Klinikum Darmstadt GmbH

Talkback
Image

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
Hessen

172 von 290 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

294 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kompetenter Arzt!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die gute Diagnostik zählte im Endeffektndeffekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden (An Info oder service sehr unproffesionelles Vorgehen und Ahnungslosigkeit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr.Köhler,sehr guter Arzt!
Kontra:
Organisation in Klinik
Krankheitsbild:
Blitze und schwarze Wellen sehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 24.12 2020 mußte ich wg. Symptomen ,die den Verdacht einer Netzhautablösung ,nahelegten,zur Notfallambulanz der Augenklinik.Die Organisatuon war unzureichend. Um einen Augenarzt zu finden,wurde ich im Gebäude in der coronazeit herumgeschickt.
Letzendlich konnte ich von einem Arzt untersucht weden

Dieser Arzt war genau,ruhig und sachlich und machte eine entsprechende ausführlich Diagnostik
Er vermittelte Sicherheit,Fachkompetenz und hohe Motivation
Zudem war er angemessen freundlich und nicht überheblich oder nicht ansprechbar wie viele Ärzte ..Hatte eine beruhigende Diagnose,der ich vertraute

Spitzenbetreuung trotz Überlastung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagierte u. kompetente ärztliche und pflegerische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
komplexe AV-Malformation
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 22.12.2020 abends in das überlastete Klinikum DA eingeliefert und zunächst in der Zentralen Notaufnahme untergebracht, wo sofort eine neurologische Erstuntersuchung und -behandlung erfolgte, die in gewissen Zeitabständen wiederholt wurde, bis wieder ein Bett in der Stroke Unit frei war und ich nach dort verlegt wurde. Früh am Morgen wurden dann zur Abklärung der Ursache meiner Beschwerden zügig hintereinander u.a. CT/MRT/MRA/Angiographie/EEG durchgeführt. In der Stroke Unit selbst erfolgte zusätzlich zu Dauermessungen eine Betreuung durch Physiotherapie/Ergotherapie/Logopädie. Das Pflegepersonal war sehr engagiert und die ärztliche Betreuung sehr gut (u.a. ein Oberarzt mit jahrzehntelanger Erfahrung als Leiter der Stroke Unit). Die Stroke Unit befindet sich im Neubau des Klinikums mitten im Stadtzentrum. Die Verpflegung war gut. Ich wurde dann am 28.12.2020 wieder entlassen. Fazit: Ich fühlte mich optimal betreut und bin dafür sehr dankbar.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "Arwil",

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung, wir sind sehr froh, dass sich unsere Stroke Unit / Neurologie so gut um Sie kümmern konnte. Wir hoffen, dass Sie nun einen guten, gesunden und positiven Start ins neue Jahr finden !

Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Mit freundlichen grüßen

Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Erster Aufenthalt im Neubau

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (ist wohl dem Umzug geschuldet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung
Kontra:
organisatorisch Abläufe
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Vor Weinhnachten war ich zunächst in der HNO-Ambulanz. Habe mit Termin nur ca 20 Minuten gewartet.
Wurde dan zur Antibiotikaterapie ( intravenös ) in die Klinik eingewiesen. Im Neubau ist die Ausstattung wirklich super. Besonders das Einzelzimmer, das ich mir geleistet habe, allerdings auch nicht gerade preiswert.
Das Personal ist super nett und engagiert, leider auf Grund der Gegegebenheiten ( Umzug, Zusammenlegungen ) noch nicht ganz durchorganisiert.
Auch scheint die Personaldecke etwas dünn zu sein.
Daran sollte man, wenn möglich noch Arbeiten.
Insgesamt war ich zufrieden. Da ich zur einer OP demnächst wieder in die Klinik muss, werde ich dann ein Update geben.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrter Herr "Frank552",

herzlichen Dank für Ihre sehr nette und positive Rückmeldung über den Aufenthalt in unserer neuen HNO-Klinik in Darmstadt-Mitte.
Sicherlich- ein Umzug bringt immer eine Übergangszeit mit sich, so läuft nicht immer alles von vorneherein ganz rund..und auch die Corona-Zeit zehrt an unserer Personaldecke, trotzdem versuchen wir alles um für unsere Patienten da zu sein.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

top

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
pflegepersonal, ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
nase, später mandel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das "Privileg" die alte hno und neue hno kennenzulernen.In Eberstadt war das Gebäude zwar alt aber das heisst nicht das es schlecht war.Im neuen Gebäude ist die Ausstattung top,die Farben mag ich sehr und dass das Bad im Zimmer eingebaut wurde, ist vorteilhaft.Sehr schön.Ich bin mit der Behandlung in der alten und neuen HNO sehr zufrieden sowie auch das Personal stets freundlich und fürsorglich war, auch wenn diese netten Menschen mal im Stress waren.Respekt!Kleine Aufmerksamkeiten, wie ein Schockonikolaus oder Weihnachtsaufkleber auf der Medikamentenschachtel brachten mich zum Schmunzeln-einfach entzückend.Ein weiteres Lob:der Kaffee war sehr lecker.Zum Thema Mahlzeiten:es ist ok gewesen vor dem Hintergrund, dass es halt ein Krankenhaus ist und kein Restaurant.Ein Verbesserungsvorschlag habe ich jedoch zum Gebiet Orga/kommunikation:manchmal wusste Person a nicht, dass Person b irgendwas getan oder nicht getan hat.Die Station wusste nicht dass ich zu Ihnen komme.Ich würde mir für das Team wünschen, dass Infos an die beteilgten Personen ankommen, also kommunikationswege gefunden werden, damit kein Frust entsteht, Arbeitsabläufe reibungsloser vonstatten gehen können und alle informiert sind.Vielleicht Mediation,Supervisionen,Teamsitzungen...PS:an alle,die immer meckern müssen:so wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch hinaus.Bist du freundlich ,so auch dein Gegenüber.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "Stasifledermaus86",

wir bedanken uns wirklich sehr herzlich für Ihre positive Rückmeldung Ihren Aufenthalt in unserer neuen HNO-Klinik betreffend.
Wir freuen uns, dass Sie sich wohl gefühlt haben, geben aber natürlich auch gerne Ihren Vorschlag/Wunsch bezüglich der internen Kommunikation weiter.
(Und ja- sie haben Recht : Wie es in den Wald ...)

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Lymphknotenschwellung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Neubaubedingt fehlende Wegweisung
Krankheitsbild:
Schwellung am rechten Hals
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pflegepersonal war super und fürsorglich.
Durch die Neueröffnung musst ich etwas suchen, um zu meinem Ziel zu kommen.
Die Abteilung ist neu, mein Einbettzimmer war vorbildlich.
Alle mir bekannten Einrichtungen waren modern und freundlich.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "Charly2020",

vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Rückmeldung über den Aufenthalt in unserer HNO-Klinik, nun neu- in Darmstadt-Mitte.
Sicherlich wird es noch etwas dauern, bis sowohl Patienten, als auch unser Personal die neuen Gegebenheiten/Wege verinnerlicht haben werden...es freut uns aber, dass unsere Mitarbeiter Sie gut und fürsorglich umsorgt haben und Sie sich deshalb bei uns wohlfühlen konnten.
Wir geben dieses Lob natürlich sehr gerne weiter.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Moderne Station mit tollem Personal

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Mieses Essen
Krankheitsbild:
akute Ertaubung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die HNO Station befindet sich jetzt nicht mehr in Eberstadt sondern im Klinikum Darmstadt in der Grafenstraße. Daher ist die Station ganz neu und modern.
Im Zimmer sind WC/Dusche, WLAN, ein Multifunktionsgerät mit TV/Radio/Telefon, das mit Ohrenstöpsel genutzt werden kann, vorhanden. Außerdem gibt es einen Aufenthaltsraum auf Station, bei dem kostenlos Wasser (mit/ohne Sprudel), Kaffee, Tee zur Verfügung gestellt wurden.

Durch den Umzug gab es ein paar Organisationsschwierigkeiten, aber da das Personal super nett ist, wurde alle Probleme schnell und zufriedenstellend gelöst.

Einziges Manko: Das Essen. Ich war häufig nicht satt, Qualität / Abwechslung hat auch Luft nach oben (könnte aber auch alles an "vegetarisch" liegen). Beim nächsten Mal würde ich mir ein ordentliches Brot, Obst, frisches Gemüse und Saft einpacken, dann wär alles perfekt.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "daab_hinggel_1234",

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung über den Aufenthalt in unserer HNO-Klinik in Darmstadt-Mitte.
Keine Frage- nach einem Umzug läuft noch nicht alles gleich perfekt, aber es freut uns zu hören, dass unser Personal diesem Umstand mit seiner Freundlichkeit entgegen getreten ist.
Wir geben dieses Lob natürlich sehr gerne weiter.

Aber : Auch Ihre Kritik hinsichtlich des Essens wird weitergegeben, denn sie ist für uns ein wichtiger Hinweis Dinge zu ändern und deshalb danken wir Ihnen auch dafür.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Team leistet hervorragende Arbeit trotz vieler Anfangsschwierigkeiten

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es müssen sehr weite Strecken zurück gelegt werden. Alles liegt sehr weit auseinander!)
Pro:
Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Teams
Kontra:
Eine Zumutung des Bauträgers ein derart unfertiges Gebäude zu übergeben!
Krankheitsbild:
HNO
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war einer der ersten Patienten im neuen HNO-Bereich. Das Personal arbeitete hervorragend und unter erschwerten Bedingungen, denn das neue Gebäude war noch nicht wirklich bezugsfertig, als es vom Bauträger übergeben wurde.

Es wurden im laufenden Betrieb Möbel gebracht, EDV-Leitungen verlegt, geändert und Fehler gesucht. Es fehlten teilweise noch Einrichtungsgegenstände in den Patientenzimmern usw. Beschriftungen der Türen und Wegweiser gab es noch nicht und das Personal musste manche Strecke auf den sehr langen Gängen doppelt laufen, weil nicht klar war, was jetzt wo zu finden ist.

Trotzdem war das Personal sehr höflich und hilfbereit gegenüber den Patienten und ein perfekter Service wurde geschafft, trotz extrem widriger Umstände in der Anfangsphase.

Wenn dann irgendwann mal alles fertig sein sollte, ist diese Klinik sehr schön und modern. Man fühlt sich dort wohl und sehr gut aufgehoben.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "GM26",

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung über den Aufenthalt in unserer HNO-Klinik.
Sicherlich lief am Anfang unseres Umzuges nicht alles perfekt und alles muss sich erst einmal einspielen ...das haben Sie ganz richtig und fair beschrieben.
Umso mehr freut uns, dass unser Personal Ihnen auch in dieser
" Umbruchphase" hilfsbereit zur Seite stand.
Wir geben dieses Lob natürlich sehr gerne weiter.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Super Personal

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Mandelentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ganz neuer HNO-Bereich. Sehr sauber und modern. Super nettes Pflege- und Ärztepersonal. Immer jemanden erreicht wenn was war. Nur das Essen lässt zu wünschen übrig, was ja aber nicht direkt der HNO zuzuordnen ist.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.12.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "Schlumpfine99",

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung über den Aufenthalt in unserer HNO-Klinik.
Sowohl Ihr Lob, als auch Ihre Anmerkung das Essen betreffend, leiten wir gerne direkt weiter.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Die Würde des Menschen wird mit Füßen getreten

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nix
Kontra:
A-Z
Krankheitsbild:
???
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.12.2020

Sehr geehrte/r Frau /Herr JesusMaria2,

es tut uns außerordentlich leid, dass Sie als Patient eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen, so können wir konstruktiv Ihr Anliegen besprechen und diesem auch nachgehen.
Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Sehr gute Betreuung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professioneller Ablauf
Kontra:
Essen (aber man ist halt auch nicht im Hotel)
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde aufgrund eines Notfalls eingeliefert. Trotz voller Klinik war das Personal immer ansprechbar und professionell. Es wurden alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt und transparent erläutert (und nein, ich bin kein Privatpatient). Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.12.2020

Sehr geehrter Herr/Frau " Wfmela",

vielen herzlichen Dank für Ihre positive Meinung über Ihren Aufenthalt in unserer Neurologie. Es freut uns wirklich sehr, dass Sie sich gut aufgehoben fühlten und trotz "vollem Haus" unser Personal Ihnen ein professionelles und kompetentes Gefühl übermitteln konnten.
Ihr Lob leiten wir gerne an unsere Klinik für Neurologie und alle Beteiligten weiter.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Unverantwortliche Ärzte

Diabetes
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Bruder war zuckerkrank, er konnte sein Zucker nicht kontrollieren. Die Pfleger kamen täglich nach Hause um ihn zu Spritzen, an einem Tag wo die Pflege zum Insulin einzuspritzen kamen konnte er nicht vom Bett aufstehen, Hoch wahrscheinlich lag es dadurch das seinen Zucker sehr hoch war. Daraufhin hat die Pflegerin den Krankenwagen gerufen. Erst kam er in die Stadt Klinikum Darmstadt, Unser Bruder war im Klinikum Darmstadt bekannt. Er wurde schon öfters im Klinikum Darmstadt behandelt.

und nach paar Tagen nach Rüsselsheim ins Klinikum. Unser Bruder hat ein psychische Erkrankung von Kindes Alter Zeit. Er bekommt auch regelmäßig Anti psychische Medikamente.
Im Krankenhaus haben sie festgestellt dass er angeblich Corona hätte und haben ohne Einwilligung der Familie ihn mit diesem Gift ( Remdesivir) verabreicht!
Ohne darauf Rücksicht zu nehmen dass er Vorerkrankung hat solche Medikamente zu empfehlen oder zu geben ist Fahrlässige Tötung!

Diese Medikament (Remdesivir) hat sehr hohe Nebenwirkungen (Dieses Medikament wurde jetzt laut Medien 20.11.20 verboten und zurück gezogen).
Wir haben mit dem Krankenhaus dann Kontakt aufgenommen mit der Ärztin gesprochen sie hat uns gesagt, dass sein Situation nicht gut ist, dass er beatmet wird, Sie haben ihn ins Koma gelegt, und das sein Herzwerte nicht in Ordnung sind. Das sie ihn sogar wieder belebt haben und dass er hohen Fieber (40•c) hat und seine Nieren nicht mehr funktionieren. Durch diese Medikamente was sehr hohe Nebenwirkungen hat er dann Herz versagen und Nieren Versagen bekommen! Wir haben mit dem Krankenhaus dann Kontakt aufgenommen mit der Ärztin gesprochen sie hat uns gesagt, dass sein Situation nicht gut ist, dass er beatmet wird, Sie haben ihn ins Koma gelegt, und das sein Herzwerte nicht in Ordnung sind. Das sie ihn sogar wieder belebt haben und dass er hohen Fieber (40•c) hat und seine Nieren nicht mehr funktionieren. Durch diese Medikamente was sehr hohe Nebenwirkungen hat er dann Herz versagen und Nieren Versagen bekommen! Darauf hin ist unser Bruder verstorben!

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.12.2020

Sehr geehrter Herr/ Frau "Adar2"

es tut uns außerordentlich leid, dass Sie hinsichtlich der Behandlung Ihres Bruders eine schlechte Erfahrung machen mussten.
Um den Fall aber konstruktiv auf zu arbeiten, möchten wir Sie bitten uns die Chance zu geben darüber mit Ihnen persönlich zu sprechen.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Chaos pur!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Leicht zu erreichen
Kontra:
Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut!
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam als Notfall. Wirbelsäule Schmerzen, unkontrollierter Urinverlust, das linke Bein knickt weg. Gekommen am 4.5.2020,gegangen am 6.5.2020. Zuerst verbrachte ich Stunden in der Aufnahme. Man schickte mich zum Urin abgeben, die Toilette war weit entfernt, und ich konnte kaum laufen. Zurück im Raum, stellte man mehrfach Patienten in ihren Betten neben mich. Ein Mann kam und machte einen Ultraschall der Blase. Mir wurde ein Zugang gelegt und Blut abgenommen. Nach 4 Stunden bekam ich ein Zimmer. Ich kam aber nicht auf die Station für Neurochirurgie, da wäre kein Platz. Ich kam in ein Zimmer auf der Neurologie. Die hatte ich nach mehreren Aufenthalten schon in sehr schlechter Erinnerung. So auch diesmal. Am selben Abend habe ich noch nach einem Stück Brot gefragt, da ich stundenlang gewartet habe und Diabetiker bin. Da hieß es, ich wäre nicht auf dieser Station Patient und muesste auf der anderen Station fragen. Am nächsten Tag wurde ich ZUM MRT abgeholt. Man quetschte mich in die Röhre, unterlegt mit sehr verletzenden Kommentaren, weil ich dick bin. Danach sollte ich im Rollstuhl draußen warten, ich würde gleich wieder abgeholt und aufs Zimmer gebracht. Ich wartete 1 Stunde! Dann fragte ich einen vorbei laufenden Pfleger, warum mich niemand holt, denn in der Zwischenzeit waren viele andere Patienten, die erst nach mir beim MRT waren, schon lange auf ihren Zimmern. Er schaute nach, hatte dafür aber keine Erklärung. Zumindest hat er mich dann in mein Zimmer gebracht. Gegen Abend kam ein Anästhesist. Er brachte mir Formulare,denn ich müsste operiert werden. Meine Medikamente waren falsch. Ich hatte zum Glück meine von zuhause mitgebracht. Am 3.Tag kam dann ein Arzt. Er fragte mich, ob ich eingenaesst haette und ich verneinte. Da sagte er, da geht es Ihnen ja besser, sie können nach Hause gehen. Ich erzählte vom Anästhesisten, er wusste von nichts. Ich bekam einen Bericht und sollte innerhalb 15 Minuten das Bett räumen. Kaum gesagt, stand da auch schon ein weiterer Mann im Zimmer. "Ich bin der Bettenmann und muss schnell sauber machen. Ich warf also den Inhalt meines Schrankes auf den Besuchertisch, und räumte meine Tasche ein. Die Schmerzen hatte ich noch immer, konnte mich kaum bewegen. Also gehen. Ich zog meinen schweren Koffer zur Anmeldung und bat dort, dass man den Zugang zieht. Eine blaue Dame hatte dann Mitleid, zog mir die Nadel und brachte den schweren Koffer zum Taxi. Im Bericht stehen Leistungen, die ich nicht hatte.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 18.12.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "RobinI11261",

vielen Dank für Ihren sehr ausführlichen Erfahrungsbericht.
Es tut uns wirklich sehr leid, dass Sie diese Erfahrung bei uns machen mussten.
Auch wenn jetzt schon Zeit vergangen ist, gehen wir diesem gerne nach, hierfür möchten wir Sie aber bitten uns persönlich anzusprechen. Gerne gehen wir diesem nach, hierfür würden wir Sie bitten uns persönlich zu kontaktieren.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH
Chaos pur!
Neurochirurgie
15.11.2020 | Robinl11261 berichtet als Patient | Jahr der Behandlung: 20 | Benutzerempfehlung

Operation

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Personal Ärzte
Kontra:
Zimmer Ausstattung
Krankheitsbild:
Zystadenom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisiert, nettes Personal

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.12.2020

Sehr geehrter Herr / Frau " Markimark2 ",

wir bedanken uns für Ihre gute Bewertung und werden diese an die entsprechenden Stationen und Verantwortlichen gerne weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Kompetentes und hilfsbereites Personal.

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr hilfsbereites und kompetentes Personal
Kontra:
Musste leider zweimal lange auf meine jeweilige OP warten.
Krankheitsbild:
Tumor in der Nase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte sowie Pflegepersonal. Personal allgemein immer freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt. Würde jederzeit wieder diese Klinik wählen, falls eine entsprechende Erkrankung vorliegt.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.12.2020

Sehr geehrter Herr / Frau " handballkh ",

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback, natürlich geben wir dies sehr gerne an die entsprechenden Stationen weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, sollten Sie Fragen an uns haben , so wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

LWS Versteifung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Insgesammt sehr gute Betreuung in allen medizinischen Belangen
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische Beratung im Vorfeld.
Sehr gute medizinische Behandlung (Operation
und weitere Betreung.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 12.11.2020

Sehr geehrte/r Frau/Herr "BW1960",

vielen herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.
Wir freuen uns, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist und werden dies an die entsprechende Fachabteilung weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und beste Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Tolle Kindermedizin

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfühlsames engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Kinder mussten nach der Geburt intensivmedizinisch als auch normal stationär aufgenommen und behandelt werden.

Als Eltern haben wir uns stets gut aufgehoben und informiert gefühlt.

Am Wichtigsten war während der Zeit, dass wir immer das Gefühl hatten, dass unsere Kinder rund um die Uhr gut betreut waren.

Das gesamte Personal hat das toll gemacht.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.11.2020

Sehr geehrte Frau "Nando221288",

wir freuen uns wirklich sehr über Ihre positive Rückmeldung und darüber, dass wir Ihnen und Ihrer Familie das Gefühl übermitteln konnten in professionell guten Händen zu sein. Dies fördert bei allen Beteiligten eine gute und gesunde Entwicklung und somit enge Bindung.

Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, Gesundheit natürlich und viel Spass und Freude.


Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Deutlich besser als der Ruf

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Stationsteam Zusammenstellung
Kontra:
Ausstattung der Zimmer (noch Altbau)
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt auf der Geburtenstation des Klinikum Darmstadt dauerte 4 Nächte und war noch im Altbau.

Entgegen aller Gerüchte und anders lautenden Erfahrungsberichte, kann ich nur Lob aussprechen.

Das ganze Team, egal welcher Schicht, war stets freundlich, hilfsbereit und einfühlsam.

Auch wenn andere Fachbereiche benötigt oder eingebunden werden musste, wurde sich immer bemüht alles schnell und zufriedenstellend zu erledigen.

Ich kann jeder werdenden Mutter nur empfehlen ins Klinikum Darmstadt zu gehen.

2 Kommentare

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.11.2020

Sehr geehrte Frau "Nando2212",

zunächst erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes, wir freuen uns wirklich sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns so positiv bewertet haben und geben Ihr Lob natürlich sehr gerne weiter !

Weiterhin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für den neuen Lebensabschnitt und viel Freude.


Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

  • Alle Kommentare anzeigen

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dickes Lob für alle Beteiligten
Kontra:
Krankheitsbild:
Pankreas-IPMN-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Innerhalb von 12 Monaten hatte ich mehrere Aufenthalte im Klinikum Darmstadt.
Viele Untersuchungen in der Medizinischen Klinik II, Neurologie, Endokrinologie
und zwei Operationen in der Chirurgischen Klinik I. Vor allen erforderlichen Untersuchungen (MRT, CT, Ultraschall, Endosonographie), Beratungen (Anästhesiologie)
und Behandlungen wurde ich sehr umfassend und gut verständlich informiert.
Nachfragen wurden zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Das Gleiche gilt für
die Zeit nach den Behandlungen und Operationen.
Mit dem Aufenthalt auf der Intensivklinik und allen Aufenthalten auf den Stationen
war ich sehr zufrieden. Die jeweiligen Visiten waren informativ und aufmunternd.
Das Personal war sehr freundlich, geduldig und immer erreichbar.
Natürlich muß man auch selbst einen Beitrag in dieser Genesungszeit leisten.
Dank auch an das freundliche Reinigungspersonal für die Reinigung von Bad und
Zimmer. Ein Lob auch an das Personal vom Lob- und Beschwerdebüro und an die
Hausdame für die regelmäßigen Besuche. Gute Beratung habe ich auch vom
Pflegedienst erfahren, der die anschließende REHA in die Wege geleitet hat.
Auch ein dickes Lob für das Personal des Belegungsmanagements und der
Patientenaufnahme.
Spannend war der Fototermin vom Klinischen Fallmanagement für die Produktion
eines Flyers, auf dem ich mit einer Fallmanagerin abgebildet bin.
Ich habe mich sehr gefreut, dass mein Vorschlag, die komplette Rufnummer
an dem kleinen Patientenfernsehgeräten sichtbar zu machen, sofort umgesetzt
wurde. Vorher wurde nur die Zimmer-Durchwahl, ohne Hauptnummer des Klinikums
und ohne Vorwahl von Darmstadt, angezeigt. Ein weiterer Vorschlag von mir:
In der Klinik Zeitung „Für Sie Da“ folgte der Seite „Medizinische Bereiche“
auf der Rückseite die Seite „Lageplan“. Mein Wunsch, dass diese Informationen,
zur besseren Orientierung, auf zwei gegenüberliegenden Seiten dargestellt
werden soll, wurde ebenfalls umgesetzt. Mit dem Essensangebot war ich
zufrieden. Das Bestellwesen hat gut funktioniert. Nach meiner Meinung
ist das wählbare Angebot der Hauptmahlzeiten zu umfangreich und könnte
um ein Drittel reduziert werden. Dadurch würden sich die Kosten für
die Vorhaltung stark reduzieren. Ein Schwachpunkt in einigen
Patientenzimmern ist die Temperaturregelung. Es ist sehr störend, wenn
rund um die Uhr die Geräusche der Gebläse Ventilatoren zu hören sind.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.11.2020

Sehr geehrter Herr "illohcs43"

vielen Dank für Ihre so positive und nette Rückmeldung, wir freuen uns, dass Sie sich hinsichtlich der Bewertung unseres Hauses so ausführlich geäußert haben.
Natürlich leiten wir diese Informationen an die entsprechenden Stellen weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, werden Sie gesund, sehr gerne unterstützen wir Sie weiterhin auf diesem Weg.



Mit freundlichen Grüßen

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Unorganisiertes und unfreundliches Sekretariat

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (kompliziertes Procedere im Sekretariat)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Negativ: Nachsorge bei ambulanten OP`s wird nicht vom Klinikum übernommen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (umständliche Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (sehr veraltet)
Pro:
Kontra:
unfreundliche Mitarbeiter des Sekretariat
Krankheitsbild:
Krebsvorstufe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte schon mehrere ambulante OP-Termine in der Frauenklinik.
Die Nachbetreuung in der Ambulanz ist sehr zu loben, sehr freundliche und aufmerksame Schwestern.
Die Arztbetreuung sowie die Untersuchungen sind zufriedenstellend.
Mein betreuender Arzt ist Dr. Ackermann, mit der Betreuung bin ich sehr zufrieden, allerdings stört mich, dass immer wieder andere Ärzte die OP durchführen, obwohl er mir immer sagt, er würde operieren.
Das führt dann teilweise zu Folge-/ Korrektur OP´s.
Ganz unzufrieden stellend ist das Sekretariat.
Man kommt telefonisch kaum durch, und wenn man durchkommt wird man in die Warteschleife gehängt oder es heißt, wir rufen zurück.
Dieser Rückruf erfolgt nie!
Man muss täglich wieder neu anrufen und dann heißt es wieder, wir müssen erst die Akte raus suchen und rufen zurück, endlos ...
Dieses Procedere ist sehr zermürbend, da es sich nicht um Belangloses handelt, sondern um Krebsvorstufen, für die man einen OP Termin braucht.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.11.2020

Sehr geehrte Frau ***4*,

erstmal herzlichen Dank für Ihre offene Meinung.
Sehr gerne geben wir die von Ihnen genannten positiven Aspekte weiter, aber auch Ihren Kritikpunkt bezüglich der Erreichbarkeit des Sekretariats.
Wir bedauern dies wirklich und würden diesem Punkt gerne nachgehen. Hierfür bitten wir Sie um ein persönliches Gespräch.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Dankeschön, besser geht es nicht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, jederzeit war ein Ansprechpartner da
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Bauchaortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Ehemann wurde vor kurzem notfallmässig wegen eines Bauchaortenaneurysma aufgenommen.
Die OP ist sehr gut verlaufen. Er musste allerdings noch 15 Tage auf Intensivstation verbringen (allerdings wegen seiner Vorerkrankungen).
Ich habe noch nie so ein freundliches und herzliches Team erlebt.
Ein ganz großes DANKESCHÖN an den Chefarzt, Oberärzte, Stationsärzte, das ganze Pflegeteam und die Damen in der Ambulanz.
Ich wurde jederzeit sofort über alles informiert.
Ich habe noch nie in einer Klinik so viel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft erlebt.
***** 10 Sterne *****

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.09.2020

Sehr geehrte Frau "Rose",

vielen herzlichen Dank für Ihr ausgesprochen tolles Lob bezüglich der Behandlung Ihres Mannes in unserer Gefäßklinik.

Wir freuen uns, dass seine Behandlung so gut verlaufen ist und wünschen Ihnen alles Gute und beste Genesung!

Natürlich geben wir sofort das Lob an unsere Gefäßklinik weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Hautklinik

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
ausgeprägte Gürtelrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrtes Team der Hautklinik Station 37!
Mein Vater wurde durch den Notfalldienst an einem Sonntag mit einer ausgeprägten Gürtelrose und hohem Fieber in die Hautklinik überwiesen. Dort angekommen wurden wir sehr freundlich empfangen. Mein Vater wurde direkt untersucht, und für 5 Tage stationär aufgenommen. Alle Ärzte, Pfleger und Pflegerinnen waren super nett. Essen war auch gut. Meinem Vater geht es wieder besser. Vielen Dank an alle und machen Sie weiter so.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 29.09.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "Rose0920",

vielen Dank für Ihr tolles Lob an unsere Hautklinik. Wir freuen uns sehr über Ihre so positive Rückmeldung.
Natürlich wird das Lob sofort an alle Beteiligten weiter geleitet.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Sehr zufrieden, kompetent, freundlich

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Tonsillektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tochter bekam eine Tonsillektomie gemacht.
Op-Schwester und Narkosearzt waren super nett und gingen sehr auf mein Kind ein.
Kind bekam oft schmerzlinderndere Medikamente, Eiskrawatten und soviel Eis wie sie wollte. Schwestern waren sehr nett.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 23.09.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "Anonym0920",

vielen Dank für Ihre so nette Rückmeldung, wir freuen uns, dass Ihre Tochter gut behandelt und betreut wurde und wünschen ihr weiterhin gute Besserung.
Wir freuen uns, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist und wünschen Ihnen alles Gute und beste Genesung!

Natürlich geben wir auch gerne das Lob an unsere HNO-Klinik weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Profis am Werk

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Notaufnahme Wartebereich lange Wartezeit.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenversagen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich lag vom 25.-31.08.20 als Patient mit Nierenversagen auf der Station 6G, Nephrologie. Obwohl als Notfallpatient mitten in der Nacht aufgenommen, wurde ich freundlich und routiniert auf der Station empfangen. Am nächsten Morgen nach einem Gespräch mit Professor Riegel wurden sofort Untersuchungen durchgeführt bzw. bereits in der Notfallaufnahme durchgeführte ergänzt und die Behandlung eingeleitet. In der ganzen Zeit wurde ich von Professor Riegel, seinem Ärzteteam, den Schwestern und Pflegepersonal hervorragend betreut. Gerade die Professionalität, verbunden mit manchen aufmunternden und freundlichen Worten des gesamten Teams haben mich beruhigt und ein wenig meine Angst genommen. Ich wurde immer über meinen Zustand informiert. Nach einer Woche konnte ich die Klinik mit funktionierenden Nieren wieder verlassen.
Bedanken möchte ich mich auch bei der Küche für das gute Essen und bei dem "Putzkommando" für die sauberen Zimmer. Auch das ist nicht selbstverständlich.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 09.09.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "Buwu57",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung, sehr gerne leiten wir diese an Prof. Riegel und sein Team weiter.
Wir freuen uns, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist und wünschen Ihnen alles Gute und beste Genesung!

Natürlich geben wir auch gerne das Lob an die Küche und " das Putzkommando " weiter.


Herzliche Grüße

Ihr Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Uneingeschränkt zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich musste drei mal meine Wahlleistungszettel ausfüllen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Betreuung war großartig!
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 19.8.2020 meine Tochter in der Klinik zur Welt gebracht! Es ist mein erstes Kind und dementsprechend war das alles neu für mich! Aber ich kann jedoch sagen, dass das ganze Team super ist. Ich hatte am Abend vorher den Blasensprung und wir wurden schon herzlich im Kreissaal empfangen. Sowohl die Hebammen ( die ich kennen gelernt habe) als auch die Schwestern und Ärzte/ Ärztinnen waren super.
Es waren alle freundlich und nett. Leider konnte mein Einzelzimmerwunsch am Aufnahmetag nicht erfüllt werden, aber alle haben sich am Folgetag bemüht, dass es doch noch möglich gemacht wurde. So dass ich dann nach der Geburt unserer Tochter dies beziehen konnte ( meine Sachen waren in der Zwischenzeit bereits dort hin gebracht worden).
Die Hebamme, die mich in der aktiven Geburtsphase begleitet hat war super! Und nochmal ein herzlichen Dank dafür!!!!
Zwar musste ich auf die PDA ein bisschen warten, aber auch das ist verständlich, wenn jemand anderes zunächst auch dieses Wundermittel der Anästhesie braucht... als die Kollegen der Anästhesie dann da waren, ging es auch super schnell! Vielen Dank auch dafür!!!
Die Betreuung nach der Geburt auf Station ( Mutter- Kind- Station) war auch wirklich vorbildlich... die Schwestern waren zu jeder Zeit ansprechbar und hatten für die Sorgen einer Neu- Mutti immer ein Ohr!!!
Auch hier meinen herzlichen Dank!!!

Ich empfehle das Klinikum Darmstadt uneingeschränkt ( die Hitze ist ja jetzt vorbei und im Oktober geht es in den Neubau, so meine Info) für eine Entbindung!!!

Ich bedanke mich noch einmal bei allen Betreuenden!!!

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 09.09.2020

Sehr geehrte Frau "Neumutti2020 ",

erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihrer Tochter, wir freuen uns, dass alles so prima geklappt und somit zu einer so tollen Bewertung geführt hat. Darüber freuen wir uns wirklich sehr!
Auf jeden Fall geben wir Ihr Lob an alle Verantwortlichen/Beteiligten sehr gerne weiter.

Weiterhin wünschen wir Ihrer Familie alles Gute für den neuen Lebensabschnitt und viel Freude.


Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Wartezeiten ein no go

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (kann ich nicht beurteilen, da mich für andere Klinik entschieden habe)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (kann ich nicht beurteilen, da mich für andere Klinik entschieden habe)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kann ich nicht beurteilen, da mich für andere Klinik entschieden habe)
Pro:
Kontra:
Wartezeiten bis zu einer möglichen Behandlung sind nicht akzeptabel
Krankheitsbild:
Lungenkrebs mit Metastase in Wirbel (Bruchgefahr)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin an Lungenkrebs erkrankt. Mein Hausarzt hat sich bemüht sämtliche, notwendigen Unterlagen (CT, Blutwerte, MRT etc.) unverzügliche zu beschaffen. Hat auch super geklappt innerhalb kürzester Zeit. Und dann, Terminvergabe zum Erstgespräch in der Onkologie leider erst eineinhalb Wochen später, obwohl dieser Termin auch vom Hausarzt angefragt wurde. Dieser Tempoverlust ist für mich leider ein no go. Andere Kliniken mit sehr gutem Ruf ( hier Wiesbaden) stellen deutlich schneller einen Termin zur Verfügung, und da ich habe ich ohne meinen Hausarzt den Termin vereinbart.
Ich werde dann wohl den Termin in der Onkologie Darmstadt als Zweitmeinung wahrnehmen.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 11.09.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "kurtmuel",

wir bedauern wirklich, dass Sie in Hinsicht auf Ihre Terminvereinbarung diese schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.Gerne gehen wir diesem nach, hierfür würden wir Sie bitten uns persönlich zu kontaktieren.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Lymphknoten links am Hals entfernt

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lymphknotenkarzynom am Hals
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr qualifiziertes und freundliches ärztliches und pflegendes Personal.
Abläufe und und gesamte Vor- und Nachsorge sehr gut organisiert.
Sehr wertschätzender Umgang des Personals untereinander und mit dem Patienten.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 09.09.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "Modin66",

wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre positive Bewertung hinsichtlich der Freundlichkeit und des Umgangs unseres Personals mit Ihnen als Patienten , als auch untereinander. Natürlich geben wir diese Meldung gerne an alle Beteiligten weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und beste Genesung.

Top Abteilung Urologie, Leitung Herr Dr. habil. Gillitzer

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische und pflegerische Betreuung auf bestem Niveau.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unter der Leitung von Herrn Privatdozent und Chefarzt Dr. Gillitzer ist die Urologieabteilung sehr zu empfehlen, die Leistungsstandards betreffend der ärztlichen Betreuung und Behandlung sind wohl nicht mehr zu verbessern. Für das immer ansprechbare und sehr hilfsbereite, freundliche Pflegeperson gilt dasselbe. Es wäre vor allem wünschenswert, wenn sich andere Kliniken und deren Ärzte an der durch die Leitung von Herrn Dr. Gillitzer entstandenen vorbildlichen medizinischen Qualitätsstufe in Zukunft als Fortbildung orientieren würden (und könnten)!

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 31.08.2020

Sehr geehrter Herr "MGEi",

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Lob an unsere Urologische Klinik ! Wir freuen uns, dass Sie sich sowohl medizinisch als auch pflegerisch gut versorgt gefühlt haben. Natürlich werden wir Ihre Mitteilung an die verantwortlichen Ärzte und Pflegepersonal weiterleiten

Benny Ahura

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Glassplitter im Auge und gesternabend am 20.08.2020 haben sie mich nicht aufgenommen. Es hiess, wäre kein Notarzt da. Soll Morgen vorbeischauen. Heute 21.08.2020 nochmals hingegangen und haben sie mir gesagt, dass kein Notarzt da ist und ich soll nach Darmstadt. In Darmstadt haben sie mir bei Marienhospital gesgt, ich soll nach Eberstadt. Ich bin total verzweifelt und mein Auge schmerzt und sie schicken mich hin und her. Augenärtze wollen keine Hilfe leisten, ich bin kein Patient von Ihnen. Scheisse auf das Gesundheitssystem. Nur gierige Idioten.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 25.08.2020

Sehr geehrter Herr / Frau "scorion ",

es tut uns wirklich leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen, um den Vorfall konstruktiv auf zu arbeiten.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Tolle Geburtsbetreuung im Klinikum Darmstadt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal kompetent und einfühlsam
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben im Hebammengeführten Kreißsaal entbunden und waren anschließend drei Tage auf der Station 20 zur Erholung und Überwachung.
Die Atmosphäre im Kreißsaal war sehr entspannt und die Betreuung einfühlsam und fachlich immer auf dem Punkt. Wir haben uns zu jeden Zeitpunkt sehr gut unterstützt gefühlt und können den Hebammengeführten Kreißsaal nur wärmstens weiterempfehlen.
Ebenso gut wurden wir auf der Station 20 aufgenommen. Das extrem nette und einfühlsame Personal hat uns ermöglicht uns sehr gut zu erholen. Die Begleitung und Ratschläge der Schwerstern zum stillen haben uns sehr geholfen.
Die Betreuung durch die Frauenärztin war auch genau richtig und es wurden die richtigen Maßnahmen zum richtigen Zeitpunkt ergriffen.
Alles in allem ein super Klima indem man sich wohlfühlt.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 25.08.2020

Sehr geehrte Frau " Nele2020 ",

herzlichen Dank für Ihre positive Meldung in Bezug auf unseren Hebammen geführten Kreißsaal. Es freut uns sehr, dass dieser gut und kompetent bei Ihnen ankam und vor allem, dass Sie sich wohl gefühlt haben. Gerne geben wir Ihre Meinung weiter an die Klinik und entsprechenden Stationen. Wir hoffen es geht Ihnen allen gut und wünschen Ihnen alles Gute !

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Professionelles Team wirkt noch im Grünen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Man wundert sich über den minimalen Grad an Digitalisierung!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung, Pflege
Kontra:
Es könnte sauberer sein
Krankheitsbild:
Nasenmuscheln, Nasenscheidewand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beratung und medizinischen Leistung waren sehr gut und professionell. Die Ärzt*innen haben gut erklärt. Vielleicht kann man sich bei der Visite ein wenig mehr Zeit nehmen - das haben alle Diensthabende*n unter einer Minute pro Patient*in bewältigt.

Derzeit befindet sich die HNO noch in einem Altbau in Eberstadt, die etwas in die Jahre gekommene Einrichtung lässt den kurz bevorstehenden Umzug in den Neubau in der Innenstadt merken. Dafür ist es dort aber ruhig und das Krankenhaus liegt im Grünen - für die Erholung große Pluspunkte.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 25.08.2020

Sehr geehrte/-r Frau/Herr "Schlille1967",

vielen Dank für Ihre Hinweise zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Gerne leiten wir Ihr Lob, aber auch Ihre sonstigen Anmerkungen an unsere Verantwortlichen weiter.

Herzliche Grüße und Ihnen alles Gute.

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Die richtige Entscheidung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich für die Entbindung Mitte Juli für das Klinikum entschieden, da es das einzige Krankenhaus im Umkreis ist mit "Vollausstattung". Sprich alles in einem Haus: Kreissaal, Babyintensivstation, Kinderstation etc. Ich wollte einfach auf Nummer sicher gehen und wurde nicht enttäuscht. Angefangen von den Hebammen und Schwestern im Kreissaal, die unglaublich einfühlsam, sehr schnell und zuverlässig agierten. Die spürbare Erfahrung wirkte auf mich sehr beruhigend. Weiter ging es mit den Ärzten, egal ob Assistenz- oder Oberärzte, die ebenfalls sagenhafte Arbeit leisteten und mit einer Ruhe und Präzision ihre Arbeit durchführten. Das Essen war absolut lecker und vielfältig. Man hatte hier viel Entscheidungsspielraum und die Betreuung auf Station qar auch sehr umfangreich. Ich bin absolut froh, mich für das Klinikum entschieden zu haben und kann wirklich nur positives berichten und es nur jedem empfehlen!

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 13.08.2020

Sehr geehrte Frau " NadjaS20",

vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung ! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir sowohl Sie, als auch Ihr Kind bei diesem neuen Lebensabschnitt begleiten durften. Wir wünschen Ihnen alles Gute und werden Ihre Meinung gerne an die zuständige Klinik / Stationen weitergeben.

Alles Gute Ihnen und Ihrer Familie.

Mit freundlichen Grüßen

Lob-und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Die große Hilfe bei starken Schmerzen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank der professionellen Einstellung des Teams)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe alles gut verstanden)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die schlimmen Schmerzen sind weg)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles hat geklappt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das ist ok so)
Pro:
Da hat alles gestimmt
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheinenvorfall LWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Zeit meines Klinikaufenthaltes sehr gut versorgt gefühlt. Die Ärzte sowie die Pflegerinnen - als auch die Pfleger sind durch Fachkompetenz, Freundlichkeit, Umsicht, aufgefallen. Im medizinischen Bereich habe ich die besten Erfahrungen gemacht - von Anfang an. Alle Einzelheiten und Schritte wurden eingehend mit mir besprochen. Ich habe alles gut verstanden. Sauberkeit war dank der freundlichen Servicekräfte ok.
Die Verpflegung war sehr gut und abwechslundreich.Mein besonderer Dank gilt dem OP Team. Dort wurde ganze Arbeit geleistet. Der Chirurg hat mich von den unerträglichen Schmerzen befreit. Ich bin sehr dankbar dafür und mit einem sehr guten Gefühl nach 4 Tagen in mein Haus entlassen worden. Nochmals vielen Danke für die Hilfe.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 13.08.2020

Sehr geehrter Herr " Paul-Heiko",

vielen herzlichen Dank für Ihre positive Meinung über den Aufenthalt in unserer Neurochirurgie. Es freut uns sehr, dass wir Ihnen helfen und Sie schmerzbefreit nach Hause gehen konnten.
Ihr Lob leiten wir gerne an unsere Klinik für Neurochirurgie und alle Beteiligten weiter.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Weiterzuempfehlen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mandelentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 13.07. die Mandeln entfernt bekommen.

Ich war mit allem sehr zufrieden. Die Vorgespräche sowie die Aufnahme im Krankenhaus. Die Ärzte und das Pflegepersonal waren sehr freundlich.

Das Krankenhaus ist etwas veraltet, aber man kann sich dort trotzdem gut erholen nach der OP.

Ich würde die HNO Abteilung auf jeden Fall weiter empfehlen.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 13.08.2020

Sehr geehrte Frau " Ann-Katrin2 ",

herzlichen Dank für Ihre positive Meinung bezüglich unserer HNO-Klinik. Wir freuen uns, dass Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben.
Ihr Lob leiten wir gerne an unsere HNO-Klinik sowie alle Beteiligten weiter.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Alles Bestens!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Professionalität
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall mit Notoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich während meines Klinikaufenthaltes bestens versorgt und umsorgt gefühlt. Sowohl das Pflege- als auch das Servicepersonal sind durch Freundlichkeit, Umsicht, Geduld und Sorgfalt aufgefallen. Hilfe wurde schnellstmöglich geleistet, auch für gute Laune wurde gesorgt. Ich war fasziniert von der Geduld der Pflegekräfte v.a. bei schwierigeren Patienten. Medizinisch habe ich auch nur die besten Erfahrungen gemacht - von Anfang an. Alle Einzelheiten und Schritte wurden eingehend erläutert und mit mir besprochen. Auf alles wurde ich im Vorfeld in verständlichen Worten hingewiesen ohne Fachchinesisch. Was will man mehr?
Sauberkeit war dank der freundlichen Servicekräfte gegeben, keine Beanstandungen.
Auch die Verpflegung hat mich sehr überrascht und überzeugt. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich, egal um welche Mahlzeit es sich gehandelt hat. Ich bin mit einem sehr guten Gefühl nach 5 Tagen nach Hause entlassen worden. Danke dafür

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 17.07.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "alpi17",

vielen Dank für Ihre positive Meinung über den Aufenthalt in unserer Klinik.
Ihr Lob leiten wir gerne an unsere Klinik für Neurochirurgie und an unsere Klinikum Catering Service GmbH weiter.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Entbinung nicht zu empfehlen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches zuvorkommende Personal auf der Station 15.
Kontra:
Unfreundliche und inkompetente personal im Kreißaal 2
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 9.07.2020 meinen Sohn hier Entbunden und mein nächstes Kind werde ich hier nicht bekommen.

Donnerstag (9.07.2020) gegen 2 Uhr haben bei mir leichte wehen angefangen die sehr schnell zunahmen.

Circa gegen 3 Uhr waren sie nicht mehr auszuhalten. Ich wurde in den Kreißsaal 2 geschickt,dort waren die Hebammen sehr angespannt und auch sehr unfreundlich.

Meine Fruchtblase war bereits am Dienstag (7.07.2020) geplatzt. Leider knapp 4 Wochen vor Termin.

Zurück zum Kreißsaal.Ich wurde ans ctg angeschlossen jedoch nicht untersucht. Da die Dame meinte das sie bei einem Blasensprung nicht untersucht. Sie war auch sehr unfreundin und sehr grob beim umschnallen der gurte für das ctg.
Das ctg war unauffällig gewesen. Mit Zäpchen gegen die schmerzen bin ich wieder auf mein Zimmer geschickt worden. Leider haben die Zäpchen nicht geholfen. Gegen 4 wurden die wehen immer schlimmer und ich bin wieder in den Kreißsaal rüber dort wurde ich in den Wartesaal "abgeschoben" da es kein freies Bett für mich gab. Nach einer halben Stunde wurde ich mit einem Schmerzmittel das helfen sollte wieder auf mein Zimmer geschickt.
Leider hat auch das nicht geholfen.

Ich bin enttäuscht darüber das ich offensichtlich nicht ernst genommen wurde.

Gegen 7 Uhr hat mich dann die Schwester vom frühdienst in den Kreißsaal 1 geschickt weil meine Abstände der wehen alle 3 Minuten waren. Dort wurde ich dann endlich richtig untersucht und mein Muttermund war bereits auf 5 cm geöffnet.

Ich bin sofort in ein Zimmer mit Bett geschickt worden und um 10:49 Uhr war mein kleiner Schatz endlich da.

Das einzige Positive während meinem Klinikaufenthalt war dann Die Zeit auf der Wöchnerinnen Station (15). Alle Mitarbeiter sehr nett und zuvorkommend.

Aber empfehlen würde ich das Klinikum für eine Entbindung nicht.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 17.07.2020

Sehr geehrte Frau " Moni20202",

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Sohnes.

Es tut uns außerordentlich leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen.
Zudem bedanken wir uns für Ihre positive Rückmeldung bezüglich unserer Mutter-Kind-Station. Ihr Lob leiten wir sehr gerne weiter.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter kam am 13.3 per Kaiserschnitt auf die Welt.
Ich wurde 2 Tage eingeleitet ohne Erfolg und am 2. Tag dann der Kaiserschnitt, da die kleine nicht ins Becken rutschte.

Ich war im Kreißsaal 1 und auf der Station 2

Ich muss sagen, alle Hebammen die mich begleitet haben waren nett, einfühlsam einfach super.

Die Anästhesistin die mir die PDA setzte und später das Mittel für den Kaiserschnitt Spritze , war genial! So nett und kompetent.

Auch die ganzen Helfer rundherum bei der OP und die Assistenzärztin waren klasse.
Hätte es mir nicht anders gewünscht.

Nach der op auf der Station war auch alles super, man bekommt super Hilfe bei dem Baby , die Schwestern sind alle super nett gewesen und auch gute Stillberatung bekommt man geboten.

Das Essen war auch echt lecker, dachte ich anfangs nicht (war das 1x im Krankenhaus).

Großes Dankeschön für die tolle Begleitung der ganzen Belegschaft.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 17.07.2020

Sehr geehrte Frau "JaWo1 ",

wir gratulieren Ihnen herzlich zur Geburt Ihrer Tochter.

Zudem bedanken wir uns für Ihre positive Bewertung.
Ihr Lob wird direkt an unsere Frauenklinik weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Dauerbaustelle mit unkompetenten Empfangsmitarbeitern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Bei den Damen an der Anmeldung sind persönlicher Tratsch wichtiger als Patienten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gelände ist eine Dauerbaustelle Außen und Innen veraltet und nicht sehr einladend. Die Ärzte Erfahrung bei mir ist bisher gut, allerdings von Bekannten nicht sehr positiv. Ebenfalls muss ich die Personen an der Anmeldung bemängeln, da sie entweder sehr unfreundlich und genervt waren, oder private Gespräche bevorzugt oder am Telefon gekichert und einen in die Warteschleife gehängt haben, da wahrscheinlich erst ein lustiges Gespräch unter Kollegen beendet werden musste. Sorry, aber das spricht nicht gerade für die Klinik, die sowieso schon einen gewissen Ruf hat...

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 17.07.2020

Sehr geehrte Frau "Patient20204"

es tut uns außerordentlich leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen.
Zudem bedanken wir uns für Ihre positive Rückmeldung bezüglich der medizinischen Behandlung. Ihr Lob leiten wir sehr gerne weiter.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Nie wieder bei schwangerschaft

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blutung in der ssw
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An Unfreundlichkeit war die behandelnde Ärztin nicht zu übertreffen. Das war das erste und letzte mal das ich in diesem Krankenhaus war. Wenn man keine lust hat sein Job zu machen, kein Problem einfach Umschulung machen.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 17.07.2020

Sehr geehrte Frau "Marie1984tr",

es tut uns außerordentlich leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Das nenne ich professionelles Arbeiten!!!??????????????????????

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man wird ernstgenommen und nicht verurteilt ????
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastritis mit Blut im Erbrochenen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Krankenhausaufenthalt ist ja im allgemeinen nie angenehm, daher ist man immer froh wenn man sich gut behandelt und ernst genommen wird.

Ich hatte schon mehrere magenbedingte Aufenthalte in einer anderen Klinik, die ich hier nicht nennen möchte. Und auch dort wurden in der Regel die nötigen Untersuchungen gemacht.

Durch meine Vorerkrankungen, (HEP C, THC-KONSUM, SEIT 2016 OXYCODONABHÄNGIGKEIT, SEIT 2019 IN DER SUBSTITUTION), hatte ich immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen.
Es wurde nichts zu zur Histologie gefragt, und vorausgesetzt dass ich mich mich durch unsauberes Besteck angesteckt habe.

(Z.B. "Der Junkie von Zimmer xy hat geklingelt")
Nicht gelogen!
Ganz anders in in den STÄDTISCHEN KLINIKEN!!!
Trotz Stress wurde ich sehr gut behandelt, und habe mich in jedem Moment ernst genommen gefühlt.
Auch die Ärzte, die mich untersucht haben waren freundlich und haben mir alles sowohl vor als auch
nach den Untersuchungen erklärt, bzw. mich aufgeklärt.

ALSO EIN RIESENGROßES LOB AN DIE STÄDTISCHEN KLINIKEN, SPEZIELLE AN DAS TEAM DER GASTRO-und Endoskopischen Station!

HIER STEHT WIRKLICH DER MENSCH IM MITTELPUNKT UND BERUF IST TATSÄCHlICH BERUFUNG!!!

VIELEN DANK M.STROH-IHRIG

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 27.04.2020

Sehr geehrte/- r Frau/ Herr "ELA6686",

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung unsere Klinik betreffend !
Ihr Lob leiten wir sehr gerne an unsere Kollegen der genannten Fachbereiche weiter.

Herzliche Grüße,


Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Pflegekräfte unfreundlich bis aggressiv

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Abrechnung mit den Kassen funktioniert nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Beschwerde Management sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen Nierengegend
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Januar kam ich mit starken Schmerzen in der Nierengegend ins Krankenhaus . Ins privat Zimmer kam ich einen Tag später .
Ich bekam keine Handtücher nichts erklärt .kopfhörer sollte ich mir gefälligst unten am Empfang selber holen . Als Vegetarier war es eine Katastrophe nichts funktionierteFleisch zum Frühstück und zum Mittagessen, auf meinen Hinweis wurde ich schroff angegangen es gibt nichts anderes . Auf dem Gang haben sich die Krankenschwestern über mich ausgelassen . Untersuchungen wurden so nach und nach . Ärzte sehr unfreundlich. Zur Untersuchung bei der Gynäkologin habe ich 1std auf dem Gang gesessen . Beim MRT wurde ich nach einer kleinen Panik Attacke angeschrien . Auf Nachfrage meiner Befunde wurde ich mit den Worten woher soll ich das denn wissen ..
abends hatte ich so starke Schmerzen und mir wurde vom Pfleger gesagt wir haben jetzt Übergabe und es dauert noch 20min .
Und das alles als Privatpatient was viel Geld kostet .
Auf Frage welche Medikamente mir gegeben wurde hieß es sehr ungehalten ich soll das nehmen das hat der Arzt so verschrieben.
Nachdem ich eine allergische Reaktion auf ein Medikament was ich angegeben hatte hieß ach so na dann lassen wir das weg
Nach 3Tagen habe ich mich beschwert es kam eine sehr nette Dame und hat alles geregelt . Geputzt wurde von einem schlecht riechendem Mann durchgeführt
Dieses Krankenhaus ist schrecklich.

1 Kommentar

Lob-und_Beschwerdebüro am 23.04.2020

Sehr geehrte Frau "Graff2",

es tut uns außerordentlich leid, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei uns gemacht haben.
Geben Sie uns die Chance, mit Ihnen darüber persönlich zu sprechen.

Sie können sich gerne unter der Telefonnummer 06151/107 4666 bei uns melden oder uns Ihre Telefonnummer über unsere E-Mail-Adresse [email protected] mitteilen. Gerne rufen wir Sie unverzüglich an.

Herzliche Grüße,

Ihr Lob- und Beschwerdebüro
Klinikum Darmstadt GmbH

Weitere Bewertungen anzeigen...