Waldkliniken Eisenberg

Talkback
Foto - Waldkliniken Eisenberg

Klosterlausnitzer Straße 81
07607 Eisenberg
Thüringen

409 von 443 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

47 Anfragen für Waldkliniken Eisenberg

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Neurochirurgie   |  Anfrage von Uci61

Lws OP Spinalkanalstenose

Ich hätte gern mal gewusst wieviel OP sie im Jahr mit versteifung von LWS und weitung des Spinalkanals durchführen. Und wie lange würde dann ein Aufenthalt dauern und wo und wann nach der OP wär dann die Reha. Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen uci

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo UCI61,

erstmal bitte ich um Entschuldigung für die verzögerte Rückmeldung. Aber wir haben die Anfrage heute gleich weitergeleitet. Die prompte Rückmeldung von unserem Departmentleiter Prof. Dr. Strube senden wir Ihnen gerne zu:


Sehr geehrte(r) uci61,

unter normalen Bedingungen führen wir ca. 250 derartige OPs/Jahr durch. Ein stationärer Aufenthalt dauert in der Regel 7 Tage. Ob eine stationäre Rehabilitation notwendig ist, entscheidet sich häufig erst im postoperativen Verlauf. Häufig reicht auch ambulante Physiotherapie. Über den Ort der Rehabilitation entscheidet in der Regel der Kostenträger (ihre Krankenkasse) unter ggf. Berücksichtigung des Patientenwunsches.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Strube

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Rene511

Reha nach Hüft-TEP

Aufenthaltszeitraum: 12.07.2021

Hallo,
ich habe am 12.07.21 einen Termin zur Hüft -TEP und wollte gern mal wissen ob sie mir sagen können in welcher Klinik die anschließende stationäre Reha stattfindet ?

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Rene511,

ich bitte um Entschuldigung, für die verzögerte Rückmeldung zu Ihrer Anfrage vom Februar.

Über den Ort der Reha entscheidet in der Regel Ihre Krankenkasse, als Kostenträger. Je nach Krankenkasse ggf. auch mit Berücksichtigung Ihrer persönlichen Wünsche.
Was Sie also auf jeden Fall vorab abklären und einholen können, ist eine Kostenzusage Ihrer Krankenkasse bzgl. der Reha und hier auch die Nachfrage stellen, welche Rehaeinrichtung, seitens des Kasse, möglich ist.

Bei Ihrer stationären Aufnahme wird dies dann von unserem Sozialdienst aufgenommen und parallel zur OP mit der entsprechenden Reha in die Wege geleitet.

Ich hoffe, dass Ihnen dies weiterhilft.Wir wünschen Ihnen bis zum Juli noch eine schöne Frühlingszeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Mary283

Pao OP

Wieviel PAO OP werden denn jährlich bei Ihnen durch geführt?

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Mary 283,

im Department Hüfte am Deutschen Zentrum für Orthopädie der Waldkliniken Eisenberg werden ca. 10 - 20 PAO pro Jahr operiert.

Viele Grüße
Das Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Mary283

OP Termin

Was wäre den die Wartezeit für einen op Termin wegen einer Hüftdysplasie

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Mary283,

das hängt natürlich auch etwas von der Dringlichkeit ab. Ansonsten haben wir auf Grund der großen Nachfrage, zusammen mit der derzeitigen bundesweiten Corona-Situation, eine Wartezeit von ca. 3 Monaten bei Terminen von Hüftoperationen.

Für einen Termin in der orthopädischen Ambulanz können Sie sich gerne bei unserem Service Center unter der 036691-81602 melden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Sternchen210

Verdacht auf Spondylodiszitis

Hallo bei mir besteht der Verdacht auf eine Spondylodiszitis. Im MRT Bericht steht Spondylitis mit Verdacht auf Abszess. Ich wohne in Bitterfeld kann ich mich bei Ihnen behandeln lassen??? Ein Einweisungsschein liegt vor. Allerdings ist dort ein Krankenhaus in Halle vermerkt.
Wie lange dauert so eine Behandlung im Durchschnitt.?
Für einen positiven Bescheid wäre ich sehr dankbar

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Sternchen210,

tut mir leid, dass ich mich jetzt erst zurückmelde.
Ihre Anfrage habe ich heute gleich weitergeleitet an unseren Departmentleiter für Wirbelsäule und habe auch sofort Rückmeldung bekommen.
Evtl. ist Ihnen zwischenzeitlich auch schon geholfen worden. Ansonsten können Sie gerne zu uns kommen. Wenn Sie morgen kommen, dann direkt über die Notaufnahme. Die Behandlung hängt von der Schwere der Infektion und den Symptomen ab. Sollte operiert werden müssen,kann eine Behandlung über 2 Wochen notwendig werden.

Ich hoffe Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Guntermann
Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Fröhsi

Hüft TEP - wer noch?

Wer ist Anfang Juni auch dort? Würde mich über Kontakt(e) im Vorfeld freuen.

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr: