Waldkliniken Eisenberg

Talkback
Foto - Waldkliniken Eisenberg

Klosterlausnitzer Straße 81
07607 Eisenberg
Thüringen

602 von 651 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

54 Anfragen für Waldkliniken Eisenberg

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Schroedy2002

Checkliste für Klinikaufenthalt

Aufenthaltszeitraum: 05.06.2024

Hallo liebes Klinik-Team,
in der Vorbereitung meines Aufenthaltes bin ich auf 2 Dinge gestoßen. Da ich telefonisch nicht nerven wollte fand ich diese Plattform sehr ansprechend.
Nun zu meinen Fragen:
Bei persönlichen Hilfsmittel steht
- Unterarmstützen
- Kompressionsstrümpfe
Muss man beides selbst mitbringen?
Welche Art von Strümpfen würde man denn bei einer Knie-TEP benötigen?

Dann finde ich Interesse an der Aromapflege, wo muss ich dies dann anmelden?

Schon mal vielen lieben Dank für die Beantwortung.

PS: ich war total geflasht von der neuen Struktur in der Sprechstunde, sowas absolut durchdachtes habe ich noch nie erlebt. Ach wenn man eine Nummer ziehen muss, ist man absolut keine Nummer...so jedenfalls mein Empfinden. Ganz dickes Lob auch an das Personal die mit viel Geduld und Nachsicht Fragen beantwortet, die eigentlich durch das System selbsterklärend sind.

LG MWE

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Schroedy2002,

erstmal vielen Dank für die Rückmeldung zum Ablauf in unserer Ambulanz. Und wir werden auch alles dran setzen, dass Ihr stationärer Aufenthalt diesen positiven Eindruck fortführt :-)

Aber jetzt noch zu Ihren Fragen, die Sie natürlich auch gerne telefonisch hätten abfragen können. Wir werden Sie auch nochmal paar Tage vor der Aufnahme über unser Service Center kontaktieren, falls noch weitere Fragen auftauchen.
Bzgl. den Unterarmgehstützen bzw. Stützstrümpfen. Wenn Sie diese schon zu Hause haben, von einer vorhergehenden OP bzw. Beeinträchtigung, dann könnten Sie diese mitbringen. Aber ich vermute, dass ich nicht der Fall und daher müssen Sie nichts weiter im Vorfeld machen. Wir haben an den Waldkliniken Eisenberg eine Orthopädietechnik/Sanitätshaus. Hier kommen die Kolleg:innen direkt auch auf Station. So erhalten Sie die UA-Gehstützen und Stützstrümpfe direkt vor Ort - passend und eingewiesen.
Die Aromaplfege ist sehr beliebt bei unseren

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Teil 2 (manchmal sind Antworten ausführlicher;-)

Bei der Anmeldung/Aufnahme in unserer Zentralen Medizinischen Aufnahme (ZMA) können Sie Ihr Interesse bzgl. der Aromapflege anmelden und dies wird dann entsprechend vermerkt. So kann dann eine Kollegin oder Kollege während Ihres Aufenthaltes bei Ihnen vorbeischauen und diese mit Ihnen durchführen bzw. auch Tipps und Hinweise für zu Hause geben.

Ich hoffe Ihnen hiermit erstmal alles beantwortet zu haben und wünsche Ihnen schöne Ostern und eine gute Zeit.

Bis bald in Eisenberg.
Mit sonnigen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Sorry87

Arthrodese

Aufenthaltszeitraum:

Hallo. Wollte Anfragen wieviel Arthrodesen sie im Jahr operieren. Hatte schon meine OP und gesagt wurde mir im Vorfeld, das ich 12 Monate ausfalle. Jetzt bin ich in der 15 Woche ohne zu laufen und man sagt, bis zu einem halben Jahr. Ich weiß nicht mehr was ich glauben soll.

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Sorry87,

erstmal bitte ich meine verzögerte Rückmeldung zu entschuldigen.
Ich habe Ihre Anfrage intern weitergeleitet. Und gebe Ihnen gerne die fachliche Rückmeldung.
Die Fragestellung müsste präzisiert werden, und ohne nähere Kenntnisbefunde können wir auch leider keine Einschätzung zu einer potentiellen AU geben. Alles andere wäre unprofessionell, auch wenn wir verstehen, dass Sie gerne eine konkrete Antwort hätten.

Wir hoffen, dass Sie mit Ihrem Orthopäden der Sie betreut bzw. operiert hat und der die Befunde vorliegen hat, nochmal eine Einschätzung abfragen können und erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von NicoGü

Wartezeit für eine OP

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie lange warte man aktuell auf eine Knie OP?

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Sehr geehrter NicoGü,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Wartezeiten ändern sich laufend, sind aktuell aber länger als gewöhnlich. Bedingt durch die Corona-Pandemie kam es zu Verschiebungen, die der Grund für die aktuell längeren Wartezeiten sind.

Am besten ist hier eine telefonisch Anfrage unter 036691 80.

Hier können Sie den aktuellen Stand erfragen und gegebenenfalls ist nach einem ambulanten Termin und bei entsprechender Dringlichkeit durch die medizinische Indikation auch ein zeitnaher Termin möglich.

Beste Grüße
Ihr Waldkliniken-Team

Klinischer Fachbereich: Neurochirurgie   |  Anfrage von Uci61

Lws OP Spinalkanalstenose

Ich hätte gern mal gewusst wieviel OP sie im Jahr mit versteifung von LWS und weitung des Spinalkanals durchführen. Und wie lange würde dann ein Aufenthalt dauern und wo und wann nach der OP wär dann die Reha. Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen uci

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo UCI61,

erstmal bitte ich um Entschuldigung für die verzögerte Rückmeldung. Aber wir haben die Anfrage heute gleich weitergeleitet. Die prompte Rückmeldung von unserem Departmentleiter Prof. Dr. Strube senden wir Ihnen gerne zu:


Sehr geehrte(r) uci61,

unter normalen Bedingungen führen wir ca. 250 derartige OPs/Jahr durch. Ein stationärer Aufenthalt dauert in der Regel 7 Tage. Ob eine stationäre Rehabilitation notwendig ist, entscheidet sich häufig erst im postoperativen Verlauf. Häufig reicht auch ambulante Physiotherapie. Über den Ort der Rehabilitation entscheidet in der Regel der Kostenträger (ihre Krankenkasse) unter ggf. Berücksichtigung des Patientenwunsches.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Strube

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Rene511

Reha nach Hüft-TEP

Aufenthaltszeitraum: 12.07.2021

Hallo,
ich habe am 12.07.21 einen Termin zur Hüft -TEP und wollte gern mal wissen ob sie mir sagen können in welcher Klinik die anschließende stationäre Reha stattfindet ?

Antwort von Klinikleitung-WKE
am

Hallo Rene511,

ich bitte um Entschuldigung, für die verzögerte Rückmeldung zu Ihrer Anfrage vom Februar.

Über den Ort der Reha entscheidet in der Regel Ihre Krankenkasse, als Kostenträger. Je nach Krankenkasse ggf. auch mit Berücksichtigung Ihrer persönlichen Wünsche.
Was Sie also auf jeden Fall vorab abklären und einholen können, ist eine Kostenzusage Ihrer Krankenkasse bzgl. der Reha und hier auch die Nachfrage stellen, welche Rehaeinrichtung, seitens des Kasse, möglich ist.

Bei Ihrer stationären Aufnahme wird dies dann von unserem Sozialdienst aufgenommen und parallel zur OP mit der entsprechenden Reha in die Wege geleitet.

Ich hoffe, dass Ihnen dies weiterhilft.Wir wünschen Ihnen bis zum Juli noch eine schöne Frühlingszeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Reha

von Bernd2003 am 14.04.2024 für Nordseeklinik Westfalen

Fahrrad

von basic17 am 13.04.2024 für Parkland Klinik

Start

von Veronika62 am 13.04.2024 für Reha-Zentrum Seehof