Waldkliniken Eisenberg

Talkback
Foto - Waldkliniken Eisenberg

Klosterlausnitzer Straße 81
07607 Eisenberg
Thüringen

389 von 423 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

426 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr gute Behandlung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich hatte immer das Gefühl ernst genommen zu werden.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fersensporn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit meiner Behandlung und meinem Aufenthalt sehr zufrieden. Die Betreuung durch Ärzte und Pflegekräfte ist in jeder Hinsicht hervorragend. Meinen herzlichsten Dank an alle.

Mein Aufenthalt auf Station 3a

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bandscheibenvorfall, ich war sehr zu Frieden mit dem Krankenhaus. Sehr nette Schwestern, Ärzte die einen alles vernünftig und nett alles erklärt haben. Auch die Verpflegung war in Ordnung. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben. Danke

Tolles Team, tolles Haus, tolle Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
macht weiter so
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte hiermit die Möglichkeit nutzen um über meinen Aufenthalt Juli/August in der Orthopädie Abteilung-Wirbelsäule, Station 2a zu berichten.
Es begann für mich sehr kurios mit der Aufnahmestadion 3a, was wenn man es nicht kennt und versteht sehr ungewohnt ist. Nun muss ich sagen; viel Logik und viel System...daher ein dickes Dankeschön an alle Mitarbeiter der Stadion 3a für die perfekte Aufnahme/Aufenthalt bei Ihnen.

Ein Arztgespräch mit OA Dr. Hölzl, was auch ein Arztgespräch wirklich so nennen lässt. Ein großes dickes Dankeschön. Nach erfolgreicher OP, erfolgte direkt auch wieder die Kontaktaufnahme von Herrn Dr. Hölzl mit mir im Aufwachraum, wo er mir berichtete wie die OP verlaufen ist. TOP!!! Und ein DANKE an Hr. Dr. Hölzl für einfach Alles.

Meine Stadion wurde dann 2a..ein tolles Team. Ich möchte auch hier einmal die Assistenzärzte erwähnen, die meine OP begleitet haben, sowie ständig zur Visite und zwischen durch stets ein offenes Ohr für Ihre Patienten hatten. Auch die fleißigen Engel, die fleißig jeden Tag die Zimmer säuberten und putzten gehört hier eine positive Bewertung. Ebenfalls möchte ich auch den Schwesternschülerinnen und Schülern vom 1 bis 3. Lehrjahr ein dickes Dankeschön hinterlassen. Und an die Pfleger und Schwestern der Stadion 2a. Ich habe mich stets wohl und gut aufgehoben gefühlt. DANKE!!!

Ebenfalls möchte ich hier den sozialen Dienst Frau Geigenmüller erwähnen, ein wahrer Engel, Sie versucht alles möglich zu machen, soweit es Ihre Möglichkeiten zu lassen. DANKE!!

Auch die Röntgenabteilung, die Mitarbeiter der Küche, der Ergotherapie und Physiotherapie sowie den Mitarbeitern der Cafeteria, die Damen am Empfang und den Schwestern vom OP Team ein großes dickes verbundenes Dankeschön!!!

Ich wünsche Ihnen für den Umzug in Ihren fantastischen Neubau(Bettenhaus) Alles Gute, ein Wahnsinns Ausstattung. Macht weiter so...ich komme sehr gerne wieder.

Ich möchte noch OA Dr. Brodt erwähnen, Danke auch an Sie!!

Lars Lenk aus Chemnitz

Neues Kniegelenk merkt man nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ist kein Hotel)
Pro:
Station 1A
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Erfahrungsbericht:

Wegen Kniearthrose ging ich 2016 nach Eisenberg. Zuerst bekam ich Krankengymnastik und Strom. Später sollten Spritzen mir helfen. Nach einem Jahr bekam ich mein neues Knie von Dr. Röhner. Der Anfang war sehr schleppend und ich hatte die ersten Wochen noch viele Probleme. Jetzt nach 2 Jahren bin ich froh dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Wenn man es nicht weiß merkt man nicht dass ich ein neues Gelenk habe.

Beste was ich bisher erlebt habe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Eine seperate Aufnahmestation finde ich nicht unbedingt notwendig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Im Neuen Bettenhaus wird es ja dann noch besser)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk Rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Klinlikum
Es wird dort auch am und mit dem Patienten gearbeitet aber man hat in jeder Lage das Gefühl das die Mitarbeiter egal welcher Abteilung sich um einen und auch seine Sorgen kümmern .

Alles prima

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur weiter empfehlen! Das gesamte Personal angefangen bei den Ärzten über die Schwestern und Fachpfleger bis zu den Physiotherapeuten sind äußerst kompetent.Sehr freundlich und aufmerksam .Ich war nun schon das zweite mal in dieser Klinik und fühlte mich sehr gut aufgehoben.Mein besonderer Dank gilt alle Mitarbeitern der Station 2A / B .

Alles erstklassig!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juli 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose im oberen Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 16.07.19 bis 30.07.19 in stationärer Behandlung. Ich habe eine Sprunggelenksprothese im rechten oberen Fuß eingesetzt bekommen. Über die Ärzte, Schwestern,Pfleger und Anästhesisten, sowie der Physiotherapeuten kann ich nur sehr gutes berichten. Vor allem dann auf Station 2A. Ein grosses Dankeschön geht an den Oberarzt Dr. Wagner und sein Team. Es war das beste was mir je passiert ist. Alle arbeiteten mit viel Engagement, hohen Wissensstand und mit viel Freundlichkeit. Ich fühlte mich in der Klinik gut aufgehoben. Vor allem werde ich dort auch weiterbehandelt. Was auch entscheidend war, mich für diese Klinik zu entscheiden.
Bleiben Sie alle behütet. Ihre Patientin

die Klinik schottet sich gegen Kommunikation ab

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung:   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Wenn man E-Mail-Kommunikation anbietet, muss man sie auch bedienen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da die Website der Klinik für die Ärzte und Sekretariate die E-Mail-Adressen angibt, habe ich zuerst an einen Arzt geschrieben und keine Antwort bekommen. Daraufhin schrieb ich seiner Sekretärin mit der Bitte, ihm die Nachricht weiterzuleiten. Diese Nachricht kam fünf Tage später zurück mit dem Vermerk "lost connection with mta.waldkliniken-eisenberg.de[82.119.173.164] while sending end of data" und der Aufforderung, sich deshalb an den Postmaster der Klinik zu wenden. Das tat ich. Diese Sendung kam fünf Tage später mit demselben Vermerk zurück. Ich habe daraufhin meine Versuche, mit der Klinik in Kontakt zu kommen, eingestellt.
Das vorliegende Webformular ergänzt das Bild mangelnder Fähigkeit und/oder Bereitschaft zu technischer Kommunikation. Die Fragen zur Zufriedenheit sehen eine Antwort "keine Angabe" nicht als Möglichkeit vor. Ich musste also auch in den Punkten, die ich nicht beurteilen kann, irgendetwas ankreuzen, und fälschlich behaupten, ich sei 2019 behandelt worden, um diesen Bericht abschicken zu können.

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Sehr geehrter verhinderter_patient,

also, mit Verlaub, gegen Kommunikation schotten wir uns in keinster Weise ab und sehr gerne möchte ich Ihnen hier weiterhelfen.

Telefonisch können Sie mich erreichen und über die 036691-80 über die Vermittlungsstelle an die "Öffentlichkeitsarbeit" verbinden lassen. Eine erneute Email Adresse ist wahrscheinlich nicht zielführend, da evtl. auch eine technische Absenderproblematik vorliegen könnte.

Ihre Aussage, dass das vorliegende webformular mit den Waldkliniken zu tun hat und ihr Bild ergänzt bzgl. Kommunikationsbereitschaft, möchte ich vorab klarstellen. Da Sie hier auf einer unabhängigen Bewertungsplattform für Patienten schreiben, die in erster Linie Klinikaufenthaltsbewertungen enthält. Und dies Formular seitens der website-Betreiber erstellt wurde und auch auf deren Bewertungsgrundlagen ausgerichtet ist. Aber gerne leite ich dies, an die Redaktion "klinikbewertungen.de" weiter.

Mit freundlichen Grüßen
B. Guntermann

  • Alle Kommentare anzeigen

Die beste Klinik die ich kenne!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und ruhige Lage
Kontra:
Nicht's
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit 33 Jahren eine neue Hüft TEP bekommen. Die Beratung und Erklärungen zur OP waren Top. Beispielsweise wurde ich vom operierenden Arzt gefragt wie mein Lebensstiel ist, Sport, Arbeit usw. um die bestmögliche Variante der Prothese zu wählen... auch nach der OP wurde ich genau aufgeklärt wie die OP verlief, was die Ursachen waren meiner Arthrose usw. Versorgung und Pflege der Schwestern ist gut ,freundlich, und das Essen ist auch besser wie in manch anderen Kliniken! Bereits nach 2 Wochen hatte ich so gut wie keine Schmerzen mehr.
Danke Eisenberg!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Hutzel02,

vielen Dank für die gute Bewertung und ausführliche Rückmeldung. Gerne geben wir das an unser Hüft-Team weiter.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Ergebnis und der Betreuung bei uns in den Waldkliniken so zufrieden waren und wünschen Ihnen jetzt einen tollen Sommer!!

und bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

TOP Chirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolut tolles Team
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team über Ärzte, Schwestern und Pfleger war von Beginn des Erstgesprächs bis zum Tag der OP ausgesprochen freundlich und in jeder Hinsicht kompetent. Man nahm sich Zeit um alles zu besprochen es war zu keinem Zeitpunkt ein Zeitdruck zu spüren und Fragen wurden ausführlich beantwortet und erörtert. Am OP Tag 3 Tage später, auch hier spürte man deutlich das Zusammenspiel des gesamten Teams alles lief vollkommen reibungslos und top organisiert. Ein plötzlicher Notfall verzögerte die OP an diesem Tag aber auch hierbei wurde man immer über den weiteren Ablauf informiert. Die Visite am nächsten Tag erfolgte durch 3 Ärzte, von dem Operateur der einem noch einmal ganz genau erklärte wie die OP verlief was genau gemacht wurde und welche weiteren Maßnahmen man nun selbst für einen optimalen Genesungsprozess ergreifen sollte.
Sollte ich mich wieder irgendwann einmal einer OP unterziehen müssen, würde ich sofort wieder dort hin gehen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo MarcusF,

herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung und ausführliche Rückmeldung. Sehr gerne gebe ich das an unser Team weiter.

Und neben der Operation, ist eben die Aufklärung und Information für den Patienten wichtig und daher freuen wir uns, dass Sie das auch so wahrgenommen haben und uns hierüber zurückmelden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultergelenksarthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr kompetente ärztliche und pflegerische Betreuung, durchorganisierte ganzheitliche medizinische Behandlung einsschließlich der Nachsorge bei OP`s, Hygiene wird sehr wichtig genommen, Verpflegung ist sehr gut

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo dagmar862,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und kurze&knackige Rückmeldung:-) War alles drin!
Wir freuen uns, dass es Ihnen wieder gut geht und Sie sich hier bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

SUPER TEAM !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Starr-OP
Erfahrungsbericht:

Mit meiner Starr-OP und den damit verbundenen Ärzten und Mitarbeitern sowie auch der Küche möchte ich mich mit vollster Zufriedenheit bedanken.
Freundlichkeit, Kompetenz und ein gutes Essen sind für alle Mitarbeiter kein Fremdwort. Ich habe mich sehr aufgehoben und gut aufgeklärt gefühlt.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo JOWO2019,

vielen Dank für die tolle Bewertung! Sehr gerne leite ich das an unser chirurgisches Team und auch an unsere Küche weiter.

Gute Aufklärung, ein positives OP Ergebnis und dafür zu sorgen, dass Sie sich als Patient gut aufgehoben fühlen, dass ist das Bestreben unserer Mitarbeiter. Und wir freuen uns, wenn Sie das so wahrgenommen und empfunden haben und uns hierüber zurückmelden. Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Nach der OP begann ein neuer Lebensabschnitt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
keine Probleme nach der OP
Kontra:
die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch vermehrte starke und stärkste Schmerzen war ich gezwungen mich einer Hüft-OP zu unterziehen. Mit Mitte 40 kein einfacher Schritt aber der Alltag sowie die Nächte waren durch starke Schmerzen nicht mehr zu ertragen.
Auf persönliche Empfehlung habe ich mich für die Klinik Eisenberg entscheiden.
Nach einer ersten "Durchsicht" bekam ich einen Operationstermin Mitte Mai. Einen Tag vorder geplanten OP habe ich in der Klinik eingecheckt und am nächsten Morgen gab es die erste Schmerztablette in Vorbereitung auf die OP welche um 11:30Uhr angesetzt war. Voraussichtliche Dauer: ca.40-50min.
Nachdem ich mein OP-Hemd bekommen hatte, ging es in den OP Saal. Vor dem OP Saal bekam ich meine Vollnarkose und nach ca.1h:30min wurde ich wieder wach. Ohne Komplikationen verlief die OP, nur ca. 20min länger als üblich.
Am gleichen Abend haben die Schwestern die ersten Aufstehübungen mit mir gemacht, was nicht so einfach war, da das ganze Bein wie neu gewachsen war und ich Anfangs Null Gefühl hatte.
Die nächsten drei Tage übte ich hart, so dass ich nach vier Tagen in die Reha nach Bad Klosterlausnitz entlassen wurde.
Hier habe ich mich erstaunlich schnell erholt und regeneriert, so dass ich nach 10 Tagen bereits ohne Krücken, aber langsam laufen konnte.
Mich hatte von Anfang an genervt, dass man sein Essen von dem Personal dort zubereitet bekam. Für die meisten Patienten war dies von Vorteil und auch sehr gut gemacht, ich hatte jedoch den Anspruch so bald als möglich wieder selber über mein Leben zu verfügen.
So übte ich auch jeden Tag kleinere Strecken im Park zu laufen.

Ca. 12 Wochen nach der OP habe ich langsam wieder mit Ausdauerlauf begonnen. Da ich viel im Wald unterwegs bin, habe ich dies am Anfang vorsichtig gemacht, nach weiteren 8 Wochen lief ich dann wie früher, nur ohne Schmerzen!!!

Ein Jahr später habe ich wieder mit Kampfsport (KravMaga) begonnen. Hier muss ich jedoch gestehen, dass dies von mir übertrieben war. Ich war einfach "heiß" darauf, wieder im Kampfsport zu agieren, jedoch habe ich dieses Projekt nach ca.4 Monaten wieder eingestellt, da mir das Risiko zu groß war.
Heute laufe ich regelmäßig 2-3 Mal die Woche durch den Wald (5-8km), fahre Fahrrad, gehe schwimmen und lebe mein Leben als wäre ich 20.

Ich bin nun Ende 47 Jahre und die Operation ist drei Jahre her.

Den Schritt der OP in Eisenberg habe ich nie bereut. Die Einrichtung sowie Personal und operierende Ärzte haben mich nie zweifeln lassen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Lodur72,

vielen Dank für die ausführliche Bewertung und Darstellung Ihres Klinik- und Reha-Verlaufs. Es freut uns sehr, dass es Ihnen so gut geht und Sie wieder wie erhofft mobil am Leben und Sport teilhaben. Klasse fand ich Ihre Selbstreflexion, dass man manchmal auch übermotiviert ist ... und eben nicht immer gleich alles geht;-)

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund und so mobil!
In diesem Sinne, genießen Sie den Sommer

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Tausend Dank

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Ende Juni 2019 am Knie operiert.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten!
Angefangen von Frau Dr.Brückner, OA Dr.Röhner, OA Dr.Brodt, der Anästhesie, dem Ärzteteam, dem kompletten medizinischen Personal, der Aufnahme, dem tollen Team der Ebene 2B, den Physiotherapeuten, der Küche und dem Reinigungspersonal.
Nochmals sage ich, danke, danke, danke!!!
Eine perfekte, super Klinik!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Ersatzteil,

welch ulkiger Name ;-)
Vielen lieben Dank für die umfassende und tolle Bewertung und natürlich werde ich diese so auch gerne weiterleiten.
Ein großes, routiniertes Team mit Herz und Verstand versucht tagtäglich das Beste für Sie als Patient zu leisten, und umso mehr freuen wir uns, wenn dies erreicht wurde, wahrgenommen und zurückgemeldet wird. Klasse. Vielen Dank.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Hemischlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde Anfang des Jahres in Eisenberg operiert. Vorher war ich bei mehreren Ärzten die mir verschiedene Operationen vorgeschlagen haben (Umstellung des Schienbeins oder Knievollprothese). Oberarzt Röhner empfahl mir eine Hemischlittenprothese für mein Knie. Bereits 2 Tage nach der OP konnte ich 100 Grad beugen und problemlos den Flur entlang laufen. Ich bin heute schmerzfrei und kann Radfahren und längere Wanderungen machen. Tolles Ergebnis.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo HotteH19,

vielen Dank für die tolle Bewertung und sehr gerne leite ich dies auch direkt an Dr. Röhner weiter.
Es freut uns, dass sich Ihre "Recherche" für Sie gelohnt hat und das Ergebnis genau das ist, was Sie sich erhofft und erwartet haben.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer mobil und schmerzfrei.

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Einfach Spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Supraspinatussehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehrmaligen Ops am Knie in Eisenberg habe
ich im März eine Schulter OP
(Supraspinatussehnenruptur) gehabt. Nach 3 Monaten konnte ich meinen Arm wieder in alle Richtungen bewegen trotz einer Zeitangabe von 6 Monaten.
Dr. Bischof vielen Dank.
Danke auch an die Station für die gute Pflege, der Küche für das leckere Essenund die Physios und das Reinigungspersonal nicht zu vergessen.
Da lohnt sich die weite Reise aus Hessen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Fr1963,

lieben Dank für die umfassende und positive Rückmeldung zu Ihrem erneuten Aufenthalt in unseren Waldkliniken. Sehr gerne leite ich das Lob weiter, und so wie Sie es schreiben, ist es. Für die Genesung sind ganz viele Bereiche zuständig und müssen ineinander greifen. Und es freut uns wenn dies wahrgenommen und zurückgemeldet wird.
Vielen Dank hierfür.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und einen tollen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Von A-Z gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
trotz der Grösse familiär
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP (Sehnen)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die weite Anreise aus Südbaden hat sich gelohnt!

Auffallend professionelle Aufnahme.
Kompetente fachliche Beratung.
Für die Stationäre Zeit nach OP hatte ich den
abschliessenden Eindruck:
läuft alles prima miteinander (Verwaltung, Versorgung, Verpflegung, Hilfsmittel, Sozialdienst)
Ich habe mich sehr wohl gefühlt!

Allen Beteiligten, angefangen von der Aufnahme, den Arzten, auf der Station und auch das Reinigungspersonal, ein ganz herzliches Dankeschön.

Anmerkung:
Die An-/Abreise mit öffentlichen Bussen ist sehr gut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 04.07.2019

Hallo RLausG,

rechtherzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und die vielen lobenden Worte von A-Z.
Es freut uns sehr, dass wir Ihre Erwartungen rundum erfüllt haben und sich die Anreise ins schöne Thüringen für Sie und Ihre Schulter gelohnt hat! ;-)

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Viertes Knietep und endlich keine Schmerzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt ist Mensch
Kontra:
Gibt s hier nicht
Krankheitsbild:
Keim nach Tep Wechsel Arthrofibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der leitende Oberarzt hat mich im Mai 2016 in einer äußerst kritischen und schwierigen Situation als Patientin übernommen und mir Schritt für Schritt von OP zu OP weiter geholfen. Da ich nach einem Tep Wechsel über zwei Jahre einen Keim aus einer anderen Klinik hatte, baute er mir mein Knie aus, ließ mich drei Monate ohne um mir dann keimfrei mein jetziges viertes Knie perfekt einzusetzen.
Dank seines hervorragenden ärztlichen und menschlichen Vorgehens, geht es mir heute besser als zu erwarten war.
Meine Lebensqualität ist wieder gegeben.
Ich bin dankbar, dass "Er" nicht aufgegeben hat und somit für mich das beste erreicht hat.
Diesen Arzt und seine Abteilung samt Klinik kann ich jedem nur empfehlen. Natürlich muss der Patient auch seinen Teil dazu beitragen. In 2018 konnten wir die Behandlung erfolgreich abschließen. Nun stelle ich mich jährlich einmal zur Kontrolle bei ihm vor.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Michaela71,

vielen Dank für die tolle Bewertung und sehr gerne gebe ich dies auch an IHN und sein Team weiter.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen hier bei uns an den Waldkliniken Eisenberg wieder auf die Beine helfen konnten.
Das war sicher keine leichte Zeit für Sie. Aber jetzt scheint alles geschafft und die regelmäßigen Kontrollen von unserem Knie-Team sind für Sie auch jedesmal die Bestätigung, dass jetzt alles wieder gut ist.

In diesem Sinne ... bleiben Sie gesund

Mit herzlichen Grüßen
Bastian Guntermann

Ein sehr gutes Operationsergebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operationsergebnis, Freundlichkeit der Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose links und rechts, Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mich seit mehreren Jahren auf beiden Seiten mit einer immer schlimmer werdenden Gonarthrose plagte, entschied ich mich Ende 2018 zur Operation.
Da die Schmerzen kaum noch zu ertragen waren, wollte ich beide Seiten auf einmal operieren lassen.
In der Klinik empfahl man mir jedoch dringend, das nicht zu tun, sondern 2 Operationen im Abstand von etwa 8 Wochen vorzunehmen. Wie ich heute weiß, war das ein guter Rat.
Die Operationen fanden Anfang Januar 2019 und Mitte März 2019 statt. In beiden Fällen fühlte ich mich durch die Schwestern der Station 1A sehr gut betreut. Die freundliche, einfühlsame, aber auch humorvolle Art und Weise der Schwestern hat mir jedes Mal geholfen, die ersten Tage nach der Operation, die naturgemäß nicht so schön sind, gut zu überstehen. Die Ärzte antworteten während der Visiten auf alle meine Fragen. Zusätzliche Informationen erhielt ich durch die Physiotherapeuten, die jeden Tag kamen,um mir Übungen für mein Knie zu zeigen.
Nun sind seit der Operation knapp 6 Monate (rechts)beziehungsweise 3,5 Monate(links) vergangen. Vor 3 Wochen habe ich begonnen, stufenweise wieder in mein gewohntes Arbeitsumfeld zurückzukehren. Meine Kollegen sind verblüfft, wie schnell und gut ich laufen kann und auch ich selbst bin wirklich sehr zufrieden. Selbst das Treppensteigen ist kein Problem mehr.
An dieser Stelle möchte ich mich deshalb bei allen Mitarbeitern des Waldklinikums, besonders aber bei den Ärzten, Schwestern und Physiotherapeuten, für ihre Arbeit bedanken.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Birgit6110,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung und für die tolle Bewertung. Und natürlich geben wir dies gerne direkt an die Station und das Physio-Team weiter.

Wir freuen uns, dass Sie auf den Rat unserer Knie-Experten gehört haben und dem gefolgt sind, und jetzt auch so schnell wieder auf den Beinen sind.
Und dass Ihnen der Humor auf Station in den ersten Tagen geholfen hat und Sie diesen auch sicher selber mitgebracht haben, hören wir immer wieder. Und genau das ist es, was neben einer hervorragenden medizinischen-operativen Versorgung dazugehört... die Patienten zugewandte, humorvolle Art unserer Waldkliniken-Teams auf den Stationen.

Bleiben Sie gesund und senkrecht, und haben Sie einen schönen Sommer.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Wieder fit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fünf Sterne
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur Sprunggelenk mit Sydesmoseabriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei Operatonen, Weber B Fraktur und Stellschraubenentfernung im Januar und März 2019 habe ich eine Reha beim GTI in Gera absolviert.

Unfalltag war der 30.12. 2018.

Seit 11 6. habe ich meine berufliche Tätigkeit wieder aufgenommen.

Fahrradfahren, leichte Wanderungen und schwimmen sind wieder möglich.

Ein herzliches Dankeschön
Herrn Dr.Brinkmann und
Frau Dr. Brückner und dem Pflegeteam der Waldkliniken Eisenberg.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Leo182,

vielen Dank für die sternen-tolle Bewertung und die kurze und knackige Genesungsgeschichte.
Wir freuen uns, dass Sie nach einem halben Jahr wieder im Beruf sind und wünschen Ihnen hierfür weiterhin alles Gute!

Gerne geben wir Ihr Lob direkt weiter.

Bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Die Waldklinik der Herzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundlich und kompetent
Kontra:
manchmal längere Wartezeiten (aber verständlich)
Krankheitsbild:
Mittelhand Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

also erstmal möchte ich mich bei der gesamten orthopädischen Abteilung und den Ärzten die mich behandelt haben, ganz herzlich bedanken,
Ihr macht einen spitzen Job !!!
Habe hier einige schlechte Kommentare gelesen,
diese kann ich aber in meinen Fall nicht bestädigen.
Mal abgesehen davon das man in der Notaufnahme etwas mehr Zeit einplanen muss (was aber verständlich ist, wenn man bedenkt was pro Patient alles beachtet und erledigt werden muss), kann ich nur positives berichten.
Die Ärzte wären freundlich und haben mich gründlich über den weiteren Verlauf meiner Behandlung aufgeklärt.
Die OP lief reibungslos und schnell ab .
Auf der Orthopädischen Abteilung , in meinem Fall die 2b,
wurde ich herzlich aufgenommen und bestens versorgt.
Ein super Team, macht weiter so.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo Zimmer354Station2b,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und sehr gerne leiten wir diese auch an unser orthopädisches Team und speziell an die 2b weiter!

Ja, es gibt immer wieder auch Patienten, deren Erwartungshaltung wir nicht erfüllen können. Aber umso mehr freuen wir uns, dass wir der großen Mehrheit unserer Gäste und Patienten in den Waldkliniken nicht nur weiterhelfen können, sondern diese sich, wie Sie, hier gut aufgehoben, gut versorgt und medizinisch bestens betreut fühlen.

Vielen Dank!
Und wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und einen gesunden, sonnigen Sommer :-)

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Termin in der Orth. Ambulanz der Waldkliniken Eisenberg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (in diesem Fall unerheblich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (in diesem Fall unerheblich)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
chron. LWS- und BWS-Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund von LWS- und BWS-Schmerzen begab ich mich im Januar 2019 zu einem Orthopäden in Behandlung. Dieser interessierte sich jedoch nur für meine LWS, meine BWS-Schmerzen hat er trotz mehrmaligen Ansprechens ignoriert. Dennoch ließ ich mich von ihm - wobei ich vorsätzlich von ihm getäuscht wurde - im März 2019 in die WKE einweisen.
Dort wurde wegen meiner LWS eine OP-Indikation gestellt. Eine Untersuchung meiner BWS fand nicht statt. Weil ich mich aber ohne vorherige BWS-Untersuchung nicht operieren lassen wollte, und ich zur Erkenntnis kam, dass der oben genannte Orthopäde offensichtlich nur daran interessiert war, an mir eine LWS-OP durchführen zu können, habe ich frustriert in schriftlicher Form sehr emotional reagiert, wodurch es zu Missstimmigkeiten kam und mir von der WKE-Klinikleitung empfohlen wurde eine andere Klinik zu suchen.
Da aber schon ein Großteil der Untersuchungen in den WKE stattgefunden hatte (LWS) und es nur noch um eine Untersuchung meiner BWS ging, habe ich einen Termin in der Orthopädischen Ambulanz der WKE vereinbart (in einer anderen Klinik hätte ich wieder bei Null anfangen und mit der DAK erneut die Kostenübernahme klären müssen).
Mit der Überweisung meines Hausarztes: „Chronische LWS Schmerzen, BWS Schmerzen, Gesichert Chronische Lumbalgie; Erbitten Mitbehandlung und Befund“, nahm ich den Termin am 12. 06. 2019 wahr - ein sehr kurzer Termin. Zweiminütige Standarduntersuchung, kein Notfall, dann Mitteilung, dass die geplante LWS-OP nicht in den WKE durchgeführt würde, ich solle mich in Jena oder Bad Berka operieren lassen - dies sei „eine Weisung von oben“. Wegen meiner BWS-Schmerzen keine Reaktion und keine Untersuchung, weshalb ich nun gegen diesen Arzt wegen Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflicht und unterlassener ärztlicher Hilfeleistung Anzeige erstatten werde. Ob letztendlich die Verantwortlichkeit dieser Arzt oder der „Weisungsgebende“ trägt, werden die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen ergeben müssen.
Gustav Jäger

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Sehr geehrter Herr Jäger,

da Sie sich zum dritten Mal über dieses Portal äußern, gerne abschließend unsererseits ein kurze Kommentierung, ohne Ihre persönlichen Sachverhalt hier auszubreiten.
Wir haben im persönlichen Gespräch vor Ort den fachlichen Sachverhalt freundlich und sachlich dargestellt und dies wurde auch Ihrerseits in der Ambulanz, nicht zufriedenstellend, aber ruhig aufgenommen. So ist Ihre erneute Rückmeldung, mit Anschuldigungen und mit Androhung verbunden, unsererseits nicht verständlich. Aus unserer Sicht ist dadurch auch kein Vertrauensverhältnis mehr vorhanden, welches für Behandlungen gleich welcher Art, essentiell ist.

Wir haben Verständnis für Ihre Verzweiflung und bedauern Ihren Leidensweg, aber leider konnten wir hierbei keinen gemeinsamen Weg finden, der Ihrer Erwartungshaltung und unseren Zielen einer stationären Behandlung gerecht werden konnte.
Wir hoffen, dass Sie eine Klinik finden die Ihnen weiterhelfen kann, und wünschen Ihnen hierfür alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

das Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Unfreundliche Ärztin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Wartezeit
Kontra:
Keine Untersuchung
Krankheitsbild:
Arthrose beide Füße,Z. n. 4 Arthrodesen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War am 17.6.2019 im Waldklinikum Eisenberg zur ambulanten Behandlung,nachdem ich 4 Monate gewartet habe. So eine unfreundliche Ärztin habe ich noch nie erlebt. Ich würde noch nicht einmal richtig untersucht. Nach einer halben Stunde war ich schon fertig. Kein Röntgen,nichts. Ich wurde von meinem Orthopäden dort hin überwiesen,da ich nach vier Fuß-OP‘s immernoch ständig Schmerzen habe. Über zwei Stunden war die einfache Fahrt. Eigentlich sollte einem Patienten mit chronischen Schmerzen geholfen werden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo Kira2019,

vielen Dank für die Rückmeldung und erstmal tut uns leid, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten. Manchmal lässt sich im Nachhinein das ein oder andere klären, auch wenn wir die Fahrtzeit nicht zurückdrehen können.
Aber vielleicht möchten Sie uns eine persönliche Nachricht zukommen lassen unter info@waldkliniken-eisenberg.de, mit der wir dann auch gerne dies intern aufklären und verbessern können.

Mit sonnigen Grüßen
Ihr Waldkliniken-Team

Spitzenmedizin gepaart mit Empathie für den Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit Sommer 2006 litt ich an schmerzhafter Coxarthrose bds. Die Ärzte rieten mir bereits
zum damaligen Zeitpunkt zur Operation. Auf
Grund meines Alters von erst 47 Jahren war
das für mich keine Option. Mit verschiedenen alternativen Methoden und gezielter regelmäßiger Bewegung gelang es mir ein relativ schmerzfreies Leben zu führen und auch meinen Beruf als Maurer
weiter auszuüben. Allerdings wurde meine
Bewegungseinschränkung immer größer, so dass
ich im September 2018 einen Termin bei Herrn
OA Dr. Brodt wahrnahm. Er hat mich mit einem herzlichen Glück Auf begrüßt und mir sofort meine Aufregung genommen. Nach einer umfangreichen Untersuchung erklärte er mir ruhig und verständlich alle Möglichkeiten. Ich hatte sofort uneingeschränktes Vertrauen und bat ihn, mich zu operieren. Die erste OP wurde im Dezember 2018 und die zweite OP im März 2019
minimalinvasiv durchgeführt. Ich konnte bereits
am 5. Tag nach den OP`s nach Hause und fühlte
mich schon nach drei Wochen wie neu geboren.
Alles sitzt perfekt - meine Beine haben die
gleiche Länge - mein Gang ist optimal...einfach toll.

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal ganz
herzlich bei Herrn OA Dr. Brodt und seinem
Team bedanken. Auch das leckere Essen möchte
ich nicht unerwähnt lassen.

Ein herzliches Glück Auf aus dem Erzgebirge

PS:Den Tipp für die Wald Kliniken Eisenberg habe
ich von meiner 98jährigen Tante erhalten
mit den Worten:"Geh mal nach Thüringen zum Dr. Brodt. Der ist gut. Das hamse im MDR gebracht."

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo wismutfan13,

herzlichen Dank für Ihren erfrischendes und umfassendes Lob an Dr. Brodt und sein Team. Gerne geben wir dies direkt weiter, und ist natürlich Bestätigung und Ansporn so zu bleiben ;-)

Freut uns, dass Sie auf Ihre 98jährige Tante gehört haben! Und Sie können Ihr ausrichten, dass nächstes Jahr dann auch die 2.Staffel kommt!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und uns bleibt auch nichts anderes zu sagen als

Glück auf ins Erzgebirge

Ihr Waldkliniken Team

unzufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit fehlt
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zur Schmerztherapie in der Klinik ,Ärzte waren freundlich aber Personal schnippisch unfreundlich wurde kein Bett gerichtet ,wenn man was fragte bekam man keine Antwort
Essen war wenig

War schon in vielen Kliniken aber das war der Höhepunkt

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo sigi552,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Es tut uns leid, dass Sie sich bei uns nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Natürlich sind wir in unseren Waldkliniken stets darauf bedacht, alle unseren Patienten freundlich, familiär und individuell zu betreuen und zu versorgen. Und auch wenn uns das zum Großteil gelingt ... Sie waren, auch auf Grund der "Erfahrungen" in anderen Kliniken, nicht zufrieden bei uns.

Wir hoffen aber, dass es Ihnen jetzt besser geht und Sie zukünftig bei Ihrer Schmerztherapie entsprechend gut versorgt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Große Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung, Ärzte, Pflegepersonal
Kontra:
Aufnahmemanagement
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon seit vielen Jahren Patientin im Waldklinikum Eisenberg. Ich war immer zufrieden. Im Mai diesen Jahres hatte ich eine große OP. Ich war zuerst einige Tage auf der ITS und im Anschluss daran auf der Station 5b. Die Ärzte und das Pflegepersonal auf beiden Stationen waren sehr kompetent und total lieb. Ich kam mir nie wie eine Nummer vor. Mir wurde bei allen Problemen geholfen, die Ärzte und Schwestern/Pfleger haben sich immer Zeit genommen und hatten ein offenes Ohr für meine Belange. Ich habe mich in sehr guten Händen gefühlt und kann das Klinikum in Eisenberg ausnahmslos weiterempfehlen. Einen ganz großen Dank an Dr. Konrad und sein coloproktologisches Team sowie die Schwestern und Pfleger.

Der einzige negative Punkt war das Aufnahmemanagement. Am Tag der Aufnahme war ich um 9 Uhr in der Anmeldung und erst gegen 15:30 Uhr war ich auf meinem Zimmer. Das fand ich nicht gut organisiert. Womöglich war an diesem Tag sehr viel los.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo Heydi,

vielen Dank für Ihr umfängliches Lob für unsere Teams auf der ITS und 5b. Und natürlich geben wir dies Lob an Chefarzt Konrad und sein coloproktologisches Team gerne weiter!

Ein offenes Ohr, kompetente Versorgung und Patienten die sich so wohlgefühlt haben, dass Sie uns weiterempfehlen das ist eines unser Bestreben ... neben der obersten Prämisse, dass unsere Patienten gesünder nach Hause gehen.

Ihre Anmerkung bzgl. dem Aufnahmemanagement werden wir auch entsprechend weiterleiten. Wir wissen, dass es immer wieder Faktoren gibt, die manchmal solche Wartezeiten verursachen, und versuchen hier auch diese zu minimieren und das gelingt uns an vielen Tagen und Stellen schon sehr gut. Aber in Ihrem Fall, können wir nur schreiben: es tut uns leid, dass es zu lange gedauert hat.
Aber in Ihrem Fall ist es ja schlussendlich wirklich so:
Was lange währt wurde dann richtig gut! ;-)

In diesem Sinne...
Bleiben Sie gesund und wir senden Ihnen herzliche Grüße

Ihr Waldkliniken Team

Kurz und gut!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufnahme nach Unfall, kurze Wartezeiten, alles perfekt vorbereitet für OP am übernächsten Tag, ich könnte noch einmal nach Hause.
Kontra:
Essen „gewöhnungsbedürftig“, spielt aber bei der sonst spitzenmäßigen Versorgung und Behandlung keine Rolle.
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Sturz (Wanderung) nach kurzer Wartezeit aufmerksam und kompetent betreut! (Feiertag!!) Besonderes Lob den freundlichen Schwestern, (obwohl diese eigentlich immer im Stress sind), denn das habe ich in einer anderen Thüringer Klinik ganz anders und unangenehm erfahren müssen. Mein der Situation entsprechender super hoher Blutdruck wurde sofort behandelt und Schmerzmittel gegeben. Alle Vorbereitungen zur OP einschließlich Anästhesiegespräch wurden gleich abgeschlossen. Mit einem stabilen Verband und OPtermin für den übernächsten Tag konnte ich noch einmal heim.
Nach der OP wurde mir bei jedem Wunsch von den Schwestern geholfen. Der Gebrauch der Orthese wurde mir erklärt und gleich Übungen für die Finger empfohlen. Eine Ergotherapie mit nützlichen Hinweisen bekam ich bereits im Krankenhaus. Am nächsten Tag konnte ich nach Hause, da sich der Zustand nach gelungener OP als unkompliziert erwies. Nach sechs Wochen bin ich mit der bereits recht guten Beweglichkeit und nur noch sehr geringen Schmerzen äußerst zufrieden.
Nach dem Unfall war es für mich das Allerbeste, sofort nach Eisenberg zu fahren, obwohl eine andere Klinik näher gewesen wäre.
Ich kann die Klinik nur ausdrücklich weiterempfehlen und werde mich selbst, wäre eine Behandlung nötig, immer dorthin wenden.
Vielen Dank und alles Gute für Ärzte, Schwestern und anderes Personal
von Barbara

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Bärbel43,

vielen Dank für die tolle Bewertung und die ausführliche Rückmeldung und Weiterempfehlung.
Gerne leiten wir dies natürlich an unsere KollegInnen in der Notaufnahme und auf den Stationen weiter.
Es freut uns, dass wir Ihnen sozusagen als Glück im Unglück passiert sind ;-) und Sie sich für uns entschieden hatten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und Schmerzfreiheit
Haben Sie einen schönen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Wald

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Sinus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich sehr gut aufgehoben gefüllt dazu beigetragen hat eine sehr gutes Arztgespräch und eine tolle behandlung ich wurde am Sinus operiert; behandelt hat mich mein Operateur; ER ist sehr menschlich und geht voll auf den Patienten ein insgesamt ein toller Chirurg der sein Fachgebiet sehr gut beherrscht. Natürlich nicht zu vergessen sind die Krankenschwestern auf der Chirurgie ein tolles Team immer ein offenes Ohr und immer freundlich und sehr aufmerksam.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Pegy2,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und Rückmeldung. Und sehr gerne geben wir das Lob auch an unsere chirurgische Station und Team weiter. Den das ist ja unser Bestreben, dass Sie als Patientin zufrieden nach Hause gehen und sich gut aufgehoben fühlten, mit optimaler Aufklärung und Behandlung.

Vielen Dank.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und genießen Sie den Sommer.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Auch beim 9. Mal Spitze

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hier ist man nicht nur eine Nummer
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulna Impaction Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun mittlerweile schon das neunte Mal in dieser Klinik und war - wie die acht Mal vorher auch - rundum zufrieden!
Angefangen bei der Aufnahmestation, über die operierenden Ärzte im Zusammenspiel mit den Anästhesisten bis hin zu den Schwestern und dem Stationsleiter, es waren wieder alle sehr emphatisch, hilfsbereit und aufmerksam!
Ein dickes Lob bitte an die Station 2A. Da ich hier leider keine Namen nennen darf.... besonders beeindruckt war ich von der „neuen“ Schwester, die erst vor kurzem aus der Altenpflege ans REK gewechselt ist. Diese junge Schwester ist eine echte Bereicherung für diese Klinik. Man merkt, das sie ihren Beruf liebt. Vielen Dank nochmal!
Man fühlt sich immer ernst genommen und wird ehrlich aufgeklärt.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.
Eine winzige Kleinigkeit in eigener Sache bezüglich der Verpflegung: Ein paar mehr verschiedene laktosefreie Produkte wären wünschenswert, wie z.B Butter!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo ManuMarkert,

auch nach dem neunten Mal noch das Lob "Spitze" zu bekommen ... vielen Dank!!
Und sehr, sehr gerne geben wir das an unsere 2b weiter und hier auch das "versteckt-personalisierte" Lob an die neue Kollegin. Wird sie sich sicher freuen!!

Wir freuen uns, dass wir auch diesmal Ihre Erwartungen von der Aufnahme über Aufklärung und Betreuung nahezu vollends erfüllen konnten.
Und Ihren Hinweis gebe ich in die Küche weiter, vielen Dank hierfür.

Jetzt wünschen wir Ihnen alles Gute und haben Sie einen schönen Sommer.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sind nett und zuvorkommend
Kontra:
Wartezeit am Aufnahmetag
Krankheitsbild:
Arthroskopie am Knie (Meniskus)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den Aufnahmetag könnte man eventuell etwas anders gestalten. Ich war von 9.30 - 14.00 Uhr in der Klinik und hatte sehr viel Wartezeiten.

Ansonsten kann man die Klinik nur weiterempfehlen. Das Personal und die Ärzte sind sehr freundlich. Sie haben geholfen wo es nur ging und von den Ärzten wurde ich gut über alles aufgeklärt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Knie20193,

vielen Dank für die lobenden Worte und Ihre Bewertung.
Das am Aufnahmetag die Wartezeit nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat, tut uns leid. Wir versuchen auch hier weiterhin kontinuierlich alle zufrieden zu stellen.
Es freut uns, dass Sie sich ansonsten während Ihres Aufenthaltes bei uns an den Waldkliniken wohlgefühlt haben und es Ihnen jetzt wieder besser geht.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute
und haben Sie einen schönen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

starkes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich super, freundlich, stets um den Patienten bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Coloproktologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist der Patient keine Nummer, weder bei den Pflegepersonal,in der Verwaltung noch bei den Ärzten.
Hier steht noch der Patient und nicht der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens im Vordergrund.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo

vielen Dank für ihre Lob, und sehr gerne geben wir dies auch an unser coloproktologisches Team weiter.
Es freut uns, dass Sie sich bei Ihrem Aufenthalt wohl gefühlt haben und medizinisch rundum gut versorgt waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und senden Ihnen sonnige Grüße

Ihr Waldkliniken Team

Menschlich und Medizinisch - Einfach Klasse für eine neue Hüfte!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas beengt, Küche hat noch Potenzial nach oben)
Pro:
Betreuung und medizinische Versorgung für Vertrauen und Zuversicht
Kontra:
Kann man kaum besser machen - glaube ich!
Krankheitsbild:
Hüft-OP lnks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Waldklinik befindet sich im Randgebiet der Stadt Eisenberg in ruhiger Straßenlage. Als erster Eindruck - ein vorhandenes Parkhaus wertet diese Klinik enorm auf. Der schon jetzt deutlich zu erkennende Neubau eines runden Bettenhauses wird im Jahre 2020 eine zusätzliche Steigerung der optischen Wertigkeit und eine Erhöhung der Bettenkapazität und ärztlichen Funktionalität mit sich bringen.
Insgesamt erscheint aktuell diese Klinik mit dem alten Flair aus DDR-Zeiten und der Innenoptik nach bereits modernen Gesichtspunkten überaus pragmatisch ohne überflüssigen Luxus oder Blendwerk - was sofort vertrauensfördernd auf den Patienten wirkt.
Die Abläufe von der Aufnahme über die ärztliche Diagnostik bis hin zur abschließenden Terminvergabe sind strukturell schlüssig eingerichtet. Funktionsbereiche sind klar ausgewiesen und die meinerseits erfahrene Organisation der Terminvergabe bewirken keinerlei beunruhigende überflüssige Wartesituationen oder Bedrängnisse - auch das führt automatisch zu einem beruhigenden Gefühl von Vertrauen und Zuversicht - hier bin ich richtig!
Last but not least - das Personal! Ruhig, sachlich und überaus freundlich in jeder Arbeitsstruktur; dabei besonders auf das Vertrauen und die o.g. Zuversicht des Patienten ausgerichtet - und bestimmt auch geschult. Wenn auch die "Thüringer Freundlichkeit und Nettigkeit" in dieser Gegend ein übriges tut. Echt Klasse, was da vom ersten Moment an menschlicher Kontaktfreudigkeit und sachlicher Zuversicht rüber kommt. Und das gilt für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Orthopädischen Ambulanz bis hin zur bemerkenswerten Bereitschaft und Praxis des gesamten Ärzteteams - auch und besonders anlässlich der Chefvisite unter Leitung Prof. Dr. med. G. Matziolis, der es als Charakterzug überzeugend vorzuleben versteht - der Patient ist in diesem Haus das Wertvollste und Wichtigste, wofür alles menschenmögliche zu vollbringen ist - Einfach Klasse!
Fazit: Mit meiner zweiten kranken Hüfte komme ich wieder!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo HJBZi336Mai19,

vielen herzlichen Dank für diese äußerst umfassende und sehr lobende Analyse mit Herz. :-)
Sehr schön, wie Sie vom ersten Eindruck bis zur Visite uns wahrgenommen haben und dies zu Wort gebracht haben.
Wir freuen uns immer wieder, wenn unser tägliches Bestreben so ankommt. Neben der medizinischen Versorgung und Verbesserung Ihrer Lebensqualität, ist vor allem das zwischenmenschliche Miteinander entscheidend für Ihre Genesung.

Vielen Dank
Und jetzt wünschen wir Ihnen erstmal weiterhin eine gute Genesung und das Sie bis zur zweiten Hüfte noch etwas brauchen ... aber dann freuen wir uns, Sie wieder hier begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Nachtrag zu meiner Klinikbewertung vom 12. 04. 2019

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute pflegerische Betreuung
Kontra:
äußerst mangelhafte ärztliche Kommunikation, Befunderhebung und Diagnosestellung
Krankheitsbild:
chron. Schmerzsyndrom bei Anschlussdegeneration L2/3 nach Spondylodese L4-S1 sowie L3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Kommentar der WKE-Klinikleitung zu meiner Klinikbewertung stand: „Wir werden uns mit Ihrer Kritik im Leitungsgremium der Ärzteschaft unseres Hauses befassen. Gern würden wir Ihr Feedback zur Behandlung noch einmal im persönlichen Gespräch reflektieren…“
So gerne ich diesen Worten auch geglaubt und danach gehandelt hätte, Frustration und Wut waren einfach zu groß.
Wenn ich beim Entlassungsgespräch sage, dass ich nicht nur Schmerzen im LWS- sondern auch im BWS-Bereich habe (wie schon vor dem Klinikaufenthalt Herrn Dr. T. Z. gegenüber mehrfach von mir mündlich sowie auch schriftlich geklagt!) und Frau Dr. S. H. sich wie eine Oberlehrerin nach vorne beugt und wiederholt sagt: „Wir sind eine „Orthopädiiieee.“, und im Entlassungsbericht von persistierenden Oberbauchbeschwerden schreibt, und im Pflegebericht dann auch noch steht ich hätte Magenschmerzen geäußert, dann ist man bei so viel Ignoranz einfach nur sprachlos. (Hätte ich vielleicht über „Magenschmerzen“ klagen sollen, damit ich wegen meiner BWS-Schmerzen untersucht werde?)
Für manchen Schulmediziner gilt eben: Man findet, was man finden will (Self fulfilling prophecy). Oder: Was man nicht sehen kann (oder nicht sehen will), das existiert auch nicht.
Nichtsdestotrotz halte ich die Waldkliniken Eisenberg nach wie vor für eine empfehlenswerte Klinik. Meine Kritik betrifft einzig und allein Herrn Dr. T. Z. und Frau Dr. S. H.. Ich wünschte diese beiden Ärzte würden nur mal einen Tag lang die Schmerzen ertragen müssen, mit denen ich jeden Tag leben muss. Dann würden sie mit Sicherheit anders darüber denken und handeln!
Eigentlich wollte ich nie wieder in ein Krankenhaus, aber da ich offensichtlich noch gebraucht werde - das 4. Enkelkind ist unterwegs -, werde ich nun mit Hilfe meines Sohnes und meiner Schwiegertochter eine Klinik suchen, in welcher Ärzte die von Patienten geklagten Schmerzen auch ernst nehmen und dementsprechend Untersuchungen durchführen. (Auf jeden Fall aber nicht die Uni-Klinik Jena!!)
Gustav Jäger

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Sehr geehrter Herr Jäger,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, und dass Sie fündig werden und an anderer Stelle zufriedenstellender versorgt werden.

Alles Gute
Mit besten Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Klasse Medizin auf der Inneren

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
5 A Station, Ärzte und Schwester,ordentliche Visite, Zuhören
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Herzkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei allen Mitarbeitern der Inneren für die liebevolle und medizinisch hervorragende Betreuung meiner Mutter!! Bitte macht weiter so!!

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo Thanos78,

vielen Dank für Ihr Lob & tolle Bewertung, und sehr gerne geben wir das an unser Team der 5a weiter. Und wir freuen uns, dass sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Patientenbetreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliches und kompetentes arbeiten von der Aufnahme bis zur Entlassung

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo nelly2011,

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung, und hoffen dass es Ihnen wieder gut geht.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Nett und empathisch

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Op im Schulterbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich drei Tage im REK. Es lief alles super, die Schwestern haben sich professionell und mit viel Empathie um die Patienten gekümmert. Vielen Dank an die Schwestern von der 3A und allen anderen, die dem Patienten immer mit einem Lächeln begegnen. So kann Mensch schnell gesund werden. Liebe Grüße, Paul U.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo PaulUrb.

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihr Lob.
Sehr gerne geben wir dies an unser Team der 3b weiter und ich verspreche Ihnen, da wird das Lächeln noch freundlicher, wenn das überhaupt geht;-)

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund, mit einem Lächeln im Gesicht.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Perfekt und unkomliziert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es ist noch ein DDR BAU)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
PFANNENWECHSEL nach 4 jahren
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach zwei TEP Hüfte in der Paracelsus Klinik in Adorf in 2015 kamen meine Beschwerden und Schmerzen nach 10 Monaten zurück.
Nach weiteren konventionellen Behandlungen war mein Operteur Dr.A aus P mit seinem Latein am Ende und erkannte auch nicht das Problem.
Erst im Nov.2018 erkannte Prof. Matziolis auf Anhieb,daß beide Pfannen locker sind!
Ich wurde vom Prof.operiert,meine Hüften sitzen jetzt perfekt.
Ich bedanke mich recht herzlich bei Prof.Matziolis und dem gesamten Team für die Fachkompetenz und die Beteuung.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben

Lieselotte Sommerer

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Liebe Frau Sommerer,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und sehr gerne leiten wir dies auch an Prof. Matziolis und sein Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und genießen jetzt ohne Schmerzen den Sommer.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Ausgezeichneter Klinikaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sogar ausgezeichnet)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlichkeit des Personals , das Beste was ich je erlebt habe
Die Freundlichkeit des Personals bei meiner Aufnahme war hervorragend
solch ausgezeichnete organisierte Aufnahme hab ich noch nicht erlebt, man fühlte sich , wie an die Hand genommen ohne große Wartezeiten
Pflegekräfte/ Pflegepersonal sehr einfühlsam
die tägliche Unterstützung ausgezeichnet
Aufklärung durch Ärzte über Behandlung und Verlauf war ausgezeichnet
hygienische Verhältnisse ausgezeichnet , Personal desinfiziert sich regelmäßig die Hände, bevor es Patienten behandelt, so auch bei mir
Patientenzimmer, das Beste was ich je kannte
Essen war jeden Tag frisch und lecker sowie liebevoll zubereitet
Der Erfolg meiner Hüft- OP ist bestens, dank so ausgezeichneter Ärzte
Ich empfehle jedem im Krankheitsfall die Waldkliniken Eisenberg, das Beste was einem passieren kann.
Ich wünsche dem gesamten Klinikum weiterhin viel Erfolg und bitte macht weiter so!
Mit freundlichen Grüßen
Bärbel Schneider

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Liebe Frau Schneider,

was für eine tolle, ausführliche und wertschätzende Bewertung unserer Teams! Vielen herzlichen Dank.
Sehr gerne geben wir dies an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wundervoll, wenn wir Sie so allumfassend zufriedenstellen konnten! Und es Ihnen jetzt mit der neuen Hüfte so gut geht und der Sommer kommen kann!

Bleiben Sie gesund, mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Entfernung von Metall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
kein Abschlussgespräch mit einem Arzt
Krankheitsbild:
Metallentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang April 2019 wurde ich in der Klinik operiert. Dem gesamten Team möchte ich meinen Dank aussprechen. Vor allem dem Pflegepersonal auf Station 1a. Diese freundlichen Schwestern tragen wirklich zur Genesung bei. Das Essen war für ein Krankenhaus sehr schmackhaft und abwechslungsreich.
Worüber ich allerdings sehr enttäuscht bin ist, das es kein Abschlussgespräch mit einem Arzt gab. Bei der täglichen Visite im Schnelldurchgang wollte ich die Ärzte nicht mit meinen Fragen konfrontieren und war der Meinung, das tue ich dann vor der Entlassung im Gespräch mit einem Arzt. Vor der Op konnte mir nicht gesagt werden, wie die Sache ausgehen wird. Aus diesem Grund hätte ich schon noch Fragen gehabt. Am Tag der Entlassung ging alles so schnell, das ich gar nicht mehr dazu kam, irgendjemanden nach etwas zu fragen. Ich von wurde einem Fahrdienst abgeholt ,der ja auch seine Zeiten einhalten muss.
Nun hoffe ich, bei der Nachuntersuchung bei einem Arzt ausführlicher beraten zu werden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 26.04.2019

Liebe Patientin KM,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Es freut uns sehr, dass Sie viele Dinge als so positiv wahrgenommen haben.
Natürlich werden wir uns umgehend darum bemühen, eine Aufklärung für das nicht stattgefundene Abschlussgespräch zu finden. Bitte setzen Sie sich mit uns unter info@waldkliniken-eisenberg.de in Verbindung damit wir hier zu einer Klärung kommen.
Herzliche Grüße

Ihre Waldkliniken Eisenberg.

ortopätische Fachklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Hüftschmerzen
Erfahrungsbericht:

Nach erweiterter umfangreicher, optimaler- medizinischen Diagnostik in der ambulaten Sprechstunde bei Oberarzt - PD Dr. med. Strube,
erfolgte eine stationäre Schmerzbehandlung. Die mir eine gute Linderung brachte. Auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank dafür!

Die Klinik hebt sich in allen fachlichen- medizinischen Bereichen zu anderen Kliniken deutlich ab. Dies bewirkt das gesamte ärztliche und pflegerische Team mit hoher fachlicher und sozialer Kompetens.

Ein herzlichen Dankeschön an die Station 2b, das gesamte Pflegeteam arbeitet hoch professionell, sehr menschlich und verantwortungsvoll. Die Schwestern Isabell und Katja einfach klasse. Das Eseen ist für ein Krankenhaus hervorragend frisch und abwechselungsreich! Auch das Putzteam sehr gründlich und sauben.

Die Waldklinik in Eisenberg ist für mich eine der Besten Kliniken!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 26.04.2019

Liebe BiNi2019
Wir haben uns sehr gefreut über Ihren sonnigen Kommentar. Vielen Dank dafür. Bitte Senden Sie uns über info@waldkliniken-eisenberg.de Ihre Kontaktdaten.
Herzliche Grüße
Ihre Waldkliniken Eisenberg

Weitere Bewertungen anzeigen...