• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Nordseesanatorium Horumersiel

Talkback
Image

Deichstraße 13a
26434 Horumersiel
Niedersachsen

112 von 118 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

119 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kuraufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Oktober 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir waren nun zum 4. Mal in der Klinik und sind wie immer sehr zufrieden. Das gesamte Team ist einfach nur herzlich und man fühlt sich von Anfang an gut aufgehoben.
Leider ist alles mal zu Ende und der Abschied fällt jedes Mal schwer.

Hir bün ik to Huus

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (kein WLAN)
Pro:
Psychoonkologische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
onkologische Nachsorge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

"Hir bün ik to Huus" so heißt die Aufschrift des Bechers, den man nach seinem Aufenthalt in der Privatklinik Nordsee mit nach Hause nehmen darf.

Ich habe bereits eine Bechersammlung zuhause, denn ich war zum dritten Mal in der Privatklinik und kehre immer wieder gerne dorthin zurück, um neue Kraft zu tanken für den Alltag.

Die psychoonkologischen Gespräche und die physikalischen Anwendungen haben meiner Seele und meinen Körper gut getan.

Nach dreiwöchigem Verwöhnprogramm durch das gesamte Klinik-Team bin ich gestärkt und mit Sonne im Herzen zurückgekehrt in den Alltag.

Statt steriler Klinik ein Besuch bei Freunden! Besser geht es nicht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team +++, Anwedungen, Unterbringung (Zimmer,Haus und Lage)
Kontra:
aus meiner Sicht gab es NICHTS zu meckern!
Krankheitsbild:
psychosomatisches Erschöpfungssyndrom (burn out)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom Anfang bis Ende Juni 2017 als Patient in dieser Klinik.

Nach einem sehr freundlichen Telefonat konnte man mir kurzfristig einen Termin zur Verfügung stellen (Wartezeit < 4 Wochen).
Die Anreise war am Mittwoch. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung durch das Klinikteam stellte sich sofort eine Wohlfühlatmosphäre ein. Das Zimmer war groß gut ausgestattet und sehr ordentlich und sauber. Die Aufnahmeuntersuchung war kurz und knackig und der Therapieplan war mit mir abgestimmt. Wünsche wurden im Rahmen der Möglichkeit immer beachtet. Trotz eines straffen Programms blieb mir genug Zeit zum Runterfahren. Das war mir als Patient mit einem ausgeprägten Erschöpfungssyndrom wichtig. Für mich war der Mix aus Stunden zur Entspannung und Anwendungen genau richtig.

Das Klima im Team ist weltklasse! Angefangen von einer hervorragenden Klinikleitung, die ihren Beruf nicht nur ausübte sondern für ihre Klinik lebte, über das herausragende Team an Therapeuten, bis hin zum Serviceteam im Hintergrund, alles perfekt. Besonders möchte ich die gute Seele des Hauses erwähnen, die u.a. dafür sorgte, dass sich der Aufenthalt in der Klinik eher wie ein Besuch bei Freunden als ein steriler Klinikbesuch anfühlte. Vielen Dank dafür.

Somatisch und psychosomatisch konnte man mir sehr gut helfen. Ich konnte Energie tanken und alle meine Symptome wie Hautirritationen, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit und ein Lymphödem am rechten Fuss wurden professionell analysiert und in die Therapie mit eingebaut. Viele der Anwendungen wirken bis heute nach, so dass sich auch somatisch nachhaltig einiges verändert hat.

Ich war aufgrund der Größe der Klinik am Anfang sehr skeptisch. Ich bin nach dem Aufenthalt restlos begeistert und würde im Bedarfsfall auf jeden Fall wiederkommen.

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung durch Doppelbelastung Beruf und Familie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da es mein erster Aufenthalt in einer Klinik dieser Art war, bin ich mit gemischten Gefühlen in das Haus gefahren.
Von der ersten Minute bis zur letzten Minute habe ich mich dort wohlgefühlt. Dazu beigetragen hat die Herzlichkeit und Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Ganz besonders möchte ich aber Frau Müller-Löwenthal und Frau Heidemann (die gute Seele des Hauses) danken, die mir immer das Gefühl vermittelten, willkommen zu sein. Frau Heidemann hat die Gabe durch Kleinigkeiten das Wohlgefühl der Patienten zu steigern, da sie immer ein offenes Ohr für jeden hat.
Das Therapieangebot wurde auf meine Bedürfnisse ausgerichtet und half mir innerhalb von vier Wochen eine spürbare Erholung zu erlangen.
Frau Cremer (Psychologin) hat mir durch die offenen und lockeren Gespräche Wege aufgezeigt, meine Probleme relativ einfach zu lösen.
Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Mein Erfahrungsbericht zum exzellenten Aufenthalt in der Privatklinik Horumersiel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikpersonal, Therapieangebot
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mittelgradig depressive Episode
Erfahrungsbericht:

Ich war im Zeitraum vom 19.07.2017 bis zum 12.08.2017 als Patientin in der Privatklinik Horumersiel. Während des Aufenthaltes profitierte ich überaus vom Therapieangebot. Besonders hervorheben möchte ich Yoga, Wirbelsäulengymnastik und die psychotherapeutischen Einzelgespräche. Die Zeit in der Klinik hat mich sehr gestärkt und ich bin mir meiner Ressourcen wieder bewusst geworden. Das Klima in der Klinik ist überaus freundlich und das ist nicht aufgesetzt, sondern absolut authentisch. Jegliche Anmerkung oder Wünsche wurden sofort bedacht und gelöst. Die Zimmer sind hell, freundlich und großzügig. Die Küche kann man nur loben. Das Essen hat sich nicht einmal wiederholt und wurde immer frisch zubereitet.

Die Privatklinik Horumersiel wurde mir wärmstens empfohlen und ich kann mich diesem Urteil uneingeschränkt anschließen. Es ist sehr erfreulich, dass es noch solche Einrichtungen mit wunderbaren Personal gibt. Die Umgebung ist natürlich auch beeindruckend.
Ich würde jederzeit wieder in die Privatklinik Horumersiel fahren!

Vielen Dank an das Team für die Mühe!

Zur Ruhe kommen, sich Wohlfühlen, Kraft tanken und neue Perspektiven entwickeln

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die besondere Atmosphäre des Hauses
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Erkrankungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum zweiten Mal war ich Patient in der Klinik Nordsee.

Die äußerst freundliche und zugewandte Atmosphäre ist ein hervorstechendes Merkmal dieses Hauses. Die therapeutischen Angebote sind in besonderem Maße geeignet Körper und Geist zur stärken, um mit Ruhe und Kraft in den Alltag zurückkehren zu können. Ich bin erneut auf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gestoßen, die ihre Arbeit für die Patienten mit hoher Zuverlässigkeit und mit viel Engagement durchführen. Wer die Angebote annimmt, sich auf seinen Therapieplan einlässt, wird mit hohem persönlichem Gewinn nach Hause zurückkehren.

Das Haus bietet ausreichend Raum auch innerhalb eines Kinikaufenthaltes, Ruhe/Entspannung und Aktivität, Kontakt und Rückzug und persönliche Interessen in ein individuell stimmiges Verhältnis zu bringen und gegebenenfalls neue Perspektiven zu entwickeln.

Ich möchte auf diesem Wege allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Klinikleitung meinen herzlichsten Dank aussprechen.

Immer wieder gerne!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es handelt sich um eine Klinik, in der bestimmte Abläufe notwendig sind und nicht um ein Hotel ..)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand Burn out psychosomatische Symptome
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in den vergangenen 4 Wochen meines Krankenhausaufenthaltes in den besten Händen die man sich wünschen kann. Gerade in einer Situation, in der ich sehr verletzlich und auch körperlich geschwächt war, hat es unglaublich gut getan, von einem Team betreut zu werden, welches offensichtlich gerne und sehr zugewandt mit und für die Patienten arbeitet. Frau Müller Löwenthal als Leiterin der Klinik war auch selbst jederzeit ansprechbar und stets bemüht in allen Fragen zu helfen. Die Angebote waren aus meiner Sicht super. Insbesondere Yoga und das heilpädagogische Reiten. Ich bedanke mich bei allen, Angelika, Monika, Frau Müller L., Elke (Yoga) , der Küche, den Reinigungskräften..und allen anderen. IHR MACHT EINE TOLLE ARBEIT!

Internetauftritt und Realität vor Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Behandlungsangebot
Krankheitsbild:
Somatische und psychosomatische Gelenkbeschwerden und Burn-Out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 12.07 - 02.08 Patient in der Norseeklinik.
Die Klinik habe ich mir im Internet ausgesucht, da die dort stehenden Behandlungsspektren dem entsprachen, was ich als Psychosomatisch erkrankter Patient suchte.

Da ich selbstständig bin mußte ich eine Tagessatz für die Unterbringung selbst zahlen, der Rest also die Behandlungen werden von der LV ersetzt.

Die Realität, die ich vor Ort erlebt habe, entsprach in keinster Weise dem Internetangebot.

Im Einzelnen folgen meine Erfahrungen:

1. Diagnostik und Therapie

- es ist ein Arzt vor Ort, der Allgemienmediziner ist und kein Ärzteteam
- Chirotherapie Fehlanzeige
- Homöopathie Fehlanzeige
- Sonographie Fehlanzeige

2. Psychologische Beratung

Mir wurde ein Psychologe angeboten, der auf Körperwahrnehmung spezialisiert ist, weitere Psychologen mit anderen Fachrichtungen, Fehlanzeige.
Was, wenn ich mit diesem Menschen keine Basis gefunden hätte?
Zudem war er nur Donnerstag und Freitag im Haus, Montag bis Mittwoch fand kein Gespräch statt!

3. Pysikalische Therapie:

Manuelle Lymphdrainage Fehlanzeige
Krankengymnastik Fehlanzeige
Massage: Fand in drei Wochen genau 3mal statt, jeweils 20 Minuten, Termine fielen aufgrund von Urlaub und Krankheit aus, ein Ersatz war nicht da.
Muskelaufbautraining Fehlanzeige

4. Kreative Therapie

Es gab einen Trommelkurs, die Maltherapie konnte ich nicht nutzen, da der Kurs belegt war??

Eine ,wie in vielen Bewertungen zu lesende herzliche Atmosphäre, habe ich leider nicht wahrnehmen können.

Jede Bitte von mir, die den üblichen Rahmen offensichtlich überschritt, wurde abgelehnt:
Z.B. Ich wollte nach 6 Tagen die Bettwäsche erneuert haben: Orginalton war: Bettwäsche wird nur alle 10 Tage gewechselt!!!?

Da ich in den ersten 1,5 Wochen nur Schonkost essen durfte, habe ich 2-3mal nach einer Alternative zum normalen Essen gefragt.
Diese Alternative gab es nicht, es wurde mir gesagt, das ich mich am Gemüse bedienen könne, ( grundsätzlich richtig, nur gab es Blumenkohl, Brokkoli ect.?!)

Positiv möchte ich die Yogastunden hervorheben! Die Yogalehrerin hat sehr aufmerksam und individuell gearbeitet.

Leider war das meine einzig positive Erfahrung, die ich aus drei Wochen mitnehmen kann.

Zusammenfassend finde ich es sehr bedenklich, das eine Klinik im Internet mit einem Angebot wirbt das definitiv nicht der Realität entspricht.

Super Klinik / Der Abschied fällt schwer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr herzliche Atmosphäre, familiär, sehr gute Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout / Depressionen / Erschöpfungszustand /Antriebslosigkeit / Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Während der Fahrt in die Klinik war ich sehr aufgeregt, ich wusste nicht, was mich erwarten würde. Würde ich zurecht kommen? Konnte mir in dieser Klinik geholfen werden? Wie würden die Therapeuten / Therapeutinnen sein? Wie die Ärzte und das übrige Personal? Wie meine Mitpatienten / Mitpatientinnen? All diese Fragen gingen mir durch den Kopf. Doch bei meinem ersten Schritt durch die Tür waren diese Fragen plötzlich alle verschwunden. Ich wurde so herzlich empfangen, dass mir sofort klar war, hier würde ich mich wohl fühlen und nichts konnte schiefgehen. Meine Koffer, die ich vorausgeschickt hatte, waren bereits in mein Zimmer gebracht worden. Das Zimmer war wunderschön, mit Blick auf den Kolk und großzügig ausgestattet. Angelika erklärte mir den Tagesablauf in der Klinik und zeigte mir die anderen Räume.

Als ich dann die Ärzte und Therapeuten / Therapeutinnen und meine Mitpatienten / Mitpatientinnen kennenlernte wusste ich ganz sicher, dass dies "meine" Klinik werden würde. Ich wurde von allen herzlich begrüßt. In der Klinik herrscht ein sehr vertrautes und familiäres Miteinander. Es wird sehr viel gelacht, obwohl den meisten Patienten vorher sicher nicht zum Lachen war.

Meine Therapeutinnen waren äußerst kompetent und die Arbeit mit ihnen hat mir sehr viel Freude bereitet. Besonders möchte ich meine Psychologin Frau Cremer erwähnen, die sich mit mir mit viel Einfühlungsvermögen über meine Situation auseinandergesetzt hat. Sie war mir eine große Hilfe.

Die Angebote in Meditation und Yoga haben mir aufgezeigt, wie ich künftig zur Ruhe kommen kann. Seit ich wieder zuhause bin, mache ich täglich meine Übungen.

Der Abschied ist mir sehr schwer gefallen, ich wäre gerne noch länger geblieben.

Für mich steht eins fest: In dieser Klinik war ich nicht zum letzten Mal.

Klinik mit Herz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unglaublich hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team (alles)
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon zum dritten Mal im Nordseessnatorium und meine Begeisterung hat sich jedes mal gesteigert. Das Personal läd zum Wohlfühlen ein und hat für alle Belange ein offenes Ohr, es wird im Vorfeld geholfen wo es nur geht. Angelika ist eine der Perlen in diesem Haus eine echte norddeutsche Frohnatur mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Das Essen ist toll in 3 Wochen hat sich bei mir nicht ein Mittagessen wiederholt. Das Ärzteteam und auch die Therapeuten sind einfühlsam. Alles in allem läd die Klinik zum Erholen, sich wiederfinden und zum Energieaufladen ein. Ich kann natürlich nur für mich sprechen mir wurde wieder sehr geholfen und ich habe viele Ansätze erhalten mit meinen Ängsten umzugehen. Ich wähle diese Klinik auch für meinen vierten Aufenthalt. Ein grosses Lob und 1000 Dank an das ganze Team des Nordseessnatorium. Auch wenn es nach einer Lobeshymne aussieht. Ich wär wirklich 3x in der Klinik und somit spreche ich aus eigener Erfahrung.

Sehr wohltuender Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal, sehr gute Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In diesem Jahr war ich nach 2009 und 2013 bereits zum dritten Mal hier, was ja an sich schon eine Aussage ist. Natürlich mag ich die recht radlerfreundliche friesische Landschaft und das Haus in ruhiger Lage mit seiner freundlichen Ausstattung. In allererster Linie aber sind es die Menschen, die dort als „Personal“ für eine überaus gute Atmosphäre sorgen. Die Anführungszeichen habe ich verwendet, weil der Begriff „Personal“ nicht so recht passen will zu der wunderbar ausgewogenen Mischung aus kompetenter, sachlicher, humorvoller und vielleicht sogar freundschaftlich zu nennenden Art der dort beschäftigten Menschen. Stellvertretend für alle möchte ich hier Angelika nennen. Ihr z. B. kann man so ziemlich mit allem „kommen“ – sie weiß eigentlich immer eine Lösung. Klasse.

Außerdem überträgt sich der entspannte, aber gleichzeitig niveauvolle Umgang von Beschäftigten und Gästen auch auf die jeweils neuankommenden Patienten, so dass auch diese sehr schnell von der dadurch vorhandenen kontinuierlich positiven Grundstimmung profitieren und dazu beitragen können.

Durch diese Rahmenbedingungen konnte ich dann schnell mein eigenes Ich und ein ungezwungenes Verhalten (wieder-)finden, und damit z. B. auch eine zuvor daheim abhanden gekommene Unbeschwertheit. Dabei half nicht zuletzt, dass ich bei der Wahl der empfohlenen Anwendungen in keiner Weise gedrängt wurde, zu viel oder etwas anzunehmen, was ich nicht wollte. Vielmehr ging man auf meine individuellen Bedürfnisse behutsam ein.

Ich war mit allem und jedem sehr zufrieden.

Wenn man meine Einschätzung liest, spürt man sicherlich meine ehrlich empfundene Dankbarkeit, und das ist auch genau so von mir beabsichtigt.

Absolut empfehlenswerte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (drei verschiedene Ärzte mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, herzliches Personal
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Burnout, Erschöpfungsdepression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte April bis Ende Mai 2017 in der Privatklinik Nordsee und habe mich rundum wohl und jederzeit sehr gut betreut gefühlt. Unschlagbarer Vorteil ist die überschaubare Größe der Klinik, die eine sehr persönliche und familiäre Atmosphäre ermöglicht. Bei mir hat das entscheidend zum Eingewöhnen und dann auch zum Wohlfühlen beigetragen.

Das gesamte Klinikpersonal war herzlich im Umgang und fachlich kompetent. Das gilt auch für die externen Therapeuten. Schön war, dass viel gelacht wurde, obwohl es den Patienten natürlich oft richtig mies ging innerlich.

Das Essen war ok bis prima. Besonders angenehm ist die Regelung, dass man das Abendbrot in den Kühlschrank des Zimmers gestellt bekommt, sodass man in der Abendgestaltung zeitlich flexibel bleibt. Mein Zimmer mit dem direkten Ausblick vom Bett in den Himmel (Dachgeschoss) habe ich geliebt!! Es fühlte sich dort glücklicherweise gar nicht klinikmäßig an.

Der Therapieplan war angenehm voll, aber es blieb genug Zeit für Spaziergänge und andere Freizeitaktivitäten.

Die Rehamaßnahme hat mir sehr viel gebracht und mich zum Wiedereinstieg ins Arbeitsleben befähigt. Ich würde diese Klinik auf jeden Fall wieder wählen!

Mir ist bewusst, dass so viel Lob ungewöhnlich ist, aber es handelt sich um eine echte Beurteilung und nicht um Fake oder "Gefälligkeitsaussagen". Mir hat der Aufenthalt dort einfach saugut getan.

On den Alltag zurückfinden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolles Miteinander
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologische Anschlussbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im April bis Mai 5 Wochen in der Klinik. Es war mein dritter Aufenthalt dort. Ich kann nur positiv berichten, dort wird es einem leicht gemacht, aus dem Alltag auszusteigen. Bei Problemen sind Frau Müller oder Angelika jederzeit ansprechbar und kümmern sich, egal ob es was persönliches ist, oder man Probleme mit der Beihilfe oder der Krankenkasse hat.
Die Grösse der Klinik mit ca. 20 Patienten ist sehr schön, weil man dadurch jeden kennt und so ein Wohlgefühl entsteht.

Die therapeutischen Angebote sind so gestaltet, dass eigentlich jeder etwas finden kann, was ihm Spaß macht. Mir hat besonders das Yoga , das Ausdrucksmalen und die musikalische Therapie gefallen. Desweiteren wird manuelle Therapie, Massage und Lymphdrainage angeboten. Auch Sport und Schwimmen und Tanzen stehen noch auf dem Programm.

Dss Essen ist abwechslungsreich und sehr lecker und auch die guten Feen Petra und Inge versuchen einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen.
Ich bin gut erholt wieder nach Hause gefahren.

Erschöpfungssyndrom

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
der Umgang mit dem Patienten / Zeit zu haben
Kontra:
das Essen
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, bei neuer Katheter OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich kam mit Schlafstörungen, Kardiologischen Syndrom, Schmerzen an den Gelenken, Unruhe, und Erschöpfungszuständen iin die Klinik.

Rettungsanker

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerst herzliche Klinikleitung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung nach dem Tod des Kindes
Erfahrungsbericht:

Wir kamen als Ehepaar im August 2016 nach dem plötzlichen Unfalltod unserer 24-jährigen Tochter in die Privatklinik Nordsee. Unser Sohn wurde durch die unglaublich positiven Bewertungen auf diese Klinik aufmerksam.
Der unendlich tiefe Schmerz, der unfassbare Schock und die wahnsinnige Trauer um unser geliebtes Kind ließ uns in tiefste Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit fallen, so dass unser Sohn Hilfe für uns suchte, die wir in diesem Hause mit seinen überaus mitfühlenden Menschen fanden.
Noch heute fällt es uns schwer, in treffende Worte zu fassen, wie herzlich wir empfangen, wie einfühlsam wir begleitet wurden. Es war ein Rettungsanker in der Zeit des Absturzes. Die Offenheit, Vertrautheit, Einfühlsamkeit, Behutsamkeit, Herzlichkeit, mit der alle Mitarbeiter dort arbeiten und leben, ist unbeschreiblich. Die Klinikleiterin, ihre enge Mitarbeiterin, die Psychologin, die Therapeuten und Ärzte arbeiten nicht nur höchst professionell, sondern mit Herz, weit über das normale Maß hinaus. Wir fühlten uns verstanden, geborgen, behütet.
Es war Rettung für uns. Wir wissen nicht, wo wir heute ohne den Klinikaufenthalt damals wären. Es bleibt uns nur, aufrichtig noch einmal Danke zu sagen an alle.

Rundumsorglos

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
uneingeschränkt alles
Kontra:
überhaupt nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im September letzten Jahres war ich in der Privatklinik Nordsee. Ich kam total erschöpft und überaus genervt von den Auseinandersetzungen mit meiner Krankenkasse an. Sofort wurden mir alle Sorgen von einem super netten und zuvorkommenden Team abgenommen!
Ich habe in den 5 Wochen meines Aufenthaltes ein "Rund-um-sorglos-Paket" erfahren und bin gestärkt in den Alltag zurück gekehrt. Und - nachdem ich nun wieder vier Monate Realität erfahren habe - kann ich die Nachhaltigkeit der erfahrenen Behandlungen und des erholsamen Aufenthaltes uneingeschränkt bestätigen.
Gerne komme ich wieder!!!

1 Kommentar

Meer67 am 19.04.2017

Guten Tag, mich interessiert wie schnell Sie in die Klinik konnten?

Vielen Dank

Klein und sehr fein...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein sehr familiäres Umfeld
Kontra:
das die Zeit so kurz war
Krankheitsbild:
Burnout/Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war bis vor 5 Wochen in der Privatklinik und habe sehr gute Erfahrungen gesammelt. Ich war nach einem sehr bewegten Jahr, soweit, zur Ruhe kommen zu wollen und wurde von Anfang bis zum Ende hervorragend unterstützt und aufgefangen.
Ich bin unter anderem durch die tollen Bewertungen auf diese Klinik gekommen und war aber etwas verunsichert, ob der Negativbewertungen. Ich hatte also Angst, dass bei so einer überwältigenden Mehrheit an positive Aussagen irgendwas nicht ganz Koscher ist.
Doch schon am ersten Tag meiner Ankunft wurde ich von der Klinikleitung und dem gesamten Team sehr herzlich empfangen. Es ist kaum zu glauben, aber man fühlt sich ein stückweit wie zuhause.
Das gesamte Team war, von Anfang bis zum Ende, hundertprozentig aufopfernd und interessiert.
Das Essen wurde während der gesamten Zeit frisch gekocht und man fühlte sich wie in einem Restaurant. Auch das Frühstücksbuffet war frisch, umfangreich und sehr lecker.
Wenn man besondere Wünsche oder Interessen hatte, wurden diese einem von Angel., der guten Seele des Hauses, quasi von den Lippen abgelesen und sie hat alles organisatorische möglich gemacht.
Auch Probleme mit der Krankenkasse wurden, wie versprochen, von mir weg gehalten und das hat somit eine weitere Sorge aus dem Weg geräumt.
Noch nach dem Aufenthalt stehe ich im Kontakt mit der Klinikleitung und bin unglaublich dankbar für die erstklassige Rundumversorgung und das aufopferungsvolle Verhalten des gesamten Teams.
Ich hätte niemals gedacht, dass ich so gut versorgt werde.
Die therapeutischen Angebote waren überschaubar, aber alle empfehlenswert. Jedoch ist eine Fähigkeit und Bereitschaft sich um die eigene Genesung zu kümmern und sich mit sich selbst zu beschäftigen, sehr wichtig.
Ich kann jedem nur empfehlen in diese astreine Klinik zu gehen.
Ich danke dem gesamten Team und freue mich, dass ich diese vier Wochen in ihrem Haus verbringen konnte. Ich würde jederzeit wieder dorthin gehen.

immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute medizinische Betreunung,endschleunigend, super nett, Tolles variables Essen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression mit ausgeprägter Erschöpfung bei Anpassungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Leitspruch in der Klinik lautet:
"nichts muss, alles kann " wird hier gelebt.

Ohne Zeitdruck kann man hier lernen, die Belastungen des Alltages wieder neu zu bewältigen. Das super nette und vor allem hilfsbereite Personal, hat man nach wenigen Tagen ins Herz geschlossen. Alle dutzen sich, so dass man meint man wäre zu Hause in der Familie oder bei sehr guten Freunden.
Die medizinische Betreuung reicht von EKG, Akkupunktur, Physio, super manuelle Therapie,Yoga, Meditation,Noric Walking, bis hin zu malen, trommeln, und tanzen.

Wenn Kur sein muss, dann nur hier.

Danke, danke, danke????????

Nähe und Distanz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
überaus freundliche Teammitglieder, Ruhe
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Reha, die ich vor mehr als vier Monaten in der Privatklinik Nordsee erfolgreich beenden durfte.
Die Erschöpften werden es kennen: Die Symptome erschweren es, sich auf den Weg zu machen. Es gibt so viel Abschreckendes; zunächst das Akzeptieren der Erkrankung. Dann wären da die Formalitäten. Und welche Auswirkungen wird eine längere Abwesenheit haben? Werde ich von Krankheitsschilderungen der Mitpatienten überhäuft, wo ich doch mit mir genug zu tun habe?

Im Internet stieß ich auf die Privatklinik Nordsee und ohne auch nur einen Erfahrungsbericht zu lesen, habe ich mutig den Kontakt aufgenommen. Erst heute habe ich mir die Berichte angeschaut, kann die Beiträge nur bejahen und ich freue mich, die Namen der Teammitglieder zu lesen und mich an das gemeinsame Tun zu erinnern.

Auf meine oben genannten Bedenken zurückkommend: Ich habe jede Unterstützung erhalten.
Die Zimmer in der kleinen und sehr ruhigen, aber heiteren Klinik sind wunderbare Appartements mit einer kleinen Küche. Das Abendbrot wird mittags dort diskret in den Kühlschrank gestellt und kann mit einem Salat vom Mittagsbuffet ergänzt werden.
Es konnte auf meinen Wunsch, allein am Tisch zu sitzen, eingegangen werden. Obwohl ich in dem Zeitraum die einzige Vegetarierin war, wurden „meine“ Gerichte von den beiden Köchen abwechslungsreich und schmackhaft zubereitet.

Der Behandlungsplan wird auf den Patienten zugeschnitten und mit ihm abgestimmt. Veränderungen sind nach Absprache möglich.

Der Übergang in den Alltag wird gemeinsam vorbereitet. Ich setze tatsächlich heute Vieles um.

Bestechend ist für mich die gute Zusammenarbeit aller im Haus Beschäftigten und der ausbalancierte Umgang in Bezug auf Nähe und Distanz. Ich habe meine Privatsphäre erhalten können und mich gleichzeitig öffnen und mich dabei respektiert und geborgen gefühlt.

Vielen Dank noch einmal an euch alle für euren vollen, fröhlichen und aufmerksamen Einsatz!

Liebevolle, familiäre Rundumversorgung in luftiger Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
verständnisvolle Versorgung, Flexibilität in der klaren Organisation
Kontra:
---
Krankheitsbild:
psycho-vegetative Erschöpfung, Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ELDRI 91 - Rektorin / Grundschule

Ich habe die Klinik aufgrund der äußerst positiven Bewertungen ausgesucht und hielt es kaum für möglich, dass das alles zutreffen kann - doch bei meinem Aufenthalt im August 2016 konnte ich mich davon überzeugen und kann mich diesen Bewertungen nur anschließen. Angefangen vom hellen, luftigen Einzelappartement über den sehr individuell angepassten Therapieplan, der nach dem Aufnahmegespräch durch den Arzt erstellt wird, fühlt man sich schnell angekommen und wie in einer Großfamilie aufgehoben. Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet und ich habe es sehr genossen, dass ich mir täglich für das Abendessen einen frischen Salat vom Buffet mitnehmen durfte. Als berufstätige Hausfrau und Mutter war es erholsam sich an den gedeckten Tisch zu setzen. Danke an das umsichtige Küchenpersonal.
Die Therapeuten sind alle wunderbar stimmig ausgewählt und äußerst kompetent. Ich bedanke mich bei Elke, Nicole und Jens, dass sie mir die Freude an der Bewegung wiedergegeben haben und mir gezeigt haben, wie wichtig die tägliche Bewegung ist, bei Anja und Frau Cremer für die Vielzahl an Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, die ich gut in meinen Alltag integrieren kann, bei Christoph für sein professionelles "In-sich-Hineinversetzen" in meine belastende berufliche und private Situation, bei Karin für ihre klaren Regeln und ihre hilfreichen Anregungen beim Ausdrucksmalen und bei Almuth für das "Kopf-frei-trommeln".
Die behandelnden Ärzte nehmen sich ausreichend Zeit für Untersuchung und Behandlung. Monika koordiniert diese Termine perfekt, erinnert rechtzeitig - und das alles immer freundlich.
Damit das alles so gut funktioniert sind Frau Müller-Löwenthal und Angelika gefühlt "rund um die Uhr" als Ansprechpartner da, haben trotz perfekter Organisation und viel Büroarbeit immer ein offenes Ohr für unsere Wünsche und machen alles möglich, was ihnen sinnvoll erscheint und zur Genesung beiträgt. Ich komme sehr gerne wieder "nach Hause". Vielen Dank!

ankommen, wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
1 depressive Episode/ Burn-out 2&3 Nachsorge/ Profilaxe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Moin,

ich war nun schon zum dritten Mal hier, das alleine sagt ja schon Alles.
das erste Mal vor 6 Jahren und dann im 3 Jahresrhythmus,und ich werde wieder kommen.
Hier kann man sich einfach nur wohl fühlen, und jedesmal hat das Team es geschafft mich wieder auf die "Schienen" zu setzten.
Auch bei meinem ersten Aufenthalt hier war es schon so, als würde man nach Hause kommen,mit dem Unterschied, hier werden einem alle Sorgen des Alltages abgenommen und man kann wieder zu sich selber finden.
Ich kann dieses Haus nur uneingeschränkt weiterempfehlen,
angefangen bei dem individuellen Therapieplan, die Unterbringung, das Essen und die Umgebung die ihr Übriges tut.
Und meinen ganz besonderen herzlichsten Dank an das gesamte Klinik Team, besser kann keiner.

Gruß Andreas

Eine tolle Klinik!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr engagierte und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Privatklinik Nordsee von Mitte Mai bis Mitte Juni 2016 hat mir sehr gut getan. Ich habe diese Klinik gewählt, da sie an der Nordsee liegt und weil es ein klein familiäres Haus ist. In meinem Zimmer mit Balkon zum Park habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Betreuung ist super! Mitarbeiter, Ärzte und Therapeuten sind sehr um das Wohl jedes einzelnen bemüht. Frau Müller-Löwenthal, die Leiterin der Klinik und Angelika, die gute Seele des Hauses, sind stets ansprechbar und haben für alles ein offenes Ohr. Der Therapieplan wird individuell erstellt und den persönlichen Wünschen und Vorstellungen angepasst. Die Therapieangebote sind sehr breit gefächert, die Therapeuten kompetent und motivierend. Ich habe viele neue Impulse mit nach Hause genommen und es geschafft, so einiges davon aufzugreifen und im Alltag beizubehalten. Die vier Wochen haben meine psychische und physische Verfassung deutlich verbessert! Zwei Monate nach meinem Aufenthalt dort bin ich weiterhin auf einem sehr guten Weg, traue mir vieles wieder zu, das vorher gar nicht mehr möglich war.
Vielen herzlichen Dank für alles- ich komme garantiert wieder!

Neue Lebensqualität

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, beginnende Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr glücklich, dass ich in dieser Klinik sein durfte, in der ich aufgenommen wurde, als käme ich nach Hause, in der mir jeder Wunsch, jede Bitte erfüllt wurde und von der ich nach 4 Wochen mit einem neuen Lebensgefühl und der Bitte an mich, gleich anzurufen, wenn ich zu Hause angekommen sei, damit sie sich keine Sorgen machen müssten, entlassen wurde.
Angeregt durch diesen persönlichen, lieben und sehr herzlichen Umgang (vor allem von Frau Müller Löwenthal, Angelika und Monika, aber auch vom gesamten Team), von einem super Therapieangebot, tollen Therapeuten, einem traumhaft schönen Zimmer, guten Gesprächen mit anderen Patienten und viel Zeit für mich, konnte ich mir in meinem eigenen Tempo vieler Dinge, bzw. Verhaltensmuster bewusst werden und die ersten Schritte in eine neue Richtung gehen. Täglich hatte ich Aha-Momente, die wie einzelne Puzzleteile am Ende ein vollständiges Bild ergeben haben, ein für mich hoffnungsvolles und glückliches Bild.
Ich habe gelernt, mein Herz zu öffnen, Gefühle zu spüren, komme immer häufiger zu Klarheit, innerer Ruhe und Kraft, meine Ressourcen füllen sich täglich mehr und ich habe zu einem erfüllteren und zufriedenen Leben zurückgefunden. Vielen vielen Dank, für diese neu gewonnene Lebensqualität.

Alles kann, nichts muss, vieles geht ;)

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum Wohlfühlpaket)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ehrliche Ansagen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sympathische Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles war gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Betreuung von den Verantwortlichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich besuchte vom 16.3. - 13.4.16 die Nordseeklinik in Horumersiel. Ich habe mir diese Klinik ausgesucht, da es eine kleine familiäre Klinik ist und keine Bettenburg. Jeder kennt jeden beim Namen und kann mit jedem ins Gespräch kommen. Das Zimmer ist eher eine kleine Ferienwohnung, das Essen immer frisch gekocht und spezielle ernährungstechnische Wünsche und Besonderheiten werden immer berücksichtigt. Die Betreuung durch die Verantwortlichen ist hervorragend, man findet immer ein offenes Ohr. Auch die Ärzte und Therapeuten sind klasse. Ich wurde aufgebaut, gut betreut und bestärkt. Alle Angebote unter dem Motto "Alles kann, nichts muss" wurden motivierend angeleitet und haben mir viel Freude bereitet und mich auch weitergebracht. Die vier Wochen waren Erholung pur. Ich konnte die Zeit, angeleitet oder frei, sehr für mich nutzen, habe meine Stärken erkannt und zehre auch drei Wochen nach der Kur noch davon und bin weiterhin auf einem guten Weg. Allen dafür ein großes und herzliches Danke schön. Ich komme bestimmt wieder und werde euch weiterempfehlen.

Danke!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout - Bewegungsapparat
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Privatklinik Nordsee habe ich mich vom ersten bis zum letzten Tag (4 Wochen) SEHR wohl gefühlt!!!
(Und das will bei meinen bisherigen negativen Erfahrungen in Bezug auf Krankenhäuse VIEL heißen.)
Die freundliche Atmosphäre, tolle Zimmer und stets hilfsbereite und engagierte Mitarbeiter machten den Aufenthalt trotz gesundheitlicher Probleme zu einem großen Gewinn für mich.
Und nicht zu vergessen! Ebenso gesundheitsfördernd wie die Klinik selbst ist die unmittelbare Nähe zur Nordsee: Spaziergänge und Radtouren entlang der Küste, gesunde Luft und steife Brise, Sonnenaufgänge über dem Meer - einfach genial!!!

"So geht gesund werden"

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die besondere individuelle Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in dieser kleinen Privatklinik sofort sehr gut aufgenommen und aufgehoben gefühlt. Mit sehr viel Aufmerksamkeit, sehr guter Beobachtung und Anteilnahme am persönlichen Krankheitsbild wird der Therapieplan aufgestellt. Es wird in die Zukunft geschaut und das ganze Team arbeitet sehr harmonisch untereinander und mit den Patienten.Angefangen von Frau Müller-Löwenthal, welche als Klinikleiterin sicher immer viel um die Ohren und trotzdem immer und zu jeder Zeit, auch Zeit für ein aufmunterndes Wort und einen guten Ratschlag hat, über Angelika, die nie das Lächeln und die gute Laune verlierende gute Seele des Hauses bis zum Ärzte und Psychologenteam wird man sehr gut behandelt und umsorgt. Ein geht nicht, gibt es nicht !!! Es ist zu spüren, dass alle, jeder Mitarbeiter dazu beitragenn will, dass der Aufenthalt zur wirklichen Gesundung des Patienten führt. Ich kann diese Klinik nur uneingeschränkt weiterempehlen!

Hervorragend,

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burn out mit erheblichen Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ankommen und wohlfühlen!
So möchte ich meinen Bericht über die Privatklinik Nordsee beginnen. Dieser Satz sagt schon alles. Es wird in diesem wunderschönen Haus alles getan, um gesund, stabil, erholt und viel Selbstvertrauen und Zuversicht in den Alltag entlassen zu werden. Die Lage direkt an der Nordsee sowie die Zimmer lassen keine Wünsche offen. Frau Müller-Löwenthal, die Chefin, und Angelika, die gute Seele des Hauses, füllen es mit Leben. Man ist keine Nummer, sondern ein Mensch mit Bedeutung. Das ist immer spürbar. In einer solchen Atmosphäre des Angenommenseins kann ein Mensch zu sich finden und gesunden.Ein kompetentes Und verständnisvolles Ärzteteam sowie positiv gestimmt Therapeuten komplettieren das Ganze. Auch die gute und ausgewogene Küche darf nicht unerwähnt bleiben.
Mir persönlich hat der sehr in die Zukunft gerichtete psychologische Ansatz sehr geholfen. Hier noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an Frau Wienz.
Ich kann diese Klinik nur UNEINGESCHRÄNKT weiterempfehlen.

Eine gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die kreatgiven Angebote, besonders Trommeln und Yoga, viel Sport und Gymnastik
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorzuheben ist ersteinmal, dass es unkompliziert war, einen zeitnahen Aufnahmetermin zu bekommen. Die Unterbringung ist gut, die Küche auch. Wie überall gab es Dinge, die mehr oder weniger schmecken, das Küchenteam ist sehr engagiert, auf machbare Wünsche einzugehen. Die Freundlichkeit ist top.
Der guter Geist des Hauses ist Angelika, die alle Aufgaben von der Verwaltung bis zur Mitarbeit in der Küche und beim Sport super erledigt, für Jeden ein offenes Ohr hat und immer mit Rat zur Seite steht. Die Hausleitung, Frau Müller-Löwenthal glänzt durch zurückhaltend freundliches Auftreten, ist aber immer da, wenn sie gebraucht wird und tritt unterstützend auf. Sie hat mit den Therapeuten ein gutes Team geformt, das engagiert bei der Behandlung der Patienten arbeitet. Für mich waren Elkes Yoga und Almuths Trommeln die Punkte, aus denen ich sehr viel ziehen konnte.
Erwähnt werden sollte auch Petra mit ihren Gesangskünsten, die mir viel Freude bereitet haben.
Auch die Patientengruppe hat für mich gepasst und viel zum erfolgfreichen Verlauf der Kur beigetragen
Alles in Allem ein für mich erfolgreicher Klinikaufenthalt. Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Mehr geht nicht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung, Verpflegung, alle Mitarbeiter, Anwendungen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Neurodermitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen sind von Anfang an weit übertroffen worden:
Schon vom ersten Schritt in die Klinik an, wurden mir alle Sorgen und Nöte abgenommen. Die Leitung Frau Müller Löwenthal mit ihrer großen Herzensweisheit beobachtete sehr genau und gab immer zum richtigen Zeitpunkt einen guten Ratschlag, ein aufmunterndes Lächeln, ein freundliches Winken und war für mich der Fels in der Brandung.
Angelika hatte das Herz am rechten Fleck und las mir jeden Wunsch von den Augen ab; "geht nicht" gab es für sie nicht. Beeindruckend war für mich auch ihre Professionalität gegenüber den ewigen Meckerern.
Ein besonderes Lob verdient auch das Küchenteam. In meinen 8 Wochen Aufenthalt gab es kaum eine Wiederholung der Gerichte (mit Ausnahme des (leckeren) Eintopfes am Samstag. Das reichhaltige Frühstücksbuffet bot für jeden Geschmack etwas; die Mittagsmahlzeiten wurden durch ein Salatbuffet und eine Vorsuppe ergänzt und alles war frisch und wohlschmeckend zubereitet.
Die vielfältigen Therapieangebote haben mir geholfen, meine Bedürfnisse zu erkennen und mir Wege in ein gesundes Leben gezeigt.
Mein Dank gilt dem unermüdlichen Anuwat, der in mir die Freude an Bewegung wieder geweckt hat und einfache Möglichkeiten gezeigt hat, dies auch im Alltag fortzuführen.
Elke hat im Yogaunterricht nicht nur für meine körperliche, sondern vor allen Dingen für meine geistige Genesung gesorgt.
Viel Spaß und Ausgelassenheit gab es beim Trommeln, dass von Almut locker, leicht und kompetent angeleitet wurde.
Ausdrucksmalen war das I-Tüpfelchen auf dem Kreativ-Kuchen und half mir, meine unterbewussten Blockaden zu erkennen und teilweise auch zu lösen.
Ein besonderer Genuss war die Bewegungstherapie im Meerwasserbad mit der allzeit gutgelaunten Frau Pilari. Ihre Übungsfolgen waren hilfreich für das körperliche Wohlbefinden und obendrauf gab es allerlei Lebensweisheiten für alle Lebenslagen.
Für mich war der Aufenthalt in dieser Klinik, das Beste, was mir seit langem widerfahren ist!
Danke sagt Dörte

Alles Spitze

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich hier von Anfang an wohlgefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr motivierte und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kontra:
Absolut nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer großen Klinik in 2012 habe ich dieses Mal bewusst eine kleine Fachklinik gewählt. Ich habe es nicht bereut. In den vier Wochen meines Klinikaufenthaltes wurden meine Erwartungen mehr als übertroffen. Dies sowohl seitens der Unterbringung und der Verpflegung als auch hinsichtlich der sehr kompetent ausgeführten medizinischen Anwendungen. Auch die psychologische Betreuung war für mich sehr hilfreich. Letztlich hat auch die Zusammensetzung der Patientinnen und Patienten absolut gepasst. Wir hatten eine sehr schöne Gemeinschaft, die auch in nicht unerheblichem Umfang mit dazu beigetragen hat, den Alltag einmal hinter sich zu lassen (Hallo, ihr wisst schon wer gemeint ist).

Depression

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich konnte mich in der Zeit meines Aufenthaltes sehr stabilisieren.
Das familiäre Haus, das gesamte Team und die Nähe zur Nordsee haben mir sehr geholfen.
Allerdings würde ich mir wünschen,wenn noch etwas mehr im Bereich der Ergotherapie angeboten würde.

Aus der Welt fallen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Team und die tollen Appartments
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychomsomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles, was ich mir vorher insgeheim gewünscht habe, konnte ich finden: Ruhe, sehr freundliche Atmosphäre, Weite, Rundumversorgung, tolle Anwendungen, Natur, Radeltouren...ein sehr gelungener Aufenthalt!!!! Danke

Vielen Dank!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni/Juli d. J. war ich zum zweiten Mal im Nordseesanatorium Horumersiel.

Die Kompetenz und Fürsorge in allen Bereichen haben mich wieder so aufgebaut, dass ich gestärkt und zuversichtlich in den Alltag zurückkehren und diesen meistern kann.

Herzlichen Dank an das gesamte Team!

Verwöhnaroma pur!!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologische Anschlussheilbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Eindrücke von der Klinik:
- wunderschöne Lage
- kompetente Leitung
- tolles Personal
- gemütliche Zimmer
- abwechselungsreiche Speisen
- hilfreiche Angebote

Nach 4 Wochen habe ich mein Wunschziel erreicht,
die ganzheitliche Stärkung von Körper und Seele!

Der perfekte Ort !

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach alles. Ein super Team
Kontra:
Nichts !!
Krankheitsbild:
Burn-out / Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Ich habe zum ersten Mal eine Kur gemacht und fühlte mich in diesem Haus von Anfang an sehr wohl und gut betreut.
Ich habe mir das Haus auf Grund seiner familiären Größe ausgesucht und wurde nicht enttäuscht. Alle Mitarbeiter und Ärzte sind sehr freundlich und gehen auf persönliche Anliegen ein.
Die gute Seele des Hauses ( Angelika) und Frau Müller-Löwenthal erfüllen einem jeden Wunsch, soweit es ihnen möglich ist.
Das Haus liegt direkt hinter dem Deich und von einigen Zimmern und dem Frühstückszimmer aus kann man die Nordsee sehen ( wenn sie denn da ist ).
Die Zimmer sind hell und geräumig. Das Essen wird definitiv frisch gekocht und es gab in 6 Wochen nicht eine Mahlzeit die nicht geschmeckt hätte. Das Frühstücksbuffet hat alles was man braucht und kann sich locker mit einem guten Hotel vergleichen lassen.
Alle angebotenen Anwendungen in Form von Sport, Malen, Trommeln, Yoga usw. werden von Personen geleitet die sehr freundlich sind. Besonders die sportlichen Einheiten werden von einem immer gut gelaunten und stets motivierten Trainer ( Anuwat) geleitet, der es versteht einen Menschen aufzubauen und mitzureißen. Daher wird alles zu einem großen Spaß.
Auch die anderen Patienten waren sehr nett und es bildete sich schnell eine gute Truppe, die sich gerne mal zu zusätzlichen "Therapeutischen" Gesprächen getroffen hat.
Ich habe mich super erholt und bin mit viel neu gewonnener Kraft nach Hause gefahren.
Ich kann jedem einen Aufenthalt hier sehr empfehlen.

Auch der Ort Horumersiel selbst und die Umgebung sorgen zusätzlich für Erholung.
Bei einem Kännchen Ostfriesentee in einem der vielen Cafés lässt es sich gut ausspannen.

Ich für meinen Teil weiß, dass ich so bald wie möglich wieder da sein werde.

Ich bin begeistert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der gute Geist des Hauses
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression, generalisierte Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang bis Ende hervorragend betreut und behandelt gefühlt. Schon im Vorfeld und in der Nachbereitung wurde mir viel Hilfe geboten und das Gefühl von Verständnis vermittelt. Ohne diese Unterstützung -auch bei organisatorischen Dingen - wäre ich gar nicht in der Lage gewesen, den Weg aus dem Dunkel anzutreten.
Das psychotherapeutische Angebot hat mir völlig neue Wege erschlossen, aus Depression und Angstgefühlen herauszufinden. Die familiäre und herzliche Atmosphäre des Hauses, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals- von Klinikleitung über Ärzte bis zu den Servicekräften- haben entscheidend zu meinem Genesungsprozess beigetragen.
Meernähe, große helle Zimmer, liebevoll eingerichtet, sehr gutes Essen, Berücksichtigung individueller Wünsche, ausgezeichnete Sport- und Entspannungstherapien und nicht zuletzt die gute Seele des Hauses, die alles möglich machte und jederzeit für uns da war - das alles macht die Nordseeklinik zu einem perfekten Ort, neue Lebenskraft und neuen Lebensmut zu finden.
Ich kann jedem kranken Menschen einen Aufenthalt hier nur wärmstens empfehlen und bedanke mich noch einmal von ganzem Herzen bei dem gesamten Personal der Klinik für 6 heilsame und stärkende Wochen.

Eine Klinik zum wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Breites Therapieangebot
Kontra:
Einige Therapieräume könnten etwas freundlicher gestaltet werden
Krankheitsbild:
Unruhe mit Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Patient war ich nun zum 4ten Male in der Klinik. Seit dem Jahre 2003 ( 1. Aufenthalt) hat sich der Standart im Hause gleichbleibend auf hohen Niveau gehalten.
Freundlichkeit und Zuwendung für jeden einzelnen Patienten sind vom ersten Tag an spürbar. Zimmer sind liebevoll gestaltet und geben dem Patienten eine angenehme Atmosphäre.
Das Hauspersonal ist sehr aufmerksam und herzlich.
Die Küche bietet ausgewogene und sehr schmackhafte Mahlzeiten.
Die Gruppentherapien werden durch kompetente Therapeuten durchgeführt. Die Therapieräume könnten hier meines Erachtens etwas größer und lichtfreundlicher sein.
Wenn Probleme auftauchen, werden sofort Lösungsmöglichkeiten gesucht und angeboten.
Das Ärzteteam ist ebenfalls sehr freundlich und Patientenorientiert.
Abschließendes Urteil: Ein Haus für Patienten, die Ruhe und Geborgenheit für ihre Gesundung suchen!

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
ProSana/Wangerlandklinik
Krankheitsbild:
Okologisch/Psychosomatisch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt im Nordseesanatorium zum 2ten Mal, ich kann diese Klinik nur empfehlen, hier wird man rundumversorgt und alle sind um das Wohl der Patienten mehr als bemüht, die Therapieangebote sind super. Das Essen ist abwechslungsreich, was ich am schönsten finde, das man sich dort so frei fühlen kann. Ich habe mich in den 3 Wochen wieder rundum wohl gefühlt, ich freue mich jetzt schon nocheinmal oder auch noch mehrmals meine Erholung/Regeneration in dieser Klinik verbringen zu dürfen. Betreuung durch die Klinikleitung fand wieder von der Antragstellung bis zum letzten Tag und auch darüberhinaus statt, es wird sich um alles gekümmert, die Hausfee erfüllt einem jeden Wunsch sofern es in ihrer Macht steht. Die sportliche Begleitung durch einen sehr motivierten Trainer ist nicht nur spassig sondern er versteht es die Patienten zu motivieren. Ich habe mich wieder vom ersten bis zum letzten Tag dort sehr wohl gefühlt. Ich danke dem Team des Nordseesanatoriums, ihr seit spitze bitte macht genauso weiter.
Ein ganz kleines Manko gibt es für mich im Vergleich zum ersten Mal, die Zusammenarbeit mit dem angeschlossenen ProSana gibt es, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr, für Massagen und andere physikalischen Therapien gehts in die Wangerlandklinik, das ist ein wenig nervig wenn das Wetter nicht so mitspielt oder man Wannenbäder hat und nach dem Wannebad auf einer Pritsche liegt um noch ein wenig zu entspannen, das war nicht so mein Ding.

1 Kommentar

supermama1812 am 07.06.2015

Hallo, natürlich sollte es heissen onkologisch :)

Sehr persönliche Betreuung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionelles psychotherapeutisches Team; vielseitiges Therapieprogramm; sehr persönliche Versorgung (kleines Haus, nettes Team); schöne Zimmer; unbestechliche Lage in unmittelbarer Nähe zum Meer.
Kontra:
Information zu geplanten Anwendungen könnte noch verbessert werden. Gruppenraum im Keller zu klein und dunkel (auch muffig), trägt leider nicht zu dem sonst so ausgeprägten Wohlgefühl im Hause bei
Krankheitsbild:
Burn-out/psychische Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist besonders für Menschen geeignet, die nach einer Erkrankung wieder zu Kräften kommen möchten und die Ursachen bzw. Folgen ihrer Erkrankung aufarbeiten wollen. Das ausgewogene Programm von physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten (Krankengymnastik, verschiedene Anwendungen) und psychotherapeutischen Ansätzen (Erlernen verschiedener Entspannungstechniken sowie Einzeltherapie) sorgt für eine sehr gute Rundumversorgung. Die ärztliche Betreuung konzentriert sich auf die somatischen Beschwerden, das sehr gute psychotherapeutische Team sorgt für eine ausgezeichnete Begleitung auf der psychischen Ebene. Mir hat auch das Malen und das Trommeln sehr viel Spaß gemacht. Die Betreuung im Haus ist sehr persönlich. Jeder hat selbst viele Gestaltungsmöglichkeiten, auf die individuell eingegangen wird. Ich habe mich dort sehr gut erholt und nehme viele Anregungen mit nach Hause. Der Aufenthalt war eine große Bereicherung für mich.

Zufluchtsort an der Nordsee im schönen Wangerland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wohlfühloase)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle haben ein offenes Ohr)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr empathisch)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Anwendungspläne wurden stets angepasst)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles da)
Pro:
sehr positive Rundumversorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Psychovegetative Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin dort angetreten um mich endlich mal um mich selbst zu kümmern. Dort durfte ich die Erfahrung machen, dass sich alle in diesem Haus um mich gekümmert haben. Dies führte zu einem wohltuenden Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.
Alle dort tätigen Personen, egal ob Küchen- und Reinigungspersonal, Helene Fischer mit dem Geburtstagsständchen, Therapeuten und Trainer, bis zu den Ärzten und vor allem den beiden guten Seelen des Hauses, Angelika und Frau Müller-Löwenthal sorgen dafür, dass man als Patient dieses Gefühl von Geborgenheit und eine sehr gute Versorgung erleben kann.
Ich danke allen für das Kümmern in diesen für mich sehr wichtigen 4 Wochen in der Privatklinik Nordsee.
Die Umgebung, die Nordsee vor der Haustür und der sehr schöne Ort Horumersiel, tun ein Übriges zum Wohlbefinden.

Weitere Bewertungen anzeigen...