Nordseesanatorium Horumersiel

Talkback
Image

Deichstraße 13a
26434 Horumersiel
Niedersachsen

118 von 125 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

125 Bewertungen

Sortierung
Filter

Einfach nur zu empfehlen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es war rundum top organisiert, super Lage, wunderbare Menschen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vom ersten Kontakt bis zuletzt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte und Therapeuten nehmen sich Zeit, man ist keine Nummer)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top, Frau Müller Löwenthal und Angelika die gute Seele des Hauses und Terminplanungsfachfrau machen fast alles was geht auch möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Rundum gut)
Pro:
Top Belegschaft, Top Therapeuten, Top Küche, super persönlich, man ist keine Nummer!
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Burn out, Depressive Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine wunderbare kleine Klinik direkt an der Nordsee, wo der Patient keine Nummer ist. Eine tolle menschliche Klinikführung, immer ansprechbar und Hilfestellung gebend, bereits vom ersten Kontakt an. Ob Frau Müller-Löwenthal oder Angelika die gute Seele des Hauses, ich habe mich stets gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Angelika und ihr gesamtes Team haben für uns Patienten wirklich alles im Rahmen des möglichen getan, damit man sich wohlfühlen kann-eine echte Bereicherung für die Klinik und uns Patienten. Das Therapeuten-, Ärzte-, Psychologenteam ist sehr kompetent, authentisch und wirklich am Patienten interessiert. Man bekommt Rückmeldung und kann dort wirklich Hilfe finden, wenn man sich auf das Angebot einlässt. Auch trotz Corona war das Sport-, Entspannungstherapie-, Heilpraktische- und Meditationsprogramm ausgewogen, fordernd, aber auf jeden Fall mit viel Spass und lachen verbunden. Besondere Dank und Gruß hier auch an Elke, Rolf und Karen die so unglaublich authentisch waren, uns mit soviel Liebe und Freude angeleitet haben und von dem ich viel nach Hause mitgenommen habe.
Ich habe dort das erste Mal Yoga gemacht und schon in meiner Zeit dort eine große Entwicklung/Verbesserung, bis hin zum Kopfstand,feststellen können. Den Kreativ-Sport am Montag sollte man eigentlich jedem Menschen verschreiben, unvergesslich für mich all diese Stunden mit Rolf, wo man dann im Grunde völlig durchgeschwitzt aber glücklich aus der Stunde ging. Und die Kunsttherapie,die so erstaunliche Dinge zu Tage gefördert hat, ganz abgesehen natürlich auch von den Therapiestunden selbst. Ich konnte von meiner Zeit dort nur profitieren! Trotz viel Bewegung ist es allerdings schwer abzunehmen, da die Küche einfach Klasse ist, sehr abwechslungsreich und einem Restaurant nichts nachsteht(wenn ich nur an die Vorsuppen denke-ein Traum!). Ich kann die Klinik nur wärmstens empfehlen und denke voll Sehnsucht an die wirklich hilfreiche Zeit zurück. Jederzeit wieder, ich bin wirklich dankbar! Top!

Gut aufgehoben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familiär
Kontra:
die Zeit verflog wie im Traum
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme erfolgt ausgesprochen freundlich.

Frau Müller-Löwenthal hat stets ein offenes Ohr und Herz für die Belange der Patienten. Meine, im Nachhinein für mich erkennbaren banalen Anfragen, konnte sie ausreichend und mit großer Geduld beantworten.

Die Therapien und Gespräche mit den Ärzten und Therapeuten empfand ich als sehr Zielführend und ich bin froh, dass ich schnell in die Gruppe der Patienten integriert wurde.
Dies hat mit Sicherheit der Behandlung und dessen Erfolg weiteren Schub verliehen.

Die gute Seele des Hauses, wie schon so oft erwähnt, ist Angelika. Ohne sie würde dem Haus glatt etwas fehlen.
Ein Frühstück ohne das Lächeln und den einen oder anderen Spaß beim Essen wäre ein echtes Minus gewesen.

Man darf auch nicht die Crew im Hintergrund vergessen:
Küche, Verwaltung und Reinigungsdienst.
Hier ist der Verantwortlichen ein guter Griff in die Personalkiste gelungen. Alle passen ausgezeichnet zusammen.

Klare Empfehlung!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre, Flexibilität
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein, aber ausgesprochen fein.
Das Maisonette -Zimmer war sehr komfortabel mit Bad, Balkon, Couch, Küchenzeile (mit Mini-Kaffeemaschine, kleiner Spülmaschine und Kühlschrank), TV, und Bett eine Etage höher. Von meinem Dachfenster war die Nordsee zu sehen, was mich als Kind der Berge natürlich sehr gefreut hat.
Bereits bei meiner Ankunft fiel mir die fröhliche und gelöste Atmosphäre im Haus auf.
Die Hausleitung und die Mitarbeiter des Hauses waren allesamt sehr freundlich und flexibel und taten, was in ihrer Macht stand, dass es uns an nichts fehlte. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.
Besonders loben muss ich auch die Küche: es wurde täglich frisch und abwechslungsreich gekocht. In den 6 Wochen hatte ich fast keine Wiederholungen bei den Gerichten. Das muss man zu Hause erst mal schaffen, Hand aufs Herz!
Gesprächstherapie und Ausdrucksmalen taten mir sehr gut und haben einiges bewegt.
Das breit gefächerte sportliche Programm machte mir anfangs ein bisschen Angst, aber das war total unbegründet. Die Devise lautet: jeder entscheidet selbst, wie viel gerade geht. Keiner soll sich überfordern.
Und es tat soo gut!
Besonders die verschiedenen Yoga-Stunden mit ihren unterschiedlichen Intensitäten habe ich echt genossen und meine anfängliche Vorliebe für das „zusammengerollte Blatt“ machte Platz für neues. ????
Sämtliche Therapeuten waren professionell, hochmotiviert und engagiert. Und wir haben viel gelacht!
Das Wattenmeer ist von der Klinik aus in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Ausgiebig Spazierengehen, Rad fahren, Wellen beobachten, ...es wird nicht langweilig. Ansonsten kann man sich auch gut in dem kleinen Ort oder der Umgebung die freie Zeit vertreiben oder am Wochenende die Ostfriesischen Inseln oder die kleinen Städte im Umkreis erkunden.
Alles in allem, einen Aufenthalt in der Privatklinik Nordsee kann ich jedem nur wärmstens empfehlen! Was man daraus macht, muss jeder selbst entscheiden.

Erholsamer Aufenthalt im Frühjahr 2020

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiäre Betreuung, guter Patientenzusammenhalt
Kontra:
——
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem es soweit war, stieß ich hier in diesem Portal auf die Privatklinik Nordsee. Der Entschluß war gefasst: hier geht es hin.
Der telefonische Kontakt sowie die Zusendung entsprechender Unterlagen und Informationen verlief super und sehr freundlich. Ein Termin wurde schnell gefunden .
Bereits bei der Anreise wurde ich sehr freundlich vom „Guten Geist des Hauses (Angelika)“ in Empfang genommen. Sie zeigte mir persönlich das ganze Haus, erklärte geduldig die Abläufe.Die Unterbringung ist spitze, die Zimmer angenehm eingerichtet, es fehlt an nichts.
Zu den Anwendungen. Hier sollte für jeden was dabei sein. Über die verschiedenen Ansätze beim Yoga( Poweryoga und Entspannungsyoga) , beim Walken,Powerdance, Kräftigungsanwendungen, malen, KAHA Balance , autogenem Training und einigem mehr, kann man sich wieder fit machen.

Alle Trainer/ AnleiterInnen sind mit sehr hohem Engagement und Freude bei der Sache und können so echt etwas bewegen(Gruß an Elke, ich habe meine Meinung zum Yoga grundlegend geändert und Gruß an Rolf, Spitzentänzer und Motivationsgenie

Wichtig ist hier zu erwähnen, dass jeder das macht, was er kann und so weit geht wie er will. Es wird besonderen Wert darauf gelegt, dass sich jeder wohl und mitgenommen fühlt.Die medizinische Betreuung ließ keine Wünsche offen, das Ärzteteam ist sehr erfahren und freundlich. Die psychologische Betreuung für meinen Aufenthalt war ebenfalls gut und hat mich weiter gebracht.

Das gesamte Leitungsteam ist äußerst hilfsbereit und unterstützt wo es kann. Sei es bei der Bewältigung von bürokratischeren Hürden, bei der Erstellung der Trainingspläne oder einfach nur mit einem offenen Ohr!
Und hier liegt der große Unterschied zu vielem, was ich bislang erlebt habe. Das Team lebt seine Aufgabe in diesem Haus !

Ich möchte allen ein herzliches Dankeschön sagen für die Unterstützung und Pflege während meines Aufenthaltes. Ich habe viel an Veränderung mitgenommen. Macht weiter so, so macht man Menschen glücklich und Gesund!

...SCHÖN WAR DIE ZEIT...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ANGELIKA die Seele des Hauses
Kontra:
Hinweis: eigene Decke/Auflage für Gymn. Matte mitnehmen
Krankheitsbild:
psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr persönlich geführte Klinik
sehr gute Verpflegung
sehr freundliche Atmosphäre
überwiegend sehr schöne Zimmer
wunderbare Nordsee ganz in der Nähe
netter Ort (in der Vorsaison allerdings sehr ruhig)
Therme war leider geschlossen wegen Renovierung
es gibt im Klinik Bereich keine Sportgeräte

Gesundwerdung durch Professionalität, Gemeinschaft und Lebensfreude

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatische Probleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich in traumhafter Lage, wenige Gehminuten von der Nordsee entfernt. Sie nimmt jeden Patienten schon bei der Ankunft in eine familiäre Gemeinschaft auf. Die Klinikleitung kümmert sich um Alles, auch führt sie jeglichen Schriftverkehr mit Beihilfestellen und Krankenkassen. Die Anwendungen werden in Kleingruppen von 4-6 Personen durchgeführt und zwar auf hohem professionellen Niveau. Hervorzuheben sind die Yoga- Kurse, die die Patienten mitnimmt in die Mediation und das Power-Yoga. Dort werden je nach Vermögen auch durchaus anspruchsvolle sportliche Übungen zum Mitmachen angeboten. Jeder kann, aber niemand muss. Das vermittelt eine entspannte Atmosphäre. Die Kursleiterin vermittelt daneben auch erste theoretische Kenntnisse und wirbt für eine Fortführung nach der Kur. Spannend sind darüber hinaus die ersten Erfahrungen mit Kaha- Balance. Nach anfänglicher Skepsis möchte man nicht mehr loslassen. Über allem steht jedoch das Power- Dance. Dieses vermittelt am Montagmorgen gute Laune für die gesamte Woche. Allerdings ist auch die psychologische und medizinische Betreuung auf hohem professionellem Niveau und gibt viele Hilfesstellungen für die Überwindung psychosomatischer Beeinträchtigungen.Diese Maßnahmen werden unterstützt durch eine großartige Gemeinschaft unter den Patienten, aber auch im Einklang mit der Klinikleitung und den Therapeuten. Am Ende verlässt man die Klinik mental und körperlich in einem Top- Zustand. Dann hat sich die Welt zwar nicht verändert, die Patienten haben aber Methoden und Werkzeuge an die Hand bekommen, um in dieser Welt besser zu bestehen. Die Klinik ist herausragend und gibt die Chance, das Leben zu verändern.

muss unbedingt wiederholt werden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1918   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden (10 Min. Rhythmus bei Aufnahme, Nicht Erkennen schwerer Bronchitis zu Beginn)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre, Zugewandtheit, Fachbetreuung
Kontra:
medizinische Betreuung war mangelhaft
Krankheitsbild:
Postzosterneuralgie, Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Stelle fest, dass mein Erfahrungsbericht nicht gesendet wurde.
Ich war im Juni 2018 in der Klinik für 3 Wochen. Viiiieeel zu kurz.

Rundum Wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Lage
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burn Out, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2019 für 4 Wochen in dieser super Klinik. Es ging mir nicht gut, ich fühlte mich aber sofort wohl. Das Leitungsteam und das Personal standen immer mit Freundlichkeit und Rat und Tat zur Seite und es fehlte an nichts. Das Zimmer komfortabel, das Essen abwechselungsreich und lecker und dazu die Lage direkt am Wattenmeer, super. So hatte ich es mir erhofft. Die Anwendungen (wie z.B. Yoga, Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik oder Massagen und manuelle Therapie) sorgten für mein körperliches Wohl und das Therapeutengespräch sowie die Freundlichkeit des Teams und der Mitpatienten und -patientinnen für das seelische. Ebenso wie die vorhandene Freizeit, wo man am Wattenmeer oder beim Kaffee im Dorf die Seele baumeln lassen konnte.
Nach dem Motto "nur was mir gut tut" habe ich diese 4 Wochen sehr genossen und bin endlich mal zur Ruhe gekommen und habe von dort so einiges mitgenommen, was mir bei der weiteren Genesung helfen wird.

Soweit möglich, werde ich gerne wieder kommen.
Danke an Euch alle!! B.S.

Beste Zeit/Chance für Veränderung und Selbstfürsorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Leitung,Team,Organisation,Umgang,Lage
Kontra:
Patienten,die den Aufenthalt nicht zu schätzen wissen
Krankheitsbild:
Depression, PTB
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wer hier meckert ist selber Schuld, und dem ist nicht zu helfen! Mein 10 wöchiger Aufenthalt in der Klinik war mehr als zu empfehlen und ich war dankbar für jeden einzelnen Tag. Eine kleine familiäre Klinik in der einfach alles stimmt, wenn man wirklich etwas ändern möchte. Vom ersten Augenblick meiner Ankunft waren meine Selbstzweifel verschwunden.Freundliche Einführung,geräumige helle Zimmer mit Balkon,Kochnische,Kühlschrank,TV,Telefon...was braucht man mehr?!
Selten hab ich eine solche Wertschätzung seitens der Leitung,ihrer rechten Hand und der Verwaltungsebene erfahren dürfen.Meinen Respekt und Dank dafür!Immer ein offenes Ohr und jegliche Hilfsbereitschaft werden hier groß geschrieben. Die Versorgung ist abwechslungsreich,ausreichend und lecker. Weiter hervorzuheben sind die Anwendungen und Angebote, die einem geboten werden. Besonders zu benennen sind hier die Yoga Kurse, das Muskeltraining, Physiotherapie und Psychotherapie. Professionalität wird hier an den Tag gelegt. Die Lage der Klinik ist ebenfalls top. An freier Zeit neben dem Angebotsplan mangelt es ebenfalls nicht.Ein bisschen Eigeninitiative ist hier gefragt und fördert ebenfalls die Selbstfürsorge und Aufrechterhaltung der Gesundheit. Der Weg ist das Ziel,du musst nur gehen und nicht stehen bleiben und meckern.
Ich habe sehr viel für mich persönlich mitgenommen, wurde auf vielen Ebenen inspiriert und kann diese Klinik uneingeschränkt empfehlen! Auf persönliche Wünsche und Bedürfnisse wird hier eingegangen und man wird hier als Mensch gesehen. Ich bedanke mich ganz ganz herzlich für diese lange, auch anstrengende aber im positiven Sinne gemeinte Zeit. Ihr seid spitze,lasst euch nix anderes einreden. Ich komme gerne wieder wenn ich darf.

Meine Zeit mit mir in Horumersiel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich benötigte wenig medizinische Behandlung.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr spontan und persönlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angebot, Haus und Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Frühling als Patientin in der Privatklinik Nordsee 4 Wochen lang gelebt und diese Zeit für mich als sehr positiv, kraftschöpfend und erkenntnisbringend erlebt.
Es ist ein kleines, sehr privates Haus, nah am Deich, so dass Spaziergänge an der Nordsee jeden Tag Ruhe, Bewegung und frischen Wind brachten. Die Appartements sind schön und alle mit einer kleinen Küche und Balkon ausgestattet.
Frühstück und Mittagessen werden an kleineren Gruppentischen gemeinsam eingenommen und das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich. Das Abendessen wurde ins Zimmer (in den Kühlschrank) gebracht und ermöglichte eine individuelle Abendgestaltung und das Kennenlernen von Ruhe und alleiniger Zeit.
Das gesamte Team ist offen, sensibel, sehr zugewandt, flexibel, freundlich und oft lustig.
Neben Sportangeboten (hierbei haben mir besonders Yoga, Qigong, Nordic Walking und power dance gefallen) hatte ich regelmäßige sehr wichtige Gespräche mit einem Therapeuten und Ausdrucksmalen, was es mir ermöglichte, meine Gefühle durch spontanes Malen (nach unterschiedlichsten Einstimmungen), gemeinsames Betrachten, gemeinsame Gespräche mit der Therapeutin besser zu verstehen.
Meine Zeit in der Klinik hat es mir ermöglicht, mich besser kennen zu lernen. Ich kenne meine Stärken, meinen Körper, verstehe Trigger besser und weiß mit den schwierigen Anforderungen in meinem Leben besser umzugehen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Hervorragende Klinik !

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Konzept
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression, Schlafstörungen, burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in der unmittelbaren Nähe zur Nordsee, so dass man in einem kurzen Fußmarsch direkt die gute Seeluft genießen kann. Sie ist klein ,aber umso besser wurde sich um einen gekümmert. Die Aufnahme verlief reibungslos, die ganzen Abläufe während meines Klinikaufenthaltes auch. Ich konnte an sehr vielen therapeutische Anwendungen teilnehmen, die zur Verbesserung meines Gesundheitszustandes beitrugen und mich wesentlich stabilisierten. Die Therapeuten und Anleiter waren super! Das Konzept mit ganz viel Sport einerseits und Entspannung andererseits hat mich voll angesprochen und ich fühlte mich sehr gut dabei. Das Personal ist sehr freundlich und um das Wohlergehen der Patienten bemüht. Es herrscht eine herzliche und fröhliche Atmosphäre, die zur Aufhellung der eigenen Stimmung beiträgt. Das Essen war hervorragend. Ich sage großen Dank, dass ich in dieser Klinik einige Zeit bleiben konnte und würde, sofern notwendig, jederzeit sehr gerne wiederkommen!

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
psychosomatische Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute Lage keine Hektik im Tagesablauf und sehr freundliches Personal

Wohltuend und hilfreich für Körper, Geist und Seele

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungen, Verpflegung, Atmosphäre der Klinik
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die familiäre Atmosphäre, das stets freundliche und sehr hilfsbereite Personal, hat mich gleich zu Beginn meines Aufenthaltes beeindruckt.
Ich fühlte mich bei den Ärzten, Therapeuten und dem gesamten Klinikteam gut aufgehoben, fachkompetent beraten und behandelt. Besonders die Maltherapie hat mir geholfen und auch Freude gemacht.
Ich bin sehr dankbar, dass es mir durch den Aufenthalt in dieser Klinik jetzt wieder besser geht.
Das gemütlich eingerichtete Apartment, mit Küchenzeile und Blick auf den Kolk, die stets sehr leckere und abwechslungsreiche Vollverpflegung und die ruhige Lage halfen ebenfalls bei meiner Genesung.
Die großzügig vorhandene Freizeit tat mir gut und mit dem ausgeliehenen Fahrrad konnte ich die Umgebung gut erkunden und die Landschaft genießen.
Ich hatte auch sehr nette Mitpatientinnen und -patienten und wir haben einiges zusammen unternommen, manchmal sogar Freud und Leid geteilt.

"Manchmal begegnest du Menschen im Leben, die dich einfach unendlich glücklich machen.
Und dabei kommt es gar nicht darauf an, woher oder wie lange du sie schon kennst.
Sie sind auf einmal einfach da, verstehen dich, hören dir zu, lachen und weinen mit dir.
Genau das sind die Menschen, die dich deinem Glück ein Stückchen näher bringen
und die das Leben lebenswert machen."
(Isaak Öztürk)

Ein ganz herzliches "Dankeschön" dem gesamten Team.

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon zum 4. Mal in der Privatklinik Nordsee. Ich habe mich wieder super erholt, für mich ist dort einfach alles stimmig. Ärzte und Therapeuten freundlich u. dem Patienten gegenüber sehr zugewandt.
Frühstück/Essen für eine kleine Klinik top, Zimmer zum wohlfühlen.
Wenn ich darf komme ich definitiv wieder. Sind immer in allen Belangen hilfsbereit.
Grüße an das ganze Team der Privatklinik Nordsee.

Habe die Bewertung kurz gefasst, da ich ja schonmal bewertet habe.

Ebenso heilsam wie erholsam

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ebenso engagierte wie sympatische Therapeuten u. Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schriftverkehr u. Nachfragen wegen Verlängerung durch die Klinik)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (bei mir gute Balance zwischen Behandlungen und Freizeit)
Pro:
Lage, Zimmer, Verpflegung, Team und Therapeuten, die familiäre Atmosphäre
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Schwindel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist schwer zu beschreiben, wenn man bereits kurz nach der Ankunft - und darüber hinaus während der gesamten Dauer der Kur - den überaus zufriedenen Eindruck hat, hier bist du genau richtig, hier wirst du angenommen, hier wird dir geholfen, hier bekommst du die passende Auszeit, auf die du so lange gewartet hast.

Angefangen mit dem vollständig und gemütlich eingerichteten großen Apartment mit Küchenzeile, über eine Vollverpflegung, die besser und schmackhafter nicht hätte sein können sowie der wunderbar ruhigen Lage, direkt am Deich.

Es ist zudem schon ganz außergewöhnlich, mit welchem Engagement und Herzblut, mit welcher liebevollen Aufmerksamkeit und Herzlichkeit sich dieses kleine Team mit und um die Klinikleiterin „ihre“ Patienten umsorgt.
Begleitet von Therapeuten, die ihre Stunden stets mit einer durchaus ansteckenden Leidenschaft und Freude durchgeführt haben. Ergänzt mit erfahrenen Ärzten und einem Psychologen, der es tatsächlich geschafft hat, mir nach nur vier Sitzungen nachhaltig geholfen zu haben.

Ganz besonders dankbar bin ich meinen Mitpatienten bzw. meinen lieben Mitpatientinnen. Der Umgang war stets überaus freundschaftlich und wertschätzend, es wurden tolle und hilfreiche Gespräche geführt, viel gelacht (auch mal eine Träne vergossen) und viel gemeinsam unternommen. Gleichwohl blieb immer der nötige Freiraum, um zu sich selber zu finden.

Für die doch in großem Umfang vorhandene Freizeit sollte eine gewisse Eigeninitiative vorhanden sein. Dann trägt der Genuss der Natur, neue Eindrücke bei Ausflügen oder einfach nur das überaus große Kuchenstück mit einem Kännchen Ostfriesentee beim ortsansässigen Bäcker wesentlich zur Entschleunigung bei. Das nicht vorhandene Wlan habe ich zu keinem Zeitpunkt vermisst.

Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, liebe Menschen kennen gelernt, mich gesundheitlich stabilisiert und nachhaltig erholt, vielen Dank dafür !

Eher Urlaub statt Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Kaum Reha-Erfolg)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Mehr versprochen als vorhanden)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Die wenige Therapie ist fachgerecht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (In die Jahre gekommen, aber ausreichend)
Pro:
Umgebung, kleine Klinik
Kontra:
Zu wenig Therapie
Krankheitsbild:
Pschosomatik, Erschöpfung u.a.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 2018 in dieser Klinik. Bereits von meiner Anreise wurde ich mehrmals von der Verwaltung kontaktiert, um die besten Möglichkeiten für eine gute Therapie auszusuchen und dies ginge nicht mit pauschalierter Abrechnung.
Bei meiner Ankunft war alles vorbereitet, ein schönes großes Zimmer mit Bad, Küchenzeile, Schlafbereich sowie kleiner Balkon.
Die Verpflegung besteht aus Büffet am Morgen, welches recht übersichtlich war. Das Mittagessen möchte ich ausdrücklich lobend erwähnen, frisch zubereitet und ein täglich wechselndes 3-Gänge-Menü. Die Versorgung am Abend besteht aus Scheiben Brot & Wurst-/Käseaufschnitt, wird aufs Zimmer gestellt und jeder isst allein.
Die Betreuung im Haus (Verwaltung und Personal) besteht aus einem kleinen Team -täglich bis 15 Uhr (anschließend telefonische Rufbereitschaft), die ärztliche Betreuung findet Mo-Fr vormittags statt, wobei der Arzt alle 2 Wochen wechselt. Alle Ärzte und Therapeuten sind nur Stundenweise angestellt. Z.B. Physiotherapeutin kommt nur Mittwochsvormittag, was bei 20 Patienten zu wenig ist, um allen eine 20 min pro Woche zu ermöglichen, weil es sich auch mit einer anderen Therapeutin überschneidet, die auch nur Mittwochs im Haus ist. Somit keine individuell notwendigen Behandlung, alle Patienten haben die gleichen Anwendungen. Yoga, Pschologengespräche,1x Qigong,1x Wassergymnastik,1-2x Walken,1x Physiotherapie,1x Tanzen, Akupunktur,1x Entspannung.

Um zur Ruhe zu kommen /vom Alltag abzuschalten, ist dies ausreichend, körperliche Belastbarkeit wird nicht gesteigert. Dies soll der Patient selbst mit Spaziergängen oder wenn er sich ein Rad ausleiht trainieren. Keine Fitnessgeräte im Haus.

Viel freie Zeit, doch keine Freizeitangebote im Haus oder gemeinsamer Ausflug.
Was fehlt ist ein PC-Anschluss oder Wlan.

Das Team tauscht sich über die Patienten aus, um ein Therapieziel zu verfolgen.

4 Kommentare

Rei1952 am 22.01.2019

Diese negative Darstellung entspricht nach meinen Wahrnehmungen (war von Ende Juni bis 1. August 2018 in der Nordseeklinik) nicht der Realität. Das professionelle Team, sowohl im ärztlichen Bereich, aber auch in der Physiotherapie, der Küche und der Reinigung, kommt quasi allen Wünschen der Patienten nach. Wer zusätzliche Therapien benötigt - erhält sie auch, und zwar meist noch am gleichen Tag. Die vom Bewerter beanstandete "Eigeninitiative" empfand ich als sehr hilfreich, vor allem weil immer andere Mitpatienten Interesse an gemeinsamen Aktivitäten oder sportlichen Bettätigungen hatten. Meine 5 Wochen Aufenthalt halte ich in guter Erinnerung: Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, wurde bestens behandelt und versorgt, habe wirklich nette Menschen kennen- und liebengelernt und noch 7 kg an Gewicht verloren, wobei alle mir geholfen haben.
Ich kann mich nur bei Klinikleitung, dem gesamten Team und auch den Mitpatienten bedanken und bin sehr froh, dass ich in der Nordseeklinik sein durfte - bereits zum vierten Mal!

  • Alle Kommentare anzeigen

Schritt für Schritt zu neuer Zufriedenheit.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: u.a. 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Für äußere Einwirkungen kann die Klinik nichts.)
Pro:
Begleitende Freiheit in der Selbstfindung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatischer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine "Anstalt" zum Wohlfühlen!
Klein, aber fein, ohne "Schnick-Schnack".
Familiär, auf Wünsche eingehend, Freiraum lassend, begleitend, hilfsbereit.
Man spürt das Bemühen dem "Patient(=Freund)" einen angenehmen und "heilsamen" Aufenthalt an der (manchmal rauen) Nordsee zu ermöglichen.
Er wird so akzeptiert wie er zur Zeit ist. Ein Ohr für Bedürfnisse angemessen zu befriedigen, ist allzeit geöffnet.
Ein reichhaltiges Angebot von Möglichkeiten sich auf sich selbst zu besinnen, Ballast abzuwerfen und "gesund" in Körper und Geist zu werden, eröffnen den - dennoch selbst zu bestreitenden - Weg zur inneren Balance.

Auch mein vierter Aufenthalt führte mich diesem Ziel näher.

Danke!
Liebes Team von der Nordseeklinik.
Ihr habt sehr viel für mein (nachhaltiges) Wohlbefinden beigetragen.
Bei Euch fühle ich mich wohl - so Gott will werde ich wiederkommen.

B.R.

Eine Klinik, die keine Wünsche offen läßt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es gab keinen Kritikpunkt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die medizinische Betreuung war lückenlos und zielgerichtet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr gut!
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauma- und Trauerbewältigung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir, meine Ehefrau und ich waren gemeinsam zur Behandlung. Wir haben uns in den fünf Wochen in der Klinik sehr wohl gefühlt. Die Betreuung durch das ganze Team war sehr herzlich und hilfsbereit. Alle Fragen wurden direkt beantwortet und Wünsche umgehend erfüllt. Aus dem Team um Frau Müller herum, kann man Monika und Petra mit sehr gut benoten. Bei Angelika die Hausdame und gute Seele des Hauses, kommt zum sehr gut noch ein Sternchen hinzu.

Wir bewohnten ein kleines Appartment, dass sehr gut eingerichtet und sehr sauber war. So konnte man es sich gemütlich machen. Die Wäsche und Handtücher wurden in kurzen Abständen gewechselt.

Auch meine Dialyse war perfekt mit der Nordwest-klinik abgestimmt und der Transport organisiert.

Nach dem ausführlichen ärztlichen Aufnahmegespräch wurden die Therapie- und das Behandlungsprogramm vorgeschlagen, dass zwischen Sport, Yoga, Gesprächen und malen sehr ausgewogen war. Die Therapeuten haben sich aufgrund der kleinen Gruppen, viel Zeit genommen, auf jeden Patienten einzugehen.

Die Verpflegung war von sehr guter Qualität und sehr abwechslungsreich.

Durch die geringe Anzahl von Patienten kam sehr schnell in Kontakt und konnte interessante Gespräche führen sowie Unternehmungen außerhalb der Therapien gemeinsam gestalten. Das allgemeine "Du" half natürlich Hemmschwellen abzubauen.

Wir haben die Klinik sehr erholt und seelich stabiler verlassen und wünschen uns bald zurückkehren zu können.

Ein perfekter Ort zur Burnoutbehandlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ernaehrungsberatung koennte intensiviert werden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein wahrhaft starkes Team)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Indivdualitaet, Organisation, psychol. Betreuung, Lage, Erholfaktor
Kontra:
Physiotherapie, Massagen
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Nordseeklinik ist von A-Z sehr gut organisiert, liebevoll, sowie funktional gestaltet und eingerichtet.
Das Personal ist jederzeit um das Patientenwohl bemueht und haelt stets ein freundliches Laecheln bereit. Die perfekte Lage, mit sehr kurzen Wegen ins Zentrum von Horumersiel und zum Meer, rundet den gesamthaft hervorragenden Eindruck meines Aufenthaltes ab.
Die medizinische Betreuung ist gut organisiert und aerztliche Betreuung durchgehend verfuegbar. Die psychologische Betreuung wurde durch erfahrene und sehr einfuehlsame Fachkraefte vorgenommen. Ich moechte zudem besonders die Kurse Qigong, Yoga und Wirbelsaeulengymnastik hervorheben, die von exzellenten Kursleitern durchgefuehrt werden.
Herausragend ist die kulinarische Versorgung mit gutem Fruehstuecksbuffet und stets frisch zubereiteten Hauptspeisen zum Mittag.
Als einzigen Verbesserungspunkt muss man die ueberschaubaren Angebote im Bereich "Klassische Massage, Physiotherapie und Baedertherapie" anmerken. Hier gibt es sicher noch Moeglichkeiten zur Erweiterung.
Ich moechte dem gesamten Team ausdruckelich fuer die hervorragende Betreuung und den angenehmen, sehr heilsamen Aufenthalt in der Privatklinik Nordsee danken.

Rundum super

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Personal, Essen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf Empfehlung meiner Frau, die schon 3x dort sein dürfte, habe ich 4 Wochen in der Privatklinik Nordsee verbracht und ich muss sagen, meine Frau hat mir nicht zuviel versprochen, ich bin begeistert in jeglicher Hinsicht. Man wohnt in einem eigenem kleinen Appartment, ich war auf der oberen Etage und hatte einen traumhaften Ausblick, es ist alles da was man benötigt um sich zu Hause zu fühlen,sehr sauber, man kommt an und fühlt sich wohl. In 4 Wochen hatte ich zu Mittag nicht 1x das selbe Gericht! Das Personal, die Therapeuten jeder sorgt dafür das es einem gut geht. Das Meer/Watt ist direkt vor der Tür.
Für mich war es die perfekte Möglichkeit Energie zu tanken und ruhiger zu werden.
Ein grosses Dankeschön an das ganze Team, ich werde definitiv wiederkommen.

Top Klinik mit freundlichem und kompetenten Fachpersonal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachpersonal und Küche
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörung, Trauerbewältigung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im September für drei Wochen in der Privatklinik Horumersiel und bin danach gut erholt und gestärkt nach Hause gefahren. Ein großes Lob geht an die ausgezeichnete Küche, die sehr abwechslungsreich und lecker war. Besonderen Dank an das gesamte Klinikpersonal, das den Aufenthalt so gestaltete, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Lage der Klinik ist top.

Kraft tanken

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schwere depressive Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr fünf Wochen in der Klinik. Wurde sehr herzlich empfangen. Die Zimmer waren wie eine kleine Ferienwohnung und sehr sauber.
Therapeuten und Ärzte sehr kompetent. Meine Psychologin wo ich auch das Ausdrucksmalen machte hat mir geholfen mit vielen Dingen besser umzugehen.

Die Küche und das komplette Personal war Spitze. Besonders hervorzuheben ist die nette Klinikleitung und ihre rechte Hand (die gute Seele des Hauses A.) Ich habe mich sehr gut gefühlt und bin gestärkt wieder nach Hause.

Ich danke euch von ganzem Herzen und werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen.
Die Privatklink Nordsee ist bestens zu empfehlen.

Liebe Grüße H

viel gelacht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Angelika macht das schon)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ansteckend freundlich
Kontra:
das Abendbrot vermisse ich nicht
Krankheitsbild:
Panikattacken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat kein Krankenhausflair, vielmehr unterscheidet sie sich baulich kaum von den umliegenden Häusern mit Ferienapartments. Schon beim einchecken wurde ich erwartet und war namentlich bekannt. Alles läuft sehr freundlich und entspannt ab.

Die Einrichtung ist so klein, dass ab dem 2. Tag alle Patienten und Mitarbeiter bekannt sind. Nach dem Aufnahmegespräch erhält man seinen Behandlungsplan. Zwischen den einzelnen Anwendungen bleibt viel Zeit um sich mit sich bzw. mit seinen „Mitinsassen“ auseinanderzusetzen.

Meine 4 Wochen lassen sich so zusammenfassen:
Gutes Wetter
Gute Menschen
Gute Zeit
Gute Besserung

Klinik - Klein und sehr fein!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
familiäre Atmosphäre, freundliches, sehr aufmerksames und kompetentes Personal, gute Ortslage
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn out, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt: das Personal ist sehr freundlich, aufmerksam und zugewandt und schafft so eine heilsame Atmosphäre. Ärzte und Therapeuten sehr freundlich und kompetent.Das Therapieangebot ist individuell, es bleibt Raum für eigenverantwortliche Zeitgestaltung und Gemeinschaftsaktivitäten. Die wenigen Mitpatienten habe ich schnell und zwanglos kennengelernt, der Umgang miteinander war sehr achtsam. Auch dies trägt zur Gesundung bei.
Die Klinik ist schön gelegen am Ortsrand zwischen Deich (Wattenmeer) und Park.Die Zimmer sind gemütlich und praktisch eingerichtet. Das Essen ist sehr gut und abwechselungsreich (in 4 Wochen keine Wiederholung)

Danke von Herzen für eine heilsame und wunderschöne Zeit!

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiär, Freundlich, Fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn Out, Erschöpfungssyndrom, Schlaf- und Rückenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch die herzliche und offene Atmosphäre, die dem Patienten schon bei seiner Ankunft durch das sympatische Personal und die freundlichen und kompetenten Therapeuten vermittelt wird, fühlt man sich vom ersten Augenblick an gut aufgehoben. Die persönliche Zuwendung nimmt den Patienten sofort die Schwellenangst.
Das ausgewogene, individuell abgestimmte Therapieangebot (Sport/Entspannung/Psychotherapie) fördert einen erfolgreichen Gesundungsprozess und lässt dabei auch noch Freiraum für Gemeinschaftsaktivitäten oder individuelle Ruhepausen.
Als sehr angenehm empfand ich die überschaubare Anzahl der Patienten mit ähnlichem Krankheitsbild, sowie die perfekte Lage der Klinik zwischen Deich, Park und Stadtzentrum.

Die Klinik kann ich nur empfehlen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zu viel, um alles aufzuzählen
Kontra:
Wlan fehlt oder auch nicht.
Krankheitsbild:
Allgemeiner Erschöpfungszustand etc.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Frau zum wiederholten Mal in der Klinik. Wir haben uns sehr gut erholt. Der familiäre Charakter der Klinik gefällt uns sehr gut. Die Zimmer sind gut eingerichtet und gepflegt. Das Essen ist hervorragend. Die Leitung und das Mitarbeiterteam gehen stets auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten ein.
Die Ärzte geben sich besonders viel Mühe, nehmen sich Zeit für die Menschen.
Das Klima der Nordsee ist prima und die Gemeinde bzw. der Ort sehr gepflegt und bietet seinen Gästen viel Abwechslung.
Wir werden wiederkommen!
Petra und Peter Schmidt

Auszeit am Wattenmeer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Zimmer, Therapien, Essen, Umgebung, Meer, Ruhe
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine kleine, aber feine Klinik, in der man sich wohlfühlen und erholen kann.
Eine wunderschöne Umgebung, gutes Essen, sehr nette und hilfreiche Menschen, einem entsprechende Therapien und vor allem Ruhe (wenn man will)und die Nordsee helfen, wieder gestärkt in den Alltag zurückzufinden.
Allen Mitarbeitern der Klinik ein herzliches Dankeschön!!!

Zu Empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfeld, Lage, Umgang mit den Patienten, Essen,Ruhe ...
Kontra:
Die Abwechslung beim Abendbrot hat mir gefehlt
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Empfehlung !!

Ich war den August über in der Privatklinik Nordesee.

Die Lage, daß Haus, Essen, Umfeld, Anwendungen, ärztliches-, hauswirtschaftliches Personal etc, waren sehr freundlich, kompetent, darauf bedacht, daß man sich wohl fühlt und WIRKLICH Ruhe findet, wenn gewollt.

Erwünscht ist eine gewisse Eigeninitiative, so das sich jeder, nach eigenen Ermessen, neben den täglichen Anwendungen, verplanen kann.

Da das Haus über wenige Betten verfügt,kennt schnell jeder jeden, wird aber nicht belästigt,was mir persönlich sehr wichtig war.

Das WIRKLICH einzige, was zu bemängeln wäre, ist das Abendbrot, was auf dem Zimmer zu sich genommen wird, leider fehlt da die Abwechslung !!

Ich kann das Haus uneingeschränkt empfehlen und hoffe es bleibt ein ,,Geheimtipp,,

Alles Gute der ,, Anstalt,, ????

Rundum Wohlfühlpaket

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, super Essen und abwechslungsreiche Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war sechs Wochen in der Privatklinik Nordsee und konnte mir somit ein umfassendes Bild voller positiver Eindrücke machen.

Schon vor der Anreise ist mir die meiste Arbeit durch die Klinikleitung abgenommen worden, sodass ich lediglich meinen Wunschtermin benennen musste, alles weitere ist mit dem für mich zuständigen Arzt abgeklärt worden.

Am Tag der Anreise ging alles sehr schnell, sofort bin ich herzlich in dem familiären Umfeld sowohl von Personal, als auch den Patienten aufgenommen worden und hatte somit direkt ein heimisches Gefühl. Mein Zimmer konnte ich sofort beziehen und mich ersteinmal einfinden.

Der nächste Tag began mit einem umfassenden Frühstück und herzlichen Gesprächen, anschließend die Einstiegsuntersuchung beim Arzt. Am Nachmittag konnte ich schon an der ersten Therapie teilnehmen.

Egal an welcher Anwendung man teilgenommen hat, es gab ausnahmslos sehr gut geschultes und patientenfreundliches Personal. Es wird auf die persönlichen Bedürfnisse rücksicht genommen und findet immer einen Ansprechpartner um über persönliche Probleme zu reden, wenn man dies denn möchte.

Desweiteren wird hier für viele Feinschmecker etwas dabei sein, jeden Mittag gibt es ein großes Salatbufett, eine täglich variierende Suppe zur Vorspeise, eine umfangreiche Hauptspeise, sowie eine große Portion Nachtisch.

Die Zimmer sind sehr sauber und werden regelmäßig gereinigt.

Alles in allem bin ich sehr froh diese Klinik gewählt zu haben und kann jedem, der freundliches und professionelles Personal möchte, empfehlen mir gleich zutun.

Vielen Dank für die schöne und erholsame Zeit.

Herzliche Grüße
T

Alles richtig gemacht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein zweiter Aufenthalt in dieser ungewöhnlichen und hervorragenden Klinik nach vier Jahren, der durch intensive Unterstützung der Klinikleitung im Vorfeld schneller möglich wurde als erwartet.

Fazit nach vier Wochen: die erweiterten Therapieangebote, die neuen Therapieräume und die Herzlichkeit, die Freundlichkeit, die Begeisterungsfähigkeit und die Kompetenz sämtlicher Therapeuten und Mitarbeiter haben meinen ohnehin schon sehr positiven Eindruck noch verstärkt.
Ich habe mich auch dieses Mal in jeder Hinsicht gut aufgehoben, umsorgt und unterstützt gefühlt.
Besonders hervorheben möchte ich die intensiven, mitfühlenden und herzlichen psychotherapeutischen Einzelgespräche und das therapeutische Ausdrucksmalen. Besonders in dieser Hinsicht wurden meine Erwartungen voll und ganz erfüllt und ich konnte gestärkt, erholt und motiviert wieder in meinen Alltag zurückkehren. Ganz herzlichen Dank dafür!

Käme jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN fehlt, sonst top!)
Pro:
Therapiemöglichkeiten, Atmosphäre, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungzustand, burn out, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Entspannung, Wohlfühlen und therapeutische Maßnahmen sind die zentralen Elemente, die mich in meiner Situation bestens aufgefangen haben.
Es ist schwer einzelne Maßbnahmen hervorzuheben, da dies persönliche Erfahrungen sind: aber neben der ausgezeichneten Psychotherapeutin, die in Gesprächs- und Maltherapie außerordentlich kompetent und zugewandt agierte, sind auch die Yogalehrerin und die Verwaltungsmitarbeiterinnen sowie nicht zuletzt die Küchencrew die Menschen, die dazu beigetragen haben, dass ich deutlich gestärkt und aufgebaut jetzt meinen Alltag wieder meistere.
Allen gebührt mein Respekt und mein Dank!

Super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nicht vorhanden
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni 2018 nach einer OP (Pankreas-OP)in dieser Klinik. Meine Erfahrungen lassen sich in einem Wort zusammfassen: Klasse
Durch die geringe Bettenzahl ist eine individuelle Behandlung möglich.
Die Therapieangebote waren zahlreich und konnten auch leicht gewechselt werden.
Hervorzuheben ist der gute Geist der Klinik (Angelika) Dies soll aber keine Abwertung des restlichen Personals sein.
Es wurde jederzeit auf meine Wünsche eingegangen.
Diese Klinik ist sehr empfehlenswert.
Sehr schöne Zimmer, die den Aufenthalt perfekt machen.

Wirklich erholsamer Aufenthalt in einer außergewöhnlichen Klinik

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit Patienten, Herzlichkeit, Kompetenz des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auch bei meinem 2. Aufenthalt in dieser kleinen, familiär geführten Klinik mit ausnahmslos nettem und kompetentem Personal gibt es nur positives zu berichten. Jeder wird von Anfang an herzlich aufgenommen, Personal und Ärzte geben einem sofort das Gefühl willkommen zu sein, auf persönliche Dinge wird nach Möglichkeit eingegangen, jeder ist bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Man ist nicht nur eine "Nummer", einer von vielen. In vielen Gesprächen im Laufe des Tages wird sich nach dem Befinden erkundigt, es tut einfach gut wie man behandelt wird. Die Anwendungen werden von durchweg kompetentem Personal durchgeführt.
Im Haus selbst herrscht immer eine freundliche warme Atmosphäre, es ist jedem selbst überlassen mit anderen Patienten zusammen aktiv etwas zu unternehmen oder einfach nur die Ruhe zu genießen.
Ein besonderes Lob gilt sicher auch dem Küchenpersonal. In meinem 4-wöchigen Aufenthalt gab es sicherlich kaum eine Wiederholung, wenn man das Hauptgericht als Maßstab nimmt.
Als besonders positiv ist auch die gute Seele des Hauses, Angelika, hervorzuheben, die sowohl bei den Mahlzeiten als auch im täglichen Ablauf ständig präsent ist und sich um alle Belange kümmert.
All diese Umstände haben wesentlich dazu beigetragen, dass ich mich wirklich erholen konnte und auch in deutlich besserer Verfassung nach hause entlassen wurde.
Diese Klinik ist wirklich zu empfehlen.

unbedingt empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
klein und deshalb fein
Kontra:
Krankheitsbild:
psychosomatische Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine kompetente Klinik mit Wohlfühlcharakter.
Ich habe in drei Wochen viel Bewegung und Entspannung durch ausgebildete Therapeuten erfahren durch die ich wieder Kräfte nach dem langen Winter sammeln konnte. Nicht zuletzt die Gepräche mit einem erfahrenen Psychologen und mit den anderen netten Kurteilnehmern werde ich lange in Erinnerung behalten.

Sechs Wochen am Kolk hinterm Deich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Gesamtpaket
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich will sechs Wochen hinter dem Deich so zusammenfassen: wer sich hier nicht in allen Bereichen kompetent, menschlich, warm,aufmerksam, fürsorglich, norddeutsch herzlich, aufmerksam aufgenommen fühlt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Ich danke euch allen von ganzem Herzen. Ihr habt getan, was möglich war. Nun ist es an mir das viele Positive zu bewahren, durchzuhalten und durchzutragen.

die beste Entscheidung der letzten Jahre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout, Angstzustände, Wirbelsäulenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit einem Jahr war ich bereits wegen Burnout zu Hause. Von einer Kur habe ich lange abgesehen, da ich dachte, es ginge schon und außerdem liefe es zu Hause nicht ohne mich. Wirklich gesund bin ich aber auch nicht geworden.
Über Umwege wurde mir dann die Privatklinik Nordsee empfohlen. Ich las die Erfahrungsberichte und war bei so vielen positiven Bewertungen erstmal skeptisch... Ich habe mich dann aber doch durchgerungen anzurufen und war vom ersten Moment angetan von der freundlichen und hilfsbereiten Klinikleitung, die mich dann auch durch das Wirrwar der Antragstellung hindurch mit viel Geduld begleitet hat.
Als ich endlich ankam, war ich sehr begeistert von dem Haus. Keinerlei Klinikcharakter. Das Zimmer war eher wie eine kleine Ferienwohnung, sogar mit Kaffeemaschine und Küchenzeile. Hier kann man sich nur wohlfühlen.
In den kommenden vier Wochen habe ich eine unglaublich intensive und heilsame Zeit verlebt, in der mich ausnahmslos ALLE mit einer unglaublich liebevollen Art unterstützt haben. Natürlich war es kein Urlaub, die Zeit war auch anstrengend, zumindest für meinen Kopf, aber es war die beste Entscheidung der letzten Jahre hierher zu fahren!
Ich habe viele neue Dinge ausprobiert und gelernt, viel gelacht!, auch geweint und sehr sehr nette Menschen kennengelernt.
Ich kann diese Klinik wirklich nur empfehlen!

Großartig

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout, Migräne, Tinitus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt ab dem 14.2.2018 für 4 Wochen. Wenn man gesund werden kann, dann hier. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass eine Klinik ihre Patienten dermaßen umsorgt. Ich habe mich unglaublich wohl gefühlt. Vielen Dank an das komplette Klinikteam! Ihr seid großartig!

Rettungsanker

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100% Weiterempfehlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Sommer 2017 zum 2. Mal als Ehepaar in der Klinik und können diese in sämtlichen Bereichen nur allerwärmstens empfehlen. Psychisch völlig am Ende kamen wir in der Klinik an und wurden-wie schon im Vorjahr-vom überaus fürsorglichen Klinikteam äußerst aufmerksam und kompetent umsorgt. Besonders hervorzuheben sind die äußerst engagierte und herzliche Klinikleiterin Frau Müller Löwental, die sich um jeden Patienten persönlich kümmert und sich täglich um das Wohlergehen jedes Einzelnen sorgt, ihre hervorragende rechte Hand Angelika, die uns jeden Wunsch von den Augen ablas, der tüchtige junge Student Steffen, der immer ein persönliches Wort für uns hatte, die professionellen und kompetenten Ärzte und Therapeuten, die sich viel Zeit für uns nahmen und uns mit größtem Einfühlungsvermögen begegneten sowie das äußerst aufmerksame Küchenpersonal. Besonders gut getan haben uns die Reittherapie, die Mal- und Gesprächstherapie, die Yogastunden, die physikalischen Therapien und die Musiktherapie.
Die wunderschöne Lage der Klinik direkt an der Nordsee trug dazu bei, wieder Lust an der Bewegung in der Natur zu verspüren, die uns durch den furchtbaren Verlust unserer Tochter völlig abhanden gekommen war. Die Zimmer sind sehr geräumig, geschmackvoll und komfortabel eingerichtet und tragen dazu bei, sich rundum wohl zu fühlen. Das Essen in der Klinik ist äußerst abwechslungsreich und lecker, wird immer frisch mit hochwertigen, regionalen Zutaten zubereitet und lässt keine Wünsche offen. Das Abendessen kann auf dem Zimmer eingenommen werden, bei schönem Wetter auf dem Balkon, was sehr angenehm war. Da man an keine Abendessenszeiten gebunden war, konnte man seine Freizeit individueller gestalten. Das, was einem in dieser Klinik begegnet, ist wirklich besonders. Die Menschen, die darin arbeiten, haben allesamt das Herz auf dem rechten Fleck, allen voran Frau Müller Löwenthal und Angelika.
Wir konnten nach dem schmerzlichsten Verlust, den Eltern erleiden können, wieder Kraft tanken, und werden, wenn es möglich ist, gerne wieder kommen.
Die Privatklinik ist für uns ein Rettungsanker geworden, der uns dabei hilft, in diesem tiefen Schmerz nicht gänzlich unterzugehen. Von ganzem Herzen: Danke!

1 Kommentar

leoni5089 am 21.04.2018

Hallo, Ich würde gerne mal für 6 Wochen in die Klinik. Da es Privatklinik heißt, ist es nur für Privat Versicherte oder auch eine Kostenübernahme für Gesetzlich Versicherte möglich?
Danke im Vorraus für eine Rückmeldung.:)

Wir kommen bestimmt wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Im Sommer2017 waren wir als Ehepaar in der Nordseeklinik. Nach dem schmerzlichsten Verlust, den ein Mensch nur haben kann,reisten wir psychisch auf dem Nullpunkt in Horumersiel an. Eine freundliche Dame, Frau Müller,empfing uns sehr herzlich.Angelika,die gute Fee des Hauses,begrüßte uns ebenfalls sehr nett, zeigte uns sofort unser Zimmer,erklärte kurz den Ablauf und sagte, wir sollen erst mal ankommen,alles andere finde sich schon. Nach dieser liebevollen Begrüßung fühlten wir uns schon etwas entspannter.Unser Zimmer war geschmackvoll eingerichtet, man konnte sich sofort wohl fühlen.Das gesamte Team der Nordseeklinik war nett und kompetent.Wir besuchten tolle Yogakurse, nahmen an der Maltherapie, an einem Trommelkurs und Wassergymnastik teil.Mein Mann und ich hatten Freude daran, obwohl wir dachten, Freude gäbe es für uns nicht mehr.Ganz besonders interessant und wunderschön war auch die Reittherapie. Das Personal in der Küche war sehr aufmerksam, bemerkte,dass ich kein Fleisch aß und so wurde mir mittags ein vegetarisches Gericht serviert. Das war schon besonders! Die Speisen waren lecker und abwechslungsreich, es gab frisches Obst, Säfte und appetitliche Nachspeisen. Abendessen konnten wir im Zimmer einnehmen, wann wir wollten. Das gefiel uns sehr, denn so konnten wir unsere Freizeit individuell gestalten.Die Zimmer wurden ordentlich gereinigt und es gab immer frische Handtücher und Bettwäsche.Mit unserer Psychotherapeutin und der ärztlichen Betreuung waren wir sehr zufrieden.In den 5 Wochen, die wir in der Klinik verbrachten, gab es jeden Tag ein liebes Wort von Frau Müller,der Dame an der Rezeption und Angelika, die gute Fee des Hauses. Auch Steffen, ein junger Student,war jederzeit ansprechbar und zeigte uns, dass wir hier willkommen seien.Es war eine wunderbare Erfahrung, die wir in dieser Klinik gemacht haben. Traurig,dass die für uns so besondere Zeit vorbei war,verließen wir die Klinik mit unserem Becher in der Hand "Hir bün ik to Huus".Bis bald!

Therapie hervorragend, Verwaltung katastrophal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychotherapien und Yoga
Kontra:
Unangemessene Verhaltensweisen der Verwaltung
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle therapeutischen Maßnahmen sind sehr gut, die Therapeuten sympathisch und fürsorglich in allen Belangen. Die Patienten fühlen sich bei allen gut aufgehoben und sind zufrieden mit deren Arbeit.
Hervorzuheben sind besonders die Yogakurse, die sehr professionell und mit ganz viel Herz für An- und Entspannung sorgen, die Leiterin erklärt alles ausführlich, bezieht die Übungen auf das Leben und hat den einzelnen Patienten stets genau im Blick.
Die psychotherapeutischen Maßnahmen sind ausnahmslos gut und den entsprechenden Krankheitsbildern angemessen und effizient.
Auch das therapeutische Reiten - wenn es denn stattfindet - ist therapeutisch gesehen eine tolle Erfahrung, auch um Ruhe zu finden.
Da es eine kleine Einrichtung ist, sind die Patienten sich auch untereinander eine große Stütze, ob zur Ablenkung oder um gute Gespräche zu führen.
Die Zimmer sind gut ausgestattet und sehr wohnlich.
Die guten Geister pflegen nicht nur die Zimmer, sondern sind sehr freundlich und liebevoll.
Schwierig ist teilweise der Kontakt mit der Chefetage bzw. der Verwaltung.
Im Vorfeld werden wichtigste Informationen verschwiegen, z.B. welche Kosten auf Patienten selbst zukommen,
oder welche Art der Einweisung die richtige wäre.
Die Hauptverantwortliche der Verwaltung spielt ihre Macht gegenüber der Patienten gerne aus.
Müssen Anträge gestellt oder Dinge mit den Versicherungen geklärt werden, wird man völlig alleine gelassen oder einfach mit horrenden Kosten konfrontiert, die man selbst zu tragen hat. Die Patienten werden diesbezüglich in keinster Weise unterstützt.
Außerdem scheint es der Klinik nicht möglich zu sein, auf gesunde Ernährung zu achten. Es gibt täglich Schweinefleisch, selten frisches Gemüse und wenig frisches Obst (außer Dosenobst morgens) (Die hausgemachten Antipasti sind allerdings ein (leider seltenes) Highlight!). Auf Diäten wird kaum Rücksicht genommen; Vegetarisches Essen gibt es nur in Ausnahmefällen, lactosefreie Ernährung ist fast gar nicht möglich.

2 Kommentare

supermama1812 am 03.01.2018

Sorry das ich jetzt hier bei ihnen einen Kommentar verfassen. Ich war schon 3x im Nordseesanatirium und mir wurde immer von der Antragstellung bis hin zur Rechnung hervorragend geholfen auch wenn es Probleme gab war die Verwaltung immer für mich da. Auf Kostenübernahme ihrer Privatverdicherung hat die Leitung übrigens keinen Einfluss, da es darauf ankommt was sie abgeschlossen haben, auch hier gibt ihnen ihre Versicherung im Vorfeld Auskunft.
Ich kann so eine schlechte Bewertung auch hinsichtlich des Essesens nicht verstehen zumal wenn man Vegetarier oder Laktoseintollerant ist, kläre ich eine Sonderkost im Vorfeld ab. Zu meinen Aufenthalten gab es Mitpatienten die sehr wohl vegetarische Kost bekommen haben und frisches Obst,frischen Salat und Gemüse gab es immer, ich hatte in 21 Tagen nicht 1x das gleiche Gericht.zum Schluss noch, es ist ein kleines Sanatirium und kein 5 Sterne Hotel, darauf wird auch ausdrücklich hingewiesen.
Einen lieben Gruss und das sie beim nächsten mal für sich die richtige Klinik finden.
Ich freue mich schon auf meine nächste Reha dort.

  • Alle Kommentare anzeigen

Weitere Bewertungen anzeigen...