• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Nordseesanatorium Horumersiel

Talkback
Image

Deichstraße 13a
26434 Horumersiel
Niedersachsen

120 von 126 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

126 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kraft tanken

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schwere depressive Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr fünf Wochen in der Klinik. Wurde sehr herzlich empfangen. Die Zimmer waren wie eine kleine Ferienwohnung und sehr sauber.
Therapeuten und Ärzte sehr kompetent. Meine Psychologin wo ich auch das Ausdrucksmalen machte hat mir geholfen mit vielen Dingen besser umzugehen.

Die Küche und das komplette Personal war Spitze. Besonders hervorzuheben ist die nette Klinikleitung und ihre rechte Hand (die gute Seele des Hauses A.) Ich habe mich sehr gut gefühlt und bin gestärkt wieder nach Hause.

Ich danke euch von ganzem Herzen und werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen.
Die Privatklink Nordsee ist bestens zu empfehlen.

Liebe Grüße H

viel gelacht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Angelika macht das schon)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ansteckend freundlich
Kontra:
das Abendbrot vermisse ich nicht
Krankheitsbild:
Panikattacken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat kein Krankenhausflair, vielmehr unterscheidet sie sich baulich kaum von den umliegenden Häusern mit Ferienapartments. Schon beim einchecken wurde ich erwartet und war namentlich bekannt. Alles läuft sehr freundlich und entspannt ab.

Die Einrichtung ist so klein, dass ab dem 2. Tag alle Patienten und Mitarbeiter bekannt sind. Nach dem Aufnahmegespräch erhält man seinen Behandlungsplan. Zwischen den einzelnen Anwendungen bleibt viel Zeit um sich mit sich bzw. mit seinen „Mitinsassen“ auseinanderzusetzen.

Meine 4 Wochen lassen sich so zusammenfassen:
Gutes Wetter
Gute Menschen
Gute Zeit
Gute Besserung

Klinik - Klein und sehr fein!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
familiäre Atmosphäre, freundliches, sehr aufmerksames und kompetentes Personal, gute Ortslage
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn out, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt: das Personal ist sehr freundlich, aufmerksam und zugewandt und schafft so eine heilsame Atmosphäre. Ärzte und Therapeuten sehr freundlich und kompetent.Das Therapieangebot ist individuell, es bleibt Raum für eigenverantwortliche Zeitgestaltung und Gemeinschaftsaktivitäten. Die wenigen Mitpatienten habe ich schnell und zwanglos kennengelernt, der Umgang miteinander war sehr achtsam. Auch dies trägt zur Gesundung bei.
Die Klinik ist schön gelegen am Ortsrand zwischen Deich (Wattenmeer) und Park.Die Zimmer sind gemütlich und praktisch eingerichtet. Das Essen ist sehr gut und abwechselungsreich (in 4 Wochen keine Wiederholung)

Danke von Herzen für eine heilsame und wunderschöne Zeit!

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiär, Freundlich, Fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn Out, Erschöpfungssyndrom, Schlaf- und Rückenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch die herzliche und offene Atmosphäre, die dem Patienten schon bei seiner Ankunft durch das sympatische Personal und die freundlichen und kompetenten Therapeuten vermittelt wird, fühlt man sich vom ersten Augenblick an gut aufgehoben. Die persönliche Zuwendung nimmt den Patienten sofort die Schwellenangst.
Das ausgewogene, individuell abgestimmte Therapieangebot (Sport/Entspannung/Psychotherapie) fördert einen erfolgreichen Gesundungsprozess und lässt dabei auch noch Freiraum für Gemeinschaftsaktivitäten oder individuelle Ruhepausen.
Als sehr angenehm empfand ich die überschaubare Anzahl der Patienten mit ähnlichem Krankheitsbild, sowie die perfekte Lage der Klinik zwischen Deich, Park und Stadtzentrum.

Die Klinik kann ich nur empfehlen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zu viel, um alles aufzuzählen
Kontra:
Wlan fehlt oder auch nicht.
Krankheitsbild:
Allgemeiner Erschöpfungszustand etc.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Frau zum wiederholten Mal in der Klinik. Wir haben uns sehr gut erholt. Der familiäre Charakter der Klinik gefällt uns sehr gut. Die Zimmer sind gut eingerichtet und gepflegt. Das Essen ist hervorragend. Die Leitung und das Mitarbeiterteam gehen stets auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten ein.
Die Ärzte geben sich besonders viel Mühe, nehmen sich Zeit für die Menschen.
Das Klima der Nordsee ist prima und die Gemeinde bzw. der Ort sehr gepflegt und bietet seinen Gästen viel Abwechslung.
Wir werden wiederkommen!
Petra und Peter Schmidt

Auszeit am Wattenmeer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Zimmer, Therapien, Essen, Umgebung, Meer, Ruhe
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine kleine, aber feine Klinik, in der man sich wohlfühlen und erholen kann.
Eine wunderschöne Umgebung, gutes Essen, sehr nette und hilfreiche Menschen, einem entsprechende Therapien und vor allem Ruhe (wenn man will)und die Nordsee helfen, wieder gestärkt in den Alltag zurückzufinden.
Allen Mitarbeitern der Klinik ein herzliches Dankeschön!!!

Zu Empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfeld, Lage, Umgang mit den Patienten, Essen,Ruhe ...
Kontra:
Die Abwechslung beim Abendbrot hat mir gefehlt
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Empfehlung !!

Ich war den August über in der Privatklinik Nordesee.

Die Lage, daß Haus, Essen, Umfeld, Anwendungen, ärztliches-, hauswirtschaftliches Personal etc, waren sehr freundlich, kompetent, darauf bedacht, daß man sich wohl fühlt und WIRKLICH Ruhe findet, wenn gewollt.

Erwünscht ist eine gewisse Eigeninitiative, so das sich jeder, nach eigenen Ermessen, neben den täglichen Anwendungen, verplanen kann.

Da das Haus über wenige Betten verfügt,kennt schnell jeder jeden, wird aber nicht belästigt,was mir persönlich sehr wichtig war.

Das WIRKLICH einzige, was zu bemängeln wäre, ist das Abendbrot, was auf dem Zimmer zu sich genommen wird, leider fehlt da die Abwechslung !!

Ich kann das Haus uneingeschränkt empfehlen und hoffe es bleibt ein ,,Geheimtipp,,

Alles Gute der ,, Anstalt,, ????

Rundum Wohlfühlpaket

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, super Essen und abwechslungsreiche Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war sechs Wochen in der Privatklinik Nordsee und konnte mir somit ein umfassendes Bild voller positiver Eindrücke machen.

Schon vor der Anreise ist mir die meiste Arbeit durch die Klinikleitung abgenommen worden, sodass ich lediglich meinen Wunschtermin benennen musste, alles weitere ist mit dem für mich zuständigen Arzt abgeklärt worden.

Am Tag der Anreise ging alles sehr schnell, sofort bin ich herzlich in dem familiären Umfeld sowohl von Personal, als auch den Patienten aufgenommen worden und hatte somit direkt ein heimisches Gefühl. Mein Zimmer konnte ich sofort beziehen und mich ersteinmal einfinden.

Der nächste Tag began mit einem umfassenden Frühstück und herzlichen Gesprächen, anschließend die Einstiegsuntersuchung beim Arzt. Am Nachmittag konnte ich schon an der ersten Therapie teilnehmen.

Egal an welcher Anwendung man teilgenommen hat, es gab ausnahmslos sehr gut geschultes und patientenfreundliches Personal. Es wird auf die persönlichen Bedürfnisse rücksicht genommen und findet immer einen Ansprechpartner um über persönliche Probleme zu reden, wenn man dies denn möchte.

Desweiteren wird hier für viele Feinschmecker etwas dabei sein, jeden Mittag gibt es ein großes Salatbufett, eine täglich variierende Suppe zur Vorspeise, eine umfangreiche Hauptspeise, sowie eine große Portion Nachtisch.

Die Zimmer sind sehr sauber und werden regelmäßig gereinigt.

Alles in allem bin ich sehr froh diese Klinik gewählt zu haben und kann jedem, der freundliches und professionelles Personal möchte, empfehlen mir gleich zutun.

Vielen Dank für die schöne und erholsame Zeit.

Herzliche Grüße
T

Alles richtig gemacht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein zweiter Aufenthalt in dieser ungewöhnlichen und hervorragenden Klinik nach vier Jahren, der durch intensive Unterstützung der Klinikleitung im Vorfeld schneller möglich wurde als erwartet.

Fazit nach vier Wochen: die erweiterten Therapieangebote, die neuen Therapieräume und die Herzlichkeit, die Freundlichkeit, die Begeisterungsfähigkeit und die Kompetenz sämtlicher Therapeuten und Mitarbeiter haben meinen ohnehin schon sehr positiven Eindruck noch verstärkt.
Ich habe mich auch dieses Mal in jeder Hinsicht gut aufgehoben, umsorgt und unterstützt gefühlt.
Besonders hervorheben möchte ich die intensiven, mitfühlenden und herzlichen psychotherapeutischen Einzelgespräche und das therapeutische Ausdrucksmalen. Besonders in dieser Hinsicht wurden meine Erwartungen voll und ganz erfüllt und ich konnte gestärkt, erholt und motiviert wieder in meinen Alltag zurückkehren. Ganz herzlichen Dank dafür!

Käme jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN fehlt, sonst top!)
Pro:
Therapiemöglichkeiten, Atmosphäre, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungzustand, burn out, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Entspannung, Wohlfühlen und therapeutische Maßnahmen sind die zentralen Elemente, die mich in meiner Situation bestens aufgefangen haben.
Es ist schwer einzelne Maßbnahmen hervorzuheben, da dies persönliche Erfahrungen sind: aber neben der ausgezeichneten Psychotherapeutin, die in Gesprächs- und Maltherapie außerordentlich kompetent und zugewandt agierte, sind auch die Yogalehrerin und die Verwaltungsmitarbeiterinnen sowie nicht zuletzt die Küchencrew die Menschen, die dazu beigetragen haben, dass ich deutlich gestärkt und aufgebaut jetzt meinen Alltag wieder meistere.
Allen gebührt mein Respekt und mein Dank!

Super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nicht vorhanden
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni 2018 nach einer OP (Pankreas-OP)in dieser Klinik. Meine Erfahrungen lassen sich in einem Wort zusammfassen: Klasse
Durch die geringe Bettenzahl ist eine individuelle Behandlung möglich.
Die Therapieangebote waren zahlreich und konnten auch leicht gewechselt werden.
Hervorzuheben ist der gute Geist der Klinik (Angelika) Dies soll aber keine Abwertung des restlichen Personals sein.
Es wurde jederzeit auf meine Wünsche eingegangen.
Diese Klinik ist sehr empfehlenswert.
Sehr schöne Zimmer, die den Aufenthalt perfekt machen.

Wirklich erholsamer Aufenthalt in einer außergewöhnlichen Klinik

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit Patienten, Herzlichkeit, Kompetenz des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auch bei meinem 2. Aufenthalt in dieser kleinen, familiär geführten Klinik mit ausnahmslos nettem und kompetentem Personal gibt es nur positives zu berichten. Jeder wird von Anfang an herzlich aufgenommen, Personal und Ärzte geben einem sofort das Gefühl willkommen zu sein, auf persönliche Dinge wird nach Möglichkeit eingegangen, jeder ist bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Man ist nicht nur eine "Nummer", einer von vielen. In vielen Gesprächen im Laufe des Tages wird sich nach dem Befinden erkundigt, es tut einfach gut wie man behandelt wird. Die Anwendungen werden von durchweg kompetentem Personal durchgeführt.
Im Haus selbst herrscht immer eine freundliche warme Atmosphäre, es ist jedem selbst überlassen mit anderen Patienten zusammen aktiv etwas zu unternehmen oder einfach nur die Ruhe zu genießen.
Ein besonderes Lob gilt sicher auch dem Küchenpersonal. In meinem 4-wöchigen Aufenthalt gab es sicherlich kaum eine Wiederholung, wenn man das Hauptgericht als Maßstab nimmt.
Als besonders positiv ist auch die gute Seele des Hauses, Angelika, hervorzuheben, die sowohl bei den Mahlzeiten als auch im täglichen Ablauf ständig präsent ist und sich um alle Belange kümmert.
All diese Umstände haben wesentlich dazu beigetragen, dass ich mich wirklich erholen konnte und auch in deutlich besserer Verfassung nach hause entlassen wurde.
Diese Klinik ist wirklich zu empfehlen.

unbedingt empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
klein und deshalb fein
Kontra:
Krankheitsbild:
psychosomatische Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine kompetente Klinik mit Wohlfühlcharakter.
Ich habe in drei Wochen viel Bewegung und Entspannung durch ausgebildete Therapeuten erfahren durch die ich wieder Kräfte nach dem langen Winter sammeln konnte. Nicht zuletzt die Gepräche mit einem erfahrenen Psychologen und mit den anderen netten Kurteilnehmern werde ich lange in Erinnerung behalten.

Sechs Wochen am Kolk hinterm Deich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Gesamtpaket
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich will sechs Wochen hinter dem Deich so zusammenfassen: wer sich hier nicht in allen Bereichen kompetent, menschlich, warm,aufmerksam, fürsorglich, norddeutsch herzlich, aufmerksam aufgenommen fühlt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Ich danke euch allen von ganzem Herzen. Ihr habt getan, was möglich war. Nun ist es an mir das viele Positive zu bewahren, durchzuhalten und durchzutragen.

die beste Entscheidung der letzten Jahre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout, Angstzustände, Wirbelsäulenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit einem Jahr war ich bereits wegen Burnout zu Hause. Von einer Kur habe ich lange abgesehen, da ich dachte, es ginge schon und außerdem liefe es zu Hause nicht ohne mich. Wirklich gesund bin ich aber auch nicht geworden.
Über Umwege wurde mir dann die Privatklinik Nordsee empfohlen. Ich las die Erfahrungsberichte und war bei so vielen positiven Bewertungen erstmal skeptisch... Ich habe mich dann aber doch durchgerungen anzurufen und war vom ersten Moment angetan von der freundlichen und hilfsbereiten Klinikleitung, die mich dann auch durch das Wirrwar der Antragstellung hindurch mit viel Geduld begleitet hat.
Als ich endlich ankam, war ich sehr begeistert von dem Haus. Keinerlei Klinikcharakter. Das Zimmer war eher wie eine kleine Ferienwohnung, sogar mit Kaffeemaschine und Küchenzeile. Hier kann man sich nur wohlfühlen.
In den kommenden vier Wochen habe ich eine unglaublich intensive und heilsame Zeit verlebt, in der mich ausnahmslos ALLE mit einer unglaublich liebevollen Art unterstützt haben. Natürlich war es kein Urlaub, die Zeit war auch anstrengend, zumindest für meinen Kopf, aber es war die beste Entscheidung der letzten Jahre hierher zu fahren!
Ich habe viele neue Dinge ausprobiert und gelernt, viel gelacht!, auch geweint und sehr sehr nette Menschen kennengelernt.
Ich kann diese Klinik wirklich nur empfehlen!

Großartig

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout, Migräne, Tinitus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt ab dem 14.2.2018 für 4 Wochen. Wenn man gesund werden kann, dann hier. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass eine Klinik ihre Patienten dermaßen umsorgt. Ich habe mich unglaublich wohl gefühlt. Vielen Dank an das komplette Klinikteam! Ihr seid großartig!

Rettungsanker

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100% Weiterempfehlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Sommer 2017 zum 2. Mal als Ehepaar in der Klinik und können diese in sämtlichen Bereichen nur allerwärmstens empfehlen. Psychisch völlig am Ende kamen wir in der Klinik an und wurden-wie schon im Vorjahr-vom überaus fürsorglichen Klinikteam äußerst aufmerksam und kompetent umsorgt. Besonders hervorzuheben sind die äußerst engagierte und herzliche Klinikleiterin Frau Müller Löwental, die sich um jeden Patienten persönlich kümmert und sich täglich um das Wohlergehen jedes Einzelnen sorgt, ihre hervorragende rechte Hand Angelika, die uns jeden Wunsch von den Augen ablas, der tüchtige junge Student Steffen, der immer ein persönliches Wort für uns hatte, die professionellen und kompetenten Ärzte und Therapeuten, die sich viel Zeit für uns nahmen und uns mit größtem Einfühlungsvermögen begegneten sowie das äußerst aufmerksame Küchenpersonal. Besonders gut getan haben uns die Reittherapie, die Mal- und Gesprächstherapie, die Yogastunden, die physikalischen Therapien und die Musiktherapie.
Die wunderschöne Lage der Klinik direkt an der Nordsee trug dazu bei, wieder Lust an der Bewegung in der Natur zu verspüren, die uns durch den furchtbaren Verlust unserer Tochter völlig abhanden gekommen war. Die Zimmer sind sehr geräumig, geschmackvoll und komfortabel eingerichtet und tragen dazu bei, sich rundum wohl zu fühlen. Das Essen in der Klinik ist äußerst abwechslungsreich und lecker, wird immer frisch mit hochwertigen, regionalen Zutaten zubereitet und lässt keine Wünsche offen. Das Abendessen kann auf dem Zimmer eingenommen werden, bei schönem Wetter auf dem Balkon, was sehr angenehm war. Da man an keine Abendessenszeiten gebunden war, konnte man seine Freizeit individueller gestalten. Das, was einem in dieser Klinik begegnet, ist wirklich besonders. Die Menschen, die darin arbeiten, haben allesamt das Herz auf dem rechten Fleck, allen voran Frau Müller Löwenthal und Angelika.
Wir konnten nach dem schmerzlichsten Verlust, den Eltern erleiden können, wieder Kraft tanken, und werden, wenn es möglich ist, gerne wieder kommen.
Die Privatklinik ist für uns ein Rettungsanker geworden, der uns dabei hilft, in diesem tiefen Schmerz nicht gänzlich unterzugehen. Von ganzem Herzen: Danke!

1 Kommentar

leoni5089 am 21.04.2018

Hallo, Ich würde gerne mal für 6 Wochen in die Klinik. Da es Privatklinik heißt, ist es nur für Privat Versicherte oder auch eine Kostenübernahme für Gesetzlich Versicherte möglich?
Danke im Vorraus für eine Rückmeldung.:)

Wir kommen bestimmt wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Im Sommer2017 waren wir als Ehepaar in der Nordseeklinik. Nach dem schmerzlichsten Verlust, den ein Mensch nur haben kann,reisten wir psychisch auf dem Nullpunkt in Horumersiel an. Eine freundliche Dame, Frau Müller,empfing uns sehr herzlich.Angelika,die gute Fee des Hauses,begrüßte uns ebenfalls sehr nett, zeigte uns sofort unser Zimmer,erklärte kurz den Ablauf und sagte, wir sollen erst mal ankommen,alles andere finde sich schon. Nach dieser liebevollen Begrüßung fühlten wir uns schon etwas entspannter.Unser Zimmer war geschmackvoll eingerichtet, man konnte sich sofort wohl fühlen.Das gesamte Team der Nordseeklinik war nett und kompetent.Wir besuchten tolle Yogakurse, nahmen an der Maltherapie, an einem Trommelkurs und Wassergymnastik teil.Mein Mann und ich hatten Freude daran, obwohl wir dachten, Freude gäbe es für uns nicht mehr.Ganz besonders interessant und wunderschön war auch die Reittherapie. Das Personal in der Küche war sehr aufmerksam, bemerkte,dass ich kein Fleisch aß und so wurde mir mittags ein vegetarisches Gericht serviert. Das war schon besonders! Die Speisen waren lecker und abwechslungsreich, es gab frisches Obst, Säfte und appetitliche Nachspeisen. Abendessen konnten wir im Zimmer einnehmen, wann wir wollten. Das gefiel uns sehr, denn so konnten wir unsere Freizeit individuell gestalten.Die Zimmer wurden ordentlich gereinigt und es gab immer frische Handtücher und Bettwäsche.Mit unserer Psychotherapeutin und der ärztlichen Betreuung waren wir sehr zufrieden.In den 5 Wochen, die wir in der Klinik verbrachten, gab es jeden Tag ein liebes Wort von Frau Müller,der Dame an der Rezeption und Angelika, die gute Fee des Hauses. Auch Steffen, ein junger Student,war jederzeit ansprechbar und zeigte uns, dass wir hier willkommen seien.Es war eine wunderbare Erfahrung, die wir in dieser Klinik gemacht haben. Traurig,dass die für uns so besondere Zeit vorbei war,verließen wir die Klinik mit unserem Becher in der Hand "Hir bün ik to Huus".Bis bald!

Therapie hervorragend, Verwaltung katastrophal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychotherapien und Yoga
Kontra:
Unangemessene Verhaltensweisen der Verwaltung
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle therapeutischen Maßnahmen sind sehr gut, die Therapeuten sympathisch und fürsorglich in allen Belangen. Die Patienten fühlen sich bei allen gut aufgehoben und sind zufrieden mit deren Arbeit.
Hervorzuheben sind besonders die Yogakurse, die sehr professionell und mit ganz viel Herz für An- und Entspannung sorgen, die Leiterin erklärt alles ausführlich, bezieht die Übungen auf das Leben und hat den einzelnen Patienten stets genau im Blick.
Die psychotherapeutischen Maßnahmen sind ausnahmslos gut und den entsprechenden Krankheitsbildern angemessen und effizient.
Auch das therapeutische Reiten - wenn es denn stattfindet - ist therapeutisch gesehen eine tolle Erfahrung, auch um Ruhe zu finden.
Da es eine kleine Einrichtung ist, sind die Patienten sich auch untereinander eine große Stütze, ob zur Ablenkung oder um gute Gespräche zu führen.
Die Zimmer sind gut ausgestattet und sehr wohnlich.
Die guten Geister pflegen nicht nur die Zimmer, sondern sind sehr freundlich und liebevoll.
Schwierig ist teilweise der Kontakt mit der Chefetage bzw. der Verwaltung.
Im Vorfeld werden wichtigste Informationen verschwiegen, z.B. welche Kosten auf Patienten selbst zukommen,
oder welche Art der Einweisung die richtige wäre.
Die Hauptverantwortliche der Verwaltung spielt ihre Macht gegenüber der Patienten gerne aus.
Müssen Anträge gestellt oder Dinge mit den Versicherungen geklärt werden, wird man völlig alleine gelassen oder einfach mit horrenden Kosten konfrontiert, die man selbst zu tragen hat. Die Patienten werden diesbezüglich in keinster Weise unterstützt.
Außerdem scheint es der Klinik nicht möglich zu sein, auf gesunde Ernährung zu achten. Es gibt täglich Schweinefleisch, selten frisches Gemüse und wenig frisches Obst (außer Dosenobst morgens) (Die hausgemachten Antipasti sind allerdings ein (leider seltenes) Highlight!). Auf Diäten wird kaum Rücksicht genommen; Vegetarisches Essen gibt es nur in Ausnahmefällen, lactosefreie Ernährung ist fast gar nicht möglich.

1 Kommentar

supermama1812 am 03.01.2018

Sorry das ich jetzt hier bei ihnen einen Kommentar verfassen. Ich war schon 3x im Nordseesanatirium und mir wurde immer von der Antragstellung bis hin zur Rechnung hervorragend geholfen auch wenn es Probleme gab war die Verwaltung immer für mich da. Auf Kostenübernahme ihrer Privatverdicherung hat die Leitung übrigens keinen Einfluss, da es darauf ankommt was sie abgeschlossen haben, auch hier gibt ihnen ihre Versicherung im Vorfeld Auskunft.
Ich kann so eine schlechte Bewertung auch hinsichtlich des Essesens nicht verstehen zumal wenn man Vegetarier oder Laktoseintollerant ist, kläre ich eine Sonderkost im Vorfeld ab. Zu meinen Aufenthalten gab es Mitpatienten die sehr wohl vegetarische Kost bekommen haben und frisches Obst,frischen Salat und Gemüse gab es immer, ich hatte in 21 Tagen nicht 1x das gleiche Gericht.zum Schluss noch, es ist ein kleines Sanatirium und kein 5 Sterne Hotel, darauf wird auch ausdrücklich hingewiesen.
Einen lieben Gruss und das sie beim nächsten mal für sich die richtige Klinik finden.
Ich freue mich schon auf meine nächste Reha dort.

Kuraufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Oktober 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir waren nun zum 4. Mal in der Klinik und sind wie immer sehr zufrieden. Das gesamte Team ist einfach nur herzlich und man fühlt sich von Anfang an gut aufgehoben.
Leider ist alles mal zu Ende und der Abschied fällt jedes Mal schwer.

Hir bün ik to Huus

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (kein WLAN)
Pro:
Psychoonkologische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
onkologische Nachsorge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

"Hir bün ik to Huus" so heißt die Aufschrift des Bechers, den man nach seinem Aufenthalt in der Privatklinik Nordsee mit nach Hause nehmen darf.

Ich habe bereits eine Bechersammlung zuhause, denn ich war zum dritten Mal in der Privatklinik und kehre immer wieder gerne dorthin zurück, um neue Kraft zu tanken für den Alltag.

Die psychoonkologischen Gespräche und die physikalischen Anwendungen haben meiner Seele und meinen Körper gut getan.

Nach dreiwöchigem Verwöhnprogramm durch das gesamte Klinik-Team bin ich gestärkt und mit Sonne im Herzen zurückgekehrt in den Alltag.

Statt steriler Klinik ein Besuch bei Freunden! Besser geht es nicht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team +++, Anwedungen, Unterbringung (Zimmer,Haus und Lage)
Kontra:
aus meiner Sicht gab es NICHTS zu meckern!
Krankheitsbild:
psychosomatisches Erschöpfungssyndrom (burn out)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom Anfang bis Ende Juni 2017 als Patient in dieser Klinik.

Nach einem sehr freundlichen Telefonat konnte man mir kurzfristig einen Termin zur Verfügung stellen (Wartezeit < 4 Wochen).
Die Anreise war am Mittwoch. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung durch das Klinikteam stellte sich sofort eine Wohlfühlatmosphäre ein. Das Zimmer war groß gut ausgestattet und sehr ordentlich und sauber. Die Aufnahmeuntersuchung war kurz und knackig und der Therapieplan war mit mir abgestimmt. Wünsche wurden im Rahmen der Möglichkeit immer beachtet. Trotz eines straffen Programms blieb mir genug Zeit zum Runterfahren. Das war mir als Patient mit einem ausgeprägten Erschöpfungssyndrom wichtig. Für mich war der Mix aus Stunden zur Entspannung und Anwendungen genau richtig.

Das Klima im Team ist weltklasse! Angefangen von einer hervorragenden Klinikleitung, die ihren Beruf nicht nur ausübte sondern für ihre Klinik lebte, über das herausragende Team an Therapeuten, bis hin zum Serviceteam im Hintergrund, alles perfekt. Besonders möchte ich die gute Seele des Hauses erwähnen, die u.a. dafür sorgte, dass sich der Aufenthalt in der Klinik eher wie ein Besuch bei Freunden als ein steriler Klinikbesuch anfühlte. Vielen Dank dafür.

Somatisch und psychosomatisch konnte man mir sehr gut helfen. Ich konnte Energie tanken und alle meine Symptome wie Hautirritationen, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit und ein Lymphödem am rechten Fuss wurden professionell analysiert und in die Therapie mit eingebaut. Viele der Anwendungen wirken bis heute nach, so dass sich auch somatisch nachhaltig einiges verändert hat.

Ich war aufgrund der Größe der Klinik am Anfang sehr skeptisch. Ich bin nach dem Aufenthalt restlos begeistert und würde im Bedarfsfall auf jeden Fall wiederkommen.

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung durch Doppelbelastung Beruf und Familie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da es mein erster Aufenthalt in einer Klinik dieser Art war, bin ich mit gemischten Gefühlen in das Haus gefahren.
Von der ersten Minute bis zur letzten Minute habe ich mich dort wohlgefühlt. Dazu beigetragen hat die Herzlichkeit und Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Ganz besonders möchte ich aber Frau Müller-Löwenthal und Frau Heidemann (die gute Seele des Hauses) danken, die mir immer das Gefühl vermittelten, willkommen zu sein. Frau Heidemann hat die Gabe durch Kleinigkeiten das Wohlgefühl der Patienten zu steigern, da sie immer ein offenes Ohr für jeden hat.
Das Therapieangebot wurde auf meine Bedürfnisse ausgerichtet und half mir innerhalb von vier Wochen eine spürbare Erholung zu erlangen.
Frau Cremer (Psychologin) hat mir durch die offenen und lockeren Gespräche Wege aufgezeigt, meine Probleme relativ einfach zu lösen.
Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Mein Erfahrungsbericht zum exzellenten Aufenthalt in der Privatklinik Horumersiel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikpersonal, Therapieangebot
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mittelgradig depressive Episode
Erfahrungsbericht:

Ich war im Zeitraum vom 19.07.2017 bis zum 12.08.2017 als Patientin in der Privatklinik Horumersiel. Während des Aufenthaltes profitierte ich überaus vom Therapieangebot. Besonders hervorheben möchte ich Yoga, Wirbelsäulengymnastik und die psychotherapeutischen Einzelgespräche. Die Zeit in der Klinik hat mich sehr gestärkt und ich bin mir meiner Ressourcen wieder bewusst geworden. Das Klima in der Klinik ist überaus freundlich und das ist nicht aufgesetzt, sondern absolut authentisch. Jegliche Anmerkung oder Wünsche wurden sofort bedacht und gelöst. Die Zimmer sind hell, freundlich und großzügig. Die Küche kann man nur loben. Das Essen hat sich nicht einmal wiederholt und wurde immer frisch zubereitet.

Die Privatklinik Horumersiel wurde mir wärmstens empfohlen und ich kann mich diesem Urteil uneingeschränkt anschließen. Es ist sehr erfreulich, dass es noch solche Einrichtungen mit wunderbaren Personal gibt. Die Umgebung ist natürlich auch beeindruckend.
Ich würde jederzeit wieder in die Privatklinik Horumersiel fahren!

Vielen Dank an das Team für die Mühe!

Zur Ruhe kommen, sich Wohlfühlen, Kraft tanken und neue Perspektiven entwickeln

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die besondere Atmosphäre des Hauses
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Erkrankungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum zweiten Mal war ich Patient in der Klinik Nordsee.

Die äußerst freundliche und zugewandte Atmosphäre ist ein hervorstechendes Merkmal dieses Hauses. Die therapeutischen Angebote sind in besonderem Maße geeignet Körper und Geist zur stärken, um mit Ruhe und Kraft in den Alltag zurückkehren zu können. Ich bin erneut auf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gestoßen, die ihre Arbeit für die Patienten mit hoher Zuverlässigkeit und mit viel Engagement durchführen. Wer die Angebote annimmt, sich auf seinen Therapieplan einlässt, wird mit hohem persönlichem Gewinn nach Hause zurückkehren.

Das Haus bietet ausreichend Raum auch innerhalb eines Kinikaufenthaltes, Ruhe/Entspannung und Aktivität, Kontakt und Rückzug und persönliche Interessen in ein individuell stimmiges Verhältnis zu bringen und gegebenenfalls neue Perspektiven zu entwickeln.

Ich möchte auf diesem Wege allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Klinikleitung meinen herzlichsten Dank aussprechen.

Immer wieder gerne!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es handelt sich um eine Klinik, in der bestimmte Abläufe notwendig sind und nicht um ein Hotel ..)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand Burn out psychosomatische Symptome
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in den vergangenen 4 Wochen meines Krankenhausaufenthaltes in den besten Händen die man sich wünschen kann. Gerade in einer Situation, in der ich sehr verletzlich und auch körperlich geschwächt war, hat es unglaublich gut getan, von einem Team betreut zu werden, welches offensichtlich gerne und sehr zugewandt mit und für die Patienten arbeitet. Frau Müller Löwenthal als Leiterin der Klinik war auch selbst jederzeit ansprechbar und stets bemüht in allen Fragen zu helfen. Die Angebote waren aus meiner Sicht super. Insbesondere Yoga und das heilpädagogische Reiten. Ich bedanke mich bei allen, Angelika, Monika, Frau Müller L., Elke (Yoga) , der Küche, den Reinigungskräften..und allen anderen. IHR MACHT EINE TOLLE ARBEIT!

Internetauftritt und Realität vor Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Behandlungsangebot
Krankheitsbild:
Somatische und psychosomatische Gelenkbeschwerden und Burn-Out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 12.07 - 02.08 Patient in der Norseeklinik.
Die Klinik habe ich mir im Internet ausgesucht, da die dort stehenden Behandlungsspektren dem entsprachen, was ich als Psychosomatisch erkrankter Patient suchte.

Da ich selbstständig bin mußte ich eine Tagessatz für die Unterbringung selbst zahlen, der Rest also die Behandlungen werden von der LV ersetzt.

Die Realität, die ich vor Ort erlebt habe, entsprach in keinster Weise dem Internetangebot.

Im Einzelnen folgen meine Erfahrungen:

1. Diagnostik und Therapie

- es ist ein Arzt vor Ort, der Allgemienmediziner ist und kein Ärzteteam
- Chirotherapie Fehlanzeige
- Homöopathie Fehlanzeige
- Sonographie Fehlanzeige

2. Psychologische Beratung

Mir wurde ein Psychologe angeboten, der auf Körperwahrnehmung spezialisiert ist, weitere Psychologen mit anderen Fachrichtungen, Fehlanzeige.
Was, wenn ich mit diesem Menschen keine Basis gefunden hätte?
Zudem war er nur Donnerstag und Freitag im Haus, Montag bis Mittwoch fand kein Gespräch statt!

3. Pysikalische Therapie:

Manuelle Lymphdrainage Fehlanzeige
Krankengymnastik Fehlanzeige
Massage: Fand in drei Wochen genau 3mal statt, jeweils 20 Minuten, Termine fielen aufgrund von Urlaub und Krankheit aus, ein Ersatz war nicht da.
Muskelaufbautraining Fehlanzeige

4. Kreative Therapie

Es gab einen Trommelkurs, die Maltherapie konnte ich nicht nutzen, da der Kurs belegt war??

Eine ,wie in vielen Bewertungen zu lesende herzliche Atmosphäre, habe ich leider nicht wahrnehmen können.

Jede Bitte von mir, die den üblichen Rahmen offensichtlich überschritt, wurde abgelehnt:
Z.B. Ich wollte nach 6 Tagen die Bettwäsche erneuert haben: Orginalton war: Bettwäsche wird nur alle 10 Tage gewechselt!!!?

Da ich in den ersten 1,5 Wochen nur Schonkost essen durfte, habe ich 2-3mal nach einer Alternative zum normalen Essen gefragt.
Diese Alternative gab es nicht, es wurde mir gesagt, das ich mich am Gemüse bedienen könne, ( grundsätzlich richtig, nur gab es Blumenkohl, Brokkoli ect.?!)

Positiv möchte ich die Yogastunden hervorheben! Die Yogalehrerin hat sehr aufmerksam und individuell gearbeitet.

Leider war das meine einzig positive Erfahrung, die ich aus drei Wochen mitnehmen kann.

Zusammenfassend finde ich es sehr bedenklich, das eine Klinik im Internet mit einem Angebot wirbt das definitiv nicht der Realität entspricht.

Super Klinik / Der Abschied fällt schwer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr herzliche Atmosphäre, familiär, sehr gute Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burnout / Depressionen / Erschöpfungszustand /Antriebslosigkeit / Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Während der Fahrt in die Klinik war ich sehr aufgeregt, ich wusste nicht, was mich erwarten würde. Würde ich zurecht kommen? Konnte mir in dieser Klinik geholfen werden? Wie würden die Therapeuten / Therapeutinnen sein? Wie die Ärzte und das übrige Personal? Wie meine Mitpatienten / Mitpatientinnen? All diese Fragen gingen mir durch den Kopf. Doch bei meinem ersten Schritt durch die Tür waren diese Fragen plötzlich alle verschwunden. Ich wurde so herzlich empfangen, dass mir sofort klar war, hier würde ich mich wohl fühlen und nichts konnte schiefgehen. Meine Koffer, die ich vorausgeschickt hatte, waren bereits in mein Zimmer gebracht worden. Das Zimmer war wunderschön, mit Blick auf den Kolk und großzügig ausgestattet. Angelika erklärte mir den Tagesablauf in der Klinik und zeigte mir die anderen Räume.

Als ich dann die Ärzte und Therapeuten / Therapeutinnen und meine Mitpatienten / Mitpatientinnen kennenlernte wusste ich ganz sicher, dass dies "meine" Klinik werden würde. Ich wurde von allen herzlich begrüßt. In der Klinik herrscht ein sehr vertrautes und familiäres Miteinander. Es wird sehr viel gelacht, obwohl den meisten Patienten vorher sicher nicht zum Lachen war.

Meine Therapeutinnen waren äußerst kompetent und die Arbeit mit ihnen hat mir sehr viel Freude bereitet. Besonders möchte ich meine Psychologin Frau Cremer erwähnen, die sich mit mir mit viel Einfühlungsvermögen über meine Situation auseinandergesetzt hat. Sie war mir eine große Hilfe.

Die Angebote in Meditation und Yoga haben mir aufgezeigt, wie ich künftig zur Ruhe kommen kann. Seit ich wieder zuhause bin, mache ich täglich meine Übungen.

Der Abschied ist mir sehr schwer gefallen, ich wäre gerne noch länger geblieben.

Für mich steht eins fest: In dieser Klinik war ich nicht zum letzten Mal.

Klinik mit Herz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unglaublich hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team (alles)
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon zum dritten Mal im Nordseessnatorium und meine Begeisterung hat sich jedes mal gesteigert. Das Personal läd zum Wohlfühlen ein und hat für alle Belange ein offenes Ohr, es wird im Vorfeld geholfen wo es nur geht. Angelika ist eine der Perlen in diesem Haus eine echte norddeutsche Frohnatur mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Das Essen ist toll in 3 Wochen hat sich bei mir nicht ein Mittagessen wiederholt. Das Ärzteteam und auch die Therapeuten sind einfühlsam. Alles in allem läd die Klinik zum Erholen, sich wiederfinden und zum Energieaufladen ein. Ich kann natürlich nur für mich sprechen mir wurde wieder sehr geholfen und ich habe viele Ansätze erhalten mit meinen Ängsten umzugehen. Ich wähle diese Klinik auch für meinen vierten Aufenthalt. Ein grosses Lob und 1000 Dank an das ganze Team des Nordseessnatorium. Auch wenn es nach einer Lobeshymne aussieht. Ich wär wirklich 3x in der Klinik und somit spreche ich aus eigener Erfahrung.

Sehr wohltuender Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal, sehr gute Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In diesem Jahr war ich nach 2009 und 2013 bereits zum dritten Mal hier, was ja an sich schon eine Aussage ist. Natürlich mag ich die recht radlerfreundliche friesische Landschaft und das Haus in ruhiger Lage mit seiner freundlichen Ausstattung. In allererster Linie aber sind es die Menschen, die dort als „Personal“ für eine überaus gute Atmosphäre sorgen. Die Anführungszeichen habe ich verwendet, weil der Begriff „Personal“ nicht so recht passen will zu der wunderbar ausgewogenen Mischung aus kompetenter, sachlicher, humorvoller und vielleicht sogar freundschaftlich zu nennenden Art der dort beschäftigten Menschen. Stellvertretend für alle möchte ich hier Angelika nennen. Ihr z. B. kann man so ziemlich mit allem „kommen“ – sie weiß eigentlich immer eine Lösung. Klasse.

Außerdem überträgt sich der entspannte, aber gleichzeitig niveauvolle Umgang von Beschäftigten und Gästen auch auf die jeweils neuankommenden Patienten, so dass auch diese sehr schnell von der dadurch vorhandenen kontinuierlich positiven Grundstimmung profitieren und dazu beitragen können.

Durch diese Rahmenbedingungen konnte ich dann schnell mein eigenes Ich und ein ungezwungenes Verhalten (wieder-)finden, und damit z. B. auch eine zuvor daheim abhanden gekommene Unbeschwertheit. Dabei half nicht zuletzt, dass ich bei der Wahl der empfohlenen Anwendungen in keiner Weise gedrängt wurde, zu viel oder etwas anzunehmen, was ich nicht wollte. Vielmehr ging man auf meine individuellen Bedürfnisse behutsam ein.

Ich war mit allem und jedem sehr zufrieden.

Wenn man meine Einschätzung liest, spürt man sicherlich meine ehrlich empfundene Dankbarkeit, und das ist auch genau so von mir beabsichtigt.

Absolut empfehlenswerte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (drei verschiedene Ärzte mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, herzliches Personal
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Burnout, Erschöpfungsdepression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte April bis Ende Mai 2017 in der Privatklinik Nordsee und habe mich rundum wohl und jederzeit sehr gut betreut gefühlt. Unschlagbarer Vorteil ist die überschaubare Größe der Klinik, die eine sehr persönliche und familiäre Atmosphäre ermöglicht. Bei mir hat das entscheidend zum Eingewöhnen und dann auch zum Wohlfühlen beigetragen.

Das gesamte Klinikpersonal war herzlich im Umgang und fachlich kompetent. Das gilt auch für die externen Therapeuten. Schön war, dass viel gelacht wurde, obwohl es den Patienten natürlich oft richtig mies ging innerlich.

Das Essen war ok bis prima. Besonders angenehm ist die Regelung, dass man das Abendbrot in den Kühlschrank des Zimmers gestellt bekommt, sodass man in der Abendgestaltung zeitlich flexibel bleibt. Mein Zimmer mit dem direkten Ausblick vom Bett in den Himmel (Dachgeschoss) habe ich geliebt!! Es fühlte sich dort glücklicherweise gar nicht klinikmäßig an.

Der Therapieplan war angenehm voll, aber es blieb genug Zeit für Spaziergänge und andere Freizeitaktivitäten.

Die Rehamaßnahme hat mir sehr viel gebracht und mich zum Wiedereinstieg ins Arbeitsleben befähigt. Ich würde diese Klinik auf jeden Fall wieder wählen!

Mir ist bewusst, dass so viel Lob ungewöhnlich ist, aber es handelt sich um eine echte Beurteilung und nicht um Fake oder "Gefälligkeitsaussagen". Mir hat der Aufenthalt dort einfach saugut getan.

On den Alltag zurückfinden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolles Miteinander
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologische Anschlussbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im April bis Mai 5 Wochen in der Klinik. Es war mein dritter Aufenthalt dort. Ich kann nur positiv berichten, dort wird es einem leicht gemacht, aus dem Alltag auszusteigen. Bei Problemen sind Frau Müller oder Angelika jederzeit ansprechbar und kümmern sich, egal ob es was persönliches ist, oder man Probleme mit der Beihilfe oder der Krankenkasse hat.
Die Grösse der Klinik mit ca. 20 Patienten ist sehr schön, weil man dadurch jeden kennt und so ein Wohlgefühl entsteht.

Die therapeutischen Angebote sind so gestaltet, dass eigentlich jeder etwas finden kann, was ihm Spaß macht. Mir hat besonders das Yoga , das Ausdrucksmalen und die musikalische Therapie gefallen. Desweiteren wird manuelle Therapie, Massage und Lymphdrainage angeboten. Auch Sport und Schwimmen und Tanzen stehen noch auf dem Programm.

Dss Essen ist abwechslungsreich und sehr lecker und auch die guten Feen Petra und Inge versuchen einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen.
Ich bin gut erholt wieder nach Hause gefahren.

Erschöpfungssyndrom

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
der Umgang mit dem Patienten / Zeit zu haben
Kontra:
das Essen
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, bei neuer Katheter OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich kam mit Schlafstörungen, Kardiologischen Syndrom, Schmerzen an den Gelenken, Unruhe, und Erschöpfungszuständen iin die Klinik.

Rettungsanker

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerst herzliche Klinikleitung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung nach dem Tod des Kindes
Erfahrungsbericht:

Wir kamen als Ehepaar im August 2016 nach dem plötzlichen Unfalltod unserer 24-jährigen Tochter in die Privatklinik Nordsee. Unser Sohn wurde durch die unglaublich positiven Bewertungen auf diese Klinik aufmerksam.
Der unendlich tiefe Schmerz, der unfassbare Schock und die wahnsinnige Trauer um unser geliebtes Kind ließ uns in tiefste Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit fallen, so dass unser Sohn Hilfe für uns suchte, die wir in diesem Hause mit seinen überaus mitfühlenden Menschen fanden.
Noch heute fällt es uns schwer, in treffende Worte zu fassen, wie herzlich wir empfangen, wie einfühlsam wir begleitet wurden. Es war ein Rettungsanker in der Zeit des Absturzes. Die Offenheit, Vertrautheit, Einfühlsamkeit, Behutsamkeit, Herzlichkeit, mit der alle Mitarbeiter dort arbeiten und leben, ist unbeschreiblich. Die Klinikleiterin, ihre enge Mitarbeiterin, die Psychologin, die Therapeuten und Ärzte arbeiten nicht nur höchst professionell, sondern mit Herz, weit über das normale Maß hinaus. Wir fühlten uns verstanden, geborgen, behütet.
Es war Rettung für uns. Wir wissen nicht, wo wir heute ohne den Klinikaufenthalt damals wären. Es bleibt uns nur, aufrichtig noch einmal Danke zu sagen an alle.

Rundumsorglos

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
uneingeschränkt alles
Kontra:
überhaupt nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im September letzten Jahres war ich in der Privatklinik Nordsee. Ich kam total erschöpft und überaus genervt von den Auseinandersetzungen mit meiner Krankenkasse an. Sofort wurden mir alle Sorgen von einem super netten und zuvorkommenden Team abgenommen!
Ich habe in den 5 Wochen meines Aufenthaltes ein "Rund-um-sorglos-Paket" erfahren und bin gestärkt in den Alltag zurück gekehrt. Und - nachdem ich nun wieder vier Monate Realität erfahren habe - kann ich die Nachhaltigkeit der erfahrenen Behandlungen und des erholsamen Aufenthaltes uneingeschränkt bestätigen.
Gerne komme ich wieder!!!

1 Kommentar

Meer67 am 19.04.2017

Guten Tag, mich interessiert wie schnell Sie in die Klinik konnten?

Vielen Dank

Klein und sehr fein...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein sehr familiäres Umfeld
Kontra:
das die Zeit so kurz war
Krankheitsbild:
Burnout/Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war bis vor 5 Wochen in der Privatklinik und habe sehr gute Erfahrungen gesammelt. Ich war nach einem sehr bewegten Jahr, soweit, zur Ruhe kommen zu wollen und wurde von Anfang bis zum Ende hervorragend unterstützt und aufgefangen.
Ich bin unter anderem durch die tollen Bewertungen auf diese Klinik gekommen und war aber etwas verunsichert, ob der Negativbewertungen. Ich hatte also Angst, dass bei so einer überwältigenden Mehrheit an positive Aussagen irgendwas nicht ganz Koscher ist.
Doch schon am ersten Tag meiner Ankunft wurde ich von der Klinikleitung und dem gesamten Team sehr herzlich empfangen. Es ist kaum zu glauben, aber man fühlt sich ein stückweit wie zuhause.
Das gesamte Team war, von Anfang bis zum Ende, hundertprozentig aufopfernd und interessiert.
Das Essen wurde während der gesamten Zeit frisch gekocht und man fühlte sich wie in einem Restaurant. Auch das Frühstücksbuffet war frisch, umfangreich und sehr lecker.
Wenn man besondere Wünsche oder Interessen hatte, wurden diese einem von Angel., der guten Seele des Hauses, quasi von den Lippen abgelesen und sie hat alles organisatorische möglich gemacht.
Auch Probleme mit der Krankenkasse wurden, wie versprochen, von mir weg gehalten und das hat somit eine weitere Sorge aus dem Weg geräumt.
Noch nach dem Aufenthalt stehe ich im Kontakt mit der Klinikleitung und bin unglaublich dankbar für die erstklassige Rundumversorgung und das aufopferungsvolle Verhalten des gesamten Teams.
Ich hätte niemals gedacht, dass ich so gut versorgt werde.
Die therapeutischen Angebote waren überschaubar, aber alle empfehlenswert. Jedoch ist eine Fähigkeit und Bereitschaft sich um die eigene Genesung zu kümmern und sich mit sich selbst zu beschäftigen, sehr wichtig.
Ich kann jedem nur empfehlen in diese astreine Klinik zu gehen.
Ich danke dem gesamten Team und freue mich, dass ich diese vier Wochen in ihrem Haus verbringen konnte. Ich würde jederzeit wieder dorthin gehen.

immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute medizinische Betreunung,endschleunigend, super nett, Tolles variables Essen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression mit ausgeprägter Erschöpfung bei Anpassungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Leitspruch in der Klinik lautet:
"nichts muss, alles kann " wird hier gelebt.

Ohne Zeitdruck kann man hier lernen, die Belastungen des Alltages wieder neu zu bewältigen. Das super nette und vor allem hilfsbereite Personal, hat man nach wenigen Tagen ins Herz geschlossen. Alle dutzen sich, so dass man meint man wäre zu Hause in der Familie oder bei sehr guten Freunden.
Die medizinische Betreuung reicht von EKG, Akkupunktur, Physio, super manuelle Therapie,Yoga, Meditation,Noric Walking, bis hin zu malen, trommeln, und tanzen.

Wenn Kur sein muss, dann nur hier.

Danke, danke, danke????????

Nähe und Distanz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
überaus freundliche Teammitglieder, Ruhe
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Reha, die ich vor mehr als vier Monaten in der Privatklinik Nordsee erfolgreich beenden durfte.
Die Erschöpften werden es kennen: Die Symptome erschweren es, sich auf den Weg zu machen. Es gibt so viel Abschreckendes; zunächst das Akzeptieren der Erkrankung. Dann wären da die Formalitäten. Und welche Auswirkungen wird eine längere Abwesenheit haben? Werde ich von Krankheitsschilderungen der Mitpatienten überhäuft, wo ich doch mit mir genug zu tun habe?

Im Internet stieß ich auf die Privatklinik Nordsee und ohne auch nur einen Erfahrungsbericht zu lesen, habe ich mutig den Kontakt aufgenommen. Erst heute habe ich mir die Berichte angeschaut, kann die Beiträge nur bejahen und ich freue mich, die Namen der Teammitglieder zu lesen und mich an das gemeinsame Tun zu erinnern.

Auf meine oben genannten Bedenken zurückkommend: Ich habe jede Unterstützung erhalten.
Die Zimmer in der kleinen und sehr ruhigen, aber heiteren Klinik sind wunderbare Appartements mit einer kleinen Küche. Das Abendbrot wird mittags dort diskret in den Kühlschrank gestellt und kann mit einem Salat vom Mittagsbuffet ergänzt werden.
Es konnte auf meinen Wunsch, allein am Tisch zu sitzen, eingegangen werden. Obwohl ich in dem Zeitraum die einzige Vegetarierin war, wurden „meine“ Gerichte von den beiden Köchen abwechslungsreich und schmackhaft zubereitet.

Der Behandlungsplan wird auf den Patienten zugeschnitten und mit ihm abgestimmt. Veränderungen sind nach Absprache möglich.

Der Übergang in den Alltag wird gemeinsam vorbereitet. Ich setze tatsächlich heute Vieles um.

Bestechend ist für mich die gute Zusammenarbeit aller im Haus Beschäftigten und der ausbalancierte Umgang in Bezug auf Nähe und Distanz. Ich habe meine Privatsphäre erhalten können und mich gleichzeitig öffnen und mich dabei respektiert und geborgen gefühlt.

Vielen Dank noch einmal an euch alle für euren vollen, fröhlichen und aufmerksamen Einsatz!

Liebevolle, familiäre Rundumversorgung in luftiger Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
verständnisvolle Versorgung, Flexibilität in der klaren Organisation
Kontra:
---
Krankheitsbild:
psycho-vegetative Erschöpfung, Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ELDRI 91 - Rektorin / Grundschule

Ich habe die Klinik aufgrund der äußerst positiven Bewertungen ausgesucht und hielt es kaum für möglich, dass das alles zutreffen kann - doch bei meinem Aufenthalt im August 2016 konnte ich mich davon überzeugen und kann mich diesen Bewertungen nur anschließen. Angefangen vom hellen, luftigen Einzelappartement über den sehr individuell angepassten Therapieplan, der nach dem Aufnahmegespräch durch den Arzt erstellt wird, fühlt man sich schnell angekommen und wie in einer Großfamilie aufgehoben. Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet und ich habe es sehr genossen, dass ich mir täglich für das Abendessen einen frischen Salat vom Buffet mitnehmen durfte. Als berufstätige Hausfrau und Mutter war es erholsam sich an den gedeckten Tisch zu setzen. Danke an das umsichtige Küchenpersonal.
Die Therapeuten sind alle wunderbar stimmig ausgewählt und äußerst kompetent. Ich bedanke mich bei Elke, Nicole und Jens, dass sie mir die Freude an der Bewegung wiedergegeben haben und mir gezeigt haben, wie wichtig die tägliche Bewegung ist, bei Anja und Frau Cremer für die Vielzahl an Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, die ich gut in meinen Alltag integrieren kann, bei Christoph für sein professionelles "In-sich-Hineinversetzen" in meine belastende berufliche und private Situation, bei Karin für ihre klaren Regeln und ihre hilfreichen Anregungen beim Ausdrucksmalen und bei Almuth für das "Kopf-frei-trommeln".
Die behandelnden Ärzte nehmen sich ausreichend Zeit für Untersuchung und Behandlung. Monika koordiniert diese Termine perfekt, erinnert rechtzeitig - und das alles immer freundlich.
Damit das alles so gut funktioniert sind Frau Müller-Löwenthal und Angelika gefühlt "rund um die Uhr" als Ansprechpartner da, haben trotz perfekter Organisation und viel Büroarbeit immer ein offenes Ohr für unsere Wünsche und machen alles möglich, was ihnen sinnvoll erscheint und zur Genesung beiträgt. Ich komme sehr gerne wieder "nach Hause". Vielen Dank!

ankommen, wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
1 depressive Episode/ Burn-out 2&3 Nachsorge/ Profilaxe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Moin,

ich war nun schon zum dritten Mal hier, das alleine sagt ja schon Alles.
das erste Mal vor 6 Jahren und dann im 3 Jahresrhythmus,und ich werde wieder kommen.
Hier kann man sich einfach nur wohl fühlen, und jedesmal hat das Team es geschafft mich wieder auf die "Schienen" zu setzten.
Auch bei meinem ersten Aufenthalt hier war es schon so, als würde man nach Hause kommen,mit dem Unterschied, hier werden einem alle Sorgen des Alltages abgenommen und man kann wieder zu sich selber finden.
Ich kann dieses Haus nur uneingeschränkt weiterempfehlen,
angefangen bei dem individuellen Therapieplan, die Unterbringung, das Essen und die Umgebung die ihr Übriges tut.
Und meinen ganz besonderen herzlichsten Dank an das gesamte Klinik Team, besser kann keiner.

Gruß Andreas

Weitere Bewertungen anzeigen...