Klinik am Hainberg - Bad Hersfeld

Talkback
Image

Ludwig-Braun-Straße 32
36251 Bad Hersfeld
Hessen

48 von 55 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

494 Anfragen für Klinik am Hainberg - Bad Hersfeld

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von laurakl96

Aufnahme und allgemeine Fragen

Aufenthaltszeitraum: 23.04.2024

Hallo,
ich werde am Dienstag, den 23.04.24 aufgenommen. Ist noch jemand von euch dort oder war jemand von euch schon mal dort Patient und kann mir erzählen, wie es dort so war? ????

Ich habe einige Fragen zum Aufenthalt.

a) sind auch jüngere Patienten dort? Ich bin 27 Jahre alt.

b) ich habe gelesen, dass man dort Wäsche waschen kann und auch, dass es eine Cafeteria gibt. Kann man mit Karte bezahlen oder brauche ich Bargeld? Ich bin jemand, die viel online und mit Karte bezahlt und habe nie Bargeld ????

c) hat man dort auch seine Privatsphäre? Oder kommen Ärzte, Schwestern unangekündigt ins Zimmer? Werden Sachen durchsucht?

d) darf man seine Handys behalten? Ich höre gerne Podcasts und wegen dem fehlenden Fernseher habe ich mir einiges auf Netflix auf dem Handy runtergeladen.

e) wie ist so ein allgemeiner Tagesablauf? Wann beginnt das Frühstück und kann man auch mal am Wochenende ausschlafen?

f) wie ist es mit Besuch geregelt?

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Micha1266

Erste Reha

Aufenthaltszeitraum: 16.04.2024

Hallo

Es ist meine erste Reha , die ab dem 16.04. beginnt und 5 Wochen sind angesetzt.
Bin jetzt schon 5 Monate zu Hause , was ich persönlich sehr schlimm finde .
Wer ist in der Zeit auch hier , oder kann Tips geben ?

Antwort von laurakl96
am

Hallo,
ich darf nächste Woche Dienstag, den 23.04. anreisen. Wie ist die Zeit gerade so für dich? Magst du mir mal deine bisherigen Erfahrungen berichten? Ich habe ziemlich Panik. Einerseits freue ich mich natürlich aber andererseits habe ich total Angst.

Liebe Grüße ????

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Kullerkeks8

Ein paar Fragen

Moin,

ich warte noch auf meinen Aufnahmetermin, habe aber vorab schon ein paar Fragen:

- Bei meinem Aufenthalt vor 12 Jahren gab es die Möglichkeit auf den Zimmern einen Fernseher anzuschließen. Ist das noch so ?

- Gibt es inzwischen die Möglichkeit WLAN dazu zu buchen ?

- Wie lange vor eurem Aufnahmetermin habt ihr bescheid bekommen ?

Über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

Antwort von Micha1266
am

Moin
Ich trete meine Reha ab dem 16.04 an
Bei mir hat es 5 Monate gedauert
Bis ich den Termin bekommen habe
Also im ganzen 6 Monate
Was ich persönlich sehr schlimm finde
Das ist wohl normal , mit der Wartezeit
Laut Aussage meiner Krankenkasse

Grüße Micha

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Stephie2501

Anreise 13.2.24

Hallo,.nun ist es auch bei mir soweit.
Ich reise am 13.2.an und bleibe 5 Wochen. Reist noch jemand zu dieser Zeit an?
Viele Grüße Steffi

Antwort von silke614
am

Hallo ich werde mich auch als Akkutpatientin morgen einweisen lassen. Ich gehöre zu der etwas älteren Generation und bin sehr gespannt,wie es da sein wird. Wann hast Du Dich da angemeldet und wieviel Zeit bis zur Anreise ist vergangen? Ich wünsche Dir eine tolle Zeit,um wieder stabil und gesund zu werden. Lieben Gruß Silke

Antwort von Stephie2501
am

Hallo,
ich warte seid August (da habe ich meine Zusage bekommen).
Für mich ist es die erste Reha und ich bin gespannt wie es wird.
Ich wünsche Dir auch das es gesundheitlich schnell bergauf geht.
Viele Grüße Steffi

Antwort von laurakl96
am

Hallo ihr Lieben,
wollt ihr mir erzählen, wie es so für euch war? Ich darf nächste Woche anreisen und habe etwas Angst :/

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Hütte2

Termin

Hallo ich warte jetzt schon seid Ende August auf einen Termin für eine psychosomatische reha.
Weiß denn jemand warum das so lange dauert? Ich habe dringenden Bedarf und bekomme auch jetzt im Winter leichter eineersatzpflege Person für meine pflegebedürftige Mutter die ich Pflege.
Hat denn jemand einen Tipp wie es schneller geht? Habe schon dreimal angerufen heisst immer nur bin noch nicht in Planung. Mfg

Antwort von Kullerkeks8
am

Moin,
mir wurde gesagt, dass die Wartezeit 6Monate + ist. Die Wartelisten sind halt lang.
VG

Antwort von Tjanne
am

Hej!
Hat deine Rentenkasse oder Krankenkasse veranlasst, dass du bevorzugt aufgenommen wirst? (Vor allem bei längerer AU oder so kann das gemacht werden.)
Dann kann es schneller gehen, ggf aber auch sehr kurzfristig. Allerdings ist die entsprechende Warteliste auch schon lang.
Ich warte „erst“ seit Ende Dezember, aber bin total unruhig, weil man so komplett unplanbar in der Luft hängt.

Antwort von silke614
am

hallo ich finde es gaaanz furchtbar sooo lange auf einen Platz zu warten.wenn man noch so einigermaaßen klar kommt mag es vielleicht noch gehen.Aber so wie in meinem Fall der sehr Akkut ist und ich schon freiwillig in die Nervenklinik wollte,was ich persönlich gaaanz schlimm finde.Macht es das Problem noch schlimmer und ich habe nicht wirklich Menschen,die mich auffangen können.Ich erlebe meine Situation das erste mal und kann nicht begreifen,was bei mir abgeht.Deshalb hoffe ich das meine Ärztin mir morgen irgendwie hellfen kann.Für all die Anderen drücke ich gaaanz fest die Daumen das es losgehen kann und einem soweit geholfen wird,sein Leben wieder auf die Reihe zubekommen.Es sollten mehr Akkutkliniken in der Psychosomatik,Psychatrie geben.

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Reha

von h.skibby am 24.05.2024 für Klinik Lindenberg-Ried