Augenklinik Berlin-Marzahn GmbH

Talkback
Image

Brebacher Weg 15
12683 Berlin
Berlin

21 von 44 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
weniger gute Erfahrung
Qualität der Beratung
weniger gute Beratung
Medizinische Behandlung
weniger gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

44 Bewertungen

Sortierung
Filter

Vielen Dank, das Sie meine Sehkraft gerettet haben

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wie gesagt, tolle Arbeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (ich hatte Schwierigkeiten Dinge wie Zahnbürste persönlichen Bedarf usw. zu organisieren, da ich keine Angehörigen habe.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schön wenn man ein vorhandenes altes Gebäude nutzen kann.)
Pro:
Ich bin dankbar, das ich meinen Job weiter machen kann, auto fahren kann...
Kontra:
ich hatte ehrlich gesagt Rückenschmerzen, vom die ganze Zeit auf dem Bauch liegen
Krankheitsbild:
Netzhautablösung links - etwa die Hälfte des Sehfeldes schwarz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 3. Mai 2022 als Notfall mit einer Netzhautablösung in die Klinik gekommen. Ich wurde mit Vollnarkose operiert und blieb dann noch ein paar Tage in der Klinik. Bei der Netzhautablösung war auch der Punkt des schärfsten Sehens betroffen. In der Folge der OP wurden am anderen Auge Löcher in der Netzhaut gefunden und mit Laser behandelt.

Etwa 1,5 Jahre später bekam ich neue Linsen. (in einer andern Klinik)

Mein Sehkraft mit Brille ist heute wieder 100 % auf beiden Augen. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals sehr bedanken. Mein aktueller Augenarzt hat gesagt, mit meinen Befunden, jetzt wieder 100 %, darüber kann ich sehr zufrieden sein.

Ansonsten bin ich auch dem Personal dankbar, das man mir ein Ladegerät für das iPhone besorgt hat. Das Essen war ebenfalls gut.

Ich war damals 56.

starke Kopfschmerzen und kein Sehvermögen auf einem Auge

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ruhiger Ablauf, hlifsbereites Personal
Kontra:
bei der Organisation gibt es Luft nach oben
Krankheitsbild:
Glaukomvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An einem Wochenende im November war ich in der Notfallstelle der Augenklinik, weil ich auf einem Auge nichts mehr sehen konnte und starke Kopfschmerzen hatte.Es wurde ein Glaukomvorfall diagnostiziert und ich wurde sofort stationär eingewiesen. Am nächsten Tag wurde ich am Auge operiert, d.h.in die Regenbogenhaut wurde ein Loch eingelassen, so dass die Augenflüssingkeit abfließen konnte.Einen Tag später konnte ich schon einige Umrisse erkennen und wurde nach Hause entlassen.
Nach ca. 4Wochen wurde ich wieder stationär aufgenommen,um am gleichen Auge die graue Star op durchzuführen. Zu dieser Zeit hatte ich wieder eine Sehfähigkeit von 60%.
Nach 1 Monat der grauen Star op hatte ich eine Sehfähigkeit von 100%. Ich bin sehr froh, dass die Ärzte meine Sehfähigkeit wieder herstellen konnten. Ich bedanke mich bei den Oberärzten Dr.Schwarz und Dr.Kolarov, die eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Zudem bedanke ich mich bei dem medizinischen und nichtmedizinischen Personal, die alle dazu beigetragen haben, dass ich mich in der Augenklinik gut aufgehoben fühlte.

Gute und schnelle Hilfe

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Behandlung war nicht nötig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Keine Wartezeit, Dignoseerklärung- Gespräch,
Kontra:
Nichts was zu bemängeln wäre
Krankheitsbild:
Augeninfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme aufgesucht 24.1.24, 20:46, wegen Augeninfarkt. Sehr freundlcher Empfang, keine wesentliche Wartezeit. Voruntersuchung und Kontrolluntersuchung erfolgten sofort!! Ich war sehr beruhigt über die Dignoseergebnisse.
Recht vielen Dank an die Aerztin und Pfleger

Sehr schlechter Umgang mit Patienten

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Negativ
Krankheitsbild:
Überweisung von einem KH in die Augenklinik
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter fast 89jährig, wurde am 07.97.2023 zur Wiedervorstellung vom DRK Klinikum Köpenick in die Augenklinik Marzahn zu 8.00 Uhr gefahren. Diese alte Dame war fast 12 Stunden in dieser Klinik ohne etwas zu Trinken oder etwas zu Essen erhalten.
Meine Mutter machte sich mehrmals bemerkbar und es wurde nicht reagiert, sie erhielt später von der behandelnde Ärztin als Antwort, ich habe auch noch nichts gegessen und getrunken.

Vielen Dank für den Respekt vollen Umgang mit Patienten.

Unfreundliches Personal

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kontrolle ob sich was im Auge befindet
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Lange warte Zeiten, bei der Anmeldung unfreundliche Krankenschwester. 25 Minuten gebraucht bist ich überhaupt aufgenommen wurde, danach ca 3 Stunden gewartet obwohl nur zwei Partien vor mir Waren.

Kompetente und schnelle Hilfe

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Milchiger Schleier am linken Auge.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik war relativ voll. Trotzdem bin ich sehr schnell behandelt worden.
Kompetente Ärzte und Personal.
Vielen Dank für die gute Behandlung.

Kompetente, professionelle Klinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr kompetent, egal wer einen behandelt
Kontra:
Kalte trockene Stullen (aber völlig egal)
Krankheitsbild:
Netzhautablösung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Not-OP und bin so dankbar, in dieser Klinik operiert worden zu sein. Von der Rettungsstelle, über die Ärzte und Schwestern, Pfleger es war einfach alles professionell, kompetent, nett und sehr gut! Ich kann die Augenklinik jedem empfehlen, der sie benötigt.
Einziges Manko die kalten und trockenen Stullen, aber die habe ich sehr gern inkauf genommen.
Vielen Dank für mein Augenlicht!

Schlechte Arbeitsmoral innerhalb der Klinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Na wenigstens ist mein Splitter draußen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Eher Mundfaul)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Lustlos abarbeiten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Teilweise doppelte Laufwege für nichts)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Keine Ess und Trinkmöglichkeit nach 8h warten)
Pro:
Es ist warm hier man muss nicht frieren und es gibt WCs
Kontra:
Kein Snackautomat für Bargeld,
Krankheitsbild:
Auge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wirkt alles sehr unorganisiert und lustlos. Schlechte Auskunft und Beratung. Von 17 Uhr bis 20 Uhr konnte man sich um 3 Patienten kümmern. Hätte nicht gedacht das es solch eine Klinik gibt in Deutschland. Alle wirken gereizt angefangen an der Anmeldung. Mehrere Ärzt/in auf einmal alle zeitgleich weg für ca. 30min. Danach geht's vielleicht weiter mit den behandeln der Patienten. Keine Ahnung ob das Dienstgespräche sind. Dennoch wirft es ein schlechtes Bild wenn der Gang voller wird und niemand da ist.

Kann sehen wie ein Adler

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es gab nichts zu meckerb)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die freundkeit des gesamten medizinischen Personal
Kontra:
Einfach zu stoßzeiten zu wenig Sitzmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Grauer Star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann jeden nur empfehlen seine Augen in der Augenklinik Marzahn behandeln und operieren zu lassen das ganze Team leistet eine hervorragende Arbeit und man merkt ihn keinen Stress an Das was man anmerken sollte ist das im Wertebereich zu wenig Sitz möglichkeiten gibt Mein Fazit ist
Da werden sie geholfen Weiter so
Gisela W.Rudow

Hier wurde mein Augenlicht gerettet!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe großes Vertrauen dorthin)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wurde bestens informiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein besseres Ergebnis als vorhergesagt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bestmögliche Behandlung
Kontra:
Nur mit Augenäztlicher Überweisung- doch die sind nun Eigenen Centren verpflichtet
Krankheitsbild:
Schwere Netzhautablösung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor ca.5 Jahren hatte ich eine schwere Netzhautablösung im rechten Auge. Meine Augenärztin schickte mich umgehend zu dieser Klinik. Nach einer kurzen Anmeldung wurde ich bereits voruntersucht und sofort weiter zu den Ärzten geleitet. Es wurden die nötigen Untersuchungen gemacht, ein Gespräch mit mir geführt und keine 2 Stunden später saß ich im OP-hemdchen auf dem Bett.
Um es vorweg zu nehmen, Die OP verlief mit bestmöglichem Ergebnis, ich bin wirklich dankbar und zufrieden. Danke an
A L L E
die mir geholfen haben. Jeder/Jede von den Ärzten und Schwestern hat einen wunderbaren Job gemacht.Ich war zu keiner Zeit übermäßig besorgt und hatte volles Vertrauen in Ihre Kompetenz.
Würde nun sehr gerne mein linkes Auge dort operieren lassen, doch meine Augenärztin überweist inzwischen nur noch an ihr "Partnercenter".
Bitte hier eine Möglichkeit schaffen das man auch ohne Überweisung zur Aufnahme kommen kann.

Schlechte Organisation

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Grauer Star
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schlechte Beratung war 2 Tage dort bin gehörlos sollte operiert werden der Termin wurde immer weiter nach hinten geschoben keine Information bekommen wie es weiter geht habe mich dann selbst entlassen ohne Operation such mir was besseres diese Klinik ist auf keinen Fall zu empfehlen tut mir leid das ich nichts positives berichten kann

Danke

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles im Text beschrieben
Kontra:
Krankheitsbild:
grauer Star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 02.02.22 wegen einem grauen Star zum 2. mal in der Augenklinik Marzahn operiert.
Am 01.02. musste ich zur Voruntersuchung und zum Gespräch.
Leider weiß ich den Namen der Ärztin nicht mehr, aber sowas Nettes und Liebes erlebt man selten.
Ebenso toll wurde ich bei den Voruntersuchungen behandelt.
Ich habe mich am 01.02. rundum wohl gefühlt.
Ein ganz großes Dankeschön möchte ich der Schwester sagen, die uns kurz vor der OP am 02.02. betreut hat. Sie ist toll, da braucht man mehr davon. Sie hält auch Händchen wenn nötig. :)
Es gibt auch was negatives. Ich weiß nicht, welche Stellung der junge Mann, der uns in dem Raum (ambulante OP) in Empfang nahm...hatte....
aber er war nicht so freundlich. Eine ältere Dame fragte ihn nach einer neuen, sauberen Maske und er antwortete ihr: nehmen sie doch ihre....obwohl die Dinger da rumstanden. Er sollte noch etwas Mitgefühl lernen, gehört bestimmt mit zu seiner Ausbildung. Wenn man sich wohl fühlt, ist alles halb so schwer.
Sorry für meinen langen Text.
Fazit: immer wieder gerne in diese Klinik
MfG Gudrun Stoll

Tolle Klinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent, freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Notfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit, ich fühlte mich sehr kompetent aufgehoben und beraten!

Klare Empfehlung

Sehr gute Augenklinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Oktober und November 21 ambulante Katarakt OPs in der Augenklinik Marzahn. Von der Anmeldung über die Voruntersuchungen bis zum Operationssaal habe ich freundliches, aufmerksames und kompetentes Fachpersonal angetroffen. Die Ärzte im OP haben sehr viel Ruhe ausgestrahlt und sehr gute Arbeit geleistet. Auch als ich am ersten Weihnachtsfeiertag noch einmal wegen meiner Augen Sorgen hatte, habe ich mich ernstgenommen und sehr gut beraten gefühlt. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.

Inkompetent ohne Ende

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr kurze Wartezeit
Kontra:
Inkompetente möchtegern Ärztin
Krankheitsbild:
ZUGESCHWOLLENES AUGE
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn 3.5J alt in der Notaufnahme am Sonntagmorgen und gleich empfing uns eine sehr schlecht deutsch sprechende Anmelde Dame.
Mein Sohn hatte ein ZUGESCHWOLLENES Auge. Eine Entzündung im Lid.
Sie sagte, daß sie nicht gucken kann weil er sich etwas wehrte.
Sie sprach auch schlecht deutsch, Assistenzärztin mit Brille und dunkelhaarig.
Sie ging null auf ihn ein und wusste sich nicht zu helfen. Also googelte sie im Handy rum und fragte nach Alter und Gewicht obwohl alles in der Akte stand.
Sie verschrieb mir Tabletten (für Kinder unmöglich)ein Antibiotika und ich solle zum Kinderarzt gehen.
Die Dosierung war falsch und gab es so nicht auf der Packung und mir waren die Nebenwirkungen suspekt. Nächsten Tag ging ich zum Kinderarzt der sofort Blut abnahm und reinschaute. Gab mir eine Salbe und stellte den Entzündungswert fest. Auch dieser bestätigte das die Ärztin völlig fehl am Platz sei und unmöglich behandelt.
UNVERANTWORTLICH BEI KINDERN VORALLEM!
NIE WIEDER DORT HIN !

unzufriedener patient

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (nur bei der voruntersuchung)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gute voruntersuchung am tag vor dem eingriff
Kontra:
nicht ausreichende beteubung bei der op
Krankheitsbild:
grauer star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte den eindruck das geld verdienen im vordergrund steht und nicht der patient.unpersöhnliche abfertigung am fließband.nur eine schwester hat mich nach der op gefragt wie es mir geht,sonst niemand bis zur entlassung.

Unfassbar

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Anmeldung am Eingang
Kontra:
Schlecht Organisiert
Krankheitsbild:
Versclechterung , Sehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe nach 4 Monaten einen Termin erhalten, zur Abklärung verschlechterung ( Sehen) . Anmeldeng war sehr nett, die am Eingang. Nach 1Stunde ging dann alles los:

1: Ich wurde als Akkut Patient angemeldet, von der Anmeldung im oberen Bereich, was falsch war.
Dann zu einer Ärztin, die unverständlich Deutsch sprach,sich nicht vorstellte und während der Untersuchung mit anderen diversen Dingen und Gesprächen beschäftig war. Als sie bemerkte das ich kein akkut Patient bin, wurde ich doch noch gründlicher Untersucht ( Netzhaut) . Sie meinte dann ich habe den grauen Star der müsste Operiert werden. Wieder warten.
Wiederum wurde ich aufgerufen, wieder Untersucht von einer anderen Ärtztin., der gleiche Ablauf vorher. Die stellte die Diagnose leichter Grauer Star.
Na Prima.


Nun soll ich auf den Chefarzt warten.
Inzwischen sind 4 Stunden vergangen.
Als ich dem Chefarzt sagen wollte was da alles so abgelaufen ist, kam die Arrogante Frage, ob ich Diskutiren wolle.
Nochmalige Untersuchung, auch er: war mit der Ärztin gut Beschäftigt. Da kann man nur Staunen. Zum guten Schluss wurde mir mitgeteilt, es ist alles in Ordnung. Na, wo ist denn der graue Star bloss hingeflogen??????

Leute , mein Nervenkostümm musste sich mächtig zusammenreissen!!!!!!!

Nie wieder werde ich diese Klinik betreten.
Ich war 40 Jahre in der Altenpflege, wenn ich mit meinen Patienten so umgegangen währe...........nicht auszudenken.
,

Gute Ärztin, schlechte Empfangsdame

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wartezeit & Ärztin
Kontra:
Empfangsdame
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unglaublich schlechte Frau an der Anmeldung. Sie hat sämtliche Anfragen abgemildert, eigene Diagnosen gestellt und die Patienten durch erhöhte Wartezeitsangaben weggeschickt. Sorry aber hätte sie ein Dr. wäre Sie nicht an der Anmeldung tätig. Die Wartezeit am Sonntag, 02.01.2021 um 13:30 Uhr war mir 2h vollständig okay. Die Ärztin war fachkundig, einfühlsam & lösungsorientiert. Die Augenklinik ist bis auf die Dame am Empfang echt okay.

Katarakt OP

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kann die Klinik nur empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehverlust bis zu 80 Prozent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir mussten beide Augen wegen grauem Star, mit einer Kataraktoperation behandelt werden.Im Abstand von 6 Wochen wurden beide Augen operiert.Aufnahme,Untersuchungen und Aufklärung über die OP waren sehr gründlich und professionell.Alle Schwestern waren sehr nett und hilfsbereit.Die Operationen verliefen schmerzfrei und ich konnte nach ca. 2 Std.die Klinik wieder verlassen.Ich kann jetzt wider auf beiden Augen sehr gut sehen. Vielen Dank auch an die Ärzte,welche die Operationen vorgenommen haben.Ich wünsche ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. MtfG.V.Töllner

Herpes Zoster nicht behandelt

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nur 1h wartezeit
Kontra:
Verdacht wurde nicht ernst genommen
Krankheitsbild:
Gürtelrose im Auge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nachts mit Schmerzen in die Klinik gefahren. Ich äußerte meinen Verdacht auf Gürtelrose im Auge, wurde daraufhin nur belächelt. Mir wurde gesagt der Arzt ist schon sehr lange auf den Beinen und er war genervt. Dafür kann ich als Patient nichts. Er gab mir Tropfen gegen trockene Augen. Ein paar Stunden später fuhr ich zum Hausarzt, der guckte eine Sekunde auf mein Auge und sagte: Gürtelrose. Ab zum Augenarzt. Dieser bestätigte dies. Man hätte mit der Medikation also schon einen halben Tag früher beginnen können, da Gürtelrose im Auge sehr gefährlich sein kann. Man fühlte sich im der Klinik nicht ernst genommen sondern als Störfaktor. Unmöglich.

Massenabfertigung

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-
Kontra:
Massenabfertigung
Krankheitsbild:
Zentralvenenverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Partner wurde ohne Begleitung nach opnehandlung auf's Zimmer geschickt. Er verlief sich. Anderer Vorfall : er sollte einer Assistentsärztin folgen, die ging so schnell das er denn Anschluss verlor. Hinweis er sieht nur auf einem Auge. Schwestern sehr unfreundlich. Sind unzufrieden. Fühlte sich an wie Massenabfertihung.

gute Unfallklinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Ärzte und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Unfallklinik,ausgezeichneter Notdienst der Ärzte und Schwestern auch in der Nacht, gute Terminvergabe,Patienten werden vor und nach der OP umfassend gut betreut,nach einem Unfall ,Draht im Auge, wurde ich noch in der Nacht sofort notopperiert.Es folgten noch zwei Opperationen,die erfolgreich verliefen. Großes Lob und Dank an alle Ärzte und Schwestern die mich behandelten.

Alles super - danke

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich & schnell
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Einblutung im li.Auge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sonntagnachmittag - leider notwendiger Klinikbesuch, freundliche Atmosphere, Voruntersuchung, zum Arzt + weitere Untersuchung mit verständlicher Erklärung, wieder raus nach ca. 90 Minuten.
Für " Notaufnahme & Sonntags " super.
Das habe ich ein paar Meter weiter schon ganz anders erlebt.

Seit wann ist Freitag nach Himmelfahrt ein Feiertag?

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
ging alles relativ schnell (etwas über 1h)
Kontra:
überteuerte Rechnung
Krankheitsbild:
Augenlidentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war am 22.05.2020 wegen einer Augenlidentzündung in der Augenklinik.
Auch wenn der komplette Aufenthalt nur etwas über eine 1h dauerte, war das Schwesternpersonal recht unfreundlich. Nachdem sie gesehen hatte, dass ich Privatpatient bin, wurde noch ein weiteres Dokument zum Unterschreiben vorgelegt. Auf meine Frage, was ich da unterschreiben soll (was ich MEHRMALS gefragt habe), wurde mir einfach nur gesagt "einfach unterschreiben"...keine Erklärung oder sonst was.
Die Voruntersuchung war total unnötig...da konnte der Arzt, der recht freundlich war, auch nichts mehr retten.
Die größte Katastrophe kam dann 1 Woche später mit der Rechnung. Überhöht. Bei einem normalen Augenarzt hätte ich für alles 20-30% weniger bezahlt.
Aber die größte Frechheit war ein sogenannter "Feiertags- und Wochenendzuschlag" von knapp 13€. Der 22.05.2020 war der Freitag nach Christi Himmelfahrt (Herrentag). Es wäre mir neu, dass ein Brückentag zwischen einem Feiertag am Donnerstag und einem Samstag als Feiertag abzurechnen ist.

Ohne Worte!!!

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Schwester und Pfleger
Kontra:
Schlechte Organisation im Op
Krankheitsbild:
3.Augen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Was ist den da nur los... Zum 2.mal wird meine Mutter nach dem 2.Tag Klinikaufenthalt(am 2.Tag sollte die OP sein)trotz OP Termin wieder nach Hause geschickt, mit den Worten wir schaffen heute die OP nicht, erst dann nächste Woche.Nun zahlt sie wieder umsonst den Krankenhausaufenthalt,da bekommt man echt ein Hals!!!Sehr schlechte Organisation, sowas macht man einfach nicht.

Eine tolle Arbeit aller Beteiligten in Coronazeiten- danke für die gute Arbeit

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Telefon wäre nett gewesen)
Pro:
Hervorragende, umfangreiche Untersuchungen und Behandlung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Glaukum OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl wir vor einigen Jahren keine guten Erfahrungen gemacht hatten, musste sich mein Mann jetzt einer GlaukumOP unterziehen.Aber es war Alles perfekt.Die Ärzte haben umfangreich aufgeklärt, untersucht und beraten.Bei dem sich anschließenden 4 tägigen stationären Aufenthalt haben sich Ärzte und Schwestern fürsorglich, kompetent verhalten.Die OP ist super gelaufen und das Ergebnis ist sehr gut.Dem jungen, operierenden Arzt gilt unsere Anerkennung und unser Dank.
Dies Alles unter Coronabedingungen und Einschränkungen verdient unsere uneingeschränkte Anerkennung.Das Team leistet unter erschwerten Bedingungen eine tolle Arbeit.
Wir bedanken uns dafür ausdrücklich bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Nie wieder!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (da Termin abgesagt gar keine Beratung.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (da Termin abgesagt gar keine Behandlung.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (siehe Kommentar.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Kann ich nicht beurteilen)
Pro:
Nichts
Kontra:
Völlig unprofessioneller Umgang. Keine Empathie. Man fühlt sich nicht ernst genommen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf Termin 5 Wochen gewartet, dann 1 Woche vorher Nachricht auf Mailbox:

"Termin muss abgesagt werden. Vielleicht in 4 Wochen".
Man würde nochmal anrufen, wenn nicht soll ich mich selbst in 4 Wochen nochmal melden"

Das werde ich mit Sicherheit nicht tun. Danke für nichts!

Entgegen der Bewertungen war ich sehr zufrieden

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr hohe Professionalität
Kontra:
Nadelöhr Entlassung
Krankheitsbild:
Grauer Star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum Linsenaustausch in der Klinik . Der Empfang war sehr freundlich und ich wurde schnell zur Untersuchung weitergeleitet, nach Bezug des 3 Bettzimmer ging es zeitnah zur Op , professionell und einfühlsam danach für eine Nacht zur Beobachtung, Nadelöhr war die Erstellung de Entlassungsunterlagen , da viele zeitnah die Klinik verlassen wollten und ab 10 Uhr die Betten auch wieder belegt werden.

Unhöflicher, arroganter Augenarzt

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kurze Wartezeit
Kontra:
Die Persönlichkeit des behandelnden Arztes
Krankheitsbild:
Gerstenkorn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Akutpatientin würde ich nach kurzer Wartezeit am 7.10.19 gegen 16.30 vom diensthabenden Augenarzt ins Behandlungszimmer gerufen.Der Arzt saß am Schreibtisch, blickte zur Wand, würdigte mich keines Blickes und spulte seinen Namen herunter. Die Untersuchung ergab ein Gerstenkorn und auf meine Frage, was es für ähnlich aussehende Erkrankungen gäbe , kam eine herablassende, arrogante Antwort:“ Soll ich Ihnen jetzt 20 Seiten Diagnose herunterbeten?“ Er verschrieb eine Salbe und auf und erklärte auch, dass, wenn das Gerstenkorn nicht abheilen würde, dieses einen Schnitt bekäme, hierfür aber monatelange Wartezeiten bestünden. Desweiteren müsse er jetzt auf Station, verabschiedete sich und ich war eigentlich sprachlos, dass es solch ignorante, unfreundlichen , unsensiblen und arroganten Ärzte gibt.

Das geht wohl besser....

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sauber
Kontra:
Super lange Wartezeit, unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Augenverletzung, Einweisung vom Augenarzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unfreundliches Personal und Wartezeiten von 5 Stunden

Katastrophe

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Notfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es reicht hier ein Wort: Katastrophe !!

Unfreundlicher Empfang

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Gab es nicht. Wurde verweigert .)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Konnte ich nicht sehen da ich ja nicht behandelt wurde.)
Pro:
Nichts
Kontra:
Keine Hilfe
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Auf Grund einer gerade erkannten Diabetis verschlechterte sich meine Sehkraft schlagartig und rapiede. Mein Hausarzt versuchte vergeblich Augenärzten zu kontaktieren um einen Termin zu bekommen. Er empfahl mir zur Notaufnahme der Augenklinik ins UKB zu fahren. Hier wurde mir von der sehr unfreundlichen Dame am Empfang eine Untersuchung durch einen Arzt verwehrt. Vielleicht ist es ja kein Notfall. Für mich als Patient ist die plötzliche massive Einschränkung der Sehkraft schon besorgniserregend. Ich hoffe, dass Frau Dr. Unfreundlich vom Empfang weiss was sie tut. So geht man nicht mit Patienten um!!

Vielen Dank!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Katarakt-OP und DMEK beider Augen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste mich in den letzten Monaten insgesamt viermal an beiden Augen operieren lassen und möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei den Mitarbeitern der Klinik bedanken. Ich fühlte mich sowohl während der ambulanten als auch der stationären Aufethalte bestens betreut.

Verplemperte Zeit - Nein, danke

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Ewig lange Wartezeit auch mit Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (leider sitzt man wie ein Huhn in einer Reihe u. wartet)
Pro:
Das Gebäude
Kontra:
Das gesamte Personal
Krankheitsbild:
Keratokunjunktivitis sicca, Einblutungen etc.
Erfahrungsbericht:

Bei meinem letzten Besuch: u.a. Sicca Syndrom und massive Einblutungen ins Gewebe.

Mit Umgangsform und Behandlung der dort praktizierenden Ärzte, bin ich absolut nicht einverstanden.
Natürlich hat jeder mal schlechte Tage. Aber doch nicht mit dieser Regelmäßigkeit. In dieser Ambulanz erlebte ich ein Konglomerat aller unerfreulichen Eigenschaften die Menschen so anzubieten haben. Besonders die weiblichen Ärzte fand ich unglaublich arrogant, unfreundlich, despotisch, lustlos und zudem auch noch inkompetent.
Da stellt sich mir die einfache Frage, ob die dortige Belegschaft überhaupt den Sinn Ihrer Berufswahl begriffen hat.
Wenn man einen solchen Widerwillen im Umgang mit Menschen und deren Erkrankungen hat, gibt es doch andere Berufszweige, oder?
Jedenfalls werde ich diese Klinik nie wieder aufsuchen und auch nicht empfehlen.

Extrem unfreundlicher Umgang am Empfang

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Frau am Empfang war ganz besonders kiebig. Sehr unangenehm.

Augen-OP ambulant

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung vor und nach der OP, Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Katarakt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir selbst die Klinik für die Augen-OP ausgesucht, obwohl die Bewertung im Internet nicht so gut ausgesehen hat.

Schwestern nett, Ärztin unmöglich

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern nett und höflich
Kontra:
Behandlung
Krankheitsbild:
Hagelkorn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kommt in eine ärztliche Sprechstunde, weil man ein Problem hat. Mit den begrüßenden Worten "was wollen sie den hier", hätte ich am liebsten die gleiche Frage an die wahrscheinlich tschechische Ärztin zurück stellen sollen. Ein entzündetes Hagelkorn, wo der OP-Termin für Januar 2018 schon feststeht, mit Schmerzen bis an die Schläfe, war der Grund meiner Anwesenheit. Ich weiß immer noch nicht warum sie hier sind, habe ich bestimmt 3 mal gehört, wobei die Ärztin ignoriert hat, das mein Augenarzt heute keine Sprechstunde hat und ich besorgt um mein Auge bin. Diese Ärztin macht ihren Beruf nicht aus Berufung. Ich werde mir zur OP eine andere Klinik suchen, den anscheinend, wie in den Bewertungen zu lesen ist, bin ich nicht der erste Patient, der so von dieser Ärztin behandelt worden ist.

Augenklinik Marzahn - nie wieder

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Gestaltung . chaotischer Ablauf)
Pro:
nichts, von der Terminvergabe angefangen
Kontra:
vom Ablauf bis zur OP
Krankheitsbild:
Lidtumor, Entfernung mit histologischer Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 14.09.17, 10.15 Uhr, zur ambulanten OP bestellt.Die Massenabfertigung, ca 50 Patientin sollen
bestellt worden sein, verlief chaotisch.
Nach ca. 2-stündiger Wartezeit wurde ich von einer
Jungärztin aus Tschechien operiert.
Nach dem Fadenziehen und Abklingen der Entzündung sah
ich meinen Tumor,der entfernt werden sollte, in gleicher Größe wieder.
Als Mediziner interessierte mich das histologische
Untersuchungsergebnis. Ich konnte mein Anliegen
telefonisch nicht vortragen, da die Ambulanz nicht
erreichbar war, die Station nicht weiterhelfen konnte.

Inkompetente Untersuchung und Diagnose

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bindehautentzündung und Gerstenkorn
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 21.8.17 mit einer akuten Bindehautentzündung
in die Augenklinik gefahren, weil meine Augenärztin im
Urlaub war. Die Untersuchung erfolgte im Gegensatz zur
Untersuchung bei einem niedergelassenen Augenarzt nur
oberflächlich. Ich sagte dem Arzt, dass ich auch ein
Gerstenkorn vermute, weil ich eine schmerzhafte
Schwellung an einer Stelle mit einen kleinen gelben
"Pickel" am Rand des Augenlides hatte. Der Arzt sah sich das von Weitem ohne optische Instrumente an und behauptete, da ist nichts. Danach schrieb der Arzt
Tropfen auf. Im Nebenraum war auch ein Arzt mit
offener Verbindungstür. Von diesem Arzt erfuhr mein
Arzt, dass er für die Nacht auch eine Salbe aufschreiben
muss. Wartezeit insgesamt 3,5h.
Da trotz der Medikamente das Auge sich immer mehr
verschlimmerte, ging ich am Freitag zur Notbehandlung
zu einem Augenarzt. Vorbildliche und ausführliche
Untersuchung. Diagnose: Bindehautentzündung und
GERSTENKORN. So werden Patienten ernst genommen.
Medikamente wurden sofort umgestellt.

Man muss Glück haben an welchen Arzt man gerät

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (1. Behandlung = sehr zufrieden, 2. Behandlung = unzufrieden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (1. Behandlung = sehr zufieden, 2. Behandlung = weniger zufrieden)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (1. Behandlung = sehr zufieden, 2. Behandlung = sehr unzufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Wartezeiten vor Zimmer 6 echt schlimm, ist eine Zumutung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wartebereiche sind klein und eng, zu wenig Stühle (denn es warten alle lange))
Pro:
gute medizinische Ausstattung
Kontra:
unnütze lange Wartezeiten
Krankheitsbild:
Grauer Star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der 1.OP (Grauer Star) am 08.06.2017 war bis auf die Wartezeit alles top.Die Schwestern waren sehr kompetent und aussagekräftig.Besonders hervorzuheben, Schwester Marina. Die OP verlief sehr gut. Meine Mutter fühlte sich sehr gut betreut und auch seitens des Arztes in sehr guten Händen. Nach der 1. OP war sie sich auf Grund des sehr guten Verlaufes und Ergebnisses sicher, auch sich mit dem 2. Auge einer OP zu unterziehen. Gleich nach der 2. OP am 14.07.2017 meinte sie, hätte ich das doch bloß nicht gemacht. Während der OP wurde nur geredet. Alles lief sehr unruhig ab. Dementsprechend schlecht ist jetzt auch das Ergebnis. Auge ist dick und sie kann nur schemenhaft was erkennen (war bei der 1.OP garnicht). Vielleicht hätte sich der Arzt mehr auf seine Arbeit als auf anderweitige Gespräche konzentrieren sollen. Die Schwestern waren auch an diesem Tag freundlich und kompetent (außer die Dame frühmorgens an der Anmeldung, sehr unhöflich). Man sieht also, es ist sehr entscheidend, an welchen Tag man da ist. Mal hat man Glück mit dem Arzt und beim nächsten mal das absolute Pech. So war es jedenfalls bei uns.

Weitere Bewertungen anzeigen...