Adula-Klinik Oberstdorf

Talkback
Image

In der Leite 6
87561 Oberstdorf
Bayern

81 von 120 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

39 Anfragen für Adula-Klinik Oberstdorf

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von lilienfee

Essstruktur

Hallo, ich habe mal zur Essstruktur ein paar Fragen. Wie sieht ein typischer Essplan aus? Darf ich auch vegetarisch essen? Wie oft muss man zum wiegen? Welche Angebote gibt es in der Essstruktur, gibts z.B. auch Übungen zur Körperwahrnehmung, Lehrküche, Tipps zu Portionsgrößen? Wenn man nach dem Essen Probleme hat, gibt es dann Angebote um mich auffangen zu lassen? Und noch eine Frage bzgl. meines Handys, muss das abgegeben werden oder kann dies auch im Safe im Zimmer bleiben? Und darf ich bei Spaziergängen mein Handy nutzen zum fotografieren? Und die Therapieplanung, werde ich da mit einbezogen und kann Wünsche äußern? Sind nun doch mehr Fragen, würde mich über eine Antwort freuen! Danke. :)

Antwort von Dr. Reisach Kliniken
am

Teil I.

Liebe Lilienfee,

wir kommentieren von Seiten der Klinik öfter mal Einträge in diesem Bewertungsportal, die uns betreffen. Sehr gerne beantworte ich auch ihre Fragen, soweit ich kann.

Unser Speiseplan sieht „ganz normal“ aus. Wenn Sie uns eine E-Mail – Anfrage schicken, senden wir Ihnen gerne einen Wochenspeiseplan zu. Selbstverständlich bieten wir täglich auch ein vegetarisches Gericht an.
Üblicherweise werden unsere Patienten ein Mal pro Woche gewogen, in Ausnahmefällen gibt es auch ein „Zwischenwiegen“. Körperwahrnehmungsübungen werden in der täglich stattfindenden (außer an Wochenenden und Feiertagen) Essstrukturgruppe angeboten. Die Lehrküche kann momentan wegen der Infektionsgefahr mit Covid-19 leider nicht stattfinden. Portionsgrößen sind natürlich Thema und Bestandteil in der Therapie von Essstörungen.
Teil II folgt.

Antwort von Dr. Reisach Kliniken
am

Teil II

In den verschiedenen Phasen der Essstruktur wird auf unterschiedliche Weise damit gearbeitet.

Um Probleme nach dem Essen gut auffangen zu können, findet die Essstrukturgruppe nach dem Mittagessen statt. Für den Umgang mit den Mahlzeiten stehen Sponsoren zur Verfügung. Hierfür stellen sich Patienten zur Verfügung, die mit ihrer Essproblematik schon einen Schritt weiter sind.

Das Handy muss nicht abgegeben werden und darf auch zum Fotografieren benutzt werden. Die Planung der Therapie machen die Bezugstherapeuten gemeinsam mit den Patienten.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind fürs erste ausreichend beantwortet. Gerne können Sie mir weitere Fragen per Email zusenden oder sich an unser Aufnahmebüro wenden. Meine E-Mail Adresse lautet [email protected] Die Telefonnummern der Aufnahmeabteilung lauten 08322 / 709-111 und 08322 / 709-112.

Herzliche Grüße
Christian Riedisser
Leitung Qualitätsmanagement

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Milli50

Warteliste u Aufenthaltsdauer

Könnt Ihr mir bitte sagen wielange ihr warten müsstet bis ihr in die Adula Klinik gekommen seit u wielange wart ihr drin?

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Milli50

Einzelzimmer

Wie ist das mit den Einzelzimmer in der Adula Klinik. Haben die einen Balkon? Gibt es auch Yoga in der Klinik?

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Nicole51

SOS Anreise Morgen 28.8.2018

Hallo!
Fährt vielleicht morgen früh jemand zur Adula- Klinik und kann mich mitnehmen? Komme aus der Nähe von Stuttgart. Ansonsten habe ich ein Zugticket 5.53 h ab Stuttgart Hbf evtl. zusammen fahren? Wäre doch nett!
Liebe Grüße

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von helen100

Ankunft am 04.07.18

Aufenthaltszeitraum: 04.07.2018 bis 18.08.2018

Hallo ihr Lieben,

am 04.07.18 reise ich aus Stuttgart in die Adula Klinik an....kommt noch jemand aus Stuttgart? Da ich fahren würde, wäre es toll, wenn wir eine Fahrgemeinschaft bilden würden.
Gibt es dort Parkplätze? Kosten sie was?
Bin sehr aufgeregt und würde mich freuen, wenn in der Zeit auch einpaar Leute mit mir anreisen würden.

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Solotso

Wandern, Frühsport etc

Aufenthaltszeitraum: 2018

Ich bin also demnächst in der Adula, im Winter. Man sagte mir ich soll knöchelhohe Wanderschuhe mitbringen - so etwas besitze ich nicht und hatte nicht vor mir nur dafür so etwas anzuschaffen. Ich verstand dass Wanderungen Pflicht Programm sind - das kann doch jetzt nicht sein ? Wenn ich deshalb nicht mitmache, hätte ich ein Problem sagte man mir ...?
Das irritiert mich doch sehr !


Und was hat es mit dem Frühsport auf sich, vor 6 Uhr aufstehen und im Winter draußen Sport machen ? Ist das richtig ? Mich würde mal interessieren wie so ein Tagesablauf realistisch aussieht, wann aufstehen, wann was und wie viel Zeit zur eigenen Verfügung?

Antwort von Reni18
am

Guten Morgen, ich verstehe deine Gedanken nicht. Ich werde auch bald in dieser Klinik sein, nicht um Urlaub zu machen. Ich habe diesen Weg gewählt um mir helfen zu lassen. Eine riesige Chance für mich. Deshalb ist es mir egal wann ich aufstehen muss und ob ich Freizeit für mich habe. Ich denke das die Klinik Erfahrung damit hat und weiß wie sie uns zur Gesundung helfen kann.
Und Wanderschuhe habe ich mir gekauft. Kann man auch im Flachland im Winter sehr gut gebrauchen.
Wünsche dir schöne 24 Stunden

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Schokomaus

Viele, viele Fragen ...

Ich werde bald einen Aufenthalt in der Adula-Klinik haben und mache mir schon jetzt jede Menge Gedanken...

Weiß jemand ob es eine tägliche Zuzahlung gibt wie z.B. bei einer Mutter-Kind-Kur oder wird alles komplett über die Krankenkasse abgewickelt (bin gesetzlich versichert)?

Muss man Handtücher selbst mitbringen?

Gibt es dort WLAN?

Ich habe für den langen Aufenthalt nicht genug Wäsche. Kann man dort selbst waschen und bügeln?

Ich komme in die Essstruktur-Gruppe. Bekommt man sein Essen gerichtet oder muss man sich am Buffet bedienen?

Ein großes Problem ist die Tatsache, dass ich in ein Zweibettzimmer komme. ich kann mir die Zuzahlung für ein Einbettzimmer leider nicht leisten. Auf einem Foto habe ich gsehen, dass man dort nicht wirklich eine Prvatsphäre im Zimmer hat. Wie sind eure Erfahrungen damit?

Freue mich über eure Antworten. Vielen Dank.

Antwort von Stellamarisa
am

Hallo Schokomaus,

also zu deinen Fragen. Wie in jedem Krankenhaus, musst du 28 Tage 10€ bezahlen. Dieses zahlst du vor deinem Aufenthalt per Überweisung oder bar oder via Karte bei Aufnahme.

Handtücher gibt es dort. Für die Sauna solltest du dir ein eigenes mitbringen.

Natürlich kannst du auch Wäsche waschen. Es gibt Waschmaschinen für Patienten.

Hast du dich mit dem Konzept de Klinik auseinander gesetzt? Die Frage mit dem Wlan wundert mich etwas. Im Konzept der Klinik geht es auch darum dass man von Ablenkung soweit wie möglich ferngehalten wird, daher gibt es kein Wlan.

Solltest du in dringenden Fällen ins Internet, kannst du dieses mit deinem Therapeuten absprechen und du kannst dort einen Computer benutzen. Du bekommst einen Code an der Rezeption, den du dir dort mit Einwilligung des Therapeuten kaufen kannst.

Buffet gibt es bei der Esstruktur morgens und abends. Mittags wird dein Teller vom Küchenpersonal aufgefüllt.

LG und viel Erfolg

Antwort von Stellamarisa
am

Zu dem Doppelzimmer. Ja, es kann schwierig sein, aber auch schön. Es kommt immer darauf an, mit wem du im Zimmer bist. Sollte es zwischen Euch gar nicht passen, kann man mit dem Therapeuten sprechen und es gibt evtl einen Umzug.
Ich kann verstehen, dass es Angst macht, aber wenn man sich drauf einlässt kann es echt ein Geschenk sein.

Setzt dich vielleicht nochmal mit dem Konzept genau auseinander, damit du auch weißt auf was du dich einlässst.

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr: