• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schön Klinik Bad Bramstedt

Talkback
Image

Birkenweg 10
24576 Bad Bramstedt
Schleswig-Holstein

119 von 172 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

535 Anfragen für Schön Klinik Bad Bramstedt

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Asa87

Anreise am 7.12.16

Aufenthaltszeitraum: 07.12.2016

Hallo an Alle...
jetzt ist es so weit...am 7.12.gehts für mich in die Schön Klinik los
bin wahrscheintlich auf A3...
Erlich gesagt, mach ich mir Sorgen und hab Angst. Das ist mein erster Klinik-Aufenthalt...mal sehen.
Ich hoffe, das war eine richtige Entscheidung.

Vielleicht gibt es hier jemand, wer ein bisschen über die Station erzählen kann?

Ich wünsche allen , die zur Zeit in der Klinik sind oder bald hin müssen - viel Glück und viel Kraft!

Antwort von Nyx
am

Hallo!
Ich war dieses Jahr im Frühjahr auf der A3 und muss sagen, dass mir in der Zeit dort wirklich geholfen wurde. Die Therapeuten waren kompetent, die Mitpatienten fast alle freundlich, und auch die Zimmer und das Essen waren mehr als gut.
Hast du irgendwelche bestimmten Fragen, die du beantwortet haben möchtest?

Liebe Grüße

Antwort von Tanja210
am

Ich werde auch in den nächsten Tagen in Bad Bramstedt anreisen. Komme auf Station A3.
Wer ist denn noch dabei?

Lieben Gruß

Tanja

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von Nini3

Anreise im Dezember

Aufenthaltszeitraum: 10.12.2016 bis 10.02.2017

Hallo,ich werde im Dezember,so Anfang des Monats aufgenommen,werde wohl auf die Traumastation kommen,habe grosse Angst wegen Weihnachten. ich bleibe über die Feiertage dort und möchte gerne wissen,ob jemand mein Schicksal teilt und ob jemand schon mal auf der Trauma dort war,wie ist es da? Habe ich ein Zimmer alleine?Wie geht ihr/du mit den Festtagen dort um,mein Mann ist schwer krank,kommt mich nicht besuchen. Ich bin schon älter. Oh man ich hab echt Angst, wie das wird. Aber ich muss gesund werden. Vielleicht schreibt mir jemand seine Erfahrungen,das wäre super schön. Lieben Gruss Nini

Antwort von BP74
am

Hallo!

Leider habe ich noch nicht meinen genauen Aufnahmetermin,aber es sieht so aus als würde ich auch über Weihnachten in der Klinik sein! Ich bin zwar nicht auf der Traumastation aber man kann sich ja trotzdem treffen!
Ich bin in einer anderen Klinik schon mal zur Traumatherapie gewesen. Es war zwar eine harte Zeit aber es hat mir geholfen, vieles besser zu verstehen!
Ich wünsche dir, dass du durch die Therapie wieder nach vorne schauen kannst und es dir danach deutlich besser geht!
LG Bianka

Antwort von nini19503
am

Hallo Bianca vielen lieben Dank für die netten Zeilen,ja wenn Du auch über Weihnachten dort bist,können wir ja zusammen sehen,was man macht. Ich war noch nie zu Weihnachten weg,ist etwas sehr beängstigend für mich.,lg Nini

Antwort von Eni25
am

Ich hoffe es klappt alles, dass ich im Dezember anreisen darf. Bin dann auch auf der A0..

Antwort von Gaby1972
am

Hallo ihr Lieben
Ich habe übermorgen, also am 04.12. den Voruntersuchungstermin und hoffe sehr, dass ich dann auch in den nächsten Wochen anreisen darf.Eventuell kann mir ja jemand sagen, wie lange die Wartezeit nach diesem Termin ungefähr ist? Ich bin schon ziemlich nervös und hoffe auf nette Mitpatienten zu treffen. Vielleicht begegnen wir uns ja :)
Liebe Grüße und alles Gute, wünsche ich euch.

Klinischer Fachbereich: Psychosomatik   |  Anfrage von suesse.hexe

Vorgespräch - weite Anreise

Hallo,

wer von Euch kommt von weiter weg in die Schönklinik nach Bad Bramstedt und kann mir eine Frage beantworten ?

Ich war 2006 u. 2007 in Bad Bramstedt. Damals war es so, dass ich mich mit einer Krankenhauseinweisung dort angemeldet habe und zu einem Vorgespräch geladen wurde. Aufgrund der damaligen Entfernung (ca. 700 Km) dufte ich zum Vorgespräch anreisen, eine Nacht im Hotel verbringen und am nächsten Tag wurde ich stationär in der Klinik aufgenommen.

Ist dies den immer noch so ? Meine Krankenkasse (TKK) erzählte mir heute am Telefon, dies wäre nicht mehr so.

Aber ich kann doch nicht 800 !! km (wohne nun in der Pfalz) zum Vorgespräch fahren, dann wieder heim und dann zur Aufnahme wieder hoch.

LG
Jessie

Antwort von Löwenzähnchen63
am

Liebe Jessica,
im Sommer hat Hedi mal geschrieben,dass sie auch eine Nacht im Hotelzimmer übernachten durfte, vielleicht hängt das ja auch von der Krankenkasse ab, ob die das bezahlt. Ich selber hatte nicht so einen langen Anfahrtsweg und konnte das an einem Tag erledigen. Vielleicht rufst du einfach mal beim Patientenmanagment an und fragst da mal nach.
Liebe Grüße

Antwort von BP74
am

HAllo Jessi!

Ich war am 31. Oktober zum Vorgespräch in der Klinik und habe eine Nacht im Hotel verbracht. Bin dann wieder nach Hause, da die Unterlagen zur Krankenkasse geschickt werden und die dann den Aufenthalt genehmigen müssen! Ich bin bei der AOK versichert! So wie ich das verstanden habe kommt es auf die Krankenkasse drauf an, ob du zum Vorgespräch musst oder nicht!

Lg Bianka

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Wartezeit

von Anne524 am 06.12.2016 für Fachklinik Aukrug