Universitätsklinikum Düsseldorf

Talkback
Image

Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen

205 von 382 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
weniger gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

5 Anfragen für Universitätsklinikum Düsseldorf

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von irmiLette

Steißbeinfraktur (persistierende therapieresistente Beschwerden)

Bin auf der Suche nach anderen Betroffenen. Habe mir im Oktober 2014 das Steißbein im unteren Drittel gebrochen. Wie jetzt festgestellt wurde, hat sich dieser untere Teil im 90Grad Winkel nach Innen weggebogen/-gebrochen. Das verursacht mir tatäglich Schmerzen. Ich bin auf der Suche nach einer Lösung ...soll heissen: wer hat ähnliche Erfahrungen machen müssen und/oder bei wem wurde dieses Teil operativ entfernt (Kokzygektomie)? Bin 53 und habe die Aussicht bis an mein Lebensende mit diesen Schmerzen und stark eingeschränkter Lebensqualität leben zu müssen.

Ich bitte um Rückmeldungen.

Herzlichen Dank

Klinischer Fachbereich: Entbindung   |  Anfrage von Stella30

Welche Klinik??

hallo ihr lieben,
ich (Kassenpatient) habe im september entbindungstermin und weiß nicht z.welcher Klinik ich hingehen soll. Kann mich zwischen EVK und Uni Klinik nicht entscheiden. Könnt ihr mir paar infos geben?? Ich selber bzw mein Ehemann waren noch nie in einer dieser Kliniken. Wir leben auch erst seit 3 Jahren in Düsseldorf. Hat jemand erfahrung im bezug mit entbindung in einer dieser kliniken??
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.
vielen dank
stella

Antwort von dergeschädigte
am

Hab leider keine Ahnung/Erfahrung wenn es um Entbindungen geht, allerdings kann ich von der Uni-Klinik nur abraten, denn das Krankenhaus ist nicht in der Lage den MRSA-Keim in den Griff zu bekommen. Ärtze verhamlosen diesen grade bei sehr jungen Menschen bzw. Patienten ohne aktives Immunsystem teilweise tödkichen Keim. Teilweise wird auch von Oberärtzten der Klinik behauptet dieser Keim existiere bei ihnen nicht.
Die Realität sieht anders aus. Die Uni-Klinik muss sich nun mit einer Klageflut mehrerer Patienten bezüglich des MRSA-Keim und missachteter Hygienestandards auseinandersetzen.

Antwort von danweb
am

Ich kann zu den Kliniken in Düsseldorf und dem angrenzenden Kreis leider absolut keine Empfehlung aussprechen, auch wenn ich als Mann natürlich keine Erfahrunf zu einer Entbindung habe.

Ich habe eher in der St. Lukas Klinik und im Städtischen Klinikum in Solingne positive Erfahrungen gemacht. Auch und vor allem, was Wartezeiten / Termine, Menschlichkeit und Zeit der Ärzte für die Patienten angeht.

Gerade auch die (allgemeine) Ambulanz der UKD ist IMHO eine totale Katastrophe mit Wartezeiten, dass man durchaus schonmal nur wegen eines Blut- oder Urinergebnisses usw. auf den Bänken sitzend / wartend übernachten muss.

Klinischer Fachbereich: Kardiologie   |  Anfrage von Knopf1208

Kathederablation bei Vorhofflimmern

Wer hat bereits eine Kathederablation im Universitätsklinikum Düsseldorf
machen lassen, mit welchem Erfolg und bei welchem Arzt?

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Anreise

von Regina45. am 25.10.2020 für Klinik Norderney