Klinik Park-Therme

Talkback
Image

Ernst-Eisenlohr-Straße 6
79410 Badenweiler
Baden-Württemberg

256 von 266 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

11 Anfragen für Klinik Park-Therme

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Urologie   |  Anfrage von Sonnenblume58

Reha mit Begleitung

Hallo, mein Mann wird eine Reha in der Park Therme nach Prostata Op durchführen. Nun wurde uns von seiten des Sozialdienstes die Möglichkeit genannt, dass ich als Ehepartnerin mitgehen könnte.
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht.
Ist es zu empfehlen , zumindest eine Woche, mit zu gehen. Kann man als Begleitperson auch an Programmen teilnehmen.


Danke für eine Antwort

Klinischer Fachbereich: Onkologie   |  Anfrage von Kartoffelkaethe

Erfahrungen mit Schilddrüsenkrebs?

Aufenthaltszeitraum: 2017 bis 2017

Hallo,

bei mir wurde gerade ein Schilddrüsenkarzinom samt gesamter Schilddrüse operativ entfernt, zudem waren zwei Lymphknoten befallen (50 wurden entnommen), ich litt unter einer Chylusfistel (verlor pro Tag bis zu 2,5 Litern Lymphflüssigkeit), mein Calciumspiegel ist zu niedrig und meine Stimme noch nicht ganz wieder da. In der kommenden Woche gehe ich zur Radiojodtherapie und möchte danach eine Anschlussheilbehandlung in Anspruch nehmen.

Mein Fragen:
1.) Hat jemand bereits Erfahrung mit der Klinik in Bezug auf Schilddrüsenkrebs?

2.) Wie ist das durchschnittliche Patenalter?

3.) Kann mir jemand Alternativ-Kliniken empfehlen?

Danke im Voraus und viele Grüße

Kartoffelkaethe ;-)

Klinischer Fachbereich: Urologie   |  Anfrage von MarieTh54

Urostoma

Hallo zusammen,
hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen. Mein Mann ist z. Zt. noch in der Uniklinik nach einer BlasenkarzinomOP. Dabei wurde ihm ein Urostoma eingesetzt. Welche Rehaklinik kommt da in Frage. In Baden Württemberg finde ich nicht viele. Günstig wäre in der Nähe zwischen Stuttgart und Mannheim oder in der Nähe von Freiburg. Dann könnte ich oder seine Kinder ihn ab und zu besuchen.
Vielen Dank für eure Antworten.
Marie

Klinischer Fachbereich: Onkologie   |  Anfrage von Manu1971

Psychologie

Hallo,

wie ist die psychologische Betreuung dort?

Manu

Antwort von DrRo51
am

Wie in allen andern Bereichen, geben sich auch hier die MitarbeiterInnen die größte Mühe.

Antwort von Manu1971
am

Hallo,

ich bin seit 2 Wochen in der Klinik Park-Therme und bin rundum zufrieden.
Das Personal ist durchweg freundlich und hilfsbereit.
Ich habe ein gutes Therapieprogramm (ich darf leider noch nicht alles mitmachen).
Das Essen ist klasse.
Ich habe ein Ärztin, die sich um mich kümmert, ebenso wie die Psychologin. Aber auch alle Anderen.

LG Manu

Klinischer Fachbereich: Urologie   |  Anfrage von mary66

Rehakliniksuche mit Neoblase

Ich recherchiere derzeit nach einer geeigneten Rehaklinik für die 2. Reha nach meiner in 2013 erlebten Blasentumorentfernung mit anschliessendem Neoblasenersatz. Gibt es Erfahrungen(weibliche)in diesem Bereich? Meine Problematik ist z. Zeit die Blasenentleerung. Ich würde mich freuen, wenn ich hierzu Informationen bekommen kann.
Mein Ziel ist: ohne Katheterisierung eine "normale" Blasenentleerung wiederzuerlangen.
Hat jemand Tipps für mich bzw. Rehaeinrichtungsvorschläge?
Vielen Dank schon vorab!

Klinischer Fachbereich: Onkologie   |  Anfrage von Bibby1

Reha Parktherme

Bin im ab der 2. Septemberwoche 2014 in der Park Klinik. Wer ist noch dort? Komme aus NRW Gruß Bibby

Antwort von BiBü321
am

Hallo.
Mich würde mal interessieren, wie lange normalerweise die Wartezeit von Antragstellung bis zum Bescheid der Klinik ist.
Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen und kann kurz schreiben.
Bis dann mal
Lg

Klinischer Fachbereich: Onkologie   |  Anfrage von eri.ch

Vortrag am 26.06 2012

Hallo liebe Männer,

am 26.96.2012 gab es einen Vortrag von Herrn Dr. Hoffmann über den Sinn und Nutzen der Vorsorgeuntersuchung.
Leider gibt es kein Skript und der nächste Vortrag ist in weiter Ferne. Es wäre nett, wenn sich jemand meldet, mit dem ich über diesen Vortrag reden kann. Ich würde dann zurück rufen.

Mit freundlichen Grüßen

Erich

Klinischer Fachbereich: Urologie   |  Anfrage von Otto73

Reha nach davinci ProstataOP

Ich wurde am 21.Sept.2011 in Gronau operiert.Nach heute genau 4 Wochen bin ich immer noch inkontinent

Bisher habe ich nur die Standard Becken-Boden -Gym.Übungen in Eigenregie

gemacht,was nicht viel gebracht hat.Ich überlege ,ob ich eine Reha Maßnahme durchführe.

Wäre ein Reha -Beginn Anfang November noch ausreichend ?
Ich bin bei der DKV privatversichert und meine ,daß die DKV nur die ärztlich notwendigen Maßnahmen bezahlt,nicht aber die Kosten für den Aufenhalt und
Verpflegung. Welche Kosten müssen dafür eingeplant werden? Wie lange dauert bei Ihnen die Reha im allgemeinen ?

Ggf. würde ich gern in einem anderen Hotel in Badenweiler wohnen .Könnte ich auch dann in Ihrem Haus das gesamte Reha-Programm als Externer
absolvieren.? Wäre das ab Anfang November möglich ?

Ältere Anfragen anzeigen...

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Termin verschoben

von Eve1 am 01.07.2022 für Hardtwaldklinik I