KIRINUS Schlemmer Klinik

Talkback
Foto - KIRINUS Schlemmer Klinik

Stefanie-von-Strechine-Straße 16
83646 Bad Tölz
Bayern

127 von 158 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

158 Bewertungen

Sortierung
Filter

Großartige Unterstützung auf ganzer Linie

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Depression und Burn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr informative und einfühlsame Telefonate mit dem Patientenservice vor dem Klinikaufenthalt,
Warmer und fürsorglicher Empfang,
Stets auf das Patientenwohl bedacht und super Serviceorientiert,
Ärzte,Therapeuten und Pflege sehr kompetent und greifen nahtlos ineinander - man findet stets ein offenes Ohr und gleichzeitig ist das gesamte Team immer über den aktuellen Stand informiert,
Tolles und umfangreiches Therapieangebot,
Schöne Zimmer, ruhige Lage gleich in der Natur und gleichzeitig in 15 Minuten zu Fuß im Ortskern,
Sehr gutes Essen und stets mehrere Gerichte
Rundum ein Fleck Erde, an dem man als Mensch wertgeschätzt und liebevoll umsorgt und aufgefangen wird, sodass man sich voll und ganz auf die eigene Genesung konzentrieren kann!

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 10.06.2021

Liebe Justine42,

vielen herzlichen Dank für Ihr tolles Feedback. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt und wir Ihnen helfen konnten.
Das Team wird sich sehr über Ihr großes Lob freuen.
Auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr professionelle Therapie in gut geführter Klinik
Kontra:
Zumeist Unterbringung im Doppelzimmer
Krankheitsbild:
Depression Burnout TREEP 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 8 Wochen wegen Burnout bzw. einer wiederkehrenden Depression in der Schlemmer Klinik. War sehr zufrieden mit der professionellen Therapie und dem Service im Haus (sehr gutes Essen, saubere Zimmer und Bäder, etc.). Auch die Umgebung in Bad Tölz ist sehenswert und unterstützt den Therapieerfolg. Kann die Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 10.06.2021

Liebe/r BlueBlues,

vielen Dank das Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und unsere Klinik weiter empfehlen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Besonders positive Aspekte – Therapie Einzelsitzungen, Frühsport im Kurpark , Kunsttherapie und dreimal in der Woche Schema Gruppe.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Erfahrungsbericht:

Schlemmer Klinik in Bad Tölz.
Sehr positive Erfahrungen.

Therapeuten - sehr professionell und kompetent
Pflege Personal – Professional, freundlich und hilfsbereit rund um die Uhr
Ambiente - hier könnten einige Verbesserungen vorgenommen werden: die Aufenthaltsräume sind zu klein, zu unbequem und kein Ort, um viel Zeit dort zu verbringen.
Essen - fast alles war sehr gut, Mittagessen vom Wahl-Menü super. Leider war der Frühstückskaffee war nicht gerade der Muntermacher.
Zimmer – Sehr gut, Badezimmer klein, aber praktisch.
Umgebung – Bad Tölz bietet viel für diejenigen, die raus in die Natur wollen.


Erfahrung - Als ich ankam, erwartete ich, dass ich den ganzen Tag in Kursen sein würde. Da ich in einem Job mit 8 bis spät durchgetaktet war, also fragte ich mich, warum ich so viel Zeit für mich hatte. Die Zeit zum Runterkommen war für mich der entscheidende Punkt, Aufenthalt ist darauf ausgelegt selbst aktiv zu werden, ich habe viele Kontakte geknüpft, gelernt meine Stärken und Interessen zu finden und zu beleben. Ich habe damit begonnen, auf mein Leben, meine Gesundheit und nicht auf mein Arbeitsleben zu achten.
Ich habe gelernt, wie ich meine Stärken und Schwächen nutzen kann und Maßnahmen trainiert, um meine positiven Gefühle zu erkennen und die negativen zu reduzieren.
Nach 9 Wochen in der Klinik habe ich enorme Fortschritte gemacht, vielleicht keine neue Geburt, aber sicherlich einen guten neuen Start in den nächsten Lebensabschnitt.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 10.06.2021

Liebe/r Treid,

erst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.
Es ist immer wieder schön zuhören, dass wir mit unserem Behandlungskonzept richtig liegen und wir Ihnen helfen können, gestärkt in einen neuen Lebensabschnitt zu starten.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Überragend

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Station 7 Therapeuten und Team Top
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS, Depression, Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 12 Wochen Traumatherapie auf Station 7 kann ich diese Klinik nur empfehlen.
Ich fühlte mich in der Klinik,auf der Station und im Zimmer sofort wohl und sicher untergebracht.
Auf Station 7 sind nur weibliche Patienten, grundsätzlich ist aber wichtig zu wissen, dass auch Männer in dieser Klinik behandelt werden und einem im ganzen Haus begegnen!! Da ich zu Coronazeit dort war, gab es diverse Einschränkungen, die ich persönlich nicht erwähnenswert finde, ich werde deshalb meinen Aufenthalt bewerten ohne Corona zu berücksichtigen!! Die Unterbringung findet in Einzel-bzw. Doppelzimmer statt, ich persönlich finde ein Doppelzimmer für Patienten die ein Trauma verarbeiten eher ungünstig, daran sollte sich in Zukunft was ändern. In der ganzen Klinik gibt es leider nur einen Aufenthaltsraum für alle Patienten,viel zu wenig!! Wir hätten uns als Traumagruppe einen eigenen Raum gewünscht, in dem wir uns gemeinsam hätten treffen können. Auch im Speisesaal,würde ich mir feste Tische wünschen, so dass wir gemeinsam, auch mit der zweiten Gruppe, essen hätten können. Auf dem gesamten Klinikgelände gibt es sehr viele Sitzmöglichkeiten im freien,aber zur Beschäftigung im freien ist auf dem Gelände nichts geboten.Ich hätte mich z.B. über eine Tischtennisplatte, einen Basketballkorb oder ähnliches gefreut. Am Wochenenden und Feiertagen ist in und um Bad Tölz viel geboten.Schön wäre sicherlich,wenn die Klinik, externen Anbietern eine Möglichkeit geben würden, Veranstaltungen, Ausflüge, Wanderungen usw. an z.B. einer Tafel zu präsentieren, so dass die Patienten sich informieren und auch selbst dort anmelden könnten.In meiner Gruppe wären alle bereit gewesen dafür auch selbst zu zahlen! Das Essen war in den 12 Wochen sehr gut,auch Veganer und Vegetarier bekommen tgl. ein Gericht geboten. Dafür mein Respekt an die Küche!!
Dem ganzen Team der Station 7 gilt mein Dank und ich bin glücklich bei euch gewesen zu sein. Auch dem restlichen Personal danke für euer tägl. gut Laune.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 10.06.2021

Liebe moenlehi,

vielen herzlichen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Es freut uns sehr, dass Sie mit unserem Behandlungskonzept sehr zufrieden sind. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an das Team der Station 7 weiter.
Ihre Anregungen und Vorschläge zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität nehmen wir sehr gerne auf und werden versuchen so viele wie möglich in unserem Konzept unterzubringen beziehungsweise mit den uns zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten Lösungen zu finden.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klink

Ein gelungener Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Catering
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelgradige Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem kurzen Aufenthalt in einer Krisenstation wurde ich in die Schlemmerklinik verlegt. Die vorherigen Empfehlungen waren dabei sehr hilfreich. Von Anfang an fühlte ich mich hier sehr gut aufgehoben. Das Haus erinnert stark an ein Hotel. Sehr freundliche Mitarbeiter, eine Wahnsinns Essen. Sehr engagierte Therapeuten haben bei mir zu dem erhofften Therapieerfolg geführt. Die Lage in Bad Tölz lädt zum Abschalten, Spazieren und erholen ein. Ein rundum gelungener Aufenthalt. Dabei waren die ersten 4 Wochen sehr schwierig für mich, geschuldet der Depression.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 20.05.2021

Liebe/r Smailer,

vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns teilen.
Es ist schön zu hören, dass Sie sich bei uns wohl fühlten und Ihre gesteckten Ziele erreicht haben.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Langfristig Hilfreich!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr, sehr freundliches Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde immer mit allem Beschwerden ernst genommen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapiepläne waren manchmal etwas konfus (Räumlichkeiten ))
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Informationsfluss
Kontra:
Die super (unbequemen) Designer-Stühle...
Krankheitsbild:
PTBS, Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war 12 Wochen in der Kirinus Schlemmer Klinik und habe dort das Traumaprogramm durchlaufen dürfen. Leider war die Wartezeit von der Anmeldung bis zur Aufnahme sehr lang (14 Monate!), jedoch hat sich das Warten wirklich gelohnt.
Von der Aufnahme, über die verschiedenen Therapien bis zur Entlassung habe ich mich sehr wohl gefühlt.
Das Personal (die Damen und Herren an der Rezeption***, die Reinigungskräfte***, der Hausmeisterservice***,die Therapeuten***, die Ärzte***)waren immer freundlich und hilfsbereit. Jederzeit gab es Ansprechspartner und Anliegen, wie z.Bsp. härtere Matratze o.ä., wurden sofort bearbeitet.
Was mich aber besonders beeindruckt hat, war die Kommunikation unter den Therapeuten. Kaum war ich aus einer Therapie heraus und in der nächsten (das waren manchmal nur 10 min), wusste der nächste Therapeut schon genau was vorgefallen war und wo weiter zu arbeiten erforderlich war! Ganz, ganz großes Lob! So wurde viel Zeit gespart und man kam nicht darum herum, am Thema zu bleiben, auch wenn es oftmals schwer gefallen ist.
Das Programm ist straff und erfordert viel Kraft und Mut, aber es lohnt sich! Es empfiehlt sich jeder Therapieform (Achtsamkeit, Kunst, Sport usw.) offen entgegen zu treten und Alles auszuprobieren; so kann manchmal Überraschendes passieren. Ich konnte sehr viel mit nach Hause nehmen, habe ein besseres Verständnis für meine Krankheit bekommen und die Symptomatik hat sich wesentlich verbessert.
Ich kann Jedem nur raten, sich dieser Herausforderung zu stellen.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 03.05.2021

Liebe Kati_66,

wir bedanken uns bei Ihnen, für Ihre offenes und ausführliches Feedback.
Es ist schöne zu lesen, dass Sie sich bei uns wohl fühlten und gestärkt nach Hause gehen.
Ihr großes Lob geben wir sehr gerne an das gesamte Team weiter.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Psychosoatische Therapie bei Depression

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Wertschätzung, Ambiente, Essen, Umgebung
Kontra:
WLAN Konzept (wird aktuell verbessert)
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute psychosomatische Klinik. Therapeuten, Personal top, Ambiente/Essen/Zimmer/Umgebung sehr gut. Aufenthalt ist neben Therapien darauf ausgelegt selbst aktiv zu werden, soziale Kontakte zu knüpfen, eigene Stärken und Interessen wieder zu beleben.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 23.03.2021

Sehr geehrte/r Schedi1966,

vielen Dank das Sie sich die Zeit genommen haben, ein Feedback, über Ihren Aufenthalt bei uns, zu schreiben.
Vielen Dank für Ihr großes Lob, das Team freut sich sehr darüber.

Weiterhin alles Gute für Sie.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Perfektes Setting

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die gesamte Abstimmung und das Team
Kontra:
Es gibt nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom ersten Tag an sehr zufrieden. Die angedachte Verweildauer ist absolut berechtigt.
Mein Aufenthalt betrug 11 Wochen. Es war kein Tag zu viel, im Gegenteil - es hat sich mehr als gelohnt.

Die hervorragende Küche trägt auch zum Wohlbefinden bei.
Alle Therapien sind aus meiner Sicht perfekt aufeinander abgestimmt und machen Sinn.

Ich kann die Klinik wärmstens weiter empfehlen.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 23.03.2021

Sehr geehrte/r CHG2,

vielen herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung unserer Klinik.
Wir freuen uns immer sehr, wenn sich die Patienten bei uns wohl fühlen und gestärkt wieder nach Hause gehen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

zurück ins Leben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
individuelle Unterstützung
Kontra:
Krankheitsbild:
Essstörung, schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an willkommen in der Klinik gefühlt. Ich finde es sehr angenehm dort als "individueller Mensch" gesehen und behandelt zu werden und nicht als "Krankheit".

Die Behandlungen, Therapien und Abläufe sind sehr rund gestaltet und fordern einen selbst wirklich heraus, sich zu reflektieren, in Kontakt mit sich zu treten und das Erleben zuzulassen.

Die Ärzte, Therapeuten und Pfleger sind sehr darauf bedacht, dass es einem trotz "Schwere" gut geht und man die Tage für sich so angenehm, wie möglich gestalten kann.

V.a. das Pflegeteam der Station 5/6 ist wirklich bezaubernd. Sie haben immer ein offenes Ohr, unterstützende & Mut machende Worte / Handlungen parat und helfen einem wieder ins Handeln und Einsetzen für sich selbst zu kommen.

Auch das Service Team rundum war sehr offen und herzlich. Am Empfang wurde ich immer mit meinem Namen angesprochen und begrüßt.
Das Essen ist wirklich lecker, abwechslungsreich und wirkt liebevoll zubereitet.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance bekommen habe in die Klinik aufgenommen zu werden.

2 Kommentare

Kliniksprecher_KIRINUS am 23.03.2021

Sehr geehrte Lilly182,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben.
Es freut uns zu hören, dass Sie sich bei uns wohl fühlten und sich bei uns erholen und stärken konnten.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Gut aufgehoben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
feste Traumagruppe
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich konnte von meinem stationären Aufenthalt profitieren. Das Aufnahmeprozedere lief reibungslos und schnell. Die Mitarbeiter/innen vom Patientenservice waren immer freundlich und hilfsbereit. Therapeutisch wurde sehr viel geboten (versch. Gruppen, Sport-, Einzel-, Kunst-, Körpertherapie). So dass ich viel für meinen Alltag daheim mitnehmen konnte. Das spezielle Trauma Setting hat mir besonders geholfen mich ein Stück weit zu öffnen und mich in der festen Gruppe wohl zu fühlen. Ganz besonderen Dank an alle die sich so sehr um uns gekümmert haben ob in den Gruppen, im Einzel oder die Pflege, die immer da war, wenn es mir nicht so gut ging. Nach meinem kleinen Unfall, bei dem ich mir das Innenband am Knie verletzte, kümmerten sich alle so liebevoll um mich (Therapien wurden in Räume verlegt, die per Fahrstuhl erreichbar waren, notwendige Termine außerhalb der Klinik wurden vereinbart, Gehstützen und Schiene wurden organisiert)! Auch an die Küche möchte ich ein Lob weitergeben. Trotz Corona Einschränkungen lief bei den Mahlzeiten alles reibungslos. Das Essen war lecker und trug zur Genesung bei.

1 Kommentar

Kliniksprecher_KIRINUS am 23.03.2021

Sehr geehrte/r littelput2,

vielen lieben Dank für ihr Feedback. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und Sie gestärkt das Haus verlassen haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre KIRINUS Schlemmer Klinik

Unfassbares Ignorieren

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der überwiegend guten Bewertungen versuchte ich, mich für eine stationäre Behandlung anzumelden. Dafür hatte ich Gespräche mit meiner Ärztin, ließ mir eine Einweisung mit ausführlicher Diagnose ausstellen und zusätzlich ein Gutachten.
Alles hingeschickt, mit ausgefülltem Fragebogen und Anschreiben.
Nach über 2 Wochen und Nachfassen per Mail kam die knappe Antwort, dass eine Aufnahme nicht stattfinden kann. Ich bekam keinen Anruf und kein Schreiben. Nur meine Ärztin, die mir vorlas: Ein ´Setting´ für mich ist nicht möglich und die Empfehlung, eine regionale Klinik aufzusuchen. Das war´s.
Nochmal angerufen in Bad Tölz. Keine Auskunft oder Begründung möglich.
Ich hatte alles mit meiner Einweiserin besprochen, sie fand die Klinik sehr geeignet für mich, und es gibt keine Ausschlußkriterien.
Was soll das? Das ist kein Umgang, das ist ein Fehlverhalten, nein, Abservieren. So kann man nicht mit Patienten umspringen. Haben diejenigen recht, die die Klinik gar nicht so gut finden und bewerten?
Aber vielleicht war es besser so, von vorneherein zu erfahren, wie sie ticken. Und ich habe mir einen sehr langen Anfahrtsweg erspart.
Falls nun hier ein Angebot der Klinik kommt, sich telefonisch zu melden und die Sache zu besprechen: Das Ganze habe ich mehrmals versucht. Und wurde nicht zurückgerufen.

Sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr kompetenes Team
Kontra:
Schwierigkeiten an der Essensausgabe
Krankheitsbild:
Essstörung / schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von August bis November 2020 in stationärer Behandlung im Spezialsetting für Essstörungen.

Rückblickend war es für mich die einzig richtige Entscheidung und ich bin um diese 12 Wochen unfassbar dankbar.
Das "offene Konzept" setzt zwar viel Willenskraft und Eigenverantwortung voraus, ist aber in Hinblick auf die Rückkehr in den Alltag für mich genau das Richtige gewesen.

Ich durfte vom gesamten Team eine wahnsinnige Unterstützung erfahren und wurde in jeder Situation wahr- und ernst genommen.
Mein besonderer Dank geht an meine Bezugstherapeutin, deren Leidenschaft für ihre Arbeit über ihr Engagement deutlich spürbar war.

Vielen Dank auch an das Pflegepersonal von Station 5, das mir in vielen Situationen zu jeder Zeit zur Seite stand und mich wahnsinnig unterstützt hat.

Ich hatte das Gefühl, dass die Absprachen zwischen dem gesamten Team gut abgestimmt waren, was mir häufig einiges erleichterte.

Was ich als schwierig empfand, war die Portionierung an der Essensausgabe zum Mittagstisch. Offensichtlich war es dem Personal nicht möglich eine einheitliche Menge auszugeben, was mir die Orientierung an einer "gesunden" Größe sehr schwer gemacht hat.

Alles in allem blicke ich auf eine sehr intensive und auch anstrengende Zeit zurück. Dennoch glaube ich, dass durch meinen Aufenthalt der Grundstein gelegt werden konnte, um auf einen neuen und gesünderen Weg zu kommen.

Ich kann die Schlemmer Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen! Vielen Dank für Alles!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 08.02.2021

Sehr geehrte Kämpferin13,

vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Rückmeldung und das Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Erfahrung mit uns zu teilen.
Es freut uns, dass Sie gestärkt unser Haus verlassen haben und positiv blickend die nächsten Schritte angehen.
Ihre Anmerkung bzgl. der Speisenausgabe, werden wir mit dem Küchenteam besprechen um für die Zukunft hier noch besser zu werden. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen auf Ihren weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Das was ich brauchte!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Mittelgradige Depression, Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut empfehlenswert! Von den Therapeuten über die Küche bis hin zum Empfang.
Einfach nur empfehlenswert!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 14.01.2021

Sehr geehrte/r Meme000,

herzlichen Dank für Ihre gute Bewertung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Klinik weiterempfehlen würden.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Gute bis sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Absprache und Koordinierung der verschiedenen "Abteilungen"
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Erfahrungsbericht:

Ich war im September/Oktober 2020 wegen Depressionen in ihrer Klinik.
In allen Bereichen habe ich nur positive Erfahrungen gemacht.
Das gesamte Personal war einfach gesagt, "GUT"!!

Vielen Dank!!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 14.01.2021

Sehr geehrte/r buWi2,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.
Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Super klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 13.11.2020

Sehr geehrte Lisa1111,

vielen herzlichen Dank für Ihre super Rückmeldung.
Wir freuen uns sehr darüber.
Bleiben Sie gesund und alles Gute auf Ihrem weiteren Weg.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Vielen Dank!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS und schwere Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe von meinem stationären Klinikaufenthalt sehr profitiert.
Die Aufnahme erfolgte schnell und die Mitarbeiter vom Patientenservice haben die Aufnahme schnell abgewickelt und standen bei Fragen immer zur Verfügung.
Die Therapien waren breit gefächert und ich konnte auf unterschiedliche Weise lernen mit mir und meinen Problemen umzugehen. Die Kommunikation im Team wirkte auf mich perfekt abgestimmt und alle Therapeuten ( Körper/Kunst/Einzel...) mit denen ich gearbeitet habe waren immer gut über die aktuelle Lage informiert.
Ein großes Dank gilt auch den Mitarbeitern der Pflege, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen und an die ich mich immer wenden konnte, wenn es schwierig war.
Ich bin super zufrieden und es geht mir so viel besse, als ich es für möglich gehalten habe! Ich würde die Klinik weiterempfehlen und auch selber wieder kommen falls notwendig.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 08.10.2020

Sehr geehrte Blume98,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung zu teilen. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und gestärkt wieder nach Hause gehen.
Wir leiten sehr gerne Ihr großes Lob an das gesamte Team weiter.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Die beste aller Entscheidungen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein Traum von einer Klinik! Sehr gute medizinische & psychotherapeutische Behandlung, sehr gutes Sportangebot, sehr zuvorkommende Mitarbeiter, sehr gute Lage.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 01.10.2020

Sehr geehrte/r Psycho2020,

vielen herzlichen Dank für Ihr sehr gutes Feedback.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Weg.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihr CIP Klinik Dr. Schlemmer

Soweit sehr zufrieden!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Therapeuten, Empfang alle super freundlich
Kontra:
Essen, Papierverschwendung durch zu viele neue Zeitpläne
Krankheitsbild:
Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung Identitätsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Gesamten sehr zufrieden mit meinem 12 wöchigen Aufenthalt. Das Pflegepersonal auf Station 7 war immer für einen da und hat immer geholfen (auch in Krisensituationen). Sehr sehr großes Lob!
Ebenfalls war ich auch mit meiner Einzeltherapeutin mehr als zufrieden! Danke an Fr. Lehr! Eine extrem kompetente Therapeutin, die mehr als nötig für einen getan hat! Und auch die Oberärztin Fr. Seidel, die immer sehr lösungsorientiert und hilfsbereit mit einem gearbeitet hat.
Gruppentherapien haben auch sehr viel wissen vermittelt und auch zum Abschluss wurde viel mitgegeben, damit man nach der Zeit in der Klinik nicht in wieder in ein tiefes Loch fällt.

Nun meine nicht so positiven Empfindungen.
Ich finde es sehr sehr schade, dass mir bereits am Anfang gesagt wurde „Wir behandeln die Dissoziative Identitätsstörung (DIS) hier eigentlich nicht und das ist eine Ausnahme“
Es gibt so viele Menschen, die sehnlich auf eine stationäre Behandlung warten und es daran scheitert wegen einer einzigen zusätzlichen Diagnose (DIS).
Vielleicht konnten die Therapeuten nun sehen, dass keine bösen-amoklaufende Anteile (wie im Film „Split“) in einem schlummern und sind offener für Menschen, die die gleiche Diagnose haben wie ich!

Außerdem ist es Empfehlenswert das einzeltherapeutische Sportangebot auszuweiten, dass viele bei uns in Anspruch nehmen wollten, aber es leider zu wenig Kapazität hierfür gab.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 08.10.2020

Sehr geehrte/r Sam_Weiler,

vielen herzliche Dank für Ihre sehr gute Bewertung und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.
Wir werden sehr gerne Ihr großes Lob an die Pflege und Therapeuten weiter geben.
Wir haben Ihre Anregung bzgl. der Nebendiagnosen aufgenommen und werden diese im Leitungsteam besprechen. Vielen Dank das Sie ihre Empfindung mit uns teilen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Knieprobleme zu lange angehalten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Papierverschwendung
Krankheitsbild:
Angststörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand den Aufenthalt hier sehr bereichernd. Das Essen, Therapien, Pflege, Patientenservice und Reinigungskräfte waren hervorragend.
Ich kann mich über fast nichts beschweren. Außer das es zu lange gedauert hat bis die richtige Behandlung für meine Knieprobleme gefunden wurde.
Immer weiter so.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 22.09.2020

Sehr geehrter Matze27,

vielen herzlichen Dank für Ihre 6* Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie viel aus Ihrem Aufenthalt bei uns mitnehmen konnten.
Wir bedauern, dass Sie das Gefühl hatten, dass die Behandlung Ihrer Knieprobleme zu lange gedauert hat und hoffen das sich diese wieder gebessert haben.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

schwere Dep. Klinik top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 6-9/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychologin 1+
Kontra:
Küche 2
Krankheitsbild:
Burn Out, Deppression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

99 Prozent des Personals waren sehr freundlich und hilfsbereit, egal ob an der Anmeldung, der Pflege oder in den Behandlungen.
Die Therapeutinnen waren sehr kompetent und darauf bedacht das man nicht über seine Grenzen geht und fragten auch immer wieder nach ob es einem gut geht bei den Übungen, des weiteren wurde auch immer wieder erklärt das man während der sportlichen Aktivitäten, bei Bedarf,auch mal Pause machen darf und auch etwas trinken soll/kann.
Teilweise waren die Termine etwas eng hintereinander aber wenn man etwas zu spät kam ging die Welt auch nicht unter.
Man wurde nicht schräg angesehen oder gar bestraft, da war sehr viel Nachsicht dabei.
Meine Psychologin Fr. Hudler war auch SUPER und zu 1000 Prozent weiterzuempfehlen und meine Ärzte Hr. Dr. Spittelmeister und Hr. Dr. Lang
sind auch sehr einfühlsame, kompetente und erfahrene Ärzte die ihre Medikation mit mir, vor Änderungen, besprochen haben.
Meine Erfahrungen in der Klinik waren sehr gut und ich kann sie nur jedem weiterempfehlen der eine psychische Erkrankung hat.
F.B.Glatze

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 07.09.2020

Sehr geehrte/r F.B.Glatze,

vielen herzlichen Dank das Sie sich die Zeit genommen haben uns ein sehr gutes Feedback zu schreiben.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich erholen konnten und gestärkt unsere Klinik verlassen haben.
Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zur Terminvergabe. Wir werden uns diese Thematik genauer ansehen und ggf. Anpassungen an der Vergabe der Termine vornehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Weg.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Das Gesamtkonzept stimmt für meine Erkrankung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wert liegt auf Zusammenarbeit mit dem Patienten
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Fibromyalgie, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sommer in Bad Tölz
In die Klinik kam ich im Juni als Schmerzpatientin mit starken psychischen Überlastungssymptomen. Vom ersten Tag an habe ich mich mit meinen Problemen angenommen gefühlt. Alle ärztlichen und therapeutischen Maßnahmen werden genau besprochen. Mir hat am besten geholfen, dass das Behandlungskonzept aus unterschiedlichen Komponenten besteht (individuelles Therapiekonzept, Kraft, Ausdauer, Entspannung) und dass ich die vollständige Kontrolle behalten durfte (z. B. Tabletten ja/nein). In der wöchentlichen Oberarztvisite, gemeinsam mit der Psycholgin, wurde abgeglichen, ob alles stimmig ist und wie es weitergehen soll. Das hat wesentlich dazu beigetragen, dass ich uneingeschränkt mitarbeiten konnte, weil ich Vertrauen hatte. Mein Ziel war die Wiederherstellung meiner Selbstbestimmung und der Arbeitsfähigkeit. Dafür hat die Empathie aller Mitarbeiter, ob Reinigung, Pflege, Sozialberatung, Küche, Verwaltung oder das medizinisch/therapeutische Team und dessen Zusammenarbeit beigetragen. Ich bedanke mich bei allen MitarbeiterInnen der Dr. Schlemmerklinik von ganzem Herzen. Zusammenfassend mit Goethes Worten: "Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein." Viele Skills nehme ich mit nach Hause und habe Zeit gehabt(10 Wochen!), diese in der Klinik bereits ausgiebig zu üben, damit sie im Alltag auch griffbereit sind und diese Zeit ist notwendig und kostbar. Allen MitarbeiterInnen wünsche ich Gesundheit und Wohlergehen. PS: Frau Rudolph und Frau Heimerl sowie Frau Hartmann/Huber werde ich ganz besonders in Erinnerung behalten, da ich mich mit der Achtsamkeit und der Kunsttherapie auf Neuland begeben, Vorurteile abgelegt und durch ihre Güte gelernt habe, das Neue zu genießen. :-)

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 24.08.2020

Sehr geehrte/r Sommerflieder2,

wir danken Ihnen herzlichst für dieses wunderbare Feedback.
Uns freut es sehr, dass Ihr Aufenthalt so erfolgreich war und uns gestärkt und mit neuer Kraft wieder verlassen konnten.
Ihr Lob werden wir sehr gerne an das Team weitergeben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Danke!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fachliche, menschliche Kompetenz
Kontra:
hellhörige Zimmer / Lautstärke Speisesaal
Krankheitsbild:
Depression/ Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Es war eine der besten Entscheidungen, die ich während meiner Krankengeschichte getroffen habe. Es waren letztendlich 11 Wochen, die ich in der Dr.Schlemmer Klinik verbringen durfte. Ich hätte nie gedacht, dass ich es so lange, weg von daheim, in einer Klinik aushalten würde.
Wirklich JEDER in der Klinik hat mir das Gefühl gegeben, sehr gut aufgehoben zu sein, geachtet, respektiert und kompetent betreut zu werden.
Besonders beeindruckt war ich, wie individuell die Therapien auf mich zugeschnitten waren und wie alle einzelnen Therapiebereiche miteinander, im positiven Sinne, vernetzt waren.
Somit griffen bei mir alle Therapien wunderbar ineinander. Ausgehend von der guten Einzelgesprächstherapie über die bereichernde Kunsttherapie, intensive Körpertherapie, die Craniosacrale-Therapie, Sozialberatung, bis hin zur Gruppentherapie (Schematherapie u. Achtsamkeit) fügte sich zum Ende hin, alles erfolgreich, zu einem positiven Ergebnis für mich zusammen.
Hervorheben möchte ich auch alle Sporttherapeutinnen, die mit ihrer motivierenden Art und Fachkompetenz ebenfalls einen großen Anteil an meinem guten Befinden haben.

Allerdings waren es auch sehr anstrengende Wochen für mich. Es bedeutete für mich, viel persönliches Engagement, das sich einlassen auf die Therapien und auch das an sich arbeiten. Doch mit der Unterstützung der Therapeuten und der immer freundlichen, gut beratenden Pflegekräfte (Station1), konnte es mir gelingen.

Die Vorbereitung auf das Heimkommen wurde gut unterstützt. So gab es z.B., Kontaktdaten von Kunsttherapeuten, Körpertherapeuten und weiteren unterstützenden Hilfsangeboten.

Ich bedanke mich auch auf diesem Wege bei alle Reinigungskräften...., der „Rezeption „....., Gärtnern,.....Küchenpersonal,......Haustechnikern,.... Therapeuten/innen,.....Ärzten,....und auch allen Mitpatienten!!

Danke für die Hilfe, denn in der Verfassung in der ich war , als ich in die Dr.Schlemmer Klinik kam, möchte ich nicht wieder sein.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 24.08.2020

Sehr geehrte/r RG63,

erst einmal vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung zu teilen.
Uns freut es sehr, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben und wir Ihnen helfen konnten.
Wir werden Ihr Lob an sehr gerne an das gesamte Team weiter geben.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf Empfehlung von weit her nach Bad Tölz zur Behandlung von Burnout/Depression angereist.
Ich fand diese Klinik gleich nach dem lockdown vor, die sich intensiv und sehr persönlich um mich gekümmert haben. Allen Beschwerden wurden nachgegangen und auch eine Weiterleitung an andere Fachärzte wurde eingeleitet.
Ich fand eine Fülle von kompetenten Mitarbeitern vor, die sowohl im ärztlichen Bereich, als auch im Service und in der Haustechnik angesiedelt waren.
Nach 11 Wochen verlasse ich nun das Haus und nehme eine intensive Eigenerkenntnis und Rüstzeug mit, um meinen Alltag neu zu gestalten und zu erleben.
Zu allen Lob gehört natürlich auch Kritik. Diese ist eher allgemeiner Art. Die Patientenzimmer sind überwiegend für 2 Personen ausgerichtet. In Coronazeiten fand eine Einzelbelegung statt. Da ich persönlich ein "unruhiger Geist" bin, wäre eine Zweierbelegung für mich ein hoher Stessfaktor gewesen und ich bin davon überzeugt, dass meine Behandlingsergebnisse wesentlich schlechter ausgefallen wären. Verbesserungswürdig ist die Technik im Bereich WLAN und die Situation im Speisesaal (Lautstärke).

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 17.08.2020

Sehr geehrte/r 202006ich,

vielen herzlichen Dank für Ihr sehr positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass von Ihrem Aufenthalt bei uns profitieren konnten und gestärkt wieder nach Hause sind.
Wir werden Ihr Lob für das Team sehr gerne weiter geben.
Für Ihre Anmerkungen bzgl. der Ausstattungen (Technik, Speisesaal und Zimmerbelegung) danken wir Ihnen. Diese Bereiche sind uns bekannt und wir arbeiten bereits an Lösungen, um den Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Sehr unprofesionell

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Mitpatienten
Kontra:
Die Mitarbeiter
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie der Name sagt, ist das Essen gut. Das war es aber auch schon.Einige Mitarbeiter, versuchen sich als besser darzustellen indem sie den Patienten schlechter machen und auch noch brechen wollen. Besonders hervorgetan hat sich, neben einigen Krankenschwestern, ein "Therapeut": Name will ich hier nicht nennen, aber die meisten wollen nicht zu ihm, wenn es irgendwie möglich ist.
Mir haben, im Gegensatz dazu, die Mitpatienten aber dann unheimlich gut getan, die waren spitze und fangen einen auf.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 07.08.2020

Sehr geehrte/r MarioundLuigi,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Es tut uns leid zu lesen, dass Sie mit Ihrem Therapie-Aufenthalt bei uns nicht zufrieden waren. Wir versuchen unser bestmögliches all unseren Patienten gerecht zu werden, sodass sich diese bei uns aufgehoben und wohl fühlen.
Daher ist es uns sehr wichtig, die von Ihnen beschriebene Situation besser nachvollziehen zu können.
Bitte melden Sie sich dazu gerne bei unserer Klinikleitung, diese steht Ihnen als Ansprechpartner unter [email protected] zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Inkompetent und überfordert

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Borderline Persönlichkeitsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte mich zur DBT für Borderliner angemeldet.
Meine Aufnahme wurde ohne Begründung abgelehnt.
Erst nach mehrmaliger Nachfrage wurde mir der Grund der Ablehnung mitgeteilt.
Mein Krankheitsbild wäre zu komplex.
Eine Borderlinestörung ist erstens immer komplex und zweitens sucht man gerade deshalb eine Klinik auf, sonst wäre eine ambulante Therapie ja ausreichend.
Die Klinik wirbt groß für eine Borderlinebehandlung, ist aber scheinbar mit Menschen,die wirklich dringend Hilfe benötigen überfordert.
Scheinbar möchte diese Klinik ohne großen Aufwand Geld verdienen.

3 Kommentare

Kliniksprecher_Ideamed am 07.08.2020

Sehr geehrte/r Borderliner2,

wir können nachvollziehen, dass Sie wegen der nicht stattgefundenen Aufnahme, verärgert sind.
Wir machen uns diese Entscheidung nicht leicht und wägen immer sehr sorgsam ab, ob wir ein Krankheitsbild behandeln können oder dieses auch für die Spezialstationen zu komplex ist.
Wenn dies der Fall ist, stehen wir dennoch immer mit dem einweisenden Arzt bzw. Therapeuten über alternative Behandlungsplätze im engen Austausch, sodass dieser weitere Schritte einleiten kann.

Sollten Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen das Team der Patientenaufnahme gerne zur Verfügung:
08041 / 8086 - 501 bzw. 08041 / 8086 - 505


Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

  • Alle Kommentare anzeigen

DISKRIMINIERUNG!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

DISKRIMINIERUNG!!!
Nachdem meine Frau endlich nach zwei Monaten ihre Psychologin dazu gebracht hatte ihre Unterlagen nach Bad Tölz zu Faxen, hat sie etwa eine Woche später dort angerufen.
Montag früh wurde ihr am Telefon mitgeteilt, dass ihre Unterlagen in der Klinik Dr. Schlemmer angekommen wären, es aber bis zu fünf Monaten dauern könnte bis zur Aufnahme. Am selben Abend zeigte ihr ihr Psychotherapeut einen Brief den er von der Klinik bekam. In ihm stand, dass sie NICHT aufgenommen werden könne, aufgrund ihrer ADIPOSITAS! Das war der einzige Angegebene Grund.

Ich finde dieses Verhalten der Klinik Dr. Schlemmer einfach nur DISKRIMINIEREND und unverschämt!!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 07.08.2020

Sehr geehrter EddyK7670,

wir bedauern, dass unterschiedliche Aussagen zum Aufnahmeantrag getätigt worden sind.
Wir haben die internen Abläufe analysiert und bereits Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet.
Wir prüfen alle Aufnahmeanträge immer sehr genau und machen uns die Entscheidung, jemanden nicht aufnehmen zu können, nicht leicht. Leider gibt es einzelne Diagnose-Kombinationen, die in unserem Haus nicht behandelt werden können.
Aus diesem Grund empfehlen wir bei einer nicht möglichen Aufnahme auch immer Alternativhäuser für eine weitere Behandlung.

Das Team der Patientenaufnahme steht Ihnen gerne bei weiteren Fragen unter folgender Nummer zur Verfügung:
08041 / 8086 - 501 bzw. 08041 / 8086 - 505 .

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Extrem enttäuscht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine gute interne Kommunikation. Wenn eine Info nicht weiter gegeben wird and die Fachkraft wird der Patient beschuldigt und bestraft.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Teilweise kein Verständnis für die Patienten die gerade da sind weil sie Hilfe brauchen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam her weil es für mich mehr oder weniger die letzte Option war aus eigener Sicht. Der Anfang war eher schwierig. Es ging mit der Zeit besser aber es gab jede Woche irgendwelche neue Probleme.

Ich würde teilweise unfair behandelt vielleicht unbewusst wegen meiner Hautfarbe. Es hieß man darf nichts kurzes tragen dabei sah ich, dass mehrere andere Patienten in Hotpants rumlaufen mir hat man aber dauernd gesagt ich darf es nicht.

Ganz oft wurden mir Sachen unterstellt nur weil ich stoich bin, statt zu fragen hat man mir Sachen vorgeworfen. Ich habe mich an manchen Tagen schlechter dort gefühlt als zuhause.

Viele meiner Probleme habe ich kaum gelöst, ich habe als einziges positives mitgenommen, dass ich meine Gefühle besser ausdrücken sollte damit sie nicht falsch interpretiert werden. Meine Therapeutin war super und eine der wenigen positiven Dinge dort.

Knapp 3 Wochen vor Entlassung wurde ich rausgeschmissen weil ich Streit mit eine Pflegekraft hatte (keine Therapeutin). Ich hätte ein freiwilliges Gespräch bei der Dame und wollte ihn absagen weil mir nicht nach reden war, dies wollte sie nicht akzeptieren und redete weiter auf mich ein und fing an mich zu kritisieren und als ich mich aufregte fing sie an zu lügen, sie hätte mir nie das gesagt was mich so aufgeregt hätte. Ich stürmte laut raus und sagte etwas unschönes, kann ich zugeben, dass es nicht OK war aber als labile Person ist es manchmal schwer und wenn jemand da sitzt und auf dich einredet ist es nicht einfach.

Statt die Kommunikation zu suchen und nach Lösungen zu schauen wurde ich rausgeschmissen, ohne meine Therapie fertig zu machen, ohne irgendwelche Hilfe für zuhause. Ich bin ja in die Klinik weil ich teilweise Probleme mit meinen Impulsen habe, wie soll ich sie überwinden wenn man mich nach einem Fehler rausschmeißt?
Mir ging es nach der Klinik wesentlich schlechter als vorher.
Freiwillig gehe ich nie wieder hin und empfehle es auch nicht weiter.

2 Kommentare

Kliniksprecher_Ideamed am 14.08.2020

Sehr geehrte Chocolatechip,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Es tut uns Leid zu lesen, dass Sie mit Ihrem Therapie-Aufenthalt bei uns nicht zufrieden waren.
Ihr Lob für die Küche und die Therapeutin geben wir sehr gerne an das Team weiter.
Unsere Patienten behandeln wir nach den ethnischen Grundsätzen, d.h. unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft.
Uns liegt nicht nur das Wohl unserer Patienten am Herzen, sondern auch das unserer Mitarbeiter, weswegen wir bei eklatanten Verstößen gegen die Hausordnung bzw. bei sorgsamen Umgang miteinander Konsequenzen ziehen müssen.
Sollten Sie eine konkret Situation gehabt haben, bei welcher Sie sich ungerecht behandelt gefühlt haben, möchten wir Sie bitten uns das gerne unter [email protected] oder auch telefonisch unter 080841 / 8086 0 mitzuteilen, sodass wir Ihre Sichtweise besser nachvollziehen können.

Sollten Sie den Wunsch nach einem persönlichen Gespräch haben, stehen wir Ihnen ebenfalls unter den oben genannten Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

  • Alle Kommentare anzeigen

Mehr kann man sich nicht wünschen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Klima im gesamten Haus sucht seinesgleichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empathisch, individuell, zielgerichtet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Somatisch und psychisch stets gute Versorgung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Höflich, bemüht, freundlich, selbst im Chaos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensive individuelle Betreuung von Anfang bis Ende
Kontra:
Krankheitsbild:
rezidivierende Depression (schwere Episode), Borderline Persönlichkeitsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich bereits 2017 im Borderline-Setting der Dr.Schlemmer-Klinik ausschließlich gute Erfahrungen gemacht hatte stand für mich fest, nach Möglichkeit auch die nun nötige Behandlung einer sehr schweren depressiven Episode in Bad Tölz zu vollziehen. Bereits im Vorfeld waren die Mitarbeiter*innen der Klinik unglaublich bemüht und hilfsbereit. Aufgrund der Schwere des Krankheitsbildes war dadurch dankbarerweise eine recht kurzfristige Aufnahme möglich, was definitiv nicht in allen Akutkrankenhäusern der Psychosomatik selbstverständlich ist.

Dank einer Zusatzversicherung kam ich in den Genuss, auf der im Februar neu gegründeten Privatstation aufgenommen zu werden und hätte es nicht besser treffen können. Mein Zustand bei Ankunft war äußerst schlecht und die Angst, dass dieser sich nicht ändern würde war immens. Durch das überaus behutsame, aber professionelle und zielgerichtete Vorgehen der Therapeut*innen und der versierten Pflegekräfte konnte ich mich dennoch verhältnismäßig schnell gut auf die Behandlung einlassen. Das gesamte Team gab mir stets das Gefühl, willkommen und gesehen zu sein. Mir wurden immer wieder die kleinen und großen Fortschritte, welche ich machte, aber selbst (noch) nicht sehen konnte, aufgezeigt. Insbesondere die positive und wertschätzende Grundhaltung aller Mitarbeiter*innen hat mir sehr geholfen. Das therapeutische Programm war intensiv aber genau dadurch außerordentlich effektiv. Auch war die Behandlung stets individuell und an meinen persönlichen Bedürfnissen und Bedarfen ausgerichtet. Vor allem die leitende Oberärztin setzte sich über die Maße für ihre Patient*innen ein. Hervorzuheben ist auch das ausgezeichnete Entlassmanagement, insbesondere durch die Sozialberatung. Mir wurde bei sämtlichen Vorkehrungen für die Rückkehr nach Hause und den weiteren Behandlungsweg geholfen.

Die maximale Anzahl an Zeichen lässt es nicht zu, hinreichend zu beschreiben, wie positiv die Behandlung und der Aufenthalt war und wie dankbar ich bin. Danke!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 09.06.2020

Sehr geehrte/r strawberryfields,

vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung.
Wir freuen uns sehr zu hören, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und gestärkt nach Hause gehen.
Ihre lobenden Worte geben wir sehr gerne an alle Mitarbeiter weiter.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Super TherapeutenTeam

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden (es wurde auf somatischer Ebene von meinem Körperarzt wenig Initiative ergriffen und mir in der Hinsicht nicht geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einzel und Sporttherapeutin, Gruppen, TREEP- Programm,...
Kontra:
Körperarzt
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte große Angst am Anfang in die Klinik zu gehen. Ich war mir nicht sicher ob das der richtige Weg ist und ob ich gut aufgehoben sein würde. Jedoch hatte ich gleich an meinem ersten Tag mein erstes Einzel mit Frau Eibl, ich habe mich sofort verstanden und ernstgenommen gefühlt. In den Wochen in denen ich in der Klinik war hatte ich das Gefühl das meine Therapeutin mit mir und nicht an mir arbeitet. Meine Gruppen haben mir auch sehr viel gebracht und meine Probleme wurden von mehreren Seiten beleuchtet. Ob Körpertherapie, Kunst oder Achtsamkeit jede einzelne Stunde hat unsere TREEP- Gruppe gestärkt, sodass man die Zeit nicht "alleine" sondern mit einem Gemeinschaftsgefühl erlebt hat. Der Sport bei Frau Behrend hat mir besonders viel Spaß gemacht, jede*r konnte teilnehmen wo und wann er/ sie wollte und man konnte sich richtig auspowern! Die Arbeit mit Frau Eibl tat mir sehr gut, Sie hat mir immer transparent vermittelt was wir machen, was Sie vor hat und in welche Richtung wir gehen. Auch bei der Einstellung meiner Medikation (psychischer Seite) wurde ich immer aufgeklärt und meine Meinung sehr ernst genommen. Leider musste ich wegen Corona, die Klinik drei Wochen vor eigentlichem Ende verlassen. Ich war mir sehr unsicher ob ich schon so weit bin oder ob ich in so einer Situation gut daheim aufgehoben bin. Als Unterstützung haben wir meine einzel Termine mit Frau Eibl per Telefon weitergeführt und ich wurde, auch von weiter weg, gut daheim eingegliedert und mein Aufenthalt abgeschlossen. Das hat mir gezeigt dass ich als Patientin wirklich im Vordergrund stehe und man auf meine Wünsche und Bedürfnisse jederzeit eingegangen ist! Mir hat der Aufenthalt so viel gebracht und ich setze immer noch regelmäßig das gelernte um und ich weiß ich werde dort immer eine Anlaufstelle haben!

3 Kommentare

Kliniksprecher_Ideamed am 02.06.2020

Sehr geehrte NeleK,

vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung.
Wir freuen uns sehr zuhören, dass Sie sich bei uns geborgen gefühlt haben und Sie gestärkt nach Hause gegangen sind.
Ihr großes Lob, geben wir sehr gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr hilfreiche Erfahrungen, die ich nicht missen möchte!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Der Speisesaal (Lärmpegel) könnte größer sein, was in der warmen Jahreszeit aber nicht so zum Tragen kommt, weil es auch im Freien Plätze gibt.)
Pro:
Die Freundlichkeit, Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Klinikmitarbeiter
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfungsdepression, Dysthymie, Anpassungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen waren bei Aufnahme nicht hoch. Ich wusste nicht, wie es mit mir weitergehen soll, war erschöpft, antrieblos und hatte so große Schuldgefühle, dass ich mir den Klinikaufenthalt fast nicht erlaubt hätte. Jetzt habe ich eine Perspektive, viel weniger Schuldgefühle und fühle mich gesehen und ernst genommen. Diese Erfahrung hilft mir sehr, weiterhin für mich einzutreten. Gleich am Aufnahmetag wurde klar, dass ich in guten Händen bin, was mich voll erleichterte. Ich war in der Villa Bellaria untergebracht, wo mir besonders der große Wintergarten als Aufenthaltsraum gefiel. Meine Therapeutin habe ich als offen, sehr kompetent und empathisch erlebt. Dass sie noch jung ist, war keinesfall ein Nachteil. Meine Sozialpädagogin war superengagiert und ebenfalls sehr einfühlsam. Von der sympathischen Körperärztin bekam ich wertvolle Ernährungstipps und bei Bedarf immer schnell einen Termin. Die Pflegekräfte waren rund um die Uhr für einen da, verantwortungsbewusst, fürsorglich und hilfsbereit. Bei den Visiten konnte man seine Anliegen vorbringen und gemeinsam mit dem erfreulich menschlichen Chefarzt Lösungen finden. Die Verwaltungsmitarbeiter kümmerten sich immer freundlich um meine Anliegen. Besonders als im Zusammenhang mit Corona vieles umorganisiert werden musste, bewunderte ich, dass ich ihren stark erhöhten Arbeitsaufwand nie zu spüren bekam. Von dem abwechslungsreichen, kreativen Essensangebot konnte ich wegen Unverträglichkeiten leider nicht in vollem Maße profitieren. Aber auch für mich wurde immer wieder etwas Leckeres auf den Teller gezaubert und die Küchenkräfte waren trotz ihres zeitweisen Stresses humorvoll und entgegenkommend. Meine Bewegungstherapeutin war einfallsreich und unterhaltsam und vermittelte jeweils auch Alternativübungen bei körperlichen Einschränkungen. Die Klinik liegt direkt am Kurpark, ideal für Morgengymnastik, Walkingrunden und Achtsamkeitsübungen, was ich sehr genossen habe. Danke Leute - ich habe euch ins Herz geschlossen!!!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 02.06.2020

Sehr geehrte Lillo2,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.
Wir freuen uns sehr über Ihren tollen Erfahrungsbericht und werden Ihr großes Lob sehr gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter geben.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Wir leben im jetzt und hier, der Lieblingsspruch ohne ratgeber

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2011/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Küche super
Kontra:
Psychologen zu einseitig
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2011 das erste mal dort und konnte zu diesem Zeitpunkt die Klinik wirklich empfehlen.
2016 hatte ich einen zweiten Aufenthalt, der war nicht zufriedenstellend.
Leider hat das Personal gewechselt, wie ich feststellen musste, und die guten waren weg.
meine Psychologin zu Hause hat das geschafft was die Klinik nicht geschafft hat.
Deswegen habe ich sogar persöhnlich der Klinik gesagt das sie mich dort nicht mehr sehen werden.
Das gute ist durch meine Ortsbehandlung wird es auch nicht mehr notwenig sein.

2 Kommentare

anniflo am 23.04.2020

echt jetzt?
ist das eine Bewertung für den Kinikaufenthalt 2016?

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent, menschlich, patientenorientiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Komplexe PTBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Januar bis April 2020 bereits zum 2.mal auf der Traumastation der CIP Klinik in Bad Tölz und war wieder sehr zufrieden.

Bereits während meines ersten Aufenthaltes von April 2019 bis Juli 2019 erlebte ich die Klinik als sehr kompetent, freundlich und menschlich und der Aufenthalt hat mir sehr geholfen.

Auch beim zweiten Aufenthalt wurde ich nicht enttäuscht! Die Therapie war sehr anstrengend und herausfordernd, doch die Therapeuten, die Pflege und auch die Leitung waren stets dahinter, die Patienten bestmöglich zu unterstützen.

Etwas schwierig war der (teils) krankheits- und teils persobalbedingte Mangel an Pflegepersonal, der allerdings von Station 3/4 so gut wie möglich kompensiert wurde.

Auf Patientenwünsche und Anregungen zum Therapieverlauf wurde so gut eingegangen, wie ich es noch in keiner anderen Klinik erlebt habe. Auch Patientenservice und Küche waren wieder super und ich komme gerne wieder!

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 20.04.2020

Sehr geehrte missdizzy,

vielen herzlichen Dank für Ihre herausragende Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wieder wohlfühlten und wir Ihnen Helfen konnten.
Unser gesamtes Team hat sich sehr über Ihre Worte gefreut.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier wird einem geholfen!
Kontra:
Es gibt rein gar nichts zu bemängeln!
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik aufgrund der vielen positiven Bewertungen für mich ausgewählt. Nach einem Aufenthalt von 9 Wochen und 3 Tagen, kann ich zu 100% den vorangegangenen positiven Bewertungen nur zustimmen. So viel Empathie, Zuspruch und Fürsorge habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erhalten. Mir wurde von den Ärztinnen und Therapeutinnen sowie Stations-MitarbeiterInnen in jeder Hinsicht geholfen. Besonders hervorzuheben ist, dass das gesamte Klinikpersonal immer sehr freundlich und sehr hilfsbereit ist. Vom Aufnahme- bis zum Entlassungstag ist alles bestens durch organisiert. Auch für danach, wird einem vom Entlassungsmanagement sehr gut weiter geholfen. Die Mitpatienten waren allesamt auch sehr nett und angenehm. Die Zimmer sind alle sehr schön eingerichtet und man findet in den Einbauschränken genug Platz. Die Kästchen zum Absperren sind auch sehr zweckmäßig. Das Frühstück kann locker mit einem guten Mittelklassehotel mithalten. Ich habe mir sehr oft das Wahlmenü gekauft, weil das für mich schon Sterneniveau hat. Abends hätte ich mir mehr eiweißreiche Speisen gewünscht. Ich möchte mich auf diesem Weg noch mal bei allen meinen Ärztinnen und Therapeutinnen und der Pflege bedanken. Ihr habt mir sehr geholfen und ich wende all das Erlernte in meinem Altag sehr gut an. Macht weiter so! Und auch noch herzlichen Dank, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Rezeption, die immer ein offenes Ohr für mich gehabt haben.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 17.03.2020

Sehr geehrte Birgitta65,

vielen herzlichen Dank für Ihre herausragende Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlfühlten und wir Ihnen Helfen konnten.
Unser gesamtes Team freut sich sehr über Ihre Worte.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Vielen lieben Dank an die tollen Ärzte, Psychologen und an das Pflegepersonal.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik zum Gesundwerden/Wohlfühlen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom/Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich über den Jahreswechsel 2019/20 aufgrund eines Burnouts in der Klinik.

Dort wurde ich sehr freundlich in einem extra ruhigen Empfangsraum aufgenommen. Der notwendige administrative Papierteil wurde einem so leicht wie möglich gemacht. Nach dem Empfang wird einem die Klinik mit den wichtigsten Informationen vorgestellt, danach bekommt man das Zimmer (Einzelzimmer oder Zweibettzimmer) gezeigt. Die Zimmer machen einen sehr guten und wohnlichen Eindruck (kein Krankenhausstil). Das hat mir für meine Genesung sehr geholfen.

Mit dem Programm der Klinik kann morgens ab 7.30/8.00 Uhr begonnen werden (Frühsport, Besinnung oder Achtsamkeit). Der weitere persönliche Tagesplan hängt von der vorliegenden Erkrankung ab. Gegen 16 Uhr sind die Termine meistens beendet. Dazwischen bleibt immer wieder mal genügend Zeit zum Ausruhen/Schlafen/Sport/Spazierengehen.

Die ärztliche und psychologische Betreuung war hervorragend. Mit der Verordnung von Medikamenten wird sehr vorsichtig umgegangen und darauf geachtet, dass Nebenwirkungen untereinander vermieden werden. Zweimal pro Woche finden die psychologischen Einzelgespräche statt und einmal pro Woche eine Oberarztvisite.

Das Essen schmeckt hervorragend und es hat sich in meinem Zeitraum kaum wiederholt. Das Frühstück ist ebenfalls sensationell. Es gibt alles von Müsli bis zum Kuchen und geschmacksvolle Brotsorten.

Alle Mitarbeiter der Klinik waren stets sehr freundlich. Die Klinik liegt schön ruhig in der Kurzone. Bis zum Zentrum braucht man zu Fuß etwa 15 Minuten. Die Klinik strahlt insgesamt eine sehr positive Atmosphäre aus. Ich habe mich von der ersten Minute an wohl gefühlt.

Die Gegend in und um Bad Tölz lädt zum Wandern und zu schönen Spaziergängen ein.

Ich kann die Klinik nur bestens weiterempfehlen.

Beste Grüße an Herrn F.F. und Frau E. vom Empfang

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 25.02.2020

Sehr geehrte/r MZA,

vielen herzlichen Dank für Ihre herausragende Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlfühlten und wir Ihnen Helfen konnten.
Unser gesamtes Team hat sich sehr über Ihre Worte gefreut.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sporttherapie, kunst
Kontra:
Therapeuten, Ärzte, Stationsleitung
Krankheitsbild:
Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neue Leitung der Traumastation und folglich unprofessioneller Umgang mit Patienten
Mitarbeiter sind gegangen die Ahnung von der Behandlung von Traumapatienten hatten und gekommen sind Mitarbeiter ohne jegliche Erfahrung und das in diesen so schwierigen und speziellen Arbeitsfeld
So bleibt der Patient auf der Strecke und Patienten werden ungleich behandelt der Patient der mit einem schwerwiegenden Problem kommt wird nicht mehr gesehen und so kann ihm nicht mehr geholfen werden es wird viel geredet und gesprochen aber nichts davon gehalten Therapeuten gehen in den Urlaub obwohl es so wichtig wäre dass sie über den Zeitraum hinweg vorwiegend Ansprechpartner sind dann entsteht Chaos weil sich niemand mehr wirklich zuständig fühlt mit Urlaub und Krankheit und Unerfahrenheit und dann passieren Dinge auf der Station die eigentlich in so einem Bereich nicht passieren dürften das Essen war okay da kann man nicht meckern

4 Kommentare

anniflo am 17.02.2020

Was ist denn gerade in der Klinik los? Nun bekomme ich auch allmählich Angst denn ich habe für August einen Termin bin aber ganz verunsichert!

  • Alle Kommentare anzeigen

Dynamisch, individuell, heilsam, kompetent

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019-20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gestern endete mein fast zwölfwöchiger Aufenthalt, bei dem ich mich sehr gut aufgehoben, geschützt und wertgeschätzt fühlte. Der Patient wird als Individuum wahrgenommen, mit Fingerspitzengefühl und reichhaltiger Kompetenz behandelt. Die Routine und Erfahrung der Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte bieten ein geschütztes Umfeld, wärend kontinuierliche Fortbildung und Integrierung moderner oder überarbeiteter Therapieansätze ein Maximum an Heilung ermöglichen. Das Therapiekonzept habe ich als sehr dynamisch erlebt, da die Patienten in ihrer Verantwortung für sich und ihren Fortschritt mitfühlend unterstützt wurden, statt sie in einer passiven Haltung verharren zu lassen.
Wer seine Melancholie oder dysfunktionales Verhalten pflegen will, ist hier - denke ich - falsch. Wer verstehen, umdenken und dazulernen will, kann hier - meiner Meinung nach - passende Hilfestellungen bekommen.

Therapie super, Räumlichkeiten nicht gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
wenig Gemütlichkeit
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

insges. haben mir alle Therapien sehr geholfen. Vielen Dank ans ganze Haus!!! ALLE Mitarbeiter total hilfsbereit und freundlich und kompetent.
Hier noch Feedback zum "Drum herum":

Küche:
Insgesamt hat es fast immer gut geschmeckt. Leider wird sehr oft mit sehr viel Fett gekocht.
Nach dem Mittagessen riechen die Haare und die Kleidung jedes Mal wahnsinnig stark nach Essen, das ist unangenehm.

WLAN:
Absolut steinzeitlich, WLAN kostet für Patienten 1 € am Tag, leider funktioniert es an vielen Tagen gar nicht oder sehr schlecht. Im Aufenthaltsraum ist der WLAN Empfang sehr schlecht. Auf den Zimmern gibt es nur LAN und kein WLAN.

Räumlichkeiten:
Aufenthaltsraum viel zu klein für so viele Patienten, dadurch kaum Rückzugsmöglichkeit, vor allem, wenn man im Doppelzimmer ist und dann nirgendwo im Haus seine Ruhe finden kann. Der Speisesaal ist extrem laut. Das ist für viele Patienten wahnsinnig belastend da insbesondere bei affektiven Störungen Lärm ein großer Stressor ist.

Kosten:
Man bezahlt für das Internet 1 €/Tag, für die Waschmaschine und den Trockner jeweils 2 € pro Benutzung, Arbeitsmaterial kann man freiwillig für 10 € pro Skript erwerben, Kopien sind teuer, Parkhaus ist neuerdings kostenpflichtig auch für Patienten.

Totschweigen ist keine Lösung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal Patient in der Klinik, und muss sagen das mir auch der zweite Aufenthalt dort nicht wirklich weitergeholfen hat.
Während des Aufenthalts hat man zwar die Möglichkeit runterzukommen was einem das Gefühl vermittelt es würde sich bessern, die ist jedoch nur ein Trugbild da man in der Klinik wie unter einer Käseglocke sitzt und von außen nichts an einen heran kommt wenn man dies nicht möchte, dann kommt irgendwann der Tag der Entlassung und es bricht alles wieder auf einmal auf einen herein, da keine direkte Weiterbehandlung gewährleistet ist obwohl man angibt das man nach dem Aufenthalt noch keinen Weiterbehandelden Arzt hat.
Dazu kommt das ich während meines Aufenthaltes mehr als einmal erleben musste wie Mitpatienten von einem Bestattungsunternehmen aus der Klinik gebracht wurden, dennoch wird einem gesagt man dürfte nicht darüber sprechen und es wird jedes mal alles unter den Tisch gekehrt, konfrontiert man Oberärzte damit mit haben sie ihren Standardspruch bereit " wir können auch nicht alles bemerken " und das obwohl sogar Patienten merken wenn bei einem dieses Risiko des Suizid besteht, aber gut bei nur einer Nachtschwester und einem Bereitschaftsarzt pro Nacht was will man da erwarten.

Auch sollte erwähnt werden das die Damen und Herren vom Empfang,den Reinigungskräften und der Küche sehr nett und aufmerksam sind sowie der Großteil der Pfleger und Pflegerinnen.

3 Kommentare

Kliniksprecher_Ideamed am 31.01.2020

Sehr geehrte/r EvilSadness,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Wir bedauern sehr, dass Sie das Gefühl haben, nicht von der Therapie bei uns zu profitieren. Im Rahmen des Entlassmanagements sollte sichergestellt sein, dass eine Weiterbehandlung an den stationären Aufenthalt gewährleistet ist. Um dies in Ihren speziellen Fall überprüfen zu können, wenden Sie sich doch bitte an [email protected]
Wir haben Ihre Kritikpunkt aufgenommen und werden diese innerhalb des Teams besprechen. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Beste Grüße
CIP Klinik Dr. Schlemmer

  • Alle Kommentare anzeigen

Enttäuschung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
PflegeKräfte, Umgebung, viel Freizeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

Ich war vom Aug 2019-Okt.2019 in der Klinik,
Es sollte eigentlich mir helfen, hat aber noch mehr Schaden hinzugefügt. Als Patientin habe ich mich dort als Versuchkaninchen gefühlt. Ich bin in eine Sog. Treep Gruppe reingerutscht, hätte ich es gewusst wäre ich gar nicht soweit kommen lassen. Man hat in dem Programm Seminare über Depression, Körpertherapie, Achtsamkeit, Sporttherapie und Kunsttherapie, obwohl mir Kunsttherapie nicht gut getan hat, hat man mich gezwungen daran teilzunehmen. Das war eine bodenlose Frechheit das hat niemanden interessiert wie es mir geht. Am Ende des Programms hieß es dass das Programm zu Ende sei, ich kann dann auch entlassen werden! Obwohl ich noch nicht soweit war, nicht fit genug war das hat auch niemanden interessiert. Einzig gute in der Klinik waren die Pflegekräfte alle waren sehr hilfsbereit, einfühlsam, waren immer für mich da. Ich habe auch wunderbare Menschen kennengelernt wo sich das ganze sich erleichtert und aushaltbar gemacht hat.
Ich bin immer noch, heute noch enttäuscht, ich wünsche das andere Patienten nicht so sehr leiden müssen wie ich! Ich werde diese Umgehensweise niemals vergessen.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 10.12.2019

Sehr geehrte/r A.D.81,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Es tut uns leid zu lesen, dass Sie mit Ihrem Therapie-Aufenthalt bei uns nicht zufrieden waren.
Uns ist es sehr wichtig, die von Ihnen beschriebene Situation besser nachvollziehen zu können.
Bitte melden Sie sich dazu gern bei unserer Klinikleitung, diese steht Ihnen als Ansprechpartner unter [email protected] .
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz

Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Danke für die Achtsamkeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (weiter so)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut, einfach gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Könnte somatisch bißchen mehr sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Note eins, immer ein offenes Ohr)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer sind sehr hellhörig, aber o.k.)
Pro:
Angestellte und Essen verdienen die Note eins
Kontra:
schlechte Wegbeschilderung zur Klinik
Krankheitsbild:
schwere Depresion, Borderline
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik. Gute Ärzte und Therapeuten, das Konzept ist sehr gut und schlüssig.
Zimmer sind auch voll in Ordnung.
Die Küche ist einsame Spitze.
Das Zusammenspiel von Gruppen, Einzel, Kunst, Achtsamkeit und Fertigkeiten ergibt eine Vielzahl an schlüssigen Möglichkeiten, sich total zu rehabilisieren.
Respekt vor allen Mitarbeitern, wie man in acht einhalb Wochen einen Menschen wieder komplett auf die Beine gestellt hat!!!
Macht weiter so, Ihr seid einsame Spitze und ich werde Euch immer wieder gerne besuchen.
Schade, dass die Somatik ein bißchen auf der Strecke bleibt, aber für die Zeit des Klinik- aufenthaltes ist auch dies zu überbrücken.

Es wäre für die ersten Tage ein "Pate" ganz gut.

1 Kommentar

Kliniksprecher_Ideamed am 25.11.2019

Sehr geehrte/r Richie5,

vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Bewertung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlfühlten und wir Ihnen Helfen konnten.
Unser gesamtes Team hat sich sehr über Ihre Worte gefreut.
Ihre Verbesserungsvorschläge haben wir aufgenommen und werde diese im Team weiter besprechen.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Tölz
Ihre CIP Klinik Dr. Schlemmer

Weitere Bewertungen anzeigen...