REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Talkback
Foto - REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Hauptstraße 18
98666 Masserberg
Thüringen

111 von 122 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

122 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nachhaltige Erholung für Augen und Bewegungsapparat

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rehaklinik in ruhiger und wunderschöner Lage am Rennsteig mit engagierten und freundlichen Mitarbeitern
Kontra:
Fahrstuhl in unmittelbar angrenzenden Zimmern deutlich zu hören
Krankheitsbild:
Retinopathia centralis serosa (RCS); ISG-Blockade
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Rehabilitation in Masserberg liegt nunmehr acht Wochen zurück und ich denke mit Dankbarkeit an die wunderbare Zeit. Ich konnte einige der vielen sehr guten Angebote, z. B. Feldenkrais, in meinen Alltag übernehmen und mein Gesundheitszustand ist seitdem stabil.

Als Augenpatientin mit einem akuten orthopädischen Problem habe ich Hilfe in vollem Umfang erhalten. Ein Termin beim Chefarzt der orthopädischen Fachabteilung und die entsprechenden physiotherapeutischen Behandlungen wurden organisiert.

Ganz besonders danken möchte ich den kompetenten Ärztinnen und Ärzten und den immer freundlichen und hilfsbereiten Schwestern der Augenabteilung, den engagierten Physio-, Ergo und Sporttherapeuten, den Psychologinnen für die Einzelberatungen, den Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes, die stets ein offenes Ohr für Probleme hatten, den Mitarbeiterinnen der Patientenverwaltung für den unproblematischen Zimmertausch, den Köchinnen und Köchen für das abwechslungsreiche und leckere Essen, den Mitarbeiterinnen im Restaurant für die flinke Bedienung, den freundlichen Damen und Herren an der Rezeption sowie den Reinigungsfeen für die zwar etwas in die Jahre gekommenen aber blitzsauberen Zimmer.

Erwähnt werden müssen unbedingt die Angebote der Gestalttherapie, der Besuch der Lehrküche zu Themen der gesundheitsbewussten Ernährung, Kino sowie kulturelle Veranstaltungen im Theatersaal und in der Klinikkapelle, der geführte Rundgang durch Masserberg und die Reizklimawanderung, Salzgrotte, Sauna, Schwimmbad, Disko in der Fliegerbar. Es fehlt an nichts und man kann sich sehr gut erholen. An der Rezeption kann man kleine Wanderführer für Wanderungen in der malerischen Umgebung erwerben.

Fünf Wochen Masserberg, eine tolle Zeit, von der ich lange zehren werde. Ich kann Masserberg uneingeschränkt für eine ophthalmologische und orthopädische Rehabilitation empfehlen und würde mich wieder für diese Einrichtung entscheiden.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 16.08.2019

Guten Tag,
das gesamte Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg bedankt sich bei Ihnen für die lobenden und anerkennenden Worte. Wir freuen uns, dass es Ihnen in Masserberg gefallen hat und freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Bis zum nächsten Mal wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr TEAM der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Rehaklinik mit hohem Niveau

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mobiliar)
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Onkologie/ Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war v0m 13.06. bis 18.07.2019 Patient der REGIOMED Rehaklinik Masserberg in der onkologischen Fachabteilung.
Ich war überrascht und letztendlich voll überzeugt von der hohen Qualität der gesamten verordneten Rehamaßnahmen.
In regelmäßigen Visiten der jeweiligen Chefärzte/-tinnen (bei mir die Chefärztin der Onkologie) wurde das Befinden der Patienten kiann ich diese abgeklärt und weitere Maßnahmen/Behandlungen festgelegt. Kurzum: aus medizinischer Sicht als Patient kann ich diese Rehaklinik am wunderschönen Rennsteig nur EMPFEHLEN!
Die Unterkünfte sind sehr sauber, was über die in die Jahre gekommene Zimmereinrichtung hinweghilft.
Insgesamt herrscht in dieser Rehaklinik eine angenehme Atmosphäre, das gesamte Personal - angefangen von der Rezeption über das technische und das medizinische Fachpersonal bis hin zu den externen Raumpflegerinnnen - war voll auf die Reha-Bedürfnisse der Patienten eingestellt.
Und nicht zuletzt möchte ich mich auch noch einmal bei den Küchenmitabeiterinnen /-mitarbeitern bedanken, die uns täglich mit hervorragendem Essen überraschten. Hier kann man nur sagen, die Qualitätsauszeichnung haben sie zu Recht verdient. Dank!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 16.08.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar, den wir sehr gern an unsere MitarbeiterInnen weitergeben. Es freut uns, dass Sie von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Sehr erholsam

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klima innerhalb der Klinik
Kontra:
Beschilderung, Markierung und Größe des TV
Krankheitsbild:
Augenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr kompetente und induvidielle Beratung bei optischen Sehhilfen.
In der gesamten Klinik herschte ein freundliche und hilfsbereite Atmosphäre.
Vielfältiges Therapieangebot.
Die Beschilderung und Markierungen innerhalb der Klinik ist für Sehbehinderte verbesserungsbedürftig.
Außenhalb der Kilnik bietet das Umfeld gute Möglichkeiten zu Wanderugen auch für sehbehinderte Menschen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 16.08.2019

Guten Tag,
es ist schön zu hören, dass es Ihnen in Masserberg gefallen hat. Die demnächst geplanten Neuerungen werden für unsere Augenpatienten auch ein gut durchdachtes Leitsystem bringen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Top Klinik, wunderschöne Natur, herzliche Mitarbeiter und Ärzte

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nachhaltige Erholung für die Augen und den ganzen Körper
Kontra:
Unterbringung mit Kind in einem Raum etwas klein
Krankheitsbild:
Glaukom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nun ist meine Reha schon über ein Jahr her und ich blicke immer noch dankbar und positiv zurück. Ich war im April/Mai 2018 aufgrund eines Glaukoms in Masserberg. Mir hat der Aufenthalt sehr viel gegeben und mein Krankheitsbild hat sich positiv gefestigt und verbessert. Besonders bedanken möchte ich mich bei dem Team/Ärzten der Augenabteilung. Top motiviert, fachlich klasse, immer positiv und freundlich. Das Team bringt sowohl traditionelle Behandlungsmethoden ein und schaut dabei auch über den Tellerrand und ist offen für neue Entwicklungen. Wirklich super!
Auch die anderen Bereiche und Mitarbeiter sind herzlich und freundlich. Das Sport-Team macht Spaß und bringt auch den letzten Patienten in Schwung. Ich hätte nie geglaubt, welch nachhaltige Auswirkungen die ganzheitliche Behandlung auf meine Augen haben kann. Das Paket aus Sport, Entspannung und guter Luft hat hervorragend gewirkt.
Die Zimmer waren sicher etwas in die Jahre gekommen (Stand vor einem Jahr), aber sauber und total ok. Masserberg selbst ist klein und etwas abgelegen, aber wenn man sich darauf einlässt, kann gerade das Ruhe und Entspannung bringen.
Mein Sohn wurde während meines Aufenthalts in der gegenüberliegenden Kita liebevoll betreut. Mit Kind muss man in der Klinik manchmal einiges selbst organisieren und die Abläufe könnten teilweise optimiert werden, aber das fand ich nicht schlimm.
Ich sage danke, dass ich diese tolle Zeit in Masserberg verbringen durfte und hoffe, dass ich noch einmal wiederkommen kann.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 29.07.2019

Guten Tag,
herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, über Ihre Erfahrungen in der Reha in Masserberg. Besonders freuen wir uns, dass Sie nach über einem Jahr von Nachhaltigkeit sprechen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Masserberg.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Komme wieder

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer wieder würde ich hier her kommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Manchmal war der Terminplan sehr übersichtlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alles in die Jahre gekommen aber die Renovierung steht ja an.)
Pro:
Top Behandlungen und Personal, sehr ruhig
Kontra:
Terminplan, Renovierungsbedürftig, sehr abgelegen und manchmal zu ruhig
Krankheitsbild:
Tumor Auge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Klinik Aufenthalt hat mir sehr geholfen besser durch die eingeschränkte Sehleistung zurechtgekommen, auch körperlich wird man dort wieder fit gemacht, ohne überfordert zu werden, ohne Druck, aber durchaus fordernd. An Therapien wird einem ein bunt gemischtes Programm angeboten welches jeden Tag Abwechslung bringt.
Alle Therapeuten und Angestellte sind super nett und sehr kompetent. Die Ärzte ebenso. Für Untersuchungen, welche äußerst genau und gründlich durchgeführt werden, ist ausreichend Zeit eingeplant und keine Minutenschnelle Abfertigung.
Das Essen ist wirklich sehr gut, Nachmittags gibt es Kuchen :-). Die Klinik ist nicht all zu weitläufig und erscheint einem auch nicht überfüllt. Das Kino ist auch direkt in der Klinik, das bietet nicht Jeder.
IM Dorf kann man gut spazieren gehen, der Dorfrundgang ist ein Highlight. Gut Essen gehen kann man auch, für die Fußball begeisterten gibt es genug Gaststätten für Bundesliga Konferenz.
Alles in allem, weiß ich ganz genau wo ich meine nächste Reha verbringen möchte. Großes Lob.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 22.07.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr freundliches Feedback, dass wir gern an unsere MitarbeiterInnen weitergegeben haben. Wir freuen uns, dass Sie sich in Masserberg wohlgefühlt haben und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute bis zu Ihrer nächsten Reha in Masserberg.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Schöne Zeit in Masserberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Investitionsstau
Krankheitsbild:
Schulter-Arm-Syndrom, HWS-Probleme ...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gerade aus meiner Reha vom 27.05. bis 28.06. zurückgekehrt und kann wirklich nur positives über die Regiomed-Klinik Masserberg berichten. Zuerst war ich alles andere als begeistert, dass es in diesen Mini-Ort ohne Shopping-Meile, Strand oder gar irgendwelche kulturellen Highlights mitten im tiefsten Thüringer Wald geht. Im Endeffekt müsste ich mich eigentlich bei der Rentenversicherung bedanken, dass sie mich genau dahin geschickt hat. Das gesamte Personal, seien es die stets hilfsbereiten Damen der Rezeption, meine überaus kompetente Ärztin Frau Dr. Shvets, die immer ein offenes Ohr für ihre Patienten hat und noch dazu sehr menschlich ist, das fleißige Restaurant-Personal und das Küchenteam, welches täglich vom leckeren Frühstück (fast schon Mittelklasse-Hotel-Standard) über 4-Gänge-Wahlessen zum Mittag, bei dem jeder fündig wird bis zum Abend-Büfett (ich vermisse jetzt schon die Salate ;) mit wechselnden Leckereien wie z.B. die heissgeliebte Soljanka etc. abwechslungsreiches und schmackhaftes zaubert, die fleißigen Damen und Herren der Physio 1 - 3 (besonders Herr Schmidt), die netten jungen Sporttherapeuten (besonders Herr Schindler und Herr Günzler) und nicht zu vergessen die freundlichen Reinigungs-Feen sind ausgesprochen positiv zu bewerten.
Kurz und gut: ich habe mich hier wirklich sehr wohl gefühlt. Und alle Angestellten haben ihr bestes getan, um mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Z. B.: Als ich nach der 1. schlaflosen und schmerzhaften Nacht nach einer Matratze mit höherem Härtegrad gefragt habe, war diese kurze Zeit später schon in meinem Zimmer. Übrigens nagelneu... Mehr Therapien - kein Problem. Wenn einem etwas nicht so gut tut bzw. gefällt - auch kein Problem...Als ich ein bisschen kränkelte - überhaupt kein Problem. Die hilfsbereiten Schwestern schaffen sofort Abhilfe oder es wird kurzfristig ein entsprechender Arzt-Termin ermöglicht. Und wer am Freitag- oder Samstagabend nach einer straffen Therapie-Woche Lust auf tanzen hat, dem sei die Fliegerbar im naheliegenden Hotel Rennsteig empfohlen. Ansonsten bietet der nahegelegenen Rennsteig, das PSW Goldisthal, die Werraquelle, ein idyllischer Badeteich bei Neustadt, die Stadt Ilmenau oder einfach nur der Barfußpfad und das Kneippbecken in Masserberg genug Abwechslung. Ich bin in meiner Masserberg-Zeit so viel gewandert wie noch nie meinem Leben und das hat mir sehr gut getan.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.07.2019

Guten Tag,
die MitarbeiterInnen der REGIOMED Rehaklinik Masserberg bedanken sich vielmals für Ihr so überaus freundliches Feedback. Es tut uns gut zu hören, dass Sie sich in Masserberg und der waldreichen Umgebung wohl gefühlt haben und erholen konnten. Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Masser was???

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (komme gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Behandlungsplan war bestens gestaltet und die Untersuchungen intensiv.
Kontra:
- - -
Krankheitsbild:
Glaukom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Masserberg? Noch nie gehört.
Also ging die Reise von Baden Württemberg nach Thüringen und ich dachte drei Wochen am Rennsteig, das würde mir genügen. Denkste, fünf Wochen lang war ich zur Reha und absolvierte ein intensives Programm. Lernte dort Visualtraining kennen und schätzen(erstaunlich was es alles für die Verbesserung der Sehkraft gibt; hatte mir bisher kein Augenarzt und keine Kasse erzählt).
Die Untersuchungen und Gespräche waren für mich und das Leben mit Glaukom wirklich sehr hilfreich.
Also, ich kann berichten, dass mir der Aufenthalt in Thüringen von der Aufnahme über die Anwendungen und das super tolle Essen bis hin zur Entlassung, sehr gut gefiel.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.07.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar.
Ja, leider kennt nicht jeder Masserberg und die Augenreha. Masserberg liegt im Herzen des Thüringer Waldes, in 830 m Höhe. Hier gibt es seit nunmehr 70 Jahren die Rehabilitation für Augenpatienten. Es freut uns sehr, dass Sie von unserer Erfahrung profitieren konnten und dass die Rehabilitation in Masserberg ein Gewinn für Sie und Ihre Gesundheit war.
Erzählen Sie es gern weiter und kommen Sie wieder.
Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Klinik war gut, immer wieder sehr gerne.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung von 80er Jahre)
Pro:
gute Fachärzte, kompetentes Physioteam
Kontra:
Abteilung: Terminierung hat nachholbedarf
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 29.04.bis 01.06.2019 war ich zur Reha in Masserberg in der Orthopädie. Die Pysiotherapeuten, Ärzte und Schwestern sind sehr kompetent und haben hohes Fachwissen; sie sind freundlich, haben stets ein offenes Ohr. Eine Beanstandung habe ich jedoch , wenn der Chefarzt/Oberarzt bei der Visite verschiedene Anwendungen verordnet,
da kriegt es die Abteilung: Terminierung nicht gebacken, die verordneten
Anwendungen dem Patienten in seinen Terminplan zu integrieren. bei den ersten 3 Wochen hat alles gut gepasst, aber die letzten 14 Tage hat die
Terminierung nicht mehr gepasst, ich hatte zuviel Freiraum tagsüber.
Die Küche ist sehr gut, man hat täglich 6 Menüs zur Wahl,
und das Personal immer freundlich. Da ich schon in 2010 und 2015 in Masserberg war und keine Beanstandungen hatte, so muß ich leider sagen, daß die Terminierung in den vergangenen Jahren weit aus besser war als in 2019. :-(
Fazit: Die Klinik ist auf jedemfall weiter zu empfehlen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 17.06.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre zeitnahe Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass in den letzten 14 Tagen Ihres Aufenthaltes mit Ihrem Therapieplan nicht zufrieden waren. Selbstverständlich werden wir uns den von Ihnen genannten Zeitraum noch einmal intensiv anschauen und Ursachenforschung betreiben, um zukünftig einen reibungsloseren Ablauf zu gewährleisten.
Wir hoffen, Sie konnten dennoch von der Rehabilitation in Masserberg profitieren und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Jederzeit wieder, sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schade, dass die Zimmer keinen Balkon haben)
Pro:
Rundum zufrieden
Kontra:
Nichts was erwähnenswert wäre
Krankheitsbild:
Schmerzen ausgehend vom ISG ausstrahlend ins Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2019 für 4 Wochen in Masserberg. Dies war nicht die von mir angegebene Wunschklinik, aber im Nachgang bin ich sehr froh, dass mich die Rentenversicherung hierher geschickt hat.
Ich habe keinen Tag des Aufenthaltes bereut.

Ausstattung und Einrichtung sind etwas in die Jahre gekommen, aber das ist auch in vielen anderen Kliniken so.
Einem erfolgreichen Rehaaufenthalt tut dies aber keinen Abbruch.

Ich kann nur Positives berichten, angefangen vom sehr freundlichen Servicepersonal, über kompetente und stets gut gelaunte Therapeuten bis hin zu den den immer ansprechbaren Ärzten und dem Pflegepersonal. Ebenso die stets sehr hilfsbereiten Damen am Empfang.

Der Therapieplan wurde nach einer eingehenden Eingangsuntersuchung erstellt, wobei auch auf Wünsche des Patienten eingegangen wurde. Ergänzungen und Änderungen waren auf Wunsch jederzeit und kurzfristig möglich.

Ganz besonders hevorheben möchte ich auch noch die hervorragende und sehr abwechslungsreiche Verpflegung. In den 4 Wochen gab es beim Mittagstisch keine einzige Wiederholung.
Und hier wird frisch gekocht.

Auch die landschaftliche Umgebung lädt jederzeit zur Bewegung an der frischen Luft ein, selbst wenn das Wetter mal nicht so toll ist.

Es ist wirklich alles vorhanden um sich wohlfühlen und entschleunigen zu können.

Für eine weitere Reha würde ich diese Klink jederzeit wieder als Wunschklinik angeben.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 13.06.2019

Guten Tag,
vielen herzlichen Dank für Ihre freundliche und wertschätzende Beurteilung. Wir geben dies sehr gern an unser gesamtes Team weiter. Besonders freut es uns, dass Sie sich in Masserberg wohlgefühlt haben und mit Unterkunft, Betreuung und Behandlung während der Rehabilitation zufrieden waren. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Jederzeit gerne wieder

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Heimweh
Krankheitsbild:
Hornhauterkrankung der Augen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Sommer letzten Jahres durfte ich vier Wochen in Masserberg verbringen. Es war meine allererste REHA- Maßnahme überhaupt. Zunächst dachte ich, dass der Masserberger Standard üblich sei für REHA Kliniken. Vor einigen Wochen besuchte ich jedoch öfter eine nahe Verwandte in einer anderen REHA Klinik und stellte dann erst fest, wie gut es mir eigentlich in Masserberg ging.
Natürlich braucht es hier und dort mal einige QM neuen Fußboden. natürlich mal eine neue Matratze oder einen Kübel Farbe. Wichtig war für mich aber, dass ALLES PEINLICHST sauber gehalten wurde. Am Wichtigsten war aber die natürliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals und der Ärzte. Die Behandlung hat meinem Augenleiden sehr gut getan und ich wurde fast liebevoll daran erinnert, dass es auch noch etwas anderes als Arbeit gibt. Die Verpflegung war hervorragend, abwechslungsreich, geschmacklich hervorragend und sehr bekömmlich. Die Abgeschiedenheit und die wunderschöne Waldlandschaft des Ortes hat mir sehr gut getan und während vieler Spaziergänge, auch außerhalb der Behandlung fand ich wieder besser zu mir selbst. Auch mit den Bewohnern des Ortes waren viele kleine und nette Gespräche möglich. Die Kurzausflüge an den Wochenenden haben sehr gut getan, waren auch informativ und das Kino der Klinik kann ich nur empfehlen. Für die anstehende Reha in 2020 für meine Augen werde ich auf alle Fälle Masserberg als Wunschort angeben.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 27.05.2019

Guten Tag,
vielen lieben Dank für Ihre freundliche und sehr gute Bewertung. Wir freuen uns, dass es Ihnen in unserem kleinen Kurort gefallen hat, dass Sie sich in unserem Haus wohlgefühlt haben und dass Sie von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf Ihren Besuch im kommenden Jahr.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Voll zufrieden

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team / Klinikklima
Kontra:
nörgelnde Patienten
Krankheitsbild:
Aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im März zum 3.Mal nach 2017/2018 wieder 4 Wochen in Masserberg. Einfach schön !!!
Die Mitarbeiter aller Abteilungen und natürlich in der Verwaltung, Kantine und am Empfang waren wieder super hilfsbereit und lassen keine Wünsche offen !! Die Ophthalmologie hat sich positiv vergrößert und führt sehr umfangreiche Untersuchungen durch - mit stets freundlichen Mitarbeiterinnen bzw Ärzten !!! Werde in 2 Jahren wieder dort mindestens 4 Wochen geniessen, dann ist sicher die Renovierung schon fortgeschritten !

Vielen Dank !!!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 23.04.2019

Guten Tag,
vielen herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Wir freuen uns sehr darüber. Ganz besonders freut uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten. Da Sie unsere Leistungen vergleichen können, hören wir sehr gern, dass Sie eine positive Entwicklung wahrgenommen haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

REHA der Superlative

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Terminplanung müsste besser abgestimmt werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern sind super
Kontra:
Ausstattung
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 19.03.-09.04.2019 in Masserberg als AHB nach Brustkrebs. Ich habe mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und Kompetent. Frau Dr. Sallmann ist eine sehr nette und freundliche Ärztin. Sie hat mir genau zugehört und nahm sich viel Zeit für mich. Sie ist sehr kompetent. Ich habe in dieser Zeit auch viele neue Sachen für mich wieder entdeckt. Das Essen war sehr gut und ein sehr vielseitiges Angebot. Leider habe ich ein Problem während des Aufenthaltes gehabt. Das Bett war eine Katastrophe. Ich bin jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufgewacht. Leider konnte das Problem nicht ausreichend für mit gelöst werden. Die Einrichtung ist leider auch schon etwas abgewohnt.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 11.04.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren positiven Kommentar. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in Masserberg gut aufgehoben gefühlt haben und von der Rehabilitation profitieren konnten. Wir geben Ihr Feedback gern an unsere Mitarbeiter weiter.
Es tut uns außerordentlich leid, erst nach Ihrer Abreise von dem Problem mit dem Bett zu erfahren. Wir haben selbstverständlich neue Matratzen zum Austausch im Haus, auch entsprechende Auflagen stehen zur Verfügung. Wir bedauern sehr, dass Ihr Problem nicht ausreichend behoben werden konnte.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Die beste Entscheidung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war überrascht über die große Herzlichkeit und
menschliche Wärme, die mir zuteil wurde. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in sämtlichen Bereichen arbeiten kompetent und engagiert. Sie zeichnen sich durch eine außerordentliche Hilfsbereitschaft, große Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber den
Patienten aus.

Immer wieder!!!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erholung, Entspannung
Kontra:
internistische Visite
Krankheitsbild:
rezidivierende Keratokonjunktivitis, Meibomitis/Blepharitis, Rosacea, Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen gepflegten Eindruck. Das Mobiliar ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber irgendwie hat es einen gewissen Charme. Ich habe mich in meinem kleinen Zimmer mit Wintergarten und Bad (mit Dusche) sehr wohl gefühlt.
Zum Frühstück und Abendessen gab es immer ein reichhaltiges Buffet. Immer wurde frischer Salat angeboten. Zum Mittag konnte man zwischen zwei Gerichten wählen es gab eine Vorsuppe und einen Nachtisch. In meinem drei wöchigen Aufenthalt gab es nicht eine Doppelung in der Speisekarte.
Bei der Aufnahme wurde mit mir der Therapieplan erarbeitet, welchen ich als sehr passend für mich empfand. Die ein oder andere Therapie lag mir nicht was ohne Probleme in der Visite geändert wurde. Die Schwestern waren jeder Zeit ansprechbar und sehr freundlich. Auch der Physiobereich war super nett. Eigentlich waren alle Mitarbeiter super freundlich und hilfsbereit!
Das einzige Minus geht an die internistische Visite, ich war gefühlte zwei Minuten im Arztzimmer wo mir mitgeteilt wurde, das mein Blutbild in Ordnung ist, mein Blutdruck in Ordnung sei und das ich soweit gesund bin. Dort fühlte ich mich ziehmlich schnell abgefertigt. Ansonsten fühlte ich mich in allen anderen Bereichen gut aufgehoben.
Ich komme auf jeden Fall wieder!!!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.04.2019

Guten Tag,
wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback, dass wir gern unsere Mitarbeiter weitergegeben haben. Es ist schön zu hören, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten.
Wir freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Positiver Gesamteindruck

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (gilt für die Chefärztin Dr. Sallmann)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, nettes Personal, gute Anwendungen
Kontra:
tlw. waren die Desinfektionsflaschen immer wieder leer
Krankheitsbild:
Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt mit guten Anwendungen. Herzlichen Dank an das gesamte Personal, allen voran die für mich zuständige Chefärztin, Frau Dr. Sallmann. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Essen und Innenausstattung waren gut; im Außenbereich sieht man der Klinik die Jahre doch hier und da an.
Ich würde jederzeit wieder nach Masserberg gehen und kann die Klinik wirklich empfehlen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 21.03.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir freuen uns sehr, dass Ihre Rehabilitation in Masserberg erfolgreich war. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der REGIOMED Rehaklinik Masserberg

Sehr emfehlenswerte Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum zum wohlfühlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder hat sich Zeit genommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gutes Einfühlungsvermögen und Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle sehr nett)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (alles im Zimmer was man braucht, jedoch renovierungsbedürftig)
Pro:
sehr gute Behandlung
Kontra:
renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Mamma-Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Januar bis Februar 2019 in ihrer Einrichtung, welche auf den ersten Blick einen sehr abgewohnten Eindruck macht.Jedoch habe ich den ganzen Aufenthal sehr genossen. Und dies ist dem freundlchen Umgangston aller Ärzte,Schwestern, Therapeuten, Küchenkräften sowie dem Reinigungspersonal , die jeden Tag einen harten Job machen zu verdanken.
Ich war begeistert von dem umfangreichen Essensangebot, alles wurde täglich frisch zubereitet.
Auf Wünsche wurde spontan eingegangen.
Die Umgebung ist traumhaft. Man braucht nur raustreten und ist schon im Wald, wo man bei längeren Spaziergängen die Waldluft und die Ruhe genießen kann.
Viel Zeit habe ich auch im Gestaltungsraum verbracht. Wobei ich mir gewünscht hätte, das dieser abends länger bzw. auch am Wochenende auf hätte.

Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter für die sehr gute Betreuung.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 22.02.2019

Guten Tag,
wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt in Masserberg zu bewerten.
Das gesamte Team der Masserberger Klinik freut sich über Ihre lobenden Worte, und dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Jederzeit wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles war Top
Kontra:
Wlan - Nutzung. Computer keiner vorhanden , das man mal seine Geschäfte erledigen kann
Krankheitsbild:
Lymphknotendrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Oktober bis November in ihrer Einrichtung. Habe den ganzen Aufenthalt sehr genossen. Besonderen Dank gilt meiner Chefärztin Frau Dr. Sallmann , die sich sehr um mich bemühte. Dank auch an alle Schwestern , Therapeuten und den Küchenkräften sowie dem Reinigungspersonal , die jeden Tag einen harten Job machen. Ich war begeistert von dem umfangreichen Essenangebot und vor allem auch dem Rehasport. Man macht ja sonst zu Hause fast nix. Die Umgebung ist traumhaft. Bei langen selbstständigen Spaziergängen kann man die kostbare Luft genießen. Also alles in allem das Rundumsorglospaket.Wer hier was auszusetzen hat dem ist nicht mehr zu helfen. Ich freue mich riesig im Mai - Juni wiederzukommen. Man sagt ja immer nach der Abreise - endlich nach Hause. Aber mittlerweile nach 2 Monaten vermisse ich Masserberg schmerzlich.

2 Kommentare

MasserbergerKlinik am 14.01.2019

Guten Tag,
wir bedanken uns vielmals für Ihren freundlichen Kommentar und die lobenden Worte, die wir gern an alle Abteilungen weitergeben. Es ist schön zu hören, dass Sie sich rundum gut betreut gefühlt haben und von der Reha in Masserberg profitieren konnten. Noch mehr freuen wir uns, dass Sie sich 2019 entschieden haben, wieder nach Masserberg zu kommen.
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.

Ihr Team der Masserberger Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Top Klinik in erholsamer Umgebung, jeder Zeit wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Therapeuten, und Therapien,
Kontra:
Die EssenSchlange beim Abendbrot
Krankheitsbild:
Morbus Hodgin
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne,in die Jahre gekommende klinik,mit sehr nettem Personal wie auch Therapeuten und Ärtze, habe mich sehr wohl dort gefühlt, von der Rezeption bis zum Restaurant und Anwendungen, waren alle super nett und hilfsbereit,
Was vielleicht überlegt werden sollte, entweder 2 Zeiten,oder aber 2 Reihen für die Abendbrotzeit, damit es für beide Bereiche die mit Gehilfe und die ohne Gehilfe in Ruhe auswählen können am buffet.
Unten im Tischtennisraum,währe schön wenn es dort einen BillardTisch geben könnte, Top Rezeption, Top Anwendungen, Top Therapeuten, weiter so.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.01.2019

Guten Tag,

vielen herzlichen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre Anregungen. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in der Masserberger Klinik wohl gefühlt haben und von der Rehabilitation profitieren konnten.
Wir wünschen Ihnen ein gutes und gesundes neues Jahr.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Ich will wieder nach Masserberg!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die freundlichkeit der Mitarbeiter ist unbeschreiblich ! Alle sehr lieb !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe vieles erfahren was ich vorher nicht wusste !)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hatte eine wundervolle Ärztin die mir mit Rat und Tat zur Verfügung stand !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das einzige negative ist, das man das Geld für die Bahntickets vorlegen muss ! Auch wenn man es sofort wieder bekommt !)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze freundliche TEAM !
Kontra:
Renovierungsbedürftig wie fast alle Kliniken!
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe schon mehrere Rehas durch und ich muss sagen noch nie kam ich so erholt und ausgeglichen nach Hause !

Am Anfang dachte ich als "Wessi" OHJE in den Osten Hilfe alle reden Sächsisch. Aber es war die beste Kur die ich je hatte !

Ja Ok die Klinik müsste renoviert werden, aber ich esse ja nicht in der Eingangshalle vom Teppich.
Und es geht mir auch nicht besser wenn der Teppich neuer ist !

Die Ärztinnen oder Ärzte die ich hatte waren alle super freundlich, erklärten, fragten und hatten immer ein offenes Ohr.

Und der SERVICE angefangen vom Empfang über Restaurant oder Schwestern, Physio oder Raumpfleger ist GEIL, ALLE aber echt ALLE sind freundlich und versuchen einem alle Wünsche zu erfüllen.

Und für alle die über unfreundliche Mitarbeiter reden sollten sich mal darüber klar sein das jeder mal nen schlechten Tag hat und wie man in den Wald reinruft.....
Wir haben jeden abend geschwommen, am Wochenende in die Fliegerbar und sonst geht man spazieren, oder man spielt im kleinen Restaurant.

Und das war jetzt 2017 und zur Zeit sitze ich über dem Kurantrag mit dem Wunsch Masserberg.
So schnell es geht !Und so lange es geht!

Also diese Klinik kann und werde ich immer weiter empfehlen!

2 Kommentare

MasserbergerKlinik am 06.11.2018

Guten Tag,
vielen lieben Dank für Ihren so freundlichen Kommentar. An Ihren Worten spüren wir, dass Sie sich wirklich bei uns wohl gefühlt haben und dass die Rehabilitation in Masserberg für Sie etwas gebracht hat. Wir freuen uns, dass Sie sich wieder für Masserberg entscheiden würden und freuen uns, Sie mit hoffentlich vielen positiven Veränderungen wieder begrüßen zu dürfen.
Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Kur in masserberg

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette Ophthalmologen
Kontra:
Krankheitsbild:
Glaucom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein angenehmer Aufenthalt in einer ruhigen und entspannten Umgebung. Das Personal samt Ärzten und Therapeuten war sehr nett und hilfsbereit. Die Betreuung in der Augen Abteilung war sehr gut und man hat viele nette und herzliche Menschen kennen gelernt. Ich würde immer wieder gerne hier zur Kur kommen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 05.11.2018

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie sich in Masserberg gut betreut gefühlt haben. Dankeschön für Ihr positives Feedback, das wir an die MitarbeiterInnen gern weitergeben. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gerne wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Ärzteteam
Kontra:
Ausstattung
Krankheitsbild:
BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit tollem Personal. Alle Anwendungen machen Sinn und zeigen gute Wirkung. Sehr kompetente und freundliche Ärzte. Ein Lob auch an die Küche!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.10.2018

Guten Tag,
Dankeschön für Ihre gute Beurteilung, die wir gern an unsere MitarbeiterInnen weitergegeben haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

100 % Weiterempfehlung!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jeden Tag leckeren Salat erhalten
Kontra:
abends leider wenig für Vegetarier
Krankheitsbild:
Leukämie, CML
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Natürlich ist die Klinik renovierungsbedürftig, das ist bekannt.
Aber die gute Betreuung macht das alles wieder wett.
Ich bin mit allem rundum zufrieden. Die Betreuung war hervorragend und die Gegend ist einfach nur herrlich!
Man kann bezüglich der Anwendungen bei den Visiten Wünsche äußern, die sofort mit eingeplant werden. Auch wenn das Haupt Schwimmbad im Moment geschlossen ist, so kann man allabendlich seine Schwimmrunden im Bewegungsbad tätigen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 08.10.2018

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar. Es freut uns zu hören, dass Sie mit der Betreuung und den Anwendungen während Ihrer Rehabilitation in Masserberg zufrieden waren. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Das Team der Masserberger Klinik

Super Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wäre schön wenn das Bad noch auf hätte)
Pro:
Freundliche und kompetente Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Teppichböden und Mobiliar müßte Mal renoviert werden
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und Fachkompetente Ärzte und Therapeuten.Es wird einem alles genau erklärt und geholfen und nicht hochtrabenden sondern für uns ganz normale Leute.Alle Mitarbeiter der Klinik hatte immer ein Lächeln auf den Lippen und haben mir bei allen Fragen geholfen.Essen war gut,sehr reichhaltig.Top Klinik

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.09.2018

Guten Tag,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Beurteilung, die wir selbstverständlich an unsere Mitarbeiter weitergeleitet haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

fachkompetente und megafreundliche Klinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Den Investitionsstau macht die Klinik durch Kompetenz und Freundlichkeit weg.)
Pro:
sehr kompetent
Kontra:
Klinikausstattung
Krankheitsbild:
Uveitis intermedia
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich auf diesem Weg beim gesamten Personal der Klinik für eine tolle Reha bedanken. Die Optometristinnen und beide Ärzte waren stets sehr freundlich und kompetent. Ich habe viel gelernt für zu Hause. Insgesamt kann ich nur sagen "Danke"! In der Schule würde ich ganz eindeutig eine 1 vergeben. ;-))

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.09.2018

Guten Tag,
wir freuen uns sehr über Ihren positiven Kommentar und dass Sie von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten.
Ihr Team der Masserberger Klinik

tolle Reha in Masserberg-Immer wieder gerne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Sanierungsbedarf)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, Hüftbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war fast 4 Wochen da und bin total begeistert. Die Gegend ist wunderschön und es war sehr erholsam.
Das gesamte Klinikteam verdient ein großes Dankeschön. Man war immer für die Patienten da. Das Essen war auch sehr gut und abwechslungsreich. Ein Lob an den Koch! Klar muß die Klinik saniert werden, aber das wird ja nun in naher Zukunft erfolgen. Ich war schon in 4 verschiedenen Rehaeinrichtungen, aber diese hier war am besten. Ich würde mich immer wieder für Masserberg entscheiden.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.09.2018

Guten Tag,
das Team der Masserberger Klinik bedankt sich für Ihre anerkennende Bewertung. Wir alle arbeiten ständig an einer Qualitätssicherung und Verbesserung. Ihr besonderes Lob an die Küche haben wir gern weitergegeben.
Die Sanierung des Hauses rückt näher und wir freuen uns bereits darauf.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Rundum-Wohlfühl-Paket

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
* perfekte Lage für eine erholsame Reha, nettes Personal, schöne Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Uveitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf diesem Weg möchte ich mich beim kompletten Klinikteam für 5 tolle Reha-Wochen bedanken, in denen ich mich rundum wohl, gut betreut, verstanden und gut beraten gefühlt habe.

Zum 4. Mal war ich dieses Jahr nun schon in Masserberg zur Reha und konnte jedes Mal nur positive Erfahrungen mitnehmen.

Die Freude über bekannte Mitarbeiter ist immer riesig groß, denn das Team aus Schwestern, Therapeuten und Servicepersonal harmoniert super miteinander und man wird jederzeit freundlich und respektvoll behandelt. Alle Wünsche werden, wenn möglich, sofort erfüllt, so dass man sich einfach nur wohlfühlen kann.

Auch das neue Augenärzte-Team hat mich sehr positiv überrascht. Die Ärzte sind sehr nett und nehmen sich viel Zeit für Ihre Patienten. Die Diagnostik wird sehr genau genommen und man fühlt sich nach den besten Möglichkeiten behandelt.
Ein besonders großes Lob geht an die beiden Optometristinnen, die ihre Arbeit super machen und jederzeit ein offenes Ohr haben (DANKE Frau Manke für so viel Spaß bei den Untersuchungen und jede Menge Tränen vom Lachen).

Das Therapieangebot ist sehr individuell und eine gute Mischung aus Sport und Entspannung. Der Therapieplan kann auch jederzeit nach eigenen Wünschen verändert und angepasst werden, so dass jeder seine bestmöglichen Behandlungsmöglichkeiten finden und bestmögliche Therapieerfolge erreichen kann.

Das Essen ist abwechslungsreich und gut. Es wird auf gesunde Ernährung geachtet. Frühstück und Abendessen gibt es als Buffet, bei welchem für jeden etwas dabei ist. Zum Mittag gibt es Wahlessen. Auch das Servicepersonal ist sehr nett und zuvorkommend.

Auch außerhalb der Therapiezeiten gibt es viele Freizeitmöglichkeiten- von wandern (auch von mir liebe Grüße an die Marathon-Wandergruppe) , kegeln, Bogen schießen, Kino, viele Cafes und Gaststätten, Bar und Biergarten. Es wird also nie langweilig und es bleibt trotzdem noch viel Zeit zur Erholung.

Ich komme auf jeden Fall wieder und freue mich schon jetzt drauf.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.09.2018

Guten Tag,
schön, dass Sie sich wieder bei uns wohl gefühlt haben. In unserer Augenabteilung hat sich einiges getan. Besonders freut es uns, wenn Sie diese Veränderungen positiv wahrgenommen haben. Dass Sie bei den Untersuchungen in der Augenabteilung (Optometrie) so viel Spaß hatten, freut uns ganz besonders. Selbstverständlich leiten wir Ihr positives Feedback gern an alle unsere Mitarbeiter weiter.
Wir freuen uns darauf, Sie auch ein fünftes Mal in Masserberg begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Ich komme wieder.

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reizklima, Lage, sehr nette Mitarbeiter, sehr schönes Klinikgebäude,
Kontra:
Krankheitsbild:
Uveitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf diesem Wege möchte ich mich beim ganzen Team der Reha-Klinik in Masserberg für den unbeschwerten Aufenthalt (06.06.-11.07.2018) bedanken.

Ich fühle mich in dieser Klinik immer wieder sehr gut aufgehoben, betreut, ernst genommen, beraten und versorgt.

Ein großes Lob an die Ärzte (einschl. Optometristinnen), Haustechnik, Materialwirtschaft, Pflegekräfte, Psychologinnen, Reinigung, Rezeption, Service und Küche, Therapeuten und Verwaltung ohne deren Einsatzbereitschaft ein so erholsamer Reha-Aufenthalt nicht möglich wäre.
(Die Aufzählung der Fachbereiche habe ich bewusst alphabetisch gewählt, da nur ein gut organisiertes gesamtes Team diesen Standard leisten kann.)

Ich werde diese Klinik sehr gerne weiter empfehlen.

Damit andere Patienten sich ein Bild von den Angeboten in dieser Klinik machen können,
hier ein Auszug aus meinem Therapieplan:
Ergometer, Nordic Walking, Terrain C, Bewegungsbad, Rückenschule, progressive Muskelentspannung, Gruppenseminare, Fango, craniosacrale u. manuelle Therapie, Salzgrotte, Visual-Training, freies Gerätetraining und Schwimmen.

Auch sind die Freizeitangebote in der Umgebung empfehlenswert. Von Wandern (liebe Grüße an die anderen Pat. der Marathon-Wandergruppe), Rad fahren, Kegeln, Bogenschießen, Sauna, Tanzen und Feiern gehen, auswärts Essen und einfach auf einer Bank sitzen und die Landschaft genießen, ist sehr vieles möglich.

Viele Grüße an alle

C.T.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.09.2018

Guten Tag,
wir bedanken uns für Ihre überaus freundliche Einschätzung. Besonders freut uns, dass wir Sie mit unserem Gesamtkonzept überzeugen konnten. Das gesamte Team arbeitet ständig an einer Verbesserung unserer Dienstleistung. Der Patient steht hierbei immer im Vordergrund. Gern haben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter in allen Abteilungen weitergeleitet. Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Wir freuen uns, dass Sie in Masserberg Erholung finden konnten und wünschen Ihnen bis zum nächsten Mal alles erdenklich Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Sehr gut und hilfreich

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Beratung und Hilfe
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Chron. Entzündung am Sehnerv mit Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik mit guter Organisation. Die Zimmer sind zum Schlafen ausreichend aber die Anwendungen sind super, ebenso wie der ärztliche Dienst. Zusätzlich zu den drei genehmigten Woche gibt es in der Augenabteilung die Möglichkeit einer Arbeitserprobung im BWT Halle inklusive technischer und optischer Hilfmittelberatung. Diese Zeit wird per Verlängerung wieder in der Klinik angehängt. Eine Heilung kann bei vielen Augenpatienten leider nicht erreicht werden, aber hier wird eine top Unterstützung geboten. Ich bin froh diese Chance benommen zu haben. Von der Chefärztin über den Stationsarzt, Psychologen, Sporttherapie, Speisesaal bis hin zur Rezeption, alle sind motiviert und hilfreich. Wenn der Patient zur Mitarbeit bereit ist, wird einem dort geholfen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 06.07.2018

Guten Tag,
vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir haben Sie gern an unsere Abteilungen und Mitarbeiter weitergegeben. Das gesamte Team arbeitet ständig an einer Verbesserung unserer Dienstleistung und möchte, dass der Patient die für ihn individuell beste Behandlung erhält. Es freut uns sehr, dass Sie diese Bemühungen wahrgenommen haben und von der Augen-Reha in Masserberg profitieren konnten. Wir wünschen Ihnen gesundheitlich alles Gute und einen schönen Sommer.
Ihr Team der Masserberger Klinik

nach Renovierung gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfang könnte teilweise freundlicher und hilfsbereiter sein)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (dringende Renovierung notwendig)
Pro:
Mitarbeiter der Ergotherapie und Physiotherapie waren super
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall / Chronische Schmerzen Rücken, Nacken-/Schulterbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist renovierungsbedürftig und nicht sehr ansprechend ausgestattet, WLAN ist zu teuer, funktioniert nur pro Gerät und auch nur eingeschränkt.
Das Badehaus ist leider seit mehreren Jahren geschlossen - alles soll aber demnächst in Angriff genommen werden.
Trotzdem habe ich mich gut aufgehoben gefühlt, habe ausreichend Therapien und Behandlungen wahrnehmen können. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich - es gibt natürlich immer mal etwas zu meckern und zu bemängeln aber alles in allem habe ich eine positive Zeit hier verbringen dürfen.
Fahrdienst Bahnhof Suhl hat sehr gut geklappt.
Teilnahme an der Lehrküche unbedingt zu empfehlen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 26.06.2018

Guten Tag,
wir bedanken uns für Ihren Kommentar und freuen uns, dass Sie von Ihrem Aufenthalt in Masserberg gesundheitlich profitieren konnten.
Wir alle freuen uns schon sehr, dass demnächst unser Haus, insbesondere die Teppichböden, erneuert werden. Überzeugen Sie sich bei einem erneuten Besuch in Masserberg. Wir freuen uns auf Sie.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Masserberger Klinik

Masserberg - ein "Mercedes" für die Augen

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hilfreiche Tips zum Umgang mit der Erkrankung
Kontra:
Krankheitsbild:
feuchte AMD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Augenpatientin (59), freuchte Macula-Degeneration seit ca. 3 Jahren, bin ich erstmalig in dieser Rehaklinik gelandet. Nach 6 Wochen kann ich nur sagen: DANKE FÜR ALLES!
Ich bin positiv beeindruckt - angefangen von der Patientenverwaltung, Abholung vom Bahnhof, Empfang an der Rezeption, dem wunderschönen kompfortablen Einzelzimmer mit Balkon im Südflügel, den freundlichen Stationsschwestern, von dem oberleckeren, unglaublich guten Essen mit der Vielfalt am Salatbuffet, Obstsäften etc., der Bedienung im Restaurant, von der guten Atmosphäre im Haus... bis hin zu den kompetenten Ärzten, Physiotherapeuten und Mitarbeitern.
Die Augenabteilung verdient ein ganz großes Lob. Das (Dream-)Team ist sehr engagiert, kompetent, super freundlich, sehr aufgeschlossen und geht ganz persönlich, individuell auf jeden Patienten ein... Nimmt sich viel Zeit. Bereits nach der Erstuntersuchung von 2 Stunden war ich sehr ermutigt und motiviert. Beim Zusammenstellen des Therapieplanes darf man auch sagen, was man mag oder eher auch nicht. Fühlte mich wertgeschätzt, ernstgenommen und sehr gut betreut. An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an die beiden Optometristinnen. Wir hatten am Rande auch manchen Spaß miteinander. Sie sind hier genau am richtigen Platz! Die Vorordnungen haben super gepaßt. Das Gesamtpaket, die Ruhe, das gute Klime haben mir sehr geholfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen und eine Stabilität meiner Augenwerte zu erreichen (einen Visus von 125%!!) - wo soll man das hinschreiben...
Ein großes Lob auch auf das Visualtraining, die Ernährungsberatung und Physiotherapien. Es ist erstaunlich, wieviel man für seine Augengesundheit tun kann. Ich nehme sehr wertvolle Anregungen und "Hausaufgaben" mit. Freue mich schon jetzt auf das nächste Mal - vielleicht in 2 Jahren. Ich kann dieses Haus mit der Abteilung für Augenheilkunde nur weiterempfehlen! Die schönste Vorordnung war die Salzgrotte...

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 26.06.2018

Guten Tag,
das gesamte Team der Mitarbeiter, an das wir selbstverständlich Ihren Kommentar weitergeleitet haben, freut sich darüber, dass Sie mit unserer Dienstleistung zufrieden waren. Wir arbeiten an einer ständigen Qualitätssicherung und freuen uns natürlich zu hören, dass dies von unseren Gästen auch wahrgenommen wird.
Wir freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Masserberger Klinik

Stimmiges Gesamtkonzept für meine Erkrankung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Körper und Seele in Einklang bringen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (medizinisch, psychologisch, sozial, sportlich, diätisch)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (neben Ärzten auch Optometristinnen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuell abstimmbar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer, Bad, Ausstattung ok)
Pro:
Lage im Reizklima des Thüringer Waldes
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das zweite mal in Masserberg und finde die Reha Klinik super toll.
Nach meiner Diagnose 09/16 wurde ich in Leipzig bestrahlt und kam dann im Mai 2017 das erste mal hierher.
Nun im Mai 2018 die erste Nachsorge-Reha.
Dank an die Patientenverwaltung.Wir haben zusammen meinen Termin nach hinten Verschoben,da ich noch einen Untersuchungstermin hatte.
Nach der Anreise wird man vom Personal der Rezeption auf das Zimmer gebracht.
Dann erscheint die Stationsschwester mit dem Behandlungsbuch und schon gehts los.
Aufnahmeuntersuchung durch den Arzt und Festlegung der Behandlungen.
Die beiden Augenärztinnen vom letzten Jahr haben im Frühjahr gewechselt.
Jetzt durfte ich eine Frau Prof. und einen weiteren Arzt erleben.
Ich hatte mit den Ärzten keinerlei Probleme. Wer hier aber her kommt und denkt,er fällt in einen Jungbrunnen, sollte sich nochmal über die Ziele einer Reha informieren bevor man eine Bewertung abgibt.Ich betrachte den Aufenthalt hier als ganzheitliche Behandlung, um meinen Körper insgesamt zu stärken. Und dem wird diese Einrichtung voll gerecht. Der Aufenthalt im Reizklima direkt am Rennsteig ist wohltuend für die Augen. Wanderungen rund um Masserberg stärken das Immunsystem. Ätherische Öle liegen hier immerin der Luft. Kein Lärm, kein LKW hier kläfft noch nicht mal ein Hund,habe super geschlafen.
Ich habe gleich die Möglichkeit der Orthopädie genutzt, hatte 2014 einen Bandscheibenvorfall.
Vielen Dank an die physiotherapeutische Abteilung.
Ganz besonders möchte ich die Sozialberatung benennen. Da ich meinen Beruf Aufgrund der Seheinschränkung nicht mehr ausüben kann, wurde ich hier kompetent über meine weiteren Möglichkeiten aufgeklärt.
Neu war für mich, dass Optometristinnen hier arbeiten, kannte bisher diesen Beruf noch nicht.
Sehr gute unabhängige Vermessung der Augen und Beratung.Ich empfinde das als eine medizinische Bereicherung.
Das Essenangebot ist reichhaltig, Mittags zwei Wahlessen und immer Salat.
Dank an das Küchen und Service - Team.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.06.2018

Guten Tag,
vielen dank für Ihr überaus positives Feedback, das wir gern an unsere Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen weitergeben. Es freut uns sehr, dass Sie auch in diesem Jahr von der Augen-Reha in Masserberg profitieren konnten. Wir arbeiten an einer ständigen Verbesserung unserer Angebote, so dass der Patient die für ihn optimalste Behandlung erfährt. Ihr Kommentar zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Wege sind. Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Masseberg.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Klinik Masserberg jederzeit weiterzuempfehlen

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Gebäude ist über 20 Jahre, evtl. müssen mal die Böden erneuert werden.)
Pro:
Freundliches Miteinander im ganzen Haus
Kontra:
Krankheitsbild:
Glaukom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (weiblich, 48 Jahre) befand mich im Mai zur Augenreha in der Klinik Masserberg. Grund: Glaukom mit Augenschmerzen, stark kurzsichtig.
In der Klinik Masserberg habe ich mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt. Ich war in einem komfortablen Einzelzimmer untergebracht. Das Gebäude selbst ist durch den großen Glasanbau in den Obergeschossen sehr hell und lichtdurchflutet und man hat einen phantastischen Ausblick über die herrliche Landschaft. Das Essen hat mir persönlich sehr gut geschmeckt, es gab viel Gemüse, Obst und gesunde Vollwertküche.
Die Anwendungen selbst kann ich auch nur positiv beurteilen, am besten haben mir die Aktivitäten im Freien gefallen (Nordic Walking, Terraintraining). Nachdem rund um Masserberg viele, sehr gut ausgeschilderte Wanderwege vorhanden sind, kann man hier auch allein viel unternehmen.
Auch die Angebote im Haus (Massagen, Qi Gong, Entspannungstechniken, Seminare, Vorträge usw...) waren für mich überaus hilfreich und interessant.
Sämtlichen Personal (angefangen von den Ärzten und Mitarbeiterinnen in der Augenabteilung bis hin zu allen Therapeuten) kann ich nur mein vollstes Lob aussprechen.
Nach drei Wochen bin ich tiefenentspannt und schmerzfrei nach Hause zurückgekehr.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.06.2018

Guten Tag,
gern haben wir Ihre Beurteilung an unsere Mitarbeiter weitergegeben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus wohlgefühlt haben und den Kurort mit seiner wunderschönen waldreichen Umgebung nutzen konnten. Wir wünschen Ihnen dass Ihre Entspannung und Schmerzlinderung recht lange anhalten und Sie Masserberg in guter Erinnerung behalten.
Ihr Team der Masserberger Klinik

WOW!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
äußerst erfolgreiche AHB
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorfußamputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April wurde mir eine AHB in Masserberg verordnet.

Zu Beginn der Maßnahme, benötigte ich zum Laufen einen Rollator.
Gegangen bin ich, nach 6 Wochen, ohne jegliche Hilfsmittel, auf meinen eigenen Beinen in "normalen" Schuhen.

Ich denke, das sagt sehr viel über die Arbeit des gesamten Teams aus.

An dieser Stelle also nochmals ein riesiges Dankeschön an die Ärzte (die keine "Götter in weiß" sein wollen), das med. Personal (das mit meinen "Besonderheiten" konfrontiert war), der Physio- & Ergotherapie (die auch mal sagten, das ich das kann), dem Servicepersonal, der Küche (für die abwechslungsreiche Kost), der stets freundlichen Reception, dem Reinigungspersonal, den Technikern und der Verwaltung.

Gerne werde ich diese Klinik weiterempfehlen und ggf.auch als Patient wiederkommen.

VIELEN DANK & ALLES GUTE

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.06.2018

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Natürlich freuen wir uns sehr zu hören, dass Sie so von den Behandlungen und Reha-Maßnahme profitieren konnten. Das ist das Ziel aller unserer Mitarbeiter. Wir freuen uns, Sie ggf. wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

wertschätzender und freundlicher Umgang

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachliche Kompetenz , wertschätzender und freundlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Uveitis, Meibomdrüsen-Disfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Augen-Patient habe ich drei Wochen in der Klinik verbracht. Die ärztliche und therapeutische Betreuung und Begleitung war hervorragend. Auf meine Bedürfnisse und Anforderungen wurde individuell eingegangen, Wünsche wurden anhand der vorhandenen Möglichkeiten entsprochen. Die Unterbringung erfolgte in einem Einzelzimmer mit Fernsehen und eigenem Bad. Die Verpflegung war gut und wurde nach einer Ernährungsberatung sogar individuell auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Mein Fazit ist, dass ich nach einer schweren Erkrankung nach drei Wochen gut erholt und mit vielen Empfehlungen im Umgang mit der Krankheit, nach Hause fahre.

Besonders bleibt mir neben der fachlichen Kompetenz ein sehr wertschätzender und freundlicher Umgang mit dem Patienten und unter den Mitarbeitern in Erinnerung.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.06.2018

Guten Tag,
wir danken Ihnen für die Anerkennung unserer angebotenen Dienstleistung. Es ist schön zu hören, dass Sie die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter als wertschätzend empfunden haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass Sie zu Hause noch lange von der Rehabilitation in Masserberg profitieren können.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Rehabilitation 2018

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (hat lediglich funktioniert wenn ich mich selber hinter geklemmt habe. Schade!!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Rezeption und Servicepersonal Restaurant
Kontra:
Arzt /Patient, Therapie, Hygiene in den Zimmern und im Haus, Beschäftigungsangebot
Krankheitsbild:
Augeninfarkt und Rheumatische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte mich im Vorfeld schon über die Klinik informiert, da ich eine Einrichtung brauchte die sowohl für Augen- als auch für rheumatische Erkrankungen zuständig ist. Mir erschien die Masserberger Klinik als geeignet, zu mal es in Deutschland nur 2 Kliniken mit diesen Fachrichtungen gibt! ... Letztendlich bin ich mehr als enttäuscht nach Ende der Reha wieder abgereist. Zum Einzelnen, die Anreise war schon mehr als schlecht organisiert, da ich mit der Bahn angereist bin und vom Haus kein Fahrer am Bahnhof war, habe ich mich mit diesem, nach vorheriger Ankündigung, nochmals in Verbindung gesetzt und mitgeteilt das ich mich am Bahnhof in Suhl befinde!! Als Antwort habe ich bekommen, ich solle doch Kaffee trinken gehen, der Fahrer würde in ca. 1-1 1/2 Stunden kommen.... SEHR SCHLECHTE Organisation!... Aufnahmeuntersuchung fand erst am Folgenden Tag statt... warum dann Anreise bis 12.00 Uhr?... Organisation sehr schlecht! Bei der Untersuchung wurden trotz Schilderung der Krankheitsbilder nicht weiter auf eventuelle Anwendungen eingegangen. Erst nach Beschwerden meinerseits wurde in der drauf folgenden Woche etwas geändert. Des weiteren wurden angesetzte Medikamente erst nach einer Woche abgegeben und dies auch nur weil ich nochmal nachgefragt habe. Es fanden Seminare über 3 Tage statt wo wir im Anschluss gefragt wurden ob sie soweit in Ordnung waren oder was man verbessern könnte, da sie so etwas bislang noch nicht gemacht haben und noch alles neu strukturieren müssen.... Sehr unprofessionell!! Des Weiteren war die zuständige Professorin der Augenabteilung für ca. 14 Tage auf einem Seminar und eine Kommunikation fand teilweise telefonisch statt beziehungsweise wurde die Visite auf einen Samstag verlegt...! Das sind hier nur einige Auszüge meiner Reha, von der ich mir eine Menge versprochen hatte, aber leider herb enttäuscht wurde!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.06.2018

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, das wir gern zum Anlass nehmen, um unsere interne Organisation und Struktur zu verbessern.
Wir bedauern sehr, dass es zu organisatorischen Problemen sowohl bei Ihrer Abholung als auch bei Ihrer medizinischen Betreuung gekommen ist. Am Anreisetag erfolgt nicht nur die ärztliche Aufnahme des Patienten, sondern auch die pflegerische Aufnahme sowie verschiedene verwaltungstechnische Abläufe. Aus diesem Grund ist eine Anreise des Patienten bis 12.00 Uhr notwendig.
Wir arbeiten ständig daran, unsere Angebote und Therapien zu verbessern und für die Patienten optimale Lösungen zu schaffen. Gerade bei der Einführung eines neuen Angebotes sind das Feedback unserer Patienten angewiesen.
Unsere Mitarbeiter, hierzu gehört auch unsere Chefärztin, besuchen regelmäßig Seminare und Weiterbildungen, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Wir bedauern, dass Ihre Chefarzt-Visite auf einen Samstag fiel. In unserem Haus finden auch samstags, manchmal sogar an Feiertagen, Therapien statt, damit unsere Patienten so gut wie möglich von der Rehabilitation profitieren können.
Wir bedauern sehr, dass wir Ihre Erwartungen an eine Rehabilitation nicht erfüllen konnten und wünschen Ihnen gesundheitlich alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Mehr Schein als sein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Hatte nicht den Eindruck dass die Mitarbeiter für die Patienten da sind sondern die Patienten für die Mitarbeiter (ohne Patienten kein Job!!))
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Welche Beratung ?)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zum Pflegepersonal fällt mir absolut nichts ein - respektlos, überheblich. Ich habe mich gefühlt wie in einer Psychiatrie)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Hätte gerne ein anderes Zimmer gehabt, aber lt. Verwaltung vor12. März keine Chance. Jeden Tag An- und Abreisen da waren Zimmer verfügbar. Seltsam)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Teppichböden absolut verdreckt und verschlissen. WLAN kostenpflichtig, nur nutzbar in der Eingangshalle und mit viel Glück im Zimmer (3 Wochen 21€!!!). Zimmer abgewohnt)
Pro:
Die meisten Mitpatienten
Kontra:
Vieles
Krankheitsbild:
HWS-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konnte mir die Klinik leider nicht aussuchen - musste dahin wo ein Platz frei war. Die meisten Therapien waren kontraproduktiv - Schmerzen bis heute. Ich hätte auf die Reha verzichten sollen vielleicht wäre ich dann schmerzfrei.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 26.06.2018

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, dass die durchgeführte Rehabilitation nicht Ihren Erwartungen entsprach und auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat. Seien Sie versichert, dass jeder unserer Mitarbeiter versucht, sein Möglichstes für den Patienten zu tun. Wir haben Ihre Kritik in allen Details in den entsprechenden Abteilungen ausgewertet. Unbestritten sind unsere Teppichböden in keinem guten Zustand. Auswirkungen auf Ihren Kurerfolg sollten diese jedoch nicht gehabt haben. Unser gesamtes Team freut sich auf die anstehende Renovierungsmaßnahmen. Wenn Sie Ihre Unzufriedenheit bereits während des Aufenthaltes Luft kund getan hätten, wäre es sicher möglich gewesen, Ihnen die Rehabilitation in Masserberg angenehmer zu gestalten.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Reha Aufenthalt

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung durch alle Berufsgruppen
Kontra:
an einigen Stellen gibt es Erneuerungsbedarf(Bodenbelag im Hauptgang)
Krankheitsbild:
hohe Kurzsichtigkeit und Sehfeldeinschränkungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal in meinen Leben zur Reha. Ich habe mich in der Zeit in Masserberg gut aufgehoben gefühlt, meine Probleme wurden ernst genommen und es wurde individuell auf alle Patienten eingegangen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 02.07.2018

Guten Tag,
wir bedanken uns herzlichst für Ihren positiven Kommentar. Es freut uns zu hören, dass Ihnen die Reha in Masserberg gesundheitlich etwas gebracht hat. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Hyigene

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind mit der Klinik nicht so zufreieden .Hyigene wid dort klein geschrieben so unrein wie die Zimmmer so ist das Haus

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 13.03.2018

Guten Tag,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, ein Feedback für die Masserberger Klinik abzugeben. Wir bedauern sehr, dass Ihr Aufenthalt nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.
Einen entsprechenden Handlungsbedarf können wir nur bedingt ableiten, da Ihre Angaben sehr unkonkret sind. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Kritik ernst und leiten diese auch an die entsprechenden Mitarbeiter und Abteilungen weiter.

Ihr Team der Masserberger Klinik

Masserberger Klinik, Kompetenzzentrum mitten im Grünen

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Netzhautablösung, Sehverlust
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Augen Patient habe ich drei Wochen in der Klinik verbracht. Die ärztliche und therapeutische Betreuung und Begleitung war hervorragend. Auf meine Bedürfnisse und Anforderungen wurde individuell eingegangen, Wünsche wurden anhand der vorhandenen Möglichkeiten entsprochen. Die Unterbringung erfolgte in einem Einzelzimmer mit Fernsehen und eigenem Bad. Die Verpflegung war gut, beim Abendessen hätte ich mir etwas mehr Abwechslung im vegetarischem Bereich gewünscht. Mein Fazit ist, dass ich nach einer schweren Erkrankung nach drei Wochen gut erholt und mit vielen Empfehlungen im Umgang mit der Krankheit, nach Hause fahre. Die Versorgung mit WLAN, die durch einen Fremdanbieter bereitgestellt wird, ist wenig zufrieden stellend. Neben den hohen Kosten kommt es immer wieder zu Verbindungsabbrüche.

Besonders bleibt mir in Erinnerung, neben der fachlichen Kompetenz, ein sehr wertschätzen der und freundlicher Umgang mit dem Patienten.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 02.07.2018

Guten Tag,
Herzlichen Dank für Ihr Feedback, das wir gern an unser Mitarbeiter in den Abteilungen weitergeleitet haben. Ihre Worte zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber auch, dass wir Verbesserungsbedarf haben. Wir freuen uns, dass Sie von Ihrer Reha in Masserberg profitieren konnten und Anregungen mit nach Hause genommen haben.
Das Team der Masserberger Klinik wünscht Ihnen alles Gute.

zufriedener Patient

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine Kritikpunkte - einfach super !!!
Kontra:
Bereiche sanierungsbedürftig.
Krankheitsbild:
Krebspatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gesamtpaket des Aufenthaltes in der REHA-Klinik in Masserberg stimmt einfach.
Angefangen von der medizinischen Betreuung, es gibt keine Kritikpunkte, über die super Therapien (Sonderlob an die Sporttherapeuten) bis hin zu den Serviceleistungen (Küche, Rezeption, Verwaltung, Service) gibt es nicht zu mäkeln.

Das manche Bereiche sanierungsbedürftig sind erkennt man. Es ist aber bekannt, dass daran gearbeitet wird.

Es muss eine Anforderung an Land, Politik und Wirtschaft sein, diese Klinik zu modernisieren um sie als "Leuchtturm" in der REHA-Landschaft zu erhalten.

Ich habe mich in Masserberg sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Mein nächster REHA-Aufenthalt wird wieder in Masserberg sein.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 12.02.2018

Guten Tag,
wir bedanken uns für den sehr guten Kommentar und freuen uns, dass Sie sich bei uns in Masserberg wohlgefühlt haben. Ihr Feedback zeigt uns, dass unsere Bemühungen wahrgenommen werden. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Kann ich nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut aufgehoben und umsorgt gefühlt.
Die Therapeuten, die Ärzte, die Küche, der Service - einfach alle waren super und mir konnte gut weiter geholfen werden.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 25.01.2018

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre gute Beurteilung unserer Einrichtung und Dienstleistung. Wir freuen uns zu hören, dass Sie von dem Aufenthalt bei uns profitieren konnten und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Rennsteigperle

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP beidseitig, Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wunderschön, direkt am Rennsteig, gelegene moderne Klinik. Unkomplizierte sehr freundliche Aufnahme, super Arzt Aufnahme einschließlich Gespräch, sehr schönes Doppelzimmer, da meine Frau ebenfalls in der Onkologie betreut werden konnte.
Alle Mitarbeiter, ob Klinik Personal, Küchen- und Service Personal oder Reinigungspersonal waren immer zuvorkommend und freundlich. Man hat sich richtig um uns gekümmert. Die Anwendungen sehr gut abgestimmt und vor allem wirksam. Die dazwischen angebotenen Vorträge sind nicht zu lang aber sehr informativ und interessant. Das Koch Programm in der Lehrküche war auch Klasse. Und nun noch die Versorgung über den Tag.
Extra Lob für alle Mitarbeiter in und um die Küche, ein Traum. Die Arbeit die sich da alle machen um jeden Tag, für jeden ein Essen zu zaubern, ist bemerkenswert. Es hat drei Wochen alles geschmeckt, war immer ausreichend und man konnte ein Salat Buffet erleben, nicht nur anschauen. Nun waren wir über Weihnachten und Silvester dort, alles so Lieb zu Weihnachten hergerichtet und am Silvesterabend ein Wahnsinns Buffet mit einer wunderschönen Abendveranstaltung mit Turnier Tanzeinlage und Live Band. Abends war es etwas Ruhig, leider ist das herrliche Badehaus geschlossen und soll nun dieses Jahr auch mit den Fußböden erneuert werden. Wir hoffen das man es versteht dieses Potenzial in der Klinik so zu nutzen, das es weiter gehen kann und noch recht vielen Patienten so schön geholfen wird.
Danke an Alle, die für uns da waren.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 25.01.2018

Guten Tag,

vielen Dank für Ihren überaus freundlichen Kommentar, den wir gern an alle Mitarbeiter und Abteilungen weitergeleitet haben. Der Patient steht im Mittelpunkt aller unserer Bemühungen. Ihr Feedback zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere Anliegen sind neben der Genesung vor allem Würde und Wohlergehen der uns anvertrauten Menschen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
DasTeam der Masserberg Klinik

Sehr engagierte Arzte, Therapeuten und Klinikpersonal. Eine tolle Zeit, die mir gesundheiltich viel gebracht hat.

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Uveitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Mitte August bis Ende September 2017 war ich (w/49) als Uveitis-Patientin in der Masserberger Klinik.

Nach einer sorgfältigen Eingangsuntersuchung durch die Chef-Ärztin, Frau Dr. Yvonne Hansen, wurde ein genau auf mich abgestimmter Behandlungsplan erstellt. Der augenheilkundliche Bereich in der Klinik ist technisch sehr gut ausgestattet. Es konnten bei mir alle erforderlichen Untersuchungen (wie zum Beispiel OCT, Gesichsfeldmesschung, Pachymetrie, Augendruck etc.) direkt in der Klinik durchführt werden.

Die Klinik liegt in dem kleinen Ort Masserberg im Thüringer Wald. Ein sehr guter Ort, um zur Ruhe zu kommen.

Die Klinik arbeitet ganzheitlich. Sehschule, Ernährungsberatung, psychologische Seminare und Beratung (wenn man möchte), Sport, Physio- und Physikalische Therapien, Ergo und Beschäftigungstherapie - alles aufeinander abgestimmt.

Die Ärzte, die Therapeuten und das Klinik-Personal waren sehr aufmerksam und hilfsbereit. Da Frau Dr. Hansen während meines Rehaaufenthaltes im Urlaub ging, wurde ich von der Oberärztin, Frau Dr. Gabriele Blechschmidt, behandelt. Frau Dr. Blechschmidt fand ich persönlich klasse. Sie hat mich hervorragend betreut und mir meine Sorgen bzgl. eines drohenden Sehverlusts ernstgenommen mir aber auch Mut gemacht.

Ursprünglich war mir, als Uveitis-Patientin, eine andere Augen-Reha-Fachklinik im Schwarzwald empfohlen worden. Ich wurde aber Masserberg „zugeteilt“ und fuhr mit gemischten Gefühlen in die Klinik. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich mich in Masserberg bestens aufgehoben gefühlt habe und sehr gerne wiederkomme.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.12.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Masserberg hat nahezu 70 Jahre Erfahrung im Bereich der Augen-Reha. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns erholen und von den Behandlungen profitieren konnten.
Das Team der Masserberger Klinik wünscht Ihnen alles Gute und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Empfehlenswert für Sehbehinderte und Blinde Menschen

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bödenbeläge sollten gewechselt werden, Schwimmbereich sanierungsbedürftig)
Pro:
Betreuung, Therapien und top Lage
Kontra:
Gebäude muss umgehend saniert werden,WLAN Telefonie zu teuer
Krankheitsbild:
Netzhautbeschwerden, HWS, LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Umgebung und man kann sich wirklich gut erholen. Der Umgang mit Menschen mit einer Sehbehinderung ist top. Sehr einfühlsam, kompetent, hilfsbereit. Ein Hol und Bringservice für die ersten Tage ist ideal. Sämtliche Behandlungen wurden gut mit mir besprochen und auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Die Ergotherapie ist der Hammer und sehr motivierte Therapeuten.
Was mir sehr gefallen hat, die Unterbringung im kleinen Speisesaal, ideal für Menschen mit Sehbehinderung.
Jedoch möchte ich anmerken, das vielleicht überlegt werden soll, eine spezial teraingruppe Augen einzuführen, denn man hat Schwierigkeiten mitzuhalten. Die Psychologische Betreung war mäßig. Hier würde ich empfehlen wirklich 2 mal wöchentlich eine Therapiegruppe anzubieten, denn das war für mich absolut nicht ausreichen, nur ein Einzelgespräch war in meinem Fall zu wenig

Abschließend, ich habe mich gut erholt, habe vieles ausprobiert und muss ein extra Lob an die Lehrküche aussprechen. Das Backen war einfach toll.
Negativ ist zu erwähnen, die Preise für WLAN und Telefon sind unverschämt hoch und mann sollte doch bedenken, es hat nicht jeder ein großes gefülltes Geldbeutelchen. Der Empfang vom WLAN lasst mächtig zu wünschen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
das gesamte Team der Masserberger Klinik freut sich sehr über Ihre lobenden Worte. Im Umgang mit sehbehinderten Gästen kann Masserberg auf viele Jahre Erfahrung zurückgreifen. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt und gut erholt haben. Für Ihre Anregungen sind wir sehr dankbar. Wir haben diese bereits im Team besprochen und werden entsprechende Korrekturen vornehmen.
Das WLAN wird durch einen Fremdanbieter zur Verfügung gestellt, mit dem wir in ständigem Kontakt sind, um die Qualität für unsere Gäste zu verbessern.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Sehr zufrieden, jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ablauf der Termine ist nicht ganz so gut abgestimmt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schon etwas älter, aber sauber)
Pro:
Immer sehr bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprobleme, Vorsorge Reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Personal. Man fühlt sich, auch mit Kindern, sehr gut aufgehoben

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder sich in unserer Einrichtung wohl gefühlt haben und die Bemühungen unserer Mitarbeiter als angenehm empfanden.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Eine Klinik zum Wohlfühlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Behandlungskonzept ist stimmig
Kontra:
Krankheitsbild:
Eierstockkrebs
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich während meines Aufenthaltes in der Klinik sehr wohl gefühlt. Bereits bei der Ankunft wurde ich sehr freundlich empfangen.Die Zimmer sind hell, sind gut eingerichtet und bieten genug Platz.
Das erste Arztgespräch war sehr zeitnah am ersten Tag und die Anwendungen starteten bereits am nächsten Morgen. Die medizinische Versorgung ist gut und es wird sofort reagiert. Die Anwendungen sind vielfältig und gut auf das Krankheitsbild abgestimmt. Persönliche Befindlichkeiten und Wünsche werden berücksichtigt.
Für Unterhaltung wurde auch gesorgt im Kino und Theater. Das Kinoprogramm sollte allerdings mehr auf die Zielgruppe in der Klinik abgestimmt werden.
Zwischen und nach den Anwendungen ist genügend Zeit, sich die Gegend anzuschauen. Es gibt tolle Wanderweg, die für jeden Anspruch geeignet sind.
Die Versorgung mit Speisen ist sehr gut und ausgewogen. Besonders hervorzuheben ist das tägliche Angebot an frischen Salaten und Obst.
Man bemerkt im Haus, dass Renovierungen erforderlich sind, aber das wirkt sich nicht auf die Therapien aus. Ich würde jederzeit wieder zur Reha in die Klinik kommen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
wir bedanken uns für Ihre Bewertung und freuen uns darüber, dass Sie sowohl mit den Abläufen als auch mit der medizinischen Betreuung zufrieden waren. Wir geben Ihr Lob gern an unsere MitarbeiterInnen weiter.
Schon heute freuen wir uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Meine Behandlung in Masserberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ungewohnt hoher Zeitaufwand)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (verläßliche Planung aller Maßnahmen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN unverständlich teuer)
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
proximale Humerusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

K : Schulterverletzung ( proximale Humerusfraktur ), konservative Behandlung

August 2017

Da die DAK trotz Antrages durch die Fachärzte eine Verlängerung in meinem Falle abgelehnt hatte, blieb ich mit finanzieller Unterstützung durch meine Familie noch 1 Woche länger als Selbstzahler - so begeistert war ich von der dortigen medizinischen Hilfe.

Mit Unterstützung des Chefarztes, Oberarztes und der Schwestern der Orthopädie verbesserte sich meine Beweglichkeit, die Schmerzen wurde ich im wesentlichen los.

Die Physiotherapeuten leisteten hervorragende Arbeit, immer freundlich und voller Rücksicht auf das Schmerzempfinden des Patienten.

Das medizin.Team funktioniert als Gesamtheit in der perfekten Organisation gezielter, täglich zahlreicher und effizienter Maßnahmen für den einzelnen Patienten.

Die angebotenen Vorträge waren interessant und unterstützten die Behandlung.

Das freundliche Küchen- und Bedienungspersonal erfüllte sogar Sonderwünsche einzelner Gäste, und das tägliche Salat-Buffet ließ kaum Wünsche offen.

Aus meiner Erfahrung empfehle ich jedem, der eine orthopädische Anschlußbehandlung braucht, diese Reha-Klinik (die oft gewünschte Sanierung steht ja wohl in nächster Zeit an).

Auf die herrliche Lage des kleinen Luftkurortes Masserberg mit wunderschönen Wandermöglichkeiten und einem erstklassigen Wanderführer ( Horst Golchert) weise ich nur zu gerne hin. Als zusätzliche Entscheidungshilfe für Masserberg ist der Regionalführer des genannten Wanderführer zu empfehlen.

Allen Mitarbeitern dieser Einrichtung wünsche ich die gleiche gute Behandlung und Betreuung, sollten sie diese einmal benötigen.

Danke an A L L E .

Ich wünsche ihnen allen, daß die Übernahme durch den Klinikverbund Regiomed bald realisiert wird und die so notwendige Einrichtung sowohl für uns Patienten als auch für den Ort Masserberg und die Region südl. Thüringer Wald erhalten bleibt.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
zunächst möchten wir uns ganz herzlich für Ihr überaus positives Feedback bedanken. Wir haben es sehr gern an unser Mitarbeiter weitergeleitet und freuen uns darüber, dass Sie von der Rehabilitation in unserer Einrichtung profitieren konnten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen länger in Masserberg zu bleiben und Ihre Weiterempfehlung.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Eine moderne Klinik, die ganheitlich und an neuesten Forschungsergebnissen orientiert arbeitet - im wunderbaren Thüringer Wald

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient/die Patientin steht im Mittelpunkt
Kontra:
Die Anreise ist recht kompliziert
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall - Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Masserberger Klinik ist traumhaft schön im Thüringer Wald gelegen. Die Klinik ist lichtdurchflutet,geräumig und modern. Das Personal ist sehr freundlich, kompetent und serviceorientiert - und sie haben ein Herz für Kinder! Ich war mit meiner kleinen Tochter (2 Jahre) dort in der Reha - das hat geklappt, weil alle Abteilungen super zusammen gearbeitet haben (Terminplanung, Fahrdienst zur Kita, Ärzte und Therapeuten) und auch die Mitpatienten ein Herz für Kinder gezeigt haben.
Ich hatte eine gute Mischung aus Einzel- und Gruppentherapien und Seminaren. Wenn ich Änderungswünsche zu meinem Plan hatte, haben die Ärzte schnell reagiert und dies auch einbezogen.
Die Kinderbetreuung erfolgte in dem ortsansässigen Kindergarten und war liebevoll, professionell und kompetent. Meine Tochter wurde dort von 8-15 Uhr betreut, so dass ich Zeit dafür hatte, mein Programm zu absolvieren.
Die Zimmer waren sehr komfortabel, ich hatte einen kleinen Wintergarten.
Die Klinik arbeitet ganzheitlich - Ernährungsberatung, psychologische Seminare und Beratung (wenn man möchte), Sport, physio und physikalische Therapien, Ergo und Beschäftigungstherapie. Meine Physiotherapeuten zuhause waren durchweg beeindruckt davon, wie gut die Klinik aufgestellt ist und neuste Forschungserkenntnisse in der Therapie beherzigt hat.
Ich würde Masserberg ohne Bedenken sofort weiter empfehlen und würde - sofern notwendig - auch gern wiederkommen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Einschätzung, die wir gern an die Mitarbeiter aller Abteilungen weitergegeben haben. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste liegt den Mitarbeitern in allen Abteilungen am Herzen. Es freut uns ganz besonders, wenn diese Bemühungen von Ihnen als Gast wahrgenommen werden.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Tochter alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gute Erfolge - Danke - gern wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung gut - Renovierungsbedarf)
Pro:
medizinische Personal, Therapeuten und Therapiekonzepte, Natur pur
Kontra:
Renovierungsbedarf,
Krankheitsbild:
HWS, BWS, LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni/Juli 2017 zur REHA in Masserberg. Sehr freundliche Mitarbeiter/Innen. Die Ärzte haben mir eine optimale Therapie, die auf meine Probleme abgestimmt war, verordnet. Die Physiotherapeuten sind einfach Spitze, engagiert, kompetent, flexibel und dabei immer gut gelaunt. Sie haben mir viele Hinweise, Anleitungen und Anregungen gegeben. Dafür an dieser Stelle noch einmal recht vielen Dank.

Die Natur, das Klima und lange Spaziergänge haben mir zusätzliche Heilerfolge gebracht. Hier kann man Ruhe, Entspannung und Erholung finden.

Die Verpflegung war schmackhaft und sehr vielseitig.
Mein Zimmer - mit Balkon - war gut einrichtet. Im Haus bemerkt man einen allgemeinen Renovierungsbedarf.

Der Ort selbst bietet wenig Möglichkeiten die Abende und Wochenenden abwechslungsreich zu verbringen. Hier sollten ggf. ortsansässige Reisebüros gezielt Fahrten an Wochenenden anbieten. Auch sollten die geführten Wanderungen in Therapie freie Zeiten am Wochenende gelegt werden oder zusätzlich angeboten werden.
Mehr Angebote der Beschäftigungstherapie in den Abendstunden. Auch hier vielen Dank für vielen Anregungen und Möglichkeiten, sich künstlerisch zu betätigen. Leider konnte ich das Angebot nicht so optimal nutzen.

Gern empfehle ich diese Klinik anderen Patienten und würde mich selbst auch immer wieder für diese Klinik entscheiden.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 15.08.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr nettes Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Einrichtung wohl gefühlt haben und die Bemühungen unserer Mitarbeiter als angenehm empfanden. Wir versichern Ihnen, dass wir an den Hinweisen und Anregungen arbeiten. Leider benötigen Veränderungen eine Vorbereitungszeit und dauern daher häufig länger als wir es uns wünschen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie erneut in unserem Haus bzw. in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

TOP Kur/REHA-Klinik - Sehr empfehlenswert - Geheimtipp in Thüringen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ALLE Mitarbeiter/innen geben 100%)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wo Menschen sind; da menschelt es!)
Pro:
Äußerst kompetente allgemeine u. medizinische Betreuung
Kontra:
- keine relevante Beanstandung!! -
Krankheitsbild:
Rücken-HWS/BWS/LWS und Knie-Miniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt 06/07 2017 - 4 Wochen zur Kur/REHA in Masserberg u. habe absolut nichts zu beanstanden.
GANZ DICKES LOB AN DIE KLINIK UND ALLEN MITARBEITERN/INNEN.

Vielen Dank an meinem behandelnden Arzt für die ausgezeichnete med. Betreuung, er hat sich sehr viel Zeit für mich genommen u. ist auf meine Belange/Wünsche eingegangen.
Die Behandlungen waren sehr intensiv u. sehr gut auf mein Krankheitsbild abgestimmt. Ich hatte viele versch. abwechslungsreiche Anwendungen, mein Tagesablauf ging reibungslos vonstatten.
ALLE Psycho- u. Physio-Ergotherapeuten sind einmalig - spitzenmäßig - und überaus kompetent in allen Bereichen sie hatten immer ein offenes Ohr, Wünsche u. Anregungen wurden sofort umgesetzt! Das hat mich sehr motiviert u. sehr zu meiner Genesung beigetragen. Ich habe mich schon nach kurzer Zeit pudelwohl gefühlt.
(Kompetente, Geduldige Einführung wie z.B. Geräte-Training, Nordic Walking, KG, Aqua Jogging, MTT u.v.m.)

Das Höhenklima u. die direkte Lage am Rennsteig/Thüringer Wald ist einmalig schön. Wer Ruhe, Erholung u. eine wunderschöne, fantastische Landschaft mit viel frischer, sauberer Luft sucht – ist in Masserberg genau richtig. Man kann sehr gut abschalten, spazieren u. wandern gehen u.v.m.. Auch werden viele versch. Aktivitäten in u. um Masserberg angeboten. (Man muss sich nur ein klein wenig informieren u. interessieren.) Ein ganz besonderes Highlight war die geführte Ortswanderung mit Wanderführer. Sein kleines Taschenbüchlein ist empfehlenswert und ein Muss für jeden Rennsteigliebhaber.

Ebenfalls ein super dickes Lob für das Küchen- u. Serviceteam. Besonders hervor zu heben - die vielen tollen, außerordentliche, leckeren, täglich frisch zubereitete Speisen u. das gigantische Salatbuffet. Wenn ich Sterne vergeben könnte dann 5+.

Über die Kritik mancher Patienten kann ich nur verwundert den Kopf schütteln.
Mein Fazit: Mit einem guten Willen, ein freundliches Wort u. Verständnis für die „derzeitigen Situation der Klinik“, kann man in Masserberg eine sehr schöne, erholsame u. erfolgreiche Kur-REHA (Genesung) erzielen. Ich hoffe die Klinik bleibt noch lange bestehen. Alles andere liegt an einem selbst!

Ich kommee wieder, egal als Patient o. Privat!!

2 Kommentare

MasserbergerKlinik am 16.08.2017

Guten Tag,
wir danken Ihnen für die sehr gute Bewertung. Es freut uns, dass Sie hier so viele Komplimente hinterlassen haben und so sehr von Ihrer Zeit in Masserberg schwärmen. Ihren Dank und Ihr Lob geben wir gern an unsere Mitarbeiter in allen Abteilungen weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder einmal in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Für sehr spezielle Krankheitsbilder leider nicht zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
ein großes Lob an die Mitarbeiter - tolle Arbeit :-)
Kontra:
vom Haus organisierte Ausflüge wären von Vorteil. Sehr renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Brustkrebs mit Metastasen im Skelett
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Klinikpersonal ist wirklich sehr bemüht und sehr nett, da kann man nichts sagen.
Die Physio und Ergotherapeuten sind einmalig und hatten immer ein offenes Ohr.
Wenn man frisch operiert ist und wieder zu Kräften kommen muss, ist man in dieser Einrichtung wirklich gut aufgehoben und bekommt die besten Therapien verordnet.
Wenn es sich allerdings um eine "Zwangsverordnung" der Rentenkasse oder Krankenkasse zwecks Begutachtung der Arbeitsfähigkeit handelt oder es sich um ein spezielles Krankheitsbild handelt, ist die Behandlung eher unzufriedenstellend.
Der Chefarzt der Onkologie tut im Eingangsgespräch wirklich sehr verständnisvoll, aber in der Umsetzung der besprochenen Behandlungen hapert es dann gewaltig. Wenn dann noch der Entlassungsbericht zum größten Teil gar nicht den Tatsachen entspricht, ist das mehr als enttäuschend.
Ich möchte es gar nicht ausführlicher schreiben, da es meinen eigenen Fall betrifft und nicht verallgemeinert werden kann. Von der Klinikleitung kam bis heute keine Reaktion auf mein Schreiben.
Obwohl es eine onkologische und orthopädische Klinik ist, scheint es äußerst schwierig zu sein, beide Fachbereiche in Anspruch zu nehmen - je nach behandelndem Arzt!
Die Küchenmitarbeiter sind bis auf eine auch einsame Spitze, so flexibel und freundlich und die Essensauswahl war immer sehr reichhaltig.
Ob die geplante Renovierung des Hauses tatsächlich stattfindet, ist schwer zu sagen. Meiner Meinung müsste viel zu viel investiert werden.
Die Gegend und die Ruhe, die man dort findet, ist fantastisch. Man kann schön spazieren und wandern gehen.
Im Haus selbst finden Abends nur selten Unterhaltungsprogramme statt, das stelle ich mir im Winter besonders schlimm vor.
Die Zimmer sind zwar auch renovierungsbedürftig, aber durchaus schön eingerichtet, bis auf die total durchgelegenen Matratzen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.11.2017

Guten Tag,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in unserem Haus zu dokumentieren.
Wir bedauern sehr, dass wir Ihre Erwartungen an eine Rehabilitation nicht erfüllen konnten.
Sie als Patient werden vom Rentenversicherungsträger entsprechend Ihrer Indikation der jeweiligen Abteilung zugewiesen, in der Sie dann zu behandeln sind. In einer Rücksprache mit den Chefärzten wurde mir mitgeteilt, dass alle Patienten in interdisziplinären Fallkonferenzen vorgestellt und besprochen werden. Dies ist ganz sicher auch in Ihrem Fall geschehen. Nicht in jedem Fall erfolgt eine persönliche Vorstellung des Patienten beim Facharzt der jeweils anderen Fachrichtung. Wir bitten Sie hier um Ihr Verständnis.
Eine hohe Qualität unserer Dienstleistung und die Zufriedenheit unserer Gäste liegen uns sehr am Herzen. Sicher hätten wir bereits während Ihres Aufenthaltes einige Dinge ändern oder verbessern können. Leider kommt Ihr Feedback erst nach Ihrer Abreise. Das bedauern wir außerordentlich.
Wir wünschen Ihnen gesundheitlich alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik.

Super ärztliche Betreuung und ein super Service

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen zur Anschlussheilbehandlung (AHB) in der Masserberger Klinik.
Die Klinik ist sehr bemüht um das Wohl des Patienten.
Mein besonderer Dank gilt meinem behandelnden Arzt Herrn OA Haj Husseine für die ausgezeichnete medizinische Betreuung.
Ebenso gilt mein besonderer Dank dem Oberarzt der Orthopädie Herrn Dr.med. Odrazil für die mir entgegenbrachte Hilfe auf orthopädischen Gebiet.
Die Therapieanwendungen sind mir sehr gut bekommen wofür ich mich auch bei den Therapeuten recht herzlichst bedanke.
Aber nicht zu vergessen ist das spitzenmäßige Essen was tagtäglich durch das Küchenteam zubereitet worden ist. Dafür ein ganz großes Dankeschön an das gesamte Team und auch den sehr netten Sertvicemitarbeiterinnen im Restaurant.
Manchen negativen Bewertungen kann ich leider nicht zustimmen.
Man kann nur lobende Worte zum Ausdruck bringen.
Auch wenn eine Sanierung der Klinik erforderlich ist (wohl auch schon in der Planung), bin ich der Überzeugung, werden sich viele Patienten hier in Masserberg sehr wohl fühlen.
Nochmals vielen herzlichen Dank für die Herzlichkeit und Freundlichkeit die ich während meines Aufenthaltes in Ihrer Klinik erfahren durfte.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.07.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Einschätzung. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste liegt den Mitarbeitern in allen Abteilungen am Herzen. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes wohl gefühlt haben und von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

TOP Reha-Klinik in Masserberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super ärztliche Betreuung! Super Service!
Kontra:
Orientierung in der Klinik etwas schwierig.
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen zur Anschlussheilbehandlung (AHB) nach einer Hüft-TEP Operation in dieser Klinik. Rundum war ich mit Service und ärztlicher Betreuung sehr zufrieden.
Die Behandlungen in der Physiotherapie waren sehr gut.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 03.07.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre lobenden Worte, die wir gern an unsere MitarbeiterInnen weitergeben. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Meine Zeit in Masserberg

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mehr Hilfsmittel für Blinde + Sehbehinderte, z.B. Lupen - Lesegeräte - Vergrößerungsspiegell - einstellbare Lichtquelle)
Pro:
Therapeuten und die Küche sind einfach klasse.
Kontra:
Internetnutzung viel zu teuer und mangelhaft.
Krankheitsbild:
MacTel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 4.4. - 16.5.2017 in Masserberg. Es hat mir sehr gut gefallen und mein Visus hat sich stark verbessert Das Höhenklima und die direkte Lage am Rennsteig / Thüringer Wald haben meinen Augen gut getan.
Die Einrichtung ist schon etwas veraltet und es gibt einige defekte Ecken. Die Therapeuten sind klasse und das restliche Personal ist freundlich und bemüht.
Ein extra Lob an die Küche! Es gab immer zwei Menüs zur Auswahl und dazu ein reichhaltiges Büffet.
Ein Highlight war der Spaziergang mit dem Wanderführer Horst Golchert. Von diesen Angeboten sollte es mehr geben.
Allerdings hatte ich das Gefühl das die Klinik das Angebot zwar duldet aber nicht unbedingt unterstützt.
Für Blinde und Sehbehinderte wären einige Hilfsmittel schon angebracht. Zum Beispiel Lupen - Lesegeräte und Vergrößerungsspiegel.Auch könnte man die Lichtquellen und Beschilderungen den Sehbehinderten anpassen.
Ein absoluter Minuspunkt ist der Internetzugang. Was eigentlich in der heutigen Zeit zum Standard gehört, muss sehr teuer dazu gebucht werden und funktioniert dann nur teilweise.
Bitte dringend mehr Wäscheständer besorgen und gegen eine Kaution abgeben.
Masserberg liegt halt auf einem Berg und dort kommt man nur sehr schlecht mit öffentl. Verkehrsmitteln weg. Einsamkeit und Natur pur.

Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt und möchte unbedingt wieder kommen.


Ein herzliches Danke an alle die dazu beigetragen haben.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 28.06.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Anregungen. Ganz besonders freuen wir uns zu hören, dass Ihnen der Aufenthalt in Masserberg gut getan hat.
Die Ortswanderung mit Herrn Golchert ist auch aus unserer Sicht ein ganz besonderes Highlight, das jeder Gast einmal nutzen sollte.
Auch finden im Moment Gespräche mit Anbietern statt, so dass wir unseren sehbehinderten Gästen ein umfangreicheres Angebot an Hilfsmitteln zur Verfügung stellen können. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gute REHA-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal
Kontra:
Renovierung nötig
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war eine sehr gute Betreuung in dieser Klinik. Ärzte, Therapeuten und auch die Servicemitarbeiter/innen waren sehr nett. Ich habe mich gut erholt. Das Klinikgebäude ist sehr großzügig und hell, es müsste jedoch baldmöglichst renoviert werden.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 13.06.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre freundliche Beurteilung. Es ist schön zu hören, dass Sie sich in Masserberg erholen konnten.
Die Renovierung unseres Hauses ist in den kommenden zwei Jahren geplant.
Wir freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Masserberg war die Reise wert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (trotz starker Renovierungsbedürftigkeit)
Pro:
großzügige Besuchsregelung für Ehefrau mittels Aufbettung
Kontra:
Abnutzung Immobilie und Einrichtung doch teils sehr stark
Krankheitsbild:
Darmkrebs; zuletzt noch Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik empfand ich im Raumangebot und Austattung als recht großzügig. Das Personal in allen Ebenen war überwiegend sehr freundlich. Die Behandlungen waren sehr intensiv und gut sowie vor allem sehr zahlreich. Das hat dazu geführt, dass meine als Nebenproblem zu behandelnden Lungenbeschwerden komplett abgestellt werden konnten und sich meine Fitness deutlich gebessert hat. Für meine Neuropathie als Folge-erkrankung Chemo habe ich zumindest wieder einen Plan, was man machen kann bzw. was auf keinen Fall.
Die Verpflegung war nicht schlecht, nur die Abwechslung erschien mir nicht ausreichend genug.
Wahrscheinlich aufgrund der Situation des Hauses ist es allerdings ziemlich renovierungsbedürftig!
Fazit: Bad Brückenau 2015 war nicht schlecht, aber Masserberg war doch einen Tick besser; und näher für Besuche.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 06.06.2017

Guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unsere Klinik zu bewerten.

Es freut uns sehr zu hören, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Haus gefallen hat und bei Ihnen ein Therapieerfolg durch die Verbesserung Ihrer körperlichen Fitness zu verzeichnen ist.
Ihre Danksagung werden wir gerne weiter geben.

Unsere Mahlzeiten finden in täglich wechselnder buffetform statt. Mittags haben Sie die Auswahl zwischen zwei Menüs und weiterhin wird ein Dessert angeboten. Ein Salatbüfett steht mittags und abends zur Verfügung.

Unbestritten ist, dass Sanierungen in unserem Haus anstehen. Eine Komplettsanierung in den kommenden zwei Jahren ist bereits in Planung.

Wir wünschen Ihnen bis dahin alles Gute für Ihre Gesundheit.

Ihr Team der Masserberger Klinik

Unwürdiges Verhalten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wegen Vehalten des Personals)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Physio Maßnahmen ohne Beanstandungen)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wegen der nicht behandelten Beschwerden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ausstattung -abgewohnt. Ungenügende Sauberkeit-Zimmer)
Pro:
Absolute gute Verpflegung betreffs Diabetes
Kontra:
Sauberkeit in den Zimmern lässt zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider kommt für mich diese Einrichtung nicht wieder in Frage! Wenn eine Krankenschwester eine Festlegung des Chefarztes betreffs Verordnung eines Medikamentes negiert und ihrer Meinung nach ein "Gleiches" Medikament bestimmt, so läuft irgend etwas falsch in dieser Einrichtung. Obwohl mir der Chefarzt zusagte, dass ein erforderliches Medikament für mich (welches nicht in der Klinik geführt wird) bestellt wird, erfolgte dies nicht!
Ich habe verschiedene Medikamenten-Unverträglichkeiten und dabei besonders gegen die darin enthaltenen Zusatzstoffe. Als ich die Schwester aufforderte, mir eine schriftliche Bescheinigung (Garantie das keine Nebenwirkungen auftreten) auszustellen, für das Ihrer Meinung nach mir übergebene "Gleiche" Medikament verweigerte sie dies. Ich erhielt 4 Tage lang keinerlei Schmerzmittel. Am 3 Tag waren die Beschwerden so groß, dass ich nicht an der Verpflegung teilnehmen konnte. Ich begab mich dennoch ins Schwesternzimmer und man holte den Bereitschaftsarzt. Ich bat ihn um eine Spritze, da sich wahrscheinlich auch der Ischias Nerv verklemmt hatte. Ich bekam Voltaren Schmerzgel. Mit der Spritze soll ich Warten (da Wochenende) bis der Chefarzt wieder da ist. Danke dafür! Meine Frau brachte mir die erforderlichen Schmerzmittel von zu Hause mit. Sie brachte auch eine Liste von meiner Hausärztin mit, welche Mittel/Spritzen ich vertrage. Es wurden mir keine verabreicht.Auf eine solche Behandlung in dieser Klinik verzichte ich für die Zukunft gern. Für mich menschenunwürdig.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 19.05.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Hinweise. Da uns das Wohl und die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste sehr wichtig sind, werten wir sowohl Lob als auch Kritik intern aus und leiten entsprechende Verbesserungsmaßnahmen ein. Die von Ihnen beschriebenen Vorfälle haben wir im Pflegedienst ausgewertet. Bedauerlicherweise lagen bei Ihrer Anreise keine Unverträglichkeiten hinsichtlicher Zusatzstoffe vor. Nachdem Sie sich bei uns gemeldet hatten, wurde schnellstmöglich ein für Sie geeignetes Medikament besorgt, das jedoch nicht mehr zum Einsatz kam, da Sie sich von Ihrer Frau versorgen ließen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Volle Zufriedenheit

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2017 in dieser Rehaklinik und hatte nichts zu beanstanden.
Das Pesonal war freundlich, hilfsbereit und hat sich bemüht alles zur allgemeinen Zufriedenheit zu erledigen. Das Essen war abwechslungsreich und vielseitig. Jeder konnte sich aus den vielen Angeboten von Salat, Brot,Brötchen, Käse,Obst, Wurst und Joghurt auswählen was und wieviel man möchte. Die Zimmer waren sauber, ebenso die sanitären Anlagen.
Das diesem Gebäude einige Reperaturen und Sanierungen gut tun würde steht ausser Zweifel. Die Bemühung aller trotzdem den Patienten alles was sie benötigen zu ermöglichen war deutlich zu merken.
Ich würde gerne wieder in 2 Jahren vorbeikommen in der Hoffnung das es diese fast einzigartige Rehaklinik für Augenkrankheiten dann noch gibt.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 06.06.2017

Guten Tag,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.

Es freut uns sehr zu hören, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Haus gefallen hat.
Vielen Dank für die lobenden Werte, die wir selbstverständlich weitergeleitet haben.
Uns ist es wichtig, Ihren Reha-Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unbestritten ist, dass Reparaturen und Sanierungen anstehen. Eine Komplettsanierung in den kommenden zwei Jahren ist bereits in Planung.

Wir würden uns freuen, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute.

Ihr Team der Masserberger Klinik

Top, empfehlenswert, gute erholung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Netzhaut, teilweise blind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Jänner 17 in Masserberg, kam extra aus Österreich und hatte so meine Erwartungen.
Diese wurden zur Gänze erfüllt.
Therapien waren gut, ergo, also visualtraining, ich bekam auch augenakupunktur, diese hat mir gut getan, ebenso Sauerstoff und alles andere auch.
Habe mich sehr gut erholt, Visus wurde besser, Augen allgemein, trockene Augen und Reizzustände auch. Ich könnte sehr viel positives mitnehmen.
Habe die langen Spaziergänge genossen.
Einziger Kritikpunkt von meiner Seite: Renovierung des Hauses steht sicher an in nächster Zeit und kaltes essen am Abend war gewoenungsbeduerftig fuer mich.

Alles in allem aber top, nette Mitarbeiter und Ärzte.ich komme sicher in 2 Jahren wieder, hoffe das es da Masserberg noch gibt.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag,
wir freuen uns sehr über ihr positives Feedback und möchten Ihnen dafür herzlichst danken. Es ist sehr schön zu hören, dass Ihnen die Rehabilitation in unserer Einrichtung gesundheitliche Erfolge gebracht. Wir freuen uns darauf, Sie 2019 wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

"Hier werden sie geholfen"

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fast alles
Kontra:
eigentlich nix
Krankheitsbild:
Mammacarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits zum 4. Male in dieser Klinik und habe mich wieder ringsum wohlgefühlt. Die Mitarbeiter waren allesamt kompetent, freundlich und hilfsbereit. Die Anwendungen haben mir gut getan.
Ein großes Lob für das leckere und abwechslungsreiche Essen- besonders die tollen Salate!
Das Gespräch mit der Psychtherapeutin empfand ich als sehr einfühlsam und angenehm.
Die wunderschöne Landschaft und die saubere Luft tun das übrige.
Unbedingt zu empfehlen: eine Ortsbegehung mit Horst!
Ich bin traurig über die Kritik mancher Patienten.
Was soll man denen denn noch bieten?
Mein Dank geht an alle, die mir den Aufenthalt so schön gemacht haben!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Einschätzung, die wir gern an unsere Mitarbeiterinnen weitergegeben haben. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste liegt den Mitarbeitern in allen Abteilungen am Herzen. Es freut uns ganz besonders, wenn diese Bemühungen von Ihnen als Gast wahrgenommen werden. Wir bedanken für das Vertrauen, dass Sie in unsere Einrichtung und unsere Dienstleistung immer wieder setzen.
Die Ortsbegehung mit Horst ist wirklich für jeden Gast zu empfehlen. Auch ihm werden wir von Ihrer besonderen Treue zu Masserberg berichten.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf Ihren 5. Reha-Aufenthalt in Masserberg.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Eine schöne Zeit in Masserberg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zusammenarbeit mit dem Personal
Kontra:
die Zeiten zwischen zwei Therapien sind oft zu kurz
Krankheitsbild:
Mamma ca.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe in der Rehazeit viel Kraft und Energie getankt und mit nach Hause genommen.Der Therapieplan ist mit der Ärztin und mir gemeinsam abgesprochen worden und so durchgeführt.Ein Lob an Herrn Schmidt von der Physio den netten Damen im Bewegungsbad und ganz besonders an die Diätküche Frau Korn und Kolleginnen.Die Rezepte wurden schon probiert und waren sehr lecker.Für die gute Zusammenarbeit mit Frau Dr.Gerhardt bedanke ich mich herzlich.Die Damen an der Rezeption waren immer hilfsbereit.Macht weiter so.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag. Haben Sie vielen Dank für Ihr außerordentlich positives Feedback, welches uns sehr gefreut hat. Es ist schön zu lesen, dass Sie sich an unser Haus und die Bemühungen unserer Mitarbeiter gern erinnern. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und bestärkt uns darin, diesen weiter zu gehen. Wir wünschen Ihnen alles Gute, besuchen Sie uns wieder.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Danke für ein Lächeln und Freundlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
IRENA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war IRENA Patient, bin mit gemischten Gefühlen nach Masserberg gekommen, da mein eigentlicher Kuraufenthalt nicht den für mich gewünschten Erfolg brachte, ich mich auch von den behandelnden Ärzten nicht wahr bzw. ernst genommen fühlte.
Bereits die Vorbereitung durch die Kolleginnen der Verwaltung war sehr freundlich, während der gesamten Zeit wurde ich verständnisvoll begleitet, dafür ein dickes Lob und Dankeschön an alle Mitarbeiter. Mit einem freundlichem Wort, einem Lächeln ist der Tag gleich viel angenehmer.
Kompetente Einführung in die Geräte, das Training hat Spass gemacht, auch wenn es mir persönlich für meinen Genesungsprozeß keine wesentlichen Erfolge gebracht hat, finde ich es eine sehr gute Sache, nach einer Kur noch weiter begleitet zu werden und das haben die Physiotherapeuten getan.
An dieser Stelle ist es mir ein Herzensbedürfnis, meiner Ärztin persönlich für ihre Fürsorge, das Verständnis und Einfühlungsvermögen zu danken. Bei dieser Ärztin habe ich mich angenommen und angekommen gefühlt, viele Tipps und Hilfestellungen bekommen.Ich persönlich habe mich als Patient, Mensch wahr und ernst genommen gefühlt und nicht als "Nummer" empfunden. Die Ärztin ist auf meine Bedürfnisse eingegangen, ich bekam das Gefühl, als Person wichtig zu sein. Danke, Danke, Danke...ich werde den eingeschlagenen Weg weiter gehen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Einschätzung. Eine IRENA-Maßnahme ist optimal für eine kompetente Weiterführung der Physiotherapie nach der Rehabilitation.
Wir bedauern, dass die IRENA Ihrem Genesungsprozess nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.
Gerade deshalb ist es schön zu hören, dass Sie sich gut betreut gefühlt haben. Wir geben Ihr Feedback sehr gern an unsere Mitarbeiterinnen weiter und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Ich bin begeistert !

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
makuladegeneration
Erfahrungsbericht:

Ich bin begeistert von dieser Kurklinik.
Die Ärzte und Therapeuten bzw. das ganze Team war sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend.
Die Angebote haben mir auch sehr gut gefallen.
Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.
DANKE

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre so positiven Worte. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen und Ihren Kindern in unserem Haus gefallen hat und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Top Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Organisation, ob es mein Therapien lange oder die Betreuung der Kinder war.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Ausstattung ist sauber, aber etwas Älter.)
Pro:
Die Physiotherapeuten, die Ergotherapeuten, das Essen, die Betreuung und Organisation, der nahe gelegene Thüringer Wald.
Kontra:
Schade das leider nicht soviele Kinder in der Klinik waren. Leider auch etwas Ältere Menschen, die sich daran stören.
Krankheitsbild:
Krebserkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dickes Lob an die Klinik. Es hat alles gepasst. Ob es die netten Damen von der Rezeption waren oder die Küchenkräfte die immer den Kindern etwas Besonderes zum Abendbrot geboten hatten. Die Physiotherapeuten sind ein eingespieltes Team und auch die Ergotherapeuten. Was ich mit deren Hilfe geschafft habe ist toll. Nicht zu vergessen, die Ärzte, mit denen man immer reden kann. Selbst die Putzkräfte sind absolut Klasse. Jederzeit wieder, sehr gelungene Reha.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 10.05.2017

Guten Tag,
wir bedanken uns für Ihre freundlichen Worte. Das Wohl und die Gesundheit unserer Patienten und Gäste liegt unseren Mitarbeitern besonders am Herzen. Deshalb freut es uns, dass Sie sich gut behandelt gefühlt haben, noch mehr freut uns zu hören, dass Sie von der Rehabilitation und den angewandten Therapien gesundheitlich profitieren konnten. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Masserberger Klinik

Guter Wille hilft nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
wunderschöne ruhige Lage
Kontra:
Investitionens Rückstau, den heutigen Anforderungen nicht gewachsen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach dem ich die Reha genehmigt bekommen hatte, schaute ich als erstes auf die Internetseite der Klinik. Dort zu sehen ist ein moderner saubere klinik. Vor Ort angekommen sah das Bild schon etwas anders aus. Man sah dass die Klinik seit längeren abgelebt wirkt. Teppiche sind verschlissen und fleckig Fenster seit längerer Zeit nicht geputzt die Ausschilderung spricht immer noch von einen Badehaus ,dies ist seit über einem Jahr geschlossen. Bei einer Näheren Recherche der Sache ergab sich dass die Klinik seit vier Jahren in Insolvenz ist. Dies merkt man leider. Die Mitarbeiter waren sehr bemüht die Klinik am laufen zu halten mit ihren Möglichkeit. WLAN kostet für 21 Tage 30€ Pro Gerät! und das zu einer Zeit wo wir über freies WLAN sprechen. Zum Thema Verpflegung Frühstück gibt es zwischen sieben und neun, mittag zwischen 11:30 Uhr und 13:00 Uhr, Abendbrot zwischen 17:30 Uhr und 19:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten gibt es nur noch ein kleines Café was zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr geöffnet hat. Salatsbuffet ist in Ordnung, ansonsten gibt es Nachbesserungsbedarf. Deklaration mangelhaft. Therapie in drei Wochen drei Massagen,dafür aber Seminare mit psychologischen Hintergrund was bei einem Bandscheibenvorfall wenig Sinn ergibt. Zu den Thema beratung, erst als Nachdruck bekam ich einen Termin würde mir allerdings eine Zukunftsperspektive nicht aufgezeigt werden konnte. Thema Arzt ,es gibt Ärzte dieser hilfsbereit sind und es gibt es Gegenteil davon je nachdem man gerade erwischt so wird man behandelt. Fazit, die Mitarbeiter turniermöglichstes aber man merkt dass die Klinik der größte Arbeitgeber in der Region ist und politisch mit allen Mitteln alles getan wird diese am Leben zu halten um eine sterbende Region nicht sterben zu lassen. Leider reicht das nicht um die heutigen Ansprüche von Patienten an Kliniken zu erfüllen sehr schade. Es stellt sich mir die Frage wie diese Klinik die Zertifizierung von der Rentenkasse und anderen Trägern erhalten hat.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 27.04.2017

Guten Tag Wpw78,
zunächst möchten wir uns für Ihre offenen Worte bedanken. Wir haben Ihre Beurteilung intern ausgewertet und möchten Ihnen ein kurzes Feedback dazu geben.
Unbestritten ist, dass unsere Teppichböden in keinem guten Zustand sind. Eine Komplettsanierung in den kommenden zwei Jahren ist bereits in Planung. Bei der Planung wurde daran gedacht einen allergieärmeren und besser zu reinigenden Belag zu wählen.
Die Öffnungszeiten unserer Restaurants haben Sie korrekt wiedergegeben. Sowohl unsere Speisepläne als auch die Büfetts zu den verschiedenen Mahlzeiten sind deklariert. Die kalorienreduzierten Speisen stehen separat.
Bereits im Aufnahmegespräch und auch während des Aufenthaltes hat Ihr behandelnder Arzt, die für Sie und Ihr Krankheitsbild bestmögliche Therapie verordnet. Die Bereitstellung des WLAN erfolgt durch einen externen Partner. Mit diesem stehen wir in regelmäßigem Dialog, um für unsere Patienten ein besseres Preisgefüge zu verhandeln.
Viele positive Bewertungen auf unserer Seite zeigen, dass sich unsere Gäste wohl fühlen und dass die Therapien erfolgreich sind. Sehr oft werden unser Essen und der Service lobend erwähnt. Unsere Mitarbeiter sind alle hoch motiviert und freundlich. Von Seiten der Geschäftsführung gibt es viele Unternehmungen, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu erhalten.
Wir bedauern Ihre Unzufriedenheit und hätten uns gewünscht, dass Sie bereits während Ihres Aufenthaltes das Gespräch mit uns gesucht hätten. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Das Team der Masserberger Klinik

Masserberg ist nichts für mich

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich den schlechten Bewertungen nur anschließen. Von einer guten Reha erwarte ich etwas anderes. Mir ging es danach sogar schlechter als vorher.

Die Therapien waren für mich zeitlich zu kurz und das Angebot nicht sehr umfangreich. Die Therapeuten waren oft unfreundlich und sehr bestimmend. Der Spaß kam zu kurz, besonders bei den sportlichen Einheiten.
Arztgepräche waren rar und dann haben sie eigentlich wenig gebracht. Außer vielleicht eine Anpassung im Therapieplan. Aber da wurde auch nicht richtig auf mich eingegangen, sondern nur aus dem begrenzten Angebot irgendwas ausgewählt.

Sauber war es leider nicht. Weder auf den Zimmern noch sonst wo. Schimmel gab es auch zB. in der Sauna (die war aber sowieso wenig einladend und die Liegen konnte man gleich vergessen) oder im Wintergarten des Zimmers. Die Mängel gingen weit über ausgetretene Teppiche hinaus.

Vom Essen war ich schwer enttäuscht. Zum Glück hatte ich einiges dabei, sonst wäre ich oft sehr hungrig gewesen. Es gab rein mengenmäßig einfach zu wenig und das was es gab hat einfach nicht geschmeckt. Mein Magen hat nach drei Tagen verrückt gespielten weil er diese komische Essen nicht gewohnt war. Einfache Dinge wie mal einen Pudding oder so gab es nicht, oder war sehr schnell aus (bloß nicht nach Nachschub fragen, da wird man nur geschimpft). Wenn es mal einen leckeren Saft gab, müsste man schon Glück haben um was abzubekommen. Vom Gemüsesaft gab es komischerweise immer genug.
Außerdem waren die Essenszeiten zu kurz.
Es gibt keinen Getränkeautomat in der Klinik.

Mit zusätzlichen Kosten muss man auf jeden Fall rechnen. Also steckt genügend Bares ein. Sogar für die Beschäftigungstherapie muss man bezahlen.

Für mich war es überall zu dunkel. Ich hatte deswegen große Probleme mit den Treppen. Vor allem das Licht im Bad ist nicht ausreichend. Zum Glück hat mittlerweile jedes Smartphone einen Taschenlampenfunktion.

Alles in allem überhaupt nicht zu empfehlen.

2 Kommentare

MasserbergerKlinik am 27.04.2017

Guten Tag MioLui,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in unserem Hause zu dokumentieren.
Wir bedauern sehr, dass wir Ihre Erwartungen an eine Rehabilitation nicht erfüllen konnten. Leider steht bei der Behandlung von Patienten der Spaß nicht im Vordergrund. Unsere Mitarbeiter sind bestrebt unseren Patienten die vom Arzt verordnete und für den Patienten geeignete Therapie zukommen zu lassen. Hierfür gibt es vom Rentenversicherungsträger sowohl inhaltliche als auch zeitliche Vorgaben.
Unsere Mahlzeiten finden in täglich wechselnder Büfettform statt, so dass Sie Auswahl und Menge selbst bestimmen können. Mittags haben Sie die Auswahl aus zwei Menüs, Nachschlag ist jederzeit auf eine freundliche Anfrage möglich. Zudem bietet ein tägliches Salatbüfett sowie ein tägliches Dessert die Möglichkeit satt zu werden. Bei verordneten Sonderkostformen kann es sowohl im Angebot als auch in der Menge zu Einschränkungen kommen.
In unserer Einrichtung gibt es zwei Getränkeautomaten mit alkoholfreien Getränken sowie einen Kaffeeautomaten. Alle Gäste erhalten kostenfrei Wasser an einem Wasserspender.
In unserer Beschäftigungstherapie werden reine Materialkosten berechnet. Für verordnete Therapie zahlen Sie nicht.
Unser Haus hat über 70% Glasflächen und ist daher sehr hell und lichtdurchflutet.
Die Bäder unserer Augenpatienten wurden speziell mit Licht und Kontraststreifen ausgestattet.
Eine hohe Qualität unserer Dienstleistung und die Zufriedenheit unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Sicher hätten wir bereits während Ihres Aufenthaltes einige Dinge ändern oder verbessern können. Leider kommt Ihr Feedback erst nach Ihrer Abreise. Das bedauern wir außerordentlich.
Wir wünschen Ihnen gesundheitlich alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Kraft tanken in einem schönen Umfeld

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Verpflegung, klasse Therapien
Kontra:
am Wochenende bitte etwas mehr Angebote in umliegende Städte
Krankheitsbild:
PIC-Syndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hab mich sehr wohl gefühlt. Ja, es ist ohne Auto recht einsam. Aber gerade diese Lage sorgt dafür, dass man mal aus seiner Tretmühle rauskommt. Sich auf sich besinnt.(Wäre trotzdem schön, wenn am Wochenende Tagesfahrten angeboten werden könnten.)
Egal ob Ärzte, Rezeption, Schwestern, Therapeuten, jeder war freundlich. Ein ganz großes Lob an das Küchenteam. Jeden Tag 2 Gerichte zum Mittag, wo man erst am Tisch wählen musste. Dazu kommt, das sich der Kostplan erst nach 5!!!! Wochen wiederholt. Wer schafft das zu Hause??? Ganz toll.
Das bei einem ständigen Durchlauf von weit über 200 Patienten die Teppiche teilweise abgelaufen sind, sollte Jedem einleuchten. Ich kann diese ständige Nörgelei nicht verstehen.
Einzigen echten Kritikpunkt: Bitte an den Stufenkanten, von oben sichtbar, bunte Streifen anbringen. Wem die Perspektive fehlt, dem kann es passieren, dass es schneller die Treppe runtergeht, als einem lieb ist.
Ich war jedenfalls sehr zufrieden und werde bestimmt wiederkommen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.04.2017

Guten Tag,
zunächst herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Einrichtung, unsere Dienstleistung und unsere Mitarbeiter zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen in Masserberg gefallen hat und geben sowohl die lobenden Worte als auch die von Ihnen angesprochenen Anregungen weiter und versichern Ihnen, dass wir ständig an einer Verbesserung unserer Leistungen arbeiten. Auch der Teppich soll in nächster Zeit ausgetauscht werden. Wir freuen uns, Sie erneut in Masserberg begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Nicht zu empfehlen

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Habe mich unwohl gefühlt und die Reha hat nichts gebracht.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unfähige Ärzte und Therapeuten, die nicht zuhören. Beratung und Erklärung sind kaum zu finden.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Egal welche Beschwerden man hat, man bekommt immer die selbe Therapie. Eingeschränkte Wahlmöglichkeiten. Kurze Therapieeinheiten. Vieles unnötig wie z.B. Theorie zum Nordic Walking.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Teuers WLAN und vieles was extra bezahlt werden soll.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Sehr dreckig und alt. Für Menschen mit schlechten Augen nicht ausgelegt. Zu dunkel, verwinkelt und keine großen Beschriftungen. Nicht gemütlich. Schimmel überall (besondes in der Sauna).)
Pro:
Schnelle Aufnahme
Kontra:
Der gesamte Aufenthalt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde nicht wiederkommen. Wurde schlecht betreut und habe keine Verbesserung erzielen können. Der Ort ist nicht schön oder erholsam. Ohne Auto ist man gefangen in der Klinik, in der kaum etwas geboten ist. Badehaus geschlossen.
Das Essen ist schrecklich und minderwertig und zu wenig bzw. schnell vergriffen. Vorsicht: Das Tafelwasser tut dem Körper nicht gut. Lieber im Laden nebenan (der ein gutes Geschäft macht) Mineralwasser kaufen.
Die hygienischen Zustände sind grauenhaft. Putzkräfte sind überfordert. Lieber selbst einen Putzlappen einpacken, wenn man es zumindest im eigenen Zimmer sauber haben möchte.
Personalmangel deutlich spürbar. Unfreundlichkeit ist hier leider an allen Ecken spürbar. Hilfe bekommt man nur durch Mitpatienten.

2 Kommentare

MasserbergerKlinik am 09.03.2017

Guten Tag Bärchen652,
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir wollen den Wünschen unserer Gäste stets gerecht werden, deshalb ist es hilfreich, wen diese uns auf Verbesserungsmöglichkeiten und Probleme aufmerksam machen.
Wir bedauern sehr, dass Ihre Rehabilitation nicht den erwarteten Erfolg gebracht hat und dass Sie in Anbetracht Ihrer Kritikpunkte mit dem Aufenthalt bei uns nicht zufrieden waren.
Die Rehabilitation und damit auch Zufriedenheit unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Leider kommt Ihr Feedback sehr spät, so dass eine konkrete Fehleranalyse nur schwer möglich ist. Die von Ihnen angesprochenen Punkte haben wir in den einzelnen Abteilungen ausgewertet.
Wir danken für Ihre Offenheit und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Klasse und weiter so!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Freizeitangebot am Wochenende evt. organisieren
Krankheitsbild:
Mamma Ca.
Erfahrungsbericht:

Super organisierte Klinik mit einem großem Therapiespektrum.
Ich kann von allen Bereichen nur positiv berichten, komme jederzeit wieder.
Wer kann, sollte mit dem PKW kommen,so kann man sich am Wochende die Umgebung anschauen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 23.02.2017

Guten Tag,
vielen Dank für die freundliche Bewertung. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

abgesehen vom Wetter ist Masserberg erste Wahl!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
künstliche Hüftgelenke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eigentlich bin ich "Stammgast" in Masserberg. Bereits 2 mal Reha und auch 2 mal IRENA durfte ich in Masserberg in Anspruch nehmen. Darüber bin ich ich auch sehr dankbar. Kurzum, ich habe keinerlei kritische Bemerkungen zu machen, im Gegenteil. Höchste Professionalität sowohl von den Ärzten als auch von Seiten der Pflege und Physiotherapie ist mir angediehen worden. Das Essen macht auch hier keine Ausnahme. Es ist abwechslungsreich, schmackhaft und das Personal der Küche einschließlich der Bedienung ist herzerfrischend freundlich.

Von dieser Stelle dem gesamten Team Vielen Dank und alles Gute!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 01.02.2017

Guten Tag,
wir bedanken für das Vertrauen, dass Sie uns durch Ihre wiederholte Behandlung in unserem Haus entgegengebracht haben. Wir freuen uns, dass Sie sich gut behandelt und in unserem Haus wohl fühlen. Ihren positiven Kommentar leiten wir gern an unsere Mitarbeiter weiter.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Geheimtipp auf dem Kamm des Thüringer Waldes

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach diversen Knie-Operationen und andauernden Beschwerden absolvierte ich eine dreiwöchige Reha in Masserberg. Der Aufenthalt wurde meinen Erwartungen vollends gerecht.

Ausstattung/Service
Die Klinik bemüht sich sehr um ihre Patienten. Der Service stimmt, die Mitarbeiter sind freundlich, man hat nur wenig Wartezeiten. Auf Anliegen von Patienten gehen die Mitarbeiter gern ein. Hilfreich sind die kurzen Wege. Der Klinikalltag hebt sich wohltuend vom "Massenbetrieb" anderer Einrichtungen ab. Die Verpflegung ist schmackhaft und gesund, das Kantinenpersonal zuvorkommend. Für alle Essenangebote gibt es Angaben über Inhaltsstoffe und Kalorien. Die Zimmer sind sauber und funktional. TV und WLAN (letzteres ist extra zu bezahlen) sind vorhanden. Alles in allem: kein Fünf-Sterne-Hotel, aber das muss es ja wohl auch nicht.

Medizinische Betreuung
Für die Eingangsuntersuchung hat sich der Arzt zwei volle Stunden Zeit genommen. Gründlich erhob er alle noch notwendigen Befunde und sprach das Reha-Programm mit mir ab. Auch der Chefarzt Dr. Kobler war zweimal für mich völlig unkompliziert ansprechbar. Wo erlebt man das heutzutage noch? Wünsche zur Feinjustierung der Reha-Anwendungen wurden ohne bürokratischen Aufwand zeitnah eingearbeitet.

Reha-Programm
Viel Wert wird in Masserberg auf Bewegung, Sport und körperliche Mobilisierung gelegt, natürlich immer im Rahmen der gesundheitlichen Möglichkeiten. Allein dafür hat die Klinik ein Lob verdient (dies sagt jemand, der selbst Sportler ist und es einschätzen kann). Die Sporttherapeuten sind allesamt fachlich versiert und freundlich. Gleiches lässt sich von den Physiotherapeuten sagen. Man hat das Gefühl, sich im kompetente Hände zu begeben. Wer Fragen/Probleme hat, dem helfen die Therapeuten gern weiter. Nicht zuletzt gibt es Tipps für die Zeit nach der Reha.

Fazit
Die Klinik liegt in einmaliger Umgebung auf dem Kamm des Thüringer Waldes und ist absolut ein Geheimtipp. Und wünsche allen Mitarbeitern viel Erfolg für die Zukunft.

Sehr gut

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe fünf Wochen in dieser Klinik verbracht und kann nur sagen das hier alles gestimmt hat! Habe hier wirklich sehr viel Kraft tanken können.....Ob es das anstrengende Terrain Training bei Herr Schind...oder das gesellige tanzen bei Frau Ko..war!Hier wurde bewiesen das die Sportherapeuten richtig gute Arbeit leisten DANKE..Auch an die ärztliche Betreuung es gab wirklich nichts auszusetzen! Die Lage und Umgebung der Klinik ist einfach nur sehr schön....Die Zimmer wurden immer gut gereinigt und das Speisenangebot war auch gut...Einige Servicemitarbeiter im Restaurant dürfen ruhig mal etwas lächeln;o)ich hoffe das ich dort nochmal hin darf....

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 02.01.2017

Guten Tag, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Haus zu bewerten. Es freut uns sehr, dass Sie mit unserer Dienstleistung so zufrieden waren und sich gern an die Zeit in Masserberg erinnern.
Wir wünschen Ihnen für 2017 vor allem Gesundheit und alles Gutes.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Moderne Klinik mit sehr guten Chancen auf Erholung und Fitness

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es blieben kaum Wünsche offen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich und hilfsbereit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kurze Wartezeiten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr schnelle Benachrichtigung und Bearbeitung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hat die Wünsche und Anforderungen übertroffen)
Pro:
Gepflegtes Gebäude mit vielseitigen Angeboten in ruhiger Lage
Kontra:
Lage etwas abseits von den deutschen Großstädten
Krankheitsbild:
Erkrankung am Auge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Modernes Gebäude mit guter Ausstattung inmitten des Thüringer Waldes mit erholsamer Natur, kompetentes und freundliches Personal, Aufmerksames Management, gute und abwechslungsreiche Küche, viele Möglichkeiten für Freizeit, Kultur und Ausflüge. Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie sind ausreichend und von guter Qualität, sehr gute Informationen für Fremde und Besucher.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 24.12.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung, die wir gern an unsere Mitarbeiter weitergeben.
Das Team der Masserberger Klinik wünscht Ihnen frohe und besinnliche Feiertage sowie Gesundheit und alles Gute für das neue Jahr.

Nach Bandscheibenvorfall, nicht operiert, endlich schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensive, abwechslungsreiche und individuelle Anwendungen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L4-5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat in allen Bereichen, von der Aufnahmeabwicklung über die medizinische und physiotherapeutische Betreuung bis zur Zimmerreinigung, fachlich qualifizierte, kompetente, verantwortungsbewusste, freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter.
Die abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige,frische und schmackhafte Verpflegung ist hervorragend. Besonders empfehlenswert sind die Thüringer Spezialitäten aus der hauseigenen Küche.
Die Fachvorträge und ärztliche Aufklärung haben mich sehr motiviert.
Für mich war auch die Sauna und das Bewegungsbad ein wichtiger Pluspunkt.
Die Lage der Klinik und das vorherrschende Reizklima bieten zu jeder Jahreszeit einen erholsamen und naturnahen Rehaaufenthalt im schönen Thüringer Wald am Rennsteig.
Ich bin mit dem Ergebnis und Erfolg meines 4 wöchigen Rehaaufenthalts in der Masserbergklinik sehr zufrieden und bedanke mich bei allen, die mich dabei unterstützt haben recht herzlich.
Ich empfehle die Klinik gerne weiter.
Mein Mann und ich werden sicher einen privaten Kururlaub in der Masserbergklinik buchen.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 19.12.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr positives Feedback, dass wir gern an unsere Abteilungen und Mitarbeiter weiterreichen. Ihre lobenden Worte zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg und sind Motivation für unsere Mitarbeiter.
Wir freuen uns, Sie zu einem Gesundheitsprogramm in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Das Team der Masserberger wünscht Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie Gesundheit und alles Gute für das kommende Jahr.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gerne wieder

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Text
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Masserberg ist ein Traum.
Hervorragende Lage, tolles Klima.
ALLE Mitarbeiter mehr als freundlich.
Tolle funktionale Zimmer, Cafeteria Klasse, Gastronomie ob morgens, mittags oder abends - min. 4 Sterne. Mittags immer zwei Gerichte zur Auswahl, Salat vorweg ICH habe doch etwas zugenommen - soll ich nicht sagen - tu ich aber :-). Das Abendprogramm muss jeder für sich selbst entscheiden ob er DAS will. Wir hatten unseren Spaß - zumal über Fasching (Februar) dagewesen.
Es war eine tolle Truppe- die zur Reha absolut beigetragen hat. Vor allen Dingen die Gruppengespräche und die Sauerstofftherapie (nur für Insider - draußen ). D.h. die Reha steht und fällt mit einem selbst und mit der Gruppe. Die Therapeuten geben uns Anleitungen und das nicht zu wenig.- was wir nun daraus machen . . . .
Mein ganz besondere Dank geht an Frau Edelmann - Terraintraining - :-).
Wenn ich darf sofort wieder Masserberg.
Ich wünsche allen Verantwortlichen dass sie die derzeitige Situation in den Griff bekommen. Wir Patienten zumindest ICH werden es ihnen danken.

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 09.12.2016

Guten Tag. Haben Sie vielen Dank für Ihr außerordentlich nettes Feedback, welches uns sehr gefreut hat. Es ist schön zu lesen, dass Sie sich an unser Haus und an unsere Mitarbeiter positiv erinnern. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und bestärkt uns darin, diesen weiter zu gehen.
Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Vorweihnachtszeit und besinnliche Feiertage.
Ihr Team der Masserberger Klinik

rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
abwechslungsreiche Behandlung, Personal (freundlich, engagiert, kompetent => einfach genial), super Essen
Kontra:
nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
LWS, BWS, HWS Blockaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

5 Wochen bin ich in den Genuss einer ganzheitlichen, kompetenten und sehr herzlichen Betreuung aller Mitarbeiter der Klinik gekommen. Selten erlebt man so ein Team, dass durchweg so engagiert ist. Alle waren stets freundlich, haben geholfen bei allen Fragen und Wehwehchen. Es ist nicht einfach für so viele Kranke immer ein Lächeln zu haben - die Masserberger hatten es !!!! einfach genial
5 Wochen mittags unterschiedliche, ganz leckere Gerichte - das bei 2 Wahlessen - super !!!
Die abgeschiedene ruhige Lage, die Natur und die gute Luft trugen auch zur Regeneration bei. Ich bin nun seit 3 Wochen wieder auf Arbeit - aber eigentlich in Gedanken immer noch in Masserberg.
Ich danke allen Mitarbeitern von Herzen,wünsche ihnen alles Gute und hoffe, dass ihre Klinik noch lange besteht.
besonderer Dank geht an: Herr Bätz, Herr Günzler, Herr Schindler - verlieren Sie Ihr bezauberndes Lächeln nicht, Frau Dame, Frau Edelmann, Frau Koch "jung" - heilende Hände, Frau Koch "alt" - lustiges tanzen, Simona - der nächste Saunagang kommt bestimmt und die blonde Rezeptionistin ;) Küchenhilfen/Bedienungen, Frau Dr. Shvets - hat das Herz am rechten Fleck.
Allen einen Herzlichen Dank

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 09.12.2016

Guten Tag. Haben Sie vielen lieben Dank für Ihr tolles Feedback, welches wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter weitergeben. Es freut uns, dass wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bereiten konnten und hoffen, dass Sie uns bald einmal wieder besuchen. "Einmal Masserberg - Immer Masserberg"
Wir wünschen Ihnen alles Gute, eine schöne Vorweihnachtszeit und besinnliche Feiertage.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Kompetenz auf ganzer Linie !!!!!

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimale Versorgung in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Oktober einen Aufenthalt von 4 Wochen in der Klinik wegen eines Aderhautmelanoms nach erfolgter Bestrahlung.

Fühlte mich rundum gut versorgt und aufgehoben.

Die Ärztin, die Therapeuten und Trainer in ALLEM sehr kompetent/freundlich/nett/hilfsbereit!

Das Klima und die Natur traumhaft. Kann vor allem allen Augen-Patienten raten, bei jedem Wetter raus zu gehen. Wetterfeste Jacke und Schuhe sollten im Gepäck sein.
Falls nicht im Gepäck geht man in den ortsansässigen Sportshop.

Ein weiteres Kompliment an die Küche für das sehr gute und ausgewogene Essen.

Sehr schöne Zimmer die funktional eingerichtet sind.

Das spezielle Reizklima muss man erleben.
Zum Erholen wirklich toll, wer hier Action sucht, ist fehl am Platz.
Mit dem vollen aktiven Programm und der Natur habe ich nichts vermisst.

Letztlich liegt es an jedem selbst Kontakt zu seinen "Mitstreitern" herzustellen.

Die herrlichen Ausflugsziele rund um Masserberg locken an freien Nachmittagen und den Wochenenden zu eigenen kleinen Erkundungstouren.

Verschiedene Kaffee´s im Ort und in der näheren Umgebung laden mit ihren hauseigenen Spezialitäten zum verweilen ein.

Alles in allem wurde man auf das Thema Auge sensibilisiert.

Nun gilt es mitgenommene Vorsätze im Alltag dauerhaft umzusetzen.

Würde auf jeden Fall wieder nach Masserberg kommen!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 09.12.2016

Guten Tag, vielen Dank für die sehr gute Bewertung. Es freut uns, dass Sie hier so viele Komplimente hinterlassen haben und so sehr von Ihrer Zeit in Masserberg schwärmen. Nur wenn unsere Gäste zufrieden sind, haben wir das Ziel erreicht.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, eine schöne Adventszeit und besinnliche Feiertage.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Masserberg hat mir neue Kraft gegeben!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiepläne, Abwechslung beim Essen, Freundlichkeit
Kontra:
Etwas alte Informationen in den Vorträgen
Krankheitsbild:
Lymphdrüsenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf Empfehlung nach Masserberg gekommen und wurde nicht enttäuscht. Nach meiner Chemo hatte ich genug Zeit, neue Kraft zu tanken und mich wieder zurück ins Leben zu regenerieren.
Sehr gute Therapiepläne, die von Ergotherapie bis hin zum Krafttraining reichten. Besonders nett und kompetent sind dabei Herr Schindler und Frau Koch (Ergotherapie) gewesen. Vielen Dank für die neue Kraft!!!

Tolles Essen und immer freundliches Personal.
Ich kann die Klinik ebenfalls nur weiterempfehlen!

DANKE!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 07.10.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre lobenden Worte, die wir gern an unsere MitarbeiterInnen weitergeben. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Kompetente Therapeuten - gutes Essen - sehr schöne Gegend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Optimale Versorgung in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS - mit Nervenschädigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz anfänglicher Skepsis wurden meine Erwartungen in allen Bereichen optimal erfüllt.
Ärzte und Therapeuten (Physio, Sport- und Krafttherapie) hervorzuheben vor allem Frau Edelmann, Herr Lehmann, Herr Bätz, Herr Schindler und Herr Günzler, waren äußerst kompetent, gingen stehts auf meine Bedürnisse und Anforderungen sehr zeitnah ein, was zu einem überaus postitiven Heilungsverlauf beitrug. Auch die psycholigische Betreuung war sehr gut, persönlich unterstützend und stets zielführend.
Ein weiteres Kompliment an die Küche für das sehr gute und ausgewogene Essen.
Sehr schöne Zimmer die funktional eingerichtet sind.
Ein großes Dankeschön an das gesamte Haus, ich habe mich in diesen 4 Wochen sehr wohl und gut betreut gefühlt.
Einen großes Plus dieser REHA-Einrichtung ist die tolle Umgebung mit sehr vielen Wandermöglichkeiten, die man in den freien Zeiten nutzen kann.
Ich werde diese Klinik weiterempfehlen und so weit als möglich auch wiederkommen.....

Vorschläge für Veränderungen:
Ergometertrainung und Sporttherapie bitte zusammenlegen
Zusätzliche Nutzung dieser Bereiche auch außerhalb der persönlich festgelegten Therapiezeiten

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 09.09.2016

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre positive sowie motivierende Bewertung und dafür, dass Sie unsere Klinik weiterempfehlen. Ihr Lob leiten wir selbstverständlich weiter. Es freut uns, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserer Klinik sehr zufrieden waren.

Die Anregungen haben wir bereits umgesetzt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihre Gesundheit.

Ihr Team der Masserberger Klinik

Reha in Masserberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Alter der Einrichtung
Krankheitsbild:
Nach Hüftprothesenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich war Mai/Juni 2016 nach einer Hüft Op in Masserberg zur Reha. Zuerst es hat mir sehr gefallen. Das Personal ist sehr bemüht um das Wohl der Patienten. Essen auch prima auch wenn es aandere etwas anders sehen. Man wird im Speisesaal regelrecht bemuttert.DerTerminplan in der Klinik ist zwar manchmal ziemlich eng aber durchaus zu schaffen. manches hat mir dabei nicht so gefallen (z.B. Laufschule) aber das gehört nunmal dazu um wieder gesund zu werden. Es gab auch interessante Vorträge und auch sonst wurden Angebote zur Freizeitgestaltung gemacht und da war eigendlich für jedes Alter was dabei. Der Ort Masserberg ist ziemlich "ruhig" so das sich die meisten "Freizeitaktivitäten in die Gaststätten verlagert haben. Aber auch Wandern ging ganz gut in der schönen Natur rund um den Ort. Und da sich eine Gruppe gefunden hatte gab es auch immer was zu erzählen und zu lachen. Wer was erleben möchte sollte aber mit dem auto anreisen.
DieKlinik müsste mal gründlich renoviert werden aber das kostet halt wieder. Aber das Reinigungspersonal war immer dran alles sauber zu halten. Es gibt auch sehr schöne Aufendhaltsbereiche z.B. im Splitter ganz oben. Dort durfte ich ein Feuerwerk erleben. War schon toll.Zum Anfang der Kur ist die Orientierung in der Klinik etwas schwer aber mit der Zeit geht das schon.
Als Fazit würde ich sagen ich würde gern nochmal eine Kur in Masserberg machen

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 15.08.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Einschätzung. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste liegt den Mitarbeitern in allen Abteilungen am Herzen. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes wohl gefühlt haben und von der Rehabilitation in Masserberg profitieren konnten.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Die Reha in Masserberg hat mir sehr viel gebracht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (mehr kann man nicht verlangen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten , Engagement, Freundlichkeit + Kompetenz
Kontra:
es wäre schön, wenn man am Wochenende oder am Abend in den Kraftraum gehen könnte. Dies aber nur als Verbesserungsvorschlag sehen
Krankheitsbild:
Lendenwirbelsäule / Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 1/2 Wochen in Masserberg und kann nur Positives berichten. Alle waren sehr freundlich und engagiert. Die Therapeuten waren spitze, kompetent und engagiert. Die Einrichtung, Zimmer und Therapiemöglichkeiten alles war in Ordnung.
Auch das Essen war sehr gut , die Diätassistentinnen sehr engagiert und hilfreich!!
Die schöne Umgebung in Masserberg ist sehr reizvoll. Besonders für sportliche Aktivitäten und auch zum Entspannen. Für Ausflüge ist eine Anreise mit dem Auto empfehlenswert.

Mir hat die REHA sehr viel gebracht und aufgezeigt was ich weiterhin zu machen habe.
Ein besonderer Dank und Lob für Frau Dr. Shvets.
Ebenso an die Therapeuten, besser kann man es kaum machen. Wer etwas anderes behauptet hat keine Ahnung oder hat nicht richtig mitgemacht.

Ich würde jederzeit wieder nach Masserberg kommen und hoffe dass ich dies auch in ein paar Jahren wiederholen kann

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 15.08.2016

Guten Tag,
vielen Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Reha-Einrichtung zu bewerten. Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und Sie einige Anregungen mit nach Hause nehmen konnten. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns darauf, Sie wieder in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
großes Engagement des gesamten Personals
Kontra:
verschlafener Ort
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Volle Zufriedenheit.
Freundlicher Empfang,sofortige Aufnahme,weitere folgende vorgehensweise wird verständlich erklärt.War mit allen,vielseitigen Behandlungen sehr zu frieden.Diese Einrichtung möchte ich weiter empfehlen.Meine behandelnde Ärztin,war zu jedem Zeitpunkt bereit,mir Auskunft zu geben und hat Lösungswege gefunden,um Abhilfe zu schaffen.Überhaupt hat mich das Bemühen und der Wille aller Mitarbeiter angenehm berührt,jeden Wunsch von mir nach zu gehen.
Auch wenn das Badehaus noch geschlossen ist,hat man die Möglichkeit,in einem großen Schwimmbecken,die orthopädischen Behandlungen(Wassertherapie)zu bekommen.
Ich möchte Danke sagen,für das Indikationsbezogene Heilverfahren.
Ich komme gerne wieder !!!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 04.08.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Einrichtung wohl gefühlt haben und die Bemühungen unserer Mitarbeiter als angenehm empfanden. Wir freuen uns darauf, Sie erneut in unserem Haus bzw. in Masserberg begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Tolle Gegend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die gute Luft und der Rennsteig
Kontra:
Renovierung d.Klinik nötig
Krankheitsbild:
Degenerative Wirbelsäulenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin im Juni-Juli 2016,die Anwendungen waren eigentlich gut,aber die Koordination könnte besser sein.Massage und Fango gehören zusammen,wurden nur getrennt verordnet.Das Personal ist immer nett,auch die Damen an d.Rezeption.Jedoch bei einigen Schwestern stand schlechte Laune auf dem Tagesplan.Die Visiten waren kurz und knackig.Zur Sauberkeit der Klinik....sehr Überholungsbeduerftig.Tolle Gegend ,wenig Angebote am Wochenende....ohne Auto sehr schlecht.Bitte die Werbung f.das Badehaus ignorieren....ist geschlossen!!!

1 Kommentar

MasserbergerKlinik am 22.07.2016

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Hinweise. Da uns die Zufriedenheit unserer Patienten und Gäste sehr wichtig ist, werten wir sowohl Lob als auch Kritik intern aus und leiten entsprechende Verbesserungsmaßnahmen ein. Wir hoffen, dass wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch davon überzeugen können.
Ihr Team der Masserberger Klinik

Gelungene Reha in Masserberg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Ablaufpläne könnten optimiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung, optimales Ambiente
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Klinik nach einer Operation und Strahlentherapie hat zu einer umfassenden Erholung und Regeneration beigetragen, so dass ich im Anschluss wieder in den Beruf zurück kehren konnte.

Die großzügige Anlage mit gut ausgestatteten Zimmern lässt kaum Wünsche offen. Die Küche verwöhnt und das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend.
Eingebettet in eine herrliche Natur kann man, neue Kräfte schöpfen und bei vielfältigen Angeboten einen guten Erfolg der Rehabilitation erreichen.

Die medizinische Betreuung ist gut organisiert und lässt ausreichend Raum für persönliche Gespräche mit dem betreuenden Arzt.

Die Therapieangebote sind sehr vielfältig und auf die Leistungsfähigkeit abgestimmt.
Physiotherapie, Entspannungstherapien und Beschäftigungstherapie ergänzen die Bewegungstherapien wie Nordic Walking, Rückengymnastik, Bewegungstherapie im Wasser, Terraintraining, Gerätetraining, Ergometertraining und nicht zuletzt geselliges Tanzen hervorragend.

Medizinische Fachvorträge und Beratungsstände z.B. der Rentenversicherung, bieten die Möglichkeit sich über das eigene und andere Krankheitsbilder zu informieren und offene Fragen zu klären.

Nicht zuletzt versucht man in der Klinik mit täglich wechselnden Verkaufsangeboten, kulturellen Angeboten und einem kleinen Kaffee, den Gästen etwas zu bieten.

Die herrlichen Ausflugsziele rund um Masserberg locken an freien Nachmittagen und den Wochenenden zu eigenen kleinen Erkundungstouren.

Das Kaffee "Daheim" - ein Treffpunkt im Ort nach den Therapien ist wunderschön, liebevoll eingerichtet und verwöhnt mit tollen Kaffeespezialitäten und eigener Konditorei.

Ich war sehr zufrieden und würde gern wieder kommen.

Tolle Klinik

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz aller Klinik-Mitarbeiter
Kontra:
MTT-Training nur nutzbar, wenn auf Terminplan. Schwimmbad: Nutzung erst ab 3 Personen, die erst gefunden werden müssen.
Krankheitsbild:
Uveitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte einen Aufenthalt von 4 Wochen in der Klinik wegen Uveitis. Fühlte mich rundum gut versorgt und aufgehoben.
Die Ärzte, die Therapeuten, Trainer, Diät-Assistenten und das ganze Personal wirklich sehr kompetent!
Das Klima und die Natur traumhaft. Kann vor allem allen Augen-Patienten raten, bei jedem Wetter raus zu gehen. Wetterfeste Jacke und Schuhe sollten im Gepäck sein. Das spezielle Reizklima muss man erleben. Zum Erholen wirklich toll, wer hier Action sucht, ist fehl am Platz. Mit dem vollen Programm und der Natur habe ich nichts vermisst.
Da die Orthopädie für mich auch ein Thema ist, konnte ich beides verbinden. Würde auf jeden Fall wieder nach Masserberg kommen!

Reha mit Kind

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nettes Personal, tolle Natur
Kontra:
Austattung teilweise schon etwas älter
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meine fünfjährige Tochter mit in Masserberg, die dort auch in den Kindergarten gehen konnte. Das hat super geklappt und das Personal sowie die Mitpatienten waren sehr freundlich und bemüht. Besonders das Küchenpersonal hat für die Kinder alles möglich gemacht. Sehr schön war auch, dass das Therapiebad abends eine Stunde für die Kinder reserviert war. So konnte geplanscht werden, ohne jemanden zu stören.
Die Lage ist für Naturliebhaber sehr schön. Wir konnten viel Schlitten fahren und spazieren gehen und im Sommer kann man bestimmt ganz toll wandern. Wer allerdings Wert auf Nachtleben oder Shoppen legt, ist hier falsch.
Meine Anwendungen fand ich alle sehr gut. Besonders Qi Gong und Terraintraining haben mir gut gefallen.
Obwohl ich erst Zweifel hatte, ob das mit Kind funktioniert, habe ich mich gut erholt und meine Tochter hat sich auch wohlgefühlt.

Masserberger Klinik immer gern wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Klinik ist zwar in die Jahre gekommen, ist aber trotzdem da nicht sehr groß angenehm zu bewohnen. Die Therpeuten waren in meinen Augen alle kompetent und sehr freundlich.
Kontra:
Wenn jemand das Nachtleben in Masserberg sucht, wird er nicht fündig werden.
Krankheitsbild:
Allgemeine Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war rundum zufrieden

Freundliche Reha vom Klinikgebäude und vom Menschlichem

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Jan 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute Therapien und nettes,aufmerksames Personal
Kontra:
Kaum Wochenendangebote, mit Auto anreisen empfehlenswert
Krankheitsbild:
Ewing Sarkom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Masserberger Klinik wegen eines Ewing Sarkoms im Weichteil. Das Klinikgebäude ist von der Architektur her interessant(der Splitter und das Restaurant mit Glasfronten),hell und freundlich. Dann war in meiner Zeit sogar 40-50 cm Schnee, was zur Erholung natürlich noch mehr beigetragen hat vom optischen und gesundheitlichen Aspekt her in die Natur zu gehen und einfach mal zu geniessen!
Im Großen und Ganzen war es für mich eine schöne, aber auch manchmal anstrengende AHB. Die Termine waren zeitlich knapp eingeteilt, so dass es für Patienten und Therapeuten stressig werden konnte.
Einigen Therapeuten hat man es leider deutlich angemerkt, dass sie unter Zeitdruck standen.
Die Terminabsprache in der Physio 1(Fango, Manuelle Therapie...) war super, man wird rechtzeitig informiert bei Krankheitsausfall, Terminänderung...und die Therapeuten wirken entspannter.
Vom menschlichen und fachlichen her sind Ärzte, Therapeuten und Schwestern gut!
Besonders hervorheben möchte ich das menschliche Verhalten, was meiner Meinung nach sehr wertschätzend, aufmerksam und freundlich war!!!
Was schade war, dass das Badehaus geschlossen hatte!
Vom Kinoprogramm war ich auch nicht so begeistert für das Wochenende! Fraglich war für wen von Freitag bis Sonntag der Kinderfilm geboten wurde, bei einer Hand voll Kinder?
Am Wochenende könnten mehr Aktionen angeboten werden, zumindest könnte man das Fitnessstudio öffnen, da die 3 Ergometer, die zur freien Verfügung stehen, schnell belegt sind!
Wie wäre es den Tanzabend am Wochenende anzubieten?
Toll fand ich, dass es jeden Tag ein Salatbuffet und frisches Obst gab! Ich hätte mir etwas mehr frisches Gemüse gewünscht und dafür mal keinen frischen Salat?
Meiner Meinung nach müßte man sich Gedanken um die Sanierung machen(veraltete Teppiche) und das Wochenendangebot!
Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und finde es toll, dass Krebspatienten integriert werden!

Rundum ansprechendes Haus

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
DCIS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In allen wichtigen Bereichen wurden meine Erwartungen erfüllt und oft sogar deutlich übertroffen.

Natürlich ist nicht jeder Terminplan optimal und schmeckt nicht jedes Essen jedem. Aber insgesamt ist das Haus sehr ansprechend ausgestattet, die Mitarbeiter in allen Bereichen sind freundlich, hilfsbereit und kompetent und das Therapieangebot ist vielfältig.

Besonders positiv fand ich, dass auf Wünsche bezüglich der Anwendungen umgehend eingegangen wurde.

Die Umgebung mit den tollen Wandermöglichkeiten ist ein zusätzlicher Bonus. Hier kann man sich wirklich wohl fühlen und hervorragend regenerieren.

Was aus den begrenzten Mitteln, mit denen jede Rehaklinik zurechtkommen muss, hier gemacht wird, finde ich eine tolle Leistung.

DANKE !!! Aber keinesfalls mehr Masserberg !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Heimreise !!!
Kontra:
3 Wochen Masserberg !!
Krankheitsbild:
LWS + HWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Monat Februar 2016 für 3 Wochen in der Masserberg Klinik im Masserberg .

Fazit : Nicht noch einmal !( meine persönliche Meinung )

Nach Ankunft musste ich erst mal feststellen , das das Badehaus ( Therme + Sauna + Gaststätte ) seit Januar 2016 geschlossen ist . Prima !!!

Im Prospekt der Klinik wird aber immer noch schwer damit geworben ! Patienten-Verarschung !!

Nach dem ersten Rundgang musste man schon feststellen , das das Haus schon in die Jahre gekommen ist . Teppich von EG bis in 5 Stock und das nicht gerade gereinigt und sauber !

Das Zimmer ( mit Wintergarten ) selber war OK , und die Reinigung war auch ok .

Bei manchen Ärzten im Haus , muss man schon einiges hin nehmen . Ich möchte hier keinen Namen nennen , aber manche dieser Herren sind ein NO GO !

Bis man seinen Therapie Plan so haben wollte , wie es einem Patienten selbst gut tut , mußten einige Besuche bei den Schwestern + Ärzte vorgenommen werden .

Die zwei Aufzüge im Haus sind sehr oft defekt . Ich war zwar noch gut zu Fuß , aber mein Beileid den Patienten mit Krücken !

Essen war OK , und abwechselnd !
Das Personal :-)

Erschreckend fanden viele Patienten auch , das sich in der Hauseigenen Sauna und Schwimmbad , ständig die Ärzte aufhielten . Ebenso hatten die Ärzte auch bei der normalen Therapie mit gemacht !

Wo ist hier das private ? Viele Patienten gingen dann erst gar nicht , da sie sich beobachtet gefühlt haben .

Nach den Anwendungen , wird im Haus fast nichts geboten ! Keine Freizeit Gestaltung , kein Basteln am Abend !

Es wird den Patienten hier fast nichts geboten !

Da im Ort Masserberg auch selbst fast nichts los ist ( Fuchs und Hase ) ist es sehr schwer hier abendlich was zu unternehmen .

Da ja wie bereits erwähnt das Badehaus zu ist , ist es fast TOTE HOSE hier !

Am Wochenende ist ( Fr+ SA ) lediglich die Fliegerbar offen , sonst aber NIX !

Um in die Zivilisation zu gelangen , brauch man dringend ein Auto , ansonsten bist du hier oben aufgeschmissen .

Mein Fazit lautet daher ! SORRY : NIE WIEDER Masserberg !!

( Mein persönliche erlebte Meinung ) und von dieser bitte nicht abhalten lassen die Klinik zu besuchen !

Ich habe lediglich meine Bewertung über 3 Wochen abgegeben !

Gerne wieder in die Klinik Masserberg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Renovierungsbedarf, Beleuchtung verbessern, Zentralen Treffpunkt schaffen)
Pro:
Freundliche Athmosphäre, tolles Gebäude, Salatbar
Kontra:
Kleinigkeiten (siehe Bericht), geschlossenes Badehaus
Krankheitsbild:
Brustkrebs, versch. Augenerkrankungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier 4 Wochen rundum wohlgefühlt und sogar noch auf eigene Kosten verlängert.
Die Ergotherapie war hervorragend. Schade dass man abends und am WE nicht in die Werkstatt darf.
Auch die Physio- und Sporttherapien haben mir gut gefallen
Das Trainieren in der Muckibude war kein Spaß. Dort waren alte Geräte. Man hatte nur eine halbe Stunde Zeit, durfte nicht außerhalb dieser Zeiten hinein. Es erfolgte keine gute Betreuung, keine Aufwärmung. Vorschlag: Kombination mit Ergometertraining als Aufwärmung.
Der Raum für die Entspannung war mir zu eng.
Die Psychologin fand ich prima.
Die Lehrküche kann ich empfehlen. Die Diätassistentin weiß wovon sie redet.
Meinen Trainingsplan habe ich mit der Ärztin zusammengestellt. Ich hatte volles Mitspracherecht, das was ich gerne machen wollte wurde möglich gemacht. Ich konnte ausprobieren, überdenken, ändern.
Die Ärzte hielten sich zurück, waren aber bei Bedarf sofort da und haben reagiert. Auch die Schwestern waren jederzeit ansprechbar.
Die Klinik selbst hat Sanierungsstau, trotzdem ist es angenehm dort zu sein. Sie ist hell, freundlich, großzügig und luftig. Ich mochte die große freie Wendeltreppe. Ein Treffpunkt. Im obersten Geschoss ist ein Stilleraum mit herrlichem Blick. Es finden regelmäßig Gottesdienste statt.
Die Zimmer sind praktisch eingerichtet, eher wie ein Hotelzimmer mit Duschbad. Die meisten Zimmer haben einen eigenen kleinen Wintergarten mit einem Tisch und 2 Korbstühlen.
Abends muss man sich selbst beschäftigen. Es gab überall Sitzecken, wo man sich treffen und Kartenspielen o.ä. konnte. Allerdings sollte hier nicht um 22h das Licht gelöscht und die Beleuchtung der Sitzplätze verbessert werden.Bitte die Spielesammlung der Klinik erweitern.
Begeistert war ich vom Tanztraining für Patienten. Die freundliche Atmosphäre des Personals überträgt sich auf die Patienten und ich erhielt sehr schnell guten Kontakt. Ich würde mir wünschen, dass das Restaurant abends als zentraler Treffpunkt betrieben wird. Diese Aufgabe erfüllte wohl vor ihrer Schließung die Pizzeria.
Gastronomie gibt es im Ort genug, tolle Ortsführungen werden angeboten. Am Wochenende würde ich mir organisierte Touren zu den Ausflugszielen der Umgebung wünschen. Mein Auto konnte ich preiswert abstellen
Ich fand es toll sowohl in der Onkologie als auch in der Ophtahalmologie behandelt zu werden. Bei einem orthopädischem Problem erhielt ich auch vom Orthopäden Beratung. Tolle AHB

empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (top)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Therapeuten
Kontra:
Ausstattung im Entspannungsraum nicht angepasst
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit 2 Tagen bin ich wieder zu hause und kann sagen, daß die Reha-Klinik nur zu empfehlen ist.
Die Ärzte und Schwestern sind sehr freundlich und entgegenkommend.Man kann alles äußern und es wird umgesetzt.Essen schmeckt und das Buffet ist täglich seht gut bestückt.Schade ist, dass das Badehaus geschlossen ist. Der einzge Nachteil ist, daß es keine Gastronomie nach 19Uhr gibt, wie in anderen Kliniken und am Wochenende nur Kino im Angebot ist. Daran muss noch gearbeitet werden, finde ich.
Die Zimmer sind toll( ich hatte eins mit Wintergarten)und gut ausgestattet, werden täglich gereinigt.WLAN gibt es auch und Wasser gratis, was besonders gut ist.Die Therapieangebote sind super.
Alles in allem eine gut ausgestattete Klinik.Ich habe mich mut aufgehoben gefühlt.

weiß auch nicht was ich davon halten soll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 35   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (bis auf den Oberarzt)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (sehr renovierungsbedürtig)
Pro:
vielseitige therapien
Kontra:
Personal (freundlichkeit) Oberarzt (frendlich ist anders)
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war in dieser klinik Patient, die einrichtung entspricht nicht mehr ganz den ansprüchen im fast den ganzen haus ist teppichboden verlegt selbst auf der treppe hier ist äußerst mit vorsicht zu laufen da man hier stürzen kann. es wurden auch bettwanzen durch patientn gefunden.

das Pflegeteam ist mir sehr gefruset erschienen und demzufolge war es auch stellenweise unfreundlich zu den patienten ( man hat sehr schnippische Antworten erhalten )

Essen war ok hier gibt es täglich zwei gerichte zur auswahl trifft zwar nicht immer den geschmack aber im großen und ganzen war das ok

die physiotherapeuten es gibt in den haus ca 20 therapeuten die therapien gehen über fango , KG, masagen , manuelle Therapie usw. das angebot ist sehr vielseitig, manche therapeuten sind in ihrer art gewöhnungsbedürftig sie machen den eindruck sie stehen über den dingen hier sollte mal über das auftreten nachgedacht werden.

die sporttherapeuten auch hier gibt es sehr angagierte mitarbeiter gibt auch ausnahmen

das gleiche gilt bei den ärzten hier kann man auch mal an den falschen geraten. wenn man denkt das ärzte mit patienten umgehen können wird hier eines besseren belehrt der OA der Orthopädie sollte mal über seinen auftretten bei seinen patienten nachdenkenhier hat man vile gehört das Pat. mit den OA sehr unzufrieden sind aber man will kein großes aufsehen drum machen da die zeit des aufenthalts auch rum geht. alle anderen ärzte sind mir sehr positiv in erinnerung geblieben ein besonderer dank an frau Shvets eine super ärztin !!!!

die mitarbeiter sollten sich wieder vor augen holen das sie in eine deinstleistung anbieten

Kurklinik mit bestem Kurerfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Umgebung, liebevolless Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In diesem Jahr 2015 habe ich in Masserberg meine Kur angetreten auf eigenen Wunsch, da ich schon vormals 3 x dort war. Es war wie immer für mich die beste Erholung seit meiner Krebserkrankung, nicht zu reden von der wundervollen Umgebung, sondern auch von dem Personal, liebevoll, freundlich und kompetent. Die Behandlungen waren für mich bestens, auch die Freizeitgestaltung, sowie die Unterkunft in diesen tollen Zimmern, die
Küche war abwechslungsreich und schmeckte toll.
Ich wurde rundherum gesund gemacht und trainierte dort für meinen Marathon in Berlin, den ich mit Erfolg gelaufen bin, ich würde jederzeit wieder Masserberg wählen und komme bestimmt privat dort einmal wieder hin.Ich hoffe für alle Mitarbeiter, dass diese Klinik erhalten bleibt.

Ihre ehemlige Patientin Sabine Schwuchow

Einrichtung empfehlenswert ***** 5 Sterne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super REHA
Kontra:
Es läßt sich immer noch etwas verbessern!! Also nicht's schleifen lassen
Krankheitsbild:
3 Bandscheibenvorfälle,bis ins Bein und Fußzehen wirkend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 20.10-10.11.2015 war ich in dieser Einrichtung zur Rehabilitation wegen mehrfachem Bandscheibenvorfall.
Es war eine REHA,die ausgesprochen meine Beschwerden gelindert hat,und die ich jedem nur weiterempfehlen kann.Von den Anwendungen angefangen,die super und zielgerecht von dem Ärzteteam verordnet wurden,war dies ein Volltreffer zur Verbesserung meiner Beschwerden.Alles war super und rehagerecht ausgestattet.Schöne gut ausgestattete Zimmer,einen top Speiseplan,der sich sehen lassen konnte,abwechslungsreich,schmackhaft und reichlich.Auch das Umfeld,das zum wandern einläd,ein Kino,wöchentliche Unterhaltung am Abend(nicht jeden),Bade-und Saunamöglichkeit,eine Salzgrotte tragen zur Genesung der Patienten bei.Nicht zu vergessen das Therapeuteteam die sich sehr bemühten den Patienten fachgerecht heilungserfolge rüberzubringen,ebenso wie alle Angestellten vom Küchenteam (einfach Klasse)Empfangspersonal (auch top).Es stimmte einfach alles,und ich kann diese Einrichtung nur empfehlen.Den Patienten die sich für diese Einrichtung entscheiden wünsche ich von Herzen viel Erfolg und Gesundheit!!
Dem Masserberger Team dieser Einrichtung weiterhin ein volles Haus,alles Gute,und machen Sie weiter so zum Wohle der Patienten,sowie zum Wohle und weiterem Bestehen Ihrer Einrichtung!!!!

Wirklich schöner Kuraufenthalt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz, das Zimmer
Kontra:
Ungewisse Zukunft des Badehauses
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik. Das Zimmer war sehr geräumig, mit Wintergarten, Ausziehcouch, Schreibtisch, Flachbildfernseher, schnellem WLAN. Das Personal erwies sich als durch die Bank kompetent und freundlich. Die Küche machte sehr kreativ aus begrenzten Mitteln abwechslungreiche Kost. Ich konnte aus den Therapieangeboten selbständig wählen, was ich mochte und diese Wahl auch wöchentlich ändern. Das zwischenmenschliche Klima war generell sehr angenehm.

Einäugige unter den Blinden

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (manches ist Erneuerungsbedürftig)
Pro:
freundliches und aufmerksames Personal
Kontra:
Kulturelle Angebote könnten besser sein
Krankheitsbild:
Uveitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme bereits seit 1974 in die Augenheilstätte Prof. Dr. Georg Lenz. Kenne sowohl die 1949 gegründete Klinik, als auch die nach 1989 gebaute Lenzklinik in der Marienstr. und bin nun zum zweiten mal in der Prof. Volhard - Lenz Klinik Masserberg.
Entsprechend dem Krankheitsbild der Uveitis hat mir das hiesige Reizklima immer sehr geholfen.
Das Imunsystem wird durch das Klima verbessert.
Die Klinik ist eine sehr moderne Einrichtung mit Badehaus. Ärzte und Therapeuten sind freundlich und kompetent. Das Therapieziel wird gemeinsam festgelegt. Die Therapie bezieht sich auf die gesamtheitliche Verbesserung des Zustandes des Patienten. Während den Anwendungen kann man individuelle Wünsch äußern.
Die Ernährung ist ausreichend geschmackvoll und abwechslungsreich. Die Gemüsetheke ist hervorzuheben. Wer allerdings ein "Vielfraß" ist wird enttäuscht sein. Es wir neben Vollkost Reduktionskost, Diabetikerkost u.a. Kostformen angeboten. Eine Ernährungsberatung kann in Anspruch genommen werden. Das gleiche gilt für eine Sozialberatung,oder eine Beratung zur weitere Ausübung der Arbeit. So zum Beispiel über das Berufsförderungswerk Halle für Blinde und Sehschwache.
Ansonsten ist Masserberg etwas für Naturliebhaber. Wandern ist sicher die Haupfreizeitbeschäftigung.
Geld kann man höchstens in den zahlreichen Gaststätten ausgeben. Ausflüge nach Erfurt, Weimar,Suhl, Coburg, aber auch Schleusingen oder Eisfeld lohnen sich. Jedoch ist ein Auto neben den öffentlichen Bus empfehlenswert.
Wer Abstand von der Goßstadt sucht, wer keine Einkaufstempel braucht sondern bei Mutter Natur neue Kräfte sammeln will und einfach abschalten will ist in Masserberg gut aufgehoben.
Übrigens ist Massergeg noch die einzige Augenheilstätte in Deutschland.
Da man von wirtschaftlichen Schwierigkeiten hört, hoffe ich, dass uns die Klinik noch lange erhaltren bleibt. Dafür allen Beteidigten viel Erfolg.

Reha-Klinik Masserberg > Spitzenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überdurchschnittlich gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (das Gebäude hat sein Alter, ist halt so)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie - Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich besuchte 2015 im Juli/August das erste mal die Klinik in Masserberg.Insgesamt gesehen,ist dieser Besuch meine 3.Reha.
Diese 4 Wochen in Masserberg sind nicht mit den beiden vorherigen Reha´s zu vergleichen.
Ich bin in allen Belangen sehr gut versorgt worden.
Beginnend mit der freundlichen Aufnahme, gewiesenhafte Aufnahmeuntersuchung, gute und ausgewählte Anwendungen mit erfahrene und freundliche Therapeuten, weiter über wöchendliche Visite mit neuer Ausrichtung der Anwendungen, bis zur guten Abschlussuntersuchung.
Ebenso zufrieden bin ich mit dem Zimmer, desen Sauberkeit und vor allen mit dem sehr guten und abwechslungsreichen Essen auf sehr guten Niveau.
Ich möchte jeden, der Interesse an diese Klinik hat, diese empfehlen.
Dass komplette Paket "Reha-Klinik Masserberg" ist spitze.

immer wieder Masserberg

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bindehautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies war meine erste Kur und ich kann Masserberg nur empfehlen. Die Betreuung/Behandlungen empfand ich als sehr wohltuend und wirkungsvoll.
Hervorzuheben ist auch die Freundlichkeit des gesamten Klinikpersonals.
Die wunderschöne Umgebung lädt zu vielen Wanderungen ein.

Bewertung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Laerm
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön.Aerzte und Therapeuten sind sehr hilfsbereit und nett.Verpflegung ist gut, vor allem die Salatbar.
Einziger Kritikpunkt ist der Lärm der angrenzenden Hotels, der die ganze Woche über abends bis in die Nacht nervt. In der Klinik werden schon sehr früh Anwendungen durchgeführt und man muss früh aufstehen . Auch sind Patienten im Haus,die sich von einer Krebs OP oder Bestrahlung erholen muessen und vor allem abschalten und Ruhe wollen. Ich finde es sollte etwas mehr Rücksicht auf die Patienten genommen werden.

Super Reha nach Schulteroperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagierte Therapeuten
Kontra:
Veranstaltungen
Krankheitsbild:
Schulteroperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März wurde ich an der Schulter operiert. Als der Bescheid kam das ich im Mai nach Masserberg zur Reha sollte war ich sehr enttäuscht da ich lieber in die Nähe meines Heimatortes wollte. Nach 5 Wochen kann ich im Nachhinein nur sagen, Masserberg, jederzeit wieder!

Das Essen war sehr gut. Abwechslungsreich und geschmackvoll. Das Servicepersonal war stets freundlich und erfüllte auch mal Sonderwünsche. Zum Essen standen immer Getränke am Büfett. Mittag und abends gab es verschiedene Salate und Dressings.

Von den Therapeuten kann ich nur Gutes berichten. Man hatte fast immer die gleichen und jeder gab sich sehr viel Mühe! Auch die Therapien waren zeitlich gut zu bewältigen. Bei den Visiten ließen die Ärzte sich viel Zeit.

Was ich etwas bemängeln muß ist die Sauberkeit in den Zimmern und der fleckige Teppichboden im ersten Stock.

Wer gerne wandert ist am Rennsteig gut aufgehoben, ansonsten wäre es von Vorteil, wenn man die Möglichkeit hat, mit dem eigenen Auto anzureisen da die größeren Orte alle etwas weiter entfernt sind.

Wie gesagt ich kann Masserberg nur empfehlen und möchte mich nochmals an dieser Stelle für alles bedanken!

Super Reha nach Chemotherapie und Bestrahlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung und Behandlungen super - Personal sehr freundlich !!!
Kontra:
Reinigung der Zimmer ausbaufähig (Ecken, Türrahmen, Fenster)
Krankheitsbild:
Hodgkin Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai nach überstandener Chemotherapie und anschließender Bestrahlung in der Masserberger Klinik und kann eigentlich nur positives berichten. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hatten immer ein offenes Ohr. Die Behandlungen waren spitze und man konnte bei der wöchentlichen Visite immer Wünsche oder Kritiken anbringen. Die ärztliche Betreuung von Oberarzt sowie Chefarzt der Onkologie war super.

Der Therapieplan war ordentlich gefüllt, was ich aber auch wollte. Die Verordnung des Solebades war kein Problem. Ansonsten konnte man mit vergünstigen Eintritt für 6€ 3x tgl. das Bad nutzen. Zu empfehlen ist auch ein Besuch in der Salzgrotte im Badehaus (1 Std. für 8€).

Auch das Essen war immer lecker und abwechslungsreich. Immer großes Salatbuffet mit frischen Kräutern. Großes Lob an Küche und Personal im Restaurant. Ich hatte das Glück im "kleinen Restaurant" zu sein, da ging es deutlich ruhiger zu als im "großen".

Ich hatte meinen Sohn als Begleitung mit. Er wurde tgl. mit dem Fahrservice der Klinik in die Schule gefahren. Danke für den reibungslosen Ablauf !!

Großes Lob auch an die "Mädels" in der Kreativwerkstatt. Da konnte man verborgene Talente entdecken.

Es ist zu empfehlen mit dem eigenen PKW anzureisen (Parkgebühr 0,60€ tgl.), da die Möglichkeiten für Unternehmungen am Wochenende sehr begrenzt sind. (außer wandern am Rennsteig). Man hat die Möglichkeit nach Halle, Erfurt + Zoo, Lauscha usw zu fahren. Es ist alles eine Reise wert. Diverse Sommerrodelbahnen und den Funpark Inselsberg gibt es in der Nähe - aber halt nur mit eigenen PKW zu erreichen.
Und Kinder wollen nun mal nicht immer wandern.

Im Ort selbst gibt es diverse Gaststätten und Cafes. Besonders zu empfehlen wäre das Restaurant "Schöne Aussicht" mit klasse Steaks sowie das Cafe Kaiser mit gutem hausgebackenem Kucken.

Die einzige kleine Kritik die ich habe wäre die Zimmerreinigung. Staub am Fensterrahmen, Ecken, Fließen und Türrahmen. Das kann man aber ausbauen!

Danke für alles

Reha Bandscheibenvorfall Spätfolgen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Individuell zugeschnittenes, abwechslungsreiches Programm mit freundlichen Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Spätfolgen eines Bandscheibenvorfalls vor 5 Jahren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Bandscheibenvorfall hatte ich trotz regelmäßigen Rückensports mit Spätfolgen wie Krämpfen und Verspannungen zu kämpfen. In Masserberg wurde mit ein abwechslungsreiches passives und aktives Programm maßgeschneidert, das meinen Zustand deutlich verbessert hat.
Dazu gehörten Physiotherapie, diverser Sport, psychologische Gruppenberatung und Schwimmen und Sauna im angeschlossenen "Badehaus" Masserberg.
Das gesamte Team geht freundlich auf die individuellen Umstände des einzelnen Patienten ein, ist geduldig und hilfsbereit.
Unterbringung wie in einem 3 Sterne-Hotel.
Auf 800 m Höhe direkt am Rennsteig gelegen ist es möglich in freien Zeiten Wanderungen jeder Länge und Schwierigkeit im Thüringer Wald in einem bestens ausgeschilderten Waldrevier zu unternehmen. Die nahe Umgebung bietet an den Wochenende zahlreiche Ausflugsziele.
Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden.

Eine sehr gute Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung und Essen
Kontra:
Veranstaltungen
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einer Woche habe ich meine AHB beendet.
In der Klinik habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Betreuung war sehr gut, das gleiche gilt für das Essen.
Ich hatte das Glück ein Zimmer mit Wintergarten gehabt zu haben, es war sehr geräumig. Ebenso gefiel mir die große Dusche.
Was mir gefehlt hat waren abentliche Veranstaltungen.
Die ermäßigte Nutzung des Badehauses ist auch von Vorteil.
Wer gern wandert ist hier richtig, einfach eine tolle Gegend.

Wunderbarer Ort um wieder fit zu werden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte Physiotherapeuten
Kontra:
Etwas zurückgenommene Ärzteschaft
Krankheitsbild:
Sarkom Oberschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine drei Wochen hier rundweg genossen und bin fit wie nie nachhause zurückgekehrt.
Die Ärzte sind eher zurückhaltend, bei spezielleren Krankheitsbildern und komplizierter Fallgeschichte wissen sie nicht so gut bescheid wie der Heimatarzt (oder man selbst). Man muss selbst sagen, welche Therapien man gerne noch hätte und wo man sich mehr Anwendungen wünscht, das wird dann positiverweise sehr kooperativ aufgenommen. So kann man hier erfüllte und abwechslungsreiche Tage verbringen - mit einem Schwerpunkt auf Bewegung und Fitness (die angebotenen Vorträge am Nachmittag bringen dagagen nicht wesentlich neue Informationen).
Besonders die Sporttherapeuten sind sehr engagiert, freundlich, geduldig. Zum Nordic Walking geht es in den nahen Wald, zum Qui Gong steht man in einer hellen Turnhalle mit Ausblicken auf die Landschaft. Überhaupt trägt die mutige und lebendige Architektur dazu bei, dass man sich nicht wie in einer Klinik fühlt, eher wie in einem Tagungshotel. Das Essen (in fester Sitzordnung) ist in Ordnung (positiv das Salatbuffet am Mittag; nicht so abwechslungsreich Frühstück und Abendessen). Die Zimmer sind hell und geräumig.
Das Dorf Masserberg ist klein und ruhig - man kann sich gut erholen, nach Ende der Therapien um ca. 17 Uhr alleine durch den Wald laufen und die Natur und die wunderbare Luft genießen. Die Spazierwege rund um den Rennsteig führen zu zünftigen Einkehrpunkten (Werraquelle, Rennsteigbaude).
Wer nicht so mobil ist, kann im Klinikgebäude oder unmittelbar daneben Abwechslung finden: Im Badehaus (auch am Wochenende nie überlaufen; vergünstigter Eintritt für Patienten); im hauseigenen Kino (Freitag-Sonntag 20 Uhr, wöchentlich wechselnde Filme; eher moderne actionbetonte Filmauswahl); oder im Café Daheim (direkt vor dem Badehaus; elegant eingerichtet; fanstastische Thüringische Mohntorte).
Ich kann die Klinik rundweg empfehlen - echten Gewinn haben allerdings nur Patienten, die gut zu Fuß sind und auch die Umgebung genießen können.

für mich eines meiner schönsten erlebnisse in meinem leben

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
für körper und geist das beste ,
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
maliges aderhautmelanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im august/ september 2014 war ich zur kur in masserberg .
Die Klinik ,die medizi.Betreuug,sowie die Unterbringung in Einzelzimmern und die Verpflegung sind erstklassik .
Ich kann nur jedem empfehlen hier her zufahren.
Ärzte,Therapeuten sowie das Hauspersonal sind sehr kompetent und sehr freundlich.
Die gute Lage am Rennsteig lässt keine Wünsche für ein sinnvolles Freizeitangebot offen.

Gutes muss gut bewertet werden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärztebetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Non Hodgkin/B-Zell-Lymphon
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von dieser Rehaklinik habe ich schon sehr viel Gutes im Vorfeld gehört.
Dann die Wochen hier,das hat mich schon ganz schön vom Hocker gerissen!
So eine gute Qualität ist kaum zu beschreiben.Rundherum alles sehr gut.
Atmosphäre,Ärzte,Pflegepersonal,Zimmergröße und nicht zuletzt das sehr gute Essen.
Da können sich einige Häuser eine Scheibe abschneiden!!!!!
Vielleicht sollten die hier mal vorbeischauen und z.B. mit dem Küchenteam sprechen wie man den Patienten eine gute Verpflegung bereitet und diese nicht nur mittels lieblosen Catherine abdeckt.
Wer hier war wird das gute Klima insgesamt bestätigen können.
Masserberg spielt jedenfalls in einer ganz anderen Liga!!!!!!!
Vielen Dank für die gute Betreuung

1 Kommentar

Nicki77 am 21.01.2015

Hallo,

ich fahre wahrscheinlich bald dort hin und würde gern wissen wie es mit mit dem Badehaus ist? Muss man da als Patient Eintritt zahlen und wenn ja wie viel?
Gibt es im Ort die Möglichkeit einzukaufen?
Ich habe leider kein Auto.
Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie Antworten könnten.

Danke

Gruß Nicole

Fast wie Urlaub

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach 2 Kuraufenthalten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapie wird individuell abgestimmt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Eigenorganisation)
Pro:
Sehr hoher Standard
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Mamma-Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Masserberger Klinik bietet eine onkologische Reha auf sehr hohem Niveau, das Haus ist eine architektonische "Perle" und durch die Verbindung zum Badehaus Masserberg und die vielen Wanderwege am Rennsteig des Thüringer Waldes findet man viele Möglichkeiten für eine individuell abgestimmte Therapie.
Diese Klinik ist sehr zu empfehlen, vor allem wenn man unberührte Natur und weite Wälder liebt.

1 Kommentar

Nicki77 am 12.11.2014

Hallo, ich werde wahrscheinlich im Februar in diese Klinik fahren.
Mich Interessiert das Badehaus.
Ist das Kostenpflichtig für Patienten?
Wenn ja wie viel?!
Da ich kein Auto habe bin ich auf die Angebote dort angewiesen.
Wie ist es mit Getränken auf den Zimmern?
Kann man dort welche einkaufen?

Gruß Nicole

Sehr Gutes Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nur Masserberg)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr Gut
Kontra:
nichts negatives
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2014 Juli/ August in dieser Klinik. Übrigens das dritte Mal. Die Kurklinik ist ein helles,modernes zweckmäßiges Haus.Sämtliches Personal,beginnend mit den Ärzten,den Schwestern und vor allem den Therapeuten sowie allen anderen waren kompetent und freundlich. Die Organisation der einzelnen vom Arzt festgelegten und mit mir besprochenen Maßnahmen erfolgte ausnahmlos auf die Minute. Die betreuente Ärztin möchte ich besonders hervorheben,Sie war Spitze, Frau Dr.!! aus der Ukraine Weiter so.
Das Essen zu allen Mahlzeiten war sehr gut,ausreichend und schmackhaft zubereitet. Auch ein Lob an die Küche sowie den Damen im Speiseraum. Das Behandlungsziel durch die hervorragenden Therapeuten wurde erreicht. Das Zimmer mit Wintergarten sehr zufrieden, ebenso die Hygiene und Sauberkeit des Hauses. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zeigt auch das Personal am Empfang. Alles in allem muss ich sagen,macht weiter so,Ihr seit sehr Gut. Dieses Haus kann man sehr weiterempfehlen und wenn es nochmal sein müsste das ich zur Reha komme,dann nur Masserberg hoch oben am Rennsteig auch wegen dem sehr guten Reizklima

Alles in bester Ordnung

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegepersonal und Therapeuten
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztinnen und Pflegepersonal waren zugewandt, freundlich und kompetent.Jedes Problem wurde sofort untersucht und behandelt. Ganz großes Kompliment!
Die Physiotherapie bei mir war spitze, was an den jeweiligen Mitarbeitern liegt, die sehr unterschiedlich sind.
Ebenso bei den Sporttherapeuten. Manche Patienten beschwerten sich, dass z.B. im Kraftraum nicht nach den Patienten gesehen wurde und diese die einmal gezeigten Übungen dann fehlerhaft ausführten.
Die Mitarbeiter im Speisesaal sind ebenfalls freundlich und man kann das Essen so zusammen stellen, wie man es mag. Die Speiseauswahl ist gewöhnungsbedürftig und mir persönlich hat es nicht so geschmeckt,aber wenn dann doch einmal, bekam ich Nachschlag.
Es lohnt ein Besuch bei der Diätassistentin.
Das Schulungsbüffet fand bei mir leider am Ende meines Aufenthaltes statt.
Wenn das Essen mal gar nix ist, gibts gegenüber eine Bratwurst im Hof.
Die Termine des Therapieplanes kann man verlegen, wenn sie zu ungünstig geplant sind, was leider vorkommt. Man kann sich eine längere Mittagspause einräumen lassen oder z.B. bestimmte Termine direkt nach dem Essen vermeiden.
Man kann von Zimmer zu Zimmer telefonieren, was ganz praktisch ist.
Die Mitarbeiter der Rezeption wirkten auf mich manchmal etwas aufgesetzt freundlich. Vor allem, wenn sie sofort anfingen zusammen zu tuscheln, wenn man ihnen den Rücken zudrehte. Das gilt jedoch nicht für alle.
Die Unterbringung kann man natürlich nur für das jeweilige Zimmer bewerten. Da gibt es einige, bei denen man in das Schwimmbad schaut oder auf die Spannseile des Zeltdaches. Leider wurde die ganze Zeit gebaut. Bagger und andere Baumaschinen arbeiteten von früh morgens bis spät abends.
Die Rollstuhlfahrer oder Patienten mit Krücken, die das wunderbare Terrain kaum nutzen können, sind davon besonders betroffen.
Der Chlorgeruch des Schwimmbades zieht bis in den Hinterausgang des Speisesaals. Man gewöhnt sich aber daran.
Der Teppichboden im Eingangsbereich und in der Welle sollte, sobald es finanziell möglich ist, erneuert werden. Er machte einen schlechten Eindruck auf mich, aber oben ist der Boden neu gemacht und in Ordnung. Auch das Muster ist wesentlich angenehmer. Sauberkeit ist o.k.
Der Wald ist wunderschön und das Wetter dramatisch, aber gesundheitsfördernd. Ausflüge sind schwierig, aber zur Not gemeinsam machbar mit dem Taxi ab 6 Personen.
Genießen Sie Ihre Kur und profitieren Sie davon! In Masserberg ist das möglich.

Traumhaft empfehlenswert - Gesundheit pur

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Menschen, die hier unzufrieden sind, wissen das Gute leider nicht zu schätzen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gesundheitsfragen, Hilfsmittelberatung, Freizeitgestalzungstips - alles prima)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man darf auch von Ärten keine Wunder erwarten.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Zeitabstände bei den einzelnen Behandlungen könnten etrwas großzügiger sein.)
Pro:
Ernährung, Zimmer, Sauberkeit, medizinische Betreuung
Kontra:
Der Ort ist ein bissel einsam
Krankheitsbild:
Sehbehinderung-extrem stark
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war inzwischen 3 x als Rehapatientin in der Prof. Lenz Klinik und freue mich bereits auf meinen nächsten Aufenthalt.
Man darf in Masserberg keinen typischen Kurort erwarten. Keine Boutiquen, wenig Tanzveranstaltungen. Dafür Natur pur. Man braucht ein paar Tage um vom Großstadtstress abzuschalten, bis man anfängt zu genießen.
Danach ist es Erholung pur, denn Behandlungspläne werden einem nicht nur pauschal vorgelegt, sondern auch individuell abgestimmt und ergänztt.
Behandlungen, die wirklich gut tun werden ggf. auch verlängert.
Es gibt großzügige Essenszeiten, die nur selten Stress aufkommen lassen. Großzügigkeit spürt man auch in allen anderen Bereichen, die in alt bekannten Kurkliniken immer wieder Anlass zu Unstimmigkeiten sind. Hier nicht! Kein Stress und kein Ärger!

Lediglich der zeitliche Abstand zwischen zwei Behandlungen sollte etwas länger sein, wenn die 1. Behandlung im Wasser stattgefunden hat.

Sogar Vorträge, (so etwas mag ich eigentlich gar nicht) waren interessant und lehrreich.

Schade ist es, dass das Kino nur von wenigen genutzt wird.
Die kleine Pizzeria im Badehaus sollte teils etwas freundlichere Mitarbeiter einstellen.

Besuch kann problemlos im Ort oder in der Klinik untergebracht werden. Eine kurzfristige Anmeldung reicht meist aus.

Naja und Geld für Klamotten kann man hier kaum ausgeben. Dazu muss man dann samstags die Busverbindungen in nächst gelegene größere Orte nutzen.

Im Jahr 2013 wurde eine Fahrt nach (ich glaube es war Jena) angeboten zu einer Messe für Sehbehinderte und Blinde. Die Messe war absolute Klasse. Infos für Blindenhunde, Handys für Blinde, Vergrößerungshilfen, Hilfsmittel aller Art usw.
Schade war nur, dass diese Messe nicht sehbehindertengerecht beworben wurde.
Da müsste man entsprechendes Infomaterial für die Augenpatienten entsprechend vergrößert aushängen und den Blinden mündliche Infos zukommen lassen.
Denn: Mit dem Lesen normal großer Schrift haben wir so gewisse Probleme!!

Eine Begleitung wäre auch prima.

Ich würde wieder kommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Hüfte + Wirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war das zweite mal hier im Haus.
Dieses mal waren es knapp 6 Wochen zur AHB und ich absolvierte danach noch ein 24-tägiges "IRENA" Programm.
An oberster Stelle setzte ich die Therapeuten.
Diese sind fast durch die Bank weg sehr freundlich und äußerst kompetent. Gleiches gilt auch für die Schwestern. Leider kann ich das bei den Ärzten bis auf den Oberarzt nicht sagen. Diese erscheinen recht lustlos und machen z.B. eine Abschlussuntersuchung in 30 Sekunden. Aber auch als positiv kann man die Küche und das Bedienpersonal einstufen. Hier gibt es absolut nichts zu meckern. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zeigt auch das Personal am Empfangstresen.
Über Sauberkeit und Hygiene gibt es auch nichts zu meckern. Das Reinigungspersonal würde ich ebenfalls mit einer 1+ bewerten.
Alles in allem muss ich sagen, ich würde wieder kommen wenn es sein müsste. Aus gesundheitlicher Sicht möchte ich mir damit aber noch etwas Zeit lassen :-)

Hier ist ein positiver Kurverlauf gesichert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Behandlungskonzept
Kontra:
Verwaltungsbereich
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Glück und konnte meine AHB im wunderschönen Monat Mai in der Masserberger Klinik verbringen. Hervorzuheben ist die einmalige Architektur und die Lage der Klinik. Beides beeindruckend. Das Höhenreizklima in 830 m üNN direkt am Rennsteig trägt maßgeblich zur Genesung bei. Der Behandlungsplan wird im Aufnahmegespräch mit dem behandelnden Arzt besprochen. Die Wünsche des Patienten fließen mit ein. Auch spätere Bitten um Änderungen finden Berücksichtigung und werden zeitnah umgesetzt. Die Ärzte - ganz besonders der CA der Onkologie - haben immer ein offenes Ohr für ihre Patienten. Auch die Therapeuten machen einen guten Job. Ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben. Die Beratung der Sozialarbeiterin war hervorragend. Es blieben keine Fragen offen.
Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet, zum Teil mit Wintergarten. Es fehlte nur ein kleiner Kühlschrank. Das Essen war gut und abwechslungsreich, das Servicepersonal freundlich. Die Mitarbeiter der Verwaltung allerdings sollten noch etwas an sich arbeiten. Zimmerwünsche z.B. finden keine Berücksichtigung, obwohl das Haus nicht ausgebucht war. Hier könnte man zumindest erwarten, dass der Patient eine Rückmeldung erhält, wenn er denn einen Wunsch geäußert hat. Es erfolgte keinerlei Reaktion! In der Freizeit kann man das Badehaus nutzen. Hier findet man Saunen, ein herrliches Außenbecken in der Saunalandschaft, Ruhezonen, Saftbar, Klangbecken und das Soleaußenbecken mit Geysir. Auch die Totes-Meer-Salzgrotte, in der man ein optimales See-Mikro-Klima genießen kann, sollte man besuchen. Sie befindet sich in der Kurhalle des Badehauses. Die Klinik hat direkten Zugang zum Badehaus. Man kann im Bademantel direkt ins Badehaus gehen. Sehr angenehm! Wandern kann man in jede Richtung, es ist überall traumhaft schön. Das benachbarte Rennsteighotel ist immer einen Besuch wert. Hier befindet sich auch die Fliegerbar, die Kultbar am Rennsteig. Dort gibt es für die Vergnügungssüchtigen Disco, Livemusik, Themenabende, Drinks und Tanz. Ich persönlich habe meine Nächte nicht dort verbracht. Gegenüber der Klinik ist ein Glasbläser. Seine Vorführungen kann ich nur empfehlen. Auch bietet er immer am Samstag 13.00 Uhr eine Reizklimawanderung an, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Sehr unterhaltsam der Mann!

Masserberg ist immer eine Reha wert...

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier kann man wirklich zur Ruhe kommen...)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Vorträge sind meist gut)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (manchmal sind zu viele Anwendungen, mal zu wenige an Tag)
Pro:
Zimmer/Wintergarten und Anwendungen
Kontra:
ungeduldige Ärzte
Krankheitsbild:
rez. Uveitis posterior/ Netzhautablösung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 5. Mal in Masserberg...
In der Prof. Volhard/Prof. Dr. Lenz Klinik zum 2. Mal.
Die Klinik ist hell und modern, die Zimmer sind gut ausgestattet mit Wintergarten (in meinem Fall). Dass das Telefon gebührenpflichtig ist, stört mich nicht, denn mittlerweile hat doch fast jeder ein Handy mit Flatrate. Das überall Teppich liegt, ist für uns Sehbehinderte ein bißchen beschwerlich, aber schließlich ist diese Klinik ursprünglich nicht für Augenpatienten ausgelegt gewesen.
Der Speisesaal ist bei voller Auslastung sehr laut. Was Unterhaltungen am Tisch erschwert. Die fantastische Fensterfront wird für Augenpatienten bei Sonnenschein zum "Feind" - man muss die Augen zukneifen.
Schwestern, Physiotherapeuten und Servicepersonal ist durchweg freundlich und hilfsbereit, was bei einigen Ärzten fehlt. Auch fehlt ihnen oft Geduld und Verständnis.
Die Anwendungen sind gut und der Therapieplan meist auch gut organisiert. Manchmal muss man hartnäckig sein und bestimmte Therapien einfordern. Klappt aber fast immer...
Das Freizeitangebot in der Klinik ist ein wenig "altbacken", aber es gibt ja noch die Fliegerbar... ;-)
Außerdem kann man wunderbar den Rennsteig rauf und runter wandern. Auch gibt es an jeder Ecke eine nette Gaststätte oder Baude. Der Kuchen an Baude an der Werraquelle is der Hammer... :-)
Mein Fazit: "Immer wieder gerne Masserberg!!!"
Egal zu welcher Jahreszeit, Masserberg ist immer eine Reha wert.
Ich persönlich bevorzuge den Frühling (so um den Mai rum) oder den Winter (so klare Luft bekommt man nirgendwo)...

Jederzeit wieder!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
modernes Haus mit freundlichem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit einer reichlichen Woche bin ich wieder zu Hause und konnte in Ruhe meinen ersten Kuraufenthalt (AHB) Revue passieren lassen.

Mein Fazit:

Die Kurklinik ist ein helles, modernes und zweckmäßiges Haus. Sämtliches Personal, beginnend mit den Ärzten, den Schwestern u. Therapeuten sowie allen anderen waren kompetent, freundlich und einfühlsam. Wünsche wurden erfüllt, auch in Bezug auf den Therapieplan. Ich habe mich verstanden und ernstgenommen gefühlt.
Den Aufenthalt angenehm machte außerdem das Badehaus, welches direkt mit der Klinik verbunden ist, so dass man nicht erst außer Haus musste.

Der Ort ist klein, liegt abgeschieden bietet aber jede Menge von Einkehrmöglichkeiten.
Die (Rund-)w/Wanderwege sind sehr gut beschildert und man hat oft die Möglichkeit zur Rast. Die Erholung lässt abseits des Zivilisationslärms nicht lange auf sich warten.

Alles in allem: Ein angenehmer Aufenthalt und jedem zu empfehlen.

Durchaus empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Rehabilitation Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang 2014 in der Klinik. Übrigens das erste Mal in einer Rehaklinik.
Um es vorweg zu nehmen, ich war sehr positiv überrascht bezüglich der Freundlichkeit, Organisation und nicht zu vergessen der schmackhaften Mahlzeiten.
Die Organisation der einzelnen vom Arzt festgelegten und mit mir besprochenen Maßnahmen erfolgte ausnahmslos auf die Minute genau von kompetenten Therapeuten.
Es wurde mir vom betreuenden Arzt freigestellt die Anzahl der Maßnahmen bei Bedarf zu erhöhen oder eventuell nach meinem Befinden abzusetzen.
Es sind auch ausländische Ärzte in der Klinik angestellt, die jedoch gut deutsch sprechen und mit denen man sich gut verständigen kann.
Die Visiten kommen etwas kurz und ein oder zwei festgelegte Arzttermine könnten es mehr sein. Die einzelnen Therapien waren so gelegt, dass zwischendurch genug Zeit war zu relaxen. Die Einzelzimmer mit Flachbild TV und integrierten Radio waren gut eingerichtet.
Die Klinik macht insgesamt einen guten Eindruck. Das Essen zu allen Mahlzeiten ist gut, sehr ausreichend und schmackhaft zubereitet.
Die Badelandschaft des öffentlichen Bades kann mit verbilligtem Eintritt für Kurgäste genutzt werden.
Mir wurde in den 3 Wochen gut geholfen. Das Behandlungsziel, Muskelaufbau und Aufbau der weiteren Gehfähigkeit wurde erreicht. Es sollte nun jedem klar sein, dass in den 3 Wochen die volle Wiederherstellung nicht erreicht werden kann, aber in dieser Klinik wurde ein guter Anfang gemacht, vielen Dank dafür an das gesamte Personal!

Masserberg - immer wieder gerne

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Anwendung und Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebserkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Sommer 2013 war ich nach einer Krebserkrankung zur Anschlußheilbehandlung in Masserberg.
Da die Erkrankung nicht meine erste Krebserkrankung war, hatte ich vorher auch schon andere Häuser gesehen und gefühlt.
Doch Masserberg war für mich das beste, in Bezug auf die Anwendungen. Ich kann überhaupt nichts negatives sagen, das Essen war immer super, die Ärzte und das Pflegepersonal kompetent, die zahlreichen Info-Veranstaltungen überhaupt nicht langweilig sondern informativ. Ich habe viel von allem davon mit nach Hause genommen.
Jedoch kam der Krebs zurück, doch das gute daran ist, ich darf im April 2014 wieder nach Masserberg.
Ich freue mich drauf!

Rundum zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes und freundliches Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist in jeder Beziehung weiterzuempfehlen. Ich war in Begleitung meines Ehemannes im Januar/Februar 2014 zur Reha. Die Vielzahl der Behandlungen war sehr nützlich und gut organisiert. Das Personal - vom Chefarzt bis zur Reinigungskraft - waren alle sehr nett und kompetent. Das Haus bietet vielfältige Beschäftigungs- und Freizeitmöglichkeiten. Das Essen war durchweg sehr gut und abwechslungsreich. Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Gerhardt.
An den Wochenenden gibt es genügend Möglichkeiten, die schöne Umgebung zu erkunden.

sehr weiterzuempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische sowie phsysiotherapeutische Anwendungen
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
operierter Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe in einen Zeitraum von 3 Monaten ein IRENA Programm in der Klinik absolviert.
Vorausgegangen war schon eine stationäre REHA in einer anderen Klinik, von der ich doch enttäuscht war. Deshalb bin ich auch mit einer gewissen Skepsis zu den IRENA Programm.
Aber schon mein Aufnahmegespäch bei Frau Dr. Shvets verlief für mich sehr sehr positiv!
Ich bin mit einer sehr großen Freundlichkeit und auch Interesse an meiner Geschichte empfangen worden. Ich hatte seit langen das Gefühl, das ich eine Ärztin mir gegenüber habe, die mir richtig zuhört und ehrliches Interesse an meiner Person zeigte!
Da in einen IRENA Programm nicht viele Anwendungen möglich sind, hat sich die Frau Dr. Shvets sehr bemüht, für mich das richtige zu finden und auch durchgesetzt. Danke!
Auch möchte ich sehr positiv die Mitarbeiter in der Planung erwähnen, Termine mit meinen Alltag zu vereinbaren.
Allgemein bin ich von dieser Klinik sehr überzeugt, ob von Servicepersonal bis hin zu den Therapeuten, alles sehr angagiert.

Na meiner erneuten Operation, hoffe ich sehr, diesmal meine stationäre Reha in dieser Klinik verbringen zu können.

Präventivkkur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Präventivkkur)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nicht zu bewerten, fand nicht statt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Präventivkkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Präventivkur der Bundeswehr
Dauer 3 Wochen
Lage: Im Thüringer Wald, sehr abgeschieden- nächste größere Ortschaft 30km entfernt. Für Naturliebhaber traumhaft-Mountainbike, Laufen, Ski-Langlauf, Nordic-Walking....
Klinik: gut, Zimmer gut, Teppiche teilweise shappy chic, W-Lan sehr gut (4€Tag, 12€Woche),
Essen: immer dasselbe-nichts für Gourmets und auch in der Menge bescheiden. Abends immer Brot, morgens immer fade Brötchen.
Sport: ausgebildete Sportlehrer die den Sport mit engagement leiten, in der Regel 2mal am Tag- 1mal drinnen, 1mal draußen.
Personal: hilfsbereit und (noch) freundlich.
Anwendungen: der übliche Standard-leider, mal Fango mal Massage -ab dafür-zum Glück muss man dafür nicht bezahlen.
sonstiges: guter Kraftraum, Bewegungsbad und Sauna sollen gut sein, habe ich selber aber nicht genutzt. Gute Fahrräder die man aber z.B. am Wochenende nicht leihen kann (wahrscheinlich haben wir uns das selbst versaut, wegen Diebstahl).
Fazit: Wenn man seine Ruhe haben will ist die Klinik durchaus zu empfehlen-Weimar und Erfurt rund 60-70km entfernt ansonsten aber, insbesondere ohne Auto-sehr einsam.

Absolut enttäuscht!

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin maßlos enttäuscht, da mein Opa der eine Nierenoperation hinter sich hat hierher geschickt wurde und es ihm aufgrund von meiner Meinung nach absoluter Inkompetenz eines gewissen Arztes, kurz vor dem Ende seiner Reha sehr schlecht ging woraufhin er nach Hause geschickt wurde! Von früh um drei Uhr Sonntags hatte er keinen Urin mehr sondern nur noch Blut und obwohl er nach anfänglicher Einweisung was Notfälle betrifft handelte kam keine Hilfe. Das ganze zog sich den Tag über hin und wurde nicht besser! Die Aussage des Arztes war " machen sie sich nicht soviele Gedanken"! Am Nachmittag wollte meine Familie ihn mit nach Hause nehmen und durfte nicht. Doch als der Arzt dann später die Urinprobe sah, schickte er ihn Heim! :(

Gelungene AHB

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Lage, sehr schöne Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann mich nur positiv über die Klinik äußern, nettes Personal, viele schöne Anwendungen, gutes Essen, sehr schöne Zimmer, viele zusätzliche Sportmöglichkeiten wie Schwimmen, Badminton, Tischtennis, Tanzen, Nutzung des Badehauses. Die Gegend ist grandios und wird beim Terraintraining gut genutzt! Im Ort gibt es eine Vielzahl von Gaststätten und nicht zu vergessen das Café Daheim. Durch das Nebel - Winterwetter sah es in Masserberg aus wie im Märchenwald!
Wenn nochmal Kur, dann wieder Masserberg!

Hervorragendes Masserberg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Zusammenstellung und Terminisierung der Behandlungen
Kontra:
eigentlich nichts
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute fachliche Organisation, gute Beratung, offene Ohren für besondere Reha-Belange, freundliches hilfsbereites Personal.
Viel und gut organisierte Behandlungen, auf eigenen Wunsch ist ein Teil der Behandlungen idivituell zusätzlich nutzbar. Angenehmes guttuendes Umfeld, fachlich sehr gute und verständliche Fachvorträge, Versorgung ist Spitze, auch hier bei Knieoperierten hilft freundliches Personal im Speisesaal um am Platz zu servieren. Hervorzuheben ist daß die integrierte Versorgung von der Klinik über die REHA bis zur Nachsorge Schule machen sollte. Nach knapp einem Jahr Knieprothese volle Funktion vom Leitersteigen bis zum Wandern ohne SChmerzen (70 Jahre Kassenpatient)

Als Präventivkur Bundeswehr nur zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sportbereich, modernes Badehaus mit Sauna
Kontra:
Verkehrsanbindung, das hat aber nichts mit der Klinik zu tun
Krankheitsbild:
Präventivkur Bundeswehr
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist unter den TOP 10 der Klinken für Bundeswehr Präventivkuren. Modern und relativ neue Infrastruktur. Einzelzimmer mit TV, teilweise Wintergarten am Zimmer, und Aufenthaltsbereiche sehr gut. Das Badehaus, das nicht zur Klinik direkt gehört, kann kostenlos mitbenutzt werden. Alles unter einem Dach. Essen sehr gut. Betreuung durch einen Sportlehrer, zweimal am Tag ein Sportangebot, je nach Wunsch der Gruppe. Sonst med. Anwendungen wie Fango, Massage, KG, phychologische Betreuung mit Entspannungstechniken, Kochkurs, der Tag kann voll ausgebucht sein. Internet gegen geringe Ausleihgebühr für Receiver auf dem Zimmer, was sonst wohl keine Klinik hat! Der Ort hat nicht viel zu bieten, aber die Gaststätten reichen für das Bier oder deftiges Essen am Abend oder fuer Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Auch kleine Geschäfte, Sportgeschäft, Friseur, EC Automat, sind vorhanden. Und natürlich Thüringer Bratwurst an jeder Ecke. Im Nachbarhaus kuren die LwPiloten, und das sagt schon alles über die Qualität. Aber auf jeden Fall mit eigenem PKW kommen, sonst kann man nichts unternehmen. In der Nähe sind Coburg, Weimar, Erfurt, 1 Stunde Autofahrt. Mountainbiker Fahrrad mitbringen oder kann gegen Gebühr entliehen werden. Ich bin gerade wieder im Einsatz und checke alle Kurkliniken im Internet. Aber bisher überzeugt mich keine so wie Masserberg. Wer natürlich action, party, Kurschatten und anderes sucht, ist hier Fehl am Platze. Hier ist viel Ruhe, Natur und Gegend. Es ist auch ein Wintersportort mit Pisten und Loipen. Sonst kann man auf den gut ausgebauten Wegen des Thüringer Waldes endlos wandern, walken, joggen, radeln und sich verlaufen. Also alles in allem: Wer selbst mit PKW mobil ist der kann hier entspannen, viel erleben und unternehmen. P.S. Sa / So ist keine Anwesenheitspflicht.

Das muss mal gesagt werden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010 - 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Patienten haben nie recht
Krankheitsbild:
Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das muss mal gesagt werden!
Im Rahmen einer Rehabilitation (Unterschenkelamputation nach Arbeitsunfall) war ich vom 27.10. bis 24.11.2010 in Masserberg in der Prof. Volhard Klinik. Die von mir bei der Aufnahme angeführten Beschwerden wurden als Überlastung erkannt. Der Abschlussbefund wurde mir im Januar 2011 übermittelt. Am 31.01.2011 wurde bei einer Untersuchung durch einen Orthopäden am rechten Fuß ein Charcot- Fuß festgestellt.
Es begann eine Reihe von behandelnden Maßnahmen, stationären Aufnahmen in Kliniken. Nach den Klinikaufenthalten erfolgte eine monatelange ambulante Behandlung zu Hause.
Den Einbruch des Fußgewölbes und die Fehlstellung des oberen und unteren Sprunggelenkes sind Folgen dieser Beschwerden. Da diese Beschwerden medizinisch nicht mehr zu beheben sind, muss ich nun so damit zurechtkommen.
Am 14.08.2012 musste ich wieder zur Begutachtung in die Prof. Volhard Klinik.
Eine überflüssige Untersuchung, aber gerechtfertigt durch „Mitwirkungspflicht des Patienten“.
Der selbstgefällige und herablassende Umgang des behandelnden Arztes, die Art und Weise der Kommunikation, ein medizinisches Bla Bla, in dem Fakten und Ereignisse delegiert werden, wie die Schuld der Schreibstube etc. führen zu meiner Entscheidung, dass ich keine solche Maßnahme mehr wahrnehmen werde.
Das vorrangige Ziel einer Reha- Maßnahme ist es, die betreffende Person gesundheitlich zu stabilisieren. Daher sollten die Menschen aus einer Reha zumindest gesünder entlassen werden als sie hineingekommen sind.
Eine Rehaklinik, die nach einer solchen Maßnahme wie meiner die Menschen auch noch krank entlässt, wäre uneffektiv und eigentlich entbehrlich.

Sehr gute Klinik in wunderschöner Lage

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Sauberkeit,
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachbehandlung nach Lymphentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung in allen Bereichen. Viel Freiraum in der Gestaltung des Therapieplanes. Viele zusätzliche Möglichkeiten in der Umgebung. Freundliches Personal und kompetente Beratung. Behandlungzeitraum Mai 2011. Gute Möglichkeiten zu zusätzlichen Wanderungen udn Exkursionen.

Durchwegs empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn Reha nötig, dann wieder Masserberg)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetentes Personal)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zuvorkommende Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sofortige Erledigung aller Angelegenheiten)
Pro:
Wunderschöne Rehazeit
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schönes Haus - zuvorkommende und kompetente Ärzte -
supernettes Personal - Abnehmen mit etwas Disziplin dank guter
Küche ist möglich !! Habe in den fünf Wochen gute Erfolge bezüglich meiner Krankheit erziehlt. Für mich war es wie im 4 Sterne Hotel mit Erholungsfunktion. Vielen Dank nochmal für alles.

Rundum zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schönes Haus
Kontra:
Unternehmunglustige Patienten finden im Ort kaum Möglichkeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr intensive Betreuung, äußerst kompetente Therapeuten, aber besonders auch Ärzte, Verpflegung 1a, sehr wirksame Behandlung, auch psychisch;

Doch zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
Die Therapeuten sind absolute Klasse, nur das zählt!!
Kontra:
Sehr schlechtes Managment durch Verwaltung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit Ende März 2012 in der Klinik.Das erste Mal bei einer Reha;-) Möchte hier einen kleinen "Zwischenbericht" abgeben nachdem ich ALLE Berichte meiner ehemaligen "Leidensgenossen" gelesen habe :-) Ich bin hier sehr freundlich und von kompetenten Mitarbeitern des Empfangs aufgenommen worden. Sehr schöne Zimmer mit kleinem Flachbild TV und integr. Radio. Nicht immer Standard in Rehakliniken. Die Klinik macht einen sehr ordentlichen Eindruck Aussen-sowie Innen. Das Essen zu sämtlichen Mahlzeiten ist ausserordentlich gut und schmackhaft zubereitet. Weit besser als in manchen Restaurant. Nach meiner 1 Visite durch einen Oberarzt ( ich kenne bis heute seinen Namen nicht!!!!), kam ich mir sehr verloren vor!! Ich hatte das Gefühl das der gar nicht auf mich eingegangen ist:-( Nach meinem Krankheitsbild hätte ich niemals Aquajogging machen dürfen....er hatte es mir verordnet! Habs jedoch nach einem Versuch selbst abgebrochen. Habe mir dann Gedanken gemacht wie es weitergehen soll? Geholfen hatte mir dann eine Ärztin aus der Ukraine. Eine tolle und freundliche sowie mit Fachwissen ausgestattete Frau. Nun bin ich beim Punkt: Hier in der Klinik kann man als Patient auch selber sagen wo der Schuh klemmt und was einem guttut. Das kleine manko durch den sogenannten Oberarzt machen die Therapeuten wieder wett. Für meine Ansicht und Eindruck eine Galaktisch gute Truppe. Bis auf winzig kleine Ausnahmen. Kann den Mann mit den Blonden Haaren und der dunklen Brille jedem empfehlen!!!!!!!! Bin sicher das ich hier sehr viel Hilfe finden werde.
Das größte Manko ist im Moment das hier in der Klinik irgendwelche Tanztuniere stattfinden. Einige Tanztruppen sind seit 10 Tagen hier. Fast alle Patienten bedauern dies sehr. Diese Gruppen stören den normalen Kurbetrieb erheblich durch sehr lautes Reden, Tischerücken beim Essen u.s.w. Dazu kommt seit gestern extreme Lautstärke aus dem Theatersaal bis in die späten Nachtstunden durch das ganze Haus. Kein Guter Griff der Verwaltung und Rüge!

Meine AHB war ein voller Erfolg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wünsche wurden immer berücksichtigt!)
Pro:
Behandlungen, Lage im Grünen
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende 2011 in der Klinik und habe sehr davon profitiert.
Klar, die Lage im Grünen muß man mögen. ich wollte in keine städtische Einrichtung.
Das Angebot war umfangreich und gut auf mich abgestimmt.
Ich würde jederzeit wieder nach Masserberg fahren, aber ich hoffe noch mehr, daß es nicht mehr notwendig wird ;-)
Sehr gut fand ich auch die Mischung der Patienten, nur Krebspatienten fände ich sehr einseitig.

Kein Urlaubshotel mit 5 *, aber als Reha-Klinik rundum i. O. und gut!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt offen, aber nicht aufdringlich. Patientenwünsche voll erfüllt.
Kontra:
Wermutstropfen: viele Wespen im kleinen "Wintergarten"! Mein täglicher Sport: Wespen killen ...
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni zur AHB hier. Die zahlreichen Negativ-Bewertungen sind mir nicht nachvollziehbar. Im Urlaub habe ich auch 5-Sterne-Ansprüche. Für AHBs habe ich allerdings (auch als Selbstzahler) andere Ansprüche und Erwartungen. Hier kommt es mir primär auf die medizinische und sonstige Betreuung an. Und die war ohne Einschränkung gut. Animation, Schnick-Schnack und andere Nebensächlichkeiten kann man, so man will, im privat bezahlten Urlaub erwarten. Von Versicherungen finanzierte Reha-Kliniken haben andere Aufgaben zu erfüllen.
Meine Bitte also an die Kritiker:
Lassen Sie die Kirche im Dorf!

absolut zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Ruhe
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut zu empfehlen.Ich war bereits 2 x in dieser Klinik und war beide Male sehr zufrieden.Hier stimmt fast alles...Das Abendessen ist allerdings etwas dürftig,aber im grossen und Ganzen kann man hier gut essen gehen.
Die Therapie war perfekt abgestimmt und ich konnte meine Beschwerden innerhalb kurzer zeit loswerden.
Ganz besonderen Dank an die Physiotherapie.Sehr nette Ärztinnen und Ärzte.

Kontra den nicht angemessenen namenlosen Negativkritiken

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1911   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Natur pur - Architektonisch positive räumliche Aufteilung
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2011 Patientin in der Prof. Volhardklinik und war sehr zufrieden. Ich kann nicht nachvollziehen, daß Patienten die ihren Namen nicht nennen, eine so negative Bewertung abgeben die nicht den Tatsachen entspricht. Auf einen super neuen teuren Teppichboden kommt es nicht an. Davon wird man nicht gesund. Wichtig ist die medizinische Umsorgung des Patienten sowie, Unterkunft mit sauberen gepflegten Zimmern. und einem Speiserestaurant in angenehmer Atmosphäre bei guter Bedienung. Sehr gute Verpflegung (vergleichbar mit Hotelkomfort) sowie abwechslungsreichem Frühstücksbüfett. Mittags wahlweise vegetarisch, Vollkost sowie Kalorienreduziertes Menü mit super Salatbüfett zu jeder Mahlzeit sowie ständig frischem Obstangebot.
Nach Terminabsprache hatten die Ärzte immer ein offenes Ohr für die Patienten und beantworteten jede anstehende Frage außen den regelmäßigen stattfindenden Visiten.
Das Badehaus ist ein Kleinod, welches auch von außerhalb kommenden Gästen regen Zuspruch findet. Der Parkplatz ist am Wochenende ständig voll von Touristen die aus der ganzen umliegenden Gegend kommen. Rostige stellen sowie Schimmel konnte ich nicht entdecken.
Es ist ein idyllisches Thüringer Bergörtchen mit großem Erholungswert (sauerstoffhaltige reine Bergluft inklusive). Es gibt einen Skiverleih und einen Schlepplift, Rodelbahn, ausgedehnten Wanderwegen zum Ursprung der Werraquelle mit Baude und guter gastronomischer Versorgung sowie zahlreichen anderen Wandermöglichkeiten. Am Wochenende werden Bustouren angeboten. Nicht zu vergessen die Konzertangebote am Wochenende in der Klinik. Erwähnenswert ist auch der hauseigene Theatersaal, der für Vorstellungen und Patienten - informations- Veranstaltungen genutzt wird. Das kreative Angebot der Klinik ist ebenfalls gut. Im Ort findet man zahlreiche kleine Restaurants und Kaffee’s mit schmackhafter Thüringer Hausmannskost. Außerhalb der Klinik findet man auch ein überschaubares Bar und Tanzabend Angebot Wer einein überschwänglichen Partiekuraufenthalt sucht der sollte sich auch die Entsprechende Klinik aussuchen. Ich habe meinen erneuten Reha Antrag für die Prof. Volhard - Klinik gestellt, der abgelehnt wurde und mir eine andere Einrichtung zugedacht wurde. Warum kann ich nicht nachvollziehen.

nein Danke

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Ein Pflegeheim
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man in diese Klinik muss,ist man verloren.Die Teppichböden,sind total verschmutzt,es ist unhygienisch.Wenn mal zeit wäre,einen Kaffee zu trinken,hat man keine Möglichkeit ,weil es nirgens einen kaffeeautomaten gibt.Mittags von 14.30-16.00 wird kaffee ausgeschenkt die Tasse (lauwarm 1,30) wenn man Glück hat,ist grad keine Anwendung.Die Ärzte haben von manchen Krankheiten noch nichts gehört.Die Sitzordnung im Speisesaal ist eine Katastrophe,man kann nichts auf dem Tisch liegen lassen,ohne das es gestohlen wird.Ich war 420km von zu Hause weg,und musste über Weihnachten bleiben,die Klinik hat überhaupt nichts geboten,man konnte nur im Schnee spazieren gehen.

Nicht zu empfehlen!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Die Sozialarbeiterin ist TOP!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nicht für meine Bedürfnisse)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Therapie:Planung?)
Pro:
Coburg und Erfurt sind sehr sehenswert !!!
Kontra:
Ohne Auto kann man nur zu Fuss flüchten ...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die RV Bund weiss ja alles besser und hat mir meine Wunschklinik trotz mehrmaligem Einspruch nicht genehmigt. Da es mir ziemlich schlecht ging, besonders psychisch, bin ich dann doch nach Masserberg gefahren (so schlimm kann´s nicht sein) und habe mich wirklich z.B. auf das "Badehaus" gefreut ... Welch eine Enttäuschung: Dieses Schwimmbad rostet so vor sich hin (Lüftung in der Sauna) und in der Dusche hängt der Schimmel an der Decke. Wenn es bei der warmen Innentemperatur draussen mal kühler ist, kondensiert die Feuchtigkeit am Dach der Halle und es tropft auf die Badegäste. Vieles ist kaputt und wird auch nicht repariert. Der Bauträger: Nach Fertigstellung bankrott. Die Ex-Bürgermeisterin hat dafür jetzt ein Haus in Schweden. Die Gemeinde hat die Schulden.
Ich war der einizige Pat. mit Schilddrüsen CA. Psychoonkologische Betreuung gibt es nicht, keine Maltherapie oder andere kreative Verfahren. Eine Gesprächsgruppe kam nicht zustande. Der Chefarzt gebärdete sich eher wie der ehemals typische "Halbgott in Weiss", nicht besonders interessiert. Die Physiotherapeuten waren von unterschiedlicher Qualität, teils engagiert und bemüht, teils eher Dienst nach Vorschrift. Im Speiseraum keine feste Sitzordnung, was ich als Manko empfunden habe und sehr hellhörig, laut. Der Service mangelhaft, Palaver untereinander und Gerede über Kollegen. Muss ich mir als Patient so etwas anhören? Im ganzen Haus ist die Lüftung abgestellt, was zu Mief im Bad und im Speisesaal und Handtüchern auf den Balkongeländern führt. Bei Sonnenschein heizt sich der verglaste "Splitter" (Aufenthalt, Treppe, Bibliothek) so sehr auf, dass es schnell unerträglich wird. Mein Wunsch an die Rezeption, man möge sich bitte kümmern, elektr. Fenster öffnen, wurde gebetsmühlenartig mit: Dafür sind wir nicht zuständig! beantwortet. Tja, wer denn sonst?!
Nach einer Woche habe ich für mich entschieden, dass DAS nicht den Namen Reha verdient und es als Abwesenheit von zu Hause genommen und viel gelesen. Das Essen: Immer das Gleiche, Convenience. Bettwäsche: Wechsel nach 2 Wochen, wenn man sie lässt.
Ich arbeite seit 35 Jahren im Gesundheitswesen und kenn so manche Klinik, aber DAS?
Und jetzt bin ich noch gespannt, ob und was gelöscht wird.
Danke für das Forum!
Schmetterling

1 Kommentar

Blondie1 am 28.12.2011

Hallo Schmetterling7,
zunächst wünsche ich Ihnen dass Sie sich so schnell wie möglich von ihren Erlebnissen Erholen werden.
Ich frage mich: Wie kommen solche Eintragungen zustande die vor Ihnen gemacht wurden.
Ich hatte als Angehöriger einer Patientin berichtet. Leider nur negatives. Anschliesend kam fast nur positives und ich hatte mich schon gefreut dass sich dort etwas getan hat. Pustekuchen.
Egal, Sie haben es geschafft.
Wie gesagt, ich wünsche Ihnen alles, alles liebe und Gute für die Zukunft.
Lg. Blondie.

Masserberg inmitten der grünen Lunge

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Klinik insgesamt, Landschaft
Kontra:
ggf Verkehrsanbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Wenn man mit einer auch sonst im Leben empfehlenswerten realistischen Erwartung kommt, ist die Reha in irdischen Maßen erfolgreich. Man nimmt wie üblich seine ganze Biographie mit und manche realisieren unangemessen ihre ganzen, mitgeschleppten Enttäuschungen. Manche Mitpatienten lassen massive Ichbezogenheit verspüren. Andere sind eine wirklich positive Bereicherung. Großes Lob verdienen alle Heinzelmännchen und -frauen, angefangen von den Damen der Reinigungstruppe, über Küche, Verwaltung etc. Bestens erlebte ich die Therapeuten. Einzelne junge Schwestern empfinden sich verstärkt als Autoritätsperson. Im medizinischen Bereich sind organisatorische Mängel spürbar. Das Essen ist gut. Das Haus, die Einrichtung, die Zimmer sind hervorragend. Die landschaftliche Umgebung ist bestes Urlaubsgebiet. Allerdings ist eine eigenes Auto nicht von Nachteil. Preise und Angebot für Touristen sind moderat bis angemessen, Orte und Städte der Umgebung besuchenswert.

Nettes Personal, viel Wald mit Spazierwegen, Haus mit Mängeln

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Durchweg nette Mitpatienten, gutes "Klinikklima")
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ärzte geben sich Mühe)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (für andere Nebenerkrankungen wenig Therapiemöglichkeiten, hier wird teilweise die Volhard Klinik mitgenutzt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Das Haus ist sanierungsbedürftig)
Pro:
Freundliches, hilfsbereites Personal, gute Augen Chefärztin, gutes Essen, Wasserspender kostenlos
Kontra:
Klinik ist teilweise in schlechtem Zustand, Verkehrsanbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonders positiv ist mir die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter aufgefallen.
Ich finde es auch nicht selbstverständlich, dass zu den Mahlzeiten Getränke kostenlos zur Verfügung stehen.
Schön ist auch, dass durch den Wasserspender dafür gesorgt wird, dass die Patienten auch sonst genügend trinken (können).
Mit dem Essen war ich bisher ebenfalls sehr zufrieden. Das der Schrank mit dem Zimmerschlüssel verschlossen werden kann,
finde ich eine gute Lösung. Die Postfächern empfinde ich als durchdachte Einrichtung.
Kein Seifenspender für Waschbecken und Dusche vorhanden.
Unschön war, dass in meinem Zimmer die Beschattung nicht funktioniert hat. Nachmittags waren ca. 27 Grad im Zimmer
und extrem hell. Von meinem Nachbarn habe ich erfahren, dass in diesem Zimmer an Ostern seine Frau gewohnt hat und
bereits damals der Defekt gemeldet wurde (ohne weiteren Kommentar). Somit stand für mich ein Umzug in ein anderes Zimmer an.
Dort war glücklicherweise auch die Matratze nicht so durchgelegen.
Ein Knopf statt Klinke (außen) an der Zimmertüre würde die Anzahl der Schließvorgänge deutlich reduzieren.
Ein paar zusätzliche Wandhaken wären auch wünschenswert.
Die nackten Betonwände sind Geschmacksache. Mich erinnern sie eher an eine Tiefgarage.
Befremdlich finde ich das Telefonsystem mit 01805 Nummern. Die Unsitte mit dem Telefon Geld zu verdienen kannte ich bisher
nur aus dem Fernsehen. Zusätzlich noch 10.- € Nutzungsentgelt zu verlangen empfinde ich schon als abenteuerlich. Dies führt dazu, dass die Mehrzahl der Patienten mit dem Handy telefoniert. So ausgeprägt, dass teilweise das Netz zusammenbricht. Als Folge
kommen dann vielleicht auch noch die Netzbetreiber darauf, zusätzliche Sendemasten aufzustellen. Mir ist nicht
bekannt, dass es der Gesundheit besonders zuträglich ist, wenn man sich der Handystrahlung intensiv aussetzt. Zu einer
"ganzheitlichen" Ausrichtung der Klinik passt es meines Erachtens nicht.

Stand: 17.05.2011

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Angehnemes Ambiente, freundliches Personal
Kontra:
Wie schon erwähnt: Verkehrsanbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur Klinik ist ja hier schon einiges geschrieben worden. Wiederholungen erspare ich mir.
Mir persönlich hat die Klinik sehr gut gefallen. Freundliches und bemühtes Personal runden den Gesamteindruck ab!

Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen!

einmal Masserberg - immer Masserberg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010 und 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ausgezeichnet Klinik mit gutem Fachpersonal
Kontra:
schlechte Anbindung an den Nahverkehr
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt auf dem Kamm des Thüringer Waldes, ist modern gestaltet und wird von einem kompetenten Ärzteteam und Mitarbeitern unterschiedlicher Spezialisierungen geführt. Hervorhebenswert ist der freundliche Umgangsstil im Haus und die stete Hilfsbereitschaft des Personals. Die die Klinik umgebende Natur liefert eine ausgezeichnete Basis für entspannende Wanderungen in frischer, sauerstoffeicher Luft. Sollte man jedoch mit viel Gaderobe angereist sein, die man beim Flanieren auf der Kurpromenade zeigen möchte, so wird man sicher entäuscht sein, da dies in Masserberg nicht möglich ist.

Einschränkend ist lediglich zu sagen, dass der öffentliche Nahverkehr nur rudimentär - insbesondere an Wochenenden - vorhanden ist.

nichts für junge Leute mit Kind

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
ärzliche Betreuung
Kontra:
Umgebung, Freizeitangebote, Schwestern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ideal für Wanderfreunde und Leute die, die Einsamkeit lieben. Direkt am Rennsteig gelegen, oben auf dem Berg.
Im ort selber gibt es einen überteuerten Einkaufsmarkt mit minimalem Angebot, Post und Restaurants. Die Restaurants bieten gute Speisen zu guten Preisen.
Leute mit Kindern empfehle ich die Anreise mit dem PKW. Alle interessanten Ausflugsziele sind mit öffentlichen verkehrsmitteln aufgrund schlechter (zeitlicher) Verbindung nicht zu erreichen!!
Im Ort selber gibt es nicht viel für Kinder. Der Spielplatz ist im Wald gelegen und für Menschen mit körperlichen Einschränkungen schwer zu erreichen.
Die Klinik selber bemüht sich Raum für die Kinder einzurichten (Spielecke und Nutzung der Gymnastikhalle). Leider ist die Spieleecke nicht isoliert und der Kinderlärm schallt durchs ganze Haus. Die Gymnastikhalle ist oft erst ab 18 Uhr frei, ebenso da Bewegungsbad (Wassertiefe ca. 1, 25 m!!).
Die Zimmer sind sporadisch eingerichtet. Ich finde ein Minikühlschrank fehlt. Ich hatte zum Glück meine eigenen Kühlpacks für die Kinder mit, aber keine Möglichkeit sie zu kühlen. Von der Klinik bekommt man nur für Patienten Kühlpacks zur Verfügung gestellt. Ebenso sehen sich die Ärzte die kInder bei Krankheit auch nicht an, man ist auf die Dorfärzte angewiesen.
Positiv war, dass Patienten mit Kindern feste reservierte Plätze im Speisesaal haben. Das Personal war den kindern gegenüber postiv eingestellt und bemüht Kinderwünsche zu erfüllen.
Die therapeutischen Angebote reichen von gut bis was soll das, je nach Terapie und Therapeut.
Leider wurden mir erst vom behandelnden Arzt im Abschlussgespräch mögliche (passendere) Angebote vorgestellt.
Insbesondere die Wochenden können lang werden, da die Klinik selber kaum Angebote für junge Leute bietet.
Mögliche Veranstaltungen waren Einkaufsfahrten, Chorvorträge, Diashows.
Die Kinderbetreuung war insgesamt zufriedenstellend. Leider sind die Erzieher in ihrer pädagogischen Entwicklung vor 25 Jahren stehengeblieben. Die Ansichten und Regeln sind die gleichen wir vor 30 Jahren in der DDR.
Die ärztliche Betreuung fand ich gut. Mein Arzt war bemüht und fürsorglich. Offene Fragen wurden geklärt.
Die Schwestern sind leider sehr unfreundlich.

ein Bayer in Thüringen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08-09/2010
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt und Anwendungen: sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (da gibt es noch massiven Bedarf)
Pro:
Guter Gesundheitserfolg
Kontra:
muffelige Therapeuten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang war sehr freundlich und kompetent.

Bei der folgenden Aufnahmeuntersuchung wurde dann das Manko (mangelhafte Organisation) der Klinik deutlich. Extrem schlechte bis keine Kommunikation der Verwaltung mit den Pflegepersonal auf der Station. Die Ärztin fiel wegen Krankheit aus, man saß und wartete, nach Rückfrage im Schwesternzimmern hieß es nur lapidar: warten. nach einer halben Stunde kam mir das doch spanisch vor und ich fragte an der Rezeption. Die wußten jedoch Bescheid. Scheinbar redet man untereinander nicht und gibt den Patienten kein Feedback.

Die Therapeuten waren im großen und ganzen gut in der Ausführung der Anwendung. In Punkto Freundlichkeit hat der eine oder die andere leichte Defizite. Als Neuling kann man nie ahnen wenn man vor sich hat, die Therapeuten nennen nie ihren Namen.Ebenso haben manche scheinbar nie das Wort "Guten Morgen / Guten Tag" gelernt?

Bei den Anwendungs- / Therapieplan muss man sorgfältigst aufpassen. In der Terminverwaltung stiftet man mehr Verwirrung als Aufklärung. Der Gymnastikraum wird als Kraftraum bezeichnet, Das Badehaus wird als Bewegungsbad bezeichnet, usw.. Eine sinnvolle Raumzuordnung mit exakten Bezeichnung würde die vielen fehlerhaften Teilnehmer verhindern. Dies ist wiederum auf die mangelhafte Organisation der Verwaltung zurückzuführen.

Das Essen geht in Ordnung. Für meinen Geschmack etwas zu lasch. Was jedoch ein sehr große Manko ist, ist die fehlende Tischordnung.
Die Hälfte der Tische ist reserviert für Bundeswehr und gehbehinderte Menschen. Ist OK. Bei den verbleibenden Tischen ist die Sitzordnung so knapp bemessen das man teilweise aufeinander sitzt. Viel zu eng. Zudem denke manche herrischen Frauen, sie können den kompletten Tisch für ihre Frauenklatschgruppe reservieren. Da kann man dan von Tisch zu Tisch gehen und sehen wo man unterkommt, zudem die Tische im Rotationsverfahren bis zu 3 mal genutzt werden. Wenn da nicht zügig abgeräumt wird, steht man vor einen Schlachtfeld.

Zimmer sind ausreichend groß, sauber und der Wechsel der Betten und Handtücher ist sehr gut. Die Raumpflegerinnen kann man nur loben, freudlich und hilfsbereit.

Gesamtresümee: Bin mit der Reha-Kur zufrieden, für sehr gut reicht es leider nicht.

Wir sagen Danke Rehaklinik Masserberg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Wir waren sehr zufrieden
Kontra:
können wir nichts finden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und ich waren im August zur Reha in Masserberg. Die Gegend ist einfach zauberhaft und ideal zum wandern. Ein Auto wäre trotz allem angebracht, da man so noch mehr erkunden kann. Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und man stand uns stets hilfsbereit zur Seite. Über die Einrichtung der Zimmer und das Essen kann man keinen Kritikpunkt finden. Ob Empfang oder Küchenpersonal, alle waren um uns bemüht. Auch den Ärzten und dem ganzen Therapeuten-Team ein großes Lob! Sie waren alle sehr kompetent. Wir haben von hier viel positives mitgenommen, was wir auch weiter umsetzen werden. Daher für die Klinik und dem gesamten Team 6 Sterne. Fam. Beck aus Leipzig

Eine unvergessliche Zeit!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Therapheuten, sehr gutes Personal!
Kontra:
sehr geringfügig!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang war sehr herzlich. Die Dame am Empfang war klasse! Der Arzt war sehr gut und erstellte ein klasse Programm und ging auf meine Wünsche ein. Das Essen war sehr gut und das Personal im Speisesaal sehr freundlich und hilfsbereit. Die Therapheuten waren sehr gut. Die psyschologische Unterstützung durch eine Psyschologin war klasse! Sehr zu empfehlen sind Tai-Chi, Rückenschwimmen, Nordig-Walking, Fango und Massagen! Die Umgebung war sehr schön ein eigener PKW ist empfehlenswert um auch die umliegenden Städte (Ilmenau, Bad Langensalsa) kennen zu lernen. Wer Hautprobleme hat (Neurodermitis) sollte sich vom Arzt das Solebad im Badehaus verschreiben lassen! Dadurch war ich fast Beschwerdefrei. Die Zimmer waren mit einem Fernseher und Telefon ausgestattet sowie einem Schreibtisch und ausreichend Stauraum für die Ankleidesachen, sowie einem eigem Safe im Zimmer für seine Wertsachen. Man bekommt am ersten Tag alles erklärt und kann auch an einer Führung durchs Haus teilnehmen. Die Schwestern waren sehr nett und hilfsbereit. Das Haus ansich war sehr schön und man genoss als Patient sehr grosse Freiheiten. Alles in allem war es ein unvergesslicher Aufenthalt und ich kann jedem, der Ruhe braucht diese Klinik nur empfehlen! Es ist auch ein eigener Sozialdienst im Hause der über Schwerbehindertenanträge, Wiedereingliederung usw. hervoragende Auskunft gibt! Frank Nowak

Erholung pur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Kreativabteilung
Kontra:
Platzsuche im Speiseraum
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik und fühlte mich vom ersten Moment an dort gut aufgehoben. Der Empfang war herzlich und informativ. Die Aufnahme durch die Schwestern und Ärzte war sehr gut. Die Ärzte gingen gut auf die Erkrankung ein und man erhielt die entsprechende medizinische Versorgung sowie notwendige Therapien. Die Therapeuten waren sehr kompetent und freundlich.
Bei der Führung durch die Klinik erfuhr man alles Notwendige für den Aufenthalt.
Das Zimmer war gut ausgestattet und der Partner konnte gegen Entgelt mit im Zimmer übernachten (vor allem auch am Wochenende).
Die Freizeitangebote waren vielfältig und von guter Qualität. In der Umgebung konnte man viel wandern und sich aufgrund der ruhigen Lage auch gut erholen.
Das Essen war schmackhaft und gut auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten abgestimmt. Das Personal war aufmerksam und hilfsbereit und man bekam das Mittagessen am Tisch serviert. Einziger kleiner Nachteil war die ständige Platzsuche, da man keinen Stammplatz zugewiesen bekam.
Alles in Allem war es für mich eine sehr erfolgreiche Reha. Vielen Dank nochmal an das gesamte Team der Klinik.

Di

sehr gutes Kuren in Masserberg, denn auf die Behandlungen kommt es an

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
medizinische Betreuung
Kontra:
wenige Möglichkeiten für bewegungseingeschränkte Patienten - Lagerkoller droht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist landschaftlich sehr reizvoll, mitten im Thüringer Wald belegen. Vor dem insgesamt guten Fazit eine Bemerkung: Die malerische Lage der Kurklinik mitten im Thüringer Wald im gepflegten Masserberg ist Fluch und Segen zugleich. Der "mobile Patient kann die Möglichkeiten der Natur, wie die vielen Wanderrouten (Rennsteig ca: 200 m entfernt), die Ausflugsziele und -gaststätten nutzen und wird es wohl nicht schaffen, sämtliche Angeboten wenigstens einmal wahrgenommen zu haben. Der bewegungseingeschränkte Patient ist auf die kliniknahen Angebote angewiesen. Da steckt noch viel Potential nach oben. Der "historische" Kurpark der früher bestehenden Klinik macht leider einen stiefmütterlich behandelten Eindruck. Die neue Klinik hat einen solchen gleich gar nicht angelegt. Asphaltierte Wege führen um die Einrichtung nebst Badehaus, was zumindest die Gehübungen erleichtert. Sitzgelegenheiten sind bedauerlicherweise rar gesät. Ich war im April zur Kur und kann nur hoffen, daß im Sommer mehr Bänke, Liegen etc. aufgestellt werden.

Die Kureinrichtung ist ein modern und sehr freundlich eingerichteter sowie lichtdurchflutet gestalteter Neubau. Der "Splitter" genannte Glasneubau bietet auf vielen Ebenen durch verschiedene Sitzgruppen die Möglichkeit zum Sitzen, Seele baumeln lassen, Lesen, Spielen etc. Im Übrigen ist das Licht der auugenscheinlichste Unterschied zur ebenfalls in Masserberg belegenen Prof. Lenz Klinik. Dort hatte ich bei eiinem Besuch augenblicklich das Gefühl vom Bau erdrückt zu werden.

Die Zimmer sind sehr gut und mehr als zweckmäßig gestaltet. Das Highlight war für mich ein Doppelzimmer in der fünften Etage, mit riesigen Fenstern und einem sagenhaften Ausblick nach zwei Seiten.

Die Zimmer bieten alle ausreichend Stauraum für die Wäsche und Kleidung. (Handtücher müssen nicht mitgebracht werden, diese werden je nach Bedarf nund großzügig zur Verfügung Die Bäder freundlich und ausreichend groß.gestellt!!!) Schreib- und Couchtisch sind ebenfalls vorhanden. Eine kleine Sitzgruppe ruundet den wohnlichen Charakter der Zimmer ab.

Die Bäder freundlich und ausreichend groß.

Die medizinische uund physiotherapeutische Betreuung in der Klinik kann ich nur von orthopädischer Seite beurteilen. Diese war sehr gut.

Erfolg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Super Therapeuten die auf die Patienten eingeben.
Kontra:
Freizeitangebot für Junge leute
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von April bis Mai 2010 in der Rehaeinrichtung und kann nichts großartiges Negatives sagen. Der Anfang war zwar holbrig vom aufnehmenden Arzt weil man sich nach 3,5 Std. fahrt falsch verstanden gefühlt hat aber das wurde dann in einem eindringlichen Gespräch mit dem Arzt geregelt.
Was ich sehr als Negativ emfpunden habe war, dass die Verständigung zum Arzt, aber nicht zu alle, schwierig war, da man das Gefühl hatte dass der Arzt die Sprache nicht versteht. (Was aber nicht bei meinem Aufnehmenden Arzt der Fall war, sondern beim vertretungesarzt)

Die Schwestern waren auch immer an Ort und Stelle wenn man sie gebraucht hat. Und Angstpatienten sind bei den Schwestern sehr gut aufgehoben, da sie sehr einfühlsam sind.


Dem ganzen Therapeuten-Team ein mega Lob. Vorallem meiner Lieblingstherapeutin(bitte nicht überbewerten Frau Schuchert) aber die Manuelle Therapie hat mir sehr viel gebracht und ich werde am Ball bleiben.

Auch der ganze Therapieplan war gut abgestimmt und wenn was nicht gepgasst hat konnte man das immer mit den zuständigen Stellen regeln.

Auch die Empfangsdamen sind super lieb und haben immer ein offenes Ohr

Das Resturant-Team ist auch auf Zack was mir sehr gefallen hat. Die Einweisung über die Buffets waren klar und gut gemacht und die Freundlichkeit kam auch nicht zu kurz. Auf Sonderwünsche ist man immer eingegangen, was nicht immer selbstverständlich in einer Reha-Einrichtung ist.

Zum Gebäude selber muss ich sagen das es doch ausbesserungefähig ist und das es so einiges sachen gibt die man ändern muss da es auch Rollstuhlfahrer und Patienten mit Gehhilfenhilfen gibt.

Mein persönilches Fazit nach der Reha ist, auch wenn man sich in der ersten Woche ein wenig Fremd vorgekommen ist, würde ich jederzeit bei den Therapeuten, bei den Schwestern, beim Resturant wieder nach Masserberg gehen.

Hier wird man eher noch krank, den ganzen Tag immer Nebel, im SOMMER!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur für Privatpatienten geeignet die alles bekommen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Lage im Thüringer Wald ist gut. Guter Psychologe vor Ort
Kontra:
Mangelhaft: Ärzte, und besonders die unqualif. Vorträge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist mehr schein als sein. Die Zimmer sind zum teil alt. Der Teppichboden muffig, und das Reinigungspersonal oberflächlich in der Reinigung der Zimmer. Im Speisesall herrscht ein rauher Ton zwischen Personal und Kurgästen. Man wird gleich unverschämt zurecht gewiesen, wenn man falsch sitzt. Obwohl es keine Sitzordnung dort gibt. Kann man sich die Stühle und Plätze kaufen? Die Ärzte sind mangelhaft ausgebildet, schauen eher auf Privatpatienten. Jene werden auch immer vor Kassenpatienten behandelt. Die Gesamtarchitektur des Gebäudes ist gut, der Inhalt Grottenschlecht

Mangelhafte Betreuung durch behandelnden Arzt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Aufgrund der festgelegten Behandlungen durch den behandelnden Arzt bin ich äußerst unzufrieden mit der Anschlußheilbehandlung. Jedoch ist eine sehr gute Betreuung durch die Schwestern und Therapeuten.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Durch behandelnden Arzt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Durch behandelnden Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Betreuung sowie Festlegung der Aktivitäten der Anschlußheilbehandlung duch den behandelnden Arzt ist meiner Meinung nach äußerst mangelhaft. Maßnahmen die zur Weiterbehandlung durch das Krankenhaus Suhl vorgeschlagen wurden, sind teilweise nicht erfolgt.
Die Schwestern haben sehr gute praktische Erfahrungen und beraten die Patienten hervoragend. Selbst die nachlässige Arbeitsweise des behandelnden Arztes wurde durch die Schwestern korregiert und somit Schlimmeres vermieden.

Reduktionsreha

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Therapien/Badehaus
Kontra:
Essen/Freizeitgestaltung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapien waren in Ordnung. Das Zimmer war in Ordnung in einer wunderbaren Winterlandschaft.Das Essen war nicht besonders,viel Convienence, wenig Geschmack.Ich habe in 3 Wochen 4 Kilo abgenommen, was mich natürlich gefreut hat. Das heißt aber nicht, das ich nochmals Masserberg zu meiner reha nutzen würde.Auch im Dienstleistungsbereich(Freizeit) sind große Lücken.

Mehr als zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Beräumung Parkplatz im Winter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam hier an einem ziemlich grauen Tag im Dezember 2009 ohne einen Bock auf eine Reha an. Die Fassade des Gebäudes machte keinen guten Eindruck, so dass ich dachte, was soll das bloß hier werden. Bin dann erstmal rein und wurde an der Rezeption sehr freundlich empfangen, ein Zivi kümmerte sich auch gleich um mein Gepäck. Drinnen sah es schon wesentlich freundlicher aus. Dann am gleichen Tag die Aufnahmeuntersuchungen und Freitags bekam ich meinen Terminplan für die Woche. Ich muss sagen, dass eigentlich alles optimal gepasst hat, die Behandlungen waren sehr gut und ich habe mich wohl gefühlt, das Zimmer im 5. Stock mit Oberlicht war ebenso sehr angenehm. Das Essen war mehr als zufriedenstellend, immer frische Salate, Obst und eine große Vielfalt zu allen Mahlzeiten. Sollte es einem von den Behandlungen her mal nicht so richtig passen bzw. oder es ist einem zu viel, spricht man einfach mit seinem Arzt und dieser ändert den Plan umgehend. Das finde ich sehr gut, dass man doch ein gewisses Mitspracherecht dabei hat. Man soll sich ja dort auch gesundheitlich festigen können. Da ich mit dem Auto angereist war und dieses auf dem bezahlten Parkplatz der Klinik abgestellt hatte, muss ich noch sagen, dass dieser sehr schlecht/garnicht geräumt war (es hat die ganze Zeit laufend geschneit). Das ist so das einzig negative gewesen und hat im Prinzip auf den Kurerfolg keine Wirkung. Wenn ich mal wiederkomme, dann eher im Frühjahr oder Herbst. Man sollte auch immer daran denken, dass man als Patient da ist und nicht als Urlauber. Unzufriedene, mäkelnde Leute habe ich dort auch getroffen. Jedem recht zu tun, ist eine Kunst, die keiner kann. Ansonsten ist die Landschaft um den Rennsteig sehr idyllisch, lädt zum Wandern ein und wenn man noch das Glück wie ich hat und nette Mitpatienten kennen lernt, ist es umso schöner und förderlich für das Wohlbefinden. Mit dem Nebel dort muss man sich arrangieren, der ist oft da und dieses rauhe Klima hier soll ja das Immunsystem stärken. Im Ort ist auch ein sehr tolles Badehaus, ideal um sich die Zeit an den Wochenenden zu vertreiben. Fazit: Ich erinnere mich gern an die Zeit in Masserberg!

Eine Empfehlung wert!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Vielfalt
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat der Aufenthalt in der Klinik gut gefallen. Sei es die Unterkunft, das Essen oder die Behandlungen, alles entsprach meinen Vorstellungen.
Das Rehaprogramm war sehr gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt und wurde auf meinen Wunsch hin erweitert. Besonders gut fand ich das Terraintraining. Insgesamt habe ich das gesamte Team als sehr flexibel und hilfsbereit erlebt. Ich kann jedem eine Kur in Masserberg empfehlen.

1 Kommentar

Tina1971 am 25.12.2009

Silke43....
ich glaube, Dich zu "kennen"....Malen - Strukturpaste - blaues Bild? Badehaus- Radler getrunken? silbernes Auto mit der NR. KS??

Wenn ja, melde Dich wieder;O)

Reha in Masserberg - voller Erfolg!!!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Viele gute Anwendungen - klasse Physiotherapeuten
Kontra:
Ohne Auto in der Idylle gefangen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn ich hier die Beiträge so lese, habe ich das Gefühl, in einer anderen Klinik gewesen zu sein.

Ich war als onkologischer und orthopädischer Patient knapp 6 Wochen in der Rehaklinik in Masserberg. Alles in allem hat mir der Aufenthalt sehr gut getan.

Sicherlich, ich hatte viele Anwendung. Aber das wollte ich auch so. Bin ja nicht in die Reha gegangen, um Urlaub zu machen. Die Ärzte und Physiotherapeuten (Extralob an das Team) mussten mich sogar ein wenig bremsen. Das Rehaprogramm war sehr gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt und wurde auf meinen Wunsch hin erweitert bzw. verändert. Insgesamt habe ich das gesamte Team als sehr flexibel und hilfsbereit erlebt. Zudem fand ich die (freiwillige) psychologische Betreuung sehr gut.

Auch die Veranstaltungen um die eigentlich Reha herum waren gut. Allerdings sollte man an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es ratsam ist, mit dem Auto anzureisen. Die Klinik liegt idyllisch am Rennsteig - leider aber auch weit weg von jeglicher Zivilisation. Wenn man gut zu Fuß ist, ist die Gegend aber ein Eldorado für Wanderer (im Winter dann wohl für Langläufer).

Da ich hier schon einen (recht negativen) Bericht auf diesem Portal gelesen hatte, war ich echt gespannt drauf zu sehen, wie die Klinik nun in Wirklichkeit ist. Auch von Gesprächen mit Mitpatienten kann ich nur den Eindruck wiedergeben, dass es sich hier um eine sehr gut geführte Rehaklinik handelt, wo man sehr viele Behandlungen bekommen kann.

1 Kommentar

Blondie1 am 28.10.2009

Hallo tom77,
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem tollen Rehaaufenthalt.
Vielleicht waren es ja gerade die negativen Einträge, die die Leitung der dortigen Klinik veranlasst haben etwas zu tun.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles gute.
Lg.Blondie

4 Wochen Kur, davon 2 Wochen Kampf

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Super Umgebung
Kontra:
keine optimalen Behandlungen, oft Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 4 Wochen wollte ich eigentlich die Kopf wieder frei bekommen vom Therapie-Stress der vergangenen Monate und meinen Körper aktiv fit machen für die nächste Zeit.
Der Empfang nach der Anreise mit dem eigenen Auto war sehr angenehm, die Koffer wurden mir vom Wagen direkt aufs Zimmer gebracht und der Ausblick vom Wintergarten in der 3. Etage stimmten mich absolut zuversichtlich, dass meinen Zielen in der Reha nichts mehr im Wege stand. Als Neuer im Speisesaal war ich erst einmal etwas hilflos, doch die freundlichen Damen des Personales halfen mir sehr schnell weiter.
Das Essen fand ich für Diät schmackhaft und mit viel Liebe zubereitet. Es war auch genug Abwechslung vorhanden.
Im Speisesaal war es mir viel zu laut. Schallschluckende Raumtextilien fehlen.
Ich möchte mich jetzt nicht in zu vielen Einzelheiten verlieren.
Der aufnehmende Assistenzarzt war nach meiner Ansicht nicht in der Lage, meine Anliegen und Wünsche in puncto Anwendungen (auch noch Schäden an der LWS) in den Therapieplan einzuarbeiten, geschweige überhaupt zu berücksichtigen. Das war eigentlich der Grund, weswegen ich mich für diese Klinik entschieden habe. Überhaupt war das Aufnahmegespräch sehr schablonenhaft aufgebaut. Es wurden nur Antworten berücksichtigt, zu denen vorher eine direkte Frage gestellt wurde. Zwischendurch geführte Telefonate rundeten den miserablen Eindruck meinerseits ab. Das Ergebnis wurde mir in Form des Therapieplanes präsentiert.- In der ersten Woche hatte ich kaum Anwendungen. Die viele Freizeit nutzte ich allerdings mit ausgedehnten Wanderungen auf den wunderschönen und super ausgeschilderten Terrain-Kurwegen mit einem Leidensgenossen. Nach dem Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid.
Erst nach ganz konkreten Forderungen meinerseits in der ersten Visite änderte sich der Therapieplan in meinem Sinne. Ich hatte jetzt auf einmal wesentlich mehr Termine. Doch die Reihenfolge war ohne jeglichen sinnvollen Bezug, wie auch schon in vorheriger Bewertung geschrieben. Erst die Chefarztvisite nach der 2. Woche brachte den endgültigen Erfolg. Allerdings waren nun schon 14 Tage vergangen. Das hat mich eigentlich sehr geärgert. Oft hatte ich nur 40 min zum Mittagessen Zeit incl. Umziehen für Bad oder Sport.
Trotz alledem haben mir die 4 Wochen im September sehr gut getan und ich bin meinem Wunschgewicht viel näher gekommen. Noch einmal würde ich aber nicht wieder in diese Klinik fahren. Ich hoffe nur für kommende Patienten, dass sie bessere Erfahrungen machen und die Verantwortlichen die richtigen Schlussfolgerungen aus diesen Kritiken ziehen.

Fazit

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
-----------------------------------------------------------------------
Kontra:
----------------------------------------------------------------------------
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus, rum, und vorbei.
Gott sei Dank.
Fazit:
Man lese die Einträge von mir auf dieser Seite und man weiß bescheid.
Dem gibt es überhaupt nichts mehr zuzufügen.
Wenn ich weiter machen würde, wäre es ein vernichtendes Urteil.
Ich hoffe für alle Patienten die noch dorthin kommen, Sie mögen bessere Erfahrung machen als wir.
Alles gute.

Einfühlungsvermögen?

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
???
Kontra:
???
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Anwendungen werden von dem behandelnden Arzt angegeben ohne den Patienten zu fragen ob er vielleicht etwas dazu zu sagen hätte.
Darauf angesprochen hört man nur "Ich/Wir wissen was ihnen gut tut.
Wie zuvor schon Berichtet ist der Terminplan gepresst,die Anwendungen gehen so an die Substanz dass eine Genesung schon auf der Strecke bleibt.

2 Kommentare

Tina1971 am 26.09.2009

4 Einträge von Ihnen, und allesamt fallen bisher negativ aus!
Was sie über das Essen schreiben, sorry, aber sie sind nun mal in keinem Hotel untergebracht.

Was das Thema Telefon mit den 0180 - Nummern betrifft, so kann ich nur sagen, dass das in vielen anderen Kliniken auch so ist. Auch sie haben wahrscheinlich einen Infobrief erhalten, bevor sie dorthin zur Reha gegangen sind, in dem ein kleiner Flyer ist, in dem extra darauf hingewiesen wird!
Jeder besitzt ein Handy, über das man kostengünstig telefonieren kann.
Was den Parkplatz betrifft, so finde ich 60 Cent pro Tag ok, das sind in 3 Wochen gute 12 Euro - ein bisschen was muss man schon auf sich nehmen, wenn man zur Reha ist!

Wahrscheinlich verbringen sie ihre Zeit lieber am Notebook, als die Reha zu geniessen, um kein gutes Haar in der Suppe zu lassen!

  • Alle Kommentare anzeigen

Erholung oder Stress?

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
???
Kontra:
???
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Terminplan der einzelnen Anwendungen ist so dicht gestrickt, dass man mitunter nicht alle Anwendungen wahr nehmen kann.Um einen Vortrag, der einem wirklich wichtig erscheint, müßte man eine Anwendung entweder früher verlassen oder erst gar nicht anfangen. An der Massagebank werden "Streicheleinheiten" verteilt. Mit einer Massage hat das nichts am Hut.
Mitgebrachte Röntgenbilder werden nicht beachtet. Wobei man ja darauf hingewiesen wird, Befunde usw. mit zu bringen.
Die Zimmer sind schön und sauber. Zweckmäßig eingerichtet.
Man höre und staune, TV-Radio-Kombination sind Serienmäßig.
Die Matrazen allerdings Bretthart.
Das Essen ist wirklich reine Geschmacksache. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Es ist nicht schlecht aber wenn das Dessert, Buttermilchdessert genannt, etwas nach Zitrone und ganz stark nach WASCHPULVER (Persil?) schmeckt, dann frage ich mich, was die Küche dort fabriziert. So das dürfte wieder einmal reichen. Dies ist ein Halbzeitbericht.

5 Kommentare

Wako am 18.11.2009

Hallo, Blondie,
warum melden Sie sich nicht für "Wetten, dass..." an, wo Sie sogar in der Lage sind, die Marke des Waschmittels aus einer Nachspeise herauszuschmecken? Ich glaube, da wäre Sie besser aufgehoben, als in diesem Forum!

  • Alle Kommentare anzeigen

Zu wenig Personal?

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Klar, schöne Gegend, am Ende der Welt.
Kontra:
Nichts kostengünstiges drum herum.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jetzt nach 10 Tagen lässt sich doch schon einiges sagen.
Ausgefallene Therapien sind Ersatzlos gestrichen. Keine Alternative.
Der/die Ärzte bleiben stur auf ihrem Standpunkt, und lassen die Meinung des Patienten kaum/nicht gelten.
Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Auch werde ich weiter berichten.

ABZOCKE!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über die Behandlung selbst kann ich im moment noch nichts sagen, da die Zeit noch relativ kurz ist.
Aber,und jetzt kommt es:
Es ist eine Frechheit hoch drei dass die Patienten nur mit einer 0180 er Nummer zu erreichen sind.Da ist man in einer Kur um sich zu Regenerieren und wird auf das bitterste abgezockt.
Jede Veranstaltung die das Haus bietet ist mit weiteren Unkosten verbunden.
Selbst für das mitgebrachte Fahrzeug wird noch Geld verlangt auf dem Klinikeigenen Großparkplatz.
Sollte das die Zukunft sein?Ich glaube fast Ja.

1 Kommentar

01805abzocke am 10.12.2009

01805 Tel.-Nr. in einer klinik zu benutzen empfinde ich als eine bodenlose unverschämtheit, da die angehörigen von kurpatienten noch mal extra um ihre €´s gebracht werden, wofür der patient schon bezahlt hat.
womit liebe klinikleitung wollen sie noch geld verdienen???

Reha : So Nicht !!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
reizvolle Gegend mit bestem Reha-Potential
Kontra:
wird leider nicht ausgeschöpft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober 2008 Patient in dieser Klinik. Mit klaren Zielvorstellungen, die im Anamnesebogen formuliert und bei der Aufnahmeuntersuchung erneut diskutiert wurden. Der Chefarzt, Psychoonkologe laut eigener Darstellung, gab vor, das Masserberg dafür genau die richtige Klinik sei, er würde da schon einen ausgewogenen und speziell auf mich abgestimmten Therapieplan erstellen, ich solle mich überraschen lassen... Die Überraschung ist ihm gelungen ! Ich bin bis heute fassungslos, wie wenig in dieser Klinik auf die individuellen Rehaziele speziell im onkologischen Bereich eingegangen wurde. Zumal ich für mich in Anspruch nehme, ein aufgeschlossener und williger Patient zu sein, den man nicht zu seinen Therapien tragen muß. Nach der ersten woche fragte ich nach, wie ich denn die Ziele mit sowenig stunden erreichen solle und warum sich die therapieienheiten nicht ergänzen sondern eher kontraproduktiv sind, Beispiel : Anweisung der Therapeutin nach der Fußreflexzonenmassage : min 30 min ausruhen und wirken lassen, das ging aber nicht, da direkt (!) im Anschluß Aquajogging auf dem Plan stand. Dies war beileibe kein Einzelfall. Mitpatienten kamen vom schwimmen und sollten gleich zum nordicwalking... Dabei sind die physikalischen Therapeuten durchweg bemüht, stöhnen aber unter diesen Abläufen, bei denen es nur darum geht, Auslastung zu erzielen, wie mir von der planenden Stelle auch bestätigt wurde. Dort sitzen ein Hauptamtliche Kraft aber ohne den erforderlichen med. Background um die Therapiepläne kritisch beurteilen zu können, eine Aushilfe und ein Lehrling. Ein Mediziner oder Therapeut schaut sich die Pläne nicht an, die Dinge sind seit längerem bekannt. Auf der Psychoonkologischen Seite ist die klinik ein glatte Fehlbesetzung, sie ist schlichtweg nicht vorhanden. Mit dem einzigen Psychoonkologen ( Anm.: dem bewußten Chefarzt) gab es kein einziges diesbezügliches Gespräch. Damit sollte dann auf der homepage auch nicht mehr geworben werden.
Fazit: Die klink ist weit davon entfernt, das Wohl jedes einzelnen Patienten mit ihren Abläufen und Therapieplänen zu berücksichtigen. Es werden sogar Patienten aufgenommen, die hier absolut nichts verloren haben, Neurodermitis Patienten z.Bsp., für die es keine Therapieangebote gibt. dies liegt z.T auch in der Verantwortung von der Rentenanstalt Berlin, die die Patienten den kliniken zuteilt, aber wie auch in meinem Fall nicht nach Reha-Ziel-Gesichtspunkten sondern ganz offentsichlich nach Belegungszahlen. Der aufnehmende Arzt sollte dann trotzdem soviel Verantwortungsgefühl haben und den Patienten, für den er offensichtlich keinTherapieangebot machen kann, an eine andere Klinik verweisen. Aber auch das war zuviel erwartet. Man wundert sich, wie trotz Qualitätsmanagement, Kostendruck, leeren Rentenkassen solche Zustände vor zu finden sind. In der freien wirtschaft würde solche Mißwirtschaft drakonisch bestraft. Schade nur um die Mitarbeiter und Angestellten, die ihre Motivation größtenteils verloren haben. Masserberg bietet dabei ein großes Potentiel zur Rehabilitation und die Mitarbeiter waren früher mal mehr engagiert... da war es noch anders... hoffen wir zum wohle der Mitarbeiter und der künftigen Patienten, das diese Klinik noch die kurve kriegt...

2 Kommentare

samburu am 28.03.2009

Schade, dass der Beurteiler kein Wort über die Unterbringung
und Verpflegung verliert. Auch diese Informationen wären von
Interesse.

  • Alle Kommentare anzeigen