Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Michael66a am 11.06.2020
Titel: "Alles top"
Erfahrungsbericht: "Mein Aufenthalt erstreckte sich vom 10.02.-12.03 2020. Dazwischen lag noch eine Woche in Halle.
Es begann schon sehr postiv. Ich kam erst um 21:30 Uhr iun der Klinik an. Trotzdem wurde mir noch ein leckeres Abendessen gereicht.
Am ersten Tag der Untersuchung wurde mir schon empfohlen einen Belastungstest in Halle wahrzunehmen. Eine hervorragende Entscheidung.
Dort wurde mir in Bezug auf die zukünftige technische Ausstattung am Arbeitsplatz sehr geholfen.
Die Klinik in Masserberg ist zwar renovierungsbedürftig aber sie ist sehr sauber und die Zimmer werden täglich gereinigt.
Das Essen ist auch in Ordnung. Ich bin da allerdings kein Massstab, da ich sehr unkompliziert in der Haltung bin.
An der Rezeption arbeite nur nette und freundliche Damen, die einem immer weiterhelfen,
Die Therapeuten sind alle sehr nett und gehen auf einen jeden ein. wenn etwas nicht gleich passt wird Abhilfe geschaffen.
Das Beste zum Schluß. Ein herzlichstes Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen der Augenabteilung. Von den Schwestern über die Therapeuten den Ärzten bis zu Frau Prof. Kuhnert..alles wunderbar!!! Suuuuupernett, kompetent, hilfsbereit. Sie haben auch in der Augenabteilung immer ein offenes Ohr für mich gehabt.Die Betreuung war hervorragend. Auch nach Abschluss der Reha konnte ich mich immer wieder an die Klinik wenden, wenn es um Atteste oder sonstige Sachen ging. Auch dafür Vielen Dank.
Ich kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen, obwohl es dort zu dieser Jahreszeit sehr kalt war. Aber wie sagte ein Einheimischer " Hier gibt es nur 2 Jahreszeiten: Winter und Warten auf den Winter" Na dann warte ich ich doch mal auf den nächsten Winter wenn ich wieder eine Reha machen darf dan ganz bestimmt " Auf nach Masserberg!!!""


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.