Johanna-Etienne-Krankenhaus

Talkback
Image

Am Hasenberg 46
41462 Neuss
Nordrhein-Westfalen

204 von 322 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

1 Anfragen für Johanna-Etienne-Krankenhaus

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Chirurgie   |  Anfrage von Frank1963

OP-Methode Leistenbruch - Erfahrung?

Guten Tag,

es geht um eine bevorstehende Leistenbruch-OP, für die man mir im Lukaskrankenhaus Neuss die "offene Methode" empfohlen hat.
Ich hätte aber lieber eine minimal invasive Methode. Dabei gibt es wohl zwei Methoden: die TEP- und die TAPP-Methode.

Da bei der TAPP-Methode der Bruchsack von innen verschlossen wird und die OP insgesamt aufwendiger (und damit mehr risikobehaftet) ist, würde ich lieber die TEP-Methode wählen. Bei dieser Methode wird der Bruchsack, ähnlich wie bei der offenen Methode, von der Oberseite verschlossen (und auch das Netz von der Oberseite eingefügt).

Hat jemand grundsätzlich Erfahrung mit einer minimal invasiven OP-Methode bei einem Leistenbruch (TEP- oder TAPP-Methode) und kann jemand ggf. auch eine kompetente Klinik dazu im Raum Neuss und Umgebung empfehlen?

Sie können mich dazu gerne per Mail kontaktieren. Herzlichen Dank im voraus!

Frank S.

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Rehaaufenthalt

von Greta77 am 01.12.2020 für Kirchberg-Klinik