ATOS Klinik Heidelberg

Talkback
Image

Bismarckstraße 9-15
69115 Heidelberg
Baden-Württemberg

81 von 90 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

4 Anfragen für ATOS Klinik Heidelberg

Anfrage schreiben

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von Weltreise

Probleme mit operierter Fraktur am Radiusköpfchen, Processus coronoideus etc.

Guten Tag,
Ende Mai brach ich mir bei einem Sturz im Ellenbogen das Radiusköpfchen ab und riss ebenfalls des Processus coronoideus an. Obwohl der Sachverhalt dem damaligen Operateur bekannt war, wurde nur das Radiusköpfchen mit 2 Titanschrauben angeschraubt. Leider überging man bei der OP den Anriss des Processus cor.
Nach der OP und dem erst dann erstellten CT teilte man mir mit, dass man den Processus cor. übersehen hätte und sich außerdem noch mehrere Knochensplitter im Ellenbogen befinden, die sich verwachsen würden.
Trotz 18 Einheiten Physio tut sich leider mit der Beweglichkeit nichts. Ich bin nun schon 3 Monate Arbeitsunfähig geschrieben und möchte mir gerne eine Zweitmeinung einholen. Leider lese ich in den Bewertungen der ATOS-Klinik immer nur über Schulter- und Fußoperationen. Hat jemand Erfahrung mit dem Krankheitsbild und kann mir einen sehr guten Facharzt für eine Zweitmeinung meiner Ellenbogenerkrankung empfehlen? Ich bin Kassenpatient. Vielen Dank.

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von DJRay

Achillessehnenruptur - in mehreren Ebenen

Hallo miteinander,

wollte mich hier nach der Kompetenz dieser Athos Klinik, Heidelberg und evtl. Erfahrungen derer erkundigen, die sich hier auch an der Achillessehne haben operieren lassen.

Bei mir ist das Problem, dass die Achillessehne nicht nur am Ansatz, also an der Ferse gerissen ist, sondern auch in mehreren Ebenen in der Wade. Nach Aussage des mich bis jetzt behandelnden Orthopädischen Zentrums hier am Hochrhein sollte jetzt nach der heute neuen Methode der plastischen Chirugie, Mash-Mix genannt (??), weiß nicht genau, ob ich es richtig geschrieben habe, operiert werden. Bis jetzt wurde es konservativ, allerdings leider ohne Erfolg, behandelt.

Wäre über hilfreiche Tipps sehr dankbar.
Mit besten Grüßen vom Hochrhein
R.Overbeck

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von flowerstern

Schulter OP

Hallo zusammen,
ich habe eine Schulter-OP Indikation und weiss nicht wo ich am besten aufgehoben bin. Leider wohne ich erst 5 Monate in München und mein soziales Netz ist leider noch nicht sehr weit ausgebaut und nun stehe ich da.

Zu den OP-Indikationen :

chr. Tendinose Bizespssehne,Supraspinatussehne
Erguss im Rotatorenraum
Bizepsanker nicht mehr voll intakt
AC-Gelenksarthrose
freier Gelenkkörper in der Schulter
Zysthe in der Clavicula wo mir mittlerweile 1cm vom Knochen weggenommen werden muss oder soll um Platz zu schaffen.

Ich würde es gern machen lassen weil ich mit der Schulter schon 3 Jahren zu tun habe aber extrem seit einem 1 Jahr. Bin 49 Jahre, Radsportlerin, Läufer und kann meinen Hobby´s seit einem Jahr nicht mehr nachgehen, auch Krafttraining nicht, da alles irgendwie kontroproduktiv ist. Ich brauche eine zweite Meinung. Kann man evtl. länger als nur 1 Tag im KH bleiben ? Welche Möglichkeiten für zu Hause bestehen ect.? Bin bei der TK.

Klinischer Fachbereich: Orthopädie   |  Anfrage von loisel

vorgesehene OP um künstliches Sprunggelenk einzusetzen

wegen einer sehr weit fortgeschrittenen Arthrose im Sprunggelenk wurde mir eine OP empfohlen, bei der ein künstliches Gelenk eingesetzt wird.
Hat jemand Erfahrung mit dieser OP bei Prof. Dr.Thermann?

Neue Anfragen für andere Kliniken

Sie sind nicht sicher, ob dieses Anfrageforum der richtige Ort für Ihre Frage ist? Schauen Sie existierende Anfragen an, dann wissen Sie mehr:

Anreise

von Andrea1507 am 30.10.2020 für Hardtwaldklinik II