• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

ATOS Klinik Heidelberg

Talkback
Image

Bismarckstraße 9-15
69115 Heidelberg
Baden-Württemberg

84 von 92 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

93 Bewertungen

Sortierung
Filter

Erstklassiger Arzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
beste OP-Lösung
Kontra:
Krankheitsbild:
Omathrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vergleichsweise schnelle Terminvereinbarungen, sehr kompetente ärztliche Kunsultationen und zielgerichtete Behandlung bei freundlicher Atmosphäre. Als Patient fühlte ich mich von Anfang an in erstklassigen ärztlichen Händen und sehr gut aufgehoben.

1 Kommentar

ATOSKliniken am 04.07.2018

Sehr geehrte(r) Patientin / Patient,

vielen Dank für das nette Feedback. Wir freuen uns sehr, dass die Behandlung so positiv für Sie verlaufen ist.

Beste Grüße
Ihr Team der ATOS Kliniken


P.S.: Für weitere Anmerkungen oder aber auch Verbesserungshinweise dürfen uns gerne auch direkt kontaktieren: leon.strauch@atos.de

Absolut empfehlenswert

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sofortiger Rückruf auf Nachfrage wg starker Schmerzen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Rhizarthrose rechter Daumen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach jahrelangem Leiden habe ich mich für eine Operation des rechten Daumens entschlossen. Der Trapezknochen war stark geschädigt und wurde entfernt.
Die ersten zwei Wochen danach waren wirklich grauenhaft und ich bin OP-Schmerzen gewöhnt nach 9 Hüftoperationen. Diese jedoch hatte ich vollkommen unterschätzt.
Nach diesen harten zwei ersten Wochen ging es aber schlagartig steil bergauf und bereits nach 6,5 Wochen konnte ich wieder arbeiten gehen (leichte Arbeit an einer Arztrezeption, nichts schweres).
Ich habe mich in dieser Klinik gut aufgehoben und betreut gefühlt und kann es nur empfehlen.
Der Arzt hat sich auch danach noch die Zeit genommen, mich zurückzurufen und mir die relativ langen heftigen Schmerzen erklären können.
Dafür und für den prima Erfolg recht herzlichen Dank!

Klitzekleine Anmerkung: nach der OP wird ein Getränk angeboten, Tee oder Kaffee. Da man nüchtern zur OP erscheinen muss, wäre dazu eine Kleinigkeit zu essen nicht schlecht, da mir nach dem Tee ziemlich übel war. Ein trockenes Brötchen hätte da schon gereicht.

Latissimus-dorsi-Transfer links

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Schmerzen nach der Operation)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rotatorenmanschetten-Reruptur links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der ersten telefonischen Kontaktaufnahme in der Praxis für eine Beratung zu meinen Problemen in der linken Schulter hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Nach einer schnellen Terminvergabe habe ich mich auch am Tag des Beratungsgespräches sehr gut aufgehoben gefühlt.
Keine Wartezeiten, kompetentes und freundliches Praxispersonal, ein optimales Aufklärungsgespräch mit dem Arzt und seinem Ärzteteam mit der Empfehlung zu einer Muskel-Transfer-Operation.
(Eine andere Klinik hatte als Therapie ein künstliches Schultergelenk in 3 - 5 Jahren empfohlen)

Vom Tag der Vorbesprechung mit der Anästhesie, der Patientenaufnahme, dem Operationstag, über den Aufenthalt in der Klinik, bis zur Entlassung,
über Freundlichkeit der Schwestern auf der Station, der Hygiene und der Nachbehandlung kann ich für alle Abteilungen, Ärzte und Schwestern nur die Note "sehr gut" vergeben.

Krampfader-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zu empfehlen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfader-Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Krampfader-OP ist sehr gut verlaufen.Dr.Thome hat mir im Vorgespräch alles gut erklärt und informiert.Das Personl war sehr zuvorkommend und hilfbereit .Hatte überhaupt keine Schmerzen.Bin sehr überrascht und freue mich über dieses tolles Ergebnis.Möchte mich bei allen rechtherzlich bedanken.

Sehr gute kompetente Behandlung und Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr kompetente medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine OP am Hallux erfolgte, ambulant, im November 2017. Die Beratung, sowie die Behandlung während und nach der Fußoperation war hervorragend. Die Termine wurden eingehalten, es gab keine lange Wartezeiten. Es herrschte überall eine freundliche, ruhige Atmosphäre. Man fühlte sich in guten Hände. Heute nach 12 Wochen kann ich schon wieder so gut wie schmerzfrei laufen. Den zweiten Fuß werde ich wieder in der Atos Klink operieren lassen.

Unverschämte Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arrogante und oberflächliche Behandlung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung auf der Basis von alten Befunden)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unmenschlich)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Oberflächlich und Unqualifiziert)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Schickimicki)
Pro:
Nichts.
Kontra:
Schickimicki-Klinik und Arzt
Krankheitsbild:
Schulteromarthrosen beidseits
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient im in der Klinik angesiedelten Deutschem Gelenkzentrum.
Die Praxis und die Auswahl der Sprechstundenhilfen war stark auf Äußerlichkeiten angelegt.
Die Behandlung dagegen war desaströs. Weder die in schwarz gekleidete, schlanke, langhaarige Blondine die dem sogenannten Professor assistierte noch der sogenannte Professor selbst waren in der Lage die sicherlich recht umfangreiche schriftliche Vorgeschichte und zwei MRT-CDs einzuordnen und zu bewerten. Völlig oberflächlich zogen sie zur Diagnose eine MRT-CD von 2015 heran obwohl ein MRT von 12/2017 vorlag und bereits zweifach vorher befundet worden war. Die CD erhielt ich bis jetzt nicht zurück.
Auf der Basis der 2015er CD musste ich mich vom sogenannten Herrn Professor wie ein Hund behandeln und mich als ein "Quasi"-Simulant beschimpfen lassen, der endlich lernen müsse zu leiden und Schmerzen auszuhalten.
Ich muss dazu feststellen, dass vier Ärzte, im Dezember 2017 und Januar 2018, vor diesem Mann, irreversible schwere Schäden an meinen beiden Schultergelenken, der rechten Rotatorenmanschette und dem Supraspinatus diagnostiziert hatten und er mir mir von einem der Ärzte als "letzte Hoffnung" empfohlen worden war.
Dem Fass den Boden schlug dann noch die Rechnung dieses angeblichen Professors aus.
Ich muss feststellen, dass ich vom Chefarzt eines Kreiskrankenhauses für 22,71 € eine tiefgründigere Diagnose, eine bessere Beratung und eine menschlichere Behandlung erfuhr, als von diesem angeblichen Spezialisten, der sich erdreistet hat für seine 30-minütigen Unverschämtheiten auch noch 178,05 € zu verlangen.
Vielleicht hatte ich aber auch nur das Pech nicht prominent oder sein erster Patient nach einem schlechten Wochenende zu sein?
Ich kann von dem Deutschen Gelenkzentrum Heidelberg in dieser Klinik, dass eigentlich meine letzte Hoffnung war, nur dringend abraten und behalte mir eine Beschwerde bei der Landesärztekammer vor.

Hier hat alles gepasst!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rezidivierende Schulterinstabilität / Coracoid Transfer nach Latarjet
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der medizinischen Aufklärung, über die Operation und die Narkose, bis hin zur Versorgung auf der Station, hier hat einfach alles gepasst! Die Mitarbeiter sind bemüht alles zu tun, um ihren Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten! Auch während der Nachsorge stehen die Ärzte jederzeit beim Auftreten von Problemen oder für Rückfragen zur Verfügung.

Hämorrhoiden OK - Abrechnung tut weh

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Private eigene Abrechnung
Krankheitsbild:
Hämorrhoiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Also besser gehts wirklich nicht.

Top ausgestattete und extrem saubere Umgebung
Reichliche Anzahl an Krankenschwestern, da wartet man keine 5 Minuten bis eine da ist bei Anforderung.

Selbst beim spritzen geben ziehen die Mundmasken auf.

Essen nach Speisekarte, wie im Restaurant.

Koffer bringt man nicht selbst ins Krankenzimmer, sondern alles wird vom Patientenmanagement erledigt. Sehr einfache Anmeldung und man muss nicht durch die Gegend oder Abteilungen laufen.

Sehr großer und top ausgestatteter Narkoseraum.
Extrem freundliches Narkosepersonal, der Arzt erscheint vor der Narkose nochmal persönlich.

Einzigste extrem gravierende Nachteil ist, das mittlerweile viele private Krankenkassen nicht mehr die vollen Verrechnungskosten oder die dort anfallende MwSt. übernehmen, daher unbedingt vorher mit der Krankenversicherung abklären. Bei mir ging das um gut 1000 Euro.

Rechnung wird mit MwSt. ausgestellt, da Atos ein Unternehmen mit dem Patienten einen individuellen Vertrag vereinbart.

Atos Klinik hat einen eigenen höheren Verrechnungssatz wie öffentliche Krankenhäuser.

Riss des Schultermuskels

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war mehr als TOP, nicht mehr steigerungsfähig
Kontra:
ATOS Verrechnungssätze und MwSt. machen Probleme mit vielen Krankenversicherungen
Krankheitsbild:
Schultermuskelriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Also besser gehts wirklich nicht.

Top ausgestattete und extrem saubere Umgebung
Reichliche Anzahl an Krankenschwestern, da wartet man keine 5 Minuten bis eine da ist bei Anforderung.

Selbst beim spritzen geben ziehen die Mundmasken auf.

Essen nach Speisekarte, wie im Restaurant.

Koffer bringt man nicht selbst ins Krankenzimmer, sondern alles wird vom Patientenmanagement erledigt. Sehr einfache Anmeldung und man muss nicht durch die Gegend oder Abteilungen laufen.

Sehr großer und top ausgestatteter Narkoseraum.
Extrem freundliches Narkosepersonal, der Arzt erscheint vor der Narkose nochmal persönlich.

Einzigste extrem gravierende Nachteil ist, das mittlerweile viele private Krankenkassen nicht mehr die vollen Verrechnungskosten oder die dort anfallende MwSt. übernehmen, daher unbedingt vorher mit der Krankenversicherung abklären. Bei mir ging das um gut 1000 Euro.

Rechnung wird mit MwSt. ausgestellt, da Atos ein Unternehmen mit dem Patienten einen individuellen Vertrag vereinbart.

Atos Klinik hat einen eigenen höheren Verrechnungssatz wie öffentliche Krankenhäuser.

Nur zu empfehlen!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche und zuvorkommende Sprechstundenhelferinnen
Kontra:
eine einzelne etwas arrogante Sprechstundenhilfe
Krankheitsbild:
sehr stark fortgeschrittener Hallux Valgus/ Senkfuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Atos- Klinik wurde mir von meiner Betriebsärztin und vom Sanitätshaus empfohlen, zusätzlich las ich hier die Bewertungen und muss sagen, man hat nicht übertrieben!
Ich ging mit sehr großer Angst zur Operation, da mir von anderen Betroffenen (keine Atos-Patienten) die reinsten Horrorstorys erzählt wurden und ich selbst schon negative Erfahrung gemacht hatte.
Im OP-Saal konnte ich nur schwer meine Nerven bewahren und dann kam die Narkoseärztin...und diese war der Hammer!! Sie schaffte es mit charmanter Raffinesse mich total zu beruhigen und hat mich drei Tage später sogar besucht.
Das Operationsergebnis des Chirurgen ist sehr gut, die Narbe ist völlig unauffällig. Der Fuß steht jetzt wesentlich stabiler als vorher und ich knicke auch nicht mehr um. Meine Betriebsärztin ist begeistert!
Auf alle Fälle werde ich den zweiten Fuß auch wieder dort machen lassen und hoffe die Narkoseärztin wird an diesem Tag Dienst haben.
Herzlichen Dank dem gesamten Team

Klasse so soll das sein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Bändrriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute Sonntag Sturz mit Bänderriss im Sprunggelenk. Hochprofessionelles Vorgehen. So wünscht man sich das als Notfallpatient. Dr. Thier und sein Team haben sich toll um mich gekümmert.

Weiter so.


BERNHARD GRIEBL


DANKESCHÖN

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumversorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hallux Valgus OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik. Hier passt alles, von der Beratung, den Ärzten, dem Personal und der Unterkunft. Ich hatte hier eine Hallux Valgus OP. Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben. Man wurde rund um die Uhr sehr gut betreut. Wenn ich nicht solche Schmerzen gehabt hätte, hätte ich gemeint, ich wäre im Urlaub. Die Klinik ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Eine ausgezeichnete und überaus kompetente Behandlung und Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die ATOS-Klinik war eine sehr gute Wahl.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation am Hallux valgus beiderseits
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck von der ATOS-Klinik war sehr positiv. Sowohl die Behandlung in der Praxis als auch während und nach meiner Fußoperation waren ausgezeichnet. Die gesamte Behandlung von der Untersuchung, über die Aufnahme, Operation, dem kurzen stationären Aufenthalt, bis hin zur Entlassung, war sehr gut durchorganisiert. Man fühlte sich in guten Händen. Das Pflegepersonal war überaus freundlich und sehr kompetent.

Abläufe einfach, Atmosphäre gehoben, Ergebnis sehr gut

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abläufe, Verhalten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlüsselbeinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Abläufe, sehr gute Einstellung und Patientenorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gehobenes Wohlfühlambiente, hohe ärztliche Kompetenz

Teure, aber nicht gewinnbringende Untersuchung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
teuer und nicht zielführend
Krankheitsbild:
Bizepssehnenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich ging mit einer bereits diagnostizierten Bizepssehnenentzündung hin und kam nach 2h wieder ohne weitere Erkenntnisse, aber mit einer 750,- Euro-Rechnung heraus.

Außerdem merkten die Ärzte im letzten Moment, dass sie das MRT eines anderen Patienten kommentierten (aus dem allerdings ebenfalls keine Erkenntnisse zu gewinnen waren!).

Nachdem das Missgeschick im letzten Augenblick auffiel, bekam ich das Gleiche nochmal zu hören: man würde am Bild kaum etwas sehen. Wozu macht man dann diese teure Untersuchung, wenn man nichts sieht?


(Das hätte man als Arzt vielleicht schon vorher wissen können, da keinerlei Bewegungseinschränkung im Gelenk da war, sondern nur leichte Schmerzen. DA ist das teure MRT offensichtlich zwar eine teure, aber nicht gewinnbringende Untersuchung.)

Sehr gute Handchirurgie!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
jederzeit zuvorkommende Betreuung
Kontra:
gibts nichts
Krankheitsbild:
Daumensattelgelenksarthrose und Karpaltunnelsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 13. Dezember 2016 an meinem rechten Daumengelenk eine OP vornehmen lassen. Ich hatte Daumengelenksarthrose, wobei der Vieleckbeinknochen sehr geschädigt war und entfernt werden musste. Zudem hatte ich noch mit dem Karpaltunnel Probleme und das wurde auch gleich mitgemacht.
Ich bin sehr froh, dass ich mich (durch die sehr guten Rezensionen hier) für die Atosklinik entschieden habe. Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt und alles an diesem OP-Tag war rundum super geplant und entspannt für mich. Das sehr nette Personal, die freundliche Anästhesistin und vor allem der sehr gute Chirurg Dr. Geyer haben mir jegliche Angst vor dem Eingriff genommen. Diese Klinik behandelt noch "menschlich" und man fühlt sich auch als Kassenpatient zuvorkommend behandelt.
Jetzt nach 8 Wochen kann ich sagen, dass die OP sehr gut gelungen ist, alles ist schön verheilt. Man muss jedoch auch Geduld aufbringen, der Heilungsprozess (Kraft in der Hand) dauert auf jeden Fall einige Monate und erst nach 6 Wochen soll man ja mit dem Aufbautraining richtig beginnen.
Vielen herzlichen Dank Herr Dr. Geyer

Operation Kalkschulter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ablauf am OP Tag sehr gut organisiert
Kontra:
Ablauf am Entlassungstag (war aber auch ein Sonntag) könnte leicht verbessert werden
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr kompetente Ärzte
freundliche Atmosphäre
Fragen werden ausführlich erläutert
zweitägige stationäre Aufnahme zur vollen Zufriedenheit, sehr gute Betreuung
es war bereits meine 3. OP in dieser Klinik

Hervorragende med. Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Perfekter Ablauf meiner Hüft- Tep , sehr professionell,extrem kompetenter Operateur,(bin selbst Mediziner)

1 Kommentar

Garrigues63 am 26.12.2017

Sehr geehrter Patient/sehr geehrte Patientin
Könnten Sie so nett sein und mir den Namen Ihres Operateurs mitteilen. Ich muss in der nächsten Zeit eine Hüfttep durchführen lassen.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Garrigues 63

Hand OP ist fantastisch gelaufen und sieht sehr gut aus!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erfahrung mit Dr. Geyer)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach nur Toll!
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke schmerzen der Hand, drehung ohne starke schmerzen nicht möglich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin kassenpatient und wurde trotzdem freundlich aufgenommen. Herr Dr. Geyer hat sich mir angenommen und hat mir auch aufmerksam zugehört, welche Probleme ich habe. Als Frau im mittleren alter wird man leider nicht immer für voll genommen. Es wurde trotz schmerzen alles nicht für wirklich gehalten. Nicht mal die Radiologischen Unterlagen wurden richtig angesehen, obwohl fakten da waren.
Zum Glück kam ich dann in die Artos Klinik zu Dr. Geyer. Er hat sich sehr führsorglich und freundlich die fakten angesehen und mit mir auch besprochen. Nach der OP war nach Monaten nicht nur meine Hand wieder schnmerzfrei und beweglich, sondern die Narbe sieht aus wie ein kratzer einer Katze. :-) Einfach perfekt. Menschlich und fachlich ist Herr Dr. Geyer einfach nur zu empfelen. Von mir eine 1+ mit* für einfach alles.

In besten Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: IV / 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s.o. !
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterarthrose. - OP:Schulter-Endoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hochprofessionelle und hochqualifizierte medizin.
Behandlung; Transparenz u. Aufklärung in vollumfassender Art u. Weise hinsichtlich aller Maßnahmen. Beste Betreuung in allen Bereichen, vom Durchlauf durch die einzelnen Abt. (Verwaltung, Praxen, OP, Stationen). Erträgliche Wartezeiten, sofern überhaupt gegeben.
OP und stationärer Aufenthalt in entspannt-entkrampfter Athmosphäre. Stationen: allerbester Service.

Tolle Klinik mit hervorragenden Ärzten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente Ärzte und freundliches Personal
Kontra:
Wüsste ich jetzt nichts
Krankheitsbild:
Schulterfraktur nach Motorradunfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik mit sehr hoher Fachkompetenz, sehr freundliches Personal und klasse Ärzte, hier fühlt man sich sehr gut aufgehoben!!!

kann ich nur weiterempfehlen alles super !

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles sehr gut
Kontra:
fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
Krampfadern wurden verödet (kleine OP) Kassenpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

keine lange Wartezeit wenn man einen Termin hat.
Sehr gute Behandlung !!!!!!!!!!!!!!!
Arzt und Arzthälferinnen sehr freundlich und
zuvorkommend.
Parkplatz im Haus. Dies ist sehr praktisch.
Note: sehr gut für Behandlung usw.

Uneingeschränkt weiter zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herzlichkeit der Schwestern und Pflegern
Kontra:
Lage etwas laut, weil am Bismarkplatz gelegen.
Krankheitsbild:
Knie- Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Erstklassiger Service aller Servicekräfte,
d.h. nicht nur Ärzte und Pflegepersonal, auch Physios, Verwaltung und Putzkräfte u.a.sehr nett und immer hilfsbereit.
Der medizinische Standard ist excellent, die Zimmer und auch die Verpflegung entsprechen diesem.

Kniegelenk auf höchstem Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum Sorglospaket
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenkprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kniegelenkersatz links - Schlittenprothese
Professionelle Beratung im Vorgespräch mit Prof. Dr. Siebold
Individuelle und flexible Terminfindung.
Aufklärung zur OP sehr detailliert, die Durchführung und Nachsorge 100% erfolgreich.
Die Kommunikation innerhalb der Klinik, die Hygiene und die persönliche Betreuung sind vorbildlich.
Von der Patientenaufnahme bis zur Entlassung eine perfekte Begleitung.
Das Pflegepersonal auf der Station die Verpflegung und die Unterkunft entsprechen einem Luxuxhotel.

Fußfehlstellung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 007/15/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Großzehe op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich wurde gestern am Fuß operiert, ich hatte nach einer Hallus OP im Jahre 2007 auch von Dr.Polzer eine Fußfehlstellung. Mein großer Zeh war aus dem Gelenk. Der Aufenthalt war mal wieder total super Organisiert das ambulante OP Zentrum ist spitze alle Mediziner von Pflegern bis Narkoseärztin waren super nett und hilfsbereit. Heute am Tag nach der OP habe ich keine Schmerzen da mich die Narkoseärztin super mit Schmerzmittel eingestellt hat. Ich würde jede zeit wieder in die Atos Klinik zu Dr. Polzer und seinem Team gehen.


Danke für die gute Betreuung

C.Schmitt

ACG-Sprengung Typ Rockwood 5

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
ACG-Sprengung Typ Rockwood 5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

professionelle & unkomplizierte Versorgung einer ACG-Sprengung Typ Rockwood 5

Sehr kompetent

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauensaufbauend
Kontra:
Krankheitsbild:
Rhizarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schnelle und qualitative Beratung! Kurze Wartezeiten! Nettes und vertrauesaufbauendes Narkoseteam! Schnelle Heilung nach OP! Sehr kompetente Beratung von Dr. Geyer dadurch kam der Entschluss zur OP!
Jederzeit wieder!

Tolle Versorgung meiner Schulter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterluxation und deren Folgen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gesamtpaket stimmt! Sowohl fachmedizinische als auch das "Pflegerische" erfüllen höchste Ansprüche

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie TEB
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war alles hervorragend! Sehr guter Arzt, tolles Pflegepersonal, gute Unterbringung und Essen. Hervorragende Schmerzbehandlung.

Die Klinik hält,was sie verspricht: Spitzenmedizin!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung durch Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme zur OP lief reibungslos, der Kostenvoranschlag wurde schnell von meiner privaten KV gebilligt.
Die OP war sehr gut vorbereitet, ich wurde über die Abläufe gut informiert, so dass keine Fragen offen blieben.
Die OP verlief sehr gut und ich hatte zu keinem Zeitpunkt Schmerzen.
Das Ärzte- und Pflegeteam haben mich schnell wieder auf die Beine gebracht - das war großartig!
Die Verpflegung war besser als in so manchem Hotel.
Fazit: besser geht es nicht. Vielen Dank!
Meine private KV hat die Kosten 100%ig übernommen - keine Probleme.

sehr gute medizinische Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hoch spezialisierte Ärzte
Kontra:
teils unfreundliches Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Kniegelenksarthrose versorgt mit Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zur Operation einer Kniegelenksarthrose habe ich auf Empfehlung diese Klinik aufgesucht und bin nicht enttäuscht worden. Die Anmeldung, Beratung und die stat. Aufnahme verliefen sehr professionell. Mein Zimmer war sauber und ordentlich eingerichtet, die Nasszelle absolut clean.
Der Chefarzt war anfangs etwas wortkarg, nach 2 Wochen haben wir uns dann sehr gut aufeinander eingestellt. Die Narkose und Operation verliefen völlig problemlos, Komplikationen sind zum Glück ausgeblieben. Mit der chirurgischen Versorgung mit einer Knieendoprothese bin ich bis heute höchst zufrieden. Die postoperative Schmerzbehandlung hätte besser sein können, nach Entfernung der Drainagen waren die Schmerzen schlagartig abgeklungen. Die Schwestern waren gut ausgebildet, oftmals etwas abweisend. Mit der Physiotherapie war ichebenfalls sehr zufrieden, die tägliche Behandlungszeit hätte ich mir gerne länger gewünscht. Das Essen a la carte hat mir sehr gut geschmeckt. Die gesamten Kosten betrugen ca. 14 000 €, eine stolze Summe, die ich aber wegen des ganz hervorragenden Ergebnisses gerne getragen habe. Die Klinik und den Chefarzt habe ich zwischenzeitlich schon mehrfach weiter empfohlen.

Venenoperation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Begleitperson muss von Anfang an dabei sein!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Bei Komplikationen keine Zuständigkeit
Krankheitsbild:
Venenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ambulante Operation gut verlaufen. Allerdings traten später Schmerzen auf, die nicht sein sollten. Da fühlte sich dann keiner mehr zuständig.

Die Füsse, die tragende Säule

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompentenz
Kontra:
Wartezeit, Risiken der OP nicht erwähnt.
Krankheitsbild:
Fussgelenkfehlstellung mit Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Abläufe von Röntgen bis MRT, man hatte den Eindruck, als würden alle ihr Fach verstehen. Ruhige Atmosphäre. Gepflegt und aufwendige Einrichtung, Garage vor Ort. Wartezeit dringend einplanen. Trotz Termin ca. 60 Minuten gewartet bis 1. Kontakt mit Arzt möglich war. Bis alle Untersuchungen wie MRT etc. abgeschlossen waren und die letzte Beratung durch den Arzt vergingen doch 2,5 Stunden. Ein Cafe ist angegliedert für den Kaffee zur Stärkung. Imbiss ebenso. Arztbrief wird immer erstellt und nach Hause geschickt. Ebenso die circa Kosten für die Krankenkasse. Dann muss die Entscheidung getroffen werden und man meldet sich wieder im Hause. Individuelle Planung ist möglich, d.h. Ärzte richten sich nach meiner Zeit, wann es mir möglich ist zu kommen.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte - beste Betreuung
Kontra:
-Nichts-
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon am Einweisungstag eine sehr gute Betreuung.
Behandelnder Arzt erscheint im Vorgespräch kompetent u. selbstsicher,was sich im Nachhinein immer wieder bestätigt.Trotz schwerer Displasie
perfekt gelungene OP.
Schmerzen oder Probleme: -Keine!!!-
Alle Pflegekräfte auf der Station sehr freundlich
und zuvorkommend und (wenn jemand Wert darauf legt)
das Essen sehr gut u. abwechslungsreich.
Wenn´s denn wieder einmal sein müsste - dann wieder in diese Klinik.

Knieinnenschaden - gut erklärt- 3 Therapien erfolgreich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015 -2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat genau den Zustand des Knies erklärt,)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erfahrener Arzt der sich Zeit genommen hat!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nettes Personal, schneller Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wartezimmer etwas klein)
Pro:
Arzt hat sich Zeit genommen
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Knie Innenschaden, Entzündung, Erguß, Abriß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hat eine eigene Tiefgarage, Parken also kein Problem. Alles Sauber, netter Empfang, angenehme Mitarbeiter. Man ist dort keine Nummer sondern ein Mensch! Es werden verschiedene Möglichkeiten besprochen der Arzt berät einen und man kann das pro und contra abwägen zu was man sich selbst entscheidet. Der Arzt nimmt sich Zeit und schaut nicht dauernd auf die Uhr, erklärt einem alles mit einfachen Worten und nicht Fachchinesisch...Es wird das gemacht was man selbst möchte und nicht was am meisten Geld bringt!!
Gerne immer wieder, wirklich. Sehr empfehlenswert.

Erfolglos und teuer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angenehme Athmosphäre auf der Station
Kontra:
......kam mich teuer zu stehen
Krankheitsbild:
OP Supraspinatussehnen Reruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

.......ohne med. Erfolg hab ich ca 3000 € selbst bezahlt"........da darf man frustriert sein!

1 Kommentar

MarioHD am 03.06.2017

Verstehe Ihre Aussage nicht:

Warum war das teuer ? Hat Ihre Krankenkasse nichts bezahlt ?

perfect

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr zufrieden

Gesamteindruck einfach nur top!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es blieben keine Wünsche offen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man hat sich viel Zeit für meine Fragen genommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde mir alles ausführlich erklärt! Ich war in besten Händen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und freundlich.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Eigenes TV-Gerät, eigenes Waschbecken... mehr braucht man nicht.)
Pro:
Hervorragende Ärzte, top Betreuung
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Knie-Vollprothese Genesis II
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Jederzeit wieder! Das ganze Rundumpaket stimmt hier: angefangen vom persönlichen Krankenhaus-Guide beim Einchecken, die fachlich sehr kompetente Behandlung (auch durch die Physiotherapeuten), die tolle, einfühlsame Betreuung durch das Pflegepersonal, das hervorragende Essen bis hin zu den Abschlussunersuchungen. All das fördert die Heilung!

Vollkommen zufrieden in allen Bereichen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente freundliche Mitarbeiter mit genuegend Zeit fuer die Patienten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Sehnenriss Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und persönliche Betreuung durch alle Mitarbeiter. Hier fühlt man sich nicht wie in einem Krankenhaus.Es wird auf alle Wünsche eingegangen. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich. Die medizinische Betreuung vor und nach der OP vollkommen zufriedenstellend. Besonders patientenorientiert auf Station 3 ist Schwester Vanessa.

Jederzeit wieder !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur und Nachbetreuung auf der Station
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hüftathroskopie; Knorpelschaden, impingements und Labrumschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde vor 10 Tagen von Prof Thorey an der linken Hüfte via Athroskopie operiert.
Labrum,Knorpel,Cam und Pincerimpingement,Zellentransplantation usw.
Einen Tag nach OP erstmals auf den Beinen mit Teilbelastung....kleine Steigerungen täglich.
Genesung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen aber das ist gerade bei Knorpelschäden ja normal.
Endergebnis erst in ein paar Monaten erkennbar aber bis dato verlief alles sehr gut.
Prof Thorey ist sehr gut, kompetent, Pefektionist, nett und absolut menschlich.
Die 7 tägige Nachbetreuung in der Atosklinik war super, nettes Personal, immer für einen da.
Hotelcharacter halt.

Einziger kleiner Wermutstropfen: Prof Thorey ist aufgrund seiner Expertise öfter on tour(Kongresse,Vorträge) und vielleicht nicht so gut erreichbar wie man es sich manchmal wünscht um Fragen beantwortet zu bekommen.
Es bedarf dann manchmal Geduld.

Weitere Bewertungen anzeigen...