ATOS Klinik Heidelberg

Talkback
Image

Bismarckstraße 9-15
69115 Heidelberg
Baden-Württemberg

77 von 86 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

87 Bewertungen

Sortierung
Filter

Absolut empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Betreuung
Kontra:
Kosten werden z.T. von der privaten Kasse nicht getragen
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Klinikpersonal ist freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich sofort wohl und gut aufgehoben. Alles ist gut strukturiert, die Zimmer sind sauber und gut ausgestattet. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Egal ob Ärzte oder Pflegepersonal alle machen einen sehr guten Job und nehmen sich sehr viel Zeit für einen. Die Behandlung wird auf einen zugeschnitten und auf individuelle Bedürfnisse eingegangen. Ein sehr großes Lob an alle. Sollte ich nochmal in diesem Bereich Hilfe brauchen, dann ist die Atos Klinik absolut meine erste Wahl.

Kompetentz & Fürsorge auf höchstem Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patienten-orientiert, menschliche & herzliche Fürsorge, fantastische und langfristige Hilfe - Lebensqualität wiedergewonnen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schulterarthrose, CAM-Procedure
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich schreibe diese Rezension nach meiner zweiten Schulter-OP (einmal links, jetzt rechts) noch vom Zimmer der Atos-Klinik und ich könnte sowohl meinen Operateur als auch das dazugehörige gesamte Team nicht aus vollerem Herzen empfehlen. Von den Sprechstundenhilfen über Assistenzärzt*innen, OP-Terminvereinbarung, die kompetente, unaufgeregt-nüchterne und absolut hilfreiche Diagnostik, Beratung, OP und Nachbesuche selbst, zum fantastischen (!!!) Narkose-Team (hier ein besonderes Kompliment wie auch mit vorherigem Trauma meinerseits umgegangen wurde) und unglaublich herzlichen, immer hilfreichen und über das Maß hinausgehende Klinik- und Fachpersonal (Physiotherapie, Lymphdrainage). Ich hätte mich nicht besser aufgehoben und umsorgt fühlen können! Und auch wenn ich nicht hoffe, nochmal behandelt werden zu müssen - sollte es doch passieren, würde ich zu keinem anderen gehen wollen. Ich würde 6/5 Sternen od. 11/10 Punkten geben, wenn ich könnte.

Es hat sich gelohnt…….

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mit manchen Assistenzärzten gibt es leichte sprachliche Verstaendigungsprobleme)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vorzüge einer Privatklinik
Kontra:
Keine vollständige Kostenübernahme durch die private Kk
Krankheitsbild:
Gonarthrose Knie - neues Gelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anfang Juni bekam ich in der Atos ein neues Knie (TEP).
Hatte ein Einzelzimmer gebucht, (die Fotos auf der Website zeigen wohl eher die Juniorsuiten). Es war ein normales, eher dunkles Krankenhausdoppelzi zur Alleinbenutzung, allerdings sehr komfortabel mit Minibar,Dusche/Wc fast ganz oben mit tollem Blick auf Heidelberg und den Bismarckplatz ( immer was los aber auch laut u Abgasluft).
Der Tag der Op ist nie besonders gut, wurde zu früh runter gefahren u lag dann noch ca ne Stunde vor dem Op in ner Warteschleife, natürlich immer gut betreut. Nach der Op wird man schmerzmitteltechnisch bestens versorgt, so dass alles erträglich ist.
Die verschiedenen Termine (MRT, CT, Ultraschall etc), welche man vor und nach der Op in den Praxen im Haus hat, laufen mal mehr und mal weniger gut, oft leicht chaotisch. Einmal saß ich, relativ frisch operiert, nach der Untersuchung noch ca 10 Min. im Gang, bis die nicht überarbeiteten Damen an der Rezeption (es war kaum was los), endlich jemanden für mich zum abholen, anriefen.
Ansonsten kann ich die Pflegekräfte auf der Station, das Physioteam, das Catering etc. nur absolut loben….nie unter Zeitdruck, immer freundlich, hilfsbereit und kompetent - wohl die Vorzüge einer Privatklinik.
Meinen Operateur (Chefarzt/Prof) habe ich während der ganzen Woche nicht gesehen ( im Op schlief ich ja zum Glück:-), dafür einen sehr netten Arzt aus seinem Team zur Visite.
Das Essen sucht man immer nur einen Tag im Voraus aus, wobei es mehrere Optionen gibt. Es kommt dann auch zu angenehmen Zeiten, incl Nachmittags Kaffee&Kuchen und hat auf alle Fälle Restaurantniveau. Auch für mich als Veggie, war immer was Leckeres dabei, allein schon die leckeren Koernerbrötchen morgens!
Bereits eine Woche nach der Op, war ich in der Reha ohne Krücken unterwegs, was alle wunderte. Meine Blutwerte gingen auch sehr schnell wieder in den Normalbereich, was auf eine gut verlaufene Op schließen ließe, laut dem Rehachefarzt.
Jetzt, 7 Wo nach der Op, gehe ich wieder strammen Schrittes durch den Wald, fahre Fahrrad (ohne E!), gehe schwimmen und natürlich weiter zur Physio und zum Med. Geraetetraining. Insgesamt ein super Gefühl, dies alles wieder schmerzfrei machen zu können……
Muss das andere Knie auch repariert werden, würde ich auf alle Fälle wieder in die Atosklinik gehen.
Ein Problem können nur die Kosten sein, obwohl ich privat versichert bin, wird wohl nicht alles von der Kk übernommen:-(

Hier steht der Patient im Mittelpunkt

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr fachkundige Beratung/Keine Wartezeiten/ viele Behandlungen in einem Haus wie Röntgen / MRT etc.
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose im Großzehengelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich habe nun bereits die zweite OP am Fuß in der Atos Klinik machen lassen und möchte mich ganz herzlich bei dem gesamten Team bedanken. Die Abläufe wie Vorbereitung/OP oder Nachbehandlung lassen keine Wünsche offen. Alle Mitarbeiter sind stets freundlich, zuvorkommend und kompetent. Es gibt kaum Wartezeiten, keine Hektik und man hat hier wirklich noch das Gefühl, dass der Patient im Mittelpunkt steht. Vielen Dank dafür - ich kann diese Klinik -und insbesondere die Abteilung Hand & Fusschirurgie absolut empfehlen!

Gute Klinik - gute OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
so ziemlich alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anfang Juni bekam ich hier ein neues Knie, eine Total-Endo-Plastik. Es hat alles wunderbar geklappt.

Die OP war aus heutiger Sicht (ca. 4 Wochen her) ein Erfolg, das Knie und die Narbe sind ok.

Die Ausstattung des Zimmers war vollkommen ok, die Pflegekräfte hatten immer genügend Zeit und waren freundlich und helfend, das Physiotherapierteam war lieb und hat enorm motiviert. Das Essen hatte fast schon Hotelniveau, einfach alles in Allem war es gut, sich für diese klink entschieden zu haben.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und hilfsbereite Pflegekräfte
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Ärzte und Pflegepersonal
Saubere Zimmer, großes Bad,Klimaanlage

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine mehr als Notwendige Hüft OP führte mich in die ATOS Klinik / Deutsches Gelenkzentrum nach Heidelberg.
Vom ersten Tag an, sprich vom Erstgespräch bis zur OP fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und betreut.

Ob am Telefon oder beim Termin vor Ort, das Personal war immer freundlich, stets um mich bemüht, genau dass schaffte bei mir das Vertrauen, welches mir meine Ängste und Bedenken zu diesem Eingriff nahmen .

Ich bedanke mich bei dem Team des Gelenkzentrums Heidelberg und natürlich bei Hr. Prof. Dr. Bitsch.

Bleiben Sie alle schön gesund.

Ihr Patient Roberto Kunze

Bizepssehne

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Distale Bizepssehnenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer abgerissenen Bizepssehne in Behandlung bei Herrn Dr. Klonz und bin einfach nur begeistert. Die Behandlungstermine waren sehr einfach auszumachen und die OP sehr professionell. Nach 15 Minuten ambulanter OP war die Sehne wieder dran. Herzlichen Danke an Herrn Dr. Klonz und sein Team.

Ihr Patient Kunz Michael

OP abgewiesen

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Ambulanz u CT
Kontra:
Schlechte Hand Chirurgie
Krankheitsbild:
Handverletzung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einem schweren Unfall mit der Hand heute in der Klinik. In der Ambulanz wurde ich hervorragend betreut, anschließend zum CT hat alles hervorragend organisiert und hat sehr gut funktioniert! anschließend wurde ich ich die Hand Chirurgie überwiesen. Die hat mich abgewiesen ohne dass ein Arzt sich das auch nur angeschaut hat - man hätte keine Zeit für die OP!! hätte ich niemals für möglich gehalten!

Heilung nach Kniegelenkersatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Beratung, freundliches Team, excellenter Operateur
Kontra:
es gibt keine negative Bewertung
Krankheitsbild:
Kniegelenkersatz rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im August 2021 habe ich mich erstmals in der Atosklinik bei Professor Siebold vorgestellt, um zu erfahren, ob er eine Knie-Op empfiehlt. Nach gründlichen Voruntersuchungen in der Klinik hat er mich ausführlich an Hand des Bildmaterials beraten. Ich wurde Ende Oktober 2021 operiert und nahm auf Empfehlung eine Reha in Bad Wiessee am Tegernsee wahr. Jetzt war ich nach einem Vierteljahr zur Kontrolle in der Atos-Klinik, eine gründliche Nachuntersuchung des operierten Knies erfolgte, eine kompetente, freundliche Beratung mit der Aussage, dass ich meine sportlichen Betätigungen wie Fahrradfahren, Yoga, Spaziergänge ….bedenkenlos wieder aufnehmen kann. Ich brauche keine Schmerzmittel, laufe ohne Schwierigkeiten Treppen….Ich habe erfolgreich profitiert von einem Kniespezialisten, der mir beim ersten Kontakt sagte, ich „repariere ausschließlich Kniee“. Danke für die höhere Lebensfreude und das neue Knie!

Ein Dankeschön der Artosklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultergelenk Sehnen gerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit starken Schulterschmerzen
kam ich im Mai 2021 in die Atosklinik, auch auf Drängen von meinem Hausarztes

Von einigen Ärzten wurde vorher eine OP abgelehnt, bzgl Alter 72 und der Diagnose des MRT, dass meine Schulter schwierig zu operieren sei.

Ich hatte ein Termim bei Dr. Basad, wurde dort auch vom Arzt selbst, und von den Mitarbeitern freundlich empfangen und aufgeklärt,
und Mut gemacht für die OP

Die OP ist dann gut verlaufen,hatte aber
danach immer noch Schmerzen, aber nicht die, welche ich vorher hatte,
Konnte mich sogar dann nochmals in der Klinik dort vorstellen,Dr. Basad war in Urlaub, ich hatte den Termin bei einem Oberarzt
der sich auch sehr bemühte, wie es nun weitergehen soll , bezüglich weiteren Behandlungen, und den Schmerzen.
Es war eine schwierige Zeit,
aber jetzt nach 6 Monaten,
kann ich der Atosklinik nur ein grosses "Danke" sagen,
keine Schmerzen, fast keine Bewegungseinschränkungen mehr.
Ich bin sehr dankbar, ich
fühlte mich in dieser Klinik sehr aufgehoben, und kann sie jederzeit weiterempfehlen.

Vielen Dank für erfolgreiche Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war eine Woche Patient in der ATOS Klinik Heidelberg. Habe hier ein neues Hüftgelenk erhalten. Arzt und Operateur war Professor Bitsch. Die Operation ist für mich unkompliziert und komplikationslos verlaufen. Prof. Bitsch ist für mich ärztlich und menschlich eine absolut überzeugende, vertrauensvolle Persönlichkeit. Er hat sich hervorragend um mich bemüht und das Ergebnis ist hervorragend.
Organisation und Pflege in der ATOS Klinik Heidelberg ist ebenfalls sehr gut und absolut empfehlenswert!

TOP-Klink mit uneingeschränkter Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe fachliche und menschliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 25.10.21 von Prof. Thorey operiert und habe eine neue Hüfte bekommen. Konnte nach einem Tag wieder - schmerzfrei - voll belasten. Nach 5 Tagen wurde ich in die REHA entlassen. Nach einer Woche dort war ich bereits zu 90 % fit, nach 3 Wochen fast zu 100 %.
Fazit: hervorragender Operateur (Dauer OP 45 Minuten), kleiner Schnitt 9 cm, völlig ohne Schmerzen, menschlich großartig
Ausgezeichnete Betreuung auch durch die Anästhesieärztin, die OP-Schwester und das gesamte Krankenhauspersonal, sehr gutes Essen.

5 Sterne Krankenhaus , Beste Betreuung von Operation bis Entlassung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Betreuung, immer gute Laune
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kniegelenke beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch Professor Holger Schmitt 2 neue Kniegelenke erhalten! Nach 2 Tagen (!!!!) konnte ich ohne Gehilfe die ersten Schritte gehen! Ab dem 3.Tag mit der Physiotherapie Treppen gestiegen!! Entlassung 1 Woche nach der Operation!! Mehr geht mich 1. keine Schmerzen, 2. beste Betreuung durch Krankenhauspersonal, Physiotherapie, Küche, Sauberkeit, !!! Vielen Dank für alles!!!T.W!

Bandscheibe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle und kompetente Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe einen Bandscheibenvorfall, Super schnelle Behandlung. Bin jetzt schmerzfrei.

Bestmöglicher Hüftgelenkersatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüftathrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe in der ATOS Klinik am 21.09.21 eine neue Hüfte von Prof.Bitsch implantiert bekommen. Ich war eine Woche in der Klinik und habe dann in eine Reha verlegt.
Meine Bewertung der Klinik und des Professors ist: „Five Star!“…nichts war zu kritisieren und alles - Unterbringung, Essen, Betreuung, Therapie etc. war aus meiner Sicht „Weltklasse!“…
Schon nach wenigen Tagen konnte ich wieder - ohne Krücken! - perfekt gehen, sogar Treppen herauf und hinunter. Ich kann die Klinik und den Professor nur „absolut empfehlen“!…

Phänomenal Kompetent und Super Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Weiter so….)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und komplett)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sowohl der Prof.Loew, als auch die Krankenschwestern KLASSE ????
Kontra:
Nichts. Und wenn jemand etwas zu bemängeln hat, dann ist man nicht authentisch und realitätsfremd
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Schulter OP/ Behandlung habe ich mich für die Klinik Atos in Heidelberg und vom Herrn Prof.Dr. Loew + Team entschieden. Von der Aufnahme, bis Zimmerservice, über OP und Nachbehandlung war ich rundum sehr zufrieden und vergebe die Note 1. Ich kann die Klinik, das Team und Herrn Prof. Loew nur weiterempfehlen. Auch das Personal in der 'hauseigenen' Physio-Abteilung war sehr engagiert. Man fühlt sich in der Klinik gut aufgehoben. Vielen Dank für die super Behandlung!

Beschwerden Handgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle nötigen Geräte im Haus
Kontra:
Geräte werden immer benutzt
Krankheitsbild:
Beschwerden Handgelenk.(Arthrose ) ?
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Reine Gerätediagnostik,( Umsatz )
Heilung bzw. Linderung der Beschwerden ist kein
Ziel.
Lediglich Hohe Kosten verursacht.Da ich Privatpatient bin.

Ich bin enttäuscht.

Hüftprothese und Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionell, freundlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose Grad IV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Prof.Dr.med.Bitsch vom Gelenkzentrum Heidelberg hat mich an der Hüfte operiert. Ich bekam eine Hüftprothese. Er geht gleichermaßen herzlich und fachlich perfekt mit Kassenpatienten wie mit Privatpatienten um. Es sind nur wenige Untersuchungen privat abzurechnen für Kassenpatienten. Die Kassenpatienten werden im Kreiskrankenhaus in Grünstadt über ihre Krankenkasse von ihm persönlich operiert, wo er als Belegarzt ist. Er besuchte 1 Tag post-op auch dort die Patienten und ist auch in der Nachsorge sehr gut. Ich bedanke mich ganz herzlich.

Hervorragend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragender Operateur)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal super kompetent, hervorragender Operateur
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Implantation Hüft total Endoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier sind sie sehr gut aufgehoben, super kompetentes Personal, wunderschönes sauberes Ambiente. Alle Abläufe vor, während und nach der Operation fantastisch. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und das postoperative Ergebnis ist hervorragend.

Kompetentes und sympathisches Personal

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Instabilität Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Atos Klinik und auch bei Reha in der Atos gibt es ein sehr kompetentes und freundliches Personal. Krankheitsbild sowie Übungen zur Verbesserung der Beschwerden wird sehr ausführlich und anschaulich übermittelt. Besonders T. Baierle erklärt die Übungen sehr ausführlich und anschaulich. Man fühlt sich weder unsicher noch alleine gelassen. Außerdem gibt es eine sehr ausführliche Anleitung, welches ich als sehr sinnvoll ansehe.

Behandlung in der Atosklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ihr seid Einfach Klasse
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik bringt von ersten Schritt bis zum letzten eine Sicherheit und man fühlt sich aufgehoben , wie nörgelnde. Alle sind freundlich, hilfsbereit , offen . Es passt einfach alles von dem Portier bis zum Arzt.

Top Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette Krankenschwester
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hüfte impingement
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Krankenschwester
Die Zimmer sind sauber
Das Essen schmeckt

Atos Klinik Heidelberg - fast wie ein Hotel

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal war stehts freundlich und zuvorkommend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man nimmt sich Zeit, alles wird umfassend erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anästhesie und behandelnder Arzt absolute Bestnote)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (etwas weniger Papier und bessere Wegführung wäre wünschenswert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hotel Qualität, man fühlt sich als Gast und nicht Patient)
Pro:
Sehr Patienten orientiert, man fühlt sich als Gast
Kontra:
Verwirrende Wegführung, man sucht und läuft hin und her
Krankheitsbild:
Lipom an der linken Schulter Rückseite
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt absolut zentral mit angeschlossenem Parkhaus. Die Anbindung mit den Öffentlichen ist sehr gut. Hygiene wird hier in Corona Zeiten groß geschrieben, deshalb besteht ein, verständliches, Besuchsverbot.

Das Vorgespräch mit der Anästhesistin war ausgesprochen ausführlich, viele Details wurden hinterfragt und auf die Patientenakte einer früheren OP zurückgegriffen.

Arztpraxen und Klinik sind auf mehrere, verbundene Gebäude verteilt. Die Wegweiser sind teilweise verwirrend und man verläuft sich leicht. Offenbar werden deshalb die Patienten nach der Aufnahme durch eine Begleitperson zur nächsten Station geführt.

Nach Aufnahme und Corona Schnelltest gelangt man sofort zur OP Vorbereitung, umziehen und schon warteten zwei Anästhesistinnen. Man lies sich Zeit für Erklärungen zum Ablauf und ein lockeres Gespräch, nahm dem Ganzen etwas die Spannung. Der Eingriff selbst wurde unter total intravenöser Anästhesie durchgeführt, die ich ausgesprochen gut vertragen habe. Im Aufwachraum wurde ich, einschliesslich Schmerztherapie, umfassend versorgt. Hervorzuheben fand ich den Besuch der Anästhesistin einige Stunden nach der OP im Patientenzimmer, wo sie sich nach meinem Befinden erkundigte.

Das Einzelzimmer mit einem Panoramablick auf die Stadt hätte nicht besser sein können, WLAN, Minibar, grosser TV, Safe, ein geräumiges Bad, alles entspricht dem Standard eines guten Hotels.

Ein umfassendes Frühstück, Mittagessen mit 3 Gängen, nachmittags Kaffe/Tee mit Kuchen, ein üppiges Abendessen wird aus einer Karte in verschiedenen Varianten zusammengestellt. Die Qualität hat Restaurant Niveau und wie es der Küchenchef fertig bekommt, dass selbst ein Rumpsteak butterzart auf dem Zimmer serviert werden kann, bleibt für mich ein Geheimnis.

Mit der wichtigste Punkt ist das Pflegepersonal: stets freundlich, ohne Hektik und immer präsent, wenn man einen Wunsch hat oder etwas benötigt. Alles in allem, eine beste Vollversorgung.

Spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zu empfehlen
Sauber gut organisiert alle wünschen werden erfühlt

... kann ich nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung
Kontra:
Bei den Schnittstellen zwischen den einzelnen Abteilungen gibt es noch Verbesserungspotenziele - insbesondere bei der Erstvorstellung
Krankheitsbild:
Endoprothese Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundum sehr zufrieden. Würde mich bei Bedarf wieder dorthin begeben.

kompetente und hilfsbereite Ärztin

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kurzfristige Termine sind möglich
Kontra:
gesetzlich Krankenversicherte müssen selbst bezahlen
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf der Suche nach einer empfehlenswerten Praxis für Rheumatologie bin ich endlich fündig geworden. Frau Dr. Schmidt ist eine kompetente, hilfsbereite und freundliche Ärztin, wie auch Ihr Team. Die Praxisräume sowie die Wartezeiten sind sehr angenehm. Ich bin Frau Dr. Schmitt sehr dankbar, zumal Sie meine Rheumadiagnose wieder hergestellt hat. Auch empfehlenswert für gesetzlich Krankenversicherte, da sich die Kosten im Rahmen halten. Vielen herzlichen Dank.

Immer zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in der ich mich von Anfang bis Ende absolut wohlgefühlt habe.
Begonnen mit der ersten Untersuchung, die ausführliche und verständliche Beratung durch den Arzt, (ohne Zeitdruck) und die anschließende Terminabsprache zur Knie - OP fühlte ich mich hier bestens beraten und gut aufgehoben.
Die OP selbst, Kreuz- und Innenband plus Meniskus verlief komplikationslos.
Besten Dank hierfür an Prof. Siebold
Ebenfalls absolut lobenswert und bedanken möchte ich mich bei allen Krankenschwestern auf der Station. Auch hier sind die 5 Sterne absolut verdient.

Bandscheiben-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reibungsloser Verlauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes und sehr freundliches Fachpersonal. Sehr guter Service.
Sehr gute Betreuung.

OP ATOS Heidelberg Dr.Lichtenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die med. Betreuung, die OP, Anästhesie, die Station, die Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter Impingement , Ruptur Supraspinatus- Bizepssehne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetent, freundlich und diskret

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (nur die toiletten deckel sind ein witz)
Pro:
keine bettenschieber atmösphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
wurzelkompression , massenvorfalll
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

bei dr.xxx hat mir seine fachkompetenz und sein jederzeit freundliches auftreten gefallen.er hat die zusammenhänge klar erkannt und mich kompetent, umfangreich und sachgerecht beraten, auf die risiken hingewiesen und klar lösungen aufgezeigt. termine waren nicht am nächsten tag möglich aber in angemessenem rahmen, obwohl die op 2x durch meine schuld verschoben werden musste.
er erklärt zusammenhänge ausführlich und präzise,aber jederzeit verständlich. arztbriefe werden präzise formuliert,briefe für die versicherung schnell, sicher und ausführlich formuliert. termine bei externen lieferanten werden schnell gebucht und der technische standard der lieferanten (in meinem fall war es die anfertigung eines korsetts) ist sehr hoch.
nach der op war dr xxx jederzeit erreichbar.visite morgends und abends. seine arbeit als operateur war perfekt das pflegepersonal und alle anderen personen der atos klinik waren durchgehend sehr hilfsbereit. bis hin zum pförtner. es gibt eine patientenbegleitung die ausstattung der komfortzimmer ist sehr schön und die badezimmer modern. nur die toilettendeckel sind billigst ( was bei rückenproblemen schon nicht sehr witzig ist wenn sie sich schnell irgendwo aufgrund akuter schmerzen setzen wollen, das essen war ungewöhnlich gut und auch optisch ansprechend,eigentlich wie im restaurant kein krankenhaus essen wie sonst üblich. sehr schön ist auch das rufsystem für das pflegepersonal: es ist das erste krankenhaus in dem es nicht die ganze nacht piepst . na bitte geht doch.
die kombination aus fachkompetent dr xxx und ambiente der atos klinik ist einfach perfekt und ich hatte innerhalb der letzen 4 jahre ca 20 stationäre aufenthalte

Unfreundlichkeit

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Gegensatz zu Früher, sehr unfreundliches Personal, kein Zugang zum Arzt, selbst beim MRT kommt man sich wie ein Objekt vor. Früher war ich sowas von begeistert, jetzt viel die Entscheidung NIE wieder!!!!

1 Kommentar

TR1968 am 05.07.2020

Sehr geehrter Patient,

wir nehmen Ihre schlechte Erfahrung mit Bedauern zur Kenntnis. Allerdings waren Sie nicht Patient der ATOS Klinik, sondern in einer der selbstständig tätigen Facharztpraxen, die mit der ATOS Klinik weder wirtschaftlich noch organisatorisch verbunden sind, sondern sich lediglich im selben Gebäude befindet. Wir werden die Praxiseigentümer von Ihrer Rückmeldung informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Reinhardt
Kaufmännischer Leiter
ATOS Klinik Heidelberg GmbH & Co. KG

Völliges Unvermögen zu Zeiten von "Corona"

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (hat nicht stattgefunden)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (hat nicht stattgefunden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (siehe Text....unfähig!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (...schöne Baustelle)
Pro:
..........ich musste nur eine gute Stunde warten
Kontra:
- siehe Text
Krankheitsbild:
Egal....tut hier nichts (mehr) zur Sache
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie war das? Mindestens zwei Meter Abstand im Wartezimmer! Die sechs bereitgestellten Stühle waren heute besetzt und zwei weitere Patienten standen im Raum und wussten nicht wirklich, wo genau sie sich hinstellen sollten. Dokumentiertes Umnvermögen zu einer Zeit, wo ein Virus uns allen schwer zusetzt. Alle reden von "Digitalisierung", aber hier hat man den Eindruck, sich in den 60iger Jahren des letzten Jahunderts zu befinden. Ist es denn soooo schwer, Termine "passgenau" mit Zeitpuffer zu vergeben. Oder will man schlichtweg nicht verstehen? Ich bin aufgestanden, habe meine ÜW geholt und bin zu einem anderen Krankenhaus gefahren.

1 Kommentar

TR1968 am 05.07.2020

Sehr geehrter Patient,

wir nehmen Ihre schlechte Erfahrung mit Bedauern zur Kenntnis. Allerdings waren Sie nicht Patient der ATOS Klinik, sondern in einer der selbstständig tätigen Facharztpraxen, die mit der ATOS Klinik weder wirtschaftlich noch organisatorisch verbunden sind, sondern sich lediglich im selben Gebäude befindet. Wir werden den Praxiseigentümer von Ihrer Rückmeldung informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Reinhardt
Kaufmännischer Leiter
ATOS Klinik Heidelberg GmbH & Co. KG

Eine gute Adresse für Krankenhaus-Traumatisierte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018; 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
große Kompetenz und Professionalität
Kontra:
Krankheitsbild:
OPs an beiden Knien
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich als Krankenhaus- Traumatisierte für insgesamt drei zusammenhängende orthopädische Eingriffe 2018 und 2019 in die Atos-Klinik begeben und kann sagen, dass einige meiner Traumata dort im positiven Sinne abgebaut wurden.
Ich erlebte durchweg freundliches Personal , von der Verwaltung über Hausmeister, Küchenpersonal bis zu den sehr engagierten Pflegekräften und Physiotherapeuten, was den Aufenthalt für PatientInnen leicht und angenehm macht. Die Zimmer sind "wohnlich" eingerichtet mit Klimaanlage (eine Wohltat im heißen Juli 2018), ausreichend Stauraum und separatem Bad. Der OP -Trakt ist hightec-mäßig, man fühlt sich wie in einem Raumschiff, allerdings ohne bösartige Aliens. OP-Pfleger und -Schwestern, AnästhesistInnen sind alle kompetent und einfühlsam, verstehen es mit "Angsthasen" gut umzugehen. Einzig arbeiten wollte ich selbst dort nicht- nur Kellerräume mit kalt-blauem Kunstlicht! In der lichtarmen Jahreszeit sicherlich deprimierend.
Der Personalschlüssel ist in der Atos-Klinik patientenfreundlich, die Wartezeiten sind kurz und die Pflegenden wirken nie gereizt und gehetzt wie in öffentlichen Einrichtungen. Bei meinem ersten Aufenthalt gab es eine sehr große Essensauswahl, mit (folglich) hohem Convenience-Anteil. Das hatte sich beim 2. und 3. Aufenthalt spürbar verbessert: etwas weniger Auswahl, dafür jedoch deutlich bessere Qualität.
Ich habe mich während meiner Aufenthalte in der Atos-Klinik gut aufgehoben und umsorgt gefühlt und empfehle deshalb diese Klinik gerne weiter.
Mit der medizinischen Behandlung war ich ebenso hoch zufrieden, den Behandler habe ich auf einem separaten Portal bewertet.

Op in der atos klinik heidelberg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2019 am Fuß in der atos klinik operiert, und bin sehr zufrieden. Denn nach Jahre langer Schmerzen und Ratlosigkeit anderer Ärzte, freut es mich umso mehr, keine Beschwerden mehr zu haben.

Atos absolut zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum Versorgung perfekt
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

13.01.2020 OP Hallux Valgus ... perfekt gelaufen.
Stationäre Aufnahme war super, Zimmer, Verpflegung, Betreuung 1A
Hier kann man gesund werden.

Voll zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Beratung ohne Zeitdruck)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine Schmerzen nach der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde die Atos Klinik empfohlen. Nach der 1. Untersuchung überzeugte mich die Kompetenz des Fusspezialisten. Seine ausführliche Beratung führte mich zur Entscheidung die OP statt in Mainz in Heidelberg in der Atos Klinik durchführen zu lassen. Die OP verlief zu 100 % erfolgreich entsprechend der Vorhersagen. Ich würde die Entscheidung immer wieder so treffen.

1 Kommentar

Montecosta am 15.01.2020

Welcher Arzt war das ?

Voll zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP, Hallux (valgus), Arthrose des Großzehengrundgelenkes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Ende Oktober 2019 eine OP, Hallux (valgus), Arthrose des Großzehengrundgelenkes.

Die OP wurde ambulant durchgeführt unter Vollnarkose.
Ich war rundum zufrieden, sowohl mit den behandelnden Ärzten als auch mit dem Schwestern und Pflegern.
Die Organisation war optimal.
Kann ich gerne weiterempfehlen.

Prof. Bitsch hält was er verspricht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vom Befund zur OP gerade Mal 2 Wochen, kaum Wartezeit bei Terminvereinbarung
Kontra:
bislang nichts
Krankheitsbild:
Hüftgelenkathrose im forgeschrittenem Statium
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine stark fortgescrittene Hüftathrose und benötigte ein neues linkes Hüftgelenk, welches mir Prof. Dr. med. Bitsch vorgeschlagen und selbst eingesetzt hat. Ich kann Prof Bitsch in allen Bereichen loben, was er versprochen hat ist eingetreten (1 Tag nach OP Treppensteigen, 5 Tage nach OP Entlassung aus Krankenhaus, alles schmerzfrei). Ein Arzt auf dem man sich verlassen kann und wo man alles verständlich erklärt bekommt.
Werde mir im Frühjahr auch ein neues rechtes Gelenk von Prof. Bitsch einsetzen lassen und jedem empfehlen, wer damit Probleme hat, zu diesem Arzt zu gehen.

Grossartigster Chirurg!!!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Becher geht sofort auf die Bedürfnisse des Patienten ein, antwortet auch sofort Korrespondenz oder Anrufe.
Kontra:
Krankheitsbild:
Trümmerbruch li Aussenknöchel mit Syndesmosenabriß u.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Prof. Dr Becher konnte sorgfältigst und zur allergrößtmöglichen Zufriedenheit meinen Trümmerbruch und Syndesmosenabriss operieren, so ausgezeichnet, dass im MRT 10 Monate nach der Operation gar nichts sichtbar war und die unabhängige Chefradiologin nur "phanomenal"zum Ergebnis sagen konnte! Noch phänomenaler war die Tatsache, dass ich nach 6 Monaten so gut auf den Beinen ging, dass ich wöchentlich tanzen und immer länger wandern konnte.
Auch die Anästhesie war hervorragend!
Die Krankenschwester gingen wunderbar auf meine Bedürfnisse ein. Allergrößten Dank für alles!!!

Weitere Bewertungen anzeigen...