Waldkliniken Eisenberg

Talkback
Foto - Waldkliniken Eisenberg

Klosterlausnitzer Straße 81
07607 Eisenberg
Thüringen

408 von 442 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

446 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bewertung Klinikaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
geschultes, freundliches Personal
Kontra:
veraltete Patientenzimmer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Beweggrund die Waldklinik Eisenberg für meine Hüftgelenk-OP auszuwählen war, hier ausreichendes und qualifiziertes Pflegepersonal vorzufinden.
Dies möchte ich hiermit bestätigen und mich auf diesem Wege nochmals bei allen Ärzten und dem Pflegepersonal bedanken!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.07.2020

Hallo AG0620,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir geben Ihren Dank sehr gerne an das Team des Departments Hüfte weiter – wir wissen, dass die Kolleginnen und Kollegen sich sehr darüber freuen werden.

Dann wünschen wir Ihnen einen herrlichen Sommer mit schönen Spaziergängen und allem was dazu gehört. Und danke noch einmal, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben.

Herzliche Grüße aus Eisenberg.
Ihr Waldkliniken Team

Orthopädische Ambulanz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 25.6.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute in der Ortopädischen Ambulanz. Habe Schmerzen in der Hüfte durch angeborene hüftdysplasie. War bei Dr Schulze er hat mir alles erklärt die weiteren Schritte und was er machen würde. Habe mich sehr aufgehoben gefühlt und freue mich auf den nächsten Termin wo ich erfahren werde wie es weitergeht.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.07.2020

Hallo Susi402,

vielen Dank für Ihr schnelles und so positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich von unseren Kolleginnen und Kollegen so gut versorgt fühlen – wir geben Ihr Lob sehr gerne weiter. Und wünschen Ihnen eine schnelle Genesung und erst einmal ein schmerzfreies Wochenende.

Herzliche Grüße aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Team

Beste Klinik für Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hintere Kreuzbandruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik war die einzigste die mir nach 4 Jahren schmerzen helfen konnte und wollte .
Super nette Ärzte und die Schwestern sind auf Zack !

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 26.06.2020

Hallo Steffi310786,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und das tolle Feedback. Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen konnten und wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße,
Ihr Waldkliniken Team

Hüft-TEP rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das neue Bettenhaus ist ja bald bezugsfertig)
Pro:
Organisierte Abläufe und Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Hier habe ich nichts gefunden
Krankheitsbild:
Hüft-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem vor 8 Jahren an einer anderen Klinik meine linke Hüfte operiert wurde und ich dabei weniger gute Erfahrungen gemacht habe, wollte ich meine nun anstehende rechte Hüft-OP unbedingt an der Waldklinik in Eisenberg vornehmen lassen. Ausschlaggebend waren dabei die überaus positiven Bewertungen hier und die Informationen über neue OP-Verfahren und kurze Liegezeiten nach der OP (nach 6 Tagen Entlassung mit selbstständigem Gehen; vor 8 Jahren habe ich knapp 14 Tage in der Klinik verbracht und war lange noch nicht so mobil wie jetzt).
Schon die allgemeine Voruntersuchung in der orthopädischen Ambulanz ein viertel Jahr vorher, als auch die 4 Tage vor der OP stattgefundene Voruntersuchung haben mich dann noch einmal in meiner Wahl bestätigt. Die untersuchende Ärztin, die dann auch meine Operateurin war, hat alle Schritte und Phasen gewissenhaft und geduldig erklärt. Ich fühlte mich von Beginn an gut "aufgehoben". Hier noch mal ein ganz herzliches Dankeschön für alles und für die gute Arbeit "am Bein".
Die Nachsorge nach der OP fand dann auf der Ebene 2 statt. Welch ein Unterschied zu meinen Erfahrungen in der Klinik von vor 8 Jahren. Alle Pflegekräfte waren nett, freundlich und hilfsbereit und lasen einem förmlich die Wünsche von den Augen ab. Will sagen, man sah, wo etwas fehlte oder etwas gerichtet werden musste, ohne dass der Patient darauf hinweisen musste. Ich möchte mich beim gesamten Pflegepersonal der Ebene 2 und natürlich auch bei der Physiotherapie für die geleistete Arbeit recht herzlich bedanken!!! Aber auch das Kulinarische trägt zur Genesung bei. Dass das Essen gut sein soll, habe ich ja schon gehört. Aber dass es so gut war, hätte ich nicht erwartet. Das war kein einfaches Krankenhaus-Essen, das hatte mindesten Interhotel-Niveau. Wers nicht glaubt, soll sich die Hähnchenbrust mit Wickelkloß und Petersiliensoße servieren lassen. Ein ganz herzliches Dankeschön und viele Grüße an die Küche.
Fazit: Meine nächste OP findet nur in Eisenberg statt.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 18.06.2020

Hallo Bondy1957,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung – wir freuen uns sehr, dass Sie sich von Beginn an so individuell und umfassend begleitet und betreut gefühlt haben – genau das ist das Ziel unserer täglichen Arbeit.

Umso mehr freuen wir uns über Ihr wertschätzendes Feedback – wir geben das sehr gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter – insbesondere auch an unser Küchen-Team, die werden sich darüber sicher sehr freuen.

Wie schön, dass Sie so schnell wieder auf den Beinen sind.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden beste Grüße aus Eisenberg.
Ihr Waldkliniken Team

Beste Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super freundlich und gewissenhaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandplastik OSG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Ambulanz, über die Aufnahme bis zur OP und der anschließenden Betreuung und Versorgung war es wirklich top. Es ist alles gut durchorganisiert, die Schwestern, Pfleger, sämtliches anderes Personal und das Ärzteteam sind sehr zuvorkommend, haben immer ein Lächeln und ein nettes Wort auf den Lippen (auch wenn es stressig ist). Man fühlt sich als Patient wirklich gut aufgehoben und in den besten Händen. Nun ja, das Gebäude ist in die Jahre gekommen (auch wenn man sich viel Mühe gegeben hat dies aufzupeppen) und entspricht wohl nicht den aktuellen Standards für Personal, Abläufe und Patienten. Aber da das neue Patienten „Hotel“ bald fertiggestellt sein wird, wird dies noch einiges verbessern. Wichtig ist, dass man in sehr guten Händen ist.
Ich würde immer wieder dieses Klinik vorziehen. Sie sind echt stark und auf ihrem Fachgebiet einsame Spitze und versuchen immer die beste Lösung für den Patienten zu finden. Nicht zu vergessen, die hervorragende Küche! Das Essen ist köstlich, und das ist nicht übertrieben, wirklich, wer kann sagen; er hat Wickelkloß mit Petersiliensoße und Hähnchen im Krankenhaus bekommen was wie im Restaurant schmeckt? Echt Klasse, liebes Küchenteam!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 18.06.2020

Hallo K.S.83,

herzlichen Dank für Ihr umfassendes und so wertschätzendes Feedback – wir freuen uns wirklich riesig, dass Sie sich Zeit dafür genommen haben.

Und wir freuen uns sehr, dass wir auch bei Ihnen auf allen Ebenen unser Ziel einer persönlichen, individuellen und menschlich wie fachlich herausragenden Versorgung erreicht haben. Dieser Anspruch treibt uns täglich an – vielen Dank für Ihre Wertschätzung: Wir geben diese sehr gerne an die Kolleginnen aus allen Abteilungen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden herzliche Grüße aus Eisenberg.
Ihr Waldkliniken Team

Sehr zufrieden mit dem Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch das Pflegepersonal
Kontra:
Älteres Gebäude
Krankheitsbild:
Hüftgelenks- Endoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Über Pfingsten war ich in der Waldklinik,nachdem mir eine Hüftgelenksendeprothese eingesetzt wurde. Der Vorbereitungstag findet auf einer anderen Station statt,dies ist ungewöhnlich,hat aber durchaus Vorteile. Die Mitarbeiter waren mit den standardisierten, ja meist ähnlich ablaufenden Vorgängen bestens vertraut und traten überwiegend freundlich, nur manchmal etwas genervt auf. Die Unruhe wird durch dieses Vorgehen von der Station,auf der man sich später befindet, ferngehalten. Ich wurde ausreichend aufgeklärt,konnte der aufklärendenden Ärztin Fragen stellen. Der Eingriff am nächsten Tag verlief komplikationslos. Kontakt zu Ärzten hatte ich,sicher auch bedingt durch die Feiertage,nur wenig,ich hätte mir ein etwas ausfürlicheres Abschlussgespräch gewünscht. Auch Physiotherapie fand nur wenige Minuten statt Ein großes Plus ist das Pflegepersonal, wirklich alle Mitarbeiter der Station 1a waren ausnahmslos freundlich und hilfsbereit. Man hat auch den Eindruck,dass genügend Personal vorhanden ist,von unangenehmer Hektik,wie ich es aus anderen Kliniken kenne,habe ich nichts gespürt. Auch andere Mitarbeiter,denen man im Gelände begegnet ist oder die Reinigungskräfte,waren stets freundlich. Das Essen war am ersten Tag erschreckend,dann aber gut,mehr vegetarische Angebote,z.b. abends,wären wünschenswert. Morgens gibt es frische Bäckerbrötchen,das macht viel aus, und auch Wasser( in Mehrwegeflaschen!) steht ausreichend zur Verfügung.Das Gebäude ist natürlich abgewohnt,aber ein neues wird gerade errichtet,und es war immer alles sauber. Die Umgebung ist schön, statt kurz geschorenem Rasen Blumenwiese, viele Bäume und ein paar Bänke. Manches davon könnte aber mehr Pflege gebrauchen. Letztlich ist man ja aber nicht zum Urlaub hier,sondern zur Behandlung,und mit dem Ergebnis bin ich trotz noch bestehender Schmerzen sehr zufrieden. Da ich vorher viel Sport getrieben habe,habe ich auf ein schonendes Vorgehen mit einem kleinen Schnitt Wert gelegt,damit möglichst wenig Gewebe zerstört wird, diesbezüglich bin ich sehr zufrieden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 18.06.2020

Hallo Rennsteigläufer,

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für Ihre sehr ausführliche Rückmeldung genommen haben – das Feedback unserer Patienten ist uns sehr wichtig.

Wir freuen uns, dass Sie sich von unserem Pflegepersonal so gut betreut gefühlt haben – wir geben Ihr wertvolles Lob sehr gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter.

Wir hoffen, dass Sie schnellstmöglich so fit werden, dass Sie Ihren Sport wieder aufnehmen können und wünschen Ihnen dabei viel Freude.

Herzliche Grüße
Ihr Waldkliniken Team

Arthrodese

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Handgelenksarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz verschiedener Höhen und Tiefen aufgrund mehrfacher OP, in den letzten Jahren, war ich stets ortsnah verbunden, wurde durch Pfleger,Ärzte und Therapeuten bisher immer optimal betreut

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 18.06.2020

Hallo forst16,

vielen Dank für die Zeit, die sich für ein Feedback genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich gut und sicher von uns betreut gefühlt haben. Genau das ist unser Ziel und wir geben Ihre positive Rückmeldung sehr gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und drücken Ihnen die Daumen, dass es ab jetzt nur noch Höhen für Sie gibt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Erfahrung Behandlung Analfistel

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr sauberer Eingriff
Kontra:
Krankheitsbild:
Analfistel (mit Wundverschließung)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Behandlung lief im Allgemeinen Sehr gut. Ein Termin für die OP war schnell gefunden und der Eingriff verlief einwandfrei. Während meines stationären Aufenthaltes wurde ich respektvoll behandelt und betreut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.06.2020

Hallo LuausK00,

herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen gut geht und wie Sie schnell und sicher versorgen konnten.

Vielen Dank auch für Ihre Wertschätzung gegenüber unseren MitarbeiterInnen. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die KollegInnen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute – bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sprechstunde bei Dr. Röhner und Dr. Bischoff

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2019 hatte ich starke Knieprobleme nach Joggen oder längerem Ausdauertraining. Ich konnte meinen Sport nicht mehr machen wie ich es wollte. Da ich täglich Sport treibe wollte ich eine Lösung ohne Operation haben. Beide Ärzte haben mich super professionell beraten und konnten mir helfen. TOP. Mein Knie funktioniert wieder. Dank euch.

Henni

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.05.2020

Hallo Henni,

vielen Dank für die sehr positive Bewertung und die guten Nachrichten. Es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten und Sie Ihrem Sport wieder vollumfänglich nachgehen können.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir vielen unserer PatientInnen auch ohne eine Operation helfen können, wieder ohne Schmerzen aktiv zu sein. Unsere Experten aus der Orthopädie nutzen im Sinne unserer PatientInnen die gesamte Bandbreite konservativer und invasiver Behandlungen. So erhält wirklich jeder unserer Gäste die individuell beste Therapie.

Wir geben Ihr Lob sehr gerne an Dr. Röhner und Dr. Bischoff und ihre Teams weiter.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Sport, alles Gute für die Zukunft – bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Team

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr erfahrene Operateure
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es wurde eine Hüft-TEP bds. eingesetzt. Diesen Eingriff würden sich viele Kliniken nicht zutrauen. Doch in Eisenberg war das kein Problem und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. OA Brodt strahlte bereits bei der Vorstellung in der Poliklinik viel Kompetenz und Optimus aus und er ist auch ein sehr guter Operateur.
Trotz "Corona-Chaos" lief alles problemlos und sehr professionell ab. Auch das Pflegepersonal verdient ein großes Lob. Alle waren sehr nett, professionell und engagiert.
Auch für die rasche Terminvergabe, trotz schwieriger Zeiten möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken.
Insgesamt kann ich die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen und ich bin selber Arzt und habe viele Jahre in Krankenhäusern gearbeitet. Ich glaube, dass ich das deshalb ganz gut beurteilen kann.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.05.2020

Hallo Schokofreak72,

herzlichen Dank für ihre lobenden Worte und das positive Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Hüft-TEP zufrieden sind und es Ihnen gut geht.

Ein so fundiertes Lob von einem Mediziner ehrt uns natürlich sehr – wir geben Ihre Wertschätzung sehr gerne an Dr. Brodt und sein Team weiter.

Auch in Zeiten von Corona tun unsere KollegInnen natürlich Ihr Bestes, um unseren orthopädischen Patienten die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten – wie schön, dass wir unseren hohen Anspruch auch bei Ihnen einlösen konnten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute – bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

wenn schon OP, dann in Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr aufgeschlossenes freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2020 zur Hüft-OP und hatte mich für die Waldklinik aufgrund der Vielzahl der dort durchgeführten OPs entschieden. Den gesamten Krankenhausaufenthalt kann ich insgesamt sehr positiv beurteilen. Von einer hervorragenden Organisation, beginnend mit dem qualifizierten Aufnahmegespräch, praxisnahen Ablaufstrukturen, sehr freundlichem Personal in allen Bereichen, bis hin zur Abschlussuntersuchung fühlte ich mich jederzeit sehr gut betreut. Besonders angenehm empfand ich, dass man immer als individueller Patient wahrgenommen wurde (trotz des praktischen Massengeschäftes) und konkrete Fragen sowohl an Ärzte als auch an Schwestern stellen konnte.
Gerade auch in den ersten Tagen nach der OP, wenn es einem nicht wirklich gut geht, waren nette, aufmunternde Worte äußerst hilfreich und beförderten die Genesung.
Einziger kleiner Makel war aus meiner Sicht, dass die Physiotherapie nicht am Wochenende bei mir zum Einsatz kam.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.05.2020

Hallo Martina2020,

herzlichen Dank für ihr ausführliches und sehr wertschätzendes Feedback – wie schön, dass Sie sich dafür Zeit genommen haben.

Insbesondere freut es uns, dass Sie sowohl unser Können, als auch unsere Zugewandtheit und unsere Organisation loben. Vielen Dank dafür. Wir geben auf allen drei Gebieten täglich unser Bestes, da wir wissen, dass das Zusammenspiel dieser drei Aspekte unsere PatientInnen bei der Genesung ganz konkret unterstützt.

Am meisten haben wir uns aber darüber gefreut, dass Sie sich individuell betreut und als Persönlichkeit gut aufgehoben gefühlt haben. Auch als gesetzlich versicherte Patientin. Genau das ist unser Ziel in Europas größter universitärer Orthopädie: So viele Menschen wie möglich so individuell wie möglich zu betreuen und zu behandeln.

Ihr Lob geben wir sehr gerne an unsere KollegInnen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen aus Eisenberg.
Ihr Waldkliniken Team

Fühlte mich sehr gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Personal, immer freundlich
Kontra:
nix negatives
Krankheitsbild:
Hüftarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Klinikaufenthalt war vom 13.
bis 17.3.20 in dieser Klinik.
Bereits beim Vorgespräch mit dem mich später operierenden OA wurde
ich sehr gut aufgeklärt und fasste großes Vertrauen in das sehr kompetente Personal dieser Klinik. Während meines Auffenthaltes waren die Ärzte, Pfleger, Schwestern und Reinigungskräfte sehr nett und immer hilfsbereit. Zusätzlich war
das Essen immer sehr gut.
Für mich steht jetzt schon fest, sollte die noch intakte Rechte Hüfte der linken künstlichen
folgen müssen, werde ich mich wieder in diese Klinik begeben.
Daher wünsche ich allen dort in
Zeiten von Corona, bleiben sie gesundt und hoffentlich Kann
die Orthopädie dort bald ein wenig zur Normalität zurückkehren.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.05.2020

Hallo Falk9,

vielen herzlichen Dank für ihr sehr wertschätzendes Feedback. Wir freuen uns sehr, dass es uns auch bei Ihnen gelungen ist, Sie vom ersten Tag an gut durch Ihre Zeit an den Waldkliniken zu begleiten – von den Vorgesprächen bis zum Aufenthalt bei uns in Eisenberg.

Das freut uns umso mehr, weil wir wissen, dass Information, Kompetenz, Sicherheit und einfühlsame Pflege als Gesamtpaket wichtig für unsere Patienten und deren Genesung sind.

Vielen Dank auch für Ihre Wertschätzung gegenüber unseren MitarbeiterInnen aus allen Bereichen. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die KollegInnen weiter.

Danke auch für Ihre guten Wünsche, die wir sehr gerne zurückgeben: Bleiben auch Sie gesund und bleiben Sie uns bitte auch weiterhin verbunden.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

nächster Hüftwechsel nur in Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6 Tage für Hüft OP besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Vorbereitungstag könnte besser organisiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hygiene ,Qualität
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Hüft OP 65 Jahre
nach 6 tagen vorzeitig entlassen
400m ohne Krücken nach 8 Tagen
Fahrrad+ Auto + Arbeit nach 10 Tagen
Strümpfe 3 Tage dann alles i.O.
nach 4 Wochen und ambulanter Reha alles i.O
Hüfte leuft wir früher, alles außer springen
Volleyball abnächste Woche

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.05.2020

Hallo limbo20,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, dass Sie nach Ihrer Hüft-Operation so schnell wieder mobil sind – und so aktiv.

Genau das ist es, was wir uns für unsere Patienten wünschen: So schnell und so schmerzfrei wie möglich wieder all das zu tun, was das Leben so abwechslungsreich und schön machet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Volleyball, auf dem Fahrrad und bei allem, was Sie sich vornehmen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Höchste Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Materialentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist mit ein Bedürfnis, hier eine Bewertung für unseren Aufenthalt in der Waldklinik Eisenberg der letzten beiden Tage abzugeben.
Ein kurzfristig vorverlegter und notwendiger Eingriff bei meinem Sohn verlief organisatorisch an nur einem Tag zuvor sensationell. Trotz der derzeit prekären Situation und der Vorbereitungen in der gesamten Klinik auf die zu erwartende Notfälle infolge des Virus, erfuhr mein Sohn eine sehr außergewöhnliche gute ärztliche Versorgung und übermäßig liebe, freundliche und zuvorkommende Pflege. Total unkompliziert wurde mir selbst noch eine Übernachtung ermöglicht und unter den genannten Gründen trotzdem alles menschenmögliche getan.
Übrigens handelt es sich bereits um unseren zweiter Aufenthalt! Und auch für die Zeit im letzten Jahr machten wir die gleichen Erfahrungen.
Meine Hochachtung gilt dem gesamten Team in dieser Zeit und überhaupt. Respekt an eine Berufsgruppe, die den Staat im Moment mit am Laufen hält und sich dabei selbst dem Risiko aussetzen.
Danke an die Station 1A mit der Kinderstation inclusive.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 23.03.2020

Hallo BeTh11,

vielen herzlichen Dank für das äußert wertschätzende Feedback und Ihre Empfehlung. Es freut uns wirklich sehr, dass Sie und Ihr Sohn die Betreuung in unserem Haus so positiv wahrgenommen haben. Es ist unabhängig von jedweder Situation unser Anspruch, Ihnen die bestmögliche Behandlung und den optimalen Service zu bieten. Deshalb sind wir sehr glücklich, wenn das von unseren Patienten auch so empfunden wird.
Ihr Lob werden wir natürlich auch an die entsprechenden Personen auf den Stationen weiterleiten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Sohn weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße
Ihr Waldkliniken Team

Hüftarthrose -> Waldkliniken Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich unterzog mich im März einer Hüft OP in der Waldklinik Eisenberg, dort erlebte ich von der zentralen Aufnahme bis zur Entlassung ein klar strukturiertes, fachlich kompetentes und vor allem immer freundliches Personal
ich habe mich außerordentlich gut aufgehoben und wohl gefühlt, die Verpflegung war sehr gut
ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 18.03.2020

Hallo Waldi607,

vielen Dank für das sehr positive Feedback und die Empfehlung. Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Ihr Lob geben wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Erfahrung nach Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung und Beratung durch die Ärzte, sehr guter Service durch das Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte klären sehr ruhig, sachlich und umfassend über das Krankheitsbild und die Risiken der OP auf. Die Schwestern und Physiotherapeuten sind sehr fürsorglich und freundlich, das Essen ist gut bis sehr gut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 16.03.2020

Hallo Ziss_8,

wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Behandlung und Ihrem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden wir und bedanken uns ganz herzlich für Ihr positives Feedback. Wir leiten Ihr Lob sehr gerne an die entsprechenden Personen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Bestes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Ärztze,Schwestern und Therapeuten.
Ich war in Ebene 2 im Orthpädischen Zentrum in der Waldklinik. Ein beispielhaftes Rundumpacket. Ich kann die Kliniken nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 13.03.2020

Hallo oberfish,

vielen Dank für das äußerst positive Feedback und Ihre Empfehlung. Es ist gut zu wissen, dass Sie mit Ihrer Behandlung an der Schulter zufrieden waren und Sie sich in allen Abteilungen gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Operiert am Fuß

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Pseudoarthrose / Fehlstellung vom Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom fachlichen Personal bis hin zum pflegerischen Personal super. Alle Mitarbeiter sehr freundlich. Ich lag auf Station E2. Jedes mal gerne wieder.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.03.2020

Hallo Tobi76,

herzlichen Dank für die durchweg positive Einschätzung Ihres Aufenthalts bei uns die Empfehlung. Schön zu hören, dass Sie mit Ihrer Behandlung zufrieden waren. Wir geben das Lob sehr gerne an die Station weiter.

Alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in landschaftlich schöner Lage.
Die Zimmer sind sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet.Der bauliche Zustand ist etwas veraltet,aber weniger bedeutent für eine hochmoderne med. Behandlung.Ein sehr ansprechender Neubau steht kurz vor der Fertigstellung.
Die Klinik verfügt über hochqualifiziertes Personal
mit sehr freundlicher Ausstrahlung. dabei ist der enge Kontakt zu den Fachärzten (Chirurgen)besonders
hervorzuheben.Sehr positiv ist mir die klare Strukturierung der einzelnen Bereiche von der Aufnahme bis zur Entlassung aufgefallen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.03.2020

Hallo Malte7,

vielen Dank für die Empfehlung und das sehr positive Feedback, das Sie nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik abgegeben haben.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen konnten und Sie mit unserem Service abteilungsübergreifend so zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Danksagung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ruhe auf dem gesamten Klinik Gelände.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern auf Station zwei haben Hervorragende Arbeit geleistet. Trotz meiner Angst vor Krankenhäusern habe ich mich in den Händen des Schwestern Personals erstaunlich sicher und wohl gefühlt.
Professionalität und Menschlichkeit hat man sich in diesem Klinikum ganz groß auf die Fahne geschrieben.
Wer viel wert auf Sympathie und Erfahrung legt, ist in den Waldkliniken Eisenberg bestens aufgehoben.

Ich bedanke mich nochmals Recht herzlich bei dem gesamten Personal und wünsche ganz viel Kraft und Gesundheit für weitere erfolgreiche Jahre in der Pflege.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.03.2020

Hallo Kortex21,

wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für das große Lob und die guten Wünsche für unsere Zukunft. Wir wissen Ihr positives Feedback sehr zu schätzen.

Die von Ihnen angesprochene Ruhe auf unserem Klinikgelände ist ein großer Vorteil, den wir gegenüber dem hektischen Betrieb in den Stadtzentren haben.

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren und wünschen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Jung und wieder Fit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal macht auch Späße mit
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliche Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik habe ich nur gutes erfahren. Das Pflegepersonal ist sehr zuvor komment und die Ärzte haben auch immer ein offenes Ohr und sollte es Probleme egal welche Richtung, werden Sie immer eine Lösung finden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.03.2020

Hallo Mandy0889,

herzlichen Dank für die sehr positive Bewertung und die Empfehlung.

Humor gehört zum Leben dazu, auch bei uns in der Klinik. Deshalb freut es uns besonders, dass Sie während Ihres Aufenthalts auch Lachen konnten.

Alles Gute weiterhin!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sich gut aufgehoben fühlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken OP nach Banscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Schwestern der Station waren immer freundlich und auch in sichtbaren Stresssituationen immer gern bereit sich zusätzlichen Fragen und Bedürfnissen anzunehmen. Mann fühlte sich stets verstanden und gut aufgehoben und hatte nicht das gefühl nur eine Nummer zu sein.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.03.2020

Hallo Pferde,

vielen Dank für die Empfehlung und das sehr positive Feedback, das wir sehr gerne an die Schwestern auf der entsprechenden Station weiterleiten.
Es freut uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Künstliche Hüfte - nur Eisenberg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit allen Personals
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in allererster Linie von der unheimlichen Freundlichkeit des gesamten Personals in allen Bereichen beeindruckt. Kompetent, hilfsbereit und auch zu einem Scherz aufgelegt, man fühlte sich rundherum gut aufgehoben und wohl. Die medizinische Behandlung und Betreuung erfolgte auf höchstem Niveau. Nach umfangreicher Aufklärung und Beratung wurde mir eine neue Hüfte eingesetzt und ich bin mit dem bisherigen Verlauf ( OP 9 Tage her ) mehr als nur zufrieden. Bei mir stehen zukünftig noch einige " Reparaturen " an, diese werde ich auf jeden Fall im Waldklinikum machen lassen. Diese Klinik kann ich nur jedem empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 05.03.2020

Hallo Lori62,

vielen Dank für das große Lob und die sehr positive Bewertung.
Neben der erstklassigen medizinischen Versorgung ist uns ein freundlicher Umgang mit unseren Patienten ein sehr großes Anliegen. Es ist schön zu hören, dass Sie das Klima bei uns als sehr positiv wahrgenommen haben.

Wir hoffen, dass Sie auch beim nächsten Besuch in unserem Haus mit uns so zufrieden sind.

Bis dahin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Weiterempfehlung des Waldklinikums Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qualität der Operation, Betreuung und Pflege
Kontra:
lange Wartezeit auf die Anschlußheilbehandlung
Krankheitsbild:
Implantation einer Hüfttotalendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Vorbereitung sowie die Qualität der Operation
ist sehr gut. Das Pflegepersonal ist immer freundlich und geht auf jeden Wunsch des Patienten ein. Die Betreuung ist so, daß man das Gefühl hat, in sehr guten Händen zu sein.
Die hygienischen Bedingungen sind sehr gut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 05.03.2020

Hallo Luzi22,

vielen Dank für die Empfehlung und die sehr gute Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Hüft-TEP zufrieden sind und es Ihnen gut geht.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Werde bestimmt wieder kommen für die andere Hüfte, wenn es soweit ist.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich bin im Krankenhaus und nicht im Luxushotel)
Pro:
Sehr kompetentes, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in Allem so wie ich es mir vorgestellt hatte. Sehr spezialisierte Abteilungen. Ich war auf Ebene 2B und habe jetzt eine künstliche Hüfte. Von dem Voruntersuchungstermin bis zur Entlassung alles sehr nette, kompetente Ärzte und Schwestern. Auch Sauberkeit und die Mahlzeiten sehr gut. Die Abteilungen sind eben sehr gut spezialisiert und eingespielt. Zur nächsten Hüft-OP bin ich bestimmt wieder hier.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.03.2020

Hallo Maiki67,

schön zu hören, dass Sie mit unserer Behandlung und dem Service drumherum so zufrieden waren. Wir werden das Lob an die entsprechenden Stellen weiterreichen.

Alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Danke an alle

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (super funtionierendes W-lan)
Pro:
leckeres essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gut organisiert in planung und ablauf einer behandlung, keine langen wartezeiten, freundliches personal an allen Stellen die ich besucht habe. von dem ersten kontakt an, (Voruntersuchung) termin online vereinbart, Super freundlicher Arzt vermittelte sofort einen kompetenten eindruck der sich bis zum Ende der Behandlung incl. Hüft-OP auch bestätigte. Für die schwestern auf der Station ist man nicht patient nr xxx sondern herr oder frau mustermann also sie merken sich die namen der patienten. die schwestern auf der station legen alle von der jüngsten bis zur ältesten ein äuserst professionelles verhalten an den Tag. sind immer freundlich und hilfsbereit so stelle ich mir eine moderne Klinik vor wo das so funktioniert. dies kann man nicht oft und laut genug wiederholen da es nicht selbstverständlich ist in der heutigen Zeit. und ich auch krankenhäuser erlebt habe wo ein ganz anderes klima herschte.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.03.2020

Hallo max2020,

ganz herzlichen Dank für das sehr positive Feedback und die klasse Bewertung.

Es freut uns immer wieder, wenn unsere Arbeit so gut bei Ihnen angekommen ist und Sie so zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Klink...absolut zu empfehlen

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.03.2020

Hallo Diana1974,

kurz und knapp, so wollen wir das in diesem Fall auch halten. Vielen Dank!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

keine Anschlussheilbehandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (bzgl. der Nachbehandlung und Reha)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Behandlung im Krankenhaus
Kontra:
keine Nachbehandlung
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war mit der Behandlung, den Personal und den Essen sehr zufrieden.
Leider gibt es auch eine Schattenseite.
Er hatte eine Knie-OP. Es erfolgte ein Austausch einer Teilprothese in eine Vollprothese des Kniegelenks.
Alles ist so weit gut, doch scheitert es an der gesamten Nachbehandlung. Es gibt keine Anschlussheilbehandlung.
Auf Nachfrage wurde es abgelehnt wegen Entzündungsgefahr. Wer keinen Austausch hatte, hat eine
REHA erhalten. Was sind das für Aussagen?! Gibt es da keine Entzündungsgefahr? Oder ist es, weil er schon Rentner ist?
Nachsorge gleich Null.
Da er noch kein Auto fahren darf, fahre ich Ihn zu den Terminen zum Arzt, trotz Vollbeschäftigung und wir wohnen im ländlichen Bereich ohne öffentlichen Nahverkehr. Also Urlaub??
In allen Portalen wird von einer intensiven Betreuung nach der OP mit anschließender Anschlussheilbehandlung geschrieben, doch hier leider nicht.
Wie sollen da die Muskeln wieder aufgebaut werden?

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.03.2020

Hallo Meggi56,

erstmal freut uns natürlich, dass Ihr Mann zufrieden war mit der medizinischen Versorgung während des Aufenthaltes bei uns an den Waldkliniken.
Ihr Unmut bzgl. der nicht verordneten AHB ist einerseits verständlich, allerdings ist seitens der KK bei einer sog. Wechsel-OP tatsächlich nicht generell eine AHB zu verordnen. Das hat auch nichts mit Rentenalter oder Alter zu tun, sondern nur mit der Indikation, welche je nach medizinischen Kriterien auch nochmal beurteilt werden kann.

Wir hoffen, dass sich Ihr Mann trotzdem gut erholt hat von der Operation und wünschen Ihnen Beiden dann einen baldigen schönen Frühling - mit viel Sonnenschein!

Und verbleiben mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung, ausnahmslos freundliches Personal, reibungsloser, strukturierter Ablauf von der Aufnahme bis zur Entlassung,

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.02.2020

Hallo K.A.74,

vielen Dank für die sehr positive Bewertung und die Empfehlung. Mehr als perfekt geht nicht. Es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

habe lange gesucht und bin sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Essenmanagment finde ich sehr gut.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung war ausführlich, alle Fragen gut beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte schon ein wenig Angst vor der OP, aber jetzt ist alles super.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut, ging schnell und ohne Probleme.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alles Funktional und für das alter kann keiner was, alles sauber.)
Pro:
alles hat super geklappt. Egal ob es die Ärtzte sind oder das gesamte Personal der Klinik, alle freundlich bei Tag und Nacht. Das ist schon bewunderns wert.
Kontra:
Krankheitsbild:
rechtes Knie Teilprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren.
Ich habe schon einige Zeit nach einer Klinik gesucht für meine Knie OP. Mein erstes zusammentreffen mit
Dr.Albrecht war so posetiv das ich überrascht war das
mein Knie richtig ausführlich untersucht wurde. Danach war klar diese Klinik ist meine beste Wahl.Ich bekam einen OP Termin. Die Aufnahme war sehr gut, auch das Aufklärungsgespräch zur OP war ausführlich, genau wie die Aufklärung zur Narkose alles super.
Meinem Operierendem Arzt Dr.Röhner vielen Dank, das Knie ist super geworden, das ich so schnell wieder Fit bin hätte ich nicht gedacht.
Ich möchte mich hier noch einmal bei dem gesamten Team
der Klinik recht herzlich bedanken.
Bis später das andere Knie muß auch noch opperiert werden.

Liebe Grüße an das gesamte Taem der Klink

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 13.02.2020

Hallo Bergmann Rolli,

schön, dass es Ihnen nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik so gut geht. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Empfehlung, die klasse Bewertung und das tolle Feedback, das wir an die entsprechenden Stellen weiterleiten werden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Knieprothese trotz Herzkrankheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sprechstunde bei Dr. Röhner
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Arthrose Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2017 Diagnose schwere Arthrose im Knie. Dann unzählige Vorstellungen bei Spezialisten. Keiner wollte mich operieren. Dann kam ich nach Eisenberg und man sagte mir, dass man mich operieren kann und erklärte mir viele Risiken. Doktor Oberarzt Röhner hat mich beraten und ich bin sehr zufrieden! Ich kann nach 6 Monaten schmerzfrei laufen, aber habe noch Probleme beim Treppen gehen. In der Sprechstunde von Herrn Doktor Rohe wurde mir erklärt, dass es noch dauern kann bis das besser wird. Für mich war es die richtige Entscheidung. Ich möchte mich bei der Station 1A und allen anderen für die tolle Betreuung bedanken.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.02.2020

Hallo KT_2019,

es freut uns zu hören, dass wir Ihnen helfen konnten und Sie nach unserer Behandlung wieder ein Stück Lebensqualität zurückgewonnen haben.
Wir bedanken uns ganz herzlich für das Lob, die Empfehlung und das sehr positive Feedback, das wir natürlich sehr gerne an die entsprechenden Personen weiterleiten werden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sehrt gute Arbeit - von der OP bis zur Nachsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP Technik habe ich nicht gesehn aber der Erfolg sagt alles
Kontra:
Artzbrief waren falsche Medikamente für den HA aufgelistet
Krankheitsbild:
Hüft OP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

hier habe ich meine zweite Hüfte bekommen nachdem es bei ersten Hüfte etwas holprig gelaufen war hatte ich mir die Waldklinik ausgesucht.
Hier muss man leider ein bischen warten bis es zur OP kommt, aber dies hat sich gelohnt. Den 8ten Tag nach der Op kann ich schon wieder gut und schmerzfrei kurze Strecekn an den "Krücken" laufen.
Vorsorge und Nachsorge auf der Station sind sehr gut gewesen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.02.2020

Hallo WBTeam,

es freut uns, dass Sie mit der Qualität unseres Services zufrieden waren und wir Ihnen helfen konnten. Vielen Dank für die Empfehlung und die positive Rückmeldung.
Entschuldigen Sie bitte den Fehler bei den Medikamenten, das sollte natürlich nicht vorkommen. Wir werden das zu einer weiteren Verbesserung intern klären.

Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Top Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prothese oberes Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit den Abläufen und dem Personal war ich sehr zufrieden. Alles klappte wie am Schnürchen. Ich fühlte mich stets gut und umfassend betreut. Die OP verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit und der operierende Arzt OA Wagner (Fuß) ist in meinen Augen ein absoluter Spezialist

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.02.2020

Hallo Andi092,

herzlichen Dank für die Empfehlung und das ausgesprochen positive Feedback quer durch unsere Abteilungen. Wir geben das natürlich sehr gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal und Ärzte sind super, immer sehr bemüht um das Wohl des Patienten.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 23.01.2020

Hallo Romilda.xo,

auch Ihnen ein herzliches Dankeschön für die tolle Bewertung und die Empfehlung. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und Sie zufrieden waren.

Alles Gute weiterhin!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Keine Schuld ist dringender,als die, Dank zu sagen.(M.T.Cicero)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war einfach alles sehr gut.
Kontra:
Krankheitsbild:
HüftOP ,HETP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nun hab ich es hinter mich gebracht, ein Hüftgelenks-OP mit 53 Jahren.
Meine Vorbereitung zur OP mit Besuch und Gesprächen von zwei ausgesuchten Kliniken und deren Operateuren um einfach zwei Eindrücke aufzunehmen ,hat sich mehr als bezahlt gemacht.
Die Entscheidung für Eisenberg fiel aufgrund des hervorragenden Gespräches mit dem OA Dr.Brodt. Hier stimmte die Chemie einfach von Anfang an, Das nötige Vertrauen wurde aufgebaut.
Die OP selbst war in knapp 45 Minuten erledigt.
Die Arbeit des Pflegepersonals war nahezu perfekt, geprägt von Kompetenz, Freundlichkeit, Menschlichkeit,Geduld und Akribie.
So etwas ist in unserer heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr.
Der Aufenthalt gestaltete sich so zu einer so angenehmen Zeit, so dass ich manchmal vergaß ,im Krankenhaus zu weilen.
Nochmals Dank an das gesamte Team der Waldklinik, die mir sehr schnell die Angst vor der Operation genommen und mich so gut betreut haben.
J.P.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 23.01.2020

Hallo J.Pfeiffer,

vielen Dank für ihre äußerst positive Rückmeldung und das große Lob, das wir natürlich gerne an die entsprechenden Stellen weiterleiten.
Es macht uns stolz, dass Sie das Gefühl hatten, nicht in einer Klinik zu sein. Denn genau nach dieser Maxime handeln wir und dieses Gefühl wollen wir unseren Patienten auch vermitteln.

Und da Sie Ihren Dank ja mit den Worten Ciceros eingeleitet haben, wollen wir hier auch mit einem Cicero zugeschriebenen Zitat antworten: "Versuche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen."

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Immer wieder zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuss op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis zum letzten Tag voll zufrieden, Arzt und Schwestern nehmen sich Zeit für einen und ruhig im ganzen Haus,Verpflegung ist Top, Zimmer sind in die Jahre gekommen aber sauber, das neue bettenhaus steht ja schon

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 15.01.2020

Hallo Gleistaler,

es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten und dass Sie unser Haus mit einem guten Gefühl verlassen. Vielen Dank für Ihre Bewertung und Empfehlung.

Alles Gute weiterhin!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Volle Punktzahl!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herr Dr. Thieme
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Blinddarm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe selten ein so nettes und kompetentes Klinikspersonal erlebt!
Herrn Dr. Thieme möchte ich an erster Stelle nennen: 1A-Arzt!!!
Die Notaufnahme, ITS, Radiologie, Physiotherapie und natürlich die Station 5b kann man nur weiterempfehlen!
Es könnte höchstens ein bisschen sauberer sein und die Zimmer sind nur zweckmäßig!
Ich habe mich in der einen Woche sehr, sehr gut versorgt gefühlt und dafür allen ein dickes Dankeschön!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 15.01.2020

Hallo Bine770,

vielen herzlichen Dank für sehr positive Bewertung und Ihre Empfehlung. Wir werden das Lob an die entsprechenden Stellen weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Nur zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nett, angenehme Atmosphäre, viel Wissen
Kontra:
Fällt mir nix ein
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich vielmals für die sehr gute Op und Behandlung in dem Waldklinikum Eisenberg bedanken. Das gesamte Ärtzeteam und auch die Schwestern und Pfleger der Station 2A sind sehr nett und zuvorkommend. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und die OP ist sehr gut verlaufen.
In Zukunft bei orthopädischen Problemen nur noch Eisenberg. Die OP war ein Bandscheibenvorfall in der HWS.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.01.2020

Hallo Eva1978,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung und ihre Empfehlung.

Es ist immer wieder schön zu hören, dass Sie mit unserem Service und dem Ergebnis Ihrer Behandlung zufrieden waren. Sehr gerne leiten wir das Lob an die entsprechenden Personen weiter.

Die besten Wünsche und ein frohes neues Jahr 2020.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Eine klare Empfehlung für die Waldkliniken Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
medizinische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrodese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich gibt es eine klare Empfehlung für die Klinik.

Angefangen von der Aufnahme bis zum Ende der stationären Behandlung verlief der Ablauf reibungslos. Die medizinische Versorgung war hervorragend. Die Ärzte und das Pflegepersonal haben alles dafür getan, dass man sich als Mensch und nicht als Nummer gefühlt hat. Der Aufenthalt wurde mir dadurch sehr erleichtert. Es gab immer einen Ansprechpartner. Die Bereitstellung orthopädischer Hilfsmittel wurde seitens der Station organisiert. Ich wurde umfassend aufgeklärt und es blieben keine Fragen offen. Mein besonderer Dank gilt der OÄ und dem gesamten Operationsteam sowie allen Mitarbeitern auf der Station 2a. Ich habe mich immer umsorgt gefühlt und man kann sich nicht oft genug für die wunderbare Betreuung bedanken! Die Freundlichkeit blieb trotz des enormen Arbeitspensums nie auf der Strecke. Ein Dankeschön auch an meine Physiotherapeutin. Ich habe die richtige Wahl getroffen, mich hier operieren zu lassen.

Erwähnenswert ist auch die kulinarische Seite. Jeden Morgen kam eine sehr nette Kollegin vom Küchenservice zwecks Essenbestellung und es wurde immer nach persönlichen Wünschen gefragt, die auch erfüllt wurden. Das Essen war abwechslungsreich, köstlich und wurde stets appetitlich angerichtet. An dieser Stelle also auch ein herzliches Dankeschön an das gesamte Küchenpersonal.

Meine Behandlung ist noch nicht abgeschlossen, aber ich bleibe optimistisch, dass alles gut wird. Mein mich weiter behandelnder Arzt in der orthopädischen Ambulanz ist sehr gründlich, einfühlsam und freundlich. Es ist selten, dass ich ohne ein komisches Gefühl einen Arzt aufsuche. Bei ihm ist das der Fall. Dankeschön dafür.

Schade ist, dass die großen Stolpersteine zu Hause dann den Weg der Genesung erschweren.

Herzlichst K. Grünert

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.01.2020

Hallo Herr Grünert,

vielen Dank für Ihre Empfehlung und das ausgesprochen positive Feedback quer durch alle unsere Abteilungen.

Es freut uns sehr, dass Sie mit der medizinischen Versorgung ebenso zufrieden waren wie mit der kulinarischen. Wir glauben fest daran, dass ein Zusammenspiel aller Komponenten Ihre Genesung fördert.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Höchstleistung der Intensivstation

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffiezens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz schwerster Erkrankung meiner Frau gelang es dem Team der ITS mir meine Frau zurückzugeben. Es wurde alles erdenklich Mögliche unternommen worüber ich und unsere Kinder uns für diese Leistung nur nochmals bedanken möchten. Wir können dieses Krankenhaus jederzeit nur empfehlen, denn wir haben bisher nur beste Erfahrungen sammeln können.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 13.12.2019

Hallo Lilly20192,

vielen Dank für die netten Worte und die Empfehlung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles erdenklich Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

tolle Operation bei 105 kg nächsten Taf aufstehen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei Anmeldung im Wartebereich nur eine Toilette für Männlein+Weiblein bißchen wenig)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtbild alles positiv(Behandlung, Schwestern,Essen,BäckerbrötchenUnterkunft
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
linke Hüfte(neues Gelenk)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach unzufriedener Vorsprache in einer Großklinik auf eigenes Betreiben Vorstellung in Eisenberg.Dort gründliche Info.Sofortige Einweisung für OP Termin.Nach Wartezeit erfolgreiche Hüft-OP.Entlassung nach einer Woche.Da ich übergewichtig bin war die geklammerte Wunde nicht gleich verheilt.Nach Klammerentfernung durch Hausarzt, wollte ich Therapieüberweisung für Hüftübungen, diese wurde nicht gegeben da angeblich nur ein Orthopädiearzt diese ausstellen darf. Da ich aber direkt vom Klinikum eingewiesen wurde ,konnte ich keinen Orthopäden aufsuchen, da Neupatienten in Gera nicht aufgenommen werden.
Ich halte es für überlegenswert, wenn die OP-Klinik auch weiterhin bei Ersuchen des Patienten die Nachbehandlung fortsetzt.Nach Entlassung bei mir bis zur Reha 4 Wochen ohne professionelle Hilfe dazwischen halte ich für nicht gut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.12.2019

Hallo Torsten,

vielen Dank für die sehr gute Bewertung und die Weiterempfehlung. Wir freuen uns, dass Sie einen so guten Gesamteindruck von unserem Haus gewonnen haben.

Ihre Anregungen geben wir intern sehr gerne weiter und überprüfen hier unsere Prozesse.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Knieersatz gelungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärztin im Vorgespräch war sehr kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Zimmer müssen dringend erneuert werden.)
Pro:
medizinische Behandlung
Kontra:
Die Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Gelenkverschleiß im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Leistung. Danke dem Chirurgen Röhner und dem Knie Department von Station 1A. Leider konnte ich mit meinem Operateur nach der OP nicht mehr sprechen und mich persönlich bedanken. Macht weiter so.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.12.2019

Hallo,

wir werden Ihren positiven Bericht an die entsprechenden Personen weiterleiten, dann erreicht Ihr Dank auch die Richtigen - auch wenn Sie das persönlich nicht mehr geschafft haben.

Weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Erfolgreiche Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (neues Bettenhaus noch nicht fertig)
Pro:
Freude an schmerzfreier Bewegung nach OP
Kontra:
Klinik befand sich ca. 90km vom Wohnort entfernt
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr familiäre Stimmung auf der Station.
Essen sehr schmackhaft und vielseitig.
Durch optimale Voruntersuchung und Aufklärung wurde mir die Angst vor der OP genommen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 10.12.2019

Hallo Herbert,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr positives Feedback und dass Sie den Weg zu uns auf sich genommen haben. Es freut uns, dass sich die Strecke für Sie gelohnt hat und sich Ihre Lebensqualität nach der Operation verbessert hat.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Kompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Versorgung, freundliches Personal, tolles essen
Kontra:
teilweise Unsauberkeit, Entlassungmanagement
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr kompetente medizinische Behandlung.
Freundliche Ärzte und nettes Personal.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.12.2019

Hallo ina813,

besten Dank für das sehr positive Feedback und das Lob für unser Personal, das wir natürlich sehr gerne weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich für die gute Betreuung der Ärzte und Schwestern der Station 2a recht herzlich bedanken.

Seit 1956 werde ich in der Ambulanz und auf den verschiedenen Stationen als Patientin behandelt und betreut. Es gab keinen Zeitpunkt das ich mich nicht gut und hervorragend behandelt gefühlte habe. Ich empfehle das Haus immer gerne weiter.

Ich wünsche allen im Waldkrankenhaus Eisenberg sehr fröhliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das bald kommende Jahr!

Mit freundlichen Grüßen

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.12.2019

Hallo Pummel2,

es kommt nicht oft vor, dass man eine Patienten über einen so langen Zeitraum betreuen darf - 63 Jahre!

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und auch für Ihre tolle Bewertung. Das macht uns ganz besonders stolz.

Wir wünschen Ihnen auch eine besinnliche Adventszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Weiter so

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahmestation verhindert eigene Schrankbelegung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit/Hilfsbereitschaft
Kontra:
Gabe von zusätzlicher Bedarfsmedizin
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir diese Klinik bewuß ausgesucht und wurde nicht enttäuscht. Für mich kam nur eine minimalinvasive OP in Frage.
Alles verlief ohne Komplikation und ohne Beinlängendifferenz!
Ich fühlte mich von meinem beh. Arzt kompetent beraten und behandelt.
Ob Schwester, Schüler, Physiotherapeut oder Reinigungskraft jeder war freundlich und hilfsbereit.
Als einziges möchte ich anmerken, daß es nicht günstig organisiert ist, daß man erst nach OP ¨sein¨ Zimmer bekommt. So ist es nicht möglich persönl. Sachen zu plazieren, damit man nach OP diese leicht erreicht. Der Koffer bleibt unausgepackt.
Danke an das gesamte Klinikpersonal!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 03.12.2019

Hallo Glückskind8,

herzlichen Dank, dass Sie unsere Klinik ausgewählt haben und auch mit der Behandlung sehr zufrieden waren.

Wir werden uns auch Ihren Kritikpunkt in der Organisation unseres Boardingprozesses zu Herzen nehmen und hier unsere Maßnahmen überprüfen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Danke für die gute Arbeit ihrer seits.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich hoffe das bleibt dann im neuen Bettenhaus auch so und die Ärzte haben das Sagen, nicht der Buchhalter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS/Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon viele Jahre Patient in Eisenberg und an der Qualität und an der Quantität wurde sehr erfolgreich gearbeitet.
Das gesamte Klinikpersonal ob Arzt, Krankenschwester/Pfleger/Servicemitarbeiter geben alle gemeinsam das aller beste zum wohle ihrer Patienten.

Ich wünsche mir das das so bleibt und viel Erfolg für die nächsten Jahre.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Hallo Bei.,

Sie als langjähriger Patient können sicherlich sehr gut einschätzen, wie sehr uns das Wohl unserer Patienten im Allgemeinen am Herzen liegt. Deshalb freut uns dieses Feedback umso mehr.

Wir können Sie auch beruhigen, die medizinische Qualität steht bei uns immer an erster Stelle. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

Bleiben Sie uns gewogen, alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sehr gute medizinische Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das Team der Station 2B
Kontra:
WELAN
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein insgesamt sehr positiver Gesamteindruck, besonders was die medizinische Betreuung auf der Station betraf. Als Mangel könnte die kaum nutzbare WELAN-Verbindung genannt werden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Hallo HGKjena,

vielen Dank für die sehr positive Bewertung unserer medizinischen Betreuung. Der medizinische Aspekt steht natürlich für Sie und auch für uns an erster Stelle.

Dass soll aber nicht heißen, dass die Umgebung nicht auch eine zentrale Rolle während eines Krankenhausaufenthaltes hat. Deshalb ist es uns wichtig, auch auf die kleinen Dinge zu achten. Wir werden die technischen Gegebenheiten überprüfen und die WLAN-Verbindung ggf. nachbessern.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

eine sehr gute auswahl

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
rund um zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine sehr gute klinik

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Hallo Tina20152,

kurz und knapp und dennoch sehr viel gesagt.

Vielen Dank für die tolle Bewertung und alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Dankeschön und macht weiter so

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam eine Hüft-TEP rechts. Trotz aller Ängste habe ich mich von Beginn an sehr gut betreut gefühlt. In der heutigen Zeit ein solches Krankenhaus zu finden ist sicher nicht leicht. Hervorragendes Hygienemanagement, sehr gute organisatorische Strukturen prä - und postoperativ. Ein tolles Team auf der Ebene 2b. Immer ein nettes Wort von den Schwestern und sogar gutes Essen. Physiotherapie am Wochenende... Ich werde das Hüftdepartment wärmstens weiterempfehlen und Danke Dr. Brodt und seinem Team von ganzen Herzen. Macht weiter so

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Hallo Funnymax007,

gerne machen wir weiter so. Sie haben viele zentrale Punkte unserer Arbeitsweise angesprochen, auf die wir in der Tat sehr viel Wert legen.

Es freut uns außerordentlich, dass Ihnen diese Dinge positiv in Erinnerung geblieben sind und bedanken uns ganz herzlich für die positive Bewertung und die Weiterempfehlung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Vielen Dank!!! Nach vielem langen Jahren, wieder Schmerzfrei!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreung vom Anfang bis zum Ende meines Knie OP im Krankenhaus.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung vom Beginn an meines Knie OP bis zur Entlassung.
Vielen Dank an das Pflegepersonal der Station 2B, die immer sehr professionell und freundlich zu mir als Patient waren, ich hatte mich sehr wohl gefühlt.
Aus diesen Grund werde ich auch im nächsten Jahr mein linkes Knie im Waldkrankenhaus Eisenberg operieren lassen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Hallo ralf0603,

es ist immer wieder schon zu hören, dass Sie mit unserer Betreuung und unserem Service zufrieden waren.
Dass Sie im nächsten Jahr mit positiven Gefühlen noch einmal zu uns kommen, ist die beste Bestätigung unserer Arbeit.

Bis dahin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Knie-TEP links

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtpaket Waldkliniken Eisenberg
Kontra:
Es gab nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Gonarthrose Knie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 4. Arthroskopie in den letzten 9 Jahren bin ich aus Verzweiflung im März 2019 auf die Gesundheitsmesse gefahren. Der Zufall spielte mit und ich wurde auf Grund meiner Krücken vom Besucherstand der Klinik angesprochen und auf eine Liste zukünftiger Patienten gesetzt. Im Mai hatte ich dann meinen 1. Termin in der Sprechstunde bei Dr. Röhner. 2 Monate und ein MRT später war ich zur Auswertung und wir besprachen alle Eventualitäten einer Knie links-OP. Am 30.10. war es dann soweit. Die Schmerzen der ersten Tage sind vorbei und ich blicke nun positiv in die Zukunft. Ich kann einfach nur danke sagen an: Dr. Röhner und sein Team, an die Anästhesieärzte, an die Schwestern und Pfleger der Stationen 3 B und 1 B. Verständnis für Patienten vor Angst und Verzweiflung wurden mit netten Gesprächen besänftigt. Essen war top. Und ganz vielen lieben Dank an Eric meinem Physiotherapeuten, der mir jeden Tag ein Lächeln in Gesicht gezaubert hat. Orthopädisch werde ich mich nur noch in Eisenberg unters Messer legen. Beste Entscheidung. Vielen lieben Dank S. Lichtenberger

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 28.11.2019

Liebe Frau Lichtenberger,

herzlichen Dank für die ausführliche Bewertung und das rundum positive Feedback Ihrer Zeit in unserem Haus. Wir leiten dieses Lob gerne an die entsprechenden Stellen weiter.

Es freut uns sehr, dass wir Ihnen nach Ihrer langen Leidenszeit helfen konnten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und stehen Ihnen für weitere Fragen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Endlich keine schmerzen mehr

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super freundliches Fachpersonal, alle Abläufe von Aufnahme bis Entlassung genau durchstrukturiert, sehr gute eigene Küche.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.11.2019

Hallo Bumix8,

schön zu hören, dass Sie mit Ihrer Behandlung und dem Ergebnis zufrieden waren und es Ihnen wieder besser geht.
Besten Dank für das positive Feedback und Ihren Beitrag.

Alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal freundlich, Ärzte top.
Kontra:
Gibt nix.
Krankheitsbild:
Künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Die Ärzte sind top, es wird mit einer Gründlichkeit und Kompetenz gearbeitet die ihres gleich sucht.
Die Plegekräfte oder Schwestern sind voll in Ordnung und haben immer ein offenes Ohr.
Die Sauberkeit der Station ist Top und es wird sehr auf Hygiene geachtet.
Ich war rundum zufrieden.
Macht weiter so.
Ihr seid super.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.11.2019

Hallo HüfteKE,

vielen Dank für Ihre Empfehlung und die sehr positive Einschätzung Ihres Aufenthalts in unserem Haus.
Neben unserer medizinischen Qualität legen wir sehr viel Wert auf Hygiene und einen freundlichen Umgang. Es ist eine wunderbare Bestätigung unserer Arbeit, dass Sie das auch so wahrgenommen haben.

Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich und wünschen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Beide Daumen nach oben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles so wie es überall sein sollte.
Kontra:
???????
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 8.8.19 zum Vorgespräch, am 23.10.19 (Wunschtermin) Voruntersuchung, 27.10.19 Check in in Eisenberg, 28.10.19 Operation (neues Hüftgelenk rechts) dann bis 3.11.19 stationär ( 2b Zi.360).Schon beim Vorgespräch hatte ich den Eindruck in dieser Klinik gut aufgehoben zu sein. Die Gespräche waren sehr kompetent,beruhigend und sehr aufschlussreich.Die Narkose und die Operation waren 1a Spitze (das Ergebnis zeigt das). Dann auf Station waren alle, von der Reinigungskraft über Schwestern und Pfleger bis hin zu den Stationsärzten, freundlich, liebevoll, zuvorkommend, äußerst professionell und 100% auf Sauberkeit bedacht. Meine größte Hochachtung für diese Klinik. Die Verpflegung war sehr schmackhaft. Für alle Leser: Ich hatte mich von Anfang an äußerst wohl und zu Hause gefühlt und kann diese Klinik nur weiterempfehlen.
Heinz Struntz

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.11.2019

Hallo Herr Struntz,

es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten und Sie sich in unserer Klinik so wohlgefühlt haben. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die entsprechenden Abteilungen weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Nach kurzer Zeit wieder fit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Teamarbeit (Krankengymnastik, Schwestern, Ärzte)
Kontra:
Zimmer (Bad)
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang 2019 eine Teilprothese am Knie bekommen. Ich war selber sehr überrascht wie professionell alles abgelaufen ist. Von der Aufnahme bis zur Operation durch OA Röhner und Dr. Jacob sowie der Nachbehandlung ist alles super gelaufen. Dank der hervorragenden !!! Krankengymnastik (Gustel) und den Schwestern bin ich nach sehr kurzer Zeit wieder fit gewesen. An den meisten Tagen merke ich das Knie gar nicht. Mein anderes Knie muss auch noch operiert werden. Ich werde sicher wieder nach Eisenberg kommen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 23.10.2019

Hallo Klausi55,

es ist sehr schön zu hören, dass Sie mit der Behandlung zufrieden waren und es Ihnen nach Ihrer Knie-OP so gutgeht.
Wir werden Ihre positive Rückmeldung gerne an unser Ärzte-, Pflege- und Reha-Team weitergeben und hoffen, dass Sie auch nach Ihrem zweiten Termin in unserer Klinik wieder so zufrieden mit uns sind.

Bis dahin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Eine Klinik zum Weiterempfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr effizient)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einsatz neuester Technik: Roboter für Gangbild)
Pro:
Sauberkeit, medizinische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Einsetzen einer Hüftprothese rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 09.09.19 bis 15.09.19 war ich zum Einsetzen einer künstlichen Hüfte Patientin in den Waldkliniken Eisenberg. Zu Beginn meines Aufenthaltes beeindruckte mich vor allem die Sauberkeit in dieser Klinik. Überall wurde auf Desinfektion geachtet. Die Reinigungskräfte arbeiteten regelmäßig und gründlich! Dementsprechend gab es keine Probleme mit multiresistenten Keimen! Das Pflegepersonal war stets freundlich und hilfsbereit.
Mit der ärztlichen Versorgung war ich sehr zufrieden.
Ebenfalls die Versorgung mit frisch zubereiteter, gesunder Kost, die in dieser Klinik noch selbst zubereitet wird, war sehr gut und schmackhaft.
Sollte wieder einmal eine OP bei mir notwendig sein, in Eisenberg immer wieder! Vielen Dank an das gesamte Team.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 23.10.2019

Hallo Awü62,

vielen Dank für Ihr sehr positives Feedback quer durch alle unsere Abteilungen, dieses leiten wir sehr gerne weiter.

Die Sauberkeit ist uns sehr wichtig und ein wichtiges Qualitätsmerkmal unserer Klinik. Denn nur so können wir niedrige Infektionsraten garantieren und Ihre Sicherheit gewährleisten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Keine Klinik für Menschen mit Risikofaktor

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Behandlung von orthopädischen Beschwerden
Kontra:
Kommunikation, Umgang mit Patienten u. deren Ängste
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie mit Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider war der größte Teil meines Aufenthalt in Eisenberg nicht so schön. Kurz möchte ich mich hierzu äußern. Ich bin 28 Jahre und suchte mir diese Klinik aus, auf Grund der guten Resonanzen. Da ich Nierentransplantiert bin, war es für mich nicht einfach eine geeignete Klinik zu finden, die mich mit dieser "Vorgeschichte" operiert. Die Hüft OP fand am 25.10.19 statt und verlief ohne weitere Probleme. Zu bemängeln ist bei mir die unzureichende Nachsorge, die im Nachhinein zu mehreren Problemen führten. Blutwerte stiegen und fielen enorm, sodass es mir und meiner Niere schlecht ging. Ich gewann das Gefühl das man mit meiner Nebenerkrankung, trotz ausführlichen Vorgespräch, sichtlich überfordert war. Hier wurde in erster Linie der Fokus auf die Hüftprothese gelegt und die transplantierte Niere nicht, wie vereinbart, gleichwertig behandelt. Wichtige Blutwerte wurden erst am dritten Tag nach der OP entnommen, sodass erst am vierten Tag notwendige Maßnahmen ergriffen werden konnten und sich eine Zweitmeinung (durch eine Bitte von mir) von einen mich benhandelnden Nephrologen eingeholt wurde. In diesem Zusammenhang bin ich auch über die unzureichende Kommunikation und die teilweise, fehlende Feinfühligkeit enttäuscht. Mit meiner Angst die ich inzwischen bekomme hatte, traf ich auf wenig Verständnis. Meiner Meinung nach hätte hier engmaschiger kontrolliert werden können um so eine Situation zu vermeiden. Nachfragen wie die weitere Behandlung wohl weitergehen würde, führten oft zu Drucksituationen und zu schneller genervtheit seitens der Ärzte. Trotz mehrfachen Hinweises das ich in der Nacht seit dem ersten Tag unter enormen Schweißausbrüchen leide, wurde am Abend - Tag 5 das erste mal Fieber gemessen. Erst nachdem dritten Thermometer und einer zweiten Schwester die hinzugeholt wurde, glaubte man der angezeigten Temperatur von knapp 40 Grad. Ab diesem Zeitpunkt fühlte ich mich in keinster Weise mehr ernst genommen und entschied mich nach 6 Tagen stationären Aufenthalt und einer labilen Psyche, die Klinik in einen mangelnden Zustand zu verlassen. Da meine Hüftoperation gut verlaufen ist, gibt es in Hinsicht auf die ortophädische Behandlung keine Einwende. Sicherlich ist die Klinik für einen Menschen der sonst in einem gesunden Zustand ist, geeignet. Jedoch nicht wie in meinem Fall, für jemanden mit gewissen Riskofaktoren. Lobenswert möchte ich Schwester Katrin auf der Station 2 b erwähnen. Sie war liebevoll und sehr fürsorglich!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 15.10.2019

Hallo Juli2207,

Danke für Ihre Rückmeldung und es tut mir leid, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten.
Wir haben an unserem Haus natürlich auch immer wieder Patienten mit unterschiedlichen Vorerkrankungen, auch Nierentransplantationen.
Es freut uns, dass Sie mit der orthopädischen Versorgung zufrieden waren. Natürlich möchten wir unsere Patienten in der Gesamtheit zufrieden stellen und in der Genesung unterstützen. Dies gelingt uns, nach den Rückmeldungen zu urteilen auch zum größten Teil, auch von Patienten mit chronischen Vorerkrankungen. Sie haben leider einen anderen Eindruck mitgenommen.
Wir hoffen aber, Sie haben sich gut zu Hause erholt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herbstlichen Grüßen

das Waldkliniken Team

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Pflegezimmer sind in die Jahre gekommen)
Pro:
Einfühlsames Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP, rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles ist gut organisiert. Die Prozedur vor der OP, einen Tag vor der OP wird bereits die persönliche Wäsche gegen Klinik Wäsche getauscht usw., macht schon etwas Angst ist aber Sinnvoll und Notwendig.
Sehr gute Aufklärung und Schmerztheraphie.
Über die Kompetenz der Ärzte und des Pflegepersonals muss man angesichts der vielen Auszeichnungen und Operationszahlen sicher nichts mehr hinzufügen.
Für mich war es die Ehrliche, keine gekünstelte, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit die einem den Klinikaufenthalt erleichtern.
Da ist es auch zu verschmerzen dass die Pflegezimmer in die Jahre gekommen sind.
Mahlzeiten werden auf Station gemeinsam eingenommen, man sieht mal über seinen persönlichen Krankheitshorizont hinaus was gut für die Seele ist.
Heilungsverlauf war top, besser als ich es je erwartet habe.
Mit der halbseitigen TEP fahre ich inzwischen wieder Ski und bin sehr zufrieden.
Im Januar 2020 ist das zweite Knie dran.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Artus007,

schön zu hören, dass es Ihnen gutgeht und Sie auch wieder Ihren sportlichen Betätigungen nachgehen können.

Dass Sie die Arbeit unserer Mitarbeiter als "ehrliche Aufmerksamkeit und Freundlichkeit" bezeichnen, freut uns sehr. Das ist wirklich ein sehr schönes und großes Lob, das wir natürlich gerne weitergeben.

Wir freuen uns, Sie im Januar dann wieder begrüßen zu dürfen. Alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Hüft OP TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine Klinik,die Vertrauen verdient hat
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose linke Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer geht schon gern in ein Krankenhaus? Am 12.08.2019 wurde ich an der linken Hüfte (TEP) operiert.9 Jahre zu vor an der rechten,ebenfalls eine TEP.Nach erfolgter Reha in der Celenus Algos Fachklinik in Bad Klosterlausnitz,kann ich nur sagen,die OP in Der Waldklinik Eisenberg war mehr als erfolgreich!Endlich wieder schmerzfrei laufen und in der Nacht ruhig schlafen zu können,ein Verdienst des Ärzteteams,der zuvorkommenden,freundlichen Schwestern auf der Station 2 A und des gesamten Umfeldes in dieser Klinik.Nach meinen Erfahrungen kann ich Patienten diese Einrichtung nur weiterempfehlen.(Übrigens eine linke Schulter OP vor 8 Jahren war ebenfalls sehr erfolgreich in dieser Klinik)

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Schorschl,

Vertrauen ist ein sehr wichtiger Aspekt bei einem Klinikaufenthalt. Umso mehr freut es uns, dass Sie dieses Thema in Ihrer Bewertung in den Vordergrund stellen.

Auch, dass Sie mit dem Resultat Ihrer OP zufrieden sind und wir Ihre Lebensqualität offensichtlich wieder steigern konnten, ist ein sehr, sehr positives Feedback.

Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung und weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Behandlung nach Hornissenstiche

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
führsorgliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
allergische Reaktion nach Insektenstiche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kurze Wege
gute Behandlung

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Andreas186,

schön, dass Sie sich bei uns gut zurechtgefunden und gut aufgehoben gefühlt haben.
Vielen Dank für Ihre klasse Bewertung und Ihre Wertschätzung.

Alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Top!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Eigentlich nichts, nur etwas abseits gelegen
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super gute Darmchirurgie, konnten das, was die UK Jena nicht konnte und verpfuscht hatte. Haben alles wieder gelöst und richtig positioniert, Polypen weg, richtig top!
Patientenwillen ernst genommen
Datenschutz perfekt
Ärzte und Pflegepersonal freundlich
nur Positives zu berichten

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Fr.Gr.100,

es freut uns, dass wir Sie auf so vielen Gebieten begeistern konnten und dass Sie uns dafür diese TOP Bewertungen hinterlassen haben.

Dass wir "etwas abseits" liegen sehen wir eher als Pro denn als Kontra an. Denn so können Sie abseits der Hektik von Großstadtzentren die Ruhe genießen und wieder gesund werden.

Vielen Dank nochmal und alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Die richtige Wahl getroffen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Jeder Patient betritt ein Krankenhaus mit Herzklopfen. Gegangen bin ich mit dem guten Gefühl, medizinisch hervorragend versorgt worden zu sein. Das Pflegepersonal war kompetent und stets freundlich und entgegenkommend.
Die Wahl zum "Besten Krankenhaus Deutschlands"
in der entsprechenden Kategorie spricht für sich.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Klara53,

vielen Dank für die klasse Bewertung und die netten Worte. Es freut uns, dass wir das Herzklopfen zum Start in ein positives Gefühl umwandeln konnten.

Da Sie die Auszeichnung ansprechen: Deutschlands Nummer 1 zu sein, ist für uns nicht nur eine Bestätigung unserer Arbeit, sondern v.a. Ansporn Ihnen weiterhin eine medizinische Versorgung und einen Service auf höchstem Niveau anbieten zu können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Kraft Tino

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Umgang mit dem Patienten ist super
Kontra:
Die Fahrstühle gehen gelegentlich etwas zu schnell zu, aber nicht immer.
Krankheitsbild:
Hüfte OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich sehr gut in den waldkliniken Eisenberg auf gehoben. Die ärztliche Versorgung und Betreung vorallen die Freundlichkeit fand ich super. Ich Persöhnlich würde die Waldkliniken Eisenberg immer weiterempfehlen. Super Klinik ????????????????

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Onit73,

herzlichen Dank für die Empfehlung und die TOP Bewertung.
Das Thema mit den Fahrstühlen werden wir intern weitergeben und ggf. eine Änderung vornehmen. Vielen Dank für den Hinweise.

Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sehr freundliche, professionelle Klinik wobei der Mensch im Vordergrund steht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführlich)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
professionell,freundlich, höflich
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf die Waldklinik durch persönliche Empfehlungen und durch das Internet aufmerksam geworden.
Der erste Kontakt war sehr nett und höflich. Innerhalb von zwei Wochen bekam ich einen Termin in der Orthopädischen Ambulanz. Nach minimaler Wartezeit stellte ich mich den Oberarzt vor. Der Arzt und sein Team waren sehr professionell und einfühlsam. Nach erfolgter Diagnose, erhielt ich in einen ausführlichen Gespräch alle Informationen zur notwendigen OP meiner Hüfte. Die Operation wurde zeitnah durch das Ärzteteam durchgeführt. Ich habe mich in den Tagen meines Aufenthaltes in der Waldklinik sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte und das Pflegeteam betreuten mich sehr freundlich und kompetent. Nach 7 Tagen konnte ich die Klinik bereits verlassen. Hervorzuheben ist noch die sehr gute Arbeit des Sozialdienstes, der alle notwendigen Formalitäten für meine Anschlussreha bereits organisierte.

Herzlichen Dank an das gesamte Team der Waldklinik!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo kobold68,

es freut uns, dass wir Ihnen so schnell und fachkundig helfen konnten und Sie so zufrieden mit uns waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Uneingeschränkte Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Waldkliniken Eisenberg kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen. Von der ersten Terminvergabe bis zur Entlassung waren die Prozessabläufe gut organisiert und die Bürokratie minimal. Gleich in der Aufnahme wird einem die Angst durch Freundlichkeit gemildert. Das Pflegepersonal war bemüht, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Mein Operateur hat Zeit genommen, alle Fragen zu beantworten und mir die OP zu erklären. Ich kann ehrlich sagen, dass ich zu keiner Zeit unter Schmerzen litt. Mit dem Ergebnis bin ich regelrecht begeistert. Man wird angehalten, in diesem Portal keine Namen zu nennen aber die Station 1A möchte ich positiv erwähnen und einen besonderen Dank an den Leiter der Hüftabteilung aussprechen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Hipster*,

herzlichen Dank für die Empfehlung und die allgemein sehr positive Bewertung unserer Klinik.

Es ist unser Ziel, Sie so wenig mit Bürokratie zu belasten wie nur möglich. So können wir uns mehr Zeit für Ihre Behandlung nehmen. Schön, dass Sie dieses Bestreben so positiv wahrgenommen haben. Wir lassen das unser Team sehr gerne wissen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

super Klinikum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
4. LWS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden während meines Klinikaufenthaltes und kann sie nur weiterempfehlen. Ich lag nach Bandscheibenvorfall L4/L5 1 Woche zur Schmerztherapie auf Station 1A. Hier war wirklich alles "1A". Mein Dank an alle Schwestern und Pflegekräfte und dem super Klima im gesamten Haus. Freundlichkeit und Führsorge in allen Belangen standen an erster Stelle.
Die Schmerztherapie brachte mich aber nicht wirklich weiter und ich suchte nach einer Woche zu hause erneut das Gespräche mit Oberarzt Dr. Strube, welches ich innerhalb einer Woche sofort bekam. Da ich bereits schon 3x an der LWS operiert bin, waren meine Bedenken nicht unbegründet zu einer erneuten OP. Die ausführlichen Erklärungen auch über neue OP-Möglichkeiten durch Dr. Strube und später durch meinen operierenden Oberarzt Dr. Hölzl waren sehr hilfreich und vertrauenswürdig. Beide haben viel Geduld und Verständnis für meine Situation aufgebracht. Auch muss ich erwähnen, das Dr. Hölzl vor und auch sofort nach der OP noch im Aufwachraum sich persönlich um mich gekümmert hat, was auch nicht selbstverständlich ist. Hier ein dickes Dankeschön nochmal.
Aber auch die Station 2A nach der OP war super. Die Schwestern und Pfleger waren immer für einen da. Stehts freundlich und hilfsbereit ich hatte echt das Gefühl sie machen ihre Arbeit gerne. Ich habe mich stets wohl und gut aufgehoben gefühlt. DANKE nochmals an Alle!!!
Elfi Hartmann

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Frau Hartmann,

schön zu hören, dass es Ihnen nach Ihrem Bandscheibenvorfall wieder gutgeht.

Herzlichen Dank für die positive Einschätzung und die TOP Bewertung.
Sehr gerne leiten wir diese an Dr. Strube, Dr. Hölzl und an unsere PflegerInnen weiter. Ihr Eindruck täuscht nicht, unsere Mitarbeiter machen ihre Arbeit wirklich gerne und helfen Ihnen, wo sie nur können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sollte es notwendig werden- komme ich sehr gerne wieder!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Voraussetzungen für eine sehr gute Behandlung
Kontra:
Teure Parkgebühr
Krankheitsbild:
Zustand nach zweimaliger LWS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin begeistert von der Waldklinik und kann sie nur weiterempfehlen.
Vom ersten Kontakt an, über die stationäre Aufnahme- die Damen und Herren wissen was sie tun- ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Aufnahmestation. Es wurde sich auf sehr angenehme Weise um mich gekümmert, alles war ordentlich vorbereitet und organisiert.
In meinem Patientenzimmer traute ich meinen Augen kaum, weil ich nicht den Eindruck hatte mich in einer „Platte“ zu befinden. Helle, freundliche, zum Teil farbig gestaltete Räume, sehr ordentlich ausgestattete Patientenzimmer. Alles blitzeblank- hier mein Dankeschön den unsichtbaren Helfern die sich darum kümmerten.
Mein Eindruck war, das es immerzu etwas zu essen oder zu trinken gab. Alles sehr wohlschmeckend und ansprechend- hier mein Dank an alle die daran beteiligt waren.
Das beste waren wirklich die Schwestern, mit ihnen hatte ich auch den meisten Kontakt! Es waren tatsächlich Schwestern da, mehrere, genügend, für jede Frage, jede Hilfestellung. Sie waren freundlich, fröhlich, motivierend und zeigten ihre Liebe zum Beruf. Ich war schon in mehreren Krankeneinrichtungen, so habe ich mich noch nicht umsorgt gefühlt. Hier mein Dank an alle Schwestern und Pflegekräfte! Ich habe den Eindruck, daß alle wohlwollend miteinander arbeiten, Hand in Hand und vor allem lösungsorientiert. Hoffentlich bewahren sie ihr gutes „Klima“, denn es ist spürbar.
In den nur drei Tagen, an denen ich zur Diagnostik in der Klinik Patient war, wurden in Windeseile mehrere wichtige Untersuchungen -MRT, CT, Konsil beim Facharzt und die entsprechenden Auswertungen organisiert.
Mit großer Geduld und viel Verständnis für meine Situation wurden die Ergebnisse der Untersuchungen mit mir besprochen. Leider konnten meine Beschwerden nicht gelindert werden, aber ich habe Antworten über die möglichen Ursachen. Es wurde sehr ehrlich mit mir umgegangen und mir keine „Versprechungen“ gemacht.
Ein fettes DANKE an das ganze Team!
Barbara Furkert

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo MitHund,

vielen lieben Dank, auch für die zweite tolle Bewertung und umfassende Rückmeldung.

Und sehr gerne geben wir dies Lob auch an unsere MitarbeiterInnen weiter.
Dies ist Motivation und Ansporn, dieses besondere Eisenberger "Klima" zu bewahren und Ihnen als Patienten zugute kommen zu lassen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So stelle ich mir mein Krankenhaus vor!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Aufnahme, geringer bürokrat. Aufwand.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
aktuell noch Mehrbettzimmer
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente medizinische Betreuung.
Alle vor-und Nachteile einer möglichen OP wurden detailliert mit mir besprochen und danach ein Behandlungsplan abgestimmt.
Das Pflegepersonal war stehts freundlich und zuvorkommend.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Trauzeuge 77,

ein besseres Feedback als "So stelle ich mir ein Krankenhaus vor" gibt es eigentlich nicht. Vielen Dank dafür!
Die Reduzierung des bürokratischen Aufwands und eine schnelle Aufnahme ist uns im Ablauf ein großes Anliegen. Es freut uns, dass sie das ebenfalls positiv wahrgenommen haben.

Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es gibt nichts zu bemängeln
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Optimale sehr menschliche Betreuung auf allen Ebenen ob Ärzte oder Schwestern.
Schwestern waren für mich wieder das Herz der Klinik bin mit der 2. Hüfte operiet und habe den Entschluss mich ein zweites mal dort operieren zu lassen nicht bereut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Petra 202,

es freut uns zu hören, dass Ihnen der menschliche Umgang in unserem Haus gefallen hat und dass Sie auch mit unserer medizinischen Versorgung zufrieden waren.
Vielen Dank für die freundliche und positive Rückmeldung. Wir werden natürlich auch die Schwestern darüber informieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich und professionell
Kontra:
Parkgebühren
Krankheitsbild:
TEP Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Behandlung einer Hüftkopfnekrose in der Klinik. Mir wurde ein neues Hüftgelenk eingesetzt.
Die Voruntersuchung und Aufklärung war sehr gut. Die Aufnahme zur OP war sehr professionell und gut organisiert. Die OP wurde sehr routiniert durchgeführt.
Nach der OP war die Behandlung super organisiert. Jederzeit waren die Angestellten super freundlich und alle offenen Fragen wurden sofort beantwortet. Die Klinik würde ich jederzeit weiterer empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Hardy 012,

vielen Dank für das sehr positive Feedback und die gute Bewertung. Es freut uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren und wir geben das Lob sehr gerne an die zuständigen Personen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Besser geht nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5*)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Rektopexie mit subtotaler Hemikolektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach langem Überlegen hatte ich mich auf Grund zunehmender Beschwerden zu oben genannter OP entschlossen. Mit Angst und Unbehagen im Gepäck habe ich am Vortag der OP eingecheckt.
Die Ängste und das Unbehagen verflogen sehr schnell. Ich erlebte ein sehr einfühlsames, menschliches und fachlich hochqualifiziertes Personal, sowohl von ärztlicher als auch von pflegerischer Seite. Während meines gesamten Aufenthaltes (10 Tage) fühlte ich mich zu jeder Zeit gut aufgehoben, gut betreut und als Mensch wahrgenommen. Ich habe in keiner Klinik solch eine menschliche Wärme und Freundlichkeit erlebt!
Die OP verlief mehr als sehr gut. Keine meiner Befürchtungen traf zu (viele Schmerzen, langes Liegen, Durst, Hunger, ...). Noch am OP Tag kam der Chef- und Oberarzt zu mir und erklärten, wie die OP gelaufen ist. Jeden Tag erfolgte eine ausführliche Visite. Der Weitergang der Behandlung wurde individuell an meinen Genesungsprozess angepasst. Keine Massenabfertigung. Fragen waren ausdrücklich erwünscht. Auch bei den Visiten fiel mir die menschliche Wärme auf, das echte Interesse an dem Patient. Ein großes DANKE geht an das Team der Pflege. Ich wurde optimal unterstützt. Meine Selbständigkeit wurde auf den Punkt gefördert. Ich erhielt genau so viel Hilfe wie ich benötigte, ohne das ich darum "betteln" musste. Wünsche wurden im Rahmen der Möglichkeiten erfüllt.
Schon am 10. Tag konnte ich die Klinik wieder verlassen. Ich führe das auf die optimalen Rahmenbedingen, welche von Anfang bis Ende stimmig waren, zurück. Ich hätte nie geglaubt, dass ich eine so große OP so gut körperlich als auch seelisch verkrafte. Ich erhole mich jeden Tag ein wenig mehr und blicke seit länger Zeit wieder sehr optimistisch in die Zukunft. Es ist eine kleine, aber eine sehr feine Abteilung im großen Eisenberger Klinikum. Ich kann sie einfach nur weiterempfehlen. Noch einmal ein ganz großes DANKE an das gesamte Team!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Jule74,

vielen lieben Dank für diese TOP Bewertung und tolle Rückmeldung.
Sehr gerne leiten wir das an unser Chirurgie Team weiter - Ärzte und Pflege.

Die Ängste, die man als Patient vor Operationen hat, mit Wärme und Freundlichkeit zu verringern oder gar zu nehmen. Und dann mit der hohen medizinischen Kompetenz Sie als Patientin zu behandeln und zu begleiten ... ja das ist das stetige Bestreben. Dass das so von Ihnen wahrgenommen und zurückgemeldet wurde, freut uns sehr!! Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und hoffen, dass es Ihnen mittlerweile wieder gut geht.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Willkommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
2x LWS OP trotzdem Dauerschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Ich gebe schon mal ein positives Feedback bevor ich überhaupt da bin.
So ein freundliches, kompetentes und gut organisiertes Krankenhauspersonal habe ich in meiner langen Krankengeschichte noch nicht erlebt.
Wegen der starken Schmerzen bekam ich schon am Folgetag einen Termin! Ohne lange Wartezeiten wurde ich sehr freundlich und erklärend untersucht und eine stätionäre Aufnahme vereinbart.
Eine Übersicht zum Klinikum und zum Aufenthalt auf der Station erleichtern Unsicherheiten.
Alle Mitarbeiter gaben mir das Gefühl, ganz für den Patienten da zu sein.
Zur Krönung bekam ich heute ( vor der stationären Aufnahme) einen Anruf von einer netten Schwester mit der Frage ob ich „soweit gesund sei“, keine Erkältung, Fieber, offene Wunden ...
Soviel Fürsorge findet man selten, ich finde dass muß mal gesagt werden.
Vielen Dank!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo MitHund,

vielen Dank für die tolle Bewertung und Vorschuss-Lorbeeren :-)

Sehr gerne geben wir das schon mal an unsere MitarbeiterInnen weiter.
Und ich habe auch schon bisl gelunkert ... und gesehen, dass Sie auch eine Rückmeldung nach dem tatsächlichen Aufenthalt abgegeben haben.

Aber gerne gebe ich das an die Kolleginnen in der Orthopädischen Ambulanz und im Service Center weiter.

Dies nur schon mal vorab zurückgemeldet. Wir lesen uns gleich nochmal bei der Aufenthaltsbewertung :-)

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Freundlichkeit und Fachkompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21. bis 29.08.2019, zur Schulter OP stationär hier Patient.
Von der Voruntersuchung in der Sprechstunde bei Dr. Pietzsch bis zur Entlassung, fühlte ich mich gut und vorallem kompetent betreut.
Los ging es mit der Einweisung und Aufnahme in der sogenannten Aufnahmestation auf der 3. Ebene.
Nach einem enormen bürokratischen Aufnahmeakt, div. Voruntersuchungen und Aufklärungsgesprächen zur bevorstehenden Operation, verbrachte ich hier die Nacht in einem 3 Bettzimmer. Zum Glück zusammen mit 2 positiv eingestellten Patienten. An dieser Stelle, Alles Gute für die zwei.
Mein Dank gilt hier auch dem Team der Aufnahmestation. Die Organisation war perfekt.
Nach der OP wurde ich auf die Ebene 1a verlegt und wurde dort von Anfang an bestens betreut. Ob es die Schwestern, Pfleger/innen oder die Auszubildenden waren, ich fühlte mich immer und zu jeder Zeit wohl.
Mein operierende Arzt, Dr. Pietzsch, hat sich auch kurz nach der OP bei mir nach meinem Befinden erkundigt und erklärte mir den Verlauf dieser. Das fand ist klasse .
Alles verlief bestens und mit so einer Leistung der Klinikbesatzung, kann man eigentlich nur (fast) gesund entlassen werden.
Vielen Dank an das Ärtze-, Schwestern- und Pflegeteam von der 1a.
Zum Schluss noch ein paar Worte zur Unterbringung und Verpflegung.
Bis zur Fertigstellung des Neubaus, sind 3 Bettzimmer der Standard in Eisenberg. Die Zimmer sind einfach aber mit Bad und WC sowie TV ausgestattet.
Die Verpflegung ist abwechslungsreich und schmackhaft. Und wem das nicht ausreicht, kann in der Cafeteria schlemmern. Auch da ist nur freundliches Personal zu finden.
Kurzum, in Eisenberg herrscht eine angenehme und freundliche Atmosphäre.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo J.Hofmann,

ein herzliches Dankeschön für die TOP Bewertung und die ausführliche Beschreibung und Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt.
Sehr gerne werden wir das an die einzelnen Bereiche und MitarbeiterInnen weitergeben.

So wie Sie es beschrieben haben - es braucht eine umfassende Teamleistung der gesamten Belegschaft, dass Sie sich als Patient wohl und gut aufgehoben fühlen. Die medizinische und pflegerische Versorgung ist der vorrangige Punkt. Ebenso spielen aber die Freundlichkeit und Zuwendung aller anderen Kontaktpunkte eine wichtige Rolle. Dass Sie dies so wahrgenommen und sehr toll geschildert haben, freut uns.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Sprechstunde Kinderorthopäde

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Haltungsschwäche, X-Beinstellung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner 8jährigen Tochter in der orthopädischen Kindersprechstunde. War total begeistert von der Fachkompetenz von Fr. Dr. Loos und ihrem Sprechstundenteam. Wir fühlten uns wohl, wurden über alle körperlichen Probleme ausführlich aufgeklärt ohne großes Fachchinesisch! Sind in 6 Monaten zur Wiedervorstellung bestellt. Wir kommen gerne wieder. Vielen Dank

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Cinderella1171,

vielen lieben Dank für die tolle Bewertung und Rückmeldung. Sehr gerne leite ich das an Frau Loos und Ihr Team weiter!

Gerade für Sie als Eltern ist es wichtig, dass Ihre Ängste, Sorgen und Fragen wahrgenommen werden und Erkrankungen und mögliche Behandlungen verständlich erklärt werden.
Schön, dass Sie das so erlebt haben und vor allem auch zurückgemeldet haben. Vielen Dank hierfür.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Tochter weiterhin alles Gute und eine weiterhin tolle Betreuung bei uns.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Sehr gute Behandlung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich hatte immer das Gefühl ernst genommen zu werden.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fersensporn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit meiner Behandlung und meinem Aufenthalt sehr zufrieden. Die Betreuung durch Ärzte und Pflegekräfte ist in jeder Hinsicht hervorragend. Meinen herzlichsten Dank an alle.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Anja652,

herzlichen Dank für die tolle Bewertung!

Sie als Patientin ernst zu nehmen, mit Ihrer Erkrankung, aber auch mit Ihren Ängsten und Sorgen, gehört für uns zum Verständnis unserer patientenorientierten Versorgung.
Dass Sie dies so wahrgenommen haben und zurückmelden, freut uns sehr!
Vielen Dank hierfür.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Mein Aufenthalt auf Station 3a

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bandscheibenvorfall, ich war sehr zu Frieden mit dem Krankenhaus. Sehr nette Schwestern, Ärzte die einen alles vernünftig und nett alles erklärt haben. Auch die Verpflegung war in Ordnung. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben. Danke

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Rola1967,

vielen lieben Dank für Ihre Rückmeldung und Bewertung.
Unser Ziel ist es, dass Sie sich neben der fachlichen Behandlung und Betreuung, auch noch gut aufgehoben fühlen.
Dass wir das erreicht haben, freut uns!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Tolles Team, tolles Haus, tolle Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
macht weiter so
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte hiermit die Möglichkeit nutzen um über meinen Aufenthalt Juli/August in der Orthopädie Abteilung-Wirbelsäule, Station 2a zu berichten.
Es begann für mich sehr kurios mit der Aufnahmestadion 3a, was wenn man es nicht kennt und versteht sehr ungewohnt ist. Nun muss ich sagen; viel Logik und viel System...daher ein dickes Dankeschön an alle Mitarbeiter der Stadion 3a für die perfekte Aufnahme/Aufenthalt bei Ihnen.

Ein Arztgespräch mit OA Dr. Hölzl, was auch ein Arztgespräch wirklich so nennen lässt. Ein großes dickes Dankeschön. Nach erfolgreicher OP, erfolgte direkt auch wieder die Kontaktaufnahme von Herrn Dr. Hölzl mit mir im Aufwachraum, wo er mir berichtete wie die OP verlaufen ist. TOP!!! Und ein DANKE an Hr. Dr. Hölzl für einfach Alles.

Meine Stadion wurde dann 2a..ein tolles Team. Ich möchte auch hier einmal die Assistenzärzte erwähnen, die meine OP begleitet haben, sowie ständig zur Visite und zwischen durch stets ein offenes Ohr für Ihre Patienten hatten. Auch die fleißigen Engel, die fleißig jeden Tag die Zimmer säuberten und putzten gehört hier eine positive Bewertung. Ebenfalls möchte ich auch den Schwesternschülerinnen und Schülern vom 1 bis 3. Lehrjahr ein dickes Dankeschön hinterlassen. Und an die Pfleger und Schwestern der Stadion 2a. Ich habe mich stets wohl und gut aufgehoben gefühlt. DANKE!!!

Ebenfalls möchte ich hier den sozialen Dienst Frau Geigenmüller erwähnen, ein wahrer Engel, Sie versucht alles möglich zu machen, soweit es Ihre Möglichkeiten zu lassen. DANKE!!

Auch die Röntgenabteilung, die Mitarbeiter der Küche, der Ergotherapie und Physiotherapie sowie den Mitarbeitern der Cafeteria, die Damen am Empfang und den Schwestern vom OP Team ein großes dickes verbundenes Dankeschön!!!

Ich wünsche Ihnen für den Umzug in Ihren fantastischen Neubau(Bettenhaus) Alles Gute, ein Wahnsinns Ausstattung. Macht weiter so...ich komme sehr gerne wieder.

Ich möchte noch OA Dr. Brodt erwähnen, Danke auch an Sie!!

Lars Lenk aus Chemnitz

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo larslenk,

WOW ... da können wir auch nur DANKESCHÖN sagen!
Vielen Dank für die umfassenden und alle Bereiche bedenkenden lobende Worte!!!
Sehr gerne geben wir dies an unsere KollegInnen weiter -dies ist Bestätigung und Motivation für sie!!

Sie haben alles beschrieben ... und es freut uns, wenn unser tägliches Bestreben von allen Mitarbeitern bei Ihnen so angekommen und wahrgenommen wurde!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Neues Kniegelenk merkt man nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ist kein Hotel)
Pro:
Station 1A
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Erfahrungsbericht:

Wegen Kniearthrose ging ich 2016 nach Eisenberg. Zuerst bekam ich Krankengymnastik und Strom. Später sollten Spritzen mir helfen. Nach einem Jahr bekam ich mein neues Knie von Dr. Röhner. Der Anfang war sehr schleppend und ich hatte die ersten Wochen noch viele Probleme. Jetzt nach 2 Jahren bin ich froh dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Wenn man es nicht weiß merkt man nicht dass ich ein neues Gelenk habe.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo KnieTep2017,

vielen Dank für die Rückmeldung und kurzen Rückblick auf die Versorgung bei uns.

Es freut uns, dass es Ihnen jetzt mit dem neuen Gelenk so gut geht, dass man es nicht merkt und Sie beschwerdefrei und mobil sind.
Auch heute entscheidet weiterhin bei uns der Patient, ob er vor einer "unvermeidlichen" OP diese noch hinauszögern möchte und die konservative Behandlung hierfür nutzt. Ich kenne jetzt nicht Ihre damalige Situation, aber manchmal ist man eben noch nicht so weit, und hier ist der Ansatz und die Beratung zu einer konservativen Therapie eine Möglichkeit. Wichtig ist bei sämtlichen Operationen, dass der Kopf ebenso bereit ist, wie der Körper.
Wir erleben es immer wieder, dass Patienten im Nachhinein sagen, "warum hab ich das nicht schon früher..."! Aber manchmal braucht es Zeit und hierfür sind die unterschiedlichen konservativen Therapieangebote auch individuell bei jedem anders vom Erfolg und Zeitgewinn.

Lange Rückmeldung - kurzer Sinn.
Wir freuen uns, dass es Ihnen jetzt gut geht! Und wünschen Ihnen weiter alles Gute und einen schönen Herbst.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Beste was ich bisher erlebt habe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Eine seperate Aufnahmestation finde ich nicht unbedingt notwendig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Im Neuen Bettenhaus wird es ja dann noch besser)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk Rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Klinlikum
Es wird dort auch am und mit dem Patienten gearbeitet aber man hat in jeder Lage das Gefühl das die Mitarbeiter egal welcher Abteilung sich um einen und auch seine Sorgen kümmern .

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Micha081,

vielen Dank für die positive Rückmeldung und Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben und unser Bestreben wahrgenommen haben, dass wir täglich versuchen mit und für unsere Patienten zu arbeiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Alles prima

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur weiter empfehlen! Das gesamte Personal angefangen bei den Ärzten über die Schwestern und Fachpfleger bis zu den Physiotherapeuten sind äußerst kompetent.Sehr freundlich und aufmerksam .Ich war nun schon das zweite mal in dieser Klinik und fühlte mich sehr gut aufgehoben.Mein besonderer Dank gilt alle Mitarbeitern der Station 2A / B .

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Bücherwurm52,

vielen Dank für diese TOP-Bewertung und sehr gerne geben wir das spezielle Lob auch weiter an unser Team auf der Ebene 2.

Wir freuen uns, wenn wir Sie als unseren Patienten mit unserer fachlichen Kompetenz in Medizin und Pflege überzeugen können und Sie dann auch bei einem erneuten Aufenthalt, mit gesteigerter Erwartungshaltung ;-), auch voll zufriedenstellen konnten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Alles erstklassig!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juli 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose im oberen Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 16.07.19 bis 30.07.19 in stationärer Behandlung. Ich habe eine Sprunggelenksprothese im rechten oberen Fuß eingesetzt bekommen. Über die Ärzte, Schwestern,Pfleger und Anästhesisten, sowie der Physiotherapeuten kann ich nur sehr gutes berichten. Vor allem dann auf Station 2A. Ein grosses Dankeschön geht an den Oberarzt Dr. Wagner und sein Team. Es war das beste was mir je passiert ist. Alle arbeiteten mit viel Engagement, hohen Wissensstand und mit viel Freundlichkeit. Ich fühlte mich in der Klinik gut aufgehoben. Vor allem werde ich dort auch weiterbehandelt. Was auch entscheidend war, mich für diese Klinik zu entscheiden.
Bleiben Sie alle behütet. Ihre Patientin

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 14.10.2019

Hallo Heike635,

vielen Dank für die lobenden Worte und die tolle, umfangreiche Rückmeldung. Sehr gerne leiten wir dies an unsere KollegInnen weiter.
Es freut uns, dass Dr. Wagner und sein Team für Sie das Beste sind, was Ihnen passieren konnte. Neben der hohen medizinischen Fachlichkeit, sind wir immer bestrebt, dass Sie sich als Patient bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Schön, dass wir das mit unserem gesamten Team bei Ihnen geschafft haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

die Klinik schottet sich gegen Kommunikation ab

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung:   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Wenn man E-Mail-Kommunikation anbietet, muss man sie auch bedienen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da die Website der Klinik für die Ärzte und Sekretariate die E-Mail-Adressen angibt, habe ich zuerst an einen Arzt geschrieben und keine Antwort bekommen. Daraufhin schrieb ich seiner Sekretärin mit der Bitte, ihm die Nachricht weiterzuleiten. Diese Nachricht kam fünf Tage später zurück mit dem Vermerk "lost connection with mta.waldkliniken-eisenberg.de[82.119.173.164] while sending end of data" und der Aufforderung, sich deshalb an den Postmaster der Klinik zu wenden. Das tat ich. Diese Sendung kam fünf Tage später mit demselben Vermerk zurück. Ich habe daraufhin meine Versuche, mit der Klinik in Kontakt zu kommen, eingestellt.
Das vorliegende Webformular ergänzt das Bild mangelnder Fähigkeit und/oder Bereitschaft zu technischer Kommunikation. Die Fragen zur Zufriedenheit sehen eine Antwort "keine Angabe" nicht als Möglichkeit vor. Ich musste also auch in den Punkten, die ich nicht beurteilen kann, irgendetwas ankreuzen, und fälschlich behaupten, ich sei 2019 behandelt worden, um diesen Bericht abschicken zu können.

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Sehr geehrter verhinderter_patient,

also, mit Verlaub, gegen Kommunikation schotten wir uns in keinster Weise ab und sehr gerne möchte ich Ihnen hier weiterhelfen.

Telefonisch können Sie mich erreichen und über die 036691-80 über die Vermittlungsstelle an die "Öffentlichkeitsarbeit" verbinden lassen. Eine erneute Email Adresse ist wahrscheinlich nicht zielführend, da evtl. auch eine technische Absenderproblematik vorliegen könnte.

Ihre Aussage, dass das vorliegende webformular mit den Waldkliniken zu tun hat und ihr Bild ergänzt bzgl. Kommunikationsbereitschaft, möchte ich vorab klarstellen. Da Sie hier auf einer unabhängigen Bewertungsplattform für Patienten schreiben, die in erster Linie Klinikaufenthaltsbewertungen enthält. Und dies Formular seitens der website-Betreiber erstellt wurde und auch auf deren Bewertungsgrundlagen ausgerichtet ist. Aber gerne leite ich dies, an die Redaktion "klinikbewertungen.de" weiter.

Mit freundlichen Grüßen
B. Guntermann

  • Alle Kommentare anzeigen

Die beste Klinik die ich kenne!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und ruhige Lage
Kontra:
Nicht's
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit 33 Jahren eine neue Hüft TEP bekommen. Die Beratung und Erklärungen zur OP waren Top. Beispielsweise wurde ich vom operierenden Arzt gefragt wie mein Lebensstiel ist, Sport, Arbeit usw. um die bestmögliche Variante der Prothese zu wählen... auch nach der OP wurde ich genau aufgeklärt wie die OP verlief, was die Ursachen waren meiner Arthrose usw. Versorgung und Pflege der Schwestern ist gut ,freundlich, und das Essen ist auch besser wie in manch anderen Kliniken! Bereits nach 2 Wochen hatte ich so gut wie keine Schmerzen mehr.
Danke Eisenberg!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Hutzel02,

vielen Dank für die gute Bewertung und ausführliche Rückmeldung. Gerne geben wir das an unser Hüft-Team weiter.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Ergebnis und der Betreuung bei uns in den Waldkliniken so zufrieden waren und wünschen Ihnen jetzt einen tollen Sommer!!

und bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

TOP Chirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolut tolles Team
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team über Ärzte, Schwestern und Pfleger war von Beginn des Erstgesprächs bis zum Tag der OP ausgesprochen freundlich und in jeder Hinsicht kompetent. Man nahm sich Zeit um alles zu besprochen es war zu keinem Zeitpunkt ein Zeitdruck zu spüren und Fragen wurden ausführlich beantwortet und erörtert. Am OP Tag 3 Tage später, auch hier spürte man deutlich das Zusammenspiel des gesamten Teams alles lief vollkommen reibungslos und top organisiert. Ein plötzlicher Notfall verzögerte die OP an diesem Tag aber auch hierbei wurde man immer über den weiteren Ablauf informiert. Die Visite am nächsten Tag erfolgte durch 3 Ärzte, von dem Operateur der einem noch einmal ganz genau erklärte wie die OP verlief was genau gemacht wurde und welche weiteren Maßnahmen man nun selbst für einen optimalen Genesungsprozess ergreifen sollte.
Sollte ich mich wieder irgendwann einmal einer OP unterziehen müssen, würde ich sofort wieder dort hin gehen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo MarcusF,

herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung und ausführliche Rückmeldung. Sehr gerne gebe ich das an unser Team weiter.

Und neben der Operation, ist eben die Aufklärung und Information für den Patienten wichtig und daher freuen wir uns, dass Sie das auch so wahrgenommen haben und uns hierüber zurückmelden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schultergelenksarthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr kompetente ärztliche und pflegerische Betreuung, durchorganisierte ganzheitliche medizinische Behandlung einsschließlich der Nachsorge bei OP`s, Hygiene wird sehr wichtig genommen, Verpflegung ist sehr gut

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo dagmar862,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und kurze&knackige Rückmeldung:-) War alles drin!
Wir freuen uns, dass es Ihnen wieder gut geht und Sie sich hier bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

SUPER TEAM !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Starr-OP
Erfahrungsbericht:

Mit meiner Starr-OP und den damit verbundenen Ärzten und Mitarbeitern sowie auch der Küche möchte ich mich mit vollster Zufriedenheit bedanken.
Freundlichkeit, Kompetenz und ein gutes Essen sind für alle Mitarbeiter kein Fremdwort. Ich habe mich sehr aufgehoben und gut aufgeklärt gefühlt.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo JOWO2019,

vielen Dank für die tolle Bewertung! Sehr gerne leite ich das an unser chirurgisches Team und auch an unsere Küche weiter.

Gute Aufklärung, ein positives OP Ergebnis und dafür zu sorgen, dass Sie sich als Patient gut aufgehoben fühlen, dass ist das Bestreben unserer Mitarbeiter. Und wir freuen uns, wenn Sie das so wahrgenommen und empfunden haben und uns hierüber zurückmelden. Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Nach der OP begann ein neuer Lebensabschnitt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
keine Probleme nach der OP
Kontra:
die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch vermehrte starke und stärkste Schmerzen war ich gezwungen mich einer Hüft-OP zu unterziehen. Mit Mitte 40 kein einfacher Schritt aber der Alltag sowie die Nächte waren durch starke Schmerzen nicht mehr zu ertragen.
Auf persönliche Empfehlung habe ich mich für die Klinik Eisenberg entscheiden.
Nach einer ersten "Durchsicht" bekam ich einen Operationstermin Mitte Mai. Einen Tag vorder geplanten OP habe ich in der Klinik eingecheckt und am nächsten Morgen gab es die erste Schmerztablette in Vorbereitung auf die OP welche um 11:30Uhr angesetzt war. Voraussichtliche Dauer: ca.40-50min.
Nachdem ich mein OP-Hemd bekommen hatte, ging es in den OP Saal. Vor dem OP Saal bekam ich meine Vollnarkose und nach ca.1h:30min wurde ich wieder wach. Ohne Komplikationen verlief die OP, nur ca. 20min länger als üblich.
Am gleichen Abend haben die Schwestern die ersten Aufstehübungen mit mir gemacht, was nicht so einfach war, da das ganze Bein wie neu gewachsen war und ich Anfangs Null Gefühl hatte.
Die nächsten drei Tage übte ich hart, so dass ich nach vier Tagen in die Reha nach Bad Klosterlausnitz entlassen wurde.
Hier habe ich mich erstaunlich schnell erholt und regeneriert, so dass ich nach 10 Tagen bereits ohne Krücken, aber langsam laufen konnte.
Mich hatte von Anfang an genervt, dass man sein Essen von dem Personal dort zubereitet bekam. Für die meisten Patienten war dies von Vorteil und auch sehr gut gemacht, ich hatte jedoch den Anspruch so bald als möglich wieder selber über mein Leben zu verfügen.
So übte ich auch jeden Tag kleinere Strecken im Park zu laufen.

Ca. 12 Wochen nach der OP habe ich langsam wieder mit Ausdauerlauf begonnen. Da ich viel im Wald unterwegs bin, habe ich dies am Anfang vorsichtig gemacht, nach weiteren 8 Wochen lief ich dann wie früher, nur ohne Schmerzen!!!

Ein Jahr später habe ich wieder mit Kampfsport (KravMaga) begonnen. Hier muss ich jedoch gestehen, dass dies von mir übertrieben war. Ich war einfach "heiß" darauf, wieder im Kampfsport zu agieren, jedoch habe ich dieses Projekt nach ca.4 Monaten wieder eingestellt, da mir das Risiko zu groß war.
Heute laufe ich regelmäßig 2-3 Mal die Woche durch den Wald (5-8km), fahre Fahrrad, gehe schwimmen und lebe mein Leben als wäre ich 20.

Ich bin nun Ende 47 Jahre und die Operation ist drei Jahre her.

Den Schritt der OP in Eisenberg habe ich nie bereut. Die Einrichtung sowie Personal und operierende Ärzte haben mich nie zweifeln lassen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Lodur72,

vielen Dank für die ausführliche Bewertung und Darstellung Ihres Klinik- und Reha-Verlaufs. Es freut uns sehr, dass es Ihnen so gut geht und Sie wieder wie erhofft mobil am Leben und Sport teilhaben. Klasse fand ich Ihre Selbstreflexion, dass man manchmal auch übermotiviert ist ... und eben nicht immer gleich alles geht;-)

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute. Bleiben Sie gesund und so mobil!
In diesem Sinne, genießen Sie den Sommer

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Tausend Dank

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Ende Juni 2019 am Knie operiert.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten!
Angefangen von Frau Dr.Brückner, OA Dr.Röhner, OA Dr.Brodt, der Anästhesie, dem Ärzteteam, dem kompletten medizinischen Personal, der Aufnahme, dem tollen Team der Ebene 2B, den Physiotherapeuten, der Küche und dem Reinigungspersonal.
Nochmals sage ich, danke, danke, danke!!!
Eine perfekte, super Klinik!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Ersatzteil,

welch ulkiger Name ;-)
Vielen lieben Dank für die umfassende und tolle Bewertung und natürlich werde ich diese so auch gerne weiterleiten.
Ein großes, routiniertes Team mit Herz und Verstand versucht tagtäglich das Beste für Sie als Patient zu leisten, und umso mehr freuen wir uns, wenn dies erreicht wurde, wahrgenommen und zurückgemeldet wird. Klasse. Vielen Dank.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Hemischlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde Anfang des Jahres in Eisenberg operiert. Vorher war ich bei mehreren Ärzten die mir verschiedene Operationen vorgeschlagen haben (Umstellung des Schienbeins oder Knievollprothese). Oberarzt Röhner empfahl mir eine Hemischlittenprothese für mein Knie. Bereits 2 Tage nach der OP konnte ich 100 Grad beugen und problemlos den Flur entlang laufen. Ich bin heute schmerzfrei und kann Radfahren und längere Wanderungen machen. Tolles Ergebnis.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo HotteH19,

vielen Dank für die tolle Bewertung und sehr gerne leite ich dies auch direkt an Dr. Röhner weiter.
Es freut uns, dass sich Ihre "Recherche" für Sie gelohnt hat und das Ergebnis genau das ist, was Sie sich erhofft und erwartet haben.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer mobil und schmerzfrei.

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Einfach Spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Supraspinatussehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehrmaligen Ops am Knie in Eisenberg habe
ich im März eine Schulter OP
(Supraspinatussehnenruptur) gehabt. Nach 3 Monaten konnte ich meinen Arm wieder in alle Richtungen bewegen trotz einer Zeitangabe von 6 Monaten.
Dr. Bischof vielen Dank.
Danke auch an die Station für die gute Pflege, der Küche für das leckere Essenund die Physios und das Reinigungspersonal nicht zu vergessen.
Da lohnt sich die weite Reise aus Hessen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 30.07.2019

Hallo Fr1963,

lieben Dank für die umfassende und positive Rückmeldung zu Ihrem erneuten Aufenthalt in unseren Waldkliniken. Sehr gerne leite ich das Lob weiter, und so wie Sie es schreiben, ist es. Für die Genesung sind ganz viele Bereiche zuständig und müssen ineinander greifen. Und es freut uns wenn dies wahrgenommen und zurückgemeldet wird.
Vielen Dank hierfür.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und einen tollen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Von A-Z gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
trotz der Grösse familiär
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP (Sehnen)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die weite Anreise aus Südbaden hat sich gelohnt!

Auffallend professionelle Aufnahme.
Kompetente fachliche Beratung.
Für die Stationäre Zeit nach OP hatte ich den
abschliessenden Eindruck:
läuft alles prima miteinander (Verwaltung, Versorgung, Verpflegung, Hilfsmittel, Sozialdienst)
Ich habe mich sehr wohl gefühlt!

Allen Beteiligten, angefangen von der Aufnahme, den Arzten, auf der Station und auch das Reinigungspersonal, ein ganz herzliches Dankeschön.

Anmerkung:
Die An-/Abreise mit öffentlichen Bussen ist sehr gut.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 04.07.2019

Hallo RLausG,

rechtherzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und die vielen lobenden Worte von A-Z.
Es freut uns sehr, dass wir Ihre Erwartungen rundum erfüllt haben und sich die Anreise ins schöne Thüringen für Sie und Ihre Schulter gelohnt hat! ;-)

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Viertes Knietep und endlich keine Schmerzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt ist Mensch
Kontra:
Gibt s hier nicht
Krankheitsbild:
Keim nach Tep Wechsel Arthrofibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der leitende Oberarzt hat mich im Mai 2016 in einer äußerst kritischen und schwierigen Situation als Patientin übernommen und mir Schritt für Schritt von OP zu OP weiter geholfen. Da ich nach einem Tep Wechsel über zwei Jahre einen Keim aus einer anderen Klinik hatte, baute er mir mein Knie aus, ließ mich drei Monate ohne um mir dann keimfrei mein jetziges viertes Knie perfekt einzusetzen.
Dank seines hervorragenden ärztlichen und menschlichen Vorgehens, geht es mir heute besser als zu erwarten war.
Meine Lebensqualität ist wieder gegeben.
Ich bin dankbar, dass "Er" nicht aufgegeben hat und somit für mich das beste erreicht hat.
Diesen Arzt und seine Abteilung samt Klinik kann ich jedem nur empfehlen. Natürlich muss der Patient auch seinen Teil dazu beitragen. In 2018 konnten wir die Behandlung erfolgreich abschließen. Nun stelle ich mich jährlich einmal zur Kontrolle bei ihm vor.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Michaela71,

vielen Dank für die tolle Bewertung und sehr gerne gebe ich dies auch an IHN und sein Team weiter.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen hier bei uns an den Waldkliniken Eisenberg wieder auf die Beine helfen konnten.
Das war sicher keine leichte Zeit für Sie. Aber jetzt scheint alles geschafft und die regelmäßigen Kontrollen von unserem Knie-Team sind für Sie auch jedesmal die Bestätigung, dass jetzt alles wieder gut ist.

In diesem Sinne ... bleiben Sie gesund

Mit herzlichen Grüßen
Bastian Guntermann

Ein sehr gutes Operationsergebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operationsergebnis, Freundlichkeit der Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose links und rechts, Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mich seit mehreren Jahren auf beiden Seiten mit einer immer schlimmer werdenden Gonarthrose plagte, entschied ich mich Ende 2018 zur Operation.
Da die Schmerzen kaum noch zu ertragen waren, wollte ich beide Seiten auf einmal operieren lassen.
In der Klinik empfahl man mir jedoch dringend, das nicht zu tun, sondern 2 Operationen im Abstand von etwa 8 Wochen vorzunehmen. Wie ich heute weiß, war das ein guter Rat.
Die Operationen fanden Anfang Januar 2019 und Mitte März 2019 statt. In beiden Fällen fühlte ich mich durch die Schwestern der Station 1A sehr gut betreut. Die freundliche, einfühlsame, aber auch humorvolle Art und Weise der Schwestern hat mir jedes Mal geholfen, die ersten Tage nach der Operation, die naturgemäß nicht so schön sind, gut zu überstehen. Die Ärzte antworteten während der Visiten auf alle meine Fragen. Zusätzliche Informationen erhielt ich durch die Physiotherapeuten, die jeden Tag kamen,um mir Übungen für mein Knie zu zeigen.
Nun sind seit der Operation knapp 6 Monate (rechts)beziehungsweise 3,5 Monate(links) vergangen. Vor 3 Wochen habe ich begonnen, stufenweise wieder in mein gewohntes Arbeitsumfeld zurückzukehren. Meine Kollegen sind verblüfft, wie schnell und gut ich laufen kann und auch ich selbst bin wirklich sehr zufrieden. Selbst das Treppensteigen ist kein Problem mehr.
An dieser Stelle möchte ich mich deshalb bei allen Mitarbeitern des Waldklinikums, besonders aber bei den Ärzten, Schwestern und Physiotherapeuten, für ihre Arbeit bedanken.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Birgit6110,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung und für die tolle Bewertung. Und natürlich geben wir dies gerne direkt an die Station und das Physio-Team weiter.

Wir freuen uns, dass Sie auf den Rat unserer Knie-Experten gehört haben und dem gefolgt sind, und jetzt auch so schnell wieder auf den Beinen sind.
Und dass Ihnen der Humor auf Station in den ersten Tagen geholfen hat und Sie diesen auch sicher selber mitgebracht haben, hören wir immer wieder. Und genau das ist es, was neben einer hervorragenden medizinischen-operativen Versorgung dazugehört... die Patienten zugewandte, humorvolle Art unserer Waldkliniken-Teams auf den Stationen.

Bleiben Sie gesund und senkrecht, und haben Sie einen schönen Sommer.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Wieder fit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fünf Sterne
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur Sprunggelenk mit Sydesmoseabriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei Operatonen, Weber B Fraktur und Stellschraubenentfernung im Januar und März 2019 habe ich eine Reha beim GTI in Gera absolviert.

Unfalltag war der 30.12. 2018.

Seit 11 6. habe ich meine berufliche Tätigkeit wieder aufgenommen.

Fahrradfahren, leichte Wanderungen und schwimmen sind wieder möglich.

Ein herzliches Dankeschön
Herrn Dr.Brinkmann und
Frau Dr. Brückner und dem Pflegeteam der Waldkliniken Eisenberg.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 02.07.2019

Hallo Leo182,

vielen Dank für die sternen-tolle Bewertung und die kurze und knackige Genesungsgeschichte.
Wir freuen uns, dass Sie nach einem halben Jahr wieder im Beruf sind und wünschen Ihnen hierfür weiterhin alles Gute!

Gerne geben wir Ihr Lob direkt weiter.

Bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Die Waldklinik der Herzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundlich und kompetent
Kontra:
manchmal längere Wartezeiten (aber verständlich)
Krankheitsbild:
Mittelhand Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

also erstmal möchte ich mich bei der gesamten orthopädischen Abteilung und den Ärzten die mich behandelt haben, ganz herzlich bedanken,
Ihr macht einen spitzen Job !!!
Habe hier einige schlechte Kommentare gelesen,
diese kann ich aber in meinen Fall nicht bestädigen.
Mal abgesehen davon das man in der Notaufnahme etwas mehr Zeit einplanen muss (was aber verständlich ist, wenn man bedenkt was pro Patient alles beachtet und erledigt werden muss), kann ich nur positives berichten.
Die Ärzte wären freundlich und haben mich gründlich über den weiteren Verlauf meiner Behandlung aufgeklärt.
Die OP lief reibungslos und schnell ab .
Auf der Orthopädischen Abteilung , in meinem Fall die 2b,
wurde ich herzlich aufgenommen und bestens versorgt.
Ein super Team, macht weiter so.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo Zimmer354Station2b,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und sehr gerne leiten wir diese auch an unser orthopädisches Team und speziell an die 2b weiter!

Ja, es gibt immer wieder auch Patienten, deren Erwartungshaltung wir nicht erfüllen können. Aber umso mehr freuen wir uns, dass wir der großen Mehrheit unserer Gäste und Patienten in den Waldkliniken nicht nur weiterhelfen können, sondern diese sich, wie Sie, hier gut aufgehoben, gut versorgt und medizinisch bestens betreut fühlen.

Vielen Dank!
Und wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und einen gesunden, sonnigen Sommer :-)

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Termin in der Orth. Ambulanz der Waldkliniken Eisenberg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (in diesem Fall unerheblich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (in diesem Fall unerheblich)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
chron. LWS- und BWS-Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund von LWS- und BWS-Schmerzen begab ich mich im Januar 2019 zu einem Orthopäden in Behandlung. Dieser interessierte sich jedoch nur für meine LWS, meine BWS-Schmerzen hat er trotz mehrmaligen Ansprechens ignoriert. Dennoch ließ ich mich von ihm - wobei ich vorsätzlich von ihm getäuscht wurde - im März 2019 in die WKE einweisen.
Dort wurde wegen meiner LWS eine OP-Indikation gestellt. Eine Untersuchung meiner BWS fand nicht statt. Weil ich mich aber ohne vorherige BWS-Untersuchung nicht operieren lassen wollte, und ich zur Erkenntnis kam, dass der oben genannte Orthopäde offensichtlich nur daran interessiert war, an mir eine LWS-OP durchführen zu können, habe ich frustriert in schriftlicher Form sehr emotional reagiert, wodurch es zu Missstimmigkeiten kam und mir von der WKE-Klinikleitung empfohlen wurde eine andere Klinik zu suchen.
Da aber schon ein Großteil der Untersuchungen in den WKE stattgefunden hatte (LWS) und es nur noch um eine Untersuchung meiner BWS ging, habe ich einen Termin in der Orthopädischen Ambulanz der WKE vereinbart (in einer anderen Klinik hätte ich wieder bei Null anfangen und mit der DAK erneut die Kostenübernahme klären müssen).
Mit der Überweisung meines Hausarztes: „Chronische LWS Schmerzen, BWS Schmerzen, Gesichert Chronische Lumbalgie; Erbitten Mitbehandlung und Befund“, nahm ich den Termin am 12. 06. 2019 wahr - ein sehr kurzer Termin. Zweiminütige Standarduntersuchung, kein Notfall, dann Mitteilung, dass die geplante LWS-OP nicht in den WKE durchgeführt würde, ich solle mich in Jena oder Bad Berka operieren lassen - dies sei „eine Weisung von oben“. Wegen meiner BWS-Schmerzen keine Reaktion und keine Untersuchung, weshalb ich nun gegen diesen Arzt wegen Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflicht und unterlassener ärztlicher Hilfeleistung Anzeige erstatten werde. Ob letztendlich die Verantwortlichkeit dieser Arzt oder der „Weisungsgebende“ trägt, werden die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen ergeben müssen.
Gustav Jäger

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Sehr geehrter Herr Jäger,

da Sie sich zum dritten Mal über dieses Portal äußern, gerne abschließend unsererseits ein kurze Kommentierung, ohne Ihre persönlichen Sachverhalt hier auszubreiten.
Wir haben im persönlichen Gespräch vor Ort den fachlichen Sachverhalt freundlich und sachlich dargestellt und dies wurde auch Ihrerseits in der Ambulanz, nicht zufriedenstellend, aber ruhig aufgenommen. So ist Ihre erneute Rückmeldung, mit Anschuldigungen und mit Androhung verbunden, unsererseits nicht verständlich. Aus unserer Sicht ist dadurch auch kein Vertrauensverhältnis mehr vorhanden, welches für Behandlungen gleich welcher Art, essentiell ist.

Wir haben Verständnis für Ihre Verzweiflung und bedauern Ihren Leidensweg, aber leider konnten wir hierbei keinen gemeinsamen Weg finden, der Ihrer Erwartungshaltung und unseren Zielen einer stationären Behandlung gerecht werden konnte.
Wir hoffen, dass Sie eine Klinik finden die Ihnen weiterhelfen kann, und wünschen Ihnen hierfür alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

das Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Unfreundliche Ärztin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Wartezeit
Kontra:
Keine Untersuchung
Krankheitsbild:
Arthrose beide Füße,Z. n. 4 Arthrodesen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War am 17.6.2019 im Waldklinikum Eisenberg zur ambulanten Behandlung,nachdem ich 4 Monate gewartet habe. So eine unfreundliche Ärztin habe ich noch nie erlebt. Ich würde noch nicht einmal richtig untersucht. Nach einer halben Stunde war ich schon fertig. Kein Röntgen,nichts. Ich wurde von meinem Orthopäden dort hin überwiesen,da ich nach vier Fuß-OP‘s immernoch ständig Schmerzen habe. Über zwei Stunden war die einfache Fahrt. Eigentlich sollte einem Patienten mit chronischen Schmerzen geholfen werden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo Kira2019,

vielen Dank für die Rückmeldung und erstmal tut uns leid, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten. Manchmal lässt sich im Nachhinein das ein oder andere klären, auch wenn wir die Fahrtzeit nicht zurückdrehen können.
Aber vielleicht möchten Sie uns eine persönliche Nachricht zukommen lassen unter [email protected], mit der wir dann auch gerne dies intern aufklären und verbessern können.

Mit sonnigen Grüßen
Ihr Waldkliniken-Team

Spitzenmedizin gepaart mit Empathie für den Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit Sommer 2006 litt ich an schmerzhafter Coxarthrose bds. Die Ärzte rieten mir bereits
zum damaligen Zeitpunkt zur Operation. Auf
Grund meines Alters von erst 47 Jahren war
das für mich keine Option. Mit verschiedenen alternativen Methoden und gezielter regelmäßiger Bewegung gelang es mir ein relativ schmerzfreies Leben zu führen und auch meinen Beruf als Maurer
weiter auszuüben. Allerdings wurde meine
Bewegungseinschränkung immer größer, so dass
ich im September 2018 einen Termin bei Herrn
OA Dr. Brodt wahrnahm. Er hat mich mit einem herzlichen Glück Auf begrüßt und mir sofort meine Aufregung genommen. Nach einer umfangreichen Untersuchung erklärte er mir ruhig und verständlich alle Möglichkeiten. Ich hatte sofort uneingeschränktes Vertrauen und bat ihn, mich zu operieren. Die erste OP wurde im Dezember 2018 und die zweite OP im März 2019
minimalinvasiv durchgeführt. Ich konnte bereits
am 5. Tag nach den OP`s nach Hause und fühlte
mich schon nach drei Wochen wie neu geboren.
Alles sitzt perfekt - meine Beine haben die
gleiche Länge - mein Gang ist optimal...einfach toll.

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal ganz
herzlich bei Herrn OA Dr. Brodt und seinem
Team bedanken. Auch das leckere Essen möchte
ich nicht unerwähnt lassen.

Ein herzliches Glück Auf aus dem Erzgebirge

PS:Den Tipp für die Wald Kliniken Eisenberg habe
ich von meiner 98jährigen Tante erhalten
mit den Worten:"Geh mal nach Thüringen zum Dr. Brodt. Der ist gut. Das hamse im MDR gebracht."

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo wismutfan13,

herzlichen Dank für Ihren erfrischendes und umfassendes Lob an Dr. Brodt und sein Team. Gerne geben wir dies direkt weiter, und ist natürlich Bestätigung und Ansporn so zu bleiben ;-)

Freut uns, dass Sie auf Ihre 98jährige Tante gehört haben! Und Sie können Ihr ausrichten, dass nächstes Jahr dann auch die 2.Staffel kommt!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und uns bleibt auch nichts anderes zu sagen als

Glück auf ins Erzgebirge

Ihr Waldkliniken Team

unzufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit fehlt
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zur Schmerztherapie in der Klinik ,Ärzte waren freundlich aber Personal schnippisch unfreundlich wurde kein Bett gerichtet ,wenn man was fragte bekam man keine Antwort
Essen war wenig

War schon in vielen Kliniken aber das war der Höhepunkt

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo sigi552,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Es tut uns leid, dass Sie sich bei uns nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Natürlich sind wir in unseren Waldkliniken stets darauf bedacht, alle unseren Patienten freundlich, familiär und individuell zu betreuen und zu versorgen. Und auch wenn uns das zum Großteil gelingt ... Sie waren, auch auf Grund der "Erfahrungen" in anderen Kliniken, nicht zufrieden bei uns.

Wir hoffen aber, dass es Ihnen jetzt besser geht und Sie zukünftig bei Ihrer Schmerztherapie entsprechend gut versorgt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Große Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung, Ärzte, Pflegepersonal
Kontra:
Aufnahmemanagement
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon seit vielen Jahren Patientin im Waldklinikum Eisenberg. Ich war immer zufrieden. Im Mai diesen Jahres hatte ich eine große OP. Ich war zuerst einige Tage auf der ITS und im Anschluss daran auf der Station 5b. Die Ärzte und das Pflegepersonal auf beiden Stationen waren sehr kompetent und total lieb. Ich kam mir nie wie eine Nummer vor. Mir wurde bei allen Problemen geholfen, die Ärzte und Schwestern/Pfleger haben sich immer Zeit genommen und hatten ein offenes Ohr für meine Belange. Ich habe mich in sehr guten Händen gefühlt und kann das Klinikum in Eisenberg ausnahmslos weiterempfehlen. Einen ganz großen Dank an Dr. Konrad und sein coloproktologisches Team sowie die Schwestern und Pfleger.

Der einzige negative Punkt war das Aufnahmemanagement. Am Tag der Aufnahme war ich um 9 Uhr in der Anmeldung und erst gegen 15:30 Uhr war ich auf meinem Zimmer. Das fand ich nicht gut organisiert. Womöglich war an diesem Tag sehr viel los.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 17.06.2019

Hallo Heydi,

vielen Dank für Ihr umfängliches Lob für unsere Teams auf der ITS und 5b. Und natürlich geben wir dies Lob an Chefarzt Konrad und sein coloproktologisches Team gerne weiter!

Ein offenes Ohr, kompetente Versorgung und Patienten die sich so wohlgefühlt haben, dass Sie uns weiterempfehlen das ist eines unser Bestreben ... neben der obersten Prämisse, dass unsere Patienten gesünder nach Hause gehen.

Ihre Anmerkung bzgl. dem Aufnahmemanagement werden wir auch entsprechend weiterleiten. Wir wissen, dass es immer wieder Faktoren gibt, die manchmal solche Wartezeiten verursachen, und versuchen hier auch diese zu minimieren und das gelingt uns an vielen Tagen und Stellen schon sehr gut. Aber in Ihrem Fall, können wir nur schreiben: es tut uns leid, dass es zu lange gedauert hat.
Aber in Ihrem Fall ist es ja schlussendlich wirklich so:
Was lange währt wurde dann richtig gut! ;-)

In diesem Sinne...
Bleiben Sie gesund und wir senden Ihnen herzliche Grüße

Ihr Waldkliniken Team

Kurz und gut!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufnahme nach Unfall, kurze Wartezeiten, alles perfekt vorbereitet für OP am übernächsten Tag, ich könnte noch einmal nach Hause.
Kontra:
Essen „gewöhnungsbedürftig“, spielt aber bei der sonst spitzenmäßigen Versorgung und Behandlung keine Rolle.
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Sturz (Wanderung) nach kurzer Wartezeit aufmerksam und kompetent betreut! (Feiertag!!) Besonderes Lob den freundlichen Schwestern, (obwohl diese eigentlich immer im Stress sind), denn das habe ich in einer anderen Thüringer Klinik ganz anders und unangenehm erfahren müssen. Mein der Situation entsprechender super hoher Blutdruck wurde sofort behandelt und Schmerzmittel gegeben. Alle Vorbereitungen zur OP einschließlich Anästhesiegespräch wurden gleich abgeschlossen. Mit einem stabilen Verband und OPtermin für den übernächsten Tag konnte ich noch einmal heim.
Nach der OP wurde mir bei jedem Wunsch von den Schwestern geholfen. Der Gebrauch der Orthese wurde mir erklärt und gleich Übungen für die Finger empfohlen. Eine Ergotherapie mit nützlichen Hinweisen bekam ich bereits im Krankenhaus. Am nächsten Tag konnte ich nach Hause, da sich der Zustand nach gelungener OP als unkompliziert erwies. Nach sechs Wochen bin ich mit der bereits recht guten Beweglichkeit und nur noch sehr geringen Schmerzen äußerst zufrieden.
Nach dem Unfall war es für mich das Allerbeste, sofort nach Eisenberg zu fahren, obwohl eine andere Klinik näher gewesen wäre.
Ich kann die Klinik nur ausdrücklich weiterempfehlen und werde mich selbst, wäre eine Behandlung nötig, immer dorthin wenden.
Vielen Dank und alles Gute für Ärzte, Schwestern und anderes Personal
von Barbara

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Bärbel43,

vielen Dank für die tolle Bewertung und die ausführliche Rückmeldung und Weiterempfehlung.
Gerne leiten wir dies natürlich an unsere KollegInnen in der Notaufnahme und auf den Stationen weiter.
Es freut uns, dass wir Ihnen sozusagen als Glück im Unglück passiert sind ;-) und Sie sich für uns entschieden hatten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und Schmerzfreiheit
Haben Sie einen schönen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Wald

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Sinus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich sehr gut aufgehoben gefüllt dazu beigetragen hat eine sehr gutes Arztgespräch und eine tolle behandlung ich wurde am Sinus operiert; behandelt hat mich mein Operateur; ER ist sehr menschlich und geht voll auf den Patienten ein insgesamt ein toller Chirurg der sein Fachgebiet sehr gut beherrscht. Natürlich nicht zu vergessen sind die Krankenschwestern auf der Chirurgie ein tolles Team immer ein offenes Ohr und immer freundlich und sehr aufmerksam.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Pegy2,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und Rückmeldung. Und sehr gerne geben wir das Lob auch an unsere chirurgische Station und Team weiter. Den das ist ja unser Bestreben, dass Sie als Patientin zufrieden nach Hause gehen und sich gut aufgehoben fühlten, mit optimaler Aufklärung und Behandlung.

Vielen Dank.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und genießen Sie den Sommer.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Auch beim 9. Mal Spitze

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hier ist man nicht nur eine Nummer
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulna Impaction Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun mittlerweile schon das neunte Mal in dieser Klinik und war - wie die acht Mal vorher auch - rundum zufrieden!
Angefangen bei der Aufnahmestation, über die operierenden Ärzte im Zusammenspiel mit den Anästhesisten bis hin zu den Schwestern und dem Stationsleiter, es waren wieder alle sehr emphatisch, hilfsbereit und aufmerksam!
Ein dickes Lob bitte an die Station 2A. Da ich hier leider keine Namen nennen darf.... besonders beeindruckt war ich von der „neuen“ Schwester, die erst vor kurzem aus der Altenpflege ans REK gewechselt ist. Diese junge Schwester ist eine echte Bereicherung für diese Klinik. Man merkt, das sie ihren Beruf liebt. Vielen Dank nochmal!
Man fühlt sich immer ernst genommen und wird ehrlich aufgeklärt.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.
Eine winzige Kleinigkeit in eigener Sache bezüglich der Verpflegung: Ein paar mehr verschiedene laktosefreie Produkte wären wünschenswert, wie z.B Butter!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo ManuMarkert,

auch nach dem neunten Mal noch das Lob "Spitze" zu bekommen ... vielen Dank!!
Und sehr, sehr gerne geben wir das an unsere 2b weiter und hier auch das "versteckt-personalisierte" Lob an die neue Kollegin. Wird sie sich sicher freuen!!

Wir freuen uns, dass wir auch diesmal Ihre Erwartungen von der Aufnahme über Aufklärung und Betreuung nahezu vollends erfüllen konnten.
Und Ihren Hinweis gebe ich in die Küche weiter, vielen Dank hierfür.

Jetzt wünschen wir Ihnen alles Gute und haben Sie einen schönen Sommer.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sind nett und zuvorkommend
Kontra:
Wartezeit am Aufnahmetag
Krankheitsbild:
Arthroskopie am Knie (Meniskus)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den Aufnahmetag könnte man eventuell etwas anders gestalten. Ich war von 9.30 - 14.00 Uhr in der Klinik und hatte sehr viel Wartezeiten.

Ansonsten kann man die Klinik nur weiterempfehlen. Das Personal und die Ärzte sind sehr freundlich. Sie haben geholfen wo es nur ging und von den Ärzten wurde ich gut über alles aufgeklärt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.06.2019

Hallo Knie20193,

vielen Dank für die lobenden Worte und Ihre Bewertung.
Das am Aufnahmetag die Wartezeit nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat, tut uns leid. Wir versuchen auch hier weiterhin kontinuierlich alle zufrieden zu stellen.
Es freut uns, dass Sie sich ansonsten während Ihres Aufenthaltes bei uns an den Waldkliniken wohlgefühlt haben und es Ihnen jetzt wieder besser geht.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute
und haben Sie einen schönen Sommer
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

starkes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich super, freundlich, stets um den Patienten bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Coloproktologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist der Patient keine Nummer, weder bei den Pflegepersonal,in der Verwaltung noch bei den Ärzten.
Hier steht noch der Patient und nicht der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens im Vordergrund.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo

vielen Dank für ihre Lob, und sehr gerne geben wir dies auch an unser coloproktologisches Team weiter.
Es freut uns, dass Sie sich bei Ihrem Aufenthalt wohl gefühlt haben und medizinisch rundum gut versorgt waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und senden Ihnen sonnige Grüße

Ihr Waldkliniken Team

Menschlich und Medizinisch - Einfach Klasse für eine neue Hüfte!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas beengt, Küche hat noch Potenzial nach oben)
Pro:
Betreuung und medizinische Versorgung für Vertrauen und Zuversicht
Kontra:
Kann man kaum besser machen - glaube ich!
Krankheitsbild:
Hüft-OP lnks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Waldklinik befindet sich im Randgebiet der Stadt Eisenberg in ruhiger Straßenlage. Als erster Eindruck - ein vorhandenes Parkhaus wertet diese Klinik enorm auf. Der schon jetzt deutlich zu erkennende Neubau eines runden Bettenhauses wird im Jahre 2020 eine zusätzliche Steigerung der optischen Wertigkeit und eine Erhöhung der Bettenkapazität und ärztlichen Funktionalität mit sich bringen.
Insgesamt erscheint aktuell diese Klinik mit dem alten Flair aus DDR-Zeiten und der Innenoptik nach bereits modernen Gesichtspunkten überaus pragmatisch ohne überflüssigen Luxus oder Blendwerk - was sofort vertrauensfördernd auf den Patienten wirkt.
Die Abläufe von der Aufnahme über die ärztliche Diagnostik bis hin zur abschließenden Terminvergabe sind strukturell schlüssig eingerichtet. Funktionsbereiche sind klar ausgewiesen und die meinerseits erfahrene Organisation der Terminvergabe bewirken keinerlei beunruhigende überflüssige Wartesituationen oder Bedrängnisse - auch das führt automatisch zu einem beruhigenden Gefühl von Vertrauen und Zuversicht - hier bin ich richtig!
Last but not least - das Personal! Ruhig, sachlich und überaus freundlich in jeder Arbeitsstruktur; dabei besonders auf das Vertrauen und die o.g. Zuversicht des Patienten ausgerichtet - und bestimmt auch geschult. Wenn auch die "Thüringer Freundlichkeit und Nettigkeit" in dieser Gegend ein übriges tut. Echt Klasse, was da vom ersten Moment an menschlicher Kontaktfreudigkeit und sachlicher Zuversicht rüber kommt. Und das gilt für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Orthopädischen Ambulanz bis hin zur bemerkenswerten Bereitschaft und Praxis des gesamten Ärzteteams - auch und besonders anlässlich der Chefvisite unter Leitung Prof. Dr. med. G. Matziolis, der es als Charakterzug überzeugend vorzuleben versteht - der Patient ist in diesem Haus das Wertvollste und Wichtigste, wofür alles menschenmögliche zu vollbringen ist - Einfach Klasse!
Fazit: Mit meiner zweiten kranken Hüfte komme ich wieder!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 21.06.2019

Hallo HJBZi336Mai19,

vielen herzlichen Dank für diese äußerst umfassende und sehr lobende Analyse mit Herz. :-)
Sehr schön, wie Sie vom ersten Eindruck bis zur Visite uns wahrgenommen haben und dies zu Wort gebracht haben.
Wir freuen uns immer wieder, wenn unser tägliches Bestreben so ankommt. Neben der medizinischen Versorgung und Verbesserung Ihrer Lebensqualität, ist vor allem das zwischenmenschliche Miteinander entscheidend für Ihre Genesung.

Vielen Dank
Und jetzt wünschen wir Ihnen erstmal weiterhin eine gute Genesung und das Sie bis zur zweiten Hüfte noch etwas brauchen ... aber dann freuen wir uns, Sie wieder hier begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Nachtrag zu meiner Klinikbewertung vom 12. 04. 2019

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute pflegerische Betreuung
Kontra:
äußerst mangelhafte ärztliche Kommunikation, Befunderhebung und Diagnosestellung
Krankheitsbild:
chron. Schmerzsyndrom bei Anschlussdegeneration L2/3 nach Spondylodese L4-S1 sowie L3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Kommentar der WKE-Klinikleitung zu meiner Klinikbewertung stand: „Wir werden uns mit Ihrer Kritik im Leitungsgremium der Ärzteschaft unseres Hauses befassen. Gern würden wir Ihr Feedback zur Behandlung noch einmal im persönlichen Gespräch reflektieren…“
So gerne ich diesen Worten auch geglaubt und danach gehandelt hätte, Frustration und Wut waren einfach zu groß.
Wenn ich beim Entlassungsgespräch sage, dass ich nicht nur Schmerzen im LWS- sondern auch im BWS-Bereich habe (wie schon vor dem Klinikaufenthalt Herrn Dr. T. Z. gegenüber mehrfach von mir mündlich sowie auch schriftlich geklagt!) und Frau Dr. S. H. sich wie eine Oberlehrerin nach vorne beugt und wiederholt sagt: „Wir sind eine „Orthopädiiieee.“, und im Entlassungsbericht von persistierenden Oberbauchbeschwerden schreibt, und im Pflegebericht dann auch noch steht ich hätte Magenschmerzen geäußert, dann ist man bei so viel Ignoranz einfach nur sprachlos. (Hätte ich vielleicht über „Magenschmerzen“ klagen sollen, damit ich wegen meiner BWS-Schmerzen untersucht werde?)
Für manchen Schulmediziner gilt eben: Man findet, was man finden will (Self fulfilling prophecy). Oder: Was man nicht sehen kann (oder nicht sehen will), das existiert auch nicht.
Nichtsdestotrotz halte ich die Waldkliniken Eisenberg nach wie vor für eine empfehlenswerte Klinik. Meine Kritik betrifft einzig und allein Herrn Dr. T. Z. und Frau Dr. S. H.. Ich wünschte diese beiden Ärzte würden nur mal einen Tag lang die Schmerzen ertragen müssen, mit denen ich jeden Tag leben muss. Dann würden sie mit Sicherheit anders darüber denken und handeln!
Eigentlich wollte ich nie wieder in ein Krankenhaus, aber da ich offensichtlich noch gebraucht werde - das 4. Enkelkind ist unterwegs -, werde ich nun mit Hilfe meines Sohnes und meiner Schwiegertochter eine Klinik suchen, in welcher Ärzte die von Patienten geklagten Schmerzen auch ernst nehmen und dementsprechend Untersuchungen durchführen. (Auf jeden Fall aber nicht die Uni-Klinik Jena!!)
Gustav Jäger

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Sehr geehrter Herr Jäger,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, und dass Sie fündig werden und an anderer Stelle zufriedenstellender versorgt werden.

Alles Gute
Mit besten Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Klasse Medizin auf der Inneren

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
5 A Station, Ärzte und Schwester,ordentliche Visite, Zuhören
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Herzkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei allen Mitarbeitern der Inneren für die liebevolle und medizinisch hervorragende Betreuung meiner Mutter!! Bitte macht weiter so!!

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo Thanos78,

vielen Dank für Ihr Lob & tolle Bewertung, und sehr gerne geben wir das an unser Team der 5a weiter. Und wir freuen uns, dass sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Patientenbetreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliches und kompetentes arbeiten von der Aufnahme bis zur Entlassung

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo nelly2011,

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung, und hoffen dass es Ihnen wieder gut geht.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Nett und empathisch

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Op im Schulterbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich drei Tage im REK. Es lief alles super, die Schwestern haben sich professionell und mit viel Empathie um die Patienten gekümmert. Vielen Dank an die Schwestern von der 3A und allen anderen, die dem Patienten immer mit einem Lächeln begegnen. So kann Mensch schnell gesund werden. Liebe Grüße, Paul U.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo PaulUrb.

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihr Lob.
Sehr gerne geben wir dies an unser Team der 3b weiter und ich verspreche Ihnen, da wird das Lächeln noch freundlicher, wenn das überhaupt geht;-)

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund, mit einem Lächeln im Gesicht.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Perfekt und unkomliziert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es ist noch ein DDR BAU)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
PFANNENWECHSEL nach 4 jahren
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach zwei TEP Hüfte in der Paracelsus Klinik in Adorf in 2015 kamen meine Beschwerden und Schmerzen nach 10 Monaten zurück.
Nach weiteren konventionellen Behandlungen war mein Operteur Dr.A aus P mit seinem Latein am Ende und erkannte auch nicht das Problem.
Erst im Nov.2018 erkannte Prof. Matziolis auf Anhieb,daß beide Pfannen locker sind!
Ich wurde vom Prof.operiert,meine Hüften sitzen jetzt perfekt.
Ich bedanke mich recht herzlich bei Prof.Matziolis und dem gesamten Team für die Fachkompetenz und die Beteuung.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben

Lieselotte Sommerer

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Liebe Frau Sommerer,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und sehr gerne leiten wir dies auch an Prof. Matziolis und sein Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und genießen jetzt ohne Schmerzen den Sommer.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Ausgezeichneter Klinikaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sogar ausgezeichnet)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlichkeit des Personals , das Beste was ich je erlebt habe
Die Freundlichkeit des Personals bei meiner Aufnahme war hervorragend
solch ausgezeichnete organisierte Aufnahme hab ich noch nicht erlebt, man fühlte sich , wie an die Hand genommen ohne große Wartezeiten
Pflegekräfte/ Pflegepersonal sehr einfühlsam
die tägliche Unterstützung ausgezeichnet
Aufklärung durch Ärzte über Behandlung und Verlauf war ausgezeichnet
hygienische Verhältnisse ausgezeichnet , Personal desinfiziert sich regelmäßig die Hände, bevor es Patienten behandelt, so auch bei mir
Patientenzimmer, das Beste was ich je kannte
Essen war jeden Tag frisch und lecker sowie liebevoll zubereitet
Der Erfolg meiner Hüft- OP ist bestens, dank so ausgezeichneter Ärzte
Ich empfehle jedem im Krankheitsfall die Waldkliniken Eisenberg, das Beste was einem passieren kann.
Ich wünsche dem gesamten Klinikum weiterhin viel Erfolg und bitte macht weiter so!
Mit freundlichen Grüßen
Bärbel Schneider

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Liebe Frau Schneider,

was für eine tolle, ausführliche und wertschätzende Bewertung unserer Teams! Vielen herzlichen Dank.
Sehr gerne geben wir dies an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wundervoll, wenn wir Sie so allumfassend zufriedenstellen konnten! Und es Ihnen jetzt mit der neuen Hüfte so gut geht und der Sommer kommen kann!

Bleiben Sie gesund, mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Entfernung von Metall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
kein Abschlussgespräch mit einem Arzt
Krankheitsbild:
Metallentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang April 2019 wurde ich in der Klinik operiert. Dem gesamten Team möchte ich meinen Dank aussprechen. Vor allem dem Pflegepersonal auf Station 1a. Diese freundlichen Schwestern tragen wirklich zur Genesung bei. Das Essen war für ein Krankenhaus sehr schmackhaft und abwechslungsreich.
Worüber ich allerdings sehr enttäuscht bin ist, das es kein Abschlussgespräch mit einem Arzt gab. Bei der täglichen Visite im Schnelldurchgang wollte ich die Ärzte nicht mit meinen Fragen konfrontieren und war der Meinung, das tue ich dann vor der Entlassung im Gespräch mit einem Arzt. Vor der Op konnte mir nicht gesagt werden, wie die Sache ausgehen wird. Aus diesem Grund hätte ich schon noch Fragen gehabt. Am Tag der Entlassung ging alles so schnell, das ich gar nicht mehr dazu kam, irgendjemanden nach etwas zu fragen. Ich von wurde einem Fahrdienst abgeholt ,der ja auch seine Zeiten einhalten muss.
Nun hoffe ich, bei der Nachuntersuchung bei einem Arzt ausführlicher beraten zu werden.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 26.04.2019

Liebe Patientin KM,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Es freut uns sehr, dass Sie viele Dinge als so positiv wahrgenommen haben.
Natürlich werden wir uns umgehend darum bemühen, eine Aufklärung für das nicht stattgefundene Abschlussgespräch zu finden. Bitte setzen Sie sich mit uns unter [email protected] in Verbindung damit wir hier zu einer Klärung kommen.
Herzliche Grüße

Ihre Waldkliniken Eisenberg.

ortopätische Fachklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Hüftschmerzen
Erfahrungsbericht:

Nach erweiterter umfangreicher, optimaler- medizinischen Diagnostik in der ambulaten Sprechstunde bei Oberarzt - PD Dr. med. Strube,
erfolgte eine stationäre Schmerzbehandlung. Die mir eine gute Linderung brachte. Auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank dafür!

Die Klinik hebt sich in allen fachlichen- medizinischen Bereichen zu anderen Kliniken deutlich ab. Dies bewirkt das gesamte ärztliche und pflegerische Team mit hoher fachlicher und sozialer Kompetens.

Ein herzlichen Dankeschön an die Station 2b, das gesamte Pflegeteam arbeitet hoch professionell, sehr menschlich und verantwortungsvoll. Die Schwestern Isabell und Katja einfach klasse. Das Eseen ist für ein Krankenhaus hervorragend frisch und abwechselungsreich! Auch das Putzteam sehr gründlich und sauben.

Die Waldklinik in Eisenberg ist für mich eine der Besten Kliniken!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 26.04.2019

Liebe BiNi2019
Wir haben uns sehr gefreut über Ihren sonnigen Kommentar. Vielen Dank dafür. Bitte Senden Sie uns über [email protected] Ihre Kontaktdaten.
Herzliche Grüße
Ihre Waldkliniken Eisenberg

Positives Gesamtpaket

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Versorgung und Behandlung ist erstklassig. Ich habe ein neues Hüftgelenk erhalten. Die Vorbereitung auf die Op, die Op selbst und die Nachsorge verliefen sehr gut. Das Pflegepersonal auf Station 1a war wie der Name schon sagt, 1a!! Danke dafür.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo BeaKa,

Ihr 1a Lob leiten wir gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter. Dass wir Sie zufriedenstellen konnten und Sie jetzt mit Ihrem neuen Hüftgelenk jetzt den Sommer genießen können, ist hervorragend.

Bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Arzt zu werden kostet Kraft, und wer es hat dann auch geschafft, darf gerne damit protzen - das ist so in Ordnung ganz; doch wenn dazu kommt Ignoranz, dann kriegen Patienten das Kotzen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute pflegerische Betreuung
Kontra:
äußerst mangelhafte ärztliche Kommunikation, Befunderhebung und Diagnosestellung
Krankheitsbild:
chron. Schmerzsyndrom bei Anschlussdegeneration L2/3 nach Spondylodese L4-S1 sowie L3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2019 war ich zur CT gestützten Facettengelenksinfiltration - die für einige Stunden Schmerzlinderung brachte - stationär in den Waldkliniken Eisenberg. Was die pflegerische Betreuung anbetrifft, so kann ich nach meinen gemachten Erfahrungen (1) die WKE jedem Patienten nur empfehlen. Was die Zufriedenheit mit medizinischer Behandlung anbetrifft, so kann ich aus meiner eigenen Erfahrung nur Dr. Conrad (1+) empfehlen (OP 1999). Was die Fachkompetenz der derzeitig in den WKE tätigen Ärzte anbetrifft, so kann ich als medizinischer Laie kein Urteil fällen. Allerdings halte ich es für sehr fragwürdig, wenn sich ein Arzt nur auf eine OP-Indikationswürdige Krankheitsursache konzentriert, aber andere geklagten Beschwerden einfach ignoriert, oder wenn eine Ärztin Diagnosen stellt, dabei Worte wie wahrscheinlich und unwahrscheinlich verwendet, ohne selbst auch nur eine einzige konkrete Untersuchung durchgeführt zu haben. Man könnte daraus durchaus schlussfolgern, dass es Ärzte gibt, die nur an Operationen interessiert sind oder Diagnosen allein nach Verhalten, Äußerlichkeiten und/oder Aktenlage stellen. So wie jeder Mensch individuell ist, so sind auch - trotz aller Gleichartigkeit mancher Krankheiten - Schwere und Verlauf einer Krankheit, Schmerzempfinden, etc. bei jedem Patienten ebenfalls sehr individuell. Ich habe mich nun damit abgefunden, dass ich für den Rest meines Lebens mit körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen leben muss; Krankenhaus ist für mich kein Thema mehr. Aber wer als OP-Patient vor der Frage steht: „WKE oder Uni-Klinik Jena?“ für den lautet meine klare Empfehlung: WKE! (Uni-Klinik Jena: siehe diesbezügliche Bewertungen oder Website patientenhelfen.jimdofree.com)
Vielleicht sollten sich manche Ärzte ab und zu ihr ärztliches Gelöbnis ins Gedächtnis rufen, um neben der Karriere und dem Geld verdienen nicht das Patientenwohl aus dem Blick zu verlieren.
Ich wünsche jedem Patienten baldige Genesung und für die Zukunft beste Gesundheit!
Gustav Jäger

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 15.04.2019

Sehr geehrter Herr Jäger,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir werden uns mit Ihrer Kritik im Leitungsgremium der Ärzteschaft unseres Hauses befassen. Gern würden wir Ihr Feedback zur Behandlung noch einmal im persönlichen Gespräch reflektieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich unter info(et)waldkliniken-eisenberg.de mit uns in Verbindung setzen.
Herzliche Grüße aus Eisenberg
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg.

  • Alle Kommentare anzeigen

Wieder mobil!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP nach Cox-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst rechts 2015 und nun im Februar 2019 links sind meine Hüft-TEPs in Eisenberg bei mir eingezogen. Wieder eine Erfolgsgeschichte. Nach 7 Wochen laufe ich schmerzfrei längere Strecken(so etwa 8 km, zum Training fast täglich.
Ein gutes Team von Chirurgen, Orthopäden, Schwestern und Physiotherapeuten!
Ich bin ungeheuer dankbar, dass ich dank aller beteiligten Klinikmitarbeiter so schnell wieder mobil bin.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.04.2019

Lieber Fuchs54,

vielen Dank für die freundlichen Worte. Gern können Sie uns jederzeit kontaktieren unter info(et)waldkliniken-eisenberg.de, sollten Sie noch Fragen oder weitere Anliegen haben.
Beste Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Das Gesamtkonzept geht auf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kometentz und ehrliche Freundlichkeit
Kontra:
lange Wartezeit auf ambulante Termine
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2018 habe ich mich das 3.mal für die Waldklinik in Eisenberg entschieden.
Ich hatte jedes mal eine orthopädische Operation. Mir wurde professionell geholfen und ich bin mit dem Ergebnissen sehr zufrieden.
In der Klinik habe ich viele Menschen kennengelernt. Angefangen bei der Ambulanz, Ärzte und Schwestern der Notaufnahme, sowie auf den Stationen,
ob OP Schwester oder operierender Doktor.
Alle sind sehr kompetent und ehrlich freundlich.
Ganz besonderen Dank den Schwestern der Station 2b

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.04.2019

Hallo Zwilling23,
vielen Dank für Ihr Lob, ich werde es an das Personal aus 2a weitergeben!
Herzliche Grüße
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg

Gelungene Knie Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Menschliche Umgang zwischen Schwestern und Patienten.
Kontra:
Kein Gespräch vor OP mit den Operierten Arzt.
Krankheitsbild:
Tep rechtes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann diese Klinik nur weiterempfehlen alles gut Organisiert und erfahrene Ärzte und Schwestern.Das Essen ist für ein Krankenhaus ausgezeichnet.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 12.04.2019

Lieber Herr Müller54,

Ihr Lob lässt uns wirklich weiter wachsen. Vielen Dank auch explizit vom Team der Küche der Waldkliniken Eisenberg.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg

Tolle Klinik mit ausgezeichnetem Essen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Schwesternteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 07,12.2018 —21.12.2018 zur Hüft OP auf Station 1a.Habe mich von Anfang an gut betreut gefühlt.Den behandelten Äezten und Schwestern herzlichen Dank für ihre freundliche Zuwendung dem Patienten gegenüber.Werde Ihre Klinik weiter empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 01.04.2019

Liebe Frau Monika432,
Ein herzliches Dankeschön aus den Waldkliniken Eisenberg für Ihren freundlichen Kommentar. Sollten Sie noch Fragen oder weitere Anliegen haben, können Sie sich unter info(et)waldkliniken-eisenberg.de gern an uns wenden. Beste Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Stellschraube entfernt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient steht an erster Stelle
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur Sprunggelenk mit Sydesmoseabriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer OP am Sprunggelenk im Januar 2019, wurde mir am 13. März die Stellschraube operativ entfernt.
Am Tag davor wurden die notwendigen Vorbereitungen getroffen.
Diese verliefen sehr gründlich.
Man hatte die Möglichkeit mit den Ärzten ins Gespräch zu kommen.
Ich bekam auf alle meine Fragen eine umfassende Antwort.
Mit viel Geduld und Gründlichkeit bereiteten die Orthopäden, Schwestern und die Anästhesie den Eingriff vor.

Die OP verlief wie geplant.
Man sorgte sich um mein Wohlergehen sowohl auf der Station als auch im Oprtationssaal.

Da ich eine weitere Anreise hatte, konnte ich eines der gemütlichen Gästezimmer in der Klinik buchen.
So war ich am Tag der ambulanten OP schon vor Ort.
Nun ist auch der zweite Klinikaufenthalt geschafft und die Reha kann beginnen.


Ein herzliches Dankeschön an die Ärzte und das Pflegeteam.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 25.03.2019

Lieber Herr Leo182,
Wir danken Ihnen sehr für Ihr schönes Feedback. Ihr Lob lässt uns weiter wachsen.
Das Höchstmaß an Qualität unserer Pflege gewährleisten wir durch die ständige Weiterbildung unseres Pflegepersonals . Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute!

Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Künstliches Kniegelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzteteam, OA Röhner
Kontra:
Badausstattung veraltet, Mülleimer kaputt
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar 2019 ein künstliches Kniegelenk bekommen und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Ich habe sehr lange gewartet und bereue es nicht in Eisenberg operiert worden zu sein. Danke.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Liebe ManniA,
vielen Dank für die freundliche Rückmeldung im Portal.
Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute!

Ihr Team von den Waldkliniken Eisenberg GmbH

Unvorstellbar

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme 03.03.2019 14:45 Uhr

Empfangen durch einen jungen Arzt (bekleidet mit Trainingsjacke, Jeans und Sportschuhe),
der im Sessel saß und sich nicht vorstellte. Nach Schilderung des Anliegens, starke Rückenschmerzen!!!

Vorgeschichte 1998 Bandscheibenvorfall mit stationärem Aufenthalt im Klinikum Eisenberg, der Zeit in Behandlung mit Verdacht, dass der 5. Lendenwirbel mit dem Becken verwächst, MRT Termin geplant.


Der Arzt äußerte sich dazu, er würde sich nicht im Rücken rumschnippeln lassen, davon sind die Bücher schon voll. Er verschrieb meiner Frau Schmerztabletten und sie soll doch Bewegungsübungen durchführen.

3 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Sehr geehrter Herr Zeule,
es tut uns sehr leid, dass Sie so unangenehme Erfahrungen machen mussten in unserem Haus. Wir werden den Vorfall rückverfolgen und stehen Ihnen gern im direkten Dialog für Rücksprachen zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter
[email protected]
Herzliche Grüße
Ihre Waldkliniken Eisenberg GmbH

  • Alle Kommentare anzeigen

Ich kann die Waldklinikem nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführliche Aufklärung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzte die alles sehr ausführlich erklären-vorallem Dr. Bischoff)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut geregelt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Aufklärung, Spitzen Therapeuten, Patienten werden gut betreut und gepflegt
Kontra:
Krankheitsbild:
Bein-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Aufenthalt in den Waldkliniken sehr zufrieden. Von Anfang bis Ende hat es an nichts gefehlt. Schon zu der OP Vorbereitung ist man total gut aufgenommen worden und sehr gut beraten und aufgeklärt worden. Auch am Tag meiner OP ging alles ganz reibungslos. Die Schwestern waren nett und haben mich über alles aufgeklärt dies ging im OP-Bereich,bei den OP-Schwestern und Anästhesisten, weiter. Jeder einzelne Schritt wurde mir erklärt und erläutert. Auf der Station, 2B, bin ich richtig gut aufgenommen worden. Es ist ein super Ärzte.- und Schwesternteam da gewesen. Die Schwestern haben sich Zeit genommen und haben auch mal mit dem Patienten etwas persönliches gesprochen. Das hat man heutzutage kaum noch. Vor allem die älteren Damen auf unserem Zimmer, haben viel wissen wollen. Doch das haben die Schwestern alles sehr gut erklärt bzw haben auch den älteren Leuten sehr viel geholfen. Auch zur Visite wusste jeder Arzt über den Patienten im Zimmer Bescheid und konnte genau erläutern was gemacht wurde bzw was noch gemacht wird. Doch ich möchte zum Schluss nicht nur die Schwestern und Ärzte loben. Auch die Physiotherapeuten die jeden Tag im kompletten Haus auf Achse sind, haben ihre Sache richtig gut gemacht. Bei jeder Therapie wurde genauestens erklärt was sie machen und welche Ursache das in diesem Moment hat. Ich habe mich echt aufgehoben und wohl gefühlt. Auch die restlichen Mitarbeiter wie z.b. die Leute von der Cafeteria , Reinigungskräfte und die Leute von der Essensaufnahme waren immer freundlich höflich und nett. Ich würde dieses Krankenhaus auf jeden Fall weiterempfehlen. Denn hier ist der Patient- ein Mensch mit Bedürfnissen und wird geachtet. Was ich auch sehr gut fand ist, dieses Konzept was jetzt neu ist. Zwei oder drei Schwestern haben jeweils 3-4 Zimmer um die sie sich sorgen. Und dafür bleibt eben auch die Zeit für den Patienten. Man hat nicht das Gefühl dass man eine Nummer ist oder in einer Massenabfertigung ist. Weiter so !!!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Liebe Claudia 243,

Ihr Lob lässt uns wachsen. Vielen Dank dafür!
Unser Team aus qualifizierten Mitarbeitern ist für Sie rund um die Uhr IM Einsatz und hat wirklich den Anspruch, dass Sie sich hier so wohl wie möglich fühlen. Freundlichkeit, Zuwendung und Fachwissen werden bei uns groß geschrieben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und gute Besserung und sind jederzeit im Rat und Tat für Sie da.

Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Hüft tep

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch in Fragen zur Reha)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolute Professionalität)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, unkompliziert, hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxartrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Qualität der Operation und die fachliche Kompetenz der Ärzte ist sehr zufrieden stellend. Ich bin nach meiner OP mit einer Hüft Tep mehr als zufrieden. Ich wurde sehr gut aufgeklärt und mir wurden alle meiner Fragen verständlich beantwortet. Die Pfleger waren super, egal ob männlich oder weiblich und ich fühlte mich rundum wohl. Ich hatte das beruhigende Gefühl, sicher aufgehoben zu sein. Es ist fast wie in einem Hotel.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Hallo Herr Kunz77,

vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar. Wir bemühen uns ständig das Höchstmaß an Qualität unserer Pflege zu gewährleisten. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und sind gern jederzeit für Sie da.
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Medizinische Versorgung auf hohem Niveau

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Qualität der medizinischen Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knöchelverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist man von der ersten Minute an in den besten Händen.

Diagnostik, Vorbereitung der Operation,
Beratung - alle Abläufe sind genauestens geplant.

Auf Station eine erstklassige Versorgung.
Das Pflegeteam ist sensationell.
Freundlich, immer zur Stelle, sehr einfühlsam und engagiert.

Ausgezeichnet.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Hallo Leo182,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und den positiven Kommentar hier im Portal.
Gern sind wir auch weiterhin für Sie da!
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Bin wieder fit!!! Empfehlenswert.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fachlich TOP
Kontra:
muss ich überlegen.....
Krankheitsbild:
rechte und linke Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft OP-rechts 2017 und Hüft OP links im Januar 2019, bin sehr zufrieden. Ich möchte mich beim Ärzteteam, welches mich fachlich kompetent behandelt und erfolreich operiert hat sowie bei den Pflegekräften für ihren freundlichen und respektvollen Umgang bedanken.
Das Gesamtpaket passt, kann ich bestens empfehlen.

DANKE!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo Andeck,

vielen Dank für Ihre TOP Bewertung! Wenn Sie sich zweimal für uns entschieden haben und wir Sie mit unserem Gesamtpaket stets überzeugen konnten. Dann haben wir viel richtig gemacht und gerne geben wir das Lob und Ihren Dank an unsere Kolleginnen weiter!

Bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

schmerzfreie Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte, Pflege, Krankengymnastik
Kontra:
Patientenzimmer
Krankheitsbild:
Arthrose Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Empfehlung stellte ich mich in der Sprechstunde von Oberarzt Röhner vor. Ich würde hier ausgezeichnet beraten und behandelt. Oberarzt Röhner versprach mir, mich zu operieren und er hielt sein Wort! Ich bin jetzt schmerzfrei und merke meine Prothese fast nicht mehr. Die Operation lief reibungslos ab, die Pflege war super und ein großes Lob an die Krankengymnastik (Therapeut Gustel). Tolle Teamarbeit. Einziges Manko sind die Patientenzimmer, aber auch da wird es Änderungen geben. Ich werde das Krankenhaus auf jeden Fall weiterempfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 06.06.2019

Hallo Schneid55,

jetzt wäre beinahe ihr positiver Kommentar unkommentiert geblieben. ;-)
Vielen herzlichen Dank für Ihr umfassendes Lob und gerne geben wir dies auch an unsere Kollegen weiter. Denn wir sind täglich bestrebt, alle unsere Patienten medizinisch, pflegerisch und physiotherapeutisch optimal und zufriedenstellend zu betreuen.
Und wenn dieses so wahrgenommen und zurückgemeldet wird macht uns das stolz, und ist Ansporn so gut zu bleiben.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken TEAM

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich würde die Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen. War rundum zufrieden.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftluxation links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in dieser Klinik anfang Januar 2019 alles hat gepasst vielen Dank an OA Dr. Brodt und dem ganzen Personal.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Guten Tag Hawe6,
vielen Dank für Ihren positiven Eintrag hier im Portal. Wir bedanken uns für das Lob und möchten auch gern weiterhin immer für Sie da sein.
Herzliche Grüße
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

nicht wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Operateur und Team super
Kontra:
Organisation und Stationspersonal
Krankheitsbild:
Hüftschmerz
Erfahrungsbericht:

Wir haben diese Klinik auf Grund der vielen positiven Berichte und Bewertungen ausgewählt.
Die Konsultation in der Ambulanz bei OA Brodt war sehr vertauensvoll und effektiv.
Die Vorstationäre Aufnahme war mit einer Dauer von über 6 Stunden mehr als belastend.
Warum werden Patienten vorm. um 9 Uhr bestellt, wenn der Arzt erst nachmittags für sie Zeit hat.
Unverständlich, vor allem, die Arbeitsweise der Schwestern auf Station 3b, welche offensichtlich die Patienten nicht richtig einordnen konnten oder wollten. (Später Angekommene waren ca 2Stunden eher fertig)
Die OP selbst, das Ergebnis und der Ablauf bis zur Entlassung waren optimal.
Bei besserer Organisation und gutem Willen aller Beteiligten, insbesondere die Zuwendung / Freundlichkeit des Stationspersonals, wären einige Unzulänglichkeiten vermeidbar.
Fazit: OP gelungen, Patient mit dem Ergebnis sehr zufrieden, mit dem Rest leider nicht.
Haben uns von Eisenberg mehr versprochen und werden beim nächsten mal eine heimische Klinik aufsuchen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Lieber Eisbär20,,
vielen Dank für Ihren Eintrag auf Klinikbewertungen.de.
Es tut uns sehr leid, dass Sie Unannehmlichkeiten wegen der Wartezeiten hatten. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und werden alles daran setzen, die Abläufe hier zu optimieren um in Zukunft besseren Service bieten zu können.
Alles Gute und gute Besserung zu Ihnen.
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Hüftprothetik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verlauf der OP, Schwestern und Pfleger
Kontra:
3-Bett-Zimmer
Krankheitsbild:
Hüftathrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und immer hilsbereite Betreuung durch das Pflegepersonal. Gutes Timing der Abläufe um Wartezeiten möglichst klein zu halten. Hervorragend durchgeführte, erfolgreiche OP.
Danke dem Team um OA Dr. Brodt

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Liebe KaSeMa2016,

Ihr Lob geben wir gern weiter an OA Brodt und sein Team. Herzlichen Dank dafür!
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und gute Besserung.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Sehr zufrieden 6Sterne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6 sterne)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6Sterne)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (6 Sterne)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (6 Sterne)
Pro:
Super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP Rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikaufenhalt 2.5.18 -8.5.2018 Manchmal reicht ein kleines Wort und es ist alles gesagt.Dankeschön für die 1A Versorgung nach meiner Hüft OP dem gesamten Team der Station 2B meinen Operateur Herrn Dr. Schulz mit seinem gesamten Team und allen anderen Kollegen.Ich war mit allem sehr zufrieden und werde Sie auch weiterempfehlen.Herzlichen Dank.SglmIna

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 22.03.2019

Liebe Ina632,
wir freuen uns sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns Ihnen so gut getan hat. Herzlichen Dank für das Lob im Portal.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und gute Besserung.
Gern sind wir jederzeit wieder für Sie da.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Waldkliniken Eisenberg GmbH

Entschuldigung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für die telefonische Rückmeldung zur Klärung meiner Fragen zur OP und weiterer Behandlung. Super!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 01.03.2019

Hallo PDLPflege,

vielen Dank für die Rückmeldung nach der Rücksprache und Erklärung unsererseits.

Alles Gute.
Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Nach OP)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Physio)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Prä OP)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Küche
Kontra:
Nicht so individuell wie geworben wird
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der hier gelesenen positiven Bewertungen sowie der professionelle Internetauftritt,ließ mich dazu bewegen, mich hier operieren zu lassen.
Der Vorbereitungs-und Aufnahmetag war in Ordnung, ich wurde sehr gut aufgeklärt.
Enttäuscht war ich davon, dass es nur 3 oder 4 Bett - Zimmer gab. Davon steht nichts auf der Homepage, wär mir aber im Vorfeld wichtig gewesen.
Das Personal bemühte sich um Freundlichkeit, was aber bei speziellen Wünschen außer der Reihe nicht jedem gelang. Ich hatte bei Problemen eher das Gefühl zu stören. "keine Zeit" hörte ich des öfteren. Schade...
Ganz schrecklich bzw unangenehm fand ich die Körperpflege am Morgen nach der OP :es werden dort Feuchttücher zum "waschen" des Körpers gereicht. Auf das abtrocknen wurde ganz verzichtet mit den Worten "das trocknet so und pflegt die Haut"...
Über die OP selbst und das danach kann ich nicht viel sagen, da der operierende Arzt weder vor noch nach der OP bei seinen Patienten vorstellig war. Fragen zur OP konnte mir der Stationsarzt leider nicht ausreichend beantworten.
Die Wunde wurde mit Klammern so verschlossen, dass meine Hausärztin große Mühe hatte, sie zu entfernen. Viel zu dicht nebeneinander, teilweise über Kreuz übereinander, was mir sehr starke Schmerzen beim entfernen einbrachte.
Bin enttäuscht, da meine Erwartungen nicht erfüllt wurden.

2 Kommentare

Klinikleitung-WKE am 01.03.2019

Hallo PDLPflege,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Dass wir es nicht geschafft haben Ihren Aufenthalt zufrieden, und den Erwartungen entsprechend, gestaltet zu haben bedauern wir.
Die Freundlichkeit unserer Pflegekräfte ist individuell und doch eine der beständigen positiven Bewertungspunkte für unser Haus. Dass Sie in Ihrem Fall, dies nicht so wahrnehmen konnten ist sehr schade. Wir haben einen sehr guten Pflegeschlüssel, und trotzdem gibt es Situationen, in denen nach Prioritäten gehandelt werden muss. Allerdings sollte der Eindruck, wie von Ihnen wahrgenommen, nicht entstehen.
Ebenfalls ist die Vor- und Nachbesprechung durch den Operateur in unserem Haus so vorgesehen, und wir werden diese Punkte intern abklären, um dies auch weiterhin stringent zu leisten.

Wir hoffen, dass Sie die KnieTep gut überstanden haben und wieder gut auf die Beine gekommen sind.
Wir wünschen Ihnen alles Gute
mit freundlichen Grüßen
das Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Super OP verlauf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Dezember 2018 eine Meniskus-OP. Das beratende Vorgespräch war sehr aufschlussreich/ Informationsreich. Die OP verlief super und auch der heilungsprozess war genial!
Klinik kann ich nur weiter empfehlen!!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 01.03.2019

Hallo Mila1107,

vielen Dank für die Bewertung und es freut uns, dass es Ihnen wieder gut geht und alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit geklappt hat.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Besserung und alles Gute

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Beste Klinik ! Perfekt !

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht :-))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutti bekam ein neues linkes Knie . Vom Vorstellungstag bis zur Entlassung , war es perfekt. Jegliche Angst und Bedenken ( ob von meiner Mutti ihrer Seite,noch von der Seite der Familie ) den Schritt zu gehen , wurde einem genommen und man wurde BESTENS beraten. Danke an alle Beteiligten !!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 01.03.2019

Hallo Naddel07,

vielen Dank für die Klasse Bewertung.
Und es freut uns, dass es Ihrer Mutter wieder gut geht, und dass der Aufenthalt so zufriedenstellend für sie und Ihre Familie war.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutti weiterhin alles Gute und verbleiben mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Nicht freitags operieren lassen!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Notfallversorgung
Kontra:
Der Rest.
Krankheitsbild:
Distale Radiusfraktur LINKS
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde wegen einer distalen Radiusfraktur in Eisenberg operiert. Die Notfallversorgung war prima, am Folgetag wurde sie frühelektiv operiert.
In der Folge ( das gesamte Wochenende) beklagte sie unter der Orthese erhebliche Schmerzen am Daumen, den Beschwerden wurde erstmals am Entlasstag(Montag!) nachgegangen. Es zeigte sich eine große Blase unter der Orthese, der hinzugerufene Orthopädiemechaniker stellte fest, dass die Orthese für eine Versorgung rechts, allerdings nicht für links geeignet ist. Okay, das hat er behoben, auch in der jetzt passenden Größe.
Wiederholte Nachfragen meiner Mutter nach den Medikamenten, die täglich gerichtet wurden, wurden damit abgetan, es seien alles Schmerzmittel. Sie äußerte, dass sie ihre eigenen vereinbarungsgemäß mitgebracht habe und auch nehme. Das sei in Ordnung. Erst am Entlasstag ergab die erneute Nachfrage, dass sie den Betablocker dann doppelt einnahm, zusätzlich noch ein Antidiabetikum ohne Diabetiker zu sein.
Wenn das gesamte Wochenende quasi keine Betreuung erfolgt braucht man dort auch nicht im Krankenhaus zu sein.
Ich hoffe sehr, dass jetzt alles gut heilt.
Scheinbar will man dort lieber nur Endoprothetik machen. Ist ja auch lukrativer.
Ach so, der Operateur wollte sie am Montag nochmals sehen.... hat sich wohl nicht ergeben.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo Hilde684,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Erstmal freut es mich, dass Ihrer Mutter in der Notfallsituation situativ und operativ sehr gut versorgt war und ihr geholfen werden konnte. Dies gebe ich auch gerne weiter.
Dies gehört zu unserem Auftrag der Grund- und Regelversorgung des SHK, welchen wir auch ernst und wahr nehmen.
Bzgl. den geschilderten Umständen auf Station, werden wir dieses mit den Beteiligten entsprechend abklären. Es tut mir leid, dass Ihre Mutter und Sie keine zufriedenstellende Betreuung auf Station erleben durften. Hierfür kann ich mich nur entschuldigen.

Wir wünschen Ihrer Mutter alles Gute, und dass die Fraktur gut verheilt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Klinik mit Herz und Vetstand

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Gibt nichts
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr gut aufgehoben in der Klinik. Sehr Fachkompetenz und freundliche Ärzte und Schwestern. Ganz lecker war das Essen. Ich wünsche der Klinik das Allerbeste.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo Tomi68,

vielen Dank für die tolle Bewertung und es freut uns, dass Sie so zufrieden waren mit der Rundumversorgung während Ihres gesamten Aufenthaltes.
Gerne geben wir das Lob auch an unsere Küche weiter, denn das gesamte Team kann nur dafür sorgen, dass Sie sich als unser Gast/Patient hier auch wohl fühlen und gesund werden. Und da gehören neben unser Ärzten und Pflegekräften eben noch ganz viele Beteiligte... im Hintergrund, aber ebenso wichtig.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Ihr Waldkliniken Team

Sehr empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Medizinisches Personal sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.1.-29.1.2019 auf der Station 5B wegen eines Narbenbruchs(Operation).
Die Aufklärung der behandelten Ärzte kann ich als sehr gut bewerten und auch die Mitteilungen nach der Operation waren für mich sehr gut.
Jeder der dortigen Ärzte hatte stets ein offenes Ohr für die Patienten und auch alle Fragen wurden immer geklärt.
Meinen Aufenthalt kann ich mit sehr gut bewerten auch in der Hinsicht des gesamten medizinischen Personals.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo varvölgy35,

herzlichen Dank für die tolle Bewertung unserer chirurgischen Klinik. Diese geben wir gerne an die Station und das ärztliche Team weiter.
Es freut uns, dass Sie neben der guten operativen Versorgung, eben auch die notwendige Aufklärung und das "offene Ohr" wahrgenommen haben. Dies sehen wir als wichtigen Punkt, in der gesamten medizinischen Versorgung unserer Patienten, an.

Wir hoffen, Ihnen geht es gut und wünschen Ihnen eine schöne Zeit und verbleiben mit besten Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Jeder Patient sammelt seine eigene Erfahrung...

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Personal)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (sehr schwammige Aussagen über Gesundheitszustand durch die Ärzte)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (bis aktuell noch Schmerzen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (sehr viel Papierkram)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinik selbst und das Personal ist top
Kontra:
leider keine Abschaffung der Schmerzen erfahren
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde 2017/2018 mehrfach ambulant sowie stationär in der Orthopädie behandelt. Bis aktuell hat sich leider an dem Schmerzzustand, weshalb er das Klinikum aufsuchte, nichts geändert. Es wurde ihm zweimal eine Spritze verabreicht und weiter nichts. Nach Untersuchungen wurde ihm neue Erkenntnisse mitgeteilt aber nichts dagegen unternommen.
Unser Hausarzt war von dem Klinikum überzeugt, dass er hier Hilfe bekommt, leider ist dem nicht so.
Jetzt ist mein Mein nach Bad Berka überwiesen wurden durch seinen "Haus-Orthopäden", hier sieht es nach den ersten Untersuchungen nach Hilfe aus.
Bisher haben wir nur positive Aussagen über das Klinikum Eisenberg erhalten, selbst sind wir nach eigenen Erfahrungen jetzt skeptisch.
Es muß jeder Patient seine eigenen Erfahrungen sammeln.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo Pech2018,

es tut mir leid, dass wir Ihnen bzw. Ihrem Mann hier nicht weiterhelfen konnten.
Sie haben das richtig beschrieben, dass jeder Patient seine eigene Erfahrungen sammeln muss, und in diesem Zusammenhang ist es auch bei der Schmerzbehandlung bei Bandscheibenvorfall sehr individuell ... welche Therapie greift oder zu welchem Zeitpunkt oder in welchem Umfang.
Es freut mich, dass Ihrem Mann nun geholfen werden kann.
Und wir werden uns natürlich weiter bemühen, dass wie bisher auch die meisten Patienten gute Erfahrungen mit uns machen und hier individuelle Lösungsansätze gefunden werden , die Schmerzfreiheit oder erstmal Schmerzlinderung bringen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Mann alles Gute!
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Ein dickes Dankeschön!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Hüftprothese links erneuert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dankeschön!

Ich muss sagen, ich habe noch kein Krankenhaus erlebt (und das sind einige), in denen daß Personal so freundlich und verständnisvoll mit den Patienten und den Angehörigen umgehen. Daumen hoch!
Wir wissen selbst, daß es nicht ganz einfach mit meinem Vati ist täglich nach seinem Sturz mit kompliziertem OS-Halsbruch und nach der 2.OP wurde es nicht besser, sondern eher schlimmer, auch mit seiner Demenz und allem was dazu gehört.
Trotzdem blieb das Stationspersonal gleichbleibend freundlich, unterstützte uns Angehörige mit Zuspruch und Verständnis und respektierten unseren Vati mit all seinen Einschränkungen, für die er ja nichts kann.
Auch ein danke an das Ärzteteam, nachdem er bereits 2x in unserem KH operiert war und es immer wieder Komplikationen gab, war die Verlegung in die Waldklinik die einzig richtige Entscheidung!

Egal welche Fragen wir hatten, uns eure immer gleichbleibend freundlich und vorbildlich geholfen. Bitte machen Sie weiter so! Liebe Grüße aus Merseburg

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo Bellbird,

vielen Dank für die tolle Bewertung und das umfangreiche Lob, welches wir sehr gern unsere KollegInnen weitergeben werden.

Freundlichkeit ist für die Genesung genauso wichtig wie die medizinische Versorgung - dies streben wir an, für unsere Patienten, stets beides zu erfüllen. Und natürlich auch die Angehörigen entsprechend einzubeziehen, da ja bei einer Krankheit oft das Familiensystem mit betroffen ist.

Es freut uns sehr, dass wir dies bei Ihrem Vater und Ihnen komplett erfüllen konnten.

Wir wünschen Ihnen und ihrem Vati alles Gute und eine gute Zeit.
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Optimale Einstimmung des OP-Teams auf den Patienetn
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation Hüfttotalendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gesamteindruck ausgezeichnet. Größe der Klinik nicht zu spüren. Fast wie im familiären Umfeld gefühlt. Betreuung durch gesamtes Personal ohne Kritik, sehr individuell gehalten. Klinik ist sehr zu empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo egerland78,

vielen Dank für die empfehlenswerte Bewertung.
Und es freut uns, dass Sie sich in unserer Eisenberger Familie wohl gefühlt haben und auch medizinisch optimal versorgt wurden.
Dies ist unser tägliches Bestreben und um so schöner, ist es wenn dies auch so ankommt ... und wir dann auch an unsere Kolleginnen und Kollegen weiterleiten können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.
Mit besten Grüßen

Ihr Waldkliniken Team

Hervorragende Betreuung auf der Kinderstation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider viel Papierkram)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Knochenzyste
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn wurde im Januar 2019 im Klinikum aufgrund einer Knochenzyste operiert. Er war in dieser Zeit auf der Kinderstation untergebracht.
Wir möchten hiermit allen guten Seelen der Kinderstation recht herzlich danken! Alle Beteiligten waren unglaublich freundlich und hilfsbereit.Unser besonderer Dank gilt auch den behandelnden / operierenden Ärzten Herrn Dr. Sachse und Frau Dr. Loos sowie den Anästhesisten. Unsere Fragen zur OP wurden sehr ausführlich beantwortet,auch die Wunde verheilt sehr gut.Alles war gut organisiert.

Toll war zudem, dass ich meinen Sohn auf der Station begleiten konnte. Für die größeren Kinder bietet die Klinik Begleitzimmer für einen Elternteil auf einer anderen Etage an. Ich konnte dadurch jederzeit meinen Sohn auf der Station besuchen und mit ihm gemeinsam essen.

Man ist ja schon "etwas" aufgeregt und nervös, wenn das eigene Kind eine größere OP vor sich hat. Ich hatte aber das Gefühl, dass sich alle sehr gut in so eine Situation hineinversetzen konnten und sehr verständnisvoll agierten.
Ich durfte sogar nach der OP mit in den Aufwachraum.

Wir können daher die Kinderstation der Orthopädie voll und ganz weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 20.02.2019

Hallo Ersatzteillager04,

vielen herzlichen Dank für die tolle Bewertung und Lob für unsere Kinderorthopädische Station mit dem gesamten Team. Sehr gerne leiten wir das explizit an alle Beteiligten weiter.

Wir freuen uns vor allem über die Weiterempfehlung und hoffen, Ihrem Sohn geht es wieder gut.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Einfach ein gutes Gefühl haben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz aller MA und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftnekrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wir verweilten in der Zeit vom 20.01-27.01.2019 auf der Station B2. Wir möchten uns bei allen Ärzten, Schwestern sowie Pflegekräften für die geleistete Arbeit bedanken.Die Schwestern haben immer ein offenes Ohr für die Belange der Patienten, immer ein freundliches Auftreten welches in anderen Einrichtungen oftmals nicht der Fall ist. Wir haben uns trotz des Krankheitsbildes sehr wohl gefühlt.
A.T & P.B

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 31.01.2019

Hallo Lauf1212,

herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte und Bewertung. Gerne geben wir diese an die Station direkt weiter.
Vor allem freut es uns, dass die gelebte Freundlichkeit unserer Pflege auch so wahrgenommen wird. Wir werben zur Zeit um Pflegekräfte und haben hier auch für neue Kollegen das Argument "mehr Zeit für Patienten" ... daher ist es schön zu lesen, dass dieses "offene Ohr" das tatsächliche Erleben ist.
Vielen Dank

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung.
Herzlichst Ihr Waldkliniken Team

Hüft OP _ Station 1A

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station 1A


Sehr fachspezifisches Personal, guter OP Verlauf, gute Nachsorge und sehr freundliches, fachkompetenter Personal. Ich werde bei Bedarf wiederkommen!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 31.01.2019

Hallo kebnekaise,

kurz und knapp und pointiert - herzlichen Dank für Ihr Lob und Bewertung.
Wir hoffen, dass Sie erstmal nicht den Bedarf haben, aber freuen uns natürlich, wenn es sein muss, dass Sie sich wieder für uns entscheiden würden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und bleiben Sie gesund.
Herzlichst Ihr Waldkliniken Team

Top Ärzte und freundliches Pflegepersonal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung vor und nach der Operation durch Ärzte und Pflegepersonal ist bestens
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Fuss Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 11.1.- 14.1.19 Station 2a
Auf diesem Wege: Vielen herzlichen Dank an meine behandelnde Ärztin Frau OÄ Dr. med. Lange für die hervorragende Betreuung und Behandlung.Ebenso vielen Dank an meine Anästhesie Ärztin und Anästhesieschwester Anke für Ihre kompetente und herzliche Betreuung.
Großes Lob an die Ärzte, Schwestern und Pfleger der Aufnahmestation 3b und Station 2a. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Sie waren alle sehr freundlich und kompetent.
Auch die sehr gute Küche und fleißige Raumpflegerin möchte ich mit erwähnen.
Ich werde die Waldklinik sehr gern weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 31.01.2019

Hallo Cinhen15,

das freut uns, dass Sie einen rundum zufriedenen Aufenthalt bei uns hatten. Gesund werden ist einer Klinik eine Gemeinschaftsleistung und dies haben Sie mit ihrem Dank und Lob sehr gut beschrieben.
Gerne geben wir dieses Lob an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wir machen weiter und freuen uns über Ihre Empfehlung.

Schöne Grüße und weiterhin eine gute Genesung.
Herzlichst Ihr Waldkliniken Team

Zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Reinigung teilweise mangelhaft
Krankheitsbild:
Struma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Lob an das Pflegepersonal und Ärzte der 5b.Alle waren durchweg immer freundlich und kompetent. Einziger Kritikpunkt ist die Reinigung der Zimmer, insbesondere des Badezimmer, hier lässt sich sicher einiges verbessern.

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 31.01.2019

Hallo Inesw75,

herzlichen Dank für die TOP Bewertung und natürlich gebe ich das Lob sehr gerne an die Station 5a weiter. Ihren Kritikpunkt nehme ich auf und leite diesen selbstverständlich weiter.
Das Sie sich rundum wohlfühlen ist unser Bestreben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund.
Herzlichst Ihr Waldkliniken Team

So kann man gesund werden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das neue Bettenhaus ist ja schon bald fertig :))
Pro:
Kontra:
NIENTE
Krankheitsbild:
Exostose Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nun war ich schon zum dritten Male in dieser hervorragenden Klinik und kann sehr überzeugt sagen: wenn eine OP notwendig ist, dann am liebsten hier!
Die Freundlichkeit des gesamten Personals strahlt sonnengleich aus - so kann man sehr schnell genesen!!!

Die präoperationale Untersuchung wird routiniert durchgeführt, alle geben sich große Mühe, dieses zeitaufwendige Prozedere so angenehm als möglich zu gestalten, gründlich aufzuklären und alle Ängste zu nehmen.


Mit größter Fürsorge vollzieht sich auch die stationäre Aufnahme - hier wäre es nur schön, wenn man die "Henkersmahlzeit" im Vorfeld aussuchen könnte.


Während der OP kann man sich vertrauensvoll in die äußerst kompetenten Hände des OP-Teams begeben. Und nach der OP wird man auch bestens versorgt: hervorragende Pflege durch Schwestern, Pfleger, Ärzte und Physiotherapeuten, die immer auch zusätzliche nette Worte finden - zum Trösten, Mutmachen - einfach zum Genesen!

Vielen vielen lieben Dank!

1 Kommentar

Klinikleitung-WKE am 24.01.2019

Hallo Annea19,

aller guten Dinge sind drei, auch wenn Klinikaufenthalte nicht wirklich zu den guten Dingen gehören. Aber manchmal ist es eben notwendig ... und um so mehr freuen wir uns, über das große Lob und Ihre Bewertung!
Schön, dass wir Ihnen Ihren Aufenthalt bei uns in den Waldkliniken stets gesund-machend gestalten konnten.
Gerne geben wir das Lob an unsere Kollegen weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und noch schöne Wintertage im Januar

Ihr Waldkliniken Team

Zufriedene Patientin nach TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Ärzte
Kontra:
Soziale Dienst Mitarbeiter
Krankheitsbild:
Totalendoprothese Hüfte (TEP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Waldkrankenhaus in Eisenberg kann ich nur weiter empfehlen. Einen Termin in der Orthopädischen Ambulanz sowie den OP-Termin erhielt ich sehr zeitnah. Vom Moment der stationären Aufnahme auf Station 3 bis zur Entlassung von Station 2 A wurde ich hervorragend betreut. Die orthopädische Untersuchung von Herrn Dr. med. Rohe, die Aufklärung vor und nach der Operation, ebenso vom Arzt für Anästhesie war für mich vertrauensvoll und allumfänglich.

Ein großes Lob an das Ärzte- und Schwestern-Team, besonderen Dank an Herrn Dr. med. Tichatschke, welcher meine Operation erfolgreich durchgeführt hat. Bereits zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus war ich schmerzfrei.
Von Vorteil fand ich die Betreuung durch die Pysiotherpeuten und die Möglichkeit des Erlernens Treppe steigen und das Üben ein- / aussteigen in einen PKW.

Das angebotene Essen im Waldkrankenhaus kann ich mit einem "sehr gut" bewerten. Es ist ausreichend, sehr abwechslungsreich und lecker aufbereitet.

Ebenso möchte ich ein Dankeschön an die Reinigungsfrau ausrichten, welche in aller Früh wie ein Wirbelwind durch die Zimmer und Nasszellen eine gute Arbeit leistete.

Unzufrieden war ich mit der Beratung und dem Einsatz der Mitarbeiterin vom Sozialen Dienst. Ihre Bemühungen, zeitnah einen passenden Reha Platz zu finden, muss ich mit mangelhaft bewerten.

Insgesamt kann ich den Aufenthalt in der Klinik als sehr positiv bewerten. Ich würde mich bei einer erneuten geplanten Operation wieder für das Waldkrankenhaus in Eisenberg entscheiden.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 10.01.2019

Hallo MartinaSch,

vielen Dank für die vielen lobenden und umfassenden Worte, die wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiterleiten. Wie Sie es so schön beschrieben haben, es gehören ganz viele Stellen zu einer Klinik und jede Einzelne ist für das Gesamtbild wichtig. Und es freut uns, dass wir Sie hier in fast allen Bereichen überzeugen durften. Ebenso nehmen wir natürlich auch die kritische Anmerkung ernst und werden dies entsprechend weiterleiten!

Es freut uns, dass Sie uns weiterempfehlen würden! Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit und passen Sie bei dem winterlichen Wetter auf ... und bleiben Sie gesund.
Alles Gute.

Ihr Waldkliniken Team

Beste Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Achillessehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach mehreren Operationen nach Eisenberg verlegt worden.
Die Betreuung durch die Ärzte und Schwestern ist sehr gut. Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Im Februar werde ich wieder operiert, wenn der Keim, den ich mir in einer anderen Klinik eingefangen habe, hoffentlich weg bleibt und sich das Gewebe und die Wunde wieder erholt haben. Diese Klinik ist meine große Hoffnung auf Heilung.
Die Verpflegung ist fantastisch und abwechslungsreich.
Besonders möchte ich betonen, dass selbst ambulant die Umsorgung einzigartig erfolgte. Unabhängig von Bezahlung durch die Krankenkasse, aber immer auf mein Wohl bedacht.
So etwas findet man kaum noch.
Für mich die beste Klinik.
Danke an Dr. Brinkmann und Dr. Löw.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.01.2019

Hallo Dani1071,

da geht das alte Jahr ja sensationell zu Ende mit solch einer tollen Bewertung. Vielen Dank!!! Und sehr gerne geben wir das Lob an unsere Kollegen und Teams im Hause weiter.

Ich wünsche Ihnen jetzt erstmal, dass Sie Ihren Keim loswerden, und dass dann die Operation so wie gewünscht verläuft.
Einen guten Start ins neue Jahr und bis zum Februar in unseren Waldkliniken.

Alles Gute
Ihr Waldkliniken Team

Fast wie Urlaub

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekt
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit Jahren litt ich unter starken, kaum auszuhaltende schmerzen im rechten Knie, 2016 begab ich mich in die Hände der Ärzte Küchwald Klinik in Chemnitz ! dort wurde ich dann zu nächst erfolgreich operiert ! der Erfolg hielt leider nicht lange an ! durch Zufall hörte ich von der Wald Klinik in Eisenberg und war sofort begeistert ! schnell gab es einen Termin und schon das erste Gespräch lies meine Hoffnung auf ein endlich schmerzfreies leben aufblühen ! am 12.11.2018 war es dann endlich soweit , der tag meiner Schmerz Erlösung war gekommen ! ich bekam ein neues ( künstliches ) Kniegelenk ! mein größter dank gilt hier bei Dr. Röhner der ganze arbeit geleistet hat! am 18.11.2018 wurde ich mit mäßig starken schmerzen entlassen ! heute am Tag meine Eintrages kann ich schon ( nicht perfekt, aber immer hin ) ganz ohne Krücken laufen und meine schmerzen sind nur noch minimal ! Mein weiter dank gilt den Schwestern, Pflegern und Physiotherapeuten der Station 1A, wir haben sehr viel gelacht ( danke Schwester Romana und Schwester Ramona ) ! Es war ein toller Aufenthalt ! ich lag wirklich noch nie so gern nach einer OP im Krankenhaus wie bei ihnen !

2 Kommentare

Klinikleitung-REK am 29.11.2018

Hallo RM593,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und Rückmeldung. Gerne geben wir ihr Lob an unsere Station 1b und an Dr. Röhner und Fr. Dr. Kirschberg weiter.

Es freut uns, dass Sie jetzt wieder (fast) schmerzfrei durchs Leben gehen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Eine schöne Vorweihnachtszeit und bleiben Sie gesund.
Ihr Waldkliniken Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Erfolgreicher Knieprothesenwechsel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Leistung des Chirurgen (Knie Chef Dr. Röhner)
Kontra:
Badezimmer
Krankheitsbild:
Gelockerte Knieprothese - Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich auf diesem Weg beim Team vom Krankenhaus Eisenberg bedanken.
Bei mir wurde eine gelockerte Knieprothese festgestellt. In Eisenberg hat man mir eine weitere Operation vorgeschlagen und ich wurde von Dr. Röhner operiert. Jetzt war ich nach 7 Monaten zur Kontrolle in der Sprechstunde. Die Prothese sitz fest und bin fast schmerzfrei. Es hat lange gedauert und man braucht ziemlich viel Geduld. Vielen Dank an die Station 1 b und an die engagierte Stationsärztin Frau Dr. Kirschberg. Ich werde das Krankenhaus meinen Freunden und Bekannten weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.11.2018

Hallo RM593,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und Rückmeldung. Gerne geben wir ihr Lob an unsere Station 1b und an Dr. Röhner und Fr. Dr. Kirschberg weiter.

Es freut uns, dass Sie jetzt wieder (fast) schmerzfrei durchs Leben gehen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Eine schöne Vorweihnachtszeit und bleiben Sie gesund.
Ihr Waldkliniken Team

Knie Operation schmerzfrei und voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Was Besseres gibt es nicht
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Arthrose im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Jahr 2017 versagte mein Kniegelenk total. Laufen war nur unter großen Schmerzen möglich. Die Diagnose "Prothese"!!! Das war für mich kaum zu fassen.
Eine zweite Meinung sollte her! Da empfahl mir mein Chef, Bundestagsabgeordneter Dr. h.c. Albert H. Weiler, mich an die Klinik in Eisenberg zu wenden. In kürzester Zeit hatte ich einen Termin zur OP. Die Wellen überschlugen sich und ich wurde von Herrn Prof. Matziolis operiert.

Ich bin unendlich froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Es ist einfach fantastisch!!! Mein Knie ist absolut wieder hergestellt. Ich kann Ski laufen wie früher.

Ich hatte zu keiner Zeit unmittelbar nach der OP und danach Schmerzen. Ich habe auch nicht das Gefühl eine Teilprothese im Knie zu haben.

Auch der Aufenthalt in der Klinik ist sehr positiv zu bewerten. Ich war rundum zufrieden und würde immer wieder, wenn die Notwendigkeit besteht, nach Eisenberg in das Rudolf-Elle-Krankenhaus gehen.

Eine Alternative gibt es für mich nicht.
Super!!!!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 16.11.2018

Hallo Luci8,

das "Super!!!" können wir nur zurückgeben.
Vielen Dank für die tolle Bewertung und Rückmeldung.
Vor allem, dass Sie sich wieder sportlich "austoben" können und rundum mobil sind ist perfekt.
Schön, dass Sie auf Ihren Chef hören ;-)

Es freut uns, dass Sie jederzeit wieder nach Eisenberg kommen würden - aber bleiben Sie weiterhin gesund und fit.
Genießen Sie den Winter (wenn er irgendwann kommt)

Sonnige Grüße aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Team

Super Klinik , Top Ärzte und Pflegepersonal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professor Matziolis ist ein Genie
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 31.10. bis 07.11.2018 lag ich zur Hüft TEP in Eisenberg. Vom Moment der stationären Aufnahme bis zur Entlassung wurde ich hervorragend betreut. Die OP durch Prof. Matziolis verlief komplikationslos und schmerzfrei. Das Pflegepersonal auf Staion 2 A hat sich mit grossem Engagement um mich gekümmert.Die Versorgung durch die Küche war bestens. Dafür ein riessen Kompliment an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 16.11.2018

Hallo MaInAn3,

vielen Dank für Ihre Top-Bewertung:-)
Und sehr gerne gebe ich Ihr Lob weiter ... denn es ist Bestätigung für unsere Mitarbeiter, wenn die medizinische Versorgung, das pflegerische Engagement und kulinarische Zubereitung für das Wohl unserer Patienten/Gäste wahrgenommen wird und Sie zufrieden nach Hause gehen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Genesung und alles Gute.
Sonnige Grüße und genießen Sie den Spätherbst und haben Sie eine schöne Vorweihnachtszeit.
Ihr Waldkliniken Team

TOP Klinik - Super Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehrmaligen Wechseloperation des Kniegelenkes innerhalb 3 Jahren (Lockerungen des Implantats) habe die Empfehlung nach Eisenberg zu Prof. Matziolis bekommen.Die Entscheidung war richtig, denn letztes Jahr ist der nochmalige Wechsel des Implantats durch den Prof.erfolgt.Alles war gut,nur das mein Körper nicht genug Muskelmasse hatte und die Kniescheibe sich verschob.So musste erneut eine OP stattfinden.Patellaersatz.Diese OP ist gut verlaufen.
Die Pflege auf Station 2 B war hervorragend.Die Gespräche mit den Ärzten und auch die Physio waren sehr gut,nicht zu vergessen die Küche und das Reinigungspersonal.
Nochmals danke!!
Auch Danke an die schnelle Aufklärung durch Dr.Bischof bzgl.det Schulter

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 16.11.2018

Hallo Fr1963,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung, hierüber werden sich die Abteilungen freuen.
Und wie Sie es richtig aufgeführt haben, zur Zufriedenheit gehören viele Bereiche. In einer Klinik ist die medizinische Versorgung der Grund warum man hin muss, und wenn diese hervorragend ist dann ist man zufrieden. Aber rundum zufrieden und gut ist es erst, wenn wirklich alle Bereiche miteinander funktionieren und dies auch von Ihnen wahrgenommen wird. Pflege und Physio die direkt bei Ihnen ist, und natürlich gehört hier auch die Sauberkeit dazu, genauso wie gutes Essen.

Vielen Dank.
Haben Sie weiterhin eine gute Zeit und lassen Sie es sich gut gehen.
Sonnige Grüße aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Team

wahre Meisterärzte der Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Beinumstellung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit zwei Jahren wegen meines Knies krank gewesen,von einem Arzt zum nächsten keiner konnte mir helfen und sagen was ich genau habe. Dann habe ich mich im Internet und durch bekannte informiert was ich noch tun kann und wo es richtige Spezialitsten gibt die mir helfen könnten. So bin ich dann in Eisenberg bei meinem ersten Termin bei Oberarzt Dr.Röhner in der Orthopädischen Ambulanz gelandet und ich fühlte mich das erste mal mit meinem Problem ernst genommen und er kümmerte sich sofort ein aktuelles MRT zu erstellen und sagte das er mir helfen wird. Als ich dann bei ihm zum nächsten mal zur Auswertung zu ihm ging hatte ich endlich eine Diagnose und wusste mir kann geholfen werden. Er überwies mich im gleichen Haus an die Sportorthopädie, endlich wurde mir geholfen. Heute bin ich operiert und endlich auf dem Weg der Besserung und in sehr guten Händen. Auf Station die Schwestern in der Orthopädie Abteilung sind sehr sehr nett und hilfsbereit man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Das Ärzteteam der Orthopädie sind wahre Meister auf ihrem Gebiet ich vertraue ihnen zu 100%,ich weiß genau das ich nie in eine andere Klinik mehr gehen würde was den Bereich der Orthopädie betrifft und auch Freunde und Verwandte würde ich nur dahin schicken und gehen lassen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 16.11.2018

Hallo Susi19842,

vielen lieben Dank für die tolle und ausführliche Bewertung. Die leiten wir natürlich sehr gerne an die jeweiligen Abteilungen und Ärzte weiter.
Es freut uns, dass Sie uns weiterempfehlen und das spricht noch mehr als 5 Sterne für Ihre volle Zufriedenheit. Vielen Dank (und über die 5 Sterne freuen wir uns natürlich auch ;-)

Haben Sie weiterhin eine gute Zeit und alles Gute!
Sonnige Grüße aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Eisenberg Team

Alles wunderbar

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Ärzte können etwas
Kontra:
Organisation der Reha
Krankheitsbild:
Hüft-TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer langen Recherche, wo man am besten aufgehoben ist, habe ich mich entschieden, den weiten Weg vom Rheinland nach Eisenberg auf mich zu nehmen wegen einer Hüft-TEP (links; Ende Mai 2018).
Gott sei Dank wurde ich nicht enttäuscht. Auch wenn es insgesamt fast 8 Wochen dauerte, bin ich völlig schmerzfrei und kann mich ohne Einschränkung bewegen. Vielen Dank daher auch an Hr. Dr. Windisch. Unverständlich sind mir einige Kritiken zum Bettenhaus ("DDR-Muff"). Ja, es sind DDR-Plattenbauten, aber innen ist alles sauber und völlig ausreichend renoviert. Die Meckerer sollten sich mal westdeutsche Bettenstationen anschauen. Ich weiß wovon ich rede, da gibt es so manch schlechtere Zustände.
Kritieren muß ich allerdings den Übergang zur Reha, die ich zu Hause machen wollte. Das Zusammenspiel Krankenhaus - TK hat leider gar nicht funktioniert. Nur weil ich selbst alles organisiert habe, hat es dann noch geklappt.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 16.11.2018

Hallo Karpatenwolf,

vielen Dank für die gute Bewertung und Rückmeldung.
Dass Sie sich für uns entschieden haben, mit langer Anreise und dass wir dann Ihren Erwartungen gerecht wurden freut uns sehr! Vor allem in dem wesentlichen Punkt der medizinischen Versorgung. Hier geben wir das Lob sehr gerne weiter!
Ihre angebrachte Kritik werde ich ebenso weiterleiten. Vielen Dank hierfür. Denn natürlich ist unser Bestreben Sie vollumfänglich gut zu versorgen und das bedeutet von der Aufnahme bis zur Nachsorge.
Und Ihr Statement bzgl. unserer Zimmer, tut gut zu hören. Zudem sind wir ja dran, hier ab 2020 mit unserem Neubau, zukünftig ein modernes, hotelartiges Patienten-Zimmererlebnis zu bieten - neben der Beibehaltung der bisherigen medizinischen-pflegerischen Expertise.

Jetzt genießen Sie den sonnigen Spätherbst und Frühwinter. Haben Sie weiterhin eine schmerzfreie und bewegungsreiche Zeit.

Alles Gute und sonnige Grüße in das Rheinland aus Eisenberg
Ihr Waldkliniken Eisenberg Team

Weiter so

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
keine Hektik
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP/ neues Gelenk/ rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 10.9-2018 wurde ich in der Waldlklinik Eisenberg
aufgenomen. Grund war eine Knie OP. Am 11. 9 operiert und am 17. 9. entlaasen. Klingt alles sehr rasand. Aber der Aublauf dort ist voll durchorganisiert.Ich kann nur all den fleißigen und trotz allem Stress beteiligten Schwestern, großen Dank aussprechen.Sie waren immer freundlich und sehr motivierend. Hierbei spreche ich vorallem von der Station A. Gern hätte ich auch den Arzt gesprochen der mich operiert hat, aber auch er hatte sicher ein straffes Programm. Dank auch dem sehr zielstrebigen Physiotherapeuten, der mich bis zum heutigen Tag, einigermaßen gehfähig und fast ohne Schmerzen gebracht hat. Montag gehe ich auf REHA und mal sehen was ich dann nach 1 Jahr berichten kann. Nochmals Dank an alle Schwestern der 1A.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 01.10.2018

Hallo westilein,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte, vor allem für unsere Pflegekräfte auf der Station 1A. Gerne geben wir dies weiter, auch an den Kollegen von der Physio. ;-)
Durch unsere routinierten Abläufe, von der Aufnahme, OP-Vorbereitung, OP bis hin zur Nachsorge können wir unsere Patientengäste rasch und schmerzfrei wieder fit bekommen. Hierzu bedarf es einem guten Zusammenspiel aller Beteiligten im Haus zum Wohle des Patienten. Schön, dass Sie das so wahrgenommen und zurückgemeldet haben.
Natürlich gehört auch ein postoperatives Gespräch des Operateurs mit seinem Patienten dazu. Dies erfolgt oft schon im Aufwachraum oder bei dem anschließenden stationären Aufenthalt. Das dies bei Ihnen scheinbar nicht stattfand, mag eventuell dem beschriebenen Zeitplan zu Grunde liegen. Aber dies ist und soll die Ausnahme sein, da wir wissen wie wichtig unseren Patienten das "abschließende" Gespräch nach der OP ist. Wie auch immer das zustande kam, hierfür möchte ich mich entschuldigen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, genesenden Reha-Aufenthalt und alles Gute für Ihr Knie & Ihre Gesundheit.
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken.

Ein Jahr danach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Oktober wird es ein Jahr nach der OP, sind gerade in Österreich im Urlaub, ich bin vorgestern 66 km und heute 48 km mit dem Fahrrad gefahren, die neue Hüfte hat absolut 0 Probleme gemacht, vielen Dank Herr Dr. Broth, weiter viel Erfolg
V. G. Siegfried Kaufmann aus Brotterode

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 01.10.2018

Hallo SiegfriedK,

na das sind ja tolle sportliche Urlaubsgrüße aus Österreich. Das freut uns, dass Sie wieder so fit sind und geben die Grüße gerne an Dr. Brodt und sein Team weiter.

Dann bleiben Sie so schön in Schwung und wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und noch viele glückliche Radmomente :-)

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Tolle Behandlung in Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
O-Bein mit schwerer Knie-Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an die Ärzte und Schwestern der Station 1A. Tolle Behandlung von der Sprechstunde bis zur OP bis zur Krankengymnastik. Danke Dr. Rau und danke an meinen Operateur PD Röhner für die gelungene OP. Weiter so!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo Tonner_98,

das Lob geben wir sehr gerne an unsere Station 1a und Hr. Dr. Rau und Dr. Röhner weiter. Vielen Dank für Ihre Bewertung und Rückmeldung.

Genau dieses Zusammenspiel von der Sprechstunde über OP und Physiotherapie versuchen wir jeden Tag und bei jedem Patienten aufs Neue zufriedenstellend und kompetent zu erfüllen.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie es sich gut gehen.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Verdrehte Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung in der Sprechstunde, Problem erkannt, Ärzte und Schwestern
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Knieschmerz nach Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2016 eine Knieprothese bekommen. Am Anfang fühlte sich alles gut an. Mit der Zeit bekam ich sehr starke Schmerzen an der Kniescheibe. Ich war bei mehreren Orthopäden die mir alle gesagt haben, dass mit der Prothese alles in Ordnung ist. Voller Verzweiflung bin ich nach Eisenberg gegangen, wo mich eine Ärztin untersucht hat. Die hat dann ihren Oberarzt geholt und ich musste eine CT Untersuchung machen. Da hat man erkannt, das meine Prothese verdreht eingebaut ist. Oberarzt Dr. Röhner hat mit mir über die Möglichkeiten gesprochen und ich wurde dann operiert und er hat die Prothese ausgetauscht. Ich bin so erleichtert nach Eisenberg gegangen zu sein, denn ich habe keine Schmerzen mehr. Vielen Dank an die Ärzte und Schwestern in Eisenberg.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo HiGi54,

vielen Dank für Ihr lobende Rückmeldung und sehr gerne geben wir dies an unsere Kollegen im Haus weiter.
Schön, dass Ihnen durch Dr. Röhner so rasch und kompetent geholfen werden konnte und vor allem, dass Sie jetzt wieder schmerzfrei sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und genießen Sie jetzt noch den Spätsommer ... beschwingt und mit dem Extra-Kick an Lebensfreude.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Überteuerte Parkgebühren für Behindertenparkplätze, 3 Std. = 12,00 €

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Med. Betreuung durch komp. Fachärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Spastiker mit Knieproblemen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich hatte am 03.09.18 einen Termin mit meiner Tochter, die im Rollstuhl sitzt, in der Orthopädie. Zum parken fuhr ich auf das Krankenhausgelände und war auch sehr froh gleich einen Behindertenparkplatz zu bekommen. Nach 3stündigem Aufenthalt in der Klinik wollte ich am Parkautomat die Gebühren bezahlen als dieser 12,00 € anzeigte. Ich dachte erst, daß sei ein schlechter Scherz. Aber leider nicht und um das Gelände wieder verlassen zu können, mußten wir bezahlen. Zuhause angekommen, schaute ich gleich mal in ihre Homepage und fand dort den Hinweis auf behindertengerechte Parkplätze direkt vor der Klinik, allerdings ohne Angabe der Höhe der Gebühren.
Fazit: Da ich den Aufenthalt in der Klinik trotz Termin nicht beeinflussen kann, und die Gebühren für uns viel zu hoch sind, müssen wir künftig außerhalb parken. Und das ist nicht mehr behindertenfreundlich. Die Höhe der Parkgebühren sollte man nochmal überdenken.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo Sigi22455,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Erstmal freut es uns, dass medizinisch und fachlich alles gut für Ihre Tochter gelaufen ist und Sie zufrieden sind.

Bzgl. der Parkgebühren haben wir uns an die ortsüblichen Klinikparkgebühren (Gera/Jena) angepasst. Die von Ihnen beschriebenen Parkgebühren sind für die Kurzzeitparkplätze direkt auf dem Gelände. Das behindertengerechte Parkhaus direkt an der Klinik hat neben den zahlreichen Behindertenparkplätzen auch günstigere Gebühren (1,50€/h und max. 8€/Tag) und ist mit Rollstuhl auch gut erreichbar.

Wir wünschen Ihrer Tochter weiterhin alles Gute und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus den Waldkliniken Eisenberg

fachkompotenter Arzt und liebevolle Schwestern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und Schwestern sind zu Loben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Wartezeiten, alles nach Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (freue mich schon auf das neue Gebäude)
Pro:
Arzt der sein Handwerk versteht und den Patienten sieht
Kontra:
Krankheitsbild:
starke Hüftbeschwerden bei seit Jahren versteifter Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen herzlichen Dank an den Arzt. Ich hatte innerhalb von 14 Tagen an einem Donnerstag einen Termin in der Orthopädischen Ambulanz bekommen. Schon als ich zur Tür herein kam sagte der Arzt mir, dass meine Hüfte defekt sei. Nach jahrenlangen Schmerzen, die von den Ärzten immer auf mein Rückenleiden diagnostiziert wurden obwohl ich ständig auf meine Hüfte verwies, hat er es sofort erkannt. Mein neueste Röntgenbild bei dem der Radiologe auf eine schnelle Operation hinwies, hat er garnicht gebraucht. Mein Arzt ermöglichste es, dass ich direkt am Montag hätte operiert werden können. Durch meine vielen gesundheitlichen Baustellen, musste ich noch erst beim Internist zu Hause einen neuen Befund einholen. Den habe ich der Klinik am Montag noch zugefaxt und direkt den neuen Termin zur OP für den Mittwoch erhalten. Nach einer Woche im Krankenhaus wurde ich in die REHA entlassen. Nach der OP konnte ich direkt fast schmerzfrei auftreten und nach der REHA bin ich wieder wie früher gelaufen. Nach sechs Wochen zu Hause die Kontrolle und der Orthopäde war erstaunt, dass ohne Beindifferenz meine Hüfte so gut operiert war. Auch die OP-Narbe wurde wunderbar geklam- mert, so dass heute nur eine schöne kleine Narbe blieb. Mir wurde zu Hause von einem Orthopäden gesagt, es sei eine altersbedingte Erscheinung die sie nicht operieren, obwohl ich Schmerzen hatte und kaum auftreten konnte. Jedoch drei Jahre vorher sagte mir ein Arzt in der REHA, ich müsste unbedingt meine Hüfte operieren lassen.
Die Klinik kann ich nur immer wieder empfehlen, kompotente Ärzte und liebevolle Schwestern, die für mich alles in die Wege leiteten. So was habe ich in den letzten 7 Jahren nicht mehr erlebt. In den Kliniken in meinem Umkreis hat keiner mehr Zeit für den Patienten, weder Arzt noch Personal. Für alle ist man nur noch eine schnelle finanzi- elle Nummer ohne auf die Belange des Patienten zu hören. Meinem Arzt und dem gesamten Personal meine größte Hochachtung und nochmals meinen herzlichsten Dank.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo Tilly73,

es freut uns, dass es Ihnen jetzt nach so langer Zeit wieder gut geht.
Vielen Dank für die ausführliche Ablaufbeschreibung, und toll, dass alles so schnell und perfekt geklappt hat. Gerne geben wir das Lob an unser Department Hüfte weiter!!

Bleiben Sie gesund und genießen Sie schwungvoll den Spätsommer.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

gutes Ärzteteam

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern der Station 5a
Kontra:
DR Schinkman
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesammt lag ich vier Wochen im Klinikum Eisenberg mit der Diagnose Darmkrebs.Ich wurde von den Ärzten betreut. Diese drei Ärzte sind kompetent einfach nur vertrauenswürdig und haben immer ein offenes Ohr für den Patienten. Ich finde es schade das in diesem Krankenhaus immer nur die Ordopädie im Vordergrund steht, selbst in Eisenberg ist es nicht bekannt das diese Klinik solch eine super Proktologie hat. Dies ist dem Ärzteteam gegenüber nicht gerecht. Das Frühstück und Mittagessen war soweit ok aber das Abendessen war einfach nur eine Katastrophe.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo Kanne2,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte über unsere chirurgische Klinik. Gerne geben wir dies so weiter.

Sie haben Recht, wir haben mit unserer proktologischen Fachausrichtung und mit Chefarzt Dr. Konrad tatsächlich eine der Koryphäen auf diesem Gebiet.
Und neben der unbestrittenen, aber evtl. wirklich zu wenig publizierten, Fachexpertise unserer Prokotologie ist es vor allem schön, dass Sie die zwischenmenschliche, vertrauenswürdige Komponente erwähnen.

Vielen Dank und wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Medizinisch einigermaßen ok; pflegerischer Standard verbesserungswürdig

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen schlecht in Qualität und Quantität
Krankheitsbild:
Verbesserungsbedarf im pflegerischem Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bettenhaus ist alter DDR-Plattenbau. (Neues Bettenhaus im Entstehen). Schmerztherapie der LWS (kann auch ambulant durchgeführt werden) sollte bei mir drei Tage dauern! Am zweiten Tag auf eigene Verantwortung entlassen. Räumlichkeiten im Bettenhaus stark "abgenutzt". Eine Dusche für die ganze Station, schlechtes Essen (Qualität und Quantität)Freundlichkeit des Personals einigermaßen zufriedenstellend.

2 Kommentare

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo Atzele51,

wir hoffen, dass es Ihnen mit der Weiterversorgung der Schmerztherapie entsprechend gut gegangen ist und es Ihnen jetzt wieder gut geht.

Dass Sie sich bei Ihrem zweitägigen verkürzten Aufenthalt nicht so zufrieden gefühlt haben ist bedauerlich. An den räumlichen Gegebenheiten wird ja, wie Sie richtig festgestellt haben, final gearbeitet. Und ab Ende 2019 steht dann ein neues, modernes Bettenhaus für unsere Patienten zur Verfügung.

Essen in der Klinik ist tatsächlich immer wieder Geschmackssache, im wahrsten Sinne. Und wir haben sehr viele lobende Worte auch für unsere Küche erhalten, aber natürlich kann es in den zwei Tagen auch einfach Ihren qualitativen Ansprüchen nicht entsprochen haben. Das tut uns leid, weil natürlich möchten wir allen unseren Patienten möglichst gerecht werden.

In sofern wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute, und dass Sie möglichst schmerzfrei und zufrieden den Spätsommer genießen können.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken

  • Alle Kommentare anzeigen

Immer wieder!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Organisation top; Personal top; Essen top;
Kontra:
Zimmer ganz o.k., 2019 steht aber der Neubau
Krankheitsbild:
Teilprothese Hnie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis zur Entlassung großartig organisiert. Das Personal, vom Chefarzt bis zur Reinigungskraft kompetent, freundlich immer auf den Patienten eingehend. Man spürt die Freude an der Arbeit.
Diese Erfahrung habe ich auf der Station 1A gemacht.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo HartmutLT,

da wird sich die Station 1A freuen und das Lob geben wir so gerne weiter!
Und wie Sie es so schön beschrieben haben, es ist wichtig, dass alle gemeinsam in einem Haus für die Genesung und Zufriedenheit unserer Patienten verantwortlich sind. Und dass Sie dies so wahrgenommen und jetzt auch lobend zurückgeben ist toll.
Vielen Dank.

Und dass es bei der Ausstattung nicht zum fünften Stern gereicht hat, wird sicher mit unserem Neubau dann behoben ;-)

Bleiben Sie gesund und uns wohl gesonnen.

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg.

Mir wurde geholfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Das Bad auf 3b für mich nicht optimal)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Verständnis, Freundlichkeit
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Oberes Sprungelenk TEP
Erfahrungsbericht:

Ich war nun bereits das 3.mal stationär aufgenommen. Ich möchte mich bei allen Ärzten und Mitarbeitern der Stationen 3 a + b für Ihre Kompetenz und Freundlichkeit bedanken. Eine Mitpatientin sagte, hier fühlt man sich aufgehoben und ernst genommen. Das kann ich nur bestätigen. Ich bin noch in ambulanter Behandlung und sehr zuversichtlich, dass alles gut wird.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 13.09.2018

Hallo sig-ri,

aller guten Dinge sind drei (wobei bei stationären Aufnahmen nicht unbedingt stimmig), aber wenn dann solch positives Feedback von einer weiterhin zufriedenen Patientin kommt, freuen wir uns um so mehr. Vielen Dank!

Sich in einem Krankenhaus aufgehoben und ernst genommen zu fühlen ist der wichtigste Schritt zur Zufriedenheit und wenn dann auch Behandlung, Fürsorge und Nachbehandlung stimmen ... muss einfach alles gut werden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und eine schöne Zeit.
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken

Fachkompetenz, Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal hat Spaß am Job
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfallmanagement zügig,
Gebäudestruktur teilweise alt, aber im Neubau begriffen,
kompetente Betreuung 24 h rundum,

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.07.2018

Hallo Spock2,
vielen Dank für die nette Bewertung und das Lob für unsere Kollegen. Das geben wir gern weiter. Denn gerade im hektischen Alltag der Notfallambulanz tut dieses Lob besonders gut. Sie haben gesehen - unser Neubau ist im Wachsen und der Innenausbau geht voran. Vielleicht kommen Sie einfach mal im nächsten Jahr vorbei und schauen sich das tolle Haus an. Das geht auch ohne Bandscheibenvorfall :-)

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken, genießen Sie den Sommer
Und -um mit Spocks Worten zu sprechen: Life long and prosper! :-)
Alles Gute!

Proktologie - Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte, kurze Wartezeiten
Kontra:
- - -
Krankheitsbild:
Analfissur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine positiven Erfahrungen als Patient der Proktologie sowohl in der ambulanten Sprechstunde als auch bei der ambulanten OP in Eisenberg möchte ich potenziellen Patienten mit ähnlichen Beschwerden gern auf dem Weg geben. Besonders hervorzuheben sind die kurzen Wartezeiten in der Ambulanz-Sprechstunde und die gut organisierten Abläufe von der Vorbereitung bis zur Entlassung bei ambulanter OP. Die Ärzte in der Sprechstunde sowie bei ambulanter OP waren stets kompetent und freundlich, insb. OA Thieme. Alles in allem - zur vollsten Zufriedenheit. Aus diesen Gründen werde ich diese Klinik gern weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.07.2018

Hallo Leene 872,
wir freuen uns sehr, dass es Ihnen gut geht und Sie mit der Behandlung in unserem Haus sehr zufrieden waren! Es hilft anderen Betroffenen sicher sehr, wenn sie sich auf die Empfehlung eines Patienten verlassen können. Gerade wenn es um Themen geht, über die mancher nicht gern spricht. Danke für Ihre Offenheit und die volle Punktzahl für unsere KollegInnen. Ihr Lob geben wir sehr gern weiter!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken und genießen Sie den Sommer - auch wenn der es gerade fast zu gut mit uns meint :-)
Alles Gute!

Protese PET

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufklärung über die OP war sehr Gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonathrose im Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei meinem linken Knie würde eine Prothese notwendig ( PET ). Vom gesamten Ärzteteam ,Orthopädie bis hin zur Anästesie ,Physio, Pflege wurde mir " Alles " genau erklärt . Meine Fragen beantwortet . Alles Super !!!! Nach der OP hieß es gleich Bewegen ,Bewegen ( Beinschiene ) Trotz das ich einen Tag länger liegen mußte ,kam gleich der Physiotherapeut,nahm mir meine Angst vor Bewegung und Schmerzen .Nach dem 5 Tag konnte ich mein Knie schon bis zu Gewünschten Grat beugen und trotz Angst bei flacher lage anheben, Treppen Steigen . viele Dinge selbst tun .Die Pflegeschwester sehr Aufmerksam immer um Hilfe bemüht,Super. Auch unsere sehr lustige Reinigung ,von mir Putzfee genannt, war ein Engel ,sehr Lustig . Das Essen einfach Super. Mein Fazit : Ich komme im September wieder ,da mein rechtes Knie ebenfalls gerichtet werden muss. Diese Klinik hat mein ganzes Vertrauen .Zu Hause habe ich so manche Übung mitgenommen und kann kleine Wege in meiner Wohnung ohne Gestützen vorsichtig laufen . Super. Meine Hochachtung dem Ärzteteam dem Waldklinikung das ich gerade wieder laufen kann!!!! Meine Chefin von der Arbeit war begeistert.Meine Kinder erst . Vielen ,vielen Dank ALLEN .

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.07.2018

Hallo Maikatze2309,
was für ein schöner Nickname :-) Prima, dass das "Maikätzchen" jetzt wieder gesund durch die Gegend streifen kann :-)
Unsere "Putzfeen", Physiotherapeuten, Schwester und Docs freuen sich sehr über das Lob. Und wenn Sie im September wieder zu uns kommen wissen Sie ja bereits, was Sie erwartet und Sie können entspannter in die Behandlung gehen. Auch wenn man vor einer Operation doch immer ein bisschen "Bammel" hat - das geht wohl jedem so. Wir danken Ihnen für das tolle Lob und auch für die Weiterempfehlung. Sie erleichtern damit sicher manchem Betroffenen die Wahl, wo er sich kompetent behandeln lassen kann. Übrigens wurde unlängst erst wieder OA Windisch im FOCUS als bester Knieexperte des Saale-Holzland-Kreises ausgezeichnet und Chefarzt Prof. Matziolis gehört ja seit Jahren zu den Besten seines Fachs in Deutschland. Sie sehen also - der September kann kommen. Bis dahin hören Sie auf den Rat der Physiotherapeuten: Bewegen, Bewegen, Bewegen :-)

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken (auch an Ihre Kinder und Ihre Chefin!) und genießen Sie den Sommer - auch wenn der es gerade fast zu gut mit uns meint :-)
Alles Gute und bis bald!

top klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nur zu empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

alles gut organisiert,sauber,hygienisch und steril.
personal sehr aufmerksam.höflich und zuvorkommend.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.07.2018

Hallo Dodo57,
fünf Mal volle Sternenzahl - das ist ein super Lob für uns. Vielen Dank dafür und für die Weiterempfehlung! Sehr gern geben wir die Sterne an die KollegInnen weiter - vom Steri über die Reinigungskräft und Küche bis zum medizinischen Personal in allen Bereichen.

Bleiben Sie fit und aktiv und genießen Sie -mit neuem Hüftschwung :-) - den Sommer!

Herzliche Grüße aus den Waldklinken und weiter alles Gute Ihnen!

Eine super Betreuung auf der ITS

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose RE -Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in diesen Jahr in kurzer Zeit das zweitmal auf der ITS.
Ich war diesmal super überrascht so eine Betreuung gibt es nicht nochmal.
Man fühlte sich diesmal super geborgen und es wurde auf den Patienten
eingegangen.
Ein Riesen Lob hat Schwester Renate und der Pfleger Thomas verdient.
So sollte es eigentlich immer sein.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 12.07.2018

Lieber FALK5,

vielen Dank für das große Lob an unsere ITS. Gerne geben wir dieses direkt weiter.

Wir hoffen, dass Sie trotz der guten Betreuung und Ihrer Zufriedenheit kein weiteren Besuch nötig haben, und jetzt den Sommer genießen können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit besten Grüßen
Ihr Waldkliniken Team

Erfahrungsbericht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Gemeinschaftsdusche
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag vom 22. Mai an zwei Wochen stationär auf der Chirurgie und hatte eine m.E. schwierige Operation. Dank der wirklich kompetenten und professionellen Arbeit der Ärzte ist diese auch gut verlaufen. Die anschließende Betreuung durch die Ärzte UND der Schwestern war super. Egal wie oft ich klingeln musste oder was auch immer, sie waren immer sehr freundlich, hatten ein nettes Wort auf den Lippen und haben mich aufgemuntert. Ein Krankenhausaufenthalt ist immer Mist. Aber hier kann ich nur sagen - DANKE!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 20.06.2018

Hallo Kathi1965,

da haben Sie Recht, ein Krankenhausaufenthalt ruft bei keinem Begeisterung hervor. Umso schöner ist es für uns, dass Sie für Ihren Aufenthalt nur gute Worte finden und sehr zufrieden sind! Ihr Lob geben wir sehr gern an unsere KollegInnen weiter.
Ihre Kritik bezüglich der Dusche ist leider berechtigt, aber dem alten Bettenhaus geschuldet. Doch Sie haben gesehen dass wir ein neues, hochmodernes Bettenhaus bauen, was seinesgleichen in Deutschland sucht. Dann ist auch dieses kleine Ärgernis erledigt :-)
?
Wir wünschen Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Die Entscheidung für die OP nicht so lange hinausschieben.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Einschränkung durch den Sozialdienst)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Kompetenz des Operateurs
Kontra:
das Engagement der Sozialarbeiter der Klinik
Krankheitsbild:
neues Hüftgelenk ( TEP ) nach Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das sind die wahren Helden unserer Gesellschaft !
Mein Arzt und sein Team

Schmerzfrei laufen oder nicht laufen war hier die Frage - und alles hat sich wie im Bilderbuch entwickelt:
Am 1. Tag nach der OP aufstehen und an Krücken gehen.
Exakt 6 Wochen später lief die Hüfte von allein; selbstverständlich schmerzfrei. Eine Woche später, also am Ende der 7. konnte ich mich im Stand vorbeugen und mit den Fingerspitzen den Boden berühren, die Treppen ganz normal ohne Geländer oder sonstige Hilfen steigen.
Meine Beine besitzen die gleiche Länge und das äußerlich Spektakulärste scheint meine Narbe zu sein: exakt 6 cm lang. Sie gleicht einem kleinen Abnäher und kann wahrhaftig jungfräulich genannt werden.

Dieser Arzt ist ein Meister seiner Kunst; von Journalisten des MDR als Hüft-Gott gepriesen, muss ich bestätigen: Er besitzt tatsächlich göttliche Fähigkeiten.

Danke.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 20.06.2018

Hallo jane2018,

unser „Hüft-Gott“ (wie Sie ihn nennen) ist ein Meister seines Fachs. Bescheiden wie er ist, wird OA Brodt natürlich nur abwinken. Wir freuen uns sehr, dass Sie die Operation so gut verarbeitet haben und es Ihnen offenbar richtig gut geht.
Danke auch für Ihre konstruktive Kritik; hier werden wir mit den Kollegen sprechen.

Jetzt genießen Sie –mit neuem Hüftschwung :-) - den Sommer und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Das Waldkrankenhaus ist für mich die richtige Klinik!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in diesem Jahr zweimal am Darmausgang operiert. Die Voruntersuchungen waren so umfangreich, dass ich schon ein gutes Gefühl hatte.Ich wurde fachkundig und einfühlsam aufgeklärt. Der Chefarzt und sein Ärzteteam behandelten und kümmerten sich um mich ausgezeichnet. Bei allen Untersuchungen hatte ich den berechtigten Eindruck, dass sie sich Zeit für mich nehmen.

Für mich als Patient war es ganz wichtig, mich in guten Händen zu fühlen.

Ob es bei den Schwestern und Pflegern Personalmangel gibt, weiß ich nicht. Wichtig ist, es war nicht zu merken. Die Pflegefachkräfte waren da, sofort wenn ich sie brauchte. Sie waren immer freundlich und hatten wirklich sehr viel Geduld mit mir.

Wichtig ist für mich noch, dass die ambulante Nachbetreuung vom Chirurgen selbst übernommen wird. Während ich bei manchen anderen Fachärzten viele Stunden im Wartezimmer sitze, habe ich in Eisenberg bisher höchsten mal 1/2 Stunde gewartet. Die Ärzte in
Eisenberg haben garantiert nicht weniger zu tun. Sie teilen nur ihre Zeit gut ein.

Ich danke alle Ärzten und Pflegekräften.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 20.06.2018

Hallo Xenophon,

vielen Dank für die äußerst positive Rückmeldung! Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen gut geht und Sie mit der Behandlung in unserem Haus sehr zufrieden waren. Mit Ihren Zeilen machen Sie sicher anderen Patienten Mut, sich untersuchen oder gar (wenn erforderlich) operieren zu lassen. Ihr Lob und Ihren Dank geben wir sehr gern an die KollegInnen weiter.

Genießen Sie den Sommer und bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

....einfach gut betreut !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (...es wird daran gearbeitet)
Pro:
Ein superkompetenter Gesamteindruck !
Kontra:
Das Aufnahmeritual ist nicht jedermanns Sache ,ordnet aber die Folgeabläufe
Krankheitsbild:
Knie links; Schlitten-OP durch Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viele Bewertungen werden an dieser Stelle von Patienten abgeben die schon mehrfach in ihrer Klinik Hilfe bekommen haben.Und das unübersehbar positiv....das spricht doch schon für sich.Ende Mai 2018 hatte ich dann für das linke Knie eine Schlitten-OP.Das Aufnahmeritual am Vortag erschloss sich mir auch nicht gleich,aber in der Nachbetrachtung entsteht dafür auch keine Unruhe auf den Stationen nach der OP.Die OP und die Vorbereitung haben Ruhe und Kompetenz ausgestrahlt.Danke dafür.Ein großes Dankeschön an das Schwesternteam der Station 1A .Immer hilfsbereit und das Gefühl gut aufgehoben zu sein.Ebenso vielen Dank dem Physio-team die mit Rat und Tat und sehr einfühlsam die Bewegungsabläufe neu gestartet haben.Da ich im Herbst dann auch zum Wiederholungstäter werde,blicke ich sehr zuversichtlich auf die Knie-OP Nummer zwei.Dann rechts.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 20.06.2018

Hallo TOTO62,

wir freuen uns, dass Sie sehr zufrieden sind. Dann können auch wir es sein. Danke für die Bestätigung unserer guten Arbeit. Sicher wird so vielen anderen „Leidensgenossen“ ein Stück Angst vor der Operation genommen. Unser Aufnahmeprozess ist in der Tat etwas ungewöhnlich – aber mittlerweile gut bewährt. Ihr Lob geben wir sehr gern an unsere „1A“-Station weiter und natürlich auch an die KollegInnen der Physiotherapie, deren Arbeit für einen „Neustart der Muskeln und Gelenke“ sehr wichtig ist. Jetzt kennen Sie alle Abläufe und können der zweiten Operation mit ruhigen Nerven und entspannt entgegen sehen.

Genießen Sie den Sommer und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Spitze

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Abszess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag , ich war vom 21.5 - 25.5.18 selber Patientin in dieser Klinik und lag auf Station 5b.
Die Vorgespräche und die Aufnahme war voll zu meiner Zufriedenheit.
Mir wurde beim Narkosegespräch meine panische Angst genommen und man ist auf mich und meine Ängste eingegangen , mein Arzt ist auf mich und meine Ängste eingegangen und hat mir diese auch genommen und hat sich viel Zeit für mich genommen.
Selbst auf Station war soweit alles gut die Schwestern und Pfleger aber auch die Ärzte sind einfach nur Spitze.
Die beste Klinik und diese werde ich auch weiterempfehlen .

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 28.05.2018

Hallo Monique4,

Vielen Dank für Ihre offenen Worte! Gerade vor der Narkose haben viele Patienten große Angst – was wir natürlich nachvollziehen können. Umso besser ist es, wenn Sie als Patientin anderen Mut machen können.

Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen gut geht und Sie mit der Behandlung sehr zufrieden waren. Ihr Lob geben wir sehr gern an die KollegInnen weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Meine Rettung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
innovative Op-technik
Kontra:
kompliziertes Aufnahmeverfahren
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich nun schon zum 4.Mal Patient in der Orhopädie war und inzwischen die 3.Endoprothese ( Knie li, Hüfte re, Hüfte li) eingesetzt bekommen habe, denke ich, mir ein Urteil über diese Klinik erlauben zu können. Ich muss sagen, es ist momentan für mich das Nonplusultra in der Orthopädie. Auch wenn ab und zu kleine Schwachstellen in der Pflege auftauchen, weil die Schwestern aufgrund des Pflegenotstandes überlastet und ausgepowert sind so ist doch die medizinische Versorgung sehr gut, die Ärzte vermitteln Vertrauen und alle meine Ops sind optimal gelaufen.Sowohl in der Anästhesie als auch im Aufwachraum oder in der Physiotherapie wurde hervorragende Arbeit geleistet, sodass ich in kürzester Zeit wieder auf den Beine war.Auch das Essen war köstlich. Was mir weniger gefallen hat ist das Procedere der vorstationären Aufnahme, das 7 Stunden in Anspruch genommen hat und das Nervenkostüm erheblich strapaziert. Trotzdem kann ich Eisenberg allen, die ein orthopädisches Problem haben nur wärmstens empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 22.05.2018

Hallo Padofa34,

wenn ein Patient „Meine Rettung“ schreibt, ist das natürlich ein ganz großes und besonderes Lob für uns – herzlichen Dank dafür! Vier Operationen sind kein Pappenstiel und in der Tat können Sie uns besonders gut bewerten. Ihr Lob geben wir sehr gern an die Kollegen in allen Bereichen weiter. Danke auch für Ihre konstruktive Kritik. Die vorstationäre Aufnahme ist ein Prozeß, den wir neu eingeführt haben und der natürlich ständig weiter optimiert werden muss. Diese lange Wartezeit sollte es aber auf keinen Fall geben. Hierfür möchten wir uns entschuldigen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und aktiv!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken!

Kniearthrose

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Kischberg)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sprechstunde, OP
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Arthrose Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich beim gesamten Knie Team bedanken.
Ich wurde in der Sprechstunde gut beraten. Eine junge Ärztin untersuchte mich und holte dann den Oberarzt dazu. Dieser erklärte mir, dass eine Knieprothese erst dann notwendig sei, wenn ich das entscheide und ich jeden Tag Schmerzen hätte. Also bekam ich eine Spritze und kam damit noch 9 Monate zurecht. Dann konnte ich überhaupt nicht mehr schmerzfrei laufen und ich bekam einen OP Termin zur Knieprothese. Der OA Röhner operierte mich auch wirklich selber und ich bin jetzt nach 7 Wochen fast schmerzfrei ?
Ich möchte mich beim gesamten Krankenhaus bedanken. Ich bekam früh einen Sprechstundentermin und wurde wirklich jederzeit ganz toll betreut. Danke vor allem auch an die tolle Physiotherapeuten.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 22.05.2018

Hallo Roes57,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung, die wir sehr gern an die KollegInnen weiter gegeben haben. Ihre Zeilen machen sicher vielen Patienten Mut. Denn immer wieder wird die Frage gestellt, WANN der richtige Zeitpunkt für eine Operation ist. Hier haben Sie nach guter Beratung durch OA Röhner die richtige Wahl für Sie getroffen. Wir freuen uns, dass es Ihnen nun wieder gut geht und Sie fast schmerzfrei sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und aktiv!
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken!

Bandscheibenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im juni 2006 an der HWS operiert und mir geht es diesbezüglich soweit ganz gut, die Lähmungserscheinungen sind weg.

Weiterhin wurde ich im Oktober 2016 an der Hand operiert, die Beweglichkeit ist wieder da und ich bin diesbezüglich schmerzfrei.

Desweiteren bin ich in der orthopädischen ambulanz regelmäßig in Behandlung, da ich Schmerzen in der LWS habe.
Ich erhalte regelmäßig manuelle Therapie, welche auch für einen gewissen Zeitraum Linderung bringt.

Man wird nicht zur OP gedrängt, sondern man sucht gemeinsam nach alternativen Lösungen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 22.05.2018

Hallo DagmarS55,

genau das ist unser Ziel; niemanden zur OP drängen. Der Patient entscheidet über den Zeitpunkt der Operation! (es sei denn, es besteht eine dringendste medizinische Notwendigkeit, aber das ist im Orthopädiebereich eher selten). Vielen Dank daher für Ihre positive Bewertung und Ihr Lob. Wir freuen uns, dass es Ihnen besser geht und drücken die Daumen für die weitere Genesung!


Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund, aktiv und genießen Sie die Sonne!

Leider nie ein Ergebnis der Behandlung oder Behandlungsempfehlung bekommen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zügige Terminvergabe und kaum Wartezeit
Kontra:
Keine Behandlungsempfehlung oder Brief erhalten
Krankheitsbild:
Mehrere Knieprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatient in der Kniesprechstunde. Die Untersuchung erfolgte prompt, jedoch konnte der Oberarzt keine Diagnose stellen und wollte den Sachverhalt mit dem Professor besprechen. Ich sollte innerhalb von einer Woche eine telefonische Rückmeldung erhalten. Ich habe leider - trotz viermaliger Nachfrage - und versprochenem Rückruf nie eine Rückmeldung erhalten. Demnach auch kein Ergebnis der Untersuchung sowie eine daraus hergeleitete Behandlungsempfehlung. Somit waren meine knapp 600 gefahrenen Kilometer unnötig. Zu allem Überfluss kam nach über 4 Monaten nach der Behandlung die Rechnung über eine Leistung die mir nichts gebracht hat.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 22.05.2018

Hallo,

Danke für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie keine guten Erfahrungen gemacht haben. Sehr gern würden wir Ihren Anmerkungen nachgehen. Es wäre gut, wenn Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten mitteilen: [email protected]


Wir wünschen Ihnen alles Gute. Herzliche Grüße aus den Waldkliniken!

MIT ALLEM VOLLKOMMEN ZUFRIEDEN

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das mit der Eingangsstation hat mir nicht gefallen da man sich vor der OP nicht richtig einrichten kann.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es stimmt einfach alles
Kontra:
Bettenhaus ist in die die Jahre gekommen aber das ändert sich ja
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 03.05.2018 an der Wirbelsäule operiert. Ich kann nur gutes berichten angefangen von der Aufnahmestation alles sehr freundlich und nett und es wurde sich sehr gut um den Patienten gekümmert...also hier nur alle Daumen hoch.
Auch am 03.05.2018 dem Tag der Operation das vorbereitende Op Team Anästhesie und wer noch dazu gehört alle super freundlich und beruhigend.
auch auf der ITS eine rundum super Betreuung die seines gleichen sucht.
Am nächsten Tag auf Station 2a wo alles für den Patienten getan wurde das Personal hat sich hervorragend gekümmert und man konnte überhaupt nicht Meckern also auch hier alle Daumen hoch. Dem Stationsarzt auch ein grosses danke schön er hat alles super erklärt und war überall zu sehen sei es auf der Eingangsstation oder nach der OP auf der ITS und dann natürlich auf auf seiner Station.
Ich kann allen nur ein grosses Danke aussprechen an alle Beteiligten und weiter so.
Die Personaldecke scheint etwas dünn zu sein aber das kann ich nich ganz so beurteilen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 22.05.2018

Hallo Falk5,

„mit allem vollkommen zufrieden“ – das lesen wir doch gern! Danke für Ihr ausführliches Lob, welches wir sehr gern an die Kollegen weiter gegeben haben. Mit Ihren Zeilen beruhigen Sie sicher auch andere Patienten, die –verständlicherweise- vor einem Eingriff Sorgen und Ängste haben. Danke dafür. Unser neues Bettenhaus wird in knapp einem Jahr eröffnet – vielleicht schauen Sie dann einfach mal auf einen Kaffee vorbei? :-)


Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und genießen Sie die Sonne!
Herzliche Grüße aus den Waldkliniken!

fachlich sehr gut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut durchorganisiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (für die Beratung wurde sich Zeit genommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (problemlose Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute ,kurze Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (was graucht man mehr)
Pro:
Klinik weiterempfehlen
Kontra:
Erhöhung der Pflegekapazität
Krankheitsbild:
li Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde am 18.04.2018 an der linken Hüfte operiert,mit der Vorbereitung ,Op und Nachsorge war ich sehr zufrieden,auch Dank den Schwestern und männlichen Pflegern auf der Station,ebenso möchte ich mich bei der sehr kompetenen Schwester von der Physiotherapie bedanken,Ihre sachgerechten Infos sind sehr zielführend,
die Arbeit auf der Station ist sehr verantwortungsvoll,da jeder Neuzugang ein frisch operierter Patient ist,schnell wird aber klar,dass die Schwestern kronisch unterbesetzt sind,sie haben keine Zeit zum Mittagessen und sind immer im "Dauermarsch" unterwegs,ich drücke die Daumen ,dass sich dieses kurzfristig ändert,

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Dxhexe,
vielen Dank für den „Daumen hoch“ und die positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sehr zufrieden sind und es Ihnen gut geht. Das Lob geben wir gern an die KollegInnen weiter. Übrigens: wenn Sie ein paar der netten KollegInnen wieder sehen wollen, müssen Sie nicht wieder in die Klinik kommen! :-)
Schauen Sie einfach hier: https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie aktiv, fit und gesund und genießen Sie die herrlich sonnigen Tage!

Ihre Waldkliniken Eisenberg

Kompetente ärztliche und pflegerische Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (noch Bettenhaus aus DDR- Zeiten, ein neues ist aber in Bau)
Pro:
moderne operative Versorgung, sowie Wundbehandlung
Kontra:
Ich hätte mir mehr Physiotherapeuten gewünscht, auch am Wochenende
Krankheitsbild:
HTP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich gut versorgt gefühlt. Es gibt transparente, gut strukturierte Abläufe. Durch moderne Behandlungsverfahren wird das Infektionsrisiko minimiert.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo SM685,

Sie sind sehr zufrieden, dann sind wir es auch. Danke für Ihre lobenden Worte, die wir sehr gern an die KollegInnen weiter geben. Kleine Hinweise und konstruktive Kritik helfen uns, für unsere Patienten noch besser zu werden.

Übrigens: wenn Sie ein paar der netten KollegInnen wieder sehen wollen, müssen Sie nicht wieder in die Klinik kommen! (aber das neue Bettenhaus sollten Sie sich nächstes Jahr auf jeden Fall ansehen!)

Schauen Sie einfach hier: https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie aktiv, fit und gesund
Ihre Waldkliniken Eisenberg

Absolut zu empfehlende Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz; trotz Stress auf der Station immer überaus freundliches Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Anorektalabszess bei suprashinktärer Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Adresse für die Behandlung chirurgisch/proktologischer Krankheitsbilder.Ich kann die Klinik jedem empfehlen, der mit solchen Problemen zu kämpfen hat. Sie verfügt über sehr gute, stets beratende und immer nette Ärzte. Die Rundumbetreuung auf der Station lässt keine Wünsche offen. Schwestern, Pfleger und Auszubildende waren immer unermüdlich um das Wohl der Patienten besorgt. Es gibt nur Gutes über dieses Krankenhaus zu berichten.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Sybille1969,

Volle Punktzahl und Daumen hoch – das freut uns sehr. Das heißt, Sie waren mit der Behandlung zufrieden und Ihnen geht es gut. Gerade bei Ihrem Krankheitsbild (das manchem doch peinlich ist) sind diese Informationen für Betroffene wichtig. Können Sie als Patient doch selbst am besten einschätzen, ob Sie bei uns in kompetenten, guten Händen waren und sich wohl gefühlt haben. Danke für das Lob und alles Gute Ihnen!


Ihre Waldkliniken Eisenberg

Meine Knie TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute OP Vorbereitung und Aufklärung
Kontra:
Patientenbetreuung
Krankheitsbild:
Gonarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Knie TEP links OP am 4.12.2017
Nachdem ich schon 2011 eine Hüftprothese rechts erhalten hatte und sehr zufrieden mit dem Ergebnis war, sollte nun das linke Knie (TEP)in Eisenberg drankommen !
Vorgespräche, Narkosegespräche alles top !
Am Einweisungstag auf Zwischenstation übernachtet,
Tasche passte nicht in die viel zu kleinen Schränke, in einem kleinen weißen Täschchen sollte das Notwendigste eingepackt werden (Einfach unmöglich!)
Nächsten Tag ging es zur OP in deren Vorbereitung der Schmerzkatheder gelegt wurde. Großes Lob an die
Anästhesieärztin, super funktioniert !
Nach der OP und Aufwachraum ging es dann auf das
Zimmer Station 1b.
Am 1.Tag flog die Visite im "Tiefflug" durch das Zimmer bei 2 Patienten gefühlte 10 sekunden
Alles okay (obwohl ich noch einen Streckverband hatte und sie garnichts sehen konnten) und schon waren Sie weg ! Am Abend wurde laut Anweisung der Ärzte und meines mehrfachen Bittens der Verband entfernt.
Nach 2 Tagen hatte ich dann auch die gewünschte richtige (!)Bettverlängerung erhalten.
2.Tag Visite durch wieder andere Ärzte
3.Tag konnte ich bei der Visite erstmals mit meinen
Operateur sprechen und so erfahren was ich überhaupt für ein Implantat erhalten hatte.
Zwischenzeitlich leichte Physiotherapie, hatte ja noch 2 Tage Schmerzkatheder und konnte so garnicht aufstehen!
am 3. Tag (Donnerstag) wurde über den Katheder nochmals angespritzt, und es ging auf die Bewegungsschiene, der Schmerzkatheder wurde entfernt, am Freitag wieder Bewegungsschiene und
Physiotherapie. Seit Donnerstag Gehübungen.
Es kam das Wochenende, aber "still ruhte der See".
Nach mehrfachen Bitten stellte uns ein Krankenpfleger die Bewegungsschienen ins Bett wo wir sie dann selbst(!) in Betrieb nahmen. Die Schienen standen übrigens im Zimmer !
Am Montag den 11.12.2017, 7Tage nach der OP war Entlassung nach Hause ! Laufen war ein Grauen !
Durch ein Versehen der Sozialabteilung war noch kein Rehatermin (ambulant) zu bekommen.
Der Rehaantrag wurde anstatt zur Krankenkasse an
den Rentenversicherungsträger geschickt !
Da ich Rentner bin ist die KK für mich zuständig. Also klemmte ich mich selbst hinter das Telefon bis ich in Köln den richtigen Ansprechpartner hatte!
Ab 22.12.2017 konnte ich erstmals zur ambulanten Reha, die dann über 5 Wochen ging.
Insgesamt gesehen war mein Eindruck :überarbeitete Schwestern und Ärzte, die kaum Zeit für Patienten
hatten !

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 08.05.2018

Hallo Michael5703,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und ihre Schilderung.
Für die Fehlleitung des Rehaantrages kann ich mich nur im Nachhinein entschuldigen.
Ihre kritische Schilderung der Visiten und der Patientenbetreuung incl. Physiotherapie werden wir an die verantwortlichen Bereiche weiterleiten.
Wir nehmen die Kritik unserer Patienten genauso ernst, wie auch das Lob. So werden wir auch sehr gerne ihr geäußertes Lob an die Anästhesieabteilung weitergeben.

Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie mit ihter neuen KnieTEP jetzt wieder gut gehen können. Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihre Waldlkliniken Eisenberg

Superklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit einsame Spitze
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftoperation, TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich seit Jahren Schmerzen in der linken Hüfte hatte, habe ich mich über das Internet direkt an den OA gewandt. 14 Tage später hatte ich dann meinen ersten Termin in seiner Hüftsprechstunde. Für mich war sehr wichtig, das man gleich Vertrauen hat und das war auch gleich der Fall. Im Januar 2018 wurde ich operiert. Es lief alles super. Jetzt sind drei Monate vorbei und ich kann wieder super laufen ohne Schmerzen. Ich möchte mich auf diesen Weg bei meinem Operateur und seinem Team bedanken und andern Mut machen, diesen Schritt zu gehen. Keine Angst vor der OP. Ich habe es nicht bereut, mich in der Waldklinik operieren zu lassen. Es ist eine Superklinik. Vielen Dank auch den Schwestern auf Station für ihre Freundlichkeit und Kompetenz. Also ein Herzliches Dankeschön!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Barese,

da haben Sie vollkommen recht: Vertrauen ist das A und O beim Arzt. Wir freuen uns sehr, dass das bei Ihnen gleich der Fall war. Danke für Ihre positive Bewertung, die wir sehr gern an alle Kollegen weiter geben! Viele Menschen plagen sich lange mit Schmerzen, weil sie Angst vor einer Operation haben; was verständlich ist. Dann ist es gut und richtig, wenn Sie als Patient mit Ihrer Einschätzung anderen Mut machen - Danke dafür! Übrigens: Wenn Sie unsere netten Kollegen noch einmal sehen wollen, müssen Sie dafür nicht extra wieder in die Waldkliniken kommen. Schauen Sie doch einfach mal hier: https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260
Da gibt´s auch was auf die Hüfte :-)?


Bleiben Sie gesund, aktiv und fit - Alles Gute Ihnen!


Ihre Waldkliniken Eisenberg

Frauen sollten sich vor einer STAR-OP gründlich informieren

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Kein akzeptables OP-Ergebnis, zu viele Probleme nach OP)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (unzureichende Aufklärung gleich bei der ambul. Behandlg. (Merkblatt OP hätte dort bereits ausgehändigt werden müssen))
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (OP-Arzt hat sich im Aufwachraum nicht gemeldet (fehlte Info, alles gut verlaufen (nach der 5. OP das erste mal), meinerseits konnte kein Vertrauen aufgebaut werden)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ablauf der Aufnahme, langes Warten auf Anästhesiegespräch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden ((2-Bett-Zimmer war sehr schön))
Pro:
Freundlichkeit der Schwestern auf Stat. 1A
Kontra:
Verteilg. chirurg. Patienten auf andere Stationen, mehr Sensibilität durch Ärzte gewünscht
Krankheitsbild:
Rektummukosaprolaps, Rektozele, Hämorrhoiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich 2018 einer STARR-OP unterzogen wegen blutender, schmerzender Hämorrh. u. unangenehmen Vorfallgefühl. Über diese sehr intime u. wenig bekannte OP, speziell bei Frauen, liegen kaum Erfahrungsberichte vor.
Aufnahmeprozedur in der Klinik dauerte 5,5 h. Danach erfolgte eine Defäkografie (Auswertung fand weder danach noch bei CA-Visite statt). Hätte gerne vor OP gewusst, dass Rektozele u. Rektummukosaprolaps vorliegen (habe ich erst in der Epikrise u.OP-Bericht gelesen; bei Frauen meist durch Geburt, Dammrisse und -schnitte und schlechtes Vernähen). Danach gab es 2 l Abführmittel, bin auch noch nachts gerannt (Po war nur noch wund).
Bei Frauen (hätte ich mir das lieber vorher genau angesehen) erfolgt Resektion der Rektumvorderwand u.-hinterwand mit 2 Staplern, Schleimhaut u. Rektumwand werden abgetragen u. mit Titanklammern adaptiert. Im Aufwachraum hatte ich fürchterliche brennende Schmerzen in der Blase (dachte Blase ist verletzt), ein Gefühl ganz dringend zu müssen trotz Katheter, Schmerzen im ganzen Unterleib u. habe vor Kälte gezittert. In der Nacht nach der OP ging es mir sehr schlecht; bin alle 1-2 h wegen Blutungen gelaufen. Ein Arzt wurde nicht geholt! Bin jetzt seit 8 Wochen arbeitsunfähig. Die Probleme wie Blutungen, Harnverhalten, bis 12 mal/Tag häufige, sturzartige Stuhlgänge, die man höchstens 1-2 Min. halten kann, Blasenprobleme (stündl.auf Toilette), Schulterprobleme haben zu weiteren Behandlg. bei Urologin, Gynäkol.,Orthopädin, HÄ geführt. Bin schlank, sportlich, aber die Lebensqualität ist z.Z. immer noch sehr schlecht. Bin sehr unzufrieden mit OP-Ergebnis, äußerl.sind Hämmorrh. wie vorher u.nach Recherchen wird durch die zirk. Resektion die ventrale Rektozele nur gering zurückgebildet (kein Dauererfolg). Für die OP (seit 20 Jahren angewendet) liegen keine Langzeitresultate, wenig Studien vor, "akzeptable Ergebnisse um den Preis einer hohen Nach-OP-Rate". Viele Frauen äußern sich im Internet sehr nagativ über OP-Ergebnis u. Nebenwirkungen.

2 Kommentare

Klinikleitung-REK am 08.05.2018

Sehr geehrte Frau „Wasserfall“,

nach eingehend, fachlicher Rücksprache mit unserem Chefarzt Dr. Konrad möchten wir Ihre bewertetenden Anmerkungen und „Empfehlungen für Frauen“ gerne beantworten bzw. zum Teil auch klarstellen.

Dass Sie mit Ihrem Operationsergebnis nicht zufrieden sind, bedauern wir sehr. Die aufgeführten organisatorischen Punkte wie die Wartezeit bei der Aufnahme oder die interdisziplinäre Belegung der einzelnen Ebenen sind intern in der Abklärung und auch hier werden wir weiterhin an der Verbesserung der Patientenzufriedenheit arbeiten.
Bezüglich ihrer medizinischen Ausführungen, möchten wir gerne ausführlicher ausholen, da hier, unter Wahrung Ihrer Anonymität, einzelne Punkte unsererseits richtig gestellt werden müssen, um eine Verunsicherung zu vermeiden und andererseits unser Tun, prä- als auch postoperativ, richtig zu stellen.

Es gibt durchaus Erfahrungsberichte und Langzeitstudien. Die STARR-OP ist ein etabliertes Operationsverfahren und wird in unserem Hause seit 2002 durchgeführt. Der Eingriff wurde ca. 1.000 mal ausgeführt in unserer Klinik. Bereits im Jahre 2005 hat Chefarzt Dr. Konrad auf einen Kongress in Rom die ersten Ergebnisse (120 Operationen) vorgestellt. Es liegt eine europaweite Studie vor, an der sich auch unsere Klinik beteiligt hat.
Bei beckenrekonstruktiven Maßnahmen sind die Operationsergebnisse in unserer Klinik sehr gut So dass ca. 80% aller Patientinnen diesen Eingriff wieder durchführen lassen würden, 10% eine Besserung empfinden und eben auch 10% nicht zufrieden sind mit dem Operationsergebnis. Diese Ergebnisse werden in der Sprechstunde bei OP Indikation kommuniziert.
Einen Dauererfolg bei solchen Operationen kann niemand garantieren, und die von Ihnen beschriebenen Blasenprobleme sind unüblich, können aber als Katheterirritation vorkommen.
Die geschilderte erhöhte Stuhlfrequenz, sowie eine sogenannte Drangsymptomatik werden bei ca. 50% aller so operierten Patienten beobachtet. Auch darüber werden die Patienten präoperativ und vor Entlassung aufgeklärt und normalerweise bilden sich diese Beschwerden innerhalb von 3-6 Monaten zurück. In seltenen Fällen kann es bis zu 1 Jahr dauern. Da Ihre Behandlung Ende Februar 2018 erfolgte, kann bezüglich ihrer geklagten Drangsymptomatik durchaus noch eine deutliche Besserung eintreten.
_Teil 2_

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine super Betreuung!

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter sind absolut beruhigend und professionell.
Kontra:
Die Sitzgelegenheit im Wartebereich sind unbequem. Es ist äusserst befremdlich, wenn Erwachsene mit den Beinen baumeln können????.
Krankheitsbild:
Gelenkquetschung Zeigefinger links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde, aufgrund einer Gelenkquetschung am Zeigefinger, ambulant mit einer Ergotherapie vom 03.04.-13.04.18 für 2 Wochen in dem dortigen Ergotherapie-Bereich betreut und behandelt. Ich kann hier nur von positiven Erfahren sprechen. Die beiden Damen der Ergotherapie sind äußerst freundlich. Bereits bei der telefonischen Terminabsprache hatte ich das Gefühl: dort bin ich gut aufgehoben. Durch ihre ruhige und professionelle Art mit dem Gegenüber umzugehen, hatte meine Therapeutin hier schon erreicht, dass ich mit einem guten Gefühl in die Behandlung starten konnte. Ich habe mich sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Meine Therapeutin war sehr einfühlsam und verständnisvoll und hatte mich tatsächlich bereits nach wenigen Therapieeinheiten sehr weit gebracht. Von einem steifen Fingergelenk bin ich nach 2 Wochen wieder vollends berufstätig. Die abgesprochenen Termine konnten immer korrekt eingehalten werden. Ich hatte daher keine Wartezeiten. Das zeugt von einem guten Zeitmanagment. Top! Ich musste meine kleine Tochter für 2 Termine mitbringen. Auch sie wurde liebevoll beachtet und mit sinnvollen Spielen beschäftigt. So konnten wir uns unserer Therapiezeit widmen.
Ich war in den vergangenen Jahren bereits das 3. Mal in diesem Bereich, wobei die ersten beiden Male die Physiotherapie betrafen.
Auch hier wurde ich immer gut betreut. Selbst wenn der Krankenhausalltag stressig ist, merkt man es den Mitarbeiterin in dem Therapiebereich Physio/Ergo nicht an. Das ist heuzutage eine Kunst. Ich bin echt zufrieden und kann meine Empfehlung nur weitergeben. Auch die event. kommenden Therapien werde ich in dem Waldkrankenhaus terminieren.
Susanne Kretzschmar

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Frau Kretzschmar,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und die volle Punktzahl! Sehr gern haben wir Ihr Lob an die Kolleginnen der Ergotherapie weiter gegeben. Wir freuen uns sehr, dass deren professionelle Behandlung bei Ihnen so gut angeschlagen hat und Sie bald wieder voll einsatzfähig waren. Wir wissen, dass wir in der Physiotherapie/Ergotherapie ein super Team haben, welches unsere Patienten regelmäßig loben (und in deren erfahrene Hände sich auch die Kollegen gern geben!) Im Zuge des Neubaus wird in den nächsten Monaten auch der Wartebereich der Physiotherapie neu gestaltet, so dass Sie entspannt sitzend warten können. Aber das müssen Sie ja kaum, dank gutem Zeitmanagement :-) ?

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und genießen Sie die sonnigen Tage!

Ihre Waldkliniken Eisenberg

Hüft-TEP beidseits

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016 /2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose fortgeschritten beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe Hüft-TEP rechts 2016 und Hüft-TEP links 2017 zu vollster Zufriedenheit operieren lassen.
Es ist alles ohne Komplikationen und mit schnellem Heilungsprozess verlaufen. Es ist sicherlich auch mit auf die Erfahrung und Qualität der Operateure zurück zu führen. Pflegepersonal auf Station 2B war jederzeit verfügbar und erledigte ihre Arbeit mit Engagement.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Thomas_Se

Ein „Wiederholungstäter“ sind Sie also :-)
Wir freuen uns, dass beide Operationen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verlaufen sind. Hier spielen viele Faktoren ein wie hochqualifiziertes Personal und ein 1 A Hygienemanagement eine Rolle – aber natürlich auch die große Erfahrung der Operateure. Nicht umsonst ist das „Deutsche Zentrum für Orthopädie“ als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Sehr gern geben wir Ihr Lob an die Kollegen weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie fit, gesund und genießen Sie die sonnigen Tage!

Ihre Waldkliniken Eisenberg

Schnelle präzise Versorgung mit einer Endoprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die postoperative Fürsorge auf der Station 2B war besonders Empfehlenswert
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose rechts schwerwiegend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin 58 Jahre alt und benötigte aufgrund einer schweren Arthrose eine komplette Hüftgelenksprothese. Nachdem die Aufnahmeärzte sorgfältig alle Risiken für eine Operation aufgrund meiner anderen gravierenden Paralellerkrankungen mir verdeutlichten, war es dann doch noch endlich soweit (ich konnte kaum noch laufen), dass sich das Ärzteteam entschloss, mich als Risikopatienten nun nach sorgfältiger Erwägung doch noch in ihre Obhut aufzunehmen.
Mein Opratuer arbeite schnell, präzise und ohne Blutverluste. Die OP war erfolgreich und nach einer Woche konnte ich schon entlassen werden.
Das da "was Neues" eingebaut wurde, spürte ich kaum und konnte (natürlich anfänglich mit Gehhilfen) sehr rasch wieder laufen. Das Team der Station 2 B arbeitete perfekt hinsichtlich der postoperativen Betreuung und Fürsorge. Das Entlassunsmanagement lief wie am Schnürchen großartig. Dafür gilt mein höchstes Lob und meine höchste Anerkennung. Das Operationteam verhalf mir quasi von jetzt auf gleich dank seiner routinierten Fähigkeiten zu einer neuen guten Lebensqualität. Herzliches Dankeschön !!!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Wanderschuh,

wer so einen Nick-Name hat, ist ein wahrer Wanderfreund – und kann nun mit neuer Hüfte hoffentlich bald wieder die Wanderschuhe schnüren! Wir freuen uns, dass Sie sehr zufrieden sind und alles zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist. Gerade Sie als „Risikopatient“ können damit Anderen Mut machen, damit auch sie endlich wieder mehr Lebensqualität bekommen. Sehr gern geben wir Ihr Lob an die Kollegen der 2 B weiter! Die können Sie übrigens noch mal sehen. Nicht live – aber in Farbe :-)

https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Viel Spaß beim Wandern, bleiben Sie gesund und genießen Sie die sonnigen Tage!

Ihre Waldkliniken Eisenberg

Es war die richtige Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hygiene
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.3. - 1.4.2018 Patient in dieser Klinik. Ich habe mir diese Klinik anhand von Recherchen selbst ausgesucht. Musste daher eine weitere Anfahrt in Kauf nehmen.

Voruntersuchungen und die Aufnahmeprozedur ca. eine Woche vor dem OP Termin waren gut organisiert.

Die Aufnahme zum stationären Aufenthalt erfolgte aus hygienischer Sicht äußerst sinnvoll in einen separaten Aufnahmenereich. Dort bekommt man vorab auch spezielle Duschmittel, um Keimen und Bakterien entgegenzuwirken. Erst nach erfolgter OP wird man auf die Orthopädische Station verlegt.

Ich war auf Station 1A. Ich fühlte mich von Anfang an gut betreut und fachlich kompetent behandelt. Trotz reichlich Arbeit fanden die Schwestern immer ein offenes Ohr für die kleinen und großen Wehwehchen der Patienten. Bereits am zweiten Tag nach der Knie OP konnte ich mit dem Therapeuten über den Gang spazieren, am dritten Tag sogar wieder Treppen steigen.

Ostersonntag wurde ich zuversichtlich entlassen und werde in einigen Tagen eine AHB beginnen. Ich hoffe, dass ich mich wieder völlig schmerzfrei bewegen kann. Was vor der OP kaum noch möglich und sehr belastend war.

Herzlichen Dank an das Ärzte- und Station 1A Team!!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo Bieno2,

„Die richtige Wahl“ schrieben Sie. Das ist ein sehr großes Lob, welches wir sehr gern weiter geben. Mit Ihrer Bewertung helfen Sie auch anderen Betroffenen, die wie Sie nach der besten Klinik recherchieren und dafür auch einen weiteren Anfahrtsweg in Kauf nehmen. Wir freuen uns auch, dass Sie das Prozedere der Aufnahmestation verstehen und gut finden. Es ist, wie Sie schreiben, ein durchdachter Prozeß; auch wenn dieser für manchen Patienten noch ungewöhnlich ist. Und Sie haben recht, die KollegInnen der 1 A sind 1 A. Die können Sie übrigens noch mal sehen. Nicht live – aber in Farbe :-) ? https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260

Wir hoffen, die AHB war erfolgreich und Ihnen geht es gut! Bleiben Sie gesund, aktiv und genießen Sie die sonnigen Tage!

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar 2018 ein neues Kniegelenk im Waldkrankenhaus eingesetzt bekommen. Ich habe es über viele Jahre hinausgeschoben und muss sagen, ich habe den Weg nach Eisenberg nicht bereut bisher.
Natürlich hatte ich nach der Op noch Schmerzen, allerdings waren die ganz anders als bei meiner Hüft-OP vor 5 Jahren. Daher war ich zunächst verunsichert, aber meine Sorgen wurden durch OA Dr. Röhner beruhigt. Er hat mich operiert und sich viel Zeit genommen, um mir hinterher alle Fragen zu beantworten.
Auch die Schwestern und Schülerinnen der Station 1 A waren wirklich fabelhaft. Besonderer Dank hier an Schwester Gesine.
Das Essen ist ganz okay, die Ausstattung des Hauses ist in de Jahre gekommen, da wird allerdings fleißig Abhilfe geschafft :-).
Im Großen und Ganzen kann ich das Waldkrankenhaus nur weiterempfehlen!

Hüft OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles Bestens
Kontra:
nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Hüftarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach jahrelangen Schmerzen in der Hüfte habe ich mich im Mai 2017 in der orthopädischen Sprechstunde bei OA Dr. Brodt vorgestellt.
Ich hatte sofort ein vertrautes Gefühl diesem Arzt gegenüber. Am 30.01.2018 war dann die längst fällige OP. Ich kann nur Danke sagen für meine neue Hüfte, jetzt bin ich wieder schmerzfrei. Ebenso ein großes Lob dem OP-Team und den Schwestern der Station 2b und 3b.
Das Waldkrankenhaus in Eisenberg kann man nur weiter empfehlen.
Ich bin wohnhaft in Plauen und werde die zweite Hüft-OP wieder in Eisenberg bei OA Dr. Brodt durchführen lassen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 07.05.2018

Hallo JoKorn,

wie schön, dass Sie sich nach den jahrelangen Schmerzen durchgerungen haben und den Weg aus dem Vogtland zu uns gefunden haben! Wir freuen uns, dass Sie endlich wieder schmerzfrei durchs Leben gehen können. Ihr Lob geben wir sehr gern an die KollegInnen und Dr. Brodt weiter.

Ihn können Sie übrigens noch mal sehen. Nicht nur live, zur nächsten OP :-) aber vorher schon im MDR Fernsehen:

? https://reportage.mdr.de/waldklinik#10260

Bleiben Sie gesund, aktiv und genießen Sie die sonnigen Tage!

Herzliche Grüße ins Vogtland von den Waldkliniken Eisenberg

gelungene schwere Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
mit Rundumpaket voll zufrieden
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Skoliose Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitte Januar 2018 war ich mit meiner Tochter (14) zu der "Skoliose - Operation". Sie hatte eine Skoliose mit über 50 Grad Neigung. Hier war keine Korrektur mittels Korsett mehr möglich. Bei dieser OP wurde die Wirbelsäule begradigt und mittels Stäben (2 Stück) und Schrauben (knapp 20 Stück) fixiert. Die Angst vor dieser großen und auch schweren OP wurde ihr durch die gute Aufklärung und das sehr nette Auftreten der Ärzte und Schwestern etwas genommen. Ebenfalls hat es ihr geholfen, dass ich als Mutter, trotz ihrer 14 Jahre die ganze Zeit mit in der Klinik bleiben konnte. Hierfür stehen Gästezimmer mit Vollverpflegung zur Verfügung. Nach der OP (knapp 8 Stunden Wartezeit für mich) war sie eine Nacht auf der Intensiv und dann auf der Kinderstation. Betreuung war dort rund um die Uhr sehr zu unserer Zufriedenheit. Ihr ging es natürlich sehr schlecht. Ihr war übel und sie konnte sich nicht bewegen. Die Schwestern der Station haben ihr immer wieder Mut zugesprochen und ihr in jeder Situation geholfen. Sie hat sofort mit Physiotherapie anfangen müssen. Dies viel ihr sehr schwer. Sie hat sich aber durchgebissen und alles mitgemacht. Fünf Tage später konnte sie wieder alleine laufen und 8 Tage nach der OP schon wieder nach Hause. Anschließend hat sie jetzt 2 x die Woche Krankengymnastik. Hier wird langsam Muskelaufbau gemacht und auch die ca. 30 cm lange Narbe am Rücken massiert. Von der Narbe sieht man nur noch einen rosa Strich, der immer mehr verblasst. Knapp über einen Monat nach der OP ging sie schon wieder voll zur Schule (mit Sportbefreiung). Ihre Beweglichkeit wird von Woche zu Woche besser. Sie bereut den Eingriff nach jetzt über 2 Monaten nicht. Alternative wäre gewesen ein krummer Rücken und spätere Lungen-und Herzprobleme. Jetzt hat sie einen super geraden Rücken mit 9 Grad Neigung, ist super zufrieden und den Rest schafft sie auch noch. Vielen lieben Dank nochmal an Herrn Dr. Zippelius der operiert hat und an die Schwestern der Kinderstation.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 29.03.2018

Hallo Schnattchen74,

mit großer Freude haben wir Ihren Erfahrungsbericht gelesen. Dieser macht auch anderen Betroffenen Mut!
Es ist immer wieder schön zu sehen, welche Erfolge mit einer Operation erzielt werden können. Vor allem, wenn die Kinder (und damit die ganze Familie) so leiden. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre starke Tochter so gut unterstützt haben und wünschen von Herzen viel Kraft weiterhin. Aber die Erfolge bestärken ja so, dass das bei ihr wohl gut von allein klappt.

Ihr Lob geben wir sehr gern an die Kolleginnen der Kinderstation, des OP, Intensivstation weiter. Es ist eine schöne Motivation und Bestätigung der täglichen Arbeit. Dr. Zippelius lässt Sie herzlich grüßen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Grüßen Sie Ihre Tochter, die weiter an sich glauben soll und genießen Sie zufrieden in Familie das Osterfest!

Herzliche Grüße – Ihre Waldkliniken Eisenberg

Wie weiter nach OP?

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (vor und während stationärem Aufenthalt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Nachversorgung
Krankheitsbild:
Arthrose im Sprunggelenk
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2017 und März 2018 Patient im Departement Hand und Fuss. Für die Behandlung und Versorgung vor, während und nach OP im Krankenhaus kann ich mich bei dem für mich zuständigen Klinikpersonal nur bedanken. Trotz wegen Krankheit fehlendem Personal war ich gut aufgehoben. Leider fühle ich mich nach der Entlassung etwas allein gelassen. Die am letzten Tag eingeleitete Anschlussheilbehandlung kann in der Form wie beantragt nicht ausgeführt werden. Nach einer Reha habe ich bereits vor und während der Aufnahme als Patient gefragt. Diesbezüglich wurde ich auf die Verordnung des behandelnden Arztes verwiesen. Jetzt weiss ich nicht, wie es mit der Behandlung weitergehen soll. Klar sind für mich nur die mir mitgegebenen Kontrolltermine und die allmähliche Belastung meines operierten Fusses mit Hilfe von Unterarmstützen und eine eventuell notwendige Lymphdrainage.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 28.03.2018

Hallo Celino,

Danke für Ihre Rückmeldung. Wenn Sie uns per mail Ihre Kontaktdaten übersenden, prüfen wir selbstverständlich gern nach und können Ihnen sicher helfen, die Anschlussbehandlungen gut zu Ende zu bringen.
Bitte schicken Sie die mail an: [email protected]

Vielen Dank und weiterhin beste Genesung!
Viele Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Licht und Schatten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Routine der Ärzte
Kontra:
Freundlichkeit mancher Schwestern
Krankheitsbild:
Totalendoprothese Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle nötigen Vorbereitungen für meine Hüft-OP wurden schnell und ohne lange Wartezeiten erledigt.Das vorbereitende Arztgespräch erwies sich jedoch nach der OP als nicht genügend aufklärend, was zu einigen unnötigen Aufregungen bei mir führte, was mein Arzt leider als mangelndes Vertrauen wertete. Das war nicht so. Ich hatte vollstes Vertrauen in seine Fachkompetenz und möchte mich für die gelungene OP und meine neu errungene schmerzfreie Beweglichkeit bedanken.
In Eisenberg wird kein Wundschlauch gelegt, was sich im Vergleich mit anderen Patienten bei der Reha, die bei gleicher OP einen hatten, als großer Nachteil erwies. Die Schwellung und Schmerzempfindlichkeit des Beines dauerte sehr lange an.
Die Betreuung durch die Schwestern direkt nach der OP auf Station 2b fand ich nicht sehr gut. Man musste lange darum bitten, dass man nötige Dinge aus der Tasche bekam. Die versprochene Hilfe beim Aus-und Einpacken gab es nicht. Bei der Tablettenvergabe erfuhr man nur bei Nachfrage, welche Tablette wofür ist und ob die mitgebrachten Tabletten schon dabei sind usw. Der Erfolg meiner OP wäre beinahe an einer Physiotherapeutin gescheitert, welche mich am
3. Tag nach der OP (ganz allein!!!) in den Eingangsbereich schickte, um das Einsteigen ins Auto zu üben. Leider reichte meine Kraft an dem Tag noch nicht ganz und kurz nach der Cafeteria wurde mir schlecht. Glücklicherweise bemerkte das ein Pfleger und half mir. Auf Nachfrage bei der Physiotherapeutin, wann ich die Übung nachholen kann meinte sie wörtlich: " Das war Ihre Chance, noch eine haben Sie nicht", was ich empörend fand aber widerspruchslos hinnahm. Eine andere Mitarbeiterin lenkte später ein und zeigte mir alles.
Mit meinen jetzigen Erfahrungen würde ich nicht mehr in eine Klinik gehen, in der kein Wundschlauch gelegt wird.
Die anderen Kritikpunkte betreffen natürlich nur einzelne Mitarbeiter und ich danke allen, deren Arbeit sehr hilfreich und engagiert war.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 27.03.2018

Hallo Anke 522,

vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre konstruktive Kritik. Diese haben wir mit den Kollegen besprochen. Oberarzt Dr. Brodt als Departmentleiter Hüfte möchte Ihnen folgende Rückmeldung geben:

Wir nehmen uns Ihre Kritik an und werden die Abläufe auf Station und mit der Physiotherapie intern auswerten und versuchen zu verbessern. Die postoperative Mobilisierung erfolgt nach einem ausgearbeiteten Ablaufplan, aber je nach Befinden des Patienten. Nach Einschätzung der Physiotherapie kann dies bei manchen Patienten auch individuell vorziehen. Selbstverständlich darf diese Übung jeder Patient so oft wiederholen, bis er sie beherrscht und sich sicher fühlt. Daher kann ich die Äußerung der Physiotherapeutin weder nachvollziehen noch so stehen lassen – wir entschuldigen uns dafür.

Bezüglich der Drainage ist es mittlerweile eindeutig wissenschaftlich bewiesen, dass es keine Nachteile durch das Weglassen gibt. Man kann z.B. unangenehme Nebeneffekte wie Schmerzen beim Ziehen der Drainage und eine verlängerte Absonderung von Wundsekret über die Drainagestelle vermeiden. Es gibt sogar Hinweise dafür, dass das Risiko einer Bluttransfusion durch das Weglassen der Drainage verringert wird. Natürlich sind dies Durchschnittswerte von vielen zehntausend Patienten. In unserer täglichen Arbeit sehen wir, dass die allermeisten Patienten vom Weglassen der Drainage profitieren. Dass es bei Ihnen nicht so war, tut mir leid. Jedoch wird es immer einzelne Ausnahmen geben.
Was meiner Ansicht nach ganz am Ende zählt ist langfristige die Beschwerdefreiheit bzw. -armut. Und so wie es schreiben hat es ja mit ihrer "neu errungenen schmerzfreien Beweglichkeit" gut geklappt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, beste Genesung und eine schöne Osterzeit!

Viele Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Dankeschön für erfolgreiche Behandlungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016 -2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein durchdachtes Gesamtsystem der Beratung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprothesen-Operationen nach fortgeschrittenen Gelenkarthrosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner 3. Endoprothesen-OP am Waldklinikum ( Hüfte links November 2016, Knie rechts April 2017 und Knie links März 2018) kann ich mir ein fundiertes Urteil erlauben. Und das ist sehr positiv!
Beeindruckend ist die Wirksamkeit eines geschlossenen Systems der Beratung und Behandlung. Das beginnt mit einer kompetenten Beratung in der Ambulanz. Zeitnahe Terminvergabe und Einhaltung der Bestellzeiten waren typisch. Nahtlos schließt sich die vorstationäre Untersuchung an, wobei alle notwendigen ärztlichen, organisatorischen und auch sozialen (z.B. Anschlussheilbehandlung planen) Faktoren dahingehend geklärt werden, dass man als Patient, ordentlich über die Risiken aufgeklärt, sich sicher aufgehoben fühlt.
Die Operationen verliefen sehr erfolgreich, was für die hohe fachlichen Kompetenz der Operateure und des OP-Personals spricht. Das gleiche Prädikat vergebe ich für die Pflege und Behandlung nach der OP auf der Station. Hier paaren sich die zielstrebige fachliche Arbeit mit einer spürbaren Empathie. Integriert sind die ersten physiotherapeutischen Maßnahmen zur Entwicklung von Mobilität und Nachkontrollen der Anästhesie.
Ein gut durchdachtes System getragen durch prima ärztliches und pflegerisches Personal!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 26.03.2018

Hallo Sport-Mecky,

Drei Endoprothesen – da sind Sie ja schon ein „alter Hase“ :-)
Um so mehr freuen wir uns, dass wir auch dieses Mal durch unsere gute Arbeit überzeugen und Ihnen so wieder mehr Lebensqualität schenken konnten! Danke für die durchweg positiven Bewertungen, die wir sehr gern an unsere KollegInnen weiter geben. Das ist eine gute Motivation für die tägliche Arbeit. Wir freuen uns, dass Sie sich sicher aufgehoben fühlten und mit dem OP-Ergebnis und der Nachbehandlung sehr zufrieden sind.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, weiter eine erfolgreiche Genesung. Wir freuen uns, wenn Sie uns mal wieder im neuen Bettenhaus ab 2019 besuchen – es muss ja nicht die vierte OP sein; ein Cappuccino in unserer neuen Cafeteria tut es auch :-)

Alles Gute und herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

1A Team

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Betreuung vor und nach der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Bänderriss im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme, Vorbereitung zur OP auf der Station 1A, Betreuung nach der OP, immer hatte ich das Gefühl von einem kompetenten Team umsorgt zu sein.
Die freundlichen Schwestern, stets bemüht Wünsche zu erfüllen, das Ärzteteam mit klaren und verständlichen
Erläuterungen zur OP und Weiterbehandlung, die Physiotherapie, alle haben zu meinem Urteil beigetragen.
Die Station trägt zurecht den Namen 1A.
Ein Dankeschön auch an das Küchenteam. Die Verpflegung war abwechslungsreich und hat nichts mit typischen Krankenhausessen zu tun.

Danke !

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 26.03.2018

Hallo Uwe H 51,

Zufriedenheit auf der ganzen Linie, das freut uns sehr! Sie haben recht, unsere 1 A ist tatsächlich 1 A, das haben schon viele Patienten bestätigt. Sehr gern geben wir Ihre lobenden Worte an unsere KollegInnen weiter. Wir freuen uns auch, dass Sie kulinarisch zufrieden waren. Unsere Kollegen kochen täglich mit frischen Zutaten (möglichst aus der Region) und das schmeckt man eben. Nicht zuletzt ist gutes Essen der Genesung auch förderlich! :-)
?
Wir wünschen Ihnen eine schöne Osterzeit und einen guten und gesunden Start in den Frühling!

Alles Gute und herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Perfektes Gesamtbild

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente und verständnisvolle Betreuung vor und nach OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem ersten Termin in der Kniesprechstunde hatte ich ein gutes Gefühl. Wie immer, ergeben sich die meisten Fragen erst später, auch die bekam ich beim 2. Termin von Dr. Röhner, der dann auch operierte, umfassend beantwortet.
Die Situation mit der separaten Aufnahmestation ist etwas befremdlich, bei näherem Hinsehen allerdings effektiv. Auch mein Aufnahmetag lief gestrafft und gut organisiert. Alle waren freundlich und auch die 100. Frage wurde beantwortet.
Nach der OP kam ich auf die Station 1a und wurde dort perfekt betreut. Vom Reinigungspersonal,über FSJ-ler und die engagierten und freundlichen Schwestern bis zu den Ärzten. Die Visite pünktlich und mit einem offenen Ohr für Fragen. Auch die Physiotherapie mit Kompetenz. Die Schwestern stets hilfsbereit und mit einem Lächeln, bzw. einem flotten Spruch.
Das Team funktioniert.
Und nicht zuletzt auch ein Dankeschön an die Küche. Das hat nichts mit typischem Krankenhausessen zu tun.Die Beilagensalate immer besonders lecker.
Danke.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 26.03.2018

Hallo Blume 703,
Sie sind zufrieden – dann sind wir es auch! Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung und das Lob, welches wir sehr gern an unsere Kollegen (die sind 1 a! :-) ) weiter geben! Wir freuen uns auch, dass Sie kulinarisch zufrieden waren. Unsere Kollegen kochen täglich mit frischen Zutaten (möglichst aus der Region) und das schmeckt man eben. Nicht zuletzt ist gutes Essen der Genesung auch förderlich!
?
Wir wünschen Ihnen weiter gute Genesung, eine schöne Osterzeit und einen guten Start in den Frühling!

Alles Gute und herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Wirklich tolles Krankenhaus!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super freundliches Personal, Super Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Senk-Spreizfuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ist die Beste Klinik, die ich besuchen durfte! Sehr professionelle Arbeit, tolles Personal und ein wirklich gutes Essen! Ist nicht nur als Patient eine Reise wert.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 26.03.2018

Hallo Sandra 922,
Volle Punkt (Sterne)-Zahl – das freut uns sehr! Vielen Dank für das tolle Lob, welches wir sehr gern an alle KollegInnen weiter gegeben haben. Übrigens: Schalten Sie doch mal am 12. April den MDR ein! 19 Uhr 50 sehen Sie dort die neue Serie „Die Waldklinik“ – Sie werden viele bekannte Gesichter entdecken!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Osterzeit und einen guten Start in den Frühling!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Unfreundliche Anmeldung in der Ambulanz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Anmeldung in der Orthopädie hat man den Eindruck das manche Schwestern fehl am Platz sind, deren Freundlichkeit lässt sehr zu wünschen übrig obwohl auf der Bestellkarte steht wir freuen uns über ihren Besuch. Ich habe dies jetzt zum wiederholten mal festgestellt.Ein wenig freundlichkeit kann doch nicht schwer sein.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 26.03.2018

Hallo FALK 5,
Danke für Ihre konstruktive Kritik; nur so können wir für unsere Patienten besser werden. Wir haben Ihren Hinweis mit den Kolleginnen intensiv besprochen und sind sicher, dass die Hinweise umgesetzt werden.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Osterzeit und einen guten Start in den Frühling!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Station 5a nicht zu empfehlen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Behandlung der Ärzte
Kontra:
Pflegepersonal auf St.5a unzuverlässig und unfreundlich
Krankheitsbild:
Kreislauf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Med. Beratung und Behandlung in Ordnung.

Pfegerische Behandlung Note 6

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 19.02.2018

Hallo Sandra742,

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern, dass Sie diesen Eindruck hatten; zumal gerade die Freundlichkeit des Pflegpersonals von vielen Patienten hier ausdrücklich gelobt wird. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in einer persönlichen Nachricht Ihre Daten mitteilen, so dass wir Ihrer Kritik nachgehen können.

Vielen Dank und viele Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

[email protected]

Verwaltung, Ärzte, Schwestern & Ich :)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus-Riss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einschläge im Knie, erst leicht, dann hammerhart und es war Freitag Mittag... ist doch meistens zum Wochenende :)
Hausarzt - Überweisung KH, Notaufnahme!

Der dortige Arzt konnte mir aufgrund fehlender Deutschkenntnisse nicht weiterhelfen, aber die anwesende Schwester hat alles geregelt (nochmals DANKE) und schickte mich in die Orthopädische Ambulanz.
Dort war es rappelvoll, aber ich musste trotzdem nur ca 20 min. warten bis sich ein sehr freundlicher, kompetenter Arzt mit meinem Problem beschäftigt hat. Fazit: Meniskuss-Riss
Die Behandlung, Erklärungen und Weiterleitung zum OP-Termin verlief prima.

Zur Voruntersuchung war ich 7:00 Uhr die Erste und konnte dank reibungslosem Ablauf gegen 12 Uhr die Klinik verlassen. Man merkte, dass in der Aufnahmestation Stress herrschte. Trotzdem nahmen sich alle (Ärztin, Schwestern usw.) Zeit für meine Fragen.

Auch am OP-Tag verlief alles zur vollsten Zufriedenheit. Trotz hohem Arbeitspensum der Belegschaft (Aufnahmestation und später auf der 1A) hatten alle ein Lächeln im Gesicht, waren fürsorglich, kompetent und flitzten wie die fleißigen Bienchen. Selbst im Narkoseraum waren alle gut gelaunt und ich habe mich super aufgehoben gefühlt.

Etwas schade fand ich, dass man als 1-Nacht-Patient keinen Einfluss darauf hat, was man Essen möchte. (Abendbrot, Frühstück) Aber da ich weder Veganer noch übermäßig wählerisch bin, habe ich fast alles brav gegessen :) Allerdings bin ich mir sicher, dass die Schwestern, wenn es Anmerkungen dazu gegeben hätte, sofort reagiert hätten.

Die Morgenvisite war pünktlich und informativ, die Schwestern flitzten, eine kompetente Therapeutin zeigte mir den Umgang der Krücken auf der Treppe (DANKE für die tollen Tipps)und die Entlassungspapiere lagen pünktlich da.

Fazit: Ich bin begeistert, kann die Klinik nur empfehlen und würde mich jederzeit (wenn notwendig) wieder in die kompetenten Hände der Ärzte und Schwestern dort begeben.

Herzlichen Dank für die tolle Arbeit die geleistet wird! Weiter so!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 19.02.2018

Hallo D.Z.72,

Meniskus-Riss… Ohje, wenn es kommt, dann richtig… Wir hoffen, dass Sie inzwischen auf einem guten Weg der Genesung sind und die Tipps der Physiotherapeutin gut umsetzen! Danke für Ihr großes Lob, das wir sehr gern an die KollegInnen weiter gegeben haben; die Freude ist immer groß, wenn sich die Patienten gut gelaunt zurückmelden. Danke auch für Ihre konstruktive Kritik zur Notfallambulanz; wir werden dem Hinweis nachgehen!

Alles Gute aus den Waldkliniken Eisenberg, bleiben Sie aktiv, fit und gesund!

Ein großes DANKESCHÖN an Stat. 2A u.B; Physio- und Ergotherapie und Küche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: seit 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheuma, Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da man hier nur 2000 Zeichen zur Verfügung hat, möchte ich einen Extrabeitrag der Pflege, Physio- und Ergotherapie als auch der Küche widmen!
Pflege: hierzu beziehe ich mich auf meine zahlreichen Aufenthalte zu den jeweiligen Operationen auf den Stationen 2A bzw B. DANKE, dass ihr jedes mal mit so viel Einfühlungsvermögen, einer großen Portion Humor und Kompetenz die Aufenthalte so kurzweilig macht! Ihr schafft es tatsächlich, dass ich nicht mit Grauen an den kommenden Aufenthalt denken muss, sondern dass ich mich in gewisser Weise freue... ich mich darauf freue, euch zu sehen :-) macht bitte weiter so!!!!
Auch die Aufnahmestation 3B muss Anerkennung finden! Ich fand ehrlich gesagt dieses System anfangs befremdlich, aber es ist wirklich sinnvoll und super organisiert! Auch an Euch vielen lieben Dank dafür, dass Ihr mit so viel Einsatz die Patienten so liebevoll auf den großen Tag vorbereitet und mit viel Geduld die Ängste versucht zu nehmen!
Physio- und Ergotherapie: Nicht nur postoperativ auf den Stationen seid Ihr sofort zur Stelle, auch ambulant nehme ich mittlerweile Euren super Einsatz gern in Anspruch! Hier begegnet man immer Freundlichkeit, hohes Engagement und mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen wird lösungsorientiert an den Problemen/Defiziten der Patienten gearbeitet! Danke, euch allen! Ich fühle mich bei Euch wirklich super und optimal betreut!
Und last but not least die Küche: Ein großes Dankeschön auch an die Küche! Von euch kann sich manch andere Klinik wirklich eine Scheibe abschneiden. Es wird eine große Auswahl zu allen Mahlzeiten angeboten. Frische Brötchen werden vom ortsansässigen Bäcker geliefert; Mittags ist für jeden Geschmack und Bedürfnis was dabei und auch abends kann man aus einem großen Angebot das Richtige für sich finden. Mit typischen Krankenhausessen hat das wenig zu tun. Ich esse bei euch auch gern, wenn ich nur ambulant im Haus bin :-) macht unbedingt weiter so!

OA Dr. Wagner... ein wahrer Segen für rheumatische Füße und Hände

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: seit 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (das "sehr zufrieden" trifft es nicht mal annähernd)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
überdurchschnittlich hohe fachliche Kompetenz und Fähigkeiten
Kontra:
mir fällt hierzu wirklich nichts ein
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe seit 30 Jahren chronische Polyarthritis und wurde 25 Jahre nicht "optimal" ärztlich betreut. Erst vor 4 1/2 Jahren habe ich meinen jetzigen Rheumatologen gefunden, der mir auch u.a. den Weg zu weiteren Behandlungsmöglichkeiten/OPs geöffnet hat. So bin ich mit meinen total zerstörten Sprunggelenken und stark deformierten Händen vor 4 Jahren in die Hand-und Fußsprechstunde der orthopädischen Ambulanz gekommen. Ich kann sagen, dass so intensiv und genau vorher noch kein anderer Orthopäde meine Füße und Hände untersucht hat. Und sofort wurde gemeinsam mit OA Dr. Wagner (Leiter der Hand- und Fußabteilung), den ich hierbei auch meine große Dankbarkeit entgegen bringen möchte, ein (OP)Plan erstellt.... und es wurden sofort Nägel mit Köpfen gemacht, so dass ich mit dem ersten OP-Termin in der Tasche nach Hause gegangen bin.
Die Operationen beider Sprunggelenke waren auch keine einfachen Operationen, denn es mussten sehr aufwendig die Achsen korrigiert werden (durch Innenknöchelverlängerung, Bänderplastiken und Mukeltransfer), der Knochen selber musste vorher repariert werden, da er schon ziemlich durch Osteoporose angegriffen war und letztendlich konnte n jeweils die Endoprothesen eingesetzt werden...ein wahres Kunst- und Meisterwerk, wie ich finde!!! OA Wagner hat die Herausforderung angenommen und mich durch seine Operationen "neu erschaffen" :-D! Nachdem ich jahrelang fast gar nicht mehr und nur unter größten Schmerzen laufen konnte und die Sprunggelenke fast vollständig steif waren, kann ich jetzt mit 2 geraden Füßen schmerzfrei laufen und mein Leben hat dadurch um ein vielfaches an Qualität gewonnen.
Anfang diesen Jahres wurde mein Projekt "Neue Hände" gestartet ;-) Nach der Versteifung des linken Handgelenkes wurden alle Fingergrundgelenke (außer Daumen) durch kleine Silikonprothesen ersetzt. Schade, dass man hier keine Bilder einfügen kann;-) Ich habe nun tatsächlich eine gerade Hand... und dieses neue Körpergefühl ist einfach unbeschreiblich!!!

Innere Klinik und Rheumaambulanz mit Herz und Verstand

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: seit2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hoher Grad an Gewissenhaftigkeit und Kompetenz
Kontra:
ich habe lange darüber nachgedacht, aber mir fällt hierzu nichts ein
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit 30 Jahren Rheumatikerin und wurde leider 25 Jahre nicht „optimal“ ärztlich betreut. Seit 2014 habe ich das Riesen Glück gehabt, und bin in die Rheumasprechstunde bei Herrn Dr. Nitsch (Chefarzt der Inneren Klinik) gekommen. Aus der 1. Sprechstunde kommend, liefen mir einfach so die Tränen...vor Überwältigung darüber, wie eine Sprechstunde bei einem Rheumatologen ablaufen kann. Er hat nicht eine Therapie einfach über mich drüber gestülpt, sondern es wurde jeder einzelne Schritt mit mir gemeinsam entschieden. Dr. Nitsch ist ein Arzt, der zuhören kann und sich für die Probleme seiner Patienten interessiert. Er hat mich medikamentös perfekt eingestellt und mir den Weg geöffnet zu weiteren Behandlungen/Operationen um die „Altlasten“ meiner Erkrankung zu korrigieren. Vielen lieben Dank, Dr. Nitsch, dass Sie mich in Ihre Sprechstunde aufgenommen haben. Das hat mein Leben komplett verändert!
Ich wünsche jedem chronisch Kranken einen solchen Facharzt!
Auch die Schwestern in dieser Ambulanz verdienen es erwähnt zu werden. Immer ein freundliches Wort auf den Lippen, für Späßchen immer zu haben und sie haben die Organisation der Sprechstunde voll im Griff! Ich bin jetzt seit knapp 3 Jahren dort in Behandlung und habe nie länger als 30 min gewartet.
Ein großes Dankeschön auch an das Pflegeteam und Ärzteteam auf der Station der Inneren Abteilung! Auch hier wurde ich schon 2 mal hervorragend ver- und umsorgt. Hier wurde mir ein längerer Aufenthalt mit viel Einfühlungsvermögen und überaus freundlichen und kompetenten Personal gut erträglich gemacht!

Verärgert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr netter Artzt
Kontra:
Unfreundliche Schwestern
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich gestern aufgrund einer Schulter-steife,mit massiven Schmerzen endlich meinen Termin wahrnehmen durfte,war ich mit der Untersuchung sehr zufrieden!-ich bekam eine Kordisonstufen-Therapie (über 35Tage) verschrieben! -was ich gut verstehen kann-aufgrund des Befundes! Mir wurde gesagt,das-wenn die endzündung damit abgeklungen ist,dies operiert werden kann! Somit schien mir das alles hoffnungsvoll! Wurde dann ziehmlich schnell mit meinen Rezept und den neuen Termin verabschiedet! Auf der Heimfahrt (zu berücksichtigen wäre 60 km) hatte ich dann als Beifahrer Zeit meinen Termin anzusehen ????-der liegt dann genau 8 Wochen nach Beendigung der Therapie! Als ich heute telefonisch anfragte ob es nicht besser und möglich wäre mir gleich anschließend einen Termin geben zu können,bekam ich ziemlich unverständliche Antworten! Also-es ist jedenfalls nicht möglich! Die Frage was denn dann ,sollten sich die Schmerzen bzw Entzündung in diesem langen Zeitraum wiederholen?!-bekam ich zur Antwort....damit müssen sie leben.....! Jetzt frage ich mich ernsthaft was so eine Behandlung bewirken soll ????-vlt habe ich ja auch einen Denkfehler!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 15.02.2018

hallo Katy49,

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik. Um Ihre Frage nachzuvollziehen bitte ich Sie, mir eine Nachricht mit Ihrem Namen und das Datum Ihres Termins bei uns zu senden. Wir möchten das gern mit den betreffenden Kollegen besprechen und eine Lösung herbei führen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg.

Sie erreichen mich unter [email protected]

Vollkommen zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit den Kids in der Kinderorthopädie dort. Die Ärztin Frau Loos ist absolut großartig und kann super mit Kindern (auch kleinen Pubertieren) umgehen! Die Schwestern sind nett. Wir waren nach der Untersuchung in der Cafeteria Mittag Essen; ebenfalls sehr lecker. Große Empfehlung für die Klinik!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 15.02.2018

Hallo Manfred15,

vielen Dank für das Lob, das wir sehr gern an die Kolleginnen der Kinderstation weiter geben. Die kleinen Patienten sind für uns auch etwas ganz Besonderes - und ganz besonders zu behandeln. (Und bei den Pubertieren ist es nochmal extra Besonders :-) )
Wir wünschen den Kleinen alles Gute und schicken herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Unverschämt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin aus Hessen und auf Empfehlung eines Freundes aus Thüringen und der guten Bewertung des "Focus" zum Waldkrankenhaus Eisenberg ( Orhopädie ) gekommen.
Nun, Freundlichkeit ist mitunter ein subjektives Empfinden. Ich werde mich dazu nicht weiter negativ äußern.
Aber, nachdem ich von der Assistenzärztin zu meinen LWS Beschwerden sehr kompetent und ausführlich beraten wurde und auch einer späteren Klinikaufnahme nichts im Wege stand, stürzte plötzlich ihr Chef ins Behandlungszimmer, fragte mich nach Größe und Gewicht, sagte mir etwas verblümt, dass ich viel zu fett sei für eine OP, ich solle erst mal 20 Kilo abnehmen und mich dann wieder melden. Und ´raus.
Für mich würde diese Aussage bedeuten, dass ich mindestens weitere 6-8 Monate fast bewegungslos und unter starken Schmerzen ausshalten müsste.
Vielen Dank auch................frabe mich, wie der Focus und auch mein Freund zu positiven Bewertung der Klinik gekommen ist.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 05.02.2018

Hallo Semmler,

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik. Wir bedauern, dass Sie keinen guten Eindruck von unserem Haus hatten! Um das Geschehene aufzuarbeiten bitte ich Sie, mir eine Nachricht mit Ihrem Namen zu senden. Wir möchten das gern mit den betreffenden Kollegen besprechen und eine Lösung herbei führen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg.

Sie erreichen mich unter [email protected]

Orthopätische Ambulanz Eisenberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Bestellzeiten werden in der Regel eingehalten
Kontra:
Un freundliche Anmeldung in Ambulanz der Orthopädie
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im grossen und ganzen bin ich mit dem Waldkliniken Eisenberg zufrieden.
ein grosses Lob der Notfall Ambulanz die mich von grossen Schmerzen Befreite trotz der vielen Patienten nie die Freundlichkeit verloren hatten vor diesen Ärzten und Personal habe ich grosse Hochachtung.

Die Freundlichkeit in der Ambulanz lässt jedoch sehr zu wünschen übrig obwohl auf den Bestellkarten steht Wir freuen uns über ihren Besuch.
Ich möchte hierzu aber sagen das es nicht das ganze Personal betrifft.
Es sollte doch jeden klar sein das ein wenig Freundlichkeit zu diesen Beruf dazu gehört.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 30.01.2018

Hallo Falk5,

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Die Rückmeldung unserer Patienten ist uns sehr wichtig. Sehr gern geben wir Ihr Lob an die KollegInnen der Notaufnahme weiter. Das motiviert für die tägliche und mitunter stressige Arbeit. Wir werden zudem die Kollegen der Orthopädischen Ambulanz für Ihre Kritik sensibilisieren. Sie haben recht – Freundlichkeit gehört dazu. Das wünschen wir uns von unseren Patienten – und diese sich von unseren KollegInnen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung; bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

eisenberg 2018 top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
feundlichkeit des personals
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
schulter op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine top behandlung - sehr gute und ausführiche aufklärung - freundliches und hilfsbereites personal,auch mehr als notwendig , gute verpflegung

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 30.01.2018

Hallo Flar59,

vielen Dank für Ihre gute Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie mit der Versorgung in unserem Haus –der medizinischen und der kulinarischen - sehr zufrieden sind und Sie sich gut umsorgt fühlten.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg!

Klinikbewertung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bizepssehne - abgerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Klinik war zufriedenstellend. Die ärztliche Behandlung war sehr gut und die Verpflegung war auch sehr gut

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 02.01.2018

Hallo Dietmar0909,

mit einer sehr guten Bewertung endet für uns das Jahr 2017 - und für Sie beginnt hoffentlich nun ein sehr gesundes neues Jahr!
Vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie intakt :-), fit und gesund!

Herzliche Grüße aus den Waldkliniken Eisenberg

Bernd C: Vielen Dank an das gesamte Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionalität, Klima
Kontra:
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte, angefangen von der ersten Untersuchung in der proktologischen Sprechstunde bis hin zum Klinikaufenthalt, immer das Gefühl, sowohl fachlich wie menschlich bestens aufgehoben gewesen zu sein. Das Team auf Station 4A hat mich schwer beeindruckt. Die Stimmung war auch bei hohem Arbeitsaufkommen immer positiv, freundlich und familiär. Und dies wurde von allen getragen, egal ob Schwester oder Arzt.
Noch lassen einige Details in der räumlichen und sanitären Ausstattung zu wünschen übrig. Doch dies wird sich mit der Inbetriebnahme des neuen Bettenhauses ändern.

Ich empfehle dieses Krankenhaus sehr gern weiter.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 28.12.2017

Hallo BerndC,

herzlichen Dank für Ihren freundlichen Kommentar und die positive Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie sehr zufrieden sind und geben Ihr Lob gern an die KollegInnen der Station 4A weiter. Sie haben Recht; die Ausstattung unserer Zimmer ist nicht überall zeitgemäß (TV) – aber Sie wissen: wir arbeiten dran. Der Bau unseres neuen Bettenhauses schreitet voran…

Wir wünschen Ihnen gute Erholung und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr - Alles Gute!
Ihr Waldkrankenhaus Eisenberg

Beste Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
modernste Operationstechniken
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe nun nach fast 2 Jahren auch meine zweite Hüfte ersetzt bekommen.Genau wie bei der ersten OP verlief alles problemlos.Das Gelenk wurde wieder minimalinvassiv eingesetzt und ich war einen Tag nach der OP so gut wie schmerzfrei.Ein besonderer Dank gilt auch dem Team der Pfysiotherapie,die viel Anteil daran hatten,dass ich nach 2Tagen schon munter durch die Klinik spaziert bin.Danke Mädels, mit Euch bekommt man eine gute Motivation um schnell wieder auf die Beine zu kommen.Das gesamte Team der Station 2b war immer nett und sehr hilfsbereit.Über die Verpflegung muss man auch nicht viel sagen.Wie immer super lecker und liebevoll angerichtet.Ich werde diese Klinik gerne weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 19.12.2017

Hallo Uferblume2,
eine „Wiederholungstäterin“ sind Sie also :-)
Es freut uns sehr, dass Sie sich erneut für unser Haus entschieden haben. Und es freut uns noch mehr, dass Sie auch dieses Mal wieder sehr zufrieden waren. Wir hoffen nun, dass Sie Dank der Vorarbeiten unserer Physiotherapeuten gut durch die Reha kommen. Ihr Lob an alle KollegInnen geben wir sehr gern weiter.

Vielen Dank für Ihre Empfehlung, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches und vor allem gesundes 2018!
Ihr Waldkrankenhaus Eisenberg

Super Schwestern und Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwestern, Ärzte, Essen
Kontra:
Zimmer, Badausstattung
Krankheitsbild:
Instabile Knie-Prothese
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das Team der Station 1A! Vielen Dank an Oberarzt Dr. Röhner und die tollen Schwestern! Ich bin wieder Schmerzfrei und kann auch wieder Treppen steigen. Darauf hatte ich schon alle Hoffnung verloren. Ich werde das Krankenhaus auf jeden Fall weiter empfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 11.12.2017

Hallo Falk51,
wir freuen uns sehr, dass Sie wieder aktiver durchs Leben gehen können und neue Kraft und neuen Mut schöpfen! Auch freuen wir uns sehr über die Empfehlung unseres Hauses. Ihren Dank haben wir gern an die KollegInnen der 1 A und Dr. Röhner weiter geleitet.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!
Bleiben Sie fit, aktiv und gesund!
Ihr Waldkrankenhaus Eisenberg

Sehr gutes Befinden nach Hüft OP - Fahrradtour nach 4 Monaten möglich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ausgezeichnetes Ärzte - und Pflegepersonal
Kontra:
Ausstattung der Patientenzimmer ist nicht zeitgemäß, auch die Belegung mit 3 Patienten ist zu hoch, mit der Fertigstellung des sich im Bau befindenden Bettenhauses 2019 wird es diesen Kritikpunkt nicht mehr geben
Krankheitsbild:
Neues Hüft - und Kniegelenk
Erfahrungsbericht:

Habe mich am 07. April 2017 als 63 jähriger noch berufstätiger Mann, einer Hüft - OP (komplett neues Hüftgelenk) unterziehen müssen. Operiert hat mich OA
Dr. Brodt, zudem ich vom 1. Gespräch an absolutes Vertrauen hatte und der mir alles notwendige ausgezeichnet erklärt hat, so dass ich als Nichtmediziner gut aufgeklärt war, was mich erwartet.
Nach gut verlaufender OP konnte am 13. April die Klinik wieder verlassen.
Nach anschließender ambulanter Reha und daran anschließender Irena konnte ich mit 3 Freunden im August 2017 beschwerdefrei den Ilmtalradweg
(kein I - Bike) fahren.

Am 29. 11.2017 musste ich mir ein komplett neues Kniegelenk einsetzen lassen. (Knie war komplett verschlissen - starke O - Beinstellung)
Da ich wusste, das OA Dr. Brodt sowohl Hüftspezialist als auch Kniespezialist ist, bat ich Ihn auch die Knie - OP durchzuführen.
Am 05. Dezember 2017 konnte ich das Krankenhaus verlassen.
Ich möchte mich bei dem gesamten Team der Station 2 b insbesondere bei OA Dr. Brodt und der Physiotherapeuthin Frau Morgenstern bedanken.
Ein besonderer Dank auch der Abteilung Anästesie.
Ich war sehr gut eingestellt, so dass ich zu keinem Zeitpunkt übermäßige Schmerzen hatte.
Ich werde wieder eine ambulante Reha machen und danach hier nochmal berichten.

1 Kommentar

Klinikleitung-REK am 11.12.2017

Hallo Hillmann21,

da haben Sie ja eine gute „Rundum-Versorgung“ bekommen:-)und diese auch noch zu Ihrer vollsten Zufriedenheit. Das freut uns sehr! Ihre lobenden Worte haben wir sehr gern an das gesamte Team und Dr. Brodt weiter gegeben.
Wir wünschen Ihnen sehr gute Erfolge bei Ihrer Reha! Schließlich gibt es in Thüringen noch viele schöne Radwege, die erkundet werden wollen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit. Bleiben Sie weiter so fit, aktiv und gesund!
Ihr Waldkrankenhaus Eisenberg

Professionelles Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  Benutzerempfehlung