• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Oberammergau - Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie

Talkback
Image

Hubertusstraße 40
82487 Oberammergau
Bayern

135 von 163 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

165 Bewertungen

Sortierung
Filter

Besser gehts nicht!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Leidenschaft und Herz
Kontra:
das W-Lan könnte besser sein:-)
Krankheitsbild:
Fibromyalgie Schmerzsyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in Oberammergau war akut im Krankenhaus vom 25.03. - 10.04.2019.
Ich habe mich dort rundum gut behandelt und betreut gefühlt. Die Ärzte hören zu und haben sehr gute Behandlungsvorschläge, u.a. wurde meine Schulter dort auch punktiert und ich bin seitdem vollkommen schmerzfrei.

Alle Ärzte, Therapeuten, Schwestern, Mitarbeiter im Salz/Heu-Bereich, Mitarbeiter im Speisesaal, Mitarbeiter in der Reinigung, Mitarbeiter am Empfang sind ausnahmslos freundlich und hilfsbereit und haben immer ein Lächeln für Ihre Patienten. Nicht zu vergessen die zuvorkommenden und freundlichen Mitarbeiter in der Cafeteria und Irmi unsere Wanderführerin, die sich bestens in Ober- und Unterammergau auskennt.
Das medizinische Programm wurde gezielt auf meine Bedürfnisse/Notwendigkeiten zugeschnitten und war erfolgreich. Übungen wie Qigong und Nordic Walking führe ich täglich weiter aus.
Ich möchte mich bei allen noch einmal ganz herzlich bedanken.

Besser gehts nicht!!! Weiter so!!!

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Team - egal ob Ärzte, Therapeuten, Pflege, Verwaltung, Reinigungskräfte, sonstige Mitarbeiter
Kontra:
schlechte Internetverbindung bzw. WLAN
Krankheitsbild:
Schulter-OP (u.a. Rotatorenmanschettenrekonstruktion)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach monatelangen Schulterschmerzen stand fest - es muss operiert werden. Nur wohin geht man da? Durch Zufall bin ich zur Klinik Oberammergau gekommen - und hätte es nicht besser treffen können! Angefangen bei der Putzfee über das Pflegepersonal bis hin zum Chefarzt auf der Akutstation: das geht vermutlich nicht besser! Dann hat es auch nahtlos mit der AHB geklappt und ich musste nur innerhalb des Hauses von der ersten in die vierte Etage umziehen. Auch dabei wird einem geholfen! Das Zimmer war völlig okay, einzig der Duschvorhang ist von meiner Seite aus zu bemängeln. Okay, und die schlechte Internet- bzw. WLAN-Anbindung in der heutigen Zeit! Ansonsten alles TOP! Die Therapeuten sind sehr gut ausgebildet und sehr einfühlsam, das Rehagebäude ist neu, die Geräte im MTT sind neu. Hier hätte ich mir gewünscht, dass man nach ca. 2 Wochen eine erneute Einweisung bekommt bzw. neue Geräte dazu oder mehr Gewicht bei den vorhandenen Geräten. Auch die Form der Gruppentherapie (ich war in einer Schulter-Arm-Gruppe) fand ich sehr hilfreich sowie die Möglichkeit, jederzeit auf die Schulterschiene, an die Kälte oder den Seilzug zu gehen.
Das Essen war gut, das Servicepersonal im Restaurant total klasse, ebenso die Köche.
Die schöne Gegend trägt ebenfalls sehr zur Genesung und Erholung bei inkl. der weiteren Angebote der Klinik wie z. B. Wandern, QiGong, Pilates, Bogenschießen, usw.
Alles in allem war ich sehr zufrieden und kann die Klinik unbedingt weiterempfehlen!

Korrektur meines Erfahrungsberichtes

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Operationen Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe in meiner Bewertung, die ich vor ein paar Tagen geschrieben habe, kritisiert, dass der Arztbrief hätte etwas ausführlicher sein dürfen.
Diese Kritik möchte ich gerne zurück nehmen. Es war wohl nur der vorläufige Arztbrief. Heute bekam ich nun einen sehr guten und umfangreichen Bericht über meine Reha. Ich hatte damit nicht gerechnet und möchte mich für die vorschnelle Kritik entschuldigen.
Somit gibt es bei meinem Aufenthalt in der Klinik gar nichts mehr zu beanstanden.

Rundum wohl gefühlt

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arztbrief hätte etwas ausführlicher sein dürfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Atmosphäre
Kontra:
Der Arztbrief hätte inhaltlich etwas ausführlicher sein dürfen
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Operationen, Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Oberammergauer Klinik für 3 Wochen in Reha. Ich hatte im Sommer umfangreiche Wirbelsäulen-Operationen und habe seit über 20 Jahren Rheuma.

Die 3 Wochen haben mir sehr gut getan. Alle Menschen, mit denen ich zu tun hatte, waren sehr freundlich. Es gab ein gut organisiertes Programm mit Krankengymnastik, Ergotherapie, Quigong (hat mir besonders gut getan!), Gruppengymnastik, Lymphdrainage. Auch die Vorträge waren sehr gut.
In den stets sauberen Zimmern mit Balkon konnte man sich wohl fühlen.
Die Wege zu den Anwendungen waren weit, aber das war auch schon ein gutes Stück Bewegung.
Besonders beachtlich war das Essen. Die Rheuma gerechte Auswahl war für mich ideal, und alles hat sehr gut geschmeckt. Ein großes Lob für den Koch!
Das Personal im Speise-Saal war außerordentlich aufmerksam und engagiert.Da konnte man sich rundum wohl fühlen.
Ich würde die Klinik jederzeit sehr empfehlen.

Klasse und rundum erfolgreiche Arbeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mir geht es wieder sehr gut. Was will man mehr?)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe alle meine Fragen hoch kompetent beantwortet bekommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Arztwechsel waren alle bei den Untersuchungen gut informiert.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Eine App statt Abholung der aktuellen Pläne auf Papier wäre klasse.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nach kompletter Renovierung kann man sehr zufrieden ankreuzen.)
Pro:
Das kompetente und freundliche Personal
Kontra:
Man findet nicht immer alles auf Anhieb.
Krankheitsbild:
Endoprothese Hüftgelenk links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin Mitte April für 3 Wochen dort zur stationären Reha gewesen. Ich habe einfach alles mitgemacht was für mich geplant wurde und akribisch alle Sporttermine usw. wahrgenommen. Die wissen schon was für die Patienten gut ist und am Ende bin ich ohne Krücken mit einem normalen Gangbild gehend heim gefahren.

Mein Zimmer war frisch renoviert in der 7. Etage mit einem Balkon mit Bergblick und Sonne von Mittag bis Abend. Das Sportstudio war auch neu und das Schwimmbad modern. Gleichzeitig wurde die Klinik umfassend renoviert was einige Umwege zur Folge hatte. Aber man hat ja dort alle Zeit der Welt und so habe ich eben etwas Zeit eingeplant und war dann immer pünktlich bei meinen Anwendungen.

Die individuelle Betreuung bei meiner kompetenten und super freundlichen Physiotherapeutin war für mich die herausragende Behandlung. Ich konnte alles fragen und bekam auf alles Antworten und Tips wie ich an meinen Beschwerden auch außerhalb der Therapiestunden täglich meine Muskeln auch im Zimmer trainieren und stärken kann.

Die Verpflegung ist ok. Es gibt immer eine Auswahl. Man wird allerdings auf einen festen Platz verwiesen, den man während der ganzen Zeit beibehält. Organisatorisch sicher ok obwohl man sich seine Tischnachbarn so nicht aussuchen kann. Die Umgebung ist wunderbar, die Eisdiele in Oberammergau eine der Besten der Welt und es gibt einige gute Restaurants, Supermärkte und alles was man für eine Zusatzverpflegung braucht. Ein Auto ist von Vorteil, sofern man das fahren kann. Es gibt kostenfreie Parkkarten für Oberammergau!

Das Haus selber wird dominiert von zwei Betonhochhäusern mit dem äußeren Charme der 70ger. Innen ist es sehr schön. Und dann guckt man ja raus und nicht auf die Hochhäuser.

Ich kann die Klinik vorbehaltlos empfehlen. Man muss sich einfach auf alles einlassen und konstruktiv mitarbeiten. Drücken bringt Misserfolge wie ich bei einigen Mitpatienten gesehen habe. Selber schuld. Ich bin wie gesagt rundum gesund wieder heim gegangen. Danke!!!

Topp Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Schlechtes Wlan
Krankheitsbild:
Chronischer Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Professionelle Beratung und Hilfe der Therapeuten, sehr gute Ärzte und Pflegepersonal, die alle miteinander Reden und sich über den Patienten austauschen, dort fühlt man sich trotz der Schmerzen gut aufgehoben und alle Probleme werden besprochen und gemindert. Essen gut und reichlich sowie abwechslungsreich.

Da paßt einfach alles

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Rehabilitation nach Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Knie-TEP kam meine 86-jährige Mutter in die geriatrische Reha-Abteilung in Oberammergau. Wie dort alle Beteiligten mit den Patienten ugehen, verdient höchstes Lob. Als Angehöriger habe ich meine Mutter dort in besten Händen gewußt, wenngleich die Mobilisierung nicht einfach war. Mit Geduld und steter Freundlichkeit wurde das gesetzte Rehabilitationsziel zur vollsten Zufriedenheit erreicht. Wunder muss man anderswo bestellen.

Freundlichkeit, Empathie und Kompetenz aller dortigen Mitarbeiter sind vorbindlich!

Vielen Dank für Eueren hervorragenden Job!

Klasse Klinik!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
es gibt nichts negatives
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und das Personal und die Ärzte sind sehr freundlich. Die Ärzte nehmen einen sehr ernst und nehmen sich Zeit einem zuzuhören.
Ich würde die Klinik jedem zu 100 % weiterempfehlen!

Naturheilkundliche Abteilung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ansprechpartner
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Neben den klassischen schulmedizinischen Leistungen bietet die Klinik Oberammergau seit Kurzem ergänzende Therapien auf naturheilkundlicher Basis an. Genau so sollte es sein! Neben klassischer Schulmedizin sollten die Naturheilkunde ergänzend eingesetzt werden. Die Klinik Oberammergau hat das super umgesetzt, beides in Einklang zu bringen. Ein Vorbild für viele Kliniken in Deutschland.

Ich bin seit einiger Zeit Patientin der Naturheilkundlichen Praxis von Frau Anita Rittig.

Neben der hohe Fachkompetenz weiß ich die individuelle persönliche Beratung durch Frau Rittig sehr zu schätzen.

Auch die neugestalteten Praxisräume sind sehr freundlich und hell und bieten eine entspannende Athmosphäre.

Frau Rittig wendet bei mir unterschiedliche Therapieformen an (Vega-Test und Akupunktur)

Ich kann die Therapeutin, Frau Rittig, wämstens empfehlen. Ihr Beschwerden diversester Art können behandelt werden.

Ich bin überzeugt ????????????

Weiter so!!!

Klinik Oberammergau sehr gut

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum wiederholten male in der Klinik Oberammergau. wie immer war ich rundum zufrieden, 5 Sterne für jeden Bereich, vielen Dank!
Was mich diesmal sehr positiv überrascht hat,war die Abteilung Naturheilkunde!
Endlich ist der Kreis geschlossen, ich warte schon lange darauf das verschiedene Kliniken in dieser Richtung etwas anbietet und die Klinik Oberammergau hat den Schritt gewagt und ich bin dafür sehr dankbar! Mit der Heilpraktikerin Anita Rittig ist diese Abteilung auch sehr gut besetzt:Sie ist sehr kompetent,freundlich,humorvoll und aufklärend,aber nicht belehrend. Ich danke Ihr für die sehr hilfreiche Akupunktur und die mehr als interessante energetische Austestung. Oberammergau macht weiter so, bis zum nächsten mal!

Sehr gute othorpädische Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich dort sehr gut auffgehoben Klinik und AHB
Kontra:
Krankheitsbild:
Vollständiges Knie-Implantaat links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

hervorragende chirurgische Klinik - sehr gute Informationen seitens der Ärzte über die Knie-OP - anschließend AHB - Therapeuten erstklassig, Umfeld und sonstiges Servicepersonal sehr gut.
Diese Klinik ist sehr empfehlenswert.

Absolut empfehlenswert!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Große Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super kompetente Ärzte und Pfleger, swhr freundliches Personal in allen Abteilungen. Essen hervorragend.
Bin fast schmerzfrei nach Hause, seit Monaten war das nicht mehr der Fall. Danke!

Körper, Geist & Seele sind hier im Fokus

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für mich und meine Bedürfnisse war es genau das Richtige!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In allen Bereichen im Haus wird mit Herz&Verstand beraten!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf meine Bedürfnisse wurde zu jederzeit Rücksicht genommen!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Dieses Haus bietet alles, was ich für eine Verbesserung meines Zustandes benötigt habe!)
Pro:
Das Gesamtkonzept von Körper, Geist & Seele wird hier gelebt & gelehrt
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Reiter, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 16 Tagen Aufenthalt im Haus Alpspitz fahre ich rundum zufrieden nach Hause!
Mir ist es hier vom ersten "Herzlich Willkommen" in unserem Haus bis zum "Aufwiedersehen" rundum gut gegangen. Besonders zu bemerken: Auch bei plötzlichen, akuten Schmerzen waren die Schwestern & Pfleger allzeit mit Herz & Verstand für mich da (Tag&Nacht). Die Ärzte gingen auf meine Bedürfnisse ein und erstellten für mich einen passenden Behandlungsplan. Das Haus im Gesamten finde ich für ein "Kranken- bzw. Reha-Haus" gut gelungen, besonders das neue Therapiegebäude mit seinem schönen Bad inkl. Sauna, Infratot & Ruheraum (mit Getränken & Zeitschriften - erinnert eher an ein Hotel als an eine Klinik), darf hier nicht unerwähnt bleiben. Das Personal in allen Bereichen ist kompetent und mit viel Herz bei der Sache. Sollte es meine Gesundheit erfordern, würde ich jederzeit wieder kommen!

Suche, was Du ungesucht magst finden. Paul Schatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brüche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

„Das Schönste, was es in der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.“ Albert Schweitzer

Als Patientin mit einem starken „Gesund-Werde-Willen“ konnte ich an meinem Gesundungsprozess mitwirken, fühlte mich wahr und ernst genommen mit all meinen Anliegen, auch meiner Suche nach einfachen Möglichkeiten der Selbstwirksamkeit im Alltag. Bezüglich der Therapieeinheiten wurden all meine Wünsche erfüllt und von den Therapeuten persönliche Hilfestellung gegeben, Empfehlungen ausgesprochen. Die für mich sinnvollen Vorträge und Einzelgespräche rundeten das Ganze ab. Überrascht und erfreut hat mich die Aufmerksamkeit und Flexibilität bezüglich meiner Essensgewohnheiten, deren es einzig gemangelt hat, einen Lieferservice von einer Kiste wirklich stillen Wassers auf Zimmer zu bewerkstelligen.
Die Wellness Termine waren für meine Anwesenheit im Voraus ausgebucht, nur mit Wartezeit machbar.
Gestaunt habe ich, dass Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, fachliche und persönliche Betreuung, Qualität und fachliche Kompetenz nicht nur großgeschrieben, sondern auch in allen Bereichen gelebt wird. Die Zufriedenheit des Patienten stand immer im Vordergrund. Insgesamt ein stimmiges Gesamtkonzept, das ich nach dem Kennenlernen des bio-psycho-sozialen Modells verstanden habe, ein roter Faden, der sich auch durch den Anamnesebogen zieht. Ich bin froh, dass ich diesen erst konzentrationsbedingt in der 2. Woche ausfüllen konnte. Die Missbilligung bei der Patientenaufnahme habe ich gerne in Kauf genommen.
Mein besonderer Dank geht an die Ärzte, deren Türen mir offenstanden, die mir gerne ein offenes Ohr schenkten, sich die Zeit nahmen, nicht nur meine Wünsche zu hören, sondern sich auch um die Erfüllung zu kümmern und meine vielen Fragen geduldig zu beantworten.
So bin ich froh, mich auf Prof. Rat hin nach Oberammergau begeben zu haben. Ich blicke nun dankbar und zufrieden auf eine erfüllte, gesundende Zeit zurück. Erst die 4. Woche Verlängerung machte die Sache für mich rund und ich freue mich, im Anschluss IRENA hier zu absolvieren, auch meine Einzeltherapien hier fort zu setzen.(Ist auch super gelaufen)
Herzlichen Dank an alle, die eines guten Willens waren, Ihr Bestes gaben, mir mit Ihren persönlichen Anregungen einen schönen Blumenstrauß mitgegeben haben.

Super Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles OK
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Fibrymalagie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon 4 mal in der Klinik.

Der Patient steht da im Vordergrund.
Besonders auch die Ärzte, man wird ernst genommen.
Ach meine Psychologin, die mich in den 4 Jahren betreut
hat, mit Ihr konnte mich öffnen.
Das Service Personal im Speisesaal , so was von freundlich und zuvor kommt, sind gleich zur stelle wen
Hilfe benötigt.
Im gesamten Haus herrscht ein sehr gutes Klima.

Weiter so!

Herzlichen Dank

Prima klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik, mir hat der Aufenthalt sehr viel gebracht. Sehr gute Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal und auch die Reinigungskräfte. Als Patient wird man mit seinen Problemen ernst genommen und es wird nach Lösungen geschaut. Wurde auf jeden Fall wieder kommen.

Es gibt etwas was mir aufgefallen ist und außer mir noch viele andere gestört hat. Ich denke es gehört nicht in die Klinik, dass Burkinis beim Schwimmen zugelassen sind. Die Frau kam ohne zu duschen mit Ganzkörperbekleidung und Kopftuch zur Schwimmtherapie. Ich schätze die hohen Hygienestandards der Klinik sehr aber dass in diesem Fall nicht auf Hygiene geachtet wird finde ich sehr schade.

Hervorragende Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie & ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik- medizinisch und therapeutisch. Als Rheumatikerin habe ich bereits die ein oder andere Klinik ausprobiert ( seit 40 Jahren) , aber Oberammergau ist wirklich klasse. Und was wäre eine Klinik ohne ihre Küche. Die Mannschaft gibt alles, kocht immmer wieder überraschend. Für mich dürfte es weniger Fleisch und Aufschnitt sein, aber es gibt ja auch andere Patienten.
Die outgesourcte Cafeteria dürfte für mich freundlicher sein. Als Preussin verstehe ich nicht immer, was die bayrischen Spezialitäten so sind.....gelernt habe ich, dass " a Russ" ein Weizenbierradler ist, das war ein harter Prozess.
Der Umbau des Therapiegebäudes hat sich gelohnt, moderner und freundlicher ist es geworden.
Das nicht vorhandene, bzw. sehr, sehr langsame WLAN wäre optimierbar. Aber gegen ein wenig Digital Detox ist nichts einzuwenden.

die beste Klinik die ich je erlebt habe

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fragen werden ausführlich und verständlich beantwortert)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es werden im Gespräch keine med. Fachausdrücke benützt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Ansturm immer freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (immer daran denken, man ist in einer Klinik und nicht im 5 Sternehotel)
Pro:
von allen Abteilungen nur beste Betreuung
Kontra:
die vor der Klinik stehenden Raucher, die alles überlaut kommentieren müssen, egal zu welcher Zeit
Krankheitsbild:
auf Grund eines " Unfalls " musste mir nach sechs OP´s das Handgelenk versteift werden.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon bei der ersten Vorstellung - es war nur zur Zweitmeinung - wurde ich ausführlich informiert und alle Möglichkeiten wurden besprochen. Der Oberarzt nahm sich viel Zeit und zog den Chefarzt hinzu. Ich entschloss mich auch hier behandeln zu lassen. 2017 wurde dass stark entzündete Handgelenk athroskopiert und gereinigt, gleichzeitig das Material untersucht. Fünf Monate später war die Entzündung weg. Leider die Schmerzen nicht und die Unbeweglichkeit wurde, wie vorhergesagt, schlimmer.
Ende September diesen Jahres wurde das Handgelenk versteift. Es ist ein tolles Gefühl keine Schmerzen mehr zu haben. Die Betreuung nach der OP ist überragend, Schmerzpfleger und Pflegepersonal sind sehr aufmerksam. Der Hausservice ist sehr rege und hilfsbereit. Bei den Visiten hat man das Gefühl als Person wahr genommen zu werden. Vielen Dank, sollte ich irgendwann wieder Probleme bekommen, weiß ich, ich geh nach Oberammergau.A.I.

Super Klinik, jederzeit wieder, super Team

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War bis jetzt mein bester Klinikaufenthalt seit ca 17 Jahren Krankheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Rheumatoide arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo. War akut da 16 Tage. Haus alpspitze. Super schön. Fast neu geschmackvoll eingerichtet. Super Bad. 2 Personen Zimmer. Ich persönlich hab damit kein Problem aber manche mögen es eben nicht. Super tolles und sehr freundliches Team von der Putzfrau bis zum Arzt. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Werde sehr gerne wieder kommen. Alle sehr hilfsbereit und lieb. Hatte noch nie einen so tollen klinikaufenthalt. Da ich eh abnehmen wollte und auch kein so großer Esser bin kam ich mit den Mahlzeiten gut zurecht aber für Menschen mit großem Hunger könnte es etwas problematisch werden. Die Menüs waren meiner Meinung nach manchmal etwas unglücklich zusammengestellt aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Einfach nur super

Sehr empfehlenswert

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Lange Wege
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen dort. Die Therapeuten waren alle sehr gut und die Behandlungen haben mir gut getan. Arztkontakt war meiner Ansicht nach leider nicht so positiv. Ich hatte den Eindruck, dass meine Probleme und Schmerzen die Ärzte garnicht wirklich interessiert. Umso einfühlsamer und hilfsbereiter waren die Therapeuten! Vom Sozialdienst erwartete ich mehr Unterstützung für die Möglichkeiten nach der Reha. Aber außer einem Antrag auf Schwerbehinderung wurde nichts in die Wege geleitet und ich bekam auch keine wirklichen Tipps.
Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Das ganze Personal in der Klinik - vom Empfang bis zur Reinigungskraft- war sehr freundlich! Das fiel mir sofort positiv auf...die Freundlichkeit im ganzen Haus!
Ich war im "alten" Trakt untergebracht. Mein Zimmer hatte Teppichboden-unzeitgemäß-aber es wird ja gerade alles renoviert. Es war sauber- das ist das wichtigste! Das Therapiegebäude war fast fertig renoviert und es sieht Klasse aus! Die Wege dorthin von den hinteren Zimmern aus sind aber sehr lang. Trotz Baustelle war es nie übermäßig laut oder dreckig.
Die Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder/Motorräder sind leider unzureichend. Da wäre ein überdachter Platz sehr schön gewesen.
Zu guter Letzt die Umgebung- einfach traumhaft! Viel zu sehen und unternehmen.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt, die Zeit dort hat mir sehr gut getan und ich würde jederzeit wieder nach Oberammergau!

Rundherum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten
Kontra:
WLAN Verbindung
Krankheitsbild:
Bandscheibe und Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die therapeutische Anwendungen waren meiner Krankheit angemessen,der Umgang im Haus ist freundlich und zuvorkommend. Die Ausstattung ist teilweise veraltet,wird aber derzeit nach und nach saniert.
Sehr schlecht ist die WLAN Verbindung im Zimmer,lediglich im Eingangsbereich und in der Cafeteria ist es o.k.
Das Essen ist für eine Rehaklinik angemessen, das Angebot ist völlig ausreichend.
Die Angebote außerhalb der Verordneten Anwendungen sind vielfältig, vor allem die abendlichen Wanderungen sind sehr schön und geben einen informativen Einblick in die wunderschöne Umgebung.
Alles in allem kann ich die Klinik im Bereich REHA nur weiterempfehlen.

Gerne wieder!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter, die Freundlichkeit, das neue Therapiegebäude
Kontra:
Ausser schlechtem wlan: Nichts
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2018 fand meine erste Reha statt in Oberammergau. Vom ersten Tag an war ich sehr beeindruckt von der Freundlichkeit der MitarbeiterInnen. Trotz teils nerviger Arbeitsbedingungen wg. Umbaumaßnahmen gabs immer ein freundliches Wort. Das neue Therapiegebäude ist fast fertig und sehr ansprechend. Die Zimmer befinden sich in älteren Gebäuden, sind z.T. renoviert, sauber und völlig ausreichend. Einzig das wlan ließ hier sehr zu wünschen übrig. Der Therapieplan war ausgewogen; wenn mal etwas wirklich nicht passte, ließ sich das ohne großen Aufwand ändern. Manchmal war der Zeitplan durch die langen Wege (einige Therapiebereiche sind noch nicht im Therapiegebäude) schwierig einzuhalten, das wird sich aber mit der Fertigstellung des neuen Gebäudes wohl ändern. Gut gefallen haben mir auch die Angebote außerhalb des Therapieplans und natürlich die Möglichkeit Schwimmbad und Sauna abends zu nutzen. Das Essen fand ich abwechslungsreich und lecker, meines Erachtens war für Jeden etwas dabei. Und auch hier wurden besondere Wünsche wenn möglich berücksichtigt. Geärgert habe ich mich über die ewigen Nörgler, die dann aber ihre eigenverantwortlichen Therapien schwänzten und falsch abzeichneten. Ich habe viele Anregungen mitnehmen können und komme ganz sicher wieder hierher.

Jederzeit wieder!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ergotherapie sehr effektiv
Kontra:
Krankheitsbild:
rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war absolut zufrieden. Diese Klinik ist zu empfehlen! Ärzte und Therapeuten arbeiten Hand in Hand.Ergotherapie und Krankengymnastik ist besonders vor zu heben. Ich war lange nicht mehr so beweglich wie jetzt nach der Reha. Habe sehr gute Tipps und Anleitungen für zu Hause bekommen.
Die Krankenschwester, die für mich zuständig war ist besonders vor zu heben.Immer freundlich und gut drauf.

Die Küche ist schmackhaft und abwechslungsreich.Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

Alles in allem kann ich diese Klinik weiter empfehlen.

Gute Atmosphäre

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio, gutes Essen
Kontra:
Wlan langsam
Krankheitsbild:
Sjögren Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung, gutes Zusammenspiel von Ärzten verschiedener Fachbereiche.

Gute Klinik, Gute Therapien!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Therapeuten, die Ärzte, die Pflege
Kontra:
kann ich nichts sagen
Krankheitsbild:
M. Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik! Räumlichkeiten sind völlig ok. Teilweise etwas veraltet, aber in der Renovierungsphase. Nagelneues Therapiegebäude, mit tollem Schwimmbad und Saunabereich.
Die Therapien selber waren für mich sehr hilfreich, habe viel dazu gelernt und gute Anwendungen gehabt. Auch bei einem speziellen Therapiewunsch geht da die Terminplanung gut drauf ein und versucht alles möglich zu machen!Auch das Zusatzangebot ist ausreichend, wenn man sich dafür interessiert.
Das Essen ist gut. Mittags täglich wechselnd, manchmal etwas überkocht. Abends doch etwas eintönig mit überwiegend viel Brot und viel Käse.
Jedoch war es absolut kein Problem auch da um eine Besonderheit zu bitten, wurde sofort erledigt und lag dann jeden Abend auf dem Platz! Großartig!Alles in allem eine schöne Klinik, ich komme sicherlich wieder!

Tolle Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt. Dank der guten Versorgung und der kompetenten Betreuung habe ich die Klinik mit voller Zufriendheit und bei guter Gesundheit wieder verlassen.

Jederzeit wieder

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Sharp Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni zum 3. Mal für 14 Tage in der Rheuma-Akutklinik. Ich kann sagen : einfach eine tolle Klinik. Die Ärzte, die Therapeuten, das Reinigungspersonal,
die Truppe vom Speisesaal und natürlich auch die Küche alle sehr freundlich und kompetent. Ich fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Es ist eine sehr angenehme Atmosphere in der gesamten Klinik.
Trotz dem Umbau der Therapieräume lief alles wunderbar.
Mein Fazit: Jederzeit wieder Oberammergau
Vielen Dank für alles.

Medizinisch wurde nichts gehalten was be-&versprochen wurde!!!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich hatte mir so viel erhofft und wurde so enttäuscht.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Welche Beratung?)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es gab keine Behandlung, noch nicht mal eine richtige Untersuchung!)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es gab wenig bis keine Informationen zu irgendwas!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Neubau (Akutklinik) ist toll geworden und der Rest wird es sicher auch noch.)
Pro:
Schwesternstat. 2&3 sehr lieb&fürsorglich, Physio super, Ergo toll, Cafeteria gut, Schmerzbewältigung dank toller Psychologin super
Kontra:
Die Ärzte, Personal im Speisesaal& Reinigung, Hygiene, Rezeption, Terminierung, Essen, Entspannung dank schrecklicher Psychologin eine Lachnummer
Krankheitsbild:
Ps. Arthritis, Arthrose, Rheuma, M. Bechterew, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Hausarzt in die Akutklinik nach OA geschickt. Die Information im Vorfeld war schlecht, ich wusste nicht, dass mich eine „Reha“ erwartet. Der zuständige Arzt (kein Rheumatologe) versprach mir, ein MRT zu organisieren, die Medikamente zu reduzieren, die geschwollenen Gelenke zu beobachten und ggf. zu behandeln und insgesamt Alternativen zu finden.
Eingehalten wurde nur das MRT wo es mir bei der Chefarztvisite vorkam, dass ich 100x „Danke“ sagen sollte.
Es hat weder die Marionette (mein Arzt dort) noch den Chefarzt interessiert, was ich sage und frage. Wenn ich etwas antworten oder es mir gar erlauben wollte nicht dieselbe Meinung zu vertreten, wurde mir sofort auf eine Art widersprochen, die 1. keine weitere Diskussion duldete, 2. die zeigte, dass man mich nicht ernst nahm und 3. wurde auf meine Fragen oder meine Gegenargumente nicht geantwortet. Nie!!! Wenn dies der Fall war, wiederholte der Chefarzt immer wieder mit steigender Agression in der Stimme seinen zuvorgesagten Satz, bis ich es kapierte, endlich still zu sein, oder um ihm zuzustimmen, als wäre ich mit einem IQ unter Null ausgestattet.
Die Marionette war sehr arrogant und zeigte und sagte deutlich, dass es ihm egal ist, was die Patienten denken. Man hat als Patient dankbar zu sein, Punkt! Zitat der Marionette.
Das Essen war schlecht: es hat nicht geschmeckt und die Auswahl war nicht besonders groß. Nein ich erwarte kein Buffet eines Hotels!
Das Personal im Speisesaal: sehr unfreundlich außer der nette Herr! Es wurde viel zu schnell abgeräumt, man konnte nie in Ruhe essen. Dafür, dass es eine rheumatische Klinik ist, gab es keine rheumafreundlichen Gerichte und viel zu viele Gerichte&Lebensmittel mit Arachidonsäure.
Die Akutklinik ist sehr modern und nett eingerichtet. Die Zimmer (DZ)sind schön, leider ohne Balkon. Die Sonnenterasse auf der 3.Station ist wunderschön.
Insgesamt wird man schlecht informiert über gewisse Abläufe und die Rezeptionsdamen sind sehr unfreundlich! Wenn man nicht selber viel mit den Patienten kommuniziert, bekommt man kaum was mit. Außerdem negativ: die Terminierung der Anwendungen und die Entspannungsübungen bei einer bestimmten Psychologin = Lachnummer!
Positiv: die Gegend war wunderschön, zu empfehlen ist die Wankalm zum Pizza essen, die „Windbeutelalm“ bei:Garmisch und der Laber, außerdem war die Physioabteilung sehr kompetent und hilfsbereit, die Schwestern auf der Stat. 2&3 und die Ergo!

Hält nicht, was die Bewertungen versprechen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schönes Umfeld, das neue Gebäude ansprechend und modern
Kontra:
alles andere
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

mit großen Erwartungen angereist.
Obwohl ich in der Akut-Klinik war, war mein Aufenthalt nichts anderes als eine Reha. Diese THerapien mache ich zuhause schon und haben mir gar nichts gebracht.
Statt Bewegung im Wasser schickte man mich in idiotische Entspannungsübungen, in denen ich keineswegs entspannen konnte, oder in unsinnige Gruppengymnastik obwohl ich auf der anderen Seite im Fitnessstudio mit Gewichten gearbeitet habe.

Einmal und nie wieder trotz des schönen Umfeldes!

Tolle Klinik für REHA

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (trotz Sanierung Therapiehaus sehr gut gemacht!!!)
Pro:
Personal, Umgebung
Kontra:
(WLAN)
Krankheitsbild:
Reha Vaskulitis und Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in der Waldburg-Zeil-Klinik Oberammergau zur Reha (Ende April/Mai 2018).
Insgesamt war ich mit dem Aufenthalt sehr, sehr zufrieden. Das Haus ist schön und sauber, das Personal sehr fachkundig und freundlich, der Therapieplan sehr ausgewogen. Während meines Aufenthaltes befand sich das Therapie-Gebäude teilweise in Sanierung, was natürlich nicht ideal ist, aber irgendwann muss es halt mal saniert werden - die Klinik hat es verstanden, dennoch für einen guten und ordentlichen Ablauf zu sorgen.
Selbst nach langen nachdenken gibt es absolut nichts zu kritisieren (ausser vielleicht dass das WLAN in den Zimmern nicht so ideal ist, aber man ist ja schließlich in einem Reha-Gebäude und nicht in einem 5-Sterne-Hotel, auch wenn es sich manchmal so angefühlt hat ...).

Endlich wieder bewegungesfähig weitgehend schmerzfrei

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente Ärzte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Personal ist sehr kompetent und ausnehmend freundlich
Kontra:
Wenn der Regen im Werdenfelser Land ist dann geht er nicht so schnell
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, durch sehr kompetente Ärzte. Die Reha ist nicht zur Diagnosefindung da, trotzdem wurden bei mir Erscheinungen die mit dem Rheuma zusammenhängen abgeklärt und labortechnisch untersucht. Die Ärzte waren immer sehr freundlich und hatten immer ein offenes Ohr für die Anliegen. Meine Rehaeinheiten stimmten. Wer mehr oder weniger haben möchte sollte darüber mit dem Stationsarzt reden. Die Therapeuten waren auch sehr kompetent sowohl in der Einzel- als auch in den Gruppenanwendungen. Das Bewegungsbad wurde renoviert und ist sehr schön. Es gibt jetzt auch eine Sauna, Regenwaldduschen und Infrarotsitze. Es gibt weitere Abgebote zur auswahl, wie Seidenmahlen, Töpfern, Kochen, Singen, Tai Chi, Nordicwalking, geführte Wanderungen, Bogenschießen und vieles mehr. Das Essen ist gut und für Rheumapatienten mit Entzündungen angemessen. Es gibt einen Vegiday. Für die, die es dennoch nicht lassen können wird in der Kaffeteria gegrillt und es werden in der Kaffeteria regelnmäßig Gerichte auch mit Fleisch angeboten. Der Ort und die Umgebung iast sehr schön und läd zu Spaziergängen, Wanderungen oder zum Shopping ein. Für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind fährt regelmäßig der Klinkbus in den Ort. Garmisch-Partenkirchen ist mit dem Bus gut erreichbar und mit der Kurkarte umsonst. Es gibt einen Beamer mit dem Fußball im Sky angeschaut werden kann.
Mir hat die Reha sehr gut geholfen, mir hat es sehr gut gefallen, die Stimmung unter den Patienten ist gut und ich werde wieder kommen.

Extrem freundlich. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wirkt positiv auf Patienten.

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei mir wurden 100% der Termine eingehalten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Organisation
Kontra:
Das Wetter.
Krankheitsbild:
chronische Polyathritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten telefonischen Kontakt bis zur Verabschiedung haben wir alle Mitarbeiter freundlich und zuvorkommend entgegen gekommen. Im Zweifelsfall haben sie mir eher einen Handgriff zu viel erledigt, statt mir zu sagen, ich könne etwas selbst tun. Ich fühlte mich die ganze Zeit sehr liebevoll umsorgt - von der Putzfrau über die Rezeption, Cafeteria, Essensaal bis zu den TherapeutInnen und ÄrztInnen.

In vielen Gesprächen mit den MitarbeiterInnen wurde mir dabei immer wieder gesagt, dass sich diese in der Klinik sehr wohl fühlen. "Für uns wird gut gesorgt" hieß es dabei. Die Putzfrauen waren wohl mal outgesourced. Man hat sie zurück in die Klinik geholt. Das wissen sie zu schätzen. Die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen wirkt durch auf die Patienten. Die Stimmung ist einfach gut.

Beim Essen steht die Klinik in einem Konflikt zwischen 1. Kosten, 2. medizinischen Notwendigkeiten, besonders von uns Rheuma-Patienten, und 3. den Wünschen der Patienten. Während es mir zu viel Fleisch gab, klagten andere darüber, dass es zu wenig gäbe. Ich habe aber immer etwas essbares gefunden (obwohl ich eher mäkelig bin).

Beeindruckt hat mich die Organisation. Bei mir haben alle Termine hingehauen und die Zeiten wurden wunderbar eingehalten.

Zur Zeit wurde im Therapiegebäude noch laut renoviert. Die Zimmer (ich war Reha-Patient im Haus Laber) könnten moderner sein (WLAN ist ein Witz), aber sie sind völlig in Ordnung. Ich hatte hässlichere Hotelzimmer.

Ich bin kein Arzt und halte mich bei der Bewertung der medizinischen und therapeutischen Qualität zurück, weil ich mich für nicht ausreichend kompetent halte. Allerdings habe ich aus den Vorträgen vieles für mich mitgenommen. Nach der Therapie geht es mir heute besser als vorher. Ich bin völlig zufrieden und werde bei der nächsten Reha wieder dort hin gehen.

TOP-Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachpersonal und Ärzte
Kontra:
Umbaumaßnahmen
Krankheitsbild:
Rheuma und Artrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt eine sehr kompetente und freundlichen Klinik. Alle Mitarbeiter sowie die Ärzte sind sehr freundlich. Leider wird der Aufenthalt durch die dortigen, bereits seit 1,5 Jahre andauernden, Umbaumaßnahmen etwas gestört.

Kompetente Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war sehr positiv, siehe Bericht oben.
Kontra:
Reinemachefrauen nahmen es mit der Sauerbeit nicht so genau.
Krankheitsbild:
Fibromyalgie und Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr empfehlenswert. Ärzte sowie Physiotherapeuten alles Note 1. Sie helfen und geben sich sehr viel Mühe. Auch das Essen kann man bestens empfehlen. In dieser Klinik fühlt man sich sehr wohl, dass auch die Schmerzen sehr positiv beeinflusst. Sie haben immer ein offenes Ohr. Auch ohne festen Termin kann man jederzeit einen Arzt zu Rate ziehen.

Mir hat das ganze Konzept wieder sehr gut gefallen, auch eine Besserung meiner Beschwerden konnte ich feststellen. Werde auf jeden Fall diese Klinik wieder besuchen, da meine Schmerzen auf jeden Fall wesentlich besser geworden sind.

Shoulder Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Shoulder Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

I would like to take this opportunity to express my extreme satisfaction with my experiences at Waldburg-Zeil Kliniken especially with regard to Dr Arbogast.

The operation took place on 12th of April and appears to be quite successful due to the talents and skill of Dr Abogast.

I would like to add the Clinic has an absolute top notch support medical staff and should be commended for their efforts to excel in this demanding and challenging medical field. Indeed, my wife and I feel extremely fortunate to make a choice of such a fantastic facility and are certain we will continue taking every opportunity to use the Clinic. Although the staff is extremely qualified, there apparently are limitations. For example, my wife Christine needs hip replacement however the Clinic is unable to accomplish the operation for her. If this situation changes, please advise us in this regard and we will gladly put her in Dr Arbogast talented hands.

Please extend our extreme gratitude and satisfaction with Dr Arbogast and the Clinic staff.

Prof. Bjerkebek

Top Klinik bei Schulter OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Aufklärung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schultergelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam ein neues Schultergelenk und wurde operiert. Es stimmte einfach alles. Top Arzt und ein Top Pflegeteam auf der Station. Besonders gut war auch die verständliche Aufklärung. Ich bin so froh, diese Klinik für mein zweites Schultergelenk gewählt zu haben

Super Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das sehr freundliche und bemühte Personal für die Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
FM
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen zur Reha in der Klinik Oberammergau, es war von der Begrüßung bis zum Abschied rundum sehr gut. Alle die in dieser Klinik arbeiten , sind freundlich , zuvorkommend und bemüht zu helfen und dafür zu sorgen das man sich wohlfühlt.Diese Klinik bietet auch sehr viel freiwillige Angebote an . Die Klinik war auch sehr bemüht , trotz Umbaumaßnahmen uns eine ruhigen und guten Tagesablauf zu ermöglichen , ohne Einschränkungen.
Was manchmal stresst sind die nörgelnden Mitpatienten , die sich dann auch noch nicht mal an Regeln halten.

Unmöglich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern
Kontra:
Chefarzt
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits in verschiedenen Kliniken mit meiner Psoriasis Arthritis. Auch zweimal akut. Deshalb habe ich Vergleiche. Diese Klinik ist keine akut Klinik für Menschen mit Schmerzen sondern eher etwas für jemanden der eine Reha macht. Es ist alles auf Sport und Bewegung ausgelegt. Was manchmal sehr schwer ist wenn man starke Schmerzen hat. Meine Assistenzärztin war sehr bemüht allerdings wurde sie von dem Chefarzt immer wieder ausgebremst. Ich war dort da meine schmerztherapeutin meinte das wäre eine gute Möglichkeit mein Morphin runter zu fahren. Allerdings wurde dies nach meiner ersten Chefarzt Visite einfach abgesetzt ohne ein alternativ Medikament. Aus diesem Grund bekam ich wieder stärkere Schmerzen. Es wurde mir mitgeteilt nachdem ich mal nachgefragt habe ob dies normal ist ohne Medikamente, Antwort nehmen Sie bitte Ihre bedarfsmedikation. War geschockt. Hab mich dann beschwert und es wurde ein neues Medikament angesetzt. Leider mussten wir zweimal wieder die Medikamente absetzen da ich sie nicht vertragen habe. Meine Entzugserscheinungen und die Medikamente haben mich leider krank gemacht. Lag fünf Tage im Bett konnte nichts essen und trinken. Zum essen hat man mir das Gericht aus dem Speisesaal bestellt. Konnte nichts davon essen brei oder Suppe wäre ok gewesen aber Fehlanzeige. Nach vier Tagen haben sie mir dann endlich einen tropfer für die Flüssigkeit dran gehängt aber nur nach langer Diskussion. Samstag wurde ich dann in diesem Zustand entlassen. Musste mich abholen lassen da ich zu schwach war mit dem Zug zu fahren. Wollte wissen ob ich nicht noch zwei drei Tage bleiben könnte bis es mir besser geht. Die Antwort klar wenn sie das Zimmer als Hotelzimmer bezahlen 50 euro mit Frühstück. Das hat dem ganzen den Rest gegeben. In diese Klinik nie mehr. Ein positives gab es aber, die Schwestern sind Mega, lieb und sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

Mehr Schein ... wie Sein ...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wie kann Focus diese Reha Klinik 2018 auszeichnen?)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (....ein Beispiel von vielen: Erster Tag war nur Chaos !!!)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (....ein Beispiel von vielen: hörbare Geräusche (gehen von Mitarbeitern) vom Mitarbeiter Parkplatz)
Pro:
Service Personal (Café, Reinigung, Speisesaal) - Therapeuten
Kontra:
Baustelle - Ärzte - Empfang - Diät Assistent - Einrichtung - Essen - Orientierung - etc.
Krankheitsbild:
neue rechte Hüfte (TEP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der vielen negativen Erfahrungen - würde ich bei einem eventuellen zukünftigen Reha Aufenthalt diese Klinik nicht mehr wählen!!!

Immer wieder gerne!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
BESTEN DANK FÜR ALLES
Kontra:
Krankheitsbild:
entzündliches Rheuma und Stenose Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im Febr. 18 in der med. REHA wegen Rheuma und orth. Probleme dort. Der sehr gute Ruf dieser Fachklinik ist wirklich berechtigt. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben und konnte gesunden.
Man sollte jedoch mit seinem Arzt vorher abklären,
ob Aufnahme als AKUT-Patient in Klinik notwendig ist. Die REHA ist keine Diagnostik für aktuelle Beschwerden aber natürlich wurde mir trotzdem weitergeholfen bzw. eine weitere Diagnose gestellt.
ICH DANKE ALLEN DORT FÜR DIE TOLLE ZEIT.

Weitere Bewertungen anzeigen...