• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Oberammergau - Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie

Talkback
Image

Hubertusstraße 40
82487 Oberammergau
Bayern

106 von 136 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

150 Bewertungen

Sortierung
Filter

Rundum-Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio, Taiji, Aqua .... etc.
Kontra:
0
Krankheitsbild:
Migräne und Spannungskopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einem sehr positiven Eindruck nach Hause zurück gekommen. Die Klinik, die Ärzte und Physiotherapeuten, die gesamte Belegschaft sehr angenehm und hilfsbereit. Die Anwendungen waren ganz genau auf meine Beschwerden abgestimmt. Das sehr gute, zusätzlich angebotene Therapieprogramm ist sehr abwechslungsreich ebenso möchte ich das leckere Essen loben. Besonders möchte ich den Schwestern und Pflegern danken, die mich in meiner Zeit, in der ich das Bett kaum verlassen konnte, sehr um mein Wohlergehen gekümmert haben (Frühstück, Essen am Zimmer)!!
Leider musste ich wegen eines Privatunfalles die Reha vorzeitig beenden.
Die Klinik kann ich sehr gut weiterempfehlen und die schöne Landschaft gibt den passenden, erholsamen Rahmen.
Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.
Ulrike

Große Einrichtung

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes Personal
Kontra:
räumlich nicht ganz glücklich weil so groß
Krankheitsbild:
rheumatische Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr groß . Man muss relativ weite Wege in Kauf nehmen um von seinem Zimmer zu den entsprechenden Anwendungen oder in Speisesaal zu kommen. Die Klinik befindet sich noch in einer Umbau- und Renovierungsphase,- so muss man an manchen Stellen mit Lärm und Staub rechnen. Dafür bekommt man ein paar Vergünstigunen zum Ausgleich.
Durch das grosse Patientenaufkommen sind die Termine oft schon sehr früh morgens und manches Mal musste man in Etappen frühstücken.

Das Essen war durchwachsen, aber im Grossen und Ganzen gut gemeint..... und zum Abendessen gab es Käse zum Abwinken und etwas Frisches fehlte !!!!

Es gibt wohl einen Unterschied zwischen Aktut-und Reha Unterbringung und Versorgung !!!- die Ärzte im Akutkrankenhaus erscheinen recht kompetent,- die ärztliche Versorgung im Reha-Bereich lässt zu wünschen übrig.

Die Anwendungen und das allgemeine Angebot ist recht vielfältig und auf die Bedürfnisse einer rheumatischen Erkrankung zugeschnitten.
Das Personal ist im Grossen und Ganzen sehr freundlich und zuvorkommend.

Oberammergau und Umgebung sind traumhaft, wenn man die Bergwelt mag.

Wenn es auch manche Schwachstellen gibt, würde ich wieder nach Oberammergau zur Reha kommen.

Soweit alles ganz gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer nicht mehr modern, dafür MTT sehr gut ausgestattet)
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter
Kontra:
Küche könnte optimiert werden
Krankheitsbild:
Probleme mit der Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Klinik waren sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Die Küche war nicht gerade das, was mann unter abwechslungsreicher und frischer Küche versteht.
Wenn mann bei einem beliebten Dessert nicht gleich mit der Hauptmahlzeit sich bedient, kann es vorkommen nichts mehr zu bekommen weil einfach zu wenig da ist.
Als Lösung wird dann schon einmal eine große Dose Obstsalat aufgemacht und als frischer Obstsalat angeboten.
Es werden diverse Vorträge zum Thema gesundes Essen angeboten und gleichzeitig ein total übersüßter Apfelstrudel als Hauptgericht angeboten.
Zu deren Entlastung kann aber auch gesagt werden, dass nicht alles schlecht war.
Käse aber werde ich zumindest in nächster Zeit keinen mehr essen; davon gab es mehr als genug zum essen.
Das Highlight meiner Reha waren aber ein Großteil der Therapeuten, denn die waren alle sehr kompetent und freundlich.

tolle klinik mit tollem personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ich fühle mich in guten händen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
rheumatoide arthritis; hallux valgus op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wurde im januar am fuss operiert hallux valgus).
ärztliche aufklärung und ansprechbarkeit der ärzte sehr gut - operateur, anästhesie und schmerztherapie sehr gut - ebenso das pflegepersonal.
zimmerausstattung schön, essen sehr abwechslungsreich und lecker. alles in allem sehr empfehlenswert.

ein sehr freundliches, sauberes und kompetentes haus - komme immer wieder gerne in diese klinik - weiter so!

Angenehmer und nützlicher Aufenthalt

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal war top
Kontra:
Speisesaal könnte man noch optimieren
Krankheitsbild:
Systemischer Lupus erythematodes, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2018 zum ersten mal in der Klinik. Die Ausstattung der Klinik ist sehr modern eingerichtet aber die Gebäude der Reha/Kur Abteilung sind in die Jahre gekommen und passen nicht in die Umgebung.
Das Beratungsangebot war gut.

Absolut hilfteich

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik. Ich war im Alpenspitz und war sehr modern eingerichtet. Das Bad war sehr geräumig und behindertengerechte Duschen . Es ist sehr sauber darin . Das Personal äußerst freundlich. Selbst das Essen ist sehr lecker . Einziger Kritikpunkt Punkt ist . Auf einer längeren Zeit kann man einfach kein Käse mehr sehen .

Oberammergau ist super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fahre seit 20 Jahren nach Oberammergau im Oktober 2017 hatte ich eine Knie OP. Dr.Arbogast ist ein toller Arzt mit seiner ruhigen Art.

Einmal O'gau .......immer O'gau

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte u. Therapeuten sehr gut
Kontra:
gibts für mich nichts !!!!!
Krankheitsbild:
Fibromyalgie, chron.Schmerzpatient !!!!!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin seit 11 Jahren regelmäßig in der Klinik.
Einmal O'gau...immer O'gau !!!!
Die Gegend sehr schön, das Klima gut....alles trägt zur Besserung bei.
Die Ärzte sind Kapazitäten, freundlich u.immer für einen da !!
Personal sehr freundlich u.immer ansprechbar!!!! Die Zimmer sauber, das Essen hervorragend.
Auch die Veranstaltungen gefallen den Patienten. In der Cafeteria gibts fast alles was das Herz begehrt.Auch ungewöhnliche Wünsche werden erfüllt.
Alles in allem: eine andere Klinik kommt für mich nicht in Frage !!!

Super Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Polymyalgia rheumatica, Fibromyalgie, RA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.11 bis 2.12. 2017 in der Akutklinik, da wurde sehr viel geholfen und Ärzte so wie Therapeuten gehen auf die einzelne Person ein, ich war sehr zufrieden und ich habe viel mitgenommen um es zuhause weiter zu machen, ich würde jederzeit wieder hierher kommen, das Essen war sehr gut und das Service personal sehr freundlich.

Bestimmt nicht noch einmal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt. 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schöne Aussicht auf die Berge
Kontra:
Weite Wege, wenig Hilfe
Krankheitsbild:
AHB nach Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie-TEP kam ich zur AHB nach O'gau. Frisch operiert schleppte ich mich etwa drei Std. auf Gehhilfen durchs Haus. Niemand bot mir an, mich z.B. im Rollstuhl zu fahren durch das labyrinthartige Haus mit ausschließlich weiten Wegen. Dazu die Aufnahme durch Pfleger P, der Kaugummi kauend vor mir saß, uninteressiert und genervt wirkte und mir nicht mal die Blutdruck-Manschette vom Arm nahm. Ich fragte: "Was ist jetzt, messen Sie nochmal?" Antwort: "Ne, dann nehmen Sie sie halt ab!"

Der Dauerdienst im 2. Stock, welcher bestimmte Tabletten ausgibt, kostete mich jedes Mal eine Überwindung. Freundlichkeit gleich null, man kommt sich wie ein Störenfried dort vor.

Die Therapieplanung/Kommunikation ließen leider auch sehr zu wünschen übrig. Apropos Therapeuten: Physios haben mich etwas versöhnt. Die, die ich erleben durfte, waren alle sehr kompetent und einfühlsam.
Ärztliche Betreuung - naja. Vielleicht im Bereich Rheuma ganz gut, aber für frisch Operierte, speziell am Knie .... Meine wirkliche Reha hat jetzt erst zu Hause begonnen.
Als sehr positiv möchte ich aus der pflegerischen Abt. Mary erwähnen. Eine Frau, die erst mal etwas herb wirkt, aber die ich bald sehr zu schätzen lernte. Sie weiß genau, was sie tut. Und sie ist zudem menschlich prima.
Zimmer müssten dringend renoviert werden. Neue Fenster reichen nicht. Wände verschmutzt, Bäder igitt. Mein Handtuchhalter fiel fast aus der Wand. kleine Uralt-TV-Geräte, Wohlfühlen ist was anderes für mich.
Vom Essen will ich gar nicht reden. Man merkt, dass an allem gespart wird. Gesundes Essen muss ja nicht generell schlecht sein. Ein bisschen mehr freie Phantasie der Küche und etwas weniger verbissene Ernährungsberatung wären vielleicht angebracht. Außerdem: Mit Krücken ist ein Büffet sehr unpraktisch. Und ständig um Hilfe bitten zu müssen, das nervt dreimal täglich! Danke dennoch an das nette Personal, das tat, was es konnte.

Ich werde sicher nicht nochmal kommen. Insgesamt unbefriedigend.

Diverse Knochenfrakturen nach Unfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Kompetenz und das Engagement der Mitarbeiter in sämtlichen Bereichen wird durch eine außergewöhnliche Freundlichkeit begleitet.
Kontra:
Geräuschbelästigungen durch den lauten Kiesparkplatz am Haus Laber. Eine Asphaltierung könnte hier erhebliche Verbesserung gewährleisten.
Krankheitsbild:
Knochenfrakturen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Unfall mit diversen Knochenbrüchen (Schultergelenk, Schlüsselbein, Oberarmkugel, Schulterblatt und mehreren Rippen) sowie eine Verletzung der Lunge kam ich zuerst in eine 10-tägige Schmerztherapie mit anschließender Anschlussheilbehandlung in die Klinik. In einem Zeitraum von nur 6 Wochen konnte anhand der durchgeführten Maßnahmen (Ergotherapie, Krankengymnastik, Moorbad, Atemtherapie sowie durch das Medizin-Technische-Training (MTT) meine
Schmerz- und Bewegungsfreiheit massiv verbessert werden. Dies war u. a. nur durch das hohe Engagement und die Kompetenz der jeweilig unterstützenden Ärzte und Therapeuten möglich bei denen ich mich hiermit nochmals nachträglich bedanken möchte.

Immer wieder gern

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam, Ärzte, Pflegeheim, Servicekräfte, Küchenteam, Reinigungskräfte
Kontra:
Da gibt's nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum dritten Mal in dieser Klinik u. wieder einmal gut erholt u.beweglicher nach Hause gekommen. Natürlich muss man dafür auch selbst etwas tun u. mitarbeiten.Jammern hilft nicht.
An alle die hier etwas zu meckern haben, Leute, fangt endlich erst einmal an mit euch selbst zufrieden zu sein.
Die Klinik befindet sich im Umbau u. das schon seit einigen Jahren. Hochachtung an jegliches Personal, diese Situation mit soviel Elan, Motivation, Wohlwollen u. guter Laune zu füllen. Aber ein Ende ist in Sicht. MTT-Raum perfekt u. hochmodern mit Geräten ausgestattet. Das Bad ebenfalls, Ablagen u. Sitzgelegenheiten werden folgen. Mit Bademantel ausgestattet kann man auch aufs Zimmer zum duschen gehen.In den meisten öffentl. Bädern gibt es auch nur Gemeinschaftsduschen. Was nützt mir da eine Einzel-Umkleidekabine??? Bin 1.76m u. die tiefste Stelle war bei den Übungen für mich zu tief. Also Spinnerei v. Anderen, das Becken sei nicht tief genug.Turnhalle kurz vor der Fertigstellung.
Küche ganz hervorragend u. geschmackvoll. Es gibt immer Dinge die man nicht mag,deshalb kann man es generell nicht schlecht reden.(Das eigene gewünschte Essen gibt es eben nur Zuhause.) Gesunde Küche, rheumatisch u. kalorienbewusst abgestimmt.Eine glatte 1.
Die Ärzte sind alle sehr nett u bemüht. Natürlich muss man auch selbst Dinge ansprechen u. erfragen, aber:" Nur sprechenden Menschen kann man helfen."
Ich bedanke mich bei allen Bediensteten der Klinik für eine hervorragende Versorgung u. eine positive Haltung u. Stimmung im ganzen Haus. Ich kann die Klinik, die wunderschöne Umgebung u.netten Bewohner Oberammergau' s nur weiter empfehlen. Wer die Berge liebt, Erholung u. Genesung sucht, ist in dieser Klinik sehr gut aufgehoben. Immer wieder gern, ich freue mich schon.

Sehr empfehlenswerte Rehaklinik für Orthopädisch/rheumatisch Kranke.

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Neue Sportarten (wie Yoga, Pilates etc.), die ich weiterführen möchte, kennengelernt
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Vaskulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte (Oberarzt, Chefarzt), Therapeuten, sehr freundliches, stets hilfsbereites Personal. Viele und gute Anwendungen und Anregungen mit guter Hilfe zur Selbsthilfe - besonders im sportlichen Bereich viele neue Anregungen. Interessante Möglichkeiten Neues kennenzulernen (wie Brain-Walking), gute Vorträge. Essen sehr gut, Zimmer zweckmäßig, mit Balkon, es wurde regelmäßig sauber gemacht.
Insgesamt sehr positive Rehamaßnahme.

Großzügige Angebote wegen Umbaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nach dem Umbau wird es an der Ausstattung nichts mehr auszusetzen geben.)
Pro:
gutes Essen, freundliches Personal, schöne Zimmer
Kontra:
zu wenig Spaziermöglichkeiten für Patienten mit Gehbehinderung im Außénbereich
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch, Ellbogenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meiner Reha war das Schwimmbad wegen Baumaßnahmen nicht zugänglich.
Als Entschädigung gab es neben vielen Ermäßigungen (u.a. Cafeteria, Telefon, Servicepauschale) die Möglichkeit, mit dem Klinikbus oder Taxi zum Wellenberg Oberammergau (Schwimmbad) zu fahren.
Diese Fahrten (1-2 pro Tag)waren kostenlos und wurden auch durchgeführt, wenn nur eine Person angemeldet war. Für den Eintritt ins Bad musste man nur den halben Preis bezahlen.
Mich hat gewundert, dass nicht mehr Leute von diesem großzügigen Angebot Gebrauch machten. Mir hat das Schwimmen sehr gut getan: es ermöglichte die Wiederherstellung der Beweglichkeit von Arm und Bein, die Kräftigung der Muskulatur (nach 6 Wochen Teilbelastung) und Entspannung.

Die Veränderungen der Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jünger, dynamischer
Kontra:
Leider auch altbewährtes wurde geändert.
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme schon seid Jahren in diese Klinik. Fühle mich hier aufgehoben und medizinisch sehr gut betreut. Die Veränderungen sind sehr positiv vor allem das MTT. 1 Plus, sehr, sehr gut.

Auch die Therapie-Planung ist sehr zuvorkommend geworden.
Von einer 4 auf eine glatte 1.

Die Therapeuten sind erstklassig genau wie das gesamte Pflege und Service Personal.

Das neue Schwimmbad ist auf jeden Fall ein Hingucker, aber das war es leider auch. Das Becken ist nicht größer und tiefer sondern noch niedriger geworden. So dass bei Menschen über 175 cm es schwierig wird die Übungen sorgfällig auszuüben. Die Akustik ist eine Katastrophe. Weder beim duschen noch beim anziehen wurde auf die Intimsphäre geachtet. Eine einzige Sitzbank, nicht eine Kabine und überhaupt keine Ablage bei den Duschen. Das ist eine glatte 5.

Total verplantes Geld.


Die größte Veränderung hat aber leider die Küche erfahren.
Es herrscht ein junger moderner Wind, leider nicht mehr so gut wie es mal war. Ein Gericht:
Polenta ohne Geschmack mit Tomatensoße und naturbelassenem Brokkoli. Ja ich weiß jetzt werden wieder einiger darüber herfallen, aber die Auswahl und auch die sehr neutrale Zubereitung, haben sehr weinig mit dem Essen der letzte Jahr zu tun. Sehr sehr schade. Wenn die Küche von mir bis letztes Jahr eine 2 plus bekommen hat, neige ich jetzt zur dicken 4 minus.

Fachlich TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Das Essen ist leider nicht gut, außer Frühstück.
Krankheitsbild:
Meniskus-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Fachärztliche Betreuung ist sehr gut.

Sehr gute Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Weichteilrheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Akutklinik, da ich schon bei vielen Ärzten war und keiner hat die richtige Diagnose gefunden.
In Oberammergau konnten die mir endlich helfen und nun habe ich auch eine Diagnose.
Das junge Ärzteteam ist motiviert, sehr genau und man fühlt sich ernst genommen. Keine schnelle Abfertigung. Man wird super aufgeklärt.
Die Therapeuten sind klasse und fachlich sehr kompetent. Vor allem Frau Fischer ist ne Wucht, da sie so viel positive Energie überträgt.
Das Essen ist gut und abwechslungsreich, wer da meckert, ist sehr kleinlich.
Alles in allem eine sehr gute Klinik die ich nur empfehlen kann.
Alle sind bemüht, sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich komme gerne wieder.

Immer wieder nach Oberammergau

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Warmherzigkeit des gesamten Teams
Kontra:
Krankheitsbild:
Nephrektomie mit anschließender Lungenentzündung und ca 3,5 Wochen Bettlägrigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits vor dem Rehaaufenthalt meines Vaters wurde ich telefonisch sehr kompetent und äußerst freundlich informiert.
Begrüßung und Aufenthalt zeichneten sich durch extreme Patientenzuwendung unter Einbeziehung der Angehörigen aus.
Die Therapien waren individuell auf die Bedürfnisse des Hilfebedürftigen abgestimmt. Mein Vater wurde seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert und gefordert.
Innerhalb kurzer Zeit wurde aus einem liegenden Patienten ein Mensch, der sich wieder selbst versorgen konnte.
Sich zwischendurch verschlechternde Blutwerte wurden ernst genommen und mein Vater wurde zur Abklärung vorübergehend in eine Akutklinik überwiesen und danach nahtlos in Oberammergau weiter behandelt.
Es stand ihm jederzeit jemand zur Seite, sobald er Hilfe benötigte - und die war anfänglich in allen Bereichen nötig.
Vielen Dank an das gesamte Team der Geriatrie.

Auch den Sozialdienst möchte ich nicht vergessen. Wir wurden vorbildlich beraten.

Wir würden uns jederzeit wieder vertrauensvoll in die Obhut des gesamten Teams begeben.

Top Klinik, sehr zu empfehlen

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ernährung, Diagnose, Umfeld,
Kontra:
Krankheitsbild:
Oligoarthritis, Spondyloarthritis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik in super Lage mit motivierten Mitarbeitern.
Trotz Umbaumaßnahmen alles super.

Immer gerne wieder

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich war sehr gut betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheuatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2014 und jetzt im Juli für 3 Wochen zur rheumatologischen Reha. Die Ärzte und das ganze Team sind sehr kompetent, freundlich und immer gut ansprechbar. Ebenso das Pflegepersonal. Die Küche ist sehr abwechslungsreich und schmackhaft.Zimmerausstattung in Ordnung. Sauberkeit der Klinik sticht in`s Auge.

Sehr zu empfehlen!

Hier ist man unter Freunden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schulter / Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 10 Tage auf der Rheumaorthopädie- Haus Alpenblick.
Ein modernes und neues Haus mit besonders netten und
kompetenten Ärzten und Pflegepersonal.
Schnelle Diagnostik und Hilfe bei Beschwerden .
Ich hatte das Gefühl sofort Verstanden zu werden und das meine Beschwerden im Bereich Schulter und Knie ernst genommen wurden.
Sehr gutes Programm zur Schmerztherapie und viele Anwendungen die Linderung bis Schmerzfreiheit gebracht haben.
Mein besonderer Dank gebührt den Ärzten und den Krankenschwestern die sich um mich bemüht haben.
Um das ganze abzuschliessen ist die Küche mit den wirklich aufmerksamen Personal und den guten Essen besonders zu loben.
Man hat das Gefühl hier willkommen zu sein und nicht in einem Akutkrankenhaus angekommen zu sein.

hervorragende Diagnose

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top diagnose, schnell geholfen, schnell gesund wieder zu Hause)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super, top Diagnose, alles richtig gewesen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert, alle Termine wurden eingehalten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wunderschön)
Pro:
Kompetent, Hilfsbereit, nett
Kontra:
kleine Schränke
Krankheitsbild:
Entzündungen in Gelenken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein sehr neue und moderne Klinik. Gebäudekomplex erst vor zwei Jahren (2015) fertig geworden. Man fühlt sich nicht wie im Krankenhaus, sehr schön eingerichtet mit Holz...
Mitarbeiter sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich.
Man fühlt sich wohl und geborgen.
Termine werden eingehalten.
Personal schnell und hilfsbereit.
Essen und Cafeteria hervorragend
außerdem wunderschöne Lage, fühlt sich an wie im Urlaub
Kann ich, gesetzt den Fall man braucht einen Aufenthalt wegen einer Behandlung, nur wärmsten und mit guten Gewissen jedem empfehlen!

Absolut empfehlenswerte Rheumaklinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz, Zuwendung, gute Organisation
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Neben hoher ärztlicher Kompetenz habe ich gut ausgebildete und motivierte Therapeuten und Pflegekräfte angetroffen. Das Management der Klinik ist unschlagbar. Trotz der Baumaßnahmen hat es die Klinik geschafft, einen reibungslosen Reha-Aufenthalt für alle Patienten zu ermöglichen. Sogar eine Therapie im Wasser war möglich, indem eine Kooperation mit einer benachbarten Klinik vereinbart wurde und ein zuverlässiger Bus-Shuttle hin- und herfuhr. Die Organisation lief wie am Schnürchen und die Therapie war hervorragend. Besonders gut hat mir auch die Küche gefallen, die ein frisches, schmackhaftes und vor allem gesundes, rheumagerechtes Essen anbietet. Man hatte bei jedem Mitarbeiter, den man traf, das Gefühl, als Patientin angenommen und gut versorgt zu sein. Die Einbettung der Klinik in eine wunderbare Landschaft tut ein Übriges, um die Patienten gesunden zu lassen.In Zukunft werde ich wohl regelmäßig in dieser schönen Klinik vorbeischauen.

gute Rehaeinrichtung

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute therapeutische und ärztliche Behandlung
Kontra:
leider wegen Sanierungsarbeiten im Therapiebereich in den 3 Wochen nur 2x Bewegungsbad,keine Moorbäder.Zuwenig Therapie und zuviele Vorträge.
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- gute Therapeuten
- gute ärztliche Beratung
- Mahlzeiten waren mit wenigen Ausnahme gut.
- Zimmer sind praktisch eingerichtet und wurden täglich gereinigt.(Ausser am Wochenende).
- sehr schöne Lage und Oberammergau ist zu Fuß gut erreichbar.

superkompetente Klinik mit guten Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (außer den Zimmern)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (brauche keine Medikamente mehr)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Therapeuten,freundliches Personal tolle Anwendungen
Kontra:
Zimmer renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute kompetente Behandlungen ,
die Therapien haben mir sehr viel geholfen.
war zum 3.mal hier..würde jederzeit wieder zur Reha nach Oberammergau.mir geht es seither wesentlich besser,habe fast keine Schmerzen mehr und meine Beweglichkeit ist um einiges besser geworden.Die Therapeuten sind alle sehr nett,freundlich und hilfsbereit.
trotz der Umbauphase leiden die Anwendungen nicht darunter.
leider war durch die Umbaumaßnahmen oder den Wetterumschwung (lt.Mitarbeiter)manchmal der Geruch sehr unangenehm, besonders in den Zimmern stank es teilweise sehr nach Kanalisation oder sonstigen Gerüchen
wäre schön,wenn die Zimmer mal renoviert würden,sind teilweise in sehr schlechtem Zustand.
Das Essen war super und für jeden Geschmack.und die Mitarbeiter (besonders Yusuf) sehr freundlich.und immer für ein Späßchen offen.
das Cafe ist auch sehr hübsch und das Personal alle sehr bemüht.
Auch am Empfang waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
rundum ...eine tolle Klinik mit super Personal

Hohe Qualität

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten
Kontra:
Einige Vorträge wenig überzeugend
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende medizinische und therapeutische Betreuung. Gute Koordination der Therapeuten.
Große Bandbreite der Versorgung. Trotz laufenden Umbaus sehr angenehme Atmosphäre.

Super werde es weiter Empfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (für mich war alles in Ordnung außer MTT)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde alles beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man geht auf jeden einzelnen ein
Kontra:
MTT ab 17 Uhr
Krankheitsbild:
chronische Schmerzen, Fibro,HWS, LWS, Athrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

täglicher Arztbesuch außer am Wochenende
einmal wöchentlich Chefarztbesuch mit Psychologen, Ärztin und Physotherapeut im Chefarztzimmer
Ich war 3 Wochen im Haus Alpspitz zur Schmerztherapie und in meiner Gruppe waren wir 6 Patienten mit den gleichen Beschwerden und man konnte sich gut austauschen
War mit meiner Therapie sehr zufrieden habe viel gelernt wie ich mit meinen Schmerzen umgehen soll. Schmerzen haben sich um einiges verringert.
Personal war alles Super , Essen war auch in Ordnung sehr abwechslungsreich
Anwendungen waren super Tanztherapie und magische Stunde waren spitzenmäßig
schade war nur das man MTT erst immer ab 17 Uhr machen konnte und das Schwimmbad noch im Bau ist
Komme nächstes Jahr wieder

Fachklinik am Kofel - ein Garant für Gesundheit und Wohlfühlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die intensive Betreuung durch den Facharzt und denTherapeuten
Kontra:
Kann Nichts Negatives schreiben
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon in einigen Kliniken zur Reha. Diese Klinik besticht durch besonderes intensive Betreuung durch die Ärzte, Schwestern und Pfleger im Ärztezimmer und Therapeuten. Man begegnet dem Patienten mit großer Freundlichkeit.
Es wird hundertprozentig auf den Patienten eingegangen.
Das Haus überzeugt durch seine Lage, besonders gepflegte und gediegen schöne Ausstattung. Die Küche ist vom Feinsten. Abwechslungsreich, geschmackvoll und liebevoll hergerichteter Teller. Ein Augenschmauss und lukullischer Genuss das sonntägliche Buffet am Abend. Das Servicepersonal die Damen der Rezeption und Reinigungspersonal, sind sehr hilfsbereit und freundlich. Jeder Wunsch, kaum ausgesprochen, wird sofort erfüllt.
Für Unterhaltung ist auch Bestens gesorgt. Cafeteria empfehlenswert.
Die tägliche Anwesenheit von den Geschäftsführern zeigt, das das Wohl der Gäste, sowohl Patienten und Hotelgäste hohe Priorität hat. Man fühlt sich wie in einem Sternehotel mit Privatsphäre

Keine gute Erfahrung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Terminplanung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
therapeutische Betreuung
Kontra:
Terminplanung
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ging mit sehr gutem Gefühl nach Gespräch mit dem Chefarzt Dr. Arbogast stationär hin.
Die angedachten Therapien wären für mein Krankheitsbild ideal gewesen.
Allerdings wurde von der Terminplanung diese kaum umgesetzt, nicht mal annähernd nach einer Beschwerde, was den Ärzten auch bekannt ist.
Im Abschlußbericht an meinen Hausarzt standen dann Therapien, die gar nicht durchgeführt wurden.
Ich habe mir alle Therapiepläne als Beweis fotografiert, und werde dies auch meiner Krankenkasse mitteilen.
Ich bin mehr als enttäuscht, kann aber dennoch sagen, dass die Therapeuten sehr gut sind.

Immer gerne wieder

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: März 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es wird gerade noch weiter modernisiert)
Pro:
Alles super weiter so
Kontra:
Es giebt nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Rheuma Morbus Bechterev
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Erfahrungen mit Dr. Gottwald immer freundlich nimmt sich viel Zeit für seine Patienten ein sehr sehr guter Arzt.Auch die Krankenschwestern in allen Abteilungen sind immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Es giebt ein sehr gutes Team in denn medizinischen Anwendungen ob Krankengymnastik Atemgymnastik MTT usw.
Das Essen in der Klinik ist hervorragend zubereitet ( bin selber Koch und habe mit meinem Zwillingsbruder ein eigenes Gasthaus).Die Malzeiten werden in der eigenen Küche zubereitete bitte weiter so vielen Dank auch an die Küche bzw auch an den Service im Speisesaal.
Noch zu erwähnen sollte man die Selbstbedienungs Gaststätte alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich und mein Zwillingsbruder kommen sehr gerne nach Oberammergau nach der guten medizinischen Versorgung geht es uns wieder viel besser.

Nochmal vielen Dank hoffentlich wenn es Gott will bis nächstes Jahr

"Wohlfühl-Klinik"

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es stimmte einfach alles)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich und erschöpfend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verständl. Aufklärung und gute Ausführung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich und sehr hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Teils neu und gut, Teils älter-aber sehr gut renoviert)
Pro:
Eine in allen Bereichen eine hervorragende Klinik
Kontra:
-keine-
Krankheitsbild:
Entfernung eines großen Lipom unter linkem Oberarm am Körper
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön; zwar außerhalb, aber mit sehr schönem Ausblick, gute Anbindung.
Das Haus wird hervorragend geführt und macht auch einen guten Eindruck. Die Verpflegung ist gut, die Pflege und Betreuung ebenfalls. Bei Rücksprache mit anderen Patienten war die Zufriedenheit einstimmig. Auch hinsichtlich des Ärzteteams kann nur gutes gesagt werden.
Ich selbst kann mich nur lobend dazu äußern.
Auch wenn es sich um ein Krankenhaus handelt kann ich nur sagen: "Ich habe mich sehr wohlgefühlt"!!

würde ich jedem Pat. empfehlen

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Personal, ausgezeichnete Behandlungen,gute Küche
Kontra:
keine Negativ Punkte
Krankheitsbild:
rheumatoide Arthritis, Sehr zufrieden mit allen Behandlungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute ärztliche Betreuung, ausgezeichnete Therapeuten in der Krankengymnastik, Einzel- Krankengymnastik, Elektro-Therapie, MTT usw.
Viele interessante Vorträge und Beratungen für Hilfsmittel.
Diese Klinik kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen
Gute Küche und überall freundliches Personal.

Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und freundliche Therapeuten
Kontra:
zu wenig MTT Möglic hkeiten
Krankheitsbild:
Chronisches deg. LWS-Syndrom / M. Dupuytren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles rundherum gut bis sehr gut.
Außer MTT nur ab spätnachmittag alleine zu benutzen. Schade!
Super Therapeuten egal ob Krankengymnastik oder Ergotherapie bzw. Gruppengymnastik.
Sehr gutes Essen ernährungsbewust!!!
Sehr sauber, gutes Reinigungspersonal.
Freizeitangebote super vor allem die geführten Wanderungen.

Therapie top...Ärzte lassen zu wünschen übrig

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von den Therapien und den Therapeutinnen und Therapeuten ist diese Klinik super. Erwartet medizinisch nur nicht intensive, gute Betreuung. Ich war mehr als enttäuscht über die Stationsärzte und Oberärzte. Man sollte wirklich nix haben. Des Weiteren haben die Stationsärzten unmögliche Sprechstunden...8:15 - 8:30 Uhr

O`gau ich komme wieder!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Klinik! Danke für 4 hilfreiche Wochen...)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel gelernt und viel mitgenommen!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Patient steht im Mittelpunkt!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Im ganzen Haus nur freundliches Personal mit Spass an der Arbeit!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolles Freizeitangebot)
Pro:
Alles !!!
Kontra:
Nix !!!
Krankheitsbild:
Reha bei Rheumatoider Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fangen wir beim Empfang an: schon die Abholung am Bahnhof war sehr freundlich, ebenso die Aufnahme am Empfang. Die Damen hatten zu jeder Tageszeit ein freundliches Wort und halfen immer mit Auskünften über Abläufe, Fahrpläne, bei der Orientierung, Freizeitmöglichkeiten usw.Sonderwünsche wie z.B. ein zusätzliches Kissen wurden promt bedient, ebenso Hilfe beim Gepäck usw. Die beiden Damen bei der wöchentlichen Blutabnahme waren perfekt. Und im pflegerischen Bereich ist Schwester Mary einfach auf ihre Weise ein Unikat. Meine Ärzte Dr. Dumic (Sationsarzt), OA Dr. Meurer sowie CA Prof. Dr. Keysser haben stets auf Augenhöhe mit mir gesprochen, keine Behandlung von oben herunter sondern immer zusammen mit dem Patienten. Auch die Vorträge waren stets interessant und hilfreich, hier gilt mein Dank OA Meurer, Frau Mittermaier, Frau Priebe, der Ernährungsberaterin und dem Klinikchef.
Kommen wir zu den Therapien: Hier ein besonderer Dank an Frau Müller (Physio Einzel), den zahlreichen Therapeuten i.d. Gruppengymnastik und bei der Wassertherapie, Frau Priebe und Frau Naegeli (Ergo Gruppe)sowie Frau Lehnerer für Ergo Einzel und die Anpassung der 8er-Schlaufen. Auch das Reinigungspersonal hatte stets ein freundliches Wort, ohne dabei ihre professionelle Arbeit zu unterbrechen. Zum Speisesaal: hier vergebe icch für eine Klinik mit Gemeinschaftsverpflegung eine 1+ mit Sternchen! Das Frühstücksbuffet lies keine Wünsche offen, mittags gab es immer eine leckere Suppe, Salat und Nachspeise vom Buffet sowie stets zwei Menues zur Auswahl. Abends dann wieder ein reichaltiges Buffet, oft mit Themenabenden. Ausserdem immer frisches Obst. Ich habe 4 Wochen lang einfach nur sehr sehr lecker gegessen. Und was das Personal im Speisesaal betrifft: einfach nur der Hammer was die Damen und Herren leisten: Stets freundlich, hilfsbereit, nie gestresst und immer Patientenorientiert. Und im Cafe: Von früh morgens bis spät abends leckere Getränke und Snacks zu moderaten Preisen. Tolles Freizeitangebot!

immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Austausch der li Hüftprothese wollte ich auf jeden Fall nach Oberammergau zur Reha, da ich Rheumapatientin bin. Ich wusste, dass die Therapeuten dort spitze sind. Ich wurde nicht enttäuscht. Das Pflegepersonal von Laber 2 hat mich prima mit allem versorgt, was ich gebraucht habe. Die ärztliche Betreuung war sehr gut. Man ist auch darauf eingegangen, dass ich für meine anderen Gelenke Behandlungen bekommen habe.
Ich bin keiner/m einzigen Mitarbeiter/in begegnet, die nicht hilfsbereit bzw. unfreundlich waren.
Das Essen war sehr ausgewogen und schmeckte prima und der Service lobenswert.
Alles in allem kann ich die Klinik nur empfehlen.

Gute Kurklinik in Top-Lage

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leichte Einschränkungen wegen Umbaumaßnahmen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS und Schulterprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da zurzeit (Jan. 2017) Umbaumaßnahmen im Therapiebereich stattfinden, gab es hier leichte Einschränkungen. Das war schade, tat aber der Erholung keinen Abbruch. Etwas unglücklich gelöst war die Nutzung des Fitnessbereiches, hier konnte man leider nur außerhalb der Therapiezeiten eigenständig trainiern, also oft erst nach 17 Uhr.
Die zusätzlichen Sportangebote waren top, bes. die Wanderungen mit Irmi Brunhuber. Leider gab es nur einen Termin a 6 Plätze/Woche für den Ski-Langlaufkurs, das war definitiv zu wenig.
Ich würde sofort wieder hier meine Reha verbringen!

Sehr zufrieden!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Super
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS-/BWS-/Schulterschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schön gelegen, sehr freundliches Personal (Med. Fachpersonal und Verwaltung), sehr gute Küche.

Sehr begeistert von der Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Physiotherapie, Gruppengymnastik, Moorbad
Kontra:
Krankheitsbild:
Spondylarthritis Psoriasis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November erst in der Akutklinik und dann zur AHB.

Ich bin sehr begeistert von der Klinik!
Dr. Kaufmann und Dr. Iven waren sehr kompetente Ärzte und haben den Patienten als ganzen Mensch angesehen und mir persönlich sehr geholfen.
Ich war sehr froh, dass man trotz Umbau alle Räumlichkeiten nutzen konnte die für die Therapie wichtig waren .
Die Physiotherapeuten und Krankengymnastik waren der Wahnsinn! Sehr gute Gruppengymnastik. Gut erklärt und abgestimmt auf alle Teilnehmer .
Meine Physiotherapeutin Fr. Fink hat mir sehr geholfen. Sie hat es geschafft mich aus der Unbeweglichkeit rauszuholen und mir den Mut gemacht mich wieder wie "normale" Menschen zu bewegen. Nun kann ich mich wieder normal Bücken und Bewegen. Ein Traum ! Das hat kein Physiotherapeut bei mir zuhause geschafft . Wirklich eine sehr fähige und kompetente Physiotherapeutin!

Das Essen war für Klinikverhältnisse sehr gut ! Generell gab es eigentlich nichts zu meckern.
Freizeitangebote waren auch zahlreich und für jeden etwas dabei .

Ich werde definitiv falls der nächste Schub kommen wird mich gerne dort wieder einfinden :)

Es kann stressig werden....

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nettes Personal!)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (aber nicht locker lassen!)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Küche
Kontra:
Ortsanbindung sehr schlecht - ohne Auto!
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenverteifung und Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen Ganzen alles ok.

Erst Aufnahme-Untersuchung, dann ausruhen.
Wenn es einem eh schon schlecht geht ist das ein Unding. Vor allem bei langer Anfahrt!

Der Gepäckwagen muß rumgeschleppt werden, denn aufs Zimmer darf man erst danach!

Wünschenswert wäre mehr Zeit für einen Arztbesuch bzw. die Möglichkeit eines 2. Termins/Woche.

Anwendung geht vor Arzttermin - dass ist nicht immer ok!
Denn man weiß nie, wie viele Patienten schon warten (- freie Sprechstunde!). Oft muss man unverrichteter Dinge wieder gehen! (Zwischen den Anwendung sollte man auch mal essen können! Dafür finde ich die Planung von 10 – 15 Minuten einfach zu wenig!)
Dass man den Arzt gar nicht sprechen konnte passiert leider manchmal auch mit Termin!

Es dürfte nicht vorkommen, dass man trotz Termin nicht beim Arzt drankommt, da eine Aufnahme/Abreise eingeschoben wurde!

Wünschenswert wären auch Aushänge, um in Erfahrung zu bringen, ob jemand zu den div. Veranstaltungen außerhalb auch jemanden in seinem Auto mitnehme würde – gesteuert vom Büro. Bzw. sollte der "Bus" auch diese Zeit (zumindest an einigen Terminen) bedienen. Gegebenenfalls auch gegen einen Obulus.

Leider oft endlose Wartezeiten vor dem Schwesternzimmer/Anmeldung. Sonst aber ok!

Matratzen-Auflagen für den Bedarfsfall sind zu wenig, folglich lange Wartezeiten!
Man wird auch nicht im Vorfeld darauf hingewiesen, dass es zweierlei Matratzen gibt (für leichtere bzw. schwergewichtigere Personen)! Dann hat man halt mal einige Tage mit Kreuzschmerzen zu tun… (Schwester ansprechen!)

Essen gut bis sehr gut und vielfältig!
Leider muss ich mich den anderen Patienten anschließen, was das vorzeitige Abräumen angeht! Ansonsten ist das Personal hier aber auch sehr nett!

Terminplanung spärlich besetzt, bei oft langen Wartezeiten!

Man muss auch hier selbst dafür sorgen, dass man alle benötigten Anwendungen bekommt - es sei denn man ist Privatpatient.

Das kann aber schön stressig sein. Vor allem wenn die Termine wieder mal viel zu knapp hintereinander sind.

Putzdienst arbeitete im Großen Ganzen sauber, jedoch beim Betten frisch überziehen haperte es.

Weitere Bewertungen anzeigen...