• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Oberammergau - Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie

Talkback
Image

Hubertusstraße 40
82487 Oberammergau
Bayern

122 von 152 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

154 Bewertungen

Sortierung
Filter

Super Klinik, jederzeit wieder, super Team

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War bis jetzt mein bester Klinikaufenthalt seit ca 17 Jahren Krankheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Rheumatoide arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo. War akut da 16 Tage. Haus alpspitze. Super schön. Fast neu geschmackvoll eingerichtet. Super Bad. 2 Personen Zimmer. Ich persönlich hab damit kein Problem aber manche mögen es eben nicht. Super tolles und sehr freundliches Team von der Putzfrau bis zum Arzt. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Werde sehr gerne wieder kommen. Alle sehr hilfsbereit und lieb. Hatte noch nie einen so tollen klinikaufenthalt. Da ich eh abnehmen wollte und auch kein so großer Esser bin kam ich mit den Mahlzeiten gut zurecht aber für Menschen mit großem Hunger könnte es etwas problematisch werden. Die Menüs waren meiner Meinung nach manchmal etwas unglücklich zusammengestellt aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Einfach nur super

Sehr empfehlenswert

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Lange Wege
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen dort. Die Therapeuten waren alle sehr gut und die Behandlungen haben mir gut getan. Arztkontakt war meiner Ansicht nach leider nicht so positiv. Ich hatte den Eindruck, dass meine Probleme und Schmerzen die Ärzte garnicht wirklich interessiert. Umso einfühlsamer und hilfsbereiter waren die Therapeuten! Vom Sozialdienst erwartete ich mehr Unterstützung für die Möglichkeiten nach der Reha. Aber außer einem Antrag auf Schwerbehinderung wurde nichts in die Wege geleitet und ich bekam auch keine wirklichen Tipps.
Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Das ganze Personal in der Klinik - vom Empfang bis zur Reinigungskraft- war sehr freundlich! Das fiel mir sofort positiv auf...die Freundlichkeit im ganzen Haus!
Ich war im "alten" Trakt untergebracht. Mein Zimmer hatte Teppichboden-unzeitgemäß-aber es wird ja gerade alles renoviert. Es war sauber- das ist das wichtigste! Das Therapiegebäude war fast fertig renoviert und es sieht Klasse aus! Die Wege dorthin von den hinteren Zimmern aus sind aber sehr lang. Trotz Baustelle war es nie übermäßig laut oder dreckig.
Die Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder/Motorräder sind leider unzureichend. Da wäre ein überdachter Platz sehr schön gewesen.
Zu guter Letzt die Umgebung- einfach traumhaft! Viel zu sehen und unternehmen.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt, die Zeit dort hat mir sehr gut getan und ich würde jederzeit wieder nach Oberammergau!

Rundherum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten
Kontra:
WLAN Verbindung
Krankheitsbild:
Bandscheibe und Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die therapeutische Anwendungen waren meiner Krankheit angemessen,der Umgang im Haus ist freundlich und zuvorkommend. Die Ausstattung ist teilweise veraltet,wird aber derzeit nach und nach saniert.
Sehr schlecht ist die WLAN Verbindung im Zimmer,lediglich im Eingangsbereich und in der Cafeteria ist es o.k.
Das Essen ist für eine Rehaklinik angemessen, das Angebot ist völlig ausreichend.
Die Angebote außerhalb der Verordneten Anwendungen sind vielfältig, vor allem die abendlichen Wanderungen sind sehr schön und geben einen informativen Einblick in die wunderschöne Umgebung.
Alles in allem kann ich die Klinik im Bereich REHA nur weiterempfehlen.

Gerne wieder!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter, die Freundlichkeit, das neue Therapiegebäude
Kontra:
Ausser schlechtem wlan: Nichts
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2018 fand meine erste Reha statt in Oberammergau. Vom ersten Tag an war ich sehr beeindruckt von der Freundlichkeit der MitarbeiterInnen. Trotz teils nerviger Arbeitsbedingungen wg. Umbaumaßnahmen gabs immer ein freundliches Wort. Das neue Therapiegebäude ist fast fertig und sehr ansprechend. Die Zimmer befinden sich in älteren Gebäuden, sind z.T. renoviert, sauber und völlig ausreichend. Einzig das wlan ließ hier sehr zu wünschen übrig. Der Therapieplan war ausgewogen; wenn mal etwas wirklich nicht passte, ließ sich das ohne großen Aufwand ändern. Manchmal war der Zeitplan durch die langen Wege (einige Therapiebereiche sind noch nicht im Therapiegebäude) schwierig einzuhalten, das wird sich aber mit der Fertigstellung des neuen Gebäudes wohl ändern. Gut gefallen haben mir auch die Angebote außerhalb des Therapieplans und natürlich die Möglichkeit Schwimmbad und Sauna abends zu nutzen. Das Essen fand ich abwechslungsreich und lecker, meines Erachtens war für Jeden etwas dabei. Und auch hier wurden besondere Wünsche wenn möglich berücksichtigt. Geärgert habe ich mich über die ewigen Nörgler, die dann aber ihre eigenverantwortlichen Therapien schwänzten und falsch abzeichneten. Ich habe viele Anregungen mitnehmen können und komme ganz sicher wieder hierher.

Jederzeit wieder!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ergotherapie sehr effektiv
Kontra:
Krankheitsbild:
rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war absolut zufrieden. Diese Klinik ist zu empfehlen! Ärzte und Therapeuten arbeiten Hand in Hand.Ergotherapie und Krankengymnastik ist besonders vor zu heben. Ich war lange nicht mehr so beweglich wie jetzt nach der Reha. Habe sehr gute Tipps und Anleitungen für zu Hause bekommen.
Die Krankenschwester, die für mich zuständig war ist besonders vor zu heben.Immer freundlich und gut drauf.

Die Küche ist schmackhaft und abwechslungsreich.Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

Alles in allem kann ich diese Klinik weiter empfehlen.

Gute Atmosphäre

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio, gutes Essen
Kontra:
Wlan langsam
Krankheitsbild:
Sjögren Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung, gutes Zusammenspiel von Ärzten verschiedener Fachbereiche.

Gute Klinik, Gute Therapien!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Therapeuten, die Ärzte, die Pflege
Kontra:
kann ich nichts sagen
Krankheitsbild:
M. Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik! Räumlichkeiten sind völlig ok. Teilweise etwas veraltet, aber in der Renovierungsphase. Nagelneues Therapiegebäude, mit tollem Schwimmbad und Saunabereich.
Die Therapien selber waren für mich sehr hilfreich, habe viel dazu gelernt und gute Anwendungen gehabt. Auch bei einem speziellen Therapiewunsch geht da die Terminplanung gut drauf ein und versucht alles möglich zu machen!Auch das Zusatzangebot ist ausreichend, wenn man sich dafür interessiert.
Das Essen ist gut. Mittags täglich wechselnd, manchmal etwas überkocht. Abends doch etwas eintönig mit überwiegend viel Brot und viel Käse.
Jedoch war es absolut kein Problem auch da um eine Besonderheit zu bitten, wurde sofort erledigt und lag dann jeden Abend auf dem Platz! Großartig!Alles in allem eine schöne Klinik, ich komme sicherlich wieder!

Tolle Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt. Dank der guten Versorgung und der kompetenten Betreuung habe ich die Klinik mit voller Zufriendheit und bei guter Gesundheit wieder verlassen.

Jederzeit wieder

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Sharp Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni zum 3. Mal für 14 Tage in der Rheuma-Akutklinik. Ich kann sagen : einfach eine tolle Klinik. Die Ärzte, die Therapeuten, das Reinigungspersonal,
die Truppe vom Speisesaal und natürlich auch die Küche alle sehr freundlich und kompetent. Ich fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Es ist eine sehr angenehme Atmosphere in der gesamten Klinik.
Trotz dem Umbau der Therapieräume lief alles wunderbar.
Mein Fazit: Jederzeit wieder Oberammergau
Vielen Dank für alles.

Medizinisch wurde nichts gehalten was be-&versprochen wurde!!!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich hatte mir so viel erhofft und wurde so enttäuscht.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Welche Beratung?)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es gab keine Behandlung, noch nicht mal eine richtige Untersuchung!)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es gab wenig bis keine Informationen zu irgendwas!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Neubau (Akutklinik) ist toll geworden und der Rest wird es sicher auch noch.)
Pro:
Schwesternstat. 2&3 sehr lieb&fürsorglich, Physio super, Ergo toll, Cafeteria gut, Schmerzbewältigung dank toller Psychologin super
Kontra:
Die Ärzte, Personal im Speisesaal& Reinigung, Hygiene, Rezeption, Terminierung, Essen, Entspannung dank schrecklicher Psychologin eine Lachnummer
Krankheitsbild:
Ps. Arthritis, Arthrose, Rheuma, M. Bechterew, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Hausarzt in die Akutklinik nach OA geschickt. Die Information im Vorfeld war schlecht, ich wusste nicht, dass mich eine „Reha“ erwartet. Der zuständige Arzt (kein Rheumatologe) versprach mir, ein MRT zu organisieren, die Medikamente zu reduzieren, die geschwollenen Gelenke zu beobachten und ggf. zu behandeln und insgesamt Alternativen zu finden.
Eingehalten wurde nur das MRT wo es mir bei der Chefarztvisite vorkam, dass ich 100x „Danke“ sagen sollte.
Es hat weder die Marionette (mein Arzt dort) noch den Chefarzt interessiert, was ich sage und frage. Wenn ich etwas antworten oder es mir gar erlauben wollte nicht dieselbe Meinung zu vertreten, wurde mir sofort auf eine Art widersprochen, die 1. keine weitere Diskussion duldete, 2. die zeigte, dass man mich nicht ernst nahm und 3. wurde auf meine Fragen oder meine Gegenargumente nicht geantwortet. Nie!!! Wenn dies der Fall war, wiederholte der Chefarzt immer wieder mit steigender Agression in der Stimme seinen zuvorgesagten Satz, bis ich es kapierte, endlich still zu sein, oder um ihm zuzustimmen, als wäre ich mit einem IQ unter Null ausgestattet.
Die Marionette war sehr arrogant und zeigte und sagte deutlich, dass es ihm egal ist, was die Patienten denken. Man hat als Patient dankbar zu sein, Punkt! Zitat der Marionette.
Das Essen war schlecht: es hat nicht geschmeckt und die Auswahl war nicht besonders groß. Nein ich erwarte kein Buffet eines Hotels!
Das Personal im Speisesaal: sehr unfreundlich außer der nette Herr! Es wurde viel zu schnell abgeräumt, man konnte nie in Ruhe essen. Dafür, dass es eine rheumatische Klinik ist, gab es keine rheumafreundlichen Gerichte und viel zu viele Gerichte&Lebensmittel mit Arachidonsäure.
Die Akutklinik ist sehr modern und nett eingerichtet. Die Zimmer (DZ)sind schön, leider ohne Balkon. Die Sonnenterasse auf der 3.Station ist wunderschön.
Insgesamt wird man schlecht informiert über gewisse Abläufe und die Rezeptionsdamen sind sehr unfreundlich! Wenn man nicht selber viel mit den Patienten kommuniziert, bekommt man kaum was mit. Außerdem negativ: die Terminierung der Anwendungen und die Entspannungsübungen bei einer bestimmten Psychologin = Lachnummer!
Positiv: die Gegend war wunderschön, zu empfehlen ist die Wankalm zum Pizza essen, die „Windbeutelalm“ bei:Garmisch und der Laber, außerdem war die Physioabteilung sehr kompetent und hilfsbereit, die Schwestern auf der Stat. 2&3 und die Ergo!

Hält nicht, was die Bewertungen versprechen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schönes Umfeld, das neue Gebäude ansprechend und modern
Kontra:
alles andere
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

mit großen Erwartungen angereist.
Obwohl ich in der Akut-Klinik war, war mein Aufenthalt nichts anderes als eine Reha. Diese THerapien mache ich zuhause schon und haben mir gar nichts gebracht.
Statt Bewegung im Wasser schickte man mich in idiotische Entspannungsübungen, in denen ich keineswegs entspannen konnte, oder in unsinnige Gruppengymnastik obwohl ich auf der anderen Seite im Fitnessstudio mit Gewichten gearbeitet habe.

Einmal und nie wieder trotz des schönen Umfeldes!

Tolle Klinik für REHA

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (trotz Sanierung Therapiehaus sehr gut gemacht!!!)
Pro:
Personal, Umgebung
Kontra:
(WLAN)
Krankheitsbild:
Reha Vaskulitis und Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in der Waldburg-Zeil-Klinik Oberammergau zur Reha (Ende April/Mai 2018).
Insgesamt war ich mit dem Aufenthalt sehr, sehr zufrieden. Das Haus ist schön und sauber, das Personal sehr fachkundig und freundlich, der Therapieplan sehr ausgewogen. Während meines Aufenthaltes befand sich das Therapie-Gebäude teilweise in Sanierung, was natürlich nicht ideal ist, aber irgendwann muss es halt mal saniert werden - die Klinik hat es verstanden, dennoch für einen guten und ordentlichen Ablauf zu sorgen.
Selbst nach langen nachdenken gibt es absolut nichts zu kritisieren (ausser vielleicht dass das WLAN in den Zimmern nicht so ideal ist, aber man ist ja schließlich in einem Reha-Gebäude und nicht in einem 5-Sterne-Hotel, auch wenn es sich manchmal so angefühlt hat ...).

Endlich wieder bewegungesfähig weitgehend schmerzfrei

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente Ärzte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Personal ist sehr kompetent und ausnehmend freundlich
Kontra:
Wenn der Regen im Werdenfelser Land ist dann geht er nicht so schnell
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, durch sehr kompetente Ärzte. Die Reha ist nicht zur Diagnosefindung da, trotzdem wurden bei mir Erscheinungen die mit dem Rheuma zusammenhängen abgeklärt und labortechnisch untersucht. Die Ärzte waren immer sehr freundlich und hatten immer ein offenes Ohr für die Anliegen. Meine Rehaeinheiten stimmten. Wer mehr oder weniger haben möchte sollte darüber mit dem Stationsarzt reden. Die Therapeuten waren auch sehr kompetent sowohl in der Einzel- als auch in den Gruppenanwendungen. Das Bewegungsbad wurde renoviert und ist sehr schön. Es gibt jetzt auch eine Sauna, Regenwaldduschen und Infrarotsitze. Es gibt weitere Abgebote zur auswahl, wie Seidenmahlen, Töpfern, Kochen, Singen, Tai Chi, Nordicwalking, geführte Wanderungen, Bogenschießen und vieles mehr. Das Essen ist gut und für Rheumapatienten mit Entzündungen angemessen. Es gibt einen Vegiday. Für die, die es dennoch nicht lassen können wird in der Kaffeteria gegrillt und es werden in der Kaffeteria regelnmäßig Gerichte auch mit Fleisch angeboten. Der Ort und die Umgebung iast sehr schön und läd zu Spaziergängen, Wanderungen oder zum Shopping ein. Für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind fährt regelmäßig der Klinkbus in den Ort. Garmisch-Partenkirchen ist mit dem Bus gut erreichbar und mit der Kurkarte umsonst. Es gibt einen Beamer mit dem Fußball im Sky angeschaut werden kann.
Mir hat die Reha sehr gut geholfen, mir hat es sehr gut gefallen, die Stimmung unter den Patienten ist gut und ich werde wieder kommen.

Extrem freundlich. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wirkt positiv auf Patienten.

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei mir wurden 100% der Termine eingehalten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Organisation
Kontra:
Das Wetter.
Krankheitsbild:
chronische Polyathritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten telefonischen Kontakt bis zur Verabschiedung haben wir alle Mitarbeiter freundlich und zuvorkommend entgegen gekommen. Im Zweifelsfall haben sie mir eher einen Handgriff zu viel erledigt, statt mir zu sagen, ich könne etwas selbst tun. Ich fühlte mich die ganze Zeit sehr liebevoll umsorgt - von der Putzfrau über die Rezeption, Cafeteria, Essensaal bis zu den TherapeutInnen und ÄrztInnen.

In vielen Gesprächen mit den MitarbeiterInnen wurde mir dabei immer wieder gesagt, dass sich diese in der Klinik sehr wohl fühlen. "Für uns wird gut gesorgt" hieß es dabei. Die Putzfrauen waren wohl mal outgesourced. Man hat sie zurück in die Klinik geholt. Das wissen sie zu schätzen. Die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen wirkt durch auf die Patienten. Die Stimmung ist einfach gut.

Beim Essen steht die Klinik in einem Konflikt zwischen 1. Kosten, 2. medizinischen Notwendigkeiten, besonders von uns Rheuma-Patienten, und 3. den Wünschen der Patienten. Während es mir zu viel Fleisch gab, klagten andere darüber, dass es zu wenig gäbe. Ich habe aber immer etwas essbares gefunden (obwohl ich eher mäkelig bin).

Beeindruckt hat mich die Organisation. Bei mir haben alle Termine hingehauen und die Zeiten wurden wunderbar eingehalten.

Zur Zeit wurde im Therapiegebäude noch laut renoviert. Die Zimmer (ich war Reha-Patient im Haus Laber) könnten moderner sein (WLAN ist ein Witz), aber sie sind völlig in Ordnung. Ich hatte hässlichere Hotelzimmer.

Ich bin kein Arzt und halte mich bei der Bewertung der medizinischen und therapeutischen Qualität zurück, weil ich mich für nicht ausreichend kompetent halte. Allerdings habe ich aus den Vorträgen vieles für mich mitgenommen. Nach der Therapie geht es mir heute besser als vorher. Ich bin völlig zufrieden und werde bei der nächsten Reha wieder dort hin gehen.

TOP-Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachpersonal und Ärzte
Kontra:
Umbaumaßnahmen
Krankheitsbild:
Rheuma und Artrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt eine sehr kompetente und freundlichen Klinik. Alle Mitarbeiter sowie die Ärzte sind sehr freundlich. Leider wird der Aufenthalt durch die dortigen, bereits seit 1,5 Jahre andauernden, Umbaumaßnahmen etwas gestört.

Kompetente Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war sehr positiv, siehe Bericht oben.
Kontra:
Reinemachefrauen nahmen es mit der Sauerbeit nicht so genau.
Krankheitsbild:
Fibromyalgie und Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr empfehlenswert. Ärzte sowie Physiotherapeuten alles Note 1. Sie helfen und geben sich sehr viel Mühe. Auch das Essen kann man bestens empfehlen. In dieser Klinik fühlt man sich sehr wohl, dass auch die Schmerzen sehr positiv beeinflusst. Sie haben immer ein offenes Ohr. Auch ohne festen Termin kann man jederzeit einen Arzt zu Rate ziehen.

Mir hat das ganze Konzept wieder sehr gut gefallen, auch eine Besserung meiner Beschwerden konnte ich feststellen. Werde auf jeden Fall diese Klinik wieder besuchen, da meine Schmerzen auf jeden Fall wesentlich besser geworden sind.

Shoulder Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Shoulder Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

I would like to take this opportunity to express my extreme satisfaction with my experiences at Waldburg-Zeil Kliniken especially with regard to Dr Arbogast.

The operation took place on 12th of April and appears to be quite successful due to the talents and skill of Dr Abogast.

I would like to add the Clinic has an absolute top notch support medical staff and should be commended for their efforts to excel in this demanding and challenging medical field. Indeed, my wife and I feel extremely fortunate to make a choice of such a fantastic facility and are certain we will continue taking every opportunity to use the Clinic. Although the staff is extremely qualified, there apparently are limitations. For example, my wife Christine needs hip replacement however the Clinic is unable to accomplish the operation for her. If this situation changes, please advise us in this regard and we will gladly put her in Dr Arbogast talented hands.

Please extend our extreme gratitude and satisfaction with Dr Arbogast and the Clinic staff.

Prof. Bjerkebek

Top Klinik bei Schulter OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Aufklärung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schultergelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam ein neues Schultergelenk und wurde operiert. Es stimmte einfach alles. Top Arzt und ein Top Pflegeteam auf der Station. Besonders gut war auch die verständliche Aufklärung. Ich bin so froh, diese Klinik für mein zweites Schultergelenk gewählt zu haben

Super Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das sehr freundliche und bemühte Personal für die Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
FM
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen zur Reha in der Klinik Oberammergau, es war von der Begrüßung bis zum Abschied rundum sehr gut. Alle die in dieser Klinik arbeiten , sind freundlich , zuvorkommend und bemüht zu helfen und dafür zu sorgen das man sich wohlfühlt.Diese Klinik bietet auch sehr viel freiwillige Angebote an . Die Klinik war auch sehr bemüht , trotz Umbaumaßnahmen uns eine ruhigen und guten Tagesablauf zu ermöglichen , ohne Einschränkungen.
Was manchmal stresst sind die nörgelnden Mitpatienten , die sich dann auch noch nicht mal an Regeln halten.

Unmöglich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern
Kontra:
Chefarzt
Krankheitsbild:
Psoriasis Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits in verschiedenen Kliniken mit meiner Psoriasis Arthritis. Auch zweimal akut. Deshalb habe ich Vergleiche. Diese Klinik ist keine akut Klinik für Menschen mit Schmerzen sondern eher etwas für jemanden der eine Reha macht. Es ist alles auf Sport und Bewegung ausgelegt. Was manchmal sehr schwer ist wenn man starke Schmerzen hat. Meine Assistenzärztin war sehr bemüht allerdings wurde sie von dem Chefarzt immer wieder ausgebremst. Ich war dort da meine schmerztherapeutin meinte das wäre eine gute Möglichkeit mein Morphin runter zu fahren. Allerdings wurde dies nach meiner ersten Chefarzt Visite einfach abgesetzt ohne ein alternativ Medikament. Aus diesem Grund bekam ich wieder stärkere Schmerzen. Es wurde mir mitgeteilt nachdem ich mal nachgefragt habe ob dies normal ist ohne Medikamente, Antwort nehmen Sie bitte Ihre bedarfsmedikation. War geschockt. Hab mich dann beschwert und es wurde ein neues Medikament angesetzt. Leider mussten wir zweimal wieder die Medikamente absetzen da ich sie nicht vertragen habe. Meine Entzugserscheinungen und die Medikamente haben mich leider krank gemacht. Lag fünf Tage im Bett konnte nichts essen und trinken. Zum essen hat man mir das Gericht aus dem Speisesaal bestellt. Konnte nichts davon essen brei oder Suppe wäre ok gewesen aber Fehlanzeige. Nach vier Tagen haben sie mir dann endlich einen tropfer für die Flüssigkeit dran gehängt aber nur nach langer Diskussion. Samstag wurde ich dann in diesem Zustand entlassen. Musste mich abholen lassen da ich zu schwach war mit dem Zug zu fahren. Wollte wissen ob ich nicht noch zwei drei Tage bleiben könnte bis es mir besser geht. Die Antwort klar wenn sie das Zimmer als Hotelzimmer bezahlen 50 euro mit Frühstück. Das hat dem ganzen den Rest gegeben. In diese Klinik nie mehr. Ein positives gab es aber, die Schwestern sind Mega, lieb und sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

Mehr Schein ... wie Sein ...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wie kann Focus diese Reha Klinik 2018 auszeichnen?)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (....ein Beispiel von vielen: Erster Tag war nur Chaos !!!)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (....ein Beispiel von vielen: hörbare Geräusche (gehen von Mitarbeitern) vom Mitarbeiter Parkplatz)
Pro:
Service Personal (Café, Reinigung, Speisesaal) - Therapeuten
Kontra:
Baustelle - Ärzte - Empfang - Diät Assistent - Einrichtung - Essen - Orientierung - etc.
Krankheitsbild:
neue rechte Hüfte (TEP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der vielen negativen Erfahrungen - würde ich bei einem eventuellen zukünftigen Reha Aufenthalt diese Klinik nicht mehr wählen!!!

Immer wieder gerne!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
BESTEN DANK FÜR ALLES
Kontra:
Krankheitsbild:
entzündliches Rheuma und Stenose Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im Febr. 18 in der med. REHA wegen Rheuma und orth. Probleme dort. Der sehr gute Ruf dieser Fachklinik ist wirklich berechtigt. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben und konnte gesunden.
Man sollte jedoch mit seinem Arzt vorher abklären,
ob Aufnahme als AKUT-Patient in Klinik notwendig ist. Die REHA ist keine Diagnostik für aktuelle Beschwerden aber natürlich wurde mir trotzdem weitergeholfen bzw. eine weitere Diagnose gestellt.
ICH DANKE ALLEN DORT FÜR DIE TOLLE ZEIT.

4 Wochen Reha und es gibt einen „Neustart“

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wegen Umbauarbeiten manchmal „anstrengend und nervig“)
Pro:
Sehr gute Terminplanungen, Super Ergotherapeuten , tolle Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Mehrere orthopädische Erkrankungen und Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War schon mehrmals hier in Oberammergau, teilstationär ( amb) und stationär und auch in der Schmerzklinik!
In allen Bereichen sehr gutes, freundliches und fachlich kompetentes Personal!

Von 100 auf 0? Nicht ganz, aber sicher von 100 auf 20!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vielen Dank!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Modernes ressourcen- und resilienzorientiertes Gesamtkonzept
Kontra:
Zweibettzimmer im Akutbereich bei Grippewelle sehr schwierig. Viele Rheumapatienten nehmen Immunsuppressiva!
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis mit schweren Gelenkdestruktionen, starken Schmerzen und Schlafstörungen
Erfahrungsbericht:

Die Mobilisation durch Physiotherapie und Ergo war fantastisch. Offene Fragen wurden weitgehend abgeklärt und die Medikation optimiert. Das Team - und tatsächlich ist die gute Zusammenarbeit in den zumeist reibungslosen Abläufen spürbar - ist sehr kompetent und engagiert. Luxus: die neue Schwimmhalle und die Sauna sind außer sonntags jeden Abend bis 21.45 Uhr geöffnet und beaufsichtigt. Viele Anwendungen konnten frei gewählt werden, sofern keine medizinische Kontraindikation vorlag. Die Mahlzeiten sind sehr gut und reichlich, und insgesamt herrscht an der Klinik ein zufriedenes und freundliches Klima. Dazu tragen auch die freundlichen und hellen Räumlichkeiten in der wunderbaren Umgebung bei.
Herausragend sind auch sportphysiotherapeutische Angebote wie Rückenschwimmen, Langlauf, Bogenschießen und angeleitete Wanderungen sowie ergotherapeutische Ergänzungsangebote wie Töpfern und Seidenmalen.
Was hat das mit Rheuma zu tun? Mir - und wahrscheinlich vielen anderen Patienten auch - geht es deutlich besser, wenn ich mich in einer Umgebung befinde, die Ressourcen nutzt und Resilienz stärkt. Bei Einweisung war ich von Schlaflosigkeit und beruflichen Anforderungen sehr erschöpft. Ich konnte viel Kraft tanken, habe deutlich weniger Schmerzen und nehme viele Anregungen in meinen Alltag mit. Dafür ganz herzlichen Dank!

Angenehme und wirkungsvolle Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich sehr wohl dort.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr professionelles freundliches Personal
Kontra:
Umbau und Renovierung während meiner Reha
Krankheitsbild:
Proximale Humerusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2018 für eine vierwöchige ambulante Reha in der Klinik. Sie liegt in schöner Lage in toller Umgebung und ist relativ weitläufig. Am 1. Tag ist es etwas schwierig, sich zurecht zu finden, dann geht es aber recht schnell. Zu meiner Zeit wurde umgebaut und renoviert, sodass im Therapiegebäude teilweise mit Lärm und Schmutz zu rechnen war. Einige Anwendungen wie z.B. Krankengymnastik und Massagen sind aufgrund des Umbaus in verschiedene Gebäude der Klinik untergebracht. Für gehbehinderte Patienten sicherlich nicht ganz einfach. Auch die Aufzüge im Therapiegebäude funktionierten zu meiner Zeit nicht. Gottseidank hatte ich nichts mit den Beinen. Sämtliches Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend und natürlich sehr professionell. Das Essen ist okay. Alles in allem habe ich mich wirklich sehr wohl gefühlt und war etwas traurig, als die Reha beendet war.

Schlechte Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schöne Landschaft
Kontra:
OA Dr. I.
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik für fibromyalgiepatienten nicht zu empfehlen. Ich bekam jeden Tag infusionen, die überhaupt nicht halfen. Zum Trost sagte der OA Dr.i., dass diese infusionen erst nach ca. 3 Wochen nachdem man zu Hause ist, wirken. Was absoluter Schwachsinn ist. Ich hatte nur heftigste Verstopfung als Nebenwirkung. Wirkung gleich 0. Und einzelanwendungen bekam man überhaupt keine. Als ich nach Massage fragte, log mich Dr. I.an und sagte das gibt es nicht in dieser Klinik. Danach erfuhr ich von anderen Patienten mit der gleichen Diagnose und der gleichen Krankenkasse, dass diese Massagen erhielten. Er hat mir ohne rot zu werden ins Gesicht gelogen. Und der absolute Gipfel war, dass mir OA Dr. I.meine Tabletten von einem Tag auf den anderen absetzen wollte. Sogar ich als patientin wusste, dass man die Tabletten langsam ausschleichen muss und auf keinen Fall plötzlich absetzen darf. Daraufhin hab ich den Chefarzt darauf angesprochen und er gab mir recht. Solche oberärzte sollte man nicht auf Patienten loslassen. Aber beim Rechnung schreiben ist die Klinik gut, ich bekam eine Rechnung für 500 Euro zugeschickt, da ich ein kleines Einzelzimmer hatte, für eine Behandlung, die mir gar nichts gebracht hat.

1 Kommentar

silke2004 am 06.09.2018

Hallo.
Ich gehe seit 8 Jahren in diese Klinik und bin ganz zufrieden.Von den Behandlungen her sind den Ärzten auch die Hände gebunden z.b.was Einzwlanwendungen anbetrifft.
Jedoch bin ich eine von vielen Glücklichen,bei Denen diese Infusionen anschlagen und die für mehrere Monate Schmerzlindernd bringt.
Übrigens,man bekommt Sie nicht jeden Tag, sondern 5 Tage jeweils ca 15 Minuten.

Gut aufgehoben

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Teppichboden)
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Reumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hätte mir gewünscht die Hilfsmittel bei den Freizeitangeboten , ausprobieren zu können. Zum Beispiel:
Bügeleisen mit Griff.
Beim MTT Verstärkungen der Griffe
zum Beispiel: Rohrisolierungen.
Besteck im Speisesaal mit dickeren Griffen.
Es sind nur Vorschläge!

Rundum-Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio, Taiji, Aqua .... etc.
Kontra:
0
Krankheitsbild:
Migräne und Spannungskopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einem sehr positiven Eindruck nach Hause zurück gekommen. Die Klinik, die Ärzte und Physiotherapeuten, die gesamte Belegschaft sehr angenehm und hilfsbereit. Die Anwendungen waren ganz genau auf meine Beschwerden abgestimmt. Das sehr gute, zusätzlich angebotene Therapieprogramm ist sehr abwechslungsreich ebenso möchte ich das leckere Essen loben. Besonders möchte ich den Schwestern und Pflegern danken, die mich in meiner Zeit, in der ich das Bett kaum verlassen konnte, sehr um mein Wohlergehen gekümmert haben (Frühstück, Essen am Zimmer)!!
Leider musste ich wegen eines Privatunfalles die Reha vorzeitig beenden.
Die Klinik kann ich sehr gut weiterempfehlen und die schöne Landschaft gibt den passenden, erholsamen Rahmen.
Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.
Ulrike

Große Einrichtung

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes Personal
Kontra:
räumlich nicht ganz glücklich weil so groß
Krankheitsbild:
rheumatische Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr groß . Man muss relativ weite Wege in Kauf nehmen um von seinem Zimmer zu den entsprechenden Anwendungen oder in Speisesaal zu kommen. Die Klinik befindet sich noch in einer Umbau- und Renovierungsphase,- so muss man an manchen Stellen mit Lärm und Staub rechnen. Dafür bekommt man ein paar Vergünstigunen zum Ausgleich.
Durch das grosse Patientenaufkommen sind die Termine oft schon sehr früh morgens und manches Mal musste man in Etappen frühstücken.

Das Essen war durchwachsen, aber im Grossen und Ganzen gut gemeint..... und zum Abendessen gab es Käse zum Abwinken und etwas Frisches fehlte !!!!

Es gibt wohl einen Unterschied zwischen Aktut-und Reha Unterbringung und Versorgung !!!- die Ärzte im Akutkrankenhaus erscheinen recht kompetent,- die ärztliche Versorgung im Reha-Bereich lässt zu wünschen übrig.

Die Anwendungen und das allgemeine Angebot ist recht vielfältig und auf die Bedürfnisse einer rheumatischen Erkrankung zugeschnitten.
Das Personal ist im Grossen und Ganzen sehr freundlich und zuvorkommend.

Oberammergau und Umgebung sind traumhaft, wenn man die Bergwelt mag.

Wenn es auch manche Schwachstellen gibt, würde ich wieder nach Oberammergau zur Reha kommen.

Soweit alles ganz gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer nicht mehr modern, dafür MTT sehr gut ausgestattet)
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter
Kontra:
Küche könnte optimiert werden
Krankheitsbild:
Probleme mit der Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Klinik waren sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Die Küche war nicht gerade das, was mann unter abwechslungsreicher und frischer Küche versteht.
Wenn mann bei einem beliebten Dessert nicht gleich mit der Hauptmahlzeit sich bedient, kann es vorkommen nichts mehr zu bekommen weil einfach zu wenig da ist.
Als Lösung wird dann schon einmal eine große Dose Obstsalat aufgemacht und als frischer Obstsalat angeboten.
Es werden diverse Vorträge zum Thema gesundes Essen angeboten und gleichzeitig ein total übersüßter Apfelstrudel als Hauptgericht angeboten.
Zu deren Entlastung kann aber auch gesagt werden, dass nicht alles schlecht war.
Käse aber werde ich zumindest in nächster Zeit keinen mehr essen; davon gab es mehr als genug zum essen.
Das Highlight meiner Reha waren aber ein Großteil der Therapeuten, denn die waren alle sehr kompetent und freundlich.

tolle klinik mit tollem personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ich fühle mich in guten händen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
rheumatoide arthritis; hallux valgus op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wurde im januar am fuss operiert hallux valgus).
ärztliche aufklärung und ansprechbarkeit der ärzte sehr gut - operateur, anästhesie und schmerztherapie sehr gut - ebenso das pflegepersonal.
zimmerausstattung schön, essen sehr abwechslungsreich und lecker. alles in allem sehr empfehlenswert.

ein sehr freundliches, sauberes und kompetentes haus - komme immer wieder gerne in diese klinik - weiter so!

1 Kommentar

Elka14 am 14.04.2018

Hallo wasser52; wurde die halux op ambulant gemacht falls nicht wie lange ist man in der klinik? Brauch man fuer die op eine Ueberweisung oder geht man direkt dort hin.

Danke im voraus

Angenehmer und nützlicher Aufenthalt

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal war top
Kontra:
Speisesaal könnte man noch optimieren
Krankheitsbild:
Systemischer Lupus erythematodes, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 2018 zum ersten mal in der Klinik. Die Ausstattung der Klinik ist sehr modern eingerichtet aber die Gebäude der Reha/Kur Abteilung sind in die Jahre gekommen und passen nicht in die Umgebung.
Das Beratungsangebot war gut.

Absolut hilfteich

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik. Ich war im Alpenspitz und war sehr modern eingerichtet. Das Bad war sehr geräumig und behindertengerechte Duschen . Es ist sehr sauber darin . Das Personal äußerst freundlich. Selbst das Essen ist sehr lecker . Einziger Kritikpunkt Punkt ist . Auf einer längeren Zeit kann man einfach kein Käse mehr sehen .

Oberammergau ist super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fahre seit 20 Jahren nach Oberammergau im Oktober 2017 hatte ich eine Knie OP. Dr.Arbogast ist ein toller Arzt mit seiner ruhigen Art.

Einmal O'gau .......immer O'gau

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte u. Therapeuten sehr gut
Kontra:
gibts für mich nichts !!!!!
Krankheitsbild:
Fibromyalgie, chron.Schmerzpatient !!!!!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin seit 11 Jahren regelmäßig in der Klinik.
Einmal O'gau...immer O'gau !!!!
Die Gegend sehr schön, das Klima gut....alles trägt zur Besserung bei.
Die Ärzte sind Kapazitäten, freundlich u.immer für einen da !!
Personal sehr freundlich u.immer ansprechbar!!!! Die Zimmer sauber, das Essen hervorragend.
Auch die Veranstaltungen gefallen den Patienten. In der Cafeteria gibts fast alles was das Herz begehrt.Auch ungewöhnliche Wünsche werden erfüllt.
Alles in allem: eine andere Klinik kommt für mich nicht in Frage !!!

Super Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Polymyalgia rheumatica, Fibromyalgie, RA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.11 bis 2.12. 2017 in der Akutklinik, da wurde sehr viel geholfen und Ärzte so wie Therapeuten gehen auf die einzelne Person ein, ich war sehr zufrieden und ich habe viel mitgenommen um es zuhause weiter zu machen, ich würde jederzeit wieder hierher kommen, das Essen war sehr gut und das Service personal sehr freundlich.

Bestimmt nicht noch einmal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt. 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schöne Aussicht auf die Berge
Kontra:
Weite Wege, wenig Hilfe
Krankheitsbild:
AHB nach Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie-TEP kam ich zur AHB nach O'gau. Frisch operiert schleppte ich mich etwa drei Std. auf Gehhilfen durchs Haus. Niemand bot mir an, mich z.B. im Rollstuhl zu fahren durch das labyrinthartige Haus mit ausschließlich weiten Wegen. Dazu die Aufnahme durch Pfleger P, der Kaugummi kauend vor mir saß, uninteressiert und genervt wirkte und mir nicht mal die Blutdruck-Manschette vom Arm nahm. Ich fragte: "Was ist jetzt, messen Sie nochmal?" Antwort: "Ne, dann nehmen Sie sie halt ab!"

Der Dauerdienst im 2. Stock, welcher bestimmte Tabletten ausgibt, kostete mich jedes Mal eine Überwindung. Freundlichkeit gleich null, man kommt sich wie ein Störenfried dort vor.

Die Therapieplanung/Kommunikation ließen leider auch sehr zu wünschen übrig. Apropos Therapeuten: Physios haben mich etwas versöhnt. Die, die ich erleben durfte, waren alle sehr kompetent und einfühlsam.
Ärztliche Betreuung - naja. Vielleicht im Bereich Rheuma ganz gut, aber für frisch Operierte, speziell am Knie .... Meine wirkliche Reha hat jetzt erst zu Hause begonnen.
Als sehr positiv möchte ich aus der pflegerischen Abt. Mary erwähnen. Eine Frau, die erst mal etwas herb wirkt, aber die ich bald sehr zu schätzen lernte. Sie weiß genau, was sie tut. Und sie ist zudem menschlich prima.
Zimmer müssten dringend renoviert werden. Neue Fenster reichen nicht. Wände verschmutzt, Bäder igitt. Mein Handtuchhalter fiel fast aus der Wand. kleine Uralt-TV-Geräte, Wohlfühlen ist was anderes für mich.
Vom Essen will ich gar nicht reden. Man merkt, dass an allem gespart wird. Gesundes Essen muss ja nicht generell schlecht sein. Ein bisschen mehr freie Phantasie der Küche und etwas weniger verbissene Ernährungsberatung wären vielleicht angebracht. Außerdem: Mit Krücken ist ein Büffet sehr unpraktisch. Und ständig um Hilfe bitten zu müssen, das nervt dreimal täglich! Danke dennoch an das nette Personal, das tat, was es konnte.

Ich werde sicher nicht nochmal kommen. Insgesamt unbefriedigend.

Diverse Knochenfrakturen nach Unfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Kompetenz und das Engagement der Mitarbeiter in sämtlichen Bereichen wird durch eine außergewöhnliche Freundlichkeit begleitet.
Kontra:
Geräuschbelästigungen durch den lauten Kiesparkplatz am Haus Laber. Eine Asphaltierung könnte hier erhebliche Verbesserung gewährleisten.
Krankheitsbild:
Knochenfrakturen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Unfall mit diversen Knochenbrüchen (Schultergelenk, Schlüsselbein, Oberarmkugel, Schulterblatt und mehreren Rippen) sowie eine Verletzung der Lunge kam ich zuerst in eine 10-tägige Schmerztherapie mit anschließender Anschlussheilbehandlung in die Klinik. In einem Zeitraum von nur 6 Wochen konnte anhand der durchgeführten Maßnahmen (Ergotherapie, Krankengymnastik, Moorbad, Atemtherapie sowie durch das Medizin-Technische-Training (MTT) meine
Schmerz- und Bewegungsfreiheit massiv verbessert werden. Dies war u. a. nur durch das hohe Engagement und die Kompetenz der jeweilig unterstützenden Ärzte und Therapeuten möglich bei denen ich mich hiermit nochmals nachträglich bedanken möchte.

Immer wieder gern

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam, Ärzte, Pflegeheim, Servicekräfte, Küchenteam, Reinigungskräfte
Kontra:
Da gibt's nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum dritten Mal in dieser Klinik u. wieder einmal gut erholt u.beweglicher nach Hause gekommen. Natürlich muss man dafür auch selbst etwas tun u. mitarbeiten.Jammern hilft nicht.
An alle die hier etwas zu meckern haben, Leute, fangt endlich erst einmal an mit euch selbst zufrieden zu sein.
Die Klinik befindet sich im Umbau u. das schon seit einigen Jahren. Hochachtung an jegliches Personal, diese Situation mit soviel Elan, Motivation, Wohlwollen u. guter Laune zu füllen. Aber ein Ende ist in Sicht. MTT-Raum perfekt u. hochmodern mit Geräten ausgestattet. Das Bad ebenfalls, Ablagen u. Sitzgelegenheiten werden folgen. Mit Bademantel ausgestattet kann man auch aufs Zimmer zum duschen gehen.In den meisten öffentl. Bädern gibt es auch nur Gemeinschaftsduschen. Was nützt mir da eine Einzel-Umkleidekabine??? Bin 1.76m u. die tiefste Stelle war bei den Übungen für mich zu tief. Also Spinnerei v. Anderen, das Becken sei nicht tief genug.Turnhalle kurz vor der Fertigstellung.
Küche ganz hervorragend u. geschmackvoll. Es gibt immer Dinge die man nicht mag,deshalb kann man es generell nicht schlecht reden.(Das eigene gewünschte Essen gibt es eben nur Zuhause.) Gesunde Küche, rheumatisch u. kalorienbewusst abgestimmt.Eine glatte 1.
Die Ärzte sind alle sehr nett u bemüht. Natürlich muss man auch selbst Dinge ansprechen u. erfragen, aber:" Nur sprechenden Menschen kann man helfen."
Ich bedanke mich bei allen Bediensteten der Klinik für eine hervorragende Versorgung u. eine positive Haltung u. Stimmung im ganzen Haus. Ich kann die Klinik, die wunderschöne Umgebung u.netten Bewohner Oberammergau' s nur weiter empfehlen. Wer die Berge liebt, Erholung u. Genesung sucht, ist in dieser Klinik sehr gut aufgehoben. Immer wieder gern, ich freue mich schon.

Sehr empfehlenswerte Rehaklinik für Orthopädisch/rheumatisch Kranke.

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Neue Sportarten (wie Yoga, Pilates etc.), die ich weiterführen möchte, kennengelernt
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Vaskulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte (Oberarzt, Chefarzt), Therapeuten, sehr freundliches, stets hilfsbereites Personal. Viele und gute Anwendungen und Anregungen mit guter Hilfe zur Selbsthilfe - besonders im sportlichen Bereich viele neue Anregungen. Interessante Möglichkeiten Neues kennenzulernen (wie Brain-Walking), gute Vorträge. Essen sehr gut, Zimmer zweckmäßig, mit Balkon, es wurde regelmäßig sauber gemacht.
Insgesamt sehr positive Rehamaßnahme.

Weitere Bewertungen anzeigen...