Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Talkback
Foto - Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Rehefelder Strasse 18
01773 Altenberg
Sachsen

81 von 99 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

100 Bewertungen

Sortierung
Filter

Voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles)
Pro:
Menschlicher Umgang, Betreuung exzellent
Kontra:
Speisesaalschlange für Gehfähige lang
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 10.04.-16.05.19 rehabilitierte ich im Raupennest meine am 2.04.19 in Hohwaldklinikum gesetzte künstliche re. Hüfte. Die im Internet imposant daherkommende Schwimmbadanlage mit u.a. 3bahnigem 25m Becken (1,35m tief) und Bewegungsbecken waren der Hauptgrund für meine Wahl. Mit durchschnittlich 1000m täglichem Kraul- und Rückenschwimmen nebst von sehr motivierten und kompetenten Therapeutinnen in den Pflichteinheiten frisch erlernter Wassergymnastik konnte ich behutsam wie intensiv Muskeln und Beweglichkeit aufbauen und nach 4 Tagen die Schmerztabletten absetzen. Krankengymnastik und großzügig eingeräumte Kraftsporteinheiten im hellen, wunderbar gelüfteten Fitnessraum und allmählich gesteigerte Spaziergänge um Seen und Fichtenwald ergänzten dies, so dass ich auf 3h Sport täglich und kapitalen Hunger kam und selbst mit trocken Brot, Tee und einem Apfel zufrieden gewesen wäre. Im Speisesaal mit Wahlbuffet (Krücken mit Platzservice und Schlange kurz & schnell, Stabile mit Schlange lang & langsam) fand ich aber ein derart erschlagendes Angebot an Salaten, Aufschnitt, Milchprodukten, Früchten und Obst vor, dass ich kaum wusste, auf was denn nun verzichten! Dennoch konnte ich 3kg abnehmen und am Ende 4km schwungvoll an Krücken gehen. Mit 1€/Tag zu bezahlendes Flachbild-TV und 1€/6h (stoppbares) WLAN übertrugen exzellent. Mit 1,94m Größe bekam ich ungefragt sofort ein Zimmer im Pflegebereich mit verlängertem Bett zugewiesen. Die ideale Stille am hochgelegenem Ortsrand, der harzige Duft der Fichten, das Tun der Vögel am Abend, der scharfe Wind auf der Dammkrone des 3teiligen Seenareals nebst 6er Tisch im Speisesaal mit wechselnden Leidens- und Bevölkerungsprofil (Sächsisch blieb konstant!) und die Sauna (5€/Tag) sorgten für maximalen Schub in der Heilung. Das gesamte Personal von Ärzten über Therapeuten, Speisesaal, Rezeption, Schwestern bis zur blutjungen Reinigungskraft aus Tschechien zeigten sich trotz hoher Belastung immer hilfsbereit und verständnisvoll. Großen Dank!

1 Kommentar

Raupennest am 18.06.2019

Sehr geehrter Herr Moskwa,

mit einem Schmunzeln haben wir Ihre überaus positive und unterhaltsame Bewertung gelesen. Es ist schön zu erfahren, dass Ihnen unser Haus und die Lage gefallen hat und wir zu Ihrer Genesung beitragen konnten.

Dank Ihrer Ausführungen können sich alle Leser wahrlich ein Bild von einem Aufenthalt in der Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest machen.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und bleiben Sie weiterhin so motiviert!

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

BGSW-Maßnahme in der Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Parkgebühr für Hausgäste und Gebühr für Fernsehen
Krankheitsbild:
Fraktur des oberen Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zum zweiten Mal (2017 und jetzt 2019) zur BGSW-Maßnahme in der Klinik und bin immer sehr zufrieden.
Im Arztgespräch haben wir gemeinsam die Therapien festgelegt und zur wöchentlichen Visite ausgewertet und ergänzt(ein sachliches Gespräch mit dem Arzt ist natürlich Voraussetzung).
Das Servicepersonal und die Therapeuten sind top. Ein dickes Lob für deren Leistung. Immer bemüht auf den Patienten einzugehen und auch mal für einen Spaß zu haben.
Die Zimmer sind groß und sauber, nur sollte bei der täglichen Reinigung auf den Bereich des Bettes mehr Augenmerk geleistet werden(dunkle Bettkante am Kopfteil wurde leider nie vom Staub befreit, dadurch nach 3 Tagen Staub auf dem Bettlaken).
Eine Bemängelung der Küche von einigen Patienten kann ich nicht nachvollziehen. Sehr abwechslungsreich, wohlschmeckend (man kann alles nachwürzen) und reichlich -für jeden etwas dabei. Gut, das Anstehen ist nicht so schön, aber die Zeit ist doch da......
Die Gebühren für Fernsehen und vor allen die Parkgebühr für Hausgäste finde ich etwas übertrieben (die Hälfte würde es vielleicht auch machen).
Die Bäderlandschaft und die Sauna sind wohltuend.
Dagegen sollte unbedingt etwas fürs Internet getan werden. Hatte es bei der Gästebefragung mit angesprochen und auch vor 2 Jahren als evtl. Lösung angegeben: Internet aus der Steckdose.

Mein Fazit: Die Klinik entspricht größtenteils meinen Vorstellungen in allen Bereichen. Ich kann die Klinik weiterempfehlen.

1 Kommentar

Raupennest am 18.06.2019

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

wir freuen uns, dass wir Sie bereits zum zweiten Mal in unserem Haus begrüßen konnten. Ihr Lob geben wir gern an die entsprechenden Abteilungen weiter. Auch die kritischen Anregungen werden im Team besprochen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und allem voran natürlich Gesundheit!

Freundliche Grüße
Ihr Team der Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Klinik ??

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Speisesaal, Essen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine landschaftlich sehr schön gelegene Klinik, etwas abseits der Stadt. Wer gut zu Fuß ist, kann ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen unternehmen.

Die meisten Mitarbeiter der Klinik sind sehr freundlich und bemüht. Besonders hervorzuheben fachlich und menschlich sind die Physiotherapeuten. Die Badelandschaft ist sehr gelungen, kann aber nicht über gravierende Mißstände hinwegtäuschen.

Bei Ankunft wurde man nicht auf die Zimmer begleitet, sondern man bekam eine Mappe mit Zimmerschlüssel in die Hand gedrückt. Da ist man schon leicht überfordert !
Als nächstes suchte ich im Haus einen kostenfreien Wasserspender o.ä., den gab es nicht, nein man musste sich für 0,80€ pro Flasche Wasser kaufen. Dazu kamen noch erhebliche Kosten für Fernsehen, Telefon und nicht funktionierendes WLAN, 20min Fahrradergometer 10€...........!!! Ich war schon in einigen Rehakliniken, aber sowas habe ich noch nicht erlebt.

Die Situation im Speisesaal eine Katastrophe, 20min Anstehen am Buffet ist keine Seltenheit.
Das Essen entspricht auch nicht einer modernen gesunden Ernährung, Abwechslung am Buffet Fehlanzeige !! Fettige Leberwurst zum Abendessen, Schweinebauch und Schweinshaxe zu Mittag ? Der Naturoghurt zum Frühstück eine krümelig wässrige Masse, das Joghurtdressing zum Abend undefinierbar, Salate ertranken oft im Essig, Mais und Kidneybohnen aus der Dose, Gemüse und Beilagen am Mittag immer total zerkocht. Gesunde und frische Ernährung definieren wir anders !! Da muss dringend was geändert werden !

Ausflüge und Veranstaltungen für junge Menschen nicht geeignet.

1 Kommentar

Raupennest am 06.06.2019

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

wir danken Ihnen für Ihre lobenden Worte zur Lage der Klinik, der Bäderlandschaft sowie den Mitarbeitern der Physiotherapie, bedauern umso mehr die von Ihnen empfundenen Unzulänglichkeiten.

Unseren Anreiseprozess haben wir kürzlich umgestellt. Bei den Patienten, die zu einer Rehamaßnahme anreisen, wird eingeschätzt/abgefragt, ob diese Hilfe beim Beziehen des Zimmers benötigen. Momentan befinden wir uns in der Probephase. Ihre kritisch betrachteten Eindrücke werden wir im Team entsprechend auswerten.

Zu Ihrer Anmerkung zur Getränkebereitstellung teilen wir Ihnen mit, dass unsere Gäste die Möglichkeit haben, sich im Speisesaal Tee in einer mitgebrachten Kanne abzufüllen.

Die TV-Anlage wurde im letzten Jahr komplett überholt und mit neuen, größeren Geräten ausgestattet. Um diese Kosten zu kompensieren, erheben wir einen geringen Tagespreis. Der bemängelte WLAN-Empfang ist darauf zurückzuführen, dass die Nutzung durch viele unserer Gäste zur deutlichen Verschlechterung des Empfangs für den Einzelnen führt. Gemeinsam mit unserem Netzanbieter arbeiten wir an einer besseren Internetverbindung.

Weiterhin kritisieren Sie die Wartezeiten im Speisesaal. Das Problem ist uns bekannt und Anfang des Jahres 2020 werden wir umfangreiche Umbauarbeiten vornehmen, um die Abläufe zu verbessern.

Ihren Äußerungen zum Speisenangebot widersprechen wir jedoch vehement. Die Verpflegung wird in unserer anonymisierten Patienten- und Gästebefragung durchschnittlich mit 8,94 Punkten auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet wird. Täglich bieten wir ein umfangreiches Frühstücks- und Abendbuffet an. Abends werden neben zahlreichen Wurst- und Käsesorten auch viele Salate serviert. Mittags gibt es täglich drei verschiedene Kostformen (Vollkost, leichte Vollkost, vegetarische Kost). Einmal im Monat lässt sich unser Küchenteam im Rahmen von Aktionstagen besondere Menüs einfallen. Den von Ihnen erwähnten Schweinebauch gab es zur Aktion „Rund um die Welt“. Auch an diesem Tag hatten Sie die Wahl zwischen drei Menüs, wie zum Beispiel regionalen Spargel mit Kräuterkartoffeln und Salat, wofür unser Team rund 90 Kilo regionalen Spargel geschält hat.

Wir bedauern, dass der Aufenthalt in unserem Haus nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat, hoffen aber, dass wir dennoch zu Ihrer Genesung beitragen konnten.

Freundliche Grüße
Ihr Team der Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Sehr schöne Zeit im Raupennest

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fragen wurden zu jeder Zeit umfassend beantwortet.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr viele, gute und wirksame Behandlungen und Tipps.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es lief alles ohne Probleme.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Besonders das tolle Bad ist vorzuheben, alles andere auch in Ordnung.)
Pro:
Die Therapien waren sehr professionell und hilfreich.
Kontra:
Ohne
Krankheitsbild:
Osteochondrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt im Raupennest verlief für mich sehr gut. Alle Ärzte und Therapeuten waren sehr hilfs- und gesprächsbereit. Die Therapien haben mir gut geholfen und ich bekam auch viele hilfreiche Tipps für die Zeit nach der Kur. Besonders hervorheben möchte ich die Ärzte Dr. Steinfeldt, Dr. Bernstein, Dr. Gilbert sowie den Psychologen Herrn Gebhardt, von denen ich sehr gut betreut wurde. Ebenso von den Therapeuten Frau Schwartze, Frau Büttner, Herrn Moucha, die ich hier stellvertretend nennen möchte. Der Vortrag von Frau Dr. Seifert über die Geschichte des Raupennest war auch sehr interessant.
Ganz besonders hervorzuheben ist das sehr schöne Bad ebenso auch dort die Sauberkeit und die netten Mitarbeiter.
Das Essen in der Klinik kann ich auch mit sehr gut bewerten. Alles selbst gemacht und sehr schmackhaft.
Mir geht es nach der Kur nun viel besser und ich möchte dem gesamten Raupennest-Team ganz herzlich danken für die schöne Zeit und natürlich auch für das Ergebnis. Ich kann das Raupennest sehr gut weiter empfehlen.

1 Kommentar

Raupennest am 23.04.2019

Sehr geehrter Verfasser,

vielen Dank für Ihre überaus positive Einschätzung! Es ist schön zu lesen, dass Ihr Aufenthalt von Anfang bis Ende gut verlief und wir zu Ihrer Genesung beitragen konnten. Das geben wir gern an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Wir hoffen, Sie können die Tipps auch nach Ihrer Rehabilitation gut in den Alltag integrieren und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute!

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Krankengymnastik und manuelle Therapie sehr gut
Kontra:
Ich konnte nichts feststellen
Krankheitsbild:
Spinalkanalstynose und Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden dort freundlich empfangen, uns wurde alles erklärt, wie die Abläufe sind und auch an welche Regeln man sich zu halten hat. Nach der ärztlichen Untersuchung und der Anmeldung bei den Schwestern hatten wir erst einmal Zeit, das Gebäude und die Umgebung zu erkunden. Nach dem Abendessen lag schon unser Plan für die nächsten Tage im Postfach.
Die Behandlungen bekamen uns sehr gut, ich war zusammen mit meinem Ehemann dort. Was uns nicht so zusagte, sprachen wir mit der Ärztin ab und es wurde geändert.
Das Essen war reichlich und sehr gut zubereitet. Man hatte eine große Auswahl am Abendbuffett. Zum Mittagessen hatte man die Wahl zwischen 3 Essen, da fand jeder für sich etwas heraus.
Mein Gesamteindruck ist sehr gut und ich würde diese Klinik immer weiter empfehlen.

1 Kommentar

Raupennest am 23.04.2019

Sehr geehrte Verfasserin,

vielen Dank für Ihre tolle Rückmeldung zum Aufenthalt in unserem Haus. Ihr Lob geben wir gern an alle Teams weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Mann weiterhin alles Gute und allem voran natürlich Gesundheit!

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Nie wieder! Pures Desinteresse am Wohl des Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Verpflegung in Ordnung
Kontra:
unfreundliches, offenbar überlastetes Personal
Krankheitsbild:
stationäre Vorsorgebehandlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

"Die Zufriedenheit unserer Patienten liegt uns sehr am Herzen."- ein schöner Satz, wie aus dem Marketing-Katalog. Für mich (Rentnerin, 70) hat sich das ganz anders angefühlt. Kurz gesagt, ist mir ein solches Ausmaß an Desinteresse am Einzelnen, Unfreundlichkeit und derangierter Organisation noch nicht einmal zu DDR-Zeiten begegnet.Ich erkrankte während des Aufenthalts ziemlich stark an einem grippalen Infekt, musste im Zimmer versorgt werden. Diese "Versorgung" geschah unfreundlich, was mir das Gefühl vermittelte, eine Belastung zu sein.Eine Schwester verbot mir sogar das Wort. Trotz ärztlicher verordneter Bettruhe wurde ich nach einem Tag vom Schwesternzimmer aus telefonisch (!) aufgefordert, meine Mahlzeiten wieder im Speisesaal einzunehmen, wozu ich jedoch noch nicht in der Lage war. Unabhängig davon wechselte der behandelnde Arzt ständig.
Auch wenn mir das alles jeden Mut genommen hatte, wollte ich versuchen, so schnell wie möglich wieder an den Behandlungen teilnehmen zu können. Unterstützung erhielt ich dabei nicht. Statt dessen informierte man mich ganz unverbindlich über die Möglichkeit, den Aufenthalt abzubrechen. Brauchte man Platz für pflegeleichtere Patienten, die mehr Geld einspielen?Mein Zustand besserte sich unter diesen Umständen nicht, sodass ich den Aufenthalt abbrechen musste. Bereits am Vorabend meiner Abreise war mein Platz im Speisesaal mit einem "Neuzugang" besetzt. Am nächsten Morgen erschien eine Schwester mit einer angereisten Patientin in meinem Zimmer und versuchte, mich dazu zu bewegen, dieses mit meinem Gepäck vor dem vereinbarten Zeitpunkt zu verlassen.
Was auch immer dieser Klinik tatsächlich "am Herzen" liegt, meine Zufriedenheit war es offensichtlich nicht. Vielen Dank auch dafür!

3 Kommentare

Raupennest am 09.04.2019

Sehr geehrte Verfasserin,

es tut uns leid, dass Ihr Aufenthalt in unserem Haus nicht nach Ihren Vorstellungen verlaufen ist. Ihre negativen Anmerkungen haben wir kritisch ausgewertet. Wir können nachvollziehen, dass Sie die Einschränkungen auf Grund Ihrer Erkrankungen als unangenehm empfunden haben. Wir versichern Ihnen jedoch, dass unser Pflegepersonal entsprechend geltender Hygienerichtlinien arbeitet und alles tut, um den Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, wird bei grippalen Infekten mit erhöhter Temperatur eine Isolierung des Patienten von mindestens 48 Stunden verordnet und das Essen von unserem Pflegepersonal aufs Zimmer gebracht. Ist der Patient danach fieberfrei, kann er seine Mahlzeiten wieder im Speisesaal einnehmen. Wenn keine Besserung eintritt und damit der Therapieerfolg nicht erreicht werden kann, besteht die Möglichkeit im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Kostenträger und dem Patienten den Aufenthalt zu unterbrechen. Die Abreise ist bis 10 Uhr möglich und erst nach Reinigung des Abreisezimmers erfolgt eine Neubelegung, dies gilt ebenso für die Plätze in unserem Speisesaal. Ihre Anmerkungen hierzu können wir leider nicht nachvollziehen und würden uns freuen, wenn Sie uns dazu noch einmal direkt kontaktieren würden. Bitte wenden Sie sich dazu an die Mitarbeiterinnen der Gästebetreuung (E-Mail: info.raupennest@johannesbad.com).

Wir bedauern, dass Sie sich nicht bereits während Ihres Aufenthaltes mit Ihren Anmerkungen direkt an unsere Mitarbeiterinnen der Gästebetreuung gewandt haben, um Ihre Kritikpunkte gleich vor Ort klären zu können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team der Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

  • Alle Kommentare anzeigen

Erfahrung zur neu angebotenen Kurzzeitpflege

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und zuvorkommende Betreung
Kontra:
Behindertenparkplätze werden Missbraucht
Krankheitsbild:
Kurzzeitpflege
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr anspruchsvolle Einrichtung, bin froh das mein Vater dort seine Kurzzeitpflege machen kann und nicht in irgendeinem Heim wo er nur in seinem Zimmer auf die Mahlzeiten wartet. Sehr attraktives Bad,Kaffee und sehr einfühlsame und professionelle Betreuung. Altenberg ist ja sowieso immer eine Reise wert.

Vielen Dank an das komplette Team der Klinik.

Erfahrungsbericht als Wochenendgast

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (hatte keine, Hausgast)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Versorgung,Organisation
Kontra:
Check Out Zeiten, Mittagpreise,
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr übersichtliche Struktur.
Freundliche und auch hilfsbereite Mitarbeiter.
Als Besucher des Hauses muss ich sagen, den Ansprüchen genügende Ausstattung des Zimmers.
Verpflegung und Organisation einwandfrei.
Nicht so schön sind die geregelten Check Out Zeiten. Könnten Besucherfreundlicher gestaltet werden. So das man wenigstens als WE-Gast noch Sonntags ein Mittag mit enthalten sein könnte bei dem Entgelt.
W-Lan einwandfreie Verfügbarkeit.

Top-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft-TEP war ich drei Wochen zur Reha in dieser Klinik.Das Personal war sehr kompetent und freundlich.Das Essen war gut und ausreichend. Dass der Thermalbereich fast immer zugänglich war fand ich sehr gut. Vor allem das Gehtraining im Schwimmbecken ist sehr positiv zu berwerten.

Es gibt viel bessere Kliniken. Nie wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Es hat nichts mit einer Rehaklinik zu tun, für wirklich kranke Menschen . Reine Massenabfertigung und es wird nur ans Geld verdienen gedacht.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater kam 4 Wochen nach einer Unterschenkel Amputation in die Reha Klinik nach Altenberg. Zuvor war er nach 14 tägiger Entlassung aus dem KH 4 Wochen zu Hause im Rollstuhl, im 2. Stock! Er lebte allein! Viel zu lange Wartezeit auf einen Platz in der Reha unter solchen Umständen!
Dadurch hatte er gesundheitlich wieder sehr abgebaut obwohl er sich im KH nach der OP wieder relativ gut stabilisiert hat.
Er kam sehr geschwächt, völlig instabil und gesundheitlich angeschlagen in der Reha an. Es wurde mit ihm ein " kurzes " Einführungsgespräch gemacht, der Therapieplan wurde erstellt. Es wurde sein gesundheitlicher Zustand bzgl. des Therapieplanes in keinster Weise berücksichtigt, geschweige denn das man ihn hätte nochmal gründlich untersucht bevor man einen älteren Menschen der so schon völlig geschwächt und instabil ist, sofort einem anstrengenden und Kräfte zerenden Therapieplan aussetzt.
Er sollte gehen üben an Krücken und ein paar Tage später an der neuen Prothese , wenn möglich so schnell wie möglich. Auf eventuelle Schmerzen etc. dabei wurde nicht großartig eingegangen  bzw. das er gesundheitlich noch garnicht in der Lage dazu war.
Wirklich notwendige Untersuchungen werden hier extrem kalkuliert und beschränkt. Zu den Ärzten möchte ich hier keine Aussage treffen, nur : es geht bestimmt besser  ( Privatpatienten )
FAZIT:  reine Massenabfertigung, in ärztlicher Sicht sowie im Bistro und Speisesaal. Für einen Patienten bzw. Rollstuhlfahrer unzumutbar.
Ärzte haben kaum Zeit für ein persönliches Gespräch, viele kann man kaum verstehen, da mangelt es an der deutschen Sprache und Menschlichkeit kaum zu erwarten. Da sind Patienten, kranke Menschen, die Hilfe benötigen um im Alltag wieder besser voran zukommen!
Wenig Fürsorge, keine Geborgenheit, keine Patientennähe.
Frisch operierten wird hier sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
Wer nach einer OP / Amputation in die Reha Klinik nach Altenberg kommt, fühlt sich hier verlassen, unverstanden und völlig überfordert. Es kann nicht sein , dass ein Patient nach einer OP / Amputation in diese Klinik zur REHA kommt, dort schlechter versorgt ist als im KH oder Daheim wo er Behandlungen erhalten hat, die seinem Gesundheitszustand entsprechend notwendig sind! Leider ist das aber der Fall !
Diese REHA Klinik kann ich und im Namen meines Vaters auf keinen Fall empfehlen , wenn man wirklich auf Hilfe und ärztliche Versorgung angewiesen ist.

3 Kommentare

Raupennest am 23.10.2018

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

wie bedauern sehr, dass Sie den Aufenthalt Ihres Vaters so negativ empfunden haben.

Die Zufriedenheit unserer Patienten liegt uns sehr am Herzen. Jährlich verbringen rund 2.700 Patienten nach Operationen eine Anschlussheilbehandlung im Haus. In den von uns durchgeführten anonymisierten Befragungen der Patienten und Gäste sowie individuellen Gesprächen bekommen wir positives Feedback. Insbesondere wird uns dabei eine familiäre sowie freundliche Atmosphäre bescheinigt. Die von Ihnen geschilderte Massenabfertigung und die fehlende Menschlichkeit können wir so nicht unkommentiert stehen lassen.

Unsere Mitarbeiterinnen der Gästebetreuung sowie das Pflegeteam haben immer ein offenes Ohr für die Belange der Patienten und Gäste. Zur Aufnahme erfolgt eine individuelle Pflegeplanung, die sich an den Bedürfnissen der Patienten orientiert. Diese wird dokumentiert und entsprechend umgesetzt. Neben der Aufnahmeuntersuchung gibt es regelmäßig Visiten, die teilweise vom leitenden Chefarzt und Oberärzten begleitet werden. Auch hier wird individuell auf die Indikationen und den Gesundheitszustand eingegangen. Auch unsere Therapeuten sowie Pflegekräfte regen Vorstellungstermine beim behandelnden Arzt an, wenn sie feststellen, dass der Therapieplan aufgrund gesundheitlicher Probleme umgestellt werden muss. Sicher werden die Patienten motiviert, selbst aktiv zu werden und für den Genesungserfolg mitzuarbeiten. Letztendlich ist das Ziel einer erfolgreichen Rehabilitation, den Patienten in ein selbstbestimmtes und möglichst selbständiges Leben zurückzuführen.

Wir bedauern sehr, dass sich Ihr Vater nicht bereits während seines Aufenthaltes an uns gewandt hat, um die empfunden Unzulänglichkeiten vor Ort zu klären.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

  • Alle Kommentare anzeigen

Kuraufenthalt mit Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Personal auf allen Gebieten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Knie- und Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Kur und ich bin mit der Kurklinik und dem Kurerfolg sehr zufrieden.
Vom Ärzteteam über die Therapeuten bis zum Servicepersonal in allen Bereichen waren die Mitarbeiter kompetent, stets freundlich, hilfsbereit und um jeden Patienten bemüht. Die Abläufe sind von der Ankunft bis zur Abreise bestens geplant, ohne lange Wartezeiten und ohne Hektik. Das Essen sehr gut, abwechslungsreich und immer frisch.
Die Kurklinik liegt in einer sehr schönen Gegend, wer kann, kann tolle Wanderungen und Ausflüge an den Wochenenden unternehmen. Und nicht zu vergessen, das tolle Bad mit seinen verschiedenen Becken.
Man muss sich natürlich bewusst sein, dass eine Kur kein Urlaub ist. Mir war es wichtig, durch viel Sport die Muskeln aufzubauen, möglichst viele Anwendungen zu erhalten und durch Entspannung allgemein wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Mein Tag war gut gefüllt und genau so hatte ich es mir vorgestellt - die Kur war ein voller Erfolg.
Vielen Dank noch einmal an alle Mitarbeiter vom Raupennest Altenberg.

Jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Organisation
Kontra:
die Patienten , welche nur zu meckern haben....
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen nach meiner Hüftoperation zur Reha hier. Ich kann es jedem nur empfehlen. Von der Anreise bis zur Abreise ist Alles bestens organisiert. Die Zimmer sind sehr ordentlich und sauber. Der Therapieplan ist übersichtlich und die Therapien machen ( man muß natürlich auch wollen)viel Spaß. Vor allem helfen diese bestens zur Genesung. Ich konnte 4 Wochen nach der OP schon fast ohne Krücken laufen. Auch sollte an dieser Stelle mal das Personal lobend erwähnt werden. Durchgehend freundlich und hilfsbereit ( sage nur: " so wie man in den Wald rein ruft....").
Zum Thema Essen. Wirklich sehr gute Qualität und stets mehr als ausreichend vorhanden. Der Bedienservice für die Personen mit Gehhilfen, ist einfach perfekt organisiert. Kein Verständnis habe ich für die Leute, welche sich über die "Wartezeiten" aufregen. Wenn ich mich natürlich schon 20 Minuten vor Essensbeginn anstelle, sollte man sich nicht aufregen... .
Im allgemeinen mal ein paar Worte an die "Nörgler". Es gibt immer irgend welche Leute, die nur das Schlechte suchen und dann aber " Feuer frei....". Meistens sind es Menschen die zu Hause die "Packwurst aus dem Supermarkt essen und noch jede Scheibe dehnen damit sie für zwei Brötchen reichen und hier das frische Büffet bemängeln und trotzdem alles Dreifach belegen. Wenn sich jemand über die Reinigungskräfte aufregt, dann bitte mal zu Hause in die Ecken schauen... .

Das war mein erster Reha Aufenthalt und ich habe keinen Vergleich aber besser kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen. Es war perfekt. Danke an das gesamte Team.

1 Kommentar

Raupennest am 27.09.2018

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Ihr erster Rehabilitationsaufenthalt Ihren Vorstellungen entsprochen hat und wir zu Ihrer Genesung beitragen konnten. Ihr Lob geben wir gern an alle betreffenden Teams weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße aus Altenberg

Susanne Kadner
Marketing/Qualitätsmanagement
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Gesundheitstage

Augen
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Wellnessbad
Kontra:
wlan
Krankheitsbild:
Urlaub
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten privat "Gesundheitstage" gebucht.
Auf der Zimmertoilette fand sich nicht einmal ein Stück Seife. Das dürfte mittlerweile aber zum Standard selbst für kleine Hotels sein - sehr entteuschend.

Guter Kurs

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unser Therapeut Thomas
Kontra:
W-Lan
Krankheitsbild:
Nicht krank. Gesundheitskurs.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren bei einer Aktivwoche über die Krankenkasse im Raupennest, also nicht krank. Unser Therapeut Thomas hat das sehr gut gemacht. Diesen Kurs können wir weiterempfehlen. Auch sehr gut war die Badelandschaft. Negativ war das schlechte W-Lan, sowie die langen Schlangen beim Essen. Da wäre eine Verbesserung notwendig.

Maßnahmen nach Bandscheiben-OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Badelandschaft, Essen + Trinken
Kontra:
kleine Fernseher, Internetempfang
Krankheitsbild:
OP nach Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinen positiven Erfahrungen 2017 wollte ich unbedingt wieder in diese Klinik. Alle meine Bewertungen sind ausgezeichnet. Die Ärzte und Therapeuten sind kompetent und gehen individuell auf den Patienten ein. Unübertroffen ist die Badelandschaft, die man sowohl zu den Anwendungen als auch zum täglichen Eigentraining nutzen kann.
Hervorragend sind auch Küche und Service - das Gesamtbild sorgt für ein tolles gastronomisches Erlebnis.
Auch das Umfeld stimmt und bietet wunderbare Möglichkeiten für Entspannung, z.B. Spaziergänge um die Galgenteiche. Auch ein Ausflug in die Stadt Altenberg lohnt sich und wird durch den Fahrdienst der Klinik unterstützt.
Nicht zu vergessen: An- und Heimreise werden durch die Klinik organisiert und bestens umgesetzt.

Ausgezeichnete Wellaktiv Woche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurse mit Kursleiter Thomas
Kontra:
Wartezeiten im Speisesaal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bei der Wellaktiv-Woche. Sie hat mir außerordentlich gut gefallen. Vor allem die Kurse mit Thomas haben mir am besten gefallen! Er versteht es, seine Patienten persönlich und sehr gut zu betreuen!
Ich werde wieder kommen.

Anshlussheibehandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwimmhalle, Verpfegung, Zimmer, Mitarbeiter
Kontra:
Essenzeiten, Wartezeiten, Therapieplanug, Bistro zu klein
Krankheitsbild:
Hueft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zur AHB nach Hut OP zurReha im Raupennest.Das Personal ist freundlich und kompetent aber leider unterbesetzt. Was mir gar nicht gefallen hat ist der Speisesaal. Es wird in zwei Schichten von je45 Minuten gegessen.Dabei kann es passieren das man bis 25 Minuten benötigt bis das Essen am Tisch ist. Wobei die Mitarbeiter fleissig sind. Therapieplanung konnte besser sein' teilweise keine Pause zwischen den Terminen so das man unpuenktlich sein musste. Auch nicht gut war dass ich einen Vortrag ,welcher sehr gut dargeboten wurde,über Verhalten mit Hueft Prothese und Anwendung von Hilfsmitteln 17 Stunden vor Abreise erhielt. Das Jederzeit nutzbare Schwimmbad War sehr schoen. Auch war ich mit der Verpflegung seh zufrieden. Und zum Schluss auch mein Zimmer war sehr gut.Wohlgemerkt mein Zimmer. Sauberkeit stark von der ausführenden Person abhängig.Von gut bis na ja.

Wellaktiv

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Ärzte sollten für alle da sein, auch für die Wellaktiv-Kunden.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Speiseraum zu groß!)
Pro:
Thomas ist super als Kursleiter!
Kontra:
Der Speiseraum hat mir nicht gefallen, man wurde in zwei Essgruppen eingeteilt.
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

War zur Wellaktiv-Woche dort, hat super Spaß mit Thomas (Kursleiter) gemacht.

Eine sehr gute Adresse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Lange Wartezeit auf Entlassungsbericht
Krankheitsbild:
Allgemeiner Gesundheitszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war meine zweite Kur als Privatpatient,
Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben und verstanden,
Die Mitarbeiter, egal in welcher Abteilung, sind alle sehr freundlich und fachkompetent,
Auch die Umgebung der Klinik, die Ruhe, führen zu einer maßgeblichen Verbesserung der Gesundheit bei.
Ich kann jedem Patienten raten, die dargebotenen Therapie zu nutzen und anzunehmen
Ich würde mich freuen wieder Gast sein zu können

Eine super klinik mit einem super Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
100% kompetent und ehrlich
Kontra:
Keine Angabe
Krankheitsbild:
AHB nach Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen und Ziele an die AHB konnte ich dank meines behandelnden Arztes erreichen bzw übertreffen. Dafür vielen Dank. Auch ein großes Dankeschön an das gesamte Klinikpersonal, die mich dabei mit Rat und Tat unterstützt haben.

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten waren Spitze
Kontra:
TCM nur als Privatzahler möglich,da Ärzte nicht gelistet
Krankheitsbild:
Schulter -Arm Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im April 2018 für 3 Wochen eine Reha kur im Raupennest verbringen und möchte mich hiermit für die gute Betreuung bedanken. Die Therapeuten waren immer bemüht ihr Bestes zu geben ,um mir zu helfen.Jeder Mitarbeiter im Haus war stets freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich sehr wohlgefühlt .
Vielen Dank für die schöne Zeit.
Corina H. aus Thüringen

Sehr gutes Fachpersonal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wurde sich um einen gekümmert
Kontra:
Fürs W-Lan muss man bezahlen obwohl es nicht funktioniert. Das ist reine Abzocke.
Krankheitsbild:
Operation an der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal war sehr gut ausgebildet. Man fühlte sich rundum gut aufgehoben. Das Essen war gut und reichhaltig. Das absolut negative an dieser Einrichtung ist das man für die Internetnutzung bezahlen muss obwohl bekannt ist das es nicht funktioniert. Das ist in meinen Augen reine Abzocke, als Nutzer wird man auch nicht darauf hingewiesen.

1 Kommentar

Raupennest am 03.05.2018

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Haus rundum gut aufgehoben gefühlt haben und geben diese Einschätzung gern an alle Abteilungen weiter.

Hinsichtlich der Kritik zur Internetnutzung teilen wir Ihnen mit, dass die Nutzung durch viele unserer Gäste zur deutlichen Verschlechterung des Empfangs für den Einzelnen führt. Gemeinsam mit unserem Netzanbieter arbeiten wir an einer besseren Internetverbindung.

Wir bedauern, dass Sie sich nicht schon während des Aufenthaltes mit uns in Verbindung gesetzt haben. Sicher hätten wir eine einvernehmliche Lösung gefunden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und natürlich Gesundheit!

Herzlichst
Ihr Team
der Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Vorsorgeaufenthalt in Reha-Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (med. Behandlung war kein Bestandteil, leider zwingt diese Plattform zur Bewertung dieses Punktes)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angenehme, freundliche Athmosphäre. Perfekte Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
BKK Gesundheitswoche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe an einer BKK-Gesundheitswoche teilgenommen, bei der man als GKV-Versicherter einen Zuschuss der Kasse bekommt.
Sehr freundliches Personal, gut organisiertes Programm mit reichlichem Bewegungsangebot. Unterbringung und Verpflegung nicht wie im Hotel, aber für eine Klinik durchaus sehr gut und angemessen.
Vielen Dank, gern wieder!

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. oben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. oben)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. oben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. oben)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Preis-Leistung passt)
Pro:
Alles topp, prima usw.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
BKK-Aktiv-Gesundheitswoche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zusammen mit meinem Mann war ich das 2x hintereinander zur BKK-Aktivwoche in Altenberg, also eigentlich keine Patienten. Einen Fachbereich Allgemeines gibt es auf diesem Portal leider nicht. Es hat uns wieder sehr gut gefallen, vielleicht sogar noch besser. Es hat uns gut getan, auch wenn es kein Erholungsurlaub war. Das Ziel ist ja auch Anleitung zur gesundheitlichen insbesondere sportlichen und ernährungsbewussten Lebensweise. Die Therapeuten, auch das gesamte Personal sind sehr freundlich. Auch in der Gruppe war viel Einklang. Wir kommen bestimmt wieder.

TOP Behandlungen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
Anstehen zu den Essenszeiten
Krankheitsbild:
Darmbeschwerden/Knieschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatientin vom 19. - 31. März 2018 zur TCM-Kur.
Gleich beim Eintreffen wurde ich mit einem Blumenstrauß und Geschenk begrüßt sowie durch das Haus geführt. Mein Einzelzimmer war hell/freundlich und wurde täglich gereinigt. Auch Getränke wurden immer neu hingestellt.

Die Behandlungen, seien es Akupunktur durch Herrn Geng, Massagen/Qui Gong/Tuina durch Frau Krassnitzer, Pelosepackungen und vieles mehr, haben mir sehr gut getan. Ich wurde von meinen störenden Darmbelastungen so gut wie befreit. Der stets freundliche Empfang durch Frau Rotter tat gut.
Ich fühlte mich rundum sehr gut behandelt.

Hervorragend war das Essen, so vielseitig und gesund wie man es im 5 Sterne Hotels vorfindet. Störend war, dass man zu den Essenszeiten oft länger anstehen musste, weil es soviel Patienten sind.

Hut ab vor der guten Organisation im gesamten Haus. Da steckt eine sehr gute Logistik dahinter.

Die Bäderlandschaft tat sein übriges zum Wohlfühlen.

1 Kommentar

Raupennest am 18.04.2018

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

wir freuen uns, dass Sie die TCM-Kur in unserem Haus genossen haben.

Ihr positives Feedback geben wir gern an die Abteilungen weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und hoffen, Sie bald wieder als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Rehaaufenthalt März 2018

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
allgemein sehr gut geführt
Kontra:
ein kleiner Tisch fehlt im Zimmer und ein größerer Fernseher
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 01.03.bis 21.03. in der o. g. Klinik, alles war bestens,
Die Zimmer sauber und ordentlich, Essen einwandfrei, die Behandlungen sehr auf einen spezifiziert und vielseitig,
Persnal uns Ärzte sehr freundlich,
Wurde von zu Hause abgeholt und gebracht, Der Fahrer Herr Nestler super freundlich und hilfsbereit, Frau wolfram bei der Anmeldung zu Hause kompetent und entgegenkommend.
Die drei Wochen waren eine schöne hilfreiche Reha, auch für meinen Mann, der sich nach mir zu Hause das Bein gebrochen hatte.

Wir kommen auf alle Fälle auch als Privatpatienten wieder in diese Klinik.

Mit freundlichen Grüßen Fam. Tilp

Jederzeit wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Fachkompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, umfangreiches Angebot, herrliche Lage

Empfehlenswertes Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Engagement und Patientenfreundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Fachkonzept von der Aufnahme bis zur Entlassung, Fachkompetentes und engagiertes Personal, gute Verpflegung

Aktivwoche einfach aktiv.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (komme gern wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es gab immer Ansprechpartner bei Wünschen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die Massage war spitze)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer und Essen ließen keine Wünsche offen)
Pro:
Programmausgewogenheit und Abwechselung
Kontra:
Krankheitsbild:
Aktivierung und Bewegung
Erfahrungsbericht:

Ich war im Raupennest zur Aktivwoche und habe mich sehr wohl gefühlt. Die Betreuung und das Programm war sehr umfassend und ausgewogen.
Während meines Aufenthalts habe ich mich sehr gut erholt.
Vor allen Dingen der Trainer hat der ganzen Gruppe gut getan und alle motivieren können.

1 Kommentar

Raupennest am 21.02.2018

Sehr geehrte Verfasser/in,

es ist schön zu lesen, dass es Ihnen zur BKK Aktivwoche in unserem Haus gefallen hat. Ihr Lob geben wir gern an die Teams und die Sporttherapie weiter.

Wir wünschen Ihnen alle Gute und würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Der ganze Mensch wird behandelt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ganzheitliche Therapie mit induviduellem Mitspracherecht
Kontra:
fällt mir nicht ein!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle,Spinalkanalstenosen, Myelopathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Abläufe in der Klinik.
Ein gutes personelles Betriebsklima ist zu erkennen.
Ganzheitliche therapeutische Betrachtungsweise der Erkrankung und des Patienten.
Vertrauensvolle ärztliche und therapeutische Behandlung auf Augenhöhe.
Alternative Therapie unterstützen die allg. therapeutischen Maßnahmen.
Nutzung der Badelandschaft außerhalb der Therapien.
Individuelle Freiheiten für die Patienten während des Aufenthaltes werden eingeräumt.

1 Kommentar

Raupennest am 21.02.2018

Sehr geehrte Verfasser/in,

herzlichen Dank für Ihre überaus positive Bewertung. Wir freuen uns, dass es Ihnen in unserem Haus gefallen hat und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Freundliche Grüße aus dem Osterzgebirge
Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
man geht auf den Patienten ein
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenkartrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- das gesamte Personal ist sehr freundlich
- die Therapeuten gehen auch auf private Wünsche ein
- das Essen ist abwechslungsreich, vielfältig
frisch zubereitet und schmackhaft
- die Vorträge waren informativ

1 Kommentar

Raupennest am 29.01.2018

Sehr geehrte Verfasser/in,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Wir freuen uns, dass es Ihnen in unserem Haus gefallen hat und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Freundliche Grüße aus Altenberg übermittelt Ihnen

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

DANKE

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fröhliche gut ausgebildete Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zuvorkommendes medizinisches und Betreuungspersonal
Kompetente und aufgeschlossene Physiotherapeuten
Der Gesamteindruck ist ein patientenorientiertes Arbeiten in einer fröhlichen Atmosphäre
Alles trug zu einer schnellen Erholung und Heilung bei

1 Kommentar

Raupennest am 29.01.2018

Sehr geehrte/r Verfasser/in,

vielen Dank für Ihre überaus positive Einschätzung. Wir freuen uns, dass wir zu Ihrer Erholung und Heilung beitragen konnten. Ihre lobenden Worte geben wir gern an die betreffenden Teams weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und würden uns freuen, Sie vielleicht im Rahmen eines Gesundheitsurlaubes wieder einmal in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus Altenberg übermittelt Ihnen

Ihr Team der
Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest

Ambulante Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
tolle Physiotherapeuten
Kontra:
Unterbringung und Versorgung ambulanter Patienten
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man sollte dort keine ambulante Reha machen. Die Unterbringung ambulanter Patienten ist ungenügend, Umkleidemöglichkeiten und sanitären Verhältnisse katastrophal, der Ruheraum unzumutbar.
Die Physiotherapeuten sind ausgezeichnet. Die Ärzte allerdings sind wenig am Patienten interessiert.
Ambulante Patienten sind in Altenberg nicht erwünscht.

Kompetent aber nicht konsequent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (bezogen auf Thomas K.)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (in Bezug auf die Aktivwoche)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (siehe Kontra)
Pro:
Kompetente und super freundliche und frische, motivierende Betreuung durch Thomas K., tolle Bäderlandschaft mit separaten Zugangszeiten
Kontra:
Zimmer viel zu warm, kein kostenloses WLAN und schlechter Handy-Empfang, keine Bewegungsmelder für die Beleuchtung in den Fluren, Diskrepanzen zwischen theoretisch gesunder Ernährung und dem Essensangebot
Krankheitsbild:
BKK Aktivwoche
Erfahrungsbericht:

Wir haben unsere BKK-Aktivwoche 2017 in Altenberg verbracht. Bei der Ankunft am Sonntag hatten wir erstmal den Eindruck, in einer sehr belebten Bahnhofshalle gelandet zu sein: voll und laut. Zum Glück hielt dieses Bild nicht an. Die Klinik und besonders das Schwimmbad ist architektonisch sehr gelungen und ein Augenschmaus.

lws

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
behandlungen
Kontra:
langsames internet
Krankheitsbild:
hws , lws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

gute Behandlung mit zeit (z.B - TCM - Phytotherapien )

Beste Aktivwoche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Oktober 2017 an der BKK Aktivwoche teilgenommen. Es war meine 3. Aktivwoche im Raupennest. Insgesamt meine 11. Ich muss sagen, dass es für mich die bisher beste Aktivwoche von allen war. Thomas hat einfach Talent einen zu motivieren und seine Art kommt einfach bei jedem an. Ich kann nur sagen: Mach weiter so Thomas!!!

Therapie mit Erfolg

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gutes Ambiente, freundliches med. Personal, freundl. Servicepersonal
Kontra:
kann ich momentan nicht sagen
Krankheitsbild:
Fibromyalgie, Hashimotothyreoditis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin das sechste Mal als Privatpatientin hier gewesen.
Davon dreimal 11 Tage TCM und ansonsten Basiswochen mit Paket.
Bin sehr angetan von der TCM und den beiden chinesischen Ärzten sowie den
TCM-Physiotherapeuten. Die TCM lindert meine chronischen Beschwerden,
so dass ich regelmäßig ins Raupennest fahre. Natürlich ist nicht immer alles
optimal. Aber im großen und ganzen kann ich die Klinik nur empfehlen.
Das Essen ist super, die Zimmer sind sehr schön, das Ambiente der Klinik ist sehr ansprechend. Ich würde auch hier eine orthopädische Reha machen,
wenn es dringlich wäre. Die Therapieangebote sind sehr vielseitig. Hervorzuheben ist das absolut kompetente med. Personal. Aber auch die Servicemitarbeiter und die Mitarbeiterinnen der Gästebetreuung tun ihr möglichstes, um die Zufriedenheit der Patienten zu gewährleisten. Die Kulturangebote sind ebenfalls vorhanden, z. B. Fahrt ins Kabarett Herkuleskeule, Fahrt nach Teplice ins Konzert, Musikveranstaltungen,
Busfahrten und vieles mehr.

BKK-Aktivwoche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nicht erforderlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super, dieser Sporttherapeut !
Kontra:
Krankheitsbild:
Prävention
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Juli 2017 an einer Aktivwoche teilgenommen. Hervorheben möchte ich den Sporttherapeuten Thomas, der uns diese Woche begleitete. Mit sehr viel Einfallsreichtum, Kompetenz, Engagement, Fürsorge für jeden einzelnen, Spaß und Freude an der Arbeit war er für uns da. Ob um 07.00 Uhr oder später am Tag, ob im Wasser, in der Halle oder bergauf und bergab motivierte er uns dazu, unsere Kondition individuel von mal zu mal zu steigern. Ruhe konnten wir während der wohltuenden Entspannungen finden.

Die Vorträge zur Ernährungsberatung waren sehr informativ, fachkundig, mit einigen überraschenden Neuigkeiten und unterhaltsam. Die Referentin ging auf Fragen und Anregungen ein und zum Mitnehmen erhielten wir ein Handout und Rezepte.

Aktivwoche sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Physiotherapie Thomas TOP!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nicht zutreffend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gästebetreuung sehr nett.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher Empfang, Sehr Freundliches Personal, Gutes Essen, Cafe für alle zugänglich.
Kontra:
Ärzte während Aktivwoche nicht für die Teilnehmer zuständig.
Krankheitsbild:
BKK Aktivwoche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gut erreichbare Parkplätze. Behinderten* und Rollator* gerecht erreichbar. (*Bin selbst nicht betroffen). Eingangsbereich freundlich gestaltet. Rezeption als Empfang, wie in einem Hotel.
Einweisung Problemlos. Bei Krankheit eines Patienten kann der Partner mit aufgenommen werden. SEHR gut. Dies wird nicht überall angeboten. Bäderlandschaft gut.
Kommen wir zum Ablauf der Aktivwoche. Sonntag Anreise. Montag Einweisung und organisatorische. Nachmittag erste Anwendung. Dienstag 07:00 Uhr Frühsport bis 16:00 Uhr Anwendungen( gemeint ist hier immer Wasser-Gym. oder Nordic W. oder Rücken Fit, oder Muskelaufbau, oder Entspannung etc.) Mittwoch 07:30 Uhr Frühsport bis 15:00 Uhr Anwendungen. Donnerstag 07:00 Uhr Frühsport bis 14:30 Uhr Anwendungen. Freitag Dito. Samstag Abreise.
Insgesamt ist die Aktivwoche für alle(Anfänger usw.) sehr zu empfehlen. Einfach klasse und GUT.

Gelungene Aktivwoche

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viel Engagement der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
keines
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer BKK-Aktivwoche im Juli im Raupennest und alles in allem sehr zufrieden mit Ausstattung und den Angeboten. Das Schlangestehen bei den Mahlzeiten ist zwar lästig, aber wohl unvermeidbar. Das Mittagessen verdient eine bessere Würze. Zumindest könnte etwas Nachwürzmittel (z.B. Sojasoße,Senf)auf den Tischen stehen. Salz und Pfeffer entdeckte ich irgendwann zwischen den Zuckertütchen. Ansonsten war das Essen reichlich und gut. Insbesondere wurde sehr freundlich und bemüht auf meine besonderen Kostwünsche eingegangen, was ich sehr anerkennen muß. Das Bewegungsangebot des Sporttherapeuten was große Klasse und wurde von der ganzen Gruppe honoriert. Sein persönliches Engagement für mich und alle anderen Beteiligten war überaus goß.
Als großes Plus empfand ich die wohltuend warme Bäderlandschaft und lange freie Zugangszeit dazu.
Was ich mir wünschte, wären orthopädische Kopfkissen. In einer orthopädischen Rehaeinrichtung hielte ich das für selbverständlich, was es aber offenbar nicht ist.
Ich kann das Haus für Aktivwochen sehr empfehlen und komme gern wieder.

Weitere Bewertungen anzeigen...