Krankenhaus Rummelsberg

Talkback
Foto - Krankenhaus Rummelsberg

Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
Bayern

517 von 593 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

597 Bewertungen

Sortierung
Filter

kompetent

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes motiviertes Team. Um den Patienten bemüht. Man fühlt sich gut aufgehoben.

Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schnelle Aufnahme nach der ersten Untersuchung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation nach Coxarthrose rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine hervorragend geführte Klinik mit freundlichen und kompetenten Mitarbeitern

Sehr unzufrieden mit dem Krankenhaus

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Lange Wartezeiten)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Leider wenig zeit für eine Beratung.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Sehr lange Wartezeiten und teils unfreundliches Personal.
Krankheitsbild:
Grosszehenarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte einen kurzen Bericht zum Untersuchungstermin am 11.Okt.2021 abgeben. Anfang 2011 bekam ich ein Implantat des rechten Großzehengrundgelenkes. Leider ich das Gelenk nach wenigen Monaten fast unbeweglich geworden. Aber meine Arthrose schmerzen waren nicht mehr vorhanden.
Im Jahre 2012 bekam ich im linken Großzehengelenk ebenfalls schmerzen, wieder bekam ich nach Voruntersuchungen eine Totalendoprothese. Ich war vom 05.02.2013 – 08.02.2013 in Rummelsberg im Krankenhaus. Auch dieses Gelenk versteifte nach einiger Zeit.
Ich war aber meinen Schmerz los und konnte mit den fast nicht beweglichen Großzehengrundgelenken zurechtkommen.
Seit gut einem Jahr habe ich starke Schmerzen in dem 2013 operierten Gelenk bekommen und ging zum meinen Chirurgen. Der ließ ein Röntgenbild erstellen und Diagnostizierte ein nicht mehr vorhanden sein des Inlays zwischen den eingesetzten Gelenken. Die noch vorhandenen Gelenkstücke schieben sich bei mir übereinander und schmerzen.
Daraufhin bat Ich schriftlich im Sana Krankenhaus Rummelsberg um einen Vorschlag, was man unternehmen kann um dieses Problem zu lösen. Man bat mich um eine Vorstellung im Krankenhaus Rummelsberg.
Ich vereinbarte einen Termin am 11. Okt.2021 um 11:30 Uhr im Krankenhaus.
Da wir ca. 4 – 5 Std. Fahrzeit und ca.400 km weit entfernt wohnen, fuhren wir um 6:30 Uhr zeitig los. Um 11:00 Uhr angekommen, meldeten wir uns zugleich an. Nach kurzen Formalitäten ging es erst einmal zur Pedographie und zum Röntgen. Dieses war auch bald erledigt. Nun hieß es im Warteraum vor U6 Platz zu nehmen und auf das Gespräch mit dem Arzt zu warten. Nachdem zwei Stunden ins Land gegangen waren, wurde ich müde vom frühen aufstehen, der Fahrt und das Warten. Auch musste ich einmal die Toilette auf zu suchen, traute mich aber nicht, da man einer anderen Patienten mit gleichem Wunsch kurz erklärte „ Wenn Sie aufgerufen werden, und nicht vor Ort sind“, wandert Ihre Akte nach unten und es dauert noch länger. Gegen 15:00 Uhr traute ich mich höflich eine Schwester, die gerade aus dem Untersuchungsraum kam, zu fragen, mit wieviel Wartezeit ich etwa noch zu rechnen habe, Sie habe keine Zeit für solche Auskünfte und ich sollte Geduld haben. Es wurde währen der ganzen Wartezeit, nicht einmal ein Getränk oder eine Kleinigkeit zum Essen angeboten.
Um ca. 16:00 Uhr kam ich nun endlich an die Reihe. Voller Hoffnung man würde mir ein neues Inlay einsetzen und alles wäre gut, sagte mir der Doktor …… . s

Nicht unbedingt zum Empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kostenloses wlan, TV und Telefon
Kontra:
kein Geldautomat, Cafeteria schießt um 14 Uhr, und am WE gar nicht geöffnet
Krankheitsbild:
Beschwerden im Lendenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die zimmer sind ok, allerdings wird auf reinlichkeit nicht sehr viel wert gelegt. maximal wird der boden 1-2mal pro woche drübergewischt, die betten werden nicht aufgeschüttelt, geschweige denn nicht gemacht, in 4 wochen aufenthalt wurde das bett nicht ein mal frisch überzogen. Die Ärtze kommunizieren anscheinend nicht oder nur sehr wenig miteinander, wenn z.b. ein Urologe chirurgische MRT- bzw. Röntgenbilder auswertet, das kann nicht sein. Außerdem wird versucht, dem Patient ein Psychopharmaka nach dem anderen und Antidepressiva unterzujubeln, damit er ruhig gestellt wird.

1 Kommentar

KRU_UK am 26.10.2021

Sehr geehrter User „i_bennz“,

danke für Ihren Erfahrungsbericht, jedoch müssen wir einiges richtig stellen. Vorneweg: Es gibt einen Geldautomat in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus. Diesen haben Sie scheinbar übersehen oder nicht danach gefragt...

Auch hinsichtlich der Auswertung der Röntgenbilder haben Sie nicht recht, denn wir bekommen die Röntgenbilder von der angeschlossenen Praxis inklusive Befund. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Ärzte auch fachübergreifend agieren müssen.

Was die Sauberkeit und Reinigung auf Station betrifft, so wird jeden Tag – außer Sonntag – der Boden in den Patientenzimmern gereinigt. Was den Wechsel der Bettwäsche betrifft, ist es so, dass dies mit der Dauer des Krankenhausaufenthaltes zu tun hat. Grundsätzlich empfehlen wir auch hier: suchen Sie das Gespräch vor Ort und treten Sie nicht nach Entlassung nach.

Freundliche Grüße, Krankenhaus Rummelsberg

OP linkes Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle Heilung, kaum Schmerzen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenksersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hüft OP minimalinvasiv durch Prof. Dr. Drescher sehr gut verlaufen

Operation Hüftgelenk links im Herbst 2021

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fühlte mich sehr gut aufgehoben
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Untersuchung zur "Schadenfeststellung" über die Vorbereitungsuntersuchung zur OP und die Aufnahme am OP Tag alles bestens. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben, behandelt und auch informiert.
Der Chefarzt schaute sich bei der "Schadenaufnahme" die Diagnose an und informierte zusätzlich.
Ich bin Kassenpatient ohne Zusatzversicherung.

Am OP-Tag wurde ich von jedem Pflegepersonal sowie jedem Arzt, welche mit mit mir "zu tun hatten", nach Name, Geburtsdatum sowie Eingriff gefragt um zu 1000 % sicherzugehen, den korrekten Eingriff vorzunehmen.


Aufenthalt nach der OP im Krankenzimmer Top.

Eine Schwester war mir sogar behilflich beim Haare waschen, was normal nicht ihre Aufgabe ist.

Automatisch wurden am Tag der Vorbereitungsuntersuchung die nötigen Hilfsmittel wie Gehhilfe, Beinschiene, erhöhter WC-Sitz für daheim, Sockenanziehhilfe und ein Greifer für heruntergefallene Sachen bestellt bzw. befanden sich am OP-Tag nach der OP bereits im Krankenzimmer.

Auf der Reha von anderen Operierten habe ich da anderes erfahren.

Personal (Ärzte, Pflegepersonal und auch bei Untersuchungen) teilweise mit Migrationshintergrund, spricht und versteht jedoch komplett deutsch.

Die Physiotherapeutin Top, nicht nur optisch , :-).
Auch fachlich Top. 2 Tage nach der OP erkundete ich allein mit Gehhilfen das komplette Krankenhaus.

Essen für Krankenhauskost vollkommen ausreichend und in Ordnung.

Tag der Entlassung zur Reha Taxi bestellt, Kofferwagen stand bereit, pünktlich ging die Fahrt zur Reha-klinik los.

Empfehlung 1000%

Perfekt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein hervorragendes Team über alle Bereiche. Sehr freundlich und hilfsbereit. Ich fühlte mich eher als Hotelgast als wie ein Patient. Das Zimmer war sehr sauber und gepflegt. Die OP lief problemlos und die Aufklärung sowie die Nachsorge könnten aus meiner Sicht nicht besser sein.

Nicht sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Wunddrainage wurde nicht geöffnet
Krankheitsbild:
Kniespiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde nach einer Kniespiegelung eine Wunddrainage gelegt. Diese wurde nicht geöffnet, sodass keine Wundflüssigkeit ablaufen konnte. Erst ca 10 Minuten bevor der Schlauch gezogen wurde, ist der Ablauf geöffnet worden. Dies hatte zur Folge, dass nicht alles an Wundflüssigkeit ablaufen konnte und sich Knie gestaut hat. Außerdem hatte ich starke Schmerzen als das Narkosemittel gespritzt wurde.
Die kniespiegelung an sich wurde gut durchgeführt.

1 Kommentar

KRU_UK am 10.09.2021

Sehr geehrter SamHa2,

vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht und Ihre ehrliche Meinung.

Wir bedauern, dass es bei Ihrem Behandlungsverlauf zu dieser Problematik gekommen ist. Sicherlich ist unser Anspruch ein ganz anderer und wir bitten dies zu entschuldigen. Wir haben unsere Arbeitsprozesse angepasst, so dass sich dieser Fall in Zukunft nicht wiederholen wird.

Erfreulicherweise waren Sie ja sonst mit der medizinischen Versorgung und Beratung hinsichtlich der Kniespiegelung zufrieden. Dennoch bieten wir Ihnen gerne eine Termin in unserer Sprechstunde an, sofern Sie dies wünschen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Freundliche Grüße, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

Erfahrungsbericht

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
in keiner Art und Weise die Leistung eines Privatbereiches in dieser Klinik
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

habe vor kurzem in dieser Klinik eine Oberschenkelhals-OP nach Sturz gehabt.
OP war ok, soweit ich dies beurteilen kann.
Was überhaupt nicht in Ordnung war, waren die Leistungen auf der Privatstation in diesem Bereich.
Angefangen von der Sauberkeit des Zimmers über kein Wechsel des Bettzeuges (obwohl großflächig Blut daran war bis hin zur Freundlichkeit und Kompetenz des Service-Personals.
Ich kann hier in keiner Weise jemand empfehlen diese Klinik zu wählen.

3 Kommentare

KRU_UK am 14.09.2021

Sehr geehrter Patient „Hägar3“,

danke für Ihre Rückmeldung. In der Tat haben wir festgestellt, dass die Unterhaltsreinigung für den angesprochenen Bereich etwas knapp kalkuliert ist und wir hier nachbessern, damit sich Beschwerden dieser Art nicht wiederholen und die gewohnte Qualität hinsichtlich Sauberkeit durchweg eingehalten werden kann. Jedoch hätte es uns besser gefallen, wenn Sie bereits während Ihres Aufenthalts auf uns zugegangen wären, damit wir sofort reagieren hätten können. Mit dem zeitlichen Versatz ist es schwierig, der Sache nun auf den Grund zu gehen. Um auf Ihre Beschwerde individueller eingehen zu können, benötigen wir das genaue Zeitfenster in dem Sie einen stationären Aufenthalt bei uns hatten. Auch Station und Zimmernummer sind für uns relevant. Dadurch können die verantwortlichen Mitarbeiter nochmals eingehend sensibilisiert werden. Nutzen Sie dazu gerne die interne Benachrichtigungsfunktion des Forums!

Irritierend ist für uns die Diskrepanz bei Ihrer Bewertung zwischen Text und Sternebewertung. Sie bewerten die medizinische Versorgung im Text als „OK“, wählen die Sternebewertung aber als „weniger zufrieden“. Vielleicht können Sie sich das in einer ruhigen Minute nochmal anschauen!

Wie auch immer: Ihnen alles Gute, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

  • Alle Kommentare anzeigen

OP Schulter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden

Patient gilt als störender Faktor beim Geld verdienen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Eine Dusche auf Station und die defekt! Dusche auf Nachbarstation konnte benutzt werden allerdings incl. defektem Abfluss! Allgemein lässt die Hygiene zu wünschen übrig. Unabhängig der aktuellen Corona Situation!)
Pro:
medizinischer Eingriff sehr effektiv
Kontra:
Um das KH wirtschaftlich zu betreiben werden die Ärzte wie auch das Pflegepersonal überlastet
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1, Sequestrektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an einem Samstag im August 2021 mit sehr starken Schmerzen und Lähmungserscheinungen im rechten Bein in die Notaufnahme eingeliefert. Der diensthabende Arzt war nach kurzer Untersuchung (Fussheber rechts stark eingeschränkt)überzeugt, dass eine OP des Bandscheibenvorfalls notwendig sei. Über ein MRT wird diese Diagnose noch abgesichert werden. Dies geschieht am folgenden Montag. Der Chefarzt wusste am Dienstag bereits ohne mich überhaupt gesprochen zu haben dass ein minimalinvasiver Eingriff notwendig ist. Es handelt sich schließlich um eine OP Klinik. Mit mir hat niemand ein ausführliches Gespräch geführt. Folgen des Eingriffs oder was danach geschieht ist nie zum Thema geworden. Das einholen einer Zweitmeinung war nahezu unmöglich. Die Ärzte im Stress, es stellte sich niemand vor. Es galt die Aussage das alle Fragen beantwortet sind und ich ja kein Fachwissen hätte. Somit soll ich einwilligen, oder mich auf eigene Verantwortung entlassen. Der Eingriff erfolgte Mittwoch früh. Ich bin seither schmerzfrei, die Lähmung bessert sich und ich werde noch Geduld aufbringen müssen. Die Leistung der Operateure war wohl ausgezeichnet, der Umgang mit dem Patienten ließ allerdings sehr zu Wünschen übrig. Als I-Tüpfelchen wurde ich nach 7 Tagen mit einem falschen und auch nicht freigegebenen Arztbrief entlassen (Erklärung: Es gab zu der Zeit drei namensgleiche Patienten!)

1 Kommentar

KRU_UK am 14.09.2021

Sehr geehrter Patient Patient0815*,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie mit der medizinischen Behandlung äußerst zufrieden waren und wir Ihnen helfen konnten.

In der Tat war es so, dass es bei Entlassung aufgrund der Namensgleichheit zu einer Verwechselung gekommen ist. Dafür entschuldigen wir uns.

Die zweite Dusche auf Station war nur kurzzeitig gesperrt und auch die Abflussthematik war ein temporäres Problem aufgrund einer Baumaßnahme, welches umgehend gelöst werden konnte.

Die allgemeinen Äußerungen zwecks angeblich mangelnder Hygiene können wir nicht nachvollziehen. Sollte Ihnen hier konkret etwas aufgefallen sein, können Sie die interne Benachrichtigungsfunktion des Forums nutzen oder Sie rufen uns an unter 09128/5043331.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

Bewertung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Altes Gebäude
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Personal, nette Ärtzte nur das Krankenhaus is etwas erneuerungsbedürftig.

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kann alles nur sehr positiv bewerten
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehnenriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Prof. Dr. Richter und sein gesamtes Team.
Nach meiner OP am 19.01.2021 - Sehnenriss Tibialis Anterior - stand ich genau fünf Monate nach der OP wieder auf einen Berg. Und jetzt im August sind Touren zwischen 6 und 9 Stunden möglich.
Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen!!

Ausgezeichnete Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da es meine 28. OP war, kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass es eine der besten Kliniken war, in der ich behandelt wurde.
Angefangen von Prof. Dr. Drescher, seinen Ärzten, dem Pflegepersonal und allen sonstigen Mitarbeitern war ich sehr zufrieden.

Einfach sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operationsart und - Ausführung
Kontra:
evtl. Zuständigkeiten( Arzt-Pflegepersonal)
Krankheitsbild:
Hüftprothese rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufklärung der zu behandelten Möglichkeiten.
Operation (Hüftteilprothese) liegt nun ca. 4 Wochen zurück und ich kann schon ohne Krücken sicher laufen.
OP ist sehr gut verlaufen und ich konnte am selben Tag bereits aufstehen. Mitarbeiter sind sehr freundlich und aufmerksam. Das Essen war auch sehr gut (Privatstation).
Einzig negativ war, dass der Arzt am Vortag der Entlassung einen Transportschein ausstellte, dies aber nicht an das Pflegepersonal, welches für die Bestellung des Taxis verantwortlich ist, mitteilte. Am Entlassungstag war man seitens des Pflegpersonals überrascht und man teilte mir mit, ich hätte sie darüber informieren müssen.
Das Ganze führte aber schließlich nur zu einer Verzögerung des Transfers.

Wie aus dem Lehrbuch, nur besser

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021+2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch nie habe ich so gute Erfahrungen in einem Krankenhaus gemacht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, umfassend, ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man hat mehr mit mir gemacht, als ich für möglich gehalten hatte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es scheint Voraussetzung für eine Anstellung hier zu sein: unbürokratischer Einsatz, alles ist möglich, was nötig ist)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Naja, das Zimmer hat eine Traumlage, 1 a sozusagen, aber ich hab Vorhänge oder ein Rollo vermisst)
Pro:
Der große persönliche Einatz aller Ärzte und Pfleger
Kontra:
Nichts spricht gegen diese Erfahrung, ich kann nur sagen: bitte weiter so! Danke!
Krankheitsbild:
Kurzatmigkeit, Herzrasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

gekürzter bericht
über Notaufnahme gekommen. Anamnese und Aufnahme professionell, mit Anteilnahme und Verständnis. Durchgecheckt, Erklärungen, warum welche Untersuchungen. Alle mit großer Ruhe und einer gewissen Gelassenheit, ohne deswegen nachlässig zu sein. Mein Eindruck: alle wussten, wer was zu tun hatte.
Auf Station weiterhin Professionalität, Sorgfalt und Kompetenz.
Egal, wie hoch der Druck gewesen sein mag - der Patient bekam immer die volle Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Die Stationsschwester ist ein Traum an Effizienz und Gründlichkeit, und alle anderen haben in ihr ein großartiges Vorbild. Sie ist schnell, aufmerksam, ihr entgeht nichts, Multitasking ist kein Fremdwort für sie, ohne dass ihre Arbeit darunter leidet.
Es gibt eine Küchenhilfe, eine gewisse Frau Grimm. Ich muss ihr hoch anrechnen, wie sie sich verhalten hat. Ich ging mit meinem Mann ein wenig spazieren und wir kamen dabei an der Pantry vorbei. Sie dachte wohl, wir würden uns dort selbst bedienen und einfach entnehmen, was wir möglicherweise haben wollten und uns darauf angesprochen. Wenig später kam sie in mein Zimmer und hat sich für das Missverständnis entschuldigt. Ich war sprachlos - so ein Verhalten findet man gerade heutzutage sehr selten, ich möchte ihr noch einmal mein Lob und meine Anerkennung für diese innere Größe aussprechen. Im Übrigen hat sie mir (schon vor diesem kleinen Zwischenfall) sozusagen jeden Wunsch von den Augen abgelesen und mir täglich ein Frühstück gezaubert, das einfach nur gut war. Also auch vielen Dank für diese Mitarbeiterin. Insgesamt gesehen kann ich meinen Aufenthalt nur als vorbildlich einstufen und Sie weiterempfehlen. Ich war jetzt zum 3. Mal bei Ihnen und finde, es wurde von Mal zu Mal besser (erstaunlich, dass Steigerungen noch möglich waren). Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Gariglio

inverse Schulterprothese

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Enormer bürokratischer Aufwand)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Funktion verbessert, Schmerzen reduziert
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter rechts : massive Defekte an Sehnen und Gelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen langen Anfahrtsweg zur Klinik und hätte mir gewünscht, dass ich am Vortag der OP, nach den
Voruntersuchungen, mein Krankenzimmer hätte beziehen
können. Mehrkosten hätte ich natürlich in Kauf genommen.
Diese Möglichkeit sollte m.E. wahlweise angeboten werden.

Ich war das 2. Mal zu einer OP in der Klinik und bin absolut zufrieden gewesen. Die Leistungen der Ärzte und des Pflegepersonals sind beeindruckend. Ich habe sehr viel Lebensqualität wiedergewonnen. Ich würde jederzeit wiederkommen.

Belastend ist nur die ausufernde Bürokratie, was aber sicherlich nicht die Schuld der Klinik, sondern eher ein
gesellschaftliches Problem ist.
So musste ich unterschreiben, dass ich mit der Umrandung des Bettes in der Aufwachphase einverstanden bin.
Wer könnte sowas allen Ernstes als "Freiheitsberaubung" empfinden???

Insgesamt aber war und bin ich rundum zufrieden!

1A Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung und Hilfsbereitschaft
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super proffesionell, sehr freundlich und hilfsbereit. War auf Station Süd 1. Neu renoviert.
Essen und Versorgung waren Top!

Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen kann ich die Klinik nur empfehlen. Man sieht, dass die Klinik finanzielle Unterstützung dringend braucht, was aber noch keinen Einfluss auf die Qualität der Behandlung hat. Ich bin sehr dem Personal der Klinik dankbar.

Ich bin froh, die Operation gemacht zu haben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Viele Angaben mußten mehrfach abgeben werden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Klinikpersonal! Ich habe mich als Patient gut aufgehoben gefühlt, jeder war freundlich und hilfsbereit! Mit dem Verlauf meiner Hüft TEP bin ich sehr zufrieden, ich wurde ausführlich über die OP aufgeklärt und alles ist wie geplant verlaufen! Mir selber wurde die Klinik empfohlen und ich würde mich jederzeit wieder dort operieren lassen!

Glücklich und zufrieden mit Rummelsberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ist alles gut gelaufen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Persönliche Beratung, der Arzt nahm sich viel Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles lief reibungslos)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Organisation, genaue Ablaufsplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Moderne Ausstattung)
Pro:
Gute ärztliche Beratung, freundliches Personal
Kontra:
Gar nix auszusetzen!
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal auch schon bei der Voruntersuchung. Ausführliche Besprechung der Diagnose und Beratung über den Eingriff. Die Operation ist sehr gut gelaufen, die Unterbringung erfolgte im Zweibettzimmer (Kassenpatient). Schon einen Tag der der Hüft-OP wurde die Mobilisierung in die Wege geleitet. Dort auch sehr gute Beratung und Hilfestellung. Der operierende Arzt kam täglich und hat sich um mich gekümmert. Medikamente wurde besprochen und ich wusste, was ich schlucke ... Ich bin mit Rummelsberg SEHR ZUFRIEDEN, das Pflegepersonal war auch sehr nett und freundlich.

Klein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde an der Hüfte operiert ,neues Hüftgelenk bekommen op super kann es nur jeden empfehlen sich dort Operieren zu lassen.heilungsverlauf super.

Hüft Op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gut und zufrieden mit Operation
Kontra:
Nachsorge Stadtion könnte besser sein
Krankheitsbild:
Hüft Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikum Rummelsberg ist zu empfehlen schneller reibungsloser und gut informierte OP Ablauf für den Patienten was man aber wissen sollte ist wenn man dann auf Station nach OP liegt sollten doch Schwestern besser ausgebildet beziehungsweise besseres Deutsch können um sich mit den Patienten besser zu verständigen einige Pfleger waren sehr gut und andere nicht so ein Großes Lob an die Fachärzte sehr kompetent

Alles wird gerade gerichtet :)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr effiziente Verwaltungsabläufe
Kontra:
Unterschiede beim Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärtze und Pflegeteam, sehr nettes und hilfsbereites Verwaltungspersonal und Team in der Ortotechnik/Werkstatt

Kompetente Mediziner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne und helle Zimmer
Kontra:
Pflegekräfte sprechen teilweise kaum Deutsch
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

- kompetente Ärzte, sehr helle und schöne Zimmer (privat)
- nicht alle Pflegekräfte verstehen/sprechen Deutsch
- sehr freundliches Personal bei der Aufnahme und Koordination der Voruntersuchungen
- mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur zu erreichen, wenn man gut zu Fuß ist

Da bist in guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Radiuskopffraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und hilfsbereiten Personal.
Die am Boden befindlichen Pfeile sind eine tolle Idee zu finden des Bereichs wo man hinn möchte.
Sehr gutes Konzept von der Aufnahme bis zu OP.

Sehr gute Erfahrung mit Schulterexperten, Chefarzt u. OÄ

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Frozen shoulder, Tendinitis calcarea, Bursitis subacromialis
Erfahrungsbericht:

Ich habe positive Erfahrungen bei einem Kurzaufenthalt (2 Tage) in der Klinik gesammelt. Grund war eine akut schmerzhafte Schulter (Kalk, Entzündung, Unbeweglichkeit…). Es wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um schnell zu einer gründlichen Diagnose und Therapie (OP oder Alternativen) zu gelangen. Die Chefarzt Betreuung durch Prof. Dr. Richard Stangl war top - das trifft aber auch auf weitere Schulterexperten zu, wie OÄ Dr. med. Caira Knoch.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es gab nichts zu beanstanden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Im Vorgespräch würde sich Zeit für einen genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Außer die Wartezeit trotz Termin beim Vorgespräch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte ein Einzelzimmer das wirklich sehr schön eingerichtet war)
Pro:
Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Versteifung OSG und USG
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik wirklich nur weiter empfehlen.Mein Aufenthalt war einfach super.Es hat alles perfekt funktioniert und das Pflegepersonal ist einfach spitze. Die Ärzte waren jederzeit erreichbar wenn man fragen hatte.
Auch das Essen war super,ob geschmacklich oder vielseitig gab es nichts zum bemängeln.Auf Allergien wurde in allen Belangen Rücksicht genommen.
Da dies nicht meine letzte OP war werde ich mich jederzeit wieder in Rummelsberg operieren lassen.

Kompetenz in allen Bereichen der Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Organisation von A bis O
Kontra:
etwas lange Wartezeiten
Krankheitsbild:
Defektartropathie rechte Schulter nach Hamada III
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Klinik gut aufgenommen. Die Pflegekräfte und auch Professor Doktor Stangl waren sehr kompetent und freundlich. Es war alles organisiert, von der Aufnahme über die Operation über die Nachsorge und auch den Behandlungsstuhl, der im Anschluss nach Hause geliefert wurde. Ich würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen und würde mich im Bedarfsfall auch selbst wieder dort behandeln lassen.

Orthopädische Fuss Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus & Schneiderballen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde November 2020 und März 2021
In der Klinik Operiert (Hallux valgus und Schneiderballen) .
Nachdem ich mehrere Orthopäden wie schon eine OP vor mehreren Jahren hinter mir hatte.
Wurde mir geraten in der Klinik in Rummelsberg mich vorzustellen.
Vom ersten Termin bis zu Operation waren es 2 Wochen. Es ging sehr schnell Ich wurde gut beraten und auch aufgeklärt. Erster Ablauf der Operation lief alles sehr gut. Bei Ankunft die Aufnahme Station hin bis Station nach der Operation alles war sehr gut Organisiert ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.
Bei der zweiten Operation lief nach der Operation leider nicht alles wirklich reibungslos und es war eher unorganisiert. Leider habe ich mich da nicht gut aufgehoben gefühlt. Was ich jetzt nicht negativ finde den auch da sind es alles Menschen. Ich würde die Klinik wärmstens weiter empfehlen. Ein großen Dank geht an Herrn Dr Zech egal welche Ängste und Zweifel ich hatte er hat mir egal welcher Zeit sie nehmen können auch nach der Operation war er da für einen wenn man Fragen hatte.

Mein Knie wurde hier von den Spezialisten gerettet!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Personal, Physio-Abteilung, Zimmer, Multimedia-Terminal, WLAN
Kontra:
Krankheitsbild:
Patellafehlstellung, Trochleadysplasie, Patellalluxationen, Chondropathie retropatellar Grad 4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Fehlbildung der Trochlea und eine Fehlstellung der Patella und daher immer wieder Patellaluxationen und schwerste Knorpelschäden retropatellar. Nach einer Luxation im Dezember 2019 erholte ich mich nicht mehr davon, weshalb ich nach einer MRT Untersuchung von meinen niedergelassenen Orthopäden in Ansbach nach Rummelsberg ins Kniezentrum überwiesen wurde. Während einer ersten OP im Februar 2020 (Arthroskopie) wurde festgestellt, dass die Knorpelschäden viel zu groß und flächendeckend sind, weshalb man nichts mehr im Bereich Knorpeltransplantation etc machen konnte. So bekam ich mit gerade mal 33 Mitte März von Prof Dr Stangl eine Kunstrinne in die Oberschenkel-Rolle implantiert, zudem wurde die Fehlstellung der Patella mittels medialer Kapselraffung korrigiert. Aufgrund anhaltender Schmerzen hinter der Patella bekam ich auf eigenen Wunsch zusätzlich noch Patellarückflächenersatz Ende September von ihm implantiert. Mein Knie ist heute komplett schmerzfrei und ich hab eine Beugung von 150 Grad erreicht. Ich kann mein Bein im Stand wieder nach hinten oben führen, meinen Fuß nehmen und meine Ferse berührt dabei meinen Po. Auch die tiefe Hocke und der Fersensitz funktionieren wieder. Ich kann wieder normal laufen, ich kann wieder Rad fahren und schwimmen und mehr wollte ich auch nicht mehr. Ich kann so vieles wieder, was so nie wieder erwartet wurde!
Prof Dr Stangl erklärte im März letzten Jahres mein Knie zur Chefsache und kümmert sich seitdem höchstpersönlich um mich. Er ist ein hervorragender Chirurg, ein verdammt sympathischer und sehr lieber, sehr kompetenter und extrem freundlicher Mensch, der trotz seines Status in der Klinik komplett auf dem Boden geblieben ist. Er nimmt sich immer viel Zeit und ich bin ihm sehr dankbar für alles!

Ich war die meiste Zeit meiner ganzen Aufenthalte auf der Station 17 und es ist dort sehr schön: die Zimmer sind geräumig, wenn auch als 4-Bett Zimmer. Aber das stört nur wenig, wenn die anderen Damen im Zimmer sehr nett sind. Die Multimedia-Terminals sind klasse und das WLAN klappt auch gut. Das Personal ist super lieb, sehr sympathisch und trotz des ganzen Stresses immer gut gelaunt. Auch die Physiotherapie Abteilung ist super, kompetent und hilfsbereit und alle verstehen ihr Handwerk bestens. Ich kann die Klinik jedem nur wärmstens empfehlen, bei mir hat alles gepasst und mein Knie ist mittlerweile wieder perfekt! Ich bin allen beteligten Personen unendlich dankbar für alles!!

minimal invasiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekte Abläufe, klasse Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im April 2021 von Prof. Dr. Dr. Drescher ein neues Hüftgelenk implantiert. Dies geschah mit der minimal invasiven Methode. Nachdem ich im Dez. 2020 bereits ein neues Hüftgelenk mit der herkömmlichen Methode implantiert bekam, möchte ich kurz meine Erfahrung mitteilen. Der Genesungsfortschritt ist mindestens doppelt so schnell ein Muskelabbau ist so gut wie gar nicht vorhanden. Mein Klinikaufenthalt war kürzer und ich konnte am Tag der Operation mit Übungen zur Muskelstärkung beginnen. Die Narbe ist über die Hälfte kleiner als bei meiner ersten OP, auch dies ist ein großer Vorteil für mich. Da diese nicht an der Seite ist sondern im vorderen Bereich, konnte ich bereits in der ersten Nacht auf der Seite schlafen, dies ging nach meiner ersten OP erst nach Wochen. Meine erste Operation mit der herkömmlichen Methode war schon super, aber ich würde die Methode der minimal invasiven Operation beim nächsten mal bevorzugen, da es keinerlei Nachteil gegenüber der anderen Methode gibt, ganz im Gegenteil. Mein Klinikaufenthalt in Rummelsberg war von der ersten Untersuchung an perfekt, ich kann diese Klinik, vorallem aber die Abteilung Orthopädie, nur empfehlen.

Absolut empfehlenswert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kümmern des gesamten Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprengung AC Gelenk links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein absolut Angenehmer Aufenthalt in dieser Klinik kann garantiert werden. Von der Pforte bis zum Oberarzt nur freundlich, fürsorglich und kompetent empfangen und beraten worden. Das Essen ähnlich einem 5 Sterne Hotel. Auch bei Sonderwünschen jeglicher Art zu Behandlung und Beratung bleiben keine Wünsche offen! Sollte ich nochmal stationär in ein KH müssen, dann sicher wieder nach Rummelsberg. Top Abläufe Ibis super Behandlung. Hier fühlt man sich als Patient wohl!

alles super gut gelaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Versteifung Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Diagnose, die Op und die Nachsorge durch Herrn Prof. Dr. Richter war und ist einfach unerreicht!

Super-OP und Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Etwas mehr Gesprächszeit wäre besser, um Besonderheiten mit Hüfte und Beinlänge ansprechen zu können)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kopfkissen nicht gut)
Pro:
Alles super gut organisiert abgelaufen
Kontra:
Die Kopfkissen aus Schaumstoffflocken sind schrecklich!
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP der Hüfte erfolgte mit sehr gutem Ergebnis. Schmerz-Therapie optimal. Betreuung durch Prof. Dr. Drescher, zuständige Ärzte und Pflegekräfte, Therapeuthen sowie Servicekräfte war sehr gut.

Alles Top

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles außer
Kontra:
Das Brot ist ekelhaft
Krankheitsbild:
Dynamische Skoliose Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter 13 Jahre in der Klinik da sie operiert wurde wegen der Skoliose und wir waren sind mit dem Ergebnis von dr Uwe Viehweg sehr zufrieden auch Dr Shatty ist echt super und das ganze Team von Dr Viehweg wir waren auf Station 14 und können nur sagen wir waren sehr zufrieden die Pfleger und Schwestern sind sehr bemüht trotz Corona alles mögliche und ihr bestes zu geben danke an Station 14 unddas Arzteteam von Dr Viehweg

OP und Behandlung Haglundferse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Manchmal etwas zu schnell)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Viele Patienten
Krankheitsbild:
Haglundferse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde wegen einer Haglundferse an das KH Rummelsberg verwiesen.
Fazit :Kompetente Ärzte und freundliche Mitarbeiter.

Dr. Richter hat einen tollen Job gemacht und bei mir einen sehr guten fachlichen Eindruck hinterlassen.
Komme nächstes Jahr wieder um meinen anderen Fuß auch zu machen

Sehr positiver Eindruck!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch nicht abgeschlossen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Arzt der einem die Angst vor OP nimmt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetenter,Menschlicher und freundliche Arzt der auf mein Wunsch eingegangen ist. Danke nochmal. Hilfsbereites und zuvorkommendes Pflegepersonal. Lob an die Physiotherapie die einem beibringt wie man nach Fuß OP richtig läuft. Danke an Küchen und Reinigungspersonal,Ihr leistet gute Arbeit. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Persönlichen Dank an Prof. ....... der mein Wunsch ermöglicht hat von bestimmten Arzt operiert zu werden. Ich kann die Klinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkenntnis und Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr erfahrene Ärzte, spezialisiert auf ihren Fachbereich. Diese Ärzte wissen wovon sie reden.
Organisatorisch geordnet geht es überall in dieser Klinik zu, egal ob vom einchecken, Operation, Röntgen bis hin zur Entlassung ist alles fast militärisch geordnet, Ob Werkstatt für Krücken oder sonstige Hilfsmittel- es ist alles vorhanden und wird auf den jeweiligen Patienten abgestimmt.
Selbst die Nachversorgung (Reha) wird in Zusammenarbeit mit den Patienten ausgesucht, der Patient dort angemeldet und alles im Voraus erledigt.
Das gesamte Personal ist absolut erstklassig, stets freundlich und Hilfsbereit.
Für das alles volle Punktzahl.
Die Küche ist wie in allen Krankenhaus Küchen kein Feinschmecker Lokal, aber genießbar.
Die Gebäude sind schon etwas älter und dementsprechend „abgewohnt“
Die sanitären Anlagen sind demnächst Sanierungsbedürftig. Dafür einen halben Punkt Abzug.
Wer eine Prothese benötigt- egal ob Hüfte oder Knie oder sonst einen Knochenersatz ist in dieser Klinik absolut richtig.
Ich würde bei Bedarf sofort wieder dahin gehen.

Eine gute Wahl!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kleines - ,wegen der fehlenden Krückenhalterungen.)
Pro:
Kontra:
Keine Halterungen für Krücken am Bett.
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

VorOP
Es wurden alle Untersuchungen (Blutwerte, Coronatest, Krankenhauskeim usw.) gemacht. Die Schulterbandage nach der OP wurde in der hauseigenen Orthopädiewerkstatt ausgesucht. Diese Schulterbandage lag am OP-Tag schon in dem Vorbereitungszimmer an meinem Bett. Es wurde nochmal ein Coronatest gemacht. Was ich sehr beruhigend fand. Wenn, ich getestet werde, dann auch alle Anderen!

Operation fand pünktlich statt.

Der Chirurg, der mich operierte war am 1.Tag nach der OP da, um mir den Eingriff zu erklären. Jeden Tag war Arztvisite.

Ich war in einem 2-Bett-Zimmer der Wahlleitungsstation.
Eine gute Wahl.

Am Tag 1, nach der OP war der Physiotherapeut da. Zeigte mir Übungen, die ich selbst machen kann. Jeden Tag konnte ich auf die Moterschiene, ausser Sonntag.

Das Ärzte, Physiotherapeuten, Pflegepersonal waren sehr nett und zuvorkommend.

Weitere Bewertungen anzeigen...