Krankenhaus Rummelsberg

Talkback
Foto - Krankenhaus Rummelsberg

Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
Bayern

547 von 645 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

652 Bewertungen

Sortierung
Filter

Anamnese super, Station sehr schlecht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Operation sehr gut - Station unzufrieden)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbereitung war sehr gut)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Könnte mal renoviert werden)
Pro:
Physiotherapeut war top, hat mir sehr geholfen
Kontra:
Ich kam mir vor wie eine Nummer
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen einer Kniearthrose in das Krankenhaus gegangen. Bei der Anamnese habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Der ganze Ablauf war reibungslos und ich habe auch sofort einen Operationstermin bekommen.
Dieser Termin wurde jedoch kurz vor der Operation abgesagt, da die Entzündungswerte zu hoch waren (hätte man auch am Tag vorher sagen können).
Zum zweiten Termin bin ich dann mit richtig großer Angst gefahren. An diesem Tag wurde ich operiert und die Operation ist auch gut verlaufen.
Für mich enttäuschend war die Zeit danach. Es wurde mit mir nicht über meine Operation gesprochen (wie ist die Operation verlaufen, gab es Probleme usw.) oder nachgefragt wie es mir geht.
von dem Pflegepersonal auf der Station war ich total enttäuscht, bis auf eine Schwester, die sehr mitfühlend war. Diese hatte auch eine Seelsorgerin organisiert, die mir sehr geholfen hat.
Das andere Pflegepersonal machte ihren Job, aber ging nicht auf mich ein.
Da ich eine Histaminintoleranz habe, muss ich beim essen aufpassen, was ich esse.
Bei den servierten Mahlzeiten wurde nur nach der Tabelle ein Essen zusammengestellt und nicht auf mich eingegangen, da ich verschiedene Lebensmittel essen darf, die aber auf der Histamintabelle stehen. Ich musste dafür sogar ein Schriftstück unterschreiben.
Da mein Zimmer direkt neben der Schwesternstation war, war es nachts sehr laut, da sich die Schwestern dort laut unterhalten habe. Ich konnte daher nur 2-3 Stunden schlafen.
Negativ ist auch dass es 4-Bett-Zimmer sind, von der Hygiene ganz zu schweigen.
Ich war froh, als ich gehen konnte. Es hat sich auch keiner von mit verabschiedet. Zuhause habe ich erstmal ein paar Stunden richtig geschlafen.

1 Kommentar

KRU_UK am 29.02.2024

Sehr geehrter User „Snoopy28“,

vielen Dank für Ihr Feedback - es freut uns, dass Sie mit vielen Bereichen während Ihres Aufenthaltes sehr zufrieden waren.

Wir bedauern, dass es auch Kritikpunkte gab. Leider können wir aufgrund der Anonymität dem Sachverhalt nicht weiter nachgehen. Setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung unter 09128/5043331 oder per E-Mail unter [email protected], um uns Ihre Kritikpunkte persönlich zu schildern. Auf diese Weise können wir Ihrem Anliegen weiter nachgehen und erfahren, auf welcher Station Sie unzufrieden waren. Auch wenn Sie davon dann nichts mehr haben, können so nachfolgende Patienten profitieren - und wir an der ein oder anderen Stellschraube drehen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Freundliche Grüße,
Krankenhaus Rummelsberg

Sehr kompetent und gut organisiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles sehr gut organisiert, sowohl die Patientenaufnahme als auch Vorbereitung und die Durchführen der OP. Sehr nette und kompetente Ärzte und Pflegepersonal. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, mein Zimmer und Bad war neu renoviert und sehr ansprechend

Habe mich gut aufgehoben gefühlt

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bad muss dringend auf Bedürfnisse von orthopädischen Patienten angepasst werdenn)
Pro:
Nettes Pflegepersonal und kompetente Ärzte
Kontra:
altes Bad, nicht durchdacht, 4 Bett Zimmer
Krankheitsbild:
LWS 4/5Versteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.
Sehr nettes Pflegepersonal, das mehr als das Übliche macht und für die Patienten keine Nummern sind, sondern Individuen
Sehr Kompetente Ärzte, die auch mal einen Spaß machen.
Bad ist renovierungsbedürftig, vor allem, wenn man frisch operiert ist, braucht man eine befestigte Halterung am WC. Diese war vorhanden, aber zu weit weg und nur einseitig.
Essen ist ok.

Top Ärzteteam

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch Ärze
Kontra:
Das Essen war schrecklich
Krankheitsbild:
künstliches Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute fachliche Beratung und Ausführung der OP.
Dass man nicht zuerst auf sein Zimmer kommt und dann zur OP, fand ich stressig. Wäre schön, wenn man sich vorher seinen Platz einrichten könnte.
Das Personal war freundlich und hilfsbereit, aber zum Teil überfordert oder es gab Verständigungsprobleme.
So schlechtes Essen habe ich noch in keiner Klinik bekommen.

Wirbelsäulenchirurgie Note 6

Neurochirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Facettengelenkszyste
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur Abraten von der Wirbelsäulenchirurgie.Fassungslos waren die Ärzte in der Fachklinik, in die eine Patientin weiterverlegt werden musste.
Mehr ist dazu nicht zu sagen. Zu hoffen ist,daß keine bleibenden Schäden zurückbleiben.

1 Kommentar

KRU_UK am 22.02.2024

Werter User "Notruf",

danke für Ihre Rückmeldung. Wir haben die Aufklärung dieses Prozesses bereits vor ihrer Bewertung angestoßen. Anhand des anonymisierten Eintrages können wir nur erahnen, um welche Patientin es sich handelt. Wir geben der Patientin gerne eine Stellungnahme zu diesem Fall ab – allerdings nicht auf diesem Wege. Für eine Stellungnahme soll sich die Patientin direkt unter 09128/5043331 telefonisch oder unter [email protected] melden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir sensible Informationen (Datenschutz, ärztliche Schweigepflicht) nicht ohne weiteres preis geben können.

Mit freundlichen Grüßen, Krankenhaus Rummelsberg

2 Hüften TEP alles super gelaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
absolut kompetentes Ärzteteam
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Koxarthrose beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im August 2022 bekam ich die Diagnose Koxarthrose beidseitig. Ich bin 67 Jahre alt und sportlich aktiv: Langstreckenlauf, Mountainbiketouren, Schwimmen usw. Nachdem die Beschwerden immer mehr wurden und mein Leistungsvermögen immer weniger habe ich im Internet recherchiert und eine Klinik mit guter Erfahrung und Routine gesucht. Ich kam zu der Erkenntnis, dass eine OP mit vorderem Zugang und beide Seiten in einer OP für mich die beste Lösung wäre. Nach Terminvereinbarung habe ich mich dann in Rummelsberg vorgestellt. Nachdem meine Gesundheitsdaten gecheckt wurden, bekam ich in Aussicht gestellt, dass beide Seiten in einer OP operiert werden können. Ich hatte dann im Okt. 2022 den OP Termin. Die OP verlief komplikationslos, das Opteam war sehr kompetent, die Nachsorge bis zur Entlassung ebenfalls sehr kompetent und routiniert. Ich konnte bereits am 1. Tag nach der OP wieder auf beiden Beinen stehen und mit Gehhilfen wieder das Gehen üben. Bereits während der anschließenden Reha in Herzogenaurach wurde ich schmerzfrei ohne Medikamente und bin das bis heute noch. Mit regelmäßigem Training konnte ich bereits nach 4 Monaten wieder mit dem Lauftraining und Radtouren beginnen.
Jetzt nach über einem Jahr bin ich so gut wiederhergestellt, dass ich lange Radtouren, Joggen über 10 km und auch auf eine Leiter steigen kann. Ich bin total begeistert von dem OP Ergebnis.
Daher volle Empfehlung für die kompetenten Operateure und Versorgung in Rummelsberg.

Top organisiertes KH mit Top Ärzten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich in guten Hönden
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Starke Arthrose (Hüft- OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super organisierte Patientenaufnahme Behandlung.
Sehr nettes Personal Pfleger Ärzte Operateure.
Habe mich sehr wohl gefühlt sei es bei der Pflege sowohl auch bei den Fachkompetenzen.
Kann ich nur bestens Empfehlen
Krankenhaus ist zwar in die Jahre gekommen, steht aber Neubau vor der Tür. Wie schon gesagt Top Organisiert, kurze Wartezeiten, schnelle OP Termine

Peter

2 Hüften alles hat super geklappt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Gewissenhaft da erhöhte Entzündungswerte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wird alles besser wenn der Neubau erfolgt ist)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar 2 Hüften implantiert bekommen und bin mit allem rundum sehr zufrieden. Verlauf, Heilung, Sozialdienst, Ärzte und Betreuung in der Klinik - alles hat super funktioniert. Das Wiechernhaus ist zwar in die Jahre gekommen und es erfolgt ein Neubau der noch ein wenig dauern wird, aber die Ärzte und alles rundum machen das wieder wett. Ich habe mich gut betreut gefühlt und bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Trotz 2-maligen canceln meines Termines wegen erhöhter Entzündungswerte ist immer zeitnah ein neuer OP-Termin gefunden worden. Die Abläufe bei der OP-Vorbereitung mit dem digitalen Leitsystem sind strukturiert und funktionieren gut. Trotzdem dauert es bei dem Aufkommen an Patienten einfach seine Zeit und man muss ein paar Stunden Zeit mitbringen. Ich kann die Klinik, Personal und das Ärzteteam sehr empfehlen.

Zum ersten Mal im Krankenhaus Rummelsberg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter, medizinisches Personal und Ärzte kompetent und hilfsbereit. Man fühlt sich gut aufgehoben.
Kontra:
Infrastruktur in die Jahre gekommen.
Krankheitsbild:
Arterioskopie linkes Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zusammenfassung:
Sehr motivierte, freundliche und kompetente Mitarbeiter sowie erfahrene Ärzte. Dadurch werden die leichten Schwächen im organisatorischen Ablauf mehr als ausgeglichen.

Knie rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieop rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super klinik habe knie op hinter mir wurde von Professor Dr.drescher operiert sehr gute Ärzte das gesamte Team hat sich sehr gut um mich gekümmert bzw.aüfgeklärt .Auch das Pflegepersonal Station 14 super

Genial

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Beschleunigung der Voruntersuchungen wäre wünschenswert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ältere Gebäude, Neubau im Gang)
Pro:
Schneller Heilungsprozeß durch neuestes Verfahren (Minimalinvasive Op.
Kontra:
Keine Einzelzimmer (frei)
Krankheitsbild:
Schwere deformierende Koxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schnelle Terminfreigabe, neueste Technologie minimalinvasive Implantation Hüft-TEP, hervorragende Arbeit des gesamten Op-Teams und des Pflegeteams. Sehr gute Atmosphäre, immer freundlich und helfend.

Aufenthalt 1/24 im Wichernhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Operateure
Kontra:
Pflege im Zimmer lässt zu wünschen übrig. Ständig bei offener Tür!!
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der medizinische Standard ist sehr gut. Optimale operative Versorgung, nicht das erste Mal.
Leider habe ich mich immer wie auf dem Präsentierteller gefühlt. Jedwede Pflege wurde bei offenen Türen verrichtet. Ich bin selbst Krankenschwester. Meine Empfehlung: keine Schauspieler einladen, die einen Patienten spielen. Sondern jeder Auszubildende sollte mindestens 24 Stunden in einem Bett verbringen und auf die Hilfe des Pflegepersonals angewiesen sein!

Fachkompetenz,vertrauen,wohlfühlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahme in die Wahlleistungsstation besser organisieren)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (….auf der wahlleistungsstation)
Pro:
Kompetenz und freundlichkeit
Kontra:
Notaufnahme sehr eng, schlicht und ziemlich”angestaubt”
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin als Notfall Patient mit Krankenwagen eingeliefert worden. Hochbetrieb in der Not Aufnahme;trotzdem kam sofort eine Schwester zur Erstversorgung. Nach dem röntgen erstes Gespräch mit dem Arzt.
Nach einem weiteren ct-check wurde die op geplant. Leider musste ich bis zur op in der notaufnahme warten. Der zuständige Arzt der mich anschließend operiert hat machte einen sehr kompetenten, sachlichen
aber auch zuversichtlichen Mut machenden Eindruck.

Top Klinik - tolles Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolut kompetentes Ärzte-Team / Sehr freundlicher und menschlicher Umgang.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde Anfang November eine Umstellung der Hüfte aufgrund einer angeborenen Hüftdysplasie durchgeführt. Professor Dr. D. und sein Team sind großartig! Ich bin mehr als zufrieden mit der Behandlung, der OP und der Nachbehandlung! Ein sehr freundlicher Umgang mit den Patienten. Hier ist man noch Mensch und sehr gut betreut.
Absolut empfehlenswert!

Nie wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (4 Bett Zimmer)
Pro:
Kontra:
Personal
Krankheitsbild:
Wasser in der Lunge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Keine Kommunikation innerhalb der Abteilungen. Kein Personal, oft nur ein nicht deutsch sprechender Mitarbeiter auf Station welcher nur stur seine Arbeitsabläufe durchführte. Ich wurde auf die falsche Station verlegt und dort 4 Tage vergessen. Entlassung ohne Behandlung zu Ende zu führen.
4 Bett Zimmer mit nur 1 Toilette. Fernseher defekt. Essen billig.

3 Kommentare

KRU_UK am 17.01.2024

Hallo MCKodiaks,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Dass bei uns ein Patient vergessen wird und dann laut Ihnen auch noch vier Tage – diese Behauptung müssen wir ins Reich der Fabeln verweisen. Zudem haben alle unsere Mitarbeitenden ein Sprachniveau, um sich dementsprechend auf Deutsch zu verständigen. Dass wir teilweise noch 4-Bett-Zimmer haben und das nicht mehr zeitgemäß ist, wissen wir. Aus diesem Grund bauen wir ja gerade ein neues Wichernhaus, wo es nur noch Ein- und Zwei-Bettzimmer geben wird.

Gerne bieten wir Ihnen ein Gesprächsangebot mit dem Chefarzt der Klinik für Innere Medizin an. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Ihrer Unzufriedenheit auf den Grund gehen können. Melden Sie sich entweder telefonisch im Beschwerdemanagement unter 09128/5043331 oder direkt im Sekretariat der Inneren Medizin unter 09128/5048485 oder schicken Sie uns eine E-Mail unter [email protected].

Ihnen alles Gute, Krankenhaus Rummelsberg

  • Alle Kommentare anzeigen

Exzellente Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Prof. Drescher ist ein sehr menschlicher Meister seines Fachs
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-TEP re. und li. bei Prof. Drescher, der auch der Operateur war.
Ich danke Prof. Drescher und seinem Team sehr, besser hätte ich nicht operiert, behandelt und versorgt werden können.

Abklärung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachkompetente, freundliche Ärzte und Therapeuten. Fast schon ein familiäres Krankenhaus. Sehr verständnisvoll wird auf Probleme eingegangen.

Empfehlenswert in Hinsicht der ärztlichen Betreuung sowie der Betreuung des Pflegepersonals

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Seemüller sowie der Anästhesist haben hervorragend gearbeitet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung und Behandlung
Kontra:
4-Bettzimmer und veraltete sanitäre Anlagen
Krankheitsbild:
Distale Radius-Extensionsfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche Beratung und Behandlung.
Sehr freundliches, bemühtes Pflegepersonal.
Leider wie vermutlich überall wenig Pflegepersonal, auch Nachts Dauereinsatz und Stress für das Pflegepersonal, trotzdem war das Personal bemüht, schade dass im Gesundheitssystem hier so gespart werden muss.

Von A bis Z empfehlenswert!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Achillessehnenriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der gesamte Ablauf, von der Aufnahme bis zur Entlassung, war durch alle teilhabenden Bereich hindurch ohne Einschränkung als positiv zu bewerten.

Schultersehne

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Abriss der Schultersehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mir die Supraspinatussehne in der Schulter abgerissen. Der Ablauf der Diagnose und die Operation war sehr professionell. Es wurden alle Fragen beantwortet. Ich bin sehr zufrieden und kann die Klinik nur empfehlen.

Top Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Topmediziner)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Herr PD Dr. Vieweg wird zurecht als einer der besten 10 deutschen Wirbelsäulenchirurgen geführt. Die OP ist optimal verlaufen, keine Schmerzen. Sehr freundliches und nettes Personal. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen. Würde mich jederzeit nochmals in die Hände von Herrn PD Dr. Vieweg begeben.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Durchführung der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorbesprechung und Vorbereitung sehr ausführlich.
Operation an der Wirbelsäule dur Chefarzt Dr.Vieweg kompikationslos.
Nachbesprechung sehr verständlich und ausführlich

Falsch gespart

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
sehr freundliche und hilfsbereite Personal
Kontra:
Räumlichkeiten Ausstattungen sehr schlechte Mobilfunkverbindungen
Krankheitsbild:
Lungenentzündung Blasenentzündung
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit Jahrzehnten immer wieder stationär Patient im Laurentiuskrankenhaus in Rummelsberg. Bei meinen letzten Aufenthalt kurz vor Weihnachten war ich auf der Privatstation 1 Süd untergebracht. Das Pflege- und Service-Personal auf dieser Station kann man nur lobenswert erwähnen. Trotz eines sehr großen Arbeitsaufwand war es stets freundlich, hilfsbereit und versuchte auch manche Sonderwünsche zu erfüllen. Auch wurde ich medizinisch und ärztlich sehr gut versorgt.

Was mir bei meinen letzten Aufenthalten in dieser Klinik auffiel, immer häufiger fielen Aufzüge wegen eines Defekts aus und dies sogar für längere Zeiträume. Der Transportdienst und die Patienten mussten oft lange lästige Wartezeiten in Kauf nehmen, bis ein freier Aufzug kam. Manchmal bildeten sich sogar Schlangen vor den Aufzügen. Dadurch kam man zu spät zu Behandlungen oder Therapien.

Die langen Wartezeiten bis ein Aufzug repariert wird, wären erst so seitdem eine neue Firma die Wartung übernommen habe, hört man das schimpfende Personal sagen. Hier haben sicher wieder ein paar Controller oder Finanzwirte eine Firma ausfindig gemacht, die die Wartung ein paar Euro billiger anbietet, als die alte Bewährte. Es wäre aber interessant, zu wissen, welche Personalkosten durch die wartente Mitarbeiter vor den Aufzügen und durch die Verspätungen bei Untersuchungen und Behandlungen entstehen. Ob sich dann die paar Euro billiger beim Wartungsvertrag rechnen?

2 Kommentare

KRU_UK am 09.01.2024

Werter User „Oehli23“,

es freut uns, dass Sie uns seit Jahrzehnten die Treue halten und sich hier rundum gut aufgehoben fühlen. Auch das Lob für unser Personal, egal ob Pflege, Service, Ärzte, geben wir gerne weiter.

Lassen Sie uns zur Aufzugthematik folgendes sagen:

Zu dem betreffenden Zeitpunkt war es so, dass er Aufzug zwar repariert wurde, aber kurz danach wieder ausgefallen ist – nachdem dieser angefahren wurde. Für Sie als Patient sieht das dann so aus, als sei dieser überhaupt noch nicht repariert worden.

Verschärft wird die Thematik durch die eingeschränkte Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Unsere Aufzüge haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel, wie Sie wissen. Auch aus diesem Grund bauen wir ja gerade eine neues Klinikgebäude.

Fakt ist, die Wartungsfirma ist seit Jahren die gleiche – insofern müssen wir Ihre Theorie ins Reich der Fabeln verweisen. Beachten muss man hingegen, dass die Fahrten zur von ihnen zitierten „guten, alten Zeit“ auch deutlich zugenommen haben.

Wir kennen die Thematik, bitten aber auch um Verständnis und darum, dass keine vorschnellen Schlüsse daraus gezogen werden.

Ihnen alles Gute, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinik und Ärzte meines Vertrauens

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Siehe Kommentar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Siehe Kommentar)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sie Kommentar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolute Koryphäen auf ihrem jeweiligen Fachgebiet
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose Sehnenabriss Schultersehne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mittlerweile 3 x Patient im Krankenhaus Rummelsberg. 2019 wegen Spinalkanalstenose - 2023 wegen Sehnenabriss rechte Schulter und nochmals 2023 wegen eigenen Verdacht auf erneute Spinalkanalstenose.
Ich wurde jedes mal von den jeweils zuständigen Ärzten hervorragend beraten, informiert und behandelt. Auch das Pflegepersonal war sicherlich sehr gut ausgebildet und immer freundlich. Bei orthopädischen Problemen würde ich mich ausschließlich in Rummelsberg behandeln lassen, da ich zu dieser Klinik und seinen Ärzten das absolute Vertrauen habe. Ich hätte gerne die Namen der behandelnden Ärzte benannt, laut dieser Bewertungsseite ist dies leider unerwünscht.
Ich habe die Klinik schon mehrfach empfohlen und werde dies gerne wieder tun.

Notfall

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Distorsion linke Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich bei Herrn Prof. Dr. Richard Stangl und seinem Team sehr gut aufgehoben gefühlt

Schulter OP die 7

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operator
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter, 3 Ersatzgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fachliche Kompetenz sehr gut

Vorsicht bei Wahlleistungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
engagiertes Personal, gutes Essen
Kontra:
Zimmereinrichtung
Krankheitsbild:
Knie-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorsicht bei Wahlleistungen: obwohl ich hier eine Zusage hatte, klappte es nicht mit der komfortablen Unterbringung. Am Tage meiner OP (Knie) herrschte eine Überbelegung, wodurch ich in ein ganz "normales" Zimmer kam. Diese Unterbringung war grenzwertig, da die Zimmer sehr klein waren und die Einrichtung wohl aus der Gründerzeit stammte. Jahrelang habe ich in eine private Zusatzversicherung einbezahlt, und wenn es soweit wäre, diese in Anspruch zu nehmen, klappt es nicht. Große Enttäuschung!!!!

1 Kommentar

KRU_UK am 09.01.2024

Hallo User "GabisKnie",

vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Wir können verstehen, dass Sie enttäuscht sind, dass es mit einem PKV-Zimmer nicht geklappt hat. Aber: Bei der Terminvereinbarung und in unseren Schreiben weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir als Akutkrankenhaus kein Wahlleistungszimmer im Vorfeld garantieren können. Erst am Tag der Aufnahme fällt die Entscheidung, da die Verfügbarkeit von der aktuellen Bettenauslastung abhängt. Wahlleistung umfasst ja aber nicht nur die Zimmerwahl... Insofern schade, dass Sie davon ihre Bewertung abhängig machen und nicht die medizinische und pflegerische Versorgung in den Mittelpunkt stellen.

Ihnen dennoch alles Gute, Krankenhaus Rummelsberg

OP Cam-Impingement Hüfte positiv verlaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz behandelnder Artz
Kontra:
Unterbringung in gereatrischer Abteilung
Krankheitsbild:
Cam-Impingement Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde aufgrund eines Problems an der Hüfte operiert.

Mein behandelnder Arzt Prof. Dr. Dr. med. Drescher untersuchte und beriet mich im Vorfeld über den Eingriff, klärte mich über den Ablauf und Folgen einer Operation intensiv auf.

Der komplette Werdegang, vom Vorbereitungstermin (Rundlauf durch die Stationen), über den Eingriff selbst, verlief sehr gut und ich fühlte mich in jeder Situation gut versorgt.

Dr. Drescher und sein Team betreute mich auch postoperativ in sehr netter und kompetenter Weise.

Mein Dank gilt zusätzlich dem Krankenhauspersonal, welches sich mit Geduld aufopfernd um die Befindlichkeiten der Patienten kümmerte, obwohl die Auslastung der Klinik auf hohem Niveau war.

Schrecklich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das Mittagessen war immer warm
Kontra:
Dafür reicht der Platz nicht
Krankheitsbild:
MPFL Plastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den guten Ruf den diese Klinik einmal hatte, hat sie Dank der Profitgier der neuen Leitung längst verloren. Die Pflege nach einer OP ist grottenschlecht. Kein Personal welches einen versteht, keiner fühlt sich zuständig, mangelhafte Hilfestellungen... ich bin fassungslos. Die Zimmer sowie das Bad wird nicht regelmäßig gereinigt. OPs werden verschoben, weil man die Menschen nur noch reinschiebt und alles so zustopft, dass das niemand schaffen kann. Hier ist der Mensch nichts mehr wert. Es zählt nur noch der Profit. Sehr sehr traurig.... Behandlungspläne werden nicht eingehalten....

1 Kommentar

KRU_UK am 09.01.2024

Hallo User "Suhshine15681",

danke für Ihr Feedback - leider sehen wir darin keinen Ansatz zur konstruktiven Kritik. Zudem verstecken Sie sich in der Anonymität, so dass wir nicht mal Kontakt aufnehmen können und auch nicht nachforschen können, ob Sie überhaupt bei uns vor Ort waren. Aber wenn bei Ihnen wichtig ist, dass das Mittagessen immer warm ist, spricht das ja auch Bände. Wir sind kein Hotel und die Krankenhauswahl steht Ihnen frei!

Passagen Ihrer Bewertung fassen wir als Verleumdung auf und behalten uns rechtliche Schritte vor. Sie hören von uns!

Grüße aus dem Krankenhaus Rummelsberg

Minialmalinvasive Hüft-OP ist Augenwischerei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wirbt mit einer minimalinvasiven OP bei Hüftprothesen, die reine Augenwischerei ist. Es gibt keine Vorteile gegenüber den Standardmethoden. Der Nachteil ist sogar, dass die Schmerzen und Heilingsphase länger dauern, da die Eingriffstelle vorne an der Hüfte stetig gereizt wird bei jeder Bewegung. Zur Klinik selber kann ich anmerken, dass diese einst einen guten Ruf hatte, der längst der Vergangenheit angehört. Die Pflege auf der Station ist wirklich mangelhaft - leider wegen Personalmangel - das Essen für die Patienten allerdings tatsächlich eine Zumutung. Hier geht Profit vor und die Pflege wird mit Sparplan ausgeführt auf Kosten der Patienten.

1 Kommentar

KRU_UK am 09.01.2024

Werter User "Anele3",

die freie Meinungsäußerung steht Ihnen zu - allerdings sind wir mit Ihrer Bewertung nicht einverstanden.

Wir werben nicht mit dem minimalinvasiven Hüftzugang, sondern wir informieren darüber. In der Tat zeigen unabhängige Studien und Nachuntersuchungen eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber der herkömmlichen Methode - aber Sie scheinen es besser zu wissen. Insofern lassen wir Sie in diesem Glauben und verweisen auf die freie Krankenhauswahl.

Interessant auch, dass Sie vom allgegenwärtigen Fachkräftemangel in der Pflege auf einen Sparplan aus Profitgier schließen.

Wir sehen in Ihrer Bewertung keinerlei sachliche Kritik, sondern den Tatbestand der Verleumdung gegeben. Zudem können wir aufgrund der Anonymität gar nicht bestätigen, dass Sie überhaupt vor Ort waren. Insofern behalten wir uns rechtliche Schritte hier vor. Sie hören von uns! Krankenhaus Rummelsberg

Alle zu vergeben Sterne für dieses Team

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur positives
Kontra:
Gibt es keines
Krankheitsbild:
Zwei Bandscheibenvorfälle im HWS-Bereich
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir eigentlich nur eine 2. Meinung zu meiner anstehenden HWS-OP holen wollen. Bin aber von dem Gespräch mit Dr. Vieweg so überzeugt gewesen, dass ich mich für die Klinik und vor allem für den operierenden Arzt Dr. Vieweg entschied. Ich habe bis jetzt meine Entscheidung in keiner Weise bereut. Die ärztliche Kompetenz ist hervorragend und lässt den Patienten sich bestens aufgehoben fühlen. Die Unterkunft und das überaus freundliche Pflegeteam rundet das Bild ab, das dem Patienten eine gute Genesung gewährleistet.

Sehr kompetente, freundliche Ärzte/Operateure und Pflegeteams

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles tiptop; der Neubau wird weitere Verbesserungen bringen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr verständliche OP-Vorgespräche; OP-Nachsorge angenehm)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Insbesondere Behandlung durch Prof. Dr. Stangl und Dr. Albrecht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Belegungsmanagement deutlich optimiert bzgl. Abläufe und notwendiger Zeitaufwand)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Gewünschtes 2-Bett Komfortzimmer hat leider nicht geklappt)
Pro:
Überall sehr nette, hilfsbereite Mitarbeiter/-innen
Kontra:
Notfall-Aufnahme (leider wie an allen Kliniken) total überlastet
Krankheitsbild:
Weber B-Fraktur OSG li 10/22 und Metallplattenentfernung 11/23
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik rundum zu empfehlen; kompetente, freundliche Ärzte und hilfsbreite Mitarbeiter/-innen in allen Bereichen;
Wurde in 11/2023 nicht bestreikt, als VER.DI mal wieder viele großen Kliniken in Deutschland zwingt, ihre Arbeit (weitgehend) einzustellen.

Empfehlenswerte Fachklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Allgemein ok)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute und verständliche Erklärungen beim Vorgespräch)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr lange Wartezeiten bei der Sprechstunde trotz Termin - ein kompletter Tag ist futsch. OP wurde nicht zum geplanten Termin durchgeführt, sondern erst einen Tag später. Geht gar nicht!)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Altes Equinet im gesamten Haus)
Pro:
Kompetente Ärzteschaft und engagiertes Pflegepersonal
Kontra:
Alte Klinik. Zimmer, Betten und Nasszellen entsprechen nicht mehr dem derzeitigen Standard
Krankheitsbild:
Impingement mit Labrumläsion Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Fachklinik mit gutem Ruf, was ich nach meiner OP bestätige.
Das Haupthaus ist in die Jahre gekommen, was jedoch die Kompetenz der Ärzteschaft und des Stationspersonals nicht minimiert.
Habe mich während meines 5-tägigem Aufenthalt gut aufgehoben gefühlt.
Der inzwischen begonnene Klinikneubau ist dringendst notwendig.

Sturz von der Leiter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rippenbrüche und Schlüsselbeinbruch
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden, die Beratung war ausführlich und verständlich. Die beiden Operationen an der Schulter waren erfolgreich und problemlos. Das Pflegepersonal auf der Station freundlich und sehr hilfsbereit. Die Klinik kann ich empfehlen

Top Ärzte und Top Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Gestresstes Personal und mangelnde Sauberkeit
Krankheitsbild:
Metallentfernung Knie/Schienbein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Patientenaufnahme.
Top Ärzte und sehr freundliches Pflegepersonal. Manchmal etwas Hektik auf der Station (Personalmangel?).
Sauberkeit des Zimmers und der Gänge lassen etwas zu wünschen übrig.

Augen auf beim Privatzimmer-Vertrag

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Prof. Dr. med. Stangl)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Voruntersuchungen ziehen sich über 6 Stunden hin)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Komfort)
Pro:
Pflegekräfte trotz spürbaren Personalmangels sehr bemüht
Kontra:
der verwaltungstechnische Umgang mit Patienten
Krankheitsbild:
Schulterverletzung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine OP war über Monate geplant, die Unterbringung in einem 1-Bett-Zimmer immer wieder thematisiert. Trotzdem hatte ich kurz vor der OP zugestimmt, dass ich je nach Verfügbarkeit auch ein Zweibett-Zimmer akzeptieren würde. Was ich aber nicht wusste, dass die Klinik auch s. g. “eingestreute“ Zweibett-Zimmer auf Mischstationen, die nicht dem Prospekt „Eine gute Wahl – Ihr Aufenthalt bei Sana“ entsprechen, als Privatzimmer nutzt.

Das „eingestreute“ Privat-Zimmer war mit den Einbauschränken, zwei Betten mit Nachtischen, leerem Einbaukühlschrank, einem kleinen Tisch mit einem einzigen Stuhl sowie einem nicht zu den Zimmerpatienten gehörendem Rollator vollgestopft.

Ich war auf der Station offenbar nicht eingeplant gewesen, deshalb bekam ich Getränke und Handtücher erst auf Nachfrage und Wahlessen erstmals am kommenden Morgen. Am zweiten Tag habe ich auf eigenen Wunsch die Klinik vorzeitig verlassen.

Resümee: Wer auf gute Unterbringung und etwas Service wert legt, sollte bei dem Wahlleistungsvertrag darauf achten, dass die Unterbringung auf der Privatstation garantiert wird und „eingestreute“ Privatzimmer auf einer Mischstation ausgeschlossen sind.

Ich hatte mich nach meinem Aufenthalt schriftlich beim Belegungsmanagement beschwert, hatte ihnen Gelegenheit gegeben, sich zu äußern, leider bisher ohne Rückmeldung.

3 Kommentare

KRU_UK am 30.11.2023

Werter User „Patient*in7“,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie mit der Schulter-Operation durch Prof. Stangl außerordentlich zufrieden waren. Ihren Unmut, dass Sie trotz Privat- bzw. Zusatzversicherung keine bzw. nur begrenze Wahlleistung erhalten haben, können wir verstehen. Wir verweisen aber immer im Einbestellschreiben auf den Umstand, dass wir als Akutkrankenhaus keine Zimmerreservierungen garantieren können. Schließlich sind wir kein Hotel…

Wir bitten hier um Verständnis.

Freundliche Grüße – und Ihnen alles Gute, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

PS: Aufgrund des fehlenden Namens ließ sich nicht eruieren, ob und wie Sie sich beschwert hatten. Im Beschwerdemanagement ist dieser Fall nicht bekannt.

  • Alle Kommentare anzeigen

Schlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
Implantat sitzt, die Schmerzen interessieren nicht
Krankheitsbild:
Gonathrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr enttäuscht, hatte ich mir doch eine Besserung gewünscht. Bekam eine Schlittenprothese rechtes Knie, bei bestehender Gonathrose. Das war Anfang Juli. Seit der OP steht mein Bein nicht mehr gerade, sondern nach aussen.
Bis heute,nach 4,5 Monaten hatte ich noch keinen schmerzfreien Tag seitdem und eine Arzt Odyssee hinter mir. Im Gegenteil, die Schmerzen werden von Tag zu Tag schlimmer und ziehen sich schon bis zur Hüfte. Anfang September war ich eben wegen dieser Schmerzen nochmals dort. Man schickte mich wieder weg, mit der Bemerkung das Implantat würde regelrecht sitzen. Hatte mir eine Besserung erhofft und eine fast 100% Verschlechterung bekommen. Kann bis heute nicht in meinen Job zurück und habe unter Umständen eine erneute OP vor mir. In dieser Klinik mit Sicherheit nicht mehr

1 Kommentar

KRU_UK am 27.11.2023

Sehr geehrter User „Ma233“,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das hört sich nicht gut an, dass Sie über so einen langen Zeitraum Schmerzen haben. Wir würden gerne mehr zu den Hintergründen erfahren, in welcher Abteilung Sie waren, wann die Operation war, etc. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir hier vermitteln und der Sache nachgehen können. Möglicherweise ist für Sie auch eine andere Abteilung zuständig. Bitte Kontaktaufnahme unter 09128/5043331 oder per E-Mail unter [email protected].

Ihnen alles Gute – melden Sie sich bitte, Ihr Krankenhaus Rummelsberg

OP super, Patientenzimmer bescheiden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Kein Einzelzimmer)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Sehr beengt)
Pro:
OP super
Kontra:
Unterbringung bescheiden
Krankheitsbild:
Hüfte, entfernen der vor 1 Jahr eingesetzten Hakenplatte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Medizinisch hervorragend
Unterbringung sehr beengt

Enteuscht da gute ber geh.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nicht bekommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Keine menschl behandl
Krankheitsbild:
Neue Hüfte ber.des oberschh.br
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War Freitag 10 11 23 zum ersten Termin für Datenerhebung um10 Uhr da.nach 2std auf toil.danach raus. 1zig. Ger.wieder rein...
Wir suchen sie schon lange?????? Und geraucht haben sie auch?????. Habe 2 Std. Vor den Türen verbracht.was machen sie----- auf der Tafel erscheint ihre Nummer und Tür nr.ivh geklopft und gehe rein -----.was wollen sie---haa.ich sitze im Rollstuhl 90 Grad beh.keiner macht Tür weiter.um 3 Uhr fertig.ivh habe starke depressionen..montag 13 11 7uhrtermin für stationären aufenthalt.ganze Nacht nicht geschlafen 7 Uhr da ------. Komme in Vorhalle von stadtion an..Fdz Fahrer meldet mich an.20 Patienten warten schon--- Vorhalle dunkel--- kalt.wir Warte wie Schlachtvieh vor----. Wahrscheinlich haben viele Ängste.ich depressionen.2 Std kommt niemand und erklärt uns was los ist.eklaere ich gehe nach Hause ----- warten sie noch eine weile------. Dann gehe ich vors Haus .gehe-------- sitze im Rollstuhl mit 2 Taschen????? Dann kommt Taxi.??? Zahle lieber Selbst bevor depr. Und noch mehr . Bin total platt müde und enteuscht. Bin glücklich und zufrieden zu Hause zu sein.dieses Jahr keine OP mehr.uebrings brauche links neue Hüfte mit Anschluss Verlängerung anknie nach Oberschenkelhalsbruch nach2 malignen Nagelaustritt und nichtverw. Des Bruches schmerzen schmerzen. Depressionen. Was soll das alles -----?????

1 Kommentar

KRU_UK am 27.11.2023

Hallo User „Ulrichbeny“,

danke für Ihre Rückmeldung – allerdings werden wir aus dem Geschriebenen nicht wirklich schlau. Wo liegt Ihr Problem? Wurde der OP-Termin verschoben? … Dass beim vorstationären Aufnahmetermin einige Stunden eingeplant werden müssen, hatten wir Ihnen im Vorfeld mitgeteilt bzw. diese Info erhält jeder Patient mit unserem Schreiben. Wir arbeiten mit einem digitalen System im Wartebereich, worüber Sie aufgerufen werden. Wenn Sie just in dem Moment das Krankenhaus verlassen, wo Sie zur nächsten Station aufgerufen werden, können wir Sie nicht finden bzw. haben Sie Verständnis, dass wir Sie nicht suchen. Sie können mittels QR-Code allerdings auch am Handy die Aufrufe jederzeit verfolgen. Der Flyer am Terminal, wo Sie am Eingang ein Ticket ziehen, weißt auf diese Möglichkeit hin. Und dass natürlich mehrere Patienten am gleichen Tag operiert werden, wie Sie – liegt auch auf der Hand. Alle Patienten werden zeitgleich einbestellt, da natürlich auch am Tag des Eingriffs Vorbereitungen zu treffen sind. Insofern bitten wir Sie, Ihre Kritik zu konkretisieren. Am besten Sie nehmen telefonisch unter 09128/5043331 oder via E-Mail unter [email protected] zu uns Kontakt auf.

Alles Gute, Krankenhaus Rummelsberg

Gut organisiert und freundlich

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Neubau entsteht gerade)
Pro:
Personal stets freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war alles gut durchorganisiert. Die Abläufe waren gut abgestimmt. Das gesamte Personal war sehr freundlich und hatte Spaß an ihrer Tätigkeit. Arbeite selbst in Gesundheitswesen. Das sieht man leider nicht mehr oft.

Fachlich habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Wie das Ergebnis letztendlich wird, kann ich erst nach meiner Genesung sagen.

Alles in allem war ich sehr zufrieden.
Und da gerade ein Neubau entsteht, ist es aktuell nicht notwendig, über die Ausstattung zu sprechen.

Weitere Bewertungen anzeigen...