Krankenhaus Rummelsberg

Talkback
Foto - Krankenhaus Rummelsberg

Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
Bayern

469 von 546 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

Das Krankenhaus Rummelsberg, in der Trägerschaft der Sana Kliniken AG, verfügt derzeit über 275 Betten und ist südöstlich von Nürnberg gelegen. Das Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg ist in den Fachbereichen Orthopädie und Unfallchirurgie (185 Betten), Neurologie (60 Betten), Innere Medizin (10 Betten) und Geriatrische Rehabilitation (20 Betten) weit über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen hinaus bekannt. Medizinische und pflegerische Fachkompetenz prägen die Arbeit im Krankenhaus Rummelsberg. Das hochspezialisierte Team aus Ärzten sowie Pflegenden behandelt die Patienten ganz im Sinne des Leitmotivs: „In guten Händen gesund werden". Die Orthopädie setzt sich aus sechs spezialisierten Fachabteilungen zusammen. Diese in Nordbayern einzigartige Kombination ermöglicht eine medizinische Versorgung durch renommierte Experten auf höchstem Niveau. Die Spezialisierungen der jeweiligen orthopädischen Abteilungen liegen in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates: Fuß, Sprunggelenk, Knie, Hüfte, Wirbelsäule und Rücken, Schulter, Ellenbogen und Hand. Zudem gibt es eine eigene Abteilung für Kinderorthopädie und ein eigenes Zentrum für Querschnittpatienten. Die Neurologie ist über die Grenzen der Metropolregion Nürnberg für die Behandlung von Parkinson, Epilepsie und Multiple Sklerose bekannt. Die Klinik für Innere Medizin wurde im Herbst 2018 um den Bereich der Pneumologie erweitert. Rund 550 Mitarbeiter kümmern sich in der Fachklinik um ca. 9.000 stationäre und 24.000 ambulante Patienten im Jahr.

Seit Beginn zählt das Krankenhaus Rummelsberg dauerhaft zu den TOP-Kliniken Orthopädie in der FOCUS-Klinikliste. Seit 2017 ist auch die Klinik für Neurologie zusätzlich als TOP Parkinson Klinik ausgezeichnet. Seit 2013 ist die Orthopädische Fachklinik als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Mit dem "Interdisziplinären Zentrum zur Behandlung von Menschen mit Mehrfachbehinderung" bietet das Krankenhaus zudem eine in Deutschland einmalige Versorgung von mehrfachbehinderten Menschen durch Experten der Neuroorthopädie und Neurologie an, die durch ein spezialisiertes Team aus Therapeuten, Heilerziehungspfleger, Psychologen und Sozialarbeiter ergänzt wird.

Mit über 100 Informationsveranstaltungen und Seminaren im Jahr informieren die Experten des Krankenhauses Rummelsberg über verschiedenste Erkrankungen.

  • Prof. Dr. med. Richard Stangl

    Ärztlicher Direktor, Chefarzt Klinik für Unfall-, Schulter- und Wiederherstellungschirurgie, Sportmedizin und Sporttraumatologie

  • Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher

    Chefarzt Klinik für orthopädische Chirurgie der unteren Extremitäten und Endoprothetik

  • Dr. med. Erwin Lenz

    Chefarzt Klinik für Wechsel- und Sonderendoprothetik; septische Revisionsendoprothetik

  • Prof. Dr. med. Martinus Richter

    Chefarzt Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

  • Dr. med Michael Wachowsky

    Chefarzt Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie

  • PD Dr. med. Uwe Vieweg

    Chefarzt Klinik für chirurgische und konservative Wirbelsäulentherapie

  • PD Dr. med. Martin Winterholler

    Chefarzt Klinik für Neurologie

  • Dr. med. Hans-Joachim Eisele

    Chefarzt Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Akutgeriatrie / Klinik für Geriatrische Rehabilitation