Klinikum Leverkusen

Talkback
Foto - Klinikum Leverkusen

Am Gesundheitspark 11
51375 Leverkusen
Nordrhein-Westfalen

135 von 200 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

203 Bewertungen

Sortierung
Filter

Erfolgreiche OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Komfortzimmer 2-Bett)
Pro:
Ärzte, Pflegekräfte auf Station C 5
Kontra:
Absolut nichts
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde ein Nierentumor links diagnostiziert und am 05.11.21 erfolgreich entfernt.
Ich möchte mein absolutes Lob und Dank aussprechen. Super Ärzte, super Pflegekräfte und Schwestern. Alle Ängste vor der OP wurden mir durch die Aufklärungsgespräche genommen.
Nach der OP wurde ich phantastisch betreut. Es gibt zu jeder Zeit nette und aufbauende Gespräche.
Mir ist bewusst, dass meine Worte allen in der Pflege tätigen und allen Ärzten in diesen Zeiten wenig helfen, aber trotzdem nochmals *VIELEN DANK!!!!*
Ihr seid toll!!!
Besonderen Dank an meinen Operateur, Dr. Kowalke und das gesamte Team der Urologie und der Station CS.
Sobald möchte ich euch zwar nicht wiedersehen, aber falls nochmal nötig, komme ich wieder zu euch (als Deko bleibe ich dann auch noch einen Tag länger auf Station C5 :-))

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 25.11.2021

Herzlichen Dank DynaCrew für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden sind. Medizinisch-pflegerische Kompetenz und Empathie sind im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen der Urologie weitergeben. Vielen Dank und gute Genesung!

Top Tagesklink

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 20.10.2021 in der Tageklinik aufgenommen worden für eine Krampfadern-OP. Ich möchte mich beim gesamten Tagesklinikpersonal bedanken, für die sehr gute Betreuung. Ich habe mich die gesamte Zeit sehr wohl gefühlt. Einen besonderen Dank möchte ich Frau Dr.Berghmanns aussprechen, eine sehr einfühlsame, freundliche und menschennahe Ärztin. Ich kann diese Tagesklinik für Varizen-OP jedem empfehlen.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 22.10.2021

Guten Tag Frau K., herzlichen Dank für Ihr positives Feedback zur Behandlung in unserem Klinikum! Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Wir wissen, wie wichtig es ist, die medizinisch-pflegerische Kompetenz mit Zugewandtheit und Empathie zu vereinen. Denn beides ist im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an Frau Dr. Berghmans und die Mitarbeit*innen des TagesOperationsZentrums weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

Katastrophe

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Morgen
Ich bin männlich 57 Jahre alt und bin von meinem Urologen hierher überwiesen worden.
Die erste Operation war ambulant und meiner Meinung nach eine ziemliche Katastrophe.
Es wurde mir eine Nierenschiene gesetzt .
Bis zu der Narkose war alles soweit Okay.
Nach der Op. hatte ich enorme Schmerzen und Harndrang.Habe mich auf das Wc zurück gezogen .
Dort verweilte ich eine Zeit, bis ich wieder zurück in den Nachsorge Raum ging .
Ich war sehr verwundert das ich niemanden hier angetroffen habe!
Auf meinem Tagesbett lag meine Mappe.
Auch nach längerem warten war niemand da .
Darauf hin bin ich nach vorn in die Annahme gelaufen.
Mit dem Ergebnis das da auch niemand präsent war .
Nach nochmaligem warten habe ich mich entschlossen zu gehen!
Meine Mappe übergab ich dann dem Personal was da vermutlicherweise die Räume herrichtet.

Also mein Fazit
Katastrophe!!!
Auch einen Tag später das Telefonat war nicht Ergebnis führend .
Keine Verbindung mit einem Arzt !
Keine Schmerz lindernden Medikamente.
Ich weiß bis jetzt nicht wer mich operiert hat!
Es ist einfach ziemlich enttäuschend wie hier mit mir umgegangen wurde.
Jetzt zur Zeit bin ich erneut mit starken Schmerzen vorstellig geworden damit man sich meiner annimmt!
Sitze nach Urin Abgabe mittlerweile seit 2 Std im Wartezimmer!
Katastrophe
Wie kann ein Krankenhaus so funktionieren?
Ich habe am Freitag die eigentliche Nieren Operation und denke das ich hier nicht gut behandelt werde !
Geht es heute nur noch um fallzahlen und wirtschaftliche Interessen?
Das es hier an Personal fehlt ist eine Sache !
Es ist für mich eine große Enttäuschung in menschlichen Umgang!
Leider bin ich dem ausgesetzt und es ist nahezu unmöglich hier gehört zu werden!
Vielleicht auf Diesem Weg .
Mit freundlichen Grüßen
Sven Friedel

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 18.10.2021

Guten Tag Herr Friedel,

vielen Dank für Ihre ausführliche Nachricht. Wir sind immer sehr an konstruktiver Kritik interessiert. Deshalb haben wir im Klinikum Levekrusen auch eine Qualitäts- und Beschwerdemanagement. Die Kollegin oder der Kollege würden gerne persönlich mit Ihnen sprechen, damit Sie uns noch einmal in Ruhe von Ihren Erlebnissen erzählen können. Würden Sie uns bitte dazu anrufen oder eine E-Mail schreiben? 0214-13 48125 oder [email protected] Vielen Dank dafür.
Es tut uns sehr leid, dass Sie sich bei uns nicht wohl gefühlt haben und wir hoffen, wir können dies gemeinsam reflektieren und aufarbeiten.

Herzliche Grüße und gute Besserung

Zufriedenheit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz dem hohen Wasserschaden, lief alles Reibungslos)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Aufklärung, was bei einer OP passieren kann.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut Organiesiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In den Zimmern alles vorhanden, Gute Ausstattung)
Pro:
Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, angefangen von den Schestern bis hin zu den Ärzten
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist für Patienten mit Prostataleiden sehr zu Empfehlen.
Nicht nur weil die Ärzte gut sind, sondern auch weil diese Klinik dem Prostatazentrum im Uro-Cert Verband urologischer Kompetenzzentren e.V. angeschlossen ist.
Zertifiziert nach Din EN ISO 9001: 2008

Das ist mein Erfahrungsbericht und meine Empfehlung zur Klinik.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 15.10.2021

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung! Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist es wichtig, medizinisch-pflegerische Kompetenz mit Zugewandtheit und Empathie zu vereinen. Denn beides ist im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen der Urologie weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

NIE WIEDER KLINIKUM

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin über 70 Jahre alt. Wurde während meines Aufenthaltes von ACHT TAGEN nur zum Abführen vom Pflegepersonal zur Toilette begleitet. Ansonsten lag ich - obwohl ich immer wieder darum gebeten hatte, mir beim Aufstehen und Gehen zu helfen, da ich es allein auch mit meinem Rollator nicht konnte - mit Blasenkatheter nur im Bett. Physiotherapie wurde trotz meiner wiederholten Bitten darum, nicht ermöglicht.

Meine gesundheitlichen Probleme wurden nicht verbessert sondern haben sich durch den Aufenthalt in dieser Klinik deutlich verschlechtert. Nach meiner Entlassung konnte ich die kurze Strecke von meinem Pflegebett im Wohnzimmer unseres kleinen Reihenhauses zum WC bei der Haustür nur mit großen Problemen mit meinem Rollator gehen. Ich musste über eine Woche lang immer nach 2 Schritten Pause machen!!!!

Der Entlassungsbrief wurde an meinen ehemaligen Hausarzt und nicht meinen aktuellen Hausarzt, der die Einweisungspapiere ausgestellt hatte, adressiert.

In dem Entlassungsbrief stand; dass sich meine Blutwerte nach Absetzung eines Medikamentes in der Klinik verbessert hatten. Das konnte nicht sein, denn das angeblich dort abgesetzte Medikament hatte mein aktueller Hausarzt bereits über ein Jahr vor diesem Klinikaufenthalt abgesetzt.

Mehr möchte ich jetzt nicht schreiben.

Meine mit mir im Reihenhäuschen wohnende Bezugsperson und auch meine Tochter waren über meinen Gesundheitszustand bei meiner Entlassung ENTSETZT.

Solche Behandlung wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht.

NIE WIEDER KLINIKUM

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 14.10.2021

Guten Tag, vielen Dank für die ausfürhliche Bewertung.
Wir würden Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch einladen oder mit Ihnen persönlich am Telefon sprechen. Wenden Sie sich dazu doch bitte an unser Qualitätsmanagement. ([email protected] oder 0214-1348125)
Wir nehmen konstruktive Kritik gerne an und freuen uns über einen persönlichen Austausch. Dies ist immer eine Chance sich zu verbessern und entwickeln. Vielen Dank im Voraus.
Herzliche Grüße

Nie wieder!!!!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
kinderunfreundlich, unqualifiziert, empathielos, respektlos
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Kind und ich "durften" über drei Wochen in diesem Krankenhaus verbingen. Über eine Woche war mein Kind auf der Intensivstation untergebracht und zwei Wochen auf der Eltern-Kind-Station. Ich kann dieses Krankenhaus nicht empfehlen. Das Zimmer auf der Intensivstation glich eher einem Gefängnis. Lieblos und dunkel eingerichtet. Obwohl die Eltern 24 Stunden auf der Intensivstation verweilen durften, war es dem Personal nicht Recht, wenn man dort noch abends blieb, um sich um sein Kind zu kümmern. Als ich spät abends noch einmal auf die Station kam, um nach meinem Kind zu schauen, habe ich mein Kind alleine schreiend im Zimmer vorgefunden. Die Krankenschwestern haben währenddessen Fußball geschaut. Zum Einschlafen bekam mein Kind vom Personal eine Schlafmaske und Melantonin verpasst. Auf meine Nachfrage, warum man einem Säugling Melantonin gibt, wurde mir von der Ärztin gesagt, dass das seit kurzem frei verkäuflich sei. Meinem Kind wurde täglich mehrfach Blut vom Fuß, der Hand oder vom Kopf abgenommen. Wenn es dabei vor Schmerzen schrie, sagte die Ärztin, dass mein Kind sich nur über das Festhalten ärgern würde und Kinder zum Glück ja schnell vergessen würden. Auf der Eltern-Kind-Station war es nicht besser. Die Mehrzahl der sehr jungen Kinderkrankenschwestern und Ärzte waren vollkommen empathielos und kinderunfreundlich. Am wichtigsten war, dass jeden Morgen das Nacktgewicht des Kindes gemessen wurde und die über die Magensonde indiziierte Milch messbar war. Daher war es auch störend, wenn das Kind gestillt wurde. Der Chefarzt wirkte vollkommen empathielos. Er schien hauptsächlich daran Interesse zu haben, aus unserem Kind eine Forschungsakte zu machen. Nebenwirkungen von Medikamenten wurden von dem Personal als Entzugserscheinungen (Morphingabe nach Inturbation) gewertet. Ein Kinderpfleger sagte ernsthaft in unserer Anwesenheit zu unserem Kind, dass es später seinen Kindergartenfreunden erzählen könne, dass es vor seiner Kindergartenzeit "auf Entzug" gewesen sei.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 11.10.2021

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, das wir keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen oder ignorieren. Unser Pflegedirektor Matthias Klimkait und unser Qualitätsmanagement würden sich sehr gerne persönlich mit Ihnen austauschen und laden Sie deshalb zu einem persönlichen Gespräch ein. Wir hoffe, dass Sie Interesse haben. In diesem Fall melden Sie sich doch bitte zur Terminvereinbarung bei unserem Qualitätsmanagement unter 0214-1348125 oder [email protected] Vielen Dank im Voraus. Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute.

Super Ärztin

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen Op
Erfahrungsbericht:

Ein super Krankenhaus. Die Ärzte und Ärztinnen sind alle super nett. Besonders die Ärztin die mich gestern operiert hat ???? vielen Dank

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 08.10.2021

Herzlichen Dank Jennifer90 für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden sind. Medizinisch-pflegerische Kompetenz und Empathie sind im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen der Gefäßchirurgie weitergeben. Vielen Dank und gute Genesung!

schnelle Hilfe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Puls u. Herz Probleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin plötzlich mit Puls u. Herzbeschwerden von meinem Hausarzt sofort ins Klinikum eingewiesen worden.
Dort hat man mich aufgenommen und eingehend untersucht Die nächsten Tage fanden noch einige Untersuchungen statt das Zimmer war sehr gut und das Personal sehr freundlich Ich kann das Klinikum nur empfehlen !!!

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 04.10.2021

Lieber Jann8,

ganz herzlichen Dank für diese positive Bewertung und die liebe Rückmeldung. Wir geben Ihre wertschätzenden Worte an Prof. Schwimmbeck und sein Team weiter.

Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute!

Wasser in der Lunge

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Höchste Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzprobleme mit Wasser in der Lunge und Herzbeutel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kardiologie
Viraler Infekt, Wasser in der Lunge und Herzbeutel, Blutwerte katastrophal, Entzündung, Blutdruck 76 - 190 völlig daneben. Schwäche und Erschöpfungszustand, Herzrhytmusstörung bis Vorhofflimmern. Notarzt + RTW.
Das Notarztteam und seine Helfer waren einmalig und haben die Erstversorgung hervorragend gemacht. Meine Hochachtung !!!

Bei Professor Dr.P. Schwimmbeck und seinem Team bestens aufgehoben, besten Dank ,kann ich Jedem nur weiter empfehlen.Alle Untersuchungen sehr einfühlsam und hervorragend gemacht.
Obwohl die vielen Einverständnis Erklärungen einem Angst und Bange gemacht hatten.
Aber so ist es nun mal, man will sich ja absichern.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 04.10.2021

Herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

Blasenspiegelung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer wieder gerne nach Leverkusen, wenn es denn sein muss)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle haben sich Zeit genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles lief problemlos, die behandelnde Ärztin hat nach dem Eingriff zeitnah aufgeklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles top)
Pro:
Freundlich und kompetent. Ansprechpartner waren immer verfügbar.
Kontra:
Krankheitsbild:
Zufallsdiagnose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute zu einer Blasenspiegelung im Klinikum und möchte mich ganz herzlich für die kompetente und freundliche Behandlung bedanken.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 04.10.2021

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist es wichtig, medizinisch-pflegerische Kompetenz mit Empathie und Zugewandtheit zu vereinen. Denn beides ist im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

Wenn schon Krankenhaus, dann hier

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mir wurde immer erklärt, was mit mir passiert. Das schafft Sicherheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Stauniere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der organisatorische Ablauf klappte reibungslos.
Verwaltung, Pflegepersonal und Ärzte sind patientenorientiert, so dass man sich immer gut aufgehoben fühlt.
Ich hatte immer das Gefühl, respektvoll behandelt zu werden. Arztgespräche verliefen auf Augenhöhe.
Ein besonderes Dankeschön der 0p- Schwester ( leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt). Mit Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Witz sorgte sie dafür, die unangenehme Situation, in einem OP zu sein, zu entspannen.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 28.09.2021

Guten Tag!
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie zufrieden waren! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Diagnostik nach Ischialergie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
genügend Zeit für die Patienten, personell gut aufgestellt in der Pflege, Freundlichkeit, Empathie, Management (alle Abläufe sind gut aufeinander abgestimmt)
Kontra:
Krankheitsbild:
Frakturen LWS & BWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach unklarem MRT-Befund zur genaueren Abklärung und Untersuchung in die Orthopädie des Klinikums Leverkusen stationär aufgenommen.
Angefangen von der Aufnahme, dem Erstgespräch in der Zentralambulanz, den Gesprächen einfühlsamer Ärzte und des Oberarztes, der Diagnostik der Radiologie, der Pflege auf Station Y 4.2 und der sehr modernen Ausstattung in meinem 2er Zimmer bin ich äußerst zufrieden und kann diese Abteilung nur weiterempfehlen.
Ärzte, Pflegepersonal begegneten mir mit großer Empathie und Engagement, so wie es eigentlich immer sein sollte. Der Oberarzt kam sogar nach seinem Dienst extra noch einmal vorbei um mir ein erfreuliches Befundergebnis mitzuteilen.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 04.10.2021

Guten Tag FHA,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und die ausführliche Rückmeldung. Wir geben Ihre freundlichen Zeilen an die Ärzte und Pflegekräfte der Klinik weiter. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Kompetente Behandlung gilt im Wesentlichen für die Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Untersuchung auf Myositis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Erfahren, emphatisch, kompetent

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 09.09.2021

Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist es wichtig, medizinisch-pflegerische Kompetenz mit Empathie und Zugewandtheit zu vereinen. Denn beides ist im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

Sehr zufrieden, mit allem

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlung, Freundlichkeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zuvorkommendes Personal, hilfreich, freundlich
Kontra:
Wartezeiten
Krankheitsbild:
Urologische Untersuchung, mit einer Übernachtung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes, sehr freundliches Personal. Sehr hilfreich bei Fragen. Essen gut. Gebaüde gut. Volle Zufriedenheit. Ist zu empfehlen

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 01.07.2021

Guten Tag Frau vom Buchenfeld,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und das nette Lob. Wir geben Ihre freundlichen Zeilen an die Ärzte und Pflegekräfte der Urologie weiter. Und auch unsere Küche wird sich über Ihr Lob freuen. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Freundliche Grüße aus dem Gesundheitspark

zufriedenstellenden Klinikaufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata TUR
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (m, 74) war Ende April wegen einer Prostata TUR stationär im Klinikum. Da meine OP als 1. auf dem Plan stand, musste ich recht früh anreisen, was den Vorteil hatte, dass ich ohne Stau freie Fahrt hatte.
Ich fühlte mich sowohl im medizinischen als auch pflegerischen Bereich kompetent versorgt und begleitet.
Dabei hatte ich das Gefühl, dass aufgrund knapper Personalbestände und hohem Patientenaufkommen, sowohl Ärzte aus auch Pflegepersonal oft bis zur Grenze ihrer Leistungsfähigkeit beansprucht wurden.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 01.07.2021

Guten Tag Herr HJ47,

vielen Dank für Ihre lobende Nachricht. Wir werden Ihre Bewertung an unser Team der Urologie weitergeben. Sie werden sich sehr darüber freuen.

Medizinisch-pflegerische Kompetenz und menschliche Zugewandtheit sind beides wichtige Bestandteile für eine gute und schnelle Genesung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Für uns nicht mehr zu empfehlen

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kaum Wartezeit in der Ambulanz
Kontra:
Keine Empathie
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Ambulanz kamen wir schnell dran.
Aber weder Ärzte noch Pflege sind auf unseren Sohn, 10 Monate, drauf eingegangen. Null Empathie. Wir waren 4 Tage stationär, bis auf 2, 3 auf der Pflege auch da keine Empathie oder mit unserem Sohn reden etc. Alles musste schnell schnell sein. Zudem bekamen wir tgl eine neue Diagnose, obwohl unser Sohn die dazu gehörigen Symptome nie hatte.
Alles in allem würde ich ungern nochmal dort hin und eher schauen, dass wir woanders hin gehen.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 01.07.2021

Guten Tag Muenoku,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, wenn Patienten sich so viel Zeit für ein Feedback nehmen und es konstruktiv ist. Aus Kritik kann man lernen und sich weiterentwickeln. Diese Chance nehmen wir gerne wahr. Wir werden Ihre Bewertung an die entsprechenden Kollegen weiterleiten. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie mit den Kollegen auch noch einmal persönlich sprechen und sich austauschen. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an [email protected] Wir wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute!

Kinderambulanz nicht empfehlenswert

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Zu wenig Ärzte,keine Absprachen, Ärztin sprach nur wening Deutsch,LANGE WARTEZEITEN
Krankheitsbild:
Verdacht auf Gehirnerschütterungen beim Baby
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren heute 4 Stunden in der Kinderambulanz .
Unsere 4 Monate alte Tochter hat sich den Kopf gestoßen.
Die Ärztin war als allererstes der Deutschen Sprache nicht mächtig. Des Weiteren ist die Absprache zwischen Schwestern und Ärzten eine Katastrophe. Unserer Tochter wurde einmal in die Augen geleuchtet gewogen und gemessen und das war’s .Die eine weiß nicht was die andere macht. Da unsere Tochter stationär aufgenommen werden sollte mussten wir auf ein Bett warten was dann 3 Stunden gedauert hat
Der Ärztin fand den Entlassungsbericht nicht von dem
Letzen Stationären Aufenthalt.
Nachdem dann 4 Stunden vorbei waren stellte sich draus das meine Tochter 4 MONATE alleine aufgenommen werden kann was natürlich ein Unding ist . Ihre Aussage war die Kinderklinik wäre wohl voll . Einfach Mal ehrlich sein und es den Eltern sagen dann wären wir direkt nach Köln.
Von der Ärztin musste ich mir anhören das es eine Ambulanz ist und es dauert mit ihrem gebrochenen Deutsch.
Eine Unverschämtheit. Wir sind dann nach dem wir unterschreiben mussten gegen ärztlichen Rat gegangen.

Das allerletzte diese Kinderambulanz .
Kinderfreundliches Krankenhaus einfach lächerlich. .

Obacht bei der Berufswahl Frau Dr M.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 07.06.2021

Guten Tag Ma20212, zunächst bitten wir Sie, auf Beleidigungen zu verzichten. Sprachkenntnisse und Fachkompetenz sind unterschiedliche Sachverhalte. Wir verstehen, dass die Sorge um Ihr Kind eventuell einen Kanal benötigte, sich angesichts der Wartezeit Luft zu machen. Wenn Sie sich konstruktiv über den Aufenthalt in der Kinderambulanz in unserem Hause austauschen möchten, dann wenden Sie sich doch gerne an unser Qualitätsmanagement. Wir sind sehr daran interessiert, denn konstruktive Kritik ist eine Chance sich zu verbessern und diese nehmen wir gerne wahr. Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie an: 0214-13 48125. Ihre Sorgen und Erzählungen werden bei uns ernst genommen. Mit freundlichen Grüßen

Die Klinik ist sehr empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Pflegekräfte und vertrauensvoll,diese
Selbstverständlich auch die Ärzte.
Die Palliativstation geht sehr liebevoll mit den Patienten um.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 20.05.2021

Guten Tag Konrad45,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist es wichtig, medizinisch-pflegerische Kompetenz mit Empathie und Zugewandtheit zu vereinen. Denn beides ist im Krankheitsfall sehr wichtig. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeit*innen weitergeben. Vielen Dank und alles Gute!

Dr. Bükesoy - ein Arzt mit Herz und Verstand

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Pneumo-Thorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Schäfer,

auf Ihrer informativen Internetseite haben wir Sie als Ansprechpartner
im Bereich "Thorax" vorgefunden, daher wenden wir uns nun direkt an Sie.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Bükesoy und seinem Team
bedanken.

Herrn Dr. Bükesoy kennen wir bereits von der ersten Operation unseres
Sohnes bzgl. eines Pneumothorax (rechts) aus dem Helios Klinikum in
Wuppertal. Hier hat er unseren Sohn und auch uns mit seiner
Fachkompetenz, seinem überdurchschnittlichen Einsatz und seiner
menschlichen Art perfekt und erfolgreich durch diese schwere Zeit
gebracht. Auch die zugesagte Unterstützung, falls dies auf dem anderen
Lungenflügel auch passieren sollte, hat er wahr gemacht.

Nach Einweisung in das Wermelskirchener Krankenhaus hat er nach meiner
Kontaktaufnahme direkt und unbürokratisch alles in die Wege geleitet,
unseren Sohn zu Ihnen ins Haus zu verlegen. Durch seinen persönlichen Einsatz,
auch in seiner Freizeit, hat er es ihm durch eine erneute
erfolgreiche OP der linken Seite ermöglicht, in der kommenden Woche an
den Abiturprüfungen teilzunehmen.

In der heutigen, von Stress und Druck gepräten Zeit ist es die absolute
Ausnahme, einen solchen Arzt im Team zu haben. Dazu gratulieren wir
Ihnen herzlich.

Vielen Dank noch einmal für diese schnelle, überaus professionelle und
menschliche Hilfe.

Richten Sie ihm bitte unseren besonderen Dank aus.

Wir verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Familie Sch.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 03.05.2021

Liebe Familie Sch.,

vielen Dank für Ihre ausführliche Nachricht und Ihr großes Lob. Wir werden Ihre Bewertung an Herrn Dr. Bükesoy und unser Team in der Thoraxchirurgie weitergeben. Sie werden sich sehr darüber freuen.

Medizinisch-pflegerische Kompetenz und menschliche Zugewandtheit sind beides wichtige Bestandteile für eine gute und schnelle Genesung.

Das Klinikum Leverkusen drückt Ihrem Sohn für die Abiturprüfungen alle Daumen! Wir wünschen ihm und Ihrer ganzen Familie alles Gute.

Herzliche Grüße aus dem Gesundheitspark Leverkusen

Kompetent und sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Komfortstation)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12.04.-15.04.2021 stationär wegen einer Schlauchmagen OP im Klinikum. Von der Aufnahme bis zur Nachsorge war alles wunderbar. Ich war auf der Komfortstation C4 ... Die kann ich nur empfehlen. Die Servicekräfte, Schwestern und Ärzte waren alle sehr nett und zuvorkommend.
Operiert wurde ich von Frau Dr.Alfes und ihrem Team... Auch da kann ich nur sagen, dass ich mich sehr aufgehoben gefühlt habe. Die Versorgung nach der OP war sehr gut. Alles in allem war ich sehr zufrieden und würde mich wieder für das Klinikum entscheiden.
Was ich noch erwähnen möchte... Bei mir wurde ein relativ neues Verfahren für einen Venenzugang angewandt. Der Zugang wurde im OP Bereich unter Verwendung eines Ultraschalls gelegt, da meine Venen nicht die besten sind. Der Zugang erleichtert später auch die Zugabe von Medikamenten und die Blutabnahme.. Auch wenn der Zugang etwas länger ist als ein normaler, hat er mich in keinster Weise behindert oder gestört..Ganz im Gegenteil.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 03.05.2021

Liebe Eule1272,

ganz herzlichen Dank für diese ausführliche Bewertung und die positive Rückmeldung. Wir geben Ihre wertschätzenden Worte an die Kollegen des Adipositaszentrums und der Station weiter.

Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute auf Ihrem Weg

Klinkum Leverkusen - eine gute Wahl

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich und menschlich die volle Punktzahl
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 29.01. - 03.02.2021 wegen einer DaVinci-assistierten radikalen Prostatektomie in der Urologie. Die Operation war in JEDER Hinsicht ein voller Erfolg, weshalb ich allein schon wegen der fachlichen Kompetenz der Urologie der Klinik gerne die volle Punktzahl verleihe. Es war eine SEHR gute Wahl nach Leverkusen zu gehen.
Auch persönlich fühlte ich mich in der Klinik sehr wohl. Im Vorfeld der OP hat die Anästhesie mir sehr genau und unaufgeregt erklärt, was passieren wird. Dann kam noch der operierende Arzt hinzu und hat sich vorgestellt. Auch er hinterließ einen sehr guten Eindruck. Ich hatte folglich überhaupt keine Angst und war mir gewiss, dass alles gut gehen wird.
Auf Station A1 war ich auch in sehr guten Händen. Krankenschwestern und Pfleger haben sich rührend um mich gekümmert und mir abends sogar die Socken angezogen, weil es mir kalt wurde. An die Füsse kam ich noch nicht mit meinen Händen direkt nach der OP. Da ich generell keine Medikamente genommen habe, bekam ich auf Anfrage ein leichtes Schlafmittel und habe hervorragend durchgeschlafen, egal wie laut mein Zimmernachbar nächtens war. Das hat den Heilungsprozess bestimmt unterstützt.
Bei meinen Spaziergängen auf dem Gang wurde immer drauf geachtet, dass ich meine Maske nicht im Zimmer vergessen habe. Ein wenig Strenge kann nicht schaden!
Getränke (Wasser und Tee) gab es reichlich und auch das Speiseangebot war in Ordnung und für eine KH-Küche sogar schmackhaft (z.B. der Grünkohl-Eintopf).
Die tägliche (Chef-)Arztvisiten waren informativ und sehr freundlich. Man konnte förmlich spüren, dass man nicht nur Patient „x“ war. So bekam ich z.B. umgehend – also noch vor der Entlassung - den erfreulichen pathologischen Befund der Prostata ausgehändigt, was mich sehr beruhigte.
Hat mir etwas NICHT gefallen oder gestört? Ich muss lange überlegen ... aber mir fällt nichts ein.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 03.05.2021

Sehr geehrter Piter61,

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und das nette Lob. Wir geben Ihre freundlichen Zeilen an die Ärzte und Pflegekräfte der Klinik/Station weiter. Und auch unsere Küche wird sich über Ihr Lob freuen. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung. Herzliche Grüße

Dankesschreiben

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
positive Bewertung
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Halsschlagader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich befand mich in der Zeit vom 11.03. bis 16.03.2021 auf der Station D 3 Gefäßchirurgie. Es handelte sich um eine OP an der Halsschlagader.

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die kompetente Behandlung und die überaus menschlich Behandlung bezogen auf meine Person.

Das gesamte Team der Gefäßchirurgie und die Chirurgen waren überaus bedacht darauf, mir alles genauestens zu erklären und mir alle Ängste zu nehmen. Ich kann nur die beste Bewertung abgeben und würde mich jederzeit wieder in die Hände dieser Ärzte begeben. Ein besonderer Dank an die Oberärztin Frau Dr. Berghmans.

Auch an die Station ein besonderer Dank an die Schwestern und Pfleger der Station D 3.

Danke für alles.

Mit freundlichen Grüßen
Christa Faust

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 22.03.2021

Guten Tag,
vielen herzlichen Dank für Ihre ausführliche und liebevolle Bewertung. Wir werden ihre wertschätzenden Worte an die Kolleginnen und Kollegen weitergeben. Es ist wunderbar zu hören, dass sich unsere Patienten wohlgefühlt haben. Herzliche Grüße

Gut betreut und behandelt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches und hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebsverdacht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund eines unklaren Mammographiebefundes wurde ich zum Brustzentrum überwiesen und operiert.

Die Betreuung sowohl im Brustzentrum als auch auf Station D1 war sehr gut. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Selbst hinter den Masken kann man ihr Lächeln erkennen. Jeder hat sich darum bemüht, mir meine Angst und Sorgen zu nehmen und sich Zeit für ein ausführliches Gespräch genommen.

Auch die Organisation innerhalb des Klinikums und die Zusammenarbeit mit den einzelnen Bereichen und meinem Frauenarzt waren top.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und bin gerade den Schwestern sehr dankbar für ihre Herzlichkeit.

Wäre es nicht ein Krankenhaus würde ich sagen "gerne wieder".

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 22.03.2021

Guten Tag, wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und behandelt gefühlt haben. Schön, dass unser Lächeln hinter den Masken erkennbar ist. Wir versuchen, trotz der notwendigen Distanz, zu unseren Patienten Nähe aufzubauen und Ihnen Ängste und Sorgen zu nehmen. Das gelingt sicher nicht immer, deshalb freuen wir uns sehr von Ihnen zu hören. Auch uns fällt die Situation im Augenblick nicht immer leicht.
Sie schreiben: "Wäre es nicht ein Krankenhaus würde ich sagen "gerne wieder"."
Wären wir kein Krankenhaus, würden wir schreiben: "Auf Wiedersehen". So aber verbleiben wir mit: Bleiben Sie gesund!

Nierensteinentfernung per Laser

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fachlich sehr kompetente Urologie, die meinen nötigen Eingriff der Nierensteinentfernung per Laser exzellent durchgeführt haben.

Ich konnte die Klinik nach 2,5 Tagen schmerzfrei verlassen, auch dank des sehr gut geschulten Pflegepersonals, die sich um mich gekümmert haben.
Man fühlte sich rundum extrem gut aufgehoben.

Auch die Mitarbeiter in der Patientenannahme und im Patientenmanagement waren äußerst freundlich und sehr hilfsbereit.

Kann die Klinik somit problemlos empfehlen.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 22.03.2021

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das Lob. Wir werden Ihre Bewertung an die Kollegen der Pflege und des Patientenmanagement weitergeben. Sie werden sich sehr darüber freuen. Wir hoffe, dass Sie wieder wohlauf sind. Herzliche Grüße

Weiter so

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Versorgung, tolles Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Epileptischer Anfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit dem RTW nach einem epileptischen Anfall ins Klinikum gebracht.in Der Ambulanz wurde alles notwendige unternommen, aber leider erlitt ich noch einen Anfall, so daß ich stationär aufgenommen wurde. Was soll ich sagen? Wie im klinikum gewohnt wurden MRT,CT und EEG durchgeführt und gott sei dank nichts schlimmes festgestellt. Ich lag in einem 2 Bett Zimmer als Kassenpatient und kam mir vor wie im Hotel. Die Versorgung war erstklassig und das Ambiente hat den Aufenthalt erträglicher gemacht. Grosses Lob, vielen Dank

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 22.03.2021

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns wirklich sehr, dass Sie sich wohl gefühlt haben. Eine behagliche Umgebung und Wohlfühlatmosphäre ist für die Genesung wichtig und nicht zu unterschätzen. Schön, dass wir hier neben der Behandlung positiv in Erinnerung geblieben sind. Herzliche Grüße

medizinische, fachliche Betreuung sehr gut.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz- Lungenproblem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Medizinische Betreuung sehr gut. Das Klinikpersonal war freundlich. Das Zimmer war geräumig, hätte auch kleiner sein können, Hauptsache ein Einzelzimmer.
Ich hatte Vertrauen und habe mich wohlgefühlt.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 22.03.2021

Guten Tag! Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns, dass Sie Vertrauen in uns hatten und sich dies bewahrheitet hat. Herzliche Grüße

Einweisung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreislauf Störungen und Gleichgewicht Störungen
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und gut betreut ich kann die Klinik nur weiterempfehlen

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 25.02.2021

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns, dass Sie sich gut behandelt gefühlt haben. Herzliche Grüße

Professionelle Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege perfekt und zuvorkommend
Kontra:
Essen ist verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Herzkatheder
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr wohl gefühlt, nettes fürsorgliches Personal und hervorragende Ärzte, ich würde jederzeit wieder ins Klinikum gehen.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 03.02.2021

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Bewertung und das damit einhergehende Lob. Das werden wir an die entsprechenden Kollgen gerne weiterleiten. Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Inkompetenz

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Personal
Krankheitsbild:
Metastasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik hat mal wieder bewiesen wie unprofessionell und chaotisch sie in Wirklichkeit ist.
Von wegen keine 2 Klassen Gesellschaft.
Wenn man nicht privat versichert ist, wird man grausam behandelt.
Mein Vater wurde eingeliefert, weil man nach einem MRT bei 360 Grad Radiologie, Metastasen vermutete. Meiner Mutter wurde dort aber mitgeteilt, es sei nur eine Ansammlung von Wasser im Kopf.
Er lag stundenlang in einem ihrer Untersuchungsräume ohne das mal ein Arzt kam. Das Personal war klar überfordert und konnte nicht mal richtig Blutdruck messen.
Das kann ich beurteilen, da ich selber aus dem Fachbereich komme. Ihr seid einfach nur peinlich.
Am späten Abend wurde meine Mutter raus geworfen und durfte nicht mal mehr rein, um meinem Vater seine Notwendigkeiten zu bringen!
Ob ihr alle noch ganz dicht sein? Ja es ist Corona, aber benutzt alle mal eueren gesunden Menschenverstand!
Zum Schluss, wurde mein Vater in die Uniklinik Köln eingeliefert. Diese Tatsache haben bis heute von euch NICHT erfahren. FLOP Klinik FLOP Personal! Wie immer.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 19.01.2021

Guten Tag, zunächst einmal müssen wir Sie bitten auf Beleidigungen zu verzichten. Die Sorge um einen Menschen benötigt manchmal einen Kanal, das können wir in Teilen verstehen. Wenn Sie sich konstruktiv über den Aufenthalt Ihres Vaters in unserem Hause austauschen möchten, dann wenden Sie sich doch gerne an unser Qualitätsmanagement. Wir sind sehr daran interessiert, denn konstruktive Kritik ist eine Chance sich zu verbessern und diese nehmen wir gerne wahr. Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie an: 0214-13 48125. Ihre Sorgen und Erzählungen werden bei uns ernst genommen. Mit freundlichen Grüßen

Lymphozytose

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Ablauf der gesamten Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Lymphozytose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rundum sehr zufrieden.
Von der Patientenannahme, der Operation bis hin zur Nachsorge. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt gut aufgehoben und betreut gefühlt.
Ein großes Danke und Lob an alle Beteiligten und das gesamte Team.

...gut aufgehoben

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
engagiert, freundlich, professionell
Kontra:
Handy-Ladegerät zur Ausleihe wäre wünschenswert u. eine Bedienanleitung für das TV-Gerät, das so ganz anders funktioniert als gewohnt
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wohl niemand ist erpicht darauf, zu Corona-Zeiten eine Klinik aufsuchen zu müssen. Zugleich war ich froh und dankbar, dass mich der RTW nach meiner Luftnot ins Klinikum Leverkusen gegen Mitternacht einlieferte und sich das Personal dort sofort und ausgiebig um mich kümmerte und ich bald darauf ein schönes Zimmer zugewiesen erhielt. Alle Menschen, mit denen ich fortan Kontakt hatte, waren stets freundlich, hilfs- und auskunftsbereit. Keine langen Wartezeiten vor den anstehenden Untersuchungen, Geduld bei den Antworten auf meine Fragen.
Da ich in der Hektik kein Handy-Ladegerät mitgenommen hatte, wäre es wünschenswert gewesen, so ein Teil leihweise/gegen Gebühr nutzen zu können und auch einen Hausprospekt zu erhalten.
Jedenfalls bin ich froh und dankbar, in diesem Haus so gut aufgenommen und so professionell behandelt worden zu sein.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 11.01.2021

Guten Tag! Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit der Behandlung und Ihrem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden waren. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Mitarbeiter weitergeben. Ihren Hinweis zu den Ladekabeln werden wir aufnehmen und prüfen, ob dies angesichts der Fülle an verschiedenen Ladesystemen umsetzbar ist. Vielen Dank und herzliche Grüße!

Neurologie sehr empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (strukturiert und organisiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte wissen was zu tun ist - sehr kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (gehoben)
Pro:
sehr kompetent
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Zoster Neuritis V1 und V2 rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich dort gut aufgehoben gefühlt, angefangen von der Aufnahme in der Ambulanz bis zur Station Y32.
Die Betreung und Behandlung war sehr gut.
Die gesamte Station Y32 war zu jeder Zeit nett freundlich und hilfsbereit. Es wurde nichts ausgelassen um meinen Gesundheitszustand zu verbessern.
Sowohl das Ärtzeteam als auch die Schwestern und Pfleger verdienen ein großes Lob.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 04.01.2021

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die lobenden Worte. Wir werden Ihre Bewertung an die entsprechenden Kollegen weitergeben. Sie freuen sich über Wertschätzung. Weiterhin alles Gute.

Seid achtsam

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einige empathische Menschen
Kontra:
ein paar nicht achtsam Menschen
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab fast ein Jahr überlegt, ob ich hier etwas schreiben soll und bin jetzt zum Jahreswechsel bereit dazu.
Zuerst danke ich all denen, die soviel Herzblut gaben, mein Kind gesund auf die Welt zu bringen, mich und mein Kind zu pflegen, zu behandeln und auch meinen Mann mit einschlossen. Es gibt so wunderbare Menschen in diesem Klinikum!
Und doch habe ich, wie ich später diagnostiziert bekam, durch viele Erlebnisse eine Retraumatisierung gehabt. Erinnerungen an frühere Krankenhausaufenthalte kamen hoch. Panikattacken, Ängste. Ich war die erste Zeit nicht in der Lage, mich so um mein Kind zu kümmern, wie ich wollte. Meine Familie, an erster Stelle mein Mann und meine Mutter, haben in dieser Zeit großartiges geleistet.
Ich habe immer noch hart an mir zu arbeiten. Aber es ist um so vieles besser geworden.
Warum ich das hier schreibe? Das Klinikum hat keine Verantwortung für meine Retraumatisierung. Es ist notwendig, dass ich diesen Prozess durchlebe. Es macht mich stärker. Aber ich möchte hier Impulse geben, zu reflektieren und anderen Eltern Mut machen.
Dem Klinikum möchte ich sagen, dass es noch mehr darüber nachdenken darf, wie es das wichtige Thema Stillen den Patientinnen vermittelt. Ich fühlte mich von einigen Menschen auf der Station unter Druck gesetzt, auch wenn es vielleicht nicht beabsichtigt war. Ich möchte, dass darüber nachgedacht wird, wie auch das Wohlbefinden der Mutter mehr in den Fokus gesetzt werden kann. Nicht alles ist mit einem Hormonchaos an Tag 3 nach Entbindung zu erklären. Und wenn es der Mutter gerade nicht gut geht, dann kann auch ein Bonding mit dem Kind zu Unruhe beim Kind führen. Ich lade dazu ein, noch individueller zu schauen, was gut für Mutter und Kind sein könnte.
Den Eltern möchte ich Mut machen, sich vorher Gedanken zu machen, was es sich von einem Krankenhaus wünscht. Nicht alles ist planbar, gerade bei einer Geburt nicht, aber die grundlegende Richtung, in die es gehen könnte. Wie stehe ich zum Stillen? Wie sage ich, was ich will und was ich nicht will? Wie kann ich am besten mit eventuellen Enttäuschungen umgehen, was gibt mir Kraft und Halt? Verliert den Kontakt zu euch selbst nicht. Seid achtsam mit euch. Ihr werdet euren Weg finden!
Ich wünsche euch eine schöne Zeit mit eurem Kind.
Einen guten Start an alle ins neue Jahr!

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 04.01.2021

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir freuen uns sehr, wenn Patienten sich so viel Zeit für ein Feedback nehmen und es konstruktiv ist. Aus Kritik kann man lernen und sich weiterentwickeln. Diese Chance nehmen wir gerne wahr. Wir werden Ihre Bewertung an die entsprechenden Kollegen weiterleiten. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie mit den Kollegen auch noch einmal persönlich sprechen und sich austauschen. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an [email protected] Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Krankenhaus mit tollem Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte das Glück, im frisch renovierten Trakt zu sein)
Pro:
Hier wird was unternommen, damit einem geholfen wird. Und freundlich noch dazu
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit der MS Ambulanz sehr zufrieden. Man fühlt sich hier als Mensch behandelt und nicht als Nummer. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich! Das kann ich auch von meinem letzten stationären Aufthalt in der Neurologie sagen. Trotz Corona - Streß waren alle! - von der Aufnahme bis zum Arzt freundlich, gewissenhaft und ruhig. Streß wurde nicht am Patienten ausgelassen. Das ist das erste Krankenhaus, und ich habe schon viele von innen gesehen, wo ich mich durchweg aufgehoben fühle. Essen und Sauberkeit sind auch gut.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 17.12.2020

Guten Tag Gru06! Wir bedanken uns ganz herzlich fürr diese auführliche Bewertung und das große Lob. Wir wissen ,dass es nicht selbstverständlich ist, sich so viel Zeit für ein ausführliches Feedback zu nehmen.

Wir geben Ihre wertschätzenden Worte an die Kollegen der Neurologie und der Station weiter.

Herzliche Grüße

Behandlung nach Schlaganfall

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stammganglieninfarkt rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Ende Oktober nach einem Schlaganfall in die Klinik gebracht worden. Man hat sich sofort umfassend um mich gekümmert und alle erforderlichen Untersuchungen eingeleitet. Ich war kurze Zeit auf der Stroke Unit und wurde Tag und Nacht überwacht. Dann wurde ich als Kassenpatientin auf ein Doppelzimmer verlegt und die Wiederherstellung meiner, durch den Schlaganfall bedingten Ausfälle, wurde in die Wege geleitet. Auch die Reha wurde vom Sozialbetreuer der Klinik bei der Krankenkasse angefordert und der Transport dahin organisiert. Alles in allem habe ich mich gut aufgehoben und versorgt gefühlt, obwohl die Situation durch das Corona Virus erschwert war. Eingangs wurde auch ein Test gemacht.

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 08.12.2020

Guten Tag, Edith2020! Vielen herzlichen Dank für diese ausführliche Bewertung und die positive Rückmeldung. Wir geben Ihre wertschätzenden Worte an die Kollegen der Neurologie weiter.

Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute auf dem Weg der Genesung

Sehr gute Untersuchung, Aufklärung und OP

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfangreiche Aufklärung und Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und sehr gut geführte Klinik.

Super zufrieden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Fragen werden beantwortet
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Betreuung Stationär und wie auch in der MS Ambulanz. Team von Dr.Schulten

1 Kommentar

Klinikum Leverkusen am 30.11.2020

Liebe Agneta51,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das positive Feedback. Wir geben dies gern an die Kollegen weiter. Bleiben Sie gesund.

Mir wurde geholfen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt. 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute und ausführliche Gespräche mit den Ärzten vor und nach der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs/Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gelten im Moment sehr gute Vorschriften gegen Korona!

Man wird überall freundlich empfangen und auch die Auskunft ist gut.

Personal, Schwestern und Ärzte immer freundlich und hilfsbereit.

Auch wenn es nicht gut ist zu rauchen, (selber Raucher) gibt es ein Eckchen dafür.

Ich bin/war zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und versorgt.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 09.11.2020

Vielen herzlichen Dank für das Lob und das positive Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie zufrieden waren und wir Sie bei Ihrer schwierigen Reise begleiten dürfen. Das Feedback werden wir an die Kollegen weitergeben. Weiterhin alles Gute.

schnelle Hilfe nach Herzproblemen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich hohe Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Synkope bei Nachweis einer schnellen Kammertachykardie, Implantation eines ICD
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfallpatient eingeliefert worden und erhielt schnelle sehr kompetente medizinische Hilfe. Dem Ärzteteam gebührt mein besonderer Dank. Ebenso dem Pflegepersonal, das bei erkennbarer Belastung immer freundlich und hilfsbereit war.
Dies gilt gleichermaßen auch für das Service-Personal und den Mahlzeiten-Dienst.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 09.11.2020

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das positive Feedback. Wir geben dies an die Kollegen weiter, die sich sicher sehr freuen werden. Bleiben Sie gesund.

Genau richtig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhe und genau richtig versorgt !
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr professionell und gut behandelt worden.
Das Pflegepersonal war immer freundlich und hilfsbereit auch wenn es um "nicht medizinisches" ging, bis hin zur freundlichen Unterhaltung.

1 Kommentar

KlinikumLeverkusen am 29.10.2020

Guten Tag Ralf,
es freut uns sehr, dass Sie zufrieden waren und uns weiterempfehlen. Wir werden Ihre Wertschätzung an die Kollegen der Kardiologie weitergeben - die werden sich freuen. Herzliche Grüße

Weitere Bewertungen anzeigen...