• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Talkback
Foto - Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen
Hessen

234 von 243 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

245 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zufrieden, Danke!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, medizinische Betreuung, Physiotherapie
Kontra:
Aufzüge (Warten), tmp. lange Wege
Krankheitsbild:
Prostata
Erfahrungsbericht:

Klinikaufenthalt nach Krebs-OP/Prostatektomie zwecks Reha.
Bin voll zufrieden mit Klinik Wildetal - mit Ärzten, medizinischer Betreuung, Physiotherapie, Verpflegung, Zimmer sowie der schönen Landschaft. Nicht zu voller täglicher Terminplan.
Danke und alles Gute dem UKR-Hartenstein.

Klinik Wildetal würde ich jedem empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Behandlung in der Klinik Wildetal fand ich kompetent und freundlich. Ausnahmslos alle Mitarbeiter waren überaus hilfsbereit und sehr engagiert.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr erfolgreiche Übungen zum Kontinenztraining. Physiotherapeutische Behandlungsmethoden hervorragend.
Kontra:
--
Krankheitsbild:
offne radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 3 Wochen dort und habe mich sehr wohl gefühlt.
Wenn man die Philosophie der Klinik verstanden hat kommt der Erfolg von ganz alleine. Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik Wildetal gehen. Das Team soll so weiter machen."

Kontinenztraining

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr erfolgreiche Übungen zum Kontineztraining, auf darüber hinausgehende Wünsche wurde in physiotherapeutischer Behandlung eingegangen.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Radikale Protatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Betreuung.
Kontinenztraining nach Prostatektomie sehr effizient.

Ich würde wieder nach Wildetal kommen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Klinik Wildetal kompetent und freundlich behandelt. Ausnahmslos alle Mitarbeiter mit denen ich zu tun hatte waren überaus hilfsbereit und sehr engagiert.

Wenn einfach alles stimmt , ist der Erfolg sicher .

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2o18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient fühlt sich für die drei Wochen als König
Kontra:
---------gar nichts------
Krankheitsbild:
Prostata - Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni /Juli 2018 nach einer Prosta-OP zur Anschlußheilbehandlung in der UKR Klinik Wildetal - Reinhardshausen der Kliniken Hartenstein. Ich bin einfach begeistert von der kompetenten Behandlung auf jeder Ebene, der fachärztlichen Betreuung, der therapeutischen Leistung und dem überaus angenehmen Aufenthalt im Hause ..Der Patient steht dort im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunt . Der Tag vergeht wie im Fluge ,,erstklassige Verpflegung drei mal am Tag --- und einen besonderen Dank an meinen Arzt, der sich in einer freundschaftlichen, fürsorglichen, väterlichen Art und dennoch mit großer fachlichen Kompetenz um den Patienten kümmert.-- Der Erfolg des dreiwöchigen Aufenthaltes spricht für sich, nie und nimmer kann man so etwas alleine schaffen ..Vielen vielen Dank an das gesamte Team ,,wenn noch einmal , dann dort und immer wieder ..P

Gut aufgehoben und beandelt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuelle Patientenbetreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich bin in Reha und nicht in Abu Dabi)
Pro:
Alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Prostata Ole
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Definition für die Klinik Wildetal:

W-ohlfühlatmosphäre
I-ndividuelle Behandlung
L-eckeres Essen
D-iagnosen verständlich erklärt
E-rfolgsgekröntes Rehaergebnis
T-olle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
A-nsprechende und interessante Vorträge
L-ichtblick am Ende des persönlichen Tunnels

... und nicht zu vergessen die freundlichen und fleißigen Helferlein im Hintergrund wie z. B. die Reinigungskräfte, Labor, Fahrdienst, Haustechniker, Verwaltung, ...

Hier ist man gut aufgehoben. Ärzte, Schwestern, ..., jeder ist ansprechbar und hilfsbereit.

Ein besonderes Dankeschön an die Knetmaschinen, die wesentlich zum Heilungsprozess beitragen.

Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen.

Vielen Dank an das Team Wildetal!!

Blasenkrebs, ect, nach Op

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2?18
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wachstation ist für Polyneurophatie Patienten mit unpraktischen Betten ausstaffiert)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni bei Ihnen. Ich fühlte mich gut betreut. Ärztlicherseits. Medizinisches Personal ok. Therapeuten ok. Leider leiden Sie, wie bei den Kkh's, unter der verbreiteten Rauchsucht...
Der eine ohne andere stinkt aus dem Mund und ist sich dessen gar nicht bewußt. Die Verbindungswege zw. den Kliniken liegen voller Kippen. Ansonten ist Bad Wildungen „kuschelig", auch wenn die Parkplatzsituation um den See deprimierend scheint

Danke, ich komme gerne wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Erwartungen wurden übertroffen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Berücksichtigung meiner Wünsche, innovative Therapien)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überragende Kompetenz, unkonventionelle Methoden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute Ablaufplanung, gute Erreichbarkeit der Verwaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (hier bin ich Gast, komfortable Unterbringung)
Pro:
herausragende medizinisch-therapeutische Kompetenz, Behandlung als Gast
Kontra:
Krankheitsbild:
neurogene Blase bei diab.Poyneuropathie, Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha vom 17.04.-15.05.2018 war mein 4. Aufenthalt in der Klinik Wildetal. Die Freundlichkeit des Teams und die hohe Fachkompetenz der Ärzte und TherapeutInnen begeistert mich seit 2014.Ich habe in der Reha 2018 gesundheitliche Fortschritte gemacht, die ich unmöglich gehalten hätte.

Ich leide seit 2012 unter obstruktiven Blasenentleerungsstörungen infolge von Prostata-Adenom-Rezidiven und Blasenhalsverengungen sowie neurogenen Blasenfunktionsstörungen bei diabetischer Polyneuropathie.Hinzu kommen chronische Schmerzen bei deg.LWS-Leiden, Bandscheibenvorfall und Gonarthrose bds.

Der ständige Harndrang ist weg (vor der Reha bis zu 50x/d!!!), Miktionsfrequenz und Harnvolumen sind im Normbereich (nur noch 6 x/d, kein Restharn ), keine Nykturie mehr.
Dazu trug neben der medikamentösen Umstellung von Oxybutynin 5 mg Tbl. auf Kentera-transdermale Pflaster die speziell auf meine Beschwerden abgestimmte Physiotherapie bei.

Ich galt seit 2012 als hoffnungsloser Fall. Nun ist Ruhe in meinem urologischen System eingekehrt.

Die ständigen Rückenschmerzen sind gelindert, Wirbelsäulengymnastik tat mir gut. Ebenso das Nordic Walking. Ich habe wieder Spaß an Sport und Bewegung.
Hervorragend war auch die Qualität der Mahlzeiten, die Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen in der Küche, dem Service und der Hauswirtschaft.Auch die der Arztsekretärinnen.

Ich nutzte das Angebot von Ausflügen in die Region und war täglich zu längeren Spaziergängen im Kurpark. Bad Wildungen und die schöne Region Nordhessen im Frühjahr zu erleben, trug zu meiner Genesung bei.

Ich bin mit allen Ärzten, Therapeuten und allen anderen Berufsgruppen mehr wie zufrieden.

Meine Lebensqualität und Leistungsfähigkeit haben sich enorm verbessert.Von der Reha gehen auch positive Impulse für mein LTA-Verfahren aus.
Meine Erwartungen an die Reha wurden übertroffen.


Ich werde die Klinik Wildetal weiterempfehlen. Und gerne wiederkommen, falls erneut Reha-Bedarf besteht.

Ich sage noch einmal DANKE!

Nach radikaler Prostatektomie durch Reha wieder harnkontinent

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente ärztliche und physiotherapeutische Betreuung
Kontra:
geringfügige organisatorische Mängel
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach radikaler Prostataentfernung war für mich die oberste Priorität die Wiedererlangung der Harnkontinenz. Dieses Ziel wurde in der Klinik Wildetal innerhalb von 3 Wochen erreicht.Die ärztliche Betreuung und Beratung war sehr kompetent und hilfreich. Optimal war die physiotherapeutische Betreuung sowohl in der Gruppentherapie als auch insbesondere in der Einzelbehandlung. Ich bin selbst Arzt und habe ein Behandlungsergebnis erfahren, das ich besser nicht erwarten konnte. Daneben ist auch eine gute und abwechslungsreiche Verpflegung zu loben. Auch Diätberatung und Sozialberatung waren ausführlich und gut.

Voll zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toller Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war ab Mitte Mai 2018 , für 4 Wochen in der Urologieschen Abteilung.
Ich kann nur sagen, dass ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Von der medizinischen Versorgung kann ich sagen: Ich kann das alles nur empfehlen. Hiermit möchte ich mich bei allen herzlich bedanken.
Masoud Tayebi

Privat geführte Einrichtung mit Rehabilitand im Mittelpunkt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuell zugeschnittenes gesamtheitliches Konzept)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Pünktlichkeit des Rehabilitanden voraussgesetzt, keine Wartezeichen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rund-um-Sorglospaket für gesundheitliche Wiederherstellung
Kontra:
konnte nichts finden
Krankheitsbild:
Prostataentfernung und zeitversetzt danach Bestrahlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach positiven Erfahrungen im November 2017 in der Klinik Quellental habe ich mich für die 2. Reha bewusst wieder für die Kliniken Hartenstein - diesmal Klinik Wildetal entschieden. Kurz zusammengefasst: Medizinische Kompetenz gepaart mit Wohlfühlatmosphäre - das sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Reha. Von mir eine ausdrückliche Empfehlung für die beiden Häuser verbunden mit dem Rat, die Physiotherapie/Osteopathie so anzunehmen, wie es gemacht wird, auch wenn es trotz (didaktisch ausgezeichneter!) Erklärungen vielleicht anfangs etwas "komisch" und auf Schonung bedacht erscheint. Entscheidend ist der Erfolg, der spürbar ist, vor allem im Vergleich des Zustandes am Anfang und Ende des Aufenthaltes.

Immer wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (lange Wartezeiten am Aufzug, aktuelle Umbaumaßnahmen)
Pro:
Freundliche hilfsbereite Mitarbeitarbeiter
Kontra:
aktuell Umbaumaßnahmen, lange Wartezeiten am Aufzug
Krankheitsbild:
Neoblase nach Blasenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik absolut weiterempfehlen. Vom Empfang, über das Pflegepersonal bis hin zur ärztlichen Betreuung alles sehr zu meiner Zufriedenheit.
Auch die Verpflegung ist sehr vielseitig und schmackhaft.

Regeneration nach Sepsis, dann erst Rehabilitation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes, freundliches und engagiertes Personal, sowohl Ärzte als auch PflegerInnen. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft.
Kontra:
Toilette und Dusche (mit Waschbecken) in getrennten Räumen,
Krankheitsbild:
Prostatektomie mit anschließendem postoperativen Hämatomentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eigentlich sollte ich zu REHA-Maßnahen in die Wildetal Klinik nach einer Prostatektomie. 3 Tage nach der OP wurde ich nochmals operiert (Hämatom Ausräumung und Faszienverschluss) und 4 Tage später (Ostern !) entlassen, obwohl die Blutwerte sehr niedrig waren.
Nach 2 Tagen kam ich in die Wildetal Klinik, wo ich in der Nacht einen Schüttelfrostanfall mit starkem Fieber und Erbrechen bekam. Ich wurde sofort in den Wachraum (Überwachungsraum) verlegt und dort für 2 Wochen behandelt und betreut.
Es stellte sich heraus, dass ich eine Blutvergiftung mit extrem hohen Entzündungswerten hatte. Es wurde sofort eine Antibiotika-Behandlung gestartet - die mir wahrscheinlich das Leben rettete.

An REHE war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken:
Zuerst war Regeneration angesagt, dann kam die Rehabilitation.

Insgesamt war ich 5 Wochen dort, davon konnte ich 2 Wochen als echte REHA-Wochen nutzen.

Während dieser Zeit - insbesondere auf der Wachstation - hatte ich eine hervorragende Betreuung, sowohl vom Ärzteteam als auch vom Pflegepersonal (Tag und Nacht).

Ich möchte mich ganz herzlich für die kompetente und empathische Betreuung bedanken.

Medizinische u. persönliche Betreuung.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Es geht noch besser,liegt nicht unbedingt am Personal.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Keine Aussage über den Verlauf, weder pos. noch neg. zur REHA)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Auf Nachfrage bekommt man auch Aussagen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Pflegepersonal ist sehr hilfsbereit , kompetent und freundlich.
Kontra:
Allerdings scheinen die behandelnden Ärzte unter Zeitdruck zu stehen.
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom-Nierenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen sehr guten Eindruck.Der Erstempfang ist sehr freundlich und hilfsbereit.Man hat das Gefühl - hier bist du gut aufgehoben- .
Es wäre zu empfehlen, nach der Begrüßung den Patienten bis zum Zimmer zu begleiten;ansonsten irrt man umher,so ging es mir zumindest.

Hohe medizinische und sonstige Fachkompetenz. Top Unterbringung und Verpflegung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundumpaket zur Rehabilitation
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr hohe ärztliche Kompetenz und sehr gute Betreuung, auch individuell. Pflegekräfte und Therapeuten fachkundig und freundlich. Unterbringung und Verpflegung Top. Ausgewogene Freizeitangebote.
Summe: Sehr gute Adresse.

UKR ist Programm o

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Fachpersonal, Anwendungen sehr gut auf mein Krankheitsbild abgestimmt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Inkontinenz nach Laserresektion benigner Prostatahyperplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Enger Kontakt zu den behandelnden Ärzten. Regelmäßige Visiten, so daß auf eventuelle Veränderungen der Krankheitsbedingten Beschwerden reagiert wird. Die Therapiepläne sind sehr gut abgestimmt. Sehr kompetente Therapeuten. Besonders im Bereich Physiotherapeutische Einzelbehandlung. Auch die Mitarbeiter in der Verwaltung und an der Rezeption sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die angebotene Verpflegung ist Abwechslungsreich und Schmackhaft.

Wahrlich ein Kompetenzzentrum

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Rehabilitation
Kontra:
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Heute endet meine dreiwöchige Reha. Und es hat sich bestätigt, was ich als ersten Eindruck gewonnen hatte: eine Klinik, hochprofessionell geführt, freundlich auf allen Ebenen der Ärzte- und Mitarbeiterschaft!

Schon beim ersten Telefonkontakt wurden meine Fragen freundlich und kompetent beantwortet. Der Check-In lief schnell und unkompliziert ab. Das Gepäck wurde selbstverständlich auf das Zimmer gebracht. Ein freundlicher Hausmeister gab eine erste Einweisung, später in der größeren Gruppe der Neuankömmlinge einen ausführlichen Besichtigungsrundgang. Das Zimmer ausreichend groß; Telefon, Fernseher und WLAN (optional) vorhanden.

Besondere Qualität empfand ich in der ärztlichen Betreuung. Das Erst- oder Aufnahmegespräch fand in freundlicher Atmosphäre mit dem für den ganzen Aufenthalt zuständigen Facharzt statt. Besonders erwähnenswert war die gefühlt unbegrenzte Zeit, die sich hier für die Unpässlichkeiten und körperlichen Beschwerden des Patienten genommen wurde.

Aber auch die Schwestern, Physiotherapeuten sowie das gesamte Personal, angefangen von der Verwaltung über die Küche bis zum Psychologen, waren immer mit einem Lächeln unterwegs und waren sich für keine Frage zu schade.

Drei Wochen waren eine lange Zeit. Sie verging wie im Fluge. Ich habe versucht, alle vorgeschlagenen Anwendungen wahrzunehmen. Besonders hilfreich waren mir die Fachvorträge von Chefarzt und Oberarzt, die sich jeweils über eine Stunde ihrem Fachgebiet und den anschließenden Fragen stellten.

Fazit: Eine wichtige Episode im Anschluss an meine schwere Operation, die mir sehr, sehr geholfen hat, mich auf den Weg der Normalität zurück zu bewegen. Diese Klinik kann ich nur wärmstens empfehlen.

Sehr gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuungdurch Ärzteund Therapeuten. Aber auch Verpflegung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Klima, man fühlt sich auf Anhieb wohl und gut versorgt. Ärzte, Therapeuten freundlich mit Aufmerksamkeit für Probleme. Urologische Probleme nach OP wurden hier sehr gut in den Griff bekommen.

Eine angenehme Erfahrung mit Ärzten.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Gesamtklima in der Klinik ist einfach in sich stimmig!
Kontra:
fällt mir nichts zu ein!
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt war bis auf die Umbauarbeiten (die ja auch einmal abgeschlossen werden) angenehm und erholsam.Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit. Das Essen war sehr reichhaltig, qualitativ ausgezeichnet und sehr abwechselungs-reich.
Die medizinische Versorgung ist gut organisiert und
so habe ich einen mich behandelnden Facharzt angetroffen, der absolut nicht dem Klischee eines "Halbgottes in Weiß" entsprach. Er versteht es auf sehr nette Art, selbst unerfahrenen Menschen die eigene gesundheit-liche Situation zu verdeutlichen und Ansätze zur einer erfolgreichen Behandlung zu vermitteln. Er war stets gut aufgelegt und konnte von seiner äußerst positiven Grundeinstellung sehr viel auf seine Patienten übertragen. Mir ist in der Klinik recht gut geholfen worden, die restliche Rehabili-tation werde ich mir nun in der Ruhe der heimischen Umgebung besorgen
Die Vorträge waren sehr lehrreich und interessant gestaltet, sodass nie Langeweile aufkommen konnte.
Auch die Freizeitangebote waren sehr ansprechend.

Wenn schon REHA dann in Wildetal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasen-Prostatakrebs mit Stoma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist es mir ein Anliegen meine REHA-Erfahrungen im Haus Wildetal mitteilen. Ich kann dieser REHA-Klinik nur das beste Zeugnis ausstellen und somit weiterempfehlen.
Im Besonderen möchte ich erwähnen, dass die Betreuung in der REHA, die Hilfsbereitschaft und fachliche Unterstützung des gesamten Personals ausgezeichnet war. Besonders bemerken möchte ich auch das exakte Timing zwischen den einzelnen Behandlungsschritten. Wartezeiten gab es nicht. Alle Anwendungen begannen pünktlich und wurden sehr sorgfältig und patientenbezogen durchgeführt. Ich wurde auf das Leben mit dem Handycap gut vorbereitet. Reinlichkeit und Verpflegung waren vorbildlich und besondere Anliegen wurden immer erfüllt. Aber auch das Ferienangebot in der Klinik war abwechslungsreich und kurzweilig.
Die Verpflegung gab zu keinerlei Kritik Anlass. Extrawünsche wurden, sofern medizinisch erlaubt, berücksichtigt.

Ein besonderes Kranken/Genesungshaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut Empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich, kompetent, hilfreich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gewissenhaft, kompetent, hilfreich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Zügig und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nicht mehr ganz modern aber sauber und warm)
Pro:
Personal, Behandlung, Einrichtung, Technik, Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Krebsdiagnose ist es besonders wichtig im Bereich der Nachsorge/AHB auf Menschen zu treffen die einen nicht nur als Patient sehen. Hilfsbereitschaft, Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit, Kompetenz und Behandlungserfolge durch Erfahrung und dem Willen uns Kranken das Leben wieder näher zu bringen. Diese findet man hier.
Hervoragende Ärzte/innen und Therapeuten die Tipps und Maßnahmen zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation geben und durchführen. Freundliches und immer hilfsbereites Personal in ALLEN Bereichen.

Einfach Topp dieses Unternehmen. Ich kann diese Truppe und Klinik absolut weiterempfehlen.
Vergesst die Kommentare der Spinner die am Essen, der Einrichtung oder Personal etc.rummäkeln. Die haben an ALLEM was auszusetzen.
Die vergessen wo sie herkommen und aus welchem Grund sie hier sein.
Ich würde mir bei diesen Leuten Demut und Dankbarkeit wünschen..


1. Das gesamte Personal ist immer bemüht den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten und den Behandlungserfolg einzustellen.

2. Das Essen ist abwechslungsreich, reichhaltig und sehr schmackhaft.

3. Die Zimmer verfügen über alles was man für diesen Aufenthalt braucht, zwar optisch und technisch nicht Up-to-date aber dafür sauber und warm.

Man ist auch nicht hier um Urlaub zu machen.
Und wer im Bereich Essen und Schlafen Sterneniveau erwartet der soll in eine Privatklinik gehen.

Im Ubrigen; Danke DRV Bund, dass du mir hilfst gesund zu werden.

Absolut zu empfehlen Klinik mit hoher Kompetenz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gespräche mit den Ärzten und das eingehen auf den Patienten
Kontra:
..
Krankheitsbild:
PROSTATA OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Immer freundliche Kompetente Ansprechpartner, welche auf individuelle Wünsche Bedürfnisse eingehen.
Die Jungs und Mädels wissen was sie tun!

Immer wieder würde ich hier her gehen...

Eine wohltuender und aufbauender Aufenthalt.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die deutliche Freundlichkeit aller.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasencarcinom, Entfernung der Blase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente medizinische Betreuung, sowohl Ärzte als auch Pflegepesonal. Sehr freundliche Behandlung in allen Bereichen.
Eine wohltuender und aufbauender Aufenthalt.

Anschlussheil- wie auch Nachsorgebehandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (flexibel und zielstrebig)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfänglich, sachbezogen, fachlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ärztliche Einzelgespräche)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (flexibel, freundlich, entgegenkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (vielfältig)
Pro:
Die Behandlung wurde auch dem zweiten Leiden (LW-Problematik) angepasst
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Total OP Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet eine umfangreiche, vielfältige, hochspezifische, medizinisch-therapeutische Fachbetreuung und Beratung. Die innovativen, fortschrittlichen Methoden finden in Fachkreisen würdigende Anerkennung. Als Patient bin ich hier vollumfänglich zufrieden.

Meine Empfehlung und herzlichen Dank!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zweckmäßig, sauber)
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach radikaler Prostata-Entfernung hier in der AHB
endlich die Wende:
Ein ausgefeiltes System aus vielen Einzelmaßnamen,
die perfekt auf meine persönliche Erkrankung
zugeschnitten sind, wird mir zuteil:
Erstklassige Ärztliche Betreuung,
ausführliche Aufklärung,gefolgt von einem
ausgefeilten System aus Physiotherapie,
Kontineztraining,Massage,Psychologischer Betreuung
und vielem mehr. Die entspannte, freundliche
Atmosphäre unter Patienten und Mitarbeitern der
Klinik habe als sehr wohltuend empfunden.
Ich kann dies UKR jedem empfehlen.
Mir hat es an nichts gefehlt,
mir wurde optimal geholfen.
Meinen aufrichtigen, herzlichen Dank
ALLEN Mitarbeitern !

Wildetalklinik Reha effektvoll aber auch erholsam

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Ärzte, hochqualifizierte Physios
Kontra:
Stress durch Baustelle im Haus dadurch immer belegter Aufzug
Krankheitsbild:
Prostatacarcinom Totaloperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Empfang in die Rehaklinik: freundlich und hilfsbereit.
Einführung in den Ablauf:
ausgiebig, aber wenn man am Abend nach dem Abendbrot seinen Behandlungsplan für den nächsten Tag aus seinem Brieffach holte, glaubte man, alles vergessen zu haben und irrte etwas hilflos durch die Flure. Die Termine waren eng getaktet .Es wird keine Zeit verspielt und anfänglich hat man den Gedanken, ich bin hier nur im Dauerlauf unterwegs. Aber keine Angst, spätestens beim Essen können die Tischnachbarn die Insidertipps geben. Aber auch jeder der Mitarbeiter ist immer freundlich zur Auskunft und Hilfe bereit.
Fachlich:empathische Ärzte, Sehr einfühlsam wird mit all den für die Patienten entstandenen postoperativen Problemen umgegangen. Die Physiotherapeutinnen/-en helfen schnell wieder in die Spur .
Hektik entsteht an den Laborterminen, da ist es halt sehr voll auf dem kleinen Flur,aber souverän wird vom Personal dort morgens das Programm durchgezogen .
Die Übungsprogramme erscheinen oftmals irgendwie gleich oder ähnlich, aber in der Wiederholung lag der Effekt.Ich schreibe heute nach 1/2 Jahr und bin völlig kontinent und bin auch so in Reinhardshausen schon entlassen worden , die Übungen waren ausgeklügelt und effizient und da ich auch unter erheblichen Rückenbeschwerden litt mußte ich feststellen, die waren nahezu auch weg.
Die Mahlzeiten:Die Auswahl war hervorragend , Für den der Diät halten wollte -zuckerreduziert-fettarm- kalorienbewußt, aber auch für den , der essen wollte, wie er es gewöhnt war reichlich.

Meine Chancen fast normal zu leben sind deutlich gestiegen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adenokarzinom der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der REHA-Klinik Wildetal ist man gleichzeitig Patient und Gast. Während der 3 Wochen Aufenthalt in der Klinik wurde ich stets von sehr kompetente Ärzten, Physiotherapeuten und Pflegekräfte betreut. Die Einzel- und Gruppentherapien waren stets zielführend und von hoher Qualität. Man lernt geduldig mit der neuen Situation nach der radikalen Prostata-ektomie umzugehen. Die Anwendungen führten zu deutlich erkennbaren positiven Fortschritten auf dem Weg zur Heilung.. Weitere gezielte Anwendungen(z.B.Wassertreten, Wechseldusche und Wärmepackung, PMR, Atemgymnastik, Rückenschule) unterstützten die Behandlungen. Die angebotenen Vorträge und die Sozialberatung ergänzen das Paket hervorragend.
Zusätzlich werden für die späten Nachmittage oder Abende Freizeitkurse (z.B. Computerkurse Anfänger bis Fortgeschrittene, Mal-, Strickkurse) angeboten.
Die Einzelzimmer sind hell, freundlich, gepflegt und sauber. Sie verfügen in der Regel jeweils über einen Balkon.
Die Verpflegung ist im allgemeinen gut. Beson-ders hervorzuheben sind die Buffets zum Früh-stück und Abendessen. Die Mittagessen entsprechen in Auswahl und Qualität denen von großen Betriebsrestaurants.
Besonders beeindruckt bin ich vom organisa-torischen Ablauf der Klinik. Es gibt kaum Wartezeiten. Termine werden präzise eingehalten. Für eine so große Einheit ist das ungewöhnlich.
Ich habe mich in der Klinik sehr wohlgefühlt. Die Schulungen und Tipps der Physiotherapeuten wirken nachhaltig.
Die Klinik bietet praktischerweise einen eigenen Hol- und Bring-Service an, der allerdings mit dem Leistungsträger abgestimmt werden muss.
Ich bedanke mich beim gesamten Klinikpersonal für die ausgezeichnete fachliche und menschliche Betreuung während der REHA.

Wirklich ein Kompetenzzentrum

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die gute Zusammenarbeit in den verschiedenen Bereichen, was sich in den Anwendungen, die meiner Meinung nach gut passten, bemerkbar machte.
Kontra:
Mittagessen: Gemüse "verdünstet", Kartoffeln ungenießbar
Krankheitsbild:
AHB Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich sehr kompetent, die Mitarbeiter überaus freundlich, "Extrawünsche" wurden möglich gemacht. Unterbringung gut.
Die einzelnen Bereiche (Medizin, Pflege und Physio) haben gut zusammen gearbeitet. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.
Einziger Wermutstropfen: Das Mittagessen.
Klinik ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen

Platz 1 Top

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ganz kurz hier sind nur Profis am Werk!

Der Patient sei Gast (Philosophie der Klinik) - der Patient IST Gast (meine Erfahrungen)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetenz, Offenheit, Geduld)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lehrreiche Vorträge, gleich, ob medizinische, physiotherapeutische, ernährungswissenschaftliche Vorträge oder Sozialberatung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Stets zielführend, kompetent, geduldige Zuhörer)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Veranstaltungen des Terminplans waren stets pünktlich, keine Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Helle, freundliche Zimmer, die durch Umbau noch moderner werden)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Philosophie, sich als Gast zu fühlen, stimmt. In 3 Wochen AHB fand ich stets kompetente, emphatische Ärzte, Pflegekräfte und Physiotherapeuten kennen. Man verstand es uns in Gruppen- und Einzelbehandlungen nahe zu bringen, geduldig mit der neuen Situation nach radikaler Prostatektomie umzugehen und positive Fortschritte zu machen. Daneben standen auf dem Terminplan verschiedene Vorträge, Kneippsche Anwendungen (z.B.Wassertreten, Wechseldusche und Wärmepackung), PMR, Atemgymnastik, Rückenschule und auch Sozialberatung.
Die Einzelzimmer sind hell und freundlich und verfügen über einen Balkon. Auch rund um die Küche kann man nur positiv berichten: Morgens und abends Buffet, für mittags wählt man aus 3 Angeboten. Meine Erfahrungen sind rundum positiv - ich kann diese Klinik sehr guten Gewissens weiter empfehlen. Übrigens wurde ich von einem eigenen Fahrservice zuhause abgeholt und am Ende der AHB wieder heim gefahren.
Ganz herzlichen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik Wildetal !

Wir haben uns sehr wohl gefühlt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr ruhiges Haus - gute Planung und Pünklichkeit der Termine -
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 19.12.2017 - 09.01.2018

zur Anschlußheilbehandlung nach einer Prostata-OP

in der Wildeklinik. Meine Ehefrau begleitete mich.

Wir wurden sehr freundlich aufgenommen und

in einem schönen DZ untergebracht. Die Therapien

Untersuchungen und Behandlungen wurden in sehr

angenehmer Atmosphäre mit Erfolg durchgeführt.

Die Verpflegung war ausgezeichnet, besonders an

den Weihnachts- bzw Silvestertagen.

Volker 62

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolle Ärztliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche und Persönliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetent, Menschlich, hohe Qualität in allen Bereichen!!

In der Ruhe liegt die Kraft

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie, Krankenschwestern, ÄrzteInnen
Kontra:
Vorträge und Übungen hätte ich gerne verschriftlicht mitgenommen.
Krankheitsbild:
Prostataoperation
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat aus meiner Sicht ein hervorragend abgestimmtes Konzept. Alle MitarbeiterInnen sind stets offen, hilfsbereit, wohlwollend und professionell helfend. Zimmer, Essen, Hygiene und Verwaltung fand ich ebenfalls gut. Die Psychologischen Gespäche sind mit einer halben Stundw zu kurz getakten. Sie waren für mich wichtig. Eine fulminante Lungenembolie wurde bei mir am 2. Tag gerade rechtzeitig erkannt, ich wurde in die Stadtklinik eingewiesen und konnte nach vier Tagen mit Hilfe eines Quellentalklinikarztes die - dann um eine Woche verlängerte - AHB fortsetzen. Der ruhige, gelassene, respektvolle und sanfte Umgang im gesamten Haus hat mich übezeugt, eine Harnröhrenspiegelung brachte für mich eine Wende zm kontineter werden.
Mir wurde sehr geholfen.

Hier wird Dir geholfen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute fachkundige Betreuung, freundliches und hilfbereites Personal, gute Verpflegung.

Top in allen Bereichen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
WLAN war zu schwach
Krankheitsbild:
Reha nach Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nur sehr gute Eindrücke in allen Bereichen

Hätte ich früher von der Klinik Wildetal gewusst , wäre mir einiger Kummer und Leid erspart geblieben.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum kompetente, freudliche und hilfsbereite Ärzte und Mitarbeiter.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung über erektile Dysfunktion und Kontinezproblemen erstklassig.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100% meine Erwartung erfüllt. Mehr als ich mir erhoffte.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die nette Art mit der sich Dr. K. meinem ED Problem widmete und in die Skat Methode einwies, fand ich hervorragend.
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostata Entfernung nicht nervenschonend.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer fehlgeschlagenen AHB in einer anderen "Reha-Klinik" jetzt in Urologie Kompetenzzentrum
Wildetal, die 2. Rehakur absolviert.
Allgemeiner Eindruck: Saubere Einrichtung, zur Zeit schöne Weinachtsdeko, alles was man so braucht und wünscht vorhanden. Große Physio Abt. Schwimmbad, Fitness Halle gut ausgestattet Cafeteria.
Bin hier mit einigen Erwartungen bezüglich meiner immer noch vorhandenen leichten Inkontinenz und was mich noch stärker körperlich wie psych. belastete, die durch nichtschonende radikale Prostatektomie verursachte erektile Dysfunktion.
Am Ende der Reha.
Kontinenz: Deutliche Besserung bis gut.
ED: Endlich dank Dr. K. Einführung in die Technik und Dosierung der Skat Therapie. Hab jetzt endlich wieder die Gefühl Mann sein zu können.
Ich kann allen Leidengenossen nur empfehlen sich für eine Reha/AHB im Kompetenzzentrum für die Rehabilitation Klinik Wildetal stark zu machen.
Habe es nicht bereut.
Frohe Weinachten

AHB

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Protataentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Prostataoperation (komplett entfernt) war ich zur AHB in der Klinik Wildetal. Nach meiner Ankunft wurde ich freundlich an der Rezeption empfangen und über den weiteren Werdegang informiert. Mein Zimmer war wie es halt in einer Klinik so ist, einfach und schlicht eingerichtet, aber sauber, Dusche und Toilette waren renoviert.Das Mobiliar war schon etwas älter.
Das Personal im Speisesaal war nett und freundlich. Morgens und Abends war ein Büffet eingericht, Mittags wurde ein Menü serviert, das man sich am Vortag aussuchen musste.Insgesamt war das Essen schmackhaft. Mir persönlich gab es zuviel Fisch und Geflügel auf dem Speiseplan, aber vielleicht bin ich zu verwöhnt.
Ich wurde von Herrn Prof. Dr. Otto und Herrn Dr. Kröger betreut. Beide sind sehr nett und sehr kompetent. Ich fühlte mich gut aufgehoben. Beiden nochmals meinen herzlichsten Dank.Nach 3 Wochen war ein Erfolg der Reha festzustellen.
Mein weiterer Dank gilt Herrn Köhn von der Pysiotherapie. Er hat mir auch sehr geholfen. Auch bei ihm fühlte ich mich sehr gut betreut.
Die täglichen Anwendungen sind übersichtlich, ein paar mehr, wären auch nicht schlcht gewesen.
Alles in allem kann ich die Klinik nur weiterempfehlen. Mir wurde geholfen und nur das zählt.

1 Kommentar

Dr.Meineid am 23.01.2018

Sie haben da stehen:
'Dusche und Toilette waren renoviert'
Was machen Sie denn beruflich?

Klinik Wildetal sehr zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bauarbeiten)
Pro:
freundliches Personal und kompetente Betreuung
Kontra:
Physiotherapeuten zu oft gewechselt
Krankheitsbild:
Prostata-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe Unterbringung, Betreuung und medizinische Versorgung als sehr positiv empfunden.
Die physiotherapeutische Behandlung folgt einem auf die individuelle Situation des Patienten abgestimmten Konzept.
Der Tag ist nicht mit Anwendungen komplett verplant, so dass auch Ruhephasen möglich sind.
Mir ist jederzeit freundliches und hilfsbereites Personal begegnet.
Wildetal ist somit eine Klinik, die man guten Gewissens empfehlen kann.

????????????

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten und alle Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulensyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich ausgesprochen wohl gefühlt und in kurzer Zeit hervorragend erholt. Trotz Erkältungszeit, Renovierungsarbeiten und manchmal schwierigen Patienten waren alle Ärzte und Mitarbeiter stets geduldig, freundlich und hilfsbereit. Jeder Wunsch wurde ernst genommen und -soweit irgendwie machbar - auch erfüllt. Die Anwendungen werden den individuellen Einschränkungen angepasst. Erfahrene und engagierte Therapeuten, schönes Zimmer, gutes Essen: perfekt.

Hervorragende Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
REHA nach Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur empfehlen.
Schon der Empfang war und ist herzlich,desweiteren
alle Vorgänge sehr gut koortiniert,keine oder wenig
Wartezeiten bei Anwendungen oder Behandlungen.
Das Pflegepersonal war immer hilfsbereit und
freundlich.
Genug der Worte: ICH BIN SEHR ZUFRIEDEN.

Weitere Bewertungen anzeigen...