• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Wildetal der Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Talkback
Foto - Klinik Wildetal der Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen
Hessen

151 von 159 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

168 Bewertungen

Sortierung
Filter

Anerkanntes Heilverfahren

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-OP und Bestrahlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

vorzügliche ärztliche Betreuung; hohe Kompetenz im Heilverfahren; Unterbringung und Verpflegung vorbildlich; Dienstleistungs-und Pflegebereich absolut empfehlenswert;

Besser geht es nicht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen der Mitarbeiter
Kontra:
da fällt mir auch nach langer Überlegung NICHTS ein
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wenn einem das Leben schon eine der A-Karten in die Hand gedrückt hat, hilft es, wenn man als Patient wie hier in dieser Klinik durchgängig auf freundliche, einfühlsame und fachkompetente Mitarbeiter trifft.

Was mich besonders beeindruckt hat, ist, dass nicht nur auf die körperliche Genesung hingearbeitet wird, sondern auch der seelische Zustand des Patienten im Blickfeld der Anschlussheilbehandlung steht.

Auch die Vorträge der Mitarbeiter zu unterschiedlichen Themen rund um die Erkrankung sind äußerst informativ und in Teilbereichen trotz des sch... Themas sogar kurzweilig bis unterhaltsam. Gerade die am Anfang des Aufenthaltes stattfindenden Präsentationen bereiten den Patienten auf die vor ihm liegende Therapie und die der Therapie zugrunde liegenden Ansätze vor.

Überzeugend auch, dass alle Therapieansätze im Hinblick auf deren Wirkungsweise auf den durch die Erkrankung und OP in Mitleidenschaft gezogenen Körper erläutert werden. Und das nicht nur durch Ärzte und Psychologen, sondern auch durch die behandelnden Physiotherapeuten im Zuge der Einzel- und Gruppenmaßnahmen.

Abgerundet wird der Aufenthalt durch eine Auswahl geleiteter Entspannungstechniken, in denen ich als Patient erfahren konnte, welche der Entspannungstechniken für mich passen und welche eher nicht.

Der Rest in Kurzform, da bereits in vorangegangenen Bewertungen enthalten:
Zimmer: Tip top
Verpflegung: Super Auswahl, für mich auch geschmacklich einwandfrei
Und für die Internet-Nutzer: Funktionelles und preislich angemessenes WLAN vorhanden

Insgesamt habe ich in der Klinik Wildetal ein hervorragendes und durchdachtes Therapiekonzept, eine tolle Philosophie im Hinblick auf den Umgang mit den Patienten und ganz viele nette Menschen kennengelernt.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an das gesamte Team der Klinik.

ich komme gerne wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (etwas hellhörig)
Pro:
ein sehr gutes Physiotherapeuten-Team
Kontra:
hellhörig
Krankheitsbild:
Entfernung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meine Krankheit vielleicht nicht ernst genug genommen und war anfangs überrascht, wie weit wir runtergebremst wurden. (20-30min gehen, aber langsam, dann Pause).
Das hat sich aber als sehr passend herausgestellt, wie auch Gespräche mit Tischnachbarn ergaben. Meine AHB-Ziele habe ich erreicht.

Für mich waren die Physiotherapeuten am wichtigsten, sie habe ich am häufigsten erlebt. Alle sind sehr kompetent, feinfühlig im Gespräch wie auch beim Hand anlegen.

Das gesamte Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, ich habe mich gut aufgehoben und wohl gefühlt.
Was ist weiter wichtig zum Erholen? Essen und Schlafen.
Zum Frühstück und Abendessen gab es Buffets mit kleiner täglicher Abweschlung, Brot und Brötchen waren exzellent. Zum Mittagessen konnte man sich aus einem Salatbuffet bedienen, das mir auch gut gefallen hat. Alles in allem für meine Bedürfnisse perfekt.
Schlafen ging gut, das Bett war klasse, der Ort ist ruhig, aber einen schnarchenden Nachbarn konnte ich hören. Ich gelte in meiner Familie aber als Geräusch empfindlich, andere mögen da weniger empfindlich sein.

Ich hoffe, im kommenden Jahr für die Reha wieder nach Wildetal kommen zu können.

Super Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolles Personal in allen Bereichen
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im September war ich Patient in der Klinik Wildetal und war sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt. Im Anschluss an meine Hüft-Op (Tep) war ich zur Reha dort. Das Personal war sehr freundlich und die Anwendungen pünktlich, umfangreich und abwechslungsreich. Das Essen sehr lecker und es mangelte an nichts. Die Einrichtung ist sehr gepflegt und sauber. Mein Zimmer neu renoviert und mit allem ausgestattet was man braucht. Zb Balkon, Flachbildfernseher, elektrisch verstellbares Bett und einem neuen Bad. In der Freizeit kann man am umfangreichen Angebot Zb Ausflügen teilnehmen oder in der kreativwerkstatt etwas basteln, malen oder Handarbeiten. In der näheren Umgebung gibt es alles was man braucht. Viele Lokale, Geschäfte und ein Lebensmittelmarkt ist nicht weit entfernt. Bad wildungen kann man mit dem Bus, der direkt gegenüber abfährt in 10 min. Erreichen. In 5 Minuten ist man in der Natur und kann ausgiebig spazieren gehen u.a. Ich würde jederzeit noch einmal eine reha dort verbringen.

Nur Gut

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Hellhörige Zimmer
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes freundliches Pflegepersonal, kompetente Ärzte, gutes und reichhaltige Auswahl an Essen, hervorragende Betreuung im Speisesaal.

Absolut zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase nach radikaler Zystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In den 4 Wochen meiner Anschlussheilbehandlung habe ich mich in der Klinik Wildetal sehr gut betreut gefühlt.

Die Klinik macht einen sehr gepflegten und guten Eindruck. Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit.

Die Anwendungen erfolgten in einem guten, angenehmen und abwechslungsreichen Umfang. Durch die sehr gute fachliche Beratung und Betreuung der Therapeuten stellten sich bei mir schnell erste Erfolge ein. Gute Organisation und dadurch kaum Wartezeiten.

Ein Lob für das gute Essen und das umfangreich Frühstücks- und Salatbuffet.

Bei den drei Aufzügen im Wohnbereich muss man sich auf Wartezeit einstellen, vor allem, wenn man ein Zimmer in den oberen Stockwerken bewohnt.

Viele der Zimmer wurden renoviert. Ich bewohnte ein nicht renoviertes Zimmer mit Teppichboden. Ich empfand es als zweckmäßig, jedoch absolut ausreichend und vor allem sehr sauber (tägliche Reinigung). Das kostenpflichtige W-LAN funktioniert gut, der Preis hierfür ist akzeptabel.

Insgesamt war der Aufenthalt in der Klinik Wildetal für mich sehr erfolgreich.

Herzlichen Dank an den Chefarzt und sein Team, sowie an die sehr guten Physiotherapeuten, die kompetenten und sehr freundlichen Schwestern und Pfleger, sowie an das sehr nette und zuvorkommende Servicepersonal.

Sehr gute Wahl, wenn man gesund werden will

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung, Termintreue, Freundlichkeit
Kontra:
Gebäude ist etwas in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Zustand nach radikaler Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck von außen, man sieht einen scheinbar wenig attraktiven 70er Jahre Bau, wird im Inneren sofort revidiert.
Die innere Gestaltung ist warm und gewinnend. Schon der sehr freundliche Empfang lässt auf mehr hoffen. Und so kommt es auch. Ich habe nach mehr als einer Woche noch niemanden vom Personal getroffen, der nicht zuvorkommend mir bei welcher Frage auch immer weiter geholfen hätte, egal ob Putzkraft, Therapeut oder Arzt. Personal scheint reichlich vorhanden zu sein, das sieht man an den vielen Mitarbeitertafeln. So ist es kein Wunder, dass alle Termine ohne Wartezeit klappen. Die Verpflegung ist für die zu versorgende Anzahl an Patienten durchaus ok, da darf man keinen Sternekoch erwarten. Die Salatbuffets haben eine reichliche Auswahl, das Essen ist für eine "Kantine" schmackhaft zubereitet und eher im oberen Level angesiedelt.
Die Ärzte, die Therapeuten und auch alle anderen Berater zeigen eine hohe Sachkompetenz.

Warum ist man bei einer REHA oder AHB? Um gesundheitlich voran zu kommen. Und dafür ist man hier sehr gut aufgehoben!!!

Sehr gute Reha-Einrichtung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute medizinsche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase nach radikaler Zystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine fünfwöchige AHB aufgrund Neoblase nach radikaler Zystektomie hat mir in der Klinik Wildetal sehr gut getan, mir prima geholfen und mich sehr gut vorangebracht (vollständige Kontinenz bei Entlassung).

Die ärztliche Versorgung und die Betreuung durch das Pflegepersonal sind hervorragend. Man kümmert sich intensiv um den Rehabilitanten, um eine Verbesserung der gesundheitlichen Situation zu ermöglichen. Auch auf Kleinigkeiten wird genau geachtet.

Neben der guten medizinischen Betreuung ist es die nette und herzliche Art der dort arbeitenden Menschen, die diese Reha-Einrichtung ausmacht. Sämtliches Klinikpersonal (Physiotherapie, Sozialdienst, psychologische Betreuung, Küchen- und Servicekräfte, Reinigungskräfte, Empfang, Hauswirtschaft ...) arbeitet im Interesse des Patienten, ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Essen ist sehr schmackhaft und abwechselungsreich.

Die Zimmer sind für eine Reha-Einrichtung angemessen ausgestattet. Mein Zimmer war noch nicht renoviert, jedoch für den Anlass völlig in Ordnung. Die renovierten Zimmer sind etwas zeitgemäßer und komfortabler ausgestattet. Alle Zimmer haben einen Balkon.

W-Lan ist erhältlich, jedoch nicht so günstig.

Das Freizeitangebot ist vielfältig (das habe ich in anderen Reha-Kliniken anders erlebt).

Ich kann die Klinik Wildetal als sehr gute Reha-Einrichtung weiterempfehlen. Ebenso wurde ich mit meiner weiteren Erkrankung (orthopädisch) gut versorgt.

Mein besonderer Dank gilt meinem Arzt, der mich so hervorragend betreute.

Excelente Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz und viel Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe es nicht für möglich gehalten, daß es mir in der kurzen Zeit so viel besser gehen würde. Vielen Dank an das ganze Team.

Nierenerkrankung? Besser andere Klinik

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super nettes Personal in allen Bereichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sehr gepflegte Klinik)
Pro:
Top Klinik f. Urologie
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut eingerichtete Klinik aber spezialisiert auf Urologie.

Geringe Freizeitgestaltung.
Kaum Angebote für Abends.

Schwimmbad ohne Bademeister daher nur mit mehreren nutzbar und die muss man erstmal finden....

Diese Klinik jederzeit wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgang mit den Patienten
Kontra:
nicht erwähnenswert
Krankheitsbild:
Tumor in der Harnblase, radikale Zystektomie mit Anlage Neoblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die AHB erfolgte in der Klinik Wildetal. Mit dem Erfolg der Behandlung war ich zuerst nicht so zufrieden. Man ist wahrscheinlich mit anderen Vorstellungen dahin gefahren. Es war zunächt sehr stressig. Eine Behandlung folgte auf die nächste. Es ging treppauf und treppab. Der eigentliche Erfolg der Behandlungen stellte sich erst nach ca 2 Wochen ein, als man wieder zu Hause war. Innerhalb des nächsten Jahres habe ich erneut einen Reheantrag gestellt und bin wieder in die Klinik Wildetal gereist. Jetzt war alles entspannter und ich konnte mich voll und ganz der Reha widmen. Ich konnte in diesem Jahr meine Toilettengänge von zweistündlich auf dreistündlich erweitern.
Mit den Ärzten und dem Personal (ob Therapeuten, Pfleger, Schwestern, Küchenpersonal, Rezeptionisten auch die Reinigungskräfte darf man nich vergessen) war ich sehr zufrieden. Man hatte immer ein offenes Ohr und war stets freundlich und zuvorkommend. Mein Zimmer war nicht pompös aber immer sauber und ordentlich. Auch das Essen kann ich nur positiv bewerten, es war schmackhaft, ausreichend und abwechslungsreich. Diese Klinik kann ich jederzeit weiterempfehlen.

Reha nach Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger gut Sauberkeit sehr gut
Kontra:
Zimmer tlw mit Teppichboden
Krankheitsbild:
HAB nach radikaler Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Ankunft wurde mir ein Zimmer im 7. Stock zugewiesen, das einen Teppichboden aufwies und bei dem die Schranktüren und die Zimmertür miteinander in Konflikt kamen, wenn sie offen waren. Nach Hinweis auf meine Stauballergie erhielt ich ein Zimmer im 2. Stock mit Laminatboden, das in Ordnung war.
Die Betreuung durch Ärzte und Pfleger war gut, insbesondere die physikalische Einzelbehandlung. Leider hat sich meine Inkontinenz auch nach 4 Wochen nicht verbessert, was aber wahrscheinlich auf mein Alter(78) zurückzuführen ist.
Das Essen war gut und nach Maßstab einer Küche für ca. 500 Personen (zwei Kliniken) schmackhaft. Mein Zimmer war sehr angenehm, Balkon, TV. Die Handtücher wurden zwei Mal je Woche gewechselt, die Reinigung erfolgte täglich.
Insgesamt kann ich die Klinik uneingeschränkt empfehlen, wenn man von den Zimmern mit Teppichboden absieht.

Behandlung nach Strahlentherapie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Strahlentherapie Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr gut hier behandelt worden. Insgesamt eine kompetente
Betreuung. Kann diese Klinik nur weiterempfehlen. Es war eine sehr gute Entscheidung hierher zu gehen. Hat mir sehr geholfen, obwohl ich zunächst gar nicht wollte.
WLAN ist sehr gut, aber zu teuer.

Meine Erfahrung in Klinik Wildetal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Herzlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Anschlußheilbehandlung nach Entferung Prostata.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meinen 4 wöchigen Aufenthalt habe ich in bester Erinnerung.Die Grundstimmung im Haus ist freundlich, lebensbejahend und familiär.Dies gilt für alle Bereiche, vom Reinigungsersonal bis hin zur Ärzteschaft. Die Therapieabläufe sind qualifiziert und effizient. Es beibt genügend Zeit für Freizeitaktiviäten. Die Patientenzimmer sind zweckmäßig und sauber. Die Speisen sind abwechslungsreich und schmackhaft.Ich hatte zudem den Vorteil einer sehr netten Tischgemeinschaft. Die Klinik kann ich uneingeschränkt enpfehlen.

Reinhard Jung

Gute Betreung von Artzten , Gute Fachkompetenz aller Mitarbeiter

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ich hatte noch ein unrenoviertes Zimmer, 70 iger Jahre)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik Eingangsbereich sehr neuwertig
Es gibt renovierte Zimmer und Zimmer , die noch modernisiert werden müssen
Klinik in sehr schöner Gegend
Gute Physiotherapeutische Angebote

Wieder fit und gesund

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gestaltung der REHA sehr zufrieden, Ausstattung der Einzelzimmer angemessen/gut)
Pro:
Gute Pflege,kompetente Ärzte, gute Maßnahmen, top durchorganisiertes patientenspezifisches Anwendungsprogramm
Kontra:
nichts zu berichten
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war das dritte Mal in der Klinik Wildetal. Ich war wie jedesmal mit der ärztlichen Versorgung und den Verordnungen sowie der Durchführung der Behandlungen mehr als zufrieden. Ich fühle mich nach der REHA wieder fit und gesund.

Anschlussheilbehandung nach radikaler Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeutische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom, Anschlussheilbehandung nach OP
Erfahrungsbericht:

Ausgesprochen kompetentes Personal in Physiotherapie, Pflege sowie Sozial- und Ernährungsberatung.
Ebenfalls gute ärztliche Betreuung soweit ich das einschätzen kann (keinerlei Komplikationen oder med. Besonderheiten in meinem Fall, insofern nur "Standard-Betreuung" erfolgt und notwendig).
Insgesamt nach meinen Erfahrungen gutes Zeitmanagement bei den Therapien.
Zimmer und allg. Einrichtung ausgesprochen sauber und in gutem, gepflegtem Zustand.
Verpflegung schmackhaft und ziemlich abwechslungsreich, für mich persönlich insgesamt zu viel tierische Produkte im allgemeinen Angebot = Widerspruch zur empfohlenen "fleischarmen Kost". Letztlich ist das wohl aber ein Zugeständnis an die Ernährungsrealität des Großteils der Patienten, man kann aber mit der vorhanden Auswahl auch nur an 2 oder 3 Tagen je Woche Fleisch bzw. Wurst essen, ohne sich langweilig ernähren zu müssen.

Heilerfolg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heilbehandlung wegen neoblase.
Ich war 4 Wochen in der Klinik Wildetal,
habe sehr gute Erfahrung gemacht. die Therapie
hat angeschlagen und ich bin meine Inkontinenz
los. Die Ärzte sowie auch die Terapeuten
geben sich große Mühe dem Patienten zu helfen.
Zimmer und Essen sehr gut.

Wir hatten ein Doppel-Zimmer meine Frau war dabei
was zum Heilerfolg sehr gut beigetragen hat.

Nochmals Danke ans gesamte Team.
Besonders unserem Arzt.

Anschlussbehandlung nach Prostata Bestrahlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ausser WLAN)
Pro:
Kontra:
Der WLAN-Zugang ist unterdimensioniert (2G) Kein sicheres Netz
Krankheitsbild:
Nach Prostata Bestralung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für die hervorragende Beratung, Betreuung und Behandlung in der Klinik "Wildetal". In der Klinik arbeitet ein sehr freundliches und kompetendes Team, welches auch bereit ist sehr rücksichtsvoll auf die persöhnlichen Belange der Patienten einzugehen. Hier habe ich mich sehr wohlgefühlt, und kann diese Klinik nur bestens weiterempfehlen.
06. 06. 2017

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (an einigen Tagen viel Leerlauf)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal
Kontra:
Zimmer ziemlich hellhörig
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr menschlicher Umgang mit den Patienten

Angenehmer Aufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer und vor allem kurzweiliger Aufenthalt. Die 3 Wochen AHB nach Prostata-OP, vergingen wie im Flug.
Das Kontinenztraining hat bereits nach wenigen Tagen den gewünschten Erfolg, die komplette Kontinenz, gebracht. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich bereits bei Antritt zur AHB, nur sehr wenig Urin verloren haben.
Das Essen ist sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Meistens war der Tag gut gefüllt mit Anwendungen, jedoch ohne das Stress aufgekommen wäre.
Erwähnenswert ist sicherlich noch, dass der Ort Reinhardshausen zwar rel. klein ist, aber alles bietet was man benötigt. Einkaufsmöglichkeiten, Cafes, Kneipen, usw.

Gesundheitszustand enorm verbessert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Patient steht im Mittelpunkt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Medizi. Versorgung sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer Ansprechbar und Zeitgemäß)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr sauber und vom feinsten)
Pro:
Alles vom Besten
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 14 Februar bekam ich die Diagnose Prostata Krebs.
Ich wurde am 24 März im Elisabeth Krankenhaus Hohenlind in Köln operiert. Radikale Prostataektomie.

Während meiner 3 wöchigen AHB vom 11 April bis 02 Mai in der Klinik Wildetal hat sich mein Gesundheitszustand enorm verbessert. Durch viele Therapien und Einzelgespräche wurde mein körperlicher und seelicher Zustand auf Vordermann gebracht. Von den Ärzten über die Therapeuten, Pflegepersonal, Küchenservice und Zimmerservice war alles vom Besten. Die Verpflegung vom feinsten. Morgens Buffet, mittags standen 3 Menüs zur Wahl und Salatbuffet und Abends Buffet.

Die Klinik Wildetal kann ich nur empfehlen.
Der Patient steht im Mittelpunkt

Reha nach Hüftendoprothetik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (3 Sterne, nicht nur 2)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hell und freundlich, Essen
Kontra:
Dusche, Reha-Angebote
Krankheitsbild:
Hüftendoprothetik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

helle freundliche Rehaklinik, Anwendungsräume oberirdisch, d. h. nicht in dunklen Kellergeschossen, Personal sehr freundlich und hilfsbereit, mit Essen/Küche sehr zufrieden, auch kleine Sonderwünsche wurden erfüllt, manuelle Ergo- und Physiotherapie sehr gut - bis auf eine Ausnahme, Eingehen auf medizinische Sonderwünsche nur mit Druck, super: Wasserbettmassage häufig. Sonstiges (über notwendiges vorgeschriebenes Reha-Programm hinausgehendes wie z. B. Wärmebehandlungen, Magnetfeld-Therapie, Bewegungsschiene u.v.m.) wurde nicht angeboten bzw. genehmigt. Insgesamt: 3 Sterne.
Durch seltsame Wundversorgung Hautprobleme bekommen. Erläuterung: Um Wassertherapie mitmachen zu können: wasserdichtes zusätzliches Pflaster - hat zu Wunden geführt.
War in einem noch nicht renoviertes Zimmer - trotzdem o.k., da hell und freundlich, aber extrem kalt im Winter (Heizung suboptimal) mit getrennt Toilette und Bad. Bad sehr klein, Vorhang vor der kleinen Dusche schlimm

Perfektes rundum Paket

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei Anlässen zur Unzufriedenheit wird sofort Abhilfe geschaffen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Mitarbeiter sind perfekt geschult, jeder in seinem Bereich.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (hier gibt es für jeden Geschmack etwas, Zimmer sind größtenteils schon sehr schön renoviert. Rest ist in Arbeit.)
Pro:
Exzellentes kompetentes Personal
Kontra:
---- nichts -----
Krankheitsbild:
Minimal Changes Nphropathie, Niereninsuffizienz Stadium 3
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies ist mein zweiter Aufenthalt in der Wildetal Klinik. Zum wiederholten Mal Fahre ich mit spitzen Blut und Urinwerten und einem hohen Maß an Optimismus nach Hause.
Hier sind frisch Operierte und Anschlussbehandelte zusammen in einer Sehr Haarmonischen Umgebung. Der Austausch zwischen Krankheitsbildern verschiedenster Formen und Stadien erfolgt hier fast selbstständig. Der frisch Operierte bekommt Mut und lernt geduldig zu bleiben. Die wiederholungs Besucher bekommen das perfekt auf jeden zugeschnittene Aufbau und Heilprogramm.
In zwei Jahren sehen wir uns auf jeden Fall wieder.
Danke für Alles.....

Reha nach Prostata-OP hat mich kränker gemacht.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ärzte und Schwestern haben sich sehr gut gekümmert um mich.
Kontra:
Ich vermute, dass ich mich über das Essen oder mangelnde Hygiene angesteckt habe.
Krankheitsbild:
Brechdurchfall, grippaler Infekt.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Leider war meine Reha in der Wildetal-Klinik vom 04.-25.04.2017 nur teilweise erfolgreich.

In der zweiten Woche habe ich mir einen heftigen Brechdurchfall zugezogen und musste zwei Tage das Bett hüten. Die Bauchmuskulatur hat sich durch das heftige Erbrechen stark verkrampft, es hat sich wieder Lymphflüssigkeit im Bauch angesammelt und seitdem habe ich Bauchschmerzen.

Nach Ostern kam ein leichter Rückfall, das Wochenende vor der Entlassung zusätzlich ein grippaler Infekt mit bis zu 39,1 Fieber. Erneut musste ich zwei Tage aussetzen.

Bedingt durch die in der Rehaklinik zugezogenen Erkrankungen konnte und kann ich nach wie vor weniger essen und habe von 78 auf 72 Kilo abgenommen.

Aus Gesprächen weiß ich, dass ich nicht der einzige war, den es so erwischt hat. Ich bin dadurch kränker aus der Reha gekommen, als ich sie begonnen habe.

Während des ganzen Winters und die gesamte Zeit nach meiner Prostata-OP hatte ich kein Problem mit Erkrankungen, erst in der Reha hat es mich so heftig erwischt.

Klinik Wildetal in Bad Wildungen kann ich empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie bei Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetent
riesige Erfahrung
sehr gute Organisation
freundliches Personal
sehr schmackhaftes Essen
es gab nichts zu meckern
das war auch der Eindruck bei Gesprächen mit anderen Patienten

herausragende physiotherapeutische Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
keine erkennbaren Unterschiede zwischen Privat- und Kassenpatienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung nach Prostata-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anschlussheilbehandlung nach Prostata-OP

Ich kann die Einrichtung und auch das Personal nur weiterempfehlen. Neben der guten fachärztlichen Versorgung zeichnet sich das Haus vor allem durch seine überdurchschnittlich guten Physiotherapeuten aus. Vor allem die Einzelphysio mit ostheopatischen Behandlungen hat mir sehr geholfen.
Ich habe die AHB nach 3 Wochen kontinent verlassen. Bedanken möchte ich mich vor allem auch bei der rührigen und kompetenten Diätassistentin.

Danke!!!

Erste Empfehlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (durch Renovierungen wird an der Verbesserung gearbeitet)
Pro:
Das Team der Physiotherapeuten und Therapeutinnen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom mit OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganze Klima in der Klinik ist von Freundlichkeit geprägt.
Das Konzept aus Vorträgen, Gruppentherapie, Einzeltherapie, Entspannung und Beratung ist schlüssig und erfolgreich.
Es kommt nie Hektik auf, es wird sehr zielgerichtet gearbeitet und immer wieder ermutigt.
Es werden keine Wunder versprochen aber die Erfolge stellen sich ein, mal früher, mal etwas später.
Die gute Versorgung sowohl bei der Verpflegung als auch der Unterbringung trägt zum Wohlbefinden und Erfolg bei.

H.J.73

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chef Arzt Dr. Kröger, Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie/Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Wildetal ist ein sehr gut geführtes Haus. Sie wurde mir von meinen operierenden Ärzten nach meiner radikalen Prostatektomie empfohlen. Ich hätte keine bessere Wahl treffen können. Das gesamte Personal war sehr kompetent und freundlich, man fühlte sich in guten Händen.
Das Behandlungskonzept : leichte gymnastischen Übungen auf der Matte (keine Überanstrengung), verschiedenen Entspannungsübungen wie z. B. Muskelentspannung nach Jakobson oder Hydromassage. Physiotherapeutische Einzelbehandlung findet ebenfalls regelmäßig statt. Auch Ultraschall- und Blutwertkontrollen wurde regelmäßig gemacht
Der vorgesehenen 3 wöchigen Aufenthalt wurde um eine Woche verlängert, und diese Zusatzwoche hat mir viel gebracht
Das Essen ist sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Es gibt drei Gerichte zur Auswahl . Mittags Salatbuffet. Die Hauptmahlzeit wird am Tisch serviert .
Ich war sehr zufrieden gewesen und kann diese Klinik nur empfehlen.

professionell und einfühlsam

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Komfort-Zimmer gebucht)
Pro:
hohe Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Patientenansprache, urologische Reha sehr strukturiert und zielführend insbesondere bezüglich Wiedererlangung der Kontinenz.
Professionell und zielführend bei gleichzeitiger Möglichkeit der psychischen Stabilisierung nach Prostatakrebs.
Würde ich auch jederzeit meinen Freunden empfehlen!

Kann diese Klinik nur empfehlen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Behandlungskonzept der Klinik hat mir sehr geholfen!
Kontra:
Keine Mängel
Krankheitsbild:
Entfernung der Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen. War hier wegen Entfernung der Prostata. Das Behandlungskonzept besteht u. a. aus leichten gymnastischen Übungen auf der Matte (keine Überanstrengung), verschiedenen Entspannungsübungen wie z. B. Muskelenspannung nach Jakobson oder Hydromassage. Physiotherapeutische Einzelbehandlung findet ebenfalls regelmäßig statt. Je nach Gesundheitszustand ist auch Bewegungsbad, freies Schwimmen, Wassertreten, Nordic Walking, Ergometer- und Krafttraining oder Bogenschießen nach Rücksprache mit dem betreuenden Arzt möglich. Mir hat dieses Behandlungskonzept sehr geholfen.
Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Es gibt drei Gerichte zur Auswahl incl. vegetarisch. Mittags Salatbuffet. Die Hauptmahlzeit wird am Tisch serviert (keine Wartezeit!).

Empfehlung an alle Betroffenen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Architektur veraltet, aber eher unwesentlicher Faktor)
Pro:
Hinwendung zum Patienten, sehr freundliche Atmosphäre
Kontra:
Architektur der Gebäude aus den 70ern. Aber nicht wesentlich für den eigentlichen Reha-Prozess
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom, Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Klinik Wildetal ist man gut aufgehoben.
Als Patient wird man stets freundlich empfangen und sehr kompetent während der Reha begleitet.
Niemand läßt hier nach in seinem/ihren Bemühen auch jüngere Patienten, die noch voll im Berufsleben stehen, mit dem Faktor "Geduld und Ausdauer" zu konfrontieren. Dies ist wesentlich für den Heilungsprozess.

TOP-REHA-Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wird renoviert)
Pro:
Ärztliche und Pflegerische Betreuung
Kontra:
Aufzüge sehr langsam
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Abholung, einchecken, mediz. und pflegerische Betreuung, Physiotherapie, Essen, Unterbringung und Heimfahrt alles BESTENS !
Besonders informativ waren die Vorträge, besonders hervor zu heben der Vortrag POTENZ der vom Chefarzt in exellenter Art und Weise dargebracht wurde. Note 1 +, die Physiotherapie
war Gold wert !

Mein Aufenthalt in der Klinik Hartenstein - Wildetal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Im Problemfall immer ein Ansprechpartner zur Stelle
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Total Prostataoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik macht einen guten Eindruck. Das Personal stets freundlich und kompetent, sowohl im Fach- als auch im Servicebereich.
Therapien gut auf den Krankheitsverlauf abgestimmt!
Als Patient bekomme ich das nötige Rüstzeug vermittelt um zu Hause weiter zu machen.

Wildetalklinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundherum alles Top
Kontra:
Im Ort wird oder darf in überwiegend allen Gaststätten geraucht werden ist dann nicht so gut wenn man Nichtraucher ist.
Krankheitsbild:
Prostataentfernung
Erfahrungsbericht:

Hallo,

also meine Erfahrung in der Wildetalklinik ist durchweg positiv.
Ich war dort vom 01.02.2017 - 22.02.2017 zur Reha und war sehr überrascht wie sich mein Gesundheitszustand schon nach einigen Tagen durch die Einzel und Gruppenanwendungen verbessert hatten.
Die Einzelanwendungen die ich dort bekam wurden durch ein sehr freundliches und kompetentes Rehateam durchgeführt.
Auch die Anwendungen in der Gruppe mit anderen Rehateilnehmern wurde von Rehateam durch eine sehr gute Vorbereitung durchgeührt.
Dazu gabe es noch sehr viele hilfreiche und aufschlussreiche Vorträge die von den dort in der Wildetalklinik beschäftigten Ärzten so wie dem Rehateam vorgetragen wurde. Also alles in allen war mein Aufenthalt in der Wildetalklinik durch weg ein Erfolg.
Unterbrigung in den Zimmern war gut trotz das einige Zimmer noch renoviert werden.
Das Essen war in den 3 Wochen meines Aufenthaltes immer sehr gut (man hatte die Wahl aus drei Menues)Suppe und Salate gab es immer reichlich.

Erholsamer Aufenthalt in der Klinik Wildetal

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLE SUPERFREUNDLICH
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach der OP dort zur Anschlussheilbehandlung.
Ich muss sagen, soviel positives würde hier den Rahmen sprengen. Das gesamte Personal ist freundlich und nett, egal ob Ärzte, Küche, Putzfrauen oder Bürokräfte.
Die Anwendungen gut geplant und kompetent geführt, das essen schon Hotelkonkurrenz und auch die Preise in der Cafeteria unschlagbar.
ABER was mich am meisten beeindruckt hat war ein Vortrag vom Chefarzt Dr Krö...... der zum Thema Potenz nach der OP einen Vortrag hielt. Ich habe schon einige Vorträge gehört oder Seminare, meistens werden die wie Tabellen runtergearbeitet aber Dr Krö... hat diesen Vortrag mit dem Thema nicht nur super erklärt, er hat das ganze auch mit ein bischen Humor, Motivation und Spass vermittelt, Note 1 mit Sternchen

Überzeugendes Behandlungskonzept

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich aus Überzeugung nach der Anschlussheilbehandlung für die Reha im Jahr nach der Prostata-OP entschieden, da mir das Konzept schon beim ersten Mal zugesagt und vorallem gehalfen hat. Habe jetzt nach fast einem Jahr nochmals Schmerzlinderung und diesmal auch ein Mobilisierung erfahren.
Ich kann die Klimik nur weiterempfehlen!

Tolle Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Prostata Patient kann ich diese Klinik bedenkenlos weiterempfehlen.
Bevor ich in diese Klinik kam, habe ich nur gutes gehört.
Dies hat sich nach nun drei Wochen AHB voll und Ganz bestätigt.

bin entspannt am Ende der Reha nach Hause gefahren

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Urologie Dr. Kröger und Physiotherapie Herr Kollenbroich
Kontra:
Krankheitsbild:
radikale Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

geballte Kompetenz sowohl beim medizinischen als auch beim physiotherapeutischen Team.

Ohne bedenken empfellungswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom, Bestrallung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Wildetal ist ein exzellent geführtes Haus das mir auch die nach meiner Bestarllung Prostatakarzinom notwendige Therapie geboten hat. Das gesamte Personal war kompetent und freundlich, man fühlte sich als Patient absolut im Mittelpunkt. Ich war in allen Hinsichten sehr zufrieden gewesen und kann diese Klinik nur empfehlen. Ich habe den Wert einer schonenden Genesung - die ich mir zu Hause wohl nicht gegönnt hätte - wirklich gespürt und wurde überzeugt, dass ich mit dieser Klinik eine sehr gute Wahl getroffen hatte. Drei Wochen nach meiner Entlassung geht es mir gut und ich kann das Haus nur empfehlen.
Besondere Dank an Herrn Dr.Brock

Weitere Bewertungen anzeigen...