• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Talkback
Foto - Kliniken Hartenstein - Urologisches Kompetenzzentrum für die Rehabilitation

Günter-Hartenstein-Str. 8
34537 Bad Wildungen
Hessen

276 von 285 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

287 Bewertungen

Sortierung
Filter

Menschlich top, Infrastruktur in die Jahre gekommen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Es hätten allerdings mehr Anwendungen sein können, teilweise nur 2 Stück pro Tag, das ist zu wenig!)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Auf allen Ebenen sehr freundliches und bemühtes Personal
Kontra:
Gebäude, Zimmer etc. in die Jahre gekommen und z.T. lieblos.
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal in allen Bereichen (Medizin, Reinigung, Empfang, Küche etc.) ausgesprochen freundlich!

Zimmer funktional aber leider sehr hellhörig.

Vegetarische Kost (Menü 3) leider schlecht; hier wird keiner davon überzeugt, auf Fleisch zu verzichten. Dafür aber 2 bis 3 mal Fisch in der Woche und gutes Salatbuffet. Sehr positiv: immer viel Obstauswahl!

Abends (ab 20.00 Uhr) keine Freizeitaktivitäten mehr und da der Aufenthaltsbereich nicht sehr attraktiv ist entschwinden alle in ihr Zimmer oder in die Kneipe. Auch die Cafeteria ist eher funktional als gemütlich. So kommt man schwer in Kontakt mit anderen.

Gut ist, dass man auch das Freizeitprogramm der Quellental und Birken Klinik nutzen kann.

Gebäude ist schon in die Jahre gekommen. Das sieht man leider deutlich. Es wirkt z.T. etwas lieblos.
In einem Trakt werden die Zimmer renoviert, daher leider den ganzen Tag Baulärm.

Neoblasenop

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz
Kontra:
Zimmer müssten Renoviert werden
Krankheitsbild:
Neoblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr kompetente Klinik. Nach meiner Neoblasenop,war ich zur Reha in der Quellentalklinik in Bad Wildungen. Ich bin hier gut aufgenommen und aufgebaut worden. Das Pflegepersonal war sehr nett. Alle wussten mit meiner Neoblase gut umzugehen. Der behandelnde Arzt Dr. med. Muschelknautz war einfach super. Menschlich wie fachlich. Ich würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

mein Aufenthalt in Quellental

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (lassen sich auf den Klienten ein und nehmen ihn mit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich fühlte mich kompetent und bestens versorgt und betreut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank und Lob an den Sozialdienst für die Hilfe bei Ämtern)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (hell, sauber, freundlich - ansprechend)
Pro:
Kompetenz und Hilfbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata- und Blasentumor, Neoblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 06. bis 27.03.19 befand ich mich zur Anschluß-
heilbehandlung in der Klinik Quellental.
Die Unterbringung im geräumigen Einzelzimmer und die Versorgung war gut.
Beim Personal, nicht nur medizinisch, sondern auch bei den Physiotherapeuten und in der Badeabteilung wurde ich gut beraten und betreut.
Die fachbezogenen Informationsveranstaltungen fand
ich gut erklärt und informativ zu meiner Krankheit und dem weiteren Behandlungsverlauf.
Besonders möchte ich mich für die spezielle und individuelle Betreuung und Hilfe bei meinem Urologen und dem Pflegepersonal bedanken. Hier fühlte ich mich mit meinen Fragen, Ängsten und Be-
dürfnissen gut angenommen und betreut.
Toll fand ich auch die unkomplizierte und praktische Hilfe des Sozialdienstes beim Umgang mit
Ämtern und Behörden.Das hat Nerven geschont !
Den Fahrdienst möchte ich nicht vergessen.Eine tolle Organisation. Das Personal, hilfsbereit und nett.Ganz toll organisiert.
Ich werde bestimmt das Nachsorgeangebot der Rentenkasse, - in Quellental, warnehmen.

Gute Rehaklinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Erstklassig)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Erstklassig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute therapeutische und ärztliche Betreuung
Kontra:
W-lan gegen Gebühr
Krankheitsbild:
Prostataentfernung nach Krebserkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War in der Klinik Wildetal. Ärztliche Betreuung und komplette Therapie waren sehr gut. Zimmer in Ordnung und das Personal sehr kompetent, jeder in seinem Bereich, hilfsbereit und freundlich.
Das Essen war ins Ordnung. Zum Abendessen hätte ich mir mehr Abwechselung gewünscht.
Ärgerlich war die Tatsache, dass pro Woche eine W-lan Gebühr in Höhe von 10 € zu entrichten war. Leider funktionierte es dann nicht einmal ordnungsgemäß.
Als durchaus störend müssen die Bauarbeiten angesehen werden.
Alles in allem eine für mich gute Reha nach Prostataentfernung. Die Klinik ist bei diesem Krankheitsbild auf jeden Fall zu empfehlen.

bestes Rehazentrum Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Schwestern sin Spitze
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Urachuszyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30.1 - 27.2.2019 in der Rehaklinik Wildetal in Reinhardshausen. Als ich dort ankam hatte ich sehr viel Angst vor dem was auf mich zukommt (auf Grund vieler schlechter Erfahrungen), jedoch wurde diese mir in sehr kurzer Zeit genommen. In dieser Klinik ist man ein kranker Mensch der Hilfe braucht und nicht irgendeine Nummer. Die Ärzte geben sich verdammt viel Mühe und nehmen sich auch die Zeit dafür, um einen bei seinen Problemen zu helfen. Insbesondere möchte ich einen Arzt erwähnen. Es war einer der ersten Ärzte die ihr Versprechen zum Anfang der Kur, eingehalten haben. Er war immer für mich da, egal wann und warum. Natürlich gibt es noch viel mehr kompetente Ärzte, die alle bestrebt sind das es den Pat. gut geht.

Da eine Rehaklinik aus ganz vielen Abteilungen besteht wird es schwer alle einzeln aufzuführen.

egal ob es die Schwestern,Physiotherapeuten, Ergiotherapeuten, das Service Personal im Speiseraum,die Anmeldung oder das Hauswirtschaftsteam bzw. die Hausmeister und der Fahrdienst, sie alle gaben sich große Mühe um meinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ich kann jeden der Probleme durch Urologische Erkrankungen hat diese Klinik nur empfehlen.

Ein guter Platz zum Gesundwerden.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein hohes Maß an Freundlichkeit und Freiheit
Kontra:
Einige zusätzliche Lifte im Haus hätten die Wartezeiten verkürzt.
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon die schriftliche Information der Klinik war informativ und einladend. Bei meiner Ankunft wurde ich freundlich empfangen, alles war bestens vorbereitet. Die drei Wochen Reha waren gut ausgefüllt mit abwechslungsreichem Programm, guter Versorgung durch Ärzte und Therapeuten.
Die Versorgung durch die Küche war vielseitig, ausgewogen und mit Bedacht und Sorgfalt organisiert. Die Erfüllung von Extrawünschen war selbstverständlich.
Im "Freizeitbereich" war mit genügend Platz, mehreren Zeitungen und vormittäglichem, freien Kaffee ein guter, lockerer Stil gepflegt.
Ein feed-back-Fragebogen zur Aufenthaltsmitte bot die Möglichkeit zu Kritik und Extrawünschen, auf die dann auch zeitnah und positiv eingegangen wurde.
Im Hause herrschte eine sehr freundliche Atmosphäre der gegenseitigen Anerkennung und Rücksichtnahme. Es kam nie der Eindruck von Zwang oder Überprüfung auf, das machte den Aufenthalt bis zur ärztlichen Abschlussuntersuchung und der Verabschiedung an der Rezeption uneingeschränkt angenehm.

Super Empfehlung, gebe ich hiermit weiter!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Jan 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiekonzept, Patientenorientierung, Freundlichkeit und Engagement der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin immer noch dankbar für die Empfehlung, zur Reha in die Klinik ‘Wildetal‘ zu gehen. Meine Erwartungen wurden erfüllt: Die Klinik verfügt über wissenschaftlich ausgewiesene Leitung, einen charismatischen Chefarzt, engagierte Mitarbeiter und ein klares Konzept, das konsequent verfolgt wird. Der Therapieerfolg stellte sich rasch und nachhaltig ein, mußte allerdings auch erarbeitet werden. Die therapeuti-schen Maßnahmen (zahlreiche techn. Möglichkeiten, Schwimmbad) wurden indivi-duell auf den Patienten zugeschnitten und in Gruppen- wie Einzelübungen erläu-tert und umgesetzt, wobei jeder Patient entsprechend seiner individuelle Belastbar-keit Grenzen setzen konnte. Es gab regelmäßige ärztliche Untersuchung und Bera-tung, 24h Bereitschaft. Unterstützung durch Psychologen und Entspannungsü-bungen standen ebenso im Programm wie die Fachvorträge, z.B. zum Gesamtbild der Erkrankung, das Verständnis des Therapiekonzepts, Sexualität nach Krebsthe-rapie, umfassende Ernährungsratschläge. Mit der Unterbringung im freundlichen Zimmer, der Sauberkeit und der hervorragenden Verpflegung war ich hochzufrie-den.
Als außerordentlich wohltuend, gerade in der Reha-Situation, empfand ich die posi-tive Atmosphäre im Umgang mit und zwischen den Patienten. Vom ersten Kontakt bei der Anmeldung, über die Therapie bis zur Verabschiedung durch den Fahrer (eig. Fahrdienst!) erlebte ich einen ausgesprochen freundlichen, teilweise herzli-chen und humorvollen Umgangston, der auch anfänglich bedrückten Patienten erkennbar half.
Dem gesamten Team meinen herzlichen Dank!

Drei Wochen Reha

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr persönliche ärztliche Betreuung, Ärzte nehmen sich wirklich Zeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik schön gelegen. Gute Unterbringung,geräumige und saubere Zimmer.
Gute Betreuung und medizinische Maßnahmen.
Mann fühlt sich gut "aufgehoben"!

Profis mit Empathie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02 / 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wissen genau was sie tun !!
Kontra:
Zur Zeit Umbauaktivitäten mit etwas Krach (Aber noch OK)
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha-Klinik (Wildetal) wurde mir von Bekannten, die ebenfalls dort waren, sowie der OP-Klinik empfohlen. In den 3 Wochen ging es mir von Tag zu Tag besser. Vom Empfang über die Kantine, Reinigungskräften bis hin zu den Ärzten und Physiotherapeuten waren alle supernett, hilfsbereit und sehr kompetent. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Glücklicherweise wurde kein kontraproduktives Beckenbodentraining, sondern Training des Schließmuskels in Gruppentherapie durchgeführt. Eine der wenigen Rehas, die das Beckenbodentraining ablehnt. Auch die Vorträge zur jeweiligen Erkrankung waren hochprofessionell. Kurz und knapp, die Auswahl dieser Reha-Klinik war meine beste Wahl.

Bin jetzt schmerzfrei und kontinent!!!

Unpersönlicher Massenbetrieb

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
wirkungsvolles und alternatives Heilungskonzept
Kontra:
mangelnde Betreuung und Information
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom / Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist für urologische Rehabilitation sehr zu empfehlen. Die Ärzte und Physiotherapeuten sind sehr engagiert. Das Heilungskonzept ist schlüssig und wirkungsvoll.
Sehr unzufrieden war ich über die Form der persönlichen Betreuung. Die Behandlungen erschienen zufällig und willkürlich nach Personallage zusammen gestellt. Tage mit mehreren Therapien wechselten mit nur einzelnen oder völlig unzutreffenden Terminen.
Ärzte und Therapeuten wechselten ohne Begründung.

Die Klinik macht den Eindruck eines unpersönlichen Massenbetriebs, in dem die Patienten durchgeschleust werden. Die fehlende Verabschiedung nach vier Wochen Aufenthalt unterstreicht nur noch einmal das unzureichende Servicesystem der Klinik.

Meine Beurteilung ist bei einer mittleren Note; ich würde Patienten immer eine kleinere und persönlichere Klinik für eine Anschlussheilbehandlung empfehlen. Die Kliniken Hartenstein erfüllen die Ansprüche an eine individuelle Betreuung nicht.

Gelungene Rehamaßnahme

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich verliess die Klinik mit einem wiederkommenden Gefühl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent und hilfreich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hat mir mehr gebracht als ich erwartet hatte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (reibungsloser Ablauf, immer zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (für eine Rehamaßnahme sehr gut gelöst)
Pro:
für mich gab es nur positives
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom mit Metastase im Beckenknochen, Entfernung von Prostata, Lympknoten und Nervenleite
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir von Bekannten als sehr kompetent und praxisnah empfohlen.
Ich befand mich im Januar 2019 dort in einer Anschluss-heilbehandlung wegen einer Prostata-Op.
Der erste Eindruck durch den netten, freundlichen und zuvorkommenden Empfang war das, was mir meine Bekannten mit Ihrer Empfehlung ausgedrückt hatten. Mein Zimmer war mit seiner Ausstattung sehr gut für einen Rehaaufent-halt ausgestattet. Täglich wurden die Zimmer, Dusche, Waschgelegenheiten, Toilette gereinigt. Die gestellten Handtücher und Badetuch im zweitägigen Turnus gewechselt
und das Bett jeden Tag gemacht und einmal Wäschewechsel.
Das Servicepersonal (Schwestern und Pfleger), die therapeutische Abteilung, Küchenpersonal und die ärzt-liche Betreuung war kompetent, freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Die verordneten Anwendungen stellten sich nach Abschluss der Rehamaßnahme als ein bedeutender Teil meiner Genesung dar.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und das in der Klinik vorhandene Cafe trug auch mit dazu.
Ich war sehr zufrieden und beschloss zur Festigung mei-ner Gesundheit im nächsten Jahr noch einmal für 3 Wochen eine Rehamaßnahme dort durchzuführen.

Rundum zufrieden

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lebendspender Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Wochen Reha, bin ich sehr gut erholt und zufrieden nach Hause gefahren.Die ärztliche und therapeutische Versorgung war bestens. Sämtliches Personal (Küche, Service, Raumpflegerinnen usw.) waren freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.
Für mich besonders hervorheben möchte ich noch das herrlich warme, saubere Schwimmbad,es war eine Bereicherung.

Ehrliche Empfehlung!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein rundum passendes Gesamtkonzept.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer zeitnah und ausführlich ohne Zeitdruck.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragend und wirkungsvoll! Sehr Patienten-freundlich, immer ein offenes Ohr und die passende Lösung.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert, schnell, sehr durchdacht, wirklich Patienten-bezogen.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Angenehme Ausstattung, freundliches Ambiente, es fehlt an nichts.)
Pro:
Behandlungsform, Therapeutische Einzel- und Gruppentherapie, Verpflegung, Sauberkeit, Umsorgung.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine AHB in der Klinik Quellental erfolgte in der Zeit vom 02. bis 23.01.2019. Zusammenfassend alles perfekt und stimmig:
Fundierte und ausführliche ärztliche Betreuung durch kompetente Spezialisten inkl. der Sekretärinnen, ein tolles Team an Schwestern und Pflegern, hoch motivierte Physio- und Psycho-Therapeuten, immer wirklich nette Versorgung und Ansprache durch das Team im Speisesaal, wirklich wohlschmeckende (Wahl-)Mahlzeiten, gründliche und immer freundliche Reinigungskräfte und nicht zu vergessen, die jederzeit super netten Damen am Empfang bzw Service-Point mit stets offenen Ohren für die besonderen Wünsche.

Tolle Klinik, in jeder Hinsicht zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (das ist der einzige Punkt, der zu verbessern wäre - hier ist Luft nach oben)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Team ist super-nett und sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnblasenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin über die DRV-Bund in diese Klinik gekommen und habe mich von Anfang an wohl gefühlt! Ob es die Abholung durch den Fahrer des klinikeigenen Busses war, der Empfang vor Ort oder die Betreuung durch Therapeuten oder Ärzte - ich habe mich 4 Wochen lang dort sehr gut betreut gefühlt und als ich entlassen wurde, ging es mir deutlich besser als bei der Ankunft. Das Zimmer war völlig ok, relativ neu und das Essen war wirklich gut! Es gab sogar jeden Tag mehrere Sorten Obst, man konnte sich nach Herzenslust bedienen. Sehr großzügig! Eigentlich hat es an nichts gemangelt. Wenn doch mal irgendetwas zu beanstanden war, hat man sich sofort darum gekümmert und alle Anliegen ernst genommen. An dieser Stelle noch einmal ein dickes Lob und vielen Dank an das gesamte Team! Wenn ich noch einmal in die Rehe gehen muss/darf, dann komme ich auf jeden Fall wieder hierhin!

Ärzte und Therapeuten wissengenau, was sie tun.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es geht mir von Tag zu Tag besser
Kontra:
Krankheitsbild:
UroStoma
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit den Ärzten, Therapeuten und Personal sehr zufrieden.
Seit meinem Eintreffen hier in der Klinik Wildetal geht es mir von Tag zu Tag besser.
Die Ärzte und Therapeuten wissen genau, was sie tun.

Empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Wildetal kann ich nur weiterempfehlen. man ist hier sehr gut aufgehoben. Freundlicher Service in allen Bereichen. Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.
Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Etwas störend waren die aktuell laufenden Renovierungsarbeiten, da konnten auch Gutscheine für ein Stück Kuchen und Kaffee nicht wirklich helfen.
Allerdings hatte ich das Gefühl hier nicht ganz richtig zu sein. Mein Problem sind Nebenwirkungen wegen Krebstherapien (XGeva+Pazopanib,Votrient), auf die nicht wirklich eingegangen wurde. Ich hatte auf Unterstützung gehofft wie man besser mit den Nebenwirkungen zurecht kommt.
Der Aufenthalt von drei Wochen mit den zahlreichen Anwendungen hat mir aber trotzdem gut getan.

Top Reha-Klinik, sehr zu empfehlen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12.2018.   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
In allen Bereichen sehr kompetent
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik Quellental uneingeschränkt weiterempfehlen.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben und versorgt gefühlt.Die Mitarbeiter (von der Putzfrau bis zum Chefarzt) waren alle sehr freundlich und sehr zuvorkommend.
Das Essen war immer sehr abwechslungsreich und immer sehr lecker.
Die Anwendungen waren alles sehr gut durchorganisiert und die Therapeuten alles sehr feundlich und kompetent.
Die Zimmereinrichtung ist zwar schon älter, aber alles sehr sauber und gepflegt und das ist für mich das wichtigste gewesen.
Ich hatte dort einen 3 wöchigen Aufenthalt und gehe nun viel fitter und entspannter in den Alltag zurück.

Vielen lieben Dank nochmals an Alle!!

Erholung für Körper und Seele

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Möblierung der Standardzimmer)
Pro:
Fachliche Kompetenz der Physiotherapeuten
Kontra:
Wenig Abwechslung beim Abendessen
Krankheitsbild:
Nierenbeckentumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Personal in allen Funktionsbereichen und Verwaltungsablöufen. Die Vorträge erlauben besseres Verstehen der Krankheit, Therapien und den Möglichkeiten die der Patient selbst hat. Das Physioteam habe ich wegen seiner Behandlungs-Kompetenz besonders geschätzt. Die Therapiedichte hätte an manchen Tagen und zum Ende der REHA schon dichter ausfallen können. Insgesamt ist der Aufenthalt für mich eine wertvolle Hilfe zur körperlichen und seelischen Gesundung.

Gut zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen und fachliche Betreuung
Kontra:
Leider durch eine Sanierung gerade auch mal etwas Baulärm
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super nettes Klinikpersonal gepaart mit kompetenten Ärzten und Physiotherapeuten.
Das Essen war gut und man bemüht sich um die Patienten.
Man findet immer was zu meckern, aber hier wenn dann auf höchstem Niveau.

Gute Heilungschancen nach einer Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prosataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Abholung durch den Fahrdienst,
sehr empfehlenswert. Pünktlich, freundlich und hilfsbereit.

Klinik Quellental.
Haus sehr sauber, die Zimmer klein aber fein und bieten alles was man für einen Aufenthalt benötigt.

Ärzte.
Sehr kompetent, klären sehr gut auf und lassen keine Frage unbeantwortet. Bei Fragen gut und schnell zu erreichen.

Fachpersonal.
Sehr freundlich und hilfsbereit.

Servicepersonal.
Auch sehr freundlich und hilfsbereit.

Alles zusammen eine Runde Sache die zur Widerherstellung und Genesung beiträgt.

sehr zufrieden mit dem Ergebnis der ASH

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagement von Ärzten und Personal
Kontra:
---
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Erfahrungsbericht:

Nach einer radikalen Prostatektomie wurden mir vom Krankenhaus zur Anschlußheilbehandlung die Kliniken Hartenstein (konkret: Klinik Wildetal) empfohlen. Dies war ein voller Erfolg.
a) Ich habe mich persönlich sehr wohl gefühlt.
b) Das Behandlungs-Konzept war sehr effektiv. Die physiotherapeutischen und auch alle anderen Maßnahmen hatten erheblich zur Erlangung der Kontinenz (= bei mir die Hauptaufgabe) beigetragen.
c) Die Ärzte (das Leitungsteam und auch einige der Mitarbeiter) halte ich für sehr kompetent. Sie waren sehr engagiert, oftmals über das Übliche hinaus.
d) Es ist ein sehr sauber geführtes Haus.
e) Nicht zuletzt die Küche verdient besondere Erwähnung. Das Essen war reichhaltig, vielfältig und lecker. Es kam zu keiner Zeit in den vier Wochen meines Aufenthalts die Idee auf, auswärts Essen zu gehen.

Ich war und bin sehr zufrieden.

Beste Rehaklinik für Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Keine negativen Erfahrungen gemacht
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha-Klinik wurde mir von 2 Bekannten, die ebenfalls dort waren, empfohlen. In den 3 Wochen ging es mir von Tag zu Tag besser. Vom Empfang über die Kantine, Reinigungskräften bis hin zu den Ärzten und Physiotherapeuten waren alle supernett, hilfsbereit und sehr kompetent. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.Glücklicherweise wurde kein kontraproduktives Beckenbodentraining, sondern Training des Schließmuskels in Gruppentherapie durchgeführt. Eine der wenigen Rehas, die das Beckenbodentraining ablehnt. Auch die Vorträge zur jeweiligen Erkrankung waren hochprofessionell. Kurz und knapp, die Auswahl dieser Reha-Klinik war meine beste Wahl. Bin schmerzfrei und kontinent!

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik Wildetal nur weiterempfehlen, angefangen vom Empfang bis zu den Ärzten und dem gesamten Personal.

Kompetent, freundlich, einwandfrei

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekter Service)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent, einfühlsam)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut und vor allem: erflogreich!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gutes Zeitmanagement, Termine werden eingehalten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Man sieht dem Gebäude das Alter an - aber die Renovierung ist im Gange)
Pro:
Personal, Behandlungsangebot, Organisation
Kontra:
Raucherpolitik :-(
Krankheitsbild:
Prostatakrebs, externe Bestrahlung und Afterloading
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der Anreise war der erste Kontakt zu den Damen an der Rezeption sehr freundlich und hilfreich. Das änderte sich im Verlauf des dreiwöchigen Aufenthaltes nicht.

Ebenso war das medizinische Personal, die Ärzte, die Verwaltung, Therapeuten sets ansprechbar und sehr hilfsbereit.

Die Organisation war nehezu perfekt, Termine wurden immer wie geplant eingehalten.

Verpflegung sehr gut. Morgens und Abends Buffet, Mittags zusätzlich drei Gerichte zur Auswahl, von denen man am Tag vorher eines bestellt. Das Mittagsgericht wird am Tisch serviert. Salate, Obst, Dessert gibt es am Buffet, die Auswahl ist reichhaltig.

Die Einrichtng in den bereits renovierten Zimmern ist funktional und modern. Die Betten werden gemacht(was mich positiv üerrascht hat), Handtücher werden zwei Mal pro Woche ausgetauscht - bei Bedarf auch öfter. Zur Zeit meines Aufenthaltes wurden einige Etagen mit Gästezimmern renoviert - hier ist also in naher Zukunft mit gleichen Standards zu rechnen.

Die ärztliche Versorgung war einwandfrei. Neben den wöchentlichen, regelmäßigen Terminen mit dem behandelnden Arzt konnte man jederzet zusätzliche Termine buchen.

Im Therapiebereich (Physio, Sport, Gymnastik, Hydrojet) stand immer freundliches und kompetentes Personal für die Anwendungen und Fragen bereit.

Ein paar (wirklich!) winzige Wermutstropfen:

1.: Kaffe gab es nur zum Frühstück, abends nur Tee. Allerdings stand löslicher Instant-Kaffee bereit.

2.: Der WLAN Zugang musste für 30€ für drei Wochen gekauft werden, in der Dokumentation stand teilweise, dass WLAN kostenfrei angebote wird.

3.(Nur für Raucher interssant): Der einzige Raucherbereich ist eine überdachte Ecke vor der Klinik. Bei Regen nicht trocken erreichbar, einen Heizstrahler gibt es ebenso nicht. Auf den Balkonen ist Rauchen nicht gestattet (vielleicht noch verständlich wegen der Zimmernachbarn) auf der riesigen, offenbar nicht benutzten Dachterrasse darf man auch nicht quarzen - das ist m.E. ncht nachvollziehbar.

Eine fachlich gut geführte Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man fühlt sich geborgen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostakrebs OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Sevicepersonal in der Küche und auch in der Verwaltung...Sehr nett und aufmerksam. ...

Tolles Zimmer,reichhaltiges und gutes Essen...

Die Anwendungen im Maßnahmenplan sehr hilfreich und auch gut durchdacht...

Physiotherapeuten und Ärzte als auch Schwestern und Pflegern sehr kompitent und immer hilfsbereit...

Einfach in allem eine super Fachklinik die einen sehr hilft wieder relativ schnell fit und gesund zu werden...

Kann und werde ich weiterempfehlen....

Kontinent nach Reha

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich.
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Reha nach Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fahrdienst, Pflegepersonal, Ärzte sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Schon nach wenigen Tagen stellte sich ein Nachlassen aller Beschwerden ein. Nach 3 Wochen war ich Kontinent und Schmerzfrei. Der Patient wird hier nicht überfordert sondern vorsichtig an seine persönliche Grenze herangeführt um den Heilungserfolg zu gewährleisten. Man muss hier nur Mitarbeiten und eine positive Einstellung haben. Mir hat diese Klinik und alle Menschen die hier arbeiten sehr geholfen. Ich kann jedem nur dazu raten, diese Klinik aufzusuchen um schnell wieder fit zu werden.

Absolut empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Bereiche sehr kompetent
Kontra:
gibt kein Kontra
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetenter Ärztestab! Sehr gute Physioabteilung. Bin mit zwei Krücken angereist und konnte nach vier Wochen intensiver Reha wieder ohne laufen! Die Mitarbeiter sind in allen Bereichen sehr aufmerksam und freundlich!
Sehr gute, abwechslungsreiche Küche, Zimmer und Klinik sehr sauber und überall guter W-Lan Empfang auch auf den Zimmern! Gute zusätzliche Freizeitangebote. Die Klinik ist absolut weiter zu empfehlen!!

Klasse Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Op und Bestrahlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 4 Wochen in dieser Klinik und kann sie nur empfehlen.Die Betreuung von Ärzten, Schwestern Therapeuten und ALLE im Hause sind freundlich , hilfsbereit. Die Ärzte haben immer ein offenes Ohr für fragen und geben verständliche Antworten.
Mit den verortneten Behandlungen bin ich sehr zufrieden und habe wesentliche Besserung erlangt. Gehe immer wieder in diese Klinik wenn es erforderlich sein sollte.

Gerne wieder

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Schleppende Terminplanung am Anfang
Krankheitsbild:
Lupus erythematodes mit Schrumpfniere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies war mein dritter Aufenthalt in der Klinik Wildetal (26.9 - 24.10 ) und ich habe mich sehr gut erholt hier...
Ich fand ausgesprochen freundliches Personal,kompetente Therapeuten und Ärzte.
Mein Zimmer war zweckmäßig eingerichtet..kleines Manko Bad und WC getrennt-regelmäßig saubere Handtücher und frische Bettwäsche..
Verpflegung abwechslungsreich und schmackhaft.
Termine am Anfang leider sehr schleppend....
Für mich ,wie auch in den Jahren zuvor, war die Wassertemperatur im Schwimmbad deutlich zu kalt..
Top war das Dienstagsangebot im Schwimmbad mit der Aquafittrainerin...sehr zu empfehlen!!!!
Natürlich haben das herrliche Wetter und die schöne Umgebung ebenfalls zur Erholung beigetragen..

Rehabilitation on it's best !

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit, Essen, Physiotherapie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Nephrotisches Syndrom - minimal change Glomerulonephritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik Wildetal ist eine Rehabilitationsklinik auf höchstem Niveau. Besonders hervorzuheben ist die ausnahmslose Freundlichkeit und Kompetenz aller Mitarbeiter.
Jeder Wunsch wird einem erfüllt, das Essen ist hervorragend, die Zimmer und die gesamte Klinik von ausgesprochener Sauberkeit.
Die Mitarbeiter sind motiviert und wirken motivierend.
Nach 4 Wochen Aufenthalt gehe ich nun fit und zufrieden in den Alltag zurück.

Unbedingt zu empfehlen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hohe fachliche Kompetenz
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Inkontinenz nach Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Erfahrungen mit anderen Kliniken kann ich nur sagen, daß die Klinik Wildetal fachlich absolut spitze ist!
Hätte ich nach meiner Prostata- OP vor 2 Jahren gleich eine Anschlußheilbehandlung in der Klinik Wildetal bekommen, wären mir viel Kummer und Leiden erspart geblieben.
Die Therapiemethoden in dieser Klinik nach neuesten Erkenntnissen versprechen viel bessere Chancen zur Widererlangung der Kontinenz als die immer noch verbreiteten herkömmlichen Therapien, die die anatomische Unterschiedlichkeit beim Harnverschluß von Mann und Frau unzureichend berücksichtigen.
Für die Behandlung der Inkontinenz beim Mann nach Prostataoperation ist diese Klinik unbedingt zu empfehlen!

weniger Schmerzen ODER ZUMINDEST tipps zu bekommen um etwas dagegen in die Hand zu bekommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man muß selbst was Freizeitaktivitäten AKTIVE werden !!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (viele gute Ärzte und THERAPEUTEN)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überlastet wird man hier wirklich nicht !!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wer sich meldet bekommt Antworten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Sauber , tolle THERAPEUTEN , Das Essen und Personal SPITZE !!!
Kontra:
s.o. hätte bei einigen Gesundheitlichen vor JAHREN DIESE Therapie benötigt
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen ,rechte Hand vor 9 JAHREN - OP/ Scheibe drin tut immer noch weh
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik liegt in der Mitte von einer ganz tollen NATUR die zum wandern und verweilen auf fordert .
Das Umfeld zb. FITZLER usw. sind super Ausflugsorte.

In noch warmen Tage ( ca: 14 Tage ) war toll , da ich Single bin konnte ich gut am Ort und in Bad Wildungen
die Gegend besuchen.
Hinter her war mir persönlich zu kalt OHNE Auto und da war mir langweilig nur im Zimmer !!!!

Aber s.o Ärzte usw. war alles super gut und einige Tipps habe ich , welche ich mit nehme.
Und einige Übungen fand ich auch sehr gut und werde die Zuhause machen . !!!

Empfehlenswert

Klinik ist empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtpaket stimmig
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Organisation der Klinik ist durchgängig auf einem sehr hohen Niveau.Ich hatte sehr gute Ärzte und Therapeuten. Die Therapeuten waren immer gut vorbereitet,pünktlich und haben alles nachvollziehbar erklärt.
Mein Zimmer verfügte über einen guten Blick, war sehr sauber und gemütlich.
Das Essen war Klasse. Tolle Brötchen und Brotsorten ,Rohkostsalate, viel Fisch zum Mittag.
Der Ort plus Kurpark dienten der Entspannung, belebt durch Restaurants und Cafe,Kurmusik.
Kleiner negativer Aspekt ist der Charme des Gebäudes,was allerdings der Rehaleistung keinen Abbruch tat.
Die Ärzte waren sehr offen und weiter denkend.
Alles gut und herzlichen Dank.

Empfehlenswerte Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist gut aufgestellt. Das Personal ist freundlich, zuvorkommend und verfügt über eine hohe Fachkompetenz. Auch die anderen Bereiche (Verpflegung,Sauberkeit u.a.) sind nicht zu beanstanden.

radikale Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik ist sehr zu empfelen
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 26.09.-17.10.2018 in der Urologischen
Rehaklinik Wildetal.
Habe mich sehr gut aufgehoben und Versorgt gefühlt.
Von Ärzten bis zur Reinigungskraft war alles ok.
Vor allen die Kompetenz der Physiotherapeutien u.
Therapheuten ist hervorragend.
Nicht zu vergessen das gute Essen und die guten
helle und saubere Zimmer.
Würde diese Klinik zu jeder Zeit weiter empfelen.

Reha nach Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das komplette Personal bis auf die ZTV !!!
Kontra:
ZTV (Zentrale Termin Vergabe)
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde jederzeit die Klinik Wildetal für eine Reha wieder aufsuchen, da sich die Problematik mit der Termin Vergabe in absehbarer Zeit Hoffentlich bessert !!

Überheblichkeit der Ärzte

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (verwenden sie keine Vorlagen, dass ist nicht gut für Ihren Penis ?!?!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Keinen Sozialdiensttermin in 3 Wochen möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer verdreckt, 0815 Reinigung, Bettlaken 3Wochen nicht glattgezogen)
Pro:
Verpflegung
Kontra:
Baulärm, Ärztearroganz, Anwendungen
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 1993, 96, 99, 2003 war ich zum 5.Mal in der Klinik Wildetal.
Leider auch zum letzten Mal.
Nach einer schweren mehrstündigen OP wollte ich hier in einer AHB genesen.
Wobei Ärzte auf Fragen reagieren, "das hab ich Ihnen doch schon eklärt" könnte ich dabei verzichten. 2x Wärmepackungen sowie 2x Atemgymnastik u. Armbäder zu verschreiben in 3 Wochen finde ich lächerlich und unnötig. Nach einem mir ausgestellten Rezept, das vom Personal verschlammt wurde, stellte mich der Arzt mit dem weißen BOSS-Shirt dermaßen in den Senkel, dass mir kurzzeitig die Spucke zur entsprechenden Antwort fehlte. Im Abschlußgespräch, auf diese Dinge angesprochen, komplimentierte er mich mit den Worten aus seinem Zimmer "suchen Sie sich doch nee Klinik wo sie sich besser aufgehoben fühlen".
Die Zimmerreinigung unter aller Sau. (Staub, tote Käfer, und die von irgendwelchen Vorgängern mit Vekalien verschmutzte Toilettentür trugen ebenso nicht zur Genesung bei wie die ärztliche Arroganz.Ich weiß nicht, wie lange die Klinik den Ruf europäischer Spitze unter den geschilderten Punkten noch aufrecht halten kann ?
Mir war es in 3 Wochen nicht möglich einen Sozialdiensttermin zu bekommen ???

2 Kommentare

Johannes55 am 15.10.2018

Mir ist nicht klar, wo 1Leguan zur Reha-Kur war, jedoch nicht in der UKR. Vielleicht wäre es besser, er würde eine Kur in einer Psychoabteilung machen, um die Realität zu erkennen. Er scheint einer der Menschen zu sein, denen man es nie recht machen kann. Ich kann den Aussagen dieses Leguan nicht zustimmen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Reha Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fantastisches Essen
Kontra:
renivierungsbedürftige Zimmer
Krankheitsbild:
Reha nach Prostata-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Quellental wurde mir durch das Krankenhaus nach einer Prostata-OP zur REHA empfohlen. Meine Erfahrungen mit dieser Klinik sind durchweg positiv, alle Mitarbeiter (vom Chefarzt bis zum Handwerker) waren äußerst freundlich und sehr zuvorkommend im Umgang mit den Patienten. Das Essen ist außergewöhnlich gut und sehr abwechslungsreich. Die Anwendungen gut getaktet und durch sehr professionelle Mitarbeiter betreut. Die Zimmer sind tatsächlich renovierungsbedürftig, aber Zug um Zug wird das offensichtlich auch so gemacht. Etwas enttäuscht war ich vom Handtuchwechsel (nur Di und Fr vorgesehen), das habe ich in einem internen Kritikformular der Klinik erwähnt, danach wurden die Handtücher nach meinem Bedarf gewechselt. Dies zeigt deutlich, dass die Klinik auf zufriedene Patienten wert legt.
Ich kann diese Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Bewertung Klinik Hartenstein Wildetal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Qualifiziertes Personal
Kontra:
Keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 25.09.2018 in der Klinik Hartenstein / Wildetal aufgenommen worden.
Service und freundliches Personal von Anfang an.
Ich fühle mich hier gut aufgehoben.Es wir bei der Einweisung darauf hingewiesen das man fragen soll wenn etwas nicht stimmt.Oder wenn man mit der Behandlung nicht zufrieden ist.
Ich bin sehr zufrieden. Angefangen vom Auszubildenden bis zum Chefarzt. Wirklich alles top.
Mein Aufenthalt geht bis zum 23.10.2018.
Sicher ist:
Wenn die Möglichkeit nochal besteht eine Rehabilitation für Orthopädie zubekommen?
Dann wird die Klinik Hartenstein Wildetal bei mir an erster Stelle stehen.

Gruß Karl-Heinz Steinbach

Hervorragendes ganzheitliches Behandlungskonzept

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Nierenteilresektion wegen Nierenzellkarzinoms
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende persönliche Betreuung durch Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen und alle beteiligten Mitarbeiter. Ausgereiftes ganzheitliches Behandlungskonzept Uneingeschränkt zu empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...