Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

Talkback
Foto - Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

Ziergartenstraße 19
34537 Bad Wildungen
Hessen

976 von 1003 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

1014 Bewertungen

Sortierung
Filter

Wie im Urlaub

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufenthalt hat meine Erwartungen übertroffen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super freundliches Personal
Kontra:
Kleine Fehler in der Terminplanung
Krankheitsbild:
Prostata-Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hotel-Ambiente, auffallend freundliches, professionelles und zugewandtes Personal von der Rezeption bis zum Arzt.
Doppelzimmer mit Vollpension für Begleitperson zubuchbar.
Klar strukturierte Abläufe und einfache Kommunikation mit individuellen Tagesplänen.
Abwechslungsreiche Anwendungen in angenehmer Umgebung.
Ich habe meine Anschlussheilbehandlung in der Klinik am Kurpark sehr genossen.

AHB nach der OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum sehr gute Betreuung
Kontra:
Arztgespräche
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut ausgestattet. Die Räumlichkeiten sind, obwohl es mehrere Häuser sind, aufgrund der umfassenden Beschilderung sehr gut zu finden. Zu den alten Zimmern kann ich nichts sagen. Die neuen im Haus 6 sind hell, freundlich und sehr gut möbliert. Die Möglichkeit des schnellen WLAN gegen einen moderaten Aufpreis habe ich genutzt und ist auf jeden Fall notwendig.

Alle Covid-19 Maßnahmen wurden sehr gut umgesetzt.

Das Personal ist, ohne eine Mitarbeitergruppe hervorheben zu können oder zu wollen, in allen Bereichen äußerst freundlich und kompetent. Die Therapieplanung ist auch bei kurzfristigen Änderungen sehr flexibel.

Die Aufnahmeuntersuchung war umfänglich, die folgenden Gespräche (Halbzeit und Endbesprechung) waren eher kurz und oberflächlich. Befremdlich war für mich die Frage nach einer Verlängerung schon bei der Aufnahmeuntersuchung, später kam das Thema nicht mehr zur Sprache.

Das Therapieangebot ist umfangreich und breit gefächert, die Anleitungen leicht verständlich. Manche Therapeuten belassen es nicht bei der Anleitung, sondern erklären auch ausführlich, warum welche Übung zielführender ist und warum manche Bewegungen im Alltag für einen längeren Zeitraum der Genesung abträglich sind.

Insgesamt ist die Klinik als urologische Fachklinik eine Topadresse, die jederzeit weiterempfohlen werden kann. Falls ich eine Reha nach einem Jahr in Anspruch nehmen werde, komme ich auf jeden Fall wieder hierher.

AHB nach Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherateuten Team
Kontra:
Internet instabil
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, Unterbringung, Verpflegung, Therapieplan, Personal bestens.
In den 4 Wochen im Juli 2020 fühjte ihc mich sehr gut aufgehoben und habe sehr viel für mich mitgenommen. Sollte eine erneute REHA anstehen, ist die Klinik am Kurpark wieder für mich erste Wahl.
Verbesserungspotenzial empfinde ich bei der individuellen Behandlung der Patienten. Die Gruppentherapien sind gut organisiert und fachlich anspruchsvoll, persönliche Aspekte bleiben hier aber etwas außen vor bzw. müssen individuell eingefordert werden.
Die ärztliche Begleitung fand ich gut und kompetent.
Sehr informativ und empfehlenswert sind die Vorträge.
Sehr empfehlenswert ist auch das Kaffee KLAK.

Super Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenfreundlich
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Erfahrungsbericht:

Ich war vom ersten Augenblick von dieser Klinik beeindruckt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt, wie in einer grossen Familie.Die Freundlichkeit aller Angestellten (Ärzte, Schwestern, Rezeption, Speisesaal, Therapeuten, Cafe Klack )war so richtig wohltuend. Mir wurde sehr geholfen. Alle kümmern sich liebevoll um ihre Patienten.

Ich kann diese Klinik nur wärmsten empfehlen und würde jederzeit wieder dort hin fahren.

Familienbetrieb - keine Aktionäre!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dort arbeiten nur freundliche Menschen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch eine Frage der persönlichen Rückmeldung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Keine Bettenburg. Gibt evtl. Zimmer die nicht renoviert sind.)
Pro:
Das Haus ist eigenständig und wie ein Familienbetrieb. Das Personal ist bis zu den Putzkräften direkt angestellt. Man merkt an Kleinigkeiten das keine Aktionäre bedient werden müssen. Es wird nicht gespart.
Kontra:
Muss geändert werden: Stream Möglichkeit mit vorhandenem Fernseher offiziell nicht erlaubt und nur sehr begrenzt möglich.
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 5 Wochen während der gelockerten Covid Zeit dort.

Top: Super Anwendungen, Lecker Essen, Immer Obst Mitnahme, Ernährungsberatung, Anwendungen, Haus renoviert und viel neu gebaut, helle Zimmer, Covid Professionalität, Alle MitarbeiterInnen Super freundlich, Schönes Café mit leckerem Kuchen, gute und viele Vorträge (evtl. wegen Covid schlecht beworben).
Ärzte mit Ecken und Kanten aber gut.

Grundsätzlich überall: Patient sage was Du willst und lasse dich nicht schlecht behandeln oder abspeisen = Ärzte sind Dienstleister und keine unfehlbaren Götter.

Hilfreich: Vielseitige Psychologische Angebote.

Extrem seltsam und auf Dauer nervig: Onko Walking endet in der, zwar WENIG besuchten, Raucherecke!

Schade: 3 der männlichen Physiotherapeuten sagen, so wie alle Therapeuten dort, wichtiges und sehr hilfreiches, reden aber zwischen dem guten viel Blabla, dass man teilweise abschaltet und das gute verpasst. Da man die öfter hat, wird’s nicht besser.
(Geschmackssache).

Ärgerlich: Ein dummer Patient, der vor einem Jahr da war, hat mir gesagt wie man das Haus um 2 Euro betrügen kann. Eigenverantwortung der Patienten damit es Top bleibt!
Reha in einem Jahr - nur dort!

Exzellente Reha-Klinik!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ganzheitliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hodenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klinik! Auch das normale Standard Zimmer in top Qualität, hell und freundlich. Alles sehr gut organisiert. Methodisch sehr breites Reha Angebot - Man nimmt auf jeden Fall Informationen, Tipps, Übungen / Hilfe für zu Hause mit ( wenn man will). Das gesamte Personal aller Fachbereiche ist freundlich und engagiert. Würde sofort wieder diese Klinik wählen. Danke!

Diese Klinik ist wirklich zu empfehlen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach Prostata-Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich bei meiner AHB sehr wohlgefühlt. Vor allem die Freundlichkeit des Personals ist nicht selbstverständlich.

eigentlich alles bestens, aber...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
vielfältiges Angebot zur Inkontinenzbehandlung
Kontra:
wenig individuelle Behandlung
Krankheitsbild:
Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, Unterbringung, Verpflegung, Therapieplan, Personal bestens. Ich habe mich die 5 Wochen im Mai/April 2020 sehr gut aufgehoben gefühlt und habe sehr viel für mich mitgenommen (nicht nur in kg). Sollte eine erneute REHA anstehen, ist die KLAK wieder erste Wahl.
Verbesserungspotenzial empfinde ich bei der individuellen Behandlung des Patienten. Die Gruppentherapien sind gut organisiert und fachlich anspruchsvoll, persönliche Aspekte bleiben aber außen vor bzw. müssen individuell eingefordert werden.
Die Arztgespräche, wenn sie denn statt fanden, empfand ich wenig zielführend und oberflächlich.
Sehr informativ und empfehlenswert sind die Vorträge.

Rundum gut versorgt

Urologie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuelle Therapieanpassung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rundum gute Betreuung.
Vielseitige Therapieansätze individuell angepasst.
Hotelmäßige Unterkunft und sehr gute Verpflegung selbst in Coronazeiten.Freundliches und entgegenkommendes Personal.
Vielfältiges Freizeitangebot.

Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zimmer müssten renoviert werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freizeit Gestaltung gut. (Park, Gastronomie im Ort)
Die Probleme in Zeiten Corona wurden sehr gut gelöst!
Personal sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Therapeuten haben mich mit ihrer Arbeit sehr Überzeugt!

Kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Sehr zu empfehlen - würde wiederkommen...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geht es besser? Glaube kaum...)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Für den Heilungsprozeß kann es kaum besser sein...
Kontra:
..wenn es ein Kontra gibt, dann kümmert man sich drum!
Krankheitsbild:
AHB nach OP wegen Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon beim Check-In sehr freundliche und kompetente Mitarbeiterinnen. Man wird von einem/r Pfleger(in) zum Zimmer gebracht und kurz alles erklärt. Alle gleich zu Beginn sehr hilfsbereit.
Zimmer (mit Balkon) völlig okay, den Erwartungen & Anforderungen entsprechend. Bad mit Wanne und integrierter Dusche ist für mich ok gewesen. Für jemand mit Wirbelsäulen- oder Gehproblemen aber nicht optimal. Hier wäre eine begehbare Dusche zeitgemäßer.
Zimmerservice freundlich und aufmerksam.

Ich war von allen Anwendungen begeistert. Die Betreuer & Therapeuten waren durch die Bank super freundlich, sehr kompetent und engagiert. Bereits am 1. Tag der Anwendungen wurde man "auf den Boden geholt" bzw. "geerdet" und es wurde einem sehr gut erklärt, was zur Genesung notwendig sein wird. Der 4 wöchige Aufenthalt war daher sehr entspannend und gechillt, trotzdem kurzweilig und sehr heilsam.
Auch das Ärzteteam hat einen guten Job gemacht.

Einziger kleiner Kritikpunkt war die Eintönigkeit bei Frühstück und Abendessen. 4 Wochen dasselbe Angebot in immer gleichem Rhythmus (alle 2 Tage ein Ei) ist verbesserungsfähig. Auch trotz Corona Vorschriften wäre es möglich, immer etwas geschnittenes Gemüse (Gurke, Paprika, Tomaten etc...) anzubieten, tatsächlich auch mal ein Spiegel- oder Rührei...und Wurst aus Huhn oder Pute wäre auch nicht falsch.
Mittagessen war abwechslungsreich. Trotzdem alles in allem war es in Ordnung - es sind alle satt geworden. Und das Küchen Team war sehr freundlich und bemüht, den Auflagen durch Corona nachzukommen, aber das Ganze erträglich zu machen.

Die Umgebung ist sehr gepflegt, toller Kurpark, schöne grüne Umgebung, die zum Bewegen einlädt - soweit möglich und gewollt.
Edersee ist einen Ausflug wert.

Im Ort sind -heutzutage leider normal-einige Läden und Lokale, die aber gutes bis sehr gutes Essen anbieten.

Fazit - würde jederzeit wieder dorthin gehen. Absolut empfehlenswert!

Ernährung in Coronazeiten

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer im Haus 2 (ohne Zuzahlung) sind nicht mehr zeitgemäß)
Pro:
Sehr gut terminierter Behandlungsplan
Kontra:
Einseitige Verpflegungsangebot
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut organisiert, es kam bei keiner einzigen Behandlung zu Wartezeiten. Das Personal angefangen vom Arzt über Therapeuten bis zum Zimmerservice sind sehr kompetent und sehr freundlich. Auch die Vorträge klären offene Fragen in jeder Beziehung z.B. Unklarheiten über das Krankheitsbild, Schwerbehinderung, Bewegung und Ernährung. Bezüglich der krankheitsspezifischen Ernährung gibt es drei sehr interessante Vorträge. Es wir unter anderem auf Nahrungsmittel gegen Krebs hingewiesen. Diese Nahrungsmittel findet man jedoch leider kaum bei den Mahlzeiten. Ich hoffe, dass dies nur den Covid-19 Maßnahmen geschuldet war. Das hätte man mit etwas gutem Willen wesentlich besser machen können.

KlaK mit Pfiff

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Auch für meine Frau als Begleiterin gab es zahlreiche Anwendungen und Bastelstunden; also auch da großer Erholungswert.)
Pro:
Rundumbetreuung, Lage, Verkehrsverbindungen
Kontra:
Uneinsichtigkeit mancher Patienten in Corona-Bedingungen
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach vergangenen Erfahrungen mit Reha-Kliniken in anderen gesundheitlichen Zusammenhängen hatte ich mich auf persönliche Empfehlungen für die Klinik am Kurpark entschieden. Die folgenden fünf Wochen ergaben einen relativ guten Überblick über alle patientenrelevanten Bereiche.
Eine doppelt und dauerhaft bis in den Spätnachmittag besetzte Rezeption empfängt den Patienten mit allen wichtigen Informationen (Parkplatz, Zimmerzuweisung etc.). Äußerst hilfreich die persönliche Begleitung durch eine Mitarbeiterin der Klinik bis zum Zimmer, wobei man einen ersten Überblick erhält: 6 miteinander verbundene Häuser, wichtige Räume (Stationszimmer, Ärztezimmer, Ausgabestelle für Hilfsmittel, Speisesaal, Vortragssaal, Café usw.). Der Eindruck hoher organisatorischer Professionalität wurde bald ergänzt durch die praktischen Anwendungen. Täglich (außer Sa., So.) genoss ich mindestens vier, meist fünf Anwendungen von sich durch Kompetenz und Freundlichkeit auszeichnendem Personal. Besonders sechs Physiotherapeuten verdienen wegen ihres Bemühens, Sinn und Folgen jeder Anwendung in verständlichen und deutlichen Worten genau zu erklären, besonderer Erwähnung, ohne dass die Fachkompetenz der anderen Therapeuten damit geschmälert werden soll. Die medizinische Betreuung durch ca. 8 Ärztinnen und Ärzte lässt keine Wünsche offen; Freundlichkeit, Zeit und ein Eingehen auf Patientenbedürfnisse auch hier.
Die Mahlzeiten standen in 4 der 5 Wochen unter dem Diktat von Covid-19, waren also im Vergleich zu sonst Üblichem eingeschränkt. Leider war damit ein erhöhtes Aufkommen von Verpackungsmüll verbunden. Die Küchenbelegschaft bemühte sich dennoch, den Corona gesetzten Rahmen komplett auszuschöpfen und zu erweitern.
Komplett unverständlich und unangemessen sind mir nicht nur vereinzelte Klagen über das Essen, sondern auch das bewusste Hinwegsetzen Einzelner über die Maskenpflicht. Hier wünsche ich mir konsequentere Reaktionen seitens der Klinik. Fazit: Ausgezeichnet, sehr empfehlenswert

Drei Wochen neue Heimat

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekte Organisation sämtlicher Abläufe
Kontra:
Abendessen etwas eintönig
Krankheitsbild:
Prostatacarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17.6.20 bis zum 8.7.20 zu einer Anschlussheilbehandlung nach einer radikalen Prostatektonomie in der Kurklinik am Kurpark. Die Klinik ist organisatorisch in jeder Hinsicht absolut perfekt aufgestellt und hat somit auch das Thema Corona bestens im Griff - mit der Folge, dass ich mich entgegen meiner Befürchtungen voll und ganz auf meine Rehabilitation konzentrieren konnte. Generell sind die äußeren Rahmenbedingungen hierzu in dieser Klinik ideal. Hierzu zählen insb.: ein für eine Klinik ansprechender, maximal dreistöckiger, dezentraler Gebäudekomplex direkt am Kurpark gelegen und mit hotelartiger Atmosphäre; eine landschaftlich wunderschöne nähere und auch weitere Umgebung einschließlich des traumhaften Kurparks, der sich bis nach Bad Wildungen erstreckt; ein sympathischer kleiner Ort (Reinhardshausen), in dem man alles Nötigste findet und in dem ich sogar die "Le Monde" kaufen konnte; eine sehr gute - mit Kurkarte sogar kostenlose - ÖPNV- Anbindung...
Das Personal der Klinik ist ohne jede Einschränkung sehr freundlich und hilfsbereit. Die Therapeut/innen überzeugen allesamt durch ihr angenehmes Auftreten und durch ihre Fachkompetenz. Die Therapieplanung lässt genügend Spielraum für Erholung oder eigene Aktivitäten und lässt sich problemlos auch an individuelle Wünsche anpassen. Das Essen ist trotz Großküche tadellos und - bis auf das Abendbrot - abwechslungsreich - wenngleich die Empfehlungen der hauseigenen Ernährungsberatung, die in mehreren Vorträgen angeboten werden, hier manchmal noch ein wenig konsequenter umgesetzt werden könnten. Insgesamt kann ich diese Klinik unbedingt weiterempfehlen und würde selbst jederzeit wieder dort hingehen wollen. Dieses Urteil teilt auch meine Frau, die mich für einen sehr fairen Tarif für neun Tage besuchen konnte.

Das neue Leben wieder lebenswert machen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wohlfühlklima in der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und entgegenkommendes Personal, hilfsbereit. Die Betreuerinnen/ Betreuer erklären die Anwendungen sehr ausführlich und immer in freundlichen Ton. Veränderungen von Terminen in den Behandlungsplänen werden unproblematisch und schnell angepasst. Es werden umfangreiche Gesundheitsseminare zu den urologisch-onkologischen Themen sowie der Ernährung angeboten. Die Heilbehandlung ist ganzheitlich ausgerichtet. Diese Ausrichtung ist für den Fortschritt der Gesundung sehr hilfreich. Man spürt das positive Betriebsklima. Auch das ist ein Beitrag zur allgemeinen Heilbehandlung und es erleichtert den körperlichen und seelischen Heilungsprozess. Man fühlt sich trotz der schweren Erkrankung angenommen und nicht allein gelassen.

Top Rehaklinik!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Da gibt es nix zu meckern!
Krankheitsbild:
Prostata OP
Erfahrungsbericht:

Modern, sauber, ordentlich, sehr gut organisiert und sehr sehr freundlich!

Absolut nettes Personal in allen Abteilungen, Therapeuten und Ärzte freundlich und aufgeschlossen.

Anfragen, Anregungen und Bitten werden umgehend zuvorkommend bearbeitet.

Straffes, breitgefächertes und sehr gut organisiertes Therapie- und VortragsProgramm
trotz Corona

Abwechslungsreiches und leckeres Essen

Rekonvaleszenz durch umsichtiges und kompetentes Wirken

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, hilsbereit, verständnisvoll)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Top Zimmer)
Pro:
hohe medizinische und pflegerische Kompetenz, schmackhaftes Essen, Sauberkeit auf den Zimmern
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr gut und hilfsbereit bei der Ankunft aufgenommen worden. Die ablauforganisatorischen Prozeduren sind klar, verständlich und überlegt, insbesondere vor dem Hintergrund der Coronakrise.
Ferner fällt auf, dass kaum Hektik im Tagesgeschehen spürbar ist. Die Mitarbeiter und Führungskräfte sind freundlich und unterstützend.
Hubert P.

Danke!

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann ich nicht beurteilen.... musste aber was eingeben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (trotz Corona-Auflagen sehr ansprechend)
Pro:
dem Menschen zugewandt, freundlich, aufmerksam
Kontra:
Corona, puhhh
Krankheitsbild:
Begleitperson von RPE
Erfahrungsbericht:

Klinik und Personal waren sehr dem Menschen zugewandt. Es gab keinerlei Gründe weder für mich (Begleitperson) als auch für meinen Mann (AHB nach RPE), sich zu beschweren.
Im Gegenteil, es wurde der Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet, auf Wünsche und Fragen eingegangen.
Ärzte kann ich leider nicht beurteilen. Da ich einige therapeutische Anwendungen hatte, viele Sterne für die Therapeuten!
Das Essen ist den Umständen entsprechend (Corona: also kein Büffet) sehr gut. Alle Gerichte waren super, zu jeder Mahlzeit Obst, mittags und abends Salat. Es könnte noch etwas mehr auf eine krebsbezogene Ernährung abgestimmt werden (analog den Vorträgen), aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Und kommt von einer Frau, die eher vegetarisch orientiert ist. Einmal in der Woche gab es auch für alle ein vegetarisches Mittagessen, sonst 3 Gerichte zur Auswahl, davon 1x vegetarisch. Auf spezielle Ernährung wird durch die Diätassistenten in der Küche eingegangen.
Die abgepackten Lebensmittel wie Marmeladen etc. waren nicht so toll, aber erstklassige Lebensmittel gibt es nun mal nicht in Fertigverpackung.
Da wir mit Sicherheit noch mal wieder kommen werden, hoffe ich da auf Nach-Corona Zeiten.
Unser Zimmer war definitiv besser als manche Hotel-Standards, da mit Balkon und schöner Aussicht, ruhig gelegen. Die Wege zwischen den einzelnen Orten und Zimmer können -wie in fast jeder Reha-Klinik- weit sein, so dass man viele Schritte über den Tag sammelt und automatisch in Bewegung kommt.
Einen Rat an Begleitpersonen: wenn Anwendungen etc. gewünscht werden, vorher Leistungen anschauen, mit Klinik telefonieren, ganz viele Rezepte mitbringen oder natürlich vorher Kur beantragen. Für alle Anwendungen muss ein Rezept, ob Privat oder Kasse vorliegen, sogar für die "Mucki-Bude", die übrigens sehr empfehlenswert ist (neueste TechnoGym-Geräte).
Trotz traurigem Anlass werden wir gerne wieder kommen. Auch hier noch mal ein großes "Danke Schön" an die gesamte Mannschaft der Klinik! Weiter so!

Lob für diese Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1920   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschluß-Heilbehandlung nach Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich wärmstens empfehlen. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben und behandelt gefühlt.
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.
Die medizinische Versorgung war optimal, die Verpflegung hervorragend.
Meine Frau war 14 Tage ebenfalls als meine Begleitung in der Klinik. Wir hatten als Wahlleistung zusammen ein sehr schönes Zimmer.
Ich würde bei gesundheitlichem Bedarf immer wieder
dieses Haus aufsuchen.

Sehr motiviertes Team - gute Location

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vom Arzt bis zur Reinigungskraft - alle sind freundlich und motiviert
Kontra:
Dank Corona nur reduziertes Menü
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich zur AHB sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt.Die ganze Mannschaft ist immer hilfsbereit und hat immer Zeit und ein offenes Ohr. Vielen Dank.

Moderne kompetente Reha Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Radikale Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist in einer schönen Landschaft mit einem großen Kurpark. Das Zimmer ist modern mit einer sehr hochwertigen Ausstattung.
Besonders ansprechend ist das Angebot der Übernachtungsbuchung, zu einem angemessenen Preis, für Angehörige/Partner, im Zimmer des Patienten.
Die Gebäude sind in einem ansprechenden modernen Zustand.
Der Arzt und die Schwester sind freundlich, zuvorkommend und haben eine hohe fachliche Kompetenz.
Im Notfall werden sofort alle erforderlichen Schritte veranlasst.
Die Therapeut*innen sind ebenfalls freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent.
Die technische therapeutische Ausstattung hat mir sehr geholfen.
Der Therapieplan ist, entsprechend der Bedürfnisse und Anforderungen des Patienten, sehr gut und wird, bei Bedarf, variabel angepasst.
Der Speisesaal und die Küche ist absolut ansprechend, das Essen abwechslungsreich und reichlich.
Insgesamt eine hilfreiche, zielführende Klinik die meine Erwartungen weit übertroffen hat.

Ein zufriedener Patient

AHB nach Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr gut organisierte Klinik, mit sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeitern in allen Bereichen

erfolgreiche Reha, jedoch nach früherer AHB teilweise enttäuscht über das Corona-Management

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (hatte eine angenehme, erfolgreiche Reha mit Corona-bedingten Einschränkungen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (hatte einen sehr guten Stationsarzt, konnte mich über alle mich interessierenden Themen beraten lassen)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Stationsarzt, teilweise top Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Corona-vorgegebene Abstände wurden nicht eingehalten, dafür sinnlose Abläufe vorgegeben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Top Zimmer, gute medizinische Ausstattung und allgemeine Einrichtungen)
Pro:
zum Teil richtig motivierte Therapeuten und mein behandelnder Arzt
Kontra:
zum Teil eingefahrene, unmotivierte Therapeuten
Krankheitsbild:
Reha nach totaler Prostatektomie und anschließender Chemo
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

an der Behandlung und der Einrichtung möchte ich nichts aussetzen, jedoch am Management. Anfänglich war der Ablauf wie gewohnt aus der AHB vom vergangenen November 2019, jedoch achtete niemand auf den Corona-bedingten Abstand von 1,5 m. Vor dem Speisesaal waren Markierungen auf dem Boden angebracht, daran hielten sich noch die Patienten. Aber im Speisesaal war "Krieg". Körperkontakte eingeschlossen. Aber das kümmerte niemand. Wurde mal der Abstand zum Vordermann eingehalten, wurde dieser durch einen drängelnden Patienten sofort aufgefüllt. Bei Unmutsäußerungen wurde man blöd angemacht. Das Personal selber war teilweise ohne Mundschutz unterwegs in der Küche. Nachdem ich, und wohl auch andere Patienten, intervenierte (Verwaltung und Arzt) kamen irgendwann Abstandsmarkierungen auf den Boden, Büffet-Essen wurde abgeschafft, irgendwann konnte man beim Essen kein Wasser mehr holen (war dann am Tisch, aber in der Regel nur kohlensäurehaltiges Getränk), dann musste man sich Frühstück Teewasser abholen, drei Teesorten waren am Tisch, leider nicht die, die ich seit ca. 20 Jahren trinke und die es vorher gab. Das Essen litt unter diesen Maßnahmen, Salat war nur noch mit Einheitspampendressing zu haben.Man konnte zwar endlos nachholen, aber wenn es halt nicht schmeckt... Davor gabs verschiedene Dessings, prima. Auf das musste dann alles verzichtet werden, nur weil die Patienten zu undiszipliert waren. Dies hätte meiner Meinung nach alles vermieden werden können, wenn die allgemeinen Vorgaben strenger überprüft worden wären. Aber das ging dann bei den Therapien weiter. In der Physio-Halle waren mehrmals 18 Personen anwesend. Laut Management sei dies wohl zulässig, aber die Verteilung der Patienten in der Halle war so, dass in der Mitte der Raum ungenutzt blieb und sich alles an den Außenwänden drängte. Eine Therapeutin war vor dem Kurs da und stellte Stühle auf mit dem entsprechenden Abstand: vorbildlich. Im Momenet kann ich diese Klinik nicht weiterempfehlen, leider...

AHB nach Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (im Ganzen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wirksame und nützliche Therapien)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ausgezeichnete Patientenzimmer, sehr moderne Trainingsgeräte)
Pro:
Sehr gute Informationen zum Sachverhalt
Kontra:
keine Angabe
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr gut abgestimmte therapeutische Maßnahmen ausgeführt von dem dort tätigen Fachpersonal.
Des Weiteren für mich sehr auffällig, während meines Aufenthaltes in der Coronazeit,die allgemeine Freundlichkeit aller dort beschäftigen Personen gleich welches Tätigkeitsfeldes.
Hier ist man für alle Urologischen Erkrankungen sehr gut aufgehoben und versorgt

Reha-Klinik mit 5 Sterne Komfort und Betreuung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal, Top -Ausstattung, Sauberkeit, Essen sehr abwechlungsreich und vielfältig
Kontra:
Corona-bedingte Vorsichtsmaßnahmen z. T. übertrieben
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr moderne, sehr gut ausgestattete klinik für die Anschlußbehandlung und Reha nach Prostata-Krebs-OP.

In 6 Gebäudekomplexen befinden sich die modernen Patientenzimmer und Behandlungsräume incl. Schwimmbad, Sauna Gymnastikhalle usw.
Alles top gepflegt und bestens ausgestattet. Sehr empfehlenswert die Komfortzimmer, die es mit einem 5-Sterne-Hotel-Standard aufnehmen können.

Sehr freundliches, kompetentes Personal, beginnend bei Ärzten, Therapeuten bis hin zum Servicepersonal im Speiseraum.
Abwechslungsreiches, gesundes Essen, was auf jeden Geschmack Rücksicht nimmt (kein "Klinikfraß) und individualisiert werden kann vom Patienten.
Landschaftlich reizvolle und sehr ruhige Umgebung mit direkt anschließendem Kurpark.
Ich habe mich hier 4 Wochen sehr wohl gefühlt und bestens betreut. Komme nächstes Jahr in jedem Fall wieder.

5-Sterne-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im letzten Jahr nach einer Prostatektomie zu einer Anschlussheilbehandlung in der Klinik am Kurpark.

In den drei Wochen meines Aufenthaltes war einfach alles rundum klasse! Ob die ärztliche Betreuung, die Physiotherapie, die Vorträge oder nicht zuletzt das Essen - alles hat gepasst.

Die AHB hat mir persönlich sehr viel gebracht, sowohl im physischen als auch im psychischen Bereich.

Ich freue mich, dass ich im nächsten Monat meine ReHa, obwohl mir zunächst eine andere Klinik zugewiesen wurde, wieder in der Klinik am Kurpark verbringen kann.

Nette Einrichtung mit Verbesserungspotential

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unterbringung, Essensangebot
Kontra:
Standardisiertes Therapieprogramm
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Klinikkomplex hat einen hotelartigen Charakter. Die Zimmer in den älteren Gebäudeteilen sind teilweise noch etwas altertümlich ausgestattet (Sitzbadewanne statt Dusche), aber freundlich renoviert. Für die Zimmer gibt es einen täglichen Reinigungsservice. Das Essensangebot ist gut und reichhaltig, auch wenn beim Brotbelag des Abendessens die deftigen Wurstsorten eindeutig ein Übergewicht haben. Zum Freizeitangebot der Einrichtung gehört ein nettes Cafe mit der Möglichkeit das Sky-Sportprogramm zu nutzen. Ansonsten ist das Freizeitangebot noch ausbaufähig, ein kleiner Leseraum mit unterschiedlichen Tageszeitungen - z. Zt. "fliegt" überall nur die "Welt" herum - wäre nicht schlecht.

Das Therapieprogramm ist stark standardisiert. Es gibt aber grundsätzlich die Möglichkeit, Anwendungen und Übungen, die für den eigenen Genesungsprozess eher kontraproduktiv wirken, zu streichen. Das tägliche Beckenbodentraining findet in einer grösseren Gruppe (15 Personen) mit wechselnden Physiotherapeuten statt.

Hohe Erwartungen wurden übertroffen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ein ganzheitliches Therapiekonzept
Kontra:
ich habe kein Kontra erlebt
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgter Entfernung der befallenen Prostata habe ich veranlasst durch die ausführende Klinik eine AHB beantragt, die ich in der Klinik am Kurpark durchführte. Wegen Vorabinformationen hatte die Klinik für mich schon einen guten Ruf. Dieser wurde nicht nur bestätigt, sondern für mich noch übertroffen. Die Gesamtheit der Klinik ist nur mit "sehr gut" zu bewerten. Von der vorangehenden Organisation über die Aufnahme bis hin zur problemlosen Eingliederung in die Therapieabläufe. Die Unterbringung ist top, das Essen war gut, die ärztliche Betreuung hervorragend. Therapeuten sind fachlich auf hohem Niveau geschult. Alle Mitarbeiter des Hauses bis hin zur Raumpflege sind freundlich und hilfsbereit. Die ganzheitliche Therapieabfolge hat mich einen riesigen Schritt zur Genesung machen lasen. Ich kann nur "Danke" sagen und die Klinik empfehlen.

Absolut zu empfehlende Anschlussheilbehandlung-REHA

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Prostataoperation habe ich noch im Krankenhaus beschlossen die
Reha nicht ambulant in meinem Heimatort zu machen. Diese Entscheidung war
einzig richtig. Im Krankenhaus gab es sehr wenige Informationen in Bezug auf
den Prostatakrebs. In der Klinik am Kurpark wurde nicht nur therapiert sondern
auch umfangreich informiert. Diese Erfahrungen waren äußerst wichtig und wert-
voll.
Ob Mediziner, Therapeuten, Schwestern oder Klinikpersonal samt Zimmerfrauen
kann man nur loben. Kompetenz und Freundlichkeit erfährt man rund um die Uhr.
Ich kann allen Patienten (nach erfolgter Prostataoperation) empfehlen unbedingt
die Reha-Anschlussheilbehandlung in der Klinik am Kurpark in Bad Wildungen
in Anspruch zu nehmen.

Klinik zum wohlfühlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik mit engagierten und freundlichen Mitarbeitern
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Zimmer mit Hotelcharakter
- gut organisierte Therapieabläufe
- ganzheitliche Therapiemaßnahmen
- hohe Fachlichkeit des Personals
- Freundlichkeit des Personals im Umgang mit den
Patienten
- gutes, abwechslungsreiches Essen

Hervorragende AHB Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Klinik und engagierte und freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata CA
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende AHB-Klinik. Ich war im April 2020 nach Prostata CA OP mit Da Vinci Technik an der Uniklinik Ulm zur anschließenden Anschlussheilbehandlung in dieser urologischen Nachsorgeklinik und war rundum sehr zufrieden. Sehr gut geführte Klinik mit guter Organisation, sehr kompetenten Mitarbeitern, gutem Essen und sehr schönen Zimmern, außerdem sehr schöne Therapieräume und eine gute Ausstattung an MTT-Geräten.
Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, hoch kompetent und motiviert. Die Klinik ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen. Ich komme wieder!

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Urostoma nach Blasenkrebs
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Behandlung, angefangen bei den ausführlichen und wertschätzenden Arztgesprächen, über die Behandlungen und Beratungen der TherapeutInnen, auch Angehörige werden mit einbezogen.

Ganz besonders gut hat mir die hervorragend betreute Ergotherapie und das Schwimmbad gefallen.
Weniger gut fand ich nach den erhellenden Ernährungsvorträgen das Angebot der Küche: viel Wurst und Käse im Angebot, kaum alternative Brotaufstriche und Kräuter, manches Essen zu gesalzen, Nachtisch oft mit zuviel Zucker.
Dafür, dass viele Menschen hier auch abnehmen sollen, finde ich das kulinarische Angebot nicht geeignet, ich hätte mir mehr Fantasie beim Würzen gewünscht!
Die Abläufe sind gut organisiert.
Was fehlt, ist ein Raum der Stille oder ähnliches, und ein Begegnungsraum mit Klavier o.ä. um auch etwas für die Seele tun zu können.

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wie im Hotel
Kontra:
Zu kleine Gläser in der Kantine
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie im Hotel

Die gesamte Anschlussheilbehandlung ist sehr empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien und Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Anschluss Heilbehandlung nach der Prostatektomie ist sehr empfehlenswert. Es gibt eine Menge sehr gute und interesssante Behandlung mit dem Schwerpunkt der Kontinenz Verbesserung. Die Behandlungen waren sehr erfolgreich.
Das Personal ist aufmerksam und stets freundlich, die Therapeuten sind fachlich und menschlich hervorragend und auch die Patientenzimmer sind prima und erinnern eher an einen Hotelaufenthalt.
Die Zimmer werden täglich gründlich gereinigt.
Das Essen in der Klinik ist ebenfalls empfehlenswert und der Speisesaal verströmt eine sehr angenehme Atmosphäre.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden und kann die Klinik mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Reha nach Prostata entfernung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nett, freundlich, kompetent, gutes Essen, sehr gute Therapie
Kontra:
Stationszimmer sind tagsüber nicht durchgehend besetzt.
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik wurde mir von meinem Arzt und einem Zimmermitbewohner der behandelten Klinink empfohlen. Ich bin dem Rat gefolgt und war überrascht, dass alles so war wie es mir geschildert wurde.

Das Personal ist freundlich und sehr kompetent. Der behandelnte Arzt hatte mich immer sehr gewissenhaft untersucht und ist auf meine Fragen und Anliegen eingeganken.Ich fühlte mich immer gut aufgehoben. Die Therapeuten sind sehr kompetent, weisen ein hohes Fachwissen auf und sind dem Patienten zugewandt. Die Anwendungen waren abwechslungsreich und auf die persönlichen Belange der Patienten zugeschnitten. Hier wird der Patient wirklich in den Mittelpunkt gestellt und ist nicht eine Fallnummer. Sehr zu empfehlen sind die angebotenen Vorträge, die für mich sehr zur Aufklährung beigetragen, und mein Wissen erweitert haben.

Die Verpflegung ist für einen Klinikbetrieb sehr gut und abwechlungsreich. Wünsche von Patienten werden im Rahmen der Möglichkeiten erfüllt.

Die Umgebung mit viel Natur und der Kurpark sind einfach nur schön. Bad Wildungen ist sehr gut zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Darüberhinaus können auch Ausflugsziele, z.B. der Edersee, sehr gut erreicht werden.

Gerade in Zeiten von Corona möchte ich meinen ganz persönlichen Dank an das gesamte Klinikpersonal kundtun. Das Personal ist in dieser besonderen Zeit gefordert.

Dies Klinik ist sehr zu empfehlen. Deshalb werde ich für diese Klinik gegenüber Freunden, Bekannten werben.

Das gesamte Klinikpersonal stellt den Patienten in den Mittelpunkt.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nett, freundlich kompetent, gutes Essen, sehr gute Therapeuten
Kontra:
leider fällt mir nichts dazu ein.
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits im letztem Jahr im Rahmen einer AHB in dieser Klinik. Dieses Jahr im Rahmen meiner Reha und ganz bewußt für die Klinik erneut entschieden.

Das Personal ist freundlich und sehr kompetent. Mein Arzt hatte immer ein offenes Ohr für mein Anliegen. Ich fühlte mich immer gut aufgehoben. Die Therapeuten waren immer freundlich und dem Patienten zugewandt. Die Anwendungen waren abwechslungsreich und auf die persönlichen Belange der Patienten zugeschnitten. Hier wird der Patient wirklich in den Mittelpunkt gestellt und ist nicht eine Fallnummer.
Die Verpflegung ist sehr gut und abwechlungsreich, auch hier werden Wünsche von Patienten im Rahmen der Möglichkeiten erfüllt.

Die Umgebung ist einfach nur schön. Viel Natur,Bad Wildungen ist auch sehr gut zu Fuß zu erreichen, aber es gibt auch öffentlichen Verkehrsmittel. Darüberhinaus können auch Ausflugsziele sehr gut erreicht werden.

Gerade in Zeiten von Corona möchte ich meinen ganz persönlichen Dank an das gesamte Klinikpersonal kundtun. Das Personal ist in dieser besonderen Zeit gefordert.

Danke für die guten 4 Wochen und ich werde nicht nur wieder kommen, sondern auch immer wieder gegenüber Freunden, Bekannten von dieser sehr guten Klinik werben.

Hier sitzen alle in einem Boot

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das WLAN ist noch verbesserungswürdig. Es gab immer mal wieder kurze Abstürze.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2020 im Rahmen einer AHB nach Prostata-OP hier und habe mich sehr wohl gefühlt.

Ich habe mich bewußt für die Klinik entschieden, da sie sich auf Patienten mit Protata-OP spezialisiert hat. Die Entscheidung habe ich nicht bereuht. Da ca. 90 % der Patienten das gleiche Schicksal haben, sitzen hier alle in einem Boot und sind nicht ganz dicht ;-)

Man kann hier sehr offen über seine Probleme (Inkontinenz und Errrektionsstörungen) reden und wird sehr gut über die Folgen und Konsequenzen der Prostata-OP informiert. Vor allem wird einem hier vermittelt, das die Regeneration des Körpers Zeit braucht und Geduld erfordert. Das war für mich sehr hilfreich.

Ich möchte besonders hervorheben, dass das gesammte Personal(von der Putzfrau bis zur Chefärztin) ausgesprochen freundlich ist. Man fühlt sich hier sehr willkommen und alle Abläufe sind sehr gut organisiert. Hinzu kommt, dass die Zimmer sehr kompfortabel sind, das Essen sehr gut schmeckt (hier wird noch selbst gekocht) und die Anwendungen und Vorträge abwechslungsreich und inspirierend (wenn man sich darauf einlässt) gestaltet werden.

Ich kann nur jedem, der ein Prostata-OP hinter sich hat, eine AHB in der Klinik am Kurpark empfehlen.

empfehlenswerte Klinik für Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik zum Wohlfühlen
Kontra:
keine negativ Merkmale lvorhanden
Krankheitsbild:
radikale Prostatavesikulektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte Klinik
super Unterkunft
gutes Essen
gut organisierte Therapieabläufe
sehr freundliche Ärzte, Therapeuten und Personal
genügend Freiraum, kein Stress
Die Klinik ist zum Wohle der Patienten da

Eine sehr gute Klinik mit einem sehr guten Team

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtheit des Therapiekonzepts sowie Fachlichkeit und Freundlichkeit Personal
Kontra:
Nichts Negatives
Krankheitsbild:
Azinäres Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Rahmen meiner vierwöchigen AHB (einschließlich Verlängerung um eine Woche) nach erfolgter Prostatektomie habe ich mich in dieser Klinik sehr gut betreut gefühlt. Die Ganzheitlichkeit der Therapiemaßnahmen, die hohe Fachlichkeit des Personals und die Freundlichkeit im Umgang mit den Patientinnen und Patienten habe ich sehr positiv erlebt. Hier wird umfassend ein zielgerichtetes Therapieangebot umgesetzt, das nicht nur den Heilungsprozess fördert, sondern zudem so handlungspraktisch angeboten, dass davon Vieles persönlich im anschliessenden Alltagsprozess zielgerichtet weitergeführt werden kann. Die Klinik vermittelt auch durch ihre Räumlichkeiten einen modernen und freundlichen Eindruck. Die Patientenzimmer sind modern und ansprechend eingerichtet. Die Therapiebereiche sind ebenfalls modern, funktional und großzügig ausgestattet. Ich habe mich hier in den vier Wochen meines Aufenthalts sehr wohl gefühlt und kann dieses Klinik uneingeschränkt empfehlen.

Alles in allem gut.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer renoviert 2019. Essen gut.
Kontra:
Organisation kann verbessert werden. Nur 1x in 3 Wochen Wechsel der Bettwäsche.
Krankheitsbild:
radikale retropubische Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Essen und Behandlungen gut. Zimmer sehr schön. Organisation verbesserungswürdig.

Weitere Bewertungen anzeigen...