Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

Talkback
Foto - Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

Ziergartenstraße 19
34537 Bad Wildungen
Hessen

873 von 898 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

909 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nicht alles Gold was glänzt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Fachklinik
Kontra:
Zur Perfektion gehören auch Details
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War nach längerem, komplexen Heilungsverlauf erst acht Wochen nach meiner OP zur AHB in der Klinik.
Den fast ausschließlich positiven Bewertungen anderer Patienten zu Kompetenz, Freundlichkeit, Ausstattung uvm kann ich mich zumeist anschließen, habe aber auch einige Punkte der Kritik :

1. Der Inhalt des Therapieplanes ist mir zu statisch. Aus meiner Sicht bekommen hier alle Patienten einen durchaus positiven (was Heilung, Erholung, Entspannung, Informationen ua betrifft ) aber zu wenig an der aktuellen gesundheitlichen Situation des Patienten orientierten Standardplan verordnet. Versuche dies zu ändern (Gespräche mit Ärzten und Therapeuten) verliefen leider im Sand. Die AHB war dennoch gut, aber nicht ganz wie von mir gewünscht.

2. Das Ambiente des Speisesaals (Ausstattung, Möbelierung, enge Bestuhlung und auch das Verhalten einiger Mitpatienten) erinnert mich mehr an meine Zeit bei der Bundeswehr und das Essen in ähnlichen Großkantinen.
Um keinen falschen Eindruck zu erwecken : Die Küche selbst und die Servicemitarbeiter machen hier sehr gute Arbeit.

3. Die IT ist nicht stabil. Das ich fast jeden Sonntag auf das Internet (trotz extra Bezahlung) verzichten muss und das TV häufig auch nur mit Geduld und etwas technischer Erfahrung zu bedienen ist, sollte nicht sein und Bedarf der Nachbesserung.

4. Zu guter letzt : Die Tischbeine im Café Klak sind ein einziges Hindernis. Hier wäre, hinsichtlich Patienten die sich schlecht bewegen können, wirklich eine andere Lösung zum Vorteil.
Das Café Klak ist ansonsten eine Oase der Erholung und Entspannung.

Empfehlendswerte Fachklinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 27.12.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die AHB war von ersten Tag an gut Organisiert und wurde auch auf Wünsche des Patienten eingegangen.
Die Therapien wurden optimal an den Patienten angepasst.

Freundliches und Fachkompententes Personal.
Sehr gut ausgestattete Zimmer.
Sauberkeit und Hygiene wird Gross geschrieben.
in allen für Patienten zugänglichen Bereichen stehen Händedesinfektionseinrichtungen zur Verfügung.
Zimmeraustattung mit Fernseher, Kühlschrank,Zimmersafe,Telefon,Bad mit Dusche/ WC,
Spiegelschrank mit Kosmetikspiegel und Fön ist für Kurkliniken beispielhaft.jeden 2ten Tag frische Handtücher.

Verpflegung angefangen vom Frühstück bis Abendessen
sehr gut.

Rundum eine optimale Versorgung in allen Bereichen, so dass ich gut erholt und mit einer merklichen gesundheitlichen Verbesserung meiner Erkrankung die AHB beenden konnte.


abschliesend kann ich sagen sehr empfehlendswert.

Kompetente Fachklinik mit 4 Sterne - Hotel - Charakter

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr positiver erster Eindruck durch eine großzügige Rezeption mit heller Lobby und freundlichem Personal wie in einem 4 Sterne - Hotel.
Eigenes Parkhaus mit Parkdeck ( gebührenpflichtig )

Zweckmäßiges, eher einfach gestaltetes Einzelzimmer mit kleinem Balkon,Fernseher,Kühlschrank,bequemem Bett sowie Föhn und Handtücher, die jeden zweiten Tag gewechselt wurden.
Ausreichend Stauraum für Bekleidung,abschließbares Schreibtischfach, schnelles Internet ( gegen Aufpreis ),Tresor fü Wertsachen vorhanden.

Sehr gutes und abwechslungsreiches Essen am Bufett.

Helle und stilvoll eingerichtete Therapieräume mit modernsten Geräten und freundliches, kompetentes Fachpersonal sowohl im therapeutischen als auch im medizinischen Bereich.

Alles in allem eine sehr gute Klinik zur Erholung und Rehabilitation nach der Operation, die ich mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen kann.

rundherum zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen und fühlte mich rundum gut aufgehoben und betreut. Das therapeutische Programm war so bemessen, dass es mich nicht überanstrengte und ich nach den 3 Wochen eine deutliche Verbesserung meiner Gesamtsituation erreicht habe, woran die freundliche Atmosphäre und das gute Essen keine geringen Anteil hatten! Ich war sehr froh nach meiner OP eine solche Anschlussbehandlung zu bekommen und kann mich nur über die (glücklicherweise wenigen) Mitpatienten wundern, die an vielem rumzumeckern hatten... Denen ist wirklich nicht zu helfen!

Kompetente Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Gesamtkonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostarektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr erfahrenes Ärzte und Therapeutenteam. Helles und modernes Zimmer. Gutes und vielseitiges Essen.

Kompetente Nachsorge nach OP Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allgemeineindruck
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataentfernung(AHB)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Tag an war ich überrascht von Zimmer, Betreuung und Verpflegung. Im Therapieplan war immer auch genügend Zeit zur Erholung.Das Personal war sachkundig,motiviert und freundlich.Auch die Mitpatienten waren überwiegend bereichernd in den Tischgesprächen. Die drei Wochen vergingen wie im Fluge.

Gute mdizinische Btreuung aber......

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische betreuung
Kontra:
Organisation und Unterkunft
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute ärztliche Betreuung. Freundliches hilfsbereites Servicepersonal. Fachlich kompetente und freundliche Krankenschwestern und Therapeuten.
Zimmer sehr spartanisch und einfach aber zweckmäßig und sauber. Ein bequemer Sessel oder ein Tisch währen wünschenswert.
Die Organisation der Behandlungs-/ Therapiepläne ist schlecht. Wenig Ruhephasen nach anstrengenden Therapien und speziel nach dem Mittagessen gibt es nur kurze Pausen bis zur nächsten Behandlung. An Wochenenden finden keine Behandlungen / Therapien statt. Patienten werden Freitags oder vor Feiertagen aufgenommen ohne das an diesen Tagen irgenetwas stattfindet.
Die Küche ist gut. Allerdings sind nicht alle Speisen über den gesamten Zeitraum der Mahlzeiten verfügbar. Wenn man aufgrund von Anwendungen erst zur 2. halben Stunde der Mahlzeit kommt sind manche Gerichte nicht mehr verfügbar.
Das angeschlossene Kaffee Klak ist vom Sortiment sehr gut und preisgünstig. Sehr gute leckere Kuchen und guter Kaffee. Allerding sehr eng. Für die meisten frisch Operierten ist es nur mit Mühen und Schmerzen verbunden sich hinter die eng gestellten und verschnörgelten Tische zu quetschen.

Ich glaube - besser ist schwer möglich -

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pünktlichkeit der Therapien, Essensqualität, Niveau, Freundlichkeit
Kontra:
Kleidung zu Tischzeiten, ein Kaffeeautomat zum Mittagstisch wäre toll
Krankheitsbild:
Prostataentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom "check in" bis zur Verabschiedung war alles unglaublich gut strukturiert und organisiert. Man ist den ganzen Tag durch unterschiedliche Therapien abgelenkt und man kümmert sich intensiv um die Patienten Die Termine sind auf die Minute ausnahmslos pünktlich. Das Frühstück ist gut und das Mittagessen bewerte ich mit sehr gut - Abendessen hatte ich persönlich öfter ausgelassen um ein Zunehmen zu vermeiden. Anscheinend hat man beim Essen keine große Budgeteinschränkung denn von Rinderfilet über Rolladen bis hin zum Spargel war alles dabei. Die wöchentlich Visite erfolgt in dem Patientenzimmer und die Ärzte sind immer präsent. Keine Unnahbarkeiten weder von der leitenden Oberärztin noch von allen Ärzten im Hause. Die Zimmer - ich war allerdings im Neubau untergebracht - haben Hotelniveau - abgesehen vom abwaschbaren Linoleumboden der könnte schöner sein. Alles sehr sauber und gepflegt. Jeden Tag werden Vorträge von Ärzten gehalten und auch diese sind sehr informativ und verständlich abgehalten. Ob über Schmerz Ernährung Krankheit und - Vermeidung der Krankheit bis hin zur Erläuterung der Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen - alles wird sehr anschaulich abgehalten. Das Einzige was mich etwas gestört hat lag aber an meinen Mitpatienten - auch ohne Sportprogramm ob im Hörsaal oder zu den Tischzeiten waren 95% in schlapprigen Klamotten unterwegs (Jogging) - das macht einen etwas kranken und aufgebenden Eindruck -

Bewertung nach meiner Reha

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Klinik,es hat mir alles sehr gut gefallen,die Anwendungen waren sehr gut,da ich sehr schwere operationen hinter mir hatte und ich mich nicht viel belasten durfte, waren die Terapies für mich alle gut abgestimmt. Die Zimmer und das Essen waren gut. Das gesamte Personal waren sehr freundlich.

Wenn die Einschränkungen durch die Erkrankung nicht wären, könnte es ein Urlaub sein.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum tolle Betreuung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir sowohl von meinem operierenden Krankenhaus, dem Klinikum Ludwigshafen, als auch von Bekannten empfohlen. Auf alle Fälle war es die richtige Entscheidung. Die Betreuung war von der Reservierung, über die Aufnahme bis hin zu den Therapien mustergültig. Die Qualität des Essens war gut bis sehr gut und entsprach teilweise einem Restaurant. Die Zimmer sind unterschiedlich, entsprechen aber insgesamt alle für die Dauer der AHB oder Reha hinsichtlich Platz und Komfort einem guten Standard. Die Lage am Rande des Kurparks ist optimal, wenn auch bei den meisten Patienten die "Ausgehmöglichkeiten", auf Grund der erfolgten Operation, etwas eingeschränkt sind.

Unbedingt empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühle mich hier in der Klinik insgesamt sehr wohl. Das fängt mit der guten Organisation bzgl. Therapieplanung an, setzt sich dann fort hinsichtlich Informationsangebot, Freundlichkeit/Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter, Unterkunft und Verpflegung, aber auch Freizeitangebote (..es geht um eine Klinik, nicht um dem Robinson-Club).
Der Aufenthalt bzw. die Therapien haben mir schon nach 1 Woche geholfen, meine persönliche Situation zu verbessern.

AHB die Zweite

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie, Essen, Sauberkeit, Empahie der Mitarbeiter/innen
Kontra:
Das Letztere trifft nicht auf alle Therapeuten zu
Krankheitsbild:
Prostatektomie und Strahlentherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sicherlich für den Bereich Urologie eine der besten Kliniken Deutschlands. Therapieplanung und Therapeuten sind in Ordnung. Mein Stationsarzt hatte zu Fragen bzw. Wünsche zur Therapie immer ein offenes Ohr. Die Patientenzimmer in Haus 4 würde ich mit der Hotelklassifizierung vier Sterne beurteilen. Eine Einschränkung: WLAN fällt häufig aus. Hier nutzt auch die Premium-Version nichts.

Tolle Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes und immer freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine hervorragende Einrichtung zur Anschlussheilbehandlung nach Prostata-OP. Freundliche und großzügige Zimmer. Kompetentes und immer freundliches Personal. Gute Küche. Das gesamte AHB-Programm hat mir sehr viel gebracht und ich fühle mich deutliche besser.

der beste

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Klinik

gut aufgehoben in Reinhardshausen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ich war sehr zufrieden
Kontra:
nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich war im November Patient in der Klinik am Kurpark. Die Aufnahme an der Rezeption verlief reibungslos und sehr schnell. Die Damen waren äußerst zuvorkommend. Ich hatte das große Glück, im Haus 1, 2. Etage, letztes Zimmer, zu bekommen. Das Zimmer ist zweckmäig eingerichtet, hat ein bequemes Bett, einen großen Schrank, einen Schreibtisch, an der Wand einen Fernseher. Das Bad ist groß, der Duschbereich durch eine Glastür abgetrennt. Bis auf Sonntag wird das Zimmer täglich gereinigt und jeden zweiten Tag bekommt man frische Handtücher. Ach ja, einen kleinen Kühlschrank hat man auch noch. Beeindruckend war der Balkon, klasse, aber im November leider nicht nutztbar.
Der Essensbereich ist sehr groß, ein Platz wird zugewiesen, leider. Das Essen ist abwechslungsreich und in den 3 Wochen gab es zum Mittagessen keine einzige Wiederholung. Auch beim Frühstück und Abendbrot war alles reichlich vorhanden, wenn nicht, wurde nachgelegt. Die Essenzeiten waren für mich gewöhnungsbedürftig: Frühstück von 7.30 bis 9 Uhr, Mittag von 11.30 bis 12.30 Uhr und Abendbrot von 17.30 bis 18.30 Uhr.
Die ärztliche Versorgung war jederzeit gegeben. Termine wurden penible überwacht und somit hatte man kaum Wartezeit. Vorbildlich. Bei den Ärzten fühlte man sich sehr gut aufgehoben.
Bei mir musste die linke Niere wegen eines Tumors entfernt werden. Ich hatte den Eindruck, dass man bei den Anwendungen nicht so richtig wusste, wo man mich hinstecken sollte. Nun, der Eingriff war schwerwiegend und somit durfte ich keinen Sport treiben. Zum täglichen Programm gehörten Onko Walking. Hier wurde die Sauerstoffzuvor u. d. Puls vor u. nach d. Belastung gemessen. Mir war nicht bewusst wie viele unterschiedliche Möglichkeiten der Atemgymnastik es gibt. Nun kenne ich alle. Für den Oberkörper wurde ein Fittnessprogramm erstellt. War schon anstrengend. Ich hatte sämtliche Vorträge besucht. Alle sehr informativ, vor allem über Ernährung. Zum Glück durfte ich spazieren gehen und somit die schöne Gegend erkunden.

Dank an die Klinik am Kurpark Reinhardshausen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (med. Personal sehr kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Therapie, Kompetenz, Freundlichkeit, angenehmer Aufenthalt,
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

. die Zimmerausstattung ist perfekt, Möbel mit hoher
Qualität, ein großer Fernseher, Balkon, ...
. die Küche liefert ein sehr gutes Essen (Buffet), man
"kann" gesunde Kost nehmen, muß man aber nicht. Für
mich eine große Auswahl und abwechslungsreich.
. zwei mal pro Woche ärztliche Konsultationen mit
engagierten Ärzten
. die Therapie ist eine sehr gute Anleitung für die
Fortführung zu Hause
. ausgesprochen freundliches Personal (Küche,
Schwestern, Reinigung, Therapeuten, ...nur das
technische Personal (Hausmeister, ...) setzt davon
sich ab.
. Cafeteria ist preislich sehr günstig, hat
fantastischen Kuchen, (hier kann man abends z.B. auch
Fußball von Sky sehen)
. begeistert war ich auch auch von der kompetenten
Ernährungsberatung (Diätassistentin)

Für mich steht fest, die nächste REHA werde ich wieder in dieser Klinik absolvieren, die bisherige Anschlussheilbehandlung hat meinen Gesundungsprozess erheblich unterstützt.

Vielen Dank

REHA nach radikaler Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
man fühlt sich gut aufgehoben und betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
radikale Prostataektomie vor 1 Jahr, daher Reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Klinik
sehr gutes Personal, sowohl Ärzte, Therapeuten als auch Zimmerpersonal

Gute Klinik für ABH nach Radikaler Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapieangebot
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut organisiert.
Sehr schöne Einrichtung.
Umfassendes Therapieangebot.

Würde die Klinik für ABH oder Reha wieder auswählen.

Hervorragende Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung,Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man ist in dieser Klinik umgeben von kompetenten, freundlichen Ärzten und Pflegern. Die einzelnen Therapien waren inhaltlich und formal bestens. Wohltuend war auch die Pünktlichkeit bei den angesetzten Terminen. Das Essen war vielseitig, schmackhaft und sehr gut angeboten.
Ich kann diese Klinik ohne Rückhalt bestens empfehlen.

Prostatektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
ProstataektomieAHB nach Prostataektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne und moderne Klinik.Sowohl das Klinik-personal, wie auch die Ärzte sind sehr aufgeschlossen und kompetent. Die Zimmer sind sehr sauber und werden auch jeden Tag gereinigt.Ein Lob für das Reinigungspersonal. Ich bin zwar in den Winter-Monaten hier gewesen und daher war der Kurpark den Witterungen angepasst.Die Behandlung und die Möglichkeiten sind sehr auf die Patienten abgestimmt.Da ich mich im Vorfeld schon erkundigt und Informiert habe, bin ich sehr zufrieden mit meiner Auswahl.Ich wurde als Patient zur AHB wegen Prostatektomie aufgenommen und behandelt und würde jeder Zeit wieder hier her kommen.

Auch die Reha war erfolgreich

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
erfreulich viele Anwendungen
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich Ende letzten Jahres zur Anschlussheilbehandlung in Reinhardshausen war wollte ich nun auch zu meiner Reha in diese Klinik. Wie beim letzten Besuch konnte ich wieder sehr zufrieden sein mit der therapeutischen und ärztlichen Betreuung. Meine Tage waren mit Terminen gefüllt, was mir sehr gut gefallen und auch gut getan hat. Ich bin nach vier Wochen sehr gut erholt nach Hause gefahren.

Reha mit Erfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach radikaler Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner 4wöchigen AHB in 2018 war für mich klar, dass ich auch meine Reha in dieser Klinik machen möchte.
Das gesamte Personal, von den Reinigungskräften bis zur Führungsetage, sind freundlich und immer hilfsbereit. Die Betreuung ist sehr gut, die Zimmer sind modern eingerichtet, hell, groß und sauber. Die Verpflegung ist abwechslungsreich, reichhaltig und sehr gut.
Auch an dem Behandlungsprogramm und natürlich auch am Team gib es nichts auszusetzen. Das Programm ist entsprechend dem Schwerpunkt der Klinik ausgerichtet und trotzdem sehr vielfältig.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen und werde, sollte ich nochmal in den Genuss kommen, wieder in diese Klink gehen.

Sehr empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Patientenorientiertheit, Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Zustand nach Prostataektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ausgezeichnete und hilfreiche Anwendungen / Rehamaßnahmen, kompetentes Personal, schönes Haus, gute Küche, bin rundum zufrieden.

Wohlfühlen und gesund werden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beckenbodengymnastik
Kontra:
Häufige Änderungen des Therapieplans
Krankheitsbild:
Zustand nach Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl die Ärzte, Krankenschwestern, das Team der Krankengymnasten und Ergotherapeuten sowie das übrige Personal waren durchweg kompetent, hilfsbereit und freundlich.
Eine Reha-Klinik zum gesund werden.
Die Einrichtung kann ich für eine Anschlußheilbehandlung nach Prtstatektomie sehr empfehlen.

Empfehlung für die Klinik am Kurpark

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie hat gut genutzt
Kontra:
Speisesaal unpersönlich
Krankheitsbild:
Prostata Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fahre mit einem sehr guten Gefühl nach Hause.
Nach radikaler Prostatektomie hat sich meine Kontinenz und mein körperlicher Zustand sehr verbessert. Die Therapeuten hinterlassen ausnahmslos einen sehr kompetenten Eindruck bei mir.
Der Speisesaal ist etwas unpersönlich und gleicht eher einer Mensa. Hier wäre etwas mehr Platz schön.Das Essen ist abwechslungsreich und man findet immer etwas für den persönlichen Geschmack.
Die Klinik ist für urologische Themen meines Erachtens sehr zu empfehlen.
Mein Gesamturteil: 4,5 vom 5 möglichen Punkten.

Anschlussheilbehandlung auf hohem Niveau

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapieplan sollte etwas sinnvoller sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
siehe oben
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die dreiwöchige Anschlussheilbehandlung nach einer Prostatektomie war für mich sehr hilfreich.
Besonders die Bereiche Gymnastik und Entspannungsübungen sind für die nachfolgenden Wochen der Genesung sehr hilfreich.
Die Koordinationsübungen sind für mich weniger sinnvoll gewesen, da ich damit noch keine Probleme habe.
Ich hätte mir statt dessen mehr physiotherapeutische Anwendungen wie Hydrojet ... gewünscht.
Die Vorträge waren sehr informativ, wobei ich den besten ( Erektile Dysfunktion) aufgrund der "Therapieplanung" nicht besuchen konnte.
Dafür war das Gruppengespräch zu diesem Thema sehr gut. Was besonders an der Vortragenden lag.
Die Einrichtung ist sehr empfehlenswert, die Zimmer sind super eingerichtet, das Essen ist abwechslungsreich und für jeden ist was dabei.
Das Cafe ist wohl das beste in der Gegend.
Die Reinigung der Zimmer lässt etwas zu wünschen übrig. Genau so wie die Freundlichkeit der Leiterin im Speisesaal.
Meine Genesung hat sich durch die AHB sehr positiv entwickelt, die Tipps und Verhaltensregeln bewirken nach dem Aufenthalt eine erfolgreiche Anwendung zu Hause.
Insgesamt von mir eine Schulnote 1-.

1 Kommentar

KLAK am 28.11.2019

Sehr geehrte/r Tisch162019,

vielen Dank für Ihre Bewertung der Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Dem Hinweis bezüglich des Vortrages „Erektile Dysfunktion“, werden wir nachgehen und den Arbeitsprozess anpassen. Wir bedauern, dass Sie mit der Reinigung der Zimmer und der Freundlichkeit der Speisesaalleitung nicht zufrieden gewesen sind. Wir werden diesbezüglich Gespräche mit den entsprechenden Abteilungsleitern führen. Schade, dass Sie zur direkten Klärung nicht während Ihres Aufenthaltes, über das Ideen- und Beschwerdemanagement, Kontakt mit uns aufgenommen haben. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung!

Ihr Team der Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

Nicht alles Gold was glänzt, aber dennoch gut

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (wegen Speisesaal, Plastikduschen und WLAN :-()
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Speisesaal / Speisen
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Vorfeld meines Aufenhaltes viel Positives von der Klinik gehört. Auch die vorab zugesandten Prospekte sahen vielversprechend aus. Das tatsächliche Bild bei Ankunft war etwas different. Nur ein Teil der Klinik besteht aus den relativ neuen Zimmern, die im Prospekt angepriesen werden. Der Großteil der Klinik ist relativ alt, wenngleich der Empfangsbereich und einige Zimmer renoviert wurden. Leider finden sich dort aber immer noch Plastikvorhänge in den Duschen (ist nicht gravierend, aber nicht mehr zeitgemäß). Die Größe der Zimmer ist aus meiner Sicht absolut okay, das Bad leider sehr klein/eng. WLAN kann man an diesem Standort glatt vergessen (Geschwindigkeit unterirdisch, viele Ausfälle). Die 6 Euro / Woche Aufpreis für schnelleres Internet kann man sich getrost sparen.
Das Personal ist alles in allem sehr freundlich und hilfsbereit. Ich hätte mir in einer urologischen Klinik mehr Fachärzte gewünscht. Was bringt mir ein Allgemeinmediziner, wenn ich urologische Fachfragen/Probleme habe? Leider hat man mir das bei der Aufnahme nicht mitgeteilt und so musste ich mir meinen Urologen im Haus erst suchen .. Medizinisch fühlte ich mich ab diesem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben. Auch die Anwendungen sind sehr in Ordnung: nicht zu viel und durchaus abwechslungsreich (man befindet sich ja nicht in Urlaub).
Mein größter Kritikpunkt ist der Speisesaal. Für meine Begriffe ist dieser für die Vielzahl der Patienten und die vielen Begleitpersonen (!!; warum eigentlich??) zu klein, zu laut und zu chaotisch organisiert. Dass man sich bei der Essenausgabe nicht umgerempelt hat, war alles. Als ob es kein Morgen gäbe. Hauptsache viel und schnell aufladen. Das machte grundsätzlich überhaupt keinen Spaß und ich hoffe, dass der Klinikleitung Verbesserungsideen einfallen.
So, Fazit: alles in allem durchaus empfehlenswert, aber es ist nicht alles Gold was (in den Hochglanzbroschüren) glänzt.

2 Kommentare

Capomario am 26.11.2019

Ich bin zur Zeit als Patient gerade in dieser Reha Einrichtung und möchte zur ihren Eindruck meine Meinung gern entgegensetzten. Wegen der Lautstärke im Speisesaal, haben sie sich mal angeschaut was alles für den Geräuschpegel getan wurde? Teppichboden, Wände und Decken der Glas/Holzkonstruktion in zickzackform, Schallschutzplatten an übriger Decke. Was kann eigentlich noch gemacht werden? Zur Begleitung, wenn Patienten ihre Begleitung mitbringen kann ich ganz nachvollziehen. Da ist Familie noch intakt. Musste ich mal loswerden.

  • Alle Kommentare anzeigen

Richtige Wahl

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung war sehr gut. Das Personal ist sehr kompetent und freundlich. Hier hat man alles , was man in einer Rehaklinik braucht.
Die Verpflegung ist sehr gut. Morgens und Abends gibt es ein reichhaltiges und abwechslungreiches Büffee.Der Mittagstisch ist aufgeteilt zwischen Normal- und Vegetarischer Kost. Zu allen Mahlzeiten gibt es jedesmal verschiedene Salate.

Die Therapeuten haben ein großes Fachwissen. Es wird immer wieder hingewiesen, wenn man keine Kraft hat, Pause zu machen. Man bekommt vielfältige Unterstützung.Man wird nicht überbelastet.Die Pausen zwischen den einzelnen Übungen sind sehr abgestimmt.
Ich, für meine Person, habe die richtige Entscheidung getroffen, hierher zu kommen.

Reha nach Prostataentfernung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich fühlte mich die ganze Zeit gut betreut, Hohes Fachwissen der Mitarbeiter.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir durch meinen Urologen sowie dem Sozialdienst im Krankenhaus empfohlen.
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und kompetent.

Das Konzept ist der Erfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensive Betreuung und konzeptionelles Vorgehen
Kontra:
anspruchsvoller Tagesablauf
Krankheitsbild:
Postatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganzheitliche Konzept und die hohe Kompetenz der Mitarbeiter verhelfen zu einem schnellen Heilerfolg.

Einiges muss man Einfordern

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Vielfalt an Anwendungen, Lage der Klinik, Freundlichkeit/Service
Kontra:
Ärztliche Betreuung, teils alte Gebäude/Mobiliar, Speisesaal, Angebot für Vegetarier
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik besteht aus mehreren Gebäudeteilen unterschiedlicher Baujahre.
Ich war in Haus 3 untergebracht. Dieser Bereich ist in einem sanierungsbedürftigem Zustand, auch das Mobiliar ist teils in einem schlechten Zustand (Kleiderschrank!).

Der Speisesaal für die geschätzt 250 Patienten ist ein einziger großer ungemütlicher und viel zu lauter Raum.

Patienten, die wenig oder gar kein Fleisch essen, werden sich in der Klinik nicht wohlfühlen können.
Am Wochenende wird nur auf Sonderbestellung fleischlose Kost zubereitet. Eine eigenartige und nicht mehr zeitgemäße Regelung.
Die Gastroleitung kommt offenbar nicht auf die Idee, dass auch "Normalesser" am ein oder anderen Tag auf Fleisch verzichten möchten.
Die Klinik legt in der Theorie großen Wert auf die Ernährung. Leider sieht die Praxis auf dem Teller sehr ernüchternd aus.

Wenig Wert legt die Klinik auf die psychoonkologische Betreung der Patienten.
Obwohl ich diesen Aspekt im Aufnahmeformular als Schwerpunkt angab, erhielt ich kein psychologisches Erstgespräch und musste das nach einer Woche erst aktiv einfordern.

Die ärztliche Betreuung ist für eine Spezialklinik sehr bescheiden.
Die 2 Visiten pro Woche finden im Zimmer statt und sind mehr oder weniger eine Art "Anwesenheitskontrolle".
Wer nicht selbst zusätzlich zur Visite aktiv einen Urologen bei Problemen anfordert, bleibt mit seinen Problemen allein.
Einige Ärzte sind gar keine Urologen, allerdings erfährt man das nicht. In meinem Fall wurde ich misstrauisch, als meine urologischen Fragen im Aufnahmegespräch auffallend desinteressiert beantwortet wurden. Eine Woche später erfuhr ich, dass der Arzt gar kein Urologe ist. Auch hier fehlt Transparenz.

Die Anwendungen sind vielfältig, aber nicht immer zielgerichtet für den Patienten. Man sollte daher selbst nach einigen Tagen aktiv die Therapieplanung mitbestimmen und modifizieren und eigene Schwerpunkte setzen.

1 Kommentar

KLAK am 28.11.2019

Sehr geehrter Stefan_Hessen,

wir bedanken uns für Ihre Bewertung der Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH.

Von Montag bis Freitag bieten wir unseren Gästen ein vegetarisches Gericht als alternative in Buffetform an. Am Wochenende werden vegetarische Gerichte, auf Anfrage, gerne serviert. Darüber hinaus gibt es am Buffet immer neben Fleisch auch die Beilagen wie Nudeln, Reis oder Kartoffeln, Gemüse usw., an denen sich bedient werden kann sowie täglich eine große Salatbar. Wir verstehen diesbezüglich nicht, warum ein Vegetarier oder wenig Fleisch konsumierender Gast sich nicht bei uns wohlfühlen kann.

Gemäß Vorgaben der Deutschen Rentenversicherung ist es zwingend nötig, dass die Chefärztin / der Chefarzt und die Oberärzte Urologen sind. In der Klinik am Kurpark betreuen mehrere Fachärzte für Urologie unsere Patienten. Weiterhin ist eine Kollegin als Fachärztin für Rehabilitative Medizin und Physikalische Therapie beschäftigt. Ein weiterer Kollege befindet sich in der Ausbildung zum Facharzt für Rehabilitative Medizin und Physikalische Therapie. Damit erfüllt die Klinik am Kurpark absolut die Anforderung des DRV-Bund an eine urologische Fachklinik. Jeder Patient hat die Möglichkeit, in bestimmten Fragen jederzeit einen Facharzt für Urologie einschl. der Oberärzte und der Chefärztin zu konsultieren. Natürlich besteht hier allerdings eine Mitwirkungspflicht.

Dass Sie das gewünschte psychologische Erstgespräch nicht zu Beginn verordnet bekommen haben, obschon Sie darauf aufmerksam gemacht haben, ist bedauerlich. Normalerweise wird dieser Wunsch stets berücksichtigt, zumal wir, anders als von Ihnen vermutet, sehr großen Wert auch auf die psychologische Betreuung legen. Hier können wir uns für die Verzögerung nur entschuldigen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung!

Ihr Team der Klinik am Kurpark Reinhardshausen GmbH

100% Therapieerfolg in perfekter Klinik!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut nichts zu bemängeln.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfühlsame und zielorientierte Beratung.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt dem Krankheitsbild angepasst.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein 5-Sterne-Hotel kann es nicht besser.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wenn man den Grund des Aufenthalts nicht wüßte, könnte man im Urlaub sein.)
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Fachkompetenz, Therapiegestaltung, gutes Essen, angenehme Zimmer
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist auf die Behandlung von urologischen Erkrankungen spezialisiert. Meine Frau hatte zeitgleich eine Badekur in der Klinik und für ihre nicht urologischen Beschwerden geeignete Anwendungen erhalten.

Therapieplanung und Verwaltungsabläufe sind perfekt organisiert. Das Personal aller Bereiche ist immer freundlich, hilfsbereit und jederzeit ansprechbar. Wünsche, selbst Verbesserungsvorschläge, wurden umgehend umgesetzt.

Die medizinische Betreuung ist fürsorglich und fachlich äußerst kompetent.
Alle Therapeuten/-innen sind mit vollem Herzen bei der Sache und vermitteln bei den Anwendungen/Übungen auch deren Zweck und Hintergrund. Gefallen hat mir, dass die Therapien aufeinander aufbauen und damit kaum Wiederholungen auftraten.

Das im Rezeptionsbereich und der Therapieplanung tätige Personal überzeugt durch Kompetenz und Hilfsbereitschaft.
Für die sehr gute Arbeit und freundliche Art ist auch das Reinigungs- und Servicepersonal uneingeschränkt zu loben.

Die Zimmer sind wohnlich und für einen entspannenden Aufenthalt eingerichtet. Ich kann aus eigener Erfahrung die extra zu bezahlenden Komfortzimmer bzw. Suiten empfehlen, wenn man die Zeit dort zu zweit verbringt. Der Aufpreis lohnt sich.

Die Therapieräume, Sporträume, Hallenbad und Sauna sind sehr gut ausgestattet und auf einem aktuellen Stand.

Der Restaurantbereich vermittelt trotz der vielen Sitzplätze eine angenehme Atmosphäre. Durch fest zugewiesene Sitzplätze entfällt eine Platzsuche. Das Büffetsystem ist praktisch aufgebaut und durch mehrere gleich bestückte Theken entstehen keine langen Wartezeiten. Die Vielfalt und Qualität des Essens ist sehr gut. Viel frisches Obst und Gemüse stehen neben Fleisch und Fisch auf dem Programm. Mottotage (Pasta, Asia, etc.) und Auswahlessen runden das Angebot ab.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich nicht mit so einem großen Erfolg bei der Anschlussheilbehandlung gerechnet habe und danke allen, die mit ihrer Arbeit in der Klinik dazu beigetragen haben!

1 Kommentar

annette3333 am 15.11.2019

wieviel kostet solch ein komfortzimmer zusätzlich?

Manni31

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostat
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Klinik in allem sehr zufrieden.
Vom Reinigungspersonal bis zu den Ärzten alle freundlichen und hilfsbereit.

Behutsam zurück

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut durchorganisiert. Das Personal ist sehr motiviert, schöne, renovierte Zimmer. Das Essen ist überragend in Auswahl und Qualität.

hervorragende Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vorträge (außer 1) / Ernährungsberatung / Therapeuten / Essen
Kontra:
Hinweis auf bzw. Sozialberatung
Krankheitsbild:
Prostatacarcinom mit Metatasen im Knochensystem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu meiner Person:Bei mir wurde im September 2018 Prostatakrebs festgestellt; seitdem werde ich mit einer Hormontherapie verbunden mit Zytiga/Prednisolon behandelt.
Meine Frau und ich haben uns nach der Bewilligung einer Reha-Maßnahme bewußt diese Klinik ausgesucht, allerdings der Klinikbeschreibung "für AHB" zuwenig Beachtung geschenkt, da ich ja nicht operiert worden bin.
Ungeachtet dieser Vorbemerkung fühlten sich meine Frau und ich sehr gut in der Kurklinik aufgehoben. Die Therapeuten waren, soweit ich sie kennen lernte, hervorragend. Dies bedingte eine ausgezeichnete Erholung, auch andere aufgetretende Erkrankungen sind bestens behandelt worden. Besonders dankbar sind wir auf die Ernährungsvorträge und die stattgefundene Einzel-Ernährungsberatung, sie haben uns sehr vele und gute Anregungen gebracht.
Kurzum, wenn wieder eine Reha-Maßnahme genehmigt wird, werden wir nach heutiger Erkenntnis wieder die Kurklinik auswählen.

Anschlussheibehandlung Prostata-OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut organisierte Klinik mit motiviertem, freundlichem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung nach Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Prostata-OP für 3 Wochen zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik. Ich war insgesamt sehr zufrieden. Der Klinikbetrieb ist gut organisiert; die Mitarbeiter sind freundlich und motiviert; die Baulichkeiten sind modern und gut in Schuss; Behandlungen hilfreich und abwechselungsreich; gutes Essen

Reha für nephrologische Erkrankung

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dialysepflicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle sehr freundlich und hilfsbereit. Gut zugeschnitten auf die Erkrankung. Rundum gut betreut.

Top-AHB/Reha nach urologischer OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, sehr gute Organisation
Kontra:
Nicht unbedingt ausgewogene Therapieplanung
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist vorbildlich organisiert, alles läuft nach Plan. Die Atmosphäre, die vom Personal ausgeht, zeugt von gutem Betriebsklima und überträgt sich auf die Patienten. Hervorzuheben ist der Programm-Mix aus Therapie, Pflege, psychologischer Betreuung und hilfreichen Vorträgen über die medizinischen Fakten der Krankheiten, Ernährung, empfohlene Lebensweise etc. von durchweg sehr kenntnisreichen Referenten. Die Zimmer sind komfortabel und haben Hotelqualität, auch die Standardzimmer.
Die Verpflegung ist qualitativ gut und abwechslungsreich, wenn man vielleicht von dem etwas einförmigen Abendessen absieht. Weiterer Kritikpunkt sind die etwas frühen Essenszeiten und die relative Enge an den Tischen.
Die ärztliche Betreuung ist gut, auf das Notwendige reduziert, freundliche Ärzte, die sich die Zeit nehmen, die man braucht.
Bei der Therapieplanung hätte ich mir manche Dinge etwas häufiger gewünscht, wie z.B. eine regelmäßigere Möglichkeit, in den Fitnessraum zu gehen, was nur dreimal auf dem Plan stand, oder bestimmte Trainings für den Beckenboden. Eine Empfehlung für künftige Patienten wäre, die Therapieplanung mit zu beeinflussen durch Vorsprache bei den zuständigen Mitarbeitern, was möglich ist.
Ich habe hier deutliche Heilungsfortschritte gemacht.

Prostatakarzinom

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fenstervorhänge zu lichtdurchlässig)
Pro:
Sehr zuvorkommendes Personal
Kontra:
Die Fenstervorhänge waren zu lichtdurchlässig
Krankheitsbild:
AHB nach Entfernung der Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles in Allem war ich sehr zufrieden mit der Beratung und der Behandlung. Weil meine Frau mich während des Kuraufenthaltes besuchen kam hatte ich ein Doppelzimmer. Dieses war meiner Meinung nach etwas beengt. Die Betten waren etwas zu schmal nach meinem Geschmack. Ich war im Sommer dort. Ab ca. 13:00 Uhr schien die Sonne ins Zimmer und heizte dieses so auf dass man sich kaum noch darin aufhalten konnte. Ich hätte mir gewünscht dass das Zimmer Außenjalousien gehabt hätte. Morgens wurde ich immer früh wach weil es so hell im Zimmer wurde, da die Gardinen zu lichtdurchlässig waren.

Gute Erholung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlich herausragend
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Entfernung einer Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Entfernung einer Niere befand ich mich 4 Wochen lang in einer AHB-maßnahme in dieser Klinik. Ich habe mich prächtig erholt ! Dankenswerter Weise sind alle Mitarbeiter sehr zugewandt, freundlich, aufgeschlossen und flexibel. Sowohl die Ärzte als auch die Physio- und Ergotherapeuten, die Psychologen und die Mitarbeiter im sozialen Dienst sind kompetent und hilfsbereit. Ich hatte stets den Eindruck gut aufgehoben zu sein. Es fühlte sich so an, als sei man um mein Wohl besorgt - ein ziemlich gutes Gefühl.
Die Zimmer sind freundlich und modern eingerichtet und der Zimmerservice klasse. Das Essen ist für eine Großküche überraschend abwechslungsreich, würzig und frisch.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...