• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Nordseeklinik Borkum

Talkback
Image

Bubertstraße 4
26757 Borkum
Niedersachsen

176 von 217 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Eigene Bewertung abgeben

229 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine Klinik wie ich sie mir wünschte

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles sehr verständlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top IT-Bereich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die freundliche Behandlung
Kontra:
die Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Asthma
Erfahrungsbericht:

Volltreffer
Ich war im Januar / Februar in der Klinik.
Diese Reha war meine 6. und hier war ich zum ersten mal. Meine letzte Reha war auch in einer Klinik der Rentenversicherung. Die Erfahrungen dort schlecht waren, hatte ich große Vorbehalte
Der erste Eindruck war eine großzügige Empfangshalle. Die Ankunft war am Abend nach dem allgemeinen Abendessen. Trotzdem gab es ein komplettes Abendessen im Personalraum.
Dann ging es in die Zimmer. Meines lag zum Meer raus ( die Klinik liegt direkt an der Promenade). Die Einrichtung der Zimmer ist ca. 25 Jahre alt und dürfte bald erneuert werden. Ich selbst fand die Einrichtung aber völlig in Ordnung. Die Zimmer ware sauber. Die Kopfkissen sind nicht bequem Eigenes Kissen mitbringen!
Am nächsten Morgen war Aufnahme und der Arztbesuch. Alles war sehr gut aufeinander abgestimmt und das Personal sehr freundlich und machte einen kompetenten Eindruck.
Das Gespräch mit dem Arzt war konstruktiv und die Behandlung wurde in verständlichem Ton miteinander !! besprochen.
Dadurch, dass "mein" behandelnder Arzt mal krank war, benötigte ich wegen einem Infekt ärztliche Hilfe, die der Chefarzt leistete. Auch er war sehr freundlich und nicht überheblich.
Das Haus besitzt einen Fitnessraum, ein Seewasserbad, eine Sauna. Diese Ausstattung ist bis auf das Schwimmbad ganztägig zu benutzen. Das Bad ist ab 16.00 Uhr freigegeben. Am Wochenende leider nur bis 15.00 Uhr außerdem muss man unter den Duschköpfen im Schwimmbad hin und her springen um Nass zu werden. Diese sollten ausgetauscht werden.
Eine besondere Erwähnung ist noch die IT-Abteilung, welche kompetent das gebuchte Internet (15,00€ für die Zeit) betreut, Computerhilfe und Handyhilfe.Auch das Personal in der Bäder wie "Turnabteilung war kompetent und freundlich.
Das Freizeitangebot ging von Seidenmalerei über Korbflechten sowie Tanzkurs und Yoga und vieles mehr weit über das üblicherweise gebotene hinaus. So Gebühren für Material verlangt wurde, waren diese niedrig. Seidentuch groß 5,-€ Weidenkorb 7,-€. Allgemein wurde die Küche als gut empfunden.
Es war meine bisher beste Reha.

Absolut zu empfehlen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1996   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ideales Klima für Lungenkranke, Kopetente Ärzte, sehr gute Therapeuten
Kontra:
Das aufgewährmte Mittagessen
Krankheitsbild:
COPD 2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gerade für COPD und Asthma besonders zu empfehlen. Kompetente Ärzte und freundliche Therapeuten.

Super Klinik super Klima

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 15/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles in allem gut
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Egal wer es ist
Alle nett und zuvorkommend.
Vom Chefarzt bis zur Reinigungskraft
Fragen wurden super gut beantwortet ,was nicht möglich war wurde versucht zu machen.

Wir hatten eine sehr schöne Zeit und Erholung pur.

Wer da nicht zustimmt ...tja dem kann nicht mehr geholfen werden.

Was mich als Begleitperson sehr gestört hat ,

Es gibt Patienten die nicht mehr dahin gehören.

Das heißt ,
Sind fast am Sterben aber rauchen was das Zeug gibt....
Sitzen jede freie Minute in der Seekiste und das im Schaufenster das man sie bloß alle sieht.

Rauchen saufen........super

Wie toll, aber oh weh an der Klinik angekommen sofort das sauerstoffgerät und jedem zeigen wie schlecht es einem geht.............

Da habe ich keine Worte mehr für.

So und solche nehmen anderen den Platz einer Reha wo es wirklich not tut, die auf solche Behandlung Jahre warten und mehr Lebensqualität sich erhoffen.....

Also in diesem Sinne

Gute Erholung

Wir freuen uns auf den nächsten Reha Aufenthalt


Danke an alle

Habe es geschafft mir das Rauchen abzugwöhnen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Genug Awendungen so das der Tag gut ausgefüllt ist
Kontra:
wenn du was mit den Rücken hast biste verloren es wird dir nicht richtig geholfen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit der Nordseeklink sehr zufrieden gewesen
das essen war sehr gut und mit den Anwendungen war ich sehr zufrieden

bin ich hier könig?

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
in allen Bereichen gut organisiert und freundlich und offen
Kontra:
Krankheitsbild:
bronchialAsthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November/Dezember 4 Wochen als Patient in der Nordseeklinik Borkum. Ich war mit allem mehr als zufrieden, die Unterbringung, die Lage der Klinik und das Essen waren 1a. Immer gut gelaunte freundliche Mitarbeiter, Therapeuten , Ärzte usw., sehr zuvorkommend und egal welche Fragen oder Bedürfnisse und Anliegen ich hatte, es wurde freundlich und respektvoll damit umgegangen. Wenn ich in 2 Jahren wieder zur Reha gehe werde ich ganz sicher versuchen wieder dort zu sein. Also sehr empfehlenswert.

demut und dankbarkeit ist erlernbar!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
you get what you deserve
Kontra:
alles hat seine grenzen
Krankheitsbild:
erschöpfung, schlafstörung, burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich möchte einmal eine RIESENLANZE brechen für alle, die in solchen kliniken arbeiten und "uns" als patienten empfangen, begleiten und betreuen. ich glaube, dass SEHR viele mit völlig falschen erwartungen in eine KUR fahren. von "endlich-mal-kostenlos-urlaub-machen“ bis "ich-hab-gar-kein-problem-bin-nur-grad-überlastet" ist tatsächlich alles dabei. und genau an diesem PUNKT treffen welten aufeinander. aus meiner eigenen erfahrung kann ich nur sagen, dass mir meine mutter-kind-kur gute und wertvolle erfahrungen eingebracht hat: ich bin dankbar dafür und habe einiges GUTES mit-nach-hause-nehmen-können. ich habe es unheimlich genossen, dass unser zimmer täglich gereinigt wurde und ich zu allen mahlzeiten keinen finger krümmen musste. ich habe es zudem als äusserst wertvoll empfunden, dass ich stets vom personal ernst genommen wurde. ich bin mit sehr grossen (ungeplanten) ischias-schmerzen angekommen und konnte – medikamentös gut eingestellt – ausreichend schlafen und meinen aufenthalt entsprechend geniessen. meine 3 kinder (2x3 und 1x10 jahre) haben sich entsprechend der umstände gut eingelebt. die zwillinge waren natürlich aufgrund ihres alters anfangs nicht besonders glügglisch auf eine kinderbetreuung zu stossen, die noch mit vielen anderen neuankömmlingen – teilweise noch kleineren kindern – wirklich gut zu tun hatte: aber mal ganz ehrlich, wie soll das auch funktionieren? eine eingewöhnung dauert eben seine zeit – wie im normalen leben – und ich kann sagen: je älter die kinder, umso einfacher das ganze! ist doch logisch – der betreuer-schlüssel war wirklich optimal, nur die kinder konnten natürlich nicht so schnell und alle gleichzeitig (!) ankommen! aber: in unserem konkreten falle war die klinikleitung und auch das betreuerteam sehr wach und flexibel, so dass meine mäuse sich recht gut dort ein- und umgestellt haben. insofern kann ich nur sagen: you get what you deserve. ganz simpel – guess what: auch wie im normalen leben. es gibt übrigens ein schönes buch zur vorbereitung auf die reise (hab ich erst nach meinem aufenthalt gefunden 'der weg zum kurerfolg' bei amazon), aber dafür sind solche blox ja grossartich: immer gutes weitergeben und verbreiten, damit andere positiv profitieren können! mein fazit: kein mensch auf dieser welt kann dafür sorgen, dass DU verantwortung übernimmst für das, was in deinem leben schief läuft ... und wenn du das begriffen hast, dann kannst du dich in der kur entspannen!

Die Nordseeklinik Borkum kann man weiterempfehlen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik fühlte ich mich sehr wohl. Es wurde auf meine Person sowie meine Krankheit sehr gut eingegangen und das Personal war äußerst kompetent, freundlich und hilfsbereit einschließlich der Damen für die Reinigung meines Zimmers. Der Vortrag des Chefarztes über COPD war sehr verständlich dargestellt. Es gab nichts zu bemängeln. Diese Klinik kann ich jedem weiterempfehlen.

Klinik ist Geschmackssache

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ohne Worte)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kann man mehr erwarten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Handlungsbedarf)
Pro:
Medi Jet
Kontra:
Muß noch vieles verbessert werden.
Krankheitsbild:
Chronisches Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer sind eine Unverschämtheit.
Das Essen könnte viel besser sein.
Klinik bietet kostenpflichtiges Wlan an, welches nur sehr selten funktioniert.
Das Personal / die Angestellten könnten etwas freundlicher sein.
Medizinischen Abteilungen sind OK. Die Mitarbeiter hier sind höflich .

2 Kommentare

Briard am 03.01.2016

Sorry, mir schwillt gerade der Kamm!
Es ist unstrittig, dass es sich um eine Klinik und nicht um ein Hotel handelt. Dementsprechend sind die Zimmer- zweckmäßig, Bett, Stuhl, Tisch, Schrank - eigenes Bad -
alles sauber, was will man mehr?
Beratung und Behandlung waren lt. Ihrer Aussage doch ok??? Das ist doch wohl das, was ich von einer Klinik erwarte. Und Sie beurteilen so schlecht?
Wer einen Urlaub im 5 Sterne Hotel erwartet sollte bitte die Rehaplätze für Kranke nicht blockieren.

  • Alle Kommentare anzeigen

Frischluftgarantie und super Erholungspotential!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qualität der medizinischen und therapeutischen Behandlung
Kontra:
wir wollen doch nicht kleinlich werden...
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte vom 20. Oktober bis zum 17. November als Asthmapatient in der Nordseeklinik verweilen.

Es hat mir außerordentlich gut getan! Die Lage ist fantastisch, so unmittelbar am Meer. Da fällt es kaum ins Gewicht, dass der Bau schon ein wenig in die Jahre gekommen ist. Man sollte eh so viel Zeit wie möglich draußen verbringen.

Das Wichtigste: Die medizinische und therapeutische Betreuung habe ich als in jeglicher Hinsicht fürsorglich und hochprofessionell erlebt.

Aber auch die Damen vom Reinigungsteam haben ihren Job im gründlich, und vor allem fröhlich und freundlich!, verrichtet. Das hier so oft geschmähte Küchenpersonal hat zwar manchmal seinen eigenen Charme, aber ein großes Herz und ist in jeglicher Hinsicht hilfsbereit. Gekocht wurde im Übrigen für die Größenordnung durchaus lecker, gesund und abwechslungsreich. Jeden Tag gab es knackige Salate und frisches Obst.

Ich bin gesünder als vorher. Was will ich mehr? Danke!

Danke Nordseeklini Borkum

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herr Gholami
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 13 10 2015 bis 03 11 2015 Patient in der Nordseeklinik Ich habe mich von beginn bis ende sehr wohlgefühlt An der Reception wurde ich schon nett empfangen!.Ärzte, Therpheuten,Reinigungskräfte.Das Ganze Personal war einfach super!!! Besonders hervorzuheben die Betreung des Dr.Gholami!!!dessen Vorträge auch nach 1Std.nich langweilich wurden Er hatt sich für jeden Partienten Zeit genommen.Hier für nochmal meinen Dank Ich werde gerne wiederkommen. Nochmals schönen Dank an das gesamte Team der Nordseeklinik Borkum !!!!!!!

Medizinische Versorgung ist gut

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Der Artzt und die Tehrapeuten, Yogaangebot
Kontra:
Küchenkräfte, Zimmer
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Arzt war sehr gut und ich bin mit der Behandlung zufrieden. Die Bewegungstherapeuten sind sehr nett und kompetent. Essen war ok. Küchenkräfte sind oft schlecht gelaunt und pampen einen an. Die Schwestern und Pfleger könnten auch ein wenig netter sein. Man bekam leicht das Gefühl,dass man nervt. Mein zimmer lag nach hinten raus. Kein Meeresrauschen aber dafür viel Krach beim Transport und von den Rauchern im Raucherhäuschen bis Nachts.
Der Yogalehrer ist sehr gut. Das freiwillige Angebot habe ich abends intensiev genutzt.

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage, gutes Essen
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Atemwege und Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vom 19.10. bis zum 9.11. in der Klinik und hier rund herum zufrieden. Die Ärzte und Therapeuten gehen auch auf Wünsche der Patienten ein. Die Lage der Einrichtung ist optimal, für den Nebel kann niemand etwas. Zur Entspannung trägt die Ruhe zu dieser Jahreszeit bei. Ich würde jederzeit wiederkommen.

Ordentliche Reha auf der Insel

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung super
Kontra:
Teures und schlechtes W-LAN
Krankheitsbild:
Asthma/Copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Nordseeklinik besticht durch kompetente Ärtzte und hervorragende und hochmotivierte Physiotherapeuten. Pfleger und Schwestern sind nordisch unterkühlt aber sonst sehr hilfsbereit wie auch das restliche Personal im Haus.
Die Zimmer sind spartanisch aber ausreichend eingerichtet. Schwimmbad und Turnhalle sind ausreichend groß, es gibt sogar eine Sauna und Kegelbahn.
Das Essen ist ok
Der Ort ist echt schön und das Haus liegt direkt an der Promenade!
Minuspunkte gibts für Telefon und W-LAN was beides kostet wobei letzteres nicht in allen Teilen des Gebäudes lückenlos verfügbar ist!
Der Freizeitraum ist eine einzige Katastrophe weil z.Zt. halb fertiggestellte Baustelle!
Würde aber auf jeden Fall wiederkommen!

Klinik nur zu empfeheln

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zu viel Papierkram bei kleinen Änderungen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal, Kompetente Ärzte
Kontra:
Kiosk
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon mehrmals habe ich eine Reha in dieser Klinik erhalten. Jeder Besuch der Klinik war für mich ein sehr guter Erfolg.

Allein schon die tolle Lage der Klinik ist ein riesiger Vorteil für mich als Patient.

Durch das wirklich sehr nette Personal, damit meine ich alle, wird einem die Reha sehr angenehm gemacht.

Über das Essen kann ich nur positives berichten, es gab nicht zu meckern.

Ärztliche Betreuung durchaus nur positiv zu bewerten.

Sauberkeit ist voll OK.

Der Kiosk ist das einzige negative in der Klinik. Preise wie vom Mond. Geld verdienen braucht der Pächter wohl auch nicht denn seelenruhig wird erstmal die Spülmaschine ausgeräumt und der wartende Kunde wird gerne übersehen.

Auszeit mit Erholung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Leben ist kein Wunschkonzert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("alles" mit nach Hause gegeben)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (da keinen Kontakt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Cafeteria ist verbesserungsfähig)
Pro:
Unkompliziertes Miteinander und gesundheitliche Besserung
Kontra:
Rauchen vor der Tür und auf dem Gelände wird geduldet
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche kompetente Betreuung durch das gesamte Personal, die Einrichtung ist komplett gut gepflegt und sauber, die physio-therapeutische Abteilung ist hervorzuheben, in welcher besonders auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten eingegangen wird. Die Zimmer sind ausreichend eingerichtet und die Lage direkt am Strandboulevard urlaubsmäßig. Erholung ist vorprogrammiert und wenn man einen Besserungerfolg für z. B. die COPD erreichen möchte, kann man dieses bei stundenlangen Strandspaziergängen auch erreichen. Wiederholung an Wochenenden auf privater Ebene ist aufgrund der nur einzigen Gesungheit ratsam, da das Nachhausekommen z. B. nach Köln, sehr anstrengend und atmungs- bzw. geruchsintensiv ist. Nutzen Sie die Zeit :-), Ihre Gesundheit dankt es Ihnen...............

Man muss gesund sein fuer diese Kur

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Location
Kontra:
Aerztliche Betreuung, Essen
Krankheitsbild:
COPD, Asthma bronchiale, Emphysema
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

15,00 euro fuer fast nicht funktionierendes WLAN finde ich uebertrieben, da es sowieso WLAN im HAus gibt. Dafuer war der TV umsonst (Krankenhaus hohe Gebuehr) Das man fuer das Telefon eine Tagesgebuehr zahlen muss nur um angerufen zu werden, fand ich auch eine frechheit!
Kuechenfrau Arabiata war meist unmoeglich. Sie stand schon lauernd da und wartete nur darauf, eine/n Patient/in zur Sau zur machen.
Die medizinische Qualitaet liess sehr zu wuenschen uebrig. Unprofessionelle Aerzte, da kann man verbluten und die machen nichts. Die senden einen nachhause arbeitsfaehig, obwohl man eine sehr starke Bronchitis sich eingefangen hat mit Fieber und Schweissausbruechen. Mein Hausarzt war schockiert.
Etwas mehr struktur im Programm waere auch schoen gewesen. 2x nur TaiChi fand ich auch zu wenig.
Die Ernaehrungsberaterin laesst ueberhaupt keine Meinung zu bis auf ihre eigene... Das ist sehr uebel.
Man bekommt das Gefuehl die Aerzte dort sind auf Komission von den Pharma Firmen. Anstatt man versucht etwas mehr alternative Heilungen einzibeziehen wird man sofort schief angesehen und bekommt neue Aerosols aufgeschwaetzt.
Die Lage war fantastisch und das Wetter hat hervorragend mitgespielt. 95% nur Sonne und blauer Himmel.
Man muss quasi gesund sein um dort zu kuren, weil wenn man krank ist, ist man dort verlassen.

2 Kommentare

Bob4 am 19.10.2015

Negativ:
Auch ich habe mich über die 15€ geärgert weil das WILAN nicht die Leistung erbrachte die ich erwartet habe.
Der Kiosk ist nicht das Aushängeschild der Klinik. Es ist einiges dort zu verändern.

Positiv:
Zum Personal: Ich habe bei meinem Aufenthalt im September/Oktober 2015 durchweg nur NETTES Personal angetroffen. Auch alle Ärzte mit denen ich Kontakt hatte waren sehr nett. Sogar der Chefarzt hat mir in einer Situation (nicht krankheitsbedingt) schnell und unbürokratisch geholfen.

Zum Essen: Abwechslungsreich und lecker das Mittagessen. Wer mehr Wurst im Kühlschrank zu Hause hat soll sich mal melden. Salate mehr als genug zum selber mischen. Salatsoßen sind auch in vielfältiger Auuswahl vorhanden.

Mein Fazit: Die Klinik kann ich mit sehr ruhigem Gewissen jedem ans Herz legen

  • Alle Kommentare anzeigen

Reif für die Insel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik , Personal , Essen und die wunderschöne Insel
Kontra:
arg trockenes Brot
Krankheitsbild:
Depressionen , Burn Out , Suizidgedanken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen. Ich war vom 25.8.15 bis 6.10.15 dort stationär mit Depressionen und Burn Out und hatte jeglichen Lebensmut verloren. Auf der Insel angekommen bin ich dann einige hundert Meter zur Klinik gelaufen und wurde dort von der Dame im Foyer sehr freundlich empfangen, Ich erhielt meinen Zimmerschlüssel ( Appartement ) und einige Infos vorab und hatte dann erst einmal Zeit anzukommen. Eine Sache vorab , man muss sich auf eine Kur einlassen und auch mal Dinge mitmachen die man sonst vielleicht verlacht hätte sonst bringt die Kur nichts. Die Klinik trägt ihren Teil , man selbst den seinen zur Erholung dazu. Sport morgens um 7 bei jedem Wetter am Strand..einfach toll , Entspannungstechniken erlernen....Gruppengespräche oder auch Einzelgespräche....Kunsttherapie oder die von mir zuvor übelst verspottete Wassergymnastik....mir hat dies alles sehr geholfen. Das Reinigungspersonal ist superfreundlich , die Zimmer top sauber ( meines zumindest )....die Mitarbeiter top motiviert. Das Essen für eine Klinik sehr lecker , abwechslungsreich und reichhaltig. Die Insel ist recht günstig und bietet eine tolle Natur mit endlosen super sauberen Stränden , tollen Dünen und auch Salzwiesen und Schutzgebieten.
Man muss nur seinen inneren Schweinehund überwinden ( das super motivierte Personal hilft da gerne mit )und in seiner reich bemessenen Freizeit aufs Rad oder per Pedes die Insel erkunden. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an meine betreuenden Ärzte und Psychotherapeuten Fr Dr Jendrosch und Frau Wrobel , meiner Kunsttherapeutin Fr Saalbach die mir die Freude am malen vermittelt hat und Herrn Duwe als immer gut gelaunten Drill Instruktor der meinen inneren Schweinehund in die Knie gezwungen hat.
Fazit: 7 Kilo abgenommen , ich kann wieder lachen und habe meinen verloren gegangenen Lebensmut dank der Hilfe aller wieder gefunden. Das Fundament für ein neues achtsameres Leben ist gemacht. Danke dafür....
Nebenbei...bin selbst Krankenpfleger,bis bald

Immer wieder gerne!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Atmosphäre und gute Betreuung
Kontra:
??
Krankheitsbild:
COPD / Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das meiste wurde bereits berichtet.
Ich bin zum 4. male hier und kann die Klinik wirklich nur empfehlen. Natürlich gibt es Dinge, die ich verbesserungswürdig finde. In Anbetracht dessen, das die Klinik es allen Patienten recht machen muss gibt es aber nichts gravierendes zu bemängeln. Der "vegetarische Mittwoch für alle" könnte aber durchaus wieder abgeschafft werden!

stressfrei wochen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (es braucht nicht bei jeder Namensänderung ein neuer terminplanner rausgegeben werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die kurverwaltung sollte den Pavillon abstellen)
Pro:
gute beratung
Kontra:
Vegetarischer Mittwoch
Krankheitsbild:
allergische Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war bis Dienstag in der Nordsee klinik wegen einer allergischen bronchitis ( asthma).Da dies mein zweiter besuch auf Borkum war, war ich sehr überracht.
Ersten weil der eingangsbereich umgebaut wurde,und dies besser aussieht.
sonst war ich wieder voll begeistert und zufrieden mit der behndlung von den Ärzten und Therapien,es war viele neues da.
Das negative am ganzen war der Vegetarischer Mittwoch da werden alle gezwungen daran teilzunehmen.

Mir ging es nach der zweiten woche besser,jetzt bin ich wieder zu Hause,und es ist alles wieder wie vorher.

Super

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man muss es aber annehmen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnelle Änderung bei Bedarf)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (bis auf das Plastik im Bett)
Pro:
alles
Kontra:
Bettunterlage aus Plastik
Krankheitsbild:
astma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vier Wochen in der Nordseeklinik auf Borkum und ich kann nur Positives Berichten .Super freundliches Personal (wie man in den Wald hineinruft ????), Sportangebote für alle Krankheiten (ich habe alles mitgemacht , ob ich eingetragen war oder nicht)selbst Morgens um sieben Uhr am Strand.Ich habe mit dem Rauchen auf Borkum aufgehört , wollte Zuhause ca 20 Prozent des Sports der Reha machen und kann mit Stolz sagen es ist sogar etwas mehr geworden.
Beim Essen bin ich ziemlich verwöhnt , habe aber alles gegessen und die Salat Auswahl war Spitze.
Also wenn man will , ist die Nordseeklinik Spitze , aber mann muss seinen Arsch Bewegen und alles mitmachen ob man will oder nicht.
Deshalb bedanke ich mich nochmal bei allen die mich freundlich aufgenommen haben, und ich freue mich aufs nächste Mal auf Borkum

UMDENKEN

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (zu wenig Einzelstunden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (WLan im Zimmer nicht möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Mitarbeiter,Angebote
Kontra:
Partylärm, Kopfkissen
Krankheitsbild:
Burnout, Hashimoto Thyreoiditis,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.07.15 bis 25.08.15 in der Nordseeklinik und bin auch jetzt noch restlos begeistert! Mein Start in die Reha war zwar eher holperig, aber im Nachhinein nutzen mir die Strategien zur Bewältigung der Konflikte in der jetzigen beruflichen Situation. Motto : UMDENKEN ;))Der Blick vom Bett auf die See entschädigte mich für die schlechten Kopfkissen(kaufte mir ein Neues) und den nächtlichen Partylärm der Beachvolleyballer. Der tägliche Frühsport vor dem Frühstück,angeleitet vom besten Physiotherapeuten EVER kostete Überwindung, ist aber nachhaltig. Viel Programm, aber nach 2 Wochen auch genügend Zeit die Schönheit der Insel durch Wattwandern, Fahrradfahren etc. zu erkunden - und das alles, wenn man offen ist, in Gemeinschaft wunderbarer Menschen! Auf jeden Fall kommt es immer auf einen selbst an,ob man die vielfältigen Angebote annehmen und für die eigene Genesung nutzt, oder die geschenkte Zeit dadurch verplempert das besagte "Haar in der Suppe" zu finden. Danke an all die freundlichen Mitarbeiter der Nordseeklinik und die liebenswerten MitstreiterInnen für unvergessliche 6 Wochen! Herzliche Grüße aus Franken

1 Kommentar

Peteborn58 am 24.09.2015

Eigene Daunenkissen und Bettwäsche gibts bei Woolworth.

Hier gelingt Hilfe zur Selbsthilfe

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Bau ist halt 80er Jahre, was soll man da sagen...)
Pro:
Freundlicher, zugewandter Umgang
Kontra:
Trocken' Brot
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Abläufe in der Klinik sind gut organisiert, Termine und -änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben und sind im Zweifel verhandelbar. Als Patient wird man überall (vom ärztlichen Personal über die einzelnen Abteilungen und die Verwaltung bis hin zu den Reinigungskräften) freundlich behandelt und bekommt auf alle Fragen kompetente Antwort.
Ganz großartig ist das Team der Physiotherapie, fachlich hoch kompetent und mit Engagement und Humor bei der Arbeit.
Es wird viel Wert darauf gelegt, dass der Patient zu seinen eigenen Entscheidungen kommt und erkennt, dass er nicht von außen geheilt werden kann, sondern selbst aktiv werden muss, wenn er seinen Zustand verbessern will - was nicht bedeutet, dass akut schwer Erkrankte sich selbst überlassen werden.
Der einzige Wermutstropfen für mich war das immer zu trockene Brot bei Frühstück und Abendessen.

COPD und Nordseeklinik Borkum passt für mich nicht !!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Anwendungen gut, aber zu wenig, 1Woche nichts)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (sehr gute Vorträge über mein Krankheitsbild ( COPD ))
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (keine differenzierte medizinische Versorgung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Oft keine Anwendung,dann an manchen Tagen zu viel, schlecht verteilt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten zu hart, Eingangshalle unpersönlich)
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
ärztliches Personal
Krankheitsbild:
COPD 4? , 2? , 3 !
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war3 Wochen von Juli - August 2015 in der Klinik. Der erste Eindruck war schon nicht erfreulich. Wie kann man Lungenkranke bei Sturm und Regen, mit Koffern bepackt, den Weg vom Bahnhof hoch zur Klinik laufen lassen?! Es,würde sich gehören, die Patienten von der Fähre mit dem Bus abzuholen und das nicht nur im Winter!
Zu den ärztlichen Mitarbeitern kann ich nicht viel sagen, da das Aufnahmegespräch 10 Minuten dauerte - die Lunge abhören inklusive. Danach wurde der Schweregrad meiner COPD mal locker heruntergesetzt trotz schlechter LuFu und mit der Begründung,wer 25 Runden im Kreis ohne Anstrengung läuft der kann nicht so krank sein. Die Oberarztvisite verlief genauso, nur ohne Abhören der Lunge,und danach wurde meine COPD auf Grund der wieder schlechten LuFu wieder schlechter eingestuft. Vielleicht hatte ich Pech mit den 2 Ärzten, aber für mich hatte das Ganze nichts mit einer medizinischen Untersuchung von “ Lungenfachärzten “ zu tun.
POSITIV war das gesamte Personal der PHYSIOTHERAPIE !!!
Sehr kompetent,immer freundlich und hilfsbereit. Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet, es wurde Hilfe angeboten wenn man nicht weiter wusste, z.B. bei der Atemgymnastik und bei mir auch bei der Wassergymnastik, einfach TOP!!! Auch das Pflegepersonal war zuvorkommend, genau wie die Reinigungskraft auf meiner Station.
Zimmer, nach ja! Der Blick auf die “ Raucherbude “ und deren abendlichen Besucher, die sich am WE mit Alkohol vergnügten und dementsprechenden Krach mich nicht schlafen ließen war für die Erholung nicht gerade förderlich.
Das Essen fand ich die erste Woche nach ganz ok, doch von Woche zu Woche wurde mein Appetit darauf immer weniger. Anscheinend sind Gewürze auf Borkum Mangelware.
Bis auf eine Ausnahme ( Streßbewältigung ) waren alle Vorträge sehr gut!! Egal wie langweilig das Thema manchmal auch war, die Redner - besonders Herr Gholami - haben es immer interessant und oft mit einer Spur Humor gut verständlich an mich weitergegeben.

1 Kommentar

Christine114 am 08.09.2015

Diese Erfahrung mußte ich auch machen. Kann mich Ihrem Bericht nur anschliessen.

War zufrieden, würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Lage , der Klinik
Kontra:
Personal im Speiseraum
Krankheitsbild:
Sarkoidose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich sehr wohl in der Klinik gefühlt.War vom 5.8.-26.8.15 in der Klinik.Mußte die Verlängerung aus beruflichen Gründen, leider ablehnen. Ganz traumhaft ist natürlich die Lage, direkt an der Strandpromenade. Ärzte und Pflegepersonal auf Station 4 waren alle hilfsbereit und nett.Dem Personal in Speiseraum könnte man mal ein Lächeln verordnen. Den Therapeuten Herrn Kauf und Frau Wessels noch einmal herzlichen Dank für die Betreuung.
Das Zimmer ist zweckmäßig eingerichtet, klar ist der Zustand nicht mehr der Neueste, aber dafür war es in Ordnung.

Absolut empfehlenswert. Ich komme gerne wieder!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztl. Kompetenz, Behandlungen, Nähe zum Meer,
Kontra:
Vegetarischer Mittwoch, das geht besser ;-) Lüftung im Kiosk
Krankheitsbild:
gemischtförmiges Asthma mit Copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte meine Reha vom 27.07.15 - 24.08.15 in dieser Klinik absolvieren und kann nur sagen, wer hier zur Reha kommen darf, der hat "gewonnen". Nicht nur wegen der Lage der Klinik (direkt am Strand, da kommt die gute Luft und die Erholung von ganz allein zum Patienten), auch wegen des absolut guten und freundlichen Umgangs des gesamten Personals mit uns, als Patienten, sowie insbesondere der kompetenten Behandlung des Ärzteteams (meine behandelnden Ärzte waren Herr Dr. Sevinc und Herr Dr. Gholami). Hier wurde ich ernst genommen, man nahm sich Zeit für mich und auf all meine Fragen wurde eingegangen und ausgiebig geantwortet. Ich habe endlich verstanden, was meine Krankheit ausmacht und wie ich damit umgehen kann. Die Reha wurde komplett auf meine Bedürfnisse zugeschnitten und ich habe mich weder unter- noch überfordert gefühlt. Einen lieben Dank auch an das Team in der Empfangshalle (Herr Braun und Frau Casper), die jeden nett begrüßen, und als erste Ansprechpartner immer freundlich zur Verfügung gestanden haben, egal, um was es ging :-) :-)
Das Essen war ausgewogen, ausreichend und schmackhaft (*lach bis auf Mittwoch, am vegetarischen Essen könnte man sicher noch arbeiten) und das Personal war freundlich.
Der kleine Kiosk im Haus wird von einem lustigen jungen Mann betrieben. Das Angebot ist vielfältig und auf besondere Wünsche wird versucht einzugehen (Zeitungen, Getränke etc.) Auch hierhin nochmal herzliebe Grüße.
Alles in Allem...ein gelungener und absolut hilfreicher Aufenthalt für mich und für die nächste Reha kenne ich bereits meine Wunschklinik!!!

Vielen Dank

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumbetreuung
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Chronische Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes Personal, welches zu jeder Tageszeit freundlich und hilfsbereit agiert. Emphatische Ärzte mit viel Geduld und einem offenen Ohr. Die Lage der Klinik direkt am Meer sorgt nicht nur für viel frische Luft, sondern auch durch den Klang der Wellen für gesunden erholsamen Schlaf. Jeder der hier eine Reha verordnet bekommt kann sich glücklich schätzen. Mein hartnäckiger Husten verbesserte sich bereits in den ersten zwei Wochen und ich hoffe die restliche Zeit bewirken noch ein kleines Wunder bei meinen geschundenen Bronchien.

Top reha zum erholen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte Psychologen
Kontra:
Erlaubter Alkohol
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine super tolle Klinik.....
Die Lage ist einfach traumhaft, und wer seinen Hintern selber auch mal bewegt, kann eine traumhafte Zeit haben.........
Das Essen ist Großküche......natüüüüürlich.....da wundert es mich sehr, das so manch einer meckert. Das Personal ist in allen Bereichen sehr nett und hilfsbereit, es ist auch hier so wie überall im wahren Leben: wie man in den Wald reinruft.......
Die reinigungskräfte waren stets freundlich und überaus liebevoll zu mir, sehr rücksichtsvoll was man von Patienten nicht immer sagen kann......nachts mit Stöckelschuhen noch ein bisschen feiern auf dem Flur......Stühle holen Krach machen....benehmen.......da würde ich mal einigen mitpatienten gerne Nachhilfe drin geben....
Aber zum Glück gibt's ja auch sehr viel tolle Patienten, die einfach in der Kinderstube Benehmen gelernt haben....
Ärztlicher Seite und psychologische Betreuung ist top...mir hat man sehr geholfen....sehr qualifiziert und äußerst liebevoll aber straight.....vielen lieben Dank Frau Kuhnen...lieben Dank auch an die Pfleger und Schwestern
Rund um tolle 6 Wochen, gute Erholung tolle Insel, alles vor der Tür......Fahrrad ausleihen !!!!!!!!es lohnt sich....
Der Sportbereich ist auch sehr gut, natürlich hat kein Mensch Lust um 7 Uhr morgens......wir haben es ja überlebt.....
Wenn man will und selber macht oder zumindest mit positiver Einstellung mitmacht, kann dieser Aufenthalt sehr zur Genesung beitragen.
Zu den Essenszeiten war es schon ganz schön laut.....
Die Preise auf der Insel sind absolut in Ordnung, für eine Insel sogar günstig.....bis auf ein paar Ausnahmen.
Klinik und Alkohol passen nicht zusammen....ich finde es auch unverantwortlich morgens werden Medikamente und abends Alkohol eingeflösst......tse tse
Alkohol ist kein Getränk sondern ein Genussmittel......wenn er dazu benutzt wird, ist ja nichts gegen einzuwenden.
Vielen Dank fürs lachen und für die wiedergewonnene Lebensfreude.....

Namaste

1 Kommentar

Briard am 24.08.2015

Hallo,
ich kann es leider nicht ganz nachvollziehen. Wer mit Alkohol ein Problem hat gehört für mich in eine andere Klinik. Es ist doch jedem selbst überlassen ob er oben zum Fussball oder wie auch immer ein Bier oder Wasser trinkt. Hundert Meter weiter sind sämtliche Lokalitäten und Supermärkte - wer möchte kann alles kaufen! Es liegt doch wohl an einem selbst!
Ich war 2 mal in der Klinik und kann nur sagen: Insgesamt "Toll" - Tolle Leitung - Tolle Betreuung -alles gut!
Liebe Grüße

Nie wieder Nordseeklinik Borkum

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Das Meer
Kontra:
Zu wenig Personal, Baustelle, unfähige Klinikleitung
Krankheitsbild:
Diabetes, Traumapatient, Alkoholmissbrauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang 2015 in Reha auf Borkum Nordseeklinik.
Zuerst vier Wochen und zwei Wochen Verlängerung.
Die Klinik war eine Baustelle, laut und dreckig.
Die Verlängerung wurde wieder zurückgezogen, weil ich mich bei der LVA beschwert habe.
Die Patienten die Rauchen werden geächtet und müssen draußen in einem Pavillon rauchen.
Dafür bekommt man im vorübergehenden Café im fünften Stock alle Sorten von Alkohol, Ouzo,Rum, etc...
Für eine Rehaklinik ungewöhnlich und für Patienten unerträglich.
Der Mangel an qualifizierten Personal macht sich in allen Bereichen bemerkbar.
Anwendungen fallen aus.
Der Ton gegenüber den Patienten ist unhaltbar.
Die Zeit in der Nordseeklinik war grauenhaft.
Von einer erfolgreichen Reha kann nicht die Rede sein.

2 Kommentare

Obilix am 10.08.2015

Hallo,

Kritik ist immer gut, aber hier ist das Negative leider zuviel
des Schlechten. Ich war auch Anfang März dort ( 3 Jahre hintereinander ) Das die Klinik in die Jahre gekommen ist, darüber besteht kein Zweifel. aber es wird laufend renoviert
und alle sind um das Wohl der Patienten bemüht. Das es für Alkoholkranke nicht ok ist, dass man im 5.Stock alles kaufen kann ist unstrittig, aber es steht ja keinem auf die Stirn geschrieben.
Vielleicht war es einfach die falsche Klinik für diese Krankheiten!!!

Alles in Allem sei gesagt, die Klinik ist ein Segen für Borkum.
Meine Klinikbewertungen in 2013, 2014 und 2015 entsprechen den Tatsachen und man kann mich jederzeit anschreiben.

  • Alle Kommentare anzeigen

Erfolgreiche und erholsame Reha

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolles Ärzteteam inkl.Personal
Kontra:
THAI CHI AM STRAND WÄRE OPTIMAL
Krankheitsbild:
Asthma Bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

9.6.bis 7.7.2015

Meine 1.REHA und ich bin begeistert, die LAGE ! Die Anwendungen haben mir sehr gut getan und der Therapieplan war ausgefüllt ,so dass noch genügend Zeit für Freizeit oder Eigeninitiative bestand ,gerne wurden auch Termine geändert oder auch wurde der Therapieplan auf Wunsch verändert.
Ausgedehnte Strandspaziergänge in der Brandungs Zone sowie selbständiges Nordic walking habe ich genossen. Mit dem Fahrrad die Insel erkunden ebenfalls. Das Schwimmbad und die Sauna waren ebenfalls für mich persönlich zum Abschalten Seele baumeln lassen ein großes Plus.
Ich war in der vierten Etage und hatte Zimmer mit Leuchtturm Blick, dieser Leuchtturm half mir abends beim einschlafen, so dass ich ab dem dritten Tag endlich durchschlafen konnte ,allerdings legte ich mich ans Fußende. Das Zimmer war zweckmäßig aber ich benutze es ja nur zum schlafen und duschen.
Die Ärzte die Schwestern , Psychotherapeutin ,die Therapeuten so wie das ganze Personal war stets freundlich und sehr hilfsbereit.
Das Essen war völlig ok ,obwohl am anfang ziemlich viele Salatsoßen mit Knoblauch angereichert wurden, aber auch hier wurde abhilfe geschafft.
Auch gab es viele neue Bekanntschaften( auch Düsseldorfer und Kölner können sich prima unterhalten :), wir waren eine nette Truppe, in diesen 4 Wochen.
Ich bin super zufrieden und komme sehr gerne wieder zurück in die Nordseeklinik.

1 Kommentar

Angi59 am 19.08.2015

Na das höre bzw. lese ich doch gern ;), Düsseldorf grüßt Köln :)) LG Angela

Gerne wieder

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter in allen Bereichen, tolle Lage
Kontra:
Keine Massagen, schlecht organisierter Fahrradverleih
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 29.06.-27.07.2015 in der Nordseeklinik.
Die Lage ist einfach traumhaft und ich hatte das Glück ein Zimmer mit Meeresblick zu bekommen.Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.Es war immer alles sehr schön sauber und auch am Essen gabs nix zu meckern.Hätte noch ein paar Anwendungen mehr vertragen. Massage gabs leider keine, mußte ich selbst bezahlen.Mit Blockaden im Rücken und Nacken kann man sich halt nicht wirklich entspannen, ich wollte ja keine Wohlfühlmassage.Der Jogalehrer war spitze,er macht auch sehr gute Massagen.Fahrräder leiht man sich am besten in der Kaapstraße beim Zweiradladen Borkum. Habe für 4 Wochen 48,-€ gezahlt und durfte es durchgehend behalten.
Es waren 4 schöne erholsame Wochen, ich werde sehr gerne wiederkommen. Dickes Lob an ALLE Mitarbeiter und vielen Dank für die schöne und unbeschwerte Zeit

Die Klinik war für mein Krankheitsbild ungeeignet

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich wurde so gut wie nicht beraten)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Man hat mich eigentlich nicht beachtet und Untersuchungen wurden nicht eingehalten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Sehr freundlich am Empfang)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer und Aufenthaltsbereich unpersönlich)
Pro:
Die Lage ist schön
Kontra:
Der Aufenthaltsbereich ist ungemütlich, die Cafeteria öffnet im Sommer am Nachmittag erst um 18 Uhr
Krankheitsbild:
Idiopatische lungenfibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Klinik und muss sagen, die Klinik ist etwas für Asthmatiker aber keinesfalls für jemand mit einer fortgeschrittenen Lungenfibrose. Es gab für mich so gut wie keine Anwendungen. Massagen gibt es gar nicht, Kurse wie Strandgymnastik, Yoga, Nordicwaking, usw bekommen nur Personen die fit sind. Der Rest muss sich selber an der frischen Luft beschäftigen. Der Speisesaal ist eine Bahnhofshalle oder Mensa. Die Zimmer sind unpersönlich und man möchte sich da nicht so gerne aufhalten außer zum schlafen.

1 Kommentar

Lalaj am 25.07.2015

Hey! Kenne Dich (glaube ich zumindest auf Grund Deiner Beschreibung) u. verstand von Anbeginn Deine Thematik u. hoffe ich konnte Deine Zeit wenigstens etwas bereichern mit unserer Zeit am Strand u. a. u. unseren Gesprächen u. doch auch viel Spaß.
Deine Thematik sollte sofort an die "Rente " als ihre Hausaufgabe gehen, um es nächstes Mal besser für Dich zu organisieren! LG

2015 und hier kann man gesunden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Matratze aus Plastik lässt schwitzen usw)
Pro:
Chefarzt / stellv. Direktor topp
Kontra:
Tai Chi müsste am Strand stattfinden
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Grund meines Aufenthaltes ( meine 1. Reha )
- Allergisches Asthma mit leider auch mittelschwerer COPD
Warum diese Klinik:
- sie liegt direkt am natürlichen Aerosol (Ufer)
- kurze Wege: vom Bahnhof zur Klinik, von
Klinik zur Promenade u. dann zum Strand
- mega sauber der Strand
Chefarztgespräch ( stellv. Direktor )
- sehr empathisch, sympathisch u. so wie
ein Patient verstanden werden möchte
Anwendungen:
- größtenteils abgestimmt, doch dürften die
Therapeuten noch mehr nachfragen, welche
Anwendungen körperlich durchführbar sind
- Therapeuten alle sehr freundlich, bis auf
einen männl. MA der das Lachen lernen
sollte ( auch ein männl. PDL )
Baumaßnahmen:
- kontinuierliche Sanierung von Zimmern,
was ab u. an zu Lärm u.
Geruchsbelästigung führt )
Empfang:
- sachlich bis sehr freundlich
Zusammenfassung:
Ich komme hier her sehr gerne wieder!
Seid Ihr freundlich u. meckert nicht an allem
rum, so werdet Ihr auch freundlich behandelt!

5 Kommentare

beachhandball am 19.07.2015

Ja, da stimme ich voll zu
denke jeder weiß welcher Therapeut gemeint ist aber dennoch konnte ich persönlich bei der Mukelentspannung abschalten und seine Arbeit macht er gut.

  • Alle Kommentare anzeigen

Immer wieder eine Reha wert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte sind sehr professionell und gehen wirklich auf den Patienten ein
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma Bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik liegt unmittelbar an der Strandpromenade. Daher kurze Wege zum Strand. Sie bieten für kleines Geld ein Fahrrad zum Leihen an.
Die Ärzte sind hervorragend und das Personal sehr freundlich. Die Zimmer sind sauber und verfügen jeder über ein eigenes Bad und Toilette.
Im Erdgeschoss ist ein Kiosk, wo man allerhand bekommt (Kaffee, Zeitschriften, Spirituosen bis zum Waschmittel).
Schwimmbad,Tischtennis, Billard sind nur ein paar Dinge, die angeboten werden.
Ich persönlich bin sehr angetan von dieser Klinik und komme immer wieder gerne hierher.

gerne wieder eine Reha hier

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
therapeutisch-med. Betreuung
Kontra:
nicht wirklich
Krankheitsbild:
Asthma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute ärztliche Betreuung.
Sehr gutes Aktivitäts-/Sportangebot.
Insgesamt eine freundlich zugewandte Atmoslhäre.
Die Lage der Klinik ist super.
Eigeninitiative wird gefördert und mit zeitlichen Spielräumen ermöglicht.

Eine unvergeßliche Reha

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Stress und Zeitdruck)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Mittwochs nur vegetarisches Essen
Krankheitsbild:
COPD, Emphysem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 9. Juni bis 7. Juli 2015 in der Nordseeklinik Borkum. Es war meine erste Reha und ich bin begeistert, nicht nur von der Lage der Klinik.
Die 4 Wochen waren gefüllt mit vielen Anwendungen, die mir sehr sehr gut getan haben. Zusätzlich unternahm ich viele lange Spaziergänge am Meer entlang.
Die Ärzte, die Schwestern, die Therapeuten sowie das Hauswirtschaftspersonal auf Station 3 waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich hatte das Glück, ein Zimmer mit Meeresblick zu haben und so hörte ich morgens und abends beim aufstehen und schlafen gehen das Rauschen des Meeres, einfach himmlich. Das Zimmer war für die wenige Zeit die ich da verbrachte, zweckmäßig eingerichtet.
Das Frühstücks- und Abendbuffet ist super, was man von dem Mittagessen nicht immer sagen konnte. Aber es gibt für diese Einzelfälle genug Ausweichmöglichkeiten.
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen - auch dank der sehr netten Truppe, die wir waren - und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder, denn ich komme wieder. Ich kann diese Klinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen, einfach Spitze.

1 Kommentar

beachhandball am 11.07.2015

Da kann ich dir nur zustimmen!
auch ich war v 9.6.bs7.7. In der Nordsee Klinik und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.
Katharina

4 Wochen die sich lohnen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Fahrradverleih könnte optimiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etwas in die Jahre gekommen, aber okay)
Pro:
Lage der Klinik, Kompetentes Personal in allen Bereichen
Kontra:
Fahrradverleih könnte optimiert werden/zu wenig Kommunikationsinseln
Krankheitsbild:
Chronische obstruktive Lungenkrankheit (Mischbild)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Anraten meines Arztes habe ich nach langem Hin und Her einen Antrag auf Rehabilitation gestellt. Dieser wurde auch sehr schnell genehmigt und ich wurde in die Nordseeklinik auf Borkum geschickt. Hm Insel??? mit Bauchschmerzen habe ich mich also auf den Weg gemacht. Als ich ankam, war die Empfangshalle noch im Umbau und ich wurde also im Keller empfangen. Plus: die Empfangsdame war sehr freundlich einfühlsam und nett. Ich hatte das Glück in der 6. Etage unter gebracht zu werden zwar mit Blick auf den Leuchtturm aber dafür mit einem Flatscreen-Fernseher:-) Die ärztliche Beratung war okay und Wünsche wie z.B. Wassergymnastik wurden umgehend umgesetzt. Es wurde auch Rücksicht auf andere Wehwechen genommen z.B. Arthrose im Knie, die Anwendungen wurden angepasst, damit die Knie nicht zu sehr belastet werden. Nach anderthalb Wochen bekam ich eine 1-wöchige Verlängerung, die ich gerne angenommen habe. Obwohl wir sehr oft gemischtes Wetter hatten und es relativ kalt war für die Jahreszeit (Mai/Juni), habe ich die Zeit wirklich genossen. Man hat genügend Zeit für Spaziergänge , Radtouren (Fahrradverleih könnte optimiert werden) Tipp: In der Kaapstr. gibt es einen Verleiher mit den gleichen Konditionen der Kurklinik (13,00 € die Woche). Das Essen war mit seinem Frühstücks- und Abendbuffet einfach genial und das Salatbuffet am Mittag auch. Allerdings fand ich das vegetarische Essen nicht so prickelnd. und habe es entweder ausfallen lassen oder bin in die Stadt gegangen zum Essen. Störend ist auch, dass in 2 Schichten gegessen wird, trägt zur Kommunikation nicht wirklich bei. M.E. fehlt noch ein Bereich wo man sich trifft, quatschen, spielen etc. kann. Im Moment kommt man sich in der Empfangshalle wie auf einem Bahnhofsvorplatz vor. Naja, vielleicht kommt das ja noch. Ansonsten kann ich sagen, diese 4 Wochen auf der Insel (wir haben sie scherzhaft Alcatraz gen.) habe ich mich prächtig erholt. Vielen Dank an die Belegschaft: Ihr seid einfach "Spitze" Ich komme gerne wieder!

Tolle Klinik!!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Interieur ist in die Jahre gekommen)
Pro:
Motivation des Personals
Kontra:
In die Jahre gekommenes Interieur
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zum 2. Mal im Rahmen einer Intervallkur und bereits das letzte Mal, im Oktober 2014 hat es mir hier sehr gut gefallen. Die betreuenden Ärzte, das Pflegeteam, die Physiotherapeuten, die Psychologen, die Ernährungsberater, die Verwaltungsmitarbeiter, die Empfangsmitarbeiter, die Küchenmitarbeiter, die Reinigungskräfte, ...sind ausgesprochen freundlich und kompetent. Die Lage der Klinik, direkt am Meer mit unmittelbarem Anschluss zum Zentrum ist perfekt. Die Zimmer sind zufriedenstellend ausgestattet. Sämtliche Anwendungen, Therapien und Vorträge haben dazu beigetragen, dass sich mein Gesundheitszustand entschieden verbessert hat. Ich komme gerne wieder!!!

Eine tolle Klinik an einem wunderschönen Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (es hätte ein wenig mehr sein können: was bedeutet meine Krankheit überhaupt?)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Großen Dank an die Kunsttherapie (hat mir am allermeisten gebracht))
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Terminliche Fehldispo wurde auf Nachfrage sehr schnell umgeändert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Viele weitere Freizeitangebote in der Klinik (Kegeln, Billard, Sauna, Schwimmbad, div. Kurse und Angebote))
Pro:
Therapeuten, Personal allgemein, Lage der Klinik
Kontra:
zu wenig psychologische Einzelgespräche
Krankheitsbild:
Depressive Episode, Burn Out,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mai 2015 bis Juni 2015 in der Nordseeklinik.
Ich muss sagen, dass ich vorher sehr skeptisch war, der Aufenthalt auf einer Insel war mir bis dahin nicht bekannt (ich bin halt ein richtiges Landei, mit Bergen, Wäldern, Wiesen)Aber ich muss sagen, ich war sehr positiv überrascht. Die Klinik, auch wenn sie nun mal ein paar Jahre alt ist, hat mir sehr sehr gut gefallen! Die Klinik, sowie explizit mein Zimmer,war Tip Top sauber! Dies ist vor allem dem super freundlichen Reinigungspersonal zu verdanken (ich kann hier nur von den Damen der Station 2 berichten), aber diese waren einfach toll =) Wenn man mehr Handtücher möchte - kein Problem, ein zweites Kopfkissen - wird direkt erledigt!
Die Ausstattung meines Zimmers (ich hatte Glück ein Appartement zugewiesen bekommen zu haben) war ebenfalls super: 1 Doppelbett mit 2 Nachttischen, Sessel mit Tisch am Fenster, ein großer Kleiderschrank (eher war es eine Kombi aus Wohnwand und Schrank) mit viel Stauraum. 1 Tisch mit 2 Stühlen, einen Külschrank und im eigenen Flur nochmal viel Stauraum für weitere Kleidungsstücke, offene Garderobe, Safe etc.
Nun zur Küche: Das Essen war, bis auf 3 Ausnahmen, SUPER! Morgens und Abends Buffet, Mittags konnte man aus 3 Menüs wählen. Das Personal der Küche war sehr sehr freundlich, Danke dafür =)
Die Schwestern, Therapeuten und Psychologen waren ebenfalls spitze!!
Leider finde ich, dass es nicht ausreichend ist,nur ein psychologisches Einzelgespräch in der Woche zu haben (für knapp 60 Minuten). aber das ist wohl auch in anderen Kliniken so, wie ich gehört habe.
2 Mal die Woche gibt es die Gruppentherapie, bei uns dauerte eine Sitzung zw. 1,5 -2 Stunden.
Es muss einem liegen, in einer Gruppe aus verschieden Menschen und Charakteren, frei zu sprechen. Hauptsächlich ging es in diesen Gruppenstunden um Achtsamkeitsübungen, eine sehr interessante Erfahrung für mich, ich hoffe, ich kann diese auch weiterhin in meinen Alltag einbauen.

Zufriedener Patient

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD 4, Lungenemphysem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sowie das Personal sind sehr Hilfsbereit und freundlich! Habe mich sehr wohl gefühlt in der Klinik !

Wunderschöner Klinilaufenthalt

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal, Lage der Klinik,
Kontra:
kleines Kontra das Abendessen
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war im Januar 2015 für 3 Wochen da. Es ist wie ein Geschenk in dieser Klinik behandelt zu werden und ich habe das Glück, im August, noch eimal dort zu verweilen. Überaus freundliche Ärzte und Therapeuten und die Lage der Klinik ist einzigartig. Das Essen war völlig ok, leider gab es zum Abendessen neben Brot und Aufschnitt nur fertig angemachte Salate mit Mayo, Zucker usw. Alles in Allem habe ich mich prächtig erholt und außerdem noch tolle Menschen kennen gelernt mit denen ich bis heute noch Kontakt in Kontakt stehe.

Weitere Bewertungen anzeigen...