• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schön Klinik Neustadt

Talkback
Image

Am Kiebitzberg 10
23730 Neustadt in Holstein
Schleswig-Holstein

78 von 97 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Eigene Bewertung abgeben

124 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine Klinik zum weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach alles
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Knie Tep rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 05.11.15 operiert und kann nur gutes berichten. Ob Akkutstation oder Reha ich hatte das Gefühl, jederzeit gut aufgehoben zu sein und ernst genommen zu werden. Jeder, ob Arzt oder Schwester,hatte stets ein offenes Ohr.
Die Klinik ist sehr schön, sauber und gepflegt und ich werde Sie auch meinen Bekannten weiter empfehlen.
In der Reha wurde sehr auf Mobilität geachtet. Heute 12 Wochen nach der OP kann ich ohne Schmerzen laufen, Rad fahren und Auto fahren.

Amb. Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum sehr gute Versorgung und Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konstruktiv und kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hygiene und Freundlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Laterale Chondromalazie, Synovitis, Tenosynovitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 26.11.2015 kam ich zur ambulanten Arthroskopie in die Schön Klinik Neustadt/Holstein, da ich bedingt durch starke Knieschmerzen kaum noch laufen konnte. Diese Op. war für mich wichtig, da 2016 eine Versteifung der LWS vorgenommen werden muss und ich dafür ein annähernd normales und schmerzfreies Gangbild benötige.

Voruntersuchungen:
Am 27.10.2015 fuhr ich in die Schön Klinik Neustadt/Holstein, zur Voruntersuchung. Dazu gehörte ein Gespräch mit der zuständigen Ärztin und einer Anästhesistin. Die Aufklärungsgespräche liefen sehr konstruktiv, kompent und freundlich ab.
Dies kann ich dadurch beurteilen, da ich vor einigen Jahren selbst als Anästhesiepfleger in einer Klinik in Hamburg gearbeitet habe.

Tag der ambulanten Behandlung:
Am 26.11.2015 wurde ich mit nicht gespielter Freundlichkeit im ambulanten Op. begrüßt und in alle wichtigen Details eingewiesen. Was mir positiv auffiel war, dass das Op. angenehm warm war. Mir wurden die nötigen Zugänge schmerzfrei gelegt, worauf die Anästhesistin und die Orthopädin an meiner Liege zum Gespräch erschienen. Die Operationseinleitung lief problemlos und sehr freundlich ab.

Nach der Operation, als ich wieder wach war, kamen die Anästhesistin und die Orthopädin an meine Trage und teilten mir mit wie die Arthroskopie abgelaufen ist. Danach kam ich in den „Aufenthaltsraum“ für ambulant operierte und musste dort bis ich ganz wach war verbleiben.
Da ich als Lehrer für Pflegeberufe sehr stark auf hygienisches Arbeiten achte, war ich über die dortigen Vorgehensweisen (Händedesinfektion etc.) begeistert, da dies dort als sehr wichtig erachtet wird.
In der ganzen Zeit meines Aufenthaltes wurde ich mit Getränken versorgt und äußerst freundlich behandelt.

Kurz bevor ich nach Hause durfte kamen nochmals die beiden Ärztinnen an meine Liege und schauten danach, ob ich wieder die Klinik verlassen kann.

Da die ambulante Versorgung so positiv ablief, ist für mich ganz klar, dass ich mich in dieser Klinik auch an der LWS operieren lasse.

Unbedingt empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtkonzept
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Coxarthrose re Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

TEP rechtes Hüftgelenk wegen Coxarthrose. Die medizinische, physiotherapeutische und pflegerische Betreuung ist exzellent, die Atmosphäre in der Klinik und die Freundlichkeit des Personals ist ausgezeichnet. Selbst das Essen ist für ein Krankenhaus überdurchschnittlich. Kompliment!!!

Topp

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kommunikation mit Patientin und Angehöriger, sowie pflegerische und medizinische Versorgung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bauchaortenaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meiner Mutter wurde in der Schönklinik ein Stent der Bauchaorta bei einem bestehenden Aneurysma eingesetzt.
Alles, von den Behandlungsabläufen, der OP, der medizinischen und pflegerischen Versorgung auf der Intensiv- und der Pflegestation war sehr gut.
Die Kommunikation und der Austausch mit dem Operateur war einzigartig, meine Mutter fühlt sich sehr gut informiert und betreut.
Ich kann jedem empfehlen, die Schön Klinik aufzusuchen.

Klinik wird ihrem Ruf gerecht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
entf.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 25.11.2015 wegen eines urologischen Problems in den ambulanten Sektor der Klinik eingewiesen.
Die Operation führte ein Belegarzt durch. An dieser Stelle äußere ich mich daher nur zur Klinikkomponente.

Die Aufnahme erfolgte ohne Wartezeit; die Betreuung durch das Klinikpersonal (hier sind die Schwestern Birthe und Birgit zu nennen) war sehr gut; ein entstandenes Problem wurde ohne Verzug gelöst.

Ich komme gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr angenehme Athmosphäre
Kontra:
hohe Kosten für's Internet nicht zeitgemäß
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Aufnahmetag bis zur Reha-Entlassung bin ich sehr professionell und freundlich betreut worden (Hüftprothese). Der Ablauf in der Klink ist perfekt aufeinander abgestimmt und organisiert. Es gibt keine Wartezeiten bei den Anwendungen. Es herrscht im Klinikum eine sehr angenehme Athmosphäre, in der man sich gut von seinem Eingriff erholen kann. Die Mitarbeiter vom OP-Team, Pflegepersonal auf den Stationen, die Physiotherapeutinnen und das Cateringpersonal in der REHA alles top. Im Akutbereich (ich war auf Station 41) sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter. Habe mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt. Wenn man überhaupt etwas kritisch anmerken möchte, dann ist es der Handy-Empfang und die Kosten für den Internetempfang (ich war kein Komfortpatient). Dennoch ist der Aufenthalt in der Schönklinik absolut empfehlenswert. Besser geht es einfach nicht!

Klinik mit hoher Fachkompetenz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In allen Bereichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In allen Bereichen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte und Schwestern)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gut)
Pro:
Nur positives
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Re - Dekompression LWS - Stenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis hin zur OP habe ich nur positives in der Schön Klinik erlebt.
Sehr gutes Ärzteteam.
Freundliches Pflegepersonal.
Reibungslose Abläufe.
Die OP ist für mich positiv verlaufen und eine deutliche Besserung ist eingetreten.
Für mein Krankheitsbild würde ich immer wieder die Schön Klink aufsuchen.

Excellente Operation, schnell wieder auf den Beinen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Top OP und REHA
Kontra:
Riesenladen
Krankheitsbild:
Hüft-Endoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vor knapp 4 Wochen einer längst überfälligen Hüft-OP (Totalendoprothese) unterzogen. Nach langer Suche - nach dem besten Verfahren, der besten Klinik - habe ich mich auf Empfehlung meines Orthopäden und eines Freundes für die Schön Klinik Neustadt entschieden. Hatte dort einen ambulanten Beratungstermin (das war wirklich eine Beratung, dort wird Dir keine OP aufgeschwatzt). Ich entschied mich für die OP und bekam eien Termin 2 Monate später.
Und dann geht alles schnell, eh Du Dich versiehst, hast Du eine Endoprothese. Ich hatte mich für Spinalanästhesie entschieden, wird dort fast nur gemacht. Eine sehr gute Enscheidung, der Anästhesist war super und ich habe von der ganzen OP absolut nichts mitgekriegt. Als ich zu mir kam, lag ich gut versorgt im Auswachraum. Die nächsten Tage waren geprägt von ersten Aufsteh- und Gehversuchen. Das ging nicht ohne Schmerzen, aber insgesamt kann ich sagen, ich hatte nie Schmerzen, die nicht auszuhalten gewesen wären und ich war vom OP-Tag an auf den Beinen. Am zweiten Tag habe ich selbständig geduscht. Das Schöne in Neustadt: keine Thrombosestrümpfe, keine Drainage, die Wunde mit einem wasserfesten Verband abgedeckt. Und, sehr schön, nach 7 Tagen habe ich im Haus das Zimmer gewechselt - und war in der REHA. Und nach knapp drei Wochen REHA konnte ich nach Hause und komme gut selbständig klar.
Die Mitarbeiter in der Klinik und in der REHA sind sehr motiviert und immer guter Laune.Ich kann nur Gutes berichten und allen herzlichen Dank sagen. Ich hatte nie den Eindruck, dass in der Schön Klinik Personalmangel herrscht!
2 Monate werde ich wohl noch Unterarmgehstützen brauchen, weil sich Bänder und Muskeln um das operierte Gelenk noch stabiliesieren müssen. Aber mit den UGSt bin ich sehr flott!
Wenn ich allerdings meine 80-jährige Mutter zur OP in die Schön Klinik schicken sollte, hätte ich Sorge. Gut organisierte Fliesbandarbeit, wo immer das geht. Für mich sehr okay, aber alt, schwach und mehrfachkrank darfst Du nicht sein. Oder Du brauchst eine Pflegeperson (die kann auch im Zimmer schlafen).

Top Klinik

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unklomplizierte Notaufnahme in den Nachtstunden Nett u.Freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während eines Urlaubaufenthalt in Grömitz musste ich meine Frau am 28.09.2015 in die Schön Klinik in Neustadt/Holstein einliefern (um ca.03 Uhr).
In der Notaufnahme ging alles ganz Unklomplizeirt und schnell. Es wurde sofort mit der Untersuchung begonnen, nach kurze Zeit stand fest Gallensteine. Da der Vorfall so schwerwiegend war,mußte noch am gleichen Tag operiert werden. Die OP verlief ohne Komplikationen so das meine Frau am 30.09.2015 die Klinik in Top Zustand verlassen konnte.
Deshalb möchten wir auf diesem Weg den Ärzte und Krankenschwesternteam ein großes Lob aussprechen.
Vielen Dank

Super Behandlung in der Schön Klinik Neustadt

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell, konzentriert)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super, Super, Super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste Behandlung, auch bei Hüfte und Knie
Kontra:
Keine Anmerkungen. es war alles Bestens.
Krankheitsbild:
Hirnstamminfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Ehefrau hatte einen Schlaganfall. Nach Notruf 112 kam 4 Minuten Später der Rettungswagen (DRK) mit zwei Rettungsassistenten. In der Notaufnahme stand schon eine Neurologin. Sofort CT und CT-Angiographie. Nach 38 Minuten wurde schon die Lysetherapie eingeleitet. Nach ca. 60 Minuten konnte meine Frau schon wieder Bein und Arm bewegen. 72 Std. auf der Stroke Unit-Stat. (Schlananfall-Station. Gründliche Untersuchungen einsch. MRT und EEG, Langzeit-EKG.
Entlassung nach 6 Tagen ohne Beschwerden.
Ich kann nur sagen: Super-Krankenhaus, Super
Pflege und Super Ärzte.
Verpflegung prima.

Nie wieder Schön Kliniken

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kann ich nicht beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (kann ich nicht beurteilen)
Pro:
Unsere Email-Anfrage wurde beantwortet
Kontra:
Es geht immer nur um Profit. Herz? Wo ist das
Krankheitsbild:
Ellenbogenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser 5 jähriger Sohn hatte sich einen Tag vor unserem Urlaub den Ellenbogen gebrochen. Dieser wurde in unserem KH vor Ort verschient/gegipst. Im Urlaubsort sollten wir 3 Tage später noch einmal röntgen lassen, ob alles gut verläuft. Da der 3. Tag Montag war, gab es keine Vorlaufzeit um Termine zu machen. Daher haben wir vorab eine Email geschickt und sind dann direkt zu der Schön Klinik gefahren. Dort wurden wir abgewiesen. Da es kein Kita oder Schulunfall ist, können/dürfen Sie dies nicht untersuchen. Sie seien dafür nicht zugelassen. Wir sollen uns doch bei anliegenden Ärzten melden. Auf Nachfrage, dass im Internet etwas anderes steht, wurden wir nur geblockt und dann ignoriert. Wie jeder weiß, hat man in kleineren Orten nicht viel Auswahl an Radiologien und man bekommt schon gar nicht spontan einen Termin. Dort gibt es 1 Arzt der nur vormittags auf hat und nur mit Termin und dann hatten Glück an eine sehr nette Gemeinschafs-Praxis zu gelangen die in Ihrer Pause den Kleinen behandelt hat.
Nie wieder Schön-Kliniken. Es geht immer nur ums Geld. Selbst kleine Kinder werden einfach weggeschickt, weil man ja ein paar Euro weniger machen könnte... (der Warteraum war leer!)

2 Kommentare

Weissnix am 28.08.2015

Ihre Schlussfolgerung erscheint nicht durchdacht. Inwiefern macht ein Krankenhaus denn mehr Profit, wenn es "selbst kleine Kinder wegschickt"? Haben Sie für Ihre Behauptung einen Beleg?

  • Alle Kommentare anzeigen

In Neustadt zählt nur der Verdienst

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
OP O.K
Kontra:
Behandlung schlecht
Krankheitsbild:
Knie OP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 13.07.15 wurde bei mir am rechten Knie eine Kniegelenkendoprothese eingesetzt. Leider hat sich das Knie entzündet, was ich auch den behandelten Ärzten und Schwestern gesagt hatte. Leider fand ich kein Interesse sonder wurde auf die Reha1 gelegt.Dort kümmerte sich keiner mehr um mich.Am 22.7.15 wurde ich mit dem entzündeten Knie nach Eutin verlegt.Der CRP-Wert war bei der verlegung
134,7 was für eine schwehre Entzündung steht.
In Eutin wurde am nächsten Tag ein neuer CRP-Wert von 153 festgestellt. Hier war alle sehr geschockt
und das Knie wurde gekühlt damit der Wert sich senkt.
Ich bin von Neustadt mehr als enttäuscht und habe nachdem ich auch noch mit anderen Patienten gesprochen habe in meiner Meinung gestärkt worden.
ALSO NIE WIEDER NEUSTADT !!!

erfolgreiche Behandlungsmethodik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06-2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
bin und bleibe ein zufriedener Patient dieser Klinik
Kontra:
keinen Grund zur Kritik
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Eingriffe, Bandscheiben-OPeration
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

eine fachlich ausgezeichnete, organisatorisch hervorragend organisiete KLinik, freundliches
Personal, ebensolche Zimmer. Urlaubsschöne
Lage (direkt am Wasser), gepflegte Anlagen,
schmackhaftes Essen, wirksame Anwendungen.
Ich würde jederzeit dort wieder Reha-Maßnahmen
absolvieren und allen Bekannten/Freunden diese
Klinik weiterempfehlen.

Viele Ärzte aufgesucht,leider keine Hilfe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder Schritt wurde genau erklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nach Sprizentherapie komplett schmerzfrei,endlich wieder Leben
Kontra:
Krankheitsbild:
Jahrelange Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik,nach Behandlung jahrelanger Rückenschmerzen komplett schmerzfrei.Nette Ärzte,die alles genau erklären.Nette Schwestern.Super Essen. Umgebung,wie imUrlaub.Alles in allem eine glatte eins.

Schwer enttäuscht über durchgeführte Therapie der Schmerzbetäubung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Notaufnahme, Schwestern und Pfleger, Essen, Sauberkeit der Zimmer
Kontra:
Bettnachbar war ein psychisch Kranker Patient
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer bereits mehrwöchigen erfolglosen Behandlung von starken linksseitigen Rückenschmerzen durch Hausarzt und Orthopäde wurde ich in die Notaufnahme eingewiesen,da ich nicht mehr gehfähig war. Laut Befund eines daraufhin gemachten MRT wurde ein Bandscheibenvorfall L4/5 diagnostiziert,der durch eine mir vorgeschlagene Infiltration,also eine Betäubung der Nervenwurzel durch Spritzen behandelt wurde,und ich auch kuzzeitig eine Linderung spürte,war aber am Entlassungstag nach einer Woche nicht ohne Gehhilfen gehfähig. Nach einer daraufhin von mir eingeholten zweiten Meinung in einem anderen Krankenhaus wurde dann sofort ein Termin zu der notwendigen OP vereinbart und auch durchgeführt.Durch die Betäubunng der Symptome und nicht die Beseitigung der Ursachen meiner Schmerzen in der Schön Klinik sowie die dadurch entstandene Verzögerung bis zu einer OP habe ich, wie bei der klinischen Untersuchung zur OP festgestellt wurde, Lähmungserscheinungen und Taubheitsgefühl bis heute im linken Zeh und bin schwer enttäuscht von
der Wirbelsäulenchirurgie der Schön Klinik Neustadt.

Akutstation und Reha - alles unter einem Dach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Schmerzmittel manchmal nicht ausreichend)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (oftmals keine optimale Terminkoordination)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (schlechte Matratzen, schwere Decke und Kissen)
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
Matratzen und Bettzeug
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme war etwas chaotisch und ziemlich unorganisiert. Die Betreuung auf der Akutstation 49 dagegen hervorragend: freundliches und kompetentes Personal, es herrscht dort eine Wohlfühlatmosphäre. Sehr schön ist auch, dass man hier darauf achtet, die Patienten möglichst ihrem Alter entsprechend passend zusammenzulegen.
Die Betten sind jedoch viel zu schmal und knarrend, die Matratzen unzumutbar! Im Badezimmer gibt es keine ausreichenden Haltegriffe (in der Dusche gar keine!), was eine erhebliche Sturzgefahr darstellt. Ansonsten aber habe ich mich bisher noch in keinem Krankenhaus so gut betreut gefühlt.
Die Ausstattung der Rehazimmer lässt allerdings so manche Wünsche offen: dünne Übergardinen, durch welche die Sonne ungehindert ihre Wärme verbreiten kann, keine Außenrollos, harte Matratzen, auf welchen man erbarmungslos schwitzt (hier gibt es auch andere Alternativen, um die Hygiene zu gewährleisten)und die Decken und Kissen taugen dazu, eine Sturmflut aufzuhalten.
Ganz fatal empfinde ich die Tatsache, dass der (einzige!) Notrufknopf im Zimmer NICHT vom Bett aus zu erreichen ist! Außerdem fehlt es an ausreichenden Halterungen für die Unterarmgehstützen (übrigens auch in anderen Bereichen der Klinik).
Die wochentägliche "Reinigung" war sehr dürftig: die Flusen und Haare auf dem Boden wurden nur hin- und hergewischt und haben mein Zimmer somit während der ganzen Rehazeit nicht verlassen...... Das Waschbecken und die Toiletten wurden lediglich eingesprüht und anschließend nachgespült, geschrubbt wurde hier keine einziges Mal. Außerdem finde ich es sehr unappetitlich, dass die Bettdecken bei einem Wechsel lediglich neu bezogen und nicht gegen gewaschene ausgetauscht werden!
Das Essen war sehr schmackhaft und ausreichend. Auch hier sehr bemühtes und freundliches Personal.
Sehr freundliche und engagierte Therapeuten, die ihr Bestes geben, um die Patienten zu mobilisieren. Nur die Terminkoordination war teilweise sehr ungünstig: Sport mittags mit vollem Magen bzw. direkt nach einer Lymphdrainage, nach der man sich eigentlich eine halbe Stunde hinlegen soll.

Nichtdestotrotz würde ich immer wieder diese Klinik aufsuchen, allerdings nur, wenn bis dahin neue und bequeme Matratzen angeschafft wurden. Denn 3 Wochen lang nachts nicht schlafen zu können ist wahrlich nicht das Gelbe vom Ei......

Nach 3 Monaten extrem Schmerz , nach OP aufgewacht und glücklich schmerzfrei

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LW 4/5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Schmerznotfallpatient am Wochendende aufgenommen.Kannte die Klinik vorher nicht.
Absolut auffällig ist, das hier wirklich jeder
freundlich und kompetent ist. Habe mich noch nie
in einem Krankenhaus( oder war es doch ein Hotel )
so wohl gefühlt.Beratung und Erklährung durch mehrere Ärzte, OP durch Prof.Halm. Ich bin aus der
Narkose aufgewacht und war sofort schmerzfrei.
Auch der Prof. meinte das hätte er gut hinbekommen.

Als Schmankerl kommt natürlich auch die gute Lage hinzu. Blick auf die Ostsee.
In jedem Fall zu empfehlen.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kyphose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom 1. Tag an in dieser Klinik sehr gut aufgehoben! Egal ob Chefarzt,Pflege-oder Reinigungspersonal-alle waren sehr freundlich und um mein Wohlergehen besorgt. Ich habe mich an der Wirbelsäule (Kyphose) operieren lassen und war sehr zufrieden. Sollte ich die Möglichkeit einer Reha bekommen, versuche ich diese in der Klinik in Neustadt zu machen!
Eine Bitte an das gesamte Personal: Machen Sie alle weiter so!!!!

Wohlfühlatmosphäre trotz Klinikumgebung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Peronal-Freundlichkeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-Op-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mai/Juni 2015: Sehr angenehmer Aufenthalt (3,5 Wo). Sehr gute Betreuung sowohl auf der Op-Station als auch auf der Reha-Station. Sehr gute Organisation der Abläufe. Alles klappt! Sehr freundliches Personal (Ärzte, Krankenbetreuung, Reinigungsservice, Verwaltung). Tolle Lage mit Blick auf die Ostsee. Atmosphäre sehr entspannend und wohltuend. Empfehlenswert!
Gilt auch für einen entsprechenden Aufenthalt 5 Jahre zuvor.

Beste Qualität

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die Gesundheit steht im Vordergrund)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (das nennt man Kompetenz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von A bis Z - Spitze)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mitarbeiter der Aufnahme schulen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schön-Klinik, eine Klasse für sich)
Pro:
Hohe Kompetenz und Qualität
Kontra:
Verwaltung
Krankheitsbild:
Carotisstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Terminabsprachen und Vorgespräche meines Aufenthalts waren vorbildlich.

Die Vorbereitung der OP, Anästhesie, Durchführung und Ergebnis der OP sind mit überdurchschnittlicher Qualifikation zu bewerten.

Absolut kompetente Ärzte, hoher Hygienestandard und liebevolles Pflegepersonal.

Egal ob Ärzte, Pfleger oder Krankenschwestern alle waren sehr freundlich und hilfsbereit und das Wohl des Patienten stand immer an erster Stelle. Ich bin das erste Mal dort zur OP gewesen und würde kein anderes Krankenhaus und keinen anderen Arzt (Chirurgen) wählen.

Einziger Kritikpunkt: bei der Aufnahme fehlte der Hinweis bzw. die Abfrage ob man vielleicht das Komfort-Paket möchte.

Kay Tönnies

Vertrauen und Freundlichkeit und Organisation wird hier großgeschrieben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Ärzte die Freundlichekit die Lage der Klinik
Kontra:
diese 2 Klassen gesellschaft ist etwas albern aber die Klinik will auch verdienen
Krankheitsbild:
neue Huefte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist top sowohl von der Organisation als auch von seinen Ärzten als auch seine Freundlichkeit als auch von seiner Lage.
Rundum top zufrieden. Hier kann man sich operieren lassen ( wenn man muss) und Vertrauen zu den Ärzten haben. Freundlichkeit ist hier top ! Von der Putzfrau, die einem die Schuhe zu binden, weil man es selbst nicht kann als auch von den Assitenzärzten die noch um 900 Uhr abends ins Zimmer kommen und nach dem Befinden fragen. Alles top. Hier kann man sich wohlfuehlen. Natuerlch gibt es immer einige Punkte die ein Krankenhaus nicht zu einem Zuhause machen, aber wenn Krankenhaus dann hier!

Gesamtkonzept passt!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtkonzept
Kontra:
die Betten ;)
Krankheitsbild:
Prolaps LWS/ Skoiose- nicht operiert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2015 zur Reha und fühlte mich dort wirklich gut aufgehoben. Professionelle Betreuung, sehr gut organisiert, top Therapeuten, wunderbare Gegend. Das Essen war abwechslungsreich und gut, Zimmer sauber und gut eingerichtet. Freundliches Personal und immer ein Ansprechpartner vor Ort. Gut organisierte und begleitete Therapien, viele Informationen und klare Worte seitens der Therapeuten für die Zeit nach Klinikaufenthalt zum besseren Wohlbefinden. Hätte mir gern meine "Lieblingstherapeutin" mit nach hause genommen. Wenn noch einmal eine Reha dann auf jeden Fall dort. Vielen Dank für die tolle Zeit!!!!

never-ever

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1915   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (besonders bei der Reha)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nur Reha)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage dass ist auch alles
Kontra:
alles ,sogar das Essen
Krankheitsbild:
Hüft op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

die GHüft-op ist relativ gut gelaufen ,leider würde einem nicht gesagt dass es keine Drainage nach der op gibt so dass man erschrickt bei geschwollene blaue Beine bid zu den Zehen was nicht gerade beruhigt
leider fand ich die Reha dort anschliessend eine Katasthrophe,Gleichgültigkeit und Unkompetent-nie mehr dort hin

Wunderschönes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04.2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegekräfte
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Spondylodese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck bei der Ankunft: Ich bin in einem Hotel und nicht in einem Krankenhaus. Entgegen vieler Aussagen hatte ich keine Wartezeit bei der Aufnahme.
Das Pflegepersonal der Station N 40, sowie die Ärzte sind einfach nur klasse. Man wird sehr gut aufgeklärt, selbst die dümmsten Fragen werden ausführlich beantwortet. Das Pflegepersonal ist jederzeit sehr freundlich, trotz Stress strahlen sie eine Ruhe aus. Sogar die Nachtschwestern nehmen sich Zeit für ein kurzes Gespräch und erklären den Ablauf des OP-Tages.
Ich war noch nie in einem Krankenhaus wo so freundliche, kompetente und hilfsbereite Pflegekräfte arbeiten.
Bitte weiter so!!!

Meine 1. Wahl !

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde hier richtig umsorgt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Aufklärung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr professionelles Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wunderbares Zimmer mit Meerblick)
Pro:
das Ärzteteam unschlagbar
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustaufbau nach Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das dritte Mal hier und habe wieder nur positive Eindrücke erlebt - das Ärzteteam - das Pflegeteam - die Rundumbetreuung. Ich hab mich nicht als ein Patient unter vielen gefühlt sondern als der wichtigste. Trotz weiter Anfahrt aus Schwerin wäre diese Klinik immer meine 1. Wahl und empfehle diese überall weiter.

Ich? Nur noch hier!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Meerblick
Kontra:
weite Anfahrt für mich
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

März 2015. Seit Herbst 2013 lebe ich mit der Diagnose "Parkinson". Seit Herbst 2014 rasanter Verfall. Ich stehe und gehe wie ein Klappmesser. Von morgens bis abends unerträgliche Schmerzen. Anfang 2015 erfahre ich von der Schön Klinik in Neustadt i. Holst. Am 10.03.2015 checke ich ein zur Komplexbehandlung.Die Eingangshalle ist gut gefüllt mit Neuankömmlingen. Davon ist bei der Anmeldung nichts zu spüren. Heitere Freundlichkeit und aufmerksame Hilfsbreitschaft sorgen dafür, dass das Anmelden ein kurzer Kontakt mit der Klinik-Verwaltung wird. Auf der Station empfängt mich eine emsig wuselnde Mannschaft aus Schwestern, Helferinnen, Reinigungskräften usw.. Später werde ich feststellen: Die sind jeden Tag so freundlich und hilfsbereit. Ich betrete mein Krankenzimmer, schlichte Sauberkeit mit Meerblick. Das ganze Gebäude strahlt, trotz emsiger Betriebsamkeit, eine erholsame Ruhe aus. Am nächsten Tag erfahre ich die geballte neurologische Fachkompetenz der Klinik. Ich lerne auch den Chefarzt Dr. med. Jahnke kennen. Ich merke schnell, kein Chefarzt wie jeder andere. Man darf ihn ansprechen und er antwortet sogar verständlich.Es folgten zahlreiche ausführliche Tests und Untersuchungen. Parallel dazu lief die reinste Reha-Maschinerie an: Physiotherapie, Ergo, Logopädie, Massage, autogenes Training, Gespräche, und das alles in äußerst freundlicher hartnäckiger Art und Weise. Einfühlsam und mit hoher fachlicher Qualifikation zeigen die Therapeutinnen mir den Weg zum Behandlungserfolg. Vorgestern, gerade zwei Wochen später, wurde ich entlassen. Ich habe meinen Optimismus wieder, die Schmerzen sind weg und Beine und Oberkörper bilden schon fast wieder gerade Linie. Natürlich muss ich da noch zu Hause mit Krankengymnastik weiterarbeiten aber ich weiß jetzt: Mit dieser Klinik und ihrem vorzüglichen Personal im Rücken wird Parkinson es schwer haben, mich klein zu kriegen. Herzlichen Dank dem gesamten Team.

Hervorragend !

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustaufbau nach Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach missglücktem Brustaufbau in anderer Klinik wurde mir hier sehr geholfen, bin mit dem Ergebnis super zufrieden ! Tausendmal Danke für die hervorragende Arbeit an das gesamte Team !

Hervorragende Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Betreuung, beste fachliche Qiualifikation
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Scheuermann
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meinem Sohn wurde eine Spondylodese (Wirbelsäulenversteifung) vorgenommen. Sowohl die behandelnden Ärzte als auch das Pflegeteam der Wirbelsäulenchirurgie (Station 40) haben auf mich einen fachlich sehr versierten Eindruck gemacht. In dieser Qualität habe ich noch in keiner anderen Klinik eine Behandlung miterlebt. Zudem war das gesamte Team von den Hilfsschwestern bis hin zum Chefarzt höchst engagiert, sehr freundlich und stets offen für Fragen. Besser kann man in einem Krankenhaus nicht betreut werden.

Beste Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin vom 24.02.2015 bis zum 26.02.2015 auf der Station 41 nach einer Schulter OP gewesen und kann nur sagen es war alles Top von der Aufnahme bis zur Einlassung alles bestens Organisiert die Mitarbeiter (alle) machen einen sehr guten Job habe mich Jederzeit gut betreut und aufgehoben gefühlt.

Aller erste Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Operateure, bestens organisiert, erfolgreiche Reha-Maßnahmen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüfte, Coxarthose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik die alle Erwartungen übertrifft.
Hervorragende Operateure, erfolgreiche Physiotherapeuten und ein bestens organisierter Ablauf im Akut- und Rehabereich garantieren eine schnelle und effektive Heilung.
Ein angenehm freundliches Umfeld und stets und ständig freundliche und kompetente Mitarbeiter sorgen für eine immer vorhandene positive Stimmung.
Die ständige positive Motivation und der immer fortschreitende Heilungsprozess lassen das ursprüngliche Leiden schnell vergessen.
Kurzum: alles top und gut und äußerst empfehlenswert.

Weltklasse!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bessr geht es nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das ganzheitliche Konzept
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Erfahrungsbericht:

Nach einer missglückten Knie-TEP OP in einer anderen Klink , kam ich nach einer langen Leidenszeit nach Neustadt. Ich wurde dort freundlich und menschlich aufgenommen. Ich war keine Nummer !!!Auf Grund meiner Situation bekam ich innerhalb von 4 Tagen einen OP-Termin und es war überhaupt kein Problem, dass meine Ersatzteile bestellt werden musste. Super Zimmer und das Pflegepersonal der Station 41 sind einfach Weltklasse. Selbst die unglaublich einfühlsame Dame vom Krankentransportdienst, welche mich in den OP brachte, beruhigte mich so, dass ich tiefenentspannt ankam. Zu dem Aerzteteam und meinem Operateur, gehen mir die Superlative aus..Unglaublich, wie schnell ich auf den Beinen war, wie oft ich besucht wurde - auch vom Team der Anästhesie, und befragt wurde, wie es mir geht - ob man etwas für mich tun könnte. etc.
Anschließende REHA im gleichem Haus. Mein Aufenthalt war vom 19.1.2015-7.2.2015 und ich bin Dank des ganzen Team`s wieder zurück im Leben und unendlich dankbar. Mein besonderer Dank gilt auch dem Chefarzt der Reha und seinem ganzen Team. Freundlich, kompetent, aufmerksam und einfühlsam..und immer ein Lächeln ..auch schon am frühen Morgen.
Ich kann nur zusammenfassen, dass diese Klinik viele Patienten hat - ich aber , während meines ganzen Aufenthaltes, das Gefühl hatte, dass sich alles nur um mich dreht - und das sucht seines Gleichen. In dem Sinne "Vergelts Gott". Hier wird der Hippokratische Eid noch gelebt.

Herzlichst
Ingrid Krentz

Beste Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Nett freundlich hell sauber
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich habe diese Klinik wegen meiner Skoliose aufgesucht. Die Aufnahme ging relativ schnell vonstatten was mich überrascht hat, weil in vielen anderen Bewertungen die Wartezeiten bemängelt wurden. Mit jedem Gespräch und jeder Untersuchung wurde mir die Angst vor der Operation genommen und ich war über alles aufgeklärt. Im "Vorbereitungsraum" vor der Op habe ich immer noch gemerkt, dass ich in den besten Händen war. Der Anästhesist hat seinem Namensschild mit der Aufschrift "Weltbester Anästhesist" nämlich alle Ehre gemacht :) Meine Skoliose wurde 50 Grad Verkrümmung gerichtet auf 11 Grad. Ich bin nun 10 Tage hier gewesen und bin wirklich mit allem sehr zufrieden! Und Vorallen ist das Personal auf der Station ein super Team und total freundlich :) Die Klinik an sich muss man gesehen haben, es sieht überall hell und freundlich aus! Da sie direkt an der Ostsee liegt sind Spaziergänge in jeder Jahreszeit sehr schön!

Ich würde diese Klinik jedem weiterempfehlen!!

Keine Empfehlung und weitere Bewertung möglich, da der Krankenhausaufenthalt sehr kurz war.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Ostseebklick, nette Cafeteria mit freundlicher Bedienung!
Kontra:
Komfortzimmer mit 2 Bettbelegung
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich würde diese Klinik niemandem empfehlen, der nicht das Privileg hat, Privatversicherungsschutz zu genießen !

Eine durchdachte,menschliche Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Wartezeit/Verwaltung
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik von A-Z durchorganisiert, hat alles super geklappt und nach der Hüft-OP vom 08.12.14 kann ich mich schon wieder frei bewegen ohne Schmerzen.
Personal super nett.
Das Weihnachtsmenue war große Klasse.
Zimmer mit Meerblick, wo hat man das schon??
Auch das trägt zur Genesung bei!
Vielen Dank und weiter so.!!

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist SUPER.Meine Aufnahme dauerte zwar 5 Stunden aber dann:am 5.12.2014 um 9 Uhr gab es eine Rückenmarkspritze,um 13 Uhr war ich auf mein Zimmer,um 17 Uhr mußte ich mit den Gehwagen die ersten Schritte machen,am nächsten Tag(6.12.) mit Gehhilfen gehen,am 9.12. in die Reha und am 24.12. nach Hause.Ich habe in dieser Zeit kein böses Wort gehört.Das Pflegepersonal besonders das Männliche war in der Station 4.1 spitze und es gab immer was zum Schmunzeln.Ebenso in der Reha Station 3.1.Das Personal in der Kantiene haben ein schweren Job,waren aber immer hilfsbereit.Ich kenne auch andere Kliniken da ich schon eine Hüft OP hatte;aber mit der Schönklinik kommt keiner mit,also wenn eine Ortopädie OP ann Neustadt.

nur gute erfahrungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
in jeder hinsicht weiter zu empfehlen
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
kyphose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte mich aufgrund meiner kyphose an diese klinik gewendet, wo ich im september 2014 operiert wurde. bei der aufnahme ging alles realtiv schnell obwohl man mich in einem schreiben darauf aufmerksam gemacht hatte, das evtl. wartezeiten auf mich zukommen könnten. in den ersten zwei tagen standen einige untersuchungen an, wo die wartezeiten auch realtiv kurz waren. vor der op ging man auf meine bedürfnisse ein, zwecks narkose so dass alles wie ich es erhoffte verlief.
nach der op hatte ich kaum schmerzen da man mich gut mit medikamnten einstellte und man bekam auch falls notwendig noch ein zusätzliches schmerzmittel hinzu.
das pflegepersonal auf station 4 war sehr freundlich und stand einem auch bei erforderlicher hilfe stets zur seite.
ich kann diese klinik nur weitermepfehlen und habe es nicht bereut mich dort dieser op zu unterziehen.

Mikrochirurgische Bandscheiben OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
hohe Kompetenz und Qualität
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Lumbaler Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Terminabsprachen, Vorgespräche und Organisation meines Aufenthalts waren vorbildlich.
Die Vorbereitung der OP, Anästhesie, Durchführung und Ergebnis der OP durch Herrn Prof. Dr. Quante sind mit überdurchschnittlicher Qualifikation zu bewerten. Das Sekretariat (Frau Schmedemann) sehr freundlich und kooperativ.
Absolut kompetente Ärzte, hoher Hygienestandard und liebevolles Pflegepersonal.
Die Pflege auf der Station 40 stets kompetent, freundlich und hilfsbereit.

Egal ob Ärzte, Pfleger oder Krankenschwestern alle waren sehr freundlich und hilfsbereit und das Wohl des Patienten stand immer an erster Stelle. Ich bin das erste Mal dort zur OP gewesen und würde kein anderes Krankenhaus und keinen anderen Arzt (Chirurgen) wählen.

Die Betreuung und Verpflegung war wie im 5 Sterne Hotel. Dazu noch die Lage direkt an der Ostsee und schöne freundliche Zimmer, da konnte ich die OP schnell vergessen und wieder gesund werden.
Da mein Mann sehr oft auf internationalen Kongressen für Medizintechnik zu hat, bekam er den Hinweis auf die Schön-Klinik in den USA. Die Empfehlung , diese Klinik zu besuchen hat sich in vollem Umfang ausgezahlt.

Sollte ich jemals wieder eine Therapie meiner Wirbelsäule benötigen - dann nur in der Schön Klinik Neustadt.

Karin Burmeister

vollste Zufriedenheit mit der Hüft-OP in Neustadt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
hoch professionelle OP-Behandlung und Abläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr hohe Qualität der medizinischen Behandlung und der Nachsorge

Über 3 Stunden auf zugigem Gang den Patienten allein liegen gelassen

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (stundenlanges Warten auf Arztbrief bei Entlassung!!!)
Pro:
nette Schwestern, falls Meerblick sind Zimmer sehr schön
Kontra:
mangelnde Koordination bei 2 kranken Familienmitgliedern,schlechte Hygiene, Entlassung mit Krankenhauskeim!!!
Krankheitsbild:
Herzinfarkt / Bypässe / Schwindel und Umfallen / Krankenhauskeim
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vater und Mutter waren gleichzeitig in der Schön Klinik auf verschiedenen Stationen. Unser Vater wurde nach sehr schwerer Herz OP, die 5 Tage vorher im UK Lübeck stattfand, wieder nach Neustadt gebracht, von wo er ursprünglich kam.
Die UK hat keinen von uns Angehörigen über den Transport und wann er stattfindet informiert, aber das ist eine andere Geschichte.

Nur die Schön Klinik wurde wohl von den Lübecker Kollegen auch nicht in Kenntnis gesetzt!!!
Denn unser Vater lag über 3 Stunden in seinem Bett auf einem zugigen Gang in Neustadt, ohne Essen und Trinken und ohne Möglichkeit, eine Toilette zu benutzen, geschweige denn sonstige Betreuung. Am Tag vorher lag er in Lübeck noch auf der Beobachtungsstation mit diversen Medizin Zugangsschläuchen.

Das ist ein absolutes Ding der Unmöglichkeit!!! Wer hätte die Verantwortung übernommen, wenn er sich auch noch eine Lungenentzündung geholt hätte? Zumal auch noch akute Infektionsgefahr bei ihm bestand nach einer solchen Bypass OP! Leider habe ich erst danach davon erfahren.

Unsere Mutter wurde einen Tag vor meinem Vater entlassen ohne richtigen Befund, aber mit einem resistenten Kranhaus-Keim, den sie natürlich vorher nicht hatte!!! Man hat nicht mal die Blutuntersuchungsergebnisse dazu abgewartet, sondern sie mit Antibiotikum, schwach und schwindelig nach Hause geschickt! Unfassbar für uns Angehörige! Wenn sie unseren Vater oder uns damit ansteckt, weil sie gar nicht weiß, was sie da hat, interessiert das keinen Arzt in Neustadt...

Positiv muss man erwähnen, dass die Neustädter Ärzte nach Erkennen der Lage bei meinem Vater schnell gehandelt haben und ihn nach Lübeck brachten und dort danken wir den Ärztinnen, die ihn operiert haben, im wahrsten Sinne von Herzen, dass sie unseren Vater gerettet haben!!!!

1 Kommentar

HHSonne am 08.02.2015

Nachtrag: Es waren sogar 4,5 Stunden Wartezeit, was unser Vater uns erst jetzt berichtete...Er schleppte sich letztendlich dann zum Empfang, um Hilfe zu holen.

Aufnahme, OP und Verlauf

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Skulliose
Erfahrungsbericht:

Als Vater eines kleinen Patienten fühlte ich mich gut Beraten über Op Risiken , Aufenhalt, Verlauf und und etc.also Ärzte und Personal sehr nett.
Als einziges Manko find ich teilweise die extremen langen Wartezeiten zwischen den einzelnen Terminen.
Alles andere ist SUPER.
Klinik liegt in einer schönen Lage an der See!

Weitere Bewertungen anzeigen...