• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Evangelisches Krankenhaus Gießen

Talkback
Image

Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen
Hessen

289 von 321 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

336 Bewertungen

Sortierung
Filter

Schilddrüsen total Operation

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Professor Schlosser
Kontra:
Krankheitsbild:
Heiße und Kälte Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo an alle die eine SD-OP vor sich haben und das geignete Krankenhaus suchen. Mir wurde am 02.01.2017 die Schilddrüse komplett entfernt.Mich betreute vor der OP, Schwester Christa wo ich mich sehr gut aufgehoben fühlte. Nach einer gewissen Wartezeit ging es dann ab in den OP. Auch dort wurde ich herzlich und einfühlsam in Empfang genommen. Nun schlief ich erstmal ein bisschen und als ich im Aufwachraum aufwachte stand Frau Professor Schlosser vor meinem Bett und berichtete mir sofort, das es gut aussieht und ich mir keine Sorgen machen soll. Das war ein ganz tolles erleichterndes Gefühl sofort nach der Operation direkt von Frau Professor Schlosser diese Info zu erhalten.Ich kam auf Station 4 wo ebenfalls alles top war. Alle Schwestern kümmerten sich sehr lieb um mich und waren sehr nett. Am Nachmittag ging meine Zimmertür auf und Frau Professor Schlosser setzte sich auf mein Bett nahm meine Hand und fragte:" Meine Liebe wie geht es Ihnen". Sie ist einfach ein ganz toller Mensch und hat mich mit Ihrer Kompetenz, Wissen und persönlicher Betreuung sehr beeindruckt.Also ich war von A-Z total begeistert und würde mir von Frau Professor Schlosser alles operieren lassen......Die Aufnahme und das gesamte Team einfach nur vorbildlich. Vielen vielen Dank nochmals.

Top Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflege und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Januar 2017 an der Schilddrüse operiert, aufgrund meiner Morbus Basedow- Erkrankung. Meine behandelnde Ärztin war Fr. Prof. Dr. Schlosser. Über den gesamten Zeitraum hinweg war sie sehr freundlichen, zuvorkommend und sachlichen . Sie ist eine sehr freundliche und kompetente Ärztin. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich konnte meine Fragen stellen, diese wurden auch immer verständlich erklärt, sodass keine Fragen meinerseits offen blieben. Operiert wurde ich von Fr. Prof. Dr. Schlosser sowie Fr. Dr. Nickel. Auch Fr. Dr. Nickel war eine sehr freundliche und kompetente Ärztin. Bei beiden Ärztinnen fühlte ich mich gut aufgehoben und kompetent betreut. Vielen Dank an dieser Stelle an diese beiden Ärztinnen, welche mir während der ganzen Zeit zur Seite gestanden haben. Ein weiteres Dankeschön geht an die Anästhesie, welche aufgrund meiner problematischen Vorgeschichte mit Narkosen einen wirklich tollen Job gemacht haben und aufgrund ihrer hervorragenden Arbeit mir die Angst vor weiteren Problemen im Rahmen einer Vollnarkose genommen haben. Vielen Dank. Ebenso ein riesiges Dankeschön an das Personal der Station 4.Ihr seid ein tolles Team! Ich wünsche allen die mich betreut haben weiterhin beruflich alles Gute.

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02-2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (außen und innen wird z.Z. viel renoviert / investiert)
Pro:
ärztliches Können - pflegerische Leistung - Menschlichkeit
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte bereits zweimal gute Erfahrungen mit dem EV gemacht.
Für die durchzuführende OP der Hüfte hatte ich mich bei allen möglichen Quellen informiert, meine Wahl fiel schließlich auf das EV, da ich mich dort sehr gut beraten gefühlt und großes Vertrauen gespürt habe.
Der Tag der Aufnahme war gut durchorganisiert, die MitarbeiterInnen waren sehr hilfsbereit und freundlich. Die Operation verlief komplikationslos. Nach dem Aufwachen auf der IMC-(Überwachungs-) Station wurden drei weitere Patienten und ich von zwei Pflegekräften sehr gut versorgt. Mein besonderes Lob gilt hier der Nachtschwester, die trotz eines großen Arbeitspensums und zwei schwierigen Patienten immer die Ruhe bewahrte und dabei auch immer noch ein nettes Wort fand. Nach der Verlegung auf Station 3 am nächsten Tag wurde ich auch hier sehr gut von den Pflegekräften versorgt. Bereits am zweiten Tag nach der OP konnte ich dann mit Unterstützung der KG bereits mit Gehhilfen die ersten Schritte machen, am darauffolgenden Tag sogar schon Treppensteigen. Der Schmerzpegel hielt sich in Grenzen, die Muskulatur was allerdings stark angespannt. Dies wurde u.a. durch die Arbeit der KG täglich besser, so dass ich bereits eine Woche nach der OP einen längeren "Ausflug" mit Gehhilfen machen konnte, Waschen / Duschen / Anziehen waren bereits fast selbständig möglich.
Alles in allem war ich sehr zufrieden mit der ärztlichen und pflegerischen Beratung und Versorgung. Einrichtung und Verpflegung waren vollkommen in Ordnung, auch wenn mancher Mit-Patient (nicht auf meinem Zimmer!!) anscheinend wohl eher Leistungen eines 4-Sterne Hotels erwartet hatte.
Der einzige kleine Verbesserungsvorschlag meinerseits besteht darin, dass man als Patient hier und da Informationen, z.B. über den Stand der Dinge, was die Genehmigung der Reha angeht, gerne in einem kurzen persönlichen Gespräch übermittelt bekommen würde(ein kurzer Anruf würde ja schon genügen, schließlich hat man Telefon am Bett und man ist meistens auf dem Zimmer), dass einem auch dann ein kurzer Zwischenstand gegeben werden könnte, wenn sich noch nichts ergeben hat. Ich möchte da niemandem auf die Füße treten, sondern es nur als Anregung verstanden wissen. Die Arbeitsbelastung ist sicherlich hoch und es gibt viele Dinge zu klären.
Insgesamt dauerte der Krankenhausaufenthalt nur 10 Tage.
Vielen Dank an das gesamte Ärzteteam und das Spitzenteam von Station 3, ebenso der IMC-Station.

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie-OP im Oktober 2016 kann ich mich nur positiv äußern. Die OP ist super verlaufen. Die Betreuung war freundlich und kompetent. Anschließend war ich 3 Wochen in Reha und jetzt nach 4 Monaten ist alles gut verheilt und ich bin sehr glücklich.

Leistenbruch - volle Zufriedenheit mit OP Ergebnis und Aufenthalt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP Ergebnis und freundliche Ärzte und Mitarbeiter, kurze Wartezeiten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruch OP beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Bereiche waren gut organisiert. Von der Terminvereinbarung, dem Vorgespräch, sowie die ärztliche Versorgung hat alles sehr gut funktioniert. Kurze Wartezeiten und sehr zuvorkommende und freundliche Mitarbeiter. Vor allem mit dem Ergebnis der OP war ich hoch zufrieden. Nach kurzem Aufenthalt konnte ich die Klinik wieder verlassen. Trotz beidseitiger TAB Leistenbruch OP. Zur Zeit finden umfangreiche Bauarbeiten statt. Ich persönlich, empfand diese aber nicht störend.

Nicht empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Geht gar nicht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Empfang, Anmeldung
Kontra:
Arzt
Krankheitsbild:
Trochanterperiostose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ewige Wartezeiten in der Ambulanz trotz klar erkennbarer starken Schmerzen. Ein angeblicher Arzt, der nach Stunden mit rumalbern und blöder Witze nur Novalgin verordnet und keine Diagnose stellen kann. Nach 7 Stunden mit unerträglichen Schmerzen zum Orthopäden und man schaue: die Diagnose war in wenigen Minuten klar. Trochanterperiostose!

3 Tage EV Giessen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Gute Betreuung Auch nach der Op.
Kontra:
-------------------------------
Krankheitsbild:
Krampfader probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufklärung in Allen Bereichen.Ob über die Op Oder Narkose alles Bestens.Auf der Station 4 Sehr Freundliches Personal und mit allen Fragen und Problemen Sehr Hilfsbereit.

Essen Naja aber Geschmackssache.

Dieses Krankenhaus ist "bei bedarf" meine erste Wahl

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
In diesem Krankenhaus wird man noch als Mensch gesehen und behandelt.
Kontra:
Es gibt wahrscheinlich immer etwas was einem nicht so passt aber es geht hier nicht um einen Urlaub.
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das EV in Gießen ist und bleibt nach Möglichkeit immer meine erste Wahl da Anfahrtsweg und Parkmöglichkeiten einfach perfekt sind. Vor Ort befindet sich ein breit gefächertes Spektrum von Fachärzten in allen Bereichen und freundlichen Mitarbeitern so das man sich gleich in den richtigen Händen fühlt.
Das Krankenhaus befindet sich momentan in einer Renovierung um es wieder auf den stand der Zeit zu bringen. Dadurch entstehende Unannehmlichkeiten sind nicht zu 100% zu vermeiden aber Mitarbeiter sowie Pflegepersonal geben sich größte Mühe das diese Arbeiten keinen Einfluss auf uns Patienten hat.

In meinem Fall ging es um eine Krampfadern Operation. Vorweg muss ich klar sagen das heutzutage keine Vogelsberg Rundreise mehr notwendig ist für eine solche Operation da wir mittlerweile in unserer Region auch spitzen Gefäßchirurgen haben!!! Wo wir auch schon bei Frau Prof. Dr. Schlosser sind. Bei Frau Prof. Dr. Schlosser und ihrem eingespielten Team erwartet einem als Patienten sehr hohe Fachliche Kompetenz wo auch die herzliche Menschliche Seite nicht auf der Strecke bleibt.

Nach der Voruntersuchung erhielt ich sehr zeitnah einen Aufnahme und Op Termin. Alles verlief gut organisiert und zu meiner Zufriedenheit. Das Pflegepersonal der Station 4 ist sehr freundlich und hilfsbereit. Zur Verpflegung kann ich nur sagen das es für ein Krankenhaus sehr gut und schmackhaft ist.
Selbst nach Entlassung und Überleitung zum Hausarzt steht Frau Prof. Dr.Schlosser einem bei fragen noch sehr herzlich zur Seite.

Wie im ersten Satz erwähnt ist bei bedarf das EV für mich erste Wahl.

In Besten Händen! !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegeteam
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Sonographische Sternenhimmel-Leber
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt im Februar auf Station 4 und wurde mit einer Herzlichkeit aufgenommen. Die Schwestern/ Pfleger und Pflegerinnen sind super lieb und helfen immer weiter. Ein Dank an alle und vor allem auch an Frau Dr. Schlosser. Also so wurde ich noch nie behandelt und kann nur weiterempfehlen. Sehr herzlich und vor allem Menschlich. Selbst jetzt wo ich wieder Zuhause bin sind wir regelmäßig im Kontakt und ist immer für mich da.
Weiter so.
Zum Zimmer... Ja ist noch auf dem alten stand aber es wird ja gerade alles nach und nach renoviert. Ich habe mich trotzdem sehr wohlgefühlt und man darf nicht vergessen, es ist ein Krankenhaus und kein Hotel.
Ich würde immer wieder hin gehen.

Schilddrüse

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im November von Frau Prof. Schlosser an der Schilddrüse operiert und bin mit allem sehr zufrieden. Prof.Schlosser ist eine kompetente und sehr einfühlsame Ärztin sodass man sich gut aufgehoben fühlt.
Ebenfalls kam ich nochmal nach setzen eines Stents ins evang.Krankenhaus und wurde dort bestens versorgt.
Ärzte und auch das Pflegepersonal sind immer darauf bedacht das es dem Patienten gut geht.

Eine Professorin mit viel Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (grad im Umbau, bestimmt bald besser)
Pro:
Herzlichkeit und Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Knoten in der Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 06.02.2017 operiert und mir wurde die Schilddrüse und etliche Lymknoten entfernt. Leider wurden kleine bösartige Tumore dabei entdeckt, was mich total geschockt hat. Ich war mit den Nerven am Ende weil ich damit einfach nicht gerechnet hatte. Direkt nach dem Aufwachen kam Frau Prof. Dr. Schlosser zu mir und hat mir erklärt, was das bedeutet. Sie hat mich getröstet und beruhigt und mir Mut gemacht. Am selben Abend kam sie nochmal auf Station an mein Bett und hat sich lange mit mir unterhalten. Völlig ohne Zeitdruck und mit sehr viel Herz. Auch am nächsten Morgen war sie da und hat gleich noch Blut abgenommen, weil das bei mir immer etwas schwierig ist. Sicher nicht die Aufgabe einer Professorin (!!!). Also so etwas habe ich noch nicht erlebt, soviel Fürsorge und Aufmerksamkeit, das ist sehr aussergewöhnlich. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.Jederzeit würde ich mich wieder in die kompetenten Hände von Frau Schlosser begeben und kann dies nur jedem empfehlen. Sie hat sogar meinen Mann persönlich angerufen und ihm alles erklärt und ihn auch beruhigt, das alles gut wird.

Schilddrüse

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung vor und nach der Behandlung.

Ein Krankenhaus der besonderen Art

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wird nach dem Umbau sicher sehr gut sein.)
Pro:
Hier fühlt man sich als Mensch
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurden Anfang November 2016 an beiden Beinen Krampfadern entfernt. Jetzt erhielt ich von Frau Prof. Dr. Schlosser eine persönliche Email, in der sie sich danach erkundigt, wie es mir geht, ob ich noch Probleme habe und in der sie mir versichert, dass sie jederzeit für mich da sei. Eine solche Fürsorge habe ich noch niemals erlebt, weder von einem Krankenhaus noch von einem Arzt, geschweige denn von einer eigentlich überlasteten Professorin! Sie ist tatsächlich eine ganz besondere Persönlichkeit, und ihre Art hat sich bereits auf ihre Mitarbeiter übertragen. Ich habe schon im November 2016 eine Bewertung für dieses Krankenhaus abgegeben (natürlich auch in allen Punkten positiv). Dieses Erlebnis hat mich aber dazu veranlasst, eine weitere Bewertung abzugeben.

Operation erfolgreich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenknoten
Erfahrungsbericht:

Wir Haben super Erfahrungen mit Prof.Dr. Schlosser war super Frau als Operation war alles wunderbar läuft und im Station war super Helfer Schwestern und Pflege eigentlich war Richtig Topf
Grüße
Gaber

Krankenhaus zum weiterempfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Klinik wird derzeit aber komplett saniert)
Pro:
Fr. Prof. Dr. K. Schlosser und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr fachkundige und kompetente Voruntersuchungen und Behandlungen durch freundliche Mitarbeiter.
Schneller OP-Termin.
Man fühlte sich sehr gut aufgehoben. Hier steht Menschlichkeit noch an erster Stelle.
Vielen herzlichen Dank an alle!!

Sehr persönliche Betreuung von Frau Professor Schlosser und ihrem Team.

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Direkt nach der Operation ging es mir leider nicht so gut, daher möchte ich erwähnen dass man sich rührend um mich gekümmert hat.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut betreut und aufgehoben.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alte Zimmer)
Pro:
Super gute Betreuung aller Mitarbeitenden
Kontra:
Alte Zimmer, Baustellenlärm
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorgespräch, Operation, Nachsorge und Betreuung von Frau Professor Schlosser möchte ich besonders erwähnen. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut betreut.

Sehr gutes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fr.Pro.Dr.K.Schlosser und Team sind ganz grosse Klasse
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Schilddruesen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich Hatte eine Schilddruesen OP

Klasse Teamleistung vor und nach der OP

Angefangen von den Vorgesprächen bis hin
zum Krankenhaus Aufenthalt.

Danke an alle für die Super Betreuung.

Zum Schluss für alle Fälle:

immer wieder-Immer wieder EVK in Giessen

Very good surgery skills and friendly environment

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Friendly atmosphere
Kontra:
None
Krankheitsbild:
Thyroidectomy
Erfahrungsbericht:

Prof. Dr. Schlosser was my doctor and she was extremely helpful and she is very passionate about what she does. After I talked to her for the first time, I trusted her immediately. She did the Thyroidectomy for me and I recovered very fast.
The environment of the Klinik is nice and clean and the staff were all very friendly and helpful. I was taken good care there.

Fachlich und menschlich absolut top!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Alte Räumlichkeiten, wird aber gerade renoviert)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Entfernung meiner Schilddrüse wegen eines bösartigen Knotens habe ich mich zu jeder Zeit von Frau Prof. Schlosser und ihrem Team sehr gut beraten, informiert und aufgehoben gefühlt. Das Pflegeteam auf Station 4 war sehr freundlich, fürsorglich und jederzeit ansprechbar.
Ich hatte immer das Gefühl, ernstgenommen zu werden. Herzlichen Dank!

Gerne wieder......sofern man das bei einem KKH sagen kann.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen des Verdachts auf ein Schilddrüsenmalignom wurde ich an der Schilddrüse operiert. Nach fast 60 Lebensjahren war dies meine erste OP und mein erster stat. Aufenthalt. Schon das Vorgespräch mit Frau Prof. Schlosser empfand ich als sehr angenehm, informativ und beruhigend obgleich auch alle möglichen Risiken angesprochen wurden.
Auch die Aufnahme, die OP-Vorbereitung etc. sowie die Betreuung nach der OP, waren aus meiner Sicht so, wie es sein soll. Das freundlich fachkompetente Personal, beginnend bei Frau Prof. bis zu den Pflegekräften hat bei mir einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Da spielt es für mich auch keine Rolle, wenn derzeit wegen des Umbaus des EV bei den Räumlichkeiten noch nicht alles Top ist. Das wird es aber!
Ich fand es auch positiv, dass ein Unterschied zwischen Kassenpatienten und Privatpatienten nicht spürbar war.

Sehr gutes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Fenster im Zimmer undicht Essen durchschnittlich
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der gesamte Aufenthalt von Aufnahme in dem Ambulanten OP Zentrum über Überwachungsstation bis zur Station 4 waren perfekt.Sehr nettes Pflegepersonal hilfsbereit freundlich die Ärzte ebenfalls sehr nett und Ansprechbar habe mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt.Würde jederzeit uneingeschränkt die Empfehlung geben sich dort behandeln zu lassen.

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (glücklicherweise nach der OP Einzelzimmer und ein gutes Bett - alles perfekt!)
Pro:
wirklich rund um die Uhr immer freundliches und hilfsbereites Pflegepersonal
Kontra:
nicht mehr zeitgemäße Zimmer (Sanitäranlagen für Mehrbettzimmer auf dem Flur), Abendessen insgesamt so stark gekühlt, dass das Brot eiskalt ist
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung mit Abszessen und Peritonitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr, sehr nette Mitarbeiter - sowohl die Ärzte als auch besonders das Pflegepersonal. Ich fühlte mich wirklich gut versorgt und so wohl, wie man sich halt während eines Krankenhausaufenthaltes fühlen kann.

Herzkatheteruntersuchung + Stent eingesetzt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheteruntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das Ärzteteam, und an das Pflegepersonal für die super tolle Betreuung!

Super Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Frau Dr. ist Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist gut man wird gut behandelt und man kümmert sich sehr gut um den Patienten

tolle menschen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1917   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
tolles team
Kontra:
sehr schlechte betten
Krankheitsbild:
höchstgradige asymptomatische arteria carotis interna
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

frau prof. schlosser hat den ablauf und die risiken der op ausführlich und gut verständlich erlärt. sie hat beruhigt und mut gemacht.
frau prof. schlosser hat zu ihren patienten eine herzliche art, ist für sie da und hat einen schönen humor (macht mir spaß). ihr team muß man auch besonders hervorheben, es rundet das bild ab.
vielen dank!!!

leider sind die betten sehr schlecht und es zieht durch die fenster

Schilddrüsen OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knoten in der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Abläufe vor und nach der Op waren sehr gut.
Frau Prof. Schlosser und das Personal der Station 4 kann ich nur weiterempfehlen.Ich fühlte mich in der Klinik gut aufgehoben.

Problemlose Beseitigung eines Gesichtsbasalioms

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Teamleistung zwischen Arzt, Pflege und Verwaltung
Kontra:
Ich wüßte nicht, über was ich meckern könnte
Krankheitsbild:
Gesichtsbasaliom, beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 04. und 07.04.2016 wurde bei mir ein beidseitiges Gesichtsbasaliom entfernt. Meine Hautärztin hatte die problematischen Stellen bei der jährlichen Hautkrebsvorsorge entdeckt, konnte diese aber nicht selbst beseitigen, weil schon zu groß. Das Ev. Krankenhaus Gießen wählte ich mir selber aus, weil ich hier schon gute Erfahrungen gemacht hatte. Die Op-Vorbereitung durch den Chefarzt der Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie und die in zwei Schritten vorgenommene Operation durch ihn selbst verliefen problemlos. Auch der Heilungsprozess verlief sehr gut und schnell, so dass ich die Klinik am 09.04.2016 wieder verlassen konnte. Nach mehreren Monaten war von den Op-Narben kaum noch etwas zu sehen.
Nach meinem Eindruck ein sehr gut eingespieltes Team zwischen Ärzten, Betreuung auf der Station und Verwaltung. Herzlichen Dank dafür!

Erstklassige medizinische Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt der Klinik für Orthopädie ist zu empfehlen
Kontra:
Patientenzimmer sind z.T. renovierungsbedürftig (ist in Arbeit)
Krankheitsbild:
Kniegelenksoperation (TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 14.01.2013 am linken Knie operiert, erhielt ein künstliches Kniegelenk (TEP), weil ich auf Grund von Arthrose andauernde Schmerzen hatte. Ich wählte das Ev. Krankenhaus in Gießen, weil mir der dortige Chefarzt Prof. Dr. Kordelle von einer Bekannten empfohlen worden war. Und es war eine sehr gute Wahl. Die Operation, der Aufenthalt in der Klinik und die anschließende Reha verliefen problemlos und seither kann ich wieder völlig normal Laufen und allen meinen Tätigkeiten nachgehen. Auf der Station, wo ich nach der Op 12 Tage verbrachte, verlief ebenso alles gut bei guter und fürsorglicher Betreuung durch das Mitarbeiterteam. Wenn man über die etwas in die Jahre gekommene Ausstattung der Zimmer und die Toilette außerhalb des Zimmers hinwegsieht, war alles gut. Für mich stand auch die erstklassige medizinische Versorgung im Vordergrund und nicht eine luxoriöse Zimmerausstattung.

In jeder Hinsicht empfehlenswertes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (hatte ein gut ausgestattete Einzelzimmer, was wohl nicht die Regel ist)
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Die Küche könnte sich mehr an einer gesunden Ernährung orientieren
Krankheitsbild:
Struma multinodosa
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 8.Novembr von Frau Professor Katja Schlosser und ihrem Team operiert. Sie hat mich 2 Wochen vor dem OP-Termin umfassend beraten und auch auf möglicherweise auftretende Probleme ohne Verharmlosungen hingewiesen. Auch die sich anschließenden Informationen des Personals über den Verwaltungsablauf waren umfassend und außerordentlich freundlich.
Die Operation selbst verlief komplikationslos und ich war innerhalb kürzester Zeit körperlich wieder fit. Meine Stimme war zunächst für einige Wochen beeinträchtigt ,obwohl der Nerv nicht beschädigt war. Nach ca. 3 Monaten war der alte Zustand wieder erreicht,
Frau Prof.Schlosser hat sich während des Krankenhausaufenthaltes und noch Wochen später um mich gekümmert und mir immer wieder meine Stimme betreffend Mut gemacht, nicht die Geduld zu verlieren – zu Recht, wie ich nun bestätigen kann.
Insgesamt habe ich mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt, auch das Pflegepersonal ist lobend hervorzuheben

Erfahrungen im ev, Krankenhaus Gießen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Super Team - Hand - Hand !!!
Kontra:
Zimmer müssen Saniert werden
Krankheitsbild:
Totale Thyreoidektomie ( beide Schilddrüsen entfernt)
Erfahrungsbericht:

Hatte im Jan 2017 - eine Entfernung meiner Schilddrüsen.

1. Super tolle Aufklärungs Gespräche,durch Frau Proffesor Dr. K. Schlosser, danach Narkose - O P Ärzte. (auch für nicht Mediziner zu verstehen)

2. Schneller O P Termin

3. Professioneller Ablauf - das Gesamtpaket stimmte.

4. Mein Dank an sehr vorbildliches - Fachpersonal - super nette freundliche und zuvorkommende Betreuung.

5. Eine herausragende aussergewöhnliche- menschliche.warmherzige Frau Professer Dr. Schlosser, hat mich mit Ihrer Kompetenz und Ihren Umgang mit mir als Patient, tief beeindruckt. Vor allen Dingen kann mal bei Ihr sagen sie übt Ihren Beruf aus Berufung und Leidenschaft aus.!!! Einfach nur SUPER - Danke für Alles.

6. Hätte mit das Frühstück etwas eher gewünscht.

Manko: es wurde nicht richtig geputzt - alles Leider im Schweinsgalopp. Sauberkeit ? der Fußböden...,
die Abtrennung zum Waschbecken( Vorhang dreckig )

7. Da es ein älteres Gebäude ist - Fenster nicht dicht- Sanitäre Anlagen (sollten saniert werden).

8. Durch den Umbau zog es wie Hechtsuppe.Flure

nun zum Schluss: war eine gute Entscheidung hier gewesen zu sein, wenn es sein soll immer wieder.

nochmals Dank an die Crew

Danke!!

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragende ärztliche Kompetenz,allen voran Fr. Prof. Dr. Schlosser!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nette und freundliche MA)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (durch aktuellen Umbau der Stationen bedingt)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen- OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist zu empfehlen!
Schon beim Vorgespräch überraschte mich die freundliche, ruhige und kompetente Arbeit des Pesonals im Aufnahmebereich.
Das Erstgespräch mit Frau Prof.Dr. Schlosser war einfach Spitze, ebenso alle weiteren Gespräche.
Frau Prof.Dr. Schlosser ist eine sehr kompetente Ärztin mit viel Veständnis und Herz für ihre Patienten! Die nötige SD-OP verlief ohne Komplikationen
Vielen Dank auch an das OP-Team! Sie sind prima!

Die pflegerische Betreuung und Versorgung war sehr gut. Ich würde mich, wenn es sein muss, wieder in diese Hände begeben!
Danke an das Ärzteteam, dass mich auch postoperativ betreute.
Allen voran Frau Prof. Dr. Schlosser!!

An dieser Stelle auch herzlichen Dank an die Damen und Herren mit Herz.( Ehrenamtliche! )

Tolle Ärztin mit Kompetenz und viel Herz

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Krampfadern an beiden Beinen
Erfahrungsbericht:

Bei mir sollten an beiden Beinen die Krampfadern entfernt werden. Schon im Vorgespräch war ich von der herzlichen Art von Frau Prof. Dr. Katja Schlosser begeistert. Auch das Team in der Aufnahme war sehr freundlich. OP Termin wurde kurzfristig "zwischen den Jahren" festgelegt.
Ich kenne das EV Haus und habe hier einige OP´s hinter mich gebracht. Wichtig ist für mich immer, dass ich Vertrauen zu dem Arzt oder der Ärztin habe.Das hatte und habe ich uneingeschränkt zu Frau Prof.Dr. Schlosser.
Nach 2 Tagen konnte ich dann die Klinik mit den herzlichsten Wünschen von Frau Dr. Schlosser verlassen.
Mit Ihrer kompetenten Wissen und Ihrer herzlichen Art ist sie eine Bereicherung für die Klinik. Ich bin froh, dass ich sie kennen gelernt habe.

Einfach super

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Professor Katja Schlosser und Team, vorbildlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knotenstruma bds mit Hshimoto-Thyreoditis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo an alle die eine SD-OP im Agaplesion vor sich haben,
meine totale SD-Entfernung war am 21.12.2016 und bin froh und glücklich dass ich an so ein tolles Team auf Station 4 geraten bin.
Der Empfang von Schwester Christa vor der OP ließ mich schon aufatmen. Sie bereitete mich mit ihrer herzlichen Art auf meine OP vor und fuhr mich dann auch mit meinem Bett zur Schleuse. Da wurde ich eben
falls freundlich und herzlich empfangen, weiter zum Anästhesisten und dann kam der angenehme Tiefschlaf. Im Aufwachraum wurde ich sofort auf Anfrage mit einem Schmerzmittel versorgt, sodass ich auch dann keine Schmerzen hatte. Als nächstes erwachte ich auf meinem Zimmer auf Station 4, ständig wurde sich um mich gekümmert und alle Pflegekräfte waren sehr zuvorkommend.An diesem Tag schlief ich noch sehr viel und dann, gegen Abend ,besuchte mich auf einmal eine gute Fee , setzte sich an mein Bett, hielt meine Hand und fragte: " Meine Liebe, wie geht es Ihnen?" Es war Frau Professor Katja Schlosser, meine Chirurgin. Sie überzeugte mich bei meiner schwierigen OP durch Kompetenz, Können , Wissen und persönliche Patientenbetreuung . Ich bin von A-Z begeistert und positiv angetan und kann nur allen Mut und Zuversicht zusprechen. Auch die Aufnahmeuntersuchungen verliefen reibungslos, mit freundlichen und netten Menschen. Ich sage DANKE für alles

Chirurgie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nette, menschlich und fachlich hervorragende Betreuung
Kontra:
Baulicher Zustand und Verpflegung verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Abern verengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl bei der Vordiagnostik in der Inneren Abteilung als auch bei der anschließenden operativen Versorgung in der Chirurgie habe ich eine sehr menschliche und liebevolle ärztliche Versorgung erfahren. Die Ärzte waren jederzeit auskunftsbereit und haben sehr nett und ausführlich über alle anstehenden Schritte aufgeklärt - und eine hervorragende Arbeit geleistet!
Vielen Dank an die Chefärztin und ihr Team!

Ganz besonders hervorheben möchte ich das
Fr.Prof.Dr. Schlosser alle notwendigen Schritte
eingeleitet hat das alles ohne Verzögerung eingeleitet wurde
Vielen Dank nachträglich noch mal dafür

Weiterempfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nette, menschlich und fachlich hervorragende Betreuung
Kontra:
Baulicher Zustand und Verpflegung verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Sigmakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl bei der Vordiagnostik in der Inneren Abteilung als auch bei der anschließenden operativen Versorgung in der Chirurgie haben wir eine sehr menschliche und liebevolle ärztliche Versorgung erfahren. Die Ärzte waren jederzeit auskunftsbereit und haben sehr nett und ausführlich über alle anstehenden Schritte aufgeklärt - und eine hervorragende Arbeit geleistet!
Vielen Dank an die Chefärztin und ihr Team!

Lebensrettende Operation durch Chefärztin Prof. Dr. Schl...

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hammer Gedult)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geniales Fachwissen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde alles geregelt, veranlasst und umgesetzt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (derzeit Modernisierungsmassnahmen!!!)
Pro:
Menschlichkeit und Fachwissen der Inneren
Kontra:
Qualität des Essens bedingt durch Catering
Krankheitsbild:
Magenkarzinom mit Ausweitung auf die Speiseröhre
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meinem Vater wurde im Sept. ´16 ein Magenkarzinom am Mageneingang diagnostiziert, die darauf folgende Chemotherapie "um den Tumor zu verkleinern" (wurde nicht im Ev. Krankenhaus veranlasst) brachte meinen Vater fast um denn keiner der Chemoärzte hat bedacht das mein Vater seit Wochen keine Nahrung, weder fest noch flüssig, bei sich behalten konnte und ergo keine Möglichkeit hatte den Chemoscheiss wieder aus zu spülen.
Als es dann soweit war das mein Vater stationär musste kam recht Zeitnah die Lebensrettende Op durch die Chefärztin der Inneren des Ev. Krankenhauses in Giessen der ich sehr dankbar bin da Sie so operierte, dass keine weitere Chemo nötig ist und sich mein Vater zwar langsam aber stehtig auf dem weg der Besserung befindet. Ihm wurde die Möglichkeit gegeben noch viele Jahre mit uns zu verweilen.

D A N K E - D A F Ü R ! ! !

Hervorheben muss ich an dieser Stelle nochmals die Gedult sowie das Verständniss auch für Angehörige der Frau Prof. Dr. Schl... und um es mit meinen Worten aus zu drücken das ist gaaaaanz grosse Klasse was diese Frau da macht!!!

Zügig und freundlich

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: /016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Wartezeiten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Clavicula Fraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal in der Notaufnahme war freundlich.
Der behandelnde Arzt war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Die OP selbst werde ambulant durchgeführt.
Unterm Strich , sehr freundliches Personal und geringe Wartezeiten.

Sehr zu empfehlen!

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung und Aufklärung über Schilddrüsen Operation durch Frau Prof.Dr. Schlosser und Frau Dr. Schenke vor der OP
und sehr gute Betreuung nach der OP super freundliche Schwestern und Pfleger auf Station 4.
Insgesamt sehr kompetente, freundliche und geduldige Ärzte und Pflegepersonal.

Entfernung Nebenschildrüse, Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20ß16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Aufklärung, schnelle Behandlung, zuvorkommendes Personal
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Vergrößerung Nebenschilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Beratung und Behandlung durch Frau Prof. Dr. med Schlosser war vorbildlich und kann ich jedem nur empfehlen, sowohl in medizinischer als auch in menschlicher Sicht.
Das Personal auf Station war sehr zuvorkommend, freundlich und immer für die Patienten da.
Hat meine Angst vor Krankenhausaufenthalten reduziert.

Rundum gute Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fusschirugie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war lange im Evangelischen Krankenhaus Giessen ich habe nur positive Erfahrungen gemacht mit dem Personal sowie mit den behandelnden Aerzten ich Danke allen dafuer und hoffe auch diesen geht es gut. A.Bross

Jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Basedow
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern und Ärzte waren äußerst freundlich und hilfsbereit! In dieser Form habe ich das noch nicht angetroffen.
Das Vorbereitungsgespräch und die Aufnahme verliefen seht kompetent und angenehm. Im Vorbereitunggespräch hatte ich den Eindruck, bei einer OP als Zuschauer dabei zu sein. Es blieben keine Fragen offen. Die OP an sich verlief ohne Komplikationen und die Betreuung danach war hervorragend.
Auch mein Hausarzt meinte, daß er noch nie so gut informiert wurde vor und nach einer OP.

Vorbild-OP mit Vorbild-Betreuung !!!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 9 /2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Toiletten auf dem Gang!)
Pro:
Sehr menschliche, kompetente Betreuung der Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war Risikopatientin, da schwer Lungenkrank, aber die Schilddrüse mußte auch operiert werden. Frau Professorin Dr.med. Katja Schlosser und ihr Team haben das außergewöhnlich und sehr zur Nachahmung zu empfehlen gemeistert. Als Angehörige mit viel Angst wurde ich sehr ernst genommen mit meiner Besorgnis. Und meine Mutter wurde nicht nur fachlich sehr gut operiert, sondern man gab ihr das Gefühl, das Trotz Risiko (es wurden extra für sie spezielle Überwachungsgeräte mit zur OP genommen) man keine Angst haben muß. Wie sagte Frau Prof. Dr.med.K. Schlosser so schön: Wir schaffen das !!!
Danke !!!!!!

Kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich sehr gut aufgehoben; gute umfassende Beratung durch das Ärzteteam mit der Möglichkeit, eine eigene Entscheidung zu treffen. Sehr gute und freundliche Betreuung durch das Pflegepersonal.

Bei Prof. Dr. Katja Schlosser ist man in besten Händen!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen Stripping / Krampfaderentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chefärztin Prof. Dr. Katja Schlosser (& Team) sind absolut empfehlenswert!
Ich habe noch nie eine so freundliche, nahbare und auf das persönliche Wohl des Patienten bedachte Ärztin erlebt. Im Vorfeld und auch nach der OP war persönlicher Kontakt zur Ärztin (zB via Email) möglich, um aufkommende Fragen zu klären. Das fand ich super und ich hatte von Minute 1 an das Gefühl, mich für die OP in sehr gute Hände zu begeben. Dies hat sich während des stationären Aufenthalts (OP plus zwei Nächte zur Beobachtung) bestätigt.

Chefarzt Dr. med. Sucke und sein Team - SUPER!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Rektumkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 12-26.09.2016 auf der chirurgischen Station 6 und wurde von Chefarzt Dr. med. Jochen Sucke operiert am Darm (Rektumkarzinom).
Bedanken möchte ich mich bei Herrn Dr.med. Sucke und allen anderen Ärzten sowie dem Pflegepersonal der Station 6 (war trotz Stress immer freundlich und hilfsbereit). Bei den Arztvisiten wurde sich immer sehr viel Zeit genommen, alle meine Fragen wurden mit Geduld beantwortet.
Schon bei den Vorgesprächen mit Herrn Dr. med. Sucke habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt. Auch bei den anschließenden Nachuntersuchungen hat er sich immer viel Zeit genommen.
Danke auch an die an die Ärzte und das Personal in der Notaufnahme.
Ich kann das Team von Chefarzt Dr. med. Sucke wärmstens weiter empfehlen .

Gefäßchirurgie - TOP!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronisch venösen Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November 2016 habe ich mich aufgrund einer chronisch venösen Insuffizienz (Krampfadern) von Frau Prof. Dr. Schlosser behandeln lassen.
Ich hatte einige Bedenken vor der OP und wusste nicht was auf mich zukommt.
Allein beim ersten Beratungsgespräch war ich sehr positiv überrascht von der Aufklärung...alle Fragen die ich hatte wurden schon im Vorhinein von Fr. Prof. Schlosser beantwortet und ihre tolle Art hat mir "Sicherheit" gegeben!
Für mich war die OP natürlich aufregend aber durch die absolute Routine des Teams (danke auch an die Anästhesie und besonders an Fr. Launsbach) wirklich angenehm.
Die Versorgung und Aufklärung vor, während und nach der OP war sehr genau!
Also abschließend kann ich nur ein großes Lob aussprechen, vorallem an Fr. Prof. Dr. Schlosser und Hrn. Dr. Rumpf die mein "Problem" behoben haben! Also ... alle Angst war umsonst!
Vielen lieben Dank! ????

Ein Krankenhaus der besonderen Art

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Klinik befindet sich im Umbau, daher sind nicht alle Zimmer auf dem neuesten Stand)
Pro:
Menschlich, freundlich, kompetentes Ärzteteam, sehr gutes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik ohne jede Einschränkung empfehlen. Die Ärztinnen der Gefäßchirurgie, ganz besonders Frau Prof. Dr. Schlosser, sind nicht nur sehr kompetent. Die warme und herzliche Art, mit der ich behandelt wurde, habe ich bisher so noch in keinem anderen Krankenhaus erlebt. Dies gilt genauso für das Pflegepersonal. Und noch etwas ist erwähnenswert: das Essen. Ich war sehr erstaunt über Geschmack und Qualität des Essens, außergewöhnlich für ein Krankenhaus! Nicht zuletzt kann ich 5 Wochen nach der Operation sagen, dass das Ergebnis zu meiner vollen Zufriedenheit ausgefallen ist.

Frau Prof.Dr.med.K. Schlosser eine super Ärztin und eine sehr einfühlsame Frau mit Herz

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Prof.Dr.med.K.Schlosser einfach super)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (keine Toilette auf dem Zimmer.Essen mangelhaft)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
entf. der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 14.11.2016 an der Schilddrüse Operiert.
Schon in dem Vorgespräch mit
Frau Prof.Dr.med.K.Schlosser merkt man das die mit Herz Ärztin ist und man hat sofort vertrauen zu ihr.

Am Tag der OP verlief schon die Aufnahme sehr freundlich und man fühlte sich wohl,auch nach der OP kann ich mich nicht beschweren alles bestens.

Einziger Kritikpunkt ist das Essen völlig geschmacklos und sehr Verbesserungsfähig.

Außerdem währe es vielleicht angebracht sich mal Gedanken zu machen ob man nicht schon beim Frühstück eine Liste zum ausfüllen beilegt was und wieviel man Essen möchte,dann würde auch nicht so viel weggeworfen.

Prof. Dr. med. Schlosser und ihr Team sind phänomenal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient, tolles Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Dickdarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von meinem Krankenhausaufenthalt im Ev. Krankenhaus kann ich nur Positives berichten. Durch die verständnisvolle und vertrauenswürdige, fast schon familiäre Betreuung durch Frau Prof. Dr. med. Schlosser habe ich mich dort sehr gut versorgt gefühlt. Sie hat mich vom Beratungsgespräch, während des Klinikaufenthaltes bis hin zur Entlassung rührend umsorgt und hatte stets ein offenes Ohr für mich. Meine Angehörigen wurden sofort nach der OP von ihr telefonisch über den Verlauf unterrichtet. Auch die Betreuung bei der Aufnahme im Krankenhaus, vor der OP, im Aufwachraum und auf der Station war hervorragend. Meine Familie und ich können diesem Team mit ihrer fürsorglichen Chefin nur unseren besonderen Dank aussprechen und mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Super Klinik nur Essen schöecht und Cafeteria lässt nsch

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer und keine Toilette)
Pro:
Essen
Kontra:
Essen wieder selber kochen
Krankheitsbild:
Vieles
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon Stammgast in der Klinik durch die vielen Operationen. Kenne die Klinik seit 16 Jahren. Für mich die beste Klinik. Personal und Ärzte super. Nur das Essen hat sich total verschlechtert seit das Essen von Cateringfirma kommt. Wie sollen Patienten gesund werden wenn nicht das richtige Essen kommt. Klöße innen roh ,zusammenstellung vom Essen unmöglich . Brotscheiben so hart das man andere erschlagen kann. Sowas geht nicht, Vorsuppen gibt es gar nicht mehr. Essen für Diabetiker nicht geeignet . Bitte wieder selber kochen denn da war das Essen super abwechslungsreich und schmackvoll.
Dann die Cafeteria ,unmögliche Öffnungszeiten gerade zum Wochenende . Für Angehörige die Arbeiten gehen und dann dort die Kranken besuchen , bekommen dann nichts mehr da Cafeteria geschlossen ist. Der Kaffeeautomat wird schon 30 bis 45 min.vor ende der Öffnungszeit ausgemacht und gereinigt. Wenn Cafeteria bis 17 Uhr geöffnet hat muss es auch bis dahin Kaffee geben. Sagt man was bekommt man dumme Antworten. Da muss dringend gehandelt werden. Öffnungszeiten gerade am Wochenende von 11 bis 17 Uhr geht nicht. Personal und Besucher sind dadurch im Nachteil. Da muss eben mehr Personaö eingestellt werden , wenn es geht aber Personal das rechnen kann und man nicht immer falsches Rückgeld bekommt. Danke

Einfach genial: das Schlosser-Team im Ev.Krankenhaus Gießen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit sehr gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Team
Kontra:
nada
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich sollte mich am 25.11.2016 zu einer Schilddrüsen-OP im Ev.Krankenhaus einfinden. Fr. Prof. Dr. Katja Schlosser sollte die OP durchführen. Nach der Aufnahme um 7 Uhr ging alles ratz fatz. Vorbereitung zur OP, Transport usw. waren zu meiner vollsten Zufriedenheit und liefen ohne jegliche Komplikationen ab. Die Versorgung unmittelbar nach der OP war zu meiner vollster Zufriedenheit. So wie der komplette Aufenthalt auf der Station. Das komplette Team war stets bemüht und sehr rücksichtsvoll. Und stets da, wenn man jemand brauchte. Chapeau !!!! Ich fühlte mich stets gut aufgehoben und bin rundum zufrieden. Fr. Prof. Dr. Schlosser war jeden Tag präsent und erkundigte sich nach dem Befinden. Eine sehr warmherzige Frau, die sich mit Leib und Seele um "ihre" Patienten kümmert. Das hat mir sehr imponiert und hat auch sehr gut getan. Ich kann Fr. Dr. Schlosser nur eindringlich weiterempfehlen und würde mich jederzeit wieder bedenkenlos in ihre Obhut begeben. Auch über das Team um sie herum kann ich nur sehr gutes berichten. Stets bemüht um das Wohlbefinden der Patienten. Von dieser Stelle aus nochmal ein ganz ganz herzliches Dankeschön an alle.

Immer wieder "Schlosser-Team" und ev. KKH

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr menschlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2015 wegen eines Knotens an der Schilddrüse von Frau Prof. Dr. Schlosser operiert, die auf diesem Fachgebiet wohl eine überregionale Expertin ist. Im Rahmen dieser Behandlung erfuhr ich, dass sie auch andere Operationen im Bauchbereich durchführt.
2016 entschloss ich mich wegen einer hartnäckigen Divertikulitis zur Entfernung des entsprechenden Darmabschittes. Das EDZ Pohlheim, in welchem die Darmspiegelung erfolgte, arbeitet eng mit UKGM und KKH Lich zusammen und wollte mich in eines dieser Krankenhäuser weiterleiten. Da ich aber von der herzlichen und kompetenten Art von Prof. Dr. Schlosser aus dem Vorjahr regelrecht begeistert war, schrieb ich sie per E-Mail an und fragte, ob sie auch solche Operationen durchführe. "Selbstverständlich nehme ich mich gerne Ihres Falles an!"
Ab diesem Moment sah ich der Operation absolut positiv entgegen. Dies war berechtigt.
Die Operation verlief gut und ich fühlte mich wieder sehr gut aufgehoben bei Frau Prof. Dr. Schlosser und ihrem gesamten Team. Natürlich bot Sie auch diesmal im Nachgang der Entlassung jederzeit ihre weiter Hilfe an. Das dies ehrlich gemeint ist und man jederzeit daruf zurückkommen kann, weiß ich ja noch aus dem Vorjahr.
Das Team auf der Station war jederzeit nett und hilfsbereit, dass gilt sowohl für Ärzte, als auch für das Pflegepersonal.
Das Baustellenchaos rund ums KKH nimmt man auf der Station kaum wahr und wird ja letztendlich dazu führen, dass die Punktzahlen für "Ausstattung und Gestaltung" deutlich steigen werden!

Ich werde mich jederzeit wieder in die Hände von Frau Prof. Dr. Schlosser im evangelischen Krankenhaus begeben. (Allerdings befürchte ich, dass eine anstehende Knieoperation nicht in ihrem Fachgebiet liegt) :-)

Supernette Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Dienstwege
Kontra:
Hellhörigkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
Schilddrüsen - Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr fachkundige und kompetente Voruntersuchungen und Behandlungen durch freundliche Mitarbeiter.
Kurze Wartezeiten und bei Terminen problemlose Rücksichtnahme auf weitere persönliche Termine.
Auftretende Komplikationen werden sofort und ohne große Umstände behandelt.
Als stationärer Patient dauert es leider etwas, bis nach den Essenswünschen gefragt wird, bei mir an Tag 3, am 4. wurde ich entlassen.

Zufriedenheit in der Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Auf diesem Wege bedanke ich mich herzlich für meine Behandlung im EV.In allen Bereichen wurde mir eine liebevolle Betreuung zuteil.
Besonderer Dank gilt Frau Prof.Dr.Schlosser.Sie gab mir stets das Gefühl der Geborgenheit,der Sicherheit vor und nach der Schilddrüsenoperation,die sehr gut verlaufen ist.
Auch meine Bedenken wegen der Narkose waren gänzlich unbegründet,es gab keinerlei Probleme.
Bei Frau Prof.Dr.Schlosser fühlte ich mich angenommen als Mensch mit Körper und Seele.Das war wichtig für meine sich sorgende Frau.
Im Evangelischen Krankenhaus Gießen traf ich ausschließlich auf Menschen,in deren Obhut ich mich wohlfühlte.

DANKE!

Sehr gute OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP und Nachbehandlung sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP li Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Operation li Knie, TEP.
Sehr zufrieden mit dem operierenden Doktor Kordelle.
Der weitere Behandlungsverlauf ebenfalls äußerst zufriedenstellend. Ärztliche Versorgung, ebenso pflegerische und krankengymnastische Behandlung sehr gut.
In Schulnote ausgedrückt, eine glatte eins.

Sehr hohe Fachkompetenz

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kein Kommentar)
Pro:
Fachkompetenz, Freundlichkeit, Menschlichkeit
Kontra:
Räumlichkeiten, sanitäre Anlage
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 20.09.2016 wurde bei mir eine Resektion der Schilddrüse vorgenommen. Der Verlauf der OP und auch post OP war sehr positiv. Das Team um Frau
Prof. Dr. Schlosser ist hervorragend. Sie selbst ist von ihrer Fachkompetenz verbunden mit Menschlichkeit nicht zu übertreffen. Das Pflegepersonal sucht seinesgleichen. Da sind die momentanen sanitären Anlagen und der Baulärm zweitrangig.
Fazit: Absolut weiterzuempfehlen.

Einfach "Klasse"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es wird ja modernisiert - daher soweit ok.)
Pro:
Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Na ja, vielleicht die Toiletten und Dusche auf dem Gang
Krankheitsbild:
Entfernung der kompletten Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 21.09.2016 die Schildddrüse entfernt und ich muss sagen, dass sämtliche Abläufe - angefangen bei den Voruntersuchungen, Gesprächen und Verwaltungsabläufen alles super war.
Des weiteren muss ich oder möchte ich Frau Prof. Dr. med. K. Schlosser, Herr Dr. Hägerich sowie inklusive ihres gesamten Teams hervorheben.
Die OP verlief super, die Betreuung während des Aufenthaltes im Krankenhaus, jede Frage wurde sofort verständlich beantwortet und erklärt.
Auch wurden Fragen vor und nach der OP schnellstmöglich beantwortet.
Das Schöne war wirklich, dass man sich mit jeder Frage an Sie wenden durfte und darf. Hut ab für soviel Engagement, Menschlichkeit und Ehrlichkeit - kenne ich so sonst nicht.

Die Versorgung auf der Station 1 war exzellent und überaus fürsorglich und angenehm.
Es kommt auch noch hinzu, dass ich bereits zwei Tage später, am 23.09.2016 die Klinik schon verlassen durfte!

Fazit: Ich würde jederzeit und mit jedem Anliegen wieder in dieses Krankenhaus und zu diesen Ärzten, Pflegepersonal und Fr. Prof. Dr. med. Schlosser gehen.
Ich habe mich wohlgefühlt und sehr gut aufgehoben gefühlt und da schaue ich nun wirklich über die noch momentane bestehende Zimmerstruktur gerne hinweg!

Vielen Dank an alle!

Alles sehr gut.

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Keine Toilette auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit sehr freundlichem Personal und ner super netten Ärztin (Prof. Dr. med. K. Schlosser)

nicht als fallnummer, sondern als mensch betreut und versorgt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (keine eigene toilette)
Pro:
freundliche, aufmerksame pflege, für alle fragen offene ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
humerusfraktur, hüftprellung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

von jetzt auf gleich nach einem fahrradunfall im krankenhaus gelandet,mit schmerzen und angst,auch vor der anstehenden operation. von anfang an freundliche, geduldige menschen um mich herum,betrifft alle berufsgruppen. meine fragen wurden beantwortet,ich fühlte mich als patientin ernst genommen.die krankenschwestern/pfleger fand ich freundlich und aufmerksam (ich war auf sehr viel hilfe angewiesen).kontaktaufnahme mit physiotherapeutin und sozialdienst fand zeitnah statt. auch die nachbetreuung, wundkontrolle und klammernentfernung, klappte reibungslos.
die ärzte, mit denen ich zu tun hatte,empfand ich als zugewandt und nicht überheblich, dabei möchte ich besonders meinen operateur nennen.
dass ich auch noch eine überaus nette bettnachbarin hatte, war sicher ein großes glück.
in dieser für mich positiven atmosphäre spielten dann die eher bescheidenen räumlichkeiten und die baustelle kaum eine rolle.
nun hoffe ich auf gute genesung und möchte natürlich nicht wieder ins krankenhaus,auch wenn diese erfahrung eine gute war.

Gute Aufnahme und Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Teilweise Zimmer ohne WC, Verpflegung kann verbessert werden)
Pro:
Gute Mediziner und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck, Herzkatheder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizische Behsndlung war sehr gut. Ausreichende Zahl und sehr frundiche Pflegekräfte.

"Zum Kotzen"

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Man geht auf die Grunderkrankung überhaupt nicht ein!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Siehe Qualität der Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Gingen Reibungslos ineinander über)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Sowas habe ich vorher noch in keinem Krankenhaus gesehen!)
Pro:
Eine Arzt schaute nach mir (Visite)
Kontra:
Nicht ernst genommen werden
Krankheitsbild:
Hypertensive Entgleisung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Notaufnahme hatte ich das Gefühl von der Aufnehmenden Ärztin nicht ernst genommen zu werden.
Mein Blutdruck schwankte ständig von 70/40 auf bis zu 180/120. Zudem war ich so Kreislaufinstabil das ich noch nicht einmal aufstehen konnte.
Mir wurde erzählt es sei doch gar nichts akutes ich dürfte jetzt nach Hause gehen.
Nur auf ausdrücklichen Wunsch meines Mannes durfte ich eine Nacht in diesem Etablissement verweilen.
Da ich Zuhause mich Übergeben musste wurde ich mit der Diagnose V.a. Norovirus auf die Station 5 verlegt bzw. aufgenommen.
Mein Blutdruck wurde dabei völlig außer acht gelassen! Obwohl ich eine bekannte Bluthochdruck Erkrankung habe und ich täglich dagegen Tabletten nehmen muss!

Auf Station 5 wurde ich dann sofort isoliert, da ich ja infektiös bin durch meinen hohen Blutdruck!
Von Pflegern oder gar Schwestern keine Spur...
Lediglich ein Praktikant war für mich zugeteilt.
Als ich darum bat mir meinen Zugang (Nadel) zu entfernen bekam ich die Antwort das er solche Tätigkeiten als Praktikant nicht übernehmen dürfe und verließ daraufhin das Zimmer. Nach 5 Minuten kam er dann zurück und meinte er könne dies doch tun.
Anscheinend war das Fachpersonal sich zu fein oder faul in ein isoliertes Zimmer zu gehen.
Bluthochdruck soll ja bekanntlich sehr infektiös und somit hoch ansteckend sein!

Mein Blutdruck wurde also von einem Praktikanten gemessen und siehe da er war noch immer sehr hoch.
An diesem Tag sah ich zum Glück einen Arzt der seine Visite durchführte.

Auch er war der Meinung es sei nichts akutes und könne nach Hause gehen. Somit entließ man mich mit meinen hohen Blutdruck ohne etwas dagegen zu tun oder es ernst zu nehmen.

Im Entlassungsbrief stand das ich gegen ärztlichen Rat und in einen sehr guten Allgemeinzustand nach Hause entlassen wurde.
Dies ist eine Frechheit!


Zusammenfassend kann man sagen:

Dieses Haus kann man nicht empfehlen!
Und es war im wahrsten Sinne des Wortes
"Zum Kotzen"

1 Kommentar

Super2011 am 30.09.2016

Nach lesen ihrer "Bewertung", könnte man meinen sie seien etwas zum K.. Benehmen ist Glücksache und Glück hat nicht jeder.

Kliniksbewertung

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8/20016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War bei Frau Prof. Schlosser in vertauensvollen Händen
Kontra:
Die Klinik ist zur Zeit im Umbau welches mich aber nicht besonders störte
Krankheitsbild:
Entfernung der ges. Schilddrüse ( OP )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im August d. J. eine Schilddrüsen-OP im EV Krankenhaus in Gießen.Bin sehr angetan von dem herzlichen und liebevollen Entgegenkommen und einer perfekten Betreuung von Anfang bis Ende.

Angefangen bei den Eingansgesprächen,über die Voruntersuchungen und Aufnahme,bis hin zur Vorbereitung und OP und der Pflege auf Station 1 lief alles so, wie es besser nicht sein kann!!!

Ein ganz besonderes Lob und Dank an Frau Prof.Schlosser! Sie ist eine ganz hervorragende,warmherzige Ärtztin,zu der ich jederzeit wieder gehen würde!!!

Auch ein grosses Lob und Dank an das tolle Team!!!

Die Professionalität und menschliche Zuneigung, die ich bei meinem Aufenthalt hier erfahren habe,
kann ich jedem Betroffenen wärmstens empfehlen.

Eine sehr sehr zufriedene Kassenpatientin

Wenn nötig, dann dort!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztl. Spezialisten mit liebevoll, beratender Art, freundlich und hilfsbereites Peronal
Kontra:
Alte Stationen/Zimmer etc. - aber ja voll im Umbau aktiv
Krankheitsbild:
Carotis-Stenose 90 %
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht ohne Grund bin ich von Bad Homburg (trotz tollem, neuem
Krankenhaus vor Ort!) nach Gießen zur OP gekommen. Der gute Ruf
von Frau Prof. Dr. Schlosser geht ihr als Gefäßchirurgin und
Schilddrüsen-Spezialistin für OP’s voraus.
Sie hat eine herzliche, liebevolle Art und man spürt, dass sie sich in die
Patienten hinein versetzen kann und die Angst vor einem Eingriff
minimiert.
Gefäßchirurgie – schon kunstvoll zu nennen, Nervenplexus-Blockade
statt Vollnarkose (mit Dr. Erdmann), durch die Bank herzliche,
kompetente und aufklärende Ärzte und sehr freundliche Schwestern und
Pfleger auf der Station.
Dienstags operiert, freitags entlassen!
Trotz der alten Räumlichkeiten und Umbauten würde ich immer wieder
die Entfernung nach Gießen auf mich nehmen: Ein dickes Lob und
Danke schön, besonders an Frau Prof. Dr. Schlosser und Dr. Erdmann.

Gut gemacht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (durch die Erweiterung der Klinik etwas laut)
Pro:
alles gut gelaufen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüseüberfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Schilddrüsenentfernung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und super-tolles Ärzte- und Pflegeteam
Kontra:
Keine Toiletten im Zimmer
Krankheitsbild:
Entfernung der linken Schilddrüse wegen Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 05.09.2016 eine chirurgische Entfernung der linken Schilddrüse (aufgrund eines sehr schnell wachsenden Knotens) und wurde von Frau Prof. Dr. Katja Schlosser operiert und Frau Dr. Tanja Mattejat betreut.
Die gesamte OP und der Krankenhausaufenthalt verliefen prima. Das gesamte Team im ambulanten OP im Ärztehaus und auch die Pflegekräfte auf Station 1 waren super nett. Ich habe mich sehr, sehr wohl und klasse betreut gefühlt. Vielen herzlichen Dank dafür!

So etwas gibt es tatsächlich!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Klinik wird z.Z. umgebaut)
Pro:
War bei Frau Prof. Schlosser und dem Personal am EV. in den besten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Schilddrüsen–OP im EV Gießen mit einer perfekten Betreuung von Anfang bis Ende. Angefangen bei den Eingangsgesprächen, über Voruntersuchungen und Aufnahme, bis hin zur Vorbereitung und OP und der Pflege auf Station 1, lief alles wie auf Schienen.
Besser geht nicht!!!
Tausend Dank an Frau Prof. Schlosser! Sie ist eine herausragende Ärztin und phantastische Frau mit ganz viel Herz!
Tausend Dank an ein tolles Team!
Die Professionalität und menschliche Wärme, die ich bei meinem Aufenthalt hier erfahren habe, kann ich jedem Betroffenen wärmsten weiter empfehlen.

Eine höchst zufriedene Kassenpatientin

Schilddrüse

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich bestens aufgehoben)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal top
Kontra:
Einige Zimmer haben keine eigene Toilette
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Vorgespräch sehr gut und verständlich
aufgeklärt.
Die Aufnahme am Op-Tag im Ambulanzzentrum ist eine entspannte Lösung.
Den Angehörigen wurde sofort nach der Op Bescheid gegeben.
Auf der Station haben sich alle Mühe gegeben.

Ich würde alles genauso wieder machen.

fachübergreifende Kommunikation

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (die pflegerische Betreuung war optimal)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (falsches Resume)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Klinik befindet sich derzeit im Umbau)
Pro:
die Betreuung im Allgemeinen
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheder-Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Herzkatheder-Untersuchung verlief zunächst ohne Komplikationen.
Bei der Morgenvisite des Folgetages wurde es mir freigestellt, die stationäre Aufnahme zu beenden.
Jedoch, ein im Verlauf des Vormittags auftretender Schwächeanfall brachte mich zu dem Entschluss, lieber noch einen Tag in der Klinik zu verbleiben. Ich rief nach einer Pflegekraft, um ihr dies mitzuteilen - kurz darauf wurde ich ohnmächtig auf meinem Krankenbett liegend aufgefunden.
Die jetzt eingeleiteten Maßnahmen halfen schnell zu einer Stabilisierung meines Zustandes.
Während der folgenden Tage wurde diverse Untersuchungen durchgeführt, die sich alle auf das Herz-Kreislauf-System bezogen. Nahezu negiert wurde mein geschwollener und blau unterlaufender Oberschenkel.
Erst auf mein Drängen und Flehen wurden am vierten Tag (!) ärztliche Kollegen der chirurgischen Fachabteilung hinzugezogen.
Hier war es Frau Prof.Dr. Schlosser, welche den Verdacht einer Aterien-Verletztung schöpfte und sofort Anordungen zur OP-Vorbereitung traf.
Alle weiteren Schritte verliefen für mich optimal !
Was ich mit dieser "Geschichte" ansprechen möchte ist die anscheinend mangelnde Bereitschaft, fachübergreifend frühzeitig kollegialen Rat und Hilfe einzufordern.

Herausragend der persönliche Einsatz von Frau Prof. Dr. Schlosser

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (In der Nachsorge-Ambulanz wurde versucht, mich "schnell" an den Hausarzt weiter zu leiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Klinik befindet sich derzeit im Umbau)
Pro:
rasche, zutreffende Diagnosse und schnelles Handeln
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma spurium
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliche Aufnahme und hohe Bereitwilligkeit zur Dienstleistung.

Prof. Dr. med. K. Schlosser PERFREKT

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ES ist das beste Krankenhaus was Ich je erlebt habe. Ich habe schon viele Kliniken besucht. aber keine Klinik kommt an dieses Krankenhaus ran. PERFEKTE BEHANDLUNG.
Perfekte Ärzte, Hauptsächlich Prof. Dr. med. K. Schlosser. Sie hat so ein großes Herz und war für mich immer da. Dank ihrer Hilfe durfte Ich auch mal eine Positive Erfahrung machen. Ich Liebe diese Frau... Sie ist der Hammer.
Das Personal ist sehr zu Empfehlen.

Sehr professionelle und kompetente Fürsorge durch Frau Prof. Schlosser

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2ß16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle waren sehr fürsorglich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die stat. Aufnahme dauerte 4,5 Std.!!!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Betreuung durch Frau Prof. Schlosser und die Station
Kontra:
Sehr, sehr lange Wartezeit bei der Staat. Aufnahme!
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli wurde die Schilddrüse bei meiner Frau entnommen. Vom ersten Gespräch bis zur Nachsorge durch Frau Prof. Schlosser ist alles sehr zu unserer Zufriedenheit verlaufen.
Wenn man als Patient in ein Krankenhaus geht, ist es sehr wichtig dass sich der behandelnde Arzt viel Zeit nimmt für die erforderlichen Gespräche. Frau Prof. Schlosser hat durch ihre kompetente und freundliche Art von der ersten Minute an für ein gutes Gefühl bei uns gesorgt. Auch nach der Entlassung aus der Klinik, so ca. 10 Tage später, bekamen wir noch einen persönlichen Anruf von Frau Prof. Schlosser, die nachfragte wie der Heilungsverlauf sich weiterhin entwickelt hat.
Ich möchte Frau Prof. Schlosser nochmals ganz herzlich für Ihren Einsatz und die kompetente Betreuung Danke sagen.

Ärzte und Klinik kann ich nur weiterempfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer sind sehr alt (aber der Umbau ist ja im Gange))
Pro:
Betreuung durch die verantwortliche Ärztin, das Klinik Personal
Kontra:
Klinik befindet sich im Umbau
Krankheitsbild:
primärer Hyperparathyreoidismus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Juli 2016 von Prof. Dr. med. Katja Schlosser an der Schilddrüse operiert und bin mit dem gesamten Ablauf sehr zufrieden. Von der ersten Beratung vor der OP, für die sich Frau Schlosser sehr viel Zeit genommen um alle meine Fragen zu beantworten bis zur Nachsorge nach der OP, bin ich vollkommen zufrieden.
Überrascht hat mich wirklich die Fürsorge von Frau Schlosser die mich einen Tag nach Entlassung aus dem KKH zuhause angerufen hat und sich nach mir erkundigt hat.
Und auch in der Folgezeit war sie für mich stets per Email oder Telefon kurzfristig erreichbar. Großes Lob dafür.
Alles in allem kann ich diese Klinik und Ihr Personal nur weiterempfehlen.

Besonders Empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei meinen nächsten Med.Fall sofort wieder in diese Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung war Ausgezeichnet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (OP. ohne Komplikationen überstanden auch Wundheilung Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Abläufe sind optimal abgestimmt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zur Zeit noch Toiletten für 2 Zimmer im Vorflur)
Pro:
PERSONAL TOP
Kontra:
UMBAU M
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient im Juli 2016 und kann nur positiv von meinem Klinik Aufenthalt berichten daß Krankenhaus befindet sich gerade im Umbau welcher sich aber kaum störend auswirkt. Die Sauberkeit und Hygiene sind Top. Ein besonderes Plus aber ist das Personal von der Station 1
es ist einfühlsam nimmt sich zeit für die Patienten und hört sich die Sorgen an. Einbesonderes Lob gebührt Frau Prof.Dr. Katja Schlosser alle vor der Operation geführten Gespräche zielten darauf hin jegliche Angst des
Patienten zu nehmen. Auch nach Operation war sie ständig Ansprechpartner was sich sehr Positiv auf die Erholung nach der OP. bemerkbar machte.

Keine Angst vor einer OP!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Das Haus und die Zimmerausstattung sind in die Jahre gekommen. Aber man ist ja dabei; das KH wird zzt. komplett renoviert und modernisiert.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 19.07.2016 wurde ich an der Schilddrüse operiert. Da es für mich meine erste OP überhaupt war, hatte ich unglaubliche Angst davor. Durch die verständnisvolle, kompetente und sehr liebevolle persönliche Beratung und Betreuung von Frau Prof. Dr. Schlosser und dem Team um Schwester Christel vor und nach der OP habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt. Es wurde mir immer das Gefühl vermittelt, dass hier wirklich der Patient im Mittelpunkt steht. Deshalb kann ich dieses Krankenhaus, und insbesondere die Station 6, mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Menschlich-freundliche Nachbetreuung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Nachbetreuung durch die verantwortliche Ärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Schilddrüse wurde entfernt. Ich erhielt im Fachärztezentrum die Diagnose und ließ mich in das Ev. Krankenhaus Mittelhessen einweisen. Dort wurde ich zwei Tage vor der OP über diese informiert und erhielt die notwendigen Voruntersuchungen. Diese verliefen sehr zügig. Ich wurde dann stationär aufgenommen und auf die OP vorbereitet. Nach der OP, die ohne Komplikationen verlief, wurde ich jeden Morgen von einem Arzt sachkundig und freundlich betreut. Auch die Pflege war in Ordnung. Die für mich zuständige Professorin rief mich nach meiner Entlassung zu Hause an und versicherte mir, dass alles in Ordnung sei. Dieser persönliche Anruf freute mich sehr. Aufgrund meiner positiven Erfahrungen kann ich diese Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.

Sehr herzliches Klima

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Schmidt vom Planungsmanagement war toll-super Beratung und sehr kompetent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Keine Klima, kein Klo auf dem Zimmer)
Pro:
Schwester Christel und die junge Schwesternschülerin (Bildschön und von dunkler Hautfarbe - ich weis leider den Namen nicht - habe ich mir nicht gemerkt - sorry
Kontra:
Krankheitsbild:
doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Tage wegen einer Leisten-OP auf Station 6 Chirurgie. Ich war sehr zufrieden. Sehr sehr nettes Personal. Von der Putzfrau bis zur Oberschwester Christel alle sehr nett und herzlich. Auch meine Frau war begeistert. Wir können diese Klinik nur von ganzem Herzen weiter empfehlen.

Leider nicht zu empfehlen !!!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Schwestern
Kontra:
Unfreundliche Mitarbeiterin
Krankheitsbild:
Darmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meinen Vater am Samstag den 2.7.2016 per Notarzt einliefern lassen. Im KH wurde er auch bestens versorgt. Am Montag danach sollten Untersuchungen gemacht werden, diese wurden auch wie besprochen gemacht.
Gegen 16:30 Uhr war ich an diesem Montag im KH und wollte wissen was die Untersuchungen ergeben haben. Ich habe eine Mitarbeiterin angesprochen, mit der Bitte mir zu erklären was die Untersuchungen ergeben haben.
Sie sagte mir das die Kollegin, die meinen Vater untersucht hat, nicht mehr da ist.
Ich fragte sie ob mir denn jemand anderes sagen könnte was die Untersuchungen ergeben haben.
Darauf bekam ich zur Antwort "Nein das ist wie auf der Sparkasse...und das ich halt einfach Pech habe.......
Ich war entsetzt über die Kaltschnäuzigkeit dieser Frau. So spricht man nicht mit Angehörigen.

Wenn es möglich ist werde ich dieses KH in Zukunft meiden und auch nicht weiterempfehlen.

Uneingeschränkte Weiterempfehlung!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die renovierungsbedürftigen Räumlichkeiten können den Gesamteindruck jedoch nicht trüben)
Pro:
warmherzige Beratung und Pflege und beste medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP (papilläres Mikrokarzinom)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schilddrüsen-OP im April 2016
Schon im Vorfeld war ich begeistert von der kompetenten und engagierten Beratung durch Frau Prof. Schlosser, die ich persönlich und per Mail mit Fragen löchern durfte und immer prompt ausführliche und mutmachende Antworten bekam. Die OP und die Heilung verliefen komplikationslos. Die Betreuung bei der Aufnahme, vor der OP, im Aufwachraum und auf Station war hervorragend - alles sehr menschlich, familiär und achtungsvoll!
Wenn nötig würde ich jederzeit wieder hierher gehen!!!

Schilddrüsen-OP - Wenn schon, dann hier

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Kümmern und Können von Frau Prof. Schlosser
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schilddrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztlich, pflegerisch und organisatorisch hervorragende Betreuung. Sehr zu empfehlen.

Kompetente und einfühlsame Behandlung vom Vorgespräch bis zum Abschluss.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetente und herzliche Behandlung während des gesamten Aufenthalts.
Kontra:
Die Verpflegung war für frisch operierte Personen ungeeignet.
Krankheitsbild:
Tumor im Dickdarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon im Vorgespräch hat es meine Ärztin verstanden den Ablauf der Operation sehr verständlich zu
erklären und gleichzeitig ist es ihr in ihrer liebevollen
Art gelungen mir die Angst vor der OP zu lindern. Diese herzliche Art war während des gesamten Aufenthalts und selbst nach der Entlassung durch telefonische Nachfrage
nach meinem Befinden zu spüren. Loben möchte ich auch das gesamte Personal auf der Station, welches mir stets freundlich und nett in den für mich schweren Tagen nach der OP zu Seite standen obwohl es mit mir in dieser Zeit
nicht ganz einfach war.
GZ

Nur zu empfehlen!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mitarbeiterin hat super Arbeit geleistet. Nettigkeit in Person)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Zimmer sind nicht modern ausgestattet. Eine Toilette für jeweils 4 Patienten, diese auch noch im Flur. Ich musste die Toilette mit Männern teilen. Als Frau ein unangenehmes Gefühl, gerade nach einer OP. Das Essen ist leider auch grauenvoll.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Chefärztin ist eine sehr kompetente und liebevolle Ärztin. Sowohl vor, als auch nach der OP. ist sie stets bemüht um des Wohles des Patienten. Sie nimmt einem die Ängste. Man fühlt sich sofort sicher und gut aufgehoben.

Sehr gute Aufklärung der Anästhesisten.
Ebenso gute Betreuung vor und nach der OP.

Ich war 2011 schon einmal in einer anderen Station. Dort operiert worden.
Damals schon war ich positiv überrascht, wie man sich um die Patienten kümmert.

Kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wegen WC)
Pro:
Ärzteteam kompetent freundlich mitfühlend
Kontra:
WC außerhalb des Zimmers und keine Trennung zwischen m/w
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 16.06.2016 wurde ich im EV an der Schilddrüse operiert. V. auf Schilddrüsentumor, der sich glücklicherweise als offensichtlich gutartig erwiesen hat.
Die Beratungen im Vorfeld der OP, durch die Operateure und dem Narkosearzt, waren sehr gut und beruhigend.
Die OP selber verlief einwandfrei.
Da ich einen nicht besonders guten gesundheitlichen Zustand habe wurde ich, direkt nach der OP, für 24 Std. (nach Absprache im Vorfeld) in einen Beobachtungsraum gebracht. Erst danach wurde ich wieder aufs Zimmer gebracht.
Ich hatte ein 2-Bett Zimmer mit TV und Telefon. Beides frei von der Klinik zur Verfügung gestellt. Da es sich um ein Haus älterer Bauweise handelt, befand sich die Toilette leider außerhalb des Zimmers und wurde mit dem Nachbarzimmer geteilt. Die Versorgung durch das Pflegepersonal und die Verköstigung waren ok. Wie überall gibt es nette und nettere Schwestern. Und es gilt immer noch: "Wie man hineinruft in den Wald so einem es entgegen schallt!"
AUF JEDEM FALL IST DAS EV WEITER ZU EMPFEHLEN!!!

Schildrüsen-OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr kompetente ärztl. Beratung und Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 20.06.2016 an der Schilddrüse operiert.Die OP verlief ohne Komplikationen. Die ärztliche Betreuung vor der OP und danach war vorbildlich. Fragen wurden kompetent und freundlich beantwortet, ohne dass man das Gefühl hatte, die Ärzte hätten keine Zeit. Hervorzuheben ist die hohe fachliche und persönliche Betreuung durch Frau Prof. Schlosser.Das Krankenhaus ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

Chefärztin nur kurz vor der OP 1 mal gesehen in 4 Tagen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (keine Selbstbedienung bei Kaffee oder Tee und nur 1 mal nachmittags)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (1 WC und 1 Dusche im Flur für 4 Patienten)
Pro:
Personal freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP ( Entfernung des rechten Schilddrüsenlapens mit Knoten)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenig Beschwerden nach der OP.
Die Medikamente durch wechselnde Farbe, Aussehen und Größe verwirrend, musste immer nachfragen.
Habe Diabetes mellitus Typ II Insulinpflichtig.
Das Essen für Diabetiger eine Katastrophe, es gibt einfach keins!
Leichte Kost:
Früstück und Abendessen Light Produckte, brauchte
2 Tage bis ich meine Zuckerwerte im Griff hatte.
(umgestellt auf Voll Kost)

außergewöhnliche persönliche Fürsorge durch Frau Prof. Schlosser

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diese Klinik ist von mir weiterzuempfehlen weil das Personal und die Ärzteschaft sehr human sind und sich auch mit den Patienten persönlich befassen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Verpflegung könnte verbessert werden)
Pro:
Die Behandlung durch meine Ärztin Frau Prof. Schlosser ist überaus kompetent, ich kann sie nur weiterempfehlen.
Kontra:
Hohe Parkgebühren
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit einigen Jahren bin ich im Ärztehaus beim EKH Gießen zur Kontrolle meiner Schilddrüse. Bei der letzten Untersuchung wurde mir die Entfernung der Schilddrüse empfohlen. Die vielfältigen und detaillierten Voruntersuchungen im Fachärztezentrum und die daraus resultierende Empfehlung zur Operation waren sehr überzeugend. Das Aufnahme- und Vorbereitungsgespräch waren sehr aufschlussreich und die Risiken der OP sowie die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen worden mir genauestens erklärt.
Das Ärzte- / OP-Team habe ich persönlich kennengelernt. Die fachliche und persönliche Betreuung war sehr gut und ist der Kompetenz meiner Ärztin Frau Prof. Schlosser geschuldet. Auch die fürsorgliche Betreuung nach der OP ist bemerkenswert. Die eigentliche OP war sehr gut vorbereitet und bereits 3 Stunden nach der stationären Aufnahme ausgeführt. Unmittelbar nach der OP wurden meine Angehörige telefonisch informiert. Die Operation verlief ohne Komplikationen. Sehr außergewöhnlich fand ich auch die persönliche Fürsorge durch Frau Prof. Schlosser. Neben ihrer hohen fachlichen Kompetenz gewährt sie Patienten und Angehörigen hohe Aufmerksamkeit. Die ärztliche Aufklärung vor der Operation sowie die Betreuung danach war vorbildlich. Fragen wurden kompetent und freundlich beantwortet, ohne dass man das Gefühl hatte, die Ärzte hätten keine Zeit.
Die Zuwendung auf dem Zimmer durch das Pflegepersonal war sehr angenehm und freundlich; man fühlte sich gut aufgehoben.

Schilddrüsenoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr kompetente ärztliche Beratung und Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wude am 7.6.2016 eine Thyreoidektomie durchgeführt. Die Operation verlief ohne Komplikationen.
Ich habe mich auch dirket nach der OP recht gut gefühlt, bis auf die Muskelschmerzen im Nacken, die durch die Lagerung während der OP entstehen.
Vier Tage nach der OP und nach Entfernung der Wunddrainage konnte ich entlassen werden.
Mit der ärztlichen Versorgung war ich sehr zufrieden. Der Aufenhalt in der Klinik (ich hatte ein Einzelzimmer mit Duschbad) war sehr angenehm. Die Qualität des Mittagessen könnte verbessert werden.
Fazit:
Die Behandlung durch meine Ärztin ist überaus kompetent, ich kann sie nur weiterempfehlen.

Erfolgreiche Darmoperation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Uneingeschränkte Zufriedenheit bezieht sicht auf die operierenden Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung des Tumors im Dickdarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in dieser Klinik am Darm operiert und muss den Chirurgen ein großen Lob aussprechen. Die OP habe ich gut überstanden und war froh, dass ich heute ohne künstlichen Darmausgang leben kann. Die Leistung der Chirurgen und Anästhesisten war hervorragend. Auch die anschließende Betreuung und Beratung nach der OP durch die operierenden Ärzte, insbesondere durch Frau Prof. Dr. Schlosser, und dem Pflegepersonal war sehr gut.

Einschränkungen in Sachen Zufriedenheit gilt dem stationäre Aufenthalt (Innere Medizin). Abgesehen von der nicht mehr zeitgemäßen Ausstattung der Zimmer, ist die patientenorientierte Behandlung und Betreuung durch die Fachärzte aus meiner Sicht optimierungswürdig. Das Pflegepersonal hingegen war freundlich und man fühlte sich gut aufgehoben.

Etwas unkoordiniert und wenig professionell war zudem die Speisenversorgung. All zu oft wurde von der Küche nicht das geliefert, was auch bestellt wurde. Große Wertschätzung an das Pflegepersonal, welches zum Wohl des Patienten zu improvisieren wußte.

Fachlich tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche und persönliche Betreuung
Kontra:
Haus ist in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Erfahrungsbericht:

Seit einigen Jahren bin ich im Ärztehaus beim EKH Gießen zur Kontrolle meiner Schilddrüse.
Bei der letzten Untersuchung wurde mir die Entfernung der Schilddrüse empfohlen.
Für die bevorstehende OP wurde mir das EKH nahegelegt, weil hier ein kompetentes Ärzteteam die OP durchführt. Das Aufnahme und Vorbereitungsgespräch war sehr aufschlussreich und die Risiken der OP sowie die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen genauestens erklärt.
Im EKH habe ich das Ärzte- / OP-Team persönlich kennengelernt. Die fachliche und persönliche Betreuung war sehr gut und ist der Kompetenz meiner Ärztin geschuldet.
Auch die fürsorgliche Betreuung nach der OP ist bemerkenswert.
Die Zuwendung auf dem Zimmer durch das Pflegepersonal war sehr angenehm.
Ich hatte ein Einzelzimmer mit Bad und Toilette und war von der Sauberkeit angetan. Jedoch sollte der Träger des EKH die grundlegende Renovierung vorantreiben.

Schilddrüse entfernt

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliche und kompetente Patientenbetreuung
Kontra:
Patientenzimmer ohne eigene Nasszelle
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meiner Mutter wurde am 09.05.2016 die Schilddrüse entfernt. Die vielfältigen und detaillierten Voruntersuchungen im Fachärztezentrum und die daraus resultierende Empfehlung zur Operation waren sehr überzeugend. Die eigentliche OP war sehr gut vorbereitet und bereits 3 Stunden nach der stationären Aufnahme ausgeführt. Unmittelbar nach der OP wurden wir als Angehörige telefonisch informiert. Beim ersten Besuch nachmittags war ich über die positive körperliche Verfassung meiner Mutter sehr angenehm überrascht. Sehr außergewöhnlich fanden wir auch die persönliche Fürsorge durch die stellvertretende Chefärztin. Neben ihrer hohen fachlichen Kompetenz gewährt sie Patienten und Angehörigen hohe Aufmerksamkeit. Darüber konnte ich mich bereits bei dem Schilddrüsen-Fachvortrag im Februar selbst informieren. Mittlerweile ist die Wunde sehr gut abgeheilt. Wir können dieses Team mit ihrer besonderen Chefin bestens weiterempfehlen.

Komplizierte Darm - OP meisterhaft durchgeführt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operation perfekt !
Kontra:
Essen mittelmäßig !
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist von mir weiterzuempfehlen weil das Personal und die Ärzteschaft sehr human sind und sich auch mit den Patienten persönlich befassen:-)

jeder Zeit habe ich mich gut aufgehoben und betreut gefüht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Toiletten auf dem Flur,wurden nur einmal täglich geputzt ,je nach Benutzer reicht dies nicht aus.)
Pro:
sehr freundlicher und aufmerksamer Umgang mit den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen OP der Unterschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Umgang des Personals mit den Patienten war immer freundlich und erklärend. Als sehr angenehm empfand ich auch , dass stetes auf die Intimsphäre geachtet wurde.
Jeder Zeit habe ich mich während des Klinikaufenthaltes gut aufgehoben und betreut gefühlt.

professionelle Pflege und Versorgung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Versorgung sowie Pflege
Kontra:
räumliche Ausstattung nicht sehr zeitgemäß, aber sauber. Hohe Parkgebühren
Krankheitsbild:
Schenkelhernien beidseitig Schmerzen in den Leisten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich aufgehoben und gut beraten, dass die Opration nicht den gewünschten
Erfolg gebracht hat, liegt aber nicht an der Ausführung oder Versorgung, sondern eher an dem Ausschlzssprinzip, ist nicht genau festzustellen was die Beschwerden auslöst,

Vorbildliche Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Stationspersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Ehefrau wurde in der Zeit vom 09.05.2016 bis 21.05.2016 zwei mal an den Nebenschilddrüsen operiert. Die ärztliche Aufklärung vor der Operation sowie die Betreuung danach war vorbildlich. Fragen wurden kompetent und freundlich beantwortet, ohne dass man das Gefühl hatte, die Ärzte hätten keine Zeit. Auch das Stationspersonal muss besonders hervorgehoben werden. Es war stets freundlich und zuvorkommend. Lediglich das Essen war nicht immer so, wie es bei der Bestellung angegeben wurde. Während des gesamten Aufenthalts schaffte es die Küche nicht einmal, die,für Frühstück oder Abendessen, bestellten Speisen komplett bzw. richtig auszuliefern. Im großen und ganzen muss man jedoch sagen, dass im Evangelischen Krankenhaus Gießen vorbildliche Arbeit geleistet wird.

In guten Händen !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (-)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (-)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (-)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (-)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wasch - und Duschgelegenheit / Toilette ausserhalb des Krankenzimmers)
Pro:
Kooperation der Chefärztin
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Struma Operation.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die chirurgische Abteilung des Ev. Krankenhaus Giessen hat mir sehr gut gefallen.Alle Mitarbeiter (innen) sind sehr nett und hilfsbereit. Sie versuchten meine Wünsche, trotz Zeitdruck und Personalmangel, so gut wie möglich zu erfüllen. Die pre-operative Aufklärung für die S.D. OP war ausgiebig, sodass ich wusste wie das Ganze abläuft. Auch die anderen mitbehandelten Ärzte konnte ich zu jeder Zeit ansprechen und Fragen stellen und bekam immer eine freundliche, kompetente Antwort.
Auch das Essen hat mir gut geschmeckt; ausreichend und die warme Mahlzeit schön heiss.
Die post-operative Behandlung funktioniert auch gut. Die Klinik meldet sich ihrerseits für Kontrôlle und informiert sich nach dem Befinden des Patienten.
Alles zusammen gefasst kann ich diese Klinik mit gutem Gewissen empfehlen.

Umfangreiche Beratung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Renovierungsbedarf der Zimmer)
Pro:
Aufklärung über Krankheitsbild und OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang 2016 wurde eine Krampfader-OP an beiden Beinen bei mir durchgeführt. Das rechte Bein wurde zum zweiten Mal operiert. da vor drei Jahren in einem anderen Krankenhaus diese OP nicht im erforderlichen Umfang ausgeführt wurde.Das Beratungsgespräch war für mich nicht nur äußerst informativ, sondern auch ausgesprochen verständnisvoll. Während meines kurzen Aufenthalts erlebte ich das Personal als sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Auch bei der Nachsorge vermittelte sich mir der Eindruck, dass ich jederzeit bei eventuell auftretenden Problemen die Ärztin konsultieren kann.

Wiederholte OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
überwiegend kompetente Ärzte
Kontra:
Hygiene
Krankheitsbild:
Hernie links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

1. Diagnose: Rezidivbruch Unterbauch. Dabei ist zu bemerken, dass ich bereits im Aug 2015 an der selben Stelle operiert wurde und nach der OP den Arzt darauf hingewiesen habe, dass ich eine Beule im Leistenbereich spüre, wie vor der OP. Ich wurde daraufhin mit den Worten zurechtgewiesen: "Was erwarten Sie 2 Tage nach der OP". Hier hätte man mit Ultraschall meine Bedenken entweder bestätigen oder ausräumen können. Meiner Ansicht nach was es kein Rezidivbruch sondern eine nicht ganz korrekt durgeführte erste OP.

2. Hygiene: Kein Test auf multiresistente Keime.
Auf meine Frage, ob im Krankenhaus dieser Test durchgefürhrt wird, beantwortete der Arzt (hier: Assistenzarzt)meine Frage mit einer Gegenfrage: "Warum, haben Sie welche?" Ich vergaß ihm zu sagen, dass ich zu Hause kein Labor habe,um dies zu testen. Während meiner Aufenthalte (Aug 2015 und April 2016)in Ihrem Krankenhaus habe ich fest- gestellt, dass weder Ärzte noch Pflegepersonal sich die Hände vor und nach Verlassen des Krankenzimmers desinfizieren, obwohl an den Wänden sowohl Behälter mit Desinfektionsmitteln als auch
Kartons mit Einweghandschuhen hängen.

Schilddrüsenentfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal und eine Ärztin mit einer großen Empathie für ihre Patienten
Kontra:
Zimmer ok, aber renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Morbus Basedow und Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem zweijährigen Versuch einen Morbus Basedow mit Tabletten in den Griff zu bekommen wurde ich nach einem Rezidiv mit der Entscheidung wie die Behandlung weitergeht, ziemlich alleine gelassen. Durch Mundpropaganda erfuhr ich von Frau Prof. Schlosser und bekam auch sehr schnell einen Termin bei dem Sie mir mitteilte das eine Total OP wohl das sinnvollste wäre. Sie nahm auch meine Ängste ernst, so das ich mich aufgehoben fühlte und die OP auch im EV machen ließ.
Ich habe eine menschlich warme und nahbare Ärztin erlebt, die sich auch nach der OP um mich kümmerte und bei der man nicht das Gefühl, hatte man ist nur ein Patient von vielen, nochmals vielen Dank- ich drück Sie-.
Auch bei der Aufnahme war das Personal sehr freundlich und auch auf Station 6 kann ich nur Gutes über die Schwestern berichten. Jederzeit hilfsbereit und sehr freundlich, danke dafür.
Wenn ich noch einmal in ein Krankenhaus müßte, würde ich das EV wieder wählen.

Die chirurgische Abteilung es Ev. Krankenhauses Gießen ist jederzeit zu empfehlen.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP einer ausgeprägten Divertikulose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute medizinische Beratung, freundliches und hilfsbereites Personal.
Die Ausstattung der Zimmer, insbesondere der Betten, ist jedoch überaltert.

Kompetente Rundum Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eine außerordentlich positive Erfahrung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (erfreulich menschlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die gesamte ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Enddarmtumor mit künstl. Darmausgang
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Nov. 2015 operiert.

Bereits die Voruntersuchungen und die Vorbereitungen wurden sehr zügig und kompetent ausgeführt. Meine Ärzte haben stets kurzfristig auf meine Rückfragen reagiert und mit umfassend Auskünfte (und Aufklärung) erteilt.

Die ärztliche Betreuung während meines Aufenthalts im Krankenhaus habe ich als Patient als sehr "angenehm" empfunden. Hierbei hatte ich nie den Eindruck lediglich eine "Fallakte" zu sein. Auch fanden die Arztvisiten nie unter spürbarem Zeitdruck statt.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich nochmals sehr herzlich bei meinem Arzt bedanken, der sich während meines gesamten Krankenhausaufenthalts um mich gekümmert hat. (vielen Dank auch dafür, dass er sich unmittelbar nach der Operation persönlich die Zeit genommen hat, meine Angehörigen telefonisch über den Verlauf zu informieren)

Das gesamte Personal der Station 6 hat mir meinen Aufenthalt und den Umgang mit der für mich neuen Situation durch fachliche, aber auch persönliche Hilfe wesentlich erleichtert. Auch hier war stets jemand da, wenn er benötigt wurde (keine langen Wartezeiten).

Für bereits vor und auch nach der Operation erforderliche Maßnahmen möchte ich noch die Betreuung hervorheben. Auch hier kam es - bei sehr kompetenter Betreuung - nie zu längeren Verzögerungen.

Darüber hinaus sei noch das Patientenmanagement und die Verwaltung, vom Belegungsmanagement erwähnt, die stets alles Möglichkeiten ausgeschöpft haben und auch Unmögliches noch möglich machen.

Alles in allem bin ich mit der Wahl des Krankenhauses sehr zufrieden und würde dies jederzeit wieder wählen.

Top Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WC und Bäder sind renovierungsbedürftig)
Pro:
Auf meine Bedenken und Ängste wurde stets eingegangen
Kontra:
Bäder und WCs sind renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Krampfadern OP - beidseitiges Stripping
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes und sehr freundliches Pflegepersonal. Gute und sehr umfangreiche Aufklärung. Ich fühle mich gut aufgehoben in der Klinik.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung von Ärzten und Personal
Kontra:
Keine Dusche und Toilette auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Knotenbildung in der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Betreuung durch Ärztin und Personal. Fühlte mich rundum umsorgt und geborgen.

Schilddrüse Entfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich, enger Kontakt zu Patienten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell, problemlos,)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (na ja, wie es in älteren Häusern eben ist.)
Pro:
kompetente Ärzte, freundliches hilfsbereits Pflegepersonal
Kontra:
wie in so vielen Krankenhäusern nicht gut für Diabetiker,
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Resektion Schilddrüse. Sehr gute pre operative Information, fürsorglich im Umgang, kurze Wartezeiten, angenehmes Bistro,

Fachlich kompetent - mit Verbesserungspotenzial in der Kommunikation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigma Divertikulitis
Erfahrungsbericht:

Das Arztpersonal wirkte während der Visiten unter Zeitdruck. Zusammen mit dem rotierenden Schichtbetrieb führte dies dazu, dass klare Informationen zur Krankheit und Behandlung erst nach einigen Tagen verständlich wurden und man sich in der Zwischenzeit "puzzleartig" die Situation zusammenfragen musste.
Im Nachhinein kann ich die medizinsischen Entscheidungen der Ärzte als richtig und fachlich professionell nachvollziehen. Dennoch fühlte ich mich während der Behandlung nicht ausreichend informiert.
Desweiteren wurden widersprüchliche Information zur Behandlungsdiät von den verschiedenen Ärzten unterschiedlich an das Pflegepersonal gegeben. Dies führte zur unnötiger Verwirrung in der Station.

Auch die Ernährungsberatung im Rahmen der Folgebehandlung war teilweise verwirrend, was mir bis heute kein klares Verständnis zur angemessen Ernährung in der Folgezeit gibt.

Zusammenfassend kann ich dem Krankenhaus einen inhaltlich kompetentes Handeln bescheinigen, jedoch war die Kommunikation der Ärzte nicht patientengerecht. Nur wenige Ärzte haben sich tatsächlich die Zeit genommen ausreichende Erklärungen für "Nicht-Mediziner" zu geben. Den meisten Ärzten konnte man jedoch den induzierten Zeitdruck bei zusätzlichen Verständisfragen sofort anmerken.

1 Kommentar

Schneiderin72 am 24.04.2016

Liebe Hilke 1001!
Danke für Ihre ehrliche Bewertung! Da anscheinend Fragen offen geblieben sind und noch Klärungsbedarf besteht bitte ich Sie, sich doch noch einmal über unser Sekretariat zu melden damit wir Sie zurückrufen oder i.R. eines persönlichen Gespräches Ihre Fragen klären können. Sie finden unsere Telefonnummer auf dem Entlassbrief, alternativ über das Internet.
Bitte mit Fr. Prof. Schlosser verbinden lassen.
Danke!

Kompetente Rundum Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
2 Bett Zimmer
Kontra:
Gemeinschafts TV im Zimmer/WC auf Flur
Krankheitsbild:
Gallenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit akuter Gallenkolik in der Notaufnahme an einem Samstag Morgen vorstellig geworden. Nach einer kurzen Anmeldung würde sich sofort um mich gekümmert! Eine Schwester bat mich direkt in ein Behandlungsraum und versorgte mich bereits mit Informationen. Nach einer 5 minütigen Wartezeit kam direkt der Oberarzt Hr. Dr. Rumpf untersuchte mich und nahm mich stationär auf. Ein sehr netter, kompetenter und sympathischer Arzt.
Auf Station 6 angekommen bekam ich direkt ein Bett in einem Zweierzimmer Neber der Schwesterninfo.
Wärend der Stationsarzt ( Name leider entfallen - südländischer Karakter, immer auf Zack und kompetent ) mich aufsuchte und den weiteren geplanten Verlauf mit mir besprach habe ich wichtige Informationen und Medikamente bekommen wie schon in der Notaufnahme.
Ich blieb 6 Tage auf Station 6 und hatte eine rundherum zufrieden stellende Behandlung von allen Seiten sei es der Schwestern / Pflegerschaft, dem gesamten Ärzteteam, dem OP Team, dem Aufwachteam, mit denen ich zu tun hatte, dem netten Team der Herzdamen/Herren.
Ich bin voll und ganz mit meiner Behandlung, der Klinik und dem ganzen Verlauf zufrieden. Absolut empfehlenswert - nicht nur wegen der Top Behandlung sondern auch dem angeschlossenen Parkhaus mit moderaten Preisen, dem Essen, der schönen Kaffeeteria und dem angegliederten Fachärztezentrum.

Sehr nettes und kompetentes Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal

Besser kann es nicht laufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Absolut Professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als mir offeriert wurde, daß eine Hüft-Op unumgänglich sein wird, war das natürlich erstmal ein Schock. Ist ja auch keine Zahlfüllung. Dank ausführlicher Beratung wurden mir dann doch meine Ängste genommen und das Stück Metall als neues Teil von mir näher gebracht. Alle Vorbereitungen liefen perfekt und professionell ab. Man hat sich gleich gut aufgehoben gefühlt. Pflegekräfte und Ärzte waren top. An den Zimmern könnte mal was gemacht werden, aber das ist nur zweitrangig. Ansonsten jederzeit wieder EV.

Sehr gute Versorgung und Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schiene in Harnleiter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden und bin wirklich lieb und nett behandelt worden. Alle Fragen wurden mir beantwortet und alles wurde sehr gut erklärt.
Vielen Dank dafür.

Oberlidstraffung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberlidkorrektur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich am 9. März 2016 einer Oberlidkorrektur unterzogen und bin sehr zufrieden und froh, mich für das EV entschieden zu haben. Von dem Beratungsgespräch über das Aufklärungsgespräch vor der OP, dem OP Tag selbst und der Nachsorge, habe ich mich rundum gut beraten und aufgehoben gefühlt. Auch mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden und möchte mich auf diesem Weg recht herzlich bedanken. Wer sich mit dem Gedanken trägt, solch einen Eingriff vorzunehmen, ist hier mit Sicherheit sehr gut aufgehoben!

Gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung des Sigmadarms
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das ganze Team vom Chefarzt bis zur Putzfrau waren alle sehr freundlich. Ich habe mich dort stets gut aufgehoben gefühlt. Alle waren sehr "menschlich". Ich meine damit, dass ich das Gefühl hatte, dass man nicht bloß als Patient, sondern als Mensch mit seinen Ängsten und Gefühlen usw. ernst genommen wird. Das hat mir sehr geholfen und ist in einem Krankenhaus sicher nicht selbstverständlich. Beispielsweise hat ein Oberarzt direkt nach der OP zu Hause angerufen und mitgeteilt, dass alles gut gelaufen ist.
Auch die medizinische Behandlung war - soweit ich das beurteilen kann - hervorragend. Ich würde jederzeit wieder ins EV gehen.

Fast alles Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (neue Betten und neuer Anstrich der Wände)
Pro:
Personal
Kontra:
neue Betten und neuer Anstrich der Wände
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann nur ein großes Lob aussprechen ob Ärzte, Schwestern alle sehr zu vorkommend. Immer alles gut erklärt worden was vor und nach der OP war. Vor allem immer das meine ich auch so immer sehr freundlich auch wenn man mal ein wenig genervt hat sind sie immer freundlich geblieben.

Negativ es könnten neue Betten sein und im innen Bereich könnte mal ein neuer Anstrich gemacht werden aber sonst nur zu empfehlen.

Eine kompetende Klinik mit Herz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann nicht besser sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alle Hilfsmittel waren schnell zur Verfügung)
Pro:
Mitarbeiter sehr hilfsbereit zu jeder Zeit
Kontra:
Essen könnte verbessert werden
Krankheitsbild:
Hüftgelenk-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde vor Weihnachten ein neues Hüftgelenk implantiert .Ich wurde von Anfang an
sehr freundlich behandelt. man hatte das Gefühl
hier gut aufgehoben zu sein. Der Arzt erklärt mir mit verständlichen Worten den Ablauf meiner
Op. Alle Mitarbeiter mit denen ich in Kontakt kam
waren sehr zuvor kommend ,jederzeit hilfsbereit und hatten immer ein Lächeln für mich. Das tut einem Patienten einfach gut. Die Ärzte geben auf alle Fragen die man als ängstlicher Patient hat ein verständliche Antwort. Ich würde immer wieder mich in diese Klinik einer Behandlung unterziehen. Man muss kein Privatpatient sein
um von den besten Ärzten (auch Professor ) Behandelt zu werden. Nochmals vielen Dank an alle
Mitarbeiter der Klinik.

sehr gute Versorgung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (vieles wird noch mit manuellen Listen bearbeitet .)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
sehr freundliches, hilfsbereites, kompetentes und auskunftfreudiges Personal auf allen Ebenen
Kontra:
die, vor allem manuell mechanische, Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß !
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur / Bruch des Schienbeinkopfes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beratungen durch die Assistenz-, Fach- und Chefärzte sind sehr
ausführlich und verständlich .
Operation/en, Behandlung / Therapie sowie Betreuung durch
das Pflegepersonal, i.d.R. Krankenschwestern, sind top.
Der akuten Behandlung nachfolgende Schmerztherapie hat
bei mir sehr gut gewirkt.

Die mechanischen Einrrichtungen wie Krankenbetten, Beistelltische,
Kleiderschränke, Waschplätze, Toilettenräume, Rollstühle etc.
machten einen etwas antiquierten Eindruck .

Positive Erfahrungen im Ev. Krankenhaus.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung,ohne Zeitdruck)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (vollkommen ausreichend und zweckmäßig)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen(Krampfadern)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dr. Grebe aus Marburg hat mir nahegelegt die
Varizen in meinem linken Bein durch Fr. Prof. Dr. Schlosser im Ev.Krankenhaus in Gießen operieren zu lassen.
Er schilderte sie mir als sehr kompetente Ärztin,
als welche ich sie dann auch erlebt habe.
Sofort gewann sie mein Vertrauen durch ihre freundliche und liebenswerte Art.
Nach einer sehr ausführlichen und informativen
Aufklärung entschied ich mich für die von ihr
empfohlene Behandlungsmethode (Stripping).
Die OP verlief problemlos,auch die Narkose, die ich
etwas fürchtete, wurde durch Dr. Sticher vorbildlich
durchgeführt.
Nach der OP wurde ich weiterhin gut betreut, sodaß
ich nach 4 Wochen mit dem Behandlungsergebnis sehr
zufrieden bin.
Ich denke, daß ich ein objektives Urteil abgeben kann, da ich selbst im Gesundheitswesen tätig bin.

Provitgier

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (entstanden durch das fast rausschmeisen aus dem Zimmer)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegepersonal
Kontra:
Belegung
Krankheitsbild:
Rhizartrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die fachliche Kompetenz der Ärzte und des
Pflegepersonals auf der Station ist super. Sehr
Sehr schlecht ist die Hygiene in den Zimmern bzw.
auf den Patiententoiletten. In den Zimmern wird nach Patientenwechsel , das von einem Patienten zu bedienende ( Klingel ) usw. mit einem Tuch vom Pflegepersonal abgewischt. Der Boden wird
nicht gesäubert. Die Patiententoilette wird
auch nicht gereinigt. ANSTECKUNGSGEFAHR jeglicher Art möglich.
Auch die Belegung der Zimmer gleicht einem Durchgangslager. Mein Termin für die Entlassung
wurde mir mitgeteilt, damit ich mich in ruhe fertig machen konnte. Dann ging die Zimmertür
auf und die nächste Patientin wurde eingewiesen. Also musste ich fast fluchtartig das Zimmer verlassen. Obwohl ich erst nach dem Mittagessen
gehen sollte.Da man sich ja meistens aus der Klinik holen lässt und das auch meisten organisieren muss, habe ich mich dann mit meinen
Sachen für fast 1,5 Std in den Wartebereich setzten müssen.

Bestens aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Atmosphäre auf der Station
Kontra:
Küche, Verpflegung
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung (Thyreoidektomie)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wusste seit Jahren von heißen und kalten Knoten in meiner Schilddrüse. Nach einer neuerlichen Vorsorgeuntersuchung im Ärztehaus beim EKH Gi lautete die Empfehlung: Operation.
Die Überleitung zum EKH klappte perfekt und wurde mit einem Aufklärungsgespräch mit Fr. Prof. Dr. Schlosser verbunden. Sehr freundlich, kompetent und geduldig und mit erkennbarer Empathie für Patienten nahm sie mir einen Großteil meiner Sorgen und Ängste und gab mir so eine Entscheidungshilfe. Noch nie bin ich in einem vergleichbaren Umfeld einer meschlich so warmen und nahbaren Fachkapazität begegnet. Vom Anästhesisten wurde ich sorgfältig aufgeklärt, alle meine Fragen wurden geduldig beantwortet. Top.
Umfang, Ablauf der OP sowie die Risiken waren mir danach bekannt.
Rückführung auf die Station und Betreuung unmittelbar nach der OP durch sehr aufmerksames und fürsorgliches Pflegepersonal klappte bestens und machte den weiteren Aufenthalt sehr angenehm.
Später zu Hause erkundigte sich Fr. Prof. Dr. Schlosser sogar per e-mail nach meinem Befinden - sehr bemerkenswert.
Mein Zimmer im EKH war sehr sauber, die Einrichtigung ist aber in die Jahre gekommen. Toilette auf dem Flur war kein Problem und alles wurde dadurch kompensiert, dass ich - Kassenpatientin - das Zimmer während meines Aufenthaltes für mich alleine hatte.
Einziger wirklicher Kritikpunkt: Ich leide an einer ausgeprägten Sesamallergie. Die Küche schaffte es trotz mehrfachen Hinweises einfach nicht, mir während meines Aufenthaltes "im ersten Anlauf" sesamfreie Backwaren servieren zu lassen.
Alles in Allem - dieses Krankenhaus (diese Station) mit Ihrem ärztlichen und pflegerischen Personal ist für Schilddrüsenpatienten absolut empfehlenswert.

Perfekte Schilddrüsen-Operation im EV Giessen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolute Professionalität aller Beteiligten
Kontra:
Räumliche Gegebenheiten nicht angepasst !
Krankheitsbild:
Schilddrüse / Hashimoto Thyreoiditis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Diagnose einer Hashimoto-Thyreoiditis im FÄ-Zentrum am EV Giessen, das eng mit Prof. Dr. Schlosser zusammenarbeitet, konnte ich innerhalb einer Woche einen OP Termin erhalten. Das komplette perioerperative Management war überaus professionell, OP-Vorbereitung und vor allem auch die Anaesthesie-Betreuung durch PD Dr. Sticher waren perfekt. Vor allem das Pflegeteam der Station 6 ist - trotz aller Überlastung - immer sehr freundlich und zugewandt.Aber auch die Mitarbeiter im Nachdienst - respekt !Selbst die Reinigungskräfte der Station sind top !
Diese Mitarbeiter zeichnen die Station überragend aus.
Ich fühlte mich bestens aufgehoben und behandelt und empfehle diese Abteilung allen Betroffenen weiter !!
Ich konnte nach OP am 01.02.16 einen Tag später die Klinik verlassen. Allen meine Anerkennung und aufrichtigen Dank !! TG

Sehr gute medizinische und pflegerische Versorgung!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Herzdamen und Herzbuben
Kontra:
Nostalgische, stark funtionseingeschränkte Pflegebetten
Krankheitsbild:
Struma Multinodosa beidseits, Knotenbildung i.d. Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund multipler (kalter) Knoten in meiner Schilddrüse wurde mir Nov.2015 im FÄ-Zentrum die vollständige Entfernung empfohlen.

Dank der Kooperation zwischen den Ärzten der Neuklearmedizin im FÄ-Zentrum und dem ev. KH, musste ich mich um nichts kümmern!
Nach der OP Sprechstunde im FÄZ wurde ich von der Patientenaufnahme angerufen zwecks Terminvergabe. Weiterhin wurde ich informiert, was ich zur Aufnahme mit bringen soll. Diese & die OP-Vorgespräche verliefen ohne große Wartezeiten, Kompliment an die Orga in der Aufnahme.

Am 18.01.16 war es dann soweit.
Frau Prof. Dr. med. Schlosser & ihr Team haben eine totale Thyreoidektomie (vollständige Schilddrüsenentfernung) durchgeführt. Die OP verlief ohne Komplikationen. Tausend Dank!!!
Die anschließende Versorgung im Aufwachraum im FÄZ und auf Station 6 waren super!
Liebevolle und kompetente Pflegekräfte umsorgten mich und es war Ihnen keine Anstrengung zuviel. Ich wurde regelmäßig (ohne klingeln) nach meinem Befinden gefragt, doch auch wenn ich klingeln musste, waren die Pflegekräfte immer freundlich und kümmerten sich. (Das kenne ich aus einem anderen Gießener Krankenhaus leider anders.)

Ich kann Frau Prof. Dr. med. Schlosser, Frau Nickel (Assistenzärztin) und das gesamte Team, (inklusive Reinigungskraft, PraktikantInnen/PflegeschülerInnen) der Station 6 nur loben und weiter empfehlen.

Auch das Essen im evangelischen Krankenhaus ist reichlich und wirklich lecker!
(Aber Gelatine sollte gänzlich bei der vegetarischen Kost vermieden werden und ausschl. Käse OHNE tierisches Lab angeboten werden)

Die räumliche Ausstattung (z.B. Toiletten auf dem Flur) ist etwas in die Jahre gekommen, dies stört mich jedoch nicht weiter da ich nur begrenzte Zeit dort war und die med. und pflegerische Versorgung das gut kompensiert.

Die Pflegebetten sollten jedoch wirklich dringend und ZEITNAH ausgetauscht werden!! Zum Wohle der Patienten und um den Ärzten und Pflegekräften rückenschonendes Arbeiten zu ermöglichen.

Hervorrangender Arzt, tolles OP-Ergebnis

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte, Pflegepersonal, Arztsekretärin ...alle super nett)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider lange Wartezeiten zwischen den Op- vorbereitenden Untersuchungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (DU/WC auf dem Gang, allerdings beim Einzelzimmer im Zimmer)
Pro:
Sehr guter Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
SMAS- Face-Lift /Neck-Lift
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich bei Dr. Sturtz und Kollegen vor und nach einem Facelift sehr gut aufgehoben. Das Beratungsgespräch war umfangreich und nicht "mal schnell abgewickelt". OP verlief sehr gut. Postoperative Betreuung vorbildlich.Da ich von weiter her komme, war ein Nachfragen per mail jederzeit über Frau Rapp, die Arztsekretärin möglich, die immer in Absprache mit Herrn Dr. sehr schnell antwortete. Mit dem momentanen Ergebnis (nach 7 Wochen) bin ich sehr zufrieden. Würde Dr. Sturtz jederzeit weiterempfehlen.

Sehr zufriedener Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung durch die operierende Ärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 30.11.2015 von Frau Prof.Dr. Schlosser und ihrem Team operiert.
Es wurde die Schilddrüse entfernt.
Insgesamt betrug der Krankenhausaufenthalt 5 Tage.
Vielen Dank nochmals an Station 6 sowie an Frau Prof. Dr. Schlosser für die liebevolle Betreuung.

Besonders positiv zu bewerten ist auch der Email-Kontakt von Frau Prof. Dr. Schlosser nach der Entlassung. So etwas ist in der heutigen Zeit keineswegs selbstverständlich.

Keiner geht gerne ins Krankenhaus, aber ich würde, wenn es denn notwendig wäre, das EV wieder wählen.

Sehr gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe Bericht
Kontra:
Die Ausstattung sollte weiter modernisiert werden
Krankheitsbild:
Transurethrale Resektion der Harnblase (TUR-B)
Erfahrungsbericht:

Eine umfassende und freundliche sowie informative Information vom Anfang bis zum Ende der OP und der weiteren Behandlung durch Dr. Braun und den gesamten Ärztestab. Von den Schwestern über die Pfleger bis zum Raumpflegepersonal eine hervorragende Betreuung, dem Personal war nichts zuviel, es wurde sofort positiv reagiert, wenn wirklich einmal etwas übersehen wurde!
Wenn schon jemand leider krank wird und auf einen Krankenhausaufenthalt angewiesen ist, kann man ihm/ihr nur ein solches Team wünschen!

Vielen Dank an Frau Prof. Dr. Katja Schlosser und ihr Team.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Zusammenarbeit zwischen EV und Ärztehaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 07.12.2015 von Frau Prof. Dr. Katja Schlosser an der Schilddrüse operiert (Entfernung der kompletten Schilddrüse).
Das Informationsgespräch einige Wochen vorher mit Frau Prof. Dr. Katja Schlosser und Frau Dr. Simone Schenke war sehr informativ und kompetent durchgeführt worden.
Die Betreuung durch Frau Professor während des Aufenthaltes im EV war wie die eines Privatpatienten. Bei einer eventuellen Nachsorge oder Frage konnte man sich jederzeit per E-Mail an Sie wenden.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Frau Prof. Dr. Katja Schlosser, ihrem Team und dem Pflegepersonal von Station 6.

nicht zu empfehlen für jüngere Leute

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
schneller Termin
Kontra:
unfreundliche Schwestern
Krankheitsbild:
Chronische Darmerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Teilweise sehr unfreundlich und ignorante Schwestern. Kommunikation zwischen Ärzten und Schwestern stimmt nicht, dadurch wäre an mir fast ein med. Eingriff vorgenommen worden, habe ihn aber abgelehnt auch nach permanenten auf mich einreden. Hilfestellungen wurden gar keine gegeben trotz bekannter Pflegestufe. Zimmer veraltet, Toilette auf dem Flur und 2 Tage ohne Klobrille. Nachdem ich es gemeldet hatte, wurde es am 3. Tag gemacht.

Schnell, gesund und zufrieden wieder raus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung durch den behandelnden Arzt. Freundliche Menschen an der Aufnahme und auf Station. OP gut verlaufen, schnell wieder entlassen. Insofern auch nicht schlimm, dass das Zimmer nicht modernsten Ansprüchen genügte.
Kann ich weiterempfehlen.

sehr zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
motivierte und engagierte Mitarbeiter
Kontra:
Zimmerausstattung nicht mehr Zeitgemäß
Krankheitsbild:
Erysipel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ein durchweg angenehmer Aufenthalt

Gut Aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (sofern einschätzbar)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Manchmal unkommentierte Verzögerungen im Ablauf)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
Sauber?
Krankheitsbild:
Darmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz sichtlich überbeanspruchtem Personal gründliche und freundliche Aufnahme, Diagnosestellung und "Einlieferung" mit akuter Darmentzündung. Freundliches Pflegepersonal, zum teil geradezu liebevoll. Baulich / Ausstattung (WC, Waschbereich) lässt leider zu wünschen übrig. Da es Sommer war, versank der Pflegeinfopoint in sahraähnlicher Hitze. Arme MitarbeiterInnen! Ärzte manchmal etwas "schnell" in Anschauung und Konsequenz, aber auf Nachfragen freundlich kompetente Auskünfte. Man ist gut aufgehoben dort. Erfahrung mit OP liegen bei mir (zur Zeit) noch nicht vor, würde aber dort hingehen, wenn es notwendig wird.

Leistenbruch-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und nette Ärzte sowie Personal (Pflege u. Verwaltung)
Kontra:
Krankheitsbild:
rezidive beidseitige Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Vorgespräch wurde ich umfassend über die bevorstehende OP informiert. Die Narkose und die OP verliefen problemlos. Auf Station hat man sich liebevoll um mich gekümmert. Die Ärzte sowie das Pflegepersonal waren kompetent und nett.

Freundliche und kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Offene Aufklärung und Möglichkeit zur Fragestellung
Kontra:
Museumsreife, unbequeme Krankenbetten ohne elektrische Verstellmöglichkeit
Krankheitsbild:
Entzündeter Abszess
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Entfernung eines entzündeten Abszesses am Rücken erforderte eine stationäre Aufnahme und Vollnarkose. Dazu wurde ich sowohl vom Chirurgen als auch vom Anästhesisten ausführlich aufgeklärt und konnte jederzeit Fragen stellen. Nach den Gesprächen wusste ich also genau, was gemacht wird und welche Risiken bestehen.
Die Op verlief problemlos. Im Anschluss wurde ich sehr freundlich und kompetent versorgt. Auch die stationäre Betreuung war sehr freundlich, so dass ich mich gut aufgehoben fühlte. Negativ anzumerken sind die unbequemen, sehr, sehr alten Betten, die entsprechend auch keine Möglichkeit der elektrischen Verstellung boten.
Ich würde mich jederzeit wieder für eine Op in die Chirurgie des Evangelischen Schwesternhauses in Gießen begeben.

Alles sehr positiv

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufnahme,Ärzte,Operation,Personal
Kontra:
Zimmer,Toiletten
Krankheitsbild:
Entfernung der Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Terminabsprache,Aufnahme ,Arztgespräche,Operation und Nachversorgung auf der Station 6 verliefen zu meiner vollsten Zufriedenheit.Nach meinen Erfahrungen kann ich die Klinik nur weider empfehlen.

Sehr gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mischung aus Professionalität , Kompetenz und Lockerheit sehr ausgewogen .
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Leistenbruch rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 19.11.2015 an der rechten Leiste operiert.Das Vorgespräch am 15.11.2015 war gut organisiert,ich wurde vollumfänglich aufgeklärt , der Ablauf war sehr zügig.
Der Aufenthalt vor und nach der OP auf der Station 6 war angenehm , das Personal freundlich.
Die eigentliche OP und der sich anscließende Heilungsprozeß verliefen zu meiner vollen Zufriedenheit . Bin wieder fit wie ein Turnschuh !
Die beste Krankheit taugt nichts , aber im Fall der Fälle kann ich die Chirurgie nur uneingeschränkt empfehlen .

super tolle Betreuung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Oktober wurde ich von Frau Prof. Dr Katja Schlosser im EV Krankenhaus operiert; Schilddrüsen wurden komplett entfernt.
Ich habe noch nie vorher eine so nette, liebe Ärztin erlebt. Auch die Betreuung durch das Klinikpersonal war durchweg super.
Kann ich nur weiter empfehlen.

Gelungene Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Terminierung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbrüche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen. Bei mir wurden Leistenbrüche operiert.
Aufklärungsgespräche und Voruntersuchungen waren
sehr ausführlich und verständlich,sowie die zeitlichen Abläufe gut organisiert, also keine langen Wartezeiten.
Die Operation verlief ohne Komplikationen,
Vorbereitung und Nachsorge waren sehr gut und
ich hatte zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Bedenken
oder Angst.
Seit der Operation sind nun vier Wochen vergangen
und ioh hatte in der gesamten Zeit keine nennenswerten Schmerzen.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das gesamte Team der Klinik.

Glücklicher Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frau Prof. Dr. Schlosser und Team einfach nur Spitze.
Kontra:
WC und Dusche sind in die Jahre gekommen.
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die natürliche,menschliche und kompetente Art von Frau Prof. Dr. Schlosser während dem Aufklärungsgespräch nahm mir und meiner Frau jegliche Angst vor der bevorstehenden OP und vor event. Komplikationen.
Als Patient befand ich mich vom 02.11.2015 bis 05.11.2015 in stationärer Behandlung.
Ich fand mich zu jeder Zeit auf der Station 6 sehr gut aufgehoben.
Das Beste zum Schluss. Der Verdacht eines bösartigen Tumors hat sich nicht bestätigt.
Diese sehr gute Nachricht wurde mir 3 Tage nach der OP persönlich von Frau Prof. Schlosser überbracht.
Spontan mußte ich Sie,die Herzensgute,menschliche Professorin umarmen.
Das Evangelische Krankenhaus Gießen,das Team von Station 6,im besonderen Frau Prof. Dr. Katja Schlosser werden mir in angenehmer Erinerung bleiben.

Top- Team

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte
Kontra:
Reinigung der Zimmer altersschwache Betten
Krankheitsbild:
Bauchhernie Gallenblasen -Ex
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Pfleger und Schwestern. Trotz viel Arbeit immer ein freundliches Wort und ein offenes Ohr. Tolle Ärzte die einem verständlich näherbringen was die Problematik ist.

Alles gut gelaufen.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Personal, die Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war mein erster Aufenthalt in einem Krankenhaus und damit einhergehender OP. Dementsprechend dünn war mein nervenkostüm bei der Ankunft, was aber durch die nette Schwester beruhigt wurde. Nach der OP war ich wohl sehr happy wieder wach und entsprechend "fit" zu sein.

Ich habe mich allgemein sehr gut aufgehoben gefühlt und bis heute keine Probleme im Nachgang der Operation.

sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Ärzte
Kontra:
manchmal sehr lange Wartezeiten bei Terminen
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde auf Station 6 aufgenommen um am Darmkrebs operiert zu werden.
Da er ein Risikopatient in Sachen Anästhesie ist wurde uns sehr genau beschrieben welche Narkose in Frage kommt.
Frau Prof. Dr. Schlosser und Dr. Sucke haben meinen Vater mit großem Erfolg operiert.
Auch die Intensiv-Pflege ist hier sehr hervorzuheben, sehr freundliches und besorgtes Personal.
Außerdem wurden wir telefonisch über den Ausgang der OP von Frau Prof. Dr. Schlosser informiert.
Dafür waren wir Angehörige sehr dankbar.
Wir können hier nur positives berichten.

Divertikel

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Ärzte, Essen, Ablauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde das EV in jedem Fall wieder aufsuchen, da ich mit allem äußerst zufrieden war. Emotionale und fachliche Kompetenz sind HIER vertreten.

Nabel- Leistenbruch Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabel und Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo!
Ich wurde am 09.09.2015 im EV Krankenhaus in Gießen auf der Station 6 aufgenommen, und am gleichen Tag an einem Leistenbruch sowie Nabelbruch operiert. Es ergaben sich keine Komplikationen.
Die Pflege auf der Station war sehr gut.
Die Unterbringung war Ok.

Zum heutigem Zeitpunkt geht es mir gut und ich bin Beschwerdenfrei.

Sehr gerne würde ich in Zukunft bei Beschwerden
wieder zu Ihnen ins EV Krankenhaus kommen.

Nochmals herzlichen Dank die gute Unterbringung
und Fachgerechte Behandlung in ihrem Krankenhaus.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Patient

Gut aufgehoben

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch die operierende Ärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor in der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen eines im nachhinein glücklicherweise gutartigen Tumors in der Schilddrüse von Frau Prof. Dr. Schlosser operiert. Das Informationsgespräch einige Wochen vorher war bereits informativ erschöpfend und kompetent, sodaß ein Patientenvorgespräch im Krankenhaus vor der OP eigentlich überflüssig war. Dieser Part der Voranmeldung eine Woche vor Einweisung mit OP - Vorgespräch, Narkose - Vorgespräch, Untersuchungen und Anmeldung war eigentlich der einzig anstrengende, da er ca. 3,5 Stunden dauerte. Die OP an sich verlief offensichtlich prima. Die Betreuung durch Frau Dr. Schlosser war jederzeit kompetent und ich fühlte mich bei ihr in besten Händen. Auch als ich nach meiner Entlassung noch kleinere Probleme mit der langsamen Abschwellung hatte, war sie über E-Mail persönlich erreichbar und kümmerte sich dann auch beide male persönlich um mein Anliegen. Dr. Schlosser hat eine sehr nette und empathische Art und strahlt jederzeit totale Kompetenz aus.
Insgesamt fühlte ich mich betreut wie ein VIP, dabei bin ich noch nicht einmal privat versichert. Dafür nochmals meinen Dank!

Die Unterbringung war schlicht, die betreuenden Pfleger/innen und Stationsärzte jederzeit nett und hilfsbereit.

Menschlich Freundlich Herzensgut Motivierend Kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Sep. 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer/Station sind in die Jahre gekommen)
Pro:
Kompetentes und fürsorgliches KrankenhausTeam
Kontra:
Zimmer/Station und Essen können frischen Wind vertragen
Krankheitsbild:
Entfernung der kompletten Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1. Kompetente und freundliche Voruntersuchung und Beratung bei Dr. Klett

2. Beratungsgespräch/Vorbereitungsgespräch bei Frau Prof. Schlosser und Frau Dr. Schenke verlief sehr menschlich, harmonisch und kompetent (mir wurde in dem Gespräch schon die Angst vor der OP genommen und ich hatte das Gefühl, NICHT EINE Patientin von VIELEN zu sein)

3. Aufnahme und Narkosegespräch verlief reibungslos

4. Freundlicher Empfang am OP Tag auf der Station 6

5. Nach der OP wurde mein Mann gleich telefonisch informiert, das alles gut verlaufen ist.

6. Stationsärzte, Schwestern, Pflegern und Frau Prof. Schlosser waren täglich mehrmals da, um nach mir zu sehen.

7. Die Herzensdamen sind eine wunderbare Idee!!!

8. Frau Prof. Schlosser erkundigt sich auch 2 Monate nach der OP nach meinem Gesundheitszustand (per E-Mail).

Ich bin mit ALLEM rundum sehr sehr zufrieden!!!

alles i.O.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Beratung, gute Betreuung postoperativ
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Beratung vorab und der eigentlichen Behandlung sehr zufrieden. Auch die Betreuung nach der OP ist einwandfrei.

Bin zufrieden !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufmerksames und höfliches Personal
Kontra:
Voruntersuchungen in der Notaufnahme dauern zu lange
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik selber ist schon etwas in die Jahre gekommen, mein Zimmer sah schon etwas "mitgenommen" aus, aber noch OK! Es gibt nur 2 Bett Zimmer, auf Wunsch und nach Möglichkeit ist aber auch eine Einzelbelegung machbar.
Die Pfleger waren aufmerksam, das habe ich in anderen Kliniken im Umkreis schon ganz anders erlebt.
Die OP selber war erfolgreich und verlief ohne Komplikationen.
Das Essen ist OK, nicht mehr, nicht weniger.

Einziger Kritikpunkt im Vorfeld der OP:
Man muß wohl immer zuerst durch die Notaufnahme.
Ich versteh ja, dass Notfälle vorgehen, aber auch ohne Notfälle dauert das unerträglich lange...

Aufnahme und Vorgespräche/Untersuchungen:
Könnte auch schneller funktionieren, wenn die Ärzte fest dafür eingeplant werden würden...

Ich werde jedenfalls wieder in das EV gehen, fühlte mich gut aufgehoben. Andere Kliniken im Umkreis haben das nicht geschafft.

Eine nette Mail vor Frau Prof.Dr. Schlosser rundet das gute Gefühl ab.

Schwierige OP sehr gut verlaufen!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Ärzte am EV Gießen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Danke, danke Frau Prof. Dr. Schlosser!!!

Mein Mann hatte sich nach einem Sturz den zweiten Halswirbel gebrochen. Er wurde nach dem Röntgen- und CT-Aufnahmen gleich stationär im Ev. Krankenhaus in Gießen aufgenommen.
Zu diesem Bruch konnte es kommen, da mein Mann an schwerer Osteoporose litt, wie kurz zuvor in der Klinik in Bad Endbach festgestellt wurde. Man riet ihm, unverzüglich einen Endokrinologen in Gießen aufzusuchen, da der Kalzium- sowie der Parathormon-Wert extrem hoch waren.
Frau Dr. Hoffmann erkannte die Zusammenhänge gleich und leitete die Suche nach der parathormonproduzierenden Nebenschilddrüse ein.
Leider konnte sie weder mit Ultraschall, Szintigramm und MRT nachgewiesen werden.
Es wurde dringend geraten, einer Operation ohne vorherigen bildgebenden Nachweis zuzustimmen.
Dann kam es zu dem Sturz und mein Mann stand kurz vor dem chirurgischen Eingriff.
Sie wurden von Frau Dr. Hoffmann informiert und waren bereit mit Dr. Laurer eine Doppel-OP durchzuführen. Da die Schilddrüse mehrere größere Knoten enthielten, wurde geraten sie auch zu entfernen.
Ihre kompetenten Erklärungen, sowie die einfühlsamen, mutmachenden Gespräche gaben uns große Zuversicht und Vertrauen!
Am 11.Sept. 2015 war es dann soweit.
Nach vierstündiger OP teilten Sie mir mit, daß alles gutgegangen sei!!!
Noch vier Tage auf der Intensivstation und mein Mann konnte wieder auf die normale Station verlegt werden.
Täglich sahen Sie nach ihm, unterrichteten uns über die Laborbefunde und munterten uns in so herzlicher, mitfühlender Weise auf, wie wir es noch nie lebt haben!
Selbst nach der Entlassung nehmen Sie noch Anteil am weiteren Genesungserfolg und sind immer für uns da.
Sie sind eine großartige Ärztin Frau Prof. Dr. Schlosser!!

Bestes KH in der Umgebung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Aufnahme hat mir zu lange gedauert.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Abszess linke Axilla
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin leider in der Vergangenheit öfter Patient im EV gewesen und muss sagen das ich immer wieder gerne dort hingehe, als zum Beispiel nach Wetzlar. Ins KH nach Wetzlar sind es knapp 10 Minuten fahrt. Und dennoch entscheide ich mich immer wieder für das EV in Gießen.
Das EV ist, wie hier schon jemand erwähnt hat, nicht das neuste Gebäude, aber es wird doch ständig modernisiert.

Ich fühle mich dort immer sehr gut aufgehoben.

ohne

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Toiletten
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist ein wenig in die Jahre gekommen, was sich an den Zweibettkrankenzimmern ersehen lässt. Die Zimmer sind mit einem Waschbecken ausgestattet. Die Dusche und die WC befinden sich separat auf den Fluren und sind immer für drei Krankenzimmer bestimmt.
Im Krankenhaus gibt es nur Zweibettzimmer. Diese sind mit einem Fernseher und für jedes Bett ein Bedienelement für Radio, den Notruf für das Krankenhauspersonal bestimmt. Zudem kann man mit dem Bedienelement kostenfrei in alle deutsche Netze telefonieren.
Das zum praktischen Teil der Bewertung.
Viel wichtiger für mich ist das Wohlbefinden.
Hier bekommt das Personal. sowie die behandelnden Ärzte 100%. Hervorheben möchte ich die leitende Professorin der Abteilung Frau Katja Schlosser,gleichzeitig die Operateurin die mit ihrer Menschlichkeit, Freundlichkeit und Herzlichkeit, sowie durch das absolute Fachwissen, mein volles Vertrauen hatte.
Ich kann mit fester Überzeugung dieses Krankenhaus weiter empfehlen.

Gallenblasenentfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Abläufe waren gut koordiniert und ich war mit meinem gesamten Behandlungsablauf zufrieden.

sehr gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger sehr nett und bemüht
Kontra:
Essen und Ausstattung "angemessen"
Krankheitsbild:
Perianalabszess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren alle sehr nett und haben mich gut vorbereitet und informiert. Ich hatte nach der OP keine Schmerzen oder Schwierigkeiten. Vom Pflegepersonal war immer jemand ansprechbar. Auch wenn teilweise sehr viel zu tun war auf der Station hat sich immer jemand Zeit genommen wenn ich Hilfe brauchte oder Fragen hatte.

OP Spitze, Versorgung optimal, Patient glücklich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärzt. Betreuung von Dr. J.M.Sucke, Chefarzt der Chirurgie
Kontra:
Essen war teilweise gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Bauchwandhernie (Bruch in der Bauchdecke nach P?EG-Versorgung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute persönliche Vorbereitung, Personal sehr engagiert, Endoskopische Bauchwandhernienversorgung in IPOM-Technik (Bruch an einer PEG-Stelle in der Bauchwand), die zu meiner vollen Zufriedenheit verlief.
Narkose durch Chefarzt Priv.-Dozent Dr. med. J.Sticher verlief gut, in der Aufwachphase
Bronchopumonole Obstruktion während der Ausleitung mit einer Re-Intubation, von der ich im akuten Stadium nichts mitbekommen habe. Ich erhielt mündliche Erläuterungen zu dieser Störung und einen "Anästhesie-Ausweis.
Gute Nachversorgung auf der Station 6, Zimmer i.o., Essen habe ich teilweise unangerührt zurückgegeben, trotzdem ich ein "guter Esser" bin.

Kompetente Versorgung von der Beratung bis zur Nachsorge

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Karpaltunnel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundum kompetente und fürsorgliche Versorgung/Betreuung.
Sehr gute Gesamtatmosphäre im gesamten Team.

Danke an Prof. Dr. Katja Schlosser und Ihr Team

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetens und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalter Knoten Schilddrüse rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 17.9.2015 an der Schilddrüse von Prof. Dr. K. Schlosser operiert. Die OP ist super verlaufen. Konnte am 2. Tag nach der OP das KH schon wieder verlassen. Meine Stimme war auch schon wieder wie vorher. Frau Prof. Dr. Schlosser Ist eine sehr kompetente, freundliche, warmherzige Ärztin, wie man Sie heutzutage leider nur noch selten findet. Auch die Stationsärzte und das Pflegepersonal waren sehr freundlich. Von der Aufnahme bis zur Entlassung wurde ich sehr gut betreut.
Jederzeit würde ich wieder ins EV Krankenhaus zur Behandlung gehen.

Ein herzliches Danke an Frau Prof. Dr. Katja Schlosser ihrem Team und dem Pflegepersonal.

Gute Versorgung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgang und Aufklärung der Patienten
Kontra:
Putztätigkeiten während der Essenszeit
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Zuvorkommend und fragend. Eingehend auf die spezifischen Beschwerden. Medizinische Versorgung abgestimmt nach Patientengespräch. Verpflegung ist angemessen.

Leistenbruch-Operation mit "Schlüsselloch-Methode"

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Krankenzimmer sehr klein)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Betr.: Leistenbruch-OP. Voruntersuchung und Eingangsgespräche waren in Ordnung. Betreuung nach der OP von Seiten der Schwestern und Ärzte auch in Ordnung. Insgesamt war ich sehr zufrieden.

Aufenthalt im Ev. Gießen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Chefarzt war sehr führsorglich
Kontra:
Krankenzimmer sind in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Entzündung der Bauchspeicheldrüse nach OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen als Patient waren positiv. Das Essen könnte besser sein.

mit Erfolg operiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
ärztliche Beträuung
Kontra:
Service Wahlleistung
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung vor dem OP-Termin war freundlich und
aufmunternd. Das OP-Vorgespräch war informativ
und beruhigend. Von der OP habe ich nichts mitbekommen. Die Betreuung durch das Pflegepersonal war gut. Der Service Wahlleistung
ist Verbesserungswürdig.

Erfolgreicher Eingriff

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Chirurg. Eingriff
Kontra:
Organisation; Zimmer
Krankheitsbild:
Chirurgische Entfernung einer Hämorrhoide
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Wichtige zuerst: Die Operation war höchst zufriedenstellend und erfolgreich.
Leider wurde ich erst acht Stunden nach dem eigentlichen Termin operiert. (Somit war die vorbereitende Beruhigungsspritze umsonst.)
Die Nachsorge war gut.
Das Zimmer war stark renovierungsbedürftig. (Toilette auf dem Flur.)

Bei chirurgischen Eingriffen immer wieder zu Prof. Dr. Katja Schlosser

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alt aber sauber)
Pro:
Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalter Knoten in der Schilddrüse
Erfahrungsbericht:

Bei einer Schilddrüsenzyntigrafie stellte sich heraus, dass es sich bei meinem Knoten um einen kalten Knoten mit ausgefranstem Rand handelt. Dr. Klett riet mir, diesen Knoten entfernen zu lassen und vereinbarte ein Gesprächstermin mit Frau Prof. Dr. Katja Schlosser. Seit der Brustkrebserkrankung meiner Mutter vor einigen Jahren bin ich sehr ängstlich und habe mir sehr große Sorgen gemacht. Die Zeit bis zum Gespräch mit Prof. Dr. Schlosser (5 Tage) wäre für mich unvorstellbar schlimm gewesen. Meine Mutter nahm somit noch einmal telefonisch Kontakt zu Prof. Dr. Schlosser auf und diese ermöglichte es trotz einem lückenlos vollen OP-Plan am Folgetag zu einem Gespräch vorbei zu kommen. Dort wurden mein Mann und ich in aller Ausführlichkeit und in sehr beruhigender Art und Weise über die Vorgehensweise während der OP aufgeklärt. Frau Prof. Dr. Schlosser bemühte sich zudem darum, mich so zeitnah wie möglich operieren zu können und informierte mich am Sonntag Nachmittag!! per sehr persönlicher Email über den OP-Termin. Am Vortag der OP wurden alle operationsrelevanten Untersuchungen (Blutabnahme, Gespräch mit dem ebenfalls sehr kompetenten und überaus freundlicher Anästhesisten Dr. Sticher usw.) durchgeführt. Alle beteiligten Mitarbeiter gaben mir das Gefühl, nur für mich da zu sein und entschuldigten sich selbst für kurze Wartezeiten. Am OP-Tag wurde ich auf der Station 6 herzlich in Empfang genommen und auf den Eingriff vorbereitet. Die Operation verlief völlig komplikationslos und Frau Prof. Dr. Schlosser informierte meinen Mann direkt im Anschluss an die OP darüber, dass alles gut verlaufen sei. Mich hat sie nach dem Aufwachen fest gedrückt und mir die gute Nachricht überbracht, dass der Knoten pathologisch unauffällig sei. In den 2 Tagen meines Krankenhausaufenthalts besuchte Frau Prof. Dr. Schlosser mich mindestens einmal täglich. Wenige Stunden nach meiner Entl. rief sie mich an, um mir den endgültigen Hist. Befund mitzuteilen.
Für mich ist sie die weltbeste Ärztin!!

Super Strukturiertes und Organisiertes Krankenhaus.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
MENSCHLICHKEIT! - Super kompetentes Personal! - Frau Dr. Schlosser! - Station 6!
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse (Hashimoto / Knoten)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vom Tag der Diagnose Stellung bis zum letzten Tag nach der Operation rundum super aufgehoben gefühlt im Evangelischen Krankenhaus in Gießen.

Noch am Tag der Diagnose in der nuklear Medizin durch Dr. Schenke hatte ich einen Termin mit Prof. Dr. Schlosser über eine mögliche Operation und das Ausmaß der Krankheit in dem sie mich über alles super aufgeklärt und mir sämtliche fragen beantwortet und mir erste Ängste genommen.

Vor der Operation hatte ich noch einen vorbereitungstermin, bei dem ich noch Gespräche mit einer Chirurgin / einer Anästhesistin und diverse Untersuchungen hatte.
Schon dieser Termin war super Strukturiert.. Ohne lange Wartezeiten und jeder hat Fragen genauestens beantwortet und ist auf mich eingegangen.

Am Tag der Operation bin ich morgens auf Station 6 aufgenommen worden und wurde bereits Vormittags operiert. Die Operation durch Prof. Dr. Schlosser lief super und war, wie die Befunde im Nachhinein heraus gestellt haben, genau die richtige Entscheidung der Ärztin und dringend notwendig.

Auf der Station war die Betreuung durch das gesamte Personal einwandfrei. Jeder den ich angesprochen habe wusste meinen Namen und genau was Zutun ist. Die Menschlichkeit hat mich beeindruckt.

Frau Dr. Schlosser war jeden Tag mindestens einmal bei mir und hat sich nach meinem Zustand erkundigt und Befunde persönlich mit mir besprochen. Die Art und Weise, wie sie trotz ihrer Verantwortung und dem Stress bei ihrem Job auf Leute eingehen kann, hat mich sehr beeindruckt.

Wenn eine Operation irgendwann nochmal notwendig ist bei mir - dann bitte so.

Danke an alle Beteiligten!

2 Kommentare

Glythos am 28.08.2015

Ich glaube sie waren im falschen Krankenhaus oder sie sind ein fair der dieses Haus so gut bewertet

  • Alle Kommentare anzeigen

Krampfadern

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Völlig ausreichend;ist ja kein Urlaub im Luxushotel!)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an beiden Beinen wegen Varizen(Krampfadern)operiert.
Die ganze Betreuung rund um die OP,wie auch die pflegerische Betreuung kann man sich nicht besser wünschen.
Von Anfang an ein Vertrauensverhältnis,welches sicherlich der offenen und lieben Art von Frau Prof.Dr. Schlosser in der Hauptsache zuzusprechen ist.
Das Pflegepersonal war immer nett und hilfsbereit,auch wenn diese sicher mit Personalproblemen und ähnlichen(wie überall)zu kämpfen haben.
Auch nach der Entlassung steht das Team bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite und kümmert sich.
Sollte ich noch mal irgendwann eine OP benötigen,wird dieses Krankenhaus die erste Anlaufstelle sein!!!!!!

Ein großes Lob an Frau Prof. Dr. Katja Schlosser und ihr gesamtes Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das erste Gespräch mit Fr. Prof. Dr. Schlosser verlief schon super. Ich wurde super über die gesamte OP aufgeklärt. Was ganz besonders toll war, die überaus freundliche und warmherzige Art von Fr. Prof. Dr. Schlosser. Man findet selten gute Ärzte, die menschlich so außergewöhnlich sind.
Die OP war an einem Freitag, und Fr. Prof. war auch am Wochenende auf der Station und für die Patienten da.
Das gesamte Team auf der Station war auch sehr freundlich und zuvorkommend. Ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an Alle.
Das einzige was nicht wirklich zeitgemäß ist, sind die Zimmer - aber das ist ja in Planung.
Schön war wiederum, dass wlan den Patienten zur Verfügung stand.
Auch nachdem ich zu Hause bin, ist der Kontakt für die Weiterbehandlung vorhanden. Hier ist positiv die Zusammenarbeit mit der Nuklearmedizin hervorzuheben.
Vielen lieben Dank für die gute Betreuung!!!

Großes Lob an das Ärtzteteam

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervoragende Beratung von Frau Prof. Dr. Katja Schlosser und Herr Dr. Stephan Rumpf
Kontra:
Krankheitsbild:
Gefäß- und Endokine Chirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Beurteilung des EV. Krankenhauses in Gießen

Mit diesem Eintrag möchte ich mich ganz herzlich bei allen Mitarbeiterrinnen und Mitarbeiter des EV. Gießen bedanken für hervorragende und ausdauernde Arbeit.
Auch ein großes lob an die Küche die für so viele Patienten ein so gutes Essen zustande bringt.
Diät Moha. etc. wer darüber meckert hat zuhause nichts Anständiges auf dem Tisch ganz großes Lob für das hervorragende Ärzteteam für die gute Behandlung besonders Frau Professor Dr. Katja Schlosser und Herrn Dr. Stephan Rumpf sind hervorzuheben.

Mit freundlichem Gruß Bernd Weyel

Aufenthalt sehr gut, Essen und Zimmer mangelhaft

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte
Kontra:
Essen, Zimmer, sanitäre Einrichtungen
Krankheitsbild:
Pulmonalvenenisolation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Pulmonalevenenisolation durchgeführt. Operateur Dr. Franzen aus Marburg.
Ich wurde sehr gut vor der Op von Dr. Franzen vorbereitet. Auch die Ärzte Dr. Wintermantel usw.
habenm mich gut betreut. Das Personal auf Station 2 war immer freundlich und zuvorkommend.
Womit ich überhaupt nicht einverstanden war, die Betten waren nicht dazu angetan, sich nach einer OP zu stabilisieren. Das Zimmer war unerträglich warm. Die Dusche war so, dass man befürchten musste,sich hier einen Pilz zu holen.
Das Essen war gelinde gesagt eine Frechheit.
Frühstück: 2 Matschebrötchen 2 kleine Becker Marmelade ein kleines Stück Butter und eine Scheibe Wurst. Abends vergleichbar schlecht. Aus diesem Grund habe ich auf das Mittagessen verzichtet. Zum Glück war ich nur 2 Tage im KH.
Für den Tagessatz den meine Privatkasse und auch sicher die GKV bezahlen müssen, ist das nicht in Ordnung.
Ansonsten überwogen die positiven Eindrücke!

1 Kommentar

Bernd622 am 22.07.2015

Verköstigen Sie Bitte so viele Personen wie die Köche des EV dann wissen Sie was das für eine Arbeit ist um überhaupt etwas auf den Teller zu bekommen

Danke an Frau Prof. Dr. med. Katja Schlosser und Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute und kompetente Aufklärung schon vor der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen an beiden Beinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich im Mai 2015 für 3 Tage wegen einer Varizenoperation im Ev. Krankenhaus. Die OP wurde von Frau Prof. Dr. Schlosser durchgeführt. Ich hatte große Angst, die mir aber von Frau Prof. Dr. Schlosser durch ihre überaus herzliche Art genommen wurde. Die OP verlief problemlos und ich hatte keine Schmerzen. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Herzlichen Dank dafür an Frau Prof. Dr. Schlosser und Team.

ein zufriedener und glücklicher kunde

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
lungen op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die lungen op ist gut verlaufen, wuste nicht das solche op im ev durchgeführt werden, ärtzte, pfleger, krankenschwestern und sonstige Mitarbeiter waren immer hilfsbereit und zuvorkomment. kann dieses auch beurteilen weil das meine 3. op war und 2. Behandlung im ev war, immer mit guten erfolg auch in anderen Fachbereichen. sollte wieder etwas anstehen würte ich mich für das ev entscheiden.

Zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung
Kontra:
Sanitäre Anlagen
Krankheitsbild:
Leber / Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal, Pfleger/-innen sowie die ärztliche Betreung waren sehr gut.
Das Personal war insgesamt immer freundlich und hilfsbereit.
Das ärtzliche Personal war sehr kompetent und klärte mich sehr gut über die bevorstehende OP auf.
Auch bei der Nachsorge wurden alle meine Fragen beantwortet.

Lediglich die Unterbringung, bauliche Gegebenheiten waren nicht auf dem Stand der Zeit.

Auch wenn ich es nicht hoffe, werde ich mich hier wieder behandeln lassen.

Ein dickes Lob

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal allgemein
Kontra:
Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
chirurgischer Eingriff ( Nebenschilddrüse)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Nebenschilddrüse und die Thymusdrüse wurden entfernt. Ich möchte die hervorragende Op sowie die anschließende kompetente und freundliche pflegerische Betreuung loben, abgesehen davon wird man als Patient dort von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr gut betreut. Selbst die Küche kann man nur empfehlen.
Eine Schwachstelle ist die Ausstattung der Zimmer, welche schon recht veraltet sind. Allerdings ist ja die Sanierung derselben in Planung.
Am wichtigsten aber ist die Betreuung der Patienten, und ich persönlich habe nichts bemängeln können. Von Beruf her bin ich selber Krankenschwester gewesen und habe bei früheren Aufenthalten in anderen Kliniken viel negatives feststellen müssen.
Also kurzum: Ein dickes Lob an diese Klinik!!

SEHR GUT AUFGEHOBEN !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (leider alte Matratzen)
Pro:
Prof.Dr.Schlosser
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin (wirklich von der ersten Minute!) unglaublich gut um- u. versorgt,behandelt,betreut ua. worden auf der Notaufnahme,
auf der Station 6 (die anderen kenne ich ja nicht) und vor allem von den Ärzten Dr.Sucke,Dr.Cosan und Frau Prof.Dr.Schlosser!!!!

Es ist etwas sehr Wertvolles... neben der 100%igen Kompetenz der Ärzte (haben sie absolut gezeigt!!!) auch wunderbare Menschen mit hoher sozialer+emotionaler Intelligez (kurz=warmherzig und wunderbar... ) in einem zu begegnen ,
gerade in solch einem "sensiblen" Moment,in dem man sich befindet als "akute Einlieferung"

Natürlich ist es nicht erfreulich operiert werden zu müssen, ABER.. ich bin dankbar es von Prof.Dr. Schlosser zu sein !

Danke für alles !!!!!

Kompetente und freundliche Betreuung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagiertes medizinisches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung zum einen durch die behandelte Chefärztin als auch durch das Pflegepersonal.

Entfernung Mycocele am Appendix und Appendix (Blinddarm)

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Ärzte!
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Mycocele am Appendix und Appendix (Blinddarm)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Krankenhaus macht einen guten Eindruck! Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Operation ist gut verlaufen. Verpflegung ist gut! Kein Anlass zur Kritik.

Super Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal Top
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Bypass am Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Chirurgie /Gefäßchirurgie ein Großes Lob an Ärzte und Pflegepersonal. Ich kann es nur jeden empfehlen .Ich gehe immer wieder gern ins Evangelische Krankenhaus in Gießen .War schon in vielen Krankenhäuser ,aber dieses ist das beste .Hier wird man als Mensch vollgenommen und auch so behandelt. Weiter So !!! Danke

Optimal von A-Z

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wird in naher Zukunft geändert)
Pro:
Operation
Kontra:
Austattung der Stationen
Krankheitsbild:
Morbus Chron Dick-und Dünndarm OP sowie Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Diagnose bis zu der Terminvergabe OP und der Durchführung der OP
habe ich mich immer gut beraten und fachlich sehr kompetent aufgehoben gefühlt.
Auch wenn sich bei der OP, Dingen ergeben haben die so nicht geplant waren, wurden diese ganz in meinem Sinn durchgeführt, da auch diese Eventualitäten vorher besprochen waren.
Ich habe mich schmerzfrei, gut betreut und schnell jeweils erholen können.

EV sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patientenzugewandheit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Patient steht im Mittelpunkt
Vom 11. - 14.6. war ich Patient auf der Station 6 des Evangelischen Krankenhauses Gießen.
Schon vorher war ich im dazugehörigen Ärztehaus in Behandlung und zu einigen
Untersuchungen. Durch Leserbriefe nachdenklich eingestellt, war ich bereits
da ausgesprochen positiv überrascht. Die Angestellten der Anmeldung waren sehr
kompetent, freundlich und hilfsbereit. Den Wunsch nach Terminänderung erfüllten
sie. Das Krankenhausmanagement ermöglichte es mir, den Operationstermin
vorzuziehen, so dass ich eine bereits geplante Reise mit meiner Frau und meinem
Enkel antreten kann. Die erforderlichen Gespräche mit den behandelnden Ärzten
erfolgten auf Augenhöhe. Ich hatte nie den Eindruck, als Objekt eine Pflichtübung zu erleben.
Als ich die Station 6 des Krankenhauses betrat, fühlte ich mich sofort wohl. Die
Ärzte, Schwestern, Pfleger und das technische Personal strahlten Ruhe und
Ausgeglichenheit aus. Sehr freundlich wurde ich empfangen, eingewiesen
und sofort auf die Operation vorbereitet. Trotz des umfangreichen Arbeitsprogramms
und der psychischen Belastungen der Ärzte,Schwestern und Pfleger kam in keiner Situation unangemessene Hektik auf.
Das dezent fröhliche Miteinander der hier beschäftigten Mitarbeiter
wirkt sich ausgesprochen motivierend auf die Kranken aus, wie es mir Gespräche
mit anderen Patienten bestätigten. Bei einem Aufenthalt in einem anderen Gießener
Krankenhaus habe ich diese Erfahrungen nicht machen können.
Ich konnte erleben, wie die Leitung der Chirurgie gemeinsam mit ihrem Team
für alle Patienten, so auch für mich, Bedingungen schafft, die dazu beitragen das Kranksein
zu bewältigen und optimal zu genesen.
Den Mitarbeitern des Evangelischen Krankenhauses und besonders
dem Team der Station 6 gilt meine Anerkennung und mein Dank.

umsichtige und kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation und medizinische Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung des halben Dickdarms
Erfahrungsbericht:

Ich bin begeistert von der umsichtigen und kompetenten Behandlung auf Station 6. Das Pflegepersonal und Ärzteteam war stets hilfsbereit und freundlich, konnte auch meine Fragen - eines medizinischen Laien - verständlich beantworten und beraten.
Ein besonderes Lob an den sozialen Dienst des Krankenhauses für die engagierte und fachkundige Organisation der AHB - DAnke auf diesem Weg.
An die Betreiber des Krankenhauses möchte ich die Bitte äußern, die Renovierung der Krankenzimmer voranzutreiben. Der Eingangsbereich des KKH ist bereits in einem top Zustand. Wenn jedoch frisch Operierte mit Infusionsständer auf dem Flur auf eine "Gemeinschaftstoilette" gehen müssen, ist das mehr als unangenehm.

völlig schmerzfrei Krampfadern weg...

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gilt für OP Verlauf sowie Betreuung danach)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorgespräch sehr aufklärend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles völlig schmerzfrei, habe nicht eine Schmerztablette nach der OP benötigt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
vorherige Angst völlig umsonst
Kontra:
nichts negatives erfahren
Krankheitsbild:
Krampfadern beide Beine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe im April 2015 von Frau Prof.Dr. Schlosser an beiden Beinen Krampfadern entfernen lassen und das obwohl ich noch nicht mal Ü40 bin.
Was soll ich sagen, auch wenn es kein kleiner Eingriff bei mir war und es relativ viele waren (mehr als ich zuvor selbst gedacht hätte) und man es eigentlich nicht über ein Krankheitsbild sagen sollte "Diese OP würde ich jederzeit wieder machen lassen" und das auf jeden Fall auch wieder im EV.
Bin jetzt in der 5. Woche nach der OP und es ist alles super verheilt.

Ein dickes DANKESCHÖN!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Stand für mich nicht im Vordergrund. Außerdem war ja schon sichtbar, dass die Renovierungsarbeiten in Kürze auch die Station 6 erreicht haben werden.)
Pro:
fachlich und menschlich hohe Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war fachlich kompetent und menschlich gut aufgehoben. Die medizinische Aufklärung im Vorfeld war sehr gut.Ja, und dass mich Frau Prof. Schlosser selbst von der Arztpraxis zum Belegmanagement brachte, ist wohl alles andere als selbstverständlich.
Ich habe Frau Prof. Schlosser und ihr Team als sehr engagiert erlebt. Sie haben sich Zeit genommen und wirkten nie gestreßt - trotz der hohen Arbeitsbelastung. Das Gleiche kann ich auch vom Team auf Station 6 sagen. Alle waren stets freundlich, sehr besonnen und zugeawand.
Auch während der Wartezeit im Op-Bereich gab es einen Pfleger, der sich gekümmert und mit mir geredet hat. Sein in Kürze beginnender Ruhestand sei ihm gegönnt.
Ich hatte die Gelegenheit etwas von der Willkommenskultur für neue MitarbeiterInnen in der Klinik mitzuerleben. Bei dem Begrüßungsgottesdienst konnten sich ausanahmslos alle, egal welcher Religion oder Nationalität angehörend, sehr gut angesprochen fühlen. Das war sehr wohltuend und spricht einfach für dieses Krankenhaus.
Als ich schon wieder zu Hause war hat mich Frau Prof. Schlosser gegen Abend persönlich angerufen, um mir mitzuteilen, dass der histologische Befund gekommen und alles in Ordnung sei. Es war ihr offensichtlich wichtig eine so positive Nachricht sofort weiter zu geben, weil es natürlich für Patienten unglaublich beruhigend ist.
Nochmals herzlichen Dank an alle!!!
Erwähnen möchte ich noch, dass mein über 80jähriger Vater zweimal in diesem Krankenhaus war. Auch er fühlte sich sehr gut aufgehoben.

ser kombitente Ärzte und personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ok)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ok)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ok)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ok)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ok)
Pro:
ser gute aufklärung über den eingrif
Kontra:
die wartezeit am op tag auf ein zimmer wa zulange
Krankheitsbild:
nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die stadsion war gut das personal war ser freundlich (wäre gerne länger gebliben) das essen war gut

Professionelle Teams

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Zuverlässigkeit und Patientennähe
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikel und Verwachsungen /Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich in 2004 (links) und 2010 (rechts) am Leistenbruch im Evang. Krankenhaus operiert wurde, habe ich mich aufgrund damaliger guter Erfahrungen
jetzt im April auch wieder in die Hände der Chirurgen im EV begeben ( DarmOp, Divertikel und Verwachsungen am Dünndarm ). Mein Vertrauen ist auch dieses Mal wieder bestätigt worden. Das Team von Dr.Sucke, Prof. Dr.Schlosserund Co.hat saubere Arbeit geleistet, " Vor- u. Nachbereitung "g u t!!
Intensivstation und Anästhesie will ich in diesem Zusammenhang ebenso erwähnen, wie die fürsorgliche, freundliche Begleitung durch die Schwestern auf Station 6. Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch die absolut professionelle Arbeit der Kardiologie , Dr.Waas und sein Team, sowie den Bereich Innere Medizin, Dr. Schnell-Kretschmer und sein Team, erwähnen, deren Hilfe ich seit Jahren ebenfalls schon in Anspruch nehmen musste.
Deshalb habe ich, nicht nur aus einmaliger Erfahrung heraus, das EV im Bekanntenkreis und auch bei anderer Gelegenheit immer empfohlen!

Frau prof. Schlosser und Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfach ein klasses freundliches Team , immer ein lächeln.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letzte Woche in stationärer Behandlung auf Station 6 bei Fr. Prof. Schlosser und Team .
So ein kompetentes und nettes Personal gibt es leider nur noch selten.Ob Ärzte , Schwester oder Pfleger und auch Reinigungskräfte allesamt freundlich und am wichtigsten MENSCHLICH .
habe mich wohl gefühlt und kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.
DANKESCHÖN macht weiter so.

Krankenhaus mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausbaufähig.)
Pro:
Station 6, Prof. Dr. K. Schlosser und TEAM einfach nur Spitze
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe das EV Krankenhaus / Chirurgie, Station 6 in Gießen wie folgt erlebt:
- Freundliches, fröhliches, jederzeit hilfsbereites und engagements Personal
- Fragen wurden ernst genommen und wo es nur ging zeitnah beantwortet
- Aufklärung durch Prof. Dr. K. Schlosser nimmt dir jegliche Angst, Zweifel oder Bedenken
- Wo gibt es so etwas, dass der Prof. 2 Mal am Tag nach dir schaut, auch wenn es nur kurz ist, und dich fragt wie es dir geht. Und dann die Fragen, Ängste und Bitten ernst nimmt und sich aktiv darum kümmert.
- Einfach ein kompetentes TEAM

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich sehr begeistert und positiv überrascht war, dass es in Deutschland noch solch ein Krankenhaus gibt.
Hier zeigt sich mal wieder, dass leitende Personen die mit Herz und Liebe in ihrem Job arbeiten, Mitarbeiter motivieren und der "Kunden" davon außerordentlich profitiert.

DANKE!

auch für Kinder (12 J.) gut geeignet

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gut umsorgt....
Kontra:
Bei Komfort und Ausstattung gibt es noch viel Luft nach oben
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter wurde mit akuter Blinddarmentzündung notfallmäßig aufgenommen und prompt versorgt. Die ambulante und stationäre Versorgung waren zu jeder Zeit einwandfrei, kompetent, freundlich. Ärztliches und pflegerisches Personal waren immer greifbar und haben sich gekümmert, auch wenn das Kind alleine war.
So konnte ich getrost die Verantwortung abgeben...Vielen Dank an Notaufnahme, Station 6 und das Viszeralchirurgen-Team.

Klinik die man empfehlen kann

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal
Kontra:
Unterbringung und Essen
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles in allem bin ich mit der Klinik zufrieden,
besonders von den Ärzten und Personal!
Würde zu jeder Zeit mich dort wieder behandeln kassen.

EV Giessen Leistenhernie bds OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Aufklärungsgespräche)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (viel Papierkrieg sorgt für viel Verwirrung!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie Beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin ein sehr zufriedener Patient. Die Klinik ist in sehr ruhiger Lager erbaut worden und das Personal ist wirklich freundlich.

Oft ist's der eigene Geist, der Rettung schafft!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (... reduziert den Papierkrieg!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Team
Kontra:
- - -
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Neue Gebäude, relativ gepflegte Außenanlagen, durchaus akzeptable Krankenzimmer, freundliches und kompetentes Miarbeiter- und Ärzteteam.

Erfolgreiche Entferung von Abszess + Fistel

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eingriff, Betreuung, Ausstatung
Kontra:
Krankheitsbild:
Abszess + Fistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein wesentlicher Faktor, warum ich mich in diesem Krankenhaus habe behandeln lassen ist, dass Diagnose, Vorklärung und Operation von ein und dem selben Arzt durchgeführt worden ist.
Herr Dr. Rumpf ist ein sehr guter Arzt. Dieser nimmt sich auch die Zeit für ein ausführliches Patientengespräch. Der Eingriff war sehr gut gelungen und die Betreuung bis zur Entlassung hervorrangend. Ich kann dieses Krankhaus und seinen Mitarbeiter nur empfehlen. Freies WLAN auf dem Krankenzimmer ist auch ein super Service!

Sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt auf der St.6.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anmeldungen und Untersuchungen gingen ruck-zuck)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (leider keine Nasszelle und WC in den Zimmern)
Pro:
Pflegepersonal der St. 6, Ärzte und insb. Fr.Prof.Schlosser sehr freundlich und zuvorkommend und kompetent.
Kontra:
Nasszellen und WC
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis (Darm)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Jahr zum zweiten mal auf St.6. und jedesmal war ich sehr zufrieden, sehr freundliches Personal,Mitarbeiter,Ärzte und insb. Fr.Prof.Schlosser.
Essen war soweit auch in Ordnung.Zimmer und Austattung etwas veraltet aber sauber. Werde das EV.Krankenhaus weiterhin aufsuchen und weiterempfehlen.

Prof.Dr. med.Katja Schlosser eine hervorragende und kompotente Gefäßchirugin!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider keine Nasszelle mit Toilette auf dem Zimmer!)
Pro:
Die menschliche und natürliche Art von Prof.Dr.med Schlosser überträgt sich uneingeschränkt auf jeden Patienten.Ihre Aufklärung über die bevorstehenden Operationen nahm mir und meiner Frau jede Angst vor event. Komplikationen.Danke der Staton 6.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gefäßverschluss und Osteomyelitis am großen und kleinen Zeh am linken Bein.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon seit mehreren Jahren im Ev.-Krankenhaus bei Dr.med.Waas
in der Kardeologie in Behandlung.Ich fand ein kompotentes Krankenhaus mit hervoragenden Ärzten,optimaler Verwaltung und guter Betreuung vor.

Hervorragende Arbeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frau Prof Schlosser ist eine hervorragende Ärztin.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mittarbeiter und kompetente Ärzte.
Das Krankenhaus befindet sich noch im Umbau und macht auf den ersten Blick keinen guten Eindruck, das ist aber glücklicherweise nur äußerlich so.
Ich wurde von Anfang an sehr freundlich behandelt und die OP war ebenfalls ein voller Erfolg ohne Nebenwirkungen.

In guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Ärzte, Auswahl von Frühstück u. Abendessen
Kontra:
Toiletten
Krankheitsbild:
Gallen Op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung mit dem Ev.Krankenhaus sind sehr gut. Ich bin schon das 3.mal in stationärer Behandlung gewesen und immer zufrieden. Das Pflegepersonal und die Ärzte sind überaus nett und auch das Verwaltungspersonal hat immer ein nettes Wort.Die medizinische Aufklärung nach der Op vom operierendem Arzt Dr.Hutmacher, war sehr hilfreich.Verbesserungsvorschlag von mir,da sowieso im Umbau, das die Toiletten in die Zimmer integriert werden.

Ich war sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frau Prof Schlosser ist eine ausergewöhnliche Ärztin. Ich bin froh, dass ich ihr mein Vertrauen geschenkt habe.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus ist im Umbau. Manche Abteilungen haben den Umbau noch vor sich.
Die medizinische und pflegerische Behandlung waren ausgezeichnet. Und das ist entscheidend.

im großen u ganzen zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (etwas veraltert)
Pro:
Ärzte und pflegeteam
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
nabelbruch/Bauchwandbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag jetzt zum zweiten mal im EV.! Letztes Jahr wegen nabelbruch und dieses wegen bauchwandbruch.
Mit dem Ärzteteam und der Pflege bin ich sehr zufrieden. Fand es nur schade,das ich dieses mal kein persönliches Gespräch mit dem operierenden Arzt hatte. Aber war jetzt auch nicht weiter tragisch.
Auch das Management super freundlich und zuvorkommend.
Leider war das Essen dieses Jahr kaum zu geniesen und damit wesentlich schlechter als letztes Jahr. weis ja ob da seitens der Küche was geändert wurde!
Alles im allen muss ich aber sagen, das ich immer wieder dahin gehen würde, hoffe aber das ich nicht mehr muss.

Atemnot und keine Behandlung

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
schlecht
Kontra:
schlechter
Krankheitsbild:
akute Atemnot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Nacht vom 22.zum 23.03.2015 wurde meine 86 jährige Mutter von der Fahrbereitschaft der Johanniter in das evangelische Krankenhaus Giessen Zippstrasse in die Notaufnahme 171 verbracht.

Der dort diensthabende Arzt hat auf die Frage des Johanniter Fahrers die Untersuchung meiner Mutter verweigert mit der Begründung, sie wäre kein Notfall und solle morgen früh in die Sprechstunde kommen!

ES wurde kein Transportschein von diesem Arzt unterzeichnet um in ein anderes Krankenhaus zu gelangen !

1 Kommentar

bwoi am 24.03.2015

In der Nacht vom 22.zum 23.03.2015 wurde meine 86 jährige Mutter von der Fahrbereitschaft der Johanniter in das evangelische Krankenhaus Giessen Zippstrasse in die Notaufnahme 171 verbracht.

Der dort diensthabende Arzt Dr. Braunbeck hat auf die Frage des Johanniter Fahrers die Untersuchung meiner Mutter verweigert mit der Begründung, sie wäre kein Notfall und solle morgen früh in die Sprechstunde kommen!

ES wurde kein Transportschein von diesem Arzt unterzeichnet um in ein anderes Krankenhaus zu gelangen !

Ergänzend dazu wurde im katholischen Krankenhaus - Giessen festgestellt das bei meiner Mutter Wasser in der Lunge gefunden wurde!

Beste Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das kompetente Ärzte- und Pflegeteam der Station 6
Kontra:
Toiletten auf dem Flur
Krankheitsbild:
Darmresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich leide seit Jahren unter Divertikulitis und habe mich aus diesem Grunde einer Darmresektion unterzogen. Es war abzusehen, dass es keine einfache OP wird, wie schon im Vorfeld besprochen wurde. Aber ich fühlte mich von Anfang an, sehr gut aufgehoben und es wurde versucht einem die Angst zu nehmen.
Sehr lobenswert zu erwähnen die Betreuung von Chefarzt Dr. Sucke und Frau Prof. Dr. Schlosser.
Besonders zu erwähnen wäre das gesamte Team der Station 6, die sich immer sehr gemüht haben.
Besonderen Dank an Fr.Dr.Schlosser, die sich rührend um mich gekümmert hat. Es gibt selten Ärzte, die sich persönlich so um ihre Patienten bemühen.
Ich würde mich immer wieder in die Obhut dieser tollen Ärztin begeben und kann so das EV. nur weiterempfehlen.

Besser hätte es nicht laufen können

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2.3.2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
meine Angst und Unsicherheit wurde ernst genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit Jahren riet mir mein Hausarzt zur Schilddrüsen OP. Aus Angst, schlechter Vorerfahrung mit anderen Kliniken, aber in erster Linie wegen unklarer und ganz unterschiedlicher Ärztemeinungen von unbedingt operieren bis hin auf gar keinen Fall operieren hab ich mich nicht zur OP durchringen können.
Erst als es mir immer schlechter ging (Herzrasen, Schlaflosigkeit, Erschöpfung, Schluckbeschwerden, aber am schlimmsten war die ständige Übelkeit und der Schwindel)war ich bereit zu einem weitern Versuch. Nun saß ich zum Vorgespräch bei Frau Prof. Schlosser. Ich wurde als ängstliche Patientin sehr ernst genommen, nicht mit den üblichen Kommentaren: da müssen sie halt durch, abgetan. Es war wichtig, gut informiert zu werden aber wichtiger war für mich: Frau Schlosser konnte mir die Angst nehmen, ich hatte sofort Vertrauen, fühlte mich sicher und gut aufgehoben. Ich hatte einen Ansprechpartner und die Person vor Augen die mich operieren wird, das beruhigte sehr.
Die OP lief sehr gut. Sofort waren all meine schilddrüsenbedingten Beschwerden weg, das gesamte Ärzteteam und das Pflegepersonal waren sehr engagiert und höflich, ich kann alle nur sehr loben. Dank Frau Schlosser und Team geht es mir endlich viel besser, dafür bin ich sehr dankbar. Mein Freunde meinten Du bist doch auch Privat, NEIN bin ich nicht.

Absolut kompetent und menschlich

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufnahme sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegepersonal, Essen , kostenloses Telefon
Kontra:
veraltetes Zimmer , WC vor Zimmer auf Flur, schlechte Beschilderung im Haus
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte.
Nach jeder Untersuchung bekam ich schnell eine Rückmeldung.
Die Ärzte sind menschlich, nehmen sich Zeit und erklären gut.
Es wurde viel hinterfragt und genau untersucht.
Das kenne ich von einer anderen Klinik leider anders.
Hier fühlt man sich gut aufgenommen und bestens betreut.
Das Pflegepersonal ist sehr nett und freundlich obwohl sie hier viel zu tun haben , da viele alte Menschen mit Pflegestufe hier sind.
Man wird immer gefragt ob alles ok ist und es wird nach einem geschaut.
Das Essen ist absolut okay.
Man kann kostenlos telefonieren.
Die Zimmer sind veraltet , aber sollen bald renoviert werden.
Ich kann diese Klink nur empfehlen!

In besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ich kann nur positives berichten
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin voll und ganz zufrieden.
Den Oberarzt kann ich jederzeit weiterempfehlen.

Nie wieder Evang.Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (OP ok. Alles weitere lässt zu wünschen übrig!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
OP Verlauf
Kontra:
Menschenunwürdige Behandlung
Krankheitsbild:
Oberschenkelfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin verwundert über die vielen guten Berichte die ich über dieses Haus lese.
Meine Mutter liegt seit drei Wochen nach einer Oberschenkelfraktur auf der Staion 3.
Diese Zeit ist verläuft bisher so unglaublich furchtbar...
Die Op ist sehr gut verlaufen-zum Glück!
Alles andere:Pflege und Management,Hygiene und menschliche Präsenz lassen sehr zu wünschen übrig.

Meine Mutter darf ihr Bein 10 Wochen nicht belasten-das bedeutet,dass sie auf Fürsorge und Pflege angewiesen ist.Sie ist in guter geistigen Verfassung.
Hilfe bei der Körperpflege-kaum.
Reaktionen auf Klingeln:Gleich.
Gleich in der Regel eine Stunde..Auch wenn sie um eine Bettpfanne bittet.In die Unterlage darf aber auch nicht genässt werden-das macht unnötig Arbeit..
Essenswünsche werden nicht berücksichtigt-noch nach drei Wochen nicht..
Kompressionsstrümpfe wechseln-wenn es welche gibt nach frühestens 8 Tagen..Beine waschen Glückssache..
Und zu allem Überfluss gab es auf der Station einen Norovirus mit völlig unverständlichen Anordnungen Isolierung aufzuheben und wieder anzuordnen.Es fehlten Schutzkittel,Visiten wurden in der offenen Türe abgehalten ,damit die Ärzte sich nicht umziehen mussten..
Pflegende sprechen meine Mutter an und bestätigen,dass die Verhältnisse zum Wahnsinnigwerden seien.
Die Stuhlproben waren mal positiv mal negativ..als sie eingewiesen wurde hatte sie keinen Virus.
Die Hygienefachleute hätten viel zu tun auf deser Station...Aber ich bin sicher:es gibt irgenwo das notwendige Prüfsiegel der letzten Schulung.
QM vor Vernunft und Menschlichkeit.

Ich habe den Internetauftritt des Hauses sehr intensiv gelesen-besonders die Sätze über "die respektvolle wertschätzende Pflege".
Bis auf wenige Ausnahmen beim Pflegepersonal(die am meisten zugewandten Pflegenden waren in der Regel nachts dort und liebe FSJler zwischendurch)ist die meiner Mutter nicht begegnet.

Fazit.Nie wieder diese Krankenhaus!!

voller Erfolg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Betreuung rundum
Kontra:
Krankheitsbild:
schilddruesen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die OP verlief ohne Schwierigkeiten,dank der Kompetenz von Frau Prof.Schlösser und deren Team.

Gut operiert - bestens!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Umsorgung seitens des Ärzteteams als auch der Stationschwestern war hervorragend.
Kontra:
Leider war zur Aufnahme kein Zimmer frei, etwas hektisch als Start.
Krankheitsbild:
OP Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das EKM ist ein gr0ßes, aber niemals unpersönliches KH. Man fühlt sich als Patient recht gut aufgehoben und betreut. Die Mitarbeiter sind, angefangen von der Aufnahme bis zu den Stationen, freundlich, entgegenkommend und hilfsbereit.

Empfählenswerte menschliche kompetente Ärztin

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Stroma Nodosa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufklärung durch die Narkoseärztin war sehr gut. Ich fühlte mich während des Aufenthalt sehr gut aufgehoben.
Ich bin mit dem Ergebnis der Operation und der Betreuung durch Frau Prof. Dr. Schlosser und dem ärztlichen Team sehr zufrieden.

Beschreibung Aufenthalt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ein Anruf wäre schon nett gewesen, dass man erst um 9:00 Uhr kommen bräuchte)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich fühlte mich während des Aufenthaltes gut aufgehoben
Kontra:
Wartezeit vor der Aufnahme im Flur
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zur Zeit im Umbau begriffen, wodurch es im Vorfeld nicht einfach war sich zu orientieren (sollte aber nach Abschluss der Arbeiten nicht mehr der Fall sein).
Am Tag der Aufnahme zur OP musste ich recht lange (ca. 2,5 h) auf dem Flur warten, bis ein Bett frei war. Man hatte scheinbar vergessen mir telefonisch bescheid zu geben. Mein Zimmernachbar hatte hier mehr Glück, er bekam einen Anruf und musste entsprechend 2 h weniger im Flur zu bringen.

Das Personal ist freundlich, wenn auch manchmal etwas gestresst.

Die Operation verlief so wie man es sich wünscht: Aus meiner Sicht problemlos. Es wurden lediglich 3 kleine "Wunden" produziert um an der innenseite der Bauchdecke ein Netz zu befestigen. Bereits kurz nach der Operation konnt ich wieder das Bett verlassen - wenn auch noch etwas wacklig auf den Beinen.

Das Essen in der Klinik war schmackhaft, allerdings bekam ich bedingt durch die OP nur leichte Schonkost in aus meiner Sicht homöopatischen Mengen ;-)

Bis auf die Wartezeit im Flur vor der Aufnahme kann ich mich über nichts beklagen und bin sehr zufrieden.

Effizient bei hervorragender Qualität

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde eine umfassende Behandlung empfohlen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Schmerzen, sehr gute Heilung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Grippewelle gut organisiertes Belegungsmangement)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kein Neubau, aber alles funktionell)
Pro:
Freundliches Team, sehr gute Arbeitsqualität
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen, Thrombophlebitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Krampfadern waren entzündet und verschiedene Hausärzte rieten mir zu einer Operation. Im Krankenhaus wurde mir eine umfassende Behandlung an beiden Beinen empfohlen, damit dauerhaft Ruhe ist. Der OP-Termin wurde wegen der Grippewelle mehrmals verschoben, aber sehr gut organisiert. Beim Termin gings dann ruckzuck. Die Schwestern waren aber immer freundlich und zuvorkommend. Auch im OP wirkten die Ärzte nicht gestresst, waren höflich und haben mich beruhigt. Ich war sehr froh, dass ich keine Schmerzen hatte und die Narben sehr adäquat genäht worden sind. Ich bin von den Schwestern sehr gut nachbetreut worden und konnte mich dabei hervorragend erholen. Die Atmosphäre hat mir sehr gut gefallen. Nach zwei Tagen war ich wieder draussen. Nochmals herzlichen Dank an das freundliche Team von Station 6 !

Resume

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Behandlungserfolg!
Kontra:
Reinigung der Zimmer, Nasszellen und Station!
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Behandlung.
Gute Aufklärungsgespräche.
Nettes Personal.
Gut das renoviert wird.

Taubheitsgefühl rechte Hand

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Karpaltunnelsyndrom/Sehnenscheidentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Hausarzt als Notfall, da ich kein Gefühl und sehr starke Schmerzen in der rechten Hand hatte (schon seit ca. 3 Wochen, wurde erst symptomatisch behandelt) in das Evangelische Krankenhaus geschickt, dort sagte mir der zuständige Arzt, dass er mich nicht behandelt. Am nächsten Tag habe ich mich bei der Geschäftsführung beschwert, daraufhin sollte ich am gleichen Tag nochmal kommen und wurde aber auch nicht richtig untersucht. Der diensthabende Arzt schaute sich mein Hand nur kurz an und sagte es gibt eine Gipsschiene. Die zuständige Schwester war sehr unfreundlich und liegte mir die Schiene an, diese war, wie dann die Uni feststellte, zu eng (Uni hat mich kulanterweise behandelt, da eigentlich das Krankenhaus dafür zuständig ist, welches die Schiene angelegt hat). Da die Schmerzen und das Taubheitsgefühl nicht nachgelassen haben, bin wieder in das Evangelische Krankenhaus, da die Schiene ja von dort war. Hier hat man mir einfach nur die Schiene abgemacht und der Arzte meine, isch sollte die Schiene tagsüber mal ablassen und abends anziehen bzw. den Arm ruhig halten. Es wurden keine anderen Untersuchungen gemacht (z.B. MRT/Röntgen).

jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sonst nur sehr kurze Wartezeit
Kontra:
2,5 std Wartezeit auf Nakoseartzt Vorbereitung
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rund rum zufrieden. Organisation der Vorbereitung und Nachsorge war sehr gut. Ärzte und medizinische Fachkräfte waren hervorragend. Ich würde die Klinik jederzeit wieder wählen, bzw weiter empfehlen.

In guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr.Sucke)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Sucke u. sein Team)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal fachkundig u. freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Defektes Bett ,Station 6 müßte mal renoviert werden)
Pro:
Chirurgie empfehle ich weiter
Kontra:
einige defekte Betten müßten ausgetauscht u. nicht wieder in Umlauf gebracht werden.
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung,Op.und stationären Nachbehandung kann ich dem Team der Station 6 nur gute Arbeit bescheinigen.

Ev. Krankenhaus in Gießen nicht zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
OP selber
Kontra:
alles andere
Krankheitsbild:
Oberbauchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an einem Oberbauchbruch operiert. Die fachlich-medizinische Behandlung war in Ordnung, obwohl ich erst ca. 30 Stunden nach der OP den ersten Arzt sah. Die Betreuung in der Station 6 war im Vergleich zu anderen Krankenhäusern, in denen ich war, katastrophal. Dies gilt besonders für eine Schwester, die sich um alles mögliche zu kümmern scheint, nur nicht um die Patienten. Eine gewisse Service-Mentalität ist ihr völlig fremd. Bei Fragen an sie am Tresen kommt man sich wie ein Bittsteller vor. Diese Frau hätte in der Privatwirtschaft keine Chance. Die Mentalität der "Chefin" überträgt sich natürlich auf die Mitarbeiterinnen, Schwestern und Pflegekräfte, die selten etwas wissen bzw. sich bei Fragen von Patienten sich um nichts kümmern. Auch ein Lächeln habe ich in den drei Tagen meines Aufenthaltes nicht erlebt.
Ein weiteres Manko ist die enorme Lautstärke, die von 6 Uhr morgens bis Mitternacht vom Flur ins Krankenzimmer dringt. Als Patient kommen sie sich vor wie bei einer Talkshow auf der Autobahn. Wenn sie gerade eingeschlafen sind und um 23 Uhr durch lautes Brüllen "Anita (Beispielname), bring mal eine Urinflasche in Zimmer 42" geweckt werden, ist das der eigenen Gesundheit nicht gerade förderlich. Eine dringende Sanierung mit Schallschutz zum Flur hin ist unbedingt erforderlich. Auch die Dusche in der sog. Nasszelle ist evtl. für Kleinkinder geeignet, aber nicht für Erwachsene.
Insgesamt gesehen kann ich das Krankenhaus nicht empfehlen.

Hier ist man wirklich in den besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles OK
Kontra:
Krankheitsbild:
Pankreas-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal bei dem kompletten Team von Station "Chirurgisch 6",
für die professionelle und fürsorgliche Pflege
bedanken.
Mein ganz besonderer Dank gilt Frau Prof. Dr. Schlosser für die SUPER-OP und die nachfolgende Betreuung. Sie war immer für mich da, und hat sich auch nach meinem Aufenthalt nach meinem Befinden erkundigt.

Doppel-OP. Schilddrüse u. HWS-Stenose

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Beratung u. Betreuung sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS Stenose/Spinalkanalstenose u. vergrößerte Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufklärungsgespräche über bevorstehende Doppel-OP. erfolgte sowohl von Frau Prof. Schlosser (Schilddrüse) u. Herrn Dr. Kuhn (HWS-Stenose) sehr ausführlich u. kompetent. Ängste konnten dadurch abgebaut werden. Auch das Gespräch mit der Anästhesistin war angenehm u. beruhigend.

Die OP. ist sehr gut verlaufen. Diese wurde von Frau Prof. Schlosser u. Herrn Dr. Kuhn durchgeführt. Auch nach der OP. war die ärztliche Betreuung durch die behandelnden Ärzte stets sehr gut.

Personal auf der Station 6 kompetent, hilfsbereit und freundlich.

Das Evangelische Krankenhaus Gießen kann ich nur weiterempfehlen.

empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nettes personal
Kontra:
Krankheitsbild:
galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr,sehr nette und kompetente krankenschwestern.
ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin sehr gut betreut worden.
auch ärztlich fühlte ich mich gut versorgt.
weiter so!!!!!!

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die absolut gute Betreuung durch Frau Prof. Schlosser und dem gesamten an der OP beteiligtem Team.
Kontra:
Ein Kontra gibt es eigentlich nicht, aber es wäre schön wenn die schlechten Matratzen und Kopfkissen ausgetauscht würden.o
Krankheitsbild:
Struma nodosum
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Oha, Knoten in der Schilddrüse und dazu noch ein sehr großes Organ. So lautete der Befund eines Nuklearmediziners, der mir auch zu einer Operation riet.
Gut, aber wo kann ich mich operieren lassen? Fachleute sollten es schon sein. Erfahrungen bei dieser Operation setzte ich voraus.
Meine Wahl fiel auf das ev. Krankenhaus in Gießen.
Die erste Kontaktaufnahme mit Terminvergabe bei Frau Prof. Dr. Schlosser war sehr gut, ein Termin gefunden und die Aufklärung über die Operation, die Risiken und Folgen empfand ich als Vorbildlich.
Ein OP-Termin wurde festgelegt und eine Woche vorher gab es noch einen Termin zu weiteren Untersuchungen und der Narkoseaufklärung.
Sämtliche Termine wurden eingehalten, die Organisation der einzelnen Arbeitsschritte fand ich professionell.
Die Aufklärung durch die Narkoseärztin war sehr gut. Ich konnte mich als Patient einbringen und fühlte mich immer als Individuum behandelt.
Durch die gute Vorbereitung hatte ich großes Vertrauen und konnte mich ganz entspannt auf die Operation einlassen.
Ich bin mit dem Ergebnis der Operation und der Betreuung durch Frau Prof. Dr. Schlosser und dem ärztlichen Team sehr zufrieden.

Zur Operation im Evangelischen Krankenhaus Gießen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
siehe Bericht oben
Kontra:
Eine moderne Klinik und ein Bett das sich nicht elektrisch bedienen lässt - schlecht bei Bauchoperation.
Krankheitsbild:
Leistenbruch Operation beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1. Organisation.

Mich hat zunächst die präzise Organisation angenehm überrascht. Um 08:55 h war ich an der Patientenanmeldung. Um 09:30 h war EKG - Blutabnahme und das Gespräch mit der Narkoseärztin beendet. Dann 15 Min. warten und das Informationsgesräch mit der Chirurgin.
Um 10:30 h auf Station 6 Chirurgie. Kurze , präzise und sehr freundliche Einweisung - Optimal - besser kann es in einem Krankenhaus mit den vielen Imponterabilien nicht laufen.

Besonders erfreulich auch die Bereitstellung von Internet und Telefon ohne Zuzahlung

2. Operation.

Ein Krankenhausaufenthalt ist für den Patienten immer eine unerfreuliche ,wenig angenehme Sache assoziert mit Schmerz, Krankheit und einem gewissen Maß an Ängsten.

Die Profesionalität und Freundlichkeit des gesamten Teams der Staion 6 haben mir den Aufenthalt erheblich erleichtert und soweit unter den gegebenen Umständen so angenehm woie möglich gemacht.

Hier ist man gut aufgehoben!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Gute Behandlung und Betreuung
Kontra:
Schlechte Matratzen, keine getrennten Toiletten für H und D
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst mal einen GROßEN DANK an Frau Prof. Dr. Schlosser die sich sehr viel Zeit genommen und alles sehr gut erklärt hat. Des Weiteren an die Station 2 für Ihre tolle Betreuung, auch wenn nicht immer die Zeit dafür da war.
Das Ganze Personal ist sehr freundlich und steht einem immer mit Rat und Tat zur Seite.
Die OP ist sehr gut Verlaufen und wurde auch von Frau Prof. Dr. Schlosser durchgeführt.
Das Essen aus der Küche war auch gut (auch wenn an Salz und Pfeffer gespart wir:)).
Die Kantine bietet einen eine alternative zum Küchenessen und es schmeckt sehr gut.
Das einzige Negative waren die Betten. Nach ca. 2 Tagen bekam ich Rückenschmerzen.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen.
Dieses schrieb ein Kassenpatient:)))

Zufriedene Patientin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung eines Tumors
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 10.-30.12.2014 Patientin der Klinik.
Mit den mich behandelnden Ärztinnen/Ärzten und dem betreuenden Pflegepersonal war ich sehr zufrieden, es gab keinerlei Anlass zu Kritik.

Schilddrüsen OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider mussten wir die Krankmeldung 1 Tag nach der Entlassung abholen. Die Empfehlung zur HNO Arztkontrolle wurde mir zugeschickt.)
Pro:
Kontra:
WC auf dem Flur
Krankheitsbild:
Schilddrüsenstruma mit bds. kalten Knoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann fast nur pos. berichten. Die Vorgespräche mit Frau Prof.Dr. Schlosser waren sehr ausführlich und beruhigend. Hatte gleich Vertrauen. Auch das Gespräch mit der Anästhesistin nahm mir die Angst vor der Narkose.(Hatte 1993 während einer Bauch OP eine Wachphase). Die Krankenschwestern waren sehr nett und hilfsbereit.
Die Zimmer waren zweckmäßig ok. Was nicht so gut war, ist, dass das WC für mehrere Zimmer im Flur war.

Trotz den vielen Sachen die ich hatte, habe ich mich immer in guten Händen gefühlt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Krankenhaus kann man trotz der älteren Gebäude sehr empfehlen, da es sehr Kompetentes Fachpersonal hat (Ärzte und Pflegepersonal))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sämtliche Beratungsgespräche wurden zu meiner vollsten Zufrienheit geführt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte der Chirurgie Station 6 verfügen alle über einen sehr hohen Wissensstand und waren sehr Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Rechnung über einen Tag im Einzelzimmer, wobei ich dieses gar nicht wollte.)
Pro:
Sehr kompetentes Ärzte- und Pflegepersonal auf Station 6
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenentzündung, Darmverschluß, Pervoration des Darmes, Zyste, Tumore im Enddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Älteres Gebäude, aber
Kompentes Ärzte- und Pflegepersonal auf Station 6.
Besonderen Dank den beiden Chefärzten Herrn Dr. Suke und Frau Professor Dr. Schlosser.
Natürlich geht mein Dank auch an Dr. Hahn und Dr. Rumpf, sowie allen Ärzten und dem Pflegepersonal auf Station 6.
Ich würde mich jeder Zeit von diesem Kompetenten Team wieder behandeln lassen.

Chirurgie und Patientenbegleitung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zeitintensive Beratung über OP und mögliche Risiken)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (konnte nach 3 Tagen bereits nach Schilddrüsenentfernung rechtsseitig entlassen werden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (ein bischen stressig war der Zeitdruck beim Ausfüllen div. Abfragen am Aufnahmetag)
Pro:
menschlich zugewandte Chirurgie bei höchster Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen Struma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufklärung über die bevorstehende OP erfolgte durch Frau Prof. Schlosser mit sehr viel Zeit auf höchstem Kompetenzniveau. Dadurch konnten Ängste schnell abgebaut werden und ich fühlte mich ernst genommen und sehr gut betreut. Auch über den Umfang der OP (Teilentfernung oder Komplettentfernung)konnte ich noch meine Wünsche einbringen, die im Rahmen der medizinischen Notwendigkeit Berücksichtigung fanden. Nach der Operation und kurzeitigen stationären Unterbringung erfolgte per Mail eine weitere Begleitung. Frau Prof. Schlosser ist auch nach erfolgter OP für Fragen ansprechbar. Dies ist für mich Patientenbegleitung, wie sie sein sollte, aber nicht mehr häufig zu finden ist. Ich kann Frau Prof. Schlosser nur weiter empfehlen und würde mich wieder im Evang. Krankenhaus in Gießen behandeln lassen.

es gibt sehr engagierte und weniger freundliche Mitarbeiter

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Umgebung, Zimmer freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Lunge- Pneumothorax
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle behandelnden Ärzte höflich, geduldig, wirken kompetent
Pflegepersonal unterschiedlich, teilweise fehlt es an Freundlichkeit, stellen sich nicht immer vor, wenn sie neu kommen (das war auf Station Chirurgie wesentlich besser, jeder stellte sich vor)manchmal musste man mehrmals klingeln, damit etwas erledigt wurde. Allerdings: Unterschiedlich

Komme gerne wieder !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr ausführliche Beratung, sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich in der Klinik von der Aufnahme bis zur Entlassung ohne Unterbrechung wohl und gut betreut gefühlt.

Bei der Aufnahme incl. Voruntersuchung und Beratung betrugen die Wartezeiten insgesamt keine 30 Minuten. Die Ärzte klärten sehr ausführlich, zugleich aber auch sehr beruhigend über die Risiken der Op auf. Dies schaffte schnell das nötige Vertrauen in die Fähigkeit der Ärzte und bestärkte mich in meiner Entscheidung, die richtige Klinik für den operativen Eingriff ausgewählt zu haben. Das Ergebnis der Op deckte sich übrigens exakt mit deren Voraussagen und Schilderungen. Dies spricht für das hohe Maß an sicherer Routine bei der medizinischen Behandlung !

Das Personal auf der Station war trotz der zeitlichen Beanspruchung stets hilfsbereit und freundlich. Bei allen Tätigkeiten der Pflegekräfte hatte ich den Eindruck, dass sie wissen, was sie tun. Ich habe ihnen voll vertraut und wusste mich in ihrer Obhut gut aufgehoben.

Erwähnen möchte ich noch die Herzdamen, die mit ihrer überaus liebenswerten und offenen Art zur Aufmunterung und kurzweiligen Unterhaltung beitrugen.

Als einzigen für mich negativen Punkt möchte ich die relativ geringen Aufenthaltsmöglichkeiten für Patienten mit ggf. ihren Besuchern außerhalb ihres Zimmers erwähnen. Die für Patienten begehbaren Flure und Plätze sind schnell abgelaufen. Die Öffnungszeiten der Cafeteria sind auch begrenzt (Sonntags bis 15.00 Uhr). Möglicherweise ist der Aufenthaltsbereich durch die gegenwärtig andauernden Baumaßnahmen eingeengt. Der insgesamt sehr positiven Beurteilung meines Aufenthalts ist dieser Punkt aber nicht abträglich.

Vielen Dank für Frau Prof. Dr Schlosser

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Weil ich im Evangelisches Krankenhaus als Operations-Schwester arbeite, wusste ich genau, dass ich bei Frau Professor Dr. Schlosser und Dr. Stricher in besten Händen bin. Sie ist eine hervorragende Chirurgin, die vor- wärend und nach meiner OP bestens und alles getan hat dass es mir gut geht und ich wieder gesund werde.

Komme gerne wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abgesehen von der 3er Belegung im 2-Bettzimmer und dem etwas faden Essen alles Top!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bratung als Mensch und nicht als Nummer. Beratung sehr ausführlich. Habe Vertrauen gefasst in die Behandlung und dass ich gut aufgehoben bin.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kein Grund zur Klage. Alles bestens.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslose Abläufe. Keine langen Wartezeiten beim eingestellten Termin.)
Pro:
Habe mich wie ein Mensch gefühlt und nicht wie eine bloße Nummer
Kontra:
Aus dem 2-Bettzimmer wurde ein 3Bettzimmer umfunktioniert.
Krankheitsbild:
Entfernung Schiddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir zur Entfernung der Schilddrüse das evangelische Krankenhaus selbst ausgewählt, da ich nicht in die Uni Klinik wollte aufgrund schlechter Erfahrungen dort.

Bei allen Voruntersuchungen sowie dem Gespräch mit Frau Professor Schlosser oder der Anästhesistin wurden die Termine zeitlich immer eingehalten ohne größere Wartezeiten.
Das OP-Gespräch mit Frau Professor Schlosser war sehr angenehm und aufschlussreich. Ich hatte in keinster Weise das Gefühl einen "Gott in weiß" vor mir zu haben wie schon so oft erlebt, sondern eine sehr freundliche, aufgeschlossene und symphatische Ärztin, für die Menschlichkeit kein Fremdwort ist. Ist fühlte mich da bereits sehr gut aufgehoben.
Der Tag der OP verlief ebenfalls sehr gut. Die Aufnahme fand früh am Morgen zeitnah statt, ich bekam mein Bett und keine 2 Stunden später begann bereits die OP....

Direkt im Anschluss an die OP wurden meine Angehörigen informiert, was auch nicht in jedem Krankenhaus normal ist.

Die Zimmer sind etwas altmodisch, aber für mich kein Problem. Ebenfalls nicht, dass die Toilette separat für 2 Zimmer eingerichtet ist.

Essen ist jedoch gewöhnungsbedürftig. Hier wäre die Spende eines Salz- und Pfefferstreuers sowie Maggi vielleicht hilfreich :-) War alles etwas fade.
Personal auf Station 6 sämtlich sehr freundlich und zuvorkommend.

Einziges was zu bemängeln ist: aus meinem 2-Bettzimmer wurde nach 2 Tagen ein 3-Bettzimmer gemacht. Das war schon sehr eng alles und dann noch mit 3 frisch operierten Personen....
Da kommt schon mal der Gedanke: Die Masse macht es auch hier...

Sauberkeit war in Ordnung, wurde jeden Tag durchgeputzt. Es ist halt alles ziemlich alt und auch nicht steril-sauber im Zimmer, was ich persönlich gut finde denn in diesem Krankenhaus hab ich nichts vom MRSA-Keim gehört.

Nachsorge von der OP war gut und die Entlassung ging auch schnell, ohne Stunden auf die Papiere warten zu müssen.
Ich würde mich jederzeit wieder zu einer OP in dieses Krankenhaus begeben.

Jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
baulicher Zustand
Krankheitsbild:
Leistenbruch rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Ärzte + Pflegerteam. Jederzeit ansprechbar und hilfsbereit. Es wurden auch Kleinigkeiten (zB Austausch eines Teegetränkes) umgehend und mit einem positiven feedback erledigt.

Zwar dürfte auch hier die Personalausstattung unter dem üblichen Kostend leiten. Das anwesende Personal hat dies den Patienten nie spüren lassen. Das Personal legte viel mehr sogar Wert auf einen persönlichen Kontakt.

Auch war die Entscheidung eine OP durch Herrn Dr. Sucke im evangelischen Krankenhaus durchführen zu lassen (obwohl andere Krankenhäuser näher am Wohnort lagen), genau richtig.

Es wurde von Anfang an kompetent über die Operationsmethode und die damit verbundenen Chancen und Risiken aufgeklärt. Als Patient hatte man immer das Gefühl, das hier jemand handelt, der seinen Beruf mag und ihn auch versteht und ihn auch für medizinische Laien verständlich erklären kann.

Dies trifft jedoch auch auf die weiteren Ärzte (Narkose oder Oberärzte) zu.

Nach meiner Ansicht ist dies das wichtigste in einem Krankenhaus.

Das ich mich zu Zeiten einer baulichen Reorganisation im Krankenhaus befand, war zwar nicht ganz angenehm, halte ich persönlich jedoch für völlig nebensächlich.

Das Essen war ok und ausreichend.

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schwester u. Arzte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit dem Personal voll zufrieden .
Das einzige was negativ sind die Betten sie tragen nicht grade zur Heilung bei.
Ärzte und Schwestern sind sehr bemüht um ihre Patienten und hilfs bereit.
Das Essen ist in der Regel in Ordnung ,nur für Patienten nach einer OPERATION sollten man sich etwas anderes einfallen lassen als nur Pudding der kommt einem aus den Ohren.
Wäre da nicht von Vorteil mal Hühnerbrühe oder klarebrühe.
Denn es gibt Menschen die stehen nicht so auf Süßes .

Eine sehr zufriedene Patientin

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit wird Groß geschrieben
Kontra:
Sanitäreanlagen sind veraltet
Krankheitsbild:
Thoraxmagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 23.10 – 09.11.2014 war ich auf der Chirurgischen Station 6, von Frau Prof. Dr. med. Katja Schlosser und Herrn Dr. med. Jochen Sucke. Ich wurde von Dr. Sucke am Thoraxmagen und Zwerchfellbruch am 24.10.1014 operiert. Es war eine gelungene OP. Ich wurde super überwacht in einem besonderen Zimmer.Das Pflegepersonal ist unglaublich fürsorglich, immer zur Stelle wenn man Hilfe braucht und sehr freundlich.
Dr. Sucke ist ein Fachmann auf seinem Gebiet, ich würde mich immer wieder in seine Hände begeben.
Frau Dr. Prof.Katja Schlosser ist eine sehr gute Ärztin und sehr Menschlich, Sie nimmt einen auch schon mal in die Arme und tröstet einen wenn es einem mal nicht so gut geht.
Das ist das beste Krankenhaus in dem ich jemals war. Mir ist dort Keiner vom Personal begegnet der nur einmal unfreundlich war.

Ich kann das Krankenhaus Jeden bestens empfehlen.
Eine sehr zufriedene Patientin!!!

Ärzte top / Pflegepersonal verbeserungswürdig

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (zur OP)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (mit der OP)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (mit Terminplanung Frau Maikranz)
Pro:
OP
Kontra:
Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärzte sehr gut!!! Klinikpersonal (Schwestern) genervt und unfreundlich. Dies ändert sich sehr schnell, wenn ein Professor oder Oberarzt mit in der Nähe ist. Da man mit diesen Menschen am meisten zu tun hat, ist dies sehr schade. Vorschlag an dsa Pflegpersonal: Ein Lächeln kostet nichts und Patienten sollten Fragen gestattet sein, denn diese sind zum Teil verunsichert, weil ein Krankenhausaufenthalt kein Alltag für sie darstellt.

Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05.11.2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Bin sehr zufrieden
Kontra:
schlechte WC Anlagen
Krankheitsbild:
Gallengang OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In einem Vorgespräch, zur schwierigen Gallenbypass OP, lernte ich Frau Prof. Dr.
Schlosser als sehr nette freundliche Person
kennen.
Ihr möchte ich besonders für den Verlauf der OP danken.
Sie hat sich auch im Nachhinein sehr um mich gekümmert
Danke sage ich auch Chefarzt Prof. Dr. Sucke
und der gesamten Station 6.

H.Kraft

Sehr liebevolle Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal und Ärzte sehr freundich
Kontra:
keine Toilette auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Schilddrüsen Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im e.v KH in Gießen wird man sehr freundlich gepflegt und betreut.Selbst bei einer hohen Patientenzahl und wenig Personal wird man immer lieb und freundlich behandelt.Die überaus große Frürsorge vor und nach der OP von Frau Prof. Schlosser ist sehr gut,man fühlt sich gut augehoben. Ich würde mich jederzeit wieder in der Klinik behandeln und operieren lassen.

Wer hart im Nehmen ist...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Qualität der Behandlung
Kontra:
der Rest
Krankheitsbild:
Epigastrische Hernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2 1/2 Stunden Wartezeit bei der Voruntersuchung und schneller bei der Entlassung auf dem Flur gesessen, als man sich umschauen konnte. Der Hinweis, ich solle mein Gepäck nicht selbst tragen, wurde mit folgendem Satz vom vom Personal "Jetzt stellen Sie sich mal nicht so an". Die behandelden Fachärzte haben durch ihr perönliches Verhalten erkennen lassen, dass Nachfragen nicht erwünscht sind. Parkgebühren wie am Frankfurter Flughafen, das Angebot der cafeteria (wäre bei dem schlechten Essen eine Gute zusätzliche Einnahmequelle)ist mehr als spärlich. Keine Toilette auf den zugigen Zimmern. Hier zählt nur eins: Her mit der Fallpauschale und so schnell wie möglich weg mit Kostenfaktor. Positiv: Kostenloses WLAN, stand aber während des Aufenthaltes wegen fehlendem Wartungspersonal nicht zur Verfügung, kostenloses Telefon und meist freundliches Pflegepersonal.

Station 3 - Ein Spitzenteam

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
perfekter Zusammenhalt des Stationsteams
Kontra:
Krankheitsbild:
Trümmerfraktur des Calcaneus links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei einem Sturz erlitt ich einen komplizierten Bruch des linken Fersenbeines. Aufgrund der sehr starken Schwellung und OP lag ich 26 Tage auf der Station 3 - Unfallchirugie/Urologie.
Was ich in diesen 26 Tagen auf der Station erlebte, ist kaum in Worte zu fassen. Meine Wahl, mich im EV operieren zu lassen, war die richtige. Das Team um Chefarzt Prof. Dr. med. Kordelle hat es jederzeit ausgezeichnet verstanden, individuell und zuvorkommend auf die Patienten einzugehen. Obwohl in manchen Situationen Hektik aufzukommen schien, behielt das Pflegepersonal inklusive Azubis und Praktikanten stets den Überblick. Wo immer es angebracht war, unterstützte jeder den anderen. Niemand wurde allein gelassen. Die Praktikanten wurden durch erfahrene Schwestern in die tägliche Pflege der Patienten hervorragend unterwiesen, sodass sie in kürzester Zeit kleine, aber wichtige Tätigkeiten wie zum Beispiel Messen von Temperatur, Puls und Blutdruck unter Aufsicht selbstständig durchführen konnten.
Der von mir erlebte Tagesablauf auf der Station verlief gut organisiert und harmonisch ab. Der fast schon familiäre Zusammenhalt des Teams wirkte sich sehr positiv auf den Genesungsprozess der Patienten aus, sodass ich mich zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben und umsorgt gefühlt habe.
Dafür vielen Dank, liebes Team der Station 3

Ein Krankenhaus zum Wohlfühlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles was getan werden mußte wurde provessionell erledigt.
Kontra:
Kein Einzelzimmer verfügbar - Essen war sehr karg
Krankheitsbild:
Abszess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kurze Beschreibung und ein Anfahrplan reichten aus, um das Evang. Krankenh.
leicht zu finden. Vom Parkbereich zum Eingang des Krankenhauses benötigt man
keine 5 Min. Die Parkgebühren von etwa 1€ pro Std. sind sehr moderat.
Die einzelnen Anlaufstationen sind trotz der Bauarbeiten gleich hinter dem
Eingang leicht zu erreichen. Die Wartezeiten in der Notaufnahme sind auch bei
starker Frequentierung noch hinnehmbar. Hat man keinen speziellen Termin, sind
Fachärzte nicht vor Ort und müssen bei schwierigen Entscheidungen erst telefonisch
um ihre Meinung gefragt werden ( und das kann dauern ).
Die einzelnen Stationen sind leicht zu erreichen, bei Einzelzimmern braucht man
Glück um eines zu bekommen.
Zum Schluß noch: Ich fand es angenehm, dass sich neben dem Waschbecken im Zimmer,
die Toilette und die Nasszelle getrennt außerhalb befanden.

unglaublich engagierte Ärztin

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Beratung und Betreuung weit überdurchschnittlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insbesondere Frau Dr. Schlosser möchte ich sehr danken! Sie ist eine Ärztin wie man es sich wünscht: sie nimmt sich Zeit zur Beratung, die OP verlieft prima und im Nachgang hat sie sich weit über das übliche Maß hinaus gekümmert!
Da ich nur 2 Tage auf Station lag, war für mich das Essen, die etwas betagten Räume und die Baustelle im Erdgeschoß eher zweitrangig.

Besser wie gedacht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Außer notaufnahme)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Schwestern und Ärzte wahren sehr nett
Kontra:
Notaufnahme verlief sehr langsam
Krankheitsbild:
Analdrüsenthrombose wurde rausoperiert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich bin sehr zufrieden , die op ist super gelaufen,das Essen war super,
Die Ärztinnen und Helfer, wahren total nett und die Nacht ärztin fand ich am aller nettesten....die ärmste hatte echt viel zu tun, aber war freundlich und hat sich stets um einen gekümmert. Ich wollte nicht so gerne in die evangelische klinik, wurde aber dort hin überwiesen. Was ich nicht gut fande , dass es sehr sehr lange in der Notaufnahme gedauert hat, wo ich meine Schmerzen kaum aushalten konnte. Grade wenn man echt nicht lange warten kann ist das eine Katastrophe. Da müsste man sich noch was einfallen lassen, die am Computer sahs, konnte ja nix dafür, da bräuchte man noch mehr Mitarbeiter ???? das war aber das einzigste, was schrecklich war, sonst kann ich sagen .....besser, wie ich gedacht habe????

Mangelhafte Berufsgruppenübergreifende Absprachen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Da ohne selbständiges Mitdenken nichts läuft)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Aber nur durch die Ärzte)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (gute Versorgung durch die Ärzteschaft)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Normale unauffällige Abläufe)
Pro:
super freundliche und fachlich kompetente Ärzteschaft!
Kontra:
schlechte Unterbringung
Krankheitsbild:
Gallen OP
Erfahrungsbericht:

Da ich selber in einer großen Klinik in verantwortlicher Position arbeite, kann ich meine Unterbringung bei Ihnen recht gut beurteilen.
Leider war ich in dem Altbau Chirurgie untergebracht. Total Vorsintflutlich, dass man sich eine Toilette mit dem Nachbarzimmer teilen muss, also zu viert! Hygiene bedingt dadurch sehr mangelhaft! TV leider ohne Ohrhörer - ein Störfaktor für den Bettnachbarn. Telefon einerseits klasse das man es kostenlos nutzen kann, aber andererseits eine Telefonnummer für beide, sodass immer nur einer ein Telefonat führen und der andere in dieser Zeit nicht erreichbar ist! Die Betten sind von der Technik her im "Arsch" und die Nachttischen lassen auch zu wünschen übrig ( Halterungen für den Notruf/ Telefon nicht vorhanden!)Schänke noch bestückt mit Kleidungsresten (Unterhosen) des zuletzt untergebrachten Bettgenossen zeigen an, dass die Schränke mangels Personal nicht gereinigt und desinfiziert werden!
Das Personal ist stets bemüht, aber durch Personalmangel oder sonstigen Gründen leider oft überfordert, sodass der Patient ständig mitdenken muss oder hilflos sich selbst überlassen ist. Durch diese Überforderungen bekommt der Patient das Gefühl, für die Station eine Last zu sein, die nebenbei auch noch versorgt werden muss.
Was das Stationspersonal angeht muss sich was grundlegend in Zukunft verändern, da auch ein Neubau nichts an dem inneren alltäglichen Ablauf auf den Stationen verändert! Es muss ein Umdenken stattfinden und eine zielgerichtete Patientenorientierte Versorgung aller Berufsgruppen umgesetzt werden! Dazu wünsche ich den Verantwortlichen gutes Gelingen in der Umsetzung und für die Zukunft alles Gute!

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Toilette
Krankheitsbild:
Peritonitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich mit der Schnelligkeit der Vorbereitung, Durchführung und der anschließenden Betreuung pre und post OP sehr zufrieden. Die behandelnde Ärzte erwies sich durchweg als sehr kompetent und zugewandt.Ich kann Station 6 sehr empfehlen, Ärtze und vor allen Dingen das Personal waren immer sehr zuvorkommend

Hand op

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (In 10! Tagen alles von Vorstellung bis Op! wow)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dupuytren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Artz,OP,Personal,Essen echt gut.
Um 5Uhr für standart Medikamentation (infusion antibiose,schmertzmittel)geweckt zu werden ist
der Gesundheit aber weniger förderlich.
Dupuytren OP 3Tage her, alles wie vorhergesagt!

Verlässlichkeit entspannt!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
alles im Zusammenhang mit der OP selbst
Kontra:
das zweimalige Verschieben der OP
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich mit der Vorbereitung, Durchführung und der anschließenden Betreuung der OP zufrieden, teilweise sehr zufrieden. Die behandelnde Ärztin erwies sich durchweg als sehr kompetent und zugewandt. Problematisch war für mich das zweimalige Verschieben der OP - zunächst das Vorziehen um 5 Tage (gut eine Woche vor dem Termin), dann das Verschieben auf zwei Tage später (erst sollte es sogar um mehrere Woche später gehen) nur eine Stunde vor dem Aufnahmetermin. Ich hatte sowohl privat als auch vor allem an meinem Arbeitsplatz alles akribisch vorplanen müssen, die Änderungen waren alles andere als angenehm. Ich finde, bei solchen Änderungen sollte berücksichtigt werden,welche Konsequenzen das für Arbeitnehmer hat.
Ansonsten kann ich die Station 6 empfehlen, es ging mir gut dort, auch wenn ich bei der Aufnahme mehr als 2 Stunden auf mein Bett warten musste und die OP dann ganz schnell kam. Aber das kann passieren :-)

Rundum wohlgefühlt.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Eigentlich alles
Kontra:
Frühstück auf Stadion 6 erst gegen 8:30 Uhr - 9:00 Uhr.
Krankheitsbild:
OP Leiste TEA links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn schon in die Klinik, dann hierher. Hier wird
man als Mensch und nicht als Nummer behandelt.
Dies trifft auf Frau Prof. Dr. med. Schlosser und auch auf das gesamte Personal von Stadion 6 zu.

Vielen Dank an Frau Prof Schosser und für das E.V.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonders Beleg-Managment)
Pro:
Patientenfreundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In Marburg - wo ich wohne- könnte ich mich auch in den Lahnberge Gefäßchirurgisch operieren lassen, ich wollte mich aber NUR von Frau Prof. Schlosser behandeln lassen. Deshalb nahm ich die 40 km Entfernung zum E. v. in Kauf und bin sehr glücklich, dass ich mich so entschied. Mit ihrer patientenorientierte, menschlicher und freundlicher Art fühlte ich mich sehr gut betreut, sie war für mich immer erreichbar, beantwortete alle meine Fragen, war wahnsinnig kompetent und das Wichtigste: Sie operierte einfach super. Ich würde Sie und Ihr Team jedem und jederzeit weiterempfehlen. Frau Schmidt im Beleg-Management war sehr freundlich, sie tat alles dass meine OP bestmöglich organisiert wird. Ich lag auf Station 6, wo ich sehr nette und angenehme Schwestern kennenlernte und ich mich sehr wohl fühlte. Vielen Dank an Frau Prof Schosser, für Herrn PD Dr. Jochen Sticher -Anästesie- und das E.V.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Super Ärztin, nettes Personal
Kontra:
Keine Toilette im Zimmer
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zum Verlassen der Klinik war ich sehr zufrieden.

Frau Prof. Schlosser ist eine tolle Ärztin und man fühlt sich gut aufgehoben bei ihr.

Recht chaotische Zustaende

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
Das Personal war recht freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Aufnahme schien mir alles unkoordiniert. Man machte eine Sonografie und roentge das Abdomen, obwohl ich zu einem CT ueberwiesen worden war.Auch die Aerztin, die mich roentgte, konnte das nicht nachvollziehen.
Auf der Station musste ich immer daran erinnern, dass ich die Antibiose rechtzeitig bekam.
Ausserdem bekam ich Essen, das ich nicht haette essen duerfen.
Obwohl ich anfangs nichts essen und trinken durfte, musste ich das Personal daran erinnern, dass man mir Fluessigkeit intravenoes verabreichte. Keiner wusste offensichtlich recht Bescheid. Anstandslos funktionierte es nur in der Nachtschicht.

Besonders schlimm fand ich bei der Aufnahme, die mit den Untersuchungen von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr dauerte, den Baulaerm.

1 Kommentar

Schneiderin72 am 08.10.2014

Vielen Dank für diese wichtigen Anmerkungen!

Zwar können wir derzeit nichts an dem Baulärm ändern, jedoch wird ihr Kommentar dazu führen, dass noch einmal unter der Ärzteschaft darauf aufmerksam gemacht wird, dass bei einem wahrscheinlichen CT auf die zuvorige Röntgenaufnahme des Bauchraumes (die gemacht wird, um größere Mengen freie Luft zu entdecken- dann hätte man konsequenterweise das CT nicht durchgeführt sondern gleich operieren müssen) zu verzichten.
Die Röntgenaufnahme ist daher zwar nicht sinnlos, wird aber in Zukunft differenzierter eingesetzt werden.

Wir wären sehr froh, wenn Sie sich dennoch noch einmal mit uns in Verbindung setzen könnten. Wir würden gerne erfahren, auf welcher Station Sie stationär gelegen haben um auch die angesprochenen Probleme im stationären Aufenthalt bearbeiten und in Zukunft vermeiden zu können.
Dies können Sie gerne anonym tun, lassen Sie sich bitte mit dem Sekretariat der Visceralchirurgie verbinden 0641-9606221.

Noch einmal vielen Dank!

Positive Erfahrung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2914   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Der Umgang mit den Patienten, das Ergebnis der OP
Kontra:
Zimmer nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Erfahrungsbericht:

Kompetenter und sehr netter Umgang mit den Patienten durch die Ärzte und das Pflegepersonal.

ärztliche Versorgung gut und Pflegekräfte freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
ärztliche Versorgung gut
Kontra:
nicht so gut - Essen: morgens nur Weissbrotsemmeln
Krankheitsbild:
Schildrüsenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

gtu: Vorbereitungsgespräche bei Prof Schlosser und bei Anästhesie
nicht so gut- Essen - z.B. vielleicht Alternative zu nur Weissbrotsemmeln morgens

Rundum zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Aufnahme, gute Betreuung und Versorgung. Operation verläuft überraschend gut und schmerzfrei..... Bin sehr zufrieden (Gallenblasen-Entfernung)

Medizinische Betreuung und Verwaltungsabläufe super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die Würde des Patienten wird geachtet
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbenhernie am Nabel u angeborene Zwerchfellhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld der stationären Behandlung erhielt ich gut verständliche und eingehende schriftliche Infos mit klar bezeichneten Terminen zum Aufklärungsgespräch vor der OP und die Angaben zur Aufnahme am OP-Tag.

Die Atmosphäre war wohltuend. Das trug dazu bei, dass ich schnell Vertrauen fasste und am OP-Tag ohne allen Verwaltungsballast kommen konnte.

Die genannten Termine wurden eingehalten. Die ärztliche Betreuung vor und nach der OP waren hoch professionell und dem Patienten zugewandt.

Das Pflegepersonal begegnete mir hilfsbereit und zuvorkommend. Die Überwachung in den Nachtstunden war gut organisiert und am Patientenwohl orientiert.

schmutzig,mangelhafte Organisation/Ablauf

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2005,2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
nette humorvolle Pflegekräfte,idyllische Lage
Kontra:
Hygiene,Abläufe,Organisation
Krankheitsbild:
Verdacht auf Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Organisation bzgl.Visite und ärztlicher Betreuung,allg.Ablauf war erschreckend mangelhaft.Den Kontakt zu einem Arzt musste ich die ersten beiden Tage selbst herstellen,um näheres über meinen Gesundheitszustand/Diagnose zu erfahren.Nachts war es sehr laut.Tagsüber Baustellendreck und gelegentlicher Lärm in sämtlichen Klinikbereichen in denen ich anwesend war.Station,Röntgenabteilung,Empfangsbereich)
Vor ca.6 Monaten befand sich meine Mutter im gleichen Krankenhaus.Zu dieser Zeit war die Baustelle schon in vollem Gange und bis zu meinem Aufenthalt hat sich bzgl.der "schmutzigen" Situation NICHTS verändert. Beim setzen einer Kanüle,welche im Akkordtempo geschah,wurde etwas nicht richtig gehandhabt.Nun sitze ich hier(zwei Tage nach der Entlassung)mit einer entzündeten Vene.Die Ursache meiner Beschwerden wurden nicht festgestellt.Das Frühstück wurde mir um 7.45 Uhr ans Bett gebracht mit der Auskunft,ich dürfe erst essen,nachdem die Blutabnahme erfolgt ist.Um 10.15 war es dann schon soweit. Als ich mich mit meinem Zimmernachbar(dem es genauso erging) darüber beschwerte,wurde dies zwar zur Kenntnis genommen,allerdings in einer verniedlichenden,sich darüber lustig machenden Art und Weise.
Fazit:
Wir sind alle nur Menschen.Fehler können passieren.Abläufe sind nicht immer für jeden zufriedenstellend einzuhalten.Bei meinem Aufenthalt handelte es sich allerdings um eine ganze Kette voller Mißstände welche ich in ihrer Summe nicht tolerieren kann-jedenfalls nicht in einer medizinischen Einrichtung.Sicherlich gab es auch angenehme Momente-zb.mit den Pflegekräften,die allesamt nett und spaßig waren.Allerdings kann eine humorvolle Stimmung nicht die, meiner Meinung nach mangelnde Kompetenz der Organisation ausgleichen.Mein Vertrauen in dieses Krankenhaus ist jedenfalls dahin.Und selbstverständlich werde ich dafür sorgen ,dass die Menschen innerhalb meiner Famielie,Freundes und Bekanntenkreises in Zukunft sicherlich einen großen Bogen um dieses Krankenhaus machen.

Sehr zufrieden mit Dr. Sturtz Abt. Plastische Chirurgie

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammareduktionsplastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich bereits eine Bauchdeckenplastik in einem anderen Krankenhaus mit Wundheilungsstörung hatte ging ich mit gemischten Gefühlen zu Dr. Sturtz. Dr. Sturtz hat mich bezüglich der Mammareduktionsplastik sehr gut beraten und ging auf meine Wünsche ein. Die Aufnahme und Vorbesprechnung (3 Tage vor der OP) war gut geplant. Der Anästhesist hat sich für das Gespräch viel Zeit genommen und eine für mich (durch Vorerkrankungen) spezielle Anästhesie vorgeschlagen. Die Aufnahme auf Station am Operationstag verzögerte sich leicht und es gab um 7.00 Uhr noch kein Zimmer. Das Stationspersonal hat dann sehr gut improvisiert. Im OP hat sich der Anästhesist und sein Team sehr gut um die Vorbereitung gekümmert. Nach der OP war das Stationspersonal sehr freundlich, hat bei allen anfallenden Tätigkeiten geholfen und waren schnell vor Ort. Die Visite hat Dr. Sturtz an allen Tagen (Fr-Mo) selber durchgeführt und hat meine Wünsche respektiert. Auch die Entlassung war sehr unkompliziert, kein langes Warten auf einen Entlassungsbrief.

Ich bin mit dem Ergebniss mehr als zu frieden und kann Dr. Sturtz und sein Team für eine Plastische Operation mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Wo bleibt man MENSCH - auf der Station 6 im Evangelischen Krankenhaus Mittelhessen in Gießen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vom ersten Tag der stationären Aufnahme bis zur Entlassung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fragen werden ohne Zeitdruck beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man fühlt sich von der ersten Minute an sehr gut betreut und aufgehoben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gutes Management)
Pro:
Fachkompetenz, individuelle Betreuung, gute Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann dieses Krankenhaus von ganzem Herzen weiter empfehlen. Das erste Gespräch mit der operierenden Ärztin, Frau Prof. Dr. Schlosser hatte mir von der ersten Minute an alle Bedenken genommen, die Operation durchführen zu lassen. Diese Klinik ist sehr gut organisiert. Von den Verwaltungsvorgängen bis zur stationären Aufnahme ist alles reibungslos gelaufen. Während der Zeit auf der Station 6 bin ich vom gesamten Pflegepersonal zuvorkommend und nett behandelt worden. Frau Prof. Dr. Schlosser hatte sich nach der Operation am gleichen Tag sowie an den darauf folgenden Tagen sehr viel Zeit für die Visite und ein persönliches Gespräch genommen. Vielen Dank !!!

Das einzig negative ist, dass die Klinik etwas in die Jahre gekommen ist und zur Zeit renoviert wird. Aber diese Baumaßnahmen müssen sein und das ist eine kleine Unannehmlichkeit, die man einfach hinnehmen muss. Ich persönlich kann nur sagen: Ich würde zu jeder Zeit wieder in diese Klinik gehen.

Familiär und professionell

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überrascht über die familiäre Aufnahme und die professionelle Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich sehr viel Zeit genommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr fachkundige Ärztin mit toller Betreuung auch nach der OP
Kontra:
Kein wirklicher Kontrapunkt aber eine Schwester hätte freundlicher sein können. Aber vielleicht ist dies auch nur aufgefallen da man mit dem REST so ÜBERAUS zufrieden war....
Krankheitsbild:
Schilddrüse entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem durch einen Radiologen festgestellt wurde, dass meine Schilddrüse zu groß ist wurde die Empfehlung ausgesprochen diese durch eine Operation entfernen zu lassen. Nach ein paar Gesprächen mit Personen die einen solchen Eingriff bereits hinter sich hatten habe ich mich für das evangelische Krankenhaus Gießen entschieden.

Das erste Gespräch mit der operierenden Ärztin war sehr beruhigend und persönlich. Bisher hatte ich noch nicht erlebt, dass sich ein "Schulmediziner/in" so ausgiebig Zeit für seinen Patienten nimmt. Vorbildlich. Es konnten alle Fragen geklärt und mögliche Nebenwirkungen in Ruhe besprochen werden. Auch das Gespräch mit der Anaesthesiestin war völlig in Ordnung.

Der Tag der Operation verlief wie geplant. Ankunft im Krankenhaus 7:00 Uhr, Bezug des Zimmers, Umziehen (OP-fertig) und um 7:35 Uhr ging es dann ab in den Operationssaal. Auch dort wurde man überwiegend von sehr sympathischen Menschen empfangen und so war es bis zur Narkose keine unangenehme Zeit. Das letzte mal als ich auf die Uhr schaute waren es 07:43 Uhr.

.... aufgewacht bin ich dann -soweit ich mich erinnere- das erste mal um 12 Uhr. Den Tag der OP über bin ich dann noch mehrfach eingeschlafen und konnte am Abend das erste mal etwas zu Essen zu mir nehmen.

Die Chefärztin war sowohl am Abend des OP-Tages wie auch an den beiden darauffolgenden Tagen zur Visite bei mir. So hatte man durchgehend einen fixen Ansprechpartner um seine offenen Fragen beantworten lassen zu können.

Das Zimmer war zweckdienlich, etwas veraltet aber dafür mit einem tollen Blick ins Grüne (Bäume & Maisfeld). Das Zimmer war sauber und roch nur geringfügig nach Krankenhaus. Eine gute Belüftung ist in so einer Lage kein Problem =)

Die Krankenschwestern/ Krankenpfleger waren ebenfalls zum Großteil sehr nett. und hilfsbereit.

Zusammenfassend würde ich sofort wieder in das evangelische Krankenhaus nach Gießen gehen. Familiär und professionell fasst es eigentlich ganz gut zusammen.

Rundherum Zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nicht einen negativen Punkt anführen, da ich mit der Vorunteruchung, dem Vorgespräch, der Operation und der Versorgung auf Station 2 mehr wie zufrieden war und bin.

Außen alt - Team auf Zack

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Ausstattung, Kopfort WC/Dusche, Essen
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich meine Kinder in diesem Krankenhaus zur Welt gebracht haben, weiß ich dass ich dort gut aufgehoben bin.
Leider ist das Krankenhaus äußerlich und in der Einrichtung ins Alter gekommen, dennoch sagt es ja nichts über die Professionalität die dahinter steckt aus.
Auch bei dem Essen hat sich in den letzte 11 Jahren nichts getan....könnte echt besser sein ;-)
Für einen Kurzaufenthalt akzeptabel aber auf einen längeren Zeitraum gesehen echt zu öde, lieblos und einfach nicht schmackhaft.
Dennoch ist das Team stehts super informiert und weiß bestens Bescheid.
Der absolute Knaller war die Betreuung direkt von der operierenden Chirurgin !
So eine herzliche, offene und patientennahe Betreuung ist etwas besonders.

Kompetent und nett

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (lange Wartezeit vor dem CT)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Notfall- Patient kam ich an einem Samstag über die Notaufnahme auf die Station. Dort hat man mich direkt bei der Aufnahme sehr individuell betreut und alles möglich gemacht, was ging.
Das Pflegepersonal und die Ärzteschaft waren sehr sehr nett und sehr kompetent.

Sehr zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Pflege- und Ärztepersonal,
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das EV für die gute Behandlung!
Die Schwestern auf Stat. 6, die für mich zuständig waren, waren alle sehr freundlich, hilfsbereit und patientenzugewandt.
OA Dr. Hutmacher nahm sich genügend Zeit, mir die OP nachvollziehbar und verständlich zu erklären. Durch seine nette und menschliche Art, fühlte ich mich bei ihm sehr gut aufgehoben.

Auch durch die erst kürzlich erfolgte ISO-Zertifizierung, zeichnet sich das Krankenhaus durch ein gutes Qualitätsmanagement aus!

civardi

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
einfach nur klasse das alles .
Kontra:
Krankheitsbild:
schildrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also bin sehr zu Frieden gewesen. Frau Dr.Schlosser ist für mich in dem Bereich einfach klasse gewesen .Super Betreuung einfach alles erklärt. Immer würde ich mich von Frau Dr. Schlosser oberrieren. Herzlichen Dank für den ganzen Aufenthalt. Mit freundlichen grüßen. Würde ich nur weiter empfehlen.

Drei Tage im EV.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Vor allem im Erdgeschoß durch die Baumaßnahme zeitweise recht laut.
Krankheitsbild:
Schilddrüsen - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung nach 3 Tagen beste Behandlung durch Ärzte und Pflegepersonal.

Fachbereiche sehr unterschiedlich, hier: Plastische Chirurgie

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für diesen Fall und diesen Fachbereich - es gibt auch unvorteilhafte Konstellationen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Äußerst engagiertes, kompetentes und präsentes Ärzteteam, Station 3: engagierte Mitarbeiter trotzen Organisations- und Materialmängeln
Kontra:
Organisatorische Mängel, Stationen und deren Material unzeitgemäß (wird aber renoviert, Betten-Neukauf ist avisiert)
Krankheitsbild:
Sprunggelenksentzündung, nekrotisierende Fasziitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Entzündung des Weichteilgewebes am Sprunggelenk des Fußes. Das wurde anfangs von einem anderen chirurgischen Fachbereich behandelt, der mich jedoch nach 9 Wochen an die "Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie" im selben Haus weiterreichte. Für diesen ersten Teil habe ich eine getrennte Bewertung abgegeben.
Der zweite stationäre Anlauf bei den Plastikern war ausgesprochen gut: nach Inspektion der Lage an der Wunde wurde mir eine Transplantation von Muskel und Haut des Oberschenkels nahegelegt, mit dem gewonnenen Material sollte dann die klaffende, nicht heilende Wunde am Fuß gefüllt und abgedeckt werden. In Vorbereitung der OP wurden auf meinen Wunsch Alternativen geprüft und mir nachvollziehbar dargestellt, daß diese nur sehr eingeschränkt und mit schlechterer Prognose möglich wären. So willigte ich in die freie Lappenplastik ein. Es handelt sich um eine komplizierte Maßnahme, bei der drei Baustellen (Hautentnahme, Muskelentnahme, zu deckende Wunde) gleichzeitig zu versorgen sind und Gefäß-Mikrochirurgie beim Einsetzen des Muskeltransplantats erforderlich wird.
Das Ergebnis vorweg: Die Operation war erfolgreich, die Wunde ist verheilt.
Die Patientenbetreuung auf Station 3 ist zu loben: Das Stationspersonal ist freundlich, hilfsbereit und trug meinen Bedürfnissen einfühlsam Rechnung. Das kleine, aber engagierte und kompetente Ärzteteam der Plastiker war jederzeit präsent und kümmerte sich augenblicklich und sachgerecht um kleinere Mißlichkeiten (Atembeschwerden, Hautausschlag).
Ich würde mich jederzeit wieder dem Team der Plastiker anvertrauen.

Nebenaspekte:

(+) kostenloser Internetzugang via WLAN
(+) wer's braucht: kostenloses Fernsehen im Zimmer, aber ...
(-) ... KEINE Kopfhöreranschlüsse, d.h. Streß durch Fernsehsüchtige und/oder Schwerhörige im selben Zimmer - ein ECHTER Alptraum.
(-) Essensrationen unzulänglich
(-) Parkgebühren sehr überteuert
(-/+) Zimmer und Stationen ältlich, wird derzeit
renoviert

Fachbereiche sehr unterschiedlich, hier: Unfallchirurgie

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Für diesen Fall und diesen Fachbereich - andere Konstellationen sind besser)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenksentzündung, nekrotisierende Fasziitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Entzündung des Weichteilgewebes am Sprunggelenk des Fußes. Ingesamt war ich 18 Tage stationär im Fachbereich "Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin" auf Station 6 aufgenommen. Die Entzündung wurde mehrfach operiert und geschädigtes Gewebe entfernt (Wundtoilette, VAC-Therapie). Zur Entlassung war die OP-Wunde zwar vernäht, aber nicht mal halbwegs verheilt. Es folgten 5 Wochen Nachsorge in der Krankenhausambulanz, während denen die Wunde nicht heilte. Schlußendlich wurde ich erneut stationär für weitere OPs aufgenommen. Nach weiteren gut 2 Wochen war die Lage schlechter denn je. Inzwischen lagen Sehen bloß und das offene Wundgewebe war plastikartig verhärtet. In dieser Lage wurde ich von den Unfallchirurgen in die Hände der "Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie" im gleichen Haus übergeben. Für diese Fortsetzung gebe ich eine getrennte Bewertung ab, weil die Angelegenheit hier anders angegangen und zu einem gutem Ende gebracht wurde.
Soweit es die bis hierher beschriebene Behandlung angeht, bin ich von der medizinischen Leistung nicht überzeugt.
Hinzu kommen Mängel im organisatorischen und stationären Umfeld, die den Gesamteindruck nicht aufbessern können: z.B. extrem häufige Zimmerverlegungen, stundenlange Wartezeit für Neu-Bandagierung, nachdem bei der Visite die Verbände abgenommen wurden, Überlastung durch Unterbesetzung der Nachtdienste, u.ä..
Rückblickend würde ich solch eine Therapie durch diesen Fachbereich nicht nochmals in Angriff nehmen.

Nebenaspekte:

(+) kostenloser Internetzugang via WLAN, Durchsatz nach Tageszeit schwankend, aber OK.
(+) wer's braucht: kostenloses Fernsehen im Zimmer, aber ...
(-) ... KEINE Kopfhöreranschlüsse, d.h. Streß durch Fernsehsüchtige und/oder Schwerhörige im selben Zimmer - ein ECHTER Alptraum.
(-) Essensrationen unzulänglich
(-) Parkgebühren sehr überteuert
(-/+) Zimmer und Stationen ältlich, wird derzeit
renoviert

Die Ärzte sind immer für dich da.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Aufklärung,Beratung,Behandlung
Kontra:
Einrichtung
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik mit sehr guter Ärzlicher Qualität,sowohl in der Beratung als auch in der Behandlung.Für alle Fragen immer ein offenes ohr.
Die sanitären Einrichtungen lassen allerdings wegen
des doch schon älteren Baujahres zu wünschen übrig.

Respekt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sauberkeit,guter Informationsfluss,Freundlichkeit,großes Fachwissen
Kontra:
Zu wenig Obst und Gemüse zu den Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 5
Ende Juni lag ich als Patient auf der Station 5 des Evangelischen Krankenhauses Gießen,meine Diagnose war Lungenentzündung.
Ich war bei der Aufnahme sehr unsicher,da mein Mann in anderen Krankenhäusern negative Erfahrungen gemacht hat.
Aber mir wurde schnell klar gemacht,dass ich mich in guten Händen befand.
Von der Aufnahme auf bis zur Entlassung,habe ich mich sehr gut umsorgt gefühlt.
Der Informationsfluss zwischen den Schwestern und den Ärzten war sehr gut,ein tolles Team.
Trotz viel Arbeit und Stress,waren alle stehts freundlich und man hat sich gut versorgt gefühlt.Ich habe gro0en Respekt vor dieser Arbeit!
Die Schwestern waren mehrfach täglich im Zimmer und haben sich nach meinem Wohlbefinden erkundigt.
Die Ärzte haben mich vor jeder Untersuchung informiert und über den Ablauf aufgeklärt,sowie Dr.Reis,welcher immer gekommen ist,wenn ich eine Frage hatte.
Natürlich muss man an den Tagen der Untersuchung mit Wartezeit rechnen,aber das war kein Problem,da ich mich nicht vergessen gefühlt habe.Es sind ja schließlich noch mehr Leute,die auf ihre Untersuchungen warten.
Rundum war ich wirklich sehr zufrieden.
Vielen Dank nochmal an die Schwestern und Ärzte der Station 5 für die sehr gute Betreuung!

Meine zwei Tage im Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Gute Versorgung
Kontra:
Kleine Dusche
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Tage der Aufnahme und gleichzeitiger Aufklärung meiner OP (Nabelbruch), bis zur Entlassung nach zwei Tagen, kann ich nur Gutes berichten.
Die Arzte vor und nach der OP waren sehr freundlich.
Trotz des wenigen Personals war das Pflegepersonal sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

Als einzigen Mangel möchte ich die kleine Dusche mit WC und Waschbecken bezeichnen, da die Toilettensachen nicht gut abzulegen waren.

1 Kommentar

Surinam am 24.07.2014

Glück gehabt das ein Anästhesist zur Verfügung stand.

Unzuverlässig

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es erfolgte noch keine medizinische Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unorganisiert)
Pro:
Kontra:
Keine klaren Aussagen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr unzuverlässig. Termine werden nicht eingehalten und trotz intensiver Nachfrage erhält man nur vage Auskünfte und immer mit vielleicht.

Leider haben wir uns auf den Rat des behandelnden Lungenfacharztes verlassen und sind aufgrund seiner Empfehlung und weil er mit dem ev. Krankenhaus zusammenarbeitet dort gelandet.

Stationäre Aufnahme erfolgte morgens um 11.00 Uhr und bis 20.00 Uhr konnte immer noch nicht konkret gesagt werden, ob die Untersuchung nun am kommenden Tag vorgenommen wird.

Ein Armutszeugnis.

Nie wieder ev. Krankenhaus.

2 Kommentare

Surinam am 24.07.2014

Ergänzung

Auch am anderen Tag bis 9.00 Uhr noch immer keine Info ob die geplante Untersuchung stattfindet. Auch war bisher kein Anästhesist bei meinem Mann.
Aber Hauptsache der Patient ist erstmal aufgenommen und man kassiert.
Das das Warten und die Ungewissheit an den Nerven vom Patient und den Angehörigen zerrt interessiert dort niemanden.

Ich bin von diesen Machenschaften dort schwer enttäuscht und kann nur jedem abraten sich dort behandeln zu lassen.

Der Termin zur stationären Aufnahme war seit 1 Woche bekannt und trotzdem werden Patienten unnötig warten lassen. Das verursacht sowohl den Krankenkasse als auch dem Patienten überflüssige Kosten.

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlendswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung und Aufklärung über OP und Nakose, auch nach der OP die Versorgung.

In diesem Krankenhaus war ich gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sehr gute Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
z.Zt. leider einige Beeinträchtigungen durch den Umbau
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe sehr gute Erfahrungen von der Einlieferung bis zur Entlassung gemacht.
Sehr freundliches Personal, trotz starker Belastung immer hilfsbereit und zuvorkommend. Besonders auf der Intensivstation war die Betreuung und Hilfe der Ärzte und des Fachpersonals in angenehmer Weise zu spüren!!
Vielen Dank und großen Respekt an alle.

Allgemein , sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Krankenschwestern immer bemüht das es einem gut geht
Kontra:
Alles Ok.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit allem sehr zufrieden...Es war immer ein Ansprechpartner da, wenn ich Fragen hatte...Alles bestens

Ein menschliches Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wartezeiten, bedingt durch intensive Patientensorge)
Pro:
Man fuehlt sich nicht als Nummer
Kontra:
Umbau - wird aber hoffentlich bald abgeschlossen sein
Krankheitsbild:
Nebenschilddruesen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Tag an habe ich eine 100% Betreuung erfahren. Zunaechst per Telefon und dann bei den terminierten Voruntersuchungen. Das Aufnahmepersonal war aussergewohnlich freundlich und hilfsbereit. Keinen Schritt war ich mir selbst ueberlassen. Die Chirurgin meiner Wahl, Frau Prof.Dr.Sclosser, hat mir durch fachliche, komponente nd beruhigende Erklaerungen Vertrauen in den Eingriff vermittelt. Auch die Tage nach der OP besuchte sie mich an meinem Krankenhausbett, um sich nach meinem Befinden zu erkundigen.
Die Schwestern waren ebenfalls freundlich und ruecksichtsvoll.
Bereits 2 Tage nach der OP ging es mir so gut, dass ich das Krankenhaus wieder verlassen konnte.
Jetzt 4 Wochen nach der OP ist noch nicht einmal mehr die Narbe zu sehen. Nicht nur fachlich sondern auch kosmetisch eine Superleistung !
Mir leibt nur zu sagen: Herzlichen Dank Frau Prof.Dr.Schlosser und herzlichen Dank allen, die mich betreut haben.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Frau Prof. Dr. med. Schlosser und Herr Dr. Sucke waren sehr hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren von Anfang bis Ende sehr zufrieden.
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Auf der Intensivstation und auch auf der „Normalstation“ waren Schwestern und Pfleger sehr hilfsbereit und kompetent.

Frau Prof. Dr. med. Schlosser und Herr Dr. Sucke haben meinen Mann sehr gut operiert und beide sind uns auch nach der Operation sehr herzlich entgegen gekommen.

Wir bedanken uns hiermit sehr herzlich für alles.
Wir können es nur weiterempfehlen.

Änderungen notwendig!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (durch Professorin!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
die Ärztin war super! !!!
Kontra:
die Station und personal sehr unzufriedenstellend!
Krankheitsbild:
Schilddrüse-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Station und personal nicht zufrieden gewesen! !!
Meine Medikamente wurden mir teilweise nicht gegeben, das essen teilweise einfach vergessen und erst auf Nachfrage gegeben worden. .und das Personal unfreundlich .ich würde nicht nochmal auf diese Station wollen! !!

Hier fühlt man sich wohl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in dem Krankenhaus am linken Knie
operiert. ( Total Endoprothese )
Von der ersten Untersuchung bis zur Entlassung
habe ich nichts zu bemängeln. Die Ärzte und auch das Pflegepersonal auf Station 1 waren kompetent
und motiviert.
Es wird ein menschlicher Umgang gepflegt, der so sicher nicht überall vorhanden ist.
Die Op. ist top gelungen, so das selbst die Mitarbeiter in der anschließenden Reha überrascht sind.
Die Zimmer sind klein, aber mit den neusten Betten ausgerüstet.
Das Essen ist gut und ausreichend. Die Angehörigen, hier meine Frau, wurde sehr zuvorkommend und freundlich behandelt.
Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bedanken.

Nur zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das EV ist absolut zu empfehlen.

Zwar ist das Gebäude (und somit auch die Zimmer) schon etwas in die Jahre gekommen, aber vermutlich wird sich dies durch die noch andauernden Umbauarbeiten in naher Zukunft ändern.

Das Personal (Ärzte und Schwestern) ist wirklich sehr freundlich und man hat dort das Gefühl, nicht nur eine Nummer zu sein.

Das einzige was wir (bzw. mein Besuch) vermisst haben, sind Wickelmöglichkeiten für Kleinkinder.

sehr gute Ärzte

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Terminierung und Ablauf Ok
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Arthrose im Zeigefingergrundgelenk. Gelenkersatz wurde implantiert, mit sehr gutem Erfolg. Seit 18 Monaten
Schmerzfrei.

Ich habe mich dort aufgehoben und wohl gefühlt.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm und Abszessoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ins EV würde ich jederzeit wieder gehen.

Geordnetes Chaos

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Aufklärung durch Ärzte, Betreuung durch Personal
Kontra:
Sitzhöhe der Toiletten für einen 72jährigen nach Schlaganfall katastrophal
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erster Eindruck: Belegungsmanagement funktioniert nicht. Ich war für 7°° einbestellt, wurde am Tag vorher angerufen und auf 10°° bestellt. Das war o.k.so. Als ich pünktlich eintraf, saß dort ein Herr (mein späterer Bettnachbar), der ebenfalls für 7°° bestellt war, aber keine Umbestellung er-
halten hatte. Natürlich ganz schön unwillig, besonders als es dann dazu kam, dass meine OP noch vor seiner gemacht wurde. Natürlich hat man als Patient keinen Einfluss auf die Terminierung, die wohl ganz anderen Kriterien unterliegt. Aber wenn so etwas passiert, kann man doch den Unwillen des Betroffenen nachempfinden.
Zweiter Eindruck: Das Frühstück erschien mir wie eine Sparausgabe. Erst auf meine spöttische Frage, ob hier meine Magen geschont werden solle,(2 Plasticschälchen Marmelade,2Brötchen) brachte mir die Pflegerin eine zusätzliche Scheibe Wurst und Käse. Bei mir fängt der Tag mit einem guten Frühstück an und so etwas gehört einfach dazu.
Dritter Eindruck:Wieder Belegungsmanagement oder Ablauf auf Station. Als mein Zimmernachbar und ich am Entlassungstag bereits gepackt hatten, aber noch ohne Frühstück auf ein Abschlussgespräch mit einem Arzt warteten, wurde ein drittes Bett ins Zimmer geschoben, zwei neue Patienten erschienen und begannen sich in diesem Chaos zu entkleiden und für ihre OP fertigzumachen.

persönliche Erfahrung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch wenn die zur Zeit stattfindenden Umbau arbeiten sehr störend sein können (für das Personal bestimmt wesentlich mehr als für die Patienten) und zu längeren Wartezeiten führen können, hab ich es nicht bereut mich in der Chirurgie stationär behandeln zu lassen.

Die Vorgespräche waren alle ausführlich und mit der Möglichkeit noch mal nach zu fragen, wenn später noch Fragen auftreten. Das Personal war immer freundlich und bemüht weiter zu helfen.

Am Tag der OP bin ich freundlich aufgenommen worden. Bis zur OP ist ja immer noch Zeit, die ich in Ruhe verbringen konnte. Unangenehm habe ich nur empfunden, dass es zu Wartezeiten im OP Bereich gekommen ist. Dort zu liegen machte mich dann doch nervös. Ich wollte, dass es endlich los geht und endlich vorbei ist.

Nach dem OP war mir reichlich schlecht und ich habe Stunden gebraucht um mich wieder halbwegs "normal" zu fühlen. Zum Glück konnte ich diese Zeit alleine verbringen und das Personal hat zwar nach mir geschaut, aber nicht so, dass ich mich gestört gefühlt habe, wie ich das leider schon in anderen Kliniken erlebt haben. Wenn ich Hilfe brauchte (erster Toilettengang z.B) dann wurde diese sofort erbracht.

Am Abend hat die Ärztin, die die Operation durchgeführt hat nochmal nach mir geschaut und mir erklärt was genau Sie getan hat.

Nach einer ruhigen Nacht hab ich mich am anderen Tag endlich besser gefühlt und mich aufs Frühstück gefreut.

Ich hatte für 2 Tage ein Einzelzimmer, was ich sehr genossen habe. Dann bin ich überraschend schnell entlassen worden, worüber ich mich noch mehr gefreut habe.
Als störend habe ich jedoch empfunden, dass es auf der Station Patienten gab die wohl an Demenz leiden und diese für sehr viel Unruhe gesorgt haben. Selbstverständlich benötigt man mit diesem Krankheitsbild mehr Aufmerksamkeit, aber ist es richtig, dies auch noch von den Schwestern zusätzlich zu erwarten? Gibt es für diese Situationen keine besser Lösung? Und darf ich als Patient mir nicht Ruhe wünschen?

Lebensretter mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
großartige Ärzte
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Krebs,Galle und Darmverschluß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großartige Ärzte die meiner Mutter das Leben gerettet haben. Wo die Uniklinik sagte ich solle meine Mutter in Ruhe sterben lassen. Und nun hat Mama trotz Krebs ein lebenswerteres Leben. Und das verdanken wir Frau Prof.Schlosser und ihrem super Team
Hier werden wir immer hin gehen denn hier zählt der Mensch und nicht eine Nummer.

Wenn schon Krankenhaus- dann hier!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gebe Empfehlung für Bekannte gerne weiter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr verständlich und Korrekt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vor- und Nachsorge waren hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von Terminierung bis OP und Entlassung Top !!!)
Pro:
sehr nette Professorin, Ärzte und Schwestern
Kontra:
ohne
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach betreten des Uraltklinikums wurde ich sehr nett aufgenommen, die OP ging zügig wie geplant vonstatten. Die Ärzte und Schwestern kümmern sich sehr um Ihre Patienten und haben immer ein offenes Ohr für allerlei Fragen. Nach der OP war ich noch 2 Tage in der Klinik und fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Patientenop und Nachsorge

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat einen sehr strukturierten Planungsablauf und vereinbarte Termine werden eingehalten.
Zur Zeit noch in der Modernisierungsphase aber die Problematik der zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten ist meines Erachtens gut gelöst.
Die fachliche Auskunft der Ärzte und Mitarbeiter ist gut und die Beratungsgespräche sehr ausführlich.
Sehr zuvorkommendes Personal im OP und Stationsbereich.
Die Nachsorge und der Infofluss nach OP ist lobenswert.

Bei Krankheit EVK-Giessen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
die netten Schwestern
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich rundum versorgt. Sehr sehr nette Mitarbeiter, egal ob Arzt-Schwester - oder jeder andere angestellte. Super Arbeit der Ärzte .
Zimmer etwas veraltet aber trozdem fehlt einem nichts.

Krankenhaus mit pflegerischer und fachärztlicher Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (keine Kritik an den Beschäftigten, durch die Umbaumaßnahmen Anlaufschwierigkeiten im Aufnahmebereich)
Pro:
Menschlichkeit des Pflegepersonals und der Fachärzte
Kontra:
schlechtes Essen, wenig Obst, frisches Gemüse, Salat und Käse
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung und Leberbiopsie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und ich hatten dieses Jahr bis jetzt 5 Klinikaufenthalte. Wir befanden uns beide in den Fachabteilungen Innere Medizin und Chirurgie. Wir wurden bestens bezüglich unserer Behandlungen diagnostiziert und therapiert und bzgl. der OP´s fachärztlich gut aufgeklärt. Man hat sich Zeit genommen und der menschliche Aspekt kam niemals zu kurz. Ein besonders dickes Lob möchten wir hiermit an Herrn Prof. Dr. med. Kordelle, Frau Prof. Dr. med. Schlosser und Herrn Dr. med. Schnell-Kretschmer aussprechen! Engagement und Menschlichkeit haben wir erlebt und können dies auch über das Pflegepersonal berichten (auch wenn sie oft sehr viel zu tun hatten).

Die räumliche Situation wird sich wohl im Laufe der nächsten Jahre? verbessern, insbesondere bzgl. der fehlenden Toiletten und Nasszellen in den Doppelzimmern.

Ebenso erachten wir es für sehr sinnvoll für demenziell erkrankte Patienten eine gesonderte Station vorweisen zu können. Es wäre für alle Patienten und das Pflegepersonal eine Erleichterung und Verbesserung auch bzgl. der Versorgung dieser Menschen.

Im OP-Bereich sollten genügend neue OP-Tische zur Verfügung stehen. Ich musste miterleben, dass bevor ich operiert werden konnte, das OP-Team meinen Tisch erst zusammenbauen musste!

* Krankenhaus meines Vertrauens! *

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Behandlung, Freundlichkeit
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein super Krankenhaus, welches auf dem Weg eines modernen Gebäudes ist. Man fühlt sich super aufgenommen. Ärzte gehen sehr gut auf Ängste ein (Operation oder Vollnarkose). Behandlungen werden sauber durchgeführt. Das Pflegepersonal (Stationsschwestern) sind größtenteils sehr sehr nett und hilfsbereit. Ich kann nicht viel negatives Berichten, da ich nur mit einer Stationsschwester Probleme hatte. Sonst war alles perfekt.
Das Essen hat sich verbessert, ist aber dennoch verbessungsfähig.

Ich hatte mich an Karfreitag vorgestellt und wurde direkt dort behalten und auf Station gebracht. Am nächsten morgen um halb 11 war schon die Operation. TOP, für diese super Leistung an einem Feiertag!!! :)

An sich ist es ein TOP Krankenhaus! Sehr zu empfehlen!

Klein aber fein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Galle
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das wichtigste ist ,dass es zwar ein räumlich in die Jahre gekommenes Krankenhaus ist aber dies durch ein sehr gutes Personal weggemacht wird.
Ärzte,Schwestern und anderes Personal sind klasse.
Lobenswert auch die Küche samt Bäckerei.Super Brötchen.

Kompetentes und freundliches Personal

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Art des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist unglaublich freundlich, nimmt sich Zeit, vermittelt fachliche und soziale Kompetenz. Auch wer sich bei der Leiterin der Abteilung behandeln lässt, ist in sehr guten Händen. Es gibt kaum Ärzte, die sich so viel Zeit nehmen für ihre Patienten. Schön, wenn man seine Operateurin vor dem Eingriff schon kennt.
Die Umbaumaßnahmen müssen noch ein wenig in Kauf genommen werden, beeinträchtigen aber kaum. Gut, wenn auch endlich die Zimmer modernisiert werden.

Weggeschickt trotz lebensgefahr

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
unterlassene Behandlung
Krankheitsbild:
akuter Abdomen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitte Juni letzten Jahres stellte ich mich an einem Samstagmorgen in der Ambulanz vor mit sehr üblen Bauchschmerzen. Nach gut 4 Stunden Wartezeit kam ich dran. Untersuchung, Zugang gelegt... Nun hatte ich die Hoffnung wenigstens ein Schmerzmittel zu bekommen. Bauch abgetastet und es wurde gesagt aufnehmen würde man heute niemanden, weil zu viel zu tun wäre. Ich könne am Montag wieder kommen. Der Zugang wurde nicht entfernt. So bin ich dann ins Uniklinikum mit einem Taxi.
Halbe Stunde nach dem Eintreffen im Uniklinikum lag ich im OP. anschließend 3 Tage auf einer Wachstation und hinter weitere 3 Wochen auf einer normalen Station.
Da hat das EV richtig versagt!

Glück gehabt :))

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
hauptsache Gesund
Kontra:
keine schöne Narbe
Krankheitsbild:
Dickdarmentfernung Hemikolektomie re.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war verzweifelt vor Schmerzen, obwohl unzählige Ultraschallaufnahmen und sogar MRT gemacht wurde, hiess es mit meinem Darm wäre alles in Ordnung!!!

So kam es das ich Prof. Schlosser aufsuchte.
Sie schaute sich das MRT erneut an und fand das Problem. Sie entnahm mir den rechten Dickdarm da sich herausstellte dass sich 16 Lymphknoten in der Darmwand befanden.Ich bin sehr dankbar für diese OP.
Ich verdanke Ihrer Kompetenz durch sorgfältiger Untersuchung das ich wieder gesund bin.
Ich habe mich in der Klinik sehr gut aufgehoben gefühlt, und würde jeder Zeit wieder die Klinik aufsuchen.
Das Personal der Notaufnahme ist ebenfalls sehr sorgfälltig und kompetent. Jeder schenkt einem ein lächeln. :)))

Vielen Dank liebes Chirurgen Team
Und besonders an die Operateurin :) und Prof. Schlosser.

Ich fühlte mich als Patient ernst genommen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
schlechte Mahlzeiten
Krankheitsbild:
SD-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

SD-OP im ev Krankenhaus /Station 6.
Frau Prof. Dr. Schlosser ist eine sehr nette und kompetente Chirurgin die etwas von Ihrem „Handwerk“ versteht. Ich fühlte mich als Patientin ernst genommen und vom ersten Tag an gut beraten.
Das Op-Team war nett und freundlich zu mir- Danke noch mal dafür.
Kompetentes und sehr nettes Pflegeteam, leider ziemlich unterbesetzt ,wodurch die eine oder andere Kleinigkeit vergessen wurde, auf Nachfragen aber dann sofort erledigt wurde.
Nette Zweibettzimmer mit Waschgelegenheit. Bad und Toilette befinden sich auf dem Flur. Der Toilettenbereich bedarf DRINGEND einer Sanierung. Da aber gerade Umbaumaßnahmen in vollem Gange sind, hoffe ich auch auf Station 6 auf baldige Änderung.

Zu den Mahlzeiten- das geht besser!
Ich war ja in einem Krankenhaus und hatte daher auch keinen Standard wie in einem 5 Sterne Hotel erwartet aber:
1. Die Mahlzeiten war nicht gut proportioniert z.B. zu viel Wurst oder Marmelade zum Brot/Brötchen oder umgekehrt.
2. Gewünscht hätte ich mir heißen Kaffee oder Tee sowie ein wahlweises Frühstück und Abendbrot.
Teilweise war es schon problematisch etwas mehr Milch zum Kaffee zu bekommen.
Wendet euch mal an das DRK-Krankenhaus in Biedenkopf – die gehen mit gutem Beispiel voran!
Zur Unterbringung demenzkranker Patienten:
Im Nachbarzimmer lag eine ältere Dame die im halb-Stunden Takt unmissverständlich laut und aggressiv um Hilfe gerufen hat. Allein diese Dame, hätte an diesem Tage eine erfahrene Krankenschwester für sich alleine benötigt. Wie ich eingangs schon geschrieben habe,war gerade am diesem Tag eine ziiiieeeemliche Unterbesetzung an Pflegepersonal da. Ich bekam mit, dass die Krankenschwester sich liebevoll im halb-Stunden-Takt um die Frau gekümmert hat. An dieser Stelle noch mal ein großes Lob an die Pflegerin. Frisch operiert wollte ich die nächsten 2-3 Stunden eigentlich nur meine Ruhe haben. Sobald ich wieder am einnicken war, wurde meine Ruhe erneut durch Hilferufe dieser Person unterbrochen, was es mir unmöglich machte, einfach mal abzuschalten.In Anbetracht der Tatsache, dass es in den nächsten Jahren immer mehr Ältere als jüngere Menschen geben wird, werden auch sicherlich die Demenzerkrankungen zunehmen. Da sollte man sich als Kliniksleitung doch mal Überlegen, ob man solche Patienten nicht von den „Normalos“ trennen kann. Damit meine ich, eine eigene Station für Demenzerkrankte Patienten einrichten.

Rundum sorg- und schmerzlos mit bester Betreuung von Anfang an

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter und Ärzte
Kontra:
Parkgebühren
Krankheitsbild:
Leistenbruch und Vasektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und Ärzte und Mitarbeiter.Ich fühlte mich von Anfang an in guten Händen und wurde zu jederzeit bestens über meine Genesung und die weitere Vorgehensweise informiert. Danke an alle. Macht weiter so !!!

ich bin schon das 2. Mal an einem Müüllerischen Mischtumor erkrankt

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ich war mit Frau Pro. Schlosser und Ihrem Team mehr als zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Müllerischer Mischtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon 2 mal im EV und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte sowie auch das Personalsind sehr verständnisvoll und haben immer ein offenes Ohr.

Das EV ist nur weiterzuempfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Fachpersonal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste aufgrund des Verdacht auf einen Tumor an der Schilddrüse operiert werden und kann das EV dafür nur weiterempfehlen!

Im Vorgespräch mit Frau Prof Dr. Schlosser wurde mir alles fach- und patientengerecht erklärt und sie beantwortete jede einzelne Frage.

Auch im Patientenmanagement habe ich gute Erfahrung gemacht.

Nach der Operation wurde ich auf Station 6 verlegt. Das Pflegepersonal war freundlich, zuvorkommend und offen, wodurch mein Aufenthalt sehr angenehm war. Es herrschte eine freundliche Atmosphäre und das auch trotz der in dieser Zeit stattfindenden Bauarbeiten.
Frau Prof Dr. Schlosser war auch nach der Operation sehr fürsorglich und hat sich auch Zeit für anstehende Fragen genommen.

Letztlich möchte ich mich bei allen, die zu meiner Genesung beigetragen haben, VOM GANZEN HERZEN DANKEN!?

Der Patient wird ernst genommen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern bzw. Pfleger sind nah am Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
abgekapseltes verkalktes Gewebe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zunächst möchte ich mich besonders bei Frau Prof.Dr. Schlosser bedanken, die mir während meines Krankenhausaufenthaltes, als auch in einigen Vorgesprächen immer kompetent zur Seite stand. Ich fühlte mich als Patient ernst genommen und immer gut beraten.
Einen Dank auch an das Anästhesieteam, das mich bestens betreut hat.
Auch das Pflegepersonal war immer freundlich und bemüht für mein Wohlergehen zu sorgen, insbesondere auch nach der Operation.
Von der Patientenaufnahme bis zur Entlassung hat alles prima geklappt.
Ich komme nicht aus der näheren Umgebung von Giessen, aber der Weg dorthin hat sich wirklich gelohnt !!!!

Trotz sehr viel Arbeit immer ein gutes Wort für den Patienten

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Vollständige Entnahme der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag nach einer Schilddrüsen OP auf der Station 6 und möchte mich ganz herzlich bei allen Schwestern, Pflegern und Ärzten für die sehr gute Versorgung und Betreuung bedanken.

Ich habe mich sehr gut versorgt gefühlt.

Mein ganz besonderer Dank, gilt Frau Prof. Dr. Katja Schlosser die mir alle Einzelheiten sehr
gut erklärt hat und ich mich vom ersten Moment
an in sehr kompetenten Händen gefühlt habe.

Auch beim OP Team möchte ich mich für die nette
Vorbereitung und Operation bedanken.

Patient ist König!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Nettestes Personal überhaupt!
Kontra:
Älteste Betten ohne Strom, für ältere Patienten doof
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Ärzte, kompetentes, allzeit freundliches Pflegepersonal, wie überall leider ziemlich unterbesetzt, wodurch manchmal die ein oder andere "Kleinigkeit" in Vergessenheit gerät, was aber nach nochmaligem bitten sofort erledigt wird!
Freundliche 2-Bett-Zimmer mit Fernseher, allerdings ohne Bad, dieses befindet sich auf dem Flur, ist aber auch ok....
Da Umbaumaßnahmen in vollem Gang sind, habe ich Hoffnung auf baldige Änderung dieser Situation.
Das Mittagessen lässt ein bisschen zu wünschen übrig, es wird lieblos auf den Teller geklatscht und genauso schmeckt es auch. Frühstück und Abendbrot ist in Ordnung, wobei die Dimensionen nicht stimmen, im Verhältnis Brot/Brötchen zu Belag.... Aber man ist ja auch nicht im 5-Sterne Hotel.
Extra zu erwähnen ist die Betreuung im OP! Hervorragende Betreuung, sehr kompetente und liebevolle Mitarbeiter, man kommt sich tatsächlich wie ein Patient vor, nicht wie eine Nummer! Sehr angenehm!!!
Alles in allem machen die Ärzte und das Personal alles wieder gut, was im Krankenhaus ja an 1. Stelle stehen sollte, so dass ich dieses Haus absolut empfehlen kann! *****

Sehr zurfrieden mit den Ärzten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
fürsorgliche Betreuung
Kontra:
Klappmechanisums der Betten
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit der Betreuung der Ärzte, vor und nach der Operation sehr zufrieden.

Was mir nicht gefallen hat, waren die Betten, da diese einen unangenehmen Klappmechanismus besaßen.

Zufrieden vor - während -u. nach KKH - Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Erfolg der OP
Kontra:
Organisation auf der Station in einigen Schichten
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

freundliches Personal
unkomplizierte Terminvergabe
hervorragende Ärzte
verständliche Aufklärung über:
Diaknose,
OP - Verlauf,
Risiken nach OP,
Nachsorge usw.
rundum fühlte ich mich sehr gut versorgt!

Sehr gute ärztliche Behandlung bei schlechter räumlicher Ausstattung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 144   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Behandlung, Beratung sehr patientenzugewandt, professionell und freundlich, Versorgung durch die Schwestern sehr gut und freundlich, insgesamt wird man als Patient sehr ernst genommen
Kontra:
Räumliche Ausstattung, Zimmer sehr schlechter Standard, Bad auf dem Flur, Essen sehr schlecht
Krankheitsbild:
Schilddrüsenteilentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hinsichtlich der medizinischen Versorgung ist man sehr gut aufgehoben, man wird gut, professionell und freundlich aufgeklärt und beraten. Auch das Verwaltungsteam ist sehr patientenorientiert. Die Unterbringung ist schlecht, die Zimmer klein und alt, das Bad auf dem Gang, alles ist sehr hellhörig. Das Essen ist schlecht und lieblos arrangiert.
Wären die beschriebenen "äußeren Umstände" besser, sprich die Räumlichkeiten renoviert und das Essen gesund und ansprechend, wäre das Evangelische Krankenhaus uneingeschränkt zu empfehlen.

Ein Haus zum wohlfühlen trotz Krankheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Als Frühaufsteher kommt das Frühstück zu spät!)
Pro:
Der menschliche Umgang aller Mitarbeiter mit dem Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Haus ist angefangen von der ärztlichen Beratung über die medizinische Versorgung bis hin zu der Betreuung durch das Pflegepersonal einfach nur beispielhaft. Besonders ist der menschliche/ fürsorgliche Umgang hier im Besonderen durch Frau Prof. Dr. Schlosser mit dem Patienten hervorzuheben! Ich hatte nie das Gefühl eine (Nummer) zu sein, sondern ein hilfebedürftiger Patient. So möchte man als Patient um/versorgt werden.
Fazit: Sehr empfehlenswert

Mir geht es jetzt irgendwie besser als vorher

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer wieder gerne ins EV, wenns sein muß)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Frau Dr. Schlosser ist der Hammer-I love it
Kontra:
Krankheitsbild:
OP der ganzen Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich hatte im März 2014 die Komplett Sanierung meiner Schilddrüse bei Frau Prof Dr Schlosser-eine supernette Ärtzin-die im menschlichen Bereich super ist!!! Sie war und ist danach für mich da-mein Schnitt sieht jetzt nach 4 Wochen super aus-man sieht ihn kaum noch-bin echt begeistert-mir ging es hinterher ca. 2 Wochen nicht so gut-weil ich erst auf die Medis noch eingestellt werden muß-das Wichtigste ist da die Calzium und Vitamin D3 Dosierung-wenn das nicht stimmt, kribbelt einem fast der ganze Körper und man ist total schlapp..ich hatte noch mit Erkältung und Magen Darm zu kämpfen-aber das ist jetzt alles weg...gebt dem Körper Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen-auch wenn man denkt das bleibt so...NEIN-es wird besser...ich mußte auch erst mal lernen Geduld zu haben-bei mir ist die Atmung besser geworden-die Knoten-es waren schon größere-haben mir auf die Luftröhre gedrückt und ich bekam im Liegen schlecht Luft und hatte Husten-das ist auch weg-bin beschwerdefrei-ein ganz neues Gefühl...ich bin auch nicht mehr so depressiv-hatte damit auch zu kämpfen....was die SD alles so steuert ist der Hammer...ich kann euch nur den Rat geben-geht ins EV-ich war hier bestens aufgehoben und einen Dank auch an das Pflegepersonal...alles so familiär-ich bin nach 4 Tagen wieder heim...man hat schnell Vertrauen zu Fr. Dr. Schlosser-ich mag Sie sehr....ich habe auch andere Erfahrungen in einer Klinik gemacht-da bin ich echt durch gedreht-sowas unhumanes-wäre am liebsten gleich wieder heim...da ging man auf mich nicht ein-null Verständnis-da gehe ich nie wieder hin!! EV immer wieder :-)

Hervorragend aus ärztlicher als auch pflegetechnischer Sicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Der Umgang mit mir als Patient von Ärzten und Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Anfang einige Worte des Dankes,

- im besonderen an das Ärzteteam um Frau Prof. Dr. Schlosser, Herr Dr. Sucke für die hervorragende Leistung während und nach der OP. Im Verlaufe des Klinikaufenthaltes hatte man seitens der Ärzte immer Kontakt zu uns als Patienten und man hatte nie das Gefühl allein zu sein, Fragen wurden zuvorkommend und kompetent beantwortet.

- Besonders hervorzuheben ist aber auch das Gesamte Pflegeteam der Station 6 von der Stationsschwester bis zum Azubi. Hier fühlte man sich sehr gut aufgehoben und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war nichts zu viel. Jeder war bemüht behilflich zu sein ohne das man viel bitten musste. KLASSE!!!

Da ich leider in den letzten Jahren das zweifelhafte Vergnügen hatte, einige Kliniken von Innen kennen zu lernen, mir dadurch einige Urteile bilden konnte, kann ich das Evangelische Krankenhaus mit seinem Ärzte- und Pflegeteam jedem, bei zum Haus passendem Krankheitsbild mit bestem Gewissen empfehlen.

Super Ärzte-Team !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung durch Frau Prof. Dr. Schlosser
Kontra:
Krankheitsbild:
Struma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zwei Familienmitglieder waren innerhalb eines halben Jahres zur Schilddrüsen-OP in der Chirurgie. Ein Super-Ärzteteam ! Eine so freundliche und kompetente Ärztin wie Frau Prof. Dr. Schlosser haben wir noch nicht kennengelernt. Immer wieder gerne! :)

schnelle, kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Analer supmucöser Abszeß mit Fistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Trotz Umbauarbeiten wird von der Aufnahme über die OP bis zur Entlassung professionell gearbeitet. Allen die dazu beitragen mein Dankeschön.

Kompetent und aufmerksam!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte & Pflegepersonal sehr kompetent!!
Kontra:
Wer meckern will, findet immer was! Man sollte ein Krankenhaus nicht mit einem Hotel verwechseln!!!
Krankheitsbild:
Abzess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich selbst bin seit über 20 Jahren in der Notfall-Medizin tätig und bin der Meinung, das Evangelische Krankenhaus Gießen ist das Beste in der Region!!!

Das Pflegepersonal ist kompetent und aufmerksam, ein wenig nervig (dies ist keine Kritik, ganz im Gegenteil) wenn es um so uneinsichtige Patienten wie mich geht, der eigentlich Bettruhe hat :-) , ihnen entgeht nichts.

Ich kann jedem der in die unangenehme Situation gerät