Avicenna Klinik

Talkback
Foto - Avicenna Klinik

Paulsborner Str. 2
10709 Berlin
Berlin

104 von 109 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

Klinikbeschreibung

Klinikdirektor: Dr. med. M. Sabarini (Facharzt für Neurochirurgie)


Für Sie arbeiten in der Avicenna Klinik international anerkannte Wirbelsäulen- und Gelenkspezialisten eng zusammen. Die Klinik im Herzen Berlins (Kurfürstendamm) hat sich vor allem auf innovative Behandlungsverfahren bzw. auf miniml-invasive Therapien spezialisiert. Unter anderem werden folgende Erkrankungen behandelt: Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Wirbelgleiten, Wirbelbrüche, Zysten, Tumore, Rückenschmerzen, Erkrankungen der Halswirbelsäule, Brust- und Lendenwirbelsäule, Arthrose der Wirbelgelenke (Wirbelgelenksfacettensyndrom), ISG-Schmerzen, Kniearthrose, Hüftgelenksarthrose, Schulterschmerzen und Arthrose der kleinen Gelenken.   

Nach ausführlicher Beratung und Untersuchung und nach Beurteilung der MRT (Kernspintomographie) der betroffenen Bereiche wird ein individuelles Therapiekonzept erarbeitet, welches die Symptome und vor allem ihre Ursache behandelt.  

Therapiespektrum: Wirbelgelenksinfiltrationen, BW-gesteuerte Injektionen um die Nervenwurzel (PRT), Mikrochirurgie, Bandscheiben-Zell-Transplantation, Bandscheibenersatz (künstliche Bandscheibe), Zementierung bei osteoporotischen Wirbelbrüchen (Kyphoplastie), Stabilisierung, Wirbelkörperersatz, Thermo-Denervation (Facetten- und ISG- Denervation), minimal-invasive perkutane Nukleotomie, Rückenmarksstimulation (Spinal Cord Stimulation), trans-thorakale und trans-abdominale Zugänge, Arthroskopien, Gelenkprothesen, Totalendoprothetik (TEPs) und andere.

Die Klinik verfügt über 15 Betten in 1- oder 2-Bettzimmern in einem angenehmen Stationsambiente, moderne Op-Abteilung, 6 Aufwachbetten inkl. Betten für intensive Betreuung, sowie über eine radiologische Einheit mit offener MRT, Ultraschall und digitales Röntgen.

Die Klinik ist 24-Stunden am Tag erreichbar. Termine werden nur nach vorheriger telefonischer Absprache vergeben.  

Qualitätsbericht