Universitätsklinikum der RWTH Aachen

Talkback
Image

Pauwelsstraße 30
52074 Aachen
Nordrhein-Westfalen

128 von 244 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
weniger gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

245 Bewertungen davon 62 für "Urologie"

Sortierung
Filter

Danke!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Betten sind z.T. veraltet)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachliche und Kompetente Umsetzung. Dr. Bach hat in allen Punkten 5 Sterne verdient.

Gute Betreuung stationär und ambulant

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes Personal
Kontra:
Schlechte Parkmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Reizblase, Dranginkontinenz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im vorigen Jahr in stationärer Behandlung und war zufrieden mit dem Klinikpersonal, sowohl mit der Pflege als auch mit den Ärzten.

Was ich zu bemängeln habe, sind die Parkmöglichkeiten. Man muss schon rechtzeitig zu Hause los fahren, weil die Suche nach Parkplätzen erheblich Zeit in Anspruch nimmt.

medizinisch top, Parkplatz und Hygiene miserabel

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
medizinisch top
Kontra:
Parkplatz und Hygiene miserabel
Krankheitsbild:
Krebsuntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

auf dem Parkplatz nach etwa 45 Minuten suche,ein Parkplatz mit viel Glück gefunden.Dafür gibt es aber einen imposanten Hubschrauberlanderplatz
Ärtzliche Betreung und Behandlung prima.
Auf der Herrentoilette der Urologie war KEINE Handwaschseife und KEIN Desinfektionsmittel. Und das in einer Uni Klinik

1 Kommentar

UKAachen am 19.02.2020

Sehr geehrter PeterE,

vielen Dank für Ihr Feedback. Zunächst freuen wir uns sehr, dass Sie unsere ärztliche Betreuung und Behandlung positiv bewerten. Wir hoffen, dass diese Erfahrung für die Bewertung entscheidender ist als die Parkplatzsuche und die nicht vorhandene Handwaschseife. Wir können Ihren Unmut darüber aber verstehen, das sollte nicht passieren. Wir werden künftig gerne darauf Acht geben. Haben Sie daher vielen Dank für Ihren Hinweis.

Leben

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Ärtzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Nieren - Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da alle Etagen gleich aus sehen ,findet man sich nur schwer zu recht !

Das Internet , TV , Tel.4,50 € am Tag kosten ist in der heutigen Zeit nicht angemessen ( kein HD ) zu wenig Programme . TV viel ständig aus . Zu Teuer .
Es kommen ja auch noch 10 € am Tag da zu das ich im Krankenhaus liege .

Zimmer gut , Bett schlecht hatte kein EL.Bett konnte mich nicht so wie früher in der Mitte ( am Griff ) hoch ziehen .

Prof.Dr.Voegeli und Dr.Bach , haben eine Hervoragende OP bei mir Geleistet . Da durch habe ich noch einige Jahre gewonnen . Danke , Danke .
Man kann sich wirklich vertrauensvoll in Ihren Händen geben .

Dem Team der Urologie Schwestern , Pfleger , Polio
und besonders Dr. Bach ein grosses Danke an euch .

1 Kommentar

UKAachen am 05.09.2019

Sehr geehrter Kallas,

erst einmal möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie uns in Ihrer Angelegenheit informiert haben. Für uns ist es wichtig und hilfreich zugleich, zu erfahren, wie unsere Patienten ihre Behandlung, ihre Versorgung, die Abläufe und den Aufenthalt im Allgemeinen erlebt und empfunden haben. Nur dadurch haben wir die Möglichkeit, uns kontinuierlich zu verbessern.

Wir bedauern es sehr, dass Sie die die Abläufe und Ausstattung in unserer Klinik als nicht zufriedenstellend empfunden haben. Unser Anliegen ist es, dass unsere Patienten mit ihrer Behandlung und Versorgung zufrieden sind und sich in unserer Klinik gut aufgehoben fühlen.

Vielen Dank für Ihr fantastisches Feedback zur medizinischen Behandlung und dem Team der Urologie. Dies zeigt uns erneut, dass wir unsere Arbeit gut gemacht haben. Schließlich ist es unser Ziel, allen Patienten die neuesten wissenschaftlich fundierten Behandlungen anzubieten und gleichzeitig persönliche Aufmerksamkeit zu schenken.

Nephroureterektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, fachlich sehr gut, freundlich
Kontra:
Gewöhnungsbedürftiges Gebäude
Krankheitsbild:
Urothelkarzinom - Nephroureterektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose Nierenbeckentumor und langen Wartezeiten in anderen Krankenhäusern machte ich mich auf die Suche nach alternativen Operationsmethoden und bin so auf Herrn Dr. Bach und die minimal-invasive DaVinci-Methode gestoßen.

Nach guten Vorgespräch und einem OP Termin Ende Mai entschied ich mich für RWTH Aachen.
Ende Mai 2019 wurde ich dann in der Abteilung Urologie von Herrn Dr. Bach und seinem Team wegen eines Nierenbeckentumors mit der da-Vinci Methode operiert. Die OP verlief komplikationslos, die postoperativen Schmerzen waren gering und bereits am 6. Tag nach OP konnte ich schon entlassen werden.
Herr Oberarzt Dr. Bach begegnete mir freundlich und zugewandt, emphatisch und medizinisch kompetent. Ich fühlte mich sehr sicher und gut aufgehoben.
Vielen Dank!

Kurz, schnell und schmerzlos

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich und menschlich ausgezeichnet
Kontra:
bauliche Gegebenheiten gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Prostata-Krebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund eines erhöhten PSA-Wertes führte mein örtlicher Urologe eine Biopsie der Prostata durch. Diagnose: Prostata-Krebs. Empfehlung: Entfernung der Prostata. Wegen der örtlichen Nähe und der dort angebotenen minimal-invasiven Operationsmethode mit dem da-Vinci-Roboter habe ich mich für die Uniklinik Aachen entschieden. Ich bekam zeitnah einen Termin für ein kurzes aber informatives Vorgespräch mit dem Operateur. Fachlich und menschlich hatte ich einen sehr guten Eindruck, so dass ich den angebotenen, kurzfristigen Termin für die Operation spontan angenommen habe. Die eigentliche Operation verlief dem Vernehmen nach lehrbuchmäßig. Allerdings gab es bei der Einführung des Katheters ungewöhnliche Schwierigkeiten, so dass der Katheter nicht schon, wie üblich, bei der Entlassung sondern erst zwei Wochen später entfernt wurde. Abgesehen von dieser Unannehmlichkeit verlief der Genesungsprozess sehr zufriedenstellend. Hierbei war die Anleitung zur Beckenbodengymnastik durch den begleitenden Physiotherapeuten (einschließlich Merkblatt) hilfreich. Gewünscht hätte ich mir aber auch eine Hilfestellung, wie man nach der Entlassung an geeignete Vorlagen kommt, denn mit der anfänglich hundert-prozentigen Inkontinenz ist man zunächst praktisch vollkommen auf sich alleine gestellt. Auf eine Anschlussheilbehandlung habe ich verzichtet und stattdessen bei einer niedergelassenen Physiotherapeutin weiter Beckenbodengymnyastijk geübt. Zwei Monate nach der Entlassung ist der PSA-Wert praktisch Null gesunken und die Inkontinenz deutlich verbessert.

Urothelkarzinom - Nephroureterektomie rechtsseitig

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Urothelkarzinom - Nephroureterektomie rechtsseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose Nierenbeckentumor und da mir in meinem Krankenhaus vor Ort zunächst lediglich die offene OP angeboten wurde, machte ich mich auf die Suche nach alternativen Operationsmethoden und bin so auf Herrn Dr. Bach und die minimal-invasive DaVinci-Methode gestoßen.

Obwohl ich aufgrund der Entfernung vor der OP lediglich E-Mail und telefonischen Kontakt zu Dr. Bach hatte, fühlte ich mich sofort gut betreut und hatte in ihm einen absolut kompetenten Gesprächspartner, der mich über alle Belange umfassend informierte. Deshalb entschied ich mich zur DaVinci-Operation an der Uniklinik Aachen, die Herr Dr. Bach am 24.06.2019 durchführte.

Was soll ich sagen...nach vier Tagen wurde mir bereits der Katheter gezogen, nach fünf Tagen konnte ich nach Hause. Und der Heilungsfortschritt lief von Tag zu Tag besser. Nun, zwei Wochen nach der OP, spüre ich nur noch geringe Einschränkungen.

Auch nach der OP steht Herr Dr. Bach bei Fragen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.
Selten habe ich mich so gut und umfassend betreut gefühlt...absolut klasse.

Vielen Dank!!!

Danke!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr umgänglich, guter Service
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Krebserkennung
Erfahrungsbericht:

Op Platt jesaat:

Jonge, ühr zwei söd Jod (Prof. Vögli & Dr. Bach). Än och die allemoel metjeholpe hant.

Völmoels merssi.

dea Paul May va Vols-Oche.

Gute Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde im Oktober 2018 an einem Nierenzellkarzinom operiert.
Der Operateur,Dr. Bach, war kompetent, freundlich und zugewandt.
Termine, auch für die Voruntersuchung zur OP zeitnah und pünktlich.
Personal der stat. Abteilung war freundlich.
Kann die Abteilung aus meiner Sicht nur empfehlen.

State of the art behandeling voor nierkanker met da-vinci robot

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (uiterlijk erg technisch en jaren 80 maar medisch helemaal top)
Pro:
fantastische artsen en verpleegkundige, snelle afspraken, persoonlijk contact voor en na operatie
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierkanker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In Amsterdam werd bij mij (m, 41j) een niercarcinoom (nierkanker) vastgesteld en een verwijdering middels een kijkoperatie voorgesteld. Helaas was er een wachtlijst van min. 6 weken in A'dam.
In Aken was het makkelijk een afspraak binnen dagen te maken. De arts heeft zich heel veel tijd genomen en alles uitgebreid uitgelegd. Zijn advies was een operatie met de DaVinci robot bij zijn collega. Hij heeft ook ter plekke een afspraak voor de operatie met de casemanager ingeplanned.
Ik heb in Duitsland nog verder gekeken naar andere ziekenhuizen, zoals het nierkankercentrum in Heidelberg, maar ik had het beste gevoel bij de UKA. Iedereen was er vanaf het eerste moment erg betrokken en ze hebben geprobeerd alles mogelijk te maken. Verder heb je persoonlijk contact (en een direct nummer!) met de belangrijkste mensen. Dat heeft mij in deze eerste moeilijke fase erg geholpen. Bij vragen kon ik gewoon bellen of mailen en ik voelde me altijd welkom.
Ook had mijn zorgverzekeraar met het UKA een contract gesloten waardoor er geen gedoe was met kosten. Ze kunnen direct met hun afrekenen; net zoals met een Nederlands ziekenhuis. Er ontstaan dus ook geen extra kosten voor de patiënt. Verder hebben ze zelfs nog een guesthouse voor familieleden naast het ziekenhuis. Ook dit gaaf me meer rust om met de belangrijke dingen bezig te zijn.
Tweepersoonskamers zijn in Aken de standaard zonder extra kosten maar ik kon bijbetalen en had daardoor een kamer voor mezelf. Dat heeft mij zeker geholpen bij het snelle herstellen.
De operatie ging heel erg goed. De tumor is er met kleine marge omheen volledig uit gehaald. Bij de controle in NL bleek uit de CT dat er geen verdere tekens van kanker meer zijn.
De lidtekens zijn minimaal. Ook voelde ik me na 6 weken volledig herstellt. Na 3 manden kon ik gewoon weer sporten.
De artsen bleven ook na de operatie betrokken en ik kon mailen en bellen met vragen. Zelfs tijdens de vakantie van de chirurg heb ik mails van hem ontvangen.

1 Kommentar

UKAachen am 03.01.2019

Beste patiënt,
Hartelijk dank voor uw fantastische feedback. Dit toont ons wederom dat we ons werk goed hebben gedaan. We hebben immers tot doel om al onze patiënten de nieuwste wetenschappelijk onderbouwde behandelingen te bieden, en tegelijkertijd persoonlijk aandacht te schenken.
Voor de patiënten uit Nederland en België zijn er bij onze zeer korte wachttijden. De kosten van de behandeling wordt danook meestal gemakkelijk overgenomen door de nederlandse ziektekostenverzekeringen.
Bij ons werken ook nederlands sprekende artsen.

Afspraken kunnen tel of via email gemaakt worden bij onze secretaresse mw. Monique Strobl, Tel .: +49 (0) 241 80-85690, [email protected]

Psoas Hitch OP mittels Da Vinci

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurze Genesungszeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnleiterenge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Juni diesen Jahres mit dem DaVinci System operiert. Ich hatte eine Harnleiterenge. Eine Psoas Hitch Op wurde erfolgreich durchgeführt. Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Ärzten, insbesondere dem Operateur und allem Pflegepersonal bedanken. Ich hatte unglaublich große Angst vor der Op, da ich vor knapp 2 Jahren bereits auf der anderen Seite mittels offener Op in einer anderen Klinik operiert wurde. Diese Op war auch erfolgreich, aber ich hatte 2 Monate starke Schmerzen. Deshalb suchte ich nach einem anderen Op-Verfahren, um das nicht noch einmal durchmachen zu müssen. Mein Operateur hat es durch seine empathische Art und fachliche Kompetenz geschafft, daß ich ihm vertrauen konnte.
Nach der jetzigen Op bin ich am 6. Tag total fit nach Hause gegangen. Nachdem ich eine Woche zu Hause war, rief mich der Arzt an, um sich zu erkundigen wie es mir geht. Ich war schon in einigen Krankenhäusern, aber eine so positive Erfahrung habe ich bisher nicht gemacht.
Gestern war die Nachuntersuchung in Aachen, auch das Röntgenbild zeigte, daß der Abfluss der neu operierten linken Seite besser funktioniert als bei der zuvor operierten rechten Seite. Also perfekt operiert. Alle anderen Kliniken berieten mich die OP nicht endoskopisch machen zu lassen, da die offene Methode das bessere Ergebnis liefere. Das ist jetzt in meinem Fall wohl bewiesen, daß ein sehr guter Operateur das endoskopisch sogar besser hin bekommt.
Einen herzlichen Dank auch an meine niedergelassene Urologin, die mir mein Arzt empfohlen hat und den Kontakt hergestellt hat.
Herzlichen Dank nochmal für alles!!!!!!!

Danke

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher umgang mit patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin ein Patient hier und ich muss sagen der Arzt ist sehr empathisch freundlich und kompetent. Er nimmt sich zeit und geht auf den Patient ein und, er erklärt einem wirklich alles sehr ausführlich, man merkt dass er wirklich weiß worüber er redet, das Personal ist super nett und zuvorkommend . Ehrlich gesagt ich fühle mich wohl bei diesem Arzt und seine Behandlung hat mir sehr gut geholfen. danke für alles :)

Danke

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war seit Anfang 2017 in der Urologie im UK Aachen in Behandlung. Schon bei der Diagnose war der Prostatakrebs weit fortgeschritten und als ich von der Diagnose erfuhr und ich Diagnose und Prognose allmählich verstand, brach für mich eine Welt zusammen. Mein Vater war allerdings in der Lage, diese Krankheit zu akzeptieren, den Kampf aufzunehmen und das Beste aus der Situation zu machen, aufrecht, sachlich, motiviert und mit viel Verständnis und Geduld. Mit der Zeit habe ich verstanden, dass die Betreuung und Begleitung durch die Klinik bzw. durch den Arzt viel dazu beigetragen haben, dass er die Situation so angenommen hat. Meine Eltern haben sich sehr gut aufgehoben gefühlt in der Klinik für Urologie. Beiden wurde geholfen, diesen Schrecken zu bewältigen. Die schlechte Prognose war dabei nie ein Geheimnis.
Als Tochter möchte ich mich bedanken, dass Sie meinen Vater so gut begleitet haben. Sie haben Ihre Sache gut gemacht und das sah auch mein Vater so.

Opertation nicht um jeden Preis - großartige Beratung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent - ehrlich - optimal beratend
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostata- Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Prostataabschälung wurde bei mir Krebs festgestellt. Ich hörte von meinem Arzt in Aachen und der da Vinci OP-Methode.
Nach anfänglicher Scheu, die das Äußere der Klinik auf mich ausübte, wurde ich aber sofort, schon bei der Anmeldung positiv überrascht. Ruhig und schnell ging alles über die Bühne. Ein tolles, menschlich und persönlich geführtes Gespräch mit dem sehr kompetenten Arzt folgte. Ich wurde umfangreich informiert und er überzeugte mich, vor einer möglichen OP eine Biopsie der Prostata durchzuführen, damit er den Krebs optimal beurteilen und somit auch entsprechend schonend operieren kann. Anfangs skeptisch (Zeitverlust bis zum OP-Termin) willigte ich ein.
Nach einer Woche konnte mein Arzt mir die freudige Nachricht mitteilen, dass kein Krebs mehr vorhanden ist. Das Karzinom wurde bei der Ausschälung bereits mit entfernt.
Ich bedanke mich bei diesem Arzt und seinem Team von Schwestern und Ärzten für die äußerst angenehme und hervorragende Behandlung die ich in dieser Form noch nirgends erfahren habe.

Nieren-Entfernung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Versorgung und stationäre Pflege
Kontra:
sehr große, weitläufige Klinik (halt keine Schwarzwald-Klinik)
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom (linke Niere)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Befund wurde im Detail erklärt. Mögliche medizinische Therapien wurden sehr gut erklärt.

Die Therapie, sprich entfernen der linken Niere
nebst Nebenniere wegen Nierenzellkarzinom, erfolgte
mit dem Operationsroboter vom Typ "da Vinci".

Die Operation wurde professionell durchgeführt.

Die Nachsorge auf der Station war gut.

4 Tage nach der Operation konnte ich aus dem
Krankenhaus entlassen werden.

Prostatakarzinom

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fühlte mich sehr gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo Herr Doktor Bach und Team,
auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen Allen für die sehr gute Beratung und Behandlung (insbesondere die erfolgreiche Operation) bedanken. Trotz meiner anfänglichen Verunsicherung und Angst, bin ich sehr froh, dass ich das Glück hatte von Ihnen operiert zu werden. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben und als Patient verstanden. Auch die Empfehlung zur AHB in Bad Wildungen stellt sich als positive Erfahrung heraus.
Allen vielen Dank!

Tu-Entfernung über "Da-Vinci"

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP medizinische Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nieren-Tumor
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur jedem Patienten empfehlen, mit diesem Kranheitsbild und dem o.g. Operationsverfahren, die urologische Abteilung des UK Aachen aufzusuchen und sich in dieser Klinik behandelen zu lassen. Von Beginn (Entdeckung des Tumores) bis zur Entlassung nach der OP eine fachlich Kompetente und menschen würdige Behandlung.

Da Vinci - OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schneller OP-Termin, gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches und hilfsbereites Personal. Ich fühlte mich sehr gut betreut.
Gute persönliche Beratung vor und nach der OP. Die OP ist gut verlaufen.
Besonderer Dank gilt Dr. Bach, sehr sympathisch und kompetent.

Erstklassige Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Größe des Krankenhauses habe ich mich dort gut aufgehoben gefühlt.
Bereits beim Vorgespräch mit dem behandelnden Arzt hatte ich das Gefühl hier gut aufgehoben zu sein. Ich wurde kompetent und umfangreich über die bevorstehende OP unterrichtet.
Mein guter Eindruck hat sich während meines Aufenthaltes im Krankenhaus bestätigt. Die OP verlief gut und mein Heilungsprozess deutlich schneller als erwartet. Ich wurde stets gut und umfangreich versorgt. Dies bezieht sich sowohl auf die medizinische wie auch pflegerische Versorgung.
Selbst nach meiner Entlassung rief mich der behandelnde Oberarzt zu Hause an um mir weitere Informationen über den Verlauf meiner weiteren Behandlung zukommen zulassen.
Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals beim ärztlichen und pflegerischen Personal bedanken.

good professional care

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
adenocarcinoma of the prostate
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Herewith I would like to warmy thank Dr. xxx for his excellent care and treatment. With an adenocarcinoma of the prostate Gleason 7a, I was advised by my South African urologist to undergo chemical castration and thereafter conventional surgery. Via a German friend I was recommended to see Dr. xxx. He then performed a radical robotically assisted prostatovesiculectomy and lymphadenectomy on 13.09.2017. After the second check up recently, my PSA level is close to 0, and I am feeling fine. I was particularly impressed by Dr. xxx's warm, empathetic and informative communication style; he took the time to answer all my questions in detail.

Overall, I was treated in a very professional manner. However, the night after my operation, I was not able to pass water and had a serious urinary retention with massive pain. This should be properly recognized in a urology department even by assistant doctors and nurses. Only Dr. xxx immediately understood the full picture on his ward round the next morning and remedied the situation instantly.

1 Kommentar

UKAachen am 14.02.2018

Dear patient,
thank you so much for your very positive comments. We are very sorry that you experienced a painful nightly episode and this topic has been discussed during our latest team meeting to raise awareness of the all staff members to prevent similar problems in future.

Tumorerkrankung - eine psychisch belastende Diagnose.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (man muß viel Zeit mitbringen bis die Verwaltungsabläufe abgeschlossen sind)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung, OP und Behandlung durch das Ärzteteam und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Grund einer Tumorvorerkrankung meiner Ehefrau und deren guten und erfolgreichen Behandlung im
UK- Aachen, habe ich mich entschlossen nach der Zufallsdiagnose Nierentumor im Uniklinikum Aschen
auf der Urologie vorstellig zu werden.
Die gute Information und Aufklärung durch das Ärzteteam und die eventuelle Möglichkeit den Tumor laparoskopisch durch die Sektion robotische Urologie - Dr.Bach entfernen zu können hat mich sehr positiv gestimmt.
Die Operation und Nachbehandlung sind sehr positiv verlaufen.
Durch eine sehr gute postoperative Schmerztherapie
habe ich kaum Beschwerden gehabt.
Aus meinen Erfahrungen kann ich das UK - Aachen medizinisch/fachlich als auch menschlich weiterempfehlen.

Laparoskopische Operation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
äußerste fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Varikozele
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Juni 2017 von Dr. Bach aufgrund einer Varikozele (Krampfader im Hodenvenenbereich) laparoskopisch operiert. Durch den minimalinvasiven Eingriff ließen sich die Schmerzen, die zuvor von der Varikozele ausgingen, vollständig beseitigen. Die Operation verlief komplikationslos und die durch die Operation hervorgerufenen Schmerzen ließen aufgrund der sehr kleinen Eingriffsstellen rasch nach.

Mein Dank gilt Dr. Bach, der mich äußerst kompetent betreut und behandelt hat und alle meine Fragen zur Operation ausführlich und verständlich beantwortet hat.

Medizinisch und menschlich hervorragende Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung mit HERZ - was heutzutage selten ist.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schmerzfreie Fusions-Biopsie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich wurde sehr ernst genommen sowie kompetent beraten und behandelt. .
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Untersuchung Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte verfügen über ein hervorragendes medizinisches Know-How. Die Vorgehensweise wurde mir verständlich erklärt. Alle meine Fragen wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet.

Ich wurde mit allen meinen Bedenken ernst genommen.
Der Arzt hat eine für mich individuell passende Therapie empfohlen.

Ich habe mich jederzeit rundum wohl und sicher gefühlt, weil die Behandlung und Beratung mit viel Herz und nicht nur nach Messergebissen erfolgten.

Een 100% tevreden patiënt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente ,zeer behulpzame artsen en verpleegpersoneel
Kontra:
geen
Krankheitsbild:
Prostaatcarcinoom high grade
Erfahrungsbericht:

Een 100% tevreden patiënt

In september 2016 werd er bij mij in Belgie een prostaatcarcinoom vastgesteld (Gleason score 8 en uitbreiding buiten kapsel tot in de zaadblaasjes).Aangezien er in Belgie een wachtlijst was tot half december en mijn paraneoplastische klachten steeds erger werden ben ik tijdens de introductiedagen (in oktober 2016) naar de Da Vinci roboter ,in het Klinikum van Aachen, komen kijken.
Daar heb ik het geluk van mijn leven gehad dat ik daar Dr.Bach heb leren kennen.Hij heeft zich onmiddellijk alle tijd genomen om zich te verdiepen in mijn dossier.Binnen de week zijn er nog bijkomende onderzoeken gemaakt en ben ik dan na een grondig overleg geopereerd door dr.Lehnhardt,daar de tumor zich al verder dan de prostaat genesteld had.Er werd trouwens een metastase in de lymfeklier gevonden .De operatie zelf is zeer professioneel uitgevoerd.Er waren zuivere resectie randen en daardoor moest er niet nabestraald worden.Aangezien het lymfesysteem aangetast is (lymfangiosis carcinomatosa )moeten er wel regelmatige controles gebeuren .Deze worden uitgevoerd door dr.Perst.Hij is een zeer goede en vriendelijke arts waar je werkelijk alles aan kunt vragen en altijd tijd voor je heeft.Hij is trouwens zelf ook altijd heel gelukkig om mij te kunnen melden dat mijn PSA nu na 10 maanden nog altijd 0,01 is ( dus niet meetbaar).
De stationaire opname is ook zeer goed verlopen.Zowel Dr.Lehnhardt als Dr.Bach zijn dagelijks mijn toestand komen controleren .Bij vragen kon ik steeds bij Dr.Bach terecht.Hij heeft er ook voor gezorgd dat de kinesist dagelijks bij mij aan bed voorbij kwam.Zo kon ik al vanaf de eerste operatiedag met een rollator mijn wandeling door het Klinikum maken en ben daardoor dan vlugger mobiel geworden.Het verzorgend personeel deed eveneens zijn uiterste best om alles zo goed mogelijk te laten verlopen.
Ik ben echt gelukkig dat ik als Belg zo goed behandeld ben in het Klinikum.
Prof.Dr.Vögeli mag echt fier zijn op zijn urologisch team!!!

Behandlung Perfekt.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nachfragen der Ärzte.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Prostata Entfernung mit Roboter unterstützt.
Wie mit dem Arzt (toller Arzt) besprochen verlief die OP ohne Probleme und Schmerzen.
Eine Woche im Klinikum und schon fast Kontinent.
Pflegepersonal fürsorglich und sehr kompetent.
Ärzte waren immer zeitnah für ein Gespräch oder Tipp offen.
Im Nachhinein würde ich mich wieder in Aachen operieren lassen.
Aber jetzt erst mal zur Kur.

PP.D.

Entfernung meines Nierentumors mittels roboterassistierten Chirurgie (da Vinci)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte, Freundlichkeit, gute Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe letzte Woche eine Niere wegen eines bösartigen Tumors mittels roboterassistierten Chirurgie entfernt bekommen. Mein Operateur ist ein sehr netter und kompetenter Arzt. Er hat sich immer Zeit für mich genommen und alle meine Fragen beantwortet. Die Operation ist sehr gut verlaufen, die Schnitte möglichst klein und kosmetisch optisch optimal.
Dafür auch noch mal einen großen Dank!!
Ich konnte die Klinik bereits 5 Tage nach OP verlassen.

Das Pflegepersonal auf meiner Station war sehr nett und sehr hilfsbereit. Alle haben sich sehr gut um mich gekümmert, der Umgangston war immer herzlich!

Ich kann die Klinik im Bereich Urologie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Positive Erfahrungen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung
Kontra:
Zimmer sind etwas veraltet
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Sehr gute Vorabinformation über die Op

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Absprache mit meinem Urologen
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Vorsorge Prostata zum OP


Nov 2016. Überweisung durch meinen Hausarzt zum Urologen.

!4.11.2016. Vorsorgeuntersuchung im UZE.
Nach Tastbefund und Ultraschall alles in Ordnung.
PSA wurde durchgeführt

17.11.2016. UZE Anruf PSA Wert 12

21.11.2016. UZE Arzt Gespräch über weitere Vorgehensweise. Biopsie empfohlen.

24.11.2016 UZE Biopsie durchgeführt 3 von 12 Proben negativ.

30.11. 2016 UZE Arzt Gespräch über weiter Behandlung. Entscheidung mit meiner Frau zur OP. Als Neue Methode zur OP wurde die DA VICHI Methode im KLINIKUM vorgeschlagen.

Vorbereitungsuntersuchungen zur OP.
Aller Termine wurden vom UZE vereinbart.

06.12.2016 Radiologie Würselen. MRT. Ergebnis, alles in Ordnung.

21.12-2016 UZE Bluttest. Ergebnis i.O.

03.01.2017 Radiologie Würselen. CT. Ergebnis, alles in Ordnung.

10.01.2017 Uniklinik. Vorbereitungsgespräch zur OP. Termin wurde zum 27.01.2017 festgelegt.

26.01.2017 Uniklinik. Einweisung und Voruntersuchungen.

27.01.2017 8.00 Uhr OP. Ab 16.00 auf dem Zimmer. Keine Schmerzen, mir ging es gut.
Abends schon ein Brot und etwas zu trinken.

28.01.2017 leichte Kreislaufbeschwerden. Nach normalem Frühstück und Mittagessen ab Mittag langsame Gänge über die Flure. Keine Beschwerden.

29.01.2017 Zugänge wurden entfernt. Längere Gänge über die Flure. Keine Beschwerden

30.01.2017 Drainage wurde entfernt.

01.02.2017 Nach Röntgenuntersuchung der Blase, wurde Katheter entfernt.
Leichte Inkontinenz. In der Nacht zum 02.02 mehrmals zur Toilette gegangen.

02.02.2017 10.00 Uhr Entlassung aus dem Uniklinikum.

In der ganzen Zeit habe ich keinerlei Schmerztabletten einnehmen müssen, ich fühlte mich immer gut.

03.02.2017 UZE lt. Arzt alles in Ordnung

robotische Chirugie "da Vinci" - Technik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrter Herr Dr. Bach & Team,

nach vollständiger Genesung innerhalb von 14 Tagen! (Teilentnahme der rechten Niere) möchte ich mich an dieser Stelle gerne bei Ihnen, Ihrem OP-Team, allen Ärzten der Urologie als auch bei den Mitarbeitern der urologischen Station für die professionelle und kompetente Arbeit bedanken und gleichzeitig ein sehr großes Lob aussprechen.

Sie haben mich am 01.Juni. mit der „DaVinci“ Methode (robotische Chirugie) erfolgreich operiert.

Los ging es einige Tage vor der OP mit einem sehr informativen Gespräch über die Vorteile dieser modernen Medizin und der Empfehlung seitens Dr. Bach, robotisch zu operieren. Da sich die Schmerzen nach der OP in Grenzen hielten und wenige Stunden später schon die Mobilität zurückkehrte, muss ich sagen: Vielen Dank Herr Dr. Bach & Team - das war genau die richtige Entscheidung!

Die weitere Betreuung auf der urologischen Station 823 im Klinikum war immer herzlich, geduldig, locker und vor allem freundlich. Sowohl Sie selbst als auch die behandelnden Ärzte schauten regelmäßig persönlich vorbei, um sich von den Genesungsfortschritten zu überzeugen.

Nochmals vielen Dank allen beteiligten Ärzten und dem gesamten Team!

Mit freundlichen Grüßen
Tobias Backs

Robotisches OP-Verfahren in der Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung ohne Zeitdruck)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (....mehr geht nicht :-))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Robotisches OP-Verfahren hat mich überzeugt !
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Nierenbeckenabgangsstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von einem tollen Team der
Urologie des Klinikum Aachen betreut.

Nachdem ich mich in verschiedenen urologischen Kliniken umliegender Krankenhäuser
beraten ließ, entschied ich mich für die robotische Chirurgie im Klinikum Aachen unter Leitung von Herrn Dr. Christian Bach.

Es war die richtige Entscheidung.

Der Eingriff war absolut komplikationslos.
Dank der ausgezeichnet durchgeführten "Roboter Methode" durch Herrn Dr. Bach war ich schnell wieder fit, habe nur kleine Narben behalten und
es wurde ein perfektes OP-Ergebnis erreicht.

Nochmal ein DICKES DANKE an

Herrn Dr. Christian Bach

und sein Team.

Ich bin sehr begeistert und kann es nur weiterempfehlen!

Spezialisten am Werk

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang mit mir als Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Da Vinci Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das UK Aachen ist für mich nicht wohnortnah. Ich habe es ausgewählt, weil mein Sohn in Aachen wohnt.Bereits der erste Kontakt mit dem behandelnden Arzt Dr. Bach vermittelte mir das Gefühl eine gute Wahl getroffen zu haben.Nach erfolgter Behandlung kann ich alle Beteilgten mein höchstes Lob aussprechen.Aufnahme und Voruntersuchungen wurden ohne Wartezeiten erledigt.
Die OP wurde nach sehr eingehender Beratung mit höchster Präzision und maximalem Erfolg durchgeführt. Während der gesamten Zeit war ich vöölig schmerzfrei. Auch nach der OP wurde ich von Dr. Bach täglich über den Heilungsfortschritt und die Untersuchungsergebnisse informiert. Es war stets Zeit für Fragen meinerseits.
Ein Lob gilt auch dem Pflegepersonal der Station. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit.Die Klingel wurde nie überhört.
Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich mit der OP im UK Aachen sehr zufrieden war. Ich finde keinen Anlass zur Kritik.

Uniklinik Aachen Top

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde in der Klinik die Prostata mit der
Davinci-Methode entfernt.
Operation am 28.03.2017. Meinen großen Dank gilt
dem gesamtem Team der Urologie und vor allem Dr.
Bach der mich sehr gut beraten und operiert hat.
Schon einen Tag nach Entfernung des Katheders
nahezu kontinent auch sonst keinerlei Beschwerden.
Alles in allem kann ich die Uniklinik und die OP
Methode empfehlen.

Prostata Entfernung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Entfernung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Klinikaufenthalt mit der radikalen Prostatektomie nach der da Vinci Methode ist erfolgreich und ohne Komplikationen abgelaufen. Ich danke Herrn Dr. med. Bach für die sehr gute Betreuung und erfolgreiche OP, sowie den Ärzten und Krankenschwestern im Team der Urologie für die ausgezeichnete Betreuung.
Alle Leistungen in der Uniklinik waren sehr gut und zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Das robotische Operationsverfahren ist unbedingt empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr angenehmer Umgang des hervorragenden Oberarztes mit dem Patient
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostataentfernung bei Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater hat sich in der Uniklinik Aachen (Urologie) sehr gut aufgenommen gefühlt. Die Gründe hierfür liegen in dem kompetenten Ärzteteam, den angenehmen Schwestern und vor allem an dem Operateur. Dieser junge hochqualifiziere Arzt versteht nicht nur sein Handwerk, sondern er ist auf sozialer Ebene sehr qualifiziert, da er seine Patienten herzlich behandelt.
Der Patient und seine Angehörigen schätzen ihn sehr sowohl auf Grund seiner medizinischen Fähigkeiten als auch wegen seiner stets freundlichen und zuvorkommenden Art.

Super geholfen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Toll)
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakazinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik (RWTH) ist für mich überwältigend . Man wird an der Rezeption sehr freundlich empfangen. Das finden einzelner Stationen ist gut zu finden. Wenn man etwas nicht findet , bekommt man von Mitarbeiter immer eine Auskunft die einen weiterhilft.

Ärzte top-Station/Hygiene enttäuschend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
sehr gute ärztliche Behandlung
Kontra:
zu viel Arbeit für zu wenig Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Nierenabgangsstenose (Da Vinci-Op), Nierenstein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich durch die Ärzte sehr gut betreut. Die Aufklärung vor den Behandlungen und OP erfolgte ausführlich und umfassend. Auch die Betreuung nach der OP und während des Klinikaufenthaltes waren transparent und patientenzugewand. Die Nachsorge nach dem Klinikaufenthalt war ebenfalls sehr gut.
Das Pflegepersonal war freundlich, aber es entstand der Eindruck, dass es so viel Arbeit auf der Station gab/gibt, dass das Personal nicht alle anstehenden Aufgaben in einem angemessenen Zeitrahmen erledigen konnte/kann.
Die Hygiene der sanitären Anlagen war/ist in einem nicht akzeptablen Zustand. Bei beiden Klinikaufenthalten gab es Schmutz, der nicht identifizierbar war und auch während des gesamten Aufenthaltes nicht beseitigt wurde.

Optimale fachliche Hilfe für mein Krankheitsbild.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Abrechnung von Privatpatienten mit Wohnsitz im Ausland hat sich schwierig gestaltet)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Hätte mir ein moderneres Bett gewünscht.)
Pro:
würde immer wieder das Klinikum wählen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin von der Fachkompetenz der behandelnden Ärzte sehr beeindruckt.

Die Behandlung mit der "Da Vinci Roboter" Methode
habe ich als sehr günstige OP erfahren. Weniger Narbenbildung, schmerzfreierer und schnellerer Heilungsprozess.

Ich fühlte mich während des Aufenthaltes sehr gut aufgehoben. Personal freundlich und gute Verpflegung.

Nie wieder Urologie.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Wie vor
Kontra:
Wie vor
Krankheitsbild:
Va. Tumornn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wird nicht behandelt, man wird abgehandelt. Aufklärungen erfolgen zwischen Tür und Angel, meine op wurde an 3 Tagen hintereinander aus den fadenscheinigsten. Gründen jeweils im frühen Nachmittag abgesagt. Davor natürlich musste ich jeweils nüchtern bleiben. Ärzte benehmen sich teilweise wie die Axt im Walde. Tägliche Visite Punkt 7:30 h mit dem Chefarzt ist an Arroganz kaum zu übertreffen. Das einzig Positive sind Pfleger und Pflegerinnen. Sehr freundlich und motiviert.

1 Kommentar

UKAachen am 14.02.2018

Sehr geehrtes Forummitglied,

erst einmal möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie uns in Ihrer Angelegenheit informiert haben. Für uns ist es wichtig und hilfreich zugleich, zu erfahren, wie unsere Patienten ihre Behandlung, ihre Versorgung, die Abläufe und den Aufenthalt im Allgemeinen erlebt und empfunden haben. Nur dadurch haben wir die Möglichkeit, uns kontinuierlich zu verbessern.

Wir bedauern es sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserer Klinik als nicht zufriedenstellend empfunden haben. Aufgrund der Anonymität dieses Forums ist es uns leider nicht möglich, den Fall unter allen Gesichtspunkten näher zu durchleuchten. Unser Anliegen ist es, dass unsere Patienten mit ihrer Behandlung und Versorgung zufrieden sind und sich in unserer Klinik gut aufgehoben fühlen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich für ein persönliches Gespräch mit uns in Verbindung setzen.

meine nieren op

Urologie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (man müßte was die fenster öffnen können die luft auf den zimmern läßt zu wünschen)
Pro:
die gute aufklärung für die op und die op selber
Kontra:
zuviele verschiedene ärzte bei der visite die einem immer was anderes erzählen nach der op
Krankheitsbild:
nephrektomie der rechten niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde sehr gut aufgeklärt vom oberarzt und auch narkosearzt es wurde mir genug zeit gegeben um fragen zu beantworten und von der op nach davinci war ich echt sehr überrascht wie weit und fortgeschritten schon die medizin ist alles insgesammt habe ich mich wohl und gut aufgehoben gefühlt und würde es jedem auch weiter empfehlen in der situation falls es dazu kommen sollte
über die klinik einige mosern dadrüber andere nicht in was man für eine klinik geht ich kann es nur weiter empfehlen im uniklinikum aber das muss jeder für sich entscheiden und jeder für sich auch die erfahrung selber machen
ich kann nur von mir sagen ich war mehr als zufrieden und fühlte mich sehr gut aufgehoben

komplet zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die OP und die Nachsorge waren sehr positiv zu Beurteien
Kontra:
die Putzengel waren machmal etwas oberflächlich
Krankheitsbild:
Nierenoeration
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wenn man sich einmal auf den Gängen zurechtgefunden hat, verliert das Klinikum seine Schrecken.
Mit der Beratung (Aufklärung) vor meiner OP war ich zufrieden.
Die OP selber ist sehr gut verlaufen und die Nachsorge war gut. Das Pflegepersonal wr sehr freundlich und kompetent

Weitere Bewertungen anzeigen...