Sana Kliniken Sommerfeld

Talkback
Image

Waldhausstraße 44
16766 Kremmen OT Sommerfeld
Brandenburg

327 von 377 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

377 Bewertungen

Sortierung
Filter

Qualitätsstandard hat nachgelassen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im März 2024 zur Knie-TEP Wechsel-OP in der Sana Klinik in Sommerfeld. Leider sind meine während dieser Zeit gemachten Erfahrungen negativ.
Meine erste Knie-TEP-OP hatte ich 10/2021, leider hatte ich danach immer Schmerzen, das Knie war überwärmt und dick, deshalb war ich dann im März wieder zur OP in Sommerfeld. Nach der OP wurde mir gesagt, es lag ein mechanisches Problem vor, welches beseitigt wurde. Die Klinik beantragte keine Anschlussheilbehandlung, hierzu wäre eine ausführliche Begründung notwendig gewesen. Ich denke, das war den Ärzten zu aufwendig. Jetzt quäle ich mich mit ambulanter Physiotherapie, Termin einmal die Woche, herum, an Arbeitsfähigkeit ist dadurch nicht zu denken.
Im von der Klinik ausgestellte Arztbrief steht, dass die Anschlussheilbehandlung für April geplant ist (entspricht leider nicht der Wahrheit), weiterhin steht drin, dass die OP-Narbe geklammert wurde und das die Klammern nach 14 Tage gezogen werden sollen, das entspricht auch nicht der Wahrheit, meine Narbe wurde mit selbstauflösenden Nahtmaterial vernäht.
Der Qualitätsstandard in der Sanaklinik in Sommerfeld ist aus meiner Sicht rapide gesunken.

Rückenschmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Wochenlangen Schmerzen nach einem Bandscheibenvorfall, wurde mir diese Klinik empfohlen.
Durch sehr ausgeprägte Beratung und Individuelle Therapie Anordnungen, wurde ich innerhalb von 2 Wochen von meinen Schmerzen befreit.
Vorhergesagte OP durch andere Orthopäden war nicht norwendig.

Liebevolle Pflege, wenig Untersuchungen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten top
Kontra:
Mangel an Untersuchungen um weiter zu kommen
Krankheitsbild:
Gelenkschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist gut. Therapeuten sind super nett und leisten wichtige Arbeit. Sie erklären alles verständlich und die Eigenübungen kann man sehr gut in den Alltag integrieren.
Das Schwesternpersonal ist immer lieb und hilfsbereit. Super.
Das Essen finde ich sehr gut.
Schade nur, dass es keine Salatbar oder am Nachmittag was gibt.
Sauberkeit top.

Das große Manko, man wird leider auf die Psychoschiene geschoben. Viele Untersuchungen gab es keineswegs (nur Ganganalyse, Blut), wie auf der Webseite beschrieben. Alles angeben durfte man auch nicht, was an Vorgeschichte war.
Also hat es mir daher nicht viel gebracht. Fand es eher wie eine REHA.
Sehr schade.

REHA Sommerfeld NIE WIEDER!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nette Stationsschwestern
Kontra:
Anwendungen, Ärztliche Behandlung, Essen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Stationsschwestern trotz personeller unterbesetzung immer freundlich

Essen OK nicht mehr aber auch nicht weniger

Anwendungen zu wenig und auf keinem Fall auf den einzelnen Fall abgestimmt

Stationsärztin (in meinem Fall) inkompetent. Bin Zuckerkrank und Frau Docktor wollte mir Nachts das Autofahren verbieten da ich ja Abends mein Langzeitinsulin spritze. Desweiteren wollte Sie mir erklären das mein Langzeitzucker HBA1C von 6,6mmol viel zu hoch ist. Trotzdem ich vor Anreise arbeiten war, also arbeitsfähig, wollte mich Frau Docktor als arbeitsunfähig entlassen.
Die Anwendungen waren nicht auf mein Krankheitsbild zugeteilt. Teilweise kontraproducktiv. Wochenende und Feiertags keine Anwendungen außer videos auf Kanal 16. Büro für die REHAnachsorge auch innerhalb der Öffnungszeiten niemand anzutreffen.

Zum Glück konnte ich meine REHA auf 2 Wochen verkürzen und für mich REHA in Sommerfeld... Nie Wieder!!!

Ein großes Dankeschön an alle Ärzte, Schwestern und Pfleger

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal in dieser Klinik und bin angenehm überrascht. Von der Einweisung (Hüftoperation)bis Anästhesie,die gute OP durch Frau Dr Bormann, sowie anschließende Betreuung in der Aufwachstation und durch die Scnhwestern und Pfleger in der Station 3 waren richtig gut.
Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut betreut.
Einen recht herzlichen Dank an ALLE und schöne Osterfeiertage

Auch der zweite Aufenthalt hier war sehr hilfreich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal durchweg in allen Fachgebieten
Kontra:
etwas mehr Ruhepunkte
Krankheitsbild:
Gonarhrose im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam über die Dringlichkeitsliste auf die Station für manuelle Therapie und Schmerztherapie als Schmerzpatientin.Von Anfang an habe ich mich gut aufgehoben gefühlt.Ich wurde sehr gründlich untersucht und dementsprechend behandelt.Auch auf spezielle Behandlungswünsche wurde eingegangen.Besonders hervorzuheben ist hier die Stationsärztin Frau T.
Auch das Pflegepersonal war immer sehr freundlich.Meine Schmerzen haben deutlich nachgelassen.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen!

Abwendung einer OP

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2023 hatte ich das Beratungsgespräch zur TEP also OP wegen Gonarthrose und Schmerzen im rechten Kniegelenk.
Der behandelnde Arzt, Dr. K. empfahl mir aber auf des Zustandes meines Kniegelenks , erstmal eine Therapie in der Klinik für manuelle Medizin und Schmerztherapie durchzuführen und ich bekam auch kurzfristig einen Termin im Januar 2024.
Ich möchte mich bei den behandelnden Ärzten, dem Pflegepersonal und den Therapeuten in der Klinik bedanken, denn durch die 3 wöchentliche Behandlung wurden meine Beschwerden wesentlich besser.

Im Februar hatte ich per Zufall im Internet von der „Gelenkembolisation“ gelesen und dann recherchiert, dass das ein relativ neues Verfahren ist und u.a. bei Gonarthrose angewendet wird und eine OP dadurch angewendet werden kann.
In der Charité habe ich jetzt diesen Eingriff durchführen lassen und die Beschwerden sind nochmals minimiert!
Deshalb möchte ich mich auch bei Dr.K. für seine Empfehlung recht herzlich bedanken!

Immer wieder in der Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Liebes Personal
Kontra:
Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Habe mich sehr aufgehoben gefühlt.

Super Station 8

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen war sehr gut und ausreichend
Kontra:
Tv zu klein, und keine Waschmaschine
Krankheitsbild:
Schmerzen im Lendenwirbelbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus 18 und war sehr zufrieden mit den sehr lieben und netten Schwestern und Pfleger.Wenn es fragen gab,waren Sie immer sehr bemüht und freundlich. Ich habe sehr viel mitgenommen und verinnerlicht was mir bei den Therapien beigebracht worden ist. Ich bin alles in allem SEHR ZUFRIEDEN auch mit dem Doktor der sich meiner angenommen hat.Er war immer sehr direkt mit seinen Aussagen was mir sehr geholfen hat.

Ich bedanke mich bei allen Schwestern und Pflegern,Therapeuten und Psychologin sehr herzlich.

Mit recht lieben Grüßen Ihre Anja Knorr

Einmal Sommerfeld - immer Sommerfeld !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Entspannte Atmosphäre, Top-Organisation
Kontra:
Da fällt mir nichts ein, außer vielleicht die lange Wartezeit auf eine OP
Krankheitsbild:
Knie - TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner ersten Knie TEP-OP im Jahr 2021, mit dessen Ergebnis ich bis heute sehr zufrieden bin, hieß es im Januar....Knie-TEP die zweite. Auf Grund meiner rundum positiven Erfahrungen mit dieser Klinik, kamen für mich auch bei dieser anstehenden OP nur die Sana Kliniken Sommerfeld in Betracht. Ich hätte in einer anderen Klinik ca. 4 Wochen eher einen OP-Termin bekommen können, wollte aber nur hier behandelt werden. Und wie 2021 überzeugten mich wieder die durchdachten Abläufe von der Aufnahme bis zur Verabschiedung, die richtige Wahl getroffen zu haben. Egal ob Mitarbeiter/-innen am Empfang, Stationsärzte/-innen, Stationsschwestern, Pflegekräfte, OP-Ärzte/-innen, nicht zu vergessen die Reinigungskräfte, alle machten einen tollen Job, der in entspannter Athmosphäre absolviert wurde, was sich positiv auf die Patienten übertrug. Und bei aller Professionalität blieb immer noch Platz für ein paar Scherze oder nette Worte. Wenn man erlebt hat, wie ein Krankenhausaufenthalt auch ablaufen kann, ohne Chaos und Hektik, dann versteht man, warum die Sana Kliniken Sommerfeld bereits zweimal per Auszeichnung zu den 50 weltbesten orthopädischen Kliniken gehören. Vielen Dank nochmal an alle beteiligten Ärzte, Schwestern, Pfleger und Mitarbeiter, ganz besonders die von Station 1.

Meinung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ich habe keine Schmerzen mehr .
Kontra:
Schlechte Sauberkeit im Zimmer
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus 17 Station 8 ????Ich war gut 17 Tage in sommerfeld. Es war super . Ärzte wie Pflegepersonal war super lieb , und hatten immer ein offenes Ohr. Ich bin mit mit der schmerzskala 9 eingezogen und durch die tolle Betreuung und Anwendungen bin ich mit 2 Ausgezogen. Ich bin so stolz auf mich . Ich habe dort auch wieder eine Perspektive für mein Leben wieder gefunden und werde jetzt mein Weg gehen .
Ich würde es immer wieder machen .
Liebes Pflegepersonal bleibt wie ihr seid .
Ganz liebe Grüße Zimmer 102

Auf jeden Fall zu empfehlen!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Ärzte und Therapeuten
Kontra:
3-Bett-Zimmer nicht mehr zeitgemäß
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Therapeuten wissen, was sie tun.

Dankeschön, weiter so

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles hier super!!!
Kontra:
Es gibt nichts zu meckern!!!
Krankheitsbild:
OP Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik, nette Ärzte, Pfleger und Schwestern... alles super hier... Dankeschön für die guten Infos und Betreuung...

Sana Kliniken Sommerfeld

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal/Physiotherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik für Manuelle Therapie ist ein Krankenhaus wo jedem mit seinen Schmerzen jeglicher Art sehr kompetent und sehr freundlich geholfen wird,dort fühlt man sich sicher und sehr gut aufgehoben.Vielen Dank.

Rezension

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich und fachkompetent
Kontra:
einige Therapien ungünstig in der Abfolge
Krankheitsbild:
Chron. Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient im Februar in der Klinik für Manuelle Schmerztherapie auf der Station 8. Ich habe mich hier von der ersten Minute sehr gut verstanden und wohl gefühlt. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und stehen voll hinter der Philosophie der Klinik. Egal ob Ärzte, Pflegepersonal oder Therapeuten; alle erklären in Ruhe und sehen uns als Patienten als ganzem Mensch von Kopf bis Fuß. Natürlich können auch sie in der kurzen Zeit nicht zaubern und alle Schmerzen beseitigen. Das sollte allen klar sein, die sich auf den Weg nach Sommerfeld machen.
Aber hier bekommt man die Ursachen seines Leidens und Strategien zur Linderung vom ersten Tag mit auf dem Weg. Viele verschiedene Therapieansätze gibt es hier welche das Programm sehr abwechslungsreich machen.
Jeder Patient bekommt einen individellen Therapieplan.
Die Station ist sehr sauber und auf Hygiene wird sehr viel wert gelegt. Die Zimmer sind sehr geräumig und TV ist dabei. Früh und abends gibt es ans Bett immer eine Wärmepackung. Das Essen ist für ein KH absolut lecker und je nach eigener Bestellung ausreichend.
Abends kann man sich oft bei zusätzlichen Veranstaltungen eintragen. Ich habe gefilzt, Plüschtiere gestopft, Vorträgen,Orchestern sowie Schlagersängern zugehört.
Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben und geborgen gefühlt und habe die Zeit sehr genossen. Auch der Erfahrungsaustausch mit Mitpatienten war sehr hilfreich und viel Lachen soll auch Heilungskräfte auslösen.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Sana Kliniken Sommerfeld.

neues Knie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fühlte mich gut aufgehoben in OP und auf Station
Kontra:
lange Wartezeit
Krankheitsbild:
varusgonarthrose beider Kniee
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

linkes Kniegelenk, "Einbau" einer Totalendoprothese

sehr gut: -fachlicher und organisato-rischer Ablauf, - Mitgefühl aber auch fordernd, beim Umgang mit den Patienten - genereller Optimismus
entschädigen für lange Wartezeit.

Wenn das Gesamtergebnis nach der AHB, (REHA) stimmt, werde ich auch das nächste Gelenk dort behandeln lassen.

1 Kommentar

SanaKliniken_BB am 25.02.2024

Sehr geehrter Patient NORBHR,
wir bedanken uns herzlich für Ihre Rückmeldung und freuen uns, dass unser Team der Operativen Orthopädie Ihnen mit einer erfolgreichen Knie-OP zu neuer Lebensqualität verhelfen konnten. Schön, wenn Sie mit Ihrem Aufenthalt an unserem Campus zufrieden waren und gerne begrüßen wir Sie erneut bei den Sommerfelder Kliniken.
Weiterhin gute Genesung und Gesundheit,
Ihre Sana Kliniken Sommerfeld

Optimale Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Prozesse
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Professionelles Personal, freundlich und zugewandt. Prozesse klappen sehr gut, Beratung kompetent

Klasse Team von Arzt bis Krankenschwester

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut strukturiert und kompetent, sehr viel Empathie
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Einsatz einer Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut strukturierter und kompetenter Ablauf von Anfang bis Ende des Klinikaufenthalts.

Kompetent und menschlich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Trotz Personalmangels und tw. Überforderung des übrig gebliebenen Personals bleibt stets Zeit für ein freundliches Wort
Kontra:
Krankheitsbild:
Fortgeschrittene Gonarthrose u. früheres 'Keimknie'
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zuletzt von 12.2. bis 16.2.2024 zur Knie-Endototalprothese in dieser Klinik im Haus 2, Station 3. Trotz des eklatanten Personalmangels und tw. sichtbarer Überforderung des noch übrig gebliebenen Personals (das wohl v.a. aus den umliegenden Dörfern kommt) bleibt hier meistens Zeit für ein freundliches Wort. Spürbar ist ein großer Zusammenhalt des (z.T. offenbar langjährig hier arbeitenden) Pflegepersonals untereinander -- und immer noch eine grundlegende Freude an der Arbeit. Insbesondere der Oberarzt und Kniespezialist Dr. Sch. sei hier hervorgehoben. Er zeichnet sich durch allerhöchste Kompetenz in Wort und Tat sowie ein großes Herz und höchste Zuverlässigkeit aus. Ich vertraue ihm inzwischen hundertprozentig -- und das will bei mir wirklich etwas heißen. Nach nun zwei geglückten Knie-OPs in dieser Klinik (und mehreren anderen zuvor in anderen Hospitälern) kann ich dieses Krankenhaus mitten in der Pampa Brandenburgs (inklusive Rehen auf der Wiese und Wäldchen um die Klinik) nur weiter empfehlen. Ich schreibe nie Rezensionen im Internet und bin vergleichsweise anspruchsvoll, doch diese musste sein. Denn dieses 'island of sanity' in Sommerfeld sollte unbedingt erhalten bleiben.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit bei 99 % der dort Beschäftigten
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 30.01.-04.02.24 im Klinikum.Dort wurde mir eine Knieteilprothese eingesetzt.Ich fühlte mich von Anfang (bereits bei allen Voruntersuchungen zur Aufnahme) an sehr gut aufgehoben.Die Ärzteschaft,das Pflegepersonal und auch die Servicekräfte gehen fast immer auf den Patienten in der Form ein, dass man alle Ängste einer solchen OP genommen bekommt.Dies führt , unabhängig der medizinischen Beurteilung, auch psychisch zu einem positiven Gefühl. Eine negative Begegnung hatte ich allerdings zwei Tage nach der OP in der Röntgenabteilung.Eine dort beschäftigte jüngere Mitarbeiterin , in Begleitung eines Praktikanten ,schien den Tag auf dem falschen Fuß aufgestanden zu sein. Dies ließ sie verbal an mir aus und hatte anschließend noch Probleme bei der Geräteeinstellung , was zu einem sehr schmerzhaften Aufenthalt in der Abteilung führte. Ungeachtet dieser suboptimalen Begegnung würde ich diese Klinik sofort wieder wählen und kann sie wirklich jedem nur empfehlen. Ihr seid Spitze , macht ???? ???? weiter so

Bernd Sch.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik habe ich zum zweiten Mal wegen einer Knieoperation besucht. Beide Male bekam ich neue Kniegelenke .
Ich war von der Aufnahme bis zur Entlassung mit allem sehr zufrieden.
Was mir etwas unappetitlich aufgestoßen ist, bei der Abschließenden Visite trug ein Pfleger einen AFD Button zur Schau an seinem Kittel.
Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, nur in einer öffentlichen Institution hat so etwas nichts zu suchen ( Hs.2 ,Station 3).

Chronische Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte, die sich Zeit nehmen
Kontra:
3 Bett Zi
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen im Bereich LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Jan 24 für 2 Wochen in der Sana Klinik und bin sehr zufrieden. Die kompetente Ärztin hat sich bei der Untersuchung viel Zeit genommen und konnte alle Fragen beantworten. Auch bei der Zwischenuntersuchungen blieb sie sehr freundlich und hat meine Schmerzen ernst genommen. Die Pflegepersonal ist sehr freundlich und ebenfalls kompetent. Die Behandlungen waren gut und auf mich zugeschnitten.
Als Patientin fühlte ich mich insgesamt gut betreut. Einzige Nachteil war die Belegung im 3-Bett-Zi....Aber man kann nicht alles haben... Ich kann d. Klinik sehr empfehlen.

Hüft - TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpaket
Kontra:
lange Wartezeit auf OP
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rundum Sorglospaket. Ich hielt mich vom 02.01.-05.01.24 in Sommerfeld zur Hüft-TEP OP auf. Vom ersten Kontakt bis hin zur Entlassung nach der OP. Hier steht der Patient im Mittelpunkt. Wenn Krankenhaus dann Sommerfeld. Sehr gute strukturierte und organisierte Abläufe.

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2323   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 4.12.bis 19.12. war ich Patientin im Haus 9, Station 9F. Von der Aufnahme, über die ärztliche Eingangsuntersuchung, dem Stationsteam, bis zur Entlassung fühlte ich mich super aufgehoben. Meine Erkrankung (HWS) stand immer im Vordergrund und der Therapieplan ( man. Therapie, Strom, Janda, Gruppentherapie usw.) war bestmöglich darauf abgestimmt. Mein ganz besonderer Dank gilt meinem betreuenden Stationsarzt Doktor P.. Einen besseren Arzt hätte ich mir für diesen Aufenthalt nicht wünschen können.

Alles in allem positiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sehr positiv sind Sozialdienst und Fahrdienst aufgefallen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Dämpfer gab es insbesondere durch Reinigung und IT-Dienstleistungen)
Pro:
sehr gute OP , gute Betreuung und Essen
Kontra:
Dienstleistung hat etwas mit Leistung zu tun (Reinigung Reha und IT)
Krankheitsbild:
Coxarthrose Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Hüft-OP durchgeführt, nach eine 14-tägigen Pause war ich hier zur Reha.
Die Operation selbst ist offensichtlich sehr gut verlaufen, ich war schon 2 Wochen nach der OP relativ schmerzarm und konnte wieder deutlich mehr als 1km laufen.
In der Klinik ist mir eine sehr gute Atmosphäre unter den Beschäftigten und zu den Patienten aufgefallen. Ich fühlte mich sowohl vom Stationspersonal, den Physiotherapeuten, dem Sozialdienst als auch bei der Versorgung mit Hilfsmitteln gut betreut. Mein operierender Arzt war außerhalb der Visite zweimal am Bett.
Für das Krankheitsbild war leider der Einstieg zur Dusche (2mal vor OP nötig) recht hoch.
Die Bereitstellung von schnellem WLAN für 10€ pro Gerät empfand ich sehr positiv (mit schlechten Seiten, bei der Reha)

Die Heimfahrten von OP und Reha und die Abholung zur Reha wurden perfekt organisiert.

Die Reha selbst wurde auch gut durchgeführt, es gab allerdings 2 mal Probleme in der zeitlichen Abstimmung der Behandlungspläne, z.B. Wassergymnastik und unmittelbar anschließende Hüftgymnastik bei der natürlich ein trockenes großes Handtuch benötigt wurde.

Das Essen sowohl in der OP-Station als auch bei der Reha war hervorragend, der Ablauf im Speisesaal gut organisiert (das ausgesuchte Mittagessen wurde am Platz serviert, früh und abends gab es eine große Auswahl am Buffet, bei Bedarf wurden die Teller zum Tisch gebracht).

Einige Probleme gab es leider durch die IT-Abteilung bei der Bereitstellung der Plicht-Videos (mittendrin Neustart des Servers, danach nicht bearbeitete Bestätigungs- bzw. Anmeldebildschirme, so dass es längere Zeit nur "Hörspiele" gab) und ein trotz mehrfachen Bemühens in 18 Tagen nicht behobenen Fehler eines WLAN-Repeaters gab und ich sehr schlechten Empfang hatte.

Die Reinigung in der Reha hatte einige Schwächen (in der 2. Woche sehr selten, die Dusche hatte schon bessere Zeiten gesehen, ein Austausch oder komplette Neuverfugung der Duschwanne wäre empfehlenswert.

Kompetenz und Engagement

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Man sollte immer mitdenken und vieles hinterfragen z.B. Medikation)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf die Dame von der Narkose-Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Hilton sollte man nicht erwartet. Ist halt ein zweckmäßig eingerichtetes Krankenhaus)
Pro:
Trotz teils Unterbesetzung sehr engagiertes und freundliches Personal
Kontra:
Die Sauberkeit ließ manchmal zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Operation Hüfte und anschließend Reha:

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit meiner neuen Hüfte. Nach wenigen Wochen konnte ich mich total schmerzfrei bewegen. Man muss allerdings auch etwas dafür tun. Wichtig ist das man sich mit Leidengenossen austauscht, bei Ärzten und Physiotherapeuten seinen Ist-Zustand / Gangbild anspricht und individuelle Therapien einfordert!!! Dann läuft es.
Essen fand ich sehr gut und abwechslungsreich.

Super Betreuung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die gesammte Behandlung inclusive den Anwendungen
Kontra:
nichts gefunden
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.11.23 -10.12.23 dort wegen COPD in Behandlung.
Ich habe dort eine teilweise mehr als sehr gute Betreuung erhalten.
Angefangen vom Ärzteteam über das Pflegepersonal bis hin zu den Therapeuten einfach klasse.
Auch das Essen hat super geschmeckt mit reichlichen und täglich wechselnden Angeboten.
Nicht nur wegen meiner Atemnot, sondern auch meine anderen Baustellen wurden sich sofort angenommen und versucht zu helfen.
Ebenso klasse wenn man mal zu Ruhe kommen möchte die tolle idyllisch gelegene
Klinik mit angrenzenden Waldstück und einen See.
Vielen Dank noch mal

Nicht noch einmal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Top engagiertes medizinisches Personal
Kontra:
Profitmaschine mit Neunzigerjahre Ambiente
Krankheitsbild:
Orthopädische Wiederherstellung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rehabilitation beginnt mit Wohlfühlen. Moderne JVA sind schicker ausgestattet. Unangenehmer Linoleumboden, ungemütliche Möblierung, Krankenhaus-Ambiente, abgenutzte Lamellenvorhänge.
Essen, das wohl kaum jemand der Führungskräfte des Hauses selber essen würde.
Pluspunkt: sehr engagiertes Personal in allen Bereichen

Sana-Klinik Sommerfeld November 2023

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe Kompetenz in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vor genau einer Woche am Knie (Vollprothese) operiert worden. Sowohl die Voruntersuchungen als auch der stationäre Aufenthalt vor und nach der OP waren sehr strukturiert. Ich hatte zwar eine bestimmte Routine zu durchlaufen, fühlte mich aber immer sehr gut aufgehoben und betreut. Das gesamte Personal (Ärzte/Pflege-und Sozialdienst/OP-Schwestern usw.) war sehr hilfsbereit und jederzeit patientenorientiert.
Letztendlich bin ich mehr als zufrieden gewesen und werde die Klinik weiterempfehlen.

Kniepatienten sollten einen großen Bogen um diese Klinik machen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Schwesternpersonal, das mich aufzubauen versuchte
Kontra:
eine Behandlung von Kniepatienten ist nicht möglich
Krankheitsbild:
Arthrose 3. Grades Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 19 Tage in der Schmerzklinik mit der Diagnose Arthrose 3 Grades im Knie. Leider bin ich auf der Station 9F an die schlechteste Ärztin der Klinik, Frau H. (Stationsärztin und stellv. Oberärztin) geraten. Als Neurologin kann sie sich wohl nicht vorstellen, wie schmerzhaft Knieschmerzen seit 2014 sein können. Ich bekam pro Tag lediglich 3 Gruppentherapien für den Rücken, mehr nicht. Keine Gruppe im Aussenbereich, keine Akupunktur, keine Blutegel, keine Anwendung in der Hydroabteilung - nicht eine Behandlung gab es für das Knie!!! Ich durfte nur 2x in der Woche zur Wassergymnastik. Auch ein Gespräch mit der Oberärztin Frau W. brachte keine Besserung. Die Atemtherapie soll mir Stabilität für das Knie bringen, so ihre Meinung. All meine Therapiewünsche wurden von Frau H. geblockt! Ich lag jeden Abend heulend mit Schmerzen in meinem Bett. Im Schmerzprotokoll vermerkte ich die Zunahme der Schmerzen, ohne Reaktion. Leider bin ich auch an eine sehr schlechte Einzeltherapeutin geraten, Frau D., die auch nur die Lendenwirbelsäule im Kopf hatte und nicht die laut Ärztin in meinem Heft eingetragenen Therapien mit mir machte. Nach der Ganganalyse hat sich niemand um eine Verbesserung meines Gangbildes gekümmert. Ist wohl für Kniepatienten nicht wichtig. Ich musste 5 Monate auf einen Termin in dieser Klinik warten, man hatte 5 Monate Zeit mir abzuschreiben, da man Kniepatienten nicht behandeln kann und will (120 km Anfahrt). Selbst in dem Arztbrief stand, dass es zu keiner Schmerzlinderung kam. Wie auch bei diesen sinnlosen Therapien? Ich wurde mit einer Salmonellenvergiftung ohne Krankschreibung entlassen. Dafür musste ich mich am nächsten Tag 12 km zu meiner Hausärztin schleppen. Danke Frau H.! Diese Klinik sieht mich nie wieder, einmal reicht. Hoffentlich steht diese Klinik auf der Abschussliste von Herrn Lauterbach. Ich gehe nach wie vor mit erheblichen Schmerzen arbeiten (ich habe keinen Bürojob im Sitzen!) und nehme täglich 800er Ibus. Das Ergebnis von Sommerfeld!

Bestandsaufnahme nach OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute fachliche Erläuterungen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut gelungene OP inklusive Narkose)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Gute Organisation wenig Leerlauf)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nachteilig sind die hohen Duschwannen, verhältnismäßig niedrige Toiletten und Mini-Fernseher)
Pro:
Ob Ärzte oder Schwestern reagierten bei einem Anliegen bzw. Problem sofort.
Kontra:
Das Essen könnte etwas vielseitiger sein.
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Glück hat sich das gute Niveau der gesamten Klinik zum Vorjahr nicht verschlechtert. Kompetente Ärzte und hilfsbereite und freundliche Schwestern sowie Pfleger. Insgesamt war der Aufhält in der Klinik trotz erweiterten Aufenthalt für mich sehr angenehm. Ich wünsche allen Mitarbeitern weiterhin gutes Gelingen bei Ihrer Arbeit. Hiermit möchte ich mich bei allen für Ihre gute Arbeit bedanken.

Empfehlenswert für eine Gesunde Zukunft

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top geschultes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hws Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette Pflegekräfte und Ärzte, nehmen sich alle Zeit für einen.
Die Therapeuten/In haben Ahnung von ihrem Fach, ganz besonders muss ich Herrn Weißenhagen (Arzt) loben für seine Vorgehensweise, er wirkt innerlich sehr ruhig, erklärt alles und magische Hände wenn es darum geht einem dem Schmerz zu lindern, natürlich braucht es dafür eine gute Zusammenarbeit mit der Physiotherapie. Ich kann diese Klinik nur empfehlen, jeder der während meines Aufenthalt hier war auf Station, war positiv begeistert.

Ich war in den richtigen Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufmerksame Schwestern und Pfleger ,sehr kompetente Ärzte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Nachfrage war zu viel)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keinerlei Nachbesserungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles historisches Amiente, mitfühlendes Team
Kontra:
Fernsehgeräte am Bett , recht historisch
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich erlebte strukturierte Planung und Aufnahme.
Tolle Umgbung.
Professionelle Knie-Op mit bestem Ergebnis. Kein Vergleich mit dem Zustand vorher.
Fürsorgliche Betreuung durch Ärzte und in der Pflege.
Sollte mein li Knie auch mit einem neuen Gelenk versorgt werden müssen , dann in Sommerfeld. Vielen Dank dem Team

Sommerfeld, dass zweite Lourdes!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09.2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
abgestimmte Behandlungen/ Teamwork/kostenloses Parken und Fernsehen
Kontra:
fällt mir nichts zu ein, sorry
Krankheitsbild:
LWS/ Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein dreiwöchiger Aufenthalt auf der Station 6 (Kl.f. Manuelle Therapie und Schmerztherapie) war eine tolle Erfahrung, obwohl ich im Vorfeld bedenken hatte. Ich war begeistert, wie rund die Aufnahme, die Behandlungen und der Tagesablauf koordiniert wurden. Ich konnte in der kurzen Zeit nicht meine kompletten Schmerzen loswerden, aber zu 50% erfolgte eine Besserung! Nun liegt es an mir, die gewonnen Erkenntnisse weiterhin anzuwenden. Die Maßnahmen in der Klinik können ambulant nicht in dem Umfang erbracht werden.
Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals bei allen Therapeuten, Ärzte, dem Pflegepersonal, den Reinigungskräften und der Küche recht herzlich bedanken. Ich würde jederzeit wieder bei Bedarf das Können des Behandlungsteams in Anspruch nehmen, sollte es notwendig werden.

G.F.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles positiv
Kontra:
Für mich gab es nichts negatives
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nur zu empfehlen.Ich war in der Zeit vom 9.10 bis 13.9.2023 dort habe ein neues Kniegelenk bekommen. Alle Ärzte und Schwestern sowie auch Pfleger waren sehr nett haben immer ein Ofens Ohr gehabt.Mann fühlt sich dort gut aufgehoben .Essen war auch top es gab eigentlich alles .

100 % empfehlenswert!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (2 Fernseher für 3 Personen in äußerst schlechter Qualität)
Pro:
ganzheitliche Behandlungen, sehr menschliche Art
Kontra:
zwei uralte Fernseher mit schlechter Qualität in einem 3-Bettzimmer
Krankheitsbild:
starke Knie- und Rückenschmerzen, Tennisarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war genau für zwei Wochen Patient in der Schmerztherapie der Sana-Klinik Sommerfeld. Ich hatte seit 9 Monaten unendliche Knie- und Rückenschmerzen, die mein Leben stark eingeschränkt haben.
Die Aufnahme in der Klinik lief sehr organisiert und freundlich, die Aufnahmeuntersuchung dauerte eine ganze Stunde. So etwas habe ich noch nie erlebt.
Ich wurde der Stationsärztin der Station 7 zugeordnet und von Beginn an suchte sie Lösungen für meine Probleme, ordnete mir entsprechende Behandlungen und Therapien zu und behandelte mich regelmäßig selbst, was mir sehr guttat und die Schmerzen wurden immer mehr reduziert. Ich bekam sogar eine Blutegel-Therapie, was ich sehr angenehm und auch interessant empfand. In dieser Klinik wird sehr viel Wert auf Naturheilkunde gelegt, was mich sehr begeistert. Die Schwestern der Station 7 sind ausnahmslos freundlich und immer bereit zu helfen und toll.
Ich bin mit deutlich weniger Schmerzen nach Hause gefahren und sehr dankbar für die Behandlungen und Therapien in dieser Zeit.
Das Klinikgelände erdet einen sehr schnell und ermöglicht jedem, zur Ruhe zu kommen und mal eine kleine Auszeit zu genießen. Die Gebäude sind im alten Baustil sehr schön erhalten und ein absoluter Hingucker. Ich kann jedem raten, sich dort behandeln zu lassen. Mir hat es sehr sehr viel gebracht. Dort wird man als Mensch behandelt und nicht als Nummer.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Abteilungen haben Hand in Hand gearbeitet

Top Klinik!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super OP-Team
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Knie- Teilgelenkersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In Sommerfeld begegnet man nur freundlichen Menschen. Das wirkt sich natürlich sehr positiv auf die eigene Stimmung aus. Von Anfang an fühlte ich mich in dieser Klinik sehr wohl. Von der Aufnahme bis hin zur Entlassung war alles stimmig. Hier wird Hand in Hand gearbeitet.

Falsche Aussage zur OP Möglichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Falsche Beratung
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich sollte ein neues Hüftgelenk bekommen und stellte mich am 04.01.23 vor. Ich bin Träger eines Herzschrittmacher mit Defibrillator.ich hatte ein Attest von der Charite vorgelegt, in dem auf die Besonderheit hingewiesen wurde. Der behandelnde Arzt sagte, dass er weiß worum es geht und bestätigte mir die OP durchführen zu können. Am 07.09.23 wurde ich zur OP-Voraufnahme bestellt.
Nach Durchlaufen der Stationen sagte der Narkosearzt, dass die OP bei mir auf Grund des Defibrillators nicht durchgeführt werden kann, er würde sich noch abstimmen. Eine Woche ist vergangen und noch keine Antwort. Ich rief also dort an, eine Kollegin war nur erreichbar, welche aus den dortigen Unterlagen erkennen konnte, dass die OP wohl nicht durchgeführt wird. Offiziell erreichte mich immer noch keine Absage.
Ich bin natürlich sehr enttäuscht, da 8 Monate unnütz vergangen sind und ich mich nun an eine Klinik mit Internisten und Kardiologen werden muss,schade, dass man mir das nicht gleich im Januar sagen konnte.

Implantation neues Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein funktionierender Safe für Wertsachen, TV am Bett sehr klein)
Pro:
Zielführende Vorbereitung und Durchführung der OP
Kontra:
Mehrfache Fragebögen und wiederholte persönliche Befragungen
Krankheitsbild:
Arthrose Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat meine Erwartungen hinsichtlich der geplanten OP voll erfüllt.
Der Erstkontakt mit der Klinik, die Vorgespräche zur Vorbereitung des OP Termins und der logistische Ablauf während des 6 tägigen Klinikaufenthaltes haben einen positiven Eindruck hinterlassen.
Der Umgang mit den Patienten war freundlich und die Betreuung durchgehend sehr gut organisiert.
Als Patient habe ich mich gut versorgt gefühlt.

Weitere Bewertungen anzeigen...