Zentralklinik Bad Berka GmbH

Talkback
Image

Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

112 von 166 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

167 Bewertungen

Sortierung
Filter

Information

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappeninsuffizienz und Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag, ich bin über die Kardiologie G2 etwas enttäuscht. Meine Mutter sollte heute am offenen Herzen operiert werden Termin 11 Uhr bei Ihr hat sich niemand gemeldet das die OP nicht stattfindet,erst nach dem ich angerufen habe wurde mir es mitgeteilt und ich musste es meiner Mutter
schonend beibringen. Obwohl die Schwestern es bereits wussten hat sie bis nachmittags nix zu essen oder trinken bekommen, finde es nicht in Ordnung das man alte Patienten die sowieso schon Angst vor der OP haben so im ungewissen lassen

2 Kommentare

GablerH. am 29.02.2024

So jetzt durften wir sie nach einer Nacht auf der Kardiologe wieder heim holen und nächste Woche wieder hin bringen,mal sehen ob sie dan operiert wird.

  • Alle Kommentare anzeigen

Geriatrische Reha

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Mittagessen
Krankheitsbild:
Hüftop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal sehr gut.Die Abteilung ist im Aufbau und es fehlt noch an Kleinigkeiten. So zum Beispiel Schrank im Bad oder Sessel zum Ausruhen. Wenn man die Beine mal hochlegen muss ist man gezwungen ins Bett zu gehen.Abersonst sind alle von Arzt bis Reinigung super.Das einzige große Manko ist das Mittagessen. Es gibt jede Woche das gleiche. Das muss geändert werden.

1 Kommentar

ZBB_PR am 13.02.2024

Guten Tag Herr/Frau "Goldige",

vielen Dank für Ihr Feedback.

Es freut uns zu hören, dass Sie mit unserer neuen Geriatrischen Rehabilitationsklinik überwiegend zufrieden waren und sich bei uns wohl gefühlt haben.

Ihre Kritikpunkte werden wir sorgfältig prüfen, um unseren Service weiter zu verbessern und den Aufenthalt unserer Patienten angenehmer zu gestalten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden viele Grüße aus der Zentralklinik Bad Berka

Bewertung Pflegepersonal und Operateur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Mittagessen lässt sehr zu wünschen übrig)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Reinigung der Patientenzimmer
Krankheitsbild:
Reimplantation nach Lockerung der alten Knie-TEP und Infektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 2 maligem, jeweils 14-tägigen Aufenthalt auf Station G1 zu OP-Zwecken, möchte ich mich an dieser Stelle lobend über das Pflegepersonal aussprechen.
Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit, haben auf mich nie einen gestressten Eindruck gemacht, obwohl mir sehr bewusst ist, das Personalmangel herrscht.
Wenn ich den "roten Knopf" gedrückt habe(drücken musste), waren die Pflegekräfte immer in kurzer Zeit zur Stelle ohne genervt zu sein. Das möchte ich ganz besonders lobend erwähnen!
Dank auch meinem Operateur, der mir aufgrund meines außergewöhnlichen Falles sehr geholfen hat und mir Zuversicht verleihen konnte.

1 Kommentar

ZBB_PR am 06.02.2024

Sehr geehrter Thomas1402,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Es bedeutet uns viel zu hören, dass Sie mit unserem Pflegepersonal und Ihrer Behandlung zufrieden waren. Wir geben immer unser Bestes, um sicherzustellen, dass sich unsere Patienten wohl und gut versorgt fühlen, auch in herausfordernden Situationen wie Personalmangel. Ihre Anerkennung motiviert uns sehr. Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen konnten und dass Sie sich durch die Fürsorge unseres Teams unterstützt gefühlt haben. Wir werden Ihr Lob gerne an das gesamte Pflege- und Ärzteteam der Station G1 weitergeben.

Alles Gute für Ihre Genesung wünscht
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Dankeschön

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles prima
Kontra:
Vielleicht das Abendessen
Krankheitsbild:
Meningeom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 06.11.2023 hatte ich eine OP zur Entfernung eines Hirntumors. Ich hatte die Oberärztin Frau Dr. Merbach schon im Vorgespräch zur Besprechung der OP. Sie gab mir so ein gutes Gefühl und vorallem auch Sicherheit, dass in mir gar keine Zweifel aufgekommen sind..es könnte etwas schief gehen, eine super Ärztin.
Überhaupt waren alle Ärzte, Schwester und Helfer, egal welcher Nationalität, so nett und freundlich.. wie man es nur aus dem Fernsehen kennt.
Ein ganz großes Dankeschön an das Team der Station G1, für die stets freundlichen Worte und das Lächeln im Gesicht.
Danke

Erfahrungsberichtt

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
mangelnde Kommunikation zwischen Arzt und Patient
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

enorm lange Wartezeiten
keine Visite und kein Arztgespräch auf der Station während des einwöchigen Aufenthaltes (erst G2, dann G3)
Arztgespräch lediglich am Anreisetag in der Diagnostik mit unklarer Aussage zur TAVI- OP, ob ja oder nein
Am nächsten Tag Gespräch mit dem Anästhesisten über die geplante TAVI- OP, die am darauffolgenden Tag stattfinden sollte, aber nicht stattfand.
Darüber wurde man völlig im Unklaren gelassen.Am 4. Tag erfolgte Stent- Setzung, ohne vorherige Aufklärung oder Arztgespräch.
Arztbrief war am 5. Tag fertig, aber ohne Entlassungsgespräch mit dem Arzt erfolgt keine Entlassung, sagte man uns.
Entlassung erfolgte dann am 6.Tag, Samstag, ohne dass ein Entlassungsgespräch stattfand.
Fazit: Die Kommunikation einfach nur desolat.

Ein festgestellter Nebenbefund (Niere) wurde innerhalb der Klinik nicht an die dafür zuständige Abteilung weitergeleitet, um eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.

1 Kommentar

ZBB_PR am 21.11.2023

Sehr geehrte Frau „Martha144“,

vielen Dank für Ihre Schilderung Ihrer Erfahrungen in unserem Herzzentrum.

Wir sind sehr daran interessiert, den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachzuvollziehen. Dazu benötigen wir allerdings nähere Angaben Ihrerseits. Da Patientendaten nicht auf einem öffentlichen Portal preisgegeben werden dürfen, würden wir eine Kontaktaufnahme Ihrerseits mit unserem Beschwerdemanagement sehr zu schätzen wissen.

Bitte kontaktieren Sie unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank!
Zentralklinik Bad Berka

Herzklappen-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Freundlichkeit des gesamten Teams
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April 2023 erfolgte meine Herzklappenoperation in dieser Klinik. Dank der hervorragenden Leistungen des gesamten Teams konnte ich mich schneller von dem Eingriff erholen als ich es mir je vorstellen konnte. Ich habe mich von der Aufklärung und Vorbereitung bis zur Entlassung in guten Händen gefühlt. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Auch die anschließende Reha-Behandlung war top.

1 Kommentar

ZBB_PR am 07.11.2023

Sehr geehrte Frau „Gitti_51“,

wir freuen uns über Ihre positive Rezension. Es ist schön, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihr Dankschreiben leiten wir sehr gern an unser Herzzentrum weiter und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Nuklearmedizin super Behandlung

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles super organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, schnelle unkomplizierte Terminvergabe
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenautonomie und SD- Überfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag zur Radiojodtherapie in der Nuklearmedizin der
Zentralklinik Bad Berka auf Station D3 und wurde im MVZ Nuklearmedizin vorbereitet.

Ich muss ein großes Lob an das gesamte Personal aussprechen. Die Organisation war toll und absolut professionell. Ich habe innerhalb kürzester Zeit einen Termin zum Radiojod Test und zur Radiojodtherapie bekommen.

Alle Mitarbeiter waren sehr nett und ich habe mich absolut wohl gefühlt vom ersten bis zum letzten Tag auf Station und auch in der ambulanten Betreuung.

Vielen Dank an das Team der Nuklearmedizin.

Claudia Khemissi

1 Kommentar

ZBB_PR am 07.11.2023

Sehr geehrte Frau Khemissi,

wir freuen uns, dass Sie sich in unserem MVZ und unserer Klinik gut versorgt gefühlt haben und bedanken uns für Ihren positiven Erfahrungsbericht.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Nuklearmedizin weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Tolles Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei entlassungspapiere gleich liege Bescheinigung mir rein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss ein riesenlob an die G1 richten. Top Zusammenspiel mit Ärzte und Pfleger
Bei mir wurde am 23.10.23 eine osteotomie an der linken hüfte gemacht. Was ich auch ganz toll fand war früh 7:30 dran die zwei verrückten narkoseschwestern waren der Hammer haben mir so die Angst genommen nach der OP hatte man es nicht leicht mit mir mit den aufstehen. Alle machen ein top Job gemacht. Was ich gut finde soviel Nationalitäten und jeder ist toll auf sein Gebiet und keiner zofft sich.
Allso note 1 ++++++++++++

1 Kommentar

ZBB_PR am 07.11.2023

Sehr geehrte Frau „Nicki1504“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte haben wir natürlich sehr gern an das Team der Orthopädie & Unfallchirurgie weitergegeben und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Glücklicher Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich bin außer Lebensgefahr)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Eine kleine Verkaufsstelle fehlt für Kosmetik, Bücher etc. (ist aber unwichtig)
Krankheitsbild:
Perforierter Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 5. Oktober 2023 fuhr mich meine Frau aus Erfurt in die Notaufnahme der Zentralklinik Bad Berka - ich hatte 39,8° Fieber und eine falsche Vermutung der Ursache.
Mit außergewöhnlicher Sorgfalt und Systematik wurde ich untersucht und zunächst die Lunge als Ursache ausgeschlossen. Eine CT des Abdomens sowie eine anschließende Abdomensonographie brachten Aufschluss: Der Blinddarm war perforiert und Eiter befand sich in der Bauchhöhle.
Man kann sagen, die sofortige Operation rettete mir wahrscheinlich das Leben.
Ich danke der Notaufnahme, der Inneren Medizin und vor allem dem Team der Chirurgie!
Hervorheben möchte ich auch die Tätigkeit der Schwestern, die stets ruhig und freundlich und auch sehr humorvoll waren und sind.
Leider verlangt diese Seite, auf Namensnennungen zu verzichten.
Die Zentralklinik ist hervorhebenswert und sehr zu empfehlen, u.a. auch wegen der sehr gelungenen Architektur, die aber erst nach beginnender Genesung in die Aufmerksamkeit rückt.

1 Kommentar

ZBB_PR am 17.10.2023

Sehr geehrter Herr „WolfgangHild“,

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Wir sind froh, dass Sie alles überstanden haben und freuen uns, dass Sie Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Notaufnahme und Allgemeinen Chirurgie/Viszeralchirurgie weiter. Wir wünschen Ihnen eine weitere gute Genesung und für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Intensivstation

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es gar nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben am 15.09.2023 in Verzweiflung die Zentralklinik angerufen um eine Übernahme aus einen anderen Krankenhaus gebeten natürlich mussten die Ärzte erst sich ein Bild von unseren Angehörigen machen der schon Paliativ laut einer anderen Klinik war die leider nicht in der Lage waren die richtige Diagnose zu finden schnell gab es die Zusage der Verlegung ????wir danken von ganzen Herzen unser Angehöriger ist mittlerweile gut versorgt in Bad Berka tracheal entwöhnt und richtig versorgt worden noch befindet er sich im Haus aber diese Klinik hat die besten Ärzte tolle pfleger super Schwestern man ist hier keine Nummer Sonden wird als Mensch ernst genommen ????????????danke für alles danke für die tolle Versorgung ernsthaften Gespräche danke danke aus tiefsten Herzen ????????

1 Kommentar

ZBB_PR am 17.10.2023

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Oberpfälzer2“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass sich Ihr Angehöriger bei uns gut aufgehoben fühlt und Sie ihn bei uns sehr gut versorgt wissen.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an unser Herzzentrum weiter und wünschen Ihrem Angehörigen gute Genesung und für die Zukunft – natürlich auch für Sie – alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Enttäuscht von der Notaufnahmenbehandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Klinikpersonal hat auch keine Namensschilder, so das man nicht weis mit wem man es zu tun hat)
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Lange Wartezeit ohne Inos
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen und Beckenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 14.09.23 bin ich mit einen Einweisungsschein von meinen Hausarztes wegen sehr großen Schmerzen im Becken und Rückenbeschwerden in der Notaufnahme vorstellig geworden.Ich habe den Verlauf meiner Beschwerden genau geschildert , und hatte gehofft das mir geholfen wird. Außer einer kurzen Untersuchung durch einen Arzt nach ca.5 Std.Wartezeit , und Verabreichung einer IBU bin ich mit den starken Schmerzen die Heimreise wieder angetreten. Ich verstehe nicht das mir nicht geholfen wurde.
Wollte man nicht helfen , oder konnte man nicht helfen.

1 Kommentar

ZBB_PR am 18.09.2023

Sehr geehrte Frau „Heidi523“,

vielen Dank für Ihre Schilderungen mit Bezugnahme auf Ihren Hilfegesuch in unserer Notaufnahme.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht weiter auf Ihre Schilderungen eingehen können. Gern aber können Sie unser Beschwerdemanagement kontaktieren, sodass wir den Fall gemeinsam aufarbeiten können. Sie erreichen uns per E-Mail an [email protected] oder auch telefonisch unter 036458 5-43020.

Vielen Dank und alles Gute!
Zentralklinik Bad Berka

Sehr gutes Krankenhaus

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umsorgung des Personals
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr wohlgefühlt. ( auch bei Rückfragen in der heimischen Heilungsphase )
Ein riesen großes Dankeschön auch nochmal an das gesamte Team der Neurochirurgie und an die Station G1.
Das einzige negative, die Mahlzeiten waren einseitig und nicht der Knaller.

1 Kommentar

ZBB_PR am 05.09.2023

Sehr geehrte/r Frau/Herr „ptcsklave“,

besten Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir natürlich sehr gern an das Team der Neurochirurgie und das Stationsteam der G1 weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

MVZ

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehnenscheidenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unkompetente Ärzte. War im MVZ bezüglich Schmerzen im Handgelenk. Ich wurde nicht für voll genommen. Es wurden keinerlei Untersuchungen veranlasst. Statt dessen sagte man mir ich solle zum Hausarzt gehen. Nun hat sich eine Sehnenscheidenentzündung ergeben die operiert werden muss. Dem hätte man aus dem Weg gehen können, wenn der Arzt zu gehört und meine Hand untersucht hätte. Bin zutiefst enttäuscht von Ihrer Klinik.

1 Kommentar

ZBB_PR am 31.08.2023

Guten Tag,

wir sind sehr daran interessiert, den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachzuvollziehen. Dazu benötigen wir allerdings nähere Angaben Ihrerseits. Da Patientendaten nicht auf einem öffentlichen Portal preisgegeben werden dürfen, würden wir eine Kontaktaufnahme Ihrerseits mit unserem Beschwerdemanagement sehr zu schätzen wissen.

Bitte kontaktieren Sie unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank!
Zentralklinik Bad Berka

Offenes Bein chronische Wunde

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Versorgung sehr gut
Kontra:
Anfänglich auf Station durcheinander
Krankheitsbild:
Offenes Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach Bad Berka in die Zentral Klinik gegangen und war mit
der letzten Behandlung in diesem Jahr mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Aufgrund dessen entschied ich mich jetzt wieder wegen offenen Bein an der anderen Seite wieder dorthin zu gehen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten würde wieder wie gewohnt ein hervorragende Opperration durch die Gefäßchirurgen durchgeführt.
Die Narkose war super.
Ganz liebe Schwestern und Ärztin für die Narkose.
Dann gutes Aufwachen und gute Schmerzbehandlung.
Insgesamt ein erfolgreicher Aufenthalt.
Auch wenn ich anfänglich verärgert war, habe ich beschlossen es zu verzeihen und die medizinisch sehr gute Arbeit zu würdigen und mich zu bedanken!

1 Kommentar

ZBB_PR am 17.06.2023

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Mond72“,

wir freuen uns zu lesen, dass Sie Ihre Meinung revidiert haben, um nun einen sehr positiven Erfahrungsbericht zu hinterlassen. Vielen Dank.

Sollten dennoch Beanstandungen auftreten, wenden Sie sich bitte an unser Beschwerdemanagement: [email protected] oder telefonisch an 036458 5-43020.

Doch nun geben wir Ihre lobenden Worte erst einmal an das Team unserer Thorax- und Gefäßchirurgie weiter und wünschen Ihnen eine gute Genesung sowie für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Lebensrettung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervoragende Patientenbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Operationsleistung vom Team. Sehr gute Betreuung und sehr empfehlenswert. Vielen Dank für alles.

1 Kommentar

ZBB_PR am 17.06.2023

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Muckelchen2“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team unseres Herzzentrums weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Tolles Personal

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Fachkompetent
Kontra:
Kommunikation bei Problemen mit Angehörigen
Krankheitsbild:
Lungenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann hat sich sehr gut aufgehoben gefühlt in dieser Klinik. Egal auf welcher Station er lag, die Pfleger,-innen und Ärzte haben einen guten Job gemacht. Auch als Angehöriger konnte man sich an das Personal wenden. Allerdings würde ich mir mehr Kommunikation zwischen den Angehörigen und dem Personal vor Ort wünschen, das sie selber mal auf Angehörige zugehen, wenn es Probleme gibt.

Sehr positiv vorheben möchte ich dabei die Palliativstation. Was diese Leute leisten ist unglaublich. Patient und Angehörige so liebevoll bis zum Tod zu begleiten ist nicht selbstverständlich für mich. Vielen lieben Dank an alle, die ihr bestes gegeben haben, auch wenn man den Kampf verliert.

1 Kommentar

ZBB_PR am 12.06.2023

Sehr geehrte Frau „Jacqy2“,

wir möchten Ihnen unser tiefes Mitgefühl zum Verlust Ihres Mannes aussprechen. Trotz dieser Umstände bedanken wir uns bei Ihnen für Ihren positiven Erfahrungsbericht und geben Ihre lobenden Worte sehr gern an das gesamte Team weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft für Ihre Zukunft.
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Herzklappen-OP top

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Begrünung mit echten Pflanzen nahe der Stationen gefällt mir sehr gut.)
Pro:
Freundliches Personal, strukturierte Arbeitsweise
Kontra:
Mobiles telefonieren nur über kostenpflichtiges WLAN möglich
Krankheitsbild:
Aortenklappen - Ersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in Vorbereitung einer anstehenden Herz-OP für Bad Berka entschieden und es war richtig. Das Aufnahme-Prozedere am 7.2.23 mit allen Untersuchungen war sehr gut organisiert. Auch wurde dort bereits die Nachsorge/Reha geklärt. Aufnahme sowie das Pflegepersonal auf G2 (glaub ich) und den Aufenthalt empfand ich sehr angenehm. Auch das Essen war in Ordnung, wir sind ja nicht im Hotel. Selbst in der OP-Vorbereitung hatte ich "Spaß ". Das Narkoseteam hat mir die Angst genommen. Sehr positiv ist mir aufgefallen, daß auf allen meinen Stationen (Intensiv, Wach- und normal) nie Hektik war und alle freundlich-auch zu meinem Angehörigen.
Die OP ist super gelaufen und mir geht es nach 11 Wochen schon wieder gut.
Vielen Dank an das ganze Team.

1 Kommentar

ZBB_PR am 04.05.2023

Sehr geehrte/r Frau/Herr „vomRennsteig“,

vielen Dank für Ihre positiven Worte. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Herzzentrum entschieden haben und umso mehr, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das gesamte Team des Herzzentrums weiter und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Sehr gute Betreuung in der Notaufnahme

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenprellung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 85jährige Mutter war gestürzt und hatte starke Schmerzen im Rücken, so dass ich mit ihr in die Notaufnahme gefahren bin.
Es war ein Samstag. Meine Mutter wurde sofort von einer sehr kompetenten und netten Schwester befragt und versorgt. Ich wurde darauf hingewiesen, dass die Untersuchungen eine gewisse Zeit dauern werden und dass ich im Wartebereich Platz nehmen kann.
Meine Mutter wurde geröntgt und untersucht. Daraufhin kamen zweimal die behandelnden Ärzte zu mir in den Wartebereich, haben mir alles erklärt und mit mir besprochen.
Sowohl meine Mutter als Patient als auch ich als Angehörige haben uns sehr sehr gut betreut gefühlt.
Ich danke dem ganzen Team für ihre nette und kompetente Betreuung. Es ist erstaunlich, dass dies in so einem großen Klinikum so reibungslos funktioniert.
Wir haben in anderen, viel kleineren Häusern leider keine guten Erfahrungen gemacht.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Grebe

1 Kommentar

ZBB_PR am 04.05.2023

Sehr geehrte Frau Grebe,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass Sie sich in unserer Notaufnahme gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team weiter und wünschen Ihrer Mutter eine möglichst rasche und vor allem gute Genesung.

Natürlich wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie auch für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Toller Ablauf

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Jeder Schritt ist fest geplant und strukturiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Prima Schwester, tolle Strukturen einfach ein perfekte Arbeit. So ein starker Patientendurchlauf im Diagnostikum, mit wirklich freundlichen Personal !
Ein ganz großes Lob geht auch an die Ärzte und Station, ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt.
Danke das ihr jeden Tag, für uns Patienten immer da seid.

1 Kommentar

ZBB_PR am 18.03.2023

Sehr geehrte Frau „Gabi479“,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team des Diagnostikums und des Herzzentrums weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Ich empfehle dieses KH für Meningeome unbedingt weiter!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (…..trotz der Umstände)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung, Freundlichkeit, Empathie
Kontra:
Zu wenig Personal (wie überall in den Krankenhäusern)
Krankheitsbild:
Meningeom ZNS Grad 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestern sehr erleichtert und glücklich nach einer erfolgreichen OP am Kopf entlassen worden. Es handelte sich um ein gutartiges Meningeom im vorderen Frontallappen. Die Operation verlief ohne Probleme. Sofort im Anschluss wurde vom Professor persönlich, nach vorheriger Absprache, mein Mann telefonisch über die erfolgreiche OP informiert. Das war eine zeitnahe und sehr große Erleichterung für meine Familie.
Der Professor kam in Folge jeden Tag persönlich mit der Visite zu mir, um sich zu vergewissern, dass es mir gut geht. Auch dieses Interesse am Verlauf meiner Genesung, gab mir ein sicheres Gefühl und förderte den Heilungsprozess.
Lieben Dank dafür!!!!
Das Pflegepersonal war sehr freundlich und korrekt- und das obwohl einige Kollegen fehlten und trotz allem noch eine „ausgebildete!!!“ Krankenschwester aus Indien, die auch sehr sorgfältig „nur pflegehelferische!!!“ Tätigkeiten durchführte. Allerdings gab es da eine Sprachbarriere und die sie begleitende Krankenschwester musste immer ein Ohr darauf haben, dass die Verständigung mit den Patienten klappt!
Ein ebenfalls sehr netter Albaner hat sehr gründlich geputzt und in den letzten 2 Jahren seiner Anstellung selbstständig die deutsche Sprache erlernt. Ich verstehe nicht, warum man den in unser Land „geholten“ Arbeitskräften, die dazu sehr fleißig und motiviert sind, keinen Deutschkurs finanziert? Vielleicht findet sich da im Interesse aller bald mal eine Lösung?
Das Essen war nicht so toll. ;-( Sehr wenig frisches Obst oder Gemüse. Ich habe eine Weizenallergie angegeben, die bis zum Ende meines Aufenthaltes von der Küche ignoriert wurde. Aber meine nette Zimmernachbarin hat im eigenen Interesse meine hellen Brötchen getauscht.
Trotzdem alle Mitarbeiter am Limit arbeiten (akuter Personalmangel) gab es kein Murren und Knurren.
Ich habe die Wartezeit bis zur Vitalwertemessung und bis zum Frühstück immer überbrückt und dann mit dem Personal gescherzt, wenn unser Zimmer endlich dran war. Das hat die Runde etwas aufgelockert, denn ein Lächeln hilft immer!!!

1 Kommentar

ZBB_PR am 14.03.2023

Sehr geehrte Frau „Flexibelchen“,

vielen Dank für Ihren positiven und umfangreichen Erfahrungsbericht. Wir freuen uns sehr über Ihr Lob, das wir natürlich gern an das Team unserer Neurochirurgie weitergeben.

Wir bedanken uns zudem für Ihre wertvollen Hinweise, sodass wir uns stets weiter verbessern und entwickeln können.

Wir senden Ihnen die allerbesten Genesungswünsche und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Danke an die Stationen IC 3 & H1

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter & Schwestern im Haus
Kontra:
Gewinnmaximierung durch Asklepios
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Herzlichen Dank an die Stationen IC 3 & H 1 !!!

Die Angestellten der ZK Bad Berka geben ihr bestes ,
der Patient steht im Mittelpunkt .
Auch als Angehöriger ,
erhielt ich umfassende Auskünfte.

Asklepios sollte weniger an Gewinnmaximierung interessiert sein
und mehr an die anvertrauten Patienten ,
sowie an den eigenen Mitarbeiter in der Klinik .
Dazu gehört auch die Sauberkeit im Haus .
Das sollte doch auch im Kapitalismus möglich sein ?!

1 Kommentar

ZBB_PR am 01.02.2023

Guten Tag Frau/Herr „Thüringen“,

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und die lobenden Worte für die Arbeit unserer Kollegen auf den Stationen. Voller Stolz geben wir diese natürlich gerne weiter!

Ihren Hinweis zur Sauberkeit werden wir umgehend nachgehen und bitten Sie sich an unser Beschwerdemanagement zu wenden, um konkreter zu schildern wo Mängel oder Missstände zu finden sind: [email protected] oder telefonisch unter 036458 5-43020
Vielen Dank.

Herzlichen Dank und alles Gute für Sie und Ihre Familie!
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Katastrophaler liegender Patiententransport und ungenügende Betreuung nach der Einlieferun

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
liegender Patiententransport, Patiensten werden vergessen durch die Station H0
Krankheitsbild:
Blockade der Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Patientenbetreuung, insbesondere der Transport liegend innerhalb des Hauses ist ungenügend.
Nach 5 Stunden Aufenthalt in der Notaufnahme, bei der ein kurzer Besuch eines Oberarztes erfolgte und die weitere Behandlung erläutert wurde, passierte nichts. Weder wurde der Funktion des Tropfes kontrolliert, der nicht in Betrieb gesetzt wurde, noch irgend eine Beobachtung durchgeführt, auch kein Getränk gereicht. Erst nach fünf Stunden erfolgte die Nachfrage des Personals der Notaufnahme bei der Station H0, wann der Patient abgeholt wird. In der Folge wurde ich liegend transportiert. Die Nachfrage, ob denn ein Abendessen, es war gegen 18:00 Uhr, möglich wäre löste ich erstaunen aus. Die Pflegerin fand nach einiger Zeit etwas. Vielen Dank dafür, war das doch seit einem kleinen Frühstück das erste Essen und Trinken.
Am 3. Tag war eine Utraschalluntersuchung nötig, zu der ich mit dem Rollstuhl gefahren werden sollte, das bei einer Wirbelsäulenblockade. Ich lehnte ab. Was mit Augenverdrehen des Pflegepersonals quittiert wurde. Ich entschloss mich zu laufen, da die Information kam, man warte auf mich. Nach beschwerlichem Weg musste ich 30 min stehend auf die Untersuchung warten. Ich entschloss mich zur Station zurückzukehren, was durch eine besorgte Schwester bemerkt wurde, es erfolgte eine sofortige Untersuchung. Im Anschluss stand dank der gleichen Schwester mein Bett im Gang bereit. Dort verbrachte ich die nächsten 30 min, ohne dass sich jemand bemühte. Ich lief nun zur Station H0 zurück und verlies in der Folge das Krankenhaus,ohne Hilfe der Station. Die einzige Sorge war, dass ich noch etwas unterschreiben sollte, was aber nicht vorlag, also ging ich so.
Der Kliniktransport und die Station H0 erschienen mir sehr desorganisiert und ohne Führung. Während der letzten Phase meines Aufenthaltes standen ca 6 Personen im Schwesterzimmer ohne dass hier irgendeine Reaktion zeigte. Ich hoffe das bessert sich.

3 Kommentare

ZBB_PR am 19.11.2022

Sehr geehrte/r Frau/Herr „meiner57“,

vielen Dank für Ihre Schilderungen.

Wir sind sehr daran interessiert, den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachzuvollziehen. Dazu benötigen wir allerdings nähere Angaben Ihrerseits. Da Patientendaten nicht auf einem öffentlichen Portal preisgegeben werden dürfen, würden wir eine Kontaktaufnahme Ihrerseits mit unserem Beschwerdemanagement sehr zu schätzen wissen.

Bitte kontaktieren Sie unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank!
Zentralklinik Bad Berka

  • Alle Kommentare anzeigen

Top Klinik

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Pflege,...eigentlich alles???????
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme,Op bis zur Entlassung super gute Organisation.Freundliche und über alle Maßen motivierte Mitarbeiter.Ich kann diese Klinik zu 100 Prozent und mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

1 Kommentar

ZBB_PR am 11.11.2022

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Patient08123x56“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht und Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Wirklich gute Arbeit…

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich bin ein zweites Mal gut davon gekommrn^^)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Arbeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gehirntumor gutartig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Notfallpatient kam ich nach Bad Berka. Es wurde sich ganz super gekümmert und auch nach der OP lief alles prima! Desweiteren möchte ich der G1 danken die sich einen Teil der Zeit um meinen Jungen kümmerten Dankeschön! Sehr gute Arbeit

3 Kommentare

ZBB_PR am 03.10.2022

Liebe "Lara1611",

wir bedanken uns ganz herzlich – auch im Namen der Kollegen der Neurochirurgie und des Teams der Station G1 – für Ihre dankenden Worte.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute bei bester Gesundheit.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

  • Alle Kommentare anzeigen

Ärzte und Pflegepersonal mit viel Engagement Personal

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit Angehörigen auf der ITS Daumen hoch
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz und Nieren Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schnelle Entscheidung über Behandlungsverlauf

1 Kommentar

ZBB_PR am 15.09.2022

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Muggel1998“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team des Herzzentrums und der ITS weiter und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

nicht nochmal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (die Klinik bestimmt)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (man schweigt lieber)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kein
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Blutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 22 kam ich als Notfall mit inneren Blutungen auf die IC1/3
Auf der IC1/3 durfte ich erleben, wie man einem älteren sehr kranken Herrn im Nachbarbett in der ersten Nacht eine Katheterbehandlung gab und in der 2. Nacht einer Darmentleerung mit am Morgen folgender mobilen Darmspiegelung unterzog.
Meine Bitte auf zeitweisen Zimmerwechsel o.ä. wurde abgewiesen mit <...hier ist kein....….< super nettes Argument !!
Null Empathie für Patienten und abgestumpfter Alltag für erkrankte Mitmenschen,....


Die anschließend in den folgenden Tagen durchgeführten Behandlungen (Magenspiegelung, Behandlung von Blutungsquellen im Magen/Darm…) erfolgten ohne präzise Aufklärung etc.. Viel viel schlimmer, die während einer Behandlung erfolgten inneren Verletzungen wichtiger Blutgefäße etc. durch den Arzt wurden dem Patienten einfach verschwiegen, weder Konsequenzen ,die Folgen und weitere Behandlung erläutert. Auch nicht zur Entlassung.!! Das geht gar nicht, eine Verletzung von Persönlichkeitsrechten.
Erst in den Papieren nachfolgender Klinik steht zur Behandlung der Vorwoche in Bad Berka !!!…….erfolgten Embolisation einer iatrogenen Dissektion des Truncus coeliacus …….
Schweigen auf Kosten des Patienten, somit habe ich kein Vertrauen in solche Praktiken.
Für mich: Nie wieder nach Bad Berka, da ist keine Achtung des Patienten mehr.

An die Klinik !!!
jegliche spätere Kommentare hierzu auf dieser Seite kann sich die Klinik sparen, zu dem Erlebten usw. gibt es nichts mehr zu kommentieren.
Vorher besser machen !!

1 Kommentar

ZBB_PR am 27.08.2022

Vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Wir sind an der Chance einer Aufarbeitung und Prüfung des Verlaufs interessiert. Dies ist uns allerdings nur dann möglich, wenn Sie sich entschließen, direkten Kontakt mit uns aufzunehmen und Ihre Anonymität aufzuheben.

Sofern Sie sich zu einer Kontaktaufnahme entschließen können, wenden Sie sich gerne über unser Beschwerdemanagement an uns. Da erreichen Sie uns entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank und alles Gute
Zentralklinik Bad Berka

OP mit Hindernissen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider ist der ehemalige gute Ruf der Klinik in vergangen Jahrzehnten verloren gegangen und jedem sei geraten, besonders wachsam zu sein. Leider hab ich dies durch negative Erfahrungen am eigenen Körper spüren müssen. Nach fast 6 Wochen Krankenhaus (herzklappen OP incl. akuter lebensbedrohlichen Ereignisse) kranker als vorher.
Annahme: Folgen auch schlechter Aufklärung, Vorsorge usw.

Vom Gefühl her ist man nur eine Nummer (kein Patient) und nur ein Vorgang, In dieser Klinik kaum/wenig deutsch sprechendes Fachpersonal vorhanden, somit zusätzlich problematisch.
Bis auf einzelne Ausnahmen, selten Aufklärung,

1 Kommentar

ZBB_PR am 27.07.2022

Sehr geehrter Herr „jenamann11“,

vielen Dank für Ihre Schilderungen mit Bezugnahme auf die Behandlung in unserem Herzzentrum.

Wir sind sehr daran interessiert, den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachzuvollziehen. Dazu benötigen wir allerdings nähere Angaben Ihrerseits. Da Patientendaten nicht auf einem öffentlichen Portal preisgegeben werden dürfen, würden wir eine Kontaktaufnahme Ihrerseits mit unserem Beschwerdemanagement sehr zu schätzen wissen.

Bitte kontaktieren Sie unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank.
Zentralklinik Bad Berka

Unverstandene Wirbelsäulenschmerzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
Ärzte doch recht ungläubig zum Schmerzbild
Krankheitsbild:
fortgeschrittene Spondylosis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Patient der Wibelsäulenchirurgie Station H0 gewesen.
Geplant war eine OP der Wirbelsäule, nach Untersuchungen und Diagnostik wurde mir die OP verwehrt.
Ich leide nach wie vor unter Schmerzen und bin sehr entäuscht von den Ärzten.
Letztendlich wurde mir nach fünf Tagen die Enmtlassung nahe gelegt. Obwohl ich noch starke Schmerzen hatte bin ich am sechsten Tag "schmerzfrei" entlassen worden.
Bis heute warte ich auf einen Arztbrief und Untersuchungsergebnisse .
Ich hatte mir doch Hilfe von den Ärzten erhofft.
Ich bin 54 Jahe und es konnte mir nicht geholfen werden.
Einer der Ärzte sagte "ist es denn wirklich so schlimm"
Ich war fassungslos.
Vielleicht hätte ich als Privatpatient mehr Verständiss erhalten.
Herbert Sischka

1 Kommentar

ZBB_PR am 24.05.2022

Guten Tag Herr Sischka,

wir bedanken uns herzlich für Ihren Bericht bzgl. unserer Wirbelsäulenchirurgie.

Wir streben für unsere Patienten die bestmögliche Versorgung an und prüfen deshalb Hinweise auf mögliche Verbesserungen sorgfältig und kritisch. Wir möchten Sie bitten, unser Beschwerdemanagement zu kontaktieren, sodass wir den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachvollziehen und zu einer Lösung kommen.

Sie erreichen unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank!
Zentralklinik Bad Berka

Energiegeladen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Patientengarten und Innengestaltung)
Pro:
Schwestern
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Lunge
Erfahrungsbericht:

Ärzte sollten ihre Energie an der richtigen Stelle einsetzen, und zwar dabei, daß keine Fehler passieren. Leider vergessen sie oft, daß vor ihnen ein Mensch zur Behandlung da ist und setzen ihre Energie dazu ein, um eingetretene Fehler keine Fehler sein zu lassen.
Die Schwestern waren sehr nett und versuchen das Beste, um den Aufenthalt erträglich zu gestalten.

1 Kommentar

ZBB_PR am 23.05.2022

Sehr geehrte Frau „Elli-56“,

vielen Dank für Ihre Schilderungen.

Wir sind sehr daran interessiert, den Sachverhalt gemeinsam mit Ihnen nachzuvollziehen. Dazu benötigen wir allerdings nähere Angaben Ihrerseits. Da Patientendaten nicht auf einem öffentlichen Portal preisgegeben werden dürfen, würden wir eine Kontaktaufnahme Ihrerseits mit unserem Beschwerdemanagement sehr zu schätzen wissen.

Bitte kontaktieren Sie unser Beschwerdemanagement entweder telefonisch unter 036458 5-43020 oder gern per E-Mail: [email protected], wir melden uns umgehend zurück.

Vielen Dank!
Zentralklinik Bad Berka

Echt super

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Betten könnten etwas weicher sein :))
Pro:
Alle sehr freundlich wenn was war kamen sie sofort und haben mir geholfen
Kontra:
Gibt es keine
Krankheitsbild:
Miniguom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war Patient im März 2022 hatte eine Hirn op,ich muss sagen ich bin begeistert vom Klinikum alle sehr freundlich und sie haben mir nur ein wenig Haare entfernt so das man die Narbe überhaupt nicht mehr sieht.Echt klasse.

1 Kommentar

ZBB_PR am 18.05.2022

Sehr geehrte Frau „Chrissi3101979“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass alles in Ihrem Sinne erfolgreich lief und dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Neurochirurgie weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Optimale Betreuung
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Coxarthrose in beiden Hüften
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2020 im Abstand von 5 Monaten zu 2 Hüftoperationen. Schon der erste Eindruck von der Klinik war sehr positiv. Das Personal war sehr freundlich und immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Da diese Operationen während der Pandemie stattfanden wurden alle Regeln penibel eingehalten. Die Betreuung vor und nach der OP war sehr gut. Wenn ich wiedermal ein orthopädisches Problem habe würde ich auf jeden Fall wieder in diese Klinik gehen, obwohl ich aus Chemnitz komme. Übrigens wurde ich schon am 3.Tag nach der OP entlassen.

1 Kommentar

ZBB_PR am 09.05.2022

Sehr geehrte „Elke606“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes bei uns rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Orthopädie weiter und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Schöne Grüße nach Chemnitz,
Ihre Zentralklinik Bad Berka

DANKE an das herzliche, zuvorkommende und hilfsbereite Personal

Schmerztherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlung erst begonnen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr emphatischen Kontakt auf der Station und an der Rezeption
Kontra:
Gibt es von unserer Seite nicht
Krankheitsbild:
Schmerzen und hohes Alter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und emphatisches Personal auf der Palliativstation- alles, was machbar ist, machen sie möglich. Der Patient steht an erster Stelle. Wir haben ein gutes Gefühl, dass unsere Eltern auf der Station gut aufgehoben sind.

1 Kommentar

ZBB_PR am 19.04.2022

Sehr geehrte „Familie34“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir leisten unser Bestes, dass sich Ihre Eltern bei uns gut aufgehoben und versorgt fühlen.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Schmerztherapie und Palliativmedizin weiter und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Sehr empfehlenswert!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf pulmonale Metastase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor kurzem Patient in der Thoraxchirurgie der Klinik.
Egal welche Abteilung ich durchlaufen musste, als Voruntersuchung usw.,ich wurde immer von netten und freundlichen Personal behandelt. Ein grosses Danke schön an das tolle Team der Station H4 und dem gesamten Ärzteteam ,besonders Danke an Chefarzt Dr.Kohl und Oberarzt Dr.Schönwald !
Trotz der grossen Herausforderung durch Corona ,bekommt man dies als Patient zu keiner Zeit zu spüren !Hundertprozentige Weiter Empfehlung !

1 Kommentar

ZBB_PR am 17.03.2022

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Reg.23.2.“,

wir freuen uns über Ihren positiven Erfahrungsbericht sowie über Ihre lobenden Worte, die wir gern an das Team der Thoraxchirurgie und das Stationsteam weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Danke an das Team Ambulante OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Arthroskopie Knie

Vielen Dank an das Team der ambulanten Tagesklinik !! !
Andrea & Annett sind kleine Engel .

Gut durchdachte Voruntersuchungen - OP
und auch Nachsorge in der Nota .

Alles gut ich bedanke mich herzlich !

1 Kommentar

ZBB_PR am 14.03.2022

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Thüringen“,

wir bedanken uns für Ihren positiven Erfahrungsbericht und freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserer ambulanten Tagesklinik gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team weiter und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Im Notfall ja, sonst lieber nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Dachterasse
Kontra:
Hygiene, Qualität des Essens
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zwar architektonisch ansprechend, aber wohl seit 20 Jahren nicht mehr saniert worden. Auf den Fluren liegt ein verschlissener Teppichboden, in den Zimmern sind Blutflecken auf dem Boden. Hygiene??
Essen ist fast ungenießbar. Die Auswahl der Speisen funktioniert auch nach mehrfachem Befragen des Patienten nicht.
Die Pflege ist recht robust und ich habe auch schon mal zwei Stunden wartend nach einem Klingelzeichen gelegen.
Die Psychologische Beratung wurde von einer Psychologin durchgeführt, die wohl keine Therapieausbildung hatte.
Die Werbung verschiedener Schwestern für den Abschluss eines Nachsorgevertrages (Stomaversorgung) mit der Fa. Hollister war lästig, peinlich und führte zu Verzögerungen bei der Stomaversorgung.
Über die Qualität des chirurgischen Eingriffs erlaube ich mir kein Urteil. Ich empfehle aber jedem Darmskrebspatienten sich an ein zertifiziertes Darmkrebszentrum zu wenden. Chefarzt habe ich einmal gesehen, Oberarzt zwei mal, die Visite wurde meist von der Assistenzärztin alleine durchgeführt.
Fazit: Im Notfall ja, es ist ein großes Krankenhaus. Bei Darmkrebs lieber nicht

1 Kommentar

ZBB_PR am 04.02.2022

Sehr geehrter Herr UlrichWeimar,

vielen Dank für Ihre Bewertung und Schilderung zu Ihrem stationären Aufenthalt in der Klinik für Gastroenterologie. Es tut uns sehr leid, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserer Klinik nicht zufrieden waren.
Unser Ziel ist die bestmögliche medizinische Versorgung unserer Patienten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind wir für kritische Hinweise sehr dankbar.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, in einem persönlichem Austausch einzelne Kritikpunkte genauer zu analysieren und Maßnahmen zur Verbesserung zu ergreifen.
Sollte Ihrerseits ebenfalls der Wunsch bestehen, nehmen Sie gern Kontakt mit unserem Beschwerdemanagement auf – unter der Telefonnummer 036458 5-43020 oder per E-Mail an [email protected].

Vielen Dank und alles Gute.

Sehr gute Notaufnahme

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umsichtige freundliche Mitarbeiter in der Notaufnahme
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe heute meine Mutter mit Verdacht auf Schlaganfall in die Notaufnahme gebracht. Dort kam sofort eine Schwester auf uns zu und fragte, ob Sie uns helfen kann. Sie sah meiner Mutter ins Gesicht, machte einige Tests und hat sie dann sofort mit genommen und mir als Tochter auch erklärt, was jetzt mit ihr gemacht wird. Ich war so froh, dass es so zügig ging und die Schwestern und der behandelnde Arzt auch so freundlich und lieb waren.
Sie wurde stationär aufgenommen und es fand sofort Diagnostik statt. Ich hoffe, es geht alles gut auf und ich bedanke mich für die gute Behandlung.

1 Kommentar

ZBB_PR am 20.01.2022

Vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team der Notaufnahme weiter und wünschen Ihrer Mutter gute Genesung.

Alles Gute für Sie und Ihre Familie,
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Die Kardiologie macht eine sehr gute Tesmsrbeitdet

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die persönlichen Gespräche mit Dr. Lauten waren wichtig und sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jefe einzelne Behandlung wurde vorher besprochen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde alles getan um meinem Mann Erleichterung zu verschaffen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es war alles zufriedenstellend)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer waren gut und zweckmäßig eingerichtet)
Pro:
Der Patient steht absolut im Mittelpunkt
Kontra:
Krankheitsbild:
Verkalkung der Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann kam in einem sehr schlechten Allgemeinzustand nach Bsd Berka, seine Herzklappe war
verkalkt , die erste Herz OP war vor 11 Jahren, so dass
eine neue Herzklappe erforderlich war.
Dr. Lauten und das ganze Team bemühten sich sehr um meinen Mann. Ich habe in keinem anderen Krankenhaus so gute Erfahrungen gemacht wie in ihrem Haus.
Mein Mann ist am 16 11. 21 auf der Palliativstation verstorben. Auch dieser Ststion möchte ich noch einmal danke sagen. Jeder war für meinen Msnn da und hat sich rührend gekümmert.
Allen noch einmal ein großes Dankeschön
Die Klinik kann ich nur 100 %ig weiterempfehlen!
Alles Gute für alle!!

1 Kommentar

ZBB_PR am 06.12.2021

Sehr geehrte Frau „EH21“,

zunächst möchten wir Ihnen unser tiefes Mitgefühl zum Verlust Ihres Mannes aussprechen.

Trotz dieser Umstände möchten wir uns bei Ihnen für Ihren positiven Erfahrungsbericht bedanken und geben Ihre lobenden Worte sehr gern an das Team des Herzzentrums und der Palliativmedizin weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft für Ihre Zukunft.
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Fachlich gut-Betreuung schlecht

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte Spitze
Kontra:
Betreuung durch Schwestern und Pfleger
Krankheitsbild:
Versteifung der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der Arbeit und Betreuung durch die Ärzte war ich zufrieden.Mit der Betreuung durch die Schwestern und Pfleger war ich sehr unzufrieden.Bis auf einige Ausnahmen kann ich nicht sagen das ich einfühlsam und freundlich behandelt wurde.Dies wurde mir von einigen Patienten die auch auf der Station H0 lagen,bestätigt .Man getraute sich garnicht nach der Schwester zu klingeln,wenn man ein Problem hatte.Das Essen in der Klinik war auch weder genießbar noch gesund.

1 Kommentar

ZBB_PR am 10.11.2021

Sehr geehrte Frau „Betty634“,

vielen Dank für Ihre Schilderungen mit Bezugnahme auf die Behandlung in der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie.

Wir streben für unsere Patienten die bestmögliche Versorgung an und prüfen deshalb Hinweise auf mögliche Verbesserungen sorgfältig und kritisch.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht weiter auf Ihren geschilderten Verlauf eingehen können. Wenn Ihrerseits der Wunsch besteht, mit uns ins Gespräch zu kommen bzw. uns die Möglichkeit einer Stellungnahme zu geben, dann kommen Sie gerne direkt auf unser Beschwerdemanagement zu: [email protected] oder telefonisch unter 036458 5-43020.

Vielen Dank und alles Gute für Sie.
Zentralklinik Bad Berka

Station A 2 und der Sozialdienst sind die beste Wahl !

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr durchdachte Abläufe
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Neurologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besten Dank ans Team der A 2
und den Sozialdienst Zentralkinik Bad Berka !!!

Sehr gute Behandlungen und Untersuchungen ,
meiner Mutter geht es viel besser .

Unbedingt empfehlungswert !

1 Kommentar

ZBB_PR am 10.11.2021

Sehr geehrte/r Frau/Herr „Thüringen“,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass es Ihrer Mutter wieder besser geht und wünschen ihr – und natürlich auch Ihnen – für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ihre Zentralklinik Bad Berka

Gut aufgehoben

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (extrem ausfühlich mit allen Alternativen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gründliche Diagnostik, Suche nach Alternativen bei der Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Internet - Abzocke
Krankheitsbild:
Mitralklappen - Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck ist - wie schon von vielen anderen Nutzern geschildert - etwas unangenehm. Man bekommt sehr schnell den Eindruck, nur eine Nummer in einem ausgeklügelten administrativen Prozess zu sein.
Das änderte sich jedoch schlagartig, als ich von einer ausgesprochen freundlichen Schwester auf die Station G2 gebracht und dort in alles eingewiesen wurde.
Wirklich jede/r Mitarbeitende war bemüht, Anfragen und Wünsche schnellstens zu erfüllen.
Noch nie habe ich eine so umfangreiche und geduldige Operationsaufklärung erlebt, und auch der Anästesist nahm sich die Zeit, die nötig war, um alle anstehenden Fragen zu besprechen. Als besonders wichtig empfand ich auch, dass alle möglichen Alternativen besprochen wurden. So war es z.B. während der OP nötig, die Mitralklappe auszutauschen - gut, dass das vorher besprochen wurde. Der postoperative Verlauf war relativ normal, so dass ich nach vier Tagen Wachstation wieder auf die G2 kam, um mich dort auf die Anschlussheilbehandlung vorzubereiten.
Leider kam es bei mir aber zu zwei schweren Infektionen gleichzeitig, die im Verlauf der folgenden drei Wochen bis zum kompletten Verschwinden sehr kompetent behandelt wurden.
Zu jeder Zeit hatte ich das Gefühl, dass ich bestmöglich versorgt wurde. Die vielen kleinen Freundlichkeiten der Schwestern und Pfleger haben mir sehr beim Heilungsprozess geholfen. Und die ärztlichen Mitarbeiter - vom Assistenten bis zum Chefarzt - gaben mir immer das Gefühl, in genau diesem Moment der wichtigste Patient zu sein.
Sicher war es ein wichtiger Faktor, fast dreieinhalb Wochen auf diser Station gewesen zu sein, aber die unglaubliche Geduld und Freundlichkeit habe ich auch bei "Kurzfristpatienten" erlebt.
Danke an das tolle Team!

1 Kommentar

ZBB_PR am 15.10.2021

Sehr geehrter Herr „LutzH60“,

vielen Dank für Ihren doch überwiegend sehr positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum gut aufgehoben und versorgt gefühlt haben.

Ihre lobenden Worte leiten wir sehr gern an das Team unseres Herzzentrums und vor allem der Station G2 weiter.

Sollten Sie Ihre angedeuteten Kritikpunkte genauer mit uns besprechen wollen, wenden Sie sich gern an unser Beschwerdemanagement. Das würde uns helfen, diese genauer nachvollziehen und uns daraufhin verbessern zu können: [email protected] oder telefonisch an 036458 5-43020.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute!
Ihre Zentralklinik Bad Berka

Weitere Bewertungen anzeigen...