Rehazentrum Oberharz

Talkback
Foto - Rehazentrum Oberharz

Schwarzenbacher Str. 19
38678 Clausthal-Zellerfeld
Niedersachsen

120 von 153 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

154 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zeit zum Nachdenken

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Strukturierter Tagesablauf; breites Therapie-Angebot
Kontra:
Mangelnde ärztliche Beratung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Klinik: ruhig und gepflegt; gute, gesunde Küche.
Klinikpersonal: sehr freundlich und entgegenkommend.
Umgebung: der Harz lädt zum Wandern und Träumen ein.

REHA Oberharz TOP

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent umfangreich
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchspeicheldrüsen Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr empfehlenswert in einer fantastischen Umgebung
Mir haben die 3 Wochen sehr viel gebracht
Kann nur weiter empfehlen

1 Kommentar

RZOberharz am 14.11.2022

Großes Dankeschön und alles alles Gute!

Tolle Klinik, gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung der Funktionsräume
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr modern. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Anwendungen sind sehr gut und das Essen ist hervorragend. Durch die Corona Beschränkungen gab es ein paar Schwierigkeiten in der Organisation aber alle waren zum Wohl der Patienten bemüht das Beste daraus zu machen.

1 Kommentar

RZOberharz am 11.11.2022

Herzlichsten Dank und für Sie alles Beste für die Zukunft!

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 5 ganz tolle Wochen in der Klinik die wie im Flug vergangen sind.

Ich kann nur positives berichten.
Küchenpersonal, Ärzte,Psychotherapeuten, Reinigungspersonal, Krankenschwestern und Physiotherapeuten sowie Servicepersonal wären alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Personal in der Anmeldung war immer sehr freundlich, verständnisvoll und zuvorkommend.

Die Zimmer super ausgestattet und sauber.

Der Therapieplan war immer sehr gut angepasst und wenn etwas nicht so passen sollte ist es kein Problem etwas zu verändern.

Vielen Dank auch an das Team im "Kesselhaus".
Dort fühlte man sich super aufgehoben das Angebot war überwältigend und die Preise sehr angepasst.
Das Team hat mir immer mit Kompetenz und sehr viel guten Ideen zur Seite gestanden

Vielen Dank für die schöne Zeit

1 Kommentar

RZOberharz am 07.11.2022

Ganz großen Dank für Ihre Bewertung und alles erdenklich Gute für Sie!!

Perfekt!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küche und Rehaprogramm
Kontra:
Bus nach goslar am Wochenende. Könnte öfter sein.
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist absolut empfehlenswert. Das fängt bei der Unterkunft an und hört beim Personal auf. Rehaprogramm und Küche sind 1a. Auch die Freizeitgestaltung kommt nicht zu kurz.
Alles toll.

1 Kommentar

RZOberharz am 04.11.2022

Großer Dank an Sie für die Sternchen. Dann hat alles gepasst. Das freut uns. Machen Sie es gut und vielleicht bis zum nächsten Mal.

Super Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Küche, sehr gute Therapieangebote
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier sehr schöne 5 Wochen verbracht und möchte mich beim gesamten Team der Rehaklinik bedanken. Alle waren immer freundlich und hilfsbereit.
Die Therapieangebote waren sehr abwechslungsreich und wenn was nicht passte, wurde es umgestellt.
5 Sterne gehen von mir auch an die Küche. Ein sehr gesunder ausgewogener Speiseplan mit ganz vielen neuen Ideen zum Nachkochen. Die Teller wurden sehr schön angerichtet. Außerdem gab es immer ein sehr abwechslungsreiches Salatbuffet zum Mittag- und Abendessen.
In der Cafeteria konnte man für 2,50€ sehr leckere Torten oder Kuchen kaufen.
In der Freizeit kann man die wunderschöne Umgebung des Harzes erkunden. Aber auch das Umfeld der Klinik ist sehr schön mit dem Park und dem Schwarzenbacher Teich.
Positiv hervorheben möchte ich auch nocheinmal den Kreativtreff. Hier habe ich so manchen Abend verbracht. Es gibt eine riesige Auswahl zum Basteln, Gestalten, Malen uvm., man kann sich kaum entscheiden. Alle Materialien gibt es zu einem sehr günstigen Preis. Beide Mitarbeiterinnen sind sehr angagiert und stehen einen mit wertvollen Tipps zur Seite.
Für meine psychoonkologische Gruppentherapie hätte ich mir allerdings eine andere Zusammenstellung der Patienten gewünscht. Mir wäre es lieber gewesen man hätte Männer und Frauen getrennt. Nicht jede Frau möchte ihre Probleme vor Männern besprechen und umgekehrt natürlich ebenso.
Außerdem würde man so Patienten mit gleicher Diagnose kennenlernen und sich dadurch Austauschen können, was so nicht immer funktioniert.
Alles in allem war es für mich eine sehr gute Rehaklinik, die ich nur empfehlen kann.

1 Kommentar

RZOberharz am 03.11.2022

Hallo, habe Ihre Bewertung eben auch bei GOOGLE beantwortet. Noch einmal ganz herzlichen Dank. Ihr Vorschlag wurde an die onkologische Leitung weitergeleitet. Machen Sie es gut!! :-))

Wohlfühlklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erwartungen übertroffen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Außergewöhnlich schönes Ambiente)
Pro:
Alle Angestellten sind überaus freundlich und zugewandt - von den Ärzten bis zur Zimmerfee
Kontra:
Etwas weniger Brot, Wurst und Käse am Morgen und Abend, dafür vielleicht Porridge / Suppe
Krankheitsbild:
Mamma CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 05.-26. Oktober 2022 zur AHB im Rehazentrum Oberharz. Ich habe die Klinik aufgrund der vielen positiven Berichte und des guten Gesamteindrucks auf der Homepage explizit gewählt. Ich habe es nicht bereut! Die Klinik ist wirklich sehr zu empfehlen - die Ärzte und das Pflegepersonal sind empathisch, die Therapeuten immer gut gelaunt. Wohltuend empfand ich auch das wirklich schöne Gebäude, die „Wohlfühl-Zimmer“ und den gut gepflegten Klinikpark. Die Therapien waren auf meine Bedürfnisse abgestimmt und es gab mehrere Gelegenheiten, wo immer wieder nachgefragt wurde, ob es Änderungsbedarf im Therapieplan gibt. Auf Wünsche ging man sofort ein. Ich bin sehr anspruchsvoll, was das Essen anbelangt und hatte Bedenken. Ich muss sagen, dass selbst ich mit meiner sehr komplizierten basenüberschüssigen Ernährung gut klar gekommen bin. Was nicht gepasst hat, habe ich weglassen, man bekommt immer Kartoffeln, wenn man z. B. keine Nudeln oder Reis möchte. Das Mittagessen ist frisch, schmackhaft und liebevoll angerichtet. Das Frühstück habe ich nicht in Anspruch genommen, da es meinen Ernährungsgewohnheiten nicht entsprochen hat. Man konnte aber Obst mit auf sein Zimmer nehmen und dort gibt es auch einen Kühlschrank, den man für sich nutzen kann. Zum Abendessen gibt es neben dem riesigen Wurst- und Käse-Angebot auch Salate, was mir entgegenkam. Die einst schöne Umgebung ist durch den Käferbefall der Fichten sehr in Mitleidenschaft gezogen. Man kann überall gut wandern, aber landschaftlich reizvoll ist es dort meiner Meinung nach aktuell nicht. Ich habe am Wochenende viele Ausflüge unternommen und war froh auf meinen PKW zurückgreifen zu können. Insgesamt Daumen hoch für diese Klinik!

1 Kommentar

RZOberharz am 01.11.2022

Vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Schilderung Ihres Aufenthaltes und Ihnen alles alles Gute!!

Perfekte Auszeit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle waren sehr nett und hilfsbereit
Kontra:
Am Abend kaum Salat Buffet, längeres Frühstück am Wochenende wäre wünschenswert
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön am Schwarzenbacher Teich gelegen. Der Ausblick aus dem tollen Zimmer, mit Blick zum See war sehr entspannend. Alle Therapeuten waren immer nett und freundlich und haben alles super erklärt, auch die Psychologen standen einem stets mit Rat und Tat zur Seite.Das Essen war immer lecker. Schade, dass es nur morgens Kaffee gab. Auch ein umfangreicheres Salatbuffet wäre wünschenswert gewesen. Leider gab es oft im Salatbereich nur Reste vom Mittag, oder sehr grob geschnittenes Gemüse.
Das Sport und Wellness und Therapie Angebot ist sehr ausgewogen. Da ist für jeden etwas dabei.
Die Versorgung durch die Ärzte war auch gut.
Auf jeden Fall kann ich die Rehaklinik sehr empfehlen, bei Burnoute. Die fünf Wochen waren super und haben sehr gut getan. Dankeschön ??

1 Kommentar

RZOberharz am 24.10.2022

Hallo, für Ihre Weiterempfehlung herzlichen Dank. Ihr "Kontra" haben wir an die Küche weitergegeben. Ihnen weiterhin alles Beste!

sehr sehr empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für mich sehr gelungener Klinikaufenthalt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man nimmt sich für den Patienten Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Fragen bekommt man Antworten (ist leider nicht in jeder Klinik so))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Ausstattung ist sehr modern, die Zimmer hell und nett eingerichtet. Der Gesamteindruck ist sehr gut.)
Pro:
sehr nette Mitarbeiter, nett eingerichtete Zimmer, otimaler Behandlungsplan
Kontra:
Wlan (bischen schwierig)
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann ist seit dem 21.09.2022 bis zum 12.10.2022 in der Klinik, also noch zwei Tage. Ich bin als Begleitperson seit dem 05.10.2022 in der Klinik. Uns gefällt es hier super. Angefangen bei den Mitarbeitern an der Rezeption über die Verpflegung bis hin zu den Behandlungen gibt es absolut nichts zu Meckern.
Die Klinik ist sehr modern, hell und freundlich.
Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sind hell und sehr schön eingerichtet, die Verpflegung ist sehr abwechslungsreich und schmeckt sehr lecker.
Ich als Begleitperson darf das Schwimmbad besuchen, kann Badminton und Tischtennis spielen. Gesellschaftsspiele kann man sich an der Rezeption ausleihen.
Die Umgebung rings um die Klinik ist sehr sehr schön, lädt zu längeren Spaziergängen ein. Rund um die Klinik sind viele viele Wege, ideal zum Wandern oder Nordic Walking. Die vielen kleinen Seen ringsrum laden zum Verweilen ein.
Wir können die Klinik Oberharz wärmstens empfehlen und kommen gerne wieder.
Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern und wünschen Ihnen alles Gute.

1 Kommentar

RZOberharz am 10.10.2022

Herzlichen Dank. Es ist schön, von einer Begleitperson mit voller "Punktzahl" bewertet zu werden. Ihnen alles alles Gute!!!

Sehr gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Keine Verdunklungsmöglichkeit im Zimmer
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr modern und freundlich eingerichtet.
Die Mitarbeiter sind alles super freundlich und stehen jederzeit zur Verfügung.

Das Essen ist für ein Rehazentrum auch wirklich vollkommen okay.

Die Zimmer sind sauber / modern.

Das Wlan funktioniert nicht gerade traumhaft - aber das war das einzige negative.

Die Lage selbst am See ist ein Traum. Dort herrscht eine Stille und es ist wirklich wunderschön.

1 Kommentar

RZOberharz am 19.09.2022

Hallo und vielen vielen Dank für Ihre Bewertung. Wer die Fenster komplett verdunkelt benötigt, kann über den Pflegedienst Verdunkelungsplatten für die Unterlichter bekommen. Wir wünschen alles Beste weiterhin!

Kann nichts negatives sagen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gutes Essen, immer freundliche Mitarbeiter, sehr saubere Zimmer, toller Blick aus dem Fenster(Seeseite)
Kontra:
WLan nicht immer vorhanden
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen im Rehazentrum Oberharz und kann nur positives sagen.

Vom sehr guten Essen über die verschiedenen Gruppen, die sehr guten Anwendungen und die sehr guten, immer freundlichen Ärzte und Therapeuten bis zu den sehr freundlichen Raumpflegefachkräften.

1 Kommentar

RZOberharz am 15.08.2022

Herzlichen Dank für die schöne Bewertung und für die Zukunft alles Beste.

Tolle 5 Wochen tolle Klinik nette und hilfsbereit Mitarbeiter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Lage der Klinik Personal immer freundlich und Hilfsbereit
Kontra:
Keine Fliegengitter oder Chalousien im neben Gebäude ( Kesselhaus)Abstell Möglichkeiten für Fahrräder könnten verbessert werden da zu voll und keine Abstellmöglichkeit an Kesselhaus.
Krankheitsbild:
Physiothmatisch
Erfahrungsbericht:

War von Anfang Juni bis Mitte Juli in der Reha Klinik am Oberharz.Kann die Klinik nur empfehlen.Alle Mitarbeiter von der Reinigungkraft bis zum Oberarzt und Direktor machen einen guten Job.Immer freundlichen und hilfsbereit.Die Reinigung der Zimmer war immer gut und ausreichend. Sollte man noch zusätzlich Handtücher benötigen war das kein Problem bescheid sagen und es wurde wenn benötigt neue da zu gelegt.Es gibt aber auch Kritik Punkte ich war im Kesselhaus untergebracht was kein Problem war aber Fliegengitter oder aussen Rollos zum Verdunklung des Zimmers wäre doch sehr schön gewesen wobei das haupmerkmal auf den Fliegengitter liegt.Beim besichtigen des Fahrrad (Schuppen) unterstell möglichkeit fiel mir auf das schon alles voll war mit Fahrrädern somit hatte ich dann beschlossen okay dann muss es vorm Haupteingang stehen bleiben leider dann auch im Regen daher eine abstell Möglichkeit direckt am Kesselhaus wäre sehr schön gewesen zumal es die Fahrrad unterstell Situation verbessern würde.Das nette Personal der Rezeption ist immer Höfflich und hilfsbereit.Hatte eine Panne mit dem Fahrrad da haben mir die netten Gärtner mit Werkzeug ausgeholfen.Das Essen immer frisch und lecker zubereitet.Morgens und Abends gab es immer ein ausreichendendes Buffee mit Salaten und Obst.Die Lage der Klinik ist sehr schön und ruhig.Die Therapeutischen Angebote waren gut und haben Spaß gemacht.Ich würde die Klinik wieder nehmen und kann diese nur weiterempfehlen.Allen Mitarbeiter lieben dank für die 5 schönen Wochen.

1 Kommentar

RZOberharz am 22.07.2022

Hallo, für Ihre ausführliche Bewertung vielen Dank. Ihre "Kontras" sind uns bewusst und sind inzwischen in Arbeit :-) Viele Grüße und alles Beste aus dem Oberharz!

Sehr schöne moderne Klinik mit motiviertem Team.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hätte mir eine kurze Erklärung des Therapieplans gewünscht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung Zimmer, Essen, Lage, Personal
Kontra:
Zimmereinigung, instabiles WLAN
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine moderne Klinik in sehr schöner Lage an den Teichen und Bergwiesen des Oberharzes. Vom Standort der Klinik kann man Clausthal-Zellerfeld in ca. 30 Minuten sehr gut zu Fuß erreichen. Ein Bus fährt ebenfalls mehrmals täglich, dann sogar in die Orte des Harzes.

Die Zimmer sind hell, groß und modern eingerichtet. Diese werden von Mo-Fr täglich gereinigt. Hier ist auch mein einziger Kritikpunkt. Laut Aussage, der für mein Zimmer zuständigen Reinigungsfachkraft, stehen je Zimmer nur 2 Minuten zur Verfügung. Eine grundlegende Reinigung findet nur beim Patientenwechsel statt. Insbesondere bei längeren Aufenthalten sollten die Nassbereiche jedoch auch zwischendurch besser gereinigt werden.

Im Zimmer steht ein Fernseher (einmalige Pauschale von 5 Euro, Stand 6/22) mit einem umfassenden Programmangebot, sowie im ganzen Haus kostenloses WLAN (mit einigen Tücken) zur Verfügung.

Das Essen in der Klinik ist ausgezeichnet. Alles wird frisch zubereitet. Obstsalat zum Frühstück, Salatbuffet zum Mittag und abends ebenfalls eine Auswahl an frischen Gemüse. Obst steht auch immer bereit. Zum Mittag gibt es immer zwei Menüs (Vollkost/vegetarisch) zur Auswahl.

Wem das nicht reicht, hat tagsüber die Möglichkeit in der Cafeteria Kaffee und Kuchen zu kaufen.

Das Personal ist sehr gut und mit viel Freude bei der Arbeit. Das motiviert. Die Therapien sind gut geplant. Selbst an vollen Tagen hat man ausreichend Zeit zwischen den Anwendungen/Sporteinheiten. Zusätzlich zu den aktiven Einheiten, gibt es informative Vorträge zum Krankheitsbild sowie zum Berufs(wieder)einstieg und Rente.

Mit hat der Aufenthalt in der Klinik sehr gut gefallen und gut getan. Ich werde die Klinik gerne weiterempfehlen

1 Kommentar

RZOberharz am 11.07.2022

Wir bedanken uns sehr für Ihre Bewertung und Kommentierung Ihres Aufenthaltes bei uns. Die angemerkten "Kontras" haben wir an die Verantwortlichen weitergegeben. Ihnen weiterhin alles Beste.

Gute Klinik mit hervorragendem Personal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (das Personal ist ausdrücklich zu loben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal, die Therapien, die Zimmer, das Essen
Kontra:
Öffnungszeiten der Sauna, Schwimmbad, Sporthalle, Fitnessraum
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.05.2022 bis 29.06.2022 in dieser Klinik und habe mich insgesamt sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.
Wie der Titel meiner Bewertung schon sagt, ist das gesamte Personal ausdrücklich zu loben. Egal ob die Mitarbeiter*innen an der Rezeption, in der Küche, die Psycholog*innen, Ärzt*innen, das Pflegepersonal, die Physio-und Ergotherapeut*innen, wirklich ALLE waren ausnahmslos sehr freundlich, entgegenkommend und lösungsorientiert. Besonders erwähnen möchte ich hier meine Bezugstherapeutin Frau U. bei der ich mich sehr gut aufgehoben fühlte sowie meine Ärztin Frau Dr. H., die medizinisch einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, den ich sehr begrüße und den man vielleicht noch weiter ausbauen könnte. Die Therapeutinnen Frau K. und Frau T. welche die Gruppentherapie (Basisgruppe und Angstgruppe) leiteten, haben ebenfalls einen sehr guten Job gemacht.
Ich habe insgesamt einige gute Bewältigungsstrategien an die Hand bekommen.
Ebenso waren alle Physiotherapeut*innen und die Therapeut*innen der "EKG" sehr engagiert und gingen auf unsere Wünsche ein.
Das Essen war für eine Klinik einfach nur lecker, abwechslungsreich, gesund und wurde von den freundlichen Mitarbeiter*innen der Küche liebevoll präsentiert.
Die Zimmer sind ebenfalls sehr schön und gemütlich.
Die Umgebung lädt zum wandern und Fahrrad fahren ein.
Man sollte allerdings wissen, dass in der näheren Umgebung nicht viel los ist und der Ort Clausthal-Zellerfeld auch nicht allzu viel bietet.
Daher ist ein Auto von Vorteil.

Dennoch habe ich folgende Anregungen:
Das Schwimmbad und die Sauna sowie die Sporthalle und der Fitnessraum sollte am Wochenende auch nachmittags geöffnet sein, da man bei schlechtem Wetter ohne Auto nicht viel in der Gegend unternehmen kann.

Auch sollte die Cafeteria ebenfalls abends geöffnet sein.

Ansonsten kann ich die Klinik guten Gewissens weiter empfehlen.
Vielen Dank an das gesamte Personal. Ich wünsche Ihnen allen von Herzen alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

1 Kommentar

RZOberharz am 08.07.2022

Ein großes Dankeschön für die ausführliche Zusammenfassung Ihres Aufenthaltes bei uns und für die Anregungen. Diese liegen inzwischen der Verwaltungsleitung vor. Auch Ihnen für die zukünftige Zeit alles alles Gute.

Sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Alles cool
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17.05. bis zum 21.06.22. im Rehazentrum Oberharz als Patientin zu Gast.
Ich habe mich rundum wohlgefühlt. Ich habe in den 5 Wochen in denen ich dort war nicht einen unfreundlichen Kontakt erlebt. Alle Mitarbeiter dort waren sehr bemüht. Gerade am Anfang war alles noch etwas verwirrend, und man weiß noch nicht wie der Hase läuft. Fragen werden immer sehr gerne und freundlich beantwortet. Man fühlt sich nicht allein gelassen.
Auch mit den Therapeut/innen hatte ich persönlich großes Glück. Ich hab mich verstanden gefühlt. Nie hatte ich das Gefühl nur eine von vielen zu sein. Auf meine Symptomatik wurde eingegangen, und gemeinsam nach guten Lösungsansätzen gesucht. Es kam mir vor wie eine gemeinsame Arbeit, und ich hab mich als Mensch im Mittelpunkt gefühlt.
Die Theatergruppe war für mich ein persönliches highlight. Vielen Dank dafür. Es hat mir sehr viel Spass gemacht und auch zum Nachdenken angeregt.
Das Essen war gut und abwechslungsreich. Immer gute Alternativen für Vegetarier. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit.
Alle haben einen tollen Job gemacht.
Ich bedanke mich für die schöne und aufschlussreiche Zeit und komme gerne wieder.
Alles Gute!!!

1 Kommentar

RZOberharz am 07.07.2022

Vielen lieben Dank für Ihre tolle Bewertung nebst ausführlicher Begründung. Wir freuen uns darüber sehr. Auch Ihnen alles alles Gute und beste Wünsche für Ihre Zukunft!

Klinik ausdrücklich zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wirklich zufrieden, Ausnahme: kein Ei-Frühstück)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielseitige Beratungsangebote)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine negativen Ereignisse)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nach meiner Zufriedenheit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (keine Beanstandungen)
Pro:
frisch gekochtes Essen!
Kontra:
kein Ei-Frühstück
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkarzinom mit Lymphknoten-Metastasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top1: Das Rehazentrum Oberharz bietet mit der sogenannten "Frischen Küche" eigens gekochte Speisen an. Wirklich gute Ideen, was die Klinik den Patienten kochen möchte, sind vorhanden und werden umgesetzt.

Top2: Vernünftige Tacktungen der täglichen Termine. Kein Hetzen von Termin zu Termin. Ausreichend Zeit (auch zum Frischmachen nach Sport) bis zur nächsten Anwendung.

Top3: Helles, freundliches Ambiente, welches einen Willkommen heißt und in welchem ich mich wohl gefühlt habe.

Top4: Schöne Umgebung für naturliebende Menschen. Sei es nur für den Spaziergang zwischendurch oder für ausgedehnte Wanderungen.

Freundliches Personal.
Auch gut finde ich die Möglichkeit, eigens zum Wassertreten gehen zu können.

Nettes Ausflugslokal "Polsterberger Hubhaus" in der Nähe. Mit kleiner aber feiner Speisekarte.

1 Kommentar

RZOberharz am 29.06.2022

Hallo und herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Zu Ihrem Kontra " kein Ei-Frühstück" teilen wir mit, dass wir uns an die Empfehlung der DGE halten, die rät, 3 Eier pro Woche zu verzehren. Sonntags bieten wir regelmäßig Frühstücksei an. In Speisen, die in der Woche angeboten werden, ist auch oft Ei enthalten. Sollten sonntags mal keine Eier auf dem Büfett enthalten sein, einfach das Service-Personal/Köche ansprechen. Wir wünschen Ihnen alles alles Gute!

Wenig Licht viel Schatten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schöne Zimmer
Kontra:
Schlechtes Essen Therapien werden gekürzt oder fallen aus
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positives:

Wunderschöne Zimmer. Große Dusche toller Ausblick in eine wunderschöne Natur, eigener Kühlschrank im Zimmer Fernseher und Telefon WLAN ist überall in der Klinik umsonst. Allerdings nicht sehr stabil.
In fast jeder Etage gibt es Waschmaschine und Wäschetrockner gegen eine geringe Gebühr. In jeder Etage gibt es Trinkwasserspender.

Negatives:

Das Essen! Es sei aber gesagt es ist mein subjektiver Eindruck, vielen hat es sehr gut geschmeckt. Mir aber nicht.

Wer Freude am guten Essen hat und gerne genießen tut wird im Rehazentrum Oberharz keine Freude haben.

Die Essenszeiten sind für jeden Patienten festgelegt und verbindlich. D.h. unter anderem auch, Das auf dem Plan steht, sonntags 8:00 Uhr frühstücken. Sonntags ist der einzigste Tag an dem es Eier gibt. Und um 8:00 Uhr ist mir ist es Öfteren passiert dass ich kein Ei mehr abbekommen habe.
Das hört sich jetzt lächerlich an, ist aber wie ich finde sehr gemein wenn man sich die ganze Woche auf ein Ei freut.

Das Mittagessen war einfach nur furchtbar.
Leider liegt die Klinik sehr abgelegen und man kann nicht einfach mal eben in die Stadt fahren

Man kann sich essen auswählen zwischen vegan und normal. Allerdings ein Tag im Voraus mindestens, umständlicher Weise gibt es nur ein Monitor Terminal wo man seine Patienten Karte einstecken muss um sich essen zu reservieren. Dieser Terminal ist immer überlaufen und hängt auch direkt im Essenssaal. In anderen Rehasgibt es 2-3 Terminals die außerhalb vom Essenssaal hängen und man hat den ganzen Tag Zutritt zu diesen Terminals. Im Rehazentrum Oberharz aber nicht. Es ist alles sehr veraltet obwohl das Gebäude noch keine elf Jahre alt ist.
Morgens abends und mittags sind die Schlangen vor der Essensausgabe öfters sehr lang und es kann auch mal passieren dass man 10 Minuten in der Schlange steht.

Die Sitzplätze sind dann auch sehr rar und überfüllt.

Es gibt auch leider keine Sitzordnung und man sitzt jeden Tag neben anderen fremden Mitpatienten. So gibt es leider keine vernünftige Gruppenbildung und ein Zugehörigkeitsgefühl.

Außerdem kommen auch an drei Tagen die Woche neue Patienten ins Haus, es ist wie in einem Karussell.

In fünf Wochen Reha wurde mir kaum geholfen.Und meine Probleme bestehen noch weiterhin. Viele Vorträge und Therapien sind auch ausgefallen. Wichtige Therapiegespräche wurden einfach gekürzt

2 Kommentare

RZOberharz am 21.06.2022

Danke für die Kommentierung Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik. Aufgrund der Corona-Hygienevorgaben wurden Essenszeiten festgelegt, da sonst leider kein reibungsloser Ablauf möglich ist. Die von Ihnen angegebenen langen Stauzeiten bei der Essenausgabe oder am Terminal zur Essenauswahl können wir nicht nachvollziehen und haben auch keine weitere Kritik dazu erhalten. Für Differenzen während einer Reha sind alle Mitarbeitenden ansprechbar und lösungsorientiert. Wir bedauern, dass Sie Ihre Probleme während Ihres Aufenthaltes hier nicht angesprochen haben, wünschen Ihnen dennoch alles Gute für die Zukunft.

  • Alle Kommentare anzeigen

Gelernt NEIN zu sagen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom 1 bis zum letzten Tag wohlgefühlt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auch wenn es schon 2021 war ( Mitte September Anfang Oktober ) denke ich gerne an die schöne Zeit zurück . Das gesamte Personal immer nett und freundlich ????. Die Verpflegung ( besonders Mittags ) echt Super . Meine Anwendungen immer wieder eine neue und gute Erfahrung . In meiner Freizeit ( Abends ) in der Sporthalle immer noch ein guter Abschluss des Tages . Würde auf jeden Fall Wiederkommen . Bleibt alle Gesund

1 Kommentar

RZOberharz am 07.03.2022

Ihnen vielen Dank für die Bewertung. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre nächsten Reha wieder bei uns absolvieren. Alles alles Beste für Sie.

Reha mit Erfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundherum gut versorgt
Kontra:
WLAN
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12 Jan bis 9 Feb. im Rehazentrum. In den 4 Wochen habe ich mich sehr gut erholt und kann nun wieder in die Arbeitswelt starten . Alles in allem für mich perfekt. Der Therapieplan war voll aber alles zu schaffen. Meine Fitness habe ich zurück . Danke an die Therapeuten es hat viel Spaß gemacht . Das Essen einfach nur lecker . Es gibt nix zu meckern. Die Vorträge waren sehr informativ und konnten offene Fragen beantworten. Die Zimmer sind freundlich sauber und gut eingerichtet. Wenn ich nochmal eine Reha machen darf ist das meine erste Wahl .
Grüße nochmal an alle Mitarbeiter und passen Sie auf sich auf .

1 Kommentar

RZOberharz am 07.03.2022

Herzlichen Dank. Ihnen weiterhin alles alles Gute.

Eine Klinik zum wohlfühlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen und Therapeuten
Kontra:
Die WLAN Qualität, hat mich jedoch nicht gestört
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Reha über einen Zeitraum von 6 Wochen. Im gesamten Zeitraum haben sich ALLE Klinikmitarbeiter, Therapeuten, nicht zu vergessen das Personal der Küche, trotz Coronabedingungen hervorragend um mich gekümmert. Diese Menschen haben eine super Arbeit vollbracht und ich fühlte mich rundum verstanden und versorgt. Danke für Eure Leistung, ihr könnt alle stolz auf euch sein!

1 Kommentar

RZOberharz am 07.03.2022

Vielen Dank für die schöne Bewertung. Ihnen weiterhin alles Beste!

Nichts für mich

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Therapeuten prima
Kontra:
Regelung im Speisesaal
Krankheitsbild:
Onkologischer Aufenthalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe es nach acht Tagen nicht mehr ausgehalten.
Das gesamte Personal sehr freundlich und kompetent. Das Essen war nicht mein Fall. Daß in so einem Haus Regeln einzuhalten sind ist klar, aber einige waren mir nicht einleuchtend.
Schade daß durch Corona alles zusätzlich verkompliziert war.
Zimmer war klein aber fein, die Umgebung traumhaft schön.

1 Kommentar

Andreas_aus_W am 04.02.2022

Hm, da meine Reha dort noch bevorsteht, verwirrt mich Deine Bewertung ein wenig. Kannst Du konkreter werden?

Mit Beratung und medizinischer behandlung warst Du SEHR ZUFRIEDEN (also eine 1) mit allem anderen ZUFRIEDEN(also eine 3), trotzdem hast Du nach acht Tagen abgebrochen?

Entgegen den meisten Bewertungen hier, hat es Dir dort nicht geschmeckt. OK, ist halt Geschmachssache.
Regeln, vor allem im Speisesaal - offenbar aber auch sonst - waren für Dich nicht einleuchtend und auf Dauer untragbar. Könntest Du mir das erklären bzw. es konkret / nachvollziehbar machen?
Ich freue mich auf die Reha und erhoffe mir viel davon, deshalb finde ich es schade, wenn es offenbar nach so kurzer Zeit dermaßen unerträglich war, dass Dir nur die Abreise blieb, statt die Hilfe, die sicher auch Du Dir erhofft hattest.

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Anpassungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 14.12.2021-18.01.2022 in der Klinik und kann nur positive Erfahrungen schildern.
Bereits direkt nach der Anreise wurde ich sehr freundlich von den Damen der Rezeption in Empfang genommen und mir wurde der weitere Ablauf sehr gut erklärt. Die Schwestern, Ärzte, Therapeuten in allen Bereichen waren sehr freundlich, verständisvoll und hilfsbereit.
Die besondere Zeit um Weihnachten und den Jahreswechsel wurde den Patienten sehr angenehm gestaltet und es fehlte wirklich an nix. Es ist eine Rehaklinik und kein Hotel, dass sollten sich die Patienten die trotzdem meckerten einmal vor Augen führen.
Das Essen war zu allen Mahlzeiten sehr sehr gut und abwechslungsreich, vielen Dank an die gesamte Küchencrew!
Ebenfalls freundlich, aufmerksam und sehr diskret war das gesamte Personal der Hauswirtschaft und Reinigung.

Wenn ich irgendwann noch einmal einen Rehaklinikaufentalt benötigen würde, diese Klinik wäre meine erste Wahl.

Vielen lieben Dank für 5 Wochen, die mir sehr viel gebracht haben. Alle in dieser Klinik machen einen super Job und sind wirklich nett. Davon könnte sich mancher Patient mal ein Scheibe abschneiden.


DANKE

1 Kommentar

RZOberharz am 24.01.2022

Vielen lieben Dank für diese tolle Bewertung.

Erfolgreiche REHA

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen,Behandlungen,Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs,Gelenkprobleme.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An-und Abreise klappte bestens mit Shuttle-Bus.Aufnahme ohne lange Wartezeiten,schöne Zimmer,super Essen,Behandlungen gut ohne Zwang,alles locker.Personal hilfsbereit.Trotz Corona recht ungezwungen,gute Vorsichtsmaßnahmen.Zur Stadt ca. eine halbe Std. Fußweg oder per Bus.

1 Kommentar

RZOberharz am 24.01.2022

Vielen vielen Dank für ihre positive Bewertung und Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Korrektur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo... nun möchte ich hier meine Bewertung vom 30.12. aktualisieren. Es wurde mir am 31.12. umgehend ein Therapeuten-Termin angeboten , der für mich sehr hilfreich war . Die Therapeutin ist dabei sehr erfahren auf meine Problematik eingegangen und hat mich damit auf meinem Weg aus meiner Depression ein gutes Stück weiter gebracht . Es ist zur Zeit durch die Feiertage und Corona für uns alle , die Patienten und die Mitarbeiter, keine einfache Zeit . Umso wichtiger ist es mir hier meinen Respekt für die gute Arbeit aller Mitarbeiter der Rehaklinik auszudrücken. Ich wünsche allen ein erfolgreiches Jahr 2022 und viel Glück und Gesundheit.

1 Kommentar

RZOberharz am 03.01.2022

Herzlichen Dank für Ihre Korrektur und auch Ihnen alles erdenklich Beste und Gesundheit für 2022. Wir wünschen Ihnen zudem einen erfolgreichen Reha-Abschluss in unserem Hause.

Leider enttäuscht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider fallen Termine beim Psychotherapeuten ersatzlos aus und man wird mit Fragen zur Nachsorge ziemlich allein gelassen. Bei mir sind bisher 2 Termine ersatzlos ausgefallen , heute steht ein dritter an und ich soll mich selbst darum kümmern, ob ich Ersatz bekomme , schließlich würden es andere Patienten nicht so schlimm finden ; wenn ein TherapeutenGespräch ausfällt . Na dann halte ich das Abschlussgespräch für erledigt. Bin ziemlich enttäuscht.

5 Kommentare

RZOberharz am 30.12.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient - Ihrer Nachricht nach befinden Sie sich noch in unserer Klinik. Nach Rücksprache mit unserer Pflegezentrale möchten Sie sich bitte dort so schnell wie möglich melden, damit wir Ihrer Kritik nachgehen und Ihnen bei Ersatz Ihre ausgefallenen Termine helfen können. Unser Pflegedienst steht Ihnen dazu jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

  • Alle Kommentare anzeigen

Wirklich hilfreich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sozialberatung sehr gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (viele hilfreiche Tipps)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles super organisiert, alle Mitarbeiter freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schöne moderne Klinik, gemütliche Zimmer)
Pro:
Essen, Therapien, Freundlichkeit, Freizeitangebote
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die fünf Wochen in dieser Klinik haben mir sehr viel gebracht. Für mich stimmte hier alles - die traumhaft idyllische Lage am Teich, die moderne Ausstattung der Klinik, die vielfältigen Angebote für die Therapien und für die Freizeit, die netten Kontakte und die vielen interessanten Gespräche.
Auf jeden Fall muss man das tolle Essen hervorheben, alles wird frisch zubereitet, das Mittagessen schmeckt wirklich super und ist sehr abwechslungsreich. Das Motto ist "regional und saisonal", so gab es im Herbst mehrere Male Wildgerichte. Es gibt auch viel Gemüse und vegetarische Gerichte. Morgens und abends gibts es ein abwechslungsreiches Büffet - mit verschiedenen Sorten von Wurst und Käse, Quark, Obst, Marmelade etc. Es wird auch Ernährungsberatung angeboten, einzeln und in der Gruppe "Wunschgewicht".
Im Haus gibt es noch eine helle und nett eingerichtete Cafeteria, wo man Kaffee und Kuchen sowie Zeitschriften kaufen kann.
Die Klinik liegt wunderschön idyllisch mitten in der Natur, in die Stadt kann man aber zu Fuß laufen, in ca. 10 Minuten ist man am Ortsrand, ca. 20 Minuten braucht man bis zum nächsten Penny. Ungefähr eine halbe Stunde braucht man bis ins Zentrum von Clausthal, wo man eine schöne Holzkirche besichtigen kann, ein Caf? besuchen oder auch einkaufen. Es fahren zwar auch Busse, aber nicht so regelmäßig.
Für die Freizeit gibt es viele interessante Möglichkeiten - Wanderungen am Sonntag, zweimal in der Woche Filmabende, Basteln, Tischtennis, Billard, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Badminton, Brettspiele.
Mein Therapieplan war sehr vielfältig. Die psychologischen Therapien einzeln und in verschiedenen Gruppen und auch die Vortäge haben mir viel geholfen. Es gab auch viele Sportangebote, Entspannungstrainings (progressive Muskelentspannung fand ich wirklich super!) und tolle kreative Angebote wie Theater und Kunsttherapie.
Wenn ich nochmal die Möglichkeit bekomme, eine Reha zu machen, würde ich gerne wieder in den Oberharz fahren!

1 Kommentar

RZOberharz am 15.12.2021

Vielen Dank für die Beschreibung Ihrer positiven Erfahrungen in unserem Hause sowie für Ihre Bewertung. Sie haben Ihre psychosomatische Reha voll umfänglich beschrieben. Wir wünschen Ihnen alles alles Gute und noch eine schöne Weihnachtszeit. Falls Sie noch einmal eine Reha in unserem Hause absolvieren möchten, machen Sie in Ihrem Antrag Ihr Wunsch- und Wahlrecht geltend. Wir freuen uns auf Sie!

Lieblings-Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 4. Mal in der Klinik und war wieder begeistert. Von der Begrüßung bis zur Verabschiedung war das Personal stets freundlich und kompetent. Die Schwestern immer sehr hilfsbereit und freundlich und hatten trotz der Corona-Mehrarbeit immer ein offenes Ohr und ein Lächeln. Meine Onkologin war wieder sehr einfühlsam und merkt sich meine Diagnosen trotz der vielen anderen Patienten und das finde ich immer wieder bewundernswert. Die Sporttherapeuten bringen mich (Sportmuffel) immer wieder mit ihrem abwechslungsreichen Programm mit Spaß zu Höchstleistungen. Meine Psychologin erklärt alles mit Kompetenz und nimmt mir meine Ängste. Die Zimmer sind sauber und gemütlich, ausreichend groß und der Kleiderschrank bietet viel Platz. Die Küche ist der Hit, viel Auswahl bei Frühstück und Abendessen, leider schmeckt auch das Mittagessen sehr lecker… An Abnehmen ist da leider nicht zu denken … ????
Trotz der Corona-Einschränkungen hatte ich eine intensive und erfolgreiche Reha und bin top fit wieder in den Alltag und Beruf zurück gekehrt.
Die Klinik liegt sehr idyllisch und bietet mir die nötige Ruhe, um mich dort zu erholen. Der Terminplan lässt immer wieder Zeit für Spaziergänge und ist sehr gut getacktet. Ich hab mich wieder sehr wohl gefühlt und freue mich auf die nächste Reha dort und komme sehr gern wieder.

1 Kommentar

RZOberharz am 02.12.2021

Ganz herzlichen Dank für die ausführliche positive Bewertung und wir freuen uns, dass Sie auch die nächste Reha wieder bei uns durchführen möchten.

ich komme gern wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einrichtung, Sauberkeit, Essen
Kontra:
Abstimmung des Therapieplans - mit 1 Stunde Pause zwischen 2 Anwendungen kann man nichts vernünftiges anfangen
Krankheitsbild:
psychosomatische Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine wirklich sehr gute Klinik mit breit gefächerten Therapie-Angebot. bei akuten Problemen hat man sehr schnell einen Termin beim Therapeuten bekommen. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, das Essen supergut, die Lage einfach nur idyllisch. Die Busanbindung ist allerdings unterirdisch, so dass ich über mein Auto froh war. Schade, dass aktuell aufgrund Personalmangel Schwimmbad und Sauna am Wochenende nur morgens genutzt werden können und die Bastelangebote auch nur an wenigen Abenden. Ich komme sehr gern wieder, wenn ich darf!

1 Kommentar

RZOberharz am 04.11.2021

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre nächste Reha wieder bei uns absolvieren.

Empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Essen
Kontra:
Cafeteria könnte durchgängig aufhaben
Krankheitsbild:
Hodenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen in der Klinik ist stets frisch und gut zubereitet. Der Speiseplan wiederholt sich nach 4 Wochen, aber das ist vollkommen in Ordnung. Die Therapeuten und Psychologen sind sehr nett und zu jedem Zeitpunkt hilfsbereit. Auch die Anzahl der Anwendungen und Art der Anwendungen waren gut. Selbst wenn mal eine Therapie nicht so gut zu einem gepasst hat, konnte man dies auf kurzen Dienstwegen ändern lassen. Die Klinik ist ansonsten auch sehr sauber und es gibt genügend Spiele, Tischtennissachen etc., die man sich ausleihen kann.

1 Kommentar

RZOberharz am 04.11.2021

Wir bedanken uns vielmals für Ihr positives Feedback.

Erfahrung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr schönes Zimmer)
Pro:
Behandlungen, Therapien
Kontra:
Saunanutzung leider Opfer von Corona
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut geführte Klinik
Super Küche,frisch zubereitete abwechslungsreiche Mahlzeiten
Die Ärzte, Schwestern und Physiotherapeuten sind sehr kompetent und freundlich

1 Kommentar

RZOberharz am 04.11.2021

Vielen vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir haben uns darüber sehr gefreut.

Immer wieder gerne

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2021 für drei Wochen in der Reha Klinik im Oberharz Clausthal-Zellerfeld.
Vor der Aufnahme war der Kontakt schon sehr positiv. Alle Fragen wurden umfassend beantwortet. Der Empfang vor Ort war höflich und freundlich. Die Ausgestaltung des Zimmers sowie die Sauberkeit, das Essen, die vielfältigen Therapien sowie Arztgespräche, die umfangreichen Informationen zum Krankheitsbild und Umgang damit waren durchweg positiv und hilfreich.
Die Lage der Klinik, eingebettet in eine idyllische Parkanlage, lädt zum spazieren gehen und entspannen ein. Die naheliegende Stadt ist gut in 15 min zu Fuß zu erreichen.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen. Ich bin mit vielen positiven Eindrücken und Anregungen gestärkt nach Hause gegangen.

1 Kommentar

RZOberharz am 04.11.2021

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung und weiterhin alles Beste für Sie.

Erfolgreiche Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen, Verpflegung und Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck der Klinik war sowohl bei der Begrüßung an der Rezeption wie auch auf der Station sehr positiv. Das Zimmer wirkte auf mich von den Farben freundlich mit einem Blick ins Grüne. Das große Bad fand ich sehr angenehm.
Mein vierwöchiger Aufenthalt mit einem guten Mix von Anwendungen wie Sport, Entspannung und psychol. Betreuung hat mich sehr unterstützt und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser Reha.

Die Speisen, insbesondere das Mittagessen, waren sehr gut!

Die Klinik selbst liegt in einem Umfeld, das zum Spazieren gehen und Wandern einlädt. Der Kurpark ist ganz wunderbar und man findet dort Plätze zum Ausruhen, Lesen oder einfach Genießen.

Sehr moderne Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Anwendungen und Therapien
Kontra:
Low Carb Ernährung ist eine Herausforderung
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist landschaftlich toll gelegen.

Durch Corona ist eben alles anders, freie Platzwahl im Speisesaal...ja....aber man musste manchmal schon etwas suchen um einen Platz zu bekommen, denn die Stühle waren schon mit Taschen belegt oder Flaschen, Handy etc. lagen auf dem Tisch.
Das man nicht in Sportkleidung zum Essen erscheinen soll, hat wohl auch nicht jeder in der Hausordnung gelesen. Andererseits war es auch etwas nervig sich mehrmals am Tag umzuziehen, je nach Anwendung.
Eine bestimmte Personenzahl darf nur den Aufzug betreten, was aber nicht alle verstanden haben und so kam es oft zu kleinen Auseinandersetzungen.

Die Zimmer sind hell und freundlich und ich habe mich von Anfang an darin wohl gefühlt.
Der kleine Kühlschrank war sehr praktisch.

Nach Clausthal laufen ist schon eine kleine Herausforderung wenn man durch die Krankheit geschwächt ist. Man bekommt eine Busfahrkarte kostenlos zur Verfügung gestellt, habe sie einmal genutzt um nach Goslar zu fahren. Der Bus war so voll, dass es schon unangenehm war. Weitere Ausflüge habe ich dann mit meinem Auto gemacht.

Die Anwendungen und Therapie waren überwiegend gut. Die beste Therapie hatte ich bei der Frau mit der Ukulele :) Das klingt heute noch positiv nach. DANKE und Tuki, Tuki.
Die Ärzte waren immer da wenn man ein gesundheitliches oder ein Problem mit den Therapien hatte. Das Pflegepersonal war überwiegend sehr freundlich.

Tolle Klinik am Schwarzenbacher Teich

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Termine im Therapieplan waren teils so straff getaktet, das man siekaum pünktlich einhalten konnte.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Onko
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik.
Ruhig gelegen, keine große Straße, keine Autobahn und keine Eisenbahn in der Nähe.
Nur eine schmale Zufahrtsstraße.
Ein gepflegter Park mit einem alten Baumbestand und ein Teich machen die Idylle perfekt.
Die Luft ist genial.
Die Zimmer sind gut ausgestattet und geräumig, sogar einen kleinen Kühlschrank gibt es.
Das Bad ist fast schon luxuriös.
Die Klinik ist sehr gut ausgestattet und das Personal freundlich und kompetent.

3 Kommentare

Superjäger am 10.08.2021

Ich finde die freie Platzwahl im Restaurant gut.
So kann man sich zu Leuten setzen die einem sympathisch sind.

  • Alle Kommentare anzeigen

Absolut Top-Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top-Klinik mit kompetenten Mitarbeiter/innen
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Depression / Bournout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an war ich erfreut über die sehr gute konzeptionelle Umsetzung der Corona-Situation. Egal, ob es bei der Begrüßung war oder auch später im Klinik-Restaurant oder bei den einzelnen Therapien !!! Wir als Patienten hatten unwahrscheinlich viele Vorteile. Wir hatten 3xtäglich den Vorzug eines Restaurantbesuches mit einer sehr guten und abwechslungsreichen frischen Küche. Wir konnten, wenn wir wollten, 2x in der Woche einen Kinofilm ansehen. Für diejenigen, die abends noch Sport wollten, stand die große Sporthalle zur Verfügung für Feder- oder Volleyball, auch Tischtennis war im Angebot (natürlich unter Coranabedingungen mit eingeschränkter Personenzahl – versteht sich !). Es gab abendliche kreative Angebote in Form von Basteln oder Malen etc. Von den mannigfaltig sozialen Kontakten, die es zu der Zeit woanders nicht gab, einmal abgesehen !!!
Darüber hinaus kann ich nur die Therapien loben: Die sportlichen Therapien haben mich aufgeweckt und mich in meinem Körper wieder wohlfühlen lassen. Die Physiotherapeuten waren einfühlsam und haben den Patienten sehr gut geführt. Frau R.:… ihre Anweisungen bei der Atemtherapie waren Gold wert !!!!
Die therapeutischen Therapien (Gruppen…/Depression …/Konflikt…) haben mir neue Ansätze gezeigt. Ein großes Lob an dieser Stelle an Frau M (Gruppentherapie).
Ich hatte das große Glück, einen sehr verständnisvollen, wenn auch noch (für mich :-)) jungen Arzt, sowohl als medizinische wie auch therapeutische Begleitung zu haben. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn W. Ich habe mich von Anfang an bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt.
Auch die Vorträge über die Psychosomatik haben mir weitergeholfen. Alle Vorträge haben mir einen tieferen Einblick in meine Erkrankung gezeigt. Die Vorträge waren nicht nur informativ, sondern auch spannend vorgetragen.
Frau T. von der Sozialberatung hat mir sehr gut geholfen und mir Sicherheit in meinem weiteren Vorgehen bzgl. des arbeitstechnischen Tun- und Handelns gegeben !!!
Es hat mich gefreut, dass auch Theaterwerkstatt und Mediengestaltung auf meinem Therapie-Programm standen. Ich habe hier wieder das Lachen gelernt und mich zu fühlen, wie ich bin !!!! Ganz lieben Dank und großes Lob an Robin H.
Großes Lob auch an die Service-Kraft der 5. Etage! Sie leisten einen hervorragenden Job und waren immer freundlich!

Trotz Corona ein toller Aufenthalt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr bequemer Liegesessel auf dem Zimmer)
Pro:
komplettes Personal sehr freundlich und hilfsbereit, total leckeres und abwechslungsreiches Essen und das auch noch nach 5 Wochen.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer 2-wöchigen Verlängerung durfte ich von Ende Januar 2021 bis Anfang März 2021 diese Rehaklinik in vollen Zügen genießen.
Da ich sehr dankbar über die Genehmigung der Reha war, wollte ich auch so viel wie möglich mitnehmen.
Diesem Wunsch wurde entsprochen: es gab viele sportliche Aktivitäten, Entspannung, Werken und kognitives Training.
Das komplette Personal habe ich als sehr freundlich und hilfsbereit kennengelernt. Das Essen war sehr abwechslungsreich und total lecker.
Mit meiner Anreise kamen aufgrund von Corona vom Gesundheitsamt bald wöchentlich neue Einschränkungen: Sauna und Schwimmbad (bis auf die therap. verschriebenen Anwendungen)wurden geschlossen. Viele Therapien (auch "Muckibude" und Ergometer) wurden von der Personenzahl immer mehr eingeschränkt. In den Teeküchen, die recht groß waren, wurden die Stühle von drei auf einen Stuhl reduziert.In der Cafeteria saß man an Einzeltischen, die zum Nachbartisch selbstverständlich auf Abstand gehalten wurden.
Im Essensraum saß man an den Sitzenden und durch eine Glasscheibe getrennt. Bei jeglicher Unterhaltung hat man auch gleich den ganzen Raum mit unterhalten, was aber auch recht lustig sein kann :-).
Trotz all dieser Einschränkungen hat die Klinik versucht, uns den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Da es aufgrund von Corona bis auf Badminton und die sonntäglichen Wanderungen (zu empfehlen u bereits montags anmelden!) nichts weiter in Clausthal Zellerfeld angeboten wurde, ist Selbstorganisation gefragt. Ich war wetterbedingt (Tiefschnee, Sonnenschein)viel draußen und habe sehr schnell Anschluss zu Mitpatienten gefunden. Es war eine tolle Zeit dort, von der ich hoffentlich noch lange zehren werde. Die Klinik kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen und würde jederzeit wieder dorthin fahren.Ich empfehle ein Auto mitzunehmen, da der öffentliche Nahverkehr sicht sonderlich gut ausgebaut ist.

Durchschaubar

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
PERSONAL, KÜCHE, UMGEBUNG, FREIZEITANGEBOT
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2019 und 2020 dort. Insgesamt 10 Wochen. 2019 war alles wie erwartet. Sehr gute Küche,sehr gut ausgestattete Zimmer, sehr saubere Klinik. Die Anwendungen im gesamten sehr umfangreich und Fachgerecht.Angergiertes Personal und wirklich sehr freundlich.
2020 war ich nur noch zur Begutachtung für die Krankenkasse dort und die Behandlung war unter aller Sau. Hab sofort zu spüren bekommen das ich nicht als "normaler" Patient dort war obwohl es seit dem letzten Aufenthalt kaum Änderungen bei mir gegeben hat. Das wurde von den Ärzten gekonnt ignoriert.
Da merkt man schon wie die Krankenkasse Einfluss nehmen kann und eine sonst so gute Klinik darauf reagieren"muss".
Trotzdem bedingungslos zu empfehlen.

Jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatischische Belastungsstörungen, Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön. Modern eingerichtete Zimmer mit top Badezimmer, Kühlschrank, verstellbaren Liegesessel... Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Die Mahlzeiten waren alle sehr gut. Reichlich Auswahl und immer lecker, da sollte für jeden etwas dabei sein. Ich war mit meinem Arzt und Therapeuten zufrieden, er hat mir durchaus geholfen. Obwohl ich während meiner Reha auch viel geweint habe, bin ich froh, daß ich sie gemacht habe. Ich bin nicht mit der Vorstellung dortgewesen, anschliessend eine neue Person zu sein, habe viele neue Erkenntnisse erhalten. Trotz Coronazeit konnten wir nach Plan schwimmen , Sport treiben,Kinofilmabende, kreativ sein. Auch die Weihnachtszeit und Silvester wurden herzlich gestaltet. Ganz besonders hervorheben möchte ich Frau Keil, die Klinikseelsorgerin. Auch wenn ich keine typische Kirchgängerin bin, habe ich mit ihr sehr wichtige Gespräche geführt, an Themenabenden teilgenommen, Mandala gemalt... Auch das Pflegepersonal war immer freundlich. Ich war kurzzeitig in Quarantäne und wurde hervorragend versorgt. Das Reinigungspersonal hat immer super Arbeit geleistet und war auch immer freundlich und hilfsbereit. Die Gegend ist wunderschön, sehr gut zum wandern. ich würde jederzeit wieder hinfahren.

Super

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Seelsorgerin
Kontra:
Kein Bio Essen
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2020 es geben sich alle viel Mühe, die Seelsorge des Hauses ist großartig . Corona Hygiene Regeln werden super gut ausgestellt/Kontrolliert. Masken stellt das Haus.
Ein großzügiges Angebot an, Sport/Schwimmen/Kreativität/Mudiktherapie/Atemtechnik.
Essen war Abwechslungsreich und gute Portionen.
Parkplätze sind genug vorhanden, auch für Gehbehinderte näher an der Klinik .
City ist Fußläufig erreichbar, wenn es der Gesundheitszustand zu lässt. Gästehäuser vom Haus, ist gleichzeitig auch als Fahrkarte für ÖPNV nutzbar.

stress, mobing,Psychosomatik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 27.10-1.12   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
mit allen sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
stress,mobing, Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Landschaft . zum Wanderen , radfahren
gut. Ärzte und Pfleger super. essen super ein lob am die Küchenpersonal . Zimmermädchen haben super Arbeit gemacht . Cafeteria Mitarbeiter waren immer freundlich.

Weitere Bewertungen anzeigen...