Rehazentrum Oberharz

Talkback
Foto - Rehazentrum Oberharz

Schwarzenbacher Str. 19
38678 Clausthal-Zellerfeld
Niedersachsen

145 von 185 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

186 Bewertungen

Sortierung
Filter

I Broemann

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Sehr geschmacklose Verpflegung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Das Beratungsangebot war ausreichend. Bist gut)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Mangelhafte psychologische Betreuung aufgrund extremen Personalmangels)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Weite Wege, die Unterbringung im angeblich historischen Kesselhaus)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Haus war einen Johnston sehr modern)
Pro:
Die Physiotherapeuten waren äußerst nett und zuvorkommend
Kontra:
Wobei psychologische Betreuung äußerst mangelhaft war
Krankheitsbild:
Absolut desolater Zustand der Psychotherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit von 23. Januar bis zum 27. Februar im Rehazentrum Oberharz. Ich war dort aufgrund einer psychosomatischen Erkrankung. Leider muss ich feststellen, dass diese Rehamaßnahme zwecklos war, da ich nicht ausreichend psychologisch betreut wurde wenn man in fünf Wochen seinen Stammtherapeuten zweimal Zeit und ansonsten wenig Gruppentherapie kriegt die Ärzte auf alt bekannten Krankheiten rum reiten die teilweise schon ausgeheilt sind. Und nicht gerade den kompetentesten Eindruck machen, die Verpflegung absolut geschmacklos ist sprichst null Würth Song und ziemlich Wasserrische. Dann sollte man sich doch mal überlegen dort eine Reha zu machen. Das einzigste was wirklich sehr kompetent war, war das Team der Physiotherapeuten, was ich wirklich lobend erwähnen muss. Sie waren stets zuvorkommend nett und freundlich auch das Team ändern, Dune zweitens war die Unterbringung im historischen Kesselhaus nicht gerade förderlich, da ich immer weite Wege laufen musste, um ins Haupthaus zu kommen gerade im Winter bei schlechtem Wetter. Bei jeder Anwendung war man erst mal durch geregnet. Im Großen und Ganzen hat diese Reha null gebracht. Er ist mein Zustand noch schlechter geworden, als er im Vorfeld war also ich kann diese Klinik absolut nicht empfehlen

1 Kommentar

RZOberharz am 01.03.2024

Lieber Patient, wir bedauern, dass Sie von der Reha nicht profitieren konnten. Zum Essen: Mit unserer Frischeküche und Geschmack sind die allermeisten Patient*innen zufrieden. Wir bekommen dafür viel Zuspruch.
Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Toll

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Öffnungszeiten der Cafeteria
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War sehr zufrieden mit allem, das Essen war sehr lecker,aber Fleischarm ( für mich kein Problem). Alle Sporteinheiten haben Spaß gemacht und die Therapeuten waren super. Auch die Atem-oder Entspannung Therapie war toll.
Das einzige was ich beanstande ust, das die Cafeteria schon um 17.00 Uhr schließt, man hätte Abend's gerne, das ein oder andere mal, noch was getrunken.

1 Kommentar

RZOberharz am 26.02.2024

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Zu den Öffnungszeiten Cafeteria: Da nach 17:00 Uhr die Cafeteria sehr wenig frequentiert wird, wahrscheinlich wegen des Abendessens, hat man davon abgesehen, die Cafeteria-Öffnungszeit auf später zu erweitern. Wir wünschen Ihnen alles alles Gute!

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.01.2024 bis 06.02.2024 hier und habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Klinik ist sehr modern, die Zimmer hell und freundlich eingerichtet. Das Essen war sehr lecker, abwechslungsreich und immer sehr liebevoll angerichtet.
Die Umgebung der Klinik ist traumhaft. Man kann kleine und größere Wanderungen direkt von der Klinik starten.
Alle Ärzte, Therapeuten und Schwestern waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Es war kein Problem, in Absprache mit dem Arzt oder Theraupeuten eine Anwendung abzuwählen, wenn man sich mit der vorgeschlagenen Therapie nicht wohlfühlt.
Ein großes Dankeschön an das gesamte Team, ich werde die Klinik sehr gern weiter empfehlen.

1 Kommentar

RZOberharz am 20.02.2024

Herzlichen Dank, dass Sie sich für die Bewertung Zeit genommen haben. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute!

Schlimmer geht es nicht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schöne Gegend
Kontra:
Psychologen
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik würde ich niemandem empfehlen. Wenn die Chemie zwischen Patient und Psychologen nicht stimmt, darf man nicht wechseln. Das war für mich ganz schlimm. Ich bin dort noch mehr krank geworden. Zimmer und Essen sind in Ordnung. Es sind dort am Anfang Bilder gemacht worden, für was weiß ich nicht, aber ich denke für nichts gutes. Wer das Wort Rente in den Mund nimmt, ist dort nicht gut angesehen.

1 Kommentar

RZOberharz am 14.02.2024

Hallo liebe Patientin, die Fotos werden für die ärztlichen Supervisionen innerhalb unserer Klinik benötigt. So weiß jeder, um welchen Pat. es geht. Nach Abreise werden die Fotos im PC gelöscht und die Fotos in Papierform aus den Pat.-Akten werden sofort geschreddert . Dieses wird aber allen Pat. vor dem Fotografieren erklärt und die Pat. akzeptieren dieses Procedere mit ihrer Unterschrift. Man kann das Fotografieren auch einfach ablehnen. Das ist kein Problem. Schade, dass Sie von der Reha nicht profitieren konnten. Für die Zukunft Ihnen alles Gute!

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Post Covid, Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.01 bis 06.02.2024 hier. Ich habe die Klinik aufgrund der Empfehlung meines Mannes gewählt. Ich muss sagen, dass ich das nicht bereut habe.
Die Klinik ist modern, hell und freundlich eingerichtet.
Die Umgebung ist sehr schön gelegen, man kann sehr schön spazieren gehen.
Das Essen war sehr lecker, abwechslungsreich und immer sehr liebevoll angerichtet.
Habe sehr viel an Entspannungstechniken gelernt, die mir sehr gut getan haben.
Ich war in der Post-Covid Gruppe die von Herrn Dr. Koch sehr gut geleitet wurde . Es hat mir sehr viel gebracht, sich mit der Gruppe auszutauschen.
Ich habe hier gelernt, mit meiner Krankheit umzugehen und dafür möchte ich Frau Dr.Jakab ganz besonders danken.
Auch alle anderen Ärzte, Therapeuten und Schwestern waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich würde jeder Zeit wieder die Klinik wählen, da ich mich hier sehr wohl gefühlt habe.

1 Kommentar

RZOberharz am 12.02.2024

Vielen lieben Dank für die Bewertung. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Ihnen weiterhin alles Beste!

Eine Erfahrung mehr...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Von Natur umgeben, Klinikausstattung neuwertig
Kontra:
Personal teils überfordert, teils unqualifiziert
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Massenabfertigung...man ist dort nur eine Nummer.
Bitte aufpassen, was man sagt, denn es wird einem das Wort im Munde umgedreht!
Natürlich passend gemacht für den Bericht an die Rentenversicherung, damit die Klinik gut abschneidet!!

2 Kommentare

BabysMonchi am 10.01.2024

Hier kann man wieder genau sehen, dass die Klinik mit Kritik nicht umgehen kann. Kein Kommentar, keine guten Wünsche. Einfach nur Lakai der DRV

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr schöne Klinik mit „zu Hause Gefühl“

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer freundliches Personal
Kontra:
Die Reinigung
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wunderschön gelegen und toll eingerichtet.
Sämtliche Mitarbeiter waren stets freundlich und immer sehr darum bemüht auf Wünsche einzugehen. Natürlich kann man es nicht immer jeden Recht machen aber mit dem nötigen Verständnis und Respekt kann man wirklich nur positive berichten.

Nur die Reinigung der Zimmer hat noch Luft nach oben.
Und damit möchte ich keinesfalls die Reinigungskräfte persönlich ansprechen denn sie haben ihr bestes gegeben. Sie sind einfach zu wenig für so viel Arbeit.
Von daher eine Idee meinerseits:
Die Zimmer nicht mehr täglich zu reinigen denn das ist wirklich nicht nötig sondern nur zum Beispiel alle 3 Tage und dafür aber richtig. Auch mal Staub wischen, Toilette putzen oder oder… denn das wurde während des gesamten Aufenthalts von 5 Wochen nicht gemacht. Lediglich die Mülleimer wurden geleert und alle zwei Tage gewischt.

Vielleicht findet man da eine Lösung.

1 Kommentar

RZOberharz am 04.01.2024

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Ihr Kontra mit Lösungsvorschlag haben wir an unsere Hauswirtschaftsleitung weitergeleitet. Ihnen alles alles Gute!

Ich komme nicht wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das Pflegepersonal sehr nett
Kontra:
Doppelfunktion Arzt Therapeut
Krankheitsbild:
Depressonen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Klinik


Ich kam mit meinem Arzt / Therapeut nicht zurecht.
Ich wusste nie. ob ich beim Therapeut oder doch beim Arzt war.
Die Doppelfunktion wor nicht meins.
Mein Therapeut / Arzt hat sich nie zu mir gesetzt sondern hat an seinen Schreibtisch gesessen auch in den Einzelgesprächen.
Für mich waren die 5 Wochen ein Rückschlag.
Die Einzelgespräche haben nie länger gedauert als 20-25 Minuten!

Zur Klinik

Mir fehlten Bequeme Sitzmöglichkeiten im der Cafeteria, wo man gerne etwas länger verweilen wollte.
Auch die Öffnungszeiten waren bescheiden an 17.00 Uhr war alles zu.

Für mich wird es hier kein wiedersehen geben!

1 Kommentar

RZOberharz am 03.01.2024

Guten Tag. Es tut uns leid, dass Sie von Ihrer Reha nicht profitieren konnten. Zu Ihrer Kritik Arzt/Therapeut: Unsere psychosomatischen Ärzt*innen sind fachlich psychologisch und -somatisch sehr gut ausgebildet und decken diese Themen kompetent ab. Ihnen alles Gute für die Zukunft!

perfekt zum Abschalten vom Alltag

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal sehr freundlich und positiv)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (hätte mehr sein dürfen, leider strikte Trennung zwischen Onkologie und Psychosomatik, so dass manche Anwendungen nicht genutzt werden konnten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ruhige Klinik mit vielen Möglichkeiten für Wanderungen und Ausflüge
Kontra:
Frühstück und Abendessen etwas eintönig, leider keine manuellen Massagen (nur Hydrojet)
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen in Nov/Dez 2023 in dieser Klinik. Es war meine erste Reha, hatte mich bewusst für diese Einrichtung aufgrund der positiven Bewertungen entschieden. Super Lage im Harz, einzig das Wetter war oft neblig oder verregnet (da Clausthal wie in einem Kessel liegt). 2 Wochen gab es aber Winter-Wonderland. Sehr moderne und relativ neue Klinik (2011) mit großer Parkanlage (sogar mit einem "Klinik-Fuchs") und traumhafter Natur rundum. Sehr positive Stimmung unter dem Personal, Einrichtung der Zimmer top. Man kann hier viel an Entspannungstechniken kennenlernen, großes Lob besonders an die Therapeuten der EKG (Ergo-/Körper-/Gestaltungstherapie). Wahl der Anwendungen in gemeinsamer Absprache mit Arzt/Therapeut. Habe mich geärgert, dass ich mich vorab nicht über die diversen Therapiemöglichkeiten informiert habe, da ich von Biofeedback erst durch Mitpatienten erfahren habe und da war eine Wahl nicht mehr möglich. Schwimmbad und Sauna (90 Grad, 60 Grad + Dampfbad) bei entsprechender Eignung abends und am Wochenende zu bestimmten Zeiten frei nutzbar. Essen war Mittags top, zum Frühstück und Abendessen aber wenig Variation. Hier ist gerade was gesunde Ernährung betrifft noch Luft nach oben (z.B. weniger Zucker, zu jeder Mahlzeit gute Öle bereitstellen, keine weiße Brötchen, abends statt Rohkost gedünstetes Gemüse/Suppe).
Sportlich bietet die Klinik viel, um Kraft und Ausdauer zu trainieren (großer Geräteraum, Ergometer, Sportmotorik-Intensiv-Kurse, Aquatraining, Walken, Nordic-Walking). Großes Kneipp-Becken zur freien Benutzung. Zeiten für Nutzung der Geräte/Ergometer und Hand-Paraffinbad leider etwas eingeschränkt.
Bei der Zuweisung von Arzt/Therapeut muss man etwas Glück haben.
Für mich war der Aufenthalt hier sehr positiv und ich kann die Klinik durchaus empfehlen.

1 Kommentar

RZOberharz am 02.01.2024

Lieben Dank für Ihre Bewertung. Wir wünschen Ihnen alles alles Beste und einen guten Start für 2024!

Empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte diese Klinik weiterempfehlen: entspannte Atmosphäre und sehr gutes und engagiertes Personal. Ein ganz besonderes Lob an die Physiotherapeuten und auch an die Küche!

1 Kommentar

RZOberharz am 04.12.2023

Vielen Dank für die Mitteilung Ihrer Erfahrungen und alles Beste für die Zukunft!

Nur das Wetter war schlecht...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Könnten mehr Anwendungen sein)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Essen, Cafeteria, schöne Umgebung
Kontra:
Kleiner Spiegel im Bad fehlt für Kurzsichtige, Wasserspender nur am Hauptfahrstuhl
Krankheitsbild:
Post Covid
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war seit Ende Oktober '23 fünf Wochen da. Bin jetzt gerade wieder nach Hause gekommen und möchte "frische Eindrücke" hier hinterlassen. Zimmer, Bad, Ablagemöglichkeiten, Reinigung - alles in Ordnung. Gutes Essen. Wenig Fleisch,was mich absolut nicht gestört hat. Die Küche gibt's sich Mühe und macht das Beste aus den vorhandenen Möglichkeiten. Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit. Ich fand die Gespräche mit Pastorin Möhle sehr angenehm (Einzeln oder in der Trauer Gruppe). Auch mit Fr. Krutmann habe ich Glück gehabt (Psychotherapeutin) weil es einfach "gepasst hat". Ich hätte mir gewünscht öfter als 1 x die Woche ein Gespräch mit ihr zu fuhren.Ich fand unsere Post-Covid Gruppe sehr gut. Verschiedene Menschen die sich gut verstanden haben. Jeder von uns hat ein "Päckchen zu tragen". Das tat gut sich in der Gruppe auszutauschen. Hr. Sander hat uns begleitet. Er hat das gut gemacht- auch hier wären 3 Treffen pro Woche besser als 2. Post-Covid ist ein schwieriges Thema - noch wenig erforscht und man versucht da einen Weg zu finden der den Patienten helfen soll. In manchen Fällen klappt das in manchen leider nein. Die Fenster kann man mit einer Jalousie verdunkeln aber nicht das untere Teil. Mich hat das nicht gestört weil es sowieso ständig dunkel gewesen ist. Die Umgebung dort ist schön, habe einige Spaziergänge hinter mir aber das Wetter war ganz schlimm. Nebel, Wolken, Regen, Wind. Zu viele "grau in grau" Tage. Mir war es zu viel. Zum Schluss kam der Schnee. Das sah schon besser aus aber es fehlte weiterhin die Sonne. Kuchen essen empfehle ich bei Renata im "Glücksmoment" (gut, wenn man "vorher" und "danach" sich bewegt!) da eigene Herstellung und der Raum dort ist sehr angenehm gestaltet. Was ich auch gut fand - wenn irgendeine Anwendung nicht gepasst hat, könnte man das sagen und bekam was anderes. Die Möglichkeit was neues auszuprobieren ist auch sehr angenehm. Für Hydrojet kann man Karte kaufen und es selber benutzen. Gute Sache.

1 Kommentar

RZOberharz am 04.12.2023

Hallo und herzlichen Dank für Ihr Fazit. Ihre Kontras leite ich an die betreffenden Abteilungen weiter. Weiterhin alles alles Gute für Sie!

Anschluss Heilbehandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abwechslungsreiche Küche, Freizeitgestaltung, Lage der Klinik, Personal, vielseitige Therapiemöglichkeiten
Kontra:
???
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Urologie (Fachärzte) ist sehr gut auf Prostatakrebs Patienten abgestimmt. Die verordneten Anwendungen sind zeitlich und abwechslungsreich aneinander angepasst. Ebenfalls ist das Freizeit Angebot für einzelne Patienten, oder sogar Gruppen vollkommen ausreichend.
Besonderer Dank gilt dem Küchenpersonal, dem es gelingt, bei solch langen Aufenthalten "jeden" Tag ein anderes Gericht anzubieten.
Das Pflegepersonal, sowie die Therapeuten sind tagtäglich Ebenfalls sehr engagiert.

1 Kommentar

RZOberharz am 27.10.2023

Herzlichsten Dank für Ihre detaillierte Begründung der Leistungen unseres Teams. Ihnen alles alles Gute!!

Tolle Reha - besser geht es kaum.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
AML (Blutkrebs) mit Stammzelltransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von der perfekten Organisation und von dem netten und kompetenten Personal begeistert.
Bei Bedarf war im Pflegebereich immer ein Ansprechpartner zu finden.
Die Zimmer waren ansprechend, sauber und funktionell.
Mir hat an nichts gefehlt.

Die Verpflegung war hochwertig, reichhaltig und kreativ angerichtet.
Ich hätte mir etwas mehr Zeit zum Essen gewünscht. 30-40 min. incl. Anstehen beim Buffet war mir zu kurz.

Die Vorträge und Therapiegruppen waren meistens interessant.

Das Bewegungs-und Sportangebot war sehr umfangreich und gut organisiert.
Die zur Teilnahme ausgehängten Listen für Badminton, Tischtennis und Schwimmen u.a. wurden von einigen Patienten leider "nicht so ernst" genommen. Manchmal war die maximale Anzahl lt. Liste erreicht, aber nur die Hälfte da.
Oder man hatte sich eingetragen und die Plätze waren durch nicht eingetragene Spieler/Teilnehmer besetzt.

Generell sollte die Einhaltung der im Haus angesetzten Regeln besser kontrolliert und ggf. auch sanktioniert werden.

Aber grundsätzlich möchte ich dem RehaZentrum ein großes Lob aussprechen.
Ich komme nächsten Jahr wieder!

1 Kommentar

RZOberharz am 20.10.2023

Darüber freuen wir uns sehr - Dankeschön!

Empfehlenswert auf ganzer Linie.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Zuviel Ärztewechsel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rezeption freundlich und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Planung mit vielseitigen Anwendungen.
Kontra:
Kreativ-Treff ist in Freundlichkeit und Angebot stark ausbaufähig.
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderschöne Umgebung, nettes, zuvorkommendes Personal.Beim Essen eine schmackhafte ideenreiche und gesunde Auswahl.
Sehr gute Organisation mit vielen Anwendungen, wobei auch auf Wünsche eingegangen wird.
Manchmal gibt es während der Reha Ärzte und Psychologenwechsel, dass ist nicht so angenehm, weil man sich immer wieder neu auf neue Personen einstellen muss und diese nix von einem wissen. Die Gruppen bei den Anwendungen sind angenehm überschaubar. Das Schwimmbad und die Sporthalle sind spitze und zu den angegebenen Öffnungszeiten immer gut zu nutzen.
Alles in Allem eine sehr gute Atmosphäre. Die Zeit vergeht wie im Flug. Absolut empfehlenswert.
Jederzeit gerne wieder.

1 Kommentar

RZOberharz am 19.10.2023

Hallo und dankeschön für die Bewertung und Weiterempfehlung. Ihre Kontras geben wir an die Abteilungen weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Beste. (Manche Personalwechsel sind Urlaubszeiten geschuldet und können leider nicht anders überbrückt werden).

Erholung für Geist und Körper

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang in allen Abteilungen
Kontra:
Lärm im Speisesaal ist purer Stress
Krankheitsbild:
Mammakarzinom mit Rezidiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für 4 Wochen, die Geist und Körper sehr gut getan haben!
Ich war vom 19.09.2023 bis 17.10.2023 in der Klinik und habe viele wertvolle Tips und Impulse erhalten. Ein besonderer Dank an meine Psychologinnen, das Team der Physiotherapie und "meine Gruppe", mit der ich wertvolle Stunden in der Gruppentherapie erleben durfte!!
Zur Klinik: Das Zimmer mit Blick auf den See ist großzügig, hell und hat ein schönes Bad. Der Schrank bietet genügend Platz. Das WLAN ist im Zimmer manchmal sehr instabil. Die tägliche Reinigung des Zimmers war gut und wurde von sehr freundlichem Personal ausgeführt.
Das Frühstück/Abendessen ist eher Standard, dafür gab es zum Mittag sehr schmackhafte (für mich vegetarische) Gerichte, die auch noch schön angerichtet waren.
Die Umgebung der Klinik ist traumhaft: man kann kleine und größere Wanderungen direkt von der Klinik starten. Der eigene Park ist sehr gepflegt mit einem tollen Baumbestand! Unbedingt Wanderschuhe und -Kleidung einpacken!
Es gibt jeden Sonntag geführte Wanderungen direkt von der Klinik aus, die sehr schön und interessant sind.
Zu den Therapien: ich habe mir bei der ersten Visite eine zusätzliche Maßnahme gewünscht: das Bogenschießen (und durfte dann auch teilnehmen). Es war kein Problem in Absprache mit den Ärzt*innen oder Therapeut*innen, Anwendungen zusätzlich zu bekommen oder auch "abzuwählen", wenn man sich nicht wohlfühlt mit der einzelnen Therapie. Einfach fragen!

Die Klinik stellt (bei entspr. Verfügbarkeit) im Haus Zimmer für Besucher zur Verfügung für 59€ pro Nacht inkl. Mahlzeiten. Ein super Service!

Danke für alles und herzliche Grüße an das gesamte Team!

1 Kommentar

RZOberharz am 18.10.2023

Großen Dank für die Zeit, uns zu bewerten und Ihre Erfahrungen mit unserer Klinik. Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute!!!

Eine tolle und wertvolle Zeit habe ich hier verbracht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni 2023 für 5 Wochen in der Klinik und habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Besonders gefallen hat mir der Sessel im Zimmer, in dem man sehr schön relaxen konnte.
Das Therapieangebot hat mir sehr geholfen.
Das Personal ist ausgesprochen freundliche und das Essen war auch gut.
Die Lage der Klinik ist ein Traum.
Mir hat die Reha sehr geholfen. Das lag zum einen an guten Therapeuten und zum anderen an sehr lieben Menschen, die ich dort kennenlernen durfte und die wesentlich an meiner Genesung beteiligt waren.

Für die Tolle Zeit bin ich sehr Dankbar.

1 Kommentar

RZOberharz am 17.10.2023

Herzlichen Dank für Ihre Mitteilung und dass Sie von der Reha insgesamt profitieren konnten. Wir drücken alle unsere Daumen für Sie und Ihre Zukunft - alles alles Gute.

Super Reha Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Lage
Kontra:
Es könnte im Speiseraum einen besseren Kaffeevollautomaten geben, mit mehr auswahl
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom ersten Tag gut aufgenommen.
Das Essen war von 21 Tagen, 20 Tage top und einmal leider plopp!!
Die Zimmer sind gut ausgestattet .
Leider war der Kontakt zwischen Pflegekräften und "Vertretungs" Ärzten nicht immer gegeben ???????.
Das komplette Personal ist ????
Ich kann die Klinik nur weitet empfehlen

1 Kommentar

RZOberharz am 17.10.2023

Danke schön für Ihre Rezension. Diese drucke ich aus und gebe sie an die betreffenden Abteilungen weiter. Ihnen alles Beste!

Ich würde wieder kommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Sauberkeit
Kontra:
Bei 3 Wochen kein Einzelgespräch mit der Psychologin
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal.
Alles sauber und ordentlich.

Wunderschöne Gegend, lädt zum abschalten ein.

Behandlungen gut.

1 Kommentar

RZOberharz am 13.10.2023

Ihnen alles Beste und vielen vielen Dank!!

Positives Feedback

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August/September 2023 für 5 Wochen in der Rehaklinik.
Es hat mir dort sehr gut gefallen. Der nette Empfang hat mir die Ankunft in der Klinik sehr leicht gemacht. Die Ärzte und Therapeuten waren super nett und sind auf meine Probleme eingegangen.Das Therapieangebot war vielfältig und abwechslungsreich und hat mit gut geholfen.Frau Jäger und Frau Grundmann möchte ich besoders erwähnen. Sie machen Ihren Job mit Leidenschaft und das spürt man.
Desweiteren ist Dr. Koch besonders hervorzuheben. In den Einzel- und Gruppengesprächen konnte er mit seiner sympathischen Art alle abholen und man fühlte sich gut aufgehoben. Ein sehr kompetenter Psychologe, mit dem richtigen Gespür für die Patienten.
Das Essen war sehr abwechslungsreich und lecker.
Ich fühlte mich rundum gut aufgehoben und würde jederzeit wieder eine Reha in dieser Klinik machen.

1 Kommentar

RZOberharz am 09.10.2023

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Bewertung und wünschen weiterhin alles Gute.

Ergänzung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da man Kommentare nicht bearbeiten kann hier noch eine Ergänzung.Es wäre super, wenn sich die Einrichtung mal zu den negativen Kommentaren äußern würde, denn diese sind ja auch in nicht unwesentlicher Menge vorhanden. Nur leider werden Lobeshymnen und Gute Wünsche nur an positive Bewerter weiter gegeben. Zur Weiterempfehlung: diese gibt es nur in Punkto Umgebung, Therapueangebote, Therapeuten sowie Essensangebote und die Mitarbeitenden in diesem Bereich. Sollte sich jemand Leistungen von der DRV wie LTA oder womöglich EMR erhoffen rate ich dringend ab in diese Einrichtung zu fahren. Denn dieses werden Sie von hier aus nicht bekommen. Diese Einrichtung ist ausgerichtet volle Erwerbsfähigkeit zu bescheinigen, auch über ihre Kräfte hinaus.
Mir hat diese Reha nur wenig gebracht.

4 Kommentare

RZOberharz am 04.10.2023

Hallo, wegen Urlaubszeit konnte nicht eher Stellung genommen werden. Jedoch weisen wir darauf hin, dass wir regelmäßig auch Kritiken beantworten. Sie bekommen in den nächsten Tagen von uns eine Antwort.

  • Alle Kommentare anzeigen

Spontanheilung nach nur 3 Wochen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wird durch falsches Gutachten geschmälert)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Gab es eigentlich gar nicht)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Therapeuten, Schwestern und Servicekräfte
Kontra:
Völlig falsches Gutachten, welches nie besprochen wurde
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Spontanheilung! Ich bin begeistert. Ironie off.
Nach monatelangen Kamof mit der DRV wegen Antrag EMR wurde ich verdonnert meine Wiederholungsreha, die bereits 12 Monate vorher beantragt wurde, in dieser Einrichtung zu absolvieren.
Die Therapieangebote waren umfangreich, jedoch wurde wenig auf die Vorlieben der Patienten eingegangen. Statt Wassertherapie musste in der Gruppe spazieren gegangen werden.
Dennoch super Therapeuten aber wenig Kompetenz was die sozialmedizinische Einschätzung am Ende der Reha angeht.
Hier werden vorangegangene Gutachten einfach ausgehebelt und zugunsten der DRV so erstellt, dass man als vollständig Arbeitsfähig ohne Einschränkungen Entlassen wird. Was für ein tolles Ergebnis nach nur 3 Wochen Aufenthalt. Schmerzen werden gar nicht für voll genommen. Man kann ja schwere Schmerzmittel einnehmen, egal ob diese der Gesundheit schaden oder nicht. Hauptsache arbeitsfähig, egal wie.
Ein eigentlich schöner Aufenthalt wird durch solche Einschätzungen geschmälert. Wiedereingliederung ist noch lange kein Indiz dafür, die volle Arbeitszeit von mehr als 6 Std. zu erreichen. Und ich selbst kenne meinen Körper wohl nach mehr als 30 Jahren Berufstätigkeit selbst am besten. Traurig,dass mit solchen Gutachten die Gesundheit der Menschen mit Füssen getreten wird, nur um der DRV einen Gefallen zu tun damit dem Rehabilitanten gesetzlich zustehende Leistungen verweigert werden können. Denn selbstverständlich wird sich die DRV auf das für sie positive Gutachten berufen. Der Rehabilitant wird zum Simulanten abgestempelt der zu Faul ist mehr als 6 Stunden zu arbeiten. Es reicht aber nicht aus, noch einen Stift halten zu können oder in einem Callcenter irgendwelche Dinge an den Mann zu bringen um dann nach Feierabend völlig fertig ins Bett zu fallen und für Haushalt und Familie keine Kraft mehr zu haben. Nur damit die DRV keine Leistungen zu zahlen braucht. Frei nach dem Slogan " Tod vor Rente" .

2 Kommentare

Klopfer52 am 02.10.2023

Meine Reha soll nun bald statt finden. Aber unter diesen Voraussetzungen überlege ich die Rehaklinik abzuwählen. Ich brauche eine objektive Beurteilung meines Gesundheitszustandes und kein vorgefertigtes Gutachten

  • Alle Kommentare anzeigen

Schlechte psychologische Betreuung gerade durch die zugeordnete Psychologin

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die zu Hause ausgefüllten Fragebögen werden wenn, nur rudimentär gelesen. Ein konkretes Eingehen auf den Patienten wird dann schwierig und man hat selbst auch nicht immer die Kraft alles zum x-ten mal zu wiederholen.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Beratung wozu? Die Abläufe der Klinik waren meist ok, bis auf die Zuordnung der Kurse, das fand nicht immer wunschgemäß statt und man konnte das System dahinter nicht erkennen.)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Die Ärztin war sehr nett und hat sich auch Zeit genommen, wenn man gewusst hätte mit was man alles besser zur ihr gekommen wäre.)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Wenn man mir noch gesagt hätte, dass ich um die Zimmerverdunkelung bzw. den Zimmerwechsel bei der Ärztin hätte beantragen müssen....)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer lassen sich nicht verdunkeln. Bei Histaminintoleranz ist das jedoch zwingend.)
Pro:
Entspannung durch Bewegung, Theatertherapie
Kontra:
Einzelgespräche bei Psychologin
Krankheitsbild:
Fatugue-Syndrom nach Krebserkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor einem guten Jahr Patientin in der Klinik und mir ging es nach dem Aufenthalt schlechter als zuvor. Das liegt womöglich mit daran, dass ich ein Medikament verschrieben bekommen hatte, dass meine Histaminintoleranz erheblich verschlimmert hat. Leider wusste ich zum Zeitpunkt meines Aufenthalts nicht, dass ich diese Stoffwechselstörung habe. Es hat nur allgemeines Erstaunen ausgelöst, dass es mir mit zunehmendem Verlauf des Aufenthalts immer schlechter ging.
Die Psychologin hat in den Abschlussbericht sogar geschrieben, dass ich voll in Wechselschicht arbeitsfähig bin. Das war die Frechheit schlechthin.
Dabei muss man wissen, dass Einschlaf- und Durchschlafstörungen bei Histaminintoleranz eine der Begleiterscheinungen ist. Ich habe von Anfang an von dieser Problematik berichtet.
Eine andere von mir geschilderte Problematik wurde abgetan und als mein Problem verortet, Fakten, die ich von meiner Hausärztin geschildert habe, wurden zu meinen Aussagen gemacht. Letztendlich war ich die Dumme.
Ist schon schwierig einem Patienten Glauben zu schenken, der von einem narzisstischen Vater und Bruder berichtet und darunter leidet, zumal ich mit dem Bruder auch noch unter einem Dach lebe und sich das nicht mal eben ändern lässt, wenn das vorweg geschickt vom Vater eingefädelt wurde.

Weiterhin muss ich anmerken, dass mir die Theatertherapie sehr gut getan hat, im Fortschreiten der Reha, aber immer wieder durch andere Therapien ersetzt wurde. Leider fehlte mir gerade zum Ende des Reha-Aufenthalts die Kraft mich dagegen zu wehren, weil ich so erschöpft war.

Zu Beginn der Reha wird einem übrigens mitgeteilt, dass wenn man etwas braucht, dass man sich an die Schwestern wenden möchte. Leider können die viele Dinge nicht entscheiden. Immer zum Arzt gehen! Das habe ich leider erst nach der Reha verstanden, da es zuvor anders erklärt wurde!

1 Kommentar

RZOberharz am 09.10.2023

Für Ihre Bewertung und Ihre Zeit vielen Dank. Die Therapien sind von den Kostenträgern vorgegeben, so dass nicht allen Wünschen nachgekommen werden kann. Ein Zimmerwechsel wegen Verdunkelung muss nicht beantragt werden. Hier kann auf kurzem Weg über den Pflegedienst ein Wechsel oder Verdunklungsmöglichkeit veranlasst werden. Es tut uns leid, dass Sie von der Rehabilitation insgesamt nicht profitieren konnten und bitten Sie, um detaillierter antworten zu können und Missverständnisse auszuräumen, um schriftliche Mitteilung und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute!

Die Reha war SUPER!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Klangschalentherapie und das Tai Chi Qi Gong waren toll!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hodgkin Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik in einer schönen Natur. Moderne Klinik mit sehr schön eingerichteten Einzelzimmern die voll und ganz für meinen Aufenthalt ausreichten (großes Bett, Kleiderschrank, Ruhesessel, Schreibtisch und Stuhl, Flachbildschirm und sogar ein kleiner Kühlschrank usw.) Das Badezimmer mit Dusche und Ablagemöglichkeiten. Sehr komfortabel die Nutzung mit der Zimmerkarte!
Alles sehr sauber und modern eingerichtet.

Das Essen abwechslungsreich und gesund. Das Salatangebot super...! Sehr nettes Ambiente im Speisesaal.

Die Therapeuten sehr nett. Ein breit gefächertes Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten.

Meine Anwendungen waren sehr gut und ich habe die Zeit sehr genossen. Ich komme gern wieder!

2 Kommentare

RZOberharz am 07.09.2023

Großen Dank für die Bewertung. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre nächste Reha wieder bei uns absolvieren. Alles Beste!!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Entspannt in der Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr ruhig gelegen.. schöne Natur
Kontra:
Einmal pro Woche mittags Fleischgericht
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik..super in schöner Natur an einem See gelegen..in dem man Schwimmen kann nach der Sauna..Moderne Klinik..Anwendungen.. sehr gut...Sauber und Modern Eingerichtet... nette Therapeuten.. Essen gesund und sauber angerichtet.. etwas wenig Fleischgerichte.. aber gut ..im Städtchen kann man gut Essen gehen.. wem es nicht reicht..kann diese Klinik nur weiter empfehlen... ab 18.30 bis 22.00.. stehen die meisten Sport Aktivitäten.. wie auch Sauna zur freien Verfügung.. Top..

1 Kommentar

RZOberharz am 01.09.2023

Herzlichen Dank für die Sternchen. Ihr Kontra geben wir an die Küche weiter. Alles alles Gute für Ihre Zukunft.

Super Kur

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gute Betreung)
Pro:
Zimmerreinigung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Onkolokie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War bis 2.8.2023 in der Klinik. Super Betreuung. besonders möchte ich nmich bei Frau Dr.med. R Dietrich bedanken.
Bei den Aufnahme Gespräch hat sich die Frau Dorktor viel Zeit für mich genommen. Es war sofort ein Vertrauensvehältnis vorhanden. Tagesablauf super organiesiert. Verpflegung trotz meiner Glutenunverträglicht gut. Am Wochenende war ich bei allen geführten Wanderungen dabei Bei den Abschlußgespräch mit Frau Dr Dietrich habe ich noch mal gute Tips für den die weitere Verbesserung meiner Gesundheit erhalten. Ich würde gern noch einmal an eine Reha Kur im Oberharz teinehmen.

Ein kleines Manko gibt es leider. Wenn eine Reinigungskraft nur ca 5 Minuten ( von mir geschätzt ) Zeit für ein Zimmer hat ist es für die Sauberkeit nicht ausreichend. Bei Fragen können Sie mich gern anrufen. 015222685666
Freundliche Grüße
Molli

1 Kommentar

RZOberharz am 14.08.2023

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Zur Zimmerreinigung teilen wir mit, dass die Mitarbeitenden an keine Zeit für die Zimmerreinigung gebunden sind. Wenn Patient*innen mit der Reinigung unzufrieden sind, bitten wir sofort um persönliche od. schriftliche Mitteilung (z. B. Lob- u. Kritikbogen) gleich während Ihres Aufenthaltes, damit wir das prüfen und Maßnahmen ergreifen können. Ihnen alles alles Gute für die Zukunft!

super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom 5.7.2023 bis 2.8.2023 war ich zur Kur.
Den Kuraufenthalt kann ich nur postiv berwerten. Besondern Dank möcht ich meine zuständigen Stationsärtzin Frau Dr. med. R Dietrichs zukommen lassen Das Erstgespräch war sehr positiv ( viel Zeit für den Patienten nicht immer üblich Die stationäre Heilbehandlunge ware durchweg postiv und für mich super. Tagesablauf sehr strukuriert und positiv. Meine Anfrage nach einer Verlängerungswoche worte sofor zugestimmt.Trotz meiner Glutenunververträglichkeit bin ich sehr gut versorgt wurden. Bei meine Abschlußgespräch mit Frau Dr. Dietrichs habe ich noch viel postive Tips für meine weitere Behandlung bekommen. Ich werde das Reha Zentrum weiter empfehlen. Ein kleiens Manko :
Wenn ein Reinugungskraft ca 5 Minuten ( von mir geschätzt )für ein Zimmer bekommt ist das für die Sauberkeit nicht nachvoll ziehbar Freundliche Grüße Mooli 015222685666

1 Kommentar

RZOberharz am 14.08.2023

Hallo und vielen Dank für Ihre Bewertung. Zur Zimmerreinigung: Die Reinigungsmitarbeitenden sind an kein zeitliches Limit bei der Unterhaltsreinigung gebunden. Über Anmerkungen oder Wünsche in Bezug auf die Reinigung sind wir immer offen und dankbar, wenn wir während des Aufenthaltes der Patient*innen darüber Informationen bekommen. Dann hätten wir das prüfen und ggf. Maßnahmen ergreifen können. Wir wünschen Ihnen alles Beste für die Zukunft!

LOB & Kritik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Biofeedback Therapie
Kontra:
BASISGRUPPE
Krankheitsbild:
DUODENALKARZIOM VOR 4 Jahren, dadurch Stress & Angst bezgl. Verdauung etx
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist modern. Die Zimmer & Bäder sehr modern. Speisesaal fehlte ein bisschen Deko, aber ansonsten o k....Speisen abwechlungsreich.Mir fehlten ein bisschen Nagrungsmittel bei Unverträglickmhkeiten ( Laktose, Glukose , Eiweiss, keine Fette )....Ich musste immer betteln ...

1 Kommentar

RZOberharz am 04.08.2023

Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten steht beim Essen immer eine Ernährungsberaterin zur Verfügung. Könnten Sie bitte näher erläutern, wonach Sie "betteln" mussten? Dann können wir Ihre Beschwerde besser einordnen und an das Team weitergeben. Konstruktive Kritik unterstützt immer Verbesserungen. Wir wünschen Ihnen alles Beste für die Zukunft!

Erholung und Inspiration

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Rehaklinik, kompetente Hilfe!
Kontra:
An manchen Tagen könnte das Programm umfangreicher sein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut Organisiert und ein Ort der Ruhe!

1 Kommentar

RZOberharz am 03.08.2023

Danke schön für Ihr Fazit und alles alles Gute für Sie!

Sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Konzept
Kontra:
Schlechte Busverbindung
Krankheitsbild:
POST COVID
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik war ein Glücksfall.Ich war fünf Wochen wegen Post covid in Behandlung. Angefangen von der Behandlung mit Therapie Angeboten, Essen, den Räumlichkeiten, die tolle Landschaft und Umgebung gibt es nichts zu bemängeln . Der einzige Kritikpunkt, wenn man nicht mobil ist, die Busverbindung ist sehr mau.
Ein dickes Lob an alle die jeden Tag daran arbeiten dass es so ist, besonders dem Ärzte und Schwesternteam.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt und empfehle diese Klinik weiter.

1 Kommentar

RZOberharz am 01.08.2023

Großes Dankeschön für Ihre Bewertung. Zum Thema "Busverbindung": Viele Patienten bilden außerhalb des Busfahrplans Fahrgemeinschaften und fahren so zum Einkaufen, machen Ausflüge zusammen etc. Ihnen alles alles Gute!

Sehr zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum jede Menge Pro
Kontra:
Der kurzfristige Therapieplan ist eine Herausforderung.
Krankheitsbild:
Post Covid
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Traumhaft gelegen! Im See kann man herrlich schwimmen, in der Umgebung wunderbar wandern und spazieren gehen. Freundliche, lichtdurchflutete Zimmer. Tägliche Reinigung des Zimmers, wöchentlich Handtuchwechsel, alle zwei Wochen Bettwäschewechsel (bei Bedarf wöchentlich möglich). Sämtliche Mitarbeitenden des Hauses sind sehr freundlich und unterstützend. Es gibt einzelne Bezugspersonen (Arzt, Therapeutin, Gruppenleitung), die man regelmäßig sieht (1-2 mal wöchentlich, den Arzt alle zwei Wochen), alle anderen Anwendungen sind bei ständig wechselndem Personal und in ständig wechselnder Gruppenzusammensetzung. Früh und abends gibt es ein vielfältiges Buffet, mittags werden täglich zwei verschiedene Gerichte frisch gekocht (mindestens eins davon ist immer vegetarisch). Die Speisekarte ist sehr abwechslungsreich und ich fand es jeden Tag richtig lecker. Es ist immer irgendwas frisches, knackiges dabei, zusätzlich zum wechselnden Salat, den man sich täglich als Vorspeise nehmen kann. Erst nach vier Wochen beginnt sich die Speisekarte zu wiederholen. Immer mittags bekommt man den Therapieplan für den nächsten Tag. (Freitags bekommt man den Plan für Samstag bis Montag.) Das ist einerseits nervig, weil man nichts planen kann. Andererseits wird auf Änderungswünsche tagesaktuell reagiert. Das ist toll.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann die Klinik sehr empfehlen. (Ach ja, diverse Freizeitangebote gab es auch noch. Aber dazu müssen andere schreiben. Die habe ich kaum genutzt, auch wenn sie attraktiv klangen.)

1 Kommentar

RZOberharz am 13.07.2023

Dankeschön für Ihre ausführliche Bewertung, worüber wir uns sehr gefreut haben. Zum täglichen Therapieplan: Wie Sie schon schreiben, hat dies den Vorteil, dass man einfach flexibler bei Therapieänderungen od. Personalausfall ist. Wir wünschen Ihnen herzlich alles Beste für die Zukunft.

Jederzeit wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Konzept
Kontra:
die gemischte Gruppentherapie mit Post COVID Patienten.
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikgebäude ist sehr schön und die Einzelzimmer schön eingerichtet und gut ausgestattet. Das Außengelände ist toll angelegt und lädt dazu ein es zu erkunden und sich zu entspannen. Für mich persönlich ist das Behandlungskonzept sehr gut gewesen ein sehr freundliches und aufmerksames Team. Die Küche möchte ich besonders hervorzuheben, ein super Ernährungskonzept und sehr gute und hochwertig Speisen. Es gibt zahlreiche Angebote für Aktivitäten außerhalb der Therapie sowie einen sehr schönen Kreativtreff im Abendangebot. Durch die wirklich tolle Lage der Klinik gibt es die Möglichkeit Radtouren und Wanderstecken zu erkunden. Ich würde mich jederzeit wieder für diese Klinik entscheiden.

1 Kommentar

RZOberharz am 12.07.2023

Vielen herzlichen Dank für die Sternchen. Ihr Kontra gebe ich an die ärztliche Abteilung weiter. Für Sie alles alles Beste.

Sehr schöne 5 Wochen - Klasse

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Personal allgemein - Leckeres Essen - wunderschöne Umgebung
Kontra:
helle Zimmer - tägliche Therapiepläne, schön wäre es am Anfang der Woche eine Übersicht zu bekommen.
Krankheitsbild:
Depression - Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich waren die 5 Wochen, die ich in der Klinik verbracht habe, sehr wertvoll. Ich habe in der "kurzen" Zeit soviel über mich gelernt, was andere Ärzte seit 2 Jahren nicht hinbekommen.
Ich muss aber auch sagen, dass ich sehr viel Glück mit meiner Ärztin hatte, die auch gleichzeitig meine Psychologin war.

Die Klinik ist super. Helle und freundliche Farben. Alles sauber und wirklich alle aber auch wirklich alle Mitarbeiter super nett und freundlich. Selbst wenn man "Kritik" äußert hat man nicht das Gefühl das es nicht ernst genommen wird.

Das Essen ist ebenfalls super. Klar, gerade beim Frühstück und Abendbrot oft das Selbe aber das ist in einem Hotel auch nicht anders. :-)

Die Zimmer sind ausreichend groß. Vor allem das Badezimmer ist sehr groß. Einzig die Helligkeit im Zimmer stört. Es sind zwar Rollos da aber der untere Bereich der Fenster wird nicht verdunkelt. Macht das Schlafen etwas schwierig. Alufolie soll helfen laut einem Mitpatienten. :-D

Für Menschen die die Natur lieben und Ruhe suchen ist die Umgebung sehr gut geeignet. Kilometer weite Wanderwege. Viele kleine Seen in denen man auch Baden kann.

Das Therapieprogramm wahr gut abgestimmt. Obwohl ich am Anfang keine Gruppentherapie wollte, muss ich nach 5 Wochen sagen es gibt nichts besserer. Aber natürlich hängt es auch von den Mitpatienten ab. Sowohl meine Basis-, Depression- und Burnoutgruppe war super zusammengestellt. Und auch die entsprechenden Therapeuten waren toll.

Ich habe die Klinik als Wunschklinik gewählt und würde dieses auch jederzeit wieder tun.

Zu dem Kontra Therapiepläne: Natürlich kann ich das Tägliche erstellen nachvollziehen. Aber es wäre schön am Anfang der Woche einen vorläufigen Plan zu bekommen. Somit könnte man sehen welche Therapien bereits erfolgen und eventuell Nachfragen wieso xy noch nicht dabei ist.

Und lieber "zukünftige Patienten". Wenn Euch was nicht gefällt dann meldet es dem Pflegepersonal bzw Ärzte oder auch eine sehr gute Adresse ist die Seelsorge.

1 Kommentar

RZOberharz am 10.07.2023

Vielen vielen Dank für die ausführlich begründete Bewertung. Zu wöchentlichen Therapieplänen: Wir sind flexibler mit Tagesplänen, z. B. bei Personalausfall. Verdunkelung d. Unterfenster: Im Technischen Dienst haben wir Verdunkelungsplatten, die davor gestellt werden können. Diese sind über unser Pflegepersonal zu ordern.
Großen Dank noch einmal für Ihre ausführliche Schilderung und alles Beste für Sie.

Für mich das perfekte Ort für eine Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und vielfältiges Angebot
Kontra:
Helligkeit der Zimmer + zu wenig Einzelgespräche Psychotherapie
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, sehr nette Therapeuten, Ärzte, Personal, ... Ausgezeichnetes Mittagessen. Viele Sport-, Kreativ- und Entspannungsmöglichkeiten. Sehr schöne Umgebung.
Meiner Meinung nach zu bemängeln:
- Zu helle Zimmer, fördern nicht den Schlaf.
- Für Depressive zu wenig Einzelgespräche.
Ansonsten alles prima! Danke an alle :-)

1 Kommentar

RZOberharz am 06.06.2023

Vielen lieben Dank für Ihre Bewertung.
Die Kontras geben wir gern an die entsprechenden Abteilungen weiter.
Weiterhin alles Gute für Sie.

Top

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Zimmer, Essen für Großküche sehr gut, kompetente gesundheitliche Betreuung, alle Mitarbeitenden (egal ob Arzt, Schwester, Therapeut, Psychologe, Housekeeping, Küche, Rezeption ...)waren sehr hilfsbereit und freundlich.
Kontra:
W-LAN und Mobilfunknetz sind in einigen Zimmern leider gleichzeitig mangelhaft, da sind wohl Änderungen geplant; eine Erweiterung der Abstellmöglighkeiten für Fahrräder und Autos wäre sinnvoll;
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik. Gute ärztliche Betreuung.
Ich bin mit dem gerade beendeten Aufenthalt von 3 Wochen sehr zufrieden. Das Ziel Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit wurde voll erreicht.
Ein Missverständnis nicht nur bei mir: Die Klinik verleiht keine Fahrräder.

1 Kommentar

RZOberharz am 23.05.2023

Danke schön für Ihre Bewertung. Darüber freuen wir uns sehr - auch, dass Ihnen das Therapieprogramm helfen konnte, wieder fit zu werden. Leider ist in unseren Broschüren noch aufgeführt, dass bei uns Räder auszuleihen sind. Dieses wird beim nächsten Druck korrigiert. Verbesserung WLan u. Mobilfunknetz sind in Arbeit. Für mitgebrachte Fahrräder gibt es eine 3. Unterstellmöglichkeit: Wir haben eine Garage als Bike-Service-Garage hergestellt. Dort kann man Reparaturen (Werkzeug ist dort vorhanden) erledigen sowie Luft auf die Reifen pumpen, oder Fahrräder unterstellen und E-Bikes laden. Ein Waschplatz für Fahrräder ist auch bereits in Planung.
Für Sie alles alles Gute!

Der Fuchs war toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Wurde als Heuchler hingestellt)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur Laborkosmetik)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kein Wissen über Hashimo unzureichende Behandlung to)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zimmer und Sessel waren gut
Kontra:
Speisesaal laut und groß für einen hochsensiblen Menschen nicht auszuhalten
Krankheitsbild:
Depressionen Angststörung Leukämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es geht um eine Abfertigung der Patienten.Hauptsache arbeitsfähig entlassen.Absprachen, die über den Abschlussbericht getroffen werden,werden nicht eingehalten.Die Vorträge sind meist auf niedrigen Niveau und enthalten keine neue Erkenntnisse seit 2010.
Teilweise unfassbare Therapeuten,die einem ins Wort fallen und nach einer Sitzung ihre Diagnose und Entlassungsbericht fertig haben.
Wer eine Rente beantragt hat ist unten durch und es wir einem unterstellt,sich gegen eine Besserung der Symptome zu wehren.
Das Testverfahren über kognitive Leistung ergab während meiner Zeit 10 nicht valide Ergebnisse.

Ein übler Verein.
Mir tut es um die paar guten Therapeuten leid .

2 Kommentare

MissDaisy2 am 22.05.2023

Die verdienen halt Geld an jedem Patienten,ist ne Druckmaschine
Eine Einschätzung eines Menschen der über 15 Jahre Krankheitsverlauf hat in 5 Wochen ist einfach nur unprofessionell und unmöglich.
Sklaven der deutschen Rentenversicherung.
Sehr enttäuschend.
Am besten nicht ernst nehmen und den Entlassbericht gar nicht lesen,wenn es einen runterzieht dass menschlich oder moralisch nichts zu erwarten ist

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Location, keine Wunderheilung erwarten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gebäude, Umgebung, Großteils Personal
Kontra:
Massenabfertigung, Gesundschreiben um jeden Preis
Krankheitsbild:
Depressionen, Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte 5 Wochen im schönen Harz verbringen.

Zur Örtlichkeit selber. Es ist ein modernes, helles Gebäude. Die Zimmer sind gut ausgestattet und auch nicht hellhörig. Top! Es gibt genug Möglichkeiten zum verweilen und/oder spazieren zu gehen. Definitiv nichts zu meckern!

Die Abläufe waren gut strukturiert, das Essen hervorragend und auch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird drauf geachtet nichts falsches zu servieren. Wirklich bemerkenswert!

Das Personal zum absoluten Großteil hilfsbereit und freundlich. Das Personal professionell (Subjektiv).

Etwas schwierig fand ich den Umstand, dass die Klinik nachts nur verlassen, aber nicht mehr betreten werden kann. Gerade für Leute mit Schlafstörungen, die gerne mal ne Runde nach 23 Uhr drehen wollen, nicht zwingend optimal.

Leider...leider konnte ich absolut keinen Zugang zu meinem Bezugstherapeuten finden. Ist unter den Patienten in dem Fall auch bekannt. Nach 2 Sitzungen wurde ich als arbeitsfähig ohne nennenswerte Einschränkungen eingestuft, nachdem ich jetzt seit Jahren gegen Depressionen kämpfe und bis heute meinen Alltag gerade so bewältigt bekomme. Mal besser, mal schlechter.

Respekt das in 2 Wochen hinzubekommen, was andere Therapeuten und Kliniken seit Jahren versuchen. Es gibt auch div. Berichte die das Gegenteil sagen.

Ich habe das schon von anderen Mitpatienten (Psychischer Bereich) über Flurfunk gehört, dass das in 99 Prozent der Fällen so ist. Ein Mitpatient, mit offensichtlichen Problemen, wurde ohne Einschränkung entlassen. Voll schichttauglich, alles. (Selber Therapeut).

Der Abschlußbericht den ich erhalten habe, ist ein Schlag ins Gesicht. Offensichtlich bilde ich mir das Alles nur ein.

Denke das liegt am System.

War eine tolle Zeit und Erfahrung. Mich wirklich weiter gebracht hat das Ganze leider nicht.

1 Kommentar

RZOberharz am 23.05.2023

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Bewertung. Zum Punkt "Flurfunk": Besser ist, das persönliche Gespräch zu suchen. Dafür steht jeder Mitarbeitende zur Verfügung, auch um eine Lösung zu finden.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Beste!

Rund um hervorragende Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Anwendungen sind echt spitze
Kontra:
Nach einem Wochenende plus Feiertag ( Montag) gibt es keine Möglichkeit sein Zimmer mal selber auszufegen. Kein Besen oder Handfeger vorhanden
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich tolle Klinik.
Die Anwendungen sind abgestimmt und effektiv. Das Personal immer nett und freundlich mit offenen Ohren und Augen.
Die Ärzte könnten manchmal oder teilweise besser zuhören und einen aussprechen lassen.
Die Schwestern wirken manchmal etwas maulig, sind aber nach dem kennenlernen herzlich und lieb.
Tolle Vorträge zum Thema Krebs. Sehr gut und verständlich für den Nichtmediziner erklärt.
Das Essen ist gut und gesund. Für Vegetarier ein Paradis. Für mich Zuviel Gemüse.
Die Parkanlage ist herrlich und die Umgebung lädt zu langen Spaziergängen ein.
Ich habe mich in meinen 3 Wochen echt wohl gefühlt. Vielen Dank !!!!

1 Kommentar

RZOberharz am 23.05.2023

Vielen lieben Dank für die Bewertung. Ihre Kontras haben wir an die entsprechenden Abteilungsleitungen weitergegeben und wünschen Ihnen alles alles Gute!

Super Wahl und gute Adresse

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Prostata Entfernung
Erfahrungsbericht:

Ein sehr guter und effektiver Aufenthalt. Gebäude modern und alles unter einem Dach ! Super Essen und die Therapeuten sind kompetent und helfen weiter ! Ärzte sind gut erreichbar und es gibt genügend Sprechzeiten !

1 Kommentar

RZOberharz am 09.05.2023

Ganz lieben Dank für die Sternchen und alles alles Gute für Sie!

Absolut TOP

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Körper- & Physiotherapeuten, Anwendungen, Sauna, Sporthalle am Abend
Kontra:
Basisgruppe
Krankheitsbild:
Anpassungsstörung, Angstzustände, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 5 Wochen sind super schnell verflogen. Unglaublich schöne Umgebung, die zum Wandern einlädt und den Kopf ausschalten lässt. Absolut großartige Körpertherapeuten, die in jeder Einheit auf die Bedürfnisse aller Patienten eingehen! Fettes Lob nochmal!
Auch die Physiotherapeuten sind spitze. Tolle und abwechslungsreiche Sporteinheiten, die einen auch gut fordern (ich hatte die Intensivkurse).
Das gesamte Personal der Klinik war stets freundlich und hilfsbereit (von der Rezeption über die Reinigungskräfte, Küchen- & Cafeteria-Mitarbeiter, Pflegepersonal bis hin zu Therapeuten und Ärztin).
Die Gruppentherapien in der Depressions- als auch Angstgruppe haben viel Input gegeben. Insbesondere der Austausch mit den anderen Patienten über ihre Erfahrungen hat geholfen.
Nur die Basisgruppe war nicht zielführend strukturiert. Es gab hier leider keine (gute) Moderation durch die Gruppenleitung. Themen wurden entweder gleich abgebügelt, so dass gar keine Diskussion möglich war oder es wurde an den Bezugstherapeuten verwiesen. 2 mal pro Woche verschwendete Zeit. Hier hatte ich mir mehr erhofft.
Alles in Allem habe ich aber so viel Gutes mitgenommen und die beste Gruppe an Leuten kennengelernt, die für mich zu einer Ersatzfamilie geworden sind. Die Körpertherapien Stabilität und Meditation hatten immense Wirkung auf mein Befinden und haben mir so viel Positives gegeben. Allgemein waren die Anwendungen für mich genau richtig. Ich würde jederzeit wiederkommen :)

1 Kommentar

RZOberharz am 02.05.2023

Hallo und besten Dank für Ihre Bewertung. Das "Kontra" geben wir so weiter. Alles Beste weiterhin!

Rundum zufrieden und gut aufgehoben

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit des gesamten Klinikpersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiples Myelom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rundum zufrieden mit Ärzten und Ärztinnen, Pflegepersonal, Therapeutinnen und Therapeutinnen
Abläufe und Organisation hervorragend
Essen, Zimmer etc. Sehr gut

1 Kommentar

RZOberharz am 26.04.2023

Recht herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns darüber sehr!

Weitere Bewertungen anzeigen...