Rehaklinik Kandertal

Talkback
Image

Rehaklinik Kandertal
79429 Malsburg-Marzell
Baden-Württemberg

133 von 158 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

159 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine tolle Klinik mit viel Potenzial

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (an ein paar Stellen aber ausbaufähig ;-))
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (einzelne Therapien die unserem Ziel näher gekommen wären, kamen viel zu spät , so das man von 3 Teilen nur 1 mitmachen konnte)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wir sind halt in keinem Hotel ;-))
Pro:
Therapeuten, Krankenschwestern, Ärzte und Pädagogen mit viel Herz
Kontra:
sich in jeder Therapie zum 10 000 mal vorstellen, kostet zu viel wertvolle Zeit die man anders nutzen kann
Krankheitsbild:
posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Familie und ich waren insgesamt 5 Wochen untergebracht. Leider sind wir mit einer hohen Erwartungshaltung hingefahren die leider sehr schnell getrübt wurden ist. Eine bessere Aufklärung bei der Aufnahme über die Therapieangebote oder das Ärzte / Therapeuten sich die Formulare die man ausgefüllt hat vor Anreise anfordert, um sich einen ersten Einblick über den Schwerpunkt zu verschaffen, hätte für beide Seiten sehr geholfen und den Zielen näher gebracht.
Leider sind wir zu einer Zeit angereist wo ein wichtiger Teil der Angestellten im Urlaub waren, was man an einigen Ecken deutlich gemerkt hat.
Ein großes Lob an den in unseren Augen besten Mann überhaupt, Herr Wohlr...! Er stellt viel auf die Beine und hat immer ein offenes Ohr, Hut ab. Als nächstes gilt unser Dank an Frau Schwa...(Tae Bo), Wahnsinn´s Frau. Herr Frieb..., der Meerjungfrauenmann der immer mit Humor und Witz mit ins Wasser kommt. Frau Wied..., super sympatische Empfangsdame die ihr Möglichstes tut damit alles am Laufen ist. Prof. Dr. Grol... der immer ein offenes Ohr für unsere Belange und Ängste hatte, sie ernst genommen hat und sehr angagiert in seiner Arbeit ist. Frau Kief... die für angenehme Wärme und super Wirbelsäulengymnastik sorgt. Ich hoffe ich habe niemanden vergessen.
Was das Essen angeht, verstehe ich einige Patienten wirklich nicht. Wir sind / waren in einer Klinik. Meine Familie und ich hatten wirklich nichts auszusetzen, lieben Dank an dieser Stelle auch an Frau Schmeiß... & Crew.
Was sich ändern müsste ist die Zusammenlegung der einzelnen Patienten in einer Gruppentherapie. Dieses müsste an Hand des Krankheitsbildes geordnet werden, damit die Patienten voneinander profitieren können.
Schön wäre auch wenn mehr Familieninteraktionen angeboten würde aber wahrscheinlich schießt da unser tolles Gesundheitssystem und Kostenträger einen Riegel vor.
Wir sind mit der Bahn angereist und hatten keinen PKW mit. Nicht nur wir auch unsere Kinder fanden das sehr erholsam ;-)

Eine schöne Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute Terminplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (schlichtes, sauberes Zimmer)
Pro:
Umgebung, Essen, therapie Angebot, freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen tollen Aufenthalt in dieser Klinik, die Mitarbeiter sind alle super freundlich, was eine klasse Atmosphäre macht. Das therapie Angebot ist sehr vielfältig und auch in der Termin Planung hat bei mir alles gut funktioniert. Ich konnte aus den vier Wochen wirklich viel mitnehmen. Auch beim Essen gibt es nichts zu meckern. Ohne Auto ist man ein wenig aufgeschmissen, denn es fährt zwar ein Bus, jedoch nicht sehr oft am Tag. Durch Mitpatienten finden sich allerdings auch oft Mitfahrgelegenheiten ins Dorf und am Wochenende kann man die Einkaufstouren nach Lörrach oder Freiburg nutzen. Das einzige, was es wohl zu bemängeln gibt, wäre die Sache mit dem WLAN, welches in meinem Zimmer kaum bis gar nicht vorhanden war. In den öffentlichen Gebäuden und im Flur jedoch schon.
Ich kann diese Reha Klinik sehr weiterempfehlen, der Aufenthalt tat mir unglaublich gut und ich werde die Zeit in sehr guter Erinnerung behalten.

5 Wochen Schweizer Blick

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (zu wenig Schränke, wenig Rückzugsmöglichkeiten)
Pro:
Nette Atmosphäre, freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter
Kontra:
Terminplanung hat entäuscht,
Krankheitsbild:
Übergewicht und Familie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha für die ganze Familie.
Wir haben unsere Therapieziele nur teilweise erreichen können. Man sollte nicht zu hohe Erwartungen haben. Es finden viele Gruppen statt, mit regelmäßigen Vorstellungsrunden. Die allermeisten Mitarbeiter sind freundlich, motiviert und fachlich kompetent.
Die Terminplanung war teilweise nicht so, wie erhofft. Wir waren alle gerne in der Klinik, auch wenn es ungewohnt beengt war, wie es in einer Klinik nun mal sein kann. Die Lage ist traumhaft. Es gibt sehr vielseitige Therapie- und Freizeitangebote, aber in der Urlaubszeit fallen einige Angebote ersatzlos aus.
Man kann in der Umgebung sehr viel Unternehmen.
Man ist sehr offen für konstruktive Kritik, dennoch bleibt die Klinik zur Zeit hinter ihren Möglichkeiten und Erwartungen, die der sehr gute Imagefilm aufbaut, zurück.
Wir haben sehr nette andere Familien gut kennenlernen dürfen.

Eine Klinik für die Ganze Familie!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Terminplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter mit gutem Fachwissen
Kontra:
Vertretungen von Fachkräften nicht ausreichend vorhanden
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine gut ausgestattete Klinik für Jung und Alt in einer sehr tollen idyllischen Landschaft, ideal als Familientherapie

Toller Auffenthalt

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr engagiertes Pflege-,Ärzte - u Therapeutenpetsonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Zwangsstörung Sohn
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient zusammen mit meinem Sohn, der auch Patient war, für 4 Wochen in der Familienreha. Es war sehr schön und für uns beide sehr hilfreich. Wir werden diese Zeit niemals vergessen. Sowohl für meinen Sohn, als auch für mich gab es hilfreich Ratschläge. Selbstverständlich ist das für jeden eine Einstellungssache - wir können nur für uns sprechen und können sagen , dass es eine tolle Zeit war. Vielen Dank an alle. Ich muss auch nicht anonym bleiben . Silvia Suhr-Lampprecht

1 Kommentar

JSchroeder am 23.07.2019

Sehr geehrte Frau Suhr-Lampprecht,
wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem medizinisch-therapeutischen Konzept überzeugen konnten und bedanken uns für diese sehr gute Bewertung. Das Gesamtergebnis von 6 Punkten ist dem hohen Anspruch und der fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen zu verdanken. Das Lob gebe ich gerne an alle Abteilungen weiter.
Ich drücke Ihnen beide Daumen, dass der Reha-Erfolg und die tolle Zeit in der Rehaklinik Kandertal über eine lange Zeit positiv nachwirkt.
Herzliche Grüße
Jutta Schröder
Klinikleiterin

Kathastrophe

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Die Therapeutin wusste das die Klinik nicht optimal behandelt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur durch einen Arzt aus dem Ort, keine durchgängige Betreuung)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Mäusekot im Nachbarzimmer, wurde auch nicht belegt)
Pro:
die Klinik liegt in einer schönen Umgebung
Kontra:
leider fast alles
Krankheitsbild:
Anorexie, ADHS, Mobbing
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2017 mit meinen beiden Kindern, die beide Patienten waren, in der Klinik. Wir fuhren mit den Diagnosen "Anorexie, ADHS, Asthma" und "Entwicklungsverzögerung, ADHS, Mobbing und Neurodermitis" dort hin.

Ein Kind hatte die ersten 10 Tage keine Therapie und danach - selbst nach Gesprächen mit der Psychologin und der Klinikleitung - nur einige wenige. Spezifisch für die Diagnosen gab es gerade mal 4 Therapien und dann noch wenige Gruppentherapien, keine einzige Einzeltherapie oder ein Einzelgespräch - für mich als Angehörige lediglich 4 Gespräche mit der Therapeutin, keinerlei Schulung oder Hilfe. Die Diagnosen Neurodermitis und Entwicklungsverzögerung wurden gar nicht behandelt.
Das zweite Kind hatte keine spezifischen Therapien, nur Gruppentherapie (keiner der anderen Patienten hatte die gleiche oder ähnliche Diagnosen) und einige wenige Einzelgespräche dabei wurde mir vorab versichert das sie spezialisiert auf die Diagnose sein und es ein "Programm" hierfür gäbe. Zwei Diagnosen wurden auch hier nicht behandelt und für mich gab es ebenfalls keinerlei Schulung oder Hilfe, auch nicht auf mehrmalige Nachfrage - man sagte dann das ich ja instinktiv alles richtig machen würde.
Die behandelnde Psychologin sagte selbst mehrfach das sie weiß das es besser geht und das ich es besser kennen würde, die tat mir fast schon leid.

Die Kinderbetreuung ist bestenfalls ein Abstellplatz - die Kinder (zumindest die größeren) müssen sich selbst beschäftigen. Von den hochgelobten Angeboten fand nichts statt. Es fiel nicht mal auf das meine Kinder in der Betreuung fehlten als wir an einem Nachmittag verschlafen haben! Zeitweise mussten die Großen in die Betreuung der Kleinen weil Personal fehlte.

Ich habe in den 4 Wochen nur zwei Familien getroffen die zufrieden mit den Therapien und Behandlungen waren.

Ich kann für alle jetzigen Patienten nur hoffen das die Klinik ihr Konzept deutlich überarbeitet hat.

Eine Reha ist kein Urlaub aber das wesentliche -die Behandlung muss passen

2 Kommentare

JSchroeder am 27.06.2019

Sehr geehrte kurmama2
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung als begleitende Angehörige im Jahre 2017!
Auch wenn Ihr Aufenthalt als Angehörige schon lange Zeit zurückliegt, möchte ich mich Ihren Themen widmen.
Wie auch in den Vorgaben der Leistungsträger beschrieben, haben Begleitpersonen keinen Anspruch auf eine medizinische Behandlung oder Therapieangebote. Je nach Alter und Indikation der Kinder werden Eltern in Interaktionsprogramme und Therapiegespräche mit einbezogen, um den Umgang mit der Erkrankung der Kinder zu verbessern. Alle Patienten (groß und klein) erhalten ein auf das Krankheitsbild zugeschnittenes Therapieprogramm. Tatsächlich ist ein Rehabilitationsaufenthalt nicht mit Urlaub gleichzusetzen. Er erfordert die Mitwirkung aller Beteiligten. Als begleitende Angehörige sind Sie während des Aufenthaltes außerhalb unserer Betreuungszeiten für die Aufsicht zuständig und wirken auch an einer erfolgreichen Reha für Ihre Kinder mit. Hierbei werden die Begleiteltern gerne auch durch unsere Pädagoginnen und Pädagogen in Kinderhaus und Schule sowie den therapeutischen Mitarbeitern unterstützt.
Sowohl in der Befragung zur Patientenzufriedenheit, als auch in den Bewertungsportalen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rehaklinik Kandertal immer wieder gelobt. Die Klinikleitung weiß das gut qualifizierte und motivierte Personal in allen Abteilungen sehr zu schätzen. Die Rehaklinik Kandertal ist eine zertifizierte Einrichtung, die sich im Rahmen des Qualitätsmanagements fortlaufend weiterentwickelt. Im vergangenen Jahr wurde im Kinderhaus erfolgreich ein naturpädagogisches Konzept eingeführt, zur Freude vieler Eltern und Kinder.
Gerne stehe ich Ihnen zur Klärung Ihrer Anliegen auch telefonisch zur Verfügung (Tel. 07626/902100).
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
Ihre Klinikleiterin

  • Alle Kommentare anzeigen

Ideal zur Selbstfindung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, freundliches Personal, Sport- und Physioangebot, ärztliche Betreuung
Kontra:
Lehrküche, Ernährung
Krankheitsbild:
Depressive Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in 850 m Höhe auf dem Hochblauen, mitten im Grünen, ideal zur Erholung. Auto empfehlenswert, sonst wird es einsam. Samstags im Wechsel organisierte Busfahrten nach Lörrach und Freiburg. Zimmer zweckmäßig eingerichtet, bequemer Sessel wäre wünschenswert. WLAN und TV im Zimmer, Raucherpavillon, Alkoholverbot. Ärzte, Therapeuten und Angestellte sind ausnehmend freundlich, offen und hilfsbereit. Therapien vielseitig, physische Anwendungen wie Fitnessraum, Massage, Wirbelsäulengymnastik und Bewegungsbad haben mir sehr geholfen. Psychosomatische Therapien waren mir zu ergebnisoffen, d.h., sie wurden so gut wie nicht ausgewertet zum Nutzen des jeweiligen Patienten. Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum auch in der Freizeit am Abend und am Wochenende geöffnet. Speisesaal sehr unpersönlich. Mittags gibt es Vollwert, Reduktionskost und vegetarisch (plus Salatbüffet). Frühstück und Abendessen als Büffet, nur bei Wurst und Käse wurde fettärmere Variante angeboten. "Die Ernährung ist Ihre Verantwortung", hieß es bezüglich der Mahlzeiten. Hatte den Wunsch nach Gewichtsreduktion geäußert und mir (vergebens) wertvolle Tipps und Ernährungsvorschläge erhofft - auch von der Lehrküche, die mir nur einmal angeboten wurde. Und Butter und Marmelade in Einzel-Plastikverpackungen geht heute gar nicht mehr! Fazit: Es gab zwar ein Einzelgespräch in der Lehrküche und zwei Ernährungsseminare, aber keine praktische Anleitung für den Koch-Alltag zuhause.

1 Kommentar

JSchroeder am 26.07.2019

Sehr geehrte/r Herr / Frau Hoeflinger,
herzlichen Dank für Ihr Feedback zum Klinikaufenthalt in unserer Rehaklinik.
Die Klinik im Dreiländereck liegt da, wo andere Urlaub machen. Die Lage etwas abseits der Metropole bietet Raum und Zeit für Entspannung und Erholung. Die Freizeitmöglichkeiten in Haus Mitte sind, bis 21:30 Uhr nutzbar, was Sie sehr schön in Ihrer Rückschau beschreiben.
Wir freuen uns sehr, dass das Therapieangebot, welches wir individuell auf die Patienten zuschneiden, geholfen hat. Das Ergebnis einer Rehabilitation messen wir an der Erreichung Ihrer Ziele, die Sie zu Behandlungsbeginn mit Ihren Behandlern festgelegt haben. In der Kürze der Behandlungszeit können wir Wege aufzeigen, die Sie nach der stationären Behandlung in einem ambulanten Setting weiterverfolgen können. Sollten Sie noch Unterstützung benötigen so können Sie sich gerne noch einmal telefonisch an uns wenden.
Das Lob über die Freundlichkeit der Mitarbeiter*innen gebe ich gerne entsprechend weiter.
Das Erleben in unseren neu eingerichteten Speisesälen mag unterschiedlich sein. Im Allgemeinen werden die neuen! Speisesäle von den Patienten als sehr freundlich erlebt. Verbesserungsvorschläge können jederzeit während des Aufenthaltes über das Patientenforum und am Ende der Reha über die anonyme Befragung zur Zufriedenheit mitgeteilt werden. Ich hoffe, Sie haben diese Möglichkeit genutzt.
Die Anregungen bezüglich Ernährung haben wir von den Patienten aufgenommen. Wir werden ab dem 01.09. für die Patienten ein Ernährungsforum einrichten, welches sich ausschließlich mit diesem Thema beschäftigt. Dort werden die Pateinten die erwünschten Tipps und Ernährungsvorschläge gezielt erhalten.
Die Einhaltung von Hygienevorschriften zwingt uns Verpackungen zu wählen, die auch wir ökologisch nicht angebracht finden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Klinikleitung

Kandertal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes sportangebot
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön. Gute Erholung nettes Personal.

1 Kommentar

JSchroeder am 24.06.2019

Sehr geehrte/r pro11,
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt in der Rehaklinik Kandertal. Das Lob geben wir gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Klinik Kandertal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, entspannen
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich sehr schön zum abschalten. Man ist mitten im Wald und man kann wirklich mal die Ruhe genießen. Außerdem ist die Luft vorallem für Asthmatiker wirklich hervorragend, aber natürlich auch für alle anderen, da hier kein smog ist. Das Personal ist wirklich sehr freundlich und auch äußerst hilfsbereit. Es gibt gute Busverbindungen ins Tal.

1 Kommentar

JSchroeder am 24.06.2019

Sehr geehrte/r pro22,
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt in der Rehaklinik Kandertal und die Bewertung der medizinischen Behandlungen mit der höchsten Punktzahl.
Wir wünschen Ihnen, dass der Aufenthalt in unserer Rehaklinik noch lange positiv nachwirkt. Alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Mutter-Kind-Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal, egal ob Therapeuten, Pflege, Küche, ist sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Nur zu empfehlen
Für die Kinder ist es ein Traum.

1 Kommentar

JSchroeder am 24.06.2019

Sehr geehrte Biggi271
wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem medizinisch-therapeutischen Konzept überzeugen konnten und bedanken uns für diese sehr gute Bewertung. In allen Bereichen mit 6 Sternen hervorzugehen ist sicherlich dem hohen Anspruch und der fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Abteilungen zu verdanken. Ihr Lob geben wir gerne an alle weiter.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die kommende Zeit.
Herzliche Grüße
Ihre Klinikleitung

Reha-Aufenthalt Mutter/Kind

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Lieder wahr während unseres Aufenthalts nur wenige abwechslungsreiche Freizeitangebote
Krankheitsbild:
Psychosomatik nach EBV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten einen sehr schönen 6 wöchigen Aufenthalt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und das gesamte Klinikpersonal wahr immer sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war für eine Großküche wirklich gut und es gab jeden Tag ein Salatbuffet. Im Speisesaal ist es leider teilweise recht laut. Meine Therapeuten waren super und es wurde auf meine Bedürfnisse und Wünsche stets eingegangen.

1 Kommentar

JSchroeder am 24.06.2019

Sehr geehrte Antjee2,
wir freuen uns, dass Sie in der Rehaklinik Kandertal einen schönen Aufenthalt hatten und bedanken uns für das positive Feedback.
Die Klinik beschäftigt einen Freizeitpädagogen der am Wochenende und am Abend ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm anbietet. In Abwesenheit des Freizeitpädagogen wird das Freizeitprogramm über die Gesundheitspädagogen in etwas geringerem Umfang angeboten.
Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Zeit auch nach der Reha!
Ihre Klinikleitung

Stress abbauen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Lage, engagiertes Personal
Kontra:
Schlechte Netzabdeckung im Dreiländereck
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. einfache aber saubere Zimmer. Essen ok, manchmal auch echt gut.
Klinik liegt sehr schön in den Hochlagen des Schwarzwaldes. Gute Atmosphäre für Stressabbau.
Therapeuten kümmern sich regelmäßig um Fortschritt in Behandlung.

1 Kommentar

JSchroeder am 24.06.2019

Sehr geehrte/r Frau/Herr xyz1342
herzlichen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung zur Gesamtzufriedenheit in unserer Rehaklinik. Auch die Klinikleitung freut sich über das engagierte Personal. Das Lob geben wir gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Ich wäre gerne noch geblieben, aber alles geht mal zu Ende

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolutes Alkoholverbot, pünktlichkeit, flexibilität der Therapeuten
Kontra:
Den Aufzug hat manchmal macken, aber gottseidank ist überhaupt eine da :-)
Krankheitsbild:
ADHS, TICS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Monate dort (wegen meine gleichzeitiger Suchttherapie in Birkenbuck) mit meine beiden Söhne von 3 und 8 Jahre. Mein grosser bekam in Septempber ADHS diagnostiziert dass wurde in Kandertal aber nicht zu 100% bestätigt. Also hat mein Sohn keine Medikamente verabreicht bekommen. Mit seinen Tics ist es etwas besser geworden.
Uns hat es sehr gut gefallen, das Personal ist sehr freundlich und kompetent.
Die Therapiepläne sind gut gefüllt, es kommt keine Langeweile auf und die Zeit vergeht wirklich schnell. Es ist auf jeden individuell abgestimmt, mann kann aber auch Extra-Wünsche mitteilen beim Therapeuten.
Die Zimmer sind sehr gross, und es gibt seit 04.2019 neue Fernseher in alle Zimmer.
Es gibt sehr viele Wanderwege im Wald und Ausflugsangebote.
Das Essen finde ich auch gut aber das ist Geschmackssache.
Es liegt ganz oben ruhig auf ein Berg, am besten mit Auto anreisen.
Es gibt guter WLAN-Empfang

1 Kommentar

JSchroeder am 22.05.2019

Sehr geehrte Familie H.,
wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem medizinisch-therapeutischen, sehr anspruchsvollen Langzeitkonzept überzeugen konnten und bedanken uns für diese sehr gute Bewertung. In allen Bereichen mit 6 Sternen hervorzugehen ist sicherlich dem hohen Anspruch und der fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter zu verdanken.
Die Bewertung geben wir gerne an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Häusern weiter. Die Freundlichkeit des Personals wissen wir ebenfalls sehr zu schätzen.
Wir wünschen Ihnen sehr, dass die Reha-Maßnahme für alle großen und auch kleinen Familienmitglieder positiv nachwirkt.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Erholung und gute Anregung für gesunde Selbstfürsorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Körpertherapie war klasse.
Kontra:
Zimmer sind leider sehr lieblos eingerichtet und nicht sehr schön.
Krankheitsbild:
Belastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen hab ich wertvolle vier Wochen hier verbracht. An manchen Ecken hat man das Gefühl es wird sehr gespart , das ist schade . Die Gespräche mit Mitpatienten sind sehr wertvoll. Die Umgebung ist total schön hier .

1 Kommentar

JSchroeder am 22.05.2019

Sehr geehrte/r Frau / Herr Schmid22,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung zur Rehamaßnahme in unserem Haus und für die tolle Bewertung der Gesamtzufriedenheit.
Das Lob geben wir gerne an die Mitarbeiterinnen der Körpertherapie weiter.
In der Ausgestaltung der Zimmer haben wir bereits Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet. Insbesondere durch die Etablierung des Patientenforums in beiden Abteilungen ist es uns möglich auch direkt auf Verbesserungsvorschläge einzugehen bzw. zu reagieren.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.
Ihre Klinikleitung

Wir fühlten uns wohl!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage, Therapiemöglichkeiten, Essen
Kontra:
Wenig möbliertes Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön abseits gelegen mit viel Natur drumherum. Ein Auto ist von Vorteil.
Die Therapien und der Klinikalltag sind größtenteils gut getaktet und passend.
Meine Tochter (10) als Begleitkind und ich haben uns seeeehr wohl gefühlt. Kleine Abstriche an Wünsche oder Ansprüche mussten wir machen, aber das war okay.

1 Kommentar

JSchroeder am 22.05.2019

Sehr geehrte/r Frau / Herr ipunkt,
herzlichen Dank für Ihr positives Feedback zum Rehaufenthalt in unserem Haus. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich als Familie hier im Haus wohlgefühlt haben und das Therapieprogramm für Sie erfolgreich und passend war.
Bei unserer zauberhaften Lage im Dreiländereck bietet es sich tatsächlich an, mit dem Auto anzureisen. Dennoch hoffe ich, dass Sie unsere Samstagsfahrten in die Umgebung nutzen konnten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute.
Ihre Klinikleitung

andere einstellung zu selbstdiziplin in die Familie

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gutes Team)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärtzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (neue organisiert ablauf mit startproblemen sonst super)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zimmer sind triste (weiss mit Dunkelgrauen vorhängen es geht auf gemuht)
Pro:
klasse betreuhung
Kontra:
eintoniges Essen (abend)
Krankheitsbild:
shulterschmerzen, Ruckenschmerzen, gereitzheit,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ungefähr 1Monat patient ,ich kann sagen es war ein sehr gut aufenthalt ,sehr gute therapeuth ein super kinder betreuung, wunnderschöne landschaft, alles wann man braucht zu erholung und Pflege. Kindern sind besser in lernen besser geworden , ruhinger, sie fühlen sich ihr sehr glücklich.ein grosses Lob für der Team der Klinik. Sehr zu empfehlen.

es wären zu empfehlen mehr Farbe in die Zimmern und andere Vorhänge und die Atmosphere zu besser.

Vielen Dank auch für die Pfege Personnal die sehr bemuhe alles sauber zu halten.

1 Kommentar

JSchroeder am 02.05.2019

Sehr geehrter Leon96,
herzlichen Dank für die positive Rückmeldung. Wir werden Ihr Lob gerne an die entsprechenden Teams weiterleiten. Ihre Vorschläge zur räumlichen Gestaltung und Verpflegung nehmen wir gerne in unsere weiteren Planungen mit auf.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Klinikleitung

Klinik, wo die Familiensituation mitbetrachtet wird

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
depressive Phase, Schlafstörungen, Überforderung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch Aufnahme von beeinträchtigten Kindern (Down Syndrom) als Begleitkinder
eigenes Auto ist empfehlenswert für die Wochenenden, es wird aber auch Freizeitprogramm geboten und Spielplätze, Schwimmbad, Turnhalle, Jugendraum, Aufhenthaltsraum, Minigolf, Sauna, Kegeln, Spielzimmer, Toberaum und natürlich Wandermöglichkeiten auch ohne Auto vorhanden
Kinderbetreuung ist sehr gut
gehen auf die Wünsche der Kinder ein, lassen ihnen auch Freiraum, was die Älteren auch sehr genießen
Kinder können auch beim Freizeitprogramm mitreden

Sehr nettes Personal in Küche, Kita, Pflege und natürlich auch die Therapeuten und Ärzte
Ärzte sind auf meine Wünsche für die Therapien eingegangen - Cool war Wassergymnastik, Thai Bo, Nordic Walking, Körpertherapie und die weiteren sportlichen Kurse
Mir hat die Reha geholfen und ich würde auch nochmal hier eine Reha machen

Kabe

1 Kommentar

JSchroeder am 28.04.2019

Sehr geehrte/r Kabe4,
wir freuen uns sehr, dass unser Therapiekonzept sowie unser naturpädagogisches Konzept im Kinderhaus zur erfolgreichen Behandlung der Gesamtfamilie geführt haben. Gerne möchten wir das Lob an Sie weiter geben. In einer Rehabilitationsbehandlung ist die Beteiligung der Rehabilitanden eine wichtige Grundlage zum Erfolg.
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Klinik im Rahmen des Wunsch- und Wahlrechtes für Ihren nächsten Reha-Aufenthalt wieder wählen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Bewertung Reha Klinik Kandertal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super Klinik
Kontra:
Ohne Auto nicht zu empfehlen
Krankheitsbild:
Depression, Ect
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik kann ich empfehlen allerdings muss sich im Haus Schweizerblick etwas ändern in dem Punkt Renovierung.

Ansonsten eine sehr gute Klinik mit gute Ärzten und Team.

Und die Natur die um diese Klinik liegt lädt super zum erholen und entspannen ein.

Sollten sie unsicher sein in diese Klinik etwas für sie ist dann googeln sie mal Reha Klinik Kandertal da hat es sehr gute Bewertungen die ihnen sicher behilflich sein werden.

1 Kommentar

JSchroeder am 28.04.2019

Sehr geehrte/r OhneEnde123,
herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung. Wir werden Ihre positive Rückmeldung an die Behandler/ Teams gerne weiterleiten.
Sie können uns gerne jederzeit besuchen, um sich bei einem erholsamen Wochenende von den Fortschritten in Haus Schweizerblick zu überzeugen - Gästezimmer sind vorhanden. Der fortschreitende Frühling unterstreicht die zauberhafte Lage der Klinik.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Top erholt!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super schmerzbewältigung!
Kontra:
Wenig freizeitmöglickeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ Rückenschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Lage! Behandlungen super! Personal meistens sehr freundlich!

Essen ist gut!

Wenig Ausflüge wenn man kein Auto dabei hat!

Zum wandern super Ausgangspunkt!

1 Kommentar

JSchroeder am 28.04.2019

Sehr geehrte/r Simmy1977,
herzlichen Dank für Ihr Feedback zur Rehabilitation in unserer Einrichtung. Wir freuen uns, dass der Rehabilitationsverlauf erfolgreich war und positiv nachwirkt.
Ihr Lob geben wir gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter – insbesondere an die Küche.
Die Klinik beschäftigt einen Freizeitpädagogen der am Wochenende und am Abend ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm bietet. In Abwesenheit des Freizeitpädagogen wird das Freizeitprogramm über die Gesundheitspädagogen in etwas geringerem Umfang angeboten.
Wir wünschen Ihnen für Zeit nach der Reha alles Gute.
Ihre Klinikleitung

Reha hochoben im Schwarzwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schöne Wanderwege rundum.
Kontra:
Saccarin im Essen als Zuckerersatz
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, leichte Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Rehaklinik empfehlen, soweit Sie ein Auto zur Verfügung haben, keine Sonderkost benötigen, abnehmen wollen, kein Sportmuffel sind, kulinarische Ansprüche haben und nichts gegen Saccharin als Zuckerersatz in fast allem Essen haben. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich!

1 Kommentar

JSchroeder am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Z.M.,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung und Ihre Weiterempfehlung.
Ihre Erfahrungen werden wir gerne an unsere Abteilungen weitergeben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Kommst du mit einem Nu Ziel, dann profitierst du hier auch!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Körpertherapie und soziale Kompetenz
Kontra:
Therapieausfall, Wohlfühleffekt in den Zimmern :-(
Krankheitsbild:
Überlastungssymtomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wichtig für den Aufenthalt in der Klinik ist das Ziel. Hast du keins, dann erwarte auch nichts. Die Klinik ist zwar alt, erfüllt aber meiner Meinung nach ihren Zweck.
Es gibt super Therapieangebote und Therapeuten. Leider sind die effektivsten Gespräche zu wenig. Z.B. KÖRPERTHERAPIE, SOZIALE KOMPETENZ, PMT. Auch Therapien wie Thai bo und Tanz sind zu selten. Gerade solche Dinge motivieren doch zum "AUFSTEHEN".
Im Großen und Ganzen herzlichen Dank an das gesamte Team. Frau Klisch, Frau Fiebig, Frau Baumann und Frau Schwarz, Frau Wagner und Herr Wasmer. Danke auch Dr. Lasco!
Wir haben uns als Familie mit behindertem Kind super erholt.
Viel zu wenig berufstätige Menschen bekommen eine solche Möglichkeit, wie wir sie uns ERKÄMPFEN mussten.
Häufig erlebten wir motivationslose, meckernde und nicht arbeiten gehende Menschen, die geschickt wurden!
Darüber sollte die Rentenversicherung nachdenken!

1 Kommentar

JSchroeder am 08.04.2019

Sehr geehrter Willy2003,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu unseren Behandlungsangeboten, Behandlern und zum Team . Ihr Lob insbesondere an die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir gerne weiterleiten. Herzlichen Dank für Ihre Motivation und Ihre Mitarbeit. Beides sind Voraussetzungen, die zum Gelingen eines positiven Rehaerfolges beitragen.
Neben dem psychosomatischen Grundprogramm halten wir individuelle, auf den einzelnen Patienten zugeschnittene Behandlungsbote vor. Diese Plätze werden verordnet und stehen nicht unbegrenzt zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Ich bin wieder gestärkt.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ruhe, die Umgebung, die Mahlzeiten
Kontra:
Wlan Verbindung
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Ruhe in der Klinik sehr geschätzt. Die Mitarbeiter waren aufmerksam und zuvorkommend, sei es in der Zimmerreinigung oder im Speisesaal. Das Haus befand sich gerade in einer Renovationsphase als ich dort war. Die Therapien waren auf meine Bedürfnisse zugeschnitten und ich fühlte mich gut aufgehoben. Das Speiseangebot war für mich genau richtig. Abwechslungsreich und schmackhaft, nicht wie in einer Klinik erwartet. Ich konnte auf meinen Spaziergängen wieder Kraft und Energie tanken und ging gestärkt nachhause.

1 Kommentar

JSchroeder am 08.04.2019

Sehr geehrte Karin624,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Behandlungsangebote erfolgreich und nachhaltig wirken und wir Sie mit unserem abwechslungsreichen Speiseangebot zufrieden stellen konnten.
Ihre wertschätzenden Worte geben wir gerne an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weiter. Am positiven Rehaerfolg haben jedoch auch Sie als Rehabilitandin mitgewirkt!
Wir wünschen Ihnen, dass der Aufenthalt in unserer Rehaklinik noch lange positiv nachwirkt. Alles Gute!
Ihre Klinikleitung

Hier findet man Hilfe

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erhlolung, Essen, Therapie, Natur
Kontra:
Busverbindung könnte besser sein
Krankheitsbild:
Überlastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal.
Die Kinder sind super untergebracht. Älteres Gebäude, jedoch wird unablässig renoviert.
Der neue Speisesaal ist super schön gestaltet.

Sehr individuelle und auf den Patienten zugeschnittene Therapie und primna Behandlungsangebot.


Klinik liegt wunderbar im Grünen.

Eigenes Auto ist von Vorteil, es gibt jedoch auch eine Busverbindung.


100 % Weiterempfehlung !!!

1 Kommentar

JSchroeder am 08.04.2019

Sehr geehrte Samira 96,
herzlichen Dank für das positive Feedback.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Behandlungsangebot und unserer Infrastruktur zufrieden waren. Das Lob an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden wir gerne weiterleiten.
Die Zufriedenheit unserer Rehabilitanden ist uns wichtig, daher freuen wir uns über die 100%ige Weiterempfehlung.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zeit nach der Reha.
Ihre Klinikleitung

Einmal und nie wieder ,diese Klinik sollte dringend mal geprüft werden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (in allen Bereichen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (zu wenig Gespräche)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (zu wenige Anwendungen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (nett und hilfstbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Fussboden im Treppenhaus hat gefähliche Löcher ,Zimmer sehr altes Möbilar,)
Pro:
Klinikschule,Sputnik,das Servicepersonal im Speisesaal,der Hausmeister
Kontra:
Zimmer,extrem die Dusche ,da beim duschen das ganze Bad unter Wasser steht,das Essen allgemein ob für Kinder oder Erwachsende
Krankheitsbild:
Ängste,Depressionen,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt auf einem Berg,ohne Auto ist man hier verloren,es werden im Wechsel jeden Samstag über ein Reisebusunternehmen Einkaufsfahrten nach Freiburg Abfahrt 12:15 zurück ab Freiburg 17:00 für Mutter mit Kind ca.10€ sowie nach Lorrach da ist die Rückfahrt schon um 16:30,es gibt auch einen Kioks auf dem Gelände der aber nur von 14:00 bis 18:00 Mo-So geöffnet ist,die Gebäude sind sehr alt und bedürfen innen mal eine Sanierung ,die Zimmer sind mit alten Holzmöbeln ausgestattet,die Fenster sind Kippfenster die nur mit einen einfachen Haken gesichert sind nicht abschliessbar und es zieht durch ,die Matratzen sind viel zu weich man liegt wie im Loch ,und der Nachbar hört wenn man sich umdreht,die Krönung ist das Bad beim duschen steht immer das ganze Bad unter Wasser da der Rand der Duschkabine viel zu niedrig ist und der Duschvorhang zu kurz,so das man sehr vorsichtig sein muss das man nicht noch fällt im Bad,die Zimmer selber werden nur zwei mal in der Woche schnell mal gesäubert ,Handtücher kann man eigendlich jeden Tag bekommen wenn man grad auf Zimmer ist und der Putzfee die im Austauch geben kann ,ansonsten hat man Pech,die Teeküche ist nur sehr mager wenn überhaupt mit Geschirr ausgestattet,Therapien fallen sehr oft aus ,das Essen ist mangelhaft,nie frisch gekochtund Woche für Woche das Gleiche sehr oft nur Nudeln mit Tomatensoße,Saft oder Apfelschorle gibt es nicht nur morgens und abends Kakao aus den Automat dafür Wasser kostenfrei aus den Wasserautomat,Kinderbetreuung ist das einzige was ich leider positiv geben kann,ich hoffe das es eine Hilfe war für Menschen die wie ich eigendlich Hilfe gesucht haben ,und nicht den Horror

2 Kommentare

JSchroeder am 08.04.2019

Sehr geehrter Hanno 0815,
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Die Zufriedenheit unserer Gäste ist uns wichtig, daher bedauern wir sehr, dass wir Sie nur in Teilbereichen zufrieden stellen konnten. Der Schwerpunkt einer stationären Rehabilitation liegt neben dem wöchentlichen Einzelgespräch auf unterschiedlichen medizinisch-therapeutischen Gruppenangeboten.
Zur Erweiterung unserer internen Freizeitangebote werden samstags zwischen Mittag- und Abendessen Städtefahrten nach Lörrach und Freiburg angeboten.
Die Kliniken werden fortlaufend renoviert und saniert, so konnten Sie sich eines neuen Speisesaals und eines neuen Treppenhauses zum Speisesaal erfreuen. Derzeit beschäftigen wir uns mit der Ausstattung der Zimmer.
Wir hoffen dennoch sehr, dass sich die Qualität unserer therapeutischen Arbeit in der Auseinandersetzung mit Ihrem Beschwerdebild widerspiegelt. Wir stehen Ihnen gerne weiter zur Verfügung, um Sie über unseren Renovierungsfortschritt zu informieren. Rufen Sie uns an.
Ihre Klinikleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

Nicht zu empfehlen,kein durchdachtes Konzept!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Therapeuten,Psychologen,Klinik im speziellen
Krankheitsbild:
schwere depressive Phase ohne psychotische Symptome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich schon einmal in einer anderen Klinik behandelt wurde,muss ich sagen,war diese Klinik das Grauen.Eine Frechheit sowas zu verordnen.Therapieausfälle,mangelnde Einweisung bei Sport,die Zimmer ausreichend aber nicht sauber,die Angebote für Gespräche in keinster Weise ausreichend für Depressionen,Klinik selbst in desolatem Zustand und das Essen unterirdisch.Was allerdings TOPP war,war das Pflegeteam-immer nett und hilfsbereit.Das war aber auch das einzig positive!Man hat gute Möglichkeiten etwas zu unternehmen,sofern man mit dem Auto da ist.Positiv ist auch,dass Zimmer bereit gestellt werden für Familienbesuch am Wochenende,der einzige Lichtblick.Die Verpflegung sollte dringend überdacht werden,einseitig und wenig schmackhaft-um zu sagen:Der Hunger treibt es rein!Mag sein,dass es für viele Menschen das richtige ist,für mich speziell war es ein Albtraum!Nie wieder!

1 Kommentar

JSchroeder am 29.03.2019

Sehr geehrte lilly1976
herzlichen Dank für das Feedback zum Klinikaufenthalt im Jahre 2017. Wir hätten uns gewünscht, dass Sie Ihre Anliegen und Beschwerden während Ihres Klinikaufenthaltes direkt mit der Klinikleitung angesprochen hätten, um Abhilfe zu schaffen bzw. eine Klärung herbeizuführen.
Wir bedauern sehr, dass unser durch Leistungsträger anerkanntes und bewährtes Klinikkonzept nicht zum Erfolg geführt hat.
Die Zimmerreinigung erfolgt nach einem für psychosomatische Einrichtungen standardisierten Reinigungsplan und –rhythmus.
In der Erfüllung der Reha-Therapiestandards, d.h. das Leistungsangebot der Klinik, liegen wir bei 96 von 100 Qualitätspunkten.
In den vergangenen 2 Jahren haben wir beide Speisesäle saniert und ausgestattet, weiter erfolgte auch die Sanierung des Treppenhauses. Die Klinik wird ständig auch weiterhin modernisiert, dabei sind uns die Rückmeldungen der Rehabilitanden sehr wichtig. Regelmäßige Befragungen finden dazu statt. Auch zur Speiseversorgung fanden mehrere spezifische Befragungen statt, das Essensangebot wurde entsprechend der Wünsche der Rehabilitanden verändert und findet eine hohe Zustimmung.
Ihre sehr positive Rückmeldung über den Pflegebereich geben wir sehr gerne an die Abteilung weiter.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute,
Ihre Klinikleitung

Die Klinik ist sehr gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zeit für sich haben tut der Seele sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr zu hören fehlen die Therapieangebote verändern das Denken ins positive und man hat Zeit für sich selbst ich kann es nur weiter empfehlen

Fehlende Transparenz

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Fehlende Transparenz)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ich fühle mich im Ungewissen gelassen.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
siehe Erfahrungsbericht
Krankheitsbild:
Schulverweigerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine 13jährige Tochter war mit ihrer von mir geschiedenen Mutter Anfang 2019 für 4 Wochen in der Klinik. Entgegen dem auf der Klinikhomepage selbst formulierten Anspruch, es sei "besonders wichtig, die Familienmitglieder in die Therapie miteinzubeziehen", und obwohl ich der Klinik mehrfach meine Mitarbeit zum Wohle meiner Tochter angeboten habe, war ein Gespräch mit den Therapeuten, meiner Tochter und mir zusammen offenkundig nicht erwünscht.
Ich fühle mich über die Behandlung meiner Tochter, ihren Zustand und ihre Entwicklung während des Aufenthaltes im Ungewissen gelassen.
Meinen Wunsch, als liebender Vater meiner Tochter zu helfen, hat die Klinik ignoriert.
Meiner Bitte, durch Überlassung eines Entlassberichtes an mich zumindest für eine gewisse Transparenz zu sorgen, will die Klinik augenscheinlich nicht nachkommen.
Als Vater und Allgemeinarzt kann ich die Rehaklinik Kandertal daher nicht empfehlen.

Sehr gute Adresse

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Menschen ,schöne Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr ruhig gelegen ,super Luft,
viele nette Menschen.Essen OK .Komme immer wieder gern !

Die Uhren laufen hir in einer anderen Geschwindigkeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist für Kantinenessen ganz gut.
Es ist immer ein Salat- Büfett das passend ist.

Es gibt hier gute und bessere Therapeuten und Ärzte.

Ich konnte viel Kraft tanken und sehe jetzt Licht im Tunnel.

Die Unterbringung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig.

Besonders hervorzuheben sind ua.
Der Freizeittherapeut Herr Wolrap der ein passendes und vielfältiges Freizeit Angebot bietet,
Frau Fibig die mit ihren außergewöhnlichen Methoden in der Körpertherapie vielen Menschen gutes tut,
Frau Schwarz und Fau Baumann die hervorragende Vorträge und Wissenseingaben aber auch Therapien durchführen,
Herr Friebel als Bäderprofi und seiner angenehmen Umgangsweise.

Die Ärzte und Psychotherapeuten sind Fachlich Gut und geben sich viel Mühe.

Durch die geringen Vorgabezeiten vom Rententräger/Geldgeber für die zentalwichtigen Vier- Augen-Gespräche stelle ich aber den Erfolg und die Effitienz der Rehamaßnahme in Frage.

Anregungen und Wünsche wurden soweit machbar sehr schnell im Klinikalltag umgesetzt.

Ich Danke das ich hir 6 Wochen sein durfte und ich wieder mehr Energie habe.

Positiv

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen,Lage, Therapie
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Angst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert.

REHA BEI PROFIS

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Top)
Pro:
Von A-Z Profis am Werk!!
Kontra:
---------------------
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat einfach alles gepasst.Vom Hausmeister bis zur Klinik Leitung,nur freundliche und hilfsbereite Menschen.
Das Essen war sehr,sehr gut. Ebenfalls die Auswahl und Abwechslung des Essens nur zu empfehlen. Die Anwendungen und Therapeuten waren alle bestens. Es gibt an keiner Stelle was zum bemängeln.

Tolle Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Renovierungspotential
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

ich war vom 02.01-05.02.19 in der Klinik. Das klinik Personal war von Anfang an sehr freundlich und zuvorkommend. Ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt.
Das Klinik Gelände liegt abseits der nächstgelegenen Ortschaft. Ein Auto ist gut. Die abgelegenheit bringt einen gut zum abschalten. Auch das Freizeitangebot sowie die Nutzung der Kegelbahn, Bewegungsbad, Sporthalle und Fitnessraum sind gut ausgestattet und reichen für eine Klinik aus.

Die Verpflegung ist für eine Klinik überdurchschnittlich gut. Man hat alles was man braucht und es schmeckt. Das Personal ist sehr freundlich und hilft einem auch bei Sonderwünschen.

Auch das Reinigungspersonal ist freundlich und sorgfältig.

Die Angebote der Kurse sind vielseitig und abwechslungsreich. Für jeden was dabei.

Wenn nötig,gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Luft ,schöne Landschaft
Kontra:
Weit weg von Schuss /Auto wäre gut
Krankheitsbild:
Depression /Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik vom 2.1.19-5.2.19 ,mitten in einer wunderschönen Winterlandschaft mit viel Schnee .Die Zimmer sind recht gewöhnlich aber gemütlich gestaltet,alles da was man braucht.Ich hatte das Glück mit super tollen Leuten angereist zu sein.Unser Klinik Alltag war gut ausgefüllt.Nordic Walking war nicht mein Freund aber zum Schluss stellte ich fest ..daheim werden welche gekauft .Frau Kiefer war eine tolle Motivation ..wie in sovielen sportlichen Aktivitäten.Die Wassergymnastik mit Herr Friebel..der Hanmer ..Danke sie waren toll .Frau Schwarz aus der Depressionsgruppe ..sie sind total klasse und wahnsinnig hilfreich .Frau Fiebig aus der Körpertherapie ..die Runde mit Ihnen und den tollen Leuten war so wahnsinnig wichtig ..danke danke danke .Wenn man freiwilligr ,wie ich ,in die Reha geht und gewillt ist gefestigt und gestärkt nach Hause zu fahren ..dann ist man hier richtig ???????? Zum Schluss noch ...wandert oder fahrt hoch auf den Hochblauen ????????????????Der Blick ist atemberaubend ????ein grosses Dankeschön an jeden einzelnen vom Team und ein besonderes an Dr Hamburger ???? Liebe Grüsse ..es war ne tolle Zeit ???????? Ihre Berlinerin ????

1 Kommentar

Krümell50 am 27.01.2019

Ich möchte noch anmerken aus meinem Bericht...die Fragezeichen waren ursprünglich nette Smileys ..tut mir leid so liest es sich ein bisschen blöd ...also Fragezeichen wegdenken und nette Smileys sich vorstellen :-). :-). :-)

Land in Sicht

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Therapeuten, Körpertherapie, PMT, alles sehr hilfreich
Kontra:
Sonntagsbrunch, Sozialberatung
Krankheitsbild:
Essstörung , Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr erfreut über die herzliche Aufnahme und ging mit meinen Kindern gestärkt nach Hause.
Es gibt eine tolle Kinderbetreuung, Lehrer die Ihren Beruf nicht verfehlten. Wirklich toll.

Ich hätte mir nur Eltern-Kind Indikationen gewünscht.

Wenn man möchte, geht man in besserem Zustand raus als rein!

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freizeitgestaltung, Service bei besonderen Wünschen
Kontra:
...
Krankheitsbild:
Kind ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer offen ist und bereit ist sich auf die Maßnahmen die angeboten werden einlässt ist hier gut aufgehoben. Wer Urlaub erwartet hätte ins Reisebüro gehen müssen. Wir waren vier Wochen vor Ort und fühlten uns sehr gut aufgehoben. Es gibt keinen Grund zur Beanstandung. Ganz besonders danken wir dem zuständigen Mitarbeiter für die Freizeitgestaltung. Respekt zu dieser unermüdlichen Leistung. Verpflegung war gut. Zimmer sind grundsätzlich praktisch ausgestattet, allerdings ohne besonderen Komfort.

Familienrehabilitation

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute therapeutische Angebote
Kontra:
Zu wenig Eltern-Kind Maßnahmen
Krankheitsbild:
ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Familienrehabilitation in der Kandertalklinik ist empfehlenswert, um vom eigenem Alltag Abstand zu bekommen. Die Therapeuten sind sehr freundlich, lediglich die Atmosphäre des Hauses könnte familienfreundlich gestaltet werden. Für unsere Familie war der Aufenthalt entlastend.

Nicht ausreichend

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage , Körpertherapie, thai bo und heilpädagogig
Kontra:
Essen , Sauberkeit, Therapie Ausfälle, zu kurze Therapien ( z.b Depressionsgruppe nur 4× )
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kind 6 Wochen dort. Die Klink ist Renovierung bedürftig , die Zimmer sind von der Sauberkeit sehr schlecht! Was gut war , die Körpertherapie, thai bo und heilpädagogig.. die Lage ist auch gut. der Rest war sehr dünn und es gab sehr oft Therapie Ausfälle. Das aller schlimmste war das Essen dort , es wird dort nicht frisch gekocht , es schmeckt wie aus der Dose und Gemüse ist mangel ware , man merkt das dort an jeder Ecke gespart wird ...leider

Sehr gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Psyhosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Einrichtung. Ich war 2 mal hier und bin sehr zufrieden.

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich
Kontra:
Zimmer bräuchten eine Renovierung.
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne Gegend,das Personal ist in allen Bereichen sehr freundlich und hilfsbereit.
Habe mich wohlgefühlt und meine Kinder waren begeistert vom Kinderhaus.

Sehr Zufrieden!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013 &2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich hier Verstanden
Kontra:
Manchmal das Essen:-)
Krankheitsbild:
Schwere Depression, Angstzustände,Adipös
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2013 schon hier in der Klinik als Patient und jetzt 2018 und ich selber bin so positiv zufrieden, man hat hier von dem Rezeption bis über die Fachliche Kompetenz der Ärzte alles.
Ich selber habe mich hier verstanden und sicher aufgehoben gefühlt und wäre am liebsten noch viel länger hier geblieben!
Sogar meine Kinder waren vom ersten Tag an angekommen.
Das Kinderhaus und Sputnik waren für meine Kinder eine ganz tolle und lehrreiche Zeit, Sie sind gestärkt und Selbstbewusster geworden! Ich danke dem ganzen Team für die tolle Arbeit!
Klar gehen Meinungen auseinander und man kann es nicht jedem Recht machen aber wir/ich waren sehr zufrieden und fühlten uns wie in einer großen Familie und kann diese Klinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen!

Weitere Bewertungen anzeigen...