Rehaklinik Am Kurpark

Talkback
Image

Kurhausstr. 9
97688 Bad Kissingen
Bayern

57 von 76 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

76 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die Besten!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100%)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100%)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100%)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100%)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (100%)
Pro:
100%
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe noch nie eine so kompetente Einrichtung erfahren dürfen! Hier wird in aller Ruhe und professionell, der Patient wieder auf seinem Weg gebracht. Die Therapeuten sind alle Heiler die genau wissen was Sie tun und das ohne Überheblichkeit und Freude am Gut tun!
Die Küche ist mit allen ihren Mitarbeitern ebenfalls großartig!
Vom mir 100 von 100 Punkten.

Patient im Mittelpunkt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kurerfolg des Patienten steht im Mittelpunkt aller Bemühungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Inkontinenz nach Prostastaentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Kurziel ist zur vollsten Zufriedenheit erreicht worden . Die Therapeuten waren durchweg alle sehr einfühlsam auf meine Probleme eingegangen und haben meine Heilung sehr beschleunigt. Sie sorgten bei den Behandlungen für eine entspannte und auch lustige Atmosphäre was sich bei mir psychisch vorteilhaft auf die Genesung auswirkte .
Auch alle anderen Mitarbeiter ob Empfang oder Speisesaal oder Kaffee dort speziell das Kniffelspiel haben mir viel Freude und Entspannung gebracht. Vielen Dank auch für die super Essenversorgung .

Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal, kompetent, freundlich und immer nett, trotz der angespannten Situation
Sehr zu empfehlen

Ihr seid ein gutes Team! Weiter so! Bleibt gesund!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Cafe de Russie zu weisses Licht. Nicht gemütlich. Zu wenig Aufenthaltsräume)
Pro:
Tolles Team - gute Therapie - gutes Essen
Kontra:
Veraltete Aufenthaltsmöglichkeiten - lauter Speisesaal - harte Akustik
Krankheitsbild:
Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich im Zeitraum 28.01. bis 26.02.2020 zur rheumatischen Rehabilitation im Klinikum. Untergebracht war ich im Neubautrakt Haus Saaleblick. Die Tiefgarage habe ich für 2,50 € in Anspruch genommen.
Die Unterbringung und die Parkmöglichkeit waren tadellos.
Das technische Personal kämpfte mit der Warmwasseraufbereitung im Haus Saaleblick. Dies führte zu langen Wartezeiten für das Warmwasser in Dusche und Waschbecken. Ich hoffe, die Reparatur am Mi. 26.02.2020 ist erfolgreich verlaufen. Ich habe das Kalte Wasser (bis zu 5 Minuten) einfach für kneippsche Güsse benutzt. Jeder Immobilienbesitzer kennt die Probleme mit der Haustechnik und sollte Verständnis dafür haben.
Zu meiner Zeit herrschte in der Klinik eine erhöhte Ausfallrate des Personals durch Krankheit und Urlaub. Alle Mitarbeiter haben wirklich Ihr Bestes gegeben, die entstandenen Löcher gut zu stopfen. Ein herzliches Dank dafür!
Von Rezeption über Küche, Service, Reinigung, Therapeuten, Sozialdienst, Pflegern/Schwestern bis hin zu den Medizinern (Ärzten und Psychologen) haben sich alle aufmerksam und intensiv um mich gekümmert.
Die Einrichtung bot sehr gute Therapiemittel.
Das Essen war abwechslungsreich, gesund und schmackhaft.
Danke auch für den externen kurzfristig arrangierten Termin bei der Rheumatologin in Schweinfurt!
Gerne würde ich auch Namen nennen, welche sich herausragend um meine Gesundheit und Wohlbefinden gekümmert haben. Ich hoffe, wenn die Mitarbeiter der Klinik dies lesen mögen: sie können sich hier wiederfinden.
Auch die Seminare waren thematisch, methodisch und didaktisch gut. Besonderen Dank an einen Therapeuten, der CCR Fan ist, und natürlich auch an sein Team! Ebenso an das Servicepersonal der Küche (hier gab es einen blonden gut gelaunten Engel und ein Herr, dessen Nachname mich immer an meinen Hund erinnert hat, welche mir den Aufenthalt während des Essens immer als etwas Besonderes bereitet haben, trotz harter Raumakustik und entsprechender Lautstärke von 78dBA im Mittel!

Insgesamt empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
wenig Ruhe im Einzelzimmer
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Physiotherapie-Team ist top. WLAN verbesserungsfähig. Unterkunft: Einzelzimmer, in dem man sich wohl fühlen kann. Aber: Geräuschpegel auf dem Gang sehr störend, denn Türen haben keinerlei Schalldämmung.

Dankeschön an die Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Team
Kontra:
W–lan
Krankheitsbild:
Mischkollagenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Meine Erfahrungen in der Klinik am Kurpark in Bad Kissingen sind sehr positiv.
Begonnen mit vielen Verordnungen die mir fast allesamt sehr gut getan haben. Wenn man dazu noch den Rat der Eigeninitiative beachtet was man so machen kann, was einem gut tut, dann ist man den Tag hindurch gefordert und beschäftigt. Das therapeutische Team ist sehr gut, man spürt als Patient dass eine gute Zusammenarbeit unter ihnen herrscht.
Allesamt in der Klinik sehr hilfsbereit und freundlich, begonnen mit dem Service Personal das die Klinik sauber hält über die netten Damen und Herren die einen freundlich am Essen bedienen, bis zum Therapeuten Team hin zu den Ärzten.

Bad Kissingen ist umgeben von schönen Wanderwegen und zielen für einen Ausflug.
Die Betreiberin vom Café bietet viele schöne Ausflüge an mit Stadtführungen, oder Wanderungen, ich für meinen Teil kann nur sagen „nutzen Sie die Angebote, es lohnt sich“.

Natürlich gibt es auch etwas das nicht perfekt ist, so sollte es zum Beispiel kostenloses W–lan geben, aber daran wird in der Klinik gearbeitet haben sie gesagt.

Das Essen war ausreichend und gut, wenn man bedenkt dass für so viele unterschiedliche Geschmäcker gekocht wird. Und sollte mal ein Tag dabei sein an dem nichts für einen dabei ist, so ist man mit wenigen Schritten in der City.

Sehr gern werde ich wenn es notwendig sein wird meine nächste Rehabilitation wieder in Bad Kissingen machen.

Sehr zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten und gesamtes Personal, Lage, Bad Kissingen als Kurstadt
Kontra:
Krankheitsbild:
Lymphon
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 27.11.-18.12.2019 im Rahmen einer AHB nach einer Strahlentherapie in dieser Rehaeinrichtung und war durchweg sehr zufrieden. Ein schönes Haus in super Lage (direkt am Kurpark) saubere und komf.Zimmer mit viel Stauraum, sowie hellem Bad mit großzügiger Dusche.Die Therapeuten und das gesamte Personal waren sehr nett und hilfreich, nicht zu vergessen die Freizeitgestalterin Susanne! Das Essen war schmackhaft und sehr gesund, täglich Salatbuffet - teilweise mittags und abends, allerdings hätte ich mir gern etwas Abwechslung beim Dressing gewünscht. Morgens frisches Obst und leckere Körnerbrötchen oder Brot.Täglich 3 versch. Menüs zur Auswahl, auch vegetarisch, supernette Bedienung.Auch das tolle Kaffee im Haus, mit den sehr moderaten Preisen, möchte ich gerne noch erwähnen.
Über die Ärzte kann ich wenig sagen,hatte nur Eingangs-und Abschlussuntersuchung und 2 x Visite, die immer sehr schnell ging,aber das störte mich nicht, da ich zum Glück keine Probleme hatte und keinen Arzt brauchte, ausgenommen Herrn Dr. W. Schürkens, Orthopäde, der mich ausführlichst untersuchte und bei dem Zeit keine Rolle spielte.Das ist heutzutage schon einmalig! Diese 3 Wochen in Bad Kissingen haben meiner Gesundheit und meiner Seele sehr gut getan und ich bin dankbar, dass ich dort sein durfte. Ich hoffe, dass ich noch einmal das Glück habe, 3 Wochen im Zuge einer Reha in diesem Haus verbringen zu dürfen und empfehle diese Klinik sehr gern weiter.

Super Klinik mit Stadtnähe

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Saunabereich
Kontra:
Internet/WLAN verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Therapeuten und ein tolles Haus. Der Saunabereich ist umwerfend (überraschend, dass der von den Patienten kaum genutzt wird - aber dafür hat man oft den ganzen Bereich für sich).

Super toll

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Muss man weier empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli für 3 Wochen schon das 4. Mal in der Rehaklinik am Kurpark und es war wieder eine super Zeit.
Die Ärzte, Pflegepersonal, Küchenpersonal; Verwaltung und Therapeuten waren einfach toll.Die Therapie wird auf jeden Patienten individuell angepasst und wenn man will, kann man viel mitnehmen.Sie sind alle sehr motivierend und immer gut drauf. Ein großes Dankeschön an alle und nicht zu vergessen, das tolle Freizeitangebot von Susanne,rundet das ganze noch ab.Macht weiter so und ich komme gerne wieder.

Alles Bestens

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal, Zimmer groß und geräumig
Kontra:
fällt mir nichts zu ein
Krankheitsbild:
Mamma-Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier gibt es nur Positives zu berichten. Alle Mitarbeiter, ob Therapeuten, Ärzte oder im Speisesaal. Allesamt vorbildlich und äußert besorgt und sehr hilfsbereit. Ich habe mich rundum wohlgefühlt. Da ich im Rollstuhl sitze war es nicht einfach eine Lösung für mich im Schwimmbad zu finden. Aber die Pflegedienstleitung hat es mit dem engagierten Team geschafft, dass ich selbständig und allein ins Becken konnte. Die Therapien haben gut angeschlagen und können ja auch nur eine Richtung weisen, wie man selbst weiter vorgehen kann und soll. Ich werde sicher wieder dort hingehen.
Sehr empfehlenswert!

Überflüssig!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
HWS-Syndrom,LWS-Syndrom,Verspannungen!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man orthopädische Beschwerden hat und noch arbeitet kann ich nur von dieser Klinik abraten!ich habe HWS -Syndrom ,Schmerzen am linken Schultergürtel,LWS -Syndrom!Schmerzen,Verspannungen am ganzen Körper,Linke Hand wird manchmal taub!Nachts kann ich nicht durchschlafen,denn ich weiß nicht wie ich schlafen soll!Ich habe so viel Hoffnung in die Reha gesetzt und wurde sehr enttäuscht!Habe in 3 Wochen Reha keine Massagen bekommen,habe mich mehrmals beschwert!Die Aussage:Alles sei überplant und ich sehe doch so sportlich aus!!!Rentner ,die nicht mehr in der Arbeitswelt weilen bekamen Krankengymnastik,Massagen,verschiedene Wärmeanwendungen und ich als Arbeiter,der noch über 15 Jahre arbeiten muss ,Nichts!!!Ich kann auch Zuhause in die Wanne legen oder Walken;da muss ich nicht in die Reha!Ich hatte 2 Mal unter der Woche nur 2 Anwendungen;weil Betriebsausflug war!Samstags nie Anwendungen!Nach der Frage,ob ich eine Verlängerung mit den Anwendungen kriege,die normal üblich sind habe ich als Antwort bekommen-nur jeder 7.bekommt sie!Die Statistik interessiert mich nicht,sondern meine Schmerzen!Der grösste Witz war die Besprechung mit dem Oberarzt-kein Interesse,Er hatte beim Gespräch nicht einmal den Befund vom Orthopäden vom Hause.Wie soll er dann wissen was mir fehlt für eine Einschätzung meines Zustandes?Ich wurde so entlassen wie ich gekommen bin!Schmerzen in der Schulter im Rücken und Verspannungen am ganzen Körper!80%nur leute ab 60,denn jungen "arbeitsfähigen Menschen"wird hier nicht geholfen!!!!

Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer angenehm
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung mit der Klinik war sehr gut alle Mitarbeiter sehr freundlich und kompetent sehr engagiert hilfsbereit vom Oberarzt bis zur Putzfrau Profis .
Sehr viele Anwendungen werden individuell angepasst von , Massage ,Wassergymnastik , Wärmetherapie , Cardio Training, Gerätetraining und noch viel mehr,
Zimmer ausreichend und Sehr sauber, Essen große Auswahl und sehr lecker , Freizeitangebote vielfältig.
Klinik Ausstattung modern und sauber.
War sehr zufrieden fünf Sterne .

Immer wieder GERN!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Auf weiterführende Fragen ist nur ein Vertretungsarzt kurz eingegangen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgewogene Therapie, genau die richtige Mischung, Möglichkeit mitzubestimmen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeutenteam!
Kontra:
wechselnde Ärzte, mehrere Vertretungen, kaum Zusatzinformationen
Krankheitsbild:
Arthrose, Cox Arthrose, Skelett gesamt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon die Aufnahme ist freundlich und kompetent
Alle internen Abläufe sind gut organisiert
Unterbringung dem Zweck entsprechend okay
Ernährungsbewusste, solide Küche die jedem Interessierten Impulse gibt, sich gesund und gut zu versorgen (Nahrungsumstellung mit Anleitung möglich)
Vielfältiges Angebot an Maßnahmen und Anwendungen
Hilfsbereites, freundliches Personal
Zentrale Lage, fußläufig Parks, Kuranlagen, Stadt mit allen Annehmlichkeiten
Und zum Schluss das absolute Highlight:
DAS THERAPEUTEN TEAM IST 1A*** !
Bestnote!

Gern wieder..

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte meine Reha im Mai für 3 Wochen im wunderschönen Bad Kissingen in der Klinik" Am Kurpark" verbringen. Die Lage ist PERFEKT, direkte nähe zum Park,der ein Traum ist,wenige Meter bis zur Wandelhalle und 4 Minuten bis ins Zentrum. Das Personal war über die gesamte Zeit nett und hilfsbereit, von der Putzfrau, über den Empfang, das Therapeutenteam und vor allem dem Personal im Speisesaal. Großartig! Ich persönlich hatte viele, abwechslungsreiche,struckturierte Anwendungen die mich fit und auch erholt aus der Reha gehen ließen. Ich kann diese Klinik absolut weiterempfehlen.

Stadt und Naturnah Freundlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Pflegepersonal , Rezeption und Service
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
HWS /LWS
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich durfte vom 26.4 - 17.5 in diese Reha Einrichtung sein.
Die Reha Einrichtung ist sehr Stadt nah und man ist auch gleich in der wunderschönen großen Parkanlage .
Ich hatte ein Zimmer mit Balkon, in dem auch ein kostenfreier Fernseher war.
Kostenpflichtiges Wlan brauchte ich nicht , da ich eine gute LTE Verbindung hatte.
Das Essen ist für eine solche Einrichtung wirklich gut.
Die Therapeuten sind alle sehr freundlich und bemüht auf die Bedürfnisse der
Patienten ein zu gehen. Meistens Gruppentherapie .
Das Servicepersonal und die Rezeption sind immer freundlich und sehr Bemüht.
Das Ärztliche Personal könnte sich am restlichen Personal an Freundlichkeit eine
große Scheibe abschneiden.
Mir wurde auf mein Krankheitsbild bezogen gut geholfen.
Wenn mit den Therapieplan den man wöchentlich neu bekommt und Eigeninitiative zeigt , kann man hier eine gute Reha verbringen.

MeinFazit: Wenn ich nochmal in Reha gehen würde dann in diese Reha Einrichtung

Schlechte Reha

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nicht für Orthopädie ausgelegt es werden nur die Häuser belegt wird aber nicht nach dem Krankheitsbild ausgewählt welche die beste für den Patienten ist.Sauberkeit der Zimmer lässt zu wünschen übrig.
Essen ist in ok.Schwestern und Therapeuten ist ok.

Noch zu wenig Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Therapeuten und Lage sind gut
Kontra:
Die Therapieabläufe sind nicht immer nachvollziehbar
Krankheitsbild:
Hüfttep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft Tep 3 wöchiger Kuraufenthalt in der Kurklinik. Was mich sehr gestört hat, waren die wenigen Patienten, die mit Hüft Prothesen anwesend waren, gefühlt war ich die einzigste Frau, dementsprechend wurde auch nicht so intensiv auf das Krankheitsbild eingegangen. Es fehlten höhere Sitzgelegenheiten, besonders bei der Aufnahme und in in den Sporthallen. Die Gruppen waren zu sehr gemischt, so konnte auf den einzelnen nicht eingegangen werden. Ich hätte mir von den Ärzten mehr Wertschätzung und Empathie gewünscht. Es erfolgten kein Absprachen mit dem Therapieplan. Die Klinik ist sicherlich für andere Krankheitsbilder gut aufgestellt, aber nach einer Hüftop.empfehle ich diese Klinik nicht.

Wie neu geboren nach Reha in Bad Kissingen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Organisation
Kontra:
Keine Kontra Bewertung
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 5.3.-26.3 zur Reha in Bad Kissingen. War total begeistert von den Therapeuten. Die Therapieanwendungen waren sehr gut auf mein Krankheitsbild abgestimmt. Ich habe die Klinik nach 3 Wochen fit und motiviert verlassen. Ein paar Kilos sind trotz des guten Essens auch gepurzelt. Ich habe viele gute Anregungen mit nach Hause genommen. Würde immer wieder gerne nach Bad Kissingen kommen.

Gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal sehr feundlich
Kontra:
Weite Wege der einzelnen Stationen
Krankheitsbild:
Bandscheiben -OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz vieler Patienten war der Empfang gut organisiert. Zu den Ärzten könnte man das eine oder andere noch ändern.Die Therapien waren auf meine Bedürfnisse angepasst. Die immer freundlichen Therapeuten und Angestellten waren der große plus Punkt dieser Klinik.
Das Essen war abwechslungsreich und sehr gut.
Auch das Freizeitangebot war sehr schön.
Ich würde jederzeit wieder kommen

Nicht mehr empfehlenswert :(

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (wenig individuell)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (passte alles)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Katastrophe)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Bedarf dringend der Zimmersanierung)
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
TEP Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Therapeuten und Servicemitarbeiter.
Die Koordination und deren Ablauf ist gruselig. In Gruppentherapien keine Unterscheidung bei den Leistungsmöglichkeiten, d.h. entweder zur Tode gelangweilt oder komplett überfordert.
Essen insgesamt schlecht, insbesondere Mittags kaum Auswahl und nicht sehr schmackhaft. Abends aufgetautes bzw. stark gekühltes Brot von minderer Qualität.
War vor 4 Jahren deutlich besser. Hier hat offensichtlich der Sparhammer sehr stark zugeschlagen.
Die nächste Reha findet woanders statt.

Inkompetenz der klinikleitung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nicht zuständiger Arzt machte Entl. Untersuchung
Kontra:
Stations Ärztin läßt zugesagten obengenannten Termin platzen
Krankheitsbild:
Rheuma und Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinikleitung verbot mir meinen Orangensaft morgens mit in den Speisesaal zu nehmen. Leider gab es in der Klinik keinen Saft zum Frühstück.Es ist für meine Gesundheit wichtig , Vitamine, Folsäure, Sowie Zink und Mangnesium zum Frühstück zu mir zu nehmen. Aus unerklärlichen Gründen wurde es nicht erlaubt.

Tolles Therapeutenteam

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die meisten Therapeuten sind sehr hilfsbereit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Sie haben keine Zeit (zu wenig Ärzte)/gehen auf Probleme kaum ein. Am schlimmsten, der Chefarzt. Ich halte es für Anordnung des "Hauses".)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Toll sind die vielen Wasserspender)
Pro:
Personal sehr Freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Ärzte nehmen sich wenig Zeit/gehen nicht auf Patienten ein
Krankheitsbild:
Kniearthrose, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wollte unbedingt diese Kur machen und es hat sich auch gelohnt! Da ich extreme Adipositas habe und Knie-Arthrose, konnte ich mich nur noch sehr eingeschränkt bewegen. Schon im Vorfeld waren die Damen mit denen ich wegen des Termins und eines Fehlers seitens der RV telefoniert habe, sehr freundlich. Dort angekommen, muss ich sagen, dass das gesamte Personal,sehr freundlich und zuvorkommend ist. Auch ein großes Lob an das Reinigungs- und Küchenpersonal. Das größte Lob aber geht an das Therapeuten-Team. Sie sind sehr hilfsbereit. Man sollte sich Mühe geben und nicht nur herumstänkern, denn die eigene Motivation spielt eine große Rolle. Natürlich hat jeder Therapeut seine stärken und schwächen, was aber nur menschlich ist. Was ich schlecht finde ist die Situation der Ärzte und Krankenschwestern auf der Zentralstation, die etwas ignorant vorgehen. Auch wenn dies im Vortrag "Begrüßung" anders dargestellt wird, es wird sich kaum Zeit genommen. Vielleicht sollte nicht ausgerechnet hier gespart werden. Ein großes Lob an den Senior-Orthopäden (Namen vergessen). Den würde ich gerne mit in meine Stadt nehmen. Solche Ärzte gibt es viel zu selten. Alles in allem aber bin ich sehr zufrieden, denn ich habe einen Anfang gemacht (erst muss man aber durch ein Tal der Tränen in meiner Situation: Gymnastik, Training,etc) und dabei hat mir das Therapeuten-Team sehr geholfen. Man sollte Dankbar sein, dass es überhaupt möglich ist so einen Kuraufenthalt zu genießen, denn in anderen Ländern kann man nur davon Träumen. Man sollte sich bewusst sein, dass man nicht in ein 4 Sterne Spa-Hotel geht, sondern in eine Klinik. Auch wenn das eine oder andere besser sein könnte, am Ende liegt es meistens an einem selbst ob man etwas daraus macht. Wunderheilungen gibt es natürlich keine!
Noch etwas: Der tolle Park, die schöne Stadt und die gute Lage der Klinik sind schon von sich aus einen Aufenthalt wert!

Katastrophe Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Stadt Kissingen
Kontra:
Komplette Klinik
Krankheitsbild:
BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Katastrophe! Vor fünf Jahren war ich einmal da und "nur"BSV LWS. Man hat alles bekommen. Massagen,Rheumabäder,Ultraschall,Ölbäder,Fango usw. Diesmal nichts alles was im Anwendunsplan war hat man auch freiwillig mitmachen können. Hab ich auch gemacht.Aber der Rest totale Ignoranz der Ärzte auf Nachfrage nach persönlicher Anwendungen. Hauptsache das Haus ist voll. Ausser man ist östlich des Kaukasus geboren oder trägt Kopftuch. Sorry aber so ist halt. Mit BSV in HWS und LWS und ISG. Hat man mit 47,31 Jahre voll eingezahlt und bekommt nichts.Ein hoch auf die Rentenversicherung.Habe aus diesen Gründen die Reha nach 13 Tagen abgebrochen.

In 4 Wochen 10 Kilo verloren und dabei rundum zufrieden gewesen

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer freundliche und hilfsbereite Therapeuten und Angestellte
Kontra:
Die Sauna war die ersten 12 Tage geschlossen, und das im kalten Februar
Krankheitsbild:
Diabetes, Herzschwäche, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin rundum zufrieden. Bereits im Vorfeld die Mitarbeiterin am Telefon als hilfsbereit und kompetent erfahren. Der Empfang war gut organisiert und durchgetaktet. Die Eingangsuntersuchung war o.k. - leider war mein Stationsarzt danach überwiegend krank, so dass ich zweimal bei der Wochenvisite einen anderen Arzt hatte, der aber auf meine Interventionen und Wünsche nach seinen Möglichkeiten einging. Die Therapien waren gut auf meine Bedürfnisse angepasst und das Essen zum Abnehmen hervorragend geeignet. Überall sind die Tickets mit der entsprechenden Kalorienangabe dabei. Hervorzuheben ist, dass man darin geschult wird, eigenverantwortlich aktiv zu werden, Verantwortung für sich selber und seine Gesundheit zu übernehmen. Sich selber Ziele zu setzen und die dann auch zu erreichen, das nimmt einem im Kurhaus niemand ab - da muss man selber ran :) . Ick kann das Kurhaus Saaleklinik deshalb wärmstens weiterempfehlen.

Hier stimmt Alles

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe nach Hüft Tep eine Anschlußreha bekommen.Bin zum 5. Mal in der Rehaklinik am Kurpark gewesen und werde auch mit der anderen Hüfte,die noch bevorsteht,dort einrücken.
Die Klinik liegt sehr zentral,man kann laufen ob eben oder bergig.Die ganze Klinik ist wirklich zu empfehlen.

Einspruch und andere Klinik wählen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Erfolg liegt in Eigeninitiative)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (98% Auslastung zählt, sonst nichts)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Geräte begrenzt, Geldabschöpfung, Therapiebad mit 10 Patienten ausgelastet)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Professionell profitabel anstatt Sozialeinrichtung für Versicherte)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Patienten mit Migration fühlen sich besonders wohl
Kontra:
Lasche Verordnungen, keinerlei Kontrollen, abgelaufene Gütesiegel
Krankheitsbild:
Muskel- und Rückenprobleme, Kniebeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Thema Küche: Lehrküche steht nicht für tägliche Versorgung zur Verfügung. Die ausgelagerte Versorgung erfreut sich schneller Großküchensortimente - Dampfgarer, Fertigprodukte und Pülverchen etc. Achtung bei Panade! Paniertes (Fische, Puten, Hähnchen) wiegt weniger als Panade. Aufschnitt wird angegraut serviert, da vorab gerichtet. Salzarm, Schonkost Fehlanzeige.
Thema Therapie: Negativer Spitzenwert waren 14 Minuten Gruppenübung bei 1/2 angesetzter Stunde. Problem lange bekannt, so der Stationsarzt, aber wirtschaftlich. Und um mangelhaftes Qualitätsmanagement zu vermeiden, hat das Haus erst gar keines!
Thema Ergo, Sauna, Hallenbad: Nachmittags und am WE kostenpflichtig! Mir hat die KissAlis Therme mehr geholfen als dieses Haus - sorry.

angenehme Rehaklinik ohne Schwierigkeiten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei orthopädischen Problemen sind die Therapeuten sehr hilfreich, weniger die Ärzte.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikpersonal ist sehr fürsorglich
Kontra:
Ärzte nehmen sich wenig Zeit / geben wenig Informationen
Krankheitsbild:
Kreuzband Rekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Rehaklinik am Kurpark ist eine zentral gelegene, große Einrichtung für verschiedene Krankheitsbilder. Die Ankunft ist angenehm, die Zimmer ausreichend groß und stets sauber. Auch die Verpflegung mit der sehr guten Kantine (die Kantinendamen sind extrem fürsorglich und finden für jedes Problem eine Lösung!) sowie vielen Wasserspendern ist wirklich lobenswert. Durch das im gleichen Gebäude befindliche Café de Russie und die zentrale, stadtnahe Lage ist es nie langweilig. Empfehlung: Eulenspiegel!
Kontakt zu den Ärzten beschränkt sich auf die Ankunftsuntersuchung, die wöchentliche Visite (~15min), bei Bedarf ein Gespräch mit dem Orthopäden (Achtung! Hier gibt es zwei: Junior & Senior. Über den Senior hört man viele sehr gute Bewertungen - ich war aber beim jüngeren Kollegen, der wenig fragt und hauptsächlich sein Diktiergerät mit von ihm erkannten Statusinformationen füttert) - und zuletzt die Abschlussuntersuchung.
Sehr positiv muss man die Therapeuten hervorheben! Sie sind durchwegs hilfsbereit, die Therapeuten für manuelle Therapie / Krankengymnastik / Massage / Lymphdrainage haben goldene Hände und helfen spontan auch bei einem plötzlichen Hexenschuss aus...
Der Bereich der Trainingsgeräte ist in gutem Zustand und man kann auf Anfrage auch andere Übungen machen. Interessant sind auch die Informationen bzgl. richtiger Körperhaltung (Sitzen / Stehen / Auto fahren / Heben), die man einfach ins Alltagsleben transferieren kann.

Mir hat die Reha dort sehr gut geholfen aufgrund des Trainings, der begleitenden Krankengymnastik und Lymphdrainage.

Fast komplett überzeugend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP Therapeuten!
Kontra:
Ärzte nehmen sich etwas wenig Zeit
Krankheitsbild:
Muskelriss an der Schulter, Rotatorenmanschette neu modeliert.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne relaiv ruhige Klinik, mit sehr kompetenten Therapeuten, stets nett höflich und witzig.
Ärzte hätte sich etwas mehr Zeit nehmen und auf individiuelle Bedürfnisse eingehen können.
Anwendungen und Schulungen haben mir sehr gut gefallen, es wird viel über den Umgang mit dem eigenen Körper vermittelt.
Zimmer war angenehm schön, sauber und hell.

Gute Klinik, gutes Personal, keine gute Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Visiten die nach zwei Minuten vorbei waren)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (die Klinik bietet keine Verängerung an)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Laute Klinik
Krankheitsbild:
Knie und Rücken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen freundlichen Eindruck und das Personal ist kompetent.
Beim Personal sind die Mitarbeiter im Essenbereich heraus zu heben. Die sind nicht nur freundlich, sondern rennen den ganzen Tag um den Patienten das Essen zu reichen.
Auch die Therapeuten sind sehr kompetent und kennen sich bei jedem Gerät im MTT aus.
Das Reinigungspersonal gibt sich jede Mühe (auch wenn die Zeit für die Damen nicht vorhanden ist)alles sauber zu machen.
Die Freizeitangebote sind Spitze. Da gilt einen besonderen Dank an Susanne.
Die Geräte im MTT sind neu und ausreichend vorhanden so das man für jedes körperliches Problem sein Gerät fand. Nur die Therapie auf dem Laufband ist nicht gut. Auf dem "Laufband" darf man nur gehen! Wenn man dann laufen will wird man gestopt und verwiesen in den Kurpark laufen zu gehen!! (dort bin ich gelaufen, bin hingefallen und habe mich verletzt und habe mir eine Schleimbeutelentzündung zu gezogen!!!) Wenn man schon Laufbänder anbietet, sollte man den Patienten schon erlauben auch länger als 20 Minuten zu laufen und so schnell wie mann will und kann. Das kann man auch als Fettverbrennen anbieten. Und von den vier Laufbänder waren nicht immer alle besetzt.
Auch die Therapien in der Gymnastikhalle waren mit bis zu 30 Leuten leider völlig überbelegt.
Ebenso war die Bewegungstherapie im Schwimmbad mit bis zu 12 Patienten voll.
Die Klinik ist sehr laut. Man hörte die Tür von den zwei Aufzügen jeden Abend und jeden Morgen.
Auch die Jalousinen hörte man im Zimmer. Die elektrische Rolladen werden zu jeder Nachtzeit benutzt und das ist ein lauter Lärmpegel.
Bei den Krankenschwestern muss ich die Schwester positiv erwähnen, die am Wochende Dienst machte. Nach meinem Unfall war sie sehr hilfsbereich und versorgte mich gut. Der behandelte Arzt untersuchte mich nur oberflächlich (erst daheim beim Hausarzt wurde eine Schleimbeutelentzündung festgestellt(obwohl der Hausarzt auch nichts anderes machte wie der Arzt in der Klinik)).
Die Kur war trozdem gut.

Irenapatientin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr fähige Therapeuten
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Wechselprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin zum wiederholten Male als Irenapatientin in dieser Klinik. Dank der guten therapeutischen Betreuung bin ich wieder recht flott auf beiden Beinen unterwegs.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.....

Ulrich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
kein freies (kostenloses WLAN
Krankheitsbild:
Neuropathie/Gleichgewichtsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war 3 Wochen in der Klinik.
Über meinen Aufenthalt kann ich nur Gutes berichten. Ich wurde sehr freundlich empfangen, die
Organisation der Therapiepläne sind einfach super.
Ärzte und Therapeuten sind großartig,Patienten
orientiert, immer gut gelaunt, sehr kompetent!!!
Zimmer und Bad prima, sauber wie die gesamten Klinik-
räume. Das Essen ist abwechslungsreich und sehr gut. Die Damen im Service ( Heidi und Maria ) sind
immer freundlich, hilfsbereit, schnell, einfach
super. Die Traingsgeräte sind Superklasse, haben
mir in den 3 Wochen gute Ergebnisse gebracht, dank
der guten Betreuung der Therapeuten.
Insgesamt kann ich diese Klinik nur empfehlen, da
gibt jeder sein Bestes damit man sich wohl fühlt,
und Linderung der Beschwerden erfährt.

Klinik am Kurpark Bad Kissingen

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psoriasisarthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte 3 Wochen in der Rehaklinik Bad Kissingen verweilen.
Die Lage ist optimal. Egal ob zur einzigartigen Kuranlage, zum herrlichen Park oder in die wunderschöne Stadt, die Wege sind nie weit.
Bad Kissingen ist wunderschön. Endlose Wanderwege, die man mühelos und mit besten Aussichten laufen kann.
Die Therme sollte unbedingt besucht werden, sie ist auch nur 1 1/2 km entfernt.
Über die Klinik kann nur Gutes berichtet werden.
Ich wurde sehr freundlich empfangen.Das Zimmer hell, groß und freundlich mit Balkon und großem Badezimmer. Der behandelnde Arzt geht auf den Patienten ein und kümmert sich.
Die Therapeuten sind spitze! Fachlich kompetent und dabei immer gut gelaunt! Ich war wegen Psoriasisarthritis dort und hatte täglich verschiedene Anwendungen, wie z. B. Schulter-Arm-Gymnastik, Wassergymnastik, Krafttraining usw..
Ausserhalb der Anwendungszeiten gibt es die Möglichkeit freiwillig an den Geräten zu trainieren , Kardiotraining zu betreiben oder zu schwimmen. Freizeitgestaltungen gibt es auch einige wie Ergotraining, dort kann man schöne Dinge fertigen.
Auch töpfern steht einmal in der Woche auf dem Programm und ich kann es sehr empfehlen. Würde ich auf jeden Fall noch einmal machen.
Ausflüge mit Susanne sollten unbedingt mitgemacht weerden. So spannend und kurzweilig was sie dabei an Wissen über Bad Kissingen vermittelt.
Zum Essen: Ich habe die Logikost gewünscht und bekommen. Ausserdem bin ich Vegetarierin. Da ist es schwer immer etwas Leckeres zu bekommen. Der Küche ist es aber jeden Tag gelungen etwas richtig Schmackhaftes auf den Teller zu bekommen, ausreichend viel und dabei habe ich in 3 Wochen noch 2kg abgenommen. Großes Lob und Dank!
Auch an die Bedienungen insbesondere an Maria, immer freundlich und sowas von schnell, bewundernswert!Auch die Sauberkeit in der Klinik ist bemerkenswert. Alles blitzblank trotz der vielen Kurgäste.
Insgesamt war diese Klinik wunderbar und ich kann sie guten Gewissens jedem empfehlen, der wirklich gesund werden will.

Super erholt und zufrieden ????

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vieles
Kontra:
Einziger Punkt, dass der Chefarzt zu sehr auf Chemotherapie schwört. Ist aber Ansichtssache.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zuerst muss ich Grad mal was loswerden:
Hab mich eben köstlich amüsiert, über manche Bewertungen, z. B. die Patientin, die schreibt, alles Bestens, immer beste Punktzahl, aber in der Gesamtwertung dann nur 3 Punkte gibt, weil es kein W-Lan gibt!!! Was hat denn das mit der REHA zu tun??? Vl. Sollten sie nächstes Mal in eine Internet-Entzugsklinik gehen!

Dann der Patient, der wohl meinte, er wird dort operiert???????????????? oder von sonstigen Wundern heimgesucht. Vl. Mal an sich selber arbeiten. Die Zimmer sind sauber, und gross, genau so wie die Duschen, ausser man wiegt halt 200 kg. da kommt einem die Nasszelle bestimmt winzig vor.

Naja...
Immerhin brauchen dann die "echten Patienten" solche Leute nicht mehr ertragen, wenn diese nicht mehr in diese Klinik kommen. ????????????

????????????????????????????????????????????????

Also, ich war 4 Wochen da, es war einfach Klasse und ich werde bestimmt wieder kommen.
Da macht jeder einen super Job.
Das Essen ist echt Klasse, vor allem, wenn man bedenkt, mit welchem Budget die dort so tolles Essen liebevoll kreieren, mit Kräutern garniert. ????????
Auch die Donnerstags- Aktionen: Grillfeste, Warmes Buffet mit leckeren, vielseitigen Schlemmereien. Danke und grosses Lob an die Küche und die Köche.
Die Lage der Klinik ist 1 A.
Man kann so vieles kulturelles erleben, und die Kurskonzerte sind auch Klasse.
Ebenso die von der Klinik angebotene Freizeit- Veranstaltungen, das hatte ich noch nirgends so Klasse organisiert erlebt.
Danke an Susanne ????????????????
Wir hatten alle viel Spaß und eigentlich nur nette Mitpatienten. Es kommt halt auch auf den eigenen Umgang mit anderen an und auf die Mitarbeit bei den Therapien.
Man muss halt mit den Angestellten dort vernünftig reden und zusammen arbeiten. Was Anderes wollen die auch nicht.
Es ist ja schließlich kein Luxus-Urlaub, sondern eben REHA.

Einfach super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle stehen einem mit Rat und Tat zur Seite
Kontra:
Sehr schlechtes Internet, freies WLAN währe angebracht
Krankheitsbild:
Rücken und starke Knie schmerzen , Atrohse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die RehaKlinik absolut weiterempfehlen.Super Therapeuten rundum ein tolles Team. Machen alle sehr gute Arbeit.

Desolate Behandlung, ignorieren des Krankheitsbildes.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine angemessene Behandlung meiner Schulter.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Pauschales gerede.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (vollkommen ignorante Pauschalbehandlung, MRT und Facharztberichte wurden ignoriert.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die Planung war vollkommen daneben, die zwingende Behandlung fand in der letzten Woche statt. Auch nur 2 mal.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Das Zimmer war sehr klein, in der Nasszelle bekam man schon Platzangst. Kleiner gehts kaum noch. Die besseren Zimmer waren wohl für anderen Patienten reserviert.)
Pro:
Gute Kraftmaschinen für alle Übungen.
Kontra:
Orthopädische Beschwerden, werden von Internisten behandelt, warum?
Krankheitsbild:
starke Beschwerden an der Schulter, Bewegungseinschränkung.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut nicht zu empfehlen, die behandelnde Ärzte sind Internisten und waren mit der Behandlung orthopädischer Beschwerden wohl überfordert.
Es wurde von Anfang an nur eine pauschal Behandlung durchgeführt die hauptsächlich aus Bewegungstherapie und Aerobic gezappel bestand und meinem Krankheitsbild eher abträglich war. 2 mal Herzinfakt bei dem ich fast gestoben bin, und musste mich vom Oberarzt fragen lassen ob das auch ein richtiger Herzinfakt war, so als ob man so was simulieren könnte, und ich bin ja unverschämter weise nicht gestorben. Dann sollte ich bei 32Grad im Schatten Walken das bei der Frau Gö... immer in einer Sportveranstaltung ausartete. Diese Frau war auch ein negativ Beispiel für die Ignoranz dieser Klinik. Das es auch anders geht konnte ich bei anderen Therapeuten feststellen. Meine Hauptbeschwerde Schulter, weswegen ich eingewiesen wurde, bekamm erst in der letzten Woche 2 mal eine Behandlung. Meine Facharztberichte und MRT Bilder die ich ja mitbringen sollte wurden vollkommen ignoriert. Der einzige Lichtblick war der Orthopäde Dr. Schürkens der hat meine Beschwerden ernst genommen und auch eine gründliche Untersuchung unternommen. Positiv wäre noch das Essen zu erwähnen, da gab es nichts auszusetzen, aber deswegen bin ich nicht in eine Klinik gegangen.
Das Zimmer war sehr klein, die Nasszelle noch kleiner so das man Angst hatte irgendwann stecken zu bleiben. Es gäbe noch so einiges zu Berichten, was aber hier wohl den Rahmen sprengen würde.

Im Entlassungsbericht bin ich dann einer wundersamen Heilung unterlegen, so das ich wieder alles Arbeiten kann und die Behandlung ein voller Erfolg war, Grimms Märchen lesen sich dagegen eher wie ein realitätsnaher Bericht.

Fazit: Klinik ist für schwere Fälle absolut nicht zu empfehlen, da auch die fachliche Kompetenz nicht zu den orthopädischen Beschwwerden past.

außer den Ärzten alles gut

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Rheumatoide Arthritis , Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bad Kissingen ist ein schönes Städtchen mit wundervollem Park. Die Zimmer sind hell, das Essen gut. Die Therapeuten, Zimmermädchen und das Personal im Speiseraum sind sehr freundlich. Was es zu bemängeln gibt sind die Ärzte. Sie hören nicht zu, ignorieren gesundheitliche Probleme und bewerten dich am Ende obwohl sie dich nur einmal gesehen haben.

Jeder Zeit wieder hin!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Physiotherapeuten.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr positiv überrascht. Ausgezeichnete Ärzte und Physiotherapeuten. Super Ernährungsberatung.

Danke nochmal an das gesamte Team der Rehaklinik.

"nichts zu meckern"

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten , Schwestern und Servicekräfte
Kontra:
-------------
Krankheitsbild:
Hüft TEP und Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 27.3.17 bis 17.4.17 in der Reha und kann nur gutes sagen. Besonders hervorzuheben sind der Arzt und zwei Therapeuten - hohe Fachkompetenz. Auch die anderen Therapeuten die einen ausgezeichneten Job gemacht haben verdienen ein dickes Lob. Die ganzen Angestellten von der Verwaltung, Servicekräfte, Schwestern von der Zentralstation bis hin zu den Mitarbeitern im Speisesaal waren immer freundlich und hatten immer ein "offenes Ohr". Über das Essen kann ich auch nicht meckern obwohl Ich sehr heikel und sehr wählerisch bin, ich habe immer was gefunden. Das Zimmer war sehr groß und modern eingerichtet woran ich auch nichts zu bemängeln hatte. Das einzige was zu bemängeln ist, dass die Internet Verbindung des öfteren gestört war, da müsste die Klinikleitung sich mit der Telekom auseinandersetzen oder den Anbieter wechseln. 30€ für eine nicht tragbare Hotspot Karte der Telekom das geht gar nicht. Ich kann diese Klinik nur empfehlen da Sie mich bei meiner Genesung einen grossen Schritt weiter gebracht hat. Ich werde bei einer benötigten Reha mich wieder für Bad Kissingen entscheiden.

Wirttembergerman

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesammt Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Anfang März bis Anfang April diesen Jahres in der Klinik.
Die Erwartungen die ich an die Kur stellte, wurde übertroffen.
Mein Dank gilt vor allem den Therapeuten, auch so war ich sehr zufrieden.

Super Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08+17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Einrichtung, Ausstattung, Essen
Kontra:
Betten
Krankheitsbild:
Teilabriss von SSP und länger Bizepssehne. Wiederholtes Lokalrezidiv SD-Karzimom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin zu einer onkologisch/orthopädischen Reha von Feb/März hier gewesen und kann diese Klinik nur loben. Da stimmt eigentlich alles. Wohlfühlatmosphäre wie im Hotel.
Medizinisch und therapeutisch gibt es nichts zu bemängeln.

Weitere Bewertungen anzeigen...