Klinik Nahetal

Talkback
Image

Burgweg 14
55543 Bad Kreuznach
Rheinland-Pfalz

110 von 115 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

116 Bewertungen

Sortierung
Filter

Klasse Reha für Magenlose

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betriebsklima, Freundlichkeit, Essen, Organisation
Kontra:
Eigentlich nix, liegt etwas am Berg ;-)
Krankheitsbild:
Magenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 03.-24.12.2019 in der Klinik als AHB nach Magenkarzinom. Es war nach Internetrecherchen meine Wunschklinik und hat alle Erwartungen erfüllt (und das bei einer hohen Erwartungshaltung).
Die Organisation, der Empfang und die Betreuung waren erstklassig.
Die Verpflegung war genau auf mein Krankheitsbild zugeschnitten und soweit ich sehen konnte auch bei anderen Patienten mit ähnlichen oder gleichem Krankheitsbild individuell angepasst.
Einfach nur klasse.
Ständige Begleitung durch die Ernährungsberater war hilfreich. Die Küche ist ausdrücklich zu loben, Ein vielfältiges Angebot mit gutem Geschmack und ausreichenden Portionen.
M. E. nach mit einem Hotel vergleichbar.
Insgesamt ein überaus freundliches Team vom Chefarzt angefangen über die Therapeuten, sonstige Angestellte und Arbeiter bis zu den Putzfrauen.
Gefühlt ein gutes Betriebsklima.
Die Anwendungsplanung war zielgerichtet, hat einen gefordert aber nicht überfordert.
Das Gebäude ist zwar etwas altbacken, aber sauber und sehr gepflegt. Im Hintergrund wird fast unbemerkt ständig nachgebessert.

Mir hat es viel gebracht.
Ich würde jederzeit wieder hingehen.

PS: Sehr informative, kurzweilige Vorträge.
Unbedingt alles mitnehmen.

Sehr nettes Personal, Essen leider sehr minderwertig von der Qualität

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Ovarialksrzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist von der Qualität leider sehr schlecht. Es beinhaltet sehr viele Zusatzstoffe wie zum Beispiel Farbstoffe Geschmacksverstärker und so weiter. Für Vegetarier beziehungsweise Veganer nur bedingt zu empfehlen. Gerade am Abend gibt es immer die gleichen wiederkehrenden Speisen. Das Brot ist sehr trocken bei der Salatauswahl keine Abwechslung,Gurke Tomate Eisbergsalat die Saucen sind ebenfalls nicht zu empfehlen teilweise Fertigprodukte wie auch beim Mittagessen.
Sehr viel Wurstwaren wenig Käse Auswahl und wenn nur die billigsten Produkte. Ich wäre gerne bereit für eine höhere Qualität auch mehr zu bezahlen. Es kann nicht sein in einer Klinik in der viele kranke Patienten behandelt werden eine so schlechte Auswahl an Speisen anzubieten. Ich habe das Gespräch mit den Ernährungsberatern gesucht. Leider wollte man sich nicht auf ein tiefer greifendes Gespräch einlassen und war auch nicht bereit Änderungen vorzunehmen. Schade!Über qualifizierte Kritik kann man doch wenigstens mal nachdenken…

Nur zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (trotz Coronazeiten)
Pro:
Tolle Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
ESK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Mai (während der Coronakrise) hielt ich mich 3Wochen auf. Die Klinik hat mit verschiedenen Maßnahmen den Betrieb auf Coronazeiten umgestellt. Mundschutz-Abstand-geringere Hausbelegung von ausschließlich AHB Patienten-2 Gäste max am Tisch beim Essen. Leider fielen Ausflüge aus, das hat der Kur aber keinen Abbruch getan. Die Therapien wurden alle wie geplant durchgeführt. Gutes Team! Organisiert, fachlich kompetent und immer ansprechbar. Grosses Lob auch an die Küche. Obwohl die Klinik am Berg liegt - die Gegend ist toll und für Spaziergänge perfekt.

Optimale Reha ohne Beanstandungen

Hämatologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Betreuung war vorbildlich.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen/Probleme wurden beantwortet/gelöst.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne Fehl und Tadel)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich hatte ein Zimmer mit Kühlschrank und Balkon.)
Pro:
Die Betreuung durch alle Mitarbeiter war vorbildlich.
Kontra:
Der einzige negative Punkt ist das Kopfkissen. Zum Glück hatte ich mein Eigenes mit.
Krankheitsbild:
Multiples Myelom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona war der Aufenthalt für mich ein voller Erfolg. Auf meine Krankheit wurde optimal eingegangen.

Die ärztliche Betreuung war vorbildlich.

Die Therapien waren optimal auf meine Bedürfnisse bzw. Defizite abgestimmt. Die Therapeuten waren sehr gut.

In 4 Wochen habe ich keinen unfreundlichen Mitarbeiter getroffen, ALLE Mitarbeiter waren stets freundlich und hilfsbereit.

Die Sozialberatung war sehr gut. Alle meine Fragen/Probleme wurden zu 100% beantwortet/gelöst.

Das Essen war, trotz Corona Einschränkungen, gut und abwechslungsreich. Die Mittagessen waren alle sehr sehr gut.
Das Personal im Speiseraum war ebenfalls sehr gut so das sich die Einschränkungen aufgrund Corona in Grenzen hielten.

Diese Klinik kann ich zu 100% weiter empfehlen.

Mit Corona - Regeln nicht zurecht gekommen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
.medizinische Betreuung
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
AML, 11 Jahre nach StZT
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinischen Aspekte sind sehr gut. Auch die hygienischen Fragen der Corona Krise wurden gut gelöst. Aber die Aufzüge wurden nicht entsprechend umprogrammiert, also unnötige Wartezeiten. Die Essensausgabe ist zwar hygieniscb einwandfrei, aber super schlecht organisiert (außer mittags) bis 25 min. Wartezeit. Eine zweite Ausgabe wäre sinnvoll.
Es gibt zwar die Möglichkeit Verbesserungen vorzuschlagen, aber es gibt keine Reaktion, weder positiv noch negativ.

Menschliche Behandlung individuell

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung als Mensch und nicht als nummer
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Mastektomie einer Brust
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Geht hin. Ich war hoch zufrieden.

Tolle und kompetente Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super freundliches Personal das zudem sehr kompetent ist
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hodgkinlymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Im Dezember 2019 zur ASH in der Klinik Nahetal. Die Erfahrungen die ich hier gemacht habe, kann man nur als sehr gut bezeichnen. Das gesamte Personal, vom Chefarzt bis zum Zimmermädchen ist super toll. Besonders muss man wohl die Küche, mit den sehr guten Köchen und dem immer freundlichen Service hervorheben. Das Essen kann durchaus mit einem *** Sterne Hotel verglichen werden. Ebenso muss man die Therapeuten lobend erwähnen.
Fachlich sehr kompetent und immer gut gelaunt.
Ich kann nur sagen, dass ich rundum sehr zufrieden war und ich immer wieder
gerne hierherkommen würde.

Echte Herzlichkeit und hohe fachliche Kompetenz

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das große Schwimmbad
Kontra:
Krankheitsbild:
Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im März 2020 zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik Nahetal. Neben der ärztlichen und therapeutischen Kompetenz hat mich vor allem die echte Herzlichkeit aller Mitarbeiter beeindruckt. Egal ob Busfahrer , Therapeut , Putzfrau , Arzt oder Mitarbeiter im Service, jeder gibt einem das Gefühl das er gerne für den Patienten da ist. Dieses "Wohlfühlklima" wurde auch nicht durch die aufkommende Corona-Krise beeinträchtigt. Alle notwendigen und natürlich einschränkenden Maßnahmen wurden kompetent und unaufgeregt kommuniziert und umgesetzt.
Die gemeinsam mit den Ärzten beschlossenen Ziele wurden trotz der komplizierten Situation erreicht. Ich bin froh in dieser Klinik "gelandet" zu sein und würde mich bei einer Reha darum bemühen wieder in dieses Haus zu kommen.

Die beste Rehaklinik für Onkologie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Führung, auch in Krisensituationen
Kontra:
Krankheitsbild:
Dünndarm Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gepflegtes Gebäude,das ständig in Schuss gehalten wird. Sehr saubere Zimmer, gutes und reichliches Essen, freundliches Personal, sowohl im Pflege- als auch im Reinigungsbereich.Sehr ruhig geführtes Haus, ohne Hektik und Stress. Auch in Krisenzeiten mit Bedacht und Voraussicht von der Klinikleitung geführt.Für mich die beste Klinik in Deutschland in der Omkologie. Besten Dank nochmals an die Klinikleitung, Therapeuten, Ärzte, Angestellten und Mitarbeiter.

Die Klinik Nahetal ist besonders empfehlenswert.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Klinik machte aus der Covid-19-Situation das Optimale.)
Pro:
Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und Höflichkeit des gesamten Personals. Besondere Kompetenz des therapeutischen Personals. Gut funktionierende Verwaltung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust-Op und Strahlentherapie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im März 2020 zur Anschlussheilbehandlung in der Nahetal-Klinik. Aus der Vergleichsmöglichkeit mit 4 weiteren Reha-Kliniken ist meine Bewertung eindeutig: Die Nahetal-Klinik wird sehr gut geführt und zeichnet sich durch eine besonders aufmerksame, freundliche und zugewandte Patientenbehandlung aus. Alle verordneten Anwendungen waren passgenau auf mich zugeschnitten. Das Haus ist zwar aus den 70er Jahren, aber ein umfangreiches Neubauprojekt ist fortgeschritten und gibt eine gute Perspektive. Das Essen ist gut, reichhaltig und abwechslungsreich. Durch die Covid-19 Einschränkungen waren Besuche nicht möglich, aber die Klinik reagierte angemessen und mit Augenmaß auf diese Situation. Dabei gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besonderes LOB dafür, wie sie das gemeistert haben.

Überraschter Erstpatient

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Gebäude aus den 70er Jahren)
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leukämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top freundliches Personal. Was machbar ist wird auch getan.
Super Essen.

Für jede Fitness die perfekte Dosierung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeutenberatung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viele Aktivitäten ( sportlicher und kreativer Art) in der Freizeit möglich
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter und Therapeuten sind sehr nett und kompetent. Man kann alles fragen und bekommt immer eine freundliche Antwort. Der Plan über die Anwendungen wird in Absprache mit dem Patienten aufgestellt und kann auch je nach Schwierigkeitsgrad nach oben oder unten angepasst werden- eher nach oben, denn man verbessert sich enorm.
Das Essen schmeckt hervorragend, die Seminare/Vorträge sind sehr informativ und das Sportangebot ist sehr gut.

Besonders möchte ich sehr empfehlenswert hervorheben, dass man in der Freizeit das 20m-Schwimmbad immer nutzen kann sowie auch den Tischkicker und den Billardtisch. Am Abend und am Wochenende kann man, wer noch Bewegungsbedarf hat, auch die Gymnastikhalle mit Tischtennis und Badminton, sowie den Geräteraum nutzen.
Im Kreativraum konnte ich mich austoben und bekam eine sehr geduldige und kompetente Anleitung für alle meine künstlerischen Projekte, die ich vorher schon immer mal machen bzw. lernen wollte.
Bei schönem Wetter ist die Dachterrasse ein idealer Entspannungsort mit tollem Ausblick.

Beim Essen hat jeder einen festen Sitzplatz, und ich möchte mich an dieser Stelle dafür bedanken, dass die Klinik die Sitznachbarn ganz toll ausgesucht hat. Aus Fremden wurden Freunde, die in Kontakt bleiben.
Danke

Sehr gute Reha-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwimmbad, Shuttlebus, tolle Mitarbeiter, sehr gute Küche
Kontra:
einige Zimmer müssten mal renoviert werden
Krankheitsbild:
Lymphomerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Chemo-Therapie war ich jetzt für drei Wochen zur AHB in der Klinik-Nahetal und wurde in allen Bereichen positiv überrascht.
Durchweg waren alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen immer freundlich und zuvorkommend. Ich hatte auch nie den Eindruck, dass diese Freundlichkeit zu irgendeinem Zeitpunkt gespielt war. Ich möchte auch hierbei keine Berufsgruppe hervorheben, den alle Mitarbeiter/innen waren in ihren Bereichen toll. Angefangen von ihrer Kompetenz, ihrer Hilfsbereitschaft, ihrer menschlichen Wärme, bis hin zu ihrer Freundlichkeit. Durch die Lage der Klinik direkt am Wald und den zahlreichen Wanderwegen, ist die Freizeitgestaltung sehr vielseitig. Ebenfalls wird von Seiten der Klinik ein umfangreiches Freizeitangebot bereitgestellt. Hierbei möchte ich besonders das Schwimmbad erwähnen, dass den ganzen Tag genutzt werden kann. Für Patienten/innen die nicht so gut zu Fuß sind, bietet die Klinik einen kostenlosen Shuttlebus an. Dieser verkehrt in regelmäßigen Abständen zwischen der Klinik, Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein. Mein Fazit, ich gehe erholt, bestens informiert und mit einem sehr guten Gefühl nach Hause!!!

Rundum ein erholsamer Aufenthalt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Erfahrungsbericht...
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Wochen in der stationären AHB in der Klinik Nahetal und war sehr begeistert... Überzeugt haben mich z.B. die Kompetenz der Therapeuten/-innen, das vielfältige Angebot an Anwendungen, das man während des Aufenthalts individuell in Absprache mit den Ärzten an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann, die authentische Freundlichkeit aller Mitarbeiter/-innen, die professionelle Organisation, die individuell angepassten Mahlzeiten, der klinikeigene, kostenlose Bustransfer für Patienten nach Bad Kreuznach bzw. Bad Münster am Stein, die Nähe zu den Salinen und der Nahe, die Atmosphäre im Haus, Einzelzimmer mit eigenem kleinen Bad (teilweise mit wunderschönem Ausblick vom Balkon), Schwimmbad zur selbständigen Nutzung,...

Tolle klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Ärzte, gute Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Onkologie Eierstock Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik super Ärzte und Angestellte. Die Therapeuten sind klasse. Die Zimmer sind ganz ok. Die Küche ist sehr gut. Grosse Auswahl und gutes Essen. Mir hat es sehr gut getan und geholfen. Kann die Klinik nur empfehlen.

sehr saubere Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stoma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr saubere Klinik. Zimmer sehr schön.
Ärzte und Personal sehr freundlich.
Essen sehr gut und ausreichend

Super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich und herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ab Mitte September für 3 Wochen zur AHB in der Klinik Nahetal. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Ich bin mit dem Zug angereist und man wird schon am Bahnhof sehr herzlich im Empfang genommenen. Das setzte sich dann in der Klinik fort, alle Mitarbeiter, von der Leitung, den Ärzten, den Therapeuten, Ernährungsberatern, Service-Personal bis hin zu den Reinigungskräften sind super freundlich , kompetent, aufmerksam und sehr einfühlsam.
Die Umgebung ist Super, man konnte schöne Wanderungen in den Bergen machen oder einfach nur spazieren gehen.
Die Organisation von z.B. Labor- oder Arztterminen, oder auch die Anwendungen waren sehr gut, es gibt keine Wartezeiten und die sportlichen Aktivitäten waren gut und haben Spaß gemacht.
Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig eingerichtet, alle mit Balkon und sehr sauber.
Besonders hervorzuheben ist das Essen, das ausgesprochen lecker und abwechslungsreich ist! Ich kann die Klinik in jeder Beziehung uneingeschränkt weiterempfehlen.

Einfach genial

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal in allen Bereichen hervorragend
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist einfach nur zu empfehlen.
War zur AHB da und werde im nächstem Jahr zur Kur wiederkommen.

Das gesamte Personal ist einfach nur Spitze.
Das Essen ist einfach nur gut, und die Mitarbeiter der Kantine sind hervorragend geschult und gehen auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten ein. Da kann sich manches Hotel eine Scheibe von abschneiden.
Die Ärzte beraten sehr gut und sind immer zu erreichen.
Die Anwendungen waren auf jeden Patienten zugeschnitten und konnten mit den Ärzten abgesprochen werden.
Die Zimmer werden nach und nach renoviert und sind sehr gut,jedes ist mit einem Balkon ausgestattet.

Zu erwähnen ist auch noch das wir eine sehr gute Truppe da hatten mit der wir sehr viel unternommen haben.
Gruß von hier an Andrea, und Erika und den anderen mit denen wir uns in der Raucherecke getroffen haben und unsere Pläne für den Tag oder Abend geschmiedet haben.

Bestens zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Immer freundliches Personal, sehr sehr kompetente Therapeuten im Physio- und Psycho-Bereich.
Sehr gute ausgewogene und schmackhafte Küche.
Ein Schwimmbad immer zur freien Verfügung, eine Dachterrasse zum erholen, tolle Gegend für viele Ausflüge. Termine wurden gut und ausreichend gelegt. Das haus hat ein wechselndes tolles Freizeitprogramm.
Insgesamt habe ich mich in den vier Wochen sehr sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Beste Klinik in allen Bereichen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Denke noch viel an diese schöne Zeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird auf alle Fragen eingegangen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird auf alle Fragen eingegangen, Fragen werden sofort beantwortet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Timing aller Therapiethermine ist sehr gut, ein Arzt ist jederzeit verfügbar, man hat immer einen Ansprechpartner, chen Problemen bekommt man sofort)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer sind zum Teil sehr in die Jahre gekommen)
Pro:
Kompetenz., Freundlichkeit, Verpflegung, fast familiere Atmosphäre
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur AHB in der Klinik,werde nochmal zur Reha in diese Klinik gehen,eine andere kommt für mich nicht in Frage!
Das Freizeitangebot ist sehr gut, es werden Fahrten in die Umgebung angeboten,die von der Klinik organisiert werden. Ein Schwimmbad ist zur ganztägigen Benutzung vorhanden(wenn die Zeit da ist)
Viele Verkaufsveranstaltungen werden im Foyer angeboten, die immer sehr interessant sind. Es ist für jeden etwas dabei.

traumhafte Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
herzliche Mitarbeiter, megaleckeres Essen, sehr gute Therapien
Kontra:
habe nichts negatives gefunden
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganze Personal (von der Küche, über die Schwestern/Ärzte/Therapeuten bis zur Reinigungskraft) ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist super lecker und für jeden gibt es etwas tolles dabei. Therapieplan wird individuell angepasst und kann unter Mitbestimmung ohne Probleme verändert werden. Ich hatte ein ganz neu renoviertes Zimmer, einige restliche unrenovierte Zimmer werden nach und nach auch erneuert. Alles sehr gepflegt und sauber. Großes, schönes Schwimmbad ist jederzeit bis spät abends zugänglich. Wald liegt direkt an der Klinik, mit traumhaften Wanderwegen. Es finden viele freiwillige Zusatzprogramme statt. Ob geführte Bustouren, geführte Wanderungen, instrumentale Musikabende, Kino, u.v.m.
Bin 35 Jahre und habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.
Kann es auf jedenfall jedem nur weiter empfehlen. Werde für meine erneute Reha ganz bestimmt wieder in die Nahetal Klinik gehen.
Danke für die wunderschöne Zeit!!!

gut organisierte Rehaeinrichtung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ich hatte ein noch nicht modernisiertes Zimmer)
Pro:
äußerst freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war nicht meine Wunschklinik. Nach drei Wochen Reha
kann ich diese Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen.

Zimmer o.k. Verpflegung super, Lage ruhig jedoch etwas abseits - wurde kompensiert durch Shuttle-bus der Klinik. Behandlungsangebot und Therapiemöglichkeiten

vielseitig und fachlich gut.

Individuelle, ganzheitliche Versorgung für Körper und Geist

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (beste Klinik von vier mir bekannten Kliniken)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr hilfsbereite Patietenaufnahme)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
keine ausreichende Belüftung in der Sporthalle
Krankheitsbild:
AHB nach Chemotherapie und Bestrahlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr individuelle Betreuung,
durch die schriftliche Abfrage des aktuellen Status im Vorfeld kein Zeitverlust bei Ankunft,
intensives Arztgespräch mit ausreichend Zeit,
bedürfnisorientierter Therapieplan,
täglich offene Sprechzeit des Stationsarztes,
umfangreiche, abwechslungsreiche Kost, frei zugängliche Getränkestation,
sehr freundliche und hilfsbereite Atmosphäre im ganzen Haus,
Nutzung des Hausbusses sehr praktisch

Eins der besten Kliniken für onkologische Erkrankungen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Anwendungen, Umfeld Bad Kreuznach
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
GIST
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Schwester hat mir diese Klinik empfohlen, dazu auch die Bewertungen hier, und mein Besuch im Frühjahr dort, haben mich überzeugt, meine drei Wochen Reha in dieser Klinik zu machen. Kurz, ich habe alles richtig gemacht, war vom 20. August bis 10. September in dieser hervorragenden Klinik.
Mein Zimmer mit kleinem Balkon war in der dritten Etage und lag zum Wald heraus, was wegen der Hitze im August sehr angenehm war. Zwar sind die Zimmer nicht die neusten, aber sauber, und mit Telefon und TV ausgestattet, und ausreichend groß.

Die Ärzte sind sehr kompetent, und die verordneten Anwendungen werden auch sehr professionell von den Therapeuten und Psychologen durchgeführt.
Angeboten werden viele Therapien, da ist sicher einiges dabei, was einem zu Gute kommt.
Auch die Vorträge waren sehr lehr und hilfreich, etwa um seine Gewohnheiten zu ändern.
Das Haus hat ein Schwimmbad zur freien Verfügung, und in der siebten Etage befindet sich eine große Dachterrasse mit Blick ins Salinental und auf Bad Kreuznach.
Auch das Personal ist immer sehr nett, hilfsbereit und zuvorkommend.

Das Kaffee bieten auch den Treff und Aufenthaltsort, dazu kann man leckeren Kuchen und guten Kaffee bekommen, zu sehr zivilen Preisen.
Die Raucher finden vor dem Eingang ein Plätzchen, im Haus ist Rauch und auch Alkoholverbot.
Immer wieder werden auch kleine „Verkaufsveranstaltungen“ abgehalten, da kann von Modeschmuck bis hin zu Ledertaschen vieles erworben werden. Leider kommen Männer dabei immer zu kurz.????

Das Haus liegt erhöht an einem Hang, die Straße ist ziemlich steil. Wer nicht gut zu Fuß ist nimmt den Hausbus, der halbstündlich nach Bad Kreuznach oder Bad Münster fährt.
Ansonsten, ich hatte mein E-Bike mit, kann man sehr gut mit dem Fahrrad fahren, bis Bad Kreuznach oder Bad Münster sind es etwa drei Kilometer.

Ich bin körperlich und mental sehr gestärkt heute entlassen worden, um nun mein Leben mit Krebs zu meistern.

Nun zur Küche, diese ist sehr gut, abwechslungsreich, vielseitig und sehr sehr lecker. Dieses Lob wurde immer wieder auch von anderen Patienten bestätigt. Auch das Personal dort war sehr nett und zuvorkommend.
Der italienische Abend, wobei es da auch ausnahmsweise leckeren Rotwein von der Nahe gab, war ein voller Erfolg.

Meine nächste Reha werde ich wieder in Bad Kreuznach durchführen, das ist sicher.

Sehr gute und empfehlenswerte Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das Aufnahmegespräch entsprach nicht meinen Erwartungen. Es wurde zu wenig auf meine Therapieziele eingegangen. Änderungen erfolgten leider erst nach 1 Woche)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Freundlicher Speiseraum)
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Lage auf dem Berg nicht für Jedermann geeignet
Krankheitsbild:
Mamma-Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch die vielen positiven Bewertungen war es meine Wunschklinik, was auch klappte. So weilte ich Anfang September in dieser Klinik und war vollens zufrieden.
Das Personal war stets "ehrlich" und nicht aufgesetzt freundlich. Ein großes Lob spreche ich dem Servicepersonal aus. Mein Zimmer lag im 6. Stock und wurde täglich sehr sauber gereinigt. Die Klinik ist aus den 70-er Jahren und baulich nicht mehr so ganz attraktiv, aber dennoch eine Weiterempfehlung wert. Über die Gestaltung im Außenbereich sollte man sich Gedanken machen. Es gibt wenig Möglichkeiten die Wartezeit zwischen den Anwendungen mal kurz im Freien zu überbrücken. Die Dachterrasse im 7. Stock ist sehr schön, aber für "kurze" Zeitüberbrückungen keine echte Alternative.
Ein großes Plus ist der Shuttle-Service nach Bad Kreuznach. Die Fahrer sind alle sehr freundlich und zuvorkommend gewesen.

Da die Klinik am Berg liegt, ist der Weg zu den Salinen (wunderschön) und wieder zurück immer eine kleine sportliche Herausforderung gewesen. Dieser stellte ich mich aber gerne.

Das Essen war abwechslungsreich und vielfältig. Über das kulturelle Angebot kann man nur staunen. Ob es Zauberkunst, Tanzformationen oder Filmabende sind, alles Top.

Ich habe mich während der 3 Wochen sehr wohlgefühl und kam sehr erholt wieder zu Hause an.

Danke an alle Mitarbeiter der Klinik Nahetal

ich war wieder da

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die Organisation ist super)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wirklich alles sehr sauber!)
Pro:
das Gesamtkonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin "Wiederholungstäter" und habe die Klinik zum 2.Mal ganz bewusst ausgewählt.
Und das Gesamtkonzept hat mich wieder voll überzeugt.

Mag das Gebäude aus den 70ern sein und hoch oben über dem Salinenpark am Berg gelegen sein, alles andere entschädigt bei Weitem dafür.

Die Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz aller Mitarbeiter, ob Rezeption, Verwaltung, Reinigungskräfte, Servicepersonal, Therapeuten, Ärzte, Psychologen, Stationsschwestern, Cafédamen, Shuttle-Fahrer und auch die Haustechnik sind wirklich hervorragend.
Da macht es sich bemerkbar, dass nichts outgesourced wurde und langjährige Angestellte dort arbeiten. So kann man/frau sich mit seinen/ihren mitgebrachten "Problemen" sofort super wohlfühlen.

Also nochmal ganz lieben Dank an Alle für die schöne Zeit, die ich dort im August verbringen durfte, ich habe neben den hilfreichen Anwendungen und Therapien die Dachterrasse und das Schwimmbad besonders intensiv genutzt. Beides ist einfach genial!

Ich verstehe leider nicht die Mitpatienten während meiner dort verbrachten 3 Wochen, die irgendwelche Kleinigkeiten zu bekritteln hatten.

Liebe Leute, überlegt mal, warum ihr in der Klinik seid/ward und wer das dort alles für euch ermöglicht hat. Seid einfach dankbar für die Möglichkeit in der Nahetal Klinik eine super Zeit zu verbringen.

Dann werdet ihr - wie ich - zufrieden und gestärkt wieder nach Hause kommen.

Gut aufgehoben!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fast Alles :-)
Kontra:
Außenbereich
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist mir im Vorfeld von verschiedenen Seiten her empfohlen worden und mein Fazit lautet: Empfehlung vollkommen zurecht! Fühlte mich vom ersten Tag an gut aufgehoben! Die Ärzte, Schwestern, Therapeuten sind fachlich sehr gut informiert und immer freundlich, die Wahl der Anwendungen war sehr gut. In jedem nur erdenklichen Bereich fand ich hier Unterstützung, Informationen oder Hinweise, vom Sportprogramm über Infos zu sozialrechtlichen Belangen bis hin zu Ernährungsberatung oder fachliche Informationen zur neuesten Forschung. Das Essen ist hervorragend, auch hier, die Mitarbeiter immer freundlich. Und in der gemütlichen Cafeteria gibt es wirklich sehr leckeren Milchkaffee.
Mein Zimmer im 6. Stock mit tollem Blick, saubere, recht neue Ausstattung, bei der es rein gar nix zu bemängeln gab. Es wird allerdings bei Sonnenschein mittags sehr, sehr warm, hier sollte der Sonnenschutz dringend nachgebessert werden. Störend war der Baulärm der unterhalb der Klinik entstehenden Mehrfamilienhäuser, da begann der Tag für die Arbeiter meistens vor 6 Uhr.....Den eigenen Erweiterungsbau fand ich nicht störend.
Sehr gut funktioniert der hauseigene Busservice nach Bad Kreuznach oder Bad Münster, so kommt man problemlos in die Stadt, und kann dort schön Bummeln, Bad Kreuznach ist wirklich schön. Auch das hauseigene Unterhaltungsprogramm ist abwechslungsreich und bietet für jeden mal etwas.
Abzüge gibt es bei mir nur für das Außengelände der Klinik, das ist nicht wirklich schön, ziemlich steil und sehr beengt, wenige Möglichkeiten, gemütlich draußen zu sitzen. Eher für Patienten die noch gut zu Fuß sind geeignet.

Sehr zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein Ansprechpartner)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer AHB war ich zum zweiten Mal in dieser Klinik und war wieder sehr zufrieden.
Die Ärzte, die Therapeuten und alle anderen waren sehr nett und immer hilfsbereit. Vor allem wußten alle genau worum es bei dieser Erkrankung geht. Ich hab wieder einige neuen Infos bekommen.
Würde jeder Zeit wieder kommen, allerdings nicht mehr im Hochsommer. Ein Zimmer mit direkter Sonneneinstrahlung den ganzen Tag. Es gab zwar eine Verdunklung von innen, aber die war nicht ausreichend. Da sollte nachgebessert werden.

Eine Top Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Betreuung
Kontra:
Es gibt für mich nichts zu kritisieren...
Krankheitsbild:
Multiples Myelom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich auch dieses mal wieder sehr wohl gefühlt. Es gibt nichts was ich bemängeln könnte egal ob es bei der Verpflegung bei der Betreuung oder den Anwendungen ist. Das Personal ist Top professionell und immer darauf bedacht den Patienten gegenüber höflich und freundlich zu begegnen. Nicht zuletzt das Servicepersonal hat ein sehr kompetentes Auftreten.
Ich werde diese Klinik jederzeit gerne weiter empfehlen.

Vielen Dank!!!

Sehr zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man kommt auch vom Kopf her runter
Kontra:
für gehbehinderte etwas schwierig
Krankheitsbild:
Darm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich und therapeutisch Top-Personal
Sehr gute Verpflegung
gut organisiert
tolle Umgebung
Hausbusservice

Einfach nur empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Personal sehr freundlich
Kontra:
zur Zeit etwas störender Baulärm
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli 2019 in der Klinik. Ich war sehr zufrieden und kann die Klinik nur weiterempfehlen.
Das Essen ist sehr gut.Man kann froh sein, wenn man sein Gewicht hält, bei der leckeren Auswahl.
Es gibt neben dem Therapie Schwimmbad noch ein Schwimmbad, das man den ganzen Tag nutzen kann.
Wenn man nicht in die Stadt laufen möchte, fährt jede halbe Stunde ein kostenloser Hausbus nach Bad Kreuznach, oder Bad Münster am Stein. Allerdings sind beide Orte auch sehr gut zu Fuß erreichbar.
Die Gegend ist wunderschön und es gibt sehr viele Wanderwege. Wenn man gern die Waldwege nutzt, sollte man sich ein Insektenspray wegen der Zecken mitbringen. Walking findet ohne Stöcke statt. Wer in seiner Freizeit gern mit Stöcken läuft, muss sich diese von zu Hause mitbringen.
Wenn gesundheitliche Probleme auftauchen ist sofort ein Arzt zur Stelle und die folgenden Tage kommt immer jemand vorbei, der sich nach dem Gesundheitszustand erkundigt. Man wird sehr umsorgt.
Das einzige, was zu bemängeln ist, in meiner Zeit hatten wir eine Woche über 35 Grad. In den Zimmern konnte man es nicht aushalten. Auch nachts war es tagelang unerträglich. Da müsste etwas getan werden.

Einfach nur toll!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles :)
Kontra:
Nichts :)
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen,
ich war im April 2019 zur Reha in der Nahetalklinik. Ich sage euch: Es war super toll und sehr erholsam! Das Essen war super, dass Zimmer toll, dass ganze Haus wirklich sehr zu empfehlen! Es war insgesamt eine sehr schöne Zeit mit Anfangs sehr großem Heimweh aber nach ein paar Tagen keine Spur mehr davon : )
Die Umgebung, die Menschen die ich kennen lernen durfte, die Ärzte, das gesamte Personal einfach nur große Klasse!!
Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Aufenthalt!!
Ganz liebe Grüße an Alle!!!

E...

Absolut empfehlenswerte Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich hatte ein altes Zimmer...)
Pro:
Das Schwimmbad
Kontra:
Die Bauarbeiten (müssen aber für eine Renovierung leider sein)
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste Mal in meinem Leben in einer Reha und ich war wirklich sehr positiv überrascht! Die meiste Zeit fühlte ich mich wie in einem Hotel und nicht wie in einer Klinik. Das Essen war vorwiegend in Buffetform und immer frisch und lecker, das gesamte Personal war super freundlich, nie hektisch und hatte immer Zeit für Fragen oder kurze Gespräche. Der Therapieplan wurde individuell angepasst und die eigenen Wünsche wurde berücksichtigt. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und wurde in den drei Wochen wieder so richtig fit für den Alltag! Das allerbeste war das Schwimmbad, das den ganzen Tag zur freien Verfügung stand!!! Außerdem ist die Umgebung traumhaft schön, viel grün, viele Parks und die Salinen zum Durchatmen. Nach Bad Kreuznach kann man problemlos zu Fuß gehen oder wenn das nicht möglich ist mit dem klinikeigenen Shuttlebus fahren und auch eine Stadtführung ist kostenlos dabei. Absolut toller Service und uneingeschränkt empfehlenswert!!!

Hamm Klinik ????

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Shuttle Bus , Essen
Kontra:
Es wurde halt renoviert
Krankheitsbild:
Analrandkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 21.01.2019-19.02.2019 da .
Das Gebäude ist was in die Jahre gekommen und wird renoviert . Das war manchmal störend.
Ansonsten Personal (vom Arzt bis zum Reinigungspersonal) alle super freundlich . Dafür erst mal ???? .
Die Verpflegung lecker und frisch ???????????? .
Ich hatte ein Doppelzimmer(begehbarer Kleiderschrank) , das war natürlich mega.
Therapie war ganz gut. Die meisten Therapeuten haben drauf geachtet das man es auch richtig macht . Aber leider nicht alle .
Shuttle nach Bad Kreuznach oder nach Bad Münster ????????????
Kann die Klinik nur empfehlen , das Gesamtpaket hat mich überzeugt.

1 Kommentar

Hinjah2 am 13.05.2019

Die Fragezeichen bedeuten DAUMEN HOCH ; hat leider die Emoji nicht genommen .

Meine Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Eierstockkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Ankunft bis zur Abreise war alles sehr gut organisiert. Auch für die Besucher. Die Ärzte besprechen ausführlich die Therapiepläne und gehen dabei auf persönliche Wünsche ein. Die Therapeuten sind sehr gut und geben einen Tipps für zu Hause. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und aufmerksam. Es gibt kleine Überraschungen an Feiertagen (Ostern, 1. Mai). Das Essen ist wirklich sehr lecker, man kann aus einer liebevoll gestalteten Speisekarte zwischen 3 Gerichten auswählen. Es gibt außerdem noch eine Tagessuppe, ein großes Salatbüffet und Dessert. Das Freizeitangebot ist abwechslungsreich. Es gibt auch einen Shuttelbus. Die Umgebung und das einzigartige Salinental sind toll. Ich fahre gut erholt und mit neuer Energie nach Hause. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Total überzeugt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein Team, dass den Eindruck vermittelt, gern dort zu arbeiten.
Kontra:
Zur Zeit ein wenig Baulärm.
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne Klinik. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Der Blick auf das Salinental ist einfach traumhaft. Nach und nach werden alle Zimmer saniert mit Vinylboden, neuen Möbeln und neuen Bädern. Mein Zimmer ist schon saniert gewesen.
Das Haus macht in sich einen gepflegten und sauberen Eindruck. Kleine Reparaturen werden von der Haustechnik sofort erledigt, sodass nie der Eindruck der Vernachlässigung besteht.
Einige wenige Möbel in der Cafeteria und in der Galerie gehören ausgetauscht, aber so wie ich den Eindruck habe, ist dies schon in Planung.
Es gibt ein kleines Kulturprogramm, welches täglich wechselt und mit viel Enthusiasmus von der dafür verantwortlichen Mitarbeiterin gestaltet wird.
Im Bereich Gestaltung, gab es einen Raum, gegenüber des Speisesaals, in dem man sich künstlerisch betätigen könnte. Da aber leider die Tür immer zu war, bin ich nicht wircklich neugierig gemacht worden und fühlte mich auch nicht eingeladen zu schauen.
Die sportlichen Einrichtungen sind sauber und gepflegt. Geräte im Kraftsportraum sind nicht die Neusten, aber für die Therapie zweckmäßig.
Das Schönste für mich, war die Nutzung des wunderbaren Schwimmbades, welches den ganzen Tag (7:30 Uhr- 22:00 Uhr) zur Verfügung stand. Der Kraftsportraum konnte ab 17:00 Uhr ebenfalls genutzt werden.
Die Therapiezeiten waren bis auf ganz wenige sehr gut mit den Speisezeiten abgestimmt.
Die Mitarbeiter des Hauses sind soetwas von freundlich, dass man nicht sagen kann welcher Bereich heraus sticht. Man hatte auch immer das Gefühl der Wiedererkennung.
Alle Therapeuten die ich kennen gelernt habe, sind in ihrem Aufgabengebiet sehr gut ausgebildet gewesen und haben auf persönliche Ansprache immer kompetent reagiert.
Nicht vergessen darf man die Küche und den Service im Speisesaal. Frühstück und Abendessen in Buffetform, mittags gab es drei Wahlessen, die vom Servicepersonal an den Platz gebracht wurden. Das Essen war hervorragend und rundete das Gesamtbild ab.
Ich komme gern wieder.

Lässt keine Wünsche offen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überragende Kompetenz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Personal, Therapien und Anwendungen
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin ich in Reha? Fühle mich wie im .
Tolle u schnelle Aufnahme.
Super Zimmer mit Balkon und begehbarem Kleiderschrank. Sehr sauber.
Klasse auch die Hauswirtschaft.
Sehr kompetente engagierte Ärzte,Therapeuten und Pflegepersonal.
Jederzeit Rücksprache möglich.
Sehr große Bandbreite von Therapien und Anwendungen. Vieles möglich.
Küche mit ihrem Angebot sterneniveau. 3 Menüs am Mittag, Frühstück und Abendessen Büffetform. Sehr reichhaltig und jede sonderkostform möglich.
Freizeitaktivitäten in vielfältiger Form möglich: Kino, Musik, Zauberer, basteln, wandern ....
Klinikeigener Busshuttle nach Bad Münster u Bad Kreuznach.
Hauseigene Cafeteria mit moderaten Preisen.
Tolle Dachterrasse
Wer hier was zu meckern hat, hat durch seine Krankheit nichts gelernt.
Ich komme gerne wieder

Einfach nur wohlfühlen!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein tolles Konzept)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten leisten tolle Arbeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (nicht auf alle Patienten gehen die Ärzte aufmerksam ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verteilung der Sporttherapien könnte noch verbessert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wie im Hotel, großer Gewinn ist der Balkon :))
Pro:
Alle Essensangebote in ihrer Vielfalt unschlagbar!
Kontra:
keine großen Erwartungen an die Ärzte stellen
Krankheitsbild:
Eierstockkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin von Ende Februar bis Ende März 2019 und kann mich den positiven Bewertungen meiner Vorredner nur anschließen!
Stellenweise habe ich mich wie in einem Sternehotel gefühlt. Den freundlichen Umgangston müssen die Patienten natürlich fortführen, also neu Angekommene im Fahrstuhl immer grüßen, dann übernehmen diese das auch und vergessen schnell ihre eigene Krankheit.
Ein paar Dinge habe ich mir notiert, die in vorigen Nachrichten noch nicht aufgeführt waren:
Wenn der Hausbus mal nicht zu den benötigten Zeiten fährt, kostet ein Taxi in die Stadt ca. 9 €, wirklich erschwinglich, besonders wenn man sich zusammentut.
Im Waschraum läuft eine Waschmaschine für 2 €, der Trockner kostete für meine Einstellung auch 2 €, nimmt jedoch nur 50-Cent-Münzen an.
Waschmitteltabs gibts 2 Stück für 80 Cent in der Cafeteria. Ich bin also mit ganz wenig Schmutzwäsche nach Hause gefahren.
Nordic-Walking wird hier nicht angeboten, wer also in seiner Freizeit mit Stöcken unterwegs sein will, sollte sich diese selbst mitbringen.
Man kann auch zwei Badeanzüge gebrauchen, denn es gibt ein Bewegungsbad für die Therapie (für Geübte Aqua-Fitness nur zu empfehlen!) und ein eigenes Schwimmbad, das von früh bis spät den Patienten zur Verfügung steht :)
Noch ein Tipp:
Wer an Fastnacht da ist, darf sich den "Karnevalsumzug" am Samstag nicht entgehen lassen! Es waren 75 Zugnummern mit tollen Wagen, das muss man gesehen haben.
Als Meenzer Meedsche hab ich an einem Samstag mit meinen Tischfreundinnen eine Stadtführung in Mainz gemacht, sie waren echt begeistert. Als Ausflugsziele bieten sich auch das Weltkulturerbe Niederwalddenkmal bei Rüdesheim an (eine halbe Stunde Fahrtzeit mit Autofähre, die kostet 6 € einfach mit 2 P.) und einen Abstecher auf den Rochusberg bei Bingen muss man auch gemacht haben.
Es war für mich eine schöne erholsame Zeit, in der ich wieder Achtsamkeit gelernt habe...

Die Klinik ist sehr zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Überwiegend gute und engagierte Mitarbeiter. Anwendungen sehr Zielgerichtet. Sehr gutes Essen. Unterhaltungsprogramm wurde angeboten.
Kontra:
Fahrstuhl teilweise überlastet. Klinik liegt auf einem Berg (allerdings dadurch mehr Bewegung - wenn es dem Patienten möglich ist)
Krankheitsbild:
Darmtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sensationelles Essen mit freundlichen Personal.
Das W-LAN ist manchmal etwas schwach.
Bei den Ergotherapeuten war Fr. Lüttger übermäßig engagiert und hat auch Tipps zur Gesundung weiter gegeben und hat auf die richtige Ausführung der Übungen geachtet und gegebenenfalls korrigiert.
Die Physiotherapeuten haben sehr gute Übungen durchgeführt, die man auch zuhause sehr gut in jeder Lebenslage durchführen kann.
Die Vorträge und Einzel Termine(Onkologin/Psychologe) waren sehr gut und zielgerichtet.
Das Konzept war einfach schlüssig.

Nach AHB wieder gestärkt nach Hause

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01-02/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ganz tolle und kompetente Einzel-Physiotherapie bekommen
Kontra:
Schade, dass Renovierungsarbeiten manchmal laut sind!
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonders gut gefallen hat mir die positive Einstellung, die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Ärzten,Therapeutinnen und Therapeuten, Service- und Küchenpersonal ausgestrahlt und versprüht wurde. Immer ein freundliches Lächeln, ein guten Morgen oder ein einfaches "Hallo" waren an der Tagesordnung.

Solche informativen Fachvorträge habe ich selten vermittelt bekommen. Gennau das was man braucht. Ich habe eine ganze Menge über meine Erkrankung erfahren und kann nun viel besser die Zusammenhänge erkennen und bin für die Zukunft gut gewappnet.

Dem Restaurant könnte man glatt 4 Sterne verleihen so lecker und gut war das Essen.

Super war auch der Bustransfer nach Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein.

Danke dafür denn dies hat dazu beigetragen wieder gestärkt und erholt nach Hause zu fahren.

Weitere Bewertungen anzeigen...