Klinik Bellevue

Talkback
Image

Brüder-Grimm-Straße 20
63628 Bad Soden-Salmünster
Hessen

205 von 209 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

210 Bewertungen

Sortierung
Filter

Diese Klinik ist sehr zu empfehlen.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Pankreas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist absolut zu empfehlen. Die Ärzte und Therapeuten sind aufmerksam, freundlich und kompetent. Die Ernährungsberaterinnen haben mir sehr geholen.

Hervorragende Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt schon zum zweiten mal in Bad Soden Salmünster. Die Klinik ist absolut weiter zu empfehlen! Die Freundlichkeit des Personals und der Therapeuten zieht sich durch jeden Fachbereich. Das Essen ist lecker, abwechslungsreich und wird dort frisch zubereitet. Die Küche geht auf Essenswünsche ein. Die Ärzte der Klinik hören einem zu und reagieren auf jede Veränderung und Rückmeldung der Therapeuten. Einfach weiter zu empfehlen!

Gute Erholung, klare Weiterempfehlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Alle Therapeuten topp)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagiertes und sehr nettes Personal, tolle Küche, großes Schwimmbad
Kontra:
Manche/r Arzt/Ärztin könnte sich etwas mehr engagieren
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Total netter Empfang, tolles Therapeutenteam, einfallsreiche und köstliche Küche, schönes großes Schwimmbad, Zimmer okay (mein Einzelzimmer war noch mit Teppich und ohne Kühlschrank aber mit Balkon, Telefon, kostenloses und gutes WLAN sowie kostenloser Flachbild TV) und das in schöner erholsamer und ruhiger Natur.

Von mir gibt's ne klare Empfehlung, hier tut man sich wirklich was Gutes!

Mai 2022

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Cervix Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik mit fachkompetenten Mitarbeitern.
Patientenmanagement Top.
Verpflegung super.
Therapien und Anwendungen unschlagbar.
"Ein Besuch der immer lohnt, auch wenn man etwas weiter wohnt!"
????
Bis nächstes Jahr ????

Tolle Klinik im Spessart

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gutes Management)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top ausgebildet auf dem neusten Stand)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Ärzte, top Personal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Lösung bei Fragen und Problemen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern und funktional)
Pro:
Tolle Therapeuten, nettes Personal, gutes Essen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in einer Sackgasse über dem Örtchen Bad Soden direkt am Wald gelegen. Von aussen etwas in die Jahre gekommen offenbart sich aber im inneren der Klinik das hier viel modernisiert wurde.
Es gibt einen richtig schönen Pool den man auch außerhalb der normalen Zeiten nutzen kann, ebenso die Sportgeräte und der Kraftraum.
Die Klinik besitzt ein Medijet Gerät auf dem neusten Stand.
Die Zimmer sind funktionell und mit einem Balkon ausgestattet. Es gibt insgesamt 3 Aufzüge. Das Essen ist hier sehr gut und abwechslungsreich.
Es gibt eine Cafeteria und eine Außenterrasse zum verweilen bei sonnigen Tagen. Das Therapie Angebot ist sehr reichhaltig und man kann bei Gesprächen mit dem Arzt natürlich Angebote hinzufügen bzw. wechseln.
Die Therapeut*innen sind durchweg top und auf dem neusten Wissensstand.
Es gibt einen Waschraum mit Waschmaschinen und Trockner. Im Foyer des ersten Stocks laden gemütliche Sessel und Sofas zum verweilen ein, es gibt eine Bücherwand und man kann entweder Puzzle oder mit Bekanntschaften die man hier sehr schnell findet das eine oder andere Gesellschaftsspiel spielen.
Ein nah gelegener Wildpark lädt zum spazieren ein. Die Ortsmitte ist schnell zu Fuß erreichbar ( ca. 800m ). Dort kann man sich am Ufer der Salz bei Kaffee und Kuchen oder einem Eis in der Eisdiele am Platz ausruhen.
Kurz diese Klinik bietet eigentlich alles was man braucht um sich zu erholen und wieder auf die Beine zu kommen.
Die Spessart Therme ist auch in der Nähe

Kann ich nur weiterempfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Menschen
Kontra:
Zu wenig externe Angebote z.B. Yoga
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich gut, jede Menge Angebote und überwiegend gute Therapeuten, die mit viel Enthusiasmus dabei sind. Das man abends und am Wochenende ins Schwimmbad bzw. in den Kraftraum konnte war super.
Das Essen ist abwechslungsreich und sehr sehr lecker. Man konnte auch immer jemanden von der Küche ansprechen.
Mein Zimmer war noch nicht renoviert, was mich aber nicht wirklich gestört hat. Die Umgebung ist ok, man kann halt nicht wirklich viel machen.
Mein Aufenthalt dort hat mir sehr gut getan.

Erfolgreiche AHB nach Rezidiv mammacarcinom

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Mein modernisiertes Zimmer hatte schon Laminat, andere Zimmer sollen noch modernisiert werden)
Pro:
Super Therapeuten
Kontra:
Zur Klinik geht es bergauf, nichts für Rollstuhlfahrer
Krankheitsbild:
Mammacarcinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im November 2021 zur AHB in der Klinik Bellevue. Sowohl die Ärzte als auch die Pfleger*innen hatten immer Zeit für ihre Patienten. Auch die Mitarbeiter*innen der physiotherapeutischen Abteilung kann ich nur weiterempfehlen. Angefangen von der Lymphdrainage, Krankengymnastik, Narbenbehandlung, Walken, Entspannung wie Danse vita, Qi Gong, u.ä. Für Zuhause gab es noch weitere Tipps. Auch die angebotenen Vorträge waren nicht langweilig eher sehr informativ. Die Zugänge zu den digitalen Vorträgen wurden zur Verfügung gestellt, so dass man auch noch weitere Infos bekommen konnte. Auch die App der Klinik ist zu empfehlen, hier findet man noch viele Tipps und Anregungen für die Zeit nach der Reha.
Auch das kreative Angebot war toll, Malen, Seidenmalerei, Körbe flechten...
Und wenn man nur mal kurz zur Ruhe kommen wollte, es gab mehrere Puzzle- Tische an denen wir zu jederzeit weiter legen konnten.
Das Angebot der Küche war hervorragend, für jeden Geschmack war etwas dabei. Vegetarisch, Fleischgericht, Fisch... Oder auch ein Mix aus mehreren Gerichten war möglich. Das Küchenpersonal war da sehr flexibel. Abnehmen war fast nicht möglich.
Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona Pandemie habe ich die Zeit sehr genossen und mich auf mich und meine Gesundheit konzentriert. Drei Wochen die ich nicht missen möchte. Vielen Dank an alle!!!

Eine tolle Klinik mit Wohlfühlgarantie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles in allem eine tolle Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sofort wohl und aufgehoben gefühlt. Meine Wünsche wurden beachtet. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und helfen wo sie nur können. Das Essen ist sehr vielseitig und lecker.
Die Zimmer sind ordentlich und sauber wenn auch recht veraltet (70er/80er Stil) Allerdings wird schon einiges renoviert.
Da ich zu Coronazeiten dort war kann ich die Freizeitgestaltung nicht besonders beurteilen. Es gibt ein Schwimmbecken, ein Billardtisch, die Sporthalle mit einer Tischtennisplatte und ein paar Badmintonschläger. Im Foyer eine Bücherwand, 3 Puzzletische mit jeder Menge Puzzle. Im Café kann man sich verschiedene Spiele ausleihen. Der Kreativraum (Atelier) läd zum malen und basteln ein.
Ansonsten ist die Umgebung geschaffen für lange Spaziergänge und Wanderungen.

Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Teppichboden im Zimmer)
Pro:
Hier steht stets das Wohl der Patienten im Vordergrund.
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient zur Nachsorgereha ein Jahr nach Ende der Akutbehandlung in der Rehaklinik Klinik Bellevue vom 14.09.2021 bis 05.10.2021.
Angefangen vom Reingigungspersonal, über die Therapeuten, das medizinische Personal, die Servicekräfte, sowie das Verwaltungspersonal bis hin zu den Ärzten und dem Chefarzt waren alle durchweg freundlich, hilfsbereit und immer am Wohl des Patienten interessiert.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.
Das frische und gerade auch für Menschen, die kein Fleisch essen, leckere Essen trägt sehr zur Genesung bei.
Einziges Manko war das Zimmer. Teppichboden ist wirklich nicht mehr zeitgerecht.
Herzlichen Dank an alle.

Hervorragende Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles bestens)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Betreuung durch Frau Dr. Seel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (geschmackvoll)
Pro:
Alles angefangen vom Zimmer, über Anwendungen, Essen bis hin zur Sauberkeit sehr gut
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Brustkrebs beidseitig
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 04.08.21 bis 25.08.21 zum zweiten Mal in dieser Klinik gemeinsam mit meinem Mann (mein Mann als Begleitperson).
Ich bekam zahlreiche und wertvolle Anwendungen und bin seelisch und körperlich gestärkt nach Abschluss der Zeit nachhause zurückgekehrt. Alle Beschäftigten der Klinik vom Chefarzt bis hin zu den Reinigungskräften, Hausmeister, Verwaltung etc. waren äußerst freundlich, hilfsbereit und jeweils in ihrem Fachbereich äußerst kompetent.
Besonders gut war auch das Essen, welches täglich in der Klinikküche zubereitet wird. Sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Gut hat uns auch der Grillabend, Veggie day, sowie Pastaday gefallen. Sehr schöne Idee! Das Servicepersonal auch sehr hilfsbereit und freundlich.

Ich kann mir keine bessere Kinik vorstellen und würde jederzeit, wenn man es mir gestatten würde, wieder in diese Klinik gehen. Selbst die gewissen Einschränkungen durch Corona konnten den Gesamteindruck nicht schmälern.

Note: SEHR GUT !

Sehr gute Klinik, aber nicht für jeden Patienten

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagement der Mitarbeiter, Freundlichkeit
Kontra:
Zeit zum Essen
Krankheitsbild:
Zungengrundkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut geführt. Das Personal ist ausgesprochen hilfsbereit, nett und freundlich.Die Angebote sind sehr vielseitig. Die Küche wird ebenfalls sehr gelobt.
Trotzdem gibt es eine Einschränkung. Wer als HNO Patient langsam isst und gerade auf dem Übergang von weicher zu fester Kost Neues probieren möchte, hat nur eine eingeschränkte Auswahl, vor allem aber ist die Zeit zum Essen zu kurz. Vorgesehen sind 30 Minuten, dann wird abgeräumt. Ich durfte zwar länger sitzen bleiben, dies löst aber das Problem nicht, denn es entsteht eine große Unruhe im Saal, wenn abgeräumt wird.
Dies betrifft einen kleinen Teil der Patienten, es ist aber wichtig für die eigene Auswahl der Klinik.

Jeder Zeit widet

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team
Kontra:
Öffnungszeiten Cafeteria
Krankheitsbild:
Krebs am Zungengrund
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit dem gesamten Team der Klinik super zufrieden und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
Mein Aufenthalt :07.09.21-05.01.21

Hier fühl ich mich wohl

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft des gesamten Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Reha-Klinik. Und wie schon im vergangenen Jahr war alles, trotz der Corona-Massnahmen, wieder alles optimal. Therapeuten, Ärzte, das gesamte Personal der Klinik, besonders hervorzuheben die Küche mit den schmackhaften und gesunden Gerichten, sorgen dafür, dass man sich wohl und geborgen fühlt, trotz der schweren Krankheit Krebs, die einen tiefen Einschnitt ins Leben bedeutet. Alle sind bemüht zu helfen, dieses schwere Schicksal zu meistern. Die Therapien sind individuelle Mittel, um wieder den Alltag nach der Reha meistern zu können, so gut es geht. Man lernt Aktivitäten, die man im täglichen Ablauf anwenden kann. Man kann diese Klinik weiter empfehlen.

Sehr gute Klinik "Hotelniveau"

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen sehr guten Eindruck von dieser Klinik erhalten. Ich fühlte mich hier sehr gut aufgenommen und aufgehoben. Man ging auf alle Bedürfnisse ein, wenn einem eine Therapie nicht gefallen hat, oder sie war nicht entsprechend sinnvoll, wurde diese vom Arzt direkt entfernt und es wurden neue Therapienmaßnahmen besprochen. Jede Anwendung hat mir sehr gut getan, ich hatte mein Ziel erreicht, bin stärker nach Hause als ich gekommen bin. Das ganze Personal ist sehr freundlich, für alle Fragen offen und immer sehr Hilfsbereit. Das Essen war sehr gut (Abnehmen unmöglich) :-). Außerhalb der Therapiezeiten durfte man das Schwimmbad, sowie den Fittnessraum und Ergometerraum benutzen.

Trotz Corona alles super!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen, Therapeutisches Malen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma Ca nach Chemo
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.3.-23.4.2021 für vier Wochen im Rahmen einer AHB in der Klinik Bellevue und habe meinen Aufenthalt dort sehr genossen. Obwohl wir mitten im dritten Corona-Lockdown waren, fand der Rehabetrieb anfangs fast uneingeschränkt statt. Leider musste im Laufe meines Aufenthaltes das Schwimmbad coronabedingt vorrübergehend geschlossen werden und in meiner letzten Woche durften wir nur noch alleine am Esstisch sitzen, was natürlich sehr schade war. Trotzdem habe ich großen Respekt, dass der Kliniksbetrieb ansonsten reibungslos funktionierte und so gut wie keine Therapien ausgefallen sind.

Organisation: +++
Top, es wurden immer alle Wünsche berücksichtigt und Änderungen sofort übernommen.

Zimmer: +++
Ich hatte das Glück, ein renoviertes Zimmer mit Blick ins Tal zu haben.

Zimmerservice: +++
supernett, sauber und immer hilfsbereit.

Therapeut*innen/Medizinisches Personal: +++
sehr nett und sehr professionell.

Küchenteam: +++
aufmerksam, freundlich und immer gut gelaunt.

Essen: +++
unglaublich vielseitig und lecker! Es wird alles frisch in der klinikeigenen Küche zubereitet, es gibt immer mind. ein vegetarisches Gericht. Schade fand ich v.a. beim Frühstück die abgepackten Portionen (Butter, Honig, Marmelade, Frischkäse etc.), aber ich vermute, dass das Coronaauflagen sind).

Ärztliche Betreuung: +
Insgesamt gut, leider hatte ich mit meiner Ärztin etwas Pech.

Psychologinnen: +++
sehr gut und hilfreich.

Ergotherapie: ++
kann ich wenig beurteilen, aber das Therapeutische Malen hat mir sehr gut getan und viel Spaß gemacht. Das freie Kreativangebot war meines Erachtens etwas langweilig.

Vorträge: +++
alle freiwillig und sehr informativ und gut.

Umgebung: +++
sehr schön, nach vorne ins Tal und die beiden Ortsteile mit Kurpark, nach hinten schöner Wald.

Ich habe mich in den vier Wochen sehr gut erholt und bin deutlich stabiler und fitter wieder nach Hause gefahren. Vielen Dank dafür!!

Top Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von A wie Aufnahme bis Z wie Zimmer war alles toll!
Jeder hatte ein offenes Ohr für einen, waren herzlich und zuvorkommend und die Küche hervorragend. Dort wird noch frisch gekocht.
Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Herzlichen Dank an alle!

Top Betreuung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (hatte noch ein älteres Zimmer, was allerdings in nächster Zeit renoviert wird)
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Umgangston, Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang Dezember 2020 in der Klinik. Es ist mir sehr schwer gefallen, da Adventzeit war und ich die lieber zu Hause verbracht hätte. Ausserdem habe ich mir kurz vor der Reha noch den Fuß gebrochen,was das Ganze noch erschwerte.
Ich wurde sehr freundlich und hilfsbereit aufgenommen. Alles war liebevoll weihnachtlich geschmückt. Es gab einmal in der Woche Weihnachtsessen und auch sonst ist man mit der Küche sehr verwöhnt worden. Dort wird auch noch selbst gekocht und auf die Belange der Patienten eingegangen. Jeden Tag steht einem ein Ernährungsberater zur Seite, wenn man mag und Rat wegen Verträglichkeit oder Zubereitungsart hat. Jeder hat sich um einen gekümmert und mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Man fühlte sich sehr gut aufgehoben trotz Corona. Das Hygienekonzept ist top, sodaß man keine Bedenken haben mußte. Selbst um meinen Fuß wurde sich liebevoll gekümmert. Die Behandlungen waren gut organisiert und auf mich abgestimmt. Dem ganzen Klinikpersonal in allen Abteilungen kann ich nur ein riesengroßes Lob aussprechen und Dankeschön sagen. Ich habe bei Euch sehr viel gelernt in den Vorträgen,ich habe mich gut erholt und bin durch die guten Theraphie- und Sportangebote zu Kräften gekommen. Auch finde ich es super, das man auch noch nach der Reha Fragen in den gewissen Bereichen an die Klinik stellen kann und auch eine Antwort bekommt. (Nachbetreuung)Ich kann nur sagen.... Ihr alle ward Spitze und macht einen super Job.

Hier Steht der Mensch im Vordergrund

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als sehr zufrieden)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als sehr zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als sehr zufrieden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Mehr als sehr zufrieden)
Pro:
Freundlich, Zuvorkommend , Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Sarkom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 10.03 bis 31.032021 in der Klinik Bellevue in Bad Soden Saalmünster zur Reha , ich kann diese Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen. Von den Damen an der Rezeption, Ärzte, Schwestern, Therapeuten und Küchen -Serviecepesonal sehr nett zuvorkommend und immer auf das wohl der der Patienten bedacht. Die Zimmer sehr sauber und komfortabel eingerichtet. Therapiepläne werden auf und mit dem Patienten abgestimmt und wenn doch mal was nicht passt sofort geändert.

Alles in allen eine spitzen Klink wo der Mensch und die gesundheit im Vordergrund stehen. ich kann nur danke sagen

Würde ich immer wieder kommen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Duschvorhang im Bad
Krankheitsbild:
HNO - Tonsile Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 4.5.2021

Eine sehr angenehme Atmospähre in der Klinik. Die Klinik ist sehr sauber und freundlich gestaltet.
Zimmer klein, aber fein mit Balkon. Ich hatte einen Blick auf den Wald hinaus. Das einzige Manko der Duschvorhang im Bad, der aber immer frisch gewaschen wird, vor Ankuft des neuen Gastes.

Speisesaal- wegen Corona sitzt man alleine am Tisch, deswegen keinerlei Unterhaltung mit dem Tischnachbarn möglich, da er in die gleiche Richtungs chaut und man kann ihm nicht isn Gesicht schauen.
Das Essen ist vielfälltig, frisch zubereitet und alles was das Herz begehrt vorhanden.

Therapieplan: Manche Therpaien fangen bereits um 7 h an, Plan ist manchmal sehr voll, aber ich nehme nur das an, was mir auch gut tut. Man kann dem Arzt Feedback geben und die Wünsche werden berücksichtigt.

Fitness-Geräte Raum sauber und die Geräte neuwertig. Einweisung war einwandfrei, und Personal geschult und nett.

Schwimmbad ist wieder auf, 32 Grad Wassertemperatur , 120 m tief. Aqua Kurse sollen demnächst wieder statt finden.

Aufgrund Corona ist die Möglichkeit mit Mit-Patienten in Kontakt zu treten beschränkt, jeder geht seine Wege, aber es finden sich doch Grüppchen.

Cafeterie ist klasse mit leckeren Kaffeevariationen und leckerem Kuchen.

WLAN, TV Kostenfrei verfügbar.

Entspannung: Qi Gong, Klangschalentherapie

Ich fühle mich hier sehr wohl und merke wie mir geholfen wird, sei es mit Logopädie, Ergotherapie, Massage und Krankengymnastik. Ausgedehnte Spaziergänge sind möglich.

In der Nähe gibt es leider keine Einkaufsmöglichkeiten, montags kommt ein mobiler Wagen vorbei. Am Besten nach Möglichkeit mit Auto anreisen.

Besuche im Gebäude sind verboten.

alles gut

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: April 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
noch nie so verwöhnt worden wie da
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostata entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr gute Klinik ,wo ich sehr viel über meine Krankheit und die Behandlungen gelernt habe.Egal ob Arzt ,Pleger/in ,Service Reinigungspersonal ich habe über niemanden etwas negatives zu berichten . Ich würde jeden der etwas Onkologisches hat diese Klinik empfehlen .

Fühlte sich an wie aktiver Urlaub

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unglaublich freundliches, entgegenkommendes Personal
Kontra:
Die Internetverbindung könnte besser sein
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die LAGE der Klinik ist hervorragend am Berghang vor einem Wildpark, sodass tägliche und abendliche Spaziergänge kaum in schönerer Landschaft stattfinden können. Der hübsche Kurpark ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Das gesamte PERSONAL ist ausgesprochen freundlich. Ich habe nicht eine*n einzige*n Mitarbeiter*in angetroffen, der/die nicht überaus bemüht, freundlich und entgegenkommend war.

Das ESSEN war stets ausgesprochen lecker. Auch auf Sonderwünsche (bei mir war es rein vegane Kost) wurde nicht nur eingegangen, sondern ich wurde auch nach meinen Wünschen gefragt, was sie für mich zubereiten können. Ich bekam auch immer ein eigens für mich zubereitetes Dessert an meinen Platz gebracht.

Mein ZIMMER war sehr schön eingerichtet und die Matratze angenehm (etwas härter). Der eigene, durch Seitenwände abgetrennte Balkon mit Blick auf Feld und Tal gab dem Zimmer das gewisse Extra. Morgens konnte man - war man früh genug wach - einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten.

Das PROGRAMM war umfangreich und mir gefiel, dass ich es selbst mitgestalten konnte. Anwendungen oder Programmpunkte, die mir nicht zusagten, wurden sofort von meiner Ärztin gestrichen. Gleichzeitig wurden auf meinen Wunsch hin diejenigen Programmpunkte erhöht, welche mir gut gefielen. In meinem Fall, waren das vor allem sehr sportliche Anwendungen.

Für POLYNEUROPATHIE Patient*innen nach der Chemotherapie wird ein besonderes Porgramm durchgeführt bestehend aus einer sensibilisierenden Ergotherapie sowie Elektrotherapie. Bei mir gab es zusätzlich noch Training an der Vibrationsplatte.

Die VORTRÄGE waren absolut unverbindlich, aber teilweise doch recht interessant und man kann Einiges für Zuhause mitnehmen.

Die HANDOUTS für alles hier Gelernte stehen auch allen Patient*innen zum Download bereit.

Fazit:
Die Klinik Bellevue ist in meinen Augen sehr zu empfehlen. Ich bin sehr froh, mich für diese Klinik entschieden zu haben.

ein voller Erfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Gar nichts!
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bisher habe ich noch nie an einer Reha-Maßnahme teilgenommen und hatte große Vorbehalte - insbesondere wegen der coronabedingten Einschränkungen. Doch ich wurde nur positiv überrascht. Die Maskentragerei ist nicht schön, aber man gewöhnt sich daran. Zudem kann man sich als Patient ja immer wieder ins Zimmer oder in die Natur zurückziehen. Die Mitarbeiter sind da weitaus mehr zu bedauern.
Dennoch waren alle immer freundlich und hilfsbereit. Das Klima im Haus war daher sehr wohltuend.
Auch die Betreuung durch die Ärztin und das Therapeuten-Team war hervorragend. Das Ziel war, dass es mir am Ende rundum besser geht. Und das ist wirklich gelungen! Daher möchte ich mich bei allen ganz herzlich bedanken. Ich hoffe, dass es mir gelingt - auch durch die guten Tipps - etwas von dieser Fitness in den Alltag herüber zu retten.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn ich noch ein weiteres Mal zur Reha in die Klinik Bellevue kommen dürfte.

Klinik sehr zu empfehlen!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
3. Aufenthalt im Bellevue.....immer wieder gerne
Kontra:
Krankheitsbild:
Mama Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- äußeres Erscheinungsbild : sehr gepflegt, ordentlich und sauber,
- sehr freundliches und kompetentes Personal,
- Küche super und für jeden Geschmack etwas zu finden,
Terminplanung perfekt , auch bei Ausfällen der Therapeuten wird immer versucht , eine Lösung zu finden ,
- trotz Corona werden sehr viele Therapien angeboten,was nicht überall selbstverständlich ist,
- man fühlt sich von Anfang an sehr wohl und bei Fragen oder Problemen steht zu jeder Zeit Personal zur Verfügung ,
- man fühlt sich rundum wohl und gut aufgehoben,
- egal ob Pflegekräfte , Ärzte, Service, Küchenpersonal , Rezeption, Reinigungskräfte....jeder Einzelne sorgt für eine gute Atmosphäre!

Geht nicht besser!!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absoluter Wohlfühlfaktor, trotz Corona)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein offenes Ohr)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliches Arztaufnahmegespräch)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr bemühte Sozialarbeiterin!!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hatte noch kein renoviertes Zimmer, sonst im Haus sehr gute Ausstattung)
Pro:
Sehr gut abgestimmter Therapieplan, super nette Menschen im ganzen Haus
Kontra:
Duschvorhang ????
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut abgestimmte Therapien, man fühlt sich vom 1.Tag und erstem Arztgespräch an gut aufgehoben und verstanden.
Super nette Leute im ganzen Haus: Rezeption, Reinigungskraft,
Service, Therapeuten und Ärzte!
Essen ist sehr abwechslungsreich und lecker, mittags 3 versch. Essen zur Auswahl, da ist für jeden was dabei!
Das klingt eigentlich alles zu schön um wahr zu sein,
aber in der Bellevue-Klinik ist es so ????????!!

Ankommen und wohlfühlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Personal ich habe nicht negatives erlebt
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches und hilfsbereiten Personal. Trotz Corona werden alle Therapien angeboten. Gute abwechslungsreiche Küche mit dem Bemühen es jedem recht zu machen

Klinik mit Herz für den kranken Menschen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs: Luftröhre, Speiseröhre und Stimmbänder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 4 Wochen in der Klinik Bellevue verbracht.
Es war eine super gute und erholsame Zeit für mich.
Trotz Corona haben alle Anwendungen und Therapien statt gefunden. Auch das Cafe und Hallenbad waren, natürlich mit Corona Regeln, die ganze Zeit geöffnet. Das ganze Personal, vom Service im Speisesaal, Ergotherapeuten und Ärzten, sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich hatte immer das Gefühl dass alle sehr interessiert daran sind das sich der Patient/Mensch sehr wohl fühlen soll und sehr viel getan wird damit man am Ende der Reha mit einem sehr gutem Wohlbefinden nach Hause fahren kann.

Super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Personal und Ärzte.
Von den Anwendungen her wird alles auf die Patienten angepasst,was nicht passt,wird passend gemacht.
Klinik ist allgemein im Positiven weiter zu empfehlen.

Ankommen und Wohlfühlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche, entspannte Atmosphäre im ganzen Haus, tolles Klinikteam, hervorragendes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Bellevue kann ich jedem ans Herz legen und uneingeschränkt weiterempfehlen. Ankommen und wohlfühlen ist das Motto im gesamten Haus. Wirklich alle Mitarbeiter waren immer freundlich und hilfsbereit. Gibt es nicht, gab es nicht. Meine Ärztin hat sich viel Zeit genommen und einen auf mich perfekt abgestimmten Therapieplan erstellt. Änderungen waren jederzeit und zeitnah möglich. Alle Therapeuten/ innen waren kompetent, einfühlsam und sehr motiviert und haben mir viele hilfreiche Tips gegeben. Auch die vielen informativen Vorträge und die gute Sozialberatung haben mir sehr weitergeholfen. Nicht zu vergessen das frischgekochte, superleckere, abwechslungsreiche Essen und die tolle Atmosphäre im Speisesaal. Allen nochmals ein herzliches Dankeschön, ich komme gerne wieder!

Hier stimmt einfach alles!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier zählt der Patient - tolles Personal, liebevolle Einrichtung/Gestaltung
Kontra:
Zeiten Arztvisite zu knapp bemessen (5 Min. Takt)
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man sagt, bei einer Hamm Klinik kann man nichts falsch machen - und es stimmt! Hier steht der Parient im Vordergrund und nicht der Profit. Das merkt man schon an der Qualität des Essens. Die Küche ist nicht (wie bei vielen anderen Kliniken) kostengünstig outgesourced, sondern hier kocht man noch selbst - und wie!!! Wer hier abnehmen möchte hat keine Chance. Das Essen ist großartig und es stehen auch richtig hochpreisige Gerichte wie "Bachforelle, Kaninchen oder Schweinebäckchen auf dem Plan. Auch wird auf Sonderwünsche Rücksicht genommen und das gesamte Personal ist ausnehmend freundlich und hilfsbereit. Alles ist großartig organisiert (trotz Corona eine große Leistung!). Auch das Schwimmbad konnte genutzt werden und hat mit seinem Außenblick und 32 Grad Wassertemperatur eine hohe Anziehungskraft. Durch die Wasseranwendungen konnte ich meine Armbeweglichkeit wieder vollständig herstellen und die geplanten Lymphdrainagen Zuhause, nach der Reha, waren nicht mehr nötig. Eine tolle Klinik, um sich nach einer traumatisierenden Krebsdiagnose so richtig gut zu erholen. Danke liebe Klinik Bellvue und danke an diejenigen, die für das Konzept und die tolle Atmosphäre verantwortlich sind. Good job!

sehr zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sportlichen und entspannenden Angebote,
Kontra:
wenig Informationen nach Arztbesuch
Krankheitsbild:
Oropharynx Ca.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter, sehr gutes Essen, viele Angebote trotz Corona, leider kamen keine Informationen über das Ergebnis nach zwei Abstrichen (Arzt),sonst kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen.

Tolle Klinik, super Gesamtkonzept

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schwaches Internet)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zur AHB im Dezember 2020.
Das Gesamtkonzept der Klinik ist super, auf meine Bedürfnisse und meine Rehaziele wurde eingegangen und ein für mich passender Therapieplan erstellt. Wenn eine Therapie gar nicht passte war ein Wechsel problemlos möglich.
Alle Mitarbeiter der Klinik waren stets freundlich und sind auf die Patienten eingegangen. Das Essen war super, es wird noch selbst gekocht.
Die Zimmer sind sehr sauber und zweckmäßig, ich hatte leider noch kein renoviertes Zimmer. Aber die Renovierung der Zimmer erfolgt nach und nach.
Leider konnten coronabedingt nicht alle möglichen Therapien angeboten werden, dennoch war die Reha ein Erfolg. Die Klinik hat ein tolles Hygienekonzept, leider waren unter den Patienten immer mal wieder ein paar „Maskenmuffel“.
Ich kann die Rehaklinik sehr empfehlen und würde hier wieder eine Reha machen.

empfehlenswerte Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
stets freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches, hilfsbereites Personal, das versucht stets auf die Wünsche der Pat. einzugehen. Schöne Zimmer, prima Essen.

Bin s c h o n w i e d e r hier!!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (last but not least: 5 Sterne)
Pro:
Professionalität / Freundlichkeit / Empathie / sehr gutes Miteinander im gesamten Haus / breitgefächertes Angebot an Anwendungen.-
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Brustkrebs G1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

• Hallooo, ich bin gerade zurück aus meiner Reha vom 09.12. bis 30.12.2020 in der „Klinik Bellevue“ in Bad Soden-Salmünster. Die AHB war auch dort und ich fand es dieses Mal trotz strenger Coranamaßnahmen in jeder Hinsicht genauso gut wie 2019.- Das gesamte Personal war sehr zugewandt, hilfsbereit und verwöhnte uns nach "Strich und Faden".- Meine Anwendungen bei durchweg professionell arbeitenden und sehr freundlichen ´Ärzt*Innen und Therapeut*Innen wurden sorgsam auf mich abgestimmt. Verordnetes, was sich für mich als nicht so angenehm erwies, konnte ich absetzen, hab‘ ich auch gemacht:- So brachte mir alles im Therapieplan einfach nur Spaß und ich habe mich gut erholt - auch dieses Mal wieder!!!
•Für diejenigen, welche es hier schon mal "altbacken" von der Zimmereinrichtung und Hausausstattung her fanden, kann ich berichten : alle Zimmer werden nach und nach modern und zeitgemäß renoviert und ich hatte dieses Mal ein modernes Zimmer mit Balkon, alles SUPER!!! Die Renovierungsarbeiten waren von oben, 6. Stock, jetzt im 2. Stockwerk der Klinik angekommen; das phantastische, großflächige Schwimmbad durfte benutzt werden, sowie auch die Cafeteria für meinen täglichen überaus leckeren Milchkaffee, der dort gebrüht wird- Auch gibt es am Wochenende Konditortorten, sowie einfache Kuchen die Woche über - nicht zu verachten, grins!- Die Küche kocht alles frisch und ich habe sehr nette Kontakte gehabt! Darüber hinaus war mein Geburtstag in der Zeit und ich bekam - wie alle Geburtstagskinder - einen niedlichen kleinen Gugelhupf mit Schokoladenglasur vom Haus und allerlei Aufmerksamkeiten von Mitpatientinnen, toll!
Nicht zuletzt, sondern besonders hat mir die liebevolle Weihnachnachtsdeko, sowie die so angenehme Atmossphäre im gesamten Haus sehr gefallen und nur gut getan!!
•Ich empfehle die Klinik BELLEVUE uneingeschränkt und sehr gerne weiter und würde jederzeit(!) wieder dorthin fahren.- Bei meiner jetzigen Ankunft im Advent kam es mir so vor, als wäre ich wieder „zuhause“ und deshalb ein großgeschriebenes DANKESCHÖN an alle in der Klinik Bellevue!!!
Ihre U.F. = majujukatze

Super fachliche und freundliche Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Manche Zimmer könnten moderner sein)
Pro:
Super Betreuung, super gutes Essen, alle sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle Klinik. War jetzt schon das zweite mal dort und war immer sehr zufrieden.
Ärzte, Betreuung, Therapeuten, gesamtes Personal super gut, kompetent und freundlich.
Therapien werden gut abgestimmt.
Essen spitzenmäßig.
Selbst in der Coronazeit lief alles sehr gut, sie geben sich wirklich alle Mühe um das Beste zu bieten.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und wurde wieder fit gemacht.

Sehr gern wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, VERPFLEGUNG!
Kontra:
Dusche etwas zu eng
Krankheitsbild:
Rachen-Nasen-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur zweiten Reha-Kur hier, weil ich schon mit der ersten Kur hier in Bad Soden-Salmünster sehr zufrieden war.
Für mich waren beide Kuren sehr erfolgreich.

Tolle Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allesamt sehr einfühlsam
Kontra:
Krankheitsbild:
Foll. Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Komplettes Team (Krankenpflege, Ärzte, Fitnesstrainer, Küche Personal, Verwaltung usw.) kompetent, jederzeit hilfsbereit und freundlich.
Habe mich sehr wohl gefühlt, jederzeit wieder!

Hilfreiche, erholsame Anschlussheilbehandlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ich hatte Glück und ein renoviertes, wunderschönes Doppelzimmer (vermutl. coronabedingt nicht belegt))
Pro:
Zimmer, Sauberkeit, Ernährungsunterstützung, Logopädie, Kieferentspannung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Mundhöhlenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik uneingeschränkt empfehlen.
Zunächst: Ich war sehr gut untergebracht. hoffentlich sind bald alle Zimmer auf diesen neuen Stand renoviert. Balkon und die schöne Umgebung und überhaupt das angenehme, stilvolle Klinikambiente (Cafe, Bibliothek, Speisesaal) taten ein Übriges.
Gesundheitlich ging es aufwärts. Mein Anfangszustand war nicht gut: Nach OP und Kopfbestrahlung konnte ich sehr schlecht essen und nur unter Schmerzen kauen, also eigentlich gar nicht. Ich hatte stark abgenommen, keine Lust mehr auf kalorienreiche Getränkekost und war schwach und schnell schwindelig.
Die beiden Ernährungsberaterinnen waren super. Sie hatten mich bis zum Schluss im Blick. Sie sind auch im Speisesaal präsent. In der ersten Woche wurde mein Essen püriert (sehr schön angerichtet), was mich sehr erleichtert hat und prompt zu Gewichtszunahme führte. Ab der zweiten Woche wurde ich ermuntert, normal zu essen, allerdings die weicheren Speisen, was auch zunehmend besser funktionierte. Außerdem wurde ich mit zusätzlichen Desserts und Sahne zum Frühstück versorgt.
Für mich hilfreich war auch die Kieferentspannungsgruppe; das war sehr nötig. Ausgezeichnet war auch die Logopädin, die mit mir mit Witz und Spaß an einer verbesserten Mundöffnung arbeitete. Da habe ich allerdings noch einen längeren Weg vor mir.
Eine veränderte Medikation führte bei mir zwischendurch zu einer Art Kreislaufzusammenbruch. An diesem Wochenende wurde ich ärztlich gut und von den Schwestern aufmerksam und liebevoll versorgt.

Auch wenn noch einiges zu tun ist: Einen Monat nach dieser Reha fühle ich mich heute wohl, fit und entspannt. Für mich ist das auch und vor allem ein Erfolg dieser Klinik.

Top Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.11.2020 bis 09.12.2020 zur Reha in dieser Klinik. Bereits im Jahr 2019 war ich dort zur AHB.
Trotz der Corona-Umstände war es auch beim 2. Mal wieder ein voller Erfolg für mich. Entspannung und mehr Aktivität waren meine Ziele. Und diese habe ich definitiv erreicht.
Das gesamte Personal ( Reinigungskräfte, Haustechniker, Küchenpersonal, Rezeption, Therapeuten, Pflegekräfte, Ärzte ) haben ihr Bestmöglichstes in dieser Pandemie-Zeit gegeben.
Dieses Jahr hatte ich leider eines der älteren Zimmer. Da hat mir schon die Regalwand gefehlt um dies und jenes an Kleinkram unter zu bringen.
Das Essen war wieder spitze. Die eigene Küche ist ein großer Pluspunkt dieser Klinik.
Kleiner Nachteil war das Schichtessen in 2 Gruppen. Da musste man genau auf die Uhr schauen, wann das Ende der Essenszeit erreicht ist.
Bei allen Anwendungen wurde auf genügend Abstand geachtet.
Außer auf dem Zimmer ( und bei der Aqua-Therapie ) musste immer eine Maske getragen werden. Auch außerhalb der Klinik.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Gute Atmosphäre

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gute Miteinander des gesamten Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Speiseröhrentumor, Strahenbehandlung und Chemotherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2020 besuchte ich diese Klinik. Das gesamte Personal in allen Bereichen war sehr nett.
Im gesamten Haus herrschte eine gute Atmosphäre.
Das Essen war hervorragend, die Essenszeit coronabedingt leider etwas kurz. Das Zimmer war top.Das Personal war sehr hilfreich und bemüht. Das hat dazu geführt, dass meine Frau ebenfalls mit mir die Rehabilitation durchführen konnte.
Jederzeit würde ich diese Klinik wieder besuchen wollen.

Rehabilitation

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen in der Reha. Das komplette Personal (Ärzte, Therapeuten, Diätassistentinnen etc) war sehr freundlich und kompetent. Mein Zimmer war sehr freundlich eingerichtet. Das Essen war sehr gut, ich habe während des Aufenthalts kein Essen gehabt, was mir nicht geschmeckt hat. Trotz Corona wurden alle therapeutischen Maßnahmen durchgeführt. Ich komme gerne wieder.

Weitere Bewertungen anzeigen...