• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Mutter-Kind-Kurklinik Borkum

Talkback
Image

Bubertstraße 5-7
26757 Borkum
Niedersachsen

225 von 249 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

249 Bewertungen

Sortierung
Filter

Alles in einem Top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Nicht nutzbare Therapie becken
Krankheitsbild:
Depressionen und Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Beratung
Einfühlsames Team
Kindergerechte Einrichtung
Betreuungszeiten sind Super
Essen ist vielseitig und schmeckt
Therapeuten sind nett und die Anwendungen waren klasse
Nur schade das dass Therapiebecken nicht nutzbar war

Eine nette Einrichtung in einer tollen Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Leider sind die baulichen Gegebenheiten so wie sie sind und lassen sich nicht ändern. Sporträumlichkeuten sehr klein und nicht zeitgemäß eingerichtet)
Pro:
Eine super Auszeit mit einer Traumlandschaft
Kontra:
Gute Klinik mit Personalmangel
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Müdigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine nicht zu große Klinik. Alles sehr übersichtlich. Der Strand und die Meeresluft sind einmalig.
Wir haben eine schöne Zeit verbracht.

Im großen und ganzen schöne, aber ausbaufähige Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr bemühte Erzieher, Lage direkt am Meer
Kontra:
Zu wenig Sport- und Freizeitangebot
Krankheitsbild:
psychosomatk, Erschöpfung, kopf- und Rückenschmerzen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik:
Die Lage der Klinik ist super; nur 100 Meter bis zum Strand.
Das Personal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit.
Die ärztliche Versorgung ist ausbaufähig. Das aufnahmegespräch dauert zwischen 2-5 Minuten. Mit größeren körperliche Problemen ist man hier nicht ganz an der richtigen Adresse. So hatte ich beispielsweise nach drei Tagen starke Rückenschmerzen und hab um einen Termin bei einer Physiotherapeuten gebeten. Diesen habe ich bis zuletzt nicht bekommen...

Sport/Bewegung:
Das Sportangebot ist für Sportambitionierte leider zu klein (Walken, Nordic-walking, aquagymnastik und rückenschule). Für Frauen, die weniger sportbegeistert sind, aber vollkommen ausreichend.

Der Therapieplan leider manchmal schlecht getimed (15 Minuten zwischen aquagymnastik und nächsten kurs).

Essen:
Das Essen war für mich in Ordnung. Ich hätte gerne etwas mehr frisches Obst gehabt. Das Brot beim Abendessen war leider sehr trocken. Ansonsten immer eine gute Salatauswahl.

Kaffe ist leider kostenpflichtig (außer beim frühstück).

Kinderbetreung:
Ich hatte vor der Kur große Sorge, da meine Tochter zur Zeit unter großer Trennungsangst leidet und auch zu Hause am liebsten nirgends ohne mich bleiben will. Die Betreuer waren aber alle sehr freundlich und einfühlsam und hatten immer ein Bein für meine Tochter frei, damit sie sich beim abgeben auf den Schoß setzten konnte. Das hat die Sache ungemein erleichtert. Wie aber auch in normalen Kindergärten ist viel zu wenig Personal für die große Anzahl an (alles zwei Wochen fremden) eindeutig zu wenig. Bei Erkrankung von einer Betreuerin gab es dann leider nur noch eine notbetreuung zu Zeiten von Anwendungen.
Auch war es ungemein schade, dass die Kinder nie gemeinsam gebastelt oder gesungen haben (vorweihnachtszeit). Das Konzept der Klinik ist halt "raus" bei Wind und Wetter, was halt bei vielen Kindern dazu geführt hat, dass sie nicht so gerne in die Betreuung gegangen sind.

Borkum Rehaklinik- mein Resumee kurz und knapp

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Angebote, neu gestaltes Kindertorezimmer, Kaminzimmer, Sauberkeit
Kontra:
Psychologen nicht richtig auf Probleme eingegangen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine Wunscheinrichtung, wurde auch nicht enttäuscht. Es ist eine Recht kleine Klinik (60 Frauen im Wechsel alle 2 Wochen). Es war herauszuheben dass die Kinderbetreuung sehr liebevoll und abwechslungsreich ist. Danke hier noch einmal an alle Erzieher der Dünenzwerge und der Inselkäfern. Ich habe wundervolle, erholsame Wochen erlebt, mit und ohne Kinder. Essen ist wählbar und lecker. Salat ist Mittag und Abend am Buffet frisch. Dass die Kaffeemaschine ab und zu streikte ist ein kleines Manko. Ansonsten alle sehr freundlich und aufmerksam. Danke auch den Damen von der Reinigung sowie dem Hausmeister. Alles in allem, ich komme wieder.

Es war toll

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe und ms
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne, nah am Wasser gelegene Klinik.
Das Personal nimmt sich Zeit bei fragen oder Beschwerden. Auch bei kleinen Unfällen wird super geholfen.
Die Kinderbetreuung ist Spitzenklasse. Mein Sohn hatte nicht einen Tag wo er nicht hin wollte. Es geht täglich raus, auf gesunde Ernährung wird viel wert gelegt.
Leider sind wir in der Nebensaison hier, das heißt viele Geschäfte oder Attraktionen von Borkum sind schon geschlossen. Nichts desto trotz gab es keinen langweiligen Tag.

Zwischendurch hat jeder Luft im Plan so das er auch mal ohne Kind ein wenig die See und vor allem die Ruhe genießen kann.

Ein riesiges Dankeschön, ich kann es nur empfehlen. Es waren schöne drei Wochen.

waren zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, physikalische Abteilung
Kontra:
nichts spezielles
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Großen und Ganzen mit der Klinik zufrieden. Die aller meistens Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Bei Problemen war man sehr bemüht eine Lösung zu finden. Die Unterbringung sowie Verpflegung waren ebenfalls okay. Die Kinder sind gerne in die Betreuung gegangen und konnten viel an der frischen Luft spielen. Borkum an sich ist eine tolle Insel und es gibt einiges was man am Wochenende unternehmen kann.

im Großen und ganzen okay

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Flexibilität Kinderbetreuung
Kontra:
zu wenig Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (4 Jahre) auf Muki Kur.
Ich hatte keinerlei Erwartungen, weil ich mir nicht vorstellen könnte, was auf mich zukommt.
Ich bin so relativ zufrieden. Die Zimmer sind in Ordnung und groß genug. Ich fand es schön,dass ich meine Tochter aus der Betreuung holen konnte, wann ich wollte und wir zusammen essen konnten.
Ich hatte trotzdem noch genügend Zeit für mich.
Sportliche Angebote waren auch in Ordnung. Schade, dass das ein oder andere mal was ausgefallen ist.
Das Essen war im Großen und ganzen auch okay. Das mal was nicht schmeckt ist wahrscheinlich normal.
Am Wochenende und abends ist leider kein Programm. Da hätte man vielleicht ab und zu was anbieten können.
Die Therapeuten haben mir sehr weiter geholfen. Ich hatte 3 Einzelgespräche und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Meine Sorgen und Probleme sind auf jeden Fall leichter geworden.

Meine Erwartungen wurden übertroffen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern (3,5) 3 Wochen in der Mutter-Kink-Klinik im Haus Leuchtfeuer auf Borkum. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und waren mit dem gesamten Personal sehr zufrieden. Die Zimmer waren optional eingerichtet und sehr sauber. Die Speisen sehr abwechslungsreich und gut.Das Psychologische Team war spitze und die therapeutischen Angebote wurden auch sehr gut ausgeführt. Die Thearapien haben mir sehr gut gefallen, nach meinem Geschmack hätten es aber in den drei Wochen doch mehr sein können.So blieb mir natürlich auch viel Zeit für mich selbst, denn die Kinder konnten auch außerhalb der Therapiezeiten betreut werden. Im Speisensaal hatten wir einen sehr guten Platz, an dem es schon etwas ruhiger war, denn mitten im Geschehen, wo die meisten Familien saßen war es bei so einer großen Anzahl von Kindern natürlich schon sehr laut. Wir sind mit dem Kurhaus Leuchtfeuer sehr zufrieden und würden eine weitere Mutter- Kind- Kur wieder dort verleben wollen.

Schöner Erholungsort. Reizklimaist nicht zu Unterschätzen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites geduldiges Personal
Kontra:
Sehr kleiner Buffetraum
Krankheitsbild:
Empfindliches Bronchiales System. Asthmatiker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einrichtung ist sehr sauber, das Personal sehr freundlich und geduldig mit Mutter und Kind. Die Klinik liegt ca 100m vom Strand entfernt. Bollerwagen sind vor Ort.
Auch ein Spielplatz ist am Haus und diverse andere Spielplätze zu Fuß gut erreichbar.
Die Essenzeiten außer sonntags sind auf eine Stunde begrenzt

Es ist rund um die Uhr eine Krankenschwester vor Ort. Es gibt " indoor" Spielmöglichkeiten. Kleines Kinder Fernsehprogramm am Abend.
WLAN gegen Gebühr. Sauna und Kleines Schwimmbecken vorhanden und kann beides auch mit Kind genutzt werden. Waschmaschine und Trockner vor Ort. Waschmittel kann man in der Drogerie (500m) erwerben. Wäschestander sind auch vor Ort.

Das lokale Reizklima führte vorerst zu einer Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

Top klinik eine Wohlfühloase für Mutter und kinder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2918   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Allgemeiner Erschöpfungszustand,Pobleme in der Alter Kind Beziehung,leicht reizbar
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super schöne klinik Die Zimmer waren
Optimal ausgestattet sauber und gepflegt. Das Spielzimmer war sehr liebevoll eingerichtet es gab viel Spielzeug und dieses befand sich in sehr guten Zuständen.Das kaminzimmer (nur für Mamas)War sehr gemütlich eingerichtet.

Es war ganz schön

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphäre
Kontra:
Eingang auf eigene Wünsche
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist eher gemütlich und wirkt nicht wie eine typische Klinik was ich sehr ansprechend fand. Die Zimmer sind zweckmäßig aber schön eingerichtet und es ist alles vorhanden was man benötigt. Das Essen war in Ordnung allerdings könnte das Mittagessen etwas mehr Gemüse beinhalten.
Die Kinder sind Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 16:30 Uhr betreut und die Betreuer sind gerade bei den kleinen Kindern mit Schwierigkeiten sehr engagiert. Das Haus verfügt über 5 Waschmaschine und Trockner, welche ausreichend sind. Für die Zeit nach der Betreuung steht im Erdgeschoss ein Spielzimmer für Kinder bis ca. 8 Jahre zur Verfügung, welches auch rege genutzt wird. Leider ist es nicht sehr groß und die Lautstärke manchmal kaum zu ertragen. Hier wäre es toll, wenn die Leitung ein weiteres Zimmer einrichten könnte um die Menge an Kindern etwas zu entzerren.
In der Klinik werden im Sportlichen Bereich Wirbelsäulengymnastik, Schulter-Nackengynastik, Aqua-Fitness, Walking, Nordic-Walking und evtl. auch Adipositas-Sport (bei meinem Aufenthalt kam der Kurs leider nicht zustande) angeboten. Mehr leider nicht. Ich hätte in meiner Zeit dort gerne etwas abgenommen aber das war leider durch verschiedene Faktoren nicht möglich. Auch die Ernährungsberatung fand erst in der Mitte des Kuraufenthaltes statt. Für jemanden der abnehmen möchten um auch dadurch sein Selbstwertgefühl wieder etwas zu steigern ist das Haus Frisia nicht die richtige Adresse. Auch finden in diesem Haus keine Gruppengespräche statt.
Ansonsten gibt es Seminare bezgl. Stressbewältigung, Selbstwertgefühl, Depression und Elternkompetenzen. Hier kann ich nur zu den beiden ersten Seminaren sagen, das sie teilweise ganz hilfreich waren. Einige Tipps habe ich mit genommen und werde versuchen sie in mein Leben zu integrieren. Alles in allem war mein Aufenthalt sehr schön würde aber das nächste mal eine andere Klinik auswählen in der mehr auf meine Abnahme- und Sportwünsche eingegangen wird und es auch Gruppengespräche gibt.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nähe zum Meer
Kontra:
Insgesamt wird es schon sehr teuer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Atmosphäre im Haus ist familiär. Das Essen war immer sehr abwechslungsreich und frisch. Unser Zimmer war etwas klein, ich hätte es mir etwas größer und komfortabler eingerichtet gewünscht.
Das Personal war immer sehr bemüht. Außerdem freundlich und zuvorkommend.
Ich würde mir wünschen, dass sich alle Patienten an die Regeln halten. Da dies nicht immer der Fall war, war es im Haus häufiger sehr unruhig, da die Kinder trotz Aufsichtspflicht nicht beaufsichtigt wurden und herrenlos durch die Flure strömten und schrien.

Von den Therapien her war ich sehr zufrieden. Zwischen den einzelnen Anwendungen blieb genug Zeit um zu sich zu kommen und die Freizeit für sich oder die Kinder zu nutzen

Diese Klinik ist gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles hat gut funktioniert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Klinik befindet sich sehr nah am Strand und Promenade
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, ständige Müdigkeit, starke Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Oktober -Anfang November 2018 in der Klinik.
Der Aufenthalt hier war sehr angenehm und hat mir geholfen.
Die Verwaltung, das Personal, das Ärzteteam kümmern sich um alle auch so kleine Problemen.
Alles ist gut organisiert, sowohl die Behandlungen als auch die Kinderbetreuung.
Ich kann die Klinik weiter empfehlen.

Wieder fit für is alltäglichen Anforderungen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Strandnähe
Kontra:
Enge des Speisesaals
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich hier um eine Kur Klinik, bei der sich Familien erholen und wieder zu Kräften kommen sollten. Das ist super gelungen, wir waren gut versorgt und hatten wunderbare Tage auf der Insel. Die Betreuung, dass vielfältige Bewegungsangebot und das reichhaltige Essen haben für hervorragende Erholung gesorgt, so dass wir mit neuer Kraft den Alltag daheim bewältigen können.

Wie immer prima

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik und Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann über meinen 4. und leider letzten Aufenthalt nicht meckern. Meine Kinder waren über die 4 Kuren immer sehr zufrieden in der Kinderbetreuung und ich mit meinen Therapien. Enttäuschung kommt eigentlich nur bei denen auf, die falsche Erwartungshaltungen haben. Das ist eine Mutter-Kind-Klinik und kein 5 Sterne Hotel.
Die Zimmer sind relativ unterschiedlich, aber für meinen 12 jährigem Sohn und mich empfand ich unser Zimmer schon fast wie einen Palast. Wir hatten viel Platz und ich kam sogar in den Genuss eines der wenigen Familienbetten - ganz für mich alleine. ????
Das Essen war immer ausreichend, dass wir gut satt werden konnten. Prima war die frische Salatauswahl zum Mittag- und Abendessen. Lediglich die Rezeptur der Erbsensuppe sollte einmal ordentlich überdacht werden! Aber in 3 Wochen gibt es sie nur einmal und man kann dann ja auch auswärts essen, wenn man sich der Suppe nicht stellen will. Wenn ich also schon eine Suppe als Negativpunkt aufführe, dann kann alles andere in der Klinik nur prima sein. ????
Ich würde auch noch ein 5. Mal in diese Klinik fahren, aber erstens sind meine Kinder jetzt alle zu alt und irgendwann mal muss es auch vorbei sein mit Mukikur.

Schön mit Luft nach oben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (schon alles etwas trutschig)
Pro:
Personal sehr freundlich
Kontra:
Müll
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Niedergeschlagenheit
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder und ich hatten hier eine gute Zeit im Haus Leuchtfeuer.

Das Personal ist durchgängig sehr nett und ich habe mich gut betreut gefühlt.
Die Kinderbetreuung hat noch Luft nach oben.

Sehr gestört haben mich die vielen Einwegverpackungen beim Essen. Marmelade etc. nur in Portionspackungen. Das finde ich ökologisch mehr als fragwürdig

Insgesamt eine Klinik, die weiter zu empfehlen ist

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute Sportangebote
Kontra:
veraltete Einrichtung im Stil einer Jugendherberge / unflexible Saunazeiten
Krankheitsbild:
Allergie/Asthma/Zustand nach Lungenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine etwas „in die Jahre gekommene“ Einrichtung, die mal modernisiert werden müsste. Dennoch hat es mir und meinen Kindern dort gefallen! Die Klinik versucht ein breites Spektrum an Maßnahmen anzubieten. Wer etwas bezüglich Lunge oder Allergie sucht, sollte sich lieber eine spezialisierte Klinik suchen. Ansonsten läuft man Gefahr zwischen einer Vielzahl sich trennenden/getrennten Elternteilen/Alleinerziehenden zu sitzen.

Energie schöpfen auf der Insel

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Erzieher der Kleinkinder
Kontra:
Zu wenig Schule für größere Kinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen war es sehr schön.
Wenig medizinische Betreuung bei ernsteren Fällen da Insel.

Mutter/Kind-Kur auf Borkum

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie, Lage
Kontra:
Enge Speisesaal und kurze Essenszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Älteres Haus in jedoch zentraler und strandnaher Lage. Personal sehr zuvorkommend, gute Physiotherapie und nette Kinderbetreuung und Schwestern, Der Speiseraum ist jedoch sehr klein für die vielen Mütter und Kinder, insbesondere die kurzen Essenszeiten sorgen oft für viel Gedrängel. Ansonsten gibt es für die Kinder Sandspielzeug und Bollerwagen zum Ausleihen, Spielräume und ein Schwimmbad. Borkum bietet außerdem viele Freizeitmöglichkeiten. Zum Erholen und Kraft tanken ist man hier richtig. Danke für die Zeit!

Mutter-Kind-Kur immer wieder gerne!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es wurden neue Dinge angeschafft, weiter so!!!)
Pro:
Super Lage, sehr zentral, direkt am Strand, nette engagierte Mitarbeiter, Erneuerung des Kaminzimmers und des Kinderspielraumes
Kontra:
Fritzhaus könnte besser ausgestattet werden: Angebote für Jungen und Konstruktionsspielmaterial. Personalmangel allgemein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage! Traumhafter Strand! Super Wetter! Ganz nette andere Mütter! Engagierte Mitarbeiter!

Daumen hoch!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Lage , sehr nettes Personal, kleine und gemütliche Klinik!
Würde sofort wieder her fahren

Tolle Lage auf die sich ausgeruht wird

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung bei den Dünenzwergen, das Engagement des Pflegepersonals
Kontra:
Kaum Anwendungen, das Essen
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, allgemeine Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat aufgrund der wundervollen Insel Borkum eine besonders tolle Lage. In unmittelbarer Nähe befinden sich Strand und Einkaufsmöglichkeiten, dass auch fast das einzigst Positive hier ist. Die Klinik an sich trägt wenig zum Abschalten, Umdenken oder zur Neuorientierung eingefahrener Lebensgewohnheiten bei ... leider. Geschuldet ist dem Ganzen wohl eine chronischen Unterbesetzung an Fachleuten. Gerade einmal zwei Physiotherapeuten waren in den ganzen 3 Wochen Kur zugegen, die sich um alle Mütter, wie auch um alle therapiepflichtigen Kinder, kümmern mussten. Somit bietet die Klinik weder Kneipp-Anwendungen, Massagen, Step-Aerobic, Pilates, Yoga oder dergleichen an. Die Anwendungen der Kinder bestanden lediglich darin, gemeinsam Ballspiele zu spielen, selbst beim Haltungssport.
Auch Eltern-Kind-Interaktionen oder Gruppenzusammenführungen werden nicht beachtet oder gefördert. Alles beruht hier auf Eigeninitiative. Sofern eine erschöpfte Mutter die Kraft hat, viele Aktivitäten für sich und für ihr(en) Kinder(n) zu organisieren, kann sie eine wunderbare Zeit hier verbringen. Aber bitte das nötige Kleingeld nicht vergessen, da es sich um eine Touristeninsel handelt.
Auch vom Essen sollte man nicht all zu viel erwarten. Es gibt viele Fertigprodukte und frische Fischgerichte sucht man hier vergebens. Aber nichtsdestotrotz sind alle Mitarbeiter freundlich und bemüht und versuchen selbst das beste aus ihrer unglücklichen Situation zu machen.
Besonders lobenswert ist die Betreuung bei den Kleinsten, den Dünenzwergen, gewesen. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Verbesserunswürdig!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Angebote/Therapie
Krankheitsbild:
Müdigkeit Erschöpfung Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage
Teils nettes und engagiertes Personal.
Zu wenig Therapien- vor allem bei der Physiotherapie!

Auszeit für mich und meine Mädels

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küchenpersonal, Schwestern
Kontra:
Personalmangel, fehlende Abendangebote
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Angsterkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es waren wunderbare, erholsame 3 Wochen! Das Essen war super, die Zimmer sauber, hell und freundlich. Trotz einiger kleiner Problemchen wie Kaffeautomat defekt, Therapieausfall und Personalmangel hatten wir eine unvergessliche Zeit!

Klein aber fein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgebung , Größe der Klinik
Kontra:
Wenig Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine kleine Mutter Kind Klinik, Schwerpunkt psych. Erschöpfung und orthopädische Beschwerden. Die Therapien sind effektiv und sinnvoll , könnten aber ein wenig mehr sein . Therapeuten geben ihr bestes , den geringen Personalbestand auszugleichen . Die Kinderbetreuung ist in Ordnung , Verpflegung und Zimmerausstattung und Reinigung gut .
Die Klinik liegt auf der Insel Borkum . Allein das Klima und die Weitläufigkeit am Strand sind Erholung pur.

Gut organisierte Einrichtung für selbst Aktive

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Menschen mit Eigeninitiative
Kontra:
Individuelle Problematiken werden nicht bearbeitet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

PRO
-flexible, enagierte Kinderbetreuung
-Wählbarkeit eines thematischen Schwerpunktes möglich (Stress, Erziehung, Depressionen)
-Freundlichkeit des Personals
-direktes Reagieren bei Problemen/Fragen
-Nutzung von Sauna und Schwimmbad im Haus außerhalb der Theapiezeiten


KONTRA
-keine psychologische/ psychotherapeutische Beratung
-thematischer Schwerpunkt wurde anhand einer oberflächlichen PPPräsentation "abgearbeitet"
- wenig bis gar kein Erfahrungsaustausch in der Gruppe möglich
-zeitweise chaotische Buffetsituation durch kleinere Kinder
-oft defekte Wasserautomaten

Rundum gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einfach toll!
Ich war in dieser Klinik mit meinen beiden Söhnen (2 und 5) und wir hatten eine tolle Zeit. Die Kinder waren in zwei verschiedenen Gruppen, aber gerade bei den ganz Kleinen haben sich die Erzieherinnen ganz viel Mühe gegeben, dass alles klappt und ich auch an meinen Anwendungen teilnehmen kann. Die Lage ist super, wir waren direkt am Strand, das Essen war gut, meine Jungs waren begeistert. Das Sportangebot war für mich passend, Personal und Ärzte ausgesprochen nett. Besonders hilfreich war das psycho-soziale Team. Viele Räume durften wir auch außerhalb der Betreuungs- und Therapiezeiten nutzen. Dazu hatten wir super Wetter auf dieser Trauminsel!

Kurklinik, gut!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Borkum
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Ausgebrannt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zufrieden

Tolle Klinik im Nordseeparadies

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Lautstärke im Essenraum
Krankheitsbild:
Trennungssituation, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr schöne Klinik direkt in der Nordsee. Tolle Unterbringung, gutes Fachpersonal und wunderbare Angebote zur Erholung, Sport und Freizeit. Die Insel ist der Hammer und unbedingt empfehlenswert. Insbesondere der Physiobereich und die Kinderbetreuung sind ein großes Lob wert. Tolle Menschen!!! Wir kommen bestimmt wieder! Danke für alles!

Einfach nur schöne insel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin zufrieden mit der Reha Klinik.. Super nettes Personal die Angebote sind auch OK ich kann es weiter empfehlen..
Der Strand ist ein Traum eine tolle Insel ich bin von weit her gefahren und es hat sich definitiv gelohnt wäre gerne noch länger geblieben.. Die Therapeuten sind alle sehr nett..
Zimmer sind auch OK...

Gute Klinik mit Verbesserungspotential

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage, schöne Insel, abends immer leckere Salate, tolle psychologische Beratung, sehr gute Physiotherapeutinen
Kontra:
Sportangebot nur sehr begrenzt, ärztliche Betreuung lässt zu Wünschen übrig
Krankheitsbild:
Schmerzreduzierung, Erschöpfung, Stärkung des Selbstwertgefühls
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist top. Man wird herzlich empfangen und nach der Hausführung kann man sich im Haus gut zurechtfinden.

Insgesamt hat uns die Kur sehr gut getan und wir sind zufrieden.

Pro´s & Kontra´s:

Das Eingangsgespräch beim Arzt war sehr gut, das Zwischengespräch leider um so weniger. Ich wurde nach höhstens 3-4 Min. inkl. Blutdruckmessen abgefertigt. Auf meine Fragen & Vorschläge zur Anpassung meines persönlichen Kurplans ist die Ärztin nicht eingegangen. Änderungen sind scheinbar nicht vorgesehen. Das fand ich sehr ärgerlich und nicht zielführend, denn bei der Hälfte der Kur kann man meiner Meinung noch nachjustieren, damit es der Mutter besser geht und die Kur erfolgreich ist.

Die Phsioherapeutinen sind wirklich sehr gut. Sie gehen auf die Mütter ein und sind sehr freundlich. Es hat viel Spaß gemacht an den Kursen teilzunehmen. Insgesamt ist das sportiche Angebot jedoch sehr mager. Keine Massagen, Yoga, Bauch-Beine-Po o.ä., das fand ich sehr enttäuschend.

Die persönliche psychotherapeutische Betreuung war in meinem Fall einfach top! Vielen Dank dafür.<:0)

Die Kinderbetreuung kann leider nur bedingt empfohlen werden. Wegen Krankheitsfällen in der Gruppe der Kleinkinder (bis 3J.) wurden die älteren Kinder regelmässig nicht betreut. Die Betreueng fand dann nur wähernd der Therapiezeit statt. Das war ärgerlich vor allem da dieses Thema ein Dauerthema zu sein scheint.

Das Essen fand ich insgesamt ok. Die Salate abends sehr lecker, allerdings das Angebot an Aufschnitt viel zu einseitig. Morgens und abends immer das Gleiche! Die kalorienreduzierte Kost ist auch eher ein Scherz. Der Unterschied besteht meistens nur darin, dass man Vollkornnudeln oder -reis verwendet. Der Rest ist gleich.

Die Zimmer fand ich ok allerdings bestehen teilweise große Unterschiede zwischen den Zimmern. Manch einer hatte ein Appartement über 2 Etagen manch einer nur ein Minizimmerchen. Das führt zur Verärgerung & Unverständnis! Unser Hausteil war ab 20 Uhr sehr ruhig.

Kur war ein voller Erfolg !!!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Freundlichkeit aller Mitarbeiter in der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Hautallergie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Kinder waren während unserer Vater-Kind-Kur ärztlicherseits sehr gut betreut. Aus pädogogischen Betreuungspunkten war es vollend okay in der Klinik auf Borkum.

Borkum jederzeit wieder, aber eher ein anderes Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tolle Insel, super Lage
Kontra:
Zu wenig Sportangebote, keine Massagen, Kinderbetreuung nur mittelmäßig
Krankheitsbild:
Schlafprobleme, Angstzustände, alleinerziehend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top:
- Die Lage. In unmittelbarer Strandnähe und zur Innenstadt ebenfalls ganz nah
- Schwimmbecken und Sauna (wenn auch nicht sonderlich groß und modern) im Haus
- Patientenwechsel immer alle 3 Wochen, man hat also stets die gleichen Mitpatienten um sich
- auch Väter mit Kindern (wenn auch in starker Unterzahl) vorhanden
- Personal zum größten Teil sehr nett
- Zimmer sauber, gepflegt (es ist ein Kurhaus, kein 5 Sterne Hotel!)

Flop:
- Das sportliche Angebot im Haus war mir zu lasch. Allgemeine Sportkurse wie Bauch - Beine - Po, Zirkeltraining etc. werden nicht angeboten. Für Nordic Walking, was angeboten wird, brauche ich persönlich keine Gruppe, das kann ich (in meinem eigenen Tempo) auch alleine machen
- keine Massagen (in anderen Kurhäusern gibt's das sehr wohl!)
- Gruppentherapien für Alleinerziehende gibt's nicht, dafür "muss" eine Gruppentherapie (entweder Stress, Depression oder Elternkompetenzen) gewählt werden - für mich persönlich nicht ganz passend
- zu wenig Therapeuten vorhanden (ist aber wohl ein zur Zeit herrschendes allgemeines Problem)
- das Haus hat ca 30 Parteien, in meinen 3 Wochen ging ein Magendarmvirus um, mindestens jede 2.Familie war betroffen, wir leider auch :-(
- Kinder ab 6 Jahren machen zu Beginn einen Buffet-Führerschein, um alleine ans Buffet zu dürfen, was im Prinzip ja prima ist, aber leider gehen auch fast alle jüngeren Kinder alleine ans Buffet und mischen z. B. gerne mal die Brötchen mit den Händchen im Korb umher...
- Wegen Personalengpass wurden die 7-9 jährigen durchgängig zusammen mit den 4-6 jährigen betreut, das waren für mich a) zu viele Kinder auf einmal und b) zu wenig Programm, das auch außer Haus geboten wurde. Die Kinder waren eigentlich nur geparkt, obwohl man doch auf dieser schönen Insel so viel draußen erleben könnte... Therapie-Kinder hatten wenigstens mal Wasserfitness oder Bewegung in der Turnhalle, Nicht - Therapie - Kindern wurde nahezu nichts geboten
- Hausaufgabenbetreuung nicht sonderlich gut

Einfach alles perfekt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal, leckeres Essen, tolle Insel
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat eine tolle Lage, wie bereits in vielen Bewertungen erwähnt. Wir hatten eine wirklich wunderschöne Zeit und haben die Insel in vollen Zügen genossen.
Das Therapieangebot hat mir sehr zugesagt!
Vielen Dank für alles was ich hier von Borkum alles mitnehmen darf.
Wirklich das einzige Manko waren die hellhörigen Zimmer. An Schlaf war auch Sonntags nicht zu denken wenn das Getrampel inkl. Möbelrücken über einem ab 6:00 losging...

1 Kommentar

Schurrilein am 15.09.2018

Bemerkenswert ist sicherlich auch, dass es in dieser Klinik innerhalb eines Jahres die vierte Klinikleitung gibt. Was machen die dort?

Kuraufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Lage ist die Klinik sehr schön, da diese sich in direkter Nähe zum Meer befindet. Die Mitarbeiter sind hilfsbereit und freundlich. Ich denke gerne an den Aufenthalt zurück und würde die Klinik weiterempfehlen.

Sehr schöne Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kinder dort.
Es hat uns wirklich sehr gut gefallen. Wir konnten uns sehr erholen. Die medizinische Versorgung war ok könnte aber etwas ausgebaut werden. Ich fande die Therapien sehr hilfrei die ich versuche Zuhause weiter zu führen. Super war auch, dass die Mamis auch Abend die Sauner und das Schwimmbad nutzen konnte. Sehr zu empfehlen.

Sehr zufrieden

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport /Lage /Strand
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Hautproblem / kindermedizin /Gelenkbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Wir haben 3 schonen Wochen im Haus Frisia auf Borkum gehabt, mit meine 3 kindern .Klinik 2 min.von strand und von Zentrum Geschäft. Ich bin sehr zufrieden gewesen und habe mich gut Erholung.In hause war alles sehr gut gefleckt und sehr freundliches Personal in allgemein
Mit Betreuung sind werklich sehr flexible,ich durfte meine kindern bringen wie mir angepasst habe.Im Speisesaal war laut und sehr warm in der kleine raum .Mann durfte auch die Fruschtück und abends Brot in zimmer mitbringen.Wasser trinken wir durfte selbst nehmen, war kostenlos.Abends gips Sauna und dürfen auch die Pool benutzen,einfach super!
Habe riesig Freud gehabt .Wurde ich sehr gerne weiter empfehlen.
Vielen danke.
V.Gruß

Kur 2018

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr zentral und nah am Strand. Zimmer sind gut. Essen sehr gut, viel Auswahl morgens und abends am Büffe. Viele Freizetmöglichkeiten. Medizinische Betreuung sehr gut. Therapien waren sehr gut. Ich würde auf jeden Fall nochmal Kur in der Klinik machen.

Super Einrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Es fehlt ein grosser Aufenthaltsraum
Krankheitsbild:
Psychosomatische Gastritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in Vater Kind Kur in der Klinik und muss sagen das mir das Konzept super gefallen hat. Das personal bekommt von mir 99 VO 100 Punkte.

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist sensationell, 1 Minute von der Promenade entfernt und 2 Minuten ins Zentrum. Besser geht’s nicht.

Wir haben uns im Haus Frisia sehr wohl gefühlt.
Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sauber und dem Zweck entsprechend.

Das Therapieprogramm besteht hauptsächlich aus sportlichen Angeboten, die auch sehr gut sind.

Also ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...