Mutter-Kind-Kurklinik Borkum

Talkback
Image

Bubertstraße 5-7
26757 Borkum
Niedersachsen

288 von 312 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

313 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kur am Meer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Definitiv Meer
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt nur wenige Meter vom Meer entfernt.
Die gesamte Klinik ist sauber und nett eingerichtet. Das gesamte Personal ist hilfsbereit, freundlich. Wir hatten einen sehr schönen, erholsamen Aufenthalt im Haus Leuchtfeuer.
Die Kinder hatten viel Spaß und konnten sich gut kreativ auslassen.
Uns zieht es immer wieder ans Meer und wenn man dann dort noch eine Kur machen kann, ist es gleich doppelt gut. Gerne wieder!

Freie Zeit zum Durchatmen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Zeit für sich und mit dem Kind
Kontra:
Wenig Angebote
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum wiederholten Mal in dieser Klinik!
Leider war alles etwas weniger als beim letzen Mal, aber für meine persönlich gesteckten Ziele war allein die Insel, die Lage und die freie Zeit ausreichend!
Ich würde wiederkommen!

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Mir hat die Kur sehr gut getan. Schöne Umgebung, nettes Personal, Änderungswünsche werden berücksichtigt.
Zimmer und Essen sind Standard aber ok. Alles in allem war es prima.

Entspannte drei Wochen!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten eine sehr schöne Zeit im Haus Leuchtfeuer!!!
Die Räume waren ok. Sauberkeit war gut.
Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit und alle kleinen Probleme wurden sofort behoben.
Auch die Kinderbetreuung war super!
Der Sport bei Frau Hörnschemeyer war das Highlight!!!
Vielen Dank nochmal an alle!!
Es war eine tolle Erfahrung!

Vater-Kind Kur Borkum

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jens und Jasmin sind ein Schatz im Kurhaus)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
viele Bewegung mit und ohne Kinder
Kontra:
keine Individualbehandlung bei psychosomatischer Erkrankung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter am Empfang sind super freundlich. Selbst wenn man mehrfach die gleichen Probleme hat sind sie sehr hilfsbereit.

Das Essen ist ok. Frühstück super, Mittag ist halt Kantine und Abend geht auch.

Die Lage ist traumhaft. 200 m zum Strand

Physiotherapeuten sind super engagiert.

Der Ort hat nicht viel zu bieten es reicht aber für 3 Wochen.

Fazit gut

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Personal, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Mitarbeiter der Klinik waren stets freundlich. Man wird als Patient ernst genommen. Leckeres Essen, super Betreuung der Kinder, die Ärzte sind kompetent.
Wir hatten eine tolle Kur.

Qualitative Zeit für sich, mangelde Angebote

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
teilw. sehr nettes Personal, gute Zimmer
Kontra:
mangelnde Angebote, Lautstärke in der Betreuung
Krankheitsbild:
chronische Erschöpfung, Burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik in guter Lage, nah am Zentrum und Strand.
Wer qualitative Zeit für sich und seine Kinder sucht ist hier richtig. Wer etwas mehr für sich machen möchte, sollte eine andere Klinik suchen.

Als Sportangebot gab es Nordic Walking, Wirbelsäulengymnastik und Aquafitness. Zur Entspannung konnte man zwischen progressiver Muskelentspannung und autogenem Training entscheiden.
Zudem durfte ich noch 2 mal Fango genießen und 1 mal auf einen Massagestuhl für 20 min, nachdem ich eine 15 minütige Einweisung erhalten hatte.
Ich hatte als Schwerpunkt Stressbewältigung in psychologischer Sicht gewählt. Da gab es eine 2 stündige Veranstaltung.
Auf Nachfrage, warum nicht mehr angeboten wird, gibt's die Antwort: Fachkräftemangel.
In der 1. halben Woche und in der letzten halben Woche gab es noch weniger Termine. Beschwerden freundlicher Art wurden abgewiegelt.
Nur auf Nachfrage konnte ich ein Einzelgespräch mit der Psychologin erhalten. Zuvor wurde erklärt, dass es keine Krankenkasse übernimmt. Bei Nachfrage (und Überwindung) wurde mir mitgeteilt, dass ich als Rehapatientin sogar Anspruch darauf habe. Es gab 1 Gespräch von ca. 45 min.

Die Kinderbetreuung hat meinen Kindern gut gefallen. 1 Raum konnte Abends genutzt werden, die Akustik ist jedoch miserabel. Zur Mutter/ Kind Interaktion wurde jeden Mittag ein Bastelangebot gemacht. Sonst gab es zu diesem Thema nix. Am Wochenende gab es keinerlei Angebote.

Das Essen und die Zimmer waren gut. Hatte mit 2 Kindern ein Familienzimmer, wo das Kinderzimmer extra war.
Das Wetter hat die Kur für mich gerettet.

Tolle Einrichtung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Kinderbetreuung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Söhnen im Haus Leuchtfeuer zur Mutter-Kind-Kur. Wir waren sehr zufrieden mit der Einrichtung. Alle waren freundlich und nett. Die Einrichtung ist sehr gemütlich. Und meinen Söhne haben sich in der Kinderbetreuung sehr wohl gefühlt. Ich kann die Einrichtung nur empfehlen.

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage. Sauberkeit , relativ kleine Einrichtung
Kontra:
Aufgrund personeller Ausstattung ist die Anzahl der angebotenen Kurse und Anwendungen überschaubar
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Stress
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage bietet entsprechende Erholungsmöglichkeiten unterstüzend zu den angebotenen Therapien (Bewegung, Entspannung). Personal sehr freundlich, Einrichtung einfach, aber sauber und gepflegt.

Borkum- entspannt!

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Okay)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Meer, Insel, Dünen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles bestens..
Essen ok- jedoch sehr gut bei Lebensmittel-Unverträglichkeiten.
Netter Service. Zimmer sauber.
Insel natürlich super! Dadurch viele Möglichkeiten mit den Kindern was zu unternehmen. Freizeitgestaltung in Eigenverantwortung, dafür das Meer und der Strand fussläufig.
Der Physiobereich ist ausbaufähig. Kommt halt auch immer auf die eigenen Erwartungen an.
Fazit: Wir empfehlen weiter!

Tolle Klinik!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport, Wetter
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns in den 3 Wochen sehr wohl gefühlt!
Besonders der Sport bei Frau Hörnschemeyer war super!! Ich habe selten eine so positive Person mit so einer positiven Ausstrahlung kennengelernt!!
Aber auch alle anderen, die Gruppe, das Wetter, die Landschaft!!
Eine tolle Klinik mit tollen Mitarbeitern!

Erfolgreiche Mutter-Kind-Kur

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Leuchtfeuer ist ein freundliches Haus mit sehr nettem Personal. Die Zimmer sind sauber, das Essen gut, besonders die Buffets zum Frühstück und zum Abendessen.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Bei der Betreuung könnte die Abwechslung für die größeren Kinder etwas besser sein (12 und 9 Jahre), aber auch hier war das Personal sehr freundlich.
Die Klinik hat eine sehr motivierende Sportlehrerin, ich hätte mir nur noch weitere freiwillige Sportangebote gewünscht. Aus anderen Kliniken kannte ich, dass man sich noch zusätzlich zum Plan für Sport-, Kreativ- oder Eltern-Kind-Angebote anmelden konnte.
Die medizinische bzw. psychologische Betreuung ging bei Änderungswünschen des Planes auf die Patientenwünsche ein.
Wir hatten super Wetter, sodass wir die mangelnden freiwilligen Angebote gut selbst draußen kompensieren konnten.
Danke für drei tolle Wochen!

Erwartungen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt.
Es war eine sehr erholsame Zeit, die ich vor allem mit meinem 9 - jährigen Sohn, der als Begleitkind dabei war,genießen konnte,da wir genug freie Zeit für uns hatten.
Ansonsten war das sportliche Angebot mein Favorit und sehr hilfreich um auf neue Gedanken zu kommen.
Das Salatbuffet Mittags und Abends habe ich täglich genossen.
Vielen Dank!

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Kurklinik liegt sehr nah an der Strandpromenade. So reichen auch 30 Minuten Pause um sich mal eben an den Strand zu setzen.
Die Mitarbeiter in der Klinik waren sehr nett! Mein Sohn (9Jahre) hatte sehr kompetente Betreuerinnen in der Kinderbetreuung!
Dem Wunsch nach viel Zeit für mich alleine und mit meinem Sohn zusammen wurde nachgekommen. Die Sportangebote waren prima!
Der Kurs zur Erziehung war super, aber leider zu kurz (3 Termine). Da hätte ich für mich noch mehr haben können.
Insgesamt waren es schöne, meist erholsame drei Wochen. Ich würde jederzeit noch einmal wiederkommen!

SusiJü

Einfach nur toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war rundherum zufriedenstellend
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, Atemwegsinfekte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war einfach nur toll!!!!
Wir kommen auf jeden Fall wieder

Sport Kreativ Sand und Sonne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Ärztin wirkt wenig vertrauensvoll)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Jede Etage einen Staubsauger)
Pro:
Frau Hönschemeyer pure Lebensfreude
Kontra:
Unfreundlichkeit mancher Schwestern
Krankheitsbild:
Mutter Kind Beziehung Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wurde freundlich Empfangen,
Zimmer waren für zwei Kinder gut aufgeteilt, Badezimmer völlig ausreichend klein aber fein oder wie sagt man.
Das Essen ist gut manche Sachen schmecken einen besser als andere aber nun ja so ist das, morgens fehlte uns etwas frisches Obst oder Gemüse ja es gibt Kinder die fast nur sowas essen. Aber das bekommen die Kinder dann ja zu der Obst und Gemüse Pause in der Betreuung wo meine Kinder sehr gerne hingegangen sind.
Das Kreativ Angebot mit den Bastelarbeiten was Petra vom Küchenteam anbietet hat mir und den ankündeten wirklich sehr gefallen.
Wir hatten für unseren Bereich Sascha Petra und Silke hauptsächlich und die Kinder haben besonders Petra und Silke geliebt die hätten wir am liebsten zusammen mit Frau Hönschemeyer und Herrn Hirte eingepackt.
Wo hingegen wir manche Schwestern leider nicht mit eingepackt hätte wo die kleinsten Sachen ein kühlpack oder ein Pflaster wo ein Akt draus gemacht worden ist Therapiekind oder nicht ? Ja es ist ein Kind was eben eine Kühlung brauchte da ist es schon in flexibel wo wir aber auch einmal positiv von Jasmin Wagner abends selbstverständlich ein Kühlpack bekommen haben ohne zu fragen direkt gesehen.
Und das wenn man vor anderen mit Schmerzen steht ach ja sie haben eh später nen Termin sie können jetzt wieder gehen nun ja das war ohne Worte.
Aber das Team vorne am Empfang quasi super lieb und nett gerne weiter hilft.
Und der Sport bei Frau Hönschemeyer am Strand bei der Aquafitness beim Nordic-Walking es war so schön das so viel bei ihr möglich war sie hat uns unser Grenzen aufgezeigt aber es hat so viel Spaß gemacht und da fiel der Abschied besonders schwer, sie war so ein positiver Begleiter der ganzen Kur und alles sind froh das wir diese Powerfrau kennenlernen durften. Wir hatten eine super Gruppe jedes Wetter hatten wir dabei aber egal wie sie hatte immer ein lachen dabei. Und beim Essen immer ein lustiges und witziges Team wo es uns schwerfällt das die Kur ein Ende hat.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wird sehr gut auf die Kinder eingegangen und auch auf die Mütter
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Uns hat es sehr gut gefallen im Haus frisia.
Vor Ort sind Waschmaschinen und Trockner, was enorm weiter geholfen hat.
Das Personal ist freundlich und hilfsbereit egal ob im Service, der Pflege oder in den verschieden kinderbetreuungsgruppen.
Wetter mäßig ändert es manchmal schnell. Also lieber auch Regen Sachen einpacken und eine Mütze, Schal.
Ich kann es nur empfehlen.
Die Insel ist super schön und bietet viele Freizeitaktivitäten.
Man hat also immer Beschäftigung.

Borkum ist toll und besonders im Haus Frisia

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sportraum. Kreative Angebote)
Pro:
Lage der Einrichtung, physiologische und psychologische Betreuung
Kontra:
Zusätzliche Angebote für Freizeit wünschenswert
Krankheitsbild:
HWS Syndrom, Heuschnupfen, allgemeine Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Frisia befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Strand und der Promenade. Ein schönes renoviertes Haus mit sauberen und relativ gemütlichen Zimmern und Aufenthaltsräumen. Gepflegt und von vielen netten Mitarbeitern betreut. Wir haben uns wohlgefühlt.
Die Kinderbetreuung war sehr einfühlsam und bemüht Die Leitung des physiologischen Bereichs ist Klasse und die Sportkurse sind anspruchsvoll. Auf die Teilnehmer wird gut eingegangen.
Ein großes Dankeschön an die Küche und Reinigung!
Wir würden sehr gerne wiederkommen:-)

Ein erweitertes Angebot für Aktivitäten außerhalb der üblichen Betreuung wäre toll. Mehr kreative Angebote wie zb nähen etc. Oder ein extra Sportraum in dem man sich vielleicht auch mal abends aufhalten kann, wenn es einem nicht möglich ist das Haus zu verlassen weil die Kinder betreut werden müssen.
Etwas mehr Angebote für Kinder. Gerade die größeren ab etwa 10 Jahren waren abends oft gelangweilt.

Haus Leuchtfeuer absolut zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen Frau mussavi Sport Babysitter
Kontra:
2 Tage Nachmittags keine Betreuung, Ameisen im Bungalow,
Krankheitsbild:
Migräne Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen mit meinen 4 Kindern in der Mutter - Vater - Kind Einrichtung Leuchtfeuer
Dass essen sowie dass Personal war ein Traum
Es gab alles was man sich nur hätte wünschen können
In meinem Therapieplan war viel Sport eingeplant :)
Auch da muss ich sagen ein Riesen Applaus an Frau hörnschemeyer und an Darius
Egal ob aquafitness Nordic walking oder Wirbelsäulengymnastik es war richtig gut und hat man sich sogar auf den Sport trotz Muskelkater gefreut :)
Ebenso möchte ich die Ärztin Frau dr. Mussavi ( ich hoffe ich schreibe es richtig ) in den Himmel heben
Die Ärztin ist eine Bereicherung der Klinik sie nahm sich immer die Zeit für jeden da zu sein und selbst auf Bereitschaft war sie täglich
Die Frau ist so toll ????
Ganz große Klasse ??
Ansonsten kann ich wirklich nur schwärmen von der ganzen Einrichtung
Wenn ich jeden Bereich Lobe überschreite ich sicher die Bewertung hier :)
Also ich kann jedem nur raten der sich wünscht oder dass Haus ins Auge fasst da auch hinzugehen
Borkum ist natürlich auch eine traum Insel die ich jeden empfehlen würde
Meinen 3 Kindern im Alter von 11-9-4- und 3 Jahren hat es ebenfalls in allen Bereichen der Kinderbetreuung gefallen
Egal ob dass Fritz Haus die Dünenzwerge oder die strandpiraten
Also vielen vielen Dank für die tolle Zeit ??????

Immer wieder gerne

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Personal
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.
Vom Zimmerservice, Personal, Anwendungen, Betreuung, Essen, Hilfestellung war alles top.
Klinik ist zu empfehlen!
Von ABC

Sehr zu Empfehlen. Wunderbare Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Personal
Kontra:
Kinderbetreuung - genauer Betreuungszeiten (kleine KInder müssen zum Essen und Schlafen abgeholt werden; Zeitfenster sehr knapp), Lautstärke beim Essen (liegt aber eher an den Müttern & Kindern, weniger an der Klinik)
Krankheitsbild:
Psychische Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles KurHaus mit durchweg super netten Mitarbeitern.Gutes Kursangebot und vertretbare Kinderbetreuung.
Auf persönliche Befindlichkeiten wird im Rahmen des Machbaren eingegangen.
Mein Wunsch nach Zeit mit den Kindern wurde berücksichtigt, auch Zeit für Mich allein habe ich gehabt.
Super gelegen sehr nah zum Strand.

Leuchtfeuer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Service, Arzt, Lage direkt am Strand
Kontra:
Gäste , die komplett im Haus untergebracht werden
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, super spitzen Arzt, kompetente Psychologen und eine ganz tolle Kinderbetreuung. Haus und Lage sehr schön. Rundum erholsam. Viel Möglichkeit für Sport. Super Service im Speisesaal. Nicht so toll, Gäste im Haus, die Übernachten dürfen und im Speisesaal mit essen.
Wir haben die Zeit genossen und Kraft tanken können

Gute Betreuung und super Lage

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot
Kontra:
Essensgestaltung
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben im Haus „Frisia“. Besonders das Physiotherapieteam hat dazu beigetragen, dass meine Rückenschmerzen fast vollständig nachgelassen haben. Ausdrücklich hervorheben möchte ich dabei Frau Hörnschemeyer, die mich für den Sport begeistert und motiviert hat. Die Klinik kann sich glücklich schätzen, sie als Trainerin zu haben.

Was mir weniger gefallen hat, waren die zeitigen Essenszeiten, speziell beim Abendessen. Wenn man etwas später kam, war kaum noch Wurst bzw. Käse am Buffet und wurde nur bei Nachfrage nachgelegt. Obst hätte bei jeder Mahlzeit vorhanden sein müssen.

super Klinik

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die sportliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Atemwegsinfekte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik sind alle sehr sehr nett und hilfsbereit. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und möchten gerne wieder kommen

Leuchtfeuer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Strandnah
Kontra:
Defektes Therapiebecken
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Sportprogramm, es ist für jeden etwas dabei, tolle Kinderbetreuung, aber auch viel Zeit für Mutter und Kind

Empfehlenswerte Klinik

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Alter des Hauses
Krankheitsbild:
Erkrankung Haut und Atemwege
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Mutter-Kind-Klinik in Strand nähe. Unterbringung ist okay, man darf nunmal in einer Klinik kei 5Sterne-Appartment erwarten. Medizinisches Ärzteteam ist durchwachsen kompetent aber ausreichend. Psychologisches Team ist super. Pflege und Rezeption ebenfalls super und sehr nett. Küche ist aufmerksam und stets freundlich, Essen schmeckt zu 90%. Alles in allem empfehlenswert und ich würde auch gerne wieder kommen.

ich fahre sehr erholt nach Hause

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Freundlichkeit des Personals
Kontra:
bei der kinderbetreuung ist noch Platz nach oben
Krankheitsbild:
Erschöpfung Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wir wurden in der Klinik sehr freundlich aufgenommen. Das Personal hat uns ordentlich und sehr pflichtbewusst eingeführt. Die therapiepläne waren sinnvoll aufeinander abgestimmt. In der kinderbetreuung gab es lediglich zu bemängeln, dass die Kinder sehr wenig an den Strand gingen,obwohl der fußläufig zu erreichen ist. Das Essen war sehr gut allerdings TK. Ansonsten kam hier sehr gute Stimmung auf. Wir fahren sehr erholt nach Hause.

Top Lage, gut erholt, gutes Gesamtpacket

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Babysitterdienstt nur 1x die Woche
Krankheitsbild:
Stress, Kopfschmerzen, Infekte HNO Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe den Klinik Aufenthalt sehr genossen, habe mich psychisch und physisch gut erholt.
Das Personal ist nett, die Sozialarbeiter teils kompetent, außer des Therapieplans so gut wie keine Zusatzangebote (wie z.B. Yoga)
Der Therapieplan hätte gleichmäßiger verteilt sein können.
Ich hatte in der erste Woche kaum Behandlungen und in der zweiten Woche (wo wir sonniges, tolles Wetter hatten und es mir gut getan hätte Zeit am Strand zu verbringen) hatte ich jeden Vormittag und Nachmittag Behandlungen und da man feste Essenszeiten hat, hat man wenig Freizeit.
Die Lage ist aber top, keine 5 min. zum Strand!!!
Die Kinder waren auch gerne da!
Gute Kinderbetreuung, man kann Mittags mit den Kindern essen und auch ohne.
Wenn die Kinder nur Begleitkinder (keine Therapiekinder sind), dann muss man bei Krankheit leider zum Inselarzt. Das ist nicht so einfach, die paar Ärzte sind überfüllt. Ich konnte aber einen Termin bekommen.
Eine Sache noch kurz zu erwähnen:
Es gibt leider nur 1x die Woche einen Babysitterdienst und nur für die großen Kinder bis 22 Uhr (die Kinder müssen wach bleiben)

Ich würde wieder hin fahren!

Kraft tanken

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Servicepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leckeres Essen, effektive Anwendungen,nettes und kompetentes Personal,hilfreiche Seminare

Dankbar

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärztin sehr u aufmerksam, dass ich Arzt jedoch super!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kreativraum könnte gepflegter sein)
Pro:
Sportliche Anwendungen
Kontra:
Lautstärke beim essen
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wunderschöne Lage
Freundliches Personal
Super girl Frau Gisela "Hörnchen" die Gold werd ist, aber leider nicht in meinen Koffer passt...

Schön gelegene Kurklinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Servicekräfte
Kontra:
Wenig Freizeithgestaltung von der Klinik aus
Krankheitsbild:
Stresssyndrom, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kurklinik ist wunderbar nah am Strand gelegen und der richtige Ort um mit seinen Kinder zur Ruhe zu kommen. Der Kuraufenthalt zur Prävention und Erholung, bzw auch zur Steigerung der Fitness ist genau richtig. Für Mütter mit größeren Beschwerden, wie z.B. Burnout, Drepression etc. ist das Programm nicht das Richtige. Mann muss dort seine Freizeitgestaltung und Therspiezielumsätzung weitestgehend allein umsetzen uns auch klar sagen wenn etwas nicht gut funktioniert. Ansonsten eine wirklich schöne Einrichtung.

Ganz tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die sportliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Atemwegsinfekte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe in der Klinik sehr sehr positive Erfahrungen gemacht und empfehle sie auf jeden Fall weiter. Man fühlt sich von Anfang an sehr wohl. Die sportliche Betreuung ist einfach nur super.
Die Kinderbetreuung bei den Dünenzwergen ist total liebevoll. Bei den Strandpiraten könnte man etwas mwehr Angebote anbieten, aber ansonsten auch vollkommen ok. Ich möchte in vier Jahren auf jeden Fall wieder kommen. Meine Kinder und ich haben uns sehr sehr wohl gefühlt.

Tolle Klinik!!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Physiotherapie, Schwimmbad, Sauna,mediz. Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Allergische Asthma, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Haus Frisia absolut weiter empfehlen. Wir hatten 3 ganz tolle Wochen da! Man hat dort ein super Programm aus Sport und Entspannung! Die Kinderbetreuung ist super! Die Betreuer/innen sind alle nett und kümmern sich ganz toll um die Kinder! Sie unternehmen auch viel draußen! Ein großes Lob geht auch an die Physiotherapie! Vor allem an Fr. Hörnschemeyer. Sie ist wirklich sehr kompetent und motivierend. Ich würde jederzeit wieder kommen!!

Neue Kraft schöpfen im Haus Frisia

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Großes Engagement von allen Mitarbeitern
Kontra:
Temporäre Engpässe/ eingeschränktes Angebot durch erkrankte Mitarbeiter
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in bester Lage auf der schönen Insel Borkum.
Unser Zimmer hat uns sehr gut gefallen. Zudem hat die Reinigungskraft regelmäßig dafür gesorgt, dass die Räume sauber und die Handtücher frisch waren.
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, fürsorglich und hilfsbereit.
Wünsche wurden gerne entgegengenommen und nach Möglichkeit erfüllt.

Vater-Kind-Kur im Haus Leuchtfeuer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider werden derzeit "noch" keine Massagen angeboten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Personal, der leitende Arzt, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten eine sehr schöne Zeit. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kinderbtreuung hat sehr gute Betreuungszeiten. Auch wenn die Eltern keine Therapie haben, können die Kinder in die Betreuung. 1x die Woche Babysitter Service von 20 bis 22 Uhr. Die Lage ist einmalig. Sehr nah zum Strand. Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit und Hilfe.

1 Kommentar

bc74 am 03.05.2019

Hallo

Darf ich fragen in welcher Klinik sie waren. ???

Jederzeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen zur Mutter Kind Kur. Es war eine sehr erholsame Zeit. Die Kinder haben sich sehr wohl gefühlt, das Essen ist super lecker! Leider war das Sportprogramm etwas wenig, da ein Therapeut ausgefallen ist. Ich habe die Zeit zwischen den Anwendungen zum Walken oder joggen genutzt. Ich fand die gemischte Gruppe sehr angenehm.
Ich würde jederzeit wieder kommen.

Tolle Insel tolle Einrichtung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1818   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Vater Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne gerade renovierte Einrichtung. Hervorzuheben ist das überaus freundliche Personal in allen Bereichen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

1 Kommentar

bc74 am 23.04.2019

Hallo

In welchem Haus warst du denn ??

Lg Beate

Mutter Kind Kur

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage!
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist unschlagbar von ihrer Lage!

Reha Klinik Haus Frisia

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitten im Zentrum
Kontra:
Krankheitsbild:
allerg. Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

TOP Lage, zu Fuß in alle Richtungen erreichbar (Strand, Einkaufsmöglichkeiten)
Saubere Kompetente Einrichtung
Nettes Personal

Super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Therapieangebote, Strandnähe, sauber
Kontra:
Massagen fehlten, schlechter wlan Empfang im Zimmer ( flur Ende )
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten eine tolle Mutter-Kind-Kur im Haus Frisia.
Viel zu schnell waren die 3 Wochen rum.
Mein kleiner ( 2,5 Jahre alt ), war in einer sehr liebevollen Kinderbetreuung ????- die Kinder waren jeden Tag draußen - anfangs wegen dem Reizklima nicht am Strand - aber auf dem Spielplatz im Innenhof.
Unser Zimmer war groß und freundlich hell. Mit Blick auf den Leuchtturm ????. Das Zimmer ist sehr gut Ausgestattet: wickelkommode, Flachbild Fernseher, Fön und einem abschließbaren Fach im Kleiderschrank.
Die Waschmaschine/Trockner haben wir in Anspruch genommen - wäscheständer ist im Zimmer vorhanden.
Die Therapiepläne waren so geplant, dass auch die Freizeit nicht zu kurz kam. ??
Angebote wie Nordic walking, Aqua Fitness, pmr, autogenes Training uvm waren vorhanden. Massagen haben mir persönlich gefehlt.
Mitarbeiter der Klinik waren stets freundlich- nur 1-2 Krankenschwestern sollten mehr Freundlichkeit erlernen.
Ansonsten tolle Klinik, welche ich wirklich weiter empfehle.

1 Kommentar

Moinmoin2019 am 09.04.2019

Die ??? waren Smileys :-)

Super Erholung auf Borkum

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Zimmer, Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen. Wir haben hier traumhafte drei Wochen verlebt. Die Zimmer sind sehr groß, der Therapieplan war für mich sehr passend. Eine gute Mischung aus Sport und Entspannung. Auch meine zwei Kinder(10,8) haben sich hier sehr wohl gefühlt. Wir würden auf jeden Fall wieder kommen

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, psychologische und physiologische Therapieangebote
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier mit meinem Sohn sehr schöne, erholsame 3 Wochen verbracht. Die Kinderbetreuung ist super: abwechslungsreich und einfühlsam. Die Therapieangebote waren ebenfalls sehr gut und die Umgebung und Landschaft auf Borkum hat ihren ganz besonderen Reiz und viele Ausflugsmöglichkeiten (auch bei Schietwetter). In den Abendstunden kann man in der Sauna, im Schwimmbad oder im Kaminzimmer entspannen. Lediglich das Essen war nicht so mein Fall. Ist halt Großküchenessen und nicht sonderlich frisch und gesund.

Glücksmomente...

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wieder gern)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Weiter so)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Erzieher sollten die Kinder in der Anwesenheitsliste eintragen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein bisschen mehr Liebe zum Detail)
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Sauna & Therapiebecken derzeit geschlossen
Krankheitsbild:
Belastung/ Stressbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine Wuschklinik und eine sehr positive Erfahrung. Ich habe mich hier jederzeit gut umsorgt gefühlt. Das Team setzt alles daran, um Wünsche zu erfüllen. Therapie Behandlungen werden den eigenen Bedürfnissen schnell angepasst. Man muss nur fragen, wenn mal etwas vergessen wurde.
Frau Wagener am Empfang ist die gute Seele des Hauses (Leuchtfeuer). Fr. Hornschmeyer ist die Powerfrau, die Muskeln fordert, wo man nie glaubte, Muskeln zu haben. Sie ist auch ein wandelnes Fachbuch und hat für jede Übung die passende Erläuterung.
Mario & Nicoleta sind die Herzen des Speisesaals und kümmern sich ganz wunderbar um das leibliche Wohl und berücksichtigen Allergien. Der Speisesaal ist zwar eine akustische Herausforderung, wenn alle Kinder gleichzeitig essen, aber er ist stets sauber und gepflegt. Da können noch soviele kleine "Monster" ein Schlachtfeld daraus machen, die beiden verlieren ihr Lächeln nicht.
Ich hatte eine ganz tolle Zeit hier und nehme viele, glückliche Momente mit.

kleines Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
übersichtliches Haus mit freundlichen Mitarbeitern
Kontra:
z. Z. kein Schwimmbad und Sauna
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein kleines Haus. Die Kinder hatten schnell einen Überblick.
Die Lage ist super!
Das Essen war ok. Die Mitarbeiter alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Haus wurde Mitte März nach der Winterpause neu geöffnet. Leider war noch nicht alles fertig und lief noch nicht ganz rund.
Sauna und Schwimmbad standen leider nicht zur Verfügung. Dafür gab es 1x wöchentlich einen Gezeitenland Gutschein.
Die Therapeuten waren sehr engagiert.

Schöne erholsame 3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage der Klinik, Essen, Sauberkeit
Kontra:
Kinderbetreuung, nicht Nutzung der Sauna und des Schwimmbads
Krankheitsbild:
Stress, Mehrfachbelastung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern im März 2019 für 3 Wochen in der Mutter Kind Klinik Haus Leuchtfeuer auf Borkum. Es war insgesamt sehr schön. Das Haus liegt direkt am Strand. Das Essen dort ist super. Die Insel ist einfach ein Traum. Leider funktionierte bei uns das Schwimmbad und die Sauna nicht, was sehr schade war. Die Kinderbetreuungsgruppen sind auch vom Angebot sehr ausbaufähig. Meine kleinste 2 Jahre hat sich die 3 Wochen bei den Dünen Zwergen nicht wirklich wohl gefühlt. Meine Älteste hatte bei den Inselkäfern Spaß. Sie hat sich schneller zurecht gefunden. Aber sie könnten viel mehr mit den Kindern unternehmen. Sportangebote waren für Anfänger wie mich gut und ausreichend. Es hätte mehr Physiotherapie Angebote geben können. Massage etc. kennen sie hier gar nicht. Am Wochenende werden leider auch keine Unternehmungen für Kinder und Eltern angeboten. Alles in Eigenregie. Es gibt ein Schwimmbad, das sehr schön ist, man kann Kutschfahrten machen, Insel Rundfahrten und eine Spiele Insel bei schlechtem Wetter. Ist auch schön für Kinder bis 7 Jahren.
Wir hatten einen schönen Aufenthalt hier und wir würden nochmal kommen.

Erholung pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super freundliches Personal, saubere Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt nur wenige Meter vom Strand und Meer entfernt. Die Räumlichkeiten sind sauber und nett eingerichtet. Das gesamte Personal ist hilfsbereit, freundlich und steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir hatten einen sehr schönen, erholsamen Aufenthalt im Haus Leuchtfeuer.

Ein voller Erfolg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gelungenes Gesantkonzept
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Angststörung, Rückenprobleme, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben erholsame 4 Wochen im Haus Frisia verbracht.
Die Lage ist gigantisch, die Zimmer schön und sehr sauber und das komplette Personal durchweg freundlich und hilfsbereit.

Frühstück und Abendessen wird als Buffet angeboten. Täglich frische Salate, eine große Auswahl an Aufschnitt und jeden zweiten Abend gab es noch eine warme Mahlzeit.

Die Kinderbetreuung hat uns sehr gut gefallen (Inselkäfer ab 5 Jahren). Es wurde viel gebastelt und vormittags und nachmittags gingen die Kinder entweder auf den hauseigenen Spielplatz oder erkundeten die Insel.

Die Anwendungen waren vielseitig und wurden auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt.

Auch ich muss das Physio-Team loben: sehr motivierend und mit viel Humor hat das Training auch bei Wind und Regen durchaus Spaß gemacht!
Auf individuelle Probleme wurde eingegangen und man fühlte sich gut aufgehoben und betreut.

Der Erfolg der Kur hängt maßgeblich mit der eigenen Einstellung zusammen.
Die Klinik bietet einem jedoch sehr viele neue Impulse und Sichtweisen, um den Kurerfolg auch nach Hause zu übertragen.

Danke dafür!

Super tolle Mutter Kind Einrichtung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen,Luft,Kinderbetreuung top
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress,Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik direkt am Meer,super Spielplätze für die kleinen und tolles Schwimmbad. Die Kinderbetreuung ist ein Traum,die Kinder hatten viel Spass und haben viel gebastelt..
Das Essen ist ein Traum,alles sauber,Handtücher werden regelmässig gewechselt und die Zimmer geputzt vom super freundlichen Reinigungsteam..
Nordic Walking und Aquagymnastik haben mir besonders viel Spass gemacht mit dem super Team!
Waren tolle 3 Wochen,würde gerne wieder kommen!

Immer wieder gerne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Wetter
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine Sehr schöne Mutter kind klinik.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Und eine Erschöpfte Mama bekommt hier wieder neuen Aufwind für den wieder anstehenden Alltag.
Und die Insel macht es noch Peferkter.

Haus Frisia auf Borkum, hier kann man wieder gesund werden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sporttherapeuten, Lage, Zimmer, eigentlich alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Nacken-und Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt im Haus Frisia war sehr schön, das komplette Personal hat sich immer unheimlich engagiert und war sehr freundlich. Man hat sich willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Die Zimmer sind wirklich schön, das Essen war gut, vor allem gab es mittags und abends immer Salat und Rohkost, die Situation im Speisesaal ist zum Teil etwas anstrengend, aber das ist nun mal so, wenn so viele Mütter und zum Teil recht kleine Kinder gleichzeitig essen.
Besonders gut waren die Sporttherapeuten, man hatte den Eindruck, sie haben ein persönliches Interesse daran, einen schmerzfrei und neu motiviert nach Hause zu entlassen, dadurch hat das Training sehr viel Spaß gemacht und man hat sich gut gefühlt.
Ich hatte auch großes Glück mit dem für mich zuständigen Arzt, er war sehr einfühlsam und wollte einem wirklich helfen, auch die Psychologen waren alle durchweg sehr nett und machten einen guten Job.
Die Betreuung der Kinder war in Ordnung, meine Kinder haben sich genau wie ich sehr wohl gefühlt und wir würden am liebsten so schnell wie möglich wieder hinfahren.
Fazit: das Haus Frisia ist uneingeschränkt zu empfehlen, vielen Dank für die schöne und sehr erholsame Zeit!

Danke an ein gutes Team

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Wobei dies an der Person liegt, der man zugewiesen wird. Die Aufnahmeuntersuchung bei der Vertretung war gut, das Abschlussgespräch nicht wirklich. Es gibt zwei sehr unterschiedlich gute feste Ärzte.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Sportprogramm mit den Trainern vom März 2019 war gut und dazu noch lustig.
Kontra:
Das warme Essen. Der Rest, die Salate etc. waren gut. Das ständige Essen mit allen Kindern ist furchtbar anstrengend. Die Geräuschkulisse ist enorm
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider bin ich total krank in der Klinik angekommen und konnte nicht alles in Anspruch nehmen. Daher ist der Kuerfolg nicht sehr groß, aber das Team der Klinik hat sich wirklich ins Zeug gelegt. Egal welche Abteilung, von den Putzfeen bis zur Leitung alle nett und bemüht die Kur zum Erfolg werden zu lassen. Alle hatten ein offenes Ohr. Das warme Essen könnte seinen Großküchencharakter noch ablegen und etwas an der Optimierung schrauben. Die Tatsache mit allen Kindern essen zu müssen ist anstrengend. Da wäre es toll, wenn man eine Lösung finden könnte und sei es für eine Mahlzeit am Tag. Die beiden Fitnesstrainer vom März 2019 waren jeder auf seine/ihre Art super. Da hat der Sport Spaß gemacht. Hier wäre es toll, wenn ein Programmpunkt immer vom selben Trainer in der selben Gruppe angeboten werden könnte, damit eine kontinuierliche Steigerung möglich ist. Einzelne Trainingspunkte könnte man verschriftlichen, damit wir Muttis es mit nach Hause nehmen können. Alles in Allem ist das Haus mit dem derzeitigen Personal super und wirklich weiter zu empfehlen. Ich kann auch hier einfach nur DANKE sagen. Die machen einen guten Job!!

Angenehmer und erholsamer Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Essen, Ausflugsmöglichkeiten, Strand
Kontra:
Kinderbetreuung, Inselangebote in den Wintermonaten etwas eingeschränkt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Frisia auf Borkum ist sehr zentral und Strandnah gelegen. Die Zimmer sind modern eingerichtet, hell und freundlich.
Bis auf wenige Ausnahmen war das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders sei hier Das Reinigungspersonal, Das Servicepersonal, die Physiotherapeuten sowie das psychologische Team genannt.
Die Anwendung sowie die häufig eingeplant "Zeit-für-mich" haben Den Kuraufenthalt zum Erfolg gemacht.
Einzig die Kinderbetreuung hat meinem Kind nicht sehr zugesagt, Sie wirkte weniger liebevoll als es vom heimischen Kindergarten gewohnt ist, trotzdem waren die Kinder jederzeit gut aufgehoben. Zudem waren die Kindergruppen viel draußen unterwegs und haben viele Plätze -und Spielplätze- der Insel kennengelernt.

Die Insel selbst bietet viele Möglichkeiten zum laufen, walken, spazierengehen, verweilen, schwimmen, Kultur und viele Erlebnismöglichkeit sodass der Aufenthalt mit Sicherheit nicht langweilig wird-auch bei sehr schlechtem Wetter.

Gut, aber nicht perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Wenig individuell
Krankheitsbild:
Bewegungsapparat, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt wunderbar in unmittelbarer Nähe zum Strand, wir haben die Zeit im Winter hier sehr genossen, Zimmer sind okay, Essen ist in Ordnung, Kinderbetreuung war sehr gut, Kind über 10 Jahre, Hausaufgabenbetreuung eine Stunde am Tag ist in Ordnung, leider gab es keine Freizeitangebote für Kinder über 10 Jahre, auch kein allgemeines Abend Kreativangebot wie man das in anderen Kliniken findet, dadurch waren die Abende oft sehr lang, das Personal ist bis auf eine Schwester sehr freundlich, die eine hatte es allerdings in sich und hat viele Patientinnen verärgert!! wir hatten leider 3 verschiedene Ärzte in den 3 Wochen es wurde uns aber gesagt, dies sei eine Ausnahme tatsächlich war das sehr nachteilig für uns, da wir auch das Aufnahmegespräch nicht beim eigentlich verantwortlichen Arzt hatten und im Nachhinein das Gefühl hatten, dass andere Patientinnen und Kinder besser beraten wurden. insgesamt war die ärztliche Betreuung jedoch gut, insgesamt fand ich die Klinik wenig individuell, heißt dass jeder Patient eigentlich die gleichen Anwendungen hatte (im sportlichen Bereich), man muss zwischen zwei Entspannungs- angeboten wählen und sich auch ein psychologisches Seminar aussuchen unabhängig davon ob man eines dieser Seminare braucht oder nicht, angeblich hat dies mit Verantwortung gegenüber der Krankenkasse zu tun. erstaunlich ist es nur dass man andere Patientinnen trifft die von dieser Regelung anscheinend ausgenommen waren und dann tatsächlich keines dieser Seminare besuchen mussten. diese sind sehr zeitintensiv! die Physiotherapeuten waren durchwegs sehr nett, wirkten sehr kompetent und haben mir und anderen viele gute Tipps für zu Hause mitgegeben. Weniger gut fand ich die zeitliche Planung der Termine, wir hatten sehr viel Sport teilweise dreimal am Tag verteilt über den ganzen Tag so dass man wenig zusammenhängende Zeit für sich alleine hatte, bei Änderungswünschen wurde eher unwillig reagiert,Fazit:ich würde nächstes Mal ein anderes Haus wählen.

Sehr zufriedenstellend!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Es war alles in Ordnung, die Zimmer, das Essen, als auch Service und die Therapie. Besonders gut fande ich die Sportaktivitäten, die draußen stattgefunden haben. Ich habe allerdings mehr Zeit mit meiner kleinen Tochter vermisst, da es weniger Mutter-Kind-Aktivitäten gab, dies wäre mein Verbesserungsvorschlag.

Angenehme Klinik in direkter Strandnähe

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches und herzliches Personal
Kontra:
Kinderspielplatz am Haus könnte größer und attraktiver sein
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit (Kind), Erschöpfung (Mutter)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne und zweckmäßige Klinik in direkter Strandnähe. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und Kompetent. Gute Bewegungs- und Entspannungsangebote. Außerhalb der Therapiezeiten bietet Borkum viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Lediglich der Spielplatz direkt am Haus ist nicht sehr attraktiv. Es gibt aber genügend öffentliche Spielplätze, auch am Strand.

Borkum hier kann man zur Ruhe kommen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam
Kontra:
Viel zu kleiner Geräteraum
Krankheitsbild:
Angst, Stress, Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöner Aufenthalt. Gute Angebote. Zimmer ausreichend. Für mich war es gewinnbringend und ich würde es jederzeit empfehlen.

1 Kommentar

bc74 am 07.03.2019

Hallo

Darf ich dich fragen in welchem Haus du warst ??

Schön war es

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wünsche und Anliegen der Patienten werden berücksichtigt
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Mutter-Kind-Klinik auf Borkum habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Lage, nur wenige Meter vom Strand entfernt, ist super und die Zimmer sind sehr schön und groß. Das Personal war immer bemüht und total hilfsbereit. Auch meine Tochter ist sehr gerne in die Kindergruppe gegangen.
Ich habe die Zeit hier sehr genossen und konnte mich gut erholen. Einfach mal vom Alltag abschalten, das war toll.
Gerade jetzt im Winter ist die Insel sehr ruhig und stressfrei gewesen. Die Klinik empfehle ich auf jeden Fall weiter und es lohnt sich, sich hier eine Auszeit auf Borkum zu gönnen.

2 Kommentare

bc74 am 07.03.2019

Hallo

Darf ich dich fragen in welchem Haus du warst ??

  • Alle Kommentare anzeigen

Super MutterKindKur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung/Essen/Ruhe
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Stress / innere Ruhe finden/Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Klinikteam ist sehr hilfsbereit und freundlich.
Die Therapieangebote sind auch in Ordnung jedoch könnte es zb. Eltern-Kind-Turnen geben.
Es könnte auch Seminare zwecks Elternerziehung geben.
Die Zimmer sind sehr schön und geräumig.
Essen war sehr gut.m
Ich finde ich es schade, dass man mit einem akut erkrankten Begleitkind zum niedergelassenen Kinderarzt/Hausarzt muss und nicht in der Einrichtung behandelt wird.
Ich würde das Haus weiter empfehlen!

1 Kommentar

bc74 am 07.03.2019

Hallo

Darf ich dich fragen in welchem Haus du warst ??

Erholung für Mutter und Kind

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles freundliches Team
Kontra:
Essenssiuation überfüllt
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Einrichtung weiterempfehlen. Das ganze Team war freundlich, besonderes Lob für die Schwestern, die sehr bemüht sind. Ich würde mir wünschen das noch individueller auf die Bedürfnisse des einzelnen gegangene. Und mehr Beispiele zur Verbesserung der Mutter Kind Aktion erfolgen. Einzig die essemsiguation ist stressig. Evtl könnte man hier die Lage entspannen durch eine zweite essensstation oder durch eine halbe Stunde zeitversetztes essen der einzelnen Gruppen. Es wäre auch schöner wenn die Kinder zum Essen in ihren Gruppen bleiben.

1 Kommentar

bc74 am 07.03.2019

Hallo

Darf ich dich fragen in welchem Haus du warst ???

Borkum hier kann man zur Ruhe kommen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern aus dem Arztzimmer
Kontra:
Viel zu kleiner Geräteraum
Krankheitsbild:
Lunge, Angst, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren jetzt 3 Wochen in dieser Einrichtung, unser Fazit:
Nette Klinik mit minimal Verbesserungspotenzial. Das Grundkonzept ist gut. Man findet Entspannung und Ruhe auch die Kinder sind gut betreut allerdings wenn man chronische Erkrankungen hat die man evtl aufarbeiten,verbessern oder im Griff haben möchte wären noch mehr Angebote notwendig. Bsw Massagen, Atemübungen oder ähnliches. Für Kinder hab ich mir etwas mehr Angebote gewünscht. Positiv ist zu erwähnen das alle sehr freundlich sind und stehts bemüht.

2 Kommentare

bc74 am 07.03.2019

Hallo

Darf ich dich fragen in welchem Haus du warst ???

  • Alle Kommentare anzeigen

Motivation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gewinnung der psychologischen Energie
Kontra:
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden. Die Kinder sind gut aufgehoben. Sportliche Aktivitäten sind vielfältig und erfüllend.

Es waren unvergessliche 3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Entschleunigung pur
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Frisia liegt zwischen Strand und Leuchtturm. Das Personal ist sehr nett und um das Wohlbefinden der Kurgäste bemüht. Die Zimmer sind hell und geräumig. Wir waren zu dritt und hatten ein rd. 23 qm großes und sehr schön möbliertes Mutter-Schlafzimmer mit Nasszelle sowie ein rd. 20 qm großes Kinderzimmer mit Doppelstockbett und „Schrankbett“. Babyphon über hausinterne Telefonanlage. Außerhalb der Therapiezeiten kann die Sauna und das Therapiebecken genutzt werden. Zur Freizeitgestaltung können Bücher, Spielzeuge, mit Decke, Sandspielzeuge etc. ausgeliehen werden. Wochentags gibt es Bastelangebote für groß und klein. Wasch- und Trockenmöglichkeiten sowie Teeküchen gibt es im Haus. Mütter können sich im kinderfreien Kaminzimmer zurückziehen. Im Aufenthaltsraum gibt es Kaffee- und Teeangebote sowie wochentags den Film des Tages für die Kids (Yakari, LeoLausemaus etc.) und samstags für die Großen einen Kinofilm. Essen gibt es früh und abends am reichhaltigem Buffet, mittags Menü und sonntags einen ausgedehnten Brunch. Drei Tage die Woche gibt es nachmittags ein Kuchenbüffet. Verhungern kann man hier wirklich nicht.
Je nach Therapiezielen gibt es unterschiedliche sportliche und therapeutische Angebote, wie Nordic Walking, Aqua Fitness und Wirbelsäulen Gymnastik und fakultativ im Moment Joggen für Anfänger, Yoga, Bauch intensiv, Ganzkörperfitness, Pilateswing und Tanztherapie, weiterhin Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung sowie Seminare u.a. zur Stressbewältigung.

Ein sehr schönes Kurhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich sehr wohl
Kontra:
Krankheitsbild:
Stressbewâltigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Frisia ist ein sehr schönes Haus. Die Zimmer sind mit Bad und TV sehr gut ausgestattet. WLAN kann man sich hier im Haus kaufen.Die Zimmer sind sehr sauber. Das Essen ist im Speisesaal. Morgens und Abends gibt es Buffet und Mittags bekommt man das Essen zum Tisch gebracht. Die Therapien sind sehr schön und Zuhause auch möglich weiter zu machen.Zu Fuss ist hier ein Rossmann und ein Edeka (City-Center) schnell zu erreichen. Der Strand ist auch sehr nahe gelegen. Wenn ich nochmal eine Kur machen sollte würde ich wieder kommen.

Tolle Insel der Entspannung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage toll, Kinderbetreuung sehr nett
Kontra:
Nicht ganzheitlich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Kuransatz ist leider nicht ganzheitlich, da sehr stark physische und psychische Tgerapiemethoden voneinander getrennt gehalten werden und auch kein wirklicher Austausch zwischen Patient und Therapeut angeregt wird.
Das Personal ist aber überwiegend freundlich und bemüht, die Zimmer sauber und freundlich, das Essen recht ausgewogen und das Klima und die Lage der Insel traumhaft. Das macht die Kur injedem Fall zu einem Gewinn, wenn man vorallem eine Auszeit und Entspannung sucht!

1 Kommentar

Anemone73 am 20.02.2019

Hallo, ich war auch hier zur Kur und diese Erfahrungen decken sich absolut mit meinen.

Super Kur Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Strukturierung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Klinikteam ist super hilfsbereit und freundlich. Die Therapieangebote sind auch in Ordnung jedoch könnte es öfter Eltern-Kind-Turnen oder Eltern-Kind-Schwimmen geben. Die Zimmer sind sehr schön und geräumig. Essen war auch gut. Alles sehr gut organisiert.

schöne Klinik

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwimmbad
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage super Team nette Betreuer sehr sauber Essen abwechslungsreich wir würden gerne wieder kommen

Gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer ansprechbar und hilfsbereit
Kontra:
Akut Krankes Begleitkind
Krankheitsbild:
Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich würde jederzeit wieder hierher kommen. Unglücklich finde ich die Tatsache, dass man mit einem akut erkrankten Begleitkind zum niedergelassenen Kinderarzt muss und nicht in der Einrichtung behandelt wird.
Das Essen war immer gut und abwechslungsreich.
Mit einer Ausnahme war sämtliches Personal, von Klinikleitung über Arztzimmer, Therapeuten, Service, Putzfeen und Verwaltung sehr nett und immer ansprechbar.
Ich fand die Kur über Silvester toll. Leider hatten viele Angebote und Läden auf der Insel geschlossen.
Gerne wieder.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen, Kinderbetreuung, Lage, Therapie-Angebote
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand, Infektanfälligkeit
Erfahrungsbericht:

Überschaubare Klinik mit kurzen Wegen zu den Therapie-Räumen als auch der Kinderbetreuung.
Sehr gutes Essen, was sowohl Kindern als auch Erwachsenen gerecht wird. Frühstück und Abendessen als reichhaltiges Buffet, mittags verschiedene Gerichte zur Auswahl. Sonntags wurde ein toller Brunch angeboten.
Waschmaschinen und Trockner (gegen fair kalkulierte Gebühr) gibt es ebenso wie mit Kissen und Decken bestückte Bollerwagen.
Lage absolut traumhaft: sehe zentral, dennoch ruhig, 2 Minuten zum Strand.
Indoor Spielmöglichkeiten und ein kleiner Spielplatz für verschiedene Altersgruppen vorhanden.
Das Personal war durchweg sehr freundlich, hilfsbereit und hatte immer ein offenes Ohr. Die Kinderbetreuung war sehr bemüht und liebevoll im Umgang mit den Kindern, auch um individuellen Pflegewünschen speziell im Kleinkind Alter gerecht zu werden.

Empfehlenswerte Kureinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Verwaltung ist nur eingeschränkt erreichbar)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage und Größe, Essen und Servicepersonal, Betreuungszeiten, Erreichbarkeit des medizin. Personals, organisator. Ablauf der Therapien, jeder scheint ein offenes Ohr zu haben
Kontra:
Angebote könnten abwechslungsreicher sein, Sporträume und Geräte könnten moderner sein, mehr Freizeitangebote außerhalb der Einrichtung für Kleinkinder wären toll
Krankheitsbild:
Kur aufgrund Erschöpfungszustand
Erfahrungsbericht:

Insgesamt eine gute und vor allem überschaubare Einrichtung, in welcher man sich schnell zurecht findet. Allerdings könnten sowohl die Therapieräume als auch die Patientenzimmer etwas größer sein, auch wenn die baulichen Gegebenheiten halt vorgegeben sind. Das Personal insbesondere im Speisesaal ist sehr freundlich und super aufmerksam. Das Essen ist lecker, auch wenn der Großteil nach Fertigzutaten schmeckt. Das therapeutische und auch das sportliche Angebot könnte größer und abwechslungsreicher sein. Die Lage ist super zentral und in unmittelbarer Nähe zur Strandpromenade.

Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vieles
Kontra:
Krankheitsbild:
Gestärkter als Mutter werden.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich hier nach einer geringen zeit wohl und alle hier sind freundlich.
Man nimmt von hier viel mit für zu Hause.
Ich kann sie nur weiter empfehlen.
Und die Kinder und ich würden jederzeit wieder uns für diese kur hier entscheiden.
Mal zur ruhe kommen.
Und auch etwas mehr fitness machen.und lernen mal etwas für sich zu tun.weil nur gestärkt kann man viel erreichen.

Borkum Haus Leuchtfeuer

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Modernisierung wäre notwendig, die Matratzen sind Grauenvoll)
Pro:
Mittagessen, Ärzteteam, Kinderbetreuung, Medizinische Ziele, Psychotherapie Team, Physiotherapie Team.
Kontra:
keine Abwechslung beim Frühstück und Abendessen,
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Psychische Belastungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem eine sehr gute Klinik um mit seinem Körper in Einklang zu kommen, im Leuchtfeuer zwar etwas veraltetes Möbiliar und nur Zweckmäßig eingerichtete Gruppenräume zum Beisammensitzen.
Das Mittagessen war abwechslungsreich und Lecker.
Frühstück und Abendessen waren Täglich das selbe außer Sonntags bis auf 3 bis 4 Ausnahmen als es abends auch mal Milchreis gab anstatt nur Brot, Brötchen und Salat.

Ich habe die Zeit hier genossen weil ich nicht mit der Einstellung hier her gekommen bin in ein 5 Sterne Hotel zu ziehen.

Alles in einem Top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Nicht nutzbare Therapie becken
Krankheitsbild:
Depressionen und Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Beratung
Einfühlsames Team
Kindergerechte Einrichtung
Betreuungszeiten sind Super
Essen ist vielseitig und schmeckt
Therapeuten sind nett und die Anwendungen waren klasse
Nur schade das dass Therapiebecken nicht nutzbar war

Eine nette Einrichtung in einer tollen Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Leider sind die baulichen Gegebenheiten so wie sie sind und lassen sich nicht ändern. Sporträumlichkeuten sehr klein und nicht zeitgemäß eingerichtet)
Pro:
Eine super Auszeit mit einer Traumlandschaft
Kontra:
Gute Klinik mit Personalmangel
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Müdigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine nicht zu große Klinik. Alles sehr übersichtlich. Der Strand und die Meeresluft sind einmalig.
Wir haben eine schöne Zeit verbracht.

Im großen und ganzen schöne, aber ausbaufähige Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr bemühte Erzieher, Lage direkt am Meer
Kontra:
Zu wenig Sport- und Freizeitangebot
Krankheitsbild:
psychosomatk, Erschöpfung, kopf- und Rückenschmerzen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik:
Die Lage der Klinik ist super; nur 100 Meter bis zum Strand.
Das Personal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit.
Die ärztliche Versorgung ist ausbaufähig. Das aufnahmegespräch dauert zwischen 2-5 Minuten. Mit größeren körperliche Problemen ist man hier nicht ganz an der richtigen Adresse. So hatte ich beispielsweise nach drei Tagen starke Rückenschmerzen und hab um einen Termin bei einer Physiotherapeuten gebeten. Diesen habe ich bis zuletzt nicht bekommen...

Sport/Bewegung:
Das Sportangebot ist für Sportambitionierte leider zu klein (Walken, Nordic-walking, aquagymnastik und rückenschule). Für Frauen, die weniger sportbegeistert sind, aber vollkommen ausreichend.

Der Therapieplan leider manchmal schlecht getimed (15 Minuten zwischen aquagymnastik und nächsten kurs).

Essen:
Das Essen war für mich in Ordnung. Ich hätte gerne etwas mehr frisches Obst gehabt. Das Brot beim Abendessen war leider sehr trocken. Ansonsten immer eine gute Salatauswahl.

Kaffe ist leider kostenpflichtig (außer beim frühstück).

Kinderbetreung:
Ich hatte vor der Kur große Sorge, da meine Tochter zur Zeit unter großer Trennungsangst leidet und auch zu Hause am liebsten nirgends ohne mich bleiben will. Die Betreuer waren aber alle sehr freundlich und einfühlsam und hatten immer ein Bein für meine Tochter frei, damit sie sich beim abgeben auf den Schoß setzten konnte. Das hat die Sache ungemein erleichtert. Wie aber auch in normalen Kindergärten ist viel zu wenig Personal für die große Anzahl an (alles zwei Wochen fremden) eindeutig zu wenig. Bei Erkrankung von einer Betreuerin gab es dann leider nur noch eine notbetreuung zu Zeiten von Anwendungen.
Auch war es ungemein schade, dass die Kinder nie gemeinsam gebastelt oder gesungen haben (vorweihnachtszeit). Das Konzept der Klinik ist halt "raus" bei Wind und Wetter, was halt bei vielen Kindern dazu geführt hat, dass sie nicht so gerne in die Betreuung gegangen sind.

Borkum Rehaklinik- mein Resumee kurz und knapp

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Angebote, neu gestaltes Kindertorezimmer, Kaminzimmer, Sauberkeit
Kontra:
Psychologen nicht richtig auf Probleme eingegangen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine Wunscheinrichtung, wurde auch nicht enttäuscht. Es ist eine Recht kleine Klinik (60 Frauen im Wechsel alle 2 Wochen). Es war herauszuheben dass die Kinderbetreuung sehr liebevoll und abwechslungsreich ist. Danke hier noch einmal an alle Erzieher der Dünenzwerge und der Inselkäfern. Ich habe wundervolle, erholsame Wochen erlebt, mit und ohne Kinder. Essen ist wählbar und lecker. Salat ist Mittag und Abend am Buffet frisch. Dass die Kaffeemaschine ab und zu streikte ist ein kleines Manko. Ansonsten alle sehr freundlich und aufmerksam. Danke auch den Damen von der Reinigung sowie dem Hausmeister. Alles in allem, ich komme wieder.

Es war toll

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe und ms
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne, nah am Wasser gelegene Klinik.
Das Personal nimmt sich Zeit bei fragen oder Beschwerden. Auch bei kleinen Unfällen wird super geholfen.
Die Kinderbetreuung ist Spitzenklasse. Mein Sohn hatte nicht einen Tag wo er nicht hin wollte. Es geht täglich raus, auf gesunde Ernährung wird viel wert gelegt.
Leider sind wir in der Nebensaison hier, das heißt viele Geschäfte oder Attraktionen von Borkum sind schon geschlossen. Nichts desto trotz gab es keinen langweiligen Tag.

Zwischendurch hat jeder Luft im Plan so das er auch mal ohne Kind ein wenig die See und vor allem die Ruhe genießen kann.

Ein riesiges Dankeschön, ich kann es nur empfehlen. Es waren schöne drei Wochen.

waren zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, physikalische Abteilung
Kontra:
nichts spezielles
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Großen und Ganzen mit der Klinik zufrieden. Die aller meistens Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Bei Problemen war man sehr bemüht eine Lösung zu finden. Die Unterbringung sowie Verpflegung waren ebenfalls okay. Die Kinder sind gerne in die Betreuung gegangen und konnten viel an der frischen Luft spielen. Borkum an sich ist eine tolle Insel und es gibt einiges was man am Wochenende unternehmen kann.

im Großen und ganzen okay

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Flexibilität Kinderbetreuung
Kontra:
zu wenig Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (4 Jahre) auf Muki Kur.
Ich hatte keinerlei Erwartungen, weil ich mir nicht vorstellen könnte, was auf mich zukommt.
Ich bin so relativ zufrieden. Die Zimmer sind in Ordnung und groß genug. Ich fand es schön,dass ich meine Tochter aus der Betreuung holen konnte, wann ich wollte und wir zusammen essen konnten.
Ich hatte trotzdem noch genügend Zeit für mich.
Sportliche Angebote waren auch in Ordnung. Schade, dass das ein oder andere mal was ausgefallen ist.
Das Essen war im Großen und ganzen auch okay. Das mal was nicht schmeckt ist wahrscheinlich normal.
Am Wochenende und abends ist leider kein Programm. Da hätte man vielleicht ab und zu was anbieten können.
Die Therapeuten haben mir sehr weiter geholfen. Ich hatte 3 Einzelgespräche und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Meine Sorgen und Probleme sind auf jeden Fall leichter geworden.

Meine Erwartungen wurden übertroffen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern (3,5) 3 Wochen in der Mutter-Kink-Klinik im Haus Leuchtfeuer auf Borkum. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und waren mit dem gesamten Personal sehr zufrieden. Die Zimmer waren optional eingerichtet und sehr sauber. Die Speisen sehr abwechslungsreich und gut.Das Psychologische Team war spitze und die therapeutischen Angebote wurden auch sehr gut ausgeführt. Die Thearapien haben mir sehr gut gefallen, nach meinem Geschmack hätten es aber in den drei Wochen doch mehr sein können.So blieb mir natürlich auch viel Zeit für mich selbst, denn die Kinder konnten auch außerhalb der Therapiezeiten betreut werden. Im Speisensaal hatten wir einen sehr guten Platz, an dem es schon etwas ruhiger war, denn mitten im Geschehen, wo die meisten Familien saßen war es bei so einer großen Anzahl von Kindern natürlich schon sehr laut. Wir sind mit dem Kurhaus Leuchtfeuer sehr zufrieden und würden eine weitere Mutter- Kind- Kur wieder dort verleben wollen.

1 Kommentar

bc74 am 20.02.2019

Hallo Tanb84

Hast du Bilder von der Klinik ??? Und oder kannst du mir sagen wie das dort ist mit der Betreuung, sprich müssen die Kinder den ganzen Tag in der Betreuung bleiben ?? Gibt es ein Kühlschrank auf dem Zimmer ??? Und wie sieht es mit WLAN aus, gibt es das nur auf den Zimmer oder im ganzen Haus ???.

Würde mich über eine Rückantwort von dir freuen

Danke

Lg

Schöner Erholungsort. Reizklimaist nicht zu Unterschätzen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites geduldiges Personal
Kontra:
Sehr kleiner Buffetraum
Krankheitsbild:
Empfindliches Bronchiales System. Asthmatiker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einrichtung ist sehr sauber, das Personal sehr freundlich und geduldig mit Mutter und Kind. Die Klinik liegt ca 100m vom Strand entfernt. Bollerwagen sind vor Ort.
Auch ein Spielplatz ist am Haus und diverse andere Spielplätze zu Fuß gut erreichbar.
Die Essenzeiten außer sonntags sind auf eine Stunde begrenzt

Es ist rund um die Uhr eine Krankenschwester vor Ort. Es gibt " indoor" Spielmöglichkeiten. Kleines Kinder Fernsehprogramm am Abend.
WLAN gegen Gebühr. Sauna und Kleines Schwimmbecken vorhanden und kann beides auch mit Kind genutzt werden. Waschmaschine und Trockner vor Ort. Waschmittel kann man in der Drogerie (500m) erwerben. Wäschestander sind auch vor Ort.

Das lokale Reizklima führte vorerst zu einer Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

Top klinik eine Wohlfühloase für Mutter und kinder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2918   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Allgemeiner Erschöpfungszustand,Pobleme in der Alter Kind Beziehung,leicht reizbar
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super schöne klinik Die Zimmer waren
Optimal ausgestattet sauber und gepflegt. Das Spielzimmer war sehr liebevoll eingerichtet es gab viel Spielzeug und dieses befand sich in sehr guten Zuständen.Das kaminzimmer (nur für Mamas)War sehr gemütlich eingerichtet.

Es war ganz schön

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphäre
Kontra:
Eingang auf eigene Wünsche
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist eher gemütlich und wirkt nicht wie eine typische Klinik was ich sehr ansprechend fand. Die Zimmer sind zweckmäßig aber schön eingerichtet und es ist alles vorhanden was man benötigt. Das Essen war in Ordnung allerdings könnte das Mittagessen etwas mehr Gemüse beinhalten.
Die Kinder sind Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 16:30 Uhr betreut und die Betreuer sind gerade bei den kleinen Kindern mit Schwierigkeiten sehr engagiert. Das Haus verfügt über 5 Waschmaschine und Trockner, welche ausreichend sind. Für die Zeit nach der Betreuung steht im Erdgeschoss ein Spielzimmer für Kinder bis ca. 8 Jahre zur Verfügung, welches auch rege genutzt wird. Leider ist es nicht sehr groß und die Lautstärke manchmal kaum zu ertragen. Hier wäre es toll, wenn die Leitung ein weiteres Zimmer einrichten könnte um die Menge an Kindern etwas zu entzerren.
In der Klinik werden im Sportlichen Bereich Wirbelsäulengymnastik, Schulter-Nackengynastik, Aqua-Fitness, Walking, Nordic-Walking und evtl. auch Adipositas-Sport (bei meinem Aufenthalt kam der Kurs leider nicht zustande) angeboten. Mehr leider nicht. Ich hätte in meiner Zeit dort gerne etwas abgenommen aber das war leider durch verschiedene Faktoren nicht möglich. Auch die Ernährungsberatung fand erst in der Mitte des Kuraufenthaltes statt. Für jemanden der abnehmen möchten um auch dadurch sein Selbstwertgefühl wieder etwas zu steigern ist das Haus Frisia nicht die richtige Adresse. Auch finden in diesem Haus keine Gruppengespräche statt.
Ansonsten gibt es Seminare bezgl. Stressbewältigung, Selbstwertgefühl, Depression und Elternkompetenzen. Hier kann ich nur zu den beiden ersten Seminaren sagen, das sie teilweise ganz hilfreich waren. Einige Tipps habe ich mit genommen und werde versuchen sie in mein Leben zu integrieren. Alles in allem war mein Aufenthalt sehr schön würde aber das nächste mal eine andere Klinik auswählen in der mehr auf meine Abnahme- und Sportwünsche eingegangen wird und es auch Gruppengespräche gibt.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nähe zum Meer
Kontra:
Insgesamt wird es schon sehr teuer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Atmosphäre im Haus ist familiär. Das Essen war immer sehr abwechslungsreich und frisch. Unser Zimmer war etwas klein, ich hätte es mir etwas größer und komfortabler eingerichtet gewünscht.
Das Personal war immer sehr bemüht. Außerdem freundlich und zuvorkommend.
Ich würde mir wünschen, dass sich alle Patienten an die Regeln halten. Da dies nicht immer der Fall war, war es im Haus häufiger sehr unruhig, da die Kinder trotz Aufsichtspflicht nicht beaufsichtigt wurden und herrenlos durch die Flure strömten und schrien.

Von den Therapien her war ich sehr zufrieden. Zwischen den einzelnen Anwendungen blieb genug Zeit um zu sich zu kommen und die Freizeit für sich oder die Kinder zu nutzen

Diese Klinik ist gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles hat gut funktioniert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Klinik befindet sich sehr nah am Strand und Promenade
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, ständige Müdigkeit, starke Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Oktober -Anfang November 2018 in der Klinik.
Der Aufenthalt hier war sehr angenehm und hat mir geholfen.
Die Verwaltung, das Personal, das Ärzteteam kümmern sich um alle auch so kleine Problemen.
Alles ist gut organisiert, sowohl die Behandlungen als auch die Kinderbetreuung.
Ich kann die Klinik weiter empfehlen.

Wieder fit für is alltäglichen Anforderungen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Strandnähe
Kontra:
Enge des Speisesaals
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich hier um eine Kur Klinik, bei der sich Familien erholen und wieder zu Kräften kommen sollten. Das ist super gelungen, wir waren gut versorgt und hatten wunderbare Tage auf der Insel. Die Betreuung, dass vielfältige Bewegungsangebot und das reichhaltige Essen haben für hervorragende Erholung gesorgt, so dass wir mit neuer Kraft den Alltag daheim bewältigen können.

Wie immer prima

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik und Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann über meinen 4. und leider letzten Aufenthalt nicht meckern. Meine Kinder waren über die 4 Kuren immer sehr zufrieden in der Kinderbetreuung und ich mit meinen Therapien. Enttäuschung kommt eigentlich nur bei denen auf, die falsche Erwartungshaltungen haben. Das ist eine Mutter-Kind-Klinik und kein 5 Sterne Hotel.
Die Zimmer sind relativ unterschiedlich, aber für meinen 12 jährigem Sohn und mich empfand ich unser Zimmer schon fast wie einen Palast. Wir hatten viel Platz und ich kam sogar in den Genuss eines der wenigen Familienbetten - ganz für mich alleine. ????
Das Essen war immer ausreichend, dass wir gut satt werden konnten. Prima war die frische Salatauswahl zum Mittag- und Abendessen. Lediglich die Rezeptur der Erbsensuppe sollte einmal ordentlich überdacht werden! Aber in 3 Wochen gibt es sie nur einmal und man kann dann ja auch auswärts essen, wenn man sich der Suppe nicht stellen will. Wenn ich also schon eine Suppe als Negativpunkt aufführe, dann kann alles andere in der Klinik nur prima sein. ????
Ich würde auch noch ein 5. Mal in diese Klinik fahren, aber erstens sind meine Kinder jetzt alle zu alt und irgendwann mal muss es auch vorbei sein mit Mukikur.

Schön mit Luft nach oben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (schon alles etwas trutschig)
Pro:
Personal sehr freundlich
Kontra:
Müll
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Niedergeschlagenheit
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder und ich hatten hier eine gute Zeit im Haus Leuchtfeuer.

Das Personal ist durchgängig sehr nett und ich habe mich gut betreut gefühlt.
Die Kinderbetreuung hat noch Luft nach oben.

Sehr gestört haben mich die vielen Einwegverpackungen beim Essen. Marmelade etc. nur in Portionspackungen. Das finde ich ökologisch mehr als fragwürdig

Insgesamt eine Klinik, die weiter zu empfehlen ist

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute Sportangebote
Kontra:
veraltete Einrichtung im Stil einer Jugendherberge / unflexible Saunazeiten
Krankheitsbild:
Allergie/Asthma/Zustand nach Lungenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine etwas „in die Jahre gekommene“ Einrichtung, die mal modernisiert werden müsste. Dennoch hat es mir und meinen Kindern dort gefallen! Die Klinik versucht ein breites Spektrum an Maßnahmen anzubieten. Wer etwas bezüglich Lunge oder Allergie sucht, sollte sich lieber eine spezialisierte Klinik suchen. Ansonsten läuft man Gefahr zwischen einer Vielzahl sich trennenden/getrennten Elternteilen/Alleinerziehenden zu sitzen.

Energie schöpfen auf der Insel

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Erzieher der Kleinkinder
Kontra:
Zu wenig Schule für größere Kinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen war es sehr schön.
Wenig medizinische Betreuung bei ernsteren Fällen da Insel.

Mutter/Kind-Kur auf Borkum

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie, Lage
Kontra:
Enge Speisesaal und kurze Essenszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Älteres Haus in jedoch zentraler und strandnaher Lage. Personal sehr zuvorkommend, gute Physiotherapie und nette Kinderbetreuung und Schwestern, Der Speiseraum ist jedoch sehr klein für die vielen Mütter und Kinder, insbesondere die kurzen Essenszeiten sorgen oft für viel Gedrängel. Ansonsten gibt es für die Kinder Sandspielzeug und Bollerwagen zum Ausleihen, Spielräume und ein Schwimmbad. Borkum bietet außerdem viele Freizeitmöglichkeiten. Zum Erholen und Kraft tanken ist man hier richtig. Danke für die Zeit!

Mutter-Kind-Kur immer wieder gerne!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es wurden neue Dinge angeschafft, weiter so!!!)
Pro:
Super Lage, sehr zentral, direkt am Strand, nette engagierte Mitarbeiter, Erneuerung des Kaminzimmers und des Kinderspielraumes
Kontra:
Fritzhaus könnte besser ausgestattet werden: Angebote für Jungen und Konstruktionsspielmaterial. Personalmangel allgemein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage! Traumhafter Strand! Super Wetter! Ganz nette andere Mütter! Engagierte Mitarbeiter!

Daumen hoch!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Lage , sehr nettes Personal, kleine und gemütliche Klinik!
Würde sofort wieder her fahren

Tolle Lage auf die sich ausgeruht wird

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung bei den Dünenzwergen, das Engagement des Pflegepersonals
Kontra:
Kaum Anwendungen, das Essen
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, allgemeine Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat aufgrund der wundervollen Insel Borkum eine besonders tolle Lage. In unmittelbarer Nähe befinden sich Strand und Einkaufsmöglichkeiten, dass auch fast das einzigst Positive hier ist. Die Klinik an sich trägt wenig zum Abschalten, Umdenken oder zur Neuorientierung eingefahrener Lebensgewohnheiten bei ... leider. Geschuldet ist dem Ganzen wohl eine chronischen Unterbesetzung an Fachleuten. Gerade einmal zwei Physiotherapeuten waren in den ganzen 3 Wochen Kur zugegen, die sich um alle Mütter, wie auch um alle therapiepflichtigen Kinder, kümmern mussten. Somit bietet die Klinik weder Kneipp-Anwendungen, Massagen, Step-Aerobic, Pilates, Yoga oder dergleichen an. Die Anwendungen der Kinder bestanden lediglich darin, gemeinsam Ballspiele zu spielen, selbst beim Haltungssport.
Auch Eltern-Kind-Interaktionen oder Gruppenzusammenführungen werden nicht beachtet oder gefördert. Alles beruht hier auf Eigeninitiative. Sofern eine erschöpfte Mutter die Kraft hat, viele Aktivitäten für sich und für ihr(en) Kinder(n) zu organisieren, kann sie eine wunderbare Zeit hier verbringen. Aber bitte das nötige Kleingeld nicht vergessen, da es sich um eine Touristeninsel handelt.
Auch vom Essen sollte man nicht all zu viel erwarten. Es gibt viele Fertigprodukte und frische Fischgerichte sucht man hier vergebens. Aber nichtsdestotrotz sind alle Mitarbeiter freundlich und bemüht und versuchen selbst das beste aus ihrer unglücklichen Situation zu machen.
Besonders lobenswert ist die Betreuung bei den Kleinsten, den Dünenzwergen, gewesen. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Verbesserunswürdig!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Angebote/Therapie
Krankheitsbild:
Müdigkeit Erschöpfung Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage
Teils nettes und engagiertes Personal.
Zu wenig Therapien- vor allem bei der Physiotherapie!

Auszeit für mich und meine Mädels

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küchenpersonal, Schwestern
Kontra:
Personalmangel, fehlende Abendangebote
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Angsterkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es waren wunderbare, erholsame 3 Wochen! Das Essen war super, die Zimmer sauber, hell und freundlich. Trotz einiger kleiner Problemchen wie Kaffeautomat defekt, Therapieausfall und Personalmangel hatten wir eine unvergessliche Zeit!

Klein aber fein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgebung , Größe der Klinik
Kontra:
Wenig Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine kleine Mutter Kind Klinik, Schwerpunkt psych. Erschöpfung und orthopädische Beschwerden. Die Therapien sind effektiv und sinnvoll , könnten aber ein wenig mehr sein . Therapeuten geben ihr bestes , den geringen Personalbestand auszugleichen . Die Kinderbetreuung ist in Ordnung , Verpflegung und Zimmerausstattung und Reinigung gut .
Die Klinik liegt auf der Insel Borkum . Allein das Klima und die Weitläufigkeit am Strand sind Erholung pur.

Gut organisierte Einrichtung für selbst Aktive

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Menschen mit Eigeninitiative
Kontra:
Individuelle Problematiken werden nicht bearbeitet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

PRO
-flexible, enagierte Kinderbetreuung
-Wählbarkeit eines thematischen Schwerpunktes möglich (Stress, Erziehung, Depressionen)
-Freundlichkeit des Personals
-direktes Reagieren bei Problemen/Fragen
-Nutzung von Sauna und Schwimmbad im Haus außerhalb der Theapiezeiten


KONTRA
-keine psychologische/ psychotherapeutische Beratung
-thematischer Schwerpunkt wurde anhand einer oberflächlichen PPPräsentation "abgearbeitet"
- wenig bis gar kein Erfahrungsaustausch in der Gruppe möglich
-zeitweise chaotische Buffetsituation durch kleinere Kinder
-oft defekte Wasserautomaten

Rundum gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einfach toll!
Ich war in dieser Klinik mit meinen beiden Söhnen (2 und 5) und wir hatten eine tolle Zeit. Die Kinder waren in zwei verschiedenen Gruppen, aber gerade bei den ganz Kleinen haben sich die Erzieherinnen ganz viel Mühe gegeben, dass alles klappt und ich auch an meinen Anwendungen teilnehmen kann. Die Lage ist super, wir waren direkt am Strand, das Essen war gut, meine Jungs waren begeistert. Das Sportangebot war für mich passend, Personal und Ärzte ausgesprochen nett. Besonders hilfreich war das psycho-soziale Team. Viele Räume durften wir auch außerhalb der Betreuungs- und Therapiezeiten nutzen. Dazu hatten wir super Wetter auf dieser Trauminsel!

Kurklinik, gut!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Borkum
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Ausgebrannt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zufrieden

Tolle Klinik im Nordseeparadies

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Lautstärke im Essenraum
Krankheitsbild:
Trennungssituation, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr schöne Klinik direkt in der Nordsee. Tolle Unterbringung, gutes Fachpersonal und wunderbare Angebote zur Erholung, Sport und Freizeit. Die Insel ist der Hammer und unbedingt empfehlenswert. Insbesondere der Physiobereich und die Kinderbetreuung sind ein großes Lob wert. Tolle Menschen!!! Wir kommen bestimmt wieder! Danke für alles!

Einfach nur schöne insel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin zufrieden mit der Reha Klinik.. Super nettes Personal die Angebote sind auch OK ich kann es weiter empfehlen..
Der Strand ist ein Traum eine tolle Insel ich bin von weit her gefahren und es hat sich definitiv gelohnt wäre gerne noch länger geblieben.. Die Therapeuten sind alle sehr nett..
Zimmer sind auch OK...

Gute Klinik mit Verbesserungspotential

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage, schöne Insel, abends immer leckere Salate, tolle psychologische Beratung, sehr gute Physiotherapeutinen
Kontra:
Sportangebot nur sehr begrenzt, ärztliche Betreuung lässt zu Wünschen übrig
Krankheitsbild:
Schmerzreduzierung, Erschöpfung, Stärkung des Selbstwertgefühls
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist top. Man wird herzlich empfangen und nach der Hausführung kann man sich im Haus gut zurechtfinden.

Insgesamt hat uns die Kur sehr gut getan und wir sind zufrieden.

Pro´s & Kontra´s:

Das Eingangsgespräch beim Arzt war sehr gut, das Zwischengespräch leider um so weniger. Ich wurde nach höhstens 3-4 Min. inkl. Blutdruckmessen abgefertigt. Auf meine Fragen & Vorschläge zur Anpassung meines persönlichen Kurplans ist die Ärztin nicht eingegangen. Änderungen sind scheinbar nicht vorgesehen. Das fand ich sehr ärgerlich und nicht zielführend, denn bei der Hälfte der Kur kann man meiner Meinung noch nachjustieren, damit es der Mutter besser geht und die Kur erfolgreich ist.

Die Phsioherapeutinen sind wirklich sehr gut. Sie gehen auf die Mütter ein und sind sehr freundlich. Es hat viel Spaß gemacht an den Kursen teilzunehmen. Insgesamt ist das sportiche Angebot jedoch sehr mager. Keine Massagen, Yoga, Bauch-Beine-Po o.ä., das fand ich sehr enttäuschend.

Die persönliche psychotherapeutische Betreuung war in meinem Fall einfach top! Vielen Dank dafür.<:0)

Die Kinderbetreuung kann leider nur bedingt empfohlen werden. Wegen Krankheitsfällen in der Gruppe der Kleinkinder (bis 3J.) wurden die älteren Kinder regelmässig nicht betreut. Die Betreueng fand dann nur wähernd der Therapiezeit statt. Das war ärgerlich vor allem da dieses Thema ein Dauerthema zu sein scheint.

Das Essen fand ich insgesamt ok. Die Salate abends sehr lecker, allerdings das Angebot an Aufschnitt viel zu einseitig. Morgens und abends immer das Gleiche! Die kalorienreduzierte Kost ist auch eher ein Scherz. Der Unterschied besteht meistens nur darin, dass man Vollkornnudeln oder -reis verwendet. Der Rest ist gleich.

Die Zimmer fand ich ok allerdings bestehen teilweise große Unterschiede zwischen den Zimmern. Manch einer hatte ein Appartement über 2 Etagen manch einer nur ein Minizimmerchen. Das führt zur Verärgerung & Unverständnis! Unser Hausteil war ab 20 Uhr sehr ruhig.

Kur war ein voller Erfolg !!!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Freundlichkeit aller Mitarbeiter in der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Hautallergie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Kinder waren während unserer Vater-Kind-Kur ärztlicherseits sehr gut betreut. Aus pädogogischen Betreuungspunkten war es vollend okay in der Klinik auf Borkum.

Borkum jederzeit wieder, aber eher ein anderes Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tolle Insel, super Lage
Kontra:
Zu wenig Sportangebote, keine Massagen, Kinderbetreuung nur mittelmäßig
Krankheitsbild:
Schlafprobleme, Angstzustände, alleinerziehend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top:
- Die Lage. In unmittelbarer Strandnähe und zur Innenstadt ebenfalls ganz nah
- Schwimmbecken und Sauna (wenn auch nicht sonderlich groß und modern) im Haus
- Patientenwechsel immer alle 3 Wochen, man hat also stets die gleichen Mitpatienten um sich
- auch Väter mit Kindern (wenn auch in starker Unterzahl) vorhanden
- Personal zum größten Teil sehr nett
- Zimmer sauber, gepflegt (es ist ein Kurhaus, kein 5 Sterne Hotel!)

Flop:
- Das sportliche Angebot im Haus war mir zu lasch. Allgemeine Sportkurse wie Bauch - Beine - Po, Zirkeltraining etc. werden nicht angeboten. Für Nordic Walking, was angeboten wird, brauche ich persönlich keine Gruppe, das kann ich (in meinem eigenen Tempo) auch alleine machen
- keine Massagen (in anderen Kurhäusern gibt's das sehr wohl!)
- Gruppentherapien für Alleinerziehende gibt's nicht, dafür "muss" eine Gruppentherapie (entweder Stress, Depression oder Elternkompetenzen) gewählt werden - für mich persönlich nicht ganz passend
- zu wenig Therapeuten vorhanden (ist aber wohl ein zur Zeit herrschendes allgemeines Problem)
- das Haus hat ca 30 Parteien, in meinen 3 Wochen ging ein Magendarmvirus um, mindestens jede 2.Familie war betroffen, wir leider auch :-(
- Kinder ab 6 Jahren machen zu Beginn einen Buffet-Führerschein, um alleine ans Buffet zu dürfen, was im Prinzip ja prima ist, aber leider gehen auch fast alle jüngeren Kinder alleine ans Buffet und mischen z. B. gerne mal die Brötchen mit den Händchen im Korb umher...
- Wegen Personalengpass wurden die 7-9 jährigen durchgängig zusammen mit den 4-6 jährigen betreut, das waren für mich a) zu viele Kinder auf einmal und b) zu wenig Programm, das auch außer Haus geboten wurde. Die Kinder waren eigentlich nur geparkt, obwohl man doch auf dieser schönen Insel so viel draußen erleben könnte... Therapie-Kinder hatten wenigstens mal Wasserfitness oder Bewegung in der Turnhalle, Nicht - Therapie - Kindern wurde nahezu nichts geboten
- Hausaufgabenbetreuung nicht sonderlich gut

Einfach alles perfekt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal, leckeres Essen, tolle Insel
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat eine tolle Lage, wie bereits in vielen Bewertungen erwähnt. Wir hatten eine wirklich wunderschöne Zeit und haben die Insel in vollen Zügen genossen.
Das Therapieangebot hat mir sehr zugesagt!
Vielen Dank für alles was ich hier von Borkum alles mitnehmen darf.
Wirklich das einzige Manko waren die hellhörigen Zimmer. An Schlaf war auch Sonntags nicht zu denken wenn das Getrampel inkl. Möbelrücken über einem ab 6:00 losging...

1 Kommentar

Schurrilein am 15.09.2018

Bemerkenswert ist sicherlich auch, dass es in dieser Klinik innerhalb eines Jahres die vierte Klinikleitung gibt. Was machen die dort?

Kuraufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Lage ist die Klinik sehr schön, da diese sich in direkter Nähe zum Meer befindet. Die Mitarbeiter sind hilfsbereit und freundlich. Ich denke gerne an den Aufenthalt zurück und würde die Klinik weiterempfehlen.

Sehr schöne Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kinder dort.
Es hat uns wirklich sehr gut gefallen. Wir konnten uns sehr erholen. Die medizinische Versorgung war ok könnte aber etwas ausgebaut werden. Ich fande die Therapien sehr hilfrei die ich versuche Zuhause weiter zu führen. Super war auch, dass die Mamis auch Abend die Sauner und das Schwimmbad nutzen konnte. Sehr zu empfehlen.

Sehr zufrieden

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport /Lage /Strand
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Hautproblem / kindermedizin /Gelenkbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Wir haben 3 schonen Wochen im Haus Frisia auf Borkum gehabt, mit meine 3 kindern .Klinik 2 min.von strand und von Zentrum Geschäft. Ich bin sehr zufrieden gewesen und habe mich gut Erholung.In hause war alles sehr gut gefleckt und sehr freundliches Personal in allgemein
Mit Betreuung sind werklich sehr flexible,ich durfte meine kindern bringen wie mir angepasst habe.Im Speisesaal war laut und sehr warm in der kleine raum .Mann durfte auch die Fruschtück und abends Brot in zimmer mitbringen.Wasser trinken wir durfte selbst nehmen, war kostenlos.Abends gips Sauna und dürfen auch die Pool benutzen,einfach super!
Habe riesig Freud gehabt .Wurde ich sehr gerne weiter empfehlen.
Vielen danke.
V.Gruß

Kur 2018

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr zentral und nah am Strand. Zimmer sind gut. Essen sehr gut, viel Auswahl morgens und abends am Büffe. Viele Freizetmöglichkeiten. Medizinische Betreuung sehr gut. Therapien waren sehr gut. Ich würde auf jeden Fall nochmal Kur in der Klinik machen.

Super Einrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Es fehlt ein grosser Aufenthaltsraum
Krankheitsbild:
Psychosomatische Gastritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in Vater Kind Kur in der Klinik und muss sagen das mir das Konzept super gefallen hat. Das personal bekommt von mir 99 VO 100 Punkte.

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist sensationell, 1 Minute von der Promenade entfernt und 2 Minuten ins Zentrum. Besser geht’s nicht.

Wir haben uns im Haus Frisia sehr wohl gefühlt.
Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sauber und dem Zweck entsprechend.

Das Therapieprogramm besteht hauptsächlich aus sportlichen Angeboten, die auch sehr gut sind.

Also ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.

1A Klinik mit super Lage

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Umsorgung ist großartig
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage ist einmalig. Direkt an der Promenade.
Es gibt nichts negatives, was ich über die Klinik sagen kann.
Therapien sind toll.
Sowohl Sport als auch die Seminare haben mir gut weitergeholfen. Essen war immer lecker. Kinderbetreuung war engagiert. Kids sind jeden Tag draußen und haben ein abwechslungsreiches Programm.
Die Betreuung der Patienten ist auch prima. Schwester und oder Arzt immer erreichbar.
Zimmer ausreichend groß und sauber.
Das Schwimmbad im Keller kann außerhalb der Therapiezeiten auch genutzt werden, was natürlich super ist.

Überblick Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sauber. Absolut freundliches Personal. Verwaltung und Hausmeister sehr hilfsbereit. Physiotherapie zu empfehlen, leider aber unterbesetzt. Ärztliche Betreuung leider zu oberflächlich.
Kinderbetreuung sehr flexibel

Kurklinik-Borkum-

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hochseeklima
Kontra:
Windig
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zusammen mit meinen zwei Kinder angereist und wurde hier sehr herzlich aufgenommen es war alles wie beschrieben und hatte nicht gemerkt wie stressig es eigentlich für die ist ausser bei der zweiten anreise Gruppe.
Die Betreuuung der Kinder war anfangs sehr schwirig im Nachhinein ging es aber sehr gut.
Mit den Anwendungen und dem Hochseeklima konnten wir uns alle sehr gut erholen. In der Klinik selber war das Personal fast wie eine Familie für mich. Sie waren immer für uns da egal um was es ging. Das essen an sich war sehr nahhaft und jeden Tag abwechslungsreich. Wenn etwas doch gefehlt hat wurde versucht es zu organisieren.
Es wäre schön wenn man für Vegetarier etwas mehr anbieten könnte.
Die Leitung kamm immer persönlich zu uns und fragte ob alles okay sei, wirklich sehr sehr wertschötzend. Ich habe sehr viele Handtucher mitgebracht dies ist aber echt nicht nötig, da es jeden Tag ausser am Wochenende neue Handtucher gibt. Am den Wochenende kann man sich im Flur im Schrank selber welche holen dort hat man auch ein Bügeleisen, Besen und Handschuhe und vieles mehr. Handseife gibt es im Zimmer und Föhnen ist auch vorhanden.
Was auch sehr schön ist man bekommt in der Verwaltung für 3,50€ Wasserflaschen die sind echt gut. Was man aufjedenfall beachten sollte ist das Waschen von dreckwäche. Kosten: Waschmaschine 1,50 oder Wertmarke
Trockner: 1,50 oder Wertmarke
Wertmarken sind in der Verwaltung zu erwerben. Ganz wichtig ist in dieser Klinik gibt es keine einzelbehandlung und auch keine Massagen das hat mir persönlich sehr gefehlt. Ansonsten hatten wir eine sehr schöne und erholsamme Zeit vor allem die Luft hat uns sehr gut getan. Mein Sohn fügt hinzu das die Leute sowohl in der Klinik als auch in ganz Borkum sehr nett sind und es hier viel zu erleben und enddecken gibt. Für kleinere Kinder gibt es die Möglichkeit Montags bis Samstags neben dem Gezeiten ins Indoor Spielplatz (Spieleinsel) hinzugehen.
Wichtig ist das man sich Socken mitnimmt. Eintritt ist frei!!!!!

Reha

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
vielseitiges Angebot für orthopädische Probleme
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen/Gelenkbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht , nach einem tief bei der Ankunft würde mit gleich weitergeholfen.
Die Therapieangebote sind gut und es für jeden was dabei.

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Strand--und Zentrumsnähe, Sportangebot, Gespräche
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühle mich hier ganz gut aufgehoben,bin gut versorgt und der Therapieplan ist auch gut. Die sportlichen Angebote finde ich angemessen und meistens machen sie auch Spaß. Auch das Essen ist soweit in Ordnung und lecker. Die Lage der Klinik ist natürlich super.

Empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Luft nach oben
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Kurklinik.
Das Essen ist für Klinikessen in Ordnung. Ist ja auch kein 5-Sterne-Hotel. Nur die Essenssituation im Speisesaal ist sehr lautstark und unübersichtlich. Liegt aber auch an den Räumlichkeiten. Servicepersonal sehr freundlich und zuvorkommend!

Zimmer sind gemütlich und zweckmäßig. Wlan vorhanden, aber ,18€ Freischaltungsgebühr etwas happig.
Auch Reinigungspersonal ist gründlich und freundlich, alles schön sauber (sogar die Matratze unter dem laken :-) )

Kinderbetreuung okay. Man merkt manchen an, dass ein ständiger wechsel der Kinder Frust und Gleichgültigkeit hervorruft. Eine Betreuerin in den dünenzwergen ist aber herausragend toll. Dankeschön!

Es gibt babysitterdienste einmal die Woche was ein tolles Angebot ist um die insel alleine ohne kinder zu erkunden. Nocht selbstverständlich. Auch das ein riesen Pluspunkt!
Es gibt abwechslungsreiche abendabgebote. Auch kann man außerhalb der betreuungs und therapiezeiten das therapiebecken und sauna benutzen. Auch nucht selbstverständlich! Auch bewegungsräume und tobezimmer kann man sich aufschließen lassen. Richtig klasse!

Die Lage ist unschlagbar gut. Eine Minute zu Fuß zum Strand, daher abends auch etwas lauter. Einkaufsmeile, Edeka, drogerie, alles schnell erreichbar. besser geht nicht!

Wunderbar gelegen Klinik unmittelbar am Meer.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöfgung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wunderbar gelegen Klinik unmittelbar am Meer.

Mehr Gelassenheit und Entspannung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Liebevolles Personal
Kontra:
Müllproduktion beim Essen aufgrund von Einzelverpackungen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wunderschöne und liebevolle Klinik die einen Schwerpunkt auf persönliche Bedürfnisse der Mütter legt. Insbesondere sportlich kann man sich gut betätigen.
Psychologische Betreuung ist gut aber auf Eigeninitiative ausgelegt.

Tolle Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Lage, Strand nah und auch Zentrums nah.
Kompetentes Team. Küche geht sehr gut auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein.
Tolle Kinderbetreuung.
Sehr nettes Team.

S. O.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vater-Kind Kur in Haus Friesia. Sehr auf die Bedürfnisse eingegangen. Sehr geeignet für Väter mit Kindern, wegen großen Strand direkt vor der Tür..

Prima Klinik mit Top Lage

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Möglichkeit dem Alltag zu entkommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Lage direkt am Strand. Tolle Therapien. Kompetentes Team. Gutes Essen.

Sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Personal wiegt vieles auf.)
Pro:
Lage und Therapeutische Betreuung
Kontra:
keine Indoor-Sportgeräte
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Einrichtung "Haus Leuchtfeuer" ist in unmittelbarer Nähe zum Neuen Leuchtturm, dem Strand und der schönen Promenade gelegen.
Das Personal ist jederzeit hilfsbereit und stets freundlich. Das gilt auch für medizinischen und psychotherapeutischen Betreuer. Damit gleichen Sie die Zimmerausstattung aus, denn diese sind mit reichlich abgelebtem Mobiliar ausgestattet. Vor allem die Badezimmer sind sanierungsbedürftig.
Das Essen ist erstaunlich gut für solche Einrichtungen.
Allerdings fehlt die Ausstattung mit Indoor-Sportgeräten. Dies dürfte insbesondere bei wechselhaftem Wetter fehlen.
Für draußen gibt es eine großes Angebot sportlicher Aktivitäten für jedweden Geschmack und alle Altersgruppen.

Die Kinderbetreuung ist super. Die Gruppen sind nach Alter gegliedert. Es gibt viele Ausflüge mit den Kindern. Auch gemeinsames Basteln mit den Eltern ist täglich möglich.

Sehr zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn Out Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr freundlich.
Die Kinderbetreuung ist super, hatte 3 Kinder im Alter von 11, 9 und 3 Jahre mit.
Essen ist gut. Personal in der Gastronomie sehr freundlich und immer hilfsbereit. Jedoch in der Kantine ist oft viel los, so dass Gedrängel entsteht.

Zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Essen
Kontra:
Leider kein Kaffee am Nachmittag
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rücken/Nacken schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik, mit 2 Min. bis zum Strand! Therapieangebot nicht so vielfältig, reicht aber aus. Walken, Nordic Walking, PMR, Autogenes Training, Aqua Fitness , Erziehungsseminare( fand ich persönlich nicht so gut!). Ich hätte viel Zeit für mich und meine Kinder

Schöner Kuraufenthalt

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Betreuer aus dem Fritzhaus
Kontra:
Die Zimmer
Krankheitsbild:
Allergie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In Borkum hat es mir sehr gut gefallen.
Die Klinik hat mir gut gefallen, nur die Zimmer waren nicht die modernsten. Das Essen wahr sehr lecker bis auf die Erbsensuppe.
Im Fritzhaus hat es mir sehr gut gefallen und ich fand die Betreuer super nett. Sie haben sich jeden Tag etwas neues einfallen lassen, so dass es uns nie langweilig wurde. Der Spielplatz und der Kicker sowie das Schwimmbad waren super toll. Ich würde direkt wieder kommen.

Tolle Mutter-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Mehrfachbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine Klinik, wenige Meter vom schönen Nordseestrand entfernt.
Wir, die Kinder und ich haben uns schnell eingelebt. Das gesamte Personal ist sehr nett, bemüht und freundlich.
Die großen Kinder gehen ins Fritzhaus und essen auch dort, die kleinen Kinder werden im Haus in großen Kindergruppen betreut. Täglich gehen die Kids nach draußen, spielen auf den verschiedenen Spielplätzen, spielen am Strand oder machen Spaziergänge. Außerdem werden Ausflüge auf den Leuchtturm, ins Aquarium, zum Minigolf....unternommen. Die Therapien werden zu Beginn besprochen und sind individuell auf den Einzelnen abgestimmt.
Bei Krankheiten gibt's schnelle Hilfe auch am Wochenende.

Alles in allem hat es uns sehr sehr gut gefallen. Die Klinik ist nur zu empfehlen.

Wir fahren erholt zurück

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette Mitarbeiter
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Unterkunft, direkt am
Meer gelegen. Die Kinderbetreuung war super nett und sehr liebevoll zu den Kindern. Das Essen war einfach aber in Ordnung.

Effektiver Kuraufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Klinik sehr zufrieden, nettes Personal, tolle Anwendungen, gute Kinderbetreuung, prima Essen

3 Wochen Vater Kind Kur

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles Top sogar das Wetter
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Atembeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vater-Kind Kur in Borkum, Haus Leuchtfeuer alles top.

Zur Ruhe kommen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum gut versorgt
Kontra:
Gebäude ins sauber aber veraltert
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderbar gelegen Klinik. Direkt am Meer. Kinderbetreuung klasse. Ich konnte zu mir selber kommen.

Sehr empfehlenswert

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Borkum ist eine traumhafte Insel!!!
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie durften 3 Wochen im Sommer hier verbringen! Es war eine tolle Zeit! Das Personal in der Klinik war immer hilfsbereit und freundlich, wir haben uns sehr gut betreut gefühlt. Die Sportangebote waren fordernd, abwechslungsreich und haben viel Spass gemacht. Das Essen war ok, viel Salat, es hätte mehr Gemüse sein können. Die Timmer sind auch in Ordnungbund immer sauber. Alles in allem würden wir sofort wieder kommen!

Sei nicht die Mauer, sondern die Windmühle

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
KB ist hier sehr Lobenswert.
Kontra:
Gibt nichts schlechtes zu sagen
Krankheitsbild:
Panikstörung und Luftnot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lassen Sie die Last zu Hause und genießen Sie Borkum. Hier steht das Personal ganz hinter einem und hilft wo es kann. Ich würde wieder hier her kommen. Ganz großes Dankeschön. Besonders auch an die KB.

Mir hat es hier sehr geholfen.

Wer sich hier nicht erholt , ist selber schuld ...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unglaubliche Lage, super bemühtes Personal
Kontra:
Zu wenig Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat eine sensationell Lage und wer sich gut eigenverantwortlich organisieren kann , ist hier genau richtig . Wie auf jeder Insel gibt es zu wenig Personal in der Klinik , dadurch sind die Angebote insgesamt sehr knapp gehalten . Allerdings sind fast alle Mitarbeiter unglaublich freundlich , was bei der Arbeitsdichte wirklich bemerkenswert ist .
Die Angebote für die Kinder müssten auch altersspezifischer sein, aber auch dies wäre mir nur mehr Personal machbar.
Generell kann sich aber jede jeder hier in drei Wochen super erholen . Das Meer vor der Tür, 2 sportangebote am Tag , echt ganz ok es Essen und 4 mal die Woche gereinigte Zimmer , alles bestens .
Wer sich auf Borkum nicht erholt , ist selber schuld !
Ich würde allerdings den Mitarbeitern von ganzem Herzen mehr Kollegen wünschen !

Reha auf Borkum immer wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette Mitarbeiter
Kontra:
Keine Massagen
Krankheitsbild:
Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne, nahe gelegene Klinik am Meer. Man kann sich hier sehr gut erholen, sehr viel Ruhe bekommen und die Mitarbeiter sind alle sehr nett und entspannt.
Ich habe mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt. Die psychologische Betreuung hat mir sehr gut getan und auch die Sportangebote waren sehr vielseitig. Zwischendurch hatte man genug Zeit um ans Meer zu gehen und den Tag zu genießen, denn die Kinderbetreuung war von 8. bis 16:30. die Kinder waren hier sehr gut aufgehoben und die Aktivitäten für die Kinder sehr vielseitig. Sie haben spannende Sachen unternommen wie zum Beispiel zum Leuchtturm oder ins Aquarium zu gehen.
Das hätte mich gefreut wenn man die Möglichkeit bekommen hätte eine Massage zu bekommen. Einige haben dies auch erhalten warum ich keine bekommen habe trotz starker Rückenprobleme kann ich nicht sagen. Das Weiteren hätte ich mir gewünscht das Yoga am Strand angeboten wird.

Zu Empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Personal
Kontra:
Älteres Gebäude, macht aber gar nichts, weil sauber
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem war es ein toller Aufenthalt hier, vieles konnte ich für den Alltag zu Hause mitnehmen und habe in den Sport gefunden,den ich zu Hause weiterführen möchte, auf Einzelfallprobleme wurde immer sofort eingegangen, auch die Kinder hatten hier eine tolle Zeit, vielen Dank für Alles.

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Entspannende Inseltage
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir ( Mutter und Sohn) hatten 3 super Wochen,
älteres Haus, aber Personal macht das beste daraus.
Zur allgemeinen Entspannung und Revitalisierung vollkommen ausreichend und gut.
Sehr freundliches Personal.
Gute Lage: 50 m zum Strand

Vielen Dank für die tolle Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und motivierte Mitarbeiter, top Lage
Kontra:
Hellhörig, Mittagessen nicht so gut
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir durften 3 wunderbare Wochen im Haus Frisia auf Borkum verbringen. Die Klinik war meine absolute Wunscheinrichtung und es war noch besser als erhofft.

Die Lage der Klinik ist sensationell, 1 Minute von der Promenade entfernt und 2 Minuten ins Zentrum. Besser geht’s nicht.

Die 3 Wochen gingen rum wie im flug. Die Kinder haben sich in der Kinder Betreuung sehr wohl gefühlt, vor allem wenn Frau Holtkamp da war.

Mein Therapie Plan war optimal, sehr viel Sport und Fitness und auch Seminare waren dabei. Die Physiotherapeuten waren sehr kompetent und ich habe ordentlich geschwitzt.
Leider gab es keine individuelle Therapien wie zb Massagen. Nur Gruppensport... aber bei 3 Physiotherapeuten für ca 60 Mütter plus diverse Kinder ist da nicht mehr drin.

Die Seminare waren sehr interessant und haben mir neue Denkanstöße gegeben und zuhause dann was zu ändern.

Toll war auch das bei allen Mitarbeitern die Türen immer offen standen und wir wirklich jeden, mit allen Problemen ansprechen konnten.

Die Zimmer sind schön und zweckmäßig eingerichtet. Alles da was man braucht. Alles war auch sehr sauber und die Putzfrauen sehr bemüht im Kampf um den Sand. Das Haus ist sehr hellhörig und wenn morgens um sechs die Nachbarn erwachen dann hört es sich so an als wären da Elefanten über einem.

Das Essen ist ok, morgens und abends Buffet. Es wiederholt sich zwar aber es gab abends immer noch ein kleines Highlight und wir wurden immer satt.
Mittags war die Auswahl oft sehr begrenzt und geschmacklich auch nicht so dolle.
Die Mitarbeiter im Speisesaal waren auch toll und immer sehr hilfsbereit und haben versucht uns jeden Wunsch zu erfüllen.

Vielen lieben Dank für die wunderbare Zeit die wir im Haus Frisia verbringen durften.

Sehr schöne Zeit, nur Papa hat gefehlt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das Aufnahmegespräch dauert 10 Minuten. Man sollte also schon vorher wissen, was man möchte.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Wir haben hier eine Mutter-Kind-Kur gemacht. Leider war am Anfang nicht klar, dass es zwei Häuser gibt. In das eine dürfen keine Männer. In das Haus wurden wir gebucht. Das war sehr schade, weil mein Mann uns so nicht besuchen konnte. Ansonsten war es super! Natürlich spielte das gute Wetter eine Rolle, aber auch das Personal war überwiegend sehr freundlich, die Zimmer sehr ansprechend eingerichtet und sauber und die Sportangebote vielfältig. Auch beim Essen gab es nichts zu meckern. Alles sehr lecker und gesund. Tolle Insel, tolles Haus. Es war eine sehr schöne Zeit. Vielen Dank!

Mutter Kind kur borkum

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum klasse
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und gut organisierte Mutter Kind Einrichtung. Kompetent, einfühlsam und ohne Einschränkung rundum empfehlenswert.

Klein, aber Fein!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportliche Angebote, Lage, Klima, Freundliches Personal
Kontra:
Medizinische Versorgung auf der Insel
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns im Haus Frisia sehr wohl gefühlt.
Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sauber und dem Zweck entsprechend.

Das Therapieprogramm besteht hauptsächlich aus sportlichen Angeboten, die auch sehr gut sind.

Die Kinderbetreuung finde ich in Ordnung, meine Kinder sind gerne hingegangen.

Ich hätte mir mehr Angebote gewünscht, die Eltern und Kinder gemeinsam betrifft und nicht an die Therapie gekoppelt ist.

Insgesamt war es eine schöne Zeit.

Kraft tanken und Erholung vom Alltag

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Atemwegsinfekte, Hautprobleme
Erfahrungsbericht:

Wir durften bei wunderschönem Wetter die Mutter-Kind-Kur und die schöne Insel genießen.
Das Haus Frisia ist eher familiär und mit maximal 2 Kurdurchgängen belegt.
Die Lage ist optimal. Zum Strand sowie zum Zentrum sind es nur wenige Meter.
Das gesamte Personal ist immer freundlich und hilfsbereit, auch wenn wie überall das Personal knapp besetzt ist.
Sollte mal etwas fehlen oder nicht in Ordnung sein, muss man es nur sagen und dem wird sofort abgeholfen.
Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und die Behandlungen waren genau im richtigen Maß.
Die Zimmer sind sauber und dem Zweck entsprechend vollkommen ausreichend ausgestattet.
Beim Essen ist man immer fündig geworden.
Super fand ich auch, dass Wasser (still, medium, Sprudel) zur freien Verfügung stand, da wir ohne Auto angereist sind und uns somit lästiges Flaschenschleppen erspart blieb.
Alles in allem bleibt uns nur nochmal "Danke" zu sagen für die Zeit, die wir im Haus Frisia verbringen durften.

Nur zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal , gute Therapien
Kontra:
Lautstärke abends vor der Klinik
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallöchen. Also ich kann die Klinik nur weiter empfehlen. Von der Betreuung des Kindes, bis hin zu den Therapiemöglichkeuten war ich rund um zufrieden.

Erholung direkt am Meer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter- Kind - Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik liegt direkt am Meer, das ist super.
Jeder vom Personal ist absolut zuvorkommend und freundlich
Essen ist ok
Zimmerausstattung ist auch in Ordnung
Man hat viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen
Autogenes Training tut sehr gut

Sehr zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderfreundlich
Kontra:
Keine Massage, Kraftraum
Krankheitsbild:
Immunsystem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmes Personal. Kleine Einrichtung mit familiärer Atmosphäre. Gut geeignet für Frauen mit vielen Kindern. Gut geeignet für Familien.

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Lage, Kinderbetreuung
Kontra:
Keine manuelle Therapie
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Sportsngebot, super Lage und eine kleine nette Einrichtung. Die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und versuchen jeden Wunsch zu erfüllen.
Die Kinderbetreuung gibt sich grozMühe, damit die Kinder sich schnell eingewöhnen und auch wohlfühlen.
Es gibt aber leider keine manuelle Therapie und Massagen.

Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni zur Mutter-Kind-Kur für 3 Wochen in dem Haus Frisia auf Borkum mit meinen drei Kindern (12,10 und 6 Jahre) und für mich waren es 3 Wochen der Erholung pur.

Die Kinder waren von morgens bis mittags und dann nachmittags noch einmal in der Betreuung und hatten unheimlich schnell Anschluss zu anderen Kindern aber auch einen guten Draht zu den dortigen Betreuern gefunden.

Alle waren immer freundlich und hilfsbereit. Ich kann mich nicht beschweren.

Auch als wir während des Kuraufenthaltes an Magen-Darm erkrankten war schnell Hilfe vor Ort.

Natürlich gibt es immer mal wieder etwas was den ein oder anderen stört; für mich war es die Lautstärke beim Essen, als nach uns eine ganze Gruppe mit ganz vielen kleinen Kindern angereist war. Ich habe dann die Essenszeiten kurz gehalten und dann war das Thema für mich erledigt.

Die Anwendungen waren zeitlich in Ordnung, viel Zeit für mich, zum abschalten und wieder finden.

Lage natürlich gigantisch, keine Minute zum Strand in die Stadt, Essen war sehr gut, Zimmer waren sauber... etc.

Ich bedanke mich für drei tolle Wochen bei dem Team des Kurhauses Haus Frisia!!!

Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage in unmittelbarer Nähe vom Strand
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön gelegen, wenige Minuten zum Strand. Die Mitarbeiter sind alle freundlich. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Das Sportprogramm ist ausreichend und man kann die freie Zeit nutzen um selbst aktiv zu werden. Ein kleines Schwimmbad und eine Sauna können genutzt werden.
Schade ist, dass es keine Massagen, etc. gibt und die Kurse zeitlich sehr getaktet sind. Die Zimmer sind freundlich und zweckmäßig eingerichtet. Ich kann die Klinik auf alle Fälle weiterempfehlen.
In der Freizeit kann man die Angebote von Borkum wahrnehmen, Wattwanderung, etc. oder einfach die Zeit am Strand genießen.
Man kann sich sehr gut erholen hier.

Empfehlung Haus Frisia

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport, Servicepersonal, Essen, Lage
Kontra:
Betreuung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren 3 Wochen in der Mutter Kind Klinik Haus Frisia auf Borkum. Es waren 3 entspannte Wochen, Erholung und auch Zeit mit den Kindern. Das Essen war völlig in Ordnung, das Servicepersonal war stets freundlich. Die Schwestern im Arztzimmer waren auch immer freundlich um bemüht. Das Sportprogramm war abwechslungsreich und die Enspannungstherapien waren sehr gut. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und werden es immer gern weiter empfehlen.

Schöne Lage

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Sauberkeit, Lage, Atmosphäre
Kontra:
Physiotherapie
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Mai auf Borkum im Haus Leuchtfeuer. Das Personal ist super freundlich, das Essen schmeckt sehr gut. Zum Frühstück und Abendessen gibt es das Buffet mit genügend Wurst-, Käse- und Brotauswahl, Joghurt, Salat, Obst. Zum Mittagessen wird das Essen von den Küchenpersonal serviert. Sportangebot ist nicht besonders gut, die Kurse dauern 30-45 min. In der Klinik werden keine Massagen angeboten. Die Kinderbetreuung macht wenige Ausflüge mit den Kindern, nach dem Mttagessen bleiben sie bis 15 Uhr drinnen, da die Mittagsruhe nicht gestört werden soll. Es werden keine Kreativangebote für Müttern angeboten. Die Lage der Klinik ist ideal, bei dem schönem Wetter ist es traumhaft da. Die Atmosphäre ist angenehm und entspannt, die Insel ist wunderschön. Für die Kinder gibt es jeden Tag was Neues zu bewundern: Hasen, Seeroben, Enten usw. Abends gab es Live-Musik im Pavillon. Die Preise sind wie auf dem Festland, Sonntags sind viele Geschäfte auf. Wir würden ganz gerne wiederkommen.

Erholung pur

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (war gut, aber zu kurz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage und Mitarbeiter
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Rahmen einer Mutter und Kind Kur dort. Die Zeit dort war sehr schön. Wir waren im Haus Leuchtfeuer. Das Haus gehört eher zu den kleinen Kureinrichtungen, es beherbergt ca. 35 Familien. Der Speisesaal ist in 3 Teile aufgeteilt. Es geht dort für eine Kureinrichtung relativ geruhsam zu. Das Essen ist lecker (aber bitte keine Hotelbewirtung erwarten!). Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Alle Mitarbeiter sind sehr bemüht, die Kur zu einem erholsamen Aufenthalt zu machen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden am liebsten gleich wieder hinfahren. Borkum ist eine wunderschöne Insel, mit großen Sandstränden und viel weichem Sand. Im Ort bekommt man alles was man benötigt, es gibt einen Rossmann, Edeka und eine Sparkasse. Etwas weiter entfernt auch noch einen Lidl. Fahrradverleihe sind in unmittelbarer Nähe. In der Zeit in der wir dort waren, waren viele Stellen unbesetzt, das ist nicht so sehr aufgefallen, gleichwohl z.B. am Abend/Nachmittag/Wochenende wenig bis keine zusätzlichen Angebote stattgefunden haben. Da aber Borkum jede Menge Freizeitangebote bereithält, fiel das für uns nicht ins Gewicht.

Daumen hoch!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologische Betreuung, Kinderunterbringung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai mit 2 Kindern, 6 und 8 Jahre alt, im Haus Leuchtfeuer untergebracht. Mir hat der Kuraufenthalt sehr gut gefallen. Die psychologische Beratung war sehr gut. Die Kinder waren gut in der Kinderbetreuung untergebracht. Die Anwendungen haben mir sehr gut getan. Das Essen war immer gut und abwechslungsreich. Dazu kam das hervorragende Wetter und die Nähe zur Nordsee. Ich kann dieses Haus mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Immer wieder gern!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014, 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Essen manchmal ein bisschen abwechslungsreicher
Krankheitsbild:
Allergisches Asthma, hyperreagibles Bronchialsystem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr gut geeignet für Mütter mit Kindern, die bereits eine Diagnose und Therapieformen haben und sich hier nun zusätzlich stabilisieren wollen.
Rundum freundliche Betreuung, ordentliche, saubere Zimmer, nette Kinderbetreuung, Krankenschwester rund um die Uhr erreichbar.
Das Therapiebecken ist für die Kinder toll, da man hier einfach mal schnell ne Stunde schwimmen gehen kann. Für die Mamas gibt es auch Sauna, was dank Babyphone auch abends kein Problem ist.

Wohlfühlen möglich

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schönes sauberes Haus
Kontra:
Kinderbetreuung überlastet
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur / Entlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schönes Haus mit freundlichen Mitarbeitern. Die Insel ist toll und man kann dort wirklich eine schöne Zeit verbringen. Die Klinik ist sehr bemüht individuell auf jeden einzugehen.

Tolle Zeit auf Borkum

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologische Betreuung, Pflegerische Betreuung
Kontra:
Zu wenig Personal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir durften die letzten drei Wochen im Haus Leuchtfeuer verbringen und haben die Zeit sehr genossen.
Das Personal ist total freundlich und hilfsbereit gewesen und hat es einem leicht gemacht, zur Ruhe zu kommen.

Die Therapieangebote sind ausreichend und klassisch.

Das Essen war absolut in Ordnung, toll war das tägliche Saltbuffet.

Entspannung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Erholung mit Strand
Kontra:
Betreuung für die großen Kinder nicht optimal
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr flexible Kinderbetreuung, man kann die Kinder zu jeder Zeit abholen, wenn man keine Anwendungen hat.
Das Essen ist sehr abwechslungsreich und sehr lecker.
Die Lage ist traumhaft, nur 2 Minuten vom traumhaften Strand entfernt.
Das Haus Leuchtfeuer ist klein gehalten, man hat kurze Wege, was sehr positiv ist.

LEUCHTFEUER kleines schönes Haus fast direkt am Meer.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klein, gemütlich, steht's bemühtes Personal
Kontra:
Aktuell Personal Mangel
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren in Haus Leuchtfeuer
Dies ist nicht zu gross (32 Familien) die alle zur gleichen Zeit angereist sind. Dort ist alles ist in wenigen Schritten zu erreichen. Die Zimmer sind schön eingerichtet und auch gross genug. Der Spielplatz hinter dem Haus ist allerdings mehr für etwas größere Kinder und nicht komplett eingezäunt.
Die Mitarbeiter sind stets bemüht und das Essen sowie die Reinigung ist super.
Was leider aktuell nicht so schön war, war der Personal Mangel.
Ich habe die 3 Wochen mit meinen 3 Kindern genossen und wir haben uns erholt.
Wir würden gerne wieder kommen.

im Großen und Ganzen empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Verstimmung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr zentrale Lage
- kurze Wege zum Strand, Bollerwagen können ausgeliehen werden (kostenfrei)
- gute Infrastruktur (Geschäfte, Fahrrad-Verleih)
- geräumige Zimmer
- sehr nettes und hilfsbereites Personal
- leider teilweise eingeschränktes Angebot (Personalstärke)
- Qualität der Angebote schwankend

Tolle Insel,tolle Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle super freundlich und nett
Kontra:
Keine Massagen/individuelle Therapien
Krankheitsbild:
Mutter-Kind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben die 3 Wochen auf Borkum wirklich genossen. Die Mitarbeiter sind alle sehr lieb und bemüht,das Essen umfassend und lecker.Die Zimmer geräumig und die Kinderbetreuer alle sehr freundlich und kompetent.Die Kinder sind gerne hingegangen.das Sportangebot für die Mamis ist gut und macht Spaß.Leider gibt es keine Möglichkeit der Massagen oder Physiotherapie und auch für die Therapiekinder wird wenig individuell gemacht.Das könnte besser sein.Ansonsten haben wir uns super erholt,allein die Insel ist ein Traum. Wir würden jederzeit wiederkommen!!

Nur zum Empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut organisiert
Kontra:
Fehlt an Alternativen Entspannungsmethoden
Krankheitsbild:
Erschüpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Borkum, 200m von traumhaftem Strand entfernt. Moderne Ausstattung des Zimmers, sehr gute Küche, nettes Personal, sauber. Das ist kein 5-Sterne Hotel! Manche beanstanden immer irgendwas, aber wenn man zur Kur fährt dann sollte man sich auf gewisse Mischung aus Reha, Mensa, Kindergärten und eben Strandhotel vorstellen. Eine Trauminsel mit vielen Freizeitangeboten!

Zeit für mich und Kind

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Freundliches Personal,
Kontra:
Telefonische Kontaktaufnahme im Vorfeld
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, sehr sauber, optimal in Strand und Stadtnähe gelegen.
Verwaltung sehr zuvorkommend und hilfsbereit.
Meine Tochter (3 Jahre) hat sich in der Kinderbetreuung sehr wohl gefühlt.
Respekt ans Küchenpersonals, gehen auf eigene Wünsche ein.

Was ich mir mehr gewünscht hätte, wäre, dass die Therapeuten im Sportangebot mehr auf die Bedürfnisse des einzelnen eingehen, wenn man paar Übungen aus gesundheitliche Gründe nicht machen konnte, sowie auf Korrektur bei den Übungen.

Sehr positiv fand ich, dass man nichts machen musste sondern die Wahl hatte und man auch Therapien streichen konnte, als man gemerkt hat das ist nichts für mich!!!

Danke für 3 Wochen Auszeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage in unmittelbarer Strandnähe
Kontra:
Nix für "Sich bedienen Lasser"
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles Gesamtpaket:
Super Lage, geräumige, gut ausgestattete Zimmer, sehr engagiertes Personal.
Essen ist gut, wenngleich auch nicht sehr abwechslungsreich. Super: die Salatbar!
Anwendungen abwechslungsreich mit Angeboten zum selbst tun!

Gut erholt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Unterbringung, nettes Personal, habe mich in den 3 Wochen gut erholt, gute Erziehungsseminare, viel Sport

Schöne Auszeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umfeld
Kontra:
Hellhörig
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir haben den Mai in der Mutter Kind Klinik im Haus Frisia verbracht. Alles in allem eine Runde Sache.

Zimmer : Hell und freundlich. Leider die Wände sehr sehr dünn sodass man jedes Wort des Zimmernachbarn hört. Aber ab 22uhr ist im gesamten Haus in der Regel Ruhe. Die Service Kräfte versuchen das Zimmer daher zu halten. Gegen den Sand kommt aber keiner an

Essen: Frühstück normal. Mehr Obst und Gemüse wären super. Mittagessen hat immer geschmeckt. Abendbrot war immer gut. Aufschnitt und frische Salate. Zudem gab es abends immer ein kleines Highlight (Milchreis, Suppe, Fetakäse, kleine Frikadellen..)
Im Saal ist es durch die vielen Kinder sehr unruhig.

Kinderbetreuung: Bemüht. Lassen sich immer was einfallen. Sind mit den Kindern immer draußen.

Arztzimmer: Es gibt solche und solche... eine Krankenschwester war besonders nett. Kinder haben sie geliebt.

Umfeld: Strand direkt vor der Tür. Was will man mehr

Gerne wieder mit ein paar Tips fürs nächste mal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung um Schwestern Zimmer und der Physio
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall und psychische Belastungs Störung durch Trennung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rehaklinik ist sehr gut gelegen man kann alles schnell erledigen und die Flure und Zimmer sind ansprechend gehalten. Die therapeutische Versorgung ist wunderbar vor allem das angebotene Sport Programm hat mir sehr in meiner Reha geholfen. Man weiss die Kinder gut aufgehoben allerdings sollte es mehr Personal in der Kinderbetreuung geben.
Es wäre schön wenn in 3 Wochen einmal ein Bettwäsche Wechsel vom Personal vorgenommen werden würde. Massagen würde ich mir im Angebot noch wünschen. Die Verwaltung möchte ich besonders loben konnte immer helfen

Traumhaft

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal, Lage
Kontra:
Unterbesetzung der Kinderbetreuung/ Physio
Krankheitsbild:
Streß, Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Mai bei schönsten Wetter auf Borkum und es war besser als ein Urlaub. Die Lage der Klinik ist super. 100m bis zum Strand und zur Fußgängerzone.
Die Angestellten sind alle sehr herzlich, bemüht und geben Ihr Bestes, obwohl durch Krankheit und offene Stellen Sie an Ihre Grenzen kommen.
Das ist auch der einzige Wehmutstropfen, dass die Erzieher viel gewechselt haben und es schwierig war das Die Kleinen eine Bezugsperson hatten. Auch war leider ein Engpass bei den Physios, so dass das Angebot etwas reduzierter war. War aber nicht schlimm da ich meine Freizeit auf der Insel sehr genossen habe.
Joggen am breiten Strand werde ich sehr vermissen.
Mein Kind 2 J. Hat sich hier sehr wohl gefühlt und war sehr gerne bei der Schwester Lea zu Besuch.
Ich komme bestimmt noch mal wieder.

Gerne wieder, aber mit älteren Kindern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sportprogramm, Personal
Kontra:
Betreuungssituation insbesondere im Kleinkindalter
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Burn out
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir hatten einen tollen Aufenthalt in Borkum. Das Personal ist sehr freu dich und zuvorkommend. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Einziger Wermutstropfen war die Personalsituation in der Kinderbetreuung. Es waren mehrere Erzieher krank und auch nicht annähernd alle Stellen besetzt. Besonders bei den Dünenzwergen empfand ich die Situation als nicht zufriedenstellend. Zum Glück könnte ich die Betreuung meines knapp 3- jährigen phasenweise an Familienangehörige weitergeben. Ansonsten hätte ich viele Anwendungen absagen müssen.

Begeistert

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Psoriasis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Anfang war schwer und anstrengend, aber nach ca. einer Woche tritt die Erholung in Kraft und alles wie z.B. Anwendungen habe ich mit links gemeistert.
Meine Kinder/Begleitkinder, haben mich als ruhige gelassene Mama mit nach Hause begleitet.
Das Haus befindet sich in einer sehr guten Lage, somit man alles in kurzer Zeit erreichen kann.
Das Haus selber war anfangs auch gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit überhaupt nicht mehr.

Haus Leuchtfeuer Borkum - Eine gute Wahl für eine Mutte-Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamteindruck
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Streß, Mehrfachbelastung, Bewegungsapparat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im Zenrum von Borkum nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Die Zimmer sind sauber, außreichend groß und gut ausgestattet. Wlan ist gegen Gebühr erhältlich und außreichend stark und schnell.
Das Essen ist gut und außreichend. Das Servicepersonal und auch das andere Klinikpersonal ist sehr nett, hilfsbereit und flexibel.
Die Kinderbetreuung ist sehr gut, meine Tochter ist immer gern hingegangen.
Die Behandlungen sind gut auf einen persönlich abgestimmt und gewinnbringend.
Es war ein rundum guter und sehr erholsamer Kuraufenthalt.

Haus Frisia auf Borkum sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super nettes und kompetentes Reha-Team, saubere Klinik, abwechslungsreiches Essen, viel Sport und Seminare
Kontra:
älteres Klinikgebäude
Krankheitsbild:
Burnout, Schlappheit, Müdigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt sehr viel positives aus meiner Sicht zu berichten.
Man wird direkt am Bahnhof abgeholt und zur Klinik gebracht. Die Zimmer sind schön und sauber. Die Fernseher etwas altmodisch, aber wir haben sie die 3 Wochen nicht genutzt.
Das Essen ist zu allen Mahlzeiten reichhaltig und abwechslungsreich.
Die Kinderbetreuung der Kleinsten (2-3 Jahre) kann ich sehr empfehlen. Die Frauen sind sehr einfühlsam und beschäftigen sich sehr viel mit den Kindern. Meine Kinder brauchten zwar etwas länger zum "warm werden", aber danach waren sie immer sehr gern in der Kinderbetreuung.
Die Therapieangebote wählt man zum Beginn bei der ärztlichen sowie bei der psychologischen Untersuchung aus und daraus entsteht der persönliche Therapieplan. Dieser kann im Laufe der Tage aber auch noch optimiert werden. Dieser besteht dann aus Seminaren wie z.B. Depression, Elternkompetenz, Stress, Selbstbewusstsein stärken,
Film: Wege aus der Brüllfalle (sehr zu empfehlen), Ernährungsberatung, Entspannungsübungen entweder PMR oder autogenes Training, Sport: Walking, Schulter/Nacken, Adi-Sport , Wirbelsäulengymnastik, Aquafitness, ggf. Einzelgespräche mit der Psychologin und ggf. Mama-Kind-Turnen bzw. Wassergymnastik.
Das gesamte Reha-Team ist sehr freundlich und man bekommt immer Hilfe. Abends steht einem die "Nachtschwester" immer hilfsbereit zur Seite.
Es war eine sehr schöne Zeit auf Borkum mit durchwachsenem und oft nordseetypischem windigem Wetter. Die mit mir angereisten Mamas und Kinder waren alle sehr nett und man hat oft viel zusammen unternommen. Bis auf ein Seminar an einem Samstag standen einem die Wochenenden zur freien Verfügung.
Wäschewaschen und -trocknen kann man rund um die Uhr für jeweils für 1,50 €, ohne Listen in die man sich eintragen muss. Waschmittel muss man selbst mitbringen oder im Rossmann vor Ort kaufen.
Es gibt viele verschiedene Freizeitangebote vor Ort. Am besten die Infomappe im Zimmer durchlesen.
Das Meer liegt nur 2 (Erwachsenen)-Gehminuten entfernt.

Danke für die tolle Zeit u. Energie die wir tanken durften

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn out, Mutter Kind Beziehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Haus Frisia, tolle Einrichtung. Die Zimmer und das Gesamtpacket sind super. Die 3 Wochen waren wunderbar. Wir werden Borkum zu Hause vermissen. Die Anwendungen u. Das Angebot sind top. Diie Kinderbetreuung bei den kleinen Dünenzwergen war spitze. Ein großes Dankeschön für dir Zeit u. An alle Mitarbeiter

1 Kommentar

Schurrilein am 08.05.2018

10 kleine Klinikleiter
die wollten Patienten erfreu'n
beim Einen hat es nicht gepasst
da waren es nur noch neun

9 kleine Klinikleiter ...

Erholung auf Borkum

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung und Lage
Kontra:
Betten und Mittagessen
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert
Super Lage
Tolle Kinderbetreuung
Freundliches Personal
Schönes Haus
3 Wochen vergehen wie im Flug

Immer wieder gerne!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer und Verpflegung
Kontra:
Toilette am Essensraum
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal, Sauberkeit, schönes Zimmer, gutes Essen... Wir haben uns rundum wohl gefühlt und würden gerne wiederkommen!
Die Kinderbetreuung ist prima, besser könnte es nicht sein.
Die medizinischen Anwendungen und sportlichen Aktivitäten sind gut auf jeden abgestimmt und waren gut organisiert.
Das Essen war sehr gut und vor allem das tolle Buffet an den Sonntagen wirklich prima!

Alles in allem sehr empfehlenswert!

wieder zu sich selbst finden und Zeit für sein Kind!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann diese Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen!!
Sie bietet sportlich u.a. Walking/Nordic Walking, Aqua Fitness usw.an. wer speziell Probleme im Schulter/Nacken Bereich hat, ist bei der physio gut aufgehoben.
Die Zimmer sind sehr geräumig, sauber und mit allem ausgestattet was man braucht.
Speisen abwechslungsreich und gut!
Kinderbetreuung sehr gut!
Außerhalb der Klinik gibt es auch jede Menge Freizei Angebote!

Nette Klinik in guter Lage.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kleineres Haus nur mit Frauen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette kleinere Klinik in guter naher Lage zum Strand.

Guter individueller Therapieplan. Flexible Kinderbetreuungszeiten.
Unser Zimmer war modern eingerichtet, renoviert und sauber.

Alle sind sehr freundlich, man fühlt sich rundum gut aufgehoben.

Manchmal brauchts einfach mehr Meer.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Größe des Hauses, Kinderbetreuung, therapeutische Angebote
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Stress, Erschöpfung, Adipositas,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, optimal in Strandnähe gelegen. Zimmer sind den Bedürfnissen von Mutter und Kind angepasst. Sehr sauber und funktional mit Fernseher, toller Wannendusche, Telefon/ W lan zubuchbar. Verwaltung sehr zuvorkommend und freundlich, Kinderbetreuung deckt alle notwendigen Zeiten ab, sogar am Wochenende wenn Bedarf durch Therapeutische Verordnungen besteht. Kommunikation mit Erziehern ist super. Service und Küchenbereich hinsichtlich Essensversorgung ist ausschließlich toll. Alternative Ernährung wird akzeptiert und wie selbstverständlich im Alltag integriert bzw umgesetzt. Sportangebote sind super. Wünschenswert wäre, dass Abläufe gleichermaßen von allen Therapeuten erläutert werden, um Unwissenheit der Teilnehmer und damit Fehlhaltungen zu verringern. Insgesamt tolle Outdoorangebote.
Therapeuten sehr kompetent und zuvorkommend. Einzelgespräche bei Bedarf möglich und damit sehr sehr positiv im psychosomatische Problemlagen zu bearbeiten.
Insgesamt tolle Klinik um Kraft zu schöpfen und Energie zu tanken ohne sich selbst zu verlieren oder sich fremdbestimmt verbiegen zu müssen ;-)

Tolle Klinik zum Kraft tanken und durchatmen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Gymnastikübungen hätten teilweise besser erklärt bzw korregiert werden müssen. Schön wäre es gewesen, den Teilnehmern zu erklären wofür eine Übung gemacht wird (Kraft oder Ausdauer))
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage! Küchenteam! Zimmer!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Infektanfällig, Allergien, Erschöpfing
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten 3 ganz tolle Wochen auf Borkum. Wir konnten hier Kraft tanken und neue Energie für den Alltag gewinnen.
Die Klinik verfügt über schöne, moderne, große, saubere Zimmer mit separaten Schlafbereich für die Kinder.
Das Haus ist im gesamten sehr ruhig, man bekommt sehr wenig bis gar nichts aus den anderen Zimmern oder vom Flur mit.
Fernseher und Telefon auf dem Zimmer. WLAN zubuchbar. Waschmaschinen und Trockner ausreichend vorhanden.
Die Zimmer werden regelmäßig gereinigt.
Besen zur eigenen Zwischenreinigung, sowie Handtücher/Bettwäsche stehen jederzeit bereit.
Das gesamte Personal ist sehr nett und immer hilfsbereit!
Besonders erwähnen möchte ich hier das Servicepersonal im Speisesaal und das Küchenteam!
Auf Grund von Unverträglichkeiten kann ich vieles nicht essen, dass Team hat hier alles gegeben und das Essen komplett auf mich abgestimmt! Ich möchte mich dafür nochmal ganz herzlich bedanken!!
Das Sportprogramm ist gut, kompetente Therapeuten. Für mich persönlich hätte es etwas anstrengender sein dürfen. Bzw zum auspowern zusätzliche Kurse geben können.
Einzeltherapien (KG, MT oder Massage) gab es leider nicht.
Die Kinderbetreuung ist sehr toll und liebevoll!
Meine Kinder haben sich dort sehr wohlgefühlt, obwohl sie es nicht kennen, so lange fremdbetreut zu werden. Die Räumlichkeiten sind gut ausgestattet. Im Hinterhof ist ein Spielplatz mit Klettergerüst. Sandspielzeug und Bollerwagen können jederzeit kostenlos geliehen werden und sind ausreichend vorhanden.
Die Lage der Klinik ist fantastisch!! Keine 50m zum weiten feinen Sandstrand mit flachen Wasser, ideal zum spielen, buddeln, matschen und zum entspannen. Direkt an der Promenade.

Sehr erholsamer Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Lage,
Kontra:
Krankheitsbild:
Körperhaltung, Entspannung, Mutter Kind Beziehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr zufrieden mit allem gewesen. Die Lage ist super und es sind alle sehr hilfsbereit und geben sich sehr viel Mühe das es einem an nichts fehlt. Ein grosses Dankeschön an alle :-)
Das Essen ist abwechslungsreich und sehr lecker!
Ich bzw wir würden auf jeden Fall gerne nochmal wieder kommen!!

1a

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Weniger Angebote
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Lage, freundliches Team, gutes Klima. Herrliche Audflugsmöglichkeiten. Entspannung garantiert.

Möchte wieder hin!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines Haus mit Persönlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme, kleine Klinik in fantastischer Lage. Angenehmes Personal, gute Kinderbetreuung, gut gelaunte Therapeuten. Das Essen abwechslungsreich, mehr als reichlich und meist sehr gut.
Nur zu empfehlen.

Mama mit 2 Kindern (11 u. 10 Jahre)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Therapie wird sehr individuell angepasst
Kontra:
Kontakt im Vorfeld war sehr unfreundlich
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben hier in entspannter Atmosphäre Ostern gefeiert. Fahren gestärkt, erholt und mit viel mehr Energie nach Hause.

Kein Stress

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Atmosphäre
Kontra:
Kleine Räume
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier bekommst du kein Massage Therapie

Tolle Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Strand
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Angstzustände und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt hier gutes und abwechslungsreiches Essen. Das Schwimmbecken mit Meerwasser und Sauna ist klasse. Die Zimmer sind geräumig und werden regelmäßig sauber gemacht. Das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Der Strand ist nur paar Meter entfernt. Die Betreuung der Kinder sehr flexibel. Bezüglich der Kurse hat man ein Mitspracherecht.

Ich bin rundum zufrieden.

1 Kommentar

Wieti am 12.04.2018

Hallo! Gibt es auf dem Zimmer auch einen CD-Player für z. B. Kinderhörspiele?

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Atemwegserkrankungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super freundliches Personal und wirklich sehr kinderfreundliche Unterkunft

Da zur Osterzeit sehr viele Familienangehörige anreisten, bekam die Unterkunft einen Hotelcharakter.
Auf der einen Seite eine super Möglichkeit, auch andere Familienmitglieder in die Kur einzubeziehen, auf der anderen Seite trägt es nicht gerade dazu bei, den Austausch zwischen den Therapiemüttern bzw. -vätern zu fördern.

Trotzdem würde ich die Einrichtung aufgrund des freundlichen Personals und der Bemühungen aller Beteiligten empfehlen.

Tolle Klinik - in der man sehr gut Kraft schöpfen kann

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Klinikteam
Kontra:
teilweise zu wenig Angebote
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Wochen mit meinen drei Kindern zwischen 5 und 9 Jahren in der Mutter-Kind-Klinik in Borkum und war gut zufrieden.
Die Kinder haben sehr nette Betreuer und sind zwischen 8 Uhr und 16.30 Uhr mit Ausnahme einer halben Stunde Mittagspause zum gemeinsamen Mittagessen super betreut, so dass die Mütter/Väter sich wirklich erholen können.
Es werden für die Eltern gute Sportkurse angeboten (Walking, Nordic-Walking, Wirbelsäulengymnastik, Schulter-Nacken-Kurse, Aquagymnastik ...) sowie Wärmepackungen. Das einzige was fehlt sind Massagen und noch mehr zusätzliche freiwillige Angebote für die, die mehr wollen und brauchen.
Für die Kinder gibt es auch gute Angebote (Bewegung macht Spaß, Atemgymnastik, Haltungsturnen, Bewegung im Wasser, Walken ...).
Die ersten Tage sind zum Ankommen gedacht und man hat nur sehr wenig Programm, das hätte ich mir anders gewünscht, aber das ist vermutlich typenabhängig.
Das ganze Team der Klinik ist sehr nett: Schwestern, Ärzte, Physiotherapeuten, Küchenpersonal....
Die Sportkurse waren sehr gut - leider teilweise etwas wenig, was aber an dem hohen Krankenstand bei den Physiotherapeuten lag.
Die Seminare z.B. zur Stressbewältigung und zu Schlafstörungen waren ebenfalls sehr gut und ich konnte viele gute Informationen mitnehmen.
Täglich außer mittwochs steht das Schwimmbad für die Familien zur Verfügung - was wir gerne und viel genutzt haben.
Frühstück und Abendessen waren sehr lecker - das Mittagessen meistens auch ;-).
Mein Fazit: Auch wenn es ein paar Kleinigkeiten gab, die man noch verbessern könnte, habe ich mich super hier erholen können. Ich würde gerne länger bleiben...

Zusammenfassung über den Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
freundliches Personal und top Lage
Kontra:
Organisation der Termine
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viele Sportliche Angebote, teilweise zu viele hintereinander.
Die Lage der Klinik ist optimal, direkt am Strand, sodass die Kinder während ihrer Betreuung und zusammen mit den Müttern häufig zum Strand gehen konnten.
Frühstück und Abendessen war gut,.aber das Mittagessen war häufig zerkocht mit wenig frischem Gemüse.
Sehr nettes Personal, die sich immer Zeit nahmen.

Eine tolle Klinik in einer tollen Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Freundlichkeit, Service, Flexibilität, Kinderbetreuung
Kontra:
leider kein Yoga als Teil des Therapieplans
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas, Rückenschmerzen, Bewegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Aufenthalt in der Mutter-Kind-Klinik auf Borkum im Haus Frisia war einfach toll. Vom freundlichen Empfang bis hin zum Abschiedskurtreffen passte meiner Meinung nach alles!

Unser Zimmer war geräumig und zweckmäßig eingerichtet. Die Reinigung erfolgte regelmäßig, ordentlich und zuverlässig. Was für ein Service :-)

Die Verpflegung war von guter Qualität und ausreichend. Besonderes Highlight was der Brunch zum Sonnstag.

Die Kinderbetreuung war super. Mein Sohn ist gern gegangen und hat begeistert neue Lieder mitgebracht. Besonders möchte ich den Babysitterservice zum Montag Abend loben. Die kleineren konnten per Babyphone und die größeren ab 6 Jahren direkt durch die Kinderbetreuung "überwacht" werden.

Auch die Therapieangebote haben kaum Wünsche offen gelassen. Angefangen von sportlichen Angeboten wie Walking/Nordic Walking, Aquafitness, Wirbelsäulengymnastik, NAcken/Schulter-Gymnastik bishin zu den "psychologischen" Terminen wie Autogenes Training, Seminar zur Stressbewältigung usw. Leider ist Yoga oder Pilates nicht generell als fester Teil im Therapieplan enthalten. Das wäre noch prima.

Auch die Möglichkeit von Massagen z. B. als Selbstbezahler wäre klasse.

Aber das ist jammern auf hohen Niveau. Wir fühlten uns sehr wohl und würden diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen und auch wieder wählen.

Sehr tolle Einrichtung um neue Energie zu tanken

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Lage, tolle Betreuung,
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Abgeschlagenheit, überforderung
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist super.
Das Personal sehr nett.
Jeder weiß von der ersten Minute wer man ist.
Die Kinderbetreuung ist super, die Zeiten sehr lang so das man auch mal was alleine machen kann, oder gerade nochmal um die Ecke ans Meer gehen möchte.
Das Frühstück und Abendessen ist sehr reichlich und abwechslungsreich.
Es gibt abends oft nochmal etwas extra dazu wie Milchreis, Suppe, Nudeln.
Alles gut und jederzeit wieder!

Schöner hätte die Zeit kaum sein können

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kleine Kurklinik, Babysitterservice
Kontra:
Krankheitsbild:
Übergewicht, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf die Kurklinik auf Borkum aufmerksam geworden, weil ich einen Ort gesucht habe, an dem ich richtig zur Ruhe kommen kann und fernab von allen Erwartungen und Anforderungen bin. Und ich muss sagen - es war so schön. Das Personal im Haus Frisia, vom Koch bis zur Klinikleitung, war sehr freundlich und hat alles gegeben, damit es uns gut geht. Die Therapieangebote fanden kontinuierlich statt und wer davon noch nicht genug hatte, konnte zusätzliche Sportangebote wahrnehmen.

Besonders gern haben meine Kinder und ich an den Kreativangeboten teilgenommen. Das ist wirklich eine tolle Idee und eine schöne Gelegenheit gemeinsam mit seinen Kindern Zeit zu verbringen.

Die Lage der Kurklinik ist ein Traum. Man muss nur aus der Tür fallen und ist am Strand. Die Weite des Strandes hat mich besonders beeindruckt und hat auch nach 3 Wochen Aufenthalt seinen Reiz nicht verloren.

Die Betreuung der Kinder war auch prima. Besonders bei den Inselpiraten (Gruppe für die großen Kinder) wurden ganz viele Kreativangebote und Ausflüge durchgeführt. Die Kids waren wirklich sehr viel draußen und haben auf ihren Touren interessante Infos über Borkum erfahren.

Mit dem Zimmer waren wir auch sehr zufrieden. Es ist zweckmäßig eingerichtet und alles da, was man braucht. 4x die Woche werden die Zimmer gereinigt - was für ein Service.

Vom Essenangebot waren wir auch begeistert. Morgens und Abends gab es ein umfangreiches Buffet, mit allem was das Herz begehrt. Das Mittagessen hat (unübertrieben) an allen 21 Tagen gut geschmeckt...selbst meinen Kindern und die mäkeln ganz gerne mal rum. ;-) Sonntags wird gebruncht, sodass man auch gemütlich und etwas später in den Tag starten kann.

Alles in allem hatten wir eine super schöne Zeit im Haus Frisia und möchten uns bei allen bedanken, die uns das ermöglicht haben. Macht weiter so!!! Wir kommen sehr gern wieder! =)

Danke auch an die tollen Muttis und Kinder, die zur selben Zeit da waren (28.02.-21.03.). Ihr seid so toll! =)

Gerne wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kinderbetreuung der Kleinsten ist hervorragend. Sehr einfühlsam, es wird individuell auf die Kinder eingegangen.
Das Essen ist auch gut und für eine Kurklinik angemessen.
Sehr gute Therpeuten, man fühlt sich verstanden und gut aufgehoben.
Freundliches Personal in allen Bereichen.
Saubere schöne Zimmer.
In nur 5 min. ist man am Meer :)

Inselreif

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr kompetentes Team, Rundumsorglos während des gesamten Aufenthalts.Super Therapie und Sportangebote, top Essen vom Buffet,saubere gepflegte Einrichtung und eine super Betreuung in der Kita.
Besonderer Dank gilt den Ärzte-und Psychologen Team für die fachliche Hilfestellung und Mitbehandlung...Daumen hoch.
Macht weiter so!

Tolles Team, viele Angebote

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Betreeung
Kontra:
Viele Angebote
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir (Mutter und zwei Kinder) waren im Haus Frisia -nur für Mütter- in Strandnähe untergebracht. Altes Gebäude, funktional und gut eingerichtet. Alles da, was man braucht.
Das ganze Betreuungsteam war toll. Von der Ankunft, der ärztlichen Beratung und Behandlung bis zum tollen Service im Speisesaal waren alle Mitarbeiter engagiert, kompetent, hilfreich und immer freundlich. Wünsche und Anregungen würden schnell und unkompliziert umgesetzt.
Es gab wirklich viele Anwendungen im Bewegungsbereich (Wirbelsäulengymnastik, Schulter-Nacken-Gymnastik, Aqua Fitness, Nordic Walking und Adi- Sport); ein bisschen mehr Entspannungsangebote hätte ich mir persönlich gewünscht.
Unterbringung war toll. Großes Zimmer mit separatem Kinderzimmer (Hochbetten).
Relativ großer Pool und Bewegungsräume zur Nutzung nach den Therapien, Aufenthaltsräume und Spielzimmer vorhanden.
Essen morgens und abends in Buffetform war gut, Mittagessen okay.
Meine Kinder haben die Kinderbetreuung geliebt. Viele Aussenangebote mit Besichtigungen,tolle Bastel- und Handarbeitsangebote und klasse BetreuerInnen. Ich habe meine Kinder gut aufgehoben gefühlt.
Die Gruppen, die gemeinsam anreisen, haben meist die Angebote zusammen.
Wir waren eine tolle Truppe, das hat viel Spaß gemacht.

Tolle Klinik - sehr zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, perfekte Lage, nettes und sehr hilfsbereites Personal.
Wir haben drei sehr schöne Wochen auf Borkum verbracht und können die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Vollkommen Zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Team, wir wurden herzlich empfangen. Immer freundlich und sehr sauber! Viele sportliche Aktivitäten, für Mütter und Kinder immer ein offenes Ohr. Jeder wird so akzeptiert wie er ist. Vielen Dank für die tolle Erfahrung und 3 Wochen Erholung, wir waren von a wie Aufenthalt bis z wie Zuhören vollkommen zufrieden.

Jederzeit wieder!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik. Würde ich jederzeit wieder hin fahren. Kann ich nur weiterempfehlen.

Uneingeschränkte Empfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Verlängerung nicht möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit Personal
Kontra:
Verwaltung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gepflegte und saubere Einrichtung für eine Kur. Tolle Gesamtatmosphäre, sehr gutes Essen und überdurchschnittlich freundliches Personal. Therapieangebote waren super abgestimmt. Zu jeder Zeit war eine Betreuung der Kinder möglich. Sehr gute Lage direkt am Hauptstraße. Gerne wären wir noch länger geblieben. Dies war jedoch aufgrund fehlender Zimmer trotz Genehmigung der KK leider nicht möglich. Hier sollte die Klinik darauf achten das Anträge nur nach Absprache bezüglich freier Zimmer gestellt werden. Ansonsten empfehle ich das Haus uneingeschränkt weiter.

Sehr gut

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Rücken schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles ganz Klasse!

Tolle Klinik- sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung, Freundlichkeit
Kontra:
Etwas zu wenig geleitete Freizeitangebote
Krankheitsbild:
Wirbelsäule, allgemeine körperliche und psychische Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur Förderung der und Wiederherstellung der allgemeinen Befindlichkeit und Zufriedenheit sowie Besserung von Skelett und Muskelproblemen gute Wahl. Die Umgebung der Klinik ist ein Traum. In warmen Jahreszeiten als im Winter sicher noch besser. Aber auch da toll. Überwiegend nettes Personal. Haben uns sehr wohl gefühlt hier!!

Ein guter Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle Psychologin
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
psychosomatischer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr Gutes Angebot in den Bereichen
- Sport
- Physiotherapie
- Psychologie
- Elternkompetenzen

Die Kinderbetreuung hat noch deutlich Luft nach oben !

Erholsam

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Freizeitangebote im Winter
Krankheitsbild:
Stress / Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Strandnahe Lage. Das Personal ist sehr freundlich. Im Winter zu wenig Freizeitangebote. Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und ausreichend groß und sauber. Im Essenraum leider sehr laut und unruhig.

Nette kleine Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Schlecht organisiert im Winter
Krankheitsbild:
Stress und erschötpftheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr nette kleine Klinik. Leider gibt es im Winter nur ein Sparprogramm was gefahren wird. Zuwenig Angebote für Mütter aber auch für die Kinder. Das Therapie Programm wiederholt sich zuviel. Das Essen war in Ordnung leider gab es drei Wochen lang morgens und abends das gleiche zu essen.

Mutter-Kind-Kur mit 3 Kindern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Helle, neu renovierte und ansprechende Räumlichkeiten. Gute Ausstattung. Freundliche Mitarbeiter.

Gute Leistung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Lage! Gute Küche!

Kinderbetreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Lautstärke am Abend
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Therapeuten,
Die Kinderbetreuung für 2-4Jährige war super gut! Nette Betreuer und super Programm!
Zimmer ausreichend groß und sauber

Mutter-Kind-Kur in Borkum-jederzeit wieder

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Peronal, Lage, Essen
Kontra:
Wasser im Schwimmbecken etwas zu kalt, Lautstärke, Unruhe beim Essen
Krankheitsbild:
Bronchitis, hyperreagibles Bronchialsystem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es gibt nicht viel zu sagen: Das Personal war ausnahmslos sehr engagiert und bemüht, die Lage direkt am Strand toll, das Essen lecker...
Leider waren die 3 Wochen viel zu schnell um, ich würde jederzeit wieder kommen.

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal,super Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten sehr schöne 3 Wochen hier.
Das Personal ist sehr nett und kümmert sich super,wenn man Probleme oder Wünsche hat!
Super finde ich,dass es die Möglichkeit für Einzelgespräche gibt!
Die Kinderbetreuung(Dünenzwerge) war top!
Super war auch,die flexiblen Betreuungszeiten in der Kinderbetreuung!
Es gibt viele gute Tipps für den Alltag.....

Zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychologische Einzelgespräche
Kontra:
Zu wenig Kaffee
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen und emotionale Überbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden.
Was mir besonders gefallen hat war die Möglichkeit Einzelgespräche mit einem Psychologen führen zu können um persönliche Probleme anzusprechen.
Die Pläne sind nicht all zu voll gepackt damit man auch Zeit für die Kinder hat, oder mal allein zum Strand gehen kann.
Die Gemeinschaft unter den Müttern, Vätern und Kindern war sehr angenehm. Wir sind im Haus Leuchtfeuer alle zum gleichen Zeitpunkt angekommen, was es gerade für sie Kinder leicht gemacht hat zueinander zu finden.

Kur im Reizklima

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klima sportanwendungen
Kontra:
Essen im Speisesaal (Lautstärke)
Krankheitsbild:
Nasennebenhöhlen Infekte Rückenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wer selbst keine komplexenerkrankungen hat und hier hauptsächlich wegen des Klimas ist ,kommt hier auf seine Kosten .
Schöne Zimmer Kinder werden betreut und es gibt einiges zu unternehmen.

Immer wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurasthenie, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist ein schön gelegenes Haus in direkter Strandnähe mit vielen Einkaufsmöglichkeiten drumherum.
Das Positive ist,dass alle Anwendungen im Haus Frisia selbst gegeben werden. Wir mussten nicht einmal ins Nachbarhaus " Leuchtfeuer" wechseln.
Es ist super, dass die Betreuungszeiten flexibel genutzt werden konnten. Ich konnte den Therapieplan von mir selbst und meiner Tochter abstimmen und die Freiräume für gemeinsame Unternehmungen nutzen! Top!
Das Schwesternzimmer ist top besetzt...egal zu welcher Tageszeit man fühle sich immer gut aufgehoben!
Die sportlichen Therapieangebote waren teilweise sehr anspruchsvoll,aber gut umzusetzen und vor allem hatten die Therapeuten immer ein Lächeln im Gesicht!
Danke für die schöne Zeit!!!

Erholsame Zeit in Haus Frisia

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolle Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne, körperliche einschränkungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt war mit 2 kindern im Haus Frisia für drei Wochen. Diese drei Wochen waren sehr erholsam, für mich wie für meine Kinder.
Das Zimmer mit eigenem Kinderzimmer war hell und freundlich gestaltet.Es gab hier alles, was man brauchte. Das Reinigungspersonal kam regelmässig und war immer freundlich und gut gelaunt. Das Essen ist abwechslungsreich, wirklich sehr lecker und liebe voll angerichtet. Allerdings hätte ich mir bei der Reduktionskost mehr Vollkornprodukte gewünscht. Das Personal des ganzen Hauses ist immer zuvorkommend und offen für alle Fragen und Anliegen.
Alle Mitarbeiter der Kinderbetreuung sind herzlich und gehen auf die Kinder ein. Somit hatten meine beiden Kinder keine Probleme sich einzugewöhnen. Der Therapieplan war drei Wochen gut ausgefüllt. Durch den vielen therapeutischen Sport fühle ich mich körperlich viel besser. Ich fahre nun mit viel neuer Energie und der Lust auf sport nach hause. Es waren tolle drei Wochen hier, von denen ich noch lange zehren kann.
Vielen Dank

Inselerholung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, abwechslungsreich und gesund
Kontra:
Ausstattung des Bewegungsraums
Krankheitsbild:
Übergewicht, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus Leuchtfeuer untergebracht. Die Lage der Klinik ist einmalig schön und Borkum bietet viele Freizeitmöglichkeiten! Abends kann man das Schwimmbad und die Sauna der Klinik nutzen.
Die Ausstattung ist etwas abgewohnt, aber alles ist sauber. Die Kinder waren in einem eigenen Zimmer, abgehend von meinem. Es gab jedoch auch Zimmer, in denen Mutter/Vater sich das Zimmer mit dem Kind teilen mussten.
Alle Therapeuten und auch das Pflegepersonal, das Küchenteam und das Reinigungsteam waren sehr nett und kinderlieb.
Therapien sind klassisch (Walken, Nordic Walking, Wassergymnastik, Rückengymnastik). Ungewöhnliche Sportarten werden nicht angeboten.
Es gibt Entspannung (AT, PMR) und Seminare zu den Themen Depression, Selbstwertgefühl, Stressbewältigung, Ernährung.
Erziehungstipps werden auch in einem Seminar gegeben. Wer aber echte Interaktionsprobleme mit seinen Kindern hat, ist wohl in einer anderen Einrichtung besser aufgehoben.
Die Kinderbetreuung war bei den Großen (6-9) sehr schön. 2x am Tag raus und drinnen gab es tolle Bastelangebote und ausreichend Lego etc.
Die Betreuerinnen bei den Kleinen (2-3) wirkten manchmal etwas lustlos und haben wenig Gespür für die Kinder in der Bringsituation gezeigt. Einmal dort, hat es meinem Kleinen dann aber gut gefallen. Auch die Kleinen gingen 2x am Tag raus, oft aber nur zum Klinikspielplatz, der leider nicht so viel kann.
Toll war der Babysitterservice. An drei Abenden konnte man abends ohne die Kinder raus.
Das Essen war zu allen Mahlzeiten ausgewogen und lecker, im Speisesaal sitzt man leider recht beengt und die Abendbrotsituation war oft sehr anstrengend. Kinder bis 9 Jahre essen mittags gemeinsam mit den Müttern/Vätern.
In der Hausaufgabenbetreuung wird nur für eine ruhige Atmosphäre gesorgt. Kinder, die in der Schule Probleme haben, mussten oft noch mit ihren Eltern nacharbeiten.
Alles in allem war es eine schöne Kur. Man muss bereit sein, sich darauf einzulassen, dass jemand anders weiß, was einem gut tut :-)

Perfekte Bedingungen zum "Abschalten"

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit, Essen, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter und ich hatten drei schöne Wochen - mit tollen Menschen, leckerem Essen und einem sauberen "Zuhause".
Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und können die Klinik ausnahmslos weiter empfehlen.
Man sollte sich jedoch vorher informieren, welche Angebote es dort gibt und dann entscheiden, ob es das ist, was man möchte - der Schwerpunkt liegt im sportlichen Bereich sowie Schulungen zum Thema Stressbewältigung, Erziehungskompetenz und Entspannungstechniken.
Ebenso sollte man sich im Klaren darüber sein, dass es aufgrund der Personenzahl "Kantinenessen" gibt und es kein Sterne-Restaurant ist.
Uns hat es aber gut geschmeckt - es war reichlich und abwechslungsreich.

Leider ist es tatsächlich so, dass es für männliche Besucher sehr beschränkt in den Möglichkeiten ist. Zum Glück gab es aber die "Spielinsel" am Kurhaus, zu der man ausweichen konnte.

Wir werden uns auf jeden Fall sehr gerne an diese tolle Zeit zurück erinnern!!

Mutter-Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
MITARBEITER
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Erschöpfung,depressive Verstimmung, Ausgebrannt, Antriebslos und Gewichtsprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in November zu Mutter-Kind Kur mit 2 Kindern hier. Ich hatte eine tolle Zeit. Die MA der Klinik sind alle sehr freundlich- haben immer ein offenes Ohr. Die Kinderbetreuung ist super- Ärzte/Küchenpersonal/Therapeuten/Rettungskräfte alle durchweg sehr kompetent und immer freundlich.
Sportangebot toll- Gespräche toll- Zimmer toll- Essen super- Lage perfekt....Ich kann nix negatives sagen. Macht alle weiter so!! Ihr seit toll und ich gehe mit Tränen nach Hause.....Ich werde wiederkommen!!!! Es war meine 1Kur und es waren drei phantastische Woche...Einfach Danke an alle????????????

Fürsorgliche Kurklinik auf Hochsee

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Phantastische Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurastehnie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Klinik mit freundlichem Personal, gepflegten und sauberen Räumlichkeiten, sehr guter Verpflegung, engagierter Kinderbetreuung und guten Freizeitmöglichkeiten.
Wenn Väter zu Besuch kommen, vor allem in der Nebensaison, wenn Außenaktivitäten eingeschränkt sind, bietet diese Klinik leider sehr wenig Möglichkeiten für gemeinsame Familienzeit an.

gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinder Betreuung
Kontra:
medizinische Geräte ausbaufähig
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines Haus, sehr angenehm für kleine Kinder!
Strandnah und empfehlenswert für Leute die es übersichtlich mögen
Hier wird Sport groß geschrieben.
Super essen und nette Unterkunft.
Tolle Kleinkinder Betreuung

Vater Kind Kur

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Relativ kleines Haus, nette und freundliche Mitarbeiter, viele Angebote rund um die Familie, durchdachte Behandlungen
Kontra:
Atmosphäre im Speisesaal ist sehr unruhig, was sich bei den Mahlzeiten negativ auswirkt. Das WLAN ist mit 18€ für drei Wochen unangemessen teuer. Dazu kommen nochmal 18€ für das Telefon, beides natürlich freiwillig.
Krankheitsbild:
Streß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Gesamtpaket! Die Anwendungen und Kurse waren insgesamt gut gemacht. Wir konnten uns gut erholen und ich habe viel dazugelernt.
An einigen Stellen sollte allerdings nachgearbeitet werden. Stellenweise schien das Personal unterbesetzt zu sein, was sich durch das hohe Engagement der Mitarbeiter aber nur selten wirklich bemerkbar gemacht hat. So hat das Personal in der Kinderbetreuung häufig gewechselt, was bei meinem Kind nicht gut angekommen ist.

Borkum

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie und Entspannung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein tolle Erfahrung hier zur Mutter-Kind-Kur geweseen zu sein.
Es wird auf einen Eingegangen, verschiedene Möglichkeiten der Therapie gezeigt/gesucht und Tipps/Tricks für zu Hause verraten.
Tolles Personal und sensationelle Umgebung für viel Ruhe.

Tolle Zeit für sich und Familie

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport- und Freizeitangebote
Kontra:
bei den Kleinkinder Mangel an Betreuungspersonal
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (Mutter + 2 Kinder - 3 und 10 J.a.) waren mit der Klinik (Haus Leuchtfeuer) und mit der Kur sehr zufrieden. Und Borkum haben wir für uns entdeckt! ;)
Wir könnten uns Zeit nehmen um sorglos miteinander zu sein: spielen, reden, die Insel entdecken, Sport treiben und auch was lernen.
Sport und Freizeitangebote (Schwimmbad, Kletterpark, Ponyreiten) waren sehr umfangreich.
Mein 10jähriger Sohn hat die Kur und alle Angebote auch super gefunden. Ich habe mir am Anfang Sorgen gemacht, ob die Kur bei ihm gut ankommt: ob er sich Freunde findet (ob genug Kinder in seinem Alter ankommen), ob es ihm die therapeutische Angebote gefallen...Alles hat einfach toll geklappt.

Sehr schöne Einrichtung direkt am Meer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Ausstattung, sportangebot
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt direkt am Meer auf der Insel Borkum. Das Sportangebot ist gut, es finden unterschiedliche Angebote statt.
Es gibt eine Kinderbetreuung wobei besonders die Angebote im fritzhaus für Kinder ab 10 Jahre hervorzuheben sind.
Es finden unterschiedliche Seminare statt, die bei Bedarf besucht werden können, auch weiterführende Gespräche können bei Bedarf mit Psychologen in Anspruch genommen werden. Dies ist durchaus ein sehr gutes Angebot und nicht selbstverständlich.
Das Haus ist sehr sauber, die Putzfrau kommt fast täglich. Das Essen ist in Ordnung, es gibt täglich Salat und Obst.

Empfehlenswerte Kureinrichtung in toller Lage

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Frisia der Mutter Kind Kur deckt sämtliche Bedürfnisse ab. Die Lage ist super, nur 2 min vom Strand und Promenade entfernt. Die Zimmer sind sauber und in Ordnung. Es gibt Aufenthaltsbereiche und ein Schwimmbad mit Sauna. Insgesamt hat das Haus eher einen wohnlichen Charakter, keinen Klinikcharakter. Das Personal ist aus allen Bereichen immer sehr freundlich und hilfsbereit. Eine Krankenschwester ist rund um die Uhr leicht zu erreichen. Die Kinderbetreuung ist durchweg gut organisiert und durchdacht. Das Essen ist in Ordnung. Die sportlichen Angebote könnten etwas mehr ausgeweitet werden, um z. B. Moderne Entspannungstechniken, mehr Angebote am nahe gelegenen Strand um diese tolle Kulisse mehr zu nutzen.

Sehr schön

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Kinder betreung wenig personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung , Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden

Tolles Ziel für Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Hypothyreose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik in 1a-Lage. Wir waren mit unserem Aufenthalt vollkommen zufrieden und können das Haus vorbehaltlos weiterempfehlen.

Super Auszeit im Rahmen der Eltern Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unterbringung und Lage der Einrichtung
Kontra:
Kinderbetreuung und keine bzw wenig angebotene Einzeltherapien
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Unterbringung ist m.E. in Ordnung im Haus Leuchtfeuer. Die Zimmer sind sauber, das Bad ist etwas in die Jahre gekommen. Neben dem vorhanden Röhrenfernseher gibt es sehr schnelles Internet per WLAN gegen Bezahlung.

Bei der Verpflegung waren Frühstück und Abendbrot jeweils super, das Mittagessen war durchschnittlich.

Die Anwendungen waren gut, es gab aber bei mir gar nicht und sonst nur ausgewählt Einzeltherapien.

Die Betreuung der Kinder war nicht so gut, da das Personal zu wenig war und einen unmotivierten Eindruck vermittelte.

Alles in allem zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles andere als bei Kontra :-)
Kontra:
Betreuerinnen Dünenzwerge
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen, Erschöpfung und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Leuchtfeuer hat eine tolle Lage, ist nur ein paar Meter vom Strand entfernt. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet aber sauber. Das Essen hat uns gut geschmeckt (es gibt immer Gerichte die man nicht gerade bevorzugt), man kann halt nicht jeden Geschmack treffen.
Das Personal ist aufmerksam. Die Schwestern sind alle mega freundlich und hilfsbereit (+++). Die Betreuung bei den Dünenzwergen ist leider etwas kühl und es wird auch eine gewisse Unlust vermittelt. Meine Tochter wollte die letzten Tage auch nur noch zu den Mini Dünenzwergen, die Erzieherin dort ist super (+++).
Die Menge der Anwendungen und Therapien kann man gut mit steuern.
Ich würde, trotz der schlechten Erfahrung mit den Betreuerinnen, jederzeit wieder hier hin fahren, da man sich hier sehr gut erholen kann.

Mutterkindkur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freizeit, Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter/KindKur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Klinik, Freizeitangebote und Lage super. Tolle Eltern-Kindangebote. Super Mitarbeiter.

Schöne 3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Betreuung der Kinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen haben wir drei wundervolle Wochen in der Klinik verbracht.
Die Zimmer sind zweckgemäß eingerichtet, aber nicht unbedingt modern.Gerade unser Badezimmer ist in die Jahre gekommen.
Sonst ist aber alles da,was man braucht.
Das Zimmer wird häufig gereinigt, allerdings muss man die Betten selbst beziehen!Das macht die Putzfrau nicht.
Das Personal ist in allen Bereichen sehr nett und hilfsbereit.
Einziger Knackpunkt war die Kinderbetreuung.Obwohl unsere Kinder nie Probleme hatten, irgendwo zu bleiben, funktionierte es hier absolut nicht.Was vor allem an den Erzieherinnen lag.Meine Kinder waren bei den Dünenzwergen.Die Erzieherinnen waren wenig einfühlsam und wussten gar nicht,wie man die Kinder dazu bewegt,dass sie freiwillig da bleiben.Bei uns funktionierte es nur mit kleinen Bestechungen bei unseren Kindern (Eis essen...).
Das war sehr schade,denn die Erfolge der Kur waren somit geschmälert,da man ständig ein schlechtes Gewissen hatte,weil man die Kinder weinend da lassen musste.Es wurde aber von vielen Eltern Beschwerde eingereicht,sodass wir ab der 2.Woche drei Erzieherinnen hatten.
Das Essen ist in Ordnung.Könnte hier und da mal besser gewürzt sein,aber ich bin von Kantinenessen ausgegangen und war somit nicht enttäuscht.

Mutter-kind Kur top

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2917   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal super nett und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen hier mit meinen 2 Kindern und habe mich sehr wohl hier gefühlt. Die Kinder wurden sehr kompetent und liebevoll betreut. Unser Zimmer war großzügig und wurde 4 mal in der Woche gereinigt. Mit Sorgen und Problemen konnte man stets zur Schwester oder zum Arzt gehen. Ich würde jederzeit wieder eine Kur in diesem Haus machen.

Tolles Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein tolles Haus, nahe am Strand für Kinder ab 2 bis 12. Wir waren zum zweiten mal in dieser Einrichtung und fühlten uns rundum wohl. Alle Mitarbeiter sind IMMER sehr freundlich und aufmerksam. Besonderes Lob geht an die Kinderbetreuung!!!
Mit viel Sport und Bewegung an der frischen Luft sind wir fit für den Winter. Auf diesem Wege vielen Dank und alles Gute an das ganze Team

Sehr gelungene Kurzeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Kinderbetreuung, sehr freundliches Reinigungspersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 4-jährige Tochter und ich waren im Oktober auf Borkum und haben die gemeinsame Zeit hier sehr genossen. Die Insel bietet viele Möglichkeiten um den Kopf frei zu bekommen, die Therapieangebote waren gut auf mich abgestimmt und es gab auch allerhand Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Die Zeit verging leider viel zu schnell aber ich habe neue Kraft, Energie und Mut getankt um Zuhause den Alltag zu meistern. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und bedanken uns bei allen Mitarbeitern für die gute Unterstützung. Ein großer Dank geht auch an die einfühlsamen Erzieherinnen aus der Kinderbetreuung!
Es war insgesamt eine sehr schöne Zeit.

Empfehlenswerte Klinik

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr schönes Haus, nicht zu groß .
Die Lage ist super, nur wenige Meter zum Strand und trotzdem Zentral.
Das Essen ist super.
Das Personal sehr freundlich.

Bewertung der Kureinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erholungswert, Team, Kinderbetreuung für kleine Kinder (bis 3 J.)
Kontra:
Betreuung der größeren Kinder (ab 4 J.)
Krankheitsbild:
Psych. Probleme/Überforderung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik und eine Mutter-Kind-Kur im Allg. kann ich unbedingt weiter empfehlen. Die Verwaltung/Rezeption war sehr kompetent und freundlich, ebenso das Ärzte- und Servicepersonal. Die Zusammenstellung des Therapieplanes und die zeitliche Verteilung fand ich gut und ich habe mich nach der Kur wie ein neuer Mensch gefühlt!
Die Kinderbetreuung der kleinen Kinder (bis 3 Jahre) fand ich spitzenmäßig, die Betreuung der größeren Kinder (ab 4 Jahre) sehr verbesserungswürdig. Diese waren oft sich selbst überlassen und wer kein Basteln mag, hatte nicht viel Auswahl an Spielmöglichkeiten, zumindest, was den Innenbereich betrifft.

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schönes Haus, sehr nette Mitarbeiter. Atmosphäre sehr angenehm.
Das Haus liegt fast direkt an der Promenade. Einkaufsmöglichkeiten sind in ein paar Gehminuten gegeben.
Sport- und Therapieangebot sind super.
Kinderbetreuung ist sehr gut

Absolute Empfehlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (es ist keine Reha, daher nur allgeneine medizinische Beurteilung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
direkte Strandlage, viele Aktivitäten Outdoor
Kontra:
Terminstress
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit vielen Physiotherpeutischen Angeboten. Zudem Psychisoziale Angebote zur Stärkung des Ich's sowie der Mutter Kind Beziehung. Direkte Lage am Strand, viele Aktivitäten somit Outdoor.
Tolles Essen mit super engagiertem Personal sowie exzellente Zimmer mit genug Platz.
Man hat ein straffes Programm, das fand ich anfangs eher ungünstig. Somit kam ich vom beruflichen Stress nun in die Situation die Eingewöhnung der Kinder mit sehr vielen Sportterminen bis in den späten Nachmittag und am Wochenende unter einen Hut zu bringen.

drei wochen sind zu wenig

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (hätte mir mehr hilfe bei hautproblemen gewünscht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
erschöpfung trauer haut stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

uns allen (6j,6j,13j,38j)
fällt es wahnsinnig schwer hier wieder weg zu fahren
alle (bis auf eine person) waren super lieb zu uns und haben uns immer geholfen und unterstützt angefangen beim küchenpersonal bis hin zur chefin des hauses


die drei wochen haben uns sehr gut getan
- umgebung top
- zimmer zwar hellhörig aber sehr gemütlich
- betreuung sehr großes lob bei sovielen kinder
- küche immer für einen da und wünsche werden so
gut es geht erfüllt auch ausser der reihe
(ganz großes danke an MARK )
- verwaltung immer freundlich
- medizinischer bereich hat immer ein offenes ohr

einziges mango meinerseits
ich hätte mir gewünscht mit den mädels mit den ich angereist bin auch die kurse zusammen zu machen

alles in allem ein traum
wir kommen auf jeden fall in vier jahren wieder

Mutter-Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Somatisierungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auszeit vom Alltag
Ausspannen
Sport Angebot

Kuraufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Ausstattung
Krankheitsbild:
physische und psychische Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guter Gesamteindruck, fühlte mich und die Kinder gut versorgt. Leider gab es keine Massagen.
Das Mittagessen könnte besser sein.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 9.17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo.
Ich bin im großen und ganzen zufrieden mit dem Aufenthalt in der Einrichtung.

Kleinigkeiten wie zu teures waschen bei zu wenigen Maschinen oder eine fachlich inkompetente Praktikantin in der Physio Abteilung sind einfach momentabhängig und Pech in meinem Fall. Aber man lernt hier solche Dinge nicht zu negativ zu sehen und nicht an sich rankommen zu lassen.

Der Arzt der mich betreut hat darf dringend in Rente. Seine Ansicht ist veraltet und nicht einsichtig. Man hat das Gefühl er hat keine Lust mehr..

Ich konnte mich sehr gut erholen, habe gelernt dass ich die Zeit ohne Kinder auch ohne Reue genießen kann und auch darf..

Die Allround Anlaufstelle im Schwesternzimmer ist absolut nett und hilfsbereit.

Das größte Lob gilt den Damen der Betreuung unserer kleinsten Sooo lieb und einfühlsam total liebenswert und gut organisiert.

Ich würde sofort nochmal her kommen und kann es guten Gewissens weiter empfehlen.

Komme gerne wieder

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Physiotherapie personal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ansprechpartner sehr bemüht
Kontra:
Mehr Motivation bei manchen betreuern
Krankheitsbild:
Asthma und muskuläre Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus Leuchtfeuer in einer Familien Kur Anwendung!
Imgegenzatz zu vielen bewertungen im Internet, bin ich sehr positiv überrascht worden.
Betreuer und klinisches Personal war top.
In der Kinderbetreuung gab es 2 Erzieherinnen die unmotiviert waren ansonsten war das Angebot super.
Küchenpersonal super freundlich und zuvorkommend. Essen sehr abwechslungsreich und lecker.
Sauberkeit und Reinigung der Zimmer und Räumlichkeiten top.
Besonders toll fand ich das wir die komplette Zeit mit den selben Patienten zusammen waren und man sich so richtig kennengelernt hat

Super Einrichtung Haus Leuchtfeuer

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kur an sich (Einrichtung, Personal, Angebote, fast alle Therapeuten)
Kontra:
Praktikanten Physiotherapie
Krankheitsbild:
HWS, Lws, Asthma, Krupp, Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr positiv überrascht worden vom Haus Leuchtfeuer, Kinderbetreuung für die ganz kleinen gut, zwei Erzieher sind unmotiviert aber der Rest und das was die den Kindern bieten ist top/ Klinik und Personal perfekt, alles sauber und nette Leute! Besonders gut gefallen hat uns, das wir drei Wochen die gleichen Leute waren. Das Essrn hat sich nicht wiederholt, alles prima. Sporteibheiten könnten teils länger und intensiver sein.
Würde jederzeit wiederkommen.

Ein schöne Kurklinik in super Lage!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne Klinik in einer tollen Lage.
Nettes Personal und gute Ärzte die einem auch zuhören.
Behandlungen wurden durch nettes Fachpersonal durchgeführt und terminlich gut organisiert.
Die Verpflegung und die Zimmer sind absolut in Ordnung.
Wir haben uns rundum wohl gefühlt und hatten eine tolle erholsame Zeit.

Gute Adresse

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Fehlendes physikalisches Therapieangebot)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat eine sehr gute Lage (ca. 30 m vom Nordstrand entfernt). Das komplette Personal ist freundlich, kompetent und hilfsbereit. Die Kinderbetreuung könnte ein bisschen besser organisiert sein.

Sehr empfehlenswerte Kurklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kindergruppe , Essen , Zimmer , Physiotherapie
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Meine drei Kinder ( 12, 7, 5) und ich waren vom 23.8-13.9.2017 da und haben uns von der ersten Minute an rundum wohl gefühlt. Alle Mitarbeiter sind stets freundlich und hilfsbereit , die Erzieherinnen / Erzieher in den Kindergruppen sind super engagiert einfühlsam und lieb, Frau Goldmann aus der Physiotherapie ist Klasse und das Essen abwechslungsreich und die Zimmer groß hell und modern .

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jederzeit Ansprechpartner anwesend
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Schulter-/ Nackenbeschwerden, Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter
- Individuelles Therapieprogramm
- Teilweise zu den Mahlzeiten etwas laut im Speisesaal
- großzügiges Freizeitangebot, gute Lage der Klinik
- Sauberkeit ????
- Frühstück und Abendessen in Buffetform mit ausreichend Auswahlmöglichkeiten und frischem Obst/ Salaten, Mittagessen kann aus mehreren Gerichten 1x wöchentlich gewählt werden

Erholung am Meer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage und Freundlichkeit
Kontra:
Medizinische Versorgung
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr gut. Freundliches Personal. Gutes Konzept! Essen und Sportprogramm ausgezeichet gut. Medizinusche Versorgung eher nach Schema F.

empfehlenswert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Insel Borkum ist wunderschön!
Kontra:
Väter sind Tabu
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Schönste für uns war, dass wir nur ein pr hundert Meter zum Strand hatten, was wir bei jedem Wetter genutzt haben.
Vieles ist sehr liebevoll auf Mütter und Kinder ausgerichtet: Die Bollerwagen zum Ausleihen - inclusive Decke - die Frischhaltefolie im Speisesal zum Verpacken von Broten für den Tage, der Obstkorb im Zimmer, der Wäscheständer...
Unsere Zimmer waren schön und sehr geräumig, gefehlt hat uns lediglich die Aussicht.
Schade war, dass wir erst spät vom Haus Leuchtfeuer erfahren haben, wo es möglich gewesen wäre, dass Mein Mann, der in der letzten Woche anreisen konnte, bei uns wohnt. Das war schon ein großer Stressfaktor für uns alle - besonders die Kinder - dass er das Haus und unser Zimmer nicht betreten durfte!
Klasse war das intensive Sportprogramm, gefehlt hat uns öfter ein warmes Abendessen und vielleicht doch ab und zu eine Massage. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau!

Ich habe mich in Borkum verliebt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich habe die Zeit hier genossen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Bewegungseinschrenkung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Lage auf einer wunderschönen Insel

Nur ein paar Gehminuten zum Strand und auch zu nächsten Einkaufsmöglichkeiten

Freundliches Personal und viel Zeit für eigene Freizeit Gestaltung

Ich habe die Zeit sehr genossen

Erholsame 3 Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nette Atmosphäre
Kontra:
zu wenig personal
Krankheitsbild:
psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr netter Empfang. Kinderbetreuungszeiten waren Klasse.
Essen könnte abwechslungsreicher sein.

Haus Frisia

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal , Zimmer
Kontra:
Zu wenig Anwendungen
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer sehr ordentlich und zweckmässig. Ich hatte 2 Zimmer. Personal in allen Bereichen sehr freundlich und hilfsbereit.
Essen: beim Miztagessen fehlte meist am Freitag das Gemüse, ansonsten ok.
Ernährungsberatung sehr informativ.
Freizeitangebote auf Borkum Top.
Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.

Mutter-Kind Kur

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Borkum ????
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Frühstück und Abendessen ist sehr gut als Buffetform. Das Mittagessen wird an den Tisch gebracht, war nicht immer lecker aber es gab oft Salate dazu.
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Klinik und die Zimmer sind sehr sauber. Leider gab es wenig bzw. keine Einzelphysiotherapie nur Gruppeangebote.

Sport gibt dir wieder Kraft!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich finde diese Klinik ist gut geeignet der viel Sport und Ausdauer sucht. In dieser Zeit war mein Therapieplan nur mit Sport Sport Sport gefüllt. Das große Hauptproblem wieso ich in Kur wollte war, eine bessere organisatorische Kommunikation mit meinen Kindern zu lernen um weniger Streitigkeiten zu meiden. Leider konnte ich nicht viel daraus mit nach Hause mitnehmen

Energie getankt und zu vielen neuen Einsichten gekommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren mit der Klinik (Haus Frisia) in allen Bereichen superzufrieden: Einrichtung der Zimmer, Essen, Ausstattung und der Lage der Klinik (direkt am Meer, Drogerie, Souvenir- und Lebensmittelläden, Post, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe), liebevolle Kinderbetreuung. Auf einzelne Wünsche wurde eingegangen. Ausserhalb der Therapiezeiten konnte man den Bewegungsraum (mit Tischtennisplatte), das Schwimmbad benutzen, es gab für die Kleineren ein Spielzimmer zum Turnen und Bauen, einen Kreativraum zum Basteln. Es gab zusätzliche Abendangebote wie Sport für Muttis (Bauch-Beine-Po), für Kinder Trampolinspringen, Strandführungen usw. Ich habe viel Energie getankt, meine Kinder viele neue Eindrücke gesammelt, der Aufenthalt hier ist sehr empfehlenswert!

Haus Leuchtfeuer sehr empfehlenswert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super-freundliches Personal, sauberes Haus,individuelle Therapie,Kinderbetreuung 1a*
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert!
Unglaublich freundliche Mitarbeiter. Das gesamte Haus ist sauber und wird permanent gereinigt. Frühstück und Abendbrot in Buffetform (ausreichend Auswahl), mittags Menüwahl.
Täglich Freizeitangebote für Gross und Klein. 3 Wochen Erholung und Genesung pur.
Schwimmkurse für Kinder werden angeboten. DANKE Hr.Streek,Sie haben das Unmögliche Möglich gemacht!!!!
Und Borkum ist einfach traumhaft!
Danke nochmals für die schöne Zeit!!!

Rundum zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familienfreundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressive Störungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik kann ich nur weiterempfehlen. Ich und meine zwei kids haben uns sehr wohl gefühlt. Es war sehr familiär und alle sehr freundlich. Schöne Klinik direkt am Meer. Würde jedesmal wieder kommen.

Frisia

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schönes Haus auf der Trauminsel Borkum
Kontra:
Das Mittagessen war sehr Convenience-Food
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war eine schöne, erholsame Zeit für mich und meine Kinder. Toll war die Lage der Klinik fussläufig zur Promenade und das Jugendhaus für die älteren Kinder. Das Sportangebot hat mir sehr gut getan. Ich würde jederzeit wieder kommen.

Anregungen und Tipps holen, um diese zuhause anzuwenden!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas, Asthma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kindern bereits zum 2. Mal zur Mutter-Kind-Kur auf Borkum. Es hat uns im Haus Frisia gut gefallen. Die zentrale Lage der Klinik und die unmittelbare Nähe zum Strand sind toll. Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Die Sauberkeit sehr gut! Das Essen ist abwechslungsreich und gut. Allerdings ist es am Büfett recht eng und im Speisesaal sehr unruhig. Die Therapieziele werden in den Eingangsuntersuchungen beim Arzt und beim Psychologen mit dem Patient festgelegt. Danach erhält man dann seinen individuellen wöchentlichen Therapieplan. Wer hier Massagen und Wellness erwartet, wird enttäuscht. Viel Bewegung und Sport stehen auf dem Programm. Dazu zur Entspannung Autogenes Training und PMR. Abends gibt es oft auch noch freiwillige Zusatzangebote. Man sollte es allerdings nicht übertreiben. Das Schwimmbad kann nach den Therapien und am Wochenende genutzt werden. Es gibt auch eine Sauna und einen sehr kleinen Fitnessraum. Sehr gut sind auch Gruppentreffen zum Thema Stressbewältigung oder Depression, Ernährungsberatung, Erziehung usw. Man kann hier wirklich viele Tipps für den Alltag bekommen. Die Psychologen bieten auch Einzelgespräche an. Die Kinderbetreuung ist auch sehr gut. Es gibt 4 altersmäßige Gruppen im Haus und ab 11 Jahren findet die Betreuung im extra Jugendhaus gegenüber statt. Mittags gibt es Bastelangebote im Kreativraum für gemeinsame Zeit von Mutter und Kind. Abends oft auch noch nach dem Abendbrot Angebote am Strand oder im Park. Freizeitmöglichkeiten gibt es hier genug. Die Sonnenuntergänge kann man super an der Promenade genießen. Und es gibt hier unglaublich leckeres Eis????. Einkaufsmöglichkeiten findet man in unmittelbarer Nähe. Waschmaschine und Trockner kann man kostenpflichtig im Haus nutzen.

Das Gesamtpaket passt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nähe Strand, Outdooraktivitäten, gute Abläufe
Kontra:
Keine Massage bzw. Einzel-KG
Krankheitsbild:
Chronische Erschöpfung, Asthma B.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Juli 2017 auf Mutter-Kind-Kur im Haus Frisia auf Borkum.
Die Klinik liegt nur wenige Meter vom Meer entfernt. Durch die Sandbank vor Borkum gibt es Sand, soweit das Auge reicht (natürlich auch in den Socken). Im Juli natürlich auch jede Menge Touris, aber sobald man 10 Min. spaziert, ist man fast für sich allein.
Die Klinik ist sehr gut von den Abläufen her organisiert. Das Haus ist älter, aber komplett saniert. Unser 1-Raum-Appartment war sehr geräumig und stets sauber. Mitunter hört man das Trampeln des oberen Stockwerks, aber daran gewöhnt man sich genauso wie an die Kirchglocken.
Das Essen war für eine Klinik wirklich lecker. Morgens und abends Buffet, mittags Wahlgericht - immer Salat dabei. Und Sonntags gibt es sogar Brunch. Das Servicepersonal ist nett, insbesondere der Mann im Speisesaal hat eine Engelsgeduld. Die Therapeuten sind mit 1 unangehmen Ausnahme nett, hilfsbereit und motivierend.
Die mediizinische Eingangsuntersuchung dauerte wenige Minuten und war recht oberflächlich. Die Anwendungen waren übersichtlich mit Aquajogging, Atemgymnastik, Stretching, Wirbelsäulengym & Vorträgen. Dafür hatte ich mehr Zeit, um mit den Kindern draußen etwas zu unternehmen. Da gibt es viel - eine Wattführung oder Seehundführung, Aquarium, Leuchtturm, Radtour nach Ostland, Wandern ans andere Ende der Insel, Gezeitenland oder einfach nur der Livemusik an der Promenade lauschen...da ist für jeden etwas dabei. Wer Spaß an Outdoor-Aktivitäten hat und dazu eine Rundum-Versorgung möchte, um sich aktiv zu entspannen und erholen, liegt mit dieser Klinik richtig. Das Gesamtpaket passt, die Kinderbetreuung ist sehr gut - lediglich eine Massage hätte für mich die Kur noch abgerundet.

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zimmer, Lage, Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn (3 Jahre) und ich durften im Mai drei Wochen im Haus Frisia verbringen.

Für uns war es wirklich eine tolle Erfahrung!
Die Zimmer waren groß, schön eingerichtet und immer sauber (großer Dank an dieser Stelle an die Putzfeen)!

Das Essen war v.a. morgens und abends super; mittags gab es gutes Kantinenessen, für eine MuKiKu wirklich okay!!! Besonderes Glück hatten wir mit der Tischzuteilung; wir passten einfach perfekt zusammen :-)

Die Therapieangebote waren prima; besonders gut fand ich, dass auch auf eigene Wünsche eingegangen wurde.

Das Personal war in allen Bereichen stets freundlich und offen!

Die negativen Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen, aber es ist natürlich die Frage mit welcher Haltung man zur MuKiKu fährt; eine Mutter betrat sonntags den Speiseraum mit den Worten "es gibt noch nicht mal Lachs, aber es ist doch Sonntag"--- ohne Worte ---

Ich kann nur jedem empfehlen die wundervolle Möglichkeit der MuKiKu zu nutzen! Es lohnt sich!

Im Haus Frisia kann man sich nur wohlfühlen!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach nur top!!!!!!!!!
Kontra:
Nichts!!!!!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Erschöpfung, Kind mit Krupphusten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus Frisia vom 19.04 - 10.05.17 mit meinem Sohn( 2Jahre). Ich kann über Haus Frisia nur gutes berichten! Das GESAMTE Personal ist super freundlich egal welcher Bereich und auch immer hilfsbereit. Mein Sohn hatte anfangs Schwierigkeiten sich in der Betreuung ein zu finden aber dank der lieben Erzieherin die sofort auf meinen Sohn und seine Bedürfnisse eingegangen ist mit dem beliebten Baggerbuch, war auch er sehr schnell froh dort zu sein! Ich kann hier nur nochmal ein großes Lob an Birgit, Christiane und Janine aussprechen, sie könnten ihre arbeit mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten nicht besser machen! Jedes Kind findet sehr schnell zu einer der drei lieben eine Verbindung! Irgendwie war es auch so als hätte man gewusst das die Konstellation von Müttern und Kindern mit denen wir am Tisch saßen genau so einfach perfekt war! Wir haben uns blind verstanden und an den anderen Tischen machte das auch diesen anschein! Das Essen war sehr abwechslungsreich und sehr lecker! Vorallem beim Frühstück und beim Abendessen gab es jedemenge auswahl an Brot, Käse, Wurst usw... aber auch das Mittagessen war für Großküchenverhältnisse top! Es war für jeden was dabei und danke dem lieben Mann der im Speisesaal immer bei den vielen Menschen den überblick behält und trotz allem immer und wirklich immer super freundlich ist und einen dazu noch bedient! Die Physiotherapeuten waren auch super! Man kommt Körperlich an seine Grenzen aber es ist einfach nur toll wie sehr sie einen dabei motivieren! Bei allem anderen kann ich auch nur Lob aussprechen! Ich bin sehr froh das ich in dieser Klinik war! Ich habe dort nichts zu bemängeln und JEDER der was anderes behauptet verwechselt die MuKiKur wohl mit einem 5Sterne Luxus Urlaub. Da tut wirklich jeder was dafür das es einem gut geht! Ich kann diese Klinik nir JEDEM weiter empfehlen! Danke für alles liebes Frisia Team!!!!!??

Gerne nochmal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
zu laut
Krankheitsbild:
Atemwegserkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern im Haus Frisia und habe dort 3 Wochen verbracht.
Das war nicht unsere erste Kur, weshalb ich doch gute Vergleichsmöglichkeiten habe.

Ich fange mal mit dem Positiven an:
- super Lage direkt in Strandnähe
- schöne große Zimmer (die Kinder hatten meist ein eigenes Zimmer)
-sehr freundliches Personal in nahezu allen Bereichen
- das angebotene Sportprogramm fand ich super
- meine Tochter fand das Jugendhaus Fritz ganz toll
- gute Ausstattung der Einrichtung (Waschmaschinen, Trockner, Wäscheständer auf dem Zimmer, Föhn im Bad, Schwimmbad, Spiele- und Buchverleih, Wasserspender, Bollerwagen...)

Nun zu dem was ich nicht so gut fand bzw. was verbesserungsfähig wäre:
- das Mittagessen war nicht so toll (kaum gewürzt, schmeckte nicht so gut)
- die Lautstärke im Speisesaal war wenig erholsam...die Kinder essen immer mit den Müttern und da dort viele Kinder sind, war es einfach zu laut...zu viele Kinder, die rumrennen (das kenne ich aus meiner vorherigen Kur anders)
- am Wochenende wurde leider kaum etwas angeboten an Programm ( kenne ich auch anders).... aber auf Borkum gibt es genügend Freizeitmöglichkeiten, man kann sich also beschäftigen
- die An- und Abreise der anderen Kurgruppen empfand ich als störend, schöner wäre es wenn alle gemeinsam An- und Abreisen
- leider keine Massagen

Mir hat es trotz der negativen Punkte gut im Haus Frisia gefallen. Und die Insel Borkum war es auf alle Fälle wert. Ich habe viele super nette Mütter kennengelernt und konnte mal 3 Wochen den Alltag hinter mir lassen.

Ganz tolle Erfahrung - gerne wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolles Team, viele nette Menschen kennengelernt
Kontra:
längere Sporteinheiten wären toll gewesen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren drei Wochen im Haus Leuchtfeuer und waren rundum zufrieden. Dies war unsere erste Kurerfahrung und mir und meinen drei Kindern hat der Aufenthalt sehr gut getan, wenn es auch mitunter mit drei Zwergen etwas anstrengend war. Insgesamt TOP... und wir würden gerne wiederkommen. Schade, dass es nur alle vier Jahre möglich ist.

Besonders gut gefallen hat uns:
- sehr nettes Personal in allen Bereichen
- Angebot für Kinder das Seepferdchen zu machen
- ganz tolle Menschen kennengelernt und einen tollen Zusammenhalt mit den anderen Familien gehabt
- sportliches Angebot am Abend
- die fantastische Lage direkt am Strand
- die Rückzugsräumlichkeiten für Erwachsene am Abend (inkl. Babyphone-Funktion)
- drei Wochen nur eine Kurgruppe (ohne Wechsel) war für Kinder und Eltern super
- Die Mischung aus Müttern und Vätern

Was man vielleicht noch verbessern könnte:
- längere Sporteinheiten tagsüber
- Kinderbetreuung als Angebot am WE
- längerer Babysitterdienst
- die Mahlzeiten waren natürlich etwas wild mit so vielen Kindern... wie man das verbessern könnte weiß ich leider auch nicht :o)

tolle Kurerfahrung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zeit für mich und die Kinder, Sport, Lage, Personal, ...
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

+
- tolle Lage
- nettes Personal
- Sportangebot
- Zeit für mich und die Kinder
- Verpflegung
- Zimmerreinigung
-...
-
- Sauna und Schwimmbad ausbaufähig
- knappe Anschlusszeiten bei aufeinander folgenden Therapien

Jeder Zeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Akku leer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, wir waren Februar/März im Haus Frisia, ich kann nur sagen alles bestens,... die Zimmer, das Personal.. alles super
Hatte vorher auch hier nachgeschaut... viele denken wohl sie machen dort 5*'Luxusurlaub

Fazit ich kann das Haus Frisia guten Gewissens weiterempfehlen

Haus Leuchtfeuer

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Top Lage!
Kontra:
Sehr schlechtes Essen!
Krankheitsbild:
Erschöpft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich berichte aus dem Haus "Leuchtfeuer"
Wir (ich und meine beiden Kinder 4 und 2 Jahre) waren die vergangenen drei Wochen dort zur Mutter-Kind-Kur untergebracht.

Meine Erfahrungen waren fast durchgehend negativ.
- Die Zimmer waren abgenutzt und alt
- die Gemeinschaftsräume sind ungemütlich
- die Kindergruppen (besonders die der "Großen" Kids) sind lieblos und kühl
- die "Sporträume" (Therapieräume) sind schlecht ausgestattet und die vorhandenen Sportartikel sind sehr stark abgenutzt
- die Babyphone die man leihen kann (10€) funktionieren nicht einwandfrei und haben eine geringe Reichweite
- außerdem gibt es im Haus keine Waschlappen und Lätzchen, besonders ungünstig, wenn kleinere Kids dabei sind
- die Verpflegung war morgens und abends sehr eintönig (drei Wochen die gleiche Wurst und den gleichen Käse)
- das Mittagessen war unzumutbar (verkochtes Gemüse, übergarte Nudeln, kalte Speisen, ständig Bananen zum Dessert und und und...)

Ich habe das erste mal eine Mutter-Kind-Kur gemacht und mein Fazit nach drei Wochen:
-- würde nie wieder eine Kur mit Kindern unter vier Jahren machen!

Die "Kleinen" hatten keine Zeit sich nur ein bisschen einzugewöhnen! Mittwochs angereist, Donnerstagmorgen direkt in die Betreuung, weil ich die ersten Termine (Hausführung usw.) wahrnehmen musste.
Kinder mit zwei Jahren verkraften es nur sehr schwer, in einer fremden Umgebung, mit fremden Leuten und Kindern einfach abgegeben zu werden. Wir hatten drei Wochen jeden Morgen dicke Tränen. Und so ging es ganz vielen "Kleinen", also war im Hort morgens immer eine sehr laute Stimmung.

Bei den "Großen" Kindern sind einige Betreuer sehr unsensibel und abgebrüht. Es gibt einen "Heultisch" für alle, die ihrer Mama hinterher weinen und sich schwer einleben können. Diese Methode finde ich persönlich mehr als fraglich.

Zu allem Übel gibt es aber auch etwas Positives:
- die Schwester (Name darf ich nicht nennen) die in der Anmeldung sitzt, ist die gute Seele des Hauses. Vielen Dank!!!

Borkum, das letzte Stückchen Frieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es hätte nicht erholsamer sein können!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
KOMPLETTPAKET !!!
Kontra:
Nichts !!!
Krankheitsbild:
Burnout, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die letzten drei Wochen durfte ich mit meinen drei Kindern (10,4,2) eine Kur auf Borkum machen und zu Gast im Haus Frisia sein.
Und als Gast habe ich mich vom ersten Augenblick herzlich empfangen gefühlt , als wir nach einer ganztägigen Anreise erschöpft ankamen und uns von der lieben Schwester ersteinmal unser Tisch im Speisesaal gezeigt wurde, an dem wir fortan 3 Wochen lang ausgesprochen leckeres , und für Großküchenverhältnisse überdurchschnittlich gutes Essen zu uns nehmen durften. Das Frühstück und Abendbrot gibt es in Form von sehr reichhaltigen Buffets ( abends sogar oft zusätzlich mit einem kleinen warmen Gericht wie Mikchreis , Suppe oder Ravioli, immer mit einem tollen Salatbuffet!!). Da ich aufgrund meiner gesundheitlichen Situation Sonderkost benötigte , wurde mir wirklich bei jeder einzelnen Mahlzeit liebevoll speziell etwas zubereitet und vom engagierten Küchenpersonal stets sofort gewärmt und gebracht . Mit was für einer Freundlichkeit das Personal einem begegnet fällt nicht nur in der Küche auf , sondern zeigt sich auch durch die stets offen stehenden Türen der Büros sämtlicher MitarbeiterInnen, egal ob Psychologin , Krankenschwester oder Klinikleitung , man kann immer kommen und seine Anliegen äussern , die dann egal wen man anspricht auch sofort freundlich angepackt werden.
Natürlich ist diese Kureinrichtung eine Klinik und kein Hotel , die Zimmer sind einfach eingerichtet ,aber völlig ausreichend und praktisch. Die Anwendungen empfand ich als gut und passend für mich.Allgemein hatte ich den Eindruck dass die nette Ärztin sehr um das Wohlbefinden jeder einzelnen Mutter bemüht war und stark auf die jew.Bedürfnisse eingegangen ist.
Die Kinderbetreuung ist unter der Woche von 8.00 bis 16.30 und ermöglicht den Müttern so , wirklich auch mal Zeit für sich zu haben . Die Betreuerinnen sind unglaublich freundlich und engagiert ...alle Achtung vor dieser Arbeit , bei Immer neuen Kindern so eine Ruhe und Gelassenheit zu bewahren und Vorallem so zu vermitteln ,dass sich selbst Kinder mit Trennungsängsten schon nach kürzester Zeit pudelwohl gefühlt haben.
Die Psychologin war sehr kompetent&empathisch,Vertrauen vom 1.moment an!Vom Reinigungspersonal bis hin zur sehr herzlichen Klinikleitung ist diese Einrichtung für mich das, was ich in meiner langen Krankengeschichte so noch nie kennenlernen durfte,nämlich:tatsächlich Erholung pur und das in allerbester Lage auf dieser tollen Insel!Tausend Dank für alles!

War Enttäuscht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Mitarbeiter super Nett
Kontra:
Zeile zu klein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur über das Haus Leuchtfeuer berichten ,weil ich als Patient Männlich nicht ins Haus Frisia durfte , trotz Knie Probleme und Empfehlung des Hausarztes Muskelaufbau durch Kraftsport an Geräten .
1 Kleine Alte Laute Zimmer
2 Kein Fitness-Kraftraum
3 Keine Masagen
4 Keine Krankheitsbezogene Therapie
5 Schlechte Zusammenstellung des Therapieplans
6 Schlechte Info der Freizeitgestaltung
7 Sparplan der Klinik auffallend
8 Keine Pflegekraft Sonntagsmorgens dort um Blutdruck zu messen nur bis 7:20 Uhr .
9 Frühstück gab es ab 7:30 Uhr , die Hausaufgabenbetreuung ging um 8:00 Uhr los , sehr knapp für die Kinder in Ruhe zu Frühstücken
10 Kein Kinderzimmer ( kein Rückzugsort fürs Kind
11 Kein Gemeinschaftsraum für die grösseren Kinder

Positiv waren die Beiden Therapeuten die sehr Nett waren , nur Ihr Zeitdruck wirkte sich auf den Patienten negativ aus .

Tolle Zeit im Haus Frisia

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereite Mitarbeiter rund um die Uhr
Kontra:
z.T. teilt man sich Zimmer mit Kind
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich waren 3 Wochen im September im Haus Frisia.
Wir mussten im selben Raum schlafen. Dies empfand ich durch meine und seine Schlafstörungen sehr belastend. Ein anderes Zimmer war nicht möglich. Trotz allem waren alle sehr bemüht für uns Lösungen zu finden.
Die Zimmer sind einfach ausgestattet. Es gibt einen TV mit ca. 12 Sendern, ein Telefon, welches sogar als Babyphone genutzt werden kann.
Im Bad war ein Föhn angebracht.
Die Betten waren bequem. Die Reinigung der Zimmer war ohne jegliche Beanstandungen. Lediglich etwas hellhörig sind die Zimmer.

Mein Sohn hatte Probleme sich in der Kinderbetreuung einzugewöhnen. Die Erzieherinnen waren sehr einfühlsam und mein Sohn (2,5 Jahre) durfte dann zu den Minis wechseln. Darüber war ich sehr froh,er hat sich dann sehr schnell eingewöhnt.

Die diversen sportlichen Therapien waren z.T. anstrengend, aber auch sehr motivierend.

Mehrfach in der Woche werden abends noch zusätzliche Angebote angeboten (z.B. Yoga, Dance Aerobic).

Die psychologischen Einzelgespräche empfand ich als sehr hilfreich.

Besonders hervor zu heben sind die sehr freundlichen Mitarbeiter.
Ich wurde ernst genommen und bei Fragen/ Problemen wurde vieles unternommen, um zu helfen.
Kritik hat das Team angenommen und es wurde daran gearbeitet.

Wir hatten eine sehr schöne (wenn auch wenig schlafreiche) Zeit auf Borkum.

Erholsame, unkomplizierte, effektive Kur für Mutter und Kinder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
unkomplizierte Wohlfühatmosphäre, liebevolle Kinderbetreuung
Kontra:
einige Therapeuten könnten etwas engagierter sein, Essenszeiten könnten ausgedehnter sein
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist in jedem Fall weiter zu empfehlen. Meine drei Kinder (9, 8 und 2) und ich hatten wunderschöne, sehr erholsame drei Wochen. Ich bin zur Ruhe gekommen und hatte viel Zeit für mich, aber auch für die Kinder (ohne kochen, putzen, Papierkram etc.). Der Therapieplan (Sport, autogenes Training, psychologische Beratung) wird sehr individuell erstellt und angepasst, wenn nach Meinung der Patientinnenen zu viel/zu wenig auf dem Programm steht. Die Mehrzahl der Therapien/Therapeuten war effektiv; einige Therapeuten könnten ggf. etwas engagierter sein. Die Kinderbetreuung gestaltete sich abwechslunsgreich (Strand, Spielplätze, Basteln, Ausflüge), liebevoll und sehr flexibel (kurzfristige An-/Abmeldung jederzeit möglich). Die Lage des Hauses ist einzigartig (nur wenige Minuten bis zum Strand und zum Ortskern, Geschäfte fußläufig). Die Verpflegung war gut (besonders den Kindern hat es immer geschmeckt-für die Mütter hätte das Essen etwas raffinierter sein können, aber lieber so als umgekehrt), die Handhabung bei dem Mahlzeiten war sehr großzügig (es gab auf Wunsch einen Nachschlag, man durfte sich Geträke abfüllen und Brötchen einpacken-hierfür standen sogar Folie/Tütchen bereit). Die Essenszeiten hätten etwas ausgedehnter sein können (man musste um 8 beim Frühstück, um 12 beim Mittagessen und um 18 h beim Abendessen sein), aber vermutlich ist das der übliche Klinikablauf. Die Gesamtathmosphäre war angenehm, freundlich und vor allem unkompliziert (Regeln beschränkten sich auf das wirklich Notwendige, trotz "Nachtruhe" durfte man spätabends duschen, Wäsche waschen etc.). Das Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Was mich überrascht hat, war die bemerkenswert gute Zusammensetzung der Tische (man sitzt 3 Wochen lang mit der selben anderen Familie am Tisch), bei nahezu allen Frauen aus unserer Anreise-Gruppe hat die Zusammenstellung nahezu 100% gepasst, so als hätte sich das Klinikpersonal viele Gedanken über die Zusammenstellung gemacht.

Sonne und Schatten

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage des Hauses
Kontra:
Tiefkühlessen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren 2016 für 3 Wochen zur Mutter - Kind - Kur im Haus Frisia. Das Haus ist frisch renoviert, die Zimmer sind schön, manche exrem hellhörig. Leider ist das ganze Haus sehr beengt. Es gibt keinen Platz zum Toben und Spielen. Im Hinterhof ist ein kleiner Spielplatz, der jederzeit benutzt werden darf. Dort konnte man auch Strandspielzeug ausleihen. Die Kinderbetreuung für größere Kinder war gut. Die Betreuungszeit war von 8 - 16.30 Uhr und sehr schön fand ich, dass ich die Kinder abholen konnte, wann ich wollte. Leider wird in der Hausaufgabenzeit die Arbeit der Kinder nicht aktiv von den Erzieherinnen unterstützt. Sie überprüfen nicht, ob die Schüler die Übungen richtig machen. Gerade bei Problemen kommen die Kinder dann mit unfertigen oder gar falschen Arbeiten zurück.
Besonderss schön fand ich das Bastelangbot in der Mittagszeit für Eltern zusammen mit ihrem Kind. Ich hatte am Tag durchschnittlich 1 1/2 Stunden Anwendungen. Laufen, Wassergymnastik, Wirbelsäulengymnastik oder Entspannung. Es gab mehrere Gesprächgruppen zum Thema Stress, Selbstbewußtsein, Erziehungsfragen usw.
Morgens wurden ab 8.30 Uhr für ca. 1 Stunde verschiedene Sportaktivitäten angeboten.
Das Essen fand ich grenzwertig. Es gab jeden Tag Tiefkühlkost. Die Küche versuchte zwar, mit Obst und Salaten das Essen aufzupeppen, konnte es in meinen Augen aber nicht wettmachen. Was mir dagegen gut gefallen hat, war die Tatsache, dass übriggebliebenes Essen, wie z. B. Reis und Nudeln als Salat am Abend noch einmal angeboten wurden.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Von den Reinigungskräften bis hin zur Hausleitung.
Ich fand besonders die Ärztin, die Damen an der Rezeption und Frau Goldmann prima.
Die Lage des Hauses ist genial. Es sind nur einige Schritte zum Meer.
Für mich war es die richtige Insel. Ich konnte die Weite und das Meer richtig genießen. Ob ich noch einmal in dieses Haus gehen würde, glaube ich eher nicht.

Sehr gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
persönliches steht im Mittelpunkt
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenprobleme, Überlastung, Infektanfälligkeit
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn, acht Jahre alt und ich waren in der Zeit vom 21.10. - 11.11. in der Mutter Kind Kur auf Borkum und hatten eine sehr schöne Zeit dort für uns. Ich konnte die wunderbare Insellandschaft und Gottes gewaltige und großartige Schöpfung genießen. Unser Dank geht auch an das komplette Personal, insbesondere Frau Dr. Kuky , Frau Streeck, Frau Brüggemanm, es war eine wirklich erholsame Kur für meine körperlichen Beschwerden und eine schöne Zeit um sich mit anderen Frauen auszutauschen. Das Essen war auch sehr lecker und abwechslungsreich, ein Lob, es war einfach schön hinzusetzen an einem gedeckten Tisch und sich zu erholen. Das persönliche Wohl stand im Mittelpunkt und auch wenn das nicht behandelte Kind krank war, war gleich hilfreiche Hände da. Würden jederzeit wieder zur Mutter Kind Kur auf Borkum kommen.

eine schöne Zeit...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mutter und das Kind stehen im Mittelpukt
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung , Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war mit meinem sohn 6 jahre vom 21.10 -11.11 2015 im haus Frisia .... wir hatten ein nettes und großes Zimmer mit genügend Freiraum ... Sauberkeit immer gut ...Ich hatte dort das Gefühl das bedürfnisse von Mutter und Kind im Mittelpunkt stehen und was möglich ist , auch umgesetzt wird ... Essen war sehr gut und ausreichend ,Nähe zum Strand super , wir hatten neben den Anwendungen auch immer viel Zeit um die Insel zu erkunden ... Mein Dank geht an alle Mitarbeiter der Klinik vom Reinigungsdienst , Küche bis zur kinderbetreuung diese immer Freundlich und ein offenes Ohr hatten , trotz Stress ... Ich hoffe ich kann in 4 Jahren nocheinmal dorthin fahren ....

Mutter-Kind-Kur ... ich kann es nur empfehlen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage der Klinik, Sport, Kinderbetreuung
Kontra:
Eintopf am Donnerstag ;-))
Krankheitsbild:
Burn out, häufige Infekte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.10.-11.11.2015 mit meinen 2 Kindern (3 und 7 Jahren) im Haus Frisia. Wir haben eine schöne Zeit dort verbracht und ich konnte mal wieder richtig viel Zeit mit meinen beiden Kinden verbringen. In den 3 Wochen wurden wir gut versorgt, egal ob beim Essen oder beim Sport oder Vorträgen. Die Zimmer werden immer MO, DI, DO und FR gereinigt, wobei hier manchmal wohl die Zeit der Reinigungskraft sehr eng bemessen ist. Beanstandungen gab es jedoch keine. Es war immer sauber und Handtücher und Bettwäsche usw. genügend vorhanden. Ein besonderen Dank an Frau Brüggemann, die einen so richtig auf Touren bringen konnte, aber auch in der PMR mal so richtig runter fahren konnte. Zur Kinderbetreuung kann ich nur positives sagen, meine Kinder sind gerne dorthin gegangen. Es gab natürlich auch Kinder, die geweint haben, aber das ist ja normal.
Die Lage des Hauses ist natürlich super praktisch für Ausflüge an den Strand oder für andere Aktivitäten. Ich würde immer wieder dorthin fahren... uns hat es gut gefallen.

Eine tolle Klinik mit Herz - Das Haus Frisia

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle Klinik, tolles Essen, tolle Therapeuten
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kindern (7 und 4I in der Zeit vom 1.7.-22.7. im Haus Frisia auf Borkum und war mehr als zufrieden. Die erste Hälfte der Klinik ist schon renoviert und die zweite Hälfte wird jetzt Ende des Jahres komplett saniert und renoviert. Ich hatte das Glück im frisch renovierten Bereich untergebracht zu sein. Mein Zimmer war über zwei Etagen. Oben hatten die Kinder ihren Bereich und unten war ich. Das Badezimmer war komplett neu. Das Essen war hervorragend.

Die Kinderbetreuung war auch super mit ganz netten Erzieherinnen. Die Betreuung war von 8.00-16.30 durchgehend und man konnte die Kinder abholen wann man wollte und wie der Therapieplan es zuließ. Zweimal in der Woche gab es noch Abendprogramm für die Kids ab 6 Jahren von 18.15-20.00. Da hatten wir Mütter dann auch noch frei. Montags gab es dann noch den Babysitterdienst von 20.00-22.00 für Kinder ab 6 Jahren. Es wurden täglich Ausflüge gemacht, entweder nur zum Strand, zum Spielplatz etc, oder sogar ins neue Aquarius-Museum, ins Heimatmuseum, zur Feuerwehr oder Polizei oder auf den Leuchtturm.

Ansonsten waren die Physiotherapeuten und die Psychotherapeuten auch großartig. Die Maßnahmen haben Spaß gemacht und können theoretisch alle zu Hause fortgeführt werden. Der Plan wurde auf einen individuell abgestimmt und wenn einem was zuviel oder auch zu wenig war, konnte man da zwischendrin noch was ändern lassen. Die Zimmer wurden jeden Tag bis auf Mittwochs und am Wochenende gemacht und man bekam jeden Tag neue Handtücher wenn man wollte.
Einzig der Arzt war ein wenig, sagen wir mal, merkwürdig, aber selbst der war immer nett und "stets bemüht".

Es gab für das Wochenende auch immer noch organisierte Veranstaltungen bei denen man mitmachen konnte bzw Infos, was auf der Insel so los ist. Ansonsten liegt die Klinik auch unmittelbar an der Promenade (ca 50 m entfernt) und man konnte sich toll entspannen und direkt auf die Seehundsbank schauen. Ich würde immer wieder dahin fahren.

Tolle Klinik - sehr erholsam :o)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super sauber und mega freundlich
Kontra:
jeder sollte sich seine eigene Meinung machen können :o)
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Ich habe viel negatives im Netz gelesen, aber ich habe das völlige Gegenteil erfahren!
Ich durfte in der Zeit vom 03.06.-24.06. mit meinen Kindern (7J.+3J.) eine fantastische und vor allem sehr erholsame Zeit im Haus Frisia erleben.
Die Schwestern und Therapeuten waren echt super!
Den Therapieplan konnte man auch nach Absprachen anpassen lassen, so dass man stressfrei durch den Tag konnte.
Die Unterbringung war top, sauber und viel Platz.
Das Essen war gut, abwechslungsreich und reichlich. Auch toll war das stets frische Salatbuffet.

Auch ein riesiges Lob an die Kinderbetreuung der Dünenzwerge und Strandpiraten.
Ich hatte große Bedenken, da meine kleine Tochter sehr fremdelt, aber die Betreuerinnen haben sich echt viel Zeit für die Zwerge genommen und meine Kids sind vom ersten Tag an sehr sehr gern in die Betreuung gegangen und haben sich sehr wohl gefühlt.
***Es gab auch Mütter die von der Kinderbetreuung nicht begeistert waren - ein Gruß an diese Mütter: "Lernt bitte auch mal eure Kids los zu lassen! Ihr sollt sie nicht für immer abgeben...diese Erfahrung müssen die Kids machen und lernen dass die Mama auch wieder kommt! Nur weil ihr die Kids für ein zwei Stunden abgebt seid ihr keine schlechten Mütter!!! und das die Kids im Trennungsmoment weinen ist am Anfang ganz normal - grad die bis 2J. können noch nicht wirklich viel sagen und weinen halt - aber das wird nicht besser wenn ihr im Raum stehen bleibt und hin- und herüberlegt sie eventuell doch nicht abzugeben...eure Unsicherheit überträgt sich auf euren Zwerg!!! Ihr tut weder euch - noch eurem Kind und noch den Betreuern einen Gefallen!***

So...und ein was "negatives" muss ich dennoch erwähnen - der Fahrstuhl.
Unser Zimmer war im 5. Stock. Echt belastend wenn man Abends wenn die Kids schlafen schnell mal noch Wäsche waschen will. Ab 20 Uhr ist der nämlich abgeschaltet - volle Körbe schleppen und Treppen steigen angesagt :o(

Also für mich eine Top-Klinik!

Danke!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.03.-15.04.15 mit meinen beiden Kindern (8 und 12 Jahre)im Haus Leuchtfeuer untergebracht.Wir hatten eine sehr schöne Zeit auf Borkum,sind jetzt noch mit den Gedanken auf der Insel.Wir waren eine tolle Truppe und vom Gefühl wie eine große Familie.Der Sport bei Frau Gramse und Herrn Lübben war einfach klasse,trotz Anstrengung hatten wir immer viel Spaß gehabt.Frau Thormann das Autogene Training der Hammer!!!!Bitte nehmen sie eine CD auf, diese Stimme und die Entspannung dazu ;-)!Das Küchenpersonal,die Raumpflegerinnen,der Hausmeister,die Betreuer und Betreuerinnen einfach super immer gut gelaunt und freundlich.Die Schwestern und Uwe,hatten immer ein offenes Ohr gehabt und waren stets hilfsbereit!Schwester Simona danke nochmal für das Gespräch ;-)Ich vermisse nicht nur die Gemeinschaft,sondern den Sport und auch das tolle Essen.Würde sofort die Koffer packen und wieder kommen!Danke nochmal ;-)
Ihr seit alle ein tolles Team weiter so....

Wer was Negatives sucht findet es, egal was es ist.... zur Not das Haar in der Suppe!

Eine absolut erholsame Zeit für mein Kind und mich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1.4.-22.4.2015 mit meiner 10-jährigen Tochter im Haus Frisia auf Borkum.
Wir hatten fantastische 3 Wochen und konnten gut erholt nach Hause fahren.
Das Haus ist freundlich eingerichtet. Wir hatten ein frisch renoviertes Zimmer, das ausreichend Platz bot.
Das Personal im Haus Frisia war ohne Ausnahme! kompetent und freundlich. Von der Reinigungskraft über das Servicepersonal der Küche, die Verwaltung sowie der medizinische Bereich, überall wurden wir freundlich empfangen und fühlten uns in allen Bereich gut betreut. Anregungen und Anfragen wurden schnell und reibungslos bearbeitet.
Die therapeutischen Anwendungen passten gut zu meinem Krankheitsbild. Meine freie Zeit konnte ich wunderbar mit Sport, Spaziergängen, Ausflügen oder guten Gesprächen mit anderen Müttern verbringen.
Meiner Tochter hat es als Begleitperson auch ganz ausgezeichnet gefallen. Sie hat schnell Freunde gefunden und fühlte sich genauso gut aufgehoben wie ich.
Das tolle Wetter auf einer schönen Insel tat das Übrige.
An dieser Stelle sage ich noch mal "Danke schön" an alle, die wir im April 2015 kennen und schätzen lernen durften!

Schöne Klinik mit tollen Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Frau Dr. K.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Schwester S.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Freundlichkeit, Sportprogramm
Kontra:
wenige Gruppenaktivitäten
Krankheitsbild:
Erschöpfung, HWS Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über die Klinik kann ich nur positive Dinge sagen. Ich bin mit großer Sorge nach Borkum gereist, da man im
Internet und auch hier viele schlechte Bewertungen lesen kann.
Diese Meinungen kann und möchte ich nicht teilen.
Wir sind sehr herzlich empfangen worden. Unsere Zimmer waren zweckmäßig und immer sauber (sehr nette Reinigungskraft).
Alle Mitarbeiter des Hauses waren sehr kompetent und freundlich. Das Haus verfügt über eine gute Seele- Schwester S.- die vieles möglich macht. Die Physioabteilung (Herr L. und Frau G.), die Psychologen, Sozial- und Heilpädagogen usw. und die Kinderbetreuung
waren ebenfalls sehr toll. Meine Kinder (6+3) sind von Anfang an gerne dorthin gegangen.
Abgerundet wird das Haus von einer sehr tollen Ärztin- Frau Dr. K.- die viel Zeit und viel Herz in die Beratungen und Untersuchungen investiert.
Alles in allem waren wir sehr zufrieden und werden bestimmt einmal wieder kommen.

Allen denen eine Kur im Haus Leuchtfeuer bevorsteht möchte ich raten: lasst euch nicht durch die vielen schlechten Beiträge verunsichern, sondern lasst es auf euch zu kommen... ich bin auch positiv überrascht worden.

Wirklich zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Lungenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kurklinik ist wirklich zu empfehlen.

Wir mussten ein intensives Sportprogramm mitmachen, was sehr gut tat und einem das Gefühl gab, endlich wieder etwas für den Muskelaufbau -und zwar gezielt an besonderen Schwachstellen- zu tun.
Zusammenhänge wurden von den Physiotherapeuten gut erklärt und sehr motiviert wurde dann das Ganze vorgemacht.
Der Wochenplan war gut, man hatte auch immer wieder mal 1 h Leerlauf zwischendurch. Aber nicht zu oft.

Meine Kinder ( 3, 6, 7, 9 und 10 Jahre) waren mit der Betreuung alle weitesgehend sehr zufrieden. ( Der Kleine wollte hinter zwar nicht mehr, aber das lag NICHT an den Erziehern, sondern einfach daran, dass er es nicht gewöhnt ist, jeden Tag teilw.auch nachmittags von mir getrennt zu sein.)
Die Erzieher haben während der 3 Wochen nicht gewechselt, was auch sehr positiv für die Kinder war.

Das Essen war 1a! 3 mal täglich an einen gedeckten Tisch zu gehen ist für mich schon Erholung pur! Auch gesund und abwechslungsreich, und jeden Morgen gab es frische Brötchen!! Außerdem war das Küchenpersonal sehr freundlich und hilfsbereit!

Die Zimmer sind freundlich und in gutem Zustand.

Außerdem gehört zu dem Haus ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Hausmeister. Er war sofort zur Stelle, wenn etwas repariert werden musste und hat sogar mir und meiner Freundin alle Koffer ( und zwar von einer 7 und einer 6 köpfigen Familie!!) in den Kofferraum gehoben!

Ich würde gerne nochmal dorthin fahren!

Borkum ist klasse, aber...

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Lage reißt es raus...)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Keine offenen Ohren gefunden)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Keine Flexibilität, aber am Empfang sehr nette Damen!!L)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einfach aber sauber genug. Schwimmbad, Sauna u. Fitnessraum prima)
Pro:
Therapeuten-Team, Lage,
Kontra:
Leitung, Psychologin, Speisesaal
Krankheitsbild:
BurnOut
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorweg einmal das Beste -der Strand ist sehr nahe, so dass wir jeden Abend nach dem Essen nochmal,baden gehen konnten. Die Insel ist toll und in den drei Wochen haben wir uns nicht gelangweilt.
Zimmer sind klein aber okay, die Reinigung war immer gut und für die täglichen Sandberge kann man sich einen Besen holen. Nichts zu Beanstanden an Wäschwechsel o.ä.
Das Physio-Team war klasse, motivierend und gut gelaunt. Dazwischen auch mal ein paar ältere TherapeutInnen, was ich sehr angenehm fand. Die Anregungen wirken noch 5 Jahre später nach.
Die ärztliche und psychische Betreuung war eher schlecht, es gab zwar interessante Vorträge, die Gespräche waren jedoch ohne auch nur einen guten Tipp oder hilfreich. Wäre ich besser an den Strand gegangen.
Der Therapieplan war gut für mich, ich wollte viel Sport machen und bekam einen entsprechenden Plan, der auch verändert werden konnte.
Kinderbetreuung war nicht so klasse. Meine 3jährige hat nur geweint, die 12jährige sich oft gelangweilt, die 7jährige war dann oft bei der Kleinen.
Die Situation im Speisesaal war furchtbar für uns. Wir saßen im Dunklen, letzte Ecke, so dass wir Platzangst bekamen. Meine immer wieder vorgetragene Bitte, die Plätze wechseln zu dürfen, wurde verneint.
Schwierig ist der wöchentliche Wechsel! Anreise jeden Mittwoch...

Das Haus ist gut für Leute, die genau wissen, was sie wollen. Stressresistenz hilft auch! Sportlich gut, psychisch schlecht.

Therapie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Platz reichte nicht.....

Noch mal etwas differenzierter zu den Thrapien:

Am Anfang gibt es eine Einführung in das Thema Wirbelsäulengymnastik. Klar, da hört man wirklich nur zu, aber einige Sachen sollte man wirklich wissen um auch die Praxis verstehen zu können.

Bei der Wirbelsäulengymnastik wurde z.T. von Therapeutenseite gefragt, mit welchem Gerät man arbeiten wolle (Staby, Flex-Band, Pezi-Ball, oder ohne). Und vom "auf dem Ball rumhopsen" hab ich ziemlich Muskelkater bekommen ;-). Ne, im Ernst - erst bei der letzten Gymnastik hab ich keinen Muskelkater mehr bekommen.Das zeigt doch, wie wirksam diese ist. Klar, es gibt Übungen die einem mehr Spaß machen und welche, die einem weniger Spaß machen, aber ich denke, das wichtigste ist die eigene Motivation, mit der ich dahin gehe. Dann muss man sich auch mal zu Übungen zwingen, die man fast nicht kann oder öde findet - man weiß doch, dass sie dem Rücken gut tun!
Die Therapien sind ja kein Fitnessstudio Ersatz um in drei Wochen als Power-Frau da raus zu kommen, sondern dienen dazu, die Muskulatur zu lockern und zu stärken.
Beim Joggen, Nordic-Walking und Walken kann man sich dann draußen betätigen.
Mir persönlich war das Gruppentempo beim Nordic-Walking zu langsam, aber es war dann gar kein Problem, einfach schneller zu laufen (und z.T. auch weiter, wenn man nach hinten noch freie Zeit hatte)
Und wenn man mit einer Therapie Mühe hat (ich fand z.B. Aqua-Gymnastik nicht so toll, weil ich Wasser so nass finde ;-), war das auch kein Problem, das zu streichen. Klar, ich kann mich nicht dahin setzen und Urlaub machen. Die Klinik muss der Krankenkasse ja auch irgendwie beweisen, dass sie den Frauen gemäß der Diagnose hilft, aber ich habe alle zuständigen Personen als sehr entgegenkommend und nett erlebt.

Und wenn man völlig angespannt dahin kommt aber keine Lust hat, was Entspannendes zu machen, tja, dann hat man selbst wohl ein Problem. O.K, es wird keine Massage angeboten, die in manchen Fällen vielleicht vor dem Muskelaufbau dienlich wär (weil die Entspannung per Gymnastik halt recht lange dauert), aber das muss man eben akzeptieren. (oder selbst investieren - auf Borkum gibt es genug Massage-Praxen)

Alles sehr gut - bis auf unsere kleinen Zimmer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ausstattung o.k., aber Zimmergröße zu klein)
Pro:
Therapien, Kinderbetr., Personal, Essen, Lage
Kontra:
Zimmergröße für 5 (6) Personen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war über Ostern 2015 im Haus Leuchtfeuer untergebracht.
Zu Borkum selbst muss ich nichts sagen - die Insel ist herrlich! Also beschränke ich mich auf die Klinik - und gehe auch nicht auf Dinge ein, für die das Klinikpersonal nichts kann!)

Man hat durchgängig mit netten Menschen zu tun, die einem wirklich helfen möchten. Die Ärztin ist super nett, die Orga gut - wenn möglich kann man mal einen Termin verschieben. Der Terminkalender war für mich sehr gut - nicht zu voll aber auch keine Langeweile. Aber darüber lässt sich auch mit den zuständigen Leuten gut reden!
Die Therapeuten (wobei ich fast ausschließlich mit einer Therapeutin zu tun hatte) waren super, wenn auch nicht wenig anspruchsvoll, aber der ganze Sport soll ja auch was bringen ;-)!!!

Die Kinder (22Mon, 5,7 und 9 Jahre alt) sind gerne zur Betreuung gegangen - o.k. der Große fand es manchmal langweilig, aber Jungen finden Basteln nunmal doof. ;-).
Super fand ich, dass die Kinder (abgesehen vom Orkantag ;-)) 2 x täglich für 1,5 Stunden raus gehen.
Die Erzieher haben sich immer Mühe gegeben auch ängstliche Kinder gut zu integrieren - und wenn es dann mal doch nicht klappte, wurde die Mutter gerufen (also, Kinder heulen lassen und nichts tun gab es da NICHT!)
Das Essen war ganz toll - das vermisse ich sehr!!!
Und das fröhliche Küchenpersonal auch ;-)
Dass es in einem Speisesaal einer Kurklinik lauter zugeht als zu Hause muss jedem klar sein. Aber die Klinikleitung hatte sogar offensiv angeboten, dass man sich zum Essen auch mal in einen Nebenraum oder auf`s Zimmer zurückziehen kann.

Jetzt das große Manko, was aber wahrsch. nur einen Bruchteil der Mütter betrifft: Die Zimmergröße. Ich hatte mit meinen 4 Kindern 2 KLEINE Zimmer, 5 Tage kam noch mein Mann dazu. Ich begnüge mich auch im Urlaub mit wenig Platz, aber es sollte wenigstens mal die Möglichkeit bestehen, die Kinder auf dem Zimmer beschäftigen zu können. Aber im Kinderzimmer war ringsrum alles mit Möbeln vollgestellt, an den Tisch, der dort stand konnt man nur an einer Seite dran. In meinem Zimmer gab es ca. 5 qm freie Fläche (den Eingangsbereich vor der Tür abgezogen) Das REICHT nicht und nimmt viel von einer möglichen Erholung weg!!!
Borkum hin oder her (klar, auf jeder Insel ist Platz Mangelware) aber den Patienten am Telefon sagen, sie bekämen zwei große Zimmer und sie dann, wenn sie da sind, in zwei kleine zu stecken, geht nicht.

Total zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage der Klinik, Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
zu wenig Anwendungen, ärztliche Betreuung
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach den vielen negativen Berichten hier hatte ich echt Bedenken, ob die Kur gut wird.
Aber ich wurde in allen Punkten positiv überrascht, darum schreibe ich auch diese Bewertung, um andere eventuell verunsicherte Mütter zu beruhigen.
Ich bin mit dem Vorsatz gefahren, viel Zeit für mich zu haben und zu nutzen und viel Sport zu machen - und genau das ist auch eingetreten. Die Eingewöhnung meiner 5jährigen Tochter in der Kindergruppe klappte problemlos, mein 2jähriger Sohn hat anfangs natürlich geweint (für dieses Alter völlig normal), aber nach einer Woche ist auch er gerne in die Betreuung gegangen. Die Kinder gehen jeden Tag zweimal 1 1/2 Stunden raus (Strand, Spielplatz, Dünen etc.) - das fand ich toll!
Die ärztlichen Untersuchungen waren nicht sehr ausgiebig, hier wurde leider nur eine Art Fragenkatalog abgearbeitet. Besonders die neue Ärztin muss da noch sehr an sich und ihrer Art arbeiten.
Die psychologisch/soziale Betreuung war gut, allerdings kann ich hier nicht viel zu sagen, da ich diese kaum in Anspruch genommen habe.
Die Therapie- und Sportangebote fand ich sehr gut und hilfreich, es hätte auch gerne noch mehr sein können. Aber man kann auch an Sportangeboten teilnehmen, wenn man nicht dafür eingeteilt ist, soweit es der Therapieplan erlaubt.
Die Mitarbeiter im Haus Leuchtfeuer sind durchweg alle sehr freundlich und hilfsbereit, haben immer ein offenes Ohr und tun wirklich alles, um einem den Aufenthalt so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten.
Besonders die Mitarbeiter im Speisesaal sind zu bewundern, denn das ist doch ein ganz schönes Durcheinander bei so vielen Kindern - aber auch hier wird versucht, allen Wünschen nachzukommen!
Die Zimmer sind ausreichend groß und zweckmässig eingerichtet, Reinigung 4x in der Woche, auch hier habe ich nichts zu beanstanden.
Zusammenfassend kann ich sagen, die 3 Wochen Mutter-Kind-Kur im Haus Leuchtfeuer haben mir und meinen Kindern sehr gut getan, wir haben uns sehr entspannt und erholt - ich würde auf jeden Fall wieder hinfahren!

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit, freundliches Personal
Kontra:
wenig Freizeitangebote seitens der klinik, wechselnde betreuer
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand,Rückenprobleme,Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die schlechten Kritiken nicht nachvollziehen und möchte nun mal positives berichten, damit nicht alle denken, es wäre dort einfach nur schrecklich. ich war mit meiner Tochter (23 Monate) im Februar im Haus Leuchtfeuer. wir hatten ein sauberes,völlig ausreichendes 2-Raum-Zimmer. Auf individuelle Wünsche nach dem zimmer, anderen Anwendungen oder Essen wurde immer freundlich eingegangen (danke Schwester Simone!). Das Essen war abwechslungsreich (zumindest das mittagessen) und hat,zumindest mir,geschmeckt. man darf aber auch kein 4 - Sterne-Luxushotelessen erwarten, eher ein gutes kantinenessen. die zimmer wurden täglich gereinigt und selbst die kuscheltiere ordentlich aufgereiht oder der Schlafanzug ordentlich gelegt. Der Therapieplan war den wünschen entsprechend gestaltet , wenn auch nicht sehr abwechslungsreich (habe aber auch keinen Vergleich zu anderen Kliniken ). wollte man einen Kurs tauschen oder dazu haben, wurde nach Möglichkeit darauf eingegangen. in der zweiten Woche hatte ich nachmittags komplett frei. gut für mittagsschlaf und zeit für mein Kind.
Etwas negativ fand ich die Quarantäne -Situation als Magen-Darm umging. die Mütter, deren Kinder es hatten, sollten selbst ihr essen holen, also den Speisesaal betreten. hier hätte ich das Bringen der speisen durch eine Schwester bevorzugt.
Die Betreuung war auch gut. Der Raum für die kleinsten Kinder könnte vielleicht größer sein,dafür waren aber ausreichend Betreuer da und es wurde,je nach Wetter, zwei mal am Tag raus gegangen. Schade fand ich, dass nicht alle betreuer immer da waren, sondern oft getauscht wurde. gerade die Kleinen binden sich ja gerne an eine bezugsperson.
Schön wären vielleicht noch mehr Freizeitangebote seitens der klinik gerade am WE und wenn man neu dort ist, damit sich die Gruppe besser kennen lernen kann.
Wer also nach Borkum zur Kur geht, dem wünsche ich ganz viel Spaß und glaubt nicht alles Schlechte. es gibt überall positive und negative Seiten.

Nicht empfehlenswert!!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Kinderbetreuung mies, therapeutisches Angebot billig, psychologische Betreuung nur auf Drängen
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Rückenbeschwerden, psychosomatische Beschwerden, Paarkonflikte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage unweit des Strandes ist top - das war es aber auch schon.

Mein größter Kritikpunkt ist die Kinderbetreuung. Durch den wöchentlichen (!) Wechsel/Austausch von Patientinnen und Kinder ist die Betreuung für jüngere Kinder regelrecht ein Desaster. Die Erzieherinnen (wenn es denn welche waren) sind überwiegend hilflos, die Engagierten resigniert, nahezu alle abgestumpft. Denn: Eine Eingewöhnung findet nicht statt. Mittags muss man sein Kind rausholen und am Nachmittag ein 2. Mal bringen - für die Kleinen fürchterlich. Panische Kinder der tägliche Normalfall. Ich habe mehrfach beobachtet, dass Mütter nach stundenlangem Heulen der Kinder NICHT geholt wurden. Grauenvoll! Hauptsache, die Unterschrift für die Behandlung kommt rein - alles andere ist Nebensache. Mehrfach auch bat ich umsonst darum, weniger Anwendungen besuchen zu müssen. Nicht nur, weil ich mein Kind nicht dort lassen wollte, sondern weil die Angebote vor allem aus der physikalischen Abteilung lachhaft waren. In die Badewanne legen, 20 Minuten im Bewegungsbecken planschen, 20 Minuten auf dem Ball hüpfen oder auch mal 20 Minuten den theoretischen Ausführungen des KG lauschen, ohne dass man sich selbst bewegt hat. Einmal in 3 Wochen gabs abends ein Yoga-Angebot, einmal ein Pilates-Angebot - möglich nur für Mütter, deren Kinder um 20 Uhr schlafen. Schlecht!!

Gespräche bei PsychologInnen nur nach vehementen Drängen und Erinnern. Für mich z.B. nach 10 Tagen das erste Mal. Ein zweites Gespräch sollte dann bei einer völlig anderen Person stattfinden - Grund: internes Kompetenzgerangel. Individuelle Betreuung Fehlanzeige.

Das Haus ist nichts für Ruhebedürftige, das wurde ja schon mehrfach erwähnt.

Keine manuelle Therapie, keine Massage - zu teuer! Wer mit nur einem Kind anreist, schläft mit ihm auf demselben Zimmer. Babyphon-Überwachung einmal/Woche - fiel am Feiertag ohne Ansage aus.
Es gibt keine Cafeteria im Haus, in der man sich bei einem Wein mit Mitkurenden abends austauschen könnte.

NIE WIEDER

Topkurhaus Frisia

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (keine Verlängerung (obwohl dringend benötigt) da Haus voll)
Pro:
Physicalischer Bereich
Kontra:
keine Verlängerungsmöglichkeit im Sommer (trotz Notwendigkeit)
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen und Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen zwei Kindern (2+8J.) im Juli 14 im Haus Frisia. Die Kur war für mich wie ein Anker der endlich mich und meine Kits zur Ruhe brachte. Der Physicalische Bereich ist mit seinen äußerst kompetenten Therapeuten spitze. Ich habe mich wohlgefühlt. Selbst das Sportangebot habe ich wieder mit Freude genutzt. Großen Dank an Herrn Lübben und Frau Eberhardt ihr seit KLASSE. Meine Kleine hat sich immer wohl gefühlt, klar war mein Großer nicht immer begeistert, aber alles kann man einem auch nicht recht machen. Die Lage ist top, die Zimmer sauber und zweckmäßig, das Essen abwechlungsreich und lecker, die Mitarbeiter, meist total gelassen, was mir noch mehr Ruhe gab. Hr. Nachtigall ist eine große Bereicherung, dass es so einfach ist, mal Stress ganz gelassen zu sehen war mir entfallen. Danke! Ich empfehle jedem der wirklich Stress oder Schmerzen hat, dort einmal richtig Kur zu machen. Urlaub kann man woanders machen, auf Borkum wird man wieder gesund! Danke dem Haus Frisia, es waren die schönsten 3 Wochen in meinem Leben.

3 Kommentare

beluleid am 22.11.2014

Hallo, ich 37 fahre mit meinen Zwillingen 6 am 27.12. .
Wir sind schon sehr gespannt.
Fährt noch jemand in dieser Zeit dort hin?

  • Alle Kommentare anzeigen

Kurklinik mit vertretbaren Mängeln

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Ärztin,Krankenschwestern,Physiotherapeuten, Lage d. Klinik
Kontra:
Mitagessen
Krankheitsbild:
HWS-Beschwerden, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck der Klinik war eigentlich positiv. Man merkt allerdings schnell, das auch hier die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund stehen. Das Personal gibt sich durchweg viel Mühe freundlich und kompetent zu sein. Die Physiotherapie war sehr gut, leider ist der Zeitdruck bei den Therapeuten sehr hoch. Die Ärztin war sehr nett und verständnisvoll, ebenso die Krankenschwestern und das Personal aus der Klinikverwaltung. Die Zimmer waren sauber und haben jugendherbergscharakter. Die Badezimmer sind alt, aber funktionstüchtig. Das Schwimmbad ist renoviert und die Sauna ist auch sehr schön. Der Speiseraum ist etwas unglücklich, der Raum, wo das Buffet steht zu klein, zu eng. Zu den Essenszeiten sehr unruhig. Frühstück und Abendessen ok. Mittagessen teilweise schlecht und nicht ausreichend.Zu wenig Wasserspender im Haus. Kinderbetreuung war für meine Kinder 6 und 11 Jahre ok, weil sie auch nur vormittags dort waren. Angebote hätten besser sein können. Mütter mit kleineren Kindern waren weniger zufrieden. Hausaufgabenbetreuung war viel zu früh. Die Kinder hatten morgens nur eine halbe Stunde für das Frühstück; Stress für alle. Die Kur war für mich erfolgreich. Lag aber auch daran, dass meine Kinder schon was älter sind und das wir zum größten Teil sehr nette Mitpatientinnen u. Kinder hatten. Wir hatten eine schöne Zeit und haben sehr viel in der therapiefreien Zeit unternehmen können.

1 Kommentar

NiJoVi am 29.06.2014

Hallo Blumenfee71 ;-),
in welchem Haus warst du?
Hast du noch Tipps für uns in Zukunft Anreisenden?
Viele Grüße
Nicole

Traumhafte drei Dramawochen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Lage der Klinik
Kontra:
Erzieherinnen
Krankheitsbild:
Atemprobleme der Kinder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Um ehrlich zu sein und alles ausführlich zu berichten, würde ich so wie die Dame mit einigen Bewertungen dabei sein. Meine Zeit lässt es leider nicht zu, so viel über dieses Haus Frisia zu schreiben. Wir waren zuerst super zufrieden, das Haus an sich war in Top Lage, Essen war ok, Service Personal hat uns immer alles ermöglicht! Der nette Herr beim essen war der Allerbeste! Ärztin wär auch super nett, Sportlehrer haben sich auch bestens um uns gekümmert, bis wir von den eigenen Kindern immer nur negatives über die Erzieherinnen hörten. Wir konnten es kaum glauben, doch es war leider wahr! Es gab hier zu viele Probleme, die sich bei allen Müttern nur so durch gebaut haben. Es gibt vier verschieden Kindergruppen, in der kleinsten Gruppe, meint die eine Erzieherin zu einer Mutter "die Kinder sind eigentlich gar nicht mein Ding", die eine hat die Kinder immer nur so angeschrieen und in der ältesten Gruppe gab es leider so eine Ungetüm, die sogar in der dritten Woche meinen Sohn angelangt hat! Diesen Abdruck sah man Abends noch um 18:00 Uhr! Offensichtlich ist dieses Problem in der Klinik schon länger bekannt, es wurden sogar abends die Erzieherinnen zwecks Probleme einberufen, doch leider hat sich in dieser kurzen Zeit nichts geändert.... Wäre dies alles nicht vorgefallen, wären wir bei einem zweitenmal gerne wieder dabei, doch das war einfach zu viel. Es gingen von vielen Müttern ein gemeinsamer Brief an alle Krankenkassen und zusätzlich zu dem Muttergenesungswerk. Nun sind wir gespannt, was daraus erfolgt.....

etwas mehr als nur paar Zeilen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Physiotherapie bei Frau E.
Kontra:
Kleinkinderbetreuung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da bei dem Erfahrungsbericht nur bestimmte Anzahl an Zeichen erlaubt ist, werde ich mein Bericht auf 8 Teile verteilen. Ich habe eben viel zu berichten. :-)

Teil 1:
Aus meiner Sicht wie die Bewertung am Ende sein wird, hängt sehr von mehreren Faktoren ab. Wie z.B. welche Erwartungen und die Ziele hat man bei Anreise, wie alt sind die mit anreisende Kinder, wie ist Gesundzustand usw.
Ich war zusammen mit meinen beiden Kinder (2 und 4 Jahre alt) in der Zeit Ende Mai – Anfang Juni auf Borkum im Haus Leuchtfeuer untergebracht.

Lage:
- ist wirklich sehr gut! Nur ein paar Schritte bis zum Promenade und dem Strand. Leuchtturm, Einkaufstraße, Altstadt sind in wenigen Minuten zu erreichen. Ein Meerwasser Schwimmbad „Gezeitenland“ ist auch in der Nahe. Beim schönen Wetter kann man schon einiges machen! Ein Tipp: Fahrräder ausleihen und durch den Insel fahren! Man kann dadurch schöne Ecken entdecken, Kinder haben richtig viel Spaß (Kinderspielplatz an Wilheim-Feldhoff-Straße ist einfach fantastisch) und man kommt auch mit Kleinkindern weiter als nur „vor der Tür“. Wenn man schön essen gehen will, dann fragen Sie Frau Lissy Eberhardt, die kann Ihnen richtig tolle Tipps geben.
Achtung: Kulturinsel und Spielinsel werden abgeraten (sehr höhe Ansteckungsgefahr), Nordseeaquarium Borkum ist bis auf weiteres geschlossen.
Beim schlechten Wetter hat man eben Pech. Es ist langweilig und mit Kindern (vor allem Kleinkindern) kann man sehr wenig bis gar nichts machen. :-(

Wetter:
Das Wetter ist sehr wechselhaft und kann sich innerhalb der kürzesten Zeit schlagartig ändern. Der Wind war meistens kalt. Also ich habe während unseres Aufenthalts fast alle Sachen gebraucht (von Badeanzug bis zu Herbstjacken und Mützen). Wichtig: Auf jeden Fall Matschkleidung und Gummistiefel für die Kinder mitnehmen!

etwas mehr als nur paar Zeilen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Physiotherapie bei Frau E.
Kontra:
Kleinkinderbetreuung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teil 2:

Haus Leuchtfeuer:
Es ist eben eine Klinik. Alles ist mehr ode