Mutter-Kind-Klinik Talitha Bad Wildungen

Talkback
Image

Stöckerstraße 2
34537 Bad Wildungen
Hessen

70 von 76 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

76 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die Mutter-Kind-Klinik hat unsere Wünsche übertroffen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter (11 Jahre) und ich hatten eine wunderbare Zeit hier, haben uns sehr gut erholt und eine Menge positive Anregungen für unseren Alltag bekommen. Das ganze Team der Klinik ist sehr herzlich und einfühlsam, flexibel und engagiert. Besonderen Dank möchte ich an die Ernährungsberaterin Stephanie Koch richten, die außergewöhnlich individuell auf jede von uns eingegangen ist und deren Handouts mir auch zuhause eine große Hilfe sind.
Ein riesiges Dankeschön auch an die Betreuer des Kidsclub, zu dem meine Tochter extrem gerne gegangen ist und dort eine schöne Zeit mit den anderen Kindern verbracht hat.
Renée Bodlée, die im Haus Talitha als Sport- und Entspannungstherapeutin arbeitet, hat uns mit ihrer guten Laune und positiven Energie sehr viele fröhliche und besinnliche Stunden beschert, lieben Dank auch an sie! Und natürlich an alle anderen Mitarbeiter, aber vor allem auch an die vielen tollen Mütter und Kinder, die wir dort kennenlernen durften!!!

Klein und fein! Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Überlastung, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus Talitha hat sämtliche Erwartungen, die ich an unsere Kur hatte, absolut übertroffen.
Natürlich muss man selbst auch dafür bereit sein, sich auf die Zielsetzungen einzulassen und es als ganzheitliches Konzept zu verstehen. Am Ende der drei Wochen ist mir sehr bewusst, wie jeder einzelne kleine Baustein zu meiner Genesung und zum Wohl unserer Mutter-Kind-Beziehung beigetragen hat.
Die Zimmer sind praktisch eingerichtet und man kann sich darin wohl fühlen.
Wir beide hatten ein Zimmer im Neubau. Unsere Wohneinheit bestand aus zwei Zimmern und einem Bad mit Dusche. Im oberen Stock war es trotz heißem Wetter nicht extrem warm und die Geräuschbelästigung war eher gering. Ohne Fernseher über die drei Wochen zu kommen, war absolut kein Problem und hat uns wirklich gut getan.
Das Essen in der Klinik war meines Erachtens super. Wir haben immer etwas gefunden was uns geschmeckt hat und wir haben gemerkt wie einfach und gut es war, unsere Ernährung umzustellen.
Die Therpieangebote waren sehr gut abgestimmt und wurden nach einer Woche auch nochmal auf den Prüfstand gestellt. Änderungen wurden auf Wunsch oder Vorschlag unkompliziert aufgenommen.
Die Sportangebote waren großartig. Ob Walking, Wassergymnastik oder Rückenschule-alles wurde durch das professionelle Personal mit Liebe und Begeisterung zum Sport rübergebracht und es machte Freude, mitmachen zu dürfen und regte an, den inneren Schweinehund zu überwinden und selbst aktiv zu werden.
Die Klinikleiterin selbst und alle Angestellten sind jederzeit ansprechbar und überaus hilfsbereit bei allen Angelegenheiten. Man kann mit allen Dingen und Fragen jederzeit an sie herantreten. Ich fühlte mich jederzeit gut aufgehoben und verstanden.
Die Kinderbetreuung ist wunderbar, liebevoll und einfallsreich. Meine Tochter ging sehr gerne hin und wollte morgens täglich die erste sein.
Das Konzept der Klinik und die großartigen Mitarbeiter haben uns beiden sehr gut getan.

Empfehlenswerte Klinik mit sehr freundlichem Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich fühlte sich ernst genommen. Bis auf sehr wenige Ausnahmen haben sich alle sehr um einen bemüht und sind auf persönliche Wünsche und Bedürfnisse eingegangen.
Kontra:
Unstimmigkeiten bei Aussagen des Personals. Zu ein und dem selben Thema oftmals widersprüchliche Aussagen erhalten.
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich bewusst für diese Klinik entschieden, da mich das Konzept ansprach. Ich wurde nicht enttäuscht und bis auf ein paar sehr wenige Ausnahmen kann ich nur positives berichten. Danke für drei wundervolle Wochen!

DANKE FÜR ALLES

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein offenes Ohr und Herz für meine Anliegen gefunden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente und geschulte Mitarbeiter)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (engagiertes Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundlich, unterstützend, warmherzig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Jede Etage hatte einen Aufenthaltsraum und eine Küche mit Sitzgelegenheiten. Wir haben uns dort immer Abends auf einen Tee getroffen und den Tag ausklingen lassen.)
Pro:
toller Spielplatz direkt am Haus mit gemütlichen Sitzgelegenheiten für die Mamis
Kontra:
wenn ich auf hohem Niveau ein Kontra gebe, dann würde ich sagen: Die Kopfkissen sind ungemütlich.
Krankheitsbild:
Erschöpfung / Wechseljahresbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Ein kleines und feines Haus.
Freundliches und kompetentes Team.
- Die Zimmer sind einfach gehalten und es war alles immer top sauber!
- Es wurde sich im vorneherein Gedanken gemacht welche Mütter gut zusammen auf einer Etage harmonieren könnten. Das hat dazu geführt das wir in kurzer Zeit zu einer homogenen Gemeinschaft die einander unterstützt zusammen gewachsen waren und auch darüber hinaus nun im Kontakt sind.
- Das Essen war vollwertig, frisch und mit Liebe zubereitet. Ja, Morgens und Abends gab es in der Regel ein ähnliches Angebot. Für alle die sich gesünder, und ohne viel Aufwand und schischi, ernähren wollen, sehr einfach in den Alltag zu übernehmen und darum geht es beim Schwerpunkt Adipositas aus meiner Sicht.
Außerdem eine gute Übung für Kinder sich auch mal auf "gesundes" einzulassen.
- Die Ärztin hat mir gleich zu Beginn den richtigen Input und Impuls gegeben um mein Ziel zu erreichen. Dafür bin ich sehr dankbar.
- Die Kinderbetreuung war spitze. Meine Tochter ist so gerne hingegangen. Wirklich mit Liebe und Kompetenz.
- Auch die Beschulung in den kleinen Gruppen durch die Lehrer war effizient und mehr als ein abarbeiten der Unterlagen.

Ich finde die Meditation durch Frau Schleicher und die Aromatherapie von Schwester Sophia wäre ein tolles ergänzendes Ontop für die Mütter als regelmäßige Anwendung.

Ja, natürlich sind Therapien ausgefallen, Menschen werden krank, unvorhergesehenes passiert.
Die Entscheidung...weiter zu jammern und alle anderen für mein Befinden verantwortlich zu machen ODER im Sinne von Talitha "Frau- steh auf", Verantwortung für mein Wohlbefinden zu übernehmen und die Zeit und den Raum dort dafür zu nutzen...liegt bei jeder Frau selbst.

Das schönste Kompliment kam am letzten Abend von meiner 9 jährigen Tochter!
"Wenn ich einmal Kinder habe, dann komme ich auch mit ihnen hierher nach Bad Wildungen in die Mutter Kind Kur."

:o)

Auszeit mit Mängeln

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super nette und freundliche Mitarbeiterinnen, viel Sport, gute Lage
Kontra:
wenig abwechslungsreiches Essen, wenig Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war kürzlich mit zwei Kindern (3 und 9) in Talitha zur MKK. Die Lage ist sehr zentral, was spätestens ab der zweiten Woche zur Beschaffung alternativer Mahlzeiten relevant wurde. leider gab es morgens und abends kaum bis gar keine Abwechslung am Buffet, das Mittagessen war qualitativ nicht so hochwertig, wie ich mir das an einer Einrichtung mit Ernährungsberatung gewünscht hätte.
Leider gab es keine Mahlzeit, die die Mütter allein einnehmen konnten. Insgesamt waren die Kinderbetreuungszeiten recht kurz, was auch dazu führte, dass keine Mutter-Kind-Angebote mit nur einem Kind wahrgenommen werden konnten, weil das andere einfach nicht betreut war.

Großartige Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Liebevolle und herzliche Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer hier mit einem Willen zur Veränderung hinkommt, wird hier in jedem Bereich weit und herzlich geöffnete Türen finden. Ein durch und durch großartiges Team und eine großartige Klinik!

Danke für eine wunderbare Zeit, so sollte eine Kur sein.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuelle Betreuung, Eingehen auf Probleme
Kontra:
das Abendessen war kein Highlight
Krankheitsbild:
Stress, Depression, Überlastung, gestörte Mutter-Kind-Beziehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit unseren beiden Kindern (3 und 8 Jahre) zum ersten Mal zu einer Mutter-Kind-Kur. Schon am Anreisetag wurden wir herzlich empfangen, wir hatten das Gefühl, dass die Mitarbeitenden sich ehrlich freuen, dass wir da sind. Coronabedingt waren wir eine kleine Gruppe Mütter, was den Aufenthalt nur noch besser machte.
Im Haus herrscht eine harmonische Stimmung. Das Team ist aufeinander eingestellt und sie ergänzen sich perfekt. Das Ärzteteam gibt einem mal einen anderen Blickwinkel auf bestehende Probleme und regt an, selber Lösungen anzustreben. Dabei wird immer der ganze Mensch gesehen.
Von den Angeboten her war ich sehr zufrieden. Sport, Gruppengespräche, Einzelgespräche, Vorträge, Mutter-Kind-Angebote - alles vorhanden. In den Gruppengesprächen werden echte Inhalte vorgestellt, z.B. Thema Stressbewältigung oder Eltern-Kind Beziehungen und dann in der Diskussion nach Lösungen gesucht.
Das Thema Ernährung (nur Vollkorn), fernsehfreie Maßnahme, W-Lan nur in Aufenthaltsräumen hat uns gar nicht gestört. Im Gegenteil, die Kinder und ich sind mega entspannt und fernsehentwöhnt nach Hause gekommen.
Man muss sich auf eine Kur einlassen, bei Talitha wird einem entgegen gekommen und wahre Hilfe angeboten - sofern man dies wünscht. Für uns waren es wunderbare drei Wochen und der Abschied fiel uns sehr schwer.
Herzlichen Dank an das ganze Team.

Aufgrund von Corona bestmögliches getan. Leider eingeschränkt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Viel Nachfragen hilft, sonst kommt nichts)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr bemühte Ärzte und Pfleger!)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Manchmal ist der Plan durcheinander aber es wird schnell behoben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Außer unsrem Gesellschaftsraum (der war dürftig eingerichtet) sehr freundlich und schön)
Pro:
Atmosphäre, Therapien, kleinstkinderbetreuung möglich
Kontra:
Viel Eigeninitiative nötig, kurze Essenszeiten, wenig Therapie und Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona eine schöne Atmosphäre! Es finden zwar weniger Therapien statt und man muss schon selber hinterher sein, das entsprechende zu bekommen aber es lohnt sich. Die Kinder hatten eine schöne Zeit und wir als Familie ebenfalls.
Die Umgebung ist ebenfalls wundervoll und man kann vieles unternehmen.

Leider ist die Betreuung der Kleinkinder nur kurz weshalb alle Therapien auf den Vormittag fallen. Die EssensZeiten sind sehr früh und kurz für die erste Gruppe. Das Essen jedoch gut.
Das Meiste ist Corona geschuldet.

Jederzeit wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wir wären gerne noch länger geblieben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder Mitarbeiter hatte stets Zeit und ein offenes Ohr)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf jede Frage wurde tiefgründig eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Missverständnisse gibt es überall mal... alles in allem, top)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer teils noch unrenoviert - aber das ändert sich beständig :))
Pro:
Bemühungen aller Mitarbeiter, harmonisches Haus
Kontra:
corona-bedingte Einschränkungen (dafür kann aber das Haus nix...)
Krankheitsbild:
Überlastung, Überforderung, Stress, disharmonische Mutter-Kind-Bindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte nur eine Hoffnung, als ich meine Kur antrat - zu mir selbst zu finden und meinen Nebel aus Stress und Überlastung zu lichten und dadurch die Verbindung zu meiner Tochter wieder besser werden und sich stärken lassen können.
Talitha hat das - und noch viel mehr - in den 3 Wochen meines Aufenthalts mehr als erfüllt.
Alle Mitarbeiter, Ärzte, Therapeuten waren überaus kompetent, zuvorkommend, hilfsbereit, bemüht und immer lösungsorientiert. Jeder hatte zu jeder Zeit ein offenes Ohr für Hilfestellungen oder Wünsche.
Das Essen ist vollwertig und täglich frisch.
Die Zimmer sind teilweise noch unrenoviert, teilweise bereits "neuer" ausgestattet mit größeren Betten, etc., jedoch tat dies unserer Erholung keinen Abbruch.
Die Kinderbetreuung ist vielseitig und altersgerecht. Die Betreuer sind nahbar und haben einen guten Draht zu den Kindern.
Das Außengelände ist mit einem großen Spielplatz ausgestattet, Sitzmöglichkeiten zum verweilen an jeder Ecke.
Die Therapieangebote sind aufgrund von Corona leider etwas reduziert, aber dafür kann ja auch die Klinik nix. Sie tun alles, was in deren Macht steht, den Müttern eine erholsame, zielführende Kur zu ermöglichen.
Ich würde, selbst noch während der Pandemie, immer wieder dort hin fahren.
Zu bemerken ist: dort herrscht eine Maskenpflicht ab 4 Jahren. Ich hatte Bedenken - die Kinder jedoch haben überhaupt keine Probleme damit und waren in keinster Weise eingeschränkt.

Eine wunderbare Zeit!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Athmosphäre, Freundlichkeit aller Mitarbeiter*innen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2021 zur Mutter-Kind-Kur in der Klinik Talitha in Bad Wildungen. Es war, trotz Corona-Maßnahmen, eine ganz wunderbare Zeit für mich und meine dreijährige Tochter.
Das Hygienekonzept wurde stimmig umgesetzt, die kleinen Gruppen sowohl bei den Kuranwendungen der Mütter als auch der Betreuung der Kinder machten alles sehr entspannend und persönlich.
Durch die Klinik weht ein wirklich guter Geist, alle Mitarbeiter*innen sind freundlich, empathisch, hilfsbereit, von der Klinikleiterin bis zum Hausmeister. Sie alle tragen zu einer sehr herzlichen Athmosphäre bei, in der Familien zur Ruhe finden können nach anstrengenden Wochen des Lockdowns.
Das Essen war immer frisch gekocht und lecker, Extrawünsche der Kinder wurden meistens umgesetzt. Meine Erwartungen an die Kur wurden noch übertroffen. Ich werde Talitha begeistert wetreempfehlen und überlege, in vier Jahren selbst noch einmal zu kommen.

Danke für Alles

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In diesen besonderen Zeiten war es eine super Erfahrung und Bereicherung für mich und meinen Sohn. Man merkt das Alle die dort arbeiten ihren Job mit Liebe machen. Wir fühlten uns wie in einer Grossfamilie
Kontra:
Es gab nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich waren vom 19.01.21 bis 09.02.21 hier zur Kur.Für uns war es die 1.Kur.Wir sind ohne grosse Erwartungen hingefahren. Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit(Corona)waren wir überaus positiv überrascht. Wir möchten uns an dieser Stelle bei dem gesamten Personal für diese tolle unvergessliche Zeit bei Euch bedanken. Trotz aller Auflagen(Corona) schafften Sie es,dass wir uns wie in einer Grossfamilie fühlten.Die Angebote und Therapien für Mütter und Kinder waren perfekt. Wir erholten uns super und konnten neue Kraft tanken für Bevorstehendes Bitte bleibt Alle so wie ihr seit. Bleibt gesund. Wir hoffen sehr auf ein Wiedersehen. Ich kann diese Kur Allen empfehlen die es klein aber fein mögen. DANKE

2 Kommentare

Karo29 am 26.02.2021

Hallo,
da du ja erst da warst wollte ich dich mal fragen wie es mit Wlan und TV aussieht. Mein Sohn ist 6 und schaut zum Abend ganz gern mal seine Trickserien zum runter kommen. lg

  • Alle Kommentare anzeigen

Danke für die schöne Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter, tolle Therapien
Kontra:
Mitbewohner unter uns
Krankheitsbild:
Migräne, Schlafprobleme, Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen waren sehr schön gewesen. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend. Angefangen bei den Schwestern und dem Ärztepaar. Die Therapien, die stattgefunden haben, waren toll. Die Aromatherapie mit Frau Aust für mich ein Highlight. Danke dafür. Yoga und die besondere Massage waren der Burner. Auch all die Gespräche mit den Mitarbeitern waren inspirierend. Danke für alles. Das Essen war hervorragend. Schade war, das unter uns eine Familie gewohnt hatte, die uns nicht gut hat schlafen lassen. Das war sehr anstrengend gewesen. Die Umgebung ist toll.
Ich habe viel mitgenommen und komme sehr gern mit meinem Sohn wieder. DANKE

Genau richtig

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war der Aufenthalt mit meinem 12jährigen Sohn ein absoluter Gewinn! Wir haben uns vom ersten Tag an, trotz Corona-Maßnahmen, absolut wohl und willkommen gefühlt. Alle Mitarbeiter waren freundlich, zuvorkommen und verständnisvoll und hatten immer ein Lächeln auf den Lippen. Die Therapien waren für mich absolut passend und ich konnte viel für mich mitnehmen. Diese 3 Wochen haben viel für mich bewirkt und ich kann auch im Alltag Vieles noch anwenden. Außerdem ist die Lage der Klinik perfekt. Zentral und trotzdem ruhig. Der wunderschöne Kurpark war in 5min zu erreichen und der viele Wald in der Umgebung perfekt für ausgiebige Touren. Die Klinik an sich ist sehr gut ausgestattet. Ich habe mich bewusst für einen medienfreien Kurdurchgang entschieden, was mein Sohn vorher als ganz schlimm empfand. Aber es stellte sich sehr schnell heraus, dass uns Beiden zu keiner Zeit etwas gefehlt hat, ganz im Gegenteil...so viel tolle Mama-Kind-Zeit hatten wir so noch nie und haben dies sehr genossen. Wenn ich könnte, würde ich immer wieder diese Klinik wählen!!

Enttäuscht!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Erholung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal freundlich, Ernährungsberatung top
Kontra:
Lage der Einrichtung (gegenüber Krankenhaus, dazwischen Kiesparkplatz), Lautstärke, kein Balkon, keine Bilder und lieblos gestaltete Schlafzimmer (Wohlfühlcharakter gleich Null), keine Physiotherapeuten
Krankheitsbild:
Depression, Angststörungen, Mutter-Kind-Bindung, Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wollte eine Kur bez. meiner psychischen Verfassung/Störungen, um Stress abzubauen und den Akku aufzuladen. Mein Kind (11)sollte bez. Skoliose behandelt werden...

Corona bedingt, hat man wenig Anwendungen und muss sich an viele Regeln halten, die man am Anreisetag erläutert bekommt. Allerdings gleicht das Arztgespräch einer Schleife:man wird gewogen und sobald man über einem gewissen BMI liegt in das Adipositas Programm "gesteckt", alles andere ist Nebensache.
Da die Klinik mitten in der Stadt liegt, ist es auch sehr laut, zumindest in den Räumen wo wir untergebracht waren. Die Räume sind sehr einfach eingerichtet und es fehlt an Bildern, Fernseher etc. Auch werden die Schulkinder vom Hausmeister in die Klinik in den Nachbarort gefahren, wo man ständig wechselnde Unterrichtszeiten hat, die man erst früh erfährt oder tagsüber geändert werden. Angebote und Freizeitgestaltung gibt es nicht viel für ältere Kinder (9-11)...

Keine Physiotherapeuten, auch keine die sich mit Skoliose auskennen. Keine Massagen...

Wer nur bezüglich Adipositas oder Ernährungsberatung zur Kur fährt, ist dort sehr gut aufgehoben, auch auf Grund der vielen Sportangebote.

Für uns war es leider nicht schön und wir hatten keine Erholung,denn wir sind mit anderen Erwartungen hingefahren.

Tolle Klink

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nette Therapeuten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (auf Bedürfnisse eingehen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Eine Woche geht fast verloren)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sind Hilfsbereit
Kontra:
zu wenig Anwendungen bei Massagen
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom /Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor kurzem da mit meiner Tochter vom 23.7.20 bis 13.8.20.
Ich war sehr zur frieden durch Corona waren Einschränkungen da aber die sind überall.
Das ganze Personal waren immer Nett und Hilfsbereit. Wir fühlten uns wohl.
Mich hat das Aromatherapie sehr interessiert Frau Aust eine tolle Krankenschwester.
Ich hätte mir etwas mehr Freizeitangebote mit meiner Tochter gewünscht z.b. gemeinsam Kochen, basteln usw. aber es war sehr schön. Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich.
Ich würde die Klinik weiterempfehlen. Unser Zimmer war angenehm ausgestattet( neues Gebäude). Schwimmenbad war sehr schnell besetzt man musste schnell sein mit eintragen.
Eine Tolle Klinik die ich gerne weiterempfehle.

Danke an das gesamte Team, ihr seit Spitze!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser gehts nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einzelgespräche auch akut schnell möglich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzteteam täglich vor Ort, Krankenschwester 24 Std, sehr nettes Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder hat sein eigenes Postfach für Terminvergaben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Uns hat es an nichts gefehlt, nur die größeren Kinder ab 10 JAHREN hatten wenig Freizeitmöglichkeiten, da könnte mehr angeboten werden ( Kicker, Tischtennis, Basketballkorb o.ä.))
Pro:
individueller Behandlungsplan, empathische und kompetente Mitarbeiter/innen, leckeres und frisches Essen
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Depression, Essstörung (bulemisch), zwanghafte Persönlichkeitsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem 3/4 Jahr von Beantragung der Mutter-Kind-Kur bis hin zur Kur war es ein langer und steiniger Weg. Zunächst wurde mein Antrag von der KK abgelehnt, worauf ein Widerspruch dann erfolgreich gewesen ist. Dann folgten 3 weitere Monate des Wartens, da ich anscheinend aufgrund meiner Diagnosen schwer vermittelbar zu sein schien.
Dann bin ich selbst auf die Suche gegangen, habe die Talitha Klinik gefunden, habe dort persönlich mit einer sehr netten Mitarbeiterin telefoniert, die mir dann die Zusage gab, mich aufzunehmen und hat sich dann mit meiner KK in Verbindung gesetzt und alles weitere geregelt.

Der Aufenthalt an sich hat all meine Erwartungen übertroffen. Meine beiden Töchter und ich haben uns sehr wohl gefühlt. Die Appartments sind nett eingerichtet und laden zum Ausruhen ein. Auf jeder Etage gibt es eine Teeküche und ein Spielzimmer als Treffpunkt.
Auspowern konnten sich die Kids in der Turnhalle oder im Garten mit Spielgeräten. Jeden Tag freuten sich meine Kinder auf den Kids Club, wo sie täglich (Ü3)bis 14:30 Uhr betreut werden konnten. Selbst meine große Tochter fuhr gerne zur Schule und ihr machte das Lernen Spaß.
Der Therapieplan wurde individuell mit jeder Patientin besprochen und angepasst. Ich habe mich sehr ernst genommen und gut aufgehoben gefühlt. Falls man doch mal ein akutes Problem war, hatten die Mitarbeiterinnen stets ein offenes Ohr für einen und man hat sich Zeit genommen.
Durchweg alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, wirkten nie getresst oder genervt-herzlichen Dank für die Wohlfühlatmosphäre!!!!!

Das Essen war immer frisch, abwechslungsreich und sehr lecker. Selbst meine Kinder gewöhnten sich schnell an Vollkornprodukte. Durch die Aufteilung in 3 Speisesäle war es eher ruhig und eine angenehme Atmosphäre.

Jede Patientin wird mit ihren individuellen Bedürfnissen ernst genommen und da agbeholt, wo man gerade steht und nicht zu irgendwas gezwungen.

Ich kann nur sagen, ein RIESEN GROßES DANKESCHÖN an ALLE :-)!

Sehr herzlich und fachlich kompetent!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
angenehme Atmosphäre, nettes Team
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Rücken- und Kopfschmerzen, drohendes Burn-Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Kind-Klinik Talitha in Bad Wildungen kann ich wärmstens empfehlen!
Trotz Corona-bedingtem vorzeitigen Abbruch hat das gesamte Team bis zum letzten Tag eine innere Ruhe ausgestrahlt, die uns Frauen und den Kindern gut getan hat.
Die Angebote sind eine gute Mischung aus aktiven Sport- & Fitnessangeboten, Entspannungsangeboten und psycho-emotionalen Einzel- und Gruppengesprächen.
Die Kinderbetreuung ist sehr liebevoll und hat bei meinen 2 Kindern (U3 und Ü3) sehr gut funktioniert.
Das Haus ist sehr liebevoll und gemütlich eingerichtet, die Zimmer sind sehr geräumig, das Schwimmbad ist gut beheizt und es gibt einen tollen Spielplatz mit Wasserpumpe...
Und das Essen ist sehr lecker!

Erfolgversprechende Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Vielseitiges homöopathisches Gesundheitskonzept
Kontra:
Keine Förderung der Gruppengemeinschaft
Krankheitsbild:
Stress, Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles Personal
Leider kein gemeinsamer Gesellschaftsraum
Strikte Ernährungspläne
Viele Terminausfälle
Tolle Ärzte & nette Krankenschwestern
Sehr vielseitiges Gesundheitsprogramm auf homöopathischer Grundlage

Tolle Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Vielleicht noch eine weitere Masseurin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (5-10min mehr zeit zwischen den anwendungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Anwendungen für Mütter
Kontra:
Manche Betten könnten ausgetauscht werden.
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Ernährung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Zeit!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Menschen kennengelernt
Kontra:
Zu kurz
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine beiden Kinder und ich haben hier im Nov.2019 eine sehr schöne Zeit miteinander verbringen können.
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Die angebotenen Kurse waren toll und man konnte merken, dass die Menschen die dort arbeiten ihre Arbeit gerne machen. Ich selber fühlte mich mit meinen gesundheitlichen Problemen gut aufgehoben und vor allem Ernst genommen.
Nach der Ankunft wurde für jeden nach entsprechender Verordnung ein Plan erstellt mit den jeweiligen Angeboten: versch. Sportangebote, Massagen, Kneipp, Gespräche... Zusatzlich gab es fast jeden Tag weitere Angebote. Ich habe dort an an der Ernährungsberatung und "reduzierten Kost" teilgenommen, am Ende waren 5kg verschwunden. Das Essen dort war sehr lecker, abwechslungsreich, frisch und reichhaltig. Wenn mal etwas fehlte, wurde nachgelegt.
Die Klinik besteht aus einer herrlichen alten Villa, frisch renoviert mit einem angeschlossenen Neubau, worin die meisten Zimmer sind. Die Zimmer werden fast jeden Tag gereinigt.
Meine beiden Kinder sind dort auch zur Schule gegangen. Sie haben den gesamten Schulstoff den sie aus der Heimatschule dabei hatten geschafft und für Kinder ab dem 5. Schuljahr kam eine Englisch Lehrerin. Der Unterricht fand in kleinen Gruppen 2-5 Schüler im Nachbarort statt, wohin sie mit dem "Hausmeister Shuttle" gefahren wurden. Die Kinder fanden die Lehrer sehr nett und sind gerne dort zum Unterricht gegangen. Am Ende der Kur gab es noch ein Abschlussgespräch mit einer Lehrerin, toll wie gut sie meine Kinder in ihren Fähigkeiten und Temperamenten wiedergeben konnte, beeindruckend in der kurzen Zeit!
Die Kinderbetreuung und Zeiten waren für uns sehr gut. Zwischendurch wollten sie dort gar nicht weg, weil alle ihre Freunde auch dort waren. Alle Termine und Schulbesuche der Kinder wurden von dem Team der Betreuung gemanagt, was für mich sehr stressfrei war. Die Betreuung war super.
Ich komme gerne wieder.


Liebes Talitha Team, vielen Dank.
Ihr seid toll!

Tolle Ernährungsberatung und nette Erzieher

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kleines, freundliches und engagiertes Haus
Kontra:
Mit Kleinkinder kann man weniger Angebote wahrnehmen, als andere.
Krankheitsbild:
Adipositas, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Man wurde direkt beim ankommen gut betreut und es wurden viele Fragen geklärt. Danach waren Tage für die kleinen zum eingewöhnen und wenige Termine. Anschließend ging es richtig los. Die Betreuung bei der Ernährung und beim Sport waren super! Auch die ärztliche Begleitung war sehr nett und hilfsbereit.
Ich empfand das Essen als sehr lecker.

Als Tipp für Mütter mit kleinen Kindern, fragt ein paar Tage vorher nach einem Zimmer im Neubau. Man ist dann näher an Sauna, Schwimmbad und Mehrzweckhalle und kann dies dann abends gut nutzen.

Wunderschöne Zeit in Talitha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
sehr viel Sportangebote,super gute Ernährungsberatung
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Hypertonie ,Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben vom 6.bis 27.11.19 eine wunderschöne Zeit in Talitha verbracht .Mein Sohn (9J.)und ich fühlten uns sehr wohl .Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich.
Wir hatten ausreichend Behandlungen u Sportkurse und haben unsere Ernährung ohne Hungern erfolgreich umgestellt und nebenbei etliche Kilos verloren.Mein Sohn hatte Reit -Therapie,was er ganz toll fand.Trotz fehlenden Fernseher u W-Lan war uns nie langweilig.Es hat uns hier sehr gut gefallen und wir würden jederzeit wieder kommen.
Talitha ihr seid ein super Team macht so weiter.

Kein Ort zum Wohlfühlen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Nur Ernährungsberatung!)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Nur ärztliche Beratung! Ohne Ausführung vom Klinikpersonal!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Desinteresse der Mitarbeiterinnen
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik beginnt der Stress schon beim Frühstück im überfüllten Speisesaal und endet am Abend auch dort. Die Sitzordnung ist nicht flexibel, sondern vorgeschrieben und die Speisezeiten zu kurz, um versetzt zu essen. Die Kinderbetreuung für die kleineren Kinder beträgt nicht mal 3 Stunden am Vormittag, wenn die Erzieherin nicht zwischendurch das/die Kinder der Mutter wieder übergibt - warum ist/war nicht erkennbar. Für größere Kinder ist die Betreuung ab ca.10 Jahre nicht altersgerecht. Keine Bewegungsförderung. Der Spielplatz auf dem Gelände - Kinder halten sich dort in der Regel während der Betreuung allein auf - wird eher selten gemeinsam mit Erzieher/in besucht. Der riesige Kurpark mit Spielplatz in der Nähe wird während der Kinderbetreuung gar nicht besucht. Selbständiges Erledigen der Hausaufgaben in der Kinderbetreuung ist nicht möglich. Ein Kind ist sogar unbeobachtet aus der Kinderbetreuung zu seiner Mutter gegangen. Was ist mit der Aufsichtspflicht? Während des betreuten Kinderturnens durften die Kinder machen was sie wollten. Im Anschluss gab es vermehrte Arztbesuche wegen Prellungen....
Die „Physiotherapie“ ist eine Masseurin für 37! Mütter! Die Klinik ist nämlich mit 37 Müttern statt 35 und ihren Kindern belegt. Das Nachsehen haben dann auch die beiden Mütter und ihre Kinder, die im EG der Villa neben Speisesaälen, Fahrstuhl, Kurtreff, Wasserautomaten, Spielplatz und über der Heizungsanlage untergebracht sind. Tag und Nacht Keine Ruhe, Erholung, Entspannung und schon gar kein Verständnis. „Die Mütter sind da einfach zu empfindlich.“, nach Meinung vom überwiegenden Klinikpersonal. Aber als Mutter soll man in dieser Klinik für Alles Verständnis haben, für: Ferienzeit in Hessen; Urlaub von Masseurin, Psychologen, Ärzten, Erziehern/in in Kinderbetreuung; fehlendem Personal; ungünstiger Jahreszeit ...
Alles in Allem geht Wirtschaftlichkeit vor Erholung, Entspannung oder gar Wohlfühlen und Wertschätzung als Frau!

Ohne Worte

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (12 min 13 min Massage)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super liebes Hausmeisterteam
Kontra:
Desinteresse an Gesundung
Krankheitsbild:
Erschöpfung / Belastungsgrenze körperl
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut ungeeignet für Kleinkindmamas. Alle durchweg, die dort waren, waren gestresste als vorher. Personal musste man suchen, falls überhaupt bekannt war, wer überhaupt dort arbeitet und zuständig ist. Beide Ärzte hatten Urlaub, Vertreter kam "ausschließlich" genau zu den Mahlzeiten?? Die gesamten Anwendungen laut Werbeauftritt der Klinik.. Fehlanzeige! Einzig für 2 Massagen 800 km anzureisen, diese dann im Akkord von nur 1 Therapeutin abgewickelt, während im Schwimmbad nebenan die soundanlage für aquagymnastik auf vollster Lautstärke lief. Fraglich ist auch, dass man zu 70 % keine Frauen mit Gewichtsproblemen sah.. Wir haben durch diese extreme Körnerernährung gepaart mit Kohl usw die erste Woche ALLE AN Bauchschmerzen gelitten. Ansonsten wurde der Mutti mit Kleinkind 15 Minuten Vorsprung zum Mittagessen gelassen (vorausgesetzt man hatte keinen Termin) die kleinen wurden an den Tisch gebracht.. Täglich in voller Straßenkleidung, sodass man sein Essen nicht wahrnehmen konnte und die Kinder entkleiden muss.. Natürlich gab es keinerlei Kleiderhaken usw und ich möchte nicht wissen, wie dies im Winter abläuft.. Es war nur Stress, es gab an physiosport oder Rückenschule.. Rein garnix! Ab 11:30 ist sowieso eine Teilnahme mit Kleinkind unmöglich! Keinerlei Erholung, keinerlei Entlastung.. Übrigens hieß es es waren dank Schulferien, der Großteil des Personals garnicht anwesend.. Die positiven Bewertungen konnte unser kurgang nicht nachvollziehen.. Man hat aber resigniert. Küche schmeckt gut, aber 3 Stück Gulasch oder rationiertes essen waren traurig, Diät absolut fehl am Platz ( ich habe idealgewicht). Haus schön, Aussenanlagen top. Ansonsten absolut flop.. Echtes Interesse an Heilung hatte dort keiner.

Tolles haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Talitha ist eine tolle Mutter-Kind-Klinik! Die Mitarbeiter sind immer freundlich egal bei welchen Fragen und egal zu welcher Uhrzeit. Das Haus ist sauber und freundlich.

Medizinisch wird man dort super behandelt. Passt mal eine Anwendung nicht, kann man dies mit dem Arzt/der Ärztin besprechen und man findet eine Lösung dafür.

Ich würde immer wieder dorthin zurück kehren!

Nicht für Mütter mit mehreren kleinen Kindern geeignet

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Räumlichkeiten
Kontra:
Empathie des Personals
Krankheitsbild:
Akute Belastungsreaktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt mit mehreren kleinen Kindern ist nicht zu empfehlen.
Das gesamte Konzept ist nicht darauf ausgelegt Frauen mit mehr als zwei Kindern ausreichend zu unterstützen , an einen Kurerfolg ist nicht zu denken.
Leider habe ich vorher sowohl in der persönlichen Beratung der Caritas als auch in einem Telefonat mit der Klinik vor dem Aufenthalt nicht ausloten können ob es sich für mich wirklich lohnen kann dort unter diesen erschwerten Bedingungen die Kur anzutreten.
Schade.Mehr Ehrlichkeit im Sinne der Patientin hätte ich mir gewünscht und wünsche ich den vielen Frauen die vielleicht hier lesen.

3-Wochen Power Ernährungsupdate

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ernährungsberatung für jeden
Kontra:
digitale Wüste/ Psychosomatik zu schwach aufgestellt
Krankheitsbild:
psychsomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Mutter-Kind-Kur Klinik mit besonderem Schwerpunkt Ernährung für Mutter und Kind. Wir waren zusätzlich noch in einer fernsehfreien Maßnahme, was uns ganz gut gefiel. Das Klinikpersonal ist sehr freundlich und das ausnahmslos, wenn etwas nicht in Ordnung ist kann man es ansprechen und es wird im Sinne des Patienten gerichtet. Ein Großteil der Zimmer ist modernisiert und schön eingerichtet. Es werden viele Anwendungen angeboten, auch freiwillige Sportkurse in den Abendstunden (was aber mit einem Schulkind kein Problem ist). Das Essen ist gut und ausreichend, es werden Obst und ein Nachmittagssnack angeboten, Wasser kann man sich kostenlos an einer Zapfsäule nach Bedarf holen. Sauna und Schwimmbad sind sauber und besonders die Kinder hatten im Schwimmbad viel Spaß. Der Aussenbereich/ Spielplatz bietet verschiedene Möglichkeiten zum Austoben. Der Kurpark und das Stadtzentrum sind nahe gelegen, es gibt einen Stadtbus falls die Kleinen irgendwann zu müde zum Laufen sind. Sogar Ausflüge am Wochenende werden angeboten und sowohl der Wildpark mit beeindruckender Greifvogelschau, als auch der Edersee sind einen Besuch wert.
Was nicht so schön war:1.leider ist man mit stressbedingten psychosomatischen Beschwerden hier nicht ganz richtig. Dann muss man vorher überlegen ob es nicht eine Reha in einer Fachklinik werden muss. Das schließt sich auch nicht aus, da anderer Kostenträger. 2.kein W-Lan: mitten im digitalen Leben angekommen wird man hier für 3 Wochen ausgeknipst.3.das Griechische Restaurant nebenan, diese leckeren Gerüche...wir haben das Problem folg.gelöst:Freitag abends 1-mal zum günstigen Buffett und dann war das Bedürfnis auch schon gestillt.
Insgesamt war das meine 3.Mutter-Kind-Kur und auf jeden Fall die Beste, deshalb klare Empfehlung wenn die Indikation passt.

Mutter-Kind Kur 15.05-05.06.19

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn (10Jahre) für 3 Wochen zur Mutter-Kind Kur. Uns hat es dort sehr gut gefallen. Mein Sohn hat seine ganze Ernährung( mit viel Spaß) umgestellt. Das komplette Personal war sehr nett und hilfsbereit. Wir können nur sagen das es uns sehr gut gefallen hat...Danke

Gelungene Mutter Kind Kur

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Entspannung Sport Essen kein TV(war Fernsehfreie Zeit) Spielplatz am Haus kl.Schwimmbad im Haus Sauna im Haus
Kontra:
kein Wlan - Parkplatz 15 Minuten entfernt (dafür kostenfrei)
Krankheitsbild:
Rheumatische Beschwerden,Psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schön gelegene Mutter Kind Klinik nahe dem Kurpark und nahe dem Stadtzentrum.Sehr liebevoll eingerichtet und ein sehr herzliches Miteinander.Das Essen war ausgezeichnet und mir ist dort sehr geholfen worden,meine "Mitte" wieder zu finden.
Zwischen den Anwendungen hatte ich genügend Zeit für mich selbst und nachmittags habe ich tolle Zeit mit meiner 7 jährigen Tochter verbracht.Die Kinderbetreuung gefiel ihr sehr gut.

Der Parkplatz lag am Ende der Dr.Born Strasse am Schützenplatz, war dafür aber kostenfrei.Ansonsten ist im Ort überall nur mit Parkschein zu parken.

Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufmerksam des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal.Die Zimmer werden nach und nach renoviert bzw modernisiert was aber den Aufenthalt nicht stört. Tolle Therapieangebote. Fürsorgliche Ärzte, Therapeuten und Krankenschwestern.Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Habe erfolgreich an der Ernährungsumstellung teilgenommen und es zu Hause mit weiterem Erfolg fortgeführt.Ich würde talitha wieder wählen um dort eine Kur zu machen.

Nur zu empfehlen!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Essen, ein tolles Team, man fühlte sich super aufgehoben, tolle Behandlungen/Therapien, tolles Ärzteteam
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Übergewicht, Bourn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Mutter-Kind-Klinik ist wirklich sehr zu empfehlen.
Der Aufenthalt hat mir und meiner 4-jähigen Tochter sehr gut getan und mir geht es jetzt deutlich besser.
Das ganze Team ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Essen ist wirklich klasse-es hat jedem geschmeckt...man ist satt geworden und hat trotzdem abgenommen.
Die Behandlungen und Therapien haben super geholfen und man hatte trotzdem immer zwischendurch Zeit um sich auch mal zu entspannen oder mal alleine spazieren zu gehen.
Auch die Kinderbetreuung war super...das schöne auch daran, dass alles in einem Haus ist und man wirklich schnell von A nach B kommt.
Ich würde definitiv wieder kommen...Negatives fällt mir nichts ein.

Sehr gute Betreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ankommen und wohlfühlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Altbau untergebracht was uns sehr gut gefallen hat. Ein schöner Spielplatz. Die Verpflegung war sehr gut. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und betreut. Für die Kinder gab es sehr viele Angebote. Für die Frauen gab es ausserhalb der verordneten Maßnahmen auch sehr interessante Angebote.ich habe viele Ansätze mit nach Hause genommen.

Neue Lebensgeister

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Twardella, das herzliche Team, Therapieangebot, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorab: ich war sehr sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt in Talitha. Das Ankommen war vom Gefühl eher wie ein "heimkommen", da wirklich alle sehr nett waren und den Start absolut vereinfacht haben. Man darf nicht vergessen, ca. 35 Frauen mit Kindern, was da für ein "Trubel" war und trotzdem hat jeder einzelne Mitarbeiter Ruhe ausgestrahlt. Nach kurzer Zeit fühlte man sich schon, wie in einem Mikrokosmos, alles was "draußen" passierte war für den Moment hinten angestellt und man hat sich wirklich super um sich, die eigenen Probleme und um die Kinder kümmern können. Man muss es natürlich wollen und bereit sein etwas zu tun, wen man sich darauf einläßt ist es wundervoll welche Erfahrungen man macht. Ich hatte ein recht ausgefülltes Programm, da es mir wirklich vorher nicht gut ging und man mir breit gefächert helfen wollte. Angefangen mit Sport - der Kurgarten ist wunderschön und einen Katzensprung von Talitha entfernt. Hier walken zu gehen ist eine Freude. Zugegeben hatten wir in den drei Wochen auch unglaubliches Glück mit dem Wetter und konnten so viel Zeit draußen verbringen und den "Indian Summer" genießen. Aber auch die Aqua-Gymnastik oder Zumba haben die Lebensgeister wieder erweckt. Ich habe in viele Entspannungsmethoden - bzw. Möglichkeiten reinschnuppern dürfen, die ich zuhause unbedingt weiter nutzen möchte. Mein absolutes Highlight war die Klinikleiterin Frau Twardella. Diese Frau ist wirklich der Wahnsinn - eine superpositive Ausstrahlung, die sie gerne an jede Frau weitergibt. Ich hatte ein Einzelgespräch mit ihr und war in den Gruppengesprächen mit dabei. Sie ist wirklich wunderbar, ich habe mich ernst genommen gefühlt und sie konnte mir viel über mich und meine Probleme aufzeigen. Jetzt muss ich nur zuhause auch alles umsetzen. Den Grundstock hat Talitha gelegt. ich bin aufgestanden! Ich würde jederzeit wieder kommen!!!

Gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter sind sehr nett. Das therapeutische Angebot ist gut und die ärztliche sowie von Krankenschwestern die Betreuung ist super. Essen schmeckt sehr gut.

Rundum zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter und das Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Mutter-Kind Klinik ist nur zu empfehlen. Die Mitarbeiter sind allesamt sehr freundlich und helfen wo sie können. Das Essen war immer gut und reichlich. Die Umgebung und das Haus ist wunderschön. Wir würden jederzeit wieder fahren.

5 Stern plus

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
kein Wlan
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

5 Sterne plus..., tolle Klinik, nette Mitarbeiter, jeder Wunsch wurde erfüllt. !!! Sauberkeit und Zimmer waren top. Das Essen war sehr gut.

Ein Glücksgriff diese Kur! Bin total begeistert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nette Mitarbeiter, tolles Essen, liebe Betreuung der Kinder
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das Glück vom 24.04 bis 15.05.2018 nach Bad Wildungen in die Mutter- Kind Nur fahren zu dürfen. Vor der Anreise war ich doch unsicher ob diese Reise Glück und Erholung bringen würde. Ich hatte wie alle wahrscheinlich Befürchtungen gemischt mit Vorfreude und Sehnsucht. Meine Befürchtungen waren unbegründet und sie verschwanden von alleine. Ich kann uneingeschränkt sagen dass diese Kur, diese drei Wochen,etwas ganz besonderes waren. In diesem Haus wird einem wirklich viel geboten, ob es nun Entspannung oder Sport sein soll oder Gespräche mit qualifizierten einfühlsamen Mitarbeitern. Einzige Voraussetzung ist man lässt sich darauf ein. Ich habe nichts vermisst und viel über mich gelernt, Spass gehabt, nette Menschen getroffen und kann heute mit Überzeugung jeden dieses Einrichtungen weiterempfehlen. Ich bin so dankbar für alles was ich dort erlebt habe. Vielen vielen Dank liebes Team von Talitha.

Ich kam mit vielen Sorgen und ging Sorglos zurück

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
essen und Einzelgespräche
Kontra:
Wlan
Krankheitsbild:
Adipositas, Stress und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einem komischen Gefühl zur Mutter Kind Kur gefahren weil ich mir nicht vorstellen konnte , was mir das bringen sollte.

Nach 2 Tagen hab ich mich schon sehr wohl gefühlt. Ich hab dann sehr nette Mensche kennengelernt.

Was mir am besten gefallen hat , waren die tollen Einzelgespräche. Ich hatte das Gefühl es hört mir einer zu.

Das Sportangebot war auch super allerdings hatte die " 2 Therapeutin Urlaub das wir nicht alles machen konnten aber es hat trotzdem gereicht.

Die Klinik ist sehr schön und auch Familiär. Das ganze Team war stets für einen da . Man hat nichts vermisst

Erholung und richtig essen lernen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphäre
Kontra:
Kein WLAN
Krankheitsbild:
Übergewicht
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine sehr schöne Zeit hier verbracht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (teilweise ist die Möblierung schon etwas älter)
Pro:
super Mitarbeiter, man fühlt sich direkt sehr wohl
Kontra:
kein Wlan
Krankheitsbild:
Burn-out, chronische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Anreisetag war ich sehr nervös und wusste überhaupt nicht was auf mich zukommt. Nachdem ich den Schlüssel bekommen habe, wurden wir aufs Zimmer begleitet und durchs Haus geführt. Das hat mir sehr geholfen, um mich zurecht- und einzufinden.
Vom ersten bis zum letzten Tag waren alle Mitarbeiter/innen sehr freundlich und hatten, egal in welcher Situation, ein offenes Ohr.
Wenn es mir mal nicht gut ging, war jederzeit jemand da der helfen konnte.
Meine Tochter (11) war sehr gerne in der Kinderbetreuung und hat sich dort von Tag 1 an sehr wohlgefühlt. So konnte ich mich ganz entspannt auf meine Anwendungen einlassen.
Das Sportprogramm war der Hammer, ich hatte noch nie zuvor soviel Spass beim Sport. Einiges davon werde ich Zuhause auf jeden Fall weitermachen.
Trotz leckerem Essen und auch mancher Leckerei habe ich ganz nebenbei auch noch abgenommen.
Ich bin total traurig, dass meine Tochter schon 11 ist und ich nicht wiederkommen kann.
Ich würde sofort, jederzeit wiederkommen.
Vielen Dank an das tolle Team für die schöne Zeit und die vielen Anregungen die ich mit nach Hause nehmen konnte.

Weitere Bewertungen anzeigen...