Mutter-Kind-Klinik Schwabenland

Talkback
Image

Bussenstraße 46
88525 Dürmentingen
Baden-Württemberg

264 von 287 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

287 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verpflegung
Kontra:
Hundeanzahl und Größe pro Halter
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren als Familie hier,haben ein schönes und sauberes Apartment vorgefunden. Das Essen kann man auch nur loben,dies war sehr abwechslungsreich und gesund. Anwendungen könnten etwas mehr sein und auch die Freizeitangebote.
Uns wurden alle Anliegen möglichst erfüllt. Uns hat es sehr gefallen.
Was uns nicht so gefallen hat, dass die Hundeanzahl und Größe pro Halter nicht begrenzt wird.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 12.05.2021

Lieber Erzi3,
herzlichen Dank für Ihre konstruktive Bewertung, die auch sehr informativ für Dritte ist. Ihre Anregung bezüglich der Anzahl der anwesenden Hunde anderer Patienten nehmen wir gerne auf. Wir wissen, dass es für viele unserer Gäste ein wichtiges Angebot ist, ihre geliebten Vierbeiner mitbringen zu dürfen. Aber wir sehen auch, dass es im Interesse aller liegt, über die Anzahl der Hunde im Sinne einer Obergrenze nachzudenken. Nochmals unseren Dank hierfür und alles Gute.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Rehaklinik schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Wir haben 3 wundervolle Wochen in der Rehaklinik Schwabenland verbracht. Von Anfang bis Ende war alles Stimmig. Das einzige was ich schade fand war das Therapieangebot für Therapie Kinde, da habe ich etwas mehr erwartet ansonsten ist es eine wunderbare Einrichtung gerade auch mit dem Therapiebauernhof, obwohl da vielleicht noch an Tieren mehr Abwechslung rein passen würde. Aber sonst würde ich immer wieder dorthin fahren.

Enttäuscht ohne Ende! Nicht weiter zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freunde Angestellten, Küken Gruppe sehr liebe Angestellte, Putzfrauen und Küchenpersonal sehr freundlich
Kontra:
Siehe unten, zu viele !
Krankheitsbild:
Migräne, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik leider nicht weiterempfehlen! Und ehrlich gesagt, verstehe ich wirklich nicht die "super tollen" Bewertungen für diese Klinik.
Preise drastisch erhöht, Waschmaschine von 4€ auf 5€.
Zimmerwechsel von 29€ auf 50!!€
Bastelaktionen überteuert 10€ für quasi 2 Blechdosen.
Hund von 5€ auf 8€ (pro Tag!!) erhöht.
Mir wurde am Telefon gesagt, An- + Abreise muss für den Hund nicht bezahlt werden. Vor Ort musste ich dann doch bezahlen.
WLAN ein Witz,dass ist wirklich Abzocke, es funktioniert nicht, mit Wissen der Kurangestellten.
Selbst Teewasser außerhalb der Essenzeiten muss bezahlt werden.
Obst wie angegeben, wird auch zwischzeitlich nicht.
Über das Altbauzimmer möchte ich wirklich nicht schreiben. Enttäuschung pur! Gemein wenn man die neuen Zimmer im Vergleich sieht!
Es wird wirklich nichts angeboten für Kinder älteren Alters.

Angeben wird im Prospekt:
* Schwimmbad (defekt!!)
* "Kinotag" (Beamer defekt!!)
* kein Stockbrot oder Lagerfeuer
* WLAN funktioniert nicht
* keine Pferde/ keine Esel auf dem Therapiebauernhof

Ich war bereits in 2 anderen Kuren,und habe tatsächlich den Vergleich.

Putzteam sehr nett und ordentlich.
Essen hat mir gut gefallen.
Yoga, Krankengymnastik, Walking
Hat mir auch gut gefallen.

Fazit: Ich empfehle die Kur nicht weiter!

Meine Tochter (10 Jahre) ist leider auch nicht glückl hier.

Schade!

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 12.05.2021

Liebe stacy3011,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die wir kurz kommentieren dürfen.
In den Gebühren für Waschmaschinen in Höhe von 5 Euro ist die Nutzung der Wäschetrockner enthalten, damit die Wäsche umgehend wieder genutzt werden kann. Wir sind der Meinung, dass dies ein konstruktives Angebot ist, dass auch nicht pauschal als überteuert bezeichnet werden kann.
Sie erwähnen, dass für einen Apartmentwechsel 50 Euro berechnet werden. Allerdings sollten Sie dann auch bemerken, dass Apartmentwechsel, die medizinisch-therapeutisch empfohlen werden, für unsere Patientinnen kostenfrei sind. In der Praxis ist uns kein Fall bekannt, bei dem diese Gebühr tatsächlich erhoben wurde.
Dass Begleithunde seit Februar 8 Euro kosten, ist korrekt. Wir sehen uns preislich im Mittelfeld liegen und hatten vorher 5 Euro erhoben. Wir sind froh, dass wir den Tagespreis lange vergleichsweise eher niedrig halten konnten.
Dass das WLAN tatsächlich insbesondere in der KW 17 bei zahlreichen Gästen teilweise überhaupt nicht funktionierte, ist richtig. Wir haben die berechtigten Beschwerden zahlreicher Patientinnen mit großem Bedauern entgegengenommen. Sämtlichen Gästen, die in dieser Frage vorstellig wurden, haben wir schnell und unbürokratisch einen Großteil ihrer WLAN-Gebühren zurückgezahlt. Sollten Sie mit Ihrer Bemerkung "mit Wissen der Kurangestellten" andeuten wollen, dass wider besseres Wissen diese kostenpflichtige Dienstleistung angeboten worden sei, so dürfen wir diese sehr unfaire Unterstellung hiermit zurückweisen.
Bestätigen dürfen wir, dass es leider noch unrenovierte Apartments gibt. Eine gewisse Enttäuschung, nicht in unserem wirklich sehr gelungenen Neubau untergebracht worden zu sein, können wir nachvollziehen. Die Renovierung der verbliebenen älteren Apartments befindet sich in Planung. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass sämtliche Apartments bei Bezug hygienisch einwandfrei und sauber sind.
Insgesamt tut es uns sehr leid, dass Sie trotz unserer freundlichen und empathischen Mitarbeiterinnen nicht von Ihrem Aufenthalt profitieren konnten. Vielleicht hätten Ihnen Gespräche mit Mitpatientinnen, die ihren Aufenthalt als bereichernd empfanden, geholfen, für Sie nützliche Inhalte des Therapieprogramms zu identifizieren.
Umso mehr wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Mangel an Kompetenz & Orga

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Einzig die Zimmer waren nett renoviert und sauber. Und das Essen war gut.)
Pro:
Essen & Zimmer
Kontra:
Keine indikationsgerechte Therapie/ Fehlendes kompetentes Personal
Krankheitsbild:
Stress, Nackenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang verlief recht reibungslos, allerdings kamen hier zunächst gestiegene Preise auf allen Ebenen auf. Ich war froh und dankbar, dass ich meine Hunde mitnehmen konnte, allerdings etwas unglücklich, dass die Kosten nun statt 5€/Tag für beide Hunde wie zuvor angekündigt, nun bei 8€ für den ersten und 5€ für den zweiten Hund & damit mehr als doppelt so teuer als angekündigt & mehr als mein Eigenanteil betrugen.
Die nicht sonderlich gepflegten Waschmaschinen lagen nun bei 5€ pro Waschgang.
Wir hatten ein sehr schönes, renoviertes Zimmer.
Der Therapiebauernhof ist ein kleinerer Streichelzoo mit miesgelaunten Erziehern & bei eiseskälte zu wenig Platz indoor für die vielen Kinder. Ich habe meine Tochter jeden Mittag schon abgeholt, damit sie dort nicht den ganzen Tag verbringen musste. Mittagessen für die Kinder stark rationiert. Zusatzangebote schlecht. Stockbrot zu Ostern abgezählt & lieblos organisiert. Zusatzbastelangebote teuer (Dosenstelzen 10€ Materialkosten) & nicht für größere Kids geeignet. Auf dem ganzen Gelände gab es kein Fußballfeld o.sonstiges zur Beschäftigung für Kinder oberhalb des Kindergartenalters. Fahrräder für 4,5 € am Tag p.P. wollten gerne vermietet werden.
Statt Anwendungen gab es wenig informative Vorträge. Der Fitness/Kardiobereich im Keller, veraltet & lächerlich klein. Das Schwimmbad defekt. Walken & Fitnessgeräte ohne Anleitung. Stressbewältigung entfiel mangels Personal gänzlich. Unterlagen haben trotz Nachreichen nicht den Weg in die Akte gefunden. Als Lückenfüller gab es xmal Wirbelsäulengymnastik. Wenig motivierte Therapeuten fingen 5min später an & hörten 5min früher auf.
Ein kleiner Lichtblick waren Meditation & Yoga, aber auf Grund zu vieler Teilnehmer kaum auf dem Therapieplan. Psych.Gespräch am letzten Tag auf Nachfrage.
Am Wochenende war kein Hausmeister dort, der sich um Schwimmbad, WLAN, einzige Wasserzapfsäule oder sonstiges hätte kümmern können. Entsprechende Ausfälle gab es. WLAN schlecht & auch teurer als angekündigt.

nicht therapiert sondern irgendwie beschäftigt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Indikationen werden nicht beachtet
Krankheitsbild:
Rücken- Nackenproblem, Erschöpfung-Kinder: Zöliakie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patienten Indikation Rücken-/Nackenbeschwerden, Erschöpfung und fehlende Motivation, Kinder Zöliakie. Außer Diätassistentin weiß niemand genau über Zöliakie Bescheid. Zum Abschied gab es Leibniz Butterkekse. Auf Internetseite wird Therapie-Bauernhof angepriesen, mit 3 Schweinen, 3 Ziegen, 5 Hasen weder Therapietiere noch Bauernhof vorhanden, das Ganze für 78 Kinder. Kardioraum im Kellerflur besteht aus 2 Hometrainern, 1 Crosstrainer, einem Rudergerät, Einweisung erfolgt über Zettel an den Geräten. Es werden viele theoretische Seminare angeboten. Als Sportkurse werden bezeichnet: eigenverantwortlich Nordic Walking-Walking-Laufen, Rückenschule, eigenverantwortliches Kardio-Training, Zirkeltraining (Gymnastikübungen nach Vorschlag von Patienten),Yoga, Nacken-Schulter-Gymnastik, Wirbelsäulen Gymnastik, Wassergymnastik (keine Alternative bei Schwimmbad Schließung).Sonst kein Sport, keine Massage, keine Entspannungsübungen, kein Motivationsprogramm. Für Therapiekinder egal welche Indikation: je 1xpro Woche tiergestützte Therapie (ohne Therapietiere), Wassergymnastik (keine Alternative bei Schwimmbad Schließung), Sporttiger (z.B. Fangen spielen). Mögliche Workshops für bis 13 jährige z.B.: Bügelperlen, Taschen bemalen, freies Spiel. Es gibt nicht mal einen Fußballplatz oder Basketballkorb oder einen Raum zum Treffen (nicht nur während Corona). Komplette Mittagsverpflegung und Teile des Abendessens wird von Apetito geliefert.
Indikationen werden weder bei Erwachsenen noch Kindern beachtet bzw. es besteht keine Möglichkeit der Therapie. Mitarbeiter wenig motiviert.

Tolle Klinik mit tollem Team

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Therapien (v.a. Walking), Zimmer
Kontra:
Das Schwimmbad war aufgrund eines technischen Defektes leider unseren kompletten Aufenthalt über gesperrt
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Aufenthalt hier neigt sich nach drei Wochen nun dem Ende zu. Rückblickend kann ich überwiegend nur Positives berichten. Ich war mit zwei Schulkindern aufgrund Überlastung/Stress und Kopfschmerzen/Rückenschmerzen hier. Der Empfang war sehr freundlich, Rezeption, Küchen- und Reinigungspersonal durchgehend hilfsbereit und aufmerksam. Die Therapieplanung hat super funktioniert. Aufgrund der Corona Pandemie gibt es natürlich auch hier einige wenige Einschränkungen. Alle Ärzte waren kompetent und freundlich. Besonders möchte ich die Therapeutinnen Frau König und Frau Augustin hervorheben. Es war mir eine Freude! Wir waren als eine der ersten Familien im Neubau untergebracht und hatten ein großes, helles und freundliches Zimmer mit ausreichend Platz und Stauraum.
Die Essenversorung war stets abwechslungsreich und gesund. Vor allem das Mittagessen hat mich positiv überrascht. Auch die Kinderbetreuung, die man theoretisch von 9:00-17:00 in Anspruch nehmen kann, auf dem nahegelegenen Therapiebauernhof ist gut organisiert. Die Angebote für Interaktionen mit Begleitkindern sind leider etwas dürftig. Am Wochenende und in der sonstigen freien Zeit gibt es zahlreiche Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Ein Auto ist aber definitiv von Vorteil.
Ich würde die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen. Es war toll hier, vielen Dank!

Absolute Weiterempfehlung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine tolle familiäre Klinik in einer atemberaubenden Lage! Absolute Weiterempfehlung, nicht nur zu Corona-Zeiten. Es war toll, mal wieder rauszukommen. Tolles Team in allen Bereichen der Klinik. Man ist stets bemüht, auf die Bedürfnisse der großen und kleinen Patienten einzugehen. Ich nehme vieles für zu Hause mit und habe viel gelernt und an Erkenntnissen gewonnen.
Vielen Dank!

Tolle Klinik mit Abstrichen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof, nettes Personal
Kontra:
Wenig effektive Therapien
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle Klinik. Das Personal ist sehr freundlich. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Unter Coronabedingungen leider eingeschränkt.
Das Schwimmbad musste wegen eines Defekts geschlossen werden.

Wenn man hier mit Angststörung und Stress ankommt ist es schwierig runter zu kommen. Leider gibt es wegen Personalmangel kein Autogenes Training. Massagen die sehr zur Entspannung beitragen würden, gibt es leider auch nicht.

Mein Aufnahmegespräch wurde von einem vertretenden Arzt durchgeführt, der die Klinik wohl nicht richtig kennt. Er war mehr damit beschäftigt seine Liste abzuarbeiten, als mir richtig zu zuhören. Dadurch waren die Therapieziele total falsch gesetzt. Entspannung stand nicht auf dem Plan. Auch mein Sohn als Therapiekind hatte wenig Therapieangebote. Einmal hatte er Tiertherapie. Ich frage mich, was Eibe Stunde in 3 Wochen bringen soll. Ich hatte einmal ein psychologisches Gespräch, fast erst am Ende meines Aufenthaltes.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 20.04.2021

Liebe Tine483,
herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung unserer Klinik und für Ihren konstruktiven Beitrag. Ihre differenzierten Anmerkungen zum therapeutischen Geschehen haben wir sehr aufmerksam gelesen und haben bereits Veränderungen eingeleitet, die unseren Patientinnen kurzfristig wie langfristig ein ausgewogeneres therapeutisches Programm gewährleisten werden.
Gleichzeitig freuen wir uns, dass Sie und Ihre Kinder viele schöne Erlebnisse mit nach Hause nehmen konnten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Jederzeit gerne wieder!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Essen, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Bewegungsmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Mutter-Kind-Kur war super! Wir waren begeistert und würden sofort wieder hin gehen!

Anreise:
Arzt(Fieber messen, neg. Coronatest abgeben, Größe, Gewicht, Blutdruck, Versichertenkarten abgeben ...)
Rezeption(Schlüssel holen,...)
Gepäck wird mit großen Gepäckwagen ins Appartement gebracht. Super!

Wir waren im Neubau. Kinder-Schlafzimmer mit Stockbett. Wohnzimmer mit breitem Bett für mich. Flur/Bad.

Essen in 2 Schichten:
Frühstück 7-7:45/8-8:45
Mittagessen 12-12:45/13-13:45
Abendessen 17-17:45/18-18:45
Frühstück Sa und So je eine halbe Stunde später.
Man sitzt immer am gleichen Tisch. Und isst immer in der gleichen Schicht.
Das Essen war sooooo toll! Vielen Dank. Viel Auswahl. Man kann sich nehmen, was man mag und kombinieren, wie man mag. Sehr lecker. Super Salat. Samstag ist Suppentag, Montag ist Veggie-Tag. Freitags gibt's Fisch. Am Wochenende kann man sich, falls man einen Ausflug macht, beim Essen abmelden. Täglich Obst/andere Nachspeisen. Sonntag zum Frühstück zusätzlich Eier und "Nutella". An Geburtstage wird gedacht!

Anreisetag:
Kurse mit allgemeinen Infos
Info zum Spielhaus (eine Gruppe 0-3 Jahre, eine Gruppe 3-6 Jahre. Offen je 8.45-12 und 13.45-17 Uhr.)

Mi/Do:
Arzttermin um Therapieziele festzulegen

Do:
Eingewöhnung Spielhaus
Yogamatte abholen
Info-Termin Burgau
Vorstellungsrunde der neu Angereisten

Fr:
Erster Tag Burgau (Abmarsch 8.55 Uhr vor der Klinik, Ankunft Fr 14 Uhr, Mo-Do 16.45 Uhr

Burgau:
20 min Fußmarsch
Tiere: Hasen, Schweine, Ziegen
Hausi-Betreuung, Spielen, Basteln

Sa und So: frei

Mi-Nachmittag wird die Schwimmbadliste ausgehängt: jede Familie darf 2 h pro Woche ins Schwimmbad. Je 2 Familien gleichzeitig.

Am Sonntag Abend gibts den Plan für Mo-Fr.

Walking, Wassergymnastik, Yoga, Rückenschule, Stessbewältigung, Eltern-Kind-Interaktionen, Zirkeltraining, NackenSchulterGruppe, Autogenes Training, MigräneInfos, Beckenbodenschulung, Gerätetraining, Cardiotraining, PMR, Elternseminare, Ernährungsberatung,...

Vielen Dank!

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 20.04.2021

Liebe JohannaMaria,
herzlichen Dank für Ihre engagierte und sehr lebendige Darstellung Ihres Aufenhaltes in unserer Klinik. Ihr Bericht wird sicherlich vielen interessierten Müttern und Vätern bei der Entscheidung für unsere Klinik helfen. Dafür ist Ihnen das Klinikteam sehr dankbar. Ausdrücklich freuen wir uns für Sie und Ihre Kinder, dass Sie eine sehr schöne gemeinsame Zeit hier bei uns verbracht haben und wir einen aktiven Beitrag für einen nachhaltigen Kurerfolg leisten durften.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute !
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team, Essen, Erfolg der Behandlungen
Kontra:
Für mich zu wenig Interaktion
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit starker Erschöpfung und Rückenschmerzen in diese Mutter-Kind-Klinik gekommen. Der Service war immer super, man konnte sich mit jedem Anliegen an die Mitarbeiter wenden und es wurde einem immer geholfen. Das Essen war so super, dass ich etwas zugenommen habe. Meine Kinder waren alle auf dem Therapiebauernhof untergebracht und hatten dort sehr viel Spaß. Durch diese Rahmenbedingungen ging es mir nach ein paar Tagen schon wesentlich besser. Das Team der Ärzte und Therapeuten verdient auch ein großes Lob, alle sind sehr engagiert und konnten helfen, meine Rückenschmerzen zu lindern. Auch auf die Muskelbeschwerden im Bein wurde eingegangen und auch diese sind viel besser geworden.

Mein einziger Kritikpunkt liegt in der nur einmal stattgefundenen Mutter-Kind-Interaktion, da wäre mehr toll gewesen, aber vielleicht war es auch viel den Feiertagen geschuldet.

Alles in allem würde ich diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen, denn wer neue Kraft und neuen Mut bekommen möchte, und auch körperliche Beschwerden reduzieren möchte, ist hier genau richtig!

Danke an alle für die schöne und erfolgreiche Zeit!

Sehr gute klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viele Angebote trotz Corona mit gutem konzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung adhs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Klinik mit einem Neubau und älteren Bauten. Zimmer/Apartments unterschiedlich je Gebäude, aber alles ok und sauber. Schwimmbad Spielplatz und 1 km entfernt grosser Therapie Bauernhof. Viele Möglichkeiten für Rad und Wanderungen in der Umgebung. Sehr gute Kinderbetreuung mit vielen Angeboten für alle Altersgruppen. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal! Essen gut bis sehr gut, es wird sehr auf ausgewogene Ernährung geachtet. Gesundes Essen!
Leider nur ein kleiner Bäcker im Ort mit Tante Emma laden. Nächste größere einjaufsmögluchkeiten weiter weg. Wer Ausflüge am we machen will ist mit Auto vor Ort besser bedient. Für Hundehalter- Hunde können gegen zusatzentgeld mitgebracht werden.
Therapie für Mutter und Therapie Kinder gut und abwechslungsreich- viel Sport und Entspannung- therapie bauern Hof mit guten Angeboten.

Therapieziel erreicht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapieziel erreicht, leider viele alte Therapieräume, aber das ändert sich gerade durch den Neubau. Im Winter war es ziemlich ermüdend ständig die Kinder an und auszuziehen, da alles in unterschiedlichen Häusern stattfindet. Die Baustelle vorm Haus bringt wahnsinnig viel Schmutz ins Haus und da nur 2 mal die Woche gereinigt wird war ich ständig am putzen. Personal ist sehr freundlich und das Essen ist auch gut.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 29.03.2021

Liebe Krankenschwester,
wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Therapieziele erreicht haben und wohl eine gute Zeit hatten. Wir danken Ihnen für Ihre ehrliche Meinung und differenzierte Kritik. Die Unannehmlichkeiten, die durch die Errichtung des Neubaus entstanden sind, bitten wir zu entschuldigen. Wir werden uns auch weiterhin bemühen, die Beeinträchtigungen durch die Baustelle für unsere Patientinnen möglichst gering zu halten. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute und dass Sie noch möglichst lange von Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Schwabenland profitieren.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Erholung und Freundlichkeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Mitnahme Haustier möglich
Kontra:
Lage mit Firmen rechts und links der Klinik
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Top : Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personal
Geht schon los wenn man ankommt, es gibt Hilfe mit dem Gepäck ,das zieht sich sehr positiv durch den ganzen Aufenthalt. Immer wieder wird versucht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten von Seiten des Personals einzugehen.
In Sachen Therapieplanung muss man schon wissen was man möchte und da auch notfalls hinterher gehen. Wenn es möglich ist wird das aber auch umgesetzt.
Sehr Positiv man darf sein Haustier in die Klinik mitnehmen und die Hunde sind auch beim Walking erlaubt.
Negativ : Lage der Klinik mit rechts und links Firmen wo man von morgens bis abends die Absaugung hört.
Speiseauswahl ist überschaubar und immer mal wieder sind Standards wie zb Magerine alle.
Durch Corona zwei Schicht System beim Essen.
Leider Keine Pferde und Esel was mit das Auswahlkriterium der Klinik im Vorfeld war.

Unterbringung der ersten drei Wochen in der Villa. Dort trotz Heizung sehr zugig und kalt aber relativ ruhig. Durch Verlängerung Wechsel ins Bäderhaus. Dort viel wärmer aber Hellhöriger von den Räumen.

Mutter-Kind-Kur Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Mutter-Kind-Klinik mit tollen Angeboten.

Hier kann man abschalten während die Kinder im Kindergarten sind.

Zimmer sind schon groß und das Essen zu jeder Mahlzeit abwechslungsreich.

Die Angestellten an der Rezeption sowie alle Trainer, Physiotherapeuten, Erzieher, Psychologen, usw. SEHR nett und einfühlsam.

Kann die Klinik nur weiterempfehlen!

Schöne Vater Mutter Kind Klink

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-/-
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Vater/Mutter/Kindkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-/-

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 23.03.2021

Hallo Kampfkoloss71,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie insgesamt zufrieden waren und umfänglich von unseren therapeutischen Angeboten profitieren konnten. Herzlichen Dank auch für Ihre Weiterempfehlung.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir weiterhin alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Positiver Aufenthalt mit Kleinkind

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 4 jährige Tochter und ich hatten einen super Aufenthalt.
Wir wurden herzlich aufgenommen und waren einer der ersten Gäste im Neubau der Klinik.

Meine Kleine fühlte sich von Tag 1 sehr wohl und wurde toll aufgenommen im Spielhaus. Tolle Erzieher, wie auch Erzieherinnen.

Für Fragen und Missverständnisse waren die Angestellten immer und sofort hilfsbereit. Das Team ist total herzlich und aufgeschlossen.

Die Therapien für mich, wie auch für meine Kleine waren super durch dacht und haben uns gut getan.

Das Essen ist Geschmackssache. Mal war es super am Buffet, mal war es nich unser Geschmack. Aber das überlebt man :)

Wir danken dem Team der Klinik von Herzen und würden es jedem weiter empfehlen

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 23.03.2021

Hallo NataschaMia,
ganz herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung unserer Rehaklinik Schwabenland. Wir haben uns alle sehr gefreut, dass Sie und Ihre Tochter so viel aus Ihrem Aufenthalt mitnehmen konnten. Ihr Bericht motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich an dieser Stelle bei Ihnen bedanken möchten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihre
Klinikleitung
Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind

Tolle Klinik mit tollen Menschen,die dort arbeiten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes und sehr bemühten Personal
Kontra:
Für größere Kinder weniger Spielmöglichmeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Partner Konflikte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im März als Patchwork Familie in der Klinik und ich bin super zufrieden. Wir wurden sehr gut empfangen und auch die Zimmer sind klasse. Ein großes Lob an die netten Putzfrauen. Das Essen war ganz gut. Egal wo,jeder der Mitarbeiter ist stets bemüht auf die Wünsche ein zu gehen und vor allem sind sie dort sehr freundlich. Was mir fehlt war die Spielmöglichkeiten für Kinder. Das ist so das ei zeige Manko. Ein großes Lob an den männlichen Krankenpfleger.Er war sehr freundlich und vor allem sehr lustig. Das Wetter auch mit Schnee war toll! Die Kinder mochten vor allem den Bauernhof,auch ohne Pferde. Vielen Dank für eine tolle Kur

Empfehlenswert für Eltern/Kinder die Kompromisse eingehen können

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meinen beiden Kindern sowie meinen Hunden war ich im Februar 2021 hier zur Mutter-Kind-Kur. Vor der Anreise hatte ich oft das Problem jemanden telefonisch oder per Mail zu erreichen, das hat dazu geführt, dass ich den Kurtermin einmal verschieben musste. Für meine private Planung unglücklich.

Die Klinik liegt in einer tollen Umgebung - perfekt zum Wandern - falls dann Zeit dazu ist. Das Personal, egal in welchen Bereichen, war sehr freundlich und hilfsbereit. Ein Lob an dieser Stelle! Das Buffet war abwechslungsreich und es gab immer eine große Auswahl - für jeden war immer etwas dabei. Die Anwendungen/ Therapien fand ich sehr gut. Bedingt durch die geringe Kinderbetreuung in der Kita, einer Baustelle und das an- und abreisen von Familien herrschte grundsätzlich mehr Unruhe, als Ruhe - das war sehr schade. Für mein Empfinden fehlen in der Klinik Spielmöglichkeiten für die Kinder besonders am Wochenende so wie ein Plan/Übersicht wo sich welche Räumlichkeiten befinden. In den ersten Tagen musste ich die Räumlichkeiten für die entsprechenden Therapien suchen.

1 Kommentar

Klinik Feldberg - Leitung am 09.03.2021

Liebe Celina4,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Wir haben uns sehr über Ihre Weiterempfehlung gefreut, die Sie nach einem gelungenen Aufenthalt in unserer Rehaklinik Schwabenland aussprachen. Dass Sie Schwierigkeiten hatten, uns zeitnah über E-Mail oder Telefon zu erreichen, tut uns sehr leid. Das müssen wir verbessern.
Nochmals herzlichen Dank und alles Gute für Sie und Ihre Familie.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Genesung in Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
In die Klinik darf man einen hund mitnehmen. Das ist , was für viele Mütter überhaupt die Kur ermöglicht. Sonst alle waren nett, Ausstattung könnte moderner sein, aber allgemein alles wargut.

Zufrieden

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Villa Recht altmodisch....
Krankheitsbild:
AD (H)S
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin eigentlich immer offen für neues.
Sehr gut finde ich,das ich auch das Familienmitglied Hund mitbringen darf.
Essen war eigentlich für jeden etwas dabei. Das montags vegetarisch ist finde ich nicht so schlimm,denn man kann sich da auch bewusst ernähren und auch mal drüber nachdenken ob es jeden Tag Wurst oder Fleisch sein muss.
Ich würde die Klinik weiterempfehlen allerdings eher für ...bis ca 11/12... Die älteren langweiligen sich schnell...bzw bei uns war des so....
Corona bedingt alles halt nur eingeschränkt möglich,aber das Schwimmbad war trotzdem für 2 Familien geöffnet.... ????

Wohlfühlort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Unterkunft, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wohlfühlort, große Freundlichkeit

Therapien sehr passend, haben mir gut getan.

Therapiebauernhof besonders wertvoll für meine Tochter.
Die Tiere waren wichtiges Entscheidungskriterium für diese Klinik.

Wir kommen gerne wieder

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpft, Abnehmen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir durften 3 schöne und verschneite Wochen hier verbringen. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof hat meinen Kindern super gefallen. Sie haben sich gerne um die Tiere gekümmert, sie ausgemistet, gefüttert und gestreichelt. Die Eltern-Kind- Interaktion/ Workshop hat uns sehr gefallen.
Die Verpflegung ist abwechslungsreich und zum großen Teil sehr lecker. Es gibt einen vegetarischen, einen Fischtag und Suppentag in der Woche.
Das Küchenpersonal ist freundlich und bemüht.
Die Therapien an sich sind super. Egal ob Wassergymnastik, Migräneschulung, Walking, Stressbewältigung oder Rückengruppe.
Die Kurverlaufsgespräche sind leider auch nicht zusammen mit allen Mitanreisenden, aber ich vermute das dies Corona bedingt ist.
Die Therapeuten und das medizinische Personal waren sehr freundlich.

Wir können diese Klinik empfehlen. Hier kann man sich in der tollen ländlichen Gegend gut vom Alltagsstress erholen!

Wohlfühlen in der Kurklinik Schwabenland

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vom ersten Moment an in der Klinik wohl gefühlt. Das Personal, die Therapeuten und das gesamte Team sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Therapien finden in verschiedenen Häusern statt, so dass man das ganze Klinikanwesen auch kennenlernen kann. Der Speisesaal ist in kleine Räumen aufgeteilt, so dass man hier mit nur wenigen Tischen in einer ruhigen Atmosphäre seine Mahlzeiten genießen kann.
Die Angebote, die am Wochenende für die Patienten angeboten werden, sind von eigenen und externen Mitarbeitern organisiert und es hat uns Spaß gemacht daran teilzunehmen.
Direkt auf dem Klinikgelände befinden sich Hühner und Kaninchen, sowie Spielplätze.

Erholung im Schwabenland

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Es gibt nichts negatives
Krankheitsbild:
MS und Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zu vier. Mutter/Kind und Vater/Kind. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Das Personal war Freundlich und die Therapie waren sehr gut. Wir alle konnten eine Auszeit nehmen und es hat uns sehr gut getan. Unser Schulkind war auf dem Therapiebauernhof und unser Kleiner im Kindegarten und beide sind sehr gern gegangen. Die Zimmer sind sehr wohnlich und sauber. Das Essen war lecker und abwechslungsreich. Die Umgebung lädt zu Ausflügen ein. Ich kann die Kurklinik nur weiterempfehlen.

Super

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hilfsbereite Mitsrbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war,trotz Corona, eine sehr erholsame Zeit.
Es wurde meines Erachtens sehr viel Möglich gemacht trotz Einschränkungen.
Alle Mitarbeiter sind durchweg hilfsbereit und sehr nett.
Die Kinderbetreuung war auch gut aber durchaus ausbaufähig( es waren auch sehr viele Kinder da somit konnten manche Angebote auf dem Bauernhof nicht ausreichend durchgeführt werden.

Auch konnten wir unsere Katze mitnehmen,was uns sehr freute und meinen zwei Kindern und mir auch eine große Sorge abnahm.

Es war einfach super schön für uns alle

HUNDE WILLKOMMEN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich
Kontra:
Teilweise in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie Bauernhof hat meinem Sohn sehr gut gefallen
Kontra:
Wir hatten leider ein älteres Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt mein Sohn 9 Jahre und ich. Personal sehr nett und freundlich. Leider mussten krankheitsbedingt von Therapeuten einige Therapien ausfallen. Aber so konnte ich zwischendurch doch einfach die Zeit für mich alleine nutzen oder mit anderen Mamas interessante und lustige Gespräche führen. Besonders gut gefallen hat mir die Ernährungsberatung bzw. auch die Gruppengespräche. Die Walking strecken sind leicht zu laufen auch für ungeübte. Meinem Sohn hat der Therapiebauernhof super gut gefallen. Er kam sich auch nicht wie eine billige Hilfskraft vor (hatten leider manche schone geschrieben) wenn er im Stall bei den Tieren mitgeholfen hat auszumisten. Im Gegenteil er kam in den 3 Wochen immer mit großer Freude zurück. Zudem hatten wir jetzt halt auch viel Schnee. Das war natürlich super toll für die ganzen Kinder hier. Wenn ich noch einmal eine Mutter kind Kur machen sollte würde ich wieder sehr gerne hier her kommen.

Klinik mit absolut genialem Kinderbetreuungskonzept

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Ausfall Therapien
Krankheitsbild:
Erschöpfung... Ängste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren für 3 Wochen in der Mutter Kind Klinik Schwabenland und haben uns sehr wohl gefühlt! Die Unterbringung im 2 Zimmer Apartment war absolut ausreichend. Ich fand etwas schade, dass es auf den Zimmern keine Kühlmöglichkeiten gibt... aber im Winter hat man ja die Möglichkeit den Balkon zu nutzen.

Die Mitarbeiter der Klinik waren alle wirklich sehr sehr lieb! Man bekam immer sofort Hilfe in allen Belangen. Besonders hervorheben möchte ich die Mitarbeiter der Kinderbetreuung auf dem Therapiebauernhof! Sie haben nach gerade mal 3 Wochen eine bessere Einschätzung meiner Kinder zustande gebracht als so mancher Pädagoge oder Jugendarzt vor Ihnen! Absolut genial...

Meine Kinder haben es auf dem Bauernhof total genossen! Sie sind regelrecht aufgeblüht...

Ich wurde während der 3 Wochen Psychisch sehr wertvoll beraten! Auch die Beratungen zur Elternkompetenz waren wirklich super und ich konnte dadurch die Bindung zu meinen Kindern bereits jetzt schon festigen.

Leider war das Sport und Entspannungsangebot etwas zu wenig, da in jeder Woche mindestens ein (meist mehrere) Therapeut/en ausgefallen sind! Dadurch mussten die Therapien oft komplett abgesagt oder in Eigenregie durchgeführt werden! Das ist aber natürlich auch Corona geschuldet.. man muss ja zu Hause bleiben wenn man sich nicht gut fühlt! Das ist ja auch Korrekt so..

Alles in Allem ist diese Klinik absolut zu empfehlen und wir werden gerne noch einmal wieder kommen!

Tausend Dank!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe Text
Kontra:
Siehe Text
Krankheitsbild:
Migräne, Adipositas, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns von Anfang an sehr willkommen gefühlt... So herzliche und nette Mitarbeiter- wow! Die Unterbringung im Gästehaus war super, das Essen durchweg gut-immer etwas zu finden! Schade war allerdings,dass die Kinder auf dem Bauernhof mittags nicht auch wählen konnten.
Die Migräne betreffend hatte ich mehrere Aha-Erlebnisse von denen ich bis heute profitiere,mir geht es deutlich besser! Die Ernährungsberatung war mir zu wenig individuell und bei der psychologischen Beratung hat glaube ich einfach die Chemie zwischen uns nicht gestimmt,dass sie schlecht war kann ich nicht sagen... für mich einfach nicht passend. Das gesamte übrige Therapieangebot war durchweg super ! Aber auch verschiedene andere Bewegungs- und Informationsangebote waren toll. Insgesamt war es ein rundum gelungener Aufenthalt, der meine Erwartungen größtenteils erfüllt hat. Zu bemängeln hätte ich einzig, dass leider überhaupt keine Eltern-Kind-Aktionen stattfinden, wenn man kein Therapiekind hat. Auch Begleitkinder leiden unter Umständen unter "Erkrankungen" der Eltern und unabhängig davon kann auch das Eltern-Kind-Verhältnis gestört sein. Nur weil sie (noch) keine Therapiekinder sind, heißt es nicht, dass man nicht auch mal einen Blick auf die Eltern-Kind-Situation werfen sollte... Das hätte ich mir sehr gewünscht!
Ansonsten war es eine durchweg positive Erfahrung für uns, die ich nicht missen möchte! Sicher, wenn man etwas zum Meckern finden möchte, findet man immer was. Aber liegt es nicht auch einfach an jedem selbst und daran, was man aus etwas macht und wie man sich auf Dinge einlässt? Wenn man das beherzigt, kann man in Dürmentingen eine richtig tolle Zeit haben... Aber das ist ja eigentlich im Leben immer so! Von uns jedenfalls tausend Dank und alles Gute für jeden einzelnen des tollen Teams! Liebe Grüße von einer von "den Netten";-)

Mutter-Kind-Stärkung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafstörung, gestörtes Mutter- Kind- Verhältnis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen über Weihnachten. Trotz Feiertage dazwischen gut und stressfrei erholt.

3 Wochen Weihnachtskur. Erholung und Stressfreie Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kur mit Hund

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essenzeiten
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern und meinem Hund 3 Wochen hier zur Kur. Die Zeit war sehr schön, das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kinder werden super betreut und die Zimmer sind vollkommen in Ordnung. Das Gelände ist groß und man kann sich frei bewegen. Auch das Tiere hier erlaubt sind fanden wir sehr schön. Gerne würden wir zu einer wärmeren Jahreszeit wieder hier her kommen. Die Klinik ist sehr empfehlenswert.

2 Kommentare

hacky81 am 29.12.2020

Hallöchen, wir wollen im Sommer in die Klinik fahren und unsere beiden Hunde mitnehmen. Ihr wart auch mit Hund da, oder? Funktioniert das gut? Ist man mit den anderen Familien zusammen untergebracht oder hat man eher ein Zimmer am „Rand“? Und bleibt genug Zeit für die Racker oder sind sie viel alleine? Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen ????...
LG, Katrin

  • Alle Kommentare anzeigen

Depressionsbwältigung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Gespräche sind sehr hilfreich.
Kontra:
Man bräuchte einfach mehr Zeit.
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Bereich Depressionen und Trauerbewältigung findet man dort den richtigen Ansprechpartner. Die Psychologen stehen einem sehr gut zur Seite. Sie finden die richtigen Worte um einen wieder aufzubauen. Mir hat es sehr geholfen und ich nehme aus den Gesprächen viel mit.Ich kann es nur empfehlen und würde wieder hinfahren.

Wir wurden richtiggehend wieder aufgepäppelt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Migräne Schulung und Behandlung
Kontra:
ADHS Basisschulung
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne, ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns hier drei Wochen lang sehr wohlgefühlt, das Team ist sehr freundlich und bemüht, das Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich, die Zimmer sind modern und sauber, die Therapieplanung konnten wir immer individuell anpassen und die Beratungen waren für uns nachhaltig sehr hilfreich, besonders die Migräne Schulung und die verschiedenen Maßnahmen für den Rücken. Leider hatten wir Corona bedingt ein paar Einschränkungen wegen der Betreuungszeiten, aber wir kamen denn noch auf unsere Kosten. Es gab auch ein paar Angebote wie Kinder Kino und Kreativangebote. Die Kreativangebote konnte ich mit Kindern unter 10 Jahren leider gar nicht nutzen, das fand ich sehr schade. Ein Kreativangebot ohne Kinder während der Betreuungszeiten hätte ich toll gefunden. Ein besonderes Lob gebe ich gerne noch dem Kindergartenteam, das sehr einfühlsam ist wenn das Kind sich nicht von der Mutter lösen möchte. Es gibt hier einen sanften Übergang und keinen Zwang und Druck fürs Kind, wie ich es in einer anderen Kurklinik mal erlebt hatte.

Alles wunderbar und absolute Weiterempfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichnet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichnet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress und Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir als Familie (Mutter, Vater, 3 Kinder) haben unsere Kur hier 3 Wochen sehr genossen. Die Mitarbeiter in jedem Bereich waren immer ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die angebotenen Therapien sowohl für uns Erwachsene als auch für die Kinder waren hervorragend. Sowohl im sportlichen als auch im kreativen wie therapeutischen Bereich fühlten wir uns bestens betreut. Die Zimmer waren super und auch unser Hund hat sich wohl gefühlt. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit und dafür waren wir sehr dankbar. Die Häufigkeit der Reinigung war absolut ausreichend und die Mitarbeiterinnen waren immer freundlich und fleißig. Das Essen war sehr abwechslungsreich und es hat uns immer sehr geschmeckt. Für jeden, selbst meine pingeligen Kinder, war immer etwas Leckeres dabei! Es war auch stets frisch zubereitet.
Alles in Allem können wir diese Klinik nur weiterempfehlen und werden sie in wunderbarer Erinnerung behalten. Vielen Dank für Alles.

1 Kommentar

sev83 am 23.03.2021

Hallo Steffi, habt ihr eine Familienkur bewilligt bekommen, oder war ein Elternteil Begleitperson? Es wäre schön, wenn du mir per Mail antworten könntest. (sev83(at)gmx.de) Liebe Dank. Severine

Was tut MIR eigentlich gut? Sich ausprobieren in Oberschwaben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Zeitplanung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Vater-Kind-Klinik ist ein Geheimtipp für alle, die in kurzer Zeit verschiedene Entspannungsmethoden sowie SportAktivitäten für sich ausprobieren und entdecken wollen. Insbesondere für Familien mit größeren Kindern geeignet. Diese werden ab dem Schulalter auf dem nahegelegenen "Therapie-Bauernhof" betreut.
Ein Manko hier: die Hausaufgabenbetreuung ist sehr stark auf Selbständigkeit ausgelegt - die Kinder sollten wissen, was sie zu tun haben und die Ausgaben sollten dementsprechend von der Lehrkraft daheim gut vorbereitet sein.

TherapieKinder erhalten zusätzliche Angebote wie Bogen-Schießen und diverse Eltern-Kind-Interaktionen.

Weitere Besonderheiten:
Es besteht die Möglichkeit, die Reha mit der kompletten Familie (Mutter-Vater-Kinder) durchzuführen.

Außerdem sind Hunde erlaubt.

Ganz besonders positiv aufgefallen ist uns die überaus freundliche und entgegenkommende, offenherzige Art der Angestellten (vom Housekeeping bis zur Leitung).

Trotz schwieriger Zeiten (Corona) waren hier alle sehr um das Wohl der großen und kleinen Patienten bemüht und die an sich offensichtlichen Einschränkungen traten dadurch in den Hintergrund.

Das Essen war ok und einigermaßen abwechslungsreich - so gut das bei drei Wochen Aufenthalt eben möglich ist.

Insgesamt eine kleine, feine Klinik, die man durchaus weiterempfehlen kann.

Eltern Kind Kur

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Bereits in die Jahre gekommen)
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Sportangebot
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war mit drei Kindern für drei Wochen zur Kur.
Insgesamt war es eine schöne Zeit, vor allem für die Kinder. Die großen waren auf dem Therapie Bauernhof, die Kleine im Spielhaus in sehr guter Betreuung.
Es sind nicht viele Tiere auf dem Bauernhof, aber die Kinder können einige Erfahrungen in der Tierpflege machen.
Corona bedingt gab es einige Einschränkungen aber alle sind bemüht vieles möglich zu machen. Leider waren meine Wochenpläne sehr unausgewogen in der Verteilung und im Angebot. Vieles ist ausgefallen und konnte nicht nachgeholt werden. Vor allem in den ersten und letzten Tagen passiert nicht viel.
Die Klinik ist in vielen Bereichen veraltet und renovierungsbedürftig. Unser Zimmer war sauber aber hatte Jugendherberge Charme. Gereinigt wird nur zwei mal die Woche, dies könnte auch öfter sein. Es gibt viel zu wenig Ablagemöglichkeiten, keine Regale oder Schuhschränke.
Die Verpflegung war gut und abwechslungsreich. Jedoch nur bedingt was für meine Kinder dabei. Das Küchen Personal ist aber sehr freundlich und erfüllt auch manche Sonderwünsche.
Noch kurz zur Waschküche, die Waschmaschienen waschen gut und schnell, aber es müsste dringend ein weiterer Trockner angeschafft werden, da es hier immer zu Engpässen und langen Wartezeiten kommt.

Erholsame Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung und Therapieteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ländliche Rehaklinik in ruhiger Lage. Therapieteam ist spitze. Verpflegung abwechslungsreich und lecker. Einzigartig ist die tolle Kinderbetreuung auf dem Therapiebauernhof. Allerdings sollte die Stadt Dürmentingen in sichere Fussgängerwege und -überwege investieren. Ich empfand den Weg zum Bauernhof, den man am Familientag zurücklegt, stellenweise sehr gefährlich. Und auch beim Spazieren und Walken in der Stadt fehlen teilweise Fußwege. Zum Glück gehen die Kinder täglich über den sicheren Feldweg.

1 Kommentar

Meli710 am 16.10.2020

Hallo Nic23!

Magst du mir noch ein bisschen über den Tagesablauf berichten? Zum Beispiel ob man sein Kind täglich bis 17Uhr abgeben muss, oder ob es auch möglich ist, dass man entweder mit zum Bauernhof geht oder sich auch mal anders mit dem Kind beschäftigt? Kann man auch zusammen zu Mittag essen? Wieviele Anwendungen hat man etwa pro Tag? Danke dir und viele Grüße

Erholung für Mutter und Kind im Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung auf dem Therapie Bauernhof und im Spielehaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben in der Kurklinik Schwabenland drei wunderbare Kurwochen verlebt. Die Klinik ist klein und familiär und bietet trotzdem alles, was man zur Erholung und zum Kraft tanken braucht.

Wir hatten ein sehr schönes, geschmackvoll eingerichtetes und sauberes Zimmer. Das Essen war abwechslungsreich und immer lecker. Besonders gut fanden wir, dass es zu jeder Mahlzeit frisches Obst und Gemüse gab.

Alle Mitarbeiter... von den Küchenfeen, über das Ärzte- und Pflegeteam bis hin zu Psychologen und Sportbetreuung... waren sehr freundlich und hilfsbereit.

Besonders hervorzuheben ist die einmalige Kinderbetreuung! Sowohl das Spielehaus als auch der Bauernhof bieten wunderbare Möglichkeiten für die Kinder. Unsere beiden Söhne haben sich dort von Anfang an wohl gefühlt. Und das ist für das Gelingen einer Kur ja sehr wichtig.

Wir würden jederzeit gerne wiederkommen und können die Kurklinik allen Vätern und Müttern sowie deren Kindern empfehlen. Vielen Dank an das gesamte Team der Kurklinik Schwabenland für die schöne Zeit!

Vater/ Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiehof für Kinder, Top Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn in Vater Kind Kur. Es waren 3 tolle Wochen hier. Die Therapeuten verstehen ihr Handwerk.
Extra zu erwähnen ist auch der Therapiebauernhof für die Kinder. Hier wird eine super Arbeit gemacht. Der Leiter des Hofes ist ein Top Pädagoge. Hier noch mal ein dickes Lob an ihn. Auch mein Sohn hat ihn ins Herz geschlossen.
Einziger Nachteil der Klinik sind zum Teil veraltete Zimmer. Wir waren in der Villa untergebracht. Das Zimmer war klein und es gab kaum Möglichkeiten die Kleider unterzubringen. Sie waren aber sauber und zweckmäßig.
Es ist aber ein Neubau in der Fertigung, der dieses Manko bald abstellt.
Ich/wir würden wiederkommen.

Weitere Bewertungen anzeigen...