Mutter-Kind-Klinik Schwabenland

Talkback
Image

Bussenstraße 46
88525 Dürmentingen
Baden-Württemberg

223 von 243 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

244 Bewertungen

Sortierung
Filter

Erholung für Mutter UND Kind(er)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik aufgrund des Therapiebauernhofes für meine Kinder gewählt. Das hat sich voll ausgezahlt: sie waren sehr viel draußen und haben den Umgang mit den Tieren genossen. Auch der dortige Ablauf (Patenkinder, Aufgaben übernehmen) sowie die Angebote waren top, die Erzieher sehr motiviert und freundlich!

Aufgrund der umfassenden täglichen Betreuung (bei größeren Kindern) hatte ich viel Zeit für mich. Die Therapien haben mir sehr gut gefallen.

Ich hätte mir für die Begrüßung/Einführung ein interaktiveres Programm gewünscht, damit man sich gleich am Anfang besser kennenlernen kann! Bis auf den gemeinsamen Kinoabend und (die etwas unstrukturiert ablaufenden) Fasnetsfeiern gab es mir zu wenig Angebote für eine gemeinsame Freizeitgestaltung in der Klinik, v.a. unter der Woche. Die Wochenend-Angebote (leider auch oft abgesagt) haben wir nie wahrgenommen, da wir lieber Ausflüge unternommen haben.

Der Wintergarten (mit kostenfreiem Tee:o))hat eine schreckliche Akustik; es müsste mehr bequeme Räumlichkeiten zum gemeinsamen geselligen Beisammensein geben. Für größere Kinder gab es so gut wie keine Möglichkeiten zum Rückzug. Das Kaminzimmer war leider kalt und ungemütlich.

Die Ernährungsberatung fande ich gut; schön wäre in dieser Hinsicht zusätzlich ein Angebot für Kinder, damit sie das Thema Ernährung mal aus professioneller Sicht hören.

Das Essen war sehr gut, abwechslungsreich, viel, Selbstbedienung sinnvoll bzgl. Konzept des Weniger-Wegschmeißens.

Schwimmbad und Sauna haben Spaß gemacht.

Alles in allem, herzlichen Dank!!!

Sehr gutes Haus

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hunde ware willkommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne und Erschöpung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren bei Ihnen zur Mutter-Kind-Kur. Wir würden uns immer wieder für dieses Haus entscheiden und waren sehr zufrieden.

Meine grosser hat sich jeden morgen gefreut auf den Hof zu gehen und sich sehr wohl gefühlt, es wurde sich sehr grose Mühe gegeben und er war wiedere etwas ausgeglichener.

Die Angebote für die Mütter und Väter waren sehr abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.

Wir haben viele Dinge mitgenommen und können etwas Stressfreier in den Alltag.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.03.2020

Sehr geehrte Steffi1803,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihr Sohn sich bei uns wohl gefühlt und wir Ihre Anforderungen erfüllt haben. Gerne gebe ich Ihre Rückmeldung in unsere Bereiche so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr tolles Kinderbetreuung
Kontra:
etwas abgelegen, ein Auto ist von Vorteil
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind mit unserer Mutter-Kind-Kur sehr zufrieden.
Meine Grosse Tochter hat sich sehr wohl gefühlt auf dem Therapiebauernhof, die kleine wurde sehr gut im Spielhaus aufgenommen.
Die Erzieher gehen sehr auf die Kinder ein, es gibt viel Personal. Es wird sehr darauf geachtet den Kindern zu zeigen dass es kein Kindergarten ist sonderen ein Spielhaus was meiner Tochter sehr gefallen hat.
Kinder sind bei jedem Wetter draussen, fand ich super. Kinder laufen auch viel, was meinen aber nichts ausgemacht hat. Am Ende hat es ihnen sogar gefallen.
Die Angebote für die Mütter sind sehr abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.
Hatten ein sehr schönes Zimmer.
Die Feste werden gefeiert, bei uns war es Fasnacht war toll für die Kinder.
Das Essen war super, dickes lob an die Küche.
Habe viele Dinge für mich mitgenommen und freue mich gut erholt wieder in den Altag zu starten.
Habe meine Ziele voll erreicht.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.03.2020

Sehr geehrte Frau Schwabenland2020,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Es freut uns sehr, dass Sie uns Ihre Kinder vom Gesamtkonzept Rehaklinik Schwabenland profitieren konnten. Die Flexibilität unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig und wird von den Patienten sehr geschätzt. Die persönliche Zielerreichung ist unser höchstes Ziel für all unsere Patienten!

Über die rege Teilnahme unserer Gäste bei unseren Faschingsveranstaltungen (im oberschwäbischen Fasnet genannt)haben wir uns sehr gefreut.

Für Ausflüge am Wochenende kann ein Auto, wie Sie es beschrieben haben, vorteilhaft sein. Bei guter Planung kann man auch schöne regionale Ausflüge mit dem ÖPNV unternehmen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in Dürmtentingen willkommen zu heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Freundliche, familiere Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Akkustik im Speisesaal)
Pro:
gute Sporttherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniebinnenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit 3 größeren Kindern (8,10,12) in dieser Einrichtung zur Kur und wir alle haben die Zeit sehr genossen. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof war sehr gut. Unsere Kinder kamen stets dreckig und zufrieden wieder. Der Umgang mit den Tieren und viel Zeit zum Spielen und Freundschaften knüpfen hat ihnen gutgetan. Ich selbst habe von dem guten Sportangebot sehr profitiert. Die Physiotherapeutin hat darüber hinaus individuelle Anleitungen gegeben.
Das Personal ist überaus freundlich und stets um das Wohl der Gäste bemüht. Die Zimmer werden regelmäßig geputzt und es gibt sehr leckeres und gesundes Essen. Wir waren vor allem von der Auswahl an Obst, Gemüse und Salaten begeistert. Der Sonntagsbrunch ist auch ein schöner Höhepunkt.
Wir waren ohne Auto da und haben die Gegend mit dem Fahrrad erkundet. Es gibt wunderbare, kindertaugliche Radwege und die Umgebung ist sehr schön. Die Klinik verleiht auch neuwertige Mountainbikes für Erwachsene und große Kinder.
Es gibt ein kleines Schwimmbad und eine Sauna im Haus. Die Kinder haben dort Abends oft viel Spaß. Dann ist es dort extrem laut. Die Akustik im Speisesaal ist auch etwas grenzwertig. Da sollte man nicht empfindlich sein, oder einfach Gehörschutz tragen ;-)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.03.2020

Sehr geehrte/r architab,

vielen Dank für Ihr Feedback zur Ihren Eindrücken zu unserem Haus.

Ihre Rückmeldung gebe ich gerne an unsere Mitarbeiter so weiter-natürlich auch an unsere Physiotherapeutin.

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihren Kindern die Radwege um Dürmentingen erkundet haben. Eine besondere Herausforderung kann hier die Fahrt auf den Bussen, den heiligen Berg Oberschwabens, darstellen. Wenn Sie den Gipfel erreicht haben, haben Sie einen sehr schönen Ausblick über die Region (und sich eine Apfelschorle in einer der Gaststätten mit Sonnenterassen definitiv verdient!).

Vielen Dank für Ihren Hinweis zum Geräuschpegel während der Mahlzeiten-hier versuchen wir etwas präsenter zu sein.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Sporttherapeuten

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr individuelle Sportkurse
Kontra:
Kaum Warmwasser im Zimmer
Krankheitsbild:
BWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns, wegen dem dazugehörigen Bauernhof, gezielt diese Einrichtung ausgesucht.

Natürlich läuft (wie überall) nicht alles glatt.
Aber wenn man die 3 Wochen insgesamt betrachtet sind wir durchweg positiv gestimmt.

Die Therapeuten, besonders die Sporttherapeuten, sind hochmotiviert.
Ich habe in diesen 3 Wochen sehr viele Tipps bekommen die ich jetzt zu Hause umsetzten kann. Es wurde bei Bedarf immer auf einen eingegangen und in den Kursen wurden alle integriert, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Knie-, Rücken- oder sonstiger Patient. Es gab die passende Übung für jeden.

Auch der Therapieplan wurde auf Wunsch angepasst. Natürlich fiel auch mal was aus, aber ich finde es war durchweg im Rahmen (Winter=Erkältungszeit) und man konnte einen anderen Kurs belegen oder selbst an den Geräten trainieren.

Bei Problemen hatte man überall ein offenes Ohr. Egal ob an der Rezeption, im Pflegestützpunkt, bei den Reinigungsfrauen. Selbst die Klinikleitung war sehr präsent. Man fühlte sich ernst genommen.

Das Essen war abwechslungsreich und man hat am Buffet immer was gefunden. Bei den Kindern auf dem Bauernhof gab es leider immer nur ein Menü. Da kam öfters die Aussage, dass es nicht geschmeckt hat. Aber es allen recht zu machen ist halt schwierig. Zu viel übrigbleiben soll ja auch nicht. Eventuell wäre es möglich ein 2. Essen anzubieten, so dass die Kinder wählen könnten. (Könnte man ja zu Beginn abfragen)

Leider hatten wir ein "altes" Zimmer. Das Bett war nicht so bequem, mein Schlaf wurde dadurch nicht verbessert.
Mit dem Neubau wird das sicher besser.

Ein negativer Punkt gab es: Die Wasserversorgung in den oberen Zimmern war ein Katastrophe. Es gab zeitweise kein warmes Wasser, besonders abends wenn man duschen wollte. Wenn es denn mal warm war kam nur ein schwacher Strahl aus der Brause. Oft wechselte es von eiskalt zu heiß. Es wurde sich sehr bemüht, das Problem zu lösen. Leider klappte dies während unseres 3wöchigen Aufenthalts nicht.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 01.03.2020

Sehr geehrte/r EmiLo2,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut mich sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und dem Gesamtkonzept der Rehaklinik Schwabenland zufrieden waren. Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter.

Während Ihres Aufenthalts wurde bei uns eine neue Enthärtungsanlage eingebaut, weshalb wir an Tag in einem Gebäude vier Stunden keinen direkten Wasserzugang hatten. Leider verminderte sich in diesem Zusammenhang ungeplant der Wasserdruck, weshalb das von Ihnen beschriebene Problem entstand. Wir sind mit mehreren Fachfirmen unserer Region im Austausch und sind sehr zuversichtlich, das Problem in den kommenden Tagen endgültig und zufriedenstellend zu lösen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in Dürmentingen zu begrüßen. Behalten Sie uns in bester Erinnerung.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinik zum Weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt nimmt sich Zeit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, vielfältige Anwendungen
Kontra:
Sauberkeit, teilweise sehr hellhörig
Krankheitsbild:
Überlastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhig gelegen.
Ärzte, medizinisches u. therapeutisches Personal, sowie die Leute der Verpflegung, Reinigung und..., einfach alle: freundlich zuvorkommend und hilfsbereit.
Leider einige krankheitsbedingten Ausfälle.

Verpflegung top!

Unsere Zimmer waren perfekt. Die Reinigung könnte ein bisschen besser sein.

Die Kinder waren in der Betreuung sehr gut versorgt.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.02.2020

Sehr geehrte/r MeMa22,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Schwabenland.

Gerne lesen wir heraus, dass Sie mit dem Gesamtangebot Rehaklinik Schwabenland und der Qualität unserer Arbeit zufrieden waren - Ihre Rückmeldung zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne in die betreffenden Bereiche so weiter.

Unser Ziel ist immer, die bei der Aufnahme verordneten Therapien für unsere Patienten durchzuführen. Bei Krankheit unserer Therapeuten versuchen wir die Therapien nicht restlos ausfallen zu lassen, sondern diese über die meist dreiwöchige Anwesenheit nachzuholen, welches uns in den meisten Fällen gelingt. Zudem machen wir es uns zur zentralen Aufgabe jederzeit ein attraktives Therapieangebot unseren Kunden zu bieten.

Ihre Unzufriedenheit bezüglich der Sauberkeit Ihres Zimmer bedauern wir sehr. Ich bitte Sie, Telefonkontakt über den Patientenservice aufzunehmen (07371-9592-0) und sich mit unserer leitenden Hausdame verbinden zu lassen, welche an Ihren Erfahrungen großes Interesse hat und darüber informiert ist.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in Dürmentingen sehr freuen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer nicht auf neuestem Stand (aber Neubau entsteht bereits))
Pro:
Familiäre Atmosphäre, sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Nacken-Schulter-Probleme, Familienstress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte kleine Einrichtung. Angebote werden gezielt besprochen und zugeteilt. Jederzeit Anpassungen möglich. Auf viele Wünsche wird nach Möglichkeit eingegangen. Insbesondere die sporttherapeutischen Kurse sind vielfältig ausgestaltet und werden exzellent angeleitet. Beratungen zu Kopfschmerzen, Ernährung und Erziehung sind seltener aber genauso qualitativ und zielgerichtet. Persönliche Fragen und Erfahrungen können überall eingebracht werden.
Kinder werden ganztags betreut (8:30-17:00), so dass Teilnahme an vielen Therapien oder auch andere Freizeitgestaltung möglich ist. Kleinere Kinder sind vor Ort im Spielhaus. Schulkinder gehen auf den 1 km entfernten Bauernhof, wo es neben der Arbeit mit Tieren viele weitere Angebote gibt.
Auch am Wochenende werden von der Klinik Freizeitangebote offeriert. In der Umgebung gibt es aber auch viel zu entdecken.
Uns haben die drei Wochen hier super gefallen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 24.02.2020

Sehr geehrte/r SG80,

vielen Dank für Ihre positive, differenzierte und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter. Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Programm profitieren konnten!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Klinik im Umbruch

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ziel nicht erreicht)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Angebot
Kontra:
Konzeptumsetzung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Anfang war schwer, doch nach ein paar Tagen haben meine Kinder und ich mich mit allem arrangiert und eingefunden.
Das Personal ist super, sehr freundlich und immer bemüht Wünsche umzusetzen.
Die Klinik ist sehr in die Jahre gekommen, was gerade geändert wird =) Die Umstrukturierung ist ebenfalls zu merken.
Angebote Informationen, Sport und Fitness sind top.
Es fehlen Freizeitangebote für die Wochenenden!
Trotz Klinikwahl aufgrund der Schwerpunkte bin ich mit der Umsetzung nicht zufrieden und hab meine Ziele nicht erreicht.
Insgesamt habe ich mich sehr wohl gefühlt und die Auszeit genossen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.02.2020

Sehr geehrte/r OhneName2,

vielen Dank für Ihre differenzierte Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Unserer wichtigster Auftrag ist, dass Sie Ihre ärztlich abgesprochenen Ziele erreichen. Dies finden wir natürlich sehr schade, dass wir (Sie und unsere Therapeuten) diese nicht erreichten. Dies kann an unterschiedlichen Faktoren hängen, welche ich gerne mit Ihnen telefonisch besprechen würde. Dennoch konnten Sie von unseren therapeutischen Angebote profitieren, welches uns natürlich sehr freut.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über einen Anruf von Ihnen sehr freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Personal, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen und Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Wir würden wieder kommen!
Die Lage ist ruhig und ländlich, ein Auto ist von Vorteil.
Das Essen ist lecker und abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Das Personal ist hilfsbereit, sehr freundlich und alle sind bemüht und versuchen für jedes Problem schnellstmöglich eine Lösung zu finden.
Die Therapeuten sowie die Therapien sind absolut Spitze, die Physiotherapeutin des Hauses hat mir sehr geholfen und einige Beschwerden gelindert.
Die Kinderbetreuung für unter ist toll.
Im Speisesaal geht es sehr laut zu, das liegt aber in der Verantwortung der Eltern.
Alles in allem: sehr gut und wir wollen wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 02.02.2020

Sehr geehrte/r jammmy,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter - dies spornt uns täglich in unserer Arbeit mit an.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, wenn Sie in entsprechender Zeit aus "wir würden wieder kommen" "wir sind wieder da" machen würden.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Viel Erholung in schöner Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Gemütlichkeit fehlt an manchen Stellen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir sind mit unserer Mutter-Kind-Kur sehr zufrieden.
Beide Kinder fühlen sich in den verschiedenen Betreuungseinrichtungen sehr wohl, der Therapiebauernhof ist etwas besonderes,der Kontakt zu den Tieren ist aber zum Wohle der Tiere stark beschränkt.
Die Angebote für die Mütter sind abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 22.01.2020

Sehr geehrte RuhrpottFamilie2020,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik und Ihre Weiterempfehlung.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Angebot profitieren konnten. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie bezüglich der "fehlenden Gemütlichkeit an manchen Stellen" Kontakt zu mir aufnehmen würden, da ich dieses aktuell nur interpretieren kann. Wir sind um jede Wahrnehmung und Rückmeldung dankbar und bestrebt, unsere Klinik ständig weiterzuentwickeln.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in Dürmentingen zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

freundliche, familiäre Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle äußerst nett und hilfsbereit
Kontra:
Zu wenig Therapien für die Kinder, zu einheitlich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal, tolle Therapeuten und Ärzte, die sich richtig Zeit nehmen und auch Zusammenhänge sehr gut erklären. Sehr gutes Sportprogramm. Ein Auto ist von Vorteil, da ländlich.
Wir waren mit unserem Zimmer im Altbau sehr zufrieden, auch wenn in den anderen Bewertungen oftmals was anderes steht. Sehr sauber und äußerst freundliches Servispersonal.
Kinder können auf dem Bauernhof noch mal schön Kind sein. Unbedingt Matschkleidung mitbringen.
Für Therapiekinder finde ich die Therapien zu wenig, dann sollte man aber auch besser eine Kinderreha machen, die länger dauert und intensiver ist.
Uns hat es hier sehr gut gefallen und wir würden die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 12.01.2020

Sehr geehrte/r C.S.10,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrer Behandlung in unserer Klinik!

Gerne gebe ich Ihr Feedback an unser Mitarbeiterteam so weiter. Dies ist für uns Mitarbeiter Motivation unseren Weg so weiterzugehen.

Ihre Anregung zu "zu wenigen Kindertherapien und zu unspezifisch" werden wir intern fachlich diskutieren. Unser Therapiekonzept für Kinder empfinde ich umfangreich und zunächst eventuell ein wenig undurchsichtig, da wir grundsätzlich schon viel über unsere Regelkinderbetreuung auffangen (viel Spielzeit im Freien, Impulse zur Selbstentfaltung, Tierkontakt, erlebnisreiches Gelände), welches nicht explizit verordnet wird. Zudem vertrete ich persönlich und aus meinem pädagogischen Hintergrund die Meinung, dass sensible Themen bei Kindern in einer dreiwöchigen Maßnahme nicht tiefgründig bearbeitet werden sollten, da Kinder zunächst Vertrauen zum Therapeuten aufbauen müssen, um sich diesem zu öffnen. Durch einen Kontaktabbruch nach drei Wochen fällt es vielen Kindern schwer, dies am Heimatort zu einem weiteren Therapeuten nochmals zuzulassen.

Wir danken Ihnen für Ihr wertschätzendes und positives Feedback und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute! Gerne werden wir Sie wieder bei uns begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Wir kommen wieder..

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bodenständig&Herzlich
Kontra:
Nörgelnde Mütter,denen nichts recht ist.
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern (9,7 und 2 Jahren) und Hund in der Zeit vom 4.12 bis 25.12 in der Klinik.
Für jemand der Luxus braucht ist es nicht die richtige Adresse.
Aber für jemand der gesehen werden möchte mit seinen Bedürfnissen und erfahren möchte wie es einem besser geht.
Der wird hier viele offene Ohren finden,wenn er dies möchte.
Ich war begeistert,ich mag das Bodenständige,nicht überhebliche,das warme und herzliche was mir und meinen Kindern hier entgegen gebracht wurde.
Bei jedem Anliegen hatte man Ansprechpartner,man muss es nur sagen.
Hier hinterher zu meckern ohne ein persönliches Gespräch geführt zu haben finde ich nicht gerechtfertigt.
Ich kann jedem ans Herz legen,nehmen Sie sich Zeit anzukommen und geben Sie ihren Kindern Die Zeit sich einzugewöhnen.
Man hat als Mutter die Möglichkeit die Kinder im Spielhaus so gut zu begleiten bis sie angekommen sind.Die Erzieher geben sich größte Mühe.dafür nochmal ein großes Dankeschön.
Meine 2 großen waren in Burgau.
Sie mussten erst ankommen und auch hier wurde mit viel Herz zugehört und gehandelt.
Ich kann es garnicht mit Worten beschreiben wie dankbar ich bin diese Zeit dort verbracht zu haben.
Das schimpfen über das essen kann ich auch nicht nachvollziehen..
Wir sind hier nicht im 5 Sterne Hotel.sondern in einer Klinik.
Jeder der übers Essen meckert sollte mal 3 Wochen in ein Krankenhaus gehen.
Wir sind immer satt geworden und meine Kinder probieren heute mehr als vorher.
Es schmeckt nicht jedem immer.
Was doch normal ist.
Aber von der Auswahl her haben wir immer was gefunden.
Wir hatten ein schönes,sauberes großzügiges Zimmer.Und das mit Hund und 3 Kindern.
Hut ab an die Reinigungskräfte,ihnen ist auch kein Handschlag zu viel.extra decke für den Hund,extra Bettwäsche und und und...
Mir haben die Therapien geholfen und sie haben dazu noch Spaß gemacht.das war toll..

Ich könnte das ganze noch mehr ausführen,leider reichen die Zeilen nicht mehr:-)

Es war soo scheeeen;-)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.01.2020

Sehr geehrte/r Lufija,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter weiter. Sie haben sehr viele wichtige Dinge erwähnt, welche zum Erfolg einer medizinischen Eltern-Kind-Maßnahme führen und es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder die Zeit bei uns nutzen und genießen konnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals im bodenständigen und oberschwäbischen Dürmentingen zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Ein Albtraum!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ruhige Lage
Kontra:
Begrenztes Angebot an Therapien
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider war in total enttäuscht!
Angefangen mit dem Zimmer, was total anders war als die Bilder im Internet (es war viel kleiner, heruntergekommen, verrosteter Heizkörper im Bad etc...). Dann das Essen - ziemlich einfach und manchmal wurden sogar "Reste" vom Vortag serviert. Abends musste man gleich um 17:30 da sein, sonst waren einige Gerichte bereits vergriffen und es wurde nicht nachgefüllt, da laut Küchenpersonal "nichts mehr da war".
Das Angebot an Therapien ist ziemlich begrenzt. Ich hatte oft die Wirbelsäulengymnastik, aber es waren immer zu viele Teilnehmer da, so dass man sich kaum normal bewegen konnte.
Trotz all dieser Mängel fand ich die Physoitherapeuten und die Psychologin sehr engagiert und kompetent!
Insgesamt würde ich aber diese Klinik NICHT weiterempfehlen!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 31.12.2019

Sehr geehrte/r Sunny_b,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Erlauben Sie es mir zu einigen von Ihnen beschriebenen Zuständen Stellung zu nehmen. Nicht jedes unserer Zimmer wurde von uns im Internet/Prospekten veröffentlicht. Jedoch sind alle Zimmer der benötigten Ausstattung entsprechend und funktional für eine dreiwöchige Eltern-Kind-Maßnahme eingerichtet.
Wir möchten unseren Patienten einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln vermitteln, weshalb wir nicht alle Komponenten des Buffets bis zum Ende der Essenszeiten komplett auffüllen. Wobei wir darauf achten, dass unsere Gäste immer eine ansprechende und ausgewogene Auswahl antreffen. Alle Lebensmittel, welche bei uns am/im Buffet waren, werden entsorgt, wodurch sie diese Lebensmittel am Folgetag nicht mehr essen werden.
Unser Therapieprogramm ist sehr breit strukturiert, wodurch ich Ihr "begrenztes Therapieangebot" nicht nachvollziehen kann. Gerne hätte ich als Leitung der Therapieplanung hierüber ein Gespräch mit Ihnen geführt, um Ihren Therapieplan in Absprache mit dem Arzt für Sie attraktiver gestalten zu können.

Es tut mir sehr Leid, dass wir Sie mit dem Gesamtkonzept Rehaklinik Schwabenland nicht zufrieden stellen konnten. Dies ist unser Ziel, welches wir auch anhand der vorherigen Bewertungen größtenteils erreichen. Wobei ich die Bezeichnung "Ein Albtraum!" an dieser Stelle und mit Ihrer Begründung nicht nachvollziehen kann, da viele Menschen dies mit traumatischen Erlebnissen, Angst und Panik in Verbindung bringen. Ich bitte Sie, mich telefonisch zu kontaktieren, da mich Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in unserem Haus interessieren und wir um eine Klärung bemüht sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und freuen uns über Ihren Anruf.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Sehr viel Rückenschule, wenig Stressbewältigung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreative Angebote leider eher selten)
Pro:
Das Essen ist bis auf den Eintopftag wirklich gut
Kontra:
Wenig Stressbewältigung, wenig Eltern-Kind Interaktion
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit extremen Erschöpfungszustand und war völlig überlastet. In der Klinik habe ich leider keine Bewältigungsstrategien durch Therapien erlenen können, dennoch wurde mir bewusst, wie ich auf mich selbst eingehen muss, um mit der extremen Müdigkeit und dem Erschöpfungszustand umgehen muss. Das war jedoch nur durch Selbstreflexion möglich. Ob sich das im Alltag umsetzen lässt, wird sich zeigen.
Leider bekam ich keine Mutter-Kind Therapien, weil ein Therapieziel in Absprache mit dem Klinik Doc geändert wurde.
Sehr verständnisvolle und motivierte Therapeuten und Mitarbeiter. Die Mitnahme meines Hundes klappte problemlos. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass es ein Therapieangebot (ausser Walking) gegeben hätte, in dem auch der Hund miteinbezogen wird. Hierbei denke ich insbesondere auch an Eltern-Kind Therapien.
Mit meinem starken Übergewicht hätte ich mit mehr als 2x Aquajogging in 3 Wochen gewünscht, da es mir wesentlich leichter fällt, als Walking.
Ich bekam sehr, sehr viele Rücken Therapien, obwohl meine Rückenschmerzen eher drittrangig waren.
Meinen Kinden fiel es schwer die tägliche Strecke zum Therapiebauernhof bei Wind und Wetter zu laufen. Das trübte oft ein wenig die Lust an der Teilnahme. Meine Kinder waren dennoch mit der Betreuung ansich in Burgau zufrieden.
Insgesamt bin ich aber zufrieden mit meinem Aufenthalt, was aber zum großen Teil an der guten Küche liegt. :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.12.2019

Sehr geehrte/r Socke 89,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter-speziell Ihr Lob an das Team unserer Küche und Service.

Dass Sie unser Therapieangebot nicht vollumfänglich zufrieden stellte bedauern wir sehr. Erlauben Sie es mir bitte, auf einige von Ihnen beschriebenen Punkte Stellung zu nehmen. Es bekommen alle Familien mindestens drei Mal pro Aufenthalt Eltern-Kind-Interaktionen in Form von "Erlebnis Burgau". Eltern mit behandlungsbedürftigen Kindern erhalten darüber hinaus zudem weitere 3-5 Eltern-Kind-Termine, welche nur auf Wunsch der Eltern bzw. in Absprache von Eltern und behandelndem Arzt abgesetzt werden.
Leider können wir die Mitnahme von Hunden bei weiteren Therapieformen außer beim Walking (hier auch nur, sollten alle Teilnehmer damit einverstanden sein)nicht erlauben, da dies die Gruppe ablenken würde, viele Menschen Angst vor Hunden haben und viele Menschen und Kinder bei vielen Hunden Stress auslösen würden. Anhand Ihrer Beschreibung hätten Sie in Absprache mit dem Arzt Ihren Therapieplan durchaus noch zielgerichteter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können.

Wir wünschen ihnen und Ihren Kindern alles Gute, einen guten Rutsch ins Jahr 2020 (dass Sie Ihre gesteckten Ziele zuhause umsetzen können) und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Danke für alles

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind vom ersten Telefonat bis zur Abreise sehr gut beraten und aufgenommen worden !
Alle Mitarbeiter waren hilfsbereit und stets freundlich und gut gelaunt.
Habe mich hier sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder her kommen!!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 23.12.2019

Sehr geehrte/r Einfachich20192,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter. Solch tolle Rückmeldungen motivieren uns täglich in unserer Arbeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserem Haus zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Lohnen tut es sich auf jeden Fall

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einflussnahme auf den Therapieplan
Kontra:
Pharmakotherapie nicht möglich
Krankheitsbild:
Depression (Mutter), 1 Kind mit ADHS, 1 Kind Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit älteren Kindern angereist und war mit der Unterkunft, Verpflegung, der Psychologin und Physiotherapeutin sehr zufrieden. Das Sportprogramm ist eher auf Leute ausgerichtet, die sonst keinen Sport machen. Dafür versorgen sie einen mit den wichtigsten Übungen für einen gesunden Körper und erklären warum diese Übungen wichtig sind. Auch ist das Sportprogramm vielfältig und sie haben fähige, nette Trainer.
Vom Arzt fühlte ich mich etwas missverstanden und in meiner Depression nicht ausreichend versorgt.
Ansonsten fühlte ich mich von dem freundlichen Personal gut versorgt. Die Schulungen waren gut und ein wenig Neues habe ich auch gelernt. (Ich hatte mich schon lange vorher mit den Themen beschäftigt.) Die Theorie in die Praxis umzusetzen ist mein Problem.
Ein riesiger Pluspunkt ist, dass man Einfluss auf seinen Therapieplan nehmen darf.
Wir wären alle gerne eine Woche länger geblieben und hätten sie auch dringend nötig gehabt. Doch leider war dies nicht möglich, da nur begrenzt Zimmer zur Verfügung stehen. Ich hoffe genug Energie getankt zu haben um mir die nötige Hilfe organisieren zu können, wenn ich wieder zu Hause bin. Als gesetzlich Krankenversicherter hat man es diesbezüglich nicht leicht...
Auf dem Therapiebauernhof fühlten sich meine Kinder nach einer guten Woche sehr wohl. Sie bekamen leider keine Tiergestützte Therapie vom Arzt verordnet, haben aber die anderen Angebote gut angenommen.
Ersatz für krankheitsbedingten Ausfälle bei den Angeboten gab es leider nicht.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.12.2019

Sehr geehrte/r Pulverfass,

vielen Dank für Ihre ausführliche und differenzierte Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter. Es tut uns Leid, dass Sie sich von unseren Ärzten nicht rundum medizinisch gut versorgt fühlten, da wir ansonsten in der Einfühlsamkeit und der medizinischer Beratung sehr gute Rückmeldungen erhalten.

Auch wenn Ihre Kinder keine tierpädagogischen Angebote verordnet bekamen, haben die Kinder ab Schuleintritt täglichen Tierkontakt sofern sie dies wünschen. Vermutlich waren Ihre Kinder als Begleitkinder in unserer Klinik, weshalb sie keine Therapien verordnet bekamen, jedoch trotzdem von unserem vielfältigen Programm des Therapiebauernhof profitieren konnten.

Wir versuchen über die drei Wochen alle ausgefallenen Therapien nachzuholen. Dies ist zum zunächst verordneten Zeitpunkt oftmals nicht leistbar.

Sollte sich Ihr "Energietank" entleeren, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie diesen nochmals bei uns auftanken würden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie bis dahin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Arbeitsreiche Zeit im schönen Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Sehr schlechte Verkehrsanbindung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit 2 Therapiekindern (ADHS und Verdacht auf Adhs) angereist.
Die Unterkünfte waren schlicht aber angemessen. Es wurde 2x die Woche geputzt und für zwischendurch, standen Besen und Handfeger auf dem Flur bereit;-).
Leider hatten wir das Pech, das schon am Anreisetag Mitarbeiter erkrankt waren, was leider dann für einen holprigen Start sorgte.
Die ersten Tage waren sehr stressig, doch das legte sich.
Alles in allem war das ganze Personal sehr freundlich. Leider konnten ich nicht die Hilfe/Besserung mitnehmen die ich mir erhofft hatte. Jedoch andere Sachen, die ich vorher gar nicht so arg gesehen hatte, wurden mir während des Aufenthaltes bewusst.
Alles in allem waren es 3 arbeitsreiche Wochen. Ich habe einiges gelernt, jedoch in meinem Fall, war durch meine 2 Kids die Erholung dabei sehr gering.
Trotzdem hat es uns sehr gut gefallen und mein Kleiner fragt schon, wann wir wieder fahren ^^'.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.12.2019

Sehr geehrte/r TwinMom84,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Der Start in eine solche Maßnahme kann immer etwas holprig und stressig sein - gerade wenn Kinder mit dabei sind.
Ich finde es sehr schade, dass Sie die erhoffte Hilfe/Besserung aus Ihren drei Wochen nicht erhalten haben. Gerne können Sie dem Wunsch von Ihrem Kleinen nachkommen und uns als Ihre nächste Rehaklinik wieder auswählen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in der Rehaklinik Schwabenland freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung /positive Grundhaltung aller Mitarbeiter
Kontra:
Nichts, wenn man sich äußert wurde nach Lösungen gesucht.
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit zwei Therapie-Kindern war ich in der Rehaklinik Dürmentingen. Alle Mitarbeiter geben sich dort wirklich sehr viel Mühe, dass der Aufenthalt zu einem Erfolg wird! Jeder hatte immer ein offenes Ohr und kreative Ideen für die naturgemäß unterschiedlichen Bedürfnisse, man musste es nur ansprechen! Und man muss sich auch Zeit geben und erst etwas einleben. Anfangs war es recht anstrengend, sich mit den Kindern einem neuen Rhythmus anzupassen.
Das Sportprogramm war sehr ausgewogen, die Trainer und Physiotherapeuten sind top! Es hat immer Spaß gemacht und wir haben viel gelacht. Alle sind sehr motivierend, achten aber auch gut auf die individuellen Bedürfnisse! Man ist wirklich bemüht, allen Eltern den Druck von den Schultern zu nehmen, der im Alltag herrscht. "Gerade so wie es Ihnen gut tut" ist das ständig wiederkehrende Mantra :-).
Tatsächlich sind Teile der Klinik etwas älter, aber der Neubau ist schon hochgezogen und wird für modernere Räumlichkeiten sorgen. Das Essen war gut, es gab genug Salat und Rohkost, etwas mehr eiweißreiche Produkte wären schön gewesen. Bei der Vielzahl an individuellen Ernährungsgewohnheiten wie veget/vegan/Allergiker etc bemühte man sich aber immer, eine Lösung zu finden! Die Atmosphäre im Speisesaal ist besonders abends recht wuselig, deswegen haben wir oft die Zeit genutzt, um schwimmen zu gehen und hatten das Bad dann für uns alleine. Manchmal muss man eben selbst den besten Weg für sich finden, denn eine Klinik kann es nicht allen Recht machen!
Besonders danke ich der herausragenden Kinderbetreuung, meine Jungs waren auf dem Bauernhof gut aufgehoben. Die Mitarbeiter dort kümmerten sich mit sehr viel Empathie und hoher Sachkenntnis um die Kinder. Sie haben dort einen sehr kompetenten Blick auf die Jungs und Mädels, von dem jeder profitieren kann/könnte, sofern er denn will. Ich danke Euch, Ihr wart toll! So konnte ich wirklich von meinem Aufenthalt profitieren.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.12.2019

Sehr geehrte livia71,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter gebe ich gerne so weiter. Die Erzeugung dieser Wirkung auf unsere Patienten ist täglich unser Ziel und motiviert uns, diesen Weg so weiter zu gehen.

Wenn so viele unterschiedliche Menschen auf einem Raum und begrenzten Zeitraum zusammenkommen ist es wichtig, Kompromisse einzugehen und für sich das Positive zu entdecken. Schön, dass Sie mit Ihren Kindern dies gemeistert haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Sehr freundliche Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Wäre die Situation beim Buffet besser und es insgesamt sauberer hätten wir die volle Punktzahl vergeben)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Neubau ist in Arbeit)
Pro:
Hunde sind willkommen. Viele Möglichkeiten zur Freizeit Gestaltung
Kontra:
Mit dem Auto anreisen, man sollte mobil sein, wenn man am Wochenende schöne Ausflüge machen möchte
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik ist man sehr hilfsbereit und einfühlsam. Egal bei welchem Problem, man erhält immer Hilfe, wenn man darum bittet.
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal in allen Bereichen.
Da wird es auch ganz nebensächlich, dass die Einrichtung teilweise etwas älter ist. Es wird auch schon bereits an einem Neubau gearbeitet.

Wir hatten unseren Hund mit, das war gar kein Problem und auch er wurde gut aufgenommen und durfte bei Outdoor Aktivitäten sogar während der Therapie dabei sein.

Beim Buffet wäre es schöner gewesen, wenn öfter nachgefüllt wird. Aber auf Nachfragen wurde immer freundlich reagiert und wir haben immer einen Nachschlag bekommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.12.2019

Sehr geehrte/r Lilu11,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Der Erfolg jeder Maßnahme hängt zu einem nicht zu verachtenden Teil davon ab, wie der Patient mit den Mitarbeitern unserer Klinik kommuniziert. Es ist wichtig, seine Fragen an uns zu richten, damit wir IHRE Maßnahme auch individuell auf Sie ausrichten können. Deshalb freut es uns sehr, dass Sie in gutem Austausch mit uns waren und den Erfolg Ihrer Maßnahme hierbei unterstützt haben!

Die Situation am Buffet gebe ich an unsere Küchenleitung weiter, für den Hinweis vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würde Sie gerne in unserem Neubau wieder willkommen heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Kurklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20201919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Behandlungen, Gespräche und Gruppen sind zu empfehlen. Vor allem auch der Bauernhof mit der tollen Betreuung.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat diese Kur sehr gut gefallen. Es gibt immer kleiner Verbesserungen, aber soweit alles Top und weiter zu empfehlen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.12.2019

Sehr geehrte/t gerlind11970,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, Ihre Erwartungen erfüllt zu haben. Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter und die von Ihnen benannten Stellen so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Rundum zufrieden und empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronischer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zur Mutter Kind Kur und sehr zufrieden. Ich hatte mir die Klinik ausgesucht, da ich meinen kleinen Hund mitbringen wollte. Das hat auch super geklappt! Essen sehr lecker und immer abwechslungsreich. Mitarbeiter, Arzt, Therapeuten alle top. Meine Tochter ist sehr gern in das Spielhaus gegangen. Für die Wochenendgestaltung ist ein Auto von Vorteil oder man organisiert sich mit anderen Müttern. Wichtig ist, von den Mitarbeitern kann niemand riechen wenn einem was nicht gefällt, deswegen erst reden dann meckern!
Ich würde diese Einrichtung auf jeden Fall weiterempfehlen und auch gerne wiederkommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.11.2019

Sehr geehrte frdco,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung und die Weiterempfehlung unserer Klinik!

"Wichtig ist, von den Mitarbeitern kann niemand riechen wenn einem was nicht gefällt, deswegen erst reden dann meckern!" Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt, welchen Sie hier ansprechen. Es ist sehr vieles machbar, jedoch ist es natürlich notwendig, dass Sie als Patienten auf uns zukommen. Ich erlebe unsere Mitarbeiter alle sehr lösungsorientiert im Dialog. Vielen Dank diesen Hinweis an alle Familien, welche nach Ihnen zu uns (oder auch in andere Kliniken)kommen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Mutter-Kind-Klinik vor allem für Migränepatienten

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Mitarbeiter, tolle Sportangebote und super Therapeuten. Überall wird auf Wünsche, Sorgen und Probleme eingegangen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 17.11.2019

Sehr geehrte Fla3,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass unser qualitativ hochwertiges Programm Ihren Ansprüchen entsprach. Ihre Rückmeldung geben wir natürlich sehr gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Stress lass nach

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Veganes essen ohne Diskussion dazu lecker.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man will kann man aus der Kur für sich viel rausnehmen. Es gibt für jeden passende Angebot, man muss sie nur annehmen und ausprobieren. Das Personal ist allen Bereichen extrem hilfreich und sehr freundlich. Für Veganer Familien wird wunderbar gekocht, ohne Stress. Wenn es etwas gibt das einem nicht zusagt wird kann man es jederzeit ansprechen und es wird nach einer passenden Lösung gesucht. Wir empfehlen es sehr gerne weiter. Ein super Ort zum runterkommen und sich neu finden, auch im November.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 17.11.2019

Sehr geehrte/r Katinka2019,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zum Aufenthalt in unserem Haus.

Sie sprechen einen sehr wichtigen Punkt an, um eine solche Maßnahme als positiv erleben zu können: Man sollte dem Programm offen und positiv gegenüberstehen und einzelne Dinge ausprobieren. Nur durch die aktive Mitarbeit können Sie als Mutter oder Vater von Ihrer Maßnahme entsprechend profitieren.

Ihr Lob an unser Mitarbeiterteam geben wir gerne so weiter - explizit an die Mitarbeiter der Küche.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in unserer Klinik sehr freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kann man Weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus
Kontra:
Essenssituation
Krankheitsbild:
Depressionen/Anststörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und schön gelegene Klinik.
Es ist zwar vieles etwas in die Jahre gekommen,aber der Neubau is ja in vollem Gange.

Gerne wieder.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.11.2019

Sehr geehrte/r SmallSmile,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Ihre Erfahrungen zur "Essenssituation" würde uns natürlich sehr interessieren. Gerne dürfen Sie sich bei uns telefonisch melden und sich mit unserer Küchenleitung verbinden lassen und sich direkt mit ihr austauschen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebote, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik sehr weiter empfehlen.
Man fühlt sich hier gut aufgehoben und verstanden. Es war egal wen man angesprochen hat ob Info, Schwester, Küche oder Therapeuten - es waren alle freundlich und hilfsbereit.
Das Essen war immer gut und wenn es ein Problem gab wurde es auch sofort besprochen und dem zufolge gehandelt.
Es ist eine tolle Klinik und ich bin froh diese ausgewählt zu haben. Vielleicht komme ich nochmal wieder :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.11.2019

Sehr geehrte/Wurstsemmel,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Wir freuen uns sehr, dass Sie von Ihrer Maßnahme in unserem Haus profitieren konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldung an unsere Mitarbeiter so weiter. Solch ein Feedback ist der beste Motivator für unsere täglich Arbeit!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

für größere Kinder mit Vater/Mutter sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viel Zeit für Mutter/Vater
Kontra:
relativ wenig Zeit für eigene Kinder
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überschaubare Einrichtung mit sehr nettem Personal mit immer offen Ohren für jegliche Angelegenheiten, sehr sauber, Zimmer geräumig, Essen prima, dörflicher Randbereich, sehr ruhig wenn die Arbeiten am neuen Gebäude abgeschlossen sind

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 05.11.2019

Sehr geehrte KatrinSchaf37,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihre Rückmeldung zu unseren Mitarbeitern an diese so weiter. Die Freundlichkeit und Flexibilität durch alle Bereiche ist ein sehr hohes Qualitätsmerkmal unserer Arbeit.
Schade, dass Sie aus Ihrer Sicht wenig Zeit mit Ihren Kindern verbringen konnten. An manchen Tagen kann diese Eltern-Kind-Zeit auch über den Therapieplan geplant werden(dies als Hinweis an alle Eltern, welche diesen Kommentar vor ihrer Vorsorge- oder Rehamaßnahme lesen).

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Klinik super um neue Kraft zu. Schöpfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Auf spezielle Bedürfnisse eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Und freundliches Personal
Man konnte jederzeit Fragen stellen oder mit Wünschen kommen, die vom Personal beantwortet : berücksichtigt wurden.
Tolles Sportangebot

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.11.2019

Sehr geehrte/r SiNi4,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Angebot zufrieden waren und geben Ihre Rückmeldung gerne so an unsere Mitarbeiter weiter. Behalten Sie uns in guter Erinnerung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns in der Klinik willkommen zu heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kreativangebote sind Mangelware

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr sauber
Kontra:
Zu wenig Angebote
Krankheitsbild:
Stress, rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr saubere Klinik mit nettem Personal. Leider sehr wenig Personal und bei Ausfall kein Ersatz. Nicht ausreichende Kreativangebote (eigentlich keine) und keine Unterstützung für die Freizeitgestaltung am Wochenende. Ansprechpartner nicht wirklich vorhanden bei Beschwerden.
Physiotherapie ist hervorragend und schöne Mutter- Kind- Aktionen für Therapiekinder.
Teures W-Lan was nicht funktioniert. Tv hat kaum Empfang.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 13.10.2019

Sehr geehrte/r Mannikat,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Ihr Lob über unsere Mitarbeiter geben wir gerne so weiter.

Ich finde es schade, dass wir Ihre Familie durch unsere sehr gute Arbeit nicht vollumfänglich zufrieden stellen konnten.
Für die Anzahl an Patienten beschäftigen wir bereichsübergreifend überdurchschnittlich viel Personal, welche sich (teilweise) rund um die Uhr um das Wohl unserer Patienten kümmern. Ausgefallene Termine durch Krankheit unserer Therapeuten versuchen wir immer während des dreiwöchigen Aufenthalts nachzuholen.
Wir bearbeiten jede Beschwerde, welche mit uns thematisiert wird. Leider ist dies natürlich nicht immer direkt möglich, da die Mitarbeiter, welche Beschwerden und Anregungen annehmen, in Terminen verstrickt sind. Sollten Sie noch ein Gespräch wünschen dürfen Sie gerne telefonischen Kontakt zu uns aufnehmen. Ihre weiteren Anregungen nehmen wir gerne in unsere Teambesprechungen mit auf.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Einfach nur toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, fachlich kompetent, das ganze Personal - TOP
Kontra:
Wenn man tüchtig sucht könnte man evtl. etwas finden
Krankheitsbild:
Psychosomatik, ADS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September/Oktober mit 2 Kindern da. Ein Begleitkind im Spielhaus, Gruppe2, und ein Therapiekind auf dem Bauernhof in Burgau. Beiden Kindern hat es vom ersten Tag an gefallen und es gab keine Beschwerden. ALLE Erzieher/innen und Betreuer bzw. Therapeuten leisten eine ganz tolle Arbeit! Hut ab, es ist nicht einfach, sich wöchentlich auf neue Kinder einzustellen. Das machen alle super. Es ist ein tolles Team und man sieht, dass jedem einzelnen die Arbeit Spaß macht.
Ich war nach den ersten beiden Tagen ebenfalls zu 100 % angekommen und habe mich täglich auf die angebotenen bzw. verordneten Therapien gefreut, sogar auf den Sport, was für mich mehr oder weniger absolutes Neuland war. Die Damen der Sporttherapie sind sehr motivierend und verständnisvoll, bieten für jedes körperliche Problem bei Übungen eine Alternative oder Vereinfachung und für die sportlichen unter uns gab es auch die Variante "Experte". Die Abteilung der Sozialpädagogen und Psychologen leisten ebenfalls gute Arbeit. Es gab viel Input für zu Hause, der jetzt in den Alltag integriert werden will. Die Damen und Herren aus der medizinischen Abteilung haben mich sehr unterstützt noch eine Verlängerungswoche zu bekommen. Herzlichen Dank hierfür, es war eine wertvolle Woche. Die Physiotherapeutin hat so eine ruhige und nette Art, dass beim Betreten ihrer Räume aller Stress sofort verflogen war.
Die Engel des Reinigungsdienstes verdienen jeden Respekt! Vielen Dank für ihre Arbeit.
Die Damen der Küche seien ebenfalls lobenswert erwähnt. Es gab täglich ein tolles Büffet mit leckeren Gerichten. Für jeden war etwas dabei. In 4 Wochen hat sich kaum etwas wiederholt, zuhause hat man den Luxus nicht, sich einfach nur hinsetzen zu dürfen.
Die Damen in der Verwaltung habe auf jede noch so kleine Frage oder Bitte immer sofort, nie genervt reagiert, obwohl es manchmal einem Taubenschlag glich. Die Dame und die Herren des Gebäudemanagements dürfen nicht vergessen werden. Gab es ein Problem, waren Sie sofort da

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 13.10.2019

Sehr geehrte daniela1012,

vielen Dank für Ihr sehr positives und ausführliches Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass wir Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse Ihrer beiden Kinder während den drei Wochen nachkommen konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldung an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Toller Kuraufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bauernhof Schwimmbad Programm
Kontra:
Kein Geldwechselautomat :( immer fehlte das Kleingeld für die Waschmaschine
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren mit 3 Personen hier. 2 Kinder im Alter von 3 und 7 Jahren.
Das Programm ist super. Die Zeiten sind was kurz getaktet aber es geht.
Das Schwimmbad war unser Highlight.

Der Bauernhof ist sehr schön super tolle Möglichkeiten den Tag dort zu verbringen.
Das Sportangebot ist sehr gut. Die Mitarbeiter Betreuer sind alle sehr herzlich und nett und geben einem tolle Tips.

Wir kommen wieder :)
aber diesmal mit dem eigenen Auto. :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 07.10.2019

Sehr geehrte/r Bellanike,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter der unterschiedlichen Bereiche so weiter - vielen Dank!
Während den Öffnungszeiten unseres Patientenservice kann jederzeit Geld gewechselt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kinder alles Gute und würden Sie gerne ein weiteres Mal bei uns begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Insgesamt zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Zimmer könnten gemütlicher sein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt hat es mir und meinen Kindern sehr gut in der Klinik gefallen. Die Kinder hatten Spaß auf dem Therapiebauernhof und ich hatte viel Zeit für mich und die Angebote. Die Angestellten in allen Bereichen sind sehr nett und für Sonderwünsche gibt es immer ein offenes Ohr.

Ich hatte leider ein Zimmer ohne Balkon oder Terrasse, da fehlte ein bisschen eine gemütliche Ecke auf dem Gelände bei schönem Wetter. Sicher einfach auch der aktuellen Erweiterung der Klinik (Baustelle) geschuldet. Als weiteren Punkt würde ich mir als Erwachsener auch kreative Angebote wünschen und manche sportlichen Angebote waren mit 30 min einfach zu kurz angesetzt.

Ich würde die Klinik insgesamt aber weiter empfehlen, da wir uns trotzdem gut erholt haben.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 07.10.2019

Sehr geehrte/r JMS3,

vielen Dank für Ihre konstruktive und positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns gut erholt und Ihre Ziele erreicht haben. Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter - Ihre Rückmeldung ist eine Bestätigung unserer Arbeit.

Mit unserem Neubau werden wir zukünftig auch das Außengelände noch mehr an die Freizeitbedürfnisse unserer Familien anpassen - schade, dass Sie hiervon noch nicht profitieren konnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Inkompetente Besatzung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Große saubere Zimmer, Freundlichkeit
Kontra:
Zu viel
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider waren wir sehr froh als wir wieder zuhause waren. Positiv war die Freundlichkeit fast aller Angestellten, bis auf zwei Physiotherapeutinnen. Ein Schwimmbad im Haus, wenn es gerade nicht gesperrt war, sowie der Therapiebauernhof. Auf dem aber glaube ich mehr versprochen wird, als man hält. Die hausaufgabenbetreuung hat nicht so gut geklappt. Die Betreuung hat es nicht geschafft, für ruhe zu sorgen. Auf dem hinweg fiel ein junge hin und keiner hat es bemerkt oder auf ihn gewartet usw. Die mutterkind interaktionen war sehr rar. Ich glaube pro kind hatte ich genau zwei innerhalb von 3 wochen.
Mittagessen war manchmal ok. Aber meistens frittiert, paniert oder schwimmend in soße. Es ist aufgetautes essen. Teilweise merkt man dies.
Ach ja die ernährungsberaterin. Bei uns war eine woche lang keine da, da beide urlaub hatten. Aber davor hatten wir einen vortrag bei ihr. Sie ist nicht auf dem aktuellen stand. Liebe Klinik, guckt sie euch genauer an. Zb sagt sie, man solle abends nicht mehr essen, was ja längst überholt ist. Oder sie sagt, warum essen wir zu mittag, wenn wir keinen hunger hatten? Dann sagte ich, weil es nur bis eine bestimmt uhrzeit essen gibt und das abendessen schlecht ist. Da bekommt man dann arrogante blicke zugeworfen.
Und wehe man sagt den physiofrauen etwas in ihrem fachbereich....nun ja.

Fernsehempang miserabel, indoorspielmöglichkeiten schlecht.
Draussen darf man den spielplatz zu bestimmten zeiten nicht nutzen. Sehr schade.

Die ärztliche betreuung war schlecht. Ich hatte eine starke nebenhöhlenentzündung. Aber ich hatte nicht recht, sagte der arzt. Er wisse es ja wohl besser. Zuhause bin ich als erstes zum HNO und habe Antibiotika bekommen.
Die psychiaterin sagte,ich brauche antidepressiva, sonst würde sich mein Zustand nicht bessern. Sie hat mich ungefähr 45 minuten gekannt. Schneller befund...
Das abendessen war für mich ungeniessbar. Die reste vom mittag schwammen immer in einem dressing. Dazu aufgetautes brot. Und wurst-, käseplatte.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 06.10.2019

Sehr geehrte/r Caticorn,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt. Obwohl ich Ihre Punkte nicht nachvollziehen kann, finde ich es schade, dass wir Sie mit unserer qualitativ hochwertigen Arbeit nicht zufriedenstellen konnten, sodass Sie "leider froh waren wieder zuhause zu sein".

Leider ist mir nicht bekannt, dass Sie ein Gespräch mit unseren Ärzten oder der Klinikleitung gesucht haben, um Ihre Punkte im Verlauf Ihres Aufenthalts zu besprechen (an dieser Stelle hätten wir gemeinsam nach Lösungen suchen können). Gerne sind wir bereit, dieses per Telefon nachzuholen. Bitte rufen Sie unter 07371-95920 an und lassen sich mit unserem Klinikleiter oder mir verbinden.

Lassen Sie mich auf einige Punkte kurz eingehen. Wir haben eine sehr hochwertige Kinderbetreuung, welche weit über die Vorgaben einer Eltern-Kind-Kur hinausgehen. Wenn die Kinder zum Bauernhof gehen, läuft immer ein Betreuer zu Beginn und Einer zum Schluss, worüber wir sicherstellen, dass keine Kinder auf dem Weg abhanden kommen können. Wir haben EINE Physiotherapeutin und eine männlich Urlaubsvertretung. Zudem arbeiten bei uns keine Psychiater, sondern Psychologen, welche Ihnen und Ihrem Hausarzt lediglich eine Empfehlung aussprechen. Bei der Verpflegung erhalten wir sehr gute Rückmeldung, weshalb ich das Wort "ungenießbar" nicht nachvollziehen kann und wenig wertschätzend empfinde. Die Spielplätze dürfen während der Spielplatz-Spielzeit der Betreuung nicht genutzt werden. Dies entspricht Montag-Freitag ungefähr 2 Stunde täglich. Ansonsten darf der Spielplatz von den Familien bespielt werden.

Gerne dürfen Sie zu uns telefonischen Kontakt aufnehmen, damit wir Ihre Punkte besprechen können. In den von Ihnen stark kritisierten Punkten erhalten wir in unserer Umfrage sehr gute Rückmeldungen (auch im Verlauf dieser Website ist dies zu entnehmen).

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
Therapiezeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern zu einer Mutter-Kind-Kur hier. Wir fanden es total schön, auch wenn ein paar Dinge nicht ganz so toll waren. Zum Beispiel gingen einige Therapieangebote bis 12:15 Uhr und 12 Uhr sollten die Kinder für das Mittagessen abgeholt werden. Zwar war das mit den Erziehern nach Absprache gar kein Problem, aber das Essen war dann schon alle. Zum Glück haben die lieben Küchenfeen uns noch was ganz schnell gemacht. Das war auch schon mein einziger Kritikpunkt.
Vielleicht hätte das Training zur Elternkompetenz etwas mehr sein können, aber ansonsten war es super. Ich hab mich sehr gut erholt und viel für mich mitgenommen. Meinen Kids hat es auch Spaß gemacht und das ist die Hauptsache.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.09.2019

Sehr geehrte Frau Pony19,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Kindern von Ihrer Maßnahme profitieren konnten.
Wir nehmen aktuell an einer Kampagne zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen teil, wobei dies natürlich nicht dazu führen darf, dass Sie um 12:30 Uhr "nichts" mehr zum Essen bekommen. Vielen Dank für Ihren Hinweis - wir werden diesen intern bearbeiten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie in der Rehaklinik Schwabenland nochmals zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erlebnishof Burgau, Kinderhaus, Essen, freundliches kompetentes Personal
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
Migräne, Stressbewältigung, ADS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat uns dreien Mutter mit zwei Kindern (3 und 7 Jahre) sehr gut gefallen. Ich habe besonders in Bezug auf ADS Kinder viele hilfreiche Informationen erhalten. Gleichzeitig gab es ein gutes Sportprogramm und viele Seminare zur Stressbewältigung.
Bei besonderen Wünschen und Bedürfnissen wird immer versucht ein Weg zu finden und das Personal ist sehr bemüht einem zu helfen.
Ich gehe hier wesentlich entspannter und gestärkter wieder nach Hause und hatte rundum eine gute und erfolgreiche Zeit.
Ich kann die Klinik wirklich sehr empfehlen und würde auch noch einmal wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.09.2019

Sehr geehrte Frau Ge1312,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie von unserer therapeutischen Begleitung und unserem Service rund um Ihre Maßnahme zufrieden waren. Dieses Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern nachhaltig alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Rund um tolles Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines, Familieres Haus, gehen gerne auf Wünsche ein
Kontra:
Erweiterungsbau vor der Tür, Baustellenlärm
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Stress, Störungen der Mutter-Kind-Beziehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr freundliches und Familieres Haus, das zur Zeit erweitert wird.

Alle Bereiche sehr gut. Essen sehr lecker. Tolle Idee mit Sonntagsbrunch (von 8-13 Uhr)
Tolles Personal medizinisch, therapeutisch, an der Rezeption als auch bei der Reinigung, Küche und Hausmeister.

Am Wochenende interne Beschäftigungsangebote wie Schwimmen, Märchenstunde, Kunst und Kino.
Draußen gibt es die Möglichkeit nach Anmeldung an der Feuerschalle zu grillen oder Stockbrot zu machen.

Ab 20 Uhr Elternzeit im Schwimmbad und Sauna.

Personal gehen sehr gerne auf Wünsche ein.

Auto empfehlenswert, da die Umgebung sehr ländlich ist. Viele schöne Ausflügsmöglichkeiten in der Umgebung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 16.09.2019

Sehr geehrte/r Lenarg,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unserem Personal und der qualitativ hochwertigen Betreuung geben wir gerne so weiter.

Dass Sie sich durch unsere Baustelle ein wenig gestört fühlten, tut uns sehr Leid. Jedoch ist dies ein sehr spannendes und notwendiges Projekt. Verfolgen Sie diese Baumaßnahme gerne weiter-damit werden wir die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten noch stärker erfüllen können.

Ein Auto ist für Wochenendausflüge sicherlich vorteilhaft. Gerne dürfen die Patienten zusätzlich auf unser Personal zukommen, da wir auch sehr schöne Ausflugsziele weitergeben können, welche auch ohne Auto erreichbar sind und in Reiseführern durch Oberschwaben vernachlässigt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nach Fertigstellung unseres Neubaus nochmals begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Möglichkeit zur Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutischer Bauernhof für schulpflichtige Kinder, sehr freundliches Personal
Kontra:
hohe Geräuschkulisse im Speisesaal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt ruhig in einem kleinen Ort.
Ohne Auto ist es schwierig, die zahlreichen und schönen Ausflugsziele zu erreichen.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Wünsche und Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen und ggf. umgesetzt/beachtet.
Auf akute Situationsänderungen wird individuell eingegangen und unterstützt.

Die Klinikerweiterung wird sicherlich ein Zugewinn des Angebotes und Konzeptes sein, von daher sind die Baustellenstörungen auszuhalten und absehbar.

Danke für 3 erholsame Wochen und die Möglichkeit Dinge mit Abstand und aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 16.09.2019

Sehr geehrte/r Jes19,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback zu Ihren drei Woche bei uns im Haus!

Ihre Einschätzung zu unserer Klinik teilen wir vollkommen mit Ihnen. Durch die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter, deren Kompetenzen, unserer Individualität und die familiäre Atmosphäre im Haus möchten wir ermöglichen, dass sich alle Patienten wohlfühlen können.

Den erhöhten Geräuschpegel im Speisesaal sehen ähnlich wie Sie. Wobei sich dies leider nicht komplett vermeiden lässt, da viele Menschen (und sehr viele Kinder)und unterschiedliche Erziehungsstile hier zusammen kommen. Wir versuchen, dieses "Problem" in unserem neuen Speisesaal ein wenig einzudämmen.

Auf unseren Therapiebauernhof und die kompetente Betreuung sind wir sehr stolz-gerne geben wir Ihre Rückmeldung weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns aufzunehmen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Yoga, Sauna, Therapiebauernhof, sehr freundliches Personal, Väter und Besucher dürfen übernachten
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten mit drei unseren Kindern (3, 9, 11) drei tolle Wochen in der Klinik verbracht.

Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Schon bei der Anreise wurde uns geholfen und das Gepäck ins Zimmer gebracht. Die schmutzige Handtücher oder Bettwäsche konnten problemlos gewechselt werden.
Vielen Dank an das Reinigungsteam, es war immer ordentlich sauber gemacht.

Besonders gut fand ich Therapieangebote wie Yoga, Aerobik, Rückenschule und Wirbelsäulen Gymnastik.

Verschiedene Seminare wie Erziehungskompetenzen und Pubertätseminar waren für mich eine Bereicherung.

Die Sauna ist klasse und kann fast jede Zeit besucht werden (man darf nur nicht alleine da sein). Verschiede Dufte standen für Aufgüsse zur Verfügung.

Die Kinder fanden Mutter-Kind-Kochen Angebot und die Geschenke, die sie bei der Abreise bekommen haben, sehr gut.

Das war eine schöne erholsame Zeit.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 05.09.2019

Sehr geehrte/ Affa,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Ihr Lob geben wir gerne an die Mitarbeiter der einzelnen Bereiche im Haus weiter - dies ist eine schöne, wichtige und wertschätzende Bestätigung der Arbeit unserer Mitarbeiter!

Wir freuen uns, dass wir Sie und Ihre Familie durch unser umfangreiches Angebot überzeugen konnten. Empfehlen Sie uns gerne weiter.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Kur mit Hund, trotz Stolpersteine

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Essen, toller Therapie Bauernhof, Hund darf mit, sehr freundliches Personal
Kontra:
Dauerbaustelle auf dem Gelände, Unpünktlichkeit, Therapieausfall ohne Info
Krankheitsbild:
HWS-Syndrom, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Egal ob in der Verwaltung, in der Pflege, im Sport- oder Physiobereich, Reinigungsbereich oder Küche.
Toll ist, dass wir den Hund mitnehmen dürften!
Für die Kinder war der Bauernhof Spitze!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 31.08.2019

Sehr geehrte/r Mell 1979,

vielen Dank für Ihr Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.
Gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Bereiche weiter. Natürlich möchten wir auch Ihren weiteren Kritikpunkte nachgehen, da Unpünktlichkeit oder Therapieausfall (wobei diese Termine meist kein Ausfall darstellen, sondern im Laufe der Maßnahme nachgeholt werden) ohne Nachricht bisher kein Kritikpunkt in unserem Haus waren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in Dürmentingen willkommen zu heißen - natürlich inklusive Ihres Hundes! Bis zu diesem Zeitpunkt wäre unsere Baustelle beendet und Sie würden von unserem Neubau profitieren!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle, familiäre Einrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden sehr herzlich empfangen. Es gab kleine Geschenke für die Kinder, eine persönliche Karte, sowie Kaffee und Kuchen. Ich war mit meinen drei Kindern und wir hatten ein tolles 2- Zimmer Appartement. Das Essen war lecker. Das Mittagessen war zeitweise mit den Kindern anstrengend. Die Kinderbetreung war toll. Die Therapien waren in 90% der Fälle super. Ich würde gerne wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.08.2019

Sehr geehrte/ Karlsis,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir geben Ihr Feedback gerne an die entsprechenden Stellen so weiter und freuen uns, dass Sie von den Maßnahmen bei uns profitieren konnten.

Gerne würde ich den Punkt "Mittagessen mit Kindern" aufgreifen. Seit fast drei Jahren essen die Kinder unter 7 Jahren gemeinsam mit den Eltern bei uns zu Mittag. Da durch die Berufstätigkeit vieler Eltern und Ganztagesbetreuung vieler Kinder dieses familiäre Ritual bei zahlreichen Familien nur während der Ferienzeit stattfindet, haben wir uns ganz bewusst zu diesem Schritt entschieden. Wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass es für Eltern und auch Kinder teilweise anstrengend sein kann. Daher arbeiten wir aktuell an einem guten Kompromiss. Es tut mir Leid, dass Sie hiervon noch nicht profitieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Yoga, Bauernhof, Gymnastik, Elternkindinteraktion,
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik mit neuen Zimmer. Wir hatten 2 Zimmer eines für mich und eines mit Durchgang Türe zum Kinderzimmer.
Eltern Kind Interaktionen sind wirklich super.
Der Bauernhof ist ein absolutes Highlight für die größten Kinder ab 7 Jahren. Total abwechslungsreich und schön gestaltet auch da gibt es schöne Eltern Kind Interaktionen.
Die Yoga Stunden hier sind einfach ein Traum.
Sehr abwechslungsreiches Sport und Entspannungprogramm. Die Klinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 14.08.2019

Sehr geehrte Tina100589,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Programm profitieren konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldungen an die entsprechenden Therapeuten und Pädagogen so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Dürmentingen begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Weitere Bewertungen anzeigen...