• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Mutter-Kind-Klinik Schwabenland

Talkback
Image

Bussenstraße 46
88525 Dürmentingen
Baden-Württemberg

191 von 211 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

212 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr zufrieden mit der RehaKlinik Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten, klasse Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha Klinik Schwabenland ist auf jedenfalls weiter zu empfehlen, Ärzte, Therapeuten und Pflegeteam machen einen wirklich tollen Job. Das Therapieangebot ist sehr abwechslungsreich ob walken, Aquafitness, Rückenschule, PMR, Autogenes Training usw. hier ist für jeden was dabei!
Tolle Vorträge zb Stressbewältigung, Elternkompetenz, Depressionsbewältigung, Paarbeziehung stärken usw.
Auch das Essen ist abwechslungsreich und lecker!
Betreuung der Kinder unter 7 ist auch sehr gut, besonders die für die Kleinsten!
Lediglich beim Zimmer gibt es einen kleinen Abzug, denn nicht alle Zimmer hier sind neu renoviert, sind aber dennoch sauber und funktional!
Meinen Kindern hat es hier auch rundum gefallen! Somit fahre ich nach 3 Wochen entspannter, fröhlicher und Erfahrungsreicher nach Hause! Ich würde nächstes mal wieder hierher kommen!
Danke Rehaklinik Schwabenland

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 12.06.2019

Sehr geehrte/r NiMaMa,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Wir sind ebenfalls von der Arbeit unserer Mitarbeiter überzeugt und geben Ihr Lob gerne an die einzelnen Fachbereiche so weiter.

Durch unseren Neubau werden wir überall neue bzw. renovierte Zimmer haben. Wobei, wie Sie erwähnt haben, alle Zimmer funktional und sauber sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in Dürmentingen freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Angaben zur Klinik

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Es wird nimme immer an Problemen gearbeitet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war schön hier.alle Leute sind sehr nett. Und die Sportangebote sind sehr gut und abwechslungsreich

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.06.2019

Sehr geehrte/r Lantana,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Es freut uns, dass Sie bei uns zufrieden waren und geben das Lob an unser Mitarbeiterteam gerne weiter.

Leider verstehe ich nicht, was Sie mit "Es wird nimme immer an Problemen gearbeitet" meinen. Da wir uns gerne kritisch mit den Anregungen unserer Patienten auseinandersetzen möchten, bitte ich Sie, zu mir telefonisch Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihre Anregung in unseren Teambesprechungen mit aufnehmen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie bei einem weiteren Aufenthalt in unserer Klinik rundum zufriedenstellen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Auch alleine mit 4 Kindern machbar

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Kein Nachmittagskaffee
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 4 Kindern im Alter von 6-1 Jahren in der Klinik und hatte super Glück mit meinem Zimmer, welches aussah wie in dem Prospekt. Die ersten Tage sind sicherlich sehr holprig und anstrengend, aber das bessert sich schnell mit Beginn der Therapien am Montag. Die Betreuung der Kinder ist super - die Betreuer sind wirklich alle sehr nett und freundlich und die Kinder gehen gerne in den Spieletreff. Wissen sollte man, dass die Kinder bis 6 nur an 2 Nachmittagen auf den dazugehörigen Bauernhof sind und auch nur einmalig pro Aufenthalt eine Minirunde reiten dürfen.
Die Mitarbeiter hier sind alle super und Probleme werden sehr schnell gelöst. Der Therapieplan kann selbst mitgestaltet werden und meine Kinder lieben das Schwimmen am Abend. Wirkliches Manko war für mich der fehlende Kaffee am Nachmittag - es gibt zwar einen Automaten - aber... auch nach mehrmaligem Fragen konnte das Problem nicht zeitnah gelöst werden - schade!
Aber alles in allem eine sehr schöne Klinik und wenn der Neubau fertig ist, dann ist die Situation beim Essen bestimmt auch entspannter.
VIELEN DANK für Alles!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.05.2019

Sehr geehrte/r Tara19,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Maßnahme in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist durchaus bewusst, dass der Start für viele Eltern etwas holprig sein kann. Mit vier Kindern unter 7 Jahren ist die Anfangszeit zudem sehr anspruchsvoll. Das eigentliche Therapieprogramm beginnt bereits am Donnerstagmittag nach der Anreise. Durch die Eingewöhnung der Kinder (welches zu Beginn mit das Wichtigste ist), kann sich der Therapiestart auch nach hinten verlegen.

Lassen Sie mich bitte auf drei Anmerkungen kurz eingehen. Die Kinder unter 7 Jahren sind an zwei Nachmittagen auf unserem Therapiebauernhof (mittwochs für die 3-6 Jährigen ohne die Eltern und freitags findet eine große Eltern-Kind-Interaktion statt, bei welcher alle zusammen auf den Hof gehen). Aus pädagogischer Sicht ist mehr Zeit auf dem Bauernhof für viele Kinder nicht sinnvoll. Manche Kinder haben zu Beginn in einer neuen Umgebung Ängste und gewöhnen sich langsam an die neuen Menschen, neue Abläufe der Betreuung und neue Räumlichkeiten. Speziell für diese Kinder ist eine sichere Basis (unser Spielhaus mit dem dazugehörigen Abenteuerspielplatz) der Kinder enorm wichtig. Sollten wir noch öfters unseren Therapiebauernhof besuchen, fehlt diese Basis für einige der Kinder. Zum Anderen ist der Tierkontakt aus meiner Sicht mit zwei Besuchen auf dem Therapiebauernhof und fast täglichem Kontakt zu unserem Kaninchen des Spielhaus für diese Altersklasse ausreichend.
Die Kinder ab 3 Jahren dürfen ein Mal pro Aufenthalt Ponyreiten. Wir möchten den Kindern einen tierfreundlichen Umgang mit den Tieren vermitteln und gehen dadurch auf die Bedürfnisse der Tiere ein. Deshalb ist ein mehrmaliges Reiten aus Rücksicht zu unseren Ponys nicht ratsam. Unser Konzept sieht tierpädagogische Facetten vor. Große Scherpunkt liegen jedoch auch in der Freizeit- und Erlebnispädagogik.

Für unsere Patienten besteht die Möglichkeit, sich an unserem Kaffeeautomaten einen Kaffee oder eine andere Kaffeespezialität zu gönnen. Sollte dieser defekt ausfallen, bieten wir Ihnen umgehend Kaffee an, welcher aus unserer Küche frisch gebrüht kommt .

Wir danken Ihnen für Ihre positive und auch konstruktive Rückmeldung! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

3 tolle und erholsame Wochen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- kompetentes freundliches Team
- gute Trainingsmethoden
- interessante spannende Kinderbetreuung ab 7Jahren auf dem Bauernhof
- Verpflegung ist abwechslungsreich
- Wochenendangebote vorhanden aber wenig ( gut wenn man ein Auto dabei hat)
-Unterkunft sauber und gemütlich (sogar mit Großens Bett für Mama/Papa falls die Zwerge nicht alleine schlafen wollen

Wir fanden es toll, haben uns super erholt und nehmen viel Motivation mit nach Hause. Danke für die 3 Wochen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.05.2019

Sehr geehrte/r Sayouri23,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder drei schöne und zielführende Wochen bei uns erlebt haben. Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter weiter.

Unsere Klinik liegt in einer ländlichen Region, in welcher die Busanbindung überschaubar ist. Wer also an den Wochenenden größere Ausflüge (Bodensee, Legoland etc.)unternehmen möchte, hat mit einem eigenen Auto vor Ort natürlich Vorteile. Jedoch bietet unsere Region gerade für Familien auch schöne Ausflugsziele, welche zu Fuß oder auch mit dem öffentlichen Linienbus erreichbar sind. Für ein paar Insidertipps darf gerne auch bei unserem Personal nachgefragt werden. Darüber hinaus steht unseren Patienten an den Wochenenden unser Schwimmbad, der Abenteuerspielplatz und unser Therapiebauernhof in Burgau für Besuche zur freien Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und hoffen, Sie können nachhaltig von Ihrem Aufenthalt bei uns profitieren. Gerne dürfen Sie zu einer weiteren Vorsorge- oder Rehamaßnahme zu uns kommen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Kuraufenthalt, gerne wieder

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Walking)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Kein Indoorspielplatz/- zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem ein tolles Haus! Die Mitarbeiter sind super freundlich und zuvorkommend.
Das Outdoor Sport Team vor allem (Name darf ich nicht sagen) die eine etwas ältere Ex Leistungssportlerin ist super ! 1+ ! Erklärt alles sehr gut kümmert sich um einen und motiviert mit ihrem Strahlen und mit ihrer Begeisternde Art.
Das Spielhaus Team kümmert sich auch super um die Kinder sie basteln viel machen Picknick gehen auf den Spielplatz und besuchen zweimal die Woche den Bauernhof.
Freitags dürfen die Eltern mit.
Die Zimmer sind schön, geräumig, und sehr sauber! Zweimal die Woche kommt eine Putzfrau.

Das Essen ist gut und große Auswahl immer ein schöner Salat Buffet.

Schade nur dass es nicht nachmittags auch Kaffee gibt. Es gibt einen Kaffeeautomat sehr teuer und die Qualität natürlich nicht so toll.

Alles in allem eine Mühle tolle Kurklinik mit sehr freundlichen und hilfsbereiten hilfsbereiten Personal.

Ab sieben Jahren ist auch der Therapie Bauernhof eine super Einrichtung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.05.2019

Sehr geehrte/r CM1976,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Gerne geben wir Ihre positive Rückmeldung an unsere Mitarbeiter so weiter. Natürlich speziell an die Mitarbeiterin, von welcher Sie den Namen nicht ausgeschrieben haben.

Einen Indoorspielplatz für Kinder haben wir nicht. Unsere Klinik bietet für Kinder einen Wintergarten zum Spielen, nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal können unsere beiden Therapieräume (unter Aufsicht der Eltern) für sportliche Aktivitäten genutzt oder auch Spiele und Bücher über den Patientenservice ausgeliehen werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft und würden uns sehr freuen, Sie noch einmal in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Umgebung toll, Klinik naja

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Einzelberatung fand nicht statt)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schöne Umgebung, Therapiehof
Kontra:
Räume nicht wie im Flyer, Essen, Angebote
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Kind-Kur Schwabenland liegt in Dürmentingen und bietet eine wunderschöne Umgebung für Ausflüge und einfach nur zum Entspannen. Der Wackelwald, das Ravensburger Spieleland, der Affenberg Salem und die Schwarzachtalseen sind mit dem Auto gut zu erreichen und bieten immer wieder einen Ort um die Batterien aufzuladen.

Die Räume der Klinik entsprechen leider nicht dem Flyer. Ich hatte unrenovierte Zimmer für die Kinder und für mich, beide mit Fenstern nach außen. Einige Patientenzimmer der Klinik liegen unter Dachschrägen und/oder haben keine Fenster. Ich empfand mein Zimmer als bedrückend und konnte hier auch nicht gut schlafen. Mit kleineren Annehmlichkeiten wie etwa einem eigenen kleinen Kühlschrank - da aus dem Gemeinschaftskühlschrank immer geklaut wird - und besseren Matratzen könnte man den Patienten den Aufenthalt bereits etwas angenehmer gestalten. Vielleicht wäre mit einem realistischeren Flyer auch die Enttäuschung nicht ganz so groß.

Das Essen ist größtenteils Fertigkost. Satt wird man davon, glücklich nicht. Das Küchenpersonal gibt sich trotzdem sehr viel Mühe. Die Zeit des Abendessens ist sehr ungünstig geplant, da sie mit der Rückkehr der Kinder vom Bauernhof zusammenfällt und jedes mal alles nach Lagerfeuer und Stall riecht.

Die Therapieangebote stehen und fallen ja mit der Sympathie zum Therapeuten, die konnte sich aber nicht so recht einstellen. Ging aber vielen der anderen Kurgäste genau so. Eine Psychologin im Speziellen hat ihren Beruf verfehlt und im Patientenkontakt nichts zu suchen. Namen nennen werde ich gemäß der Regeln der Seite nicht. Einzelberatung fand nicht statt. Positiv anzumerken ist dass sich Therapiepläne sehr leicht ändern lassen. Auf dem Therapiehof hat es meinen beiden Kleinen sehr gut gefallen, sie kamen immer glücklich und ausgepowert zurück.

Als Fazit zur Klinik: Sicher geht es schlechter, es ist aber auch noch sehr viel Luft nach oben. Für eine Weiterempfehlung von meiner Seite reicht es leider nicht.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 07.05.2019

Sehr geehrte/r "flowerpower1705",

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass wir Sie in unserer Klinik nicht zufriedenstellen konnten.
Außerordentlich schade ist, dass Sie während Ihres Aufenthalts keinen Kontakt zu uns gesucht haben um die hier genannten Themen gemeinsam zu erörtern.

Besonders schade ist es auch, dass Sie sich offensichtlich von äußerlichen Einflüssen in Ihrer Zufriedenheitsempfindung haben beeinflussen lassen.

Es ist aus unserer Sicht transparent dargestellt, dass wir über relativ frisch sanierte und noch nicht sanierte Zimmer verfügen. Die noch nicht sanierten Zimmer sind ca. 15 Jahre in Betrieb und entsprechen in allen Bereichen den Standards einer Rehaklinik, selbst die meisten 3-Sterne Hotels bieten oft keine höheren Standards an.
Zimmer ohne Fenster gibt es jedoch grundsätzlich nicht!

Dennoch ist es unser Bestreben die noch nicht sanierten Bereiche in den kommenden Jahren nach und nach auf einen einheitlichen Stand zu bringen.

Als medizinische Einrichtung besteht unsere primäre Aufgabe jedoch darin unsere Patientinnen und Patienten optimal zu unterstützen, zu beraten und zu einer nachhaltigen Verhaltensänderung beizutragen.

Die Aussage, wir würden überwiegend Fertigessen anbieten entspricht nicht den Tatsachen. Der überwiegende Teil unseres vielfältigen Essensangebots wird frisch zubereitet und angerichtet. Wir achten sehr darauf eine ausgewogene und allen Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entsprechende Verpflegung anzubieten.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

E. Weber
Klinikleiter

Empfehlenswerte Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (oftmals lange Wartezeiten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die "alten" Zimmer hätten etwas harmonischer gestaltet werden können)
Pro:
Therapieangebot
Kontra:
Mehr Indikationen für Therapiekinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ADHS/Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

wir (2 Kinder) waren im April 19 in der Mutter-Kind-Klinik Schwabenland.

Wir haben uns in der Klinik alle sehr wohl gefühlt. Wir hätten gerne verlängert, aber leider gab es keine freien Plätze.

Wir haben sehr viel für unseren Alltag mit nach Hause genommen und bereits umsetzen können. Kleine Mängel gibt es immer (dünne Wände,Geräuschpegel im Speißesaal), aber es war rund um stimmig. Es gab ein super breit gefächertes Therapieangebot. Die Kinder haben sich sowohl im Spielhaus als auch auf dem Bauernhof sehr wohl gefühlt. Die Pädagogen waren ALLE sehr freundlich und kompetent. Das gesamte Personal war stets gut gelaunt und höflich. Die Klinik war sehr hygienisch. Das Essen sehr lecker (Abends hätte es vielfältiger sein können als immer nur Brot).

Die einzige Anmerkung die ich geben kann ist, dass Therapiekinder noch mehr Anwendungen erhalten sollten. Wir hätten uns evtl. mehr Kind-Tier-Indikationen gewünscht (z.B. Tierwanderung o. ä.). Das Stockbrotbacken und das Ponyreiten war bei den Kids sehr beliebt.

Sollten wir nochmal eine Kur machen dürfen, dann mit Sicherheit in dieser Klinik!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.05.2019

Sehr geehrte/r Glück19,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren. Das Lob an das Mitarbeiterteam gebe ich gerne so weiter und kann dies natürlich auch bestätigen.

Gerne möchte ich auf den Punkt mehr Therapieangebote für Kinder eingehen. Unsere therapeutischen Angebote lassen sich nicht "nur" auf den Therapieplan der Kinder reduzieren. Die Kinder ab 7 Jahre haben sehr viel Spielzeit im Freien, in welchem Sie unter Aufsicht und Anleitung viel auf unserem Therapiebauernhof in Burgau erleben und erfahren dürfen. Zudem werden täglich unterschiedliche Workshops angeboten, an welchen die Kinder ohne Verordnung teilnehmen dürfen. Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder mehr Kontakt zu unseren Huftieren (Ponys und Esel). Da die wöchentlich wechselnden Kinder bereits einen großen Stressfaktor für unsere Tiere bedeuten, möchten wir den Kindern einen behutsamen und respektvollen Umgang mit den Tieren vermitteln. Darüber hinaus haben die Kinder im Freispiel nach Rücksprache mit dem pädagogischen Fachpersonal die Möglichkeit den direkten Kontakt zu den Ziegen und Schweinen zu suchen.

Wir wünschen Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen. Mit etwas Glück haben wir dann auch die räumliche Möglichkeit einer Verlängerungswoche für Sie.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Nicht Optimal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Yoga bei Frau Kleck
Kontra:
Ohne Auto ein Problem, schlechte Fahräder
Krankheitsbild:
Erschöpfung / ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein, so auch alle Räumlichkeiten.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.05.2019

Sehr geehrte/r Frezja,

vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Es tut uns sehr Leid, dass wir Sie in Ihren drei Wochen bei uns nicht zufriedenstellend mit unserem Angebot erreichen konnten.

Unsere Klinik gehört nicht zu den größten Kliniken auf dem Markt, jedoch schätzen unsere Patienten den sehr familiären und professionellen Charakter unserer Klinik und der Mitarbeiter sehr. Auch würde ich unsere Räumlichkeiten als nicht zu klein bewerten. Speziell mit unserem Außengelände und unserem klinikeigenen Therapiebauernhof in Burgau (ca. 15 Gehminuten außerhalb der Klinik), welcher abends und am Wochenende besucht werden kann, haben wir ein sehr schönes und abwechslungsreiches Gelände.

Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist etwas schwierig, da man besonders an Wochenende gezielt Busse wählen sollte. Wobei es auch im näheren Umkreis um Dürmentingen einige "Attraktionen" gibt, welche von Kindern jedes Alters entdeckt werden wollen. Hierfür hätten Sie gerne nachfragen können. Dass unsere Fahrräder in schlechtem Zustand sind, gebe ich an die entsprechende Stelle gerne weiter - vielen Dank für diesen Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und bedauern sehr, dass Sie bei uns nicht vollumfänglich zufrieden waren. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich natürlich gerne telefonisch bei mir melden.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Ruhig gelegen, Bauernhof ganz toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapieplan passte nicht recht zu dem, was mit dem Arzt besprochen war)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Frei zugängliche Liste der Sportangebote (was wann wo) wäre hilfreich gewesen (oft sind Plätze frei))
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wenig Spielmöglichkeiten für größere Kinder)
Pro:
Therapieplan individuell anpassbar, großes Sportangebot, Kinderbetreuung super
Kontra:
Essen (Qualität und Menge)
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern über Ostern in der Klinik Schwabenland.
Eine Kur steht und fällt ja damit, ob die Kinder gerne in die Betreuung gehen und das hat bei uns ganz wunderbar geklappt. Mein Großer wollte nach 3 Wochen in Burgau gar nicht mehr heim, auch wenn er als Begleitkind weder am Bogenschießen noch bei Tierwanderungen mitmachen durfte. Die Tiere (Stall ausmisten, füttern etc.) und das Freispiel haben ihm sehr gefallen.
Die beiden Jüngeren waren im Spielhaus und haben sich sehr wohl gefühlt, es gab tolle Bastelangebote und es wurde gebacken und sich um die Kaninchen gekümmert.
Damit konnte ich entspannt die vielen Sportangebote nutzen und auch einige der Vorträge besuchen, wo ich viel für mich mitnehmen konnte.

Der Therapieplan schien mir recht willkürlich und oft nicht wie mit dem Arzt abgesprochen. Das kann problemlos geändert werden (top!), aber leider fehlt die Übersicht, was es denn alles überhaupt gäbe.

Die Kinder haben es genossen, fast jeden Abend ins Schwimmbad zu gehen oder bis zum Sonnenuntergang auf dem Spielplatz direkt vor der Tür zu spielen.
Das Zimmer war neu renoviert und sehr sauber.
Besuch vom Partner problemlos möglich.

Das Essen ist Klinikessen (viel Tiefkühl-/Dosenessen), das Küchenpersonal gibt sich aber viel Mühe und bereitet jeden Tag eine Auswahl an frischen Salaten und Rohkost zu - das hat so manche Mahlzeit gerettet.
Das Brot zum Abendessen ist teilweise nicht genießbar und staubtrocken.
Der Veggietag ist an sich eine gute Idee, bedeutet aber eine Süßspeise und zum Nachtisch immer nochmal was Süßes (Dampfnudeln und Pudding, Pfannkuchen und Pudding etc.), müsste so nicht sein, es gibt doch Kinder, die dort abnehmen sollen.
Das Essen ist aber immer zu knapp bemessen gewesen, so dass leider der Konsens unter den Eltern war, früh da sein zu MÜSSEN, um die guten Sachen noch mitzubekommen, und dann teilweise zu horten.

Ich konnte viel Kraft tanken in den 3 Wochen und kann die Klinik weiter empfehlen. Gerne wieder :-)

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 03.05.2019

Sehr geehrte/r KuNa81,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback und Ihre Anregungen.

Es ist für uns schön zu hören, dass sich Ihre Kinder sehr schnell in den einzelnen Bereichen unserer Kinderbetreuung integriert haben und dadurch von unserer sehr abwechslungsreichen und qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung profitieren konnten - dies ist, wie Sie festgestellt haben, zur Erreichung der Ziele der Eltern sehr wichtig!
Eine Willkür unserer Therapiepläne kann ich nicht feststellen. Der Arzt ordnet an dieser Stelle teilweise Blöcke an, welche aus mehreren Angeboten besteht, sodass nicht jeder einzelne Termin direkt mit dem Arzt besprochen wird. Eventuell meinen Sie dies damit. Da wir versuchen, auf jeden Patienten individuell einzugehen, können die Pläne natürlich jederzeit besprochen und angepasst werden.
Die Aussage, dass wir nur Tiefkühl- und Dosenessen anbieten, möchte ich nicht bekräftigen. Wir bieten eine abwechslungsreiche, DGE-konforme Verpflegung mit täglich drei Menülinien und einem großzügigen Frühstücks- und Abendbuffet an. Die Zufriedenheit unserer Patienten ist an dieser Stelle sehr hoch.
Die Situation am Buffet werden wir zukünftig besser im Auge behalten. Vielen Dank für diesen Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und hoffen, Sie können von Ihrer getankten Kraft viel in den Alltag mit übernehmen. Sollte dieser Tank in vier Jahren eine Auffrischung benötigen, würden wir uns freuen, Sie wieder in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Kann ich leider nicht weiterempfehlen...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Man freut sich auf Zuhause
Kontra:
Zustand des Hauses
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Erschöpfungsdepression
Erfahrungsbericht:

Ich habe diese Klinik bewusst für meine Kur gewählt. Im Nachhinein hätte ich mir gewünscht mich besser informiert und genauer nachgelesen zu haben - ich hätte mir 3 verschwendete Wochen ersparen können.

Das Haus, die Zimmer und das Mobiliar sind in einem furchtbaren Zustand, ein Wohlfühlen oder Ankommen ist hier nicht möglich. Die Bilder und Beschreibungen aus dem Prospekt und aus dem Netz vermitteln einen völlig falschen Eindruck. "Geschmackvolle und wohnliche" Zimmer gibt es vielleicht, für den überwiegenden Teil der Kurgäste jedoch nicht.

Auf den Gängen und in den Zimmern hängt ein moderiger, muffiger Geruch, der sich auch mit noch so viel Lüften und Raumspray nicht beseitigen lässt.

Die Sauberkeit im Haus lässt zu wünschen übrig, was aber wahrscheinlich nicht an der sehr bemühten und freundlichen Reinigungskraft liegt, sondern daran dass schlichtweg zu wenig Personal da ist.

Geld für die dringend benötigte Erneuerung wäre da, vor dem Haus entsteht auf einer ehemaligen Grünfläche schließlich gerade lautstark ein Neubau. Profit scheint wichtiger zu sein als das Wohlbefinden der Gäste. Auf die Missstände angesprochen reagiert die Kurleitung herablassend.

Vieles kostet extra, das WLAN ist teuer und instabil.

Essen ist manchmal gut, meistens jedoch nicht. Es gibt viel Fertigessen. Auch hier gewinnt man den Eindruck dass versucht wird die Gäste möglichst preisgünstig abzuspeisen.

Zum Therapiebauernhof gibts unterschiedliche Meinungen. Meine Kleine (Begleitkind) hat sich nicht wohlgefühlt.

Die Lobhudelei auf die Physiotherapeuten der Klinik kann ich nicht nachvollziehen. Sicher ist man bemüht und freundlich, es gibt jedoch nichts was man bei jedem anderen Physio nicht genau so gut oder besser haben könnte.

Zu den Ärzten des Hauses kann ich nichts schlechtes sagen, man ist auch hier bemüht und freundlich.

Ich habe mich hier nicht wohlgefühlt. Auf jeden Fall werde ich nicht mehr kommen und kann auch nur jedem von diesem Haus abraten.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 30.04.2019

Sehr geehrte/r "tracy81",

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie sich in unserer Klinik nicht wohlgefühlt haben. Gerne hätte ich die hier genannten Punkte mit Ihnen persönlich gesprochen, jedoch gab es leider keinen persönlichen Kontakt zwischen Ihnen und mir oder meinem Stellvertreter. Sicherlich hätten wir zur Aufklärung des ein oder anderen Missverständnisses.

Erlauben Sie mir zu den einzelnen Kritikpunkten nachfolgend Stellung beziehen.

Unsere Klinik besteht seit über 60 Jahren in Dürmentingen und ist in dieser Zeit immer wieder gewachsen, saniert und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst worden. So haben wir in den vergangenen vier Jahren über eine halbe Million Euro in die Sanierung älterer Bereiche investiert.
Die noch nicht sanierten Bereiche sind jedoch durchgehend in einem stets gepflegten, sauberen und funktionstüchtigen Zustand und werden abschnittsweise ebenfalls saniert sowie behutsam erweitert.

Wir können nicht bestätigen und es liegen uns auch keinerlei Berichte über muffige Gerüche oder sonstige Beeinträchtigungen vor, ebenso müssen wir entschieden die Rückmeldung zurückweisen, dass es an der Sauberkeit oder Hygienemaßnahmen in unserer Klinik mangelt oder gar gespart wird.

Selbstverständlich unterliegen wir wirtschaftlichen Zwängen, sind als gemeinnützige Klinik jedoch alles andere als am "reinen Profit" interessiert. Die vielfältigen Investitionen in allen Bereichen und das überdurchschnittliche Therapieangebot belegen hier deutlich das Gegenteil.

Wir verfügen in allen Bereichen über eine überdurchschnittliche Personalbesetzung, insofern ist nicht nachvollziehbar worauf Ihre Aussagen zu "Sparmaßnahmen" und zur "Unterbesetzung" basieren.

Ebensowenig können wir die Rückmeldung zur Verpflegung in unserer Klinik nachvollziehen. Wir bieten eine abwechslungsreiche, DGE-konforme Verpflegung mit täglich drei Menülinien und einem großzügigen Frühstücks- und Abendbuffet an. Im Bereich der Verpflegung erreichen wir bei Patientenbefragungen im Übrigen ausschließlich Spitzenresultate.

Ihnen wünschen wir für die Zukunft alles Gute und sind jederzeit dazu bereit Sie vom Gegenteil zu überzeugen und begrüßen Sie gerne wieder in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Schöne Kur !!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
nette Mitarbeiter, gutes Essen
Kontra:
Leider wenig Aufenthaltsmöglichkeiten, wenig Spielzeug für ältere Kinder
Krankheitsbild:
Beginnende Depression, Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern im April in der Schwabenland Kur Klinik und größtenteils zufrieden. Untergebracht wurden wir im Haus Diesch was eine sehr schöne Atmosphäre für uns hatte. Das gewinnbringenste an der Kur war Frau Franken mit ihren Vorträgen, es gab hier viele neue Impulse die ich gerne umsetzen möchte.
Desweiteren war ich sehr glücklich mit den Sportangeboten wie z.b. Walking, Yoga usw. diese möchte ich auch zuhause weiter durchführen. Trotzdem lebt die Kur aus meiner Sicht auch mit den Teilnehmern.
Der Austausch mit diesen war auch hier sehr gewinnbringend für meine Selbstreflektierung.
Es gab auch während meiner Zeit Magen Darm Erkrankungen was aber auch wohl nicht ganz vermeidbar ist.
Das Personal war immer freundlich und sehr hilfsbereit.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.04.2019

Sehr geehrte/r Spuddel5,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns zu hören, dass wir Sie mit unserem Programm zur Erreichung Ihrer Ziele unterstützen konnten. Wir geben dies gerne an die entsprechenden Stellen weiter.
Das Thema Spielmöglichkeiten für ältere Kinder verfolgt uns bereits seit längerer Zeit. Hier sind wir um Änderungen bemüht und werden dieses auch umsetzen - schade, dass Sie hiervon noch nicht profitieren konnten!

Die Magen-Darm-Erkrankungen können wir leider nicht komplett ausschließen oder vermeiden. Jedoch haben wir seit zwei Jahren ein neues Hygienekonzept, mit welchem wir durch gezielte Maßnahmen signifikante Erfolge verzeichnen konnten.

Gerne würden wir Sie und Ihre beiden Kinder nochmals bei uns als Patienten begrüßen, um zu versuchen, Sie vollumfänglich zufrieden zu stellen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung Ihrer Ziele.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Kinderbetreuung
Kontra:
Aufnahme schlecht organisiert
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in einem eine gute Klinik. Zum Abschalten sehr gut.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.04.2019

Sehr geehrte Elke123456,

vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Es freut uns, dass Sie bei uns abschalten konnten und hoffentlich mit viel Kraft nach Hause fuhren.

Dass Ihre Aufnahme bei uns schlecht organisiert war, tut mir sehr Leid. Diese Rückmeldung ist für uns neu. Gerne dürfen Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen und Ihre Erfahrungen schildern, damit wir dies intern besprechen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals in unserer Klinik als Patient zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kein Urlaub, sondern Kur !!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fahrräder veraltet, Tischkicker könnte mal ersetzt werden)
Pro:
Erholung, freundliche Mitarbeiter, gute und leckere Küche, Bauerrnhof
Kontra:
Lautes Umfeld beim Essen, etwas wenig Aufenthaltsmöglichkeiten für zwischendurch
Krankheitsbild:
Beginnende Depression, Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

(Vater-Kind Kur)

Alles in allem waren es 3 schöne und erholsame Wochen für mich und meine 11 jährige Tochter.

Gewohnt haben wir außerhalb im Gästehaus Diesch, daher kann ich zur Unterbringung bzw. zum Frühstück in der Klinik nichts schreiben.

Kurz zum Haus Diesch: Unterbringung und Frühstück waren gut, Herr Diesch sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Haus Diesch befindet sich ca. 10 Min Fußmarsch von Klinik entfernt.

Empfehlung: Eigene Räder mitbringen ODER direkt Fahrräder von Klinik ausleihen (evt. vor Anreise schon abklären)


Grundsätzlich scheint es immer wieder zu Verwechslungen von Patienten zwischen Urlaub und Kur/Reha zu kommen.

Als Kur betrachtet hat in der Schwabenland Klinik alles soweit gestimmt, ich komme erholter als vorher wieder nach Hause zurück.

3 Wochen sind leider etwas zu kurz, aber da kann die Klinik nun nichts dafür.


Ich bedanke mich bei den Mitarbeitern -insbesondere auch bei den "Küchendamen"- für die Mühe und Freundlichkeit.

Die Schwabenland Klinik würde ich jederzeit weiter empfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 02.05.2019

Sehr geehrter "DiescherGang",

vielen Dank für Ihr positives und differenziertes Feedback!

Ihr Lob leiten wir gerne an unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Ihre Anmerkung zu unseren Fahrrädern ist zutreffend und wir sind bereits dabei hier eine optimale Lösung für die Zukunft auszuarbeiten.
Ansonsten sind wir stetig dabei unsere Ausstattung in allen Bereichen Stück für Stück zu erneuern, zu verbessern und gezielt zu erweitern.

Zutreffend ist auch Ihre Feststellung, dass es sich um einen stationären medizinischen Aufenthalt handelt und wir zwar an vielen Stellen versuchen Hotelstandards zu erreichen, der Hauptaugenmerk jedoch auf der therapeutischen, pflegerischen und ärztlichen Versorgung liegen muss. Schließlich besteht unser gesellschaftlicher Auftrag auch nicht darin einen Urlaubsaufenthalt durchzuführen, sondern eine Veränderung gewohnter Verhalten zu erzielen und somit der Entstehung einer Erkrankung vorzubeugen bzw. die Auswirkungen einer bestehenden Erkrankung zu verringern.

Empfehlen Sie uns gerne weiter und überzeugen sich gerne auch von den stetigen Verbesserungen und Weiterentwicklungen bei einem weiteren Aufenthalt in unserer Klinik.

E. Weber
Klinikleiter

Immer wieder. Sehr Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatten drei Wochen Wohlfühlprogramm. Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Klasse Anwendungen und Vorträge. Umfangreiches Sport- und Entspannungsprogramm und sehr lecker Essen. Auf wünsche wurde sofort eingegangen und ich und mein 11 jähriger Sohn haben uns rundum wohl gefühlt. Danke für die schöne Zeit.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 02.05.2019

Sehr geehrte/r "MaFa19",

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre Weiterempfehlung!

Es freut uns sehr zu lesen, dass wir mit unserem vielfältigen Therapieprogramm und auch unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum gewünschten Erfolg Ihres Aufenthalts in unserer Klinik beigetragen haben.

Ihnen und Ihrem Sohn wünschen wir schöne Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik.
Empfehlen Sie uns gerne in Ihrem Umfeld weiter und selbstverständlich freuen wir uns wenn Sie sich bei einer erneuten Vorsorge oder Reha für uns entscheiden würden.

E. Weber
Klinikleiter

Rundum toll!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
wenige Sitzplätze im Außenbereich
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kinder (7 und 6 Jahre) vor kurzem in der Klinik Schwabenland.

Meine Kinder haben sich, sowohl in Burgau auf dem Bauernhof als auch im Spielhaus (Gruppe 2), sehr wohl gefühlt. Im Spielhaus wird sehr liebevoll auf die Kinder eingegangen.
In Burgau werden die Kinder (egal ob Therapiekind oder "nur" Begleitkind) ab dem ersten Tag in den Tagesablauf auf dem Bauernhof eingebunden, dabei wird aber auch sehr viel Wert auf "freies Spielen" gelegt. Meinem Kind hat es sehr gut dort gefallen.

Besonders erwähnen möchte ich gerne das kompetente interdisziplinäre Team.
Die Erzieher, Pädagogen, Ärzte, Krankenschwestern / Pfleger, Physiotherapeuten, Psychologen, die Hausdame und die Damen an der Rezeption und in der Küche, jeder einzelne ist unglaublich freundlich und den Patienten gegenüber wohlwollend, verständnisvoll und wertschätzend. Ich fand das richtig toll! Auch diese positive Ausstrahlung jedes Einzelnen hat dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl gefühlt haben.

Als einzigen kleinen Verbesserungsvorschlag möchte ich gerne die Sitzplätze im Außenbereich ansprechen. Gerade jetzt, wo das Wetter schöner wird, wäre es schön, wenn es dort mehr Sitzplätze gäbe.

Ich kann diese Kur- Klinik absolut weiter empfehlen!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.04.2019

Sehr geehrte/r ka77,

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback!

Sehr gerne gebe ich Ihre wertschätzende Rückmeldung an unsere Mitarbeiter und die einzelnen Teams weiter! Für uns ist es sehr schön zu erfahren, dass wir durch fachlich kompetente und freundliche Mitarbeiter zum Erfolg Ihrer Maßnahme beitragen konnten.

Die Anregung zu mehr Sitzmöglichkeiten in unserer weitläufigen und schönen Außenanlage haben wir aufgenommen und findet sicherlich Berücksichtigung in unserer neuen Gestaltung des Außenbereiches.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Zufrieden in Dürmentingen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (war nicht notwendig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
hundefreundlich
Kontra:
Kaffeeautomat zu teuer
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, depressive Verstimmungen , Trennungsbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt und mir haben sowohl die Entspannungstechniken als auch die manuellen Übungen gegen diverse körperliche Beschwerden sehr weitergeholfen.
Mit der Kinderbetreuung war ich ebenso zufrieden,der Bauernhof auf dem die Kinder den ganzen Tag betreut werden war für meinen 10 Jährigen eine Bereicherung und zugleich Inspiration.
Eigener PKW zur Gestaltung des Wochenendprogramms ist von Vorteil.
Alles in allem bin ich mit den 3 Wochen Kur doch sehr zufrieden.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 24.04.2019

Sehr geehrte Maren12,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.
Es freut mich, dass wir Ihnen bei Ihren körperlichen Beschwerden weiterhelfen konnten und unser Programm der Kinderbetreuung Ihren Sohn angesprochen hat.
Für entferntere Ausflüge ist ein vorhandener PKW sicherlich von Vorteil, da das öffentliche Verkehrsnetz vielen Bedürfnissen nicht ausreicht-wobei man auch sehr schön um Dürmentingen wandern kann.

Die Preise für den Kaffee am Kaffeeautomaten werden wir intern besprechen - vielen Dank für Ihren Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben würden, Sie bei einem weiteren Aufenthalt bei uns vollumfänglich zufriedenstellen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gestärkt und Erholt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik und AD(H) S
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöner Aufenthalt, nette Begrüßung und ganz tolle Bemühungen jedem Patienten entgegenzukommen.
Sehr gutes und breit aufgestelltes Therapieangebot, für jeden das passende dabei.
Der Therapiebauernhof für die Kinder ist sehr beliebt gewesen und war sehr schön für die Kinder. Einzig die Hausaufgabenbetreuung könnte besser aufgestellt sein, ist alles auf freiwilliger Basis und die Kinder haben dadurch leider nicht viel erledigt.
Das Essen ist ausreichend und abwechslungsreich.
Die renovierten Zimmer sind sehr schön und gemütlich eingerichtet, leider hatte ich ein älteres Zimmer und die Betten haben sehr stark geknarrt.
Alles in allem war es ein sehr schöner Aufenthalt mit sehr netten Angestellten und neuen Bekanntschaften, super Therapieangeboten und Möglichkeiten zum Entspannen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 22.04.2019

Sehr geehrte/r Kur419,

vielen Dank für Ihre freundliche und wertschätzende Rückmeldung und der daraus resultierenden Anregungen für uns!

Die Hausaufgabenbetreuung ist ein Thema, welches uns seit längerer Zeit beschäftigt und an welchem wir Veränderungen vorgenommen haben und auch weiter Bedarf sehen. Wobei sie nicht auf freiwilliger Basis angeboten wird, sondern in Rücksprache von Eltern zu Ihrem Kind. Wenn Sie hier noch Bedarf zur Rücksprache haben, würde ich mich freuen, wenn Sie sich bei mir telefonisch melden würden.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns eine tolle Zeit mit vielen Kontakten hatten und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute nach Ihrem Aufenthalt bei uns. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Diese Klinik ist nur zu empfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebote
Kontra:
Gibt es nix
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik wirklich weiter empfehlen. Man fühlt sich hier gut aufgenommen und verstanden. Es war egal wen ich kontaktiert habe ob Info, Schwester, Küche oder Physiotherapeuten ich wurde immer freundlich und hilfsbereit behandelt. Das Essen war immer gut und wenn es ein Problem gab wurde es auch sofort besprochen und dem zufolge gehandelt. Es ist eine tolle Klinik und ich war froh diese ausgewählt zu haben, würde gerne wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Sunny2222,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Es freut uns sehr, dass Sie unsere Klinik und unser Personal so hilfsbereit, freundlich flexibel und lösungsorientiert wahrgenommen haben!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Cool

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Konnte mich gut von meinem Erschöpfungszustand erholen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut um neue Kraft zu tanken und Ruhe zu finden, auch endlich mal ein Buch zu Ende zu lesen und Infos über Migräne aus erster Hand zu erhalten. Therapeuten super und sehr freundlich. Zimmer sehr sauber. Ärzte sehr bemüht Kurziele zu erreichen. Verwaltung spitze und Krankenpflege hat immer offenes Ohr. Top!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Lee2018,

herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback!

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Ziele während Ihres Aufenthalts bei uns erreichen konnten. Die große Herausforderung besteht nun, dies in den Alltag zu transferieren - hierfür wünschen wir Ihnen ein gutes Gelingen.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und würden uns freuen, Sie bei einem weiteren Aufenthalt bei uns in puncto Gesamtzufriedenheit vollkommen überzeugen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Absolute Empfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vegane Speisen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern (6 und 8 Jahren) für drei Wochen hier. Wir fühlten uns von der ersten Minute an sehr wohl und willkommen.

Wirklich alle Mitarbeiter sind super freundlich und hilfsbereit.

Die Betreuung im Spielhaus sowie in Burgau waren top.
Beide Kinder sind sehr gerne zur Betreuung gegangen.
Besonders das tägliche Tiere versorgen, aber auch die anderen Angebote sind bei den Kids beliebt und wurden gerne angenommen.

Ein besonderes Danke geht an das Physio Team. Durch die drei Therapeutinen habe ich wieder Spaß und Freude am Sport gefunden. Es wird auf gesundheitliche Probleme eingegangen und einem Alternativen angeboten.

Ein dickes fettes Danke geht an das gesamte Küchenteam. Jeden Tag wurde mir eine Vegane Speise gezaubert. Wünsche wurden berücksichtigt und erfüllt.

Wir waren in einem älteren Zimmer. Dies machte uns nicht aus. Alles war sehr sauber.

Ich werde vieles aus den drei Wochen mitnehmen und hoffe einiges Zuhause umsetzen zu können.

Absolute Klinik Empfehlung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Vega82,

besten Dank für Ihre äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns!

Wir geben Ihr Feedback zu unseren einzelnen Fachbereichen sehr gerne so weiter. Es ist unser Anspruch, unsere Patienten in all unserer Bereiche zufrieden zu stellen. Es freut uns sehr, dies bei Ihnen erreicht zu haben! Wir wünschen Ihnen, dass Sie die Anregungen zuhause gut umsetzen können - dies kann im Alltag eine sehr große Herausforderung sein. Gerne dürfen Sie dies bei einem weiteren Aufenthalt bei uns verfestigen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und danken Ihnen für Ihre Weiterempfehlung.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Mutter-Kind-Kur mit Therapiebauernhof in Dürmentingen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben Anfang 2019 hier eine sehr schöne Mutter-Kind-Kur verbracht. Beide Kinder waren auf dem Therapiebauernhof in Burgau, welcher zu Fuß in gut 10 Minuten zu erreichen ist. Das tägliche arbeiten mit den Tieren war sehr gut für beide und das Team überaus nett, hilfsbereit und kompetent.
Der Therapieplan für die Mütter und Väter ist mit tollen sportlichen Angeboten, Gesprächsrunden und Entspannungstherapien gefüllt.
Das Essen ist sehr gut gewesen und das Personal durchweg motiviert, uns eine gute Zeit zu bescheren.
Da die Klinik etwas abgeschieden liegt, lohnt eine Anreise mit Pkw.
Alles in allem würden wir wieder hierher kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.04.2019

Sehr geehrte Masch2019,

herzlichen Dank für Ihre positive und wertschätzende Rückmeldung!

Es freut uns, wenn wir Ihre Erwartungen an die Maßnahme in unserem Haus erfüllen konnten. Ich würde an dieser Stelle gerne auf zwei kurze Anmerkungen bezüglich unserer Kinderbetreuung eingehen. Unser Therapiebauernhof ist zu Fuß in 10 Minuten zu erreichen. Jedoch geht dieser Weg an der Straße entlang, welchen wir aufgrund des Verkehrs nur in Ausnahmesituationen wählen. Normalerweise nehmen die Kinder einen alternativen Weg, auf welchem keine Fahrzeuge (ausgenommen landwirtschaftlichen Fahrzeugen) fahren dürfen. Hier benötigen die Kindergruppen zwischen 20-25 Minuten. Neben der tiergestützten Arbeit ist ein großer Schwerpunkt für die Betreuung der Kinder auf unserem Therapiebauernhof die Erlebnispädagogik.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gute Zeit und würden uns sehr freuen, Sie wieder bei begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Eine erholsame Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus, Therapien, Personal, Essen
Kontra:
Es gibt nichts
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen-/ Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vom 6.3. bis 27.3. zur Mutter Kind Kur hier.
Meine beiden Kinder (2 und 4) haben sich nach der Eingewöhnung gut eingelebt im Spielhaus 1 und 2.
Meine Kleine ist noch nicht Kita erfahren und hatte anfängliche Schwierigkeiten sich einzuleben aber die Erzieher machen einen tollen und großartigen Job und so konnte ich nach 3 Tagen komplett an meinen Therapien teilnehmen.
Der Sportprogramm ist echt spitze.
Sehr vielseitig (Aerobic, Rückenschule, Aktivierung, Aquafitness, Gerätetraining und noch vieles mehr)
Man bekommt Übungen in der Rückenschule und Physiotherapie gezeigt die man auch zu Hause machen kann.
Das morgendliche Walken und das Yoga haben mich echt entspannen und abschalten lassen.
Das Personal und die Pflege sind sehr freundlich und hilfsbereit und stehen einem jederzeit bei Fragen zur Verfügung.
Das Essen war super lecker und wir haben immer etwas gefunden was uns schmeckt.
Aus der Ernährungsberatung nehme ich viele Tipps und tolle Rezepte mit.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und ich konnte endlich mal wieder abschalten und meine Rücken-/ und Kopfschmerzen in den drei Wochen reduzieren.

Vielen Dank für diese tolle Zeit.
Wir kommen gerne wieder.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte ChrChaMer,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung! Wir freuen uns sehr, dass Sie und Ihre Familie eine so positive Zeit bei uns erleben durften.

Wir geben Ihre Rückmeldungen und das Lob gerne an die entsprechenden Stellen weiter. Die Freundlichkeit und Professionalität unseres Personals ist uns sehr wichtig und ein nicht zu unterschätzendes Qualitätsmerkmal zur positiven Durchführung einer Reha- oder Vorsorgemaßnahme.

Wir wünschen Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Wir kommen wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hunde erlaubt, liegt ruhig/ländlich, super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken-, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits vor knapp 3 Jahren schon einmal hier und ich werde auch mit Sicherheit wieder kommen.
Die Anlage liegt ruhig und ländlich, ein Auto ist von Vorteil.
Das Essen ist lecker und abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Das Personal ist hilfsbereit, sehr freundlich und alle sind bemüht, es recht zu machen und für jedes Problem schnellstmöglich eine Lösung zu finden.
Die Therapeuten sowie die Therapien sind absolut Spitze, die Physiotherapeutin des Hauses hat mir sehr geholfen und einige Beschwerden gelindert.
Was unbezahlbar ist: Hunde sind hier herzlich willkommen und dürfen mit aufs Zimmer. Es ist auch genug Zeit übrig für den geliebten Vierbeiner trotz vollem Therapieplan.
Die Kinderbetreuung für unter 7jährige ist toll, meine Tochter hat sich sehr wohl gefühlt. Perfekt wäre es noch, wenn auch ein Mittagessen in der Betreuung angeboten werden würde, da manchmal die Zeit zum abholen, Mittagessen und wieder abgeben recht knapp bemessen ist.
Im Speisesaal geht es sehr laut zu, das liegt aber in Verantwortung der Eltern, dafür zu sorgen das die Kinder beim Essen sitzen bleiben und zum spielen und rennen raus gehen.
Alles in allem: spitzenmäßig und wir kommen definitiv wieder

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte SteffiR82,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback! Dieses geben wir gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Ich möchte ganz kurz auf das Mittagessen für Kinder unter 7 Jahren eingehen. Wir haben uns vor über zwei Jahren bewusst für das Mittagessen von Kindern unter 7 Jahren gemeinsam mit den begleitenden Eltern entschieden, da dies in vielen Familien aufgrund der Berufstätigkeit der Eltern, ganztägiger Betreuung der Kinder und anderen Faktoren nur am Wochenende möglich ist. Wobei ich Sie verstehen kann, dass dies aufgrund des Therapieplanes teilweise ein wenig hektisch werden kann. Wir nehmen diesen Punkt in unser Team Therapieplanung mit auf, um zu versuchen, den Ablauf Theapie - Mittagessen -Therapie zukünftig zu entschleunigen!

Wir würden uns freuen, Sie ein drittes Mal in unserer Klinik aufnehmen zu dürfen und wünschen Ihrer Familie bis dahin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gern wieder !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Super nett.
Kontra:
Nicht ausreichend Ablagemöglichkeiten im Zimmer (Kommode)
Krankheitsbild:
HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen mit meinen beiden Kindern in dieser Klinik und was soll ich sagen. Es hat uns sehr gut gefallen.
Mein großer war jeden Tag auf dem Therapiebauernhof und kam glücklich und ausgeglichen zurück. Dort wird sich um die Tiere gekümmert, gespielt, gebastelt, gebacken und natürlich auch die Hausaufgaben erledigt.
Mein Kleiner war im Spielhaus und die Betreuer haben sich intensiv und einfühlsam um die kleinen Mäuse bemüht um Ihnen die Ankunft so angenehm wie möglich zu machen und natürlich auch die kompletten 3 Wochen.
Zu mir selber, durch viele Sportaktivitäten (Yoga, WS Gymnastik, Aquafitness und vieles mehr) habe ich meine körperlichen Grenzen und Defizite gemerkt und konnte so durch gezielte Übungen meinen Zustand verbessern. Ernährungsberatung und Gespräche haben mich ebenfalls bestärkt. Am Besten hat mir die morgendliche Walking Runde und Yoga gefallen.
Das Essen hat uns immer super geschmeckt, es ist definitiv für jeden etwas dabei.
Personal und Pflege absolut super und nett. Bei Problemen wird schnellstmöglich für eine Lösung gesorgt.
Rundum- Wir kommen wieder. Ich fühle mich gestärkt für zu Hause und meinen Alltag und weiß was ich ändern muss.
Vielen Dank

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte AnFeJo,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Gerne nehmen wir Ihre Anregung für mehr Abstellmöglichkeiten in unseren Appartements auf und prüfen dies. Vielen Dank!

Die Freundlichkeit, Professionalität und Flexibilität sind uns sehr wichtig. Wir geben dies gerne an die Mitarbeiter so weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns zu begrüßen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Eine gelungene Mischung an Erholung und Sport um zu sich selbst zurück zu finden!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
wirklich JEDER in diesem Haus ist nett und zuvorkommend
Kontra:
Sorry es gibt nichts
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war hier 3 Wochen auf Kur mit meinen beiden Kindern (Begleitkinder) und wir wurden sehr herzlich aufgenommen. Es wurde sich toll um alles gekümmert und auf meine Bedürfnisse für die 3 Wochen komplett eingegangen. Das Programm hat mir sehr geholfen und ich gehe mit aufgeräumtem Kopf und einer besseren Gesundheit nach Hause und weiß was ich ändern muss und wie ich es auch umsetzen kann...
Ich habe auch mit den anderen Teilnehmern schnell Anschluss gefunden und meine Kids (4 Und 5 Jahre) waren im Kinderhaus (Wie ein KiGa) gut untergebracht! Das Essen war stehts gut und die Zimmer sind geräumig. Alle sind nett, es ist überall sauber, wenn etwas ist, wird einem sofort geholfen... vieles wird einem abgenommen und man hat tatsächlich die Chance runter zu kommen und sich zu erholen! Parallel dazu gibt es jede Menge Sport Angebote und auch noch andere individuelle Therapien. Man kann mit einem Arzt genau besprechen was man möchte und genau das habe ich in den 3 Wochen auch bekommen.
Vielen Dank für die herzliche Hilfe, ich gehe gestärkt und glücklicher nach Hause!!!
Das nächste Ziel ist diese Zufriedenheit und Ruhe in den Alltag zu integrieren. Ich hoffe das gelingt mir. Ansonsten kommen wir in 2 Jahren gerne wieder!!!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 01.04.2019

Sehr geehrte Amaleya,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und die differenzierte Rückmeldung! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie unterstützen und Impulse setzen konnten - dafür sind wir im Kern auch da.

Natürlich können und werden wir noch an manchen Dingen weiter feilen und versuchen diese noch runder und besser zu machen. Gerne können Sie sich selbst davon überzeugen, allerdings hoffentlich nicht weil die Vorsätze am Alltag gescheitert sind, sondern um diese nochmal zu bestärken ;-).

Ihnen uns Ihren beiden Kids wünschen wir nur das Beste und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Gerne wieder

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mega tolles Personal
Kontra:
Ernährungsberatung
Krankheitsbild:
Depression, Erschöpfung und Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich persönlich würde wieder in diese Klinik fahren. Das Personal hier ist unheimlich freundlich und hat immer offene Ohren. Frau König hat mir bei meinen körperlichen Probleme sehr geholfen. Auch Frau Augustin ist eine tolle Physiotherapeutin. Die Zimmer sind sauber und die Puztfrauen geben sich alle mühe die Wünsche zu erfüllen. Das Essen war in der ersten Woche super, lies aber dann ziemlich nach. Leider wurde ich hier nicht beraten, was meine Ernährung angeht. Meinen Kindern hat es gut gefallen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 18.03.2019

Sehr geehrte/r "Bia19",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre konstruktive Kritik.

Das persönliche sowie generelle Lob für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben wir gerne weiter.

Im Bereich der Ernährung haben wir während Ihres Aufenthalts keine substanziellen Veränderungen vorgenommen und vermutlich Ihren Geschmack leider nicht ganz getroffen.

In Bezug auf die Ernährungsberatung würde ich mich gerne mit Ihnen persönlich austauschen. Sollten Sie eine entsprechende Beratung bei uns gewünscht und nicht erhalten haben, wäre dies in der Tat unbefriedigend. Rufen Sie uns hierzu gerne kurz an und lassen sich zu mir verbinden, damit wir dem Problem gemeinsam auf die Schliche kommen können.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen - dann selbstverständlich mit Ernährungsberatung.

E. Weber
Klinikleiter

Wir kommen gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Lärm während der Essenszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen waren für uns sehr angenehm. Das Personal ist sehr gut geschult und von den Reinigungskräften bis zu Verwaltung sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Das Sportangebot ist sehr umfangreich. Es gibt ein eigenes kleines Hallenbad das nach Verfügbarkeit gerne genutzt werden darf.
Die Erzieher im Spielhaus pflegen einen freundlichen und netten Umgang mit den Kindern.
Der Therapiehof lässt die Kinder die Natur entdecken. Die Kinder haben die Möglichkeit die Tiere mitzuversorgen und zu pflegen.
Die Zimmer sind schön hell und geräumig. Das Essen ist sehr gut.
Leider ist es im Essenssaal oft sehr laut, weil es leider nicht alle Eltern für nötig erwachten ihre Kinder am Tisch zu behalten während gegessen wird.
Es befindet sich auf jeder Etage eine kleine Küche die zur privaten Nutzung zur Verfügung steht.
Uns hat es sehr gut gefallen. Wir würden wieder kommen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 18.03.2019

Sehr geehrte/r "FaFe82",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre differenzierte Rückmeldung zu den verschiedenen Bereichen in unserer Klinik!

Die Problematik des Geräuschpegels in den Essensbereichen liegt etwas in der Natur einer Gemeinschaftsverpflegung. Dennoch stören auch wir uns daran, wenn in diesen Bereichen unnötiger Lärm entsteht, denn Essenszeit ist Qualitätszeit. Neben den kleineren Nischen haben wir in den vergangenen Jahren hier auch mit speziellen Schallschutzdecken gearbeitet um den Lärmpegel zu senken. Gänzlich zufrieden sind wir jedoch noch nicht. Wir geben das Thema daher gerne nochmal an unser Küchenteam zur Diskussion weiter.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in unserer Klinik und wünschen Ihnen sowie Ihrer Familie nur das Beste!

E. Weber
Klinikleiter

Alles bestens

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfangs war ich sehr skeptisch, was alles auf uns zukommen könnte. Aber wir waren wirklich positiv überrascht.

Alle sind hier sehr freundlich und vor allem hilfsbereit. Man hatte immer einen Ansprechpartner, wenn einem was auf dem Herzen lag.

Wir haben uns hier gut aufgehoben gefühlt.

Danke für die schönen 3 Wochen. Bleibt wie ihr seit

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 06.03.2019

Sehr geehrte/r "FamBA",

herzlichen Dank für Ihre ausnahmslos positive Bewertung!

Wie Sie es sehr treffend geschrieben haben, ist es entscheidend mit uns zu reden. Nur was wir wissen, können wir auch beachten bzw. angehen.

Jedoch werden wir garantiert nicht bleiben wie wir sind - wir versuchen unseren Kern stets zu bewahren und uns dennoch täglich ein Stück weiterzuentwickeln und besser zu werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals als unseren Gast begrüßen zu dürfen!

E. Weber
Klinikleiter

Besser geht nicht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Lärmpegel im Zimmer und beim Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war erst skeptisch ob ich es 3 Wochen aushalte, aber als wir dort ankamen wurden mir alle Zweifel genommen . Vor allem ein großes Lob an die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption , super Ärzte die sich auch wirklich Zeit nehmen und vor allem ernst . Mitarbeiter der Küche für das immer tolle Essen , Therapeuten die sich sehr viel Mühe geben und immer super Laune haben, also wirklich alles toll. Die Kinderbetreuung und die Erzieher auch alle top. Ich könnte jetzt anfangen an Kleinigkeiten rumzunörgeln die es natürlich immer gibt aber da das positive wirklich ünerwiegt und wir uns alle super wohl gefühlt haben erspare ich das, da es auch wirklich nur Kleinigkeiten waren. Also immer weiter so und ich komme definitiv in ein paar Jahren wieder. Schade das die 3 Wochen so schnell um waren. Bis bald

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrter Elias2013,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Für unsere Arbeit ist es natürlich sehr wichtig, das Feedback unserer Patienten zu erhalten. Dass Sie unsere Mitarbeiter durchweg als kompetent und freundlich beurteilen, freut uns sehr und geben wir an die entsprechenden Stellen weiter.

Es ist für den Erfolg einer Reha- oder Vorsorgemaßnahme wichtig, dass man sich nicht an Kleinigkeiten aufhält, welche nicht komplett zufriedenstellend sind, sondern sich auf das Wesentliche fokussiert. Von daher haben Sie alles richtig gemacht!

Wir würden uns sehr freuen, Sie nochmals als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Auch für Väter eine Oase

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal, Bauernhof für Kinder
Kontra:
Internetverbindung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vater-Kind-Kur mit drei Jungs (4, 7, 10 - keine Therapiekinder) brachte mir die erhoffte Erholung wie auch einen intensiven Kontakt zu meinen Söhnen, wie es ihn weder im Alltag noch im Urlaub gibt. Ich hatte viele Termine mit Sport, Entspannung und Erziehungsberatung.

Unser Zimmer war geräumig und praktisch in der ursprünglichen Villa nahe des Speisesaals gelegen. Damit war es bei uns auch nicht so laut wie im Gästehaus, wobei das natürlich belegungsabhangig ist. (Im Sommer soll es noch Einquartierungen in anderen Häusern im Ort geben - das ging im Winter an uns vorüber).

Die kleinen Kinder werden im Spielhaus gleich auf dem Gelände der Kureinrichtung sehr gut betreut. Die großen Kinder (ab 7) gehen jeden Tag auf den Bauernhof und kümmern sich um die Tiere ( Matschsachen und ggf. gefütterte Gummistiefel sind unabdingbar). Das fanden die beiden Großen toll.

Das Essen war sehr abwechslungsreich und ausreichend. Hatte man mal längere Therapiesitzungen, kam es manchmal vor, dass nicht mehr alles da war, aber das war selten ein Problem. Leider können die Kinder sich nicht selbst bedienen, was zu Frust bei den Kindern (können sie ja in jeder Jugendherberge tun) und bei den Eltern ( müssen immer bedienen) führt. Da die Klinikkeitung sehr responsiv ist, kann sich das aber bald geändert haben ( in unserer Belegung wurd z.B. die Frühstückszeit um 15 min erweitert, was den Morgen rettete.

Was ich für unabdingbar halte, ist ein Auto, um die spannenden Dinge der Umgebung gut ansehen zu können (ich rate hier explizit vom Spielemuseum Ravensburg ab).

Dass die Klinik Hunde duldet, war weniger störend als gedacht.

Besonders erwähnen möchte ich neben den Therapeuten das gesamte Personal, welches immer zugewand und sehr hilfsbereit war.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrter 3Vater,

wir bedanken uns für Ihr positives Feedback und freuen uns, dass Sie einen positiven Aufenthalt in unserem Haus hatten!

Die aus Sicht unserer Patienten zu kurze Frühstückszeit war die vergangenen Jahre immer wieder ein Thema. Umso mehr freut es uns, Ihnen und den nachfolgenden Gästen in diesem Punkt entgegen kommen zu können, damit Sie und Ihre Kinder den Tag noch entspannter starten können.
Leider ist es aus hygienischen Gründen nicht möglich, dass sich die Kinder am Buffet selbst bedienen dürfen. Wobei wir den Frust als Vater von drei Kindern an dieser Stelle natürlich verstehen können. Wir werden es im dafür zuständigen Fachteam besprechen, wie wir zukünftig Eltern mit mehreren Kindern in diesem Punkt gezielter unterstützen können. Vielen Dank für Ihren Hinweis!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie anhaltend vom Aufenthalt bei uns profitieren können und würden uns sehr freuen, Sie nochmals als Gast bei uns zu begrüßen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette Mitarbeiter in jedem Bereich!
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als wir anreisten wurden wir sofort herzlich empfangen und gleich zum Mittagessen geschickt. Die Orientierung fiel uns ein wenig schwer, aber man kann hier jeden fragen und es wird nett geholfen. Wir hatten auch eines der alten Zimmer, die etwas kühl erscheinen und natürlich auch schon abgenutzt sind. Aber dafür sind sie sehr groß und es ist auch alles sauber.
Nachdem wir erste Gespräche und Therapiepläne hatten, waren wir schnell im Rythmus. Was ich loben muss ist, das hier nichts vor 8:45 Uhr startet und wir deswegen auch der angenehme Zeiten zum aufstehen haben. Auch die Behandlungen kann man nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Ich hatte zum Beispiel zu wenig Krankengymnastik und es wurden dann alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit ich trotz fehlender Therapeuten und vollen Terminpläne noch eine Behandlung bekomme. Danke nochmal dafür! Wirklich jeder ist hier sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist abwechslungsreich, immer frisch und Sonntags sogar wie in einem guten Hotel wo wirklich keine Wünsche offen bleiben. Sollte was am Buffet fehlen braucht man bloß Fragen und schon kümmert sich jemand. Meinem Kleinen fiel die Eingewöhnung im Spielhaus etwas schwerer, aber auch da wurde Rücksicht genommen. Der Große (9) fand es in Burgau schön, aber in der zweiten Woche war es schon mal langweilig, trotz das er Therapie hatte. Es ist halt wirklich viel "freies" Spielen. Trotzdem fühlte er sich immer wohl und wir 3 erlebten eine tolle Zeit und haben viel dazu gelernt!
Abschließend möchte ich auch noch hinzufügen, das man sich wirklich immer der eigenen Einstellung bewusst sein sollte. Wir hatten hier eine Woche mit vielen ungeplanten Krankheiten der Therapeuten und es ist sehr viel ausgefallen. Aber wir haben uns nicht hingesetzt und gemeckert, sondern selber etwas gemacht im Geräteraum, Walking und auch Gymnastik.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen!
(Auto empfehlenswert)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrte FamilieCS,

herzlichen Dank für Ihre gute Bewertung und die uneingeschränkte Weiterempfehlung unserer Klinik!

Die Flexibilität unserer Mitarbeiter und Therapien auf die Bedürfnisse jedes Patienten sind uns sehr wichtig. Umso mehr freut es uns, dass Sie von dieser Individualität profitieren konnten!

Unser Konzept in der Betreuung der Schulkinder auf unserem Therapiebauernhofs sieht neben einem umfangreichen Therapieprogramm, des Tierkontakts mit Tierversorgung, unterschiedlichen Workshops auch viel "Spiel im Freien" unter Aufsicht vor. Unser Therapiebauernhof ist mit seinem Niederseilgarten, dem Kräuterhügel, den Indianer-Tipis und des gesamten Geländes erlebnisreich angelegt. Damit möchten wir die Fantasie der Kinder anregen und die Kreativität fördern. Teilweise erzeugt dies phasenweise bei manchen Kindern eine Langeweile. Wir versuchen diese Kinder dann mit gezielten Impulsen wieder zurück ins Spiel zu begleiten.

Wie Sie es richtig erwähnt haben, kann man in einer solchen Maßnahme schon viel mit der eigenen Einstellung erreichen - es freut uns sehr, dass Sie dies geschafft haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals als Gast begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolles Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wird immer auf individuelle Bedürfnisse eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte hier eine wunderschöne Zeit mit meinem Sohn verbringen. Das gesamte Team war aufgrund seiner Kompetenz, Wärme und Flexibilität besonders hervorzuheben. Auf meine individuellen Bedürfnisse wurde stets eingegangen und ich konnte meinen Gesundheitszustand deutlich verbessern.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.02.2019

Sehr geehrte FrauHS,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung!

Wir geben es sehr gerne an unser Personal weiter, dass Sie unser Mitarbeiterteam als kompetent, freundlich und flexibel erlebt hatten. Dies ist uns sehr wichtig und erleben dies genauso.

Über Ihren verbesserten Gesundheitszustand freuen wir uns und wünschen Ihnen hierbei nachhaltig Erfolg!


Gerne begrüßen wir Sie und Ihren Sohn zu einem späteren Zeitpunkt wieder bei uns und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Familiär und flexibel

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich sehr gut, das Personal war immer hilfsbereit, von den Therapeuten bis zu den Reinigungskräften.
Es ist eine kleine und sehr feine Klinik, auf Sonderwünsche kann oft direkt eingegangen werden.sehr familiäre Atmosphäre
Das kleine Schwimmbad direkt im Haus ist für die Kinder und auch die Eltern sehr toll.
Der Therapiebauernhof ist für die Schulkinder eine richtig gute Sache, hier lernen sie abschalten und werden "geerdet".
Alles in allem sehr empfehlenswert.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.02.2019

Sehr geehrte Eno-mis,

herzlichen Dank für Ihre wertschätzende Beurteilung!

Gerne geben wir Ihre positive Rückmeldung über unsere Mitarbeiter an das Personal so weiter.

Unser Therapiebauernhof zur Betreuung der Kinder ab 7 Jahren ist ein Aushängeschild unserer Klinik, auf welchen wir sehr stolz sind! Auch in der Betreuung der Kinder unter 7 Jahren legen wir sehr großen Wert auf viel Spielzeit im Freien und den Kontakt zu den Tieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern weiterhin alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

3 tolle Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinder Betreuung, Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine beiden Söhne (12 und 2) und ich hatten einen tollen zweiten Kuraufenthalt in der Klinik Schwabenland.
Mein Großer hat sich auf dem Bauernhof pudelwohl gefühlt und hat vieles mitgenommen und auch im Anschluß zu Hause positiv umgesetzt.
Mein Kleiner war in Gruppe 1 im Spielhaus und dort gab es eine tolle und liebevolle Betreuung. Wir haben zwar eine volle erste Woche erwischt (20 Kinder) aber trotzdem wurde allen gerecht.

Wir kommen gerne in einigen Jahren zu unserem 3ten Aufenthalt.

Das einzige was mir in den 3 Wochen negativ aufgefallen ist, war das Verhalten einiger Mütter und Väter. Vor allem die Angewohnheit sich zu den Essenszeiten die Teller und Taschen voll zu machen, um sich zb noch 8 Würstchen mit aufs Zimmer zu nehmen und damit aber in Kauf zu nehmen, das andere leer ausgehen. Großes Lob an alle Mitarbeiter der Klinik, die auch bei teilweise wirklich frechem Verhalten immer freundlich waren.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Catrin771",

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre Weiterempfehlung!

Unsere engagierten Mitarbeiter freuen sich stets wenn ihre Arbeit zu entsprechenden Rückmeldungen und vor allem positiven Effekten bei unseren Patientinnen und Patienten führt.

In Bezug auf Ihre "negativen" Beobachtungen einiger Mitpatienten, empfehlen wir sich stets auf sich selbst zu konzentrieren und sich ein positives Umfeld aufzubauen. Dies ist die beste Vorsorge.

Ihnen und Ihren beiden Kindern wünschen wir schöne Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik und dass Sie das Gelernte möglichst gut im Alltag umsetzen können.
Beehren Sie uns gerne wieder!

E. Weber
Klinikleiter

Gutes und schlechtes

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anpassung optimal möglich
Kontra:
Physiotherapie Konzept
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr herzlich. Hiet wetden kinder, Mütter und Väter gut behandelt. Hier hat man das Gefühl, dazu zu gehören.

Die Planung der Therapiepläne ist etwas unglücklich getroffen manchmal durch Zeiten die man durch Kind und Mittagessen nicht wirklich einhalten kann.
Aber das ist alles flexibel und gut zu besprechen.
Wer ein persönliches Gespräch möchte, muss nicht ewig warten und besonders dirle Therapieleitung ist sehr sympathisch.

Die Therapeuten machen ein tolles, abwechslungsreiches und motivierendes Programm.

Ich persönlich hatte mit der Physiotherapeutin ein eher schlechtes Erlebnis, was mich als einziges Negativ bewerten lässt. Wer Manuelle Therapie erwartet, wird hier enttäuscht. Vorallem akute Schmerzpatienten bekommen dort nur Dehnungsübungen gezeigt, was einem in Rückenschule u. Anderen angeboten schon gezeigt bekommt und umsetzt. Zudem ist sie sehr frech, wenn sie sich etwas auf den Schlips getreten fühlt weil man sich selbst am besten kennt und durch Jahre lange Therapie weiß wie akute schmerzen behandelt werden.

Leider sind Kids enttäuscht weil so wenig mit den Ponys gemacht wurde. Nicht Therapiekinder dürfen nur 1x in 3 Wochen und wenn sie da Krank waren, haben sie Pech. Da könnte man etwas flexibler sein.

Ansonsten kann ich nur positives sagen und es war eine Erfahrung und den Weg allemal Wert :)

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Schattenmädchen",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und auch die geäußerte Kritik. Mit dieser werden wir uns intern auseinandersetzen.

Unsere Physiotherapeutin genießt grundsätzlich einen sehr guten Ruf und ist eine hoch qualifizierte Mitarbeiterin. Aber natürlich kann es auch mal nicht passen. Da unser Schwerpunkt im Bereich der Psychosomatik und nicht in der Schmerztherapie liegt, gehe ich davon aus, dass die nicht ganz optimalen Erfahrungen in diesem Bereich Ihren positiven Gesamteindruck nicht allzu sehr trüben.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir lange und gute Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik und alles Gute! Gerne überzeugen wir Sie beim nächsten Mal auch von der Qualität unserer Physiotherapie!

E. Weber
Klinikleiter

Fachlich top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiebauernhof, Sport und Physiotherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression - medikamentös behandelt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Toller Therapiebauernhof mit schönen Angeboten für Schulkinder und liebevolle Betreuung in Spielgruppe 1.
Spitzen Sportangebot für Mütter und Väter...keine außergewöhnlichen Angebote, sondern alltagstauglich und ohne großen Aufwand für jeden zuhause weiterführbar.
Therapieplanung kann wird bei Bedarf angepasst.
Wir haben uns sehr wohlgefühlt!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Mutter2Ki",

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik.

Wir wünschen Ihnen nur das Beste, einen lang anhaltenden Behandlungserfolg und freuen uns auf ein Wiedersehen!

E. Weber
Klinikleiter

Gelungener Kur-Aufenthalt mit drei Kindern

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung auf hohem Niveau
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war meine erste Mutter-Kind-Kur und ich bin froh diese Klinik gewählt zu haben. Meine drei Jungs und ich haben uns dort von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt.
Vor allem die Kinderbetreuung im Spielhaus ist bestens organisiert, das Personal leistet tolle Arbeit. Auch Kinder ohne Kitaerfahrung finden sich hier schnell zurecht.
Ebenso das Sportprogramm und den Physiobereich kann ich nur loben. Abwechslungsreich, motivierend und teilnehmerorientiert. Migräneschulung war neu für mich, aber hat mir wirklich weitergeholfen. Die angebotenen Entspannungstechniken sind eine Bereicherung.
Unsere Unterkunft, ein renoviertes Zwei-Zimmer-Appartement hat mir sehr gut gefallen und wir hatten ausreichend Platz, um alles unterzubringen.
Für mich persönlich waren lediglich die Mahlzeiten weniger schön, da ich mit drei Kindern selbst kaum Ruhe zum Essen gefunden habe(Speisenangebot auf zwei Speisesäle verteilt, kein Kinderbüffet und verschlossene Toilette in der Nähe des Speisesaals. Musste ein Kind zur Toilette begann die Suche nach Personal und Schlüssel. Dieser Umstand sollte überdacht werden.)
Alles in allem war es aber ein durchaus gelungener Kuraufenthalt mit Erholungsfaktor und guten Anregungen für die Zukunft.
Vielen Dank dafür!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrte "MAML347",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik sowie die konstruktiven Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten.

Es ist schön und bestärkt uns in unserem Handeln, dass unsere Angebote im aktiven Bereich, im Bereich der Schulung sowie der Entspannung bei Ihnen Anklang fanden und hoffentlich zu einer nachhaltigen Wirkung führen werden.

Wir haben uns bewusst dafür entschieden das Mittagessen bei Kleinkindern gemeinsam mit den Eltern einnehmen zu lassen. Trotz des damit verbundenen Aufwands, ist es eine wichtige "Qualitätszeit" für die Familie und die Stärkung der Eltern-Kind Beziehung.

Leider musste die öffentliche Toilette im Bereich der Speisesäle zuletzt geschlossen bleiben, da diese nicht von allen Nutzern so verlassen wurde wie es für nachfolgende Nutzer akzeptabel gewesen wäre. Insofern verstehen wir zwar den Wunsch nach einer offen zugänglichen Toilette, erachten die Erhaltung eines angemessenen und sauberen Zustands jedoch als das wichtigere Kriterium.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir alles Gute und stets schöne Erinnerungen an die Zeit in Dürmentingen - gerne begrüßen wir Sie bei uns wieder!

E. Weber
Klinikleiter

Alles super... fachlich sehr kompetent

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr nettes und hilfsbereites Personal
- fachlich hervoragende Therapeuten
- alle Therapeuten & Mitarbeiter sind mit Spass und Herz dabei
- essen gut
- Zimmer gross und Sauber
- Spielhaus toll, mit Tieren im aussenbereich
- Erzieher sehr einfühlsam


Habe mich mit meinen 2 Kids sehr schnell wohlgefühlt und habe mein Kursziel sehr schnell erreicht

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrte "Mama2Kids",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik.

Beehren Sie uns gerne wieder, dann versuchen wir auch im Bereich der Ausstattung und Gestaltung auch noch auf 6 Sterne zu kommen.
Sollten Sie Hinweise und Anregungen haben ob bzw. was Sie in diesem Bereich vermisst haben, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir einen nachhaltigen Behandlungserfolg und stets gute Erinnerungen an die Zeit in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Über Silvester in der Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir ( Papa mit 3 Kindern)waren vom 26.12.18-16.1.19 in der Klinik. Sowohl den Kindern , als auch mir hat es sehr gut gefallen. Die Therapien waren hilfreich und die Betreuung vom gesamten Personal excellent. Ein Programm zu Silvester von den Mitarbeitern betreut, ist nicht selbstverständlich. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern vom Therapiebauernhof deren Beobachtungen der Kinder einfach Klasse sind. Das pädagogische Konzept (mit vielen Freispielzeiten im Freien) wird nicht jedermans Sache sein, hat aber unseren Kindern (8,10,12 Jahre) extrem gut getan. Überlegenswert sollte eine Möglichkeit sein, die Schuhe nach dem Bauernhof zentral abstellen zu können, um nicht den Matsch und Schmutz aus dem Stall in die Zimmer zu tragen.
Ein weiterer Hinweis: Eine Mappe mit Wander -und Ausflugszielen in der näheren Umgebung, speziell im Winterhalbjahr, wäre hilfreich, da nicht alle Patienten mit dem Auto anreisen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrter "Kernsachse",

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung, die Weiterempfehlung unserer Klinik sowie Ihre konstruktiven Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten.

Tatsächlich haben wir uns bereits öfter mit der Frage der Schuhablage beschäftigt, bislang jedoch noch keine gute und umsetzbare Lösung gefunden. Dieses Thema werden wir jedoch im Rahmen unserer räumlichen Entwicklung weiterhin im Auge behalten.

Die Erstellung einer Mappe mit Ausflugszielen werden wir möglichst zeitnah in Angriff nehmen - vielen Dank für Ihre wertvolle Anregung!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen lang anhaltenden Erfolg, schöne Erinnerungen an unsere Klinik und weiterhin nur das Beste.

Gerne begrüßen wir Sie bei uns wieder.

E. Weber
Klinikleiter

Leider nicht so erfolgreich für uns

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physio war super
Kontra:
zu wenig Anwendungen für Kids
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depressionen, Konflikte mit Pubertieren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir(meine beiden Kids 13 + 10 Jahre alt)waren vom 19.12.18-09.01.2019 in der Klinik.

Bedingt durch die Feiertage haben wir an Anwendungen auch nicht viel erwartet, jedoch war bei beiden Kinder ( Therapiekinder) in der ganzen Zeit leider auch nicht wirklich mehr als eine oder zwei Anwendung ( pro Tag ) im Plan zu finden, manche Tage war sogar gar nichts. Ich wurde mehrmals vorsprachig, doch es passierte leider nicht wirklich etwas. Mein Plan wurde mehrfach, nach meiner Vorsprache, aufgefüllt, da es mir zu wenige Anwendungen waren. Um die Elternkompetenz habe ich mich selbst gekümmert, solche Angebote hätten viel mehr sein können.

Die Küche, das Essen und die Küchenangstellten muss ich extrem loben. Besonders auch die Damen an der Info, die Schwestern, die Drei von der Physio, Frau König, Frau Gebhardt und Frau Augustin und Frau Franken aus Burgau, die Vorträge/Gespräche, haben mir sehr geholfen. Leider war sehr wenig Eltern-Kind-Interaktion, unter dieser Voraussetzung hatte ich die Klinik ausgewählt. Auch hatte ich die Klinik wegen des Tierkontaktes ausgesucht, meine Kleine hatte zwar Tierwanderung, aber ansonsten wurde in Burgau fast nur draußen frei gespielt. Ich hätte mir auch drinnen Beschäftigung (Basteln, Gespräche mit Therapeuten, etc.) gewünscht für die Kids.
Ich kann die Klinik für Kinder über 12 Jahren auf keinen Fall empfehlen, sie langweilen sich, falls sie keine Therapiekinder sind.

Unser Zimmer war nicht renoviert, war aber ok. Wir hatten einen großen Schrank und eine Fernsehkommode, wo dann die Kleidung der Kleinen untergebracht war. Die Fernbedienung kostet 10 Euro Pfand und die Walkingstöcke auch. Also Geld mitnehmen.
Der externe Samstag Malkurs macht extrem viel Spaß bei Alla Städler, die auch immer tolle Anregungen gibt.
Wirklich gemütliche Ecken gibt es in der Kurklinik leider nicht, auch nicht in den Zimmern. Wäre ein Vorschlag diese anzuschaffen.
Mir hat die frische Luft und mehr Bewegung gut getan.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.01.2019

Sehr geehrte/r knutschimi,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebe ich gerne weiter.

In Bezug auf Ihre Kritik zur Anzahl an Therapien für Kinder, möchte ich unsere Sichtweise darstellen.
Ich gehe davon aus, dass Ihre Kinder als Begleitkinder dabei waren und somit von uns mit einem erheblich überdurchschnittlichen Angebot betreut wurden - denn Begleitkinder sind per Definition gesunde Kinder, für die von Seiten des Kostenträgers keine Therapie erforderlich und vorgesehen ist. Somit besteht unser Auftrag in der Betreuung und nicht in der Behandlung der Kinder.
Dennoch haben wir sogar konkrete Therapieeinheiten durchgeführt. Darüber hinaus nimmt jedes Kind, unabhängig vom Status, den ganzen Tag über an verschiedenen Angeboten teil. Hierzu gehört der tägliche Tierkontakt bzw. die Tierpflege, diverse erlebnispädagogische Angebote, Spielangebote, Kreativangebote u.v.m.
Nicht jedes Angebot weisen wir als explizites Therapieangebot aus, da unser Therapiekonzept für Kinder auf ein ganzheitliches Wirken des Therapiebauernhofs mit allen Elementen des täglichen Ablaufs (feste Tagesstruktur, Übernahme von Verantwortung, Arbeit mit den Tieren und der Natur und viel Spaß und Spiel, ergänzt durch gezielte indikationsspezifische Therapieeinheiten)aufbaut.
Hier gilt nicht das Motto viel hilft viel, sondern Kind sein dürfen, Zeit haben (das kann natürlich langweilig sein), neue Erfahrungen sammeln und Unterstützung erfahren wo es sein muss.

Dennoch arbeiten wir regelmäßig an der Weiterentwicklung unserer therapeutischen Konzepte und werden auch Ihre Rückmeldung gerne in unsere interne Diskussion einfließen lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und würden uns freuen Sie wieder in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

E. Weber
Klinikleiter

Weitere Bewertungen anzeigen...