Mutter-Kind-Klinik Schwabenland

Talkback
Image

Bussenstraße 46
88525 Dürmentingen
Baden-Württemberg

265 von 288 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

288 Bewertungen

Sortierung
Filter

Top

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuungszeit
Kontra:
Wenig angebot für Mutter und Kind zusammen
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine schöne Klinik. Zimmer ist toll. Kinderbetreuung okay von den Zeiten top.

Zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verpflegung
Kontra:
Hundeanzahl und Größe pro Halter
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren als Familie hier,haben ein schönes und sauberes Apartment vorgefunden. Das Essen kann man auch nur loben,dies war sehr abwechslungsreich und gesund. Anwendungen könnten etwas mehr sein und auch die Freizeitangebote.
Uns wurden alle Anliegen möglichst erfüllt. Uns hat es sehr gefallen.
Was uns nicht so gefallen hat, dass die Hundeanzahl und Größe pro Halter nicht begrenzt wird.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 12.05.2021

Lieber Erzi3,
herzlichen Dank für Ihre konstruktive Bewertung, die auch sehr informativ für Dritte ist. Ihre Anregung bezüglich der Anzahl der anwesenden Hunde anderer Patienten nehmen wir gerne auf. Wir wissen, dass es für viele unserer Gäste ein wichtiges Angebot ist, ihre geliebten Vierbeiner mitbringen zu dürfen. Aber wir sehen auch, dass es im Interesse aller liegt, über die Anzahl der Hunde im Sinne einer Obergrenze nachzudenken. Nochmals unseren Dank hierfür und alles Gute.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Rehaklinik schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Wir haben 3 wundervolle Wochen in der Rehaklinik Schwabenland verbracht. Von Anfang bis Ende war alles Stimmig. Das einzige was ich schade fand war das Therapieangebot für Therapie Kinde, da habe ich etwas mehr erwartet ansonsten ist es eine wunderbare Einrichtung gerade auch mit dem Therapiebauernhof, obwohl da vielleicht noch an Tieren mehr Abwechslung rein passen würde. Aber sonst würde ich immer wieder dorthin fahren.

Enttäuscht ohne Ende! Nicht weiter zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freunde Angestellten, Küken Gruppe sehr liebe Angestellte, Putzfrauen und Küchenpersonal sehr freundlich
Kontra:
Siehe unten, zu viele !
Krankheitsbild:
Migräne, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik leider nicht weiterempfehlen! Und ehrlich gesagt, verstehe ich wirklich nicht die "super tollen" Bewertungen für diese Klinik.
Preise drastisch erhöht, Waschmaschine von 4€ auf 5€.
Zimmerwechsel von 29€ auf 50!!€
Bastelaktionen überteuert 10€ für quasi 2 Blechdosen.
Hund von 5€ auf 8€ (pro Tag!!) erhöht.
Mir wurde am Telefon gesagt, An- + Abreise muss für den Hund nicht bezahlt werden. Vor Ort musste ich dann doch bezahlen.
WLAN ein Witz,dass ist wirklich Abzocke, es funktioniert nicht, mit Wissen der Kurangestellten.
Selbst Teewasser außerhalb der Essenzeiten muss bezahlt werden.
Obst wie angegeben, wird auch zwischzeitlich nicht.
Über das Altbauzimmer möchte ich wirklich nicht schreiben. Enttäuschung pur! Gemein wenn man die neuen Zimmer im Vergleich sieht!
Es wird wirklich nichts angeboten für Kinder älteren Alters.

Angeben wird im Prospekt:
* Schwimmbad (defekt!!)
* "Kinotag" (Beamer defekt!!)
* kein Stockbrot oder Lagerfeuer
* WLAN funktioniert nicht
* keine Pferde/ keine Esel auf dem Therapiebauernhof

Ich war bereits in 2 anderen Kuren,und habe tatsächlich den Vergleich.

Putzteam sehr nett und ordentlich.
Essen hat mir gut gefallen.
Yoga, Krankengymnastik, Walking
Hat mir auch gut gefallen.

Fazit: Ich empfehle die Kur nicht weiter!

Meine Tochter (10 Jahre) ist leider auch nicht glückl hier.

Schade!

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 12.05.2021

Liebe stacy3011,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die wir kurz kommentieren dürfen.
In den Gebühren für Waschmaschinen in Höhe von 5 Euro ist die Nutzung der Wäschetrockner enthalten, damit die Wäsche umgehend wieder genutzt werden kann. Wir sind der Meinung, dass dies ein konstruktives Angebot ist, dass auch nicht pauschal als überteuert bezeichnet werden kann.
Sie erwähnen, dass für einen Apartmentwechsel 50 Euro berechnet werden. Allerdings sollten Sie dann auch bemerken, dass Apartmentwechsel, die medizinisch-therapeutisch empfohlen werden, für unsere Patientinnen kostenfrei sind. In der Praxis ist uns kein Fall bekannt, bei dem diese Gebühr tatsächlich erhoben wurde.
Dass Begleithunde seit Februar 8 Euro kosten, ist korrekt. Wir sehen uns preislich im Mittelfeld liegen und hatten vorher 5 Euro erhoben. Wir sind froh, dass wir den Tagespreis lange vergleichsweise eher niedrig halten konnten.
Dass das WLAN tatsächlich insbesondere in der KW 17 bei zahlreichen Gästen teilweise überhaupt nicht funktionierte, ist richtig. Wir haben die berechtigten Beschwerden zahlreicher Patientinnen mit großem Bedauern entgegengenommen. Sämtlichen Gästen, die in dieser Frage vorstellig wurden, haben wir schnell und unbürokratisch einen Großteil ihrer WLAN-Gebühren zurückgezahlt. Sollten Sie mit Ihrer Bemerkung "mit Wissen der Kurangestellten" andeuten wollen, dass wider besseres Wissen diese kostenpflichtige Dienstleistung angeboten worden sei, so dürfen wir diese sehr unfaire Unterstellung hiermit zurückweisen.
Bestätigen dürfen wir, dass es leider noch unrenovierte Apartments gibt. Eine gewisse Enttäuschung, nicht in unserem wirklich sehr gelungenen Neubau untergebracht worden zu sein, können wir nachvollziehen. Die Renovierung der verbliebenen älteren Apartments befindet sich in Planung. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass sämtliche Apartments bei Bezug hygienisch einwandfrei und sauber sind.
Insgesamt tut es uns sehr leid, dass Sie trotz unserer freundlichen und empathischen Mitarbeiterinnen nicht von Ihrem Aufenthalt profitieren konnten. Vielleicht hätten Ihnen Gespräche mit Mitpatientinnen, die ihren Aufenthalt als bereichernd empfanden, geholfen, für Sie nützliche Inhalte des Therapieprogramms zu identifizieren.
Umso mehr wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Mangel an Kompetenz & Orga

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Einzig die Zimmer waren nett renoviert und sauber. Und das Essen war gut.)
Pro:
Essen & Zimmer
Kontra:
Keine indikationsgerechte Therapie/ Fehlendes kompetentes Personal
Krankheitsbild:
Stress, Nackenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang verlief recht reibungslos, allerdings kamen hier zunächst gestiegene Preise auf allen Ebenen auf. Ich war froh und dankbar, dass ich meine Hunde mitnehmen konnte, allerdings etwas unglücklich, dass die Kosten nun statt 5€/Tag für beide Hunde wie zuvor angekündigt, nun bei 8€ für den ersten und 5€ für den zweiten Hund & damit mehr als doppelt so teuer als angekündigt & mehr als mein Eigenanteil betrugen.
Die nicht sonderlich gepflegten Waschmaschinen lagen nun bei 5€ pro Waschgang.
Wir hatten ein sehr schönes, renoviertes Zimmer.
Der Therapiebauernhof ist ein kleinerer Streichelzoo mit miesgelaunten Erziehern & bei eiseskälte zu wenig Platz indoor für die vielen Kinder. Ich habe meine Tochter jeden Mittag schon abgeholt, damit sie dort nicht den ganzen Tag verbringen musste. Mittagessen für die Kinder stark rationiert. Zusatzangebote schlecht. Stockbrot zu Ostern abgezählt & lieblos organisiert. Zusatzbastelangebote teuer (Dosenstelzen 10€ Materialkosten) & nicht für größere Kids geeignet. Auf dem ganzen Gelände gab es kein Fußballfeld o.sonstiges zur Beschäftigung für Kinder oberhalb des Kindergartenalters. Fahrräder für 4,5 € am Tag p.P. wollten gerne vermietet werden.
Statt Anwendungen gab es wenig informative Vorträge. Der Fitness/Kardiobereich im Keller, veraltet & lächerlich klein. Das Schwimmbad defekt. Walken & Fitnessgeräte ohne Anleitung. Stressbewältigung entfiel mangels Personal gänzlich. Unterlagen haben trotz Nachreichen nicht den Weg in die Akte gefunden. Als Lückenfüller gab es xmal Wirbelsäulengymnastik. Wenig motivierte Therapeuten fingen 5min später an & hörten 5min früher auf.
Ein kleiner Lichtblick waren Meditation & Yoga, aber auf Grund zu vieler Teilnehmer kaum auf dem Therapieplan. Psych.Gespräch am letzten Tag auf Nachfrage.
Am Wochenende war kein Hausmeister dort, der sich um Schwimmbad, WLAN, einzige Wasserzapfsäule oder sonstiges hätte kümmern können. Entsprechende Ausfälle gab es. WLAN schlecht & auch teurer als angekündigt.

nicht therapiert sondern irgendwie beschäftigt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Indikationen werden nicht beachtet
Krankheitsbild:
Rücken- Nackenproblem, Erschöpfung-Kinder: Zöliakie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patienten Indikation Rücken-/Nackenbeschwerden, Erschöpfung und fehlende Motivation, Kinder Zöliakie. Außer Diätassistentin weiß niemand genau über Zöliakie Bescheid. Zum Abschied gab es Leibniz Butterkekse. Auf Internetseite wird Therapie-Bauernhof angepriesen, mit 3 Schweinen, 3 Ziegen, 5 Hasen weder Therapietiere noch Bauernhof vorhanden, das Ganze für 78 Kinder. Kardioraum im Kellerflur besteht aus 2 Hometrainern, 1 Crosstrainer, einem Rudergerät, Einweisung erfolgt über Zettel an den Geräten. Es werden viele theoretische Seminare angeboten. Als Sportkurse werden bezeichnet: eigenverantwortlich Nordic Walking-Walking-Laufen, Rückenschule, eigenverantwortliches Kardio-Training, Zirkeltraining (Gymnastikübungen nach Vorschlag von Patienten),Yoga, Nacken-Schulter-Gymnastik, Wirbelsäulen Gymnastik, Wassergymnastik (keine Alternative bei Schwimmbad Schließung).Sonst kein Sport, keine Massage, keine Entspannungsübungen, kein Motivationsprogramm. Für Therapiekinder egal welche Indikation: je 1xpro Woche tiergestützte Therapie (ohne Therapietiere), Wassergymnastik (keine Alternative bei Schwimmbad Schließung), Sporttiger (z.B. Fangen spielen). Mögliche Workshops für bis 13 jährige z.B.: Bügelperlen, Taschen bemalen, freies Spiel. Es gibt nicht mal einen Fußballplatz oder Basketballkorb oder einen Raum zum Treffen (nicht nur während Corona). Komplette Mittagsverpflegung und Teile des Abendessens wird von Apetito geliefert.
Indikationen werden weder bei Erwachsenen noch Kindern beachtet bzw. es besteht keine Möglichkeit der Therapie. Mitarbeiter wenig motiviert.

Tolle Klinik mit tollem Team

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Therapien (v.a. Walking), Zimmer
Kontra:
Das Schwimmbad war aufgrund eines technischen Defektes leider unseren kompletten Aufenthalt über gesperrt
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Aufenthalt hier neigt sich nach drei Wochen nun dem Ende zu. Rückblickend kann ich überwiegend nur Positives berichten. Ich war mit zwei Schulkindern aufgrund Überlastung/Stress und Kopfschmerzen/Rückenschmerzen hier. Der Empfang war sehr freundlich, Rezeption, Küchen- und Reinigungspersonal durchgehend hilfsbereit und aufmerksam. Die Therapieplanung hat super funktioniert. Aufgrund der Corona Pandemie gibt es natürlich auch hier einige wenige Einschränkungen. Alle Ärzte waren kompetent und freundlich. Besonders möchte ich die Therapeutinnen Frau König und Frau Augustin hervorheben. Es war mir eine Freude! Wir waren als eine der ersten Familien im Neubau untergebracht und hatten ein großes, helles und freundliches Zimmer mit ausreichend Platz und Stauraum.
Die Essenversorung war stets abwechslungsreich und gesund. Vor allem das Mittagessen hat mich positiv überrascht. Auch die Kinderbetreuung, die man theoretisch von 9:00-17:00 in Anspruch nehmen kann, auf dem nahegelegenen Therapiebauernhof ist gut organisiert. Die Angebote für Interaktionen mit Begleitkindern sind leider etwas dürftig. Am Wochenende und in der sonstigen freien Zeit gibt es zahlreiche Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Ein Auto ist aber definitiv von Vorteil.
Ich würde die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen. Es war toll hier, vielen Dank!

Absolute Weiterempfehlung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine tolle familiäre Klinik in einer atemberaubenden Lage! Absolute Weiterempfehlung, nicht nur zu Corona-Zeiten. Es war toll, mal wieder rauszukommen. Tolles Team in allen Bereichen der Klinik. Man ist stets bemüht, auf die Bedürfnisse der großen und kleinen Patienten einzugehen. Ich nehme vieles für zu Hause mit und habe viel gelernt und an Erkenntnissen gewonnen.
Vielen Dank!

Tolle Klinik mit Abstrichen.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof, nettes Personal
Kontra:
Wenig effektive Therapien
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle Klinik. Das Personal ist sehr freundlich. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Unter Coronabedingungen leider eingeschränkt.
Das Schwimmbad musste wegen eines Defekts geschlossen werden.

Wenn man hier mit Angststörung und Stress ankommt ist es schwierig runter zu kommen. Leider gibt es wegen Personalmangel kein Autogenes Training. Massagen die sehr zur Entspannung beitragen würden, gibt es leider auch nicht.

Mein Aufnahmegespräch wurde von einem vertretenden Arzt durchgeführt, der die Klinik wohl nicht richtig kennt. Er war mehr damit beschäftigt seine Liste abzuarbeiten, als mir richtig zu zuhören. Dadurch waren die Therapieziele total falsch gesetzt. Entspannung stand nicht auf dem Plan. Auch mein Sohn als Therapiekind hatte wenig Therapieangebote. Einmal hatte er Tiertherapie. Ich frage mich, was Eibe Stunde in 3 Wochen bringen soll. Ich hatte einmal ein psychologisches Gespräch, fast erst am Ende meines Aufenthaltes.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 20.04.2021

Liebe Tine483,
herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung unserer Klinik und für Ihren konstruktiven Beitrag. Ihre differenzierten Anmerkungen zum therapeutischen Geschehen haben wir sehr aufmerksam gelesen und haben bereits Veränderungen eingeleitet, die unseren Patientinnen kurzfristig wie langfristig ein ausgewogeneres therapeutisches Programm gewährleisten werden.
Gleichzeitig freuen wir uns, dass Sie und Ihre Kinder viele schöne Erlebnisse mit nach Hause nehmen konnten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Jederzeit gerne wieder!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Essen, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Bewegungsmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Mutter-Kind-Kur war super! Wir waren begeistert und würden sofort wieder hin gehen!

Anreise:
Arzt(Fieber messen, neg. Coronatest abgeben, Größe, Gewicht, Blutdruck, Versichertenkarten abgeben ...)
Rezeption(Schlüssel holen,...)
Gepäck wird mit großen Gepäckwagen ins Appartement gebracht. Super!

Wir waren im Neubau. Kinder-Schlafzimmer mit Stockbett. Wohnzimmer mit breitem Bett für mich. Flur/Bad.

Essen in 2 Schichten:
Frühstück 7-7:45/8-8:45
Mittagessen 12-12:45/13-13:45
Abendessen 17-17:45/18-18:45
Frühstück Sa und So je eine halbe Stunde später.
Man sitzt immer am gleichen Tisch. Und isst immer in der gleichen Schicht.
Das Essen war sooooo toll! Vielen Dank. Viel Auswahl. Man kann sich nehmen, was man mag und kombinieren, wie man mag. Sehr lecker. Super Salat. Samstag ist Suppentag, Montag ist Veggie-Tag. Freitags gibt's Fisch. Am Wochenende kann man sich, falls man einen Ausflug macht, beim Essen abmelden. Täglich Obst/andere Nachspeisen. Sonntag zum Frühstück zusätzlich Eier und "Nutella". An Geburtstage wird gedacht!

Anreisetag:
Kurse mit allgemeinen Infos
Info zum Spielhaus (eine Gruppe 0-3 Jahre, eine Gruppe 3-6 Jahre. Offen je 8.45-12 und 13.45-17 Uhr.)

Mi/Do:
Arzttermin um Therapieziele festzulegen

Do:
Eingewöhnung Spielhaus
Yogamatte abholen
Info-Termin Burgau
Vorstellungsrunde der neu Angereisten

Fr:
Erster Tag Burgau (Abmarsch 8.55 Uhr vor der Klinik, Ankunft Fr 14 Uhr, Mo-Do 16.45 Uhr

Burgau:
20 min Fußmarsch
Tiere: Hasen, Schweine, Ziegen
Hausi-Betreuung, Spielen, Basteln

Sa und So: frei

Mi-Nachmittag wird die Schwimmbadliste ausgehängt: jede Familie darf 2 h pro Woche ins Schwimmbad. Je 2 Familien gleichzeitig.

Am Sonntag Abend gibts den Plan für Mo-Fr.

Walking, Wassergymnastik, Yoga, Rückenschule, Stessbewältigung, Eltern-Kind-Interaktionen, Zirkeltraining, NackenSchulterGruppe, Autogenes Training, MigräneInfos, Beckenbodenschulung, Gerätetraining, Cardiotraining, PMR, Elternseminare, Ernährungsberatung,...

Vielen Dank!

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 20.04.2021

Liebe JohannaMaria,
herzlichen Dank für Ihre engagierte und sehr lebendige Darstellung Ihres Aufenhaltes in unserer Klinik. Ihr Bericht wird sicherlich vielen interessierten Müttern und Vätern bei der Entscheidung für unsere Klinik helfen. Dafür ist Ihnen das Klinikteam sehr dankbar. Ausdrücklich freuen wir uns für Sie und Ihre Kinder, dass Sie eine sehr schöne gemeinsame Zeit hier bei uns verbracht haben und wir einen aktiven Beitrag für einen nachhaltigen Kurerfolg leisten durften.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute !
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Dölle
Klinikleitung

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team, Essen, Erfolg der Behandlungen
Kontra:
Für mich zu wenig Interaktion
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit starker Erschöpfung und Rückenschmerzen in diese Mutter-Kind-Klinik gekommen. Der Service war immer super, man konnte sich mit jedem Anliegen an die Mitarbeiter wenden und es wurde einem immer geholfen. Das Essen war so super, dass ich etwas zugenommen habe. Meine Kinder waren alle auf dem Therapiebauernhof untergebracht und hatten dort sehr viel Spaß. Durch diese Rahmenbedingungen ging es mir nach ein paar Tagen schon wesentlich besser. Das Team der Ärzte und Therapeuten verdient auch ein großes Lob, alle sind sehr engagiert und konnten helfen, meine Rückenschmerzen zu lindern. Auch auf die Muskelbeschwerden im Bein wurde eingegangen und auch diese sind viel besser geworden.

Mein einziger Kritikpunkt liegt in der nur einmal stattgefundenen Mutter-Kind-Interaktion, da wäre mehr toll gewesen, aber vielleicht war es auch viel den Feiertagen geschuldet.

Alles in allem würde ich diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen, denn wer neue Kraft und neuen Mut bekommen möchte, und auch körperliche Beschwerden reduzieren möchte, ist hier genau richtig!

Danke an alle für die schöne und erfolgreiche Zeit!

Sehr gute klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viele Angebote trotz Corona mit gutem konzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung adhs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Klinik mit einem Neubau und älteren Bauten. Zimmer/Apartments unterschiedlich je Gebäude, aber alles ok und sauber. Schwimmbad Spielplatz und 1 km entfernt grosser Therapie Bauernhof. Viele Möglichkeiten für Rad und Wanderungen in der Umgebung. Sehr gute Kinderbetreuung mit vielen Angeboten für alle Altersgruppen. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal! Essen gut bis sehr gut, es wird sehr auf ausgewogene Ernährung geachtet. Gesundes Essen!
Leider nur ein kleiner Bäcker im Ort mit Tante Emma laden. Nächste größere einjaufsmögluchkeiten weiter weg. Wer Ausflüge am we machen will ist mit Auto vor Ort besser bedient. Für Hundehalter- Hunde können gegen zusatzentgeld mitgebracht werden.
Therapie für Mutter und Therapie Kinder gut und abwechslungsreich- viel Sport und Entspannung- therapie bauern Hof mit guten Angeboten.

Therapieziel erreicht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapieziel erreicht, leider viele alte Therapieräume, aber das ändert sich gerade durch den Neubau. Im Winter war es ziemlich ermüdend ständig die Kinder an und auszuziehen, da alles in unterschiedlichen Häusern stattfindet. Die Baustelle vorm Haus bringt wahnsinnig viel Schmutz ins Haus und da nur 2 mal die Woche gereinigt wird war ich ständig am putzen. Personal ist sehr freundlich und das Essen ist auch gut.

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 29.03.2021

Liebe Krankenschwester,
wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Therapieziele erreicht haben und wohl eine gute Zeit hatten. Wir danken Ihnen für Ihre ehrliche Meinung und differenzierte Kritik. Die Unannehmlichkeiten, die durch die Errichtung des Neubaus entstanden sind, bitten wir zu entschuldigen. Wir werden uns auch weiterhin bemühen, die Beeinträchtigungen durch die Baustelle für unsere Patientinnen möglichst gering zu halten. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute und dass Sie noch möglichst lange von Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Schwabenland profitieren.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Erholung und Freundlichkeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Mitnahme Haustier möglich
Kontra:
Lage mit Firmen rechts und links der Klinik
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Top : Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personal
Geht schon los wenn man ankommt, es gibt Hilfe mit dem Gepäck ,das zieht sich sehr positiv durch den ganzen Aufenthalt. Immer wieder wird versucht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten von Seiten des Personals einzugehen.
In Sachen Therapieplanung muss man schon wissen was man möchte und da auch notfalls hinterher gehen. Wenn es möglich ist wird das aber auch umgesetzt.
Sehr Positiv man darf sein Haustier in die Klinik mitnehmen und die Hunde sind auch beim Walking erlaubt.
Negativ : Lage der Klinik mit rechts und links Firmen wo man von morgens bis abends die Absaugung hört.
Speiseauswahl ist überschaubar und immer mal wieder sind Standards wie zb Magerine alle.
Durch Corona zwei Schicht System beim Essen.
Leider Keine Pferde und Esel was mit das Auswahlkriterium der Klinik im Vorfeld war.

Unterbringung der ersten drei Wochen in der Villa. Dort trotz Heizung sehr zugig und kalt aber relativ ruhig. Durch Verlängerung Wechsel ins Bäderhaus. Dort viel wärmer aber Hellhöriger von den Räumen.

Mutter-Kind-Kur Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Mutter-Kind-Klinik mit tollen Angeboten.

Hier kann man abschalten während die Kinder im Kindergarten sind.

Zimmer sind schon groß und das Essen zu jeder Mahlzeit abwechslungsreich.

Die Angestellten an der Rezeption sowie alle Trainer, Physiotherapeuten, Erzieher, Psychologen, usw. SEHR nett und einfühlsam.

Kann die Klinik nur weiterempfehlen!

Schöne Vater Mutter Kind Klink

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-/-
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Vater/Mutter/Kindkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-/-

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 23.03.2021

Hallo Kampfkoloss71,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie insgesamt zufrieden waren und umfänglich von unseren therapeutischen Angeboten profitieren konnten. Herzlichen Dank auch für Ihre Weiterempfehlung.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir weiterhin alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Positiver Aufenthalt mit Kleinkind

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 4 jährige Tochter und ich hatten einen super Aufenthalt.
Wir wurden herzlich aufgenommen und waren einer der ersten Gäste im Neubau der Klinik.

Meine Kleine fühlte sich von Tag 1 sehr wohl und wurde toll aufgenommen im Spielhaus. Tolle Erzieher, wie auch Erzieherinnen.

Für Fragen und Missverständnisse waren die Angestellten immer und sofort hilfsbereit. Das Team ist total herzlich und aufgeschlossen.

Die Therapien für mich, wie auch für meine Kleine waren super durch dacht und haben uns gut getan.

Das Essen ist Geschmackssache. Mal war es super am Buffet, mal war es nich unser Geschmack. Aber das überlebt man :)

Wir danken dem Team der Klinik von Herzen und würden es jedem weiter empfehlen

1 Kommentar

Rehaklinik Schwabenland am 23.03.2021

Hallo NataschaMia,
ganz herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung unserer Rehaklinik Schwabenland. Wir haben uns alle sehr gefreut, dass Sie und Ihre Tochter so viel aus Ihrem Aufenthalt mitnehmen konnten. Ihr Bericht motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich an dieser Stelle bei Ihnen bedanken möchten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Ihre
Klinikleitung
Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind

Tolle Klinik mit tollen Menschen,die dort arbeiten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes und sehr bemühten Personal
Kontra:
Für größere Kinder weniger Spielmöglichmeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Partner Konflikte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im März als Patchwork Familie in der Klinik und ich bin super zufrieden. Wir wurden sehr gut empfangen und auch die Zimmer sind klasse. Ein großes Lob an die netten Putzfrauen. Das Essen war ganz gut. Egal wo,jeder der Mitarbeiter ist stets bemüht auf die Wünsche ein zu gehen und vor allem sind sie dort sehr freundlich. Was mir fehlt war die Spielmöglichkeiten für Kinder. Das ist so das ei zeige Manko. Ein großes Lob an den männlichen Krankenpfleger.Er war sehr freundlich und vor allem sehr lustig. Das Wetter auch mit Schnee war toll! Die Kinder mochten vor allem den Bauernhof,auch ohne Pferde. Vielen Dank für eine tolle Kur

Empfehlenswert für Eltern/Kinder die Kompromisse eingehen können

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meinen beiden Kindern sowie meinen Hunden war ich im Februar 2021 hier zur Mutter-Kind-Kur. Vor der Anreise hatte ich oft das Problem jemanden telefonisch oder per Mail zu erreichen, das hat dazu geführt, dass ich den Kurtermin einmal verschieben musste. Für meine private Planung unglücklich.

Die Klinik liegt in einer tollen Umgebung - perfekt zum Wandern - falls dann Zeit dazu ist. Das Personal, egal in welchen Bereichen, war sehr freundlich und hilfsbereit. Ein Lob an dieser Stelle! Das Buffet war abwechslungsreich und es gab immer eine große Auswahl - für jeden war immer etwas dabei. Die Anwendungen/ Therapien fand ich sehr gut. Bedingt durch die geringe Kinderbetreuung in der Kita, einer Baustelle und das an- und abreisen von Familien herrschte grundsätzlich mehr Unruhe, als Ruhe - das war sehr schade. Für mein Empfinden fehlen in der Klinik Spielmöglichkeiten für die Kinder besonders am Wochenende so wie ein Plan/Übersicht wo sich welche Räumlichkeiten befinden. In den ersten Tagen musste ich die Räumlichkeiten für die entsprechenden Therapien suchen.

1 Kommentar

Klinik Feldberg - Leitung am 09.03.2021

Liebe Celina4,
herzlichen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Wir haben uns sehr über Ihre Weiterempfehlung gefreut, die Sie nach einem gelungenen Aufenthalt in unserer Rehaklinik Schwabenland aussprachen. Dass Sie Schwierigkeiten hatten, uns zeitnah über E-Mail oder Telefon zu erreichen, tut uns sehr leid. Das müssen wir verbessern.
Nochmals herzlichen Dank und alles Gute für Sie und Ihre Familie.
Freundliche Grüße
Ralf Dölle
Klinikleitung

Genesung in Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
In die Klinik darf man einen hund mitnehmen. Das ist , was für viele Mütter überhaupt die Kur ermöglicht. Sonst alle waren nett, Ausstattung könnte moderner sein, aber allgemein alles wargut.

Zufrieden

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Villa Recht altmodisch....
Krankheitsbild:
AD (H)S
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin eigentlich immer offen für neues.
Sehr gut finde ich,das ich auch das Familienmitglied Hund mitbringen darf.
Essen war eigentlich für jeden etwas dabei. Das montags vegetarisch ist finde ich nicht so schlimm,denn man kann sich da auch bewusst ernähren und auch mal drüber nachdenken ob es jeden Tag Wurst oder Fleisch sein muss.
Ich würde die Klinik weiterempfehlen allerdings eher für ...bis ca 11/12... Die älteren langweiligen sich schnell...bzw bei uns war des so....
Corona bedingt alles halt nur eingeschränkt möglich,aber das Schwimmbad war trotzdem für 2 Familien geöffnet.... ????

Wohlfühlort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Unterkunft, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wohlfühlort, große Freundlichkeit

Therapien sehr passend, haben mir gut getan.

Therapiebauernhof besonders wertvoll für meine Tochter.
Die Tiere waren wichtiges Entscheidungskriterium für diese Klinik.

Wir kommen gerne wieder

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpft, Abnehmen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir durften 3 schöne und verschneite Wochen hier verbringen. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof hat meinen Kindern super gefallen. Sie haben sich gerne um die Tiere gekümmert, sie ausgemistet, gefüttert und gestreichelt. Die Eltern-Kind- Interaktion/ Workshop hat uns sehr gefallen.
Die Verpflegung ist abwechslungsreich und zum großen Teil sehr lecker. Es gibt einen vegetarischen, einen Fischtag und Suppentag in der Woche.
Das Küchenpersonal ist freundlich und bemüht.
Die Therapien an sich sind super. Egal ob Wassergymnastik, Migräneschulung, Walking, Stressbewältigung oder Rückengruppe.
Die Kurverlaufsgespräche sind leider auch nicht zusammen mit allen Mitanreisenden, aber ich vermute das dies Corona bedingt ist.
Die Therapeuten und das medizinische Personal waren sehr freundlich.

Wir können diese Klinik empfehlen. Hier kann man sich in der tollen ländlichen Gegend gut vom Alltagsstress erholen!

Wohlfühlen in der Kurklinik Schwabenland

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vom ersten Moment an in der Klinik wohl gefühlt. Das Personal, die Therapeuten und das gesamte Team sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Therapien finden in verschiedenen Häusern statt, so dass man das ganze Klinikanwesen auch kennenlernen kann. Der Speisesaal ist in kleine Räumen aufgeteilt, so dass man hier mit nur wenigen Tischen in einer ruhigen Atmosphäre seine Mahlzeiten genießen kann.
Die Angebote, die am Wochenende für die Patienten angeboten werden, sind von eigenen und externen Mitarbeitern organisiert und es hat uns Spaß gemacht daran teilzunehmen.
Direkt auf dem Klinikgelände befinden sich Hühner und Kaninchen, sowie Spielplätze.

Erholung im Schwabenland

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Es gibt nichts negatives
Krankheitsbild:
MS und Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zu vier. Mutter/Kind und Vater/Kind. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Das Personal war Freundlich und die Therapie waren sehr gut. Wir alle konnten eine Auszeit nehmen und es hat uns sehr gut getan. Unser Schulkind war auf dem Therapiebauernhof und unser Kleiner im Kindegarten und beide sind sehr gern gegangen. Die Zimmer sind sehr wohnlich und sauber. Das Essen war lecker und abwechslungsreich. Die Umgebung lädt zu Ausflügen ein. Ich kann die Kurklinik nur weiterempfehlen.

Super

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hilfsbereite Mitsrbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war,trotz Corona, eine sehr erholsame Zeit.
Es wurde meines Erachtens sehr viel Möglich gemacht trotz Einschränkungen.
Alle Mitarbeiter sind durchweg hilfsbereit und sehr nett.
Die Kinderbetreuung war auch gut aber durchaus ausbaufähig( es waren auch sehr viele Kinder da somit konnten manche Angebote auf dem Bauernhof nicht ausreichend durchgeführt werden.

Auch konnten wir unsere Katze mitnehmen,was uns sehr freute und meinen zwei Kindern und mir auch eine große Sorge abnahm.

Es war einfach super schön für uns alle

HUNDE WILLKOMMEN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich
Kontra:
Teilweise in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie Bauernhof hat meinem Sohn sehr gut gefallen
Kontra:
Wir hatten leider ein älteres Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt mein Sohn 9 Jahre und ich. Personal sehr nett und freundlich. Leider mussten krankheitsbedingt von Therapeuten einige Therapien ausfallen. Aber so konnte ich zwischendurch doch einfach die Zeit für mich alleine nutzen oder mit anderen Mamas interessante und lustige Gespräche führen. Besonders gut gefallen hat mir die Ernährungsberatung bzw. auch die Gruppengespräche. Die Walking strecken sind leicht zu laufen auch für ungeübte. Meinem Sohn hat der Therapiebauernhof super gut gefallen. Er kam sich auch nicht wie eine billige Hilfskraft vor (hatten leider manche schone geschrieben) wenn er im Stall bei den Tieren mitgeholfen hat auszumisten. Im Gegenteil er kam in den 3 Wochen immer mit großer Freude zurück. Zudem hatten wir jetzt halt auch viel Schnee. Das war natürlich super toll für die ganzen Kinder hier. Wenn ich noch einmal eine Mutter kind Kur machen sollte würde ich wieder sehr gerne hier her kommen.

Klinik mit absolut genialem Kinderbetreuungskonzept

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Ausfall Therapien
Krankheitsbild:
Erschöpfung... Ängste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren für 3 Wochen in der Mutter Kind Klinik Schwabenland und haben uns sehr wohl gefühlt! Die Unterbringung im 2 Zimmer Apartment war absolut ausreichend. Ich fand etwas schade, dass es auf den Zimmern keine Kühlmöglichkeiten gibt... aber im Winter hat man ja die Möglichkeit den Balkon zu nutzen.

Die Mitarbeiter der Klinik waren alle wirklich sehr sehr lieb! Man bekam immer sofort Hilfe in allen Belangen. Besonders hervorheben möchte ich die Mitarbeiter der Kinderbetreuung auf dem Therapiebauernhof! Sie haben nach gerade mal 3 Wochen eine bessere Einschätzung meiner Kinder zustande gebracht als so mancher Pädagoge oder Jugendarzt vor Ihnen! Absolut genial...

Meine Kinder haben es auf dem Bauernhof total genossen! Sie sind regelrecht aufgeblüht...

Ich wurde während der 3 Wochen Psychisch sehr wertvoll beraten! Auch die Beratungen zur Elternkompetenz waren wirklich super und ich konnte dadurch die Bindung zu meinen Kindern bereits jetzt schon festigen.

Leider war das Sport und Entspannungsangebot etwas zu wenig, da in jeder Woche mindestens ein (meist mehrere) Therapeut/en ausgefallen sind! Dadurch mussten die Therapien oft komplett abgesagt oder in Eigenregie durchgeführt werden! Das ist aber natürlich auch Corona geschuldet.. man muss ja zu Hause bleiben wenn man sich nicht gut fühlt! Das ist ja auch Korrekt so..

Alles in Allem ist diese Klinik absolut zu empfehlen und wir werden gerne noch einmal wieder kommen!

Tausend Dank!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe Text
Kontra:
Siehe Text
Krankheitsbild:
Migräne, Adipositas, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns von Anfang an sehr willkommen gefühlt... So herzliche und nette Mitarbeiter- wow! Die Unterbringung im Gästehaus war super, das Essen durchweg gut-immer etwas zu finden! Schade war allerdings,dass die Kinder auf dem Bauernhof mittags nicht auch wählen konnten.
Die Migräne betreffend hatte ich mehrere Aha-Erlebnisse von denen ich bis heute profitiere,mir geht es deutlich besser! Die Ernährungsberatung war mir zu wenig individuell und bei der psychologischen Beratung hat glaube ich einfach die Chemie zwischen uns nicht gestimmt,dass sie schlecht war kann ich nicht sagen... für mich einfach nicht passend. Das gesamte übrige Therapieangebot war durchweg super ! Aber auch verschiedene andere Bewegungs- und Informationsangebote waren toll. Insgesamt war es ein rundum gelungener Aufenthalt, der meine Erwartungen größtenteils erfüllt hat. Zu bemängeln hätte ich einzig, dass leider überhaupt keine Eltern-Kind-Aktionen stattfinden, wenn man kein Therapiekind hat. Auch Begleitkinder leiden unter Umständen unter "Erkrankungen" der Eltern und unabhängig davon kann auch das Eltern-Kind-Verhältnis gestört sein. Nur weil sie (noch) keine Therapiekinder sind, heißt es nicht, dass man nicht auch mal einen Blick auf die Eltern-Kind-Situation werfen sollte... Das hätte ich mir sehr gewünscht!
Ansonsten war es eine durchweg positive Erfahrung für uns, die ich nicht missen möchte! Sicher, wenn man etwas zum Meckern finden möchte, findet man immer was. Aber liegt es nicht auch einfach an jedem selbst und daran, was man aus etwas macht und wie man sich auf Dinge einlässt? Wenn man das beherzigt, kann man in Dürmentingen eine richtig tolle Zeit haben... Aber das ist ja eigentlich im Leben immer so! Von uns jedenfalls tausend Dank und alles Gute für jeden einzelnen des tollen Teams! Liebe Grüße von einer von "den Netten";-)

Mutter-Kind-Stärkung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafstörung, gestörtes Mutter- Kind- Verhältnis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen über Weihnachten. Trotz Feiertage dazwischen gut und stressfrei erholt.

3 Wochen Weihnachtskur. Erholung und Stressfreie Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kur mit Hund

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essenzeiten
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern und meinem Hund 3 Wochen hier zur Kur. Die Zeit war sehr schön, das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kinder werden super betreut und die Zimmer sind vollkommen in Ordnung. Das Gelände ist groß und man kann sich frei bewegen. Auch das Tiere hier erlaubt sind fanden wir sehr schön. Gerne würden wir zu einer wärmeren Jahreszeit wieder hier her kommen. Die Klinik ist sehr empfehlenswert.

2 Kommentare

hacky81 am 29.12.2020

Hallöchen, wir wollen im Sommer in die Klinik fahren und unsere beiden Hunde mitnehmen. Ihr wart auch mit Hund da, oder? Funktioniert das gut? Ist man mit den anderen Familien zusammen untergebracht oder hat man eher ein Zimmer am „Rand“? Und bleibt genug Zeit für die Racker oder sind sie viel alleine? Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen ????...
LG, Katrin

  • Alle Kommentare anzeigen

Depressionsbwältigung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Gespräche sind sehr hilfreich.
Kontra:
Man bräuchte einfach mehr Zeit.
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Bereich Depressionen und Trauerbewältigung findet man dort den richtigen Ansprechpartner. Die Psychologen stehen einem sehr gut zur Seite. Sie finden die richtigen Worte um einen wieder aufzubauen. Mir hat es sehr geholfen und ich nehme aus den Gesprächen viel mit.Ich kann es nur empfehlen und würde wieder hinfahren.

Wir wurden richtiggehend wieder aufgepäppelt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Migräne Schulung und Behandlung
Kontra:
ADHS Basisschulung
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne, ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns hier drei Wochen lang sehr wohlgefühlt, das Team ist sehr freundlich und bemüht, das Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich, die Zimmer sind modern und sauber, die Therapieplanung konnten wir immer individuell anpassen und die Beratungen waren für uns nachhaltig sehr hilfreich, besonders die Migräne Schulung und die verschiedenen Maßnahmen für den Rücken. Leider hatten wir Corona bedingt ein paar Einschränkungen wegen der Betreuungszeiten, aber wir kamen denn noch auf unsere Kosten. Es gab auch ein paar Angebote wie Kinder Kino und Kreativangebote. Die Kreativangebote konnte ich mit Kindern unter 10 Jahren leider gar nicht nutzen, das fand ich sehr schade. Ein Kreativangebot ohne Kinder während der Betreuungszeiten hätte ich toll gefunden. Ein besonderes Lob gebe ich gerne noch dem Kindergartenteam, das sehr einfühlsam ist wenn das Kind sich nicht von der Mutter lösen möchte. Es gibt hier einen sanften Übergang und keinen Zwang und Druck fürs Kind, wie ich es in einer anderen Kurklinik mal erlebt hatte.

Alles wunderbar und absolute Weiterempfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichnet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichnet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress und Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir als Familie (Mutter, Vater, 3 Kinder) haben unsere Kur hier 3 Wochen sehr genossen. Die Mitarbeiter in jedem Bereich waren immer ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die angebotenen Therapien sowohl für uns Erwachsene als auch für die Kinder waren hervorragend. Sowohl im sportlichen als auch im kreativen wie therapeutischen Bereich fühlten wir uns bestens betreut. Die Zimmer waren super und auch unser Hund hat sich wohl gefühlt. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit und dafür waren wir sehr dankbar. Die Häufigkeit der Reinigung war absolut ausreichend und die Mitarbeiterinnen waren immer freundlich und fleißig. Das Essen war sehr abwechslungsreich und es hat uns immer sehr geschmeckt. Für jeden, selbst meine pingeligen Kinder, war immer etwas Leckeres dabei! Es war auch stets frisch zubereitet.
Alles in Allem können wir diese Klinik nur weiterempfehlen und werden sie in wunderbarer Erinnerung behalten. Vielen Dank für Alles.

1 Kommentar

sev83 am 23.03.2021

Hallo Steffi, habt ihr eine Familienkur bewilligt bekommen, oder war ein Elternteil Begleitperson? Es wäre schön, wenn du mir per Mail antworten könntest. (sev83(at)gmx.de) Liebe Dank. Severine

Was tut MIR eigentlich gut? Sich ausprobieren in Oberschwaben

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Zeitplanung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Vater-Kind-Klinik ist ein Geheimtipp für alle, die in kurzer Zeit verschiedene Entspannungsmethoden sowie SportAktivitäten für sich ausprobieren und entdecken wollen. Insbesondere für Familien mit größeren Kindern geeignet. Diese werden ab dem Schulalter auf dem nahegelegenen "Therapie-Bauernhof" betreut.
Ein Manko hier: die Hausaufgabenbetreuung ist sehr stark auf Selbständigkeit ausgelegt - die Kinder sollten wissen, was sie zu tun haben und die Ausgaben sollten dementsprechend von der Lehrkraft daheim gut vorbereitet sein.

TherapieKinder erhalten zusätzliche Angebote wie Bogen-Schießen und diverse Eltern-Kind-Interaktionen.

Weitere Besonderheiten:
Es besteht die Möglichkeit, die Reha mit der kompletten Familie (Mutter-Vater-Kinder) durchzuführen.

Außerdem sind Hunde erlaubt.

Ganz besonders positiv aufgefallen ist uns die überaus freundliche und entgegenkommende, offenherzige Art der Angestellten (vom Housekeeping bis zur Leitung).

Trotz schwieriger Zeiten (Corona) waren hier alle sehr um das Wohl der großen und kleinen Patienten bemüht und die an sich offensichtlichen Einschränkungen traten dadurch in den Hintergrund.

Das Essen war ok und einigermaßen abwechslungsreich - so gut das bei drei Wochen Aufenthalt eben möglich ist.

Insgesamt eine kleine, feine Klinik, die man durchaus weiterempfehlen kann.

Eltern Kind Kur

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Bereits in die Jahre gekommen)
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Sportangebot
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war mit drei Kindern für drei Wochen zur Kur.
Insgesamt war es eine schöne Zeit, vor allem für die Kinder. Die großen waren auf dem Therapie Bauernhof, die Kleine im Spielhaus in sehr guter Betreuung.
Es sind nicht viele Tiere auf dem Bauernhof, aber die Kinder können einige Erfahrungen in der Tierpflege machen.
Corona bedingt gab es einige Einschränkungen aber alle sind bemüht vieles möglich zu machen. Leider waren meine Wochenpläne sehr unausgewogen in der Verteilung und im Angebot. Vieles ist ausgefallen und konnte nicht nachgeholt werden. Vor allem in den ersten und letzten Tagen passiert nicht viel.
Die Klinik ist in vielen Bereichen veraltet und renovierungsbedürftig. Unser Zimmer war sauber aber hatte Jugendherberge Charme. Gereinigt wird nur zwei mal die Woche, dies könnte auch öfter sein. Es gibt viel zu wenig Ablagemöglichkeiten, keine Regale oder Schuhschränke.
Die Verpflegung war gut und abwechslungsreich. Jedoch nur bedingt was für meine Kinder dabei. Das Küchen Personal ist aber sehr freundlich und erfüllt auch manche Sonderwünsche.
Noch kurz zur Waschküche, die Waschmaschienen waschen gut und schnell, aber es müsste dringend ein weiterer Trockner angeschafft werden, da es hier immer zu Engpässen und langen Wartezeiten kommt.

Erholsame Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung und Therapieteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ländliche Rehaklinik in ruhiger Lage. Therapieteam ist spitze. Verpflegung abwechslungsreich und lecker. Einzigartig ist die tolle Kinderbetreuung auf dem Therapiebauernhof. Allerdings sollte die Stadt Dürmentingen in sichere Fussgängerwege und -überwege investieren. Ich empfand den Weg zum Bauernhof, den man am Familientag zurücklegt, stellenweise sehr gefährlich. Und auch beim Spazieren und Walken in der Stadt fehlen teilweise Fußwege. Zum Glück gehen die Kinder täglich über den sicheren Feldweg.

1 Kommentar

Meli710 am 16.10.2020

Hallo Nic23!

Magst du mir noch ein bisschen über den Tagesablauf berichten? Zum Beispiel ob man sein Kind täglich bis 17Uhr abgeben muss, oder ob es auch möglich ist, dass man entweder mit zum Bauernhof geht oder sich auch mal anders mit dem Kind beschäftigt? Kann man auch zusammen zu Mittag essen? Wieviele Anwendungen hat man etwa pro Tag? Danke dir und viele Grüße

Erholung für Mutter und Kind im Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung auf dem Therapie Bauernhof und im Spielehaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben in der Kurklinik Schwabenland drei wunderbare Kurwochen verlebt. Die Klinik ist klein und familiär und bietet trotzdem alles, was man zur Erholung und zum Kraft tanken braucht.

Wir hatten ein sehr schönes, geschmackvoll eingerichtetes und sauberes Zimmer. Das Essen war abwechslungsreich und immer lecker. Besonders gut fanden wir, dass es zu jeder Mahlzeit frisches Obst und Gemüse gab.

Alle Mitarbeiter... von den Küchenfeen, über das Ärzte- und Pflegeteam bis hin zu Psychologen und Sportbetreuung... waren sehr freundlich und hilfsbereit.

Besonders hervorzuheben ist die einmalige Kinderbetreuung! Sowohl das Spielehaus als auch der Bauernhof bieten wunderbare Möglichkeiten für die Kinder. Unsere beiden Söhne haben sich dort von Anfang an wohl gefühlt. Und das ist für das Gelingen einer Kur ja sehr wichtig.

Wir würden jederzeit gerne wiederkommen und können die Kurklinik allen Vätern und Müttern sowie deren Kindern empfehlen. Vielen Dank an das gesamte Team der Kurklinik Schwabenland für die schöne Zeit!

Vater/ Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiehof für Kinder, Top Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn in Vater Kind Kur. Es waren 3 tolle Wochen hier. Die Therapeuten verstehen ihr Handwerk.
Extra zu erwähnen ist auch der Therapiebauernhof für die Kinder. Hier wird eine super Arbeit gemacht. Der Leiter des Hofes ist ein Top Pädagoge. Hier noch mal ein dickes Lob an ihn. Auch mein Sohn hat ihn ins Herz geschlossen.
Einziger Nachteil der Klinik sind zum Teil veraltete Zimmer. Wir waren in der Villa untergebracht. Das Zimmer war klein und es gab kaum Möglichkeiten die Kleider unterzubringen. Sie waren aber sauber und zweckmäßig.
Es ist aber ein Neubau in der Fertigung, der dieses Manko bald abstellt.
Ich/wir würden wiederkommen.

tiergestützte Vater-Kind-Kur mit viel Bewegung und toller Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tiergestützt, motivierennde Bewegungstherapeuten, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Vater-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter sind (auch im Vorlauf der Vater-Kind-Kur) sehr freundlich und hilfsbereit und gehen auf Wünsche und Anfragen meist zufriedenstellend ein.

Hier wurde trotz Corona ein umfassendes Behandlungsangebot umgesetzt, obwohl oder vielleicht weil einige der leitenden Mitarbeiter erst im Laufe des Jahres ihre Arbeit begonnen haben. Aber natürlich gab es auch Kompromisse...

Vor allem die tiergestützte Arbeit hat hier einen hohen Stellenwert und hat meinen Kindern die Eingewöhnung in der Betreuung erleichtert.
In der Betreuung im Spielhaus war anfangs für mich unklar, wer zuständig ist für die Eingewöhnung, aber meine Unsicherheit wurde wahrgenommen und abgefangen.
Auf dem Therapiebauernhof hatte mein 8 j. "Begleitsohn" zuerst mit einigen Herausforderungen mit verhaltensauffälligen Therapiekindern zu tun, im Austausch mit den Erziehern konnte er daraus aber auch viel Stärke erlernen.

Man merkt, dass sich die Mitarbeiter im Hintergrund gut absprechen und ein abgestimmtes Konzept ausgearbeitet haben.

Die Baustelle des Bettenneubaus blieb dezent im Hintergrund, auch wenn sie nicht überall komplett kindersicher abgesperrt war. Das Aussengelände war ansonsten mit schönen Spielplätzen, Wiesen, gut eingeteilt und bot viele Möglichkeiten sich aufzuhalten und draussen die Zeit zu vertreiben.

Das Essen war größtenteils für Klinikessen auf einem höheren Niveau, aber nicht immer für Kinder passend.
Wirklich toll wäre ein kostenloses Kaffee-Angebot außerhalb der Frühstückszeit. Der Kaffeeautomat war immer wieder kaputt

Die Therapieangebote fanden sich auf dem wöchentlichen Therapieplan entsprechend der Therapieziele wieder, hilfreich wäre hier aber eine Übersicht über die wählbaren einzelnen Gruppen, damit man seine Wahlmöglichkeit besser wahrnehmen kann, denn teils waren die Tage ungleich verteilt.


Ich finde die Klinik macht hervorragende Arbeit und wird ihrem Auftrag mit viel Erfahrung in diesem Bereich mehr als gerecht!
Ich werde die Klinik weiterempfehlen

Ein wahrer Segen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und Ich waren hier 3 Wochen zur Mutter Kind Kur.
Wir waren sehr zufrieden mit allem.
Die Leute sind hier alle super nett und der Therapiebauernhof war ein absoluter Segen für mein Kind.
Wir würden definitiv wieder kommen.
War eine tolle Zeit hier

Mutter Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Stresssymptome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren hier 3 Wochen zur Mutter Kind Kur und insgesamt sehr zufrieden. Alle Therapieziele wurden sehr individuell gestaltet und das Personal war auf allen Ebenen extrem flexibel und hilfsbereit. Auch der Therapiebauernhof für die Kinder hat eine gute Arbeit geleistet. Mein Sohn hat sich hier insgesamt sehr wohl gefühlt. Da wir nicht im Kurhaus, sondern im nahe gelegenen Gästehaus Diesch untergebracht waren, kann ich auch nur dieses bewerten. Hier ist das Personal auch extrem freundlich und hilfsbereit und es ist sauber und gemütlich. Lediglich ein separates Kinderzimmer wäre sehr von Vorteil.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen, wir haben uns hier gut erholt und nehmen viele Anregungen mit nach Hause.
Kleines Manko: leider ist eine abwechslungsreiche Ernährung als Vegetarier teilweise etwas schwierig. Hier ist das Küchenpersonal aber unbezahlbar und jeder Zeit extrem hilfsbereit und nett.

Gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich konnte mich erholen
Kontra:
Viele andere Kinder, die z.t. sehr anstrengend waren :)
Krankheitsbild:
Stress Symptome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Wochen zur Mutter Kind Kur in der Rehaklinik Schwabenland. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und nehme einiges an Motivation und Tipps für den Alltag mit nach Hause.
Meine Kinder waren sehr gerne in ihren Betreuungsgruppen, täglich bis 17 Uhr durften sie dort bleiben, aber alles auf freiwilliger Basis. Ein großes Lob an die Betreuer,die Kinder waren gerne dort.
Meine Therapieziele wurden gemeinsam mit mir besprochen und entsprechend ein Therapieplan erstellt, der dementsprechend auch sehr individuell ist. Hätte mir etwas nicht gefallen, dürfte ich es ändern oder streichen lassen, allerdings habe ich alles was angeboten wurde auch in Anspruch genommen, um für mich auszuprobieren, was mir hilft.
Das Essen war sehr gut, ich kann nicht verstehen, dass es bei soviel Auswahl immernoch Leute gibt, die unzufrieden sind. Wir waren sehr zufrieden.
Coronabedingt waren leider nicht alle Möglichkeiten für die Kinder freigegeben, allerdings kann da die Klinik nichts dafür. Unsere Kinder waren trotzdem genug ausgelastet. Und fürs Wochenende gibts genug Ausflugmöglichkeiten in der Nähe.

Alles in allem kann ich die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen. Der Therapiebauernhof für die Kinder und die Freundlichkeit der Mitarbeiter sprechen für sich. Auch unser Appartement war schön hell und groß.

Erfolgreiche Kur trotz Corona

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
MitarbeiterInnen Sport, Küche, Psychologie. Spielhaus
Kontra:
Zimmer ungemütlich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr zufrieden mit unseren drei Wochen Kur hier.
Trotz Pandemie-Auflagen versuchen alle ihr bestes.
Besonders gefallen hat uns das Bogenschütze, Walking, PMR und das Stressbewältigungs und Achtsamkeitsseminar.

Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mütterbetreuung
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne Klinik, in der sich von ärztlicher und personeller Seite wirklich um das Wohl der Mütter gekümmert wird. Die individuelle Problematik wurde gut aufgegriffen. Dir Atmosphäre ist gut, das Personal und die Ärzte sind wirklich toll.

Als Klinik für Kinder mit sozial-emotionaler Problematik erwarte ich jedoch von pädagogischer Seite sehr viel mehr und bin dahingehend enttäuscht. Wenn man als Aushängeschild eben dies ausgeschrieben hat und einen Therapie-Bauernhof anpreist, sollten die Pädagogen auch damit umgehen können und nicht einfach sagen, das Kind ist schwierig das betreuen wir nicht.

Alles in allem konnte ich mich trotzdem gut erholen

TOP Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Betreuung der Kinder
Kontra:
schlechter TV-Empfang
Krankheitsbild:
Depressive Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 2. Mal in der Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Angebote
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik war meine erste Wahl da ich dort vor 2 Jahren bereits eine Mutter Kind Kur hatte und sehr zufrieden war. Vor allem die Freundlichkeit des Personals und der Bauernhof waren die Gründe dafür das ich wieder in diese Klinik wollte.
Leider war es unter Corona Bedingungen anders. Die Kinder waren nur jeden 2. Tag im Bauernhof und ansonsten in einem ziemlich trostlosen Zelt untergebracht. Für kleine Kinder villleicht OK, die da malen und rumtollen, für 12 jährige eher langweilig und keine optimale Lösung. Es gibt auch keinen großen Spielplatz nur eine kleine Stelle oben mit einer Schaukel, wohl auch eher für die kleinen.
Sehr gestört hat mich die Baustelle des neuen Hauses, da die schönen Liegeflächen dadurch weg waren, wo wir vor 2 Jahren noch entspannen konnten, auch6gab es keine Liegen, nur zum ausleihen gegen Gebühr aus Stoff aber wo soll man diese hinstellen wenn man Therapie hat und von der Art her nur für leichtgewichtige Personen. Schade, denn man wusste in den Therapielücken nicht so richtig wohin man sollte, ich selbst war im Haus diesch untergebracht und hätte sonst immer einen knappen km bis dahin gehabt. Das Haus diesch selbst kann ich uneingeschränkt empfehlen,die Zimmer sind top und der Hausherr ist sehr nett und kümmert sich um seine Gäste.
Leider gibt es dort auch keine Angebote für Nachmittags für die Kinder, was basteln oder so angeht
Der negativste Punkt war, daß mein Sohn nicht mit seinem Freunden zusammen auf den Bauernhof durfte und daher wenn ich Therapie hatte immer allein auf dem Zimmer saß oder auf dem Bauernhof keine gleichaltrigen Kinder zum spielen hatte. Die Frage beim pfleger ob er tauschen könnte um mit seinen Freunden zusammen zu sein wurde von ihm unfreundlich abgelehnt, er könne nicht auf alle Rücksicht nehmen. Dieser Pfleger( der auch bei anderen Patienten sehr unfreundlich war), war jedoch die Ausnahme,das restliche Personal, vor allem Rezeption, Arzt und Küche waren immer mega freundlich und hilfsbereit.

Kommen gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einigen Tagen des Ankommens konnte ich hier unendlich durchatmen . Habe nette Menschen kennen gelernt. Kompetente Therapeuten und ein super Kühenteam. Essen hat uns allen gut geschmeckt. Selbst der Hund hat sich wohl gefühlt.

Raum für Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Bauernhof, Therapieangebot
Kontra:
zu viel Personalwechsel in der Kleinkindbetreuung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Wochen in der Schwabenland Klinik kann ich ein positives Faszit ziehen.
Idyllisch gelegen, kann man sich hier gut erholen und Kraft tanken.
Das Spielhaus für kleinere Kinder ist in zwei Gruppen geteilt. Unser 3-Jähriger tat sich hier leider sehr schwer, wir bekamen jedoch des öfteren mit unseren Anliegen ein offenes Ohr und Gesprächsbereitschaft. Vielen Dank hierfür.
Für die größeren Kinder ist der Bauernhof einfach super!
Wir hatten ein altes Zimmer ohne Rollläden und ohne Fahrstuhl - für eine Familie mit 4 Kindern und davon 2 unter 3 Jahren leider ungünstig geplant.
Hoffentlich wird diese Situation mit Fertigstellung des Neubaus besser.
Ich kann die Klinik weiterempfehlen und gehe entspannter nach Hause.

Einrichtung ist empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kleine Einrichtung; individuelle Beratung
Kontra:
Erstellung Behandlungspläne, WLAN
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Einrichtung befindet sich in einer sehr schöner Umgebung mit Therapiebauernhof. Sie ist teilweise mit renovierten Zimmern mit Balkon ausgestattet.
Die Therapeuten sind hier wirklich engagiert und alle sehr kompetent. Bei der Therapieplanung gibt es jedoch noch einiges zu verbessern. Das übrige Personal ist immer sehr freundlich, hilfsbereit und gibt auch Empfehlungen für Ausflüge und Restaurants in der Umgebung.
Die Verpflegung in der Klinik ist ok und ausreichend. Einzig der Baulärm für das neue Gebäude hat manchmal gestört. Die Fertigstellung soll Anfang 2021 sein.

Schöne Klinik mit tollem Personal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufgrund Corona und kleineren Gruppen, reduzierte Anzahl von Terminen insgesamt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapie-Planungssystem ausbaufähig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Aktuell noch mit Baustelle/Neubau weiteres Klinikgebäude - tlw Lärm, eingeschränkte Nutzbarkeit Hof)
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Klinik, idyllisch und etwas abseits gelegen, daher ist eine Anreise mit Auto empfehlenswert. Die Umgebung, Ruhe und saubere Luft sind toll. Wir hatten das Glück, in einem der neu renovierten Zimmer untergebracht worden zu sein und haben uns sehr wohl gefühlt. Der Reinigungsservice und Sauberkeit insgesamt ist hervorragend. Die Sportbereiche sowie das Schwimmbad sind in die Jahre gekommen aber zweckmäßig. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und haben stets Empfehlungen, wenn man anfragt. Es wird immer versucht auf Anfragen direkt einzugehen und Probleme zu lösen. Das Therapieplanungssystem ist ausbaufähig - man muss sich halt kümmern und auch mal nachfragen bzw. Änderungswünsche direkt äußern. Das Essen war gut und wir haben täglich etwas leckeres gefunden. Unsere Kindern haben sich auf dem Bauernhof sehr wohl gefühlt und wollten die angebotenen Betreuungszeiten immer voll nutzen. Gern würden wir alle länger bleiben.

Tolle Klinik!!!

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung
Kontra:
Coronobeschränkungen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist abgelegen, idyllisch und mit Auto auch zentral zu vielen Ausflugszielen. Vorweg muss ich wirklich sagen, dass die Klinik und der Aufenthalt dort wunderbar waren und ich würde immer wieder kommen! Das gesamte Personal ist wunderbar freundlich, kompetent und immer hilfsbereit. Die Ausstattung der Zimmer ist ausreichend und die Sauberkeit fantastisch. Die Therapiepläne waren super, das sportliche Angebot war für mich perfekt und sehr üppig. Die Verpflegung hat mir auch immer gemundet und war absolut zufriedenstellend. Die Zeit hier war traumhaft, habe super nette Menschen kennengelernt und meine Kinder fanden es ebenso toll hier. Der Bauernhof war ebenfalls sehr schön und wurde von meinen Kindern gut angenommen.

Coronabedingt hatten wir nicht das volle Programm

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Coronabedingt hatten wir viele Einschränkungen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Einzelberatung super, die Seminare waren sehr allgemein und ermüdend)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Allerdings nur im Neubau)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider konnten wir aufgrund der Corona-Vorgaben nicht das volle Angebot nutzen. Insbesondere die Kinder waren sehr traurig, durften sie doch nur jeden zweiten Tag auf den Bauernhof. Die Betreuung an den anderen Tagen war in einem Zelt auf der Klinikwiese. Dort waren Biertischgarnituren bereitgestellt, an denen die Kinder Hausaufgaben machen sollten. Schade fande ich, dass an diesen Tagen weiter überhaupt kein Programm für die Kinder stattfand.

Aber ansonsten kann auch ich die Klinik nur loben. Das Essen und die Zimmer (im Neubau!) sind super!
In jedem Zimmer gibt es einen Fernseher, ein Telefon und richtig viel Stauraum. Das Personal gibt sich alle Mühe und ist immer freundlich.

Die Gegend an sich ist sehr idyllisch, ein Auto ist sehr ratsam.

Super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Leute
Kontra:
Wegen Corona nicht so schön
Krankheitsbild:
Stress, adhs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr schöne Mutter Kind Kur. Die Zimmers sind sehr schön und die Mitarbeiter mehr als nett. Waren sehr schöne Zeiten.

Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tolles Team besonders Arzt/Physio
Kontra:
Betreuungszeiten beginnen teils nach den ersten Anwendungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik
Super Arzt, top Therapeuten!!

Super Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

Ich und mein Sohn waren sehr zufrieden mit der Kur und ich kann nur positives Berichten.
Abnehmen konnte ich leider nicht in der kurzen Zeit, weil das Essen und Auswahl wirklich gut war.
Ich habe in den Gesprächen aber viel gelernt und mitgenommen.
Das Personal ist in allen Bereichen von Küche bis Therapie sehr freundlich.
Die Unterkunft war top!
Wir würden jederzeit wieder hierher kommen.

Erholung für Mutter UND Kind(er)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik aufgrund des Therapiebauernhofes für meine Kinder gewählt. Das hat sich voll ausgezahlt: sie waren sehr viel draußen und haben den Umgang mit den Tieren genossen. Auch der dortige Ablauf (Patenkinder, Aufgaben übernehmen) sowie die Angebote waren top, die Erzieher sehr motiviert und freundlich!

Aufgrund der umfassenden täglichen Betreuung (bei größeren Kindern) hatte ich viel Zeit für mich. Die Therapien haben mir sehr gut gefallen.

Ich hätte mir für die Begrüßung/Einführung ein interaktiveres Programm gewünscht, damit man sich gleich am Anfang besser kennenlernen kann! Bis auf den gemeinsamen Kinoabend und (die etwas unstrukturiert ablaufenden) Fasnetsfeiern gab es mir zu wenig Angebote für eine gemeinsame Freizeitgestaltung in der Klinik, v.a. unter der Woche. Die Wochenend-Angebote (leider auch oft abgesagt) haben wir nie wahrgenommen, da wir lieber Ausflüge unternommen haben.

Der Wintergarten (mit kostenfreiem Tee:o))hat eine schreckliche Akustik; es müsste mehr bequeme Räumlichkeiten zum gemeinsamen geselligen Beisammensein geben. Für größere Kinder gab es so gut wie keine Möglichkeiten zum Rückzug. Das Kaminzimmer war leider kalt und ungemütlich.

Die Ernährungsberatung fande ich gut; schön wäre in dieser Hinsicht zusätzlich ein Angebot für Kinder, damit sie das Thema Ernährung mal aus professioneller Sicht hören.

Das Essen war sehr gut, abwechslungsreich, viel, Selbstbedienung sinnvoll bzgl. Konzept des Weniger-Wegschmeißens.

Schwimmbad und Sauna haben Spaß gemacht.

Alles in allem, herzlichen Dank!!!

Sehr gutes Haus

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hunde ware willkommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne und Erschöpung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren bei Ihnen zur Mutter-Kind-Kur. Wir würden uns immer wieder für dieses Haus entscheiden und waren sehr zufrieden.

Meine grosser hat sich jeden morgen gefreut auf den Hof zu gehen und sich sehr wohl gefühlt, es wurde sich sehr grose Mühe gegeben und er war wiedere etwas ausgeglichener.

Die Angebote für die Mütter und Väter waren sehr abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.

Wir haben viele Dinge mitgenommen und können etwas Stressfreier in den Alltag.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.03.2020

Sehr geehrte Steffi1803,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihr Sohn sich bei uns wohl gefühlt und wir Ihre Anforderungen erfüllt haben. Gerne gebe ich Ihre Rückmeldung in unsere Bereiche so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr tolles Kinderbetreuung
Kontra:
etwas abgelegen, ein Auto ist von Vorteil
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind mit unserer Mutter-Kind-Kur sehr zufrieden.
Meine Grosse Tochter hat sich sehr wohl gefühlt auf dem Therapiebauernhof, die kleine wurde sehr gut im Spielhaus aufgenommen.
Die Erzieher gehen sehr auf die Kinder ein, es gibt viel Personal. Es wird sehr darauf geachtet den Kindern zu zeigen dass es kein Kindergarten ist sonderen ein Spielhaus was meiner Tochter sehr gefallen hat.
Kinder sind bei jedem Wetter draussen, fand ich super. Kinder laufen auch viel, was meinen aber nichts ausgemacht hat. Am Ende hat es ihnen sogar gefallen.
Die Angebote für die Mütter sind sehr abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.
Hatten ein sehr schönes Zimmer.
Die Feste werden gefeiert, bei uns war es Fasnacht war toll für die Kinder.
Das Essen war super, dickes lob an die Küche.
Habe viele Dinge für mich mitgenommen und freue mich gut erholt wieder in den Altag zu starten.
Habe meine Ziele voll erreicht.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.03.2020

Sehr geehrte Frau Schwabenland2020,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Es freut uns sehr, dass Sie uns Ihre Kinder vom Gesamtkonzept Rehaklinik Schwabenland profitieren konnten. Die Flexibilität unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig und wird von den Patienten sehr geschätzt. Die persönliche Zielerreichung ist unser höchstes Ziel für all unsere Patienten!

Über die rege Teilnahme unserer Gäste bei unseren Faschingsveranstaltungen (im oberschwäbischen Fasnet genannt)haben wir uns sehr gefreut.

Für Ausflüge am Wochenende kann ein Auto, wie Sie es beschrieben haben, vorteilhaft sein. Bei guter Planung kann man auch schöne regionale Ausflüge mit dem ÖPNV unternehmen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in Dürmtentingen willkommen zu heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Freundliche, familiere Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Akkustik im Speisesaal)
Pro:
gute Sporttherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniebinnenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit 3 größeren Kindern (8,10,12) in dieser Einrichtung zur Kur und wir alle haben die Zeit sehr genossen. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof war sehr gut. Unsere Kinder kamen stets dreckig und zufrieden wieder. Der Umgang mit den Tieren und viel Zeit zum Spielen und Freundschaften knüpfen hat ihnen gutgetan. Ich selbst habe von dem guten Sportangebot sehr profitiert. Die Physiotherapeutin hat darüber hinaus individuelle Anleitungen gegeben.
Das Personal ist überaus freundlich und stets um das Wohl der Gäste bemüht. Die Zimmer werden regelmäßig geputzt und es gibt sehr leckeres und gesundes Essen. Wir waren vor allem von der Auswahl an Obst, Gemüse und Salaten begeistert. Der Sonntagsbrunch ist auch ein schöner Höhepunkt.
Wir waren ohne Auto da und haben die Gegend mit dem Fahrrad erkundet. Es gibt wunderbare, kindertaugliche Radwege und die Umgebung ist sehr schön. Die Klinik verleiht auch neuwertige Mountainbikes für Erwachsene und große Kinder.
Es gibt ein kleines Schwimmbad und eine Sauna im Haus. Die Kinder haben dort Abends oft viel Spaß. Dann ist es dort extrem laut. Die Akustik im Speisesaal ist auch etwas grenzwertig. Da sollte man nicht empfindlich sein, oder einfach Gehörschutz tragen ;-)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.03.2020

Sehr geehrte/r architab,

vielen Dank für Ihr Feedback zur Ihren Eindrücken zu unserem Haus.

Ihre Rückmeldung gebe ich gerne an unsere Mitarbeiter so weiter-natürlich auch an unsere Physiotherapeutin.

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihren Kindern die Radwege um Dürmentingen erkundet haben. Eine besondere Herausforderung kann hier die Fahrt auf den Bussen, den heiligen Berg Oberschwabens, darstellen. Wenn Sie den Gipfel erreicht haben, haben Sie einen sehr schönen Ausblick über die Region (und sich eine Apfelschorle in einer der Gaststätten mit Sonnenterassen definitiv verdient!).

Vielen Dank für Ihren Hinweis zum Geräuschpegel während der Mahlzeiten-hier versuchen wir etwas präsenter zu sein.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Sporttherapeuten

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr individuelle Sportkurse
Kontra:
Kaum Warmwasser im Zimmer
Krankheitsbild:
BWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns, wegen dem dazugehörigen Bauernhof, gezielt diese Einrichtung ausgesucht.

Natürlich läuft (wie überall) nicht alles glatt.
Aber wenn man die 3 Wochen insgesamt betrachtet sind wir durchweg positiv gestimmt.

Die Therapeuten, besonders die Sporttherapeuten, sind hochmotiviert.
Ich habe in diesen 3 Wochen sehr viele Tipps bekommen die ich jetzt zu Hause umsetzten kann. Es wurde bei Bedarf immer auf einen eingegangen und in den Kursen wurden alle integriert, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Knie-, Rücken- oder sonstiger Patient. Es gab die passende Übung für jeden.

Auch der Therapieplan wurde auf Wunsch angepasst. Natürlich fiel auch mal was aus, aber ich finde es war durchweg im Rahmen (Winter=Erkältungszeit) und man konnte einen anderen Kurs belegen oder selbst an den Geräten trainieren.

Bei Problemen hatte man überall ein offenes Ohr. Egal ob an der Rezeption, im Pflegestützpunkt, bei den Reinigungsfrauen. Selbst die Klinikleitung war sehr präsent. Man fühlte sich ernst genommen.

Das Essen war abwechslungsreich und man hat am Buffet immer was gefunden. Bei den Kindern auf dem Bauernhof gab es leider immer nur ein Menü. Da kam öfters die Aussage, dass es nicht geschmeckt hat. Aber es allen recht zu machen ist halt schwierig. Zu viel übrigbleiben soll ja auch nicht. Eventuell wäre es möglich ein 2. Essen anzubieten, so dass die Kinder wählen könnten. (Könnte man ja zu Beginn abfragen)

Leider hatten wir ein "altes" Zimmer. Das Bett war nicht so bequem, mein Schlaf wurde dadurch nicht verbessert.
Mit dem Neubau wird das sicher besser.

Ein negativer Punkt gab es: Die Wasserversorgung in den oberen Zimmern war ein Katastrophe. Es gab zeitweise kein warmes Wasser, besonders abends wenn man duschen wollte. Wenn es denn mal warm war kam nur ein schwacher Strahl aus der Brause. Oft wechselte es von eiskalt zu heiß. Es wurde sich sehr bemüht, das Problem zu lösen. Leider klappte dies während unseres 3wöchigen Aufenthalts nicht.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 01.03.2020

Sehr geehrte/r EmiLo2,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut mich sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und dem Gesamtkonzept der Rehaklinik Schwabenland zufrieden waren. Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter.

Während Ihres Aufenthalts wurde bei uns eine neue Enthärtungsanlage eingebaut, weshalb wir an Tag in einem Gebäude vier Stunden keinen direkten Wasserzugang hatten. Leider verminderte sich in diesem Zusammenhang ungeplant der Wasserdruck, weshalb das von Ihnen beschriebene Problem entstand. Wir sind mit mehreren Fachfirmen unserer Region im Austausch und sind sehr zuversichtlich, das Problem in den kommenden Tagen endgültig und zufriedenstellend zu lösen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in Dürmentingen zu begrüßen. Behalten Sie uns in bester Erinnerung.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinik zum Weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt nimmt sich Zeit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, vielfältige Anwendungen
Kontra:
Sauberkeit, teilweise sehr hellhörig
Krankheitsbild:
Überlastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhig gelegen.
Ärzte, medizinisches u. therapeutisches Personal, sowie die Leute der Verpflegung, Reinigung und..., einfach alle: freundlich zuvorkommend und hilfsbereit.
Leider einige krankheitsbedingten Ausfälle.

Verpflegung top!

Unsere Zimmer waren perfekt. Die Reinigung könnte ein bisschen besser sein.

Die Kinder waren in der Betreuung sehr gut versorgt.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.02.2020

Sehr geehrte/r MeMa22,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Schwabenland.

Gerne lesen wir heraus, dass Sie mit dem Gesamtangebot Rehaklinik Schwabenland und der Qualität unserer Arbeit zufrieden waren - Ihre Rückmeldung zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne in die betreffenden Bereiche so weiter.

Unser Ziel ist immer, die bei der Aufnahme verordneten Therapien für unsere Patienten durchzuführen. Bei Krankheit unserer Therapeuten versuchen wir die Therapien nicht restlos ausfallen zu lassen, sondern diese über die meist dreiwöchige Anwesenheit nachzuholen, welches uns in den meisten Fällen gelingt. Zudem machen wir es uns zur zentralen Aufgabe jederzeit ein attraktives Therapieangebot unseren Kunden zu bieten.

Ihre Unzufriedenheit bezüglich der Sauberkeit Ihres Zimmer bedauern wir sehr. Ich bitte Sie, Telefonkontakt über den Patientenservice aufzunehmen (07371-9592-0) und sich mit unserer leitenden Hausdame verbinden zu lassen, welche an Ihren Erfahrungen großes Interesse hat und darüber informiert ist.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in Dürmentingen sehr freuen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer nicht auf neuestem Stand (aber Neubau entsteht bereits))
Pro:
Familiäre Atmosphäre, sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Nacken-Schulter-Probleme, Familienstress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte kleine Einrichtung. Angebote werden gezielt besprochen und zugeteilt. Jederzeit Anpassungen möglich. Auf viele Wünsche wird nach Möglichkeit eingegangen. Insbesondere die sporttherapeutischen Kurse sind vielfältig ausgestaltet und werden exzellent angeleitet. Beratungen zu Kopfschmerzen, Ernährung und Erziehung sind seltener aber genauso qualitativ und zielgerichtet. Persönliche Fragen und Erfahrungen können überall eingebracht werden.
Kinder werden ganztags betreut (8:30-17:00), so dass Teilnahme an vielen Therapien oder auch andere Freizeitgestaltung möglich ist. Kleinere Kinder sind vor Ort im Spielhaus. Schulkinder gehen auf den 1 km entfernten Bauernhof, wo es neben der Arbeit mit Tieren viele weitere Angebote gibt.
Auch am Wochenende werden von der Klinik Freizeitangebote offeriert. In der Umgebung gibt es aber auch viel zu entdecken.
Uns haben die drei Wochen hier super gefallen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 24.02.2020

Sehr geehrte/r SG80,

vielen Dank für Ihre positive, differenzierte und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter. Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Programm profitieren konnten!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Klinik im Umbruch

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ziel nicht erreicht)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Angebot
Kontra:
Konzeptumsetzung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Anfang war schwer, doch nach ein paar Tagen haben meine Kinder und ich mich mit allem arrangiert und eingefunden.
Das Personal ist super, sehr freundlich und immer bemüht Wünsche umzusetzen.
Die Klinik ist sehr in die Jahre gekommen, was gerade geändert wird =) Die Umstrukturierung ist ebenfalls zu merken.
Angebote Informationen, Sport und Fitness sind top.
Es fehlen Freizeitangebote für die Wochenenden!
Trotz Klinikwahl aufgrund der Schwerpunkte bin ich mit der Umsetzung nicht zufrieden und hab meine Ziele nicht erreicht.
Insgesamt habe ich mich sehr wohl gefühlt und die Auszeit genossen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.02.2020

Sehr geehrte/r OhneName2,

vielen Dank für Ihre differenzierte Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Unserer wichtigster Auftrag ist, dass Sie Ihre ärztlich abgesprochenen Ziele erreichen. Dies finden wir natürlich sehr schade, dass wir (Sie und unsere Therapeuten) diese nicht erreichten. Dies kann an unterschiedlichen Faktoren hängen, welche ich gerne mit Ihnen telefonisch besprechen würde. Dennoch konnten Sie von unseren therapeutischen Angebote profitieren, welches uns natürlich sehr freut.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über einen Anruf von Ihnen sehr freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Personal, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen und Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Wir würden wieder kommen!
Die Lage ist ruhig und ländlich, ein Auto ist von Vorteil.
Das Essen ist lecker und abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Das Personal ist hilfsbereit, sehr freundlich und alle sind bemüht und versuchen für jedes Problem schnellstmöglich eine Lösung zu finden.
Die Therapeuten sowie die Therapien sind absolut Spitze, die Physiotherapeutin des Hauses hat mir sehr geholfen und einige Beschwerden gelindert.
Die Kinderbetreuung für unter ist toll.
Im Speisesaal geht es sehr laut zu, das liegt aber in der Verantwortung der Eltern.
Alles in allem: sehr gut und wir wollen wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 02.02.2020

Sehr geehrte/r jammmy,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter - dies spornt uns täglich in unserer Arbeit mit an.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, wenn Sie in entsprechender Zeit aus "wir würden wieder kommen" "wir sind wieder da" machen würden.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Viel Erholung in schöner Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Gemütlichkeit fehlt an manchen Stellen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir sind mit unserer Mutter-Kind-Kur sehr zufrieden.
Beide Kinder fühlen sich in den verschiedenen Betreuungseinrichtungen sehr wohl, der Therapiebauernhof ist etwas besonderes,der Kontakt zu den Tieren ist aber zum Wohle der Tiere stark beschränkt.
Die Angebote für die Mütter sind abwechslungsreich und die Therapeutinnen sind sehr bemüht, die Wünsche der Patientinnen zu berücksichtigen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 22.01.2020

Sehr geehrte RuhrpottFamilie2020,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik und Ihre Weiterempfehlung.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Angebot profitieren konnten. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie bezüglich der "fehlenden Gemütlichkeit an manchen Stellen" Kontakt zu mir aufnehmen würden, da ich dieses aktuell nur interpretieren kann. Wir sind um jede Wahrnehmung und Rückmeldung dankbar und bestrebt, unsere Klinik ständig weiterzuentwickeln.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in Dürmentingen zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

freundliche, familiäre Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle äußerst nett und hilfsbereit
Kontra:
Zu wenig Therapien für die Kinder, zu einheitlich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal, tolle Therapeuten und Ärzte, die sich richtig Zeit nehmen und auch Zusammenhänge sehr gut erklären. Sehr gutes Sportprogramm. Ein Auto ist von Vorteil, da ländlich.
Wir waren mit unserem Zimmer im Altbau sehr zufrieden, auch wenn in den anderen Bewertungen oftmals was anderes steht. Sehr sauber und äußerst freundliches Servispersonal.
Kinder können auf dem Bauernhof noch mal schön Kind sein. Unbedingt Matschkleidung mitbringen.
Für Therapiekinder finde ich die Therapien zu wenig, dann sollte man aber auch besser eine Kinderreha machen, die länger dauert und intensiver ist.
Uns hat es hier sehr gut gefallen und wir würden die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 12.01.2020

Sehr geehrte/r C.S.10,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrer Behandlung in unserer Klinik!

Gerne gebe ich Ihr Feedback an unser Mitarbeiterteam so weiter. Dies ist für uns Mitarbeiter Motivation unseren Weg so weiterzugehen.

Ihre Anregung zu "zu wenigen Kindertherapien und zu unspezifisch" werden wir intern fachlich diskutieren. Unser Therapiekonzept für Kinder empfinde ich umfangreich und zunächst eventuell ein wenig undurchsichtig, da wir grundsätzlich schon viel über unsere Regelkinderbetreuung auffangen (viel Spielzeit im Freien, Impulse zur Selbstentfaltung, Tierkontakt, erlebnisreiches Gelände), welches nicht explizit verordnet wird. Zudem vertrete ich persönlich und aus meinem pädagogischen Hintergrund die Meinung, dass sensible Themen bei Kindern in einer dreiwöchigen Maßnahme nicht tiefgründig bearbeitet werden sollten, da Kinder zunächst Vertrauen zum Therapeuten aufbauen müssen, um sich diesem zu öffnen. Durch einen Kontaktabbruch nach drei Wochen fällt es vielen Kindern schwer, dies am Heimatort zu einem weiteren Therapeuten nochmals zuzulassen.

Wir danken Ihnen für Ihr wertschätzendes und positives Feedback und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute! Gerne werden wir Sie wieder bei uns begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Wir kommen wieder..

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bodenständig&Herzlich
Kontra:
Nörgelnde Mütter,denen nichts recht ist.
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern (9,7 und 2 Jahren) und Hund in der Zeit vom 4.12 bis 25.12 in der Klinik.
Für jemand der Luxus braucht ist es nicht die richtige Adresse.
Aber für jemand der gesehen werden möchte mit seinen Bedürfnissen und erfahren möchte wie es einem besser geht.
Der wird hier viele offene Ohren finden,wenn er dies möchte.
Ich war begeistert,ich mag das Bodenständige,nicht überhebliche,das warme und herzliche was mir und meinen Kindern hier entgegen gebracht wurde.
Bei jedem Anliegen hatte man Ansprechpartner,man muss es nur sagen.
Hier hinterher zu meckern ohne ein persönliches Gespräch geführt zu haben finde ich nicht gerechtfertigt.
Ich kann jedem ans Herz legen,nehmen Sie sich Zeit anzukommen und geben Sie ihren Kindern Die Zeit sich einzugewöhnen.
Man hat als Mutter die Möglichkeit die Kinder im Spielhaus so gut zu begleiten bis sie angekommen sind.Die Erzieher geben sich größte Mühe.dafür nochmal ein großes Dankeschön.
Meine 2 großen waren in Burgau.
Sie mussten erst ankommen und auch hier wurde mit viel Herz zugehört und gehandelt.
Ich kann es garnicht mit Worten beschreiben wie dankbar ich bin diese Zeit dort verbracht zu haben.
Das schimpfen über das essen kann ich auch nicht nachvollziehen..
Wir sind hier nicht im 5 Sterne Hotel.sondern in einer Klinik.
Jeder der übers Essen meckert sollte mal 3 Wochen in ein Krankenhaus gehen.
Wir sind immer satt geworden und meine Kinder probieren heute mehr als vorher.
Es schmeckt nicht jedem immer.
Was doch normal ist.
Aber von der Auswahl her haben wir immer was gefunden.
Wir hatten ein schönes,sauberes großzügiges Zimmer.Und das mit Hund und 3 Kindern.
Hut ab an die Reinigungskräfte,ihnen ist auch kein Handschlag zu viel.extra decke für den Hund,extra Bettwäsche und und und...
Mir haben die Therapien geholfen und sie haben dazu noch Spaß gemacht.das war toll..

Ich könnte das ganze noch mehr ausführen,leider reichen die Zeilen nicht mehr:-)

Es war soo scheeeen;-)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.01.2020

Sehr geehrte/r Lufija,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter weiter. Sie haben sehr viele wichtige Dinge erwähnt, welche zum Erfolg einer medizinischen Eltern-Kind-Maßnahme führen und es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder die Zeit bei uns nutzen und genießen konnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals im bodenständigen und oberschwäbischen Dürmentingen zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Ein Albtraum!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ruhige Lage
Kontra:
Begrenztes Angebot an Therapien
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider war in total enttäuscht!
Angefangen mit dem Zimmer, was total anders war als die Bilder im Internet (es war viel kleiner, heruntergekommen, verrosteter Heizkörper im Bad etc...). Dann das Essen - ziemlich einfach und manchmal wurden sogar "Reste" vom Vortag serviert. Abends musste man gleich um 17:30 da sein, sonst waren einige Gerichte bereits vergriffen und es wurde nicht nachgefüllt, da laut Küchenpersonal "nichts mehr da war".
Das Angebot an Therapien ist ziemlich begrenzt. Ich hatte oft die Wirbelsäulengymnastik, aber es waren immer zu viele Teilnehmer da, so dass man sich kaum normal bewegen konnte.
Trotz all dieser Mängel fand ich die Physoitherapeuten und die Psychologin sehr engagiert und kompetent!
Insgesamt würde ich aber diese Klinik NICHT weiterempfehlen!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 31.12.2019

Sehr geehrte/r Sunny_b,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Erlauben Sie es mir zu einigen von Ihnen beschriebenen Zuständen Stellung zu nehmen. Nicht jedes unserer Zimmer wurde von uns im Internet/Prospekten veröffentlicht. Jedoch sind alle Zimmer der benötigten Ausstattung entsprechend und funktional für eine dreiwöchige Eltern-Kind-Maßnahme eingerichtet.
Wir möchten unseren Patienten einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln vermitteln, weshalb wir nicht alle Komponenten des Buffets bis zum Ende der Essenszeiten komplett auffüllen. Wobei wir darauf achten, dass unsere Gäste immer eine ansprechende und ausgewogene Auswahl antreffen. Alle Lebensmittel, welche bei uns am/im Buffet waren, werden entsorgt, wodurch sie diese Lebensmittel am Folgetag nicht mehr essen werden.
Unser Therapieprogramm ist sehr breit strukturiert, wodurch ich Ihr "begrenztes Therapieangebot" nicht nachvollziehen kann. Gerne hätte ich als Leitung der Therapieplanung hierüber ein Gespräch mit Ihnen geführt, um Ihren Therapieplan in Absprache mit dem Arzt für Sie attraktiver gestalten zu können.

Es tut mir sehr Leid, dass wir Sie mit dem Gesamtkonzept Rehaklinik Schwabenland nicht zufrieden stellen konnten. Dies ist unser Ziel, welches wir auch anhand der vorherigen Bewertungen größtenteils erreichen. Wobei ich die Bezeichnung "Ein Albtraum!" an dieser Stelle und mit Ihrer Begründung nicht nachvollziehen kann, da viele Menschen dies mit traumatischen Erlebnissen, Angst und Panik in Verbindung bringen. Ich bitte Sie, mich telefonisch zu kontaktieren, da mich Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in unserem Haus interessieren und wir um eine Klärung bemüht sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und freuen uns über Ihren Anruf.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Sehr viel Rückenschule, wenig Stressbewältigung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreative Angebote leider eher selten)
Pro:
Das Essen ist bis auf den Eintopftag wirklich gut
Kontra:
Wenig Stressbewältigung, wenig Eltern-Kind Interaktion
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit extremen Erschöpfungszustand und war völlig überlastet. In der Klinik habe ich leider keine Bewältigungsstrategien durch Therapien erlenen können, dennoch wurde mir bewusst, wie ich auf mich selbst eingehen muss, um mit der extremen Müdigkeit und dem Erschöpfungszustand umgehen muss. Das war jedoch nur durch Selbstreflexion möglich. Ob sich das im Alltag umsetzen lässt, wird sich zeigen.
Leider bekam ich keine Mutter-Kind Therapien, weil ein Therapieziel in Absprache mit dem Klinik Doc geändert wurde.
Sehr verständnisvolle und motivierte Therapeuten und Mitarbeiter. Die Mitnahme meines Hundes klappte problemlos. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass es ein Therapieangebot (ausser Walking) gegeben hätte, in dem auch der Hund miteinbezogen wird. Hierbei denke ich insbesondere auch an Eltern-Kind Therapien.
Mit meinem starken Übergewicht hätte ich mit mehr als 2x Aquajogging in 3 Wochen gewünscht, da es mir wesentlich leichter fällt, als Walking.
Ich bekam sehr, sehr viele Rücken Therapien, obwohl meine Rückenschmerzen eher drittrangig waren.
Meinen Kinden fiel es schwer die tägliche Strecke zum Therapiebauernhof bei Wind und Wetter zu laufen. Das trübte oft ein wenig die Lust an der Teilnahme. Meine Kinder waren dennoch mit der Betreuung ansich in Burgau zufrieden.
Insgesamt bin ich aber zufrieden mit meinem Aufenthalt, was aber zum großen Teil an der guten Küche liegt. :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.12.2019

Sehr geehrte/r Socke 89,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter-speziell Ihr Lob an das Team unserer Küche und Service.

Dass Sie unser Therapieangebot nicht vollumfänglich zufrieden stellte bedauern wir sehr. Erlauben Sie es mir bitte, auf einige von Ihnen beschriebenen Punkte Stellung zu nehmen. Es bekommen alle Familien mindestens drei Mal pro Aufenthalt Eltern-Kind-Interaktionen in Form von "Erlebnis Burgau". Eltern mit behandlungsbedürftigen Kindern erhalten darüber hinaus zudem weitere 3-5 Eltern-Kind-Termine, welche nur auf Wunsch der Eltern bzw. in Absprache von Eltern und behandelndem Arzt abgesetzt werden.
Leider können wir die Mitnahme von Hunden bei weiteren Therapieformen außer beim Walking (hier auch nur, sollten alle Teilnehmer damit einverstanden sein)nicht erlauben, da dies die Gruppe ablenken würde, viele Menschen Angst vor Hunden haben und viele Menschen und Kinder bei vielen Hunden Stress auslösen würden. Anhand Ihrer Beschreibung hätten Sie in Absprache mit dem Arzt Ihren Therapieplan durchaus noch zielgerichteter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können.

Wir wünschen ihnen und Ihren Kindern alles Gute, einen guten Rutsch ins Jahr 2020 (dass Sie Ihre gesteckten Ziele zuhause umsetzen können) und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Danke für alles

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind vom ersten Telefonat bis zur Abreise sehr gut beraten und aufgenommen worden !
Alle Mitarbeiter waren hilfsbereit und stets freundlich und gut gelaunt.
Habe mich hier sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder her kommen!!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 23.12.2019

Sehr geehrte/r Einfachich20192,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter so weiter. Solch tolle Rückmeldungen motivieren uns täglich in unserer Arbeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserem Haus zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Lohnen tut es sich auf jeden Fall

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einflussnahme auf den Therapieplan
Kontra:
Pharmakotherapie nicht möglich
Krankheitsbild:
Depression (Mutter), 1 Kind mit ADHS, 1 Kind Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit älteren Kindern angereist und war mit der Unterkunft, Verpflegung, der Psychologin und Physiotherapeutin sehr zufrieden. Das Sportprogramm ist eher auf Leute ausgerichtet, die sonst keinen Sport machen. Dafür versorgen sie einen mit den wichtigsten Übungen für einen gesunden Körper und erklären warum diese Übungen wichtig sind. Auch ist das Sportprogramm vielfältig und sie haben fähige, nette Trainer.
Vom Arzt fühlte ich mich etwas missverstanden und in meiner Depression nicht ausreichend versorgt.
Ansonsten fühlte ich mich von dem freundlichen Personal gut versorgt. Die Schulungen waren gut und ein wenig Neues habe ich auch gelernt. (Ich hatte mich schon lange vorher mit den Themen beschäftigt.) Die Theorie in die Praxis umzusetzen ist mein Problem.
Ein riesiger Pluspunkt ist, dass man Einfluss auf seinen Therapieplan nehmen darf.
Wir wären alle gerne eine Woche länger geblieben und hätten sie auch dringend nötig gehabt. Doch leider war dies nicht möglich, da nur begrenzt Zimmer zur Verfügung stehen. Ich hoffe genug Energie getankt zu haben um mir die nötige Hilfe organisieren zu können, wenn ich wieder zu Hause bin. Als gesetzlich Krankenversicherter hat man es diesbezüglich nicht leicht...
Auf dem Therapiebauernhof fühlten sich meine Kinder nach einer guten Woche sehr wohl. Sie bekamen leider keine Tiergestützte Therapie vom Arzt verordnet, haben aber die anderen Angebote gut angenommen.
Ersatz für krankheitsbedingten Ausfälle bei den Angeboten gab es leider nicht.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.12.2019

Sehr geehrte/r Pulverfass,

vielen Dank für Ihre ausführliche und differenzierte Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter. Es tut uns Leid, dass Sie sich von unseren Ärzten nicht rundum medizinisch gut versorgt fühlten, da wir ansonsten in der Einfühlsamkeit und der medizinischer Beratung sehr gute Rückmeldungen erhalten.

Auch wenn Ihre Kinder keine tierpädagogischen Angebote verordnet bekamen, haben die Kinder ab Schuleintritt täglichen Tierkontakt sofern sie dies wünschen. Vermutlich waren Ihre Kinder als Begleitkinder in unserer Klinik, weshalb sie keine Therapien verordnet bekamen, jedoch trotzdem von unserem vielfältigen Programm des Therapiebauernhof profitieren konnten.

Wir versuchen über die drei Wochen alle ausgefallenen Therapien nachzuholen. Dies ist zum zunächst verordneten Zeitpunkt oftmals nicht leistbar.

Sollte sich Ihr "Energietank" entleeren, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie diesen nochmals bei uns auftanken würden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie bis dahin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Arbeitsreiche Zeit im schönen Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Sehr schlechte Verkehrsanbindung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit 2 Therapiekindern (ADHS und Verdacht auf Adhs) angereist.
Die Unterkünfte waren schlicht aber angemessen. Es wurde 2x die Woche geputzt und für zwischendurch, standen Besen und Handfeger auf dem Flur bereit;-).
Leider hatten wir das Pech, das schon am Anreisetag Mitarbeiter erkrankt waren, was leider dann für einen holprigen Start sorgte.
Die ersten Tage waren sehr stressig, doch das legte sich.
Alles in allem war das ganze Personal sehr freundlich. Leider konnten ich nicht die Hilfe/Besserung mitnehmen die ich mir erhofft hatte. Jedoch andere Sachen, die ich vorher gar nicht so arg gesehen hatte, wurden mir während des Aufenthaltes bewusst.
Alles in allem waren es 3 arbeitsreiche Wochen. Ich habe einiges gelernt, jedoch in meinem Fall, war durch meine 2 Kids die Erholung dabei sehr gering.
Trotzdem hat es uns sehr gut gefallen und mein Kleiner fragt schon, wann wir wieder fahren ^^'.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.12.2019

Sehr geehrte/r TwinMom84,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Der Start in eine solche Maßnahme kann immer etwas holprig und stressig sein - gerade wenn Kinder mit dabei sind.
Ich finde es sehr schade, dass Sie die erhoffte Hilfe/Besserung aus Ihren drei Wochen nicht erhalten haben. Gerne können Sie dem Wunsch von Ihrem Kleinen nachkommen und uns als Ihre nächste Rehaklinik wieder auswählen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in der Rehaklinik Schwabenland freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung /positive Grundhaltung aller Mitarbeiter
Kontra:
Nichts, wenn man sich äußert wurde nach Lösungen gesucht.
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit zwei Therapie-Kindern war ich in der Rehaklinik Dürmentingen. Alle Mitarbeiter geben sich dort wirklich sehr viel Mühe, dass der Aufenthalt zu einem Erfolg wird! Jeder hatte immer ein offenes Ohr und kreative Ideen für die naturgemäß unterschiedlichen Bedürfnisse, man musste es nur ansprechen! Und man muss sich auch Zeit geben und erst etwas einleben. Anfangs war es recht anstrengend, sich mit den Kindern einem neuen Rhythmus anzupassen.
Das Sportprogramm war sehr ausgewogen, die Trainer und Physiotherapeuten sind top! Es hat immer Spaß gemacht und wir haben viel gelacht. Alle sind sehr motivierend, achten aber auch gut auf die individuellen Bedürfnisse! Man ist wirklich bemüht, allen Eltern den Druck von den Schultern zu nehmen, der im Alltag herrscht. "Gerade so wie es Ihnen gut tut" ist das ständig wiederkehrende Mantra :-).
Tatsächlich sind Teile der Klinik etwas älter, aber der Neubau ist schon hochgezogen und wird für modernere Räumlichkeiten sorgen. Das Essen war gut, es gab genug Salat und Rohkost, etwas mehr eiweißreiche Produkte wären schön gewesen. Bei der Vielzahl an individuellen Ernährungsgewohnheiten wie veget/vegan/Allergiker etc bemühte man sich aber immer, eine Lösung zu finden! Die Atmosphäre im Speisesaal ist besonders abends recht wuselig, deswegen haben wir oft die Zeit genutzt, um schwimmen zu gehen und hatten das Bad dann für uns alleine. Manchmal muss man eben selbst den besten Weg für sich finden, denn eine Klinik kann es nicht allen Recht machen!
Besonders danke ich der herausragenden Kinderbetreuung, meine Jungs waren auf dem Bauernhof gut aufgehoben. Die Mitarbeiter dort kümmerten sich mit sehr viel Empathie und hoher Sachkenntnis um die Kinder. Sie haben dort einen sehr kompetenten Blick auf die Jungs und Mädels, von dem jeder profitieren kann/könnte, sofern er denn will. Ich danke Euch, Ihr wart toll! So konnte ich wirklich von meinem Aufenthalt profitieren.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.12.2019

Sehr geehrte livia71,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter gebe ich gerne so weiter. Die Erzeugung dieser Wirkung auf unsere Patienten ist täglich unser Ziel und motiviert uns, diesen Weg so weiter zu gehen.

Wenn so viele unterschiedliche Menschen auf einem Raum und begrenzten Zeitraum zusammenkommen ist es wichtig, Kompromisse einzugehen und für sich das Positive zu entdecken. Schön, dass Sie mit Ihren Kindern dies gemeistert haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Sehr freundliche Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Wäre die Situation beim Buffet besser und es insgesamt sauberer hätten wir die volle Punktzahl vergeben)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Neubau ist in Arbeit)
Pro:
Hunde sind willkommen. Viele Möglichkeiten zur Freizeit Gestaltung
Kontra:
Mit dem Auto anreisen, man sollte mobil sein, wenn man am Wochenende schöne Ausflüge machen möchte
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik ist man sehr hilfsbereit und einfühlsam. Egal bei welchem Problem, man erhält immer Hilfe, wenn man darum bittet.
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal in allen Bereichen.
Da wird es auch ganz nebensächlich, dass die Einrichtung teilweise etwas älter ist. Es wird auch schon bereits an einem Neubau gearbeitet.

Wir hatten unseren Hund mit, das war gar kein Problem und auch er wurde gut aufgenommen und durfte bei Outdoor Aktivitäten sogar während der Therapie dabei sein.

Beim Buffet wäre es schöner gewesen, wenn öfter nachgefüllt wird. Aber auf Nachfragen wurde immer freundlich reagiert und wir haben immer einen Nachschlag bekommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.12.2019

Sehr geehrte/r Lilu11,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Der Erfolg jeder Maßnahme hängt zu einem nicht zu verachtenden Teil davon ab, wie der Patient mit den Mitarbeitern unserer Klinik kommuniziert. Es ist wichtig, seine Fragen an uns zu richten, damit wir IHRE Maßnahme auch individuell auf Sie ausrichten können. Deshalb freut es uns sehr, dass Sie in gutem Austausch mit uns waren und den Erfolg Ihrer Maßnahme hierbei unterstützt haben!

Die Situation am Buffet gebe ich an unsere Küchenleitung weiter, für den Hinweis vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würde Sie gerne in unserem Neubau wieder willkommen heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Kurklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20201919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Behandlungen, Gespräche und Gruppen sind zu empfehlen. Vor allem auch der Bauernhof mit der tollen Betreuung.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat diese Kur sehr gut gefallen. Es gibt immer kleiner Verbesserungen, aber soweit alles Top und weiter zu empfehlen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.12.2019

Sehr geehrte/t gerlind11970,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, Ihre Erwartungen erfüllt zu haben. Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter und die von Ihnen benannten Stellen so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Rundum zufrieden und empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronischer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zur Mutter Kind Kur und sehr zufrieden. Ich hatte mir die Klinik ausgesucht, da ich meinen kleinen Hund mitbringen wollte. Das hat auch super geklappt! Essen sehr lecker und immer abwechslungsreich. Mitarbeiter, Arzt, Therapeuten alle top. Meine Tochter ist sehr gern in das Spielhaus gegangen. Für die Wochenendgestaltung ist ein Auto von Vorteil oder man organisiert sich mit anderen Müttern. Wichtig ist, von den Mitarbeitern kann niemand riechen wenn einem was nicht gefällt, deswegen erst reden dann meckern!
Ich würde diese Einrichtung auf jeden Fall weiterempfehlen und auch gerne wiederkommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.11.2019

Sehr geehrte frdco,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung und die Weiterempfehlung unserer Klinik!

"Wichtig ist, von den Mitarbeitern kann niemand riechen wenn einem was nicht gefällt, deswegen erst reden dann meckern!" Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt, welchen Sie hier ansprechen. Es ist sehr vieles machbar, jedoch ist es natürlich notwendig, dass Sie als Patienten auf uns zukommen. Ich erlebe unsere Mitarbeiter alle sehr lösungsorientiert im Dialog. Vielen Dank diesen Hinweis an alle Familien, welche nach Ihnen zu uns (oder auch in andere Kliniken)kommen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Mutter-Kind-Klinik vor allem für Migränepatienten

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Mitarbeiter, tolle Sportangebote und super Therapeuten. Überall wird auf Wünsche, Sorgen und Probleme eingegangen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 17.11.2019

Sehr geehrte Fla3,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass unser qualitativ hochwertiges Programm Ihren Ansprüchen entsprach. Ihre Rückmeldung geben wir natürlich sehr gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in der Rehaklinik Schwabenland zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Stress lass nach

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Veganes essen ohne Diskussion dazu lecker.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn man will kann man aus der Kur für sich viel rausnehmen. Es gibt für jeden passende Angebot, man muss sie nur annehmen und ausprobieren. Das Personal ist allen Bereichen extrem hilfreich und sehr freundlich. Für Veganer Familien wird wunderbar gekocht, ohne Stress. Wenn es etwas gibt das einem nicht zusagt wird kann man es jederzeit ansprechen und es wird nach einer passenden Lösung gesucht. Wir empfehlen es sehr gerne weiter. Ein super Ort zum runterkommen und sich neu finden, auch im November.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 17.11.2019

Sehr geehrte/r Katinka2019,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zum Aufenthalt in unserem Haus.

Sie sprechen einen sehr wichtigen Punkt an, um eine solche Maßnahme als positiv erleben zu können: Man sollte dem Programm offen und positiv gegenüberstehen und einzelne Dinge ausprobieren. Nur durch die aktive Mitarbeit können Sie als Mutter oder Vater von Ihrer Maßnahme entsprechend profitieren.

Ihr Lob an unser Mitarbeiterteam geben wir gerne so weiter - explizit an die Mitarbeiter der Küche.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in unserer Klinik sehr freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kann man Weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus
Kontra:
Essenssituation
Krankheitsbild:
Depressionen/Anststörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und schön gelegene Klinik.
Es ist zwar vieles etwas in die Jahre gekommen,aber der Neubau is ja in vollem Gange.

Gerne wieder.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.11.2019

Sehr geehrte/r SmallSmile,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Ihre Erfahrungen zur "Essenssituation" würde uns natürlich sehr interessieren. Gerne dürfen Sie sich bei uns telefonisch melden und sich mit unserer Küchenleitung verbinden lassen und sich direkt mit ihr austauschen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gelungene Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebote, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik sehr weiter empfehlen.
Man fühlt sich hier gut aufgehoben und verstanden. Es war egal wen man angesprochen hat ob Info, Schwester, Küche oder Therapeuten - es waren alle freundlich und hilfsbereit.
Das Essen war immer gut und wenn es ein Problem gab wurde es auch sofort besprochen und dem zufolge gehandelt.
Es ist eine tolle Klinik und ich bin froh diese ausgewählt zu haben. Vielleicht komme ich nochmal wieder :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 11.11.2019

Sehr geehrte/Wurstsemmel,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Wir freuen uns sehr, dass Sie von Ihrer Maßnahme in unserem Haus profitieren konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldung an unsere Mitarbeiter so weiter. Solch ein Feedback ist der beste Motivator für unsere täglich Arbeit!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

für größere Kinder mit Vater/Mutter sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viel Zeit für Mutter/Vater
Kontra:
relativ wenig Zeit für eigene Kinder
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überschaubare Einrichtung mit sehr nettem Personal mit immer offen Ohren für jegliche Angelegenheiten, sehr sauber, Zimmer geräumig, Essen prima, dörflicher Randbereich, sehr ruhig wenn die Arbeiten am neuen Gebäude abgeschlossen sind

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 05.11.2019

Sehr geehrte KatrinSchaf37,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik!

Gerne geben wir Ihre Rückmeldung zu unseren Mitarbeitern an diese so weiter. Die Freundlichkeit und Flexibilität durch alle Bereiche ist ein sehr hohes Qualitätsmerkmal unserer Arbeit.
Schade, dass Sie aus Ihrer Sicht wenig Zeit mit Ihren Kindern verbringen konnten. An manchen Tagen kann diese Eltern-Kind-Zeit auch über den Therapieplan geplant werden(dies als Hinweis an alle Eltern, welche diesen Kommentar vor ihrer Vorsorge- oder Rehamaßnahme lesen).

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Klinik super um neue Kraft zu. Schöpfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Auf spezielle Bedürfnisse eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Und freundliches Personal
Man konnte jederzeit Fragen stellen oder mit Wünschen kommen, die vom Personal beantwortet : berücksichtigt wurden.
Tolles Sportangebot

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.11.2019

Sehr geehrte/r SiNi4,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Angebot zufrieden waren und geben Ihre Rückmeldung gerne so an unsere Mitarbeiter weiter. Behalten Sie uns in guter Erinnerung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns in der Klinik willkommen zu heißen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kreativangebote sind Mangelware

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr sauber
Kontra:
Zu wenig Angebote
Krankheitsbild:
Stress, rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr saubere Klinik mit nettem Personal. Leider sehr wenig Personal und bei Ausfall kein Ersatz. Nicht ausreichende Kreativangebote (eigentlich keine) und keine Unterstützung für die Freizeitgestaltung am Wochenende. Ansprechpartner nicht wirklich vorhanden bei Beschwerden.
Physiotherapie ist hervorragend und schöne Mutter- Kind- Aktionen für Therapiekinder.
Teures W-Lan was nicht funktioniert. Tv hat kaum Empfang.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 13.10.2019

Sehr geehrte/r Mannikat,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Ihr Lob über unsere Mitarbeiter geben wir gerne so weiter.

Ich finde es schade, dass wir Ihre Familie durch unsere sehr gute Arbeit nicht vollumfänglich zufrieden stellen konnten.
Für die Anzahl an Patienten beschäftigen wir bereichsübergreifend überdurchschnittlich viel Personal, welche sich (teilweise) rund um die Uhr um das Wohl unserer Patienten kümmern. Ausgefallene Termine durch Krankheit unserer Therapeuten versuchen wir immer während des dreiwöchigen Aufenthalts nachzuholen.
Wir bearbeiten jede Beschwerde, welche mit uns thematisiert wird. Leider ist dies natürlich nicht immer direkt möglich, da die Mitarbeiter, welche Beschwerden und Anregungen annehmen, in Terminen verstrickt sind. Sollten Sie noch ein Gespräch wünschen dürfen Sie gerne telefonischen Kontakt zu uns aufnehmen. Ihre weiteren Anregungen nehmen wir gerne in unsere Teambesprechungen mit auf.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Einfach nur toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, fachlich kompetent, das ganze Personal - TOP
Kontra:
Wenn man tüchtig sucht könnte man evtl. etwas finden
Krankheitsbild:
Psychosomatik, ADS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September/Oktober mit 2 Kindern da. Ein Begleitkind im Spielhaus, Gruppe2, und ein Therapiekind auf dem Bauernhof in Burgau. Beiden Kindern hat es vom ersten Tag an gefallen und es gab keine Beschwerden. ALLE Erzieher/innen und Betreuer bzw. Therapeuten leisten eine ganz tolle Arbeit! Hut ab, es ist nicht einfach, sich wöchentlich auf neue Kinder einzustellen. Das machen alle super. Es ist ein tolles Team und man sieht, dass jedem einzelnen die Arbeit Spaß macht.
Ich war nach den ersten beiden Tagen ebenfalls zu 100 % angekommen und habe mich täglich auf die angebotenen bzw. verordneten Therapien gefreut, sogar auf den Sport, was für mich mehr oder weniger absolutes Neuland war. Die Damen der Sporttherapie sind sehr motivierend und verständnisvoll, bieten für jedes körperliche Problem bei Übungen eine Alternative oder Vereinfachung und für die sportlichen unter uns gab es auch die Variante "Experte". Die Abteilung der Sozialpädagogen und Psychologen leisten ebenfalls gute Arbeit. Es gab viel Input für zu Hause, der jetzt in den Alltag integriert werden will. Die Damen und Herren aus der medizinischen Abteilung haben mich sehr unterstützt noch eine Verlängerungswoche zu bekommen. Herzlichen Dank hierfür, es war eine wertvolle Woche. Die Physiotherapeutin hat so eine ruhige und nette Art, dass beim Betreten ihrer Räume aller Stress sofort verflogen war.
Die Engel des Reinigungsdienstes verdienen jeden Respekt! Vielen Dank für ihre Arbeit.
Die Damen der Küche seien ebenfalls lobenswert erwähnt. Es gab täglich ein tolles Büffet mit leckeren Gerichten. Für jeden war etwas dabei. In 4 Wochen hat sich kaum etwas wiederholt, zuhause hat man den Luxus nicht, sich einfach nur hinsetzen zu dürfen.
Die Damen in der Verwaltung habe auf jede noch so kleine Frage oder Bitte immer sofort, nie genervt reagiert, obwohl es manchmal einem Taubenschlag glich. Die Dame und die Herren des Gebäudemanagements dürfen nicht vergessen werden. Gab es ein Problem, waren Sie sofort da

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 13.10.2019

Sehr geehrte daniela1012,

vielen Dank für Ihr sehr positives und ausführliches Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass wir Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse Ihrer beiden Kinder während den drei Wochen nachkommen konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldung an unsere Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Toller Kuraufenthalt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bauernhof Schwimmbad Programm
Kontra:
Kein Geldwechselautomat :( immer fehlte das Kleingeld für die Waschmaschine
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren mit 3 Personen hier. 2 Kinder im Alter von 3 und 7 Jahren.
Das Programm ist super. Die Zeiten sind was kurz getaktet aber es geht.
Das Schwimmbad war unser Highlight.

Der Bauernhof ist sehr schön super tolle Möglichkeiten den Tag dort zu verbringen.
Das Sportangebot ist sehr gut. Die Mitarbeiter Betreuer sind alle sehr herzlich und nett und geben einem tolle Tips.

Wir kommen wieder :)
aber diesmal mit dem eigenen Auto. :)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 07.10.2019

Sehr geehrte/r Bellanike,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Ihr Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter der unterschiedlichen Bereiche so weiter - vielen Dank!
Während den Öffnungszeiten unseres Patientenservice kann jederzeit Geld gewechselt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kinder alles Gute und würden Sie gerne ein weiteres Mal bei uns begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Insgesamt zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Zimmer könnten gemütlicher sein
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt hat es mir und meinen Kindern sehr gut in der Klinik gefallen. Die Kinder hatten Spaß auf dem Therapiebauernhof und ich hatte viel Zeit für mich und die Angebote. Die Angestellten in allen Bereichen sind sehr nett und für Sonderwünsche gibt es immer ein offenes Ohr.

Ich hatte leider ein Zimmer ohne Balkon oder Terrasse, da fehlte ein bisschen eine gemütliche Ecke auf dem Gelände bei schönem Wetter. Sicher einfach auch der aktuellen Erweiterung der Klinik (Baustelle) geschuldet. Als weiteren Punkt würde ich mir als Erwachsener auch kreative Angebote wünschen und manche sportlichen Angebote waren mit 30 min einfach zu kurz angesetzt.

Ich würde die Klinik insgesamt aber weiter empfehlen, da wir uns trotzdem gut erholt haben.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 07.10.2019

Sehr geehrte/r JMS3,

vielen Dank für Ihre konstruktive und positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns gut erholt und Ihre Ziele erreicht haben. Ihr Feedback zu unseren Mitarbeitern geben wir gerne so weiter - Ihre Rückmeldung ist eine Bestätigung unserer Arbeit.

Mit unserem Neubau werden wir zukünftig auch das Außengelände noch mehr an die Freizeitbedürfnisse unserer Familien anpassen - schade, dass Sie hiervon noch nicht profitieren konnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Inkompetente Besatzung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Große saubere Zimmer, Freundlichkeit
Kontra:
Zu viel
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider waren wir sehr froh als wir wieder zuhause waren. Positiv war die Freundlichkeit fast aller Angestellten, bis auf zwei Physiotherapeutinnen. Ein Schwimmbad im Haus, wenn es gerade nicht gesperrt war, sowie der Therapiebauernhof. Auf dem aber glaube ich mehr versprochen wird, als man hält. Die hausaufgabenbetreuung hat nicht so gut geklappt. Die Betreuung hat es nicht geschafft, für ruhe zu sorgen. Auf dem hinweg fiel ein junge hin und keiner hat es bemerkt oder auf ihn gewartet usw. Die mutterkind interaktionen war sehr rar. Ich glaube pro kind hatte ich genau zwei innerhalb von 3 wochen.
Mittagessen war manchmal ok. Aber meistens frittiert, paniert oder schwimmend in soße. Es ist aufgetautes essen. Teilweise merkt man dies.
Ach ja die ernährungsberaterin. Bei uns war eine woche lang keine da, da beide urlaub hatten. Aber davor hatten wir einen vortrag bei ihr. Sie ist nicht auf dem aktuellen stand. Liebe Klinik, guckt sie euch genauer an. Zb sagt sie, man solle abends nicht mehr essen, was ja längst überholt ist. Oder sie sagt, warum essen wir zu mittag, wenn wir keinen hunger hatten? Dann sagte ich, weil es nur bis eine bestimmt uhrzeit essen gibt und das abendessen schlecht ist. Da bekommt man dann arrogante blicke zugeworfen.
Und wehe man sagt den physiofrauen etwas in ihrem fachbereich....nun ja.

Fernsehempang miserabel, indoorspielmöglichkeiten schlecht.
Draussen darf man den spielplatz zu bestimmten zeiten nicht nutzen. Sehr schade.

Die ärztliche betreuung war schlecht. Ich hatte eine starke nebenhöhlenentzündung. Aber ich hatte nicht recht, sagte der arzt. Er wisse es ja wohl besser. Zuhause bin ich als erstes zum HNO und habe Antibiotika bekommen.
Die psychiaterin sagte,ich brauche antidepressiva, sonst würde sich mein Zustand nicht bessern. Sie hat mich ungefähr 45 minuten gekannt. Schneller befund...
Das abendessen war für mich ungeniessbar. Die reste vom mittag schwammen immer in einem dressing. Dazu aufgetautes brot. Und wurst-, käseplatte.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 06.10.2019

Sehr geehrte/r Caticorn,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt. Obwohl ich Ihre Punkte nicht nachvollziehen kann, finde ich es schade, dass wir Sie mit unserer qualitativ hochwertigen Arbeit nicht zufriedenstellen konnten, sodass Sie "leider froh waren wieder zuhause zu sein".

Leider ist mir nicht bekannt, dass Sie ein Gespräch mit unseren Ärzten oder der Klinikleitung gesucht haben, um Ihre Punkte im Verlauf Ihres Aufenthalts zu besprechen (an dieser Stelle hätten wir gemeinsam nach Lösungen suchen können). Gerne sind wir bereit, dieses per Telefon nachzuholen. Bitte rufen Sie unter 07371-95920 an und lassen sich mit unserem Klinikleiter oder mir verbinden.

Lassen Sie mich auf einige Punkte kurz eingehen. Wir haben eine sehr hochwertige Kinderbetreuung, welche weit über die Vorgaben einer Eltern-Kind-Kur hinausgehen. Wenn die Kinder zum Bauernhof gehen, läuft immer ein Betreuer zu Beginn und Einer zum Schluss, worüber wir sicherstellen, dass keine Kinder auf dem Weg abhanden kommen können. Wir haben EINE Physiotherapeutin und eine männlich Urlaubsvertretung. Zudem arbeiten bei uns keine Psychiater, sondern Psychologen, welche Ihnen und Ihrem Hausarzt lediglich eine Empfehlung aussprechen. Bei der Verpflegung erhalten wir sehr gute Rückmeldung, weshalb ich das Wort "ungenießbar" nicht nachvollziehen kann und wenig wertschätzend empfinde. Die Spielplätze dürfen während der Spielplatz-Spielzeit der Betreuung nicht genutzt werden. Dies entspricht Montag-Freitag ungefähr 2 Stunde täglich. Ansonsten darf der Spielplatz von den Familien bespielt werden.

Gerne dürfen Sie zu uns telefonischen Kontakt aufnehmen, damit wir Ihre Punkte besprechen können. In den von Ihnen stark kritisierten Punkten erhalten wir in unserer Umfrage sehr gute Rückmeldungen (auch im Verlauf dieser Website ist dies zu entnehmen).

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
Therapiezeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern zu einer Mutter-Kind-Kur hier. Wir fanden es total schön, auch wenn ein paar Dinge nicht ganz so toll waren. Zum Beispiel gingen einige Therapieangebote bis 12:15 Uhr und 12 Uhr sollten die Kinder für das Mittagessen abgeholt werden. Zwar war das mit den Erziehern nach Absprache gar kein Problem, aber das Essen war dann schon alle. Zum Glück haben die lieben Küchenfeen uns noch was ganz schnell gemacht. Das war auch schon mein einziger Kritikpunkt.
Vielleicht hätte das Training zur Elternkompetenz etwas mehr sein können, aber ansonsten war es super. Ich hab mich sehr gut erholt und viel für mich mitgenommen. Meinen Kids hat es auch Spaß gemacht und das ist die Hauptsache.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.09.2019

Sehr geehrte Frau Pony19,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Kindern von Ihrer Maßnahme profitieren konnten.
Wir nehmen aktuell an einer Kampagne zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen teil, wobei dies natürlich nicht dazu führen darf, dass Sie um 12:30 Uhr "nichts" mehr zum Essen bekommen. Vielen Dank für Ihren Hinweis - wir werden diesen intern bearbeiten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie in der Rehaklinik Schwabenland nochmals zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erlebnishof Burgau, Kinderhaus, Essen, freundliches kompetentes Personal
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
Migräne, Stressbewältigung, ADS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat uns dreien Mutter mit zwei Kindern (3 und 7 Jahre) sehr gut gefallen. Ich habe besonders in Bezug auf ADS Kinder viele hilfreiche Informationen erhalten. Gleichzeitig gab es ein gutes Sportprogramm und viele Seminare zur Stressbewältigung.
Bei besonderen Wünschen und Bedürfnissen wird immer versucht ein Weg zu finden und das Personal ist sehr bemüht einem zu helfen.
Ich gehe hier wesentlich entspannter und gestärkter wieder nach Hause und hatte rundum eine gute und erfolgreiche Zeit.
Ich kann die Klinik wirklich sehr empfehlen und würde auch noch einmal wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 18.09.2019

Sehr geehrte Frau Ge1312,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie von unserer therapeutischen Begleitung und unserem Service rund um Ihre Maßnahme zufrieden waren. Dieses Feedback geben wir gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern nachhaltig alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Rund um tolles Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines, Familieres Haus, gehen gerne auf Wünsche ein
Kontra:
Erweiterungsbau vor der Tür, Baustellenlärm
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Stress, Störungen der Mutter-Kind-Beziehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr freundliches und Familieres Haus, das zur Zeit erweitert wird.

Alle Bereiche sehr gut. Essen sehr lecker. Tolle Idee mit Sonntagsbrunch (von 8-13 Uhr)
Tolles Personal medizinisch, therapeutisch, an der Rezeption als auch bei der Reinigung, Küche und Hausmeister.

Am Wochenende interne Beschäftigungsangebote wie Schwimmen, Märchenstunde, Kunst und Kino.
Draußen gibt es die Möglichkeit nach Anmeldung an der Feuerschalle zu grillen oder Stockbrot zu machen.

Ab 20 Uhr Elternzeit im Schwimmbad und Sauna.

Personal gehen sehr gerne auf Wünsche ein.

Auto empfehlenswert, da die Umgebung sehr ländlich ist. Viele schöne Ausflügsmöglichkeiten in der Umgebung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 16.09.2019

Sehr geehrte/r Lenarg,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unserem Personal und der qualitativ hochwertigen Betreuung geben wir gerne so weiter.

Dass Sie sich durch unsere Baustelle ein wenig gestört fühlten, tut uns sehr Leid. Jedoch ist dies ein sehr spannendes und notwendiges Projekt. Verfolgen Sie diese Baumaßnahme gerne weiter-damit werden wir die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten noch stärker erfüllen können.

Ein Auto ist für Wochenendausflüge sicherlich vorteilhaft. Gerne dürfen die Patienten zusätzlich auf unser Personal zukommen, da wir auch sehr schöne Ausflugsziele weitergeben können, welche auch ohne Auto erreichbar sind und in Reiseführern durch Oberschwaben vernachlässigt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nach Fertigstellung unseres Neubaus nochmals begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Möglichkeit zur Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutischer Bauernhof für schulpflichtige Kinder, sehr freundliches Personal
Kontra:
hohe Geräuschkulisse im Speisesaal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt ruhig in einem kleinen Ort.
Ohne Auto ist es schwierig, die zahlreichen und schönen Ausflugsziele zu erreichen.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Wünsche und Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen und ggf. umgesetzt/beachtet.
Auf akute Situationsänderungen wird individuell eingegangen und unterstützt.

Die Klinikerweiterung wird sicherlich ein Zugewinn des Angebotes und Konzeptes sein, von daher sind die Baustellenstörungen auszuhalten und absehbar.

Danke für 3 erholsame Wochen und die Möglichkeit Dinge mit Abstand und aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 16.09.2019

Sehr geehrte/r Jes19,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback zu Ihren drei Woche bei uns im Haus!

Ihre Einschätzung zu unserer Klinik teilen wir vollkommen mit Ihnen. Durch die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter, deren Kompetenzen, unserer Individualität und die familiäre Atmosphäre im Haus möchten wir ermöglichen, dass sich alle Patienten wohlfühlen können.

Den erhöhten Geräuschpegel im Speisesaal sehen ähnlich wie Sie. Wobei sich dies leider nicht komplett vermeiden lässt, da viele Menschen (und sehr viele Kinder)und unterschiedliche Erziehungsstile hier zusammen kommen. Wir versuchen, dieses "Problem" in unserem neuen Speisesaal ein wenig einzudämmen.

Auf unseren Therapiebauernhof und die kompetente Betreuung sind wir sehr stolz-gerne geben wir Ihre Rückmeldung weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns aufzunehmen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Yoga, Sauna, Therapiebauernhof, sehr freundliches Personal, Väter und Besucher dürfen übernachten
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten mit drei unseren Kindern (3, 9, 11) drei tolle Wochen in der Klinik verbracht.

Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Schon bei der Anreise wurde uns geholfen und das Gepäck ins Zimmer gebracht. Die schmutzige Handtücher oder Bettwäsche konnten problemlos gewechselt werden.
Vielen Dank an das Reinigungsteam, es war immer ordentlich sauber gemacht.

Besonders gut fand ich Therapieangebote wie Yoga, Aerobik, Rückenschule und Wirbelsäulen Gymnastik.

Verschiedene Seminare wie Erziehungskompetenzen und Pubertätseminar waren für mich eine Bereicherung.

Die Sauna ist klasse und kann fast jede Zeit besucht werden (man darf nur nicht alleine da sein). Verschiede Dufte standen für Aufgüsse zur Verfügung.

Die Kinder fanden Mutter-Kind-Kochen Angebot und die Geschenke, die sie bei der Abreise bekommen haben, sehr gut.

Das war eine schöne erholsame Zeit.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 05.09.2019

Sehr geehrte/ Affa,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Ihr Lob geben wir gerne an die Mitarbeiter der einzelnen Bereiche im Haus weiter - dies ist eine schöne, wichtige und wertschätzende Bestätigung der Arbeit unserer Mitarbeiter!

Wir freuen uns, dass wir Sie und Ihre Familie durch unser umfangreiches Angebot überzeugen konnten. Empfehlen Sie uns gerne weiter.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Kur mit Hund, trotz Stolpersteine

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Essen, toller Therapie Bauernhof, Hund darf mit, sehr freundliches Personal
Kontra:
Dauerbaustelle auf dem Gelände, Unpünktlichkeit, Therapieausfall ohne Info
Krankheitsbild:
HWS-Syndrom, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Egal ob in der Verwaltung, in der Pflege, im Sport- oder Physiobereich, Reinigungsbereich oder Küche.
Toll ist, dass wir den Hund mitnehmen dürften!
Für die Kinder war der Bauernhof Spitze!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 31.08.2019

Sehr geehrte/r Mell 1979,

vielen Dank für Ihr Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.
Gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Bereiche weiter. Natürlich möchten wir auch Ihren weiteren Kritikpunkte nachgehen, da Unpünktlichkeit oder Therapieausfall (wobei diese Termine meist kein Ausfall darstellen, sondern im Laufe der Maßnahme nachgeholt werden) ohne Nachricht bisher kein Kritikpunkt in unserem Haus waren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in Dürmentingen willkommen zu heißen - natürlich inklusive Ihres Hundes! Bis zu diesem Zeitpunkt wäre unsere Baustelle beendet und Sie würden von unserem Neubau profitieren!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle, familiäre Einrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden sehr herzlich empfangen. Es gab kleine Geschenke für die Kinder, eine persönliche Karte, sowie Kaffee und Kuchen. Ich war mit meinen drei Kindern und wir hatten ein tolles 2- Zimmer Appartement. Das Essen war lecker. Das Mittagessen war zeitweise mit den Kindern anstrengend. Die Kinderbetreung war toll. Die Therapien waren in 90% der Fälle super. Ich würde gerne wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.08.2019

Sehr geehrte/ Karlsis,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir geben Ihr Feedback gerne an die entsprechenden Stellen so weiter und freuen uns, dass Sie von den Maßnahmen bei uns profitieren konnten.

Gerne würde ich den Punkt "Mittagessen mit Kindern" aufgreifen. Seit fast drei Jahren essen die Kinder unter 7 Jahren gemeinsam mit den Eltern bei uns zu Mittag. Da durch die Berufstätigkeit vieler Eltern und Ganztagesbetreuung vieler Kinder dieses familiäre Ritual bei zahlreichen Familien nur während der Ferienzeit stattfindet, haben wir uns ganz bewusst zu diesem Schritt entschieden. Wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass es für Eltern und auch Kinder teilweise anstrengend sein kann. Daher arbeiten wir aktuell an einem guten Kompromiss. Es tut mir Leid, dass Sie hiervon noch nicht profitieren können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Yoga, Bauernhof, Gymnastik, Elternkindinteraktion,
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik mit neuen Zimmer. Wir hatten 2 Zimmer eines für mich und eines mit Durchgang Türe zum Kinderzimmer.
Eltern Kind Interaktionen sind wirklich super.
Der Bauernhof ist ein absolutes Highlight für die größten Kinder ab 7 Jahren. Total abwechslungsreich und schön gestaltet auch da gibt es schöne Eltern Kind Interaktionen.
Die Yoga Stunden hier sind einfach ein Traum.
Sehr abwechslungsreiches Sport und Entspannungprogramm. Die Klinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 14.08.2019

Sehr geehrte Tina100589,

vielen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder von unserem Programm profitieren konnten. Gerne geben wir Ihre Rückmeldungen an die entsprechenden Therapeuten und Pädagogen so weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Dürmentingen begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Empfehlung - trotz Baustelle

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einige Zimmer alt und direkt zur Baustelle raus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Individuelle und passgenaue Angebote, freundliches und zugewandtes Personal
Kontra:
Große Baustelle mit viel Krach, einige Zimmer nicht mehr zeitgemäß, schlechtes und teures w-lan
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Überlastung, Gelenkprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir (Mutter, Erschöpfungszustand u.a. und Sohn (10 Jahre)) haben uns in der Klinik Schwabenland sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Das pädagogische Betreuungsangebot auf dem Therapiebauernhof, ca1,5km entfernt, hat meinem Sohn sehr gut gefallen, mir hat die Zeit für mich und meine Anwendungen/Sporteinheiten in dieser Zeit (8.30h-17.00h) sehr gut getan. Alle Mitarbeiter*innen der Klinik sind äußerst freundlich, zugewandt und kompetent. Das Essen war lecker und abwechslungsreich, die (Sport-)Angebote vielseitig. Auch eine gewisse Flexibilität in den Therapieplänen trug zur individuellen Erholung und bestmöglichen Nutzung der Zeit bei. Ebenso die Möglichkeit,
seinen Hund mitbringen zu dürfen, ist großartig! Einziges momentanes (Sommer 2019 bis???) Manko ist die große Baustelle direkt vor der Klinik. Hier entsteht ein komplett neues Gebäude und der Krach, der ab 6.45h beginnt, zieht sich über den gesamten Tag. Dadurch, und auch, weil unsere Fenster genau in Richtung der Baustelle zeigten, habe ich leider ein gutes Stück Erholung eingebüßt. Meiner Meinung nach gehören diese Zimmer, die ohnehin ohne Rettungsweg nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen entsprechen, geschlossen, da eine wirkliche Erholung hier nur bedingt möglich ist...
Insgesamt würde ich die Klinik jedoch auf jeden Fall weiterempfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 05.08.2019

Sehr geehrte Sabine07019,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die ehrliche Rückmeldung.
Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Therapiebauernhof eine optimale Betreuung für Ihren Sohn anbieten konnten und Sie mit unseren Therapieangeboten und unserem motivierten Team zufrieden waren.

Mit dem neuen Gebäude werden wir alle Appartements auf einen einheitlichen und hochwertigen Stand bringen können. Hier müssen wir allerdings betonen, dass sich auch aktuell alle Appartements in einem guten, gepflegten Zustand befinden und allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Die Rettungswege in unseren Gebäuden sind mit den verantwortlichen Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden abgestimmt und werden regelmäßig überprüft.

Mit der Erstellung des Sockelgeschosses haben Sie sicherlich die intensivste Bauphase mitbekommen, wobei sich unsere Büros ebenfalls direkt neben dem neuen Gebäude befinden und wir die Geräuschentwicklung den gesamten Tag über mitbekommen und als "ganz gut erträglich" einstufen würden.

Ihnen und Ihrem Sohn wünschen wir schöne Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik.
Empfehlen Sie uns gerne in Ihrem Umfeld weiter und selbstverständlich freuen wir uns wenn Sie sich bei einer erneuten Vorsorge oder Reha für uns entscheiden würden.

E. Weber
Klinikleiter

Jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden und kann nichts negatives Berichten.
Mein Ziel abzunehmen hab ich nicht wirklich erreicht , weil das essen für mich zu gut und zu reichlich an der Auswahl war. Das Küchenpersonal ist sehr freundlich wie auch alle anderen Mitarbeiter und Therapeuten. Die Therapeuten erledigen ihre Arbeit mit Herz , Kompetenz und Humor.
Einige Dinge sind verbesserungswürdig wie z.b dasVorhandensein von fahrtüchtigen Fahrrädern oder Angebote für die die ohne Auto da sind. Über die Untwrkünfte direkt kann ich nichts sagen , da wir im Gästehaus Diesch untergebracht waren und da war es top. Der Bauernhof hat meinem Sohn sehr gefallen. Wir würden jederzeit wieder hierher kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.07.2019

Sehr geehrte/r Schlaeppchen,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Feedback zu unseren Mitarbeiter aller Bereiche werden wir gerne so weitergeben!
Wir bieten aktuell einen Fahrradverleih an. Wir werden Ihrem Hinweis nachgehen und die Fahrräder auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüfen. Auch befassen wir uns aktuell mit der Anschaffung neuer Fahrräder. Schade, dass Sie hiervon noch nicht profitieren konnten!
Unsere Region bietet viele Ausflugsziele, welche für Familien interessant sein können und auch ohne Auto erreichbar sind (teilweise auch mit öffentlichen Bussen). Gerne darf für Insidertipps auch bei unserem Personal angefragt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und hoffen, dass Sie nachhaltig von Ihrem Aufenthalt in unserem Haus profitieren können. Auf ein herzliches Wiedersehen in Dürmentingen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

unkompliziert, serviceorientiert, freundlich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof, Hund, Sport/Entspannung/Physiotherapie, Sozialberatung, Mittagessen
Kontra:
fehlender Wäscheständer, kein Freilaufbereich für Hunde auf dem Gelände, kaum Kühlmöglichkeiten, Baustelle
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Rehaklinik Schwabenland ist eine der wenigen Mutter-Kind-Kliniken,die auch Hunde zulässt. Außerdem werden Kinder ab 7 Jahren auf einem wunderschönen Therapiebauernhof betreut. Das waren für uns die zwei Hauptgründe diese Klinik zu wählen.

Der Kontakt mit der Klinik war schon im Vorfeld unkompliziert, serviceorientiert und immer freundlich.

Wir waren um Juli 2019 mit unseren beiden Söhnen (7, 10) und unserem Hund in Dürmentingen und hatten eine wunderschöne und vor allem erholsame Zeit.

Uns standen zwei geräumige Zimmer im Erdgeschoss des "Bäderhauses" mit einer kleinen Terrasse zur Verfügung. Die Ausstattung ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen (einige Zimmer sind schon renoviert), aber alles ist sehr sauber. Dafür sorgen die fleißigen und immer freundlichen Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft. Wir fühlten uns vom ersten Tag an sehr wohl.

Frühstück und Abendessen könnten etwas abwechslungsreicher sein. Das Mittagessen ist fantastisch.

Ein großes Lob an die Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Sport, Entspannung und Physiotherapie!!! Wir haben so viel mitgenommen und hoffen, dass wir einiges davon langfristig umsetzen können.

Auch die Schulungen zum Thema Stressbewältigung, Pubertät und das familientherapeutische Gespräch waren sehr hilfreich.

Die Kinder fühlten sich auf dem Bauernhof pudelwohl. Ein großes Dankeschön an das pädagogische Team. Dass unsere Kinder "nur" Begleitkinder waren, haben sie gar nicht gemerkt. Der Bauernhof befindet sich im Nachbarort Burgau. Die Kinder wurden morgens 8.30 Uhr abgeholt und am Nachmittag 17.00 Uhr (freitags 15.00 Uhr) wieder zur Klinik gebracht. Neben der Pflege der Tiere, gibt es viele weitere Angebote (Lagerfeuer, Kräutergarten...). Vor allem aber das Freispiel hat den Kindern sehr gut getan und sie zur Ruhe kommen lassen.

Wenn möglich, sollte man mit dem Auto anreisen. So kann man ganz flexibel die wunderschöne Gegend erkunden (Bodensee, Federsee, Bussen, Heuneburg...).

Vielen Dank an das ganze Team!

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 28.07.2019

Sehr geehrte/r NaMa28,

herzlichen Dank für Ihr durchweg positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Wir freuen uns, dass Sie und Ihre beiden Kinder bei uns profitieren konnten.

Ihr Lob geben wir gerne an die von Ihnen genannten Fachbereiche weiter. Den Hinweis von wenigen Kühlmöglichkeiten für Patienten nehmen wir auf und versuchen dies zu lösen. Einen Freilauf für Hunde auf dem Gelände sehe ich persönlich etwas kritisch, da einige Kinder Angst vor Hunden haben.

Unser Ziel ist es, auch Begleitkindern ein sehr abwechslungsreiches Programm zu bieten, welches uns sehr gut gelingt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in Dürmentingen zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Kur im Juli 2019 mit drei Kindern (9,9,7)

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bauernhof, Therapien, Essen, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr glücklich mit unserer Mutter- und Kind-Kur. Der Bauernhof und das Schwimmbad waren die Highlights für die Kinder. Auch das Freizeitangebot im Umkreis ist vielfältig. Wir sind ohne Auto angereist und konnten mit dem Bus bequem das Freilichtmuseum in Kürnbach, das Federnseemuseum, das Freibad Bad Buchau und den Wackelwald erreichen. Die Auswahl ist groß, aber mehr war an drei Wochenenden nicht zu schaffen.

Im Ort selbst gibt es eine Pizzeria, einen gut sortierten und preislich fairen Tante-Emma-Laden, einen Getränkemarkt, eine Apotheke und eine Event-Gastronomie sowie einen Schlachter.

Es gibt mehrere Spielplätze und eine herrliche Umgebung für Spaziergänge (Tipp: große Runde laufen, kurz vor Heudorf ist ein Storchentreffpunkt). Am Wochenende wird im Haus Kino und Basteln angeboten.

Mit den Anwendungen war ich sehr zufrieden. Das Essen ist super gut, manchmal war es etwas knapp (vielen haben gerne Nachschlag genommen :-)), aber dann wurde nachgelegt. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit.

Lediglich einen kleinen Wäscheständer und eine bequemere Sitzgelegenheit für den Balkon hätte ich mir gewünscht. Das Zimmer war schön und geräumig, wir waren in der Villa untergebracht.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 24.07.2019

Sehr geehrte/r Sulex4,

vielen Dank für Ihre durchwegs positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik!

Wir lesen gerne, dass Sie uns Ihre Kinder sich bei uns wohl gefühlt haben und von unserem Programm und der oberschwäbischen Gegend profitiert haben.

Natürlich können wir es nachvollziehen, dass ein Wäschetrockner auf den Zimmern und eine Sitzgelegenheit auf den Balkonen von Vorteil wären. Dieses haben wir abgeschafft bzw. intern diskutiert. Leider nutzen in der Vergangenheit die Patienten die Wäschetrockner in den Appartements, welches zu überhöhter Raumluftfeuchtigkeit führte. Aufgrund der Sicherheit für Kinder haben wir uns gegen Sitzmöglichkeiten auf den Balkonen entschieden, da die kleineren Kinder auf diesen klettern könnten und die Gefahr eines Absturzes vorhanden wäre.

Wir wünschen Ihnen und Ihren drei Kindern alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sportkurse
Kontra:
Freizeitangebote
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist gut und gesund. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind schön. Es ist alles sauber. Schwimmbad und Fitnessgeräte sind etwas veraltet. Das tollste an der Klinik ist der Therapiebauernhof für Kinder ab 7 Jahren. Allerdings ist es nicht empfehlenswert während der Schulzeit zu kommen, da der sogenannte Ersatzunterricht eher einer schlechte Hausaufgaben Betreuung entspricht. Die Freizeitangebote am Wochenende fallen recht rar aus, weshalb es sich empfiehlt mit dem Auto anzureisen, um selbstständig Ausflüge machen zu können. Die Entspannungs- und Fitnesskurse sind gut, Vorträge und Psychotherapieangebote eher enttäuschend.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 22.07.2019

Sehr geehrte/r Rise1982,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir freuen uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthalts wohl gefühlt haben. Gerne geben wir Ihr Feedback weiter.

Erlauben Sie es bitte, auf einige Ihrer Punkte kurz einzugehen.
Unser Schulangebot beläuft sich immer "nur" auf Hausaufgabenbetreuung - auch außerhalb der Ferienzeit. Wir haben uns bewusst dafür und gegen eine Klinikschule oder Ähnlichem entschieden, da die Kinder von ihrem Alltag bei uns ebenfalls abschalten dürfen und sich auf unseren erlebnis- und tierpädagogichen Bereich einlassen sollen. Sollten Sie hierzu eine andere Information zu Ihrem Aufenthalt bekommen haben, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung, damit wir dies intern besprechen können.

An den Wochenenden darf unser Therapiebauernhof, die Spielplätze an der Klinik, das Schwimmbad und ein Bewegungsraum genutzt werden. Ein Auto stellt für größere Ausflüge natürlich einen Vorteil dar.

Ihre Rückmeldung und Anmerkungen zu unserem vielfältigen Therapieprogramm werden wir intern besprechen-vielen Dank für diese Anregung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden Sie gerne ein weiteres Mal bei uns begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Positive Erfahrung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal , sehr gute Kinderbetreuung auf den Bauernhof und für die kleinen im Kinderhaus .
Die Zimmer sind schön hell und sauber . Das Essen hat fast immer allen geschmeckt .
Wir sind sehr zufrieden und fahren erholt und glückliches nach Hause .

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 15.07.2019

Sehr geehrte/r Hello1233,

vielen Dank für Ihre durchweg positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie Ihre Ziele durch den Aufenthalt bei uns erreichen konnten und nun gestärkt nach Hause fahren. Ihre Rückmeldung zu unseren Fachbereichen geben wir gerne so weiter - vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Positives Fazit

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitnahme Hund
Kontra:
Wenig Bastelangebote
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik mit sehr freundlichem Personal. Wirklich gutes Essen. Wir sind auf unsere Kosten gekommen und hatten eine gute und lehrreiche Zeit. Man kann sich furchtbar über Nichtigkeiten aufregen oder alles Schöne "mitnehmen" - jeder entscheidet selbst...

Die soziale Kompetenz ist leider nicht bei jedem Patienten gleich ausgeprägt aber für die Reibereien zwischen den Kurgästen kann die Klinik nichts.

Das Personal gibt sich in jedem Fall alle Mühe und hinterlässt durchweg einen sehr guten Eindruck.

Achtung: Sehr schlechte Netzabdeckung in Dürmentingen.

Auf ältere Kinder ist die Klinik nicht wirklich eingestellt. Die Anwendungen sind auch nicht darauf angelegt. Meine Altersempfehlung wäre 3-10 Jahre. Die Anwendungen wie zum Beispiel "Sporttiger", "Max & Moritztour" und ähnliche Begrifflichkeiten sorgen bei Teenagern für mehr als nur Stirnrunzeln.
Auch die Mutterkindinteraktion ist in dem Alter eher peinlich als hilfreich.


Ein Minuspunkt wäre jedoch das laut knarzende Hochbett, welches einen erholsamen Schlaf schwierig macht.

Keine Abendangebote außer Samstagkino und leider nur 2x Schmuck herstellen in 3 Wochen. (Keine Seidenmalerei, Tonen, Filzen, Basteln etc.)

Auto von Vorteil...

Größter Pluspunkt: Hund darf mit.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 30.06.2019

Sehr geehrte/r Aljosi,

vielen Dank für Ihre differenzierte und positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Es freut uns, dass Sie und Ihre Familie mit Hund eine angenehme und erfolgreiche Zeit bei uns hatten. Ihr Lob an unser stets freundliches und kompetentes Mitarbeiterteam geben wir gerne in Ihrem Namen so weiter.

Sobald Menschen aufeinander treffen können Reibereien entstehen. Wir weisen zu Beginn der Einführung auch immer darauf hin, dass alle Patienten bitte auf sich selbst achten.
Unser Programm der Kinderbetreuung, welches in altersspezifischen Gruppen aufgeteilt ist, richtet sich an Kinder von 1-13 Jahren. Auch lässt sich der Großteil der Kinder ab 10 Jahre sehr gut auf unser Programm ein. Durch sehr unterschiedliche Interessen kann sich die Betreuung von Teenagern jedoch auch mal anspruchsvoller gestalten. Wir möchten bewusst auch Kindern in diesem Alter eine Betreuung ohne PC, Handy etc. bieten, um die Sinne der Kinder in und für die Natur und unseren Tieren zu sensibilisieren.

Wir danken Ihnen für Ihre Anregungen, wünschen Ihrer Familie eine gute Zeit und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gerne wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Erfahrungsbericht:

Wir waren hier auf Mutter-Kind-Kur und waren sehr zufrieden. Ausgezeichnete Verpflegung, freundliches Personal, viele Freizeitmlglichkeiten in der Umgebung. Der Therapiebauernhof bietet ein super Betreuungsangebot für die Kinder. Wir kommen alle sehr gut erholt zurück und bedanken uns für den gelungenen Aufenthalt.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 23.06.2019

Sehr geehrte/r TM26,

vielen Dank für Ihre durchweg positive Rückmeldung!
Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder durch den Aufenthalt in unserer Klinik profitieren konnten.

Alle unsere Mitarbeiter sind bestrebt, unseren Patientinnen und Patienten durch qualitativ sehr hochwertige Arbeit weiterhelfen zu können. Ihr Lob wird sie weiter motivieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals in der Rehaklinik Schwabenland begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Nettes Haus mit tollem Team und abwechslungsreichem Programm

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Sportangebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Kind-Kur in Dürmentingen hat uns gut gefallen. Der Therapiebauernhof für Kinder ab 7 Jahre ist ein echtes Highlight. Aber auch das extrem freundliche und hilfsbereite Team der Rehaklinik ist hervorzuheben. Es haben nahezu alle Angebote/Maßnahmen Spaß gemacht und wir fühlten uns ernst genommen und sehr gut aufgehoben. Das Essen ist hervorragend und die Apartments geräumig. Das Klinikgelände selbst bietet für Kinder nicht ganz so viel. Es gibt einen Spielplatz und das Schwimmbad, aber im Grunde reicht es, da die Kinder bis 17 Uhr betreut sind. Die Sportangebote sind vielfältig: Yoga, Kickboxen, Pump, Wirbelsäulengymnastik, Cardio- und Gerätetraining, Aquafitness, Nordic Walking, Zirkeltraining... Die Klinik bzw. der Ort ist recht abgelegen, sodass sich eine Anreise mit dem eigenen Auto empfiehlt.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 21.06.2019

Sehr geehrte/r Yomary,

vielen Dank für Ihre durchweg positive Rückmeldung! Uns freut es sehr, dass Sie und Ihre Kinder durch den Aufenthalt bei uns und unserem abwechslungsreichen Programm profitieren konnten.
Gerne geben wir Ihr Feedback an unser Mitarbeiterteam und die entsprechenden Stellen so weiter.

Ebenso nehmen wir Ihre Anregung zu mehr Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für die Kinder außerhalb der Betreuungszeit auf und werden dies intern besprechen. Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Sehr zufrieden mit der RehaKlinik Schwabenland

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten, klasse Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha Klinik Schwabenland ist auf jedenfalls weiter zu empfehlen, Ärzte, Therapeuten und Pflegeteam machen einen wirklich tollen Job. Das Therapieangebot ist sehr abwechslungsreich ob walken, Aquafitness, Rückenschule, PMR, Autogenes Training usw. hier ist für jeden was dabei!
Tolle Vorträge zb Stressbewältigung, Elternkompetenz, Depressionsbewältigung, Paarbeziehung stärken usw.
Auch das Essen ist abwechslungsreich und lecker!
Betreuung der Kinder unter 7 ist auch sehr gut, besonders die für die Kleinsten!
Lediglich beim Zimmer gibt es einen kleinen Abzug, denn nicht alle Zimmer hier sind neu renoviert, sind aber dennoch sauber und funktional!
Meinen Kindern hat es hier auch rundum gefallen! Somit fahre ich nach 3 Wochen entspannter, fröhlicher und Erfahrungsreicher nach Hause! Ich würde nächstes mal wieder hierher kommen!
Danke Rehaklinik Schwabenland

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 12.06.2019

Sehr geehrte/r NiMaMa,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Wir sind ebenfalls von der Arbeit unserer Mitarbeiter überzeugt und geben Ihr Lob gerne an die einzelnen Fachbereiche so weiter.

Durch unseren Neubau werden wir überall neue bzw. renovierte Zimmer haben. Wobei, wie Sie erwähnt haben, alle Zimmer funktional und sauber sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns über ein Wiedersehen in Dürmentingen freuen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Angaben zur Klinik

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Es wird nimme immer an Problemen gearbeitet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war schön hier.alle Leute sind sehr nett. Und die Sportangebote sind sehr gut und abwechslungsreich

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 03.06.2019

Sehr geehrte/r Lantana,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Es freut uns, dass Sie bei uns zufrieden waren und geben das Lob an unser Mitarbeiterteam gerne weiter.

Leider verstehe ich nicht, was Sie mit "Es wird nimme immer an Problemen gearbeitet" meinen. Da wir uns gerne kritisch mit den Anregungen unserer Patienten auseinandersetzen möchten, bitte ich Sie, zu mir telefonisch Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihre Anregung in unseren Teambesprechungen mit aufnehmen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie bei einem weiteren Aufenthalt in unserer Klinik rundum zufriedenstellen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Auch alleine mit 4 Kindern machbar

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Kein Nachmittagskaffee
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 4 Kindern im Alter von 6-1 Jahren in der Klinik und hatte super Glück mit meinem Zimmer, welches aussah wie in dem Prospekt. Die ersten Tage sind sicherlich sehr holprig und anstrengend, aber das bessert sich schnell mit Beginn der Therapien am Montag. Die Betreuung der Kinder ist super - die Betreuer sind wirklich alle sehr nett und freundlich und die Kinder gehen gerne in den Spieletreff. Wissen sollte man, dass die Kinder bis 6 nur an 2 Nachmittagen auf den dazugehörigen Bauernhof sind und auch nur einmalig pro Aufenthalt eine Minirunde reiten dürfen.
Die Mitarbeiter hier sind alle super und Probleme werden sehr schnell gelöst. Der Therapieplan kann selbst mitgestaltet werden und meine Kinder lieben das Schwimmen am Abend. Wirkliches Manko war für mich der fehlende Kaffee am Nachmittag - es gibt zwar einen Automaten - aber... auch nach mehrmaligem Fragen konnte das Problem nicht zeitnah gelöst werden - schade!
Aber alles in allem eine sehr schöne Klinik und wenn der Neubau fertig ist, dann ist die Situation beim Essen bestimmt auch entspannter.
VIELEN DANK für Alles!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.05.2019

Sehr geehrte/r Tara19,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Maßnahme in unserem Haus zufrieden waren. Uns ist durchaus bewusst, dass der Start für viele Eltern etwas holprig sein kann. Mit vier Kindern unter 7 Jahren ist die Anfangszeit zudem sehr anspruchsvoll. Das eigentliche Therapieprogramm beginnt bereits am Donnerstagmittag nach der Anreise. Durch die Eingewöhnung der Kinder (welches zu Beginn mit das Wichtigste ist), kann sich der Therapiestart auch nach hinten verlegen.

Lassen Sie mich bitte auf drei Anmerkungen kurz eingehen. Die Kinder unter 7 Jahren sind an zwei Nachmittagen auf unserem Therapiebauernhof (mittwochs für die 3-6 Jährigen ohne die Eltern und freitags findet eine große Eltern-Kind-Interaktion statt, bei welcher alle zusammen auf den Hof gehen). Aus pädagogischer Sicht ist mehr Zeit auf dem Bauernhof für viele Kinder nicht sinnvoll. Manche Kinder haben zu Beginn in einer neuen Umgebung Ängste und gewöhnen sich langsam an die neuen Menschen, neue Abläufe der Betreuung und neue Räumlichkeiten. Speziell für diese Kinder ist eine sichere Basis (unser Spielhaus mit dem dazugehörigen Abenteuerspielplatz) der Kinder enorm wichtig. Sollten wir noch öfters unseren Therapiebauernhof besuchen, fehlt diese Basis für einige der Kinder. Zum Anderen ist der Tierkontakt aus meiner Sicht mit zwei Besuchen auf dem Therapiebauernhof und fast täglichem Kontakt zu unserem Kaninchen des Spielhaus für diese Altersklasse ausreichend.
Die Kinder ab 3 Jahren dürfen ein Mal pro Aufenthalt Ponyreiten. Wir möchten den Kindern einen tierfreundlichen Umgang mit den Tieren vermitteln und gehen dadurch auf die Bedürfnisse der Tiere ein. Deshalb ist ein mehrmaliges Reiten aus Rücksicht zu unseren Ponys nicht ratsam. Unser Konzept sieht tierpädagogische Facetten vor. Große Scherpunkt liegen jedoch auch in der Freizeit- und Erlebnispädagogik.

Für unsere Patienten besteht die Möglichkeit, sich an unserem Kaffeeautomaten einen Kaffee oder eine andere Kaffeespezialität zu gönnen. Sollte dieser defekt ausfallen, bieten wir Ihnen umgehend Kaffee an, welcher aus unserer Küche frisch gebrüht kommt .

Wir danken Ihnen für Ihre positive und auch konstruktive Rückmeldung! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie ein weiteres Mal bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

3 tolle und erholsame Wochen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen, Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- kompetentes freundliches Team
- gute Trainingsmethoden
- interessante spannende Kinderbetreuung ab 7Jahren auf dem Bauernhof
- Verpflegung ist abwechslungsreich
- Wochenendangebote vorhanden aber wenig ( gut wenn man ein Auto dabei hat)
-Unterkunft sauber und gemütlich (sogar mit Großens Bett für Mama/Papa falls die Zwerge nicht alleine schlafen wollen

Wir fanden es toll, haben uns super erholt und nehmen viel Motivation mit nach Hause. Danke für die 3 Wochen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.05.2019

Sehr geehrte/r Sayouri23,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder drei schöne und zielführende Wochen bei uns erlebt haben. Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Mitarbeiter weiter.

Unsere Klinik liegt in einer ländlichen Region, in welcher die Busanbindung überschaubar ist. Wer also an den Wochenenden größere Ausflüge (Bodensee, Legoland etc.)unternehmen möchte, hat mit einem eigenen Auto vor Ort natürlich Vorteile. Jedoch bietet unsere Region gerade für Familien auch schöne Ausflugsziele, welche zu Fuß oder auch mit dem öffentlichen Linienbus erreichbar sind. Für ein paar Insidertipps darf gerne auch bei unserem Personal nachgefragt werden. Darüber hinaus steht unseren Patienten an den Wochenenden unser Schwimmbad, der Abenteuerspielplatz und unser Therapiebauernhof in Burgau für Besuche zur freien Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und hoffen, Sie können nachhaltig von Ihrem Aufenthalt bei uns profitieren. Gerne dürfen Sie zu einer weiteren Vorsorge- oder Rehamaßnahme zu uns kommen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Kuraufenthalt, gerne wieder

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Walking)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Kein Indoorspielplatz/- zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem ein tolles Haus! Die Mitarbeiter sind super freundlich und zuvorkommend.
Das Outdoor Sport Team vor allem (Name darf ich nicht sagen) die eine etwas ältere Ex Leistungssportlerin ist super ! 1+ ! Erklärt alles sehr gut kümmert sich um einen und motiviert mit ihrem Strahlen und mit ihrer Begeisternde Art.
Das Spielhaus Team kümmert sich auch super um die Kinder sie basteln viel machen Picknick gehen auf den Spielplatz und besuchen zweimal die Woche den Bauernhof.
Freitags dürfen die Eltern mit.
Die Zimmer sind schön, geräumig, und sehr sauber! Zweimal die Woche kommt eine Putzfrau.

Das Essen ist gut und große Auswahl immer ein schöner Salat Buffet.

Schade nur dass es nicht nachmittags auch Kaffee gibt. Es gibt einen Kaffeeautomat sehr teuer und die Qualität natürlich nicht so toll.

Alles in allem eine Mühle tolle Kurklinik mit sehr freundlichen und hilfsbereiten hilfsbereiten Personal.

Ab sieben Jahren ist auch der Therapie Bauernhof eine super Einrichtung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 26.05.2019

Sehr geehrte/r CM1976,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Gerne geben wir Ihre positive Rückmeldung an unsere Mitarbeiter so weiter. Natürlich speziell an die Mitarbeiterin, von welcher Sie den Namen nicht ausgeschrieben haben.

Einen Indoorspielplatz für Kinder haben wir nicht. Unsere Klinik bietet für Kinder einen Wintergarten zum Spielen, nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal können unsere beiden Therapieräume (unter Aufsicht der Eltern) für sportliche Aktivitäten genutzt oder auch Spiele und Bücher über den Patientenservice ausgeliehen werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft und würden uns sehr freuen, Sie noch einmal in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Umgebung toll, Klinik naja

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Einzelberatung fand nicht statt)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schöne Umgebung, Therapiehof
Kontra:
Räume nicht wie im Flyer, Essen, Angebote
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Kind-Kur Schwabenland liegt in Dürmentingen und bietet eine wunderschöne Umgebung für Ausflüge und einfach nur zum Entspannen. Der Wackelwald, das Ravensburger Spieleland, der Affenberg Salem und die Schwarzachtalseen sind mit dem Auto gut zu erreichen und bieten immer wieder einen Ort um die Batterien aufzuladen.

Die Räume der Klinik entsprechen leider nicht dem Flyer. Ich hatte unrenovierte Zimmer für die Kinder und für mich, beide mit Fenstern nach außen. Einige Patientenzimmer der Klinik liegen unter Dachschrägen und/oder haben keine Fenster. Ich empfand mein Zimmer als bedrückend und konnte hier auch nicht gut schlafen. Mit kleineren Annehmlichkeiten wie etwa einem eigenen kleinen Kühlschrank - da aus dem Gemeinschaftskühlschrank immer geklaut wird - und besseren Matratzen könnte man den Patienten den Aufenthalt bereits etwas angenehmer gestalten. Vielleicht wäre mit einem realistischeren Flyer auch die Enttäuschung nicht ganz so groß.

Das Essen ist größtenteils Fertigkost. Satt wird man davon, glücklich nicht. Das Küchenpersonal gibt sich trotzdem sehr viel Mühe. Die Zeit des Abendessens ist sehr ungünstig geplant, da sie mit der Rückkehr der Kinder vom Bauernhof zusammenfällt und jedes mal alles nach Lagerfeuer und Stall riecht.

Die Therapieangebote stehen und fallen ja mit der Sympathie zum Therapeuten, die konnte sich aber nicht so recht einstellen. Ging aber vielen der anderen Kurgäste genau so. Eine Psychologin im Speziellen hat ihren Beruf verfehlt und im Patientenkontakt nichts zu suchen. Namen nennen werde ich gemäß der Regeln der Seite nicht. Einzelberatung fand nicht statt. Positiv anzumerken ist dass sich Therapiepläne sehr leicht ändern lassen. Auf dem Therapiehof hat es meinen beiden Kleinen sehr gut gefallen, sie kamen immer glücklich und ausgepowert zurück.

Als Fazit zur Klinik: Sicher geht es schlechter, es ist aber auch noch sehr viel Luft nach oben. Für eine Weiterempfehlung von meiner Seite reicht es leider nicht.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 07.05.2019

Sehr geehrte/r "flowerpower1705",

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass wir Sie in unserer Klinik nicht zufriedenstellen konnten.
Außerordentlich schade ist, dass Sie während Ihres Aufenthalts keinen Kontakt zu uns gesucht haben um die hier genannten Themen gemeinsam zu erörtern.

Besonders schade ist es auch, dass Sie sich offensichtlich von äußerlichen Einflüssen in Ihrer Zufriedenheitsempfindung haben beeinflussen lassen.

Es ist aus unserer Sicht transparent dargestellt, dass wir über relativ frisch sanierte und noch nicht sanierte Zimmer verfügen. Die noch nicht sanierten Zimmer sind ca. 15 Jahre in Betrieb und entsprechen in allen Bereichen den Standards einer Rehaklinik, selbst die meisten 3-Sterne Hotels bieten oft keine höheren Standards an.
Zimmer ohne Fenster gibt es jedoch grundsätzlich nicht!

Dennoch ist es unser Bestreben die noch nicht sanierten Bereiche in den kommenden Jahren nach und nach auf einen einheitlichen Stand zu bringen.

Als medizinische Einrichtung besteht unsere primäre Aufgabe jedoch darin unsere Patientinnen und Patienten optimal zu unterstützen, zu beraten und zu einer nachhaltigen Verhaltensänderung beizutragen.

Die Aussage, wir würden überwiegend Fertigessen anbieten entspricht nicht den Tatsachen. Der überwiegende Teil unseres vielfältigen Essensangebots wird frisch zubereitet und angerichtet. Wir achten sehr darauf eine ausgewogene und allen Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entsprechende Verpflegung anzubieten.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

E. Weber
Klinikleiter

Empfehlenswerte Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (oftmals lange Wartezeiten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die "alten" Zimmer hätten etwas harmonischer gestaltet werden können)
Pro:
Therapieangebot
Kontra:
Mehr Indikationen für Therapiekinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ADHS/Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

wir (2 Kinder) waren im April 19 in der Mutter-Kind-Klinik Schwabenland.

Wir haben uns in der Klinik alle sehr wohl gefühlt. Wir hätten gerne verlängert, aber leider gab es keine freien Plätze.

Wir haben sehr viel für unseren Alltag mit nach Hause genommen und bereits umsetzen können. Kleine Mängel gibt es immer (dünne Wände,Geräuschpegel im Speißesaal), aber es war rund um stimmig. Es gab ein super breit gefächertes Therapieangebot. Die Kinder haben sich sowohl im Spielhaus als auch auf dem Bauernhof sehr wohl gefühlt. Die Pädagogen waren ALLE sehr freundlich und kompetent. Das gesamte Personal war stets gut gelaunt und höflich. Die Klinik war sehr hygienisch. Das Essen sehr lecker (Abends hätte es vielfältiger sein können als immer nur Brot).

Die einzige Anmerkung die ich geben kann ist, dass Therapiekinder noch mehr Anwendungen erhalten sollten. Wir hätten uns evtl. mehr Kind-Tier-Indikationen gewünscht (z.B. Tierwanderung o. ä.). Das Stockbrotbacken und das Ponyreiten war bei den Kids sehr beliebt.

Sollten wir nochmal eine Kur machen dürfen, dann mit Sicherheit in dieser Klinik!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.05.2019

Sehr geehrte/r Glück19,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Kinder mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren. Das Lob an das Mitarbeiterteam gebe ich gerne so weiter und kann dies natürlich auch bestätigen.

Gerne möchte ich auf den Punkt mehr Therapieangebote für Kinder eingehen. Unsere therapeutischen Angebote lassen sich nicht "nur" auf den Therapieplan der Kinder reduzieren. Die Kinder ab 7 Jahre haben sehr viel Spielzeit im Freien, in welchem Sie unter Aufsicht und Anleitung viel auf unserem Therapiebauernhof in Burgau erleben und erfahren dürfen. Zudem werden täglich unterschiedliche Workshops angeboten, an welchen die Kinder ohne Verordnung teilnehmen dürfen. Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder mehr Kontakt zu unseren Huftieren (Ponys und Esel). Da die wöchentlich wechselnden Kinder bereits einen großen Stressfaktor für unsere Tiere bedeuten, möchten wir den Kindern einen behutsamen und respektvollen Umgang mit den Tieren vermitteln. Darüber hinaus haben die Kinder im Freispiel nach Rücksprache mit dem pädagogischen Fachpersonal die Möglichkeit den direkten Kontakt zu den Ziegen und Schweinen zu suchen.

Wir wünschen Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns als Gäste begrüßen zu dürfen. Mit etwas Glück haben wir dann auch die räumliche Möglichkeit einer Verlängerungswoche für Sie.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Nicht Optimal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Yoga bei Frau Kleck
Kontra:
Ohne Auto ein Problem, schlechte Fahräder
Krankheitsbild:
Erschöpfung / ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein, so auch alle Räumlichkeiten.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 06.05.2019

Sehr geehrte/r Frezja,

vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Es tut uns sehr Leid, dass wir Sie in Ihren drei Wochen bei uns nicht zufriedenstellend mit unserem Angebot erreichen konnten.

Unsere Klinik gehört nicht zu den größten Kliniken auf dem Markt, jedoch schätzen unsere Patienten den sehr familiären und professionellen Charakter unserer Klinik und der Mitarbeiter sehr. Auch würde ich unsere Räumlichkeiten als nicht zu klein bewerten. Speziell mit unserem Außengelände und unserem klinikeigenen Therapiebauernhof in Burgau (ca. 15 Gehminuten außerhalb der Klinik), welcher abends und am Wochenende besucht werden kann, haben wir ein sehr schönes und abwechslungsreiches Gelände.

Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist etwas schwierig, da man besonders an Wochenende gezielt Busse wählen sollte. Wobei es auch im näheren Umkreis um Dürmentingen einige "Attraktionen" gibt, welche von Kindern jedes Alters entdeckt werden wollen. Hierfür hätten Sie gerne nachfragen können. Dass unsere Fahrräder in schlechtem Zustand sind, gebe ich an die entsprechende Stelle gerne weiter - vielen Dank für diesen Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und bedauern sehr, dass Sie bei uns nicht vollumfänglich zufrieden waren. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich natürlich gerne telefonisch bei mir melden.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Ruhig gelegen, Bauernhof ganz toll

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapieplan passte nicht recht zu dem, was mit dem Arzt besprochen war)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Frei zugängliche Liste der Sportangebote (was wann wo) wäre hilfreich gewesen (oft sind Plätze frei))
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wenig Spielmöglichkeiten für größere Kinder)
Pro:
Therapieplan individuell anpassbar, großes Sportangebot, Kinderbetreuung super
Kontra:
Essen (Qualität und Menge)
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern über Ostern in der Klinik Schwabenland.
Eine Kur steht und fällt ja damit, ob die Kinder gerne in die Betreuung gehen und das hat bei uns ganz wunderbar geklappt. Mein Großer wollte nach 3 Wochen in Burgau gar nicht mehr heim, auch wenn er als Begleitkind weder am Bogenschießen noch bei Tierwanderungen mitmachen durfte. Die Tiere (Stall ausmisten, füttern etc.) und das Freispiel haben ihm sehr gefallen.
Die beiden Jüngeren waren im Spielhaus und haben sich sehr wohl gefühlt, es gab tolle Bastelangebote und es wurde gebacken und sich um die Kaninchen gekümmert.
Damit konnte ich entspannt die vielen Sportangebote nutzen und auch einige der Vorträge besuchen, wo ich viel für mich mitnehmen konnte.

Der Therapieplan schien mir recht willkürlich und oft nicht wie mit dem Arzt abgesprochen. Das kann problemlos geändert werden (top!), aber leider fehlt die Übersicht, was es denn alles überhaupt gäbe.

Die Kinder haben es genossen, fast jeden Abend ins Schwimmbad zu gehen oder bis zum Sonnenuntergang auf dem Spielplatz direkt vor der Tür zu spielen.
Das Zimmer war neu renoviert und sehr sauber.
Besuch vom Partner problemlos möglich.

Das Essen ist Klinikessen (viel Tiefkühl-/Dosenessen), das Küchenpersonal gibt sich aber viel Mühe und bereitet jeden Tag eine Auswahl an frischen Salaten und Rohkost zu - das hat so manche Mahlzeit gerettet.
Das Brot zum Abendessen ist teilweise nicht genießbar und staubtrocken.
Der Veggietag ist an sich eine gute Idee, bedeutet aber eine Süßspeise und zum Nachtisch immer nochmal was Süßes (Dampfnudeln und Pudding, Pfannkuchen und Pudding etc.), müsste so nicht sein, es gibt doch Kinder, die dort abnehmen sollen.
Das Essen ist aber immer zu knapp bemessen gewesen, so dass leider der Konsens unter den Eltern war, früh da sein zu MÜSSEN, um die guten Sachen noch mitzubekommen, und dann teilweise zu horten.

Ich konnte viel Kraft tanken in den 3 Wochen und kann die Klinik weiter empfehlen. Gerne wieder :-)

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 03.05.2019

Sehr geehrte/r KuNa81,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback und Ihre Anregungen.

Es ist für uns schön zu hören, dass sich Ihre Kinder sehr schnell in den einzelnen Bereichen unserer Kinderbetreuung integriert haben und dadurch von unserer sehr abwechslungsreichen und qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung profitieren konnten - dies ist, wie Sie festgestellt haben, zur Erreichung der Ziele der Eltern sehr wichtig!
Eine Willkür unserer Therapiepläne kann ich nicht feststellen. Der Arzt ordnet an dieser Stelle teilweise Blöcke an, welche aus mehreren Angeboten besteht, sodass nicht jeder einzelne Termin direkt mit dem Arzt besprochen wird. Eventuell meinen Sie dies damit. Da wir versuchen, auf jeden Patienten individuell einzugehen, können die Pläne natürlich jederzeit besprochen und angepasst werden.
Die Aussage, dass wir nur Tiefkühl- und Dosenessen anbieten, möchte ich nicht bekräftigen. Wir bieten eine abwechslungsreiche, DGE-konforme Verpflegung mit täglich drei Menülinien und einem großzügigen Frühstücks- und Abendbuffet an. Die Zufriedenheit unserer Patienten ist an dieser Stelle sehr hoch.
Die Situation am Buffet werden wir zukünftig besser im Auge behalten. Vielen Dank für diesen Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und hoffen, Sie können von Ihrer getankten Kraft viel in den Alltag mit übernehmen. Sollte dieser Tank in vier Jahren eine Auffrischung benötigen, würden wir uns freuen, Sie wieder in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Kann ich leider nicht weiterempfehlen...

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Man freut sich auf Zuhause
Kontra:
Zustand des Hauses
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Erschöpfungsdepression
Erfahrungsbericht:

Ich habe diese Klinik bewusst für meine Kur gewählt. Im Nachhinein hätte ich mir gewünscht mich besser informiert und genauer nachgelesen zu haben - ich hätte mir 3 verschwendete Wochen ersparen können.

Das Haus, die Zimmer und das Mobiliar sind in einem furchtbaren Zustand, ein Wohlfühlen oder Ankommen ist hier nicht möglich. Die Bilder und Beschreibungen aus dem Prospekt und aus dem Netz vermitteln einen völlig falschen Eindruck. "Geschmackvolle und wohnliche" Zimmer gibt es vielleicht, für den überwiegenden Teil der Kurgäste jedoch nicht.

Auf den Gängen und in den Zimmern hängt ein moderiger, muffiger Geruch, der sich auch mit noch so viel Lüften und Raumspray nicht beseitigen lässt.

Die Sauberkeit im Haus lässt zu wünschen übrig, was aber wahrscheinlich nicht an der sehr bemühten und freundlichen Reinigungskraft liegt, sondern daran dass schlichtweg zu wenig Personal da ist.

Geld für die dringend benötigte Erneuerung wäre da, vor dem Haus entsteht auf einer ehemaligen Grünfläche schließlich gerade lautstark ein Neubau. Profit scheint wichtiger zu sein als das Wohlbefinden der Gäste. Auf die Missstände angesprochen reagiert die Kurleitung herablassend.

Vieles kostet extra, das WLAN ist teuer und instabil.

Essen ist manchmal gut, meistens jedoch nicht. Es gibt viel Fertigessen. Auch hier gewinnt man den Eindruck dass versucht wird die Gäste möglichst preisgünstig abzuspeisen.

Zum Therapiebauernhof gibts unterschiedliche Meinungen. Meine Kleine (Begleitkind) hat sich nicht wohlgefühlt.

Die Lobhudelei auf die Physiotherapeuten der Klinik kann ich nicht nachvollziehen. Sicher ist man bemüht und freundlich, es gibt jedoch nichts was man bei jedem anderen Physio nicht genau so gut oder besser haben könnte.

Zu den Ärzten des Hauses kann ich nichts schlechtes sagen, man ist auch hier bemüht und freundlich.

Ich habe mich hier nicht wohlgefühlt. Auf jeden Fall werde ich nicht mehr kommen und kann auch nur jedem von diesem Haus abraten.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 30.04.2019

Sehr geehrte/r "tracy81",

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie sich in unserer Klinik nicht wohlgefühlt haben. Gerne hätte ich die hier genannten Punkte mit Ihnen persönlich gesprochen, jedoch gab es leider keinen persönlichen Kontakt zwischen Ihnen und mir oder meinem Stellvertreter. Sicherlich hätten wir zur Aufklärung des ein oder anderen Missverständnisses.

Erlauben Sie mir zu den einzelnen Kritikpunkten nachfolgend Stellung beziehen.

Unsere Klinik besteht seit über 60 Jahren in Dürmentingen und ist in dieser Zeit immer wieder gewachsen, saniert und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst worden. So haben wir in den vergangenen vier Jahren über eine halbe Million Euro in die Sanierung älterer Bereiche investiert.
Die noch nicht sanierten Bereiche sind jedoch durchgehend in einem stets gepflegten, sauberen und funktionstüchtigen Zustand und werden abschnittsweise ebenfalls saniert sowie behutsam erweitert.

Wir können nicht bestätigen und es liegen uns auch keinerlei Berichte über muffige Gerüche oder sonstige Beeinträchtigungen vor, ebenso müssen wir entschieden die Rückmeldung zurückweisen, dass es an der Sauberkeit oder Hygienemaßnahmen in unserer Klinik mangelt oder gar gespart wird.

Selbstverständlich unterliegen wir wirtschaftlichen Zwängen, sind als gemeinnützige Klinik jedoch alles andere als am "reinen Profit" interessiert. Die vielfältigen Investitionen in allen Bereichen und das überdurchschnittliche Therapieangebot belegen hier deutlich das Gegenteil.

Wir verfügen in allen Bereichen über eine überdurchschnittliche Personalbesetzung, insofern ist nicht nachvollziehbar worauf Ihre Aussagen zu "Sparmaßnahmen" und zur "Unterbesetzung" basieren.

Ebensowenig können wir die Rückmeldung zur Verpflegung in unserer Klinik nachvollziehen. Wir bieten eine abwechslungsreiche, DGE-konforme Verpflegung mit täglich drei Menülinien und einem großzügigen Frühstücks- und Abendbuffet an. Im Bereich der Verpflegung erreichen wir bei Patientenbefragungen im Übrigen ausschließlich Spitzenresultate.

Ihnen wünschen wir für die Zukunft alles Gute und sind jederzeit dazu bereit Sie vom Gegenteil zu überzeugen und begrüßen Sie gerne wieder in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Schöne Kur !!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
nette Mitarbeiter, gutes Essen
Kontra:
Leider wenig Aufenthaltsmöglichkeiten, wenig Spielzeug für ältere Kinder
Krankheitsbild:
Beginnende Depression, Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern im April in der Schwabenland Kur Klinik und größtenteils zufrieden. Untergebracht wurden wir im Haus Diesch was eine sehr schöne Atmosphäre für uns hatte. Das gewinnbringenste an der Kur war Frau Franken mit ihren Vorträgen, es gab hier viele neue Impulse die ich gerne umsetzen möchte.
Desweiteren war ich sehr glücklich mit den Sportangeboten wie z.b. Walking, Yoga usw. diese möchte ich auch zuhause weiter durchführen. Trotzdem lebt die Kur aus meiner Sicht auch mit den Teilnehmern.
Der Austausch mit diesen war auch hier sehr gewinnbringend für meine Selbstreflektierung.
Es gab auch während meiner Zeit Magen Darm Erkrankungen was aber auch wohl nicht ganz vermeidbar ist.
Das Personal war immer freundlich und sehr hilfsbereit.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.04.2019

Sehr geehrte/r Spuddel5,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Es freut uns zu hören, dass wir Sie mit unserem Programm zur Erreichung Ihrer Ziele unterstützen konnten. Wir geben dies gerne an die entsprechenden Stellen weiter.
Das Thema Spielmöglichkeiten für ältere Kinder verfolgt uns bereits seit längerer Zeit. Hier sind wir um Änderungen bemüht und werden dieses auch umsetzen - schade, dass Sie hiervon noch nicht profitieren konnten!

Die Magen-Darm-Erkrankungen können wir leider nicht komplett ausschließen oder vermeiden. Jedoch haben wir seit zwei Jahren ein neues Hygienekonzept, mit welchem wir durch gezielte Maßnahmen signifikante Erfolge verzeichnen konnten.

Gerne würden wir Sie und Ihre beiden Kinder nochmals bei uns als Patienten begrüßen, um zu versuchen, Sie vollumfänglich zufrieden zu stellen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung Ihrer Ziele.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Kinderbetreuung
Kontra:
Aufnahme schlecht organisiert
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in einem eine gute Klinik. Zum Abschalten sehr gut.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 29.04.2019

Sehr geehrte Elke123456,

vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Es freut uns, dass Sie bei uns abschalten konnten und hoffentlich mit viel Kraft nach Hause fuhren.

Dass Ihre Aufnahme bei uns schlecht organisiert war, tut mir sehr Leid. Diese Rückmeldung ist für uns neu. Gerne dürfen Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen und Ihre Erfahrungen schildern, damit wir dies intern besprechen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals in unserer Klinik als Patient zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Kein Urlaub, sondern Kur !!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fahrräder veraltet, Tischkicker könnte mal ersetzt werden)
Pro:
Erholung, freundliche Mitarbeiter, gute und leckere Küche, Bauerrnhof
Kontra:
Lautes Umfeld beim Essen, etwas wenig Aufenthaltsmöglichkeiten für zwischendurch
Krankheitsbild:
Beginnende Depression, Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

(Vater-Kind Kur)

Alles in allem waren es 3 schöne und erholsame Wochen für mich und meine 11 jährige Tochter.

Gewohnt haben wir außerhalb im Gästehaus Diesch, daher kann ich zur Unterbringung bzw. zum Frühstück in der Klinik nichts schreiben.

Kurz zum Haus Diesch: Unterbringung und Frühstück waren gut, Herr Diesch sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Haus Diesch befindet sich ca. 10 Min Fußmarsch von Klinik entfernt.

Empfehlung: Eigene Räder mitbringen ODER direkt Fahrräder von Klinik ausleihen (evt. vor Anreise schon abklären)


Grundsätzlich scheint es immer wieder zu Verwechslungen von Patienten zwischen Urlaub und Kur/Reha zu kommen.

Als Kur betrachtet hat in der Schwabenland Klinik alles soweit gestimmt, ich komme erholter als vorher wieder nach Hause zurück.

3 Wochen sind leider etwas zu kurz, aber da kann die Klinik nun nichts dafür.


Ich bedanke mich bei den Mitarbeitern -insbesondere auch bei den "Küchendamen"- für die Mühe und Freundlichkeit.

Die Schwabenland Klinik würde ich jederzeit weiter empfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 02.05.2019

Sehr geehrter "DiescherGang",

vielen Dank für Ihr positives und differenziertes Feedback!

Ihr Lob leiten wir gerne an unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Ihre Anmerkung zu unseren Fahrrädern ist zutreffend und wir sind bereits dabei hier eine optimale Lösung für die Zukunft auszuarbeiten.
Ansonsten sind wir stetig dabei unsere Ausstattung in allen Bereichen Stück für Stück zu erneuern, zu verbessern und gezielt zu erweitern.

Zutreffend ist auch Ihre Feststellung, dass es sich um einen stationären medizinischen Aufenthalt handelt und wir zwar an vielen Stellen versuchen Hotelstandards zu erreichen, der Hauptaugenmerk jedoch auf der therapeutischen, pflegerischen und ärztlichen Versorgung liegen muss. Schließlich besteht unser gesellschaftlicher Auftrag auch nicht darin einen Urlaubsaufenthalt durchzuführen, sondern eine Veränderung gewohnter Verhalten zu erzielen und somit der Entstehung einer Erkrankung vorzubeugen bzw. die Auswirkungen einer bestehenden Erkrankung zu verringern.

Empfehlen Sie uns gerne weiter und überzeugen sich gerne auch von den stetigen Verbesserungen und Weiterentwicklungen bei einem weiteren Aufenthalt in unserer Klinik.

E. Weber
Klinikleiter

Immer wieder. Sehr Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatten drei Wochen Wohlfühlprogramm. Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Klasse Anwendungen und Vorträge. Umfangreiches Sport- und Entspannungsprogramm und sehr lecker Essen. Auf wünsche wurde sofort eingegangen und ich und mein 11 jähriger Sohn haben uns rundum wohl gefühlt. Danke für die schöne Zeit.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 02.05.2019

Sehr geehrte/r "MaFa19",

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre Weiterempfehlung!

Es freut uns sehr zu lesen, dass wir mit unserem vielfältigen Therapieprogramm und auch unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum gewünschten Erfolg Ihres Aufenthalts in unserer Klinik beigetragen haben.

Ihnen und Ihrem Sohn wünschen wir schöne Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik.
Empfehlen Sie uns gerne in Ihrem Umfeld weiter und selbstverständlich freuen wir uns wenn Sie sich bei einer erneuten Vorsorge oder Reha für uns entscheiden würden.

E. Weber
Klinikleiter

Rundum toll!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
wenige Sitzplätze im Außenbereich
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kinder (7 und 6 Jahre) vor kurzem in der Klinik Schwabenland.

Meine Kinder haben sich, sowohl in Burgau auf dem Bauernhof als auch im Spielhaus (Gruppe 2), sehr wohl gefühlt. Im Spielhaus wird sehr liebevoll auf die Kinder eingegangen.
In Burgau werden die Kinder (egal ob Therapiekind oder "nur" Begleitkind) ab dem ersten Tag in den Tagesablauf auf dem Bauernhof eingebunden, dabei wird aber auch sehr viel Wert auf "freies Spielen" gelegt. Meinem Kind hat es sehr gut dort gefallen.

Besonders erwähnen möchte ich gerne das kompetente interdisziplinäre Team.
Die Erzieher, Pädagogen, Ärzte, Krankenschwestern / Pfleger, Physiotherapeuten, Psychologen, die Hausdame und die Damen an der Rezeption und in der Küche, jeder einzelne ist unglaublich freundlich und den Patienten gegenüber wohlwollend, verständnisvoll und wertschätzend. Ich fand das richtig toll! Auch diese positive Ausstrahlung jedes Einzelnen hat dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl gefühlt haben.

Als einzigen kleinen Verbesserungsvorschlag möchte ich gerne die Sitzplätze im Außenbereich ansprechen. Gerade jetzt, wo das Wetter schöner wird, wäre es schön, wenn es dort mehr Sitzplätze gäbe.

Ich kann diese Kur- Klinik absolut weiter empfehlen!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.04.2019

Sehr geehrte/r ka77,

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback!

Sehr gerne gebe ich Ihre wertschätzende Rückmeldung an unsere Mitarbeiter und die einzelnen Teams weiter! Für uns ist es sehr schön zu erfahren, dass wir durch fachlich kompetente und freundliche Mitarbeiter zum Erfolg Ihrer Maßnahme beitragen konnten.

Die Anregung zu mehr Sitzmöglichkeiten in unserer weitläufigen und schönen Außenanlage haben wir aufgenommen und findet sicherlich Berücksichtigung in unserer neuen Gestaltung des Außenbereiches.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Zufrieden in Dürmentingen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (war nicht notwendig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
hundefreundlich
Kontra:
Kaffeeautomat zu teuer
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, depressive Verstimmungen , Trennungsbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt und mir haben sowohl die Entspannungstechniken als auch die manuellen Übungen gegen diverse körperliche Beschwerden sehr weitergeholfen.
Mit der Kinderbetreuung war ich ebenso zufrieden,der Bauernhof auf dem die Kinder den ganzen Tag betreut werden war für meinen 10 Jährigen eine Bereicherung und zugleich Inspiration.
Eigener PKW zur Gestaltung des Wochenendprogramms ist von Vorteil.
Alles in allem bin ich mit den 3 Wochen Kur doch sehr zufrieden.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 24.04.2019

Sehr geehrte Maren12,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.
Es freut mich, dass wir Ihnen bei Ihren körperlichen Beschwerden weiterhelfen konnten und unser Programm der Kinderbetreuung Ihren Sohn angesprochen hat.
Für entferntere Ausflüge ist ein vorhandener PKW sicherlich von Vorteil, da das öffentliche Verkehrsnetz vielen Bedürfnissen nicht ausreicht-wobei man auch sehr schön um Dürmentingen wandern kann.

Die Preise für den Kaffee am Kaffeeautomaten werden wir intern besprechen - vielen Dank für Ihren Hinweis.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben würden, Sie bei einem weiteren Aufenthalt bei uns vollumfänglich zufriedenstellen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gestärkt und Erholt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik und AD(H) S
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöner Aufenthalt, nette Begrüßung und ganz tolle Bemühungen jedem Patienten entgegenzukommen.
Sehr gutes und breit aufgestelltes Therapieangebot, für jeden das passende dabei.
Der Therapiebauernhof für die Kinder ist sehr beliebt gewesen und war sehr schön für die Kinder. Einzig die Hausaufgabenbetreuung könnte besser aufgestellt sein, ist alles auf freiwilliger Basis und die Kinder haben dadurch leider nicht viel erledigt.
Das Essen ist ausreichend und abwechslungsreich.
Die renovierten Zimmer sind sehr schön und gemütlich eingerichtet, leider hatte ich ein älteres Zimmer und die Betten haben sehr stark geknarrt.
Alles in allem war es ein sehr schöner Aufenthalt mit sehr netten Angestellten und neuen Bekanntschaften, super Therapieangeboten und Möglichkeiten zum Entspannen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 22.04.2019

Sehr geehrte/r Kur419,

vielen Dank für Ihre freundliche und wertschätzende Rückmeldung und der daraus resultierenden Anregungen für uns!

Die Hausaufgabenbetreuung ist ein Thema, welches uns seit längerer Zeit beschäftigt und an welchem wir Veränderungen vorgenommen haben und auch weiter Bedarf sehen. Wobei sie nicht auf freiwilliger Basis angeboten wird, sondern in Rücksprache von Eltern zu Ihrem Kind. Wenn Sie hier noch Bedarf zur Rücksprache haben, würde ich mich freuen, wenn Sie sich bei mir telefonisch melden würden.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns eine tolle Zeit mit vielen Kontakten hatten und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute nach Ihrem Aufenthalt bei uns. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder ein weiteres Mal bei uns zu begrüßen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Diese Klinik ist nur zu empfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebote
Kontra:
Gibt es nix
Krankheitsbild:
Migräne, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik wirklich weiter empfehlen. Man fühlt sich hier gut aufgenommen und verstanden. Es war egal wen ich kontaktiert habe ob Info, Schwester, Küche oder Physiotherapeuten ich wurde immer freundlich und hilfsbereit behandelt. Das Essen war immer gut und wenn es ein Problem gab wurde es auch sofort besprochen und dem zufolge gehandelt. Es ist eine tolle Klinik und ich war froh diese ausgewählt zu haben, würde gerne wieder kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Sunny2222,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Es freut uns sehr, dass Sie unsere Klinik und unser Personal so hilfsbereit, freundlich flexibel und lösungsorientiert wahrgenommen haben!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals bei uns begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Cool

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Konnte mich gut von meinem Erschöpfungszustand erholen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut um neue Kraft zu tanken und Ruhe zu finden, auch endlich mal ein Buch zu Ende zu lesen und Infos über Migräne aus erster Hand zu erhalten. Therapeuten super und sehr freundlich. Zimmer sehr sauber. Ärzte sehr bemüht Kurziele zu erreichen. Verwaltung spitze und Krankenpflege hat immer offenes Ohr. Top!

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Lee2018,

herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback!

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Ziele während Ihres Aufenthalts bei uns erreichen konnten. Die große Herausforderung besteht nun, dies in den Alltag zu transferieren - hierfür wünschen wir Ihnen ein gutes Gelingen.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und würden uns freuen, Sie bei einem weiteren Aufenthalt bei uns in puncto Gesamtzufriedenheit vollkommen überzeugen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Absolute Empfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vegane Speisen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern (6 und 8 Jahren) für drei Wochen hier. Wir fühlten uns von der ersten Minute an sehr wohl und willkommen.

Wirklich alle Mitarbeiter sind super freundlich und hilfsbereit.

Die Betreuung im Spielhaus sowie in Burgau waren top.
Beide Kinder sind sehr gerne zur Betreuung gegangen.
Besonders das tägliche Tiere versorgen, aber auch die anderen Angebote sind bei den Kids beliebt und wurden gerne angenommen.

Ein besonderes Danke geht an das Physio Team. Durch die drei Therapeutinen habe ich wieder Spaß und Freude am Sport gefunden. Es wird auf gesundheitliche Probleme eingegangen und einem Alternativen angeboten.

Ein dickes fettes Danke geht an das gesamte Küchenteam. Jeden Tag wurde mir eine Vegane Speise gezaubert. Wünsche wurden berücksichtigt und erfüllt.

Wir waren in einem älteren Zimmer. Dies machte uns nicht aus. Alles war sehr sauber.

Ich werde vieles aus den drei Wochen mitnehmen und hoffe einiges Zuhause umsetzen zu können.

Absolute Klinik Empfehlung.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 08.04.2019

Sehr geehrte/r Vega82,

besten Dank für Ihre äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt bei uns!

Wir geben Ihr Feedback zu unseren einzelnen Fachbereichen sehr gerne so weiter. Es ist unser Anspruch, unsere Patienten in all unserer Bereiche zufrieden zu stellen. Es freut uns sehr, dies bei Ihnen erreicht zu haben! Wir wünschen Ihnen, dass Sie die Anregungen zuhause gut umsetzen können - dies kann im Alltag eine sehr große Herausforderung sein. Gerne dürfen Sie dies bei einem weiteren Aufenthalt bei uns verfestigen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und danken Ihnen für Ihre Weiterempfehlung.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Mutter-Kind-Kur mit Therapiebauernhof in Dürmentingen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben Anfang 2019 hier eine sehr schöne Mutter-Kind-Kur verbracht. Beide Kinder waren auf dem Therapiebauernhof in Burgau, welcher zu Fuß in gut 10 Minuten zu erreichen ist. Das tägliche arbeiten mit den Tieren war sehr gut für beide und das Team überaus nett, hilfsbereit und kompetent.
Der Therapieplan für die Mütter und Väter ist mit tollen sportlichen Angeboten, Gesprächsrunden und Entspannungstherapien gefüllt.
Das Essen ist sehr gut gewesen und das Personal durchweg motiviert, uns eine gute Zeit zu bescheren.
Da die Klinik etwas abgeschieden liegt, lohnt eine Anreise mit Pkw.
Alles in allem würden wir wieder hierher kommen.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 01.04.2019

Sehr geehrte Masch2019,

herzlichen Dank für Ihre positive und wertschätzende Rückmeldung!

Es freut uns, wenn wir Ihre Erwartungen an die Maßnahme in unserem Haus erfüllen konnten. Ich würde an dieser Stelle gerne auf zwei kurze Anmerkungen bezüglich unserer Kinderbetreuung eingehen. Unser Therapiebauernhof ist zu Fuß in 10 Minuten zu erreichen. Jedoch geht dieser Weg an der Straße entlang, welchen wir aufgrund des Verkehrs nur in Ausnahmesituationen wählen. Normalerweise nehmen die Kinder einen alternativen Weg, auf welchem keine Fahrzeuge (ausgenommen landwirtschaftlichen Fahrzeugen) fahren dürfen. Hier benötigen die Kindergruppen zwischen 20-25 Minuten. Neben der tiergestützten Arbeit ist ein großer Schwerpunkt für die Betreuung der Kinder auf unserem Therapiebauernhof die Erlebnispädagogik.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gute Zeit und würden uns sehr freuen, Sie wieder bei begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Eine erholsame Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus, Therapien, Personal, Essen
Kontra:
Es gibt nichts
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen-/ Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vom 6.3. bis 27.3. zur Mutter Kind Kur hier.
Meine beiden Kinder (2 und 4) haben sich nach der Eingewöhnung gut eingelebt im Spielhaus 1 und 2.
Meine Kleine ist noch nicht Kita erfahren und hatte anfängliche Schwierigkeiten sich einzuleben aber die Erzieher machen einen tollen und großartigen Job und so konnte ich nach 3 Tagen komplett an meinen Therapien teilnehmen.
Der Sportprogramm ist echt spitze.
Sehr vielseitig (Aerobic, Rückenschule, Aktivierung, Aquafitness, Gerätetraining und noch vieles mehr)
Man bekommt Übungen in der Rückenschule und Physiotherapie gezeigt die man auch zu Hause machen kann.
Das morgendliche Walken und das Yoga haben mich echt entspannen und abschalten lassen.
Das Personal und die Pflege sind sehr freundlich und hilfsbereit und stehen einem jederzeit bei Fragen zur Verfügung.
Das Essen war super lecker und wir haben immer etwas gefunden was uns schmeckt.
Aus der Ernährungsberatung nehme ich viele Tipps und tolle Rezepte mit.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und ich konnte endlich mal wieder abschalten und meine Rücken-/ und Kopfschmerzen in den drei Wochen reduzieren.

Vielen Dank für diese tolle Zeit.
Wir kommen gerne wieder.

2 Kommentare

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte ChrChaMer,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung! Wir freuen uns sehr, dass Sie und Ihre Familie eine so positive Zeit bei uns erleben durften.

Wir geben Ihre Rückmeldungen und das Lob gerne an die entsprechenden Stellen weiter. Die Freundlichkeit und Professionalität unseres Personals ist uns sehr wichtig und ein nicht zu unterschätzendes Qualitätsmerkmal zur positiven Durchführung einer Reha- oder Vorsorgemaßnahme.

Wir wünschen Ihrer Familie alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Wir kommen wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hunde erlaubt, liegt ruhig/ländlich, super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken-, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits vor knapp 3 Jahren schon einmal hier und ich werde auch mit Sicherheit wieder kommen.
Die Anlage liegt ruhig und ländlich, ein Auto ist von Vorteil.
Das Essen ist lecker und abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Das Personal ist hilfsbereit, sehr freundlich und alle sind bemüht, es recht zu machen und für jedes Problem schnellstmöglich eine Lösung zu finden.
Die Therapeuten sowie die Therapien sind absolut Spitze, die Physiotherapeutin des Hauses hat mir sehr geholfen und einige Beschwerden gelindert.
Was unbezahlbar ist: Hunde sind hier herzlich willkommen und dürfen mit aufs Zimmer. Es ist auch genug Zeit übrig für den geliebten Vierbeiner trotz vollem Therapieplan.
Die Kinderbetreuung für unter 7jährige ist toll, meine Tochter hat sich sehr wohl gefühlt. Perfekt wäre es noch, wenn auch ein Mittagessen in der Betreuung angeboten werden würde, da manchmal die Zeit zum abholen, Mittagessen und wieder abgeben recht knapp bemessen ist.
Im Speisesaal geht es sehr laut zu, das liegt aber in Verantwortung der Eltern, dafür zu sorgen das die Kinder beim Essen sitzen bleiben und zum spielen und rennen raus gehen.
Alles in allem: spitzenmäßig und wir kommen definitiv wieder

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte SteffiR82,

vielen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback! Dieses geben wir gerne an unsere Mitarbeiter so weiter.

Ich möchte ganz kurz auf das Mittagessen für Kinder unter 7 Jahren eingehen. Wir haben uns vor über zwei Jahren bewusst für das Mittagessen von Kindern unter 7 Jahren gemeinsam mit den begleitenden Eltern entschieden, da dies in vielen Familien aufgrund der Berufstätigkeit der Eltern, ganztägiger Betreuung der Kinder und anderen Faktoren nur am Wochenende möglich ist. Wobei ich Sie verstehen kann, dass dies aufgrund des Therapieplanes teilweise ein wenig hektisch werden kann. Wir nehmen diesen Punkt in unser Team Therapieplanung mit auf, um zu versuchen, den Ablauf Theapie - Mittagessen -Therapie zukünftig zu entschleunigen!

Wir würden uns freuen, Sie ein drittes Mal in unserer Klinik aufnehmen zu dürfen und wünschen Ihrer Familie bis dahin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Gern wieder !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Super nett.
Kontra:
Nicht ausreichend Ablagemöglichkeiten im Zimmer (Kommode)
Krankheitsbild:
HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen mit meinen beiden Kindern in dieser Klinik und was soll ich sagen. Es hat uns sehr gut gefallen.
Mein großer war jeden Tag auf dem Therapiebauernhof und kam glücklich und ausgeglichen zurück. Dort wird sich um die Tiere gekümmert, gespielt, gebastelt, gebacken und natürlich auch die Hausaufgaben erledigt.
Mein Kleiner war im Spielhaus und die Betreuer haben sich intensiv und einfühlsam um die kleinen Mäuse bemüht um Ihnen die Ankunft so angenehm wie möglich zu machen und natürlich auch die kompletten 3 Wochen.
Zu mir selber, durch viele Sportaktivitäten (Yoga, WS Gymnastik, Aquafitness und vieles mehr) habe ich meine körperlichen Grenzen und Defizite gemerkt und konnte so durch gezielte Übungen meinen Zustand verbessern. Ernährungsberatung und Gespräche haben mich ebenfalls bestärkt. Am Besten hat mir die morgendliche Walking Runde und Yoga gefallen.
Das Essen hat uns immer super geschmeckt, es ist definitiv für jeden etwas dabei.
Personal und Pflege absolut super und nett. Bei Problemen wird schnellstmöglich für eine Lösung gesorgt.
Rundum- Wir kommen wieder. Ich fühle mich gestärkt für zu Hause und meinen Alltag und weiß was ich ändern muss.
Vielen Dank

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 28.03.2019

Sehr geehrte AnFeJo,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Gerne nehmen wir Ihre Anregung für mehr Abstellmöglichkeiten in unseren Appartements auf und prüfen dies. Vielen Dank!

Die Freundlichkeit, Professionalität und Flexibilität sind uns sehr wichtig. Wir geben dies gerne an die Mitarbeiter so weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihren beiden Kindern alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns zu begrüßen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Eine gelungene Mischung an Erholung und Sport um zu sich selbst zurück zu finden!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
wirklich JEDER in diesem Haus ist nett und zuvorkommend
Kontra:
Sorry es gibt nichts
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war hier 3 Wochen auf Kur mit meinen beiden Kindern (Begleitkinder) und wir wurden sehr herzlich aufgenommen. Es wurde sich toll um alles gekümmert und auf meine Bedürfnisse für die 3 Wochen komplett eingegangen. Das Programm hat mir sehr geholfen und ich gehe mit aufgeräumtem Kopf und einer besseren Gesundheit nach Hause und weiß was ich ändern muss und wie ich es auch umsetzen kann...
Ich habe auch mit den anderen Teilnehmern schnell Anschluss gefunden und meine Kids (4 Und 5 Jahre) waren im Kinderhaus (Wie ein KiGa) gut untergebracht! Das Essen war stehts gut und die Zimmer sind geräumig. Alle sind nett, es ist überall sauber, wenn etwas ist, wird einem sofort geholfen... vieles wird einem abgenommen und man hat tatsächlich die Chance runter zu kommen und sich zu erholen! Parallel dazu gibt es jede Menge Sport Angebote und auch noch andere individuelle Therapien. Man kann mit einem Arzt genau besprechen was man möchte und genau das habe ich in den 3 Wochen auch bekommen.
Vielen Dank für die herzliche Hilfe, ich gehe gestärkt und glücklicher nach Hause!!!
Das nächste Ziel ist diese Zufriedenheit und Ruhe in den Alltag zu integrieren. Ich hoffe das gelingt mir. Ansonsten kommen wir in 2 Jahren gerne wieder!!!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 01.04.2019

Sehr geehrte Amaleya,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und die differenzierte Rückmeldung! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie unterstützen und Impulse setzen konnten - dafür sind wir im Kern auch da.

Natürlich können und werden wir noch an manchen Dingen weiter feilen und versuchen diese noch runder und besser zu machen. Gerne können Sie sich selbst davon überzeugen, allerdings hoffentlich nicht weil die Vorsätze am Alltag gescheitert sind, sondern um diese nochmal zu bestärken ;-).

Ihnen uns Ihren beiden Kids wünschen wir nur das Beste und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Gerne wieder

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mega tolles Personal
Kontra:
Ernährungsberatung
Krankheitsbild:
Depression, Erschöpfung und Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich persönlich würde wieder in diese Klinik fahren. Das Personal hier ist unheimlich freundlich und hat immer offene Ohren. Frau König hat mir bei meinen körperlichen Probleme sehr geholfen. Auch Frau Augustin ist eine tolle Physiotherapeutin. Die Zimmer sind sauber und die Puztfrauen geben sich alle mühe die Wünsche zu erfüllen. Das Essen war in der ersten Woche super, lies aber dann ziemlich nach. Leider wurde ich hier nicht beraten, was meine Ernährung angeht. Meinen Kindern hat es gut gefallen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 18.03.2019

Sehr geehrte/r "Bia19",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre konstruktive Kritik.

Das persönliche sowie generelle Lob für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben wir gerne weiter.

Im Bereich der Ernährung haben wir während Ihres Aufenthalts keine substanziellen Veränderungen vorgenommen und vermutlich Ihren Geschmack leider nicht ganz getroffen.

In Bezug auf die Ernährungsberatung würde ich mich gerne mit Ihnen persönlich austauschen. Sollten Sie eine entsprechende Beratung bei uns gewünscht und nicht erhalten haben, wäre dies in der Tat unbefriedigend. Rufen Sie uns hierzu gerne kurz an und lassen sich zu mir verbinden, damit wir dem Problem gemeinsam auf die Schliche kommen können.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen - dann selbstverständlich mit Ernährungsberatung.

E. Weber
Klinikleiter

Wir kommen gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Lärm während der Essenszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen waren für uns sehr angenehm. Das Personal ist sehr gut geschult und von den Reinigungskräften bis zu Verwaltung sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Das Sportangebot ist sehr umfangreich. Es gibt ein eigenes kleines Hallenbad das nach Verfügbarkeit gerne genutzt werden darf.
Die Erzieher im Spielhaus pflegen einen freundlichen und netten Umgang mit den Kindern.
Der Therapiehof lässt die Kinder die Natur entdecken. Die Kinder haben die Möglichkeit die Tiere mitzuversorgen und zu pflegen.
Die Zimmer sind schön hell und geräumig. Das Essen ist sehr gut.
Leider ist es im Essenssaal oft sehr laut, weil es leider nicht alle Eltern für nötig erwachten ihre Kinder am Tisch zu behalten während gegessen wird.
Es befindet sich auf jeder Etage eine kleine Küche die zur privaten Nutzung zur Verfügung steht.
Uns hat es sehr gut gefallen. Wir würden wieder kommen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 18.03.2019

Sehr geehrte/r "FaFe82",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre differenzierte Rückmeldung zu den verschiedenen Bereichen in unserer Klinik!

Die Problematik des Geräuschpegels in den Essensbereichen liegt etwas in der Natur einer Gemeinschaftsverpflegung. Dennoch stören auch wir uns daran, wenn in diesen Bereichen unnötiger Lärm entsteht, denn Essenszeit ist Qualitätszeit. Neben den kleineren Nischen haben wir in den vergangenen Jahren hier auch mit speziellen Schallschutzdecken gearbeitet um den Lärmpegel zu senken. Gänzlich zufrieden sind wir jedoch noch nicht. Wir geben das Thema daher gerne nochmal an unser Küchenteam zur Diskussion weiter.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in unserer Klinik und wünschen Ihnen sowie Ihrer Familie nur das Beste!

E. Weber
Klinikleiter

Alles bestens

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfangs war ich sehr skeptisch, was alles auf uns zukommen könnte. Aber wir waren wirklich positiv überrascht.

Alle sind hier sehr freundlich und vor allem hilfsbereit. Man hatte immer einen Ansprechpartner, wenn einem was auf dem Herzen lag.

Wir haben uns hier gut aufgehoben gefühlt.

Danke für die schönen 3 Wochen. Bleibt wie ihr seit

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 06.03.2019

Sehr geehrte/r "FamBA",

herzlichen Dank für Ihre ausnahmslos positive Bewertung!

Wie Sie es sehr treffend geschrieben haben, ist es entscheidend mit uns zu reden. Nur was wir wissen, können wir auch beachten bzw. angehen.

Jedoch werden wir garantiert nicht bleiben wie wir sind - wir versuchen unseren Kern stets zu bewahren und uns dennoch täglich ein Stück weiterzuentwickeln und besser zu werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals als unseren Gast begrüßen zu dürfen!

E. Weber
Klinikleiter

Besser geht nicht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Lärmpegel im Zimmer und beim Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war erst skeptisch ob ich es 3 Wochen aushalte, aber als wir dort ankamen wurden mir alle Zweifel genommen . Vor allem ein großes Lob an die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption , super Ärzte die sich auch wirklich Zeit nehmen und vor allem ernst . Mitarbeiter der Küche für das immer tolle Essen , Therapeuten die sich sehr viel Mühe geben und immer super Laune haben, also wirklich alles toll. Die Kinderbetreuung und die Erzieher auch alle top. Ich könnte jetzt anfangen an Kleinigkeiten rumzunörgeln die es natürlich immer gibt aber da das positive wirklich ünerwiegt und wir uns alle super wohl gefühlt haben erspare ich das, da es auch wirklich nur Kleinigkeiten waren. Also immer weiter so und ich komme definitiv in ein paar Jahren wieder. Schade das die 3 Wochen so schnell um waren. Bis bald

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrter Elias2013,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Für unsere Arbeit ist es natürlich sehr wichtig, das Feedback unserer Patienten zu erhalten. Dass Sie unsere Mitarbeiter durchweg als kompetent und freundlich beurteilen, freut uns sehr und geben wir an die entsprechenden Stellen weiter.

Es ist für den Erfolg einer Reha- oder Vorsorgemaßnahme wichtig, dass man sich nicht an Kleinigkeiten aufhält, welche nicht komplett zufriedenstellend sind, sondern sich auf das Wesentliche fokussiert. Von daher haben Sie alles richtig gemacht!

Wir würden uns sehr freuen, Sie nochmals als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Auch für Väter eine Oase

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes Personal, Bauernhof für Kinder
Kontra:
Internetverbindung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vater-Kind-Kur mit drei Jungs (4, 7, 10 - keine Therapiekinder) brachte mir die erhoffte Erholung wie auch einen intensiven Kontakt zu meinen Söhnen, wie es ihn weder im Alltag noch im Urlaub gibt. Ich hatte viele Termine mit Sport, Entspannung und Erziehungsberatung.

Unser Zimmer war geräumig und praktisch in der ursprünglichen Villa nahe des Speisesaals gelegen. Damit war es bei uns auch nicht so laut wie im Gästehaus, wobei das natürlich belegungsabhangig ist. (Im Sommer soll es noch Einquartierungen in anderen Häusern im Ort geben - das ging im Winter an uns vorüber).

Die kleinen Kinder werden im Spielhaus gleich auf dem Gelände der Kureinrichtung sehr gut betreut. Die großen Kinder (ab 7) gehen jeden Tag auf den Bauernhof und kümmern sich um die Tiere ( Matschsachen und ggf. gefütterte Gummistiefel sind unabdingbar). Das fanden die beiden Großen toll.

Das Essen war sehr abwechslungsreich und ausreichend. Hatte man mal längere Therapiesitzungen, kam es manchmal vor, dass nicht mehr alles da war, aber das war selten ein Problem. Leider können die Kinder sich nicht selbst bedienen, was zu Frust bei den Kindern (können sie ja in jeder Jugendherberge tun) und bei den Eltern ( müssen immer bedienen) führt. Da die Klinikkeitung sehr responsiv ist, kann sich das aber bald geändert haben ( in unserer Belegung wurd z.B. die Frühstückszeit um 15 min erweitert, was den Morgen rettete.

Was ich für unabdingbar halte, ist ein Auto, um die spannenden Dinge der Umgebung gut ansehen zu können (ich rate hier explizit vom Spielemuseum Ravensburg ab).

Dass die Klinik Hunde duldet, war weniger störend als gedacht.

Besonders erwähnen möchte ich neben den Therapeuten das gesamte Personal, welches immer zugewand und sehr hilfsbereit war.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrter 3Vater,

wir bedanken uns für Ihr positives Feedback und freuen uns, dass Sie einen positiven Aufenthalt in unserem Haus hatten!

Die aus Sicht unserer Patienten zu kurze Frühstückszeit war die vergangenen Jahre immer wieder ein Thema. Umso mehr freut es uns, Ihnen und den nachfolgenden Gästen in diesem Punkt entgegen kommen zu können, damit Sie und Ihre Kinder den Tag noch entspannter starten können.
Leider ist es aus hygienischen Gründen nicht möglich, dass sich die Kinder am Buffet selbst bedienen dürfen. Wobei wir den Frust als Vater von drei Kindern an dieser Stelle natürlich verstehen können. Wir werden es im dafür zuständigen Fachteam besprechen, wie wir zukünftig Eltern mit mehreren Kindern in diesem Punkt gezielter unterstützen können. Vielen Dank für Ihren Hinweis!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie anhaltend vom Aufenthalt bei uns profitieren können und würden uns sehr freuen, Sie nochmals als Gast bei uns zu begrüßen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nette Mitarbeiter in jedem Bereich!
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als wir anreisten wurden wir sofort herzlich empfangen und gleich zum Mittagessen geschickt. Die Orientierung fiel uns ein wenig schwer, aber man kann hier jeden fragen und es wird nett geholfen. Wir hatten auch eines der alten Zimmer, die etwas kühl erscheinen und natürlich auch schon abgenutzt sind. Aber dafür sind sie sehr groß und es ist auch alles sauber.
Nachdem wir erste Gespräche und Therapiepläne hatten, waren wir schnell im Rythmus. Was ich loben muss ist, das hier nichts vor 8:45 Uhr startet und wir deswegen auch der angenehme Zeiten zum aufstehen haben. Auch die Behandlungen kann man nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Ich hatte zum Beispiel zu wenig Krankengymnastik und es wurden dann alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit ich trotz fehlender Therapeuten und vollen Terminpläne noch eine Behandlung bekomme. Danke nochmal dafür! Wirklich jeder ist hier sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist abwechslungsreich, immer frisch und Sonntags sogar wie in einem guten Hotel wo wirklich keine Wünsche offen bleiben. Sollte was am Buffet fehlen braucht man bloß Fragen und schon kümmert sich jemand. Meinem Kleinen fiel die Eingewöhnung im Spielhaus etwas schwerer, aber auch da wurde Rücksicht genommen. Der Große (9) fand es in Burgau schön, aber in der zweiten Woche war es schon mal langweilig, trotz das er Therapie hatte. Es ist halt wirklich viel "freies" Spielen. Trotzdem fühlte er sich immer wohl und wir 3 erlebten eine tolle Zeit und haben viel dazu gelernt!
Abschließend möchte ich auch noch hinzufügen, das man sich wirklich immer der eigenen Einstellung bewusst sein sollte. Wir hatten hier eine Woche mit vielen ungeplanten Krankheiten der Therapeuten und es ist sehr viel ausgefallen. Aber wir haben uns nicht hingesetzt und gemeckert, sondern selber etwas gemacht im Geräteraum, Walking und auch Gymnastik.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen!
(Auto empfehlenswert)

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 04.03.2019

Sehr geehrte FamilieCS,

herzlichen Dank für Ihre gute Bewertung und die uneingeschränkte Weiterempfehlung unserer Klinik!

Die Flexibilität unserer Mitarbeiter und Therapien auf die Bedürfnisse jedes Patienten sind uns sehr wichtig. Umso mehr freut es uns, dass Sie von dieser Individualität profitieren konnten!

Unser Konzept in der Betreuung der Schulkinder auf unserem Therapiebauernhofs sieht neben einem umfangreichen Therapieprogramm, des Tierkontakts mit Tierversorgung, unterschiedlichen Workshops auch viel "Spiel im Freien" unter Aufsicht vor. Unser Therapiebauernhof ist mit seinem Niederseilgarten, dem Kräuterhügel, den Indianer-Tipis und des gesamten Geländes erlebnisreich angelegt. Damit möchten wir die Fantasie der Kinder anregen und die Kreativität fördern. Teilweise erzeugt dies phasenweise bei manchen Kindern eine Langeweile. Wir versuchen diese Kinder dann mit gezielten Impulsen wieder zurück ins Spiel zu begleiten.

Wie Sie es richtig erwähnt haben, kann man in einer solchen Maßnahme schon viel mit der eigenen Einstellung erreichen - es freut uns sehr, dass Sie dies geschafft haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und würden uns freuen, Sie nochmals als Gast begrüßen zu dürfen!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Tolles Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wird immer auf individuelle Bedürfnisse eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte hier eine wunderschöne Zeit mit meinem Sohn verbringen. Das gesamte Team war aufgrund seiner Kompetenz, Wärme und Flexibilität besonders hervorzuheben. Auf meine individuellen Bedürfnisse wurde stets eingegangen und ich konnte meinen Gesundheitszustand deutlich verbessern.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.02.2019

Sehr geehrte FrauHS,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung!

Wir geben es sehr gerne an unser Personal weiter, dass Sie unser Mitarbeiterteam als kompetent, freundlich und flexibel erlebt hatten. Dies ist uns sehr wichtig und erleben dies genauso.

Über Ihren verbesserten Gesundheitszustand freuen wir uns und wünschen Ihnen hierbei nachhaltig Erfolg!


Gerne begrüßen wir Sie und Ihren Sohn zu einem späteren Zeitpunkt wieder bei uns und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

Familiär und flexibel

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich sehr gut, das Personal war immer hilfsbereit, von den Therapeuten bis zu den Reinigungskräften.
Es ist eine kleine und sehr feine Klinik, auf Sonderwünsche kann oft direkt eingegangen werden.sehr familiäre Atmosphäre
Das kleine Schwimmbad direkt im Haus ist für die Kinder und auch die Eltern sehr toll.
Der Therapiebauernhof ist für die Schulkinder eine richtig gute Sache, hier lernen sie abschalten und werden "geerdet".
Alles in allem sehr empfehlenswert.

1 Kommentar

stv_KL_RKS am 25.02.2019

Sehr geehrte Eno-mis,

herzlichen Dank für Ihre wertschätzende Beurteilung!

Gerne geben wir Ihre positive Rückmeldung über unsere Mitarbeiter an das Personal so weiter.

Unser Therapiebauernhof zur Betreuung der Kinder ab 7 Jahren ist ein Aushängeschild unserer Klinik, auf welchen wir sehr stolz sind! Auch in der Betreuung der Kinder unter 7 Jahren legen wir sehr großen Wert auf viel Spielzeit im Freien und den Kontakt zu den Tieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern weiterhin alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie nochmals in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

B. Rehm
Stellvertretender Klinikleiter

3 tolle Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinder Betreuung, Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine beiden Söhne (12 und 2) und ich hatten einen tollen zweiten Kuraufenthalt in der Klinik Schwabenland.
Mein Großer hat sich auf dem Bauernhof pudelwohl gefühlt und hat vieles mitgenommen und auch im Anschluß zu Hause positiv umgesetzt.
Mein Kleiner war in Gruppe 1 im Spielhaus und dort gab es eine tolle und liebevolle Betreuung. Wir haben zwar eine volle erste Woche erwischt (20 Kinder) aber trotzdem wurde allen gerecht.

Wir kommen gerne in einigen Jahren zu unserem 3ten Aufenthalt.

Das einzige was mir in den 3 Wochen negativ aufgefallen ist, war das Verhalten einiger Mütter und Väter. Vor allem die Angewohnheit sich zu den Essenszeiten die Teller und Taschen voll zu machen, um sich zb noch 8 Würstchen mit aufs Zimmer zu nehmen und damit aber in Kauf zu nehmen, das andere leer ausgehen. Großes Lob an alle Mitarbeiter der Klinik, die auch bei teilweise wirklich frechem Verhalten immer freundlich waren.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Catrin771",

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre Weiterempfehlung!

Unsere engagierten Mitarbeiter freuen sich stets wenn ihre Arbeit zu entsprechenden Rückmeldungen und vor allem positiven Effekten bei unseren Patientinnen und Patienten führt.

In Bezug auf Ihre "negativen" Beobachtungen einiger Mitpatienten, empfehlen wir sich stets auf sich selbst zu konzentrieren und sich ein positives Umfeld aufzubauen. Dies ist die beste Vorsorge.

Ihnen und Ihren beiden Kindern wünschen wir schöne Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik und dass Sie das Gelernte möglichst gut im Alltag umsetzen können.
Beehren Sie uns gerne wieder!

E. Weber
Klinikleiter

Gutes und schlechtes

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anpassung optimal möglich
Kontra:
Physiotherapie Konzept
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr herzlich. Hiet wetden kinder, Mütter und Väter gut behandelt. Hier hat man das Gefühl, dazu zu gehören.

Die Planung der Therapiepläne ist etwas unglücklich getroffen manchmal durch Zeiten die man durch Kind und Mittagessen nicht wirklich einhalten kann.
Aber das ist alles flexibel und gut zu besprechen.
Wer ein persönliches Gespräch möchte, muss nicht ewig warten und besonders dirle Therapieleitung ist sehr sympathisch.

Die Therapeuten machen ein tolles, abwechslungsreiches und motivierendes Programm.

Ich persönlich hatte mit der Physiotherapeutin ein eher schlechtes Erlebnis, was mich als einziges Negativ bewerten lässt. Wer Manuelle Therapie erwartet, wird hier enttäuscht. Vorallem akute Schmerzpatienten bekommen dort nur Dehnungsübungen gezeigt, was einem in Rückenschule u. Anderen angeboten schon gezeigt bekommt und umsetzt. Zudem ist sie sehr frech, wenn sie sich etwas auf den Schlips getreten fühlt weil man sich selbst am besten kennt und durch Jahre lange Therapie weiß wie akute schmerzen behandelt werden.

Leider sind Kids enttäuscht weil so wenig mit den Ponys gemacht wurde. Nicht Therapiekinder dürfen nur 1x in 3 Wochen und wenn sie da Krank waren, haben sie Pech. Da könnte man etwas flexibler sein.

Ansonsten kann ich nur positives sagen und es war eine Erfahrung und den Weg allemal Wert :)

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Schattenmädchen",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und auch die geäußerte Kritik. Mit dieser werden wir uns intern auseinandersetzen.

Unsere Physiotherapeutin genießt grundsätzlich einen sehr guten Ruf und ist eine hoch qualifizierte Mitarbeiterin. Aber natürlich kann es auch mal nicht passen. Da unser Schwerpunkt im Bereich der Psychosomatik und nicht in der Schmerztherapie liegt, gehe ich davon aus, dass die nicht ganz optimalen Erfahrungen in diesem Bereich Ihren positiven Gesamteindruck nicht allzu sehr trüben.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir lange und gute Erinnerungen an den Aufenthalt in unserer Klinik und alles Gute! Gerne überzeugen wir Sie beim nächsten Mal auch von der Qualität unserer Physiotherapie!

E. Weber
Klinikleiter

Fachlich top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiebauernhof, Sport und Physiotherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression - medikamentös behandelt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Toller Therapiebauernhof mit schönen Angeboten für Schulkinder und liebevolle Betreuung in Spielgruppe 1.
Spitzen Sportangebot für Mütter und Väter...keine außergewöhnlichen Angebote, sondern alltagstauglich und ohne großen Aufwand für jeden zuhause weiterführbar.
Therapieplanung kann wird bei Bedarf angepasst.
Wir haben uns sehr wohlgefühlt!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.02.2019

Sehr geehrte "Mutter2Ki",

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik.

Wir wünschen Ihnen nur das Beste, einen lang anhaltenden Behandlungserfolg und freuen uns auf ein Wiedersehen!

E. Weber
Klinikleiter

Gelungener Kur-Aufenthalt mit drei Kindern

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung auf hohem Niveau
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war meine erste Mutter-Kind-Kur und ich bin froh diese Klinik gewählt zu haben. Meine drei Jungs und ich haben uns dort von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt.
Vor allem die Kinderbetreuung im Spielhaus ist bestens organisiert, das Personal leistet tolle Arbeit. Auch Kinder ohne Kitaerfahrung finden sich hier schnell zurecht.
Ebenso das Sportprogramm und den Physiobereich kann ich nur loben. Abwechslungsreich, motivierend und teilnehmerorientiert. Migräneschulung war neu für mich, aber hat mir wirklich weitergeholfen. Die angebotenen Entspannungstechniken sind eine Bereicherung.
Unsere Unterkunft, ein renoviertes Zwei-Zimmer-Appartement hat mir sehr gut gefallen und wir hatten ausreichend Platz, um alles unterzubringen.
Für mich persönlich waren lediglich die Mahlzeiten weniger schön, da ich mit drei Kindern selbst kaum Ruhe zum Essen gefunden habe(Speisenangebot auf zwei Speisesäle verteilt, kein Kinderbüffet und verschlossene Toilette in der Nähe des Speisesaals. Musste ein Kind zur Toilette begann die Suche nach Personal und Schlüssel. Dieser Umstand sollte überdacht werden.)
Alles in allem war es aber ein durchaus gelungener Kuraufenthalt mit Erholungsfaktor und guten Anregungen für die Zukunft.
Vielen Dank dafür!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrte "MAML347",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik sowie die konstruktiven Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten.

Es ist schön und bestärkt uns in unserem Handeln, dass unsere Angebote im aktiven Bereich, im Bereich der Schulung sowie der Entspannung bei Ihnen Anklang fanden und hoffentlich zu einer nachhaltigen Wirkung führen werden.

Wir haben uns bewusst dafür entschieden das Mittagessen bei Kleinkindern gemeinsam mit den Eltern einnehmen zu lassen. Trotz des damit verbundenen Aufwands, ist es eine wichtige "Qualitätszeit" für die Familie und die Stärkung der Eltern-Kind Beziehung.

Leider musste die öffentliche Toilette im Bereich der Speisesäle zuletzt geschlossen bleiben, da diese nicht von allen Nutzern so verlassen wurde wie es für nachfolgende Nutzer akzeptabel gewesen wäre. Insofern verstehen wir zwar den Wunsch nach einer offen zugänglichen Toilette, erachten die Erhaltung eines angemessenen und sauberen Zustands jedoch als das wichtigere Kriterium.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir alles Gute und stets schöne Erinnerungen an die Zeit in Dürmentingen - gerne begrüßen wir Sie bei uns wieder!

E. Weber
Klinikleiter

Alles super... fachlich sehr kompetent

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr nettes und hilfsbereites Personal
- fachlich hervoragende Therapeuten
- alle Therapeuten & Mitarbeiter sind mit Spass und Herz dabei
- essen gut
- Zimmer gross und Sauber
- Spielhaus toll, mit Tieren im aussenbereich
- Erzieher sehr einfühlsam


Habe mich mit meinen 2 Kids sehr schnell wohlgefühlt und habe mein Kursziel sehr schnell erreicht

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrte "Mama2Kids",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik.

Beehren Sie uns gerne wieder, dann versuchen wir auch im Bereich der Ausstattung und Gestaltung auch noch auf 6 Sterne zu kommen.
Sollten Sie Hinweise und Anregungen haben ob bzw. was Sie in diesem Bereich vermisst haben, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir einen nachhaltigen Behandlungserfolg und stets gute Erinnerungen an die Zeit in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Über Silvester in der Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir ( Papa mit 3 Kindern)waren vom 26.12.18-16.1.19 in der Klinik. Sowohl den Kindern , als auch mir hat es sehr gut gefallen. Die Therapien waren hilfreich und die Betreuung vom gesamten Personal excellent. Ein Programm zu Silvester von den Mitarbeitern betreut, ist nicht selbstverständlich. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern vom Therapiebauernhof deren Beobachtungen der Kinder einfach Klasse sind. Das pädagogische Konzept (mit vielen Freispielzeiten im Freien) wird nicht jedermans Sache sein, hat aber unseren Kindern (8,10,12 Jahre) extrem gut getan. Überlegenswert sollte eine Möglichkeit sein, die Schuhe nach dem Bauernhof zentral abstellen zu können, um nicht den Matsch und Schmutz aus dem Stall in die Zimmer zu tragen.
Ein weiterer Hinweis: Eine Mappe mit Wander -und Ausflugszielen in der näheren Umgebung, speziell im Winterhalbjahr, wäre hilfreich, da nicht alle Patienten mit dem Auto anreisen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 04.02.2019

Sehr geehrter "Kernsachse",

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung, die Weiterempfehlung unserer Klinik sowie Ihre konstruktiven Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten.

Tatsächlich haben wir uns bereits öfter mit der Frage der Schuhablage beschäftigt, bislang jedoch noch keine gute und umsetzbare Lösung gefunden. Dieses Thema werden wir jedoch im Rahmen unserer räumlichen Entwicklung weiterhin im Auge behalten.

Die Erstellung einer Mappe mit Ausflugszielen werden wir möglichst zeitnah in Angriff nehmen - vielen Dank für Ihre wertvolle Anregung!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen lang anhaltenden Erfolg, schöne Erinnerungen an unsere Klinik und weiterhin nur das Beste.

Gerne begrüßen wir Sie bei uns wieder.

E. Weber
Klinikleiter

Leider nicht so erfolgreich für uns

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physio war super
Kontra:
zu wenig Anwendungen für Kids
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depressionen, Konflikte mit Pubertieren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir(meine beiden Kids 13 + 10 Jahre alt)waren vom 19.12.18-09.01.2019 in der Klinik.

Bedingt durch die Feiertage haben wir an Anwendungen auch nicht viel erwartet, jedoch war bei beiden Kinder ( Therapiekinder) in der ganzen Zeit leider auch nicht wirklich mehr als eine oder zwei Anwendung ( pro Tag ) im Plan zu finden, manche Tage war sogar gar nichts. Ich wurde mehrmals vorsprachig, doch es passierte leider nicht wirklich etwas. Mein Plan wurde mehrfach, nach meiner Vorsprache, aufgefüllt, da es mir zu wenige Anwendungen waren. Um die Elternkompetenz habe ich mich selbst gekümmert, solche Angebote hätten viel mehr sein können.

Die Küche, das Essen und die Küchenangstellten muss ich extrem loben. Besonders auch die Damen an der Info, die Schwestern, die Drei von der Physio, Frau König, Frau Gebhardt und Frau Augustin und Frau Franken aus Burgau, die Vorträge/Gespräche, haben mir sehr geholfen. Leider war sehr wenig Eltern-Kind-Interaktion, unter dieser Voraussetzung hatte ich die Klinik ausgewählt. Auch hatte ich die Klinik wegen des Tierkontaktes ausgesucht, meine Kleine hatte zwar Tierwanderung, aber ansonsten wurde in Burgau fast nur draußen frei gespielt. Ich hätte mir auch drinnen Beschäftigung (Basteln, Gespräche mit Therapeuten, etc.) gewünscht für die Kids.
Ich kann die Klinik für Kinder über 12 Jahren auf keinen Fall empfehlen, sie langweilen sich, falls sie keine Therapiekinder sind.

Unser Zimmer war nicht renoviert, war aber ok. Wir hatten einen großen Schrank und eine Fernsehkommode, wo dann die Kleidung der Kleinen untergebracht war. Die Fernbedienung kostet 10 Euro Pfand und die Walkingstöcke auch. Also Geld mitnehmen.
Der externe Samstag Malkurs macht extrem viel Spaß bei Alla Städler, die auch immer tolle Anregungen gibt.
Wirklich gemütliche Ecken gibt es in der Kurklinik leider nicht, auch nicht in den Zimmern. Wäre ein Vorschlag diese anzuschaffen.
Mir hat die frische Luft und mehr Bewegung gut getan.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.01.2019

Sehr geehrte/r knutschimi,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.

Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebe ich gerne weiter.

In Bezug auf Ihre Kritik zur Anzahl an Therapien für Kinder, möchte ich unsere Sichtweise darstellen.
Ich gehe davon aus, dass Ihre Kinder als Begleitkinder dabei waren und somit von uns mit einem erheblich überdurchschnittlichen Angebot betreut wurden - denn Begleitkinder sind per Definition gesunde Kinder, für die von Seiten des Kostenträgers keine Therapie erforderlich und vorgesehen ist. Somit besteht unser Auftrag in der Betreuung und nicht in der Behandlung der Kinder.
Dennoch haben wir sogar konkrete Therapieeinheiten durchgeführt. Darüber hinaus nimmt jedes Kind, unabhängig vom Status, den ganzen Tag über an verschiedenen Angeboten teil. Hierzu gehört der tägliche Tierkontakt bzw. die Tierpflege, diverse erlebnispädagogische Angebote, Spielangebote, Kreativangebote u.v.m.
Nicht jedes Angebot weisen wir als explizites Therapieangebot aus, da unser Therapiekonzept für Kinder auf ein ganzheitliches Wirken des Therapiebauernhofs mit allen Elementen des täglichen Ablaufs (feste Tagesstruktur, Übernahme von Verantwortung, Arbeit mit den Tieren und der Natur und viel Spaß und Spiel, ergänzt durch gezielte indikationsspezifische Therapieeinheiten)aufbaut.
Hier gilt nicht das Motto viel hilft viel, sondern Kind sein dürfen, Zeit haben (das kann natürlich langweilig sein), neue Erfahrungen sammeln und Unterstützung erfahren wo es sein muss.

Dennoch arbeiten wir regelmäßig an der Weiterentwicklung unserer therapeutischen Konzepte und werden auch Ihre Rückmeldung gerne in unsere interne Diskussion einfließen lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und würden uns freuen Sie wieder in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

E. Weber
Klinikleiter

Kur mit hund einfach super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles klinikteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir ( Alleinerziehende mit 3 Kindern)waren vom 26.12.18-16.1.19 in der Klinik. Wir hatten außerdem unseren Hund dabei, der auch bei den Sportangeboten walken und zum therapiebauernhof burgau mitgenommen werden durfte und sich auch super wohl gefühlt hat. Wir waren begeistert von unserem Kuraufenthalt und würden immer wieder kommen. Vielen dank für die tolle Zeit!

2 Kommentare

Yvi822 am 16.01.2019

Kurze Frage wie war das den mit dem Hund?
Kann der einfach so mit ??

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Winter Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle waren super freundlich und bemüht dass es allen gut geht
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolles Weihnachts- und Silvesterprogramm. Wurde liebevoll gestaltet und von allen Bereichen organisiert.
Es war für mich und die Kinder eine tolle Zeit an die wir gerne zurück denken.
Das ganze Personal war stehts bemüht dass es einem gut geht.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 21.01.2019

Sehr geehrte Bine80.7,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und die Weiterempfehlung unserer Klinik.

Es freut uns, dass Sie sich über die Feiertage bei uns wohl gefühlt haben und unser Programm gut angekommen ist.

Wir wünschen Ihnen einen lang anhaltenden Erfolg und nur das Beste für Sie und Ihre Familie.

Gerne begrüßen wir Sie in unserer Klinik wieder.

E. Weber
Klinikleiter

Sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Migräne, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren sehr zufrieden! Das gesamte Personal war stets freundlich und bemüht, sowie sehr kompetent.
Der Therapieplan war individuell aufgestellt und Änderungswünsche waren kein Problem.
Die Kinder wurden liebevoll und altersentprechend betreut. Sie haben sich schnell eingewöhnt und gingen gern in die Kinderbetreuung.
Danke für die gelungene Mutter-Kind-Kur!!!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 11.01.2019

Sehr geehrte MaMa2905,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung mit ausnahmslos 6 Sternen sowie Ihre Weiterempfehlung.

Das Lob gebe ich gerne an unser Team weiter.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen - empfehlen Sie uns gerne weiter!

E. Weber
Klinikleiter

Tolle Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Keine Kontras
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr zufrieden mit der Einrichtung und dem Personal. Das war eine gelungene Mutter Kind Kur! Unseren Hund durften wir auch mitnehmen. Super!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 11.01.2019

Sehr geehrte/r Xe18,

vielen Dank für Ihre Bewertung und die ausnahmslose Weiterempfehlung.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und einen nachhaltigen Therapieerfolg.
Gerne begrüßen wir Sie in unserer Klinik wieder.

E. Weber
Klinikleiter

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön und ruhig gelegen. Es gibt sehr viele Ausflugsziele in der Nähe.
Das Personal der Klinik ist in allen Bereichen durchweg als sehr nett und extrem hilfsbereit zu loben.
Wir haben uns super betreut gefühlt.
Das Therapieangebot ist vielfältig, wird maßgeschneidert und ist absolut ausreichend. Die Motivation muß man allerdings schon selbst mitbringen. Was für viele nicht selbstverständlich war...
Die Zimmer sind modern, nur unseres war extrem klein. Wir hatten zu dritt keine Garderobe, nur einen kleinen Wandschrank und ein Minisideboard. Einen Teil der Kleidung mussten wir in das Bücherregal stopfen.
Die Reinigung kommt 2 mal in der Woche. Wenn man möchte wird da auch die Bettwäsche und Handtücher gewechselt.
Das Essen war abwechslungsreich, gesund und ausreichend.
Die Betreuung der Kinder auf dem Bauernhof war toll und sehr kompetent.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 11.01.2019

Sehr geehrte Jane0301,

herzlichen Dank für Ihre durchgehend positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik und die Bewertung mit 6 Sternen.
Gerne gebe ich das Lob an unser motiviertes und engagiertes Team weiter.

Über ein Wiedersehen in unserer Klinik freuen wir uns sehr - beehren Sie uns gerne wieder!

E. Weber
Klinikleiter

Tolle klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Z.t. schon renovierte Bereiche in denen es sehr schön ist)
Pro:
Tolles personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depression, Migräne,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik. Hier wird alles dafür getan dass man sich wohlfühlt und sich erholen kann.
Das ganze Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend und es wird immer das bestmöglichste getan dass man sich wohlfühlt.
Die Kinder werden super betreut, sei es auf dem Bauernhof oder im spielhaus.
Das essen ist super lecker und selbst wählerisch Kinder finden immer etwas was ihnen schmeckt und wenn nicht hilft das küchenpersonal ganz unkompliziert doch noch was zu finden. Sonderkostformen sind auch kein Problem.
Die Sport und Physiotherapeuten sind absolut Spitze! Mit viel Spass und Abwechslung wird dem körperlichen Wohlbefinden geholfen!
Die Zimmer sind sehr verschieden. Die neu renovierten sind sehr gemütlich und schön, die noch nicht renovierten sind etwas karg aber recht groß.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 11.01.2019

Sehr geehrte Kischja,

vielen Dank frür Ihre schöne Bewertung.
Unser motiviertes Team freut sich stets über Lob, konstruktive Kritik sowie Hinweise wie wir noch besser werden können.

Wir haben in den Jahren 2015 und 2016 etwa einen Drittel unserer Appartements auf einem außergewöhnlich hohen Niveau grundsaniert. Dies waren die mit Abstand ältesten Patientenbereiche. Die restlichen Appartements sind baulich dagegen wesentlich jünger. Aber auch hier sind Verbesserungen in der Ausstattung auf das gleich hohe Niveau vorgesehen.

Wir bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung, wünschen Ihnen und Ihrer Failie alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Gut behütet im Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Kinderbetreuung, Hunde erlaubt, Therapiebauernhof
Kontra:
Essen recht stressig
Krankheitsbild:
Depression, Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon vom ersten Telefonat an wurden wir hier sehr warmherzig empfangen, das gesamte Personal scheint mit viel Herzblut und Toleranz dabei zu sein. Die Betreuungszeiten für die Kinder sind sehr gut. Die Kleinen kommen unter der Woche von ca.8:30 bis 12:00 Uhr und dann wieder von 13:00 bis 17:00 Uhr im Spielhaus unter. Das Mittagessen durften wir gemeinsam einnehmen und auch Ruhepause und Mittagsschlaf sind so gut möglich. So werden die Kleinen auch nicht zu lange fremdbetreuut, was die Eingewöhnung leichter machte.Dennoch blieb zwischen den Therapien immer wieder Zeit für mich um auch einfach mal allein zu entspannen. Die Schulkinder gehen von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr nach Burgau auf den Therapiebauernhof. Trotz der relativ langen Betreuung und der eisigen Temperaturen war meine Tochter (6) sehr gerne dort. Sie liebt die Tiere, die Arbeit draußen, das Basteln und Backen dort! Hausaufgaben haben auch ganz gut geklappt.
Der Therapieplan war sehr gut, auf persönlich Wünsche würde jederzeit im Rahmen der Möglichkeiten eingegangen. Er beinhaltet viel, nicht zu anstrengenden Sport, der unheimlich guttut. Besonders die Nordic Walking Runde habe ich jeden Morgen sehr genossen! Leider fiel gegen Ende eine Kursleiterin und damit einige Angebote aus. Hier konnte nur bedingt vertreten werden, was ich sehr schade fand, eine bessere Vertretungsorganisation wäre wünschenswert. Auch die themenbezogenen Schulungen fand ich fast durchgehend sehr kompakt und informativ. Natürlich kann nicht jedes Thema besprochen werden, aber man nimmt viele neue Anreize mit nach Hause. Das Essen ist einfach aber sehr lecker,das Frühstück ist jedoch sehr knapp bemessen. ES beginnt um 7:45 Uhr und um 8:30 Uhr müssen die Schulkinder schon los nach Burgau. Wenn man noch kleine Kinder anziehen und versorgen muss reicht es da oft nur für einen Kaffee.Vielleicht kann man das Frühstück zukünftig bereits ab 7:30 Uhr anbieten? Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden und würde jederzeit gern wiederkommen! DANKE!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 11.01.2019

Sehr geehrte KathrinN,

vielen Dank für Ihre positive und differenzierte Bewertung.
Wir freuen uns stets über konkrete Hinweise auf mögliche Verbesserungen.
Uns ist bewusst, dass gerade die Zeit vor dem Therapiebeginn eine gewisse Anforderung an die Tagesstruktur stellt.
Ihren Vorschlag zur Frühstückszeit werden wir daher gerne intern diskutieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Failie alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen - empfehlen Sie uns gerne weiter!

E. Weber
Klinikleiter

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke für den liebevollen Umgang)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuelle Bedürfnisse und Wünsche werden ernst genommen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapieplan wird auf Wünsche angepasst)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und unkomplizierte Mitarbeiter, man fühlt sich bestens aufgehoben
Kontra:
WLAN teuer und instabil
Krankheitsbild:
Erschöpfung Überforterung Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo.
Ich bin mit meinem 3 Wöchigen Kur Aufenthalt rundum zufrieden. Es haben sich Therapieerfolge eingestellt und es wird auch sehr darauf geachtet, dass Ziele langfristig umsetzbar sind und eine positive nachhaltige Wirkung erzielen. Ich bin bereit für einen Neustart zu Hause und habe Lust auf positive Veränderungen. Ich sehe es als erreichbar und mit Hilfe der liebenswerten und kompetenten sowie unkomplizierten Therapeuten und Psychologen wurden mir die Augen für Lösungswegen und derer Umsetzung geöffnet. Meine Kinder fühlten sich im Spielehaus unter der liebevollen Betreuung sehr wohl.
Das gute Essen werden wir wahrscheinlich am meisten Vermissen.

Ich bedanke mich bei allen für die vielen Anregungen, den individuellen Gesprächen und Hilfen, sowie den Luxus, von Alltagspflichten befreit zu sein und trotzdem rundum gut versorgt zu werden.
Vielen Dank für Alles.

Ich werde euch weiter empfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 12.12.2018

Sehr geehrte/r "HaaseErz",

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung. Wir feuen uns sehr, dass die Arbeit unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Früchte trägt. Dies entspricht voll und ganz unserem grundsätzlichen Ziel und Auftrag, nämlich dem Erzielen nachhaltiger und langfristiger Therapieerfolge.

Wir freuen uns mit Ihnen, wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Umsetzen der gesetzten Impulse und bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung!

E. Weber
Klinikleiter

Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und unkomplizierte Mitarbeiter, man fühlt sich bestens aufgehoben
Kontra:
Keine Toilette in der Kantine
Krankheitsbild:
Vater-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Mitarbeiter. In der Klinik wird von Anfang an darauf geachtet, dass sich die Therapien auch nach der Kur zu Hause weiterführen lassen. Sehr positiv: Therapiebauernhof für Schulkinder mit vielen Tieren. Unkomplizierte Atmosphäre, auch Sonderwünsche werden erfüllt.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 12.12.2018

Sehr geehrter "anhaa",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung! Wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns gelernte Dinge mit nach Hause nehmen konnten und wünschen Ihnen, dass die Erinnerung an den Aufenthalt in unserer Klinik lange erhalten bleibt.

Wir bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung, wünschen Ihnen und Ihrer Failie alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

P.S. eine Toilette befindet sich im Flur direkt neben den Speiseräumen, in ca 10m Entfernung ;-).

Idyllisch gelegene Kureinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapiebauernhof für Kinder
Kontra:
Kein Wellnessangebot, ohne Auto ist man sehr eingeschränkt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen bin ich relativ zufrieden. Sehr nettes Personal. Idyllische Gegend. Gutes Sportangebot, großes Lob an Frau König, ihre Therpiestunden waren immer super toll. Das Essenangebot ließ teilweise zu wünschen übrig. Desweiteren fehlte mir ein Wellnessangebot, wie z.b. Massagen. Es hätten auch mehr Einzelgrspräche stattfinden können. In den Gruppengesprächen fühlte ich mich teilweise fehl am Platz. Wenn man ohne eigenen Pkw anreist ist man auch sehr eingeschränkt.
Die Kinder fanden den Therapiebauernhof sehr toll.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 07.12.2018

Sehr geehrte/r "MuKiKur2018",

vielen Dank für Ihre gute Bewertung.
Zu Ihren Anmerkungen erlauben Sie mir bitte den Hinweis,
dass ein Wellnessangebot, so schön es wäre, in Vorsorge- und Rehakliniken nicht dem gesetzlichen Auftrag und nicht dem medizinisch-therapeutischen Anspruch entspricht.

Die individuell erforderlichen und sinnvollen Therapien werden im Rahmen der ärztlichen Verordnung zusammengestellt und an den vereinbarten Therapiezielen ausgerichtet. Bei Bedarf enthalten diese sowohl interdisziplinäre Gruppen- als auch Einzeltherapien.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Failie alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Migräne

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Zufrieden
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Grund für die Kur :Migräne Rückenschmerzen,Neue Kraft tanken

Die kur hat mir sehr geholfen vor der Kur konnte ich mich nicht körperlich entspannen ,jetzt kann ich mich körperlich entspannen ich fühle mich insgesamt gesunder.... ich schlafe besser ich nehme weniger Medikamente ich fühle mich wohler......Mir wurde geholfen die Organisationen die Verwaltung super Zufriedenheit mit der Unterbringung sehr zufrieden ...Zufriedenheit mit der Verpflegung sehr zufrieden... Zufriedenheit mit der ärztlichen Versorgung sehr zufrieden ....therapeutische Vorsorge sehr zufrieden .....Therapieziele bestens...Auch die Kinderbetreuung sehr nett mein gesundheitlicher Zustand hat sich verbessert ich kann nur Danke .....
Und würde die die Kur gerne noch einmal besuchen in meinem Leben wenn ich es noch mal brauche Danke Schwabenland

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 07.12.2018

Sehr geehrte/r "SchwabenlandNa",

vielen Dank für Ihre positive Bewertung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik.
Über Ihre Rückmeldung freuen wir uns sehr und leiten diese gerne an unser engagiertes Team weiter.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und einen nachhaltigen Therapieerfolg.
Gerne begrüßen wir Sie wieder bei uns in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Klinik mit Herz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal gutes Essen tolle Kurse
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne kleine Klinik mit sehr herzlichen Mitarbeitern.
Meine Kinder (8,5,2) und ich haben und sehr wohl gefühlt.
Der Bauernhof ist super und wird auch von den Kindern aus dem Spielhaus besucht.
Der Koch und sein Team sind spitze, es wird auf Unverträglichkeiten eingegangen und alles genau besprochen und umgesetzt.
Das Therapieprogramm wurde individuell besprochen und Änderungswünsche waren kein Problem.
Wir hatten so eine tolle Zeit dort und haben viele nette Menschen kennengelernt.
Kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 07.12.2018

Sehr geehrte/r "Kialm",

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns außerordentlich, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik rundum zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und einen langfristigen und nachhaltigen Therapieerfolg.
Auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

P.S.
Empfehlen Sie uns gerne weiter.

sehr familiäre Atmosphäre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Überforderung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mutter-Kind Kur, klar, die ersten Tage waren mega stressig und anstrengend, aber danach haben sich die Kinder und ich sehr wohl gefühlt. Das Essen und der Koch waren der Hammer! Es war sehr vielfältig und auf Anregungen oder Wünsche wurde sofort eingegangen. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Verbesserungswürdig wären nur, mehr Möglichkeiten zum spielen zu schaffen. wenn man kein Auto hat ist man am Wochenende echt etwas aufgeschmissen. leider gibt es nur einen Wintergarten mit kleiner spielecke, das reicht leider nicht aus. Aber hier habe ich viele nette Menschen kennen gelernt, davon habe ich sehr profitiert.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 28.11.2018

Sehr geehrte Rost_Stefanie,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die lobenden Worte an unsere Küche und unser Personal. Gerne leiten wir Ihr Lob an unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Ihren Hinweis zur Verbesserung von Spielmöglichkeiten haben wir gerne aufgenommen und werden diesen im Rahmen unserer räumlichen Entwicklung diskutieren und nach Möglichkeit umsetzen.

Ihnen wünschen wir alles Gute, einen nachhaltigen Therapieerfolg und hoffen auf ein Wiedersehen in Dürmentingen.

E. Weber
Klinikleiter

Viel Neues erlebt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausgezeichnete Therapeuten, verständnisvolle Mitarbeiter, schöne renovierte Zimmer (aber nicht alle),
Kontra:
teilweise die Hygiene auf den Zimmern, Schwimmbad oft nicht nutzbar wegen externer Kurse
Krankheitsbild:
Migräne, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen drei Kindern (8, 5, 2) in der bodenständigen und herzlichen Kurklinik in Dürmentingen. Die freundlichen Mitarbeiter hatten stets ein offenes Ohr für meine Belange.
Als wir unser Zimmer bezogen sind mir nach und nach ein paar Hygienemängel aufgefallen die aber nach Rücksprache umgehend beseitigt wurden.

Ein Großteil der Infoveranstaltungen (Migräne, ADHS und Elternkompetenz) fand ich sehr gut. Die Therapien (Yoga, Rücken – Wirlbelsäulengymnastik, Walking, Aktivierungsgruppe, Muskelentspannung, Autogenes Training) waren alle super und ich konnte Entspannen und hatte Spaß.

Mein ältestes Kind war gerne am Bauernhof. Die Eltern-Kind-Aktionen die dort stattfanden haben uns beiden sehr gefallen. Die Rückmeldungen und Empfehlungen die ich von der Therapeutin dort erhalten habe waren kompetent und hilfreich. Die Hausaufgabenbetreuung war eher lasch und wir mussten am Wochenende einiges nacharbeiten.
Mein mittleres Kind ist gerne ins Spielhaus Gruppe 2 gegangen. Da die Kinder mittags geholt werden mussten war es manchmal schwierig sie davon zu überzeugen nachmittags nochmal zu gehen.

Als erfahrenes Krippenkind hat es meinem Jüngsten sehr gut im Spielhaus Gruppe 1 gefallen. Die Erzieherinnen waren sehr nett und um die Kinder bemüht. Am Anfang waren nur 5 Kinder in der Gruppe und die Atmosphäre war ruhig und entspannt. Bis zu unserer letzten Woche stieg die Zahl der Krippenkinder auf ca. 16 an. Einige weinten und wollten nicht dort bleiben. Selbst mein Kleiner weinte ab da ein paarmal zum Abschied, bis er sich an die vielen neuen Kinder und den Abschiedsschmerz der anderen gewöhnt hatte. Ich weiß nicht wie viele Kleinkinder im Durchschnitt in der Krippe sein dürfen, aber das empfand ich als zu viele. Das hat es den Müttern/Vätern und den Erzieherinnen unnötig schwer gemacht. Es war vielleicht ein Versehen der Verwaltung, dass so viele Krippenkinder gleichzeitig da waren.
Insgesamt war ich mit den Bemühungen und der Arbeit der Erzieher und Erzieherinnen im Spielhaus und auf dem Bauernhof sehr zufrieden und Danke ihnen für die gute Betreuung.

Erholung mit Einschränkungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bei neuem Zimmer)
Pro:
Tolle Therpeuten
Kontra:
Im Umbau
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist eine familiärer Betrieb und kann dadurch mit Vor- und Nachteilen gleichermaßen Punkten.

Wir hatten das Glück in neurenovierten Zimmern untergebracht zu sein. Diese sind ausreichend groß und völlig zufriedenstellend.

Da Dürmentingen etwas abgelegen liegt, ist es sehr sinnvoll mobil zu sein.

Die Therapeuten sind jeder auf seinem Gebiet von gut über hervorragend bis genial.

Die ärztliche Versorgung war bei unserem Aufenthalt freundlich, jedoch zweckmäßig. Der Vertretungsarzt war sehr inspirierend.

Es ist schön, sich an den Tisch zu setzen und nicht kochen zu müssen. Die Verpflegung war gut, wenn man zur Buffeteröffnung da war. Schon 15min später glich es meist einem Resteessen.
Ich hätte es schön gefunden, wenn die Speisen der uns vermittelten Ernährungspyramide angepasst gewesen wäre. Dann hätte man das Gelernte gleich umsetzen können.

Das WLAN ist teuer und sehr instabil.

Wenn man Kinder auf dem Therapiebauernhof hat, sollte man wissen, dass der Tierkontakt rar und die Spielmöglichkeiten begrenzt sind.

Auch wenn nicht alles perfekt war, konnten wir uns wohl fühlen. Es ist schließlich lein Luxusurlaub, sondern eine Kur. Das Personal war immer bemüht, alles möglich zu machen was ging. Nach meinem Empfinden, kommt zumindest bei therapeutischen und Hauspersonal die Kritik an und Verbesserungen an.

1 Kommentar

Klinikleitung_RKS am 28.11.2018

Sehr geehrte/r "Haus18",

vielen Dank für Ihre konstruktive Rückmeldung.
Es freut uns, dass Sie insbesondere mit unseren "genialen" Therapeutinnen und Therapeuten zufrieden waren. Dies betrachten wir auch als hauptsächlich und geben Ihren Lob gerne weiter.

Bitte erlauben Sie mir dennoch in den Punkten Verpflegung und Therapiebauernhof zu widersprechen bzw. zu objektivieren.
Kinder auf dem Therapiebauernhof haben regelmäßigen Tierkontakt, indem sie sich täglich um die Tierpflege und das Füttern der Tiere kümmern. Dazu gehören auch Tätigkeiten im Tierstall. Die Belohnung für den Einsatz um das Wohl unserer "tierischen Mitarbeiter", wird durch tierpädagogische Elemente ergänzt. Darüber hinaus bietet gerade unser Therapiebauernhof schier unendliche Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten, die im Tagesablauf integriert sind - vom Kräuterhügel bis zum Niederseilgarten, von Fußball bis zur Herstellung von Kräutersalz, von Lagerfeuer bis zur Eselwanderung. Das Erleben von Natur, körperlicher Betätigung und der Tierarbeit schafft eine einmalige Möglichkeit für Entwicklungs- und Lernprozesse bei Kindern.

Wir stellen beim Mittagessen täglich drei Menülinien zur Auswahl, die es ausnahmslos ermöglich sich gesund und nach den Regeln der DGE zu ernähren. Die drei Menülinien werden ergänzt durch ein vielfältiges Salatbuffet, frische Suppe und einer Kleinigkeit zum Nachtisch. So gibt es auch einen vegetarischen Tag und einen Fischtag pro Woche.
Damit wir eine stets gleichbleibende Qualität sicherstellen können, werden Salate und die warmen Menükomponenten auch während den Essenszeiten zubereitet und nachgelegt. Den Eindruck eines Restessens konnte ich auch 45 Minuten nach Öffnung des Buffets nicht nachvollziehen. Natürlich kann es auch mal vorkommen, dass eine Komponente über einen kurzen Zeitraum nicht verfügbar ist - frische Speisen sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sind aus unserer Sicht jedoch im Sinne aller.

Wir freuen uns dennoch sehr, dass Sie einen positiven und zielführenden Aufenthalt in unserer Klinik hatten. Ihre Rückmeldungen nehmen wir gerne auf und werden diese intern diskutieren.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute und würden uns freuen wieder von Ihnen zu hören bzw. Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

E. Weber
Klinikleiter

3 wunderbare Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (24 Std erreichbar)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Renovierungsbedürftig, Zimmer könnten mehr Farbe und Bilder gebrauchen)
Pro:
Elternkompetenz, Vater-Kind-Interaktionen
Kontra:
Renovierungsbedürftig, zu kleiner Cardio-/Gerätebereich
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Landschaftlich schön und etwas abgelegen befindet sich die Klinik im beschaulichen Dürmentingen. Ohne eigenes Fahrzeug ist es schwierig, die nächste größere Einkaufsmöglichkeit befindet sich in Riedlingen. Ausflüge kann man ohne Fahrzeug kaum machen.
Die Klinik ist, bis auf einen kleineren, bereits renovierten Gebäudekomplex, in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig.
Nach meinem persönlichen Empfinden ist das "Bäderhaus" hellhörig, der Fernsehempfang sehr schlecht, ebenso die WLAN-Verbindung (18€ für 3 Wochen + 5 € für jedes weitere Gerät. Eine Telefonflat für 18 € ist von Nöten wenn man das Telefon als Babyfon nutzen will.
Eine Waschmaschinenladung kostet 4€, Trockner ist inklusive.
Das Essen ist absolut in Ordnung, bis die Abendessen an den Wochenenden. Da ist "Sparflamme" angesagt. Verhungern muss trotzdem niemand, ausserdem gibt´s im Ort eine wirklich gute Pizzeria.
Das Personal ist durchweg freundlich und bemüht den Patienten einen guten Aufenthalt zu bereiten. Das Therapieangebot ist umfassend, die Therapiepläne können angepasst werden, hier gilt in meinen Augen das Prinzip: "Nur Redenden kann geholfen werden"!
Die Kinderbetreuung kann ich nur auf das Spielhaus Gr.2 und den Therapiebauernhof beziehen.
Mein Jüngste geht zu Hause in den Kiga und hat im Spielhaus ohne jegliche Probleme Anschluss gefunden. Generell muss man anmerken und aber auch berücksichtigen, dass durch den ständigen wöchentlichen Wechsel natürlich immer eine gewisse "Unruhe" herrscht und dies mit einem Kiga am Wohnort nicht zu vergleichen ist. Die Erzieher der Gr 2 im Spielhaus sind sehr freundlich und kompetent. Meine Große (8 J.) war in Burgau auf dem Therapiebauernhof und hat sich dort sehr wohl gefühlt. Probleme gab es nur bei der Hausaufgabenbetreuung, die nicht zu vergleichen ist mit der OGS zu Hause. Die Kinder sind für sich selbst verantwortlich und die Kontrolle obliegt dem Elternteil. Ansonsten war meine Tochter dort glücklich und zufrieden.

Lieber nicht mit Kindern unter 3

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ich konnte mein Kind nicht mit einem guten Gefühl in die Betreuung geben)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Persönliche oder Einzelberatung hat eigentlich nicht stattgefunden.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Die Bewegungstherapien haben mir super gefallen. Einige Behandlungen die auf Vorträgen basieren waren weniger gut.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Das Timing zwischen Behandlungen und Kinderbetreuung stimmt oft nicht. Wenn man 15 min. zu spät zum Essen kommt kann man Pech haben.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Viele Bereiche sind in die Jahre gekommen. Ich hatte Glück ein renoviertes Zimmer zu erhalten)
Pro:
Essen, Bewegungstherapien
Kontra:
Kleinkindbetreuung, Aussrattung (eine in die Jahre gekommene Klinik)
Krankheitsbild:
Stressbewältigung, elternkompetenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November 2018 war ich zur Mutter-Kind-Kur in der Kurklinik Schwabenland. Als Begleitkinder waren meine Tochter (5) und mein Sohn (fast 2) mit dabei. Meinen Sohn musste ich nach einer Woche allerdings nach Hause schicken, da es erhebliche Probleme mit der Kinderbetreuung gab. Nach 3 problemlosen Tagen, reagierte mein Sohn plötzlich panisch, wenn wir nur in die Nähe des Spielhauses kamen. Und das obwohl er zu Hause in 11 Monaten Kita nicht ein Mal beim Abschied geweint hat. Ich hatte das Gefühl, dass die Erzieher den Bedürfnissen der ganz kleinen nicht gerecht werden können oder wollen. Mir wurde beim Abholen an einem Tag gesagt: "Ihr Sohn war heute nicht ganz er selbst. Er wollte ständig auf den Arm. Das können wir natürlich nicht leisten. Da habe ich ihn in einen unserer Buggys gesetzt." Mein Sohn, der normalerweise mitten drin ist, hat nur teilnahmslos seine Zeit abgesessen. Von einer anderen Mama habe ich erfahren, dass mein Sohn immer zurecht gewiesen wurde, wenn es so aussah als wolle er zu weinen anfangen. Generell war die allgemeine Stimmung in der Gruppe sehr schlecht, da viele Kinder nicht dort sein möchten und viel wimmern und weinen und dabei nie getröstet werden.

2 Kommentare

Klinikleitung_RKS am 19.11.2018

Sehr geehrte Frau P.,

wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik nicht zufrieden waren.

Ihre Rückmeldung haben wir intern besprochen und erlauben uns diese kurz zu kommentieren.

Zunächst einmal ist es nicht ungewöhnlich, dass Kleinkindern die Trennung von ihren Eltern, zumal in einer neuen Umgebung, zu Beginn schwer fällt. Hier ist es ein bewährtes Verfahren diesen einen Rückzugsort anzubieten um das Ankommen zu erleichtern. Ihr Sohn hat den Kinderwagen als solchen für sich gewählt und hat sich leider auch nicht zum Spiel mit anderen Kindern oder im Garten motivieren lassen, sondern wollte im Kinderwagen sitzen bleiben.
Unser Betreuungspersonal hat seine Beobachtungen zu Ihrem Sohn täglich an Sie rückgemeldet. Bei einem Gespräch mit dem Leiter der Kinderbetreuung wurden verschiedene Lösungen angeboten, leider haben Sie diese nicht angenommen und ein lösungsorientiertes Einzelgespräch abgelehnt.
Gerne hätten wir mit Ihnen im Dialog einen Weg gefunden Ihren Sohn zu Betreuen und Ihnen die Teilnahme an unserem vielfältigen Therapieprogramm zu ermöglichen.
Eine Zurechtweisung Ihres Sohnes können wir nicht nachvollziehen.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir dennoch alles Gute und würden Sie gerne wieder, dann unter besseren Vorzeichen, in unserer Klinik begrüßen.

E. Weber
Klinikleiter

  • Alle Kommentare anzeigen

Mutter-Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Änderungswünsche wird eingegangen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Sport, Mutter Kind Interaktion
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne, Erschöpfung, Wahrnehmungsstörung und Erziehungsprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen zwei Kindern 8 und 6 in Kur.
Sehr freundliches Personal. Zimmer sind geräumig und groß. Bei uns war das Bad hinterm Kinderzimmer, was Abends etwas schwierig ist, aber nicht tragisch. Sehr flexible bei Änderungswünschen und Problemen. Es wird versucht alles möglich zu machen. Kinderbetreuung klasse sowohl im Spielhaus Gruppe 2 als auch in Burgau. Erziher im Spiehaus sind fantastisch und haben eine Engelsgeduld mit den Kindern. Sie stellen sich auf jedes Kind individuell ein. Ich bin morgens immer ganz entspannt zu meinen Anwendungen gegangen, weil ich wusste das Kind ist gut betreut. Spielhauskinder müssen um 12.00 abgeholt werden und können ab 13.00 Uhr wieder gebracht werden. Sollte man zwischendrin Anwendungen haben, ist immer ein Erzieher da der Aufpasst bis man soweit ist. Die Kleinen essen gemeinsam mit den Eltern mittag. Die Großen ab sieben auf dem Bauernhof. Mein Sohn und ich habe die Zeit nur zu zweit sehr genossen. Anstrengendes, aber motivierendes Sportprogramm. Toller Yogakurs. Super Mutter-Kindinteraktionen.
Nette Menschen, die ich Zeit nehmen und gerne machen was sie tun. Essen war lecker. Morgens und Abends war es halt immer sehr laut.
Bleibt halt nicht aus bei so vielen Familien.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und
würden gerne wieder kommen.

Viele Angebote

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viel Bewegung und frische Luft
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet gute Voraussetzungen um Abstand von seinem Alltag zu bekommen. Jeder bekommt die Möglichkeit zum Erlernen einer oder mehreren Entspannungstechniken, sowie tägliche Sportangebote. Wie intensiv jeder dieser nutzen möchte liegt in der Eigenverantwortung. Zusätzliche Angebote wie Sauna oder kleines Schwimmbad können genutzt werden. Hinzu kommen verschiedene Vorträge, welche zum Nachdenken anregen, z.B. zum Thema Pubertät und Stressbewältigung.
Meine drei älteren Kinder würden auf einem Bauernhof betreut, sie waren den ganzen Tag an der frischen Luft und es gefiel ihnen sehr gut. Das Essen könnte insgesamt etwas gesünder und abwechslungsreicher gestaltet werden. Durch meine vegane Ernährung bekam ich eine Sonderkost. Diese wurde mit viel Engagement mit mir besprochen und sah wesentlich leckerer aus als das Essen meiner Kinder.

Es war eine sooooo tolle Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Kurse, sehr nette Menschen
Kontra:
Das „ alte“ Brot beim Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September/Oktober 2018 mit meinen beiden Jungs (5und 8j in der Klinik.

Dass die Spielhauskinder mit den Müttern essen ist einerseits toll, andererseits wäre es stressfreier ohne. :-D Könnte mich jetzt nicht entscheiden was ich besser finde.

Das ganze Personal ist so nett. Sie machen alles in ihrer Macht liegende möglich.

Es war solch eine tolle Zeit, habe tolle Freunde gefunden und ich habe sehr viele Erfahrungen mit nach Hause genommen, die ich zu Hause im Alltag einbaue.

Ganz besonders toll fand ich den Stressbewältungskurs bei Frau B. Sie hatte so viele tolle Tipps und hat die Kurse mit einem besonderen Charme ausgestattet.

Das Sportangebot ist auch klasse.

Negatives gibt es nicht viel zu berichten. Die Zimmer könnten vielleicht etwas wohnlicher gemacht werden. Ein paar Bilder an die Wand, ein paar Accessoires, die es gemütlicher machen. Mir persönlich hat noch ein kleiner Schrank gefehlt, in dem man was verstauen kann.
Aber in naher Zukunft soll es wohl große Veränderungen geben. Es soll ein neues Gebäude gebaut werden.

Das Essen war gigantisch, nur leider oft zu wenig kalkuliert. Man sollte schon pünktlich zum Essensbeginn im Speisesaal sein.
Jeden Dienstag gibt es ein kulinarisches Highlight.
Das Brot war leider das schlechteste, von dem ich berichten muss. Es war gefühlt immer 2-3 Tage alt. Geschmacklich leider sehr schlecht, auch die hellen Brötchen waren nichts. Aber sonst war das Essen sehr toll.

Am WE finden keine Betreuung oder Behandlung statt. Es gibt aber im umliegenden Umfeld einige tolle Sachen, die man machen kann. Besonders toll war der Freizeitpark „Bärenhöhle“ oder die Schwabentherme in Aulendorf. Oder der Wackelwald am Federsee. Daher ist es schon von Vorteil mit dem Auto anzureisen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Riedlingen.

Ich werde, sollte ich wieder eine Kur genehmigt bekommen, auf jeden Fall wieder diese Klinik auswählen.

Vielen lieben Dank für alles an alle! Es war eine tolle Zeit <3

G.Boselli

Mutter Kind Kur wie es sein soll!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Burn out und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen mit 3 Kinder (4,3,1) da. Wir waren im Therapiehaus in einem neu renovierten 2 Zimmer Appartement untergebracht. Das Zimmer war gross, geräumig und mit 2 x Dusche/WC ausgestattet.
Die Verpflegung war sehr schmackhaft und lecker.
Das Therapieprogramm war toll und wurde individuell besprochen und zusammengestellt. Besonders gut hat mir das Joga bei Frau Kleck gefallen. Auch das Gespräch mit der Psychologin Frau Stark hat mir sehr geholfen.
Die 3 Kids wurden im Spielhaus bestens betreut, so dass es mir gut möglich war neue Kraft zu schöpfen und viel mitzunehmen.

Wir haben uns zu allen Zeiten gut aufgehoben und behandelt gefühlt.

Zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
FreundlichkeiT des Personals
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren das erste Mal auf Kur. Haben den Aufenthalt sehr genossen. Meine Kinder (1,3,5) haben sich super zurechtgefunden (relativ kleine Klinik). Die Betreuung im Spielhaus war super. Sehr herzlich. Essen Lecker. (Spielhauskinder essen mit ?Mütter!!! Zum teil eine Herausforderung - Kinder dürfen nicht ans Buffet - lange Wege da Buffet in zwei Säalen verteilt war) Umgebung schön. Auto von Vorteil.

Toll

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kinder Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat uns sehr gefallen. Es waren tolle angebote und die kinder würden super versorgt.

Natur Pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Landschaften und Ruhe
Kontra:
Keine Einkaufsmöglichkeiten nur im anderen Ort
Krankheitsbild:
Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich war zum ersten Mal in der Mutter Kind kur. Meine Kinder haben die Zeit als Urlaub empfunden und sind gerne in Betreuung gegangen. Es war schön die Therapie Möglichkeiten teilzunehmen und abends nur mit Kindern zu verbringen. Hier gibt es Wald und Bauernhof, wir haben viel draußen die Zeit genossen.
Es gab zu jeder Mahlzeit ein Buffett für jeden was dabei.
Ich habe schöne Eindrücke von der Kur würde jedem sofort empfehlen der die Ruhe und Natur liebt.
Viele Grüße

Sehr empfehlenswert

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles rund um die Klinik
Kontra:
Wochenenden ohne Auto werden sehr lang
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super und uneingeschränkt weiterzuempfehlen.
Kompetentes Personal, tolle Zimmer, gute und liebe Kinderbetreuung.
Essen schmeckt ausgezeichnet.
Allerdings sollte man ein Auto dabei haben!

Wunderschöne wertvolle Zeit in Dürmentingen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abwechslungsreiches Sportprogramm, Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Zeit in Dürmentingen mit meinen beiden Kindern war sehr schön.
Die Klinik bietet ein abwechslungsreiches Sportprogramm - Yoga, PME, Aquafitness, Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Krafttraining, Cardio, Walking etc. Verschiedene Gespräche, Elternkompetenz, Physiotherapie sowie gemeinsames Kochen in der Lehrküche fanden ebenfalls im Therapieplan Platz.

An den WEs gab es Kino, Eltern-Kind-Tanzen, Eltern-Kind-Malen in der Klinik oder eben selbst organisierte Ausflüge, nach Riedlingen, Bad Buchau in den Wackelwald, auf den Bussen etc.

Das Essen in Büffetform war durchweg lecker, jeder konnte etwas finden, was ihm schmeckte. Gourmetkochen kann "frau" ja wieder zu Hause ;-) Die Zeit von Frühstücksbeginn bis Start nach Burgau war ziemlich knapp. Das erforderte Disziplin und Routine morgens.

Ich hatte das Glück in einem neu renovierten Zimmer zu sein. Schade war, dass das Bad hierbei seeehr klein war. Außerdem wären Balkonmöbel schön - aber das ist nun Jammern auf hohem Niveau.

Mit der Kinderbetreuung sowohl im Spielhaus als auch auf dem Therapiebauernhof in Burgau war ich sehr zufrieden. Tolle Betreuer und Aktionen, obwohl zu Ferienzeiten Hochbetrieb herrschte. Auch die Mutter-Kind-Interaktionen fand ich sehr hilfreich.

Wenn etwas nicht so lief, wie es sollte, einfach miteinander reden, denn wie heißt es so schön "wie es in den Wald reinruft..." :-) Toll fand ich auch die Offenheit und Professionalität des Personals - egal ob Patientenservice, Reinigung, Küchenmitarbeiter, Kinderbetreuung, Therapeuten, Ärzte, etc.

Wir hatten eine wunderschöne Zeit und hoffen, ganz viel Positives in unseren Alltag integrieren zu können!

1 Kommentar

SF36 am 14.09.2018

Freut mich das es euch gefallen hat .
Wir fahren am Mittwoch, sind schon gespannt.
Wo sind denn Ferien zur Zeit weil du schreibst das die Betreuung sehr voll sind.
Wieviel Kiddies sind in Burgau & in dem spielhaus in der Gruppe ab 3 Jahre....nur so ungefähr das ich eine Vorstellung habe.
Lg Silvia

3-5 Einheiten Sport am Tag

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Offenes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Athmosphäre, freundliches und offenes Personal. Individuelle Therapieplanung ist nach Absprache gut möglich. Familiäre Atmosphäre und grosszügige Anlage. Sehr viele Freizeitmöglichkeiten in der nahen Umgebung, mit PKW auch in 1stündiger Entfernung. Angebote: Yoga, Walking, Wassergymnastik, Rückenschule, manuelle Therapie, progressive Muskelentspannung, autogenes Training,... Es gibt 3-5x Sport- Einheiten am Tag!
Kinder ab 7 Jahren sind in der Betreuung von 8.30 bis 17.00, jüngere verbringen Mittagessen und Mittagszeit mit Eltern

Weiterempfehlung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
vielfältiges Sportangebot
Kontra:
keine individuelle Betreuung der Patientenkinder in Burgau
Krankheitsbild:
Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik mit sehr freundlichem und immer hilfsbereitem Personal: Vom Empfang über Küche bis hin zu Ärzten / Therapeuten

Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Zeit ist ja immer knapp.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Schnell und kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es wird versucht die Zeit effektiv zu nutzen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Was gebraucht wird ist da, besser geht es immer)
Pro:
Fitnessprogramm
Kontra:
Ausstattung mit Fitnessgeräten
Krankheitsbild:
Vater-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Schwabenland ist eine tolle Einrichtung in der wir zur Vater-Kind-Kur für drei Wochen waren. Das Hauptgebäude ist vor ca 100 Jahren erstellt worden. Die Klinik wurde baulich und Einrichtungs technisch seitdem immer weiterentwickelt und erneuert. Es gibt viele Therapieangebote und in der Umgebung noch viel mehr Freizeitmöglichkeiten. Die Gegend ist auf jeden Fall auch so immer eine Reise wert. Die Mitarbeiter der Klinik sind kompetent entgegenkommend und wahnsinnig engagiert. Dementsprechend hat es uns viel Spaß gemacht ich wurde gut gefordert die Kinder wurden super gefördert und wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit.

Tolle Zeit in Dürmentingen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Personal rundherum, Essen war ok (ist ja kein Hotel))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sport- und Migräneberatung waren super! Bei dem Rest wusste ich was ich wollte)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Waren immer sehr nett und zur Stelle wenn man was brauchte)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte eines der neuen Zimmer, hat deutlich zur Entspannung geholfen. Wäre schön wenn so manches noch renoviert werden würde.)
Pro:
Spielplatz, Bauernhof, Wanderungen am Feiertag
Kontra:
Schlecht ohne Auto, wenig Spielmöglichkeiten im Haus bei schlechtem Wetter am Wochenende
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (35) war mit 2 Buben (7, 4) dort. Es war wunderbar alles. Da ich mir unter der Zeit nicht wirklich etwas vorgestellt habe und alles auf mich habe zukommen lassen.
Aus der Migränegruppe habe ich sehr viel mitgenommen und versuche auch nach der Zeit mich daran zuhalten. Auch das Sportprogramm habe ich weiter beibehalten und das als echter Sportmuffel vorher. Ich schaffe es tatsächlich trotz arbeiten und den beiden Kindern, 4mal/Woche Sport zumachen. Darunter leidet der Haushalt zwar, aber... Ich habe gelernt egoistischer zu sein und auf mich zu achten.
Einer meiner Söhne war auf dem Therapiebauernhof auch weil er eigentlich ein paar Problemchen hat und sie waren wie weggeblassen. Weil ich selbst einfach entspannter war und auf mich mehr geschaut habe und das hat auch ihm gut getan. Der kleinere war im Spielhaus und auch er hat sich sehr wohlgefühlt.

Ich würde jedderzeit mit den Jungs nochmal hin! War eine tolle Erfahrung!

tolle Kur in traumhafter Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern (6,6,9) im Juli 2018 in Dürmentingen. Wir hatten eine sehr schöne Zeit. Das gesamte Personal ist unheimlich freundlich und hilfsbereit.
Meine Kinder wurden im Spielhaus und auf dem Bauernhof in Burgau betreut. Die Erzieher sind auch alle sehr nett und haben den Kindern die Eingewöhnung sehr leicht gemacht. Sie hatten jeden Tag viel Spaß und haben viel gebastelt, gemalt und draußen gespielt.
Während der Betreuungszeiten von 8:30-17:00 Uhr konnte ich mich auf meine Therapien konzentrieren und die Zeit für mich genießen.
Besonders toll fand ich die vielen verschiedenen Sportangebote wie Yoga, Aktivierungsgruppe, Zumba, Piloxing, Wassergymnastik !!! Ein herzliches Dankeschön an die Trainerinnen mit dem Anfangsbuchstaben „K“ . Die verstehen es zu motivieren!
Wenn nachmittags mal keine Termine anstanden konnte man die Kinder auch früher abholen und den Nachmittag gemeinsam verbringen. Wir waren mit dem eigenen PKW da, so dass man gut z.B. nach Uttenweiler in ein Naturschwimmbad fahren konnte. Es werden von der Klinik aus aber auch am Wochenende Unternehmungen in die Umgebung angeboten. Z.B. Ausflug zum Badesee, Federseesteg usw. Ebenso gibt es Aktionen wie gemeinsames Malen, Tanzen, Märchenfee uvm an den Wochenenden.

Während unser Kur fand die Natur Pur Woche statt. Hier wurden besondere Aktionen wie das Waldbaden, Schöpfungsweg um den Bussen, Kurse draußen und ein gemeinsames vegetarisches Grillen veranstaltet.

Das hauseigene Hallenbad wurde von uns auch täglich genutzt.

Als einzigen Kritikpunkt hätte ich die Zimmer zu bemängeln, die leider nicht alle renoviert waren und so doch stark von der Internetpräsentation abwichen.
Da waren wir anfangs schon enttäuscht aber so viel haben wir uns in den Zimmern gar nicht aufgehalten.
Das Essen war immer ausreichend und abwechslungsreich.

Wenn wir nochmal die Chance auf eine Kur bekommen, kommen wir sehr gerne wieder!!!

Rehaklinik mit Therapiebauernhof

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Angestellten
Kontra:
Tiefkühlkost
Krankheitsbild:
Chronische Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im idyllischen Dürmentingen, aber es ist empfehlenswert mit dem Auto dort anzureisen, da die umliegenden größeren Geschäfte, Sehenswürdigkeiten oder Badeseen nicht zu Fuß zu erreichen sind. Ebenso sind die Bilder der Zimmer im Internet etwas neuwertiger dargestellt wie die meisten in Wirklichkeit sind. Es ist nur eine kleine Anzahl der Zimmer auf dem neusten Stand. Der komplette Umbau erfolgt erst in 5 Jahren. Alle Angestellten sind sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Bei Wunsch nach Terminplanänderung wird problemlos darauf eingegangen. Der Therapiebauernhof bietet viel Spielraum für Kinder mit den Tieren, deren Pflege und dem Abenteuerspielplatz,
Barfußweg, zwei große Tipis aus Holz.
Die Meditationsübungen sowie Yoga und autogenes Training haben mir sehr geholfen den Kopf so richtig frei zu bekommen. In der Natur-Pur-Woche haben viele Termine draußen in der Natur stattgefunden. Das war sehr schön. Man ruhigen Gewissens diese Klinik weiterempfehlen und sich dort eine schöne Zeit machen.

Tolles Personal in einer, in die Jahre gekommenen Klinik

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Supernettes und kompetentes Personal
Kontra:
Klinik teilweise ziemlich in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwabenland Kur

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Mutter,Vater und Kindlur Schwabenland
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Man kann nichts negatives von dieser Einrichtung sagen.
Geben sich alle große Mühe. Es einzige was ändern könnte,daß es wieder einen Koch gibt und das Essen nicht zentral gekocht wird.

Gute Klinik in wunderschöner Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport, Natur, Freundlichkeit
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Starke Erschöpfung, Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist insbesondere empfehlenswert für Mütter oder Väter mit älteren Kindern (ab 7 Jahre), da diese den ganzen Tag auf dem Bauernhof betreut werden. Damit ist der Erholungseffekt größer. Jüngere Kinder sind im Spielhaus untergebracht und werden zwischen 12 und 13 oder 14 Uhr durch die Eltern betreut (gemeinsames Mittagessen). Hat man selbst keine Therapien oder Anwendungen, besteht die Möglichkeit, die Kinder für gemeinsame Unternehmungen eher abzuholen.

Für Hundebesitzer ist die Klinik ebenfalls sehr zu empfehlen, da der eigene Hund mitgebracht werden kann. Kann man ihn vielleicht doch daheim lassen, ist der Erholungseffekt unter Umständen noch größer ...

Pro: Das Personal im gesamten Haus ist unglaublich freundlich, hilfbereit und geduldig. Ein großes Plus!

Die Angebote (Sport, Fitness, Freizeitgestaltung, ...) sind insgesamt alle gut bis sehr gut. Die Freizeitmöglichkeiten im Umkreis sind ebenfallls reichhaltig vorhanden. Allerdings: Um diese gut nutzen zu können, ist die Anreise mit dem Auto sehr zu empfehlen. Ansonsten kann einem bei schlechtem Wetter am Wochenende auch mal die Decke auf den Kopf fallen...

Kontra: Das Essen wird ausschließlich als Büfett gereicht, was für Menschen, die Gewicht abnehmen wollen, sehr viel Disziplin erfordert. Hier wäre eine bessere Vorbereitung und Begleitung durch das Personal hilfreich gewesen.

Rundum erholt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

SF36 am 21.07.2018

Hallo!
Die Hunde müssen aber alle an der Leine geführt werden oder da läuft keiner frei rum?
Mein kleiner hätte da glaube ich schon schiss...
Sehen uns sicher
Bin mit meinen 2 Jungs ab dem 19.9 da
Und freuen uns schon
Lg silvia

Tolle stärkung für die Zukunft

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach toll)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfühlsam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern)
Pro:
Sport
Kontra:
Zu kurz
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur mit Therapiekind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Tolles Team Leitung ist sehr kompetent und freundlich Essen gut Personal Top zimmer super würde sofort wider kommen..
Yoga Fitness Zumba Entspannung einfach genial

Gerne immer wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
Keine Massagen
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mutter Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, tolle Lage
Kontra:
Verpflegung, Sauberkeit
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Söhnen vom 13.6. bis 4.7.18 in Dürmentingen. Meine Großen waren in Burgau untergebracht und der kleine im Spielehaus.
Uns hat es, bis auf Kleinigkeiten, sehr gut gefallen.
Das Personal ist durchweg freundlich, geht auf Wünsche in Therapieplanung ein und hilft wo es kann. Nichts muss, jeder so wie er möchte ist die Devise.
Mir gefiel besonders das Sportprogramm mit Frau König und Frau Kahleck...2 Frauen mit Power und absoluter Lebensfreude. Entspannung und Yoga mit Frau Kleck kann ich jedem nur empfehlen.
In Punkto Sauberkeit gibt’s etwas Nachholbedarf. Gerade in Ecken oder unter den Betten sah es nicht besonders gut aus. Was aber vom Reinigungspersonal sofort beseitigt wurde.
Zum Thema Essen muss ich leider sagen das es recht einseitig ist morgens und abends. Meist ist auch zu wenig da und wer abnehmen möchte, findet abends im Grunde nichts ohne Kohlenhydrate oder gar einen Salat. Verhungert sind wir trotzdem nicht.
Wer viel sehen will vom Schwabenland sollte mit dem Auto anreisen.
Affenberg Salem, der Bodensee, Federsee mit Wackelwald oder Naturfreibad Uttenweiler sollte man gesehen und erlebt haben.

Total begeistert! Würde hier immer wieder gerne herkommen!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Zöliakie/Histaminintolleranz/ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen im Juni hier in dieser Klinik und muss sagen, ich war schwer begeistert! Die Klinik bietet Mutter- und/ oder Vaterkuren an. Besondere (mir bekannte) Schwerpunkte liegen hier auf ADHS, Migräne, Rückenprobleme und Depressionen/ Burnout. Die Kinder ab 7 Jahren sind tagsüber in einen Therapiebauernhof untergebracht. Da meine Kids ungern in fremde Umgebungen allein gehen, war ich anfangs doch sehr skeptisch. War völlig unnötig, die Kids gingen sehr gerne dorthin. Die Betreuer / Pädagogen sind sehr herzlich und offen für alle Anregungen. Auf dem Hof gibt es Hasen, Pferde, Esel, einen Kater usw. Die Kids sind so den ganzen Tag mit der Pflege der Tiere beschäftigt. Zusätzliche Angebote gibt es natürlich auch. Meine Kinder waren glücklich und so konnte Mama auch entspannt in ihre Kurse gehen. Kinder unter 7 sind in 2 Gruppen im benachbarten Spielehaus untergebracht. Erfahrungen hierzu fehlen mir, da meine Kinder älter waren.
Die Angebote für Mütter/ Väter sind auch hier vielfältig, reichen von verschiedenen Kurse für den Rücken über weitere Sportangebote bis zu allen denkbaren Entspannungsübungen. Weiterhin werden Schulungen zu ADHS, Streßbewältigung, Depressionen, Migräne etc. angeboten. Alle Mitarbeiter sind super freundlich und leisten ihren Teil dazu, dass sich die Mamas oder Papas gut entspannen. Mit viel Einfühlungsvermögen und viel Humor wird es jedem leicht gemacht, sich auf die Kur einzulassen. Und gibt es mal Änderungswünsche, ist das hier auch gar kein Problem. Das Essen ist lecker. Bei Unverträglichkeiten einfach an die Diätassistentin wenden. Auch hier wird alles möglich gemacht!
Die Zimmer sind absolut in Ordnung und - meines Erachtens- auch nicht hellhörig. Die Einrichtung verfügt über ein Schwimmbad und eine Sauna. Besonders ersteres haben wir viel genutzt.
Zu erwähnen wäre noch, dass man sogar seinen Hund mitnehmen darf, was für viele Familien erleichternd sein dürfte.

Absolut empfehlenswert

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung, emotionale Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, super Personal.
Die Lage ist sehr ruhig,deswegen würde ich jedem empfehlen mit Auto anzureisen...tolle Freizeitangebote im Umkreis von 1 Fahrstunden. Kinderbetreuung ist super.. Ob Bauernhof oder Spielhaus...
Ein bisschen bemängeln würde ich das Essen...Aber naja,man kann es nicht jedem Recht machen.
Ich würde diese Klinik sofort weiterempfehlen!

Erholung und Behandlung top

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapien sind klasse, ruhige erholsame Umgebung
Kontra:
Ohne Auto an den Wochenenden auf andere angewiesen, Öffentliche Verkehrsanbindung sehr schwierig
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Orthopädie, Addipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und immer hilfsbereites Personal. Bei Wünschen wird alles getan um diese zur vollen Zufriedenheit umzusetzen. Sehr viel Therapiemöglichkeiten um eine gesundheitliche Verbesserung zu erzielen. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und uns richtig gut erholt. Wir können die Klinik jedem ans Herz legen. Vorallem gilt unser Dank Frau Kleck ,die uns immer zur Seite stand und uns persönlich viel mit auf den Weg gegeben hat.

Mutter-Kind-Kur Klinik Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebote; Essen; Kinderbetreuung Spielhaus
Kontra:
WLAN
Krankheitsbild:
Stress; wenig Bewegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleinere, übersichtliche Klinik mit sehr nettem Personal und Ärzten; Essen war immer top, sogar die wählerischen Kinder haben immer etwas gefunden; die sportlichen Angebote und auch zur Entspannung sind super und haben mir wirklich viel gebracht und motiviert nun zu Hause damit weiterzumachen; die Betreuung der Kinder in der Gruppe 3-6 im Spielhaus war wirklich toll mit sehr lieben Erziehern, die Kinder haben sich hier gleich wohl gefühlt am zweiten Tag; WLAN war meines Erachtens etwas teuer - 18 Euro für 3 Wochen plus 5 Euro für jedes weitere Gerät; Gegend ist schön und es war besser, das eigene Auto dabei zu haben; Alles in allem hat es uns gut gefallen und die Klinik ist weiterzuempfehlen.

Mutter-Kind,-Kur Haus Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Extrem freundliches, liebes Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleinere, familiäre Einrichtung. Sehr freundliches Personal. Zur Einrichtung gehört ein Bauernhof den alle Kinder ab der ersten Klasse besuchen.
Das Essen in Buffet-Form war in Ordnung, selbst meine Kinder fanden immer etwas. Sonntags gibt es sogar Brunch.
Die Therapien sind vielseitig und die Therapeuten sind toll!
Mit Auto gibt es sehr viele Ausflugsmöglichkeiten, ohne Auto ist es eher schwierig.
Im Ort gibt es einen kleinen Gemischtwaren-Laden, zu Fuß erreichbar und auch Volksbank und Kreissparkasse sind vertreten.
Wir haben uns sehr gut erholt, wir hatten das große Glück, zu einer ganz tollen Gruppe zu gehören. Es kommt halt immer auch ein bissel auf die Mit-Patienten an. Bei uns war es toll!
WLAN kostet für 3 Wochen 18 EUR und für eine Waschmaschinenladung zählt man 4 EUR, Trockner gratis...könnte man noch einmal überdenken.
Sonst gab's bei uns nix zu meckern.

Sehr familiär und schön

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, Tiere
Kontra:
Ohne eigenes Auto schlecht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ganz nette Mutter-Kind-Kur- Klinik. Ganz tolle abwechslungsreiche Angebote was Sport und Bewegung, Ernährung und Muskelentspannung angeht.
Weiter zu empfehlen

Sehr zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Therapiebauernhof
Kontra:
Die Hausaufgabenbetreuung
Krankheitsbild:
Stressbedingte Erschöpfung/hohes Burn-Out-Risiko
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit meiner Tochter einen 3-wöchigen Aufenthalt in der Kurklinik genießen dürfen. Wir sind bereits freundlich empfangen worden und das obwohl meine Stimmung am Anreisetag weit entfernt von gut war. Die uneingeschränkte Freundlichkeit ausnahmslos aller Mitarbeiter blieb konstant bis zum Abreisetag. Es wird auf alle Fragen, Belange, Wünsche und Beschwerden eingegangen.
Die Zimmer sind hell, freundlich und großzügig eingerichtet. Alles ist bedarfsgerecht. Niemand kann erwarten in einer solchen Einrichtung sein eigenes Zuhause wieder zu finden.
Das Essen im Speisesaal ist abwechslungsreich und immer ausreichend vorhanden. Es ist nunmal keine Sterneküche, aber man findet immer etwas und jeder kann satt werden. Zuhause kann man sich ja dann wieder von Mälzer und Co. verwöhnen lassen. ;)
Die Behandlungspläne sind individuell und optimal abgestimmt, können aber jederzeit nach persönlichen Vorlieben geändert werden. Man kann tatsächlich über alles reden! :)
Sehr positiv zu erwähnen ist die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof. Meine Tochter war restlos begeistert und fühlte sich 3 Wochen lang sehr wohl. Einzig die Hausaufgabenbetreuung war für meinen Geschmack etwas zu „lasch“ aber wenn man die Zahl der Kinder gegen die Betreuer stellt, kann man auch dafür Verständnis aufbringen.

Ich kann die Klinik sehr guten Gewissens voll und ganz empfehlen!
Vielen Dank für eine tolle Zeit.

Sehr gute kleine Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Physiotherapieabteilung sehr klein - aber sehr freundlich
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine, aber gut strukturierte Klinik in einer landschaftlich sehr schön gelegenen Gegend. Sehr freundliches Personal mit einer herzlichen Kinderbetreuung (gerade bei den bis 6-jährigen). Bei der Physiotherapie leider etwas eingeschränkte Möglichkeiten, dafür aber ein gutes Sportprogramm, welches man zu Hause leicht umsetzen kann.

Tolle Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie, Essen, Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Personal.
Die Kinderbetreuung war toll.

Tolle Klinik, super Betreuung, hoher Erholungswert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Betreuung durch Ärzte, Therapeuten, Trainer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen und Anliegen wurden kompetent besprochen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärzt die sich Zeit nehmen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch kleine Wünsche wurden prompt erfüllt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Großes Zimmer, großer Garten, liebevolle Einrichtung)
Pro:
Breites Sportangebot, prima Kinderbetreuung, Unterunft+Essen top
Kontra:
teures WLAN, Aktivitäten ausserhalb nur mit Auto erreichbar
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Kurklinik mit sehr engagierten Ärzten, Therapeuten, Trainern, Pädagogen und Servicepersonal. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof ist ein tolles Konzept, meine Kinder waren begeistert und ich konnte mich den ganzen Tag auf meine Bedürfnisse konzentrieren. Der Therapieplan war gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt und jederzeit gab es die Möglichkeit von Anpassungen meinerseits. Sport, Physio und alle anderen Angebote waren hilfreich und haben Spaß gemacht. Ich konnte mich sehr gut erholen und mit den Kindern eine tolle Zeit verbringen. Die Klinik liegt wundervoll im Grünen, ein Auto ist von Vorteil (es gibt aber auch viele Angebote durch die Klinik für Ausfahrten). Vielen Dank an die kompetenten Ärzte für die gute Beratung und Betreuung. Ein Punkt zum Thema Essen: es gab in den 3 Wochen keinen Tag an dem es was zu meckern gab (auch nicht von den Kindern!). Morgens Brötchen, Mittags 2 Gerichte zur Auswahl und abends ebenfalls abwechslungsreiches Buffet. Grossartige Mitarbeiter in der Küche, Rezeption und im Sprechzimmer! Wer hier nicht zu Erholung findet, hat selber Schuld. Alles Gemecker wären Luxusprobleme.Ich komme sehr gerne wieder.Unser Appartment hatte eine sonnige Terasse und genug Platz für alle.

Erholung Pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Sportprogram
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier zusammen mit meinen Kindern (10 und 12) und unserem Hund sehr wohl gefühlt. Es ist eine tolle Klinik und eine unglaublich schöne Gegend wo man sich gut entspannen kann.

1 Kommentar

Kamii am 18.07.2018

Hallo Nicole,
Ich werde im September in diese Kurklinik gehen, auch mit Hund. Kannst du mir dazu mehr Infos geben. Ich weis nur das die Zimmer mit Hund in einem anderen Gebäude sind. Wo darf der Hund überall mit hin? Oder ist er nur auf dem Zimmer gestattet und außerhalb des Geländes? Wäre sehr nett von dir wenn du mir da deine Erfahrung schildern könntest!
Liebe Grüße Britta

Erholung von vs. mit den Kindern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Therapieangebote, Zeit zur Erholung
Kontra:
Für mich zu wenig Erholung MIT den Kindern
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Einrichtung ist aus meiner Sicht super geeignet für Frauen mit Kindern im Grundschulalter, die von ihrer familiären Situation stark gestresst sind. Kinder ab 7 Jahre werden auf einem nahe gelegenen Mini-Bauernhof von 8.30 bis 17 Uhr betreut. Das gibt den Müttern viel Zeit auszuspannen und sich den vielen und guten Therapieangeboten zu widmen. Für berufstätige Mütter, die vor allem Erholung MIT den Kindern gemeinsam suchen, ist die Einrichtung leider weniger zu empfehlen.

Kindergartenkinder werden morgens und Nachmittags im Spielhaus betreut. Zum Mittagessen werden Sie von der Mutter aus der Betreuung abgeholt und später wieder hin gebracht. Dazu habe ich keine eigene Erfahrung gemacht. Manche der Mütter wollten lieber weniger Betreuung, wenn die Kleinen diese nicht gut tolerierten, andere wünschten sich das die Kinder zum Mittagessen im Spielhaus blieben, um selbst 1x am Tag in Ruhe essen zu können. Es bleibt Geschmackssache, aber man sollte vorher wissen wie die Abläufe in der Klinik sind.

Gute Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zum ersten mal auf einem Mutter-Kind-Kur. Hat uns sehr viel Spaß gemacht. Kinder waren auch zufrieden. Wir konnten uns richtig entspannen.
Personal war auch sehr freundlich. Könnte man weiter empfehlen!!!!!!!

Mutter Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ganze Personal sehr kompetent, freundlich und lieb.
Meine beiden Mädels und ich haben uns sehr wohl gefühlt.

Tolle Kurklinik für Mutter und Kind

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
SPORTPROGRAMM Fr. KÖNIG
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne Kurklinik für Mutter bzw. Vater und Kinder. Klasse für Kids ab 7 Jahre ist der Therapiebauernhof Burgau. Aber auch für die kleineren gibt es eine Betreuung im Spielhaus. Für die Mütter gibt es ein breites Sportangebot. Fr.König ist hier unbedingt zu loben . Es wird nicht nur starr dem Therapieplan gefolgt, sondern auch Rücksicht genommen wenn man als Patient eine Änderung haben möchte . Essen war gut. Schöne Salattheke. Empfehlenswert ist es mit dem Auto anzureisen. Es gibt viele lohnenswerte Ausflugsziele in der Umgebung. Legoland , Affenberg Salem, Federsee usw...

Ich fand es sehr erholsam und klasse. Die Kids fanden es auch spitze

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich habe wieder zu meinen Kindern gefunden. Das Verhältnis ist jetzt so prima. Danke für die Unterstützung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung- nach Bauch OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rahmenbedingungen super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot
Kontra:
Spielhauszeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem war es gut hier sehr freundliches und bemühtes Personal in allen Bereichen. Man fühlte sich willkommen und war genommen. Schade war das alle Mahlzeiten mit den Kindern gemeinsam waren und man nicht eine Mahlzeit für sich hatte.

Tolle mutter kind kur klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleine klinik
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Mutter kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne kleine Klinik, nette und immer hilfsbereite Mitarbeiter, sehr gute Grundlage für eine tolle Mutter kind kur.

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmeraufteilung war in meinem Appartment unlogisch, beim Zimmer betreten stand man direkt im Kinderzimmer und das Elternzimmer war in dem angrenzenden separaten Raum, dieses sollte getauscht werden.)
Pro:
Freundliches, hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychopysische Erschöpfung (Depression, Erschöpfung), Rücken-, Hüft-, Knieschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine favorisierte Klinik für eine Mutter-Kind-Kur war eigentlich eine andere, aber bei dieser Klinik konnte ich ganz kurzfristig noch einen Platz ergattern.
Meine Kinder (1,5J & 3,5J/Begleitung) und ich (27, Patient) haben uns in der Klinik sehr wohl gefühlt. Selbst mein kleiner Sohn der noch gar keine Fremdbetreuung kannte ist sehr schnell und sehr gerne in den Kindergarten gegangen.
Das Essensangebot war gut und für jeden Geschmack etwas dabei und die Zimmer sowie das Haus allgemein war gepflegt.
Das gesamte Personal war sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit und hat sich für jeden einzelnen Zeit genommen.
Die Therapiepläne waren angenehm aufgestellt, man hatte als Erwachsener Zeit für sich allein, aber auch ausreichend Anwendungen.

Eine kurzzeitige Trübung des Eindrucks gab es als ich in der Planung für ein psychologisches Einzelgespräch vergessen wurde. Aber hierbei hat sich das gesamte Personal sofort als hilfsbereit und sehr gut organisiert gezeigt, da sich alle umgehend dafür eingesetzt haben das ich meinen Termin doch noch bekomme. Die Kinderbetreuung und Psychologin haben einen Teil ihrer Mittagspause für das Gespräch geopfert und mir trotzdem absolut und uneingeschränkt das Gefühl gegeben das sie sich für mich Zeit nehmen und ich mich rundum wohl, sicher und verstanden in dem Gespräch fühlen kann.


Mir haben die 3 Wochen in der Schwabenlandklinik sehr geholfen wieder zu mir zu finden und neuen Schwung gegeben. Man muss natürlich bedenken das man in den 3 Wochen nicht alle seine Probleme lösen kann, aber man bekommt auf jeden Fall Starthilfe diese anzugehen und eine gute Begleitung bei den ersten Schritten aus der Depression/Erschöpfung.
Ich bedanke mich recht herzlich für die Zeit und bin gestärkt wieder nach Hause gekommen und mir absolut sicher meine Ziele die ich mir in der Kur gesetzt habe auch Zuhause umsetzen zu können.

Die Rehaklinik kann ich nur weiterempfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal,Gute Betreuungzeiten,
Kontra:
Keine Einkaufsmöglichkeiten ohne Auto ausser ein Mini Tante Emma Laden
Krankheitsbild:
Depression,Erschöpfung,Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind hier angekommen und wurden von allen Mitarbeitern sehr gut aufgenommen.Das Personal ist immer freundlich und ist immer gewillt das man sich hier wohl fühlt.Man kann mit jedem reden wenn man etwas geändert haben möchte.Das Personal ist freundlich und hilfsbereit egal was ist.Wir fühlen uns hier wohl und konnten hilfreiche Tips mitnehmen.
Der Bauernhof in Burgau wo die 7-13 Jährigen von Mo-Fr hinlaufen kommt gut an bei den Kids.Die Tiere sind eine sehr gute Therapie für die Kinder.Ich kann die Rehaklinik nur weiter empfehlen.
Die Kinder sind von 8.30h-17h betreut und man kann zwischen den Angeboten und Anwendungen auch mal entspannt aufs Zimmer gehen oder in die Teeküche sitzen und Kontakte findet man hier auch schnell.
Neben der Klinik ist das Kinder-Spielehaus in dem die Kleinkinder bis 7 betreut werden.Meine Kinder waren beide in Burgau.
Wir sind und waren sehr zufrieden.

gute Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

In allem zufrieden, Zimmer sauber, Essen sehr gut und abwechslungsreich.
Hunde sind erlaubt und für mich einer der wichtigsten und besten punkte hier.
Mitarbeiter alle sehr nett.

Sehr empfehlenswert, wir sind und waren begeistert

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir kommen sicherlich nochmal wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter/innen
Kontra:
Auto ist manchmal von Vorteil
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik nur empfehlen. Von der telefonischen Anfrage bis zum Ende des Aufenthalts wurde alles versucht um die Kur so angenehm wie möglich zu machen. Freundliches Personal, nette Servicekräfte und sehr angenehme Therapeuten. Auch unser Hund konnte uns begleiten und bei den Walkingrunden mitmachen. Verpflegung und Wochenendangebote waren ebenfalls voll zufriedenstellend. Die Kinderbetreuung auf dem Bauernhof hat den Kindern sehr gut getan und mir als Elternteil die Möglichkeit gegeben, Zeit für mich zu finden und zu entspannen.
Landschaftlich ist die Klinik sehr schön gelegen und bietet die Möglichkeit der Erholung.

Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Dr. Weber top.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Atmosphäre, teilweise etwas in die Jahre gekommen, teilweise aber schon erneuert.
Alles sehr sauber.
Nettes Personal!
Sehr gute Kinderbetreuung!

Super Klinik und Personal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiene und Angebote
Kontra:
Ohne Auto ziemlich aufgeschmissen
Krankheitsbild:
Deoression und Erziehungsschwierigkeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Vater Kind Kur hier und kann sie nur empfehlen. Die Bindung zu meinen Kindern hat sich definitiv Verbessert. Die Therapeuten und das ganze Personal sind super Freundlich. Die Therapieangebote sind TOP und sehr informativ. Meine Große liebte den Therapiebauernhof und wollte am liebsten nie wieder weg dort. Auch mein Sohn im Spielhaus war super begeistert und ist immer wieder gerne dort hin. Auf wünsche nach Therapien für mich wurde sofort entsprochen und alles mögliche unternommen.

Die Zimmer waren sauber und völlig ausreichend. Das Essen war gut und immer Frisch und aussreichend vorhanden.

Immer gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Yoga mit Frau Kleck
Kontra:
Angebote am WE
Krankheitsbild:
Depression und Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle super freundlich und alle immer ein offenes Ohr.
Bin der Anreise bis zur Abreise war alles bestens orgabisiert.
Bei Wünschen bzg. Änderungen im Therapieplan würde sofort geholfen.
Burgau für grössere Kids einfach Spitze
Spielhaus für die Kleinen super Betreuung.
Yoga mit Frau Kleck , der Hammer
Wassergymastik und Walking bei Frau König immer lustig.

Würde wieder kommen

Zimmermann

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten
Kontra:
Einsam ohne Auto
Krankheitsbild:
Trennung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Töchtern vom 17.1.-7.2.18 in da. Uns hat es super gefallen! Der Bauernhof war für die Kinder das Highlight. Wir haben uns rundum wohl gefühlt .Das Essen war super . Schön wäre es wenn man abends auch mehr Salat bekommen würde. Therapeuten alle super ! Ganzes Team super! Großes Kompliment! Für mich persönlich hätte ich mir mehr Einzel oder Gruppengespräche gewünscht. Wenn man sonst ein Anliegen hat hingehen und fragen . Wenn es möglich ist wird sich sofort drum gekümmert. Man muss nur was sagen! Ich war in einem alten Zimmer was natürlich optisch nicht so schön ist wie die neuen,aber wichtig ist ja nicht das das Zimmer hübsch ist sondern das der Rest stimmt! Wer mit dem Auto anreisen kann sollte das tun sonst ist man doch schon eingeschränkt.Hier ist nicht viel los! Aber ich würde nochmal wieder kommen!

Tolle Klinik mit viel Herz

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Essen, Sportprogramm
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik in der man mit viel Herz und angagement empfangen wird. Man bekommt in Kürze jeden Wunsch oder Bitte erfüllt.
Das Theraieprogramm ist super und das Essen sehr gut. Es gibt für jeden Geschmack etwas und es ist abwechslungsreich.

Die Betreuung im Spielhaus sowie auf dem Bauernhof in Burg sind Klasse. Das Programm für die Kids und der Kontakt mit den Tieren tut den Kindrn sehr gut.

Hier habe ich mit meiner Tochter(8) & meinem Sohn (4) eine sehr erfahrungsreiche Zeit verbringen dürfen und tolle Freundschaften schließen können. Wir reisen mit einem weinenden und einem lächelnde Auge ab und bedanken und von Herzen beim gesamten Team für diese schöne Zeit.

Schönes Schwabenland

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Betreuung im Spielhaus, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpftung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderbar erholt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter. Landschaft
Kontra:
Burgau überfordert
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns sehr gut erholt. Alle bemühen sich sehr um Mama und Kind.
Frau König und Frau Kleck sind einfach super. Die Küche kocht sehr lecker Herr Bauer und sein Team lassen kaum wünsche offen. . Das Hausteam sorgt für Sauberkeit.
Ärzte und Pflege sind immer hilfsbereit.
Krankengymnastik und Therapie helfen super um sich besser zu fühlen.
Auch die Rezeption hat immer ein offenes Ohr.
Alle zusammen sind wunderbar.
Ausnahme Burgauist etwas überfordert uns strukturlos
Für ADHS nur bedingt geeignet.
Würde dennoch sofort wieder hin.

2 Kommentare

Isa75 am 20.03.2018

Könntest du mir bitte schreiben warum ADHS nur bedingt?? Habe mir diese Klinik extra wegen dem Thema ausgesucht!! Besten Dank für baldige Antwort.. Isa

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine rundum tolle Klinik!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Komplettes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erholungskur,Vorsorge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter(11J.) zur Mutter-Kind-Kur und wir haben uns von Anfang an sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Es stimmte alles von dem Service bei der Anreise über das nette Appartement,die tolle Umgebung bis hin zum immer ansprechbaren Personal,die Betreuung der Kinder,die medizinische,pflegerische und therapeutische Betreuung. Besonders positiv finde ich,dass man jederzeit seinen Therapieplan ändern lassen kann,eigene Wünsche erfragtund berücksichtigt werden. Es wird eine große Auswahl angeboten,ohne dass diese aufgedrängt wird. Meine Tochter und ich würden uns immer wieder für die Klinik entscheiden.

Am Ende war alles gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Nettigkeit der Schwaben
Kontra:
Abgelegen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst dachte ich was soll ich da...aber die Möglichkeit auch mal nichts machen zu müssen hatte seine Wirkung auf Mutter und Kind.

Familiäre Atmosphäre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes und kompetentes Team, familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wird wahnsinnig nett empfangen, man merkt das alle Spaß an ihrer Arbeit haben und im Team ein sehr gutes Klima herrscht. Man geht auf jeden Patienten ein. Das Sportangebot war sehr hilfreich für mich, und die Physiotherapie ebenfalls. Die anderen Kurse für die Mütter/Väter waren gut, brachten mir nur sehr wenig, da ich mich schon sehr gut auskenne. Das Angebot für die Kinder war allerdings nicht ganz so gut. Es gab viel Freispiel, was natürlich auch wichtig ist, aber leider kaum etwas für Selbstorganisation, Konzentration und soziale Kompetenzen erlernen. Trotzdem haben sich meine Kinder gut gefühlt. Alles in allem war es eine gute Zeit, auch wenn leider ein paar Dinge wegen Krankheit des Personals ausfallen mussten. Sehr empfehlenswert.

Erholung für die Mama

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportprogramm (Yoga!!, Gymnastik ...)
Kontra:
Indoor Aktivitäten und allg. Lage
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr herzliches Team hat uns empfangen und während der gesamten Zeit betreut.
Das Sportprogramm war super, die Einheiten waren zum Teil anstrengend, aber es war so toll "verpackt", locker und witzig, dass man nicht gemerkt hat, was man gerade leistet. Erst der Muskelkater am nächsten Tag hats verraten und es galt immer das Motto: Jeder so gut er kann.
Die Verpflegung war in meinen Augen gut. Es gab verschiedene Gerichte, die eigentlich auch immer geschmeckt haben. Leider wird nicht frisch vor Ort gekocht. Jedoch soll die Klinik in den nächsten Monaten erweitert werden und dann auch wieder eine eigene Küche bekommen. Nicht vergessen: Es ist eine Klinik, kein All inclusive Hotel!
Die Betreuung der Kinder war anfangs etwas holprig. Es gab keine klaren Infos, wie es am Kennenlerntag ablaufen soll bzw. was soll ich mitnehmen (Hausschuhe, Matschhose etc...) und soll das Kind gleich dort bleiben? Wie lange? Soll die Mutter dabei bleiben? Ähnlich bei den Burgau-Kindern, die zum Bauernhof laufen. Hier hätte ich mir mehr Infos bei Ankunft gewünscht.
Die Lage allgemein ist ländlich, idyllisch. Leider zum Nachteil für Aktivitäten am Wochenende, da oft ein sehr langer Anfahrtsweg nötig ist. Ohne Auto ist es fast unmöglich, etwas zu machen. Hier hätte ich mir auch mehr Angebote von der Klinik gewünscht.
Alles in allem lautet mein Fazit: eine kleine Klinik, die von der Herzlichkeit des Personals lebt

Weihnachten kann auch in Kur schön sein.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Umgebung, Vorallen ohne Auto
Krankheitsbild:
-
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kindern 7 und 13 über Weihnachten hier. Das Weihnachtsprogramm auf dem Bauernhof war sehr schön und beim Feiertagsessen wurde sich sehr viel Mühe gegeben. Ich möchte besonders betonen, das das gesamte! Personal herausragend freundlich und hilfsbereit ist. Alle waren stets darauf bedacht den Patienten zufriedenzustellen. Die Kinderbetreuungszeiten sind sehr großzügig organisiert, trotzdem in keinsterweise zu anstrengend für die Kinder gewesen, was zur "Entstressung" der Eltern beiträgt. Der Aufenthalt insgesamt war sehr angenehm und empfehlenswert. Auch die Kinder haben sich wohl gefühlt.

Super Therapie-Bauernhof und tolles Personal!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiebauernhof
Kontra:
Es hat nicht immer geschmeckt, aber im Salatbuffet war immer was dabei.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit 2 Mädels hier, wiederholt zum 2. Mal, da ich vor 7 Jahren den Aufenthalt sehr genossen habe und alles nur super fand.

Auch dieses Mal war alles wieder toll, vor allem für die Kinder auf dem Bauernhof!

Ich kann diese Einrichtung nur empfehlen, und würde allen künftigen Patienten empfehlen, mit schulpflichtigen Kindern ausserhalb der Ferien zu kommen, denn dann sind es erheblich weniger Kinder auf dem Therapie-Bauernhof und jedes Kind hat mehr von den Tieren... auch wenn das bedeutet, dass für die Schule Stoff nachgeholt werden muss, alles ist machbar..

Freut Euch drauf und geht unvoreingenommen auf die Kur zu, nehmt die Angebote an.

Bauernhof, Personal, in unserem Fall auch die Patienten waren super!

professioneller freundlicher Umgang auch mit anstrengenden Menschen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport// Kinderbetreuung// tolles Personal
Kontra:
Essen (gerade für Kinder)
Krankheitsbild:
Depression// Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meinem sieben jährigem Sohn und mir hat die Klinik sehr gefallen. Er konnte jeden Tag schwimmen gehen und war vom Bauernhof begeistert.
Ich fand die Sportangebote bei Frau Kleck und Frau König echt toll. Das Klinikpersonal war insgesamt sehr freundlich und wahnsinnig hilfsbereit.
Freizeitmöglichkeiten auch ohne Auto sind ziemlich gut, da man fast alle Räumlichkeiten auch am Wochenende nutzen kann.

Das Essen - nun ja, hier gibts Abstriche- aber das Küchenpersonal versucht alles! möglich zu machen.

Schwierig war das Aushalten schwieriger und fragwürdiger Erziehungsstile.

Wir haben hier aber sehr nette Kontakte geknüpft und würden immer wieder kommen.

Ruhe und Gelassenheit in der schwäbischen Alb

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ja und gemütliche Zimmer und wenig Aufenthaltsräume)
Pro:
Sport
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikpersonal ist sehr freundlich und kompetent, die Landschaft sehr schön. Man sollte wissen, dass die Outdoor Möglichkeiten im Winter beschränkt sind. Insgesamt ist das Umfeld wenig erschlossen. Ein Auto ist empfehlenswert. Man sollte Abgeschiedenheit und Ruhe mögen. Das Sportprogramm sehr intensiv. Was mir persönlich sehr gut gefällt. Das Essen ist nicht frisch zubereitet, sondern Catering. Das fände ich persönlich anders schöner. Aber es gibt fast jeden Tag Salat, so dass ich trotzdem immer satt geworden bin. Das Essen für die Kinder ist nicht immer ganz kindgerecht. Da hätte ab und zu der Pürierstab nicht geschadet

Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bauernhof
Kontra:
Sehr abgelegen
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ innere Unruhe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme ist sehr herzlich. Es wird wert auf eine Gemeinschaft gelegt und man bekommt bei jedem Anliegen geholfen oder es werden Lösungen gesucht. Es gibt ca 1 km entfernt einen Bauernhof der zur Klinik gehört und den Grossen und kleinen Kindern viel Spass bereitet. Die Kinderbetreuung ist sehr liebevoll so dass sich meine Kinder 5 und gerade 2 gleich super wohl gefühlt haben.

Bericht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gestresst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kinder, 2&4 Jahre da, es hat uns super gefallen hier, auch die Kinder sind sehr gerne in das speilhaus zur Betreuung gegangen!
Das Angebot für uns Mütter, wie auch Väter war sehr gut, von Sport wie walking, Yoga, und Gymnastik, so auch stressbewältigung und Entspannung!

Klinik empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtes Angebot
Kontra:
Nicht wirklich erwähnenswert
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Niedergeschlagenheit
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War mit 2 Jungs da (11 Jahre). Wir sind uns einig, dass wir gerne länger geblieben wären!
Gebäude/Zimmer: nicht schick aber praktisch eingerichtet, OK, sauber, auf Hygiene wird geachtet. Sehr ruhige Lage. Fußballplatz im Dorf.
Essen Buffet: Mittag und Abend warm, verschiedene Menüs, versch. Salate, morgens und abends Aufschnitt/Brot, Brötchen und mehr, Sonntags Brunch. Müsste also jeder was Passendes finden, zum Essen Getränke. Mehrere Speiseräume, trotzdem lässt sich bei vielen Kindern Lautstärke nicht ganz vermeiden. Wasser den ganzen Tag im Spender kostenlos, ansonsten Kaffeeautomat (Gebühr), ab und zu Nachmittagskuchen.
Therapieplan: sehr gut und vielseitig zusammengesetzt mit Sport, Entspannung und interessanten Vorträgen, Mutter-Kind-Aktionen, Änderungswünsche wurden berücksichtigt. Alle Mitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit.
Eine Waschmaschinennutzung kostet 4€, Trockner gratis.
Seitens der Klinik einige Freizeitangebote/Ausflüge, besser ist aber mit dem PKW da zu sein, da viele interessante Ziele in der Umgebung nicht per ÖPNV erreichbar sind. Kreativangebote am Abend wird man jedoch vergeblich suchen. Kleines Schwimmbecken und Sauna.
Anreisetag jeden Mittwoch, d.h. wöchentliche Wechsel. Kennenlerngruppe des eigenen Anreisetermins hilfreich, um erste Kontakte zu knüpfen. Zum Glück auf einige nette Mütter und andere gleichaltrige Jungs getroffen (Herbstferien). Betreuung ab 7J. auf dem Therapiebauernhof, sehr viel Bewegung und frische Luft, hat den Kindern gefallen, auch wenn es schon mal zu Konflikten zwischen manchen Kindern kommt. Hausaufgabenbetreuung in der Gruppe täglich 1 Std möglich, wenn entsprechender Stoff mitgebracht wird. Die Kleineren bleiben in einem Hort auf dem Klinikgelände.
Fazit: wenn die Indikation passt (s. Internetseite) buchen und zügig um nötigen Antrag bei der Krankenkasse kümmern. Platz wird reserviert, verstreicht der Termin, ohne dass man um Verlängerung bittet, könnte er sonst wieder storniert werden. Das wäre dann schade!

Dennoch zu empfehlen

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Zu wenig Angebote für Kinder in der kalten Jahreszeit
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr abseits - ohne Auto ist man hier ein bisschen aufgeschmissen, da man manche Erledigungen/ Einkauf in 10 km entfernten Riedlingen machen kann. Dazu kommt dass man das Wochenende gut planen muss,da man von hier aus sehr weit fahren muss wenn man nicht nur in Indoorspielplatz oder Schwimmbad möchte ( wir waren leider in der kalten Jahreszeit, im Sommer bzw bei schönem Wetter hat man hier auf jeden Fall mehr Freizeitmöglichkeiten). Das Wochenendangebot von der Klinik
aus war leider nicht wettergerecht.
Zur Klinik selber:
Die Zimmer sind sehr unterschiedlich ausgestattet-leider waren wir in einem älteren Zimmer, aber es war auf jeden Fall sauber und freundliches Personal auf den Fluren und in den Büros.
Stilles bzw Sprudelwasser könnte man den ganzen Tag umsonst haben, leider kostete der Kaffee mit 1,20 € (morgens zum Frühstück gibt es Ihnen natürlich kostenlos) was. Es ist eine Teeküche vorhanden,dort gibt es einen Wasserkocher und eine Mikrowelle. Wäsche waschen kostet 4 € der Trockner ist dafür umsonst.
Mein Sohn 10 war auf den Therapiehof und das war auch der Grund warum wir diese Klinik ausgewählt haben. Kinder die es lieben den ganzen Tag draußen zu sein und mit Tieren zu arbeiten eine super Empfehlung.
Meine Kleine war im Spielhaus auch da sehr freundliches Personal und schöne Zimmer.
Ein kleines Schwimmbad ist vorhanden mit einer kleinen Sauna.

Tolles Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Abgeschlagenheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fr. König und Fr. Augustin sind echt der Hammer. Alle anderen sind auch sehr nett.

Zu empfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nicht alle Zimmer sind renoviert.)
Pro:
Mitarbeiter und Therapeuten sind super nett
Kontra:
Das Mittagessen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Migräne und verhaltensoriginelle Kinder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sehr nette Mitarbeiter. Versuchen, jeden Wunsch zu erfüllen. Die Kinderbetreuung ist gut. Die Betreuungszeiten lang. Die Therapie-und Freizeitangebote sind gut. Das Essen ist ok. Frühstück und Abendessen super. Das Mittagessen könnte ausgewogener und frischer sein, nicht aus der Tiefkühlung. Dafür sind aber anscheinend die Möglichkeiten nicht vorhanden.
Auf Hygiene wird geachtet. Die Zimmer sind sauber.
Ich würde wiederkommen.

Lebensfreude wiederfinden - Stressabbau durch Sport

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
grosses Sportangebot
Kontra:
Atmosphäre im Speiseraum
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat ein breites Angebot aus dem jeder schöpfen kann wie er mag.

Die Kinder sind hervorragend betreut, so dass man ohne schlechtes Gewissen seinem Genesungserfolg entgegensteuern kann.

Dank Frau König und Frau Augustin habe ich alle Schmerzpunkt gefunden und Sie größtenteils besiegt. Alle anderen Mitarbeiter der Klinik waren stets hilfsbereit und immer herzlich.

Für weitere Unternehmungen ist die Anreise mit dem eigenen PKW empfehlenswert.

durch körperliche Betätigung neue Energie für den Alltag

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
professionelles Sportprogramm
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Überforderung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Mutter-Kind-Kur mit meinen zwei Kindern in diese Klinik gefahren. Ich bin selbst Alleinerziehende und habe mich in einem STadium der Erschöpfung und gefühlten Überforderung befunden. Sport und nach meiner eigenen Gesundheit zu schauen kommen in meinem Alltag zu kurz. Wichtig war es darum in erster Linie für mich, mich hier sportlich zu betätigen. Dazu hatte ich hier die Gelegenheit. Beim Fitnessboxen, Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule und Wassergymnastik und Walking konnte ich mich endlich mal richtig - unter professioneller Anleitung und mit viel Spaß - bewegen. Dabei ist mein ganzer Körper beansprucht worden. Das führte nicht nur zu besserem körperlichen Wohlbefinden, sondern auch zur Ablegung von Genervtsein, Stress, schlechter Laune und depressiver Verstimmung.
Somit hat diese Kur dazu geführt, dass ich mich jetzt dem Alltag wieder gewappnet fühle. Meine Energien sind aufgeladen und ich sehe meiner Zukunft nun optimistischer entgegen. Das heißt für mich vor allen Dingen, dass ich nun Motivation und Ideen habe, wie ich unser häusliches Zusammenleben so gestalten kann, dass sowohl ich als auch meine Kinder davon profitieren.

Tiefenentpannung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Stressfrei
Kontra:
Essenzeiten
Krankheitsbild:
Stress
Erfahrungsbericht:

-Professionelle Einrichtung
-sehr freundliches und kompetentes Personal
-gemütliche saubere/kleine Unterkünfte
-hervorragende Verpflegung
-idyllische Landschaft
-im 50 km Umfeld sehr viel Freizeit-Möglichkeiten

Guter Service zu wenig essen.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot fordert einen
Kontra:
Keine Reichhaltigen Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Mutter Vater Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik, Mitarbeiter gehen auf wünsche d