• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Mutter-Kind-Klinik Feldberg

Talkback
Image

Falkauer Straße 2-4
79868 Feldberg
Baden-Württemberg

139 von 167 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

169 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gute Klinik in bezaubernder Landschaft

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung, Physiotherapie,
Kontra:
Geräuschkulisse Speisesaal, Hellhörigkeit
Krankheitsbild:
Nacken-/ Rückenbeschwerden, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klink ist sehr sehr schön gelegen. Viele Ausflugsmöglichkeiten vor Ort. Beeindruckende Landschaft.
Die Klinik selbst ist soweit auch ganz okay. Leider ist die gesamte Einrichtung sehr hellhörig und das Schwimmbad ist zur Zeit noch im Umbau.
Das Sportangebot sowie die Physiotherapie haben mir sehr gut gefallen, davon habe ich auch was mit nach Hause genommen ;) Das Entspannungsprogramm war mir persönlich zu langweilig, jedes Mal wurde das Gleiche gemacht.
Die psychologischen Gespräche fand ich auch sehr gut.
Die Kinderbetreuung hat meiner Tochter gut gefallen, sie ist sehr gerne dort hingegangen. Die Betreuungszeiten stimmen mit den eigenen Anwendungen überein.
Im Speisesaal hätte ich mir von anderen Kurteilnehmern mehr Rücksicht in Bezug auf Ruhe gewünscht. Das Essen war lecker.
Interne Untermehmungen: Körbepflechten, Töpfern und die Kräuterwanderung haben sehr viel Spaß gemacht.
Alles in allem war ich ganz zufrieden dort :) :) :)

Tolle Klinik mitten im Schwarzwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Drei verschiedene Ärzte wegen Urlaub)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hellhörig)
Pro:
Kinderbetreuung, Psychologin, Verwaltung,Pflege
Kontra:
Erster Tag sehr konfus
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, leider im Moment kein Schwimmbad.
Kinderbetreuung super, Frau Heger immer hilfsbereit und das Küchenpersonal selbst bei Stoßzeiten nett und hilfsbereit.
Frau Welle fachlich sehr kompetent, Sportangebot super!

Erholsame Mutter-kind-kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes personal, es wird sich gekümmert
Kontra:
Hellhöriges Haus
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat mir sehr gut gefallen. Wir hatten ein tolles Zimmer. Ich und drei Kinder.
Sie Betreuung war ganz toll.
Das Sportangebot für mich auch.
Essen war durchschnitt aber liebevoll und nettes personal.
Das Gelände iat etwas verwinkelt ums das Haus hellhörig. Aber sie direkte Nähe zum Wald macht das wieder wett.
Ich konnte mich gut erholen. Die Atmosphäre war sehr entspannt.

Schön war's im Hochschwarzwald

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Top Personal,
Kontra:
Unser Bad war nicht soooo der Hit ????
Krankheitsbild:
Burnout (Stressabbau), Übergewicht, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal ist super freundlich, Kinderbetreuung ist top. Therapieplan gut aufgestellt. Zimmer könnten im Haupthaus moderner sein - insgesamt trotzdem super.

Gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik war im Ganzen sehr gut. Leider war ich in einer Zeit dort wo sehr starker Baulärm direkt unter meinem Zimmer herrschte. Man wurde davon morgens um 7 geweckt. Selbst in der Mittagspause wurde hin und wieder von den Bauarbeitern aus keine Rücksicht genommen. Die Mahlzeiten wurden oft früher abgeräumt als wie es sein sollte. Aber alles in allem ist es eine schöne Einrichtung. Mit der Kinderbetreuung waren wir auch zufrieden.

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten telefonischem Kontakt bis zur Abreise hat es reibungslos funktioniert. Die Frau an der Rezeption war/ ist ein Traum. Meine 2 Kinder und ich haben uns sehr wohl gefühlt. Das Zimmer war groß jedoch hätte ich mir gewünscht das ich ein separates Zimmer bekommen hätte da es jeden Abend ein Drama war die Kinder ins Bett zu stecken. Ein Wechsel des Zimmers war aber leider nicht möglich- ohne Angabe warum.
Das Essen und das Personal waren super. Es gab wechselnde Gerichte wo für jeden etwas dabei war. Die einzige chaotische Zeit war unsere letzte Kurwoche wo gefühlt derart viele Leute angereist waren das es ziemlich laut und ungemütlich wurde.
Man hat auch die Möglichkeit eine wlan Karte zu kaufen da das Internet nicht sehr gut ist, jedoch meiner Meinung nach keine wirkliche Besserung nach dem Kauf eingetreten ist.
Das Sportprogramm war ganz nach meinem Geschmack— Body workout, Boxen, einfach auspowern! Top!
Für meinen Sohn, 12jahre war es eine tolle Zeit da sehr viele Kinder seines Alters da waren und die Villa an sich mit ihren Betreuern einfach nur super waren. Mein kleiner war in der Bärengruppe und ebenfalls glücklich. Sie waren jeden Tag draußen und haben sehr viel mit ihnen unternommen.
Alles in allem hatten wir eine tolle Zeit und konnten auch außerhalb viel besichtigen und unternehmen.

Erholsame Ruhe mit viel Natur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schwimmbad in Bau...)
Pro:
Perfekter Kurort
Kontra:
Verbesserungswürdige Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik, sehr gut gelegen. Das Personal ist sehr bemüht und immer freundlich. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass während der Urlaubszeit das Personal sehr knapp ist. Die Therapiepläne sahen sehr übersichtlich aus. Manche Patienten hatten tageweise gar keine Anwendungen. Das sollte sich ändern. Schließlich fahren viele Mütter und Väter zur Kur, um körperlich aktiv zu werden und brauchen einen Plan, um ihren inneren Schweinehund zu überwinden. Da nützt es wenig, darauf hinzuweisen, dass man jederzeit alleine los laufen kann...
Ausserdem fehlten mir und meinem Kind (ohne Auto) abendliche Freizeitangebote. Der einmal pro Woche stattfindende Korbflechtabend ist hoffnungslos überfüllt. Zum Glück war Sommer und wir konnten Draußen unterwegs sein...
Wer selbst viel und gerne kocht, wird mit den Essen Probleme haben. Ich fand es sehr eintönig, lieblos und einfallslos.

Dankbar für die schöne Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychotherapeutische Gespräche
Kontra:
Andere Patienten, die Regeln ignorieren
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ersten drei Augustwochen 2018 verbrachte ich, zusammen mit meinen zwei Kindern, in dieser Mutter-Kind-Kur-Klinik.
Vorm ersten telefonischen Kontakt an bis zur Abreise wurden wir freundlich und kompetent behandelt.
Das Therapieangebot war vielfältig und wurde individuell bei der Aufnahme abgesprochen und nach einer Woche im Zwischengespräch überprüft, ob es denn tatsächlich "passt".
Mein Sohn fühlte sich in der Villa sehr wohl, aber auch meine Tochter war in der Bärengruppe gut betreut.
Die Zimmer waren ausreichend groß und mit Toilette und Dusche ausgestattet. Die Kids hatten ihren eigenen Bereich, ein Fernseher war auch vorhanden. Mobiles Internet war schwierig zu empfangen in dem Ort, nach dem Kauf einer WLAN Karte war dies dann aber auch kein Problem mehr.
Das Essen ist okay, wer 5 Sterne Küche erwartet wird enttäuscht, aber es war durchaus essbar und abwechslungsreich.
Manchmal gab es kleine Überraschungen, ein Eis am Nachmittag und Grillabende.
Ein Wasserautomat stand immer bereit. Wer wollte, konnte sich in der Teeküche ein Heißgetränk zubereiten, bzw. den Patientenkühlschrank für eigene Lebensmittel nutzen.
In die traumhafte Umgebung haben wir viele Ausflüge unternommen und hatten eine sehr schöne Zeit, die leider viel zu schnell verging.

Schönes Kurhaus mit Nachbesserungsbedarf

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetente Psychologen/Sozialpädagogik, schöne Landschaft, gutes Essen
Kontra:
teilweise chaotische Therapieplanung, viele Ausfälle, wenig pädagogische/psychotherapeutische Angebote
Krankheitsbild:
Stress, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist freundlich, besonders die Dame an der Rezeption ist sehr engagiert. Die Zimmer sind schlicht, aber sauber und in gutem Zustand. Das Essen ist gut und wird auch von den Kindern gut angenommen. Die Psychologinnen und Sozialpädagoginnen sind klasse, die tatsächlichen Gesprächstermine aber leider sehr begrenzt. Ein paar mehr psychologische sowie pädagogische Einheiten wären wünschenswert. Der von den Vorgängern erwähnte Baustellenlärm hat auch uns in der ersten Woche schwer zu schaffen gemacht, das hätte man im Vorfeld von Seiten der Klinik kommunizieren müssen, inzwischen ist zum Glück Ruhe. Aufgrund von Urlaub und Krankheit sind einige Therapieangebote ausgefallen, das war ärgerlich, auch hier wäre eine Nachbesserung in Sachen Planung und Kommunikation wünschenswert. Die Gegend ist schön, die Luft super, es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten inklusive diverser Badeseen und Wanderrouten auch für Kleine. Auf dem Gelände gibt es ausreichend Spielmöglichkeiten für die Kinder, nur bei schlechtem Wetter gibt es wenig Entfaltungsmöglichkeit, zumal das Schwimmbad noch nicht fertig ist.

Fazit: ordentliche Kurklinik mit Luft nach oben, dennoch empfehlenswert.

Eine sehr großartige Kureinrichtung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Therapeuten und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr begeistert von der Mutter-Kind-Kur in der Klinik Feldberg. Die Therapeuten sind sehr emphatisch und sehr sehr gut.
Ich habe mich immer in guten Händen gefühlt.
Die Klinik geht sehr auf die Wünsche der Patienten ein und es besteht ein klasse Therapeutenteam im Bereich Psychologie, Sport und Physiotherapie.
Ich kann die Klinik sehr empfehlen und würde immer wieder dort eine Kur machen.

Nettes Personal, gute Therapien, viele Freizeitmöglichkeite

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes, hilfsbereites Personal
Kontra:
Leider keine Wiese für die Kinder zum Spielen
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr nett und immer hilfsbereit.
Leider konnte es uns nicht den permanenten, enormen Baulärm "abnehmen". Es wäre fair gewesen, wenn man vor Anreise darüber inormiert worden wäre.
Das Therapieangebot ist gut, auf Wünsche in der Planung wurde eingegangen.
Leider gibt es für kleine Kinder (unter 4 Jahren) nur eine Sandkiste auf dem Zwergenspielplatz, keine Rutsche/Kletterhäuschen o.ä.

Eine Empfehlenswerte Einrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches und Kompetentes Personal
Kontra:
Renovierungsarbeiten
Krankheitsbild:
Depressionen, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Personal- hier insbesonders ein Dankeschön an Frau Heger an der Rezeption. Therapieeinheiten waren vielfältig und gut angebracht. Kinderbetreuungspersonal sehr einfühlsam und engagiert. Das Essen war zum größten Teil gut und abwechslungsreich. Leider war zu dieser Zeit eine Baumaßnahme die uns etwas (wegen den Lärm und fehlendes Schwimmbad) beeinträchtigt hat, aber ansonsten bin ich zufrieden- auf jeden fall weiter zu empfehlen. Wir kommen gerne wieder ????

Altglashütten VKK

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Siehe oben)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Landschaftlich Atemberaubend. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal
Kontra:
Ungenügende Informationskommunikation vor der Kur bezgl. Bauarbeiten(extreme Lärmbelästigung)
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider war der Baulärm während des Aufenthalts unerträglich.(20.06.-11.07 in Altglashütten) Keine Informationen im Brief mit den Anreisedaten. Sehr schlechte Kommunikation ihrerseits.
Bitte dringend die Informationskommunikation verbessern!

Sieht man von dem Baulärm ab, ist diese Einrichtung sehr empfehlenswert! Familäres Umfeld, kleine Einrichtung, kein Bunker mit 1000 Patienten.

Tolle Landschaft, toller Service(vor allem Speisesaal/Küche)

Sehr gute Therapeuten.(Sport sowie Gespräche)

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit bei jeglichen Anliegen.

Und bald gibts es wieder ein Schwimmbad. Zudem werden die Zimmer weiter saniert und modernisiert.

Wir kommen wieder !!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit des kompletten Teams
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden , Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Noch liege ich die letzten Stunden auf der tollen Eltern Sonnenterrasse und schreibe diese Bewertung ????
Wir fahren morgen mit einem lachenden und einem weinend Auge nachhause ! Wir freuen uns natürlich auf zuhause , werden hier aber auch so einiges vermissen !
Das Personal ist total nett und hilfsbereit , weis ab Tag 1 deinen Namen !
Das Geländer /Gebäude und unser Zimmer sind total sauber und gepflegt !
Das Essen war immer lecker und ausreichend da !
Die Kinder gehen hier sehr gerne in die Betreuung ( Käfer und Zwergen Gruppe )
Die Landschaft und die Ausflugsziele sind super !
Auf wünsche wird versucht einzugehen , insofern es möglich ist !
Wir haben hier viele tolle Leute kennen gelernt und hatten somit eine ganz tolle Zeit hier !!!

Wir würden jederzeit wieder kommen , vorallem wenn das neue Schwimmbad fertig ist :)

Eine gute Auszeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 218   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (es gab Überschneidungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundlich, sauber, lecker
Kontra:
manchmal etwas eng (Regeln, räumlich)
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme habe ich als sehr freundlich empfunden. Die Dame an der Rezeption ist absolut die gute Seele im Haus! Wir waren unerwartet großzügig untergebracht und sehr zufrieden mit unserer Unterkunft - aber es sind nicht alle Zimmer so...
Die Therapien waren im Erwachsenenbereich zielorientiert, bei den Therapiekindern war ich mir da manchmal nicht so sicher. Aber jedermann war freundlich zu uns. Leider herrscht auch hier etwas Erziehermangel, sodass eine Betreuung von den Jüngsten teilweise nur während eigener Therapien möglich war. Auch die Größeren konnten aufgrund von Personalmangel einen Ausflug nicht machen.

Das Haus ist insgesamt sehr hellhörig. Es wirkt teilweise etwas überbelegt. Das Gelände ist so gerade ausreichend, aber nett angelegt.
Die Umgebung ist wunderschön und touristisch sehr gut erschlossen.

3 Woche Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen im Juli dort.
Das essen war super. Abwechslungsreich. 1 mal in der Woche wird abends gegrillt. Das Personal in der Küche sehr kompetent.

Verwaltungung: sehr nettes Personal standen immer für Fragen und weitern Sachen zur Verfügung.

Kinderbetrung: egal welche Altersgruppe sehr zufrieden meine Kinder waren gern dort. Es gab immer Obst usw für die Kids.

Ärztin und Pflegepersonal:
Ich hab nichts zu beanstanden im Gegenteil.
Sie haben in den 3 Wochen sehr viel erreicht bei mir und mir sehr weiter geholfen. Z.b Klinik Termin in der Spezail Klinik usw.

Zimmer:
Ich hattr mit 6 Personen 2 Zimmer sehr viel Platz. Fernsehr Telefon WLAN alles vorhanden.

Sport Aktivitäten:
Das war das beste an der Klinik sie motivieren einen immer dazu weiter zu machen nicht auf zu geben usw Met als zufrieden.

Ich kann sie empfehlen

Vielen Dank für den Aufenthalt.

Eine wunderschöne und hilfreiche Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich reise heute ab und kann nur für die Klinik sprechen. War in dem Zeitraum Juni/Juli dort. Es war eine tolle Zeit. Alle Ziele erreicht, Sport toll, Essen war immer gut, Anwendungen gut, das Personal absolut Spitze in allen Bereichen.
Lautstärke auch absolut in Ordnung. Abends pünktlich komplette Ruhe, dass man sich fragt ob überhaupt noch jemand im Haus ist. Meine Tochter 7 war auch total begeistert hier. Wir werden wenn möglich nochmal wieder kommen.
Das Einzige was man immer wieder mal bemängeln kann,sind die Mütter die bei der Einführungsrunde nicht zuhören und wohl nicht mitbekommen haben ,dass Kinder nichts kletternd auf dem Buffet zu suchen haben, Mütter die sich Berge drauf schaufeln und so viel weggeworfen wird und ihren Platz völlig verschmutzt hinterlassen. Das ist eine Frechheit dem Personal gegenüber und kommt immer wieder vor. Bitte benehmt Euch ganz normal. Hier wird euch doch schon alles abgenommen, das Benehmen habt ihr noch selber in der Hand.
Die Damen und Herren die mit uns angereist sind waren alle super, war einfach ne schöne Zeit.
DANKE

Erholung ja, wenn ich will

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Kurze Essenszeiten
Krankheitsbild:
Stressbewältigung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation und Verwaltung. Sehr freundliches Personal, ausser bis auf ein paar Ausnahmen. Essen ist gut. Die Essenzeiten sind aber stressig, da zu kurz angesetzt,meiner Meinung nach.Jede Woche ein Patientenwechsel,finde es nicht gut. Der Rhytmus sollte dreiwöchentlich gewählt sein.Die Therapien sind gut,die Ärzte top, gehen auf individuelle Wünsche ein.Das Freizeitangebot ist sehr abwechslungsreich, auch für und mit Kindern sehr geeignet. Erholung ist garantiert, wenn mal sich darauf einlässt.

Gemütlich und idyllisch

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer sehr dunkel)
Pro:
Das Personal und das Essen
Kontra:
Die Lautstärke vom Baulärm
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen waren wirklich schön. Das gesamte Personal ist total freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist abwechslungsreich und lecker. Die Zimmer könnten heller und freundlicher gestaltet sein, aber nach und nach wird das sicher umgesetzt.

Gute Erfahrungen.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Keine Erfahrungen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Spielplätze sind teilweise etwas marode.)
Pro:
Man kann sich entspannen und muss sich nicht um Alltagsbeschäftigungen kümmern.
Kontra:
Das Zimmer war sehr kalt im Juni. Ich musste die Heizung einschalten.
Krankheitsbild:
Kronische Erschöpfungszustand.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im wunderschönen Landschaft. Die Mitarbeiter sind immer sehr freundlich und hilfreich.
Für die Begleitkinder sollte man immer Fieberzäpfchen und Hustensaft mitnehmen. Auch wenn andere Medikamente nötig sind bitte mitnehmen.

Die Anwendungen waren wechselreich und interessant.

Ich würde die Klinik empfehlen.

Schnuckeliges Haus in wunderschöner Natur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Einrichtung ist ruhig und idyllisch gelegen, mit viel Natur ringsherum. Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Häusern, aber ich war rundum zufrieden und kann die Klinik nur weiterempflehlen. Das Personal war sehr nett und ich habe mich gut betreut gefühlt, die Therapien waren auf mich abgestimmt (es hätte auch gern noch der eine oder andere Termin mehr sein können) und die Verpflegung war super. Es werden auch Abendveranstaltungen, wie z. B. Kräuterwanderung und Körbe flechten, angeboten. Die hauseigenen Spielplätze könnten vielleicht etwas kindgerechter gestaltet sein, aber man kann in die Natur rausgehen, da gibt es auch noch Spielmöglichkeiten.

Gute Erholung im Schwazwald

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand , ADHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine Klinik mit netter Atmosphäre

Unfassbar

Psychosomatik
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kur wurde offiziell aus medizinischen Gründen abgelehnt)
Pro:
Kontra:
Kur verweigert bekommen, weil der Kindesvater 'die Hand drauf hält'
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder und ich habe eine Kur verschrieben bekommen. Den Antrag habe ich über das Müttergenesungswerk (MGW) gestellt und aufgrund der Dringlichkeit auch sehr schnell eine Bewilligung von der KK erhalten. Das MGW hat aufgrund der Indiaktionen die Klinik empfohlen und den Termin gebucht. Die schriftliche Bestätigung erhielt ich von der KK und auch bei einem Telefonat mit der Klinik wurde mir gesagt, dass die die Klinik für die Indikationen meiner Kinder und mir 'bestens geeignet ist'.

Nach einiger Zeit erhielt ich einen Anruf vom MGW, dass die Klinik die Kur 'aus medizinischen Gründen' abgesagt hat.

Sowohl die Dame vom MGW als auch ich waren sehr verwundert, weil die Indiaktionen von der Klinik selbst schriftlich aufgeführt werden und sie mir auch telefonisch bestätigt wurden.

Auf wiederholtes Nachfragen und Äußern meines Unverständnisses, hat mir eine Dame der Klinik gesagt, dass 'der Kindesvater die Hand darauf halten würde und sie deshalb Abstand davon nehmen'. Auf meine Nachfrage, inwiefern der Kindesvater die Hand darauf hält und dass er das nicht kann (der KV hat keine Gesundheitsfürsorge mehr, weil er seit 1 Jahr Behandlungen der Kinder verweigert und diese auch nach wie vor nicht gewährleisten kann) und aus welchem Grund sie diese Aussage tätigt, wollte die Dame nicht näher eingehen und ganz offensichtliche keine näheren Auskünfte dazu geben.

Ich bin der Meinung, dass es nicht sein kann, dass Mutter-Kind-Kliniken Müttern und Kindern, eine Behandlung zu verweigern, weil sie vom Kindesvater manipuliert, eingeschüchtert oder was auch immer werden.
Ich bin immer wieder fassungslos, wie wenig Kindern und Müttern während und nach Trennungssituationen geholfen wird, sondern es Mode zu sein scheint, die Prioriät bei den Kindesvätern zu legen, egal wie kindeswohlschädigend sie sich verhalten!

Vater Kind Kur

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kur war sehr gut
Momentan wird der Schwimmbadbereich neu gebaut daher nicht zu nutzen , weiters nicht aufgefallen.
Rundum den Kurbereich gibt es sehr viele Freizeitmöglichkeiten
Verpflegung war sehr gut mit sehr nettem Personal
Die Anwendungen waren angemessen - viel Sport

Rundum tolle Versorgung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Sport- und Bewegungsangebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich haben uns in der Mutter-Kind-Klinik in Altglashütten sehr wohlgefühlt. Besonders haben mir die Sportangebote und die Entspannungstechniken gefallen. Die Gruppengespräche und das Erziehungstraining mit der Psychologin haben mir geholfen und weitergebracht. Die Ärztin war sehr verständnisvoll und nahm sich Zeit für mich. So wurde der Therapieplan ganz mit mir abgestimmt und ich konnte nach einer Woche noch Therapien reduzieren, da ich mehr Zeit mit meinem Sohn verbringen wollte.
Alle Mitarbeiter gaben sich viel Mühe um uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Einzig nervtötend waren einige ständig nörgelnde Mitkurende, denen man nichts recht machen konnte und manche verwechselten die Kur wohl mit einem Urlaub in einem 5 Sterne Wellness Hotel und hatten an allem etwas auszusetzen. Das war schade. Aber wir haben die Zeit sehr genossen.

Super Klinik zum Auftanken und Runterkommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche hilfsbereite Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik liegt wunderschön in einem kleinen Schwarzwaldort Altglashütten gelegen. Zum Bahnhof sind es gerade mal 5 Minuten zu laufen. Zur Zeit sind die Verkehrsanbindungen noch besser, da der Schienenersatzverkehr ganz in der Nähe des Hauses hält. So kann man wunderschöne Ausflüge in die Umgebung machen-und dies umsonst- da man eine Schwarzwald-Konuskarte erhält mit der man sogar bis Basel fahren kann. Die Mitarbeiter sind in allen Bereichen sehr sehr Freundlich und sehr bemüht. Im Speisesaal ist es oftmals laut, was aber daran liegt, dass viele Eltern ihre Kinder einfach rumspringen lassen. So passieren kleinere Unfälle und das Geschrei ist groß. Meine Kinder haben sich in der Kindergruppe sehr wohlgefühlt. Die Krankenschwestern hatten immer ein offenes Ohr und die Therapeuten waren super. Es gibt oft auch freiwillige Sport- und Entspannungsangebote , wo man sich eintragen kann. Das Haus ist schon sehr alt, was es aber wiederum gemütlich macht. Das Schwimmbad wird im Moment saniert, aber man hat viele Möglichkeiten außerhalb der Klinik schwimmen zu gehen. An der Rezeption erhält man hierzu wertvolle Tips.

Familienunfreundlich, stressig und ungemütlich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nette Servicemitarbeiter im Speisesaal
Kontra:
Gebäude und Außenanlagen für Kurklinik ungeeignet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt direkt im Ort umgeben von anderen Häusern und Straßen in Altglashütten. Schienenersatzverkehr zwei Mal stündlich am Haus vorbei. Dadurch absolutes Parkverbot um die Klinik. Keine Parkplätze vorhanden. Kein Ein- und Ausladebereich.

Keine Grünbereiche, keine Bäume, keine Wiese, kein natürlicher Schatten, kaum Sonnenschirme, kein geeigneter Spielplatz, sehr gefährlicher Kletter-/Spielturm auf Gummimatten (zwei Armbrüche während unserer Aufenthaltes), keine Schaukeln. Zweiter kleiner Spielplatz (mit Vogelnestschaukel) darf erst nach Betreuungszeit ab 17.00 Uhr genutzt werden also 30 Minuten bis zum Abendessen. Drei Betreuungsgruppen müssen sich in Schichten diesen erdigen Spielplatz teilen.

Zwei Baustellen im Haus (Bäder und Schwimmbad).
Ungemütlich, dunkel, alt und muffig. Keine Rückzugsmöglichkeiten. Hellhöriges Haus. Innen und außen sehr laut.

Sehr wenig Personal, sehr eingeschränkte Angebote.

Völlig überfüllte Kinderbetreuung in winzigen Räumen.
Mangelnde Hygieneregeln bei Krankheiten. (Alle Familien wurden während des Aufenthaltes krank).

Kein Spielzimmer, keine Aufenthaltsräume, kein Fitnessraum. Man muss die Kinder möglichst außerhalb der Klinik beschäftigen. Das macht es sehr anstrengend.

Schöner Aufenthalt im Schwarzwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Grösse des hauses, Sportprogramm und ernährungsberatung
Kontra:
Platz und Lautstärke im Speisesaal was aber leider oft den Vätern und Müttern geschuldet ist
Krankheitsbild:
Psychosomatische beschwerden, depressive verstimmung, adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Mutter-Kind-Klinik im idyllischen Schwarzwald. Altes , gemütliches etwas kleineres Haus. Einrichtung und Ausstattung sind etwas in die Jahre gekommen, werden aber nach und nach renoviert. Verpflegung ist gut und die Ernährungsberatung sowie regelmäßige Mahlzeiten haben bei mir gute Ergebnisse erzählt. Kindetbetreuung war in meinen Fall zufriedenstellend. Viele Freizeitmöglichkeiten in der nähe aber häufig teuer. Budverbindung war durch den schienenersatzverkehr sehr gut aber für mehr Freizeitmöglichkeuren wie z.b. schwimmen mir Auto besser. Die Gemütlichkeit fehlte mir ein bisschen hätte mir mehr Möglichkeiten gewünscht draußen sowie drinnen zusammen zusitzen und auch die Zimmer könnte etwas gemütlich ausgestattet sein.

Wohlfühloase für Mutter und Kind

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Größe der Klinik
Kontra:
ständige Wochenend Besuche von Vätern von
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer die Ruhe sucht ist in der Klinik Altglashütten bestens aufgehoben. Wir konnten von einer gesunden Mischung aus Therapien und Freizeitgestaltung profitieren. Die Zimmer sind einfach, aber sauber. das Essen ist lecker und jeder wird satt. Das Personal ist im großen und ganzen ganz nett und hilfsbereit.Die Zusatzangebote konnten teilweise nicht angenommen werden, weil man selbst Therapien hatte, schade. Als störend wurde empfunden, die ständigen Besuche am Wochenende von Vätern, Müttern und anderen Verwandten.Obwohl in der Hausordnung aus Rücksicht auf andere Patienten dies nicht sein sollte. Dies hatte zur Folge das Kinder Heimweh bekamen, weil wieder Abschied genommen werden musste. Sie kränkelten, sie weinten viel. Die Mütter konnten im Gegenzug ihre Therapien nicht wahrnehmen, weil die Kinder eben nicht in ihre Gruppenbetreuung wollten. das Schwimmbad konnte leider nur eine Woche zur Freizeitgestaltung genutzt werden, danach wurde es zur Baustelle, wegen Modernisierung, schade. Hatte man vorher nicht gewusst.

Vater-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes Personal
Kontra:
wenig Therapieangebote für Männer
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne kleine Klinik, bei der man den Überblick behält, wer alles dazugehört und wo man leicht in Kontakt zu anderen kommt.
Idyllisch gelegen mit vielen Freizeitangeboten in der Nähe.
Leider recht strikte Geschlechter-Trennung, so dass für die wenigen Väter nur wenige Angebote gemacht werden können.

Klinik nur körperbeeinträchtige Personen geeignet

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen und Unterkunft
Kontra:
kein Kinderarzt auch abends vor Ort
Krankheitsbild:
Ängste zur Beziehung Kind und eigene Person
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik auch vom Therapiepersonal supi, bemängeln muß man das diese Klinik eher für körperliche Probleme ausgelegt ist als auf Psychosomatik.Denn ich habe mir diese Klinik deshalb extra ausgesucht weil sie sehr gute Bewertungen in der Hinsicht hatte aber weit gefehlt.Es wurde in den 3 Wochen kaum bis gar auf das eigentliche Therapieziel eingegangen sondern eher nur aufs köperliche und das ist sehr schade denn dazu bin ich die Kur gefahren um Ansatzpunkte zubekommen wie ich mit meinen Ängsten umzugehen habe.Fazit für mich hat die Kur nichts gebracht und kann auch leider nicht 100% die Klinik empfehlen. Desweiteren finde ich es sehr schade das der Partner höchsten von Freitagabend bis Montag morgen bleiben darf was aber in anderen Klinik auch unter der Woche möglich ist also warum nicht auch in Altglashütten...Was fehlt sind auch mal Nachmittag/Abendveranstaltungen für Mutter/Kind und nicht nur schwimmen oder 1x in der woche Korb flechten wo man eh keine chance hat sich einzutragen weil es nur begrenzte Plätze gibt...

Wunderschöner, ruhiger Schwarzwald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, tolle Erzieherinnen in der Villa, leckeres Essen
Kontra:
Kinderbetreuungsraum unter Entspannungsraum, Wäschetrocknen im Freien oder Trockner
Krankheitsbild:
Stress, Hörsturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr bemüht und freundlich. Sportlich Interessierte werden dort auf Ihre Kosten kommen. Auch Walken und Spazierengehen in der wunderschönen Natur bieten Entsannung. Es ist sehr ruhig hier oben und die gute Luft ist einfach herrlich. Mir kam das Kreative und sonstige Angebote zu kurz. Im Speisesaal ist es durch die vielen Kinder sehr laut. Das Küchenpersonal ist aber stets anwesend und bemüht dem Herr zu werden. Es gibt einen Wasserspender, sodass man Tag und Nacht kostenfrei Sprudelwasser bekommt. Das alte Schwimmbad hat ausgedient. Es entsteht ein neues, das Im Herbst fertig sein soll. Therapieangebote finden in dieser Zeit in einem nahe gelegenen Hotelschwimmbad statt. Die Kindergarten- und Schulkinder können ein Ganztagesbetreuungsangebot nutzen. Mein Sohn kam sehr gut mit den Erzieherinnen in der Villa aus. Hier werden die ältesten Kinder betreut. Es lohnt sich mehrmals täglich an die Info-Wand bei der Rezeption zu schauen. Zusatzangebote sich schnell ausgebucht.Es gibt täglich Tipps für Ausflüge in die Umgebung. Auch die Touristeninformation ist ganz in der Nähe. Als Kurpatient erhält man mit der Konusgästekarte frei Fahrt mit Bus und Bahn. Ich hatte das Auto dabei und war froh darüber. Die Parkplatzsituation ist etwas angespannt, aber nicht unmöglich. Mir hat der wöchentliche Wechsel der Mitpatienten nicht gefallen. Auch für meine Kinder war diese Situation belastend. Für die Ruhe, die Natur,die gute Luft und das engagierte, freundliche Personal würde ich wieder hinfahren. Kreative und therapeutische Angebote habe ich in anderen Häusern schon besser erlebt.

Tolle Klinik mit kleinen Schwächen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sozialpädagogen sehr gut, Ärztin auch gut, Pflegepersonal zum Teil unfreundlich, und überlastet!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles, bis auf Kleinigkeiten
Kontra:
Bereich Pflege/Personal
Krankheitsbild:
Depressionen, Überbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab mir die Klinik auf Grund ihrer Überschaubarkeit ausgesucht, was sich auf mich sehr positiv ausgewirkt hat.

Die Reha Klinik hat einen besonderen Charme auf Grund des schönen Schwarzwaldgebäudes. Leider sind die Zimmer derzeit nicht alle auf dem gleichen Renovierungsstand.
Derzeit finden Renovierungsarbeiten statt.
Das Schwimmbad wird auch renoviert, was voraussichtlich bis Herbst 2018 abgeschlossen sein soll. Daher finden Anwendungen bzgl. Aquasport ca. 200m weiter in einem Hotel statt. Leider ist das Schwimmbad sonst nicht zu nutzen, was heisst, kein Schwimmen und planschen mit den Kindern möglich!!!

Die Kinderbetreuung kann ich persönlich als sehr positiv bewerten.
Es sind 4 Gruppen. Zwerge 0-4, Käfer 4-7 Jahren, Bären 7-10 und die Villa 10+. Die Betreuung findet von 8.15 bis ca 16.30 Uhr statt. Man kann sich jeden Tag neu entscheidet wie lange das Kind in der Gruppe bleibt, freie Nachmittage sind gut möglich.
Die Zwerge werden über Mittag abgeholt und verbringen das Mittagessen mit Mama oder/und Papa können dann ab 14 Uhr wieder in die Gruppe. Ab der Käfergruppe wird das Mittagessen in den Gruppe eingenommen.
Die Hausaufgabenbetreuung findet 4x wöchentlich für 45min statt, dies war für uns leider zu wenig!
Die Erzieher/innen waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Meine Kinder gingen sehr gerne in die Gruppen!

Mit der medizinischen Versorgung war ich soweit ganz zufrieden.
Begleitkinder können im Haus nicht behandelt werden, Therapiekinder schon. Für Bekleitkinder die erkranken, ist eine Allgemeinmedizinerin im Ort (über die Strasse).

Bei der Aufnahmeuntersuchung wird ein individueller Wochenplan/ Therapieplan erstellt. 1x wöchentlich findet eine Untersuchung statt und der Therapieplan wird wenn nötig angepasst.

Um einen Überblick zu bekommen hier die verschiedene Anwendungen:
Outdoor, Aquasport,Rückenfit, Bodyworkout, Fitnessgymnastik ...
wie Gruppengespräche, Einzelgespräche, Selbstfürsorge, Erziehungsratgeber, Zeitmanagement ....
und Entspannungsmöglichkeiten wie PME, Yoga ...
Massagen leider nur, wenn aus gesundheitlichen Gründen unbedingt notwenig.

Die Freundlichkeit und Fachlichkeit der Mitarbeiter ob Ärztin, Sozialpädagogen, Erzieher/in, Sevicepersonal, Putzfrau ist sehr gross, der einzigste Kritikpunkt geht an das Pflegepersonal, das leider nicht immer freundlich wie auch fachlich überfordert war.

Bewertung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien sind super, Freundlichkeit des Personals in der Zwergengruppe (da dort mein Kind war)
Kontra:
Lautstärke im Essenssaal,
Krankheitsbild:
Übergewicht und Psychotherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist super gelegen macht hat am Wochenende genug Zeit die Gegend kennen zu lernen. Es gibt viel Freizeitangebote rund um die Klinik.

Feldberg Kur 2018

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, gute Anwendungen
Kontra:
Lautstärke bei den Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung, depressive Verstimmung, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik, tolle Lage, viele Wälder ringsherum. Also etwas für Erholungs- und Ruhesuchende.
Sehr freundliches Personal, tolle Sportangebote (NordicWalking, Aquafitness, Yoga, PME) Physiotherapie ist spitze, Gesprächskreise auch. Viele Ausflusgsmöglichkeiten am WE.

Rundum sorglos Paket

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr schön in die Natur eingebunden am Fuße des Feldbergs.
Die Mitarbeiter, egal in welchen Bereich, waren immer freundlich und hatten für jedes Anliegen ein offenes Ohr.
Die Zimmer sind sauber und gepflegt, manch einer darf sich sogar über einen Balkon freuen.
Das therapeutische Angebot wird mit den Patienten besprochen und man darf eigene Wünsche und Vorlieben äußern. Darauf wird auch eingegangen.
Das Essen ist gut, es wird in buffettform angeboten. Jeden Morgen frische Brötchen und Sonntags sogar ein Ei.
Die kinderbetreuung ist sehr liebevoll,man kann sagen, dass hier wirklich auf jedes Kind eingegangen wird (Erfahrung u3 Gruppe). Mein Kind hat sich wohlgefühlt. Leider gibt es für die kleinen keine ganztagesbetreuung (müssen zum Mittagessen abgeholt werden)
Die freizeit Möglichkeiten sind vielfältig, jedoch wird im Haus an zusatzangeboteb wenig für kleinere Kinder angeboten. Dafür gibt es insgesamt 3 Spielplätze, einer immer zugänglich, die anderen nach Schließung der kinderbetreuung.
Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt!

Super Klinik - jeder Zeit wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nichts weiter
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur, Stress, Burn out, Entspannung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

ich war vom 21.03. - 11.04.2018 in der Mutter-Kind-Klinik in Feldberg. Super Klinik, gut gelegen, landschaftlich herrlich. Die Zimmer waren super, Personal und Verplegung sehr gut. Mein kleiner und ich haben richtig gegessen und jede Mahlzeit genossen. Das Personal ist super nett und hilfsbereit. Wir haben die Zeit sehr genossen, sich mal nicht um alles kümmern zu müssen. Die Kinderbetreuung war auch sehr gut. Natürlich braucht es ein paar Tage ... bevor sich die Kinder eingewöhnen. Aber die Betreuuerinnen machen das toll. Das Outdoor war auch sehr gut und sportlich wird man mal richtig gefordert aber auch die Entspannung war richtig gut. Alles in allem perfekt! Ich kann die Klinik nur empfehlen und für alle die auf hohem Niveau mäkern ... es ist eine Kur und kein 5 Sterne Hotel.

einfach nur empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal und schöne gegend
Kontra:
Manche verwechseln kur mit Urlaub
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Söhnen während der Osterferien dort. Es war sehr schön und ich kann sie zu 100% weiterempfehlen. Unser Therapieplan war sehr gut, die lehrküche ein Traum, wir haben viel dort gelernt. Auch die sport Therapeuten haben vieles aus uns rausgeholt. Vielen lieben Dank dafür. Es wurde sich um uns gekümmert und wir waren gut aufgehoben dort. Das Essen war sehr lecker und auch ausreichend. Natürlich muss man allen nochmal klar machen das wir hier zur einer Kur sind und nicht im fünf Sterne Urlaub. Es gibt im Haus regeln und auch beim essen und wenn sich alle daran halten würde wäre es auch toll. Es gibt Leute die verabreden sich mit ihrer Schwester und Freundin zur kur und sagen viele Therapien ab..Schade andere wären gerne zur wassergymnastik gegangen..Wie gesagt es ist eine kur

Wohlfühlort ohne Klinikatmosphäre

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Umgebung, tolles Personal, tolles Programm
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gemütliche Klinik mit guter Erreichbarkeit, umgeben von wunderschöner Natur. Immer und überall sauber, freundliches und hilfsbereites Personal, ich würde dort jederzeit wieder hinfahren.

Herzliche Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderbetreuung super, super freundliches Personal, tolle medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Klinik hat uns (2 Kinder 7 und 10 Jahre) sehr gut gefallen. Wir konnten hier sehr gut entspannen und mal die Seele baumeln lassen. Die Herzlichkeit des Personals ist im ganzen Haus zu spüren. Alle Mitarbeiter sind super freundlich und kümmern sich rührend um die Kinder.
Die Kinderbetreuung ist sehr gut in geeignete Altersgruppen aufgeteilt.
Das Essen wird in Buffetform angeboten. Es ist immer eine Freude sich dort zu bedienen und es schmeckt immer prima. Der neu gestaltete Speisesaal ist super.
Die Therapeuten bei den Sportaktivitäten gehen immer auf die persönlichen Bedürfnisse ein.
Die neue Saunaanlage lädt zum verweilen ein.
Die Klinik ist total ruhig gelegen und am Wochenende kann man von hier aus schöne Ausflüge in den Schwarzwald unternehmen.
Die Klinik ist genau das richtige um wirklich mal dem stressigen Alltag zu entkommen.

Weitere Bewertungen anzeigen...