Mutter-Kind-Klinik Feldberg

Talkback
Image

Falkauer Straße 2-4
79868 Feldberg
Baden-Württemberg

260 von 280 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

282 Bewertungen

Sortierung
Filter

Alles in allem erholsam

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Organisation
Kontra:
Wenig Programm
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die klinik ist sehr gut organisiert. Die feste Strukturen sind klar vorgegeben und vereinfachen den Kur Alltag. Die Zimmer im Haupthaus sind einfach, praktisch. Der Speisesaal ist groß und freundlich. Die Service Kräfte gehen auf alle Bedürfnisse ein. Schwierig war die Buffetsituation mit Kleinkindern, nur die Mutter/Vater durfte essen, trinken, Besteck, Servietten etc holen. Sehr unentspannt.
Von der Klinik aus gab es nach dem Abendessen kaum ein Programm, das war schade.
Die Spielplätze sind für die großen ab 6 Jahren gut. Der Kleinkinderspielplatz ist ausbaufähig und nicht sonderlich einladend.
Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sind sehr sauber und die Erzieher machen ihren Job auch prima. Die Rezeption war stets freundlich und bemüht, auch die Klinikleitung und das Pflegeteam. Der Ruhebereich der Sauna ist nicht sonderlich einladend, schade. Das Hallenbad ist super und sehr sauber. Das Therapiesportangebot ist eher für sehr unsportlich und untranierte Leute. Leider auch nicht sonderlich vielfältig und abwechslungsreich.
Beim Frühstück steht das Obst und ein gesundes Frühstück leider nicht im Vordergrund was sehr schade ist bei 80% übergewichtigen Patienten.
Ein guter Hinweis wäre es, wenn die Kinder bevor sie in die Kinder Gruppen gebracht werden die Hände waschen müssten, so würden sich viele kleinere Infekte ersparen.
Die Umgebung ist vielseitig und wunderschön.
Alles in allem fühlt man sich sehr gut aufgehoben.

Gut aufgehoben , kleine Verbesserungsvorschläge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes, hilfsbereites Personal, schöne Lage, gutes Therapieangebot, gute Kinderbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona entspannte Atmosphäre und sehr sehr freundliches, bemühte Personal. Leider sind die Therapiezeiten immer etwas knapp bemessen gewesen was wohl an teils an Corona teils an den Vorgaben der Krankenkassen liegt. Allerdings wird auch dort von den Therapeuten versucht das Beste daraus zu machen. Beim Essen könnte noch etwas nachgerüstet werden, gerade mit dem Schwerpunkt Ernährung/Adipositas wäre etwas mehr "frische Kost" wünschenswert. Zum Beispiel gibt es nicht immer Salat zum Mittagessen wenn es als Beilage Gemüse gibt. Insgesamt ist das Buffet zum Abend und Morgen sehr wurstlastig, dort wäre etwas mehr Rohkost wünschenswert. Ansonsten haben wir uns dort sehr wohl gefühlt, man findet sich schnell zurecht die Ausstattung war auch super. Am Wlan wird wohl noch gearbeitet, das funktioniert derzeit nicht überall im Haus gleich gut. Die Kinderbetreuung hat super funktioniert, auch beim Einjährigen. Die Betreuer sind superlieb und schaffen es trotz der Gruppengrösse auf die einzelnen acht zu geben und sich liebevoll zu kümmern. Allerdings wären kleinere Gruppen gerade bei den Zwergen von Vorteil. Für Betreuer wie für Kinder die schneller überreizen. Insgesamt kann man die klinik guten Gewissens empfehlen.

Sehr zu empfehlen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erholsam
Kontra:
Pflege war nicht so nett ausser fr. Liblich
Krankheitsbild:
Psychisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin super zufrieden nach hause zurück. Denn kindern hat es dort auch sehr gefallen. Körperlich und psychisch fühle ich mich sehr wohl seit ihr zurück bin.

Gute und erholsame Zeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Unser Apprtment ist spartanisch eingerichtet, manche Möbelstücke könnte man auswechseln.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikteam ist sehr bemüht,den Aufenthalt der Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle sind sehr einfühlsam, nett und hilfsbereit. Trotz Corona-Einschränkungen hat man Möglichkeit beschaffen, Sauna und Schwimmbad zu nutzen. Einziger Kritikpunkt ist die Hellhörigkeit beider Häuser. Im Haus Jakob war unmöglich, etwas länger wie 6:30 Uhr zu schlaffen, weil man jedes Rausgehen des Nachbarn oder jedes Gespräch im Flur direkt mitbekam, als ob man den einen im eigenen Zimmer hat.

Weiter zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wunderschöne Lage
Kontra:
Schlechtes WLAN für Geld,
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Irritierend für mich war schlechte Mobilfunknetzverbindung (im Haus besonders). Das WLAN fürs Geld funktionierte auch nicht so prima.
Mit der Verpflegung insgesamt bin ich auch zufrieden und bin sehr dankbar, dass ich 3 Wochen lang nicht kochen müsste. Aber am Abendessen waren meine Kinder manchmal nicht satt, es gab Salate und Brot, die sie nicht essen wollten. Aber wenn es zum Abendessen etwas Warmes gab fand ich besser. Also meine Empfehlung - warme Mahlzeit zum Abendbrot.

Wunderschöne Umgebung, gute Kur, ich komme gern wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit Personal
Kontra:
"Abzocke" WLAN
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Umgebung im Hochschwarzwald. Das Personal (Speisesaal, Empfang, Anwendungen) fand ich sehr nett und angenehm. Die Verpflegung ist auch gut. Es fehlt einem im Grunde an nichts.
Es handelt sich um ein historisches Gebäude, was bedeutet, das es hellhörig ist und ich das manchmal als störend empfand. Das Zimmer für mich und meinen Sohn war zweckmäßig. Haut einen nicht um aber auch hier: alles da, was man braucht und man fühlt sich wohl.

Was ich gar nicht ok finde, ist das WLAN: Man bezahlt 10 EUR für 3 Wochen aber es funktionierte nur in der Lobby einigermaßen gut. Im Zimmer musste ich mich ständig (!) neu einwählen. Teilweise innerhalb weniger Minuten mehrmals hintereinander. Ein totales Unding! Auf meine freundliche Beschwerde hin habe ich leider nichts gehört. Auch nicht gerade die feine englische Art.

Ich war auch etwas verwundert über widersprüchliche Aussagen des Personals, das eine Mal bezüglich des Ablaufs (prozessual, klinikintern) bei Interesse die Kur zu verlängern. Das andere Mal als ich mich beim Pflegepersonal wegen medizinischem Handlungsbedarf meldete, mir gesagt wurde ich müsse "extern" zu einem Facharzt, wenige Tage später die "klinik-interne" Ärzte mir sagte ich hätte mich mit dem Fall doch bitte erst beim Pflegepersonal melden sollen, sie hätte meine Beschwerde behandeln können...
Ich erklärte was mir gesagt wurde.
Es wäre für mich selber ja auch besser gewesen hätte ich nicht zu einem Arzt außerhalb fahren müssen.

Insgesamt aber doch auf jeden Fall eine zu empfehlende Klinik. Ich war trotz kleinerer Vorkommnisse zufrieden und insbesondere in Zeiten der Pandemie froh über den Tapetenwechsel, die Ruhe aber gleichzeitig die vielen tollen Bewegungsmöglichkeiten, Ausflüge, Wanderungen, mal wieder baden zu können, das Saunieren etc. :)

Danke!

Nie wieder!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
die Lage und überwiegend kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Die mangelnde Vielfalt von Anwendungen, Betreuung der Jugendlichen, unfreundlicher Umgang mit Patienten
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Dezember mit meinen 2 Söhnen 9/14 Jahre alt in dieser Klinik.
Das Appartement war für uns sehr klein. Eltern mit einem Kind hatten ein viel geräumigeres Zimmer. Für 18,00€ für WLAN hatte ich kaum Internetverbindung.
Die ganzen Anwendungen waren stark reduziert. (Keine Massage, keine Krankengymnastik, kein Nordic Walking, kein Yoga, keine Ausflüge, keine Hausaufgabenhilfe) Leider wurden all diese Einschränkungen auf dem HomePage garnicht vermerkt. Bei jeder Beschwerde kriegten wir als Antwort, wir sollten schließlich dankbar sein, dass während der Pandemie die Kur überhaupt möglich war.
Die kleinen Kinder wurden in ihren Gruppen gut versorgt, aber den Jugendlichen wurde nichts angeboten. In ihrem Bereich duften Sie mit anderen Jugendlichen stärker als zu Hause Medien konsumieren. Ab 16 Uhr wurden Sie entlassen und hatten keinen Aufenthaltsraum. So haben sie aus Langeweile an einem Abend Sonnenblumenkerne zerstreut, einige Glaskugeln kaputt gemacht und ein Feuerzeug an- und ausgezündet. Die Stellvertretende Leiterin drohte, uns deshalb aus disziplinarischen Gründen zu entlassen. Als ich die Angebote der Klinik für die Jugendlichen bemängelte, wurde ich aufgefordert, am nächsten Tag freiwillig die Klinik zu verlassen. Ich tat es nicht.
Eine Mutter und ihr Sohn wurden nach dieser Drohung psychisch instabil, dass man sie behandeln musste. Sie bekamen extra Anwendungen, wir nicht mal eine Entschuldigung.
Das Essen war nicht besser als das in einer Jugendherberge. Die Ernährungsprobleme der Eltern oder der Kinder wurden kaum beachtet. Es wurden häufig Essensreste vom Vortag serviert, was in einer Klinik nicht sein durfte.
Das ärztliche Personal war sehr kompetent und die Beratungen sehr hilfreich. Die Empfangsdame und das Küchenpersonal waren sehr bemüht. einige Mitarbeiter vermittelten jedoch den Eindruck, als bräuchten sie selber eine Kur.
Die Wanderungen in der wunderbaren Landschaft waren für mich die einzige Möglichkeit zur Entspannung.

1 Kommentar

KlinikleitungFeldberg am 12.05.2021

Liebe Filiz11,
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihre Vorsorgemaßnahme während der Corona-Pandemie nicht so erlebt haben wie Sie es sich gewünscht hatten. Die Pandemie ist mit vielen Einschränkungen verbunden und stellt für jeden von uns eine Herausforderung dar. Wir versichern Ihnen, dass wir unser Bestes dafür tun, um den Aufenthalt für unsere Patientinnen und Patienten so angenehm aber auch so sicher wie möglich zu gestalten. Um das zu erreichen bieten wir zum Beispiel zwei Essenszeiten an und haben die Größe der Therapiegruppen reduziert. Viele Freizeitangebote sind auf Grund der aktuellen Landesverordnung auch heute noch nicht möglich. Es tut uns leid, wenn Sie manche Mitarbeitende als unfreundlich empfunden haben, was bestimmt nicht deren Absicht war. Es freut uns sehr, dass Sie mit der medizinischen Behandlung sehr zufrieden waren und dass Sie sich bei Wanderungen in der herrlichen Landschaft hier am Feldberg entspannen konnten. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern auch weiterhin eine entspannte und vor allem gesunde Zeit.

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (Mutter, Kinder 8 und 6 Jahre) hatten eine wunderbare Zeit! Trotz Corona konnten wir uns erholen, an unseren Problemen arbeiten und neue Kraft tanken. Die Kinder sind sehr gerne in die Kinderbetreuung gegangen, die Erzieher dort haben sich sehr viel Mühe gegeben und den Kinder immer wieder etwas Neues geboten. Frau Heger von der Rezeption ist sehr hilfsbereit und empfängt einen stets mit einem Lächeln. Ebenso wie das restliche Personal. Alle sind sehr bemüht. Wer gut gelaunt in den Tag starten will, kann morgens gute Laune beim Frühsport tanken. Wer die Natur, die Berge, die tolle Umgebung durchstreifen möchte, findet dazu Gelegenheit beim Nordic Walking. Und wer noch nicht genug hat, kann sich auch noch beim Aqua Fitness oder Zumba austoben. Ein tolles Programm, sehr nettes Personal und eine fantastische Landschaft. Wir würden jederzeit wiederkommen!

Kurzbericht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit, Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Gruppengröße, Zeitlicher Ablauf
Krankheitsbild:
Stress, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und freundliches Personal, Zimmer in Ordnung teilweise renoviert, sehr hellhörig. Es gibt eine sonnenterasse, einen Speisesaal, eine Sauna und ein Schwimmbad. Außerdem hat man Zugang zum Bewegungsraum und zum kreativraum. Zusätzlich gibt es ein Fitnessstudio, welches nach Einführung auch selbst genutzt werden kann. Im Außenbereich gibt es 3 Spielplätze für alle Altersgruppen. Kinderbetreuung gibt es je nach alter von morgens bis abends. Bei kleinen Kindern mit Mittagspause. Es war sehr sauber.
Die Angebote die ich wahrnehmen durfte waren teilweise sehr hilfreich und haben mir weiter geholfen.
Kann die Einrichtungen nur empfehlen.

Mega

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ernährungsberatung
Kontra:
Sehr hellhörig
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist ein toller Ort um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken . Ich war hier zur Gewichts und Stress Reduktion und war hier erfolgreich. Super Team weiter so!

Tolle Mutter Kind Einrichtung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht alles zu ermöglichen. Ich kann über die einzelnen Bereiche in der Mutter Kind Kur nichts schlechtes berichten. Das einzige was etwas zu kurz kommt ist das Angebot bei Infektanfälligen Kindern mit Atemwegserkrankungen.

Kurz aber

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauna und Schwimmbad war super)
Pro:
Viele Möglichkeiten zur Erholung
Kontra:
Teilweise unfreundliche Mitarbeiter im Pflegezimmer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

+ Unterbringung in Nebengebäude mit 2 Zimmern u. Balkon
+ sehr engagierte Mitarbeiterinnen in der Betreuung
+ sehr nette Mitarbeiterinnen im Service und an der Rezeption
+ Sauna und Schwimmbad vorhanden
+ Das Mittagessen war sehr lecker und abwechlungsreich
+ vielseitige Angebote an Anwendungen, man konnte auf Wunsch aber auch viel Freizeit genießen
+ sehr schöne Gegend für Wanderungen / Ausflüge in die Natur

- Zimmer im Hauptgebäude haben meist keinen Balkon, hellhörig, alt

- Die Kommunikation mit den Pflegern und der Ärztin war sehr schlecht. Ich wurde oft schnippisch oder schroff am Telefon angesprochen, vor allem wenn ich außerhalb der Öffnungszeiten angerufen habe weil mein Sohn Fieber hatte. Die Mitarbeiterinnen scheinen etwas überarbeitet zu sein.

- frühe Essenszeiten 7, 11:30 und 17 Uhr haben unseren ganzen Ablauf etwas gestört, die Kinder hatten abends oft noch Hunger vor dem Schlafen gehen. Morgens musste man sehr früh aufstehen, damit wir um 7 schon angezogen und fertig im Speisesaal sein konnten, danach hatten wir wieder Leerlauf... genau so nach dem Mittagessen. Von 12 bis 14 Uhr mussten wir uns auf dem Zimmer beschäftigen, da erst ab 14 Uhr wieder Betreuung unter 4 Jahre möglich, durch Corona alles zu, Wandern ging mit dem 3-jährigen nicht

- beim Frühstück nur 1x pro Woche Nutella, beim Abendessen hauptsächlich Vesper (meine Kinder haben da leider wenig gegessen)
- bei schlechtem Wetter gibt es keine Aktivitäten im Haus, wo die Kinder sich besser kennenlernen könnten (abends oder am Wochenende)
- es gibt keine Angebote am Wochenende, etwas mit anderen Müttern zu machen bzw. sich kennenzulernen

Fazit: Ich hätte die Zeit gerne etwas effektiver genutzt, wir mussten uns oft auf dem Zimmer beschäftigen, was mit 3 Kindern sehr anstrengend sein kann, wenn man nicht viele Spielmöglichkeiten zur Auswahl hat

Noch nicht vorhanden!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Team und Mitarbeiter!
Zimmer, Essen, Möglichkeiten in und ums Haus sind gut!
Die Betreuung der Kinder zuverlässig und von Dauer her ausreichend!
Etwas mehr Gespräche und transparente Kommunikation unter den Fachbereichen wäre gut! Viel hilfreiches hab ich erst bei den Abschlussgesprächen erfahren!

Sehr schöne Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundlich
Kontra:
hellhörig
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik! Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend, haben immer ein freundliches Wort und sind sehr hilfsbereit. Zimmer sind für 3 Wochen okay. Klinik ist leider sehr hellhörig, man gewöhnt sich aber daran. Anwendungen sind überschaubar, und nach Rücksprache verhandelbar. Credo: "man soll ja auch entspannen!" Es wird auf akute Wehwehchen sehr gut eingegangen. Kinderangebote sind überschaubar, coronabedingt aber nur so durchführbar. Verpflegung ist 3fach wählbar und auch Unverträglichkeiten werden beachtet. Uns hat's gut geschmeckt. Mittagessen ist sehr abwechslungsreich.
Schwimmbad und Sauna sind vorhanden, alles sehr sauber und freundlich. Geräteraum ist auch ausreichend bestückt. 3 Kinderbetreuungsgruppen - nach Alter gestaffelt, obwohl wir nur sehr positives Feedback über die Großen ("Villa") geben können.
Landschaftlich ist die Gegend ein Traum und wir würden immer wieder hinfahren.

Empfehlenswert und jederzeit gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Beschäftigungsmöglichkeiten im Haus an den Wochenenden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Einrichtung kann ich absolut empfehlen und würde jederzeit wieder hingehen. Das Personal ingesamt war äußerst hilfsbereit, zuvorkommend und kompetent(von Rezeption, über Speisesaal, Therapeuten, Pflegeteam, Kinderbetreuung).
Grundsätzlich befindet sich alles in einem Haus, bis auf den Entspannungsraum und Geräteraum, welcher aber über wenige Schritte im Außenbereich erreichbar sind.
Die Anwendungen sind gut auf einen abgestimmt. Man konnte mit entscheiden, welche Anwendungen man wählt und beim Zwischengespräch nach einer Woche diese auch anpassen.
Die Klinik ist wunderschön am Feldberg gelegen mit jede Menge Ausflugsmöglichkeiten mit Kindern.
Alles in allem - trotz Coronaeinschränkungen - ein gelungener Aufenthalt und wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Schöne Klinik im Herzen des Schwarzwaldes

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie, Aquafitness
Kontra:
Hellhörige Zimmer, teils unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte März bis Anfang April 2021 in dieser Klinik. Wir sind lieb empfangen worden. Ich war mit meiner 1 1/2 Jährigen Tochter hier. Die Zwergengruppe war sehr einfühlsam und nach Startschwierigkeiten hat sie sich dort sehr wohl gefühlt. Der Therapieplan könnte etwas besser durchdacht sein, teils musste ich sie wecken, als sie Mittagsschlaf machte.
Coronabedingt gibt es 2 Essenszeiten, schade ist hier, dass nicht im Vorfeld geklärt wird, wie der Rhythmus von den Kindern ist, sondern man in eine Zeit " gepresst" wird. Eine Änderung der Essenszeit ist nicht möglich.
Schön ist, dass das Hauseigene Schwimmbad auf hat.
Schade ist, dass nur gering aufs Abnehmen eingegangen wurde. Hier hätte ich mir mehr Sportanwendungen gewünscht, sowie auch mehr Psychologengespräche.
In den 3 Wochen hatte ich auch leider nur 3 mal Physiotherapie.
Die Zimmer sind sehr, sehr hellhörig.
Alles in allem war es ein schöner, gelungener Aufenthalt, mit einigen Abstrichen, teils auch Coronabeding

Tolle mit Liebe geführte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Organisation, top Fachpersonal
Kontra:
Essen oft recht "Kantinenmäßig "
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Erziehungsprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir wurden hier sehr herzlich empfangen. Unser Apartment war etwas in die Jahre gekommen und abgelegt, aber sauber. Das Haus an sich ist schon etwas älter und daher sehr hellhörig. Dennoch mit Liebe dekoriert und mit Liebe geführt.

Die Spielgruppen für die Kinder sind toll geführt und top organisiert.

Das fachliche Personal vom Physiotherapeuten bis zur Familienpedagogin absolut spitze.

Zum Essen: Manchmal fehlte einwenig der Biss und der Geschmack beim Hauptmenü. Wenn mal was nicht schmeckte, gab es immer eine Alternative. Viel frisches Obst und Rohkost.

Alles in Allem hatten wir einen tollen Aufenthalt, mit vielen tollen Anwendungen. Wir haben uns als Familie toll erholt und würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen.

Danke!!

Sehr qualifizierte Klinik in einer wunderschönen Gegend!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr leckeres Essen und große Hilfsbereitschaft von allen Mitarbeitern
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wunderschöne Gegend in der die Klinik liegt!
Das Personal ist sehr nett, zuvorkommend und v.a sehr hilfsbereit. Der Therapieplan war ganz nach meinen Bedürfnissen, ein guter Mix aus sportlicher Betätigung und psychologischen Gesprächen.
Mir hat dieser Aufenthalt sehr gut getan!

Nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das Küchenpersonal war sehr nett.
Kontra:
Überfordert mit ernster Erkrankung
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen zwei Kindern da. Davon war mein Sohn auch Patient.Kurz: Wenn man wirklich krank ist, ist diese Klinik überhaupt nicht zu empfehlen. Es wurde noch nicht einmal versucht uns zu behandeln. Am 1.Tag wurden wir nach Hause geschickt, weil die Ärztin völlig überfordert war. Auch nach Bitten,dass wir gerne bleiben würden,hat diese das Gespräch einfach beendet und mich gebeten den Raum zu verlassen. Wir hatten keine Möglichkeit Anwendungen oder Therapien auszuprobieren. Ich war völlig fertig, mein Sohn war völlig fertig und so wurden wir entlassen. Unmöglich. Für Burnout oder wenn man am Ende ist, nicht zu empfehlen. Fahre nie wieder dort hin. Die Klinik war damit völlig überfordert und überhaupt nicht fähig auf uns einzugehen. Trotz Corona Bufett und die Kindergruppen waren mit 30 Kindern belegt.Finde ich in der jetzigen Zeit nicht angebracht.

1 Kommentar

KlinikleitungFeldberg am 08.04.2021

Liebe Gipsypups,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir können Ihren Ärger nachvollziehen und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Sie hatten. Gerne hätten wir Ihnen weitergeholfen. Unsere Klinik prüft grundsätzlich vor der Anreise, ob eine Eltern-Kind-Maßnahme in unserer Einrichtung die passende Behandlung für das vorliegende Krankheitsbild ist. In Ihrem Fall konnte dies bedauerlicherweise trotz sorgfältiger Attestprüfung und im Vorfeld geführter Telefonate nicht ausreichend beurteilt werden. Die sachlich notwendige Ablehnung der Behandlung ist daher leider erst vor Ort möglich und zu treffen gewesen. Die sich hieraus für Sie ergebenden Konsequenzen bedauern wir sehr. Wir hoffen, dass Sie schon bald eine für Sie und Ihre Kinder passende und hilfreiche Behandlungsmöglichkeit an anderer Stelle finden werden und wünschen Ihnen und Ihrer Familie von Herzen alles Gute.

Kur im schönen Ambiente????

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde es immer wieder machen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Trotz Corona)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit; Zufriedenheit; Fitness; Aussicht
Kontra:
Kleines Dorf - wenig in der Nähe; wenig für ganz kleine Kinder
Krankheitsbild:
MS, Nesselsucht, Antriebslosigkeit; Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte einen kleinen Einblick über meinen Kuraufenthalt geben. Ich war im Februar 2021 über 3 Wochen in der Mutter-Kind-Kur.
Zuerst möchte ich die Aussicht und das schöne Ambiente erwähnen. Die Klinik liegt ziemlich weit oben und hat eine wunderschöne Aussicht auf den Feldberg, den Zug und auf den umliegenden Ort. Das Klinikgebäude ist schon sehr alt, aber doch sehr modern gehalten. Gerade für den Outdoorsport sehr empfehlenswert.
Das Sportangebot war recht vielseitig und ich konnte viele neue Erfahrungen sammeln. Von Yoga, Aquafitness bis hin zum Walken war alles dabei.
Die Sekretärin, die Trainer und das Team sind sehr freundlich und immer hilfsbereit. Der Kindergarten (bei uns die Zwergengruppe 1-4 Jahren) war trotz der schwierigen Situation stets freundlich und hilfsbereit- meine Tochter ging sehr gerne dahin. Vor dem Gebäude sind zwei schöne Spielplätze, die gerne genutzt wurden. Die Sportangebot waren sehr vielseitig und die Trainer sehr einfühlsam - gerade wenn was mal nicht klappt. Auch die Ernährungsberatung war super freundlich und ich habe einiges lernen können. Alles in allem würde ich die Kur gerne weiter empfehlen- vorallem für Familien mit mehreren Kindern ab 4 Jahren

Zu empfehlen Feldberg Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Guter Service
Kontra:
Zu wenig Therapien (corona bedingt)
Krankheitsbild:
VATER KIND Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist gut ausgestattet, Essen ist gut, die Zimmer gross und sauber. Man erholt sich gut

Sehr zu empfehlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Flexibilität
Kontra:
Krankheitsbild:
Überlastung, Übergewicht und Ängste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe heute meinen letzten Tag hier am Feldberg. Ich kann positiv auf die vergangenen 3 Wochen zurück blicken, bin aber jetzt auch froh wieder nach Hause zu fahren. Die kinderbetreuung, meiner Meinung nach die Basis für ein gutes gelingen der Kur, war einfach spitze. Ein super engagiertes,junges Team, das sehr auf die kinder eingeht. Die Dame in der Physiotherapie hat magische Hände. Vielen Dank! Essen war immer gut, lehrküche toll und hilfreich, nur das Buffet ist nicht darauf ausgerichtet. Eine Kohlenhydratarme Ernährung ist nicht einfach, mangels Alternativen. Schauteller beim essen als Orientierung fehlten öfters.
Auf meine Wünsche hinsichtlich Therapie und eventueller Änderungen wurde hervorragend eingegangen. Die Natur rund um ist genial. Zimmer etwas hellhörig. Aber alles sehr sauber. Das komplette Personal, von Putzfrau bis klinikleitung sehr zuvorkommend und freundlich. Bei Krankheit wird unkompliziert geholfen. Wir mussten einmal wegen Erkältung eines Kindes 2 Tage auf dem Zimmer bleiben, fühlten uns aber gut versorgt.
Alles in allem kann ich die Klinik sehr empfehlen.

Hier fühlt man sich einfach wohl!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
Kleines Zimmer
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal im GANZEN Kurhaus, von der Putzfrau bis zum Arzt. Alle wollen dass man sich wohl fühlt. Etwas kleines Zimmer, aber ausreichend. Schwimmbad zur privaten Nutzung geöffnet, das war super! Auch die Kinderbetreuung gibt sich sehr viel Mühe, dass sich wirklich alle Kinder wohl fühlen.

Eine Tolle Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin von der Klinik,deren Mitarbeiter und allem sehr zufrieden. Es gibt ein paar Kleinigkeiten die mich etwas störten aber das gibt es fast überall. Man ist auch nicht bei sich zu Hause.
Das Essen ist hier sehr lecker und was ich sehr gut finde es gibt zum Mittagessen eine Ausgabe durch den Personal, dann wird nicht zu viel verschwendet und wenn man Nachschub will kriegt man den ja auch.
Frühstück ist fast immer gleich aber auch lecker und ausser Sonntag gibt es hier frische Brötchen. Abendessen ist immer anders und Auswahlreich. Jeden Tag gibt es Obst zum Auswahl.
Für mich ein kleiner minus für die Männliche putzkolonne im Zimmer und was mir hier fällt sind Mülleimer im Fluren.
Aber sonst alles TOP.
Würde immer wieder gerne nach hier kommen.
Und die FREUNDLICHKEIT wird hier großgeschrieben ????

drei Wochen Entspannung u.a. im/vom Lockdown

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals/Küche ermöglicht auch Extrawünsche für schlechte Esser
Kontra:
keine HA-Betreuung im Lockdown
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte mit meinem Sohn drei tolle Wochen in der Klinik verbringen.
Wir hatten im Schnelldurchlauf Herbst, Winter, Frühling, was uns den Reiz der Umgebung umso mehr nutzen liess.
In der Klinik waren alle unheimlich bemüht, es einem Recht zu machen. Faszinierend empfand ich vor allem, dass man, trotz Maske, fast überall mit Namen angesprochen wurde. Dies empfand ich als sehr wertschätzend.
Trotz Corona fühlte man sich hier kaum eingeschränkt. Fitnessraum-, Sauna- und Schwimmbadnutzung mitten im Lockdown ... trotz Vorgaben ein echter Luxus, auch für's Kind.
Die Therapien waren im Umfang für mich genau angemessen.
Schade fand ich, dass es in den Gruppen keinen "Raum" (1 oder 2h am Tag) gab, in dem ein gemeinsames Bearbeiten der Aufgaben ermöglicht wurde (ohne Kontrolle, ein einfaches zusammen arbeiten). Die Kids selbst hätten sich dies gewünscht.
Zusammenfassend war es ein sehr guter Kuraufenthalt! für mich und meinen Sohn als Begleitkind.

Eine tolle Zeit für alle mit viel Schnee und Sonne im Lockdown

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und engagierte Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war gemeinsam mit meinem zwei Kindern ( 4 Jahre und 1 Jahr) sowie meinem Mann als Begleitperson zur Mutter-Kind-Kur.
Wir wurden schon vor der Anreise telefonisch informiert, auf was beim Aufenthalt zu achten ist. Auch der Termin zur Aufnahmeuntersuchung wurde vereinbart. Bereits bei am Telefon waren alle Mitarbeiter sehr höflich.

Als wir ankamen wurden wir herzlich begrüßt. Man hat uns einen ersten Überblick gegeben und wir konnten auch direkt unsere Zimmer beziehen. Wir hatten während unseres Aufenthaltes hier ein super Appartment mit einem sehr großen Kinderschlaf- und spielbereich sowie ein geräumiges Schlafzimmer und ein Badezimmer.
Die Wohnung war im Nebenhaus, sodass wir zu den Anwendungen und Mahlzeiten immer einen kurzen Weg zum Haupthaus zurücklegen mussten. Aber auch das war völlig in Ordnung - selbst bei Regen und Schnee!

Die Mitarbeiter hier sind alle sehr freundlich und sehr engagiert. So waren bspw. alle bemüht für unsere Tochter im Lockdown Alpin-Ski zu besorgen, damit wir mit ihr Ski fahren üben können- für uns nicht selbstverständlich. Vielen Dank nochmal dafür!!!
Auch Kopierwünsche wurden erfüllt und die Organisation im Haus funktionierte nach unserer Einschätzung sehr gut.
Bei uns war eine Nachttischlampe defekt und nachdem wir das in eine Reparatur-Liste eingetragen hatten, kam der Hausmeister und hat eine neue gebracht.

Die Anwendungen waren auf meine Beschwerden angepasst. Alle Therapeuten haben sich Zeit genommen und das Therapieangebot war für mich gut.

Die Kinderbetreuung hatte gute Betreuungszeiten und nettes Personal (Käfergruppe 4-6 Jahre)

Die Verpflegung war zum Frühstück super, das Mittag mit Essen von „Apetito“ ist meines Erachtens ausbaufähig. Vor allem vor dem Hintergrund, dass es im Haus eine Lehrküche gibt, die einem frische Küche näher bringt.
Das Abendessen war auch gut und es gab auch mal Wiener oder Milchreis.

Wenn man sich klar macht, dass es eine Kur und kein Urlaub ist, kann man für sich viel rausholen.

1 Kommentar

hatulka am 21.02.2021

Hallo, zu welchen Bedingungen war Dein Mann als Begleitperson mit dabei? LG

Sehr schöne Vater Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team Gutes Essen Schöne Zimmer
Kontra:
Keine Schulbetreuung wegen Corona
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Wochen in Vater Kind Kur. Dachte ich wäre der einzige Mann. aber es waren noch einige andere da. Das Essen ist nicht schlecht und es gab jeden Tag frisches Obst ( Bananen Äpfel Birnen Mandarinen Kiwi)
Also war für jeden etwas dabei. Das Sport und Fitness Programm war sehr gut aber etwas kurz. Die Gegend ist wunderbar für Ausflüge zu Fuß oder mit der Bahn/Bus. Mein Zimmer war geräumig und sauber. Interessant ist das sich hier die meisten deinen Namen merken können trotz Masken Pflicht. Soweit hat es uns hier sehr gut gefallen. Mein Sohn hat sich auch immer auf die Betreuung gefreut. Eine echt schöne Einrichtung.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Betten und Kissen könnten besser sein)
Pro:
Tolle Lage
Kontra:
Kissen/Betten waren etwas unbequem
Krankheitsbild:
Rücken-/Kopfschmerzen, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön gelegen - im Hochschwarzwald mitten in der Natur. Wir hatten wahnsinniges Glück mit dem Wetter. Es hat viel geschneit und so konnte man auch nach den Anwendungen viel nach draußen. Rodel kann man sich in der Klinik umsonst ausleihen und Berge und Hügel zum Rodeln gibt es genug.

Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Alle Anwendungen haben großen Spaß gemacht und hatten auch ihren Erfolg. Vor allen Dingen die Anwendungen zum Thema "Entspannung" waren toll. Hier werde ich sicherlich einiges mit nach Hause nehmen.

Die medizinische und psychologische Betreuung war toll und es gibt keinen Grund, hier irgendetwas zu bemängeln.

Das Essen ist gut. Frühstück und Abendessen ist sehr reichhaltig und auch am Mittagessen gibt es nichts zu kritisieren.

Ich würde diese Klinik jederzeit weiterempfehlen.

Sport

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wetter Umgebung Therapie
Kontra:
Massage ,Küche
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfahrungsbericht:
Ich bin sehr dankbar, dass wir in dieser besonderen (Corona-)Zeit an einer Kur bei Feldberg teilnehmen konnten.

Einen besonderen Dank möchte ich Fr. Kessler für Motivation und gute Leistung! Ein gute Team der Kinderbetreuung.

Das war eine super Erfahrung und bleibt eine tolle Erinnerung. Keine Angst, konnten die einmalig in ihrer Schönheit mit wundervollen Weter und viel Shee und bezaubernden Sonnenuntergängen erleben.

Wir wurden hier sehr herzlich aufgenommen und ebenso herzlich in den drei Wochen begleitet. Ich konnte den Eindruck gewinnen, dass hier der überwiegende Teil des Personals seine Tätigkeiten mit Herz ausübt.

Sehr tolle Umgebung, Frische Luft und Berge.

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Lage
Kontra:
Keine Therapien fürs Kind
Krankheitsbild:
Corona Koller beim Kind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Schöne Umgebung,
Klasse Haus.
Super Essen.
Sehr Hilfsbereit!
Mit Corona wenig Ausflugsziele.
Anbindung bei Schnee sehr schlecht !
Wichtig zu wissen, mit Kinder werden keinen Behandlungen gemacht ! Nur Sport und Entspannung !

Eine tolle Zeit!!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein sehr schöner Aufenthalt in Altglashütten! Sehr freundliches Personal, super Unterbringung und Verpflegung, entsprechend gute Kinderbetreuung.....sehr gerne kommen wir wieder!!

endlich mal schlafen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (6Jahre) vom 30.12.20 bis 20.01.21 in Feldberg.
Ziel war es: Zeit für mich zu haben, zu entspannen, Mal raus aus dem Schichtdienst, Zeit mit meiner Tochter zu verbringen und etwas auf mein Gewicht zu achten.
Diese Sachen habe ich in der Klinik so angegeben und dies wurde auch bei der Therapieplanung super beachtet und umgesetzt. Von Gesprächskreisen, Lehrküche, Eltern- Kind Massage und viel Bewegung (im Wasser, Fittness und Outdoor) war alles dabei. Trotzdem war noch genug Zeit um jede Nacht lange zu schlafen (was ich sonst nie schaffe), zu den Mahlzeiten zu gehen (wo sich die Küche wirklich große Mühe gibt und meiner Meinung nach immer für jeden etwas dabei ist), aber auch mit meiner Tochter rodeln zu gehen oder schöne Wanderungen zu unternehmen.
Ich war nach 3 Wochen wirklich super erholt, 3 Kg leichter, habe mich deutlich fitter gefühlt.
Ich fand es super und hoffe dies in einigen Jahren zu wiederholen.

Überwiegend zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Altbau, Zimmer sind sehr einfach)
Pro:
Freundlichkeit, gute Therapieplanung, gesundes Essen
Kontra:
Kinderbetreuung, keine Angebote für Begleitkinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung / Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Ich war mit älteren Kindern dort zum Jahreswechsel 2020/21 im Rahmen einer Mutter-Kind-Kur. Das Haus ist alt und die Zimmer einfach, aber sauber. Trotz des Lockdowns haben sich alle sehr viel Mühe gegeben, Anwendungsn und Kinder-betreuung fanden auch an Feiertagen statt. Das Personal war hilfsbereit und freundlich. Mit Therapieplanung und deren Umsetzung war ich weitgehend zufrieden. Die Angebote zum Stress- und Zeitmanagement fand ich weniger hilfreich, dafür gab es das Angebot für Einzelgespräche. Für meine Kinder hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht und vor allem Angebote für Begleitkinder, für die es über die reine Betreuung hinaus leider nichts gab. Die Therapieziele für meinen älteren Sohn wurden leider nur teilweise erreicht und mit dem Kinderarzt kam ich nicht so gut zurecht. Dafür ist aber die Ärztin für die Erwachsenen sehr nett und kompetent und hat sich Zeit genommen. Für mich selbst war die Kur somit erfolgreich und ich kam gut erholt zurück.
Die Umgebung ist reizvoll und man kann sich bei jedem Wetter gut in der Natur bewegen. Ohne eigenes Auto kommt man allerdings nur schwer zum Einkaufen und auch sonstige Möglichkeiten in der Umgebung sind begrenzt.
Mit kleinen Kindern kann ich es momentan nicht empfehlen, da die Mahlzeiten corona-bedingt mit den Kindern zusammen eingenommen werden, aber nur die Eltern ans Büfett dürfen.

Erholung und neue Kräfte sammeln

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleine Klinik in schöner Umgebung
Kontra:
Keine Freizeitangebote für Kinder wegen Corona :(
Krankheitsbild:
Zeitdruck, Erschöpfung durch Corona-Krise
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, Vielfalt der Angebote (mitten in der Corona-Zeit!), schöne Umgebung, gesunde Luft, leckeres Essen

Tolle Klinik - gerne wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
großartiges Team - hatten stehts ein offenes Ohr
Kontra:
hellhörige Räume
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle Klinik, schöne Umgebung... Das Team gibt sich riesige Mühe alle Wünsche zu erfüllen und allen Wehwehchen gerecht zu werden. Das Essen ist reichhaltig, auch Unverträglichkeiten wurden berücksichtigt und Alternativen wurden in ausreichender Form gefunden. Wir sind sehr gut aufgenommen wurden und haben uns in der Zeit sehr wohlgefühlt. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in ein paar Jahren. Weiter so.

Sehr schöner Kuraufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, Kinderbetreuung, Küchenteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen
Erfahrungsbericht:

Super Kuraufenthalt,
Die Natur, das Essen, die Betreuung der Kinder, die Einzeltherapiegespräche waren klasse.
Die Atmosphäre hat etwas gelitten weil zuviele ältere Kinder auf einmal da waren, deren Eltern nicht viel von Ihrer Aufsichtspflicht hielten. Dafür kann die Klinik nichts.

Top Klinik mit viel Potenzial

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien..jeder ist sehr bemüht vom Hausmeister bis zum Klinikleiter
Kontra:
Nichts...
Krankheitsbild:
Erschöpfung..Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nur zu empfehlen! Die Therapie wird sehr gut an das Krankheitsbild angepasst...Sporttherapie sehr gut/ intensiv! Jeder Therapeut ist daran interessiert das es einem gut geht!Rezeption/ Verwaltung ist oberspitze..immer bemüht!! Das Essen fanden die Kinder und ich auch immer gut!
Die Kinderbetreung ist sehr bemüht, macht einen guten Job, auch die Teenager sind bestens versorgt...
Trotz Corona war es spitzenmäßig!!
Kleiner Kritik Punkt für die Kinder gibt es wenig Therapie teils aber auch Corona bedingt! Sauna/ Schwimmbad Top!
Psychologen Team super!
Natürlich auch die Höhenluft und die Natur sehr schön!

Super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist großartig. Auch unter den momentan schwierigeren Corona-Bedingungen geben sich die Mitarbeiter in allen Bereichen die größte Mühe das Beste für die Patienten zu tun.
Die meisten Therapeuten sind großartig, ich konnte viel mitnehmen und gehe sehr erholt in den Alltag.
Das Essen ist gut, es immer schwierig den Geschmack von Kindern zu treffen (da man aber weiß was es zum Mittag gibt kann man im Zweifelsfall einfach ein Brötchen beim Frühstück mitnehmen was dann Mittags gegessen werden kann).
Das die Kinder momentan nicht ans Büfett dürfen macht das Essen für die Mamas/Papas etwas stressig, aber auch dafür kann die Klinik nichts.
Ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen und wünsche allen Mitarbeitern alles Gute!

Erholung pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Sportangebot
Kontra:
Teilweise sehr alte Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein uriges, gemütliches Haus mit allem was man benötigt.
Teilweise top modernisiert.
Umfangreiches Angebot für Patienten.
Individuell und abwechslungsreiche Therapieeinheiten.
Personal fachlich und menschlich top!
Tolle Lage! Tolle Umgebung!

Super tolle Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Psychologische Abteilung
Kontra:
Enger Zeitplan
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich tolle Klinik. Tolle Angebote, freundliches Personal und eine ganz tolle psychologische Abteilung. Helles und großes Zimmer in einer unglaublich schönen Landschaft.

Weitere Bewertungen anzeigen...