Evangelische Frauen- und Mütterkurklinik Bad Wurzach

Talkback
Image

Elly-Heuss-Knapp-Weg 5
88410 Bad Wurzach
Baden-Württemberg

75 von 82 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

82 Bewertungen

Sortierung
Filter

Einmal, aber nicht noch einmal!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Eigenes Zimmer, schöner Balkon u zum Glück schönes Wetter
Kontra:
Starre Strukturen ohne Abweichungen
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war es meine erste Kur und ich hatte mir diese Klinik aufgrund Ihrer guten Bewertungen ausgewählt.
Leider wurde ich dermaßen enttäuscht.
Das Haus und das Personal ist gefühlt in den 80ern stehengeblieben. Außer die nette junge Krankenschwester.
Starre Vorschriften, von den auch nicht abgewichen wurde. Das Programm welches in den drei Wochen durchgezogen wurde, ist ein immer gleichbleibendes Prozedere.
Auf die eigentlichen Bedürfnisse der Frauen (bspw. Wechseljahre, Empty Nest Syndrom o.ä)wird überhaupt nicht eingegangen.
Der med. Bereich benötigt dringend eine Auffrischung.
Die Anwendung war ok, mehr aber auch nicht.
Das schlimmste für mich war leider das Essen. Die Klinik steht für frische u selbstzubereitete Küche. Davon habe ich nicht viel gemerkt. Die Rezeptsammlung stammt auch aus älteren Tagen.
Auf Allergiker wird wenig Rücksicht genommen. 3 Wochen lang nur Brot. Wenn man Brötchen möchte muss man sich diese selber kaufen in der Stadt.(wohlgemerkt die Bäcker haben bspw Dinkelbrötchen)aber die Klinik stellt keine zur Verfügung.
In der heutigen Zeit, wo Allergien immer mehr in den Vordergrund treten, muss man sich auf auf diese Personen einstellen und Ihnen adäquaten Ersatz anbieten.
Der Ansatz so wenig wie möglich an Lebensmitteln zu verwerfen finde ich an sich toll. Allerdings sollte auch bedacht werden, dass jeder genug bekommen und satt werden sollte. Wer zu spät kommt, hat Pech. So die Devise. Schade

Bitte auch die Einrichtung überarbeiten. Es fehlt Wärme.
Z.b Bilder , ob im Zimmer oder in den Fluren.

Anmerkung
Bitte die gesamten Prozesse überarbeiten und optimieren! QM!

Zurück in alte Zeiten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Mein eigenes Zimmer incl Bad
Kontra:
Starre Strukturen, binäre Denkweisen, schlechtes Essen, Küchenleitung die nicht auf der fachlichen Ebene blieb, eine Leitung die in der Küche keine Flexibilität zulässt. Fehlende Gemütlichkeit, fehlende Förderung von Gemeinschaft,
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz vieler Bemühungen des größtenteils sehr engagierten Klinikpersonals hieß es für mich: zurück in die 50/60er Jahre. Das Modell der Kur ist aus den weiblichen Nöten des Patriarchats entstanden und hat sich in den Grundstrukturen bis heute leider nicht geändert.
Die Einrichtung ist sauber und ordentlich. Leider fehlte es mir an Gemütlichkeit. Die Strukturen der Klinik sind sehr starr, was wenig Abweichung zuließ. Die Essenzeiten waren früh und sehr streng getaktet.
Kam jemand nicht rechtzeitig, dann war es möglich, dass kein Essen mehr übrig war. Eine Anpassung der Küche an Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten wurde nur mit Zähneknirschen umgesetzt. Das Originalzitat der Leitung möchte ich nicht auslassen: „Veganer werden grundsätzlich abgelehnt“ - dies sollte alles sagen. Die Rezepte der Mahlzeiten sind aus vergangenen Zeiten und schmeckten leider auch so. Gutes und ausreichend gesundes Essen sollte einer der Grundsäulen jeder Kur sein. Das Essen wurde als Selbstgemacht propagiert, jedoch schmeckte es häufig nach Dosen-oder Tiefkühlessen. Auch möchte ich bezweifeln, dass das Essen angeblich hochwertig ist.
Die Anwendungen waren okay. Der Behandlungsbereich braucht dringend ein Make-Over.
Eine extra Küche wäre schön. Ein Grill- oder Lagerfeuerplatz ebenso. Auch gibt es nur eine Waschmaschine (2,50€ pro Waschgang) und nicht genug Wäscheständer.

Für eine kurze Auszeit war es okay. Ich hatte meinen eigenen Raum incl Bad. An diesen Ort zurückkehren werden ich allerdings nie.

Sehr zu empfehlen für Frauen und Mütter

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapieangebote kein Muss - die Kurfrauen entscheiden, was ihnen gerade guttun könnte
Kontra:
im Physiobereich wären abgeschlossene Räume vorteilhafter
Krankheitsbild:
Frauen und Mütter, physische und psychische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Klinikangestellte, von der Leitung bis zur Küchen- und Reinigungskraft. Für alle stehen die Bedürfnisse der Kurfrauen im Vordergrund. Deren Entspannung und Unterstützung ist ist oberste Priorität, Termin sind Angebote, aber keine Pflicht. Umfangreiche therapeutische und informative/zusätzliche Angebote. Gute,gesunde Küche, allermeist selbst zubereitet. Landschaftlich wunderschön gelegen. Etwas kleine Bäder mit wenig Ablagemöglichkeiten. Im Physiobereich wären abgeschlossene Räume wünschenswert, die Anwendungsbereiche sind durch nicht deckenhohe Wände getrennt. Kleine, schöne Therme nur 2 Min. zu Fuß entfernt.
Insgesamt sehr empfehlenswert!

Ich bin sehr dankbar für all das Gute, das ich erfahren habe

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundliche Mitarbeitende, hochwertige Anwendungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zugewandte, fachkundige Beraterinnen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Moorpackungen, Physio)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio, Naturnähe, psychosoziale Einzelgespräche
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter eines psychisch. erkrankten Kindes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderbar wertschätzende, freundliche Atmosphäre. Schönes Haus in schöner Umgebung. Kompetente Leitung, fachkundiges und zugewandtes Personal. Eigene Küche mit sehr gutem Essen. Geräumige Zimmer mit Balkonen.

Absolut empfehlenswert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe an einer dreiwöchigen Schwerpunktkur für Angehörige von psychisch Erkrankten Familienmitgliedern teilgenommen. Drei Wochen Zeit, um abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Viele wertvolle Informationen zu psychiscen Erkrankungen, Austausch mit anderen Betroffenen, hilfreiche Einzelgespräche, außerdem Entspannungsübungen (PMR oder Achtsamkeit), Sport (Wirbelsäule, Wassergymnastik, Nordic Walking), Ernährungsberatung, Moorpackungen und Massagen und viele schöne Freizeitangebote. Sehr leckeres Essen (es gab täglich eine vegetarische und eine Vollkostvariante). Die Zimmer haben alle einen Balkon oder Terrasse, der Garten ums Haus ist wirklich schön. Sehr ruhige Lage. Man ist in wenigen Minuten im Ort und im Wurzacher Ried. Wandermöglichkeiten gibt es reichlich.
Ich bin seit gestern wieder zu Hause und fühle mich sehr gut erholt und gut gestärkt für den Alltag zu Hause.
Danke dafür!

schwerpunktkur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle fürsorge des tesms
Kontra:
Krankheitsbild:
erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

helles haus
tolle natur
nettes, wohlwollendes team
umfangreiches angebot
gutes essen
schöne ausflugsziele

Wunderschön Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Haus
Kontra:
Abendessen Zeit
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konnte drei Wochen nur an mich denken. Es war eine wunderschöne Zeit, würde direkt wieder hin. Tolle Frauen, nette Angestellte, leckeres Essen, schöne Landschaft. Perfekt!

Sehr gute Erholung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebotene Anwendungen (Moorpackung, med. Bäder, Massage)
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal in der Einrichtung und habe mich wieder sehr gut erholt. Ich kann den Aufenthalt uneingeschränkt weiterempfehlen.

zur Ruhe kommen und abschalten können

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (konnte alle meine Erwartungen erfüllen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lösungsansätze wurden vorgeschlagen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (hätte mehr Unterstützung zur Migräne gehabt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (die ersten Tage viel Organisatorisches)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesundes, vollwertiges und liebevoll zubereitetes Essen
Kontra:
sehr frühe Essenszeiten
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Überforderung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gemütliche und kleines Mütter Kur Heim/Klinik. Sehr vertraut und behütet. Gutes und vollwertiges Essen, ausreichendes Sportangebot, viel Entspannung und durch div. Behandlungsmethoden auch verwöhnen möglich. Naturnah und ruhig gelegen.

3 Wochen die mein Leben bereichert haben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schöne Zimmer; leckeres Essen; Labyrinth; tolle Mitarbeiterinnen;
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Kurklinik die ich mit gutem Gewissen empfehlen kann!
Die Mitarbeiterinnen waren sehr einfühlsam und wertschätzend. Allein das hat schon gut getan.
Schöne Anwendungen - und ausreichend Zeit für mich. Sehr interessantes und vielseitiges Angebot an freiwilligen Zusatzangeboten. Auch die Stimmung unter den 'Patientinnen' ist in dieser Atmosphäre super angenehm.

Ein ganz besonders schöner Bonus ist das tolle Labyrinth im Garten!

Erwartungen wurden übertroffen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Individuell
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Stress
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Frauen- und Mütterkurklinik in Bad Wurzach kann ich voller Überzeugung weiter empfehlen. Neben der besonderen Umgebung, dem größten erhaltenen Hochmoor, ich glaube sogar Europas, nur wenige Gehminuten entfernt und der relativen Nähe zur Bodenseeregion (mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar) und auch weiteren hübschen (Kur-)Örtchen in der Nähe, ist die Kureinrichtung selbst sehr schön. 43 Frauen sind gleichzeitig für 3 Wochen angereist. Ich hatte ein kleines Zimmer mit eigenem Bad und kleinem Balkon. Die Klinikmitarbeiterinnen, alle Weiblich bis auf die Techniker, waren stets bemüht, den Wünschen und Anregungen zu entsprechen. In Absprache mit der Ärztin und der psychologischen Mitarbeiterin wurde ein Therapieplan erstellt, der noch genug Zeit zur eigenen Freizeitgestaltung ließ. Lediglich an wenigen Stellen gab es wenig Zeit zum Nachruhen nach Mooranwendung, Massage oder Bad. Das Essen ist meist sehr schmackhaft und Abwechslungsreich. An wenigen Tagen gab es lediglich ein vegetarisches Mittagessen, an den meisten Tagen gab es eine vegetarische und eine Vollkostvariante.
Insgesamt habe ich mich sehr wohl gefühlt. Ich bin im Januar/Februar dort gewesen und konnte sehr viel im Wurzacher Ried spazieren gehen und Nordic Walken. Ich empfehle für die Jahreszeit, evtl. auch für das Nordic Walking geeignete Wander-/Trekkingschuhe mitzubringen.

Kraft durch Auszeit in Bad Wurzach gewinnen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team der Einrichtung, sehr gute Organisation, hohe Professionalität & Motivation der Mitarbeiter, hohe Wertschätzung, sehr schöne Natur
Kontra:
Internet im Zimmer etwas langsam (war aber kein Thema, da sonst tolles Angebot der Aktivitäten immer da war)
Krankheitsbild:
Stabilisierung nach der OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fantastische 3 Wochen mit Auszeit voller professionellen Behandlungen und sehr positive Gemeinschaft der Mitarbeiter im wunderschönen Allgäu

guter Ort um Ruhe und Kraft zu tanken

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ruhige Lage, Zeit für sich
Kontra:
landschaftlich nicht mein Fall, dafür kann die Klinik aber nichts
Krankheitsbild:
HWS und BWS-Beschwerden, Migräne, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im letzten Jahr eine 3-wöchige Mütterkur in der Klinik in Bad Wurzach erleben. Besonders gut getan hat mir die Ruhe, die sich sowohl im Haus widerspiegelt als auch der ruhige Ort mit sich bringt. Man ist schnell zu Fuß im kleinen Ortskern, aber auch in der Natur.
Wer gern was erlebt, sollte mit dem Auto anreisen. Die Busverbindungen sind aber auch nicht so schlecht.
Die Angebote der Klinik waren vielfältig: diverse Sportaktivitäten wie Wirbelsäulengymnastik, Nordic Walking, Faszientraining und Dehnen (letzteren beiden hätten gern öfter stattfinden können) sowie für manche auch Wassergymnastik in der gegenüberliegenden Therme; andere Behandlungen wie Massagen, Moorpackungen, Wannenbäder, Tageslichttherapie und verschiedene Seminare (auf freiwilliger Basis) u.a. zu den Themen Stress, Selbstwert, Erziehung. Auch psychologische Einzelgespräche waren möglich. In der Regel hatte ich 2-4 Termine am Tag, sodass genügend Zeit übrig blieb zum Erholen, Spazieren gehen, für Ausflüge oder andere schöne Dinge wie Speckstein bearbeiten oder Perlenketten basteln.
Der Ablauf (z.B. An-/Abreise, Terminplanung, Kostabsprache) war bei mir reibungslos. Auf meine Laktoseintoleranz wurde sehr gut geachtet (unbedingt Attest vorlegen!). Das Essen hat immer geschmeckt und war abwechslungsreich. Leider kam es wenige Male vor, dass manches schon alle war, bevor sich alle Frauen etwas nehmen konnten.
Die Zimmer waren sauber und zweckmäßig eingerichtet, ein Bild an der Wand wäre schön gewesen. Toll sind die Balkone an jedem Zimmer, was sicher vor allem in wärmeren Monaten gut genutzt wird.
Alle Mitarbeiter waren freundlich und hatten ein offenes Ohr für Anliegen.
Ich konnte sehr von der Kur profitieren, Kraft und neue Energie tanken. Es gab einige Anregungen, die ich auch zu Hause umsetzen werde.
Danke dafür.

Tolles Team

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein wohltuendes Umfeld mit wertschätzendem Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Mütterkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier kann man gut zur Ruhe kommen. Das helle, freundliche Haus liegt in einer tollen Landschaft, die selbst im November wunderschön ist.
Engagierte Mitarbeiterin allen Bereichen schaffen ein tolles Umfeld, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.

Rundum erholsam

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Angebot und engagierte Betreuung auf allen Ebenen
Kontra:
Manchmal etwas zu wenig Tiefe
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in der alle darauf bedacht sind, dass die Patientinnen sich sehr wohl fühlen.

Sehr gute Frauenklinik die alles für Ruhe & Entspannung ihrer Patienten macht

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hier darf man wieder Mensch werden.
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS, LWS, Stress, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle familiäre Klinik mit sehr nettem und fürsorglichen Team. Absolut ruhige Lage in der Natur.

Vielen Dank!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wertschätzende und positive Grundstimmung im Haus
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung nach Todesfall und psych. krankes Kind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im Frühjahr 3 Wochen in der Frauen-und Mütterkurklinik verbringen und bin wirklich dankbar für die Zeit. Die Klinik ist durch die geringe Bettenzahl überschaubar und sehr ruhig. Durch die gemeinsame An- und Abreise der Frauen ist die Kontaktaufnahme sehr einfach. In der Klinik selbst herrscht beim gesamten Mitarbeiterteam eine unglaublich herzliche und freundliche Stimmung, wie ich es noch nie vorher erlebt habe. Es wird wirklich alles was möglich ist für die Erholung und das Wohlfühlen der Frauen getan. Die Anwendungen werden genau auf den Bedarf der Frauen angepasst. Es gibt während des Aufenthaltes auch immer wieder die Möglichkeit die Anwendungen zu verändern. Ich hatte das Glück dass ich einen Platz in der Schwerpunktkur bekommen habe und hatte die Möglichkeit mehrere Therapiestunden wahrzunehmen, was für mich sehr entlastend war. Auch die dem Thema angepassten Vorträge waren absolut informativ und hilfreich.
DANKE an das gesamte Team der Klinik. Es ist ein Privileg eine Kur in eurem Haus zu verbringen!

Tolles Kurhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Mütterkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für eine Mütterkur perfekt.
Tolle Anwendungen und viele Einzelangebote,
ALLE superfreundlich,
wahnsinnig herzliches Umsorgen der Mütter (keine einzige Haushaltstätigkeit in den 3 Wochen Aufenthalt)
Super Umgebung
Insgesamt die perfekte Erholung aus Zeit für sich, Angeboten der Kur und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung

Schwäbisch herzliche Oase

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Krafttankstelle)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Aufnahmeuntersuchungen waren zielführend.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es ist eine Kur.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Organisation ist topp.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bis in die Details ist es liebevoll durchdacht.)
Pro:
Herzlichkeit, Organisation, Sauberkeit, Küche
Kontra:
Mücken :-)
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Verspannungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Evangelischen Frauen-und Mütterkurklinik Bad Wurzach war von Anfang an klar: hier kann ich Sorgen loslassen und mich erholen. Das Haus ist topp organisiert und wird schwäbisch herzlich geführt. Alles ist sauber und mit Liebe eingerichtet. Das Essen wird liebevoll angerichtet und schmeckt wirklich gut.
Wenig "müssen", viel "dürfen", das gilt auch für die Anwendungen, Bastelangebote und die spirituellen Impulse.

Bad Wurzach und das Ried unterstützen die Rundumerholung.

Sommerliche Empfehlungen: das Hallenbad in Laufweite (2,50 EUR), Eiscafé Aldo und dann die Füße in den Fluss tauchen, die Kirchgemeinden vor Ort, Café Hager zum süßen Schlemmen, zum Gottesberg gehen und von dort auf die Berge schauen, Moortreten im Ried, Bad Waldsee, das Labyrinth im Garten, Singen im Gruppenraum (eine Gitarre und ein Klavier stehen zur Verfügung)

Genuss pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlpaket
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, schmerzerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war rundum zufrieden. Ein Ort wo man sich einfach nur wohl fühlt und wieder zu Kräften kommen kann. Das gesamte Personal war jederzeit freundlich und sehr wohlwollend und hat uns liebevoll umsorgt.
Ich fand es sehr positiv, dass wir als Gruppe angereist und wieder nach Hause gefahren sind. So haben wir unseren Genesungsprozess gemeinsam Schritt für Schritt erlebt und sind richtig zusammen gewachsen und haben sehr viel gelacht und gerne miteinander Zeit verbracht.

Die ganzen Angebote und Anwendungen waren gut verteilt, so dass noch genügend Zeit für Eigenes blieb.

Die Natur rund um die Klinik war sehr reizvoll und lud jederzeit zu einem kleinen oder großen Spaziergang ein.

Ich bin so glücklich, dass ich diese Kur erleben durfte und bin sicher, jeder kann davon zerren.

Gesund in Körper, Geist und Seele

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen, Essen, Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zuwendungen und Anwendungen haben mich sehr unterstützt, mit einem liebevollen Blick auf mich bzw auf meinen Körper zu blicken. Ich fühle mich wieder fit und gesund. Entspannt und mit Abstand helfen die Anregungen für Seele und Geist die persönlich wichtigen Ansatzpunkte herauszufinden. Ich fühle mich für meinen Alltag daheim gewappnet und blicke zuversichtlich in die Zukunft. Vielen Dank

Ein Geschenk

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung durch Beruf und Familie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die dreiwöchige Kur als ein wahres Geschenk erlebt. Ein Ort um Kräfte zu tanken, abschalten vom Alltag, zur Besinnung und zur Ruhe zu kommen. Gerade die übersichtliche Größe der Einrichtung macht einem das Ankommen einfach. Die Anwendungen waren wunderbar individuell ausgewählt und so wohltuend. Das Essen frisch und lecker. Und das gesamte Team war freundlich und hilfsbereit. Ich komme gerne wieder!

Ruhiges Mütterkurheim

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nähe zur Natur
Kontra:
Krankheitsbild:
Überlastung Familien und Arbeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine erholsame Mütterkur (ohne Kind) in wunderschöner Natur. Das Team im Haus verbreitet Ruhe und trägt mit den unterschiedlichen Anwendungen von gesunder Ernährung über Sportangebote, Massagen, Moorpackungen und Gesprächen zur Erholung bei. Die Mischung zwischen Angeboten und Zeit für sich selbst ist sehr gut.
Ich nehme ein paar Impulse mit, die ich nach der Kur umsetzen möchte und danke meiner Gruppe und dem Tram der Kurklinik für die wunderbare Zeit!

Kurklinik für Mütter zum Wohlfühlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mütterkur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Mütterkur in diesem Haus. Was soll ich sagen, es ist nur zu empfehlen!
Tolles Klinikpersonal, alle durch jede Abteilung. Ob das die Ärztinnen sind (ein besonderer Gruß an Frau König ??) oder die Physiotherapie oder die Küchenfeen oder die fantastischen Frauen, die die Zimmer reinigen oder die psychosoziale Betreuung.
Es war rundum gelungen.
Ich hab mich sehr wohlgefühlt und auch richtig gut erholt.
Mit neuer Kraft gehe ich wieder in den Alltag.
Vielen Dank von ganzem Herzen
Kerstin Steinhart

Familiäre Atmosphäre

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang war sehr herzlich und man fühlte sich sofort willkommen. Alle Mitarbeiterinnen haben sich die größte Mühe gegeben, die 3 Wochen erholsam für die Frauen zu gestalten und es ist ihnen gelungen. Ich habe nach Wunsch eine Decke in Übergröße und ein Nackenkissen erhalten. Die Organisation war hervorragend und die Gruppen- und Einzelgespräche sehr hilfreich. Die Sporttherapeutin ist sehr kompetent und führt die Sportangebote mit sehr viel Humor und Spaß durch, die Anwendungen, wie Medizinbäder, Moorpackungen und Massagen, waren sehr entspannend. Das Haus bietet eine Infrarotkabine und nur wenige Meter vom Haus entfernt befindet sich die Therme, die zwar klein ist, jedoch mit der schönen Damensauna, die immer Montagabend stattfindet, sehr zu empfehlen ist. Der Ort Wurzach ist hübsch und überschaubar, das Moor und der Riedsee sind schöne Stellen zum Wandern und Erholen.
Die Busverbindungen sind ganz okay, so dass Ausflüge am Wochenende zum Bodensee möglich sind. Die Stadt Meersburg ist vor allem zu empfehlen.
Die Klinik ist nicht groß, dient gerade darum wunderbar zur Entspannung. Es gibt Möglichkeiten, kreativ zu sein im Kreativraum, aber auch sehr viel Zeit für sich selbst zu haben. Das WLAN ist sehr gut, für 10 Euro für drei Wochen. Die Zimmer sind ausreichend groß und alle mit Balkon oder Terasse ausgestattet. Ich würde jederzeit wiederkommen.

Erschöpfung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hws, Ws Beschwerden,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette Mitarbeiter, wie Ärzte, Sportlehrerin,Physiotherapeutinnen…
Sauber
Leckeres Essen
Freie Entscheidungen beim Therapieplan
Schöne Umgebung

Drei Wochen zum Auftanken!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Sportprogramm, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafprobleme,
Erfahrungsbericht:

Die Abläufe in der Klinik sind gut durchdacht und organisiert. Bereits am Ankunftstag bekommt man einen Überblick über die kommenden Tage.

Die täglichen Termine halten sich in Grenzen (i.d.R. 1-3 Termine), so dass ausreichend Zeit für die individuelle Erholung gegeben ist. Jeder kann zudem zusätzliche Gruppen zu verschiedenen Themen (Stressmanagement, Erziehung, Ernährung,...) besuchen. Das sportliche Angebot ist sehr ansprechend und wird von motivierten Mitarbeitern durchgeführt. Es steht außerdem ein Kreativraum zur Verfügung.

Das Essen ist abwechslungsreich und schmeckt gut.

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und haben alle einen Balkon oder eine Terrasse.

Die Landschaft rund um Bad Wurzach ist wunderschön und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen und Radtouren ein.

Ich hatte erholsame drei Wochen in einer tollen Einrichtung. Vielen Dank!

Wunderbare Kurklinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sportprogramm, Gegend, Natur, christlicher Hintergrund, frisches Essen, nettes Personal, gute Infrastruktur im Ort, schönes Kreativangebot
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderbare Kurklinik. Hier kann man richtig entschleunigen und Kraft sammeln. Die Klinik ist schön gelegen, die Mitarbeiter sind sehr freundlich und man ist stets bemüht den Frauen Erholung zu verschaffen. Das Sportprogramm ist super und auch die nah gelegene Therme bietet viel. Die Gegend ist sehr schön und lädt zu Ausflügen ein. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Ich war sehr zufrieden.

Eigentlich sehr schöne Klinik, aber...

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Atmosphäre, top Bewegungstherapie, schöne Umgebung
Kontra:
Essen: zu wenig, wenig Auswahl, nur lauwarm
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

PRO:
Die Klinik ist wunderschön gelegen und die meisten Leute vom Personal sind sehr nett.
Die Zimmer sind zweckmäßig und gut, man sollte sich aber ein eigenes Kopfkissen mitbringen, wenn man da empfindlich ist, weil sie recht alt sind.
Die Anwendungen, z.B. Moorpackungen, tun sehr gut, und die Sportgruppen machen richtig viel Spaß.
Es ist schön, dass nicht so viele Termine pro Tag sind (nur 1-3), so dass man Zeit zum Nichtstun oder Spazieren gehen hat.
CON:
Was aber ganz Schrecklich für mich und 4 andere Frauen war: wir hatten die Zimmer neben dem Fahrstuhl. Dieser wurde 4 Tage nach Kurbeginn ausgebaut; während der folgnenden 6 Wochen (!) soll er komplett erneuert werden. Der Lärm war unbeschreiblich belastend für mich und auch die anderen Frauen mit Zimmern in der Nähe.
Unsere Kurgruppe und auch die Folgende werden mit dieser Lärmbelastung zu tun haben. Man hätte die Zimmer direkt am Fahrstuhl nicht belegen dürfen.
Auch wenn die Leitung des Hauses sich entschuldigt hat, hilft das den betroffenen Frauen nicht weiter.
Da die Zimmer generell sehr hellhörig sind, sollten lärmempfindliche Frauen vorher anrufen und um Zimmer in den Nebentrakten bitten.
Essen: zu wenig!, wenig Auswahl, nur lauwarm.
Nur 2 Teeküchen und 1 Kühlschrank für alle; zu wenig.
Wohnzimmer und Sitzecken im Flur fand ich nicht gemütlich.

Tolle Einrichtung mit großem Erholungsfaktor

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Natur, Entspannung, wissenswerte Vorträge und viel Herzlichkeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Stress, Überforderung, Mental Load, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In meinen Augen hat diese Klinik alles, was es zum Abschalten vom stressigen (Familien-)Alltag braucht.

Schon bei der Lage und Umgebung kann man direkt runterfahren und mal die Weite und Ruhe genießen. Ich war oft im Ried spazieren und habe zum ersten Mal Kleinigkeiten wahrgenommen (das Knarzen der Bäume, den knirschenden Schnee unter meinen Schuhen) und mich darüber so gefreut. Einfach so. Das alleine war schon eine Wohltat. Auch dass Moorkneippen bei -4 Grad Außentemperatur war eine großartige Erfahrung. ;)

Die Klinik ist sehr schön eingerichtet. Natürlich ist es eben kein Wellness-Hotel mit Luxus-Ausstattung. Aber es ist trotzdem gemütlich und ansprechend ausgestattet. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt.
Die Essenszeiten waren am Anfang (für gefühlt jede Teilnehmerin) ein "Schock", da sie doch so früh waren. aber nach ein paar Tagen fand ich es super und habe mich so daran gewöhnt, dass es mir im Alltag erstmal schwer fallen wird, wenn alles wieder später ist. Aber vielleicht kann ich auch das mitnehmen und in der Familie einführen, dass nicht mehr so spät zu Abend gegessen wird.

Die Einzelanwendungen waren sehr erholsam und auch die Gruppengymnastik war sehr lehrreich und hat mir gefallen. Die Gruppenvorträge mit den Themen zum Selbstwert, Erziehung, Stress und gesunder Ernährung waren für mich sehr zielführend. Ich habe hier viel über und für mich selbst gelernt, was ich schrittweise im Alltag nach der Kur einfließen lassen möchte.

Der ganze Aufenthalt war wirklich großartig. Die Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen sowie die Offenheit und Vorurteilsfreiheit der anderen Teilnehmerinnen hat alles abgerundet.

Ich danke dem ganzen Team der Mütterkurklinik hier nochmal sehr. Mir hat es sehr geholfen und ich bin guter Zuversicht, dass ich viele neue Denkanstöße zu Hause umsetzen kann, um nicht erneut in das (Mama-)Hamsterrad zu rennen.

Rückblick

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit
Kontra:
Ärztliche Betreuung
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lange habe ich auf den Kurstermin gewartet.In der Adventszeit war es dann endlich soweit!
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber. Allerdings fehlte in dieser Zeit anfänglich der Schmuck im Haus, um sich wohl zu fühlen. Auch das trägt meines Erachtens zur Erholung bei!
Das Personal ist sehr freundlich und viele Mitarbeiter bemühen sich um eine ruhige, freundliche Atmosphäre.
Solange man als Patient in die Struktur des vorgegebenen Kuralltags passt, ist alles o.k.. Aufgrund einer Erkrankung fiel ich aus dem Rahmen. Von ärztlicher Seite fühlte ich mich nicht ausreichend betreut, ja gerade zu allein gelassen. So musste ich mich um Facharzttermine und den Weg dorthin selbst kümmern. Im Nachhinein ein Unding!!!
Ziemlich schnell wurde mir der Abbruch der Kur Nahe gelegt. Auch die Organisation meiner Heimreise wurde mir selbst überlassen.

Zur Ruhe kommen und Kraft tanken

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist eine Klinik und kein Wellnesshotel, alles sauber und gemütlich. Es gibt verschiedenste Matratzen, Topper, Kissen und auch Decken in Übergröße.)
Pro:
Natur, Ruhe, Anwendungen, nette Mitarbeiter
Kontra:
Etwas umständlich öffentlich zu erreichen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der durch die DB verspäteten Anreise in Bad Wurzach wurden wir herzlich von einer Klinikmitarbeiterin empfangen, die uns die letzten Meter zu Klinik mit dem Auto fuhr.

Der nette wertschätzende Umgang des Klinikteams zog sich durch die kompletten drei Wochen. Es war erstmal ungewohnt so freundlich umsorgt zu werden, aber letztlich eine Wohltat und nach den 24/7-Schichten im Familienalltag auch unbedingt nötig.

Insbesondere die wunderschöne Natur und die tägliche Bewegung, dazu unterstützend Anwendungen und Training (Moorpackung, Massage, HWS Gymnastik, Wassergymnastik) haben dazu beigetragen, dass ich mich wieder energetischer und fitter fühle. Ich hätte mir nicht vorstellen können mal vor dem Wecker erholt aufzuwachen, so eine tiefe Erschöpfung hatte ich vor der Kur gespürt.

In der Klinik wurde durchgängig Maske getragen, am Platz mit Abstand (bei Gruppenaktivitäten) und beim Essen durften die Masken abgenommen werden. Ich habe mich dadurch wider Erwarten nicht eingeschränkt gefühlt und schnell daran gewöhnt.

Wer sich offen auf die Anwendungen, Natur und Impulse der Kur einlässt und auch mal vorurteilsfrei an Neues (zb die Essenszeiten) rangeht, wird sicher erholt die Heimreise antreten.

Ich kann die Klinik daher vorbehaltlos weiterempfehlen und werde gerne wieder kommen.

Erfahrungsbericht September 2022

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Zu wenig Anwendungen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen!
Ich war im September 2022 zur Mütterkur da. Das Klinik Haus ist sehr, sehr sauber, Klinikpersonal sehr nett. Das Essen ist spitze und liebevoll hergerichtet, hier wird noch selbst gekocht. Für 5 Euro durften wir die Rezepte am Ende mit nach Hause nehmen. Waschen und Trocknen konnte man für 1.50 Euro. Es empfiehlt sich 50 Cent Stücke für die Kaffeemaschine und Waschmaschine mitzubringen. Wäscheständer waren mangelware, vielleicht 20 stück für das gesamte Haus.
Die Umgebung ist sehr, sehr schön, jedoch kaum Ausflugsziele. Auch wird von der Kur keine Ausflug angeboten. Ich empfehle daher, eher mit dem Auto anzureisen.
Das Klinikhaus ist hellhörig, man hört fast das Telefongespräch vom Nachbarzimmer mit.
Leider wurden nur zwei Kreativangebote angeboten, Perlen basteln für Ketten und Speckstein arbeiten. Leider musste man sich damit alleine beschäftigen, es wurde nur gegen Aufpreis das Material zur Verfügung gestellt.
Die Anwendungen für die Mütter waren sehr sparsam, max. 1 bis 2 Sachen pro Tag, das war schon alles. Es gab Medizinisches Bad, Moorpackung, nordic walking, Wirbelsäulengymnastik, 1x Gruppengespräch in der Woche, 2x Massage in 3 Wochen. Auch auf Nachfrage gab es nicht mehr, das wäre schon das maximum.
Die Therme gegenüber war sehr nett, man bekam auch Rabatt dafür.
Die Stadt Bad Wurzach ist eher sehr klein, hat aber alles was man braucht.
Wir sind alle zur gleichen Zeit angereist und alle zusammen abgereist, es gab daher keine Möglichkeit, die Mütterkur zu verlängern. Wir mussten bei Anreise alle einen negativen PCR vorweisen. Während des Aufenthalts mussten wir uns 3x wöchentlich mit einem Schnelltest auf dem Zimmer testen, das wurde nicht überwacht. Wer positiv ist muss die Kurklinik verlassen, kann seine Quarantäne nicht dort verbringen und muß selbst schauen, wie er nach Hause kommt.

Beste Rahmenbedingungen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sehr allgemein gehalten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, Freundlichkeit, Erholung
Kontra:
Wenig Sport
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf Mutterkur dort und habe mich in drei Wochen sehr gut erholt und mega entspannt. Dazu beigetragen hat das überaus freundliche Personal, das immer ansprechbar war und schnelle, unkomplizierte Lösungen parat hatte. Das Essen war lecker und immer frisch zubereitet. Die Anwendungen - Massage, Gymnastik, Moorpackungen und Heilbäder - zielführend.
Anfangs hätte ich mir mehr Anwendungen gewünscht, doch als ich dann mal richtig angekommen war, war die Dosierung für mich genau ricjtig, un runterzukommen. Die Anlage ist ordentlich und sauber und liegt wunderschön. Bad Wurzach ist herrlich - mit dem einzigartigen Hochmoor vor allem. Die Menschen im Ort super nett und offen. Danke für alles!

Einfach TOP

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles passt zusammen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr einfühlsam und doch direkt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Massagen und Moorpackungen sind okay)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Zimmer)
Pro:
Tolle Sportlehrerin, Mega Massagen und gute und tiefe Gespräche
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Stress mit den Kindern und der Arbeit - Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moin Moin,

Ich bin sehr dankbar die Kurklinik besucht zu haben. Das gesamte Programm ist aufeinander aufgebaut. Alles nach dem Motto, alles geht aber nix muss.

Jeder Wunsch wurde mir erfüllt. Ob ein weiterer Termin beim Arzt oder weitere Sportliche Herausforderungen.

Die Angestellten sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Besonderen Dank geht an Frau Appel. Hoffe es ist richtig geschrieben. Mit so viel Geduld in so kurzer Zeit gemeinsam so viel erreicht.

Der Reisesegen war wunderbar.

Einfach alles sehr gut! Danke euch allen!

Kraft tanken in der Natur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Natur, gute medizinische Anwendungen, kompetente Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier wegen Erschöpfung und Rückenschmerzen in Behandlung. Mir war für die Kur wichtig an eine Einrichtung zu kommen, die viel Zugang zur Bewegung und Entspannung in der Natur bietet, bei der ich kompetent zu meinen Anliegen beraten werden kann und bei der gute Anwendungen und Sportangebote zur Kräftigung des Rückens angeboten werden. Diese Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Team ist sehr freundlich und offen gegenüber den eigenen Anliegen, die man auch aktiv einbringen sollte um eine erfüllte Kur zu haben. Ich empfehle die Einrichtung wärmstens, sie ist perfekt für alle die in der Natur neue Kraft tanken wollen. Ich war im Sommer vor Ort und habe jeden Tag genossen.

Entspannung pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen, Zimmer, Personal, Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schlafstörungen, Überbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Direkt nach der Ankunft wurde ich herzlich Empfangen. Corona-bedingt gab es mittlerweile kaum mehr Einschränkungen. Lediglich Masketragen innerhalb der Klinik und feste Sitzplätze beim Essen, was aber irgendwie auch seinen Charme hatte, da man während der gesamten Kur so ein kleines "Team" war, das sich immer wieder beim Essen getroffen hat.
Beim Essen gab es keine getrennten Essensgruppen mehr - es durften alle Frauen gleichzeitig essen.
Das Essen selbst war mega. Jeden Tag gab es ein tolles und immer sehr liebevoll angerichtetes Essen. Man konnte Anfang der Woche sein gewünschtes Essen für die gesamte Woche auswählen.

Allen Mitarbeiterinnen merkt man an, dass sie ihren Aufgaben mit Leidenschaft nachgehen und es ihr Bestreben ist, dass es den Frauen gut geht.
Und selbst bei Personalausfällen wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass Ersatztrainer/Therapeuten organisiert wurden, damit wir Frauen unsere Kur in vollen Zügen erleben durften. Und dazu kamen dann noch die gut angeleiteten Bewegungsangebote, Massage, Bad, Moorpackung sowie freiwillige Angebote zur Stressbewältigung etc.
Ich habe die Zeit dort in vollen Zügen genießen können und fühlte mich in allen Bereichen sehr umsorgt. Die tolle Natur mit dem Wurzacher Ried als eines der größten Naturschutzgebiete Deutschlands tat ihr Übriges dazu.
Ich hatte bei meiner Kur auch einfach mal die Möglichkeit die Zeit und ganz viel Ruhe für mich zu genießen.
Das Thermalbad ist direkt nebenan und die Wege in den Ort und in das Ried sind nur ein Katzensprung.
Ich bin sehr beseelt und „aufgetankt“ nach Hause gefahren.
Alles in Allem ist es eine sehr schöne Kurklinik, die ich nur jedem Empfehlen kann und wenn ich die Möglichkeit habe, dann komme ich sehr gerne wieder hierher.

Sehr schön aber nicht leise

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Bau des Hauses
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr schön gelegenes Kurhaus. Die Umgebung ist phantastisch. Das Essen ist perfekt und liebevoll zubereitet. Sportlich kann jede Frau sehr aktiv sein. Der einzige Negativpunkt ist, dass das Haus sehr hellhörig ist, deswegen ist dieses Haus bei Schlafstörungen abzuraten

Eine Kur ist kein Urlaub - sondern etwas ganz Besonderes!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr professionelles und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im evangelischen Frauen- und Mütterkurheim herrscht eine außerordentlich angenehme Atmposphäre, die es ermöglicht, zur Ruhe zu kommen und Impulse aufzunehmen.
Ich besuchte die Schwerpunktkur für Angehörige von psychisch kranken Menschen und bin sehr dankbar für die vielen guten Informationen und Beratungen, die ich dort erhalten habe. Auch der Austausch mit anderen Frauen war sehr wertvoll und war eine Art Selbsthilfegruppen-Effekt.
Der Therapieplan war gut und sinnvoll gestaltet und ließ genug Zeit zum Lesen und Spazierengehen. Die Gesundheitsgymnastik und Entspannungsübungen wurden sehr gut angeleitet, es gab Einzelgespräche und die angeleiteten Gruppengespräche mit Therapeutinnen war mir sehr hilfreich. Ich hatte noch nie eine so gute Massage, die zur Linderung der Rückenschmerzen beitrug.
Die wunderschöne Landschaft half mir sehr, Ruhe und Entspannung zu finden und viele Gedanken zu sortieren.Wer die Möglichkeit hat, kann eine Fahrrad für Radtouren mitnehmen, alle Wege sind hier toll ausgeschildert. Die Spaziergänge im nahe gelegenen Ried sind wunderbar!
Die drei Wochen in Bad Wurzach waren für mich ein großes Geschenk. Eine solche Kur gab mir als Frau die Möglichkeit, viele Dinge zu überdenken - das ist eine große Chance!

Drei Wochen waren ein Geschenk!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönlich gut abstimmbare Termine, viel freie Zeit möglich!
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine herrlich gelegene Klinik mit gut aufgestelltem Personal. Die Zimmer sind sehr schön und verfügen über eigenen Balkon, den ich ausgiebig genutzt habe, vor dem Abendessen konnte ich dort die Spätnachmittagssonne genießen.
Der Coronasituation geschuldet sind viele Dinge anders geworden: geteilte Gruppen beim Essen sowie eine fest geschriebene Tischgemeinschaft. Das ist eben so, und nach ein paar Tagen gelang auch der Kontakt zu anderen Frauen.
Mir persönlich hat das Essen sehr gut geschmeckt, auch wenn es vlt. nicht den neuesten Erkenntnissen entsprechend ausgerichtet ist - ist es bei mir zuhause auch nicht????. Der Service drum herum ist gut und liebevoll.
Der Fitnessraum ist sehr klein und für Ausdauersport nur mit einer Person benutzbar - auch alles regelbar, ich konnte meine Einheiten in meinen Plan gut einarbeiten! Die Gymnastik-Katrin war einfach klasse, ob bei den Gymnastikkursen, der Massage oder anderen Trainings, danke für wertvollen Input. Zum eigenen Plan gibt es viele interessante Vorträge, die man besuchen kann, je nach Interesse. Auch Einzelgespräche sind möglich. Oder eben viel Zeit für sich selbst, muss man teils echt lernen!
Ein Auto ist hilfreich, um die Gegend zu erkunden, das findet sich aber meist unter den anderen Kurfrauen. Bad Waldsee, Leutkirch oder Ravensburg, auch der Bodensee sind schöne Ziele! Nutzt die Infobroschüren am Gymnastikraum! Und ansonsten raus in die Natur, zum Riedsee usw.
Also ich bin froh über die tollen drei Wochen, die mich haben auftanken lassen und die neue Impulse gegeben haben. Nicht zuletzt habe ich viele tolle Frauen kennengelernt????

1 Kommentar

Nordsee16 am 29.04.2022

Die ???? sind eigentlich lustige Smileys, sry, das klappt hier wohl nicht.

Weitere Bewertungen anzeigen...