m&i-Fachkliniken Hohenurach

Talkback
Image

Immanuel-Kant-Str. 33
72574 Bad Urach
Baden-Württemberg

161 von 198 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

199 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gut geführtes Haus mit meist freundlichem Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engagierte Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme in der Klinik erfolgte stressfrei und ohne lange Wartezeiten. Schlüsselübergabe und Gepäcktransport fanden unmittelbar statt. Da ich gegen Mittag angereist bin, bekam ich das Mittagessen aufs Zimmer gebracht. Das empfand ich als sehr angenehm um in Ruhe hier anzukommen. Kurze Zeit später fand das Arztgespräch/ Aufnahmegespräch statt und am Abend hatte ich bereits die ersten Therapieangebote für den nächsten Tag. Die diensthabende Schwester stellte sich vor und auch die Einweisung in den Speisesaal wurde kurz vor dem Abendbrot getätigt. Die Tische und Plätze waren übersichtlich durchnummeriert, der Speisesaal sehr sauber und das Bedienpersonal immer freundlich und hilfsbereit. Auch die Coronamaßnahmen wurden eingehalten, (Mundschutz, Desinfektion, Abstand, Belüftung).Das Essen war abwechslungsreich, sehr gut und auch für das Auge ansprechend. Es gab 2 Mittagsmenues zur Auswahl, tägl. Suppe, Salat und Nachtisch. Die Therapieangebote wurden meistens pünktlich begonnen, sie waren abwechslungsreich und konnten bei Unverträglichkeit auch nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt entsprechend angepasst werden. Die ärztliche Versorgung war gut und angemessen. Die Zimmer waren ansprechend, mit ausreichend Platz, Balkon und Wäscheständer ausgestattet, sie wurden an 6 T. geputzt. Der Reinigungsdienst verdient wirklich ein Lob für die täglich anstrengende Arbeit.
Vermisst habe ich Gottesdienstangebote über die Osterfeiertage, einen etwas größeren Kiosk und auch das WLAN/ Internetangebot. Dies konnte nur gegen Bezahlung ermöglicht werden und war auch in der Verbindung nicht gerade vorbildhaft.
Einen großen Vorteil bot der wunderschön angelegte Park und die vielen Bänke.

1 Kommentar

uracher am 14.04.2021

Guten Tag Elei53,
danke für die ausführliche Rückmeldung über Ihren Aufenthalt. Freut uns sehr, dass die Dinge auch in Ihrer Wahrnehmung gut organisiert sind und funktionieren. Bestätigt unsere Anstrengungen. Leider haben wir uns aus Sicherheitsgründen entschieden, auch keine kirchlichen Veranstaltungen an Ostern zu zu lassen. Das tut uns Leid, aber alles, was der Sicherheit dienen kann wird von uns derzeit so entschieden.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Reha in Perfektion

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikaufenthalts + Anwedungen +Therapeuten + Essen sind Spitze
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 24.03 - 14.04.2021 in der Rehaklinik Hohenurach 2 stationiert. Über die ganzen 3 Wochen habe ich mich dort sehr wohl gefühlt. Meine täglichen Anwendungen ( für meine neue Knieprothese ) waren sehr gut ausgewählt, tägliche Pysio +Kniegruppentraining + Gerätetraining folgte auch immer wieder als Entlastung eine Lymphtrainage oder ein Bewegungsbad???? Das Essen ist sehrgut und das Einzelzimmer ebenfalls. Die Klinik ist sehr zum empfehlen ????

1 Kommentar

uracher am 14.04.2021

Guten Tag Kurti7,
auch Ihnen vielen Dank für die Rückmeldung! Sehr schön zu hören, dass Sie so viel Gutes für sich erlebt haben und die Reha ein voller Erfolg war. Ganz besonders freut es uns aktuell, wenn das eine oder andere eben unter verschärfter Sicherheit nur stattfinden kann.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Top Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es war alles einfach super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzte sowie die Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nettes Rezeptionsteam)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas älter ...aber es hat mich nicht besonders gestört, Zimmer sind alle mit Balkon)
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Humeruskopffraktur/Wadenbein Bruch
Erfahrungsbericht:

Ich war als BG Patientin vom 18.02.21-30.03.21 in der Klinik mit einer Humeruskopffraktur und einem Wadenbeinbruch.
Ich war mit den Therapien sehr zufrieden hatte einen vollen Therapieplan von Anfang an und das war sehr gut.
Auch meine Ärzte waren super!

Alle Mitarbeiter sehr nett und auch das Essen war sehr gut.

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen!!

Besuchsverbot zwecks Corona ...fand ich persönlich jetzt aber nicht schlimm

Macht so weiter ihr seid super !

1 Kommentar

uracher am 12.04.2021

Guten Tag Dakra79,
vielen Dank für die sehr nette Rückmeldung. Schön, dass die Dinge bei Ihnen alle gut geklappt haben und danke für die wertschätzende Erwähnung der verschiedenen Bereiche. Freut uns sehr zu hören, dass die Dinge trotz der unverzichtbaren Sicherheitsmaßnahmen, von denen ja alle profitieren (!!!) gut funktionieren.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäfstsführer

Therapien und ärztliche Betreuung sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Klinik wirkt etwas in die Jahre gekommen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (zu starke Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (zu starke Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (teilweise fehlende Abstimmung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Klinik wirkt etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Therapien und ärztliche Betreuung sehr gut
Kontra:
Abstimmung der verschiedenen Abteilungen
Krankheitsbild:
Hüftendoprothetik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nach Hüftendoprothetik für vier Wochen in Hohenurach 2 auf Reha. Die ärztliche Betreuung war sehr gut, ebenso die Therapeuten. Die Pflege war war im Großen und Ganzen gut, wenngleich es sehr vom jeweiligen Pfleger/-in abhing. Es war jederzeit jemand anwesend! Hervorheben möchte ich die Physiotherapeutinnen ebenso wie die physikalischen Anwendungen – alles sehr gut! Das körperliche Befinden hat sich deutlich verbessert, in der vierten Woche gehörte die neue Hüfte zu mir! Die Warnhinweise, was man mit der neuen Hüfte darf und nicht waren nach Auskunft meines Operateurs zu streng. Service und Komfort war größtenteils gut, wenngleich es teilweise Abstimmungsprobleme gab. Beispielsweise war im Plan "Bewegungbad" die Pflege hat gesagt: kann nicht sein, weil die Klammern noch nicht entfernt seien. Wie das möglich ist, obwohl zwei Tage später "Klammern entfernen" im Plan stand?
Insgesammt wirkt die Klinik ein wenig in die Jahre gekommen. Ich war sogenannter Komfortpatient, da würde ich mir etwas modeneres erwarten!

Kurklinikbewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Kniegelenksersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Unter Corona-Bedingunen sehr gute Behandlung, ausreichende Zimmerausstattung, gutes Essen und vor allen Dingen sehr gute Therapeuten.

1 Kommentar

uracher am 24.03.2021

Guten Tag alroda123,
vielen Dank für die Rückmeldung zu Ihrer Zeit hier bei uns. Und natürlich freuen wir uns über Ihr "sehr zufrieden". Wichtig ist uns dabei neben der Erfüllung Ihrer Erwartungen in Medizin, Pflege und Therapie, dass Sie und alle Patient:innen und auch die Mitarbeiter:innen sich geschützt gefühlt haben und wir dennoch gemeinsam die Aufgaben abarbeiten konnten.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Unglaublich gute Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Einrichtung mit tollen Therapeuten und Mitarbeitern)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles, es gibt nichts auszusetzen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte jetzt 4 Wochen Gast in dieser tollen Einrichtung sein. Ich habe den direkten Vergleich, da ich im August letzten Jahres nach meiner ersten OP in einer anderen Einrichtung war die mich nicht überzeugt hat.

Da ich vor 15 Jahren bereits schon einmal hier war, habe ich vor meiner 2. OP in der Medius Klinik in Nürtingen gesagt, das ich gerne wieder nach Urach möchte.

Es war die einzig richtige Entscheidung.
Diese Einrichtung verdient 10 von 10 Punkten.

Die auf mich von meiner Stationsärztin ausgelegte Therapieplan wurde in einer Art und Weise umgesetzt, wie ich es von meiner vorherigen Reha nicht kannte.

Absolute Spitzenklasse. Ich hatte über die gesamten 4 Wochen den selben Therapeuten der individuell auf meine Verletzung einging. Vielen herzlichen Dank

Mein Ziel war es nach vier Wochen ohne Gehhilfen zu laufen was zu Beginn keiner so richtig geglaubt hatte.

Ich kann nur sagen Ziel erreicht. Danke an alle Mitarbeiter die mich auf meinem Weg betreut haben. Von den Gruppentherapeuten, den Damen im Speisesaal, den Köchen, die uns immer wieder mit tollem Essen versorgt haben und nicht zuletzt der Dame die mein Zimmer jeden Tag wieder tip top sauber gemacht haben.

Danke das ich hier sein durfte

1 Kommentar

uracher am 09.03.2021

Guten Tag Hardy.o,
vielen Dank für die ausführliche Bewertung Ihres Aufenthaltes bei uns. Da muss ich ja schon wieder eine Dankesrunde durch die Klinik drehen, was aber dann eine der schönsten Aufgaben ist. Wie so oft kann ich nur sagen, dass es toll ist, dass die Abteilungsleiter und die Mitarbeiter:innen alle an einem Strang ziehen und so viele Dinge gut organisiert betrieben werden.
Und dann noch Patienten, die das wertschätzen..., dann passt das alles gut zusammen.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Sofort wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20 und 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichst im umgang
Kontra:
Früher Abenessen
Krankheitsbild:
Bevölkerung fraktur 2020 nach Hüfttep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hilfsbereit in allen Belangen
Kompetente Therapie Empfehlungen
Sehr wirkungsvolle Wasseranwendungen
Sehr freundlich bestimmt
Eingehen auf Patienten mit ihren Problemen
Essen richtig gut. Sauber alles klasse wie es sein soll.
Kann ich nur weiter empfehlen

Danke an das ganze Team Fachkliniken Hohen Urach

Georg ????

1 Kommentar

uracher am 06.03.2021

Guten Tag Georg ??? (GAS0205),
vielen Dank für die super-nette Rückmeldung!
Besonders freut mich, dass Sie die Freundlichkeit mehrfach betonen, das ist uns hier in allen Bereichen ganz wichtig, das soll und muss so sein, wie Sie es erlebt haben.
Da werden ein paar Abteilungen am Montag was von mir zu hören bekommen :)
Vielen Dank, Ihnen weiter alles Gute!
Ihr
Uli Wüstner, Geschäftsführer

Reha nach Knie OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Service und freundliches Personal
Kontra:
Corona bedingte Einschränkungen
Krankheitsbild:
Knie Teilprothese (Schlitten Prothese)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit den Reha Anwendungen nach meiner Knie OP sehr zufrieden. Essen und Unterbringung im Einzelzimmer sind sehr gut. Ich kann Hohen Urach nur empfehlen auch Dank der Wundervollen Landschaftlichen Umgebung

2 Kommentare

Brigitte.B am 25.02.2021

Hallo durfte man raus zum spazieren gehen wegen corona lg brigitte

  • Alle Kommentare anzeigen

Uneingeschränkte Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Beschäftigten
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Einsetzung einer neuen Hüfte war ich 3 Wochen zur Reha in Klinik 2. Die ärztliche Behandlung und die vielen verschiedenen Anwendungen und Behandlungen haben meine körperliche Situation erheblich verbessert. Besonders gefallen hat mir die Vielfalt der verschiedenen Anwendungen und die Kompetenz der Therapeuten. Besonders zu erwähnen ist die Freundlichkeit aller Beschäftigten, vom Arzt über die Therapeuten bis zum Küchenpersonal.Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Trotz der überall präsenten Corona-Maßnahmen kam bei mir keine Langeweile auf.

Sollte ich mal wieder eine Reha nach einem orthopädischen Eingriff benötigen, würde ich sofort wieder in diese Einrichtung kommen.

1 Kommentar

uracher am 22.02.2021

Guten Tag Otto52,
auch Ihnen vielen Dank für die prima Rückmeldung. Und "danke für die Blumen", sehr nett, dass Sie sich die Mühe machen, um so viel Lob auszuschütten. Künstler und Mitarbeiter in Dienstleistungsunternehmen haben eins gemeinsam: Sie freuen sich sehr über Applaus/Bestätigung ihrer Arbeit.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

sehr gute Betreuung

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlickeit, Ausblick aus dem Zimmer,
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Schenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 85jährige Mutter kam nach einem Schenkelhalsbruch in die geriatrische Rehabilitation.

Sie wurde dort bestens versorgt.

Dafür möchte ich mich bei dem gesamten Team und Herrn Chefarzt Dr. Theil sehr herzlich bedanken.

1 Kommentar

uracher am 22.02.2021

Guten Tag reggi63,
danke für die freundliche Rückmeldung an das Geriatrische Team.
Schön, dass die Zeit bei uns erfolgreich genutzt werden konnte und Ihre Mutter gute Erfahrungen gemacht hat.
Ihnen und vor allem der Mama weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

erfolgreiche REHA

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Behandlung
Kontra:
extrem langweilige Wochenenden (wohl auch Corona bedingt)
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Operation an einer Bandscheibe der LWS war ich vier Wochen zur Reha in Klinik 2. Die Zeit war gut genutzt,
Die ärztliche Behandlung und die vielen verschiedenen Anwendungen haben meine körperliche Situation erheblich verbessert. Ich fühle mich fast wieder "alltagstauglich".
Während meines Aufenthalts habe ich mich immer wieder über das sehr freundliche und zuvorkommende Personal - vom Arzt bis zur Raumpflegerin - gefreut. Die überall präsenten Corona-Maßnahmen haben mir stets ein sicheres Gefühl vermittelt.
Die Geräte, Ausrüstung und Einrichtung ist gepflegt und ermöglicht vielseitige Behandlungen.
Nur einen Punkt gibt es, den ich für deutlich verbesserungswürdig halte:
Ab Samstagmittag bis Montagmorgen ist man der absoluten Langeweile ausgesetzt. Außer "Spazierengehen" bietet sich nichts. Coronabedingt soll man Kontakte minimieren, also hängt man im Zimmer ab und hat nur die Mahlzeiten (Essen hat gute Kantinenqualität) als Abwechslung. Das ist verschwendete Zeit.
Wenn man Freitags eincheckt, hängt man am Wochenende erst einmal zwei unnötige Tage herum. Auschecken am Montag ist ebenso ungenützte Zeit.

Sollte ich noch mal eine Orthopädie-REHA benötigen, würde ich gern wieder nach Hohenurach.

1 Kommentar

uracher am 19.02.2021

Guten Tag "HappyBone",
danke für die sehr nette Rückmeldung, die ja alle Berufsgruppen umfasst, viele werden sich darüber freuen. Ihr Name scheint ja Programm zu sein: mit positiver Einstellung die Knochen wieder auf Vordermann zu bringen! Prima, dass uns das gemeinsam gelungen ist. Und ja, coronabedingt sind alle außerklinischen Aktivitäten auf 0 runter gefahren, da ist Langeweile echt ein Thema. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt haben wir das schon öfters abgewogen und uns am Ende immer für "safety first" entschieden. Insofern sind wir zwar mitfühlend, aber überzeugt, dass das Konzept ja nachweislich das richtige ist.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Vom Frischoperierten zum Wanderer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Komplette physiotherpeutische Betreuung
Kontra:
Keines
Krankheitsbild:
Z. Knieprothese re
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gut geführte, saubere Klinik mit klaren Coronarrgeln und sehr kompetentem Personal ( Die Stattionsärzte sind allerdings fast nicht existent)

1 Kommentar

uracher am 17.02.2021

Guten Tag Kaiser10,
danke für die freundliche Rückmeldung, die das Team freuen wird. Und auch die vielen Kollegen, die trotz unserer massiven Corona-Schutzvorkehrungen dazu beitragen, dass es zu sinnvollen und gewinnbringenden Reha-Aufhalten kommt. Die Fäden laufen immer bei den Ärzten zusammen, die ihrerseits eine ganze Mengen an Therapeuten, Pflegekräften, etc. für eine erfolgreiche Reha steuern und koordinieren.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Zurück ins Leben

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Völlig überhöhte Kosten für Fernsehbenutzung, eingeschränkte und umständliche Besuchsmöglichkeit (teilweise der Corona-Situation geschuldet)
Krankheitsbild:
Intrakranielle Blutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patient wurde therapeutisch und pflegerisch mit hoher Kompetenz außerordentlich erfolgreich betreut und behandelt. Hervorzuheben sind insbesondere eine effektive und motivierende Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie sowie die medizinische Überwachung in der labilen Anfangsphase und eine fachlich hervorragende, in Anbetracht der lebensverändernden Situation gleichzeitig einfühlsame Betreuung durch das Pflegepersonal auf Station. Zustand bei Aufnahme in die Frührehabilitation (wurde direkt von einer Intensivstation verlegt) stark reduziert, somnolent, bewegungsunfähig und nicht in der Lage zu schlucken und zu sprechen. Bei Entlassung in allen Qualitäten gebesserter bis normalisierter Zustand, gehfähig ohne Hilfsmittel, normal kommunikationsfähig und weitgehend selbstständig in der Eigenversorgung und -pflege. Gute ärztliche Betreuung.

2 Kommentare

uracher am 01.02.2021

Guten Tag Wolfgang20,
danke für die Rückmeldung zu den Erfahrungen Ihres Angehörigen auf der Früh-Reha und schön, dass auch in diesem schwierigen Bereich Fortschritte erzielt werden konnten.
Wir verlangen Mediengebühren, weil diese sonst nur zu Lasten der Therapie oder Pflege finanziert werden könnten und da haben wir uns aus qualitativen Gründen klar dagegen entschieden.
Unser Besuchsverbot ist für Angehörige und Patienten nicht leicht, hilft uns aber die Klinik hoffentlich weiter Corona-frei zu managen.
Das Team wird sich freuen, dass Sie es so gut bewerten!
Ihnen und Ihrem Patienten weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

  • Alle Kommentare anzeigen

oberflächlicher Arzt

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Positiv war die Therapi der Logopädi
Kontra:
Krankheitsbild:
Eisenmangel im Blut
Erfahrungsbericht:

Der Stationsarzt von Haus Nr.1 ist nicht in der Lage
eine Blutuntersuchung richtig zulesen.Erst nach der
ditten Untersuchung,wurde der Arzt auf den Fehler
hingewiesen.Daß kann doch nicht sein??? Ich kann
diese Klinik nicht weiter empfehlen.

1 Kommentar

uracher am 26.01.2021

Guten Tag Siggi20,
gern würden wir der Sache mit den Blutwerten konkret nachgehen und auch das Ergebnis hier platzieren. Das geht aber nur, wenn Sie uns konkret wissen lassen um wen es geht. Kontaktieren Sie mich doch unter [email protected] oder den Chefarzt der Abteilung, in der Sie gewesen sind. Den finden Sie auf der Homepage. Danke vorab für die Chance, dass wir den Vorwurf tatsächlich bearbeiten können.
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Nur minimale Behandlungen für Rentner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Fachpersonal
Kontra:
unzureichende Anzahl an Behandlungen
Krankheitsbild:
Kniegelenksprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Keine Reha für aktive Rentner zu empfehlen

3 Kommentare

uracher am 21.01.2021

Guten Tag HE2020,
auch Ihnen danke für die Rückmeldung. Sie hätten sich mehr Aktivitäten gewünscht. Das ist im Einzelfall anzuschauen und dann während der Zeit hier zu besprechen. Generell arbeiten wir nach Leitlinien und immer für eine ausreichende Vorbereitung auf den Alltag, sodass niemand zu wenig bekommt und Standards gesichert sind. Ein individuelles Plus wird derzeit leider auch ein wenig durch Corona-Einschränkungen der Räume erschwert. Es ist denkbar, dass Sie als engagierter und (sehr) aktiver Rentner noch eine Schippe drauflegen wollten.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

  • Alle Kommentare anzeigen

DANKE an ALLE Mitarbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Motiviertes freundliches Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalverengung ,Bandscheibenarthrose, Handgelenk Neurom ohne OP'S
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlicher Empfang und Aufnahme.

Adäquate Ärzte.

Professionelle ,fleißige,freundliche Therapeuten/innen

Helle und gepflegte Behandlungsräume.

Hilfsbereite Krankenschwestern und Pflegern.

Verständnisvolle und hilfreiche Seminare und Vorträge

Sehr gute Alltagsbezogene Übungskurse

Wirbelsäule/Rücken Vorträge ist spitze erklärt

Zimmer mit Balkon

Gute bis sehr gute Mahlzeiten mit Freundlichkeit serviert.

Sichtbare Wegweiser

Ruhiger,angenehmer Park mit seltenen Bäumen, Fluss, kleinen Brücken und Fischreiher.

Ich kann die Fachklinik Hohenurach nur empfehlen.

1 Kommentar

uracher am 18.01.2021

Guten Tag Heike55,
auch Ihnen danke für die Zeit, die Sie in eine Rückmeldung über uns investieren. Ich und das große Team freuen uns, wenn wir helfen konnten, dass Sie die Zeit gewinnbringend für sich empfunden haben und wir gemeinsam an Fortschritten arbeiten konnten. Also so wie es sein soll :)
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

BESTE REHAKLINIK MIT BESTEN HEILUNGSERGEBNISSEN

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz-Freundlichkeit-Heilungsziel erreicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Notoperation Oberschenkel-Halsbruch - Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut fachlich kompetente Therapeuten!
Moderne Gesamt-Rehaklinik.
In drei Wochen wunderbare Bewegungsfortschritte mit der Erfahrung mal richtig wieder fit zu sein.
Essen gut - 3,5 Sterne von 5.
Therapien nacheinander sehr kurz getaktet, sodass man richtig in Schwitzen kommt bis zum nächsten Termin.
Vorträge von Ärzten, Therapeuten und Sozialarbeitern äußerst informativ, präventiv und lehrhaft.
Gesamtes Personal der Klinik mehr als freundlich, nett, zuvorkommend und respektvoll.
Diese Rehabilitations-Fachkliniken Hohenurach muss man jedem EMPFEHLEN!

1 Kommentar

uracher am 18.01.2021

Guten Morgen MisterRainer,
danke auch Ihnen, dass Sie über Ihre Erfahrungen mit uns berichten und schön, dass Sie die Zeit so gut genützt haben und wir ein wenig Hilfestellung bei der Genesung geben konnten.
Das Team wird sich freuen, zu hören, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles ( trotz Corona Einschränkungen)
Kontra:
Krankheitsbild:
OP LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 2.12 bis 23.12 nach einsetzten eines Wirbelspreizers zur Reha in Haus 2
Trotz Corana und damit verbundenen Einschränkungen in der freien Zeit , hat man sich trotzdem sehr viel Mühe seitens der Therapeuten, Leitung , Ärzte und dem Personal im Speisesaal gegeben
Mir wurde super geholfen, und ich muss sagen , es war bisher meine beste Reha ( hatte schon 2 in einer anderen Klink)
Ich kann somit diese Rehaklinik zu 100% weiter empfehlen und möchte mich auf diesem Wege nochmal für den Aufenthalt bedanken

2 Kommentare

StevieB am 09.01.2021

Das mit den Bratkaroffeln ist ironisch gemeint, war wirklich das einzigste, was ich nicht zu 100% fand , grins !

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlenswerte Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Ärzte- u. Therapeutenteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Hüft TEP wurde mein persönliches Therapieziel nach gut 3 Wochen voll erfüllt. Dies ist den kompetenten Ärzten und auch besonders den Top-Therapeuten zu verdanken. Das motivierte Fachpersonal ist immer kompetent und hilfreich auf die persönlichen Heilungsfortschritte eingegangen, so dass mir ein schneller Einstieg in den Arbeitsalltag möglich war.
Insgesamt ist der Klinikablauf sehr gut organisiert.
Die Hygiene-Vorgaben zur Corona-Situation wurden sehr gut umgesetzt.
Die Fachklinik kann ich nur bestens weiterempfehlen.

Hier stimmt alles

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Guillain-Barré-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass hier alles stimmt.
Ich wurde von den Pflegekräften und Ärzten immer sehr freundlich, höflich und kompetent versorgt.
Selbst in diesen schwierigen Zeiten hatte ich von ihnen nie ein ungeduldiges oder genervtes Wort zu mir oder zu anderen Patienten gehört. Wenn es mir schlecht ging, wurde ich von fröhlichen Menschen aufgebaut und und hatten immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme.
Die Therapien sind sehr gut. Egal ob Ergo-, Physio- oder Neurologie. Die Mitarbeiter sind sehr motiviert und zuvorkommend.

1 Kommentar

uracher am 15.12.2020

Guten Tag ulma3,
vielen Dank für die Bestätigung, dass Sie vielen netten und hilfreichen Menschen begegnet sind. Es ist gerade für alle nicht leicht, da freuen wir uns über jedes feedback besonders. Und für mich wichtig zu wissen, dass wir weiter auf Kurs sind.
Ihnen weiterhin alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Sehr gute Klinik mit top Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Beckenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gepflegte und gut ausgestattete Reha-Klinik. Immer zuvorkommendes und freundliches Personal auf allen Ebenen und das trotz der Corona-Zeit. Top Therapeuten, die mich in 4 Wochen Aufenthalt voll mobilisiert haben (ich kam mit Teilbelastung im Rollstuhl). Einfach eine sympathische Klinik.

1 Kommentar

uracher am 10.12.2020

Guten Tag im54,
vielen Dank für die freundliche Rückmeldung. Ist genau das was wir anstreben und was unser Ziel ist. Wird das Team freuen, dass das bei Ihnen und hoffentlich vielen anderen gelungen ist. Schön, diese Bestätigung rückgemeldet zu bekommen, das hilft zu wissen, ob/dass man auf dem richtigen Weg ist.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Schlechte räumliche Gegebenheit - Begleitperson

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
REHA - Wirbelsäulen OP
Erfahrungsbericht:

Die räumlichen Gegebenheiten sind für eine Begleitperson unzureichend und eine Zumutung.
In dem „ Comfortzimmer „ von ca. 15 qm wurde der Sessel entfernt und dafür ein zweites Bett hingestellt. Die Tages - und Abendstunden hätten ( Mangels Sitzgelegenheiten ) nur im Bett erfolgen können. Dabei wäre für die Begleitperson noch ein Betrag von 65,00 € / Tag fällig geworden.
Nachdem wir noch die hygienischen Zustände sahen und in der kurzen Zeit miterlebten, haben wir fluchtartig diese Anstalt wieder verlassen.

1) die von uns mitgebrachten Coronatests hat niemanden interessiert.
2) ein bisschen Temperatur- messen ist sicherlich ( in der heutigen Zeit) nicht ausreichend um den Zugang zu ermöglichen
3) von Abstandsregeln war wenig zu sehen. Zum Beispiel waren im Personenaufzug 6 Personen gedrängt aneinander gestanden.

Bemerkung: Bei der Anmeldung hätte eine Info gereicht, dass das Mitbringen einer Begleitperson aus räumlichen Gründen nicht zu empfehlen ist.

2 Kommentare

uracher am 02.12.2020

Guten Tag Picasso2,
schade, dass Sie uns keine Chance gegeben haben zu zeigen, was wir können und wie wir organisiert sind. Aber wenn der erste Eindruck so ist, dass Sie ein schlechtes Gefühl hatten, dann haben Sie alles richtig gemacht und für sich eine gute Entscheidung getroffen. Es wäre bestimmt schwer gewesen, Sie zu überzeugen, wobei ich optimistisch bin, dass auch Sie profitiert hätten. Wünsche Ihnen alles Gute und hoffe Sie finden den Platz, der Ihnen dann auch zusagt.
Wir "schlagen" uns nicht um Begleitpersonen. Wie bieten das an, damit Begleitung in einer schwierigen Lebensphase möglich ist. Wir empfehlen aber generell gerne die lokale Hotellerie, die ist aber aktuell nicht möglich und im übrigen nur zum doppelten Preis für Übernachtung nur mit Frühstück möglich. Dass ein Einzelzimmer dadurch beengter wird ist klar und unvermeidlich.
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

  • Alle Kommentare anzeigen

Der Patient ist Mittelpunkt

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fürsorge, Verlässlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war 3 Wochen zur Rehabilitation und wurde dort liebevoll umsorgt. Die terminliche Abstimmung, die Abholung, die ärztliche Betreuung und für mich sehr wichtig - die telef. Erreichbarkeit der Ärzte oder Schwestern - alles hat super funktioniert. Ich musste mir keinerlei Sorgen machen, er hat sich wirklich wohl gefühlt, obwohl er bis kurz vor Beginn des Reha-Termins noch gezögert hat, ob er überhaupt geht!
Diese Klinik kann man wirklich empfehlen,das Haus ist in bester Führung.

Leider konnte man momentan den schönen Park nicht genießen, aber beim nächsten Mal mit Sicherheit!

1 Kommentar

uracher am 30.11.2020

Guten Tag "Noman",

vielen Dank für die Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Geriatrischen Abteilung. Wir freuen uns immer über jeden Fortschritt, von dem ja nicht nur der Patient, sondern ja auch Angehörige profitieren. Und natürlich löst so eine Rückmeldung auch Glückshormone bei der Mannschaft aus.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Schnell wieder auf die Beine kommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Physiotherapeuten sind klasse
Kontra:
Wlan/Tv teuer
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Spitzenteam ! Alle Bereiche ( Physio, Pflege, Service, Küche, Raumpflege, Verwaltung ) sehr kompetent und sehr freundlich.
Die nächste ReHa sehr gerne wieder hier in Hohenurach 2, denn ich habe mich schnell erholen können und dabei wohl gefühlt.

1 Kommentar

uracher am 27.11.2020

Guten Tag Vmaxtoby,
vielen Dank, dass Sie uns Rückmeldung geben und dass die Dinge so gut gelaufen sind. Auch wenn wir uns freuen würden, dass Sie beabsichtigen, die nächste Reha wieder bei uns durchzuführen, wollen wir doch hoffen, dass Sie sich damit Zeit lassen können.
:)
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Unmenschlic

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier werden alte hilfsbedürftige Menschen ohme Würde behandelt.
Wie kann man zu kranken auf Hilfe angewiesene Menschen unfreundlich sein auch wenn man gestresst ist.
Was ist das für eine Klinikleitung die unfähig ist eine gute Organisation des Betriebes zu gewährleisten und es Angehörigen zu ermöglichen seine Lieben zu sehen, damit sie auch seelisch in der Lage sind zu genesen.
Jeder weiß dass Körper und Geist eine Einheit sind und um zu genesen beides im Einklang sein muss.
Ich wünsche den Verantwortlichen nicht, dass sie das was sie gerade mit Patienten und Angehörigen tun am eigenen Leib erfahren müssen.

1 Kommentar

uracher am 23.11.2020

Guten Tag ChrisSte,
schade, dass Sie als Angehöriger unsere Arbeit so schlecht bewerten. Ihre Vorwürfe sind leider sehr allgemein gehalten und die müssten wir gerne individuell mit den relevanten Stellen besprechen. Gerne vermittle ich zu den betroffenen Berufsgruppen. Jeder unzufriedene Einzelfall ist einer zu viel, nur, Sie werden auch bei uns mal gestresste Mitarbeiter erleben, dennoch haben wir 95% positive Rückmeldungen über die Freundlichkeit der großen Mannschaft. Den Vorwurf, dass die Klinikleitung es nicht ermöglicht, seine Lieben zu sehen macht mich in Zeiten von Corona und allgemeinen Besuchsverboten ein wenig sprachlos...
Dennoch alles Gute
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Sehr zufrieden in Bad Urach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach zwei Hüftoperationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Rehaklinik ist sehr schön am Stadtrand gelegen,die Einzelzimmer sind gepflegt und gemütlich eingerichtet,die gut ausgestatteten Therapieräume sind gut über mehrere Aufzüge erreichbar.Therapien waren reichlich eingeplant und ich fühlte mich gut damit versorgt.
Die Coronabedingungen wurden sehr gut eingehalten.
Das Personal war durchweg hilfsbereit,freundlich,geduldig. Das Essen war schmackhaft und gut portioniert.
Das medizinische Personal war gut erreichbar und reagierte professionell und einfühlsam.
Die Atmosphäre im Haus war angenehm.
Der von einem Bach durchflossene Kurpark war sehr schön gestaltet. Freizeitangebote gab es genügend.

So kann ich diese Reha-Einrichtung nur empfehlen mit Dank an alle Mitarbeiter !

1 Kommentar

uracher am 23.11.2020

Guten Tag Werther2,
danke für die Rückmeldung!
Schön für uns beide, dass Sie so gute Erfahrungen gemacht haben. Die Mitarbeiter werden sich freuen, wenn ich darüber berichte, dass wir anscheinend überwiegend richtig unterwegs sind. :)
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Ich komm nie wieder!

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07.10.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küche, Bedienung personal Krankengymnasten ,Schwestern und Altenpfleger.
Kontra:
Ärzte, die wo die Therapie Pläne aus füllt.
Krankheitsbild:
M89.89/ ich hatte mir selber das Kreuz na Gchlagen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sieht von Außen sauber aus. Das Essen war sehr gut und Reichhaltig. Das Bedienung Personal war fleißig und Gut.
Was sehr schlecht war die Ärztliche Versorgung. Zum Beispiel. Lymphe nur am linken Bein. Wunderten sich auch die Therapeuten. Bin auch nie richtig untersucht worden erst zum Schluss zeigte ich meinen Bopp es mit Hautausschlag. Chefarzt mit Oberärztin meinten ich soll zum Hautarzt. Ich bekam auch einen zusätzlichen Blutrucksenker. Kurz nach dem Aufstehen bevor ich meine eignen Blutdrucksenker genommen hatte wurde gemessen.
Ich nahm auch die erhöhten Klinikkosten Privat Komfort-Einzelzimmer. Wo ich bei Frisör, Fußpflege noch was zu Zahlen musste. Auf meine Grundkrankheit M/S gab es keine Untersuchung, Die Schwestern auf der Station waren freundlich und zuvorkommend. Auch die Kranken Therapeuten waren in Ordnung. Besonders die Raumpflegerin die ordentlich sauber machte.

Sehr positive Erfahrung mit der Behandlung.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Zustand wurde immer Richtig eingschätzt und respektiert.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren sehr einfühlsam. Die Theraphien waren sehr gut. Egal ob Ergo-, Physio- oder Neurologie. Dir Mitarbeiter waren sehr motiviert unf zuvorkommend. Die Ansprchpartner hatten immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme.

1 Kommentar

uracher am 09.11.2020

Guten Tag Herr K.,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie uns so positiv erlebt haben und die Zeit bei uns für Sie gewinnbringend gewesen ist. Das Team wird dankbar sein, für Ihre Wertschätzung unserer Arbeit. Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Reha.Schlaganfall

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super von A-Z
Kontra:
da gibts nicht zu bemängeln !!!!!!!!!!!!
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag nach Bad Urach,
herzliche Grüße aus dem Echaztal.

Ich war in der Corona Zeit (Oktober)2020 als Patent in Klinik 1.
Kann nur sagen alle Achtung was hier von A-Z geleistet wird.
Da darf man niemand vergessen und an alle in der Klinik Beschäftigten Danke sagen.

Es stimmt: Hier kann man neue Kräfte entdecken,
und alte wiedererwecken. (beiSchlag- Anfall)
Die Behauptung wir Schwaben sind nicht gastfreundlich kann ich so nicht stehen lassen!

Nochmals danke für Alles es war super...…
Warum in die Ferne schweifen denn das Gute liegt so nah.

1 Kommentar

uracher am 24.11.2020

Guten Tag Hund2020,
bin ein bisschen spät dran, dennoch große Freude über Ihre Rückmeldung zu den gemachten Erfahrungen, die ich heute gerne an das Team der Neurologie weiter geben werde.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Vollprothese rechtes Knie und Patellarückflächenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen,

ich war im Okt./Nov. 2015 und jetzt vom 09.09.20 - 03.10.20 in Bad Urach, Hohenurach Klinik 2 als Patientin.

Ich war und bin sehr zufrieden mit der Klinik. Da ich meinen ersten Aufenthalt ohne Corona erleben durfte und jetzt leider mit Corona Auflagen erlebt habe,muss ich sagen,dass die Klinik es bewundernswert gelöst hat. Das Personal egal in welchem Bereich gab sich unheimlich Mühe, dass es den Patienten gut geht und waren immer freundlich und zuvorkommend.

Das Essen ist hervorragend, vor allem die Suppen sind einmalig lecker.

Was mich etwas geärgert hat, dass es Patienten gibt die an allem etwas zu nörgeln haben.
Wir haben uns alle nicht das Corona Virus ausgesucht,müssen aber alle gemeinsam da durch.

Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Deswegen nochmal vielen Dank für alles.

Liebe Grüße
A.L.

1 Kommentar

uracher am 06.10.2020

Guten Tag Beagle2015,
vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung. Schön, dass Sie uns bestätigen, dass unsere Corona-Bemühungen wirken und gemeinsam umgesetzt werden. Und wir freuen uns, dass Sie uns zweimal, 2015 und 2020 gut aufgestellt erlebt haben.
Vielen Dank und Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Vollends zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe, Knie, Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann über die Klinik nur Positives berichten. Natürlich findet man ein Haar in der Suppe wenn man nur gründlich sucht und etwas finden möchte. Ich war wegen meinen Erkrankungen schon mehrfach in Rehabilitation und kann gut Vergleiche ziehen. Die ärztliche und therapeutische Versorgung war zu meiner vollsten Zufriedenheit. Es bedarf einer unglaublichen Logistik so viele Änderungen und Klienten und Anwendungsbereiche unter einen Hut zu bekommen. Ich habe einen Verbesserungsvorschlag im Haus selbst gemacht und habe innerhalb kurzer Zeit eine Nachricht vom Geschäftsführer und QM erhalten, welche sich positiv über meine Rückmeldung geäußert haben. Auch über die Küche kann ich nur Postitives berichten. Das Essen war abwechslungsreich, gut abgeschmeckt und ausreichend. Auch der Service und das Personal im Speisesaal und auf den Stockwerken waren immer freundlich und zuvorkommend. Ich kann und habe das Haus durchaus empfehlen.

1 Kommentar

uracher am 16.09.2020

Guten Tag ReginaK1411,

vielen Dank für die wunderbare Rückmeldung! Besonders freue ich mich über das Beispiel mit dem "Haar in der Suppe". Genau so ist es. In ca. 3 Wochen Aufenthalt ist es unmöglich, dass jeden Tag alles und jeder nur Begeisterungsstürme auslöst. Auch wir kochen nur mit Wasser, aber es muss täglich erkennbar sein, dass wir uns jeden Tag sehr um unsere Patienten bemühen. Der einfachste und beste Hinweis für alle ist und bleibt: Erwarte von dir selbst nicht weniger als von deinem Gegenüber. :)
Ihnen alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Reha wie sie sein muss

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (vermutlich Corona bedingt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Möbel in Zimmer sind alt, Matraze ging, Technik zu teuer)
Pro:
Sevicepersonal / Therapeuten / Arzt
Kontra:
Technikausstattung
Krankheitsbild:
Oberschenkelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Küche ist gut und reichhaltig. Etwas mehr unterschiedliches, frisches Gemüse wäre wünschenswert. Das Servicepersonal ist sehr kompetent und immer zuvorkommend.
Im Bereich Rezeption sind Verbesserungen in der Kundenfreundlichkeit notwendig. Dienst nach Vorschrift.
WLAN und TV sollte in heutiger Zeit frei sein!
Technik ist hier nicht auf dem neuesten Stand.

Die Therapeuten sind kompetent und haben die Gesundung ihrer Patienten im Auge. Immer ein lächeln.

Erholung und Regeneration in Bad Urach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sauberkeit hervorragend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Therapeuten haben immer wieder Tipps gegeben)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Für mein Krankheitsbild war es in Ordnung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat alles gut geklappt bis auf die Parkplatzsituation hätte mir einen Klinikeigenen Parkplatz gewünscht und keinen Strassenparkplatz habe erst nach einer Woche einen Platz in der Tiefgarage bekommen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Für mich war es ok im Kiosk hätte ich mir mehr Zeitschriftenauswahl gewünscht ich habe mir einmal den Stern gekauft der war aber leider schon von Ende Juni und danach wurde keiner mehr angeboten)
Pro:
Gute Behandlungen und gute Erholung
Kontra:
Zeitweise zu wenig Anwendungen und am Wochenende geschlossen
Krankheitsbild:
Bandscheiben,Halswirbel und Schulter Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 4.8.2020 bis 2.9.2020 als Patient in der
Fachklinik Hohenurach 2 in der Orthopädie stationär
untergebracht und kann durchaus positives berichten.
Das ganze Personal war überaus freundlich incl.
Therapeuten, Service und Reinigungspersonal.Das Service Personal in der Küche hat überaus viel geleistet auf Grund der Corona Situation wurde täglich
Morgens,Mittags und Abends in 2 Durchgängen gekocht und gegessen das hat zeitlich immer geklappt und es
war auch immer alles desinfiziert und sauber ein ganz
dickes Lob an diese Mitarbeiter auch an die Küche das
Essen war ausgezeichnet lediglich Morgens und Abends hätte ich mir etwas mehr Abwechslung gewünscht.
Die Wochenenden waren dadurch,dass man keine Anwendungen hatte und auch der Geräteraum und das
Bewegungsbad nicht benutzt werden konnte etwas
langweilig,aber rundum Bad Urach gibt es soviele
Möglichkeiten zum Wandern,dass man wenn man gut zu Fuss ist die Zeit wunderbar überbrücken kann.
Der Kurpark ist wunderbar angelegt und lädt zum Verweilen ein.Mit allen Anwendungen war ich sehr zufrieden hätte mir aber etwas mehr aktive Übungen
gewünscht was aber auf Grund der aktuellen Situation nicht möglich war.Es ist erstaunlich das trotz dieser
Schwierigkeiten alles punktgenau geklappt hat und soviel Patienten behandelt werden konnten.
Ich kann die KLinik nur empfehlen und würde
jederzeit wieder dorthin gehen.Ich hatte ein
Einzelzimmer und habe mich nach diesen 4 Wochen
richtig gut gefühlt.

1 Kommentar

uracher am 07.09.2020

Guten Tag WaMa2,
danke für die ausführliche Rückmeldung und die vielen guten Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wie Sie richtigerweise beschreiben, haben wir uns in vielen Dingen umgestellt, und es freut mich, dass die neuen Abläufe funktionieren und Sie und hoffentlich andere auch, verstehen, dass dies notwendig ist, um trotz Corona-Zeiten gute und sichere Reha anbieten zu können.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Schwäbischer Charme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles in Allem zu empfehlen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachbereich sehr gut
Kontra:
Einige Mitarbeiter sehr unfreundlich
Krankheitsbild:
Knieschlitten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Klinik 2, Orthopädie, eine Woche nach einer Knie-OP. Eingesetzt wurde eine Schlittenprothese. Anbei meine Bewertung in Stichpunkten:
Medizinische Seite:
Nichts zu meckern, alle Fachleute ok, Beratungen etc alle gut, Behandlungen hätten mehr sein können, das war aber Corona geschuldet.
Physio:
Auch hier rundum zufrieden, Mitarbeiter alle sehr kompetent.
Organisation allgemein:
Einige ältere Mitarbeiter pflegen leider die schwäbische Gastfreundschaft. Auf deutsch:
Sie sind etwas unfreundlich. Der Rest der Truppe wiegt das aber 10000mal auf. Kleiner Tip: Lassen Sie sich die Waschmaschine richtig erklären. Der Oberarzt hat sein Büro zwar direkt gegenüber, kennt sich mit dem Ding aber nicht aus! ;-)
Leider hatte es während meiner Zeit mehrere Feueralarme (Fehlalarme). Alarm ist in den Zimmern kaum zu hören. Juckt die Mitarbeiter aber sowieso kaum. Es wird nichts unternommen. Keine Info an die Patienten, nichts. Das sollte besser laufen. Hätte auch mal ein echtes Feuer sein können. Leider stimmen sich die Mitarbeiter nicht untereinander ab, obwohl es Vorgaben gibt. Der Eine nimmt es sehr locker, der Andere exrtrem ernst. Das verwirrt am Anfang.
Einrichtung, Reinigung:
Das wäre jetzt ein Kritikpunkt. Inventar ist teilweise bereits älter und sollte ausgetauscht werden. Nicht mehr alles schön, aber funktionsfähig. Geputzt wird jeden Tag, in bestimmten Abständen werden Handtücher gewechselt und Betten bezogen. Ich hatte nichts zu meckern.
Verpflegung:
Ich kann nur von mir ausgehen: Mir hat es immer geschmeckt. Musste immer etwas nachwürzen, aber das war kein Thema. Es gab auch immer genug Auswahl.

1 Kommentar

uracher am 24.08.2020

Guten Tag Hunkin,
danke für die ausführliche Rückmeldung!
2 Anmerkungen: die Fehlauslöser der Feueralarme waren uns bei Auslösen bekannt, sodass keine weiteren Aktionen intern notwendig waren. Und: zwar schön, dass viele freundliche Kollegen die wenigen Unfreundlichen aufgewogen haben, dennoch ist das ein to-do auf unserer Liste, oder anders gesagt: das geht gar nicht. Werden wir aufgreifen.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Hervorragende Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (durchgehend stimmiges Programm)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und ehrlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gleich auf den Punkt gebracht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles auf dem neuesten Stand)
Pro:
Individuelles Eingehen auf den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Dysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Therapeuten gehen individuell auf jedes Problem ein und überlegten angepasst auf meine Beschwerden nach Therapie Möglichkeiten. Zimmer neu renoviert und auf dem neuesten Stand. Selbst das Reinigungsteam ging auf mich ein, bezüglich meiner Anwendung und somit ihrer Zeiten zum reinigen der Zimmer.Habe mich gesundheitlich stark verbessern können und konnte viel an Infos bezüglich Gesundheit mit nehmen und somit Kraft für weitere Jahre der Berufstätigkeit schöpfen . 100 Prozent und vielen Dank.

1 Kommentar

uracher am 17.08.2020

Guten Tag Arbabella1,
wir freuen uns sehr über die guten Erfahrungen und die Rückmeldung, die ich gerne an das Team weitergebe. Da haben wohl Topf und Deckel gut gepasst :), will sagen: es gehören positiv denkende und handelnde Personen auf beiden Seiten zum Erfolg!
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

sehr gute REHA

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles sehr gut
Kontra:
leider wegen Corona keine Wasserbehandlung
Krankheitsbild:
Lendenwirbel-Versteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der Lendenwirbelsäule operiert und
versteift. Die OP war sehr gut im Diakonie Klinikum Stuttgart. Nach 4 Wochen ging ich zur REHA nach
Bad Urach und war sehr sehr sehr zufrieden.
Die Therapeuten waren super und haben sich auch
untereinander abgesprochen, zwecks der Behandlungen.
Die Unterbringung und das Essen waren hervorragend.
Diese REHA ist nur zu empfehlen.

Hohes Engagement und Verlässlichkeit

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und motivierendes Verhalten der Mitarbeiter, Engagement und Verlässlichkeit
Kontra:
Hinweis auf strikte Einhaltung der Besuchszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund des Reha-Aufenthalts meiner Mutter vom 01. bis 20.07.2020 auf der Station 4 möchte ich Ihnen gerne meine Meinung über die Klinik und die betreuenden Personen, die meine Mutter behandelt und gepflegt haben, mitteilen.

Alle Beschäftigten der m&i Fachkliniken verdienen aus meiner Sicht ein großes Lob !

Bei mehreren Besuchen bei meiner Mutter und aufgrund der Aussagen meiner Mutter war ihr Aufenthalt in den m&i-Fachkliniken Hohenurach sehr angenehm. Obwohl meine Mutter nach dem Aufenthalt bei Ihnen in ein Pflegeheim in einer ihr fremden Stadt umziehen wird, habe ich entgegen ihrer Stimmung der letzten Wochen und Monate keinerlei Anzeichen einer Depression feststellen können. Im Gegenteil: Meine Mutter war sehr optimistisch und fröhlich gestimmt. Dies schreibe ich ausdrücklich aller betreuenden Personen der Klink zu !

Alle Plegekräfte und Therapeuten, die mit meiner Mutter gearbeitet haben, haben diese sehr liebevoll und stets zuvorkommend behandelt. Die Fortschritte, die meine Mutter hinsichtlich Bewegungsfähigkeit erzielt hat, sind das Ergebnis der erfolgreichen Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der m&i Fachkliniken.

Besonders hervorheben möchte ich die behandelte Ärztin und den Sozialen Dienst der Klinik. In mehreren persönlichen Gesprächen und per E-Mail haben sich alle Ansprechpartner, zu denen ich vor allem bezüglich der Unterbringung meiner Mutter in einem Pflegeheim mehrfach Kontakt hatte, sehr bemüht, mir oder den in Frage kommenden Pflegeeinrichtungen die Informationen zukommen zu lassen, die benötigt wurden. Meine Fragen sind sehr verlässlich, mit sehr großem Engagement und innerhalb kurzer Zeit beantwortet worden. Ich habe alle Informationen erhalten die ich für die Anschlussunterbringung meiner Mutter benötigte. Die Zusammenarbeit war hervorragend !

1 Kommentar

uracher am 20.07.2020

Guten Tag Horst131163,
da fasse ich mich kurz: wohl dem, der Chef einer solchen Mannschaft sein darf :) !!!
Vielen Dank für die tolle Bestätigung dessen was wir jeden Tag anstreben!
Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute!!!
Uli Wüstner, Geschäftsführer

Top Genesung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärztliche Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Station freundliche Menschen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mehr Info wie geht es weiter)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Zimmer, Sehr gutes Therapieangebot)
Pro:
Kompetente sehr gut ausgestattete Fachklinik
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Endoprotese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem ein sehr guter Reha Aufenthalt. Das Essen ist OK, der Service ist sehr gut. ich habe mich Rundum wohl gefühlt.
Das Therapieangebot ist sehr vielfälltig und die Therapeuten sehr kompetent. Hier wird für die Genesung nichts ausgelassen. Auch in Coronazeiten hat man hier alles im Griff, das ist oft nervig aber dennoch nötig. Ich war schon nach wenigen Tagen wieder schmerzfrei und im Rahmen der Möglichkeiten wieder Mobil.

Schmerzfrei werden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Jede Rehaklinik kommt in die Jahre)
Pro:
Individuelle Therapien
Kontra:
-------
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachliche und Kompetente Behandlung durch Ärzte und Therapeuten. Auf individuelle Problematiken wird eingegangen. Super Organisiert in den Abläufen und Therapierhytmen. Freundlicher Umgang und empathische Atmosphäre. Saubere hygienische Räume. Jederzeit Ansprechpartner für Fragen oder Probleme. Essen auch sehr vielseitig und engagierter freundlicher Service im Speisesaal. Die Therapeuten gehen individuell auf den Patienten ein und passen sich auch der Tagesform oder Problematik kompetent an. Jederzeit ist diese Klinik zu empfehlen.

1 Kommentar

uracher am 13.07.2020

Guten Tag MHLB,
danke für die sehr freundliche Rückmeldung. Gerade jetzt, wo es überall Dinge und Abläufe neu zu organisieren gilt, freuen wir uns besonders über positive Rückmeldungen. Wir achten intern sehr darauf, dass die hygienischen Vorgaben der Hygienekommission umgesetzt werden. Das macht die Abläufe manchmal etwas schwerfällig, und man muss auch mal etwas Geduld mitbringen. Dafür sind wir aber alle bestmöglich gesichert.
Ihnen weiter alles Gute!
Ihr Uli Wüstner, Geschäftsführer

Die beste Reha-Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Receptionisten
Krankheitsbild:
Hirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 20.05.2020 wegen eines Hirntumors operiert worden und war vom 03.06. bis 25.06.20 in der Klinik Hohenurach 1.
Ich fühlte mich von Beginn an sehr wohl, wurde sehr freundlich aufgenommen. Von sehr!qualifizierten Therapeuten, sehr einsatzfreudigem, immer freundlichem Pflegepersonal und immer ansprechbaren Ärzten wurde ALLES für mich und mit mir getan! Es wurde immer überlegt, ob ich noch mehr Leistung bringen konnte (z.B. Gerätetraining - unter Aufsicht!)Das Laufen durch die Natur war nicht nur notwendig, sondern brachte nach der OP viel Spass.Kurz: alle Aktivitäten waren optimal für mich als Patienten. Als solcher fühlte ich mich nach 1 1/2 Wochen nicht mehr, weil die "Versorgung" so optimal war!Diese Klinik war das Beste und die kompletten, dort ihren Dienst Versehenden, ein Segen für mich!Selbst das Essen und die Mitarbeiter dort sind zu loben.
Nach der Reha dort bin ich "gesund" nach Hause gefahren worden und möchte auf diesem Wege mitteilen, wie dankbar ich bin, in diese Klinik gekommen zu sein!

1 Kommentar

uracher am 08.07.2020

Guten Tag Dagi8,
vielen Dank für die sehr sehr motivierende Rückmeldung über Ihren Reha-Aufenthalt bei uns. Das gibt nicht nur Ihnen Energie, sondern uns auch! Deshalb auch ein großes Danke von mir an knapp 600 Mitarbeiter/innen, die sich richtig ins Zeug legen!
Ihnen alles Gute!!!
Ihr Uli Wüstner, Geschätsführer

Weitere Bewertungen anzeigen...