Kurpark Klinik Bad Nauheim

Talkback
Image

Kurstraße 41-45
61231 Nauheim
Hessen

121 von 161 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

165 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zufriedener Patient

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische Betreuung. Gute Therapeuten und im ganzen Haus freundliche Mitarbeiter. Küche sehr gut. Ich war vor 6 Jahren schon einmal in dieser Klinik, damals innere Medizin und kann sagen das ich damals schon sehr zufrieden war. Besonders möchte ich die Abteilung für Physiotherapie hervorheben weil alle Therapeuten mit denen ich zu tun hatte einen sehr guten Job gemacht haben. Insgesamt habe ich mich wieder sehr gut aufgehoben gefühlt. Danke für alles.

Funkloch im Festnetz

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Sehr unfreundlich)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kann ich nicht beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kann ich nicht beurteilen)
Pro:
Kontra:
Von Anfang an schlechte unfreundliche Beratung
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die telefonische Beratung für einen Klinikaufenthalt mit meinen erkrankten Lebensgefährten war sehr schlecht. Es wurden uns bei mehreren Telefonaten Versprechen zugesagt, welche später immer wieder geändert wurden. Man hatte immer wechselnde Telefonpartner die immer andere Aussagen tätigten. Der krönende Abschluss war das die gemeinsame Reha zu dem gewünschten Termin nicht angetreten werden konnte, weil das immer wieder zugesagte Doppelzimmer doch nicht frei war. Beim letzten Telefongespräch wurde einfach aufgelegt. Ich finde es traurig wie in der Klinik mit kranken Menschen umgegangen wird.

Die Grundlagen zur Genesung sind gelegt worden gute allse

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute allseitig Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Therapien werden pünktlich und fachlich gut ausgeführt. Atmosphäre gut. Stimmung freundlich. Lage des Hauses in Bad Nauheim gut

AHB 2020

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Alles doch schon etwas älter)
Pro:
Nähe zur Stadt
Kontra:
Ausstattung der Räumlichkeiten im Allgemeinen
Krankheitsbild:
Nieren Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Bereiche für die Anwendungen sind etwas spartanisch ausgestattet. Zudem Befinden sich diese Räumlichkeiten alle tief unten im Kellergeschoss ohne Tageslicht.
Auch die <vortragsräume sind nicht mehr auf dem Stand der Zeit.
Das Personal ist aber durchweg nett.

Gute Rehaklinik mit guten Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (...es sind halt manche Zimmer)
Pro:
..sehr freundlich, kompetent und eine gute Verpflegung
Kontra:
..leider ein bisschen die Unterbringung
Krankheitsbild:
Knie - Totalendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Klinik sehr zufrieden, die Mitarbeiter sind alle in der Regel sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, von den Helfern im Speisesaal, Therapeuten und Ärzten, bis hin zu den Reinigungskräften.
Therapieprogramm und Anwendungen waren sehr erfolgreich und effektiv, ich bin nach einer Knie-Totalendoprothesen Operation sehr schnell wieder auf die Beine gekommen und gut mobilisiert worden, Daumen hoch !
Die Mitarbeiter im medizinischen Bereich wirkten auf mich sehr kompetent, freundlich und haben sich auch bei Bedarf viel Zeit genommen alles zu erläutern.
An Speisen und deren Auswahl gibt es absolut gar nichts auszusetzen, das Essen ist sehr gut, reichlich und schmeckt und die Helfer im Speisesaal sind sehr hilfsbereit.
Die Unterbringung ist halt Reha-Standard, Zimmer mit Bad. Es ist nunmal kein Hotel und das ein oder andere Zimmer hat einen etwas altbackenen Charme, aber es ist alles sehr sauber und ordentlich. Auf den Zimmern gibt es einen Fernseher, einen kleinen Kühlschrank, einen Balkon und im gesamten Haus ist WLAN zur Verfügung.
Die Lage der klinik ist sehr schön, direkt an einer der Kurparkanlagen und selbst für Fusskranke ist die Altstadt mit Cafe's und Geschäften in ein paar Minuten zu erreichen und Bad Nauheim bietet genug sehenswertes.
Die medizinische Ausstattung, Anwendungsmöglichkeiten und fachliche Kompetenz machen einen sehr guten Eindruck.
Es ist halt so das es zu Corona-Zeiten auch hier ein paar Einschränkungen gibt, die aber auch unumgänlich sind, das kann auch die Klinikleitung nicht ändern.
Trotzdem finde ich das dafür der Therapiebetrieb sehr gut aufrechterhalten wurde.
Fazit : Ich bin sehr zufrieden und werde bei Bedarf auch gerne wieder zur Reha in die Kurparklinik gehen

Sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Röntgen der Hüfte von einen auf den anderen Tag
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin das 4 mal in der Klinik und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Meine behandelnden Ärzte haben sich Zeit für mich genommen und meine gesundheitlichen Probleme angehört. Die Therapeuten machen einen sehr guten Job. Die Bedienung im Restaurant war sehr freundlich und hilfsbereit. Die männliche Bedienung im Bistro ist sehr unfreundlich. An der Rezeption ist das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind renovierungsbedürftig. Leider gibt es durch Corona diverse Einschränkungen. Ich kenne aber auch Zeiten ohne Corona. Sehr schön ist die relativ neue Sonnenterrasse mit Sauna und die Lage zum Kurpark und der Fußgängerzone mit vielen Geschäften und Lokalen. Ich würde nochmal wieder kommen.

Erste Sahne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt super Mensch und Arzt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit einem super Chefarzt, als Mensch und Dr. Super.
Personal sehr nett, machen alle ihre Arbeit sehr gut.
Das Restaurant in der klinik ist 5 Sterne, man muss bedenken das Täglich mehrere hundert Leute bekocht werden, und jeden Tag sind drei Menüs zur Auswahl und alles ist sehr schmackhaft und auf den Punkt.
Personal im Restaurant, sehr nett und hilfsbereit.
Eigentlich wenn man bedenkt das man in einer Klinik ist 5Sterne+

Woher hat die Klinik ihre Auszeichnung - leider mangelhaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (so viele Patienten kann die Klinik nicht handhaben - Umsatzgier?)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (der Patient mit seinen Belangen scheint zu stören)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (veraltet, abgewohnt, verrostet, dreckig)
Pro:
Lage, Grundgerüst
Kontra:
Qualitätsmängel
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lage: direkt am Kurpark, kurzer Weg in die Innenstadt; schöne Dachterrasse

Zimmer: abgewohnt, alt, dringend renovierungsbedürftig; Balkongeländer verrostet;
dünne Wände - man hört den Nachbarn;

Flure: dreckige, fleckige Teppiche; Türzargen beschädigt; Schleifspuren von Koffern und Etagenwagen der Reinigungskräfte an den Wänden entlang; Malerarbeiten dringend nötig, dann Wände mit Elefantenhaut überstreichen, um Schutz zu gewähren;

Fahrstühle sehr langsam, durch Corona nur von wenigen nutzbar; kleien Fahrstühle nur immer 1 Person;

Schwimmbad/ Sauna: durch Coroana nur in Therapie nutzbar, keine freie Nutzung; Freibad in der Nähe - Anmeldung online;

Essen: tagtäglich lange Schlangen beim warten vor dem Speiseraum und am Buffet im Speiseraum; wenn man später geht, wenn keine Leute stehen, ist das Buffet leer und wird nicht mehr aufgefüllt; Mittagessen als 3-Gang mit Wahlessen + Rohkost vom Buffet. Qualität der Speisen ist gut; Das Handling der Patienten ist eine Zumutung;

Es sind eindeutig mehr Patienten in der Klinik, als die Klinik unter aktuellen Corona-Bedingungen qualitativ gut handhaben könnte.

Behandlungen: viel zu große Abstände, damit ineffizient, da nur eine gewisse Zeit als Aufenthalt zur Verfügung steht; Da man als Patient sehr viel Zeit hat, muss die Therapeuthen gezielt nach Übungen fragen und sich selbst auf dem Zimmer behandeln.

Klientel: 60 plus, sehr viele alte Leute;

Personal: wirkt wenig qualifiziert; der deutschen Sprache nur mäßig mächtig, Aussprache in schlechter Qualität; erweckt den Anschein von vielen Aushilfen, Pauschalkräften; Teilzeitkräften und Azubis;

Servicepersinal im Restaurant sehr nett und zuvorkommend, wenngleich v.g. Eindruck, dass nur sehr wenig qualifiziertes/ gelerntes personal, mehr mehr Pauschalkräfte in Teilzeit.

Houskeeping: scheint ungelerntes Personal, sonst würde es nicht so gravierende Mängel auf den Zimmern geben; sprachlich nur begrenzt der deutschen Sprache mächtig bzw mit schlechter Aussprache;

Sehr gute Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehnenabriss Arm, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit meiner Frau seit fast 4 Wochen in der Klinik zur Reha.
Wir möchten folgende Punkte hervorheben.
Verwaltungsablauf gut
Essen gut
Zimmer Okay
Anwendungen sehr gut
Therapeutische Anwendungen sehr gut
Ärztliche Versorgung gut

Das Prädikat Klinik 2020 ist gerechtfertigt .

Ich komme gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer sind zum Teil renovierungsbedürftig aber die wunderschöne Dachterrasse entschädigt alles)
Pro:
Gesamtorganisation und Mitarbeiterschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
komplizierter Sprunggelenksbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von allen Abläufen her kann ich diese Klinik nur empfehlen. Angefangen bei der Aufnahme durch die Rezeption über die Kompetenz der Ärzte und Therapeuten bis zur Küche kann ich nur Gutes berichten. Als Patient fühlte ich mich wohl und wurde wichtig genommen.Es lagen - erschwert durch Corona - ausgesprochen widrige Rahmenbedingungen vor. Sämtliche Mitarbeiter haben aber diesbezüglich vorbildliche Lösungen geboten. Ich würde jederzeit wieder gern diese Klinik aufsuchen.

JJ

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Zimmer sind mit Teppich und sehr altmodisch eingerichtet)
Pro:
Essen ist gut
Kontra:
Therapieplanung
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapieplanung ist sehr durcheinander, wird ständig geändert.

Durch die Änderungen werden unzählige Blätter verschwendet.

Das Essen ist sehr gut.

Das Personal größtenteils freundlich.

Es wird auf die anderen Sachen die man hat wenig Rücksicht genommen.

Personal schaut nicht in den Patientenbogen sondern macht einfach drauf los.

Empfehlenswertes Haus zur Förderung des Heilprozesses.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothesen Teilerneuerung, wegen Winkelfehler beim Ersteinbau.
Erfahrungsbericht:

Die einzelnen Behandlungen dauern im Schnitt etwa 15 min. Ich finden das zu kurz. Geraden nach einer komplizierten Knie Op hatte ich mehr als nur 2 Lympfdrainagen in der Woche erwartet.
Das Zimmer ist allerdings freundlich, sauber und ausreichend groß. Zugang zur Dusche ist behindertengerecht ebenerding.Ein Großteil von Einschränkungen sind derzeit coronabedingt.Die Klinik gibt sich sehr viel Mühe, die damit verbundenen Einschränkungen zu erleichtern.
Die Küche, insbesonder Frühstück und Abendessen ist gegenüber meinem letzten Aufenthalt im Januar sehr eintönig geworden. Vielleicht hat ja der Koch gewechselt.
Als großes Plus werte ich nach wie vor, die direkte Nähe des Parkes, der unmittelbar vor dem Haus seinen Anfang nimmt. Ebenso enspanned sind für mich die Gradierwerke, der frische Seeluft zugleich die Bronchien streichelt.
Alles in allem ein empfehlenswertes Haus.

Kompetente Begleitung und Behandlung in schöner Umgebung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles in Allem eine gute Hilfe für mich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Insgesamt gute Atmosphäre mit kompetenter Behandlung und Betreuung
Kontra:
Beim Essen für Vegetarier könnte es mehr Abwechselung geben und mehr Eiweiß
Krankheitsbild:
Schenkelhalsfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Trotz der Erschwernisse unter Coronabedingungen von Anfang an eine freundliche Atmosphäre und Aufnahme im Hause,hervorragende ärztliche Betreuung und ein Team von kompetenten und fast immer freundlichen Behandler*innen. Die Häufigkeit der und die Abwechselung der Behandlungen ließ nichts zu wünschen übrig.
Direkt am sehr schön gestalteten Südpark in Bad Nauheim gelegen gibt es Raum für schöne Spaziergaänge und auch der Gradierbau hat seinen eigenen Charme.
Ohne wenn und aber ist die Klinik sehr zu empfehlen.

Schlimmer geht's nimmer ...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Siehe Bericht)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung fand nicht statt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Medizinische Behandlung fand nicht statt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Chaotisch und unfreundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Abgewohnt und ungepflegt)
Pro:
Recht nahe an meinem Wohnort
Kontra:
Ein reiner Abfertigungsbetrieb
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die gesamte Internet- und Prospektpräsentation der Einrichtung (nein - es ist im medizinischen Sinn, keine Klinik) hat mit den tatsächlichen Gegebenheiten wirklich nicht viel zu tun.

- Zimmer:
an Winzigkeit nicht mehr zu unterbieten

- Zimmerausstattung:
1. unzureichender Stauraum für Gepäckstücke
2. unzureichender Stauraum für Utensilien
3. Mini-TV Gegenüber dem Kopfende des Bettes
4. zentimeterdicke Staubschichten hinter dem TV
5. Kophöreranschluss funktioniert nicht
6. als Sitzgelegenheit lediglich ein Stuhl
7. Zimmervorhänge unsauber und löchrig
8. Balkon mit verdreckten Gehwegplatten belegt
9. Heizkörper verschmutzt

- Bad:
1. Dusche mit Duschvorhang (man glaubt es nicht)
2. Duschwanne an oberen Rändern schwarz verdreckt
3. Waschbecken im Abflußbereich vergilbt
4. Heizkörper vergilbt und oberflächenrissig
5. Steckdosen und Lichtschalter verdreckt
6. Heißwasser milchig (durch was auch immer!)

- Aufzug:
1. lediglich ein Aufzug fährt zur Retaurantetage und zu den Therapieetagen; die Wartezeiten sind enorm.
2. der Innenraum des Aufzugs ist deutlich verkratzt, verschmutzt und am Boden häufig mit Wasserlachen bedeckt.

- Außenanlagen
verwahrlost und ungepflegt

- Therapieanwendungen:
jede Gruppenanwendung lediglich 20 Min. - also nahezu wirkungslos.

- Hauspersonal:
überwiegend mürrisch und unfreundlich

- Arzttermine:
1. Aufnahmeuntersuchung ohne Untersuchung
2. Chefarztvisite ohne Untersuchung
3. Entlassungsuntersuchung ohne Untersuchung
4. immerhin der Chefarzt spricht verständliches Deutsch

- Pflestation:
die dortigen Damen fühlen sich durch die Anwesenheit eines Insassen am Thresen der Station, offensichtlich gestört und reagieren nur sehr zögerlich auf eben diese Anwesenheit; aber immerhin: irgendwann erscheint dann doch eine der Damen und fragt (ungehalten) nach dem Begehr (des Bittstellers).

Fazit:
Einrichtungen dieser Art (REHA) gehören nicht in die Hände privater Investoren.

Gute Therapie, schreckliche Zimmer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapie
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Kurpark-Klinik zur Reha nach einer Hüft-OP. Mein erster Eindruck war sehr schlecht. Die Organisation war chaotisch und beim Anblick meines Zimmers bin ich in Tränen ausgebrochen. Das war nicht das moderne Zimmer von der Website, wegen dessen ich die Klinik für die Reha ausgewählt hatte. Es war nicht nur furchtbar altbacken und hässlich, sondern auch gänzlich ungeeignet für meine aktuelle Beeinträchtigung. Das Bett bzw die Matratze war völlig durchgelegen und unbequem. Es gab ein Sofa, das so tief war, dass ich nicht darauf sitzen konnte. Im Bad war eine Toilettensitzerhöhung aus Plastik, die sich dann prompt einmal gelöst und mich fast auf den Boden befördert hat. Man sollte meinen, dass in einer Rehaklinik standardmäßig erhöhte Toiletten eingebaut sind. Am liebsten wäre ich wieder gefahren. Aber bei einer Reha geht das ja nicht so einfach. Und so konnte ich dann feststellen, dass zumindest die Therapie wirklich gut war. Auch das Essen kann ich nur lobend erwähnen. Schön ist auch der direkt vor der Klinik gelegene kleine Park, in dem ich mehrmals täglich meine Runden gedreht habe. Insgesamt war die Reha somit ein Erfolg. Trotzdem würde ich beim nächsten Mal eine andere Klinik wählen.

Super Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie und Therapeuten
Kontra:
Keine Ladesäule für E-Autos
Krankheitsbild:
Hws OP c3/c4 und c4/c5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Hilfe bekommt man bei allen Fragen und Problemen.
Sehr kompetente Therapeuten, es wird auf alle Fragen eingegangen
Auch die Ärzte nehmen sich Zeit und gehen auf Wünsche in der Therapie ein.

Die perfekte Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zu Empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hohe Fachkopetenz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gutes Fachpersonal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein offenes Ohr mit schnellen Lösungen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gut Ausgestattet)
Pro:
Gute Teamarbeit,Sehr gutes Essen, Top Ausstattung
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS/LWS schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an fühlte ich mich gut aufgehoben und behandelt
Man geht auf den Patienten ein und passt die Behandlungen/ Anwendungen auf die Bedürfnisse an
Gut Geschultes Fachpersonal leitet einen durch alle notwendigen Bereiche und steht stets mit Rat und Tat zur Seite

Klinik mit sehr guter Küche und freundlichem Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
leckeres Essen, freundliches Personal
Kontra:
Zimmer sind in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist sehr gut aber gehaltvoll. Frühstück und Abendessen wird in Buffetform angeboten, das Mittagessen wird am Tisch serviert. Die Auswahl am Buffet ist gut und reichhaltig, beim Mittagessen kann aus drei Menüs gewählt werden.
Das gesamte Personal der Klinik (Ärzte, Therapeuten, Reinigunspersonal, etc.) ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Der Wellnessbereich besteht aus 2 Saunen, 1 Infrarotkabine, 1 Dampfbad und ist modern gestaltet. Zudem ist eine Salzgrotte im Haus vorhanden.
Im Haus steht WLAN kostenfrei zur Verfügung, die Geschwindigkeit geht in Ordnung.
Einziges Manko sind die leicht in die Jahre gekommenen Zimmer. Zudem hat die Abholung vom Bahnhof bei mir nicht reibungslos funktioniert. Ein kurzer Anruf an der Rezeption und ein von der Klinik bezahlte Taxifahrt konnte jedoch Abhilfe schaffen.

Ansprechend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schöne Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sozialberatung unzureichend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Alle sehr freundlich und bemüht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Teilweise mehrere "ähnliche" Anwendungen hintereinander)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bitte die Plastikpflanzen gegen Echte austauschen!)
Pro:
Modern und chick
Kontra:
Organisation teilweise ungünstig
Krankheitsbild:
2 malige Schulter-OP, LWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt im August 2019. Die Klinik wirkt modern und chick, durch den Glasvorbau ist das Foyer hell und lichtdurchflutet. Zimmer sind funktionell, der Balkon ist allerdings etwas gruselig war, da man im 4. oder 5. Stock gerade mal 1m Boden hat und dann durch ein Gitter bis nach unten guckt. Zum Wäsche trocknen war es prima, ich selbst habe lieber drinnen oder auf der Dachterrasse gesessen.

Einen Abzug in der Note gibt es für die Organisation, trotz telefonischer Bestätigung wurde ich "vergessen" vom Bahnhof abzuholen, ich musste ich eine Taxe nehmen, was für knapp 6.- aber akzeptabel war.

Dann kamen meine Koffer erst 2 Tage später und bei der Abfahrt wollte man mir erst nicht die Kosten für den Rücktransport der Koffer bezahlen, da die ja direkt mit dem Hermesboten abgerechnet werden. Erst, als ich drohte, meine Koffer dann dort zu lassen, erstattete man mir den Betrag.

Außerdem fiel der Hauptfahrstuhl im Foyer alle paar Tage aus, teilweise für mehrere Tage, was natürlich wegen der Rollstuhlfahrer gar nicht geht, denn es gibt zwar ein paar andere kleine Fahrstühle, aber mit einem Rollstuhl ging es da nur knapp oder gar nicht rein. Außerdem kommt man mit dem großen Fahrstuhl oder den kleinen auch nicht in alle Etagen. (ZB Dachterrasse, 2.UG)

Das Wlan ist im Hause zwar kostenlos (Zugangsdaten bekommt man an der Rezeption), war aber teilweise tagelang nicht erreichbar und fiel öfter mal aus.

Die Aufnahmeuntersuchung und Ärzte waren ok, ich war wegen Schulter und LWS dort, überwiegend wegen Schulter. Das Programm war dann aber sehr rückenlastig, das war aber auch ok, denn es hat dem Rücken gut getan. Für Arm und Schulter waren weniger Dinge dabei, dafür oft mehrere gleiche Anwendungen hintereinander, wie Physiotherapie, Ergotherapie und Massage und in allen haben sie mehr oder weniger das gleiche gemacht. Manchmal tat hinterher dann alles noch mehr weh...

Ansonsten waren aber auch die Physiotherapeuten alle super nett und bemüht.

Am Essen gab es nichts zu bemängeln, morgens und abends Buffet, mittags Auswahl von 3 Gerichten.

Die Abschlussuntersuchung hingegen war umzureichend und entsprach auch nicht dem, was am Ende im Bericht stand, weshalb ich ihn habe ändern lassen müssen, weil er nicht den Tatsachen entsprach. Das klappte aber anstandslos.

Schwimmbad, Wellnesbereich und Trainingsräume sind super, Hammer ist die Dachterrase mit Extra-Sauna.

Reha auf hohem Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In besten Händen
Kontra:
Ich finde nichts
Krankheitsbild:
2 OP Bandscheibe
Erfahrungsbericht:

Super organisiert.
Fachkompetenz in allen bereichen.
Physiotherapeuten und Ergotherapeuten auf hohem Niveau.
Die Küche ist besser wie die meisten Restaurants.
Das ganze Personal wie,Rezeption,Haustechnik, Raumpflege und die ich vergessen habe spitze und freundlich.
Die Aktivitäten für das Wochenende oder für die Abende sind vollkommen ausreichend.
Das Bistro ist auch top.

Sehr zu empfehlen *****

100%-iger Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlungen, Essen, Ambiente Speisesaal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Prof. Dr.. Usinger hat sich auch noch meine mitgebrachte MRT-CD der LWS angesehen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann nach 3 Wochen Aufenthalt ohne Unterarmstützen gehen, auch normales Treppensteigen ist möglich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das war der einzige nicht so schöne Punkt, ich wurde empfangen mit der Behauptung meinen online Fragebogen nicht ausgefüllt zu haben. Ich kam direkt aus der Klinik, hatte dort nicht einmal die Unterlagen der Kurpark Klinik erhalten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es wurde schon öfters bemerkt, dass die Zimmer veraltet sind, aber ich habe mehr Wert auf die Therapie gelegt und so schlecht sind die Zimmer auch nicht)
Pro:
Chefarzt Prof. Usinger, ALLE Therapeuten, Speisesaal und Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Knie re. + Massenprolaps LWK3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit dem hauseigenen Fahrdienst direkt in meiner Klinik in Mannheim abgeholt. Da ich freitags gekommen bin, hatte ich das Wochenende, um mich erst einmal einzuleben. Leider hat mich ein grippaler Infekt erwischt, so dass ich nicht so viel aktiv machen konnte, aber die Möglichkeit wäre gegeben, herrliche Dachterassen Sauna, Schwimmbad, Bistro, alles ist vorhanden und man kann hier sicher sehr gut relaxen. Montags ging dann die Behandlung los und alles war bestens! Lymphdrainage, Massagen, Motorschiene, Physiotherapie, Ergometertraining, bei Bedarf auch psychologische Beratung. Meine Beugung beträgt nach dieser Zeit 120°, gehen ohne Unterarmstützen (man muss sie halt noch prophylaktisch dabei haben) und Treppensteigen. Wenn ich gewusst hätte, dass das alles so gut verläuft, hätte ich mich viel früher zu der OP mit anschließender REHA entschlossen. Der Chefarzt der Orthopädie Prof. Dr. Usinger ist ein wunderbarer Arzt - keinerlei Chefarzt Allüren (da kenne ich andere, habe schließlich auch in einer Klinik gearbeitet) Ich wollte eine private Konsultation als Kassenpatient, natürlich mit Honorarrechnung. Herr Prof. Dr. Usinger hat nur gelacht, also er hat sich um mich sehr gut gekümmert ohne das gesondert abzurechnen. Ja ich kann nur sagen, dass ich sehr positiv in die Zukunft schaue nach dieser REHA. Ach ja das „Restaurant“ ist noch zu erwähnen. Frühstücksbüffet, montags mit frischem Obstsalat, mittwochs mit Rührei/Ei, Mittagessen Riesenauswahl mit Salatbuffet, abends auch wieder Buffet. Das ganz besondere daran - es ist wirklich eingedeckt wie in einem Restaurant, also kein Klinikcharakter, das kenne ich von anderen Einrichtungen anders! Weiße Tischdecken, Lichter auf dem Tisch, also ich kann nur schwärmen. Viele liebe Helfer stehen bereit, den behinderten Patienten am Buffet das gewünschte zu holen oder mit dem Patient das Buffet abzulaufen und das auf den Teller zu legen, was man wünscht. Da sind die nicht so ganz modernen Zimmer absolute Nebensache!

Empfehlenswertes Rehazentrum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliches Kniegelenk
Erfahrungsbericht:

Eigener und günstiger Hol- und Bringservice.
Aufgeschlossen und hilfsbereites Verwaltungspersonal.
Freundliche Reinigungskräfte. Zimmer werden immer sehr sauber gehalten. Bad ist ausreichend groß und Behindertengerecht.
Mein Zimmer ist ausreichend groß und hell; mit Kühlschrank, Schreibablage, WLAN, Couch und kleinem Beistelltisch.
Häufige Anwendungen, passend zum Patientenleiden.
Anwendungspersonal kompetent und hilfsbereit.
Freundliche und hilfsbereite Ärzte.
Ausgesprochen gutes und abwechslungsreiches Essen. Küchenpersonal sehr hilfsbereit und freundlich.
An den Wochenenden kann mich sogar meine Lebenspartnerin besuchen und mit Speisen.

AHB nach LW Op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung der Ärzte
Kontra:
Zu viele verschiedene Therapeuten
Krankheitsbild:
Dritte als Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 19.September bis 09.Oktober 2019 nach der dritten Bandscheiben Op im LWS Bereich stationär in der Kurparkklinik.
Die Aufnahme verlief reibungslos.Das zugeteilte Zimmer war recht klein,eine sehr tiefe Toilette und ein hoher Einstieg in die Dusche,bei den Hausdamen ließ sich schnell eine Lösung finden.
Besonders hervorheben möchte ich die ärztliche Betreuung von der Stationsärztin, sowie dem Chefarzt,Prof.Dr.med.Usinger.
Hatte zwischendurch starke Schmerzen,die Schwestern sowie die Ärzte waren immer schnellst möglich zur Stelle.
Nach drei Wochen musste ich leider die Reha abbrechen und ins Akutkrankenhaus zurück.
Mittlerweile gehe ich wieder arbeiten, ich denke es war zu früh,für die Reha. Das Haus kann ich nur
empfehlen.Mein Empfehlung wäre nur einen Therapeuten als Ansprechpartner zu haben.

TOP-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben-Probleme, degenerative Veränderungen an der Wirbelsäule, Hüftbeschwerden etc.
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in dieser Klinik sehr wohl, gut aufgehoben und gut betreut gefühlt. Die Ausstattung und das Ambiente entsprechen eher dem eines Hotels als einer Klinik. Die Therapien und das therapeutische Personal sind sämtlich hervorragend. Die ärztliche Betreuung ist sehr gut. Das Freizeitangebot und die Ausstattung der Klinik lassen keine Langeweile aufkommen. Die medizinischen bzw. ernährungsbezogenen Vorträge sind von sehr guter Qualität.
Ein ganz besonderes Lob geht an die Küche: Das Angebot hat Hotelniveau!! Sehr abwechslungsreiche und äußerst schmackhafte, frisch zubereitete Mittagsgerichte, große Auswahl an Salaten, kleine Überraschungen am Morgen oder Abend (z.B. Fischbüffet), stets mehrere Sorten Joghurt, Quark, verschiedene sonstige Milchprodukte, Säfte, täglich frischer Obstsalat, die Vielfalt des Brot- und Brötchenangebots zum Frühstück und Abendessen, guter Kaffee (und immer heiß!) lassen mich ins Schwärmen kommen. Mittags Bedienung im Restaurant am Tisch in einer Klinik? Wo findet man das sonst??
Ich habe mich sehr gut erholt und eine deutliche Linderung meiner Beschwerden erfahren. Vielen Dank dafür!! Und sollte es nochmals notwendig werden, eine Reha-Maßnahme zu beantragen, werde ich alles daran setzen, nochmals in die Kurpark-Klinik zu kommen.

Schöner und effektiver Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zu oft Terminänderungen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz der ltd. Ärzte
Kontra:
zum Teil noch veraltete Zimmer
Krankheitsbild:
Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Oberärztin, Chefarzt und Therapeuten. Die Assistenzärzte sind (leider) noch in der Lehrnphase.Vermisst habe ich den anthroposphischen Ansatz. Jeder Patient ist anders und sollte als ein individueller Mensch angesehen und behandelt werden, und nicht nach den vorgegebenen Standards (besonders die Assistenzärzte taten das).

Hervorzuheben ist auch die Küche. Es gab sehr abwechslungsreiche und wohlschmeckende Gerichte. Das Frühstücks- und Abendbuffet sind sehr reichhaltig.

Der einzige Wehrmutstropfen sind die zum Teil noch veralteten Zimmer (Stand 80-er Jahre), die aber sehr sauber waren.

Die Reha ist gelungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reha-Leistung
Kontra:
mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Gleitwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die angebotenen Leistungen zur Rehabilitation sind sehr umfangreich und gut. Außerdem wird auf Wünsche bezüglich der Anwendungen eingegangen.
Mein Zimmer war in Ordnung und lies keine Wünsche offen.

Super Behandlungserfolg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer sehr klein , aber ausreichend)
Pro:
Alle sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis zum 30.09. Patient in der Kurklinik , bin mit meinem 3 wöchigen Aufenthalt sehr zufrieden.
Von der Reinigungskraft bis zum Oberarzt alles sehr freundliche Leute, kann die Klinik mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen. Habe mein Ziel zu 98% erreicht.
Nochmals herzlichen Dank an die gesamte Belegschaft.

Reha 2019

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer könnten eine "Verjüngungskur" vertragen, der Teppichboden hat mir gar nicht gefallen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Wochen bin ich nun aus meiner 2. Reha wieder zu Hause. Lobenswert sei hier der hauseigene Fahrdienst erwähnt, der mich pünktlich und sicher hin und zurück gefahren hat.
Wie schon 2018 bin ich auch diesmal dankbar für die tolle Zeit in Ihrer Klinik und das wunderschöne Bad Nauheim.
Mit allen Mitarbeitern, Empfang, Termine und Therapeuten habe ich nur „positive“ Erfahrungen gemacht. Ganz besonders möchte ich die kompetente, menschliche und freundliche Behandlung der Mitarbeiter loben, die dem Leitmotiv des Hauses ohne Ausnahme absolut gerecht werden.
Ein großes Lob auch an die Küche, alles war super und lecker. Respekt an die Vielseitigkeit, Frische und große Auswahl an Speisen.
Vielen Dank auch an alle freundlichen und netten „Reinigungsdamen“.
Ich sage nochmal von Herzen ‚Danke‘ und wünsche alles Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg in Ihrer wichtigen Arbeit.

Optimale Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP, Muskelaufbau danach.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klinik. Sehr gute ärztliche Kompetenz und Therapeuten. Top Verpflegung. Weiter so. ????????????????????????

Teilweise Enttäuschung in der Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Nur wegen der unter "Pro" genannten Punkte.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Beratung wo + wofür + von wem? Meine telefonische Beratung war nicht effektiv.)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ich hatte keine für mich nennenswerte Beschwerden, bzw. ich nahm die Beschwerden als Folge der OP hin)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Für Beschwerden gibt es zu viele Abteilungen, die aber leider nicht ständig zu erreichen waren. Ein No go für Kranke)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Das Zimmer, dass ich bewohnte, war für eine Kranke ein Umding! Der Notrufknopf sowie der Schalter der Nachtbeleuchtung war vom Bett aus nicht zu erreichen. Nur mit einem langen Gegenstand, z.B. Gehhilfe.)
Pro:
Waren die Anwendungen der Therapeuten. Auch der Service im Restaurant war sehr bemüht, den Patienten zu helfen.
Kontra:
Da ich Nichtraucher bin + dies auch angegeben hatte, wurde mir ein Zimmer unter dem Raucherpark gegeben.. Um 6 Uhr morgens standen die ersten Raucher dort + neben den Gesprächen + der Rauch stieg hoch ins Zim
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungswerte habe ich ja bereits nachstehend aufgeführt.Noch hinzufügen möchte ich, dass der Abfluss des Waschbecken in der Toilette total verrostet war. Wollte ich für Abhilfe sorgen, hätte ich mich zu bestimmten Zeiten -an denen ich teilweise Anwendungen hatte- an die "Hausdamen" wenden müssen. Das ist für Jemanden, der gerade eine nicht leichte OP hatte, unmöglich. Auch hörte ich von anderen Patienten, dass sich Beschwerden als kömpliziert erwiesen, da man Aufträge "schreiben " musste. Unschön fand ich, dass meine Beschwerde bei der Verwaltung bei der offiziellen Verabschiedung nicht besonders Ernst genommen worden ist. Ich finde, eine Reha-Klinik sollte bzgl. der Unterstützung, Hilfe + Versorgung der Patienten vorrangig handeln. Die mir genannte "Betriebsblindheit" der Verwaltung lasse ich hier nicht gelten!
Das Essen kann als in Ordung durchgehen, da es genügend Auswahl + auch Wahlfreiheit gab.
Besonders hervorzuheben sind die Therapeuten. Hier stimmte wirlich alles: Kompetenz, Freundlichkeit + Unterstützung.
Abschliessend weise ich darauf hin, dass ich hier als Privatpatient keine Vorteile hatte.

Kein Ort wo sich ein Patient nur annähernd erholen kann

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Beratung, nur Anhörung des Patienten)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Schlechte Qualität bei den Behandlungen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Ständige Uhrzeitenänderungen bei den Kuranwendungen)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (12 Tage Aufzug defekt und 2 Fehlalarme (Feuermelder) dürften alles sagen ...)
Pro:
Das Essen war fast durchweg gut
Kontra:
Äztliche Behandlung sehr schlecht, Chaos bei den Kuranwendungen, Aufzug defekt, Feuermelder-Fehlalarme
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Erfahrungsbericht:

Extrem schlechte Klinik, die völlig überfordert ist mit den persönlichen Problemen des einzelnen Patienten. Das Ziel einer patientenorientierten REHA-Maßnahme wird in dieser Klinik um Lichtjahre verfehlt.

Mobilitätseingeschränkte, gehbehinderte und erst kürzlich operierte Patienten mussten 12 (!!!) Tage ohne Aufzug im Klinikbereich auskommen, da die Klinik nicht in der Lage war diesen Missstand zeitnah zu beheben. Unglaublicher Zustand den ich so noch nirgendwo erlebt habe.

Während des Kuraufenthaltes zweimal Feuer-Fehlalarm mitten in der Nacht. Etliche Patienten mussten notgedrungen nachts aus dem Gebäude flüchten.

Gesundheitliche Probleme werden vom Ärzteteam leider überhaupt nicht ernst genommen. Der Patient wird vertröstet, ohne das ihm grundlegend geholfen oder auch nur einmal intensiv zugehört wird.

Kuranwendungen werden jeden Tag zeitlich gegenüber dem Ursprungsplan neu terminiert, dadurch völliges Chaos bei den Kuranwendungen.

Man stellt sich als Patient die grundlegende Frage, wie ein Patient bei diesem Gesamtchaos zur Ruhe kommen soll und wie in diesem Haus überhaupt ein erfolgreicher Genesungsprozess des Patienten stattfinden kann.

Für Verlängerung der Reha nicht empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Auf meine Erkrankung wurde garnicht eingegangen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Blutfehler wurde reguliert)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (08/15 Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Bewusst unvollständige Angaben für Verlängerung verschleiert, Meldung beim Direktor , das der Fernseher nicht laut auf Zimmerlautstärke gestellt wird, verlief auch danach im Sande,alles beim Alten.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten und Zimmer zum Teil abgewohnt Hauptaufzug über 12Tage defekt)
Pro:
Gutes Essen, zentrale Lage
Kontra:
Man wird von Arzt zu Arzt weitergereicht.
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war meine 2..Reha nach Blasenkarzinom. Ich war 07/19 schon mal in dieser Klinik und wusste was mich erwartete. Damals musste ich eine Verlängerung beim1. Arzttermin, wegen dem neuen Operationstermin dankend ablehnen. Diesmal wurde mir eine Verlängerung nicht angeboten. Beim 2.Arztermin wurde eine Verlängerung vom Arzt befürwortet. Eine Absprache am Montag mit der Assistentin vom Chefarzt wurde eine Eine Nachfrage, ob die Krankenkasse sich schon gemeldet habe, kam heraus, das die Beantragung überhaupt noch nicht das Haus verlassen hatte. Das ich in die Warteschleife gelegt wurde, weil das Haus überfüllt war,wurde mir vorenthalten. Am Frreitag war es nach dieser miesen Hinhaltetaktik natürlich für eine Verlängerung zu spät. Auch ein Termin beim Chefarzt wurde mir aus zeitlichen Gründen verweigert.Ich glaube so geht man mit den zufriedenen Patienten die aus zufriedenen Gründen wieder dieses Haus gebucht haben nicht um.

Nur zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionelle Zsammenarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung / Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom ersten bis zum letzten Tag bestens aufgehoben. Ob Ärzte,Therapeuten, Reinigungskräfte, Service, Essen usw.AllesTop!!!!!!!!
Habe als neuen Mensch die Klinik verlassen.
Danke für alles !!!!

sehr gut !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr zuvorkommende Belegschaft !!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkel Halsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr guter Reha Aufenthalt in der Park-Klinik !!! Alle Mitarbeiter sehr zuvorkommend und hilfsbereit !!! Kann man nur weiter empfehlen !!!

Amb. REHA Park - Klinik Bad-Nauheim

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe alle notwendigen Anwendungen bekommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei den Anwendungen super und verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die MA sind Spitze, super Behandlung und Information)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Auf meine speziellen Bedürfnisse wurden berücksichtigt.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Klinik ist in die Jahr gekommen.)
Pro:
Persönliche Anliegen werden berücksichtigt.
Kontra:
Bei der Planung der Anwendungen ist häufige Nachfagen nötig.
Krankheitsbild:
Knie Tep. li.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin das 2. mal als amb. Patient in der Klinik.
Ich konnte die REHA aus privaten Gründen nur amb. machen. Die Mitarbeiter in der Aufnahme/Verwaltung sind mir sehr entgegen gekommen, was die Terminierung und die Anfahrt zur REHA betrifft.
Für mich war hautsächlich die Anwendungen wichtig. Das Essen und andere Nebesächlichkeiten war mir persönlich nicht so wichtig.
Die ärztliche Betreuung war gut.

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich beginne mal mit den "Faktoren", die bei einer Reha am wichtigsten sein sollten, die Therapeuten und Ärzte.
Die Ärztinnen und Ärzte, einschließlich Chefarzt, waren alle sehr freundlich und jederzeit bemüht, meine Therapie-Wünsche in den Therapieplan aufzunehmen. Informieren konnte ich mich über das Therapie-Angebot, dass wirklich sehr umfangreich ist, in einem Ordner, der auf meinem Zimmer lag. Alle Therapeuten, mit denen ich zu tun hatte, habe ich als engagiert und motivierend wahrgenommen.
Die Ernährungsberatung ist weit entfernt von Dogmen sondern lebensnah, so dass ich vieles in meinen Alltag integrieren konnte (- 2 kg in den Wochen NACH der Reha).

Komme ich nun zu den Faktoren, die zum Wohlbefinden beitragen und daher auch nicht unwichtig sind ;-)
Die Reha begann mit der Abholung durch den Fahr-Service - einfach genial.
Das Freizeit-Angebot, über das auch in dem Ordner auf dem Zimmer informiert wurde, hat mir sehr gut gefallen. Es ist "sportlastig", aber bei den mitreißenden Therapeuten machte es sogar mir Spaß, mich nach Ende des Therapieplans nochmal ein wenig freiwillig zu "quälen".
Die Service-Kräfte im Restaurant sind sehr freundlich und aufmerksam, und das Essen wirklich lecker. Die Auswahl auf den Buffets ist groß und Brot-, Aufschnitt-, Käse- und Salatsorten wechselten auch immer wieder. Außerdem gab es an manchen Tagen kleine Besonderheiten.
Bad Nauheim, mit seinen großen, sehr natürlichen Kurpark-Anlagen und den vielen Jugendstil-Bauten war für mich persönlich dann noch das i-Tüpfelchen.
Ich würde jederzeit wieder gerne eine Reha-Maßnahme in dieser Klinik und in diesem Ort "genießen".

Absolut Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und Therapeuten,
Kontra:
Leider hatte ich ein sehr kleines Zimmer und Badezimmer. Da aber alles andere sehr gut war möchte ich nicht unzufrieden sein.
Krankheitsbild:
Deckplattenimpressionsfraktur LWS 3 durch Osteoporose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 20/03/ 19 - 10/04/19 in der Kurpark Klinik Patientin .
Ich muss sagen, ich habe mich vom ersten Moment an gut aufgehoben gefühlt. Eine entspannte Atmosphäre zwischen Ärzten , Mitarbeiter und Patienten was mir direkt beim einchecken auffiel.
Ein hervorragend geführtes Haus mit durchweg kompetenten und freundlichen Mitarbeitern.
Mit der Behandlung meiner medizinischen Probleme war ich mehr als zufrieden. Über meine Krankheit hab ich durch
Therapie und Aufklärung viel gelernt, kann eine Menge mit nach Hause nehmen und umsetzen.

Alles in allem ich hab mich in 3 Wochen richtig gut erholt und sage DANKE !

Ich habe mich Sau wohl gefühlt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein sehr freundliches Theam
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab mich Sau wohl gefühlt, das Essen war sehr lecker,frisch und vielfältig.Die Anwendungen waren sehr wohltuend und endspannent.Ich hatte den Eindruck das die Therapeuten Spaß an ihr Arbeit hatten.Im großen und ganzen kann ich die Klinik nur weiter empfehlen.Hr. Prof.Usinger machen Sie weiter so ich würde gerne in ein paar Jahren wieder kommen.????

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer benötigen eine Renovierung)
Pro:
Super Ärzte Therapeuten und Mitarbeiter
Kontra:
Hauptfahrstuhl öfters defekt
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.01. bis 18-02-2019 in der Kurpark Klink Mein 4 wöchiger REHA Aufenthalt war für meine Genesung nach einer Knieprothes sehr gut.
Die Mitarbeiter waren sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Die Therapeuten sind top ausgebildet und der
Chefarzt Prof Dr Usinger hat ein spezifisches
Fachprogramm für mein Krankheitsbild entworfen,
welches hervorragend war.Auch menschlich kann ich diesen Arzt nur empfehlen.

Meine persönliche Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist jederzeit hilfsbereit.Die Zimmer sind ordentlich und ausreichend groß.Essen gut.Das Servicepersonal ist sehr aufmerksam.

Insgesamt habe ich hier eine gute Zeit gehabt

Weitere Bewertungen anzeigen...