Klinikum Ludwigshafen - KliLu

Talkback
Image

Bremserstraße 79
67063 Ludwigshafen
Rheinland-Pfalz

67 von 151 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
weniger gute Erfahrung
Qualität der Beratung
weniger gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

152 Bewertungen

Sortierung
Filter

Augenlieder op

Augen
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Ärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
Augenlider
Erfahrungsbericht:

Hatte am 02.04.2024 um 8.00 eine Augenlieder OP bei Frau Dr knappe . Eine Super nette und tolle Ärztin. Ich muss ehrlich sagen das ich Angst vor der OP hatte. Dank Frau Dr knappe habe ich meine Angst überwunden. Die OP ist super verlaufen .Morgen bekomme ich die Fäden gezogen
Vielen lieben Dank an Frau Dr knappe und noch ein Dankeschön an das Team.
Ihr seit super

AUFNAHME UND Ursachenklärung abgelehnt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Recht schnelle Erstversorgung
Kontra:
Keine ausreichende Ursachenklärung
Krankheitsbild:
Duerschwindel
Erfahrungsbericht:

Es betrifft die Notaufnahme mit einem Dauerschwindel, Dauerkribbeln und DauerTeAUBheitsgefühl. Der erste Besuch war eigentlich gut, Beim Wiederauftrwten beim 2. BESUCH ERHIELT ICH Zwar die gute Nachricht kein Schlaganfall aber keine weitere Ursachenklärung für den sehr unangenehmen Zustand und nicht alltagstauglichEN Zustand. EINE AUFNAHME WURDE ABGELEHNT.

Wartezeiten unzumutbar

Augen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Unmögliche Wartezeiten
Krankheitsbild:
Lidkürzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Keine Ahnung, ob das normal ist: Termin um 10.00 h morgens für eine Lid-OP und um 14.00 h immer noch im Wartebereich.
Das ist meiner Meinung nach nicht zumutbar!!!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 19.03.2024

Guten Tag, es tut uns leid, dass Sie bzw Ihr*e Angehörige*r nicht zufrieden waren. Senden Sie uns gerne eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und wir können den Sachverhalt klären. ??Freundliche Grüße, ?Ihr KliLu

kompetent, freundlich

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (erfolgreiche Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde gut und verständlich erklärt, was gemacht werden sollte.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlung wurde wie beschrieben durchgeführt und hat geklappt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Gebäude ist in Teilen etwas in die Jahre gekommen, aber ingesamt völlig ok.)
Pro:
kompetent, freundlich
Kontra:
Gebäude ist teilweise in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit einem Hautkrebsbefund (schwarz) an der Nase im Klinikum. Die betroffen Stelle wurde entfernt und Haut transplantiert.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 06.03.2024

Guten Tag,

vielen lieben Dank für Ihre Bewertung.

Alles Gute für Sie!

Herzliche Grüße,
Ihr KliLu

Klinik ist sehr zu empfehlen

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlich und freundlich
Kontra:
Schlechte Wegweiser auf dem Klinikgelände
Krankheitsbild:
Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende ärztliche, pflegerische und sonstige Versorgung.
Überaus nette und freundliche Behandlung

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.02.2024

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und auch für den Hinweis zur Beschilderung. Beides geben wir gerne weiter.

Herzliche Grüße und alles Gute
Klinikum Ludwigshafen

Dauerschwindel nach Herzklappen OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor 3 Jahren bekagm ich eine neue
Aortaherzklappe.seit dieser Zeit leide ich unter Dauerschwindel beim Stehen und Gehen. Niemand konnte mir bis heute helfen.
Danke......

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 29.12.2023

Guten Tag,

es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden waren. Senden Sie uns gerne eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und wir können den Sachverhalt klären. ??Freundliche Grüße,?Ihr KliLu

Ehrliche Kritik

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Behandlung durch Ärzte sowie Ausstattung Klinik/Zimmer
Krankheitsbild:
Plattenephitel, Rachenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2020 zu großer Tumor OP auf HNO Station. Musste mit all meinen angehängten Flaschen sowie dazugehörigem Ständer 0ber den Flur zur Toilette sowie Dusche. Durch Corona waren einige Stationen geschlossen. Dadurch bekam ich Seniorinnen ins Zimmer gelegt, welche altersbedingt im Gitterbett randalierten, obwohl ich Privatzimmer durch Zuzahlung wünschte. Ich lag frisch operiert daneben und konnte durch Tracheostoma weder Sprechen noch mich bemerkbar machen.
Als eine Bettnachbarin bei Visite fragte, wann wir denn endlich operiert werden, kam Antwort des zuständigen Professor Doc's: "Sie sind hier schließlich nicht im Wellness Hotel" Diese Bemerkung fand ich als Krebspatientin ziemlich unangebracht.
Pflegepersonal gab sich Mühe, am besorgtesten war dennoch eine Studentin.
Psychoonkologin sowie Logopädin sehr einfühlsam.
Wegen C durfte ich während des ganzen Aufenthaltes keinen Besuch empfangen.
Bin immernoch traumatisiert und habe mit Folgeschäden der OP zu kämpfen. Dennoch bin ich froh, durch ganze Therapie weiter leben zu dürfen.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 11.12.2023

Guten Tag,??

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik. Es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden waren.

Senden Sie uns gerne eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und wir können den Sachverhalt klären.??

Freundliche Grüße
?Ihr KliLu

Seien Sie wieder Ärzte

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Unhöffluche Abweisung eines Notfalls
Krankheitsbild:
Akute blutige Mittelohrentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik und ein Arzt, der akute Notfälle abweist, ist kein Arzt.

Denken Sie daran, dass Sie den folgenden Eis abgegeben haben:

Als Mitglied der ärztlichen Profession gelobe ich feierlich, mein Leben in den Dienst der Menschlichkeit zu stellen. Die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Patientin oder meines Patienten wird mein oberstes Anlie- gen sein. Ich werde die Autonomie und die Würde meiner Patientin oder meines Patienten respektieren.

So etwas habe ich noch nie erlebt, Sie sollten sich was schämen!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 05.12.2023

Guten Tag,

??es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden waren. Senden Sie uns doch bitte eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und wir können den Sachverhalt klären.??

Freundliche Grüße,?Ihr KliLu

Gut organisierte Untersuchung und Erklärung der Befunde

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ausschluss KHK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe ein Kardio-CT durchführen lassen. Hierzu hatte ich einen ambulanten Termin. Die Organisation war sehr gut. Die radiologische Abteilung, die zusammen mit den Kardiologen diese Untersuchung durchführt und befundet war gut besucht. Dennoch war die Wartezeit sehr kurz. Von der Aufnahme meiner Daten am Empfang, über die Aufklärung bis hin zur Untersuchung gab es keine längeren Wartezeiten, alle waren freundlich und haben alles gut erklärt.
Auch das Ergebnis der Befunde wurde mir am Telefon später von einem Kardiologen erklärt.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 02.11.2023

Guten Tag,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung und das Lob. Wir geben es gerne weiter.

Herzliche Grüße und alles Gute, Ihr KliLu

Klinikum nein danke

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fühle mich hier null Wohl bete jeden Tag endlich gehen zu dürfen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte okay - Technik okay
Kontra:
Kein WC/dusche auf dem Zimmer - viele Mitarbeiter die nicht der deutschen Sprache mächtig sind - Krankenhaus an vielen Stellen dreckig/veranzt
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder .........
letztes Krankenhaus 1840 stehen geblieben
Bin momentan Als Patient dort und zähle die Tage endlich aus dieser Hölle zu entfliehen.

Toiletten im EG da fängt es schon an ständig das WC Papier leer , kein WC Reinigungsplan mit Unterschriften geschweige haben die
Desinfektions mittel um die Klobrille sauber machen zu können
(Das sind Freizeitparks,Kinos)
Moderner als ein Krankenhaus müsste eigentlich umgekehrt sein

Meinte zur Schwester kleiner Hinweis bzw sie soll es beobachten
Da ich seit 2 tagen jeweils nur 1liter getrunken habe
Antwort von ihr ja Cola gut viel trinken ?????????????????????
Okay dann wusste ich ja die hat dich gar nicht verstanden ????????????????????????????????????????

Gestern mein Zimmerkollege klingelte na 35min kam die Schwester sie meinte gleich sorry, ich schaute sie an meinte zu ihr aus Spass ja Mann sauer wie die Farbe seines Shirt er hatte ein rotes an selbst das war zu viel für die Dame sie verstand null

Zimmer Hölle Hölle
Dreibettzimmer 1 TV für alle,
alles veraltet man muss vorsichtig sein von 4 steckdosen sind 2 komplett lose geht gar nicht für ein kh, kein Bad oder WC auf dem Zimmer
WC und Bad jeweils 2 Stück vorhanden für die komplette Station
Jedesmal habe ich das Glück wenn ich aufs WC muss ist die Klobrille verpinkelt könnte da jedesmal abkozten es ist einfach nur noch Wiederlich hier man eckelt sich was anzufassen
Will einfach nur so schnell wie möglich hier weg

Oben auf der sechsten Station
Scheinbar habe ich zu oft geklingelt WG pipi machen, gab mir die Schwester dieses Plastikteil und meinte für pipi, ich meinte nein wir haben 2023 ich sitze im pinkeln

Einfach nur unterirdisch hier laut Google Bewertung 3,0 das sagt ja schon alles ????

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 02.11.2023

Guten Tag,??

es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden sind/waren.

Sollten Sie noch vor Ort sein, wenden Sie sich gerne an eine*n Mitarbeitenden.

Senden Sie uns gerne eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und wir können den Sachverhalt klären.??

Alles Gute und freundliche Grüße,?Ihr KliLu

Nie wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pfleger bemüht
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ojesses. Nie wieder. Sowas habe ich ja noch nie erlebt. Termin zur OP stand fest. Als ich ankam hektische Aufnahme da schon eine 1/2 Std. später der Eingriff erfolgen sollte. Meine Wahlleistung für ein 2Bettzimmer wurde total ignoriert. Ich landete in einem 4Bettzimmer. Katastrophe!!! Wenn ich an den Türgriff oder an den Tisch gekommen wäre, wäre ich mit Sicherheit kleben geblieben. Die Toilette, der Nachtschrank, das Klo, der Tisch einfach alles war schmutzig. Geputzt wurde hier in der Zeit die ich dort war NIE. Die Betten wurden nur frisch überzogen bei Patientenwechsel, nichts wurde desinfiziert. Ekelhaft. Da hofft man das man sich nichts zusätzlich holt. Medizinisch denke ich das die Abteilung ok ist. Die Pfleger sind permanent überfordert da kein Personal, aber soweit bemüht. Ich werde nie wieder ins Klinikum Ludwigshafen gehen. Zum Schluss das Beste: Arztbrief wurde schon vor der Aufnahme geschrieben - also bevor ich überhaupt im Krankenhaus lag.
Wer kein Notfall ist sollte einen großen Bogen ums Klinikum machen

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 27.10.2023

Guten Tag,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Bitte schreiben Sie uns doch eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen gemeinsam den Sachverhalt klären.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Ganz lieben Dank ...

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fantastische Pflege und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 04.09.23 - 08.09-23 wegen eines Schlaganfalls auf der Intensivstation Stroke Unit.
Das Gebäude ist alt - daran lässt sich nichts ändern.
Dagegen war die ärztliche und pflegerische Betreuung einfach nur vorbildlich.
Alle notwendigen Untersuchungen (und es waren einige) wurden zeitnah durchgeführt, ohne große Wartezeiten.
Die Pflegekräfte, die ständig gebraucht wurden, haben immer Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ausgestrahlt.
Die ärztliche Betreuung war intensiv und immer zugewandt.
Mein Fazit : Ich hatte Glück, diese Behandlung hat bei mir zu einer völligen Genesung geführt und ich sage von Herzen:
Ganz lieben Dank Ihnen Allen

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 18.10.2023

Guten Tag,
herzlichen Dank für Ihre Bewertung und das tolle Lob. Wir geben es gerne weiter.
Herzliche Grüße und weiterhin gute Besserung und alles Gute, Ihr KliLu

ZNA - Freundlich, kompetent, kollegial

Innere
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches kollegiales Miteinander
Kontra:
Kaffee für den RD wäre wünschenswert
Krankheitsbild:
ACS, Intoxikation, CA
Erfahrungsbericht:

Ich durfte letzten Freitag im Nachtdienst wiederholt Patienten vom RTW in der ZNA übergeben. Ich bin es insbesondere in großen Kliniken gewohnt, dass man eher unfreundlich behandelt wird und das Rettungsfachpersonal als Belastung gesehen wird. Aufgrund der deutschlandweiten Tätigkeit über eine RD Börse, war ich hier zum ersten Mal. Hier wurde ich in allen 3 Fällen sehr positiv überrascht. Die gesamte Nachtschicht von der Anmeldung über das Pflegepersonal bis hin zum ärztlichen Personal war freundlich, kompetent und kollegial. Respekt und Anerkennung und das vor allem in dieser Zeit. Vielen Dank für das kollegiale Miteinander.

2 Kommentare

SAKMS am 03.10.2023

Bewertung bezieht sich auf das Personal vom Nachtdienst 29.09. auf 30.09.2023

  • Alle Kommentare anzeigen

Ausgezeichnete ärztlich-medizinische Betreuung durch Herrn Prof. Jakobs und seinem Team

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (siehe Erfahrungsbericht)
Pro:
Alles - siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gastroenterologische Erkrankungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich in meiner Krankengeschichte bereits mehrere gastroenterologische Abteilungen von Kliniken erleben durfte, glaube ich, dass mein Urteil über die Gastroenterologie von Herrn Professor Dr. Ralf Jakobs im Klinikum Ludwigshafen/Rhein sehr evident ist. Ich hatte bereits sehr gute Erfahrungen mit den Gastroenterologen Prof. Weiß vom Marienkrankenhaus Ludwigshafen und Prof. Riemann vom Klinikum Ludwigshafen. Nachdem zuerst Prof. Weiß und dann Prof. Riemann in den wohlverdienten (Un)Ruhestand wechselten, kam ich zu Herrn Prof. Jakobs. Trotz der sehr guten Erfahrungen mit den beiden Professoren ist die ärztlich-medizinische Betreuung und Behandlung durch Herrn Prof. Jakobs nochmals gesteigert worden, eben ausgezeichnet. Neben dieser ausgezeichneten ärztlich-medizinischen Betreuung möchte ich besonders den Umgang von Herrn Prof. Jakobs mit seinen Patienten, seine mehr als herzliche Art und auch seinen wunderbaren Humor erwähnen, auch mit unserem Sohn. Letztendlich möchte ich auch sein Team erwähnen, ob in der Endoskopie, im Aufwachraum und natürlich auch sein Sekretariat, wo die ausgezeichnete Betreuung und Behandlung wahrlich augenscheinlich ist. Zusammenfassend können meine Frau, unser Sohn und ich selbst nur sagen, dass wir uns eine bessere ärztliche Betreuung und Behandlung als durch Herrn Professor Jakobs und seinem Team nicht vorstellen können.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 04.09.2023

Guten Tag,??vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und das Lob. ??Wir geben dies an die zuständigen Teams weiter und wünschen Ihnen alles Gute.??Herzliche Grüße,Ihr KliLu

Sehr freundliche und kompetente Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatacarcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War in der Klinik zu einer Prostatabiopsie und kann nur Gutes berichten. Angefangen von der Terminvergabe über das Vorgespräch, das MRT und vor allem die Biopsie wurden sehr kompetent ausgeführt.
Besonders erwähnenswert ist die freundliche und hilfsbereite Art des ganzen Teams.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 04.09.2023

Guten Tag,??

herzlichen Dank für Ihre Bewertung und das Lob unserer Mitarbeitenden. ?

Wir geben dies an die zuständigen Teams weiter.??
Alles Gute für Sie!??

Herzliche Grüße,?Ihr KliLu

Sehr kompetente und professionelle Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles 1a
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war da zu einer Prostata Biopsie. Terminvergabe innerhalb 2 Wochen. Das Vorgespräch war sehr professionell und alle meine Fragen wurden beantwortet. Ich fühlte mich sehr gut informiert. Die Biopsie selbst 1 Woche später 1a. Wirklich super gemacht von Dr. Behr!! Nach 20 Minuten war alles vorbei und nach einer weiteren Stunde konnte ich nach Hause gehen. Ich habe jetzt nach 12 Stunden nur noch ein ganz leichtes Ziehen im Unterleib. Kein Blut im Urin und Stuhlgang. Also ich bin top zufrieden. Das Ergebnis dauert 4 bis 5 Tage.

2 Kommentare

Prostatus am 08.08.2023

Ich habe total vergessen mich bei allen Beteiligten recht herzlich zu bedanken. Alle waren superfreundlich und auch irgendwie total entspannt. Das hat mir persönlich sehr geholfen meine Aufregung und Angespanntheit zu beseitigen....

  • Alle Kommentare anzeigen

Malignant Melanom

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine 1 cm Sicherheitsabstand OP wegen malignen Melanom..
Ich möchte mich beim gesamten Team bedanken, sie waren wirklich nett zu mir, haben mir alles ausführlich erklärt, während der Operation waren die Ärzte und Schwestern super nett zu mir, haben mich beruhigt und meine Hand gehalten! Das ganze Team ist großartig und ich möchte allen für alles danken. Ich werde nie vergessen, was ihr alle für mich getan habt!

I don't speak well German, but I tried! Thank you for everything, for nice words, explanation, doing awesome job, saving my life!!!
The whole team are like angels, helping people ????

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.08.2023

Guten Tag,??vielen Dank für die tolle Bewertung. Wir geben Sie gerne an die zuständigen Teams weiter.??Alles Gute für Sie!??Freundliche Grüße,?Ihr KliLu

Notfallaufnahme entspricht eher aktiver Sterbehilfe

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Das Verhalten und die Gründlichkeit der behandelnden Ärzte
Krankheitsbild:
Gallenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfallaufnahme im Klinikum Ludwigshafen - aktive Sterbehilfe
Ich suchte am 22.07.2023 mit starken Oberbauchschmerzen die Notfallaufnahme auf und wurde mit den Worten „warum heulen sie hier rum“ empfangen.

Vier Wochen zuvor wurde mir in einer anderen Klinik per ERCP Gallengries entfernt. Darauf habe ich hingewiesen und gefragt, ob es möglich sei, das noch etwas zurück geblieben sei. Das verneinte der behandelnde Arzt nachdrücklich. Ich bekam den Rat „dem Heilungsprozess auch mal eine Chance zu lassen und meine Medikamente zu nehmen“.

Im nachfolgenden Ultraschall wurde ein Gallenstein entdeckt, außerdem waren die Entzündungswerte erhöht.
Ich bekam ein Schmerzmittel verabreicht und den Arztbrief in die Hand gedrückt. Unter Diagnose stand: spontaner Steinabgang.

Zwei Tage später wurde ich als Notfall in ein anderes Klinikum eingewiesen, wo man mir den angeblich abgegangenen Stein in der Größe einer 1€ Münze und die Gallenblase entfernte.

Leider konnte ich den Punkt „Notfallaufnahme“ nicht in der Auswahl finden und habe deshalb den Bereich Gastro ausgewählt.
Wie kann es sein, das man mit soll offensichtlichen Schmerzen und einem sichtbaren Gallenstein wieder nach Hause geschickt wird?
Das Verhalten der Ärzte als miserabel zu bezeichnen wäre noch geschmeichelt.
In einer Notaufnahme erwarte ich mehr Genauigkeit und Einfühlungsvermögen.
Der nächste Patient traut sich nach solch einer Behandlung vielleicht nicht mehr einen Krankenwagen zu rufen und riskiert damit unter Umständen sein Leben.
So etwas ist in einer Notaufnahme absolut indiskutabel.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.08.2023

Guten Tag,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Bitte schreiben Sie uns doch eine kurze Nachricht an [email protected]. Dann kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen gemeinsam den Sachverhalt klären.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Dauerschwindel

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Herzklappen OP
Erfahrungsbericht:

Seit ich hier eine neue Herzklappe bekommen habe, leide ich unter Dauerschwindel. Seit
Nun 2 Jahren. Uns niemand interessiert es.
Der letzte Laden. Nicht zu empfehlen. M.S.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.08.2023

Guten Tag,

bitte schreiben Sie uns eine kurze Nachricht an [email protected]. Unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen kann sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Alles war perfekt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24.4.2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
4 fach Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von derAufnahme ins Krankenhaus einen Tag vor der Op bis zur Entlassung lief es für mich einfach nur perfekt.
Alle waren sehr freundlich und Hilfsbereit.
Ich danke allen nochmal ganz herzlich.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 02.05.2023

Guten Tag,

vielen Dank für die tolle Bewertung. Wir geben Sie gerne an die zuständigen Teams weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Überhebliche Ärztin

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Keine Beratung)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gutes Pflegeteam
Kontra:
Zimmer unmöglich
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war im November 2022 in ihrem Krankenhaus. Bis heute wirken diese Erfahrungen nach!
Ich habe es gewagt, innerhalb einer Woche, zweimal nach dem Gesundheitszustand meiner Mutter zu fragen(Schlaganfall).
Die Ärztin war daraufhin sehr unfreundlich und ungehalten (Name leider unbekannt), der Zustand meiner Haare war ihr wichtiger. Viele Personen haben das mitbekommen, wie habe ich mich geschämt!
Wir haben sonst nur gute Erfahrungen in ihrem Haus gemacht (Vater, Onkel).Was lief hier schief?
Die Behandlung in der Schmieder-Klinik in Heidelberg war weitaus sensibler,auch wenn meine Mutter heute ein Pflegefall ist!
Ich hoffe, dass ihre Ärzte in Zukunft freundlicher mit den Menschen umgehen, die zu ihnen kommen. Jeder ist da in einer Notlage und würde gerne kompetent und nett behandelt werden!
Ich hoffe, dass sich an diesen Zuständen etwas ändert!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 02.05.2023

Guten Tag,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Es tut uns sehr leid, dass Sie solche negativen Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Aufenthalt Ihrer Mutter in unserem Haus gemacht haben. Gerne würden wir darüber mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wenn Sie uns unter [email protected] eine kurze Nachricht schicken, dann können wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Bin sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Versorgung, freundliches und kompetentes Pflegeteam
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Harnblasenstein, Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.04.23 bis 21.04.23 Patient in der Urologie (U02).
Ich bin sehr zufrieden. Mit der medizinischen Versorgung, vom Oberarzt bis zum Stationsarzt!
Ebenso möchte ich das Pflegeteam hervorheben. Immer freundlich, machen jeden Spaß mit und sind stets um das Patientenwohl bemüht.
Jeder auf der Station hatte den Eindruck vermittelt, dass ich als Patient im Mittelpunkt stehe.
Absolut empfehlenswert. Ich danke alles auch nochmal auf diesem Weg.
Ob nun der Eingriff (Blasenstein und Prostata) dauerhaft "repariert" ist, wird die Zukunft zeigen. Im Moment fühle ich mich super wohl.
Also auch den Ärzten meinen allerbesten Dank

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 26.04.2023

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für diese tolle Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben und geben Ihr Lob gerne an das ganze Team der Urologie weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Oh weh

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
null
Kontra:
null
Krankheitsbild:
beypass bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Oh weh besser man wird nie Krank mein Mann ist jetzt schon das 2. mal im Kilu. Das es besser wird mit der Komonikation zwischen Ärzten und Patienten merke ich nix aber rein gar nichts. Notfallmäßig kamen wir ins KKH der Arzt sagte nur der Beypass ist zu und muss wieder geöffnet werden. Mehr nicht heute erfuhr er durch eine Schwester das er 2 Tage auf der Intensivstation liegen muss und dann alles wieder raus und wieder 2 Tage dort. Er bekomt Panikataken im KKH. Ich als seine Frau kenne ihn und erhalte auch nie Auskunft obwohl Vollmachten Vorliegen auch auf Bescheinigungen kann man warten bis man sorry schwarz wird. Mein Mann möchte über alles Aufgeklärt werden aber das ist dort wohl den Ärtzten zu viel arbeit. Wie soll da ein Vertrauen zwischen Ärzten und Patienten sowie deren ANGEHÖRIGEN entstehen.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 26.04.2023

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie mit der Versorgung Ihres Mannes in unserem Haus nicht zufrieden sind. Gerne würden wir das verbessern. Wenn Sie eine kurze Nachricht an [email protected] senden, kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen. Daran ist uns sehr gelegen.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Erfahrungen einer Patientin

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Stationspersonal
Kontra:
Zu wenig Kommunikation Arzt- Patient
Krankheitsbild:
Ephiretinale Gliose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Stationspersonal sehr nett .
Zweibettzimmer mit Dusche und .Wc , ok.
Op auch gut .
Frühstück und Abendessen gut, Mittagessen leider nicht richtig warm .
Ärzte auch nett ( bis auf eine Ärztin, die von einem netten „ Guten Morgen“ wohl nix hält ) nur darf man keine fragen stellen , für Antworten scheint keine Zeit zu sein . Minimalistischer Arztbrief . Keine Info wie die Op verlaufen ist oder was letztendlich gemacht wurde .auf Anfrage heißt es:“ Das haben wir doch alles vorher besprochen.“ naja !!!
Fazit bin soweit zufrieden, aber die Nachsorge und Kontrolle werde ich nicht in der Klinik machen lassen sondern bei meinem Augenarzt meines Vertrauens .

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 29.03.2023

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihre differenzierte Bewertung. Wir bedauern, dass Sie sich nicht in allen Punkten gut aufgehoben gefühlt haben bei uns. Sehr gerne würden wir mit Ihnen darüber sprechen - nur so können wir uns verbessern. Wenn Sie uns eine kurze Nachricht an [email protected] senden, kann sich unsere Kontaktstelle für Patientenanliegen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

In guten Händen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kometentes Ärzteteam
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Entfernen der Schilddrüse rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mir von meinem Hausarzt und von Dr. Sattler Nuklearmedizin nach einer speziellen Untersuchung eine OP empfohlen wurde, suchte ich nach einer Klinik.Von verschiedenen Leuten wurde mir die HNO im Klinikum Ludwigshafen empfohlen.
Als mir dann auch noch ein Freund von meinem Schwiegersohn der Arzt im Klinikum Mannheim ist dies mit folgenden Worten bestätigt hatte.

Gehen Sie zu Herrn Prof.Dr.Delank, da sind Sie in guten Händen.
Dies kann ich hiermit nur Bestätigen!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 23.03.2023

Guten Tag,

vielen Dank für die positive Bewertung. Wir geben das sehr gerne an den Arzt, das Team und die Mitarbeitenden weiter.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Hervorragend!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden (lange Wartezeiten vor der OP, Prozessmanagement verbesserungswürdig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TUR-B
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durchgängig hervorragende Betreuung, ob Team der Anästhesie, Operationsteam und Stationsteam: das hat man nicht immer. Nicht nur kompetent, sondern auch freundlich und gut gelaunt. Kann ich nur empfehlen

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 23.03.2023

Guten Tag,

vielen Dank für die lobenden Worte und die gute Bewertung und. Wir geben das sehr gerne an das Team und die Mitarbeitenden weiter.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Hervorragende Leistung des gesamten Teams

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Besonders hervorzuheben ist die fürsorgliche Art der Stationsärztin HZ 03
Kontra:
Krankheitsbild:
Erneuerung der Aortenklappe, minimalinvasiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute, kompetente Aufklärung vor der OP. Für alle Fragen stets zur Verfügung gestanden. Operation komplikationslos und gut ausgeführt. Gute Versorgung nach der OP im Überwachungsbereich. Und anschließend auf der Station. Schwestern, Pfleger und Hilfskräfte waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Was allerdings keinen Gourmetstern verdient hat war das Essen. Das war für mich aber bei Weitem nicht das Wichtigste. Eine Klinik mit solchen Kräften ist ein Glücksfall für Patienten.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 23.03.2023

Guten Tag,

vielen Dank für die gute Bewertung und die lobenden Worte. Wir geben sie sehr gerne an das Team weiter.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Top Hautklinik

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Basalzellkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Hautklinik wurde mir ein Basalzellkarzinom an der Nase entfernt.Schon für die Aufklärung über die einzelnen Schritte der Operation wurde sich genügend Zeit genommen.
Die behandelnden Ärzte,die Krankenschwestern und Pfleger waren alle ohne Ausnahme sehr freundlich.Ich war 6 Tage in der Klinik und kann sie nur weiterempfehlen.
Mein Eingriff wurde erst aktuell durchgeführt,aber ich bin sehr zuversichtlich ein gutes Ergebnis zu erhalten.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 02.03.2023

Sehr geehrte Patientin,

herzlichen Dank für die tolle Bewertung und Ihre lobenden Worte. Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben gefühlt haben. Wir geben Ihre Zeilen natürlich gerne an das Team der Hautklinik weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Migräne

Mund/Kiefer-Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne/Schiefhals
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine halbjährlich Botox Behandlung unterstützt mich sehr, die Migräneattacken sind dadurch viel erträglicher geworden. Vielen Dank an das gesamte Team , besonders an Frau Dr.Knabe. Zeitnahe Terminvergabe, kurze Wartezeiten runden den Besuch ab.Komme immer wieder gerne,vielen Dank für Ihre Unterstützung. Mit freundlichen Grüßen H. W.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 27.02.2023

Sehr geehrte Patientin,

herzlichen Dank für die sehr gute Bewertung und Ihre lobenden Worte. Wir geben sie sehr gerne an Frau Dr. Knape und ihr Team weiter.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Sehr angenehme Ambulanzerfahrung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
V. auf Cholesteatomrezidiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute dabei sein dürfen, wir mit tollem Geschick, Engelsgeduld Vorsicht u. Gründlichkeit der Gehörgang m. Schwagers im MVZ der HNO-Ambulanz freigemacht wurde. Der war nach Radikal-Op vor Jahrzehnten völlig verstopft, der ambul. HNO- Arzt damit überfordert. Der Oberarzt war sehr, sehr freundlich und kompetent, sehr positive Erfahrung!!!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 21.02.2023

Guten Tag,

vielen Dank für die sehr gute Bewertung und Ihre lobenden Worte. Wir geben sie gerne an das Team unserer HNO-Klinik weiter.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Mandel ,Polypen,Ohr Op

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Mandel,Polypen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit Kind dort und wurde weder erklärt wo was ist noch wurden wir nett betreut.
Mann merkt das wir total unerwünscht waren.
Viele unfreundliche Mitarbeiter sowie Patienten .
Mitarbeiter gaben auch noch falsche Medikamente für mein Kind sowas geht gar nicht..

Bett mussten wir teilweise selbst neu überziehen.

Einfach nur die reinste Katastrophe der größte drecksladen zumindest mit Kind.
Ich verstehe nicht das Kinder dann überhaupt aufgenommen werden, wenn man eh schlecht angesehen ist.

Der etwas ältere Artzt war auch nicht gerade freundlich, man durfte keine Fragen stellen.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.02.2023

Guten Tag,

danke für Ihre Rückmeldung. Es tut uns sehr leid, dass Sie mit Ihrem Kind diese Erfahrungen bei uns gemacht haben.

Gerne würden wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, um die Themen zu klären.
Schicken Sie uns dazu gerne unter [email protected] eine kurze Mail, wenn Sie Kontakt zu unserer Beauftragten für Patientenanliegen haben möchten.

Wir würden uns freuen!

Alles Gute und freundliche Grüße,
Ihr KliLu

mangelhafte Unterbringung

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (wird sich zeigen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (So wirklich zuständig fühlt sich keiner)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Bis jetzt nichts, die Qualität der Ärzte wird sich herausstellen
Kontra:
Krankheitsbild:
minimalinvasiver Austausch der Aorta Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Krankenzimmer sind eine Zumutung!
Die 3 Bett Zimmer sind mehr als beengt. Betten und Nachttische stehen dicht an dicht. Es gibt ein Waschbecken hinter einem Duschvorhang, Toilette und Dusche sind auf dem Flur.
Wasserflaschen wurden abgeschafft, es gibt 0,5 Liter Wasserkrüge, die lauffähige Patienten selbst auffüllen müssen. Diese offenen Krüge stehen dann stundenlang rum.
Für eine ganze Station steht an der Wasserladestation je eine 1 Liter Thermoskasse für Kaffee oder heißes Wasser für Tee. Das Auffüllen klappt nicht wirklich!
Die Bettnachbarin meiner Mutter ist inkontinent. Bei ihrer Einlieferung auf Station war eine Urinpfütze über 2 Stunden auf dem Boden, die Frau lag im nassen Bett. Auch wird gerne mal eine benutzte Windel auf dem Nachttisch liegen gelassen, da der Abfalleimer überquillt.
Das bislang einzig positive war die Aufnahmeärztin, die sich mit der 92jährigen Dame bei der Gesundheitsabfrage sehr geduldig gezeigt hat.
Ich werde meine Mutter nach ihrem Eingriff so schnell es geht, da wieder raus holen!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.02.2023

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Schilderung.

Es tut uns sehr leid, dass Sie bzw Ihre Mutter diese Erfahrungen bei uns gemacht haben.

Gerne würden wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Schicken Sie uns gerne unter [email protected] einen kurzen Hinweis, wenn Sie Kontakt zu unserer Beauftragten für Patientenanliegen haben möchten. Wir würden uns freuen!

Alles Gute und freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Tolles Klinikum

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte sehr nett, klären gut auf)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden
Kontra:
Nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Weißer Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde letzte Woche zum dritten Mal innerhalb von 3 Jahren im Gesicht wegen weißem Hautkrebs operiert, immer in dieser Hautklinik. Auch jetzt war ich wieder überrascht wie nett die Ärzte und das gesamte Personal auf die Patienten eingehen.
Ärzte erklären alles sehr gut und sind dabei immer nett.
Ich wohne fast 100km vom Klinikum entfernt, würde aber jederzeit wieder in diese Klinik gehen da ich mich dort sehr gut aufgehoben und behandelt fühle.
Essen war auch lecker und reichlich!
Deshalb gebe ich die höchste Punktzahl die ich abgeben könnte.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 07.02.2023

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für die tolle Bewertung und die wertschätzenden Worte.
Wir geben diese gerne an die Mitarbeitenden und das Team weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Haut-OP

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Respekt vor allen Beteiligten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, freundlich, zielführend)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hatte immer das Gefühl, an der richtigen Stelle zu sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zuvorkommend, freundlich, hilfsbereit in jeder Lage)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle versuchen nur das Beste zu erreichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Basalzellkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient vom 20.12.2022 bis einschliesslich 22.12.2022 auf der Station der Hautklinik. im November 2022 hatte ich einen Untersuchungstermin. Sowohl an diesem Tag und an den folgenden Behandlungs- und OP Tag waren die beteiligten Personen wie Mitarbeiter der Verwaltung, der Pflege, des ärztlichen Teams um den behandelnden Professor sehr freundlich,zuvorkommend,aufklärend. Ich habe große Achtung vor diesen Personen, die sicherlich auch nicht immer den besten Tag,aber auch nicht immer den besten Patientenen erwischen.Vielleicht sollte man sich als Patient etwas mehr demütiger zeigen, ich bin sicher, die Mitarbeiter und das Ärzteteam geben ihr Bestes.
Es ist immer schwierig, sich in die negativen Bewertungen hinein zu versetzen, ich kann mich hier überhaupt nicht anschließen. Ich kann nur Dank dem gesamten Ärzteteam sagen und auch dem Personal in der Station.

2 Kommentare

KlinikumLudwigshafen am 28.12.2022

Sehr geehrter Patient,

herzlichen Dank für diese tolle Bewertung und Ihre lobenden und wertschätzenden Worte. Wir geben Sie sehr gerne an das Team unserer Hautklinik weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

  • Alle Kommentare anzeigen

Misswirtschaft

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Keine
Kontra:
Freches Personal
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Katastrophal ist noch eine Untertreibung für diese Klinik. Personal genervt, unkoordiniert und ganz klare Misswirtschaft sind die Säulen, auf der diese Klinik steht!
Man bekommt täglich maximal 1 einzige Untersuchung während man die restlichen 23,5 Std ein Bett belegt, das ja von den Krankenkassen finanziert wird.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 18.10.2022

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider scheinen einige Missverständnisse bei Ihnen entstanden zu sein. Diese können Sie am besten persönlich mit unserer Kontaktstelle für Patientenanliegen klären. Wenn Sie uns unter [email protected] eine kurze Nachricht schicken, können wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Nur wenig gute Erfahrung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Zu Aufwendig)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zu alt)
Pro:
Op Team, Operateur, überwachungsstation, Putzfrauen, indische Helferinnen
Kontra:
Steht im Bericht
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Vorfeld einige negativen Bewertungen gelesen und dachte das kann nicht stimmen. Leider wurde ich schnell eines besseren belehrt.
1.) Als sehr erschreckend empfand ich die Tatsache, das es hier eine Zwei Klassen Gesellschaft gibt. Während privat versicherte den Luxus haben, sich WLAN dazu zu kaufen, ist dieser Luxus den gesetzlichen verwehrt. Gut man kann auch mal ohne Internet leben, das ist Richtig. Aber gerade in der Klinik nach der Op im Bett wird dies langweilig.
2.)Meine Op und der Dr. Thome waren top. Auch das Op Team und der Überwachungsraum wirklich sehr gut und toll organisiert und sehr bemüht. Ein großes Lob dahin.
3.)Auf Station herrschte dann wohl Chaos was man mit gutem Willen dem in Medien oft erwähnten Pflegenotstand zuschieben kann. Das mein Bett tagelang mit Blut verschmiert war, kann man dem Pflegenotstand zuzuschreiben. Da hab ich ja noch Verständnis dafür.
4.)Allerdings fand ich es nicht gut, das nach der Op nur einmal jemand kam zum aufstehen und mobilisieren und mich dann auf halbem Wege meinem Schicksal hinterließ. Denn ich kippe gerne um nach einer Op und mein Kreislauf braucht da immer sehr lang. Ein Sturz hätte für mich fatale Folgen gehabt, da ich LWS und halbe BWS mit Schrauben und Stangen versteift bin.
Das das Pflegepersonal keine Zeit zum waschen der Patienten hat, leuchtet mir auch ein. Aber mir fehlte doch auch mal die Waschschüssel am Bett zur Selbstständigen Katzenwäsche. Aber gut, unsere Regierung sagt ja wir sollen sparen. Da ich mit meiner Gerinnungsstörung ja Thrombose gefährdet bin und dann die letzten Tage keine neuen Strumpfe angezogen bekam fand ich nicht so gut. Aber das Personal hat keine Zeit dazu und sowas kann leider auch mal schief gehen.
5.)Was ich nicht gut fand, das ich bei Corona innerhalb 7 Tage zwei verschiedene Zimmernachbarinnen hatte.

2 Kommentare

asthill69 am 26.09.2022

5.)Was ich nicht gut fand, das ich bei Corona innerhalb 7 Tage zwei verschiedene Zimmernachbarinnen hatte und das ich insbesondere einen Tag nach der Op eine etwas aktive bettlägerige Dame ins Zimmer bekam, die tagsüber und in der Nacht etwas lautere abgehackte Töne von sich gab, ständig lautstark mit ihrem Nachtschrank kämpfte, der ihr dann klappernd und polternd Antwort gab und leider auch die Angewohnheit hatte sehr oft lautstark zu Rülpsen und Aufzustoßen. Es mag kleinlich sein, aber ich hatte dadurch eine ständige Übelkeit mit Brechreiz und schlaflose Nächte und nur wenig Ruhe. An Erholung nach der Op war da nicht zu denken.

Es wird auch viel Wirbel um Corona gemacht. Aber auf die Hygiene intern wurde nicht geachtet. Ich bekam mit, das meine aktive Nachbarin vorher in einem Zimmer mit Coronakontakt lag. Allerdings wurde von Donnerstag bis Montag weder bei ihr noch bei mir mal ein Test gemacht.

Mein Wunsch verlegt zu werden, ignorierte man, da sich die Kollegin die man mir schicken wollte sich nicht gezeigt hat. Leider kam dann die Wut hoch, das man kein Internet hat und somit auch die eigenen Kopfhörer nicht zur Linderung der Lage hätte benutzen können.

6.) Komischerweise, war nach meinem Verlegungswunsch die Freundlichkeit auf null geschmolzen. Ich weiß, die ruhigen und nicht nörgelnden und nachfragenden und hinterfragenden Patienten sind die beliebtesten.

7.)Die indischen Helferinnen sind sehr zu loben, da sie sich Mühe geben und Respekt an die jungen Mädels, die so ein Knochenjob ausüben.

8.) Tja, in Kliniken ist das Essen ja immer schlecht. Aber was mir aufgefallen ist, das es einfach lieblos auf den Teller geklatscht wurde. Also ein Salatblatt oder eine Gurken oder Tomatenscheibe kann so teuer nicht sein und erfreut das Auge des Patienten. Auch könnte man sich die Dame sparen, die rund geht und die Patienten befragt. Man bekommt ja doch nicht das was man gerne hätte und insbesondere Vegetarier freuen sich, wenn sie plötzlich Putengeschnetzeltes auf dem Teller haben. Auch sollte man meiner Meinung nach auf Abwechslung und gesunde Ernährung achten. Ich weiß halt, das Zucker den Krebs erfreut.

9.)Die Ärzte geben sich auf Station Mühe, allerdings fehlte mir ein wenig die Aufklärung und Nachfragen und Hinterfragen hatte ich den Eindruck war nicht erwünscht.

10.)Meine Tochter hat am Wochenende meinen Wohnungsumzug gemacht und ich gehe nun gleich in die neue Wohnung.

  • Alle Kommentare anzeigen

Unzumutbare Zustände

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (mangelde Aufklärung durch Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kann ich nicht beurteilen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Mangelnde Patienten Fürsorge
Krankheitsbild:
Herz OP Klinik Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Herz OpP auf Intensiv Station alles mit sehr freundlichem Umgang mit dem Patienten.Pflege Personal ,wie es besser nicht sein könnte. Aber konnte keinen Arzt sprechen,was gemacht wurde und wie es weitergeht .13 Tage nach OP morgens ohne etwas zusagen verlegt mit Beruhigungs Tabletten (Tranxilium) den Patienten einen Stock höher verlegt.Als wir kammen zum Besuch,wie dachten der ist tot.Um Jahre gealtert,konnte nicht sprechen und nur geschlafen total erschöpt und weggetreten. Es ist der dritte Tag an dem kein Arzt zu sprechen war.Kann nicht selbstständig essen und Probleme beim schlucken.Abendessen: zwei Scheiben Brot ,eine Käse und eine Scheibe Wurst dazu eine Gurke.Von was soll der Patient sich erholen? ohne Nahrung keine Genesung verhungert bei lebendigem Leib.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 11.10.2022

Vielen Dank für Ihren Eintrag. Es tut uns leid, dass Sie mit Ihrem Angehörigen keine gute Erfahrung bei uns gemacht haben. Um die Vorgänge nachvollziehen zu können, bitten wir Sie, sich unter [email protected] bei uns zu melden. Nur so können wir uns verbessern.

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Kompetenz, Empathie und Menschlichkeit

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, schmerzfrei und inkl. emotionaler Betreuung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert, geduldig, freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit, Kompetenz, Empathie... das komplette Team!
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulzeriertes Malignes Melanom
Erfahrungsbericht:

Vorweg: Ich bin ein richtiger Angsthase und super schmerzempfindlich.
Ich kam mit der Diagnose schwarzer Hautkrebs und der Überweisung zwecks 2cm Nachschnitt und Wächterlymphknoten-Entfernung ins Klinikum.

Freundlichkeit, Empathie und Flexibilität zogen sich von telefonischem Erstkontakt bis zum Abschlußgespräch.
Dies ist mir wichtig, neben der fachlichen Kompetenz hervorzuheben, denn es ist SEHR beachtlich, wie unfreundlich, gestresst und gereizt viele Patient:innen ankamen, und dennoch ausnahmslos ruhig, freundlich und wertschätzend betreut und behandelt wurden!

Kompetentes Ärzteteam, das es auch geschafft hat, mir durch Ruhe und Klarheit die Angst zu nehmen. Ich hatte jederzeit Vertrauen und wurde optimal betreut.
Die Operationen sind gut und schmerzfrei verlaufen, die Narben sehen schön aus (wenn man das über Narben generell sagen kann) und es wurde wirklich auf jedes "Jammern" von mir verständnisvoll und beruhigend eingegangen...

Es gab zum Entfernen der Heftpflaster Pflasterlöse-Spray,
bei Angst tröstende Worte und Hände, die ich halten durfte
ich bekam jederzeit ein Lächeln und nette Worte - auch wenn viel zu tun war
ich konnte jederzeit Fragen stellen und bekam diese verständlich und ausführlich beantwortet
...das schlimmste war die Angst ;-)

Ich hatte glücklicherweise ein Zimmer mit eigenem Badezimmer, was sehr angenehm war. Leider hat auf dieser Station nicht jedes Patientenzimmer einen eigenen Hygienebereich, was ich als nicht ganz so optimal empfinde.

Das Essen war super - ich ernähre mich vegan und das Küchenteam ist sehr abwechslungsreich und kreativ darauf eingegangen und ich wurde jeden Tag satt.

Alles in Allem empfehle ich die Hautklinik im Klinikum Ludwigshafen sehr gerne und besten Gewissens weiter - und wünsche dem Team Patent:innen, die freundlich, respektvoll und geduldig sind... und dass sie sich die Freude an ihrer Arbeit erhalten!

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 16.08.2022

Sehr geehrte RosaManuela,

herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung und das dicke Lob für das Team unserer Hautklinik. Ihre Zeilen geben wir sehr gerne an die Ärztinnen und Ärzte sowie an das Pflegeteam der Hautklinik weiter.

Alles Gute für Sie!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Unglaubliche verschlechterung der Klinik in nur 10-15 Jahren !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Bin fast 51 Jahre. Mit Abstand leider die schlechteste Klinikerfahrung meines bisherigen Lebens)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Fand nicht statt. Visiten sind teils nur wenige Sekunden. Nachfragen unerwünscht)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kaum zu glauben was hier der Behandlungsstandard ist)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Massive Kommunikationsprobleme)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Überwiegend sehr unfreundliches Personal. Erschreckend was hier als der med. Standard angesehen wird..
Krankheitsbild:
Aneurysma Leistenvene
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kenne das KliLu schon 20 Jahre. War selbst mehrfach teils über Wochen stationärer Patient. Momentan bin ich seit knapp 8 Wochen wegen eines Aneurysmas an der Leistenvene hier auf der Chirugie Haus A 1.OG Station Ch01. Ich weiß nicht wo ich beginnen soll.
Es ist fachlich und menschlich einfach eine einzige Katastrophe!!!
Die Behandlung fachlich schlecht und Inzwischen völlig ohne Plan dahinter. Bei mir läuft von Anfang an alles richtig schlecht hier. Inzwischen spricht auch Pflegepersonal direkt mit mir das sie keinerlei Linie erkennen können. Ich komme mir vor wie ein willkommener Übungsprobant für einige Assistenzärzte, Medizinstudenten o.ä.
Hauptsache Zimmer bzw. Bett besetzt. Beim Thema Bett muss ich kurz erwähnen das dies in den ganzen Wochen maximal 4-5 mal frisch gemacht worden ist. Das Personal inkl.Ärzten ist sehr gut darin jeglichen Aufgaben auszuweichen und so wird das dann Teils von einer Schicht zur nächsten geschoben. Da bekommt man Freitags z.b. vom Doc Thrombosestrümpfe verordnet. Bekommt sie aber erst Montags darauf angezogen. Neulich hatte ich die halbe Nacht Probleme mit einer Vac-pumpe die Wundflüssigkeit absaugt. Ständig alle paar Minuten dieser Alarm. Um 4.30 morgens wollte ich mir Hilfe holen. Die Nachtschwester kam dann auch. Ohne reinzukommen fragte Sie schon genervt an der Tür was los wäre. Ich schilderte Ihr das Problem. Antwort war. "Und was soll ich da machen. Schalten Sie es aus und fragen Sie morgen die Ärzte". Es wäre Ihre Aufgabe gewesen zumindest mal zu schauen was das Problem ist. Immer wieder sind gerichtete Medikamente falsch oder es wird verschlafen rechtzeitig nachzubestellen. Der soziale Dienst im Haus ist ebenfalls zu erwähnen. Ich wurde in 2 Wo. inzwischen an 3 Terminen einfach versetzt. Man weiß sich wirklich teils nicht zu helfen. Das ist schon dreist. Für mich ist es der letzte Aufenthalt hier. Sollte ich wieder eine Klinik benötigen wird es keinesfalls diese mehr sein. Unterste Schublade inzwischen. m.f.G. A.J.Blank

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 11.05.2022

Sehr geehrter Herr Blank,

vielen Dank für Ihre Schilderung. Es tut uns sehr leid, dass Sie solche Erfahrungen bei uns machen. Gerne würden wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, um Ihren restlichen Aufenthalt in unserem Haus zu verbessern. Schicken Sie uns doch bitte unter [email protected] einen kurzen Hinweis, wenn Sie Kontakt zu unserer Beauftragten für Patientenanliegen haben möchten. Wir würden uns freuen!

Alles Gute für Sie und freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Unzumutbar

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unverschämtheit
Krankheitsbild:
Wundrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich nochmals meinem Kommentar von meinem Aufenthalt 04/22 anschließen.
Ich bekam zwei Arztbriefe mit. Einen für meinen Arzt und eine für mich.
Achtung: IN MEINEM STAND, DER NAME MEINES PARTNERS, (welchen ich als Bezugsperson angegeben habe) ALS PATIENT!!!
Des Weiteren, stand in den Diagnosen, ich hätte Diabetes Typ 2.
Dies habe ich definitiv nicht und darüber war auch nie die Rede.
Und das Entlassdatum war auch falsch.
Einfach unfassbar. Ich habe keine Worte mehr.

1 Kommentar

KlinikumLudwigshafen am 12.04.2022

Sehr geehrte Claudia,

es tut uns sehr leid, dass Sie so viele negative Erfahrungen bei uns machen mussten. Die Abläufe und Eindrücke, die Sie schildern gehören nicht zum Standard unseres Hauses. Darum sind wir sehr daran interessiert, Ihrem Fall nachzugehen. Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Bitte schicken Sie uns unter [email protected] eine kurze Nachricht, damit wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Das ist die einzige Möglichkeit, Ihren Fall weiterzuverfolgen. Nur so können wir uns verbessern. Herzlichen Dank dafür!

Freundliche Grüße,
Ihr KliLu

Weitere Bewertungen anzeigen...