• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Schwedeneck

Talkback
Image

Kieler Str. 1
24229 Schwedeneck/Dänisch Nienhof
Schleswig-Holstein

213 von 235 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

256 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum Betreuung ist super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle super nett und immer hilsfbereit
Kontra:
Das Essen war nicht so lecker
Krankheitsbild:
schweres Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während dem gesamten Zeitraum meines Aufenthalts waren in jeder Abteilung die Angestellten immer freundlich , verständnisvoll, man hatte endlich mal nach unzähligen Arzt besuchen zu Hause, das Gefühl das da Menschen, Mitarbeiter, Schwestern und Ärzte sind die sich dafür Interessieren was man für Anliegen hat ob nun seelisch oder körperlich. Jeder hat versucht gemeinsam mit mir Therapielösungen zu finden und zu helfen damit man nach 3 Wochen Kur Aufenthalt Gesund oder zumindest so Gesund wie es nach 3 Wochen nur irgendwie geht nach Hause fahren zu können und sich gut dabei fühlt. Ich konnte sehr viel von der Physiotherapie an Tipps mitnehmen und auch an Übungen die ich auch zu Hause allein weiter durch führen kann und dies durch eine hervorragende Animation und Bewusstseins Erweiterung das man nur so auch stark für Alltag und Familie bleiben kann tue. Meine Kinder haben sich zu jeder Zeit in der Kita wohlgefühlt und sind mit Freude hin gegangen. Meine Kinder haben viele Freunde gefunden und sich zu allen ihren Erziehern vertraut gefühlt. Sehr schön war auch das die Kinder immer draußen waren bei Wind und Wetter. Außerdem gab es auch am Nachmittag nach der Kita immer tolle Angebote z.B. Basteln, Turnen oder Schwimmen.
Alles in allem war es für mich mehr als erfolgreich und ich komme gerne wieder.
Das einzige was man in die "negative" Ecke schreiben müsste, ist das das Essen leider nur mit einer Note 4 zu beurteilen ist aber für drei Wochen ist das auch ok. Es war für mich jetzt nichts was den Aufenthalt an sich für mich schlecht gemacht hat zu mal es in der nähe Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten gibt wenn man mal was anderes braucht, also alles ok.

Auszeit ohne Anspannung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum toll
Kontra:
W-LAN in der Lobby
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte mit meiner Tochter (8 Jahre) im Oktober drei wunderschöne Wochen in der Klinik Schwedeneck verbringen. Alle Bereiche verdienen ein großes Lob. Wir haben uns zu jeder Zeit gut aufgehoben und verstanden gefühlt. In allen Teams hatte ich das Gefühl, dass zusammengearbeitet wird und die Patientin die Hauptperson ist.

Die Ärztinnen und Psychologinnen sind sehr erfahren (auch in speziellen Situationen) und gehen sehr individuell auf Bedürfnisse, Sorgen und Probleme ein, was ich durch Erfahrungen bei anderen Kuren durchaus nicht als selbstverständlich sehe.

Auch wenn die Klinik ein wenig in die Jahre gekommen ist, konnten wir uns wohlfühlen. Die Reinigung der Zimmer war super.

Kein Handyempfang war eine sehr schöne Erfahrung und tut gut. Eine kleine Kritik von mir ist, dass man den W-LAN Empfang nicht im Foyer anbieten sollte. Es ist kein schönes Bild, ständig die Kinder an ihren Tablets zu sehen, wo wir doch lernen unsere Freizeit zu gestalten. Außerdem ist es für Mamas mit kleineren Kinder schwierig dagegen zu halten, wenn alle sitzen und spielen.

Besonders hervorheben möchte ich auch die tolle Kinderbetreuung. Ein super Team!!! Da können sich die Kinder nur wohlfühlen.

Also von mir eine klare Empfehlung der Klinik.

Vielen Dank noch einmal für alles.

Sehr gut

Frauen
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
Schlechtes Wetter
Krankheitsbild:
Gestresst / Kopfschmerzen
Erfahrungsbericht:

Sehr zu Frieden und erholsam.
Nettes Team immer freundlich, besonders beim Essen.
Gutes Essen, sehr abwechslungsreich gesund und frisch.
Sport jeden Tag, war super.
Mein Sohn 2,5 hat es auch sehr gut gefallen, besonders im Kindergarten, sehr nette Erzieher.
Genügend Zeit abzuschalten und sich zu erholen vom Alltag.

3 Wochen Entspannung am Meer

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lärm im speisesaal)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage , Freundlichkeit Personal
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Mutter-Kind Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Herbst 2017 3 erholsame und unvergessliche Wochen in dieser Klinik verbracht.
Meine beiden Kinder (6 und 9) wurden liebevoll in altersgerechten Gruppen betreut und haben sich sehr sehr wohl gefühlt. Unbedingt Matschsachen mitnehmen, die Kinder gehen bei jedem Wetter raus. Perfekt!
Die Klinik ist nett, sicher etwas in die Jahre gekommen aber das machen das überaus freundliche und hilfsbereite Personal in allen Bereichen wieder gut. Die Lage hat es für mich getoppt, in ein paar Schritten ist man in der Natur und am Meer. Handyempfang Fehlanzeige....herrlich.
Besonders gut fand ich auch, dass der Therapieplan Raum und Zeit für mich selbst gelassen hat.
Also von mir Daumen hoch !

Kur mit Wohlfühlgarantie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man ist in dieser Klinik rundum gut betreut.Es gibt vielfältige Möglichkeiten zu entspannen,abzuschalten und sich zu erholen. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit.Die Betreuung der Kinder ist sehr gut. Das Essen ist lecker.Die Zimmer sind sauber,wenn auch etwas in die Jahre gekommen. Die Umgebung ist schön und für Kinder optimal.Man kann viel erleben und es gibt viele Möglichkeiten sich in der Natur zu entspannen.Strand und Wald liegen praktisch vor der Haustür.

Ruhe und Ergholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schöne Landschaft
Kontra:
schwer sich zu erholen mit Kindern unter 3 Jahren
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- das Essen ist gut
- das Personal ist freundlich
- Ausstattung ist gut
- man braucht Waschmittel und Wetterfeste Kleidung, an der See ist es schnell mal Windig und kälter.

Tolle Klinik in traumhafter Lage - Absolut empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Meer, Ruhe, Umsorgt werden, nette Menschen, Patientenorientierte Behandlung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Stress. Erschöpfung, Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem 6jährigen Sohn Anfang Sommer 2017 in der Klinik Schwedeneck. Wir wurden sehr freundlich mit Blümchen empfangen und wir haben uns vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt.
Die Klinik ist gut ausgestattet: Sporträume, Schwimmbad, großer Aufenthaltsraum (Klööndeel) mit Kaffeemaschine (bezahlbar) und Fernseher, Bastelräume. Es werden auch jede Menge zusätzlicher Aktivitäten und Kurse angeboten. Am Wochenende finden Ausflüge statt, je nach Jahreszeit und Veranstaltungen im Umland (z.B. in unserem Fall: Kieler Woche).
Empfehlenswert ist die Anreise mit dem eigenen Auto. Damit waren wir freier für unsere Wochenendplanung.
Die Zimmer in der Klinik sind einfach, aber zweckmässig eingerichtet. Es gibt genügend Stauraum und Ablageflächen. Es wurde an alles gedacht: vom Schmutzwäschekorb im Bad, bis hin zum Wäscheständer auf dem Balkon.
Mein Sohn fühlte sich in der KiTa sehr wohl. Er war sehr oft draussen: am Meer, auf dem Schiffsspielplatz oder Waldspielplatz.
Die Klinik liegt traumhaft schön in einem kleinen Dorf mit Tante-Emma-Laden; nur wenige Gehminuten vom Natur-Stand entfernt; Walking und Jogging-Strecken durch Wälder und am Strand lang sind quasi direkt vor der Tür.
Die Ruhe, die man hier findet ist einfach fantastisch. Daher ist es auch nicht schlimm, dass es kaum Handyempfang gibt.
Im Foyer der Klinik gibt es WLAN-Empfang. Etwas nervig waren die Kids, die teilweise ab mittags mit Tabletts und Smartphones im Foyer rumhingen und online zockten oder sich Filme ansahen.
Die Therapie-Planung wird mit dem Patienten individuell abgestimmt. Die einzelnen Anwendungen können auch mal abgesagt werden. Ich habe viel über Stressbewältigung gelernt und Möglichkeiten gefunden, mich gut zu entspannen.
Das Mittagessen war abwechslungsreich und gut. Ein besonderes Lob gilt den Restaurant-Mitarbeitern: immer nett und nicht aus der Ruhe zu bringen.
Mein Sohn und ich haben die 3 Wochen genossen; es war mehr wie Urlaub für uns.

Hätten zu gerne verlängert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kita Personal wenig Termine
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Stress!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist super nett und entspannt!
Beste Kur von vier Kuren!
Super Kita , meine drei Kids haben sich pudelwohl gefühlt!

1 Kommentar

muki2014 am 08.10.2017

Hallo,

gibt es in dieser Klinik auch Zimmer in denen kein abgetrennter Schlafraum für die Kinder ist?
In welchen Kliniken waren Sie bei den anderen Kuren? Können Sie alternativ eine empfehlen? Danke schon mal

Denken heute noch mit Freude u Dankbarkeit zurück

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kita ( Sebastian),Küche,Strand,Ruhe,Erholung,Freizeitaktivitäten
Kontra:
laut meiner Tochter war es nicht toll das man erst ab 10 ans buffett durfte sich selbst zu bedienen hahah und unter 10 nur abräumen durfte :p
Krankheitsbild:
Angstzustände,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner heute 10-jährigen Tochter am anfang des Jahres 2014 in der Klinik Schwedeneck.Leider habe ich es bis heute nicht geschafft meinen damaligen Aufenthalt zu bewerten und möchte das nun ändern weil wir beide nicht aufhören können an diese tolle Zeit und einmaliges Erlebnis zurückzudenken.Wenn wir beide daran zurück denken dann mit vielen Emotionen.Manchmal beim zurückdenken kommen mir sogar Tränen weil es so schön war.Alleine schon die Möglichkeit haben zu dürfen so ein Angebot zu bekommen und auf Kur gehen zu können ist etwas sehr wunderbares.Wir haben uns vom ersten Augenblick an in der Klinik wohl gefühlt. Man wird sehr herzlich und freundlich empfangen. Zimmerausstattung 1a.Absolut Klinikgerecht.Zu den disbezüglich negativen Bewertungen möchte ich anmerken man sollte nicht vergessen man geht auf Kur nicht auf Luxusurlaub.
Zimmer wurden täglich gereinigt,beliebige Anzahl von Handtüchern zur Verfügung gestellt.
Im Speiseraum waren feste Plätze vergeben.
Das Mittagessen lecker und abwechslungsreich. Morgens und abends gab es ein reichhaltiges Buffet.
Bei der Therapieauswahl wurden meine Wünsche berücksichtigt
Allerdings kam ich nicht ganz zurecht mit einigen Ärzten und anfangs war es auch schwierig mit der Psychologin.War wohl Sympathiesache,was ja völlig normal ist entweder man kann spontan miteinander oder nicht.Würde sagen das dies aber kein klinisches Problem gewsen is sonder eher ein menschliches.Denn wenn man sich frei einen Arzt wählt dann kann man sich überlegen passt es zusammen oder nicht das ging natürlich bei dieser 3wöchigen Kur nicht und somit waren wir aufeinander angewiesen.Dazu muss ich sagen war die Antipathie wohl beiderseits doch haben wir gemeinsam diese 3 Wochen proffesionel zu ende gebracht.Die Kita war sehr gut. Die Erzieher gehen auf die Kinder und Ihre Bedürfnisse ein. Basteln mit den Kindern(haben Mützen gehäkelt sogar eine für mich die ich heute noch besitze u trage)und gehen vor allem viel raus an die frische Luft.
Die Spielplätze toll.Strand ebenso.Freizeitaktivitäten toll.Auch diese Ruhe in dem Ort fantastisch!!!! Wir haben viel gelernt und uns gut erholt zehren noch heute daran und möchten irgendwann gerne wieder dorthin.
wir können beide die Klinik sehr empfehlen.liebe Grüße aus Österreich

wunderschöner 3-wöchiger Kuraufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die eigenen Wünsche / Bedürfnisse stehen im Vordergrund und werden voll berücksichtigt
Kontra:
es gibt nichts Negatives zu berichten
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem 10-jährigen Sohn im August 2017 in der Klinik Schwedeneck.
Ich habe mich vom ersten Augenblick an in der Klinik wohl gefühlt. Man wird sehr herzlich und freundlich in Empfang genommen. Während meines Kuraufenthalts war das gesamte Personal (egal ob Ärztin oder Reinigungskraft)durchweg fröhlich, freundlich und hilfsbereit.
Bei der Zimmerausstattung wurde an alles gedacht. Auf dem Balkon stand ein Wäscheständer mit Wäscheklammern und im Bad ein Wäschekorb für die Schmutzwäsche.
Das Zimmer wurde täglich gereinigt und eine beliebige Anzahl von Handtüchern zur Verfügung gestellt.
Im Speiseraum waren feste Plätze vergeben. Auch hier wurde an alles gedacht. Bei der Platzvergabe wurde das Alter und Geschlecht des Kindes berücksichtigt. So konnten die Kinder schon gleich beim Abendessen erste Kontakte mit Gleichaltrigen knüpfen.
Das Mittagessen war stets lecker und abwechslungsreich. Morgens und abends gab es ein reichhaltiges Buffet.
Bei der Therapieauswahl wurden meine Wünsche berücksichtigt. Selbst mein Wunsch, viel Zeit mit meinem Sohn zu verbringen, wurde berücksichtigt, sodass ich fast jeden Tag ab dem Mittagessen Zeit zur freien Vergügung hatte.
Ich konnte während der 3 Wochen vollständig abschalten und mich erholen und habe viele neue Erfahrungen gesammelt. In den Kursen "Stressbewältigung" und "Ernährungsberatung" habe ich viel Interessantes gelernt und versuche nun zuhause, vieles davon auch umzusetzen.
Täglich wurden zudem freiwillige Freizeitangebote für die Kinder und/oder Mütter angeboten.
Ich habe in der Klinik Schwedeneck 3 wunderschöne Wochen verbracht, die für mich wie Urlaub waren.
Es ist jedoch zu empfehlen, mit dem Auto anzureisen, sodass man bei ggf. schlechtem Wetter auch in der tollen Umgebung etwas unternehmen kann. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind recht schlecht. Aber am Wochenende werden auch von der Klinik aus Ausflüge angeboten.
Landschaftlich ist es dort sehr abwechslungsreich. Strand, Steilküste, Wald und tolle Radwege.

Traumhaft

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super nette Mitarbeiter, traumhafte Lage, Ruhe
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 21.6. bis 12.7.2017 in der Klinik Schwedeneck und kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen.
Die Ausstattung ist zweckmäßig (man ist schließlich nicht in einem 5-Sterne Hotel, sondern in einer Klinik)und ordentlich. Handyempfang hatte ich nur am Strand, aber das hat mich überhaupt nicht gestört, im Gegenteil: Man kann dadurch wunderbar zur Ruhe kommen und abschalten, weil man nicht ständig erreichbar ist bzw. auch nicht ständig das Gefühl hat, telefonieren zu wollen / müssen.
Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit des Personals. Alle sind stets hilfsbereit und offen für Fragen.
Ein besonderes Lob gilt der medizinischen und psychologischen Betreuung. Ich habe mich bestens unterstützt und beraten gefühlt. Sehr hilfreich fand ich, dass alle Therapieangebote auf Freiwilligkeit basierten, so dass man sich selbst entscheiden konnte, was gerade für das eigene Wohlbefinden am nötigsten ist. Sehr geholfen hat es mir z. B. (und das kann ich jedem nur dringend empfehlen!!) einfach mal nur am Strand zu sitzen und aufs Meer zu schauen. Dieses Bedürfnis wurde sehr unterstützt und ernst genommen, indem es sogar in meinen Therapieplan eingebaut wurde. Dadurch wurde ich im Laufe der Wochen immer ruhiger und fühlte mich richtig entspannt.
Kurz: Meine Kinder und ich verlebten hier in der Klinik Schwedeneck drei wunderschöne, erholsame Wochen und haben beim Abschied ein paar Tränchen verdrückt. Wir würden gerne nochmal hier herkommen! Großes Lob an die gesamte Klinik!

Angenehme Klinik, die ich weiterempfehlen kann

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, Ruhe, Spielplätze, Strand, Wald
Kontra:
sehr schlechter bis gar kein Handyempfang
Krankheitsbild:
Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zur Mutter-Kind-Kur in der Klinik und können nur positiv berichten. Das Personal war sehr freundlich, alle haben so gut es ging aufeinander Rücksicht genommen. Die Klinik liegt nahe am Strand und die schöne Natur lädt zum Spazieren und Entdecken, aber auch zum Abschalten ein. Die Kinder haben den ereignisreichen Kindergartentag genossen - auch wenn er manchmal auch anstrengend war - und die Therapien waren gut auf die eigenen Probleme oder Bedürfnisse abgestimmt. Man konnte auch jederzeit Bescheid geben, wenn etwas benötigt wurde. Die Klinik ist nicht von der neusten Ausstattung, aber soweit sauber. Insgesamt war ich sehr erstaunt, wie ruhig es in der Klinik war. Alle versuchten sich an die Ruhezeiten zu halten und es gab nur wenige Tage, wo es mal lauter wurde. Das Klinikpersonal achtete darauf, dass sich alle an die notwendige Ruhe halten.

Das Essen war Mittags immer sehr gut. Morgens und Abends fehlte uns etwas die Abwechslung und leider war das Brot abends aufgrund der vorhergehenden Tiefkühlung nicht besonders schmackhaft, aber das ließ sich die Zeit erdulden. Im Speisesaal war eine Lautstärke-Ampel angebracht, die durch Lichtzeichen zeigte, ob die Lautstärke in Ordnung oder zu laut war. Das hilft bei kleineren Kindern beim Verständnis.

Wer gern und oft mit dem Handy agiert, musste lernen etwas Abstand zu gewinnen. Innerhalb der Klinik hatten die meisten eigentlich nur im Foyer Empfang (WLAN), Netz war erst wieder am Strand oder etwas außerhalb möglich. Ursache dafür sollen wohl Störsender der Marine sein. Kleines Manko ist, dass das Festnetz im Haus noch mit den typischen 01805-... Nummern funktioniert und so der heimische Anruf recht teuer werden kann.

Eine Reise wert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Freizeitkurse teils entfallen oder überlastet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
erholsame Auszeit dank guter Rundumversorgung
Kontra:
Handyempfang quasi nicht vorhanden
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein und familiär, in einem sehr ruhigen Ort gelegen. Die Umgebung ist wunderschön, Wald und Strand für erholsame Spaziergänge schnell erreichbar.
Unser Zimmer war sehr geräumig und hell, wir haben uns gleich sehr wohl gefühlt. Auch der Rest der Klinik ist gut durchdacht und zweckmäßig eingerichtet.
Sehr angetan waren wir von der Kita bzw. den Erziehern. Mein Sohn ist fünf und hatte keinerlei Schwierigkeiten sich dort einzufinden, die Erzieher sind sehr offen auf Kind und Mutter eingegangen und machen einen richtig guten Job, auch bei den ganz kleinen Zwergen. Es wird viel gebastelt und gemalt, auch mal gebacken und musiziert. Vor allem aber sind die Kinder täglich draußen bei Wind und Wetter, dazu dienen der Spielplatz vor dem Haus, der Wald und auch am Strand waren die Kids.
Der Küche möchten wir auch ein großes Lob aussprechen, das Essen war durchweg lecker und optisch sehr nett angerichtet.
Etwas anstrengend ist, dass Kinder unter 8 Jahren sich nicht am Buffet bedienen dürfen (Hygienevorschrift!), aber auch daran gewöhnt man sich und mittags wird man eh am Tisch bedient und die Kinder essen in der Kita.
Die medizinische Behandlung war sehr gut. Ich habe mich ernst genommen gefühlt und es wurden Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und schon Therapieversuche vor Ort unternommen und alles klar und verständlich erläutert.
Was ich mir gewünscht hätte, wäre ein größeres Spektrum an Bewegungsmöglichkeiten. Der Yoga-Kurs war nur einer sehr begrenzten Zahl von Teilnehmerinnen zugänglich. Ich hätte mir in der Woche einfach mehr von diesen Kursen oder anderen wie Pilates, Zumba o.ä. gewünscht, aber dieses ist wohl der eher kleinen Einrichtung geschuldet, dass das Personal bzw. die Räumlichkeiten dafür nicht gegeben sind.
Anfangs hat mich die Flut von Öffnungszeiten, Therapiezeiten - selbst die Rezeption hat nur begrenzte Zeiten geöffnet - und Eintragungslisten sehr genervt, nach ein paar Tagen bekommt man aber die Hausroutine und kann dann entspannen.

Mutter mit 2 Begleitkindern 5 und 8

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich stand im Vordergrund)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unbürokratisch und schnell)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Liebevolle Mitarbeiter, Anwendungen nach Wunsch, kompetente Kita, schöne Landschaft, tolle Klinik
Kontra:
Nachts zu hell im Zimmer, wenig Indoor Aktivitäten neben den Bastel AngevAngeboten
Krankheitsbild:
Infektanfälligkeit, Erschöpfung, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist mit nur 75 Betten klein und damit familiär.
Das Personal von der Rezeption, Küche, Physiotherapeuten bis hin zu den Ärzten ist außerordentlich lieb und fürsorglich.
Das Essen war toll. Wir sprechen hier von keinem Sternerestaurant, sondern von einer Klinik und aus dieser Sicht, bin ich von der Küche begeistert gewesen.
Die Betreuung war sehr gut. Die Erzieher gehen auf die Kinder und Ihre Bedürfnisse ein. Basteln mit den Kindern und gehen vor allem viel raus an die frische Luft. Meine Kinder 5 und 8 haben sich vom ersten Tag sehr wohl gefühlt.
Die Spielplätze sind toll. Der Strand ebenso.
Die Klinik Angebote im medizinischen Bereich haben mir sehr gut getan.
Am Besten war für mich, dass ich entscheiden durfte: nehme ich diese Anwendungen an oder nicht. Bei Nicht-Gefallen durfte ich absagen und ectl sogar einen anderen Kurs wählen. Beispiel: PME hat mir nicht gefallen, also durfte ich ins Yoga. Aqua Fitness gefiel mir ebenfalls nicht, dafür bin ich sehr viel gewalkt.
Das hat mir den Druck genommen und ich konnte wirklich entspannen.
Die Zimmer sind sehr einfach aber sauber. Netten sind bequem und auf Sonderwünsche wie zusätzliche Wolldevke, Kissen für den Nacken usw wurde SOFORT reagiert.
Leider gibt es keine Rolläden an den Fenstern und es wird sehr schnell hell. Das nächste mal nehme ich ein großes dunkles Handtuch zum Verdunkeln mit.
In der Dusche ist nur ein Vorhang und vor allem die Kinder müssen aufpassen dass bei Duschen das Bad nicht unter Wasser steht. Aber daran gewöhnt man sich.
Es gibt wenige Indoor Möglichkeiten, wenn mal wirklich schlechtes Wetter ist. Wir haben dann den offenen bastel raum oder Gymnastik Raum genutzt. Ein richtig "Spielzimmer" fehlt leider. Für kleine 0-3 gibt es etwas. Das jugendzimmer ist sehr spartanisch. Mein Sohn war ungern dort.
Handy Empfang ist nicht gut. War für mich aber kein Problem. Es war schön, endlich mal nicht immer erreichbar zu sein.
Fazit: Tolle Klinik, liebe Menschen, schöne Landschaft.

Gelungene Kur an der Ostsee

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleines Haus, übersichtlich, patienten orientiert
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Mehrere Operationen im letzten Jahr
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich gelungene Kur. Kompetente Ärzte und Therapeuten. Ein toller Koch, das Essen war nicht nur schmackhaft sondern auch sehr schön angerichtet. Die Therapien waren nach meinen Wünschen angelegt und wurden sehr gut vermittelt. Die Lage ist wirklich traumhaft, nur 500 vom Strand entfernt. Die Kinderbetreuung ist famos, meine Kinder haben sich sehr wohl gefühlt. Lediglich das Hallenbad ist sehr klein. Die Zimmer sind ok. Handyempfang ist wirklich nur am Strand gut, das WLAN im Haus aber durchaus sehr gut, es reicht für Videotelefonie über WhatsApp. Endlich eine Kur in der sogar Diagnostik erfolgte. Ich würde gerne noch einmal in dieses Haus fahren.
Sehr nah an Kiel, auch ohne Auto gute Anbindung an Kiel und Eckernförde.

toller Kuraufenthalt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gab viel Positives.Ganz konkret gibt es nichts
Kontra:
die Kinderbetreuungszeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand das Ganze sehr schön:die Ausstattung,die Nähe zum Strand,den unproblematischen Ablauf der ganzen Kur,die Essensversorgung.
Auch über die netten Mitarbeiter habe ich mich sehr gefreut
Rundum toll gewesen.

Hat sehr gutgetan!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
herrliche Natur, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Phsychovegitative Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich die geeignete Klinik, um die Resourcen
in mir (wieder) zu finden, die mir mehr Gelassenheit und Zufriedenheit in meinem Leben ermöglichen.
Das lag an der guten Luft und der herrlichen Landschaft: Wald, Raps-und Kornfelder, Steilküste, Meer und Strand,
an den gelungenen Gesprächen mit der Ärztin und der Phsychologin, ein auf mich abgestimmtes Therapieprogramm sowie
einem klinikinternen Freizeitprogramm, das Entspannung und nicht Freizeitstreß bedeutete.
Das Essen war prima, die Zimmer und die
Kinderbetreuung (auch für meinen 10jährigen Sohn) in Ordnung.

Es hat sich gelohnt!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr durchorganisiert
Kontra:
teilweise zu viel an Freizeitangeboten
Krankheitsbild:
Diabetes, Bluthochdruck, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist wirklich ein sehr schönes Haus mit total liebenswerten Mitarbeitern. Es ist in einer landschaftlich sehr schönen Gegend und bietet sicher zu jeder Jahreszeit reichlich was für Erkundungswillige.

Das Haus ist sehr sauber. Das Essen war wirklich köstlich und abwechslungsreich. Für Unternehmungen bekommt man immer ein Lunch-Paket mit.

Die Kita-Mitarbeiter waren alle sehr nett und immer bemüht den Kindern die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu machen. Sie gehen mit den Kindern immer raus auf den Spielplatz, in den Wald oder zum Strand.

Die Zimmer sind schön und praktisch eingerichtet und sehr sauber.

Also ich fand es sehr schön dort und kann es nur weiterempfehlen.

Wie Urlaub! Gerne wieder! Einfach Top!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kindern (Tochter 6 und Sohn 3) vom 26.4. bis 17.5.17 dort. Es war einfach nur traumhaft! Ehrlich gesagt wie Urlaub. Alle kümmern sich nett um einen und wollen dass es einem nur gut geht. Das Essen war so gut, dass ich Probleme hatte mein Gewicht zu halten ;-) . Die Kita war top (auch wenn mein Sohn anfangs nicht dort bleiben wollte), Sie haben sich sehr bemüht und wirklich viel mit den Kindern gemacht. Wir haben alle 3 viel gelernt und möchten irgendwann gerne wieder dorthin.
Ich kann die Klinik sehr empfehlen.
Wer hier was schlechtes über die Klinik Schwedeneck schreibt...kann ich nicht nachvollziehen!

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Gegend
Kontra:
Kindertagesbetreuung
Krankheitsbild:
Neurodermitis, Erschöpfung, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als wir in der Klinik angekommen sind wurden wir sehr herzlich empfangen. Das Personal ist sehr nett und immer bemüht das es einem gut geht. Das Essen war immer sehr abwechslungsreich und sehr lecker. Mir persönlich hat sehr gut gefallen, dass alles auf freiwilliger Basis verläuft. Allerdings war ich mit der Betreuung meines Kindes(2,3jahre) so gar nicht zufrieden. Die Kinder sollten im Buggy abgegeben werden, was ich als Erzieherin schrecklich finde. Dazu kam dass mein Kind eine ganze Stunde durchgeweint hat, bis mich mal jemand informiert hat.

Wir würden wieder hinfahren!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das tolle Klinikteam, Küche, Kinderbetreuung, Wald und Steilküste
Kontra:
Etwas mehr Gymnastikkurse zum Muskelaufbau hätte ich schön gefunden
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern (8 und 6 Jahre alt) im April 2017 in der Klinik - und kann sie wärmstens weiterempfehlen!
Vor allem war ich beeindruckt von der Freundlichkeit, dem Engagement und der Hilfsbereitschaft des gesamten Klinikteams: Ärztin, Psychologin, Rezeptionistin, Leitung, Ökotrophologin, Nachtschwester, Physiotherapeutin, Reinigungskraft, Küchenmitarbeiterinnen - mit wem auch immer wir Kontakt hatten: Wir hatten das Gefühl, das Team arbeitet gern hier und tut alles, damit Frauen und Kinder sich wohlfühlen.
Toll fand ich, dass wir Frauen selbst mitbestimmen konnten, an welchen Therapien wir teilnehmen wollten.
Ein großes Lob an die Küche: Mit Glutenunverträglichkeit plus Verzicht auf Milchprodukte plus (besonders herausfordernd) Histaminintoleranz hatte ich Sorge, in der Kantine kaum etwas essen zu können. Aber das Küchenteam hat's möglich gemacht, dass wir immer lecker und reichhaltig essen konnten!
Super zufrieden waren wir auch mit der Kinderbetreuung in der Villa Kunterbunt, in unserem Fall Delphingruppe und Drachenbande. Wer bei der kleinen Abschiedsvorstellung der Delphingruppe nicht heult, hat kein Herz! ;-) Meine Kinder haben sich in der Betreuung sehr wohl gefühlt und Freunde gefunden, von denen sie sich tränenreich verabschiedet haben.
Alle Therapieangebote, an denen ich teilgenommen habe, fand ich gut. Einzig etwas mehr Gymnastik / Yoga / Pilates hätte ich mir gewünscht, das Angebot war begrenzt.
Toll auch: Mein Sohn hat im Kurschwimmbad (man kann einen Kurs buchen) schwimmen gelernt und sein Seepferdchen gemacht! Ein Highlight für ihn!
Last not least: Die Umgebung ist wunderschön. Dass es keinen Supermarkt und nicht überall Handyempfang gibt, fand ich eher förderlich für die Entspannung. Im wunderschönen, naturbelassenen Wald entlang der Steilküste konnte man lange spazieren, ohne auch nur einer Menschenseele zu begegnen - echtes Naturerlebnis, das ich nun vermisse!
Spätestens in meiner 3. Woche war ich tiefenentspannt, hab viel mitgenommen

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein überaus freundliches und kompetentes Team und in allen Abteilungen gut organisierte Mitarbeiter.

Gut erholt in der Klinik Schwedeneck

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Anwendungen, sehr nettes Personal
Kontra:
Sehr enger Parkplatz
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenschmerz, Kopfschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin 35 Jahre alt und war im März 2017 mit meiner 4-jährigen Tochter zur Mutter-Kind-Kur in die Klinik Schwedeneck. Es hat uns beiden dort sehr gut gefallen.

Wir sind dort sehr nett empfangen worden. Das Personal war freundlich, wenn man eine Frage oder ein Problem hatte, wurde versucht es zu lösen. Meine Tochter hat sich in der KiTa wohl gefühlt und die Erzieher waren sehr nett. Die Übermittsgbetreuung haben wir nie genutzt, da die Mittagsruhe zusammen sehr schön war.

In den Gesprächsrunden, Vorträgen und in der Rückenschule habe ich viele Anregungen bekommen. Auch die Ätztinnen und Psychologinnen hatten immer ein offenes Ohr. Die 3 Wochen haben mich wieder zur Ruhe gebracht und mir Anreize für meinen Alltag gegeben.

Das Essen war gut und abwechslungsreich. Allerdings fehlte mir teilweise etwas Gemüse.

Wer mit dem Auto anreisen möchte, sollte wenn möglich mit einem Kleinwagen kommen, da der Parkplatz sehr eng ist. Es ist aber praktisch ein Auto dazuhaben, auch wenn am Wochenende Ausflüge angeboten werden und die Bushaltestelle direkt vor der Tür ist.

Die Lage der Klinik ist sehr schön. Es sind ca 600m bis zum Strand. Außerdem ist dort ein Wald und man kann an der Steilküste entlang laufen.

Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Gute Zeit in Schwedeneck!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vielen Dank für die gute Zeit!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ansprechpartner finden sich immer gesprächsbereit!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum Versorgung - auch Nachts mit Nachtschwester!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert! Egal ob Freizeitangebot oder Klinikabläufe!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles da was gebraucht wird!)
Pro:
Tolles Team - fand immer Ansprechpartner / tolle Lage - nah zum Strand!
Kontra:
zu kurz,...)
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Reizdarm/Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2017 war ich mit meinem beiden Töchtern (5 und 4 Jahren) in Schwedeneck. Ich war "durch" und blickte teils mit gemischten Gefühlen (werden sich die Mädchen wohlfühlen - Kinderbetreuung usw.), teils sehr Erwartungsvoll Richtung Kurbeginn,..

Vom ersten Eintreten ins Haus habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Man wird vom ersten Moment an "aufgefangen".

Meine Mädchen hatten im KiGa eine wirklich gute Zeit! Vielen Dank an dieser Stelle an die Erzieher und Erzieherinnen der Drachenbande und Delfine!
Beide haben sich sehr wohlgefühlt! und dass, obwohl es natürlich mit allen neuen Eindrücken erstmal viel ist - und für die Erzieher/innen und Kinder eine echte Herausforderung - jede Woche die Neuankömmlinge in die Gruppe einzubinden!

Sehr weitergeholfen hat mir auch, Erziehungsfragen im persönlichen Gespräch mit der Psychologin besprechen zu können!

Wichtig ist auch die Küche zu erwähnen: Das Buffett ist reichhaltig, vielseitig und wirklich lecker! (Immer mit großer Salattheke,..) Mittags essen die Mama´s der Ü-Dreijähren alleine - die Kinder im KiGa. (Hinweis: Man darf mittags aus 3 Menus auswählen - ich habe mich meist für die "fettreduzierte Auswahl" entschieden und das hat überhaupt nicht "fettreduziert geschmeckt" sondern sehr lecker - auch viel Fisch wurde angeboten!)

Die medizinische Abteilung ist immer mit einer Schwester besetzt und die hat mir mehrmals (meine Tochter hatte Mittelohrentzündung) auch mitten in der Nacht weitergeholfen!

Schwedeneck ist top organisiert! Alle Hand-outs, Freizeitprogramme oder Klinikabläufe etc. sind super vorbereitet!

Ich fand immer offene Ohren und hilfsbereite Ansprechpartner für meine Belange und kann mich an dieser Stelle nur nochmal bei dem ganzen Team herzlich bedanken!

Zu erwähnen ist sicherlich auch noch: Die Klinik liegt ganz nah zum Strand - sehr schöner Naturstrand - tolle Lage! An den Wochenenden gibt es gut organisierte Freizeitangebote im Umland (Fahrt nach Kiel/Eckernförde,...).

Wir hatten eine wirklich gute Zeit und nehmen -außer Donnerkeilen und Hühnergöttern!)- viel für uns aus Schwedeneck mit!!!

Das Herz der Ostsee Klinik Schwedeneck

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle mit Herz und Seele in ihrem Beruf)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ist immer jemand da der ein offenes Ohr hat)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der behandelnde Arzt aus Klinik Schwedeneck nimmt sich für jeden Patient die Zeit die der Patient braucht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier kann man sich auch einiges ausleihen z.B. Tischtennisschläger, Tischtennisball, Buggy)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles sehr freundlich und Liebevoll eingerichtet)
Pro:
alles super war total begeistert und zufrieden
Kontra:
Buffet morgens und abends evtl etwas abwechslungsreicher mit Wurst und Käse aber trotzdem essen ist super lecker!
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden in der Klinik Schwedeneck. Sehr nettes und hilfsbereites Team von Arzt bis zu Schwestern! Man hat sich in der Klinik echt super gut aufgehoben gefühlt!
Alles super schön und freundlich gestaltet.
Schöne helle Zimmer und auch ein Ausleihbüro gab es wo man Bücher, über Spielsachen für Kinder ,
Strandspielzeug,
Kinderspiele usw. findet also für jeden was dabei! :)
Auch das Freizeit Programm ist sehr schön gewesen manchmal war Freizeitprogramm voll aber in den 3 Wochen schafft man alles mal mit zu machen. :)
Auch der Weg zum Strand ist nicht weit, mit kleinen Kinder vielleicht 15-20 min. als erwachsener ca. 5-10 min.
Auch das Buffet ist sehr schön man sieht das alles mit Liebe und Herz zubereitet wird.
Handyempfang ist etwas schlecht auf den Zimmer gar kein Empfang aber in Rezeption schon da bekommt man ein WLAN Passwort ich persönlich fand es gut das der Empfang so schlecht war da man mal von allem abstand nehmen kann und mal nicht rund um die Uhr für alle erreichbar ist!!;)
Wer was zum abschalten und erholen sucht ist hier genau richtig!
Fernseher gibt es auf den Zimmer und Telefon auch was man am Tag der Abreise bezahlt auch der Kindergarten für Kinder ist spitze es wird auf jedes Kind eingegangen die Erzieher sind mit Herz und Leidenschaft dabei.
Also ich kann nicht mehr sagen wie das ich rund um mit allem sehr zufrieden war!!!
Wenn ich wieder eine Kur mache werde ich auf jeden fall wieder in Klinik Schwedeneck gehen!

für Neurodermitis nicht geeignet

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (ich hätte mir im Vorhinein eine genauere Beratung gewünscht, ob ich dort richtig aufgehoben bin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Buffet morgens und abends, Freizeitangebote, Sportangebote, Lage
Kontra:
nicht geeignet bei Fragen zu Neurodermitis, Internetempfang, Telefonkosten, Freundlichkeit einiger weniger Mitarbeiter
Krankheitsbild:
Neurodermitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo Zusammen! Ich war mit meiner Tochter Anfang des Jahres 2017 in der Kurklinik Schwedeneck. Mein Hauptfokus lag dabei auf meiner Tochter (Neurodermitis). Im Vorhinein hatte ich mich telefonisch und im Internet darüber informiert, ob ich mit ihrer Diagnose bei der Kurklinik an der richtigen Adresse bin. Dies wurde bejaht.
Leider bereue ich die Klinikwahl sehr, denn ich habe wiederholt zu hören bekommen, dass es keine Hautklinik sei. Gruppenangebote zu Themen wie Entwicklung von Kratzalternativen oder Umgang mit Neurodermitis-Schüben im Alltag oder allein Gesprächskreise mit anderen Müttern habe ich vergeblich gesucht. Vielmehr habe ich keine einzige Mutter kennengelernt, deren Kind an Neurodermitis leidet. Das hatte ich anders erwartet und war sehr enttäuscht.
Es gab einen einzigen Vortrag, dessen Inhalt mir jedoch bereits weitgehend bekannt war.
Erwartet hätte ich, dass ich bei einer telefonischen Vorabklärung fachlich kompetent beraten werde, ob diese Klinik die richtige ist und die Anforderungen erfüllt werden. Mir ist natürlich durchaus bewusst, dass ich keine Lösung für das Krankheitsbild meiner Tochter erwarten kann und kein Allheilmittel präsentiert bekomme.
Wir sind mit einem sehr guten Hautbild dort angekommen und mit einem extremen Schub und Staphylokokken nach Hause gekommen.

Darüber hinaus hat eine leitende Schwester der medizinischen Abteilung zwei Kindern ein Bein gestellt, um sie am Fangenspielen auf dem Flur zu hindern- obwohl wir einsichtig waren und nach einem anderen Aufenthaltsraum gefragt haben... das lässt tief blicken!

Wenn jemand das Hauptziel hat, sich selbst zu entspannen und Hilfen für Stressbewältigung oder Erziehung oder Work-Life-Balance erwartet, ist dort sicherlich gut aufgehoben!

Erholung pur!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die medizinische Betreuung ist hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne & Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe wunderbar erholsame Tage in einer gemütlichen und freundlichen Atmosphäre erlebt. Das gesamte Personal ist sehr verständnisvoll und immer zuvorkommend. Einrichtung und Ausstattung der Zimmer sind absolut zufriedenstellend. Die landschaftliche Umgebung ist selbst im Winter wunderschön.

Eine (unerwartet) tolle Zeit.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuelle Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonder Abteilung Physiotherapie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Fön im Badezimmer wäre hilfreich)
Pro:
Organisation der Anwendungen/Kita und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung/Stress/Ängste/Kopf-und Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn (5) im Februar/März 2017 in Schwedeneck.
Ich möchte der Klinik und dem gesamten Personal ein großes Lob aussprechen.
Der Klinikalltag war sehr gut organisiert und das Personal in allen Bereichen unglaublich freundlich und offen.
Die Kinderbetreuung (Delphingruppe)war für meinen Sohn sehr toll - er weinte zu Hause mit Heimweh nach den Erziehern.
Von allen Anwendungen und Angeboten kann ich nur positives berichten. Ich habe viel mit nach Hause genommen.
Die Umgebung/Natur ist sehr schön und vielfältig und bietet tolle Gelegenheiten zum Spielen/Bewegen und Entspannen.
Die Ausstattung ist zweckmäßig und gut.
Das Essensangebot ist vielfältig und abwechslungsreich.
Durch unser Auto war ich an den Wochenenden sehr flexibel, wobei auch Ausflüge angeboten werden.

Wir haben die Zeit genossen und haben sehr gute Erfahrungen gemacht, die wir jedem wünschen!

Mutter Kind Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis zum letzten Tag haben meine Tochter u ich uns sehr wohl gefühlt !

SEHR GERNE WIEDER!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war für mein Kind (fast 4 J.) und mich ein wunderschöner und erholsamer Aufenthalt. Das gesamte Personal war freudnlich und immer hilfsbereit.
Das Essen war TOP!!! Lecker, reichlich, abwechsungsreich und auch für das Auge toll angereichtet. Einfach Spitze! Das Highlight für uns Mütter: "Mittagessen wird am Tisch serviert" ;);)
Unser Zimmer war groß genug, gut ausgestattet, freundlich, mit Balkon und abgetrenntem Kids Zimmer.
Mein Therapieplan war super! Klasse ist, das alle Verordungen auf Freiwilligkeit basieren und man auch ohne Theater oder schlechtes Gewissen, etwas Streichen kann. Toll!! Die Gespräche, sowohl mit der Ärzin als auch Psychologin haben mir viel gebracht.
Die Angebote für Kids und Mütter waren gut.(sportlich und kreativ wurde einiges geboten) Langeweile kam bei uns nicht auf.
Toll war auch die Betreuung meiner Tocher in der -Drachenbande-. Sie hat sich dort sehr wohl gefühlt. Toll war auch, das der KiGa bei jedem Wetter nach draußen geht. Positiver Nebeneffekt: "Meine Maus möchte nun auch im HeimatKiGa immer mal in die Nachmittagsbetreuung" :) :)
Die Umgebung, Ostsee, Strand, Wald, Steilküste, Spielplätze sind ideal zum Abschalten. Nächstes Mal würde ich nur mit dem Auto anreisen, zwecks Einkaufsmöglichkeiten und Erkundungen auf eigene Faust. War aber auch so kein Problem, da ich viele nette Mütter kennengelernt habe und man sich anschließen konnte bzw. mitgenommen wurde.

Wir haben uns total wohlgefühlt und empfehlen die Klinik auf alle Fälle weiter.

An dieser Stelle nochmal ein dickes DANKESCHÖN für die schöne Zeit!!! :)

Gerne noch einmal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit unserem Aufenthalt rundum zufrieden, bis auf die Tatsache, dass Magen-Darm-Erkrankung während unseren Aufenthalts rumging. Dies ist wiederum mit den Stockbetten, in denen auch die unteren Betten ein Schutzgitter hatten, das man nicht entfernen konnte, ziemlich blöd zu handhaben. Aber sonst war es ein sehr angenehmer Aufenthalt. Die Betreuungsgruppen sind super. Das Essen ist abwechslungsreich und super lecker und auch fürs Auge angerichtet. Da uns Mütter das Essen an den Tisch serviert wird, ist es ein Luxus, den man zu Hause echt vermisst!
Das Service-Personal ist immer sehr nett!
Die Rezeption ist meiner Meinung nach am Wochenende zu wenig besetzt, vormittags geschlossen. Der Therapieplan war für mich gut eingestellt, hatte genug Zeit für mich. Beim verordneten Kochkurs gab es schöne Rezepte zum Nachkochen.

Alles bestens

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich waren bereits zum 2. Mal in der Klinik Schwedeneck und waren wie erwartet auch wieder total zufrieden. Das gesamte Personal war immer freundlich und jederzeit ansprechbar. Das Zimmer war groß genug und gut ausgestattet, das Essen abwechslungsreich und lecker. Die Angebote für Mütter und Kinder waren gut, schön wäre allerdings ein großes Spielzimmer für die Zeit ausserhalb der Betreuung. Das Therapieangebot war ebenfalls gut, super ist das alles auf Freiwilligkeit basiert und man sich auch mal abmelden kann, wenn man lieber einfach spazieren gehen möchte. Wir waren rundum zufrieden und hoffen, auch ein 3. Mal eine Kur in dieser tollen Klinik verbringen zu können.

Es war sehr schön, danke!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles supi!
Kontra:
Hohe Telefonkosten
Krankheitsbild:
Erschöpfung; Rückenbeschwerden; leichtes Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mein Kind (4 Jahre) und mich war es ein wunderschöner, erholsamer Aufenthalt und ich würde jederzeit wieder in diese Klinik fahren. Das gesamte Personal war freundlich und jederzeit hilfsbereit. Das Essen war lecker und besonders die fettreduzierte Kost wurde mit viel Liebe zum Detail angerichtet. Es gab jeden Tag eine Vorsuppe, immer eine Nachspeise und immer ein Salatbuffett - lecker. Die Angebote waren für mich ausreichend. Was mir nicht zugesagt hat wurde gestrichen, ohne Diskussion. Wichtig für mich, um mich auch wirklich entspannen zu können, war die Kinderbetreuung - auch die war perfekt - mein Kind hat sich sehr wohl gefühlt und ist sehr gern in die Drachenbande gegangen, vielen Dank an die Erzieherinnen. Die Ostsee könnte man an windigen Tagen hören. Der Weg zur Ostsee lässt sich angenehm laufen, auch mit kleinen Kindern. Während des Aufenthalts habe ich tolle Mütter kennengelernt. Gern würde ich dieses Treffen in vier Jahren nochmal wiederholen. Ich habe mich viel bewegt, konnte einiges über meine falsche Ernährung erfahren, die ich bereits umgestellt habe und habe sehr viel intensive Zeit mit meinem Sohn verbracht. Dabei habe ich sehr viel über ihn gelernt, allein dafür hat sich der Aufenthalt gelohnt.
Die Frauen, die hier meckern, haben irgendetwas falsch gemacht. Reden soll bekanntlich helfen! Tut mir wirklich leid für die Klinik, wenn solche schlechten Kommentare geschrieben werden. Ich bedanke mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich. Macht weiter so.

Entspannung pur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Außer Bett, Dusche,Telefon)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapieplan
Kontra:
Zu teure Festnetz kosten
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein rundum schöner und erholsamer Aufenthalt in der Klinik, mein Kind und ich haben uns von Anfang an wohl gefühlt!Die Therapeuten und Ärzte sind super nett und kompetent und erst die Küche, leider viel zu lecker;-)
Die Zimmer sind ok nur das Bett war mit persönlich viel zu hart und es ist sehr hellhörig!Das einzige was ich wirklich zu bemängeln habe ist der Festnetzanschluss,die Kosten sind enorm, egal ob man angerufen wird oder raus telefoniert und durch sehr schlechten Handyempfang ist das echt ein fetter minus Punkt!
Die Damen an der Rezeption sind auch alle sehr, sehr freundlich und hilfsbereit nur ist sie leider für mein empfinden zu selten besetzt!

Es war sehr schön!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Meine Psychologin und ich haben so gar nicht gepasst...)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freiwilligkeit war für mich genau das Richtige!!!!
Kontra:
Zu wenig Therapieangebote für mein Kind
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Uns hat es sehr gut gefallen! !!
Die Freiwilligkeit, die hier manche bemängeln, war für mich ideal!!!
Ist wohl eine Typfrage,ob man so was mag.
Das Personal war sehr nett und immer hilfsbereit.
Die Sache mit dem Telefon (0180-Nummer) ist wirklich blöd. Allerdings hatte ich Glück mit dem Handyempfang und konnte prima im Zimmer telefonieren.

Spezielle Mutter Kind Kur

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Behandlung
Kontra:
Schlechtes Wetter
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mutter- Kind- Kur für Adoptiv- und Pflegeeltern
Schöne Lage
Freundliches Personal
Gute Betreuung
Vielseitige Angebote

Nie wieder! Verschwendete Zeit und Geld!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Personal unmotiviert und zeigt kein Interesse.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter (8 Jahre) und ich waren vom 25.01.-15.02.17 in der Klinik. NIE WIEDER!Wir waren in der Klinik völlig falsch und eine Therapie hat nicht stattgefunden. Meine Tochter war Vorsorgepatientin, keine einzige Therapie/Gespräch mit der Psychologin. Es soll alles auf freiwilliger Basis erfolgen. Auf mein Krankheitsbild ist nicht eingegangen worden. Absolut verschwendete Zeit. Warum ich vor Kurbeginn Angaben über meinen Krankeitsbefund und den meiner Tochter machen sollte und was ich für Erwartungen ich an die Kur habe, ist mir völlig unverständlich. Weder die Ärztin noch die Psychologin waren vorbereitet.In meinem Beisein wurde wohl zum ersten Mal meine Akte gelesen. Therapeutin, Ärzte und Psychologin sind unmotiviert und zeigen kein Interesse. Auch auf Nachfrage wurde mein Therapieplan nicht verbessert.Ich hatte lediglich Walking, Wassergymnastik und Warnehmungstraining.Die Massagen sind ausgefallen, wegen Krankheit der Therapeutin. Erst auf meine Beschwerde,wurde ich dazwischengeschoben und dementsprechend"abgefertigt". Die Krankenschwestern waren teilweise wirklich frech.Die im Prospekt angegebenden Bewegungs- und Sportarten wie Yoga, Salsa oder Fussreflexonenmassage gibt es nicht. Auch der abendliche Ausflug mit Fackeln und Taschenlampen zum Strand hat nicht stattgefunden. Teilweise haben Mütter mit ihren Kindern die Kur abgebrochen und sind abgereist. Große Unzufriedenheit unter den Müttern.
Die Zimmerausstattung ist ungenügend. Rauchmelder fehlen,Flucht- und Rettungsplan nicht vorhanden. Im ganzen Haus sind die Brandschutztüren nicht geschlossen. Stehen offen mit einem Keil festgestellt.Eckeliger Duschvorhang im Bad und Silberfische im Duschbereich.Die Öffnungszeiten der Rezeption sind nicht ausreichend. Am Wochenende nur von 20.00 - 22.00 Uhr geöffnet! Eine Abgabe des Zimmerschlüssels ist nicht möglich. Bei Verlust werden €180,-- in Rechnung gestellt. Eine WLAN-Verbindung kostenlos im Foyer. Achtung Abzocke beim Festnetzanschluss 0180-Nr. Schade meine KK muss hierfür aufkommen.

1 Kommentar

KLINIKSCHWEDENECK am 01.03.2017

Sehr geehrte Schleswig-Holstein2,
wir sind immer dankbar für Anregungen, die wir von unseren Patientinnen erhalten.
Ihren Eintrag in diesem Forum möchten wir allerdings nicht unkommentiert lassen.
Wir bedauern sehr, dass Sie die Maßnahme in unserem Hause nicht besser für sich nutzen konnten. Bereits während Ihres Aufenthalts wurden viele Ihrer Beschwerdepunkte mit Ihnen persönlich besprochen. Wie wir Ihrem Kommentar entnehmen können, scheint dies für Sie nicht zielführend gewesen zu sein.

Wir möchten Sie bitten, in einem solch öffentlichen Forum keine herabwürdigenden Begriffe zu benutzen. Dies ist offenbar ein sehr subjektiver Eindruck Ihrerseits und entspricht nicht den Tatsachen oder den Rückmeldungen der anderen Patientinnen unseres Hauses.

Da dies nicht der richtige Raum für eine detaillierte Klärung ist, bieten wir Ihnen gerne an, dass Sie sich nochmals persönlich oder auf dem Postweg mit uns in Verbindung setzen, so dass wir die von Ihnen genannten Punkte klären können.

Mit freundlichen Grüßen
Klinik Schwedeneck

Wohltuende Zeit für Mutter und Kind

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuelle Situation erfassend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr wohltuend, gute Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gutes und vielfältiges Therapieangebot
Kontra:
Hellhörige Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand, Asthma, Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter-Kind-Klinik liegt nur wenige Minuten vom schönen Ostsee-Naturstrand entfernt in einem kleinen Dorf. Umgebung ideal für Ruhesuchende. Angenehmes, fast familiäres Klima in der Klinik mit fachlich versierten Therapeuten und Ärzten.
Essen abwechslungsreich und sehr gut, im Speisesaal aufgrund vieler Kleinkinder recht laut. Die Zimmer sind zwar zweckmäßig mit Gebrauchsspuren, aber insgesamt in Ordnung. Wer ohne Auto anreist, hat wenig Möglichkeiten zum Einkaufen oder Besichtigungen, da nur ein begrenztes Zeitkontigent besteht aufgrund der Anwendungen. Am Wochenende werden Fahrten von der Klinik aus angeboten,die je nach Teilnehmerzahl jedoch nicht immer stattfinden. Es werden aber viele Spiele,Sport und Bastelaktionen angeboten. Ingesamt eine sehr empfehlenswerte Klinik mit äußerst freundlichem und hilfsbereitem Personal!

Wir waren sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positiv:

-schönes, sauberes Haus, tolle Lage
-saubere, nette Zimmer
-freundliches, hilfsbereites Personal
-ausreichendes, gutes Angebot an Anwendungen und Freizeitprogramm
-Schwimmbad und Sauna im Haus

Negativ:

-sehr schlechter bis gar kein Empfang mit dem Handy, Alternative: Zimmertelefon - zu teuer!

Verbesserungsvorschläge:

-WLAN im ganzen Haus wäre von Vorteil
-etwas mehr Fernsehprogramme

Alles im Allem super. Das Meer wird mir fehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
zum abschalten ideal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann auch nicht viel negatives sagen. Das Personal war durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit. Die Angebote und Anwendungen waren sehr gut. Wenn man etwas nicht wollte und es nicht ging war es kein Problem eine Anwendung zu tauschen. Es wurde sehr gut auf die Wünsche angepasst ob man zb mehr oder weniger Anwendungen haben wollte. Zum Abschalten war der Standort der Klinik auch sehr gut. War ohne Auto da und bin mit dem Bus gut zurecht gekommen. Meist haben sich auch Mütter abgesprochen die mit Auto da waren. Alles kein Problem.
Das Schwimmbad war eher klein und sehr laut sobald mehr wie 5 Kinder drin waren.
Das Essensangebot war ok. Man hatte genug Auswahl. Wem das nicht reichte der konnte Sachen selber auf seinen Tisch stellen wie zb Nutella.
Alles im Allem war es eine angenehme Kur und ich konnte viel mit nach Hause nehmen.

Weitere Bewertungen anzeigen...