Klinik Norderney

Talkback
Image

Kaiserstraße 26
26548 Norderney
Niedersachsen

263 von 300 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

304 Bewertungen

Sortierung
Filter

Fachlich top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Viel Zeit für den einzelnen Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetent, freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Klagen meinerseits)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (was auch immer ich ansprach, ich bekam gute Antworten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich habe nichts vermißt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Probleme)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ich habe mich sehr wohl gefühlt)
Pro:
Es wurde immer auf meine Probleme eingegangen
Kontra:
nervig nörgelnde Mitpatienten
Krankheitsbild:
Gelenkprobleme und Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte nach 5 Jahren wieder zur Reha nach Norderney. Ich bin wie damals sehr zufrieden mit allen Bereichen der Klinik. Vom Chefarzt der Orthopädie,die behandelnden Ärzte und Schwestern, über die Therapeuten,die Rezeptionsmitarbeiter, das Küchenteam mit ihrem Ernährungsberater ,die Reinigungskräfte und die Klinik ansich, alles TOP.
Die Bauarbeiten habe ich persönlich überhaupt nicht störend empfunden. Im Gegenteil,die Klinik ist in den modernisierten Teilen sehr schön geworden.
Auch diesmal habe ich wieder viele Tips und Anregungen bekommen, von denen ich einige auch Zuhause weiter einhalten werde.
Im Schlaflabor wurde eine Apnoe festgestellt, und einen Tag später hatte ich schon ein Schlafgerät welches ich dann mit nach Hause nehmen konnte. Das lief alles sehr schnell und problemlos ab.

Ein sehr gute Klinik im wunderbaren Nordseeklima

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nette und vor allem kompetente Mitarbeiter in allen Abteilungen, sehr gute Therapien, direkt am Strand
Kontra:
der ein oder andere unzufriedene, meckernde Mitpatient, leider keine Unterstützung für eine Verlängerung der Reha
Krankheitsbild:
Wirbelsäule/Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies war meine erste Reha, ich hatte mir bewusst Norderney ausgesucht, weil ich mir von dem Aufenthalt am Meer noch ein besseres Reha-Ergebnis versprach.
Ich hätte es nicht besser treffen können! Von den Mitarbeitern an der Information, über den medizinischen Dienst, die Ärzte, das Team in Küche und Speisesaal, bis hin zu den hervorragenden Therapeuten waren (bis auf eine Person, aber manchmal stimmt die Chemie einfach nicht) alle unglaublich freundlich, kompetent und unterstützend. Mein Zimmer lag im relativ frisch renovierten Haus A, mit guter (aber harter) Matratze, großzügigem Schrank- und Schubladenangebot, Garderobe, Duschbad (Dusche ebenerdig, ohne "Schwelle") und TV. Zwar kein Meerblick, aber dafür liegt die Klinik direkt an der Strandpromenade. Das Essen im Speisesaal war gehobener Kantinenstandard, mit abwechslungsreichem Buffet zum Frühstück und Abendessen, Mittagessen am Tisch serviert. Mir hat es meistens gut geschmeckt, auch wenn sich einige andere Patienten beschwert haben - aber für eine Klinik (kein Hotel) war das Essen überdurchschnittlich. Der Blick aufs Meer beim Essen war genial.
Die verschiedenen Seminare, Therapien und Anwendungen haben mir etwas Besserung für meine Rücken- und Schulterprobleme gebracht sowie Informationen für zu Hause. Ich bekam Kopien mit den gezeigten Übungen mit, Informationen, welche Bereiche besser trainiert werden müssen, welche Hilfsmittel mich weiterbringen, etc. Die Therapeuten hatten allesamt Spaß an ihrem Job und Lust darauf, uns "wieder auf Trab zu bringen". Ein junges Team, das zu motivieren weiß.
Ich habe jeden Tag dort und den Sport ausgiebig genossen. Was für ein Glück hatte ich doch, genau in dieser Klinik zu landen!
Dazu kamen noch viele nette Bekanntschaften, die ich dort gemacht habe, und eine durchweg sehr nette Truppe am Tisch im Speisesaal, wo wir auch beim Essen viel Spaß hatten.
Negatives gibt es nicht viel zu berichten, nur, dass ich bei der Beantragung einer Verlängerung nicht unterstützt wurde, während alle anderen (Patienten mit denen ich gesprochen habe) eine Verlängerung angeboten bekamen. Am meisten haben mich jedoch die Mitpatienten gestört, die sich immer nur beschwert haben, denen alles nicht gut genug war, die keine Lust auf Bewegung hatten, lieber feiern gingen und die einfach nicht zu schätzen wussten, was für ein Geschenk diese Reha war.

top klinik norderney

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zzt. in renovierung befindlich)
Pro:
top Personal...Beim Chefarzt angefangen
Kontra:
Krankheitsbild:
bandscheibenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das Glück im Mai 19 auf Norderney meine erste Reha antreten zu dürfen. Mit Therapeuten und Ärzten war ich sehr zufrieden. Junge engagierte Mitarbeiter denen man anmerkt das sie ihre Arbeit gerne machen. Erfahrene Mitarbeiter die mit viel Fachwissen den Patienten einiges mit auf den Weg geben. Sehr freundliches und aufmerksames Küchenpersonal. Mit dem täglichen Programm meiner Anwendungen hatte ich einiges zu bewältigen, aber in der Summe war die Reha ein voller Erfolg. Das die Klinik zzt. renoviert wird war ehr nebensächlich und muss ja auch irgendwann mal gemacht werden. Ich kann nur sagen ... macht bitte weiter so ... Klinik Norderney...

Super Klinik, empfehlenswert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte geben sich sehr viel Mühe)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut organisiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Lunge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli/August war ich für 3 Wochen als Patientin in der Rehaklinik. Die Abläufe waren sehr gut durchdacht und gut organisiert. Das medizinische Personal, sowie die Therapeuten, Kantinenpersonal und Putzpersonal waren sehr kompetent und freundlich.
Manchmal fühlte sich das Personal vom medizinischen Dienst bei hohem Arbeitsaufkommen etwas überfordert oder gestresst. Für mich unverständlich, in großen Arztpraxen geht es meist viel turbulenter zu und man begegnet Patienten professionell und zugewandt. Mir wurde das Gefühl vermittelt gerade zu stören, da das Arbeiten im Computerprogramm unterbrochen werden musste. Vielleicht ist mal eine Fortbildung für flexibles Arbeiten am PC für einige ältere Mitarbeiter erforderlich? Im großen und ganzen habe ich mich sehr wohl gefühlt und komme gerne wieder.
Ich fühlte mich in keinster Weise durch die Baustelle gestört, so ist es nun einmal, wenn renoviert wird.
Das Essen war hervorragend, kommt keine Klinik mit!
Vielen dank für alles, ihr seid topp!

1 Kommentar

Birgit598 am 22.08.2019

Bitte schreiben Sie mir unter bdj.brach@t-online.de , da ich Ihre Bewertung sehr gut und hilfreich finde, aber noch ein paar Fragen habe.

Schön gelegene Klinik mit gutem Reha-Konzept

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gilt für die Ärzte- wie auch Therapeutenschaft gleichermaßen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider sind einzelne Mitglieder der Schwesternschaft (Medizinischer Dienst) Patientinnen und Patienten gegenüber wenig zugewandt bzw. serviceorientiert. Ich wurde an der Anmeldung mehrmals einfach nicht beachtet.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Meine gesundheitlichen Probleme wurden ärztlicherseits sehr umfassend betrachtet und ausgiebig mit mir erörtert. Mein Behandlungsplan war danach sehr problemorientiert zusammengestellt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme im Lendenwirbel- und Halswirbelsäulenbereich
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön direkt am langen Sandstrand und der Promenade gelegen. Ich habe dort im Juli/August 2019 eine 4-wöchige Reha absolviert, die mich gesundheitlich sehr unterstützt hat. Die Klinik ist etwas in die Jahre gekommen und wird daher gerade modernisiert. Die Baumaßnahmen empfand ich jedoch nicht als störend. Meine Therapeuten / -innen und Ärzte/-innen waren alle fachkompetent, sehr freundlich, hilfs- und gesprächsbereit. Das Kantinenpersonal hat sich im Sinne des leiblichen Wohls sehr engagiert und war allen Patientinnen und Patienten gegenüber ausgesprochen freundlich. Die Küche hat abwechslungsreich und schmackhaft gekocht.

Gute therapeutische Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiekonzepte
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule und Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung durch die Therapeuten, gute fachärztliche Untersuchung und auf Krankheitsbild abgestimmte Anwendungen, empfehlenswert.

Wohlfühlklinik Norderney

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009, 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles pro
Kontra:
Leider gibt es immer wieder Menschen, denen man es nicht recht machen kann. Aber die gibt's ja überall
Krankheitsbild:
HWS, LWS, Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das Glück zum zweiten Mal hier sein zu dürfen.
Die direkte Lage am Strand ist natürlich unschlagbar. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute gut aufgehoben gefühlt. Von der Unterbringung übers Essen bis zur medizinischen Versorgung war alles bestens. Durfte ein ausgiebiges Sportprogramm genießen und habe auch freiwillig Sport gemacht. Wenn Termine mal zu eng getaktet waren, dann war das halt so. Soll ja auch kein Urlaub sein. Freizeit hat man trotzdem noch genug, um die Insel zu erkunden.
Ich würde immer wieder kommen.

Absolut zu empfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage, Therapeuten, Anwendungen
Kontra:
Nörgelnde Patienten
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik Norderney habe ich meine 2. Reha gemacht.
Meine erste Reha habe ich in Bad Ems gemacht und habe daher einen direkten Vergleich.

Und um das Fazit vorweg zu nehmen:
Klinik Norderney ist super und war/ist auch viel besser als Bad Ems!

Die Therapeuten in der Klinik sind Erstklassig!
Man bekommt sehr viele Infos. Und vor allem: Man bekommt die richtigen Infos zu seiner Krankheit.

Sämtliches Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Küche ist super! Hier bekommt man sein Mittagessen am Tisch serviert. Mit Vor- und Nachspeise. Für Frühstück und Abendessen gibt es ein riesiges Buffet.

Die Anwendungen waren auch super und gut auf die jeweilige Krankheit angepasst.
Dass es hier und da mal ein paar kleine Problemchen gibt, bleibt bei 180 Betten natürlich auch nicht aus. Aber man konnte alles sofort und super regeln.

Die Lage der Klinik brauch man ja eigentlich nicht erwähnen, denn diese ist einfach super! Direkt am Strand seine Reha zu machen ist ein Privileg und absoluter Luxus.
Und es bleibt auch sehr viel Freizeit übrig um diese tolle Insel erkunden und geniessen zu können.

Hier und da könnte man noch Kleinigkeiten verbessern, wie z.B.: W-lan auf den Zimmern. Oder, dass die Schuhputzer, die vor Haus E stehen auch vor jedem Eingang stehen.

Was einen auch ein bisschen genervt hat, waren die nörgelnden Patienten, die einen 5 Sterne-Urlaub erwartet haben. Aber man kann es eben nicht jedem Recht machen...

Insgesamt hat es mir hier sehr gut gefallen und ich werde meine nächste Reha definitiv wieder hier machen.

Klare Empfehlung!

COPD

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abwarten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abwarten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abwarten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abwarten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Abwarten)
Pro:
Abwarten
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich fahre am 21.5.19 nach Norderney von Hamburg aus,mit dem Zug und dann mit dem Schiff/Fähre.
Fährt noch jemand an diesem Tag? Wär schön,wenn man sich zusammen schließen könnte..
Habe leider total Angst vorm Schiff/Fähre.Lg Bianka

Ich fand es hier klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wer mehr fordert soll ins Hotel gehen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen zu meiner Zufriedenheit beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beschwerden haben sich gebessert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Strukturiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Älteres Gebäude, sauber, zur Zeit Renovierungsmaßnahmen...)
Pro:
Personal sachlich und kompetent
Kontra:
Es kann nicht Allen alles Recht gemacht werden, hier arbeiten auch nur Menschen
Krankheitsbild:
Asthma und chronische Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 26.3.-16.4.2019 in dieser Klinik.
Der Aufenthalt hat mir sehr gut gefallen. Das Personal erwies sich als sehr kompetent und fachlich sehr gut ausgebildet. Einzeltherapien wurden gut auf den jeweiligen Patienten abgestimmt. (Habe da mit mehreren gesprochen, alle waren damit zufrieden). Mein Zimmer wurde täglich gesäubert. Handtücher standen in ausreichender Menge zur Verfügung.
Die Ärzte sachlich und kompetent. Ebenso die Verpflegung. Es gab kein Menü doppelt. Frühstücks und Abendbuffet.

Und dennoch gab es auch Meckerköppe...

Mal zum Nachdenken... Ihr seid hier in einer Einrichtung die Euch, bis auf den geringen Eigenanteil, nichts kostet.

Wer mehr fordert und erwartet... bucht euch doch für 3-4 Wochen einen Hotel das euren Ansprüchen gerecht wird.

Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik fahren.

Zufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lunge
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2019 in der Klinik Norderney und war rundum zufrieden. Die Unterbringung war gut. Das gesamte Personal ist in der Klinik gut organisiert und immer ansprechbar, sie versuchen einem alle Wünsche zu erfüllen. Die Ärzte gehen auf jeden Patienten ein insbesondere wenn eine Anwendung garnicht passt wird schnell eine Lösung zur Änderung gefunden.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen für das Krankheitsbild Lunge und orthopädische Belange.

Erwartungen erfüllt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war aufgrund eines Bandscheibenvorfalls in der Klinik Norderney.
Wer sich hier auf die verschiedenen Therapien, Bewegungs und Sportmaßnahmen einlässt, erfährt hier maximale Unterstützung durch engagierte Therapeuten und einen kompetenten Chefarzt.
Gleichzeitig bekommt man hier gute Tipps zum Umgang mit Schmerzen und Übungsanleitungen die man in seinem Alltag einfließen lassen kann, um nachhaltig was für seine Gesundheit zu tun.
Das waren meine Erwartungen und diese wurden erfüllt!
Einige Patienten legten ihren Schwerpunkt auf die abendlichen Teesorten und andere Nichtigkeiten.
Mein Zimmer war sauber und ordentlich, Essen war sehr gut und das gesamte Servicepersonal war super nett.
Die sehr reizvolle Lage rundete den Aufenthalt ab und gibt mir frischen Antrieb für den Arbeitsalltag.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super tolle Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (super)
Pro:
Alles!!
Kontra:
Nichts....
Krankheitsbild:
Schulterprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 19.3.- 16.4.2019 in der Klinik und kann NICHTS negatives berichten. Es war meine 1.Reha überhaupt und hatte wirklich Angst, weil ich es nicht kannte für 3 Wochen alleine weg zu sein.Doch vom ersten Tag an fühlte ich mich sehr wohl und gut aufgehoben,alle waren sehr freundlich. Mit jedem weiteren Tag fühlte ich mich immer wohler und jede einzelne Anwendung hatte mir Spaß gemacht auch wenn es manchmal anstrengend und etwas stressig war.Jeder einzelne Therapeut war sehr freundlich, auch in der Bäderabteilung fühlte ich mich immer super wohl und alle waren soo nett und hilfsbereit...Also ob es das Essen war, die Mitarbeiter, die Reinigungskräfte,die Therapeuten und auch die Ärzte, alles war für mich zu 100 % super!!Ich habe auch so nette Leute in dieser Klinik kennengelernt das mir der Abschied nach 4 Wochen verdammt schwer gefallen ist.Die Lage dieser Klinik ist natürlich vom Feinsten....ich habe es auch geliebt Nachmittags in der Vitaminbar zu sitzen mit einem sehr leckeren Latte Macchiato und einfach nur aufs Wasser zu schauen. Ja ich komme aus dem schwärmen gar nicht mehr heraus. Es waren wunderschöne 4 Wochen und ich freue mich sehr wenn ich in 4 Jahren wieder in dieser Klinik sein werde.
Vielen Dank nochmal an alle Therapeuten, Ärzte usw. ihr seid einfach nur spitze!!!

1 Kommentar

Sathira am 26.04.2019

Huhu Hallo Silke,
ja da hast Du völlig Recht mit allem.
War echt eine sehr schöne Zeit!
Durfte bei Dir mit am Tisch sitzen.
Liebe Grüße Michaela

Gute Klinik, wenns Angebot passt

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, Vorträge, Service, Ausstattung wenn sie funktioniert.
Kontra:
Ärzte, Essen, Stundenplan tlw. ohne Umziehpause.
Krankheitsbild:
Lunge, Atemwege, Gelenke, Rückenschmerzen,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Behandlung: Meine beiden großen ungelösten Fragen bzgl. Schlafapnoe und Atemwegen blieben es. Diagnosen sollte man mitbringen. Lt. Entlassungsbericht bin ich seit fast 30 Jahren Rheumatiker. Zum Glück wirkliche nur auf diesem Papier. Eine Verlängerung muss man gleich bei der ersten Visite beantragen.
Die Therapeuten: Super, wer eine Physiotherapeutische Behandlung mit Strand und Salzluft verbinden möchte, ist hier genau richtig. Natürlich gibt es auch den einen oder anderen, der lustlos sein wohl immer gleiches Programm herunter spult, bei dem Bewegung Zwang ist und nicht Freude.
Trotz mehrere Diagnosen vom Orthopäden, Lungenarzt etc. hatte ich weder eine Schlickanwendung noch eine manuelle Massage, kann dazu also nichts sagen.
Ausstattung: Großes Schwimmbecken, selbst für 12er Gruppen, die sich leider 4 gemischte Umkleidekabinen mit der nächsten Gruppe teilen müssen. Eine schöne, große Sauna mit einem z.Z. wasserlosen Abkühlbecken. Die Öffnungszeiten beider Analgen sind etwas merkwürdig, z.B. zu Zeiten, da man eigentlich immer in irgend einer Anwendung ist.
Die Hydromassage ist toll, leider war die 2 . Liege defekt, also gab es nur eine Anwendung pro Woche.
Zimmer: Top für Allergiker geeignet. Leider etwas hellhörig, man vernimmt jedes Stuhlgescharre von nebenan. Schlüssel abziehen, sonst kommt die Schwester bei einem Notfall nicht rein! Das Fenster ist nur zum Kippen, das Leitungswasser ist gelb-bräunlich. Mein Lattenrost hatte ein kurzes und ein langes Ende zum Hochklappen. Wer eine Apnoe hat und letzteres nicht kennt, sollte es unbedingt probieren, mit dem ganzen Oberkörper leicht erhöht zu schlafen.
Es waren umfangreiche Bauarbeiten im Gange und es verkehrten Baufahrzeuge um das Gebäude herum.
Service: Die Klinik hält alles möglich vorrätig. Wenn es in der medizinischen Zentrale etwas nicht gibt, einfach in einer späteren Schicht jemand anderen Fragen.
Das Essen: Wer auf viele Kohlenhydrate, Brot , Brötchen, viel fettigen Aufschnitt und in Essigwasser ersäuften Salat steht, für den ist es ok. Das Mittagessen enthielt erstaunlich wenig Gemüse. Zum Nachtisch gab es u.a. Obststücke im Schälchen. Die sollten TK sein, schmeckten aber wie aus der Zuckerwasser-Dose. Der Kaffee war lt. meiner Tischnachbarn ok, den Tee abends mochte keiner so recht. Mir wollten die Doctores reduzierte Kost servieren. Wer bei der Visite standhaft bleibt, kann das abbestellen.

Meine persönliche Erfahrung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Ärzte, Mitarbeiter
Kontra:
Wartezeiten zwischen den Therapien
Krankheitsbild:
Lungenembolie und Tumorentfernung Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Reha habe ich vom 27.03.-17.04.2019 absolviert
Mein Zimmer war im Haus (A) es ist Neu und Modern eingerichtet.
Anwendungen sind sehr gut gewesen und haben auch geholfen. Ärzte haben mich sehr gut aufgeklärt und sich Zeit genommen. Danke an Dr. med. Gabriele Sutor und Chefarzt Frank Hoffmann. Auch wenn ich als Arbeitsunfähigkeit entlassen worden bin. Alles in allem fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und selbst über das Essen gab es nichts negatives zu berichten. Habe sehr viel mitgenommen für meine weitere Behandlung. Würde jederzeit wieder dorthin gehen, wenn es erforderlich wäre! Von jedem Patienten wird Eigenmotivation erwartet, wenn man an einer Rehamaßnahme teilnimmt. Leider wird das schnell vergessen. Die Renovierung ist noch nicht abgeschlossen und von Haus A zum Essen muss man draussen ca. 200 m laufen, es hat mich nicht gestört!! Bezugnehmend auf einige äußerst negative Bemerkungen anderer Patienten möchte ich anmerken: Das Rundum-Paket Klinik inkl. Service ist sehr gut.

Der Bericht ist meine persönliche Erfahrung !!

Danke an, alle Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Küche, usw...


Negative: Wartezeiten zwischen den Therapien, kein Wasserspender im Haus A

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :)

3 Kommentare

Silke712 am 28.04.2019

Hallo....
ich sehe es fast genauso...
war vom 19.3.- 16.4.2019 in dieser Klinik. Ich wurde auch arbeitsunfähig entlassen aber trotz allem wurde mir geholfen und ich habe sehr viel mitgenommen.
LG

  • Alle Kommentare anzeigen

Kompetentes und freundliches Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alle Therapeuten im Bereich Bewegung
Kontra:
Essen oft nicht heiß genug
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Reha habe ich vom 20.03.-17.04.2019 absolviert.
Die An- und Abreise sind sehr gut organisiert.
Vom ersten Tag an habe ich mich sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt. Die Therapeuten in den einzelnen Bereichen sind sehr kompetent und stehen auch immer für Fragen in ihren jeweiligen Bereichen zur Verfügung. Mir persönlich hat diese Reha in Bezug auf meine Beschwerden sehr viel positiven Input gegeben.
Der Service (sehr freundlich) und die Küche ( die Speisen könnten etwas heißer sein) sind auch gut.
Auch wenn in dieser Zeit die Außenfassade erneuert wurde habe ich davon sehr wenig mitbekommen.
Ob einem eine Reha in diesem Haus gefällt oder nicht hängt entscheidend davon ab wie die persönliche Einstellung ist.
Mir hat es sehr gut gefallen und würde auf alle Fälle nochmal eine Reha in diesem Haus machen.

Orthopädisch nicht zu empfehlen!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage der Klinik, Küche und freies Werken
Kontra:
orthopädische Betreuung
Krankheitsbild:
BSV HWS mit Schwindel und Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angereist Ende Februar mit Begleitkind.
Orthopädisch mit Bandscheibenvorfällen HWS und Schwindel. Arbeitsunfähig seit 9 Monaten.
Unterbringung im Appartement Haus 3.OG ohne Fahrstuhl.
Koffer musste ich trotz HWS Schaden selbst hoch tragen.
Keine Hilfe vor Ort und mir wurde bei Ankunft gesagt ich könne die Bauarbeiter um Hilfe fragen.
Defekter Trinkwasserautomat und sehr unfreundliche Nachtschwester die auf höfliche Nachfrage frech antwortete man stirbt nicht wenn man Leitungswasser trinkt.
Mit Infekt angereist und die ersten Tage war kein Sport möglich. Orthopäde hat auf Sport bestanden und mit Abreise gedroht.
Sport wurde unter starker Erhöhung der Schmerzmittel gemacht, was dazu führte dass die Beschwerden schlimmer wurden. Wurde ignoriert.
Verlängerung wurde abgelehnt mit der Begründung ich wäre zu jung.
Visiten Massenabfertigung.
Zu Ende der Reha hab ich erfahren dass es Rückenschule und Schmerztherapie gab.
Hab ich leider nicht angeboten bekommen.
Sportangebote nur vereinzelt gezielt.
Gesundheitssport wurde Tischtennis gespielt.
Leider nur 4 mal Krankengymnastik in 3 Wochen.
Orthopädischer Chefarzt hat mich zu keiner Zeit ernst genommen.
Leider ist hier nicht mehr Platz für einen ausführlicheren Bericht.Kann gerne per PN gesendet werden!
Dieser geht auch an die Rentenversicherung.
Lungentechnisch war die Klinik super laut Mitpatienten aber orthopädisch mit akuten Schmerzen nicht zu empfehlen!
Positiv hervor heben möchte ich die psychologische Mitbetreuung sowie Ergotherapie und freies Werken bei 2 ganz tollen Therapeutinnen.
Die Küche war super und das Essen abwechslungsreich und lecker.Der Stationsarzt war sehr nett.
Kinderbetreuung in der Seeklinik nicht altersgemäß. Nicht einmal waren die Kinder draußen. Klinik Norderney nicht auf Kinder ausgelegt.
Ich habe keine Wunder erwartet und war vor 4 Jahren schon einmal zur Reha! Kein Vergleich und ich würde orthopädisch definitiv diese Klinik nicht noch einmal wählen!Positive Bewertungen nicht nachvollziehbar!

Eine sehr schöne Zeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Menschen,Sauberkeit
Kontra:
etwas harte Matratzen
Krankheitsbild:
Orthopädie/ Bronchial Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen Rückenproblemen und Bronchial Asthma in der Klinik.Habe mich dort sehr wohl und gut beraten gefühlt.Auch waren alle Ärzte und Therapeuten immer sehr nett und freundlich und man bekam zu jeder Zeit eine freundliche Beratung.
Das Essen war gut und alle Räumlichkeiten sauber.
Und auch die Betten wurden einmal die Woche frisch bezogen. Ebenfalls gab es regelmäßig neue Hand und dusch Tücher.
Die An als auch die Abreise waren super durch organisiert.
Zwar wird momentan noch an der Fassade vom Haupthaus gearbeitet ,allerdings bekommt man tagsüber während der Therapien kaum etwas davon mit.
Auch wenn das Schwimmbad und der MTT bereich sonntags geschlossen hat, kann man immer genug auf der Insel unternehmen auch ohne wirklich viel Geld ausgeben zu müssen.
Ich würde jederzeit wieder kommen!
Vielen Dank für alles!

1 Kommentar

Silke712 am 27.04.2019

Hallo....
da kann ich dir nur zustimmen, es war eine sehr schöne Zeit.Ich hoffe es geht dir gut.
LG Silke

Sehr gute Ärzte und Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Beratung
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Ärzte und Therapeuten.
Therapieplan wurde nach meinem Krankheitsbild erstellt. Zusammenfassend: Sehr gute Betreuung, persönliche Beratung und die gesunde Seeluft gibt es gratis noch dazu!
Dankeschön an das gesamte Klinik Norderney-Team!

Tolle Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Gangstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

20.02-20.03.2019
Mein Zimmer war im Altbau (Haus B) mit Blick auf das Meer. Klasse
Auch wenn das Zimmer alt und unmodern war, war es absolut funktionell und sauber.
Meine Therapeuten (Frau Westermann, Frau Marx, Frau Hirschfeld, Frau Voigts, Frau Wagner, Frau Giessen sowie Herr Carmen waren alle super. Mit Liebe beim Job und mit vielen Übungen für Zuhause. Auch das Kantinenteam muss man loben denn diese machen einen tollen Job. Ich habe es sehr genossen mein Essen serviert zu bekommen. Danke dafür :-)
Leider war es mir selten möglich das MTT öfter zu nutzen da mein Therapieplan zur selben Zeit meine Kurse bereit hielt.
Das Werken mit Frau Westermann und Frau Marx hat mir/uns viel Freude bereitet und war stets lustig.
Als negativen Punkt möchte ich die Zusammenarbeit zwischen Ärzte und Therapeuten erwähnen.
Kein Arzt weiss was diese für tolle Arbeit leisten oder weiss dieses zu schätzen und das ist sehr schade. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

2 Kommentare

Memory7 am 21.03.2019

Guten Abend allseits! Hmm, Orientierung wird hier nicht gerade leicht gemacht. Kaum kommt eine gute Bewertung, folgen auch schon ein, zwei schlechte. Oder sind die “guten” von Klinik-Mitarbeitern geschrieben? Die Meinungen gehen schon extrem auseinander...

  • Alle Kommentare anzeigen

Nie wieder Klinik Norderney

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nette Putzfrau und Kantinenpersonal
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
Copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 13.2.2019 bis zum2.3.2019 in der Klinik Norderney.Ich bin gesund am Mittwoch angereist und voller Vorfreude.Am Donnerstag lag ich leider schon mit einem heftigen Infekt flach.Wurde 6 Tage mit Antibiotika und Kortison behandelt.Nach 6Tagen ohne jegliche Anwendung ging es besser.Nach dem Wochenende freute ich mich auf meine ersten Anwendungen.Hatte dann 3 Tage ein paar Anwendungen die mir nicht viel brachten,ausser das ich am Donnerstags Nachts mit starkem Nasenbluten aufwachte.Wurde in das Krankenhaus Norderney gebracht die die Blutungen stoppen sollten.Bis Samstag habe ich dann ständig geblutet und mir wurde gesagt, dass ich die Reha abbrechen muss.Der behandelnde Arzt schickte mich mit den starken Nasenbluten ernsthaft auf die Fähre nach Hause.Ich hatte Unterwegs so starke Blutungen,dass ich fast erstickt wäre.Icg bin fassungslos wie dort mit Patienten umgegangen wird.Nie wieder werde ich diese Klinik wieder betreten.Bin dann Gott sei Dank mit Hilfe meines Mannes Samstag Abends im Klinikum Bielefeld angekommen, wo mir dann endlich geholfen wurde.Nach 10 Tagen könnt ich dann die Klinik verlassen

Lächerlich für Klinik der Rentenkasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Freizeit und Inkompetenz des Arztes)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Ärzte)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Anwendungen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Lächerlich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Ausstattung Allgemein und Öffnungszeiten am We.)
Pro:
Kursleiter und Personal sehr freundlich
Kontra:
Ärzte und Ausstattung
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 13.02 bis 13.03.2019 zur Reha dort.
Einige Anwendungen sind sehr gut gewesen und haben auch geholfen, jedoch versuchten die Ärzte dort mich in Anwendungen rein zu schieben, nur um Plätze voll zu kriegen. Ich mußte einige Anwendungen mitmachen, also habe ich Patienten den Platz weggenommen die diese brauchten. Erst nach Protest und Anruf bei der Rentenkasse lief es.
Am Wochenende sollte mann viel Geld mitnehmen, da in der Klinik alles geschlossen ist ( Fitness oder Hallenbad ). Der Fitnessraum besteht aus sechs Geräten bei ca. 200 Patienten. Möchte mann andere Freizeitaktivität machen wie Kegeln, Darten, usw wie es beschrieben ist wird, stellt mann fest " aber nicht am Wochenende ".
Zur Zeit wird die Front renoviert, das Zimmer sollte besser nicht dort liegen, Baulärm im Winter von 7.00 bis 19.00 Uhr.
Ich war in Haus G dort wurde die HYGIENE sehr sehr klein geschrieben, die Bettwäsche wurde in vier Wochen nicht einmal gewechselt " bei keinem im Haus " Handtücher zwei mal die Woche.
Das wirklich Positive war das Personal, sehr freundlich ob Küche, Kursleitung oder Putzfrau.

Sehr gute Reha!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eine sehr schöne Kantine mit einem super Ausblick aufs Meer
Kontra:
Bäderabteilung in einem sehr schlechten Zustand
Krankheitsbild:
Rücken und Hüftbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 12.Februar2019 Patientin in der Klinik Norderney. Mit den Anwendungen und der Betreuung des Arztes und den Therapeuten bin ich super zufrieden. Dies ist meine 1.Reha und ich werde mit ganz viel Motivation und einem sehr guten Gefühl wieder nach Hause gehen.Ich habe nur gute Erfahrungen mit dem gesamten Personal gemacht.Ob es die Putzfrau,die Kantinenmitarbeiter ,Pflegekräfte,Therapeuten oder Ärzte waren. Alle waren sehr hilfsbereit und freundlich. Die Klinik selbst ist ein bisschen abgewohnt und braucht dringend eine Renovierung womit auch schon begonnen wurde. Ich bin wegen Ortopädischen Beschwerden hier in Behandlung. Also kann ich die anderen Bereiche nicht beurteilen
Ich bedanke mich bei allen die meinen Aufenthalt zu 90 Prozent erfolgreich gemacht haben

TOP Klinik

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nur Pro
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 6.Februar bis zum 27 Februar in dieser Klinik....einfach nur klasse...alle mitarbeiter top...Essen top..Klinik top..alles top...Ich sage danke für 3 wundervolle Wochen <3

1 Kommentar

Birgit598 am 31.08.2019

Haben Sie vielleicht Lust, mir unter bdj.brach@t-online.de mal privat zu schreiben ? Ich schwanke zwischen Borkum und Norderney als Wusnchklinik , vielleicht können Sie mir noch bei der Entscheidung helfen ?

Vielen Dank Birgit

Immer wieder gern ...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles prima
Kontra:
NörglerInnen
Krankheitsbild:
chronische Sinusitis, Erschöpfung, orthopädische Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Grundsätzlich und allgemein
Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit der Kur in dieser Klinik - ein bisschen mehr Freundlichkeit hier und da von Seiten einiger Schwestern wäre nett gewesen, aber man kann vermutlich nicht alles haben ...

Dafür hatte ich ein wunderbares Zimmer in Haus A, viele tolle Anwendungen bei vielen tollen Therapeutinnen, ein gutes und ausgewogenes Essen, die wohl kaum zu toppende Norderneyer Luft, eine liebenswerte Clique Mitkurender und einfach viele schöne Dinge, die das Leben bereichern und sich damit auf alles andere auch auswirken - Körper, Seele und Geist gehören nun mal zusammen :-).

Positive Resultate
Neben orthopädischer Probleme hatte ich außerdem eine chronische Sinusitis (die sich gebessert hat), Einschlafstörungen und einen dadurch bedingten Erschöpfungszustand - zumindest momentan schlafe ich gut, habe den Kopf frei und fühle mich aufgetankt.

Zu all den NörglerInnen hier im Netz:
Ja, es stimmt, dass man doch tatsächlich 200 m zu Fuß zum Essen gehen musste - ich fand das allerdings überhaupt nicht schlimm, ganz im Gegenteil und nach der Devise: Raus aus der Komfortzone, raus an die frische Luft!

Und ja, es gibt eine Baustelle, die man aber einfach hinnehmen muss, wenn man auf der anderen Seite moniert, dass die Zimmer modernisiert werden sollten.
Mich jedenfalls hat die Baustelle in keiner Weise gestört.

Was mir - und das war der einzig negative Aspekt - so richtig auf den Zeiger gegangen ist, waren die Leute, die immer genau die Nadel im Heuhaufen fanden, die sie aus ihrer Sicht negativ interpretieren konnten und ein Publikum suchten (und leider allzu oft auch fanden), das sich zu diesem Zwecke instrumentalisieren ließ.

Ich danke der Klinik auf jeden Fall für einen tollen Aufenthalt, der mich wieder "auf die Spur" gebracht hat, und kann die Klinik allen Kurwilligen nur wärmstens empfehlen.

Nicht Empfehlungswert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Anwendungen
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
Lungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich im Umbau und ist teilweise sehr laut und sehr dreckig. es gibt nur ein Gemeinschaftsraum wo WILAN vorhanden ist und dies funktioniert nur ab und an. Es gibt wenig Schlafräume mit WILAN.
Das Essen schmeckt gar nicht und was man für Frühstück bekommt isst man zum Abendbrot das gleiche. Das Brot ist nie Frisch und alles andere sehr langweilig und schmucklos.
Die Ärzte sind meistens nicht vom Fach und geben Ihre Meinung nach ohne das vorgehen richtig anzuschauen.
Die Anwendungen sind sehr gut aber leider gibt es am Wochenende nichts zu tun, damit meine ich kein Fitness, Sauna oder schwimmen. Es gibt noch nicht mal ein Ansprechpartner im Eingang abends oder am Wochenende.
ich war 3 Wochen Vorort und war froh nach Hause zu gehen, ich hatte nach eine Woche gegangen da es einfach in meine Augen sehr schlecht war.

4 Kommentare

Sternenfee2 am 14.02.2019

Ist korrekt, die Baustelle ist eine Frechheit. Ich war nur kurz da, dann Abbruch, aber selbst die Zeit hätte ich nicht gebraucht. Die Einzigen, die super waren, waren die Schwestern.

  • Alle Kommentare anzeigen

Rehaerfolg

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Terapeuten
Kontra:
Baustellenaktivität
Krankheitsbild:
Bronchialasthma/COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.01. - 12.02.2019 Patient in der Klinik. Glück hatte ich bei der Unterbringung im renovierten Gebäudeteil A. Die Verpflegung war trotz freiwlligee Rduzierung auf 1200 Kalorien hervorragend. Großen Dank an die Sevicecrew, die sehr offen und alle freundlich waren. Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen an dem Hauptgebäude muß2ten einige Wege aussenherum bewältigt werden. Dies war bei den Witterungsverhältnissen nicht unbedingt gesundheitsförderlich.
Alle zuständigen Therapeuten gaben sich kompetent große Mühe, damit das Erlernte auch nachhaltig bleibt.
Die Dame bei der Lungenfunktion schien aufgrund ihres Auftretens gegenüber Patienten nicht sozialkompetent und würde aufgrund ihres Auftretens besser zur Bundeswehr passen.
Bei den Ärzten war ich ein wenig irritiert, weil ich als Asthmapatient von einer Hautärztin und einem Internisten betreut wurde!
Einen Unter großen Dank an die überaus nette und stetsgutgelaunte Raumpflegerin im Gebäudetrakt A.
Unter dem Strich kann man die Klink weiterempfehlen.

REHA

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma
Erfahrungsbericht:

Ich war im November 19 Patient in dieser Klinik. Das Essen war für eine Klinik ok. Mein Zimmer war im renovierten Teil der Klinik das Neu möbliert und renoviert war. Die letzten Tage waren unmöglich da ein Gebäudeteil total abgesperrt war und Speisesaal Vortragsräume waren nur über den Hof zu erreichen.und deshalb nur übers Freie erreichbar waren.Es Zog im ganzen Haus. Dies bei Wind und Wetter. V Die Schwestern waren sehr hilfsbereit und freundlich. Was mir nicht gefiel waren zum Teil die Anwendungen die überhaupt nicht zu mir passten.Was mich am meisten ärgerte war der Reha Bericht der so überhaupt nicht stimmte. Da widersprach ein Satz den anderen. Mir gefiel die Insel die wunderbar ist, leider bin ich von meinem zuständigen Ärzteteam sehr enttäuscht, da war man einer von vielen die gar nicht richtig auf einen eingingen.Die Therapeuten bemühten sich sehr.
Ich erkältete mich eine Woche vor der Heimreise. 4 Tage dauerte es bis ich mal Medikamente bekam und mich der Arzt anschaute. Am letzten Abend sah mich eine Schwester die mich zum diensthabenden Arzt holte dass Sie mich anschaue. In der Zwischenzeit habe ich erfahren über meinen Hausarzt welches Antibiotika ich sonst nehme. Dies habe ich dann am letzten Abend bekommen. Die Ärztin meinte so könne ich nicht heimfahren ich soll in die Klinik gehen, das habe ich abgelehnt. Ich bin am nächsten Morgen heimgefahren 13 Stunden war ich unterwegs mit Zugausfall und Verspätung.

Miese Unterkunft

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Die Betten
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann nur jeden davon abraten die Klinik zubesuchen in Bezug von Essen und Unterbringung. Die Betten sind alt. Die Matratze sind eine Unmöglichkeit auf der man nicht liegen kann!!!!! Ein Tausch der Matratze war nicht möglich, dafür würde eine Sperrholz-Platte unter das Lattenrost gelegt. Für was !!!! Das Essen wird lieblos und einfalllos serviert. Das Personal der Kantine ist bis auf einen jungen Mann sehr unfreundlich.

2 Kommentare

Marlies111 am 09.02.2019

Es liegt immer im Auge des Betrachter's. Klar. die Zimmer waren nicht die allermodernsten, aber... man hatte Meerblick was viele die in den Neuen Räumen untergebracht waren nicht hatten. Frühstück, Mittag und Abendessen fand ich sehr ausreichend, schmackhaft und abwechslungsreich. Nur unzufriedene Menschen oder verwöhnte, hatten LEIDER keinen Genuss auf so einer tollen Insel für 3-6 Wochen umsonst KURLAUB zu machen. Es ist wirklich schade, wie viele Leute nur noch rummeckern.

  • Alle Kommentare anzeigen

Schöne Klinik in super Lage, ärztliche Beratung mangelhaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (dies betrifft die ärztliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Therapeuten sehr gut, Ärzte sehr schlecht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Abläufe ok. Personal in der Verwaltung sehr unfreundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage der Klinik, Therapeuten, Schwimmbad, Speisesaal
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
chronische Rückenbeschwerden, Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November 2018 in der Klinik Norderney. Die Klinik hat eine super Lage, direkt am Meer. Ich hatte das Glück ein Zimmer mit Seeblick zu bekommen. Das Mobiliar war sehr alt wofür der Meerblick jedoch entschädigt hat. Das Zimmer war sehr sauber. Die Klinik wird seit Jahren von November bis März renoviert (das wird wohl noch 4 Jahre dauern), was sich schon negativ bemerkbar machte. Da die Hälfte des Haupthauses gesperrt war, musste man z.t. größere Umwege in Kauf nehmen, auch war es zum Teil sehr laut. Das Essen war o.k, das Personal im Speisesaal sehr nett. Ich war wegen chronischer Rücken- und Schulterschmerzen zur Reha. Zu meiner großen Enttäuschung sind meine Schmerzen immer noch da, zum Teil sogar noch stärker als vorher. Die ärztliche Beratung in der Klinik war mehr als mangelhaft. Die (einzige) Untersuchung war wirklich 08/15, der Therapieplan war nur tlw. auf die Schmerzen abgestimmt. Bei weiteren Arztterminen wurden meine Schmerzen ignoriert bzw. meinte der Arzt beim Abschlussgespäch, dass ich mich wohl doch operieren lassen müsste (ohne eine Diagnose, die das rechtfertigt). Da kann man echt nichts mehr zu sagen und ich stelle mir die Frage, ob es sich hier überhaupt um Ärzte handelt. Das therapeutische Personal war dahingegen super und hat sich wirklich um einen gekümmert. Ein großes Lob!Die Dame von der Verwaltung hingegen sollte sich überlegen, ob sie nicht eher einen Beruf ergreift ohne Kundenkontakt. Ihr unfreundliches Verhalten wurde von vielen Patienten thematisiert.
Insgesamt war der Reha-Aufenthalt sehr schön und für die Leute geeignet, die einen sportlichen Urlaub verbringen wollen. Wer jedoch seine Schmerzen reduzieren und seinen Gesundheitszustand verbessern will, sollte sich wohl besser eine andere Klinik suchen.

Gelungene Rehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ideales Umfeld für eine Reha
Kontra:
Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Hausstauballergie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Bandscheibenvorfall 2014 war es meine zweite Reha. Ich habe mich vom ersten Tag an in der Klinik Norderney sehr wohlgefühlt, zumal die gesunde Seeluft meinen Problemen mit der Hausstauballergie sehr entgegen kommt.
Die Betreuung durch den Chefarzt der Abteilung Orthopädie und seine Mitarbeiter war hervorragend, wöchentlich konnten wir bei den Besuchsterminen unsere Anliegen vorbringen. Der Therapieplan war sehr gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt, ein großes Lob an die Bäderabteilung und auch an die anderen Therapeuten!
Da die Seeluft und die viele Bewegung sehr hungrig macht, muss auch der Küche ein großes Lob ausgesprochen werden. Die Mahlzeiten waren reichlich und abwechselungsreich.
Die Zimmer mit Seeblick sind schon in die Jahre gekommen, werden aber zur Zeit renoviert. Der Baulärm während meiner Reha war nicht immer angenehm, aber unvermeidbar. Ich würde in vier Jahren sehr gern noch einmal wiederkommen und in einem der renovierten Zimmer mit Blick auf das Meer eine Reha genießen!

Im hohen Maße unzufrieden !!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin gerade zurück aus der Klinik muss leider mir ein
bisschen Luft machen Bin Arbeitsfähig angereist nach 3 Wochen mit einer starken Bronchitis Arbeitsunfähig
entlassen worden. Was nicht ausbleibt bei den heutigen
Stand der Klinik zur Zeit Großbaustelle wodurch
der gesamte Erdgeschossbereich in Haus b komplett geschlossen wurde. Was da zu führte das man zum Speisesaal,Vorträgen,Schwimmbad,Wasserautomat. gezwungen war den Hintereingang zu nehmen. Außenrum wohl bemerkt!!
und das im November-Dezember!!! nach sportlichen Aktivitäten wodurch ich 2 Wochen von 3 nur auf den Zimmer verbracht habe zwei Fälle mussten nach Abschluss
der Reha ins Krankenhaus auf der Insel Überführt werden. Anstoß zum nachdenken von mir desweiteren möchte ich
erwähnen diversen Unfreundlichkeiten bei Fragen in Gewissen Bereichen Info,Lungenfunktion,Ärzten entweder Unfreundliche oder gar keine Antwort bekommt was nicht
gerade Patienten freundlich ist. Dies ist meine Meinung
habe schon einige Rehas hinter mir aber diese war keine.
ich werde diese Klinik mit Sicherheit nicht mehr betreten.Ich spreche für mich!!! was ihr aus diesen Beitracht macht???

Ich fühle mich gesundheitlich wieder fit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nette und fachlich sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur der Schulter,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein freundlicher und netter Empfang in der Klinik Norderney, gute Organisation,schönes Zimmer mit Meerblick. Ich fühlte mich sofort heimisch, was wohl auch an der guten Küche lag. Die Anwendungen waren gut auf mein gesundheitliches Gesamtbefinden abgestimmt. Ein großes Lob für den Fachbereich Orthopädie. Nach dreiwöchigem Aufenthalt hatte ich wieder genügend Kraft geschöpft, um den Alltag besser zu bestehen. Physisch und psychisch fühle ich mich wieder fit! Danke

Kompetent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man fühlt sich einfach wohl!
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt das zweite Mal zur Kur in der Klinik Norderney.
Wieder war ich sehr zufrieden.
Die Ärzte waren freundlich und die Gespräche wurden auf Augenhöhe geführt.
Die Physiotherapeuten gingen auf die verschiedenen Krankheitsbilder ein.
Das Sportprogramm wurde nie eintönig gestaltet.
Meine nächste Kur, werde ich wieder in der Klinik Norderney machen.

Top zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr qualifiziertes, freundliches Personal!!!!
Kontra:
Nichts!!!!!!
Krankheitsbild:
HWS und LWS Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme 4 wochen erlebt, das Personal ist sehr bemüht und immer freundlich!!!Die Anwendungen werden sehr kompetent aber auch humorvoll gestaltet, großer Respekt???????? Medizinisches Personal ist sehr organisiert und flexibel, freundlich noch dazu!!Bei dem Umfeld und dieser Lage möchte man gleich nächsten Kurtermin festmachen!! Kann mir kaum Besseres feststellen.Wie man in den Wald hineinruft....!!!!

Erfolgreicher Rehaaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Klinikpersonal in allen Bereichen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Skoliose, Nackenverspannungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Kur in der Klinik Norderney ist sehr erholsam. Das Personal ist sehr freundlich und stets für Wünsche und Fragen der Patienten offen. Die Anwendungen sind sehr gut organisiert, kompetente Vorträge und sehr gutes Essen.

MMS 2018 / Klinik ist sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch Ärzte und Therapeuten / Tolle Lage direkt am Meer
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Rücken- und Gelenkschmerzen / Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zeitraum: 12.09. bis 10.10.2018.

Mein Zimmer:
3.Etage im Haupthaus B (leider nicht zur Meerseite),großes geräumiges Zimmer, tipptopp sauber und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Ärzte:
Waren sehr kompetent und freundlich. Lassen sich - insbesondere beim Erstgespräch- viel Zeit, um einen individuellen Therapieplan zusammen mit dem Patienten zu erstellen.

Therapeuten:
Krankengymnastik /Aquatraining/ Rückenschule/ Massage/ Bäderabteilung/ Atemtherapie/ Psychologie/usw.- alle Therapeuten sind TOP !!! Sehr motiviert, kompetent, geduldig, freundlich und hilfsbereit. Sorgten für eine individuelle und fürsorgliche Betreuung bzw. Gesundheitsförderung während meines Aufenthaltes. Sie informierten mich ausführlich und gaben gute Tipps, damit ich während meiner Zeit auf Norderney und auch später im Alltag zu Hause mit meinen Beschwerden umgehen kann.

Essen:
Frühstück und Abendessen gab es in Buffetform.
Hin und wieder fehlte etwas Abwechslung bei den gereichten Wurst- und Käsesorten. Aber alles war immer in ausreichender Menge vorhanden und lecker.
Mittagessen wurde am Platz serviert und war abwechslungsreich. Der Speisesaal hat riesige Fenster mit direktem Blick auf die Nordsee.- Super !!!

Organisatorisches:
Intensiver, abwechslungsreicher Therapieplan über den ganzen Tag. Manchmal waren die Zeiten zwischen den einzelnen Therapien sehr knapp, da man zum Wechseln der einzelnen Abteilungen (Häuser) doch "ein paar Meter" zurück legen muss. Dies hieß: Sich beeilen - aber meist war es zu schaffen.

Ich kann die Klinik Norderney auf jeden Fall empfehlen. Hier ist man gut aufgehoben.
Für mich war der Reha-Aufenthalt ein voller Erfolg.

Reha oder doch Urlaub

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist schon fünf Wochen her das ich meine Reha in der Klinik Norderney abgeschlossen habe.
Jetzt will ich Euch einmal berichten wie ich meinen Aufenthalt empfunden habe.
Erst einmal vorweg, die Insel ist ein Traum. Reha machen wo andere Urlaub für viel Geld machen.
Ich habe das die ganze Zeit genossen und bin total dankbar für diese wunderbare Zeit.
Obendrauf hatten wir in der Zeit vom 21.08.- 18.09.2018 noch hervorragendes Wetter und die Wassertemperatur hat zum Schwimmen eingeladen.
Im Vorfeld hatte ich noch angefragt ob mich meine Frau besuchen könne. Das war bei mindestens 5 Tagen möglich. So konnte ich die letzten Tage, für 66€ pro Tag inkl. Vollpension, gemeinsam mit meiner Frau verbringen.
Dadurch dass meine Frau kam, hatte ich von Beginn an ein Doppelzimmer. Das Zimmer war eines der älteren im 5. Stock zur Inselmitte raus. So hatte ich einen schönen Blick auf die Insel und über das Meer zum Festland. Das Zimmer war vollkommen ausreichend und ich und nachher meine Frau haben uns sehr wohl gefühlt. Alles war sauber und ordentlich und wurde von den netten Reinigungskräften besehen.
Bei der Aufnahme hat sich die zuständige Ärztin eine Stunde Zeit gelassen. So konnte alles besprochen werden und ich fühlte mich gut angenommen. Im weiteren Verlauf hatte ich noch mit zwei weiteren Ärztinnen zu tun die mir auch sehr freundlich und kompetent begegnet sind.
Das gesamte Personal, ob Ärzte, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, Ergotherapeutin, Patientenbeauftragter, Personal am Empfang, Verwaltungsangestellten, den Kräften rund um die Verpflegung und der Bäderabteilung sind mir jederzeit freundlich, kompetent und hilfsbereit begegnet. Ich fühlte mich jederzeit gut angenommen und betreut.
Vielen Dank gerne wieder
Gregor T.

Super Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute und kompetente Gespräche mit Hrn. Dr. Hoffmann und Hrn. Dr. Ahmad)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich war im neuen Trakt untergebracht, Altbau wird z. Zt. renoviert)
Pro:
Sehr gute, professionelle und freundliche Betreuung von jedem Mitarbeiter
Kontra:
Kopfkissen
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP und Knie- bzw. Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Einrichtung kann man einfach nur weiterempfehlen. Hier passt alles. Zur tollen Lage hatten wir auch noch super Wetter.
Komme gerne wieder.

Weitere Bewertungen anzeigen...