Klinik Maria Heimsuchung

Talkback
Image

Breite Straße 46-47
13187 Berlin
Berlin

149 von 195 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

196 Bewertungen

Sortierung
Filter

Klinik mit kompetenten Mitarbeitern und Ärzten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man wurde herzlich willkommen geheißen. Gleich ein Zimmer bekommen. Schwestern und Ärzte waren alle freundlich und hilfsbereit.

suuper arbeit was dort geleistet wird

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
rundum alles suuupi
Krankheitsbild:
OP Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine OP im Februar 2024 an meiner Schulter,hatte noch nie eine OP
war etwas skeptisch, sollte aber eines anderen belehrt Werden,schon die Aufnahme war
Sehr freundlich ,angekommen auf der Stadion 5 die Schwestern sehr freundlich und zu vorkommend,die OP ein Lob den Narkoseartz und den Artzt
der die OP durchführte ,ließen keine Fragen offen fühlte mich wohl,ich möchte mich hier bei
Allen Bedanken für die freundlichkeit und Einsatz Bereitschaft in ihren Job,es
war Klasse Arbeit was jeder leistete DANKE

Superfreundliche & professionelle Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Patientenzugewandtheit
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Proximale Humerusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das sehr freundliche und professionelle Beratungsgespräch in der Weißen Villa führte zur sofortigen Entscheidung für die OP eines gebrochenen Oberarmes. OP-Vorbereitungen einschließlich Anästhesie-Gespräch erfolgten altersgerecht (Patientin 90 Jahre) und sehr patientenzugewandt.
Die nachoperative Betreuung auf der Station 5 war äußerst fürsorglich.

Ich danke dem tollen Team für das Engagement um meine Mutter!

Habe mich wieder sehr gut aufgehoben gefühlt

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr fürsorgliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Choledocholithiasis ( Gallenkolik)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum wiederholten mal, mit Unterbrechung vom 9.02 bis 21.02.2024, in der Klinik, und kann nur wieder sehr positives berichten. Fühlte mich fachlich und menschlich wieder sehr gut aufgehoben, dank des sehr freundlichen und Fürsorglichen Teams, von Pflegekräfte, Versorgung und Ärzte der Station 7. Mein besonderer Dank gilt der Ärztin und Diabetesassistentin, die viel Mühe und Zeit sich nahmen um mich sehr verständnissvoll aufzuklären. Auch ein Lob an die Notaufnahme die mich sehr freundlich und verständlichvoll versorgten.
Vielen Dank an allen und alles Gute weiterhin.
A. Schmidt

würde die Klinik immer wieder empfehlen

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fühlte mich sehr gut aufgehoben u. betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz großes Lob an das gesamte Team, von Ärzte, Pflegekräfte u. Versorgung der Station 6.
Habe mich zu jeder Zeit in guten Händen gefühlt, dank der kompetenten und immer freundlichen Betreuung.
Ein besonders herzlichen Dank , für die einfühlsame und Fürsorgliche Betreuung , der liebevollen Schwester, die immer ein lächeln auf den Lippen hatte.

Professionell, emphatisch und hilfsbereit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Erfahrung und die Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Myom Entfernung/Laparoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der gynäkologischen Abteilung sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich hatte eine laparoskopische OP um meine Myome zu entfernen (35 Jahre alt). Dr. med. Rohne und sein Team waren fantastisch: freundlich, einfühlsam und hilfsbereit. Alle Mitarbeiter (Krankenpfleger, Krankenschwester, Empfang Mitarbeiter etc…) waren sehr hilfreich und sympathisch auch. Ich würde diese Abteilung/Klinik empfehlen!

Stereotype Arbeitsabläufe sind wichtiger als Menschen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
kein Interesse am Menschen
Krankheitsbild:
Kopfverletzung
Erfahrungsbericht:

Unfreundliche Mitarbeiterin am Empfang der Chirurgie von Dr. Rothe. Hat mit dem Bildschirm gesprochen, nicht mit dem Menschen vor sich. "Lassen Sie mich meine Arbeit machen!". Ich war Teil dieser Arbeit, wurde zu Stillschweigen gezwungen. Nicht mal handschriftliche Notizen durfte ich mir machen. NIE WIEDER GEHE ICH DORTHIN!!!

Schwestern am Wochenende waren wundervoll

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft und Empathie gegenüber emotionalen NeuMamis
Kontra:
Bett war viel zu klein - wie für ein Kind
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Geburtsstation absolut empfehlen- allerdings nur mit den wundervollen Schwestern vom Wochenende.
Aufgrund der Lage meines Babys, hatte ich einen geplanten Kaiserschnitt, bis dahin hatte ich noch nie eine Operation und hatte dementsprechend große Angst und war total überfordert mit meinen Gefühlen.
Die wundervolle Hebamme, ist mit mir Arm in Arm in den OP gelaufen und hat mich super emphatisch betreut. Auch die operierende Ärztin war super nett und konnte mir ein etwas besseres Gefühl geben.

Nach der Op waren alle Schwestern am Wochenende ( ich war von Freitag bis Montag im KH) großartig. Sehr nett und hilfsbereit und haben einem nicht einmal das Gefühl gegeben zu nerven ( aufgrund des Kaiserschnitts konnte ich mich die ersten 2 Tage noch nicht so gut bewegen). Allerdings hätte ich mir beim ersten aufstehen einen Tag nach der OP etwas Unterstützung gewünscht oder Tipps wie man am besten hochkommt.

Außerdem war mein Bett viel zu klein, ich bin nur 1,60 groß und konnte meine Beine nie ganz ausstrecken.

Die Zeit von Freitag zu Sonntag muss man separat betrachten und war wirklich eine angenehme Zeit. Am Montag Mittag wurde ich entlassen - Gott sei Dank, da die Schwestern da durchweg unangenehm waren und mir die ganze Zeit durch den Kopf ging, wie froh ich bin nach Hause zugehen und diese Damen nicht die anderen Tage meine Betreuung vorgenommen haben.

Fazit, falls eine geplante Entbindung, dann nur am Wochenende mit wundervollen Schwestern!!! Hervorzuheben ist auch die Nachtschwester gewesen. Falls hier Namen genannt werden könnten, bedanke ich mich bei allen Schwestern vom Wochenende 30.06.-02.7. und vorallem bei der entsprechenden Nachtschwester!!

Habe mich wieder sehr wohl gefühlt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Zu wenig Info zur Zeit nach Entlassung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr einfühlsames Personal
Kontra:
Mehr Info zur Entlassung wäre schön
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine zweite OP in der Heimsuchung und ich habe meine Wahl nicht bereut! Die Schwestern und Ärzte waren allesamt sehr sehr nett und einfühlsam und ich konnte mein Wohlbefinden ganz entspannt in fremde Hände legen. "Jederzeit" wieder, aber hoffentlich erst in ganz ferner Zukunft.

Kurzurlaub im KH Maria Heimsuchung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundliches und sehr kompetentes Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (PD Dr.med.A.Gauruder-Burmester war immer auf der Station)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gutes Essen und freundliche MA)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ausreichend für ein KH)
Pro:
Es war immer jemand von den freundlichen Schwestern da
Kontra:
s gibt keins
Krankheitsbild:
Blase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schnelle und pünktliche Abläufe bei der Aufnahme und Vorbereitung auf die OP. Sehr freundliches Personal, trotz vieler Arbeit auf Station ,kam keine Hektik auf. Immer Ansprechpartner und aufmerksame Betreuung rund um die Uhr. Ein junges und dynamisches Team kümmert sich herzlich um uns(Patient) ich spreche nicht von einer Privatklinik, auch gesetzlich Versicherte können wie Prinzessinnen behandelt werden. Ich bin sehr begeistert und kann nur dieses KH weiterempfehlen. Mir wurde geholfen und ich verließ das KH erholt und geheilt und das ohne Schmerzen ,die ich auch nach der OP nicht hatte. Schön das es EUCH ALLE GIBT.
DANKE
LG
Simona Bösel

Sehr empfehlenswert für eine natürliche Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen Leistung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert!
Trotz einer sehr langwierigen und eher komplizierten Geburt, habe ich mich unter Geburt sehr aufgehoben und emphatisch behandelt gefühlt. In jeder anderen Klinik wäre es sicherlich auf einen Kaiserschnitt hinausgelaufen, aber hier wurde sich die Zeit genommen und entsprechend betreut und gehandelt. Das gesamte Hebammenteam hat sich wirklich sehr bemühte, aber ein besonders Dankeschön an Hebamme Cordula, die sich extrem einfühlsam um und gekümmert hat. Auch im Anschluss wurde alles möglich gemacht, dass mein Partner und ich eine Woche lang das Familienzimmer halten und meine unter Gelbsucht leidende Tochter mlt Lichttherapie bei uns im Zimmer bleiben konnte.

Vielen Dank an das gesamte Klinikpersonal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (während meines Klinikaufenthalts habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das gesamte Klinikpersonal (Ärzte, Pfleger, Schwestern) haben sich die Zeit genommen, um geduldig Fragen zu beantworten.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Abläufe und Betreuung durch das Personal verliefen reibungslos und angenehm. Einzig der Austausch von Informationen zwischen den Stationen könnte bei der Erstaufnahme durch Digitalisierung und Vernetzung optimiert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche, geduldige, kompetente Beratung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bizepssehnenabriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt - vielen lieben Dank!
Bereits in der Notaufnahme hatte ich ein gutes Gefühl. Am Folgetag waren um 09:00 Uhr bereits Termine im MVZ, in der Radiologie und ein möglicher OP-Termin vereinbart. Während meines Krankenhausaufenthaltes hat sich das gesamte Klinikpersonal sehr fürsorglich und geduldig allen Herausforderungen gestellt. Nochmals herzlichen Dank. Alles Liebe, alles Gute.

Danke für ein zweites Leben

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hinterwandinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zweimal auf der Kardiologie, wobei mir beim erstenmal wirklich das Leben gerettet wurde. das ist auch dem grenzenlosen Einsatz auf der ITS zu verdanken. Ich erinnere mich, mit 10% auswurfleistung eingeliefert worden zu sein. jetzt habe ich über 30%. Damit ist man kein Leistungssportler, kann aber komfortabel damit leben.
Auch hier: Ärzte und Pflegepersonal hochgradig kompetent. Das MUSS man einfach weiter empfehle. DANKE,DANKE,DANKE.

nicht das Burj Al Arab Jumeirah in dubai, aber gefährlich nah.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
atypische lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik muß man weiter empfehlen. Die Ärzte sind hochkompetent, freundlich, erklärungsbereit und emphatisch. Das Pflegepersonal liest einem die Wünsche von den Augen ab und macht sogar das unmögliche möglich. Es ist eben ein konfessionelles Krankenhaus. Sicher müßen sie auch sparen,doch wirkt sich das nicht dergleichen aus, daß aus dem Gesundheitswesen ein GesundheitsUNwesen wird.

SICH RECHTFERTIGEN MÜSSEN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ERSTE HILFE Gynäkologie


die Ärtzin verweigerte die Behandlung, sie wollte dass

ich ausserhalb ambulant hingehe, leider ist dies nicht möglich in Berlin , denn Termin liegen zwischen Januar und April nächsten Jahres.

ich wurde mehrfach verwiesen ,dass ich trotzdem ambulant hingehen solle,und musste immer wieder die Situation schildern .Diese Klinik wäre zum Kinder kriegen da,war die Antwort,der Ärtzin. Ich rechtfertigte mich also nicht mehr, auch kinder kriegen möchte dort nicht! man wird in die Enge getrieben , mit Erklärungen , unverschämt, statt kooperativ.

ich habe einen Tumor was ich weiss,Dieser machte Beschwerden.
so konnte man in der ersten Hilfe vivantes mir dann doch noch helfen,die Blutungen wurden gestillt. Dort bin ich ´jetzt Patientin , da dort die Ärtze nicht zu träge waren zum arbeiten , da sind übrigens mehr Frauen zu sehen gewesen ,als in der ersten Hilfe der Maria Heimsuchung .

Befreiung der Harnröhre

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Atmosphäre und Ton auf Station und Empfang
Kontra:
Essen, Sauberkeit
Krankheitsbild:
Eingewachsenes Blasenband
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,war auf Station 4 wegen einer OP.Tolles emphatisches,geduldiges Team,war begeistert, auch von der Zusammenarbeit des Teams,danke an alle.Die Sauberkeit der Zimmer,auch des Sanitärbereiches,ließ zu wünschen übrig.Leider ein allgemeines Problem in Krankenhäusern. Auch war die Qualität des Mittagessens regelrecht schlecht,nicht umsonst haben sich Lieferdienste die Klinke in die Hand gegeben. Ich würde aber jederzeit bei Bedarf wieder hierher gehen,weil ich einfach die tolle Atmosphäre auf der Station genossen habe und die ärztliche Versorgung und Nachbetreuung klasse war.Dankbare Grüße A.Grieger

Super betreut und versorgt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patient absolut im Vordergrund
Kontra:
Krankheitsbild:
VHF
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle familiäre Klinik. Der Patient steht im Vordergrund und Menschlichkeit wird gelebt, man fühlt sich gut aufgehoben und betreut. Mir wurde durch medizinisch kompetente und konsequente Entscheidungen mein Leben gerettet.
Vielen Dank allen Mitarbeitern der Rettungsstelle, der kardiologischen Bereiche und der Pflegebereiche!

In guter Erinnerung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkranzgefäße
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles bestens

Einfach Danke

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich war mit allen Zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein tolles Team.Ob Ärzte oder Schwestern und Pfleger.Vielen Dank für die nette Betreuung, Pflege und Empathie

Liebe Station 4....

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo Station 4.
Ich freue mich, weil ich nun nicht mehr krank bin, Deshalb auch ein kleiner Dank!
Und? Sollte mir mal wieder was passieren, dann lass ich mich nur in Zimmer 24 auskurieren.
Herzlichst grüßt

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Patient kann sich wohl fühlen
Kontra:
Keine negativen Erfahrungen
Krankheitsbild:
Fussoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hohe fachliche Kompetenz.
Ich wurde sehr gut beraten, habe eine sehr professionelle und vor allem freundliche Betreuung in Vorbereitung der Operation und auch danach erfahren. Auf der Station war das Personal ebenfalls sehr freundlich und die Betreuung hervorragend.

Top Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Schraube
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Montag 7.8.23 wurde ich ambulant Station 1 aufgenommen zur Entfernung einer Schraube.
Die Mitarbeiter auf Station, in der Vorbereitung zur OP und im Aufwachraum waren alle super!
B. Rosenthal

Sehr kompetentes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fast alles
Kontra:
Finde Fernsehnutzung für 2 € nicht korrekt , da man auch ein schlechtes Bild hat und nicht alle Programme zu empfangen sind .
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 01.08. - 05.08.23 auf der Orthopädie Station 5 für ein neues Kniegelenk . Möchte den Schwestern , Pflegern , Auszubildenden ein großes Lob aussprechen . Alle waren nett , zuvorkommend und hilfsbereit . Sie hatten auch immer ein offenes Ohr . Die Ärztin war auch super und hat sich auch Zeit genommen . Sie hat zwar mit den Augen gerollt , wenn ich sagte , ich Roller jetzt mit dem Rollstuhl zum Rauchen und wollte es nicht hören , war aber trotzdem kein Problem . Die Physiotherapeutin hat sich auch viel Mühe mit mir gegeben und man könnte auch immer nachfragen . Weil manches bekommt man bzw ich nicht beim ersten Mal in den Schädel . Verstehe auch nicht , dass sich einige über das Essen beschweren . Es ist kein Hotel und für ein Krankenhaus sogar noch vernünftig gewürzt . Einzig die Frühstücksbrötchen könnten knuspriger sein . Ist aber Geschmackssache . Negativ auf dem Zimmer war , dass es nur ein Mülleimer im Bad aber nicht Zimmer gab . Ein großes Lob auch an die Damen von der Rezeption , die immer freundlich waren .

Aufnahme 22.07.23,dann in die Innere

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
Desinformation, Logistik und Nichtorganisation
Krankheitsbild:
Notfall, ungeklärt bis heute
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eindeutig zu wenig Personal, insbesondere am Wochenende in der Ferienzeit. Zwei Ärztinnen mit zwei Etagen überfordert. Entweder wurden keine Laborauftraege erstellt oder sie kamen abhanden, EKG dafür doppelt gemacht binnen 1 Stunde. Keine zeitnahe Information zur Diagnose, selbst bis zur Selbstentlassung nicht. Ausstattung des Bades: Dusche nicht vollständig intakt, eine Leiste lag auf dem Boden, keine Waschlotion in der Dusche, Handtuchqualitaet und Säuberung des Bades mangelhaft.
Ganz katastrophal war die Notaufnahme organisiert!!! Als Patient auf der Liege musste man mit jungem betrunkenen Party Volk, Begleitung für einen Patienten sehr lange warten. Auf meine Frage warum hier das Hausrechte nicht ausgeübt wird und die Herrschaften separat oder draußen warten koennen, wurde mir gesagt, man habe Angst vor Eskalation Einzig positiv war nur das freundliche Personal.

Zurück in's Leben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz, Menschlichkeit, Zuwendung
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Perforierte Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

als ich in der RST/ M.H.Suchung das erste Mal untersucht und behandelt wurde,hatte ich sofort das Gefühl, dass ich in der richtigen Klinik bin und mir die beste Hilfe, die überhaupt möglich war, zuteil wurde!
Ich fühlte mich von Anfang an behütet und beschützt,
und fachlich bestens behandelt.
Die Stimmung auf der Station war von Menschlichkeit und Wärme geprägt. Einmalig!
Immer ein liebes Wort und auf alle Fragen eine Antwort.
Diese Ausstrahlung war bei allen Mitarbeitern vorhanden, ob Reinigungskraft, Annahmekräfte ,Küchenhilfen , Schwestern, Physiotherapeutin und natürlich den Ärzten.

Mein ganz besonderer Dank gilt dem Chefarzt Dr.Zinner , der mir durch seine ärztliche Kunst das Leben gerettet und wieder ein ganz normales Leben ermöglicht hat!

Diese Station mit allen Mitarbeitern möchte ich auf diesem Weg ebenfalls großes Dankeschön sagen.

Notfall-Herzfrequenz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
überall ausgesprochene Freundlichkeit
Kontra:
gibt's nicht
Krankheitsbild:
Herzfrequenz teilweise bei 25
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

nach Notarzt-Einweisung und Behandlung in allen Bereichen, freundlich beruhigende und professionelle Aufnahme

natürliche Geburt mit insertio velamentosa - falsche Diagnose vasa praevia

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
falsche Diagnose
Krankheitsbild:
insertio velamentosa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

insertio velamentosa - in Kürze: Falsche Diagnose im Maria Heimsuchung bekommen! Geht zum Spezialisten!! Ich empfehle unbedingt zur/zum Feindiagnostiker/in oder zur Charité Mitte zu gehen.
Laut meiner Frauenärztin hatte sich die insertio velamentosa zur vasa praevia entwickelt. Eine vasa praevia bedeutet immer einen Kaiserschnitt. Die Oberärztin am Maria Heimsuchung bestätigte die Diagnose vasa praevia. Sie wirkte bei der Untersuchung extrem unsicher und der Bericht vom Befund war sehr schwammig formuliert. Ich hatte den Eindruck, dass sie meiner Frauenärztin nicht widersprechen wollte.
Deshalb suchte ich noch einen Feindiagnostiker und einen Oberarzt an der Charité Mitte auf. Beide widersprachen der Diagnose vasa praevia und erklärten mir, dass ich lediglich eine insertio velamentosa hätte, was kein Grund für einen Kaiserschnitt ist.
Erst da habe ich verstanden, dass Ärzte eine besondere Weiterbildung brauchen, um Ultraschallbilder richtig ,,lesen" zu können.
Ich hätte mir gewünscht, dass die Oberärztin am Maria Heimsuchung ihre Unsicherheit offen kommuniziert hätte. Aber das hätte natürlich bedeutet, dass ich die Geburt in einer anderen Klinik mache. Zum Glück habe ich noch weitere Meinungen eingeholt! Ansonsten hätte ich im Maria Heimsuchung einen komplett überflüssigen Kaiserschnitt bekommen!

Verloren im Versorgungsnetzwerk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (schlechte Abstimmung zwischen den Ärzten selber und Pflegepersonal)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (keine Abstimmung mit der Krankenkasse wegen der Reha)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (nach Röntgenaufnahmen OP gelungen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (gut organisierte Voruntersuchungen (aber lange Wartezeiten))
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Toilette war nicht mit Haltegriffen ausgerüstet)
Pro:
hohe fachliche Kompetenz und sehr freundliche Physiotherapeuten
Kontra:
keine Informationen über den OP Verlauf
Krankheitsbild:
künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde an keinen Tag erklärt wie die OP abgelaufen sei, nur das die Wunde,
sprich etwas über 20 cm lange senkrechte Naht mitten durchs Knie, doch gut aussehe, so die jeweilige wechselnde Visite Ärztin. Und die Beugung des Beines ist auch sehr gut, da ich bei der Visite bereits auf dem Bett sitze.
Im Aufwachraum wurde mir lediglich auf meiner Nachfrage erklärt, wenn wir nicht anderweitig Bescheid erhalten, ist die OP gut verlaufen.
Später erfuhr ich von einer Schwester, dass es heute so üblich sei, erst im Entlassungsbrief dahingehend informiert zu werden. Wozu ist er auch da.
Im Gegensatz dazu, im Vorbereitungsraum vor der OP, waren Anästhesistin / Anästhesist vorbildlich in der nochmaligen Aufklärung (Vollnarkose) und gleichzeitiger Beruhigung beim liegenden Patienten. Es wurde nur bei der Schwester moniert, die mein Bett durch die Fahrstühle und Gänge der Klinik zur OP steuerte,
dass das zu behandelnde Bein nicht angekreuzt war.
Ich hatte die ganze Zeit über starke Schmerzen, bis sich am Entfernungstag des Schmerzkatheterns herausstellte, das die unmittelbare Zuführung zum Bein nichts mehr durchkam. Der sogenannte Tropfer wurde ja eigentlich nie leer.
Als Schmerzpatient bekam ich zu meinen Medikamenten zusätzlich ein zusätzliches Schmerzmedikament, was ich zu Hause bei Bedarf bei Kopfschmerzen einnehme. Ansonsten sollte ich meine Schmerztabletten individuell anpassen, nach meinem Instinkt.
Es fand auch kein Abschluss- oder Entlassungsgespräch statt, was ich aber dann bei der zuständigen aktuellen Stationsärztin, kurz vor meine Abholung (6 Tage nach der OP), erzwang. Sie erklärte aus ihrer fachlichen Zuständigkeit, Ausbildung und Erfahrungen heraus, dass alles seine Richtigkeit hätte und ich es mir vorher überlegt haben sollte, ob ich diesen Schritt als Alleinstehender, überhaupt über mich ergehen lasse.
Die Reha begann knapp 4 Wochen später, die vom Sozialdienst des Krankenhauses organisiert wurde. Der ausdrückliche zugesicherte und ausgewiesene Krankentransport stellte sie als Farce heraus, denn meine Krankenkasse hat mit dem Fahrdienst der Rehabilitationsklinik, keinen Vertrag.
Die Perle des Krankenhauses war meine Physiotherapeutin. Sie machte vieles gut, was schief lief im Krankenhaus. So eine Mischung aus menschliches Einfühlvermögen und höchste fachlicher Kompetenz bei den Anwendungen, ist wohl einmalig.

notwendiger Aufenthalt mit sehr guten Erfahrungen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ggf Toiletten erhöhen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Athmosphäre, alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, zugewand, mit dem Herzen dabei,
es wurde sich die Zeit genommen , wenn Fragen sind ,
ich fühlte mich sicher und sehr gut versorgt

die Untersuchungen und Behandlungen wurden immer besprochen und darüber aufgeklärt,

andere Bereiche wie der Sozialdienst, kam zeitnah , es gab ein beratendes Gespräch zu weiteren Möglichkeiten,

das Essen war sehr gut, zum Frühstück und Abendbrot gab es eine individuelle Auswahl,

die Lage vom Krankenhaus ist perfekt, eine schöne Parkanlage ist auf dem Gelände,

Freundliches Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Subtrochantäre Femurfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Samstag nachts nach einem " Tanzunfall" mit der Feuerwehr in der Notaufnahme eingeliefert. Da ich mich im Schockzustand befand, brachte man mir sofort aufgewärmte Flauschdecken und die Pfleger und Pflegerinnen waren ausgesprochen freundlich und aufmerksam zu mir. Nach der Diagnose (Hüftbruch) wurde ich sofort in ein Zimmer auf Station 5 eingeliefert und man teilte mir schon mit, dass mich der Oberarzt am nächsten Morgen (Sonntag) operieren würde. Alle Arztgespräche waren sehr freundlich und professionell. Die Pflegerinnen und Pfleger der Station 5 und die Physiotherapeutin waren sehr aufmerksam, hilfsbereit und über das normale Maß kommunikativ, freundlich und oft lustig. Dadurch waren die Schmerzen nur halb so schlimm. Die Frauen, die das Essen brachten und die, die die Räume reinigten waren ebenfalls sehr freundlich. Die Sozialarbeiterin organisierte mir unmittelbar nach dem Krankenhausaufenthalt eine Anschluss-Reha.
Ich wurde am 4. Tag nach der Op entlassen und komme zurecht.
Ich möchte mich bei allem Beschäftigten der Station 5 sehr herzlich bedanken. Ich würde sagen, besser geht es kaum.

Vom normalen Patienten zum Pflegefall

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zwischen Tür und Angel)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nicht
Kontra:
Menschenentwürdigend
Krankheitsbild:
Verschleppte Lungenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man verspricht einer älteren Frau wir legen Sie ins künstliche Koma und wenn Sie wach sind ist die Lunge wieder in Ordnungund Sie können nach Hause. Schön unterschreiben lassen, da sie ja eine Patientenverfügung hat. Das Resultat war man schob sie ab in ein anderes Krankenhaus 2 Tage nach dem aufwachen aus dem Koma, nach 14 Tagen kam Sie wieder in ein anderes Krankenhaus und jetzt kommt Sie in ein Pflegeheim weil Sie nicht mehr alleine sitzen kann, geschweige laufen kann, Sie hat Windeln um. Das schlimmste ist das Sie uns jeden Tag fragt warum man Sie nicht einfach schlafen gelassen hat. Warum hat man nicht den Stecker gezogen, das ist kein Leben für mich das ist eine Demütigung, sowas habe ich mit 80 Jahren nicht verdient. Das ist das Resultat wenn Ärzte Gott spielen und ein Tag Koma zwischen 15000,00 und 30000,00€ am Tag kostet, da zählt der Wille des Menschen nichts.

Behandlung nach einem Verkehrsunfall

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ordentliche und saubere Zimmer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und für mich verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlung und Betreuung durch Pflegepersonal sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ist aber bei 48 Std Aufenthalt kaum zu bewerten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Essen ist gut und man kann auch wählen)
Pro:
Ärztliche und vor allem Pflegebetreuung sehr gut
Kontra:
keine, ich war nur 48 Stunden Patient
Krankheitsbild:
Gefahr eines Schlaganfalls durch extrem hohen Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach einem Motorradunfall mit einem RTW in die Notaufnahme gebracht. Ich war körperlich nur leicht verletzt. Ich habe Vorkammerflimmern und mein Blutdruck war aber sehr hoch.
Obwohl ich davon selbst nichts gemerkt habe, hat man das dann auf der Station 1 sehr ernst genommen. Entsprechende Ärzte haben mich dann intensiv behandelt und mir alle Behandlungsschritte auch verständlich erklärt.
Das Personal im CT und Röntgenbereich hat zügig und kompetent gearbeitet. Ich hatte einige kleine äußere Verletzungen. Damit ist dieses Personal sehr vorsichtig und umsichtig umgegangen.
Zurück auf der Station 1 hat mich das Pflegepersonal fachlich kompetent und dabei sehr nett und freundlich behandelt. Auf meine Hinweise bzw Wünsche wurde schnell und sehr freundlich reagiert.
Ich fühlte mich in dieser Pflege sehr gut aufgehoben.
Auf diesem Weg nochmals vielen Dank an behandelnde Ärzte und vor allem an das Pflegepersonal der Station 1.

rundum zufrieden mit der Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, sehr gute Betreuung!

Herzinfarkt und Herzkatheter

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Teamarbeit von ärztlichem und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde über die Rettungsstelle nach Infarkt eingeliefert. Die durchgeführten Untersuchungen, einschl. 2x Herzkatheter und mehrere Stents verliefen komplikationslos.
Einfach nur sehr gut und empfehlenswert. Vielen Dank dem ganzen Personal, man wird sowohl vom ärztlichen als auch vom Pflegepersonal kompetent und nett behandelt. Das Team der Klinik arbeitet Hand in Hand und vermittelt den Eindruck, dass alle an einem Strang ziehen.

Hervorragende Behandlung und Betreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Exzellente Behandlung und Betreuung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
LASH mit onkoprophylaktischer Salpingektomie bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das gesamte Team um Dr. Rohne

Tolle Klinik!!!

Menschlichkeit die hier nicht verloren geht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine Knieprothese bekommen. Vom ersten Tag an habe ich mich wohlgefühlt. Alle Mitarbeiter und Ärzte waren immer für mich da. Ich möchte auch das Personal loben, das sich liebevoll um das leibliches Wohl gekümmert hat. Das Essen war immer liebevoll zubereitet. Danke an alle, dass trotz Stress immer ein kleiner Plausch von Mensch zu Mensch da war.

Wenn ich mal wieder ins Krankenhaus muss und das wird kommen, gehe ich wieder hier ins Maria Heimsuchung.
Vielen Lieben Dank an alle.

Kleiner Hinweis, März 2023,Zimmer 519.

Nochmals vielen, vielen lieben Dank.

Schnelle Hilfe, kompetent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (leider fehlendes Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Warteplätze für Schmerzpatienten knapp)
Pro:
Mit Termin kurze Wartezeit, hilfreiche Behandlung
Kontra:
Leider knapp an Terminen
Krankheitsbild:
HWS Blockierungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den Termin hatte ich online gebucht, keine 20 min. gewartet. Die Ärztin war sehr nett, kam zügig und kompetent zum Problem und half mir praktisch gleich, MT Griffe, angenehm und hilfreich. Hat Physiotherapie verordnet und trotz rappelvoller Praxis gelächelt+ freundliche Worte.

Kardiologie. Statt. Betreuung.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2323   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik zeichnet sich durch besondere Fürsorge, Freundlichkeit,vor allem sehr gute ärztliche Leistungen aus.Auch die Untersuchungsabläufe und die durchgeführten Untersuchungen, einschl.2 x Herzkatheter und 3 Stants in Bypässe eingesetzt, völlig komplikationslos. Wurde über Rettungsstelle nach Infarkt eingeliefert.
Einfach nur sehr gut und empfehlenswert. Vielen Dank dem ganzen Personal

super Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station 1A freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir musste nach der ersten OP im Sana Klinikum Lichtenberg(schlimm) eine Fuss Korrektur vorgenommen werden. Wurde super aufgeklärt und war in den besten Händen.

Sauberkeit

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Rettung und Intensivstation super. Rest ????????????)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwestern super nett
Kontra:
Hygiene gleich null
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Mittwoch in die Rettung eingeliefert.
Akute Luftnot. In der Rettung und auf der Intensivstation eine super Leistung.
Wurde 2 Tage später auf die Station verlegt.
Am Freitag und am Wochenende keine Visite etc.
Nur im Bett .
Die Schwestern alle sehr nett.
Am Samstag musste ich das erste mal auf die Toilette, hatte die Toilettenbürste zum reinigen herausgenommen und in der Halterung waren noch Reste von sonst wann.
Ich hatte die Schwester angesprochen und nur ein Axel Zucken erhalten.
Bin hinterher gleich duschen gegangen, so ein Ekeliges Gefühl.
Für ein Krankenhaus eigentlich mit den Keimproblemen untragbar.

Weitere Bewertungen anzeigen...