Fachklinik Sonnenhof

Talkback
Image

Am Wald 1
72178 Waldachtal
Baden-Württemberg

95 von 128 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

129 Bewertungen

Sortierung
Filter

Hervorragende Therapie für Herzpatienten

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November 2021 war ich Patient in der Kardiologie nach Herzinfarkt als Folge einer Corona Infektion. Sonnenhof war nicht meine erste Wahl, aber die einzige Klinik mit kurzfristig verfügbarem Platz. Ich wurde in nahezu allen mir wichtigen Punkten sehr positiv überrascht.

Freundlichkeit des Personals und Sauberkeit: Hervorragend! Ob Empfang, Speisesaal, Reinigungspersonal, etc., überall sehr gut.

Essen:
Sehr schmackhaft und abwechslungsreich.

Betreuung durch Ärzte:
Die Aufnahme und das Abschlussgespräch fanden durch den Stationsarzt statt und waren "ok". Sehr gut aber war, dass ich nach einer Woche Visite der Oberärztin hatte und nach der zweiten Woche Visite durch die Chefärztin. Beides hochkompetente und freundliche Ärztinnen.

Sporttherapie:
Das Therapiezentrum im 8. Stock mit motivierten und sehr kompetenten Sporttherapeuten hat mich in diesen 3 Wochen wieder auf die Beine gebracht. Dank bester und sehr persönlicher Betreuung, guter Atmosphäre, und schönem Ausblick auf den Schwarzwald. Meine Empfehlung an die Klinikleitung: Diesen Bereich sowohl personell als auch flächenmäßig ausbauen. Ist ein klarer Pluspunkte der Klinik!
Ein weiteres Highlight waren die täglichen Walking Runden und Terraintraining in der Herzsportgruppe 4. Während des ganzen Aufenthaltes hatte ich die gleiche Therapeutin, was sehr positiv war bezüglich Kontinuität und Fortschritt.


Abläufe und Organisation:
Die Klinik ist sehr gut organisiert. Dies hat sich gezeigt in minimalen Wartezeiten bei den diversen Untersuchungen (Blutbild, Echo, Belastungs-EKG, Arzttermin, Apotheke, etc.). Das hat mich echt überrascht!

Zimmer und WLAN:
Einziger Wehrmutstropfen: Hatte ein altes, noch nicht renoviertes Zimmer in einem Gebäudeteil ohne WLAN Empfang. Andere Patienten haben von sehr schönen, großen Zimmer mit gutem WLAN Empfang erzählt.

Für mich war die Therapie aber wichtiger als Zimmer, daher ergibt die Gesamtbewertung: Sehr gut!

Besser geht es nicht, außer Fernseher und WLAN

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hochprofessionell gemanged, Terminplanung und Behandlungen super abgestimmt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In die Jahre gekommenenes ehemaliges Hotel, sehr hochwertige Ausstattung, Gepflegt, wird laufend modernisiert (momentan Zimmer))
Pro:
Rezeption, Freundlichkeit, Umgangston im Haus, Abstimmung Arzte-Therapeuten, Pfelege der GHartenanlage, Lage der Klinik
Kontra:
Fernseher - Kleinbildkamera- dafür 2€/Tag ist daneben. Es gibt 108cmdiagonale momentan für 200,— zu kaufen.- das wäre ein sinnvolle Investition. WLAN Katastrophe, insbesondere bei dem Nutzungspreis.
Krankheitsbild:
Herzmuskelentzündung, Herzbeuteleinblutung, Herzinfarkt mit Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha - hier- ein Hghlight
In die Jahre gekommenes ehemaliges , hochwertig ausgestattetes Hotel, es wird kräftig investiert.
Rezeption:Vollprofis, nett, sympathisch, zuvorkommend, dienstleistungsorientiert.
Zimmer sind perfekt gepflegt und sehr sauber.
Essen professionell, schmackhaft und mit frischen Zutaten zubereitet. Frühstück wie im 4 Sterne Hotel. Frische Butter, tolle offenen Marmelade, frisch angemachtes Müsli mit täglich wechselnden selbst eingekochtem Obst (Birne, Apfel, Aprikose, Ananas). Wurstwaren vom örtlichen Metzger - regional und keinerlei „Fabrikware“.
Das angeschlossene Restaurant und Café für Besucher und Gäste bietet eine kleine Karte, für jeden etwas. Hier dürfen die Köche alles zeigen, was Sie können auf sehr gutem Niveau.
Die eigene Konditorei bietet vom frischen Erdbeer- über Apfelkuchen und verschieden Torten der Saison insbesondere die unschlagbare Schwarzwälder Kirschtorte, mit richtig Kirschwaaser, diversen Tortenböden und frischer Sahne. Ein Highlight für jeden Besucher und Rehabilitant (be Schonkost nur 1x pro Woche als Belohnung zu empfehlen :)).
Ansonsten ist die Küche sehr vielfältig. Fisch, Geflügel, Vegetarisch und Vegan - alles ganz frisch mit vielerlei Zutaten zubereitet. Wem es nicht schmeckt - immer daran denken - es ist eine Fachklinik.

Die Betreuung durch die Fachärtzte - sehr individuell- verständnisvoll aber auch nachhaltig. Hohe Fachkompetenz, nicht nur im Fachgebiet, der gesamte Mensch ist hier wichtig.

Die Sport- und Physiotherapeuten, erstklassig. Vollprogramm. Gefordert wird sehr viell, ob Ergotraining, Terraintraining, Rudern, Geländemärsche - der Sinn wird einem spätestens am 2. Tag klar. Es wird individuell beraten.

Die Außenanlagen werden mit viel Aufwand sehr gepflegt. Blumendeko auch im Speisesaal und in der Halle- toll. Ein Hingucker insbesondere wenn es einem schlecht geht.Die Wege rund um die Klinik und die Landschaft - perfekt zum trainieren und erkunden am auch am Wochenende. Sehr gepflegter Ort.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Lieber Sportler5,
wow, was für eine tolle Bewertung. Vielen lieben Dank dafür, vor allem auch, dass Sie sich dafür so viel Zeit genommen haben wohl wissend, dass dies keine Selbstverständlichkeit, jedoch eine wohltuende Geste der Aufmerksamkeit ist.
Es hat uns allen ganz besonders gefreut, dass Sie sich rundum wohlgefühlt haben bei uns, Sie die Herzlichkeit und Engagement unserer Mitarbeiter derart schätzen. Gerne haben wir Ihre lobenden Worte an das gesamte Sonnenhof-Team weitergegeben!
Ihre Anregungen und Beanstandungen nehmen wir gerne zum Anlass, um mit den zuständigen Abteilungsleitern über die Möglichkeiten Rücksprache zu halten.
Mit der Vergabe der Traumnote 1,0 haben Sie uns allen eine große Freude bereitet. Diese Wertschätzung motivieren uns jeden Tag aufs Neue, stets unser Bestes zu geben um den Patienten die besten Bedingungen zur Genesung zu bieten.
Wir hoffen, dass Sie von Ihren Erfahrungen auch zukünftig profitieren können.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

ein holpriger Start mit erfolgreichem therapeutischen Endergebnis

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sporttherapeuten gilt mein grösstes Lob, Gesundheitszustand am Ende der Kur hervorragend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (zweimaliger Zimmerwechsel kurzfristig und unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (nachdem ich dann endlich ein dem heutigen Standard entsprechendes Zimmer beziehen konnte)
Pro:
therapeutische Betreuung durch das Sportteam, Service im Restaurant
Kontra:
teilweise veraltete Ausstattung, es handelt sich um ein ehemaliges Hotel aus den 60-er Jahren(Stammhaus) die Anbauten ca. 80-er Jahre. Insgesamt mehr Hotel- als Klinikgefühl
Krankheitsbild:
Herzinsuffiziens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck führt in eine Zeitreise gen 1980.

Nachdem ich mich an der Rezeption zweimal unbeliebt machen musste, habe ich dann am Tag 2 doch noch ein dem heutigen Tag entsprechendes Zimmer beziehen können. Dann war auch Abbruch der Rehamassnahme kein Thema mehr.
Der Grossteil der Zimmer hat den Charme eines Schwarzwaldhotels aus den 80-er Jahren incl. Teppichboden und Duschvorhang!!!

Kosten für TV und WLAN 50€/30€ utopisch hoch.

Ebenso Nutzung der WM und Trockner 4.50€ +0.30€ für Waschmittel meiner Meinung zu teuer.

Ein ganz grosses Lob gilt dem gesamten Sporttherpeutischem Team um Herr Hartwich.
Erst "gehasst" dann "geliebt". Grossartig !!!

Ebenso das Team im Service. Stets nett und zuvorkommend.

Beim Essen gab es nichts zu mäkeln.
Fast immer, bis auf wenige Ausnahmen beim Gemüse, ist alles frisch, es wird darauf geachtet, dass möglichst wenig Verpackungsmaterial zum Einsatz kommt.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Lieber Jaro2,
vielen herzlichen Dank für Ihre ehrliche Bewertung und konstruktive Kritik.
Es hat uns allen ganz besonders gefreut, dass Sie sich rundum wohlgefühlt haben bei uns. Gerne haben wir Ihre lobenden Worte an das gesamte Sonnenhof-Team weitergegeben! Alle unsere Mitarbeiter leisten täglich Großartiges. Ihre Wertschätzung motiviert uns jeden Tag aufs Neue, stets unser Bestes zu geben um den Patienten die bestmöglichen Bedingungen zur Genesung zu bieten!
Bedanken möchten wir uns auch für Ihre sehr wertvollen Hinweise, welche wir sehr ernst nehmen. Wir dürfen Ihnen versichern, unter dem Motto „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!“ investieren wir Jahr für Jahr in die Renovierungen und Erneuerungen des bestehenden Hotelareals inklusive all seiner vielzähligen Abteilungen. Zu den Investitionen gehören diesmal auch die modernen Smart TVs und WLAN-Routers in den neuen kernsanierten Zimmern, um diese Sonderleistungen optimal anbieten zu können.
Wir hoffen, dass Sie von Ihren Erfahrungen auch zukünftig profitieren werden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, und bleiben Sie gesund.
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Super Reha

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach einem Herzinfarkt zur AHB in die Klinik sonnenhof.
Ärzte sehr kompetent, fachlich Top immer ansprechbar.
Alle Therapeuten freundlich, engagiert, hilfsbereit und....
Essen sehr lecker, verstehe da die Nörgler nicht.
Das gesamte Personal stets freundlich, immer bemüht einen die Wünsche zu erfüllen.
Ich bin gestärkt mit viel Kraft und Energie wieder nach Hause gekommen.
Vielen Dank an alle in der Klinik Sonnenhof im Waldachtal

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Liebe Eli2021,
Vielen lieben Dank für Ihre überaus positive Bewertung und das große Lob ab unsere Mitarbeiter – welches wir gerne weiterleiten. So schön, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und die Therapie Ihnen geholfen hat!
Wir hoffen, dass Sie von Ihren Erfahrungen noch lange profitieren werden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald,
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Es gibt bessere Reha Kliniken

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ich persönlich kann nicht Positives sagen.
Kontra:
Das Essen wahr am schlimmsten
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr halt, dadurch auch den starke unangenehme Geruch nach halten möbel und Teppichboden. Das Essen ist ungenießbar. Zu teuere Gebühren für WLAN und fernsehen.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Lieber Tano2,
Vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke von Ihrem Rehabilitationsaufenthalt in unserem Haus hier auf klinikbewertungen.de zu beschreiben.
Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten liegt uns am Herzen. Es tut uns leid, dass Sie einen derart negativen Eindruck von unserem Personal erhalten haben und wir Sie nicht mit unseren Leistungen überzeugen konnten.
Ihre Anregungen und Beanstandungen nehmen wir gerne zum Anlass um hausintern nochmals mit unseren jeweiligen Abteilungsleitern Rücksprache zu halten. Herzlichen Dank für Ihr ehrliches Feedback.
Nun können wir das Geschehene leider nicht mehr rückgängig machen und Ihnen den Aufenthalt bescheren, den Sie sich wünschten. Wenn Sie Ihr Weg vielleicht doch noch einmal zu uns nach Waldachtal führen sollte, werden wir uns umso mehr bemühen, Ihnen zu beweisen, dass wir es besser können. Bis dahin verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Erholsame Reha

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent
Kontra:
Zimmer Einrichtung alt
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Team, die Reha hat mir geholfen mit meiner Krankheit besser umzugehen. Das Personal ist stets sehr nett und zuvorkommend zu mir gewesen. Einzigster Kritikpunkt ist die Einrichtung, abgegriffen Mobiliar, aber es ist sauber und auch das Bett ist in Ordnung. Bei dem Essen gab es stets Abwechslungsreiche Kost und es hat alles gut geschmeckt. Ich würde die Reha weiter empfehlen und jederzeit wieder gerne hierher zurück kommen.

Reha Maßnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Reha
Kontra:
Umbauarbeiten im Haus
Krankheitsbild:
Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer sind nicht im neuesten Zustand, aber alles sauber und in Ordnung, wichtig war mir das Bett, was sehr gut war. Die Zimmer wurden alle zwei Tage gereinigt und neue Handtücher bereit gelegt. Die Ärzte alle sehr freundlich und hilfsbereit gingen auch auf meine Wünsche ein. Besonders überrascht war ich von der Physio ,die Mitarbeiter da gingen auf jeden Patienten ein, und berücksichtigen deren Wünsche. Besonders erwähnenswert muss ich allerdings die Muckibude im achten Stock erwähnen, die mir im übrigens sehr geholfen hat. Alle drei Therapeuten sind ausnahmslos zu empfehlen.Was natürlich sehr negativ aufgestoßen hat sind die Umbauarbeiten im Gebäude was natürlich die einzelnen Patienten sehr belastet. Normalerweise müsste man für solche Maßnahmen ein Teil des Gebäudes schließen. Im großen Ganzen sind alle Mitarbeiter im Haus sehr freundlich aufgeschlossen und gehen auf die Wünsche ein. Ein weiterer Punkt ist das Essen was absolute spitze war jeden Tag drei Gänge Menü mittags, beim Frühstück hatte man eine kleine Auswahl und genauso auch beim Armbrot. Was mir auch sehr gut gefallen hat war das Umland wo man stundenlang laufen konnte an frische Luft viel Wald viel Natur. Ich würde jederzeit wieder dorthin gehen

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Lieber Tomi17,
wow, was für ein tolles Feedback! Vielen lieben Dank für Ihre überaus positive Bewertung und das große Lob an unsere Mitarbeiter – welches wir gerne weiterleiten. So schön, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und die Therapie Ihnen geholfen hat!
Die Zufriedenheit unserer Patienten hat für uns höchste Priorität und selbstverständlich werden sämtliche Arbeiten so geplant, dass eine unmittelbare Beeinträchtigung unserer Patienten soweit wie möglich minimiert werden kann. Eine Lärmbelästigung lässt sich leider auch bei sorgfältigster Planung nicht vermeiden.
Wir freuen uns, dass wir Ihre Erwartungen trotz der besonderen Umstände erfüllt haben und hoffen, dass Sie noch lange von Ihren Erfahrungen profitieren werden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin nur das Allerbeste und bleiben Sie gesund.
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Aufbauhilfe für die Zeit nach der Reha

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerst freundliches Personal, hotelmäßige Unterkunft und Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
nekrotische Pankratitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem die klinische Behandlung - die Pankreas konnte gerettet werden - abgeschlossen war, wollte ich in der Reha Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit wieder gewinnen. Dazu hat vor allem die ausgewogene und abgestimmte Kombination der Anwendungen - Gruppengymnastik, Wassergymnastik, Aquajogging, Qi Gong, das Gerätetraining wie auch die am Wochenende organisierten Wanderungen - sehr gut beigetragen.

Die erste Woche war wegen des Feiertages Fronleichnam weniger effektiv, mit einer Verlängerung konnte ich das ausgleichen. Ich haben viele Anregungen zur Fortführung von Übungen und Verhaltensänderungen nach der Reha mitgenommen.

Wichtig ist, eigene Wünsche und Vorstellungen bald und genau vorzutragen. Die Ärzte wie die Ernährungsberaterinnen sind fast jederzeit erreichbar, erklären geduldig und gehen auf die Wünsche ein. Die Therapeuten - vor allem im Gerätetraining - unterstützen sehr gerne. Zeigt der Patient Bereitschaft, sich nach seinen Fähigkeiten anzustrengen, erhält er dort viel individuelle Unterstützung. Auch die Therapeuten in der Gruppenanwendung sind stets ansprechbar und geben Info-Material für die Übungen zu Hause aus. Fragen Sie danach.

Die Klinik achtet mit guten Gründen auf ein klares Corona-Konzept.

Im Juni 2021 wurde ein Teil der Patientenzimmer umgebaut. Das brachte zwar manche Erschwernis wegen der Lautstärke und bei den Aufzügen mit sich - aber der Umgang von Patienten und Bauleuten war höflich und respektvoll.

Das Gebäude besteht aus drei größeren Teilen und ist daher zu Beginn unübersichtlich. In den Broschüren für die Patienten ist ein Plan mit klarer Darstellung wie auch die markante Kennzeichnung der drei Gebäude selbst wünschenswert, zumal manche Patienten Orientierungsschwierigkeiten zu Ort und Zeit haben.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Liebe/r Mühle21,
Vielen Dank für Ihre hervorragende Bewertung und Ihr großes Kompliment hier auf klinikbewertungen.de.
Gerne haben wir Ihr Lob, insbesondere in Bezug auf unsere Umsetzung der Corona Hygienemaßnahmen an das gesamte Sonnenhof-Team weitergegeben. Wenn sich unsere Patienten bei uns gut aufgehoben fühlen, haben wir alles richtig gemacht.
Die Zufriedenheit unserer Patienten hat für uns höchste Priorität und selbstverständlich werden sämtliche Arbeiten so geplant, dass eine unmittelbare Beeinträchtigung unserer Patienten soweit wie möglich minimiert werden kann. Eine Lärmbelästigung lässt sich leider auch bei sorgfältigster Planung nicht vermeiden.
Wir freuen uns, dass wir Ihre Erwartungen trotz der besonderen Umstände erfüllen haben und hoffen, dass Sie noch lange von Ihren Erfahrungen profitieren können.
Empfehlen Sie uns gerne weiter! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Erfahrungsbericht

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik und Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Fachlich wird man auch gut beraten. Gut ist auch, dass man auf Schwerpunkte der Anwendungen einfluß nehmen kann. Man muss halt nachfragen.

Einziger Schwachpunkt (nicht die Klinik) ist, dass die Wanderwege in dem Gebiet deutlich besser gekennzeichnet sein könnten. Nummern bitte bei allen Abzweigungen. Da musste man schon öfters suchen bzw. ist falsch gelaufen.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Lieber Micha-Lang,
Vielen lieben Dank für Ihre positive Bewertung und das große Lob ab unsere Mitarbeiter – welches wir gerne weiterleiten. So schön, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und die Therapie Ihnen geholfen hat! Wir hoffen, dass Sie noch lange von Ihren Erfahrungen profitieren können. Empfehlen Sie uns gerne weiter!
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Kann mit meinem Krankheitsbild gut umgehen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Alte Zimmer. WLAN funktioniert nicht
Krankheitsbild:
Herzinfarkt Nachsorge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung durch Ärzte und Therapeuten. Gehen auf den Patienten ein und bringen ihn voran. Essen Sehr abwechslungsreich und vielseitig
Trainingsprogramm sehr umfangreich, bringt einen richtig voran. Therapeuten sind wirklich bemüht um Vortschritte zu erzielen.
Nachteil der Zimmer, je nach Lage kein WLAN, extrakosten für TV. Altes Mobiliar z.Teil sehr kleine Zimmer.

1 Kommentar

Adrienne_Toth am 25.10.2021

Liebe/r Fittypanty,
Es ist schön, dass Sie sich erneut die Zeit genommen haben, um die Eindrücke Ihres Rehabilitationsaufenthaltes zu beschreiben.
Wir bedanken uns für Ihre lobenden und kritischen Worte hier auf klinikbewertungen.de.
Das eine freut, das andere hilft uns besser zu machen, was zu verbessern ist. So macht es uns besonders stolz, dass Sie die Betreuung durch unsere Ärzte & Therapeuten und die Qualität unseres kulinarischen Angebotes schätzen. Gerne haben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weitergegeben, über das sich alle von Herzen gefreut haben.
Umso mehr tut es uns leid, dass Sie mit Ihrem Zimmer nicht zufrieden waren. Alle Bereiche unseres Hauses werden in regelmäßigen Abständen renoviert. Beispielsweise werden die 50er Zimmer gerade kernsaniert und komplett neu eingerichtet, weitere Renovierungen sind aktuell in Planung.
Ihr Hinweis bezüglich des WLAN Empfanges ist uns wichtig – unsere IT Abteilung arbeitet bereits daran, eine Lösung zu finden.
Vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback und Ihre Bewertung unseres Hauses.
Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
Ihr Team von der Klinik Sonnenhof

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Betreuung
Kontra:
Empfangs Personal zu hektisch
Krankheitsbild:
Doppelter Schienbeinbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik mit netten Therapeuten, Ärzten und Bedienung im Speisesaal.
Man kann die Therapieräume alle gut finden und erreichen.
Zurzeit finden da Bauarbeiten statt (Zimmer werden renoviert).

Sehr gute Klinik mit sehr guter Küche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überall gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Änderungswünsche erfüllt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Rustikal Altdeutsch. Gut)
Pro:
Behandlungen, Ärzte und Essen ist klasse
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Ortho und Gastro
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik mit sehr guter Küche, sehr guten Behandlungen, von Fitness bis zur Massage alles sehr gut. Top Service in der Gastronomie.

Prima, ich komme gern wieder

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Ja.2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut. Ich war die einzige Patientin aus Sachsen, habe mich sehr wohl gefühlt und nette Freunde und sogar einen Namensvetter gefunden. Das Essen war abwechslungsreich und alle Behandlungen waren OK.

Gute Rehaeinrichtung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Regelmäßige Visiten, Einzelberatungen, Lehrküche)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Leider sind einige Anwendungen nur 10-15 Minuten (z.b. Massage))
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Täglich neue Pläne und öfters neue Therapeuten, Personal Rezeption teils unfreundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Renovierungen finden statt)
Pro:
Kompetente Therapeuten, Abwechslungsreiche Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Adhäsionsilius, Kollagenose, Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus ist in die Jahre gekommen; wird jedoch im laufenden Betrieb nach und nach renoviert. Die Zimmer sind sauber, auch wenn die älteren Möbel mittlerweile abgegriffen sind.
Das Haus hat einen gemütlichen Flair und ist schön gelegen direkt am Wald. Zwischen den Therapien kann man somit auch eine kleine Runde durch den Wald gehen, um frische Luft zu tanken (z.b. der Rundweg „Krabbenweg“ kann in ca. 30 - 35 Minuten gut gelaufen werden).
Die Therapeuten sind alle kompetent, höflich und hilfsbereit. Im Gruppensport wird Abwechslung geboten, wie z.b Theraband, Hanteltraining, Stepper oder mit Bällen. Die Gruppen sind teilweise etwas zu voll gewesen während der Coronazeit.
Meine Ärztin war stets greifbar für mich und hat meinen Behandlungsplan mit mir zusammen gestaltet und im Laufe der Reha immer wieder angepasst.
Die Vorträge sind zum größten Teil in 20-30 Minuten gut strukturiert und hilfreich. Leider wiederholen sich viele Themen wie z.b. chronischer Schmerz wird in vielen Vorträgen mit einem etwas anderen Namen mehrfach behandelt.
Das Essen ist insgesamt gut gewesen. Morgens gibt es verschiedene Brötchen/Brot, aber auch Müsli und Obst; mittags stets Suppe und Salat neben dem Hauptgang (Essen hat sich in den 4 Wochen nicht einmal wiederholt); abends gibt es täglich eine weitere Beigabe neben Brot, wie z.b. Pudding, Suppe oder auch mal Pizzaecken. Man kann sogar wählen welchen Käse oder welche Wurst man möchte. Es kommt einem fast wie in einem Hotel vor! Geschmacklich war das Essen gut.

Fühle mich nicht allein gelassen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Ernährungsberatung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Ruhe aller Mitarbeiter
Kontra:
Manchmal mehr Zeit
Krankheitsbild:
Magenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für Menschen die Gastroenterologische Erkrankungen haben ist die Klinik bestens geeignet.Auch bei Kardiologischen Erkrankungen ( hier im besonderen das Ergometertraining) halte ich für sehr gut.Hohe Kompetenz der Mitarbeiter in der Anwendung. Auch ein bißchen Spaß ist dabei.

Schnell angekommen.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abwechslungsreiche Bewegungstherapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nach einem Tag überschaubar. Sie liegt sehr schön inmitten vom Schwarzwald. Schöne Wanderungen und Spaziergänge sind möglich. Die Ausstattung der Zimner ist gut.

gelungene Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Ausblick aus meinem Zimmer war sensationell)
Pro:
spitzen Küche, kompetente Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der spruch am Eingang hat sich bei mir bewahrheitet:

Freude dem Kommenden,
Friede dem Bleibenden,
Segen dem Scheidenden

Im ganzen Haus war die Atmosphäre angenehm und unaufgeregt, trotz Corona!

Ein pofessionelles Team!
Weiter so!

Dickes Lob

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
immer offen für Wünsche
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Betreuung Empfang, Pflege, Ärzte super.
Zimmer sauber.
Besonders hervor zu heben ist die Küche. Super Essen.

Besonderer offener umsichtiger Umgang der Klinikleitung und Ärzte in der Coronazeit.

Gute Zusammenstellung der Anwendungen.

Alles in allem nur zur empfehlen.

Herzlichen Dank an Alle

Durchwachsen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (wohlwollend bewertet)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (learning by doing)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nur beim Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (könnte besser strukturiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (altes Haus mit beschränkten Möglichkeiten)
Pro:
Bemühung der Therapeuten einen guten Job zu machen
Kontra:
Altes Haus
Krankheitsbild:
TEP
Erfahrungsbericht:

In Zeiten des Coronavirus halten sich sowohl die Patienten als auch die Angestellten im Haus nicht konsequent an die Maskenpflicht. Leider musste ich immer wieder meine Mitpatienten anhalten die Maske korrekt zu tragen, die Angestellten haben das nicht als ihre Aufgabe angesehen.

Die Zimmer sind antiquiert, jedoch sauber. Das Haus war früher ein Hotel und ist meiner Meinung nach nicht für einen Klinikbetrieb hinreichend ausgestattet. Zu enge Gänge, die Aufzüge sind eine Zumutung, zum Essen musste ich durch den Essens-Ausgabebereich laufen!

Viele Angestellte und auch Ärzte sind Ausländer, das ist kein Problem nur sprechen die meisten nur wenig die deutsche Sprache. Das Personal ist freundlich. Die Anwendungen waren in Ordnung, trotz der enger Räumlichkeiten in der Krankengymnastik. Der Badebereich ist super, da neu seit August 2020.

Top Rehaklinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Sehr gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Colitis ulcerosa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Rehaklinik ist gut strukturiert und organisiert, das Personal ist freundlich und professionell und engagiert. Therapieplan wird individuell mit dem Arzt besprochen und auf Wünsche wird eingegangen. Interessante Vorträge und Seminare. Gute Küche

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
cervikaler BSV, Sponodylose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 27.08.-24.09.2020.
Ein Herzlicher Empfang von der Seele des Hauses: Danke;-). Auch den 2 Herren gebührt ein Dank - sie waren stets konzentriert aber nie unhöflich oder sichtlich genervt!
Untergebracht in einem sehr schönen Zimmer, konnte ich mich zwischen den Therapien/Anwendungen immer wieder kurz erholen und auch für die nötige Entspannung den Aufenthalt genießen!
Dem ganzen Therapeutenteam 5 *****. Eine absolut professionelle Gruppe, die auf die Bedürfnisse und Notwendigkeiten eingeht!
Auch mein betreuender Arzt hatte immer ein offenes Ohr und mich stets gut beraten!
Den sozialen Dienst nicht zu vergessen - Danke für die Hilfe!
Die Damen der Etage sind absolut sauber; doch wie überall, leider unterbesetzt. Ein dickes Lob an die Etage!
Die Verpflegung war auch sehr gut; frische Rohkost, frische Zutaten im Hauptgang.
Und die Damen im Service haben täglich ordentlich zu springen...Wünsche entgegennehmen...anzuhören - meinen Respekt! Was ich den nachfolgenden Gästen wünsche wäre, dass den neuen Patienten das Frühstück und das Abendessen am 1. Tag erklärt wird.
Alles in Allem ein gelungener Aufenthalt mit gutem Teilerfolg!

Dank der Sporttherapie eine gelungene Reha

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Dank der Sporttherapie gibt es hier ein zufrieden.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (veraltetes Zimmer, TV nur gegen Gebühr, schlechtes W-LAN)
Pro:
Sporttherapie
Kontra:
Zimmer (inkl. Gebührenpflicht)
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im September 2020 drei Wochen Reha in der Fachklinik Sonnenhof verbringen.

Unterbringung / Klinik allgemein:
- freundlicher Empfang
- veraltete Zimmer (teilw. renovierte Zimmer vorhanden)
- Gebühren für TV (2 EUR/Tag) unverschämt hoch
- Gebühren für W-LAN (30 EUR/3-Wochen) in der vorhandenen Qualität zu hoch
- Sauberkeit der Zimmer und im Haus ist sehr gut
- Essen fand ich sehr abwechslungsreich und sehr gut
- die Notwendigkeit eines Alkoholausschanks im Hause erschließt sich mir nicht
- leider musste ich wegen Zigarettenrauch (Außenbereich der Gastronomie und Personaleingang Küche) die Fenster oftmals geschlossen halten

Medizinische Versorgung
- der Kontakt zu meinem Arzt hat sich ab der zweiten Woche auf die Visiten (jeweils ca. 5 Minuten) beschränkt
- obwohl ich den Eindruck hatte, dass der Chefarzt mit meiner Medikation nicht zufrieden war, ist man dieses Thema (auch nach 2x Nachfragen von mir) nicht angegangen
- Pflegepersonal sehr freundlich und zuvorkommend

Therapien / Vorträge
- die Terminplanung war teilweise nicht optimal
- teilw. Therapien vor den Einführungsvorträgen
- obwohl ich Probleme mit Cholesterin habe, wurde keine Ernährungsberatung / Vortrag hierzu eingeplant

Sporttherapie
- das Herzstück der Klinik war für mich mit großem Abstand die Sporttherapie
- gute Betreuung und abwechselnde Gestaltung der täglichen Herzsportgruppe
- großes Lob an die Herren im 8. OG (Fitnessstudio/Sporttherapieraum):
Die Therapeuten verfügen über großes Fachwissen und sind sehr engagiert, die Leistungsfähigkeit aller Patienten zu steigern. Auch die Vorträge waren für mich sehr informativ und motivierend. Trotz des großen Andrangs hatten die Therapeuten stets ein offenes Ohr für Fragen, sind immer hilfsbereit und durch klare Worte bekommt man sehr gut den Spiegel vorgehalten. Vielen, vielen Dank und weiter so!!!

Dank der Sporttherapie bezeichne ich meine REHA als gelungen und kann die Klinik empfehlen.

Fachlich kompetent und sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physioteam und Ärzte
Kontra:
WLan und Fernsehen zu teuer bei häufigem Ausfall
Krankheitsbild:
Spondylarthrose, Bandscheibenvorwölbung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr ruhig gelegene optisch etwas in die Jahre gekommene Klinik. Alles sehr sauber, daher ein angenehmer Aufenthalt.
Sehr gute fachliche Informationen und Vorträge der Fachärzte, ebenso die Behandlung.
Extra zu erwähnen sind die hervoragenden Physiotherapeuten, die gezielt auf alle Beschwerden eingehen. Hier ein dickes Lob und ein großer Dank an Herrn Flug, Frau Baumann, Frau Jordan und das gesamte Team!
Ebenso lobenswert ist die Küche zu erwähnen. In den 4 Wochen, die ich dort verbracht habe, hat sich das Essen Mittags nicht einmal wiederholt und war eigentlich immer sehr lecker. Auch hier wird auf Sonderwünsche problemlos eingegangen.
Zu Beanstanden habe ich eigentlich nur, das es für Abends keine Unterhaltungsmöglichkeiten in der Klinik gibt (Kein Basteln, Malen,...). Ebenso wäre ein kleiner Shop im Hotel geschickt um die alltäglichen Dinge einkaufen zu können. Für den ein oder anderen ist der Weg zum Edeka doch weit und mühsam. Auc die W-Lan unbd Fernsehgebühren sind sehr hoch.
Ansonsten kann ich die Klinik nur empfehlen und würde sofort wieder dort hin gehen.

Ohne jeden Tadel

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Implantation von Stents
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis Anfang Juli fast 5 Wochen lang in der kardilogischen Reha der Fachlinik Sonnenhof und machte dort ausgesprochen gute Erfahrungen.
Und dies durchaus in jeder Beziehung!
Ich müsste mich jetzt sehr bemühen irgendetwas zu finden, was meine sehr postive Meinung, eventuell doch noch beeinträchigen könnte.
Hervorzuheben - neben den umfangreichen und qualitativ exzellenten Therapien und zusätzlichen Angeboten - wäre da unbedingt die Küche des Hauses.
Dies ist schlieslich AUCH ein überaus wichtiger Aspekt.
Ich war sehr erfreut darüber, dass nicht nur (heute ja so gut wie selbstverständlich) eine vegetarische Alternative (....mit veganer Küche ist das allgemein natürlich NOCH so eine Sache....) besteht, sondern dass diese auch von wirklich bemerkenswerter Qualität ist!
Sehr schmackhaft und einfallsreich, dabei auch erstaunlich abwechslungsreich. Und häufig sogar eine richtige Augenweide.
Dass das Haus und sein Interieur eher altmodisch sind, empfinde ich keineswegs als Mangel, sondern als charmanten, sehr persönlichen Gegenpol zu dem mitunter (oft so bemüht)stylish - wichtigtuerischem Gehabe moderner Innenarchitektur in Einrichtungen dieser und ähnlicher Art.
Ich empfand - trotz meiner Freude wieder nach Hause zu dürfen- ein wenig Wehmut am Ende dieser Rehawochen. Wie gesagt; mein Gesamteindruck bleibt ohne jeden Tadel!! Auch die Landschaft ringsum - ohne dass sie in irgendeiner Weise als"spektakulär" oder "ungewöhnlich eindrucksvoll" bezeichnet werden kann - habe ich immer sehr geschätzt und mich jeden Tag bei langen abendlichen Spaziergängen (und nicht nur dann) daran erfeut. Mein ganz besonderer Dank gilt der Psychologin Frau Kottmeyer. Die Gespräche mit ihr waren sehr vertrauensvoll, fundiert, konstruktiv und stabilisierend!!

Sehr gute Therapie.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Hotel Bereich veraltet.)
Pro:
Sehr gute Betreuung der Therapeuten.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Schlitten re.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapie war lobenswert wert, jederzeit wieder.

Sehr zu empfehlen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer Essen Therapie
Kontra:
Keine Verlängerung
Krankheitsbild:
4x Leber OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz alter Möbel alles blitzeblank und sauber. Essen gut Service gut Therapie gut. Sporttherapeuten zum Teil überengagiert.

Knie Op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr schlecht)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Man bekommt keine gute Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Zum Teil unzufriedenes Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Gestaltung kann noch so schön sein,wenn das wesentliche schlecht ist)
Pro:
Kann ich nichts sagen
Kontra:
Steht alles im Bericht oben
Krankheitsbild:
Neues Knie bekommen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit viel Erwartungen ,gleich nach der Knieoperation vom Krankenkaus in die Reha gekommen.Wurde schon gleich am Anfang enttäuscht,es kam niemand und hat mir beim Gepäck geholfen,da ich ja an Krücken ging.Der Taxifahrer hat dann das Gepäck die Stufen herauf getragen.
Sehr unfreundliches Empfangspersonal, irgendwie hatten die an diesem Tag keine Lust zu arbeiten, zum Teil auch unfreundliches Pflegepersonal. Viel Personal und auch Ärzte, die einem zum Teil nicht verstanden.

Die Klinik liegt ruhig gelegen,Zimmer sind total veraltet,der Teppichboden ist eine Zumutung und ein Bazillenträger,sowas dürfte in einer Klinik nicht vorkommen.Der Aufzug ist auch eine Zumutung ,ebenso die weiten Wege zu den Therapien.
Beim Essen gibt es auch jeden Morgen und Abend immer das Gleiche,überhaupt abends fast keine Abwechslung.Das Mittagessen ist auch nicht sehr berauschend,zum Teil auch nicht frisch und der Salat sieht aus wie schon ewig angemacht.
Ich bin froh das die Zeit vorbei ist und ich auch jetzt in einem richtigen Physio-Zentrum meine Therapien bekomme ,welche mir auch helfen
Die Rehaklinik Sonnenhof werde ich niemand weiter empfehlen.

Würde gerne wieder kommen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Therapie
Kontra:
TV und WLAN gebühren pflichtig, kein Rahmenprogramm
Krankheitsbild:
Stoma Rückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Februar 2020 war ich 3 Wochen in der Rehaklinik Sonnenhof.
Mir hat die Reha sehr gut getan. Habe mich gut aufgehoben gefühlt.
Die Reha Maßnahmen waren für mich gut eingeteilt und haben mir sehr geholfen. Gymnastik, Ergo Training, Wassergymnastik, Vorträge, es hat alles ineinander gegriffen.
Das Essen fand ich fast immer lecker, ich hatte in meinen 3 Wochen nie das gleich zu essen. Fand es auch immer toll, wie die Reste verwertet wurden. Wenn einem mal ein Essen gar nicht zu gesagt hatte, konnte man auch ohne weiters tauschen. Auch das Frühstück und Abendessen fand ich in Ordnung. Es gab immer mal wieder kleine Abwechslungen, also nicht nur Wurst und Käse.
Die Einrichtung ist in die Jahre gekommen, aber sehr sauber. Die Damen der Reinigung machen eine guten Job.
Aufzüge sind oft überfüllt, da ich aber fast nie einen Aufzug benutzt habe, hat mich das auch nicht gestört.
Beim Arzt konnte ich auch immer für Fragen vorbei kommen, er hat sich die Zeit genommen meine Fragen zu beantworten.
Rahmenprogramm gab es leider nicht im Haus, auch in dem kleinen Ort ist in den Winter Monaten nicht viel geboten. Denke ist im Sommer dann schon anders.
Was ich nicht gut fand, ist die Gebühr für TV und WLAN. Denke in der heutigen Zeit ist das etwas überholt. Vor allem für TV. Ich hatte kein TV, da es mir zu teuer war, konnte aber mit meinem mobilen O2 Tarif gut im Internet surfen, auch das streamen hat funktioniert. Habe mir für 7 Tage WLAN gekauft, das hat aber leider nicht immer funktioniert. Oft war das mobile Netz besser.
Manche Damen an der Rezeption waren sehr wechselhaft, je nach Laune freundlich.
Fazit: Reha ist kein Urlaub, auch wenn manche das denken. Man muss selber was machen um wieder gesund zu werden. Die Unterstützung ist da, aber man muss mit arbeiten. Mein Zeitplan war fast immer gut. Und zu Hause bekomme ich kein 3 Gänge Menü und immer anderen Nachtisch und Salate. Würde jederzeit wieder ins Waldachtal reisen zur Reha, vielleicht dann im Neubau der Klinik

Neuer Lebensmut nach der Reha!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (denn es war bestimmt nicht einfach, die Vorschriften wegen Corona rasch umzusetzen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wirklich alle Beschäftigten in dieser Klinik bemühten sich um mein Wohl!
Kontra:
Krankheitsbild:
Kurzdarm-Syndrom nach Darmverschluß und onkologischer Darm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet Ruhe in ländlicher Umgebung, liegt nahe am Wald und verfügt über zahlreiche Wege ringsherum für alle Schwierigkeitsgrade, mit Bänkchen überall zum Ausruhen.

Innen ist sie rustikal eingerichtet, sauber und freundlich hell. Aufzüge erleichtern das Erreichen der Therapien usw.

Ich empfand die Atmosphäre äußerst friedlich, trotz der schwierigen Lage mit häufigen Änderungen, die vom Gesetzgeber wegen Corona auferlegt wurden. Natürlich war es schade, daß das Schwimmbad geschlossen werden mußte u.v.m.

Ich habe mich sehr wohl gefühlt, die Therapien (so schwer sie mir anfangs gefallen sind) genossen, weil sie abwechslungsreich von freundlichen Menschen angeboten wurden. Vor allem habe ich an Kraft und Lebensfreude gewonnen, denn beides war mir nach meiner OP abgegangen.

Nicht zu vergessen das fürstliche Essen!!! Ich hatte wochenlang vorher keinen Appetit gehabt und also auch nichts gegessen. Aber schon am ersten Tag wendete sich das Blatt, und ich aß mit Freude und Lust, konnte die Mahlzeiten kaum abwarten.

Ich muß unbedingt erwähnen, daß auf meine Bedürfnisse und Wünsche eingegangen und ich zu nichts gezwungen wurde. Da bin ich von anderen Kuren anderes gewohnt ... Deshalb hatte ich auch große Scheu, die Reha anzutreten, denn ich war zu schwach, um mir vorzustellen, zu Sport womöglich frühmorgens anzutreten, wie ich das anderswo erlebt habe.

Die Diätberaterin und Therapeutin waren mir eine sehr große Hilfe und haben viel dazu beigetragen, daß ich jetzt, wo ich wieder allein bin, fähig bin, mein Leben mit der Krankheit, die mich immer begleiten wird, zu meistern.

Schade, daß es auch in dieser Klinik Patienten gab, die meckerten! Und dafür gab es meiner Ansicht nach überhaupt keinen Grund. Ich bin allen sehr dankbar für dieses Geschenk !

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (mir wurde durch die OP und die Reha wieder ein schmerzfreies Leben gegeben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ältere, aber sehr saubere Klinik)
Pro:
Kompetentes Personal
Kontra:
Gebühren für TV und W-LAN, kein Rahmenprogramm
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang März 2020 wegen einer Hüft OP für drei Wochen im Sonnenhof. Ja, die Klinik ist in die Jahre gekommen und abgewohnt, aber trotzdem sehr sehr sauber. Teppichboden entspricht nicht mehr dem heutigen Stand. Schöne große und sehr saubere Zimmer. Ein Haus mit tolle Atmosphäre. Insgesamt sehr freundliches, kompetentes und hilfsbereites Personal, sowohl Rezeption, Schwestern, Ärzte, Servicepersonal im Speisesaal als auch die Reinigungskräfte. Sprachprobleme gab es sehr wenig. Dies ist auch kein Problem des Sonnenhofs, das ist auch im normalen Leben so. Daran müssen wir uns gewöhnen.
Mir wurde in der Reha sehr geholfen. Ich ging als gesunder Patient nach Hause, wenngleich ich mir mehr Behandlungen gewünscht hätte. Diese sind im Vergleich zu anderen Kliniken sehr wenig gewesen. Außerdem bekam ich Behandlungen verordnet, die mir für meine neue Hüfte nichts gebracht haben. Die sonstigen angebotenen Behandlungen waren inhaltlich sehr gut (Frau Creteanu!) und haben sehr zur Genesung beigetragen. Die Atmosphäre im 8. Stock ist sehr gewöhnungsbedürftig (Quizfragen und Witze, laute Musik!) Alle Therapeuten waren sehr hilfsbereit und bemüht.
Das schmackhafte Essen hat sich in den drei Wochen nicht einmal wiederholt. Nur bei den Wurstplatten wäre mehr Abwechslung möglich gewesen (viel Lyoner ähnliche Wurst). Ansonsten gute Auswahl, auch an frischen Salaten.
Zu bemängeln sind die Gebühren für TV und für ein sehr schlechtes, kaum funktionierendes W-LAN.
Leider gab es abends und an den Wochenenden kein Rahmenprogramm. Man war auf sich selber gestellt. Ferner fehlt eine kleine Einkaufsmöglichkeit für alltägliche Dinge.
Leider ist die Klinik aufgrund ihrer geografischen Lage für Patienten mit Gehilfen weniger geeignet. Es gibt fast gar keine ebenen Spazierwege.
Trotzdem: sehr zu empfehlen

Sehr zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zu empfehlen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Termine pünktlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr sauber, perfekt organisiert, sehr kompetent und freundlich. Besser gehts fast nicht!
Kontra:
Veraltetes und abgewohntes Zimmer
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar für drei Wochen in der Klinik, Zimmer alt und abgewohnt, spielte für mich aber keine große Rolle, war wegen der Therapie hier. Die ganze Klinik sehr sauber und aufgeräumt, sehr gutes und abwechslungsreiches Essen. Von Rezeption, Therapeuten, Sozialdienst, Psychologin, Verwaltungsdirektion und Ärzten sehr freundlich, patientenorientiert und sehr kompetent! Alle Termine haben pünktlich stattgefunden, tolle Organisation!
Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, sehr kompetente Mitarbeiter hier, ich hoffe es bleibt so!
Sehr gut geführtes Haus, freue mich auf den nächsten Aufenthalt, vielleicht in ein paar Jahren!?
Viele Grüße
Sven Zimmermann

Würde wieder kommen,

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungen Embolie
Erfahrungsbericht:

Ich durfte diesen Januar dort 4 Wochen (mit Verlängerung) verbringen, Davor hatte ich einige Bewertungen hier gelesen... ganz so schlimm fand ich es nicht! Über da Retro Look lässt sich streiten, Aber ich hatte ein bequemes Bett, Schrank, Badewanne und Dusche...( Die nette Sitzsofa brauchte ich kaum) Für die Zeit dort reichte es vollkommen. Die Putz Damen machen ihre Sache sehr Ordentlich (macht weiter so), War auch mit dem behandelten Arzt, sowie der Physio sehr zufrieden. Der 8 Stock hat mir sehr viel Gebracht und finde sie machen das Gut, versuchen ein zu Animieren... Natürlich gefällt dies net alle, Macht weiter so das Essen konnte ich mich nicht beklagen war lecker, hätte nur den Vorschlag das man die Essenszeiten den Therapie Plänen etwas anpasst . Ich war im Vorderen Bereich und der Bereich?! Hat einem wehe man stand auf und keiner saß mit am Tisch wo aufpasste , zack wurde Teller und besteck sowie tassen abgeräumt.Bei Pizza Higligt oder Trauben zum Essen bekamen meist nur die ersten was da Rest schaute doof aus der wäsche... Dort nach einem Lösungs Konzept nachdenken.. Die Suppen z.B mit einem Servierwagen durchfahren mit Teller,Über die Preise war ich ja Informiert bei TV, W-Lan usw. beim W-lan Gebühr sah ich noch etwas Ein beim TV ?! Aber zahlte es!
Wäsche Preise fand ich okay nur sollte das Haus überlegen noch ein paar Wäscheständer anzuschaffen, einiges an Kleidung darf nicht in den Trockner. Das einige was ich persönlich schade fand das am We man so wenig machen kann wenn man ohne Auto dort ist, kenne es von anderen Reha Häuser das ausflüge angeboten werden gegen geld, die Bäder etwas länger offen haben Ausfahrten usw...
Und fand es auch schade das am We auch Abend´s nichts geboten war... und könnte am We eine etwas spätere Bettruhe.. Aber würde trotzdem nochmal kommen.. weil das positive Überwiegt dort!

Unpersönlic

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Sauberkeit !!!
Kontra:
das Essen ,besonders Frühstück und Abendessen einfallslos
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super sauber die Zimmer und die ganze Rehaklinik einfach vorbildlich.
Das Personal an der Rezeption und im Gastrobereich sehr proffesionel, aufgesetzt freundlich aber leider ohne Seele die zum Gast rüberkommt.
An der ärtzlichen Versorgung ist nichts zu beanstanden wobei ich dafür auch nicht kompetend bin.
Da für Fleich-Wurst und Geflügel nur Ware aus Massentierhaltung verwendet wir würde ich lieber den Aufwand für Tischwäsche der hier in die Zigtausende geht einsparen und Tischsets verwenden.Das eingesparte Budget könnte die Küche für bessere Ware und weniger Tütenprodukte verwenden.
Gerade die Ernährungsberatung im Haus sollte doch genauer auf den Wareneinkauf Einfluß nehmen.
Es macht den Eindruck das Wäsche und Lieferanten gute Profisionen bezahlen um ins Geschäft zu kommen.
Kein Vergleich zur Reha Überruh in Isny.

Besser gehts nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Mitarbeiter und gute Teams,
Kontra:
es gibt nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Schlittenprothese am Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich machte das Irena Programm dort. Und war sehr angenehm überrascht.
Hätte ich vorher gewußt wie gut es dort ist wäre ich auch in meiner Reha dort hin gegangen.
Die Rezeption dort ist top. Nette und immer Hilfsbereit Mitarbeiter.
Das Therapie Team ist ebenfalls sehr gut.
Die Seminare an denen wir teilnehmen müssen, sind gut. Natürlich weiß jeder wo der Hund begraben liegt aber hinterher geht man doch wieder mit neuen Blickwinkel an die Sache.
Das Beste in dem Haus ist die Terapie an den Geräten. Das Personal ist sehr kompetent und nimmt sich Zeit wenn man außer der Reihe Fragen hat oder Hilfe benötigt.
Besonderst loben muss ich Herrn Hartwig, wenn man Hilfestellung benötigt oder Fragen aufkommen nimmt er sich viel Zeit, was ich sehr geschätzt habe. Er versucht fachkompetent und verständlich die Situation aufzunehmen und ist sehr gedulidig mit uns Patienten diese Situation zu erklären und nach entsprechenden Lösungen oder Übungen zu schauen.
Dafür bin ich sehr dankbar.
Ich denke, besser gehts nicht :-)

Reha zum gesund werden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesund werden durch mitarbeiten
Kontra:
Abends nicht viel zu tun
Krankheitsbild:
Fehlthaltung durch Arthrose, mit Blockaden und Überreizung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jeder der in eine Reha möchte, sollte sich im klaren sein das eine Reha KEIN Hotel/Ferien aufenthalt ist.
Der Sonnenhof ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber es ist eine Reha die jedem einzelnen etwas bringt wenn er mitmacht. Der Patient muss auch mitarbeiten und sich nicht nur auf die Klinik mitarbeiter verlassen. Ich habe 3 wochen dort verbracht und die Reha hat mir sehr geholfen.Leider habe ich auch mitbekommen wie einige Patienten nur am herum nörgeln waren. Zu früh aufstehen, Essen schmeckt nicht,bekomme nicht die Anwendung die ich wünsche, sprich sie wollen aussuchen was und wann sie Anwendungen bekommen.Diese Patienten sind dann auch nicht krank genug.Sehr sehr undankbar.Gut, meine Anwendungen haben öfters um 7 Uhr morgens angefangen,aber dafür bin ich gesünder nach Hause gegangen.In den 3 wochen habe ich kein einziges mal das gleiche Mittagsessen bekommen.Es hat immer sehr gut geschmeckt. Täglich waren 3 Hauptmahlzeiten zur Auswahl.Morgens und Abends gab es am Buffet eine große Auswahl.Wer da nicht satt wurde ist ein penetranter nörgler.
Die Zimmer sind zwar älter, aber sehr sehr sauber.Ich kann nur positives über den Sonnerhof und seine Mitarbeiter sagen.

Eine Fachkompetente Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein super Team weiter so)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Außer WLAN und Fernsehen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ist in die Jahre gekommen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz Krankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen ein Kompetentes Team
Und wenn jemand mal die deutsche Sprache nicht so sprechen konnte wahr dieses auch kein Problem mann wurde zur Kollegin geschickt die einem weiter geholfen hat.
WLAN ist ein wenig Problematisch wurde aber vom Rezeption Personal gelöst. Zimmer sind halt Teilweise ins Alter gekommen. Über den Fitness Block von Herrn Hartwich, Janzen und alle anderen wo im Team dabei sind ist ein Bomben Team
deshalb wer gesund werden möchte und Fit der sollte in die Fachklinik Sonnenhof gehen. Ein super Team ich wahr gut aufgehoben Danke für alles

"Wiederholungstäter"

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wünsche an Therapien wurden erfüllt. Hatte manchmal das Gefühl, nicht verstanden zu werden (Sprachkenntnisse))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (In die Jahre gekommen, aber überall sehr, sehr sauber)
Pro:
Das Gesamtkonzept aus Sport, Vorträgen, Physiotherapie. Reha mit Hund
Kontra:
Sprachprobleme mancher Vortragenden, Gebühr für Fernseher, WLAN
Krankheitsbild:
Geplanter Infarkt, hypertrophes Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als "Wiederholungstäter" war ich gespannt, ob die Klinik sich in den letzten Jahren ins Negative verändert haben könnte. Zum Glück wurde ich vom Gegenteil überrascht. Der Empfang immer noch sehr freundlich. Das Essen einfach phantastisch. 4 Wochen jeden Tag mittags eine andere Suppe, ein anderes Hauptgericht, ein anderer Nachtisch. 4 Wochen jeden Abend eine andere leckere "Schweinerei" (Pizza, Kaiserschmarrn etc.) Große Auswahl morgens und abends am Buffet. Große Salatauswahl. Sehr schnelles und freundliches Personal, auch wenn es nur wenig deutsch spricht:-)
Therapien: bekannte Gesichter, sprich wenig Fluktuation. Immer noch genauso motiviert/motivierend, superfreundlich, verständnisvoll. Sie verstehen ihr Geschäft und schaffen es, auch noch den letzten Rest aus einem raus zu kitzeln und mich so fit, wie es nur irgendwie ging, nach Hause zu entlassen.
Vorträge: Zum Teil veraltet, leider sind sehr viele Vortragende der deutschen Sprache nicht so mächtig und lesen die Folien nur ab. Das ist extrem langweilig. Vielleicht einmal beim Vortrag des Sporttherapeuten reinhören, wie es geht und die Patienten mit einbinden.

Fazit: Mir hat die Reha im Sonnenhof mehr als gut gefallen und sehr, sehr gut getan. Davor stand eine Erwerbsminderungsrente im Raum, jetzt kann ich meine Arbeitsstunden erhöhen.
Ich bekomme zuhause leider kein 3-Gänge Menue mittags serviert und habe auch keine 6/7 Salate mittags und abends zur Auswahl, ebenso die Auswahl an Wurst und Käse. Reha ist kein Urlaub und je mehr Termine und Therapien umso besser. Meine "Therapie-Wünsche" wurden erfüllt.
Das "Problem" mit den Fahrstühlen kann man einfach umgehen, in dem man ein paar Minuten früher losgeht. Das gelbe Heft ist praktisch, weil man alle Unterlagen zusammen hat und keine Zettelwirtschaft herrscht.
Ärgerlich finde ich die Gebühr für den Fernseher und WLAN. Das "Mäusekino" würde mir rein theoretisch nach beiden Aufenthalten gehören, soviel habe ich dafür bezahlt...

Wenn, dann wieder der Sonnenhof!!!

Nur das Beste sehr gut i

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine beste Zeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr koordiniert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schönes Ambiente)
Pro:
Sehr gut in jeglicher Hinsicht
Kontra:
Wartezeit vor den Aufzügen
Krankheitsbild:
Schwere Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragend in Behandlung, Kompetenz, Freundlichkeit, Professionalität.
Sehr angenehmes Ambiente.
Ebenfalls hervorragende Küche.

Eine gelungene Reha

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kann man weiterempfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Kardiologisch in behandlung.Wurde sehr gut aufgenommen. Die Ärzte waren sehr kooperativ und hilfsbereit.Das Essen war vielseitig und gut. Die Therapeutn im Fitnesraum waren sehr bemüht die Patienten wieder Fit zu Kriegen! Auch andere Therapeuten waren sehr bemüht. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen die Zimmer waren sehr sauber.Würde jeder Zeit wieder kommen!

Nicht empfehlenswert.

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
8. Stock ergometer Training
Kontra:
Der gesamte Rest
Krankheitsbild:
Morbus Chron
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Medizinisch nicht auf der Höhe, Ausstattung veraltet.

Fremdsprachiges Personal im Speisesaal. Suppe war oft das einzige was verstanden wird.
Frühstück und Abendessen sehr eintönig. Man kennt als Wurst hier nur Lyoner in allen Variationen. Ne andere Wurst wäre schon mal was. Nach 3 Wochen wiederholt sich das Mittagessen.

Widersprüchliche Aussagen der Ärzte, Krankheiten für deren Fachbereich Die Ärzte nicht zuständig sind werden ignoriert oder heruntergespielt z.b. Kardiologische Probleme werden vom gastroenterologen untersucht und dann ist plötzlich alles nicht mehr so schlimm, obwohl eine eindeutige vorherige Diagnose steht.
Ich kann nur jedem eine andere Klinik empfehlen der medizinisch was erreichen will.
Beste Aussage war noch das man nicht krank wäre und hier sowieso Falsch wäre. Und das als Aussage vom Chefarzt ist schon hart.

Die gesamte Klinik hat ein Flair der 70er Jahre. Ausstattung der Zimmer kann man schon als Historisch bezeichnen. Wer auf retro steht ist hier richtig.

Empfangspersonal oft unfreundlich. Hier steht nicht der Kunde im Vordergrund.

Termine oft eng getaktet das man schon mit Stress zum nächsten Termin eilen muss.

Gesamtfazit ist nicht empfehlenswert in allen Bereichen was die Gastrologie betrifft.

Weitere Bewertungen anzeigen...